Page 1

Infrarot-Heizung Deutschlands Nr. 1 in Natursteinheizung

Das Magazin für natürliche Lebensart Infrarot Marmor-Heizungen

Montag - Donnerstag: 8 -17 Uhr Freitag: 8-14 30 Uhr

NATUR & UMWELT | ÖKO & BIO | GESUNDHEIT & WELLNESS | BAUEN & WOHNEN | LAND & LEUTE | KUNST & KULTUR

• • • • • • •

800 Watt Heizleistung für Räume bis 25 qm Verbrauchsoptimierung durch individuelles Heizen Inkl. Thermostat und Montagematerial Anschlussfertig und wartungsfrei TÜV-geprüfte Sicherheit (GS) + ENEC 24 5 Jahre Garantie* Niedrige Gesamtkosten im Vergleich zu einer Heizanlage • Hochkant und quer montierbar • Gesunde Wärme, gesundes Raumklima

Getreide & Mehl – eine wichtige Nahrungsgrundlage

Im Heft:

Bio-Bäcker Johannes Laumer Getreide & Mehl

Wertvoller Rohstoff Biomüll E3/DC Hauskraftwerk Barrierefreiheit und Inklusion Hypnose ist nicht nur Show Carrara

Jura

800 Watt 100 x 40 x 2 cm für Räume bis 25 m2

800 Watt 100 x 40 x 2 cm für Räume bis 25 m2

500 Watt 60 x 50 x 2 cm für Räume bis 18 m2

500 Watt 60 x 50 x 2 cm für Räume bis 18 m2

PSE – Psychosomatische Energetik

Effektiv • Sparsam • Gesund Die Heizung für Haus, Wohnung, Büro, Gewerbe und Hobby. Als Gesamtheizung, Einzelheizung oder Zusatzheizung

mit Standardmotiv

mit Wunschmotiv

Viele Standardmotive ab Lager erhältlich!

Wir drucken Ihr Foto auf Ihre Heizung!

marmony GmbH Johannes-Kepler-Straße 11 f 94315 Straubing Tel.: 09421 96301-89 Fax: 09421 96301-91 mail: info@marmony.de web: www.marmony.de shop: www.marmony24.de /marmony.de

Hol‘ sie dir ... unsere Bonuskarte mit vielen Vorteilen!

Herbst 2016 3. Jahrgang / 11. Ausgabe Region Oberer und Vorderer Bayerischer Wald

g: Verlosun

h 3 x 1 Buc s a „Essen, w cht“ a gesund m Seite 50

GRAT

IS

ZUM MITN EHME

N


400 Jahre Brautradition aus LA.

Hol‘ sie dir – die Ökona GreenCard! . rder verein e.V

…und werde Mitglied beim Ökona Förderverein e.V.

i

Ökona Vortragsreihe hat begonnen In diesem Herbst werden die ersten Vorträge angeboten. Unser Fördermitglied und Heilpraktiker Hans-Peter Lojdl informiert in drei Terminen an verschiedenen Orten zum Thema „Alarm im Darm“ - Wenn Nahrungsmittel, Kräuter, Superfoods, Chemikalien oder Medikamente unser Immunsystem lahmlegen (siehe hierzu S. 60).

man kann dabei auch seine Unterschrift gegen diese Handelsabkommen leisten.

Teilnahme bei Messen und Ausstellungen Wir nehmen jetzt im Herbst an drei Ausstellungen teil, wo wir Ökona und seine Themen promoten wollen. Auch Infos zu TTIP und CETA werden dort verfügbar sein und

Alle Ökona-Leser sind herzlich dazu eingeladen !

Die Termine sind: • 11.09. Kneipp- und Gesundheitsfestival Bad Kötzting • 17./18.09 Straubinger Ökomarkt bei Justland • 24./25.09 CHAMer KUNSTstück, Cham-Altenmarkt

Weitere Infos unter: Ökona Förderverein e.V

Mach mit! Werde Mitglied! Ökona Förderverein e.V. Postfach 1130 93401 Cham Vereinsregister Regensburg Nr. VR 201160 | Steuernummer 211/110/10592

Aufnahmeantrag zum Ökona Förderverein e.V. Ja. Ich möchte Mitglied werden. Vorname Name: Firma / Organisation: Straße, Hs.Nr.: PLZ, Ort: Telefon: E-Mail:

Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt 30,- €. Im Rahmen der Mitgliedschaft bekomme ich 4 x im Jahr das Ökona-Magazin per Post zugestellt.

Kontoname: Bank

Ich überweise eine Spende in Höhe von

Bitte ziehen Sie den Jahresbeitrag per Lastschrift von meinem Konto ein:

Bitte senden Sie mir eine Spendenquittung.

Kto.Nr. / IBAN BLZ / BIC

Formular ausschneiden und einsenden oder per Fax an 09971/801305. Oder Formular auf der Website www.oekona.de -> Förderverein ausfüllen.

Ort / Datum

Unterschrift:

www.oekona.de


© photos.com //

Mitglied im

Förderverein

e.V.

Der „Ökona Förderverein e.V.“ startet erste Vortragsreihe! Wir haben angefangen mit der ersten Vortragsreihe des Fördervereins. „ALARM in Darm“, ein Info-Vortrag von Heilpraktiker Hans-Peter Lojdl informiert über Symptome unseres Verdauungssystems an drei Orten zu drei Terminen. Für Mitglieder des ÖkonaFördervereins ist der Eintritt bei allen Veranstaltungen frei. Für Nichtmitglieder ist an der Abendkasse ein Unkostenbeitrag von 3 Euro zu entrichten. Lassen Sie sich überraschen. Diese Vortragsreihe soll viel mehr ausgebaut werden. Vortragende mit interessanten Themen mögen sich bei uns melden: foerderverein@oekona.de

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Diese Herbstausgabe 2016 – ein Urlaubsmagazin! Das Wort Urlaub ist eigentlich mit sehr positiven Gefühlen belegt, jedoch mit der Herstellung dieser Herbstausgabe, hat sich diese Bewertung für uns ins krasse Gegenteil verwandelt. Inhalte und Anzeigen kamen nicht zum Redaktions- und Anzeigenschluss. Auf telefonische Nachfragen hieß es nur: „ist im Urlaub bis Anfang September“! Wir konnten das Wort Urlaub nicht mehr hören.

teressante Informationen es aus unserer Region gibt. Getreide & Mehl, Thema Biomüll, Barrierefreiheit & Inklusion, Montessori und Photovoltaikprüfung per Drohne, Hypnose und Psychosomatik, uvm. - also, wenn wir nicht dieses Magazin selber herausbringen würden, sondern nur Leser wären, wären wir auch ein Fan dieser Publikation, die wir sicher unterstützen würden.

Daher mussten wir den Drucktermin um eine Woche verschieben und die Lücken mit Hochdruckakquise füllen. Und sieh an: letztendlich konnten wir nicht alle Inhalte auf den 64 Innenseiten unterbringen, was zu einigen Enttäuschungen führte.

Vielleicht geht es Ihnen auch so!? Elfi Bartek und Carl Dischler Herausgeber, Redaktionsleitung PS: Ökona Förderverein e.V. ist eine gute Sache! ;-)

Ihnen gefällt Ökona und Sie würden gern das Magazin abonnieren?! Jetzt ist es möglich, wenn Sie Förderer von Ökona werden, denn Mitglieder bekommen das ÖkonaMagazin 4 x im Jahr nach Erscheinen zugesendet. Warum ein Förderverein? Das Ökona-Magazin ist als regionales ÖkoMagazin bei den Lesern sehr beliebt und zudem KOSTENLOS. Daher hat Ökona keinerlei Einnahmen aus dem Verkauf des Magazins, sondern sogar erhöhte Kosten durch die Verteilung usw. Jede Seite im Magazin kostet Geld. Autorenhonorare, z.B. für nicht werbefinanzierte Beiträge müssen jedoch auch ermöglicht werden können. Messen und Ausstellungen

Wir nehmen jetzt im Herbst an drei Ausstellungen teil, wo wir Ökona und seine Themen promoten wollen. Auch Infos zu TTIP und CETA sollen dort verfügbar sein. Gerne laden wir Sie dazu ein. Siehe S. 65! Haben Sie Interesse?! Machen Sie mit! Werden Sie Mitglied! Siehe Seite 65!

Hinsichtlich der Inhalte dieser Ausgabe, erstaunt es uns immer wieder, welche in-

Mach mit! Werde Mitglied! Immer auf dem Laufenden unter:

© photos.com //

www.oekona.de facebook.com/oekona Werde Fan und lies die interessantesten Artikel online!


www.oekona.de

2

TITELMODEL & FOTOGRAF

Unser Titelmodel: Johannes Laumer

Werde unser Titelmodel! Fotografen und Hobby-Models aufgepasst! Da wir bei unseren Titelbildern auf Natürlichkeit und Authentizität setzen, wollen wir Personen und Motive aus unserer Region abbilden. Wir suchen für die Winterausgabe von Ökona noch ein passendes Motiv mit interessanten Personen, die sich mit dem Thema „natürliche Lebensart“ identifizieren. Wir bieten Ihnen ein kurzes Fotografenportrait und ein Interview mit der Titelperson. Alles Weitere erfahren Sie, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Bei Interesse melden Sie sich mit Angabe Ihrer persönlichen Daten und einer kurzen Beschreibung von Motiv und Person per Mail: magazin@oekona.de Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschriften. Ihr Ökona-Team

Unser Fotograf für die Titelseite: Tom Probst Seit einem Jahr ist „BIO“ ein fester Bestandteil meines Lebens geworden, was zu einer Umstellung meiner Ernährung und mehr Gesundheitsbewusstsein geführt hat und damit auch zu mehr Sport und Bewegung. Ich denke, Lebensmittel in Bio-Qualität sind die richtige Wahl und man entdeckt ein neues Geschmacksempfinden. Ich möchte nicht nur mir selbst, sondern auch den Tieren und der Umwelt Gutes tun und habe mich gefreut, dieses Foto machen zu dürfen. Ich bin nebenberuflich als Fotograf tätig. Seit über 8 Jahren beschäftige ich mich mit Fotografie und liebe es unvergessliche Momente einzufangen. Meine Bereiche sind Portraits-, Lifestyle- und Eventfotografie.

Kontakt zu mir geht am besten über Facebook: https://www.facebook.com/tom.probst.5?fref=ts oder per eMail probst.tom@web.de oder via Instagram: www.instagram.com/tom_p_1183

Bio-Bäcker in Viechtach und Titelmodel dieser Ökona-Herbstausgabe. Es freut mich, dass das Magazin Ökona die Themen Öko, Bio, Nachhaltigkeit und Gesundheit aufgreift, denn es ist auch meine Überzeugung, dass ein achtsames „zurück zu den Wurzeln“ für unsere Region viele Vorteile bringt. Nahezu industrielle Landwirtschaft und monokulturelle Bebauung der Felder bringen Probleme mit sich, deren Lösung wir nicht unseren Kindern vererben sollten. Früher ging es auch ohne Chemie und Gen-Pflanzen. Lebensqualität sollte vor Gewinnmaximierung stehen. Ich freue mich jedes Mal über die neue Ökona, denn man erfährt vieles über Menschen, die ähnlich „ticken“ und dadurch ein gewisses Netzwerk entsteht.


Inhalt

28 39

14 38 04

Bio zum Erleben und Mitmachen

37

yoYa Chitektur

06

Bioland – Die Landwirtschaft der Zukunft

38

Heiztechnik mit erneuerbaren Energien

08

Getreide & Mehl - eine wichtige Nahrungsgrundlage

40

Barrierefreiheit und Inklusion

12

Der NaturGlückLaden Mutter Erde

50

Chinesische Medizin und Psychosomatik

15

Basische Seife und ätherische Öle

52

Hypnose ist nicht nur Show

16

Erntezeit in wilden Hecken

54

PSE – Psychosomatische Energetik

20

Wertvoller Rohstoff Biomüll

57

Ayurveda - Die drei Doshas

24

Pädagogik nach Maria Montessori

59

Mit Spaß und Freude entspannt zum Erfolg

29

Technisches Wissen – hautnah erleben

60

Alarm im Darm

30

E3/DC Hauskraftwerk

34

Elektromobilität

36

Waldschilder informieren

Alle drei Monate neu! Immer auf dem Laufenden unter: www.oekona.de

facebook.com/oekona

Werde Fan und lies die interessantesten Artikel online!

Auflage ck 15.000 Stü


www.oekona.de

4

ÖKO & BIO

Bio zum Erleben und Mitmachen Aktionswochen vor der eigenen Haustür Bayerische Öko-Erlebnistage vom 3. September bis 3. Oktober 2016 Wie backe ich ein leckeres Bio-Brot? Wie lege ich einen Bio-Nutzgarten an? Wie lebt ein Bio-Schwein? Diese und viele andere Fragen werden im Herbst Groß und Klein beantwortet: Während des Aktionsmonats der ÖkoErlebnistage. Bayernweit sind mehr als 270 Hoffeste, Führungen, Mitmach-Aktionen und Verkostungen rund um den ökologischen Landbau und ökologisch erzeugte Lebensmittel geplant. Fühlen, riechen, schmecken, entdecken. Vom 3. September bis 3. Oktober sind Besucher herzlich eingeladen sich zu informieren, mitzumachen und die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft direkt vor Ort zu erleben.

Besonderheiten des ökologischen Landbaus Mit kreativen Aktionen bieten unter dem Motto der „Öko-Erlebnistage“ viele BioLandwirte, Bio-Verarbeiter und Naturkostläden die Möglichkeiten, die Besonderheiten des ökologischen Landbaus und die hohe Qualität der erzeugten Produkte kennen zu lernen.

Familien mit Kindern gibt es ein vielfältiges Mitmach- und Erlebnisprogramm.

Hoffeste und Führungen auf Bio-Betrieben mit Verkostungen, Kochabende mit besonderen Bio-Zutaten oder Erntedankfeste mit Kürbisschnitzen sind im Angebot. ‚Anpacken’ heißt es bei der Apfelernte auf Streuobstwiesen oder auf dem Kartoffelfeld. Es können Bio-Schweine auf der Weide oder Bio-Hühner in ihren mobilen Ställen beobachtet werden. Besonders für

findet sicherlich jeder eine passende Veranstaltung in seiner Region, wie z.B.

Alle Termine online Wer also am Abend Lust auf ein kulinarisches Abenteuer hat oder am Wochenende mal wieder gscheit zupacken will. Im Kalender unter : www.oekoerlebnistage.de

BayErIschE Öko-ErlEBnIstagE

3. September – 3. Oktober 2016

Bio zum Erleben und Mitmachen in ganz Bayern! Alle Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf www.oekoerlebnistage.de f

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Kulinarische Urlaubserinnerungen 93053 Regensburg Landshuter Straße 74 16.09.2016 18:30 - 22:30


www.oekona.de

ÖKO & BIO

Gesundes Essen - Bio-Menü 93053 Regensburg Universitätsstr. 84 22.09.2016 11:00 - 14:00 Bio-Weißwurst Frühstück 93059 Regensburg Weichser Weg 5 24.09.2016 09:30 -12:00

24.ÖKO

markt

Samstag + Sonntag

Für musikalische Highlights und Kinderprogramm ist gesorgt. Klosterführungen geben Einblick in das Beten und Arbeiten der Mönche. Zum Erntedankgottesdienst am Sonntag, den 25. September, um 9 Uhr sind alle Besucher herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

24.ÖKOERNTEDANK17.+18.09.2016

Die Oldtimerfreunde Beratzhausen werden mit historischen Traktoren dabei sein, sowie am Sonntag Spinnerinnen ihr Können vorführen. Zwei Weideochsen vom Spieß, leckeren Grillspezialitäten und10.00 der „Klosterjeweils bis 18.00 Uhr burger“ sind kulinarische Genüsse. Auch vegetarische Speisen, sowie frisch gezapftes Klosterbier und  Traditioneller Markt rund um das vieles mehr, wie Gemüse, Thema Erntedank Destillate, Brot- und Wurst Kunsthandwerk und Brauchtum auf spezialitäten aus dem Klosdem gesamten Klostergelände ter werden angeboten.

MARKT

Samstag + Sonntag im Kloster Plankstetten 17.+18.09.2016

Die Bayerischen Öko-Erlebnistage sind eine Veranstaltung der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e. V. (LVÖ) mit seinen Anbauverbänden Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Aktuelle Informationen gibt es auf der Facebook-Seite: www.facebook.com/oekoerlebnistage

Naturschutz laden Sie herzlich ein! Am 24. und 25. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr, laden die Mönche der Benediktinerabtei Plankstetten wieder zum Straubinger Erntedankmarkt ein, der in diesem Jahr bereits zum 22. Mal stattfindet. Mehr als 70 Aussteller werden an dem traditionellen Markt zum Erntedank – Kunsthandwerk und Brauchtum - ihre selbstgefertigten und handwerklichen Waren anbieten. Ein farbenBioland-Gärtnerei justland & Bund froher und liebevoll Naturschutz laden errichSie herzlich ein! teter Erntedankaltar bringt den Dank für die Ernte zum Straubinger Ausdruck. Er regt zum Innejeweils 10.00 bis 18.00 Uhr halten und Nachdenken an.

markt

30 Jahre Weiherblasch 92539 Schönsee Vordere Lindau 2 1/2 30.09. - 03.10.2016

und unter

Kunsthandwerk und Brauchtum im Kloster Plankstetten22. Erntedankmarkt am 24. und 25. September 2016 Bioland-Gärtnerei justland & Bund

www.oekoerlebnistage.de/ veranstaltungsuebersicht

Red. Ökona

Bio aus Bayern wächst Bio kommt aus Bayern! Und die Nachfrage ist nach wie vor ungebremst. Derzeit werden 8% der landwirtschaftlichen Flächen in Bayern nach ökologischen Richtlinien bewirtschaftet. Das bedeutet: Rund 7.300 landwirtschaftliche Betriebe auf einer Fläche von 230.000 ha arbeiten nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus. Nicht nur die hochwertige Qualität der Produkte, sondern vor allem die Leistungen für Umwelt- und Naturschutz überzeugen die Verbraucher. Die Öko-Erlebnistage sind ein wichtiger Baustein der Initiative BioRegio Bayern 2020. Sie wurde vom Bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner 2012 mit dem Ziel gestartet, den ökologischen Landbau in Bayern von 6% im Jahr 2012 auf 12 % im Jahr 2020 zu verdoppeln.

24. und 25. September jeweils von 10–18 Uhr

Herbstreude! fStraubinger

Bioland-Gärtnerei justland & Bund Naturschutz laden Sie herzlich ein!

24. ÖKO BIOnacht

markt am ÖKOmarkt rbstSamstag H+eSonntag Samstag 17.09.2016 17.+18.09.2016 freude! jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr

BIOnacht

am ÖKOmarkt

Samstag 17.09.2016 Livemusik im Innenhof ab 19 Uhr

30 JAHRE Bio-Restaurant & Bio-Aquakultur Öko-Erlebnistage: 30.09. + 01.10. Menü „Herbstvergnügen“ 02.10. + 03.10. Fika-schwedisch/ bayerisches Büffet Bitte reservieren! Weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Kontakt: BIO-Restaurant und BIO-Aquakultur

BIOgärtnerei+BIOladen Donaugasse 4 · Straubing 0 94 21 / 81 82 2 · www.justland.de

Livemusik im Innenhof ab 19 Uhr

Herbst-

Weiherblasch Vordere Lindau 2 ½, 92539 Schönsee Telefon: 0 96 74 - 81 69, E-Mail: info@weiherblasch.de

Klosterbetriebe Plankstetten GmbH Klosterplatz 1, 92334 Berching www.kloster-plankstetten.de

24. Straubinger Ökomarkt 94315 Straubing Donaugasse 4 17./18.09.2016

5


www.oekona.de

6

ÖKO & BIO

Bioland – Die Landwirtschaft der Zukunft Vor rund 40 Jahren legten Dr. Hans Müller, seine Frau Maria und Dr. HansPeter Rusch den Grundstein für den organisch-biologischen Landbau. sie ganzjährig, aber spätestens wenn die Wiesen des weitläufigen Außenbereichs in sattem Grün stehen, treibt es alle zum Weidegang nach draußen. Außerdem ist der Knallerbsen Hof die Heimat mehrererLegehennen, Schweine, Esel, Alpakas, Hunde, Katzen und Kaninchen.

Fam. Kremer vom Knallerbsenhof

Heute ist Bioland der führende biologische Anbauverband in Deutschland und Südtirol. Rund 6000 Landwirte, Gärtner, Imker und Winzer wirtschaften bereits nach den Bioland-Richtlinien, außerdem über 1000 Partner aus Herstellung und Handel wie Bäckereien, Molkereien, Metzgereien und Gastronomie. Von Beginn an ging es Bioland um eine ökologische, ökonomische und sozial verträgliche Alternative zur intensiven, von Industrie und Fremdkapital abhängigen Landwirtschaft und um die Erzeugung hochwertiger und gesunder Lebensmittel. Wer sich für Bioland entscheidet, fördert Landwirtschaft ohne Gentechnik, Massentierhaltung, chemisch-synthetische Dünger und Pestizide Bioland entwickelt Lösungen für heutige und zukünftige Herausforderungen, wie die ausreichende Versorgung mit gesunden Lebensmitteln, artgerechte Tierhaltung und Klimaschutz. Die Bioland-Richtlinien gehen weit über den gesetzlichen EU-Mindeststandard für Bio-Lebensmittel hinaus. Eigene

zusätzliche Kontrollen sichern höchstmögliche Produktqualität durchgängig von Erzeugung über Verarbeitung bis zum Handel. Ein gutes Beispiel dafür ist der Knallerbsenhof in der Nähe von Falkenstein im Vorderen Bayerischen Wald. Vier Generationen leben auf dem KnallerbsenHof.Das älteste Familienmitglied ist Mitte 80, das jüngste ein knappes Jahr. Neben einem Milchziegenbetrieb beherbergt das Familienunternehmen in der Nähe von Falkenstein im Vorderen Bayerischen Wald eine eigene Hofkäserei, vier Ferienwohnungen sowie einen Bioladen mit Vollsortiment. Die Bereiche Landwirtschaft und Hofkäserei richten sich strikt nach den Richtlinien des Bioland-Verbands, in dem der Hof seit seiner Gründung 2009 Mitglied ist.Rund70Milchziegen, ein paar Jungtiere, Ziegenlämmer und eine Handvoll Böcke haben im KnallerbsenHof-Stall viel Platz zum Austoben und Ausruhen. Auslauf haben

„Wir behandeln unsere hochwertige Ziegenmilch mit größter Achtsamkeit“, erzählt Monica Kremer. „Das beginnt bereits beim Ziegen-Futter: Unsere Tiere bekommen keine Silage. Sie fressen ausschließlich Heu und Grünfutter von unseren eigenen Weideflächen. Mit Liebe, Sorgfalt und dem Verzicht auf maschinelle Verarbeitung entsteht aus der Heumilch schmackhafter Bio-Käse.“ Bei der händischen Verarbeitung der Ziegenmilch trifft in der Hofkäserei Kremer traditionelle Handwerkskunst auf moderne Gaumenfreuden. Das Ergebnis: kulinarische Käse-Kompositionen, von fein veredeltem Frischkäse über Camembert, der auf dem KnallerbsenHof „Ziegembert“ heißt, bis hin zu Schnitt-und Hartkäse, wie der “Italienischen Kräuterziege“ oder der “Bergziege“. Das Familien-Hofleben bildet den Rahmen für den Ferienort KnallerbsenHof „Wir begrüßen immer mehr Urlaubsgäste aus der unmittelbaren Region, die sich darüber freuen, nach kürzester Anreise in eine ganz andere Welt abzutauchen.“, sagt Aletta Kremer. „Unsere liebevoll gestalteten Ferienwohnungen bieten Raum und Rahmen für das, was sich unsere Gäste unter einem perfekten Urlaub vorstellen. In aller Ruhe mit einem Buch in einer der zahlreichen gemütlichen Ecken unseres Milchziegenhofs sitzen und abschalten. Mit den Kindern auf dem Spielplatz toben, Tiere beobachten und kennen lernen, Grillen, Langlaufen, oder ins Hofleben reinschnuppern.“


www.oekona.de

ÖKO & BIO

Hofladen mit großer Auswahl an Produkten in Bioland-Qualität. Neben dem hausgemachten Ziegenkäse in den verschiedensten Variationen bietet Familie Kremer in ihrem Hofladenauch frische Hühnereier ab Hof, sowie Fleischund Wurstwaren von den eigenen Ziegen und Schweinen an - alles in Bioland-Qualität. Seit kurzer Zeit gibt es im KnallerbsenHof-Laden zudem alles, was das BioHerz darüber hinaus begehrt; eine große Auswahl weiterer Produkte von Aufstrich und frischen Backwaren über knackiges Gemüse und Obst bis hin zu Zucker und Wein. Ihr Anspruch ist es, den Kunden beste Bio-Qualität, Auswahl und Frische zu vernünftigen Preisen anzubieten und sie dabei nicht in einem übertriebenen Angebotsdschungel stehen zu lassen. Für denjenigen, der die Pasta vor lauter Spaghetti nicht sieht, ist Einkauf ihrer Meinung nach kein Erlebnis. Das soll bei den Kremers anders sein.‘Bio einkaufen‘ bedeutet für sie nicht nur ‘Einkaufstaschen befüllen‘, sondern vielmehr mit allen Sinnen ‘Bioerleben‘. Die Öffnungszeiten des KnallerbsenHofLadens sind: Mittwoch 16-19 Uhr, Freitag 10-19 Uhr, Samstag 8-12 Uhr. Alle Informationen rund um den KnallerbsenHof - ob Allgemeines, Landwirtschaft, Käse, Bio-Laden, MarktTermine oder Urlaub gibt es unter: www.knallerbsenhof.de Aktuelles auf www.facebook.com/KnallerbsenHof Mehr über Bioland auf: www.bioland.de

Biomarkt gesucht!

- Bio ist bei Ihnen nicht nur ein Trend sondern Ihre Lebenseinstellung? - Sie suchen nach einer neuen beruflichen Herausforderung? - Sie möchten eine zusätzliche Filiale Ihres Biomarktes eröffnen?

... dann freuen wir uns auf Sie! Unser Quartiersmanager, Herr Streicher, berät Sie gerne zu Marktpotentialen und möglichen Standorten in der Innenstadt. Tel.: 09931-70328260 | e-Mail: mail@sf-con.net

Franz Braun Bioland e.V., Kommunikation

Stadt Plattling - Preysingplatz 11 - 94447 Plattling www.plattling.de

7


© fotolia // artjazz

Getreide & Mehl Eine der wichtigsten Nahrungsgrundlagen der Menschen

Getreide und darunter vor allem Weizen zählen zu den wichtigsten Nahrungsmitteln der Menschen. Daher haben alle, die mit der Herstellung und Verarbeitung befasst sind, eine hohe Verantwortung. In der konventionellen Landwirtschaft werden Mittel eingesetzt, um den Ertrag zu steigern bzw. zu erhalten und die zu Skepsis bezüglich ihrer gesundheitlichen Auswirkungen Anlass geben. Im Vordergrund steht die Bekämpfung von Pilzerkrankungen, die mit Fungiziden durchgeführt wird, deren unvermeidliche Rückstände vom Menschen und Tier,

die die Getreideprodukte essen, aufgenommen werden. Auch der Einsatz von Mitteln zur Verkürzung der Halmlänge, um die Strandfestigkeit zu verbessern ist diesbezüglich problematisch. Als Ausweg bleibt der Einsatz von Sorten, deren Halme durch Zucht verkürzt worden sind in Anwendung der Grundsätze biologischer Landwirtschaft. Dort wird die Abwehrkraft gegen Krankheiten mit biologischen Mitteln gestärkt, die keine problematischen Rückstände hinterlassen. Schädlinge werden durch das Fördern natürlicher Feinde kurzgehalten. Hier wurden in den letzten Jahren bedeutende Fortschritte erzielt. Es gibt gezüchtete

seit 1902

Wolferszeller Mühlenladen

In unserem Mühlenladen bieten wird Ihnen ein umfangreiches Sortiment an frischgemahlenen Mehlen aus der Region. Bei uns finden Sie diverse Weizen-, Roggen-, Dinkel-, Einkorn-, und Emmermehle aus biologischem und konventionellem Anbau. s Wir freuen un ! ch su Be n re auf Ih

Eine Vielzahl weiterer Produkte wie Ölsaaten, Gebäckspezialitäten, Dinkelnudeln, Müsli und allerlei Backzutaten wie Brotgewürze und Trockenfrüchte haben wir ebenfalls im Angebot.

Dorfner-Mühle Mühlenweg 7 94377 Wolferszell

Telefon 0 99 61 / 5 64 www.dorfner-muehle.de

Öffnungszeiten Mo – Fr: 7:00 – 17:30 Uhr

Fressfeinde in Form ihrer Eier zu kaufen, die man ausbringen kann. Gluten im Bewusstsein der Öffentlichkeit Für empfindliche Menschen können jedoch auch die natürlichen Inhaltsstoffe bestimmter Getreidesorten ein Problem darstellen. Ganz im Vordergrund steht im Bewusstsein der Öffentlichkeit dabei das Gluten, das sich vor allem in Weizen und Roggen, aber auch in Dinkel und Emmer findet. Mais, Reis und Hirse sind glutenfrei. Ebenso sind die, wie Getreide benutzten Früchte von Buchweizen, Quinoa und Amarant frei von Gluten. Die oft behauptete Glutenunverträglichkeit scheint aber in vielen Fällen nicht die wahre Ursache dafür zu sein, dass vor allem Weizen von vielen Menschen schlecht vertragen wird. Getreide enthält außerdem Hemmstoffe, die durch Behinderung der Verdauung Fressfeinde abschrecken sollen. Aus diesem Grund sollen viele Getreide nicht im Rohzustand genossen werden. Es ist kein Zufall, dass schon vor Jahrtausenden eine Methode entwickelt wurde, um Getreide durch Fermentationsprozesse (Sauerteig) und anschließendes Erhitzen bekömmlicher gemacht wurde. Auch der Mahlprozess trägt dazu bei, die wertvollen Inhaltsstoffe der Getreide besser verwerten zu können.


www.oekona.de

ÖKO & BIO

Mahlen kann gezielt Teile des Korns entfernen Durch das Mahlen kann man nicht nur das Korn in feine, enzymatisch besser aufschließbare Stäubchen zerteilen, sondern man kann gezielt Teile des Korns entfernen. So gibt es die Möglichkeit, Spelzengetreide wie Hafer und Emmer durch Mahlen gezielt von den harten Spelzen zu befreien. Man kann auch noch mehr von den äußeren Teilen des Korns entfernen, was allerdings den Gehalt an Mineralien und Ballaststoffen sowie Vitaminen des gewonnenen Mehls vermindert. Nicht zu vergessen ist der Energieeintrag, das heißt, das Getreide wird durch das Mahlen erwärmt. Bayrischen Staatspreis für Konstruktion der Zentrofanmühle Seit 1984 wird eine besonders schonend und gleichmäßig arbeitende Mühle gebaut, die vor allem für kleineren Bedarf gedacht ist. Die Zentrofanmühle

arbeitet anders als die konventionellen Mühlen. Konventionell werden die Getreidekörner entweder zwischen zwei Mahlsteinen, von denen einer feststeht und der andre rotiert zerrieben oder sie werden zwischen Walzen zerquetscht. Zentrofan hingegen beruht darauf, dass ein Luftwirbel erzeugt wird, der die Körner mitnimmt und an einem aus hartem Basalt gefertigten Stein entlangreibt. Entwickelt hat das Verfahren der Ingenieur Wilhelm Schulte. Er pflegte Kontakt mit Viktor Schauberger, dem österreichischen Forscher, der Wirbeln und Strudeln von Wasser und Luft besonders positive energetische Eigenschaften zumaß. Auf den heutigen Stand mit elektronischer Steuerung und einem Durchsatz von 10 bis 20 Kilogramm pro Stunde hat die Mühle Rainer Braunwarth in Überlingen gebracht. Er hat für die Konstruktion im Jahr 2006 den bayrischen Staatspreis erhalten. Dieses Mühlenverfahren führt zu einem sehr gleichmäßigen Mehl, das nicht durch

Mühlenprodukte aus dem Oberpfälzer Wald

Als reine Bio-Mühle bieten wir Demeter Mehl und Getreide aus Dinkel, Roggen und Weizen. Bio- Dinkelnudeln,-Müsli, -Backzutaten. Gerald Meierhöfer Gailertsreuth 5, 92685 Floß Telefon: 09603/ 353 Fax: 09603/ 326 info@gailertsreuther-muehle.de Auch in unserem Onlineshop:

www.gailertsreuther-muehle.de Sieben klassiert werden muss, wie es beim konventionellen Mahlverfahren seit Jahrhunderten praktiziert wird. Auch die Kleie fällt sehr feinteilig an. Die Feinheit des Mehls wird bei Zentrofan durch die Durchsatzmenge gesteuert. Je feiner

Johannes Laumer

BIO-BÄCKEREI • KONDITOREI • CAFÉ

UNSER BIO-ANGEBOT UMFASST: Wir sind ein kleiner, über 380 Jahre alter Familienbetrieb, der sich von Anfang an der traditionellen Backkultur verschrieben hat. Unsere Liebe gehört dem Brot, vor allem dem Vollkornbrot.

- Tomaten-Ciabatta, Oliven-Ciabatta, Ciabatta Naturale - Französische Stange,Vollkornbaguette, franz. Baguette, Baguette mit schwarzen Sesam, Schweizer Baguette - Sportlersemmel, Viechtacher KerndlSemmel, Dinkelkruste, Dinkel-Semmel Schweizer Bürli, Chia-Brötchen, Buttermilchbrötchen, Schweizer Krusterl, Dreikornsemmeln, Müslisemmeln - sowie mind. zehn verschiedene Brotsorten

z.B. das Energiebrot Laden-Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr: Mi: Sa: So:

06.30 – 17.00 Uhr 06.30 – 13.00 06.00 – 12.00 Uhr 06.30 – 11.00 Uhr

Mönchshofstr. 5 ~ 94234 Viechtach ~ Tel. 09942 420 ~ Email: info@konditorei-laumer.de Fortsetzung auf der nächsten Seite

9


www.oekona.de

10

ÖKO & BIO

das Mehl sein soll, umso länger dauert das Mahlen. Da das Korn und das Mehl mittels eines Luftstroms transportiert werden, verliert das Mahlgut in dem Vorgang Wasser und es resultiert ein trockeneres Mehl. Getreide mit einem Wassergehalt bis etwa 14,5 Prozent können verarbeitet werden. Fetthaltige Körner können im Mahlgut zu einem geringen Prozentsatz enthalten sein, ansonsten verklebt der Mahlstein und ist nur sehr mühsam wieder sauber zu bekommen. Das Mahlen in einer Zentrofanmühle erwärmt das Getreide nur sehr wenig. Die Temperaturen bleiben unter 30 °C, was eine thermische Schädigung ausschließt. Außerdem hat sich Zentrofanmehl, das, weil es das Korn vollständig enthält, ein Vollkornmehl ist, laut Aussage des Herstellers als lagerfähig erwiesen. Die andere Verteilung der vor allem im Keim enthaltenen Fette lässt das Mehl nicht ranzig werden, vorausgesetzt es wird kühl und dunkel gelagert. Die Mühle braucht keinen besonderen Aufstellungsort. Sie soll luftig

stehen, damit sie genügend Luft ansaugen kann. An Pflege braucht sie nicht viel. Vor allem soll der Filtersack, der das Mehl vom Luftstrom abtrennt, je nach Einsatzhäufigkeit ein Bettinas Keimbackstube · Bäckermeisterin · EMB Beraterin (Ernährung-Mental-Bewegung) Bettina Edmeier · Baumham 6 · 83349 Palling bis zweimal jährlich gewaTel: 0 86 29 / 9 87 95 55 · Fax: 0 86 29 / 9 87 95 56 schen werden. Weltweit www.bettinas-keimbackstube.de hat die Mühle mittlerweile erst voll zur Wirkung kommen. Das innaturnahe Bäcker überzeugt. Vom Hidustrielle Sauerteigbrot etwa wird sehr malaja bis nach Südamerika sind die schnell mit Hilfe von im Labor entwipfiffigen Mühlen im Einsatz. ckelten Chemikalien rasch zum Aufgehen gebracht. So können sich keine Wesentlicher Unterschied Enzyme entfalten. Daher hat solches zwischen industriellem und Industriebrot auch nicht den richtigen traditionellen Backen Geschmack. Wie Bäcker den richtigen Der letzte Schritt zu einem bekömmliGeschmack durch viel Zeit erreichen, chen, wohlschmeckenden Lebensmittel soll an zwei Beispielen gezeigt werden. liegt in der Hand der Bäcker. Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwiBäcker Johannes Laumer verarbeit schen industriellem Backen und dem nur Biogetreide aus der Region traditionellen Backen, und der UnterDas eine Beispiel ist Johannes Lauschied heißt Zeit. Eine lange Teigfühmer, der in Viechtach eine Biobäckerei rung lässt all die Enzyme im Getreide und Konditorei betreibt. In der Bäckerei und im Backtriebmittel (Sauerteig, Hefe)

Lebenskeimbrot das Brot ZUM Leben!

Zentrofan Mühlenbau UG Mühlenbau und Mehlladen Rainer J. Braunwarth Hohle Straße 5 88662 Überlingen

KOLBECK-MÜHLE Qualitätsmehle und -kleie aus nachhaltig regionalem Getreideanbau

Tel.: +49 (0) 75 51 - 97 02 43 Fax: +49 (0) 75 51 94 93 07 Mail: info@zentrofan-muehle.de Web: www.zentrofan-muehle.de

Roßbach 24, 93466 Chamerau Tel: 09944/754 Fax: 09944/305171

Unser oberstes Gebot:“Nur Mehl, Wasser, Salz und Gewürz ins Brot“ Wir backen in mit Holz beheizten Backöfen und mit selbst erzeugtem Sauerteig: - Original Bauernbrot - Bioland-Vollkornbrote - Bioland-Vollkornsemmeln - 10 verschiedene Bio-Voll-

kornnudeln und - Hartweizen-Nudeln mit/ohne Ei aus eigener Herstellung Montag Ruhetag!

P.S.: Auch als Mitbringsel ein originelles Geschenk

Holzofenbäckerei Drexler / Brey Arrach (Lamer Winkel) Eckstraße 44 - Telefon 09943/1658

„an der Glasstraße“


www.oekona.de

ÖKO & BIO

verarbeitet er nur Biogetreide aus der Region, die Konditorei betreibt er konventionell. Er keimt einen Teil des verwendeten Weizens, Roggens, Hafers, Dinkels usw., um aktive Enzyme zu erhalten. Er verwendet Sauerteig von speziellen Kulturen, den er längere Zeit weiterführt. Auf seine Weise braucht etwa ein Roggenbrot drei Tage bis es duftend im Regal liegt. Er betont, dass Zeit ein ganz wichtiger Faktor ist, um wirklich wohlschmeckendes und gesundes Brot herzustellen. Er verarbeitet verschiedenste Getreide, aber ausschließlich aus zertifiziertem biologischem Anbau auch das neuerdings wieder interessante Urgetreide Kamut, das besonders gut verträglich ist. Kamut, auch Khorasan-Weizen genannt, wird schätzungsweise seit 6000 Jahren verwendet und ist reicher an Eiweiß und Mineralien als konventioneller Weizen. Die Pflanze ist besonders widerstandsfähig gegen Krankheiten und eignet sich deshalb besonders für den biologischen Anbau. Laumer blickt auf eine Familientradition

als Bäcker von fast 400 Jahren zurück. Er hat von seinen Vorfahren die Leidenschaft übernommen. Er ist der Meinung, dass man als handwerklicher Bäcker nur dadurch bestehen kann, wenn man die alten Traditionen hochhält und die heutigen Erkenntnisse in den Beruf einfließen lässt. Dies hat nach wie vor eine Zukunft. Qualität wird vom Kunden durchaus honoriert. Holzofenbäckerei Drexler-Brey ist spezialisiert auf Brot für Allergiker Das zweite Beispiel ist die Holzofenbäckerei Drexler Brey in Arrach. Das Unternehmen ist seit 25 Jahren darauf spezialisiert, Allergiker mit Brot zu versorgen, das sie vertragen. Zu diesem Zweck arbeitet Paul Drexler eng mit der Spezialklinik in Neukrichen beim Hl. Blut zusammen. In langen Versuchen ist es Drexler gelungen, Brot auch aus Getreiden herzustellen, die sich dafür eher weniger eignen, wie etwa Gerste. Zur schonenden Vorbereitung der Getreide nutzt er eine Zentrofan-Mühle.

Seiner Aussage nach erhält er dadurch besonders feines und bekömmliches Mehl. Natürlich arbeitet er in diesem Geschäftsbereich nur mit zertifiziertem biologisch angebautem Getreide. Sein Betrieb ist sein 20 Jahren zertifiziert von Bioland. Das Brot, das er an die Klinik liefert, ist speziell für Allergiker rezeptiert, enthält also keine Gewürze, die empfindliche Reaktionen hervorrufen könnten. Drexler beliefert nicht nur die Klinik, sondern nach ihrer Entlassung können sich die Patienten Brot aus Drexlers Angebot zuschicken lassen. Außer Brot stellt Drexler auch Nudeln her. Für Allergiker hat er besondere Sorten, etwa auf Grundlage von Hirse im Angebot. Mitglied im

e.V. Förder verein

Autor: Dr. Peter Wöllauer, Chemiker, freier Autor in Neustadt an der Donau

ANZEIGE

Qualitativ hochwertige Bio-Futtermittel und Bio-Saatgut und Getreide Nachhaltigkeit wird bei der Anton Wittenzellner KG groß geschrieben Als führender Agrarhändler in der Region sieht sich die im Jahr 1955 gegründete Firma in der Verantwortung für interessierte Landwirte und Verbraucher gesunde und qualitativ hochwertige BIO Produkte zur Verfügung zu stellen.

wird. Dies hat entscheidend dazu beigetragen, dass viele Landwirte seit Generationen als Stammkunden begleitet werden. Auf die fachliche richtige Beratung wird besonderes Augenmerk gerichtet.

Neben einem großen Angebot an BIOFuttermitteln, die überwiegend lose mit den eigenen Silofahrzeugen an Landwirte im gesamten Bayerischen Wald geliefert werden, wird auch hochwertiges Saatgut und Getreide vertrieben. Auf Nachfrage wird dieses Angebot gerne noch erweitert. Durch viele Besuche bei Herstellern vor allem in Österreich hat man sich mittlerweile ein Netzwerk erarbeitet, von dem die Kunden profitieren können.

Vielfach Zertifiziert Aus kleinsten Anfängen hat sich so ein Familienunternehmen mit mittlerweile 80 Beschäftigten etabliert. Die weiteren Betätigungsfelder neben dem Agrarhandel sind der Handel mit Baustoffen, ein Transportun-

…deshalb wählen wir unsere Lieferanten gezielt aus. Hierbei wurde jeder Partner persönlich besucht und Einkaufsleiter Josef Wölfl und Geschäftsführer Anton Wittenzellner haben die Lieferanten genau unter die Lupe genommen. „Wir wollen mit unseren Lieferanten und Kunden langfristig und nachhaltig zusammen arbeiten – deshalb wählen wir unsere Lieferanten gezielt aus“ so ist das Prinzip nach dem bei der Firma Wittenzellner gehandelt

ternehmen ausgestattet mit modernsten umweltschonenden Fahrzeugen, sowie der Handel mit Gartenbaustoffen. Seit vielen Jahren ist die Firma Wittenzellner nach GMP+, sowei ÖkoP zertifiziert (GMP+ und QS-Zertifizierung erkennen sich gegenseitig an). Zum Service gehört außer fachkundiger Beratung die bayernweite Lieferung mit den eigenen Kran- und Silofahrzeugen. Red. Ökona

11


www.oekona.de

12

ÖKO & BIO

ANZEIGE

Der „NaturGlückLaden Mutter Erde“ in Bad Kötzting Das Glück dieser Erde und der Menschen liegt in der Natur Dies ist die tiefe Überzeugung von Mutter und Tochter Ziegler, die ihren großen Traum vom eigenen Bioladen verwirklichten und ihn als persönliche Herzensangelegenheit betrachten. Wie Irmgard Ziegler schmunzelnd betont, ist der „NaturGlückLaden Mutter Erde“ in der Bad Kötztinger Herrenstraße 2 ein Treffpunkt von Menschen, die zueinander passen und gut gelaunt sind, so dass im Laden stets eine lockere Atmosphäre und gute Stimmung herrschen. Ein glücklicher Zufall lässt „Mutter Erde“ in neuem Glanz erblühen Für Irmgard Ziegler, bereits seit Jahren im Bio-Geschäft tätig, war die Geschäftsaufgabe von Juwelier Dannenberg ein Glücksfall, da sie mit ihrem kleinen Laden in der unteren Marktstraße in die großzügigeren Räumlichkeiten umziehen und im November 2015 neu eröffnen konnte. Biokost vom Feinsten Betritt man das helle, freundliche Geschäft, so breitet sich das reichhaltige Angebot gut sortierter Biowaren vor dem Kundenauge aus und lädt zum Erkunden und Probieren ein. Der Bioladen bietet alles, was das Bioherz begehrt: eine reichhaltige Tee- und Kaffeeaus-

wahl, süße Verführungen, Müsli, Brot und Gebäck, vielfältigste Naturkost eben, natürlich auch vegan und glutenfrei. Die Bestseller Verkaufsschlager sind jedoch, so Frau Ziegler, frisches Obst und Gemüse, Ziegen- und Schafskäse und köstlichste Brote, die viermal pro Woche geliefert werden. Der „NaturGlückLaden Mutter Erde“ bezieht die Frischware aus der Region und versucht außerdem, individuelle Kundenwünsche zu erfüllen.

Renate Gütersloh, Irmgard und Andrea Ziegler (v.li.) präsentieren mit Freude ihr reichhaltiges Warenangebot. Foto Zitzelsberger

Das Motto der Ziegler-Damen lautet unisono: Wir verkaufen nur, was wir selbst essen und verwenden. Somit kann sich der Kunde sicher sein, eine kompetente Auswahl gesündester Bioware zu erhalten. Red. Ökona / Melanie Zitzelsberger

Kontaktdaten: NaturGlückLaden Mutter Erde Herrenstr. 2 I 93444 Bad Kötzting Tel.: 09941/ 7486 E-mail: info@bio-muttererde.de www.bio-muttererde.de

ANZEIGE

Kreative Küche mit regionalen Produkten für jeden Anlass Mit dem richtigen Party-Service gelingt jede Hochzeit, Geburtstag oder Firmenfeier. Noch schöner, wenn dabei Produkte aus der Region auf den Teller kommen. am 15. Oktober 2016 überzeugen. In der TV Halle Waldmünchen findet um 19:30, Einlass 18:30, der Regionale Menüabend statt. Nach dem Begrüßungsdrink wird ein regionales 6-Gänge-Menü serviert. Begleitet wird der Abend von der Spitzenband „Genial Fatal“ (Dinner- und Tanzmusik). Im Saal können Sie „live“ auf der Leinwand das Aufrichten der einzelnen Gänge verfolgen, bevor die Teller serviert werden.

Dienstleister und Berater in einem Aus einem besonderen Fest soll stets ein unvergessliches Ereignis werden. Daniel Siegl, begeisterter Koch und Küchenmeister gründete im Jahr 2010 „SD Event-Catering“, um dies für jede Art von Veranstaltung möglich zu machen. Er und sein Team wollen nicht nur Dienstleister, sondern auch zuverlässige, flexible Partner und Berater für jeden besonderen Anlass sein. Frisch & regional auf den Teller Mit größtmöglicher Sorgsamkeit und Liebe zum Detail verarbeitet das SD Event-Catering Team die sorgfältig ausgewählten Lebensmittel, um Qualität auf höchstem Niveau zu erreichen. Daniel Siegl liegt dabei auch am Herzen, woher

die Produkte stammen: „Für unsere Speisen verwenden wir ausschließlich frische Produkte und möglichst aus der Region.“ Jedes Catering ist anders Ein jedes Catering für eine Veranstaltung erfordert sein eigenes Konzept. Darum bietet Daniel Siegl individuelle Beratung und Kompetenz aus einer Hand sowohl in der Planung als auch in der Durchführung an. Das Ergebnis ist stets ein maßgeschneidertes Menü, das perfekt auf den Anlass und die Wünsche des Kunden abgestimmt ist. 6-Gänge-Menü für jeden am 15. Oktober Wer nicht warten will, bis er selbst ein Fest ausrichtet, kann sich von Daniel Siegls kreativer Küche

Kontakt: SD Event-Catering Daniel Siegl, Amselweg 3 93473 Arnschwang Tel: 0162/971 71 82 d.siegl@gmx.net www.catering-cham.de


www.oekona.de

ÖKO & BIO

ANZEIGE

Produkte vom Bauernmarkt – ein Blick hinter die Kulissen!! Regionale Produkte, von den Herstellern direkt verkauft – aber wie sieht eigentlich die Produktion aus? Ein Betrieb gewährt Einblicke! Mitgründung des Bauernmarktvereins München e. V. Seit 1987 gibt es bereits den Hofladen auf dem Hof Egeler. Zwei Jahre später wurde mit anderen Landwirten zusammen der Bauernmarktverein München e. V. gegründet. Auf den Ackerflächen werden Zuckerrüben, Kartoffeln, Weizen, Gerste und Mais geerntet und teilweise auch an die eigenen Tiere verfüttert. Was der Hof selber nicht hat, wird von regionalen Betrieben zugekauft.

Im Glas erhältlich: der Geschmack des eigenen Kräutergartens Auch bei der Herstellung der weiteren Produkte wird streng auf die Inhaltsstoffe geachtet. Für die Tomatensoßen werden etwa ausschließlich vollreife Tomaten aus der Region verwendet, die in einem schonenden Verfahren verarbeitet werden. Gewürzt werden die Soßen mit Kräutern aus dem hofeigenen Kräutergarten. Genau so muss Heimat und Nachhaltigkeit schmecken!

Glückliche Hühner am Hof Egeler

Weitere Informationen sowie den Kurzfilm zum Hof finden Sie hier: www.hof-egeler.de.

Wissen, wo die Nahrungsmittel herkommen Bauernmärkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wer auf Nachhaltigkeit, Regionalität und Produkttransparenz wert legt, kauft gerne auf Bauernmärkten und in Hofläden ein. Doch von wem und vor allem wie werden die Produkte genau hergestellt? Hof Egeler in Oberschneiding gewährt Einblicke in die Produktion des bäuerlichen Familienbetriebs!

Red. Ökona

Ein Hof mit Tradition und Persönlichkeit Hof Egeler, gelegen im Herzen von Niederbayern, verkauft seit mehr als 30 Jahren seine selbst erzeugten und hausgemachten Produkte direkt über die Münchener Bauernmärkte und den eigenen Hofladen. Die Produktpalette reicht von tagesfrischen Eiern, 30 verschiedenen Sorten Hartweizengriesnudeln, Bio-Pestos und hausgemachte Tomatensoßen bis hin zu Konfitüren, Gelees, (Wild-)Frucht-Säften und Eierlikör.

So kommen frische Nudeln aus Presse Artgerechte Tierhaltung steht an oberster Stelle Das Geflügel von Hof Egeler lebt in Boden- und Freilandhaltung im Partnerbetrieb Eberl Ei. Beide Betriebe verfolgen das gleiche Ziel: hochwertige Nahrungsmittel mit größtmöglicher Transparenz erzeugen. Durch artgerechte Haltung wird sehr auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Hühner geachtet. Das Futter der Hühner ist gentechnikfrei und enthält keine chemischen Zusatzstoffe.

Franz Egeler bedient seine Kunden auch gerne persönlich.

Wir bieten Ihnen bäuerliche Erzeugnisse aus der Region. Zum Teil auch aus biologischer Herstellung: Frisch-Ei-Nudeln, Marmeladen, Liköre, Pestos, Nudelsoßen, Eier uvm. Besuchen Sie uns gerne in unserem Hofladen Wolferkofen 12 I 94363 Oberschneiding I Tel. 09426/2946 I www.hof-egeler.de oder auf sieben Bauernmärkten in München www.muenchner-bauernmaerkte.de

13


www.oekona.de

14

ÖKO & BIO

ANZEIGE

Biologische Landwirtschaft ist eine Lebenseinstellung! Familie Berl bietet Heumilch Käse an ihrem Bio-Milchhof Achtsamkeit auf Tier und Umwelt ist die Grundhaltung der Berls und daher pflegen sie einen intakten Boden mit gesunden Pflanzen. Vor allem das Wohl der Tiere, die auf dem Hof in einer artgerechten Haltung leben, liegt ihnen am Herzen und werden daher täglich mit frischem Gras und Heu versorgt.

Familie Berl an ihrem Hof Die Auswahl an Heumilch-Käse

Sie können sich entweder im modernen Außenklima Laufstall oder den Weiden frei bewegen und austoben. Bau einer eigenen Hofmolkerei Ab sofort stehen den Kunden des Hofladens verschiedene Bio Heumilch Käsesorten zur Auswahl – hergestellt aus der eigenen streng kontrollierten Bio-Rohmilch. Der Bio-Milchhof Berl ist nämlich Mitglied beim Verband

20. Erlebnismarkt mit bäuerlich-traditionellen Produkten aus der Umgebung

Biokreis, der die Qualität nachhaltig überwacht. Ab Ende des Jahres wird mit dem Bau der eigenen Hofmolkerei begonnen. Dann kann auch u.a. leckere pasteurisierte Milch in hoher Bio-Qualität angeboten werden. Auch eine Vielfalt an köstlichen Joghurt u.v.m wird dann im Hofladen zu finden sein. Die Produktion dieser Produkte wird voraussichtlich Ende 2018 beginnen. Die Qualität ihrer Bio-Heumilch-Produkte überzeugt. Die Fam. Berl steht täglich von 7:00 bis 21:00 Uhr zur Verfügung. Für die Abgabe von Rohmilch bitten Sie, eine eigene Flasche mitzubringen. Red. Ökona

Kontakt Markus & Sonja Berl Thanhof 1 94347 Ascha Tel. 09961 / 9437498 www.biomilchhof-berl.de

ANZEIGE

18. September: Schrannenmarkt in Straubing tes“, ausgezeichnet als einer der schönsten Märkte Bayerns, sollte sich daher jeder dick im Terminkalender anstreichen: Am Sonntag, 18. September, ist es wieder soweit.

Steinofenbrot und Schrannenbrot, Presssack und Glaslfleisch, Geräuchertes und Landbutter, Käsespezialitäten und Apfelsaft, Speiseöle und Konfitüren, Schmalzgebäck und Liköre … wer vom Angebot auf dem 20. Erlebnismarkt mit bäuerlichen, nach alter Tradition hergestellten Produkten aus der Region rund um den Stadtturm Straubing hört, dem läuft das Wasser im Munde zusammen. Den Tag des 20. „Schrannenmark-

Programmablauf Beginn des Schrannenmarktes ist um 10 Uhr. Um 13.30 Uhr begrüßt Dirk Stroetmann, Vorsitzenderder Solidarg meinschaft Schranne e. V., die Festgäste. Für ein Grußwort um 14.30 Uhr kommt kein Geringerer als Dr. Markus Söder. Nach musikalischer Umrahmung durch die Rainer Blasmusikanten und den Festspielchor Neukirchen werden um 16 Uhr die Ehrenurkunden verliehen. Einst war die Schranne der wichtigste Getreidemarkt in der Kornkammer Bayerns. Heute ist sie ein Kommunikationsforum für gemeinsame Anliegen von Stadt und Land. Viel Essbares und viel Handwerkskunst Wer den Schrannenmarkt besucht bekommt aber nicht nur viel Wissenswertes und Ess-

bares aufgetischt, sondern kann auch etwas erleben etwa beim Kraut hobeln, Backen von Sengzelten, Apfelsaft pressen oder Spanferkelrollbraten grillen und vielem mehr. Auch historische Handwerkskunst wie Drechseln und Spinnen kommen nicht zu kurz. Getöpferte Tonwaren, Deko aus Naturmaterialien, geflochtene Körbe, ein Messerschleifer … und für die Kinder? Gibt es ein spezielles Angebot mit Ponyreiten, Kinderschminken, Ratespielen und Wolle filzen. Red. Ökona


www.oekona.de

ÖKO & BIO

ANZEIGE

Mit basischer Seife zurück zu einer gepflegten Haut Mit Aufklärung und guten Seifen gegen die Übersäuerung der Haut vorgehen Sieden Sie Ihre Seife einfach selbst Dazu bietet sie verschiedene Kurse an, etwa den Kurs „Pflanzenölseife selbst sieden“ am 12.11.2016 und am Jahreszeitenfest „Samhain“ am 30.10.2016, wo Teilnehmer jeweils Ihre eigene Seife sieden! Im Kurs „Ätherische Öle – Die Kunst der Destillation in Theorie und Praxis“ am 25.09.2016, lernt man, aus selbst gesammelten Kräutern ein Hydrolat zu destillieren. Kathrin‘s Seifen sind übrigens in Erpfenzell 10a im Laden, im Bauernladen der Altenmarkter Klostermühle in ChamAltenmarkt 6 und im „Der kleine Laden“ in Straubing, Stadtgraben 48 erhältlich. Kathrin Robl beim Seifenschneiden Unser größtes Organ – die Haut Man sollte einmal kurz darüber nachdenken - 9 Monate lang schwimmt ein Embryo im basischen Fruchtwasser (pH-Wert 8,5). Bei stark übersäuerten Menschen will der Körper die Säure über die Haut abbauen. Der pH-Wert der Haut sinkt auf einen „Säuremantel“ mit einem pH-Wert von ca. 5,5. Was gibt man nun der Haut? Und welchen pH-Wert haben ihre Pflegeprodukte?

Red. Ökona Naturseifen: die Lösung für die Haut Basische Naturseifen helfen der Haut dabei, die Säure aus den Zellen zu lösen. Dadurch wird die eigene Rückfettung der Haut wieder aktiviert! Für jeden Hauttyp gibt es dabei speziell abgestimmte Seifen. Tipps auf diesem Gebiet gibt Kathrin Robl. Sie stellt Naturseifen aus guten ätherischen und fetten Ölen in Bioqualität selbst her, berät bei der Wahl der richtigen Seife und vermittelt ihr Wissen.

Weitere Informationen sowie Kursanmeldung bei: Kathrin Robl ERPFENZELLER HAUS-/GARTENWERKSTÄTTEN Erpfenzell 10a 93167 Falkenstein Tel.: 09462/387 Mobil: 0151/29 14 96 13 www.zwei-mit-der-erde.de ANZEIGE

Ätherische Öle Kraftvolle natürliche Inhaltsstoffe unserer Heil- und Gewürzpflanzen stoffen unserer Heilund Gewürzpflanzen und werden wegen ihrer pharmazeutisch bedeutsamen Eigenschaften in vielen Kosmetikprodukten (wie auch Seifen) und Arzneimitteln eingesetzt.

Ätherische Öle begegnen uns heute in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Wir finden sie als Aromastoffe in Lebensmitteln und als Wirkstoffe in Naturheilmitteln. Diese flüchtigen, duftenden Vielstoffgemische gehören zu den wichtigsten Inhalts-

Schädlichen Stoffe können ebenfalls in den Körper gelangen Kommen beim konventionellen Anbau Pestizide zum Einsatz, so können durchaus Rückstände von wasserdampfflüchtigen Substanzen im ätherischen Öl zu finden sein. Ätherische und fette Öle werden sehr gut von der Haut aufgenommen und so könnten diese schädlichen Stoffe ebenfalls in den Körper gelangen. Dort sammeln sie sich und es kön-

nen vermehrt Allergien oder Krankheitszeichen auftreten. Deshalb sollten nur Öle aus biologisch kontrolliertem Anbau eingesetzt werden. 100 % naturreine Öle aus biologisch kontrolliertem Anbau Unser Ziel ist es, Ihnen nur 100% naturreine ätherische und fette Öle aus kontrolliert biologischem Anbau anzubieten, um die reine Kraft der Natur für Ihre Gesundheit zu erhalten. Ich freue mich auf Ihren Besuch auf meiner Internetseite/ Shop unter www.jophiel-aromaoele.de oder über eine Teilnahme an meinen Destillationskurs. Info im Shop unter Termine. Gudrun Klinglbeil-Hitz Kontaktinfos: Gudrun Klingbeil-Hilz Falkenring 28 I 94327 Bogen Tel 09422 - 40 48 145 gudrun.klingbeil@jophiel-aromaoele.de www.jophiel-aromaoele.de

15


www.oekona.de

16

ÖKO & BIO

ANZEIGE

Erntezeit in wilden Hecken Vom August mit dem Sanddorn bis zu den reifen Schlehen spät im November mit dem ersten Frost Wer glaubt, dass die Kräuterfrauen undmänner im Herbst die Hände in den Schoß legen können, hat sich getäuscht. Die Vitaminbomben aus den wilden Hecken halten uns auf Trab. Sommerferien am Badeweiher laden zur Entspannung ein, aber beim Dahinträumen fällt der Blick in Sträucher mit olivenartigen Blättern. In üppigem Orange hängen die reifen Früchte an den Sträuchern. Der Sanddorn hat hier sein Domizil. Also flugs werden Dosen umgeschichtet und die Kräutermuttti hängt in den Büschen. Aber Vorsicht, böse Dornen machen das Sammeln zum schmerzhaften Erlebnis. Das Ergebnis kann sich jedoch sehen lassen. Leckere Sanddornmarmelade bannt den Sommertagins Glas.

Hahnenhoden und Ruhrbeere Unmittelbar danach ist es soweit, die Kornelkirschen zu ernten. Hier ist das Ernten richtig angenehm, denn keine Stacheln oder Dornen verwehren uns den Zugriff. Die tollen Früchte des Hartriegelgewächses findet man selten wild, aber als Strauch in der Naschhecke bringt er ökologisch und kulinarisch Schwung in den Hausgarten. Die Früchte, im Volksmund Hahnenhoden genannt, schmecken roh sehr säuerlich und herb. Als Saft oder Fruchtaufstrich können wir das feine Wildobst genießen. Vitamin C und die schützenden Anthocyane wirken neben dem feinen säuerlich herben Geschmackserlebnis gesundheitsfördernd. Der hohe Gehalt an Gerbstoffen verhilft der Frucht zu heilenden Eigenschaften. In der Volksheilkunde wird sie auch

Ruhrbeere genannt, weil die adstringierende Wirkung bei Durchfällen hilft. „Kerndl-Kissen“ Wohlgefühl auf verspannten Muskeln Tipp zur Verarbeitung:Beeren überreif ernten und gewaschene Beeren in wenig Wasser köcheln lassen bis sie weich sind, dann mit flacher Hand durch ein Sieb rubbeln und das Fruchtmus zu Marmelade oder Fruchtsauce weiterverarbeiten. Die blanken Kerne können getrocknet werden und in ein kleines Kissen eingenäht als wärmendes „Kerndl-Kissen“, Wohlgefühl auf verspannten Muskeln erzeugen. Und mit etwas Geduld kann man die Samen aus der harten Schale lösen, rösten, mahlen und als Naturkaffee genießen. Kaum einer weiß, dass das Holz der Kornelkirsche sehr hart und strapazierfähig ANZEIGE

Holunder – die Hausapotheke des Bauern neu entdeckt Von der Erkältung bis zum Rheuma, eine traditionelle erste Hilfe!

„Griass‘deich“ Herzlich Willkommen bei Aster`s Holunderhof Holunder & mehr .........

Alles wird verwendet Große Ärzte, Naturkundler und Heiler aller Epochen haben auf die Wirkung von Holunderblättern, -blüten, -beeren, -rinde und sogar Holunderwurzeln vertraut. Er soll bei Erkältungskrankheiten, bei der Behandlung von kleinen Wunden, Insektenstichen, Verbrennungen, Blasenentzündungen, Gicht und Rheuma helfen. Doch nicht nur das – vor allem schmeckt er einfach lecker! Ob als Hauptgericht, in Saucen, Getränken, Marmeladen, Desserts, Backwaren, Essig- / Senf- und Ölzubereitungen oder Likör – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ein Holunder-Betrieb mit Grundsätzen und Werten Seit über 25 Jahren betreibt die Familie Aster aus Westerndorf, Landkreis Dingolfing-Landau den ökologischen Kultur-Holunderanbau. Rund 1000 „Holunderbäume“ wachsen dort rein ökologisch, gänzlich ohne Pflanzenschutzmittel. Die gesunden und hausgemachten Holunderprodukte werden ausschließlich selbst, ab Hof und auf zahlreichen Obst- und Bauernmärkten sowie weiteren Veranstaltungen vermarktet. Ungeahnte Geschmacksvielfalt Die vollreifen Holunder-Beeren werden überwiegend zu reinem „Muttersaft“ (= 100% Direktsaft - unverdünnt - ohne Zucker und Zusätze), sowie zu Likör, Fruchtaufstrichen, „Hollerkoch“ (Apfel-Birnen-Zwetschgen-HolunderKompott), -Geist, -Essig (auch mit Ingwer) und sogar zu Holunder-HonigSenf verarbeitet. Zur Weihnachtszeit gibt es dann aus dem „Muttersaft“ auch köstlichen Holunder-Orangen-Punsch. Diese Vielfalt muss man probiert haben!

Aster`s Holunderhof - Holunder & mehr..... Franz Aster Ettlinger Str. 21+23 › 94522 Wallersdorf - Westerndorf Tel.: +49 (0) 9937 - 903 200 › Mobil: +49 (0) 171 766 051 2 Fax: +49 (0) 9937 - 903 202 › E-Mail: info@asters-holunderhof.de www.Asters-Holunderhof.de


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

ist. Bei einem Besuch eines Heimatmuseums in den Karpaten erfuhr ich, dass die Hirtenstäbe seit ewigen Zeiten aus Kornelkirschen gefertigt werden. Der Stab ist zugleich Zeltstange, Waffe, Wanderstab und Statussymbol. Bei der Gartenplanung wertvolle Wildsträucher einbauen So vermag jede Pflanze ihre Geschichte zu erzählen. Die Nutzung von Wildobst gerät leider in Vergessenheit. Aber beim Planen eines Gartens kann man die wertvollen Wildsträucher gut einbauen. Sie sind pflegeleicht, die Früchte wenig anfällig und neben dem Menschen haben viele Tiere auch ihren Nutzen. So kann dann der Gärtner sein „glückliches Wildobst“ praktisch in der heimischen Hecke ernten. Neben guten Baumschulen findet man ein tolles Angebot bei unseren Nachbarn. In Niederösterreich (dort heißt die Kornelkirsche übrigens Dirndl) gibt es im November einen Heckentag. Die Internetseite www.heckentag.at gibt dazu viele Informationen. Nun wünsche ich viel Spaß beim Erkunden, sammeln verarbeiten und genießen!

Zweig des Sanddorn

Kornelkirsche und Kerne

Fruchtmus

ANZEIGE

Kornelkirschenessig (Rezept von Michaela Schlosser)

Praxisorientierte Fortbildung zum Naturpädagogen

NEU

Eine klare 1 l Flasche mit 2 Handvoll überreifer Kornelkirschen befüllen. Dazu 2 Esslöffel Rohrohrzucker 1 Stange Zimt, 5 Nelken. Nach Zugabe der Gewürze und Früchte die Flasche mit Weißweinessig oder Weissem Balsamico auffüllen. Die Flasche an einem Ostfenster stehen lassen, ab und zu schwenken. Nach 4 Wochen abseihen, umfüllen und genießen. Der Essig ist kirschrot und duftet köstlich. Passt hervorragend zu Tomaten, Roter Bete, Blattsalaten.

Raus macht Spaß – aber wie macht man Lust auf Draußen? Wie geht das: Natur vermitteln und Natur erlebbar machen? In dieser neuen, praxisbezogenen Fortbildung zum Naturpädagogen lehre ich in 240 Unterrichtsstunden, wie eigene Erfahrungen erfolgreich weitergegeben werden können und unsere schöne Natur vermittelt werden kann (Beginn: 22. / 23. September 2016).

Viel Erfolg!

Autorin: Michaela Schlosser Biologin, Kräuterpädagogin und Naturpädagogin www.nahtour.info

Foto: Schlosser

Weitere Infos zur Fortbildung: www.nahtour.info

Kornelkirschenessig

Nahtour – Naturerlebnisse für Kinder und Erwachsene Michaela Schlosser - Tel. 09444 / 98 13 09 - post@nahtour.info

17


www.oekona.de

18

NATUR & UMWELT

ANZEIGE

Gesunde Nüsse aus der Holledau In Rudelzhausen beginnt bald die Ernte der Eichhörnchen Haselnüsse Das Image der heimischen Haselnuss gehörig aufpolieren, das ist die Passion der Marke Eichhörnchen. In Rudelzhausen werden Biozertifizierte Holledauer Haselnüsse nur saisonal verkauft von November bis Januar. Aber, was sich in den frischen Nüssen in der Schale befindet, ist nicht nur als saftige, sondern auch als gesunde Zwischenmahlzeit mehr als geeignet. Viele wertvolle Inhaltsstoffe Grund dafür sind die vielen wertvollen Inhaltsstoffe einer Holledauer Haselnuss, wie einfach ungesättigte Fettsäuren, sehr viel Vitamin E, Kalium, Calcium, Magnesium, Phytosterole, phenolische Verbindungen, Resveratrol und Arginin. Darüber hinaus zeichnen Vitamin B1 und B6, Folat und Biotin, Vitamin C und B2, Niacin und Panthothenolsäure, Squalen und Selen, Phosphor, Eisen, Kupfer und Zink die Hallertauer Haselnuss als eine echte Bereicherung auf dem Speiseplan aus. Da kann man nur getreu dem Motto „Vom Baum in den Mund“ beherzt zugreifen. „Betrunkene“ sind der Partyhit Weitere Produkte der Marke Eichhörnchen sind Haselnussöl, Liköre, Haselnussmehl, „betrunkene“ Haselnüsse, Haselnusssirup, Haselnussgeist und Krokant, die auch online bestellt werden können. Da die Haselnusspflanzen

erst nach acht bis zehn Jahren Vollertrag bringen, rechnet Eichhörnchen mit großem Erntezuwachs in den kommenden zehn Jahren. 40 Hektar Haselnusssträucher Insgesamt werden 40 Hektar Fläche nachhaltig bewirtschaftet mit Maschinen der in der Region ansässigen Maschinenbaufirma HBMNeumeier GmbH. Der Hofladen in Rudelzhausen ist täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Kontakt: HBM Neumeier GmbH, Erlenweg 19, (Betriebsstätte: Furth 2), 84104 Rudelzhausen.

Mit speziell für Eichhörnchen gefertigten Maschinen werden die jungen Schösslinge abgesägt, was mühsame Handarbeit erspart und den Verzicht auf Chemikalien ermöglicht.

www.eichhoernchen-bio.de Tel: 08752 86 94 80

Haselnüsse, saftig und echt gesunde Knabberei für Zwischendurch.

Neben den saisonal begrenzten frischen Haselnüssen gibt es bei Eichhörnchen noch viele weitere köstliche Haselnuss-Produkte – so lange der Vorrat reicht. ANZEIGE

Ein Wolf, wie ihn Alpakas lieben Parkstettener Familienbetrieb setzt auf Kuschelfaktor und gesunde Aroniabeeren Familie Wolf bietet im Herzen von Niederbayern in Parkstetten mit besonderen Naturprodukten aus Alpakawolle und Aroniabeeren vom eigenen Hof hochwertige Produkte zum Wohl der Gesundheit. Als anerkannter Bio-Kreis-Betrieb werden die Alpakas bei Wolfs von Hand und auf natürlichste Art, nämlich im Stehen geschoren. Die allergikerfreundliche Wolle (enthält kein Wollfett) wird anschließend zur Wollwerkstätte Kärnten zur handgefertigten Weiterverarbeitung transportiert. So entstehen kuschelige Mützen und Schals für die Kalte Jahreszeit ebenso wie eine LuxusAlpaka-Wolldecke, die sich – der nächste Winter kommt bestimmt – auch unterm Christbaum außerordentlich gut machen würde.

Die Alpakas leben auf dem Hof Auf einem Hektar Land baut Familie Wolf die Aroniabeeren an Kuschelige Alpakawolle und gesunde Beeren

Gegen Herbsterkältung und Co: Aroniasaft.

Desweiteren hat sich Familie Wolf dem eigenen Anbau der Aroniabeere verschrieben und baut sie selbst auf einer Anbaufläche von einem Hektar an. Verkauft werden 100 Prozent Muttersaft gepresst und erhitzt. Die einheimische Aroniabeere (schwarze Eberesche/Apfelbeere) gehört aufgrund ihrer Vitalkräfte und Robustheit zu den wertvollsten und am besten nutzbaren

Wildobstarten. Sie ist gleichwertig mit ausländischen, ähnlichen Früchten wie etwa der Gojibeere oder den Cranberrys. In Osteuropa wird sie als Heilpflanze in der Volksmedizin eingesetzt etwa bei Magen-, Darm- und Haut-Erkrankungen, Harnwegsinfektionen sowie Bluthochdruck. Nähere Infos zu Dieter Wolf, Landwirtschaftliche Produkte, finden sich im Internet unter: www.alpaka-wolf.de

Red. Ökona


Nachhaltiges Naturbewusstsein Die Bad Kötztinger BIO-Imkerei am Fuße des Kaitersbergs

Sigi Maurer, Inhaber der BIO Imkerei beobachtete schon vor Jahren, dass keine Bienen und Bestäubungsinsekten im eigenen Garten zu sehen waren. Diesen Umstand wollte er nachhaltig ändern und so befassten sich Vater und Sohn Sigi intensiv mit dem Thema Imkerei und absolvierten alle Kurse und Prüfungen im Landwirtschaftsamt Deggendorf bei LWG Fachberater Erhard Härtl. Inzwischen sind Maurer‘s Bienen auf verschiedenen Wald - und Wiesengrundstücken anzutreffen. Ein Standort befindet sich vor dem Hotel Bayerwaldhof in Liebenstein, dessen Chefkoch den Honig für das Frühstücksbuffet, Desserts, Gebäck und vieles mehr verwendet. Intensive Aufklärungsarbeit Besonders wichtig ist es dem passionierten Imker, Kinder und Erwachsene darüber aufzuklären, wie wichtig Bienen weltweit für bis zu 92% der Bestäubungsleistung gebraucht werden und somit für die Vielfalt unserer Ernährung eine Schlüsselrolle spielen. Trotzdem sind sie vom Aussterben bedroht. Unter dem Motto „Rettet die Bienen“ stehen die Maurers mit Blumensamen, Honigbroten und vielem mehr gern bei passenden Gelegenheiten zur Verfügung, wie z.B. bei einer der ersten Verkaufsstellen, dem EDEKA-Markt Aschenbrenner in Bad Kötzting. Drei Tage lang wurden Kinder verschiedener Schulen über die Leistung der Bienen informiert.

Maurer besucht auch Kindergärten, Grundschulen, Firmen und Vereine mit seiner Aufklärungsarbeit. Das Highlight bei jedem Besuch ist sein Schaubienenvolk. Bienen können hinter Glasplatten beim Arbeiten beobachtet werden. Geprüfte Bio-Qualität aus der Region Jede Honigernte wird regelmäßig im LWG Honigprodukte der Bad Kötztinger Bio-Imkerei in Veitshöchheim geprüft, dort wo die 16-jährige Tochter seit Möglichkeit des Abverkaufs bietet. So eben 1. Sept. 2016 den Beruf der Tierwirtin auch der Bio-Imkerei Mauerer, die sich immer Fachrichtung Imkerei erlernt. Der geprüfte auf interessieren Besuch an ihrem Standort Honig wird in Deutsche Imkerbund Gläser abfreut! Weitere Infos unter: gefüllt und mit Prüfbanderolen versiegelt. Die www.bad-koetztinger-bio-imkerei.de BIO Imkerei wird von Kiwa BCS Öko-Garantie GmbH aus Nürnberg regelmäßig kontrolliert. Maurer bietet nur heimische Produkte: Wald -und Blütenhonig, Cremehonig, Tannenhonig, Met Honigwein, Wikingerblut, Waldhoniglikör, - auch in Geschenkverpackungen, z.B. bei der Bad Koetztinger Bärwurzquelle, beim BIO Laden Mutter Erde und EDEKA Aschenbrenner in Bad Koetzting, der u.a. Produkte der Marken Allnatura, Veganz, Filderwerkstatt und mymuesli führt. Herr Aschenbrenner ist ein nachhaltiger Förderer regionaler Hersteller, denen er in seinem EDEKA-Markt gerne eine

CREATE_PDF5530860001975327270_4777712_1.1.eps;(92.25 x 50.45 mm);16. Jan 2015 12:52:58;--KORR-AdCept

Bio-Imker Sigi Maurer bei der Arbeit Kontakt: Bad Kötztinger Bio-Imkerei Reitensteiner Straße 58 93444 Bad Kötzting Tel.: 09941-9044-20 www.bad-koetztinger-bio-imkerei.de Red. Ökona


© fotolia // M. Schuppich

Wertvoller Rohstoff Biomüll Aus den biologischen Stoffen entstehen durch Biogas Wärme und Strom sowie aus dem Rückstand der Gaserzeugung Kompost und dann Pflanzenerde.

Vieles, das man nicht brauchen kann, stellt in einer anderen Situation wertvolles Rohmaterial dar. Dieses Bewusstsein hat zu immer intensiverem Rückführen von Abfällen in den Soffkreislauf geführt. Bei Biomüll, also bei Gras- und Baumschnitt, Gemüseabfällen, Küchenabfällen und verdorbenen Speiseresten, ist dieser Kreislauf relativ kurz. Biomüll im Landkreis Cham – 20 Jahre tatsächliche Kreislaufwirtschaft Die Biotonne ist seit 20 Jahren ein flächendeckender und wesentlicher Baustein der Abfallwirtschaft im Landkreis Cham. Die ersten „Gehversuche“ zur Einführung einer Biotonne wurden bereits 1991 unternommen. Nach der Besichtigung einer Kompostierungsanlage für Biomüll im hessischen Witzenhausen und einer Hausmüllanalyse wagte der Landkreis Cham in Zusammenarbeit mit der Kompostanlage Moosdorf einen Versuch. Fünf Städte und Gemeinden wurden mit einer braunen Biotonne ausgestattet. Seit 1996 ist die Biotonne im Landkreis Cham flächendeckend einge-

führt. Im Zentrum der Biomüllverwertung steht die Biogasanlage der Biomethan GmbH in Moosdorf bei Waldmünchen. Dorthin kommt der Inhalt der Biotonnen aus dem ganzen Landkreis. Im Jahr 2015 waren dies 9700 Tonnen, die von etwa zwei Dritteln der Haushalte stammen. Die übrigen kompostieren selbst. In Moosdorf wird etwa die Hälfte des im Landkreis anfallenden Grüngutes (2015 waren es etwa 5000 Tonnen), bestehend aus Rasenschnitt, Fallobst, Blumen und Laub zusammen mit dem Inhalt der Biotonnen zur Gasproduktion genutzt. Holziges Material wie Wurzelstöcke und Baumschnitt werden gehäckselt und landen als Brennstoff in Hackschnitzelheizanlagen oder auch in einem Hackschnitzelheizkraftwerk. Die Hälfte dieses Grüngutes wird in Moosdorf verarbeitet, die andere Hälfte verarbeitet eine andere regionale Firma. Biogas aus Biomüll Grüngut und Biomüll werden so abgemischt, dass ein optimales Ergebnis bei der Gaserzeugung in einem sogenannten Trockenverfahren zu erwarten ist. Dieses Verfahren spart die Aufschlämmung und somit das Entsorgungsproblem für ein stark wasserhaltiges Substrat. Trocken läuft auch in dem in Cham entwickelten und angewandten Verfahren die Gaserzeugung nicht ab. In Kammern, die mit einem Radlader befahren werden können, wird das vorbereitete Material locker aufgeschichtet und dann wird die Kammer luftdicht verschlossen.

Der Fußboden ist beheizt, um die für die Gärung nötige Temperatur zu erreichen. Nach einer Anlaufphase, in der der in der Kammer vorhandene Sauerstoff durch Bakterientätigkeit verbraucht wird, startet die Produktion von Biogas, das hauptsächlich aus Methan und Kohlendioxid sowie etwas Wasserdampf besteht. Damit der Prozess über den Zeitraum von mehreren Tagen optimal aufrecht erhalten bleibt, wird der bakterienreiche Gärsaft, das Perkolat, der aus dem locker aufgeschichteten Haufen austritt, nach oben gepumpt und ständig über die Biomasse versprüht. Auf diese Weise werden in Moosdorf jährlich bis zu 3,25 Mio. Kubikmeter Biogas produziert. Aus dem Gas wird mittels Gasmotoren Strom erzeugt. Die dabei anfallende Restwärme wird zur Warmwasserbereitung und zur Raumheizung für rund 30 Haushalte in Moosdorf verwendet. Etwa 5% der Wärme braucht die Biogasanlage selbst zum Beheizen der Gärkammern. An Wärme stehen rund 40 Mio. kWh jährlich zur Verfügung. Kompost aus dem Rest Sobald die Gasproduktion abfällt, wird das Substrat aus der Gärkammer entnommen und durch frisches ersetzt. Da sieben Kammern vorhanden sind, die versetzt beschickt werden, ist eine kontinuierliche Gasproduktion sichergestellt. Das vergorene Substrat wird durch eine Verrottung an der Luft zu Kompost weiterverarbeitet. Durch die erhöhten Temperaturen bei der Biogaserzeugung ist


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

sichergestellt, dass eventuell enthaltene Unkrautsamen oder Krankheitserreger abgetötet sind. Die mit der Biogasanlage verbundene Firma Kompostanlage Moosdorf GmbH, die übrigens schon Jahre vor der Biogasanlage vorhanden war, mischt dann aus dem Kompost mit weiteren Zutaten Erden. Sie werden unter der Bezeichnung Oberpfälzer Erden, etwa Gartenerde, Pflanzerde, Tomatenerde, Graberde oder Azaleenerde vermarktet. Auf diese Weise kommt das, was in der Region dem Boden entnommen wurde in sehr gezielter Weise wieder in den Boden zurück. Ein großer Teil der Sonnenenergie, die die Pflanzen während ihres Wachstums gespeichert haben, wird als Strom und Wärme genutzt. Das Verfahren ist CO2neutral, da bei der Erzeugung und dem Verbrennen des Biogases nur das CO2 wieder freigesetzt wird, das die Pflanzen im Laufe ihres Wachstums zum Aufbau ihrer Substanz aufgenommen haben. Seit 1993 Biotonne im Landkreis Straubing Der Zweckverband Abfallwirtschaft (ZAW), zuständig für Stadt und Landkreis Straubing, geht sehr ähnlich vor. In diesem Bereich gibt es die Biotonne bereits seit 1993 und das Kompostierwerk Aiterhofen ebenfalls, wo in der Anfangszeit der Biomüll aus den Haushalten und den privaten und kommunalen Grünanlagen zu Kompost verarbeitet wurde. Seit 2007 betreibt die ZAW die ursprünglich privat betriebene Kompostanlage selbst und hat 2008 eine Biogasanlage, ebenfalls nach dem Prinzip der Trockenfermentierung, vorgeschaltet. Holziges Material wird auch hier der Verwertung in einer Heizungsanlage bzw, einem Hackschnitzelheizkraftwerk zugeführt. Das Grüngut durchläuft, anders als der Inhalt der Biotonnen, die Biogasanlage nicht, sondern wird meist direkt in Mieten zu Kompost verrottet. Ein Teil davon wird den Gärresten, die die Biogasanlage verlassen, zugesetzt, wenn sie der Rotte unterworfen werden, um auch daraus Kompost zu erzeugen.

Kompost aus Biomüll Foto: ZAW_Kompostwerk Straubing

Kreiswerke Cham Abfallwirtschaft

Wir sind Ihr kompetenter Verwertungs-, Entsorgungs- und Beratungspartner für Wertstoffe und Abfälle aller Art Wir bieten u.a. an: - Abfallberater für Haushalt u. Gewerbe - Restmüll-, Bio- und Papiertonne - 39 Wertstoffhöfe, Umweltmobil - 39 Sammelstellen für Grüngut - 2 Sammelstellen für asbesthaltige Baustoffe - 1 Sammelstelle für Rigips- und Mineralfaserabfälle - Sammelsystem für Speisefette und –öle aus Haushalt und Gewerbe Service: An den Wertstoffhöfen können alle Arten von Elektro(nik)schrott sowie Tonerkartuschen und Tintenpatronen aus Druckern und Kopierern abgegeben werden! So erreichen Sie uns: Mittelweg 15, 93413 Cham Tel. 09971/78-352 o. 78-573 Internet: www.kreiswerke-cham.de e-Mail: abfallwirtschaft@lra.landkreis-cham.de Fortsetzung auf der nächsten Seite

21


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

Beträchtliche Mengen mit beträchtlichem Nutzen In Landkreis und Stadt Straubing fällt mehr Biomüll an als in Cham. Es waren 2015 12280 t aus den Biotonnen und zusätzlich 1405 t landwirtschaftliche Abfälle sowie 68 t Marktabfälle. Grüngut hatte der ZAW 21980 t zu verarbeiten. Die höheren Mengen verwundern nicht. Haben Landkreis und Stadt Straubing mit rund 145600 Einwohnern etwa 15 % mehr Menschen als der Landkreis Cham mit 126400. Außerdem wird in der Gegend aufgrund der geologischen Situation mehr Gemüse angebaut, was zu einem höheren Abfallaufkommen aus der Landwirtschaft führt. Über Biogas gewann im vergangenen Jahr der ZAW 1,67 Mio. kWh Strom und nutzte 674 000 kWh Wärme. 12253 t Kompost und 3431 t Holzhäcksel waren der Ertrag aus der Biomüllverwertung. 3227 t Substratmischungen stellte der ZAW noch zusätzlich aus den angelieferten Abfällen her. Auch hier gilt: unerwünschter Abfall wird zu begehrtem Dünger veredelt. Das mindert das Abfallproblem, vermeidet den Einsatz von Chemiedünger, der für die Bodenbakterien problematisch und in der Herstellung sehr energieintensiv ist. Außerdem sind nur kurze Wege nötig, da der Rohstoff (Biomüll und Grüngut) aus dem Landkreis stammt und die Produkte (Kompost und Substrate) in der näheren Umgebung gebraucht werden.

Foto: Bernhardl

22

ZAW Kompostwerk Straubing

Trennmeister im Landkreis Regensburg Der Landkreis Regensburg kümmert sich systematisch erst seit kurzem um die Verwertung von Biomüll. Bisher schien das nicht sehr dringend zu sein, da die meisten Haushalte selbst kompostieren und Grüngut schon immer auf den 39 Wertstoffhöfen des Landkreises angeliefert werden konnte. Analysen ergaben, dass im Landkreis Regensburg die Biomüllquote, also die getrennte Erfassung von Biomüll bei 187 kg pro Person und Jahr lag, was mehr als doppelt so viel wie der bayerische Durchschnitt von 81 kg ist. Eine Bewertung des Inhalts der Restmülltonnen im Jahr 2013 ergab, dass mit 12,6 kg Biomüll (Küchenabfälle, Gar-

tenabfälle und verpackte Lebensmittel) pro Person und Jahr der Landkreis Regensburg weit unter dem bayerischen Durchschnitt von 32,6 kg lag. Kein Wunder, dass bei solcher Mülltrenndisziplin die Landkreisverwaltung erst 2016 aktiv wurde, als es die Landesgesetze forderten, entweder im Bring- oder im Holverfahren eine weitere Schiene zur getrennten Erfassung von Biomüll zu schaffen. Kein vordringliches Problem im Landkreis Regensburg Dass die Entsorgung und Verwertung von Biomüll im Landkreis Regensburg kein vordringliches Problem darstellt, illustrieren die Zahlen: in 14 Wochen von Mai bis August wurden auf allen 39 Wertstoffhöfen des Landkreises knapp

WIR VERWERTEN

ABFÄLLE

> Bioabfall > Gartenabfälle > Holzabfälle > Gemüse- und Lebensmittelabfälle aus Produktion und Handel WIR ERZEUGEN > Strom und Wärme > Holz für Hackschnitzel > Kompost und Kompostsubstrate

SIND FOTOS: PRIVAT + ISTOCK.COM

ROHST FFE


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

173 Tonnen angeliefert. Auf das ganze Jahr hochgerechnet sind das etwa 642 Tonnen. Bei einer Bevölkerungszahl von 189400 ist das gar nichts. Pro Einwohner und Jahr sind das knapp 3,4 kg (vom ZAW in Straubing werden pro Kopf der Bevölkerung und Jahr 84,3 kg Biomüll übernommen und in Cham sind es 76,7 kg). Dennoch übersteigen die etwa 13 t Biomüll, die wöchentlich an den Wertstoffhöfen angeliefert werden die Erwartungen, erklärt Andreas Hügel, Leiter des Ressorts Abfallwirtschaft im Landratsamt Regensburg. Drei Wege für die Entsorgung von Biomüll Der Bioabfall wird zusammen mit dem Grüngut kompostiert, im Landkreis Regensburg privatwirtschaftlich, genauso wie die Entsorgung. Somit stehen im Landkreis drei Wege für den Biomüll zur Verfügung: die Eigenkompostierung, das Abliefern auf einem der Wertstoff-

Tanja Schweiger, Landrätin Landkreis Regensburg

höfe oder auf Wunsch die Biotonne, die 14-tägig geleert wird. Eine flächendeckende und zwangsweise Ausstattung aller Haushalte mit einer Biotonne wäre unter den besonderen Umständen nicht sinnvoll gewesen und hätte bei Gesamtkosten von 2,3 Mio Euro nur die Müllgebühren ungerechtfertigt drastisch er-

CREATE_PDF1930015393322716800_4993046_1.1.pdf;(139.50 x 150.27 mm);23.Aug 2016 17:01:10;--KORR-AdCept

höht. Daher haben sich Landrätin Tanja Schweiger und ihre Fachbeamten für die geschilderte Lösung entschieden. Das Beispiel Landkreis Regensburg zeigt, dass bei entsprechender Disziplin der Bevölkerung und einigem guten Willen das Problem Biomüll gut zu bewältigen ist. Die Beispiele aus Cham und Straubing zeigen, dass bei ausreichend großen Mengen Biomüll in industriellem Maßstab zur Energiegewinnung und zur Kompostherstellung genutzt werden kann, zum Vorteil der heimischen Wirtschaft und des Klimas.

Mitglied im

e.V. Förder verein

Autor: Dr. Peter Wöllauer, Chemiker, freier Autor in Neustadt an der Donau

Der Landkreis Regensburg bezuschusst den Kauf von Kompostierbehältern Bis zur Höhe des Kaufpreises, maximal jedoch mit 25,- Euro je Komposter, gibt es Geld vom Landkreis. Voraussetzungen: - Das Grundstück, auf dem der Komposter aufgestellt wird, muss an die kommunale Abfallentsorgung des Landkreises Regensburg angeschlossen sein. - Der Komposter wird durch den/die Antragsteller/in im eigenen Garten zur Kompostierung organischer Abfälle verwendet. Ein Antragsformular findet man auf der Website. Wie und wo erhalte ich Biobeutel? Die Biobeutel werden auch nach der Verteilung der Startersets auf den Wertstoffhöfen bis auf weiteres KOSTENLOS verteilt.

Weitere Infos siehe: http://www.landkreis-regensburg.de /Landratsamt/Buergerservice/ Abfallratgeber

23


www.oekona.de

24

LAND & LEUTE

„Hilf mir, es selbst zu tun“ Zeitgemäß wie nie: reformpädagogische Projekte in der Region nach Maria Montessori der Achtung der Person und ihrer Selbstbestimmung und vom Bewusstsein der Verantwortung für die Welt. Ganzheitliche Erziehung und Bildung Die Präambel der Montessori-Einrichtungen im Landesverband Bayern macht es deutlich, woran das liegen könnte: „Montessori-Einrichtungen dienen der ganzheitlichen Erziehung und Bildung von Menschen. Körperliche, geistige, emotionale und soziale Aspekte der Bildung sind gleich zu gewichten und nicht voneinander trennbar. Die Montessori-Pädagogik ist frei von einer festgelegten Weltanschauung. Die Basis aller pädagogischen Aktivitäten sind die grundlegenden pädagogischen, psychologischen, physiologischen und sozialen Erfahrungen und Erkenntnisse Maria Montessoris. Die Leistungsgesellschaft – angetrieben vom unendlichen Wachstum und Effizienzsteigerung – stößt seit einigen Jahren vermehrt auf Kritik. Ihre Begleiterscheinungen sind ein Run auf immer neue Modedrogen und Wunderpillen, die noch mehr Leistungsfähigkeit versprechen und oft unübersehbar in neuen Krankheiten wie Burn-Out und Depression enden. Einer Welt, in der vor lauter Leistung und Anpassung der Mensch vergessen wird, wollen viele Eltern ihre Kinder möglichst lange nicht bis gar nicht aussetzen.

Die Grundsätze der Reformpädagogik nach Maria Montessori stoßen dabei auch in der Region auf immer größere Akzeptanz und Nachfrage. Maria Montessori, geboren in Italien, lebte von 1870 bis 1952. Sie war Ärztin, Pädagogin, Philosophin und Philanthropin. Durch Studium, Beobachtung und Reflexion gewann sie Erkenntnisse über den kindlichen Selbsterziehungsprozess und schuf eine pädagogische Philosophie und Praxis, die bestimmt war von

Der Umgang der in den Einrichtungen beteiligten Pädagogen, Kinder und Eltern ist getragen von der Achtung vor dem Kind, der Achtung der Menschen untereinander, der Achtung vor der Schöpfung und von der Einsicht in die Gleichwertigkeit und Gleichrangigkeit aller Menschen, unabhängig von ihren individuellen Eigenschaften. Das Ziel dieser Erziehung und Bildung sind Menschen, die ein erfülltes und glückliches Leben in Frieden und Verantwortung mit sich selbst, mit den Mitmenschen und für die Welt leben.“


www.oekona.de

LAND & LEUTE

Auf einen einfachen Nenner gebracht handeln die Einrichtungen nach dem Prinzip: „Hilf mir, es selbst zu tun.“

Lernen ist Begeisterung

Besuchen Sie uns beim Tag der offenen Tür/ Markt der 1000 Ideen am 19.11.2016. Prüfeninger Schloßstr. 73 c 93051 Regensburg

Bildung ist unverzichtbar – in jedem Alter Für den Verein montessori regensburg e. V. ist für jedes Alter klar: Bildung ist unverzichtbar, um in unserer Gesellschaft zu bestehen. Maria Montessori war Vordenkerin für das, was heute die Neurowissenschaften bestätigen: Lernen beginnt schon im frühesten Kindesalter, wenn Kleinkinder notwendige Alltagskompetenzen erwerben wie Knöpfe öffnen, mit Besteck essen, Gemüse schneiden... Ab sechs Jahren entwickeln sie einen großen Wissensdurst, sie wollen die Welt erkunden, Natur und Kultur erforschen. Mit 13 Jahren beginnt die Pubertät. Jugendliche suchen ihren Platz in der Gesellschaft, probieren sich aus, bis sie als junge Erwachsene ihre Interessen kennen und weiterverfolgen. Bei montessori regensburg e. V. gibt es daher Einrichtungen für alle Entwicklungsstufen. In drei Kinderhäusern lernen die Kinder Formen, Buchstaben und Zahlen durch Montessori-Material kennen, machen Musik, Pflanzen und Ernten, lernen Sprachen und erkunden Wald und Stadt – alles in vorbereiteter Umgebung begleitet von geschulten Pädagoginnen.

keit, sich in seiner Geschwindigkeit und gemäß seiner Talente zu entwickeln. Der Erfolg jedes Einzelnen bestätigt: die Montessori-Pädagogik ist heute zeitgemäßer denn je! Montessori Bayerwald in Drachselsried Das alles ist möglich gemäß den Rahmenplänen des Kultusministeriums und den Schulgesetzen des bayerischen Bildungswesens verpflichtet - wie natürlich auch bei Montessori Bayerwald in Drachselsried. Seit der Gründung im Jahr 1999 lernen hier Jungen und Mädchen selbstbestimmt nach dem Leitsatz Maria Montessoris: „Hilf mir, es selbst zu tun.“ Nicht die Inhalte, sondern die Wege, auf denen die Bildungsziele erreicht werden, unterscheiden Montessori Bayerwald von anderen Schulen.

Die Schule befindet sich im Prüfeninger Schloss und ermöglicht den Kindern ohne Notendruck und begleitet von zwei Lehrkräften, sich ein Thema selbstständig zu erarbeiten. Die Pädagoginnen geben eine Anleitung, danach geht es allein oder in Gruppen an die Bearbeitung und Lösung. Ein Gewinn für Selbstbewusstsein und Eigenständigkeit. Ein angegliederter Hort sowie Angebote zur Mittagsbetreuung bieten Betreuung nach Schulschluss.

Lebensschule beginnt im „Umoisnhaffa“ Bei Montessori Bayerwald lernen die Kinder jahrgangsgemischt von 1 bis 4 in den drei Lerngruppen „Imbnschdog“, „Sunkefalnest“ und „Umoisnhaffa“. Sie arbeiten mit dem von Maria Montessori entwickelten Material alleine, zu zweit oder in größeren Gruppen. In der Freiarbeit suchen sie sich selbstständig – je nach Interesse und Entwicklungsphase – das für sie bereitgestellte Lernmaterial. Es gibt während der gesamten Schulzeit keine Noten. Das gibt den Schülern den nötigen Raum, sich frei zu entfalten und zu entwickeln. Es ist Montessori Bayerwald ein Anliegen, dass sich die Schüler wohlfühlen, ernst genommen werden und gerne in die Schule gehen. Ziel der Schule ist es, die Kinder zu befähigen, ihr Leben in einer sich ständig wandelnden Gesellschaft eigenverantwortlich und erfolgreich zu gestalten.

Auch Jugendschule und FOS Im Anschluss gibt es die Jugendschule sowie die FOS. Interessierte Pädagogen nutzen das Angebot des MontessoriBildungsinstituts „remoni“ im Rahmen von Fort- und Weiterbildung. Lebenslanges Lernen mit Begeisterung ist bei montessori regensburg e. V. Programm. Jeder hat hier die Möglich-

Ein neuer Leuchtturm der Reformpädagogik Eine weitere Schule mit Montessoripädagogik ist derzeit in Grafenwiesen bei Bad Kötzting geplant. Auf Initiative einiger engagierter Eltern soll dort zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 mit einer Grundstufe gestartet werden. Auch die Gemeinde Grafenwiesen sieht darin Fortsetzung auf der nächsten Seite

25


www.oekona.de

LAND & LEUTE

eine einmalige Chance, dass das derzeit verwaiste Schulhaus weiterhin als solches genutzt wird, nachdem dieses mit Ende des Schuljahres 2014/2015 geschlossen worden war.

drei, im Folgejahr dann eins bis vier. Außerdem ist eine Mittags- und Nachmittagsbetreuung für die Schüler geplant.

| Website | aktuelle Tagespresse Alle Termine & Events:

2017

93479 GRAFENWIESEN

START

Schönbuchener Straße 39

für den

Komm in unser Team und sei dabei! Infos für Lehrer, Eltern & Sponsoren: www.montessori-grafenwiesen.de

Infoveranstaltungen im Herbst

Optimalen Rahmenbedingungen für das Vorhaben Das erst vor wenigen Jahren renovierte Erste Umfragen der Elterninitiative haben Schulhaus in Grafenwiesen mit seinen ergeben, dass für diese Pädagogik in der geräumigen Klassenzimmern, dem Bayerwaldregion absolut Bedarf besteht. großen mit Obstbäumen bepflanzten So gibt es bereits zahlreiche AnmeldunSchulgarten, und der direkt angebauten gen für die ersten Jahre, es sind aber noch Turnhalle bietet die optimalen Rahmenfreie Plätze vorhanden. Begonnen werden bedingungen für das Vorhaben. Grasoll im ersten Jahr mit altersgemischten fenwiesen verfügt außerdem über einen Klassen der Jahrgangsstufen eins bis Bahnhof, der jede Stunde durch die Regionalzüge der Oberpfalzbahn angefahren wird. So wäre es den Schülern aus dem Lamer Winkel und aus Richtung Miltach, Blaibach und Bad Kötzting bequem möglich, die Schule zu Das derzeit verwaiste Schulhaus Grafenwiesen erreichen. Aus anderen Richtungen wird der Einsatz von Zubringerbussen angedacht. Gesucht

Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Regierung der Oberpfalz

26

Fachberatung vom MontessoriDachverband Bayern eingeholt Derzeit beschäftigt sich ein etwa 15-köpfiges Projektteam intensiv mit der Umsetzung des Vorhabens. Die engagierten Eltern haben sich schon Fachberatung vom Montessori-Dachverband Bayern eingeholt und ein Netzwerk zu bereits bestehenden Montessorischulen geknüpft. Zusätzlich setzt das Team auf eine breite Öffent-

Staatlich anerkannter Erholungsort Grafenwiesen im Kötztinger Land

Angeln, Radeln, Wellness, Wandern, Geocaching, Zündholzmuseum, Familienfreibad, Kapellenwanderweg, Naturerlebnispfad, Kurpark, Nordic-Walking

Tourist-Info Grafenwiesen Rathausplatz 6 93479 Grafenwiesen Tel. 09941/9403-17 www.grafenwiesen.de

lichkeitsarbeit. Erste, stets gut besuchte Informationsveranstaltungen haben im Vorfeld stattgefunden. Im Herbst dieses Jahres werden weitere folgen, welche einen Einblick in den Schulalltag geben und umfangreiche Materialpräsentationen durch geschulte Lehrkräfte beinhalten. Vorrangig werden zurzeit allerdings das Konzept der stabilen Finanzierung der Schule sowie die Suche nach geeigneten und motivierten Lehrkräften behandelt. Schönthal: Lernen mit „Kopf, Herz und Hand“ Eine weitere Montessori-Schule im Landkreis Cham ist die Montessori-Schule Schönthal. Hier gilt neben dem Grundsatz „Hilf mir, es selbst zu tun“ das Motto „Lernen mit Kopf, Herz und Hand“ Konzept des Unterrichtens. In malerischer Landschaft gelegen wurde das ehemalige Schulhaus in Schönthal durch die Montessori-Schule mit neuem Leben erfüllt. Jedes Kind wird hier dort abgeholt, wo es steht. Die individuelle Förderung in kleinen Lerngruppen mit intensiver Betreuung durch eine Lehrkraft und


www.oekona.de

LAND & LEUTE

eine pädagogische Zweitkraft ist hier sehr wichtig. Schnuppertermine können jederzeit mit dem Schulsekretariat vereinbart werden unter: Telefon 09978/801570 oder via Fax an 09978/801571 sowie via Email an info@montessori-schoenthal.de.

Montessori Schule Schönthal Rathausplatz 4a 93488 Schönthal Tel: 09978 80 15 70 info@montessori-schoenthal.de

Montessori Gründungsprojekt Straubing-Bogen Warum ergreift man die Initiative, um eine Montessori Grundschule für seine Kinder zu gründen? Ist es Langeweile, Wahnsinn oder eine tiefe Grundüberzeugung?! Zumindest die letzten zwei Punkte dürften auf den inzwischen auf 35 Mitgliedern angewachsenen Montessori StraubingBogen Verein zutreffen. Sie sind der Meinung, dass Kinder nicht nur lernen können, sondern auch lernen wollen. Nicht zuletzt deshalb, weil es in der Natur eines jeden Kindes liegt, zu lernen und das Können der Erwachsenen nachzuahmen. Am besten geschieht das in einem Lernumfeld, das die Individualität des Kindes unterstützt und ein Lernen ohne Druck und Zwang ermöglicht. Selbständiges Erarbeiten der Lerninhalte, im eigenen Rhythmus und auf eigene Art und Weise, sind die besten Voraussetzungen, um die natürliche Freude der Kinder am Lernen zu erhalten. Ein respektvoller und achtsamer Umgang im Unterricht bildet die Basis für die Kinder auf ihrem Weg zu einer selbstbestimmten und in sich ruhenden Persönlichkeit. Diese Möglichkeit wollen wir den Kindern

unseres Landkreises ermöglichen. Den Gründern des Montessori Vereins war es wichtig, eine Alternative zum bestehenden Schulsystem zu schaffen. Immer öfter ist zu beobachten, dass die Kinder mit den Normierungen und dem Bewertungssystem der Regelschule Schwierigkeiten haben. Im schlimmsten Fall werden die Kinder, die im System nicht Schritt halten können, zu Schulverweigerern und leiden die gesamte Schulzeit. Mit ihnen die betroffenen Eltern, die oft keinen Ausweg aus der verfahrenen Situation kennen. Selbstbestimmtes Lernen mit Schwerpunkt Musik Die Pädagogik der Maria Montessori holt die Kinder da ab, wo sie stehen und konzentriert sich auf die individuellen Bedürfnisse, Begabungen und Talente der Kinder. Der pädagogische Ansatz der Schule setzt den Fokus darauf, die individuellen Schätze, die in jedem Kind wohnen, mit Eigenkraft entfalten zu lassen. Unterstützt wird das selbstbestimmte Lernen an der Heimatschule unter anderem mit dem Schwerpunkt Musik. So wird das Lernen noch einfacher und nach den neuesten wissenschaftlichen Studien, auch noch nachhaltiger.

Hier weHt

Unser

wind

OSTWIND unterstützt die Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger an den erneuerbaren Energien.

Bereicherung für Stadt, Gesellschaft und Heimat Die Stadt Bogen hat sich auf diese Vision eingelassen und stärkt den Initiatoren den Rücken. Im Alten Rathaus wollen sie ab September 2017 eine Bereicherung für Stadt, Gesellschaft und Heimat sein. Deswegen auch der Name: Heimatschule. Mehr Infos findet man unter: www.heimatschule-bayern.de

Mitglied im

e.V. Förder verein

Stephanie Paa Yoga-Lehrerin BYV

Denn Windkraft ist Energie fürs Leben. Aus der Region und für die Region.

OSTWIND-Gruppe 93047 Regensburg www.ostwind.de

27


Die MONTESSORI GlücksKINDER in Bad Kötzting Ein Glücksfall für Familien, die Beruf und Familie vereinbaren möchten

Blumen-GLÜCKS-Kinder

Seit März 2015 befinden sich die Montessori Glückskinder in angemieteten Räumlichkeiten der Seniorenresidenz St. Bendiktus. In den naturnah eingerichteten Räumen sind zum einen die Großtagespflegestelle (GTPS) „Käferl“ für Kinder von 0-3 Jahren (Emmi-Pikler- und Montessori-Pädagogik) sowie die GTPS „Schwammerl“ für Kinder von 3-6 Jahren (MontessoriPädagogik) untergebracht. Hier werden die Kinder in Kleingruppen von ausschließlich qualifizierten Fachkräften unter anderem mit Montessori-Zertifikat/Diplom betreut. Gerne werden auch Praktikantinnen und Praktikanten auf ihrem pädagogischen Weg begleitet. Das sind unter anderem angehende Erzieher/innen, Kinderpfleger/-innen und FOSPraktikanten. Die Montessori Glückskinder finden sehr großen Zuspruch und um sich einen Betreuungsplatz zu sichern, wird um frühzeitige Voranmeldung gebeten. Bei Interesse sollte ein Termin unter 09941-954 550 vereinbart werden. Spielerisch die Natur entdecken Das naturnahe und musische Konzept neben der Montessori- und Pikler-Pädagogik der beiden Großtagespflegestellen spiegelt sich auch in den Spielsachen wider, wobei hier Qualität und Nachhaltigkeit größte Bedeutung zukommt. So sind beispielsweise die hochwertigen Holzspielsachen lokaler Anbieter ein wichtiger und fester Bestandteil des Naturprin-

Kartoffelernete im Waldparadies

zips. Fortgesetzt wird die Naturverbundenheit im „Waldparadies“ und im „Käferl-Garten“, in dem durch die überaus engagierte Mithilfe der Eltern ein wahres Spielparadies für die Kinder entstanden ist. Zwei feste Waldtage (Donnerstag Nachmittag und Freitag Vormittag) gehören ebenso zum Alltag der GTPS „Schwammerl“, wie die täglichen Ausflüge und Spaziergänge ins „Waldparadies“ oder rund um die Seniorenresidenz St. Benediktus. Auch für die „KäferlKinder“ gehören die täglichen Spaziergänge im 6-Sitzer-Krippen-Bus oder in ihren Garten mit zum pädagogischen Konzept.

“Jung und Alt” gemeinsam in Aktion bei der Lesestunde Bei den Naturerkundungen sammeln die Kinder verschiedenste Naturmaterialien, aus denen sie gemeinsam mit den Erzieherinnen individuelle Spiel- oder Bastelideen zaubern. Naturverbundenheit und ökologische Lebensweise wird den Kindern auf diese Weise spielerisch mit auf den Weg gegeben. Viele bunte Projekte Das Leben gemäß dem Jahreslauf wird den Kindern durch vielfältige Aktionen aufgezeigt. Im Frühjahr wurden zum Beispiel Hühnereier ausgebrütet, die Bio-Imkerei Maurer aus Bad

Kötzting war zu Gast und hat den Kindern alles Wissenswerte rund um das Thema „Bienen und Honig“ vorgestellt. Derzeit bringen sich die Eltern ein und stellen ihre Berufe oder Hobbys vor. Besonders große Freude hatten die Kinder bei der Herstellung von Mozzarella-Käse. Die Projekte werden mit den Kindern intensiv durch Lieder, Back- und Kochangebote, Bücher oder Bastelarbeiten thematisiert. Jung und Alt unter einem Dach - ein gelungenes Pilotprojekt Ein zusätzlicher fester Bestandteil des Alltags sind die gemeinsamen Aktionen mit den Bewohnern der Seniorenresidenz St. Benediktus. Die Seniorinnen und Senioren singen zusammen mit den Kindern, es gibt Lesestunden und viele weitere heitere Stunden, wie der musikalische Auftritt auf dem diesjährigen Kinderbürgerfest im Kurpark. Zum 20 jährigen Jubiläum der Seniorenresidenz St. Benediktus im September werden die Kinder eine Vernissage gestalten, wobei verschiedene Kunstobjekte, die in Zusammenarbeit mit den Senioren gefertigt wurden, ausgestellt werden. Gerade diese gemeinsamen Aktivitäten zeigen, dass Jung und Alt unter einem Dach ein gelungenes Pilotprojekt ist, von dem beide Seiten mehr als profitieren. Red. Oekona

MONTESSORI GlücksKINDER Lamer Straße 20 93444 Bad Kötzting  Telefon: 0 99 41 - 95 45 50  E-Mail: info@montessori-glueckskinder.de www.montessori-glueckskinder.de 

Kreatives Gestalten im Waldparadies: Matschbilder für die Vernissage


www.oekona.de

LAND & LEUTE

Technisches Wissen – nicht erlernen, sondern hautnah erleben! Ein besonderes Museum im Bayerischen Wald lädt Jung und Alt „zum Anfassen“ ein

Physikalische Gesetze und Technik zum Ausprobieren Erfahrung ist die beste Schule Menschen sind neugierig. Sie möchten die Vorgänge in ihrer Welt verstehen. Langatmige Vorträge oder schwer verständliche Schriften helfen ihnen dabei wenig: nur eigene Erfahrung begründet sicheres Wissen. Erstaunliche naturwissenschaftliche und technische Phänomene werden unmittelbar erfahrbar. Eintauchen in die „Welt der Wahrnehmung“ Das Science-Center Bayerwald Xperium in Sankt Englmar schickt seine Besucher daher auf eine ganz besondere Reise. Seit August 2015 können dort Naturgesetze- und -phänomene mit allen Sinnen erlebt werden. „Die Welt der Wahrnehmung“ bietet dem Besucher die Möglichkeit, Xperium - der alte Pfarrhof von St. Emglmar

sich spielerisch mit Phänomenen aus vorwiegend naturwissenschaftlichen Bereichen auseinanderzusetzen.

Statik zum Anfassen - konstruieren Sie eine eigene Brücke

Forscherdrang entwickeln und Wissensdurst stillen Gemeinsam werden die Zusammenhänge von Wellen und Schwingungen erforscht, um die Form der schnellsten Rollbahn gerätselt, der Einfluss der Form auf die Stabilität von Brücken und vieles mehr entdeckt. Das Bayerwald Xperium ist Werkstatt und Ausstellung zugleich. Aus dem Staunen über Unerwartetes entwickelt sich Forscherdrang, dem Raum gegeben wird. Besucher und Besucherinnen lernen, den eigenen Erfahrungen zu vertrauen: Naturwissenschaft und Technik offenbaren ihre Geheimnisse. Nicht erzählen, nicht zeigen, sondern tun! Man folgt dabei dem Gedanken des chinesischen Philosophen Konfuzius: „Erzähle es mir und ich werde es vergessen, zeige es mir und ich werde mich erinnern, lass es mich tun und ich werde es verstehen.“ Dadurch wird nicht nur der individuelle Lernprozess gefördert, sondern auch die Kommunikation zwischen Besuchern und zwischen Generationen angeregt. Eine besondere Ausstellung braucht besondere Räume Beheimatet ist „Die Welt der Wahrnehmung“ im „Alten Pfarrhof St. Englmar“, ein Denkmalgeschützes Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, das mit mehr als 600m² Ausstellungsfläche einen sehr sympathischen Rahmen bildet.

Bayerischer Gründerpreis für das Xperium Mit dem Xperium ist eine Ausstellung gelungen, die Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren einen vollkommenen neuen Weg zu Naturwissenschaften eröffnet – und auch noch Spaß macht! Darum wurde das Xperium auch mit dem „Bayerischen Gründerpreis 2016“ in der Kategorie „Konzept“ ausgezeichnet, einem Preis, der für vorbildhafte Leistungen bei der Entwicklung von innovativen und tragfähigen Geschäftsideen und beim Aufbau neuer Unternehmen verliehen wird.

Gewinner des Bayerischen Gründerpreises 2016 in der Kategorie „Konzept“

Kontakt: Wolfgang Six, Bayerwald Xperium GmbH Knoglweg 22, 94379 St. Englmar Tel.: 09965-9139 Mobil: 01525-4775166 info@xperium.de www.bayerwald-xperium.de

29


www.oekona.de

30

NATUR & UMWELT

Maximaler Grad an energetischer Selbstbestimmung E3/DC GmbH bietet passende Lösungen mit bester Leistung Ihre Wurzeln hat die E3/DC GmbH in der Automobilindustrie, wo sie durch die Entwicklung von Energiespeichersystemen Bewegung in die elektrischen Antriebe gebracht hat. Heute ist E3/DC als Systemlieferant stationärer Leistungselektronik zur Stromspeicherung und Wechselrichterhersteller ein führender Anbieter von Lithium-Ionen-Batteriespeichern sowie Ladesysteme für Elektrofahrzeuge mit Hauptsitz in Osnabrück. 2015 wurde E3/DC von Florian Langenscheidt als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet. Die einzigartige TriLINK-Technologie im Hauskraftwerk S10 E und S10 MINI sorgt beim Einsatz in Eigenheimen und Gewerbeimmobilien für höchste Autarkiegrade und Einsparungen. Es werden Batteriezellen (Lithium-Ionen) von Sanyo/Panasonic verwendet. Produziert und entwickelt wird ausschließlich in Deutschland. E3/DC ist nach ISO 9001 zertifiziert und hat mehrere Entwicklungsund Produktionsstandorte in Osnabrück, Göttingen, Seefeld und Wetter. Immer mehr Menschen möchten ihre Energie selbst produzieren, speichern und verwalten - E3/DC aus Osnabrück bietet hochqualitative, dezentrale Lösungen mit bester Leistung. Ziel ist seit der Firmengründung 2010 ein maximaler Grad an energetischer Selbstbestimmung. Auf Vertriebsseite arbeitet E3/DC mit mehr als 500 zertifizierten Installationspartnern in ganz Deutschland zusammen. Auf Lithium-Ionen-Technologie basierendes Hauskraftwerk S10 Kernprodukt ist – neben der Wallbox– das auf Lithium-Ionen-Technologie basierende Hauskraftwerk S10, das seit 2012 produziert wird. Das Gerät ist erweiterbar in der DC Erzeugung, in der AC Speicherung und kaskadierbar für größere Gebäude und Mehrfamilienhäuser. Das S10 ist einzigartig, weil es die

TriLINK® Technologie vollständig integriert hat, die E3/DC als erster Hersteller und damit als kostengünstigste Variante der dreiphasigen DC-Technik von Stromspeichersystemen serienreif entwickelt hat. Mit dem Hauskraftwerk lässt sich selbst erzeugter Strom rund um die Uhr nutzen. Durch die integrierte Erzeugung, die modulare Speicherung und das effiziente Energie-Management-System ist das Gerät maximal kompakt, flexibel und preiswerter als alle direkt vergleichbaren Systeme gleicher Qualität. Die All In One Generation vereint alle Modi (AC, DC oder Hybrid) und Funktionen (Notstrom, Inselnetz, Energie Farming) in nur zwei Gerätetypen. Der Endkunde kann wählen zwischen dem kompakten S10 MINI mit M4-Wechselrichter und dem dreiphasigen Hauskraftwerk S10 E (4,6 bis 13,8 kWh) mit E12-Wechselrichter. Auf das gesamte System wird eine Garantie von zehn Jahren gewährt. Künftig zwei neue Produktserien – den Stringspeicher und das Gewerbekraftwerk Der neue Stringspeicher zur Nachrüstung erreicht mit der bewährten TriLINK®Technologie eine reine DC-Gleichstromspeicherung aus dem Solarmodul für bestehende Solaranlagen. Die Wechselrichter der Bestandsanlagen bleiben erhalten. E3/DC eröffnet somit seinem Kundenkreis zukünftig auf Basis des aktuellen Gehäusekonzeptes die Möglichkeit, Bestandskunden einen Speicher anzubieten, der ohne zusätzlichen Verwaltungsaufwand mit hoher Effizienz nachzurüsten ist. Zusätzlich stellt E3/ DC ein neues Konzept für modulare Gewerbespeicher vor, das die spezifischen Anforderungen von Gewerbebetrieben erfüllt. Zielgruppe sind primär Kunden bis zu 50.000 kWh. Dank der TriLINK® Technologie wird eine Batterieleistung

von 12kW und eine modular aufrüstbare Speicherkonfiguration in zwei unabhängigen Batteriesträngen mit insgesamt bis zu 100kWh pro Einheit möglich. Der Kunde profitiert insbesondere von zukünftig noch günstigeren Einstiegspreisen der 48V Batterietechnik. Die Modularität des Konzeptes erlaubt auch eine echte 12kW Ersatzstromversorgung mit einstellbarer Notstromreserve.


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

Alleinstellungsmerkmal - Echte Unabhängigkeit durch E3/DC Die Stromspeichersysteme der E3/DC sind kompakte „All In One Geräte“, die den Solarwechselrichter und das Energiemanagement (mit Vorbereitung für weitere Energiequellen) bereits integriert haben. Das modular nachrüstbare Hauskraftwerk ermöglicht eine komplette Haus-Ersatzstromversorgung dank einzigartiger TriLINK®-Technologie und eine dauerhafte Inselversorgung mit Sonnenstrom. Kunden dürfen sich darüber hinaus über eine 100prozentige Systemgarantie von 10 Jahren freuen, die für sämtliche Bauteile gilt und keiner Zyklenbegrenzung unterliegt. Ein automatisches Software-Update gehört ebenfalls zum Standard. • All In One Qualität – alles aus einer Hand • 100% Systemgarantie – 10 Jahre • Komplette Haus-Ersatzstromversor- gung – Sonnenladung im Inselbetrieb • Komplettes Energiemanagement Preise/ Auszeichnungen Markenstärke und Innovationskraft wurden wiederholt bestätigt – von Florian Langenscheidt erhielt E3/DC die Ehrung „Marke des Jahrhunderts“. Zu den weiteren Auszeichnungen zählen TOP BRAND PV 2016, Red Dot Award 2015 sowie das Top 100-Siegel. E3/DC GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der EWE AG und Teil eines etablierten, krisensicheren Energie-Netzwerks mit mehr als 100 Jahren Erfahrung. Weitere Infos findet man auf www.e3dc.com. Kompetente Installationsbetriebe in unserer Region Bereits jetzt wurden in Raum Regensburg-Kelheim, Cham und StraubingDeggendorf Hauskraftwerke von E3/DC installiert. Die Fa. Primera Solar+Energie uG, Herr Paul Leitsch, aus Ruhmannsfelden ist zertifizierter Vertriebspartner von E3/DC. Viele Referenzkunden können über die Zuverlässigkeit bei der Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung von E3/DC Speichern in den letzten 2 Jahren berichten. So z.B. Frau und Herr Dragunov aus Ruhmannsfelden. Im Raum Regensburg verfügen die Firmen DOSOL GmbH & Co.KG und G-Tec

31

infrastruktur für Ihr E-Auto fordern höchste Kompetenz in diesem Bereich, wenn es gut werden muss. Dazu kommen Serviceleistungen, wie Überwachung, Reinigung und Reparaturarbeiten. Fortsetzung auf der nächsten Seite Mitglied im

e.V. Förder verein

Die Druganovs neben ihrem neu installierten E3/DC Mini

Energiekonzept UG über umfangreiches Knowhow zur Beratung und Ausführung hinsichtlich E3/DC-Systemen. Die Firma Kütro GmbH & Co. KG aus Abensberg bietet neben langjährigem Knowhow in Gebäudetechnik und Solaranlagen alles aus einer Hand für Neubau & Sanierungen für Elektro, Sanitär und Heizung, bis zum Aufbau von Photovoltaikanlagen und solarthermischen Anlagen. Selbstverständlich haben auch sie bereits E3/DC-Anlagen bei begeisterten Kunden verbaut und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Photovoltaik und E-Mobilität sind ein besonderes Anliegen der Fa. Sonnenstrom Bauer GmbH & Co. KG in Kelheim. Als Meisterbetrieb für Elektrotechnik decken sie die gesamte Bandbreite von Elektroarbeiten ab, wie die Installation von Neubau und Umbau, Reparaturen, E-Check etc. Im Bereich Energieeffizienz und Photovoltaik werden maßgeschneiderte Lösungen angeboten, so auch E3/DC-Systeme. Eine Photovoltaikanlage stellt inzwischen sehr komplexe Anforderungen an eine Fachfirma. Eigenverbrauchsoptimierung in Verbindung mit Energiespeicher, Kombination mit Wärmepumpe oder Brauchwasserwärmepumpe und eine Lade-

Wir sind zertifizierter Vertriebspartner von E3/DC. Fragen Sie unsere vielen Referenzkunden über unsere Zuverlässigkeit bei der Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung von E3/DC Speichern in den letzten 2 Jahren!

Primera Solar + Energie uG Paul Leitsch Lerchenweg 15 94239 Ruhmannsfelden Tel. 09929 958348 Mobil 0171 7726507 Fax 09929 958442

www.dosol.de

sonnenstrom@yahoo.de www.primera-solar.com


www.oekona.de

32

NATUR & UMWELT

Förderung von Photovoltaik und Biogas und Sonne erzeugt werden. Dabei Elektromobilität ist es wichtig, dass man die Ladeenergie Den Strom aus der eigenen Photovoltaikanauf das Energie Angebot der regenerativen lage kann man außerdem vielseitig im Haus Quelle anpasst. Gerade für die Photovoltaik nutzen. Zudem hat die Bundesregierung gibt es hier bereits gut durchdachte Systebeschlossen, dass seit 01.03.2016 das me, wie von E3/DC, mit denen sichergestellt Speicherförderprogramm KfW 275 weiterwerden kann, dass sich nur Sonnenstrom läuft. Mit Photovoltaik auf dem Dach und im Fahrzeug befindet und keine Braunkohle. einem Energiespeicher kann ein Autarkiegrad von ca. 70% und darüber realisiert werden, d.h. 70% der im Haus benötigten Energie werden mit der eigenen Photovoltaikanlage erzeugt. Selbst für die Bereitung von Warmwasser und die Gebäudeheizung mit einer Wärmepumpe kann Energie aus der Photovoltaikanlage sinnvoll Johann Bauer beim Anstecken des Ladekabels mit Sonnenstrom eingesetzt werden. Kaufprämie von 4.000 Euro zur Förderung der E-Mobilität Am 18. Mai 2016 hat das Bundeskabinett die Förderung von E-Mobilität mit einer Kaufprämie von 4.000 Euro beschlossen. Ziel dieser Förderung ist es, den CO2-Ausstoß des Individualverkehrs zu verringern. Allerdings ist ein E-Fahrzeug nicht deshalb CO2 frei, weil es keinen Auspuff hat. Es wird nur dann kein CO2 ausgestoßen, wenn man auch die elektrische Energie regenerativ erzeugt. Damit die E-Mobilität für den Klimaschutz Sinn macht, muss der Strom durch regenerative Quellen wie Wind, Wasser,

E-Auto von Fa. Autohaus Rengstl aus Saal/Donau Den Mitsubishi i-MiEV der Fa. Sonnenstrom Bauer hat die Fa. Rengstl geliefert, die sich bereits intensiv mit dem Thema E-Mobilität befasst hat. Beide Firmen können zu dem gesamten Themenkreis kompetent Auskunft bei der Anschaffung eines E-Autos erteilen, das mit Sonnenstrom vom eigenen Dach „bestromt“ werden soll, was eine charmante Vision ist, die bereits bei innovativen, verantwortungsbewussten Menschen Realität ist. Redaktion Ökona

Mitsubishi i-MiEV von Fa. Autohaus Rengstl

Einfach

6.000 EUR

Elektrobonus1 1 | Der Elektrobonus setzt sich zusammen aus 1.500 EUR Bundesanteil am Umweltbonus plus 4.500 EUR Mitsubishi Elektromobilitätsbonus (letzterer nur bei Kauf eines neuen Plug-in Hybrid Outlander). Genaue Bedingungen auf www.elektro-bestseller.de

Autohaus Rengstl GmbH Industriestr. 3 93342 Saal / Donau Telefon 09441/174740 Telefax 09441/1747429 www.autohaus-rengstl.de


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

ANZEIGE

Photovoltaik-Check aus der Luft Prüfung mittels Drohne und Thermografie gibt Aufschluss

Die Investition in eine Photovoltaikanlage sollte sich möglichst rasch durch eine hohe Stromernte aus der kostenlos verfügbaren Sonnenenergie bezahlt machen. Aus diesem Grund muss die Anlage einwandfrei funktionieren. Es gibt Defekte, die können buchstäblich „brandgefährlich“ werden. Aus diesen Gründen soll eine PV-Anlage regelmäßig überprüft, gereinigt und gegebenenfalls repariert werden. Hebebühne oder Drohne? Wie aber überprüft man eine PV-Anlage am günstigsten? Hebebühne oder Gerüst erlauben mit viel Auf-wand nur einen schlechten Zugang zur Anlage. Ein Hubschrauberüberflug, ist teuer, kommt dem Objekt nicht nahe genug und liefert nur oberflächliche Ergebnisse. Robert Aigner und Sacha Zöttl von der AZ-Drohnenflug GmbH in Ergolding, bieten den PV-Funktionscheck mit Drohnen und hochauflösenden Thermografiekameras an. Um Montagefehler auszuschließen bzw. zu erkennen und gleichzeitig Refe-renzdaten für späteren Bedarf zur Verfügung zu haben, schlagen die beiden vor, sofort nach Inbetrieb-nahme die Anlage zu überprüfen. Das geschieht bei ruhigem Wetter und laufendem Betrieb. Danach sollte die Anlage regelmäßig überprüft werden. Unkomplizierte Begutachtung aus der Luft mit Digital- und Thermografiekamera Ein Überflug mit der hochwertigen im schwäbischen Römerstein gefertigten Drohne Eagle Live V3 bietet den Vorteil, dass er ohne große Vorbereitung möglich ist und dass jedes einzelne Modul genau senkrecht betrachtet werden kann. Der Oktokopter EagleLiveV3 bietet mit seinen von acht Elektromotoren von je 360 Watt Leistung angetriebenen Rotoren einen sehr stabilen und genau steuerbaren Flug. Das Gerät kann auch mittels GPS-Steuerung längere Zeit exakt an

einem Punkt verharren. Die Drohne ist mit einer Digitalkamera oder einer Thermografiekamera ausgestattet. Das Kamerasystem ist sowohl senkrecht als auch waagrecht schwenkbar, um stets einen optimalen Aufnahmewinkel zu ermöglichen. Für eine PV-Prüfung wird zuerst mit einer normalen Digitalkamera ein Übersichtsbild angefertigt und danach werden die Module aus einer Nähe von 5 bis 10 Metern mit der Thermobildkamera aufgenommen. Die gemachten Aufnahmen ermöglichen, aufgrund unterschiedlicher Farbspektren, für das menschliche Auge unsichtbare Defekte in einem Modul oder einer Anlage sichtbar zu machen. Aus den gemachten Aufnahmen wird, mittels spezieller Software, eine aussagefähige, thermografische Auswertung erstellt.

Detaillierte Auswertung und Dokumentation In der Auswertung sagen die Temperaturmuster und die aufgetretenen Temperaturen dem Fachmann, welche Art von Mangel vorliegt, egal ob es sich hierbei um sogenannte Hotspots, Zellbruch, Glasbruch, defekte Bypassdioden, Anschlussdosen oder Stringausfälle handelt. All diese Auffälligkeiten erhält der Kunde kurzfristig in schriftlicher Form, auf Papier oder digital, sehr detailliert aufgelistet, sodass er sofort weiß, welcher Aufwand nötig ist, um seine Anlage wieder in den optimalen Zustand zu versetzen. „Für uns ist der Auftrag nicht mit der Überfliegung erledigt“, sagt Aigner, Geschäftsführer der AZ Drohnenflug GmbH. In allen Fällen helfen die Mitarbeiter von AZ Drohnenflug mit ihrem Fachwissen und ihrem Netzwerk weiter. Drohne ist eine sehr gute Lösung, von der großflächigen Industrieanlage bis zur kleinen, privaten Hausanlage. Weiter Infos bei: AZ Drohnenflug GmbH, www.az-drohnenflug.de Redaktion Ökona

Hat Ihre PV-Anlage tatsächlich volle Leistung? Wir machen den PV-Funktionscheck aus der Luft. Schadenserkennung bereits in der Entstehung, bevor es teuer wird. Jahrelange Erfahrung im Bereich PV-Überprüfungen. 100% Service, Überprüfung, thermografische oder Elektrolumineszenzmessung, Reinigung, Wartung.... AZ Drohnenflug GmbH Landshuter Straße 66 I 84030 Ergolding/Landshut I Tel. +49 (871) 3193207 Fax: +49 (871) 31932 08 I Mobil: +49 (159) 01026027 I E-Mail: info@az-drohnenflug.de

www.az-drohnenflug.de

33


www.oekona.de

34

NATUR & UMWELT

ANZEIGE

Mehrmarkenautohaus Freundl 2014 erstes Kompetenz Center für E-Mobilität in Regensburg eröffnet der E-Mobilität anzusehen und bei dem einen oder anderen kulinarischen Schmankerl oder einem kühlen Getränk mit Gleichgesinnten zu fachsimpeln und sich neu inspirieren zu lassen. Ein Pflichttermin den sich niemand entgehen lassen sollte Wie der Inhaber des Mehrmarkenautohaus Freundl, Herr Werner Freundl unserer Redaktion gegenüber mit einem Augenzwinkern verlauten lies, ist dieser Termin für Herr Werner Freundl, der Seniorchef des Mehrmarkenautohaus jeden Auto- und ElektromobilitätsFreundl aus Regensburg mit seinem Sohn, Junior Chef Dipl.Ing. Interessierten ein Pflichttermin, Oliver Freundl, Werkstattmeister Michael Glaubitz und Simone Meh- den sich niemand entgehen lasringer (Backoffice) mit dem RUF-Porsche anlässlich einer Elektromo- sen sollte. Wie beim Autohaus bilitätsausstellung des Kompetenzcenter für Elektromobilität Freundl. Freundl Tradition, gibt es natürlich

Maxhüttenstr. 1a 93055 Regensburg Tel: +49 (0) 941 603900

Elektromobilität ist seit Jahren in aller Munde und wird von der Bundesregierung besonders Gefördert und propagiert. Am 18. Oktober 2014 wurde im Autohaus Freundl in Regensburg das erste Kompetenz Center für EMobilität eröffnet und somit für die Stadt Regensburg und die gesamte Region eine Der e-moon I Leistung:10kw I max. Geschwindigkeit: 85kmh neue Ära eingeleitet. Reichweite: > 80km I Ladezeit: < 8h I SERVOLENKUNG Lieferbare Werner Freundl und Farben: rot, goldgelb, weiss, schwarz, grün, silb sein kompetentes Team wollen auch für die Zukunft gerüstet sein und setzen dazu wieder diverse Möglichkeiten bei Tombola, neben der konventionellen KFZ-Sparte Verlosung usw. den ein oder anderen inteauf E-Mobilität. Dort findet man eine Eressanten Preis „abzustauben“. Die aktuWerkstatt, E-Bikes, E-Roller, E-Autos, ellen Informationen über Ablauf, Attraktioneue und gebrauchte E-Fahrzeuge. Als nen, diverse Angebote etc findet man auf Hauptlieferant im Bereich E-Roller hat die Facebook unter: Firma Freundl „emco elektroroller GmbH“ facebook.com/AutohausFreundl als Partner gewinnen können. Elektromobilitätsmesse zum 2 jährigen Jubiläum am 18. Oktober 2016 Zu diesem Anlass steht Ihnen die gesamte Belegschaft des Kompetenzcenters für Elektromobilität Freundl, mit fachmännischem Rat und neuesten Informationen zur Verfügung. Neben verschiedenen Aktionen aus dem KFZ- und Elektromobilitätsbereich, diversen Möglichkeiten von Probefahrten mit Elektrofahrzeugen usw. finden sich an diesem Tag eine Fülle von Attraktionen in der Maxhüttenstraße 1a in Regensburg wieder. Hier lohnt sich sicherlich ein Besuch zwischen 10:00 Uhr und 17:00Uhr, um sich fachgerecht zu informieren, bei Bedarf die neuesten Errungenschaften

Elektromobilitätsmesse zum 2-jährigen Jubiläum am 18. Oktober 2016 von 10:00 bis 17:00Uhr beim Kompetenzcenter für Elektromobilität Freundl - Fachmännischer Rat und neueste Informationen - Probefahrten mit Elektrofahrzeugen - Aktionen aus dem KFZ- und E-Mobilitätsbereich - Kulinarischen Schmankerl und coole Getränke Wir laden Sie ein zum Fachsimpeln und sich neu inspirieren lassen.

facebook.com/ AutohausFreundl


www.oekona.de

Förder verein

e.V.

LAND & LEUTE

CETA kommt – wenn wir es nicht verhindern

Das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA gilt als Blaupause für das Abkommen TTIP mit den USA. Wie bei TTIP befürchtet wird, schafft CETA Sonderklagerechte für internationale Konzerne vor speziellen Schiedsgerichten, erhöht den Druck auf die Landwirtschaft durch eine Öffnung des Marktes, ist sehr gentechnikfreundlich und schützt die kommunale Daseinsvorsorge nicht vor Privatisierungen. Anders als TTIP ist CETA inzwischen fertig. Im Herbst beginnt das Ratifizierungsverfahren. In diesem Verfahren werden 38 Parlamente über CETA abstimmen müssen. Lehnt nur eines das Abkommen ab, ist es gescheitert. Auch der Bundesrat muss zustimmen. Auf diese Abstimmung richten wir uns in Bayern mit einem besonderen Projekt. An nur einem Tag über 50.000 Unterschriften gesammelt Mit einem Volksbegehren können wir ein Gesetz beschließen, das die bayerische Staats-

regierung zwingt, im Bundesrat gegen CETA zu stimmen. Für den Antrag auf Zulassung des Volksbegehrens haben wir am 16. Juli an nur einem Tag über 50.000 Unterschriften gesammelt. Das eigentliche Volksbegehren findet voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2017 statt. Dann müssen sich 940.000 BürgerInnen innerhalb von zwei Wochen persönlich in ihrem Rathaus eintragen. Das ist eine hohe Hürde. Doch wir haben genug Schwung, um sie zu überspringen. Dann dürfen wir in Bayern etwas, was sich überall in Europa die Menschen wünschen: In einem verbindlichen Referendum direkt über CETA abstimmen. Am 17.September 2016 erneut Demo in München gegen CETA und TTIP Wir gehen davon aus, dass ein solches Referendum über Bayern hinaus wirkt. Denn wie sollten Hannelore Kraft und Winfried Kretschmann im Bundesrat die Hand für das Abkommen heben, wenn das bayerische Volk Freihandelsfan Horst Seehofer zwingt, dagegen zu stimmen? Vorher steht noch ein anderer wichtiger Termin an. Am 22. September tagt der Rat der HandelsministerInnen der EU. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Vorschlag der EU-Kommission, das Abkommen bereits vor der Entscheidung in den Parlamenten vorläufig anzuwenden. Nur wenige Tage

vorher, am 17.9., demonstrieren wir erneut gegen CETA und TTIP und für einen gerechten Welthandel. Ab 12:00 geht es am Münchner Odeonsplatz los. Und zeitgleich in Berlin, Wien, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Leipzig, Graz, Linz und Salzburg. Am Anfang der Bewegung gegen diese neue Generation von Freihandelsabkommen fühlten sich viele Menschen den Plänen für die „größte Freihandelszone der Welt“ gegenüber machtlos. Inzwischen überwiegt die Zuversicht, dass es uns gelingt, diese Abkommen zu verhindern.

Karl Bär Umweltinstitut München e.V.

Wir brauchen Verstärkung! Wir suchen Medienberater, die zuverlässig und selbständig auf Provisionsbasis von Zuhause aus im Raum Regensburg, Straubing und Cham arbeiten wollen und können. Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Telefonisch 09971/129726 oder per eMail c.dischler@oekona.de Carl Dischler, Herausgeber

WENN Ihnen Ihnen das Ökona-Magazin gefällt und Sie

sich mit den Themen des Magazins identifizieren können, gerne telefonieren und Firmen in den Branchen

betreuen können und wollen,

dann sind wir an einer Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert.

© Trueffelpix - Fotolia.com

• Gesundheitswesen • Bio- und regionale Produkte, Ernährung • Ökologisches Bauen und nachhaltige Technik

35


www.oekona.de

36

NATUR & UMWELT

„Waldschilder“ – Aufklärung im Wald für Jedermann Wie Waldbesucher zukünftig nachhaltige Forstwirtschaft erkennen, verstehen und akzeptieren können

„Ich lege jeden Tag ein Ei, im Holzstall auch mal zwei“ proHolz Bayern verlost auf dem Bayerischen ZentralLandwirtschaftsfest ein preigekröntes Hühnerhaus aus Holz!

Das preisgekrönte Hühnerhaus aus Holz Holzhäuser gibt’s nicht nur für den Menschen

Den Wald ins Bewusstsein rufen Nachhaltige Waldbewirtschaftung und Holzverwendung sind aktive Zukunftsvorsorge und die Grundlage artenreicher und stabiler Wälder. Mit der Aktion Waldschild ruft die Waldbesitzervereinigung Viechtach den Waldbesuchern die Notwendigkeit von gezielten waldbaulichen Maßnahmen ins Bewusstsein. Die Inklusiv-Leistungen des Waldes Der Wald ist für die Region namensgebend und Identifikationspunkt Nummer eins: rund die Hälfte bis zu zwei Drittel der Region sind bewaldet. Zum Vergleich: In ganz Bayern spricht man nur von einem Drittel. Dazu kommen unkalkulierbare „inklusiv Leistungen des Waldes“ wie sauberes Trinkwasser, reine Luft oder Schutz vor Steinschlag und Lawinen. Viele Waldgebiete sind in Privatbesitz Dies alles wäre ohne die Arbeit der Förster, Forstwirte und Privatwaldbesitzer nicht möglich. Denn was viele Waldbesucher nicht wissen: über die Hälfte des Waldes in Bayern ist in Privatbesitz. 700.000 Waldeigentümer gibt es im Freistaat, 65.000 in Niederbayern. Wer hat Verständnis für nachhaltige Waldbewirtschaftung? Nicht immer stößt deren nachhaltige Waldbewirtschaftung auf das Verständnis der Waldbesucher. Die zunehmend urbane

Gesellschaft verliert den Bezug zur Natur, worunter das Naturverständnis leidet. Aufgabe der bayerischen Waldbesitzer muss daher sein, das Grundvertrauen in die Bewirtschaftung wiederherzustellen.

Die Wärme und Behaglichkeit, die ein Holz-

Mit den „Waldschildern“ nachhaltige Forstwirtschaft erkennen & verstehen Die Waldbesitzervereinigung Viechtach nutzt daher ab sofort die genau zu diesem Zweck entworfenen „Waldschilder“. Konzipiert unter dem Dach von proHolz Bayern zusammen mit der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Niederbayern e.V. und dem Netzwerk Forst und Holz beim C.A.R.M.E.N. e.V.. Die Waldschilder laden die Bevölkerung dazu ein, bei einem Waldbesuch nachhaltige Forstwirtschaft als solche zu erkennen, zu verstehen und zu akzeptieren.

sprechen viele Vorteile für die Verwendung

Der Generationenvertrag „Wald“ „Die Arbeit von Generationen von Waldbesitzern vor unserer Zeit, ihre, im besten Sinn nachhaltige Arbeitsweise, hat einen Wald geschaffen, wie wir ihn heute lieben und wie er die verschiedenen Waldfunktionen bereithält“, erklärt Alexander Schulze, Netzwerk Geschäftsführer Forst und Holz. Christian Hofherr, Geschäftsführer der Waldbesitzervereinigung Viechtach ergänzt: „Und von unserer Arbeit wiederum werden unsere Kinder und Enkel profitieren! Im Wald gibt es einen echten Generationenvertrag“. Red. Ökona

haus ausstrahlt, ist für viele Bauherren ein entscheidender Faktor. Ob auch Hühner diesen Wohlfühlfaktor ebenso schätzen, lässt sich nicht mit Bestimmtheit sagen. Jedenfalls von Holz im landwirtschaftlichen Bereich. Architektur für die Hühner Alles Gründe weshalb der Architekt des Hühnerhauses, Max Otto Zitzelsberger auf Holz gesetzt hat. Die ungewöhnliche Bauweise aus „Holz-Ziegeln“, die von weitem wie „unverputztes Mauerwerk“ aussehen, zeigt wie individuell der Baustoff Holz verwendet werden kann. 2014 wurde das Hühnerhaus mit dem Sonderpreis des Bayerischen Holzbaupreises prämiert und von der Jury als „Große Architektur im ganz kleinen Maßstab“ gewürdigt. Gewinnen Sie ein Hühnerhaus Mit der Verlosung dieser preisgekrönten Hühnerresidenz will proHolz Bayern vom 17. bis 25.09. auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest in München die Werbetrommel rühren, damit Holz wieder verstärkt im landwirtschaftlichen Bauen Einzug findet. Die Besucher erfahren wissenswertes rund um landwirtschaftliches Bauen mit Holz. Das Hühnerhaus steht auf der Theresienwiese bei der ZLF-Tanzlinde, neben dem Oktoberfest. Abgabeschluss der Gewinnspielkarte ist der 20. September 2016 um 17:00 Uhr. Die Verlosung findet am 21.September 2016 um 10:00 Uhr im Festzelt Tradition statt, im Rahmen der Kundgebung des Waldbauerntages.


www.oekona.de

NATUR & UMWELT

ANZEIGE

Harmonie und Wohlbefinden im Garten Pohl Garten- und Landschaftsbau baut auf Wunsch Gärten nach Feng Shui und geomantischen Gesichtspunkten Hektik und Stress fordern unsere Gesellschaft. Wir sehnen uns mehr und mehr nach Rückzugsorten, an denen wir die Seele baumeln lassen können. Einen Ort der Entspannung, an dem wir neue Kraft und Energie schöpfen können. Egal ob auf dem Land oder in den Städten. Der Garten spielt dabei eine immer wichtigere Rolle, er wird zum täglichen Quell der Erholung für unsere gestresste Seele. Analyse und Harmonisierung der Qualität eines Ortes. Eine ganz besondere Qualität bekommt er, wenn die Prinzipien des Feng Shui und der Geomantie mit einbezogen werden. Geo=Erde, -mantie=Wahrnehmung, Geomantie=die emotionale Wahrnehmung. Analyse und Harmonisierung der Qualität eines Ortes. Dies erfolgt in Bezug auf gesundheitsschädliche Störfelder wie Wasseradern, Erdverwerfungen und viele weitere Kriterien, welche nach einem individuellen Konzept bearbeitet werden. Ob modern architektonisch, romantisch, mediterran oder asiatisch Partner für diese besondere Form der Gestaltung von Außenanlagen ist Franz Josef Leckel (www.franz-leckel.de). In enger Zusammenarbeit werden einwirkende Störfelder beseitigt bzw. harmonisiert und die Qualität des Grundstückes durch die Aktivierung von Kraft- und Energiepunkten gesteigert. Dabei spielt es keine Rolle, welche Stilrichtung der Garten haben soll. Ob modern architektonisch, romantisch, mediterran oder asiatisch. „Durch die Anwendung und Umsetzung der zugrundeliegenden Gesetzmäßigkeiten der Geomantie wird ein Garten zu einem Ort des Friedens und der Harmonie“, erklärt Jürgen Pohl. Werden die Außenanlagen von Betrieben und Geschäftshäusern unter den Gesichtspunkten des Feng Shui und der Geomantie betrachtet, geplant und umgesetzt, können sowohl die Zusammenarbeit der Mitarbeiter als auch der wirtschaftliche Erfolg eines Betriebes positiv beeinflusst werden. Mehr Infos unter:

Gärten in Harmonie

www.wirgestaltenfreude.de Red. Ökona

Die Arbeitsatmosphäre – unterschätzte Grundlage eines erfolgreichen Unternehmens? Wie Produktivität, Kreativität und Wohlbefinden der Menschen mit der Gestaltung der Arbeitsräume steht und fällt

yoYA Chitektur

Die Natur war das erste Büro Der Ursprung des Arbeitsplatzes war im Wald. Hier hat der Mensch gejagt und gesammelt, war umgeben von der Natur. Heute reizen Lärm, künstliches Licht, trockene Luft und sind der Gesundheit abträglich. Der Arbeitsraum entscheidet mit über das Wohlbefinden und die Produktivität von Menschen und den Erfolg eines Unternehmens. Mensch und Raum haben eine wichtige Beziehung zueinander Untersuchungen haben gezeigt, dass zufriedene Mitarbeiter motivierter und leistungsfähiger arbeiten. Für Bianka Maria Seidl aus Windberg ist das nichts Neues. Als Expertin für vitale Raumgestaltung, Feng Shui und Radiästhesie,

sowie Farb- und Raumpsychologie führt sie ein Büro für ganzheitliche Lebensraumetwicklung und -gestaltung. Als Beraterin ist sie derzeit auch bei der Gestaltung des Landratsamtes Regensburg tätig. Sie sagt: „Bei einem ganzheitlichen Gestaltungsansatz steht der Mensch mit seiner Gesundheit, Kreativität und Produktivität im Mittelpunkt. Es geht um eine lebendige Beziehung zwischen Mensch und Raum.“ Die Büroatmosphäre ist die Basis eines starken Unternehmens Es beginnt mit der Positionierung der Arbeitsplätze. Stress erzeugende Faktoren werden reduziert und neutralisiert. Pflanzen und Wasser verbessern die Luft und kreieren ein lebendiges Feld. Natürliche Materialien, sanfte Formen und abgestimmte Farben, die auch das Corporate Identity mit aufnehmen, kreieren eine Atmosphäre, in der sich Menschen wertgeschätzt und in ihrem Element fühlen. Die Stärkung eines Unternehmens beginnt bei der Stärkung der Menschen und wirkt von innen nach außen.

Bianka Maria Seidl, Expertin für ganzheitliche Lebensraumetwicklung und -gestaltung Kontakt: Bianka Maria Seidl yoYA CHITEKTUR Büro für ganzheitliche Lebensraumentwicklung & -gestaltung Pfarrplatz 4 - 94336 Windberg E-mail: info@yoya-chitektur.com www.yoya-chitektur.com

37


ANZEIGE

Größter Wohnkomfort bei schonendem Umgang mit Klima und Umwelt Seit 2001 betreibt Wolfgang Graßer sein Unternehmen, das sich auf Heiztechnik aus erneuerbaren Energien und bewusst ressourcenschonende Haustechnik spezialisiert hat. Um auch architektonisch die kostenfreie Energie der Sonne optimal nutzen zu können, arbeitet Graßer mit renommierten Fachfirmen zusammen, die sich über das Sonnenhausinstitut in Straubing miteinander vernetzt haben. Die Mitarbeit an Sonnenhäusern, die die Sonne direkt optimal nutzen ist eine Leidenschaft, für die das Unternehmen steht. Die Sonnenhaustechnik, oder besser Philosophie, ist Jahrtausende alt. Bereits die alten Griechen haben Empfehlungen ausgesprochen, wie Häuser gestaltet werden können, damit Sonnenwärme eingefangen wird, wenn es kalt ist, und damit Sonnenwärme ausgesperrt wird, wenn es heiß ist. Dies lässt sich in hohem Maß bereits durch die Bauweise und die Ausrichtung eines Gebäudes erreichen.

auch für gute Belüftung, wobei die Energie der verbrauchten Raumluft sehr effizient die frisch angesaugte Außenluft vorwärmt. Natürlich werden bedienfreundliche, Wasser und Energie sparende Armaturen gewählt. Bei der Präsentation von Bädern und Badtechnik kann Graßer auf die Unterstützung des Großhandels zurückgreifen.

Heizanlagen, die Holz als Brennstoff nutzen Besonders oft planen und montieren die beiden Geschäftsführer Wolfgang Graßer und Fabian Metschl mit ihren zehn Mitarbeitern Heizanlagen, die Holz in jeder Form, ob als traditionelle Scheite, Pellets oder Hackschnitzel, nutzen. Das liegt im Bayerischen Wald doch nahe, an dessen Rand in Haselbach die Firma beheimatet ist. Die früher übliche rauchige Luft dort, wo Holz verbrannt wird, ist mit der neuen Technik, wie sie Graßer einsetzt, vorbei. Die Verbrennung wird mittels Lambdasonde geregelt, sodass keine Schadstoffe durch den Kamin entweichen. Die unvermeidlichen Partikel der Asche werden durch Elektrofilter eingefangen. Somit zählt die Holzheizung nun ebenfalls zu den effizienten und sauberen Heizformen.

Red. Ökona

Hohe Kompetenz in der gesamten Haustechnik Das Unternehmen ist auch darauf spezialisiert, Sonnenkollektoren zu installieren und in ein umfassendes, stimmiges Heizkonzept zu integrieren. Selbstverständlich sorgt Graßer

Ihr Kompetenznetzwerk für solares Bauen Das Sonnenhaus-Institut ist ein Netzwerk von Architekten, Planern, Herstellern, Handwerksbetrieben und Systemanbietern, die das Sonnenhaus-Konzept SONNENHAUS in der Fachwelt und in WÄRME · STROM · MOBILITÄT der Öffentlichkeit vorantreiben. Die Experten für energieeffizientes Bauen wirken in Forschungsprojekten mit, sie entwickeln das solare Bau- und Heizkonzept weiter und sie geben ihr Wissen aus jahrzehntelanger Erfahrung in Seminaren und Vorträgen weiter. Sonnenhaus-Institut e.V. Augsburger Straße 35 94315 Straubing www.sonnenhaus-institut.de info@sonnenhaus-institut.de

©zanthia/photocase

Durch ständige Fortbildung der Mitarbeiter ist das Unternehmen stets auf dem neuesten Stand der Technik in den Bereichen regenerative Wärmeerzeugung und Heiztechnik unter Verwendung regenerativer Energiequellen. Ein kompetenter Partner im Bereich mit Holz betriebener Heizanlagen ist die österreichische Firma ETA.

Sonnenhaus-Institut e.V.

Einfache Regelung via Touchscreen und online über Handy, Tablet & Co auf www.meinETA.at

ETA Heiztechnik GmbH Gewerbepark 1 A-4716 Hofkirchen an der Trattnach Tel. +43 (0)7734/2288-0, info@eta.co.at

Perfektion aus Leidenschaft.

ETA Heizkessel von 7 bis 500 kW

Biomasse: modernes Heizen mit Komfort www.eta.co.at


www.oekona.de

BAUEN & WOHNEN

39

Da schau – a Holzbau Das Regionalmanagement am Landratsamt Cham und das Netzwerk Forst und Holz rufen Architekten aus der Region zur Beteiligung an einer Holzbaubroschüre auf. Dauerhaft über der Bayerischen Holzbauquote Eine Studie der Hochschule für angewandtes Management in Erding hat gezeigt, dass die Holzbauquote im Landkreis Cham (Maximum über 30 Prozent) dauerhaft über der Bayerischen Holzbauquote (ca. 20 Prozent) liegt. Da ein Holzbau von außen nicht immer als solcher zu erkennen ist, sammeln das Netzwerk und das Regionalmanagement nun Beispiele von Holzbauten, die durch ihre architektonische Qualität bestechen.

Bedingung: Die HolzBauwerke müssen im Landkreis Cham stehen. Architekturschau Holz im Landkreis Cham“ Diese Beispiele werden in einer Broschüre mit dem Titel „Architekturschau Holz im Landkreis Cham“ veröffentlicht. Interessierte Architekten erhalten beim Netzwerk weitere Informationen. Dazu eine Mail an as@carmen-ev.bayern.de senden. Die Broschüre wird nach Fertigstellung am Landratsamt Cham und beim Netzwerk Forst und Holz kostenfrei erhältlich sein.

Wärmegewinnung aus Biomasse – Effizient heizen mit Holz Dauerausstellung Biomasseheizungen Regelmäßig Dienstags findet im Herbst am Technologie- und Förderzentrum (TFZ) in Straubing eine Informationsveranstaltung zum Thema Wärmegewinnung aus Biomasse statt. Anschließend können Besucher die Dauerausstellung von Biomasseheizungen besichtigen.

Neben 70 modernen Biomasse-Zentralheizungen umfasst die Ausstellung mehr als 120 Exponate, wie Staubfilter, Fernwärmeleitungen, Holzspalter, Kaminöfen und Scheitholzherde. TFZ I Schulgasse 18 I Straubing, Tel.: 09421 300-210, www.tfz.bayern.de

Neu

bauen_wohnen_leben_60x250.indd 1

15.12.2010 9:33:07 Uhr

bauen_wohnen_leben_60x250.indd 1

15.12.2010 9:33:07 Uhr

DX DECKE

bauen_wohnen_leben_60x250.indd 1

10-2016-001-Anzeige-Baustoffe-Ökona-177x120-DR.indd 1

15.12.2010 9:33:07 Uhr

20.01.16 17:20


www.oekona.de

40

LAND & LEUTE

„Barrierefrei“ – welches Bild entsteht jetzt in Ihrem Kopf? Nehmen Sie sich ein paar Minuten Auszeit – und gehen Sie mit Ihrem Bild und mir auf eine kleine Reise zu den verschiedenen Aspekten von Barrierefreiheit

Barrierefreiheit wird bildlich in erster Linie mit dem Rollstuhl verknüpft – vermutlich, weil er das sichtbarste Zeichen für Barrieren durch die Umwelt ist. Doch es gibt noch vielerlei Behinderungen, die der Mensch im täglichen Leben erfährt. Gestern hat mir eine liebe Kollegin erzählt, dass Sie mit Freunden im Schwimmbad war. Dort haben sie regelmäßig Kontakt zu einem netten jungen Mann, der eine spastische Behinderung hat. Sie gehen öfter auch zum Imbissstand, unterhalten sich und haben Spaß zusammen. Sie erzählt, dass es ihr oft auffällt, dass mehrere Leute den jungen Mann ganz offensichtlich anstarren und sie empfindet das als einschränkend. Auch das ist Barrierefreiheit: Wenn ich überall hingehen kann, ohne wegen einer Behinderung angestarrt zu werden. Ob man nun blind oder sehbeeinträchtigt ist, schwerhörig oder taub, ob man Sprachbarrieren oder von Kindesbeinen an Lernschwierigkeiten hat, man kann im täglichen Leben auf vielerlei Arten behindert werden. Nicht alle Behinderungen haben die Menschen seit ihrer Geburt Viele Einschränkungen werden im Lauf des Lebens erworben oder sind auch vorübergehend. Nehmen wir als Beispiel Familien mit kleinen Kindern – die Kinder wachsen im Lauf der Zeit über ihren Kinderwagen hinaus, sodass hier die Behinderung durch Stufen zu Geschäften oder steilen Zugängen oder fehlendem Lift dann wieder wegfällt. Aber trotzdem wird man in der Zeit, wenn die Kinder im Kinderwagen sitzen, durch das Umfeld ziemlich behindert.

Demografischer Wandel, Phobien und Sinnesbehinderungen Wenn wir den demografischen Wandel betrachten, stoßen wir auf noch weitaus mehr Handlungsbedarf für ein barrierefreies gesellschaftliches Leben - denn die Anteile der älteren Menschen werden weiter zunehmen. Mehr Menschen werden dann auch dauerhaft mit Gehhilfen unterwegs sein - nicht nur vorübergehend wie beispielsweise nach einem Beinbruch. Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen kann man mit mobilen Rampen einen guten Service anbieten, denn oft kann man keinen Lift einbauen oder umbauen. Apropos bauen – ich mag ja gerne moderne Architektur, aber muss denn unbedingt eine Stahltreppe mit Löchern in den Stufen sein, durch die ich zwei Stockwerke tiefer sehen kann? Ich habe Höhenangst!!!! - Im Fachjargon eine Akrophobie. Für mich und für viele andere AkrophobikerInnen ist so eine Treppe alles andere als barrierefrei. Als Alternative gibt es dann oft einen Glaslift! Bei den Sinnesbehinderungen nehmen die Schwerhörigkeit und die erworbene Taubheit weiter zu – teils durch den demografischen Wandel, teils durch überlaute Beschallung, die ständig durch mobile Geräte ins Ohr brüllt. Es ist also Handlungsbedarf für barrierefreie Kommunikation sowohl für Gebärdensprachler, als auch für Menschen mit erworbener Hörschädigung, z. B. durch Induktionsanlagen, Gebärdensprachkompetenz, Übersetzungen, Dolmetschen und zugängliche Informationen für Alle.

Zugänglichkeit und Teilhabe Zugängliches Internet, Leichte Sprache und Sprachkompetenz ist für alle Menschen von großem Nutzen – besonders auch um soziale Netzwerke zu pflegen und inklusive Angebote zu finden. Zur Barrierefreiheit zähle ich aber auch Service-Leistungen für Menschen mit psychischen Einschränkungen und für Allergiker und natürlich das Miteinander im Arbeits- und Freizeitleben. Sprachliche Barrieren – „sag´s einfach“! Barrierefreiheit braucht eine Sprache, die jeder Mensch verstehen kann. Das Büro für Leichte Sprache formuliert Texte so, dass sie alle Menschen gut verstehen. Träger des Büros ist die Kath. Jugendfürsorge (KJF) der Diözese Regensburg e. V., Aktion Mensch unterstützt „sag´s einfach“ für vier Jahre. Das Besondere von „sag’s einfach“ ist, dass die Übersetzungen von geschulten Prüfern mit Lernschwierigkeiten korrigiert werden. Sie können als Experten in eigener Sache am besten beurteilen, ob ein Text verständlich ist.


www.oekona.de

LAND & LEUTE

Aktives Leben für Menschen mit Behinderung Der Verein „Aktives Leben für Menschen mit Behinderung“ (ALB) hat langjährige Erfahrung in der Arbeit mit körperbehinderten und pflegebedürftigen Menschen. ALB e.V. ist ein Assistenzverein und anerkannter ambulanter Pflegedienst nach SGB V und SGB XI (Gesetzl. Krankenund Pflegeversicherung) mit rund 120 Angestellten. Leistungsvereinbarungen mit den Bezirkssozialverwaltungen und anderen Sozialleistungsträgern schaffen die Voraussetzung, Leistungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen sowie der Hilfe zur Pflege (SGB XII) zu erbringen. Ziel der Arbeit ist es, Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes und aktives Leben zu ermöglichen. Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse der Assistenzkunden. Sie entscheiden selbst, wer ihnen assistieren soll und bestimmen über Ort, Zeitpunkt, Dauer und Art der Hilfeleistung. Größter Wert wird auf die Zufriedenheit der Kunden/innen und ein angenehmes Arbeitsklima der Mitarbeiter/innen gelegt, damit eine gute Zusammenarbeit für beide Seiten gelingen kann.

Autofahren mit Behinderung Die Fahrschule Hemauer beschäftigt aktuell vier Fahrlehrer, die sich ständig weiterbilden, um Menschen mit Behinderung helfen zu können, ihren Führerschein zu behalten oder wieder zu erlangen. Die Fahrlehrer haben langjährige Erfahrung und bereiten qualifiziert auf bevorstehende Begutachtungen vor. Momentan ist die Fahrschule Hemauer die einzige Fahrschule in Regensburg und Umgebung, die ständig vier behindertengerecht ausgestattete Fahrzeuge zur Aus- und Weiterbildung bereitstellt. Auf Wunsch berät das Team • in allen erforderlichen Behördenangelegenheiten • bei der Beschaffung der erforderlichen Gutachten • bei Finanzierungsfragen durch eventuelle Kostenträger • bei der eventuell notwendigen Fahrzeugumrüstung • bei der eventuell notwendigen Fahrzeuganschaffung

• Erstellung von Kostenvoranschlägen für Kostenträger • Abrechnung mit Kostenträgern • Überprüfung der Fahreignung durch Testfahrten auf unterschiedlich umgerüsteten Fahrzeugen • Gezielte Vorbereitung durch fachmännische Ausbildung auf die Fahrprobe (TÜV) • oder die Fahreignungsbegutachtung (MPI, PIMA ...) • Herstellerunabhängige Beratung zur Kraftfahrzeugbesorgung und notwendigen technischen Umrüstungen • Therapeutische Fahrausbildung • Wiederauffrischungsstunden • Schulungen zum aktuellen Verkehrsrecht • Einweis- und Trainingsfahrten mit neuen Fahrzeugen • Überprüfung der Reaktionen und Daueraufmerksamkeiten mittels eines Testgerätes

Benötigen Sie Unterstützung oder wollen Sie einfach kompetent und unverbindlich beraten werden? Sie erreichen uns unter: Alb e.V. , Adolf-Schmetzer-Str.11-13 93055 Regensburg

0941/78447870 info@alb-regensburg.de

www.alb-regensburg.de facebook: albregensburg

0941/4 41 40 u. 0171-620 29 06

• Persönliche Assistenz • Schul-/ Studienbegleitung • Offenes Beratungsangebot

www.fahrschule-hemauer.de

Aktives Leben für Menschen mit Behinderung e.V.

Fortsetzung auf der nächsten Seite

41


www.oekona.de

42

LAND & LEUTE

Wie kann ich nun selbst Barrierefreiheit umsetzen? Vor allem, indem ich die Interessen der Menschen, die an der Teilhabe behindert werden, erkenne und wahre. Das verlangt zum einen Empathie und zum anderen Information. In erster Linie braucht es aber den Austausch mit den Menschen selbst, die am besten wissen was sie brauchen. Zum Beispiel kann ich Beratungsangebote, Infoveranstaltungen und Seminare zum Thema Inklusion besuchen - oder auch im Bundesfreiwilligendienst mitarbeiten.

Die Johanniter sind immer für Sie da! Aus Liebe zum Leben: in unseren Kindertagesstätten, durch Ausbildung in Erster Hilfe, mit Fahr- und Sanitätsdiensten, in der häuslichen Pflege, dank Hausnotruf und Menüservice und in unserem Johannes-Hospiz. Servicetelefon: 0941 46467-130 ostbayern@johanniter.de www.johanniter.de/ostbayern www.facebook.com/JUHBayern

Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst Die Johanniter Ostbayern ziehen fünf Jahre nach Einführung eine positive Bilanz zum Bundesfreiwilligendienst (BFD), der inzwischen genauso beliebt ist, wie das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ). Seit Juli 2011 engagierten sich bayernweit 462 Bundesfreiwillige in der Hilfsorganisation, z.B. bei Notfallrettung, Krankentransport, Jugendarbeit oder Sozialen Diensten. Im

Mathilde Brandis Praxis für Psychologische Beratung Mediation und Coaching

Lebenskünste

lange etablierten FSJ sind es im gleichen Zeitraum 492 junge Menschen. „Die Freiwilligen erhalten bei uns eine fundierte Ausbildung und arbeiten in einem netten Team“, so Regionalvorstand Martin Steinkirchner, der darauf verwies, dass die Johanniter-Unfall-Hilfe nicht zufällig erneut vom FOCUS zu einem der deutschen TopArbeitgeber gekürt worden ist. Der Bundesfreiwilligendienst bietet eine sinnvolle Teilzeitbeschäftigung auch für Menschen über 27 Jahre. Infos und offene Stellen im Freiwilligendienst bei den Johannitern Ostbayern unter: www.johanniter.de/karriere Warum ist Barrierefreiheit wichtig? Weil durch Barrierefreiheit Inklusion stattfinden kann und jeder Mensch durch Inklusion – also das Miteinander von unterschiedlichen Menschen und Charakteren – vom Anderen lernen und sich weiterentwickeln kann. Hier findet auch interkultureller Austausch statt. Regensburg war schon im Mittelalter ein interkultureller Knotenpunkt zu Zeiten des Immerwährenden Reichstags und des Fernhandels in Europa. Der interkulturelle Gedanke wird auch heute weitergeführt. Regensburg inklusiv Es gibt auch einen Ratgeber „Barrierefrei durch Regensburg“, den der Beirat für Menschen mit Behinderung neu aufgelegt hat. Als Druckversion in der barrierefreien Tourist Information oder PDF www.regensburg.de/leben/gesellschaft-u-soziales/ menschen-mit-behinderung In Regensburg haben viele Beteiligte in den letzten drei Jahren beim Projekt „Regensburg inklusiv“ mitgewirkt. Frank Reinel ist jetzt der hauptamtliche Inklusionsbeauftragte der Stadt Regensburg und Sie erreichen ihn am Rathausplatz 1. Von Experten in eigener Sache finden auch regelmäßig Begehungen öffentlicher Einrichtungen statt – Kontakt: www. phoenix-regensburg.de. Ich habe noch eine Frage an Sie: „Welches Bild von „barrierefrei“ haben Sie jetzt?“

Entspannung, Kunsttherapie, Gesundheitsförderung, Well-Aging Well Fachberatung für Geriatrie und Gerontopsychiatrie Qualifizierte Kommunikationsassistenz Gebärdensprache www.brandis-regensburg.de * kontakt@brandis kontakt@brandis-regensburg.de * mobil +49 (0)151 65910614

Herzlichst Mathilde Brandis

Über die Autorin Mathilde Brandis ist geprüfte psychologische Beraterin (VFP), hat bei „Regensburg inklusiv“ in verschiedenen Inklusionszirkeln mitgewirkt und hat Ihre Arbeit in Ihrer Beratungspraxis „Lebenskünste“ darauf abgestimmt. In Ihrer Praxis für Psychologische Beratung, Entspannung und Kunsttherapie unterstützt und begleitet sie in personellen, kaufmännischen und psychologischen Bereichen. Sie hat sich spezialisiert auf Gerontopsychologie – die Veränderungen beim Altern – und auf Gesundheitsförderung – auch als Team-Workshops. Für Konfliktlösungen und Weiterentwicklung ist sie auch Mediatorin und systemische Coach (Zertif. Univ.). Als qualifizierte Kommunikationsassistenz für Gebärdensprache kann Mathilde Brandis sowohl übersetzen, als auch direkt mit hörgeschädigten Menschen kommunizieren - zum Beispiel als Arbeitsassistenz oder Elternassistenz. Sie bietet auch Workshops zum Thema Inklusion an. Die Räume sind weitestgehend barrierefrei. Außerdem wird in der Praxisgemeinschaft mit sozialem Honorar gearbeitet. Als Kauffrau für Tourismus und Freizeit ist Mathilde Brandis im touristischen Bereich freiberuflich als Inklusionsbeauftragte für die Regensburg Tourismus GmbH (RTG) tätig. Neben Entspannungsmethoden bietet Mathilde Brandis mit ihrer Kollegin Gerlinde Karl für die psychische und körperliche Gesundheitsförderung auch ein Bewegungsprogramm an –die Salsaund Merengue-Tanzfitness im Sarengue® Zentrum Regensburg – auch mit Gebärdensprache. Für Fragen und Anregungen ist Mathilde Brandis gerne da.

Mathilde Brandis Lebenskünste - Praxis für Psychologische Beratung Mediation und Coaching, Entspannung und Kunsttherapie, Fachberatung fürGeriatrie und GerontopsychiatriQualifizierte Kommunikationsassistenz Gebärdensprache Hochhaus am Stadtpark – Prüfeninger Str. 35 I 93049 Regensburg eMail: kontakt@brandis-regensburg.de www.brandis-regensburg.de

Sarengue® Zentrum Regensburg eMail: info@sarengue-regensburg.de www.sarengue-regensburg.de


www.oekona.de

LAND & LEUTE

Barrierefreiheit im Landkreis Cham Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen vom 13. Dezember 2006 ist in Deutschland seit 26. März 2009 geltendes Recht. Damit ist es von allen staatlichen und kommunalen Stellen, aber auch von Franz Löffler, den gesellschaftliLandrat LK Cham und chen Gruppen zu Bezirkstagspräsident Oberpfalz beachten. Deshalb nimmt die Konvention eine zentrale Rolle bei der Herstellung gleicher Chancen in allen Lebensbereichen für Menschen mit Behinderungen ein. Alle politischen Entscheidungen sind auch Entscheidungen für Menschen mit Behinderungen. Der Landkreis Cham und seine Kommunen nehmen diesen Auftrag sehr ernst. So haben sich in den letzten Jahren viele kleine und große Fortschritte bei Neubauten und Sanierungsmaßnahmen im öffentlichen Raum ergeben. Hier werden die Belange von Menschen mit Behinderungen durch Schaffung von Barrierefreiheit und Einbau von Induktionsanlagen

berücksichtigt. So wird zum Beispiel bei jeder Schulsanierung oder jedem Neubau ein barrierefreier Zugang in Form von Aufzügen, Rampen oder Treppenlift geschaffen, wenn das nicht bereits vorhanden ist. Das gleiche gilt für behindertengerechte WC- Anlagen. Zudem erhalten größere Versammlungsräume wie Pausenhallen oder Sporthallen eine Induktionsschleife für Hörgeschädigte. Aktuelle Beispiele sind die Sporthallen am Robert-Schuman-Gymnasium Cham und am Benedikt-Stattler-Gymnasium Bad Kötzting sowie die Pausenhallen an der Berufsschule Cham (im Bau) oder der Realschule Furth im Wald. Am Landratsamt wurde an der Bürgerservicestelle eine Einrichtung für Hörgeschädigte eingebaut und eine automatische Schiebetür als Zugang für Gehbehinderte beim Haupteingang errichtet. Inklusionssporttag beim Festivals des Landkreissports Steigendes Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Behinderungen sehe ich auf allen Ebenen. So bieten viele Sportvereine Behindertensport an. Im Rahmen des Festivals des Landkreissports wird seit 2015 auch ein Inklusionssporttag angeboten. Ich erinnere auch an die Bayerischen Special Olympics (Winterspiele für Menschen mit geistiger Behinderung) im Jahr 2014 in Lam und Umgebung.

„Runde Tische“ für Menschen mit Behinderung Ein Gewinn sind auch die auf meine Einladung erfolgten „Runden Tische für Menschen mit Behinderung“ im Landkreis Cham. Bereits viermal konnten sich die Menschen mit Behinderungen selbst einbringen und vertreten, ihre Belange vorbringen und somit auch das Miteinander stärken. Ein positives Ergebnis war zum Beispiel die Anbindung von Reichenbach an Regensburg über einen ÖPNV-Zubringer. Die Landkreiskarte „Urlaub für Alle im Naturpark Oberer Bayerischer Wald –Urlaubserlebnis ohne Handicap“ ist ein Renner und wurde schon mehrfach nachgedruckt. Ein stetiges Ziel ist die weitere Schaffung von Barrierefreiheit im öffentlichen Raum (Straßen, Plätze, Gebäude und Bahnhöfe) und die Bereitstellung ausreichender und geeigneter Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen außerhalb von Einrichtungen zur Umsetzung des Rechts auf Arbeit. Inklusion ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Ich bitte deshalb alle, ihren Beitrag zu leisten. Da gehören Kommunen, Verbände und Vereine genauso dazu wie Arbeitgeber, Arbeitnehmer mit ihren Verbänden und die Religionsgemeinschaften oder Bildungseinrichtungen. Franz Löffler Landrat LK Cham Bezirkstagspräsident Oberpfalz

Offenen Behindertenarbeit im Landkreis Cham Von: Andreas Bückert, Leiter Offene Behindertenarbeit im Landkreis Cham Die Offene Behindertenarbeit (OBA) im Landkreis Cham (Träger Barmherzige Brüder Reichenbach) sind die Themenkomplexe Inklusion, Barrierefreiheit, UN-Konvention im positiven Sinne „täglich Brot“. Unter dem Motto „Teilhabe möglich machen“ arbeitet die OBA auf verschiedensten Ebenen, die Gedanken der UN Konvention in die konkrete Praxis umzusetzen. Beratung Betroffener und / oder der Familien ist eine Kernaufgabe Wesentlicher Bestandteil für Teilhabe ist das Wissen um die Möglichkeiten und Ansprüche.

Deshalb ist die Beratung Betroffener und / oder der Familien eine Kernaufgabe. Weitere Aktionsfelder sind z.B. Themen wie „Inklusive Erwachsenenbildung“, bei der durch eine schon bewährte Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern wie der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Cham immer wieder Plattformen der Begegnung geschaffen werden. Bei einer sehr begrüßenswerten Kooperation mit dem ASV Cham wird Kindern mit Handicap die Möglichkeit geboten, durch eine von der OBA gestellte Begleitperson am attraktiven ASV Ferienprogramm teilzunehmen. Es ist Bewegung im Landkreis Cham: Barrierefreiheit z.B. der

Steinmarkt in Cham, im Kino Cham und am Bahnhof Roding können genannt werden. Arbeitskreis Landkreis Cham Inklusiv Auf einer anderen Ebene begleitet die OBA seit September 2014 den Arbeitskreis Landkreis Cham Inklusiv. Hier engagieren sich Menschen mit Behinderung ehrenamtlich und bürgerschaftlich für die Umsetzung der UN-Konvention im Landkreis Cham. Dieser Kreis trifft sich regelmäßig, macht unter anderem Ortsbegehungen zum Thema Barrierefreiheit, bietet kostenlose Beratung aus Experten-, sprich aus Betroffenensicht.

43


www.oekona.de

44

BAUEN & WOHNEN

ANZEIGE

Grund Handicaps Auf Um- und Neubau von Zweirädern für gehandicapte Menschen spezialisiert Grund Handicaps, ein neues innovatives Unternehmen im Bayerischen Wald, das sich auf den Umbau und teilweise Neubau von Zweirädern für gehandicapte Menschen spezialisiert hat. Betroffene Menschen sollen eine Anlaufstelle haben, um Ihr Hobby oder den professionellen Sport wieder ausüben zu können. Andreas Grund recherchierte schon seit Jahren nach geeigneten Hilfsmitteln, um Lösungen bieten zu können und gründete 2014 sein Unternehmen. Für einen sehbehinderten Kunden wurde z.B. ein Tandem umgebaut. Die Mutter lenkt und somit kann der Sohn ohne Gefahren mit Spaß dabei sein. Mitglieder der Deutschen Paralympic Mannschaft werden mit ganz unterschiedlichen Projekten und Hilfsmitteln von Grund Handicpas unterstützt. Ein jahrelang querschnittsgelähmter Freund findet bei Andreas Grund Hilfe beim

Umbau eines CanAm Spyder, Konstruktion Rollstuhlhalterung, Modifizierung zur Befestigung eines Kindersitzes.

Umbau seines Trike’s. So bietet die Firma eine große Palette an eigens entwickelten Lösungen und Spezialumbauten. Auch individuelle Vermessungen durch „Body Scanning“ bei ganz normalen Fahrradfahrern ermöglichen die Ergonomie so einstellen, dass beim Biken nichts mehr zwickt oder schmerzt. Grund Handicaps hat die Lösungen!

Umbau eines E-Bikes (Akku versetzt!), damit der modifizierte Anhänger an dem Fahrrad befestigt werden kann. Speziallösungen im Zweiradsektor - für körperlich eingeschränkte Menschen, zur aktiven Teilnahme am Leben in der Gesellschaft

Handicaps Grund Life is what you make of it

Im Gewerbegebiet 26 93458 Eschlkam

Telefon 09948 - 955518 info@grund-handicaps.de www.grund-handicaps.de

Barrierefrei mit der Natur auf Tuchfühlung Wiesenfelden lädt ein zum Rundweg um den Beckenweiher Mit einem barrierefreien Rundweg um den Beckenweiher in Wiesenfelden hat sich die Gemeinde einen wahrhaften Magneten für alle Naturfreunde geschaffen. Auf einer Strecke von insgesamt 2,3 Kilometern durch und um das Naturschutzgebiet „Weiherlandschaft Wiesenfelden“ finden sich die Besucher inmitten einer historischen Kulturlandschaft, die vielen in ihrem Bestand gefährdeten Tieren eine Heimat bietet. Der Weg führt auch über einen 110 Meter langen Naturbeobachtungssteg. Heimat für viele Tiere Mit seinen Verlandungszonen, dem urwüchsigen Umfeld mit Waldbestand ist der Beckenweiher ein ortsprägender Bestandteil von Wiesenfelden. Informationen rund um Flora und Fauna, die historische Kulturlandschaft, den Schutz der natürlichen Vielfalt und allgemein über den Weg werden von fünf Tafeln mit Sprechautomaten vermittelt. Leitsystem für Sehbehinderte Am Wegesrand ist ein Leitsystem für Sehbehinderte und Blinde angebracht. Die Standorte der taktilen Pläne befinden sich beim Einstieg unmittelbar

hinter dem Rathaus am Naturbeobachtungssteg und im Eingangsbereich des Pflegeheims „Margaretenhof“. Der Weg ist für Familien mit Kinderwagen wie Senioren bestens geeignet. Zahlreiche Sitzgelegenheiten laden zu kleinen Pausen ein. Für Kinder gibt es

viel zu entdecken und zu erleben. Im Winter wird der Weg geräumt. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.wiesenfelden.de, sowie bei der Gemeinde Wiesenfelden unter Tel. 09966/9400 – 0. Red.Ökona

Die Gemeinde Wiesenfelden lädt ein zum

Wandern in der Weiherlandschaft

auf über 120 km bestens markierten Wanderwegen, dem 2,3 km langen barrierefreien Rundweg um den Beckenweiher und dem 110 m langen Naturbeobachtungssteg, dem Naturerlebnisweg um den Kobelberg und auf dem Goldsteig. Die Weiherlandschaft bietet sehr gute Einkehrmöglichkeiten, Freilichtspiele „Die Wiesenfeldender Dorfmusikanten“ und „Die Ritter vor Wiesenfelden“ finden auf der Seebühne statt. Neu ist der moderne Bewegungsparcours, der mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen bei seinen 10 Stationen Jung und Alt unter dem Motto ,,Bewegung und Begegnung“ einlädt. Historische Gebäude, Aussichtsplätze, die geschützte Weiherlandschaft mit vielen Seen und Mooren, das Umweltzentrum im Schloss Wiesenfelden mit Wildgehege und nicht zuletzt die hervorragende Gastronomie machen die Gemeinde zu einem attraktiven Ausflugs- und Erholungsziel! Informationen: Gemeindeverwaltung Wiesenfelden, Georgsplatz 1, 94344 Wiesenfelden Tel. 09966/940016, E-Mail: gemeinde@wiesenfelden.de


www.oekona.de

VERANSTALTUNGSKALENDER

Veranstaltungskalender

7. Oktober „Flez Orange „ Burg-Gasthof Neurandsberg

September - November 2016

September 2016

Mi 14

Chamer Slow Food Regionaltisch

Do 15

Nick Woodland

Fr 16

Kulinarische Urlaubserinnerungen

Sa 17 + So 18

Sankt Oswald und die Himmelsleiter zum Lusen

Sa 17 + So 18 Straubinger Ökomarkt

Sa 17

Tropfsteinhöhle Schulerloch “Mondnacht” Konzert

Sa 17

Chantabend mit S. Goebel und M. Stillwater

September 2016

Herzlich Willkommen sind alle die gute, saubere und faire Lebensmittel schätzen und sich darüber austauschen wollen. Rhanerbräustüberl Cahm, ab 19 Uhr, Info bei heikebergbauer@web.de Die britisch-bayerische Blues-Legende - ein Pflichttermin nicht nur für Blues-Fans! Beginn: 20:00 Burg-Gasthof Neurandsberg www.burg-gasthof.de

Sa 17

Demo gegen CETA und TTIP

Nick

16. Ökokiste Kößnach bei Toms Kochschule Landshuter Straße 74, Regensburg, 18:30 - 22:30 Uhr Anmeldung unter Tel.: 09428 - 949533 www.oekokiste-koessnach.de Geomantie-Wochenendseminar Sa ab 11 Uhr/So 15 Uhr Treffpunkt: Kirche St. Oswald, 94568 Sankt Oswald Teilnahmegebühr: € 120,00 Anmeldung und Infos: www.wesensreich.net

16. Justland GmbH, Donaugasse 4, Straubing 10:00 - 18:00 Uhr www.oekoerlebnistage.de www.justland.de Alteuropäische Lieder, Tänze & Folklore, mit Obertongesang, Harfe, u.v.m. Beginn: 18 Uhr, Erw. 18 €, Kind 10 €, KVV: info@schulerloch.de Tel. 09441-1796778 www.schulerloch.de Chantwave - entspanntes gemeinsames Singen von spirituellen Liedern. Chandao Akademie Donaustaufer Straße 46 b 93059 Regensburg von 19.30 - 22.00 Uhr. € 18/15 erm. Info unter: www.KlangRund.de

Mi 21

Night of Jazzguitars

Do 22

Gesundes Essen Bio-Menü

Ab 12:00 Uhr am Münchner Odeonsplatz. Zeitgleich in Berlin, Wien, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Leipzig, Graz, Linz und Salzburg. Mehr Info auf S. 35.

!

Taylor, Wakenius, Dombert & Morello. Die Quadriga der Jazzgitarre Jazzclub im Leeren Beutel Beginn: 20:00 www.jazzclub-regensburg.de

16. zweites LEBEN e.V. Universitätsstr. 84, Regensburg 11:00 - 14:00 Uhr www.oekoerlebnistage.de www.zweiteslebenev.de

Fr 23

Fünf exzellente Musiker laden ein zu einer musikalischen Taxifahrt im Yellow Cab Beginn: 20:00 Uhr Burg-Gasthof Neurandsberg www.burg-gasthof.de

Sa 24

Zeitrahmen: Samstag, 10:00 – ca.18:00 mit Mittagspause Ort: Schirnstraße 4, 1. Stock, Bad Kötzting, Kosten: 90.- € Anmeldung:Tel. 09941-9477977 oder praxis@ulinde.de

Sa 24

Vielversprechende Talente aus den Bereichen Kabarett, Musikkabarett und Comedy, zeigen wieder ihr Können. Liederbühne Robinson in Runding-Vierau Beginn 20:00 www.liederbuehne.de

Yellow Cab

Wer bin ich als Frau?

8. Ostbayerischer Kabarett-Preis

Sa 24

Kräuterspaziergang Bad Kötzting

Sa 24

Bio-Weißwurst Frühstück

Wildkräuter/-FruchtWertvolles und Lehrreiches zum Thema Kräuter und heimische Früchte im Herbst. Beckendorf 69, 93444 Bad Kötzting Anmeldung: Tel. 0176-52929960 www.kneippverein-cham.de

16. Biomarkt Neuhoff Weichser Weg 5, Regensburg, 9:30 -12:00 Uhr www.oekoerlebnistage.de www.biomarkt-neuhoff.de

45


www.oekona.de

46

VERANSTALTUNGSKALENDER

September 2016

Sa 24

Das Flussheiligtum an der Naab

September 2016

Fr 30 Mo 3

Geomantischer Spaziergang Treffpunkt: 14.00 Uhr, Parkplatz Gasthof Krieger, Naabstraße 20, 93186 Mariaort. Dauer ca. 2,5 Std. Teilnahmegebühr: €15,00 Anmeldung und Infos: www.wesensreich.net

16.

30 Jahre Weiherblasch

Restaurant Weiherblasch, Vordere Lindau 2 1/2 Schönsee, Anmeldung unter Tel.: 09674 - 8169 www.oekoerlebnistage.de www.weiherblasch.de

Sa 24

Chardy & Friends spielen ab ca. 20:00 Uhr Songs der 70er. Eintritt frei www.klostermuehlealtenmarkt.de www.chardy.de

Sa 1

Eine gnadenlose, erdige, unverwüstliche Blues-Rock-Show, die ihresgleichen sucht. Beginn 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

So 25

Herstellung von ätherischen Ölen in Theorie und Praxis. Kursleitung Fr. Klingbeil-Hilz www.jophiel-aromaoele.de Erpfenzell, Anm.: 09462-387 www.zwei-mit-der-erde.de

Sa 1

Bigband feat. Sara McDonald Indie, Pop, Rock und Jazz Bigband Jazzclub im Leeren Beutel, Beginn: 20:00 Uhr www.jazzclub-regensburg.de

Sa 1 + So 2

Für Menschen, die einen neuen, liebevollen und achtsamen Zugang zu sich selbst und ihrer Stimme entdecken möchten. Von 14.00 bis 18.00 Uhr. Kosten: Je € 55,www.Klangrund.de

So 2

Zeitreise durch das vielfältige Repertoire der seit über 30 Jahre bestehenden steirischen Kult-Band. Beginn: 19:00 Burg-Gasthof Neurandsberg www.burg-gasthof.de

CHAMer KUNSTstück Party

Kurs Die Kunst der Destillation von äth. Ölen

Do 29

Jazzrausch Leerer Beutel

Do 29

Tageskurs Access Bars®

Oktober 2016 Reverend Rusty & The Case Liederbühne Robinson Lernen – Gewusst wie ?

StimmNachmittag Regensburg

Eine wunderbar einfache und entspannte Methode, Veränderung und Leichtigkeit in Dein Leben einzuladen. Ringstr. 2, 93468 Miltach. Mehr Infos: Tel: 0176 - 81695255 www.monika-vogl.de

Auf A Wort

Der Weg zum Supergedächtnis für Kinder im Alter von 9 – 12 Jahren. Hotel am Regenbogen, Schützenstraß 14 Cham, Anmeldung unter: Tel. 0176 - 52929960 www.kneippverein-cham.de

CHAMer KUNSTstück … Am 24. und 25.09. erstmalig kulturelles Highlight die Infostände der Aussteller interessieren – beim CHAMer KUNSTstück werden Sie fündig. Übrigens, einen Ökona-Stand finden Sie auch vor Ort und am Samstagabend startet gegen 20.00 Uhr die CHAMerKUNSTstück-Party mit Live-Musik der 70er Jahre von „CHARDY & Friends“. Lust auf Outdoor? Gemeinsam mit dem Schriftstellerverband Ostbayern können Sie sich auf einen literarischen Herbstspaziergang um den Satzdorfer See begeben und im Anschluss eine interessante Filmvorführung der letztjährigen Wanderung „Literatur in Wanderstiefeln“ erleben.

Unter diesem Motto findet am 24. und 25.09. erstmalig ein kulturelles Highlight statt. Jeweils ab 11:00 Uhr präsentieren sich ausschließlich Künstler aus Stadt und Landkreis und lassen dabei die Altenmarkter Klostermühle zur Kulturhochburg mutieren.

im Mitglied

Vielfältig, Bunt, Besonders!

. in e.V

rvere

Förde

Egal ob Sie sich für Musik, Literatur, Malerei, Gesang, Film, Fotografie, Kabarett, Theater, Illustration, Grafik, Workshops oder für

Gabriele Kiesl

Chardy


www.oekona.de

VERANSTALTUNGSKALENDER

Oktober 2016

Oktober 2016

Mo 3

Ruhiges und vielseitiges Naturtonkonzert in völliger Dunkelheit! Nicht für Kinder unter 14 Jahren. Beginn: 17:00 Uhr, Erw. € 15, KVV: info@schulerloch. de Tel. 09441-1796778 www.schulerloch.de

Fr 7

Angesiedelt in den Weiten von Polka, Balkangroove und Filmmusik. Turbulent, lustig, wunderschön! 20:00 Uhr Burg-Gasthof Neurandsberg www.burg-gasthof.de

Finsterniskonzert Tropfsteinhöhle Schulerloch

Flez Orange

Fr 7

Vortrag Hr. Lojdl Alarm im Darm

Sa 8

The Mystic Eyes

Wenn Nahrungsmittel, Superfoods, Kräuter, Medikamente oder Chemikalien unser Immunsystem lahm legen. 19 - 20.30 Uhr, Cafe Hinkofer, Viechtach, Ringstr. 7 www.naturheilpraxis-lojdl.de

Heilkreis für Mensch und Erde

Tageskurs Access Consciousness Energetic Facelift®

FR 14 + Sa 15

Erlernen und erleben sie in unserer von Natur umgebenen Werkstatt naturkunstwerk, an einem kreativen Wochenende, das Tadelakthandwerk. Infos: www.naturkunstwerk.com

Sa 15

Diese Band hat sich dem unverwechselbarem Sound der „Eagles“ verschrieben. Runding-Vierau Beginn 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Sa 15

Geomantische Fahrradtour Treffpunkt: Sa.13.00 Uhr Sinzing, alte Kirche Mariä Himmelfahrt. Dauer ca. 5 Std. Teilnahmegebühr: € 38,- Anmeldung und Infos: www.wesensreich.de

Pösing Tadelakt Workshop

Klosterbetriebe Plankstetten Staudenhof 3, Berching www.oekoerlebnistage.de www.kloster-plankstetten. de Energetic Facelift® kennenund anwenden lernen. Nach diesem Kurs kannst du den Facelift® für deine Kunden anbieten. nfos unter: 0176/81695255 www.monika-vogl.de

Liederbühne Robinson Hotel California

Wenn Flüsse ihren Namen verlieren

Der

e. V.

präsentiert

BENEFIZGALA WEISSWURST-KEBAB 22. Oktober 2016 in Straubing

BENEFIZGALA WEISSWURSTKEBAB Eine bayrischorientalische Folkloreshow

Die bayrisch-orientalische Folkloreveranstaltung widmet sich dem 50 % Unterschied und den Gemeinsamdes Erlöses geht keiten beider Kulturen. Unter der an die regionale Leitung von Marion Lindemann Spendenaktion werden bayrische Volkstänze und „Freude durch orientalische Folklore dargeboten, helfen“ eingebettet in ein Tanztheater mit dem Thema „Eine junges, ägyptisches Mädel möchte einen jungen Mann aus Bayern heiraten.“ In fünf Szenen werden beidseitige Vorurteile – die sich übrigens sehr oft ähneln – mit einem Augenzwinkern dargestellt.

SAMSTAG, 22. OKTOBER 2016

Magnobonus-Markmiller-Saal im Begegnungszentrum der „Barmherzigen Brüder Straubing“ Äußere Passauer Str. 60, 94315 Straubing

Showbeginn: 19:00 Uhr Einlass: 18:00 Uhr

Eintritt:

Vorverkauf: Platzreihen A: 18,- €, B: 15,- €, C: 12,- € Abendkasse: zzgl. 2,- € je Kategorie

KÜNSTLERINNEN & KÜNSTLER • Stargast: Abeer Will (Ägypten) • »Aisha« mit der Gruppe »Shalimar« von Tanz & Gesundheit • Volkstanzfreunde Großköllnbach • »Einöd-Musi« Oberviehbach • sowie Tänzerinnen aus Landshut, Neumarkt und anderen Orten aus Ostbayern

50 % des Erlöses geht an die regionale Spendenaktion „Freude durch helfen“

INFO & KARTENBESTELLUNG

www.bv-orienttanz.de

Heilmeditationen für Mensch und Erde im Klosterdorf Windberg - Pfarrplatz 4 Jeden 2. DI im Monat von 19.00-20.30 h. Ausgleich auf Spendenbasis Anmeldung: 09422 - 4032 488 od. info@yoya-bewusstsein. de Heilsames Singen für die Seele Praxis für Psychotherapie/HpG Meinzing 6 93466 Chamerau Beginn: 19.00 Uhr Kosten: € 5,Tel: 09944-2922 www.heilraeume.de

Mantrasingen

60`s and 70`s Rock Classics. Liederbühne Robinson in Runding-Vierau Beginn 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Dieser Kurs ist für alle geeignet, die schon Erfahrungen im Yoga-Unterricht gesammelt haben oder nach längerer Pause wieder einsteigen möchten. Tel. 0176-38386250 www.bewegt-entspannt.de

Mi 12 e.V. Förderverein

Tag der Kartoffel

So 9

Yoga für die Seele in Cham

DI 11

16.

Sa 8

Mo 10

Tanz & Gesundheit, Hirschensteinweg 3, 94315 Straubing, Tel.: 08702 8002, Mobil: 0162 6326150, E-Mail: info@tanz-gesundheit.de sowie: Leserservice Straubinger Tagblatt Ludwigsplatz 32, 94315 Straubing, Tel.: 09421 940-6700

Autorenlesung: „Anders 1“ Zivilisation im Wa(h)n(del) Persönliche GeschichtenInspirationenAnsichten Marko Kraft-Slacanin liest aus seinem Buch „Anders1 – Zivilisation im Wa(h)n(del)“ vor. Der Autor lebt mit vielen Themen unserer Zeit einen sehr seltenen Umgang, der von Achtsamkeit geprägt ist. Er schildert in seinem Buch seine Ansichten, meist eingebettet in sehr persönliche und außergewöhnliche Geschichten. Das Buch regt zum tieferen Nachdenken an und bietet somit auch Diskussionsstoff für Gespräche im Anschluss an die Lesung. Themen wie Flucht, Menschheitsentwicklung, Energie und Ernährung werden vom Autor in seinem Weltbild knapp, dogmenfrei und oft humorvoll beleuchtet. Er verbreitet Mut aus dem Programm des „Normalen“ auszubrechen, um die eigene Individualität zu entfalten und auszudrücken.

Waldmünchen – Mehrgenerationenhaus 16. November 19.00 Uhr Straubing – Cafe Lebensgefühl 17. November 19.00Uhr Info´s unter: nuetzling@posteo.de

47


www.oekona.de

48

VERANSTALTUNGSKALENDER

Oktober 2016

Sa 15

Sie kommen aus verschiedenen Regionen Süd-Irlands und begeistern ihr Publikum mit einem musikalischen Schatz. 19:00 Burg-Gasthof www.burg-gasthof.de

So 16

TageskursAccess Bars® Lerne die 32 Bars® Punkte kennen und als Sitzung anwenden. Weitere Infos unter: 0176/81695255 www.monika-vogl.de

Neurandsberg Ciotogi - traditionell irische Musik

Access Consciousness The Bars®

Mi 19

Schwarzachtalhalle Da Huawa, da Meier und I

Fr 21 So 23

Regensburg Landes-Jazzfestival Bayern 2016

Sa 22

Erpfenzell Wildholzmöbelkurs

Sa 22

Der Schein trügt

Mi 26

Vortrag Hr. Lojdl Alarm im Darm

Do 27

Weinherbst im Winkontor Sinzing

Sa 29

Väterchen Prost und seine Bluesbriederchen

Sa 29

Systemisches Aufstellen

Sa 29

HarmonieRäucherung für die stade Zeit

November 2016

Sa 5

Liederbühne Robinson Die Bayerischen Löwen

So 6

Roter Abend

Sie bringen gemeinsam mit der irischen Gruppe Na Ciotogi, bayerische und irische Volksmusik auf die Bühne. Neunburg 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Do 10

Gerd Baumann und Sebastian Horn, zwei folklorefreie schwarze Vögel mit neuem Programm: „Finsterlieder“ Beginn: 20:00 Uhr www.burg-gasthof.de

SA 12

Der Ahnenfrieden

Naturseifen aus hochwertigen Pflanzenölen, Blüten und ätherischen Ölen selbst sieden. Kursleitung: Kathrin Robl Kursort: Erpfenzell Anmeldung: 09462/387 www.zwei-mit-der-erde.de

Do 17

Drei Comedians sorgen für großartige Unterhaltung + 4 Gang Gourmet Menü. Beginn: 19:00 Uhr Burg-Gasthof Neurandsberg www.burg-gasthof.de

Comedy-Dinner

Förderverein

e.V.

Weinrunde und Lesung von Benno Hurt Beginn: 19:30 Uhr, Kosten: € 18,Reservierung unter: 0941-3075755 www.weinkontor-sinzing.de 10 Musiker auf der Bühne zeigen die coolste Blues Brothers Show seit dem Kinofilm. Liederbühne Robinson in Runding-Vierau Beginn 20:00 Uhr www.liederbuehne.de Zeitrahmen: 10.00 – ca. 17.30 Uhr, mit Mittagspause Ort: Schirnstraße 4, 1.Stock, Bad Kötzting Kosten: € 100.- bei Aufstellung, € 25.-bei Anwesenheit Anmeldung: Tel. 09941-9477977 praxis@ulinde.de Ein Nachmittag zum Schnuppern und Wohlfühlen. Anmeldung unter Tel.: 0176-52929960 www.kneippverein-cham.de

Fr 18 + Sa 19

Simon & Garfunkel Revival Band

Fr 4

Burg-Gasthof Neurandsberg Martin Großmann

Die besten Songs von Paul Simon und Art Garfunkel. Liederbühne Robinson in Runding-Vierau Beginn 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Sa 19

„Wilde Zeiten“ bestimmen das Leben und auch den Alltag… Beginn: 20:00 Uhr Burg-Gasthof Neurandsberg www.burg-gasthof.de

So 20

Alle Jahre wieder landen Caro und Gudrun als Kugel und Keks auf der Erde Beginn: 18:30 Uhr Burg-Gasthof Neurandsberg www.burg-gasthof.de

Fr 25

Wenn Nahrungsmittel, Superfoods, Kräuter, Medikamente oder Chemikalien unser Immunsystem lahm legen. 19 - 20.30 Uhr, Klostermühle, Cham, Altenmarkt 6 www.naturheilpraxis-lojdl.de

Stephan Zinner

Kernölamazonen

Cham Vortrag Hr. Lojdl Alarm im Darm

November 2016 Auf dem Gemeinschaftshof „Elements Farm“, früheres Greindobler Anwesen, haben sich 32 Erwachsene und 7 Kinder dem Konsumverzicht verpflichtet... 20:00 Uhr www.burg-gasthof.de

Ein Wochenende um sich wieder mit der Kraft der Herkunft/7 Generationen zu verbinden. Ausgleich: € 333 Seminarcentrum OASE, Regensburg Info unter: 09422-4032488 www.yoya-bewusstsein.de/der-ahnenfrieden

Sa 12

Naturseife selbst herstellen

Humorvoller Dreiakter von Hans Höcherl und Timo Bullemer. Bginn 19:00 Uhr Hotel am Regenbogen, Cham Info unter Tel.: 09971-8493 www.cham.de Wenn Nahrungsmittel, Superfoods, Kräuter, Medikamente oder Chemikalien unser Immunsystem lahm legen. 19 - 20.30 Uhr,Touristinfo Neukirchen b. H. Blut www.naturheilpraxis-lojdl.de

Heilsames Singen für die Seele Praxis für Psychotherapie/HpG Meinzing 6 93466 Chamerau Beginn: 19.00 Uhr Kosten: € 5,Tel: 09944-2922 www.heilraeume.de

Burg-Gasthof Neurandsberg Dreiviertelblut

Ein Wildholzmöbelstück mit Holzverbindungen von anno dazumal bauen. Kursleitung: Stefan Schedlbauer Anmeldung: 09462/387 www.zwei-mit-der-erde.de

Große Weinverkostung in historischen Räumen. Beginn: 18:00 Uhr, € 56,KVV im Haus Heuport Regensburg www.weinkontor-sinzin.de

Mi 9

Mantrasingen

Konzerte im Leeren Beutel, in der Neupfarrplatz-Kirche und im Velodrom. Mehr Info unter: www.jazzclub-regensburg.de

In ihrem Programm „Durchblechte Nächte“ zeigen sie das Rock’n Roll-Leben auf Tour. Runding-Vierau Beginn 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Sa 26

Braun-Arena Weiding Knedl & Kraut

Stammtischsprüch` und lebendige Wirtshauslieder derart virtuos aufgespielt, dass buchstäblich die Hütte wackelt! Beginn 20:00 Uhr www.liederbuehne.de

Förderverein

e.V.


www.oekona.de

GESUNDHEIT & WELLNESS

Natürlich leben in Gemeinschaft Nature Community findet ihr Zuhause im Schönseer Land Wer seid ihr? Die Nature Community als eingetragene Genossenschaft gründete sich im Herbst 2014 aus einem Kreis von Freunden mit ähnlichen Werten. Wir entwickelten Ideen für ein Leben in Gemeinschaft, eine gemeinsame Vision. Inzwischen sind wir eine bunte und vielfältige Truppe, ca. 35 Erwachsene und 20 Kinder leben derzeit am Platz.

Die Mitglieder der Nature Community eG Im März diesen Jahres hat die Nature Community eG, eine Lebensgemeinschaft mit Ursprung in München, das ehemalige Feriendorf St. Hubertus in Schönsee übernommen. Viele Leute fragen sich wer das ist und was sich dahinter verbirgt. Darüber wollen wir hier informieren und häufige Fragen aufgreifen.

Was wollt ihr? Wir wollen etwas verändern. Wichtig sind uns dabei grundsätzliche Werte wie gegenseitige Unterstützung, Vertrauen, Transparenz und Ehrlichkeit, Nachhaltigkeit und Ökologie. Wir leben vegan. Zukünftig wollen wir uns selbst durch Permakultur versorgen. Die Gründung

einer freien Schule ist bereits im Gange. Wichtig ist uns auch die Vernetzung in der Region – ein Leben in gutem Kontakt zu den Menschen in unserer direkten Umgebung. Mehr Informationen finden Sie auf: www.nature-community.de. Wovon lebt ihr und was bietet ihr? Unser Gästehaus und der Seminarbetrieb sind neben den Mieteinnahmen unser HauptStandbein. Ein großer Festsaal und ein Seminargebäude bieten tolle Möglichkeiten für Seminaranbieter. Unsere Terrassen, der Wellnessbereich und der gemütliche Platz am Kamin sind nur drei von vielen Wohlfühlorten bei uns. Bald soll auch der Restaurantbetrieb aufgenommen werden – natürlich vegan. Wie kann man euch kennenlernen? Für alle Interessierten finden regelmäßig Infoveranstaltungen in München, Regensburg und vor Ort in Schönsee statt. Jeden Monat gibt es ein Kennenlern-Wochenende…auf unserer Homepage: www.nature-community.de finden Sie alle Termine, viele Infos und natürlich auch die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme. Wir freuen uns auf alle Besucher! Brigitte Schedler Nature Community

Shiatsu – eine Massageform, die Körper UND Seele berührt Mit einer traditionell asiatischen Körperarbeit seinen Körper kennen und spüren lernen Die Suche nach Erfüllung führte zu Shiatsu Petra Reisinger war bereits seit ihrer Jungend von allen Themen rund um den Menschen fasziniert. Die Gesundhaltung des menschlichen Körpers lag ihr dabei schon immer besonders am Herzen. Mit Shiatsu fand sie schließlich ihre Erfüllung. Die Arbeit an und mit dem Menschen und die Möglichkeit, für den Einklang von Körper, Geist und Seele zu sorgen begeistert Petra Reisinger jeden Tag aufs Neue. Asiatische Tradition und westliches Wissen treffen aufeinander Shiatsu ist eine traditionell asiatische Form der Körpermassage, die durch das Wissen der westlichen manuellen Anwendungen ergänzt wird. „Shi“ bedeutet „Finger“ – „atsu“ steht für „Druck“. Shiatsu findet seinen Ausdruck in Massagen der Akupunkturpunkte, Rotation der Gelenke oder als Dehnung. Durch regelmäßige Fortbildungen erhält Petra Reisinger zudem stets neue Impulse und lernt Neues kennen.

Eine Auszeit für sich selbst Shiatsu-Massagen unterstützen die Entspannung des Körpers und die Ruhe im Geist. Man lernt, sich selbst zu spüren und die Hinweise des Körpers besser wahrzunehmen. Viele Kunden berichten, dass sie sich nach regelmäßigen Behandlungen im Leben gelassener, vitaler und konzentrierter fühlen. Sogar Schmerzen in Nacken und Schultern sowie Kopfschmerzen und Schlaf besserten sich bei einigen Kunden nach regelmäßiger Behandlung. Das Gefühl ist entscheidend Das besondere an den Shiatsu-Behandlungen ist nicht nur die Berührung selbst, sondern das besondere Gefühl, das Petra Reisinger mit auf den Weg gibt: „Für mich bedeutet Shiatsu, dem Menschen achtsam, wertfrei und mit ungeteilter Aufmerksamkeit auf seinem momentanen Stand zu begegnen und ein gutes Gefühl mitzugeben!“ – Ihre Begeisterung und Ihr Wissen teilt sie auch in Vorträgen bei regelmäßigen Veranstaltungen. www.shiatsu-reisinger.de Red. Ökona

Termine und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.shiatsu-reisinger.de Kontakt Petra Reisinger, Kinsachstraße 9a 94372 Rattiszell Mobil: 0160 - 7203036 Mail: info@shiatsu-reisinger.de

49


www.oekona.de

50

GESUNDHEIT & WELLNESS

Psychosomatik und Chinesische Medizin(CM) am Beispiel der Nierenenergie schiedlich schwach (geschwächte Vitalität) ist. Das Ziel ist es nun, die Nierenenergie möglichst lang und gut zu erhalten, um die auf uns einwirkend negativen Reize (psychisch: Stress jeglicher Art, übermäßige krankmachende Gefühle; somatisch: Viren, Bakterien, Giftstoffe in Nahrung und Luft, falsche Ernährung, Kälte, Hitze, Nässe) möglichst lang ausgleichen zu können und so gesund zu bleiben.

Dr. Stefan Hage r

In der modernen Psychosomatik weiß man, dass psychische Fähigkeiten und Reaktionen Auswirkungen auf Gesundheit und Krankheit von Menschen haben. Dies hängt natürlich auch maßgeblich von körperlichen Voraussetzungen (starke oder schwache Konstitution, konstitutionelle Schwachstellen wie z.B. „schwacher Magen“) und auch von sozialen Lebensbedingungen ab (Erziehung, Belastungsfaktoren, Ernährung etc.) ab. Körper und Psyche als Einheit betrachtet In der westlichen Medizin wird aus Gründen der möglichst kompetenten Behandlung durch Spezialisten die Behandlung von Störungen des Körpers (Soma) und der Psyche (seelisches, inneres Erleben und Gefühle) fachlich getrennt, obwohl diese eine Einheit darstellen sollte. In der Chinesischen Medizin liegt diese künstliche Trennung nicht vor. Jedem Organfunktionskreis (Niere / Leber/ Herz/ Milz / Lunge) wird eine besonders störende Emotion zugeordnet. Die Nierenenergie entspricht in der CM der vorgeburtlichen (von unseren Eltern ererbten) Energie und stellt also unsere konstitutionelle Kraft dar (Körperstärke/ seelische Stabilität/ Abwehrkraft) dar, die entweder sehr stark (große Vitalität) oder unter-

Der natürliche Fluss des Qi Jegliche Einwirkung eines Reizes auf unser System kann unter Umständen zu Krankheitssymptomen im Psychischen und Körperlichen Bereich führen; die CM sagt dann, der natürliche Fluss des Qi (Energie) und das Xue (Blut = Säfte = Blut, Lymphe; Flüssigkeiten im Zellzwischenraum) ist gestaut oder es ist evtl. sogar ein Mangel entstanden. Sind die belastenden Reize stark, geht uns dies „an die Nieren“ (Schädigung der Nierenenergie). Wir werden müde, unser Lendenbereich verspannt sich, wir fühlen uns überfordert etc. Die am meisten schädigende Emotion ist die Angst Die der „chinesischen“ Niere zugeordnete, diese am meisten schädigende, Emotion ist die Angst (Angst/ Ängstlichkeit/Panik / Schock), das heißt: a) diese Emotion, wenn übermäßig oder chronisch, führt zu einer Schwächung der Nierenenergie (Körperstärke) mit entsprechenden Symptomen (psycho -> somatische Entstehung) b) stellt der mit CM arbeitende Therapeut bei dem Patienten diese Ängste fest, weiß er, es liegt ein Nieren-Energie-Mangel vor c) ist die Angst durch auf die Psyche einwirkende Faktoren (z.B. Beziehungsstress) verursacht, können zwar Akupunkturpunkte und Kräuter verwendet werden, die die Nie-

Ein einzigartiger Brückenschlag zwischen TCM & Heimatküche Peter Asch wollte immer nur eines werden – Sternekoch. Als er sein Ziel dann erreicht hatte und in der „Aubergine“ kochte, merkte er, dass ihn dies nicht wirklich befriedigte: Begeistert von seinen Kreationen, klagten die Gäste doch beim nächsten Besuch über Völlegefühl und schlechten Schlaf. Da musste es doch noch mehr geben – genussvolles Essen, das bekömmlich ist und bei Körper und Seele keine Reue auslöst. Der Sternekoch beschäftigte sich viel mit TCM, ließ sich von einem chinesischen Professor ausbilden und entdeckte, dass durch minimale Zugabe von Gewürzen eine große Heilkraft entfaltet werden kann.

Peter Asch, „Essen, was gesund macht“ 224 Seiten mit zahlreichen Fotos I Klappenbroschur I 19,99 € ISBN 978-3-426-65797-3 I KnaurMensSana, München

Buchtipp

ren kräftigen können, aber es ist dringend eine Beratung (Psychotherapie) zur Kontrolle der übermäßigen Angst-Emotion und deren Ursache erforderlich. d) es kann zu Durchfällen oder Einnässen kommen; die CM sagt, die Niere-Energie kontrolliert die beiden unteren Öffnungen (Harnröhre/ After). Daher auch die Angst bezeichnenden bekannten Aussagen „mach dir doch nicht in die Hose“ oder „sei doch kein Schisser“. e) bei großer Angst schlottern uns die Knie oder werden uns weich, wir gehen in die Knie; die CM sagt interessanterweise die Nierenenergie kontrolliert die Oberschenkel und die Knie! f) Diese Angst taucht umsomehr auf, je stärker die Konstitution (Nierenenergie) durch Überbelastung (mangelnder Schlaf, Überarbeitung, schlechte Nahrung, Bewegungsmangel = krankmachender Lebensstil, somato -> psychisch) geschädigt wird und dies ist umsomehr der Fall, wenn der betroffene Mensch sich nicht um Aufbau von Energie (Qi) und Säften (Xue) kümmert, also nichts für seine Gesundheit tut. Demzufolge strebt die CM bei Krankheiten mit Ängsten einerseits an, die Nierenenergie (Konstitution) zu kräftigen (Kräuter/Akupunktur/Qigong/ Bewegung/ Ernährung) und andererseits die Ursachen der übermäßigen Emotion Angst durch Beratung zu beseitigen (Lebensstilberatung/ Verbesserung der Fähigkeit, die übermäßige Emotionen zu regulieren).

Autor: Dr. Stefan Hager Ärztlicher Direktor der Klinik für Traditionellen Chinesischen Medizin, Bad Kötzting

Verlosung! Schreiben Sie uns Ihre Meinung zum Ökona Magazin und gewinnen Sie eins von drei GratisExemplaren dieses Buches! Per Mail an:

magazin@oekona.de


www.oekona.de

GESUNDHEIT & WELLNESS

ANZEIGE

Der Feng Shui Kurpark Lalling – Ein Ort der Harmonie und Energie Deutschlands einziger öffentlich zugänglicher Feng Shui Kurpark mit einer Gesamtgröße von 6 ha bietet einen 3,5 km langen Rundweg über Brücken und Bachauen. Zunächst fällt dem Besucher der Kursee mit den Yin- und Yang-Stegen ins Auge. Er lädt ein zum Erfrischen, Verweilen und Entspannen. Vorbei am Chakra-Weg und den Themengärten geht´s zum Störzonenlehrpfad. Besondere Punkte symbolisieren Findlinge – Qi-Stein, Herz-Stein, Yin- und Yang-Stein. Frisches Tafelobst und die Energie aus dem Feng Shui Kurpark Schwerpunktthemen sind der Vergleich der östlichen mit der westlichen Betrachtung der Natur - Feng Shui und Altes Wissen. Von März bis Ende Oktober finden auch regelmäßig Führungen statt. Typisch für den Lallinger Winkel ist der Streuobstanbau, besonders im Herbst lohnt sich ein Ausflug: Genuss von frischem Tafelobst und die Energie aus dem Feng Shui Kurpark, so macht man Urlaub daheim. Weitere Informationen: www.lallingerwinkel.de

LALLINGER WINKEL Bayerischer Wald AUSZEIT

FREIZEIT

GENUSSZEIT

Seele baumeln lassen—aktiv Natur spüren—Kraft tanken. Feng Shui Kurpark, wandern, kneippen, entspannen  Apfelmarkt Hunding am 02.10.2016  Obst– und Bauernmarkt Lalling am 16.10.2016 Tourist-Info Hauptstraße 17 — 94551 Lalling  09904/374 info@lalling.de www.lalllingerwinkel.de

Können Nüsse dem Sterben vorbeugen?! …wir wussten, dass ein erhöhter Konsum von Nüssen mit einem reduzierten Risiko für die wichtigsten chronischen Erkrankungen verbunden ist, einschließlich Herzerkrankung und Diabetes mellitus. Lebt jemand, der Nüsse isst, wirklich länger? Klinische Untersuchungen zeigten, dass Nüsse Cholesterin senken und ebenso die Oxidation verringern und die arterielle Funktionen verbessern und auch die Blutzuckerspiegel, aber bedeutet dies auch, dass man länger lebt?... Auszug aus der Übersetzung von Dr. Stefan Hager eines Kurzvideos aus www. nutritionfacts.org mit dem Titel „nutspreventdieing“. Das Video finden Sie auf

www.oekona.de

Buchtipp

Heimische Kräuter als Helfer für Körper und Geist Auf dieser Erkenntnis basiert auch der Ansatz von Annette Knell in ihrem Buch “BlütenSeelen” Inspiriert von den Wildkräutern ihrer bayerischen Heimat hat Annette Knell aus dem Schatz ihrer reichhaltigen Erfahrung als Heilpraktikerin, mit dem Spezialgebiet Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), die BlütenSeelen Essenzen geschaffen. Diese Essenzen aus naturbelassenen Pflanzen beeinflussen emotionale und seelische Unstimmigkeiten positiv. Da der Mensch eine Einheit aus Körper, Seele und Geist darstellt, haben die BlütenSeelen somit gleichzeitig auch heilsame Wirkung auf allen Ebenen. Chinesischer Kräuterheilkunde Für Annette Knell war es ein Vorteil, dass sie sich hauptsächlich mit chinesischer Kräuterheilkunde beschäftigt hatte. So konnte sie unvoreingenommen - Dank ihrer medialen Fähigkeiten - die Heilanwendungen und Wirkungen heimischer Kräuter auf geistigem Wege erfahren. Sie wählte dafür Pflanzen aus, die häufig vorkommen und in der menschlichen Umgebung wachsen, da die Qualitäten dieser Kräuter uns Menschen sehr unterstützen. In dem liebevoll und übersichtlich gestalteten Buch lässt Annette Knell 20 geläufige Wildkräuter, wie Löwenzahn, Huflattich, Beifuß und Co., zu Wort kommen. TCM und Mythen aus alten Überlieferungen Die Botschaft jedes Krauts ist im Einzelnen beschrieben, angereichert mit ihren eigenen Erfahrungen aus der Praxis und traditionellen Anwendungen in der Kräuterheilkunde. Abgerundet wird das Verständnis der Heilkräuter durch die Klassifizierung in der TCM und Mythen aus alten Überlieferungen.Besonders hilfreich ist dabei das Stichwortverzeichnis, aufgeteilt nach psychischen, physischen Merkmalen, mit einer speziellen Rubrik für Kinder. Red. Ökona

Praxis annette Knell Heilpraktikerin Tannerlstraße 17 93167 Falkenstein

www.annetteknell.de • www.bluetenseelen.de Tel. 09462 - 333 0262 • Fax 09462 333 0264

51


© fotolia // Photographee.eu

Hypnose ist nicht nur Show Was Sie schon immer mal über Hypnose wissen wollten.

Hypnose wird als optimale Kommunikation mit dem menschlichen Unterbewusstsein verstanden. Wir Menschen Handeln, Denken, Erleben und Fühlen und das findet in zwei Bereichen statt: • Das Bewusstsein … die Logik in uns, zuständig fürs Nachdenken – die kritische Stimme in uns, die wir für unser Überleben benötigen. • Das Unterbewusstsein … arbeitet automatisch für uns, ohne dass wir etwas davon bemerken, Hier liegt unser bildhaftes Erleben, unsere Gefühlswelt und unser emotionales Erleben. Es nimmt uns monotone, immer wiederkehrende Arbeiten und Aufgaben ab. Der Mensch steuert ca. 20% über das Bewusstsein und ca. 80% durch das Unbewusste. Wie beim Eisberg bleibt auch beim Menschen das wirklich Wichtige oftmals verborgen. Sowohl unser Bewusstsein als auch unser Unbewusstes haben ihre eigene Logik, Fähigkeiten und Gesetzmäßigkeiten und sind für uns unverzichtbar. Wir fühlen uns nur wohl und erreichen unsere Ziele, wenn beide optimal miteinander kommunizieren. Aber was passiert, wenn die Kommunikation gestört ist? Jemand möchte zum Beispiel mit dem Rauchen aufhören. Aber da ist dieses nagende Gefühl - diese immer wiederkehrende Stimme - zünd dir doch einfach eine an! Der gute Vorsatz hält nur kurz, bis man wieder zur Zigarette greift. Woran liegt das? An der berühmt-berüchtigten Willensschwäche? Ganz sicher nicht! Sich mit bewusster Kraft gegen unbewusste Muster zu stemmen, funktioniert auf Dauer nur ganz, ganz schlecht. Das Unbewusste hat das jahrelange Rauchen automatisiert - das Rauchen funk-

fühlt sich Hypnose an? Ist man in Hypnose tioniert wie Fahrradfahren oder Schnürsenkel willenlos? Ganz klar: Nein! Sie behalten Ihbinden. Zudem wird das Rauchen mit Dingen ren vollen Willen und bekommen jedes Wort verknüpft, wie der Tasse Kaffee, Arbeitspaumit. Ein typisch hypnotisiertes Gefühl gibt sen, bei Stress oder Ärger. Von der bewusses nicht, jeder Mensch erlebt den Tranceten Entscheidung mit dem Rauchen aufzuhözustand anders. Viele Menschen fühlen sich ren, bekommt das Unbewusste leider nichts angenehm und wohlig entspannt oder sie mit. So kommt es, dass während man sich erleben ihren Verstand klarer und ihre Sinne bewusst entscheidet keine Zigarette mehr zu „geschärft“. Für die Wirksamkeit ist unwichrauchen, das Unbewusste Alarm schlägt: Haltig, wie man die Hypnose subjektiv erlebt. Es lo, hier fehlt etwas! Diese unbewusste Stimme empfiehlt sich also, nicht auf ein bestimmtes wird immer lauter, bis man sich wieder eine Gefühl zu warten, sondern ganz entspannt zu Zigarette anzündet. Ähnliche Wirkmechaniserleben, was passiert. Hypnose kann nichts men finden wir auch auf anderen Gebieten. Übergewichtige Menschen tragen oft ein unbewusst verankertes Selbstbild mit sich herum, depressiv verstimmte Menschen haben das Gespür verloren, wie sich „einfach wohlfühlen“ anfühlt. Erfahrungen aus der Kindheit werden unbewusst abgespeichert und wirken auch im ErPraxis für Psychologische Beratung wachsenenalter weiHypnose • Mediation • Coaching ter. Sie beeinträchtigen uns, ohne dass wir bewusst einen Zusammenhang herstellen. Hypnose „Man wandelt nur das, was man Mitglied im annimmt“ ermöglicht in vielen C.G. Jung Fällen rasche und auch langanhaltende Hilfe. Hypnose hilft dabei, das BewusstBurnout-Beratung • Mobbing-Beratung • Gesundheitsförderung sein mit dem Unbewussten wieder in Einklang zu bringen. Denn, wenn zwei an Termine nach Vereinbarung einem Strang ziehen, Hochhaus am Stadtpark, Prüfeninger Straße 35, 93049 Regensburg erreicht man seine www.gerlindekarl.de • kontakt@gerlindekarl.de • +49 (0)160 325 1558 Ziele am besten. Wie

Gerlinde Karl


www.oekona.de

GESUNDHEIT & WELLNESS gegen den eigenen Willen ausrichten. Jeder Mensch verfügt über einen „inneren Wächter“, einer Kontrollinstanz, die sich auch in tiefster Trance nicht abschalten lässt. Dieser Wächter kontrolliert ständig die Einhaltung der Moralund Wertvorstellungen eines Menschen und legt bei einer Grenzüberschreitung ein lautstarkes Veto ein. Wie sicher ist die Hypnose? Die Hypnose ermöglicht of mals überraschend schnelle und nachhaltige Veränderung. Körperlich und geistig gesunde Menschen können die Hypnose uneingschränkt genießen. Bei körperlichen oder seelischen Störungen ist die Hypnose meist auch möglich, erfordert aber eine vorherige Absprache mit dem Hypnotiseur, einem Arzt oder Therapeuten. Einige Einsatzgebiete der Hypnose Im Coaching Viele wünschen sich jemanden, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht. Coaches können Impulse für neue Ideen und Gedanken geben, aus verzwickten Situationen heraus lotsen und helfen Blockaden abzubauen. Die Hypnose kann helfen, noch schneller und nachhaltiger echte Veränderungen zu bewirken und Lösungen zu erzielen.

Zur Gesundheitsförderung Ob beim Rauchen aufhören, Abnehmen oder Stress bewältigen - als Maßnahme zur Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention hat sich die Hypnose längst bewährt. Zur Persönlichkeitsentwicklung Zur Lösung von Blockaden, die einen davon abhalten seine Ziele zu erreichen, bei Traurigkeit und Verstimmung, ohne an einer Depression zu leiden – es fehlen nur Perspektiven. Für mehr Selbstbewusstsein, Überwindung von Prüfungsangst, zur Lernunterstützung, Schlafverbesserung oder einfach zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Hypnose hat sich hier bestens bewährt. Auch, wenn Ihnen die Hypnose nicht die ganze Arbeit abnehmen kann, wird sie Ihre Zielerreichung deutlich vereinfachen und den Weg dahin erleichtern. Zur Therapie (nur durch Hypnotiseure mit Heilerlaubnis) Bei Phobien, generalisierten Angststörungen, Panikattacken, bei depressiven Zuständen, Zwängen, Sexualstörungen, psychosomatischen Beschwerden, akuten und chronischen Schmerzen oder Allergien. – Auch in Kombination mit anderen Techniken.

Gerlinde Karl Hypnotiseurin (TMI), Psychologische Beraterin (VFP), Mediatorin und Coach (Zertif.univ.) Weitere Infos und Kontakt: Gerlinde Karl Praxis für Psychologische Beratung, Hypnose, Mediation und Coaching Hochhaus am Stadtpark Prüfeninger Str. 35 93049 Regensburg kontakt@gerlindekarl.de www.gerlindekarl.de

NLP als Begleittherapie bei psychosomatischen Erkrankungen in erhöhter Alarmbereitschaft ist, gerät der Körper aus der Balance. Die Psychosomatik ist die Wechselwirkung von seelischem (=psychischem) und körperlichem (= somatischem) Faktoren.

Durch die Erkenntnisse der Psychoanalyse von Sigmund Freud entwickelte sich im letzten Jahrhundert ursprünglich der Begriff der Psychosomatik. Freud behauptete, dass jeder nicht ausgelebte seelische Konflikt zu ganz bestimmten körperlichen Krankheiten führt. Konflikte und Krisensituationen bringen den Körper aus der Balance Unser vegetatives Nervensystem reagiert z.B. auf Stress oder Ängste mit vermehrtem Schwitzen, Herzklopfen und erhöhtem Muskeltonus. Wenn unser Nervensystem dauerhaft durch unbewusste oder auch bewusste Konflikte und Krisensituationen

Brücke zwischen dem Denken und dem körperlichen Befinden NLP (Neuro Linguistisches Programmieren) ist eine Methode, die Menschen mit ihren Gefühlen wieder in Kontakt bringt. Durch das Bewusstwerden, wie stark die Emotionen an unseren Krankheiten beteiligt sind, kann der blockierte Gefühlsfluss gelöst werden. Die NLP Arbeit bildet die Brücke zwischen dem Denken und dem körperlichen Befinden, so dass ein Selbstmanagementtraining Menschen helfen kann, Körperprozesse heilend zu beeinflussen. Aus ganzheitlicher Sicht führt der kombinierte Ansatz der Naturheilkunde (Akupunktur, Phytotherapie, Homöopathie usw.) mit der Hypno-therapeutischen NLP-Arbeit zu einem größeren und dauerhafteren Erfolg.

Angelika Feldmeier, Heilpraktikerin und Professional Coach DVNLP

Angelika Feldmeier Heilpraktikerin und Professional Coach DVNLP Eduard-Mörike-Str. 29 94315 Straubing Tel: 09421-33643 E-Mail: angelika-feldmeier@t-online.de www.naturheilpraxis-feldmeier.de www.coaching-straubing.com www.liebe-freude-leben.com

53


www.oekona.de

54

GESUNDHEIT & WELLNESS

Natürlich mehr Energie mit der Psychosomatischen Energetik® – PSEnergy Ein naturheilkundliches Diagnose- und Therapieverfahren Die Psychosomatische Energetik - abgekürzt PSE - oder PS Energy ist ein naturheilkundliches Diagnose- und Therapieverfahren und wurde ca. 20 Jahren von den Allgemeinmedizinern Dr. med Reimar Banis und Dr. med. Ulrike Güdel entwickelt. Sie ist für Menschen geeignet die schon länger chronisch krank sind als auch für jene mit unklaren oder therapieresistenten Befindensstörungen, oder auch für Personen, die sich persönlich weiterentwickeln wollen. Sprit für unseren Motor Die ganzheitliche medizinische Methode, auch „Energie-Check“ genannt, basiert auf der Vorstellung, dass lebendige Energie essentiell ist für das ungestörte Funktionieren von Körper, Geist und Seele. Ohne Energie haben wir schlichtweg keine Kraft zum Handeln! Denn die unsichtbare, indirekt allerdings messbare Lebenskraft (vital, emotional, mental, kausal) ist uns Menschen Kraftquelle und „Sprit für unseren Motor“. Sie steuert sowohl das autonome Nervensystem als auch das Immunsystem und viele Organfunktionen. An versteckte Krankheitsursachen herankommen Über ein Testgerät, bestimmte Testampullen und den kinesiologischen Armlängenreflex als Indikator kann man dabei an versteckte Krankheitsursachen herankommen. Energieblockaden entstehen durch äußere Faktoren (Elektrosmog, Geopathien u.a.) sowie auch durch unverarbeitete seelische Erlebnisse. Die Auslöser der Energiearmut sind oft längst vergessen und verdrängt worden, wirken aber im Körper und der Seele weiter und können unser Regulationssystem überfordern und Krankheiten auslösen.

Tanja Schwägerl Dipl. Sozialpädagogin - Heilpraktikerin Siegmund-Adam-Str. 53 93458 Warzenried Tel.: 0176 - 23505477 Zertifizierte PSE Therapeutin seit 2010

- Heilpraktikerin - zertifizierte Homöopathin des BKHD - zertifizierte Energietherapeutin und Craniosakral-Therapeutin - exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin

Praxis für klassische Homöopathie, Craniosakrale Therapie und PSE JOHANNA SEIDL Bayerwaldstraße 1 94518 Spiegelau

Tel. (0 85 53) 8 54


www.oekona.de

GESUNDHEIT & WELLNESS Auf Dauer Medikamente einsparen Darum ist es ratsam, über seine Energielage Bescheid zu wissen und sich der eigenen unbewussten Prägungen mit Hilfe des Tests bewusst zu werden. Die gefundenen Energiestaus werden mithilfe spezieller homöopathischer Medikamente sanft und dauerhaft aufgelöst. Beste Resultate werden bei Angst- und Stresserkrankungen, aber auch bei Schmerzen, Schlafstörungen, Erschöpfung, oder kindlichen Verhaltensstörungen, (ADHS, Legasthenie etc.) gesehen. Ebenso ist die PSE eine sinnvolle Begleittherapie bei Krebserkrankungen, Autoimmunerkrankungen, MS, Diabetes, Hochdruck etc. Häufig können auf Dauer Medikamente eingespart und reduziert werden.

Marion Ursula Krause Heilpraktikerin zertifizierte PSE-Therapeutin, Wechseljahreberaterin www.marionkrause.de

Stress in Lebenskraft umwandeln

Mehr Power für Ihre Ziele Lebensfreude wieder spüren

Marion Krause Heilpraktikerin Altdorferstr. 99, 93093 Donaustauf Tel.: 09403/967230 www.marionkrause.de E-Mail: info@marionkrause.de Zertifizierte PSE-Therapeutin Seit 2004

Weiterführende Informationen bei www.rubimed.com oder www.psenergy.ch

ANZEIGE

Alternative Medizin im Naturheilzentrum Bayerwald Praxis - Ausbildung - Weiterbildung leisten können. Sie schmunzelt und meint: „Die Ausbildung zum Familienheilpraktiker ist unser großer Hit. Hier kann jeder medizinisches Hintergrundwissen erwerben und Heilmethoden

Kontaktinfos: Naturheilzentrum Bayerwald Pia Maria Steininger Stallham 39 94154 Neukirchen vorm Wald Tel. 08504 / 9 55 88 16 www.pia-maria-steininger.de

Seminar bei Steiningers Im kleinen Dorf Stallham im Bayerischen Wald bei Tittling gibt es nur ein paar Häuser, einen krähenden Hahn und das Naturheilzentrum Bayerwald. Hier gibt`s alternative Medizin für Körper und Seele „zum Mitnehmen“. Kranke Menschen finden Hilfe in der Praxisgemeinschaft von Pia Maria Steininger und ihren Kindern, die ebenfalls Heilpraktiker sind. Für alle Wissbegierigen gibt es Ausbildungen für Praxis, Beruf und Familienleben zu sensationell günstigen Preisen. Jeder kann medizinisches Hintergrundwissen erwerben Pia Maria Steininger ist es wichtig, dass alle Menschen, die sich für eine Aus- oder Weiterbildung interessieren, sich diese auch

erlernen, um sich und die Familie selbst behandeln zu können.“ Im Zeitalter der immer weniger werdenden Hausärzte sicher interessant. Doch auch die Seele kommt nicht zu kurz. Die Ausbildungen zum Lebensberater und zum Geistigen Heiler runden das Konzept ab. Mitmachen kann jeder, der sich dafür interessiert.

Naturheilzentrum Bayerwald Naturheilzentrum Bayerwald Hier können Sie Gesundheit studieren Hier können Sie Gesundheit studieren

· Ausbildung zum Heilpraktiker mtl. 120,- € ·· Ausbildung Ausbildung zum zum Heilpraktiker Heilpraktiker für Psychotherapie mtl. mtl. 120,120,- € € ·· Ausbildung 50,- € 60,Ausbildung zum zum Heilpraktiker Lebensberaterfür Psychotherapie mtl. mtl. 120,·· Ausbildung mtl. 50,Familienheiler 40,- € Ausbildung zum zum Lebensberater mtl. 60,·· Ausbildung mtl. Geistigen Heiler 60,- € Ausbildung zum zum Familienheiler mtl. 40,€ · Ausbildung in zum GeistigenPsychologie Heiler mtl. 120,60,- € praktischer Zuschuss vom mtl. Alle Ausbildungen werden mit 500.- 4 Staat gefördert. Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen. Alle Ausbildungen werden mit 500.- 4 Zuschuss vom Staat gefördert. Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen.

Heilpraktikerfamilie Steininger (von links): Pia Maria Steininger, Alexandra Lichtenauer, Bernhard Steininger, Edith Steininger-Grünberger

Nähere Informationen unter: www.pia-maria-steininger.de Nähere Informationen unter: / 08504 9558816 bis 12.00 www.pia-maria-steininger.de / 085048.00 9558816 Montag bis Freitag (außer Mittwoch): und 15.00 18.00(außer Uhr Mittwoch): 8.00 bis 12.00 Montag bisbis Freitag und 15.00 bis 18.00 Uhr

55


www.oekona.de

GESUNDHEIT & WELLNESS

Urlaub vom Alltag Mit Ayurveda die Selbstheilungskraft des Organismus stärken Ein ganzheitliches System zur Gesunderhaltung Ayurveda hat seine Wurzeln in der vedischen Hochkultur Indiens und ist das älteste überlieferte Gesundheitssystem. Ziel von Ayurveda ist es, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen, um dauerhaft die Gesundheit zu erhalten. Verschiedene Faktoren tragen dazu bei: wie gesunde und typgerechte Ernährung, Entspannung und die wohltuenden Ayurveda-Anwendungen. Nicht nur die Muskulatur wird entspannt Bei den Ayurveda-Massagen wird sehr hochwertiges Ayurveda-Öl auf den Körper aufgetragen. Das warme Öl, das den Körper umhüllt, und die gleichmäßig streichenden Bewegungen des Therapeuten aktivieren die Energiepunkte des Körpers. Dies ist der Impuls für eine intensive Reinigung auf allen Ebenen. Durch die Massagen wird das Immunsystem gestärkt und der Stoffwechsel angeregt. Muskeln, Sehnen und Bänder werden genährt und in ihrer Elastizität gefördert. Viel mehr als nur Massage Das Geheimnis einer jeden Ayurveda-Behandlung aber liegt in der Qualität der Berührung und vor allem in der Einstellung des Therapeuten zu seinem Klienten.

Das persönliche Leitmotiv von Christa Epp lautet: (Be)handle stets so, wie du selbst behandelt werden möchtest und tue dies mit Begeisterung und Einfühlungsvermögen. Spezialistin für Ayurveda-Massagen Christa Epp machte ihre Ayurveda-Ausbildung in Deutschland. Darauf folgten Praktika in Sri Lanka und regelmäßige Reisen nach Indien. Christa Epp hat sich auf Ayurveda-Behandlungen spezialisiert. Dazu zählt der Klassiker aller Ayurveda-Massagen, die Abhyanga Ganzkörperölmassge. Weitere Massagen wie die Seidenhandschuhmassage, Zitronenbeutelmassage und auch die Kräuterpulvermassage werden von Christa Epp durchgeführt. Die Königin aller Ayurveda-Behandlungen aber ist die Samvahana, eine besondere Massage, die nur von Frau zu Frau angewendet wird. Warmes Wasser für einen gesunden Stoffwechsel Die Ayurveda-Therapeutin Christa Epp empfiehlt: „Über den Tag verteilt warmes, abgekochtes Wasser trinken – das regt den Stoffwechsel an und fördert die Verdauung und damit auch das allgemeine Wohlbefinden“.

Redaktion Ökona

Weiterführende Informationen bei Christa Epp Donaustraße 1 93161 Sinzing bei Regensburg Fon: 0941-307 791 28 Mobil: 0151-577 171 68 mail@ayurveda-entspannt-regensburg.de www.ayurveda-entspannt regensburg.de

Traumpaar Yoga und Ayurveda im Spirit & Spa Hotel Birkenhof, Grafenwiesen Dort erlebt man nicht nur Urlaub zum Wohlfühlen und Genießen, sondern kann auch unzählige Inspirationen für neue Energie und Lebenskraft mit nachhause nehmen. Gerade wenn die Tage wieder kurz sind, brauchen wir solche „Kicks“ nötiger denn je. Gastgeberin Ingrid Gmach, die dem Birkenhof ihre persönliIngrid Gmach in ihrem Reich che Handschrift verleiht, setzt dabei im Herbst und Winter auf das Traumpaar Yoga und Ayurveda. Die untrennbaren Geschwister haben ihren Ursprung in Indien: Ayurveda’s „Wissen vom Leben“ übermittelt eines der ältesten Gesundheitssysteme, Yoga ist eine ausgeübte Praxis dieses Wissens. Ziel ist stets der Einklang von Körper, Geist und Seele Spielt das Wetter mit, finden die Yoga-Stunden draußen am Teich neben der Wellnesspagode statt, während in die himmlische Ruhe der beinahe asiatischen Stimmung ein Wasserfall plätschert. Eine „Tiefe Entspannungsreise“ erwartet die Gäste bei den ayurvedischen Behandlungen Abhyanga, Mukabhyanga, Padabhyanga oder Garshanmassage. Nachruhen lässt es sich danach besonders schön an den vielen Ruheplätzen rund um das Resort, in der mehrstöckigen Bade- & Saunalandschaft und natürlich auf dem einzigartigen Dachpool-Deck. Fragen Sie nach den Yoga-Wochenenden! www.hotel-birkenhof.de

365 TAGE DACHPOOLING

Relaxing

auf der wohl größten Dach-Wellnesslandschaft

im Bayerischen Wald Ferienhotel BIRKENHOF Johann Gmach KG, AG Regensburg HRA 6436

56

ab €

magisch.mystisch.mensch lich...

Individueller DaY -Spa

Kurz entspannen & intensiv verwöhnen plus Ihre Lieblingsanwendung …bei Ihrem ganz persönlichen

40,-

z.B. ayurvedische Abhyanga € 98,-

Wellnesstag – kombinieren Sie ihn doch z.B. mit einer Ayurveda-Behandlung! >> hotel-birkenhof.de/ day-spa

Info 09941/4004-0

www.hotel-birkenhof.de

Fam. Gmach · Auf der Rast 7 · 93479 Grafenwiesen · info@hotel-birkenhof.de


ANZEIGE

© fotolia // Gennadiy Poznyakov

Die 3 Doshas – Vata – Pitta – Kapha

Das Wissen um die eigene Konstitution Im Ayurveda ist das Wissen um die eigene Konstitution die Basis für alle Maßnahmen zur Gesunderhaltung von Körperfunktionen. Ernährungsvorschläge, Empfehlungen für den Lebensstil sowie Ayurveda-Massagen, werden immer der jeweiligen Konstitution angepasst. Ziel ist es, die einerseits von Natur aus gegebene Dosha-Dominanz nicht noch weiter Überhand nehmen zu lassen, andererseits die durch Lebensstil und Lebensumstände herbeigeführte Erhöhung zu senken, um insgesamt das relative Gleichgewicht der Doshas zu erreichen. Mit den folgenden Merkmalen der einzelnen Doshas, können Sie selber auswerten, welcher Typ Sie sind. Die hier aufgeführten Merkmale sind nur ein kleiner Ausschnitt. Markieren Sie bei den verschiedenen Konstitutionen alles, was auf Sie zutrifft. Die meisten Übereinstimmungen bestimmen ihren Dosha-Typ. Wenn bei zwei Doshas gleichviel zutrifft, sind Sie ein Mischtyp und wenn überall gleichviel zutrifft sind Sie ein Tri-Doscha-Typ. Merkmale der Vata-Konstitution Schlanker, feingliedriger Körperbau, sehr groß oder sehr klein, lange schmale Hände. Haut, Haare trocken und rau, Hände und Füße werden schnell kalt. Kleine Augen, schmale Lippen, unregelmäßige Zähne. Neigt zu Verdauungsproblemen mit Blähungen und Verstopfung. Vata-Typen haben eine Abneigung gegen kaltes, windiges, nasses Wetter. Sonne und Wärme sind dagegen immer willkommen. Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und Begeisterungsfähigkeit, sind feingeistig, kreativ, künstlerisch und kontaktfreudig aber konfliktscheu. Sie reisen viel und gerne und sind wechselhaft in Beruf, Partnerschaft und Wohnort. Ein Hauptmotiv ist WECHSELHAFT.

Merkmale der Pitta-Konstitution Mittlerer Körperbau mit gut entwickelter Muskulatur. Die Haut ist warm, weich und rosig, die Haare eher dünn und fein. Die Augen haben einen stechenden, intensiven Ausdruck. Das Gesicht, so wie die Körperproportionen wirken harmonisch. Pitta-Typen sind sehr ehrgeizig, leistungsbereit, zielorientiert und deshalb meist sehr erfolgreich. Sie lieben alle schönen Dinge und legen Wert auf einen guten Lebensstil. Sie kritisieren gerne andere, ohne selber Kritik vertragen zu können. Sie haben einen scharfen Verstand und stellen sich gerne neuen Herausforderungen; sie sind „Macher“. Ein Hauptmotiv ist INTENSIV. Merkmale der Kapha-Konstitution Voll entwickelter gut geformter Körper mit kräftigem Knochenbau und der Tendenz zu Gewichtszunahme, bedingt durch trägen Stoffwechsel. Die Haare sind dick, fest mit gesundem Glanz. Die Haut fühlt sich weich, kühl und feucht an. Große Augen, volle Lippen. Der Kapha-Typ ist ruhig, geduldig und verlässlich, eine treue Seele. Er braucht Sicherheit und Beständigkeit und alles wird wohl überlegt. Er hat einen Hang zur Trägheit,

AYURVEDA MASSAGEN Elfi Bartek Für Fragen, Terminabstimmung, sowie Geschenkgutscheine bin ich unter: 0152-557 329 54 erreichbar. Infos zu den Ölen finden Sie unter: www.rhyner-indya.com Die Massagen finden im Kosmetikstudio Kerscher in Roding statt. Tel.: 09461-7124

Bequemlichkeit und ist unflexibel. Eingefahrene Gewohnheiten lässt er nur schwer los. Ein Hauptmotiv ist ENTSPANNT. Es geht um Ausgleich und Harmonisierung Unser Dosha reagiert auf Nahrung, Lebensumstände, Farben, Gerüche, Gefühle, Gedanken, Jahreszeiten, etc. und kann sehr leicht aus dem Gleichgewicht geraten. Der Ayurveda hält verschiedene Möglichkeiten bereit, um wieder in Balance kommen. Ernährung spielt dabei eine entscheidende Schlüsselrolle. Ayurveda-Massagen, Yoga, Sport, Entspannungsübungen und Meditation sind weitere hervorragende Methoden, um unsere Ausgeglichenheit zu halten, bzw. wiederherzustellen. Herzlichst Ihre Elfi Bartek


www.oekona.de

58

GESUNDHEIT & WELLNESS

Ayurveda Ernährung – der Trend aus alter Zeit 5000 Jahre altes Wissen über typgerechte Lebensführung und Ernährung

In vielen Ernährungsmagazinen und interessanten Foren zum Thema Kochen und Essen finden wir in Hülle und Fülle neue Rezepte,werden uns Ansichten und Einsichten über Ernährung angeboten, sowie aktuelle Trends aufbereitet auf den Tisch gestellt. Wie in der Mode können die „Ernährungskleider“ in regelmäßigen Abständen neu präsentiert werden. Schauen wir des „Kaisers neue Kleider“ an, stellen fest ob sie tatsächlich so glanzvoll sind und ob sie vor allem halten was sie versprechen? Der Trend von Ayurveda präsentiert sich zeitlos, ehrlich und vor allem überaus schmackhaft. Altes, sinnvolles Wissen bewährt sich zu jeder Zeit! Seit über 5000 Jahren wird hier bereits über typgerechte Lebensführung und Ernährung gesprochen. Die Lebenskunde und Wissenschaft für ein gesundes Leben wurde uns von den alten Weisen aus Indien übermittelt und ist zeitlos gültig. Ayurveda nicht begrenzt auf den indischen Raum Ich möchte hier ganz klar formulieren, dass Ayurveda nicht begrenzt ist auf den indischen Raum. Im Gegenteil – die Prinzipien von Ayurveda sind weltweit umsetzbar. Das Basiswissen lässt sich überall anwenden und an den jeweiligen Lebensraum anpassen. Die 5 großen Elemente Äther-Wind-FeuerWasser-Erde, welche in der Ayurveda mit ihren wunderbaren Eigenschaften als die 3 Bioenergien VATA- PITTA-KAPHA (Tri-Dosha) zusammengefasst werden, finden sich im Makro –und Mikrokosmos wieder. Ebenso tragen sich die feinen, subtilen Energien der geistigen Welt weiter, welche bei Ayurveda als SATTVA – RAJAS– TAMAS (Tri-Guna) bezeichnet werden. Die Bioenergien (Tri-Dosha) und die Charaktereigenschaften (Tri-Guna) wirken in jedem Essen, in jeder einzelnen Speise, in jedem Lebensmittel und das in jedem Menschen auf ganz individuelle Art und Weise. Ich finde: „Das ist ein nennenswerter Trend, der für Sie sogar ein tolles Haute Couture Kleid zaubern kann!“ Lebensmittel nach Konstitutionsgruppe auswählen Je nachdem welcher Typ Sie sind, können Sie in der Ayurveda Ernährung die richtigen Lebensmittel für sich auswählen und sogar nach Tagesverfassung, Alter, Jahreszeit und

Gesundheitszustand ohne viel Aufwand anpassen. Wenn Sie wissen, welcher Konstitutionsgruppe Sie am meisten entsprechen, können Sie sofort loslegen. Schauen wir uns an welche Lebensmittel Sie brauchen und wie viel Sie davon benötigen? Generell gilt: „Egal wo Sie leben und wo Sie einkaufen sollten Sie schon bei der Nahrungsbeschaffung genau aufpassen, dass Sie sich frische, möglichst unbehandelte Lebensmittel besorgen, damit die Lebensenergie, welche durch unsere Nahrungtäglich aufgefüllt werden muss, die beste Qualität erhält.“

Buchtipp Europäische Ayurveda Küche von Irena Rhyner

Durch ihr Essen tanken Sie jeden Tag wertvolle„Lebenskraft“. Je nachdem in welchem Alter Sie sind und wie viele PS Ihr Körperwagen fahren soll, braucht es wie bei einem Auto den richtigen Treibstoff. In der Ayurveda Ernährung wird darauf Rücksicht genommen, dass ein Superflitzer mehr und öfter Benzin braucht als zum Beispiel ein Traktor, der es langsam und gemächlich angeht. Weil es so viele unterschiedliche Menschen gibt, ist es daher unumgänglich auf diese individuell einzugehen. Nicht für jeden Typen ist das Gleiche gut. Nicht bei jedem Menschen wirken dieselben Lebensmittel auf gleiche Art und Weise. Wenn Sie oft frieren, ständig kalte Hände und Füße haben werden Sie andere Speisen, Getränke und Gewürze benötigen als ein Mensch, dem oft heiß ist und der viel schwitzt. Genauso einleuchtend ist es, dass es Unterschiede geben muss, ob jemand dünn oder dick ist und ob sich jemand viel oder wenig bewegt. Ayurveda hilft Ihnen sozusagen für Ihr passendes Lebenskleid die richtigen Maße zu finden – so ist es möglich jedem Menschen gerecht zu werden und das Wohlbefinden für jeden Einzelnen mit Ayurveda Ernährung und Lebensstil herzustellen.

Irene Rhyner ist seit zwei Jahrzehnten Ayurveda Expertin. Sie bietet typgerechte Beratungen, Koch-Workshops und Ayurveda Programme an. Vor kurzem ist im Königsfurt Urania Verlag ihr Buch: „ Europäische Ayurveda Küche“ erschienen. Europäische Ayurveda Küche Infos findet man auf den Websiten der Autorin. Über folgende Webshops können europäische Bio Ayurvedaprodukte (Gewürze, Tees, Öle) und indische Ayurvedaprodukte bezogen werden.

Mehr Information: www.irene-rhyner.com www.ayurveda-rhyner.com www.ayurveda-rhyner-indya.com

Irene Rhyner Ayurveda Expertin


ANZEIGE

Mit Spaß und Freude entspannt zum Erfolg Ganzheitliche Entspannung für Kinder und Erwachsene bei „natürlich Sein - Monika Vogl“

Stress und Hektik, Anspannung und die Folgen daraus sind allgegenwärtig sichtbar und scheinen immer mehr zuzunehmen. Immer mehr Kinder und Erwachsene klagen über stressbedingte Symptome und Erkrankungen, wie Erschöpfung, Konzentrationsschwäche, Burnout und körperliche und seelische Einschränkungen durch die stetig wachsenden Anforderungen in Alltag, Schule und Beruf. Welcher Beitrag kann Entspannung für das Leben bieten? Betrachtet man einmal die Wirkung von Stress und Anspannung auf die verschiedenen Bereiche des Körpers und der Seele, liegt die positive Wirkung von Entspannung und deren Auswirkung klar auf der Hand. Entspannung kann ein wertvoller Beitrag zur Gesundheitsvorsorge und Gesundheitserhaltung sein. Verschiedene wissenschaftliche und freie Studien belegen die ganzheitliche und gesundheitsfördernde Wirkung von regelmäßiger Entspannung auf Körper, Geist und Seele. Welche Möglichkeiten gibt es? Die Möglichkeiten an Entspannungsmethoden für Körper, Geist und Seele sind bunt und vielfältig. Monika Vogl bietet ihren Kunden verschiedene Varianten zur Auswahl, z.B. Entspannungskurse, Einzelcoaching, Bewusstseinsund Körperarbeit Access Consciousness®, Massagen, Naturcoaching, Naturmeditation, Seminare und Workshops rund um das Thema Entspannung und Leichtigkeit. Jeder Mensch entspannt auf seine Weise. Der eine entspannt besonders gut bei Autogenem Training, oder Progressiver Muskelentspannung, der andere findet Ruhe und Ausgleich bei Meditation in der Natur oder bei Bewusstseins- und Körperarbeit und Massagen. Es gibt zahlreiche Wege für Entspannung und Leichtigkeit, z.B. dynamische Entspannung wie Shaken oder Lachyoga, passive Entspannung, wie Meditation oder Massagen.

Mit Spaß und Freude entspannt zum Erfolg Monika Vogl liebt Abwechslung und einfache und praktische Methoden, die Spaß machen und leicht in den Alltag integriert werden können. Dementsprechend gestaltet sie ihre Einzelsitzungen, Kurse und Seminare. In den „KinderLeicht“ Entspannungskursen für Kinder und Erwachsene kombiniert sie Elemente aus verschiedenen medizinisch anerkannten und alternativen Methoden, individuell auf die Kursteilnehmer und ihre Bedürfnisse abgestimmt. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, verschiedene Entspannungsmethoden und -übungen kennen zu lernen, die sich leicht und ohne großen Zeitaufwand in den Alltag integrieren lassen. So entsteht ein buntes Programm für Entspannung und Leichtigkeit, bei dem Spaß am Tun und die Individualität eines jeden Teilnehmers an erster Stelle stehen. Das Erlernen der Methoden und Techniken geschieht nebenbei. Was ist sonst noch möglich? Neben einem bunt gemischten Kurs- und Seminarprogramm gibt es bei „natürlich Sein“ verschiedene Möglichkeiten, Entspannung und Leichtigkeit ganz privat für sich, in Form von Einzelsitzungen und Coachings zu genießen. Das Angebot reicht von EinzelsitMonika Vogl ~ Ringstraße 2 ~ 93468 Miltach zungen in BewusstseinsKörperarbeit Mobil: +49 (0)176/ 81 69 52 55 ~ Tel.:und +49 (0)9944/ 95 81 Access Consciousness®, über verschiedene www. monika-vogl.de ~ info@monika-vogl.de Massagen, bis hin zu Meditation, Coaching in der Natur und Tierkommunikation. Monika Vogl kommt auch gerne für Einzelsitzungen, Massagen und Kurse zu Ihnen nach Hause. natürlich Sein – Monika Vogl Als Entspannungspädagogin, Natur-Erlebnispädagogin und Access Consciousness® Bars & Körperprozess Facilitator hat Monika Vogl sich mit „natürlich Sein – Monika Vogl“ einen Traum verwirklicht - mit Menschen und Tieren zu arbeiten, entspannt und leicht, mit der Natur verbunden und voller Freude und Spaß am Sein. Frei nach dem Motto: „Alles im Leben kommt zu mir in Freude, Leichtigkeit und Herrlichkeit!“ Die Liebe zu dem, was sie

tut und die Freude und Leichtigkeit, die sie bei ihrer Arbeit spürt, teilt Monika Vogl gerne mit Menschen aller Altersstufen und auch gerne mit Tieren und ihren Haltern. Und wer möchte, den begleitet Sie ein Stück auf seinem Weg in ein Leben voll Freude, Entspannung und Leichtigkeit. Aktuelle Termine für Kurse und Seminare und weitere Informationen zum Angebot von „natürlich Sein – Monika Vogl“ findet man auf der Homepage www.monika-vogl.de. Gerne kann man Monika Vogl auch persönlich kontaktieren, sie nimmt sich gerne für sie Zeit. Red. Oekona

Ganzheitliche Entspannung für mehr Freude und Leichtigkeit Monika Vogl Entspannungs-, Natur- und Erlebnispädagogin Access Bars® & Körperprozess Facilitator Bei Fragen, Terminabstimmung und weiteren Infos zu Einzelsitzungen, Kursen und Seminaren: Monika Vogl ~ Ringstraße 2 ~ 93468 Miltach Mobil: +49 (0)176/ 81 69 52 55 ~ Tel.: +49 (0)9944/ 95 81 www. monika-vogl.de ~ info@monika-vogl.de


www.oekona.de

60

GESUNDHEIT & WELLNESS

„Alarm im Darm“ Wenn Nahrungsmittel, Kräuter, Superfoods, Chemikalien oder Medikamente unser Immunsystem lahmlegen. Chemikalien oder Medikamente können mit ihren Nebenwirkungen, bei regelmäßiger Aufnahme in unserem Verdauungstrakt größeren Schaden anrichten. Diese Problematik dürfte mittlerweile schon allgemein bekannt sein. Jedoch, dass auch „hochwertige“, ja sogar biologische angebaute und geerntete Nahrungsmittel, Kräuter oder auch sog. Superfoods (z.B. Aloe Vera, Ginseng…), unser Immunsystem, welches sich zu ca. 70 % im Darm befindet, abstürzen lassen, erscheint eher unverständlich. Unerklärliche Beschwerden mit verschiedensten Symptomen Menschen kommen mit unerklärlichen Beschwerden in meine Praxis, mit verschiedensten Symptomen, die zunächst nicht zuzuordnen sind. So z.B. mit Symptomen einer Demenz oder Alzheimer, ständigen Erkältungen und grippoiden Infekten, Stoffwechselstörungen, wie Diabetes oder starkem Übergewicht, unerklärliche Hauterscheinungen, angefangen von Ekzemen bis zur Schuppenflechte, aber auch viele Erkrankungen des „Rheumatischen Formenkreises“, sogar mit koronaren Herzerkrankungen.

im Mitglied

. in e.V

rvere

Förde

Nahrungsmittelunverträglichkeit und Allergie Hinter all diesen Problemen kann eine sog. Nahrungsmittelunverträglichkeit stehen. Diese hat nichts mit einer Allergie zu tun, denn bei Unverträglichkeiten reagiert nicht das erworbene Immunsystem sondern das angeborene, unspezifische Immunsystem. Hier sind insbesondere die Leukozyten („Abwehrpolizei unseres Körpers“) gefordert. Diese werden bei einer sog. Unverträglichkeit regelrecht zum Platzen gebracht und können mit o.g. Erkrankungen und Symptomen in Zusammenhang stehen. Therapiemöglichkeiten aus der Naturheilkunde In meinen u.g. Vorträgen erläutere ich in einer powerpoint-Präsentation ausführlich die oben geschilderten Problematiken, zudem erfolgen weitere interessante Informationen zum Immunsystem und zu Möglichkeiten in der Diagnostik, um eine Nahrungsmittelunverträglichkeit festzustellen. Es werden auch verschiedenste Therapiemöglichkeiten aus der Naturheilkunde, angesprochen, einschließlich einer ganzheitlichen Ernährungstherapie.

Hans-Peter Lojdl Heilpraktiker und Zertifizierter Lehrer für medizinisches Qi Gong® www.naturheilpraxis-lojdl.de

Vorträge zu „Alarm im Darm“ von Hans-Peter Lojdl: Freitag, 07.10.16, 19 – ca. 20.30 Uhr, 94234 Viechtach, Cafe Hinkofer…… Mittwoch, 26.10.16, 19 – ca. 20.30 Uhr, 93453 Neukirchen b. Hl. Blut, Rathaus Touristikinformation Freitag: 25.11.16 I 19 – ca. 20 Uhr, 93413 Cham I Alternmarkt 6, „Klostermühle-Altenmarkt“ Für Mitglieder des Ökona-Fördervereins ist der Eintritt bei allen Veranstaltungen frei. Für Nichtmitglieder ist an der Abendkasse ein Unkostenbeitrag von 3 Euro zu entrichten.

Moderne Naturheilkunde kann mehr! Neuste professionelle Verfahren zur Hautverjüngung & traditionelle Naturheilkunde bis sanfte Krampfaderentfernung

Hautverjüngungs- und Regenerationsinjektionskonzepte mit Hyaluron- und weiteren professionellen Behandlungskonzepten für Ihre Haut von Akne bis Faltenunterspritzung.& sanfte Krampfaderentfernung

In der Praxis von Heilpraktikerin Sabine Gruber finden Patienten geeignete Diagnostik-und Behandlungsstrategien, um die persönlichen Risikofaktoren kennenzulernen, einzuschätzen und möglichst aktiv zu begrenzen. Am Besten bevor eine Krankheit, Schwächung oder ein Ungleichgewicht des Organismus eintritt. Dafür stehen verschiedenste Diagnose-und Behandlungsansätze zur Verfügung von modernen Systemen z.B. Messungen der Antioxidantien oder der Stressabbaufähigkeit des Körpers kombiniert mit naturheilkundlichen Analyseverfahren. Individuelle Therapie und Regenerationskonzepte Das Therapiekonzept wird in der Praxis von Frau Gruber individuell auf das persönliche Anliegen des Patienten abgestimmt von Spezial-Akupunktur über Infusionstherapien bis zur professionelle MesoSchmerztherapie als auch sanfte Beauty Methoden, um das Beste für die Patienten bewirken zu können und um dem Problem zielgerichtet zu begegnen. Es wird großen Wert auf die Aktivierung und Förderung der individuellen körpereigenen Selbstheilungskräfte gelegt. Von Allergien und Unverträglichkeiten über Erschöpfung oder Schlafstörungen als auch Rheuma und Schmerz bis zur naturheilkundliche Begleitung bei chronischen Erkrankungen. Auch Konzepte der natürlichen Bioästhetik –Falten, Hautverjüngung sowie Naturheilkundliche Krampfadertherapie findet man in der Praxis von Frau Sabine Gruber. Sie berät Ihre Patienten gerne persönlich, detailliert und professionell über geeignete Verfahren. Frau Gruber berät ihre Patienten gerne persönlich über geeignete Verfahren. Red. Ökona

Satzdorf 16 93486 Runding- Cham

Telefon:

+49 (0)9971-200890

Mail:

info@naturheilpraxis-gruber.com

Ganzheitliche Therapie- und Diagnostikverfahren Weitere Informationen finden Sie unter


www.oekona.de

61

ANZEIGE

Wohlfühl- und Biohotel Alpenrose Gesunde Lebensweise und sich dabei richtig wohl fühlen und Gasträumen sorgt für die individuelle Betreuung von jedem Gast. Zudem bietet die exzellente, Allgäuer-Frischeküche, die zu 100% Bio-Lebensmittel verwendet, ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art.

Mit „Achtsamkeit und Kneipp“ in die „stadere“ Jahreszeit 7- Tage Programm inkl. Verwöhnpension im Doppel- oder Einzelzimmer Für einen freundlichen, fürsorglichen und heilsamen Umgang mit dem eigenen Körper, den Gefühlen und den Gedanken - 7 x Übernachtung inkl. Verwöhnpension - 3 x Heublumensack (zur Unterstützung der Entgiftung) - 3 x Kneipp-Wechselguss (stoffwechsel und durchblutungsfördernd) * Achtsamkeitstraining: Sitz- und Gehmeditation * Bodyscans * Bewegungs- und Atemübungen zur Stressreduktion * Stille und Dialoge in Balance * Täglich ca. 2 Übungsstunden

Das Wohlfühl- und Biohotel Alpenrose in Bad Wörishofen macht es seinen Gästen besonders leicht, eine gesunde Lebensweise zu führen und dabei sich richtig wohl zu fühlen. Achtsamkeit, Kneipptherapien, Massagen, Naturkosmetik, Entspannung, Basenfasten und vieles mehr, machen den Urlaub zu einem besonderen Erlebnis und unterstützen zugleich die Gesunderhaltung. Der persönliche Draht zu den Gästen wird hier ganz groß geschrieben: Das ***Sterne Hotel mit 20 geschmackvoll eingerichteten Zimmern

Freie Sauna- und Infrarotkabinenbenutzung im Haus

Dieses Angebot erhalten Sie für € 890,00 Kontakt: Wohlfühlhotel Alpenrose Auenstr. 1 86825 Bad Wörishofen Telefon: 0 82 47 / 9 65 60 info@wohlfuehlhotel-alpenrose.de www.wohlfuehlhotel-alpenrose.de

Wir bieten weitere, sehr interessante Pauschalen in unserem Hause an. Gerne auch nur Urlaub, ohne Anwendungen. Gerne schicken wir Ihnen unseren ausführlichen Prospekt.

Das „Alpenrose-Team“ freut sich auf Sie!

„Seminarzentrum Lichtquelle“ bietet im renovierten, denkmalgeschützten Jurahaus, ein wunderschönes Ambiente und viele Möglichkeiten. Der geräumige Seminarsaal (60 m²) mit vier Säulen und Gewölbe kann separat oder zusammen mit der neuen, hochwertigen Seminarküche (30 m²) gemietet werden. Zudem steht eine große, teilweise überdachte Sonnenterrasse und auf Gartenebene eine Feuerstelle mit Grillmöglichkeit zur Verfügung und bietet Platz für Tagungen, Schulungen, Betriebs- oder Weihnachtsfeiern. Geeignete Location für Veranstalter Die Räume werden halb- oder tagesweise, mit oder ohne Catering, ganz nach individuellen Wünschen vermietet. Es kann auch eine Wochenendpauschale festgelegt werden. Veranstalter von

Seminaren, Workshops, etc. finden dort eine geeignete Location! Ob Yoga-Kurs, Foto-Workshop oder Kochseminar - das Angebot kann auf der Website des Schulerlochs, per Newsletter, sowie auf unterschiedlichsten Online-Plattformen beworben werden. Eine aktuelle Kursauswahl samt Terminen und detaillierten Informationen dazu findet man auf der Website unter: www.schulerloch.de/ termine-seminarzentrum-lichtquelle/ Erlebniskochtag Ayurveda Am 24.09.2016 von 09.30 bis 17.30 Uhr findet der Erlebniskochtag Ayurveda statt. Nach einer ca. 1 ½-stündigen theoretischen Einweisung in die Zusammenhänge der 5-Elemente-Ernährung geht es in die Praxis. Bei der gemeinsamen Zubereitung eines typgerechten Frühstücks und eines vielseitigen, regionalen Mittags-Menüs lernen Sie, die neu erworbenen Kenntnisse anzuwenden. Wünschelrutenseminar für alle, die sich für das Aufspüren von Plätzen mit besonderen Schwingungen und speziellen energetischen Eigenschaften interessieren.

Küche – für Kochkurse geeignet

02.10.2016: 16.30 bis 18.00 Uhr – Einführungsseminar in der Tropfsteinhöhle Schulerloch

Geburtstagstafel im Jurahaus

03.10.2016: 11.00 bis 13.00 Uhr – für Fortgeschrittene (H3-Antenne und Tensor werden vorgestellt) Günter H. Müller ist Dipl. Bauingenieur und leitet u.a. Sanierungsmaßnahmen zur Denkmalpflege an Schlössern, Kirchen und Klöstern. Seit Jahrzehnten begleitet er als Rutengänger archäologische Grabungen und Instandsetzungsarbeiten an historischen Gebäuden und Gartenanlagen. Naturtonkonzert in völliger Dunkelheit Am 03.10.2016 ab 17.00 Uhr gibt er zudem in der Tropfsteinhöhle Schulerloch ein Naturtonkonzert in völliger Dunkelheit. Details dazu finden Sie unter www.schulerloch.de/konzerte/ Red. Ökona


www.oekona.de

62

SUCHEN & FINDEN

Fachverzeichnis | Suchen & Finden

Praxis für Mensch und Natur Karaga Christa Kugler Carl von Paurstr. 34 93444 Bad Kötzting Tel.: 09941-400231 Handy: 0151-23727334 Email: info@karaga.de www.karaga.de

Praxis für Psychologische Beratung Ulinde Löschke Schirnstraße 4 93444 Bad Kötzing Tel. 09941 / 9477977 E-Mail: praxis@ulinde.de www.ulinde.de

AYURVEDA Elfi Bartek Falkensteiner Str. 36 93426 Roding Tel.: 09461 / 7124 Handy: 0152 / 5573 2954 elfi.bartek@gmail.com www.ayurveda-rhyner-india.com

Energetisches und klassisches Feng Shui Landschaftsheilung, Energ. Heilarbeit z.B. Atlantische Kristallheilung, Starlight Essenzen, Rückführungen, Heilarbeit über Naturkräfte wie Feenheilquellen usw, Naturseminare.

Die Lösung kommt von innen. Ich helfe Ihnen bei der Findung.

Massagen , Typbestimmung und Ernährungsberatung nach Ayurveda.

Lebensräume - Praxis für psychotherapeutische Lebensbegleitung Roland Kaiser Glockengasse 10 93047 Regensburg Tel. 0160-91939273 www.lebens-raeume.net E-Mail: roland@lebens-raeume.net

YOGA und TANZ minds Claudia Mahashakti Hofmann Geigenmachergäßchen 1 93413 Cham Tel.: 09971 – 310 82 32 claudia@yoga-tanz.de www.yoga-tanz.de

Praxis für ganzheitliche Hautbehandlung Gerlinde Maria Fischer Weideweg 1 93494 Waffenbrunn Tel. 09971 / 3929999 Fax. 09971/ 79644 E-Mail: info@hautbehandlung -fischer.de www.hautbehandlung-fischer.de Gesichts-u.Körperbehandlg: Akne,Rosacea,Coup erose,Pigmentstörung,Falten,Narben Energetische Heilanwendungen: fördern Ihre Gesundheit z.B. bei Allergien,Schmerzen Ängste uvm. Mikro-DermAbrasion Med. Fußpflege

Naturheilpraxis Cornelia Blochberger Laberstr. 3, 93161 Sinzing Tel. 0941 / 37 825 37 E-Mail: mail@naturheilpraxis-blocherger.de www.naturheilpraxis-blocherger.de Geistiges Heilen, Harmonisierung von Verspannung, bewusste Empathie, Segen-fuer-Unternehmen.de, ganzheitliche Unternehmensförderung, Ausbilderin in geistigem Heilen nach Klaus Jungmann.

yoYA CHITEKTUR Bianka Maria Seidl Pfarrplatz 4 94336 Windberg Tel. 09422/ 4032488 info@yoya-chitektur.com http://www.yoya-chitektur.com Gesunde und harmonische Lebens- und Arbeitsräume. Produktive Wohlfühl-Atmospähren für eine glücklichere Arbeitswelt. Energetische Ortsaufwertung und -harmonisierung. Schlaf- und Arbeitsplatzuntersuchung. “Oase der Inspiration” Marianne Maimer-Resch, Tanz- u. Entspannungspädagogin Lindenfelder 2 94244 Geiersthal Tel.: 09923 / 3218 kreativ-tanzen@freenet.de www.oase-der-inspiration.de Spezielle Angebote Freundinnen-Nachmittage oder Abende angeleiteter und freier Tanz (themenbezogen) in Kombination mit einer Tiefenentspannung Autogenes Training für Kinder

Ganzh. Begleitung in Lebenskrisen, Burn-Out-Therapie-/Prävention, Gesprächstherapie, Systemische Aufstellungen, Trauerbegleitung, Quantenheilung + Healing Code

„Praxis für Naturkosmetik Claudia Weindl-Lipowski Plattenweg 14 94255 Böbrach Tel. 09923 3556 Fax. 09923 3598 E-Mail: claudia@weindl-lipowski.de www.naturkosmetikpraxis-claudia.de Erleben Sie die Kunst der Berührung! Dr.Hauschka Naturkosmetik - Entspannungsbehandlungen - Fußpflege“

Körper- und Seelenbegleitung mit Yoga und Körperpsychotherapie. Yoga & Tanz, Yin- und Tantrayoga, Schwangere, Hormonyoga, Meditation, Businessyoga, Kurse, Seminare, Einzelstunden, Psychosomatische Beratung. natürlich sein Monika Vogl Ringstraße 2 93468 Miltach Tel. 09944 / 9581 Tel.: 0176 / 81695255 E-Mail: info@monika-vogl.de www.monika-vogl.de Feine Kräuter-Kreationen aus biologischem Anbau, Einzelsitzungen, Seminare, Kurse und Workshops in den Bereichen: Entspannung, Energiearbeit, NaturErlebnispädagogik Tierkommunikation

Naturheilpraxis Heilpraktikerin Michaela Steinkirchner Prienzing 41a 93497 Willmering Tel. 09971 / 200 94 41 Email: info@naturheilpraxis-steinkirchner.de www.naturheilpraxis-steinkirchner.de Kinesiologie, „Neue Homöopathie“, Labordiagnostische Fachberatung für Darmgesundheit, Integrative schamanische Transformationstherapie, Gua-ShaFa-Rückenbehandlung, Basen- u. Heilfastenkurse.

Naturheilpraxis Hans-Peter Lojdl Heilpraktiker & Qi Gong Lehrer Ahornstr. 12 93474 Arrach Tel. 0160/18 68 424 hp.lojdl@gmail.com www.naturheilpraxis-lojdl.de Mein Leitsatz:“Ich behandle in meiner Praxis keine Krankheiten, sondern ganzheitlich Sie als Menschen, denn Körper, Geist und Seele sind für mich eine unzertrennbare Einheit.“ Nähere Infos auf der Internetseite

Kreative Tanz- und Ausdruckstherapeutin Monika Goham Emanuel-Schikaneder-Str.5 94234 Viechtach Telefon: 09942/5210 E-Mail: info@dradiwawerl.de www.dradiwawerl.de Wer inne hält, erhält innen Halt Achtsamkeitstraining, Selbstwahrnehmung von Körper und Seele im freien Tanz, Meditation, Jahreskreisfeste, ressourcenorientierte Beratung, Stress-/Konfliktbewältigung

Naturheilpraxis für Lebensenergie Marianne Reiprich Köstlerfeld 9 93083 Obertraubling Tel.: 09401 / 913835 Handy: 0152 / 56118941 marianne.reiprich@t-online.de www.naturheilpraxis-fuer-lebensenergie.de Krampfadern und Besenreiser schnell, sanft, sicher und dauerhaft entfernen mit der Kochsalzmethode: Keine Op, keine Narben, keine Kompressionsstrümpfe, kein Allergierisiko. Mit ganzheitlicher Unterstützung.


www.oekona.de

SUCHEN & FINDEN

Naturheilpraxis Angelika Feldmeier Heilpraktikerin und Professional Coach DVNLP Eduard-Mörike-Str. 29 94315 Straubing Tel. 09421-33643 E-Mail: angelika-feldmeier@t-online.de www.naturheilpraxis-feldmeier.de www.coaching-straubing.com www.liebe-freude-leben.com

Dozent Regensburg: Volker Finger Organsitatorin: Petra Camin-Dichtl Bergstr. 10 93188 Pielenhofen Tel: 09409/861493 PetraDichtl@t-online.de www.geistheiler-finger.de www.schule-der-geistheilung.de www.PCDGeistheilung.homepage.t-online.de

Sanguinum Stoffwechselkur, Ernährungsberatung, Traditionelle Chinesische Medizin, Akupunktur, natürlich schwanger, Psychosomatik , Coaching, Gesprächstherapie und Hypnose, Familien- und Strukturaufstellungen, Seminarreisen, Meditationskurse, Meine Praxisphilosophie: ERFAHRUNG – KOMPETENZ - EMPATHIE

Hier lernen Sie Ihre medialen Fähigkeiten und inneren Heilkräfte zu wecken und sich spirituell weiter zu entwickeln. Sie lernen Heilung zu aktivieren - für Sich und Andere.

KlangRund Chanten Tönen Tanzen Susanne Goebel, Dipl. Soz. Pädagogin Gartenstraße 30 93138 Lappersdorf Tel.: 0941/2802653 info@klangrund.de www.KlangRund.de KlangRund steht für entspanntes, heilsames Singen in Gemeinschaft. Wir bieten Chantabende, Seminare, Ausbildungen und stimmphysiologisch orientierten Gesangsunterricht.

Marion Krause Praxis für Naturheilkunde Energiemedizin Marion Krause Altdorferstr. 99 93093 Donaustauf Tel.: 09403/967230 E-Mail: info@marionkrause.de www.marionkrause.de Profitieren Sie durch langjährige Erfahrung! Psychosomatische Energetik n. Dr. Banis Ganzheitliche Schilddrüsentherapie, Natürliche Hormontherapie,Typgerechte Lebensberatung entspr. dem Temperament Stressprävention, Frauen-, Männerund Kinderheilkunde

wesensreich - Geomantie und Geokultur Jutta Watzlawik Alte Nürnberger Straße 71 b 93059 Regensburg Telefon: 0941 84941 Fax: 0941 83093444 E-Mail: info@wesensreich.net www.wesensreich.net Geomantie ist die Kunst die Sprache der Erde zu hören, zu verstehen und zu beherzigen. Geomantieausbildung, Kraftortexkursionen, Schulung der intuitiven Wahrnehmung, Wege ins Urvertrauen: Mutter Erde-mein Coach

Spirituelle Praxis Puria Kästele Am Weissen Stein 6 93455 Sitzenberg puria.kaestele@web.de www.beseelt-leben.de Spirituelle Lebensberatung, Akasha-Chronik-Lesungen, Meditationsretreats, Seminare, Energiefeldharmonisierung

REINER Natürliches Bauen & Wohnen Bärndorf 3 94327 Bogen Tel. 09422 - 80 55 46 Fax: 09422 - 80 55 48 info@reiner-naturbau.de www.reiner-naturbau.de Ihr Naturbau-Fachmarkt zum Wohlfühlen. Sie erhalten bei uns Dämmstoffe, Farben, Holzböden, Möbel und Naturbetten. Erleben Sie die Harmonie von Natürlichkeit, modernem Design, Ästhetik und technischer Qualität.

Cheops - Der etwas andere Laden Max und Renate Altman Haidsteiner Str. 26a, 93486 Runding   Tel. 09971 / 4339    Fax: 09971 / 768436 www.geschenke-altmann.de

Mutter Erde Natürlich. Alles. Bio. Herrenstraße 2 93444 Bad Kötzting Tel. 09941 / 7486 E-Mail: info@bio-muttererde.de Internet: www.bio-muttererde.de Wir sind umgezogen! Sie finden bei uns: Naturkost Vollsortiment, frisches Bio-Obst & -Gemüse, Bio-Tee & -Kaffee, Naturkosmetik, Bio-Brot & -Gebäck (auch ohne Hefe, Weizen und Gluten), regionale Bio-Lebensmittel

Lucia’s Natürlich(t) Bio-Ölhandel / Öko-Online-Shop Lucia Treffurth D-83071 Stephanskirchen Bestellnummer: 08031 / 20 800 40 Infonummer: 08031 / 235 63 55 Fax: 08031 / 94 11 070 http://blog.lucias-natuerlicht.de/ www.lucias-natuerlicht.de Speiseöle, Speisefette, Keime, Saaten, Bücher, Skripte, Rezepte, wertvolle Tipps & Informationen!!

Bioland-Gärtnerei Weindl Michael Weindl Jakobstr. 12 Grafenkirchen Tel. 09975 / 9040140 www.gartenbau-weindl.de Ausgefallene Gemüsepflanzen, Kräuter aus aller Welt, heimische Pflanzen, viele verschiedene Blattsalatsorten, Kohlarten, regionale und historische Gemüsesorten, besondere Schnittblumen.

Seminarräume, Naturprodukte, Heilsteine, Steinschmuk, Esoterik Perlen, Alabaster, Engel, u.v.m. Zellertaler Bio-Markt-Stadl Biolandbetrieb Johann und Angelika Schaffer 93471 Arnbruck Tel. 09945 / 607 www.biohof-schaffer.de Blaubeerwald-Institut® Christine & Martin Strübin Im Blaubeerwald 1-3 92439 Altenschwand Tel. 09434 / 3029 Fax: 09434 / 2354 E-Mail: info@blaubeerwald.de www.blaubeerwald.de Die zauberhafte Adresse für heilsame Delfinreisen, fundierte Heilerausbildungen CANTOR HOLISTIC TOUCH, spirituelle Channeling-Ausbildungen, Aura-Sitzungen mit der Aura-Video-Station, CHT-Heilbehandlungen, Channeling-Beratungen, Mayakalender Beratungen, Versandhandel mit Monoatomischen Elementen uvm.

Biolandbetrieb seit 1994, ausschließlich eigene Futtergrundlage für die Tiere. Rindfleisch, Schweinefleisch, Hähnchen in Vorbereitung oder tiefgekühlt. Hofladen 120 m², Produktangebot 100% aus Bio-Betrieben, Obst u. Gemüse, u.v.m.

63


www.oekona.de

64

ESOTERIK – IMPRESSUM

ANZEIGE

CANTOR HOLISTIC TOUCH®

Heiler

Entwickeln Sie Ihre Heilkräfte Die fundierte Heilkunst Cantor Holistic Touch (CHT), mit der sämtliche Lebensbereiche des Menschen zielgerichtet und tiefgreifend behandelt werden können, feiert 30 Jahre Heilerfolge. Bei CHT können Sie auch als Laie lernen, wie Sie bei Ihren Mitmenschen die Ursachen für Lebensprobleme und gesundheitliche Blockaden gezielt und dauerhaft lösen können. Die befreiende und heilsame Wirkung dieser einzigartigen Heilkunst ist für den Klienten bereits nach der ersten Behandlung deutlich spürbar, und der positive Effekt bleibt anhaltend. Sehr gute Erfolge nach kurzer Behandlungszeit bei zahlreichen Symptomen, und zudem für jeden erlernbar. Christine Strübin, die mediale und hellsichtige Gründerin des Blaubeerwald-Instituts und Entwicklerin von CHT praktiziert und lehrt diese spirituelle Heilkunst seit 30 Jahren international. Die Erfolge sind erstaunlich, auch bei vielen austherapierten Klienten. Im Januar 2017 startet sie den nächsten Ausbildungsblock zum CHT-Practitioner ganz in Ihrer Nähe im City-Hotel in Roding. Info: Blaubeerwald-Institut Christine Strübin 92439 Altenschwand I Tel: 09434 3029 I info@blaubeerwald.de www.cantorholistictouch.de

Ausbildung 2016

ErlErnEn SiE EinE HEilKUnST, DiE …

… DEn HEilUngSwEg ganzHEiTlicH UnTErSTüTzT … gEziElT DiE UrSacHEn von ProblEmEn löST … bEi allEn lEbEnSTHEmEn anwEnDbar iST … iHrE HEilEriScHEn FäHigKEiTEn vErSTärKT … DiE oPTimalE grUnDlagEn vErmiTTElT … DaS EnErgETiScHE SySTEm FUnDiErT ErKlärT … aUcH DiE gEiSTigEn PoTEnTialE FörDErT … DUrcH DiE wiSSEnScHaFTEn bESTäTigT wirD … SicH SEiT 30 JaHrEn inTErnaTional bEwäHrT

aUcH in THEraPEUTiScHEn FacHKrEiSEn!

Blaubeerwald Institut® · D-92439 Altenschwand Tel. +49/(0)94 34-30 29 · Fax +49/(0)94 34-23 54 info@blaubeerwald.de · www.cantorholistictouch.de

Sehen Sie den Film: „Cantor Holistic Touch – Der Schlüssel zur Seele“!

Christine Strübin

Impressum Herausgeber: Liquest GmbH, Postfach 1130, D-93401 Cham Ökona – Das Magazin für natürliche Lebensart! Kontakt: Tel. 09971/12 97 26, Fax. 09971/80 13 05 E-Mail: magazin@oekona.de, www.oekona.de Redaktionsleitung: Carl Dischler (V.i.S.d.P) Redaktion: Dr. Peter Wöllauer, Stephanie Paa, Franz Hackl, Carl Dischler, Axel von der Ahe, Gabriele Kiesl, Melanie Zitzelsberger, Elfi Bartek Anzeigenleitung: Carl Dischler, Tel. 09971/12 97 26, c.dischler@oekona.de

Sie möchten eine Anzeige in einer Ökona-Ausgabe schalten oder wollen einen redaktionellen Beitrag leisten? Dann melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne! magazin@oekona.de oder telefonisch unter 09971 / 129 726 Für unaufgefordert zugesandte Texte und Bilder übernehmen wir keine Haftung.

Anzeigenberatung: Elfi Bartek, Agnes Schichtl, Özlem Turhan Anfragen bitte an: magazin@oekona.de Gestaltung: RM-Medienagentur UG, Klostergäßchen 2, 93413 Cham www.rm-medienagentur.de

... unser Herz schlägt kreativ!

Druck: Passavia Druckservice, Passau www.passavia.de Gedruckt auf Bilderdruckpapier Circlematt White aus 100 % Altpapier Auflage: 15.000 Exemplare Verteilung: Kostenlos im Vorderen und Oberen Bayerischen Wald Erscheinung: vierteljährlich zu den Jahreszeiten Inhalte einzelner Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder.

RECHTLICHER HINWEIS: Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Für Druckfehler und fehlerhafte Inhalte von Anzeigen wird keine Haftung übernommen.


400 Jahre Brautradition aus LA.

Hol‘ sie dir – die Ökona GreenCard! . rder verein e.V

…und werde Mitglied beim Ökona Förderverein e.V.

i

Ökona Vortragsreihe hat begonnen In diesem Herbst werden die ersten Vorträge angeboten. Unser Fördermitglied und Heilpraktiker Hans-Peter Lojdl informiert in drei Terminen an verschiedenen Orten zum Thema „Alarm im Darm“ - Wenn Nahrungsmittel, Kräuter, Superfoods, Chemikalien oder Medikamente unser Immunsystem lahmlegen (siehe hierzu S. 60).

man kann dabei auch seine Unterschrift gegen diese Handelsabkommen leisten.

Teilnahme bei Messen und Ausstellungen Wir nehmen jetzt im Herbst an drei Ausstellungen teil, wo wir Ökona und seine Themen promoten wollen. Auch Infos zu TTIP und CETA werden dort verfügbar sein und

Alle Ökona-Leser sind herzlich dazu eingeladen !

Die Termine sind: • 11.09. Kneipp- und Gesundheitsfestival Bad Kötzting • 17./18.09 Straubinger Ökomarkt bei Justland • 24./25.09 CHAMer KUNSTstück, Cham-Altenmarkt

Weitere Infos unter: Ökona Förderverein e.V

Mach mit! Werde Mitglied! Ökona Förderverein e.V. Postfach 1130 93401 Cham Vereinsregister Regensburg Nr. VR 201160 | Steuernummer 211/110/10592

Aufnahmeantrag zum Ökona Förderverein e.V. Ja. Ich möchte Mitglied werden. Vorname Name: Firma / Organisation: Straße, Hs.Nr.: PLZ, Ort: Telefon: E-Mail:

Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt 30,- €. Im Rahmen der Mitgliedschaft bekomme ich 4 x im Jahr das Ökona-Magazin per Post zugestellt.

Kontoname: Bank

Ich überweise eine Spende in Höhe von

Bitte ziehen Sie den Jahresbeitrag per Lastschrift von meinem Konto ein:

Bitte senden Sie mir eine Spendenquittung.

Kto.Nr. / IBAN BLZ / BIC

Formular ausschneiden und einsenden oder per Fax an 09971/801305. Oder Formular auf der Website www.oekona.de -> Förderverein ausfüllen.

Ort / Datum

Unterschrift:

www.oekona.de


Infrarot-Heizung Deutschlands Nr. 1 in Natursteinheizung

Das Magazin für natürliche Lebensart Infrarot Marmor-Heizungen

Montag - Donnerstag: 8 -17 Uhr Freitag: 8-14 30 Uhr

NATUR & UMWELT | ÖKO & BIO | GESUNDHEIT & WELLNESS | BAUEN & WOHNEN | LAND & LEUTE | KUNST & KULTUR

• • • • • • •

800 Watt Heizleistung für Räume bis 25 qm Verbrauchsoptimierung durch individuelles Heizen Inkl. Thermostat und Montagematerial Anschlussfertig und wartungsfrei TÜV-geprüfte Sicherheit (GS) + ENEC 24 5 Jahre Garantie* Niedrige Gesamtkosten im Vergleich zu einer Heizanlage • Hochkant und quer montierbar • Gesunde Wärme, gesundes Raumklima

Getreide & Mehl – eine wichtige Nahrungsgrundlage

Im Heft:

Bio-Bäcker Johannes Laumer Getreide & Mehl

Wertvoller Rohstoff Biomüll E3/DC Hauskraftwerk Barrierefreiheit und Inklusion Hypnose ist nicht nur Show Carrara

Jura

800 Watt 100 x 40 x 2 cm für Räume bis 25 m2

800 Watt 100 x 40 x 2 cm für Räume bis 25 m2

500 Watt 60 x 50 x 2 cm für Räume bis 18 m2

500 Watt 60 x 50 x 2 cm für Räume bis 18 m2

PSE – Psychosomatische Energetik

Effektiv • Sparsam • Gesund Die Heizung für Haus, Wohnung, Büro, Gewerbe und Hobby. Als Gesamtheizung, Einzelheizung oder Zusatzheizung

mit Standardmotiv

mit Wunschmotiv

Viele Standardmotive ab Lager erhältlich!

Wir drucken Ihr Foto auf Ihre Heizung!

marmony GmbH Johannes-Kepler-Straße 11 f 94315 Straubing Tel.: 09421 96301-89 Fax: 09421 96301-91 mail: info@marmony.de web: www.marmony.de shop: www.marmony24.de /marmony.de

Hol‘ sie dir ... unsere Bonuskarte mit vielen Vorteilen!

Herbst 2016 3. Jahrgang / 11. Ausgabe Region Oberer und Vorderer Bayerischer Wald

g: Verlosun

h 3 x 1 Buc s a „Essen, w cht“ a gesund m Seite 50

GRAT

IS

ZUM MITN EHME

N

Ökona - das Magazin für natürliche Lebensart: Ausgabe Herbst 2016  

Herbst-Ausgabe 2016 des Magazins Ökona. Die aktuelle Ausgabe erscheint neben der Online-Version auch als Printausgabe mit über 15.000 Stück...

Advertisement