Südbrookmerland - Ihre Gastgeber 2022

Page 1

Willkommen in Südbrookmerland Gastgeber 2022

am Grossen Meer

Erkunden Sie die wundervolle Landschaft und die zahlreichen idyllischen Dörfer rund um das Große Meer.

www.grossesmeer.de


Hier, mitten in Ostfriesland, prägen Wasser, Wind und Weite die Landschaft.

Willkommen ind! Südbrookmerlan

Am Großen Meer

➊ Aurich Verkehrsverein Aurich/ Ostfriesland e. V. Norderstraße 32 26603 Aurich Tel.: 0 49 41 - 44 64 www.aurich-tourismus.de ➋ Borkum AG „EMS“ Zum Borkumanleger 6 26723 Emden Tel.: 0 18 05 - 180 182* www.ag-ems.de *14ct/min ➌ Emden Tourist-Information Emden Bahnhofsplatz 11 26721 Emden Tel.: 0 49 21 - 9 74 00 www.emden-touristik.de ➍ Großefehn Tourist-Info Großefehn Am Reitsportcentrum 1 26629 Großefehn Tel.: 0 49 45 - 95 96 11 www.grossefehntourismus.de

➎ KrummhörnGreetsiel Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel Zur Hauener Hooge 11 26736 KrummhörnGreetsiel Tel.: 0 49 26 - 91 88 0 www.greetsiel.de ➏ Südbrookmerland Südbrookmerland Touristik GmbH Am Gästehafen 1 26624 Südbrook­merland Tel.: 0 49 42 - 2047 2000 www.grossesmeer.de ➐ Wiesmoor Luftkurort Wiesmoor Touristik GmbH Dahlienstraße 26 26639 Wiesmoor Tel.: 0 49 44 - 9 19 80 www.wiesmoor.de

➋ ➊

➍ ➐

erwartet Sie das Team der Südbrookmerland Touristik GmbH mit vielen Tipps für einen erholsamen Urlaub. In der Tourist-Information bekommen Sie Radwanderkarten, viele Tipps für einen abwechslungsreichen Urlaub und schöne ostfriesische Souvenirs. Im Herzstück des neuen Gebäudes, dem modernen Veranstaltungsraum, bieten wir Ihnen tolle Konzerte, Feste und Aufführungen. Wir heißen Sie herzlich willkommen bei uns im herrlichen Natur- und Wassersportparadies Großes Meer. Im Herzen der Gemeinde Südbrookmerland wartet Ihr perfekter Urlaub auf Sie. Egal, ob Sie auf der Suche nach einem Hotelzimmer für den Wochenendausflug, einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung für den Familienurlaub, einer Pension oder einem Zeltplatz für den Abenteuerurlaub in der Natur sind, hier bei uns findet jeder die passende Unterkunft.

Auf einen Blick Camping am Großen Meer 2 Naturerlebnis und Wassersport 4 am Großen Meer Radfahren und Wandern 6 in Südbrookmerland Der Gästehafen am Großen Meer 8 Erlebnis, Sport und Spaß 10 für Groß und Klein Haus am Meer - besondere Tage 12 mit Blick aufs Wasser genießen Urlaub im Naturparadies 14

Unser Team berät Sie bei Ihrer Urlaubsplanung und sucht für Sie die passende Unterkunft - ohne zusätzliche Kosten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Tel.: 04942 - 2047 2000

www.instagram.com/grossesmeer

Ihr Urlaubsberatungs-Team

Kulturell hat Südbrookmerland mit seinen Kirchen, Mühlen und den beiden Freilichtmuseen einiges zu bieten. Tolle Momente erleben Sie bei unseren Veranstaltungen am Großen Meer und in ganz Südbrookmerland, zu denen wir alle Gäste ganz herzlich begrüßen. Das Team der Südbrookmerland Touristik GmbH freut sich auf Sie und steht Ihnen bei Fragen aller Art gerne zur Verfügung.

Fotos: Boris de Wolf (Titel), Ingrid de Wolf, Ottmar Heinze, Christian Albers, Michaela Roschmann, Tini Peters, Hansi Feller, Heiko Baumfalk, Lisa Schröder / FotoPunkt, Ostfriesland Tourismus GmbH, Fotolia, AdobeStock Texte: Südbrookmerland Touristik GmbH Rezept auf Seite 86 aus: Peters, Tini: Meine traditionelle ostfriesische Küche. Erschienen bei Uwe Rolf GmbH

15 16 17 18 19 20 21 22 32 33 40

Wir helfen gerne weiter!

Für Sportbegeisterte bietet sich das Große Meer als perfektes Surf- und Segelrevier an. An der Paddel- und Pedalstation starten Sie Ihre unvergessliche Kanutour über die Wasserwege oder Ihre Fahrradtour über nahezu endlose Fahrradwege.

Impressum Herausgeber: Südbrookmerland Touristik GmbH Konzept: Werbeagentur Bebold, Aurich Gestaltung: Werbeagentur Baumfalk, Aurich Druck: Druckkontor Emden

Entstehung des Großen Meeres Museumsdorf Münkeboe Moormuseum Moordorf Mühle Wiegboldsbuhr Suurhusen Typisch ostfriesisch! Angeln in Südbrookmerland Unterkünfte in Südbrookmerland Ausflüge, Freizeit und Sport Wissenswertes Südbrookmerland im Überblick

1


Camping - Freiheit am GroSSen Meer Am Großen Meer, Ostfrieslands größtem Binnensee, erwartet Sie ein unvergessliches Campingerlebnis. Egal, ob Sie Erholung und Entspannung suchen, sportlich aktiv sein oder die Natur erleben möchten – wir finden für jeden den perfekten Stellplatz um die schönste Zeit des Jahres zu genießen.

Öffnungszeiten Campingplatz:

Ihr Camping-Team

Preisliste 2022

Campingplatz Großes Meer Am Gästehafen 1 26624 Südbrookmerland Tel.: 04942-2047 2028 Fax: 04942-2047 2001 campingplatz@grossesmeer.de

Urlaub mit dem Wohnwagen heißt bei uns auf dem Campingplatz Abschalten vom Alltag und die Zeit genießen. Für Ihren Aufenthalt mit dem Wohnwagen bietet Ihnen unser Campingplatz dabei immer den richtigen Stellplatz. Auf unseren Rasenplätzen finden Sie auf rund 80 qm Größe sowohl den passenden Schatten- als auch einen sonnenbeschienenen Stellplatz. Alle Plätze sind dabei mit einem Stromanschluss versehen und bieten Ihnen somit allen benötigten Komfort.

Kassenautomat

Tourist-Information Camping-Rezeption

2

154

159 164

169 174

153

158 163

168 173

178

152

157 162

167 172

177

146

151

156 161

166 171

176

145

150

155 160

165 170

175

149 Zufahrt Camping- 148 platz 147

je weitere Person von 4 - 13 J. 40,- e je weitere Person ab 14 J. 50,- e zzgl. Strom und Hund

179

141 142 143 144 Rosengasse

19

137 138 139 140

118

105

119

106

se

Buc hen gas

121

107

127

122 123

108

126

124

125 135 134

111

99

96

97

93

92 91

98

22

56

86 87

88 89 90

85 84

83

82 81

23

54

24

39

68 69

70

80

79

71

72

73 74

64

66 65

114 115

116

63

78

77

76 75

62

61

17

36

40

49

50

15a

16

Im

25

ell nd 43

Ro

26

53 Spielplatz

34

48 47

52

42

14

35

51

41

27

Kirschbaumallee 67a 67

Königsallee

113

21

57

18 37

14a 38

20

58

55

Gerdesallee

112 133

Eck a95

109 110

102 101 100

94

85a 86a

eere

104

120

130 131

103

117

Sam bu c

-W eg

136

155,00 e

Frühjahr (April-Juni) und Herbst (Sept.-Okt.) Leistungen n 7 Übernachtungen für 2 Erwachsene n Stellplatz, Auto, Müllgebühr n inkl. Gästecard „Grünes Ostfriesland“

afen

Jugendsportwiese

Den Urlaub beim Zelten zu verbringen ist immer ein besonderes Erlebnis; auf unserem Campingplatz können Sie dieses Erlebnis in ruhiger Natur umgeben von Grün genießen. Auf Komfort müssen Sie aber auch im Zelt nicht verzichten, denn Stromanschlüsse befinden sich direkt am Platz. Egal ob Sie allein, zu zweit, als Familie, per Auto, Fahrrad oder zu Fuß anreisen, bei uns beginnt der Urlaub bereits, bevor Sie das Zelt aufbauen.

Wochenspecial

Am Gästeh

Sanitärgebäude

Zelterlebnis

(Angebote nicht kombinierbar)

Ab

tis

acht gra

ten 1 N 14 Näch

Preisliste Wohnmobilhafen 2022

Angebot für Familien 419,- e

Je angefangene Stunde 1,00 e 16,00 e Tageshöchstsatz Wohnmobil je 24 h 16,00 e Verlorenes Ticket 50,00 e Der EC-Kassenautomat für die oben genannten Gebühren befindet sich direkt an der Ausfahrtschranke. Waschmaschinennutzung ab 3,00 e Trocknerbenutzung ab 3,00 e

(buchbar bis 31.05.2022) Leistungen n 14 Übernachtungen für 2 Erwachsene und 1 Kind n Stellplatz, Auto, Müllgebühr n inkl. Gästecard „Grünes Ostfriesland“

je weitere Person von 4 - 13 J. 75,- e je weitere Person ab 14 J. 95,- e zzgl. Strom und Hund

Wohnmobilhafen Wohnmobilhafen

Veranstaltungen

Am Rondell

Wohnwagenabenteuer

Unsere Campingplatzangebote

Auf dem Wohnmobilhafen können Sie ohne Reservierung Ihren individuell gestalteten Urlaub genießen. Die Ein- und Ausfahrt erfolgt durch ein Schrankensystem und ermöglicht Ihnen eine Anreise rund um die Uhr. Gezahlt wird kontaktlos und ohne große Wartezeit am EC-Kassenautomaten. Alle der 36 Stellplätze verfügen zudem über einen Stromanschluss und das Sanitärgebäude befindet sich direkt nebenan.

2

3

Sanitärgebäude

60 59 Zeltwiese

46 44 28 4

13

33 32 31

45

Am Rondell

Kilowattstunde kW/h 0,60 e Müllgebühr pro Stellplatz und Nacht 2,00 e Waschmaschinennutzung ab 3,00 e Trocknerbenutzung ab 3,00 e Duschen 1,50 e

Wohnmobilauszeit

eg er W Lang

Saison: 15. März bis 31. Oktober Erwachsene (ab 14 Jahre) pro Nacht 8,00 e Kinder (4 - 13 Jahre) pro Nacht 7,00 e Wohnwagen pro Nacht 8,00 e Auto pro Nacht 3,00 e Wohnmobil pro Nacht 9,00 e (max. 3,5 t, ca. 7 m Länge) Auto mit Dachzelt/Übernachtung im Auto pro Nacht 6,00 e Zelt bis 2 Personen pro Nacht 6,00 e 3 - 8 Personen pro Nacht 7,00 e Pavillon pro Nacht 3,00 e Motorrad pro Nacht 2,50 e Boot/Anhänger pro Nacht 2,50 e Hund (max. 2) pro Nacht 3,00 e

3-M

April bis September: Mo. - Fr.: 8 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr Sa., So., Feiertage: 9 - 13 Uhr und 15 -18 Uhr März und Oktober: Mo. - Fr.: 8 - 13 Uhr und 15 - 17 Uhr Sa., So., Feiertage: 9 - 13 Uhr und 15 -17 Uhr

30

9

29

5

8 6

7

12 11 10

Das Sanitärgebäude am Gästehafen wurde 2015 errichtet und beherbergt Wasch- und Duschmöglichkeiten, sanitäre Anlagen, eine Wickelmöglichkeit, Kindertoilettensitze, Fußhocker für Kinder sowie eine sanitäre Einrichtung für Menschen mit Beeinträchtigungen. Eine Chipkarte für die Nutzung der Duschen erhalten Sie kontaktlos und mit der EC-Karte am Kassenautomaten des Wohnmobilhafens. Ein weiteres Sanitärgebäude finden Sie auch auf dem Campingplatz. Eine Ver- und Entsorgungsstation für Wohnmobile und Chemietoiletten finden Sie an der Ausfahrtschranke außerhalb des Wohnmobilhafens.

Hunde sind auf separaten Platzteilen des Campingplatzes, auf der Zeltwiese sowie auf dem Wohnmobilhafen ebenfalls herzlich willkommen. Einkaufsmöglichkeiten für größere Einkäufe finden Sie in ca. 10 km Entfernung in Moordorf und Victorbur. Die Dinge des täglichen Bedarfs erhalten Sie zudem hier direkt vor Ort im Bistro am Meer. Erholung und Entspannung finden Sie beim Wintercamping auf dem Campingplatz am Großen Meer. Genießen Sie die Ruhe bei ausgedehnten Spaziergängen oder entspannen Sie bei wohliger Wärme in der Sauna im kleinen roten Holzhaus.

3

!

Stromversorgung je 1,7 kW/h, 1,00 e max. Laufzeit 24 Stunden 0,50 e Trinkwasser je 70 l Abwasser- und Brauchwasserentsorgung, Entsorgungszeit 3 Min. 0,50 e Duschen 1,50 e Camperclean 2,00 e Wohnmobilhafen Großes Meer Am Gästehafen 1 26624 Südbrookmerland Tel.: 04942-2047 2028 campingplatz@grossesmeer.de GPS/ Geodaten: 53°26‘40.1‘‘ N 07°18‘23.6‘‘ E


Naturerlebnis und Wassersport am GroSSen Meer Ostfrieslands größter Binnensee - das Große Meer - bietet für jeden etwas: Segel- und Surfvergnügen für Wassersportler, Radwanderwege für die Aktiven, weite Landschaft für Naturliebhaber, Badespaß für die ganze Familie und beschauliche Wanderwege für die Ruhesuchenden.

rch e Spaziergänge du “Genießt erholsam ng ebiet am See entla unser Naturschutzg hlreichen Vogelarten! za e und beobachtet di en er den angrenzend n od r Im Großen Mee de ba st slu en rz nach He Kanälen dürft Ihr en en eig m de it m t mm und angeln. Ihr ko acht dieses am Gastm nn Da ? en Boot g fest oder bucht ein ste ge lie r.“ ee M am tz la ep Bootslieg

Tel.: 04942-57 68 38 oder 04942-2047 2000

Paddel- und Pedalstation Großes Meer Am Gästehafen / Langer Weg 26624 Südbrookmerland pp@grossesmeer.de www.grossesmeer.de Saison: April - Oktober Geöffnet: von 10-18 Uhr

Paddel- und Pedalstation

Gemütliches Grillvergnügen

Segeln und Surfen

Im Herbst und Winter

Bei der Paddel- und Pedalstation wählen Sie zwischen verschiedenen Kanus für bis zu zehn Wasserwanderer. Anfänger starten nach einer Einweisung die ersten Versuche auf dem Großen Meer beim Schnupperpaddeln. Wer einen längeren Ausflug plant, bekommt zur Orientierung eine Streckenkarte mit auf die Fahrt. Für Ihre Radtour stehen Fahrräder, Kindersitze und E-Bikes bereit. Ein ganz besonderes Naturerlebnis ist die Tour mit dem Kanu über das Große Meer und die idyllischen Kanäle bis nach Emden zur nächsten Paddel- und Pedalstation. Mit dem Rad geht es dann entlang des Ems-Jade-Kanals und durch beschauliche Dörfer zurück ans Große Meer. Diese Kombitour dauert ca. fünf Stunden.

Reservieren Sie für sich und Ihre Gruppe eine Auszeit direkt am Wasser! Grill und Grillkohle stehen für Sie bereit. Gerne sind wir bei der Organisation Ihres besonderen Grillerlebnisses behilflich. Speisen und Getränke können bei Ihrer Ankunft bereit stehen und auch das Grillen übernehmen wir gerne. www.grossesmeer.de/gruppenangebote

Bei einer Wassertiefe von nur etwa einem Meter bietet das Große Meer die idealen Surf- und Segelbedingungen. Anfänger lernen dabei in der Surf- und Segelschule ihre ersten Wendemanöver oder lernen hier das StandUpPaddeling-Board kennen.

Jetzt ist die Zeit der ausgiebigen Spaziergänge am Meer. Viel frische Luft und ein Saunabesuch am Gästehafen stärken die Gesundheit. Wenn im Winter das Große Meer und die Kanäle gefroren sind, trifft sich halb Ostfriesland zum ‚Schöfeln’, wie das Eislaufen hierzulande genannt wird. Glühwein und heißer Kakao dürfen dabei nicht fehlen. In Südbrookmerland haben Sie zudem an jedem Adventssonntag die Möglichkeit, einen gemütlichen Weihnachtsmarkt in einem anderen Ortsteil zu besuchen. Das Große Meer ist immer ein besonderes Erlebnis!

Das Team der Paddel- und Pedalstation SUP-Schule Surf-, Segel- & Großes Meer Langer Weg merland 26624 Südbrook 84 Tel.: 0177-88791

Paddel- und Pedalstation Großes Meer Schnupperpaddeln gleiche Start- und Zielstation bis zu 1 Std.: p. Pers. 8,00 e bis zu 2 Std.: p. Pers. 11,00 e Tagespreise Boote inkl. Zubehör: Wasserdichte Packsäcke, Kunststoff-Fass, Schwimmweste/-hilfe 1er Kanu 15,00 e 2er Kanu 30,00 e 3er Kanu 36,00 e 4er Kanadier 48,00 e 10er Kanadier 120,00 e

4

Tagespreise Fahrräder und Zubehör Erwachsenenrad (28“) 9,00 e Kinderrad (20“, 24“) 7,00 e 7,00 e Fahrradanhänger E-Bike-Vermietung E-Bike 25,00 e

Tretbootvermietung Boot klein (max. 2 Pers.) /Std. 6,00 e Boot mittel (max. 4 Pers.) /Std. 8,00 e Boot groß (max. 6 Pers.) /Std. 10,00 e Kombi-Tour „Paddel & Pedal“ Kombinierte Fahrrad p. Pers. 22,00 e und Kanutour Transport möglich-Preise auf Anfrage

Zelt/Schlafwürfel Übernachtung

p. Pers. 15,00 e

Weitere Preise auf Anfrage.

5

rtler, bitte nehmt „Liebe Wasserspo re Natur und Rücksicht auf unse e Schilfgürtel zu!“ steuert nicht auf di


Radfahren und Wandern in Südbrookmerland Fahrradfahren und Wandern ist in Südbrookmerland dank der flachen Landschaft ein pures Vergnügen. Auf ausgewiesenen Routen, wie der Route 900 oder der Naturerlebnistour 3-Meere-Weg, erleben Sie die Region um das Große Meer. Wer seine Fahrradtour lieber selbst planen möchte, kann das Radrouten-Netz nach dem Knotenpunktsystem nutzen.

„Liebe Radfahrer und Wanderer, bitte bleibt auf den ausgewiesenen Wegen und geht achtsam mit unserer Natur- und Tierwelt um!“

Fahrradfahren nach dem Knotenpunktsystem

Kultur erleben auf der Route 900

Naturerlebnis auf dem 3-Meere-Weg

Mit dem Radrouten-Netz nach dem Knotenpunktsystem entdecken Sie Südbrookmerland ganz neu. Ihre Radrouten durch die hübschen Dörfer und malerischen Baumalleen werden Ihnen somit noch mehr Spaß machen, denn mit dem Knotenpunktsystem können Sie sich nicht verfahren. Planen Sie Ihre Tour einfach von Knotenpunkt zu Knotenpunkt und fahren immer den Hinweisen nach.

Auf der Route 900 erfahren Sie 900 Jahre Geschichte Südbrookmerlands. Im Museumsdorf ‚Dörpmuseum Münkeboe‘ erleben Sie ein Dorf mit Bäckerei, Schmiede, Schule und weiteren Einrichtungen des alltäglichen Lebens zu Beginn des letzten Jahrhunderts in Ostfriesland. Im Moormuseum Moordorf, dem Museum der Armut, tauchen Sie ein in die Welt der ersten Kolonisten und ihr entbehrungsreiches Leben. Aber auch das Fehnhuske in Fehnhusen, die voll funktionsfähige Windmühle in Wiegboldsbur und die KZ-Gedenkstätte sowie der Gulfhof Ihnen in Engerhafe sind Stationen dieser abwechslungsreichen Radtour. Lernen Sie Südbrookmerlands Sehenswürdigkeiten auf dieser 35 km langen Rundtour kennen.

Der 3-Meere-Weg lädt Sie zu einer 15 km langen Rundtour um das Große Meer sowie die Hieve und das Loppersumer Meer ein. Auf der idyllischen Strecke können Sie in Schutzhütten verweilen oder einzigartige Blicke von einer der Aussichtsplattformen über die ostfriesische Landschaft genießen. Naturliebhaber erfahren an den Info-Stationen viel Wissenswertes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Eine Besonderheit sind die beiden ‚Pünten‘: Sie überqueren hierbei zwei Kanäle mit einer kleinen Fähre, die Sie eigenhändig mit Muskelkraft über das Wasser ziehen. Wer einen längeren Ausflug machen möchte, kann noch einen Abstecher zum schiefsten Kirchturm der Welt in Suurhusen einplanen. Der 3-Meere-Weg ist vom 15. April bis 15. Oktober von 08.00 - 20.00 Uhr geöffnet

6

Wer anstatt mit dem Fahrrad lieber zu Fuß unterwegs sein möchte, kann dies auf dem Pilgerweg ‚Schola Deï ‘ machen. Vom Zisterzienser Kloster in Ihlow führt Sie Ihr Weg über die Gemeinde Südbrookmerland bis nach Norden zur LudgeriKirche. Während Sie auf dem Pilgerweg die Ruhe genießen und zu sich finden ist auch ein Aufenthalt in der schönen Wibadi-Kirche in Wiegboldsbur Teil dieses Weges und dieser spirituellen Erfahrung. Weitere Informationen zum Pilgerweg erhalten Sie direkt in der TouristInformation Südbrookmerland oder online unter www.grossesmeer.de.

Kartenmaterial zu den vorgestellten Fahrradrouten erhalten Sie in der Tourist-Information Südbrookmerland.

7


DER Gästehafen am GroSSen Meer Hier heißt es, ankommen und den Urlaub genießen. Im Haus am Meer finden Sie die Tourist-Information und Zimmervermittlung, Veranstaltungen und sanitäre Einrichtungen. Eine kleine Sauna lädt zur Erholung ein und im Bistro am Meer genießen Sie leckere Speisen. Die Kinder spielen auf dem Piratenspielplatz und auch die Paddel- und Pedalstation ist in direkter Nähe zu finden.

Tourist-Information In der Tourist-Information Südbrookmerland erhalten Sie alle wichtigen Tipps für einen erholsamen Urlaub!

Haus am Meer Im Haus am Meer bieten wir Ihnen besondere Konzerte, Comedy-Abende, Kindernachmittage und Feste. Stöbern Sie einfach in unserem Veranstaltungskalender.

Seminare und Sitzungen Im modernen Seminar- und Sitzungsraum „Meerblick“, im Haus am Meer, bieten wir Ihnen das ideale Ambiente für Ihr Firmenevent und Feierlichkeiten aller Art.

Hochzeit mit Meerblick Im Trauzimmer, im Haus am Meer, können Sie den schönsten Tag des Lebens genießen. Sagen Sie „Ja“ zueinander während Sie gemeinsam auf das Große Meer schauen.

Paddel- und Pedalstation Mit dem Kanu über das Große Meer paddeln oder für ein paar Stunden ein Fahrrad ausleihen und die wunderbare Landschaft erkunden – wir machen es möglich!

Bistro am Meer Hier gibt es leckere Speisen und Getränke, frische Kuchen und Kaffeespezialitäten. Genießen Sie das Meer und die Sonnenuntergänge auf der schönen Terrasse bei einem guten Glas Wein. Im Shop erhalten Sie zudem ein ausgewähltes Sortiment an Lebensmitteln und Hygieneartikeln.

Frische Brötchen Von April bis Oktober erhalten . Sie morgens Brötchen, Brot und eine kleine Auswahl an Aufstrich am Bäckerwagen vor der Tourist-Information.

Motorboote

Amstehafen Gä 8

Mieten Sie sich ein Motorboot und genießen entspannte Fahrten über die Kanäle rund um das Große Meer mit Schaluppen von Boot 2000.

Schach, Boule und Fitness Schieben Sie eine ruhige Kugel auf unserem Bouleplatz! Wagen Sie eine Runde Schach oder halten Sie sich fit auf unserem Bewegungsparcours!

Piratenspielplatz Direkt neben dem Bistro können Kinder auf dem Piratenspielplatz toben und eines der Schiffe entern.

Sauna Nach einem aktiven Urlaubstag entspannen Sie sich besonders gut in unserer kleinen finnischen Sauna mit Saunagarten!

Wohnmobilhafen In direkter Nähe zum Großen Meer stehen Sie auf einem begrünten Platz mit Zugang zu den neuen Sanitäranlagen im Haus am Meer.

Campingplatz Das ist Camping mitten in der Natur! Der schöne Campingplatz bietet neben Stellplätzen für Wohnwagen auch eine Zeltwiese für Familien und Gruppen.

Zeit für Erlebnisse Erleben Sie unvergessliche Momente bei unseren Veranstaltungen. In Südbrookmerland und am Großen Meer finden zahlreiche Veranstaltungen statt. An Himmelfahrt sind alle Gäste herzlich zum traditionellen Frühschoppen vor dem Haus am Meer eingeladen und können bei entspannter Musik den Blick auf Ostfrieslands größten Binnensee genießen. Highlight im Sommer ist das Sommerfest am ersten Sonntag im August. Die Kanuregatta verspricht dabei beste Unterhaltung mit Kenter-Garantie der Teilnehmer. Ein Spaß für die ganze Familie. Im Sommer laden die Sundowner an der Paddel- und Pedalstation zu entspannten Abenden am Wasser ein. Zum festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders zählen dabei nicht nur die Veranstaltungen am Großen Meer, sondern auch die Veranstaltungen in der gesamten Gemeinde Südbrookmerland. Sei es beispielsweise das Familienfest im Moormuseum Moordorf, das Döschkefest an der Mühle in

9

Wiegboldsbur oder die Münkeboer Festtage, bei denen das Dorf Münkeboe ein ganzes Wochenende feiert. Im Winter erwartet Sie zudem an jedem Adventssonntag ein kleiner Weihnachtsmarkt in unterschiedlichen Ortsteilen der Gemeinde Südbrookmerland. Um Ihnen die lange Suche nach der passenden Veranstaltung zu ersparen, haben wir Ihnen in unserem Veranstaltungskalender unter www.grossesmeer.de/veranstaltungen alle Events in Südbrookmerland und am Großen Meer zusammengefasst. Stöbern Sie in unseren zahlreichen Veranstaltungstipps ganz einfach nach Ihrem Reisedatum oder bestimmen Sie Ihren Reisezeitraum nach der für Sie passenden Veranstaltung.


Erlebnis, Sport und SpaSS ... Für GroSS und Klein Aktivitäten für Jung und Alt sind am Großen Meer und in Südbrookmerland garantiert. Ob die Kinder nun kreativ sein, das Leben auf dem Bauernhof kennenlernen oder Sie sich sportlich fit halten möchten – im Urlaub am Großen Meer finden alle das passende Angebot.

Woldenhof in Wiegboldsbur

Was ist los auf dem Hof ?

Besonders kinderfreundlich

Keramikmalkurs

Wilma und Arend-Jan te Brake öffnen im Juli und August die Stalltüren ihres Bauernhofes für einen erlebnisreichen Nachmittag. Nach der Begrüßung und einer Führung über das Hofgelände gibt es Tee mit Rosinenbrot. Kleine und große Besucher dürfen die Kühe in den Stall holen und beim Melken zuschauen. Auf dem Bauernhof sind außerdem Ponys, ein Hängebauchschwein, Hühner, Katzen und die Hofhunde Rosa und Lotta zuhause. Hofführungen im Juli und August: jeweils mittwochs von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Anmeldung bei Wilma und Arend-Jan te Brake unter 04942-718. Erw.: 5,- Euro, Kinder ab 5 J.: 3,- Euro

Das Zertifakt „KinderFerienLand“ zeigt Ihnen, hier sind Familien mit Kindern herzlich willkommen! Seit neustem ist auch die Paddel- und Pedalstation, direkt am Großen Meer, mit dem Zertifakt des KinderFerienLandes „besonders kinderfreundlich“ ausgezeichnet.

In gemütlicher Atmosphäre findet jeden Mittwoch in der Zeit von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr ein Keramikmalkurs im Veranstaltungsraum der Südbrookmerland Touristik GmbH am Großen Meer statt. Unterschiedliche Keramikrohlinge stehen zur Auswahl und warten darauf mit Farbe und Phantasie gestaltet zu werden. Es werden verschiedene Techniken angeboten, sodass jeder die Möglichkeit hat eine individuelle Tasse, einen Teller, eine Schale oder auch Figur zu bemalen, zu stempeln oder auch mit Blubbertechnik zu verschönern. Wer Spaß am Malen hat, ist hier genau richtig.

Der NABU-Woldenhof ist ein Zentrum für Umweltbildung und Naturschutzarbeit im Herzen Ostfrieslands. Kühe, Schweine, Heidschnucken, Hühner und viele weitere Tiere mitten in der ostfriesischen Wiesenlandschaft bilden das Herzstück des Schulbauernhofs. Als Naturerlebnis-Hof steht er Schulklassen aber auch allen anderen Besuchern offen und bietet Einblicke in das Leben auf einem Bauernhof –mit Tieren unter einem Dach - und die praktische Naturschutzarbeit. Nabu Woldenhof Forlitzer Straße 121 26624 Südbrookmerland Tel.: 04942-990394 www.nabu-woldenhof.de

Kommen Sie vorbei und überzeugen sich selbst! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Malen mit Pastellkreide Im Juli und August haben Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren jeden Dienstag von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr die Möglichkeit ihrer Kreativität beim Malen mit Pastellkreiden freien Lauf zu lassen. Sie können entweder anhand einer Schablone ein beliebiges Motiv nachmalen oder sich frei Hand etwas Eigenes überlegen.

Wilma und Arend-Jan te Brake Punger Weg 3 26624 Südbrookmerland Tel.: 04942-718

10

Haus am Meer Am Gästehafen 1 26624 Südbrookmerland www.grossesmeer.de

Sportkurs „Fit in den Tag“ Die Sportkurse finden immer donnerstags von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr im Haus am Meer statt. Unter dem Schwerpunkt Gymnastik und Rückenschule werden Ihre Balance, Koordination, Beweglichkeit und Haltung trainiert. Das Training dient dabei der besseren Körperwahrnehmung und lindert Rückenbeschwerden. Zudem haben Sie die Möglichkeit, im Juli und August, an ausgewählten Outdoorsportkursen am Wasser teilzunehmen. Haus am Meer Am Gästehafen 1 26624 Südbrookmerland www.grossesmeer.de

11

Klangschalenmeditation Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat können die Gäste sich bei der Klangschalenmeditation entspannen und erholen. Angeleitet durch Käthe Wauschkuhn tauchen die Teilnehmer in die Welt der Meditation ein und können so gezielt Stress abbauen. Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.


Haus am Meer – besondere Tage mit Blick aufs Wasser genieSSen Im Haus am Meer bieten wir Ihnen nicht nur besondere Konzerte, Comedy-Abende, Kindernachmittage und Feste. Auch Seminare und Hochzeiten finden Platz in unserem Kalender.

Ihre Ansprechpartner für Hochzeitstermine im Haus am Meer: Standesamt Südbrookmerland Joachim Betten 04942 - 209 113 Ilona Dieling 04942 - 209 116 Arno Janssen 04942 - 209 114 Trauungen sind zudem im Rathaus der Gemeinde Südbrookmerland, im Kolonistenhaus des Museumsdorfes „Dörpmuseum Münkeboe“ und in der Mühle Wiegboldsbur möglich.

Der perfekte Moment

Wir Organisieren

Seminare

Im modernen Ambiente den schönsten Moment im Leben erleben und gemeinsam den Blick auf Ostfrieslands größten Binnensee genießen? Sagen Sie „Ja“ im Trauzimmer am Großen Meer in Südbrookmerland und nutzen Sie die Kulisse als unvergessliches Fotomotiv. Für Ihren perfekten Moment stehen für Sie die Sektgläser zum Anstoßen bereit, und auf unserer Sonnenterrasse stoßen Sie nach der Trauung auf eine wunderbare gemeinsame Zukunft an.

Sie haben sich noch nicht getraut Ihren Herzensmenschen nach einer gemeinsamen Zukunft zu fragen, möchten dies aber ändern? Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation eines unvergesslichen Heiratsantrages behilflich und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um diesen großen Schritt zu wagen.

Im modernen Seminar- und Sitzungsraum „Meerblick“ im Haus am Meer bieten wir Ihnen das ideale Ambiente für Ihr Firmenevent. Ob Sie Ihr Event in lockerer Runde im ungezwungenen Ambiente, als Gedankenaustausch oder als klassisches Seminar durchführen möchten – mit uns haben Sie den richtigen Partner gefunden. Auf unserer Terrasse lässt es sich in der Pause wunderbar mit dem einzigartigen Blick auf das Große Meer entspannen.

Sie möchten neben der produktiven Arbeit auch den Teamgeist fördern? Hierfür haben wir genau das Richtige! • Paddeln auf Ostfrieslands größtem Binnensee • Stand-Up-Paddeln (SUP) auf Ostfrieslands größtem Binnensee • Motorboottour über Ostfrieslands Wasserwege • Fahrradtour über den 3-Meere-Weg • Fahrradtour zur Mühle nach Wiegboldsbur mit kurzer Mühlenführung • Grillabend am Großen Meer

Unser Seminarraum „Meerblick“

Seminarpaket „Basic“

• pro Person 15,00 € • Nutzung des Seminarraumes „Meerblick“ inkl. technischer Ausstattung • Wasser und Apfelsaft • Kaffee und Kekse

Seminarpaket „Standard“

• pro Person 18,00 € • Nutzung des Seminarraumes „Meerblick“ inkl. technischer Ausstattung • Wasser und Apfelsaft • Kaffee, Kekse und Kuchen

Seminarpaket „Comfort“

• pro Person 21,50 € € • Nutzung des Seminarraumes „Meerblick“ inkl. technischer Ausstattung • Wasser und Apfelsaft • Kaffee und Kekse • Mittagsimbiss mit belegten Brötchen oder Suppe

• 120 m² lichtdurchflutetes modernes Ambiente • versch. Tagungsvarianten von 10 bis 90 Personen möglich • Präsentationstechnik mit Beamer und Leinwand • Rednerpult • Mikrofonanlage • Pinnwände • Flipchart • mobile Bühnenelemente • Sonnenterrasse

12

Seminarpakete

Seminarpakete buchbar ab 10 Teilnehmern. Individuelle Veranstaltungen auf Anfrage möglich! Kostenpflichtige Parkplätze, Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten direkt vor Ort. Änderungen vorbehalten

13


Das Brookmantje ist Euch bei offenen Fragen gerne behilflich und hat (auf den vorherigen Seiten) Tipps und Tricks zum Umgang mit unserer Natur für Euch parat.

Urlaub im Naturparadies

Wie alles begann ... So entstand das GroSSe Meer

Urlaub in Südbrookmerland und am Großen Meer heißt auch Urlaub im Naturschutzgebiet. Genießen Sie das größte Naturschutzgebiet des Landkreises Aurich und lassen Sie sich von unberührter Natur und zahlreichen Tierarten beeindrucken.

Ostfriesland war im Mittelalter von zahlreichen Binnenseen durchzogen. Sie entstanden aus den Resten größerer Grundwasseransammlungen und waren mit einer Wassertiefe von etwa einem Meter sehr flach.

Dieses schützenswerte Naturparadies genießen Sie dabei auf den vorgegebenen Wegen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Wasser. Hunde sind in Südbrookmerland herzlich willkommen – für ein Miteinander zwischen Flora, Fauna und Gästen gilt außerhalb des Hundestrandes, im Bereich des Großen Meeres und während der Brut- und Setzzeit, eine Leinenpflicht. Auch wenn Ihr Vierbeiner lieb und treu ist, gibt es immer Personen, die trotzdem Angst haben.

Info: Um unsere Artenvielfalt in ihrer Kinderstube zu schützen, verdient die Tierwelt eine besondere Rücksichtnahme Eurerseits vom 01. April bis 15. Juli.

Auf dem 3-Meere-Weg erfahren Sie während Ihrer Fahrradtour Wissenswertes über die Naturund Pflanzenwelt. Die beiden Pünten (Selbstkurbelfähren) befinden sich vom 15. April bis 15. Oktober im Wasser, so dass in dieser Zeit der 3-Meere-Weg komplett befahrbar ist.

14

Die kleineren Seen versandeten im Laufe der Zeit, das Große Meer aber blieb erhalten. Bei den starken Sturmfluten drückte die Nordsee immer wieder in das Land, die Leybucht bei Greetsiel vergrößerte sich und der Grundwasserspiegel wurde weiter angehoben. So vergrößerte sich auch das Große Meer auf die heutigen rund 460 Hektar Gesamtfläche. Aufgrund des oft vorherrschenden Westwindes verschob sich Ostfrieslands größter Binnensee allmählich in östliche Richtung. Dies ist auf alten Flurkarten sehr gut zu erkennen.

Naturschutz betrifft nicht nur die Wege rund um das Große Meer, sondern auch das Große Meer selbst. Daher ist das Befahren mit einem Motorboot sowie das Kitesurfen untersagt und zum Schutze der Tierwelt sind SUP-Touren auf dem Großen Meer in der Zeit vom 01. November bis 31. März nicht möglich. Mit gemeinsamer Rücksichtnahme bleibt uns dieses Naturparadies noch lange erhalten.

Sage um das versunkene Dorf

Quelle: Die große handgezeichnete Campsche Karte von Ost­ fries­land von 1806, © 2005 Verlag Hahnsche Buchhandlung Hannover. Die Campsche Karte war bereits eine Woche nach Auslieferung vergriffen. Der Verlag prüft zur Zeit, ob ein Nachdruck wirtschaftlich vertretbar ist. Vorbestellungen können bei jeder Buchhandlung und beim Verlag selbst aufgegeben werden. Verlag Hahnsche Buchhandlung, Fax 0511-363698, E-Mail: verlag@hahnsche-buchhandlung.de

Am Ostufer des Großen Meeres wurden immer wieder Steine gefunden, die früher zum Auslegen von Küchen dienten. Hier vermutete man ein Dorf, das in grauer Vorzeit im See versunken sein sollte. Bestätigt werden konnte diese Vermutung jedoch nie.

15

Was bedeutet ‚Südbrookmerland‘? In der Region gab es früher zahlreiche moorige Bruchwälder, die als „brök“ bezeichnet wurden. Der Zusatz „mer“ ist die verkürzte Form von „mann“ mit dem Herkunftskürzel „er“. Südbrookmerland ist also das „Südliche Land der Mannen aus dem Moor“.


Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe Werkstätten, Einrichtungen, Geräte und Maschinen, die früher in diesem Dorf und der engsten Umgebung zur Arbeitswelt gehörten, sind in dem Frei­lichtmuseum zusammengetragen. Eine vollständig funktionsfähige Kornwind­ mühle und ein Dorfmuseumsplatz mit alter Schmiede, Stell­macherei, Gattersägewerk, Tante-Emma-Laden mit Bäckerei, Feld­backofen, einklassiger Dorfschule und vielem mehr bilden den Mittel­punkt dieses lebendigen Museums. Für Gruppen gibt es auf Vorbestellung Tee mit Rosinenbrot.

Info: Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe Mühlenstraße 3a 26624 Südbrookmerland Tel.: 04942-646 und Tel.: 04942-1771 www.doerpmuseum-muenkeboe.de

Öffnungszeiten: Frühlingsanfang bis 31. Oktober: Dienstag bis Sonntag sowie Feier­tage von 10.00 bis 17.30 Uhr. Montag ist Ruhetag. Ab Mai an jedem 1. Sonnabend im Monat und am Dorffest-Sonnabend im August: Die „alten“ Handwerker bei der Arbeit.

Moormuseum Moordorf In urwüchsiger Moorlandschaft stellt das Moormuseum die unvorstellbar schwierige 200-jährige Entwicklung einer ostfriesischen Moorkolonie dar. 14 original nachgebaute, begehbare Hütten aus Gras-Torfsoden, Lehm und Steinen hinterlassen bei den Besuchern des Freilichtmuseums unvergessliche Eindrücke. Auch Kinder und Jugendliche erfahren hier, durch Anfassen und Mitmachen, hautnah ein Stück Geschichte. Durch Ihr Mitwirken wird, während der Aktionstage, das Museum mit Leben gefüllt. Besucher dürfen in der Schmiede, beim Spinnen, Mattenflechten und Besenbinden, selbst mit Hand anlegen. Jeden Mittwoch findet unsere beliebte „Teetied“ statt, zu der alle Gäste herzlich eingeladen sind. Im Juli und August bieten wir täglich um 11:15 Uhr Gästeführungen für Einzelpersonen / Familien an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Öffnungszeiten: Frühlingsanfang bis 31.10. täglich von 10 - 18 Uhr, (Einlass bis 17 Uhr). Im Winter: 01.11. - 19.03. Besuch auf Anmeldung möglich. Mit gemütlicher Teestube und Museumslädchen. Hunde sind auf dem Gelände leider nicht gestattet. Wir bieten einen Hundeparkplatz an.

Ve r a n s t a l t u n g s t i p p s :

Am 3. Juli findet das große Kinderfest mit vielen Spielen, Aktionen und tollen Preisen statt. Am 11. September ist unser beliebter Herbstmarkt. Angaben zu den Veranstaltungen und Aktionen sind ohne Gewähr.

16 16

17

Info: Moormuseum Moordorf e.V., Victorburer Moor 7a, 26624 Südbrook­mer­land Tel.: 04942-2734 www.moormuseum-moordorf.de Navigationszielpunkt für Parkplatz: Moordorf, Grenzstraße 8


Mühle Wiegboldsbur

Suurhusen Ein Ort mit Weltrekord

Liebevoll restaurierte Windmühlen gehören zum Landschaftsbild von Südbrookmerland. Blickfang des Dorfes Wiegboldsbur ist ein dreistöckiger und voll funktionsfähiger Galerieholländer aus dem Jahre 1812, der heute vom Mühlenverein Wiegboldsbur betreut wird.

In der Nachbargemeinde Hinte, im Ortsteil Suurhusen, steht der schiefste Turm der Welt. Es handelt sich hierbei um den Kirchturm der alten Kirche Suurhusen, welcher zur Kirchengemeinde SuurhusenMarienwehr gehört.

Alte landwirtschaftliche Maschinen und Geräte, wie z.B. Ernte- und Dresch­maschinen werden für Ausstellungszwecke und für den praktischen Einsatz genutzt. Von April bis Oktober ist freitags von 15 Uhr bis 18 Uhr Aktionstag: In der gemütlichen Teestube gibt es Tee und Rosinenbrot. In der Backstube kann man verschiedene Brotsorten kaufen, die im Steinofen gebacken werden.

Info: Mühlenverein Wiegboldsbur e.V. Forlitzer Straße 125, 26624 Südbrookmerland muehlenverein-wiegboldsbur@t-online.de

Im Nebengebäude ist eine Schmiede- und Tischlerwerkstatt eingerichtet. In der Mühle und im angegliederten Heimatmuseum mit Fotoausstellung finden sachkundige Führungen statt.

18

Öffnungszeiten: Freitags, von April bis Oktober: Führungen durch die Mühle: 16:15 Uhr und 17:15 Uhr Brotverkauf ab ca. 16:00 Uhr.

Die alte Kirche in Suurhusen wurde in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaut. Das Gebäude hatte zunächst keinen Turm. Dieser wurde 1450 an die Kirche angebaut. Dazu musste das Kirchenschiff in der Länge um ca. ein Viertel gekürzt werden, da sonst auf der Warft kein Platz vorhanden war.

Besuchen Sie unsere Nachbargemeinde Hinte: Sie bietet noch viele weitere Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Mühle in Hinte mit Teestube, das Landarbeitermuseum in Suurhusen, das Herrenhaus in Loppersum sowie die Kirchen in Hinte mit mittelalterlichen Fresken und Westerhusen mit einer 350 Jahre alten noch bespielbaren Orgel.

Suurhusen war in diesen Zeiten noch stark hochwassergefährdet. So erinnern eine Flutmarke am Turm und eine Inschrift an der Kanzel an die Allerheiligenflut im Jahre 1570. Der Kirchturm hat mit 5,19 Grad eine größere Neigung als der schiefe Turm von Pisa (4,43 Grad). Seit dem 08.11.2007, 11.00 Uhr, ist der schiefe Kirchturm offiziell der schiefste Turm der Welt. Dies wurde mit Übergabe einer entsprechenden Urkunde durch Vertreter der Redaktion des GuinessBuches der Rekorde bestätigt.

Landarbeiter-Museum

Info: Fremdenverkehrsverein e.V., Brückstr. 11, 26759 Hinte, Tel.: 0 49 25 - 99 01 06, Fax: 92 11 99 fremdenverkehrsverein.hinte@ewetel.net Internet: www.hinte.de Besichtigungen und Führungen nach Terminvereinbarung bei der ev.-ref. Kirchengemeinde Suurhusen-Marienwehr. www.suurhusen-marienwehr.reformiert.de

19


Angeln in Südbrookmerland Nicht nur Raubfischfang lohnt sich. An den Schilfkanten stehen kapitale Spiegel- und Schuppenkarpfen. Brassen und Barsche gibt es in Massen und auch prächtige Rotaugen und Rotfedern können hier gehakt werden. Friedfischangler kommen bei uns auch auf ihre Kosten.

Wo darf geangelt werden?

Siehe Gewässerkarte mit dem Hinweis, dass Gastangler nicht in Naturschutzgebieten angeln dürfen. Wir empfehlen den Erwerb der aktuellen Gewässerkarte des BVO, erhältlich in der Tourist-Information Südbrookmerland.

Welche Fanggeräte dürfen benutzt werden?

Erwachsene dürfen mit 2 Friedfischruten und 2 Raubfischruten (außerhalb der Schonzeit) oder mit einer Wurfrute das Spin- oder Fliegenfischen ausüben. Der Jugendliche darf mit zwei Ruten angeln oder eine Wurfrute benutzen.

Welche Schonzeiten gibt es?

Die Schonzeit für Hecht und Zander ist in den Gewässern der BVO vom 01. Februar bis 15. Mai festgelegt. In dieser Zeit ist es verboten, mit totem Köderfisch und anderen Raubfischködern auf Raubfische zu angeln. Versehentlich gefangene Fische müssen schonend zurück gesetzt werden.

Wer darf angeln?

Typisch Ostfriesisch! „Grünkohlessen“ Aus Grünkohl, der „ostfriesischen Palme“, wird ein traditionelles Wintergericht zubereitet. Der Kohl ist dann schmackhaft, wenn der erste Frost die Bitterstoffe beseitigt hat. Nach der Ernte werden die grünen Blätter von den Stängeln gestreift, in reichlich Wasser gründlich gewaschen und nach Raupen abgesucht.

Empfehlung Rezept: „Meine traditionelle ostfriesische Küche“ von Tini Peters

Drei Tassen Tee sind Ostfriesenrecht! In Ostfriesland werden Sie zu jeder Tageszeit mit einem freundlichen Moin und einer Tasse Tee begrüßt. Der herbe Teegeschmack trifft dabei auf die Süße des Kandiszuckers, den Kluntje, und verbindet sich mit der Milde der Sahne.

Tanz in den Mai

„Laat hum susen!“

Am 30. April wird in vielen Dörfern der Maibaum aufgestellt. Dieser mit Tannengrün und bunten Papierblumen verzierte Baum muss nach dem Aufstellen die ganze Nacht bewacht werden, damit er nicht mit drei Spatenstichen von den Nachbarn stibitzt wird. Dann wird oft eine Kiste Bier fällig! Am Großen Meer sind alle Gäste herzlich zum Maibaumaufstellen eingeladen.

Bei dem ostfriesischen Volkssport „Boßeln“ treten zwei Mannschaften gegeneinander an. Abwechselnd wird eine Boßelkugel (aus Holz, Stein oder Gummi) über eine festgelegte Strecke geworfen. Wer die wenigsten Würfe dafür benötigt, hat gewonnen.

Rezepte aus der Sömmerköken

In Ostfriesland wird am 10. November dem Geburtstag des Reformators Martin Luther gedacht. Kinder ziehen mit selbstgebastelten Laternen von Haus zu Haus und singen Martini-Lieder, die vom Leben und den Taten Martin Luthers handeln. Als Belohnung gibt es eine Süßigkeit.

In den 80iger und 90iger Jahren war die „Sömmerköken“ von Tini Peters ein Geheimtipp für Ausflügler. Die Teestube gibt es nicht mehr, aber in ihren Koch- und Backbüchern lässt Tini ihre Erinnerungen wieder lebendig werden. Sie verrät uns all ihre leckeren ostfriesischen Rezepte wie die Ostfriesentorte, Mehlpüt oder Grünkohlsuppe gespickt mit Anekdoten und hübschen alten Fotos!

In den Gewässern darf nur derjenige fischen, der einen Gastfischereierlaubnisschein erwirbt. Der Gastangler muss die Fischereiprüfung erfolg­ reich abgelegt und nachgewiesen haben. Kinder unter 14 Jahren erhalten keine Gasterlaubnis. Der Jugendfischereischein findet ebenfalls keine Anerkennung. Naturschutzgebiete dürfen nicht beangelt werden.

Was geschieht mit der Fangmeldung?

Zur Beurteilung der Hege- und Pflegemaßnahmen in unseren Gewässern und insbesondere der Kontrolle der Entwicklung des Fischbestandes, ist es wichtig, dass jeder Angler eine Fangmeldung abgibt, auch als Fehlmeldung, wenn nichts gefangen wurde.

Welche Größenmaße müssen eingehalten werden? Aal Karpfen Hecht Rapfen Regenbogenforelle Wels Quappe Zander Schleie Barbe

I. Bootsliegeplätze 1. Saisonplatz (01.04. - 30.10. gültig) Boot - Landliegeplatz ab 100,00 E Wasserliegeplatz Segelboot ab 150,00 E ab 200,00 E Wasserliegeplatz Motorboot

45 cm 35 cm 45 cm 40 cm 25 cm 50 cm 35 cm 40 cm 25 cm 35 cm

Als Köderfische dürfen keine Hechte, Zander, Karpfen, Schleie, Forellen sowie keine geschützten Fischarten verwendet werden. Untermassige oder versehentlich in ihrer Schonzeit gefangene Fische sind nach der Binnenfischereiordnung schonend in ihr Ursprungsgewässer zurückzusetzen. Von Hecht, Zander und Forelle dürfen nur fünf Fische pro Angler und Tag entnommen werden.

Ausgabestellen für Gastangelkarten in Südbrookmerland:

Tourist-Information Südbrookmerland Am Gästehafen 1, OT Bedekaspel, Tel.: 04942-2047 2000

Paddel- und Pedalstation Großes Meer Am Gästehafen, OT Bedekaspel, Tel.: 04942 – 576838

2. Monatsplatz (ab Lösungstag einen Monat gültig) Boot - Landliegeplatz Wasserliegeplatz Segelboot Wasserliegeplatz Motorboot

40,00 E ab 60,00 E ab 80,00 E

II. Gästesteg Wiegboldsburer Riede Motorboote für jede Übernachtung

ab 8,00 E

A. In den Entgelten ist die Mehrwertsteuer enthalten. B.

Alle Entgelte sind im Voraus zu zahlen. Bei Verstößen gegen die Ver­pflichtung zur vorherigen Zahlung wird ein Aufschlag von 5,00 E sofort fällig.

(Auszug, Änderungen vorbehalten)

III. Slipanlage Für die Nutzung der Slipanlage wird ein Entgelt in Höhe von 5,00 E pro Slipvorgang erhoben.

Müllers Hobbymarkt Ritzweg 71, OT Moordorf, Tel.: 04941 – 998105 Einkaufscenter Wessels Ekelser Str. 22, OT Moordorf, Tel.: 04941 – 8179

Kosten:

Tageskarte 2-Tageskarte Wochenendkarte Wochenkarte Für Jugendliche (14 - 15 Jahre) 50 % Ermäßigung

9,00 E 15,00 E 20,00 E 30,00 E

Befahrensregeln Grundregeln

Jeder Benutzer der Gewässer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird. Die Fahrzeugführer haben ihre Fahrweise so einzurichten, dass insbesondere eine Gefährdung von Badenden, die Behinderung oder Beschädigung von Fahrzeugen anderer sowie Beschädigungen der Ufer, der Vegetation oder der Anlagen in und an den Gewässern vermieden wird.

Mit Kipp-Kapp-Kögels kom wi an…“

Über die Besonderheiten der Gewässer, wie Untiefen, Übertiefen, Strömungen, typische Windverhältnisse, Naturschutzgebiete sowie die Tragfähigkeit der Eisfläche hat sich jeder Benutzer in eigener Verantwortung zu informieren. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 5 km/h auf den Kanälen. Weitere Informationen sind erhältlich beim Bezirksfischereiverband für Ostfriesland e.V. Verbindungsschleuse, 26725 Emden, Tel.: 04921 – 25575, Fax: 04921 – 20572 E-mail: buero@bvo-emden.de, Internet: www.bvo-emden.de

(Diese leckere Lektüre ist erhältlich im Buchhandel und in der Tourist-Information am Großen Meer)

20

Bootsliegeplätze

21

(Auszug aus der „Verordnung über den Gemeingebrauch an den Gewässern Großes Meer und Hieve“ der Bezirksregierung Weser-Ems)


Wissenswertes aus Südbrookmerland

Ausflüge, Freizeit und Sport

Ausflugstipps

Inselbesuche/Schiffsfahrten Informationen und Fährpläne zu den Ostfriesischen Inseln und nach Helgoland sowie Fahrkarten nach Borkum erhalten Sie in der TouristInformation Südbrookmerland.

In der Umgebung Aurich: Besuchen Sie mit Ihrer Familie das Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum, das Mach-Mit-Museum, den Kletterwald, die Boulderhalle und die Wakeboardanlage. Oder wie wäre es mit einem Schiffsausflug auf dem Ems-Jade-Kanal? Emden: In der Seehafenstadt können Sie sich über Deutschlands bekanntesten Ostfriesen im Otto-Huus informieren oder in der Kunsthalle die Werke namhafter Künstler bewundern. Auch die Friesentherme ist einen Besuch wert. Großefehn: Das 5-Mühlen-Land ist geprägt von weißen Klappbrücken, Kanälen und Windmühlen. Eindrucksvoll dokumentiert wird die Geschichte der faszinierenden Wallheckenlandschaft im Fehnmuseum „Eiland“ in Westgroßefehn. Krummhörn: Erleben Sie idyllische Warfendörfer, die berühmten Leuchttürme und das Fischerdorf Greetsiel mit Krabbenkuttern im historischen Hafen und den Zwillingsmühlen. Norden: Die älteste Stadt Ostfrieslands hat viel zu erzählen. Einiges erfahren Sie im Heimatmuseum und wer etwas über die ostfriesische Teekultur wissen möchte, be­sucht das Teemuseum. Norden-Norddeich: Seehundstation Nationalpark-Haus Norden-Norddeich. Jährlich werden in der landesweit einzigarti­ gen Betreuungsstation bis zu 150 verwaiste Seehunde aufgezogen und wieder ausgewildert. www.seehundstation-norddeich.de. Im Waloseum erfahren Besucher Spannendes über Wale in der Nordsee sowie über die Tierwelt im Nationalpark Wattenmeer. www.waloseum.de. Vergünstigte Kombikarte „Seehundstation & Waloseum“. Infos zu beiden Einrichtungen auch telefonisch unter 04931-973330. Wiesmoor: Der Luftkurort ist ein Paradies für Gartenfreunde. Die Blumenhalle bietet alles, was das Botanikerherz erfreut. Das über die Grenzen Ostfrieslands hinaus bekannte Blüten­ fest ist das alljährliche „Highlight“ Wiesmoors.

GästeCard Die GästeCard erhalten Sie in der TouristInformation am Großen Meer und weitere Information finden Sie unter www.grossesmeer.de.

WasserSport Badeseen: Großes Meer, Badesee Tannenhausen Freibäder: Aurich, Riepe, Emden, Hage Hallenbäder: Marienhafe, Hage, Aurich, Emden

Kegeln

Freizeit- und Erlebnisbäder: De Baalje Aurich, Friesentherme Emden, OceanWave Norddeich, Aqua Fit Schortens, Freizeitbad Isums (Freibad), Nordseetherme Bensersiel, Gesundheitsoase Greetsiel

Hotel Herbers, Friesenweg 2, Tel.: 04941-982960

Bootsvermietung am Großen Meer

Sport Beachvolleyball Spielfeld direkt am Großen Meer

Gasthof Thun, Moorhuser Dorfstr. 2, Tel.: 04934-325

Fahrradvermietung Paddel- und Pedalstation Großes Meer Tel.: 04942 – 576838 oder 04942 – 2047 2000 Schwenson, Forlitz-Blaukirchen, Schützenweg 16, Tel.: 04942 – 3854 Der Knochenrüttler Ost-Victorbur, Moorweg 314, Tel.: 04942 – 4693

Radwanderwege Knotenpunktsystem Planen Sie Ihre Radtour durch Südbrookmerland nach Knotenpunkten und gelangen Sie einfach an Ihr Ziel. Eine Karte gibt es in der TouristInformation für 2,90 €. Ems-Jade-Kanal-Radweg (ca. 83 km) Infos unter Tourist-Information Südbrookmerland Tel: 04942-2047 2000 „3-Meere-Weg“ (ca. 15 km) s.S. 7 Infos unter Tourist-Information Südbrookmerland Tel.: 0 49 42-  2047 2000 „Route 900“ (ca. 35 km) s.S. 6 Infos unter Tourist-Information Südbrookmerland Tel.: 04942-2047 2000. Friesenroute „Rad up Pad“ (ca. 270 km) Infos Ostfriesland Touristik, Tel.: 049319383200 Friesischer Heerweg (ca. 300 km) Infos unter Tel.: 04465 – 1415

Reiten Reiterverein Brookmerland (nur Reitunterricht möglich, nicht in den Ferien), Victorburer Moor 9a, Moordorf , Tel.: 04941 – 87790 Pferdesportverein Großes Meer, Woldenweg 6, Forlitz-Blaukirchen, Tel.: 04942 – 5626

32

Camping

Campingplatz Großes Meer, Am Gästehafen/ Langer Weg, 26624 Südbrookmerland, Tel.: 04942 – 2047 2028. Siehe auch Seite 2.

Wohnmobile

Wohnmobilhafen Großes Meer, Am Gästehafen/ Langer Weg, 26624 Südbrookmerland, Tel.: 04942-2047 2000. Siehe auch Seite 3.

GesundheitsService

Ärzte

Kirchen

Chiropraktiker Gerda Lücken Theene, Siebelshörner Str. 5 a, Tel.: 04942-3093

Krankengymnastik Cornelia Feddinga-Jacobs Theene, Tulpenweg 4, Tel.: 04942 – 5075 Inka Pielsticker Moordorf, Ekelser Straße 31, Tel.: 04941 – 998222 Manfred Rosenboom Georgsheil, Emder Straße 9, Tel.: 04942 – 2058580

Jürgen Gauger Moordorf, Auricher Straße 113, Tel.: 04941 – 8444

Heilpraktiker

Tretboot-Vermietung, Paddel- und Pedalstation Tel.: 04942 – 576838 oder 04942 – 2047 2000

Barbara Janßen Wiegboldsbur, Forlitzer Str. 162, Tel.: 04942-7019930

Oldeborg, Uiterweg 29, Tel.: 04942 – 202599

Bootsvermietung

Dr. med. Thomas Laaf Moordorf, Ringstr. 224, Tel.: 04941- 8493300

Paddel- und Pedalstation Großes Meer Tel.: 04942 – 576838 oder 04942 - 2047 2000

Kanuvermietung, Active-Fun-Sports Franz-Liszt-Straße 13, 26721 Emden Tel.: 04921 – 929494 oder 0171 – 2772074 Boot 2000, Bedekaspel, Möwensteert 27, Tel.: 0160 – 8709694

Außenborder Jakobs Boots- und Yachtservice Gewerbestr. 52, Georgsheil, Tel.: 04942 – 3303 Boots- und Motorenservice Matschke + Müller Gutenbergstr. 13 , Riepe, Tel.: 04928 - 915007

Segeln/Surfen Yachtclub Aurich e.V., Rainer Goetsch Tel.: 04942 – 204733 oder 0171 - 1018562 Segelclub Großes Meer, Heino Passe, Tel.: 04921-9088276 oder 0171-5458922 Surf-. Segel- und SUP-Schule „Großes Meer“ Jens Radde, Tel.: 04942 – 5096 oder 0177 – 8879184 www.grosses-meer.surf

Veranstaltungen Informationen unter: www.grossesmeer.de/veranstaltungen

Zubringertaxi

Im Juli und August können Sie unser Zubringertaxi kostenfrei mit der Gästekarte „Grünes Ostfriesland“ nutzen. Das Zubringertaxi pendelt drei Mal am Tag zwischen dem Parkplatz am Großen Meer und dem Busbahnhof in Georgsheil.

Heinz-Dieter Seeberg

Ergotherapie Jana Mumme Victorbur, Alter Postweg 25, Tel.: 04942 - 5799101

Frauenarztpraxis M. Langhardt Moordorf, Marktstr. 7, Tel.: 04941 - 9865910

Pflegedienst und Tagespflege

Dr. med. Detlef Waßmann Theene, Herrenhüttener Str. 1, Tel.: 04942 – 91999

Victorbur, Koppelweg 9, Tel.: 04942 – 4489

Kinderarzt

Dr. Hans-Hermann Meyerholz. Moordorf, Auricher Straße 111 A, Tel.: 04941 – 87756

Zahnärzte

Zahnarztpraxis „Mundwerk“ Dr. Henning Pahl und ZA Andreas Littwin, Moordorf, Marktstr. 4, Tel.: 04941 – 87337 Zahnarztpraxis Georgsheil Georgsheil, Georgsheiler Weg 65, Tel.: 04942-1307 Dr. med. dent. Berend Zijlstra Victorbur, Alter Postweg 25, Tel.: 04942 – 4645

Tierärzte

Dr. med. vet. Andreas Bukowski Georgsheil, Emder Straße 19, Tel.: 04942 – 91122

Sozialstation Südbrookmerland Tagespflege „Dat Fehnhuuske“ Oldeborg, Fehnhusen 10, Tel.: 04942 – 65 66 88 0

Seniorenzentrum Südbrookmerland Victorbur, Parkallee 1, Tel.: 04942 – 202600

Seniorenresidenz Moordorf Moordorf, Ritzweg 81, Tel.: 04941 - 91 850

Banken und S p a r k a ss e n Raiffeisen-Volksbank Fresena eG Moordorf

Andreas Schiller, Moorhusen, Moorhuser Dorfstr. 7, Tel.: 04934 – 914904

Kirchenweg 3, Tel.: 04941 – 6044920

Christian Seiffert, Victorbur, Ost-Victorburer Str. 100, Tel.: 04942-912989

Upender Straße 69, Tel.: 04942 – 202490

Apotheken

Westvictorburer Str. 4, Tel.: 04942 - 91040

Anker-Apotheke, Moordorf, Bgm.-Lüken-Platz 2a, Tel.: 04941 – 6974368 Moor-Apotheke Moordorf, Auricher Straße 114, Tel.: 04941 – 994833 tom-Brook-Apotheke Victorbur, Alter Postweg 10, Tel.: 04942 – 3223

Bäder und Massagen

Helmut Valting Victorbur, Alter Postweg 12, Tel.: 04942 – 3371

Münkeboe Victorbur SB-Automat Score-Tankstelle Georgsheil, Auricher Str. 8 - 10

Sparkasse Aurich-Norden Moordorf Zingelstr. 2, Tel.: 0800-28350000 Victorbur Westvictorburer Straße 11, Tel.: 0800 – 28350000

33

Ev.-ref. Kirche Bedekaspel Warfsweg 30, Tel.: 0171-1792422 Ev.-luth. Kirche Engerhafe Kirchwyk 5, Tel.: 04950 - 8063663 Ev.-luth. Kirche Forlitz-Blaukirchen Forlitzer Straße 218, Tel.: 04950 - 8063663 Ev.-luth. Kirche Münkeboe-Moorhusen Upender Straße 63, Tel.: 04942 – 4502 Ev.-luth. Kirche Moordorf Auricher Str. 84, Tel.: 04941 – 982125 Ev.-luth. Kirche Victorbur Pestalozziallee 10, Tel.: 04942 – 91160 Ev.-luth. Kirche Wiegboldsbur Forlitzer Str. 156, Tel.: 04950 - 8063663 Ev.-Freikirchliche Gemeinde Moorhusen Rüskeweg 64, Tel.: 04934 – 805404 Katholische Kirche Aurich Georgswall 15, Tel.: 04941-3031.

Polizei Notruf Tel: 110 Polizeiaußenstelle Südbrookmerland Westvictorburer Str. 14C, Tel.: 04942-2040-0 Polizeiinspektion Aurich Fischteichweg 1-5, Aurich, Tel.: 04941 - 6060 Wasserschutzpolizei, Tel.: 04921 - 903330

Taxi Taxi Mull, Tel.: 04941 – 8181 Taxi Röpkes, Tel.: 04942 – 1218

U r l a u b e r b us

Mit dem Bus für nur 1,- e in Ostfriesland unterwegs. Urlauber, die im Besitz einer Gästekarte sind, können den ermäßig­ten Fahrpreis nutzen. (Gültig von März - Oktober). Im Juli und August bringt Sie ein Zubringertaxi vom Parkplatz Großes Meer direkt zum Busbahnhof Georgsheil.

W o ch e n m ä r k t e Moordorf, Marktplatz – mittwochvormittags Aurich, Marktplatz – dienstag-, freitag- und samstagvormittags Emden, Neuer Markt – dienstag-, freitag- und samstagvormittags

Zimmervermittlung

Ohne Mehrkosten suchen wir für Sie die passende Unterkunft heraus. Tourist-Information Südbrookmerland, Am Gästehafen 1, 26624 Südbrookmerland Tel.: 04942-2047 2000, Fax: 04942-2047 2001


Südbrookmerland im ÜberBlick

Feriengebiet Großes Meer

siehe Seite 41

Hier gibt es viele

siehe unten

Kirche Mühle

Einkaufsmöglichkeiten!

siehe Seite 41

Ausschnitt Bedekaspeler Marsch

Museum Rathaus Tourist-Information 40

41


Südbrookmerland Touristik GmbH Am Gästehafen 1 26624 Südbrookmerland Tel.: 04942 – 2047 2000 Fax 04942 – 2047 2001 E-Mail: info@grossesmeer.de Internet: www.grossesmeer.de www.facebook.com/grossesmeer www.instagram.com/grossesmeer