Issuu on Google+

Titelseite_architektur & desing:Layout 1 23.05.13 11:43 Seite 1

Sommer 2013

CHF 10.–

architektur

&design

Premium Magazin für Architektur, Design und Lifestyle

Gstaad Palace Luxuriöses Ferienerlebnis Tour Odeon Mit 365 Millionen Franken, die teuerste Wohnung der Welt 56 Leonard Street Architektonisch bedeutungsvoller Wohnturm Flughafen Zürich Entwicklung – form follows function The Dolder Grand Feiert seinen fünften Geburtstag, seit der Wiedereröffnung Bentley Continental GT V8 Der Bentley, der blubbern, grollen und heulen kann


Eine grosse Auswahl an Aktivitäten wie Golf, Heli-Skiing, Klettern, Rafting oder Hundeschlittenfahrten im Sommer und Winter bieten sich in der Nähe vom Hotel an. Verpassen Sie nicht das 360º Panorama aus einem Heissluftballon oder eine wilde Gletscherfahrt auf der höchstgelegenen Rodelbahn der Welt. Dieses elegante Hotel bietet seinen Gästen einen unvergesslichen Auf-

enthalt in stilvoller Umgebung und gelöstem Ambiente – über 250 Angestellte engagieren sich, den Gästen jeden Wunsch zu erfüllen.

Gstaad Palace Palacestrasse 28 · 3780 Gstaad Switzerland Tel. +41 33 748 50 00 Fax +41 33 748 50 01 info@palace.ch · www.palace.ch

architektur 1 &design


Architektur

1–40

Gstaad Palace

1

Sommer 2013 Architektur I Design I Lifestyle I Reportage I Energie I Aktuell Küche I Dienstleistung I Bad I Fahrzeug

Verleger: Rolf O. Dierauer

Verlag/Redaktion/Anzeigenverwaltung: TRANS-MEDIA VERLAGS AG 9500 Wil/SG2 I Postfach 1271 Toggenburgerstrasse 127 I CH-9500 Wil/SG Telefon +41 71 913 34 34 I Telefax +41 71 913 34 35 www.tmvwil.ch Premium-Magazin für Architektur, Design und Lifestyle: Herausgeber: Rolf O. Dierauer Verkaufsleitung/Redaktion: Urs Wegmann Mitarbeiter dieser Ausgabe: Beat Steiger I Markus Giger I Markus Michel I Didier Federer Urs Wegmann I Edi Rapposch I Susi Hafner I Franco Izzi Angela Conidi I Silvia Schneider-Oertle I Katrin Felipe

Energie

41–50

Küche

51–58


Tour Odeon

56 Leonard

4–5

24 – 25

Flughafen Zürich

28–29

The Dolder Resort 44–45

Druckvorstufe + Druck InterPress Verlags AG Hungerbüelstrasse 17 I CH-8500 Frauenfeld Telefon +41 52 720 82 60 I Telefax +41 52 720 68 24 www.Interpress.ch I info@interpress.ch

4x jährlich I Einzelpreis: Fr. 10.– inkl. MwSt Abo: Fr. 30.– inkl. MwSt I 4 Ausgaben Abonnenten-Service: tmv@tmvwil.ch I Telefon +41 71 913 34 34 © Trans-Media Verlags AG I 9500 Wil

© Der Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit unserer Genehmigung gestattet. Für unverlangt eingesandte Unterlagen wird keine Haftung übernommen.

Bad

59–61

Dienstleistungen

62–74

Fahrzeug

75–80


Teuerste Wohnung der Welt

Tour Odeon – Monaco, wohnen für 365 Millionen Franken trum mit privatem Spa, ein Hammam, eine Sauna, ein russisches Bad, sowie ein topmodernes Fitnessstudio und diverse Swimmingpools. 24 Stunden, 7 Tage die Woche PortierDienst, um sicherzustellen, dass die Bewohner einen Fünfsterne-Hotel Standard genießen können. Im Weiteren gibt es ein Businesscenter, ein Unterhaltungscenter mit einem privaten Kino und einen Limousinen-Dienst.

Tour Odeon hebt den Luxus für Monaco in neue Höhen. Monacos neuester und höchster Wohntower, Tour Odeon, wird gebaut, um den Standard für Luxus in Monaco anzuheben, das von seiner internationalen Kundschaft lebt. Der 170 Meter Doppelturm erhebt sich zu grossartigen 49 Stockwerken – einer der höchsten Wohntürme in Europa.

gassischen Architekten Alexandre Giraldi. Die anspruchsvolle Innenarchitektur wurde durch den Designer Alberto Pinto elegant und geschmackvoll realisiert. Durch die Glasfassade werden die Wohnungen mit natürlichem Licht durchflutet. Es wurden die feinsten Materialien wie Marmor, Bronze und edle Hölzer verwendet, welche den höchsten Anforderungen entsprechen.

Das atemberaubende Gebäude beinhaltet 70 aussergewöhnliche Wohnungen, mit 1 bis 4 Schlafzimmern, zwei extravagante 1200 m2 grosse Duplexwohnungen und ein sensationelles 3300 m2 grosses Penthouse auf 5 Etagen mit einem privaten Schwimmbad. (Voraussichtlicher VP CHF 365 000 000.–). Alle Wohnungen befinden sich zwischen dem 20. und 49. Stockwerk mit Glaswänden vom Boden bis zur Decke, sowie eleganten Terrassen inklusive einer atemberaubenden Panoramasicht über Monte Carlo und das glitzernde Mittelmeer. Dieses hervorragende Projekt ist eine Vision der Monaco Entwickler-Gruppe Marzocco und des legendären mone-

Einwohner der Tour Odeon werden den Luxuslebensstil genießen. Die Türme beinhalten ein Wellness-Zen-

4

architektur &design

Ein Luxussupermarkt, tägliche Hauswirtschaft, chemische Reinigung, Diener und Fahrzeugwaschdienstleistungen sind an einem Touch-Bildschirm in jeder Wohneinheit verfügbar. Die Eigentümer können auch auf einen diskreten Verwaltungsdienst, der für Wartung und Sicherheit des Gebäudes zuständig ist, zählen. Eine der bezauberndsten Regionen in der Welt, Monaco, ist ein Magnet für die internationale Kundschaft, angezogen durch Luxus, Sicherheit und Steuerbefreiung. Der jährliche Veranstaltungskalender beinhaltet unter anderem den Formel 1 Grand Prix, die Monte Carlo Arts und Jazzfeste und das Rolex Tennismasters.


Tour-Odeon ist ganz ideal gelegen. Es ist erhöht in der Nähe der französischen Grenze über Larvotto zum Ostende des Fürstentums hin. Es ist nur ein Spaziergang von ein paar Minuten zum Place du Casino oder zum berühmten Hotel de Paris. In Monaco gibt es eine gehobene Gastronomie für die höchsten Ansprüche, wie z.B. das 3-Sterne Restaurant von Alain Ducasse, Le Louis XV. Monacos berühmte Boulevards, wie die Avenue Princess Grace mit ihren Carré d'Or Boutiquen bieten sich sehr zum Luxusshopping an. Für internationale Reisen ist der Flughafen Nizza an der Côte d'Azur gerade einmal 30 km entfernt, mit einem grossen Angebot täglicher Flüge zu Hauptstädten überall auf der Welt – ungefähr 7 Minuten mit dem Hubschrauber, 30 Minuten mit dem Auto und eine Stunde mit dem Bus. Die Konstruktion des Tour Odeon wird von der Marzocco Gruppe beaufsichtigt, dem Luxus-Immobilien Bauunter-

nehmen hinter dem Projekt. Im Laufe der letzten 30 Jahre hat die Marzocco Gruppe eine eindrucksvolle Reihe an Projekten im Fürstentum, dem Süden Frankreichs und der italienische Riviera realisiert. Das führende französische Hoch- und Tiefbau Unternehmen Vinci Construction ist der Vertragspartner hinter dem ganzen Baukonzept. Der hohe Turm ist die Vision von Architekt Alexandre Giraldi, ein Meister des Belle Epoque-Designs und eine führende Persönlichkeit in Monaco, wo er derzeit auch in Zusammenarbeit mit Lord Norman Foster für den neuen Monte-Carlo Yacht Club steht. Die eleganten Innenräume des aussergewöhnlichen Turmes sind das Werk der Alberto Pinto Agentur, deren kreative Talente haben einige der weltweit renommiertesten Villen, Schlösser, Yachten, Paläste und Luxus-Sehenswürdigkeiten wie das The Lanesborough Hotel in London entworfen. Das

grossartige Design ist im Aussenbereich von Jean Mus, einem der prominentesten Landschaftsarchitekten Frankreichs entworfen worden. Einige Fakten: • Höhe des Turms: 170 Meter • Anzahl Stockwerke: 49 • (Plus 10 Untergeschosse) • Anzahl Privatwohnungen: • 70 Luxus Appartements • 2 Sky Duplex-Wohnungen • 1 fünfstöckiges Penthouse • Gesamtgrösse des Projekts: 60000 m2 • Gesamtgrösse des Wohnraumes: • 27000 m2 • Gesamtgrösse der Gewerbefläche: • • 4400 m2 • Baubeginn: Ende 2009 • Erwartete Fertigstellung: Ende 2014 • Bauherrschaft: Marzocco Gruppe • Architekt: Cabinet Giraldi • General-Bauunternehmen: • Vinci Construction • Innenraumgestalter: Alberto Pinto • Landschaftsarchitekt: Jean Mus • Auto Abstellplätze: 543


Der WillkommensPerron sich unauffällig in seine Umgebung integriert. Die Architekten konzipierten eine denkbar einfache Form, ein Flachdach auf Stützen, aber mit einer besonderen Materialisierung. Obwohl nur vier Meter hoch, wirkt der Busperron wie ein Leuchtturm, dessen Form, Material und Ausstrahlung die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Der neue Wettinger Busperron auf dem Bahnhofsvorplatz.

Mitten auf dem neu gestalteten Wettinger Bahnhofsplatz zieht ein Objekt alle Blicke auf sich – ein Busperron mit einem einzigartigen, goldglänzenden Dach, das auf seinen Stützen zu schweben scheint. Ein Bericht von Daniel Hunziker Eine wohlüberlegte Stadtmöblierung braucht keine Wegweiser, um den Menschen Orientierung zu geben. Der Wettinger Busperron signalisiert seine Funktion auf den ersten Blick. Wie eine exotische Insel steht er inmitten des kühlsachlichen Bahnhofsplatzes und zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Sein kräftiges, wohlgeformtes Dach verspricht Schutz, sein warmes Licht verstärkt sich mit goldfarbenen Reflexen – der Perron macht aus dem Warten ein Verweilen. Der Busperron gibt ein schönes Beispiel, wie ein an sich unspektakulärer Auftrag zu einem architektonisch wie handwerklichen Vorbild führen kann. Das Ensemble Wettinger Bahnhof und Güterschuppen stammt noch aus der 6

architektur &design

Zeit der ersten Schweizer Eisenbahnlinie. Es wurde von den SBB sorgfältig restauriert und mit hindernisfreien Perrons auf den aktuellen Stand gebracht. Die Gemeinde übernahm die Neugestaltung des Vorplatzes und zügelte den Busbahnhof von jenseits der Gleise auf den Vorplatz. Sein heller Betonbelag und der Busperron mit dem markanten Dach verleihen dem Platz einen speziellen Charakter. Für einmal entstand kein Glaspavillon, der

Alles aus einer Hand Den Auftrag für den Bau des Perrons erhielt die Zürcher Scherrer Metec AG auf Basis ihrer Offerte «Alles aus einer Hand». Dazu gehören die Planung und Konstruktion nach den Entwürfen der Architekten, der Stahlbau, die Messingverkleidung, die Dachabdichtung sowie Gerüstbau, Logistik und Koordination. Für Bauherrschaft und Architekten ist dies eine komfortable Zusammenarbeit mit nur einem Ansprechpartner. Für den Auftragnehmer bietet sich die Möglichkeit, durch interne Abstimmungen die Abläufe effizient zu gestalten und die Bauzeit auf 5–6 Wochen zu reduzieren, selbstverständlich bei laufendem Verkehr rundherum. Das Traggerüst ist eine Stahlbau-Konstruktion. Diagonal zueinander aufgestellte runde Stützen aus massivem 10 mm Stahl sind in Betonfundamenten verankert.

Die Rundungen der asymmetrischen Dachform verlangten von den Stahlbauern eine sorgfältige Planung.


Die Stahlkonstruktion mit den Stützen und dem weit ausladenden Tragwerk. Unter der Holzdecke sind schon die Halterungen für die Verkleidung montiert. Besonders anspruchsvoll waren die asymmetrischen Rundungen der Stahlträger an den Querseiten.

Darüber liegen Längs- und Querträger mit den Montagepunkten für Technik und Verkleidung. Rein rechnerisch hätte die Stahlkonstruktion eine Traglast bis 2000 t. Das ist quasi ein Nebeneffekt der realisierten biegesteifen Stabilität, um bei starkem Winddruck jegliches Spiel der Dachkonstruktion zu reduzieren. Um es anschaulich zu formulieren: Das Ding steht wie eine Eins. Reine Präzisionsarbeit war die Anpassung der Stahlkonstruktion für die amorphe Form der Dachfläche. Sie folgt der Grundform des Platzes mit den Fahrbahnkanten des Perrons, die zwar gerade, aber nicht parallel sind. Auch die Querseiten sind asymmetrisch geschwungen, was insgesamt eine komplizierte Geometrie ergibt, die der Rechtwinkligkeit üblicher Stahlbauprofile widerstrebt. Die Seitenkanten und die Dachuntersicht sind mit 0,7 mm starken Messingblechen in Kassettenform bekleidet. Ein Steckfalzsystem ermöglicht die Montage ohne sichtbare Befestigungen. Die insgesamt 200 Paneele wurden in der Werkstatt zugeschnitten und gefalzt. Die Paneele für die technischen Einbauten wie Lampen und Lautsprecher erhielten gestanzte Aussparungen. An den Rundungen wurden die Paneele bei der Montage

Ein geschweisster Stahlrahmen bildet den Aufbau für das durchsturzsichere Glasoberlicht.


manuell zugeschnitten und gefalzt,damit sie exakt der Dachform entsprechen. Die obere Dachfläche besteht aus einer 70 mm starken Holzplatte. Sie ist zu den Abläufen hin abgeschrägt, um im Gefälle das Regenwasser zu sammeln. Die Entwässerung führt unsichtbar durch Wasserrohre innerhalb der Stahlstützen. Die Holzplatte wird von mehreren Layern einer flüssig aufgebrachten Kunststoffabdichtung wetterfest geschützt. Damit das Dach am Tag nicht nur Schatten, sondern auch Licht spendet, erhellen zwei Glasoberlichter den Perron. Sie bestehen aus einer RahmenStahlkonstruktion mit abgeschrägten vertikalen und horizontalen Flächen aus Sicherheitsglas. Ein Rundum-Lichtband setzt die Oberlichter auch bei Dunkelheit in Szene.

Wie ein UFO schwebt das Dach auf seinen Stützen und lädt ein, in den bereitstehenden Bus einzusteigen.

50151

Zurück zur Wirkung: In die 8 x 28 m grosse Dachfläche sind nur wenige Lampen eingelassen. Sie strahlen senkrecht auf den hellen Betonboden, dessen Reflexionen wiederum das Messingblech des Dachs spiegelt. So entsteht bei Dämmerung ein frei im Raum schwebender Lichthof, der zum Verweilen einlädt.

Projekt: Überdachung Busperron am Bahnhof Wettingen Bauherrschaft: Gemeinde Wettingen Achitektur: SchockGuyan Architekten GmbH, Zürich Realisierung: Scherrer Metec AG, Zürich Umfang der Arbeiten: Planung, Stahlbau, Oberlichter, Abdichtung, Messingbekleidung

Perrondach Wettingen

H a n d we werk v vo o m Fe Feinsten.

Fotos: © www.zuegerpix.ch *Daniel Hunziker ist Geschäftslei*tungsmitglied der Zürcher *Bauspenglerei Scherrer Metec AG

8

architektur &design

S che r r e r Metec Scherrer M e t e c AG AG A l l m e n d s t r a s s e 5, 5, 8027 8 0 27 Zürich Zür i c h Allmendstrasse 0 4 4 208 2 0 8 90 9 0 60 6 0 / info@scherrer.biz i n f o @ s c h e r r e r. b i z 044 w w w.s c h er r er. b i z www.scherrer.biz


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 09:51 Seite 9

TRADITIONELL ARBEITEN MIT EINER INNOVATIVEN FASSADENPLATTE

· ABSOLUTE GESTALTUNGSFREIHEIT · BESTÄNDIG WIE STEIN · SO EINFACH BEARBEITBAR WIE HOLZ · TOP BRANDVERHALTEN (6Q.3) · ENERGIEEFFIZIENTE BAUWEISE · MAXIMALE WIRTSCHAFTLICHKEIT · GESUND UND SICHER · VOLLSTÄNDIG WIEDER VERWERTBAR IHR INOPAN TEAM – 061 825 40 40

EFH Riehen, Ulli + Partner Architekten, en, Basel

50105


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 09:51 Seite 10

Kerapoxy CQ: Setzt Massstäbe bei Fugen – Weniger Aufwand, perfekte Ergebnisse sind insbesondere auf die Designs und Farben der aktuellen Grossformate abgestimmt. Perfekt ergänzt wird Kerapoxy CQ durch das bereits im Markt etablierte Kerapoxy Cleaner. Dabei handelt es sich um ein konzentriertes, flüssiges Reinigungsmittel zur einfachen und schnellen Entfernung von Rückständen von Epoxidharzfugenmörteln auf Keramik- und Glasmosaikoberflächen. Bei der Anwendung von Kerapoxy Cleaner wird weder die Oberfläche der Keramik bzw. des Mosaiks noch die Verfugung beschädigt. Auch entstehen bei der Anwendung keine gefährlichen Ausdünstungen. Der Kerapoxy Cleaner eignet sich zur zuverlässigen Entfernung von EpoxidharzRestschleiern auf Keramik- und Glasmosaikoberflächen ebenso wie zur Säuberung von Keramik- und Mosaikoberflächen nach Beendigung der Verfugungsarbeiten. «Perfekte Ergebnisse mit weniger Aufwand» – dies verspricht die Erweiterung des Fugenkernsortiments durch die Produktneuheit Kerapoxy CQ, ein Epoxidharzfugenmörtel in 21 Farben für Fugenbreiten ab 2 mm. Ein hochwertiges und übersichtliches Kernsortiment mit einer Allround-Fuge für alle Anwendungen sowie auf ganz spezielle Anwendungsfälle abgestimmte Spezialfugen erleichtern dem Verarbeiter die Materialauswahl erheblich und sichern ihm gleichzeitig stets perfekte Ergebnisse bei der Verfugung unterschiedlichster Beläge. Der sehr leicht zu verarbeitende und sehr leicht zu reinigende, zweikomponentige und säurebeständige Epoxifugenmörtel Kerapoxy CQ wird auf Basis von coloriertem Quarzsand hergestellt, der werkseitig homogen und vollständig vorgefärbt ist. Ein aufwändiges Einmischen von Farbpigmenten entfällt daher. Ebenso wird auf diese Weise eine unsaubere Farbgebung ausgeschlossen und ein einheitliches Fugenbild sichergestellt. Der Fugenmörtel,

10

architektur & design

der in 21 Farben für Fugenbreiten ab 2 mm erhältlich ist, zeichnet sich durch extrem hohe Alterungsbeständigkeit aufgrund hoher mechanischer und chemischer Beständigkeit aus. Kerapoxy CQ wird zur Herstellung schwindfreier und rissfreier Fugen grosser Flächen verwendet, wo leichtes Verarbeiten und Reinigen gefordert ist. Weitere Einsatzbereiche sind die Nahrungsmittelindustrie, Schwimmbadbereiche, Labortische und Küchenarbeitsplatten. Die bereits erwähnten 21 Trendfarben

www.mapei.ch

TECHNOLOGY YOU CAN BUILD ON TM

MAPEI SUISSE SA Route Principale 127 · 1642 Sorens Telefon 026 915 9000 Telefax 026 915 9003 www.mapei.ch · info@mapei.ch


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 09:51 Seite 11 50129

Mapei - der Partner für Ihr Bauprojekt Mapei - votre partenaire dans la construction

www.mapei.ch

TECHNOLOGY YOU CAN BUILD ON TM

/mapeiswitzerland

Newsletter

App

MAPEI SUISSE SA · Route Principale 127 · 1642 Sorens T 026 915 9000 · F 026 915 9003 · W www.mapei.ch · E info@mapei.ch


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 09:51 Seite 12

Aluminium eine Alternative am Bau Seit langem werden Wohnhäuser sowie Gewerbe- und Industriegebände nicht mehr im klassischen Sinn «Stein auf Stein» errichtet. Moderne Gebäude präsentieren sich zunehmend mit transparenter Struktur, bei der Glas und Metall den Ton angibt. Als ein führender Schweizer Hersteller von Fensterbänken, Zargen, Brüstungen sowie Sockelblechen und Galerieblenden aus Aluminium bieten wir Ihnen innovative, massgeschneiderte Lösungen an.

Die heutige Technik bietet ein breites Spektrum unterschiedlichsten Oberflächen von blank bis matt, vom alutypischen Finish bis zu Ausführungen, welche die Widerstandfähigkeit und Wetterfestigkeit von Aluminium mit dem Erscheinungsbild von Zink oder Titan verbinden, oder in farbig beschichteter Oberfläche auffallen. Dank der Biegsamkeit des Aluminiums sind den Wünschen unserer Kunden «fast» keine Grenzen gesetzt. Dies alles ist möglich durch unseren modernen Maschinen- und Anlagenpark, mit denen einzelne Werkstücke oder ganze Serien produziert werden. Auf den rund 10000 m2 Produktionsfläche werden pro Jahr knapp 1000 Tonnen Aluminium zu SOLEDA-Produkten verarbeiten. Vom biegen, stanzen, fräsen über schweissen, schleifen oder einbrennlackieren, wir bringen für Sie Blech in Form und stehen Ihnen im täglichen Wettbewerb als zuverlässiger Partner gerne zur Seite.

SOLEDA AG Bausysteme · Sornpark 1 · CH-9246 Niederbüren Telefon 071 388 32 32 · Telefax 071 388 32 33 · info@soleda.ch · www.soleda.ch 12

architektur & design


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 09:51 Seite 13 50117


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 09:51 Seite 14

Baunews:

Weltweit der erste nachhaltige Cradle-to-Cradle-Naturdämmstoff Biodämmung HOIZ als weltweit erster Naturdämmstoff Cradle-to-Cradle zertifiziert Ein radikaler Ansatz, der nur konsequent umgesetzt wirklich funktioniert. Ein leuchtendes Beispiel dafür ist die Bio-Dämmung HOIZ: Sie erfüllt mit «Gold» in den drei Bereichen Energie, Wasser und Soziale Verantwortung die zweithöchste und mit «Platin» in den Bereichen Material und Material Recycling sogar die höchste Bewertungsstufe der Cradle-to-Cradle-Zertifizierung. Die Biodämmung HOIZ besteht aus Holzspänen, die bei der Produktion der Holzhäuser vor Ort anfallen oder aus kontrolliertem, FSC-zertifiziertem Holzanbau stammen. Durch die ausschließliche Behandlung mit natürlichen Rohstoffen wie z.B. Molke für den Brandschutz und einem Soda-Laugenzusatz für den Pilzbefall lässt sich die Biodämmung zudem komplett in den biologischen Kreislauf rückführen und äußerst umweltfreundlich entsorgen. Die HOIZ-Biodämmung aus Holzspänen des Ökohaus-Pioniers Baufritz erhält «Cradle-to-CradleGold»-Zertifizierung Rohstoffe wieder zu verwerten ist wichtig – aber der Umwelt würde es weitaus mehr helfen, wenn schwer entsorgbare oder wieder zu verwertende Produkte erst gar nicht entstehen würden. Es gilt, den kompletten Produktionskreislauf möglichst nachhaltig ökologisch zu gestalten. Genau dazu wurde Anfang das Cradle-to-CradlePrinzip ins Leben gerufen. Der Ökopionier Baufritz verfolgt diesen Ansatz schon seit Jahren und wurde dafür jetzt belohnt: Seine Biodämmung HOIZ ist der weltweit erste Cradle-to-Cradle zertifizierte Naturdämmstoff. Der Cradle-to-Cradle Ansatz schont die Umwelt im kompletten Prozess Cradle-to-Cradle bedeutet «Von der Wiege

14

architektur & design

bis zur Wiege». Dahinter steckt die Idee, bei der Herstellung von Produkten in kompletten Kreisläufen zu denken. So entstehen Artikel und Fabrikate, die komplett aus natürlichen Rohstoffen bestehen und gleichzeitig in der Herstellung möglichst wenig CO2-Ausstoß verursachen oder mit umweltfreundlichem Naturstrom produziert wurden. Cradle-to-Cradle-Produkte lassen sich umweltschonend wiederverwerten und können bei ihrer Entsorgung wieder in den Naturkreislauf zurückgeführt werden. So können die Bestandteile z.B. kompostierbar sein. Nicht mehr verwertbarer Müll oder Schad- und Giftstoffe sind idealerweise erst gar nicht enthalten. Anstatt die Symptome und Probleme unserer industrialisierten Produktions-Wegwerfgesellschaft wie z.B. den CO2-Ausstoß oder die Sondermüll-Entsorgung zu lösen, packt das Cradle-to-Cradle-Prinzip das Problem an der Wurzel an.

Weitere Auszeichnung für ein durchdachtes, ganzheitliches Gesundheitskonzept Die Zertifizierung wurde von der EPEA GmbH im Auftrag des Innovationsinstituts für Cradle-to-Cradle-Produkte vorgenommen. Baufritz ist damit offiziell das weltweit erste und bisher einzige HausbauUnternehmen, das eine Cradle-to-Cradle zertifizierte Biodämmung einsetzt. Die neue Zertifizierung ist eine weitere Bestätigung und Auszeichnung für das ganzheitliche Gesundheitskonzept des Allgäuer Öko- und Designhaus-Spezialisten: Ziel ist es, wohngesunde Häuser zu realisieren, die die Natur möglichst wenig belasten und damit Mensch und Umwelt nutzen. Durch die durchdachten Design-Konzepte wird dieser Ansatz auch den immer weiter wachsenden Ansprüchen an moderne Architektur-Konzepte gerecht. Weitere Informationen finden Sie unter: www.baufritz.ch.


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 09:51 Seite 15 50050

FACHPARTNER

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Baufritz mit wohngesunder Holzbauweise nach dem Vorbild der Natur. Denn sie macht uns am besten vor, wie Hightech-Häuser idealerweise funktionieren. Nach diesem Prinzip stammen von Baufritz zum Beispiel Patente für die geniale Biodämmung aus Holzspänen, optimale Winddichtigkeit, Schutzimprägnierungen aus Naturstoffen, erdbebensichere Häuser und die nahezu wartungsfreie Natursilber-Fassade. Lassen Sie sich von den Baufritz-Innovationen überzeugen und von unserem Stilwelten-Katalog inspirieren. Telefon 033 - 341 10 00, www.baufritz.ch


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 09:51 Seite 16

Neue ästhetische Möglichkeiten in Fassadengestaltung Beispiel der Residenza Rondonico, Ascona Die 4 Loft-Villen und 4 Maisonettes-Terrassenwohnungen mit Lift sind elegant in die Collina von Ascona eingefügt. Moderne Architektur, kombiniert mit Naturstein und Glas, ermöglichen einen fantastischen Blick auf den Lago Maggiore. Grosszügige Wohnräume, elegante Bäder, Küchen mit See- und Weitblick, nur um einige Details zu nennen. Zu jeder Villa/Wohnung gehört ein komfortabler Poolpavillon mit Toilette. Der Personenlift führt in die Poolebene und Garage. Innovatives, mineralisches Dämmsystem – direkt mit Naturstein belegt: Der Wunsch des Architekten war eine Fassadengestaltung mit Stein und Glas. Trotz-

dem sollte das Objekt den heutigen energetischen Anforderungen entsprechen. Eine vorgehängtes Fassadensystem kam wegen der Einschränkung der Architektur nicht in Frage. Mit dem MARMORAN System «ROBUSTO», der Saint-Gobain Weber AG, wurde zum ersten Mal bei einem Objekt in der Schweiz oder sogar europaweit, ein Natursteinbelag mit der Dicke von 35 mm und einem Gewicht von 70 kg/m2, direkt auf ein dickschichtiges Wärmedämm-Verbundsystem geklebt. Die Fassade entspricht so den sehr hohen ästhetischen und energetischen Anforderungen der Bauherrschaft.

Kreativer Trend bei der Aussenwärmedämmung Seit einigen Jahren zeichnet sich der Trend ab, Fassaden die mit einer Aussenwärmedämmung geplant sind, mit Klinker, Feinsteinzeug, Glasmosaik, Glas oder sogar Naturstein zu belegen. Die Saint-Gobain Weber AG mit den MARMORAN Systemen «CERAMO» und «ROBUSTO», ist in der Lage alle diese Wünsche abzudecken. Dank dem Knowhow der weberfavo Produkten für Kleber – und Fugenmörtel, sowie der langjährigen Erfahrung mit den MARMORAN-Systemen, wird nach Abschluss der Arbeiten eine Systemgarantie abgegeben.

16

Bauherr: WALTER HELLMICH GmbH Baugesellschaft D-46539 Dinslaken www.hellmich-gruppe.de

Architekt: Valeggia, Elio arch. SIA OTIA VSI studio d'arch. e design via Trevano 76 6900 Lugano

Verarbeiter: Pegi SA impresa di gessatura via Dangio 11a · 6949 Comano/TI

Realisation: 2010–2012 Fassadenfläche: 1590 m2

architektur & design

Produkt: MARMORAN System «ROBUSTO» mit Mineralwoll-Dämmplatte MW-1,160 mm ROBUSTO-Grundputz KK78 mit Stahlgitterarmierung, Dicke des Grundputz ca. 20 mm Einbettung mit Iso-Combimörtel KK70 und Armierungsgewebe KA60 Deckbeschichtung: Natursteinplatten Botticino, geklebt mit favo flex 2000, nicht ausgefugt


FASSADENTRÄUME REALISIEREN z.B. Naturstein fugenlos auf mineralischer Aussenwärmedämmung Mit den MARMORAN-SYSTEMEN ROBUSTO und CERAMO, vervielfachen sich die gestalterischen Möglichkeiten für hochwärmegedämmte Fassaden. Auf dem mineralischen und dickschichtigen SYSTEM ROBUSTO ist selbst eine fugenlose Belegung mit Naturstein erreichbar. Auf dem SYSTEM «CERAMO», bei dem alle gängigen Dämmplatten eingesetzt werden, sind Beläge aus Klinker, Keramik, Feinsteinzeug, sowie Glasmosaik ausführbar. Profitieren Sie vom gemeinsamen know-how der MARMORAN-SYSTEME, sowie den langjährig bewährten weber-favo Produkten für Plattenkleber und Fugenmörtel. Ausser dem Deckbelag den Sie frei wählen können, liefert Ihnen die Saint-Gobain Weber AG den ganzen Aufbau. Auf Wunsch: Inklusive Devisierung, Testen der ausgewählten Beläge in der Klimakammer, Fugeneinteilung und die Fachberatung durch den MARMORAN und favo Aussendienst. www.weber-marmoran.ch 50135


50052

Fassaden-, Gips- und Decken-Systeme altwegg Systeme AG | Industriestrasse 16a | 8604 Volketswil Tel.043 255 44 88 | Fax 043 255 44 89 info@altweggsysteme.ch | www.altweggsysteme.ch


Sägebachweg 28, 3114 Wichtrach Telefon 031 781 08 41 Telefax 031 781 15 59 info@krebu.ch · www.krebu.ch

Wir bieten auf Mass gefertigte und den Kundenbedürfnissen angepasste Lösungen aus Blech Krebu-System: 3-teilige dilatierte Fensterbänke und Brüstungsabdeckungen Dank getrennter Seitenanschlussschienen kann unser dilatiertes Fensterbanksystem temperaturbedingte Veränderungen im Material aufnehmen, ohne dass Risse zwischen Fensterbank und Leibung entstehen. Kittfugen im Leibungsbereich und Gefällsüberzüge sind bei diesem System nicht mehr erforderlich. Dank des intelligenten Systems sind die Bänke zudem jederzeit und ohne grossen Aufwand wieder demontierbar, was sich besonders bei Schadenfällen als kostensparend und hilfreich erweist.

Krebu-System 3-teilige dilatierte Fensterbänke

Einteilige Fensterbänke und Brüstungsabdeckungen Bei einteiligen Fensterbänken sind die Putz- oder Stehborde, im Gegensatz zum KREBU-System, direkt angebogen. Für Sanierungen sind diese auch als sogenannte «Einschiebefensterbänke» (ohne fensterseitige Aufbordung) erhältlich. Die einteiligen Fensterbänke sind ebenfalls mit Dollen lieferbar, wobei die Montage in diesem Falle bauseits ausgeführt werden muss.

Fensterzargen KREBU-Fensterzargen werden auf Mass hergestellt und eignen sich sowohl für Neubauten als auch für Renovationen. Mit dem von uns entwickelten Steckprofil ist der korrekte Anschluss, ungeachtet des Fassadentyps, in jedem Fall gewährleistet. Unsere Fensterzargen sind mit oder ohne integrierten Storenkasten erhältlich. Auch die Falzmasse der bestehenden Jalousieläden können übernommen werden. Sämtliche Fensterzargen werden von uns auf Mass produziert und können ebenfalls mit versenkten Storenführungsschienen versehen werden. Auf Wunsch stellen wir auch Zargen in besonderer Form, wie Rund- oder Dreieckszargen, her.

Abkantprofile Unsere langjährige Erfahrung und die moderne Infrastruktur ermöglichen es, dass wir jederzeit auf individuelle Kundenwünsche eingehen können. Suchen Sie ein spezielles Profil? Gerne beurteilen wir Ihre Anfrage bezüglich Machbarkeit. Bitte verwenden Sie zu diesem Zweck die auf unserer Website www.krebu.ch vorbereiteten Vorlagen oder senden Sie uns eine vermasste Handskizze zu.

Einteilige Fensterbänke

Fensterzargen

KREBU-Metallfensterbänke AG – Ihr Profi für Metallbaufertigteile. 50120

architektur 19 &design


Stahlzargen, Holzrahmen und Türen aus Holz Die Zargag ist in der Schweiz eines der führenden Objektunternehmen für Türen aus Holz, Holzfutter/ -Rahmen und Stahlzargen. Der Firmenhauptsitz befindekt sich in Bremgarten AG. Das Unternehmen hat schon über 30 Jahre Erfahrung in der Objektbearbeitung und gehört zur JELD-WEN Gruppe – weltweit grösster Türen- und Fensterhersteller mit über 25000 Mitarbeitenden. Die Zargag verbindet Lebensräume – mit dem Ziel, die Türe in die Wohnund Geschäftswelt als gestalterisches Element oder mit individuellen technischen Eigenschaften zu integrieren.

Angaben zum Unternehmen Gründungsjahr: 1976 Innentüre Optima 30 mit holzfutter EUROP. Eiche astig natur lackiert

Niederlassungen: ZARGAG Zargen + Türen AG Bauarena Industriestrasse 18, 8604 Volketwil ZH Tel. 044 825 10 25, Fax 044 825 10 21 www.zargag.ch volketswil@zargag.ch

Alles aus einer Hand Bei der Zargag Zargen + Türen AG erhalten die Kunden alles aus einer Hand – von der individuellen Beratung, Devisierung über die verbindliche Offerte, Planung und den Auszug bis hin zum Einbau der fixfertigen Türelemente. Das Unternehmen ist bekannt für seine Qualitätsprodukte und die terminund fachgerechte Montage. Ausstellung in der Bauarena Volketswil ZH In der Bauarena in Volketwil ZH ist die grösste permanente Baufachausstelllung der Schweiz realisiert worden. In den Themen-Welten findet der Besucher auf über 18000 m2 eine riesige Auswahl an Produkten zur Gestaltung seines Zuhauses und wird von den Ausstellern persönlich und fachmännisch beraten. Auf über 300 m2 präsentiert die JELD-WEN mit Zargag die grösste Türenausstellung der Schweiz für Innen- und Aussentüren. Wir bieten unseren Kunden und Interessenten eine kostenlose Fachberatung an und zeigen kreative Lösungen in Neubau und der Renoverung. Langjährige Erfahrung Die Zargag legt besonderen Wert auf die Zusammenarbeit zwischen den Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten. Die grosse Erfahrung des Zargag Teams wird gerne an die Kunden weitergegeben. Mit den Lieferanten und mit den Subunternehmern kann die Zargag auf einer langjährigen Zusammenarbeit aufbauen. Damit das Unternehmen den Wünschen der Kundschaft dauerhaft gerecht werden kann, versucht es, sich den neuen Marktgegebenheiten anzupassen – neue Technologien werden angewendet und neue Materialien geprüft und angezeigt.

20

architektur &design

Anzahl Mitarbeitende: 20 (Zargag Zargen + Türen AG)

Innentüre Optima 30 mit holzfutter AMERIK. Nussbaum SPLINT natur lackiert

ZARGAG Zargen + Türen AG Lerchenstrasse 27, 9016 St. Gallen Tel. 071 845 35 09, Fax 071 845 46 73 www.zargag.ch stgallen@zargag.ch Kernkompetenzen: Vertrieb und Montage von normierten Bauelementen und anverwandten Produkten, hauptsächlich Stahlzargen, Holzrahmen und -futter, Aussen-, Innen- und Brandschutztüren aus Holz

Aussentüre EXTERNA (U-WERT 0.76 W/M2K) RAL lackiert

Produkt-Innovationen: Grosse Modellvielfalt an Fertig-Aussentüren mit hohen Qualitätsansprüchen; wandbündige und rahmenlose Innentüren; Türsenkdichtungen für MinergieWohnungen und -Häuser Referenzen: Kunden; Architekten, Generalunternehmer, Immobilienbewirtschafter Referenzportal: www.losys.ch Verkaufsleitung: Michel Staub (Verkaufsleiter ZARGAG Zargen + Türen AG)

Variante: Aussentüre EXTERNA (U-WERT 0.76 W/M2K) RAL lackiert mit Glasseitenteil

ZARGAG Zargen + Türen AG Luzernerstrasse 48, 5620 Bremgarten AG Tel. 056 649 20 50, Fax 056 649 20 51 www.zargag.ch zargag@zargag.ch


WIR LASSEN SIE NICHT HÄNGEN... ... und stehen Ihnen gerne von der TürenPlanung über die Montage bis hin zum After-Sales-Service zur Seite.

Tel.: 056 649 20 50, Mail: zargag@zargag.ch

50008


BauKataloge.ch beinhaltet Adress-Informationen sowie Firmen- und Produkte-Informationen der schweizerischen Baubranche. Die Inhalte von BauKataloge.ch sind öffentlich, also allen Internet-Anwendern [Nutzer] zugänglich. [Benutzern] stehen der komplette Funktions-Umfang und auch die entsprechenden eMail-Kontaktformulare kostenlos zur Verfügung. [Benutzer] können nach Firmen und/oder Produkte-Informationen suchen und dort, wo vorhanden, mittels eMail-Formularen direkt mit dem Produkte-Anbieter in Kontakt treten oder diese Informationen Dritten «weiter empfehlen».

Ich mag mich noch gut erinnern, als vor mehr als 25 Jahren – bei der Einführung von Personal-Computern – das «papierlose Büro» propagiert wurde. Heute können wir darüber lachen… Und trotzdem müssen wir eine Möglichkeit finden, das alljährliche Produzieren (und vor allem Vernichten) von Tausenden von Tonnen Papier zu reduzieren. BauKataloge.ch will und kann dafür alles Notwendige unternehmen und die entsprechenden Werkzeuge zur Verfügung stellen. BauKataloge.ch bezweckt das kostenlose «zur Verfügung stellen» von Dokumentationen, (Broschüren, Flyern, Preislisten, Massskizzen etc.) diverser Fachbereiche (Baubranche, Tourismus, etc.) in elektronischer Form. Die Dokument-Nutzung soll ökologisch, ökonomisch, praktisch und nachhaltig sein Ökologisch: Der Schutz unserer natürlichen Ressourcen, unserer Umwelt soll das Endziel sein. Durch den Einsatz und vor allem durch die kostenlose Nutzung solcher elektronischer

22

architektur &design

Dokumentationen muss es also möglich werden, nicht alljährlich Abertausende von Tonnen «alter, papierener Dokumentationen» zu entsorgen. Ökonomisch: Das Reduzieren gedruckter Exemplare und die elektronische Benutzung... soll auf beiden Seiten (Anbieter und Anwender) das Verteilen und Verwenden der Dokumentationen vereinfachen und vor allem auch vergünstigen. Praktisch: Die elektronische Benutzung beliebiger Dokumentationen ... direkt am Arbeitsplatz, das Suchen und Finden mittels (fast) beliebiger Suchbegriffe soll das Arbeiten in Zukunft wesentlich vereinfachen. Nachhaltig: Das automatisch integrierte Archivieren der Dokumentationen... macht auch das Suchen nach (zBsp.) Revisionsunterlagen, Massskizzen, etc. sehr leicht und entlastet Dokument-Anbieter sowie auch den «Suchenden im Reparaturfall».

In diesem Sinne möchten wir Sie auffordern, BauKataloge.ch intensiv zu nutzen ….und wenn Sie Ihre Firma eintragen lassen wollen oder selber Unterlagen zur Verfügung stellen wollen, so finden Sie alle notwendigen Informationen auf der HomePage und den Eintragungs-Antrag im Menü [Eintragen].

AAA EDV Vertriebs AG, Urs Antener Projekt [BauKatalog.ch] Schachenallee 29, CH - 5000 Aarau 062 834 60 50, UA@BauKataloge.ch

Green Document: Wenn wir konsequent auf «elektronische Kataloge» wechseln würden, müssten Ende Jahr viele tausend Tonnen Papierkataloge – bei GU, Planer, Ingenieur, Installateur und Handwerker – nicht mehr entsorgt werden.


50142

baukata aloge.ch baukataloge.ch

Grösstes Bauportal Online b lätterbar blätterbar Ü ber 1 Mio. Bauprodukte Bauuprodukte Über 1000 Katalogen in mehr als 1 00 00 K atalogen Portal auf dem P ortal auffindbar. auf findbar.

Jede einzelne Seit Seitee der PDF-Kataloge PD F-Kataloge ist ist digital digital blätblätiPad. tterbar erbar - auch auch auf dem iP ad.

V olltextssuche Volltextsuche

Kostenlo os Kostenlos

über alle PD F-S Seiten. Die PDF-Seiten. Resultate R esultate werden werdeen nach nach HäufHäufttigkeit igkeit aufgelistet. aufgelistet.

und ohne jegliche jegliche RegistrieRegistrierrung, ung, öffentlich öf fentlicch zugänglich zugänglich nach suchen. nac h Bauprodukten Bauprod dukten suc hen.

Medien ndaten Mediendaten

www.baukataloge.ch www .baukataloge.ch

3‘950‘0 000 3‘950‘000

Suc hbegrif fe für V olltextsuche Suchbegriffe Volltextsuche

1‘003‘0 000 1‘003‘000

Pr odukte Produkte

897‘000 897‘0 000

Stichworte S tichworte zu Firma/Produkt Firmaa/Produkt

195‘000 1 95‘0 000

PDF-Seiten PDF -Seiten

45‘0 000 45‘000

Bauf irmeneinträge Baufirmeneinträge

3‘3 300 3‘300

Her steller, Händler Hersteller,

1‘050 1‘0 050

PDF-Kataloge PDF -Kataloge (Mai 20 13) 2013)


56 Leonard Das von Herzog & De Meuron entworfene Bauwerk 56 Leonard Street nimmt Verkaufsbetrieb in New York City auf New York (ots/PRNewswire) – Der fantasievollste und architektonisch bedeutungsvollste Wohnturm, der jemals in die Skyline von Manhattan integriert wurde, ist ab sofort auf dem Markt von New York City vertreten. 56 Leonard hat den Verkaufsbetrieb offiziell eröffnet und die Stellung von New York City als Innovations- und Designzentrum der Immobilienwelt damit weiter gefestigt. Das von Kritikern gefeierte Bauwerk der mit dem Pritzker-Preis ausgezeichneten Architekten Herzog & de Meuron aus Basel (Schweiz) wird von den beiden Bauträgern Alexico Group LLC und Hines in Zusammenarbeit mit Dune Real Estate Partners LP und Schonefeldtners LP präsentiert. Um die Verwaltung der Gelder kümmert sich Goldman Sachs. Laut Kelly Kennedy Mack, der Präsidentin der Corcoran Sunshine Marketing Group, bei

24

architektur &design

der es sich um die exklusive Vertriebsund Marketinggesellschaft des Bauprojekts handelt, stieß das Ausgangsangebot von 56 Leonard auf überwältigende Resonanz. Seit Beginn des Verkaufsbetriebs vor drei Wochen verzeichnete das Bauwerk bereits Verkäufe im Wert von über 450 Millionen USD – und 50% aller Wohneinheiten sind bereits verkauft. «Dieser symbolträchtige Turm wird eine Skulptur in der Skyline von Manhattan sein. Wir sind begeistert, die Stadtlandschaft um diese zukünftige Sehenswürdigkeit zu bereichern und 145 einzigartige neue Wohneinheiten in Tribeca zu schaffen», so Izak Senbahar, Präsident der Alexico Group. Das weltbekannte Architekturbüro Herzog & de Meuron, das bereits verschiedene Sehenswürdigkeiten wie das «Vogelnest»-Stadion in Peking und das Londoner Tate Modern-Museum entworfen hat, hat im Hinblick auf das amerikanische Wohnhochhaus 56 Leonard völlig neue Maßstäbe gesetzt. Mit ihren unvergleichlichen ausgekragten Appartements wird die

vertikale Glaskonstruktion Anwohnern das Gefühl vermitteln, sie würden direkt in die Stadtlandschaft eintauchen, und überdies einen Panoramablick über Manhattan bieten, der bis zum Atlantik reicht. Das sich über 60 Etagen erstreckende Gebäude an der Kreuzung zwischen Church Street und Leonard Street in der Altstadt von Tribeca misst 830 Fuß (253 Meter) und wird mit 145 Wohneinheiten ausgestattet sein, von denen jede einzelne über einen einzigartigen Grundriss und einen privaten Aussenbereich verfügen wird. Die für alle Wohneinheiten vorgesehenen Aussenbereiche belaufen sich auf eine Gesamtfläche von 45 000 Quadratfuß (4181 Quadratmeter). Von der dramatisch anmutenden Lobby mit 18 Fuß (5,9 Meter) hohen Decken und maßgefertigten Elementen von Herzog & de Meuron gelangen Anwohner über einen der insgesamt sechs Aufzüge mit individuell gestalteter Innenausstattung in ihre Wohnstätte. Im Zuge einer beispiellosen Zusammenarbeit zwischen Künstler und Architekt wird eine Auftragsarbeit des Turner-Preis-Gewinners


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 10:11 Seite 25

Anish Kapoor in den Fuss des Turms integriert. Gebäude und Skulptur stehen in einer derart engen Beziehung zueinander, dass sie gemeinsam ein scheinbar einheitliches Objekt formen, was beispielhaft für die wahre Synergie zwischen Kunst und Architektur steht. Mit der Skulptur von Kapoor, bei der es sich um seine erste permanente öffentliche Arbeit in New York handelt, wird das Strassenbild New Yorks dauerhaft bereichert. 56 Leonard wird auch verschiedene private Annehmlichkeiten beherbergen, die von Herzog & de Meuron individuell gestaltet wurden. Die 17000 Quadratfuß (1580 Quadratmeter) große Fläche im neunten und zehnten Stock umfasst einen 75 Fuß (22,86 Meter) großen Endlos-Pool mit landschaftlich verschönertem Sonnendeck im Freien sowie ein Whirlpool-Becken mit Blick über den Hudson River. Hinzu kommt ein Fitnesscenter mit Yoga-Studio, ein Dampf- und Behandlungsraum, eine Bücherei mit eigener Lounge, ein Indoor-/Outdoor-Theater, ein privater Speisesaal sowie der Kinderspielbereich Tribeca Tot Room. 56 Leonard wird das größte Bauwerk sein, dass jemals in Tribeca errichtet wurde. Es ragt direkt über dem unverwechselbaren Viertel, in dem sich die feinsten Geschäfte, Restaurants von internationalem Renommee und ei-

nige der besten Schulen der gesamten Stadt befinden. Das Bauwerk mit komplettem Serviceangebot wird über einen ortsansässigen Manager und einen 24 Stunden verfügbaren Pförtner und Portier verfügen und überdies mit einer Tiefgarage ausgestattet sein, die direkt über die Lobby zugänglich ist. Die Wohneinheiten: Die Eigentumswohnungen von 56 Leonard verfügen über zwei bis fünf Schlafzimmer und belaufen sich auf eine Fläche von 1400 Quadratfuss bis 6400 Quadratfuss (130 Quadratmeter bis 595 Quadratmeter). Jedes einzelne Detail wurde von Herzog & de Meuron individuell gestaltet. Über ausgekragte Balkone verbinden die Wohnanlagen Anwohner direkt mit der Skyline. Darüber hinaus sind sie mit aufsteigenden Glasfenstern ausgestattet, aus denen sich verschiedenste Panoramen über die Stadtlandschaft, Gewässer, Brücken und vieles mehr ergeben. Den Detailreichtum und die Veredelung der Innenausstattung gab es in Wohntürmen von New York in dieser Form noch nie zuvor zu sehen. Die massgefertigten Elemente von Herzog & de Meuron – wie beispielsweise die bodenhohen, mit bildnerischen Arbeiten versehenen offenen Kamine, die fest in den Hauptraum eingelassen sind – sorgen für zusätzliche Dramatik und ergänzen die Kunst und das Mo-

biliar. Über 11 bis 12 Fuß hohe Glastüren gelangt man auf die privaten Balkone und Terrassen. Die markanten Küchen sind mit einer zentralen Kücheninsel ausgestattet, die entweder der Wölbung eines Flügels nachempfunden wurde oder einer ellipsenförmigen Raute aus schwarzem Granit entspricht. Hinzu kommen gepflegte, massgefertigte Schränke, hinter denen sich Küchengeräte der Spitzenklasse verbergen und die den Koch- und Unterhaltungsbereich völlig nahtlos ineinander übergehen lassen, sodass sich ein einziger prunkvoller Raum ergibt. Die Badezimmer sind mit massgefertigten Details des Architekten versehen, darunter kapselförmige Waschtische, private Duschkabinen und gegossene, sechs Fuss grosse Badewannen in ovaler Form. Das Bauwerk wird 10 spektakuläre Penthouses umfassen, darunter acht Etagenwohnungen und zwei Halbetagenwohnungen mit 14 Fuss (4,27 Meter) hohen Fensterwänden, atemberaubender Aussicht, weitläufigen Aussenflächen, offenen Holzkaminen und privatem Fahrstuhlzugang. Die Preisspanne liegt zwischen 3,775 Millionen USD und 32 Millionen USD. Die Verkaufsgalerie befindet sich auf 75 Leonard Street, direkt zwischen Church und Broadway in Tribeca.

architektur 25 &design


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 10:12 Seite 26

Klärender Beitrag zur steten Frage: «Wann Recycling-, wann Primärbaustoffe» Es ist eine Tatsache, dass Bauherren, Ingenieure und Planer täglich mit der Frage bezüglich Recycling- oder Primärbaustoff-Einsatz konfrontiert werden. Es ist einerseits auch nicht ganz einfach, diese Frage schlüssig zu beantworten. Andererseits können die Eberhard Unternehmungen aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung sagen, dass diese Frage beantwortet ist, wenn eine ganzheitliche Betrachtung vorangeht. Die Eberhard Unternehmungen mit ihrem Urban-Mining-Konzept engagieren sich seit Jahrzehnten in der Aufbereitung von Baustoffen aus dem Rückbau und der Altlastensanierung. Urban-Mining ist mehr als nur Recycling, es ist unsere Philosophie. Der Bedarf an Recycling-Baustoffen ist in den letzten Jahren stark gestiegen, dies liegt erstens an der Entwicklung der RC-Baustoffe, zweitens an den Forderungen seitens der Gesetzgebung und drittens an der gestiegenen Wahrnehmung für ökologisches Bauen. Denn wer weiter denkt, baut mit RecyclingBaustoffen, schliesst die Stoffkreisläufe und schont die natürlichen Ressourcen. Die Schweizer Bauwirtschaft verbraucht pro Jahr rund 60 Millionen Tonnen Gesteinskörnungen. Davon wird etwas mehr als die Hälfte für die Herstellung von Beton benötigt. Gleichzeitig fallen etwa 15 Millionen Tonnen mineralische Abfälle an, welche heute zu 80 Prozent der Wiederverwendung zugeführt werden. Der Steigerung dieser Recycling-Rate und dem schliessen von weiteren Stoffkreisläufen und damit der Förderung und Weiterentwicklung unserer RC-Baustoffe widmen wir weiterhin unsere grösste Aufmerksamkeit. Mit unseren Anlagen im Baustoff-RecyclingZenter Ebirec und an weiteren Standorten verfügen wir über effiziente Technologien zur Herstellung von RC-Kiesgemischen, RC-Gesteinskörnungen für die Asphalt- und Beton-

26

architektur & design

produktion, RC-Beton und mehr. Die Einhaltung der Normen und die zertifizierte Qualität werden laufend sichergestellt. Dank der grossen Erfahrung konnte Eberhard, als Pionier in Baustoffen, zahlreiche Tief- und Hochbauten mit RC-Baustoffen realisieren. Mit der Übernahme der Weiacher Kies AG besitzen die Eberhard Unternehmungen heute umfas-sende Kompetenzen, die Frage nach RC oder Primär bauspezifisch zu beantworten. Zusammen mit den felsgebrochenen Splitten und dem Schotter aus dem Porphyrwerk Detzeln bietet Eberhard drei starke Marken. Dies bedeutet für den Kunden, dass Eberhard für alle Fragen zu Recycling- und Primärbaustoffen der erste Ansprechpartner ist. In den Sparten Tief- und Hochbau garantiert Eberhard ein verlässliches Baustoffwissen welches die schlüssige Antwort auf Fragen nach RC- oder Primärbaustoffen projektbezogen, normenkonform und ökologisch wie wirtschaftlich beantwortet. Unter dem Aspekt der Umwelt und unserer Kunden handeln und denken wir seit jeher zukunftsorientiert. Wir legen ein starkes Gewicht auf Recycling-Baustoffe. Ein kundenund objektbezogener Einsatz von RC- und Primärbaustoffen wird aber immer das grosse Ziel bleiben. Wer uns früh in die Planung einbezieht, verschafft sich den zeitlichen, qualitativen und wirtschaftlichen Vorsprung um in einer Projektsubmission die matchentscheidenden Punkte zu holen. Mit uns arbeiten sie fundiert, effizient, kostengerecht und lösungsorientiert.

Eberhard Baustoffe. Mehr als das.


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 10:12 Seite 27

Weltoffen.

Eberhard

Der Flughafen Zürich sichert der Schweiz die internationale Verkehrsanbindung und spielt als interkontinentaler Hub eine Schlüsselrolle in der globalen Positionierung unseres Landes. Seine Position gilt es nachhaltig zu stärken und auszubauen.

Die Eberhard Unternehmungen sind mit ihrem pioniergeistigen Denken und Handeln, ihrer leistungsstarken Technologie, den hochentwickelten Baustoffen und der perfekten Logistik seit Jahren der naheliegende Partner für den Flughafenbau.

Eberhard Unternehmungen l Kloten l Oberglatt l Rümlang l Weiach l Luzern l Basel Steinackerstrasse 56 l Postfach l 8302 Kloten l Telefon 043 211 22 22 l www.eberhard.ch

50106


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 10:12 Seite 28

Form follows function Auf kaum einen Gebäudekomplex trifft diese Devise besser zu, als auf einen Flughafen. Auch am Flughafen Zürich wird nach diesem Leitsatz gebaut. Veränderungen gehören zum Alltag – eine Konstante bleibt.

etwa so wie die Strassenzüge von Manhattan oder Barcelona. Der Flughafen von München sei so ein Beispiel. Oder Atlanta. Sie können, sofern Platz vorhanden, im Baukastensystem beliebig erweitert werden. Dies vereinfache die Planung enorm.

Von Michael Stief «Wir verfolgen im Grunde genommen einen städtebaulichen Ansatz», sagt Arthur Tobler, Leiter Entwicklung bei der Flughafen Zürich AG. Platz ist ein rares Gut und so müssen Erweiterungen oft in der bestehenden Bausubstanz durchgeführt werden. Ein Flughafen verändert sich stetig, entwickelt sich laufend weiter. Ist ein Neubau fertiggestellt oder ein Umbau abgeschlossen, wartet bereits das nächste Projekt auf seine Umsetzung. «Wir versuchen möglichst weitsichtig zu planen und zu bauen», so Tobler. Das Gebäude für die Gepäcksortieranlage, erbaut um die Jahrtausendwende, wurde zum Beispiel bereits von Beginn weg so konstruiert, dass sie im Bedarfsfall aufgestockt werden kann. «Der ideale Flughafen müsste modular und orthogonal gebaut werden», erklärt Tobler. Flughäfen dieser Art sind rechteckig angelegt,

28

architektur & design

Zeitreise am Flughafen Zürich Anfang Dezember 2011 wurde am Flughafen Zürich das neue Dock B eröffnet. Hier hat man die alte Konstruktion aus den 1970er Jahren bis auf das Grundgerüst zurück- und neu wieder aufgebaut. Zur selben Zeit wurde das neue Sicherheitskontrollgebäude (SKG) eröffnet. Das moderne Gebäude wurde – ganz nach städtebaulicher Manier – in die bestehende Bausubstanz eingefügt. Sicherheitskontrollen werden nun zentralisiert durchgeführt. Zu Spitzenzeiten können Passagierströme besser gelenkt und Wartezeiten auf ein Minimum reduziert werden. Am Flughafen Zürich gibt es nahezu aus jedem Jahrzehnt seit seiner Inbetriebnahme 1948 ein Gebäude oder zumindest einen Teil davon, der noch heute genutzt wird. Läuft ein Passagier beispielsweise durch das Check-in 1 so ahnt er kaum, dass er sich in einem zusammengesetzten Bau mit Gebäuden aus den 1950er und 1960er Jahren befindet. Läuft er weiter in das angrenzende Terminal 2 macht er einen Sprung in die 1970er Jahre. Noch, denn das Terminal 2, welches 1975 in Betrieb genommen wurde, wird derzeit aufgewertet. Wie das Dock B, wird auch dieses Gebäude bis auf seine Grundstruktur zurück- und wieder neu erbaut. Organisatorisch eine grosse Herausforderung, denn dies geschieht alles während dem laufenden Betrieb. Gelangt der Reisende nun über das SKG in das Airside Center, kommt er in den 2000er Jahren an. Dass der Flughafen Zürich dereinst über ein dermassen vielseitiges Shopping- und Gastro-Angebot verfügen würde, konnten sich die Flughafenplaner noch in den 1990er Jahren nicht vorstellen. «Heute ist der Flughafen eine Dienstleistungs-Plattform», erklärt Tobler. Ursprünglich war das


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 10:12 Seite 29

Airside Center, der moderne Glasbau, welcher die Docks A und B miteinander verbindet, lediglich als Korridor gadacht. Erst im letzten Moment entschied man sich, eine attraktive Dienstleistungs-Infrastruktur zu bauen. Heute ist das lichtdurchflutete Airside Center ein Wahrzeichen am Flughafen Zürich. Aus derselben Zeit stammt das Dock E. Es befindet sich zwischen den drei Pisten und kann mit der Skymetro, der längsten Standseilbahn der Welt, erreicht werden. Jodelgesänge und Kuhglockengeläut sorgen während der rund dreiminütigen Fahrt für Swissness. Erinnerungen an die 1980er Jahre kommen im Dock A auf. «Auch dieses Dock wird in absehbarer Zukunft umgebaut», erklärt Tobler. Einheitliches Erscheinungsbild Fünf Eigenschaften sollen den Flughafen Zürich auszeichnen. Es sind dies Ruhe, Klarheit, Transparenz, Frische und Swissness. «Diese Grundsätze verfolgen wir nicht sektiererisch. Sie gelten mehr als Richtwert, bei neuen Bauten möchten wir dies so gut wie möglich umsetzen», weiss Tobler. Diese Eigenschaften sind in der Tat erlebbar. Die Docks B und E, das Airside- und das Airport Center sind spürbar nach diesen Richtwerten gebaut worden. Die Swissness äussere sich in einer gewissen Zurückhaltung und Nüchternheit in der Architektur, erklärt Tobler und präzisiert: «Die Bauten sind nicht schrill». Verwendet werden vorwiegend Materialien die in der Schweiz oft eingesetzt

werden, Stein und Holz erzeugen ein natürliches, beruhigendes Ambiente. Dienstleistungen erweitern Für die Zukunft hat der Flughafen Zürich Grosses vor. Mit dem Bauvorhaben «The Circle» entsteht ein einzigartiges Projekt. Die Vision verspricht einen urbanen Raum mit hoher Aufenthaltsqualität, wo sich Menschen begegnen und erholen und von einer Vielzahl neuartiger Dienstleistungen Gebrauch machen können. Es entsteht eine eigentliche Geschäftsstrasse am Flughafen mit Plätzen und Gassen, ein öffentlicher Ort, der auch allgemein zugänglich ist. Baubeginn ist für Ende 2013 geplant. Trotz aller Veränderungen, eine Konstante gibt es am Schweizer Tor zur Welt. Nach wie vor zählt der Flughafen Zürich zu den beliebtesten Ausflugszielen im Kanton Zürich. In diesem Jahr haben bereits über 400 000 Besucher der neu gestalteten Zuschauerterrasse auf dem Dock B einen Besuch abgestattet. Die Faszination Flughafen bleibt unverändert.

architektur 29 &design


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 10:12 Seite 30

xBau AG setzt Massstäbe im Spezialgerüstbau

und AdministrationsmitarbeiterInnen überrascht immer wieder mit innovativen Lösungen und erzielt deshalb in Kundenumfragen Höchstnoten. xBau AG gehört zu den führenden Gerüstanbietern in der Schweiz. Insbesondere im Spezialgerüstbau zählt sie zu den Top 3. Sie ist mit zwei Niederlassungen (Frauenfeld und Lyss) praktisch ausschliesslich in der Schweiz tätig. xBau AG ist auf dem Markt bekannt für qualitativ hochstehende Dienstleistungen. Kundenumfragen von 2010 bis 2012 haben ergeben, dass 100% der an der Umfrage teilnehmenden Firmen die xBau AG weiterempfehlen und auch erneut beauftragen werden. Die xBau AG, 2007 als Management Buyout aus der Nüssli (Schweiz) AG hervorgegangen, hat sich in kurzer Zeit zu einem der führenden Anbieter von Spezialgerüsten in der Schweiz etabliert. Das 110-köpfige Team aus Ingenieuren, Projektleitern, Montagemannschaft

30

architektur & design

Dienstleistungen Die wichtigste Marktleistung ist die Planung, Vermietung und Montage von Arbeitsgerüsten aus eigenen Bausystemen. Das Schwergewicht der Tätigkeit liegt dabei im Bereich des Spezialgerüstbaus für Sanierungen und Neubauten sowohl im Hoch- als auch im Tiefbau. Dank unserer

jahrelangen Erfahrung, sind wir in diesem Bereich zu einem verlässlichen Partner unserer Kunden geworden. Produkte xBau verfügt über ein breites Sortiment an ausgereiften, wirtschaftlichen Gerüstsystemen, welche mit Erfolg im Vermietungsgeschäft zum Einsatz kommen. Als Schlüsselprodukte gelten die Flächengerüstsysteme, das Modulgerüst, das neu entwickelte Passerellen- und Treppensystem, das schwere und das neu entwickelte leichte Notdachsystem sowie das Rahmengerüstsystem. Kompetenzen Die Stärken der xBau AG liegen in der Flexibilität, im Engineering, sowie im umfassenden Montage- und LogistikKnowhow. Unsere drei Kernkompetenzen sind die Beziehungskompetenz, die Geschwindigkeit und die Problemlösungskompetenz.


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 10:12 Seite 31 50149

džĂƵ-ĚĞƌ^ƉĞnjŝĂůŝƐƚ džĂƵ-ĚĞƌ^ƉĞnjŝĂůŝƐƚ Ĩƺƌ &ůćĐŚĞŶŐĞƌƺƐƚĞ͕ Ĩƺƌ&ůćĐŚĞŶŐĞƌƺƐƚĞ͕ ƌƺĐ ŬĞŶ͕^ƉĞ ^ njŝĂůŬŽŶͲ ƌƺĐŬĞŶ͕^ƉĞnjŝĂůŬŽŶͲ ƐƐƚƌƵŬƟŽŶĞŶ͕WĂƐƐĞƌĞůͲ ƚƌƵŬƟŽŶĞŶ͕WĂƐƐĞƌĞůͲ ůĞŶ ͕EŽƚĚćĐ ć ŚĞƌƵŶĚ ůĞŶ͕EŽƚĚćĐŚĞƌƵŶĚ &&ĂƐƐĂĚĞŶŐĞƌƺƐƚĞďĞŝ ĂƐƐĂĚĞŶŐĞƌƺƐƚĞďĞŝ ^ĂŶ ŝĞƌƵŶŐĞŶ͕EĞƵďĂƵͲ ^ĂŶŝĞƌƵŶŐĞŶ͕EĞƵďĂƵͲ ƚƚĞŶŽĚĞƌhŵďĂƵƚĞŶ͘ ĞŶŽĚĞƌhŵ h ďĂƵƚĞŶ͘

mobil mo bil sta stabil abil Ge r üste fü spr uchsvolle Gerüste fürr An Anspruchsvolle xBau xB au AG AG ϴϱϬϬ&ƌĂƵĞŶ ϴϱϬϬ&ƌĂƵĞŶĨĞůĚ Ğ ĨĞůĚ ^ĐŚĂĭĂƵƐĞƌƐƚƌĂƐƐĞϱϲ ^Đ ŚĂĭĂƵƐĞĞƌƐƚƌĂƐƐĞϱϲ dĞůϬϱϮϳϰϴϬϰϬϰ dĞ ůϬϱϮϳϰϴϬϰϬϰ &ĂdžϬϱϮϳϰϴϬϰϬϬ ϬϱϮϳϰϴϬϰϬϬ &Ădž ŝŶĨŽΛdžďĂƵ͘ĐŚ ŝŶ ĨŽΛdžďĂƵ͘ĐŚ ǁǁǁ͘džďĂƵ͘ĐŚ ǁ ǁǁ͘džďĂƵ͘ĐŚ


Umbruch Sommer 2013:Layout 1 21.05.13 10:13 Seite 32

50138

Wir erfüllen gerne Ihre individuellen Wünsche! Unsere langjährige Erfahrung mit Europas widerstandsfähigstem Holz (Robinie/Akazie) unterstützt uns dabei. Für weitere Impressionen besuchen Sie bitte unsere Homepage unter:

www.ressel.ch

Ressel Geräte Alpstrasse 7 9546 Tuttwil info@ressel.ch Telefon 052 378 10 10 Telefax 052 378 10 12


Kalberer Natursteine & Gartenanlagen AG STEIN- UND BODENREINIGUNG BILDER SAGEN MEHR ALS 1000 WORTE VORHER

NACHER

VORHER

NACHER

➝ Profitieren Sie von jahrelanger Kopetenz ➝ Gewinnen Sie an Werterhalt ihres Objekts ➝ Schützen Sie Ihr Objekt

➝ ➝

Sargans. Die Firma Kalberer Natursteine & Gartenanlagen AG hat sich im Jahr 2008 auf die Natur- und Kunststeinreinigung spezialisiert. Somit reinigen wir Steine aller Art, dazu gehört auch Beton. Zum Beispiel Gartenmauern, Garageneinfahrten und Pflästerungen. Auch alle Natursteinbeläge wie Sitzplätze und Hofpflästerungen, Garten- und Stützmauern. Wenn alles gründlich gereinigt ist bieten wir Imprägnierungen an, welche die Fleckenbildung verhindert und das Objekt geschützt bleibt vor Verschmutzung und somit auch zum Werterhalt beiträgt. An exponierten Lagen und auf Wunsch kann auch eine Spreyerschutz-Imprägnierung aufgetragen werden. Im gleichen Arbeitsgang bieten wir auch Sanierungen der Objekte an, das heisst wir machen Betonkosmetik, richten kleinere Unebenheiten in Pflästerungen aus und ergänzen ausgefallene Fugen in Mauerwerken und Pflästerungen. Ihr Objekt wird wieder in neuem Glanz erstrahlen und dafür können wir bis acht Jahre Garantie geben.

Telefon 081 710 63 63 Langgrabenweg, 7320 Sargans, www.kalberer-ag.ch

architektur 33 &design


Hydro-Tec Schweiz Betonpress-Systeme, Diamantbohrkronen und andere Diamantwerkzeuge finden Sie auf unserer Internetseite und in unserem Katalog, den Sie downloaden oder in Papierform anfordern können. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die absolute Kundenorientierung, d.h. bei uns wird der Kunde in alle Entscheidungen einbezogen, die sich an seinen Wünschen und Bedürfnissen orientieren. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der richtigen Auswahl. HYDRO-TEC steht mit seinen Produkten und Leistungen für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Verantwortung. Für weitere Information besuchen Sie unsere Homepage: www.hydro-tec.ch HYDRO-TEC Schweiz GmbH – Ihr Spezialist für Betonbearbeitungsmaschinen,Diamantwerkzeuge, Diamantbohrkronen und Diamantsägeblätter. Die Hydro-Tec GmbH wurde 1997 in Deutschland gegründet. 2006 startete die HYDRO-TEC Schweiz GmbH in Lenzburg erfolgreich auf dem Schweizer Markt, gegründet mit Generalvertretung der Pentruder-Produkte. Heute sind wir ein auf Hochleistungs-Wandsägen, sowie das Gebiet der Betonbohrund Sägetechnik spezialisiertes und in dieser Branche weltweit führendes Unternehmen. Langjährige Erfahrung, Qualitätsprodukte, Innovationen und ein umfassendes Anwendungswissen durch grösstmögliche Kundennähe zeichnen die HYDRO-TEC aus.

34

architektur &design

Zu unserer Produktpalette gehören Hochfrequenz Wandsägen, Hydraulische Wandsägen, Seilsägen, Kernbohrsysteme, Betonpress-Systeme, Fugenschneider, Diamantwerkzeuge, wie Diamantsägeblätter und Diamantbohrkronen sowie Industriesauger. Alle unsere Produkte erfüllen höchste Qualitätsansprüche, und zwar dauerhaft, so dass Sie sich auf die Eigenschaften unserer Produkte und auch auf unsere Kostenkalkulationen langfristig verlassen können. Übrigens: Wir bieten regelmässig Vorführ- und gebrauchte Geräte zum besonders fairen Preis an. Werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Angebote, vielleicht finden Sie hier das passende Schnäppchen bei den Diamantbohrkronen! All unsere anderen Produkte wie Wandsägen, Kernbohrsysteme,

Grabenweg 12 5600 Lenzburg

Bearbeitungsmaschinen + Diamantwerkzeuge

Telefon 062 892 90 00 Telefax 062 892 90 04 www.hydro-tec.ch info@hydro-tec.ch


50144

HYDRO-TEC Schweiz GmbH Grabenweg 12 CH-5600 Lenzburg

Telefon + 41 (0) 62 892 90 00 Telefax + 41 (0) 62 892 90 04

administration@hydro-tec.ch www.hydro-tec.ch

architektur 35 &design


Wir produzieren und reparieren s¬Glasduschen s¬Treppen und Geländer s¬Schaufenster s¬Glashandel /nach Mass oder ganze Originaltafeln s¬Abholservice s¬Lieferung an unsere Kunden s¬Allgemeine Glasreparaturen

Produkte in der Übersicht: s¬Sicherheitsglas, Bearbeitung und Verkauf s¬ESG, VSG, Panzerglas und Brandschutzglas s¬Isolierglasproduktion s¬Spiegel nach Kundenwunsch / Zierspiegel s¬Ganzglastüren, Schiebetüren s¬Dachverglasung s¬Handel und Montage von Balkonverglasungen s¬Küchenrückwände

glas koller | lädelistrasse 26 | 6003 luzern tel. 041 240 05 28 | fax 041 240 70 03 www.glaskoller.ch | info@glaskoller.ch 50113

50136

Wir realisieren Ihre Träume. Für Neubauten, Renovationen und Kostenermittlungen. Auch als Generalunternehmung für Gesamtkonzepte. Baumanagement AG

36

architektur &design

Einsiedlerstrasse 535 • 8810 Horgen

Telefon 043 244’12’60

Fax 043 244’12’61 • www.continium.ch


50143

Ihr Spezialist für T errassen Te und Gartensitzplätze!

Zweifel T errazza AG Terrazza Mühlenenstrasse 8 Tuggen 8856 T uggen ggen SZ T 055 465 15 25 www.zweifel-terrazza.ch www .zweifel-terrazza.ch azza.ch Öf fnungszeiten Öffnungszeiten Freitag Montag bis Fr eitag g 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr

Samstag Dur chgehend von 9 bis 14 Uhr Durchgehend

architektur 37 &design


Terrassen: Individuelle mm Schmuckstücke mit höchster Qualität m Wir verbringen viele schöne Stunden auf unserer Terrasse. Sie ist Grillstelle, erweitertes Wohnzimmer oder auch mal Frühstücksraum. Klar, dass wir bei der Gestaltung dieses zentralen Ortes nichts dem Zufall überlassen wollen. Die Zweifel Terrazza AG Tuggen plant und realisiert Ihr Schmuckstück und setzt höchste Standards was Qualität, Kreativität und Individualität betrifft. Der führende Spezialist für hochstehende Terrassengestaltung um den Zürichsee zaubert Ihnen eine unverwechselbare Wohlfühloase in Ihr Heim. Mit fundiertem Wissen, Erfahrung und viel Liebe zum Detail plant das Unternehmen aus Tuggen Ihre Terrasse und setzt sie nach Ihren Vorstellungen um. Denn das ist eine der Stärken von Zweifel Terrazza, nämlich die Realisierung individueller Wünsche: «Wir setzen unseren Kunden keine vorgefertigten Pläne vor, sondern nehmen ihre Ideen und Wünsche auf und setzen sie so um, dass am Schluss eine individuelle Terrasse entsteht, die sich in die Umgebung einfügt und zu den Besitzerin passt», so Thomas Hornung, Geschäftsführer von

38

architektur &design

Zweifel Terrazza. Wie man am besten vorgeht, um die eigene Traumterrasse zu realisieren, erfahren Sie hier. Gemeinsam zum Ziel Fragt ein Kunde bei der Zweifel Terrazza an, um eine Terrasse zu realisieren, besteht der erste Schritt für die Spezialisten darin, vor Ort eine Bestandsaufnahme vorzuneh-

men. Danach setzen sich die Planer und Landschaftsarchitekten zusammen, um unter Einbezug verschiedener Parameter wie die räumliche Einteilung und Ausrichtung, Lage, Lichteinfall sowie durch persönliche Gespräche mit dem Kunden ein individuelles Konzept zu kreieren: «Gemeinsam mit dem Kunden entwickeln wir ein Konzept, das Nutzen, Ästhetik und in-


Schaugarten eine grosse Auswahl an verschiedenen Marken. «Wir haben führende Möbelmarken wie RODA, Egos Paris, Fischer Möbel, Schaffner und Gloster im Sortiment. Zudem sind wir Premiumhändler des bekannten Schweizer Traditionsunternehmens GLATZ, die für höchste Qualität in Sachen Sonnenschutz bekannt sind», erklärt Thomas Hornung.

dividuelle Wünsche verbindet», führt Thomas Hornung weiter aus. Um den Konzepten auf dem Papier Leben einzuhauchen, können die Kunden im 2500 m2 grossen Schaugarten von Zweifel Terrazza in Tuggen verschiedene Terrassensituationen 1:1 anschauen. Aus einem breiten Sortiment an wesentlichen Terrassenelementen wie Bodenbelag, Pflanzen, Gefässe oder Accessoires kann der Kunde seine Favoriten bestimmen. Und auch was die Ausstattung wie Lounges, Esstische, Gartenstühle oder Sonnenschutz betrifft, findet man im

Unverwechselbare Gemütlichkeit Nach der Planung und der Auswahl der Materialien beginnt die Umsetzung vor Ort. Die Spezialisten von Zweifel Terrazza bauen die Terrasse unter Aufsicht des Projektleiters von Grund auf neu oder gestalten bestehende Situationen geschickt um. Jede Terrasse erhält ihren ganz eigenen Stil, sei es durch Materialien und Elemente wie Stein, Kies, Holz und Wasser oder durch stimmige Beleuchtungskonzepte. Für die Haltbarkeit und dauerhafte Schönheit der Terrasse ist die Materialwahl von grosser Bedeutung. Bei der Zweifel Terrazza erhält der Kunde deshalb neben der professionellen Beratung auch wertvolle Tipps für den richtigen Umgang.

Der Rundum-Service für Ihre Terrasse Nach erfolgreicher Realisierung der Terrasse ist jedoch der Service noch nicht abgeschlossen. «Wir bieten unseren Kunden den Rundum-Service, damit sie ihre Wohlfühloase lange geniessen können», verspricht Thomas Hornung. So übernehmen die Profis gerne die fachmännische Pflege der Pflanzen auf der Terrasse und des Bodenbelages sowie den Unterhalt des Bewässerungssystems oder Wasserspiels. Spielen auch Sie mit dem Gedanken, eine neue Terrasse zu bauen oder eine bestehende umzugestalten? Zweifel Terrazza realisiert auch Ihren Terrassentraum und gestaltet ein individuelles Schmuckstück, das zum Verweilen einlädt, Ihnen unvergessliche Grillabende bereitet und Ihr Wohnzimmer stilvoll erweitert. Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

D D Zweifel Terrazza AG Mühlenenstrasse 8 8856 Tuggen SZ Telefon 055 465 15 25 www.zweifel-terrazza.ch

D

architektur 39 &design


Urbane Objekte

Licht Eule

Abfallhai

««unsere unseree Produkte Produkte verbreiten

Äst Ästhetik thetik im m Alltag Alltag» g» Unsere Abfallbehä Abfallbehälter älter überzeugen mit Design n und Beständig Beständig-keit. Trockengeschliffener Trock kengeschliffener Edelstahl, Vandalen Vandalen sicher, sicher, wartungsarm, m, langlebig und eine garan garantierte ntierte Kostenersparnis. Kostenersparnis. Bedienerfreundlich Bed dienerfreundlich und Praktisch, ch, im Innen- wie Aussenbereich. auch im A ussenbereich.

LichtEule Licht Eule®

L Lebensdauer, hohe Energieeffizienz Überzeugend: Lange Lebensdauer, und geringer gering ger Wartungsaufwand. Wa artungsaufwand. Mit hohem h Wirkungsgrad und stark s Wirkungsgrad reduziertem Energieve rbrauch sorgen die LED -Leu uchten der Brüco Swiss AG für eine umweltumweltEnergieverbrauch LED-Leuchten freundliche e, effiziente und qualitativ ho ochwertige Beleuchtung. freundliche, hochwertige

UrbaneObjekte U rban neObjekte

Wenn Wenn es um das Aufwerten des StadtStad dt- und Ortsbildes geht, sind wir die richtigen Partner. Partner. Schön, Sc chön, praktisch, langlebig und u wirtschaftlich die müssen d ie Urbanen Objekte sein. Wir Wir erstellen unter anderem flexible Banksyssowie teme sowi e Trinkbrunnen Trinkbrunnen und gehen individuell ndividuell auf Kundenwünsche Kundenwünsche che ein.

Besuchen Si Sie ie uns:

facebook.com/abfallhai facebook.c com/abfallhai www www.bruco.ch w.bruco.ch

Brüco Swiss A AG Riedgrabenstrasse 16 CH-8153 Rümlang g T Tel el +41 (0)44 818 84 4 84 50124

50124


©2012 mad-brandcare.com

Jetzt auch in der

Romandie

Fürs Saugbaggern: Zur Nummer 1 in der Schweiz! Schneller Durch die eindrückliche Effizienz unserer Saugbagger sparen Sie im Vergleich zum Handaushub oder anderen Alternativen bis zu 60% Zeit.

Sicherer Weder Baumwurzeln noch Pflanzen oder umliegende Versorgungsleitungen werden bei unserem staubfreien Einsatz beschädigt.

Günstiger Sie sparen Zeit und Geld dank unserer Leistungsstärke, der Schonung Ihrer Ressourcen und dem Wegfall kostenintensiver Beschädigungen.

Überzeugen Sie sich selbst, wie Sie mit Etraxa Ihren Aufwand reduzieren können. Als grösster unabhängiger Schweizer Dienstleister stehen wir an 10 Standorten mit über 15 Jahren Erfahrung rund um die Uhr für Sie bereit.

24h-Hotline: 0840 701 701 www.etraxa.com 50139


Sanierungen mit Wärmepumpen auch im Mehrfamilienhaus In Gebäuden jeglicher Art Von Einfamilienhäusern, mehrgeschossigen Wohnbauten und Wohnsiedlungen über Büro-, Gewerbe- und öffentlichen Gebäuden sowie Sportstätten und Kultureinrichtungen bis hin zu Produktions- und Lagerhallen, Gewächshäusern, Infrastruktureinrichtungen usw. – Swisstherm bietet ein Lieferprogramm für sämtliche Gebäudetypen an.

Split-Verdampfer auf Garagendach nahezu geräuschfrei, Werte kleiner 33 dB.

Die Bandbreite der verschiedenen Bauweisen mit oder ohne spezieller Wärmedämmung – vom Passivhaus/Niedrigenergiehaus über die Bauweisen der letzten Jahrzehnte bis hin zu alten Burgen – ist universell. Für jedes Gebäude muss deshalb die Wärmepumpenanlage individuell ausgelegt werden. Swisstherm bietet für alle Gebäudearten die passende Technologie und das bestgeeignete Gerät. Eine möglichst umfangreiche Wärmedämmung ist aber bei jedem Gebäude empfehlenswert, um den Wärmebedarf und somit den Energieeinsatz und die Umweltbelastung zusätzlich zu senken.

Beispiel Mehrfamilienhaus: Ersatz eines 60-kWÖelkessels durch zwei Innengeräte mit je 25 kW Heizleistung, Ölverbrauch 12000 Liter. 0

Energiesparend, kostengünstig, zukunftssicher und umweltschonend – das sind die wesentlichen Eigenschaften, durch die sich eine moderne und fachgerecht installierte Wärmepumpe auszeichnet. Beim Heizen, Kühlen und zur Warmwasserbereitung bieten Swisstherm-Wärmepumpen entscheidende Vorteile. Und das System ist denkbar einfach: Die Wärmepumpe nutzt Umgebungswärme, welche in den natürlichen Wärmequellen Luft, Wasser und Erdreich gespeichert ist. Diese Umweltenergie ist zum grössten Teil Sonnenenergie, aber auch Wärme aus dem tiefen Erdinneren. Diese erneuerbaren Energien werden durch eine ausgereifte Technik von einem niedrigen auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und so für 3 Heizzwecke einsetzbar gemacht.

42

architektur &design

Luft-Wasser-Wärmepumpen in Splitbauweise mit bis zu 100 kW Leistung Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe sollte bis zu einer Höhe von 1000 m ü.M. eingesetzte werden. Luft-Wasser-Wärmepumpen können in verschiedenen Leistungsgrössen geliefert werden. Die Aussenluft wird mittels Ventilator durch den getrennt aufgestellten Verdampfer der Wärmepumpe geblasen. Die Split-Luft/WasserWärmepumpen von Swisstherm bieten den Vorteil, dass die Wärmepumpe (Kompressor, Kondensator, Elektronik) im Gebäude und damit vor Witterung geschützt untergebracht ist. Weiter können allfällige Servicearbeiten im Winter bequem und sicher durchgeführt werden. Die Wärme wird in unmittelbarer Nähe der bestehenden Wärmeverteilung (Radiatoren oder Fussbodenheizung) erzeugt und so ohne Verluste abgegeben werden. Bei Split-Anlagen sind die Verdampfer mit den extrem geräuscharmen Axialventilatoren ausgerüstet. Sie werden im Freien aufgestellt. Die Verbindung erfolgt mittels

Kältemittelleitungen, aufwendige Luftkanäle entfallen. Minimalste bauliche Massnahmen am Gebäude. Frostschäden entfallen gänzlich, weil das Kältemittel im Verdampfer auch bei längerem Stillstand der Anlage nicht einfrieren kann. Aufstellung Split-Verdampfer Die Aufstellung hat so zu erfolgen, dass der Luftstrom an keiner Seite behindert wird. Maximal an einer Seite an einer Mauer mit möglichst 1 m Mindestabstand, Abstand oberhalb mindestens 3 m. Die Aufstellung in einer Senke ist zu vermeiden. Die Entfernung von der Wärmepumpe zum Split-Verdampfer beträgt üblicherweise bis zu 10 m (waagrecht), eine Erweiterung bis 20 m ist möglich. Die max. Höhendifferenz (VD oben) beträgt 10 m bzw. nach Rückfrage im Werk bis 20 m. Die Entfernung der Wärmepumpe zum Splitverdampfer bzw. die Höhendifferenz sollte so kurz wie möglich gehalten werden. Der Verdampfer ist mit einer vollautomatischen Heissgas-Abtaueinrichtung ausgestattet. Für den Ablauf des anfallenden Kondensatwassers ist ein frostsicherer Abfluss vorzusehen oder ein Kiesbett unter dem Verdampfer zu erstellen, dass das Abtauwasser versickern kann. Split-Anlagen eignen sich für jegliche Leistungen und Arbeitstemperaturen Swisstherm Split WPs sind bis zu 75 Grad Vorlauftemperaturen lieferbar, also auch 3 ideal für Lufterhitzer und ältere Radiatorenheizungen.

Swisstherm AG Hauptsitz Mittelland Badweg 2–5 5103 Wildegg Telefon 062 887 10 00 www. swisstherm.ch info@swisstherm.ch


50110

Ein Programm für alle Fälle: · Modernste Wärmepumpentechnik · Thermische Solarkollektoren · Photovoltaik Komplett-Anlagen

Nutzen Sie jeden Sonnenstrahl!

ait Schweiz AG · www.alpha-innotec.ch Industriepark 6246 Altishofen Tel.: 062 748 20 00

ch. de la Venoge 7 1025 St-Sulpice Tel.: 021 661 31 43

Via alla Torre 2 6850 Mendrisio Tel.: 091 646 08 81

EI N E M A R K E D ER SCH U LT H ES S G R O U P

So wird Heizen auch optisch zum Vergnügen! Alpha-InnoTec Wärmepumpen setzen immer wieder neue Trends in Sachen Optik. Prominentestes Beispiel dafür sind die Luft/Wasser-Wärmepumpen zur Aussenaufstellung. Wärmepumpen zur Aussenaufstellung sind zum Teil extremen Witterungsbedin-

Schöner Heizen – aussen aufgestellte Wärmepumpe von Alpha-InnoTec.

gungen ausgesetzt. Deswegen werden die Gehäuse der Alpha-InnoTec-Geräte einer speziellen Behandlung unterzogen und sorgfältig pulverbeschichtet. Das Ergebnis ist eine äusserst korrosionsbeständige Verkleidung, die jedem Wetter trotzt. Die Wärmepumpe wird zur Skulptur Durch die moderne Formgebung, die man in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Design der Fachhochschule Coburg entwickelt hat, machen die aussen aufgestellten LWA Wärmepumpen auch vor Villen und modern gestalteten Häusern eine gute Figur. Kurz gesagt: Die Wärmepumpe wird zur Skulptur! Gerade für den Premiummarkt im Renovierungsbereich ist dies ein mitentscheidendes Argument, sich von der teuren Ölheizung zu trennen und auf eine sparsame Luft/Wasser-Wärmepumpe zur Aussenaufstellung umzusteigen.

Vertrauen Sie dem Marktführer Als Marktführer konzentriert sich Alpha-InnoTec Schweiz seit Jahren ausschliesslich auf die Beratung und den Verkauf von Wärmepumpen- und Solarsysteme. Erfahrene Fachberater im Verkauf, Technik und Kundendienst stehen umweltbewussten Interessenten mit Rat und Tat zur Seite.

ait Schweiz AG Industriepark · 6246 Altishofen www.alpha-innotec.ch info@alpha-innotec.ch Telefon 062 748 20 00 Telefax 062 748 20 01

architektur 43 &design


Das Dolder Grand feiert seinen fünften Geburtstag seit der Wiedereröffnung

Es ist ein Jubiläum, das an eine der aufsehenerregendsten Renovierungen in der Schweizer Hotellerie erinnert. Nach vier Jahren Umbau und Renovierung erhielt Zürich am 3. April 2008 eines seiner Wahrzeichen zurück. Seither hat das Luxushotel neue Geschichte geschrieben mit prominenten Gästen wie Hillary Clinton oder Leonardo DiCaprio und sich wieder in der internationalen Luxushotellerie positioniert. Ende März 2008, wenige Tage vor der Inbetriebnahme des neuen Dolder Grand, kamen in den Tagen der offenen Tür 12000 Menschen auf den Adlisberg, um das neue City Resort von Zürich zu besichtigen. Nicht nur lokal und national war das Interesse gross. Weltweit wurde über das von Foster and Partners renovierte Hotel berichtet. So zeichnete das renom-

44

architektur &design

mierte britische Magazin «Wallpaper» das Dolder Grand mit dem Award «Best New or Renovated Hotel» aus. Vom amerikanischen ForbesTraveler.com wurde das Luxushotel in der Liste der «World’s 50 Best New Hotels» geführt und von «Condé Nast Traveler» in der «Hot List 2009», der Liste der weltweit besten neuen Hotels. In den Schweizer Hotelratings steht es bei den Stadthotels an erster Stelle. Die renommierten Londoner Architekten Foster and Partners haben das zum Teil unter Denkmalschutz stehende historische Hauptgebäude des Dolder Grand mit den Errungenschaften moderner Architektur verbunden. Alle nach 1899 errichteten Annexbauten wurden abgerissen. Zwei moderne Gebäudeflügel, der Spa Wing und der Golf Wing, schmiegen sich an das Hauptgebäude.

Markante Errungenschaften Was zieht die Gäste ins Dolder Grand? Ob aus der Schweiz selbst, Russland, dem arabischen Raum oder den USA – Gäste schätzen die erhöhte Lage zwischen pulsierender City und belebender Natur sowie den herrlichen Blick auf die Stadt Zürich, den See und die Alpen. In den vergangenen Jahren hat Heiko Nieder’s überraschende Gourmetküche im The Restaurant Aufsehen erregt. Inzwischen ist es mit 18 Gault-Millau-Punkten und 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet. Ebenfalls mehrfach ausgezeichnet ist der exklusive Spa-Bereich auf 4000 Quadratmetern. Salvador Dalí, Henry Moore, Camille Pissarro: Seit der Wiedereröffnung bereichern über 100 namhafte Kunstwerke aus der Privatsammlung von Mehrheitsaktionär Urs E. Schwarzenbach die Räumlichkeiten des Zürcher Luxushotels. Als wohl markantestes Stück thront Andy Warhols elf Meter breites «Big Retrospective Painting» über der Reception. Hillary Clinton, Leonardo DiCaprio und ein Hollywoodfilm Seit der Wiedereröffnung ist das Dolder Grand wieder Treffpunkt für Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Wirtschaftsveranstaltungen und rauschende Bälle beleben das traditionsreiche Haus. In den vergangenen fünf Jahren haben sich zahlreiche Prominente ins Gästebuch eingetragen. Diskretion und Zurückhaltung, wenn es um diese Gäste geht, steht im Dolder Grand an erster Stelle. Trotzdem lassen sich die Namen von Persönlichkeiten nennen, die in offizieller Mission im Hotel waren oder sich so wohl fühlten, dass sie sich ungeniert durch die Hotelgänge bewegten. Bei hohen politischen Besuchen


«The Girl with the Dragon Tattoo» sogar selbst prominenter Schauplatz in einem Hollywoodstreifen. Schon seit 1899 gehen Besuche von Persönlichkeiten in die Geschichte des Dolder Grand Hotel ein. Dazu gehören Henry Kissinger, Winston Churchill, Nelson Mandela, Albert Einstein, Liz Taylor und Luciano Pavarotti. City Resort der Luxusklasse: Im Dolder Grand treffen sich – wie einst – Menschen mit Sinn für Genuss, Exklusivität und Erholung.

wurden im Luxushotel entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen. So als Hillary Clinton zwischen der Türkei und Armenien vermittelte. Bei der Vergabe der Fussball-Weltmeisterschaften logierten beide Gewinner im Dolder Grand, die Delegation um den Emir von Katar wie auch die russische Delegation. Präsident Putin reiste dazu kurz für eine Medienkonferenz an. Der Dezember 2010 war ohnehin von bedeutenden Gästen geprägt: Bill Clinton, Prinz William und David Cameron kamen alle zu Meetings ins Luxushotel. Leonardo DiCaprio fühlte sich bei seinem Aufenthalt so wohl, dass er sich die Zeit nahm, in Ruhe durch die Hotelgänge zu spazieren, die Lobby zu erkunden und wie jeder andere Gast auch das Spa zu nutzen. Das Dolder Grand wurde in David Fincher’s

The Dolder Grand Kurhausstrasse 65 · 8032 Zürich Switzerland Telefon +41 44 456 60 00 Telefax +41 44 456 60 01 info@thedoldergrand.com www.thedoldergrand.com

architektur 45 &design


Über Nilan

CH-Unternehmen, Erfinder von Wärmepumpen Nilan entwickelt und produziert energiefreundliche und umweltschonende Lüftungs- und Wärmepumpenlösungen höchster Qualität, die bei niedrigem Energieverbrauch für ein gesundes Raumklima sorgen. Stets auf neuestem Entwicklungsstand Unser Augenmerk war und ist stets darauf gerichtet, auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklung zu sein, um einige der energiesparendsten Lüftungsgeräte und Wärmepumpen produzieren zu können, die es am Markt gibt. Die ersten zaghaften Schritte unternahm Nilan als Antwort auf die Auswirkungen der Ölkrise und den daraus neu entstandenen Bedürfnissen im Bausektor. Bedingt durch die Krise wurde begonnen, Gebäude zu isolieren, um Energie zu sparen. Dies wiederum schuf einen Bedarf an Lösungen, die angesichts der immer besser abgedichteten Gebäude ein gutes und gesundes Raumklima sicherstellen konnten – eine Herausforderung, die Nilan zu meistern wusste. So war es damals, und so ist es noch heute. Unsere Lösungen sind Lösungen für die Zukunft. Sie reduzieren Ihren Energieverbrauch und leisten damit einen Beitrag zum Umweltschutz. Gleichzeitig gehören unsere Geräte dank der ihnen zu Grunde liegenden Technologie zu den modernsten der Welt. Gesunde Luft – gesundes Klima Nilan sorgt nicht nur für ein gesundes Raumklima, sondern auch für eine gesunde Umwelt. Wir sind der festen Überzeugung, dass im Kampf gegen die Klimaveränderungen Jeder Verantwortung übernehmen muss. In diesem Kampf wollen wir eine Vorreiterrolle einnehmen und uns in die Umweltdebatte einbringen. Umweltbewusst zu handeln, ist eine unserer Grundsäulen. Daher sind nicht nur unsere Lösungen umweltfreundlich, sondern auch unsere Produktion. Das heißt, dass wir umweltfreundliche Materialien verarbeiten und auf Wiederverwertung und Abfallminimierung setzen. Darüber hinaus

46

architektur &design

sind wir ständig bestrebt, bei der Entwicklung unserer Produkte eine immer bessere Energieoptimierung sicherzustellen. Geschäftsgrundlage Unser unternehmerisches Handeln stützen wir auf eine einfache Philosophie: «Um die bevorzugte Wahl unserer Kunden zu werden, müssen wir aus gesamtökonomischer Sicht der beste Wertschöpfer am Markt sein. Eine kurze Amortisationszeit über niedrige Betriebskosten und eine lange Lebensdauer bildet die Voraussetzung dafür, dass wir die gesamtökonomisch besten Geräten anbieten können. Der Schlüssel um dies zu erreichen ist, unserer festen Überzeugung nach, die Qualität.» Das Versprechen einer optimalen Lösung Ihre Bedürfnisse bilden den Kern unserer Arbeit, und wir glauben daran, dass sich das Ziel durch intensiven Dialog erreichen lässt. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Sie nicht nur ein Gerät erhalten, sondern auch eine Lösung. Wir gehen bei allen Projekten, an denen wir beteiligt sind, gründlich zu Werke. Wir betrachten ein Projekt erst als abgeschlossen, wenn alles läuft wie geplant und wir sicher sein können, dass wir uns von Ihnen mit einer optimal funktionierenden Lösung verabschieden. Der Name Nilan steht für das Versprechen, Ihnen eine für Ihre Bedürfnisse maßgeschneiderte Lösung zu liefern – weder mehr, noch weniger. Und dieses Versprechen gedenken wir zu halten. Aus diesem Grund richten sich Lüftungsgeräte und Wärmepumpen von Nilan auch stets nach den Marktbedürfnissen, den gesetzlichen Vorgaben und neuen Energieanforderungen. Wir sehen nur Lösungen und Möglichkeiten Vielleicht ist es den Mund zu vollgenommen, zu sagen, dass alles machbar ist. Aber im Falle von Nilan ist das nahe dran. Wo andere nur Grenzen sehen, sehen wir Möglichkeiten und nicht zuletzt Lösungen.

Diese Fähigkeit, unsere Kompetenzen anzupassen und auszunutzen, hat uns seit der Firmengründung unsere Existenz gesichert und wir glauben weiterhin daran, dass dies der Weg nach vorne ist. Wir sind Teil eines Marktes, der sich ständig verändert und entwickelt. Nur wenn wir uns den sich auftuenden Möglichkeiten stellen und pro aktiv mit diesen arbeiten, können wir unseren Kunden Geräte bieten, die auch in 30 Jahren noch funktional und zeitgemäß sind. Und das tun wir. Umweltschutz im Fokus Bereits seit dem ersten Tag unseres Bestehens liegt es uns sehr am Herzen, unseren Kunden Lüftungsgeräte und Wärmepumpen zu bieten, die nicht nur für ein gesundes Raumklima sorgen und durch Wärmerückgewinnung Heizkosten senken helfen, sondern auch der Umwelt nützen. Diese Ausrichtung haben wir beibehalten, weil wir der Überzeugung sind, dass wir alle für die Zukunft unseres Planeten Verantwortung tragen. Energieoptimierung ist keine Zusatzoption, sondern in unseren Augen und damit auch für unseren Geräten eine Notwendigkeit. Davon profitieren sowohl Sie als auch die Umwelt. Wir sind der Überzeugung, immer besser werden zu können, wenn es darum geht, die Existenz unserer kommenden Generationen zu sichern. Dies bedeutet unter anderem, dass wir jetzt handeln, und nicht, wenn es zu spät ist. Eine proaktive und langfristige Strategie und Ansätze sind der Weg nach vorn. Hinzu kommt die Notwendigkeit, von einer Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu nachhaltiger Energie wie Sonnenwärme und Erdwärme überzugehen.

Nilan AG Schützenstrasse 33 · CH-8902 Urdorf Tel. 044 736 50 00 · Fax 044 736 50 09 info@nilan.ch · www.nilan.ch


50003

SPIELEND LE LEICHT EICHT ZU EINEM EINEEM GESUNDEN R AUMKLIMA RAUMKLIMA COMPACT C OMPAC T P + UVP B BY Y NILAN

Die perfekte e LLüftungslösung üftungslösung fü üf für ür IIhr hr zu Hause Gesundes Raumklima und das d Heizsystem Heizsystem in einer Einheit auf uf w weniger eniger als 0,55 m2? Nilan machtt es möglich! M Mit kompakten N ilan mach itt einer kompakt en Energiesparlösung Energiesparlössung für ihr Eigenheim. Das kompakte Compact Bedarf Warmwasser, kompakt e LLüftungszentralgerät üfftungszentralgerät C ompact P + UVP vvereint ereint ihren ihrren B edarf an W armwasserr, Wärmerückgewinnung, lüften, kühlen und heizen in einer kompakten Einheit, die einfach zu installieren und leicht zu bedienen ist. Das geprüfte und Passivhaus zertifizierte Gerät von Nilan gibt Ihnen die Sicherheit eines energieoptimierten Betriebes, hohe Qualität und lange Lebensdauer. Mehr Information finden Sie auf www.nilan.ch. Nilan AG Schützenstrasse 33 · CH-8902 Urdorf Tel. +41 44 736 50 00 · info@nilan.ch · www.nilan.ch

architektur 47 &design


Auch Holz braucht Luft zum Atmen Wohlfühlklima mit Wärme- und Feuchterückgewinnung.

Hoval HomeVent® von 40 – 500 m3/h Frischluft.

Moderne Häuser werden zunehmend besser wärmeisoliert und luftdichter gebaut, um Energie zu sparen. Überdie Gebäudehülle findet kaum noch ein Luftwechsel statt. In diesem Fall muss eine Komfortlüftung für die notwendige Frischluft sorgen. Hierbei gibt es aber entscheidende Unterschiede, welche sich vor allem in der Qualität des Raumklimas bemerkbar machen. Das HovalHomeVent® sorgt nicht nur für einen Wärmeaustausch beim Luftwechsel, sondern auch die Feuchtigkeit wird ausgetauscht. Vor allem während der Heizperiode leiden viele Bewohner unter zu trockener Luft. Doch auch Holz ist ein lebendiger Baustoff, der seinen Feuchtegehalt an das umgebende Raumklima anpasst. Komfortables Raumklima Bei hoher Luftfeuchtigkeit, wie sie in unseren Breiten im Sommer herrscht, nimmt das Holz Feuchtigkeit auf und dehnt sich

48

architektur &design

aus. Im Winter, wenn die Luftfeuchtigkeit sinkt, gibt auch das Holz die Feuchtigkeit wieder ab und zieht sich zusammen. Durch die unterschiedliche Beanspruchung können Risse im Holz und Fugen entstehen. Parkettböden werden in der Regel mit Dehnungsfugen verlegt, wodurch diese Schwankungen aufgefangen werden. Bei zu geringer Luftfeuchtigkeit können jedoch dennoch Verformungen, Risse und unerwünschte Fugen auftreten. Auch andere Holzbauteile wie zum Beispiel Dachbalken und Möbel sind vom Raumklima betroffen. Sobald die relative Raumluftfeuchtigkeit unter 30% sinkt, ist die Raumluft zu trocken für Mensch und Holz. Raumluftbefeuchter können die Luftfeuchtigkeit zwar erhöhen, es ist allerdings nicht möglich das Raumluftklima damit langfristig positiv zu beeinflussen. Werden die Räume über einen längeren Zeitraum zu viel befeuchtet, verschlechtert dies das Raumklima sogar. Schimmelbildung, Bakterien und Milben an Aussenwänden, Fensterrahmen, hinter Möbeln, in Teppichen und Matratzen und darauf zurückzuführende Gesundheitsbelastungen können die Folge sein. Automatische Wärme- und Feuchterückgewinnung Beim Lüften über Fenster wird viel Feuchtigkeit aus den Räumen abgeführt. Im Winter entweicht zusätzlich warme Luft durch die offenen Fenster. Die verlorene Wärme muss über die Heizung wieder zugeführt werden. Systeme mit Wärmerückgewinnung bieten Einsparpotential in Punkto Energie, jedoch führen solche Systeme in der Regel zu unverhältnismässig tiefer Raumluftfeuchtigkeit. Die einfachste und effizienteste Lösung für das Problem bietet die Komfortlüftung Hoval HomeVent®. Sie gewinnt neben der Wärme auch die Luftfeuchtigkeit zurück und sorgt somit ganzjährig für ein angenehmes Raumklima. Durch die Einhaltung einer für Mensch und Holz gesunden Raumtemperatur von 20 bis 22°C und einer Luftfeuchtigkeit, die zwischen 40 und 50% (im Winter 30 – 40%) liegt, kann den oben angeführten Erscheinungen entgegengewirkt werden. Beim Hoval HomeVent® pas-

siert das vollautomatisch und ohne den Einsatz von Strom verbrauchenden und hygienisch bedenklichen Raumluftbefeuchtern. Die Lösung Die verbrauchte und mit Feuchtigkeit angereicherte Luft (Abluft) wird aus den Nassräumen (Küche, Bad, WC, etc.) abgesaugt und zum Komfortlüftungsgerät Hoval HomeVent® geführt. Hier geht das Herzstück der Anlage seiner Arbeit nach – der Enthalpierückgewinner. Die Abluft wird hier auf die frische und im Winter kalte Aussenluft übertragen. Dabei werden bis zu 85% der Wärme und 86% der Feuchtigkeit zurückgewonnen. Der patentierte Enthalpierückgewinner spart also viel Energie und schafft ein angenehmes Raumklima. Hoval HomeVent® von 40 – 500 m3/h Frischluft Die dezentrale Anlageplatzierung im Schrank

Hoval AG General Wille-Strasse 201 8706 Feldmeilen Tel. 044 925 61 11 Fax 044 923 11 39 info@hoval.ch · www.hoval.ch

Die dezentrale Anlageplatzierung im Schrank.


50034


50134

50145

50

architektur &design


50026

Macht jede KĂźche mĂśglich.

www.siegenthaler-kuechen.ch


50027

at m o ut a . h c e s p a um te W

p rs e e r e m r D ä W mit

Gut erfunden: Dampfglätten statt Bügeln.

Entscheiden Sie sich für Schweizer Qualität: die Adora mit der Weltneuheit Dampfglätten. Die Adora SLQ WP ist der erste Waschautomat mit Wärmepumpentechnologie und zudem auch der erste, der die Wäsche mit Dampf entknittert – und zwar so gründlich, dass das Bügeln in den meisten

  facebook.com/vzug.ch

Fällen überflüssig wird. Erfahren Sie mehr über unsere einzigartigen Innovationen und unsere 100-jährige Geschichte unter vzug.ch


Erster Waschautomat mit Wärmepumpe gleichlich leise. Dank dem VAS erfüllen alle Waschautomaten Adora die erhöhten Anforderungen der SIANorm 181 und können somit bedenkenlos ohne zusätzliche bauliche Massnahmen in der Etagenwohnung eingesetzt werden. Mit dem Programm Milbenstopp werden die Milben und deren Allergene restlos entfernt. Allergiker gewinnen dadurch deutlich mehr Lebensqualität. Das vollfarbige TouchDisplay setzt neue Massstäbe bei der Bedienung bezüglich Einfachheit und sorgt zudem dafür, dass die Adora auch schön anzusehen ist. Für weitere Informationen zu den in Zug entwickelten und produzierten Waschautomaten: www.vzug.ch

Erstmals gelingt es einem Hersteller, die innovative und bewährte Wärmepumpentechnologie in einem Waschautomat einzusetzen. Das Wasser wird nicht nur mit einer herkömmlichen Heizung erwärmt, sondern neu mit einer energiesparenden, sehr effizienten Wärmepumpe. Die Adora SLQ WP passt sich beim Energieverbrauch den Wünschen an. Es besteht die Möglichkeit, zwischen drei verschiedenen EcoHybrid-Stufen zu wählen. Das Aufheizen des Wassers wird dann wahlweise nur mit Wärmepumpe (optimale Energieeffizienz), zum grössten Teil mit Wärmepumpe oder zu gleichen Teilen mit Wärmepumpe erfolgen.

Der Stromverbrauch reduziert sich so gegenüber herkömmlichen Waschautomaten erheblich und unterschreitet die beste Energieeffizienzklasse A+++ nochmals um 40%. Damit ist die Adora SLQ WP sehr sparsam und umweltschonend. Gut erfunden sind nebst dem Energiesparpotential auch weitere Pionierleistungen, die von grossem Nutzen sind. Die Weltneuheit Dampfglätten entknittert die Wäsche mit Dampf und zwar so gründlich, dass das Bügeln in den meisten Fällen überflüssig wird. Dieses Programm eignet sich vor allem für Hemden, Blusen oder T-Shirts. Das Vibration Absorbing System (VAS) macht den Waschautomat unver-

V-ZUG AG Industriestrasse 66 · 6301 Zug Telefon 041 767 67 67 Telefax 041 767 61 67 vzug@vzug.ch · www.vzug.ch

architektur 53 &design


Mundart spricht Ihre Sprache zum Chromstahl der Abdeckung. Diese kann durch den aufgesetzten Schiebetisch multifunktional genutzt werden und das Erscheinungsbild innert kürze wechseln. Wie bei einem kalten Vanilleeis mit heissen Beeren wechseln sich hier die Eindrücke nicht nur ab sondern ergänzen sich perfekt. Wir empfehlen dazu einen frisch gebrühten Kaffee, passend wiederum zum Namen der Küche und zum Gericht.

(Bild oben): Etwas puristisch muss man schon veranlagt sein um einen Kalbsbraten nur mit etwas Bratensaft und Rosmarinkartoffeln zu servieren. Jedoch kommt so die Qualität der hochwertigen Produkte erst richtig zur Geltung. Genauso verhält es sich auch mit der Küche «Beton». Mit diesem klar strukturierten und geradlinigen Material positionieren Sie sich als Individualist und zeigen das Material in seiner ursprünglichen Form. Die Rosmarinkartoffeln ergeben eine perfekte Ergänzung zum Fleisch genau wie die integrierten Hochschränke dem Blickfang der Kochinsel perfekt assistieren. Trotz der Schwere des Materials wirkt diese dank der schwebenden Konstruktion leicht und trotzdem kompromisslos. Im hinteren Bereich wird Raum für Kunst geschaffen und so die Symbiose zwischen Funktionalität und Design geschaffen. Wie bei einem perfekten Gericht.

54

architektur &design

(Bild unten): In einem guten Menu ergänzen sich heiss und kalt optimal und ergeben gesamthaft eine gelungene Kombination. In der Küche «Macchiato» ist dies genauso der Fall. Die warmen Holztöne der Fronten nehmen die Farbe des Bodens optimal auf und bilden einen Kontrast

Mundart Küchen – So individuell wie Sie «Die Küche ist Teil unserer Wohnkultur, ist Ausdruck von Lebensfreude und Lebensstils. Moderne Lebensformen, Einflüsse von verschiedenen Kulturen und der technische Fortschritt, prägen die Ästethik zeitgemässer Küchen.» Auf 500 m2 Ausstellungsfläche präsentieren wir über zehn individuell geplante und realisierte Küchenprojekte. Auszeichnend für die Mundart Küchen sind die persönliche Beratung sowie die Kreativität unserer Küchenplaner. Wir zeigen Mut zu Innovationen in der Planung als auch in der Wahl der Materialien. Trends wie Beton oder Schiffsstahl werden von unseren Kunden mit Begeisterung aufgenommen.


Mundart Haushaltgeräte – Kompetenz im Detail Weitere 250 m2 Ausstellungsfläche zeigen Ihnen die modernsten Haushaltgeräte von den renommierten Herstellern Miele, V-Zug, Electrolux, Siemens und Gaggenau. Neuste Technologien werden Ihnen präsentiert, bedienfreundlich, umweltbewusst und modern. Im Bereich der Haushaltgeräte verfügen wir über geschultes Fachpersonal welches das für Sie optimale Gerät, mit Ihnen zusammen, erörtert. Ganz auf Ihre Gegebenheiten, Ihre Familie und Ihre Wünsche abgestimmt. Sie finden an all unseren Geräten das NaturArt Label auf welchem die Energieeffizienz ausgewiesen wird. Be-

quem können Sie die Geräte vergleichen und so Ihren Beitrag zur Umwelt leisten. Das Label ermöglicht einen Vergleich über mehrere Marken hinweg. Gerne übergeben wir Ihnen pro Produktkategorie die Erklärung zur Bewertung der Geräte und die Berechnung Ihres Nutzens. Die Installation wird zum angenehmen Erlebnis und unterstützt die Vorfreude auf den neuen Helfer im Alltag.

Mundart Küchen + Haushaltgeräte AG Landstrasse 177 · 5430 Wettingen T 056 437 10 37 · F 056 437 10 30

www.mundart-kuechen.ch info@mundart-kuechen.ch www.facebook.com/ mundartkuechen

«Die schönste Sprache in der Küche: MUNDART.»

MUNDART KÜCHEN & HAUSHALTGERÄTE AG Landstrasse 177, CH -5430 Wettingen T +41 (0)56 437 10 37, F +41 (0)56 437 10 30 info@mundart -kuechen.ch

www.mundart -kuechen.ch www.facebook.com/mundartkuechen 50132

architektur 55 &design


Schulthess-Geräte: rundum überzeugend! Schulthess-Geräte sind intelligent konzipiert und überzeugen auf der ganzen Linie: schnelle Waschund Trockner-Programme, besonders leiser Betrieb, sparsamer Wasser- und Stromverbrauch, einfache Bedienung, Spezialtasten und attraktives Design machen die Spirit eMotion-Waschmaschinen und -Wärmepumpentrockner zum perfekten Team in jeder Waschküche. Die Schulthess Waschmaschinen und Trockner sind so konzipiert, dass sie das Leben einfacher machen. Zu diesem Zweck werden laufend Innovationen wie der Schmutzsensor, die 20°C Niedertemperatur-Taste oder das einzigartige Trocknerprogramm «petPlus», welches auf Tastendruck die Wäsche von Tierhaaren und Allergenen befreit, entwickelt.

Express-Programme für leicht verschmutzte Wäsche. Diese arbeiten bei Teil- wie auch bei Vollbeladung bereits ab 19 Minuten auf allen Temperaturstufen von 20°C bis 95°C. Dies gibt es so nur bei Schulthess. Der Umwelt zuliebe Schulthess-Geräte gehören zu den energieeffizientesten auf dem Markt. Sie werden vom Energy-Label regelmässig mit Bestnoten ausgezeichnet. Die Topmodelle sind auf Wunsch mit Warm- oder Regenwasseranschluss erhältlich. Damit nutzen Sie vorhandene Ressourcen. Bis zu 80% Strom lässt sich so mit der Verwendung des vorhandenen Warmwasserbestandes sparen. Es kann auch bedenkenlos Regenwasser anstelle von wertvollem Trinkwasser für das Waschen eingesetzt werden. «Weiches» Regenwasser ist kalkfrei und benötigt rund 20% weniger Waschmittel als hartes Wasser. Swissmade Schulthess bekennt sich seit jeher zum Produktionsstandort Schweiz. Die Geräte werden mit viel Stolz und Engagement in Wolfhausen im Zürcher Oberland entwickelt und produziert, sind robust gebaut und auf Langlebigkeit ausgerichtet: Wäschepflege mit Kompetenz.

Kurze Waschzeiten und Expressprogramme: in Rekordzeit saubere Wäsche Dank zwei leistungsstarken Heizstäben sind die Waschzeiten der Schulthess-Waschprogramme ausgesprochen kurz. Zudem bietet Schulthess

56

architektur &design

artLine: edles Design in der Farbe Anthrazit Mit der Schulthess «artLine» werden Waschmaschine und Wärmepumpentrockner auch in der exklusiven Ausführung «Anthrazit» angeboten. Die Anthraziten Geräte fügen sich optisch einwandfrei in die moderne Raumgestaltung ein und finden so ihren Platz in modernen Badezimmern in Etagenwohnungen.

Weitere Informationen unter: www.schulthess.ch

Schulthess Maschinen AG Landstrasse 37 CH-8633 Wolfhausen Telefon 0844 880 880


50122

SCHULTHESS Waschmaschinen Die schnellsten Waschprogramme für Ihr Zuhause

A+++

Die Schulthess-Geräte werden mit viel Stolz und Engagement in Wolfhausen im Zürcher Oberland entwickelt und produziert! Wir leisten unseren Beitrag, damit heutige und künftige Generationen in einer intakten Umwelt leben können. Schulthess steht für: • Schnelle Waschprogramme • Niedriger Strom- und Wasserverbrauch • Robuste Bauweise und Langlebigkeit • Sehr einfache Bedienung • Äusserst leise im Betrieb

Sie finden uns im Fachhandel oder unter www.schulthess.ch


50109

Qualität und Erfahrung über 50 Jahre – seit 1959

Always The Original

Verkauf, Reparaturen und Service Christen Waagen AG Badenerstrasse 634 8048 Zürich Telefon 044 432 17 20 Telefax 044 432 17 78


50051

Lรถsen Sie Verspannungen im Nu.



230 V, 13 A, Fi 30 mA

s inalls igin des Orig g n u l lu k c i ic ntw e Weiittere Diie

Baden Sie F in wohltuenden Farben

!

Ihr pri privates ivates W Wellness-Resort elllness-Res sort zu H Ha ause. Hause. Das erste und u einzige Whirl-Sys Whirl-System stem mit AquaPr AquaPressa essa Ef Effekt! ffekt! fekt! Sterne Ihr 5 Ster ne e Wellness-Resort Wellness-Resort zu Hause.

BADEWELL AG

Indu Industrie ustrie Nor Nord d

W Wassergrabe assergrabe 3

6210 Sursee

Tel: Tel: 041 925 5 00 00

info@badewell.ch

www www.badewell.ch .badewell.ch


Erholung vvom Alltag – Ferien in Ihrem Ihrem e Bad D er B adewell-Whirlpool A quaPressa ist ist Ihr Ihr W ellness-Resort zzu u Hause. Hause. Der Badewell-Whirlpool AquaPressa Wellness-Resort E ntspannen Sie Sie ssich ich iin n der der Wärme Wärme d es Wassers. Wassers. G eniessen S ie eine eine GanzGanzEntspannen des Geniessen Sie körpermassage, wann w immer Sie wollen. Und lassen Sie unterschiedliche edliche Farben auf sich wir rken. Verwandeln Verwandeln Sie jetzt zt Ihr Bad in eine Oase der Ruhe wirken. und des W ohlbefin ndens – mit AquaPr essa.. Wohlbefindens AquaPressa.

S A M A N TA

140

S Y N T YA

150

Grundausstattung – – – – – – – – –

Elektronische Elektr on nische Steuerung Steueru Das Steue Steuer-Paneel er-Paneel ist mit seiner flachen Designform esignform bedienen. Sie regulieren leicht zu b regulieren die WasserWasser Wassser- / Luftsysteme, d die Intensität der Massagen mit + / -, sowie Programmen: mit je 2 Pr ogrammen: Intervall und pulsierend. pulsierend. e Farblichttherap pie: Einzelfarben oder Farbintervall. Farbinterva all. lichttherapie:

7

1 Luxus-Badewanne 140/150 cm AquaPressa System m 46 Düsen 1 AquaPressa Wasserjets a 46 Luftdüsen / 46 Wasserjets AquaPressa-Ef e fekt, Einmalig: mit AquaPressa-Effekt, (W Wasser geräuscharm) geräuscharm m) (Wasser LED D-Spots à 8 Farben 1 Lichttherapie: 2 LED-Spots Elektronische Steueru ung mit Ausblasautomatik Elektronische Steuerung Wannenfüsse Gummi Gummi gelagert Wannenfüsse Überlaufgarnitur n chrom Ab- und Überlaufgarnitur chrom Fernbedienu ung Optional: Fernbedienung

3

AquaPressa: 4-Zonen Rückenbereich 1. AquaPr essa: 4-Zone en Rückenber reich AquaPressa: Armbereich 2. AquaPr essa: Armbe erreich AquaPressa: Sitzbereich 3. AquaPr essa: Sitzbe erreich AquaPressa: Beinbereich 4. AquaPr essa: Beinbe erreich AquaPressa: Fussbereich 5. AquaPr essa: Fussb ere eich 6. Farblicht -Therapie:: 2 Powerspots

Flüsterleise Flüster rleise Stellen Sie Stellen Sie d das as W Wasser-System asser-System a auf uf F Flüstermodus, lüstermodus, AquaPressa iist st der der Badewell-Whirlpool Badewell-Whirlpool A quaPressa ausgeausgessprochen prochen leise. leise. So So können können Sie Sie iin n Ruhe Ruhe Ihren Ihren Badespass geniessen. B adespass g eniessen.

1

Ab-/Ueberlauf-Garnitur 7. Design Ab-/Ueberla auf-Garnitur Wassereinlauf) (Option mit W assere e einlauf)

2

AquaPressa Aqu aPressa 4 Zonen Zonen R Rückenbereich ückenbereich m mitit 1 16 6L Luftuft- / W Wasserdüsen. asserdüsen. Sanft prickelnd wie Champagner oder S anft p rickelnd w ie C hampagner o der ttief ief wirkend wirkend w ie b ei einer einer S portmassage. S ie w ählen! wie bei Sportmassage. Sie wählen!


« Dr. Huan Dr. Huan Qingjun Qingjun Arzt A rzt für für T Traditionelle raditionelle Chinesische Medizin C hinesische M edizin ((TCM) TCM) Chinamed Zentrum C hinamed Z entrum Luzern L uzern

5

4 Farblicht-Therapie Farb licht-Therapie Geniesssen Sie die wohltuende Wirkung Geniessen Wirkung g der Power Power-Lichttherapie. Lichtth herapie. Baden Sie in einem Meer Mee er von wechselnden selnde en Farben.

6

Badewell Bad dewell AquaPressa AquaPressa Der Badewell Badewell-Whirlpool B Whirlpool AquaPr AquaPressa essa iist das erste und einzige e Whirl-System mit AquaPr ressa Ef fekt. AquaPressa Effekt. Mit A quaPressa verfügen Sie über dr e Möglichei AquaPressa drei keiten, keiten n, sich massieren massieren zu lassen: mit Luft-Jet, mit W assser-Jet oder punktuell mit einer Mischung M aus Wasser-Jet beide en. beiden.

Der Badewell-Whirlpool AquaPressa A AquaPr essa ver vereinigt einigt dr drei ei therapeutisch wirksame Ef Effekte ffekte fekte e iin n sich. sich. Mit M it W Wärme ärme u und nd M Massage assage lö lösen ösen sich Verspannungen Verspannungen im Handumandumdrehen. dr ehen. Die Farbtherapie kann helfen, das inner e Gleichg ewicht innere Gleichgewicht zu finden. Ihr gesamtes W Wohlbeohlbefi finden wir d spürbar gesteigert. gesteiigert. wird


50027

Bis er fliegen gelernt hat, braucht’s die Rega.

Jetzt Gönnerin oder Gönner werden: www.rega.ch


50140

sehfrische

Viele Sportlerinnen und Sportler sehen beim Ausüben ihrer Sportart zu wenig und mindern dabei ihr Wohlgefühl und ihre Sicherheit. Gerade beim Mountainbiken werden verchwommen wahrgenommene Trails leicht zum Unfallrisiko. Unsere Optik-Spezialisten beraten Sie gerne über den Einsatz und die Möglichkeiten von Sportbrillen mit und ohne Korrektur. Ihr Vorteil – optimale Sicht in jeder Situation. Entdecken Sie die grosse Auswahl an Sport- und Sonnenbrillen von Adidas. Hochwertige Qualitätsbrillen, die auch speziell mit korrigierten Gläsern, ganz auf den Träger zugeschnitten sind. Lassen Sie sich begeistern. – Wir freuen uns auf Sie.

Kühnis Brillen Altstätten Gerbergasse 1 Tel. 071 755 30 55

Buchs Bahnhofstr. 21 Tel. 081 756 26 76

Pizolpark Mels-Sargans Tel. 081 723 42 33

Appenzell Zielstrasse 19 Tel. 071 780 03 50

Gossau St.Gallerstr. 108 Tel. 071 385 63 60

Widnau Rhydorf-Center Tel. 071 722 16 72

architektur 63

&design www.kuehnis.ch


50133

K N A B R I W R E D T I M N E R SPA s n i Z % 6 , 1 s i b : m

te s y s s u n o B t i m Anlagekonto

64

architektur &design

h www.wirbank.c 47 947 Telefon 0848 9


Druckereizentrum

Hungerb端elstrasse 17 8500 Frauenfeld Telefon 052 720 82 60 Telefax 052 720 68 24 E-Mail: info@interpress.ch

f端r mehr Informationen

www.interpress.ch 50036


www.weissesroessli.ch

Wir pflegen verschiedene kulinarische Stilrichtungen. Für jeden Geschmack ausgewählte Produkte aus Küche und Keller zu vernünftigen Preisen. Eine der Spezialitäten ist natürlich die Pizza direkt vom heissen Stein. In der schönen Seegarten-Anlage mit eigenem Bootssteg verwöhnen wir Sie im Sommer gerne im Gartenrestaurant und in der Pavillon-Bar. Der See und die schöne Landschaft laden Sie zum Ver-

weilen ein. Die gemütlich-schöne Bar ist vom Apéro bis zum Schlummertrunk geöffnet. Bei geeignetem Wetter sind die Glas-Aussenwände des Wintergartenanbaus geöffnet und Sie können die Barterrasse «Natur pur» geniessen. Wählen Sie sich Ihr individuell eingerichtetes und sehr gemütliches Hotelzimmer aus. Die Zimmer verfügen über allen üblichen Komfort, TV, Direktwahltelefon, Minibar und teilweise Klimaanlage. Zum See hin haben Sie eine herrliche Aussicht auf den weiten Bodensee.

Bodenseehotel Minotel Weisses Rössli Hauptstrasse 69 · 9422 Staad Telefon 071 855 15 15 Telefax 071 855 15 18 info@weissesroessli.ch www.weissesroessli.ch

Ganzjährig 7 Tage die Woche von 06.30–24.00 Uhr geöffnet 66

architektur &design


50047

!"" "" "" ## !""

!"" "" !! !""

%& $ $ %&

''

&&&&& &&&

''

architektur 67 &design


130 Jahre

50152

S

P R I N G M Ö B E L A DIE KUNST DES W

G O H N E N S

The Natural Luxury Bed Collection

MÖBEL NACH MASS, RAUMGESTALTUNG UND INDIVIDUELLER INNENAUSBAU IN HÖCHSTER HANDWERKLICHER QUALITÄT

POLSTERMÖBEL DER SPITZENKLASSE IN STOFF ODER LEDER; KOLLEKTIONSMÖBEL ODER INDIVIDUELLE ANFERTIGUNGEN

Schön zu wohnen, ist gerade in unseren Zeiten ein wertvolles Stück Lebensqualität. Spring Möbel hat sich „Die Kunst des Wohnens“ zur Aufgabe gemacht und bereichert mit Erfahrung und Liebe zum Detail den Lebensraum von Freunden des gepflegten Wohnstils mit viel Ambience. Spring Möbel ist im Raum Bern exklusiver Vertriebspartner für VI-SPRING sowie TRECA de Paris-Komfortbetten. Spring Möbel AG – Ihr führendes Fachgeschäft für gepflegte, qualitativ hochstehende Inneneinrichtungen mit kompletter Raumgestaltung, Innenausbau und Einzelanfertigungen. Besuchen Sie unsere grosse Wohnausstellung.

MÖBEL AG

Seit 1883 im Dienste einer hohen Wohnkultur.

Spring Möbel AG · Kramgasse 69 · 3011 Bern · Tel. 031 311 29 19 · www.spring-moebel.ch Di.–Fr. 10.00–18.00 / Sa. 10.00–16.00


/ŶŶŽǀĂƟŽŶ͘ZĞŶŽǀĂƟŽŶ͘ Wenn Sie ein Home Fitness-Gerät zum Training motiviert, dann ist es RECLINE PERSONAL. Das Liegefahrrad resultiert aus wissenschaftlicher Forschung für eine optimale Haltung und perfekte Biomechanik. Dank VISIOWEB können Sie E-Mails bearbeiten, im Internet surfen, fernsehen oder Ihre Lieblingsmusik hören.

Designed by Antonio Citterio

Machen Sie den ersten Schritt, besuchen Sie uns auf www.technogym.com und informieren Sie sich über unsere Cardio-, Kraft-, und Bewegungsgeräte. Technogym Produkte und Services sind ausschließlich über den Direktvertrieb erhältlich Weitere Informationen und Prospekte erhältich bei: ‰aÉ ´¼±FÁ¼Œ+ÏV3a±…´¼±8´´a½¸V½ÀoÎÊ´´V,a†¡νÀ½f·ÎoÎoV8ÉνÀ½f·Îo—oV ~8†UŒmDn‰aÉ¡O| 50125


Recline Personal – Technogym Vom ergonomischen Punkt aus gesehen ist der Sitz des Recline Personal ausserordentlich innovativ: das Rückenpolster wurde in Zusammenarbeit mit Vitra und Antonio Citterio entworfen, es verkörpert den Stil und die Ausführung von Vitra’s neuem ID Stuhl Konzept. Diese Lösung kombiniert Ergonomie und Design und macht das Recline Personal zur perfekten Ergänzung für die private wie berufliche Umgebung. Vom Trainingspunkt aus gesehen ist das Recline Personal einfach und interaktiv zu bedienen, dank der Integration mit dem Wellness System, der Software von Technogym die erlaubt, durch einen portablen Schlüssel das Gerät direkt von einem Trainingsprogramm aus zu aktivieren und die Daten in einem Webportal zu sichern, auf welches man weltweit Zugriff hat. Das Bewusstsein über die Vorteile der körperlichen Aktivität hat sich weit verbreitet und das tägliche Training ist für immer mehr Menschen zu einem Teil des heutigen Lebensstil geworden. Die Möglichkeit des Trainings zu Hause oder im Geschäft ist die perfekte Lösung für Personen mit Zeitmangel oder für solche die die Privatsphäre zu Hause bevorzugen. Diese Ansprüche haben Technogym dazu bewogen, die Personal Linie in Kombination mit Design und Praktik zu entwickeln und Design-Möbel für die körperliche Aktivität zu Hause, im Hotel oder im Geschäft zu kreieren.

Das neue Trainingsbike welches mit der Erfahrung von Technogym und dem Design von Antonio Citterio fusioniert, das Recline Personal, ist die letzte Ergänzung der Technogym Personal Linie, in welcher bereits das Kinesis, das Designgerät mit mehr als 200 Ausführungsmöglichkeiten für Kraft, Flexibilität und Gleichgewicht und das Run Personal, das exklusive interaktive Technogym Laufband, enthalten sind. Recline Personal ist das erste Trainingsbike welches dank des integrierten Visioweb

70

architektur &design

Display mit dem Internet verbunden ist. Ein intuitiver touch screen mit einfachen visuellen Applikationen erlaubt Ihnen Ihre emails zu überprüfen, oder sich während man online die Lieblings-Websites oder sozialen Netzwerke abruft, zu entspannen. Der Visioweb Bildschirm kann ebenfalls zum Fernsehen benutzt werden, man hat Zugriff auf das iphone und er beinhaltet selbstverständlich eine grosse Auswahl von Trainingsprogrammen.

exclusive distributor for Switzerland FIMEX Distribution AG Werkstrasse 36 3250 Lyss (BE) Telefon 032 387 05 05 Telefax 032 387 05 15 info@fimex.ch www.technogym.com


architektur 71 &design


 

Keramik in schönster Vollendung 

  



















 

































 





 







 



 

 



 





 





 

 

  









 

 

 

Pienza, die Stadt der Kunst, der Kultur. Seit kurzem kann sieauf die Patenschaft der UNESCO zählen. Unter dem Namen «Kulturell und künstlerisch wertvoll für die Menscheit», ist Pienza bekannt für ihre Denkmäler aber auch für ihre edlen handwerklichen Traditionen.  Zu den ältesten gehört mit Bestimmtheit die Kunst der Keramik Malerei.

 

















In unserem Betrieb wird diese seit vielen Generationen   weitergegebe     und       auch die Arbeitstechnik ist überliefert        und immer die gleiche.        Die Familie Sbarluzzi produziert Terracotta und Keramik. Alles sind aussergewöhnliche Stücke, die im Haus, auf der Terrasse aber auch im Garten, Büro, Bad, Eingang usw. ein besonderes Ambiente schaffen. Die For-







 



















men unterscheiden sich in der sorgfältigen Verarbeitung und der Bemalung. Alles wird von Hand ausgeführt, durch speziell ausgebildete Künstler. Jedes Exemplar wird so zum Einzelstück, ein kleines Kunstwerk, das man nicht imitieren kann.

Wir wünschen, dass unsere Produktion, den Gefallen unserer Kundschaft findet.

Ceramiche Pedroni CH - 8608 Bubikon ZH Telefon +41 (079) 421 35 19 E-Mail pedroni@bluewin.ch

www.pedroni.ch

76

50137

72

architektur &design


KONTOMED Treuhand AG Feldmoosstrasse 1 T. 055 451 50 40 info@kontomed.ch

8853 Lachen F. 055 451 50 49 www.kontomed.ch

Kompetente Beratung für: Steuerberatung mit Optimierung භ Erbschaften භ Buchhaltung und Revisionen Gesellschaftsgründungen භ Unternehmungsbewertungen mit Organisation

50141


Seit über 20 Jahren die Nr. 1 in der Schweiz F. Oswald Consulting GmbH q Ihr Zahnarzt in Ungarn

Zuverlässig q Kompetent q Persönlich q Vielseitig

Sonniges Lächeln aus Ungarn

Kostenloser Besprechungstermin

50103

F. Oswald Consulting GmbH St. Gallerstrasse 62b 9500 Wil/SG

www.zahnbehandlung-ungarn.ch info@zahnbehandlung-ungarn.ch T. 071 951 02 71


50142

pirelli.ch

ENGINEERED TO EXCITE

TECHNOLOGIE – MIT DEN FÜHRENDEN FAHRZEUGHERSTELLERN ENTWICKELT – UM DIE LEISTUNG IHRES FAHRZEUGES ZU STEIGERN.


Der Bentley, der blubbern, grollen und heulen kann! Der V8 GT beherrscht viele Tonlagen und kann seinen Fahrer damit sehr gut unterhalten. Er ist aber auch ein Sparmobil. Aus der Sicht der VWMarke. Vier der acht Zylinder kann man abschalten. Ein Einstiegs-Bentley? Warum eigentlich nicht. Bereits in den 80er-Jahren haben die Briten ihrem damaligen Standard-Modell Mulsanne (heute heisst so das Spitzenmodell) mit dem «Eight» eine etwas erschwinglichere Variante zur Seite gestellt. Hinzu kommt ein weiterer Motivator: Bentley hat im Rahmen der CO2-Debatte erhebliche Verbrauchssenkung in Aussicht gestellt. Da traf es sich, dass die Konzernschwester Audi ein besonders genügsames V8-Aggregat plante – es kommt in unteschiedlichen Leistungsstufen in

die Audi-Modelle S6 und S7 (420 PS) sowie in den S8 (520 PS). Ein ideales Aggregat auch für den Bentley Continental, der unter dem Blech etliche Gemeinsamkeiten mit dem Volkswagen Phaeton besitzt. 2008 stieg Bentley in die gemeinsame Motorenentwicklung ein. Im Continental leistet die Maschine 373 kW/507 PS. Das maximale Drehmoment beträgt 660 Newtonmeter, die schon bei 1700 U/min anliegen; die Drehmomentkurve ist fülliger als bei den Ingolstädtern. Für beeindruckende Leistung aus dem relativ geringen Hubraum sorgen zwei Twin- ScrollTurbolader. Vier der acht Zylinder schalten ab, und der Fahrer merkt es nicht Dafür, dass sich der Verbrauch in erträglichen Grenzen hält, sorgt nicht

nur eine Achtgang-Automatik, sondern auch ein Zylinderabschalt-System, dass bei wenig Last vier der acht Zylinder deaktiviert. Das Klangbild weicht im V4-Modus nur unmerklich ab; bemerkenswert ist, dass es Bentley im Gegensatz zu Audi gelungen ist, diesen Effekt auch ohne aktive Motorenlager und Gegenschall aus der Stereo-Anlage zu erzielen. Bentley verzichtet übrigens darauf, den Fahrer über den jeweiligen Modus zu informieren: Eine demonstrative Öko-Attitüde passt eben nicht zu den Briten. Und deshalb gibt es auch keine Start-Stopp-Funktion. Stattdessen trompetet der Continental GT seine überragende Leistung selbstbewusst heraus. «Blubbern im Leerlauf, grollen bei mittleren Drehzahlen und heulen im oberen Bereich», umreisst Bentley das Entwicklungsziel.


Man darf gratulieren: Es wurde geradezu übererfüllt – insbesondere dann, wenn die optionale Sportauspuffanlage eingebaut ist. Der Klangteppich ist nicht nur Schau: Der Spurt von 0 auf 100 km/h ist in 4,6 Sekunden abgehakt, die Spitze liegt bei 303 km/h. Für diese Höchst- und Dauergeschwindigkeit musste eine eigenständige Entwicklungsleistung erbracht werden: Die Audi-Modelle mit dem gleichen Motoren-Baumuster regeln nämlich bereits bei 250 km/h ab. Der Durchschnittsverbrauch des Continental GT V8 liegt übrigens bei nur 10,6 Litern pro 100 Kilometer; bei sehr scharfer Fahrweise steigt er auf 16 bis 18 Liter. Da fängt der weiterhin angebotene Continental mit W12Motor erst an. Der 2,3 Tonner bleibt gut kontrollierbar Subjektiv ist der Unterschied zwischen den beiden angebotenen Motorenvarianten gering. Der W12-Motor geht etwas dezenter ans Werk und beschleunigt etwas besser. Dafür macht sich beim V8 das Mindergewicht von 25 Kilogramm auf der Vorderachse positiv bemerkbar. Das neue Modell lenkt etwas flinker ein, untersteuert jedoch. Dabei lässt sich mit entsprechenden Lastwechseln auch ein übersteuerndes Fahrverhal-

ten provozieren. Selbst dann bleibt der 2,3 Tonnen schwere Allrader erstaunlich gut kontrollierbar. Komfortabel ist dieser Bentley ohnehin – dafür sorgt im Zweifelsfall die elektronische Dämpferregelung, mit der sich der Charakter des Fahrwerks spürbar modifizieren lässt. Und vor dem Fahrer erstreckt sich auch beim neuen Einstiegsmodell eine opulente Cockpit-Landschaft, die geprägt wird durch edle Hölzer und Tierhäute. Ein paar Änderungen im Vergleich zum W12 gestatten sich die Briten: Der Dachhimmel besteht aus Stoff statt aus Leder, die Mittelkonsole ist kürzer geraten. Und von aussen ist der V8 an den neugestalteten Lufteinlässen mit «Haifischzähnen», dem dunkleren Kühlergrill sowie den eigenständigen Auspuffblenden in Form einer liegenden Acht zu erkennen. Erste Fahrzeuge ab April im Handel Der neue Einstiegs-Bentley – er kostet ca. Fr. 198 000.– ist ab sofort bestellbar; die ersten Fahrzeuge gelangen im April in den Handel. Für ca. Fr. 220 000.– gibt es in gleicher Spezifikation das Continental GTC V8 Cabriolet. Damit liegen beide Modelle rund 10 Prozent unter den W12-Varianten. Es wird eher nicht dieser Preisunterschied sein, der den Ausschlag zugunsten des V8 geben wird. Als schlagen-

des Argument dürften sich eher die 40 Prozent Verbrauchsreduzierung erweisen. CO2-Debatte hin oder her: Man kommt mit einer Tankfüllung einfach viel weiter. Und auch bei der Verjüngung der Marke kommt dem V8 eine wichtige Rolle zu. Er ist so sportlich und modern, dass man ihn sich bestens in der Grossstadt und vor einem modernen Architektenhaus vorstellen kann. Auch auf der knirschenden Kiesauffahrt vor dem jahrhundertealten Familiensitz? Dieses Modell eher nicht. Bentley Continental GT V8 – Technische Daten: Zweitüriges, viersitziges Coupé der Oberklasse, Allradantrieb, Länge 4,81m, Breite 1,94 m, Höhe 1,40 m, Radstand 2,75 m, 4,0-Liter-V8-Biturbo, 373 kW/507 PS bei 6000 U/min, 660 Nm ab 1700 U/min, Vmax 303 km/h, 0-100 km/h in 4,6 s, 10,6 l/100 km, 265 g CO2/km Preis ca. Fr. 198 000.–

architektur 77 &design












Die beiden Firmen    Cargotech   AG und ckeln  Lösungen marktorientiert und   in- qualitativ hochwertige Produkte  zu entwww.dautel-cargotech.ch Dautel AG wurden im Jahre 1985 ge- dividuell nach Kundenbedürfnissen, von wickeln, vertreiben und zu betreuen. Un gründet. Beide Firmen haben die Trans- der Planung bis zur Fertigung. Diese Ersere einsatzbereiten und kompetenten  port-Rationalisierung als Unternehmensfüllung sichert uns den langfristigen ErMitarbeiter sind die Grundlage unseres              ziel und arbeiten weiter an Innovationen, folg. Wir schaffen zu unseren Kunden Erfolges. Die Delegation von Aufgaben,           der Verbesserung und Verbreitung ihrer  und Lieferanten ein VerKompetenzen prägt  vertrauensvolles      und Verantwortung   11:55:47 Uhrschlagkräftige OrgaProdukte. Dabei gibt es Höhen und Tie- hältnis. Gemeinsam erreichen wir die unsere flexible und             fen, Erfolge und Herausforderung, die ständige Verbesserung der Funktionalität nisation. Zudem fördert und unterstützt    seit 1985 mit mittlerweile 14 Mitarbeiteund Qualität unserer Produkte. Ob VerDautel AG und Cargotech AG durch Aus rInnen mit Bravour gemeistert werden. ladetechnik, Ladungssicherung oder He- bildung junger Menschen den Standort              betechnik unsere Produkte überzeugen Schweiz indem wir seit kurzem eine kauf           Unser oberstes Ziel ist die Erfüllung der immer mehr neue Kunden in der ganzen männische Ausbildung anbieten.            Kundenwünsche. Wir bieten deshalb für Schweiz, ob auf nationalen Messen oder            jeden Einsatzzweck die richtige Lösung durch deren Präsenz auf der Strasse. Zu- Dass unsere Kunden mit Dautel AG und  Hebebühnen, Ver- dem hat unser Vertriebsteam Verstärkung Cargotech AG immer besser fahren, bean. Sei es im Bereich  ladehilfen, Rollbehälter, Isolierhauben bekommen. Ein kompetenter Verkaufsweist die Kontinuität, mit der wir im oder Kühlboxen inallen Grössen. Zudem  berater im Aussendienst ist   mit unseren   Und  Ihr Vertrauen Markt gewachsen sind. können unsere Kunden durch bestens vertraut und bestätigt   unsere Produkten    bildet   uns. Thermobehälter mit  gekühlten   oder ge  eine zusätzliche Verkaufsunterstützung       frorenen Produkten auch die Kühlkette beiden Firmen geben wir     unserer    in der West- Mehr  als Sie erwarten. Dafür  gewährleisten.  schweiz. alles!         

















Ob komplexe Systemlösungen,  Sonder anfertigungen oder Standardausrüstun    gen zur Ladungssicherung – wir entwi-







 





 



     stets das  Wir haben   Ziel  vor uns,  kun- Mülibach    2 · 8217 Wilchingen  bedienungssichere, um- www.dautel-cargotech.ch denorientierte,        weltverträgliche, kostengünstige und info@dautel-cargotech.ch              

Für jeden Einsatz die passende Verladehilfe 



 



















  



 



 









 









 



 



 





 





  









 











 







 







































 

50123







 







 



 











  

 Mülibach 2    8217 Wilchingen  

78

architektur &design



 

052 687 08 28  Telefon   Telefax  052 687 08 20

info@cargotech.ch www.cargotech.ch


Weiterbildung, die Sie vorw채rts bringt

50153


50147

NEUEROFFNUNG

| 100% Genuss, 100% Luis Dias |

| Restaurant aura | aura-coeln.de | Wilhelmstr. 35a | 50996 Kรถln Rodenkirchen | 0049 (0)221 935 23 23



Premium-Magazin Architektur