Page 1

Outdoor-Tag

Natursportfest im Pegnitztal Seite 3

Frankenalb-Dorf in Lungsdorf

Seite 4

Movelo Pfingstmontag, 28. Mai, im Pegnitztal

Mit dem E-Bike durch die Frankenalb Seite 15


Impressum Herausgeber Tourist-Information Frankenalb 91207 Lauf, Waldluststraße 1 www.frankenalb.de

in Zusammenarbeit mit dem Medienverbund Nürnberger Land GmbH & Co. KG Nürnberger Straße 7, 91217 Hersbruck Redaktion Ursula Pfeiffer (Redaktionsleitung) Katja Bub, Tourist-Information Frankenalb

Da geht jeder die Wand hoch

Layout/Gestaltung Pfeiffer Medienhaus, Hersbruck

3

Outdoorspaß im Frankenalb-Dorf

4

Bike Park Osternohe/Zweirad Teuchert/ besser biken Ballonfahren macht Spaß Bow Vision Claudia’s Pferderanch Fackelmann Therme Fliegenfischen FP Sportreisen FSSC Schlittenhunde Golf Gerhelm Golf Hunger Kutschfahrten Nordic Walking Reckenberg Lamas TV Altdorf Beachvolleyball-Abteilung Wildnisschule Frankenalb

4 5 5 6 6 7 7 8 8 9 9 10 10 11 11

2

Buntes Programm für Groß und Klein Berg & Ton Dive Sector Fränkischer Albverein Heuhotel Fischbeck Kanuschule Noris Mühlenkraft MTP Radsport Müller Verkehrsverein Velden

12 12 12 12 13 13 13 14 14 14

Movelo

15

VGN-Fahrplan und Lageplan

16

Fotos Frank Boxler (Titel), Christian Lüke (S. 2) Frankenalb, Armin Tauber Marmot / Klaus Fengler (S. 3), Thomas Geiger (S. 6) www.kletterfestival.com / Holger Heuber, Andreas Hub (S.12) Pegnitz bei Düsselbach / Manfred Eder (S. 13) Movelo (S. 2/15) Druck hofmann druck, Nürnberg Auflage, Erscheinungsweise 200 000, jährlich Ausgabe 2012 (Nummer 10) Verteilung in den Nürnberger Nachrichten und in der Nürnberger Zeitung, im Großraum Nürnberg-Fürth-Erlangen-Schwabach sowie im Raum Pegnitz, Neumarkt, Forchheim und im Verbreitungsgebiet der drei Heimatzeitungen: Der Bote, Hersbrucker Zeitung und Pegnitz Zeitung.


Da geht jeder die Wand hoch Frankenjura Kletterfestival mit Frankenalb-Dorf Am Pfingstwochenende (25.-28. Mai) findet heuer zum ersten Mal das Marmot Frankenjura Kletterfestival statt. Die acht FrankenPfalz-Gemeinden und Titelsponsor Marmot versprechen eine perfekte Mischung aus Partystimmung, Leistungssport und Wissenstransfer. Auch die Tourist-Info Frankenalb ist mit dabei. Sie lädt am Pfingstmontag, 28. Mai, ins Frankenalb-Dorf nach Lungsdorf ein. An diesem Tag findet dort im Oberen Pegnitztal ein großer Outdoor-Tag statt, der gleichsam das Finale des Kletterfestivals darstellt. Für den Outdoor-Tag wird eigens die Straße zwischen Rupprechtstegen und Velden für den Straßenverkehr gesperrt, weshalb sich für alle Besucher die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfiehlt (siehe VGNFahrplan Seite 16). Autoparkplätze gibt es natürlich auch. Die sind allerdings 0,6 bis 3 km vom Schauplatz entfernt, der sich aber auf schönen Wanderwegen erreichen lässt. Wer dagegen mit dem Zug fährt und in Rupprechtstegen aussteigt, ist gleich mittendrin im Geschehen. Mit der Pferdekutsche können sich die Besucher dann weiter nach Lungsdorf fahren lassen. In dem malerischen Ort an der Pegnitz zeigt die Frankenalb, was sie in Sachen Outdoorsport und -spaß so alles zu bieten hat: vom Bogenschießen, Ballonfahren und Beachvolleyball über Kanufahren, Lamatrekking und Schlittenhundesport bis zum Reiten, Radeln und Trailrunning.

also schon immer einmal einen Golfschläger schwingen, auf einem Pferd reiten oder sein Talent auf einem Mountainbike testen wollte, nur zu. Wer was im Frankenalb-Dorf anbietet, steht auf den Seiten 5-11. Doch damit nicht genug: Auch im Nachbarort Rupprechtstegen herrscht am Pfingstmontag buntes Treiben. Wer hier alles auf Besucher wartet, verraten die Seiten 12-14. Doch was wäre ein Kletterfestival ohne sportlichen Nervenkitzel an der Wand? Und so tritt am Samstag, 26. Mai, in Auerbach in der Helmut-Ott-Halle der BoulderNachwuchs zu den Deutschen Jugendmeisterschaften im Bouldern an. Am gleichen Tag findet im Freibad in Betzenstein ein DeepWater-Soloing-Wettbewerb für Profis statt. Am 27. Mai folgt in Auerbach der Deutsche Bouldercup. Kletterlegende Stefan Glowacz hält – ebenfalls am 27. Mai – einen Multivisionsvortrag. Am Ortsrand von Betzenstein können Festivalbesucher auf ausgewiesenen Grünflächen kostenlos zelten. Ausrichter/Veranstalter FrankenPfalz e.V. Oberer Markt 20, 92281 Königstein Tel. 09665/ 91310 info@kletterfestival.com, www.kletterfestival.com. Mitorganisator des Outdoortages Frankenalb Tourismus, www.frankenalb.de

Murmeltiere klettern beim Marmot Frankenjura Kletterfestival Der amerikanische Outdoor-Hersteller Marmot mit Europasitz im mittelfränkischen Schnaittach ist Titelsponsor des Marmot Frankenjura Kletterfestivals. Marmot (deutsch: Murmeltier) entstand aus einem kleinen Kletter-Club und hat seit seiner Gründung 1974 eine besondere Leidenschaft für den Sport in der Vertikalen. Und so wird der Profi-Kletterer und Marmot-Athlet Stefan Glowacz beim Festival ebenso mit dabei sein wie auch die beiden Marmot PRO Kletterer und Marmot-Mitarbeiter Markus Bock und Sarah Seeger. Marmot zum Anfassen gibt es darüber hinaus in der Expo-Area des Festivals. Hier erhalten die Besucher die Möglichkeit, das breite Sortiment der Marmot-Produkte kennenzulernen. Kontakt Marmot Mountain Europe Sarah Seeger Tel. 09153/9205935 www.marmot.eu sseeger@marmot.de

Die Besucher erhalten dabei nicht nur jede Menge Infos, sondern können an den einzelnen Stationen den jeweiligen Outdoorspaß oftmals auch gleich selbst ausprobieren. Wer

3


Outdoorspaß im Frankenalb-Dorf In Lungsdorf am 28. Mai 2012

Bike Park Osternohe, Zweirad Teuchert und Frankonia-Bike-Tours

Im Frankenalb-Dorf Downhill-Vorführung, kleiner Parcours zum Ausprobieren, Mountainbikes als E-Bikes Kontakt Werner Raum, Igelweg 2A, 91220 Schnaittach-Osternohe, Tel. 09153/8007, www.bikepark-osternohe.de info@bikepark-osternohe.de oder Bei facebook: „Bikepark Osternohe”

Jede Menge Action gibt es im Bikepark Osternohe. Mountainbiker können sich hier auf Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden so richtig austoben. Unzählige Möglichkeiten bieten sich zum Beispiel für Northshorefahrer: von Wippen über Skinny´s, kleine und große Hindernisse, Wallrides und Drops in jeder Größe und Höhe. Daneben gibt es auch eine Downhillstrecke für Fortgeschrittene – sehr sprunglastig, mit Doubles, Gaps und Wiesensprüngen. Wer sein Können verbessern will, darf sich in das kleine, aber feine Trainingsareal wagen. Außerdem gibt es im Bikepark Osternohe auch einen Anfängerparcours mit einfachen Erd- und niedrigen Holzhindernissen. Eine Benutzergebühr entfällt, wenn ein gültiges Ticket für den gesamten Park gekauft wurde. Für diesen sind Saison-, Tages-, Halbtagesund Punktekarten erhältlich. Die Öffnungszeiten: Freitag: (April, August, September) 14 bis 19 Uhr, Freitag: (Mai, Juni, Juli) 14 bis 20 Uhr Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 18 Uhr. Oktober, November und Dezember nur Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr. Die Firma Zweirad Teuchert und der Bikepark Osternohe veranstalten am OutdoorTag eine Downhill-Vorführung. Interessierte können sich die von der Firma Teuchert bereitgestellten Bikes und eine Schutzausrüstung leihen und ihr Geschick auf einem kleinen Parcours testen. Zum Ausprobieren stehen außerdem Mountainbikes als E-Bikes (Pedelecs) bereit.

Zweirad Teuchert, Grabenstr. 1B, 91217 Hersbruck, Tel. 09151/824870 www.teuchert.de, info@teuchert.de Bei facebook: Zweirad-Teuchert frankonia-bike-tours c/o Gunther Klos, Martin-Luther-Straße 26, 91217 Hersbruck, Tel. 09151/2231 www.frankonia-bike-tours.de, www.besser-biken.de

4

Außerdem bietet Zweirad Teuchert zusammen mit Gunther Klos von Frankonia-BikeTours am Outdoor-Tag eine geführte Mountainbike-Tour von Hersbruck nach Lungsdorf an. Treffpunkt ist vor Zweirad Teuchert in der Grabenstraße 1B in Hersbruck. Abfahrt ist um 10.30 Uhr. Es besteht Helmpflicht. Die Bikes müssen in technisch einwandfreiem Zustand sein.

Die Tour ist für Hobby-Mountainbiker mit normalem Fahrkönnen geeignet. Natürlich fahren wir durch den Wald. Die Strecke beinhaltet teilweise Singletrails oder Schotterwege mit losem Untergrund. Interessierte können sich für die Tour auf Anfrage auch Fahrräder ausleihen. In Lungsdorf angekommen, haben die Teilnehmer dann ausreichend Zeit, um sich vor Ort umzusehen und sich für die Rückfahrt zu stärken. Gegen 13.30 Uhr geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die Fahrdauer insgesamt beträgt 3 bis 3,5 Stunden. Anmeldung bei Zweirad Teuchtert. Die Frankonia-Bike-Tours haben übrigens für alle Radsportler das richtige Programm parat. Bei den „Besser-Biken“-Kursen können die Teilnehmer zum Beispiel ihre MTB- oder Rennradfahrtechnik verbessern oder unter Anleitung qualifizierter MTB-Ausbilder und Tourguides die Frankenalb vom Rad aus erkunden. Ganz nach dem Baukasten-Prinzip können Gäste bei den Frankonia-Bike-Tours einzelne Tage, ein Wochenende oder gleich eine ganze Urlaubswoche inklusive Halbpension buchen.


Ballonfahren macht Spaß Hoch hinaus geht es bei „Ballonfahren macht Spaß – Dipl.-Ing. Carsten Rußner GmbH & Co. Luftfahrt KG“, dem größten Luftfahrtunternehmen in Nordbayern. Bei uns können die Kunden selbst wählen, in welcher Region sie abheben möchten. Wer sich zum Beispiel für das Nürnberger Land entscheidet, der kann die Stadt Lauf mit dem Wenzelschloss, den Moritzberg und die herrliche Hersbrucker Schweiz einmal genüsslich von oben betrachten - je nachdem, wohin uns der Wind trägt. Los geht es für diese Tour von einem unserer Startplätze in Lauf-Schönberg, Hersbruck oder in Förrenbach.

Am Outdoor-Tag stellen wir einen Ballonkorb auf, verlosen eine Ballonfahrt und starten, wenn es witterungsbedingt möglich ist, am späten Nachmittag. Unsere von Ballonlehrer und Prüfer Dr.-Ing. Carsten Rußner selbst ausgebildeten Ballonpiloten fahren allesamt unfallfrei. 28.000 Passagiere haben wir bereits in unserer 20-jährigen Firmengeschichte befördert, ihnen allen haben wir die Welt von oben gezeigt. Ballonfahren ist übrigens das ganze Jahr über möglich – jede Jahreszeit hat dabei ihren eigenen Reiz. Im Frankenalb-Dorf Aufstellen eines Ballonkorbes,Verlosen von einer Ballonfahrt und evtl. Start eines Ballons

Die Ballonfahrt dauert etwa ein- bis eineinhalb Stunden. Selbstverständlich bringen wir unsere Kunden nach der Fahrt wieder kostenlos zum Ausgangspunkt zurück. Noch bis 30. Juni 2012 gibt es einen Jubiläumsrabatt auf unsere regionalen Fahrten. Eine Fahrt übers Nürnberger Land kostet pro Person statt 220 Euro, nur noch 190 Euro.

Bow Vision Traditionelles Bogenschießen gibt es bei Bow-Vision. Dabei steht der Mensch und nicht die technische Ausstattung im Mittelpunkt – wie seit Jahrhunderten in östlichen und westlichen Kulturkreisen praktiziert, finden hier die Pfeile mit Hilfe von Gefühl und Körperbeherrschung ihren Weg ins Ziel. Erwachsene und Kinder können das beim Outdoor-Tag gleich ausprobieren und am Stand von Bow-Vision ihre Fähigkeiten mit Pfeil und Bogen auf der Schießbahn erkunden. Intuitives Bogenschießen kann in wunderbarer Weise dazu beitragen, die eigene Mitte zu bewahren sowie Alltag, Stress und Anspannung hinter sich zu lassen. Bow-Vision bietet dabei Kurse für Groß und Klein an. „Raus aus der Bude - rein ins Abenteuer“ heißt es regelmäßig für Kinder und Jugendliche. Der Kurs besteht aus zwei Teilen: einer Grundlagenübung mit Trainingscharakter und einem anschließenden „Jagdausflug“ auf unserem

Kontakt Ballonfahren macht Spaß – Dipl.-Ing. Carsten Rußner GmbH & Co. Luftfahrt KG Bugstraße 5, 91207 Lauf-Günthersbühl Tel. 09123/99393 (Montags bis freitags von 9-17 Uhr) www.ballonfahren.de, info@ballonfahren.de

3-D Parcours im Birgland. Die Ausrüstung wird gestellt. Darüber hinaus veranstalten wir Kurse im traditionellen Bogenschießen, im Bogenbau oder auf dem 3-D-Parcours. Der bietet auf ungefähr 3 km einen faszinierenden Rundkurs durch die Natur. Sportlich ist der Parcours so konzipiert, dass sowohl erfahrene Schützen als auch Anfänger voll auf ihre Kosten kommen.

Im Frankenalb-Dorf Bogenschießen Kontakt Bow-Vision Jan und Nikola Kreissl, Seiboldstetten 11, 91236 Alfeld Tel. 09157/927110 und Mobil: 01522/2863077 www.bow-vision.de bow-vision@arcor.de

5


Claudias Pferderanch

sicherlich keine Langeweile auf. Im Gegenteil: bei uns ist immer etwas los.

Auf dem Pferderücken dürfen Groß und Klein bei Claudias Pferderanch in Menschhof ganz entspannt die Frankenalb erkunden. Bei den geführten Geländeritten geht es durchs idyllische Pegnitztal oder hinauf Richtung Burg Hohenstein.

Am Outdoor-Tag bieten wir für große und kleine Pferdefreunde geführtes Reiten an, wir erklären, was alles zur Ausrüstung von Pferd und Reiter dazugehört und wo überall in der Frankenalb Wanderreiten möglich ist.

Dreizehn eigene Pferde stehen dabei für die Gäste zur Verfügung. Der Stall selbst liegt verkehrsgünstig, die Autobahnanschlussstelle in Hormersdorf ist nicht weit entfernt. So ist die Pferderanch für jedermann gut erreichbar. Im Frankenalb-Dorf Geführtes Reiten, Infos zu Ausrüstung von Pferd und Reiter sowie zum Wanderreiten Kontakt Claudias Pferderanch Menschhof 1, 91241 Kirchensittenbach Tel. 09152/237

Claudias Pferderanch ist ein Wanderreitstall, Pensionspferdestall und bietet alles rund ums Pferd. Einmal pro Woche hält eine Reitlehrerin hier Unterricht. Für den sportlichen Nachwuchs gibt es eine Voltigiergruppe. Sie steht Kindern ab drei Jahren offen. Außerdem können Jungs und Mädels bei uns auch ihren Geburtstag feiern. Da kommt

Fackelmann Therme Die Fackelmann Therme Hersbruck bietet Badefreuden für jeden Geschmack: ob Erholung im wohltemperierten, staatlich anerkannten Heilwasser, Entspannung bei vielseitigen Saunagängen, Spiel und Spaß im Erlebnisbereich oder verwöhnende Wellnessstunden.

Im Frankenalb-Dorf Beachvolleyball mit dem TV 1881 Altdorf, Chillout-Area Die Fackelmann Therme Hersbruck ist Start- und Endpunkt der geführten Mountainbike-Tour von Radsport Müller Kontakt Fackelmann Therme Hersbruck, Badstraße 16, 91217 Hersbruck, Tel. 09151/8393-0, Fax. 09151/8393-10 www.fackelmanntherme.de, info@fackelmanntherme.de

6

’s Pferderanch Claudia

Zwei Innen- und ein Außenbecken mit Heilwasser, Sprudelliegen, Massagedüsen, eine fränkische Sandsteingrotte und ein Dampfbad sorgen im Thermenbereich für ein abwechslungsreiches Wohlfühlprogramm. Wer es turbulenter mag, kommt im Erlebnisbereich auf seine Kosten: 25-Meter-Sportbecken, Aktionsbecken mit Strömungskanal und Großwasserrutsche. Im Wasserkindergarten mit Schiffchenkanal sind die Kleinsten gut aufgehoben. Das Highlight ist der Saunabereich mit drei Innen- und drei Außensaunen, Saunagarten mit Bachlauf, gemütlichem Kaminzimmer und

Ruhebereich. Im Sommer rundet das an den Pegnitzauen gelegene Freibad/Strudelbad das Angebot ab. Der Freibadeintritt ist im Thermen- und Saunaeintritt enthalten.Vom 1. Juni bis 12. September 2012 lockt ein ganz spezielles Angebot: „3 Stunden zahlen, den ganzen Tag bleiben“. Am Outdoor-Tag bietet die Fackelmann Therme auf dem Beachvolleyballfeld des TV 1881 Altdorf eine Chillout-Area mit Liegestühlen und Sonnenschirmen zur Erholung. Außerdem ist die Fackelmann Therme Hersbruck Start- und Endpunkt der geführten Mountainbike-Tour von Radsport Müller. Alle Teilnehmer der Tour erhalten einen Gutschein für ein Radler in der externen Gastronomie der Fackelmann Therme.


Fliegenfischen Schon in alter Zeit war das Veldener Fischwasser wegen seines Fischreichtums weithin geschätzt. Bereits in einer Urkunde aus dem Jahr 912 finden sich dafür Belege. Gingen damals die meisten Fische an den Landesherren und den Adel, so kann sich heute jeder Fliegenfischer, der in Velden Urlaub macht, seinen eigenen Fang sichern. Denn noch immer ist die Pegnitz eines der bekanntesten Fischwasser Mittelfrankens und genießt bei Fliegenfischern aus ganz Europa einen hervorragenden Ruf.

Tag. Auf Anfrage finden auch Fliegenfischerund Bindekurse statt. Am Outdoor-Tag dürfen sich Interessierte unter Anleitung der Veldener Fischer einmal selbst in der Wurftechnik des Fliegenfischens versuchen.

Mit etwas Glück können Fliegenfischer hier Bachforellen oder Äschen an den Haken bekommen. Touristen, die im Besitz eines gültigen Fischereischeines sind und mindestens drei Urlaubstage in Velden verbringen, brauchen bei der Tourist-Information einfach nur Tageserlaubnisscheine zum Preis von 15 Euro beantragen und schon kann das Fliegenfischen losgehen. Die Karten berechtigen übrigens zur Entnahme von zwei Fischen pro

FP sportreisen Abenteuer gibt es bei FP sportreisen in Hülle und Fülle – ganz egal, ob sich die Interessierten nun für das Aktivcamp Nürnberger Land, das Familiencamp Franken oder ein Teamevent für die ganze Firma entscheiden. Mit uns kann Groß und Klein auf der Pegnitz Kanufahren, Höhlen erkunden oder im Winter mit Schneeschuhen durch die verschneite Landschaft stapfen. Für Familien bieten wir von Juli bis August einen besonderen Abenteuerurlaub mit spannenden Aktivitäten in der Natur an. Unser Jurtencamp auf dem Campingplatz Hohenstadt verfügt über ein großes Speisezelt, ein romantisches Lagerfeuerzelt und gemütliche Hängematten zum Entspannen. Eltern mit ihren Kindern zwischen 6 und 14 Jahren dürfen sich hier auf Erlebnisse wie eine KanuDschungeltour auf der Pegnitz, Klettern am Norissteig und eine kleine Höhlenexpedition durch die touristisch nicht erschlossene Petershöhle freuen. Kosten: Erwachsene 339

Im Frankenalb-Dorf Informationen über die Pegnitz und zum Fliegenfischen mit den Veldener Fischern Kontakt Tourist-Information, Marktplatz 11, 91235 Velden Tel. 09152/7195, Fax: 09152/929144 www.velden.de, tourist-info@velden.de

Euro, Kinder 224 Euro. Firmen können bei uns gezielte Teamevents für ihre Mitarbeiter buchen. Am Outdoor-Tag stellt FP sportreisen nicht nur seine vielfältigen Angebote vor, sondern bietet auch Testfahrten im Kanu auf der Pegnitz an. Wer danach eine kleine Verschnaufpause braucht, darf sich genüsslich in Relax-Hängematten ausruhen. Zudem ist ein kleiner Schwimmponton für Kinder geplant. Und wer am Outdoor-Tag gleich seinen Urlaub im Familiencamp Franken bucht, bekommt darauf sogar zehn Prozent Rabatt. Im Frankenalb-Dorf Vorstellung der Angebote Aktivcamp Nürnberger Land und Familiencamp Franken, Testfahrt im Kanu auf der Pegnitz, Relax-Hängematten, Schwimmponton für Kinder Kontakt FP sportreisen, incentive & event GmbH Erlebnisse - Emotionen - Erinnerungen Büro Kirchröttenbach A9, 91220 Schnaittach Tel: 09126/293 100, Fax: 09126/293 099 www.fp-sportreisen.de, info@fp-sportreisen.de

7


FSSC Schlittenhunde Faszination Schlittenhunde erleben – das können Groß und Klein beim Outdoor-Tag am Stand des Fränkischen Schlittenhunde Sport Clubs (FSSC). Wir bringen nämlich nicht nur ein ganzes Rudel unserer sportlichen Vierbeiner mit, sondern auch jede Menge Equipment. Trainingswagen, Rennschlitten, Hundegeschirre, Leinen, Booties und dergleichen mehr dürfen Besucher an diesem Tag ausgiebig unter die Lupe nehmen.

Im Frankenalb-Dorf Vorstellung von Schlittenhunden und Equipment für den Sport, Infos und Verlosung Kontakt Rocco Pigola, Am Wolfsgraben 2, 93333 Neustadt Tel. 09445/9910100 und Mobil: 170/4838189 www.fssc.de 1.vorsitzender@fssc.de

Und natürlich haben unsere Musher (Gespannführer) auch allerhand Infos im Gepäck – von der richtigen Haltung und Ernährung eines Schlittenhundes über das Training bis zu den verschiedenen Sportarten, die sich mit diesen rasanten Vierbeinern betreiben lassen. Und dafür braucht es gar nicht eine große Anzahl von Hunden, einige Disziplinen sind nämlich gerade für Besitzer von ein oder zwei Hunden gedacht.

Golfanlage Gerhelm Golf vereint packenden Sport, spielerisches Vergnügen, Technik, Natur und Lebensfreude zu einem einzigartigen Erlebnis. Wer sich davon überzeugen möchte, hat am OutdoorTag die Gelegenheit dazu. Dann bietet die Golfanlage Gerhelm neben einem Minigolfparcours für Groß und Klein die Möglichkeit, Abschläge unter Anleitung einer ausgebildeten Golflehrerin kostenfrei auszuprobieren.

Im Frankenalb-Dorf Netz-Driving-Range zum Ausprobieren von Abschlägen, Putting-Grün und Minigolfparcours zum Üben und Einlochen, Elektro-Golfcarts und Co zur Besichtigung Kontakt GOLFANLAGE GERHELM, c/o Schlierf GmbH & Co. KG., Gerhelm 1, 91235 Velden Tel. 09152/398, Fax: 09152/1346 info@gerhelm.de, www.gerhelm.de

8

Die Golfanlage Gerhelm liegt fernab von Stress und Alltagslärm im oberen Pegnitztal am Rande der Fränkischen Schweiz. Ein phantastisches Panorama sowie ein abwechslungsreiches Gelände sind der Rahmen der ersten und einzigen 18-Loch-Golfanlage im Nürnberger Land. Die Anlage umfasst mit Driving-Range, Pitch- und Puttinggreens 1,25 Millionen Quadratmeter. Hügel, Felsvorsprünge, tief abfallende und weit auslaufende Spielbahnen zeigen ständig wechselnde Perspektiven - optimale Voraussetzungen für einen „charakterstarken“ Golfplatz.

Wer am Stand des FSSC aufpasst und die nötige Portion Glück hat, kann bei einem Quiz tolle Preise absahnen, unter anderem Eintrittskarten für die Frankonia Open im November 2012 in Lauf an der Pegnitz. Und die zählen immerhin zu den größten Schlittenhundewagenrennen Süddeutschlands. Den FSSC gibt es übrigens seit 1988. Der Verein hat seinen Sitz in Lauf und ist einer der mitgliederstärksten Schlittenhundesportvereine in Deutschland – und einer der erfolgreichsten. Aus seinen Reihen stammen Bayerische, Deutsche, Europa- und sogar Weltmeister.

Das dazugehörige Restaurant „Zum Schäferkarr´n“ bietet die gemütliche Atmosphäre eines Familienbetriebes mit herrlichem Ausblick in eine idyllische Landschaft. Es lädt Golfer, Wanderer und Gäste aus nah und fern zum Verweilen ein. Ein paar Stunden den Alltag vergessen, die Sonnenterrasse genießen, kulinarische Genüsse erleben… Die Golfanlage Gerhelm hat von März bis November täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet.


Golf Hunger Die Golfschule Daniela Hunger sorgt dafür, dass Golf auch Spaß macht. Denn nur wer mit Spaß bei der Sache ist, kann auch dazulernen und seine Kenntnisse verbessern. Aber keine Angst, wir verzichten bewusst auf Fachchinesisch und erklären unseren Schülern klar und verständlich alles, was sie wissen müssen, um auf dem Platz eine gute Figur zu machen.

45 Euro, der 3-Tage/Wochenende-Platzerlaubniskurs 179 Euro und der HandicapVerbesserungskurs 159 Euro. Am Outdoor-Tag ist es am gemeinsamen Stand der Golfschule Hunger und des Golfplatzes Gerhelm möglich, sich für kostenlose Schnupperkurse der Golfschule am 31. Mai 2012 sowie am 17. Juni 2012 anzumelden.

So führen wir sie Schritt für Schritt an den richtigen Golfschwung heran. Äußerst wichtig ist uns dabei ein körper- und insbesondere rückenfreundlicher Unterricht. Wir bieten Schnupperkurse für Einzelpersonen oder Gruppen, Platzerlaubniskurse, Handicap-Verbesserungskurse, Jugendkurse und Einzelunterricht sowie Kurse für Betriebsausflüge. Die Golfschule Daniela Hunger hat von März bis Dezember immer von Mittwoch bis Montag von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Privatstunden (45 Minuten) kosten

Im Frankenalb-Dorf Anmeldung für kostenlose Schnupperkurse am 31. Mai und 17. Juni 2012

GOLFSCHULE DANIELAHUNGER GOLFLEHRERIN

Kutschfahrten Mit der Kutsche durch die Frankenalb – dieses Vergnügen für Groß und Klein bietet Hans Hagerer aus Wallsdorf bei Kirchensittenbach an. Mit dem Planwagen kutschieren wir Gäste bei Betriebsfeiern, Kaffeefahrten, Jubiläen,Vereinsausflügen, Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Festumzügen und anderen Veranstaltungen durch die herrliche Landschaft. Bei unseren Planwagenfahrten durch die Frankenalb können unsere Passagiere abseits vom Alltagsstress die eindrucksvolle Natur in geselliger Runde genießen und ihre Seele einmal so richtig baumeln lassen. Selbstverständlich ist unterwegs immer Zeit für eine Einkehr in einem der fränkischen Landgasthöfe, wo sich die Gäste mit traditionellen Köstlichkeiten verwöhnen lassen können. Anmeldung und Preise für unsere Touren nach Absprache. Am Outdoor-Tag sind wir den ganzen Tag über mit unserem Planwagen und unseren

Kontakt Golfschule Daniela Hunger Gerhelm 1, 91235 Velden Mobil: 0171/7304598 www.golfhunger.de info@golfhunger.de

PROETTE DER PGA OF GERMANY

HEADPROFESSIONAL C-TRAINERIN

Rössern ebenfalls vor Ort. Mit zwei PS geht es dann für interessierte Gäste gemütlich durchs Obere Pegnitztal. Wer will, kann sich von der Kutsche aus also ganz bequem die Festivalpromenade zwischen Rupprechtstegen und Lungsdorf anschauen und dabei entspannt und ohne Hektik die Schönheiten dieses idyllischen Tals genießen.

Im Frankenalb-Dorf Kutschfahrten entlang der Festivalpromenade Kontakt Hans Hagerer, Wallsdorf 9, 91241 Kirchensittenbach Tel. 09152/213

9


Nordic Walking Nordic Walking zählt nach wie vor zu den gefragtesten Trendsportarten. Im Nordic Walking Zentrum Happurg sind Interessierte bestens aufgehoben. Hier stehen den Sportlern vier Strecken mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Die blaue Tour eignet sich optimal für Einsteiger, die rote gilt als mittelschwere Variante und die schwarze Tour ist für Trainierte vorgesehen.

Im Frankenalb-Dorf Trainer des Nordic Walking Zentrums Happurg geben eine kurze Einführung und laden zu kleinen Touren ein Kontakt Nordic aktiv Walking Zentrum Happurg Hersbrucker Str. 6, 91230 Happurg Tel. 09151/838320 www.happurg.de, info@happurg.de

„Buenos dias“ grüßen die ReckenbergLamas aus Pommelsbrunn. Sieben Stuten, zwei Hengste, ein Wallach und derzeit sechs Jungtiere leben hier bei Bernhard und Margit Dorn und warten nur darauf, von Groß und Klein besucht zu werden. Wer will, kann mit unseren Tieren herrliche Wanderungen und Trekking-Touren rund um Pommelsbrunn unternehmen. Aber auch tierische Kindergeburtstage lassen sich bei unseren Reckenberg-Lamas feiern. Und natürlich sind auch Kindergartengruppen herzlich willkommen.

Kontakt Margit und Bernhard Dorn, Lindenstraße 1, 91224 Pommelsbrunn Tel. 09154/1668 und Mobil: 0160/90268285 www.reckenberg-lamas.de und natürlich auch auf Facebook

10

Am Outdoor-Tag bieten die Trainer des Happurger DSV Nordic Walking Zentrums allen Interessierten eine kurze Einführung in die Technik des Nordic Walkings an und laden zudem zu kleinen Touren ein.

Die Strecken sind entsprechend beschildert. Außerdem finden die Sportler auf der Strecke reichlich Infos, etwa zum Streckennetz oder zu den Kilometern. Stationstafeln erläutern Wissenswertes zur Puls- und Herzfrequenzmessung. Und wer es ganz genau wissen will, dem zeigen ausgebildete NordicWalking-Trainer die richtige Technik. Die nötige Ausrüstung zum Nordic Walking können sich Interessierte auch vor Ort ausleihen. Natürlich sind die Strecken nicht nur für Nordic Walker geeignet. Auch Läufer

Reckenberg Lamas

Im Frankenalb-Dorf Schnuppertour mit Lamas und Verkaufsstand von Alpaka- und Lamaprodukten, ganztägig

können auf den beschilderten Routen ihrem Lieblingssport nachgehen.

Wir haben für unsere Gäste aber auch jede Menge Infos über die Herkunft dieser faszinierenden Tiere, ihre artgerechte Haltung sowie über Wollverarbeitung und verschiedene Produkte aus Lama-Wolle. Ein Besuch ist bei uns das ganze Jahr über möglich. Allerdings bitten wir um telefonische Anmeldung und Terminabsprache. Eine Lama-Tour kostet pro Erwachsenen übrigens sieben Euro/Stunde, Kinder ab sechs Jahren bezahlen vier Euro/

Stunde, Kinder unter sechs Jahren sind frei. Für Kindergeburtstage oder Kindergarten/ Schulklassen Preise auf Anfrage. Am Outdoor-Tag laden wir Interessierte ein, unsere Reckenberg-Lamas einmal hautnah zu erleben und mit ihnen auf eine kleine Schnuppertour zu gehen. Außerdem bieten wir an unserem Verkaufsstand verschiedene Alpaka- und Lamaprodukte an.


TV Altdorf Beachvolleyball-Abteilung Beachvolleyball ist seit 1996 olympisch, 1998 errichteten der Landkreis Nürnberger Land, die Stadt Altdorf und der TV Altdorf eine Vier-Felder-Anlage in Altdorf. Hier können Sportbegeisterte ihrem Hobby nach Lust und Laune frönen.

Am Outdoor-Tag stellt der TV Altdorf zusammen mit der Fackelmann Therme Hersbruck ein Beachvolleyballfeld auf.Von 10 bis 14 Uhr findet hier dann ein Jugendturnier U17 weiblich und männlich (Bayerischer Volleyball Verband) statt, um 14 Uhr treten Jugendmixed-Mannschaften an. Und um 15 Uhr dürfen Besucher unter Anleitung eines Trainers vom TV Altdorf Beachvolleyball spielen.

Im Hobbybereich können die Spieler dabei großzügig wie beim Hallenvolleyball spielen, für Sportler gelten teils andere (oft strengere) Regeln. Jedes Team hat zwei Spieler, wobei jeder Spieler jede Position einnehmen darf. Gezählt wird wie beim Volleyball in der Halle, also ein Satz bis 21 oder zwei Gewinnsätze mit drittem Satz bis 15.

Im Frankenalb-Dorf 10-14 Uhr: Jugendturnier U17 weiblich und männlich (Bayerischer Volleyball Verband), 14 Uhr: JugendmixedTurnier, 15 Uhr: Besucher-Beachvolleyball

Die Sportler dürfen den Ball mit allen Körperteilen spielen, nicht erlaubt ist zum Beispiel das Heben und Werfen des Balles sowie eine Berührung des Netzes. Das Feld ist für Erwachsene übrigens 16 mal 8 Meter groß.

Natur- & Wildnisschule Frankenalb Die Natur- & Wildnisschule Frankenalb bietet Tages- und Wochenendkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an.Vieles von dem, was wir kaufen können, ist in Wirklichkeit nicht nötig. Was wir wirklich brauchen, sind Schutz, Wasser, Feuer und Nahrung. In unseren Kursen lernt jeder Teilnehmer, wie er diese elementaren Bedürfnisse ohne technische Hilfsmittel befriedigen kann. Am Outdoor-Tag werden wir uns vor allem mit dem Feuer beschäftigen. Es gibt verschiedene Techniken, ein Feuer ohne Streichhölzer oder sonstige Hilfsmittel zu machen. Jeder, der möchte, kann die steinzeitliche Technik des Feuerbohrens ausprobieren. Oder sich zeigen lassen, wie man selbst Schnüre herstellt. Dieses Wissen beruht auf uralten Techniken der Naturvölker. In unseren Wildnistrainings Basis I und II bauen wir verschiedene Schutzbehausungen

Kontakt TV 1881 Altdorf e.V., Heumannstr. 5a, 90518 Altdorf Tel. 09187/903148, Fax: 09187/903149 www.tv1881altdorf.de, kontakt@tv1881altdorf.de

für die Übernachtung im Freien. Wir machen ein Feuer, lernen, wie und wo man trinkbares Wasser findet, sammeln Kräuter und Pflanzen und kochen daraus Gemüse, Suppen oder Tee. Daneben schärfen wir unsere Sinne und verfeinern unsere Wahrnehmung. Wir lernen, wie man sich ohne Kompass und auch bei schlechtem Wetter orientiert, und wir machen nützliche Dinge wie Schnüre und Schüsseln aus dem, was wir in der Natur finden. Es geht bei uns in erster Linie darum, sich wieder mit der Natur zu verbinden. Unser Wildnistraining ist für jeden geeignet: es gibt weder Gewaltmärsche, die eine besondere Kondition erfordern, noch braucht man besonderes handwerkliches Geschick. Eine Portion Neugier und gute Laune reichen vollkommen aus.

Im Frankenalb-Dorf „Feuerbohren“ zum Mitmachen: Feuer entfachen wie in der Steinzeit, ganztägig Kontakt Felix Bauer, Nürnberger Str. 71 , 91207 Lauf Tel. 09123-6060 und Mobil: 0171-6810009 Fax: 09123-6070 www.wildnisschule-frankenalb.de felix@vb-bauer.de

11


Buntes Programm für Groß und Klein Am Ankatalplatz bei Rupprechtstegen am 28. Mai 2012 Berg & Ton Musik und Sport vermittelt Berg & Ton aus Reichenschwand. Wer möchte kann hier Gitarre, Trompete, Gesang, E-Bass und Posaune lernen. Sportlich Interessierten bringt Wolfgang Baumann Klettern, Snowboardund Skifahren oder Pilates bei - individuell, persönlich und je nach Leistungsvermögen des Schülers. Am Outdoor-Tag dürfen sich Groß und Klein gegen einen Unkostenbeitrag am Kletterturm versuchen. Zudem informiert Yogalehrerin Stefanie Kotulla über Yoga und Klettern.

Dive Sector Wasser ist das Element vom Divesector in Velden. Die Tauchschule hat den Diamond Status (höchstes Ausbildungsniveau) und bildet nach SSI Standard aus. Im Tauchshop können Interessierte Tauch- und Schnorchelausrüstungen erwerben, sich Equipment leihen oder den Flaschenfüllservice nutzen.

Am Outdoor-Tag Kletterturm, Infos über Klettern,Yoga und Pilates Session mit Baumann-live Gesang & Gitarre Kontakt Berg & Ton Wolfgang Baumann, Fürschwald 9, 91244 Reichenschwand, Tel. 09151/907931 www.bergundton.de, info@bergundton.de www.baumann-live.com

Berg & Ton Wolfgang Baumann

Am Outdoor-Tag Vorstellung von Schnorchel- und Tauchausrüstung mit Wasserbecken zum Testen, Gewinnspiel, evtl. Tauchgang in die Pegnitz Kontakt Divesector, Christian Farnbauer, Bahnhofstr. 22, 91235 Velden, Tel. 09152/926260, www.divesector.de

Am Outdoor-Tag informieren wir über die Tauchausbildung und den Tauchsportverein TSV-Nullzeit. Es gibt ein Gewinnspiel und ein Wasserbecken, in dem Neugierige Schnorchel- und Tauchausrüstung testen dürfen.

Fränkischer Albverein

Am Outdoor-Tag Infostand, geführte Wanderungen

Die Markierungen des Fränkischen Albvereins helfen Wanderern auf dem richtigen Weg zu bleiben - auf 6500 km Länge. Die Wanderführer der 20 örtlichen Gruppen veranstalten zudem Touren von seniorengerecht bis sportlich. Unterwegs kommen auch Natur und Kultur nicht zu kurz. Infos im Programmheft „Fränkische Alb“.

Kontakt Fränkischer Albverein Heynestr. 41, 90443 Nürnberg Tel. 0911/429582, Fax: 0911/429592 www.fraenkischer-albverein.de info@fraenkischer-albverein.de

Am Outdoor-Tag bieten wir geführte Wanderungen an und sind mit einem Infostand vertreten.

12


Heuhotel Fischbeck Beim Heuhotel Fischbeck in Vorra gehören Esel, Schweine, Ziegen, Hühner, Hasen, Meerschweinchen und Katzen zum „Streichelzoo“. Im Heulager wird jeden Tag das Heu frisch aufgeschüttelt. Für Allergiker steht ein Bauwagen mit zwei „normalen“ Betten bereit. Wer es lieber ungewöhnlich mag, für den ist das Heudoppelzimmer das richtige.

Am Outdoor-Tag: Schnupperkräuterwanderungen für Jung und Alt Kontakt Erwin und Margit Leimberger, Hauptstraße 27, 91247 Vorra, Tel. 09152/8302 www.heuhotel-fischbeck.de, fischbeck-hof@t-online.de

Bäuerin Margit Leimberger ist zertifizierte Kräuterpädagogin und Erlebnisbäuerin. Am Outdoor-Tag lädt sie Interessierte zu Schnupperkräuterwanderungen ein.

Kanuschule Noris

Am Outdoor-Tag: Schnupperpaddeln für Interessierte

Seit 1983 bietet die Kanuschule Noris Grund- und Fortgeschrittenen-Kurse in der Hersbrucker Schweiz, in den Alpen, in Slowenien, der Schweiz und in Griechenland an und sogar Kajaktouren durch den Grand Canyon.

Kontakt Kanuschule Noris, Feldgasse 5, 90552 Röthenbach/Pegnitz, Tel. 0911/578655 www.kanuschule-noris.de, info@kanuschule-noris.de

Die schönste Strecke für Kanufahrer auf der Pegnitz ist zwischen Lungsdorf und Hohenstadt. An einem Tag lehren wir unseren Schülern die Technik des Kajakfahrens. Dabei ist uns umsichtiges Verhalten in der Natur so wichtig wie der Spaß am Kajakfahren. Kinder sind bei uns ebenfalls bestens aufgehoben.

Mühlenkraft Mühlenkraft e.V. ist ein gemeinnütziger Verein - gegründet für die Umsetzung des Projekts „Brückenbau an der Harnbacher Mühle“. Unser besonderes Ziel ist es, auch Menschen mit Handicaps Zugang zur Natur und zu Natursport zu ermöglichen und mit diesem Zweck dem Pegnitztal eine neue Attraktion zu schenken - ab Mai immer erstmal Sonntags mit dem Mühlenkraft-Kiosk. Wir bieten auch Erlebnistage für Schulklassen an: Inklusionstage im Pegnitztal für zwei Schulklassen (13.-15. Juni) sowie Abenteuer-fürAlle-Freizeiten (16.-20. Mai, 6.-11. August).

Am Outdoor-Tag Flussfahrt im kentersicheren Schlauchboot, zurück mit dem Rollfiets (rechts im Bild), Abseil- und Kletteraktionen für Menschen mit und ohne Behinderung Kontakt Mühlenkraft e.V., Harnbachmühle 1, 91235 Hartenstein Tel. 0177/8456234 www.muehlenkraft.de jochen.riehl@muehlenkraft.de

13


MTP Das Marathon Team Pegnitztal wurde 1988 von laufbegeisterten Sportlern gegründet. Egal ob Anfänger, Hobbyläufer, ambitionierter Marathonläufer oder leistungsorientierter Läufer, in unserem Verein ist jeder willkommen. Interessierte dürfen gerne bei einem unserer Lauftreffs vorbeischauen.

Am Outdoor-Tag Infostand, geführte Touren in Nordic Walking und Trailrunning Kontakt Marathon Team Pegnitztal e.V., Frank Büttner, Hubertussteig 9a, 91217 Hersbruck, Tel. 09151/862963, Fax: 09151/862964 www.mtp-hersbruck.de, info@mtp-hersbruck.de

Am Outdoor-Tag ist das MTP mit einem Infostand in Rupprechtstegen vertreten. Außerdem bietet es geführte Touren in verschiedenen Leistungsklassen für NordicWalking und Trail-Running an.

Radsport Müller Radsport Müller bietet am Outdoor-Tag eine geführte Mountainbike-Tour nach Rupprechtstegen. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr an der Fackelmann Therme Hersbruck. Es besteht Helmpflicht. Die Tour dauert 1.50 Stunden und hat den Schwierigkeitsgrad S 2. Jeder fährt auf eigene Verantwortung. Anmeldung unter Tel. 09154/946677.

Am Outdoor-Tag Geführte Mountainbike-Tour von Hersbruck nach Rupprechtstegen. Geführte Mountainbike-Tour in Rupprechtstegen sowie geführte GPS-Touren. Livemusik. Kontakt Radsport Manfred Müller Hersbrucker Str. 2, 91224 Pommelsbrunn Tel. 09154/946677, www.radsport-manfred-mueller.de

In Rupprechtstegen selbst bieten wir geführte Mountainbike-Touren an (um 11, 13 und 14 Uhr) sowie geführte GPS-Touren. Ab 16 Uhr spielt die Band Haze bei uns am Stand.

Verkehrsverein Velden Der Verkehrsverein Velden präsentiert sich am Outdoor-Tag mit einem Wanderzentrum in Rupprechtstegen. Hier gibt es Infos über Wanderwege und -touren in der Frankenpfalz. Alwin Müller und Gustl Maul bieten jeweils am Vormittag und Nachmittag geführte Wanderungen an (Dauer: 1 Stunde). Margit Leimberger aus Vorra lädt zur Kräuterwanderung ein. Um 13 Uhr stellt Albert Geng sein neues Wanderbuch vor. Zudem bietet Bertl Gartner zwei Stadtführungen in Velden (voraussichtlich um 11 und um 14 Uhr) an. Für Kinder gibt es einen Malwettbewerb.

14

Am Outdoor-Tag Geführte Wanderungen, Stadtführungen in Velden, Malwettbewerb für Kinder Kontakt Verkehrsverein Velden,Vorsitzende Sabine Hörl, Lindenstr. 18, 91235 Velden, Tel. 09152/538 Touristinfo, Marktplatz 11, 91235 Velden www.velden.de, tourist-info@velden.de


Mit dem E-Bike durch die Frankenalb

den nei

Café Restaurant „Seeterrassen“, Seepromenade 1, Happurg, Tel. (09151) 817441 Gasthof Restaurant „Café Bauer“***, MartinLuther-Str. 16, Hersbruck, Tel. (09151) 81880

en ing

Speiche & Co, Feucht, Tel. (09128) 8222

r itb dm

un

Akkutauschstationen

sch

Verleihstationen

aus

Campingplatz „PegnitzCamping“, Eschenbacher Weg 4, Pommelsbrunn-Hohenstadt, Tel. (09154) 1500

te

Über ein Display am Lenker können die Radler dabei den Grad der Elektro-Unterstützung selbst wählen. Wer die höchste Stufe wählt, also kaum selbst in die Pedale greift, muss nach rund 40 Kilometern eine der drei Akkutauschstationen ansteuern. Bei der Stufe „Economy“ schafft der Radler dagegen mit einer Akkuladung sogar an die 70 Kilometer.

Im Frankenalb-Dorf am Pfingstmontag, 28. Mai, in Lungsdorf ist die Verleihfirma Movelo natürlich mit dabei. Hier können Interessierte kostenlos E-Bikes testen.

bit

Radeln mit eingebautem Rückenwind – das lässt sich auch in der Frankenalb machen und zwar mit Movelo. Das Prinzip ist denkbar einfach: bei einer der sechs Verleihstationen ein E-Bike ausleihen, aufsteigen und los geht’s. Ganz nach Lust und Laune können die Genussradler dann die herrliche Landschaft „erfahren“. Berge und Anstiege muss dabei keiner mehr scheuen, denn ein kleiner Elektromotor treibt bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h das Zweirad an.

l). ,3 hsta z, .0 i iht max erle gnit sle k ( -V „Pe en au än elo latz ation ke tr ov ngp st Bi Ge M pi sch E- in llen am tau in für e ei a ht, C kku rra). b c A he sic hein sbar , Feu i den k“,Vo c “ er ö W Guts einl Co d be elblic ist he & ) un „Ins en ein ein eic adt fé ält tsch „Sp nst : Ca erh Gu ßer: ohe ßer r u H au ese (a g“, ( Di nen pin tio Cam

Movelo

Glas-Stadl, Am Anger 2, Altdorf-Oberrieden, Tel. (09187) 5215 Hotel „Lindenhof“****, Hubmersberg 2, Pommelsbrunn, Tel. (09154) 270 Café-Biergarten „Inselblick“, Bahnhofstraße 4A,Vorra, Tel. (09152) 9219906

Landidyll-Hotel „Zum Alten Schloss“***, Kleedorf Nr. 5, Kirchensittenbach, Tel. (09151) 8600 Hotel Gasthof „Zur Post“***, Friedensplatz 8, Lauf an der Pegnitz, Tel. (09123) 9590

15


Ihr Fahrplan zum Outdoor-Tag 2012 R3

Nürnberg – Hersbruck (re. Pegn.) – Neuhaus und zurück

Hinfahrt

Mit der Regionalbahn im Stundentakt ab Nürnberg Hbf von 07.05 Uhr – 13.05 Uhr*

Rückfahrt Mit der Regionalbahn im Stundentakt ab Neuhaus a. d. Pegn. von 13.57 Uhr – 20.57 Uhr* Sonderfahrten zum Outdoor-Tag am 28.5.2012

DB Regio Franken fährt zusätzliche Züge im Auftrag der Bayerischen Eisenbahngesellschaft mbH.

Nürnberg Hbf Lauf (re. Pegn.) Lauf (re. Pegn.) Hersbruck (re. Pegn.) Hersbruck (re. Pegn.) Vorra a. d. Pegn. Rupprechtstegen Velden (b. Hersbruck) Neuhaus (Pegn.)

ab an ab an ab

an

08.56 09.08 09.09 09.17 09.18 09.27 09.33 09.38 09.42

09.56 10.08 10.09 10.17 10.18 10.27 10.33 10.38 10.42

Neuhaus (Pegn.) Velden (b. Hersbruck) Rupprechtstegen Vorra a. d. Pegn. Hersbruck (re. Pegn.) Hersbruck (re. Pegn.) Lauf (re. Pegn.) Nürnberg Hbf

17.20 17.25 17.29 17.33 17.44 17.45 17.52 18.05

an ab ab an

18.20 18.25 18.29 18.33 18.44 18.45 18.52 19.05

*mit Halt an allen Bahnhöfen zwischen Nürnberg und Neuhaus Pegn.

Wir empfehlen die Nutzung der Sonderzüge um 8.56 Uhr und 9.56 Uhr ab dem Nürnberg Hbf. Sollte es hier zu Kapazitätsproblemen kommen, besteht die Möglichkeit, jeweils wenige Minuten später die planmäßige Regionalbahn zu benutzen. Diese werden über den gesamten Tag hinweg von uns verstärkt. Bitte beachten Sie folgende Besonderheit: Bei den regulären Regionalbahnen wird jeweils in Lauf das letzte Fahrzeug abgekoppelt. Wenn Sie diese für Ihre Anreise zum Outdoor-Tag nutzen, so steigen Sie bitte bereits ab Nürnberg in die vorderen 2 Fahrzeuge ein. Zwischen Nürnberg und Neuhaus verkehren zusätzlich die regulären Regionalexpress-Züge. Zusätzliche Sonderzüge um 17.20 Uhr und 18.20 Uhr ab Neuhaus mit Halten an den Veranstaltungsorten. Zwischen Neuhaus und Nürnberg verkehren zusätzlich die regulären Regionalexpress-Züge.

Outdoor am Ankatalplatz

Frankenalb-Dorf

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Klettern Skiken, Nordic Walking, Jonglieren Slackline Marmot Wandern Wandern Bergwacht Laufen Radfahren Geocaching Wanderzentrum VGN Tauchen Kanu-Schnupperpaddeln

1 2 3 4 5 6 7 8

Bühne Grill Verpflegung Kaffee & Kuchen Geschirrrückgabe Getränke Sitzplätze 7 WC

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

1 10

9

8

6

5

4

3

2

1

1 2 3 4 5 6

Reiten Schlittenhunde, Sport Ballonfahren Golfen Mountainbike Zeitung Tourist-Info Frankenalb Therme Kanufahren E-Bikes Beachvolleyball Fliegenfischen Lama-Trekking 12 Feuerbohren Bogenschießen Bühne Sitzplätze Verpflegung Kaffee & Kuchen WC Backofen

1

2

3

6

5

4

1 2

3 4 5

6 7 10

8 9

11 13 14

15

11

7

14 8

12

6

5

4

3

2

13

Tourist-Information Frankenalb Waldluststraße 1, 91207 Lauf a.d. Pegnitz Tel. (09123) 950-6061od. (09123) 950-6062, Fax (09123) 950-8005 urlaub@frankenalb.de, www.frankenalb.de, www.facebook.com/frankenalb.nland

© Bayerische Vermessungsverwaltung

Frankenalb Magazin 2012  

Die Tourist-Information Frankenalb ist Herausgeber dieses 16-seitigen Hochglanzmagazins, das in Zusammenarbeit mit dem Medienverbund Nürnber...

Advertisement