Page 47

technology

47

Pioneer RMX-1000 Visionary elements Pioneer lives up to its name again and presents an ultimate jack-of-all-trades named RMX-1000. The probably most innovative DJ solution of 2012. This device is a perfect 3-in-1 solution that brings together studio effects and beat boxes. The DJ is able to manipulate the input signal on the fly, spontaneously creating new beats and sounds. Individual samples can be edited and triggered at any time, thanks to a highly functional quantization everything is always in perfect sync. The RMX-1000 is shipped with the editing software remixbox™ which enables the DJ to create one-of-a-kind sound variations, individual sample-banks, and to customize the hardware. Customization is actually a key feature of this device. One of the most outstanding features is undoubtedly the touchstrip that has been inspired by the recent mixers. Tapping, wiping or any other finger movements stand for a whole new realm of haptic control. Another miracle is called Release FX. It provides a seamless ending of any given effect, the actual “how” of this ending can be determined by various fading options. Those who are still looking for more might even use the device as a controller in studio or live situations, VST or AU plugins can be easily controlled via USB-MIDI. Price: 699 Euro. www.pioneerdj.eu

Das Gerät ist eine perfekte 3-1 Lösung und verbindet Studioeffekte und Beatboxes. Der DJ kann das Eingangssignal on-the-fly bearbeiten und kreiert somit spontan neue Beats und Sounds. Dabei kann er jederzeit individuell angepasste Samples abrufen, die dank einer gut funktionierenden Quantisierung zudem stets perfekt synchronisiert laufen. Die mitgelieferte EditingSoftware remixbox™ ermöglich dem DJ die Kreation von einzigartigen Soundvarianten, Erstellung eigener Samplebanken und die Individualisierung der Hardware. Überhaupt ist eigentlich alles customizable. Alte Bekannte - das intuitive Performance-Interfaces kombiniert die Erfahrung aus Pioneers Top-Mixern und -Effektgeräten und liefert speziell an dieses Gerät angepasste Effekte wie die Isolator-FX des DJM-2000, das X-Pad des DJM-900nexus und das Multi-FX-Chaining des EFX-1000. Eine Besonderheit ist sicherlich das aus den Mixern übernommene und erweiterte Touchstrip, welches eine durch Antippen, Wischen oder andere Bewegungen ausgelöste Funktionsvielfalt bietet. Release FX ist das nächste Wunder, damit lässt sich der jeweilige Effekt nahtlos beenden bzw. das Ende kann mit diversen Ausblendfunktionen belegt werden. Wem das alles nicht reicht, der bindet das Gerät als Midi Controller über USB in seine Produktionsumgebung ein, um damit seine VST oder AU Plugins komfortabel zu steuern. Preis: 699 Euro

LIKE US AT FACEBOOK: www.facebook.com/mushroommagazine

mushroom magazine May/June 2012  

global psytrance guide