Page 1

www.suedtirolerin.com

MÄRZ 2019, 24. Jg., Nr. 1, € 3,30

Frau und Mann sagen: Nur der Mann im Mond schaut zu… Die besten Tipps für einen gesunden Schlaf Was Nofretete und Cleopatra schon wussten:

Aloe Vera

ist die Kaiserin der Heilpflanzen Bodybuilder

Manuel Greifenberg

9 771826 779050

01

>

im Porträt

Der Hanf ist nicht nur eine Planze

„Ja, ich will!“ Heiraten ist nicht bloß Frauensache

Die Südtirolerin des Monats ist

Magdalena Oberstaller Der Fotograf

Harald Wisthaler

und sein Auge für das besondere Motiv

Events landauf, landab

Vom Biathlon Weltcup in Antholz über das Feuerstein Skiraid bis zur Landesmeisterschaft des Weißen Kreuzes auf der Plose


event

Eppan ist die “Location of the Year“

D

iese Auszeichnung wird vom Bereich Film Fund & Commission von IDM Südtirol vergeben, um die Gemeinden dafür zu begeistern, sich als Drehort für

Foto: IDM/Francesco Ippolito

Filmproduktionen anzubieten und somit zum Erfolg von Dreharbeiten in der Region

Preisträger sowie Mitglieder der Expertenjury und Vertreter von IDM

beizutragen. Die Expertenjury bewertete die Vorschläge der Location-Scouts und Produktionsfirmen, die im vergangenen Jahr für Dreharbeiten in Südtirol unterwegs waren und krönte schließlich Eppan zum Sieger. Ausschlaggebend war dabei, dass die Gemeinde Drehorte bereitstellte und eine Vielfalt an Filmkulissen bietet. Besondere Erwähnung fanden auch Schloss Englar, der Tourismusverein Innichen, das Amt für Forstwirtschaft und der Kommandant der Forststation Kastelruth, durch den es möglich wurde, realistisch wirkende Aufnahmen zu drehen, ohne dass die Landschaft Schaden nahm. D. S.

AHEAD Global Award 2019

Fotos: Alex Filz

Der AHEAD Award gilt als einer renommiertesten Preise in der Hotelarchitektur und dem Interior Design.

Seehof Natz-Schabs

Südtirol erzielte einen Sieg und einen vierten Platz

Guestroom Zallinger

Nach den Siegerprojekten Zallinger (Seiser Alm) und Seehof (Natz-Schabs) noa* (network of architecture) beim AHEAD Europe Award 2018, folgte nun eine Nominierung für den AHEAD Global Award 2019. Die beiden Projekte konnten sich mit den Gewinnern aus Asien, Amerika & Middle East & Africa messen. Zallinger setzte sich in der Kategorie „Guestrooms“ gegen hochrangige Hotels wie dem «The Warehouse Hotel» in Singapur, dem «Arno Hotel» in New York oder dem «Hotel At Six» in Stockholm durch und wurde zum Sieger gekürt. Der Seehof erkämpfte sich in der Kategorie „Spa & Wellness“ den vierten Platz. Lukas Rungger & Andrea Dal Negro, Gründer von noa* (network of architecture), durften den Award persönlich entgegennehmen. D. S.

74

SÜDTIROLERIN

Profile for noa*

noa* @ Südtirolerin N° 1/2019  

noa* @ Südtirolerin N° 1/2019  

Profile for n-o-a
Advertisement