Issuu on Google+

Anzeige

Der Freizeitguide für Potsdam & Umgebung

www.stadtmagazin-events.de

Mai 2014

Coole Tipps für heiße Tage

Ausflüge & Sport Beauty & Wellness Open-Air-Locations


„LEINEN LOS“ - UND

LOS!

DIE SAISON 2014 .

.


1

Anzeige

Sommerausflug sommerxxx

4 IST ERĂ–FFNET! www.stadtmagazin-events.de Mai 2014

3


Anzeigen

4

sommerxxx

Potsdam fruchtig. frisch. verführerisch.

Unverbindliche Preise

Anzeige

mpfehlung 11,90

Potsdam à la carte Jetzt mit 44 Gutscheinen

Inclusive 44 Gutscheine im Wert von über 500 GeSchmack un d WeiTBlick Euro! PoTS da mS da ch Ga rT en

Brandenburger Str. 30-31 Tel. (0331) 95 10 102 www.restaurant-loft.d e

Der GastroGuide ist im Buchhandel erhältlich. Für nur 11,90 Euro. Mai 2014 www.stadtmagazin-events.de

500 Euro

yj/Formtreu

im Wert von über

Foto: Peter Jaworsk

? t s u L e t u e h u D t s a h Worauf rs a B , s é f a C , s t n ra u a t Res für jeden Geschmack

2014

Euro

powered by


Inhalt

sommerzeit 2014

Der Freizeitguide für Potsdam und Umgebung Sommerausflug 6

Von Natur bis Kultur, von Spiel bis Spaß

Editorial Coole Tipps für die heißen Tage Richtig gesehen: Unsere Mai-Ausgabe ist von beiden Seiten lesbar! Erstmals hat das Heft ein Wendecover. Von vorn aus geblättert wisst ihr, was in der Stadt so los ist, und von hinten aus angefangen gibt es viele Tipps zum nahenden Sommer in unserem Themenspecial „sommerzeit 2014”! Mit dem Slogan „So schmeckt der Sommer“ warb einmal ein Big-Player aus der Eis-Industrie. Diesem Motto getreu vereinen die Sonderseiten zum Auftakt der warmen Jahreszeit in vier Rubriken die Hotspots von Potsdam und Umgebung für die Zeit der langen Tage und lauen Nächte. Ausflugstipps finden sich hier, genauso wie Empfehlungen für sommerliche Leckereien und sportliche Aktivitäten sowie Anregungen zu aktuellen Modeund Beautytrends. Ein Tipp aus der Redaktion: Dieses Heft bis zum Ende der Sommersaison aufbewahren und einfach immer dann wieder zur Hand nehmen, wenn sich die Frage stellt, was mit einem hübschen Sommertag angestellt werden kann. Denn eines ist klar: Wenn die Tage heiß sind und die ganze Stadt irgendwie nach Urlaub duftet und schmeckt, gibt es kaum einen Grund, mit der Lust am Leben hinterm Berg zu halten. Also kann die Devise nur lauten: Raus in die Stadt oder Natur und Spaß gehabt – eine zweite Chance für einen super Sommer 2014 wird es mit Sicherheit nicht geben!

Sommersport Fit auf dem Wasser, am Strand, in den Bäumen 10

Sommermode & beauty 14

Mit dem richtigen Styling an den See

Einen unvergesslichen Sommer wünscht euch das gesamte Sommerzeit-Team

Sommerterrasse Ob rustikal oder Gourmet – draußen geht alles 18

Sommerplan

Alle Locations auf einen Blick

Sporternährung zu fairen Preisen Arthur-Scheunert Allee 2 14558 Bergholz / Rehbrücke

Keine Vesandkosten

22

2

Kein Mindestbestellwert schnelle Lieferung

unsere Hotline: 033200 / 40 90 90

www.stadtmagazin-events.de Mai 2014

5


6 sommerausflug

Open-Air-Konzerte und Events unter freiem Himmel – von der Schlössernacht bis zur Feuerwerkersinfonie im Volkspark

Volle Pulle Genuss und Lebensfreude

Diese Sommerhighlights verdienen ein rotes Kreuz im Kalender Summer in the City: Mit ihren Schlössern, Parks und Seen bietet die Stadt die ideale Kulisse für rauschende Feste. Nahezu an jedem Wochenende steht etwas auf dem Programm. Ob Open-Air-Konzerte, Straßenkunst, Feuerwerk oder gastronomisch-kulturelle Highlights, auf diese Veranstaltungen darf sich ordentlich vorgefreut werden. Konzerte und Party für Groß und Klein Mit bis zu 120.000 Besuchern ist das Stadtwerke-Fest die größte Freiluftveranstaltung Potsdams. An drei Tagen wird der Lustgarten zur Bühne für nationale und internationale Größen des Rock, Pop und der klassischen Musik. Der dritte Tag ist traditionell Kinder- und Familientag. Löwenzahn wird samt Bauwagen vor Ort sein. Experimentierstationen, interaktive Spiele, Hüpfburgen und eine Wasserlandschaft mit Pools lassen Kinderherzen höher schlagen.

Theater, Kunst, Film, Literatur, Tanz und Kulinarisches.

i Stadt für eine Nacht, 12.-13.07., www.schiffbauergasse.de

Nächtliches Innenstadt-Spektakel Seit zehn Jahren wird am letzten Samstag im Juli die gesamte Innenstadt zur Partymeile. Im Stadtzentrum vom Brandenburger bis zum Nauener Tor, zwischen Hegelallee und Charlottenstraße und im Holländischen Viertel öffnen Gastronomen und Einzelhändler die Türen. Künstler, Musiker und

i Stadtwerke-Fest, 04.-06.07., www.stadtwerke-fest.de

Eine Stadt in der Stadt Zum fünften Mal entsteht im Erlebnisquartier Schiffbauergasse für 24 Stunden eine künstlerische Installation einer künstlichen und nachts farbenprächtig illuminierten Stadt. In Zelten, Containern, auf Bühnen und in den angrenzenden kulturellen Einrichtungen wecken Wissenschaftler, Künstler, Handwerker und Vereine die Entdecker-, Experimentier- und Erlebnisfreude der Besucher. Von 15 bis 15 Uhr gibt es Livemusik, Mai 2014 www.stadtmagazin-events.de

Erlebnisnacht in der Potsdamer Innenstadt

Schausteller sorgen für ein buntes Programm, so dass bis spät in die Nacht auf den Straßen getanzt, in Geschäften gestöbert, Livemusik gelauscht und Tänzern und Performern zugesehen werden kann.

i Erlebnisnacht, 26.07., www.potsdamer-erlebnisnacht.de

Leuchtende Farben am Nachthimmel Vier Feuerwerkerteams aus Finnland, Polen und Deutschland stellen sich dem Wettbewerb um die beste Pyroshow. Ein Rahmenprogramm mit Artisten, Musikern und Komödianten sorgt für einen entspannten Auftakt im Volkspark Potsdam. In diesem Jahr widmen sich die spektakulären Feuerwerkershows mit farbenprächtigen Choreografien Themenschwerpunkten wie James Bond und der facettenreichen Welt der Liebe – begleitet von Hits der Musik- und Filmgeschichte.

i Feuerwerkersinfonie, 01./02.08., www.feuerwerkersinfonie.de

Erleuchtete Schlösser und Gärten Einmal im Jahr erwacht der Park Sanssouci nach Sonnenuntergang zum Leben. Besucher reisen von weither an, um dem Leben der preußischen Monarchen nachzuspüren und die Potsdamer Kulturlandschaft mit allen Sinnen zu erleben. Von der Friedenskirche bis zum Neuen Palais, von der Orangerie bis zu den Römischen Bädern – der Park ist bunt illuminiert. Mehr als 400 Mitwirkende gestalten diesen Sommerabend mit Sonderführungen, Musik, Tanz, Schauspiel und Lesungen.

i Schlössernacht, 16.08., www.schloessernacht-2010.de K. Schneeweiß-Voigt

Mehr Infos und weitere Sommerhighlights findet ihr jeden Monat in der EVENTS.


Anzeige

Sommerausflug sommerausflug

Wahlschlappen können die besseren Flip-Flops sein Mit launigen Zoten locken Kabarettisten wieder in ihren lauschigen Hofgarten

Andreas Zieger, Gretel Schulze und Helmut Fensch – das Kabarett Obelisk öffnet die Gartenbühne

Wenn die Potsdamer Ikonen des Spottes zur Sommerzeit ihren Hohn auf Politik und Gesellschaft verkünden, ziehen sie dafür in den lauschigen Hofgarten. Vor Lachen den Bauch halten und dabei ein kühles Bierchen oder ein Gläschen Wein trinken – das ist im Kabarett Obelisk in der warmen Jahreszeit mittlerweile zur guten Tradition geworden.

Ab 6. Juni präsentieren die Lokalmatadore um Gretel Schulze und Andreas Zieger bei gutem Wetter wieder auf der Gartenbühne ihre markigen Sprüche und dreisten Lieder. Mit der Freiheit des Sommerfrischlers kann sich das Publikum dort auf die wahnwitzigen Programme „Eine Preußin ein Wort, ein Sachse ein Wörterbuch“ und „Besser

Wahlschlappen als gar keine Badelatschen“ freuen. Kern der satirischen Sommergipfel mit Schulze und Zieger sind die großen köstlichen regionalen Unterschieden und die niemals endenden Polit-Querelen des Wahlkampfes mit dem Fazit, dass eine eigene Partei die beste Lösung wäre. Die Zuschauer des 1978 gegründeten Satirehauses machen auch an frischer Luft die spektakuläre Erfahrung, dass im Obelisk das eigentlich Unmögliche realisiert wird. Und zwar: preußisches Kabarett. A. Lahn 3

Kabarett Obelisk Charlottenstr. 31 Tel. (0331) 29 10 69 wechselnde Programme, Di-Sa, 19.30 Uhr www.kabarett-obelisk.de

Tradition trifft auf Technologie Mit dem E-Bike die historischen Viertel und das Umland entdecken diverse Souvenirs mit städtischem Bezug erworden werden. Ein weiteres attraktives Angebot sind die regelmäßig stattfindenden, kostenlosen Radtouren und Naturwanderungen in der Sommersaison sowie abgestimmt dazu die Möglichkeit der E-Bike-Ausleihe. A. Lahn

Teltow ist inzwischen ein beliebter Wohn- und Wirtschaftsstandort – und touristisch im Aufschwung.

Zwischen den Metropolen Berlin und Potsdam liegt die stetig wachsende Stadt Teltow, weit über seine Grenzen hinaus bekannt durch das Teltower Rübchen und den Teltowkanal. Die Stadt hat sich zum beliebten Wohn- und Wirtschaftsstandort vor den Toren der Hauptstadt entwickelt.

Und hier gibt es viel zu entdecken! Die Tourist Information Teltow ist der ideale Anlaufpunkt für Informationen rund um die Stadt, touristische Dienstleistungen sowie Freizeit- und Veranstaltungstipps. Darüber hinaus können hier Tickets für städtische Veranstaltungen, Kartenmaterial sowie

Tourist Information Teltow Marktplatz 1-3 14513 Teltow Tel. (03328) 478 12 93, tourist-info@teltow.de www.teltow.de

4

Staunen, mitmachen und verstehen Experimentierkurse zu leckerem Eis und der Fußball-Weltmeisterschaft

Das Mitmachmuseum „Extavium” – Ausflugsziel für jedes Sommerwetter

In Potsdams wissenschaftlichem Mitmachmuseum wird auch in diesem Sommer fleißig geforscht. Die interaktiven Ausstellungen laden Kinder und Erwachsene ein, ihren Wissenshunger zu stillen und auf anschauliche Weise in Geheimnisse vielerlei Art einzutauchen. Im Labor schlüpfen die Kinder

in die Rolle richtiger Forscher und lernen, die Welt und was sie im Innersten zusammenhält spielerisch zu erkunden. Neben 130 Exponaten zum Mitmachen bietet das Extavium dem wissbegierigen Nachwuchs ständig wechselnde Experimentierkurse an. Unter dem Leitspruch „Immer schön

neugierig bleiben!“ wird anlässlich der in Brasilien stattfindenden Fußball-Weltmeisterschaft zur Physik des Fußballs experimentiert. Danach wird’s sommerlich köstlich: In einem Experimentierkurs wird Speiseeis ganz ohne Strom hergestellt. Zum Ausklang der warmen Jahreszeit trifft ab September die Wissenschaft auf die Alchemie. Nähere Informationen zum Mitmachmuseum und zu den regelmäßig wechselnden Experimentierkursen finden sich im Netz. K. Jung Extavium 5 Marlene-Dietrich-Allee 9 Tel. (0331) 877 36 28 Di-Do 9-14 Uhr, Sa-So 10-17 Uhr In den Ferien: Di-Sa und an Feiertagen 11-17 Uhr www.extavium.de www.stadtmagazin-events.de Mai 2014

7


Anzeigen

8

sommerausflug

Abtauchen, Abheben und das Fürchten lernen Drei ungewöhnliche Brandenburger Ziele, die in diesem Sommer einen Besuch wert sind Im Schatten der Dinos Wenn T-Rex plötzlich vor einem steht, kann‘s einem schon mal mulmig werden. Dieses Gefühl kann man im Tier- und Freizeitpark Germendorf bei Oranienburg bekommen. Denn neben Affe, Streichelzoo und Co. gibt es dort einige der Urzeitechsen in Originalgröße und können ehrfurchtsvoll bestaunt werden. R. Schuster i www.freizeitpark-germendorf.de

Ein unvergessliches Erlebnis – Schwimmen und tauchen mit Pinguinen

Raus aus der Stadt und ab aufs Land, und so mal über den Potsdamer Tellerrand blicken? Kein Problem – in ganz Brandenburg gibt‘s einen Haufen spannender Ausflugsziele. Drei spannende Tipps: Plitschplatsch mit Frackträgern Wer zusammen mit Pinguinen schwimmen will und nicht bis in die Antarktis reisen möchte, findet im Spreewald eine spannende Alternative. Der Freibereich des Spreewelten-Bads in Lübbenau ist nur durch eine Glasscheibe vom Pinguinbecken getrennt, sod kann man mit den Frackträgern beinahe um die Wette schwimmen.

Fast wie über den Wolken Im Luftfahrtmuseum in Finowfurt bei Eberswalde stehen zahlreiche historische Fahrzeuge und Originalflugzeuge von klein bis ziemlich groß. Mit Fliegertrainingsgeräten, Elektroautos und kleinen Quads werden die Kids bei Laune gehalten. Gleich um die Ecke liegt übrigens der sehr klare Werbellinsee. Mit einem kühnen Sprung ins kalte Nass können überhitzte Körper hier wieder heruntergekühlt werden.

Urwaldriesen in Originalgröße beindrucken nicht nur die kleinen Besucher

i www.luftfahrtmuseum-finowfurt.de

i www.spreewelten-bad.de

Viel mehr als nur frischer Fisch Sommerliche Speisen und Drinks an einem schönen Plätzchen am See

Ausflugstipp am Schwielowsee: Das Restaurant Zur Anglerklause ist der ideale Pausenstopp für Radfahrer, Wanderer und Bootskapitäne

Für alle Fortbewegungsmittel günstig gelegen, bietet das Restaurant Zur Anglerklause für Radfahrer, Wanderer und Bootskapitäne sowohl Parkmöglichkeiten und Liegeplätze als auch einen schönen Platz im Biergarten und ein breites Angebot auf der Karte. Moderne Rattantische im Freien, Sessel und Strandliegestühle, egal ob in der Sonne, im Schatten oder unterm Schirm – auf dem Gelände der Anglerklause direkt an der Havel lässt sich der Sommer so genießen, wie es einem am liebsten ist. Auf den Teller kommen saisonale Gerichte, wie im Moment der Spargel und natürlich frischer, regionaler Fisch, wie Aal, Zander und Mai 2014 www.stadtmagazin-events.de

Barsch. Im Sommer kommt mit regelmäßig stattfindenden Konzerten, Themenabenden und dem Grillbuffet jeden zweiten Freitag keine Langeweile auf. Ein paar besondere Termine können schon mal im Kalender vermerkt werden: Zur Fußballweltmeisterschaft – dem Großereignis dieses Sommers – wird ordentlich aufgefahren! Während auf einer Großbildleinwand auf dem freien Gelände der Anglerklause die spannenden Spiele mitverfolgt werden können, gibt’s als Nahrung für die Nerven passend zum Austragungsort Churrasco, ein brasilianisches Barbecue. Beim Sommerfest wird am 6. September ab 19 Uhr in den Sonnenuntergang hineingefeiert – mit Livemusik

von der Rock- und Popband Culture & Shima, einem sommerlichen Grillbuffet und passenden Cocktails. Reservierungen sind vorab möglich. Auch ein Ausflug aufs Wasser ist möglich. Hier bietet sich der hauseigene Bootsverleih mit Kanus und Wassertretern an. Das Restaurant bietet außerdem individuelle Rundfahrten mit dem Charterschiff MS Havelperle. J. Heck Restaurant Zur Anglerklause 14548 Schwielowsee OT Wildpark-West Tel. (03327) 554 84 Mo-So 11-23 Uhr www.anglerklause.de

6


Anzeige

Sommerausflug sommerausflug

Für jeden Kapitän das passende Boot Die Flotte am Tiefen See bietet Wassersportprofis wie Anfängern eine große Auswahl

Motorboote für schnittige Cruising-Touren, Hausboote für gemütliche Wasserausflüge und ein großes gastronomisch Angebot für hungrige Wassersportler.

Mit Stand Up Paddling, schnellen Motorbooten, gemütlichen Floßfahrten und Urlaubsfeeling am Steg ist die Marina am Tiefen See ein Mekka für Wasserratten. Auch in dieser Sommersaison bieten Inhaberin Andrea Burchardi und ihr Team eingefleischten Profiskippern, abenteuerhungrigen Familien sowie Landratten, die keine mehr sein wollen, ein breites wassersportliches Spektrum mit hohem Erholungswert. Und das ganz citynah, direkt am Kulturstandort Schiffbauergasse. Surfboards plus Paddel Mit Surfboard und Paddel entspannt über die Havel, Seen und durch Kanäle cruisen und ganz nebenbei den Gleichgewichtssinn trainieren, so geht Stand Up Paddling in heimischen Gewässern. Mit dieser Trendsportart im Angebot sorgt Andrea Burchardi in ihrer Marina nun dafür, dass sich motor-verwöhnte Skipper zur Abwechslung auch mal mit eigener Muskelkraft übers Wasser bewegen können und gleichzeitig ein bisschen Workout betreiben. Sportlich Ambitionierte können sich die Stand Up Paddling-Boards stundenweise mieten. Relaxt im Charterboot Ursprünglich kümmert sich das Team der Marina seit der Gründung vor acht Jahren hauptsächlich um die schnellen Flitzer. Die beliebte Just-for-Fun-Flotte bietet inzwischen vierzehn unterschiedliche Charterboote für jeden Geschmack und Geldbeutel. Und sie garantieren Fahrspaß für jeden. Da gibt es schnittige Konsolenboote

mit Motoren bis 30 PS, komfortbetonte Daycruiser mit Kabine, leistungsstarke Sportboote mit Sonnendeck oder klassische holländische Schaluppen, die stunden- oder tageweise gemietet werden können. Bequeme amerikanische Pontonboote stehen für den Bootsausflug in größerer Runde zur Verfügung. „Auf Wunsch stellen wir auch gern einen Skipper und liefern das Buffet an Bord“, erklärt Andrea Burchardi. Zudem können sechs der Motorboote auch ohne Führerschein gefahren werden. Die MarinaChefin verspricht: „Vorher erfolgt eine geduldige und freundliche Einweisung in die Fahrregeln und die Technik. Wir lassen die Neu-Skipper erst los, wenn sie es sich zutrauen.“ Entspannt auf den Flößen Auch die neuen familienfreundlichen, komfortabel ausgestatteten Abenteuerflöße können ohne Führerschein über Havel und Seen in der Umgebung gesteuert werden. Die drei Flöße der Marina-Flotte eignen sich für einen romantischen Badeausflug in die Lieblingsbucht, einen Betriebsausflug oder einen chilligen Geburtstag mit Barbecue. Neben der großen Terrasse bieten die Ferienhäuschen auf dem Wasser Schlafplätze für fünf Personen sowie Gasgrill und Herd. Kurzurlaub im Strandkorb Liegen lernen und ausspannen fällt in der idyllischen Anlage, die ganz und gar nicht dem Bild eines elitären Yachthafens entspricht, besonders leicht. Zehn Minuten von

der Innenstadt entfernt, genießen immer mehr Potsdamer die Urlaubsatmosphäre. „Manche Gäste verbringen hier den ganzen Tag“, sagt Andrea Burchardi. Ihr Restaurant „Bootshaus“ bietet täglich Frühstück, wechselnde Mittagsgerichte, Kaffeespezialitäten, Kuchen und Eis sowie eine Abendkarte mit regionalen und mediterranen Speisen. Freitags, samstags und an Feiertagen ist die Cocktailbar ab 17 Uhr geöffnet. Tipp: Herrliche Sommertage kann man hier mit einem coolen Drink im Strandkorb ausklingen lassen. A. Lahn

Marina am Tiefen See Schiffbauergasse 8 Von April bis Oktober, Mo-So, 9-19 Uhr, Restaurant auch länger Tel. (0331) 817 06 17 www.marina-am-tiefen-see.de

1

www.stadtmagazin-events.de Mai 2014

9


10 sommersport

Brandenburg bietet viel Natur und ein gut ausgebautes Radwegenetz für schöne Fahrradtouren

Warmer Wind in den Haaren

Drei Routenempfehlungen für die Tour auf dem Drahtesel Die Sonne scheint, das Grün ist üppig und der Körper sehnt sich nach Bewegung. Wie praktisch, dass sich Fithalten und Genießen in Potsdam so gut vereinen lassen, denn die schönsten Ecken der Stadt lassen sich hervorragend mit dem Drahtesel erkunden: viel Wasser, wunderbare Parks, ruhige Wege und überschaubare Entfernungen. Was braucht es mehr? Also lautet die Devise: Rauf aufs Rad und in die Pedale getreten! Die geballte Ladung Natur Diese Tour führt immer am Wasser entlang über Caputh und um den Templiner See. Startpunkt der Route ist der S-Bahnhof Griebnitzsee, Endpunkt ist der Hauptbahnhof. Der Weg beginnt am Uferweg des Griebnitzsees und führt streckenweise über die Karl-Marx-Straße, hier vorbei an prächtigen Villen einstiger Filmstars und politischer Größen. Weiter geht’s durch den Park Babelsberg mit Blick auf die Glienicker Brücke, den Tiefen See und die Silhouette der Innenstadt sowie dann an der Freundschaftsinsel vorbei, über die Breite Straße zur Neustädter Havelbucht. Von dort aus fährt man immer an der Havel entlang und umrundet den Templiner See – in Caputh wird das Gemünde entweder mit der Fähre oder über die Eisenbahnbrücke überquert – und zurück in Richtung Potsdam. i Havelrunde, etwa 27 Kilometer, Gastro-Empfeh-

lungen: Anna Amalia in der Pirschheide, Fährhaus Caputh, Forsthaus Templin

Mai 2014 www.stadtmagazin-events.de

Vorbei an Parks und Schlössern Es ist schwer, sich an der Park- und Schlösserlandschaft der Stadt sattzusehen. Für Neuentdecker und Auffrischer geben sich auf dieser Tour vier Parks und zehn Schlösser die Ehre. Start- und Endpunkt der Runde ist das Stadtschloss in der Innenstadt. Von dort aus führt sie über Breite-, Zeppelin- und Geschwister-Scholl-Straße vorbei am Schloss Charlottenhof, am Bahnhof Park Sanssouci und zum Neuen Palais. Von dort aus geht’s die Maulbeerallee entlang, vorbei am Orangerieschloss und Sanssouci. Über den Voltaireweg gelangt man entlang der

Am Ufer gibt es genug schattige Plätze zum Ausruhen

Alexandrowka und schließlich durch den Neuen Garten, vorbei am Marmorpalais, zum Schloss Cecilienhof. In dessen Nähe lädt die Meierei am Jungfernsee zu einer Pause ein, bevor es an der Havel zur Glienicker Brücke weiter geht. Auf Berliner Boden

befinden sich Schloss, Jagdschloss und Park Glienicke. Am Jagdschloss vorbei führt ein Weg durch Klein Glienicke und eine Brücke zum Park und Schloss Babelsberg. Von hier aus immer am Wasser entlang und über den Hauptbahnhof zurück in die City.

i Schlösser- und Parktour, circa 16 Kilometer,

Gastro-Empfehlungen: Restaurant Fredersdorf am Neuen Palais, Mövenpick Zur Historischen Mühle, Meierei, Prinz Leopold in Kleinglienicke

Picknicktour mit der Family Einen sonnigen Tag abpassen, Leckereien und ein bisschen was zum Spielen für die Kleinen einpacken und ab durch die Mitte! Die kleine Rundtour mit mehreren möglichen Haltepunkten für ein spaßiges Familienpicknick beginnt und endet in der Innenstadt. Über die Lange Brücke wird dem Wasser in Richtung Babelsberger Park gefolgt, auf dessen grünen Wiesen die Decke ausgerollt werden kann. Über Klein Glienicke und die Glienicker Brücke geht’s dann weiter am Wasser entlang, zu dem lauschigen Fleckchen zwischen Jungfernsee und Heiligem See, dem zweiten guten Platz zum Schlemmen, Spielen und Planschen. Von dort aus führt die Route durch den Neuen Garten und die Alexandrowka zum Volkspark, wo der Wasserspielplatz, das Café im Park und vieles mehr wartet. Wenn alle geschafft sind, Sachen einpacken und zurück in die Stadt. K. Schneeweiß-Voigt i Familien-Picknick-Tour, etwa 10 Kilometer,

Gastro-Empfehlungen: Picknickkorb, Café im Park, Eisläden in der ganzen Stadt


Anzeige

Sommerausflug sommersport

Grüne Gipfel wollen erobert werden Ganz ohne Berge: Action, Spaß und Nervenkitzel in den Baumkronen

Klettern in den Baumkronen – der Abenteuerpark freut sich auf große und kleine Gipfelstürmer

Potsdam hat keine Berge. Dafür aber Baumkronen. Diese herrlich grünen Gipfel können im Abenteuerpark erklommen werden. Highlight dieser Klettersaison ist die illuminierte Nacht. Neu sind die Specials für erwachsene Gipfelstürmer. Wer die warmen Monate nicht nur im Wasser, sondern auch an frischer Höhenluft mit viel Action und Bewegung verbringen will, findet in Potsdams Abenteuerpark Herausforderungen, die locker mit denen einer Bergpartie mithalten können. Hoch über der Erde kann von Baum zu Baum geschwungen, geklettert und balanciert werden. Nach Höhe und Schwierigkeit gestaffelt, bieten sich den Kletterern zwölf unterschiedliche und abwechslungsreiche

Parcours mit spannenden Elementen wie Seilbrücke, Spinnennetz oder Monstertau. Ein Höhepunkt ist die 200 Meter lange Seilrutsche, mit der man geschwind durch die Baumreihen saust. Doch keine Angst: Alle Touren werden mit einem durchlaufenden Sicherheitssystem bestritten. Für junge Kletterer beträgt die Mindestkörperhöhe 120 Zentimeter. Zur langen Nacht der Familie am 24. Mai gibt es für alle großen und kleinen Waldgeister zwischen 19 und 23 Uhr ein besonderes Highlight – die Gruselnacht mit illuminiertem Nachtklettern, einem Spieleparcours am Boden und spannenden Geistergeschichten im Tipi. Neu in dieser Klettersaison sind die Specials für Erwachsene, die Geburtstage oder Junggesellenabschiede in ein actionreiches Event verwandeln. Nicht

nur Männer können im Parcours ihre Muskeln spielen lassen oder im Giant Swing Special ihren Mut unter Beweis stellen und Grenzen überwinden. Nach der schweißtreibenden Kraxelei erfrischt ein kühles Bier aus dem Forsthaus Templin die Kehlen. Wenn Damen diese adrenalinhaltige Klettertour buchen, kommt alternativ Prosecco ins Glas. A. Lahn Abenteuerpark Potsdam Albert-Einstein-Str. 49, Tel. (0331) 626 47 83 15.03.-11.04., 10-18 Uhr, 12.04.-14.09., 10-19 Uhr, 15.09.-12.10., 10-18 Uhr, 13.10.-02.11., 10-17 Uhr www.abenteuerpark.de

7

Sommer, Sonne und gute Laune Mit einem Ganzkörpertraining in sechs Wochen zum Wohlfühlgefühl

Wer gerne mal unter freiem Himmel trainieren möchte: Auch ein Outdoorkurs findet passend zur warmen Jahreszeit statt. Sarah Behl und Ramona Schmidt helfen dabei, den Körper sommerfit zu trimmen.

Gewichtsreduktion und Muskelstraffung, Verbesserung von Kraft und Ausdauer oder Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens – im Frauenfitnessstudio Lady Vit Potsdam in Bornstedt können Frauen ihre individuellen Ziele verfolgen, ganz unabhängig von Alter und Fitness. Seit über einem Jahr bietet Lady Vit seinen Kundinnen ein 30-minütiges Zirkeltraining an. An 20 abwechslungsreichen Stationen wird während dieses trendigen Intervalltrainings der ganze Körper trainiert. Die Trainerinnen stehen ihren Kundinnen mit einer persönlichen Betreuung zur Seite, achten auf die richtige Körperhaltung und motivieren zum Durchhalten. Leiterin und Fitnessökonomin Sarah Behl weiß, dass

mit einem ganzheitlichen Ansatz schneller Resultate erzielt werden können, die noch dazu länger anhalten. Ein Vibrationstraining sorgt zusätzlich für schnell sichtbare Erfolge. Bei regelmäßiger Anwendung wird hier die Tiefenmuskulatur gestärkt, das Gewebe gestrafft und der Stoffwechsel verbessert. Ergänzt wird das Angebot von Lady Vit in diesem Sommer um viele weitere Highlights. Sport im Freien bieten die Outdoor-Kurse im Bornstedter Grün. Besonderen Spaß gibt’s beim Sommerspiel mit abschließender Sommerparty am 30. August und die geistigen und körperlichen Übungen im diesjährigen noch umfangreicheren YogaSommer-Kurs vom 6. Juni bis 22. August steigern das Wohlbefinden. Anmeldungen werden entgegengenommen, die Plätze sind

begrenzt. Wer schnell „strandklar“ werden und bleiben will, kann das Zirkeltraining und das Vibrationstraining ab sofort mit viel Abwechslung, Spaß und Erfolg für 49 Euro testen. Passend zum schönen Wetter kann bis zum 1. Juni alternativ zum Zirkeltraining ein Zehn-Wochen-Outdoorkurs für 120 Euro gebucht werden. J. Heck Lady Vit Potsdam Bornstedt-Carree Potsdamer Str. 19 Tel. (0331) 27 33 61 23 info@ladyvit-potsdam.de www.ladyvit-potsdam.de

8

www.stadtmagazin-events.de Mai 2014

11


Anzeigen

12

sommersport

Wellenreiten verwandelt den Sommer in pure Action Egal ob Profi oder Anfänger – auf dem Templiner See können alle übers Wasser gehen

Sommerkicks im nassen Element: Bei Magix Wakeboarding am Templiner See kommen Anfänger, Fortgeschrittene und Zuschauer auf ihre Kosten

Mit Wakeboarden, Wakeskaten, Wasserski und Wakesurfen sorgt Magix Wakeboarding seit 2005 für Action und Fun bei Wassersportbegeisterten. Mit neuen Angeboten startet das Team der Schute am Templiner See in die heiße Phase der Saison. Wer seinen Sommerkick sucht und noch nie auf den Brettern, die Action pur bedeuten, stand, kann das bei Magix Wakeboarding einfach ausprobieren. Hier gibt es in Sachen Wellenreiten unkomplizierte Anfängerkurse, bei denen das Schleppboot inklusive Fahrer stundenweise gemietet werden kann. Zudem bietet das Team um den Deutschen Meister Dominik Lindemann auch ein Starterpaket für alle an, die beim gemeinsamen Wakeboarden ihre Hemmungen verlieren wollen. Die

Anfängerkurse sind das Startprogramm für diejenigen, die noch keine Wassersport- Erfahrungen besitzen, zukünftig aber öfter auf dem Board stehen wollen. Der gesamte Kurs wird in kleinen Gruppen absolviert. Im Theorieteil werden die Grundlagen des Wakeboardens erlernt – wie steht man richtig auf dem Board, wie sollte die Körperhaltung aussehen oder wie verhält man sich beim Start. Nach der Theorie wird das Erlernte im Praxistraining am Boot sofort umgesetzt. Frauen können beim Ladys-Special auf Wakeund Surfboard ihren Adrenalinpegel auf Touren bringen. Dazu braucht es nur ein paar Mädels, die sich zusammen tun und das ganze Boot inklusive Fahrer für sich haben. Der passende Begrüßungsprosecco geht dabei aufs Haus. Auch Kinder können lernen, die Wellen

zu beherrschen. Regelmäßig werden KidsCamps veranstaltet, während derer die Eltern ihren wagemutigen Sprösslingen beim Boarden zuschauen und sich entspannen können. Für alle alten und neuen Hasen wird es darüber hinaus noch eine mehr als große Neuigkeit geben, die ein ganz neues Wakeboard-Feeling bieten wird und an der das Magix-Team schon seit mehr als drei Jahren arbeitet. Mehr dazu lest ihr in der Juni-Ausgabe der EVENTS. A. Lahn

Magix Wakeboarding Templiner Str. 100 Tel. (0172) 795 70 73 www.magix-wakeboarding.de info@magix-wakeboarding.de

9

Nichts für Weicheier

Gemeinsam Wind und Wasser genießen

Laufspektakel mit Hindernissen

Die schwimmende Sportschule on tour

Ist noch härter als es aussieht – der Cherokee Run

Die schwimmende Sportbootschule und Bootsvermietung AufsWasser.com eröffnete vor einem Jahr ihren Standort in den Werderaner Havelauen, nur wenige Minuten zu Fuß vom Bahnhof Werder entfernt. Nun wird der schuleigene Segel-Klub ins Leben gerufen. Klubmitglieder segeln regelmäßig in der Gemeinschaft und in Anwesenheit eines Ausbilders und erhalten außerdem Rabatte auf die Bootsvermietung und alle Kurse der Bootsschule an beiden Standorten, im Ostseebad Wustrow und in Werder. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Weiterhin können bei der VDSund DSV-anerkannten Sportbootschule praxisorientierte Segel-, Motorboot- und Funkkurse belegt werden. Für Bootsmieter bieten sich der Große Zernsee zum Segeln, die Wublitz zum Paddeln und die umliegenden Havelgewässer für Spritztouren mit dem Motorboot an. K. Jung

Befestigte Wege sind beim Cherokee Run echte Mangelware. Der Cross-Hindernislauf in der Westernstadt El Dorado in Templin führt durch Gruben, Dickicht, Sumpf und Wasser sowie über und unter Hindernissen entlang. Über 20 Kilometer ist der Trail lang und wer nur läuft, hat hier keine Chance: ohne zu kraxeln, zu kriechen oder sich ordentlich einzusauen, sieht man die Ziellinie mit ziemlicher Sicherheit nicht. Also lautet die Devise ganz nach Indianer-Art: Nix wie durch, denn für einen Cherokee gibt es keine unüberwindbaren Hindernisse oder Hürden. Passend zum Austragungsort rufen die Veranstalter dazu auf, dass die Läufer sich in Wild-West-Manier kleiden - so wird das Spektakel auf jeden Fall auch für Besucher und Zaungäste ein Fest für die Augen. Die Teilnehmerzahl ist auf 3.000 begrenzt, die Startgebühr liegt bei 60 Euro. K. Jung

Foto: ©PAS-TEAM Ltd.

Die Segel setzen lernen

Aufs-Wasser.com Sportbootschule & Bootsvermietung Otto-Lilienthal-Str. 16-18, 14542 Werder (Havel) Tel. (0171) 327 72 90, www.aufs-wasser.com Mai 2014 www.stadtmagazin-events.de

10

Cherokee Run 06.09., 11 Uhr, Westernstadt El Dorado Am Röddelinsee 1, 17268 Templin, www.eldorado-templin.de Anmeldung unter www.cherokeerun.de


12

Anzeige

Die Gelegenheit zum Kennenlernen: Sommerausflug sommersport

Mit Tanzkursen für Singles ins Sommerglück

13

Summer in the City at Bodystreet

Eine der schönsten Formen der Freizeitgestaltung zugleich als Kennenlernabend nutzen

Tanzpartner finden – und manchmal aud die neue Liebe

Die Sommerhits nicht nur hören, sondern auch als Paar elegant dazu tanzen zu können, das lernt man in den Tanzkursen der ADTV Tanzschule Balance. Wer noch keinen Partner hat, kann zu einer kostenlosen Probestunde im Tanzkurs für Singles vorbeischnuppern. In eleganter Umgebung, mit viel guter Laune und in Gesellschaft netter Leute werden in den Tanzkursen für Singles Discofox, Walzer, Foxtrott und Boogie unterrichtet. Für Paare werden viele weitere Kurse angeboten – mit den Vorteilen, dass man jeden Monat einsteigen, pro Woche beliebig oft zum Unterricht kommen und den Unterrichtstag je nach den eigenen Bedürfnissen jederzeit wechseln kann. Zusätzlich wird das Tanzangebot um Workshops erweitert. Im Mai steht der Tanzstil West Coast Swing auf dem Programm. Er gilt im Gegensatz zu anderen Swingtänzen wie dem Lindy Hop als eine Variante, die mit der Zeit geht. So wird West Coast Swing neben Swingmusik auch mal auf aktuelle Charthits und zu Hip-Hop getanzt. Einer der Höhepunkte im Tanzjahr ist sicherlich der Sommer- und Debütantenball. In Anzug und Ballkleidern wird dann zuerst romantisch gespeist. Später können in Begleitung der Livemusik der Danceund Showband Andreas von Haselberg die tänzerischen Fortschritte präsentiert werden. Wer dagegen zum Ziel hat, auf der Hochzeitstanzfläche sein Debüt zu feiern, kann einen Kurs zur Hochzeitsvorbereitung besuchen. Hier können künftige Brautpaare, genauso wie deren Eltern und Freunde, ihre Fähigkeiten aufbauen oder auffrischen. Und wer weiß, vielleicht führt ja der Besuch eines Tanzkurses für Singles einmal genau dazu – auf der eigenen Hochzeit den Eröffnungswalzer auf's Parkett zu legen. J. Heck

Die Fitness-Sensation: Top-Figur ohne die übliche Trainingsdisziplin Trainingsgutschein! Gegen Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie für nur 19,90 € ein komplettes Bodystreet Intensivtraining inkl. Personal Trainer. Bodystreet Potsdam Altes Bahnwerk Altes Bahnwerk 8, 14473 Potsdam. Tel.: 0331 / 64 72 15 33

ADTV Tanzschule Balance Am Moosfenn 1, Tel. (0331) 81 21 66 Tanzkurse für Singles: Start einmal monatlich Hochzeitstanzkurse: Start mehrmals monatlich www.tanzen-potsdam.de

11

Bodystreet Luisenplatz Charlottenstraße 128, 14467 Potsdam. Tel.: 0331 / 64 71 08 90

www.stadtmagazin-events.de Mai 2014 www.bodystreet.com


14 sommermode & beauty

Foto: Promo

Von den Fashion-Shows auf die Straße: die Trends 2014.

Modische Comebacks und Newcomer

Die Trends der Saison von cool und casual bis zart und feminin Jeden Frühling und Sommer die gleiche Frage: Wie kriege ich den Winterspeck weg? Doch die Sorge um die Bikinifigur scheint sich in diesem Jahr zu erübrigen: Denn wer den aktuellen Modetrends folgt, kann mit Culotte, Latzhose oder – empfindliche Gemüter sollten sich kurz setzen – Jogginghose (!) die eine oder andere Portion Problemzonenspeck gut verstecken. Und das ist nicht die einzige Überraschung der Saison. Ungewöhnlicher Newcomer Ja, es ist wahr, die Jogginghose schafft es 2014 auf den Laufsteg. Modezar Karl Lagerfeld sagt zwar: „Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“ Doch ein Trend lässt sich nicht aufhalten und so fand das gute Stück über Hip-Hop und Dance-Culture den Weg in die Modewelt. Aber Jogginghose ist nicht gleich Jogginghose. Mit hochwertigen Materialien kommt sie nicht so herkömmlich daher und wirkt trotzdem cool und casual. Aus Leder, Seide oder mit eleganten Smoking-Streifen, kombiniert mit engen Tops oder stylishen Pumps wird sie absolut city-tauglich. Mai 2014 www.stadtmagazin-events.de

Weitere Hosentrends Ein anderer Trend in diesem Sommer geht zu Culotte und Latzhose. Culottes sind Hosen, die mit ihren weit ausgestellten Beinen und schwingenden Säumen auf den ersten Blick aussehen wie Röcke. Die Hosenbeine sind jedoch sauber getrennt. Ihre Längen variieren von kurz über kniebis knöchellang. Sie sind also sommer-lich frisch und kombinierfreudig. Immer mehr Stars und Designer greifen außerdem zur Latzhose. Diese wird am besten mit eng geschnittenem, bauchfreiem Top kombiniert. Comeback der 1990er Allgemein orientiert sich die 2014er Sommermode am Minimalismus der 1990er Jahre, geradlinige, schnörkellose Schnitte, oftmals einfarbig und – jawohl! – bauchfrei. Auch Sportswear feiert

Schafft es 2014 auf den Laufsteg: Die Jogginghose

ein Comeback mit weit geschnittenen Hosen und Jeansjacken. Feminin leicht wirkt das in diesem Sommer locker geschnittene Dessous-Kleid. Dazu gehören hauchdünne Spaghettiträger. Bei den Farben herrschen Pastelltöne, jedoch auch Kontraste wie schwarz und weiß vor. Blumen für die Herren der Schöpfung Blumenmuster halten auf Hemden, Hosen und Accessoires Einzug, aber nicht mehr in fröhlicher Fifties-Romantik, sondern mit bedrohlichen Tropenlandschaften oder Gothic-Einflüssen auf dunkel gehaltenen Stoffen. Im kommenden Sommer darf Mann Beine und Füße zeigen. Bermudashorts und Sandalen zeigt das Trendbarometer an. Die schnörkellose Alternative Moderne und maskuline Sportswear ist in: Windjacken, Sneakers und Rucksäcke aus Hightechmaterialien sind so fein verarbeitet, dass sie wunderbar zu edlen Designerstücken kombiniert werden können. Bei den Farben wird auf Kontraste gesetzt. Auffallende Farben treffen aufeinander, Sakkos und Hosen werden hemmungslos kombiniert. Wer sich allerdings mit den Feinheiten der richtigen Farbkombinationen nicht beschäftigen will, kann sich auf einen einzigen Ton konzentrieren: Blau, in all seinen Schattierungen von Navy über Türkis und Himmelblau bis zu leuchtendem Royal. Und das Beste: Es gibt niemanden, dem Blau nicht steht. K. Schneeweiß-Voigt


Anzeige

sommermode & beauty

15

Mit verführerischen Nägeln zum Sommerflirt Eine neue Methode zur Verjüngung der Haut sorgt zusätzlich für gute Laune Am Strand liegen, mit den Fingern und Füßen im Sand graben und schwimmen gehen. Diese sommerlichen Herausforderungen sind für schöne Nägel kein Problem, wenn sie professionell modelliert sind, zum Beispiel mit der UV-Geltechnik. Bei der Geltechnikmethode, die Beautista nutzt, werden die Naturnägel an Händen und Füßen nicht beschädigt, sondern geschützt und wesentlich widerstandsfähiger gemacht. Egal, ob weiße Spitzen im Frenchdesign oder einfarbiger Lack – die Nägel sehen länger schön aus und überstehen locker auch die Zeit im Urlaub. Inspiriert von den internationalen Laufstegen sind die Trendlacke des Sommers vor allem knallig und bunt: Giftgrün, Koralle, Blau und Pink zieren die Farbpalette. Und perfekt rot lackierte Nägel sind immer eine Verführung – da kann der nächste Sommerflirt kommen! Auch das Selbstbewusstsein wird gepusht, denn professionell

Die Adresse für schöne und gepflege Sommerhände: Das Nagelstudio Beautista in der Innenstadt

gepflegte Hände müssen nicht versteckt werden. Das Rund-um-die-Nägel-Wohlfühlangebot im Studio Beautista umfasst über Maniküre, Pediküre und Nageldesign hinaus auch Peeling, Handmassage und Paraffinbad. Allein die Entspannung bei der Behandlung in den stilvoll eingerichteten Räumlichkeiten lässt das Äußere schon strahlen. Spätestens ab Juni bereichert eine Kombinationsmethode zur Verjüngung der Haut das Angebot. Mit dem Face- und Bodylifter werden mittels einer Massage Fettzellen zertrümmert, die Tiefenmuskulatur gekräftigt und die Haut gestrafft. Durch das direkte

Einspeisen von Hyaluron werden zudem Falten aufgepolstert. Ein Ergebnis ist schon innerhalb kurzer Zeit sichtbar. Im Juni wird es eine spezielle Veranstaltung mit vielen Informationen rund um die Neuheiten im ganzheitlichen Schönheitskonzept von Kopf bis Fuß geben. Der Aufenthalt wird dann zum Beautyerlebnis. J. Heck Nagelstudio Beautista Friedrich-Ebert-Str. 51 Tel. (0151) 52 07 95 14 Mo-Fr 9-18 Uhr und nach Vereinbarung www.beautista-potsdam.de

13

Sommerlooks für Ihn

14

Herrenmode vom Business Look bis zum legeren Streetstyle für Stadt oder Strand von international bekannten Designern präsentiert das Herrenzimmer Potsdam

Sommeranzug Mütze Strellson, Baumwolle, Marco Polo, Baumwolle/ 299 Euro Leinen, 39,90 Euro Krawatte Lagerfeld, Seide, 69,95 Euro Gürtel Hugo Boss, Vollleder, 59,95 Euro Hemd Hugo Boss, Baumwolle/ Leinen, 129,95 Euro Schal Hugo Boss, Baumwolle/ Leinen, 89,95 Euro Schuhe H by Hudson, Leder, 89,95 Euro

Schuhe Hugo Boss, Vollleder, 259,95 Euro

Gesehen bei: Herrenzimmer, Brandenburger Str. 69, Tel. (0331) 201 05 53, www.herrenzimmer-potsdam.de

Materialmixjacke Gaudi, 189,95 Euro Hemd Scotch & Soda, Baumwolle, 99,95 Euro Sweatshirt Scotch & Soda, Baumwolle, 79,95 Euro Bermuda mit Flechtgürtel Scotch & Soda, Baumwolle, 79,95 Euro www.stadtmagazin-events.de Mai 2014


Anzeigen

16

sommermode & beauty

Faltenfrei und voll Energie Sommerlich frisch in die heiße Jahreszeit sorgt für natürliche Schönheit im Gesicht. Die Erstberatung ist dabei kostenlos und diskrete Termine außerhalb der regulären Sprechzeiten sind problemlos möglich. Bis zum ersten Oktober werden Sonderpreise mit Nachlässen bis zu 100 Euro angeboten. Auch Gutscheine für eine Behandlung können erworben werden. R. Herrmann Facharzt-Praxis und Beauty-Experten in Babelsberg mit elegant-stilvollen Behandlungsräumen

Vitaminkuren machen nicht nur im Winter Sinn, wenn es darum geht, das Immunsystem zu stärken, sondern verleihen im Sommer Vitalität und Frische. Neben verschiedenen Kuren und den üblichen Leistungen eines Hausarztes bietet

Vladimir Lomidze zahlreiche weitere Leistungen an. Seine hochmoderne barrierefreie Praxis ist elegant und stilvoll eingerichtet, sodass man sich sofort gut aufgehoben fühlt. Die individuelle und schmerzfreie Faltenglättung mit Hyaluron und Botox

Vladimir Lomidze 15 Facharzt für Innere und Notfallmedizin Wattstr. 8 Sprechzeiten: Mo/Do 8-12 Uhr und 14–17 Uhr, Di 13-19 Uhr, Mi/Fr 10-14 Uhr Tel. (0331) 70 44 32 18 www.hausarzt-potsdam.de

Frischerer Look durch Mesoporation Neue und innovative Methode als Alternative zu Skalpell und Spritze Die Sonnenstrahlen wärmen immer stärker und die Temperaturen klettern. Zeit für einen frischeren Look! Die Grundlage für ein jugendlicheres und dynamischeres Aussehen ist eine strahlende und gesunde Haut. Genau dafür hält Kosmetikmeisterin Irene Herbst viele Beauty- und Kosmetikangebote bereit. Neu im Kosmetikinstitut ist die sanfte Methode der Mesoporation, die eine nachhaltige Verjüngung ermöglicht. Ohne Eingriff und schmerzfrei wird dabei mittels elektrischer Impulse ein Spannungsfeld erzeugt, das die Hautkanäle so weit öffnet, dass die Wirkstoffe tiefer als bisher in die Haut gelangen können. Resultate sind meist schon nach der ersten Behandlung spürbar. Falten wird vorgebeugt oder sie werden gelindert, ein sprödes oder schlaffes Hautbild glättet sich insgesamt.

Mesoperation – Nachhaltige Verjüngung durch eine neuartige Methode

Zusätzlich sorgen Wellnessbehandlungen dafür, dass Geist und Körper Ruhe finden, die innerliche Entspannung wirkt sich auch auf die äußere Schönheit aus. Übrigens kümmert sich Irene Herbst, die eine Nachfolgerin für ihr Institut sucht, auch um Maniküre, Make-up, Nageldesign und Enthaarung. So kann im Sommer mit der Sonne um die Wette gestrahlt werden. J. Heck

Kosmetikprofi Irene Herbst sucht eine Nachfolgerin für ihr Institut

16

Kosmetikinstitut Irene Herbst Zeppelinstr. 178 Tel. (0331) 90 38 42 Öffnungszeiten: Mo 11-19 Uhr, Di/ Fr 9-19 Uhr, Mi/Do 9-20 Uhr, Sa nach Vereinbarung www.kosmetikinstitut-herbst.de

Ungeschminkt wohlfühlen – auch bei 30 Grad Sicheres Auftreten in jeder Lebenslage mit Permanent Make-up

Selbst beim schweißtreibendsten Sport noch gut aussehen – mit Permanent Make-up

Die Sonne scheint, die Haut schwitzt, die Mascara verläuft und das Make-up hält nicht lange. Im Sommer, beim Schwimmen oder in der Sauna ist Schönheit eine besondere Herausforderung. Ein Rezept dagegen ist das pigmentierte haltbare Basis-Make-up im Body-Temple. Mittels Wimpernrandverdichtung sehen die Wimpern permanent Mai 2014 www.stadtmagazin-events.de

voller und dichter aus, auch Augenbrauenergänzung und komplette Härchenzeichnung sind möglich. An den Lippen kann das künstlerisch geschickt, präzise und hygienisch arbeitende Team die Konturen mit leichten Einschattierungen nachzeichnen, auch Lippenvollzeichnung und Farbauffüllung werden angeboten. In einer Beratung

werden mögliche Risiken wie Haut-und Gewebsanomalien, Medikamenteneinnahme und Schwangerschaft besprochen. Dank dieser individuellen Abstimmung und der 17-jährigen Erfahrung im Einsatz für die Schönheit kann so das bestmögliche Farbergebnis erzielt werden. Auch Menschen, die sich nach Unfällen oder Krankheiten eine Verschönerung wünschen, kann so mit künstlerischem Geschick geholfen werden, Handicaps zu korrigieren. Etwa durch Narbenabdeckungen oder die Rekonstruktion von Brustwarzen gewinnen die Kunden so an Lebensqualität zurück. J. Heck Body-Temple Lindenstr. 14 Tel. (0331) 620 02 12 Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa nach Vereinbarung www.body-temple.de

17


Anzeige

sommermode & beauty

17

Last Minute zur Traumfigur So wird aus Speckröllchen doch noch eine passable Strandfigur ein Liedchen singen. Kalorienbewusste Vitaminzufuhr klappt, wenn viel Gemüse auf dem Speiseplan steht. Obst ist zwar ebenso gesund, aber in Frucht- wie in Saftform oft gehaltvoller als Möhren, Paprika und Co.

Öfter mal Gemüse statt Fleisch und Süßigkeiten lassen schnell die Pfunde purzeln

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Wenn der Winterspeck nicht weichen will, gibt es fürs Strandoutfit zwei Möglichkeiten: Neue Badeklamotten kaufen oder den Kampf gegen die Schwimmreifen aufnehmen. Auf diesen drei Wegen kann der Kampf gegen die Pfunde gewonnen werden. Das gute alte FDH „Friss die Hälfte“, das klingt zwar erst einmal banal, ist aber gar nicht so weit hergeholt. Kleinere Mengen mampfen, vor der Mahlzeit einen ordentlichen Schluck Wasser nehmen und nach der ersten Portion überlegen, ob eine zweite wirklich nötig ist, das sind die Grundmotive dieses Diätklassikers.

Wenn dazu noch auf Kalorienbomben nach 18 Uhr verzichtet wird, purzeln die Pfunde wie reifes Obst im Spätsommer. Gemüse ist Trumpf Auf eine vitaminreiche Ernährung sollte in jedem Fall geachtet werden. Wie schlecht der Körper hier mit einem Mangel umgehen kann, davon konnten die skorbutgeplagten Seefahrer in früheren Zeiten

Nur für Hartgesottene Der Name klingt genauso lecker wie sein Hauptbestandteil. Spätestens nach einigen Tagen schmeckt: Kohlsuppendiät. Besonders schmerzfreie Zeitgenossen schaffen es, einen Fünf-Liter-Topf (oder spricht man hier schon von Eimern?) vorzukochen und sich mehrere Tage in Folge ausschließlich von der Suppe zu ernähren. Gerüchte versprechen, dass dieser kohlenhydratarme Abnehmplan gut funktioniert. Doch Achtung einen Nachteil hat diese Diätform. Die Verdauung wird angeregt und was das mit Blick auf den Kohl bedeutet, dürfte jedem allzu klar sein... K. Jung

Eine Kohlsuppendiät ist nichts für Jedermann

h c i l d n E r e m m So

Trendy und belastbar

19

Sonnige Aussichten mit neuem Begleiter

1/4 Anzeige

Praktische Taschen und vorzeigbare Designobjekte – hier wird jeder fündig

Kann man sich heute noch auf das Wetter verlassen? Die letzten Monate haben gezeigt, dass uns das Klima ganz schön auf der Nase herumtanzt. Da stellt sich natürlich die Frage: Wie wird der Sommer dieses Jahr? Wer sicher sein will, dass seine Habseligkeiten auch „trockenen Fußes“ das Ziel erreichen, findet im Stauraum, einem kleinen Taschenladen in der Jägerstraße, bestimmt den passenden, verlässlichen Begleiter. Alle Taschen und Accessoires sind aus robusten, recycelten Materialien wie Sportgeräte-Leder, Turnmatten, Feuerwehr- und Fahrradschlauch, LKW-Plane, Luftmatratze, Segeltuch und sind auf Belastbarkeit getestet. Komme nun was wolle, mit den individuellen Bags ist man definitiv für jedes Wetter ausgerüstet. G. Weber Stauraum – Taschen und andere Begleiter Charlottenstraße 94/ Eingang Jägerstraße Tel. (0331) 237 06 45 www.stauraum-potsdam.de

18

e 60 ß Kmiesche Bis GröBademode alle Cups


18 sommerterrasse

Picknick – bei schönem Wetter, mit leckerem Essen und guten Freunden eine der schönsten Sommervergnügungen.

Schlemmen, wo die Decke hinfällt

Vier heiße Tipps für ein cooles Picknick im Freien Und, wurden schon alle Picknickdecken und -körbe aus dem Winterschlaf geweckt? Mit der Sommersaison kehrt auch die Zeit der romantischen Schlemmereien an idyllischen und lauschigen Orten mitten in der Natur zurück. Sonne, Wiese, Wärme: ein Hochgenuss an der frischen Luft. Die EVENTSRedaktion empfiehlt einige der schönsten Rastplätze unter freiem Himmel. Hoch über der Stadt Der Ruinenberg zwischen Bornstedt, Jägervorstadt und dem Park Sanssouci erhebt sich auf 74 Meter und eine Sichtachse lässt direkt auf das Schloss Sanssouci blicken. Der große Landschaftsarchitekt Lenné, dessen Markenzeichen Sichtachsen, verschlungene Wege und exotische Pflanzen waren, legte das Ensemble einst an. Die künstlichen Ruinen um das große Wasserbecken, das ehemals die Fontänen im Schlosspark versorgte, sollten schließlich vom Schloss aus zu sehen sein. Auf den Wiesen rund ums Reservoir und die pittoresken Ruinen finden sich wunderbare Plätze, um in Ruhe mitgebrachte Leckereien zu verspeisen und von vergangenen und kommende Zeiten zu träumen.

Sonnenuntergänge am Templiner See Zwischen den Wiesen hinter dem Schillerplatz und dem Luftschiffhafen, also dort, wo sich die Havel gemächlich zum Templiner See weitet, kann die Decke an einigen Stellen mit Blick aufs Wasser ausgebreitet werden. Mit Blick auf Hermannswerder kann man sich etwa am Kiewitt, in der Nähe der Fähre niederlassen. Etwas weiter, zwischen Yachthafen und Sportschule, liegt eine Bucht mit kleiner Badestelle, von wo aus der Sonnenuntergang über dem Templiner See bestens beobachtet werden kann. Auch am Luftschiffhafen, in Höhe der Beachvolleyballanlage, findet sich ein lauschiges Plätzchen direkt am Ufer, an dem man die Seele baumeln lassen und den Blick auf vorbeiziehende Schiffe und Wassersportler legen kann.

Den Picknick-Korb nicht vergessen und mit Wassertaxi ab zu den schönsten Buchten Mai 2014 www.stadtmagazin-events.de

Hier fließt alles zusammen Einer der schönsten Aussichtspunkte der Stadt findet sich vor dem Schloss Babelsberg. Einfach auf der Bank Platz nehmen, Picknickkorb auspacken und den Blick über die Havel auf die Glienicker Brücke, den Tiefen See, die Schiffbauergasse mit der imposanten Fassade des Hans-OttoTheaters und das Innenstadt-Panorama schweifen lassen. Bei genauem Hinsehen ist die ehemalige deutsch-deutsche Grenze mitten auf der Glienicker Brücke noch an der unterschiedlichen Farbgebung auf Ostund Westseite erkennbar. Hier fließt alles zusammen: Geschichte, Stadt und die Weite und Schönheit der Potsdamer Seen- und Parklandschaft. Mit dem Wassertaxi zum Picknick Wer es etwas ruhiger und abgelegener mag, dem sei ein Ausflug nach Sacrow empfohlen. Am schönsten gelangt man mit dem Wassertaxi dorthin, Zielstation: Sacrow Heilandskirche. Im direkt angrenzenden Schlosspark gibt es viele verwunschene Ecken für eine kleine Stärkung unter freiem Himmel. Außerhalb des Schlossparks, auf der anderen Seite der Krampnitzer Straße, beginnt der Sacrower See, wohl einer der klarsten Seen Brandenburgs. Keine Motorboote sind hier zu finden, dafür eine Vielzahl von kleinen Buchten, um die Decke auszubreiten, den Picknickkorb auszupacken und sich im klaren Wasser abzukühlen. K. Schneeweiß-Voigt


Anzeige

Sommerausflug sommerterrasse

Kühler Genuss für heiße Tage Neue Eisdiele eröffnet im Holländischen Viertel mit vielen ungewöhnlichen Sorten

Fruchtige Trendsorten und ganz besondere Klassiker – die Eismanufaktur Vanille & Marille gibt es jetzt auch in Potsdam.

Kaum blinzeln die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolken, werden die Sonnenbrillen gezückt und die Lust auf Eis macht sich breit. Eiscreme gehört zum Sommer wie Weihnachten zum Winter. Am 10. Mai eröffnet im Holländischen Viertel eine Filiale der bekannten Vanille & Marille Eismanufaktur aus Berlin. Mit einem Eröffnungsangebot „zwei Kugeln zum Preis von einer“ sind an diesem Tag Potsdamer eingeladen, die vielen leckeren Sorten auszuprobieren. Außerdem wird kostenloses Kinderschminken angeboten und auch das Backen einer eigenen Eiswaffel ist an diesem Tag möglich. Schon die Klassiker

sind etwas Besonderes: Belgische Edelschokolade, Premium Madagaskar Vanille oder Erdbeere mit Mascarpone. Daneben gibt es aber auch außergewöhnliche Sorten wie Weiße Schokolade mit Orange und Ingwer, Caramell Beurre Salé oder Erdnuss mit Brownies. Dieses Jahr liegen fruchtige Sorten und Sorbets voll im Trend. Sorbets werden ohne Milch hergestellt und sind damit laktosefrei. Wildblaubeere oder „Birne Gute Luise” beweisen, dass diese ganz toll schmecken können. Damit die Geschmacksnerven

immer wieder neu überrascht werden, kreieren die ausgebildeten, staatlich geprüften Eismacher ständig neue, frische Sorten nach eigenen Rezepten. Bei Vanille & Marille werden alle Eissorten aus natürlichen Zutaten von Hand hergestellt und sind somit auch frei von künstlichen Farb-, Zusatz- und Aromastoffen. Tipp: wer sich online registriert, bekommt mit jedem Newsletter eine Kugel Eis geschenkt! J. Heck Vanille & Marille Eismanufaktur Benkertstr. 17 (Holländisches Viertel) Mo-So 12 bis 19 Uhr www.vanille-marille.de

20

Kulinarischer Urlaubstag in historischem Ambiente Nicht weit vom Landtag entfernt lässt es sich speisen wie auf einer Piazza in Rom

Besonders gut speisen mit einem Gefühl von „dolce vita”: Das Restaurant Waage Am Neuen Markt.

Sommerurlaub verbindet man nicht nur mit Sonne und Strand, sondern auch mit italienisch-mediterraner Küche. Wer sich dieses Mittelmeerfeeling am Neuen Markt auf dem Teller servieren lässt, fühlt sich schnell wie in den Urlaub versetzt. An lauen Sommerabenden, wenn die warme Luft nach Urlaub schmeckt und die orangefarbenen Lichter der Laternen dem Neuen Markt einen südländischen Anstrich geben, lässt es sich auf der geräumigen Terrasse des Restaurants Waage schön entspannen. In den weichen Polstern der Loungemöbel sitzend, entflieht der Alltag bei feinen Gerichten und edlen Tropfen. Beinahe könnte man vergessen, dass man sich in Potsdam befindet.

Die Auswahl der Speisen orientiert sich in der Waage stark an regionalen und saisonalen Einflüssen, auf die Spargelzeit werden ab dem Sommer Gerichte mit Pfifferlingen folgen. Daneben werden ganzjährig mediterrane Köstlichkeiten in Verbindung mit den Klassikern der Cucina Italia angeboten. So finden sich unter anderem Großgarnelen aus dem Ofen in Weißwein und Knoblauchsoße sowie Gambas auf schwarzen Bandnudeln mit Zucchinistreifen und geschmolzenen Rispentomaten auf der Karte. Diese wird – handgeschrieben auf einer Tafel - mit wechselnden Gerichten aus den verschiedenen Regionen Italiens erweitert. Alle Speisen werden frisch zubereitet, die Nudeln von Hand hergestellt. Da bei den Speisen in der

Regel Kräuter, Knoblauch, Olivenöl und viele frische Zutaten wie Gemüse verwendet werden, gilt die italienisch-mediterrane Küche im Übrigen als sehr gesund. Die Weinkarte enthält neben den Namen hilfreiche Informationen, um die treffende Wahl zu erleichtern. Tipp: Es werden wöchentlich wechselnde Mittagsmenüs zu einem günstigen Preis angeboten. J. Heck

Restaurant Waage Am Neuen Markt 12 Tel (0331) 817 06 74 Di-Sa 12-24 Uhr, So 12-22 Uhr www.restaurant-waage.de

21

www.stadtmagazin-events.de Mai 2014

19


Anzeigen

20

sommerterrasse

Einfach mal alle Fünfe gerade sein lassen

Fotos: © Hellograph

Fotos: © Anne Heinlein

Garten am Ufer des Tiefen Sees lädt zum Abschalten, Relaxen und Genießen ein

Chillen am Havelstrand: Im Fabrik Garten kann man mit kühlen Drinks und kleinen Leckereien perfekt den Sommer genießen.

Die Fabrik ist ein internationales Zentrum für Tanz und Bewegungskunst. Im Garten können in der warmen Jahreszeit erfrischende Getränke und chillige Stunden mit Blick auf den Tiefen See genossen werden. Sobald es wärmer wird, kann man in Potsdam wieder in den Fabrik Garten spazieren und bei kühlen Drinks, frischem Espresso, leckerem Kuchen und kleinen Leckereien von „À la Maison“ das Leben genießen. Entspannt im Liegestuhl hängend, auf der kleinen Bühne der Musik lauschend und den Blick auf das Wasser gerichtet – so sollte er

sein, der perfekte Sommertag. Bewegungshungrige können auf dem Sandspielfeld aktiv werden und sich danach mit einer Rhabarberschorle erfrischen. Der Fabrik Garten lädt ein, an einem idyllischen, grünen Fleckchen seine Zeit zu verbringen, Freunde zu treffen, ein Buch zu lesen oder laue Sommerabende mit einem kühlen Weißwein ausklingen zu lassen. Im angrenzenden Fabrik Café finden regelmäßig Konzerte, Swingtee und an jedem ersten Sonntag des Monats ab 12 Uhr ein Brunch mit Live-Jazz und leckeren französischen und mediterranen Spezialitäten statt. Von September bis

Juni bietet die Fabrik Tanzaufführungen internationaler Choreografen sowie knapp 50 Kurse für Tanz, Fitness und Entspannung an. Das Café kann auch für private Feierlichkeiten gemietet werden. G. Weber Fabrik Garten / Fabrik Café Schiffbauergasse 10 Tel. (0331) 280 03 14 Öffnungszeiten von Mai bis September Mi-Fr 16-22 Uhr, Sa/So/Feiertage 14-22 Uhr www.fabrikpotsdam.de

22

Eine Oase des Sommers

Biergarten für zu Hause

Mittendrin, aber abseits vom Straßenlärm

Cooler Tisch fürs kühle Blonde

Ein schöner Innenhof und unverwechselbares Flair: Das Café Rothenburg.

Ob für die Hinterhof-Party, den Grillabend mit Freunden im Garten oder das gemeinsame WM-Gucken auf der Dachterrasse: Mit Warsteiner zieht die Biergartensaison bei dir zuhause ein. Egal, wie spontan die Einladung oder der Feierabend-Überfall ausfällt, dein neuer Biergartentisch liebt große Runden. Und falls der Gesprächsstoff mal kurz ausgehen sollte, hilft ein Blick aufs TischMotiv mit der 260jährigen Geschichte von Warsteiner. Illustriert vom bekannten Comiczeichner OL aus Berlin. Willst du haben? Kannste haben! Sag uns einfach, warum du unbedingt die Warsteiner Biergarten-Set gewinnen solltest. Mit ein bisschen Glück, geht eines der beiden Sets schon bald auf die Reise zu dir. Dazu gibt es noch einen Jahresvorrat Warsteiner Bier (12 Kästen) mit den Sorten deiner Wahl. Einem perfekten Start in die Biergarten-Saison steht damit nichts mehr im Wege. K. Jung

Im Herzen der Potsdamer Innenstadt befindet sich das Café Rothenburg. Wenn die Temperaturen steigen, lockt der liebevoll bepflanzte Hofgarten die Cafébesucher ins Freie. Abseits vom Trubel der Straße erfrischen dort Eisbecher mit frischen Erdbeeren und kühle Getränke wie die hausgemachte Holunderblütenschorle. Spätaufsteher können im Hofgarten des Cafés deftig frühstücken und bei Eiskaffee in den Tag starten. Gerichte mit knackigem Beelitzer Spargel, direkt vom benachbarten Wochenmarkt, werden täglich frisch serviert. Abgerundet wird das unverwechselbare Flair des Cafés mit regelmäßig stattfindenden Jazz- und Swingkonzerten, die das freie Lebensgefühl des Sommers untermalen. So spielt am 9. Mai die Potsdamer Band 98 Strings auf und am 23. des Monats geben sich Ellen Meyer und Lenjes Robinson die Ehre. A. Lahn Café und Restaurant Rothenburg Gutenbergstr. 33, Tel. (0331) 280 53 53, Mo-So 11-24 Uhr www.cafe-rothenburg.de Mai 2014 www.stadtmagazin-events.de

23

Gewinne eine BiergartenGarnitur mit Platz für viele Freunde.

Biergarten-Garnitur und 12 Kästen Warsteiner zu gewinnen Sende uns eine E-Mail, warum genau Du diesen Preis gewinnen solltest an: gewinnen@stadtmagazin-events.de (Einsendeschluss: 31.05.2014)


Anzeige

Sommerausflug sommerterrasse

Den Sommer genießen Ein neues Restaurant beehrt das Holländische Viertel

Alles neu im Restaurant Jad‘s im holländischen Viertel

Die Karte ist umgestellt und zwei neue Köche eingestellt – mit ihrem im März eröffneten Restaurant Jad’s erfüllen sich Janine Kandzorra und Diana Köhler einen Traum. Jetzt freuen sie sich darauf, ihre Gäste endlich auf der Terrasse empfangen zu können. Im Holländischen Viertel flanieren, an den Schaufenstern vorbeibummeln und auf der schönen Terrasse des Restaurant Jad’s verweilen. So kann ein Sommerspaziergang durch die Stadt aussehen. Denn die Temperaturen erlauben es wieder, bis abends draußen zu speisen oder in gemütlich-stilvoller Atmosphäre ein Gläschen Wein zu trinken, während im Hintergrund Jazzmusik in angenehmer Lautstärke läuft.

Die Speisekarte folgt den kulinarischen Höhepunkten des Jahres und überzeugt durch kreative Akzente. Das bedeutet für den Sommerauftakt: Noch bis Ende Juni gibt’s Leckeres rund um den Spargel. Bald gibt’s auch wieder Erdbeeren und wenig später folgen Gerichte mit Pfifferlingen auf der Karte. So hat jede Jahreszeit ihre Köstlichkeit, aber der Sommer bringt mit „Erdbeeren in Vanillecreme“ und „frischen, gezuckerten Erdbeeren mit kaltem Riesling“ besonders Erfrischendes mit sich. Dabei legen die Inhaberinnen großen Wert auf regionale Zutaten, die täglich frisch geliefert werden. Auch das Angebot an veganen und glutenfreien Speisen wird nach und nach erweitert, denn hier sehen die beiden noch viel Potenzial und wollen so auch zu einem

vielfältigeren Angebot in der Stadt beitragen. In den nächsten Monaten ist darüber hinaus geplant, das Angebot auch um Außer-HausCaterings zu erweitern und die Räumlichkeiten im nächsten Jahr weiter auszubauen. Zur Potsdamer Erlebnisnacht am 26. Juli ist ein Jazzkonzert mit schöner Bar und beeindruckender Farbillumination geplant. Von den beiden Inhaberinnen wird man wohl noch öfter hören. J. Heck

Jad’s Benkertstr. 19 Tel. (0331) 97 93 41 11 Öffnungszeiten Mo-So 9-22 Uhr www.jads-potsdam.eu

24

Die Freiluftsaison hat begonnen Lange Tage, laue Nächte und pures Sommerfeeling direkt am See

Idyllische Lage und leckere Köstlichkeiten vom Grill: Die Zeppelinbar ist von der Land- und Wasserseite aus gut erreichbar.

Am Ufer des Templiner Sees locken mit dem Beginn des Wonnemonats wieder sommerliche Schlemmereien, regelmäßige MusikEvents und sportliche Aktivitäten. Zum Auftakt der diesjährigen Saison der Freiluftbar Zeppelin gibt’s ein buntes Programm. Am ersten Mai laden das Kongresshotel Potsdam und Kooperationspartner Teamgeist zur Eröffnung der Freiluftbar Zeppelin und der Wassersportstation ein. Ab 11 Uhr gibt es an diesem Feiertag Leckeres vom Grillbuffet, Eisspezialitäten, Kaffee und Kuchen. Nachmittags heißt es für 15 Euro pro Person „Leinen los“ zum zweistündigen Schnuppersegeln und ab 14 Uhr sorgt die Band Latino Total für vielseitige Rhythmen und gute Stimmung. Und das ist erst der Anfang der Zeit, in der man sich gern

den ganzen Tag bis spät in die Abendstunden draußen aufhält. Wer also in den kommenden Wochen und Monaten mit dem Drahtesel den R1-Radwanderweg entlangradelt oder auf einem Sommerspaziergang am Templiner See vorbeikommt, der kann an der Freiluftbar Zeppelin einen schönen, genussvollen Zwischenstopp einlegen. Auch das Wassertaxi hat mit Station Nummer 11 einen Halt an der Bar des Kongresshotels. Von Juni bis September gibt es zusätzlich jeden ersten und dritten Freitag im Monat ab 18 Uhr abwechselnd einen Salsa- oder BarbecueAbend. Wer zum Beispiel Gefallen an der Musik von Latino Total findet, kann die Band am ersten August live in der Freiluftbar erleben und zu Salsa-Rhythmen tanzen. Ein besonderes Event ist mit der „Herrentagssause“ außerdem

an Christi Himmelfahrt angekündigt. Dann spielt ab 11 Uhr die Band Brasselbande und für 25 Euro pro Stunde können am Nachmittag zehn Personen mit einem Canadier und einem Kasten Schwarzbier an Bord auf dem Templiner See paddeln gehen. Denn Sommerzeit ist auch Abenteuerzeit! J. Heck

Kongresshotel Potsdam am Templiner See Am Luftschiffhafen 1 Tel. (0331) 90 77 55 55 Freiluftbar Zeppelin: bei schönem Wetter Di-So, ab 12 Uhr www.kongresshotel-potsdam.de/veranstaltungstipps

25

www.stadtmagazin-events.de Mai 2014

21


609-638-639

en Gar

ten

603

Am Neu

r. ans st

Große Weinmeisterstr.

Lan gh

S

Ma ng ers tr. olt z st r.

Str .

lm h

rlin er

He

93 –9 4– 99

Be

93

Str .

er rlin Be

g trin mb Hu

69 3

Sc hla

as

Fr

ie

dh

of sg

atzw eg Kurze Str.

T V

Abenteuerpark

Kolo

7

Telegr afenberg

an rm He An

sse e

rS tr.

de r

Mi ch

An d e

end

r Pir

schh

eide

ne

pli m Te

orf er C hau

p

p Ze

9 Templiner See

lin er Str . Te mp

H

2

7 60

Mai 2014 www.stadtmagazin-events.de

608-643

Am Gaisberg

endorfer Chaussee

H

Potsdam Süd

691

608–643

n fhafe chif Luft s Am

Pirschheide

P+R

Bhf Pirschheide

Bru n

fer Str.

n ne

ns eli

r.

6

ße tra

Am

st

58

10

es ev

31

6 0–

or

n an M h-

Dr

Templiner See

25 H

ee us Einsteinturm ha .C Michend Wissenschaftspark

ric in

He

695

1

P

ist-Str.

–690 618 1– 60

se

A.-Einstein-Str.

12

691

a vel blick

Am H

69 3

g

old

o

Humb

Friedrich-Ebert-Str . Eis enh art str.

He bbe lstr. 69 5 9– 63

Friedrich-Ebert-Str.

ar t en

Am

Puschk inallee

60 3

FriedrichL

Potsdam Hbf

d ers Kun

5

– 80

-

Lo

ies Hum en bol str dtr . i

P

H.

Zentru W

we

60 7

er

P+R

H Bab elsberger Str.

693

WC

tr.

ing

ns

we

rd

Ne uen G

r. Nedlitzer St

609–638–639

R 8–639 609–63

Am Sch ra

639–69 2–695

llee

9–638–

Jägera

603–60

str.

Dortustr.

Linden

Linden

str.

Dortustr. 692

Le ip zig er St r. n

st r. pe lin Ze p

Kno bels

607–693

Str. Pa et owstr.

Templiner

Leiterstr.

98 –9 9

gen

G.-H

r.

hle ge lst

Sc Tieckstr.

Schlegelstr.

tr dor ffs ndstr .

eide

693

ow

Stad th

rn To

Hermannswerder

r te Al

er

5 69 1– 63

es

8 L7

us uha Bra

7 60

erd

nenla

WC

61 0– 612 –614 Fr.-En –631– 638–6 gels-S 39–69 tr. 3–695 Max-Pla nck-Str. 91 –9 2– 93 –9 6– 98 –9 9

693 ke 43– Fin 8–6 g – 60 ber

nsw

Son

Nedlitzer Str.

ern str .

Lu z

t.

Schopenhauerstr.

we g

Ha bic ht

Ribbeckstr.

r. st

un ds en

Am

ergs Tornow str.

X5–605–606–695

Am Neuen Palais

e lle na

i inc

rke

a-V

Bi

o-d

r ldt

Pa

th

ng

an

estr.

ense

Imm

H

g

rm

str.

1

r. sst

F

Havel

insel

Lange Brücke

H

Havel

tr.

sels

Küs

He

t Fors

. rdstr

695

Gonta

Im Bogen

en

F

H

P

Nu

1

tr. Hebbels

9

l

Humboldt Brücke

Türkstr.

Potsdam Museum Freundschafts-

91– X 5–

22

1 1

Heilig-GeistKirche

r.

Stadtschloss

0–606

H

P

Schiff- Hans Otto bauergasse Theater

–9 9

Burgst

60 9 99 –606– 8– 05 –9 –6 03 96 –6 3– 80 –9 92 5–5 X1

8 –9

P

.

enwal

Bhf Charlottenhof

94 1–

t ark lten M Am A

str. Storm

Polizei

T

94

anal P Am K

t

Haeckelstr.

X

1 –6

06

–6

05

–6

6 0–

21

X15–58

stgart

31

0 58 5–

P

Am Lu

91–94–98

Maybachstr.

Einhei

Potsdam West

H

P

tr. r.

ergs Gutenb

Franz. 69 Kirche 2 tr. ofs P sth Po

9–638

603–60

Filmmuseum

tr.

Kantstr.

Str.

Auf d. Kiewitt

Kastanienallee

Feldweg

Breite

Dampfmaschinenhaus

St. Peter & Paul Kirche

Zentrum

Yorckstr .

24 20 P

19

23

Naturkunde-Haus der Brandenburg.Preuß. Geschichte Nikolaikirche museum

X5–605–606–610

Schillerstr.

erscher Weg Werd

choll-Str.

P

09

–605–6

X5–603

tr.

Leibls

Holländisches tr. Viertel Mittels

3638–639

610–61

zs

Am Bhf Park Sanssouci Wildpark

1

–9

91

ger Str.

denbur

Kie

6–610

Sellostr.

X5–605–60

Geschwister-S

Clara-Zetkin-Str.

Schloss Charlottenhof

98 4–

Ze

14 17

12 Tor

16

pp

str.

berg Guten

r. 273

st

hstr.

ci

WC

Zim

n eli

lallee

Hege

P

Bran H 18 enstr. P Brandenburger Charlott 631 2–614–

sou

tr. mers

Lennéstr.

Feuerbac

Nansenstr.

Hans-Sachs-Str.

Kaiserbahnhof

Park Charlottenhof

tr. Carl-v.-Ossietzky-S

Am Neuen Palais

he rD am m

Römische Bäder

San s

WC

WC

str.

rsten

ü Kurf

Platz d.

Brandenburger Vorstadt

P+R 61 0

WC

Chinesisches Teehaus

WC

603–

03 X15–6–692 614 612–

Friedenskirche Alle e n.

6

638–

609–

tr. rs

Park Sanssouci

ue

Am Neuen Palais

61 2– 61 4

WC

Hege

95 92–6 39–6

. Jägerstr

5–

Beh

P Nauener Tor lallee

1

we

inb We

Scho pen ha X1

Rathaus

lertstr.

r. St el-

tr. ergs

tr. er-S

B.-v.-Suttn

St ma-

WC Schloss Sanssouci

Gregor-Mendel-Str.

13

str.

273

nge-S tr.

g Na

e

H.-La

to

istor. Mühl

we Ulanenweg g

A

hlert

H Zur

Histor. Mühle

695

a

eweg

ano

. lleestr

o H.-Th

rie

273

WC

Reiterweg

Heiliger See

str .

603

Be

ge

P

Volta ir

ken

92–96

ra n

e P

. str ee

WC

Bir

Ot

.O

tr. rks

lalle

695

g we ir e lta B Vo ren t

P

Papp e

Marmorpalais

len

Jägervorstadt

s. Kolon i us

n arte en G Neu

An d

Drachenhaus

rstr.

s str .

Nauener Vorstadt

Kolonie Alexandrowka

692

Satt le

rsiu

Neuer Garten

b Ru

Ruinenberg

St r.

Neues Palais

e

WC

Schloss Cecilienhof

ard

692

r te ed

erg

Belvedere auf dem Klausberg 695

92–9 6

eralle

Pe

Alexander Newski-Kapelle

2

nheu

lallee

P

Maulbeerallee

We r de rs c

Kiepe

P

h Mü

im

tz

Orangerie

Lindenallee

inStr .

92

Papp e

la

Belvedere auf dem Pfingstberg

Am

h Born

lp

Krongut Bornstedt

enb

Weg n ac

hu

e Eichenalle

rach

6 5–60

Kle

273

r. Grabenst

D Am

r.

st

61 4

Bornstedt n

er-

nst Bor

e

tr.

nd

gs

Pfin

H

n Leo

lzs

xa

612–614–698

Sc

WC

h-Str .

4

Ch

elring

0 X5–6

Kaiser-Friedrich-Str.

ho

Am Teufelsgrabe

s se

en

ds

un

Am

en

Ale

erw eg

Am

de

Volkspark

WC

-Bart

612–61

t er ed dst Lin

aumhas

au

Str .

na Espla

Pfin gst be rg

rg tbe

e

rin

er

Blumenstr.

ha

P

am

Fli ed

Am Krongut

tsd

Tha ers tr.

8

Erwin

Biosphäre

P

erma nn-A llee

h

P

Ha

Po

Graf-von-Schwerin-Str.

Kirs chall ee

busc

WC

Ruin enb

st r . Am und se n

llee

ssr ing sel

Flo ras tr.

nu

Fas a

Hugstr. Herz b

273

ad

e

sstr.

8

Ka t

Eiche

Amt

Lau se

Am

ang

H Am

2

96

erg

n Herzb

Zum

eg

lle -W Pa rig ulhtH.En St ge Ma lha r. tte rdrnStr Pro . me na Eri de chMe nd els oh n-A lle e

g

nen

rin

692 –69

ssee hau er C

ergstr.

t sted

614 –

Amtsstr.

612 –

fel w

1 90

Georg-Hermann-Allee

eg

eg

96

L

enw

Pot sda me r St r.

Lind

ndm ühl enb erg

Stau d

Ap

G.-M eyer-Str . nck e-S tr.

F.E

nw

tr. r-S ge in

Pa nn enb ergs tr. 273

ne

ein -Z H.

Bornim

Bir

Kir sch a

tr. Gu tss

Verlän gerte A mtsstr.

We g

eg fw

w eg

Ge rst ho

g

r. Höhenst

müh rinstr. len

Bertin iweg

istr.

elwe

llee

Bertin

Hüg

nza

Vogelweide

273

schu

Breit er W eg

Gre

Jungfernsee

sommerplan | ALLE SOM

g Schräger We

räg er

tr.

Am

Go lfp lat z

r.

st

en

ds

un

Orv i

Rü cke rts

tr. cke rts

sommerplan

Sch

Hecke ns

llee Lindena

22

Potsdam Nord


Anzeige

Krampnitzer Str.

Sommerausflug sommerausflug sommerplan

P

W eg

MERORTE AUF EINEN BLICK lsk er

Fährstr.

Ni ko

H

Sacrow

P

H

rdt we g

rb Saue

1 Marina am Tiefen See

Schiffbauergasse 8 Sch uc ha

Jungfernsee

2 Body Styling Store

r.

Königst

1 Arthur-Scheunert Allee 2 O

r.

berg

1

4 –69

holdyStr.

Ch op instr. Grotrianstr.

Neu

Newtonstr.

118–694–699

-9 9

Schiffbauergasse 10

92 -9 698

es te rw eg

tr. rn s

st

r.

33 P Gutenbergstr. ri P

24 Jad’s

E51

115

Benkertstr. 19

25 Kongresshotel Potsdam

D.-Schneider-Str.

Stern str.

Potsdam-Babelsberg

23 Café Rothenburg

St e

Neuendorfer Str.

z wit 699

n ngrabe Am Hirte

rch

115

22 Fabrik Café

Ricarda-Huch-Str.

Alt

N rst

ho

Flotowstr.

M.-Bart

r. r St orfe

end

str. arin Gag

Dre

erk izw He Zu m

r. est La d

ey 18 erSt r.

-B Be rn ha rd

uz-Str. Teltower Str .

618

eg

er S tr.

llel w

Pa ra

We tzl ar

–69 0– 69 6 601

nd

tra

St ad 69 3

-6 96

Drewitz

Kirchsteigfeld

Ki

r.

st

rn

e St

Am Neuen Markt 12

r.

t hs

c

la

r Ge

694–696

St r.

Galileistr.

40 21 RestaurantLWaage

69 4

r ilbe

L 79

er

of

en grab

tr.

ch Bu

4

K.-Wolf-Allee

S Am

ns

ub

Am

hrsh

ove

u

-H O.

tr. uc ha cz -S tr. Ki rch

Am Luftschiffhafen 1

92-96-98-99

hof

e Verk

9 69

s ee

Bee th

Sc h

els

a

W

Nuthestr.

er-S itn Me .-J L .M

nd

m am ed th

tr.

sommerterrasse

92-96-98-99

P

nt . er str

rla

L 76

h Friedrich-Ebert-Str. 25/26 lo kis ald se

Benkertstr. 17

ch

Ge

E51

S ff-

or

20 Vanille & Marille Eismanufaktur

Nuthe str.

er bi n

Ha

2

t ts

.

118

str . na

Wa gn ers Be tr. eth ove nst r.

rstr. Me rku

August-Bebel-St r.

Dia

str. Wetz larer Str.

r. enst

Rote-Kre

696

M An d tz er S and Emil scho -Jan lle ning s-Str .

Spo Am

Ahorn

ldam m Mitte

rtpla

z-Me hrin Fran e Str . Klein

weg

Grün s

tr.

696

b Tre

. r Str

9 69

Zio

lkow s

Galileistr.

r.

rst

be

e 19 Kniesche eg ild Bademode tr. W nw

118–601–618–619–690–694–699

eld erf häf

Am

f

ho

bel

P+R

str.

er Str. Kohlhasenbrück

hSt r. t-K oc er Ro b

Freiligrathstr.

g-Str .

eg m

Wei de

ndam

-Str.

Bisamkiez

Biberkiez

D

Tir ole r

Fr .-W olf -S tr.

.

St r.

Charlottenstr. 94

Ricarda-Huch-Str.

unde

s fel Teu

eg uw

Ch au sse e

.

Stölp chen

tr.

hs

uc

r. urst

r. est

Bald

Hein

Uhlandstr.

Reuterstr.

Rotdornweg

zistr.

aloz Pest

enw

r. Anhaltst

mühle Wind An d.

Fult on

H.-v .-Kle ist-S W. tr. -Kl aus ch-S tr.

n

Ulm

An der alten Zauche

69 3

l tel es rgg be

en s

er

dstr.

Ziolkowskistr.

igfeld rchste

r. -St her

itz

chil

18 Stauraum

tr.

d Sta

Lindenstr. 14

Großbeerenstr.

Gaußstr.

nd

tra

Am

warz s

115

tr. ins

17 Body-Temple Ste

Max-Born-Str.

N

Sch

Stern-Ce

r Zu

I

690 –

Zeppelinstr. 178

P+R

c mS

92–9 6–98–99

e uth

ee nall

hte

Gluckstr.

118–601–694

i Zum K

Be c

r ne

Saarm

Zum

p Ca

u

e th

Str.

16 Kosmetikinstitut Irene Herbst

eg

Lilie nth alst r.

. Alte Potsdamer Landstr

Wattstr. 8

Hubert usdamm

Ratsweg

fstr.

Brandenburger Straße 69

15 Praxis Vladimir Lomidze

In der Aue

Patrizierw

tr. ms Tur

a

R .esann Joh

ew

tr t-S

Bhf Rehbrücke

e rH

sch

er lda

Fu

str.

nho

lbu

14 Herrenzimmer

An de r

Hubertusdamm

Schubertstr .

Bah

tte

Friedrich-Ebert-Str. 51

In der Aue

Am Stern

Mi

13 Nagelstudio Beautista

Am Gehölz

astr.

m

tr.

n fen

os Mo

orf

Dr

ei h-W Eric

11

ring

fern

Kie

Waldstadt II

r.

Am

L 40 d Lis

St ein

Bhf Medienstadt

601–

en ich Me .E ise r d Käu nw te zc n eg he A U m nw Fe eg nn

-S tr.

enst

el-S tr.

X1–

Waldstadt I

er ell -K B.

in

ste

en Jag

rS lee nde -Al armu ann Sa -M

h nric Zum

nn

Jägerstei g

Fic

Am N uthetal m

r.

Försterw eg

Filmpark

sommermode & beauty

uss

Kop p

st

arin

am

5

rweg

tz -Z ub e i lStr .

ruf cks

g

Am

rweg

Oren stei n- &

in

th Ka

93 91–

ku Kuc

rwe

ste

Gin

Otte

St e

J.-May-S tr.

P

Schlaatz

Kä th eKo llw itz er itz St -S r. tr.

Hei

eg rw eite

ald Am W

Zum Kahleberg

tr.

Schilfhof

ew

us

ha

er Heid

en ag

nt

Pla

ng elsa Vog

u

spr

sen

Ha

Dr

ng

Fritz -Zub eil

str.

tr.

Wat ts 693

tweg Hors 69 3

rst Ho

es

str.

beer

Bibe

Stahnsdorfer Str.

694

ene-Dietrich-Allee a rl P

Groß

str.

wall

Rose n

P

i Fr

Am

lsang Voge ald Am W

eg

berg)

dha

lee

Al nrgw be ens Rav

ten

Altes Bahnwerk 8/Charlottenstraße 128

Bhf Griebnitzsee

P+R

itzufer

Jag

th

rod

H

Blum

694

0 –69 601

we g

nkel

Nu

m Milanhorst

92–9 6–98–9 9

e

Gar

Klee

er Dam

. str

g

618– 619– 690

0

Falkenhorst

Rudolf-

Kremn

12 Body Street

P+R

Prof.-Dr.-Helmert-Str.

601–

L4

g

Teltow

eim

St r.

str .

uz Kre

Tuc hm ach ers Kar l-Li tr. ebk nec ht-S tr.

es

W oll

es ow aw

tN

69 3

H.Bü r Filchn er s Behr ing tr. str .

694

Al l ee tr. ns tr.

hle

Al we

ald W

Ra v

Bruno -

na ch

lsberg Park Babe

e lle na iso

Ed

rst

ewe

w

s Am Moosfenn 1 nig Kö

str.

wi Nuthe

Ho

Heid

. str

nstr. Stei

Babe

. Breitscheid-Str

694

ch

rau

en

ub St

in Ste

rowweg

Griebnitzsee

e eid ceh for Par

tr.

11 ADTV Tanzschule Balance eg

tr.

eim

s ow ch

ss

Rudo lf-Mo os-Str .

Dah

fstr.

Althof

ku

Vir

r.

tr.

ni

enst

Fontanestr.

beer

r. St ß-

eg

a Ma n-

Groß

er

Polizei

r. -St

tzw

tr. ensons

ann

laa

tr.

Domstr.

Otto-Lilienthal-Str. 16-18, 14542 Werder (Havel)

xSt r.

aus (Babels

eum

X1

Sch

Teltower Vorstadt

onie

Dies elstr.

Ko p

enss

l-M ar

Stahnsdorfer Str.

P.-N

Siem

693

Ka r

Am Klubh

Steph

15

618– 619– 690 –

r. -St

Str. eitscheidRudolf-Br r. st Benz

r.

ulst

Sch

601–

sommerausflug

Templiner Str. 100

10 Aufs-Wasser.com

tr.

str.

Johannsen

0–694

str. Wichgraf

Körnerweg

ens

Bhf Babelsberg

Lessingstr.

9 Magix Wakeboarding

ws

r rb

Goethestr.

tag

1

94–9 9

tr.

ters

meis

Glas

z

Pu lew ka -S tr.

lat

str.

ue Sa

Babelsberg

Plan

Garn

erp

ot te -

St r.

urg

ue

ing

P

tr.

Don ars tr.

Scheffelstr.

elwe isstr. Pas teurs tr. Tur nst r. Ka rl-G ruh l-S tr.

Virch o

mb

Sp ind els

b We

um Ost

Ne

8 Lady Vit Potsdam

e ux a-L

tr.

lge

Dona rstr.

an

1

itz a-R

Albert-Einstein-Str. 49

rm

hw

ere

Sem m

es

P

7 Abenteuerpark Potsdam

Potsdamer Str. 19

He

-M arc

Stölpchensee

sommersport

s Ro

Jut

e ick

eg rW

rg

ien

he

be

Gl

Ob

Ho

els

Havelpromenade 2b

tr. rx-S

g g as s e

e art ernw

Pohlesee

6 Restaurant Zur Anglerklause

a l-M ar

we itz

Park Babelsberg An der St

ab

teig

Grüner Weg

S

9 nicker Str. GlieMarlene-Dietrich-Allee

K

Flatowturm

kB

Glienicker Str.

Griebnitzsee Sp

H

ecks

äfe Sch

we g

Am Böttc herberg

estr. nse an W Griebn itzstr.

rst

Schloss Babelsberg

Kleines Schloss Babelsberg

Tiefer See

abels

lle

Beetz

tr. ns

Par kB

enb

r 14513 Teltow Marktplatz 1-3, rst

tr. 5 Extavium fers chä

drand

Wa ld

B

Roe d

Am Wal weg

en Möv

tr. i-S

r. St

Klein Glienicke

st r.

H

r.

rnstr. nzolle

1

Ul

Petzower Str.

Hohe

P

Tannen

. str an

er

in erl

Glienicker Brücke

Wannsee

st 4 iTourist en Information Teltow tr. Als ric s

Am

1

Königstr.

.

Charlottenstr. 31

tter

. str t en rlot

i Tiz

Berliner Vorstadt

ar

Schloss Glienicke

a ldg Wi

M.-Heydert-Str.

ee

mb Re

r. lst nze tr. Me dts ran

na ll

eg

Golfw

1

r.

Königst

h3 Kabarett Obelisk St r

Cha

Sch wa ne

tto -E ric

g oer We Nikolsk

Volkspark Glienicke ia Tiz tr. s lin ck Bö

eile

ruchstr.

Braschz

sommerausflug

g ewe ak Moorl

P

st

r.

www.stadtmagazin-events.de Mai 2014 115

23


s m a d s t o P ! n a l P r e u e n e lle

A h-

Lerche

nsteig

län de rD

m

yt -E M.

am

r

2

Nedlitzer Str. Graf-von-SchwerinStr.

tr.

hs

tr. Freiligraths

L 79

tr. 699

Ster ns

weg E51

L 79

Möri kes tr.

ruchstr.

rd t w eg

b Sauer

uc ha

Sc h

r.

e st

Ch au sse

Stöl pche nw eg

11 Be ye 8 r-S tr

Flotowstr.

t

Newtonstr.

Alt

rs t ho

Be rn ha r 618

Str.

end orfer

rinst r. Gaga

Neu 118–694–699

Neuendo rfer Str. Dre wit

z

erk izw He Zu m

r. est h

m -B

tr. ul-S

us ch

Ch op instr. Grotrianstr.

eg

ara

m

h

Lin d n be gra

Lu c

Re h

a n-P

Wilh el

Potsdam-Drewitz

d wal fern eg herw Str. Rei annas-M

see

Chau

etal

Nuth

Str.

chen

hörn

Eich

Am

Trebb

Kie

Jea

Thom

Am

Feld str.

Schinkelstr. g Heidwe ck-Str. Kucku ardRich

Am

L 78

rg

be

sch

Am

d-

KreuzStr. Teltowe r Str. 4 69 118–

r. Dia na st

Be

August-

Mer kurs tr. Wa gn ers tr. eth ove nst r.

Bebel-Str.

nstr. Ahor

lle lw

We r Str. tzl ar e rS tr. P

Wet zla

re

Rote-

696

M

tpla tz er S and il-Ja nnin scholle gs-S tr.

An d

Spor Am

Em

amm

r. enst Ulm

nd

St ad tra

-S tr. 69 3

r. nst an um Sch

ut h

Ca p

Kohlhasenbrücker Str.

Am Bö ttcherberg

urst

r.

Bald

nest

Hei

Uhlandstr.

Reuterstr.

weg Rotdorn eg

g-St r.

enw Blum

Fran z-M ehrin

r. ne St str. Grün

zweg

elda Mitt

Bisamkiez

Biberkiez

60 1–6 90 –6 96

Zauche An der alten

69 3

Beet

mm

tw eg Ho rs

Klei

Anhaltstr.

zist aloz Pest

len müh Wind

An d.

Frit z-Zu beilStr.

tr.

nstr.

Wat ts

Fulto

693

weg

H.-v .-Kle istW. Str. -K lau sch -Str .

Horst

r.

0 601– 69

r.

Bruno -H. -B ü Filch n Beh ring st r.

na

694

Al l ee es wa w

str. uz

tr.

es

Tu ch ma ch Kar ers l-Li tr. ebk nec htStr. 694

69 3

Kre

str . len üh M

W oll

iso

na

lle

Alt

e

No

Hu ll

ste

ge

rg

be

ns

Ra ve

er He u

w

Wei dend

elsberg Park Bab

g

69 3

La d

Chaussee

608-643

Michendorfer

r.

rg

Fö G.-Winkl rsterw er-S eg tr.

M.-Planck-Str.

ch

To rfs ti

115 E51

9 L7

Am

de

. str

Seestr.

tr.

ac zSt r.

ch

hof

E51

Kir

Krug

oldy-S tr.

tr. ns

St r. er rlin

Be

o

mb

Hum b

old

trin Ed

4–9 9 –9 93

er rlin Be

691

608–643

sse e

ha u

orf er C

he nd

Mic

p li ne rS tr.

Te m

Tir ole r

ae towstr.

fen ffha Luft schi Am

Pirsch heide

er

ide

chhe

Pirs

der

An

g

we

en

ies

W

M.-Ba rth

603

M an ge He r st lm r. ho ltz str 93 .

str. bel Heb

–6 95 639

tr.

r. lblick

691

ave Am H

A.-Einstein-St

Dortustr . 692

rten

Lang

isterstr. Große Weinme

en art nG ue Ne

Am 3 60

ee

n

8–639

kinall

hrage

609–63

Pusch

Am Sc

639–69 2–695

llee

9–638–

Jägera

603–60

nstr.

Linde

Dortus

str.

Friedrich-E bert-Str. Eis en har tstr .

tr. els

leg

nstr.

ert-Str.

g

Torno w

hans str. Am Ne uen Ga

Nedlitzer Str.

609–638 639 –

annAllee erm G.-H . rgst enbe Ruin

Sch

uerstr.

Linde

Am Krongut

60 7

Str .

609-638-639

alle e

str.

ern

Kir sch all ee Orv ille -W Pa rig ulh H.Ma Enge t-Str . lh tte rn-P ard -S tr. rom Eri en ad ch -M e en de lso hn -A lle e

eg htw

Ha

bic

Th aer str .

eide Stad th

nw e

tr

sdo rffs

Kno bel

str. land

Sonn en

Schopenh a

X5–605–606–695

ee all ke n Bir

str.

ch Bo

Ribbeckst r.

rnim

Bau msc hul enw eg

Weg na

Am Neuen Palais

Kuh forter D amm Kuh for ter Dam m

Lu z

Verlä nger

st r .

Am und se n

eg chtw Habi

weg Eichen

c

W er de rs

Kirs ch

te Am

g rin nen

ssri ng lnu

se

Ha

bergstr.

Herz

Flo rast r.

Fa sa

Hugstr.

au sse e Ch

orn ime r

t-Str. nech

er-St r. KarlLiebk

T.-Mü ntz

sel

eg

92-96-98-99

torf -In

rw

Automobiles Café Restaurant Automobiles   Café  Restaurant Ricarda-Huch-Str.

Wen

rg

te

115

ner Stra SSe

9 L7

tr.

Potsdam-Babelsbe

s Prie

Kirchsteigfeld

en rgrab

Str.

96 4-6 69

9 8-9

P

88 · 14467 potSd Berli ner 11-23 mo-Fr am StraS Se ·88 uhr · 14467 Sa-So PotSd 9-23 uhr am www.g arag www. edupo nt.de garagedu pont. r.

rger

Nuthestr.

-9 96 92-

. str

694–696

st

erbe

Gaußstr.

8

rn

Ste

Ricarda-Huch-Str.

ch

hstr.

Lenbac

Schm

str. . str

rn

Ste

ch

rla

Ge

K.-Wolf-Allee

Kir

str.

haus Jagd

Galileistr.

. str

Drewitz

er-S itn h uc Me .-J L.M

Fel d

. nstr

r te Stern-Cen r.

chst

la Ger

iner

Feldstr.

tr. -S

h Alice-Bloc

L 76

tr. ff-S

elo

as

H O.-

Potsdam-Drewitz

t-Allee

Bu

chel-

g

E51

g

we

L 40

P

e Silb r. St Am er bi n

ner -Scheu Arthur

Am

P.-Hu

hber

rn

ho

ald W

tr.

115

b Tre

tr.

9

ke

Busc

en

92-96-98-99

L 79

0 69

. gstr

Rin

rg Be

Bergholz-Rehbrüc

Weg Am

grab

Stei

Galileistr.

eld hsteigf Zum Kirc

f

. str

hrsho

r.

er t

3

gbruch

W skis

15 2

tr.

ers

eb

ild

Ziol

kow

engraben Am HirtBerli

Verke

n st

b hu

c hs Ba

orst

Zum Spr in

11

118–601–618–619–690–6 94–699

str. Turm

. Str

699

9 L7

tr. Verdis

str. Stein

Schä

115

str.

Stein

Max-Born-Str.

Im

www.clärchens.d e

Großbeerenstr.

child str. Ziolkowskistr.

P+R

r ze

see

ch Bu

e eid ceh

str. a r in a ld

ferfe

3

Schw arzs

Nuth estr.

mm eda th Nu

Am

for Par

S

Lili ent hal str.

llee

tena

9 69

of

tr.

rweg

h Kat

Meiereistr.

r.

st

Str.

wit

Str.

fels Teu

608-64

Möw Zum enw Str eg and ba d

in

e St

Foto: Fotolia.com

-M

tr. ws Str. ch o xar

rl Ka

Vir

Fontanestr.

aer

Fuld

Dre

g

r.

tr. ß-S

Am

Glucks

118–601–69 4

tr.

Am Stern

h

usc

telb

Mit

f

sh

eg

hofs

elho

Möb

Ratsw

Patrizie

Bahn

Die Diskothek

!unverzichtbar im Potsdamer Nachtleb en! In der Aue 80/90er Single Party Alte Potsdamer Landstr. Charts RockClassiks Schlager Hube rtusdam Großbeerenstr. 125 m • Tel. 0331-280 280 0

In der Aue

rtstr.

9

An d er

str.

Hubertusdamm

Schube

Bhf Medienstadt

eg

ke nw e

st

tr. rg-S

te in

115

-Str.

Sie möchten Auslagestelle werden oder ein Werbefeld für die nächste Ausgabe buchen? Tel. (0331) 201 657-0

nitzuf er

r.

bu

str.

Krem

Petzow

ollernst

xem

eren

el-S tr.

d tran

ove

r. nst

r.

z

w en

under Saarm

Zum

Be eth

te rlot Cha

rx-St

it Fr

Ko pp

Hohenz

r. St hric

Am Waldrand g

M.-Heydert-Str.

Tannenwe

Str. ann-

r. &

ig

Am Gehölz

g

del

Sc

-E to Ot

r Weg

eum

st he h zc

r. r-St che

Fin

e Nikolsko

aa n-M

P.-N

r.

t Nu

Ore nst ein-

-St r.

92–9 6–98 –99

Nut

Han

Capu

Caputher Heuweg

r ne Grü

Jägerste

A

we

P+R

Nuthetal

2

rweg rweg

Otte

ad m St

K

ng

Be rgh olz er Str He ide . we g ebe Stein Am

3

.

Stahnsdorfer Str.

Förster we g

ßbe

L4 0

weg

2

eg

nd

ee

ss

Am Ha

r.

aldra Am W

au

Ch

90 K6

r rfe

r.

Am Krähenberg . str

rgst

t er S

tr.

do

en

Fr.-E

am

Linden str.

P

9

Gro

Bibe

he

Zur

Heu

St er

ds Wal

Str. bert-

ich

9

Wein be

sd Pot

Lindenstr.

607

M

ers eb W Straße d. Einheit

en

tr. -S ert ein h-W

Gregor-Mendel-Straß e Tel: 0331 - 867 13 24 543 turmvilla@cafe-repin .de www.cafe-repin.de Bhf Rehbrücke ther

J.-May -Str.

A

7

Eric

P

31

01–6 90–6 96

M eis

nn Fe

.- B e

Am

n sfen Moo

Am

s-R nne

olf -W Fr.

ing

Waldstadt II

.

694

ene-Dietrich-Allee a rl

Filmpark

X1–6

orf

Lisd

hen Eic

u Kä

nSt r.

Joha

ernr Kief

910 K6

Bhf CaputhGeltow

n pli m Te

st

40 U

d er nt

n

in

eg

terw

Gins

Am Nuth etal m

ma

nste

Jage

www.waldhaus-po tsdam.de Tel.: 0179 / 69 69 455 oder 0331 / 27 07 687

k Kuc

Ros ens tr.

Fich

Waldstadt I

r lle Ke B.-

en

Falkenhof PotsdamHas Greifvögel hautnah Zum Kahleberg erleben

Zum

Tel. +49 (0) 331 28 14 93 www.moevenpick-rest aurants.com

ng spru

0

10

Auf der sonnigen g e Terrasse oder in den stilvollen Räumen sw mit Blick auf die Havel, nig umgebenKövom schönen Park Babelsberg, können Sie bei Kaffee und einem Stück hausgebackenem Kuchen den besonde ren Charme dieses Ortes erleben. Für unsere Gäste halten wir zudem guten Wein, vielfältige Erfrischungen und herzhafte Kleinigke iten bereit. Dienstag - Sonntag 10:30 - 19:00 Uhr Tel: 0331 / 705156 kleinesschloss.de

P+R

Bhf Griebnitzsee

rg)

str.

-Z ub e il

6

m Da

f sru uc k

Str. der llee n-A armun Man Sa ich-

Petzinsee

nr Hei

2

s au

s

ee

www.vip-potsdam.de

nh

in

 0331/6614 - 275

ten

Schlaatz

Kä t

str.

uch

nra

be Stu

3

P+R

9–69

Schilfhof

tr. -S tz wi oll -K tr. he rS ze wit Dre 91–93

n be

ee us ha rC

tz

Pe

see zin Pet

7 60

Am Gaisberg

zins

ge nta Pla

ra ldg Fe

e th pu Ca

Am

Pet

H

ld Am Wa

Am

Am

Maulbeerallee 4 • 14469 Potsdam Tel.: 0331 505 38 08 • www.drachenhau s.de

er Kultur

Lassen Sie sich in unse rem Mövenpick Restau genießen Sie un rant ver wöhnen sere zah lreichen Lassen Sie sich  und    kulina rischen Highlig in unserem Möven artigen Umgeb pick Restauranthts in der einzig Schlosses Sanssouci: genießen Sieung des verwöhnen und unsere zahlreichen kulinar • Täglic einziga hes Frü ischen Highlights rtigen hstücks Umgebung des in der it hochwer Schlos • Sonntagsbrunch zum buffet m tigen sesund regionalen Spezialit Sansso • Täglich reichhalt Verweile äten n und Entspannen mit uci: iges Frühstücksbuffet • Delikate 3-Gang-Abend kreativ-v mit hochwertigen • Sonntagsbrunch menüs, monatli und regionaleielseitige m Buffet zum Verweile • Italienischer A ch wech n Spezialitä n selnd m und ten Entspann bend, jeden Mon it Zander, Wild, Ente • Delikate 3-Gang-A en mit kreativ-vi tag mit italienis elseitigem Buffet bendmenüs, monatlic etc. Spezialitäten vom h wechselndchen • Italienischer Abend, mit Zander, Buffet Wild, Ente etc. jeden Montag mit italienischen Spezialitä • Erstklass Mövenpi ck Restaura iger Bankettten vom Buffet nt Zur und Catering Historisc -Service hen Mühle Potsd für Zur Historiscam bis zu 300 Personen hen Mühle 2 Tel. (0331) Süd 28 14 Mövenpick 93 Restaurant Zur Historische www.mo n Mühle Zur Historische evenpick n Mühle -restaura 2 nts.com 14469 Potsdam

690

g we

H

Liebe, Leid

nts – ein Stück Schweiz

enschaft und Gen Liebe, Leidens uss chaft und Gen uss

694

Filmpark-Linie

Templiner See

lsang

10 K 69

Vogelw eg

Chausseestr.

eg lw se eg os sw Dr uck ck Ku

Mövenpick Restaura

eg

r eite

1

603

g we

w erg nsb

Voge

580-631

d ran ald W

e Rav

er Heid

Wildparkstr.

Zur Be rgm eier ei

5

Am

pl Tem

de

mro

Hei

ng Vogelsa ld Am Wa

eg

4

92– 96– 98–99

Griebnitzsee

Rudolf-Breitscheid-Str.

694

Am Klubhaus (Babelsbe

P

L

en str.

d Wal

r 606 605, ine

Gar

st

mm Milanhorst

tr. -S

Domstr.

Stahnsdorfer Str.

8–61

wal l

er Da

e

Charlottenhof-Linie

eweg

601– 61

Falkenhor

Teltow

lle

nw

Heid

Klee

eg

5

Wir machen mit!

r.

Althoffst

us

inkel Nuthew

rstw

n-A

o

nn

r St r.

tr.

Br u

Baberowweg

Ho

an -M ch

rfe

Am

str.

lf-M oosStr.

eim

inri

k

d ers Kun

Einsteinturm

eren

Rudo

ah

onstr.

Polizei

ik

eg

tr.

ern

zw

enss

ßbe

IA, Potsdam

och -K ert

b Ro

Körnerweg

nstr.

ie D

tage

erg

Gro

© 2014 SEIPT.MED

ow

Kurfürstenstr. 52 14467 Potsdam Tel. 0331 295324

www.happyhour-p otsdam täglich 17.00 - 04.00 .de Uhr

Prof.-Dr.-Helmert-Str.

Stephens

Siem

0–69 3

Lessingstr.

p Ko

X1

laat

Teltower Vorstadt

ss ve Dre

se

9–69

Kol on

1 km

X15, 695 r. St

10

8–61

P

Potsdam ent

d

Benzstr.

lstr.

Schu

601– 61

Dies elst r.

He

An

Rudolf-Breitscheid-Str.

Bhf Babelsberg

Johannsenstr.

Wichgrafstr.

11

eid-Str. 58 14482 Potsdam Pohlesee Tel.: 0331 708506

Happy Hour 2

Stölpchensee

Bundesstraße Parkplatz Fahrradverleih

Virch

Goethestr.

l-S tr.

latz

. 1

hla atz weg Kurze Str.

L 78

P+R

Bhf Pirschheide

14

ruh

Plan

str.

1

P

NEU! Happy Hour

WC Toilette

Lu

Garn

94–9 9

. terstr

Fähre ViP Kundenzentrum

aRos

Str .

eis Glasm

lexpress

F

Babelsberg

-G

erp

Pu lew ka -S tr

melw eisst Past r. eurs tr. rnst r.

Tu

Ka rl

NEU!

Glienicker Str.

Fernbahn / Regiona

uc rbr ue Sa

Do nar str.

Scheffel str.

Sem

de l str.

eig

Ma rlKa

ing

Sp in

P

H

ckst

Geldautomat

man

str .

Happy Hour

Krankenhaus

tr. l-S r ge r. st er

ona rstr.

Her

ue

er eD

cke en i G li

Web

ng

ist-Str .

33

Wissenschaftspar

500 m

Ne

g g as s e

erg

lsb

be Lo tte -

Abenteuerpark

Teleg rafen b

mit den touristischdec ken en Linien

r te An der Sternwa

ch

enbe

Griebnitzsee

Park Babelsberg

Jute

P

1

Sc

0

3

itz a-R

rstr .

we itz Sp

Ba hw

lle

lsbe rg

eg Ob er W Hoh

rk Pa H.Ma rc

18–690–694 1–6 60

e

ss

ga

ofs

dh

e Fri

en Möv

. i-Str

eg

tr.

H Roed

11

Königstr.

1

Touristinformation 1 Golfweg Königstr. Information Stiftung Wannsee ter Preußische Schlösse dgatCocktails, Bar, Liquer r & Gärten Wil e Store, Am Poolbillard, Dart Abfahrtsort Stadtrun istr. tr. dfahrt Ulric ens Als Hafen r. rst äfe h c Haltestelle Wassert Grüner Weg r. S axi ferst hä Sc k c i e n r e Str. Gli S-Bahn Rudolf-Breitsch

1

str. nsee an W Grie bnitzs tr.

rg

Sch

3 43–69 8–6

e se au Ch Michend.

tr. zels Men r. dtst bran Rem . str ian Tiz

Vinc -da-

tr.

es

Zentrum Ost

3 69

Friedri ch-L

B ab e

Schloss Babelsbe

Flatowturm

W ies Hum en bol str dt . ri

25

9 –9

ke Fin

th

ring ldt

P+R

Babelsber ger Str. P 15

8 –9 96 3– –9 92 91–

3 69

ardo

nss

nw

hle . Str el-

tr.

6 9 60 9 – 5 – 60 6 – 8–9 60 –9 3– 96 3– 0–60 –9 92 5–58 X1

r. St

Leon

be Ru Mü

ag

hlerts

kt

Eli

tr.

n Mar

Ze

str .

H

Par k

10

h c li lt ä h r e i e r f n e t s Ko n e n io s n e P , ls e t o in Potsdamer H IP V r e d n e r t n e z n e d und den Kun aß str

lin

e pp

sin

693

WC

Potsdam Hbf

erg usb uha Bra

Templiner See

H

1 63

0–

58

e

e Am Alt

an

eit

607–693

Havel

Klein Glienicke W ald

Kleines Schloss Babelsberg

Geschäftsempfehlung Insidertipp

Königstr.

st r.

Humboldt Brücke

Lange Brücke

H

–60 607

Leiterstr.

er

4

WC

r.

er zig

Templiner Str.

ow

e sw

Hebbelstr.

693

91– X 5–

P

Havel

ip Le

Hermannswerder

Platz d. Einh

. zstr

lstr.

rn To

H

Stadtschloss

1

Nu

Heilig-GeistKirche

P

H

Tiefer See

1

Schloss Glienicke Glienicker Brücke

. Str

13

1

Türkstr.

dschaftsinsel

ee

H

–9 9

P

na ll

1

SchiffOtto bauergasse Hans Theater

94

Burgstr. 16 Potsdam Museum Freun

er

rlin

Be

Highlight

Volkspark Glienicke

8

Berliner Vorstadt

H

P

r.

10 –6 12– 614– 631– Fr.-E 638– Max-P ngel 639– 693– lanck s-St 695 -St r.

r te Al

P 11

695

2

1

ll

r

5 69 31– –6

enwa

F

erde

r. nseest

9 –9

al

Am Kan

2

0–606

12

stgart

nsw

1

str.

X15–58 Polizei

Franz. 69 Kirche 2 str. thof P Pos

38

Yorck

P

Küsse

98

P

St. Peter & Paul Kirche

P

tr.

Gutenbergs

27

603–609–6

Zentrum

Am Lu

F

5

Naturkunde-Haus der Brandenb 5 urg.museum Preuß. Geschicht e Nikolaiki 29 rche e Str. Filmmuseum

Kie

H

6

Mittelstr. Viertel

Breit

man

Imme

16

t

80 6 5

8

Jägerstr.

3 X15–60692 92 612–614–

1

n

tz

P

rm

15

15 17

ger Str. 18

31 14 610–612–614–6 638–639

09

X5–603–605–6

Bhf Charlottenhof

8

4–9

–9

91

P

He

Wildpark

1

r. rst 1

Dampfmaschinenhaus

rd

te r

19

r.

t ma-S H.-Tho

ue

14 –6 12 –6

tr. 273

23

34

21

Brandenbur 20

30

13

r. est Se

Heiliger See

Behlertst

Rathaus

Marmorpalais

str.

2x in Potsdam

Hotel

Sch wa ne

ia Tiz str. klin Böc

ke n

Str. B.-v.-Suttner-

Herausgeber: SeiptM edia / Stadtmagazin EVENTS, Bertha-von-Suttner-S tr. 23. 14469 Potsda m, Tel. (0331) 201 info@stadtmagazin-e 65 70, vents.de, www.stadtmag azin-events.de

eg kew

Jungfernsee

of

Be

ha

X15

31

0–6

61

6–

60

05–

0–6

Her

str.

2

r.

tr.

12

32

7 Tor

98 4–

24

28

Gutenbergs

H

Schillerstr.

dstr.

Forst

t ns eli pp Ze

Maybachstr.

1

lee

Hegelal

P

P Brandenburger Charlottenstr.

ns

p Ze

2–695 639–69

9–638–

603–60

Bir

603

-Str.

Schloss Cecilienh

Moorla

Neuer Garten

s st r.

22 enstr. rfürst 11 3 Ku P e Nauener Tor str. HegelalleWC Holländisches Leibl

9

7

WC

–9

91

1

ow Ul eg anenweg

H.-L ange

P WC

WC

Alleestr.

Reiterweg

g

tan

del-Str.

WC

5

P

rgstr.

rstr.

lee

rsiu

Nauener Vorstadt

Kolonie Alexandrowka

irewe

Gregor-Men

n. Sa 17 nsso 1 uci H

li pe

elal

Volta

be Wein

ope n

Zimme

achstr.

Papp

692

Pe

Alexander Newski-Kapelle

ss. Kolo Ru

695

Auf d. Kiewitt

695

Gontar

.

Im Boge n

Nansenstr.

. Stormstr

r.

91–94–98

58 X5–

2

92–9 6

llee

P

H

H

P

o-N Ott

Sch

Friedenskirche Alle e

Lennéstr.

Sellostr.

Kantstr.

Haeckelstr.

Kastanienallee

Feldweg

Potsdam West

X5–605–606–610

rg

rten

273

Feuerb

Clara-Zetkin-Str.

Hans-Sachs-Str.

nhof

X5–6

Werderscher Weg

Carl-v.-Ossietzky-Str.

Am Neuen Palais

Schloss Charlotte

4

4

92–96

1

WC

Brandenburger Vorstadt

erg

gstb

Belvedere auf dem Pfingstbe

eg W

r ke

ols Nik

Pfin gst be rg

a en G Neu

tr. rks Pa

istor. Mü hle

Chinesisches Teehaus

Römische Bäder

05–606–6 Am 10 Wildpark Bhf Park Sanssouci Geschwister-Sc holl-Str.

1

H Zur

Histor. Mühle

WC Schloss Sanssouc

WC

Kaiserbahnhof

erst

g ewe tair Vol Bre n

P 273

WC 4

Hang

Pfin

H

Sacrow

Am

erie

695

P

Am

Am

de

e ni

ng

Sattl

Jägervorstadt

i

Park Charlottenhof

uera

692

r dte ste

Am Neuen Palais

m am rD

lee

Park Sanssouci

Neues Palais

0

damm

Pe

ra

P+R

61

enhe

Ruinenberg

WC

he rD am m

Kuhfort

tr.

.O

Orangerie

We r de rs c

Kiep

St r.

An d

Maulbeer allee

610

ldga t

t

Lindengrund

Werderscher Damm

Wi

Krongut Bornsted

3

a Esplan

WC

in-S tr.

92

elal

2 15

P

Kle

273

P

Drachenhaus

Lindenallee

Papp

Eichenallee

69 5

2

eg

str .

Belvedere auf dem Klausberg

nberg

5–606

Volkspark

rth-S tr.

er-

Born

r.

nst

dse

un

Am X5–60

olz

r. Bornstedt st en ds Am Teufelsgraben un Grabenstr. Am

e

nd

Fährstr.

Am

96

sse

2

Biosphäre

n-Ba

xa

612–614

au

Ale

latz

614

»Geschichte atme

Hotel am Großen Waisenhaus Lindenstr. 28/29 · 14467 Potsdam Telefon: +49 (0)0331 .601 07 80 post@hotelwaisenhaus.d www.hotelwaisenhaus.d e e Eiche

nh

de rw eg

612–614–698

lp

ne

Fli e

Str .

hu

ari

ache Am Dr

Ehrenpfo str. rtenberg

w Eckstein

he

er

WC

Erwi

WC

Sc

Hotel am Großen Waisenhaus

Kaiser-Friedrich-Str.

bergs tr.

0 61

P

am

Ka th

Ch

d

Lin dst edte r Str.

r.

ch

P

inistr.

Po

Blumenstr.

g

tsst

ebus

Krampnitzer Str.

2014 / 2015

Ber t

273

er edt dst Lin

Ra

ing

es

Am

Laus

8

ssee

e Wildapfelw

Alt

Reihe r

Zum

Georg-HermannAllee

69 2–69

Chau

Bhf Golm

Baumhaselr

weg

eg

. Str er-

614–

tsd

Altes Rad

eg

felw

g in

612–

g

rk

nw

Ap

Bert iniwe g

Höhenstr.

eg

nber

In der F eld ma

ne

G.-M eyer-S tr. nck e-S tr.

F.-E

Jungfernsee

96

denw

Amtsstr.

tedter

Am Große

ühle

Bir

01 L9

Stau

Pot sda me rS tr.

Linds

Am W indm üh l en be rg

n Herzberg

mM

Pa nn en ber gst r.

273

e

in Ze H.-

8

lle

Vogelweide

Bornim

nza

Schlegel

Gu tsst

r.

Brei ter W eg

lweg

Ge

w eg

rsth ofw

Hüge

Pfaueninsel

Gre

tsstr.

We g er Sch räg eg

273

ds

un

Am

nen!

D.-Schneider-Str .

r. cke rtst Rü

Rü ck ert str .

ineberg Am He

L 902

Mits

Win chur in dmü hlen str.

02

L9

Stadtplan aufs Handy? Schräger Weg Einfach diesen Code scan

z

Heck enst r.

lat lfp Go

tr.

tr. rS we

do

Kla

2

tr.

Am

ns

er Chaussee

s en

Friedrich-Eb

Max-Eyt h-Al

01

L9

Potsdam Nord

ow Sacr

latz

lfp

Go

Golm

39 638-6 609-

Nedlitz

Am

be

Lindenallee

Grö

ach

en

lee

Le

273

aß Str

al den

lee

Lin

Schneiderweg

hof (Grube) Bahn Am

teig

ns rche

Tieckstr.

ische

Histor

Wublit zstr.

hr

Fa

273

Obstweg

Stadtplan auf‘s Handy? Einfach diesen Code scannen!


Sommerzeit 2014