Perle Tuttlingen 72

Page 1

www.perle-tuttlingen.de

Sommer / Juli 2022 I Nr. 72

Stadtmagazin Tuttlingen R ÄTSEL FÜR PERLE-LESER

IT

19

88

Mitmachen und gewinnen!

SE

Schutzgebühr 2,50 € – Verlag AVi Medienverlag GmbH – 11. Jahrgang

Unabhängig · Bürgernah

Informationen · Themen · Trends · Rund um die Donaustadt

Erlebnisreichen Sommer 50 Jahre Stadtteile Möhringen / Eßlingen

125 Händler beim Nendinger Flohmarkt

Am Bahnhof starten Sanierungsarbeiten


R ÄTSE LSPAS

R ÄT S E L N & G E W I N N E N So einfach geht’s: Miträtseln und Lösung unter dem Stichwort „Perle-Rätsel“ schicken an: leseraktion@perle-tuttlingen.de oder an: AVi Medien­verlag GmbH Dreifaltigkeitsbergstr. 27 78549 Spaichingen Unter allen richtigen Einsendungen (mit kompletter Adresse) verlosen wir eine Perlenkette.

Auflösung Heft:

April / Mai 2022: Redaktion Gewinnerin: Cornelia Lenzenhuber-Häcker, Tuttlingen

Einsendeschluss: Mittwoch, 10.08.2022

Lösungswort:

GESUNDHEIT / FITNESS

Neu: Bewegungs-Sportkurs

DonauDoc-Tage zum Netzwerken

Tuttlingen / Landkreis Tuttlingen (mm). „Ein Service, der aktiv macht“, damit wirbt die Lebenshilfe Landkreis Tuttlingen gGmbH für ihren neuen REHA Bewegungs-Sportkurs in der Zeughausstraße 40, mitten in Tuttlingen. Bernd Ehrle, studierter Sportlehrer mit Zusatzausbildung Reha Sport, bietet diesen Kurs für interne wie externe Sportler jeden Montag von 15.45 bis 16.30 Uhr an. „Wir legen zwar immer größere Strecken zurück, aber wirklich bewegen tun wir uns dabei nicht“, so Bernd Ehrle, „und diese Bewegungsarmut hat die unterschiedlichsten gesundheitlichen Beschwerden zur Folge“. Der „REHA Bewegungs-Sport Gymnastik Kurs“ (eine Initiative der REHA Bewegungs-Sport e.V.) bietet die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen durch Sport und Gymnastik die Bewegungsfähigkeit wieder herzustellen. Ziel ist es, die Ausdauer, Koordination und Flexibilität zu verbessern und den Verlauf zur Gesundung positiv zu beeinflussen. Das Angebot kommt grundsätzlich für alle Menschen mit drohender Einschränkung sowie für chronisch Kranke in Frage. INFO Bei Vorlage einer ärztlichen Verordnung werden die Kosten für den REHA Sport im Regelfall von den Krankenkassen übernommen. Mehr auch unter Telefon 07461 965095-13 (Donauwerkstatt) oder dw1@ lebenshilfe-tuttlingen.de und www.lebenshilfe-tuttlingen.de.

Tuttlingen / Landkreis Tuttlingen (mm). Die Initiative DonauDoc und ihre Netzwerkpartner laden mit der 8. Auflage der „DonauDoc Tage“ Nachwuchsmediziner*innen, die auch aus dem Landkreis Tuttlingen stammen, zu lockerer Atmosphäre und zum Netzwerken am 7. und 8. Juli 2022 nach Tuttlingen ein. Als Ansprechpartner für den Dialog sind vor Ort: DonauDoc Ärztenetzwerk, Vertreter des Landkreises und Klinikums des Landkreises Tuttlingen, Ärzteschaft aus dem Landkreis Tuttlingen sowie die Kassenärztliche Vereinigung BadenWürttemberg. Im Vordergrund stehen bei den diesjährigen DonauDoc Tagen die Vermittlung der attraktiven Standortvorteile wie die starke Wirtschaftskraft durch das Medizintechnik-Cluster vor Ort, der Hochschulstandort oder die vielen infrastrukturellen Projekte. Um all dies zu erfahren, öffnen Medizintechnik- Unternehmen für die Teilnehmer*innen ihre Türen. Mit „Speed-Dating“ und dem Netzwerken mit der Ärzteschaft aus Klinik und der ambulanten Versorgung wird mehr über die ärztliche Weiterbildung erfahren. Das zusätzliche Angebot eröffnet über das Knüpfen von Netzwerkkontakten hinaus die Möglichkeit, sich persönlich von den vielen attraktiven Standortvorteilen zu überzeugen. Die Geschäftsstelle DonauDoc organisiert die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den DonauDoc Ärzten. Dabei werden diese nachhaltig, inhaltlich und finanziell unterstützt von der Stadt, dem Landkreis Tuttlingen und den lokalen Sponsoren. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Das Interesse für die ärztliche Tätigkeit in der Stadt und im Landkreis Tuttlingen soll geweckt und Hilfestellung angeboten werden. INFO Die Projektkoordination findet über die Geschäftsstelle DonauDoc statt, Kontakt: donaudoc@tuttlingen.de oder Telefon 07461/99-243.

- Grundpflege - Behandlungspflege - Hilfe im Haushalt - Betreuungsangebote - Hauswirtschaftliche Leistungen

Häusliche Pflege Telefon: 0 74 61 / 7 33 21 Donaustraße 52 Tuttlingen

- Fahrdienste - Begleitung - Hausnotruf - Pflegeberatung und Schulung

Hilfe, die sich sehen lässt: www.diakoniestation-sbk.de

Impressum Herausgeber: AVi Medienverlag GmbH, Geschäftsführer, Dipl.-Journ./Dipl.-Ing. Anton A. Villing, Dreifaltigkeitsbergstraße 27, 78549 Spaichingen, www.avi-medienverlag.de

Mediaberatung / Insertionen: Tel.: 07424 / 958265-0, anzeigen@perle-tuttlingen.de Grafik / Layout: Denise Mein Druck: Druckerei Hohl, Balgheim Titelbild: Anton A. Villing


SELBS THILFEGRU PPEN IM P ORTR ÄT

Patientenclub: Training und Freude

Die Synaptiker: Neustart ins Leben

Tuttlingen / Landkreis Tuttlingen (mm). „Warum hat mir das niemand vorher gesagt? “ So oder so ähnlich klingen die Aussagen und Fragen der Mitglieder des Patientenclubs zu ihrem Leben vor und nach der Hirnschädigung. Alle von uns haben Hirnschädigungen infolge von Schlaganfall, Hirnblutung oder von Unfällen während der Arbeitszeit oder auf dem Weg zur Arbeit. Die Mitglieder des Patientenclubs haben Einschränkungen verschiedenster Art wie z.B. des Kurzzeitgedächtnisses, in Konzentration und Ausdauer, im Gedächtnis, im Ausdruck oder in der Steuerung von Emotionen, im Planen und Probleme lösen, im Organisieren, in Sprache und Sprechen, in Motorik, im Sehen und Wahrnehmen. Die Altersgruppe der Mitglieder liegt zwischen 30 bis 80 Jahre, der Durchschnitt bei ca. 50 Jahren. Wir sind eine halboffene Gruppe von 13 Personen, das heißt Neuaufnahmen sind nur nach Austritt eines Mitglieds möglich. Wir treffen uns derzeit in Tuttlingen im Gebäude der Stiftung Liebenau in der Stadtkirchstraße 17 und jedes Mitglied kommt in Eigenverantwortung. Der Patientenclub ist keine reine Selbsthilfegruppe, sondern ein geleitetes alltagspraktisches Training. Wir treffen uns jeden Dienstagnachmittag von 14 bis 16 Uhr, zweimal im Monat zum Alltagspraktischen Training, zweimal zum Gedächtnistraining und zur Logopädie und an manchen Dienstagen,

Landkreis Tuttlingen / Region (mm). So wie es vor dem Unfall war, wird es nie wieder. Pläne, Vorhaben, Ziele, Wünsche, alles

„Neues wagen - uns Mut machen“, dieser Leitgedanke spiegelt sich auch im Gruppenlogo der Synaptiker, einer Selbsthilfegruppe junger Schädel-Hirnverletzter Menschen in der Region.

auf Null. Wir, die Synaptiker, eine Selbsthilfegruppe junger Schädel-Hirnverletzter Menschen aus den umliegenden Landkreisen, haben dieses „Alles auf Null“ erlebt: Am Tag unseres Unfalles.

Der Patientenclub freut sich, dass alle Mitglieder seit Jahrzehnten immer zahlreich erscheinen und sich eine funktionierende Gruppe gebildet hat, die die Teilhabe an der sozialen Gemeinschaft trotz der gesundheitlichen Belastungen lebt und liebt. Foto: Selbsthilfekontaktstelle

wenn es einen 5. Dienstag in einem Monat gibt, ganz privat zum Kartenspielen, zum Kaffeetrinken und zur Unterhaltung. Die Mitglieder übernehmen im Alltagspraktischen Training aktiv Teile des Programms wie Reiseberichte, Lebensläufe, Vortragen eines Hobbies, gestalten von Spielenachmittagen oder Basteln. Es kommen auch Experten aus verschiedensten Bereichen zur Gestaltung des Programms dazu: Logopädie, Ergotherapie, Medizin, Neuropsychologie, DRK, Stiftung Liebenau. Die Mitglieder bezahlen eine Jahresgebühr und die berufsgenossenschaftlichen Patienten werden von ihrer BG finanziell unterstützt. INFO Der Patientenclub wird seit 20 Jahren von Maria Sellwig geleitet. Die Angehörigen der Mitglieder sind für die Zusammenkünfte unerlässliche Partner und Unterstützende der Gruppe. Sie begleiten bei Ausflügen und Reisen und übernehmen teilweise die Transporte.

Das Motto unserer Gruppe ist deshalb „Neues wagen - uns Mut machen“ - wir probieren aus, wir sitzen alle in einem Boot, wir wissen genau, wovon jeder redet, wir sind die Praxis, nicht die Theorie, wir sind nicht mehr jeder für sich allein, wir sind schon fünf, wir räumen mit Vorurteilen auf, bei uns wird keiner stigmatisiert, wir sitzen zusammen, feiern, spielen, reden, gehen ins Kino oder zum Kegeln. Wir wissen, dass das, was wir erreicht haben, nicht selbstverständlich ist und dass es aus der Sackgasse Schädel-Hirn-Trauma immer einen neuen Weg, ein neues Leben gibt. Wir haben alle eine super spannende Lebensgeschichte, von denen wir einen Teil gemeinsam haben - den Tag unseres Unfalls - und unsere Gruppe. INFO Wir treffen uns alle zwei Monate freitags zwischen 16 und 18 Uhr, je nach Treffpunkt auch länger - mit Fahrgemeinschaften, mit dem Zug oder bei jemandem von uns zu Hause. Unsere Aktivitäten waren zum Beispiel: Bowling, Spieleabende, Kinobesuche, schwimmen und essen gehen, miteinander reden, Austauschen unterschiedlicher Sichtweisen. Wenn du mit deinem Schädel-Hirn-Trauma und seinen Folgen nicht mehr allein sein willst, zwischen 25 und 40 Jahren alt bist und in den Landkreisen Tuttlingen, VS (Schwarzwald-Baar-Kreis), Rottweil oder Freudenstadt lebst und uns kennenlernen willst, dann melde dich bei Philipp unter der E-Mail-Adresse: synaptiker@gmx.de.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Die Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises Tuttlingen betreut über 70 Selbsthilfegruppen. Sie begleitet bei der Gründung von neuen Gruppen und unterstützt bestehende Angebote. Beratung ist gerne möglich unter den Telefonrufnummern: 07461/926-4604 oder 926-4607. Mehr Informationen zu den Selbsthilfe-Gruppen gibt es unter www. selbsthilfe.landkreis-tuttlingen.de. Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen 3


STANDORT TUT TLINGEN – NENDINGER FLOHMARKT

Team der Metzgerei Becker belegt freitagmorgens 800 Vesperbrötchen Tuttlingen-Nendingen (avi). Rege Betriebsamkeit jeden Freitagmorgen in aller Herrgottsfrühe zählt seit über 20 Jahren bei der Metzgerei Becker im Stadtteil Nendingen (Mühlheimer Straße 38) zum Alltag. In der Wurstküche bereitet Harald Becker ab 1:30 Uhr 50 Fleischkäse-Formen vor, befüllt mit verschiedenen Rohbrätmischungen. Knapp eine Stunde später betreten die Brüder Armin und Hans-Siegfried Becker sowie Ulrike Becker den Metzgereibetrieb und der Produktions-/Organisationsablauf nimmt weitere Fahrt auf. Für sie bleibt wenig Zeit für die Herstellung von verschiedenen Fleisch- und Wurstspezialitäten sowie das Befüllen der Theke im Verkaufsraum: Denn um 5.45 Uhr kommen sechs Beschäftigte und widmen sich konzentriert um die einmalige Vesper-Brötchenaktion der Metzgerei. Seit gut 20 Jahren belegt das eingespielte Becker-Team an die 800 Vesperbrötchen (kalte und Das Team im Verkaufsraum der Metzwarme Variationen) sowie gerei Becker (v. l. n.r.): Ulrike Liehner, Susanne Renner, Tanja Schwarz. Seelen und verpackt weiter Foto: A. Villing / Perle Stadtmagazin Fleischküchle, Fleisch- und Wurstsalate, Hackepeter, gegrillter Schinken- und Schweinehals sowie Bauchspeck. Die Vorbestellungen kommen von Unternehmen in Tuttlingen sowie umliegenden Gemeinden wie der Aesculap AG, Storz Endoskope, Straßenbau Storz, SKF und Karl Leibinger. Damit pünktlich um 9 Uhr zur Vesperpause in den Abteilungen der Betriebe alles angeliefert ist, muss es bei der Metzgerei drei Stunden lang, von 6 bis 9 Uhr, Hand in Hand gehen. Und dafür bürgen seit Jahrzehnten die in den

Fleisch aus der Region für die Region

zugewiesenen Aufgaben (schneiden, portionieren, belegen, verpacken) versierten Beschäftigten Claudia Schwarz (47 Jahre dabei), Barbara Widmann (34), Susanne Renner (34), Tanja Schwarz (30), Andrea Schutzbach (27) und Ulrike Liehner (20). Die Gesamtregie der Aktion führt Ulrike Becker (40 Jahre dabei). Sie fährt am Ende auch, unterstützt von Sohn Jan und Harald Becker, die Boxen mit den leckeren Vespern direkt an die Das Küchenteam der VesperbrötchenaktiBetriebe aus. „Schon on (v. l. n.r.): Andrea Schutzbach, Claudia Schwarz, Ulrike Becker, Barbara Widmann. unter Seniorchef Michael Foto: A. Villing / Perle Stadtmagazin Becker lief eine Vesperbrötchen-Aktion, aber nicht in diesem Umfang“, erinnert sich Claudia Schwarz und bekennt, dass sie den Einsatz dabei und den von Freitag zu Freitag harmonischen Ablauf im Team („auch Witzeleien gehören dazu“) nicht missen will. Bei dieser Motivation und der langjährigen Betriebstreue des Teams fällt sicherlich allen der Einsatz bei der kleineren Vesperbrötchenaktion - um die Hälfte im Umfang geringer - am Mittwochmorgen leicht. INFO Die Metzgerei Becker mit Hauptsitz in Nendingen unterhält weitere Filialen in der Kernstadt Tuttlingen (Bahnhofstraße) und in Spaichingen (Hauptstraße). Das 1957 von Agathe und Michael Becker gegründete Unternehmen führen heute die Brüder Hans-Siegfried Becker (Verkauf), Armin Becker (Produktion) und Harald Becker (Kommissionierung / Filialbetreuung). Die Metzgerei hat 18 Beschäftigte und ist mehrfach prämiert mit Gold, Silber und Bronze für verschiedene Produkterzeugnisse bei Süffa-Wettbewerben des Fleischerhandwerks.

Stöbern & Feilschen beim beliebten Nendinger Flohmarkt Tuttlingen-Nendingen (ps/ fm). Am Samstag, 16. Juli 2022, ist es nach zweijähriger Pause wieder soweit. Der 23. Flohmarkt in der Ortsmitte von Nendingen geht wieder an den Start. Von 7 bis

platziert, die der Veranstaltung ein besonderes Flair verleihen. Die weiteren Anbieter sind in den angrenzenden Straßen zu finden, wo sie ihren Trödel unter Pavillons, auf der Straße oder direkt vom Anhänger weg, mit Blick ins wildromantische Donautal, verkaufen. Kinder dürfen ihre alten Spielsachen kostenfrei anbieten und auch feilschen wie die „Profis“.

Grillgenuss mit Becker

Der Nendinger Flohmarkt mit buntgemischtem Trödlerangebot ist weit über die Region hinaus beliebt und geht am Samstag, 16. Juli 2022, bereits in die 23. Auflage. Archivfoto: Frank Meixner

Feinstes von Rind, Schwein, Pute, Hähnchen und Lamm! Selbstverständlich im „Becker Qualitätszuschnitt“ in feinsten Marinaden nach Hausrezept des „Chefs“ ohne Zusatzstoffe! Wir freuen uns auf Sie! Tuttlingen – Nendingen – Spaichingen

Tel. 07461 / 72508 Fax 07461/ 14616

17 Uhr ist Staunen, Stöbern und Feilschen um nostalgische Ware sowie traditionelle Handwerkskunst angesagt. Im Tuttlinger Stadtteil bieten 125 Aussteller aus der ganzen Region ihren Trödel, Antikes, Nippes, Klamotten oder einfach nur Sachen an, die rum stehen und fort müssen. Auch Vereine, die ihre Vereinskasse aufbessern wollen, sind auf dem Flohmarkt (einer der schönsten und beliebtesten in der Region) vertreten. Im Bereich des alten Schulhauses sind allein 20 überdachte Marktstände

4 Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen

INFO Der ASV Nendingen präsentiert den Nendinger Flohmarkt und sorgt auch für die Bewirtung. Für Kaffee und Kuchen ab früh morgens sowie Speisen und Getränken für Aussteller, Jäger und Sammler ist bestens gesorgt.

Hier genießen Sie echte Bäckerqualität!

Di


STANDORT TUT TLINGEN – DIENSTLEISTER

Modischer und stilvoller Haarschnitt beim „Friseur am Rathaus“ Tuttlingen (avi). Modischer, stilvoller und exklusiver Haarschnitt für Damen wie Herren zählen zur Qualität von Friseurmeister Serdal Arikboga. Unter dem Label „Friseur am Rathaus“ hat der erfahrene Haarstylist am Standort des ehemaligen Tuttlinger Friseursalons Rall in der Rathausstraße 6 seinen eigenen Salon eröffnet. In den renovierten und Glückwunsch zur Eröffnung des Salons „Friseur am Rathaus“ gab es auch von Bürgermeister Emil einladend hellen Buschle (4. von rechts). Inhaber Serdal Arikboga Räumlichkeiten (5. von rechts), Beate Dresp (3. von rechts) und stehen mehrere beUte Sanders-Lacher (ganz rechts) bilden das erfahrene und versierte Salon-Team. Foto: Privat stens ausgestatte Schneideplätze zur Verfügung. Mit Ute Sanders-Lacher und Beate Dresp unterstützen den 42-jährigen Meister zwei langjährig tätige und versierte Friseur-Fachkräfte. Sie garantieren mit für das vielseitige und kundenorientierte Leistungsspektrum. Zu den im Trend stehenden Frisuren für Jung und

Alt bietet Serdal Arikboga auch speziell den Haarschnitt mit der „heißen Schere“ an. Das schicke Styling von Braut und Bräutigam (Hochzeitsservice) sowie festliche Hochsteck-Frisuren sind eine weitere Spezialität des Salonteams. Der Haarschnitt und die Bartrasur ergänzt sich mit Färben-Tönen, Dauerwelle, Haarverlängerung, Strähnen, Multicolor Balayagetechnik, Olaplex und Keratinbehandlung. Für die Haar- und Hautkosmetischen Anwendungen werden hochwertige Marken-Pflegeprodukte (Kerastase-Paris / Friseurmeister Serdal L’Oreal-Professional) Arikboga freut sich mit seiner Tochter Armina eingesetzt. über die Eröffnung seines INFO Der „Friseur Salons „Friseur am Rathaus“ in der Rathausstra- am Rathaus“ hat Dienstag bis ße 6. Foto: Privat Freitag von 8 bis 18 Uhr und am Samstag von 7 bis 14 Uhr geöffnet. Mehr Informationen gibt es unter Telefon 07461/ 7803010, www.friseuramrathaus.eu oder Facebook #friseuramrathaustuttlingen.

Rathaus Apotheke nutzt VMotion zur Beratung und für Aktionshinweise Tuttlingen (avi). Als kompetenter und moderner Gesundheits-Dienstleister präsentiert sich die Rathaus-Apotheke in Tuttlingen. Im Fokus der Wortmarke „Gesundheit im Zentrum“ gibt es ein breitgefächertes Leistungsspektrum zur Arzneimittelversorgung (Medika-tionsmanagement), der pharmazeutischen Betreuung, der Diabetes- und Ernährungsberatung, Homöopathie und Naturheilkunde (Phytothek) sowie der Kosmetik und Körperflege. Das moderne Outfit der Rathaus Apotheke in der Rathausstraße 2 ist seit wenigen Wochen täglich vernehmbar. Nach gelungener Testphase flimmern über sechs große VMotion-Bildschirme verschiedene Arzneimittel-Produkthinweise und verweisen auf die Service-Leistungen sowie Monatsangebote der Apotheke. Vier Bildschirme im Innenbereich bei den Beratungsplätzen und zwei Bildschirme in den Schaufenstern nach außen gerichtet, für die Fußgänger gut einsehbar, lassen digital aktuelle Produkthinweise und Informationen wie Notdienste, Kampagnen und Angebote wahrnehmen. Die Sicht- und Freiwahl-Bildschirme im Innenbereich sind via Touch-Screen leicht steuerbar und unterstützen hinzu das Fachpersonal digital visuell bei der Kundenberatung. Zur einfachen Bedienung lassen sich neue Inhalte

sowie Videos in das cloudbasierte Webportal sehr leicht einpflegen und es steht rund um die Uhr bereit. Das VMotion-System vom Anbieter BD-Rowa, einem führenden Kommissionierer von Arzneimittelprodukten, hat Apotheker Jürgen Kohler e. K. als Inhaber der RathausApotheke überzeugt und er freut sich, damit den Kundenservice noch informativer und flexibler gestalten zu können. Ergänzend dazu zählen auch fünf Arzneimittel-Abholfächer, vor einem Jahr eingerichtet, die Tag und Nacht über eine Code-System für die Kunden zugänglich sind. INFO Mehr Informationen zum Leistungsspektrum der Rathaus Apotheke gibt es unter www.rathaus-apotheke-tuttlingen.de. Die Rathaus Apotheke hat von Montag bis Freitag durchgehend von 8 bis 18.30 Uhr und am Samstag von 8.30 bis 13 Uhr geöffnet.

Mit den über TouchScreen leicht bedienbaren Bildschirmen lassen sich Arzneimittelhinweise und aktuelle Service-Informationen jederzeit abrufen. Foto: A. Villing / Perle Stadtmagazin

Ich packe meinen Koffer und nehme mit …meine Reiseapotheke 10 % Rabatt

für Ihre Reiseapotheke bei Vorlage des Gutscheins*

* nicht auf verschreibungspflicht. Arzneimittel und Rezeptgebühren

Apotheker Jürgen Kohler e. K.

Rathausstraße 2 | 78532 Tuttlingen | Tel. 07461 9468-0 | Fax 07461 9468-88 info@rathaus-apotheke-tuttlingen.de | www.rathaus-apotheke-tuttlingen.de

Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen 5


STANDORT TUT TLINGEN - DIENSTLEISTER

„Stoffeffekt“: Stoffware & Nähkurse

Neue Fahrzeuge für Feuerwehr

Tuttlingen (avi). Eine wahre Fundgrube für alle Stoffeliebhaber und Nähbegeisterte ist das Fachgeschäft „Stoffeffekt“ in Tuttlingen. Unter dem Motto „ZUM NÄHEN PERFEKT“ hat Sabrina Münch kurz vor der Corona-Krise im Januar 2020 den Stoffladen in der Fußgängerzone, Obere Hauptstraße 12, eröffnet. Auf einer Verkaufsfläche von 160 Quadratmetern bietet die gelernte Kauffrau und Hobbynäherin rund 1.500 verschiedene Stoffe für Bekleidung und Dekorationen an. Das Warensortiment ergänzen Schnittmuster, Kurzwaren, Nähzubehör, Geschenkeartikel für Kinder und auch moderne NähmaSabrina Münch führt in Tuttlingen das schinen. Im Verkaufsraum Fachgeschäft „Stoffeffekt“ und bietet ist ein Nähplatz eingerichtet auch Nähkurse an. Foto: A. Villing / und Sabrina Münch näht Perle Stadtmagazin nach Kundenwünschen auch Kinderkleidung. Als weiteren Kundenservice gibt es ein „Stofftaxi“ und es werden offene Nähkurse unter dem Motto „Näh dein Ding“ angeboten. INFO Die Öffnungszeiten von „Stoffeffekt“ sind Montag bis Freitag, außer Mittwoch, von 10 bis 12.30 und 13 bis 17 Uhr, Mittwoch und Samstag von 10 bis 13.30 Uhr. Die Nähkurse sind online buchbar unter www.stoffeffekt.com/nähkurse, weitere Infos auch telefonisch unter Rufnummer 07461- 968 22 22.

Tuttlingen (mm). Zahlreiche Feuerwehrangehörige wurden jüngst bei der Hauptversammlung der Tuttlinger Feuerwehr befördert und geehrt. Außerdem konnte die Wehr fünf neue Einsatzfahrzeuge entgegennehmen. Feuerwehrkommandant Klaus Vorwalder blickte in

Komödie im Seniorenkino Tuttlingen (mm). Das Seniorenkino im Scala zeigt am Montag, 4. Juli 2022, um 14.30 Uhr, den Film „À la carte – Freiheit geht durch den Magen“. Der Film ist eine französische Komödie über die Entstehung des ersten Restaurants Frankreichs für alle Bürger*innen im 18. Jahrhundert. Zu Beginn der Französischen Revolution ist die Gastronomie noch ein Vorrecht der Aristokraten. Als der talentierte Koch Manceron (Grégory Gadebois) vom Herzog von Chamfort (Benjamin Lavernhe) entlassen wird, verliert er die Lust am Kochen. Zurück in seinem Landhaus bringt ihn die Begegnung mit der geheimnisvollen Louise (Isabelle Carré) wieder auf die Beine und sie beschließen, das allererste Restaurant Frankreichs zu gründen. INFO Die Veranstaltung wird mit Platzkarten durchgeführt, es stehen mehrere Kinosäle zur Verfügung. Telefonische Vorbestellungen sind möglich unter 07461 9697011 oder 07461 99-330.

Bei der Hauptversammlung freute sich die Feuerwehr Tuttlingen über die Übergabe fünf neuer Einsatzfahrzeuge durch OB Beck, angeschafft von der Stadt für mehrere 100.000 Euro. Foto: Feuerwehr Tuttlingen

seinem Bericht zuversichtlich in die Zukunft. Der Mannschaftsstand der Feuerwehr, bestehend aus den Abteilungen Tuttlingen, Möhringen, Nendingen und Eßlingen, lag zum Ende des Berichtsjahres 2021 bei 321 Mitgliedern. Trotz des guten Personalstands müsse man aber weiterhin einen achtsamen Blick auf die Nachwuchskräfte haben, so Vorwalder. Bei 392 Einsätzen konnten die Wehr insgesamt 50 Menschen retten. Im Schnitt war die Feuerwehr Tuttlingen 7,5 Mal pro Woche im Einsatz und war insgesamt bei 75 Brandeinsätzen und 177 technischen Hilfeleistungen gefordert. „Auf unserer Feuerwehr kann man sich einfach verlassen“, bedankte sich OB Michael Beck in seinem Grußwort für die unermüdliche Einsatzbereitschaft der Tuttlinger Einsatzkräfte und zeichnete anschließend viele Wehrleute mit Ehrungen und Beförderungen aus. Auch fünf neue Fahrzeuge wurden bei der Hauptversammlung der Feuerwehr übergeben und gesegnet: Einsatzleitwagen – ELW, Gerätewagen Transport GW-T; Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF10; PKW: für den Arbeitsalltag – unter anderem für die zentralen Werkstätten sowie der Fachabteilung vorbeugender Brandschutz, ein Renault Kangoo mit Elektroantrieb wurde in Eigenleistung ausgebaut.

„Pandori Palace“ bereichert gastronomisches Angebot in der Stadt Tuttlingen (avi). Seit nunmehr einem Jahr bereichert das indische Restaurant „Pandori Palace“ das gastronomische Angebot in Tuttlingen. In der Königstraße 5 (Fußgängerzone) bewirten Celina und Sukhjinder Singh mit ihrem Team die Gäste sehr herzlich. Die Freude über die gute Akzeptanz der vielseitigen Getränkeund Speiseangebote des Restaurants in den Räumen des ehemaligen CafésKonditorei Martin sind groß. Es gibt einen täglichen Mittagstisch (11 bis 14.30 Uhr - außer an Feiertagen) und einen Catering-Service. Die umfangreiche Speisekarte Das Getränke- und Speiseangebot des „Pandori Palace“ lässt sich über die mit vielen indischen SpeziaSommermonate auch im Außenbereich litäten wird laufend ergänzt des Lokals genießen. Foto: Restaurant und den Kundenwünschen angepasst. Eine Tageskarte mit mehreren Nudelgerichten und eine Cocktailkarte mit reichhaltiger Auswahl wurde neu in das Serviceprogramm aufgenommen. INFO Das Restaurant „Pandori Palace“, im Juli 2021 eröffnet, bietet

6 Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen

58 Sitzplätze im Erdgeschoss, 46 im Obergeschoss und über 30 in der Außengastronomie. Die Räume im Obergeschoss eignen sich vor allem für größere Familienfeiern, Vereins- und Parteiversammlungen. Mehr zum Angebot und den Öffnungszeiten unter Telefon 07461 / 9158664 oder E-Mail pandoripalace.tuttlingen@gmail.com.

Königstr. 5 78532 Tuttlingen Tel. 07461/9158664 E-MAIL: pandoripalace.tuttlingen@gmail.com Öffnungszeiten Montag Ruhetag DI-SO 11.00-14.30 Uhr und 17. 00-22.00 Uhr

h gstisc a t t i M DI-FR

11.00-

14.30

UHR

CATERINGSERVICE Für Feiern aller Art


TUT ERLEBEN Neu: Händler-Rabattaktion im Juli

Innenstädte attraktiv halten

Tuttlingen (avi). Der Gewerbe- und Handelsverein PROTUT e. V. hat als neue Kundenaktion das „PROTUT-Rabattheft“ ins Leben gerufen. Mitte Juli 2022 (KW 29) gibt es die spezielle HändlerRabattaktion, zwölf Fachgeschäfte bieten die Vorteile an. Die Redaktion des Perle Stadtmagazins Tuttlingen hat dazu kurz bei Frank Butsch, PROTUT-Ressortleiter Handel nachgefragt. Herr Butsch, wie kamen Sie im PROTUT-Ressort Handel auf die neue Idee mit der Händler-Rabattaktion im Juli? Im Juli stehen die Kunden kurz vor Ihrem Urlaub. Viele benötigen noch irgendetwas für die schönsten Tage im Jahr. Mit dem PROTUT-Rabattheft möchten wir die Tuttlinger Kunden bei Ihrem Urlaubsspass mit kräftigen Rabatten unterstützen. Diejenigen unter uns, die dieses Jahr keinen Sommerurlaub planen, können aber natürlich genauso davon profitieren und sich für Ihren Urlaub oder die Freizeit zu Hause ein Paar Schnäppchen sichern. Von PROTUT e.V. gibt es viele - auch schon traditionelle - einkaufsbelebende Händler-Aktionen. Soll das neue Format eine andere ersetzen oder zusätzliche Einkaufs-Erlebnisanreize schaffen? Alt bewährtes wollen wir nicht verändern. Diese Aktion soll zusätzlich zu den bisherig bestehenden Aktionen den Handel in Tuttlingen voranbringen. Wir haben für dieses Jahr noch weitere verschiedene Aktionen geplant, wie z.B. eine große Modenschau am 30. September, bei dem sich der Tuttlinger Einzelhandel wieder seinen Kunden präsentieren wird. Unser Ziel ist es uns alle 1-2 Monaten bei den Kunden ins Gedächtnis zu bringen. Dadurch wollen wir die Kaufkraft unserer Region in der Stadt halten. Vielen Kunden ist gar nicht mehr bewusst, was der Tuttlinger Einzelhandel und seine Gastronomie alles bieten können.

Tuttlingen / Region (ps). Während viele Einzelhandelskaufleute in den baden-württembergischen Innenstädten seit Ostern überwiegend von guten Besucher- und Umsatzzahlen berichten, bleibt dennoch die Befürchtung, dass die langfristige Umsatzentwicklung in den Innenstädten nicht wie erhofft auf Vor-Corona-Niveau zurückkehrt. Dies belegt eine nicht repräsentative Umfrage aller zwölf baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) unter den Mitgliedern ihrer EinzelhandelsFachausschüsse. So berichten über 40 Prozent der Teilnehmenden von einer schlechteren Umsatzentwicklung im ersten Quartal 2022 als dies im selben Zeitraum 2019 – und damit vor der Pandemie – der Fall war. Erfreulich ist dabei, dass das diesjährige Oster- und damit das beginnende Frühjahrgeschäft von fast jedem zweiten Einzelhändler als etwas besser oder mindestens gleich gut oder sogar etwas besser als im Jahr 2019 bewertet wird. Vielerorts ist sichtbar, dass sich die Innenstädte nach Corona Stück für Stück wieder mit Leben füllen. Die Ergebnisse der Umfrage legen jedoch nahe, dass der stationäre Einzelhandel nicht in dem vermuteten Maße auch bei der Umsatzentwicklung profitiert. Innenstädte haben als zentrale Versorgungsschwerpunkte in den zurückliegenden Jahren, insbesondere in den Pandemiejahren 2020 und 2021, an Boden verloren. In vielen Branchen hat sich die Umsatzverlagerung ins Internet während der Corona-Krise noch verstärkt und es wird zunehmend deutlich, dass ein Teil des abgewanderten Umsatzes auch im Online-Handel gebunden bleiben wird.

5-Sterne für Goldankauf Tuttlingen (mm). Vor einem Jahr hat „Goldankauf Diana“ die geschäftlichen Aktivitäten am Standort in Tuttlingen am runden Eck (Untere Hauptstraße 24) aufgenommen. Dank guter Fachberatung und freundlichem Kundenservice erfreut sich der Familienbetrieb über einen positiven Zuspruch. Das unterstreichen aktuell auch viele 5-Sterne-Bewertungen über Social-Media-Kanäle, was für Inhaber Ishak Özdemir weiterer Antrieb ist, einem hohen Marktanspruch vor Ort gerecht zu werden.

Seniorentag auf dem Honberg

Stadtmagazin Tuttlingen

Ausgabe Anzeige Format Die Gesichter des aktuellen PROTUT-Vorstandes. Bei der diesjährigen Farbe Hauptversammlung wurden die Ressortleiter Event bestätigt, die Res-

sortleiter Gewerbe Dienstleistung und Handwerk wurden neu gewählt. Foto: PROTUT e. V.

Tuttlingen (mm). Die Stadt Tuttlingen lädt am Montag, 11. Juli 2022, zum Seniorennachmittag auf den Honberg ein. Die Band „Middle Ages“ sorgt im Rahmen des Honberg-Sommers 2022 für gute Unterhaltung und die Festivalgastronomie serviert ein passendes Speisen- und Getränkeangebot. Der Eintritt ist frei und es stehen ausreichend überNr. 33 / Dezember-Januar 2015/2016 dachte Sitzplätze zur Verfügung. Martin Veranstaltungsbeginn ist um 12 Uhr, das Programm endet um 17 Uhr. 42Der x 30 mm Shuttle-Bus fährt ab Haltestelle ZOB um 11.30 Uhr und 12.30 Uhr 4cund die Rückfahrt ist um 15.30 Uhr und um 16:30 Uhr. Bei Bedarf gibt es die Möglichkeit, sich von der Wendeplatte bis zum Eingang von einem Transportfahrzeug des DRK fahren zu lassen.

- Sicherheitslösung für Privat & Gewerbe - Videoüberwachung - Alarmanlagen - Zutrittskontrolle

Möhringerstraße 10-12, Tuttlingen Telefon: 0 74 61/936 70 www.martin-raumdesign.de

Dreifaltigkeitsbergstraße 27 78549 Spaichingen info@avi-medienverlag.de Tel. 07424/958265-13

www.protut.de

Aus der Stadt für die Bürger der Stadt! www.perle-tuttlingen.de

Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen 7


KULTUR / FREIZEIT IM SOMMER

Nervenkitzel und Hüttenzauber

Digitaler Energieerlebnisweg

Mahlstetten / Landkreis Tuttlingen (ps). Nervenkitzel, Spaß und Unterhaltung zählen als Motto im HirschErlebniswald in Mahlstetten (Landkreis Tuttlingen). Der attraktive Waldseilpark mit Märchengolf für die ganze Familie und HüttenzauberNeben attraktivem Waldseilpark und Gastronomie lockt seit über Märchengolf lockt auch die Kirchbühl13 Jahren auf den Kirchbühl hütte mit Biergarten in den Hirschin der Heuberggemeinde. Erlebniswald. Über die Sommermonate Der Waldseilpark mit angibt es zudem musikalische Live-Darbietungen auf der Kulturbühne. Noch spruchsvollen Geschicklichim Juli und August 2022 stehen auf dem keits-Parcours fordert Jung Programm: Pommfritz (Samstag, 23.07., wie Alt in luftiger Höhe beim 18.30 Uhr), „Die Jauchzaa“ (Sonntag, Überwinden der Hindernisse 24.07., 11.30 Uhr), Pirmin Wäldin (Samstag, 6.08, 18 Uhr). Foto: Kirchbühl-Hütte auf einer Strecke von über 1.000 Metern. Die HirschBrauerei in Wurmlingen ist Besitzer des Erlebniswaldes und hat ihn 2009 neu eröffnet. Erfahrener Betreiber des verlockenden Waldseilparks ist seit vielen Jahren Oliver Bitzer. Abenteurer aus der ganzen Region wollen den Parcour meistern. Vor allem das Geschicklichkeits-Training ist unter professioneller Betreuung seines Teams sehr gefragt. An einfachere Hindernisse können sich Kinder ab sechs Jahren wagen. Der Hirsch Erlebniswald bietet aber noch mehr: Für Spiel und Spaß stehen den Besuchern das Märchengolf und eine Pit-Pat-Anlage zur Verfügung. Hinzu lädt die Kirchbühlhütte mit Biergarten im rustikalen Berghütten-Ambiente, seit zwei Jahren unter Regie von Heidelinde Mattes, zur Einkehr und zum Verweilen ein. Auf der Kulturbühne erfreuen über die Sommermonate musikalische Darbietungen. Der Hirsch-Erlebniswald ist auch Ausgangspunkt und Ziel des prämierten Lippachtalwanderweges im Donaubergland. INFO Weitere Informationen zum Hirsch Erlebniswald und den Öffnungszeiten von Kirchbühlhütte und Waldseilpark gibt es unter Telefon 1 06.02.2019 10:10:02 07429 / 7432019_druck_Erlebniswald_90x120.pdf und www.hirsch-erlebniswald.de.

Neuhausen ob Eck / Landkreis Tuttlingen (mm). Der Energieerlebnisweg im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck, oder: Wie können wir die Welt im Jahr 2100 noch retten? Jetzt lässt sich das Freilichtmuseum auch spielerisch durch die interaktive App „Energieerlebnisweg“ entdecken: Wir befinden uns in Deutschland im Jahre 2100, die Welt ist in der Krise, der Klimawandel hat bereits deutliche Spuren deutlich hinterlassen. Nun liegt es an euch, herauszufinden, was man aus dem gestern für ein besseres morgen lernen kann. Moderne Techniken, darunter Augmented Reality, verbinden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. An sechs Stationen soll dies künftig im Freilichtmuseum möglich sein. Zwei davon, das Bärbele-Haus (siehe auch TitelbildMotiv dieser Perle Stadtmagazinausgabe) und die Köhlerei, sind seit Anfang Juni 2022 eröffnet. Das Projekt wird seitens der Deutschen Bundesstiftung Umwelt mit rund 35.000 Euro gefördert. Neben dem Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck sind außerdem die Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH sowie das Kreisarchiv und Kulturamt des Landkreises Tuttlingen Teil dieser digitalen Energieerlebnisreise. In den Sommerferien 2022 wartet im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck wieder der Mitmach-Sommer zu verschiedensten Angeboten. Foto: Freilichtmuseum

Wieder Mitmach-Sommer

SE

IT

19

88

Mit den Sommerferien beginnt auch wieder der Mitmach-Sommer im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck: bei verschiedensten Spiel- und Bastelaktionen kann im Museum der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Von Märchenerzählungen und Hexe Raija bis zu den Waschz(a)uber-Tagen, ob Korbflechten oder Steckenpferde basteln, es ist immer etwas geboten. INFO Weitere Informationen zu den Museums-Aktionen, Veranstaltungen und Öffnungszeiten gibt es unter www.freilichtmuseum-neuhausen.de.

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

FREIE EINTRITR T

K

bis 10 J

ahre

Waldseilpark, Märchengolf und Hüttenzauber. Genießen Sie unterhaltsame Stunden im Hirsch-Erlebniswald. WWW.HIRSCH-ERLEBNISWALD.DE DER AUSSERGEWÖHNLICHE FREIZEITSPASS IN MAHLSTETTEN.

8 Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen

WIR MACHEN GESCHICHTE

Wieder geöffnet! Di. – So. von 9 – 18 Uhr Info: 07461 926 3200 www.freilichtmuseumneuhausen.de


Honberg-Sommer mit vielen Stars

ZEBRA-Kunstwerke im Rathausfoyer

Tuttlingen / Region (mm). Die 26. Auflage des Tuttlinger Honberg-Sommers wartet mit hochkarätigen Gästen auf. Das weit hinaus beliebte SommerKultur-Festival in der Honberg-Burgruine bietet von Freitag, 8. Juli, bis zum Sonntag, 24. Juli 2022, ein buntgemischtes musikalisches Programm, Varieté und Comedy. Mit den letzten bestätigten Acts der Bluesrockband Gov’t Mule um Grammy-Gewinner Warren Haynes (11. Juli), Heinrich Del Cores „Comedy Club“ Die Berliner Band „Culca (18. Juli) und den Schweizer Shooting Stars Steiner & Madlaina (19. Juli) ist den Candela“ bereichert am Sonntag, 17. Juli, 20 Uhr, Tuttlinger Hallen als Veranstalter wieder das Festivalprogramm des ein anspruchsvolles Festival-Programm Honberg-Sommers 2022. Die legendäre HipHopgelungen. National und international und Reggae-Band feiert erfolgreiche Stars wie Chris de Burgh, heuer ihr 20-jähriges Nico Santos, Silly oder The Hooters sind Bühnenjubiläum. Foto: in der besonderen Festival-Atmosphäre Veranstalter auf dem Tuttlinger Hausberg live zu erleben. Die Auftritte im Festivalzelt oder das bewährte Konzept aus Kultur und Gastronomie sowie Kinder- und kostenlosem Rahmenprogramm laden 16 Tage lang auf den Honberg ein. INFO Tickets gibt es in der Ticketbox in Tuttlingen, online unter www.tuttlinger-hallen. de, aber auch über den telefonischen Kartenservice unter Tel. 07461 / 910996. Das Festivalprogramm und viele weitere Infos gibt es unter www.honbergsommer.de.

Tuttlingen (mm). Die Jahresausstellung der Tuttlinger Jugendkunstschule „ZEBRA“ ist bis zum 15. Juli 2022 im Rathausfoyer zu sehen. Die Jugendkunstschule und Stadtverwaltung laden alle Freunde des künstlerischen Nachwuchses zum Besuch der Vernissage und der Ausstellung ins Rathaus ein. Die traditionelle Ausstellung zeigt ein umfassendes Spektrum von Schülerarbeiten des laufenden Kurshalbjahres, in diesem Jahr unter dem Titel „Was gibt es denn heute? - Eine Reise durch die bunte Welt der Nahrung“. Die Schülerarbeiten entstammen den Kursen von Sabine Krusche, Petra Metzger und Ines Fiegert. Die Ausstellung kann zu Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden. Der Eintritt ist frei. Zur Vernissage der Ausstellung präsentierte die Jugendkunstschule auch das neue Kursheft 2022/2023 mit vielen kreativen Kursen in bildender und darstellender Kunst. Informationen zu „ZEBRA“ gibt es donnerstags unter Telefon 07461/9697160 oder unter www.jugendkunstschule-tuttlingen.de.

Fuhrmannstag mit Meisterschaft Neuhausen ob Eck / Landkreis Tuttlingen (mm). Ob Kraft, Ausdauer oder auch Eleganz, Kaltblutpferde haben viele verschiedene Eigenschaften. Am Sonntag, 10. Juli 2022, zeigen sie beim Großen Fuhr-

Beim großen Fuhrmannstag im Freilichtmuseum werden auch die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Holzrücken mit Pferden ausgetragen und es gibt interessante Wettkämpfe zu sehen. Foto: Museum / W. Rimmele

TUPF-Ferienprogramm Tuttlingen (mm). Auch in diesem Jahr dürfen sich die Tuttlinger Schulkinder von sechs bis zwölf Jahren auf ein vielfältiges TUPF-Programm (Tuttlinger pädagogische Ferienbetreuung) in den Sommerferien freuen. Vom Forschen, Entdecken, Sport und Kreativsein ist für alle etwas dabei. Das Angebotsspektrum ist groß und alle kommen auf ihre Kosten: Sportbegeisterte, Naturliebhaber, kreative Künstler, Tüftler und Denker, Abenteurer oder Neugierige auf Neues. Die Flyer mit Informationen zur Anmeldung, den Zeiten und dem Programm sind im Umlauf und unter der Homepage der Stadt Tuttlingen (www. tuttlingen.de) veröffentlicht.

Au sf lu gs zi el Fl or ap ar ad ie s Ausflugsziel Erlebnisgärtnerei Café Flora mit großer Terrasse Streichelzoo, Papageienhaus, Spielplatz

mannstag im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck ihr ganzes Können. Im Mittelpunkt stehen die drei großen Wettbewerbe, bei denen sich die Fuhrleute mit ihren Pferden messen: das Holzrücken, die Zugleistung und das Hindernisfahren. Dabei präsentieren sich Fuhrmänner und auch -frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Und auch in diesem Jahr ist das Freilichtmuseum wieder Teil der BadenWürttembergischen Meisterschaften im Holzrücken. Los geht es mit dem Holzrücken gegen 10.30 Uhr. Ab 11.30 Uhr geht es darum, ein Gespann über die Distanz von 45 Metern zu ziehen. Ab 12 Uhr fahren die Gespanne mit Leiterwagen im Hindernisparcours mitten durch das Freilichtmuseum. INFO Neben den Wettbewerben gibt es auch noch vieles andere rund um das Thema Pferd zu entdecken: zum Beispiel historische Mäharbeiten mit Pferden. Zur Verpflegung gibt es Dünnele, die berühmte Museumswurst, Schupfnudeln und Maultaschen oder Kaffee und Kuchen. Mehr unter www.freilichtmuseum-neuhausen.de.

Café Flora“

Besuchen Sie unser beliebtes „

mit Frühstück, Kaffee, Kuchen und herzhaften Kleinigkeiten

Niedereschacherstr. 26, 78078 Schabenhausen Telefon 07728 - 64 64 70

Wir sind seit 1984 Bioland Betrieb in 88637 Buchheim. Wir führen Bio-Rinderwurst, teilweise ohne Pökelsalz und ohne Phosphate. Auch für Allergiker geeignet.

www.BOBTEC.de

 0 77 77 / 8 61

www.perle-tuttlingen.de

Tel. 0 75 44/91 21 38

Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen 9


STADT TEIL-JUBIL ÄUM

Städtle Möhringen und Ortschaft Eßlingen seit 50 Jahren z Jubiläumsworte von OB Beck in Ratssit Tuttlingen – Stadtteile Möhringen / Eßlingen (ps). Seit jetzt 50 Jahren sind das Städtle Möhringen und die Nachbargemeinde Eßlingen Stadtteile der Kreisstadt Tuttlingen. Zum Auftakt jüngster Gemeinderatssitzungen an den besonderen Orten in der Möhringer Angerhalle sowie in der Eßlinger Pfarrscheuer erinnerte OB Michael Beck an die Eingemeindung der beiden Kommunen im Jahre 1972 zur Stadt Tuttlingen.

Traditionelles Möhringen Die Jubiläumsworte von OB Beck zu Möhringen: „Über 70 Prozent der Möhringer entschieden sich seinerzeit für die Eingemeindung. Dies sei bemerkenswert – schließlich komme es nicht oft vor, dass eine Stadt, die seit 1307 Stadtrechte hat und deren Geschichte bis in die Keltenzeit zurückreicht, sich eingemeinden lässt. Und auf welch alte Tradition Möhringen zurückblickt, werde aktuell ja bei den Ausgrabungen in Gänsäcker deutlich: Man sieht, dass sich die Menschen schon vor tausenden Jahren hier wohl fühlten – egal, ob es Kelten, Römer oder Alemannen waren.“ Und auch sonst nehme Möhringen als badische Stadt eine besondere Stellung ein – auch wegen der reichen Tradition und eine der ältesten Fasneten im Land.“ Wie die anderen Stadtteilen erhielt auch Möhringen 1972/73 zahlreiche Zusagen: Vereinbart wurden unter anderem die, weitere Förderung des Fremdenverkehrs, der Bau einer Parkanlage, der Bau eines Sozialzentrums mit Altenwohnungen, die Errichtung einer Zweigstelle der Musikschule, das Zusammenwirken der VHS Tuttlingen mit Bildungseinrichtungen in Möhringen, die Erstellung von Sportanlagen bei der Schule, die Erschließung des Baugebiets „Auf Burg“ und die

Neugestaltung der Möhringer Festhalle. Auch nach der vereinbarten Frist von zehn Jahren wurde in Möhringen viel investiert. Beck erinnerte hier an die Angerhalle, die Baugebiete wie „Unter Jennung III“ und „Heuhäusle“, das Feuerwehrgerätehaus, die Renaturierung von Donau und Krähenbach, die Sanierung des Kronen-Areals sowie die Ortsentwicklung. Möhringen sei bei all diesen Projekten immer mit „dem nötigen Selbstbewusstsein des „Städtles“ aufgetreten.“ Besonders deutlich sei dies bei einem Projekt geworden,

Wie in Möhringen im Angerpark wurde auch in Eßlingen zur Erinnerung der Eingemeindung vor 50 Jahren ein „Ginkgo-Baum“ gesetzt – „ein Baum, der in Asien für vieles stehe, was auch zur Beziehung Tuttlingens und seiner Stadtteile passe“ (OB Beck). Foto: Stadt Tuttlingen

Profis befreien Wohnraum-Lüftungsanlagen von Schmutz und Bakterien Tuttlingen-Möhringen / Landkreis (pm). Frische und saubere Luft ist entscheidend für ein intaktes Immunsystem und eine gute Leistungsfähigkeit. Gerade in der Corona-Pandemie ist es wichtig, den Wohnräumen regelmäßig frische und vor allem saubere Luft zuzuführen. Schmutz und Verunreinigungen in der Luft sind optisch nicht wahrnehmbar. Deshalb gilt es darauf zu achten, die WohnraumLüftungsanlage (KWL-Anlage) regelmäßig zu reinigen und von Keimen, Bakterien und Pilzen sowie Verunreinigungen zu befreien. Wie funktioniert die kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL)? Ein Lüftungsgerät im Haus mit angeschlossenen Kanälen versorgt das Haus mit aufbereiteter Die Airtech TGA reinigt Wohnraumlüftungsanlagen professionell und befreit sie von Bakterien und Schmutz. Foto: Firmenbild Werden die Rohre nicht gereinigt, sammeln Luft. Die aus der Abluft gewonnene Wärme sich lästiger Staub und viel Schmutz an. Foto: AdobeStock und gastronomische Betriebe. Die Mitarbeiter sind geschult nach wird über einen Wärmetauscher der Zuluft VDI 6022, Kat. A u. B (Hygiene in Raumlufttechnischen Anlagen). Das wieder zugeführt. Was bietet die Airtech TGA GmbH & Co.KG als Team besteht aus Ingenieuren, Meistern, Obermonteuren und Monteuren. Mehr zum Unternehmen gibt es unter www.airtech-tga.de. Lüftungsspezialist für die KWL ihrer Kunden? Aufgrund großer Nachfrage erweiterte das Unternehmen mit Standort im Industriegebiet „Gänsäcker“ (Unter Hasslen 18) das Portfolio mitsamt der dafür notKONTAKT wendigen Technik. Kleinste Reinigungsroboter samt Bürsten sorgen AlsAls­Dienstleister­im­Bereich­von­Großlüftungsanlagen­in­ Dienstleister im Bereich für saubere Kanäle vom Lüftungsgitter bis zur Anlage. Zudem verfügt von Großlüftungsanlagen in Kommunen,­Industrie­und­Gastronomie­sind­wir­mehr­ Kommunen, Industrie und sind wir mehr Das kompetente Büroteam die Airtech TGA über spezielle Reinigungsmittel um KWL-Anlagen zu Gastronomie denn­je­gefragt.­Wir­reinigen,­desinfizieren,­warten­und­ desinfizieren. Ergänzend dazu wird eine Luftkeimmessung mitreinigen, labordenn je gefragt. Wir desinfizieren, warten von Airtech TGA berät gerne: technischer Auswertung auf Bakterien. Pilze und Keime angeboten. zertifizieren­Lüftungsanlagen­in­allen­Bereichen.­ 92Bereichen. 33 08 0 oder und zertifizieren Lüftungsanlagen(07462) in allen Die Airtech TGA kann auf 25 Jahre Erfahrung in der Lüftungsreinigung info@airtech-tga.de Wir suchen zur Verstärkung in unserem team Wir suchen zur Verstärkung in unserem Team einen zurückgreifen. Zu den Kunden zählen die medizintechnische-, lebensmittel- und metallverarbeitende Industrie, Land, Staat, kommunale

Servicemonteur/-in m/w/d auf Festanstellung Leitenden Servicemonteur/-in m/w/d auf festanstellung

10 Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen

IHR PROFIL

IHRE AUFGABEN


zu Tuttlingen eingemeindet tzungen das über viele Jahre für Diskussionen sorgte – die Erweiterung von Gänsäcker zu DonauTech. „Es war ein langer aber am Ende erfolgreicher Prozess.“ Das gleiche gelte für das jüngst eingeweihte Naturschutzgebiet Bächetal.

Eßlingen: Ortsteil mit viel Natur Die Jubiläumsworte von OB Beck zu Eßlingen: „Tuttlingen und Eßlingen haben profitiert. Am 20. April 1972 unterschrieben der damalige Eßlinger Bürgermeister Albert Teufel und Tuttlingens OB Walter Balz den Eingemeindungsvertrag, bereit im Jahr zuvor war Eßlingen aus dem zuvor aufgelösten Landkreis Donaueschingen in den Landkreis Tuttlingen gekommen. Wir feiern heute die Goldene Hochzeit. Die im Eingemeindungsvertrag fixierten Zusagen wirkten aus heutiger Sicht bescheiden: Der Bau einer Aussegnungshalle wurde ebenso zugesichert wie der Ausbau von Kanalisation, Feldwegen und Straßenbeleuchtung sowie die Erschließung von Bauland. Bereits 1982 war die Liste abgearbeitet. Weitere Projekte folgten – unter anderem die Ortsentwicklung sowie der Kauf von Pfarrscheuer und Pfarrhaus. Dieses historische Ensemble ist uns wichtig. Und auch, wenn es noch keine Nutzung gibt, werden Inhaber: Markus Wiljotti wir das Pfarrhaus nicht Klingenbergstraße 2 verkaufen. Das Beispiel 78532 Tuttlingen-Möhringen des Kindergartens Tel.: 0 74 62 - 92 37 25 wiederum zeige anmarkus.wiljotti@wiljotti-galabau.de schaulich wie Eßlingen www.wiljotti-galabau.de auch heute von der Eingemeindung profitiere: Ohne das gemeinsam entwickelte Modell des Tierkindergartens gebe es in Eßlingen keinen Kindergarten mehr. Im Gegenzug profitiere auch Familien / Einzelpersonen / Paare Tuttlingen – durch den landschaftlich für Vollzeitpflege  Kinder außergewöhnlich  junge Menschen reizvoll gelegenen  minderjährige Ortsteil mit viel NaFlüchtlinge tur. , was durch das  fachliche Begleitung wir bieten neue Schutzgebiet  Finanzierung Bächetal noch unterstrichen wird.“.

GESUCHT

Viel Vergnügen beim Städtlefest www.perletuttlingen.de

Städtlefest Möhringen Tuttlingen-Möhringen (ps). Das „Städtlefest Möhringen“ wird heuer am Samstag, 2., und Sonntag, 3. Juli 2022, gefeiert. Das traditionelle Bürgerfest steht auch wieder im Zeichen der langjährigen Städtepartnerschaften mit Battaglia Terme, Bischofszell und Waidhofen an der Ybbs. Die Stadtmusik aus Bischofszell reist gar eigens an und unterhält am Samstag von 14.30 bis 16.15 Uhr die Festbesucher. Mit nem bekannten attraktiven seiRahmenprogramm lockt das Städtlefest als besonderes Ereignis viele Besucher aus nah und fern in den historischen Altstadtkern von Möhringen. Insgesamt präsentieren sich mehr als 20 Vereine und Gruppen mit Festbuden, gemütlichen Lauben und Attraktionen für Jung wie Alt. Das Fest wird am Samstag um 14 Uhr mit dem Fassanstich auf dem Rathaus-Vorplatz eröffnet. Traditionell Auf dem Vorplatz des historischen Möhringer steht natürlich Rathauses wird das Städtlefest traditionell auch der beliebte eröffnet. Foto: Margarita Aicher-Villing „Möhringer Städtlelauf“ am Samstag an, Start ist um 15 Uhr, die Siegerehrung gegen 19 Uhr, danach ab 20 Uhr musizieren „Die jungen fidelen Hattinger“. Am Sonntag unterhält ab 11 Uhr die Musikkapelle Möhringen (Bühne Mittlere Gasse) und auch ab 11 Uhr die Oliver-Schulz-Big-Band (Vorplatz Rathaus). Musikalischer Festausklang ist ab 13.30 Uhr mit dem Musikverein Bietingen.

!

JuMeGa® –

Junge Menschen in Gastfamilien Arkade e.V. · JuMeGa Tuttlingen · Tel. 07462-9479111 info@arkade-jumega.de · www.arkade-ev.de

Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen 11


RUND UM DIE IMMOBILIE

Solarpflicht für neue Wohngebäude

Altbausanierung ist zeitintensiv

Tuttlingen / Region (ps). In Baden-Württemberg müssen seit Mai 2022 neue Wohngebäude mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet sein. Damit ist nach neuen Nichtwohngebäuden und Parkplätzen die nächste Stufe der Solarpflicht des Landes in Kraft getreten. Darauf weist das Solar Cluster BadenWürttemberg hin. Geschäftsführer Franz In Baden-Württemberg gilt seit Mai 2022 die Solarpflicht und auf neuen Wohngebäu- Pöter rät allen zukünfden muss eine Photovoltaikanlage instaltigen Hausbauer*innen: liert werden. Foto: PV-Netzwerk SBH „Nutzen Sie die Dachfläche möglichst ganz und bauen sie größer als verlangt.“ So können Hauseigentümer den günstigen Solarstrom auch für die zunehmend nachgefragten Wärmepumpen und E-Autos selbst nutzen. In der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg ist das Interesse an Photovoltaik in den letzten Wochen in Folge des Ukraine-Krieges stark gestiegen. „Sehr viele Bürger*innen erkundigen sich was sie tun können, um Energie zu sparen und wollen wissen, ob auch ihr Dach sich eignet,“ sagt Tobias Bacher, Geschäftsführer der Energieagentur Schwarzwald-BaarHeuberg. „Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach lohnt sich immer,“ so Bacher weiter, „mit ihr wird man zum Stromerzeuger. Der Strom wird als Eigenstrom entweder für Beleuchtung und elektrische Geräte oder das (zukünftige) Elektroauto teilweise selbst verbraucht. Das entlastet die Stromnetze und reduziert die Rechnung des Stromversorgers. Den anderen Teil des Stroms, der nicht selbst verbraucht werden kann, speisen die Anlageneigentümer gegen eine Vergütung in das öffentliche Netz ein. INFO Das PV-Netzwerk SchwarzwaldBaar-Heuberg wird sein Beratungs- und Informationsangebot in der Region über die Solarpflicht hinaus weiter ausbauen und Städte und Gemeinden unterstützen eigene Solarprojekte zu initiieren. Ebenso für Unternehmen oder landwirtschaftliche Betriebe werden die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Solarstrom bei der Sektorenkoppelung weiter vorgestellt. Informationen zu aktuellen Veranstaltungen oder Veröffentlichungen gibt es unter www.photovoltaik-bw.de/ regionale-pv-netzwerke/schwarzwald-baar-heuberg oder auch direkt bei der regionalen Energieagentur unter www.ea-tut.de.

Tuttlingen / Landkreis (ps). Eine Altbausanierung durchführen zu lassen oder selbst durchzuführen hat diverse Gründe und Vorteile. Ältere Gebäude und Wohnungen entsprechen nicht den modernen Ansprüchen an Wohnkomfort und verursachen mitunter hohe Kosten. Alte Dämmungen, Rohre und Heizungsanlagen sorgen dafür, dass der Verbrauch steigt und umfangreiche Sanierungsmaßnahmen zwangsläufig notwendig werden. Eine Sanierung ist kostspielig und zeitintensiv. Wie viel Geld man investieren muss, hängt unter anderem davon ab, ob man die Maßnahmen in Eigenregie oder von einem professionellen Unternehmen durchführen lässt. Eine professionelle Haus- oder Wohnungssanierung hat vielerlei Vorteile. Möchte man die Sanierung in Eigenregie durchführen, so wird man feststellen, dass für die Umsetzung ein Höchstmaß an Wissen und Erfahrung notwendig ist. Ist man handwerklich begabt und erfahren oder übt einen handwerklichen Beruf aus, so kommt es eher infrage, die Arbeiten selbst durchzuführen. Als unerfahrene Laie ist der Aufwand nicht überschaubar und es könnten viele Fehler unterlaufen, die das Vorhaben scheitern lassen. Daher gilt es vorab, sein eigenes Können und die erforderliche Zeit zuverlässig einzuschätzen und danach zu entscheiden, ob eine Sanierung in Eigenregie sinnvoll ist. Für eine Altbausanierung bieten professionelle Handwerksbetriebealle notwendigen Dienstleistungen, die sich von der Dämmung der Fassade bis zu den kleinsten Details im Haus oder der Wohnung erstrecken. In einer Vorab-Beratung kann die Firma die Kosten sowie die Dauer und den Umfang der Arbeiten bestimmen.

Immobilien kaufen, verkaufen, finanzieren! Stefan Keck Tel. 07461 7001566

Lutz Müller Tel. 07461 9657117

Kanalarbeiten in der Nordstadt Tuttlingen (mm). Die Kanalarbeiten in der Nordstadt Tuttlingen werden dieser Tage im nächsten Bauabschnitt fortgesetzt. Die Stadtentwässerung Tuttlingen und Stadtwerke Tuttlingen GmbH (swt) erneuern seit März 2022 die Abwasserkanäle und Wasserleitungen in der Tuttlinger Nordstadt. Auch aufgrund von Lieferschwierigkeiten bei Baumaterialien und Personalengpässen muss der ursprüngliche Bauzeitenplan immer wieder angepasst werden. Dadurch kommt es teilweise zu zeitlichen Verschiebungen: Manche Straßen werden vorgezogen, andere nach hinten verschoben. Aktuell wird bis voraussichtlich Ende Juli der Kanal im Wilhelm-Hauff-Weg Nr. 5 bis Panoramastraße erneuert. Startend ab Mitte Juli sind die Arbeiten Auf dem Schildrain von Kreuzung August-Lämmle Weg bis Kreuzung Brückenstraße vorgesehen. Die Tiefbauarbeiten sind nur unter Vollsperrung möglich. Eine Umleitung wird entsprechend eingerichtet. Die Zufahrt zu den Wohnhäusern ist eingeschränkt möglich. Alle Anwohner werden rechtzeitig per Briefeinwurf über zeitlich begrenzte Einschränkungen informiert. Die Arbeiten werden im Auftrag der Stadtentwässerung durch das Bauunternehmen Behringer Tiefbau GmbH & Co. KG ausgeführt. Während der Bauausführung ist mit einem erhöhten Lärmaufkommen sowie Einschränkungen im Straßenverkehr der angrenzenden Straßen zu rechnen. Bei Verkehrsbehinderungen und Lärmbelästigungen bitten Stadtentwässerung und swt um Verständnis. Mehr zu den Stadtwerken unter www.swtenergie.de.

Wir suchen Boden- und/oder Parkettleger (m/w/d)

Stefan.Keck@LBS-SW.de Lutz.Mueller@LBS-SW.de

B O D E N B E L Ä G E

DIE BODENBELAGS& PARKETT SPEZIALISTEN

Ercan Yorulmaz

Immobilienmakler (IHK) Geprüfter MarktWert-Makler (Sprengnetter)

Malergeschäft Klaus Priebe GmbH 78532 Tuttlingen, Tel. (0 74 61) 7 53 82, Fax 1 56 04

12 Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen

Untere Vorstadt 9 in 78532 Tuttlingen Mobil: 0151 / 646 23 641 Büro: 07461 /1713500 E-Mail: ercan.yorulmaz@falcimmo.de


Am Bahnhof startet Sanierung

80 Jahre Tuttlinger Wohnbau

Tuttlingen (mm). Mit einem provisorischen Busbahnhof geht es los: Ab Ende 2022 wird am Tuttlinger Bahnhof gebaut. Wenn das Großprojekt abgeschlossen ist, hat Tuttlingen einen neuen Verkehrsknotenpunkt, der vor allem den Umstieg auf den ÖPNV erleichtern wird. Viel Asphalt, Parkplätze auf alten Brachflächen und daneben das reichlich abgeschabte Bahnhofsgebäude, das auch noch in zwei Farben gestrichen ist – es gibt zweifelsohne attraktivere Stellen in Tuttlingen. „Beim Bahnhof besteht ein großes Potenzial nach oben – wenn es man es freundlich ausdrücken will“, unterstreicht OB Beck die dringende Baumaßnahme. Nach jahrelangen Vorarbeiten wird dieses Potenzial jetzt genutzt. Genau genommen handelt es sich dabei um zwei Projekte: Anfang Mai beschloss der Gemeinderat, das Investorenauswahlverfahren zur Bahnhofsentwicklung mit einem Sieger abzuschließen. Der Investor soll den denkmalgeschützten Bau sowie die direkt angrenzenden Flächen in Absprache mit der Stadt sanieren und bebauen

Tuttlingen (mm). Die Tuttlinger Wohnbau GmbH feiert heuer den 80. Geburtstag. Als gemeinnütziges Unternehmen wurde die Wohnbau 1941 gegründet, um nach dem Krieg für breite Schichten der Bevölkerung Wohnungen zu schaffen. Trotz der Abschaffung der Gemeinnützigkeit Anfang der 1990er Jahre liegt der Fokus der Wohnbau noch immer auf dem Bau und der Bereitstellung von Wohnraum zu sozialverträglichen Preisen. Bis heute hat die Gesellschaft circa 5.000 Wohneinheiten erstellt. Knapp 1.800 Wohneinheiten befinden sich im Firmeneigentum und ungefähr 1.600 werden als Eigentumswohnungen verwaltet. Seit seiner Gründung gibt das Unternehmen so Tausenden von Menschen eine Heimat. Ihr eigenes Zuhause hat die Wohnbau in der Tuttlinger Innenstadt. Der zentrale Firmensitz „In Wöhrden“ hat dabei Symbolcharakter, da die Tuttlinger Wohnbau selbst von zentraler Bedeutung für die Stadt ist. Etwa jeder fünfte Einwohner lebt in einer Immobilie, die von der Wohnbau stammt. So ist sie als 66-prozentige Tochter der Stadt ein bedeutendes Instrument der lokalen Wohnungspolitik. Neben der Stadt halten große Unternehmen aus der Industrie – wie Aesculap und Chiron – seit der Gründung der Wohnbau Anteile an der Gesellschaft. Das sorgt für Verbundenheit und gleichzeitig für Pflichten. Die Tuttlinger Wohnbau sieht ihre soziale Verantwortung daher nicht nur in den Aufgaben des größten Wohnraumversorgers vor Ort, sondern auch in der Gestaltung und Attraktivitätssteigerung der Stadt. Weitreichende Infrastrukturmaßnahmen und Projekte die der Stadtentwicklung dienen, bilden heute ein wichtiges Standbein der GmbH. INFO Das Jubiläum soll gemeinsam gefeiert werden. So gab es bereits einen Stadtrundgang zu ausgewählten Wohnbau-Objekten und auf Freitag, 16. Juli 2022, wird zur Stadtrundfahrt zu verschiedensten Objekten der Tuttlinger Wohnbau eingeladen (Treffpunkt ist um 10 Uhr am ZOB Stadtmitte - Anmeldung wird erbeten per Mail an info@wohnbaututtlingen.de oder telefonisch unter 07461/1705-39). Für die jüngeren Bewohner der Stadt gibt es einen Malwettbewerb mit Gewinnverlosung. Kinder im Alter von 3 bis 14 Jahren sind aufgerufen, ihr Zuhause zu malen und können die Werke bis zum 15. September 2022 einreichen. Mehr zur Wohnbau unter www.wohnbau-tuttlingen.de.

Das Modell der Neugestaltung des Tuttlinger BahnhofVorplatzes: eine geschwungene Dachkonstruktion überspannt künftig Teile des Platzes. Grafik: ARGE Breinlinger Ingenieure

– die konkreten Pläne hierfür werden in den kommenden Monaten erarbeitet. Die Stadt selbst wird das Umfeld, vor allem den Bahnhofsvorplatz, gestalten. Und hier sind die Planungen bereits so konkret, dass noch Ende diesen Jahres die ersten Vorarbeiten starten können: Südlich des Bahnhofs – also im Bereich des bisherigen grob geschotterten Parkplatzes – wird ein provisorischer Busbahnhof angelegt. Über ihn wird für voraussichtlich zwei Jahre der Busverkehr abgewickelt werden, während auf dem eigentlichen Vorplatz ein neuer Busbahnhof entsteht. Diese Hauptarbeiten beginnen dann voraussichtlich Mitte 2023. Der von der ARGE Breinlinger Ingenieure / bhm Planungsgesellschaft / Schaudt Architekten geplante Busbahnhof wird dann auch das Kernstück der Anlage. Neun Bushaltestellen sollen auch zu Stoßzeiten für einen optimalen Busbetrieb sorgen. Ergänzend zum Busverkehr werden rund um den Platz weitere Anlagen gruppiert, die den Umstieg vom Zug auf die unterschiedlichsten Verkehrsmittel erleichtern. Alles in allem kostet das Projekt rund 10 Millionen Euro. Allerdings schießt das Land BadenWürttemberg für den Platzumbau selber rund 90 Prozent der förderfähigen Kosten zu, was etwa 2.5 Millionen Euro entspricht.

Der Garten, Ort der Entspannung. Gestaltung und Bau rund ums Haus mit Ihrem Experten! Preiswert, schnell, sauber ! T.074 61-7 2310 Rainer Herold Balinger Straße 41 78532 Tuttlingen www.herold-galabau.de

AUSSENANLAGEN NANL GARTEN / TERRASSE / GARAGE

Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen 13


BILDUNG / WIRTSCHAFT

Homeoffice als Arbeitsmodell

Praktische Tipps zur Berufswahl

Tuttlingen / Region (mm). Eine Bilanz nach zwei Jahren mit Corona: Das Homeoffice gehört für viele Beschäftigte nach wie vor zum beruflichen Alltag. Dazu gehören Führungskräfte genauso wie wissenschaftliches Personal und kaufmännische Angestellte – praktisch alle Berufe in der Erwerbswelt, für die ein Arbeiten von zu Hause sinnvoll und umsetzbar ist. Das Arbeitsmodell Homeoffice und eine krisenbedingte Digitalisierungsoffensive ermöglichten es insbesondere Wirtschaftsunternehmen, ihren Betrieb trotz aller neuen Herausforderungen größtenteils aufrechtzuerhalten. Ein Themenreport des ifo-Instituts im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) sieht für das Homeoffice einiges an Potenzial: 56 Prozent der Arbeitsplätze ließen sich zumindest teilweise an den heimischen Schreibtisch verlegen.

Tuttlingen / Landkreis Tuttlingen (avi). Die praxisnahe Vorstellung verschiedener handwerklicher Berufe stand im Mittelpunkt des erstmals von der Kreishandwerkerschaft Tuttlingen organisierten Berufe-Aktionstag „Welt

Plattform „Praktikumswoche.de“ Tuttlingen / Region (mm). Die Agentur für Arbeit in Baden-Württemberg, die Industrie- und Handelskammern, die Handwerkskammer, Südwestmetall und das Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus haben die gemeinsame digitale Plattform „Praktikumswoche.de“ geschaffen. Über die Plattform „Praktikumswoche.de“ können Jugendliche an fünf Tagen in fünf Unternehmen schnuppern und fünf verschiedene Berufe kennenlernen. Jeder Praktikumstag bietet somit neue Einblicke, Erfahrungen und Chancen. Die Internetseite ist übersichtlich gestaltet und leicht zu bedienen. Nach der Anmeldung sehen die Schüler direkt alle angebotenen Praktikumsplätze in der Region, können sich online einbuchen und ihre Praktikumswoche planen. Das Angebot ist kostenlos und ab sofort bis zum Ende der Sommerferien verfügbar. „Die landesweit gestartete Aktion Praktikumswoche.de bietet die Gelegenheit, durch Tagespraktika schnell und unkompliziert verschiedene Berufe auch in unserer Region kennenzulernen und den eigenen Berufswunsch zu festigen“, erklärt Thomas Dautel, von der Agentur für Arbeit Rottweil - Villingen-Schwenningen. Die regionalen Plattform-Adressen lauten: www.praktikumswoche.de/villingen-schwenningen, www.praktikumswoche.de/tuttlingen, www.praktikumswoche.de/rottweil.

GED

ANK

PE R

EN

LE

Leben teilen Das Signal war eindeutig. Bitte bei nächster Gelegenheit eine Tankstelle ansteuern! Nicht mehr lange würde der Treibstoff also reichen. Es sei denn, ich würde riskieren, auf der Strecke liegen zu bleiben. Wir kennen das auch vom eigenen Leben. Immer wieder haben wir das Gefühl; leer zu sein. Die Reserven sind bis auf den letzten Tropfen ausgeschöpft. Neuer und frischer Treibstoff muss her.Der 102. Deutsche Katholikentag in Stuttgart setzte unlängst ein besonderes Zeichen. Das Motto lautete, zugleich ein Auftrag, das „Leben zu teilen“. Es tut gut umeinander zu wissen, ich bin nicht allein, Leben ist nur gemeinsam und in Frieden möglich. Das gibt Kraft und Stärke, eben das was wir zum Leben brauchen! HINWEIS Diesen Impuls für unsere Reihe „GedankenPerle“ zur Sommerzeit verfasste Hans-Peter Mattes, Dekanatsreferent Katholisches Dekanat Tuttlingen-Spaichingen.

Im für die berufliche Ausbildung eingerichteten Friseursalon in der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Tuttlingen waren beim Berufe-Aktionstag praktische Übungen an Modellen ideal möglich. Foto: A. Villing

des Handwerks“. Über 130 Schüler aus der Region nutzten jüngst das neue Angebot der acht vertretenen Innungen zur beruflichen Orientierung. Meister, Ausbilder und junge Auszubildende führten in die präsentierten Berufsfelder (Anlagenmechanik-SHK, Chirurgiemechanik, KFZ-Mechatronik, Elektrotechnik, Schreiner, Maurer, Steinmetz und Friseur) spannend ein und es durften auch selbst handwerkliche Aufgaben geübt werden. Die in den Werkstätten der BBT (Beruflichen Bildungsstätte Tuttlingen) und der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Tuttlingen (beide Berufetag-Kooperationspartner) aufgebauten praktischen Übungsstationen weckten das Interesse der Mädchen und Jungen. Zu den praktischen Tipps aus erster Hand der acht vertretenen Innungsbetriebe informierten Ausbildungsberater über die Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten zu handwerklichen Berufsbildern. Als ein unterhaltender Höhepunkt der Veranstaltung erwies sich die „Funkenshow“ auf dem BBT-Gelände. Dabei griffen die Akteure das Motto „Handwerker flexen cooler“ auf und ließen unter musikalischem Sound beim abflexen von Eisenprofilen wahrlich die Funken sprühen. INFO Zum Aktionstag „Welt des Handwerks“ wurde auch die digitale Jobbörse-Plattform „handwerk-tuttlingen.de“ geschaffen. Mehr dazu und zur Kreishandwerkerschaft gibt es unter www.kh-tuttlingen.de.

Bademoden in großer Auswahl

Öffnungszeiten: Mo.–Fr.: 09.00–19.00 Uhr Sa.: 09.00–17.00 Uhr 14 Sommer / Juli 2022 I Perle Stadtmagazin Tuttlingen


AUTO / TECHNIK

Sichere Urlaubsfahrt Lange Touren mit dem Auto sind für Kinder wie auch Eltern eine Herausforderung. Kommt die sommerliche Hitze hinzu, wird die Urlaubsfahrt schnell mal sehr anstrengend. Für entspanntes Ankommen geben Experten des ADAC folgende Tipps: Möglichst nicht mehr als 500 Kilometer an einem Tag fahren und ausreichende Pausen machen. Sich ab und zu etwas die Beine vertreten und frische Luft schnappen, macht fit für die Weiterfahrt. Damit die Kinder auch ein bisschen Abwechslung haben, hilft es Autobahnraststätten mit gut ausgestatteten Kinderspielplätzen oder Spielecken anzusteuern.

Der neue Kia Niro. Denk einfach mal größer.

Morgens oder abends starten Kinder unter zwölf Jahren oder 150 Zentimetern Körpergröße müssen im Kindersitz gesichert werden. Dabei sollte auch auf eine gute Polsterung geachtet werden. Bei kleinen Kindern sollte der Sitz zudem eine sinnvolle Schlafposition zulassen. Mit Säuglingen reist es sich im Auto meist gut, wenn die Kleinsten nicht nicht aus dem Rhythmus gebracht werden und die Fahrt auf ihre Ess- und Schlafgewohnheiten anpasst wird. Schulkinder lenken sich gern mit mobilen Endgeräten ab. Wenn Tablet, DVD-Player oder Laptop nicht in Betrieb sind, müssen sie sicher verstaut sein. Bei einem Unfall können sie sonst zu Geschossen werden. Für Kleinkinder eignen sich nach wie vor CDs oder Hörbücher mit Geschichten. Wenn das Auto im Sommer zum Backofen wird, sind Temperaturen von über 60 Grad keine Seltenheit. Das ist nicht nur un-

Jetzt für: €

43.990,00

Kia Niro EV 64,8kWh-Batterie

Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung.

angenehm, sondern auch höchst gefährlich. Autofahrer werden müde und unkonzentriert, das Unfallrisiko steigt. Vor Fahrtbeginn deshalb die Türen und Schiebedach des von der Sonne aufgeheizten Fahrzeugs öffnen und lüften, danach alles wieder schließen. Lüftung anfangs auf die höchste Stufe stellen. Längere Autofahrten sollten Sie am besten in den Morgen- oder Abendstunden gestartet werden. Zur größten Mittagshitze zwischen 12 und 15 Uhr ist eine Pause im Schatten sinnvoll. Hinweis: Bei Kurzstrecken ist es sinnvoll, auf die Klimaanlage zu verzichten und stattdessen die Fenster aufzumachen. Auf längeren Fahrten sollten Autofahrer zumindest während der ersten Minuten die Fenster öffnen, bevor sie die Klimaanlage einschalten. Kurz vor Erreichen des Fahrtziels die Klimaanlage dann wieder ausschalten und nur die Lüftung weiterlaufen lassen, damit Kondenswasser verdunstet und sich keine übelriechenden Bakterien und Pilze bilden können.

Mit dem neuen Kia Niro kannst du einfach größer denken ‐ in jeder Hinsicht. Du brauchst mehr Raum für deine Ideen? Der Kia Niro gibt ihn dir. Du möchtest elektrisch unterwegs sein? Der Kia Niro bietet dir gleich drei alternative Antriebsformen. Du wünschst dir unkomplizierte Stromanschlussmöglichkeiten auf deinen Reisen? Hast du, denn mit der Vehicle-toDevice-Funktion beim Kia Niro EV lassen sich Elektro­ geräte wie dein E-Bike direkt am Fahrzeug aufladen. Überzeuge dich selbst bei einer Probefahrt und profitiere außerdem von bis zu € 9.000,– Innovations­ prämie¹ für Modelle mit externem Ladeanschluss. Kia Niro EV 64,8-kWh-Batterie (Elektromotor/ Reduktionsgetriebe); 150 kW (204 PS): Strom­ verbrauch kombiniert 16,2 kWh/100 km; CO2Emission kombiniert 0 g/km. Effizienzklasse: A+++.² Reichweite gewichtet, max. 460 km.³ Reichweite Citymodus, max. 604 km.³

Autohaus Leiber GmbH

Carl-Benz-Straße 2 | 78576 Emmingen Tel.: 07465 / 1624 | Fax: 07465 / 2057 www.kia-leiber-emmingen.de 1 Die Innovationsprämie beläuft sich auf € 9.000,– und wird in Höhe eines Betrages von € 6.000,– als staatlicher Zuschuss und in Höhe von weiteren € 3.000,– als Herstelleranteil durch eine Reduzierung des Nettokauf­ preises gewährt. Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme der Innovationsprämie sind durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) unter www.bafa.de abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung der Innovationsprämie, keine Barauszahlung des Herstelleranteils. Die Innovationsprämie endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Förder­ mittel, spätestens am 31.12.2022. Die Auszahlung des staatlichen Zuschusses erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Der Herstelleranteil von € 3.000,– ist bereits in dem ausgewie­ senen Endpreis berücksichtigt. 2 Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichs­ zwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. 3 Die Reichweite wurde nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt. Die individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Außen­ temperatur, Topografie und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite und können diese u.U. reduzieren.


SCHAU

Reinartz n Gebrüder Das Team vo herzlich ein! lädt Sie ganz

H

SSE AUSME

TA G TUR ENEN DER OFF

SONNTAG

.2022 02.07von Uhr 13.0b0is Uhr 18.00

03.0

Für Getränke und Verpflegung ist an beiden Tagen gesorgt.

10.0

7.20

22

von

Keine Bera tung und kein V erkauf

0 Uh

16.0

r

bis

0 Uh

r

ng

Mit Beratu

IHR FACHBETRIEB FÜR

moderne HeizungsanlagenHEIZUNG und regenerative HEIZUNG LÜFTUNG LÜFTUNG Heiztechniken, Lüftungs- oder Klimaanlagen

LÜFTUNG LÜFTUNG

Gebrüder Reinartz GmbH Trossinger Straße 9 78532 Tuttlingen

SERVICE SERVICE

Tel. 0 74 61 / 94 75-0 Fax 0 74 61 / 94 75-20 info@reinartz-tut.de www.reinartz-tut.de

SERVICE SERVICE

Wir zeigen Ihnen verschiedenste Möglichkeiten, wie die Anforderungen an moderne, regenerative Heizsysteme erfüllt werden können. (Brennstoffzelle, Gasbrennwerttechnik und Wärmepumpe, Stückholzkessel, Pellets Unit und Pufferspeicher) Am Samstag um 14.30 Uhr können Sie sich in einem Vortrag über die Brennstoffzelle informieren. Des Weiteren können sich Interessierte in unserem eigenen Ausstellungspavillon über unsere Mitarbeiterausstattung und das Berufsbild des Anlagenmechanikers SHK informieren.

DESIGN-BY-MEIN.DE

www.perle-tuttlingen.de

Mediateam und Redaktion des Perle Stadtmagazins

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, wenden Sie sich an unsere Geschäftsführer Alwin Rösler oder Friedrich Mink.

Viel Lesefreude

SOLAR SOLAR

SOLAR SOLAR

Die Zeiten, in denen man sich keine Gedanken um die Heizkosten machen musste und es nicht so wichtig war, für welche Heizungsanlage man sich entscheidet, sind schon lange vorbei! Strom-, Gas- und Ölpreise steigen und die umwelttechnischen Anforderungen an eine Heizungsanlage werden strenger und strenger!

Schöne und erlebnisreiche Sommerzeit

HEIZUNG HEIZUNG

Anlässlich des 20-jährigen Dienstjubiläums unseres Geschäftsführers Alwin Rösler laden wir Sie recht herzlich am Samstag zum Tag der offenen Tür sowie am Sonntag zum Schausonntag ein.

BERATUNG – UMSETZUNG – KUNDENZUFRIEDENHEIT