Page 1

orange

press

Herbsttitel 2011 inklusive Backlist

n h e Z

e r h a Jorange-press!


Gesichter der Prostitution Nach Workingman’s Death und Megacities kommt in diesem Herbst der dritte Dokumentarfilm von Michael Glawogger zum Thema globalisierte Arbeitswelt in die Kinos. Im Focus steht diesmal die Prostitution. Die Menschen in Whores’ Glory können mehr über die Beziehung zwischen Männern und Frauen erzählen als irgendjemand sonst – weil sie alles, was in diesen Beziehungen geschehen kann, am eigenen Körper, an Geist und Seele erfahren und erleben. Sie erwecken Begierden und weisen Leidenschaften ab, erfüllen Fantasien und beruhigen Ängste.

Buch zum

Film

Auf der Suche nach den Geschichten und Bildern der Prostitution ist Michael Glawogger nach Thailand, Bangladesch und Mexiko gereist. Er hat die Frauen dafür bezahlt, ihm ihre Geschichten zu erzählen. Sie handeln von Sehnsüchten, Hoffnungen und Begierden – ihren eigenen, aber auch denen, für deren Erfüllung die Freier bezahlen. Das Buch zum Film dokumentiert die Suche nach den Geschichten in ausdrucksstarken Worten und Bildern.

© Maya Goded

»Ein grandioser filmischer Essayist« (Die ZEIT über Michael Glawogger) M i ch a e l G l aw ogge r , 1959 in Graz/Österreich geboren, Studium am San Francisco Arts Institute und an der Filmakademie Wien. Glawogger reist nicht nur als Autor, Regisseur und Kameramann rund um die Welt, sondern bewegt sich völlig frei in unterschiedlichen filmischen Formen und Genres. Seine Filme werden in Cannes, Venedig und auf zahlreichen anderen Filmfestivals gezeigt. Für seine international erfolgreichsten Dokumentarfilme Megacities (1998) und Workingman’s Death (2005) wurde Michael Glawogger unter anderem mit dem Wiener Filmpreis sowie mit dem Deutschen Filmpreis geehrt.


>>> Neu!

m

m

G L AWOG G E R

WHORES’ MICHAEL

GLORY

EIN

TRIPTYCHON

Z U R P RO S T I T U T I O N

Der dritte Teil der DokumentarfilmTrilogie – ab Herbst im Kino!

16,4 x 21 cm | 256 Seiten durchgehend vierfarbiger Bildband mit sechs Ausklappleporellos Fadenheftung | broschiert € 28,- (D) | € 28,80 (A) | SFr 39,90 (CH) Warengruppe: 1973 ISBN: 978-3-936086-56-0

Auslieferung: 5.September


LYRIX – »Das nächste Lied ist ein Liebeslied!« »Ein Gedicht erkennt man daran, dass die Zeilen schlecht ausgefüllt sind.« So soll es Norbert Blüm einst auf die Wand des Bundestages in Bonn gesprüht haben. Eine Wahrheit, die nicht nur auf Sonette und Elegien zutrifft, sondern auch auf die meisten anderen Formen – selbst auf die, die nicht in schmalen hochformatigen Leinenbändchen gehandelt, sondern von Bassgewummer auf Bühnen begleitet werden. LYRIX rückt eine literarische Textform ins Rampenlicht, die allzu oft hinter der Musik, mit der sie verbunden ist, zurücktritt. Hier nun huldigen diesen Songtexten (»Lyrics«) Journalisten, Schriftsteller, Musiker, Filmer und Wissenschaftler mit einer grellbunten Mischung aus Zugängen und Stimmen, Haltungen und Tönen. Mit Texten von A wie Ale Dumbsky über K wie Klaus Theweleit bis Z wie Zita Bereuter, über Lyrics von A wie Abwärts über L wie Lassie Singers bis Z wie Züri West! Vierzig Improvisationen über vierzig deutschsprachige Songtexte – aus Ost- und Westdeutschland, Österreich und der Schweiz.

S imo n B u nk e , geboren 1976, Studium der Germanistik, Komparatistik und Theaterwissenschaft in München. 2006 Promotion über die Kultur- und Literaturgeschichte des Heimwehs. Buchveröffentlichungen zu Theodor Fontane, zur Geschichte des Heimwehs sowie zur erotischen Literatur des 18. Jahrhunderts.

E r ik Wa e cht l e r , geboren 1974 in München, Studium der Literatur, Philosophie und Geschichte, über zehn Jahre Rundfunkjournalist (Moderator und DJ, Reporter, Autor, Redakteur), u.a. für den Bayerischen Rundfunk, seit 2006 Autor und Regisseur für Dokumentarfilme und FernsehProduktionen, u.a. für ARTE, BR, WDR und ProSieben.

Online Traile

ab September


>>> Neu!

on

nd e u

E r i k Wa e c

htl

er

Heraus

geg

eb

en

vo

n

m Si

B

k un

x i r y L LiED E t S H c DaS nä iEBESLiED L iSt Ein er üb a ti o n e n Im p r o v is S o n g te x te ) ig z r ie (V p r a c h ig e d e u ts c h s

e er

r!

orange press

Das Geschenk für alle, die noch Zeit zum Musikhören und Lesen haben!

15 x 20 cm | 224 Seiten Fadenheftung | Klappenbroschur € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 25,90 (CH) Warengruppe: 1590 ISBN: 978-3-936086-59-1

Auslieferung: 5.Oktober


»Das Medium ist die Botschaft.« Vergessen Sie alles, was Sie je über Medien gehört haben und machen Sie sich auf ein Abenteuer gefasst. Marshall McLuhan wird Ihr Denken so durcheinanderwirbeln, dass es in keine Schublade mehr passt. Wagen Sie eine Reise mit ihm durch die »Gutenberg-Galaxis« und das »globale Dorf« und entscheiden Sie selbst, welches Ihr bevorzugter McLuhan ist – der eklektisch-elektrische Historiker? Der häretisch-anarchistische Philosoph? Oder einfach der unangefochtene Gott der Medienforschung? absolute Marshall McLuhan präsentiert seine wichtigsten Texte in deutscher Übersetzung. Zusätzlich enthält der Band einen Essay von seinem Biografen Philip Marchand, der erklärt, wie McLuhan zum Star der Postmoderne wurde, der sogar einen Auftritt in Woody Allens Stadtneurotiker hat, sowie das legendäre Playboy-Interview mit McLuhan aus dem Jahr 1969.

100

Geburtsta

Absolut exzentrisch. Absolut unterhaltsam. Absolut aktuell.

»McLuhan hat den üblichen Intellektuellen hier einen Faustschlag versetzt, wie damals Freud mit seiner Konstruktion, dass das Ich nicht Herr im eigenen Haus ist und der Mensch vom Unbe­wuss­ten gesteuert wird. McLuhan nimmt denen das Buch­staben­­wesen weg, [...] die ganze Aura der Wahrheit und der Wahrheits­spei­che­rung. […] Das hat ihm das europäische Denken bis heute nicht verziehen.« (Klaus Theweleit im Deutschlandfunk, 2009)

M a rt i n B a lt es, Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen zu Marken­ge­ schichte und Medientheorie, insbesondere zu Marshall McLuhan. Gründer von orangepress. Herausgeber von absolute Marken-Labels-Brands. Übersetzer diverser McLuhan-Texte.

... zelebriert Ausstellung und Konfere in Darmsta Karlsruhe u Berlin.


>>> Neu!

absolute Marshall McLuhan Hg. von Martin Baltes und Rainer Höltschl

0.

ag!

t mit gen enzen adt, und

e xt e t inal iew g i r O rv IntE rafie Biog orange

press

R a iner Höltsc hl, Autor, Übersetzer und Herausgeber. Studium der Literaturwissenschaf­ ten und Geschichte in Wien und Freiburg, Promotion. Zahlreiche Veröffentlichungen zu McLuhan (»Gutenberg-Galaxis« und »Medienökologie«). Übersetzer diverser McLuhan-Texte.

224 Seiten, durchgehend zweifarbig Fadenheftung | broschiert € 18,-(D) | € 18,50 (A) | SFr 25,90 (CH) Warengruppe 1922 ISBN 978-3-936086-55-3

Auslieferung: 24.Mai


absolute Fashion Alltagsgegenstand oder Distinktionsgeste, Schnittstelle zur Kunst, Milliardengeschäft oder Do-It-Yourself-Praxis: Mode ist mehr als Kleidung. Aber was ist Mode? Seit über hundert Jahren beschäftigen sich Texte mit der identitäts­ stiftenden, geschlechterpolitischen oder klassen­spezifischen Bedeutung von Mode. Trotzdem fristet Mode aufgrund ihrer vermeintlichen Frivolität und Flüchtigkeit ein Schattendasein im Bereich der Theorie-Diskurse. Der vorliegende Band versammelt zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum Grundlagentexte zum Thema. Ansätze wie Mode als Form von Geltungskonsum (Thorstein Veblen), als Prinzip von Nachahmung und Absonderung (Georg Simmel), als Zeichensystem (Roland Barthes) oder Prinzip von Stabilität, die in der ständigen Veränderung liegt (Elena Esposito), stehen neben Positionen zu beispielsweise Anti-Fashion, Feminismus, Produktionsbedingungen oder Körperbehinderung und Kleidung. In den diskurshistorischen Essays erforscht die Herausgeberin, wie das identifikatorische, künstlerische und emanzipatorische Potenzial von Mode seit Ende des 18. Jahrhunderts bis zu den erodierenden De­mar­kationslinien von Geschlecht, Klasse und Ort von heute sichtbar wird – oder sich versteckt.

© Pascal Jurt

Mode = die »von allen gesprochene und zugleich allen unbekannte Sprache« (Roland Barthes)

S o n j a E i sm a n n Sonja Eismann, Jahrgang 1973, lebt als freie Journalistin und Kulturwissenschaftlerin in Berlin und Wien. Sie ist Mitbegründerin und Chefredakteurin des Missy Magazine und lehrt Mode an der Kunstuniversität Linz. Sie war Redakteurin bei Intro und ist Herausgeberin des Buches Hot Topic. Popfeminismus heute.


>>> Neu!

absolute Fashion Hg. von Sonja Eismann

✂ orange press

... passend zu Ausstellungen zum Thema Mode in der Kunsthalle Wien ab Herbst 2011!

224 Seiten, durchgehend zweifarbig Fadenheftung | broschiert € 18,-(D) | € 18,50 (A) | SFr 25,90 (CH) Warengruppe 1959 ISBN 978-3-936086-57-7

Auslieferung: 5.Oktober


Island – ein Modell der Welt Seit der Finanzkrise steht Island für mehr als Sagas, Elfen und Geysire – nämlich außerdem für Staatsbankrott, Natur­zerstörung und in der Folge eine entschiedene Absage ans politische Establishment. Andri Snær Magnason ist einer der Hauptakteure der kreativen Revolution auf der Insel. In Traumland, dem etwas anderen Sachbuch, beschreibt er, was den Ereignissen vorausging. Wütend und unterhaltsam zugleich erzählt Magnason, wie Island sich an die Energie- und die Aluminiumindustrie verkauft; wie er aufdeckt, was aus Gier geopfert werden soll für einen Wirtschafts­boom, der sich längst als trügerisch erwiesen hat; und wie dennoch eine so paradoxe wie unselige Kombination aus Fortschritts­gläubigkeit und Angst vor der Zukunft ein ganzes Volk glauben lässt, es gebe »keine Alternative«. 20.000 von 300.000 Isländern haben das Buch gekauft, das wie ein Krimi klingt, aber von der Realität handelt – und Traumland damit zu einem echten Bestseller gemacht.

15 x 20 cm | 288 Seiten | illustriert Fadenheftung | Klappenbroschur € 20,- (D) | € 20,60 (A) | SFr 28,90 (CH) Warengruppe: 1970 ISBN: 978-3-936086-53-9

»Andri Snaer Magnason vermittelt uns, dass Island überall ist.« (3sat Kulturzeit)

lieferbar

A ndri Snær M ag n a so n, Jahrgang 1973, ist als Autor von Lyrik, Kinderbüchern, Romanen und Theaterstücken einer der viel­seitig­sten Autoren Islands. Aufgrund seines Umweltengagements und seiner Rolle bei den politischen Umwälzungen nach dem ökonomischen Zusammenbruch zählt er heute zu den wichtigsten Stimmen des Landes. 2009 verfilmte er als Co-Regisseur seinen Bestseller Traumland zu einem packenden Dokumentarfilm. Für Buch und Film erhielt Magnason 2010 den wichtigsten europäischen Kulturpreis, den KAIROS-Preis der Alfred Toepfer Stiftung.


>>> Neu!

Island Buchmessegastland

Autor auf Lesereise!

Andri Snær Magnason

BÓnus supermarktgedichte

*

Manche glauben nicht Dass es echte Prinzessinnen sind In der Reklame Aber schau, der Beweis Blaues Blut In den Slipeinlagen

* isprachig * e w z * weckt reimfrei * rnweh!! Island-Fe

orange

press

Ich kaufe, also bin ich Ein früher Coup von Andri Snær Magnason.

15 x 20 cm | 64 Seiten zweisprachig deutsch/isländisch Fadenheftung | broschiert € 9,99 (D) | € 10,30 (A) | SFr 14,90 (CH) Warengruppe: 1165 ISBN: 978-3-936086-58-4

Auslieferung: 5.Oktober

Wer in Island war, kennt das rosa Schwein von BÓNUS, der einzigen Supermarktkette des Landes. 1996 konnte Andri den Inhaber des Lebensmitteldiscounters von einer verwegenen Idee überzeugen: Gedichte über das Einkaufen als Stapelware in den Märkten selber anzubieten anstatt im Buchhandel – das Bändchen mit dem Sparschwein, das einen sonst von der Einkaufstüte anlachte, erreichte Rekord­auflagen. Lyrik für den Alltag!


An nichts denken ...

absolute Horror vacui

orange press

15 x 20 cm | 144 leere Seiten offenes, gut beschreibbares Papier Fadenheftung | broschiert UVP € 8,- (D) | € 8,30 (A) | SFr 11,90 (CH) Non-Book Bestellnummer: 2011-4

Auslieferung: 5. Oktober

... ist gar nicht so einfach. Dieses Buch ist leer. Leer wie d Leer wie der Raum hinter dem Abgrund. Leer wie der Kopf Angesichts der Leere ergreift uns Panik. Angeblich ein N dachte sich das Aristoteles, denn die Leere, das Vakuum, nur ein Bestreben: sich selbst durch Füllung mit Etwas zum Klingt paradox, und deswegen ist diese Kladde, dieses Su band für Leser_innen der absolute-Reihe eine Aufforderung der Leere: absolute Horror Vacui [lat., »Angst vor der Leer


Baltes Martin Hg. Stingelin Martin Hg. v.u. Röller u. v.Nils Silvia Wagnermaier Hg. Das aktuelle Handbuch Das aktuelle Handbuch Das aktuelle Was macht Handbuch die Bank Das mit aktuelle meinem Handbuch Was macht Das die Bankder mit Was Anti-Werbung meinem macht die BankDas mitAnti-Werbung Manifest meinem der Anti-Werbung Dasv.Manifest der Anti-Werbung Hg. Silvia Wagnermaier Hg. v. Silvia Wagnermaier Nils Röller Hg.Röller v.Wagnermaier Martin Stingelin Hg. v.u.Martin Stingelin Hg. v.Höltschl Martin Baltes Hg. v. u. Martin Rainer Baltes Höltschl u. Rainer der Das Manifest meinem mitManifest Bank die macht Was Hg.u.v.Nils Silvia Nilsv.Röller Hg.u.v.Rainer Martin Stingelin Hg. v. Höltschl Martin Baltes u. Rainer Höltschl ISBN 978-3-936086-05-8 ISBN 978-3-936086-43-0 978-3-936086-10-2ISBN 978-3-936086-10-2 ISBN Lasn Max Annas / Jürgen Binder Annas Geld? / Jürgen / von Caspar Binder MaxDohmen Annas / Jürgen Binder Geld? /Kalle von Lasn Caspar Dohmen Geld? /Kalle von Caspar Kalle Lasn Kalle ISBN 978-3-936086-10-2 ISBN 978-3-936086-43-0 ISBN 978-3-936086-43-0 ISBN 978-3-936086-05-8 ISBN 978-3-936086-05-8ISBN 978-3-936086-05-8 Lasn Dohmen Dohmen / von Caspar Geld? Binder Jürgen Max Annas / Max ISBN 978-3-936086-10-2 ISBN 978-3-936086-43-0 SFr |(D) (A) 15,50 | €(A) (D) € |15,SFr |(D) (A) 18,50 | €(A) (D) € |18,27,90 (D) | € 18,50 (A) | SFr € 18,ISBN 978-3-936086-45-4 ISBN 978-3-936086-45-4 ISBN 978-3-936086-45-4 ISBN 978-3-936086-41-6 ISBN 978-3-936086-45-4 ISBN 978-3-936086-41-6 ISBN 978-3-936086-22-5 ISBN 978-3-936086-41-6 ISBN 978-3-936086-22-5ISBN 978-3-936086-22-5 € 18,(D) (CH) | € 18,50 € 18,- (A) (D) | SFr € 18,50 27,90 (CH) | SFr 27,90 € |(CH) 18,(D) (CH) | (A) € 18,50 €| 18,(D) | SFr € (CH) 18,50 27,90 (CH) | SFr 27,90 € |(CH) 15,(D) | (A) € 15,50 € | 15,(D) || SFr € (CH) 15,50 23,50(A) | SFr 23,50 ISBN 978-3-936086-22-5 ISBN 978-3-936086-41-6 € 18,€27,90 18,50 SFr (A) 27,90 € 18,€23,50 18,50 SFr (A) 27,90 € 15,(D) | € 15,50 (A) | SFr 23,50 € 15,- (D) | € 15,50 (A) | SFr 23,50 15,- (D) € |20,15,50 (D) | (A) € 20,60 | SFr € 15,(A) 23,50 (D) | SFr | 20,€30,90 15,50 |20,SFr (D) 23,50 € |20,(CH) 20,60 (D) | (A) € 20,60 | SFr € 20,(A) 30,90 (D) | SFr | 20,€30,90 20,60 |20,SFr (D) 30,90 (CH) 20,60 (A)(CH) | SFr € 20,30,90 (D) (CH) | € 20,60 (A) | SFr 30,90 (CH) 30,90 (A) | €SFr € €20,60 |(A) (D)(CH) €(CH) (CH) 30,90 | €SFr (A) €€20,60 |(A) (D)(CH) €(CH) (CH) 23,50 | €SFr (A) | €€15,50 (D)(CH) € 15,-

McLuhan Marshall absolute Foucault Michel absolute Vilém Flusser Genfood Let‘s Make Money Genfood Culture Make Money Jamming Let‘sCulture Make Money Culture Jamming absolute Culture Jamming absolute Vilém absolute Flusser Vilém Flusser absolute absolute Foucault Michel Foucault absolute Marshall absolute McLuhan Marshall absolute McLuhanMarshall McLuhan Jamming Money Let‘s Make Let‘s absolute VilémMichel Flusser absolute Michel Foucault

die Leinwand vor dem Film. in der mündlichen Prüfung. Naturgesetz, so zumindest hatte seiner Meinung nach m Verschwinden zu bringen. udelbuch, dieser Blankog zur kreativen (Er-)Füllung re«].

Genfood

Zickzackleporello »Gesamtverzeichnis« DIN A6 | 6 g Bestellnummer: 2011-1

Genfood

*

*

*

*

*

*

*

*

ISBN 978-3-936086-48-5 Hg.Hg. v. Martin v. Martin Baltes BaltesISBN 978-3-936086-49-2 ISBN 978-3-936086-49-2 978-3-936086-49-2 ISBN ISBN 978-3-936086-48-5 978-3-936086-48-5ISBN 978-3-936086-48-5 Erwin Wagenhofer / Max Annas Erwin Wagenhofer / Max Erwin Annas Wagenhofer Wam / Max Annas Susan Bardócz / mit DVDSusan SusanBardócz Bardócz/ mit / mit DVD Susan Bardócz / mit DVDWagenhofer Kat Wam Kat Wam Kat Hg. v. Martin Baltes Hg. v. Martin BaltesISBN ISBN 978-3-936086-49-2 Annas Max / Wam Erwin Kat DVD (CH) (A) | SFr | €(D)18,50 € |18,(CH) 27,90 € 18,50 (A) | SFr (D) |978-3-936086-19-5 € 18,-ISBN ISBN 978-3-936086-19-5ISBN ISBN978-3-936086-19-5 978-3-936086-19-5 € €18,18,-(D)(D) | €| €18,50 18,50(A)(A) SFr | SFr 27,90 27,90 (CH) (CH) € €18,18,| €| €18,50 18,50(A)(A)| SFr | SFr 27,90 (CH) ISBN 978-3-936086-26-3 ISBN978-3-936086-26-3 978-3-936086-26-3 978-3-936086-26-3 ISBN 978-3-936086-50-8 ISBN ISBN978-3-936086-50-8 978-3-936086-50-8 ISBN 978-3-936086-50-8 ISBN ISBN 978-3-936086-36-2 ISBN978-3-936086-36-2 978-3-936086-36-2ISBN 978-3-936086-36-2 € (D) 18,| € 18,50 (A) |27,90 SFr(D)(D) 27,90 (CH) € 27,90 18,(D)(CH) | € 18,50 (A) | SFr 27,90 (CH) ISBN ISBN 23,50 (A) | SFr € 15,50 (D)| |SFr € 15,-(A) €€15,15,(D) (D)(CH) | |€€15,50 15,50(A) (A)| |SFr SFr 23,50 23,50 (CH) € 20,| € (D) 20,60 | SFr (A) 30,90 (CH) (D) 20,60 (A)| |SFr 30,90 € 20,(CH) (D) € 20,60 (A)| |SFr SFr 30,90 (CH) € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 18,27,90 (D)(CH) 18,50 (A) (A) SFr €(D) 18,27,90 (CH) | €(A) 18,50 |20,SFr 27,90 (CH) €SFr 25,(D)(CH) | € |25,70 (A) 25,44,(D) (CH) 25,70(A) (A)| |SFr SFr € 25,44,-(D) (CH) | € 25,70 44,- (CH) € 15,(D)(CH) | € 15,50 (A) | SFr 23,50 (CH) 30,90 (A) | |€€20,60 (D) €€20,(CH) 44,| |€€25,70 (D) €€25,(CH) 27,90 || SFr || €€ 18,50 (D) €€ 18,-

Feminismus absolute Big Lebowski absolute(ly) absolute absolute absolute absolute(ly) absolute(ly) BigBig Lebowski Lebowski absolute absolute Feminismus Feminismus WeGentechnik Feed the World WeWe Feed World We Feed the World Sicherheitsrisiko Gentechnik Sicherheitsrisiko Gentechnik Sicherheitsrisiko Gentechnik 24 Rezepte zur kulinarischen Rezepte kulinarischen 24 Rezepte zur kulinarischen absolute absolute(ly) Big Lebowski absolute Feminismus World thethe Feed kulinarischen zurzur Rezepte 24 24 Sicherheitsrisiko Ankele v. Gudrun Hg.Edward Comentale Edward Jaffe–u.Labels Hg. Brands Marken – Labels – Marken Marken – Labels – Labels – v. Brands –Aaron Brands Hg.Hg. v. v. Aaron Jaffe Jaffe u. Edward u. Comentale Hg. Hg. v. Gudrun v. Gudrun Ankele Ankele Hg. v. Gudrun Ankele Was das Essen Was kostet uns Essen wirklich Was uns kostet das Essen wirklich kostet Prof. Dr. Árpád Pusztai u.Prof. Prof. Prof. Dr.Dr. Árpád Pusztai u. Prof. Prof. Dr.Dr. Árpádwirklich Pusztai u. Prof. Dr. Weltverbesserung Weltverbesserung Weltverbesserung Marken – Aaron Brands Hg. v.Comentale Aaron Jaffe u. Edward Comentale kostet wirklich Essen dasdas uns Was Weltverbesserung Dr. Prof. u. uns Pusztai Árpád Dr.

*

**

* *

**

* *

**

*

Matthias Penzel Richard Reynolds Gerhard Pretting und Werner Boote Gespräch im Foucault N. Chomsky u.M. 978-3-936086-17-1 ISBN Theweleit Hg. v. Klaus Theweleit Hg. v. KlausHg. Theweleit v. Klaus Theweleit ISBN 978-3-936086-17-1 ISBN 978-3-936086-17-1 N. Chomsky N.u.M. Chomsky Foucault u.M. Foucault Gespräch im Gespräch Hg. v. Klaus ISBN 978-3-936086-17-1 N. im Chomsky u.M. Foucault im Gespräch ISBN 978-3-936086-47-8 ISBN 978-3-936086-47-8 ISBN 978-3-936086-47-8 ISBN 978-3-936086-44-7 ISBN 978-3-936086-44-7 ISBN 978-3-936086-44-7 ISBN 978-3-936086-51-5 ISBN 978-3-936086-51-5 ISBN 978-3-936086-51-5 ISBN 978-3-936086-21-8 ISBN 978-3-936086-51-5 ISBN 978-3-936086-44-7 ISBN 978-3-936086-47-8 978-3-936086-37-9 ISBN (CH) 23,50 € 15,- (D) | € 15,50 ISBN 978-3-936086-21-8 ISBN 978-3-936086-21-8 € 15,- (A) (D) || SFr € 15,50 15,(D) (A) | €| SFr 15,50 23,50 (A) |(CH) 23,50(A)(CH) ISBN ISBN 978-3-936086-21-8 € 15,(D) | SFr € 15,50 | SFr978-3-936086-37-9 23,50ISBN (CH)978-3-936086-37-9 ISBN 978-3-936086-37-9 € 20,- (D) | € 20,60 € 20,- (A) (D) | SFr €€20,60 30,90 (A)(CH) €20,60 20,30,90 (D) € (CH) |20,20,60 (D) | (A) € 20,60 €(CH) |20,SFr (A) (D) 30,90 | SFr €€(CH) 20,60 30,90 (A)(CH) €20,60 20,30,90 (D) € (CH) |25,20,60 (D) | (A) € 25,70 €(CH) |25,SFr (A) (D) 30,90 | SFr €€(CH) 25,70 37,90 (A)(CH) €25,70 25,37,90 (D) || €SFr 25,70 (A)(CH) | SFr€ 37,90 (CH) 37,90 (A) (CH) | |€SFr (D) 25,30,90 | €SFr (A) | |€SFr (D) 20,30,90 | €SFr (A) | | €SFr (D) 20,15,90 (A) | €SFr € 9,80 (D) | €€10,10 27,90 (A) || DSFr | D€18,50 18,- (D) 18,- (D) € 18,50 18,(D) (A)|(CH) D | SFr 27,90 (A)|(CH) |DSFr 27,90 9,80 (D) € 10,10 9,80 (D) (A)(CH) | |€SFr 15,90 (A) (CH) 15,90 €18,50 18,(D) 18,50 (A)(CH) | SFr 27,90 (CH) €10,10 9,80 (D) || €SFr 10,10 (A)(CH) | SFr 15,90 (CH)

Plastic Planet Plastic Plastic Planet Planet Plastic Guerilla Planet Gardening GuerillaGuerilla Gardening Guerilla Objekte Gardening im Rückspiegel ObjekteObjekte im Rückspiegel sind sind im Rückspiegel sind absolute(ly) sind absolute(ly) Rückspiegel im Objekte Gardening absolute(ly) Lévi-Strauss absolute Claude absolute(ly)absolute(ly) absolute absolute ClaudeClaude Lévi-Strauss Lévi-Strauss absolute(ly)absolute(ly) absolute Claudeabsolute(ly) Lévi-Strauss Die dunkle Seite Dieder dunkle Kunststoffe Seite der Seite Kunststoffe Die der dunkle Ein botanisches Seite derEin Kunststoffe Manifest botanisches Manifest EinManifest botanisches oft näher,Manifest als oft man näher, denkt als manals oft denkt näher, als manSigmund denkt Freud denkt man näher, oft Ein botanisches Kunststoffe dunkle Die Gerechtigkeit und Macht Gutberlet M.-H. u. v. M. Annas Hg. v. Freud Songbook Sigmund Sigmund Freud Songbook Freud Songbook Hg. M. Annas Hg. v. M. u. M.-H. Annas Gutberlet u. v.M.-H. Gutberlet Macht und Macht Gerechtigkeit und Macht Gerechtigkeit Sigmund Songbook Hg. M. Annas u. M.-H. Gutberlet und Gerechtigkeit Gerhard Pretting Gerhard und Werner PrettingBoote und Werner Gerhard Boote Richard Pretting Reynolds undRichard WernerReynolds Boote RichardMatthias Reynolds Penzel Matthias Penzel Matthias Penzel

*

*

Traumland Traumland

R &B

R &B

XXX

XXX

XXX

Björk Björk

Björk Björk

absolute Paul Feyerabend absolute absolute Paul Feyerabend SimoneSimone de Beauvoir absolute Simone de Pierre Beauvoir Bourdieu absolute Pierre Bourdieu Bourdieu Pierre absolute Beauvoir de absolute Feyerabend Paul absolute absolute Paul Feyerabend absolute Simoneabsolute de Beauvoir absolute Pierre Bourdieu

Die von Klaus Die Theweleit vonherausgegebene Klausabsolute-Reihe Theweleit absolute-Reihe herausgegebene »Eine absolute-Reihe der wertvollsten »Eine der wertvollsten wertvollsten »Eine der Theweleit Klaus vonDie Die Theweleit vonherausgegebene Klaus herausgegebene absolute-Reihe »Eine der wertvollsten Neuerungen des des ist die Alternative zurdie klassischen ist Einführung. Alternative Anstatt zur klassischen herausAnstatt herausdes Neuerungen Neuerungen herausAnstattEinführung. Einführung. klassischen zurdie ist die Alternative ist Alternative zur klassischen Einführung. Anstatt herausNeuerungen des deutschsprachigen deutschsprachigen ragende Denkerinnen und Denker ragende bevormundend Denkerinnen zuund interDenker zu interinterzu bevormundend bevormundend Denker und Denkerinnen ragende ragende Denkerinnen und Denker bevormundend zu inter- deutschsprachigen deutschsprachigen pretieren, lädt jeder Band zu pretieren, einer jeder zugänglichen Band absolut einzugänglichen zu einer Buchmarktes absolut zugänglichen derBuchmarktes letzten derBuchmarktes letzten Buchmarktes absolut einer zuein einlädt Band absolut jeder lädtein pretieren, pretieren, lädt jeder Band zu einer zugänglichen der letzten der letzten Auseinandersetzung mit ihren eigenen Auseinandersetzung Worten. Diskurse mit ihren eigenen Jahre.« Worten. (Der Diskurse Standard) Jahre.« (Der Standard) (Der Standard) Jahre.« Diskurse Worten. eigenen mit ihren Auseinandersetzung Auseinandersetzung mit ihren eigenen Worten. Diskurse Jahre.« (Der Standard) der Moderne in einer der und Moderne dabei facettenreichen inund einer kompakten und dabei facettenreichen facettenreichen dabei kompakten in einer Moderne der der kompakten Moderne in einer kompakten und dabei facettenreichen Zusammenstellung – mit Originaltexten, Zusammenstellung einem einleitenden – mit Originaltexten, »Auch einem Theorie einleitenden kann »Auch kann Theorie »Auch einleitenden einem Originaltexten, – mit Zusammenstellung Zusammenstellung – mit Originaltexten, einem einleitenden »Auch Theorie kann Theorie kann Interview und exklusiv fürund die Reihe Interview verfassten und biografischen exklusiv für diebiografischen Reihe cool verfassten sein.« biografischen cool sein.« sein.« cool verfassten Reihe die für für exklusiv Interview Interview und exklusiv die Reihe verfassten biografischen cool sein.« Essays, die den Essays, Kontext liefern. Nicht Essays, zuletzt die der den besonderen Kontext liefern. Nicht (Süddeutsche zuletzt der besonderen Zeitung) (Süddeutsche Zeitung) Zeitung) (Süddeutsche besonderen derder zuletzt Nicht liefern. Kontext den die Essays, die den Kontext liefern. Nicht zuletzt besonderen (Süddeutsche Zeitung) Gestaltung der Bücher verdankt der Gestaltung Verlag seinen derder Bücher guten Ruf verdankt der Verlag Ruf guten seinen Verlag verdankt der Gestaltung Gestaltung derBücher Bücher verdankt der Verlag seinen guten Rufseinen guten Ruf auch bei Designern: bebildert, großzügig auch bei typografiert, Designern: durchbebildert, großzügig typografiert, durchdurchtypografiert, großzügig bebildert, bei auch auch beiDesignern: Designern: bebildert, großzügig typografiert, durchgehend zweifarbig. gehend zweifarbig. gehend gehend zweifarbig. zweifarbig.

Die Geschichte Die Geschichte der schwarzen Die der Geschichte schwarzen Musik der Musik Drei schwarzen Jahrzehnte Musik Jahrzehnte HipHop Drei HipHop Jahrzehnte HipHop EvelynHipHop McDonnell Evelyn McDonnell Evelyn McDonnell Hg. v. Malte Hg.Oberschelp v. MalteHg. Oberschelp v. Florence Hg. v. Hervé Florence Hg. v.Hervé Joseph Hg. Jurt v. Joseph Jurt v. Joseph Jurt Hg. Jurt Hervé FlorenceHg. Hg. v. Hervé v. Malte Oberschelp Hg.Oberschelp Hg. v. Malte v. Florence Hg. v. Joseph Evelyn McDonnell Drei Jahrzehnte Musik schwarzen der Drei Die Geschichte Nelson George Nelson GeorgeNelson George Nelson George Nelson GeorgeNelson George ISBN 978-3-936086-01-0 ISBN 978-3-936086-01-0 ISBN 978-3-936086-01-0 ISBN 978-3-936086-06-5 ISBN 978-3-936086-09-6 ISBN 978-3-936086-09-6 ISBN 978-3-936086-14-0 ISBN 978-3-936086-14-0 ISBN 978-3-936086-14-0 ISBN 978-3-936086-09-6 ISBN 978-3-936086-06-5 ISBN 978-3-936086-06-5 ISBN 978-3-936086-09-6 ISBN 978-3-936086-14-0 ISBN 978-3-936086-01-0 ISBN 978-3-936086-06-5 Nelson George Nelson George ISBN 978-3-936086-04-1 ISBN 978-3-936086-04-1 ISBN 978-3-936086-04-1 ISBN 978-3-936086-29-4 ISBN 978-3-936086-29-4 ISBN 978-3-936086-29-4 € 9,80 (D) | €€ 9,80 10,10(D)(A)| €| SFr 10,10 € 9,80 15,90 (A) (D)|(CH) |SFr 10,10 15,90 (A) (CH) 15,90 15,- (D) | €€ 15,50 (A)| €| SFr 23,50 15,(D) €| €|15,15,50 (D) (A) | €€ |(CH) 15,50 SFr (D) 23,50 (A)| €| SFr (CH) 23,50 15,(D) €| €|18,15,50 (D) (A) | € |(CH) 18,50 SFr (D) 23,50 (A)| €| SFr (CH) 27,90 18,(D) | €| SFr 18,50 (A) |(CH) SFr 27,90 (CH) (CH) 27,90 (A) 18,50 18,23,50 (A) 15,50 15,23,50 SFr (A) 15,50 15,- (D) € 15,(D) |(CH) €€ 15,50 (A)(CH) SFr 23,50 € 15,(D) |(CH) | SFr €€ 15,50 (A)(CH) SFr 23,50 € 18,(D) |(CH) | SFr € 18,50 (A) 27,90 (CH) SFr€15,90 (A) |(CH) 10,10 | €| SFr (D) €€ 9,80 ISBN 978-3-936086-29-4 ISBN 978-3-936086-04-1 € 15,- (D) | €€15,50 15,- (D) (A)| |€SFr €15,50 15,23,50 (D) (A) (CH) |€ SFr 23,50 (A)€(CH) (D) 23,50 | (A) €€20,60 (CH) 20,(A)| |€SFr €20,60 20,30,90 (D) (A) (CH) |€ SFr 30,90 (A)(CH) 30,90 | SFr 30,90 (CH) (A)(CH) 20,60 | | €SFr (D) 20,€20,60 (CH) 23,50 | SFr(D) 15,50 €SFr ||20,(D) 15,€15,50

R &B

Chomsky Noam absolute Haeckel Ernst absolute Darwin Charles absolute absolute Charles absolute Darwin Charles Darwin absolute Ernst Haeckel absolute Ernst Haeckel absolute Noam Chomsky absolute Noam Chomsky absolute Charles Darwin absolute Ernst Haeckel absolute Noam Chomsky DieDie Kunst Kunst derder Public Public Relations Relations Die Kunst der Public Das Das Relations Modell Modell derder GLSGLS Bank Bank Das Modell GLS Was Was Bank bleibt, bleibt, wenn wenn alles alles verkauft Was verkauft bleibt, ist?wenn ist? wenn alles verkauft ist?ist? verkauft alles bleibt, Was Bank GLS derder Modell Das Relations Public der Kunst Die Schiffmann v. Michael Hoßfeld v. Uwe Hg.Hg. Oberschelp v. Malte Hg.Hg. v. Malte Oberschelp Hg. v. v. Malte Oberschelp v. Uwe Hoßfeld Hg. v. Uwe Hoßfeld v. Michael Schiffmann Hg.Hg. v. Michael Schiffmann Hg. Malte Oberschelp Hg. v. Uwe HoßfeldHg.Hg. v. Michael Schiffmann Edward Edward Bernays Bernays EdwardBernays Bernays Caspar Caspar Dohmen Dohmen CasparDohmen Dohmen Andri Andri Snær Snær Magnason MagnasonAndri Andri Snær Magnason Magnason Snær Caspar Edward ISBN ISBN ISBN ISBN978-3-936086-39-3 978-3-936086-39-3 ISBN ISBN978-3-936086-40-9 978-3-936086-40-9 ISBN ISBN978-3-936086-16-4 978-3-936086-16-4 ISBN ISBN978-3-936086-39-3 978-3-936086-39-3 ISBN978-3-936086-40-9 978-3-936086-40-9 ISBN978-3-936086-16-4 978-3-936086-16-4 ISBN ISBN978-3-936086-35-5 978-3-936086-35-5ISBN ISBN978-3-936086-35-5 978-3-936086-35-5 ISBN ISBN978-3-936086-54-6 978-3-936086-54-6 ISBN978-3-936086-54-6 978-3-936086-54-6 ISBN ISBN978-3-936086-53-9 978-3-936086-53-9 ISBN978-3-936086-53-9 978-3-936086-53-9 ISBN ISBN 27,90 | |€€18,50 €€|18,27,90 18,50 | |€€(CH) €€|18,23,50 18,-(D) (D)| |€€18,50 18,50(A) (A)| |SFr €SFr 23,50 (D) | (CH) 18,23,50 (D) 18,50(A) (A)| |SFr €SFr 27,90 (D) | (CH) 18,27,90 (D) (CH) 18,50(A) (A)| |SFr €SFr 27,90 (D) | (CH) €18,18,(D)(CH) |€€18,50 18,50(A) (A) |SFr SFr(D) 23,50 (CH) €18,18,(D)(CH) |€€18,50 18,50(A) (A) |SFr SFr(D) 27,90 (CH) €18,18,(D)(CH) |€€18,50 18,50(A) (A)| |SFr SFr27,90 27,90(CH) (CH) €€16,90 16,90(D) (D)| |€€17,40 17,40(A) (A)| €|€SFr SFr 16,90 25,90 25,90 (D)(CH) (CH) 17,40€(A) (A) €20,20,SFr (D) (D)25,90 25,90 | |€€20,60 20,60 (CH)(A) (A)| |SFr SFr 20,30,90 30,90 (D)(CH) | €€ 20,60 20,60 (A) (A) €€22,SFr(D) (D) 30,90 | |€€22,70 (CH) 22,70(A) (A)| |SFr SFr 22,33,90 33,90 (D)(CH) |€€22,70 22,70(A) (A)| |SFr SFr33,90 33,90(CH) (CH)€€18,|(CH) (D) €€ 22,(CH) 30,90 SFr ||22,|(CH) (D) €€ 20,(CH) || SFr || €€ 17,40 (D) 16,90

»Längst »Längst »Längst eine eine der eine der der der eine »Längst spannendsten spannendsten spannendsten spannendsten Sachbuchadressen.« Sachbuchadressen.« Sachbuchadressen.« Sachbuchadressen.« (Dennis (Dennis (Dennis Scheck Scheck Scheck im Scheck im im im (Dennis Deutschlandfunk) Deutschlandfunk) Deutschlandfunk) Deutschlandfunk)

*

XXX

*

R &B

*

Traumland Traumland

*

Good Bank Bank Good

*

Propaganda Good Good Bank Bank Propaganda

*

Propaganda Propaganda

>>> Werbemittel

Streifenplakat »Traumland« 840 x 297 mm gefalzt auf DIN A4 Bestellnr.: 2011-3

Islandpostkarten »BÓNUS« Bestellnummer: 2011-5 »Traumland« Bestellnummer: 2011-2

erzeichn

Gesamtv

orange

is 2011

11 eichnis 20 samtverz esa Ge mtverzeic hnis 2011

Gesamtv erzeichn is 2011

iburg 9100 Fre 287118 44a | D-7 lstraße +49 (0)761 Güntersta 117 | F 761 287 om T +49 (0) e-press.c www.orang

press

ess ange pr 9100 Freiburg oran or ge 287118 44a | D-7 (0)761 lstraße pr +49s | Fes Güntersta 117 welt und 287 Günter(0)761 xion, Um

om che Refle T +49 stalstraß s.c spruch tis| D-7 T +49 e-pres 44a ang761 de kri (0) ht für An www.or 910 ur un 287117 s 0ste Freibu pkult res www Po.or | e-p ählt, was F +49 ng ange-pft: (0)761land*rgerz ha resora s.com ng. Traum 287118 lhaften Gesellsc

end Formestalstraß h zus e Refle standen rucme egl ch spam ekri T +49 (0) tiseit 44a arfidlmb | D-7910 ht für An nde,wa 761un die kum ur ste net*s ent 287117 s 0 Fre Dopk ultent Pla www grü ibu stic Po .or ählt, ter rg F res Pla ng|e-p ang erz +49 (0) Hin Po er ora e-p d* pk od ft: * ur res lan ult 761 liefern rld ha 287118 lsc Wo n . om un un ftesen sel d s.c ieren nged. Traum kriren Ge lhalas orteife tisch cku gis nspzw Ge rpa Re tra sel Veseu Re mit ht lsc den erft: sxio fle nic ein . nd ickha mit and Isla n, fie* sch nen ora Um nw in gra gen kön ng Lei we un Bio e-p in sch lt un to-lernen ahr res ererdie Erf d s Au üb ick en, ste der tum den lieb sichvon ht fürAu chs mit Ve The tos wa d rpa hat wir l fts An Fee cku nze dieWe spruchtel wir von PeWi rtscha ngchr en, . Tra wie ieb llan um von den mit Matthnias ges Erf ngs men d*en n eit ahr ende Tite am egu For ige erz ung ew zus jen ähl egl Forme en rtbnd t, waein die lmb Isla me nfo arfi nent nd ch für von ssta Ma Bukum mit zw * ent Wirals and dies netsse e,a,* tscdas Do eife nd Pla Pro ht grü lha Dopk tsw terpag fte r nic Plastichaf hte achern nA. Hin Po abe rac stun. US od siekum m arfi * ent ult s bet den sen ler rld lmb urer d lief inen erteit las nen Wo nier un egl ine dnd kön rhu ren kri Wo end che nen ort Jah seu tisun rld21. Ers e .gis ch Ge nsp * Tite ent od Re e sel tra nem des Re er l öff ht wie lsc sei den fle Pla ver nic hand haft: h fie* We xio stic mit nac n,tsc Feeein Pla ora reLei Um nw mitsch deu gra net ng Jah we den Bio *sauf e-p in die ent ltd The tocks als un erRe Au sta ach tmres dru gis übick en,dnd ste ers einlieb der h tzig seu er entAn sic ren ess mit ähl Ve zus für tos -pr rpa erz und am sic , ht l hat Au nge ck hvon PR me lief nze die üb sp un ora wir n ern Pe der er ruc g. inu en, von die hng erk iebumHin Me tthiasdennd Lei ter enngs chrTra mittel enw nw Matth lan grü lich ges Erf lag and d* n nd ahr ent Ma egu e, erz ige nic öff un Gru die ew ähl jen gen ht For ias der s tes rtb t, die tra g mefür Islanfo Penze Katwa lich ein s n von m a,* nds nsp sse ch uerun Wa l hat Mader Bu miun ier Ste d Wials and tort en das zw rts der Bu las pag chamit eife chtovon sen ht Bu fts lha Do Au lerfür n.–Pro e chs wa kum fte g* die r nic volch hte sch An . Bio jen run en abe rac ssi US tum ige gra tar sse nö sie bet film n s fie* den ler rbe tge ges in ert nen sie be zei ein n ltve chr nd gle es abe kön ine We ieb rhu Wo itehe jed * -. nen che en, ndneErs Jah nic est alsrld * rod die nif 21. risc Tite ent alsstic Au ina erhtPla nem l wie des öff tos kul sei hes ver hdas lieb hMa Ma des isc zur nac tscWe tandeu en,Fee Pla 21.nte re mi Bo nfo ne‘sse dcks Jah The Ret zep de t* rtbew en. lds auf rhuseu entst tzig ord yno Rehar nd egu Re ach gis tm ert dru gew ngs gähl s un ers en t ein betdals ach mitme ren gunand ess zus Ric rac tel we -prd ie er sic hte Be Jah htzig nge sow lief PR .Y.-der üb re ) am Pro ora ern,n.erz nac inungn pag com die von Hin der h D.I erk Me ss. sei Lei ter ker enand pre enw von nem nw grü ssi lich gelag and ein nda,* Kla Ers nd Ma ran ent dora e, sdie nge nic che öff Gru sintth w.o ht -pr ias ine der ww tes tra ess g Pe n Kat nsp lich auf in un nze ers s m den ort uer tmt als auf – und Wa l hat mi lichch Info ieren las Ste US re tesfür A . Bu der Gru deBu (Weite deuBio ch tosen von nd r Au tsch ver lagenw die g*ent vol scheder jen run erk öff voller ssefie* nössi n ges ler rbegra tgeige sie PR zei ein* chr ltve abevon , es erz der ieb We r nic n jed ähl en Ste he est t , als ht die uer ein nifdrucksrisc als un alssjedes zur kul Ma ina das g dertan tos hesAu de Ma lieb öffisc zei 21.teJah ent tgend Bo nfo lich nöyno rtb Re rhu en en.inuen, lds‘esse ssissch ew Me ord egu Rezep zep gew d Reert ngs Bu ngl gun beBe ach te harkul ch mi tra gun zur tzig tte Ric – cht we ie Jah en dcom ina Waand sow . Pro re der .Y.) Kats risc m sowie Ric hen Weltve hD.I sei ss.pag von kerdnac ne prerbe a,* ssihar ora ge-che Klange ranErs Re wwlds sin w.o‘ m -pr ine sse de g* ein sind erstm aufyno dtes Boauf s ess Kla lich tanischesn inrun n USA Info ssi als reGru ker der deutsch Ma (Weite ndlag nife (We enD.I. ver weY.-B ew itervon öffst* vol rk de e Infos auf entler r egu PR, ng der Steue erzgew ww ählt ord en. w.o ein ran run dru als jedes geg cksder öffpre ss.com zeitgenössi entlic hen )Meinu sche Buch Rezepte ng zur kulina – und Wa risc m sowie Ric Kats hen Weltve har rbesserun sind Klassi d Reynolds‘ Botan isches Ma g* ker der D.I nifest* .Y.-Be (Weitere Info s auf www.o wegung geworden . range-pre ss.com)

cku eife er Verpa nds mit zw können. or in sch anickge ungen Isla Erfahrpr stum lernen The d tswach wir von den se Tite Fee ltdun tschafes Wewe l wie Günter n von Wir n, Um n xio

orange

orange orange

orange

press

press

press

press


absolute Feminismus Hg. v. Gudrun Ankele ISBN 978-3-936086-48-5 € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 27,90 (CH)

absolute Charles Darwin Hg. v. Malte Oberschelp ISBN 978-3-936086-39-3 € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 25,90 (CH)

absolute Marken – Labels – Brands Hg. v. Martin Baltes ISBN 978-3-936086-19-5 € 15,- (D) | € 15,50 (A) | SFr 21,90 (CH)

absolute(ly) Big Lebowski Hg. v. Aaron Jaffe / Edward P. Comentale ISBN 978-3-936086-49-2 € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 27,90 (CH)

absolute Simone de Beauvoir Hg. v. Florence Hervé ISBN 978-3-936086-09-6 € 15,- (D) | € 15,50 (A) | SFr 21,90 (CH)

absolute Vilém Flusser Hg. v. Nils Röller u. Silvia Wagnermaier ISBN 978-3-936086-10-2 € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 25,90 (CH)

absolute Claude Lévi-Strauss Hg. v. Max Annas u. Marie-Hélène Gutberlet ISBN 978-3-936086-17-1 € 15,- (D) | € 15,50 (A) | SFr 21,90 (CH)

absolute(ly) Sigmund Freud Songbook Hg. v. Klaus Theweleit ISBN 978-3-936086-21-8 € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 25,90 (CH)

absolute Paul Feyerabend Hg. v. Malte Oberschelp ISBN 978-3-936086-06-5 € 15,- (D) | € 15,50 (A) | SFr 21,90 (CH)

absolute Pierre Bourdieu Hg. v. Joseph Jurt ISBN 978-3-936086-14-0 € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 25,90 (CH)

absolute Noam Chomsky Hg. v. Michael Schiffmann ISBN 978-3-936086-16-4 € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 25,90 (CH)

absolute Michel Foucault Hg. v. Martin Stingelin ISBN 978-3-936086-43-0 € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 25,90 (CH)

absolute(ly) Macht und Gerechtigkeit Noam Chomsky und Michel Foucault im Gespräch ISBN 978-3-936086-37-9 € 9,80 (D) | € 10,10 (A) | SFr 14,90 (CH)

absolute Jean Baudrillard Hg. v. Peter Weibel ISBN 978-3-936086-34-8 € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 25,90 (CH)


Richard Reynolds Guerilla Gardening ISBN 978-3-936086-44-7 € 20,- (D) | € 20,60 (A) | SFr 28,90 (CH)

Caspar Dohmen

(00% #"/,

GOOD BANK Das Modell der GLS Bank ISBN 978-3-936086-54-6 € 20,- (D) | € 20,60 (A) | SFr 28,90 (CH)

%"4.0%&--%&3(-4#"/,

orange

press

Gerhard Pretting / Werner Boote Plastic Planet ISBN 978-3-936086-47-8 € 20,- (D) | € 20,60 (A) | SFr 28,90 (CH)

Wam Kat 24 Rezepte zur kulinarischen Weltverbesserung ISBN 978-3-936086-36-2 € 25,- (D) | € 25,70 (A) | SFr 37,90 (CH)

Evelyn McDonnell Björk ISBN 978-3-936086-01-0 € 9,80 (D) | € 10,10 (A) | SFr 14,90 (CH)

Caspar Dohmen Let‘s Make Money – Das Buch zum Film ISBN 978-3-936086-41-6 € 20,- (D) | € 20,60 (A) | SFr 30,90 (CH)

Titel! IslandNelson George R & B – Die Geschichte der schwarzen Musik ISBN 978-3-936086-04-1 € 15,- (D) | € 15,50 (A) | SFr 23,50 (CH)

Erwin Wagenhofer / Max Annas We Feed the World – Das Buch zum Film ISBN 978-3-936086-26-3 € 20,- (D) | € 20,60 (A) | SFr 30,90 (CH)

Nelson George XXX – Drei Jahrzehnte HipHop ISBN 978-3-936086-29-4 € 20,- (D) | € 20,60 (A) | SFr 30,90 (CH)

Kalle Lasn Culture Jamming ISBN 978-3-936086-22-5 € 20,- (D) | € 20,60 (A) | SFr 30,90 (CH)

Max Annas / Jürgen Binder Genfood – Das aktuelle Handbuch ISBN 978-3-936086-45-4 € 15,- (D) | € 15,50 (A) | SFr 23,50 (CH)

Prof. Dr. Árpád Pusztai / Prof. Dr Susan Bardócz Sicherheitsrisiko Gentechnik ISBN 978-3-936086-50-8 € 18,- (D) | € 18,50 (A) | SFr 27,90 (CH)

mit DVD

Edward Bernays Propaganda ISBN 978-3-936086-35-5 € 16,90,- (D) | € 17,40 (A) | SFr 24,90 (CH)

uflage! A e t t i Dr


Der Verlag Auslieferungen

Vertretungen

orange-press GmbH | Günterstalstraße 44a | D-79100 Freiburg T +49 (0)761-287 117 | F +49 (0)761-287 118 | info@orange-press.com www.orange-press.com | www.facebook.com/orange-press Deutschland | GVA | Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen Postfach 2021 | D-37010 Göttingen | T 0551-487 177 | F 0551-41392 | blank@gva-verlage.de Schweiz | AVA Verlagsauslieferung AG | Centralweg 16 | CH-8910 Affoltern a.A. T 044-762 42 60 F 044-762 42 10 | verlagsservice@ava.ch Österreich | Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH | Postfach 260 | A-1101 Wien T 01-68 01 40 | F 01-688 71 30 | momo@mohrmorawa.at Deutschland | Verlagsvertretungen Nicole Grabert / Judith Heckel / Christiane Krause c/o indiebook | Bothmerstr. 21 | 80634 München | T 089-12 28 47 04 F 089-12 28 47 05 | bestellung@indiebook.de | www.indiebook.de Schweiz | Markus Wieser | Kasinostr.18 | H-8032 Zürich T 044-260 36 05 | F 044-260 36 06 | wieser@bluewin.ch Österreich | Michael Orou | Weyringergasse 23/13 | A-1040 Wien T/F 01-505 69 35 | michael.orou@mohrmorawa.at | (Ost-Österreich) Österreich | Günter Thiel | Reuharting 11 | A-4652 Steinerkirchen/Traun T 0664-391 28 35 | F 0664-77 391 28 35 | guenter.thiel@mohrmorawa.at (West-Österreich)

men m o k r e »Hi onarren Aut ihre auf n!« KosteD) (BIL

passend zu: CAR CULTURE & Medien der Mobilität Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) Karlsruhe (D) 18. Juni 2011 bis 8. Januar 2012 Fetisch Auto. Ich fahre, also bin ich. Museum Tinguely Basel (CH) 8. Juni bis 9. Oktober 2011 weitere Termine: Automobilsommer Baden-Württemberg (www.automobilsommer2011.de) Matthias Penzel Objekte im Rückspiegel sind oft näher, als man denkt. Die Auto-Biografie 17 x 22 cm, 288 illustrierte Seiten, fadengeheftet | ISBN 978-3-936086-51-5 € 25,- (D) | € 25,70 (A) | SFr 37,90 (CH)

orange

press

Herbstvorschau 2011  

Die neuen orange-press Titel für Herbst 2011

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you