Page 1

No 46 | Sommer/Herbst 2017

münster

www.muenster-geht-aus.de | Schutzgebühr: 2,50 €

geht aus

DER GASTRO GUIDE Alle Restaurants, Kneipen, Clubs, Hotels, Säle & Kultur

Lokalrunde Über 500 umwerfende Ausgehtipps


BAR

Unser Pasta e Basta Bar liegt im Herzen von Mün­ ster. Genießen Sie bei uns die anspruchsvolle Auswahl italienischer und deutscher Weine, frische Antipasti, warme Paninis und mehr!

Neubrückenstraße 35-37 Tel.: 0251 857 097 05 1 ""

AL CENTRO

Das Restaurant Pasta e Basta al centro liegt nah am Prinzipalmarkt. Genießen Sie bei uns italienische Lebensfreude und mediterrane Speisen in schönem Ambiente.

Neubrückenstraße 35-37 Tel.: 0251 442 94

. AL PORTO ,

Am schönen Hafen liegt unser Restaurant Pasta e Basta al porto. Wir bieten italienische Gerichte und Weine von hoher Qualität an. Lassen Sie sich mit Pasta, Fisch oder Fleisch verwöhnen.

Skulp

tur P r „On ojekte 2 017 wat er“

Hafenweg 24a Tel.: 0251 618 999 63

BY ALEX UND TEAM


E D I TO R I AL

Titelfoto: Fotolia/ victor zastol‘skiy

Kunstpause Alle zehn Jahre wird der Sommer in Münster noch ein wenig bunter: Dann rücken die Skulptur Projekte die Stadt ins Rampenlicht! Wer Sinn für Schönes & Skurriles hat, wer spannende Projekte und Installationen von Künstlern aus aller Welt entdecken möchte, kommt nach Münster. Nicht nur die Skulpturen bereichern die Stadt – auch das internationale Publikum trägt dazu bei, dass Münster so weltmännisch-urban daherkommt wie selten. 35 Skulpturen zählt die aktuelle Ausstellung. Wer sie mit Genuss entdecken möchte, sollte ab und zu Kopf und Körper eine kleine „Kunstpause“ gönnen. Ideale Orte dafür verraten wir in dieser Ausgabe. International darf es gerne auch beim Essen zugehen – wie schön, dass das Angebot in unserer Stadt so überaus vielfältig ist. Bei den Zutaten hingegen ist weniger mehr: Immer mehr Menschen legen Wert auf Frische und kurze Lieferwege, auf vollen Geschmack und gute Qualität von nebenan. Wir haben Münsters Köche gebeten, uns ein Gericht von ihrer Karte mit möglichst vielen regionalen Zutaten zuzubereiten – und uns den Einkaufszettel gleich dazu zu legen. Und siehe da: Viele kennen die Lieferanten ihrer Zutaten „Made in Münsterland“ persönlich! Genuss steht bei fast allen Themen dieser Ausgabe im Vordergrund: Knackig-frisches Grün oder Leckeres vom Grill gibt es bei uns ebenso wie hausgemachte Limonaden. Wir verraten euch außerdem, wo man sonntags toll frühstücken kann und warum der Ökologische Bauernmarkt am Dom jeden Freitag zum kleinen Streetfood-Mekka wird. Wir haben uns aufs Rad geschwungen und die schönsten Radrouten und Pausenstationen für Euch entdeckt, Dehoga-Sprecher Marcus Geßler zu den Trends und Problemen in Münsters Gastronomie interviewt und Münsters Sternekoch André Skupin befragt, wie der Stern sein Leben verändert hat. Außerdem in diesem Heft: eine Auswahl der schönsten Biergärten und Terrassen der Stadt, Neues aus Clubs und Bars, Restaurants, Cafés und Kneipen – und die besten Neu-Eröffnungen, dazu jede Menge Freizeit-Tipps! Genießt den Sommer & Herbst in der Stadt!

Frank Schmidt & Marlies Hinsch 3


KULINARISCHE VIELFALT Gemeinschaftsverpflegung Gesund essen – von klein auf ... für Schulen, Kindertageseinrichtungen und Seniorenzentren

Betriebsgastronomie ... damit die Arbeit schmeckt ! Rundum-Verpflegung für Ihre Mitarbeiter: abwechslungsreich, ausgewogen, wirtschaftlich.

Bistro am Friedenspark Reiche Auswahl, moderate Preise ! Gustav-Stresemann-Weg 25 · 48155 Münster Öffnungszeiten:

E-BIKE-VERLEIH

15 € PRO TAG

SS

HERHEITSSCHLO INKL. HELM & SIC

Mo.-Do.: Fr.:

12:00 - 14:30 Uhr 12:00 - 13:30 Uhr

Café Gut Kinderhaus Das Ausflugsziel für die ganze Familie ! Am-Max-Klemens-Kanal 19 · 48159 Münster Öffnungszeiten:

Di. – Do.: 12:00 – 20:00 Uhr Fr.: 12:00 – 22:00 Uhr Sa. + So.: 10:00 – 22:00 Uhr


AUS MÜNSTER

Catering und Events MDS macht Ihre Feier zu einem unvergesslichen Erlebnis !

www.mds-muenster.de


I N H ALT

Inhalt

02 2017

Münster geht aus Nr. 46 NEU 10 Starter

Appetithäppchen

18 Lokalreport

Neue Restaurants, Bars und Cafés

64 Appetizer

Lokal-Nachrichten

LOKALHELDEN 44

18 Neue Lokale

48

Marcus Geßler

Der Dehoga-Sprecher über Trends, Probleme & Chancen in Münsters Gastronomie

André Skupin

… ist seit fünf Jahren Münsters einziger Sternekoch. Wir haben ihn gefragt, wie der „Stern“ sein Leben verändert hat.

76 Lokalgeschichte

30 bewegte Jahre Gleis 22!

MAHLZEIT 52 Grünzeug

Knackig-frisches Grün hat lange ein Schattendasein geführt: Mittlerweile spielt es immer öfter die Hauptrolle, die es bestens ausfüllt. Oscarverdächtig!

82

110 Gutes von hier

Einfach gut gegrillt!

Fisch oder Fleisch? Egal, Hauptsache gegrillt! Wir verraten Euch die heißesten Orte für ein gutes BBQ mit Freunden!

88 Streetfood-Mekka

Der ökologische Bauernmarkt am Dom hat sich in den vergangenen Jahren zum Insider-Tipp für Streetfood-Fans entwickelt. Und das Beste: Die Bio-Zutaten dafür kommen größtenteils frisch von den umliegenden Ständen!

90

Sonntag? Frühstück! Tipps für Ausgeschlafene

SPECIAL: GUTES VON HIER! 110 Heimatküche

Zutaten, die auf kurzen Wegen direkt von den Bauern und Gärtnern der Region kommen: Mehr Frische geht nicht! Wir haben einmal in die Töpfe geguckt und verraten, wer mit welchen Zutaten „von hier“ kocht.

95 Kunstpause 6

122

Made in Münsterland

Wir haben mit Dr. Jürgen Grüner vom Netzwerk Münsterland Qualität e.V. über das „Münsterland-Siegel“ gesprochen, stellen unter


mit lateinamerikanischer dem Motto „Drink local“ Getränke von hier vor und porträtieren Hersteller aus dem Münsterland, die mit Liebe zum Detail und zu ihren Produkten ans Werk gehen.

LIVE BAND!

KUNSTPAUSE 95

Skulptur Projekte kulinarisch

Spannende Kunst allerorten und dazwischen: viele Meter Stadt. 35 Skulpturen kann man besichtigen. Das macht durstig – und hungrig! Wir zeigen Euch ideale Orte für „Kunst-Pausen“ ganz in der Nähe der kulturellen Hot-Spots!

TRINKEN 78

Homemade! So muss die Limo!

Frische, hausgemachte Limonaden sind auch in Münsters Kneipen und Cafés leckere Alternativen zu Bier und Wein.

87 Weintipp

Rotwein zu Fisch? Weisswein zu Wild? Früher ein Unding, aber gilt das auch heute noch? Sommelière Trixi Bannert klärt auf.

150 Thekentrends

Neues aus den Bars & Kneipen der Stadt – vom Rum-Weltfinale über das Revival des Aquavits bis hin zu Cocktails aus der Slush-Eis-Maschine.

FEIERN 176

Säle & Salons

Jede Menge Tipps zu stilvollen Fest-Locations

184 Party-Service

Alle Zutaten für ein gelungenes Fest

MÜNSTER GEHT RAUS! 158

Biergärten & Restaurantterrassen

Ritto Latino Jeden 3. Donnerstag! ab 19:45 Uhr

Die schönsten Outdoor-Locations der Stadt - reich bebildert & nach Vierteln sortiert.

DA MUSS ICH HIN! 134

Münster-Events & Ausflugstipps

Von der Skulptur Projekten bis zum Oktoberfest Münster.

142 Landpartie!

Ab aufs Rad und raus ins Grüne: Wir zeigen die schönsten Touren und Pausenstationen.

188 ADRESSEN

Mehr als 1.000 ausführliche Gastro- und Kulturadressen: akribisch sortiert und aktualisiert, sowie ausgewählte Adressen aus dem Münsterland.

SERVICE 8 Adressrubriken von A-Z 317 Adress-Register 320 Stadtplan 322 Impressum

Tel.: 0251 9829595 - www.besitos.de Alter Steinweg 21 - 48143 Münster


VON A – Z

02 2017

adressen RESTAURANTS Amerikanisch...................................................188 Around the World............................................. 189 Asiatisch......................................................... 189 Balkan............................................................191 Burger........................................................... 192 Deutsche Küche................................................ 194 Fischlokale.......................................................212 Französisch...................................................... 214 Gourmetküche & Spezialitäten.............................. 216 Griechisch....................................................... 222 Healthy Food................................................... 224 Indisch........................................................... 225 Italienisch....................................................... 226 Japanisch....................................................... 238 Kölsche Küche.................................................. 239 Lateinamerikanisch............................................ 239 Libanesisch..................................................... 239 Marokkanisch..................................................240 Mediterran......................................................240 Mexikanisch.................................................... 242 Middle East..................................................... 242 Mongolisch..................................................... 242 Peruanisch...................................................... 243 Portugiesisch................................................... 243

Spanisch.........................................................244 Steakhäuser.....................................................246 Thailändisch....................................................248 Türkisch..........................................................248 Vegan/vegetarisch.............................................248 Imbiss Highlights..............................................250 CAFÉS............................................................ 252 KNEIPEN · BISTROS mit Küche....................................................... 270 BARS · KNEIPEN ohne Küche..................................................... 278 Shisha-Lounge................................................. 283 Weinlokale......................................................284 NIGHTLIFE Clubs.............................................................286 Nachtlokale.....................................................288 Live-Clubs.......................................................290 HOTELS.......................................................... 292 Pension-Zimmervermietung................................. 297 FESTE Partyservice.....................................................298 Säle & Locations................................................300 Koch-Events.................................................... 303 Wein-Events.................................................... 303

! Telefon

G Außenplätze

N Öffnungsz.

 Getränke

Q Webadresse  Kreditkarten Innenplätze

8

 Speisen

 Sonstiges Events

O

B private Feiern

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

KULTUR · FREIZEIT.............................................304 MÜNSTERLAND................................................. 310 REGISTER.........................................................317


Doors: 14 -22 H rt prÄSentie

>TÄGLICH <

AB 13 UHR G (BEI GUTEM WEÖFFNET ETTER)

OPEN AIR

M

TE EI GU NUR B TER! WET

C

M

MO: AFTERWORK SALSA

ein tanzbarer sommerlicher Mix aus Salsa, Bachata, Kizomba, Urban Latino, Reggaeton & Co., aufgelegt von Münsters Exportschlager & Coconut Beach Resident 'DJ DAVE' himself.

DI: UNITED KINGSTON

ein sommerlicher Mix aus Reaggae, Dancehall, Ska & Dub

MI: COCONUT BEATS

Die besten DJs Münsters spielen gepflegte Beats von House Music über Black Music, bishin zu Club Classics.

DO: GET STRANDED

Kurzurlaub mitten in Münster! Chillige House Beats laden zum gemütlichen Entspannen ein.

FR: PRIVATE BEACH CLUB

Unsere Residents treiben die Sandflöhe mit House, Black & Club Classics in den Wahnsinn. Hier steht keiner still!

SA: SANDSATION BEIGE

Euch erwartet eine Wanderdüne gepflegter Beats, die jedermann zum Tanzen einladen! House / Black / Classics

SO: SUNDAYZE

Chill-Out-Beats zum Entspannen vor dem Wochenstart.

// 400 TONNEN SAND // PALMEN // SONNENLIEGEN // STRANDBUDEN // GRILLBAR // EIS & MEHR Der Coconutbeach läutet die Open Air Saison ein. Münsters schönste Sommerlocation lädt zum Entspannen, Feiern und Genießen ein. www.coconutbeach.de | hafenweg 31 | münster www.facebook.com/coconutbeachmuenster

Y

CM

MY

CY

CMY

K

SONNTAg 2.7.17 - MARCUS MEINHARDT SONNTAG 16.7.17 FESTIVAL - FORMAT:B - BRITTA UNDERS - ALEC TRONIQ LIVE SONNTAG 30.7.17 - Sascha Braemer SONNTAG 13.8.17 - DIRTY DOERING SONNTAG 27.8.17 CLOSING - THE GLITZ rESiDents: dEnNis hErZinG / sTevE sTiX / and Many More … tIcKetS: eArlY-bIrD-sPeCiaL Von 14h - 15h für nuR 5€! dAnAch 9€. cOcOnuT bEacH / hAfEnwEG 31 / MünSteR / wWw.cOcoNuTbeACh.dE


Anzeige

S TART E R

<<

Antipasti sizilianisch: Bruschetta muss nicht immer klassisch mit Tomate & Basilikum daherkommen. Im neuen MiniRestaurant SALE E PEPE im Kreuzviertel schmeckt der Antipasti-Klassiker auch mit hausgemachter Thunfisch-Creme oder Tapenade, einer herrlich-würzigen Olivenpaste. Grundlage ist frisch geröstetes, original sizilianisches Brot. Ehrensache für Mimmo, das auch Olivenöl und Oregano, die dem Brot den richtigen Pfiff verleihen, aus Sizilien stammen.

Appetithäppchen <<

10

Das Beste von hier! Unter diesem Motto hat das Gasthaus GROSSER KIEPENKERL eine ganze Palette von Heimatspezialitäten zum Mitnehmen, Verschenken und Behalten im Angebot. Zum Beispiel das Heimatbier, das speziell für das moderne Traditionslokal gebraut wird, oder den hauseigenen Münsterländer Wacholder mit historischem Kiepenkerl-Etikett. Sogar für’s Nickerchen nach dem Genuss hat das Lokal eine geniale Einschlafhilfe in petto: „Müd‘ und satt, wie schön is dat!“


Anzeige

S TART E R

<<

<<

Bestseller! Die Crispy Chicken Roll ist der unangefochtene Star unter den modernen Sushi-Rolls des YOUSHIME. Knuspriges Hähnchenfilet, Erdnüsse und Avocado machen die Rolle im Gemüseblatt so wunderbar „crispy“. Dazu gibt es – ganz nach Geschmack – einen von sieben verschiedenen Dips.

Gecko Wodka! Das Münsterland kann nicht nur Weizenkorn. Die jüngste Kreation der Spirituosenmanufaktur BECKSCHULTE aus Roxel kommt zwar tatsächlich mit einer leichten Weizen-Note daher, ist ansonsten aber ein reinrassiger 40%iger Wodka von weicher Reinheit, subtiler Würze und fein abgerundetem Finish.

Pizza des Jahrzehnts! Jeden Monat kürt das MOCCA D’OR eine neue Pizza des Monats. Ist der Zuspruch der Gäste für die neue Kreation überdurchschnittlich, hat die Teigscheibe die Chance, auf Dauer das Angebot des Pizzatempels zu bereichern. So hat es auch die Pizza Sabatino auf die Karte geschafft und hält sich hier seit jetzt 12 Jahren. Kein Wunder, ist sie doch die Eigenkreation von Chef-Pizzabäcker Sabatino. Das Geheimnis ist die fruchtig-frische Marinade, die dem Teig einen besonderen Kick gibt.

<<

11


Raphael Vie

hoff

Anzeige

S TART E R

Litchi-Rose-Himbeer

Herzhaft-fruchtig! Knusprig-warmes Kartoffelbrötchen trifft auf zartschmelzenden Camembert und fruchtige, süß-säuerliche Preiselbeeren. Die verführerisch duftende Komposition ist der neue vegetarische Star der BELEG’BAR am Drubbel und wird natürlich ofenwarm serviert.

<<

„Ein Eis mit Rosen-Geschmack? Warum nicht! Vanille, Schoko, Stracciatella: das sind die Evergreens unter den Eissorten, die auch wir regelmäßig im Programm haben. Darüber hinaus darf man sich bei uns im Raphaels jeden Tag aufs Neue auf überraschende Geschmackserlebnisse freuen – nach Möglichkeit weitgehend aus regionalen Zutaten. Über 180 Sorten haben wir in unserer kleinen, offenen Eismanufaktur bis heute kreiert. Täglich landen genau 18 davon – je nach Saison, Wetter und Belieben – frisch zubereitet in unserer Eistheke. Die neuesten Sorten? Limette Mohn, Sesam Brombeer, Schokolade (weiß oder dunkel) mit Chilli, Mandel-Schokolade-Hafercrunch, Joghurt Basilikum, Herrencreme, Stippmilch-Zimt-Pumpernickel. Unser aktueller Tipp für besonders heiße Tage: Litchi-RoseHimbeer – herrlich erfrischend!“

<<

TRENDKOLUMNE

RAPHAEL VIEHOFF hat es sich in seiner Eismanufaktur RAPHAELS zur Aufgabe gemacht, eine neue Art von Eisdiele zu etablieren – mit kulschelig-stylischem Bauholz-Interieur, raffinierten Kompositionen und natürlichen, möglichst regionalen Rohstoffen. Wo? Raphaels, Bült 1-3, Martini-Viertel

12

Leckerer Pausenfüller: Handbrot ist eine Spezialität aus dem Sächsischen. Münsters Traditionsbäckerei POHLMEYER hat die Wiedereröffnung ihres Stammhauses zum Anlass genommen, die mit Creme-Fraiche gefüllte Teigspezialität in ihren Münsterfilialen einzuführen. Zwei Varianten, eine mit Pulled Pork und Barbecuesoße, die andere mit Hähnchen und Curry-Ananas, stehen zur Auswahl und schmecken am besten klassisch „auf die Hand“.


Anzeige

<<

Mmmmh, das schmeckt nach Urlaub! Im neuen griechischen Restaurant YASSAS GREEK TAPAS teilt man sich am besten viele kleine Portionen der authentischen Küche aus Hellas. Denn Leckereien wie den geräucherten Metzovone-Käse, der im Pfännchen mit hausgemachter Tomatenmarmelade serviert wird, sollte man ebenso probiert haben wie das „Bein vom gegrillten Wildfang-Oktopus“ oder das geschichtete Gemüsetörtchen aus Auberginen, Zucchini, gerösteter Paprika, griechischem Joghurt, Pesto und Rucola.

Servatiiplatz 7 Münster

drahtesel-muenster.de


S TART E R

<<

Neu auf der reichhaltigen Tapa-Karte des portugiesischen Restaurants PENICHE ist die Paella à Oliver – nach einem alten Hausrezept von Peniche-Koch Oliver Soto-Hernandez mit Hähnchen, Muscheln, Krabben, Gemüse und Reis à-la-minute frisch zubereitet. Bom Proveito!

Curry-Boom! Die leichte, asiatische Reisspezialität erfreut sich in Münster speziell am Mittag wachsender Beliebtheit. Das hat auch das BESITOS erkannt und bietet auf seiner neuen Delikarte ab sofort drei frisch zubereitete Currys – Thai Green, Marrakesch gelb und Indian Curry (im Bild) –, die man, ganz nach Geschmack, mit Tofu, Hähnchenbrust oder Gambas bekommt.

<<

<<

14

Bagel des Monats! Jeden Monat kürt das FLOYDS eine neue Eigenkreation. Eine Ausnahmeerscheinung ist der Teryaki-Chicken-Bagel mit Mango-Chili Dressing, der es schon mehrfach aufs Treppchen geschafft hat. Aber die Konkurrenz nimmt zu. Für den Hochsommer arbeiten Mark Brouwer und Team gerade an einer sommerlich-leichten Variante mit Garnelen, Kräutern und einem speziellen Aufstrich. Übrigens: Ab 16.30 Uhr gibt es alle Bagels und Sandwiches zum halben Preis – damit am Morgen wieder Platz für frischen Nachschub ist!


NEU!

Idyllisch gelegenes, öffentliches Restaurant auf dem Gelände des THC (Tennis- & Hockeyclub)

Dingbängerweg 349 | 48161 Münster | Tel. 0 25 34-6 44 91 91 | info@pipavino.de Dienstag-Sonntag ab 17.30 bis 22 h


<<

S TART E R

<<

Kult-Fritte aus Kanada! Frank und Sabine Bröker bringen eine neue Imbiss-Spezialiät in die Stadt: Im neuen OTMAR im Hauptbahnhof gibt es Münsters erste Poutines! In Kanada sind die deftigen Kartoffelecken längst Kult. Serviert werden die kross frittierten Poutines klassisch mit Käsewürfeln und Bratensauce. Hier bekommt man sie außerdem in vielen Variationen mit und ohne Fleisch, z.B. mit Avocado-Dip, Sourcream und frischen Tomaten oder für den ganz großen Hunger mit Pulled Chicken, Kraut und BBQ-Sauce.

Homemade! Der bunteste unter den Mega-Shakes im WHAT’S BEEF stellt selbst den klassischen Nutella-Donut-Shake mit Krapfen (rechts) in den Schatten. Der NY Cheesecake-Shake wird von hausgemachtem Käsekuchen und Berry-Perlen gesäumt, die wiederum von Sahne, Erdbeer- und Schokosauce sowie zwei gerösteten Marshmallows am Spieß getoppt werden. Ganz nach dem Motto: Wenn schon sündigen, dann richtig!

Flammkuchen des Monats! Hauchdünner Teig, knusprig gebacken und saisonal belegt. So muss ein Flammkuchen aussehen. Das LE FEU am Schlossplatz bietet neben seinen Klassikern jeden Monat auch eine saisonale Variante. Jüngst im Juni z.B. diese fruchtige Version mit Erdbeeren, süßem Rahm und Schokoraspeln.

16

<<


S TART E R

<<

® Next big thing! Kommt nach der Burgerwelle jetzt die HotDog-Flut?! Gourmet-Dogs sind aktuell der letzte Schrei unter Foodhipstern. Ob was dran ist? Beim frischeröffneten SUPERDOG - HOTDOGS & FEIEREI an der Wolbecker kann man sich überzeugen lassen. Probiertipp: Der MexDock mit Rinderhack, schwarzen Bohnen, Cheddar-Käse, eingelegten roten Zwiebeln, Nachoknusper, Guacamole und Chipotle-Creme.

Feinstes aus Münster

<<

Jausenplatte! Für den ganz großen Hunger zu zweit hat das neue bayerische WIRTSHAUS ZUR POST in Nienberge eine äußerst schmackhafte Lösung. Das „Gemischte Brotzeitbrettl“ verwöhnt mit verschiedenen Wurst- und Schinkenspezialitäten, hausgemachtem „Obatzden“, Bergkäse, Essiggurke und Radieschen sowie verschiedenen frischen Brotsorten. Dazu schmeckt ein süffiges helles Stiftungsbräu vom Fass.

ANGELA VON DER GOLTZ

BLÜCHERSTR. 16 · 48153 MÜNSTER TEL. 0251.3226075 ONLINE-SHOP

WWW.DIE-MARMELADENMANUFAKTUR.DE 17


LOKALREPORT Neueröffnungen & Neu-Inszenierungen Was darf’s denn sein? Griechische, italienische oder französische Kost, Hot Dogs oder Kult-Hähnchen, Nah-Ost-Küche von Geflüchteten, Nepalesisches, Bayrisches oder Kölsches? Die Auswahl an Neueröffnungen ist so spannend wie lange nicht mehr! Am Hafen kann man dem Käse beim Reifen zuschauen – und der Molkereimeisterin bei der Käseproduktion. Es gibt eine neue Kaffeerösterei in der Stadt – und demnächst auch ein Kaffee-Mobil. Außerdem ein paar schöne Revivals. Lasst Euch überraschen!

YASSAS

02 2017


LO K AL R E P O RT

Neu!

Neu!

YASSAS GREEK TAPAS

SALAM KITCHEN

Die Macher von Yassas Greek Tapas sind große Fans der original griechischen Küche, die sie bei längeren Aufenthalten im Land von Odysseus, Homer & Co. lieben gelernt haben. Jetzt ist aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft ein kleines, charmantes Lokal entstanden. Mit Hilfe eines griechischen Küchenteams servieren die Zwei seit Dezember im ehemaligen Calor ihre liebsten Gerichte der hellenischen Küche. Und die sind so ganz anders als ihre deutschen Versionen aus Fleischbergen und Pommes. Ganz im Gegenteil ist die authentisch griechische Küche äußerst vielseitig und kennt viele Gerichte, in denen frischer Salat und Gemüse durchaus eine Hauptrolle spielen. Am liebsten teilt man sich in großer Runde viele Kleinigkeiten, von denen jeder einmal probieren darf. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gebackenen „Metzovone Käse“ mit hausgemachter Tomatenmarmelade oder „Kolokitokeftedes“ – hausgemachten Zucchini-Feta-Puffern? Gut 50 warme und kalte „Greek Tapas“ findet man in dieser modernen Version einer griechischen Taverne. Darunter Klassiker wie „Schafskäsecreme Chtipiti“, „Bifteki“oder „Kalamari“, aber auch kleine Delikatessen wie das „Bein vom Wildfang-Oktopus“ oder moderne Streetfood-Versionen griechischer Art wie den „Greek Burger“. Ein echtes Highlight sind auch die hausgemachten Nachtische wie Joghurt-Granatapfeleis oder Baklava Cheese Cake im Glas. Wo? Piusallee 122, yassastapas.de

Wo eben noch das Flic Flac auf der Wolbecker Straße zuhause war, ist jüngst ein völlig neues Gastro-Konzept enstanden. In der „Küche des Friedens“ (Salam Kitchen) werden beliebte Gerichte aus dem gesamten Nahen Osten zu einer bunt gemischten Speisekarte kombiniert und mit europäischem Einschlag neu interpretiert. „Das bedeutet mehr als Falafel mit Hummus“, erklärt Geschäftsführer Niklas Gottlob. Von Israel bis Afghanistan reicht der kulinarische Bogen. Das Besondere: Gemeinsam mit der GEBA, einem freien Bildungsträger aus Münster, und der Agentur für Arbeit bekommen Geflüchtete aus diesen Herkunftsländern im „Salam Kitchen“ die Möglichkeit, in die Arbeitswelt der Gastronomie hineinzuschnuppern. Wo? Wolbecker Str. 64, Innenstadt

Grieche 2.0

Gutes Essen & Gutes tun

Das selbstgebackene Brot passt hervorragend zu den typisch maghrebinischen Vor- und Hauptspeisen. Besonders empfehlenswert sind auch die hausgemachten Limonaden.

Die große, sonnenverwöhnte Boulevard-Terrasse bietet ausreichend Platz für einen gemütlichen Abend bei OuzoLemon, Retsina, Watermelon Spritz und anspruchsvollen Weinen aus Griechenland. 19


LO K ALR E PO RT

Wieder da!

APRÈS MIDI

TOM & POLLY

Im Februar 2016 hatte Wolfgang Krause seine Restaurant-Bar LE MIDI eigentlich für immer geschlossen – sehr zum Leidwesen vieler Fans des Lokals, das mit seinen Café-Théâtre-Aufführungen gleichzeitig ein kleines frankophiles Kulturzentrum war. Genau ein Jahr später ist das MIDI wieder da, in einer Microversion als typisch französische Wein- & Cafébar. „Es war einfach ein Wink des Schicksals“, ist sich Patron Wolfgang sicher. Als der kleine Zeitungskiosk an der Warendorfer Straße einen Nachpächter suchte, wusste er sofort, hier sollte das Midi en miniature auferstehen, als kleine Bar à Vin, die man zu zweit mit Ehefrau Ute ganz entspannt bewirtschaften kann. Und (fast) alles ist wieder da. Die überdimensionale, wandfüllende Ricard-Werbung, die Stühle, die Tische, viele Stammgäste… Nur die Theke ist neu, und auf die sind Ute und Wolfgang besonders stolz. Das neue Herzstück ist ein echter Art Deco-Schatz von 1928, der zuvor ein kleines Bistro in Reims schmückte. Klassisch einfach ist auch das Angebot: Ausgesuchte Weine aus dem Languedoc, Kaffee in jedweder Form, Grevensteiner vom Fass, Pinkus & Französisches Trappistenbier aus der Flasche sowie delikate Kleinigkeiten wie Käse, Oliven, Aioli oder Sardinen. Wo? Warendorfer Str. 57, Erphoviertel

Wo früher die Krone residierte, brechen heute „Tom & Polly“ zu Abenteuern auf. Tom Sawyer und seine gutherzige Tante Polly standen Pate für den jüngsten Streich des BuVo-Team, das in Münster auch das Gassi, das KuDamm, die Davidwache und den Ratinger Hof betreibt. Das Team verpasste der „Krone“ eine Frischekur und verwandelte sie in eine Mischung aus Hostel (10 bequeme Betten) und Bar, mit kleiner Küche und großer Terrasse. Direkt am Südpark kann man es sich wahlweise im Schatten alter Bäume oder auf einem der vielen Sonnenplätze gut gehen lassen. Zu verschiedenen Bieren aus Fass und Flasche, Weinen, Longdrinks und Cocktails gibt es Klassiker wie Schnitzel-Krüstchen mit Bratkartoffeln, Pasta, frische Salate und Saisonales. Keine Lust auf Alkohol oder langweiliges Wasser? Kein Problem: Auch die Spanne netter Getränke ohne Umdrehungen ist groß und reicht vom roestbar-Kaffee und Tees von Gschwendner über Smoothies, Eistee und Säfte bis hin zum alkoholfreien Mojito. Sonntags kann man auf der Terrasse am kleinen Springbrunnen genüsslich brunchen, samstags gibt es bei durchgehend geöffneter Küche Bundesliga per sky & Flatscreen. Wo? Hammer Str. 67, Südviertel

Comeback als Bar à Vin

jeden 1. Samstag im Monat lädt Günter Köster (Günters Musikapotheke) ab 19 Uhr zum VinylStammtisch und auch Maître Wolfgang hat im Hinterzimmer stets einige Vinylschätez der 60er und 70er im Angebot. 20

HostelBar an der Hammer Straße

Frozen Yoghurt, frisch aus der eigenen Maschine mit verschiedenen Toppings und Saucen – kühl, kalorienarm, köstlich!


LO KALR EPO RT

Neu!

www.rotelola.de

SUPERDOG & COPPER-ROOM HotDogs & Feierei

Der jüngste Neuzugang auf der Foodmeile Wolbecker Straße widmet sich einem Thema, das in New York, London und Amsterdam schon als Next-Big-Thing gefeiert wird: GourmetHotDogs, handgemacht, aus besten regionalen Zutaten und mit vielen raffinierten Toppings. Das Dockland-Team um Pitti Duyster, Thomas Pieper und Christof Bernard hat nicht lange gefackelt und seinem letztjährigen Shootingstar „Taco Heroes“ Münsters ersten Gourmet-HotDog-Laden im Casual-Diner Stil zur Seite gestellt. Das Lokal bietet Platz für gut 30 Gäste an Bänken und Stehtischen. Die HotDog-Brötchen wurden gemeinsam mit der Stadtbäckerei entwickelt und das Fleisch stammt größtenteils aus Phillip Bünings Fleischerei auf der Hammer Straße. Den Appendix „& Feierei“ führt das neue Lokal übrigens mit gutem Grund. Unter dem Namen Copper-Room beherbergt das Superdog nämlich auch einen Hybriden aus Cocktailbar & Microclub, in dem mittwochs bis samstags zwischen 19 und 3 Uhr bei Craftbeer & Cocktails und mit DJ & Rare-Grooves gefeiert wird. Wo? Wolbecker Str. 16a, Hansaviertel Neben den Klassikern auch mal die exotischen Varianten wie ThaiDock mit Hack, Zuckerschoten, Mungosprossen und Wachtelei oder den SmokeDock mit geräuchertem Schweinenacken, BBQ-Sauce und Cole Slaw probieren.

Feste feiern!

feiern@lolasschicksaal.de

21


LO K ALR E PO RT

Neues Team

WIRTSHAUS ZUR POST

ALTER PULVERTURM

Das hat Münster noch gefehlt, ist sich Hafenbar-Macher Bernd Ringel sicher: ein authentisches bayerisches Wirtshaus mit allem was dazu gehört. Backhändl, Brotzeitbrettl, Saurer Wurstsalat, Schweinebraten, Brezen, Obazda und natürlich „a saubere Haxen“ – alles möglichst hausgemacht, versichert Ringel, der das neue Lokal zusammen mit Niclas Beuershausen leitet. Auch in Sachen Bier haben die zwei keine Kompromisse gemacht: Das süffige helle Stiftungsbräu kommt vom Fass, Erdinger Urweizen aus der Flasche ins Glas, das natürlich auch in Maßgröße bereit steht. Zwei Biergärten für 20 und 40 Personen dürfen ebenso wenig fehlen wie ein zünftiger Festsaal für bis zu 200 Gäste für Hochzeiten, Oktoberfest & Co. Aber das frisch renovierte Wirtshaus, das im März aus dem ehemaligen Hotel-Restaurant zur Post hervorgegangen ist, kann auch ganz urwestfälisch. Zwischen Februar und März residiert hier jedes Jahr aufs Neue das legendäre Plattdeutsche Laientheater Nienberge. Ein Eldorado ist das Wirtshaus zudem für Kegler. 47 Vereine lassen hier regelmäßig die Kugel über die hauseigenen Bahnen rollen. Wo? Altenberger Str. 8, Nienberge

Direkt an der Promenade liegt einer der schönsten Biergärten Münsters: Der Alte Pulverturm ist seit 1828 eine Institution und vor allem für seine Muschelgerichte bekannt. Als die Schließung drohte, haben Thomas Wehrmann, Mike Gottlob und Niklas Blömeke (u.a. Pension Schmidt) die typisch westfälische Gaststätte übernommen und – (fast) nichts verändert! Das Ambiente bleibt bodenständig und gemütlich, ohne mit Kitsch überladen zu sein. Auf der Karte stehen münsterländer Klassiker und Saisongerichte wie frischer Spargel oder auch Spirituosen-Spezialitäten der Bio-Brennerei Ehringhausen. An lauschigen Abenden bietet der Biergarten rund zweihundert Plätze unter dem Blätterdach der Promenadenlinden. Geöffnet ist täglich ab 17 Uhr. Wo? Breul 9, City

Bayern in Nienberge

Beim Dessert macht das Bayerische Wirtshaus einen delikaten Abstecher nach Frankreich. Die hausgemachte Crème brûlée ist jedenfalls ein echtes Schmankerl und den kulinarischen Seitensprung auf jeden Fall wert. 22

Bewährt & bodenständig

Zum Dessert Pumpernickel-Creme mit Pflaumenkompott probieren! Und auf jeden Fall ein paar Stündchen im legendären Promenadenbiergarten verbringen.

!


ENTSCHLEUNIGT WESTFÄLISCH Unsere kreative Heimatküche zelebriert das Gegenteil von Fast Food: Wir warten, bis saisonale Gemüse hier in der Region erntereif sind. Wir beziehen Fleisch aus artgerechter Haltung, wo die Tiere länger leben dürfen. Wir nehmen uns die Zeit, alle Zutaten selbst zuzubereiten (weil es früher auch nicht täglich Braten gab, haben wir übrigens auch viele VeggieGerichte auf der Karte). Und natürlich bekommt unser Heimatbier vom Fass seine sechs Minuten für ein perfektes Krönchen.

Richtig flink ist aber unser herzliches Team in Küche und Service: Gönnen Sie sich ein leckeres Päuschen – täglich ab 12 Uhr, in aller Ruhe auf unserer Sonnenterrasse.

SPIEKERHOF 45 | MÜNSTER TÄGLICH AB 12 UHR | FON 0251/40335 WWW.GROSSER-KIEPENKERL.DE

Kiepenkerl GROSSER

GASTHAUS

23


LO K ALR E PO RT

LITTLE BUDDHA

CAFFE DEL POPOLO

Authentische nepalesische und indische Gerichte, frisch zubereitet – und zum fairen Kurs: Das ist seit mehr als sieben Jahren das Erfolgsrezept des „Little Buddha“ an der Wolbecker Straße. Jetzt hat Tanka Lamsal seinem kleinen Restaurant einen großen und noch gemütlicheren Bruder zur Seite gestellt: den „Little Buddha“ am Verspoel. Frische ist hier oberstes Prinzip: Das gilt für Fisch und Fleisch ebenso wie für Gemüse und Kräuter. Currys und TandooriGerichte, Birianis & Kormas, Wraps, Salate und Grill-Spezialitäten werden in der offenen Küche per Life-Cooking zubereitet. Eine kleine Spezialität ist „Paneer“, ein indischer Frischkäse, der hier aus Sahne und Milch nach traditionellem Rezept selbst hergestellt wird. Auch Veganer und Vegetarier kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Schärfegrade reichen von „Touri“ (sehr mild) bis „Little Buddha“ (hot!). Mittags gibt es zwei Gerichte vom Buffet zur Auswahl, dazu Reis und ein Getränk (beispielsweise MangoLassi, indischer Saft oder Chai) für 7,50 €. Wo? Verspoel 21-22, City

Seit gut einem halben Jahr gehört das Caffe del Popolo zum kleinen Imperium des Mocca d’or zwischen Rothenburg und Lütke Gasse. Das atmosphärische, neue Lokal mit großer Fensterfront zur Lütken Gasse und Zugang zum Mocca d’or-Biergarten war bis Mitte 2016 noch ein Textilgeschäft für Kids. In den letzten Monaten diente es als Ergänzung des Mocca d’or zu Stoßzeiten. Nachdem jetzt eine eigene Küche eingebaut wurde, soll das Lokal noch in diesem Sommer mit einem eigenen Programm loslegen. Geplant ist eine kleine feine Auswahl von jeweils vier Pasta-, Salat- und gebratenen Fisch- & Fleischgerichten sowie eine besondere Auswahl an Antipasti und Weinen. Wo? Rothenburg 14-16, City

Authentisch nepalesisch am Verspoel

Little Buddha liefert auch – mit dem „Little Buddha’s Smart Curry Express“!

24

Trattoria & Enoteca im Mocca d’or

Unbedingt den Insalata Affettati probieren. Bei dem typisch sizilianischen Vorspeisenteller trifft San DanieleSchinken auf Rotwein-, Weißwein- und Pfefferkäse, grüne und schwarze Oliven, Bruschetta-Tomaten und reichlich frischgebackenes Kartoffelbrot.


LO KALR EPO RT

BLACK & YUM GENUSSRÖSTEREI Vom „Feinschmecker“ empfohlen

Kaffee ist die Leidenschaft von Reinhold Schmelter. Seit gut sieben Jahren betreibt der gelernte Koch und passionierte Röster die BLACK & YUM Kaffeemanufaktur ,,Telgter KaffeeBar“, die das Magazin „Der Feinschmecker“ zu den besten Kaffeeröstereien der Republik zählt. Jetzt hat Schmelter seiner Manufaktur einen Ableger in Münster gegönnt: die „BLACK & YUM GenussRösterei“ am Hötteweg. Hier dreht sich natürlich alles um das „schwarze Gold“: Man kann sich durch die ganze Karte feiner Kaffees trinken, Single Origin-Röstungen und Blends kennenlernen und den neu entdeckten Lieblingskaffee anschließend als Bohne oder frisch gemahlen mit nach Hause nehmen. Dazu gibt es den ganzen Tag kleine Köstlichkeiten – von diversen Frühstücksangeboten über selbstgebackene Kuchen (auch vegan) bis hin zu pikanten Leckereien für den kleinen Hunger zwischendurch. Wo? Hötteweg 11, City Kaffeefreunde bekommen hier nicht nur frisch geröstete Kaffeespezialitäten, sondern auch das ganze „Drumherum“ für einen guten Kaffee zuhause.

25


LO K ALR E PO RT

Im neuen Ba

hnhof!

OTMAR

„DER GUTE BÄCKER“ KRIMPHOVE

Der bunte Imbiss hat eine wahre Odyssee durch Münster erlebt, – von der Arkaden-Baustelle bis vor den alten Bahnhofseingang – jetzt ist er endlich angekommen: Im Eingangsbereich des Hauptbahnhofs serviert OTMAR zeitgemäße Snack-Spezialitäten aus Zutaten heimischer Herkunft für Fleischfreunde und VeggieFans. Schon ab 6.30 Uhr in der Früh geht es los mit herzhaftem Frühstück im Großformat. Neben den beliebten OTMAR-Fritten in der Spitztüte mit original holländischer Joppie-Saus stehen auch Gäste-Favoriten wie Bayerischer Leberkäs (von regionalen Lieferanten) wieder auf der Karte. Eine Neuigkeit sind Poutines, die Kult-Fritten aus Kanada mit Spezial-Toppings wie Käsewürfel & Bratensauce, Pulled Chicken, frischen Tomaten, Rahmchampignons oder vielen weiteren Variationen. Kein Wunder, dass OTMAR im BILD-Leservoting zur „besten Bahnhofs-Pommesbude in NRW“ gewählt wurde, u.a. für das palmöl-freie Frittierfett. Wo? Im neuen Hauptbahnhof Münster!

Konzept und Interieur des neuen Krimphove-Cafés sind wie geschaffen für das Vorzeigeobjekt „Hauptbahnhof“, der als modernster Deutschlands gilt. Dunkles Echtholz und ein warmes Lichtkonzept setzen Brote und Brötchen, Tartes, „Teilchen“ und Snacks gekonnt in Szene. Der lange Tresen direkt am Hauptgang verfügt über verschiedene Counter. Wo es aktuell am schnellsten geht – für Reisende ein wichtiger Faktor –, verraten Bildschirme über den einzelnen Countern. Hier erfährt man auch per Countdown, wann es wieder duftige, ofenfrische Croissants gibt – und vertreibt sich die Wartezeit mit Animationsfilmen. Wer etwas mehr Zeit hat oder Freunde auf der Durchreise treffen möchte, macht es sich im angeschlossenen Self-Service Café „pain & gateau“ mit eigenem Zugang von der Bahnhofstraße aus gemütlich. Die Atmosphäre ist behaglich, bodentiefe Fenster lassen viel Tageslicht ins Innere und der Trubel des Bahnhofs ist wohltuend weit entfernt. Wo? Im Hauptbahnhof, Bahnhofstr., City

Kult-Imbiss & Kult-Fritten

Superdeal – 0,3 l Kaffee im hochwertigen Otmar-Becher gegen verbrannte Finger kosten den ganzen Tag nur 1 Euro!

26

Schnelle Counter & kuscheliges Café

Ein guter Platz für ein französisches Frühstück oder ein Stückchen Tarte zum Café au lait.


NEU

!

valente costa portugiesisches Restaurant

Von-Kluck-Straße 11-13 · 48151 Münster · Telefon 02 51-53 89 56 88 www.valente-costa.de


Foto: Peter Leifeld

LO K ALR E PO RT

LA VITA È BELLA Neuer Italiener in Handorf-City

„La vita è bella“, „das Leben ist schön“ ist das Motto von Guido Orefice in Roberto Benignis zauberhaftem, gleichnamigen Film – und auch das von Rocco Rinaudo! Das „La Vita è bella“ ist sein zweites italienisches Ristorante in Münster und gleichzeitig eine kleine Verbeugung vor dem Film. Ende Februar ging es in Handorf an den Start, in den Räumlichkeiten des ehemaligen „L’antica Roma“. Hier sollen Roccos Gäste die schönen Seiten des Lebens genießen. Die Atmosphäre ist unkompliziert, das Publikum angenehm gemischt. Die klassisch-italienische Küche serviert Pizza, Pasta, Antipasti, Fisch & Fleisch. Wer typisch italienisch essen gehen möchte, bestellt das 4-Gänge-Überraschungsmenü für 2 Personen inkl. 1 Flasche Wein und Wasser für sympathische 65 €! Wo? Handorfer Str. 23, Handorf Die große, lebhafte BoulevardTerrasse mitten in Handorf ist ein idealer Ort für einen Aperitivo mit Freunden oder ein Essen zu zweit!

28

EAT HAPPY IM MARKTKAUF Sushi macht glücklich!

Der Marktkauf Loddenheide geht mit seinem EAT HAPPY Konzept ganz neue Wege in Sachen Sushi. Anstelle des einstigen „Fisch & lecker“- Bistros, das ab sofort Teil des großen MarktkaufRestaurants im Foyer ist, werden jetzt in offener Küche Sushi, Sate-Spieße und andere Köstlichkeiten des Fernen Ostens vor den Augen der Kunden zubereitet - und das von Meisterhand. Von montags bis samstags sind die Sushi-Köche von morgens um 8 bis abends 21 Uhr nonstop aktiv. Ob für die schnelle Arbeitspause oder den Feierabend, frischer und einfacher kommt man für Zuhause kaum an die fischigen Spezialitäten aus Nippon. Wo? Im Marktkauf, Loddenheide 5, Münster-Gremmendorf Das EAT HAPPY-Team bereitet auf Bestellung auch große Partyplatten für Feste vor. Mehr Info gibt‘s unter eathappy.com.


LO KALR EPO RT

Jetzt mit Lou

nge

IN 2 X TER NS MÜ

WHAT’S BEEF

Gekommen, um zu bleiben! Die „Probezeit“ ist abgeschlossen – jetzt geht das Team um Patrick „Barty“ Bruns in die Vollen und hat noch einige Kleinigkeiten in der stylishen Burger-Braterei für die Münsteraner Szene geändert. Im Eingangsbereich – vor der auf ganzer Breite aufschiebbaren Fensterfront – lädt jetzt ein Loungebereich zum Verweilen ein. Ebenfalls neu: Mit Shakes & Drinks wird man von den Servicekräften am Tisch bedient. Im hinteren Lokalbereich sorgen variable Zweiertische künftig für mehr Intimität. Ansonsten ist das Erfolgsrezept weiterhin: Frisch gewolftes Fleisch aus dem Münsterland zwischen frisch gebackenen Brötchen! Wo? Königsstr. 45, Innenstadt Neben den imposanten MonsterMilchshakes serviert das Team jetzt auch hausgemachte BioLimonaden und Cocktails.

CH STIS G A T MIT 7,50 N

VO DI-FR UHR 5 12-1

www.littlebuddha-muenster.de Verspoel 21/22 · Tel. 0251.56477 Wolbecker Str. 31 · 0251.13402357


LO K ALR E PO RT

Wie neu!

SALE E PEPE

POHLMEYER

Mimmo ist wieder da! Nach 10 Jahren im Ausland hat es den früheren Wirt des „L’Antica“ zurückgezogen nach Münster. Sein „Sale e Pepe“ an der Hoyastraße ist klein, aber sehr gemütlich – und alles andere als ein „08/15“-Italiener. Käse aus Holland oder Sahne haben in Mimmos original sizilianischer Küche nichts zu suchen: Die präsentiert sich frisch und saisonal, kreativ und traditionsbewusst. Eine feste Karte gibt es nicht, dafür täglich neue Überraschungen auf der Tageskarte: Polpettone beispielsweise, gefüllte Hackfleischröllchen mit Polentakruste und Fenchel. Oder „Caponata“: Der süß-saure Gemüseklassiker ist gerade an heißen Tagen, die es auf Sizilien reichlich gibt, wunderbar erfrischend. Gekocht wird natürlich täglich frisch, Hauptgerichte ebenso wie Antipasti und Desserts. Schöne sizilianische Weine und gute Tropfen aus anderen Regionen des Stiefels bieten sich als angenehme Begleiter an. Wo? Hoyastr. 1a, Kreuzviertel

Gute fünf Wochen hat sich das „Café Pohlmeyer“ auf der Ludgeristraße Anfang des Jahres einer Schönheitskur unterzogen. Jetzt nennt es sich so, wie es im Familienbetrieb selbst schon lange heißt: Pohlmeyers Stammhaus. Geändert hat sich aber nicht nur der Name. Helle Töne prägen die neugestalteten Wände, Decken und Böden, dazu kommt ein warmer Rotton. Das neue Lichtkonzept kreiert eine tageslichtähnliche Stimmung. Der ebenfalls neugestaltete Ladenbereich mit großer, moderner Außentheke beherbergt auch einen Ofen, der die Gäste mit frischen Brötchen versorgt. Frisch geschulte Barista zaubern auf der neuen CimbaliSiebträgermaschine Spezialitäten und während man zum neuen „Wiener Cappuccino-Kuchen“ mit luftiger Kaffee- und Milchcreme einen Cappuccino schlürft, kann man auf 12 Schautafeln im Café Interessantes zur Firmengeschichte erfahren. Ein echter Hingucker ist auch das hinterleuchtete Bild, das in großformatiger SchwarzWeiß-Aufnahme die Ludgeristraße nebst Bäckerei im Gründungsjahr 1934 zeigt. Mittags lockt ein kleiner warmer Mittagstisch mit Flammkuchen, Suppen und Salaten. Wo? Ludgeristr. 80, City

Original Sizilianisch im Kreuzviertel

Im kleinen Feinkostregal finden sich sizilianische Köstlichkeiten auch für Zuhause!

30

„Café“ wird zum „Stammhaus“

Unbedingt das Handbrot probieren! Die Spezialität aus dem sächsischem Raum wird mit Creme Fraîche gefüllt. Dazu kommt wahlweise Pulled Pork und Barbecuesoße oder Hähnchen mit Curry-Ananas.


s l e g Ba

LO K AL R E P O RT

! 31


LO K ALR E PO RT

Wieder da!

MASSIMO’S LA CANTINA

VILLA RINAUDO

Auferstanden!

Dolce Vita im ehemaligen „Hubertushof“

Massimo Ciliberto ist neuer Padrone des La Cantina. Unter seiner Leitung soll das charmante Kellergewölbe an der Tibusstraße wieder das werden, was es einmal war: ein Geheimtipp für Romantiker und alle, die eine authentische italienische Küche und gute Weine schätzen. Und dafür bringt er die besten Voraussetzungen mit. 37 Jahre lang hat Massimo Erfahrungen in Münsters Gastronomie gesammelt. Nach Stationen im Dell’isola, Fiu und La Provincia ist „Massimo’s La Cantina“ seine erste eigene Trattoria. Freuen werden sich Gäste, die das „La Cantina“ noch aus Georgios Zeiten kennen, auf das große Antipastibuffet. Dazu kommt eine große Auswahl an Pasta, Fisch und Fleisch, eine wechselnde Tageskarte – und neuerdings auch Pizza aus dem neuen Pizzaofen. Gäste, die, z.B. vor oder nach dem Theaterbesuch, Kleinigkeiten zum Wein bestellen oder nur auf eine Pizza vorbeikommen, sind ebenso gern gesehen wie solche, die – typisch italienisch – drei Gänge ordern. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, die Atmosphäre ist ungezwungen und gesellig. Auch Kinder sind hier gern gesehen – und haben sogar ein eigenes Spielzimmer! Wo? Tibusstr. 7-11, Martiniviertel

Lange war die „Villa Rinaudo“ im ehemaligen Tannenhof beheimatet, zuletzt im Nobis Krug. Seit gut einem Jahr hat Rocco Rinaudos Ristorante ein neues Zuhause: Den ehemaligen Hubertushof an der Warendorfer Straße hat der Gastronom von Grund auf renoviert und komplett neu eingerichtet. Das lichtdurchflutete Restaurant mit seinen großen Fensterfronten und der Wintergarten blicken nach hinten auf eine großzügige und ebenfalls völlig neu gestaltete Sonnenterrasse nebst großem ländlichen Garten, in dem man die schönen Seiten des Lebens genießen kann. Dazu zählt natürlich auch Roccos anspruchsvolle italienische Küche mit sizilianischem Einschlag, die neben Antipasti, kreativen Pastagerichten, italienischen Fleisch-Klassikern wie Saltimbocca und Involtini natürlich auch – typisch sizilianisch – verschiedene saisonale Fischgerichte bietet. Warendorfer Str. 563, Handorf

Sommer-Tipp: Die begrünte Innenhof-Terrasse!

32

Das Überraschungsmenü für 2! Im Preis von 65 € ist ein fantasievolles 4-GangMenü für zwei Personen sowie eine Flasche Wasser und Wein enthalten!


LO KALR EPO RT

Neues Team

YUSU

!

HAT MAL ETWAS FÜR EUCH VORBEREITET...

MÜNSTERS ESSZIMMER

Regional, jung, ambitioniert Das Esszimmer in der kleinen Marievengasse zwischen Königsstraße und Ludgeri-Fußgängerzone zählt zweifelsohne zu den überraschenden Shootingsstars des letzten Jahres. Nicht von ungefähr wählten unsere Leser das kleine kuschelige Restaurant-Café aufs Newcomer-Treppchen unserer Lokalwahl 2016. Seit Februar ist das Restaurant zumindest teilweise in neuen Händen. Während Koch Nicolas Unger weiterhin das Sagen in der Küche hat, kümmert sich Tobi Jönsthövel jetzt um den Service und das ganze Drumherum. Die kulinarische Ausrichtung ist natürlich geblieben. Aus frischen, möglichst regionalen Zutaten bereitet die junge Küchencrew um Nicolas wenige, anspruchsvolle Gerichte, die ihren Ursprung im Münsterland, aber auch mal im mediterranen Raum oder Asien haben. Standards im Küchenprogramm, das eine saisonal wechselnde Mittags- und eine Abendkarte hat, sind z.B. die Gallowaybratwurst mit Schupfnudeln oder das orangene Curry mit Marktgemüse sowie Reis oder Udonnudeln (vegetarisch). Einfach gut sind auch der Kaiserschmarrn oder das pochierte Ei in Kräuterkruste. Wo? Marievengasse 9 Selbstkreierte Drinks mit und ohne Alkohol schmecken besonders auf der kleinen Terrasse vor der zur Gänze zu öffnenden Fensterfront. Neu im Angebot ist ein individuelles Catering für kleine und große Anlässe – außerdem kann man das Lokal für private Feiern bis 28 Personen mieten.

TÄGLICH HAPPY HOUR! Von 17.00 - 20.00 Uhr

&

APOSTO HOUR! Ab 22.30 Uhr

Tel.: 0251 394 770 20 - www.aposto.eu Alter Steinweg 21 - 48143 Münster


LO K ALR E PO RT

Neue Adress

e!

Die Erdnuss-Karamell-Torte! Die aktuelle „Torte des Jahres“ ist eine Sünde wert…

CAFÉ CLASSIQUE

Zum Jubiläum: Umzug in « Linnenbrinks Garten » Lange war die Skagerrakstraße eine gute Adresse für feine & ausgefallene Torten und Pralinen. Zum 20jährigen Jubiläum hat Ralf Ilgemanns Kult-Café eine neue Heimat gefunden: großzügig, hell & modern und mitten im Mauritzviertel, in „Linnenbrinks Garten“, in den die Münsteraner schon vor dem Krieg zum Kaffee pilgerten. Hier wird nach wie vor alles von Hand gemacht – von den tollen Torten über handgeschöpfte Schokoladen und Pralinen bis hin zu den Eiskreationen. Seit neuestem darf man Ralf & seinem Team dabei ein wenig über die Schulter schauen: Zwei „Bullaugen“ in der Tür machen die Konditorei zur gläsernen Manufaktur und die Herstellung hochwertiger Konditorprodukte transparent. „Wir wollen groß werden, aber uns treu bleiben“, begründet der Konditormeister, der seit einigen Jahren der Feinschmeckerbruderschaft „Confrérie des Maîtres de la Table et Fréres en Gueule“ angehört, den Umzug. Großzügige Räume im spannenden Dialog von Purismus und Behaglichkeit bestimmen das Interieur des komplett barrrierefreien Cafés, das neben Frühstück, genialen Torten und Eis auch herzhafte Gerichte wie Quiches oder Pasteten im Angebot hat. Wo? Rudolfstr. 1, Mauritz

Foto: Fotolia.com/ExQuisine

ab 1.9.2017

ab 18.8.2017

ROLLENDE BOHNE

HÜHNER HUGO

Barista Mehmet hat seinen kultigen Piaggio-Minitransporter „Ape“ (ital. Biene) zum ausklappbaren Kaffee-Mobil umbauen lassen. Ab dem 18. August findet man seine „Rollende Bohne“ jeden Freitag auf dem Hiltruper Wochenmarkt. Aber das soll erst der Anfang sein – schließlich lässt sich die originelle Konstruktion im Handumdrehen an jedem beliebigen Ort zur mobilen Kaffeebar umfunktionieren. Für den unverfälschten italienischen Kaffeegenuss hat der Barista natürlich eine hochwertige Siebträgermaschine und Kaffee von der Black & Yum GenussRösterei aus Telgte an Bord. Traditionelle Spezialitäten von Espresso und Cappuccino bis Latte Macchiato werden im Mitnahme-Becher to-go oder in echten Porzellantassen „to stay“ ausgeschenkt, denn sogar eine Spülmaschine fährt mit. Wo? Wochenmarkt Hiltrup

Es war einmal in den 70er Jahren. Echten Kultstatus erlangte damals der Imbiss Hühner Hugo in der Düsseldorfer Altstadt. Die knusprig gebratenen Grillhähnchen mit Röggelchen, grüner Sauce und frischen Pommes waren weit über die Stadtgrenzen hinaus legendär. Jetzt erfährt das Erfolgskonzept am Schifffahrter Damm / Ecke Ostmarkstraße in Münster ein Comeback, dem Zeitgeist entsprechend mit besonderem Augenmerk auf Herkunft und Qualität der Hähnchen, die allesamt garantiert aus FreilaufHaltung stammen. Neben Klassikern wie dem Halben Hahn darf man sich bei Hühner Hugo außerdem auf Hähnchenschnitzel oder Hähnchen-Krakauer freuen, die allesamt mit reichlich Pommes Frites serviert werden. Wo? Schifffahrter Damm / Ecke Ostmarkstraße

Die „Biene“ bringt den Privatröster-Kaffee

Das distelgrüne Genießer-Gefährt ist auch für private Partys oder Firmenfeiern buchbar. Info: www.rollende-bohne.de. 34

Kultimbiss 2.0

Mit dem Schaschlik hat Hühner Hugo einen weiteren, zu Unrecht vergessenen Imbissklassiker reanimiert.


29. & 30. Juli 2017


LO K ALR E PO RT

Neuer Monta

g!

FRÜH BIS SPÄT

Kölsche Küche, Kölsche Musik & Knallerpreise 3 x K – unter diesem Motto segelt der neue Montag im Früh bis Spät, der sich vor allem an Gastrokräfte & Studenten richtet. Seit fünf Jahren bringt das Brauhaus am Alten Steinweg rheinische Lebensart von der großen in die kleine Domstadt – mit kölschen Speisen wie „Himmel un‘ Ääd“, fässerweise Kölsch, Fußball-TV und einem Biergarten, der jeden Sommer mit viel goldenem Sand zum City-Beach avanciert. Mit dem neuen Montag zeigt Inhaber Axel Bröker jetzt ein Herz für „Kober“, Küchenkräfte und alle anderen, die in der Gastronomie tätig sind und sich an ihrem freien Montag aktiv von der Wochenendschicht erholen wollen: bei „Kölscher Musik und Kölschen Köstlichkeiten zu Knallerpreisen“ – die Stange Kölsch z.B. für schlappe 1,11 €. Das dürfte auch dem studentischen Publikum gefallen. Wo? Alter Steinweg 31, Altstadt Am „Früh bis Spät“-CityBeach im Innenhof wirft das Team im Sommer regelmäßig den großen Grill an.

36

CAFFÉ ROMA

Pizza, Pasta, Mais-Hähnchen Die neue, junge Pizzeria auf der Foodmeile Wolbecker Straße existiert seit dem vergangenen Sommer im jungen Gastrokomplex gleich neben den Taco Heroes und Superdogs. Das Konzept: unkomplizierte Atmo & einfach gute Klassiker der italienischen Küche, die zu überraschend günstigen Kursen auf den rustikalen Holztischen des weitläufigen Lokals landen. Ganz neu auf den riesigen umlaufenden Blackboards, auf denen die Speisekarte von Hand aktualisiert wird, sind Gerichte mit Mais-Grillhähnchen italienischer Art – ein echtes Sonntagsgericht der Italiener, das außen knusprig, innen saftig mit Rosmarin-Kartoffeln auf den Tisch kommt. Im Roma gibt es die traditionellen Pollo-Gerichte als Single- oder Familienportion (Ganzes Maishähnchen mit Salat und Rosmarinkartoffeln) und außerdem als kalten Fitnessteller – einem erfrischenden Reis-Salat mit Hähnchen und saisonalem Gemüse. Wo? Wolbecker Str. 16a, Hansaviertel Am Sonntag lädt das Caffé Roma zum italienischen Brunchbuffet mit kontinentalem Frühstück, Pizza, Pasta, Obst, Desserts etc. Abends lockt der „Gemütliche Sonntag“ mit einem Hauptgericht (Pizza, Pasta oder Salat), einem Kaltgetränk, Panna Cotta oder Tiramisu sowie einem Espresso oder Cappuccino für freundliche 12,90 €.


LO KALR EPO RT

H E AV E N R E S TA U R A N T AUCH SONNTAGS AB 18H

1 Jahr!

STEAKS.

C

THAI.

M

Y

CM

PIPAVINO

Gehobene Küche im Grünen

MY

CY

CMY

Das erste Jahr haben Marlene & Martino mit ihrem Ristorante K Pipavino erfolgreich absolviert. Der frühere Villa-Medici-Koch legt größten Wert auf hochwertige Produkte: Freitags bis sonntags kommen Edelfische wie Seeteufel, Steinbutt & Co. fangfrisch von der Küste – solange der Vorrat reicht. Daraus macht Martino z.B. Seeteufel-Medaillons in der Kräuterkruste auf getrüffeltem Kartoffelpüree mit Saisongemüse. Auch Delikatessen wie Dry Aged Beef, spezielle Steak-Zuschnitte vom Kalb, Pasta mit Trüffeln aus dem Piemont, die ein Verwandter selbst sucht, lassen Gourmetherzen höher schlagen! In der hauseigenen Vinothek stellt Sommelière Marlene die Weine von der Karte vor, die man hier probieren und kaufen kann. Ein Glücksfall ist die große Sonnenterrasse, für die das Inhaberpaar zum Einjährigen in eine neue Bestuhlung investiert hat. Wo? Dingbängerweg 349, Roxel Ab 12 Personen heizt Martino für exklusive BBQEvents eigens den Grill an.

BURGER.

BARBECUE.

MITTWOCHS

THAITAG THAI-GERICHTE NUR 9,00€ DONNERSTAGS

BBQ-DAY STEAK- & BBQ-PLATTEN NUR 19,90€ PRO PERSON


LO K ALR E PO RT

Nächste Gen

eration!

Wie neu!

PARKHOTEL HOHENFELD MÜNSTER

GIVERNY

Neu gestaltet!

Generationenwechsel

Familie Miebach hat ihrem Parkhotel eine Frischekur gegönnt: Gut 2 ½ Monate dauerte die Verwandlung von Lobby, Restaurants und Bar. Seit Anfang Mai erstrahlt das renommierte VierSterne-Haus in Roxel nun in neuem Glanz. Die Veränderungen beginnen bereits beim Entrée: Ein neues Lichtkonzept samt edler Lounge verleihen dem Empfang neuerdings eine ausgesprochen wohnliche Atmosphäre mit hohem Aufenthaltswert. Ein echter Hingucker ist die Rückwand der Rezeption, die aus hunderten handgefertigter Holzstücke in Scheit-Optik gestaltet wurde. „Natur“ hat als Thema im Parkhotel Einzug gehalten, das zeigt sich auch in den Wandbespannungen mit Naturmotiven und in den Farben: Gedeckte Grüntöne ziehen sich von der Lobby aus durch Restaurants, Bar und Tagungsräume – Farben, die auch in der gepflegten Parklandschaft vorkommen, die das Hotel umgibt. Ein frisches Orange als Kontrast belebt das Grün. Die Verbundenheit mit der Umgebung spiegelt sich übrigens auch auf der Speisekarte des vielfach ausgezeichneten Restaurants wider: Gute Zutaten aus der Region finden sich hier in Hülle und Fülle. Viele der saisonalen Gerichte sind daher mit dem Münsterland-Siegel gekennzeichnet, da mindestens 80 Prozent der Zutaten aus dem Umland stammen. Wo? Dingbängerweg 400, Roxel

Münsters erste Adresse in Sachen feiner französischer Küche hat Anfang Mai den Besitzer gewechselt! Emile und Cordula haben sich nach etwas mehr als 25 Jahren verdientermaßen ein wenig mehr Zeit gegönnt, die schönen Seiten des Lebens zu genießen. Ihr Giverny wissen sie in besten Händen. Tochter Nadja ZaragozaWinkler und Ehemann Jörg – seines Zeichens gelernter Koch – sind beide schon seit Jahren in den Familienbetrieb involviert und den Gästen längst bekannt. Größere Veränderungen planen die zwei vorerst nicht: Man darf sich also weiter auf eine herzlichpersönliche Atmosphäre freuen, die in bester französischer Manier jeden Gast willkommen heißt und auf die vielfach ausgezeichnete französische Regionenküche Cyril Courtins, die traditionelle Gerichte mit innovativen Kreationen verbindet. Wo? Spiekerhof 25, City

Im völlig neugestalteten und vergrößerten Buffetbereich wird demnächst live gekocht! 38

Die Termine für die nächsten Kochkurse stehen fest! Am 17.9. und 15.10. stehen wieder saisonale 3-Gang-Menüs auf dem Programm. Und am 9. + 10.11. gibt es eine ChampagnerSoirée. Ein renommiertes Champagnerhaus wird ein Menü mit Champagnern begleiten. Reservierungen werden schon entgegengenommen.


LO KALR EPO RT

Graetsisso

Esgepgern Vorlage

dieser Anzeige.

Für Kaffee-Liebhaber !

HAFENKÄSEREI Biokäse als Event!

„Wenn die Leute nicht aufs Land kommen, kommt die Käserei eben in die Stadt“, meinte Molkerei-Meisterin Ann-Paulin Söbbeke und eröffnete im Vorjahr ihre Hafenkäserei. Hier wird seither nicht nur Bio-Käse „Made in Münster“ handwerklich hergestellt, sondern auch live gezeigt, wie das vor sich geht. Ganz im Sinne einer transparenten Produktion kann man dem Hafenkäserei-Team beim Käsemachen über die Schulter schauen. Von Montag bis Sonntag öffnet die Schaukäserei zwischen 11 und 20 bzw. 22 Uhr Uhr für 3,50 € Eintritt ( Kinder bis 7 gratis) ihre Türen. Einzel- oder Gruppenführungen von 45 Minuten sind für einen Aufpreis über www.hafenkaeserei.de buchbar – auch für Schulklassen oder KiTa-Gruppen. Im hauseigenen Bistro mit tollem Ausblick über das Wasser auf den gegenüberliegenden Kreativkai kann man im Anschluss bei verschiedenen Käse-Arrangements vom Shantisnack (Bio-Kaffee & Biokäsekuchen) bis zu großen exquisiten Käseplatten entspannen. Auf Anfrage steht das Bistro mit oder ohne vorherige Führung auch als Location für private Events wie Hochzeiten oder Firmenfeiern zur Verfügung. Wo? Am Mittelhafen 20, Hafen Die Hafenkäserei ist mit ihrem Käsebulli auch auf verschiedenen Events unterwegs und hat delikate Platten für das heimische Käse-Catering im Angebot. Während der Skulptur Projekte erreicht man die Käserei übrigens auch ganz bequem über den unsichtbaren Steg vom Kreativkai aus.

100% Arabicabohnen aus der Rösterei Beukenhorst vereint mit der perfekten und innovativen Technik der Astoria Hybrid Siebträgermaschine stehen für absoluten und perfekten Baristagenuss.

&

Genießen Sie unsere Kaffee-Spezialitäten.

Immer HAND- & WARM-gemacht!

Frische, regionale und einzigartige Speisen. Deutsche Küche für den modernen Lebensstil.

So schmeckt Heimat!

Wir stehen für nachhaltigen Genuss, Frische und Produktqualität. Frisch belegte und warm servierte Kartoffelbrötchen oder überbackene Landbrotschnitten in vielen Variationen, Pfannkuchen herzhaft oder süß, knackige Salate und eine große Kuchenauswahl.

Mo - Sa 8.00-18.30 Uhr Drubbel 20 an der St. Lambertikirche 48143 Münster

www.belegbar.de


LO K ALR E PO RT

on Zweite Locati im Herbst!

TEAM ESCAPE Auf zu neuen Abenteuern!

Seit einigen Jahren ist in Deutschland ein wahrer Hype um Live Escape Games entstanden, bei denen es gilt, als Gruppe gemeinsam Rätsel zu lösen und so aus einem verschlossenen Raum zu entkommen. Seit Ende 2015 gibt es den spannenden Rätselspaß – dank TeamEscape – auch in Münster. Jetzt kommen neue Abenteuer hinzu! Im kommenden Herbst wird TeamEscape eine zweite Location in Münster eröffnen und die Stadt mit neuen spektakulären Rätseln und Aufgaben versorgen. Besonders interessant ist das für größere Gruppen und Geschäftskunden, da mit den „Geschichten einer

40

Schatzjägerin“ ein weiteres spannendes Versus-Game zum Angebot gehören wird. Bei den Versus-Games können bis zu zwölf Personen zeitgleich in zwei identischen Räumen an denselben Aufgaben und Rätseln tüfteln. Dabei spielen sie nicht nur gegen die Uhr, sondern auch gegen das andere Team. Grundsätzlich aber sind die Rätselräume für Teams von 2-6 Personen ab 16 Jahren gedacht, die die Rätsel, Herausforderungen und Aufgaben mit Scharfsinn und Teamgeist lösen können. Nach einer ausführlichen Einführung fällt die Tür ins Schloss und man ist auf sich allein gestellt. 60 Minuten bleiben jetzt Zeit, um das Rätsel zu lösen und aus dem abgeschlossenen Raum zu entkommen. Der Time-Code zählt unerbittlich rückwärts, während man versucht, Hinweise zu finden und Gegenstände miteinander zu kombinieren, um dem Raum zu entfliehen. Aber keine Sorge, hier ist niemand dauerhaft gefangen. Geht einmal wirklich gar nichts mehr, schaltet sich der Spielleiter per Bildschirm mit kleinen Ratschlägen zu. Bislang konnten die Besucher in drei „Fluchträumen“ zwei verschiedene Fälle lösen. Jetzt kommen neue Fälle hinzu. Übrigens: TeamEscape Münster wurde mit dem „TripAdvisor Zertifikat für Exzellenz 2017“ ausgezeichnet! Mehr Informationen unter www.teamescape.com. Wo? Von-Vincke-Str. 4, Bahnhofsviertel


100% prodotto italiano

PER LEI

Ludgeristr. 82-83, Ecke Hötteweg 48143 Münster www.signorello.de

Rothenburg 51 48143 Münster www.luimuenster.de

Buddenstr. 3 48143 Münster www.grazia-donofrio.de


M Ü NSTE RCAR D

münstercard Münster all inclusive

Wer jemals einen Kurztrip in die Metropolen der Welt geplant hat, kennt sie: Die praktischen Cards, mit denen man sich kostenlos fortbewegen kann und auch der Eintritt zu den größten Touristenattraktionen bereits enthalten ist. Jetzt hat auch die Domstadt ihre Touristencard, die auch für Münsteraner „Heimatkundler“ interessant sein kann.

1,3 Millionen Übernachtungen zählt unsere Stadt jährlich. Hinzu kommen viele Gäste, die für einen Tagesausflug in der Stadt sind oder Verwandte und Freunde besuchen. Für sie alle haben sich die Stadtwerke Münster in Kooperation mit Münster Marketing eine praktische Unterstützung einfallen lassen: Mit der neuen münstercard können Besucherinnen und Besucher zum Festpreis von 20 € für einen, bzw. 30 € für zwei Tage die Stadt erkunden. Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren zahlen 12 bzw. 16 €. Mietfahrräder sind im Preis ebenso enthalten wie unbegrenztes Bus- und Bahnfahren im Nahverkehr. Per Solarschiff SOLAARIS geht es außerdem kostenlos über den Aasee zum Allwetterzoo, den Kartenbesitzer zum halben Preis besuchen können. Der Eintritt in den Friedenssaal im Historischen Rathaus ist ebenso inklusive wie der Besuch im Kunstmuseum Pablo Picasso, im Museum für Lackkunst oder im LWL-Museum für Kunst und Kultur und in weiteren Museen. Auch unterschiedliche Stadtführungen oder ein Tagesticket für Hop-on-Hop-off-Fahrten mit den roten Doppeldeckern von MÜNSTERBUS sind im Preis inbegriffen. Bares Geld spart schon, wer nur wenige Angebote nutzt. So hat man den Preis der Karte schnell wieder raus. Das macht sie auch für Münsteranerinnen und Münsteraner interessant, die einmal gebündelt die Attraktionen ihrer eigenen Stadt erleben möchten.

42


Anzeige

So geht‘s: Vor Ort bekommt man die münstercard in den touristischen Informationsstellen der Stadt - in der Münster Information an der Heinrich-Brüning-Straße und in der Information im Historischen Rathaus am Prinzipalmarkt -, den Servicecentern der Stadtwerke sowie in vielen Hotels. Online kann man sie auf www.muenstercard.de erstehen und selbst ausdrucken. Smartphone-Besitzer können sie auch über die kostenlose „münstercard:app“ bestellen und sogleich nutzen. Die App ist übrigens deutschlandweit die erste ihrer Art. Sie bündelt zusätzlich viele Informationen, zum Beispiel zu Öffnungszeiten und genauen Standorten und kennt bei eingeschalteter Ortungsfunktion auch den Weg zu den nächsten Bushaltestellen sowie die stets aktualisierten Abfahrtszeiten.

Folgende Partner nehmen aktuell an der münstercard teil: Friedenssaal im Historischen Rathaus Kunstmuseum Pablo Picasso LWL-Museum für Kunst und Kultur LWL-Museum für Naturkunde Museum für Lackkunst Westfälischer Kunstverein Mühlenhof-Freilichtmuseum Burg Hülshoff und Haus Rüschhaus Allwetterzoo Münster (Eintritt ermäßigt) MÜNSTERBUS-Doppeldecker Radstation am Bahnhof Solarschiff SOLAARIS auf dem Aasee Bus und Bahn in Münsters Nahverkehr StattReisen Münster StadtLupe Münster k3 stadtführungen Münster Mehr dazu unter www.tourismus.muenster.de, www.muenstercard.de

43


I NT ERVIE W

Marcus Geßler Dehoga-Sprecher

Dehoga-Sprecher Marcus Geßler über Trends, Probleme & Chancen in Münsters Gastronomie

„Immer am Ball bleiben“ Rauchverbot und Ordnungsstreifen auf den Ausgehmeilen, das waren die großen Aufreger-Themen, als wir zuletzt vor gut fünf Jahren mit Marcus Geßler sprachen. Was die Innenstadtgastronomen anno 2017 bewegt? Ihr Sprecher verriet uns, warum die Lokale immer größer werden, weshalb die Abschaffung der „Hygieneampel“ ein Segen ist und wie Events wie das Stadtfest der Gastronomie helfen. Und den nächsten SnackTrend kennt er auch schon…

44


I NT E RV I E W

In Münster herrscht Bauboom. In den letzten Jahren sind viele neue Architekturprojekte entstanden und mit ihnen stets auch neue Gastronomieflächen. Angefangen beim Kreativkai, über Aaseeterrassen, Germania Campus und Stubengasse bis zu den jüngsten Projekten Alter Steinweg, Alter Fischmarkt LWL-Museum und Hauptbahnhof. Standardmäßig enthalten diese Objekte große Gastronomieflächen. Führt das nicht zu einer Übersättigung? „Sicher, der Markt wird nur bedingt größer. Das ist schon auch ein Verdrängungswettbewerb. Nicht umsonst ist die Fluktuation in Münster überdurchschnittlich groß. Aber was gut ist, hält sich auch. Als Gastronom muss man auf einem solchen Markt stets am Ball bleiben. Als Gast kann man sich eigentlich nur freuen, über die Auswahl und Modernität der Angebote.“ Sieht man sich die Eröffnungen der letzten Jahre an, geht der Trend eher zu großen, weitläufigen Lokalen. Woran liegt das? „Weil bei den Gästen die Nachfrage danach besteht. Das gilt nicht nur für Neubauten, sondern auch für bestehende Flächen. Es ist doch so: Das Angebot an Abendgastronomie geht in Münster über eine Grundversorgung weit hinaus. Wer ausgeht, will nicht nur etwas Essen und Trinken, sondern etwas erleben und neue Leute kennenlernen. Die Kneipen, in denen drei Kumpels beim Bier saßen und rauchten, sind durch das Nichtraucherschutzgesetz ohnehin ausgestorben.“ Wie stark hat dieses Gesetz den Markt tatsächlich umgekrempelt? „Das Gesetz hat im letzten Jahrzehnt wohl die größten Marktverwerfungen verursacht. Es hat alteingesessene Betriebe vernichtet, die auf die Veränderung nicht reagieren konnten, darüber hinaus aber auch solche, die extra noch investiert hatten, um Nichtraucherzonen zu schaffen. Und plötzlich hieß es: Das Gesetz wird wieder geändert, das Rauchen wird ganz verboten. Und was war die Folge? Ein Lärmproblem durch die Leute, die jetzt draußen stehen und rauchen.“ Gerade in Münster ist viel Gastronomie auf engen Raum zuhause, häufig mit Sonderöffnungszeiten in Wohngegenden. Konflikte sind da vorprogrammiert. „Der Lärmkonflikt verschärft sich durch Mieter, die in die Nachbarschaft von Kneipen ziehen und sich dann über die Lautstärke wundern und sich beschweren. Die Leute wollen in der Innenstadt wohnen, aber bitte so ruhig wie auf dem Land. Dieser Konflikt steht dem Hafen noch bevor, wenn dort die ersten Wohnungen entstehen.“ Immer mehr Gastronomie in der Innenstadt, immer weniger auf dem Land und in den Vierteln, ist das noch immer ein Trend in Münster? „Landgasthöfe und Lokale mitten in Wohnvierteln hatten es in den letzten Jahren tatsächlich häufig schwer. Aber es gibt mittlerweile

wieder einen Gegentrend hin zu typischen Viertel- und Stammlokalen, die auch von der Persönlichkeit des Wirts leben. Aber ich brauche auch für eine ‚Wohnzimmer-Kneipe‘ ein durchdachtes und überzeugendes Konzept, damit es funktioniert. Etwa 30 Prozent der Neugastronomen geben nach einem Jahr wieder auf.“ Aufregerthema Nr. 1 war zuletzt die Hygieneampel. Nach der Landtagswahl ist die wohl vom Tisch. Aufatmen? „Ja! Das Gesetz war völlig unsinnig. Es gibt ja ein funktionierendes System regelmäßiger und unangekündigter Kontrollen. Werden dabei Mängel festgestellt, werden diese angemahnt und der Gastronom muss sie in einer festgesetzten Frist beheben. Was sollte also diese zusätzlich Idee eines Internet-Prangers? Außerdem wäre das Verfahren auch nicht praxistauglich gewesen: Die Ampel hätte für Wirte einen erheblichen Aufwand an Protokollen und Dokumentationen bedeutet. Wäre dieser Papierkram nicht hundertprozentig penibel gemacht worden, hätte der Wirt eine gelbe oder sogar rote Ampel kassiert – trotz einwandfreier Hygiene! Wie gesagt: Wir sind für Kontrollen – aber die bestehen längst und haben sich bewährt. Gott sei Dank ist die Ampel nun erst einmal passé.“ In der Lokalpresse war zu lesen, dass sich die Bettensteuer negativ auf die Buchungszahlen auswirkt. Stimmt das? „Das kann ich so noch nicht bestätigen. Wir sind hauptsächlich dagegen, weil das vermeintliche Steueraufkommen in keinem vernünftigen Verhältnis zum bürokratischen Aufwand steht, den das Gesetz auf allen Seiten verursacht. Der Hotelier muss x Formulare ausfüllen, die Steuerbehörde muss x Formulare ausfüllen und der Geschäftsreisende, der sich von der Bettensteuer befreien lassen kann, ebenfalls. Was soll das? Haben wir alle nichts zu tun?“

Münster Magnet: Das neue Stadtfest „Münster Mittendrin“ soll auswärtige Besucher zum Wiederkommen annimieren.

45


I NT ERVIE W

Ein weiteres Problem der Gastronomie, auch in Münster, ist der Nachwuchs. Viele wollen sich vor allem die unorthodoxen Arbeitszeiten nicht mehr antun. „In der Tat, leider. Dabei bieten wir langfristige Perspektiven, Entwicklungschancen und gute Weiterbildungsprogramme. Wir bemühen uns, die Gastronomie für junge Leute attraktiver zu machen, zum Beispiel haben sich die Arbeitszeiten für Köche gegenüber früher deutlich verbessert. Andererseits stellt uns das Arbeitsschutzgesetz noch zu oft vor Probleme: Es ist in der Gastronomie zum Beispiel verboten, mehr als 10 Stunden zu arbeiten. Manche Veranstaltungen dauern aber halt länger. Soll ich den Hochzeitsgästen um halb eins sagen, Sie müssen jetzt leider nach Hause gehen? Die Regelung ist einfach anachronistisch. Ein Arzt darf 20 Stunden oder länger Dienst haben. Wenn der dann im OP steht, finde ich das viel gefährlicher – im Lokal kann einem Kellner höchstens ein Glas umfallen. Außerdem ist es so, dass viele Servicekräfte sogar gerne länger arbeiten würden, weil sie dafür mehrere Tage Freizeitausgleich bekämen.“ Streetfood ist heute in den Metropolen das wohl größte Foodthema – häufig angesiedelt in alten Industriebrachen und oder auf Wochenmärkten. Auch in Münster finden in diesem Jahr gleich mehrere Festivals statt. Wäre eine feste Location für Streetfood bei uns denkbar? „Ich glaube, dafür fehlen Münster genügend große und geeignete Flächen, um mit richtigen Metropolen mithalten zu können. Ich sehe einen ganz anderen Trend: Nach dem Burger kommt der Hot

Dog in High-End-Version. In England und den Niederlanden ist das gerade ein Top-Thema und in Münster stehen ja auch schon die ersten Konzepte in den Startlöchern.“ Der Event-Kalender in Münster wird immer dicker. Kaum ein Wochenende im Sommer ohne ein größeres Viertel-, Stadt- oder Gourmet-Event. Ist das gut oder schlecht für die stationären Gastronomen? „Sehr gut! Keine Frage. Ein Beispiel ist das Stadtfest „Münster mittendrin“, das wir ja mit einem Team aus Münsteraner Gastronomen selbst organisieren. Damit verdienen wir kein Geld, aber wir binden auswärtige Gäste dauerhaft an Münster, weil die sagen: Hey, in Münster ist was los, da fahren wir hin. Davon profitieren wir alle nachhaltig. Auch die Skulptur Projekte in diesem Jahr sind für Münster Gold wert. Da sind wir wieder beim Anfang unseres Gesprächs: Wir haben hier im Verhältnis zur Einwohnerzahl enorm viel Gastronomie. Um die dauerhaft zu füllen, sind wir auch auf Gäste aus dem Umland angewiesen, die nach Münster kommen, weil hier stets jede Menge geboten wird.“ Zuletzt noch zum neuen Hauptbahnhof. Dort gibt es viel Snack-Gastronomie, aber kaum von lokalen Betrieben. Wurde da eine Chance vergeben, dem Bahnhof einen regionaltypischeren Charakter zu geben? „Nun ja, die Bahn arbeitet bundesweit in der Regel mit denselben Partnern. Dass mit Otmar und Krimphove überhaupt zwei Münsteraner dabei sind, ist insofern schon etwas sehr Positives.“

Marcus Geßler ist Dehoga-Sprecher der Innenstadtgastronomen in Münster und Inhaber bzw. Mitinhaber verschiedener Lokale in der City (Enchilada, Aposto, Besitos, Lux). 46


muuuh

kennen Sie schon diese Kuh?! Ihre Spirituosenmanufaktur in Münster-Roxel BECKSCHULTE e.K. Spirituosenmanufaktur Inh. Thorsten Beckschulte Pienersallee 54 • 48161 Münster

HE & KÖSTLIC E EN T UNG A E IG KR T IV BESICH ENKW E?IR ESACCHHE E! GM GEERNNSIE FIND ! BEI UNS

Fon 02534 – 973 28 64 Fax 025 34 – 973 28 70 info@beckschulte-vertrieb.de www.beckschulte-vertrieb.de

Schlicht · Einfach · Ehrlich

Co u em

WERKSVERKAUF: Mo. – Do.: 8.00 – 16.00 Uhr Fr.: 8.00 – 14.00 Uhr • Sa.: 10.00 – 14.00 Uhr

*1

M it

10 %

di es

po

n

er

au h C Ni oup un f e alte Ke cht k on p ve se ine n S ine om ro Mi bin Pe rk rem n nd ie rso Ei ie e au es rba n W tab r f !* e nka inm na mit rk uf hm an a sem de in lig en ren ge Ra ba tta kti on en

NEU!


LO K ALHE LDE N Der Anspruch der Gäste ist aber doch bestimmt ein anderer als in der Zeit vor dem Stern? „Das ist auch völlig nachvollziehbar. Wenn ich eine Portion Pommes essen gehe, erwarte ich keine kulinarischen Höchstleistungen, aber eine ordentlich gemachte Portion Pommes Frites. Bei einer Sterne-Gastronomie sind die Ansprüche zu Recht höher. Das geht mir auch nicht anders. Wenn ich einen Drei-Sterne-Kollegen besuche, muss da mehr kommen als bei einem mit einem Stern.“

„Ich habe viel lieber Lieschen Müller zu Gast als den Bundespräsidenten.“

André Skupin Münsters Sternekoch Vor fünf Jahren hat Kaiserhof-Chefkoch André Skupin sich mit seinem Team vom „Gourmet 1895“ einen Michelin-Stern erkocht – den derzeit einzigen in Münster – und ihn bis heute erfolgreich verteidigt. Was hat sich durch den Stern verändert? Wie geht er mit der plötzlichen Popularität um und wie groß ist

Hat sich die Gästestruktur mit dem Stern gewandelt? „Nein, den Eindruck habe ich nicht. Mir ist auch wichtig, mit dem ‚Stern‘ am Boden zu bleiben. Es ist ja kein Zauberwerk und kein Staatsakt, was wir da machen. Wir möchten allen, die zu uns kommen einen schönen Abend bereiten, ganz egal, warum sie kommen, woher, was sie darstellen oder wie sie gekleidet sind. Ich habe viel lieber Lieschen Müller zu Gast als den Bundespräsidenten.“ Es gibt immer mal wieder Gerüchte aus der Sterne-Gastronomie, dass Gäste gebeten werden, nicht wiederzukommen, weil sie vom Teller der Begleitung genascht haben… „Das ist eine ‚Urban Legend‘, die immer wieder über andere Sterne-Restaurants im Umlauf ist. Das gibt es bei uns definitiv nicht – und auch bei keinem meiner Kollegen. Im Gegenteil: Probieren und probieren lassen ist ausdrücklich erwünscht. Wir beteiligen uns einmal im Jahr an einer bundesweiten Aktion der Spitzengastronomie namens Tellertausch, bei der zwei Menüs für zwei Gäste zubereitet werden und Tauschen bzw. Probieren vom anderen Teller zum Prinzip gehört. Aber auch außerhalb dieser Aktion freue ich mich, wenn Gäste Spaß am Essen haben – ob vom eigenen Teller oder dem der Begleitung.“

Herr Skupin, vor fünf Jahren wurden sie zum ersten Mal mit dem Stern ausgezeichnet. Wie hat sich ihr Leben und vor allem ihr Job seitdem verändert? „Bis zum Stern war ich eher ein Einzelkämpfer. Das ist heute nicht mehr so. Mittlerweile steht mir eine sehr fähige Koch-Brigade zur Seite, Köche mit einem tollen Hintergrund, die in ihre Aufgabe hineingewachsen sind und an die ich viel delegieren kann. Mein Leben hat es eigentlich nicht beeinflusst. Ich hatte zwar eine Anfrage eines Fernseh-Formats, aber das kam für mich nicht in Frage.“

Es heißt immer, einen Stern zu bekommen, sei eine Sache – ihn zu verteidigen eine ganz andere. Seit fünf Jahren gelingt ihnen das schon. Wie schwer ist es? „Das sehe ich keinen Unterschied. Wir werden einmal im Jahr vom Michelin getestet, aber eben anonym und unangekündigt. Wir wissen nicht, wann und von wem. Wir müssen jeden Tag die Leistung liefern, die wir uns vorgenommen haben. Wenn man den Stern verliert, wird man wenigstens einmal nicht ordentlich gearbeitet haben. Was bei uns im Gourmet-Bereich auf den Tisch kommt, ist aber ja kein Zufall. Das geben wir vor und das ist auch in genau dieser Qualität reproduzierbar, Tag für Tag. Und ich glaube, diese Leistung immer wieder abzurufen, das gelingt uns ganz ordentlich.“

Wie groß ist der Erfolgsdruck? „Der Druck ist nicht größer als vorher, weil sich mein Anspruch an mich selbst und meine Arbeit nicht verändert hat. Ich möchte Menschen für eine gute Küche begeistern, damals wie heute. Wenn unsere Gäste glücklich und zufrieden sind, haben mein Team und ich einen guten Job gemacht. Es ist natürlich ein schönes Gefühl, zu sehen, dass unsere Arbeit honoriert wird, von den Gästen und auch von den Testern des Guide Michelin.“

Gibt es Gäste, die am Preis Anstoß nehmen? „Nein, überhaupt nicht. Aber im Gespräch mit Bekannten höre ich immer wieder, das sei zu teuer. Das finde ich nicht. Qualität hat eben ihren Preis – das beginnt bereits bei den Zutaten, die wir einkaufen. Es gibt viele Menschen, die zwei- oder dreimal pro Woche essen gehen, sagen wir mal für 10 €. Das sind auch 120 € im Monat. Wenn man die einmal in einen richtig schönen Abend investiert, hat man, glaube ich, mehr davon.“

der Erfolgsdruck? Wir haben nachgefragt.

48


LO K AL H E LD E N

10 Fragen auf leeren Magen

Kellnerprofil

Heinrich Schafmeister Schauspieler ➊ Was gab‘s heute zum Frühstück? „Zwei Schrippen – ich sitze ja in Berlin! Dazu zweimal Butter, zweimal Honig und einen Café Creme.“

➋ Ihr Lieblingsessen als Kind? „Quark. Und zwar mit viel Milch und Zucker, fast flüssig. Als Kind freut man sich ja am meisten auf den Nachtisch. Aber ehrlich gesagt ist das auch heute noch mein Lieblingsessen.“ „Auf Spiegeleier. Aber bitte nur von einer Seite gebraten.“

Luigi Borelli

➍ Hand aufs Herz: Wann haben Sie Ihren letzten Burger verdrückt?

Chefkellner im Artusi

➌ Worauf haben Sie gerade Hunger? „Ich habe noch nie einen verdrückt. Ich bin konservativ. Ich bin Westfale. Beim Essen würde ja sowieso das ganze Zeugs an der Seite rausfallen. Ich esse auch keine Schnitten, wo Grünzeug drauf ist, wie es zurzeit so modern ist.“

➎ Wenn Sie 100 € zum Essengehen geschenkt bekämen - wie würden Sie die heute „verbraten“? „Zum Mittagessen Spargel, Spargel, Spargel. Für 100 Euro krieg ich schon ein paar Kilo. Dazu Kartoffeln und zerlassene Butter.“

➏ Bestes Anti-Kater-Rezept für den Morgen nach der Party? „Da gibt es kein spezielles Rezept. Im Zweifel Kaffee. Schwarz.“

➐ Was ist immer eine Kaloriensünde wert? „Ich bin nicht so ein Naschsachen-Typ. Aber eine süße Sache mochte ich schon als Kind: Kalte Schnauze, Gestreifter Affe, Kalter Hund – diese Kalorienbombe hat viele Namen.“

➑ Wer zapft in Münster das beste Bier?

geb. am 2. September 1965 in Cosenza, Italien Seit gut fünf Jahren ist Luigi Borelli Service-Chef im Artusi. Aufgewachsen in einer Kleinstadt in Kalabrien, kam er vor über 40 Jahren nach Deutschland. In Münster lebt und kellnert er – mit Unterbrechungen – seit 30 Jahren. Begonnen hat seine Karriere 1987 als Servicekraft im „La Taverna“ an der Kreuzkirche. Nach 10 Jahren wechselte er ins „Laguna Blue“ im ABC-Schützenhof. 1999 wagte er den Sprung in die Selbständigkeit und eröffnete seine eigene „Trattoria Italiana“ in Handorf. Im Anschluss zog es ihn für mehrere Jahre nach Spanien, wo er reichlich gastronomische Auslandserfahrung sammelte. Seit 2012 ist er wieder in Münster und seither die „Gute Seele“ im Service des Ristorante in der Loddenheide. Lieblingsort in Münster?

„Danach gehe ich bei der Wahl der Lokale nicht. Ich esse gerne bei Leve, da ist es entspannt, nicht hingedrechselt. Nach dem Motto ,pur‘. Und hier trinke ich auch gerne ein frisch gezapftes Bier.“

„Eindeutig der Hafen. Ich bin dort sehr gerne: Es ist herrlich ruhig, es gibt keinen Verkehr, dafür eine Menge netter, entspannter Menschen. An guten Tagen ist es ein bisschen wie in Italien. Ich treffe mich dort sehr gerne mit Freunden zum Essen oder auf ein Bier.“

➒ Ein typischer Essensduft bei Ihnen Zuhause?

Lieblingslokal in Münster (außer dem eigenen)?

„Meine Frau und ich gehen meistens essen. Aber zu Hause duftete es oft und gerne nach frischem Kaffee. Meine Mutter war eine typische Kaffeetrinkerin und der war dann Marke Herztöter.“

Ich bin sehr gerne im Pier House, im Café Med oder im Café Sieben, aber auch im Mocca d’or oder im Fiu zum Abendessen. Sonntags nachmittags treffen wir uns gerne in unserem Cityableger der Café-Vino-Bar Artusi.“

➓ Was gab‘s bei Ihrem ersten romantischen Candle-Light-Dinner? „Candle-Light? Eine neumodische Erfindung. Meine Frau und ich sind seit 33 Jahren zusammen, da gab es sowas noch nicht. Unser erstes richtiges gemeinsames Essen fand im Kreise meiner Schauspielfreunde statt. Ich war frisch verknallt … Und zu essen gab es Spaghetti Carbonara.“

Münster fehlt?

„Eigentlich nichts. Es ist alles da. Münster ist eine sehr schöne Stadt. Man lebt hier sehr angenehm, muss nichts entbehren und hat alles, was man braucht, in direkter Nähe. Für mich die perfekte kleine Stadt!“ 49


LO K ALWAHL

Lokale

ES DES JAHR

2017

münster

geht aus

r-geht-aus.de uenste w.m ww

Nachfolger gesucht! Wir suchen die Lokale des Jahres 2017

Wählen Sie Ihre Favoriten unter den Newcomern, Restaurants, Cafés, Kneipen/Bars und Clubs der Stadt und gewinnen Sie! Zum Beispiel ein opulentes Menü für vier Personen im siegreichen Restaurant! Online-Stimmzettel und Informationen zu allen Preisen gibt es permanent unter www.muenster-geht-aus.de.

➍ ➎ ➐ ➑

50


LO K AL H E LD E N

Ausgezeichnet!

Titelverteidiger bei der Trophäen-Schau

➊ Brust oder Keule ➋ Bucks ➌ Früh bis spät ➍ Hochstapler ➎ Lux

➏ Mocca d‘or ➐ Münsters Esszimmer ➑ Rote Lola ➒ Rotkehlchen

➏ ➒

51


G RÜ N ZE U G

GrünZeug Hauptrolle für Gemüse, Salat & Co.

Vom Saucenstopper zur vollwertigen Mahlzeit. Pflanzliche Kost wird immer mehr zu einem Hauptdarsteller auf den Tellern in Münsters Lokalen. Wir stellen spannende Gerichte vor, bei denen Gemüse & Co. die erste Geige spielen – mit Fleisch und Fisch in prominenten Gastrollen oder ganz solo.

52

Münstergehtaus


G RÜNZ E UG

Menü italiano vegano

à la La Locanda

Als bisher einziges italienisches Ristorante in Münster hat sich das La Locanda der städtischen Initiative „Münster isst veggie“ angeschlossen und in seiner Karte eine separate Abteilung für Fans rein pflanzlicher Kost eingerichtet. „Viele Klassiker der italienischen Küche kommen ohnehin ohne Fisch & Fleisch aus“, weiß Inhaber und Koch Jeyanthan. Für uns hat er ein delikates Dreigang-Menü zusammengestellt, das ebenso leicht wie fleischlos Lust auf die Sommerküche macht. Der Insalata Paesana mit Kartoffeln, Apfel, Gurke, Tomate, Karotte, Maronen und wahlweise scharf angebratenem Räucher-Tofu macht als Vitaminbombe den Anfang. Als Hauptgang schmecken Tagliatelle con zucchine e formaggio di Capra (Bandnudeln mit Zucchini und Ziegenkäse in Orangen-Safran-Soße). Und als süßer Abschluss erfrischt ein Semifreddo mit Kokosschaum und Nüssen. Wo? Frauenstr. 32, Innenstadt

Gold Digger

à la Bun Bites Beef

Für den veganen Burger Gold Digger – der Name ist angelehnt an einen Track von Kayne West – grillen die Spezialisten für High End-Burger einen Patty aus Süßkartoffeln, Paprika und Zucchini. Das Resultat ist ebenso saftig wie herzhaft. Darauf werden frische Rauke, lecker eingelegte rote Zwiebeln und Tomaten gestapelt. Obendrauf kommt vegane Mayo und Himbeer-Balsamico. Das alles steckt zwischen den knusprigen Bäcker-Buns aus Münsters Vollwertmühle Nieß. Wo? Wolbecker Str. 50-52, Hansaviertel

<<

Italienischer Spinatsalat

à la Prütt-Café

Das Prütt Café ist mit seinen 30 Jahren das älteste vegetarische Restaurant in Münster. Frisches Gemüse spielt hier seit jeher die Hauptrolle auf dem Teller. Die kommen nach Möglichkeit von Bio-Bauern aus der Region und werden erst kurz vor der Zubereitung der Gerichte geschnippelt, damit Geschmack und Nährstoffe erhalten bleiben. Auch Hülsenfrüchte, Nüsse und Ölsaaten, frische Kräuter und Gewürze sind in der Küche des Cafés an der Bremer Straße Stammgast. Pinienkerne und frisches Basilikum verleihen denn auch diesem sommerlich-leichten Salat aus jungem Spinat, Cocktailtomaten, Zwiebelstreifen, Parmesan und gegrilltem Gemüse das gewisse Etwas. Ideal als leichte Hauptspeise oder als Beilage zu Ofenkartoffel oder Gegrilltem. Wo? Bremer Str. 32, Hansaviertel 53


G RÜ N ZE U G

Wildkräutersalat mit Wolfsbarsch

à la Fischbrathalle

Auf einem feinen Crêpe mit Kräuterdip kombiniert Juniorchef Till Meyer verschiedene Blattsalate wie Feldsalat und Rucola mit Wildkräutern und essbaren Blüten zu einem bunten Sommergericht, auf dem gebratene Filets vom Wolfsbarsch thronen. en.Der Salat ist fester Bestandteil der Angebotstafel, doch je nach Saison lässt sich Meyer immer wieder neue kreative Variationen einfallen, zum Beispiel mit Erdbeerdressing. Wo? Schlaunstr. 8,City

Salat Glasgow

à la Altes Gasthaus Leve

Josef Horstmöller hat diesen Salat während seiner Wanderjahre nach der Ausbildung zum Hotelkaufmann in Schottland kennengelernt – und war so begeistert, dass er ihm einen festen Platz auf der Karte einräumte. Verschiedene Blattsalate, würziger Stiltonkäse, dazu Staudensellerie und Apfelstückchen, Zwiebelringe und Walnüsse machen den „Salat Glasgow“ aus, der klassisch mit Leves Essig-Öl-Hausdressing serviert wird. Kleiner Star im Zusammenspiel der Aromen ist der Stilton: Der englische Blauschimmelkäse aus Kuhmilch ist etwas härter als Roquefort und glänzt mit feinem Aroma und leichter Salznote. Wo? Alter Steinweg 37, City

Salat Galetti & Bandnudeln mit grünem Spargel

à la I Galetti

Das charmante italienische Restaurant am GermaniaCampus ist vor allem für seine mediterranen Grillspezialitäten vom Holzkohlefeuer bekannt, bietet aber auch viele vegetarische Köstlichkeiten, die mehr sind als Beilagen ohne Fleisch: Die hausgemachten Bandnudeln mit grünem Spargel und Trüffeln sind ein Renner von der aktuellen Tageskarte. Der König der Pilze wird übrigens heute nicht mehr mit Schweinen, sondern speziell ausgebildeten Hunden aufgespürt. Das nussige Trüffel-Aroma geht mit dem edlen Spargelgemüse eine harmonische Verbindung ein. Dazu schmeckt der bunte Galetti-Salat mit frischen Früchten der Saison und gebratenem Ziegenkäse. Wo? An der Germania Brauerei 4, Germania-Campus 54


G RÜNZ E UG

Veganes Menü

à la Bucks. vegan frengeln

Das Restaurant an der Wolbecker Straße hat sich von Kopf bis Fuß dem veganen Genuss verschrieben – und das mit großem Erfolg. Tobias Buck und Alexandra Friedrich zaubern aus regionalem Gemüse und Obst, nach Möglichkeit in Bio-Qualität, wahrhaft Spannendes. Beispielhaft haben sie für uns eine kleines 3-Gang-Menü zusammengestellt: Eine hausgemachte Foccaccia mit Tomaten und Basilikum zum Auftakt, gefolgt von Linsenmedaillons mit Roter Bete auf Möhrenpüree, dazu „Rahm“-Kohlrabi und eine vegane Bratenjus und zum Dessert vielleicht Filoteig-Türmchen mit Vanillecreme und frischen Erdbeeren. Die Karte wechselt wöchentlich. Was auf den Tisch kommt, hängt von Saison und Marktlage ab. Wo? Wolbecker Str. 128, Hafenviertel

Tischreservierungen sind nicht nur am Wochenende empfehlenswert!

Geschmack in seiner schönsten Form. Natürliches Mineralwasser in einem Design aus Künstlerhand. Feinperlig oder still – mit wertvollen Mineralien. Individuell. Formvollendet. Einzigartig.

55


G RÜ N ZE U G

Quinoa-Salat

à la La Tapia

Das schmeckt geradezu nach Sommer! Der leichte, frische, vegetarische Salat aus Quinoa, Fetakäse, Honig, Avocado, Orangen, Paprika, Kirschtomaten und Olivenöl ist perfekt für heiße Tage – und für Sportler. Denn das südamerikanische Minigetreide Quinoa ist ein hervorragender und natürlicher Eiweiß- und Energielieferant. Auch für Vegetarier und Gluten-Allergiker eine gute Wahl! Wo? An der Germania-Brauerei 5, Germania-Campus

Fünferlei Veggy

à la Grosser Kiepenkerl

Vegetarische Gerichte machen mittlerweile fast die Hälfte der Speisekarte des Klassikers im Kiepenkerlviertel aus. Von Verzicht und Askese keine Spur. „Fünferlei Veggy“ beispielsweise bringt als saisonales Hauptgericht eine abwechslungsreiche, bunte und immer wieder neue Vielfalt auf den Teller. Kleine Kostprobe gefällig? Wie wäre es mit Steak von der Süßkartoffel mit Kräuterhäubchen auf schwarzem Reis, Zucchini-Schiffchen mit Risi-Bisi-Füllung, vegetarischen, knusprig gebackenen Dinkel-Maultaschen mit Gemüsefüllung und Römersalat in Haus-Vinaigrette mit Orangen-Chutney? Wo? Spiekerhof 45, Kiepenkerlviertel

Paneer Tarkari

à la Little Buddha

Vegetarische Gerichte gibt es reichlich in Münsters kleinem nepalesischem Restaurant. „Paneer Tarkari“ ist nur eines davon. Eine Fülle verschiedener Gemüse bildet die gesunde Grundlage des aromatischen Currys: Zucchini, Bohnen, Aubergine, Tomaten, Blumenkohl und Kartoffeln gehen hier, gemeinsam mit Koriander und Curry-Sauce, eine harmonische Verbindung ein. I-Tüpfelchen aber sind die kleinen Würfel aus Käse, den das Little Buddha-Team aus Sahne und Milch nach traditionellen Rezepten selbst herstellt. Dazu gibt es Basmati-Reis. Wo? Wolbecker Str. 31 (Hansaviertel) & Verspoel 21-22, City 56


G RÜNZ E UG

Gelbes Thaicurry

à la Heaven

Gehobelte Bambussprossen, Zuckerschoten und Babymais, dazu Paprika, Ingwer, Mu-Err-Pilze, Kokosmilch und Tofuwürfel: Das gelbe Thaicurry hat viele Freunde unter den Gästen des Big Size-Clubrestaurants am Hafen. Wer nicht auf Fleisch oder Meeresfrüchte verzichten möchte, ersetzt den Tofu durch Hähnchenbruststreifen oder ordert es für einen Aufpreis von 1,- € mit Gambas oder Rind. In der Basis-Version kommt das gelbe Curry regelmäßig für 15,90 € auf den Tisch. Am Mittwoch, dem ThaiTag im Heaven, kostet es – wie alle Thai-Gerichte der vielfältigen Karte (mit Ausnahme der Phuket-Ente) – schlappe 9 €. Wo? Hafenweg 31, Kreativkai

Ofentomatensalat

à la Kleine Welt

Vollreife Tomaten sind die Hauptzutat für diesen fruchtigen Salat. Halbiert und bei 80 Grad eine Stunde lang mit grobem Meersalz, Thymian, Knoblauch und Olivenöl im Ofen gebacken, entfalten sie eine leichte Süße und ihr volles Aroma. Serviert wird der Ofentomatensalat, den es auf Wunsch auch vegan gibt, mit Blattsalaten, gehobeltem Parmesan, Pinienkernen und Oliven – und einem Dressing, das Michael Ziaja aus Balsamico, etwas Olivenöl und dem Tomatensud kreiert. Ein tolles, saftiges Sommergericht, zu dem am besten ein kühler Weißwein passt wie die feinfruchtige Riesling-Cuvée „Fang des Tages“. Wo? Kappenberger Damm 101, Düesbergviertel

Halloumi-Tasche mit Grillgemüse an Tabouhleh

à la Lockvogel Cut & Coffee

In direkter Nähe zum Stadttheater gelegen, ist der Lockvogel ein Geheimtipp für ausgefallene Koch-, Back- und Kaffeekreationen aus aller Welt. Hier ist jetzt Hochsaison in der offenen Caféküche. Aus sonnenverwöhntem Gemüse, knackigen Salaten und frischen Kräutern zaubern Imke Hasenbein und ihr Team sommerlich-leichte, bunte Kreationen mit einem Hauch von Orient auf den Teller. Bestes Beispiel ist die Halloumi-Tasche mit Grillgemüse, Tabouhleh-Salat und erfrischender Minzsauce. Den leichten, gesunden Mittagssnack gibt es auch in einer veganen Falafel-Variante. Frisch und leicht gibt sich auch der Nachtisch: Limetten-Tarte oder Blaubeer-JoghurtTörtchen passen aber auch bestens zu leckerem, hausgemachten Eiskaffee und -tee. Wo? Neubrückenstr. 50-52, Martiniviertel 57


G RÜ N ZE U G

Curryvielfalt

à la Royals & Rice

Neben Klassikern der Karte wie dem Tofu-Sweet Potato-Curry oder dem „Mashed Potato with avocado“ gibt es in Münsters urbanem vietnamesischem Restaurant auf der wechselnden Wochenkarte ständig neue vegan-vegetarische Currys zu entdecken. Basis leckerer Gerichte wie Ginger Orange-, Udon Lemon-, Peanut Pimenta- oder Matcha Tofu-Curry ist in jedem Fall eine gute Portion knackig-frischer saisonaler Gemüse. Wer auf Fleisch nicht verzichten möchte, bucht ganz nach Geschmack Hähnchenoder Entenbruststreifen dazu. Wo? Frauenstr. 51-52, Überwasserviertel

Insalata Mediterrania

à la Mocca d’or

Neben seinen legendären Pizzen ist der moderne Lokalklassiker zwischen Rothenburg und Lütke Gasse vor allem für seine raffinierten Salate bekannt. Manchmal kann das Gute aber auch ganz einfach sein. Für heiße Tage empfiehl Restaurant-Leiter Claudio diese leichte Kreation aus vielen großen, aromareichen Spinatblättern, Karotten, Zucchini und schwarzen Oliven. Italienischer Schafskäse und eine schmackhafte Balsamico- Vinaigrette geben dem leichten Sommermahl den letzten Kick. Wo? Rothenburg 14-16, City

Insalata di Capra

à la Aposto

Es muss nicht immer Mista sein… Der Insalata di Capra bringt ein wenig frischen Wind ins Blattsalate-Potpourri: Gemischte Gartensalate, Gurke, Tomate und Paprika bereiten hier ein buntes Bett für einen leckeren Höhepunkt aus Ziegenkäse, blauen Trauben und Walnüssen. Dazu ein erfrischendes Limonen-Joghurt-Dressing: So lecker kann „frisch & gesund“ sein! Wo? Alter Steinweg 21, City 58


GRÜ N Z EU G

RezeptTipp Buntes Wokgemüse

à la Superbiomarkt

Die Spezialisten für gesunde Ernährung vom Superbiomarkt haben für uns aus ihrem frischen Angebot ein asiatisch angehauchtes Sommer-Rezept zusammengestellt. Viel Spaß beim Nachkochen! Zutaten für 2 Personen: 300 g Gemüse 1 Frühlingszwiebel 2 EL geröstete Erdnüsse (gesalzen) 1 Knoblauchzehe Außerdem: 2 EL, Sojasauce, 2 EL Sweet-ChiliSauce, 2 TL Öl, ½ Paket Wok-Nudeln, 200 ml Gemüsebrühe

HocHzeitsfeiern HocHzeitsfeiern HocHzeitsfeiern familienfeste familienfeste familienfeste firmenevents firmenevents firmenevents Jubiläen Jubiläen Jubiläen WeiHnacHtsfeiern WeiHnacHtsfeiern WeiHnacHtsfeiern sommerfeste sommerfeste sommerfeste

Gemüse (z.B. Möhren, Broccoli, Zucchini, Paprika) waschen, in Streifen schneiden und im gut erhitzten Wok 2-3 Minuten in Öl anbraten. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und mit den Erdnüssen, der gehackten Knoblauchzehe, Sojasauce und Sweet-Chili-Sauce zum Gemüse geben. Wok-Nudeln mit Gemüsebrühe dazugeben und einkochen lassen. Schnell, lecker, exotisch und gesund – guten Appetit!

Die Eventlocation am Tor zum Hafen esCape | Hafenweg 46 | 48155 Die Eventlocation am- 48Tor zumMünster Hafen Die Eventlocation Tor zumMünster Hafen Telefon: 48169 46 0am |- 48 info@es-cape.ms esCape | 0251 Hafenweg | 48155 esCape | 0251 Hafenweg | 48155 Münster Telefon: 48169 46 0 |- 48 info@es-cape.ms Telefon: 0251 48169 0 | info@es-cape.ms

traumhochzeit-in-muenster.de


G RÜ N ZE U G

Vegetarisches Tapasmenü

à la Peniche

Auch die sympathische Tapasbar Peniche hat ein Herz für Veganer und Vegetarier. Neben klassischen Varianten mit Fisch und Fleisch kann man sich auch ein abwechslungsreiches vegetarisches Tapas-Menü zusammenstellen, z.B. mit einer Portion „Jantar alentejano“, einem Kichererbsen-Eintopf aus der portugiesischen Region Alentejo. Dazu schmecken gebratene frische Champignons mit Honig und gratiniertem spanischem Schafskäse, sowie eine klassische Tortilla Espanola, mediterranes Gemüse mit Rosinen und natürlich Batatas Salteadas mit hausgemachten Mojos oder Pates (Dips). Ihren Namen tragen die springenden („salteadas“) Kartoffelecken übrigens, weil sie bei der Zubereitung mit einem schnellen Aufschwung aus dem Handgelenk in der Pfanne gewendet werden. Wo? Straßburger Weg 105, Geistviertel

Red Thai Curry

à la YouShiMe

Zuckerschoten, Möhrchen, Chinakohl und Sojasprossen, dazu Kokosmilch und spannende Gewürze: Das rote Curry wird im YouShiMe per Front Cooking frisch auf Bestellung zubereitet. Als Topping winken Garnelen, Lachs, Hähnchen- oder Entenbrustfilet oder US-Beefsteak. Wer auf das Topping verzichtet, bekommt sogar ein vollständig veganes Gericht! Wo? Königsstr. 17, City 60

Zoodles

à la Vapiano

Nudeln ohne Kohlenhydrate? Die gibt’s wirklich: aus Gemüse! „Zoodles“ sind ein leckerleichter Küchentrend. Die Pasta aus Zucchini stehen jetzt auch auf der wechselnden Sonderkarte des Vapiano. Im Juni kamen die Veggie-Nudeln im Thai-Style mit Erdnüssen, rotem Curry und Pak Choi-Kohl daher, im Juli und August werden sie mediterran, mit Olivenöl, Tomatensauce und frischen Kräutern, oder wahlweise als Salat auf griechische Art, mit Schafskäse und Joghurtdressing serviert. Wo? Königsstr. 51, City und Hafenplatz 10, Hafen


GRÜ N Z EU G

WeinTipp



 

Restaurant & Weinstube ausgesuchte Familie Richter Weine, Neubrückenstr.Sekte 16 · Telefon: 98 16 480 www.vinothekamtheater.de Edelbrände ... www.heidekrugmuenster.de

Rosé zum Salat! Dietmar Wiesner, Inhaber der Weinhandlung „Reblaus“ an der Warendorfer hat für uns einen fruchtigen Rosé herausgesucht, der so richtig nach Sommer schmeckt und perfekt zu einem leichten Salat passt. Weingut Eymann, Pfälzer Rosé, QbA, trocken, Jahrgang 2016, kbA (Demeter), 1 l, 6,65 €

Duftig-fruchtig!

Da leuchtet er aus dem Glas und aus der Flasche. Ein dunkelroter Rosé aus der Rebsorte Regent, eine Garantie für intensive Farbe. Spontan vergoren im Edelstahltank, das bedeutet pure, unverfälschte Frucht. Leichte 11,5 % Vol. Alkohol und ein animierend fruchtiger Duft prädestinieren ihn für einen sommerlichen Genuss. Auf der Zunge und am Gaumen herrlich saftige Noten von roten Früchten. Ob zum gegrillten Gemüse oder Fisch oder „nur“ als Solowein – er macht alles mit. Auf einen schönen Sommer! Wohlsein!

kleine, feine, saisonale Speisen

Weinproben, Seminare, Themenabende

Birgit & Wilfried Richter

Neubrückenstr. 16 Telefon: 98 16 480

61


G RÜ N ZE U G

Zaragozas GENIESSER-KOLUMNE

„Fleisch ist mein Gemüse“ – Vom Ende eines einseitigen Mottos

Endlich Frieden am Tisch Die Fraktionen der Gemüse-Verfechter und der Fleisch-Genießer haben den tiefen Graben zwischen sich überwunden. Es gilt nicht länger ein unerbittliches Entweder-Oder. Friedlich, fröhlich und genussvoll werden beim Essen Gemüseplatten herumgereicht. Alle greifen zu, auch die Liebhaber von Steaks und Co. Sie stochern nicht missmutig im Salat und warten ungeduldig auf das Fleisch als Hauptsache. Was ist passiert? Zwei gegensätzliche Ernährungsprinzipien haben offenbar den Weg zu einander gefunden. Gemüse, Salate und Obst erfreuen sich einer gesteigerten Wertschätzung auch bei denjenigen, die bislang keinesfalls auf Fleisch verzichten wollten. Das Motto „Fleisch ist mein Gemüse“ scheint überholt. Aber auch die gesundheitsbewusste Gemüseküche hat sich offenbar neu aufgestellt. Sie rückt den Genuss in den Mittelpunkt. Interessante Gewürze und Kräuter vertiefen die Aromatik der Speisen und sorgen für vollendete Geschmackserlebnisse. Dabei sind Fleisch und Fisch nicht länger verpönt. Eine gute Gemüseküche muss nicht unbedingt vegetarisch sein. Einflüsse orientalischer oder exotischer Länderküchen sind dabei nicht zu übersehen. Gesundheits-Verbände fordern schon seit langem ein Umdenken und begrüßen naturgemäß den Trend zum vielfältigen Gemüsekonsum. Die Medien haben entsprechend kommentiert und Aufklärungsarbeit geleistet. Die Reaktion der Lebensmittelbranche ließ nicht auf sich warten: Das Angebot ist breiter und besser aufgestellt denn je. Keine welken Blättchen, kein müdes Obst, kein schrumpeliges Gemüse! In Regalen und auf Theken wird Pralles, Saftiges und Appetitliches vom Feld, aus dem Gartenanbau oder Gewächshaus angeboten, von A wie Artischocke bis Z wie Zucchini. Der Verbraucher kann aus 62

dem Vollen schöpfen, er kann Erzeugnisse aus konventioneller, regionaler, nachhaltiger oder biodynamischer Produktion mit und ohne Siegel wählen. Und die Gastronomie? Viele ambitionierte Köche haben den Trend vorweggenommen und schon vor Jahren den Fokus neu gesetzt. Gemüsegerichte vervollständigen und bereichern ganz selbstverständlich Speisekarten und Menüfolgen. Nicht selten spielt das Gemüse nun die Hauptrolle. Ausgeklügelte Garverfahren, besonderes technisches Equipment und das unerlässliche Know-how sind die Basis für besondere Kompositionen. Profis erkennen zunehmend das Potential, das sich hinter dem Törchen zum Gemüseacker verbirgt. Das Image vom Hasenfutter gehört der Vergangenheit an. Ob am häuslichen Herd oder in der Restaurantküche: Zu allererst ist Neugier und Experimentierfreude vonnöten. Der Wert eines Blumenkohls oder einer Aubergine schlägt sich nicht nur im Preis nieder: Der Respekt vor dem Rohstoff ist die Basis einer köstlichen Zubereitung – mit und ohne Fleisch.

Aus dem Gemüsegarten grüßt

Cordula Zaragoza


Anzeige

AP P ETIZE R

Appetizer

l

Aktuelle Lokalmeldungen

Was gibt‘s Neues in den Cafés & Clubs, Bars & Restaurants der Stadt? Eine ganze Menge - von neuen Events bis hin zu attraktiven Angeboten und neuen Partys.

Enchilada

20! Happy Birthday! Ganze 20 Jahre gibt es das „Enchi“ nun schon – jenseits exklusiver Hotelbars damals die erste wirkliche Cocktailbar Münsters. Unzählige Mojitos und Margaritas, klassische und ausgefallene Drinks sind seit 1997 über den Tresen des ehrwürdigen Lortzingsaals gewandert. Generationen von Studenten und Cocktailfans hat das Enchilada durchfeierte Nächte beschert und ist dabei erfrischend jung geblieben. 1997 hat Marcus Geßler mit seinem „Enchi“ den Schritt in die Selbständigkeit gewagt – und mit dem historischen Gemäuer des Lortzingsaals eine perfekte Location für die Mischung aus Tex-Mex-Restaurante und junger Cocktailbar gefunden. Schon früh am Abend herrscht hier Hochstimmung, denn zwischen 17 und 20 Uhr lädt das Enchilada schon traditionell zur täglichen Happy Hour, bei der die von Meisterhand gemixten Cocktails für besonders freundliche Kurse im Glas landen. Danach gönnt man sich am besten eine Kostprobe der vielfältigen mexikanischen Küche. Tacos & Burritos, Tortillas, Steaks, Enchiladas, hausgemachtes Chili con Carne, Salate, Burger und weitere Klassiker der Mexiko-Küche bevölkern die Karte. Eine Spezialität des Hauses sind die Fajitas: Die Weizentortillas werden in der brutzelnd-heißen, gusseisernen Pfanne am Tisch serviert und können ganz nach Geschmack gefüllt werden. Beste Grundlage für einen ausgedehnten Cocktail-Abend mit Freunden, der im Anschluss direkt vergünstigt weitergehen kann, denn ab 22.30 Uhr lockt mit der Die Enchilada-Barkeeper sind zum Teil weit über „Enchi Hour“ gleich die nächste Happy Hour. Am Wochenende wird die Stadtgrenzen hinaus bekannt und mixen bei danach ausgiebig gefeiert und selbst den in der Gastronomie traditionell internationalen Wettbewerben mit. Aus ihrer Kunst schwierigen Montag hat das Enchilada Team mit seiner Würfelspielmachen sie kein Geheimnis. Wer selbst einmal den HappyHour „Casino Mexicano“ fest im Griff. Cocktail-Shaker schwingen möchte, kann sich über Wo? Arztkarrengasse 12, Münster City die Enchilada- Website zu einem der regelmäßig stattfindenden Kurse anmelden. 64


Anzeige

APPET I ZE R

DIE BAR VOLLER IDEEN H I G H B A L L S

Spooky‘s

SPIRITS / WEINE MULES / JULEPS

Blühende Landschaft! Kohl hat‘s versprochen, das Spooky‘s hält Wort: Blühende Landschaften gibt‘s vorm Spooky‘s jährlich schon ab März, wenn die Narzissen als erste Frühlingsboten ihre Köpfe in die Sonne recken. Denn das umtriebige Gastro-Duo Dagi & Hannes kümmert sich nicht nur bestens um seine Gäste: Auch die Pflanzen rund um die Viertel-Institution gedeihen prächtig. Die städtische Baumscheibe vor der Tür wurde schon vor Jahren eigenmächtig mit Kirschlorbeer, Efeu & Co. begrünt. Jedes Jahr kommen neue Pflanzen hinzu. Mittlerweile hat sich die Fläche vor der Fassade – dank Dagis grünem Daumen und liebevoller Pflege – endgültig in ein Blütenmeer verwandelt. Abends, wenn die Josefskirche von den letzten Sonnenstrahlen in goldenes Licht getaucht wird, herrscht fast andächtige Stimmung auf der Spooky‘s-Terrasse, die neuerdings mit langen Bänken ausgestattet ist. Wo? Hammerstr. 66, Südviertel

MOLE

Neue Speisekarte! Einfache Gerichte, aus hochwertigen Zutaten frisch zubereitet – das ist das Motto in Kneipe und Kombüse. Und das gilt natürlich auch für die neue Speisekarte der MOLE, die seit Ende Juni in Kraft ist. Star ist der „Pannfisch“, ein Klassiker der norddeutschen Küche. Während für das Pfannengericht früher Fischreste herhalten mussten, greift Smutje Cord Breitzke natürlich zu feinem Filet – meist vom Seelachs, den er von der „Deutsche See Fischmanufaktur“ aus Hamburg bezieht. In der MOLE kommt der „Pfannenfisch“ in einer rustikalen gusseisernen Pfanne auf den Tisch, ganz traditionell mit Bratkartoffeln, Frühlingszwiebeln und Senfsauce. Wo? Dorpatweg 10, Germania Campus

O H N E LEIDENSCHAFT B L E I B T E S E I N D R I N K Domplatz 10 • 48143 Münster info@das-lux.de • 0251 - 98 16 10 30 www.das-lux .de 65


Foto: Susanne Lüdeling Photography

AP P ETIZE R

Rote Lola

Lola macht Livemusik! Die Leser von „Münster geht aus“ wählten die Rote Lola am Albersloher Weg zu ihrem Club des Jahres 2016! Das Erfolgskonzept der „WG-Party“ in den verschiedenen Themenzimmern des Obergeschosses wurde inzwischen durch kleine Live-Events ergänzt: Singer/Songwriter, Comedy oder Indie-Bands beschallen regelmäßig Lolas Bude. Zwei bis drei mal im Monat geben sich im gemütlichen Wohnzimmer auf der Teppich-Bühne Künstler aus dem In- und Ausland das Mikro in die Hand. Termine und Tickets gibt es immer aktuell auf www.rotelola.de. Bei den Konzerten wird das Mindestalter für den Eintritt, das bei den Partys bei 23 Jahren liegt, auf 18 Jahre gesenkt, es dürfen also auch die Jüngeren ihren Lieblings-Act live sehen. Wo? Albersloher Weg 12, Hafen

Jeden Freitag und Samstag WG-Party in allen Zimmern von 22 bis 5 Uhr, ab 23 Jahre.

Fischbrathalle Kurze Pause

Die Fischbrathalle von 1926 ist eine kultige Absage an schnelllebige Trends! Der Familienbetrieb in vierter Generation bleibt sich treu: Keine Fertigprodukte, Zutaten von Münsterländer Höfen und – frischer Fisch! Leider bleiben auch die Öffnungszeiten auf die Mittagsstunden beschränkt. Eine Neuerung gibt es jedoch auf der Speisekarte, für alle, die es eilig haben: Die „Kurze Pause“ – das ist ein wechselndes Tagesgericht für 9,90 €, das bei Bestellung ruckzuck in nur wenigen Minuten heiß auf dem Tisch ist. Das leckere Angebot gilt dienstags bis freitags zu den normalen Öffnungszeiten. Wo? Schlaunstr. 8, Innenstadt

Artusi Caffé-Vino-Bar Pasta, Risotto und viel Sonne!

In der kleinen, typisch-italienischen Espresso-Bar gleich gegenüber der Josefskirche kann man sich von morgens bis abends dem „La Dolce Vita“ hingeben. Neben den bewährten knusprigen Ciabatta-, Focaccia- oder Bruschetta-Varianten bietet Artusi-Chef Salvatore Tinnirello auch verschiedene Risotto- und Pastagerichte an. Abends trifft man sich auf der großen Terrasse des kommunikativen Viertel-Cafés mit Freunden auf einen Aperitivo oder Cocktail, ein Peroni- und Moretti-Bier aus der Flasche oder ein Gläschen italienischen Weins, plaudert über das Leben und schaut dem lebhaften Treiben auf der Hammer Straße zu. Wo? Hammer Str. 68, Südviertel 66

Auf der wechselnden Tageskarte gibt es immer auch Saison-Gerichte und ExtraAngebote zu entdecken.


Anzeige

APPET I ZE R

Coconut Beach

gs sonnta

ab 14 U

hr

DELI TÄGLICH BIS 17:30 WECHSELNDE

Tages-Party auf Taka Tuka

M I T TA G S K A RT E

Sommer, Sonne, Taka Tuka: Feine Elektro-Beats, weißer Strandsand, ein kühler Pool & frische Drinks – das ist Ibiza-Feeling mitten in Münster! An ausgewählten Sonn- und Feiertagen verwandeln wechselnde DJs den Coconut Beach in Taka Tuka-Land. Das Besondere: Es geht schon um 14 Uhr los und wer innerhalb der ersten Stunde kommt, zahlt nur 5 statt 9 Euro Eintritt. Taka Tuka steht für entspannte Stimmung, gute Laune und Ausgelassenheit im heißen Sand. Damit das Wetter keinen Strich durch das Konzept macht, finden die Taka Tuka-Partys nur bei wolkenlosem Himmel und mindestens 20 Grad auf dem Thermometer statt. Bis 22 Uhr können Piraten & Pippi Langstrumpfs chillen und feiern. Wo? Direkt vor dem Eingang des Heaven zwischen Hafenweg und Kreativkai

FLAMMKUCHEN C U R RY S S A L AT E

Ob die Taka Tuka-Party stattfindet, wird jeweils am vorherigen Donnerstag auf coconutbeach.de bekanntgegeben.

Royals & Rice Royals of Asia

Poke Bowls sind ein neuer, heißer Trend, der aus Hawaii kommt und längst Metropolen wie Berlin, Amsterdam oder Tel Aviv erreicht hat – und jetzt auch Münster! „Poke“ ist hawaiianisch und bedeutet „kleingeschnitten“. Und das sind die Zutaten allesamt, die sich im frischen Mix der Schalen im Royals & Rice finden. Grundzutaten der verschiedenen Bowls, die hier „Royals of Asia“ heißen, sind Reis, frischer Salat, asiatische AvocadoCreme und Miso-Sesam-Sauce. Ganz nach Geschmack, wählt man dazu Lachstartar, knusprige Garnelen in Tempura-Teig, Hähnchen- oder Rindfleisch. Wer die vegane Variante vorzieht, bestellt sie ganz einfach mit Tofu. Wo? Frauenstr. 51-52, Überwasserviertel

FRISCH. EINFACH. G U T. Domplatz 10 • 48143 Münster info@das-lux.de • 0251 - 98 16 10 30 www.das-lux .de


Anzeige

AP P ETIZE R

Marktkauf Marktküche

Homemade Food, frisch auf den Tisch Das Restaurant im Marktkauf hat Zuwachs bekommen: Auch das Fisch-Bistro ist nun Teil des großen Schlemmer-Paradieses. Und „groß“ bezieht sich nicht nur auf die zweihundert Restaurant- und 60 Terrassenplätze, denn die Auswahl ist gigantisch: Ob deutsche oder internationale Spezialitäten, von der „Gulaschkanone“ bis zu Wok-Gerichten wird hier alles „live“ vor den Augen der Gäste zubereitet. Die Zutaten kommen frisch aus den verschiedenen Lebensmittelabteilungen, das Fleisch aus der Metzgerei, Fisch von der Fischtheke, etc. Kürzer können die Lieferwege nicht sein! Die Speisekarte wechselt täglich, insgesamt stehen mehr als 200 Gerichte zur Auswahl. Und danach schmeckt noch ein „frisch für dich“-Dessert, nach Hausfrauenrezept lokal produziert. Wo? Loddenheide 5, Gremmendorf

Das Restaurant ist von Mo.-Sa. von 8-21h geöffnet, die Karte bietet zahlreiche Tagesgerichte, auch für Kinder.

Le Feu

Flammkuchen am Mittag und als Party-Event Seit fünf Jahren residiert Jana Kassens‘ „Le Feu“ am Schlossplatz – und das überaus erfolgreich! Gutgemachte Flammkuchen in großer Auswahl, ein liebevoll gestaltetes Interieur und die große, lebhafte Restaurantterrasse sorgen dafür, dass man vor allem an Freitag- und Samstagabenden lieber reservieren sollte, um noch einen Platz zu bekommen. Mittags ist das bislang nicht nötig. Das könnte sich aber bald ändern. Wer nämlich hier mittags einen Flammkuchen ordert, bekommt montags bis freitags für zivile 4,50 € Beilagensalat, Softdrink und Heißgetränk dazu. Wo? Schlossplatz 48, City

68

Flammkuchen für die Party! Le Feu kommt mit mobilem Ofen und Servicekräften auch als Caterer zu Events und Partys. Fünf verschiedene Flammkuchen sorgen bei Festen ab 25 Personen für pauschale 17,50 € pro Person für selige Zufriedenheit.


Anzeige

APPET I ZE R

nerstag

!

iStockphoto.com/AleksandarNakic

on Jeden D

Früh bis spät

Brave Mädels kommen nach Kölle „Brave Mädchen kommen in den Himmel“? Nein, ins FRÜH BIS SPÄT! Dort findet jeden Donnerstag ein Mädelsabend der besonderen Art statt: Beim „Brave-Maria-Abend“ dürfen sich die Damen auf Superstimmung und Superpreise freuen – das Kölsch für 1,11€, die Flasche Prosecco für nur 11,11€, da kommt rheinischer Frohsinn auf! Zudem erhalten alle Girls auf Salate, Pastagerichte und Ofenkartoffeln 30 Prozent Rabatt. So lässt sich feiern! Wo? Alter Steinweg 31, Altstadt

Pizzeria Italia da Aldo Münsters älteste Pizzeria

Ein Leben ohne Pizza & Pasta. Heute unvorstellbar, aber noch in den 60er Jahren tägliches Brot in Münster. Ein Lokal, das viel dazu beigetragen hat, die delikaten Teigwaren in Münster heimisch werden zu lassen, ist das ITALIA im Kreuzviertel, Münsters älteste bis heute existierende Pizzeria. 1973 eröffnete Giosino Pasquariello das Italia und führte es bis 2014. Jetzt schwingt hier Aldo Squillace das kulinarische Zepter. Aldos Italia ist ein echter Familienbetrieb: Mit Frau Jennifer, Bruder Gianni und Schwager führt er das Kultrestaurant ins fünfte Jahrzehnt! Neben einigen behutsamen kosmetischen Verbesserungen hat Aldo den Grundcharakter des Lokalklassikers beibehalten: Unkomplizierte, einfach gute Cucina Italiana mit hausgemachten Pasta in vielfältigen Variationen – und das alles in gemütlicher Nachbarschafts-Atmosphäre. So kann es die nächsten 44 Jahre weitergehen! Wo? Gertrudenstr. 22/Eingang Studtstr., Kreuzviertel Auf die Empfehlungskarte achten, die stets mit saisonalen Spezialitäten wie frischem Spargel, Trüffel oder Pfifferlingen für Abwechslung sorgt!

07. JUN. 06. SEP. 04. OKT. 08. NOV. 06. DEZ.

ARGENTINIEN SPANIEN USA INDIEN DEUTSCHLAND

Domplatz 10 48143 Münster info@das-lux.de 0251 - 98 16 10 30


AP P ETIZE R

Trattoria Italiana

Bella Napoli am Marienplatz Mit neuem Pizzaofen und einem vergrößerten Angebot hausgemachter Pasta-Gerichte ist die Trattoria Italiana an der Königsstraße mittlerweile ein echter Geheimtipp für Fans schnörkelloser Küche aus Bella Italia. Schon die Antipastivitrine am Entrée macht Lust auf mehr. Peu à Peu gewachsen ist auch das Interieur. Mit viel Liebe zum Detail ist aus dem Lokal mittlerweile eine richtig gemütliche Trattoria geworden. Neben den Klassikern vom Stiefel hat das kleine, charmante Lokal von Roberto Turchetto aber auch anspruchsvolle Steakspezialitäten aus dem 800 Grad heißen Southbend-Ofen im Angebot. Wo? Königsstr. 37, City

Café Bistro T

Tortenschlacht am Nachmittag

In der Woche serviert die Trattoria jeden Mittag günstige Tagesgerichte (inkl. Erfrischungsgetränk & Kaffee) für freundliche 10,50€.

Adelheid Schoppmann weiß, was ihre Gäste mögen: Nachmittags steht ihr charmantes Bistro-Café ganz im Zeichen süßer und vor allem hausgemachter Verführungen. Beim Kaffeeklatsch in gemütlich-familiärer Atmosphäre trifft Oma Elses FriesenKirschtorte auf Tante Luzies Himbeer-Tiramisu und Tante Mias leckere Cappuccinocreme auf Oma Annis Erdbeer-Käsesahne-Torte – eine Kreation aus Bisquit, Magerquark, Sahne und frischen Erdbeeren, die so luftig-leicht ist, dass man davon glatt zwei Stückchen verputzen könnte. Alle Torten backt Adelheid passend zur Saison täglich frisch nach alten Familienrezepten. Wo? Staufenstr. 20, Mauritz-West/Erphoviertel

Großer Kiepenkerl

Heimatküche – neu belebt! Man muss schon etwas mehr liefern als gute Absichten und ein bisschen Bio, um von „Greentable“ ausgezeichnet zu werden. Die bundesweite Plattform für nachhaltiges Essen in Restaurants hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit Gastronomen, Gästen und Partnern die deutsche Gastronomielandschaft ein Stück „grüner“ zu machen. In 14 Kategorien müssen die Aspiranten überzeugen: Da spielt Nachhaltigkeit beim Wareneinsatz ebenso eine Rolle wie Mitarbeiterfairness und gesellschaftliches Engagement, Energieeffizienz und Schonung von Ressourcen bei der Lagerung und Zubereitung der Mahlzeiten. Der Große Kiepenkerl hat es geschafft – und ist bislang das einzige Lokal in Münster (und weitem Umkreis), das von Greentable ausgezeichnet wurde. Das Inhaber-Ehepaar Wilma von Westphalen und Klaus Friedrich Helmrich setzt mit seinem Team konsequent auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit und bemüht sich, bei seiner schmackhaften Heimatküche, wo immer es möglich ist, Produzenten aus der Region einzubeziehen. Wo? Spiekerhof 45, Kiepenkerlviertel Wer sein Essen nicht schafft, bekommt es ganz selbstverständlich in der recyclebaren „Für morgen“-Tüte mit nach Hause, sicher und schön verpackt, mit extra Beilage und Sauce, damit es auch am nächsten Tag noch genauso lecker aussieht wie es schmeckt. 70


Anzeige

APPET I ZE R

D I E SONNE DEN G A N Z E N TAG GENIESSEN

Rotkehlchen

5 Jahre

!

Happy birthday, kleiner Vogel! Fünf Jahre gibt es das Rotkehlchen jetzt schon in Münster, zuerst an der Bergstraße im Kiepenkerlviertel, seit drei Jahren im etwas größerem Stil an der Wasserstraße. Ausgebucht waren sie eigentlich von Anfang an: Wer spontan Lust auf Nicklas’ überraschend kreative Küche hat oder auf Maries Cocktail-Kreationen, muss schon viel Glück haben, um ein Plätzchen zu bekommen. Kein Wunder, das Konzept aus leckerer, nachhaltiger Kost – auf Wunsch mit korrespondierender Cocktailbegleitung – und ausgezeichneter Cocktailbar kommt an und ist für Münster unerhört urban. Verschiedene Restaurantund Barführer sind bereits auf das Rotkehlchen aufmerksam geworden und haben es ausgezeichnet. Und auch der ein oder andere Genießer nimmt auf Reisen gerne einen kleinen Umweg über Münster in Kauf. Marie räumt überdies seit Jahren Preise für ihre Cocktail-Kreationen ab - im vergangenen Jahr erst bei der „Forgotten Cocktail Competition“ von Campari, in diesem Jahr ist sie beim Welt-Finale des „Diplomático World Tournament“ in London dabei (s. auch unseren Bericht bei „Thekentrends“). Was wohl noch alles kommen mag? Man darf gespannt sein! Wo? Wasserstr. 1-3, Martiniviertel

DIE TERRASSE MIT VIEL LICHT UND GUTER SICHT Domplatz 10 • 48143 Münster info@das-lux.de • 0251 - 98 16 10 30 www.das-lux .de


AP P ETIZE R

Kasi’s Kling-Klang Open Stage ab September

Im Sommer spielt sich das Leben im Vierteltreff am Staufenplatz ohnehin bevorzugt draußen ab. Auf der großen Terrasse trifft man sich mit Freunden und ist mitten im Leben des Viertels. Spätestens Ende September aber wird die kleine Bühne geputzt und die Scheinwerfer gehen in Stellung: Dann gibt es wieder Live Music – und natürlich die beliebte „Kling-Klang Open Stage“! Ein bis zwei Konzerte sowie eine „Open Stage“ hat Kasi pro Monat ins Auge gefasst, die samstags nach Ankündigung stattfinden werden. Wer wann spielt, erfahrt ihr auf Facebook. Dort gibt es auch die Termine der „Kling-Klang Open Stage“, bei der bis zu 10 Nachwuchskünstler je 2-3 Stücke zum Besten geben dürfen. Eine kleine Anlage wird gestellt, Instrumente sollte jeder selbst mitbringen. Wo? Erphostr. 2/Staufenplatz

Gazelle

Drei Jahre Party! Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon drei volle Jahre, in denen sich Münsters Studis im Party-Gehege am Servatiiplatz tummeln? Ja, versichert das Team und deshalb wird das dreijährige Gazelle-Jubiläum mit speziellen Events gefeiert! Seit seiner Eröffnung hat der Laden die Clubszene gehörig aufgemischt. Das Erfolgsrezept: Hits der 90er und aktuelle Charts-Kracher. Die PartySafari am Wochenende hat sich jedenfalls fest im Ausgeh-Kalender der Club-Fans etabliert. Wer vor 24 Uhr zum Warm-Up kommt, wird mit der Happy Hour belohnt und kann die Deko-Details der Safari-Themenwelt mal in Ruhe bewundern. Wo? Servatiiplatz 1, City Zum dreijährigen Jubiläum wird es mehrere Event-Highlights geben, die rechtzeitig online angekündigt werden.

Lux

jeden 1. Mit twoch im Monat

Gabel & Glas…

VerlosuimnWger:t von 118 €

1x2 Karten er. Wir verlosen t am 4. Oktob & Glas“-Even el ab “ bitte as Gl & für das „G el ab Stichwort „G . Mails mit dem tips-verlag.de . an kontakt@ .9 27 m zu bis 72

… geht in die nächste Runde! Die beliebte Veranstaltungsreihe im Lux ging im Juni mit einer Rundreise durch die Weiten der argentinischen Pampa in die wohlverdiente Sommerpause. Die Pläne für die neue „ kulinarische Reisesaison“ stehen aber schon fest: Am 6. September nimmt das illustre Restaurant im Landesmuseum seine Gäste mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise nach Spanien. Am 4. Oktober stehen die USA auf dem Programm, am 8. November Indien und am Nikolaustag, dem 6.12., Deutschland. Sommelière Trixi Bannert moderiert die Abende – und ergänzt die Spezialitäten auf der Gabel mit sorgfältig abgestimmten Tropfen im Glas. Am Veranstaltungsabend ist das 4-Gang-Menü inklusive begleitender Weine, Begrüßungsdrink und Wasser zum Preis von 59 € zu haben. Wo? Domplatz 10, City


La Vita è Bella i n h . ro c c o ri nau d o

NEU

Herzlich willkommen im Restaurant „La Vita e Bella“

Rocco Rinaudo und sein Team verwöhnen Sie mit traditioneller italienischer Küche. Genießen Sie ein paar Stunden in familiärer Atmosphäre mit köstlichen Überraschungen und ausgesuchten Weinen. GEÖFFNET DI.-SO. 12 BIS 14.30 UHR & 18 BIS 23 UHR, MONTAG RUHETAG HANDORFERSTR. 23 · 48157 MÜNSTER · TEL. 02 51-26 52 91 99 · WWW.LAVITAEBELLA-MUENSTER.DE

ri stor a n t e

Lassen Sie sich verzaubern …

… von italienischer Atmosphäre und sizilianischen Genüssen! Erleben Sie in unserem Restaurant italienische Lebensart mit einer Vielzahl raffinierter Spezialitäten.

WARENDORFER STR. 563 · 48157 MÜNSTER · TEL. 02 51.3 13 73 · TÄGL. GEÖFFNET VON 12 BIS 14.30 UHR UND AB 18 UHR


AP P ETIZE R

Mauritzhof Hotel

Stylishe Terrasse mit Promenadenblick

El Mercado

Angekommen am Campus Gut angekommen ist das El Mercado am Germania Campus. Das liegt zum einem sicherlich an der exponierten Lage vis à vis des künstlichen Sees, vor dem das Steakhouse eine große einladende Terrasse inszeniert hat. Aber auch die inneren Werte stimmen. Primebeef aus den Weiten der argentinischen Pampa landet hier frisch vom Grill auf den Tellern! Andere Köstlichkeiten der Gaucho-Küche wie Tapas und Empanadas zählen ebenfalls zur Kernkompetenz der Restobar, die übrigens auch frische Pastagerichte serviert. Wie das zusammenpasst? Ganz einfach. Da viele Italiener im 19. und 20. Jahrhundert auch nach Argentinien auswanderten, hat das Land eine große Tradition in Sachen Pasta. Nicht umsonst heißt das hippste Ausgehviertel in Buenos Aires Palermo! Wo? An der Germania-Brauerei 3, Germania-Campus

Die neugestaltete Terrasse des Mauritzhof Hotels liegt einfach umwerfend: Umgeben von viel frischem Grün blickt man direkt auf die Promenade. In drei verschiedenen Bereichen kann man den Tag vom Frühstück an ruhig angehen lassen, sich mit Freunden zum Kaffee treffen oder am Abend einen Sundowner unter freiem Himmel genießen, untermalt von chilliger Musik. Große Schirme schützen bei Bedarf vor zu viel Sonne. Und sollte das Wetter sich mal von der ruppigeren Seite zeigen, sorgt eine Markise mit Heizstrahlern für Behaglichkeit. Eine eigene Terrassenkarte bietet u.a. hausgemachte Limonaden und erfrischende Drinks sowie raffiniert-regionale Spezialitäten mit mediterranem Akzent. Wo? Eisenbahnstr. 17, City Nach Ankündigung gibt es auch Frisches vom Grill!

Neu!

Außer montags lädt das El Mercado auch zum wechselnden Mittagstisch und im Anschluss zum gemütlichen Chill-Out am „Sandstrand“ am See.

Restaurant Orléans Bon anniversaire!

10 Jahre! Ein echtes Kleinod ist der idyllische und angenehm ruhige Biergarten im Innenhof, den Christiane Austermann mit Liebe zum Detail und viel Engagement in Eigenregie gestaltet hat. 74

Wie die Zeit vergeht! Münsters kleines, französisches Restaurant im Südviertel wird bereits 10 Jahre alt! Herz und Seele, Inhaberin und Chefin am Herd ist Christiane Austermann, die sich mit guten, marktfrischen Zutaten, viel Kreativität und einer Küche, die das Beste aus Deutschland und Frankreich vereint, in die Herzen ihrer Gäste gekocht hat. Klassiker der französischen Küche wie Boeuf Bourgignon oder Quiche Lorraine finden sich regelmäßig auf der Schiefertafel, die – ganz wie in Frankreich – wechselnde Tagesgerichte und Menüs anpreist. Daneben gibt es aber auch unbekanntere Leckerbissen zu entdecken – vom Lammfilet mit Kräuterschalotten und Rotweinjus bis zur Perlhuhnbrust mit Steinpilzen. Wo? Weseler Str. 65, Südviertel


NE Mü N U I N ST E R!

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

DER KLEINSTE CLUB DER STADT.

LUNCH-DEAL:

MO – FR 11:30 – 14:30 Uhr

2 TACOS INKL. LIMONADE 0,2L » 5,90€ BURRITO INKL. LIMONADE 0,2L » 6,90€ —————————————————————

TACO-TUESDAY: 1DIENSTAGS TACOABJE NUR » 1,30€ 17:00 UHR MO - DO: 12 - 22 UHR FR - SA: 12 - 23 UHR SO: 12 - 21 UHR

WEITERE INFOS UNTER SUPERDOG.MS | COPPERROOM.DE

Wolbecker StrAße 16a 48155 Münster www.taco-heroes.de


LO K ALG E SCHICH TE

30 JAHRE GLEIS 22 Liveclub Nr. 1

Münsters Gleis 22 wird von den Lesern der Indierock-Magazine Spex und Intro regelmäßig zum beliebtesten Musikclub Deutschlands gewählt. Kein Wunder – schließlich ist das ambitionierte Programm des Gleis über jeden Zweifel erhaben und auch bei den Musikern aus aller Welt steht der Club an der Hafenstraße wegen seiner herzlichen und familiären Atmosphäre hoch im Kurs. „Hey, da war ich schon mal – super Laden!“ wurde Gleis-Programm-Macher Frank Dietrich einst sogar im Neuseeland-Urlaub auf seinen Club angesprochen. Rund fünftausend (!) Bands haben hier bisher live gespielt. In diesem Jahr feiert das Gleis seinen 30jährigen.

76


Fotos: Ingrid Fisch, Dirk Werner, Christian Kock, Henner Flohr, Nils Plath, Kerstin Meyer

LO K AL G E SCH I CH T E

Auf der kleinen Bühne mit der niedrigen Decke standen schon große Namen: The Fall, Tocotronic, Mando Diao, Turbonegro, Sigue Sigue Sputnik, Deichkind, Motorpsycho, Fehlfarben, Kraftclub etc. etc. Angefangen hat alles viel bescheidener: 1987 begannen die Herausgeber des Fan-Magazins „Aardvark“, Konzerte zu veranstalten, um ihr fotokopiertes Heft damit zu bewerben. Pionier Alfred Bradford erinnert sich: „Wenn wir auf einer Plattenhülle eine Telefonnummer fanden, haben wir da angerufen und gefragt: Wollt ihr bei uns auftreten? Die Ankündigungs-Flyer haben wir noch mit Schreibmaschine und Pritt-Stift gebastelt.“ Die ersten Konzerte fanden noch im Obergeschoss des JIB-Gebäudes statt. Weil es zu anstrengend war, die Tonanlage jedes Mal in den dritten Stock zu schleppen, wurde im Gleis-Café kurzerhand die Wand zum Tischtennisraum durchbrochen und dort eine Bühne gezimmert. Das erste Konzert auf diesen inzwischen legendären Brettern bestritt die US-Band Artless. In drei Jahrzehnten internationaler Livemusik ist natürlich ein unerschöpflicher Anekdotenschatz gewachsen. In Erinnerung blieb die US-Surfband „Man Or Astro-Man?“, die eine HochspannungsStromspule auf die Bühne stellte, um Blitze zu erzeugen – bis mit einem lauten Knall auf der Hafenstraße der Strom ausfiel! Dann war da noch: Der Zauberer Manuel Muerte, der versehentlich die Saaldecke in Brand setzte. Oder King Khan, der unbeabsichtigt mit eingeschaltetem Funksender-Mikrofon aufs Klo ging. Oder Marky Ramone, der versuchte, den Fans sogar seine stinkenden Turnschuhe zu verkaufen, weil er jeden Dollar brauchte. Herrlich auch die wenig talentierte Lokalpunkband, bei deren Auftritt im Publikum eine Bierflasche zu Boden fiel. Sänger: „Wenn noch eine Flasche geworfen wird, hören wir sofort auf!“ Worauf etliche Zuschauer spontan ihre Gläser fallen ließen… Heute geht alles deutlich professioneller zu. Vor allem die jungen Bands werden mittlerweile von Agenturen betreut, die in jeder Hinsicht professionelle Standards voraussetzen. Die private Unterbringung in der WG, nach dem Konzert bis morgens feiern – das ist heute kaum mehr drin. Bei einigen alten Haudegen, die das Gleis als Lieblingsclub für sich entdeckt haben und die hier mittlerweile

regelmäßig zu Gast sind, sieht das noch anders aus. Das Londoner Punk-Urgestein Charlie Harper (Alter: 73!) zum Beispiel und der nicht wesentlich jüngere Jock McDonald mit seinen britischen „Bollock Brothers“ sind jedenfalls noch immer gern gesehene Gäste an der Hafenstraße. Dass Gitarrenrock heute „Alte-Leute-Musik“ sei, kann Frank Dietrich allerdings nicht bestätigen: Punk und Rock finden immer neue junge Fans, wie das äußerst heterogene Gleis-Publikum stets aufs Neue beweist. Ob jung oder alt: echte Gleiserianer schätzen die besondere Atmosphäre der kleinen Halle, in der noch intime, spontane Momente zwischen Künstler und Fan entstehen können. Das erleben seit dreißig Jahren immer neue Generationen von Fans und Musikern. Schade findet es Dietrich allerdings, dass immer mehr Tourneeplaner ihr Busse und Trucks an Münster vorbeirollen lassen. „Münster ist nun mal keine Medienstadt wie Köln“, nennt Dietrich einen der Gründe dafür, dass es manchmal schwierig ist, Bands zu einem Auftritt in der Domstadt zu bewegen. Umso wichtiger, dass es dem Gleis weiterhin regelmäßig gelingt, spannende Bands an die Aa zu holen und für Schweiß, Lautstärke und glückliche Gesichter zu sorgen.

Gleis-Programm-M

acher Frank Dietrich

77


HO ME MADE

Homemade So muss die Limo!

Dass da nicht früher jemand drauf gekommen ist. Jahrzehnte lang führten Getränke ohne Alkohol ein standardisiertes Schattendasein in der Gas-

tronomie. Heute hingegen hat (fast) jedes Lokal, das etwas auf sich hält, etwas Hausgemachtes im Programm, das – oft reichhaltig mit Kräutern, Obst und Co. verziert – in großen Gläsern den Durst nach individueller Erfrischung stillt. So schmeckt der Sommer.

78


Anzeige

H O M E MA D E

Homemade Lemonade

à la What’s Beef

Hausgemachte Limo zählt zum Konzept von What‘s Beef und wird jeden Tag auf‘s Neue zelebriert: Zu den Zutaten zählen Orangen und Zitronen aus biologischem Anbau, brauner Roh-Rohrzucker, Soda und… tja, das bleibt leider das gut gehütete Geheimnis von What‘s Beef. Da die whtsbf-Limo bei den Fans in Münster ausgesprochen gut ankommt, gibt es neuerdings eine Schwester-Limonade namens „Very Berry“ in intensivem Beerenrot. Wo? Königsstr. 45, City

Limette-Ingwer-Drink

à la Vapiano

Die hausgemachten Limonaden sind ein Sommerfavorit im Vapiano. Vor allem der fruchtig-frische Limetten-Ingwer-Drink ist ein perfekter Durstlöscher für heiße Tage und laue Abende. Auf Wunsch gibt es die Sommer-Limos auch mit Schuss – und zwar exklusiv mit den Frucht-Destillaten der Beckschulte Spirituosenmanufaktur aus Roxel. Wo? Königsstr. 51/City und am Hafenplatz 10/Hafen

Cucumber Ginger Lemonade

à la Royals & Rice

Frisch und passend zur Jahreszeit: Gurke, Ingwer, Zitrone, Zucker und Wasser sind die Zutaten für die hausgemachte Sommerlimonade des urban-asiatischen Restaurants an der Frauenstraße. Die Sorten wechseln hier mit den Jahreszeiten. Freuen darf man sich demnächst auch auf Chia Coconut Lemonade oder eine Limo mit Matcha. Wo? Frauenstr. 51-52, Überwasserviertel

79


Anzeige

HO ME MADE

Handgemachte Limo

à la beleg’bar

Frische Früchte, Teeblätter und frische Kräuter, von Hand verarbeitet – das sind die Grundzutaten für die „bfresh Homemade Juices“ und damit auch für die erfrischenden Limonaden in der beleg’bar. Die gibt es in drei verschiedenen Sorten, als Zitrone-Ingwer, Granatapfel mit grünem Tee und Apfel mit Bergamotte. Und auch die Inhaltsstoffe machen Laune: Die fruchtigen Durstlöscher verzichten völlig auf Konservierungsstoffe, künstliche Aromen und Industriezucker und sind somit vergleichsweise kalorienarm und eine gesundheitsbewusste Erfrischung. Wo? Drubbel 20, City

Rosmarin-Limonade

à la LUX im Landesmuseum

Die hausgemachten Kräuterlimonaden sind gerade an heißen Tagen der Renner auf der großen Sonnenterrasse des LUX. Basilikum-, Rosmarin- und Lavendel-Limonade basieren auf frischer Zitrone, Zucker und Wasser – den einfachen und guten Zutaten jeder echten Limonade. Frische Kräuter geben den Getränken die jeweils eigene Note. Für Abwechslung sorgen außerdem der hausgemachte Eistee, der – so verspricht es die Karte – in Sekundenschnelle am Tisch selbst zubereitet wird und das „Stille Orangen-Gurken-Wasser“. Übrigens: Alle Kräuter-Limonaden gibt es auch als Gin-Variationen! Wo? Domplatz 10, City

Fruchtige Smoothies

à la Floyd

Die erfrischend-kühlen, herrlich cremigen und lecker fruchtigen Smoothies des Floyd sind an heißen Tagen einfach genial! Wie Cappuccino, Latte Macchiato, Eiskaffee & Co. werden auch die kleinen Fruchtbomben neuerdings kompromisslos mit Frischmilch vom Hof Große Kintrup in Handorf hergestellt – ganz nach Wunsch als Himbeer-, Erdbeer-, Waldfrucht- oder Mango-Mix und immer frisch auf Bestellung. Wo? Domplatz 6-7 und Stubengasse 20, City

80


Unsere Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 17 Uhr bis spät Sa. / So. von 15 Uhr bis spät

www.fruehbisspaet.de


FL A MMKUN STWERKE

GRILL MENU

FLAMMKUNSTWERKE Einfach Gut Gegrillt! Manchmal ist das Beste ganz einfach: Ein gutes Stück Fisch oder Fleisch, ein paar Gewürze und Kräuter und ein Grillmeister, der sein Handwerk versteht. Wir haben einige sommerliche BBQ-Events besucht und verraten, wo auch jenseits der warmen Jahreszeit auf den Punkt Gegrilltes auf den

Foto: Fotolia/Lukas Gojda

Tellern landet.

82


FL A M M KUNS TW E R K E

Fisch-Grillteller

à la Dell‘Isola Zweimal wöchentlich fährt ein italienischer Freund von Padrone Leo zum Fischfang hinaus auf das Mittelmeer. Zurück im Hafen schickt er Handyfotos seines Fanges direkt an Leo, der die schönsten Stücke aussucht – die dann direkt im Kühltransporter auf die Reise nach Münster gehen. Schon am nächsten Tag landen Lupo di Mare, Dorade, Krebs, Gambas & Co. im Ristorante an der Aegidiistraße auf dem Grill – frischer geht’s nicht! Jeden Mittwoch und Freitag genießt Münster den Inhalt der Fischernetze – solange der Vorrat reicht. Wo? Aegidiistr. 59, Innenstadt

Steaks vom heißen Stein

à la America Latina „Adventure-Grillen“ lautet das Zauberwort im Latino-Klassiker, bei dem jeder ganz unkompliziert zum „Chef am Grill“ werden kann! „Hauptzutaten“ des Grill-Abenteuers sind ein frisch aus dem Stück geschnittenes Hüftsteak, Rumpsteak oder Entrecôte von freilebenden Rindern der immergrünen Pampa Argentiniens, die noch nie einen Stall gesehen haben und ein absolut heißer Lava-Stein. Der wird – zusammen mit dem rohen Fleisch – auf einem Holzbrett an den Tisch gebracht. Das Grillen am Tisch ist ein besonderes Erlebnis: Jeder Gast kann sein Steak ganz nach Geschmack auf den Punkt genau garen und es Stück für Stück heiß vom Stein genießen. Der Lava-Stein verbrennt das Fleisch nicht und hält es lange auf Temperatur. Dazu gibt es Kartoffelspalten oder eine Ofenkartoffel und einen gemischten Salat. Wo? Neubrückenstr. 50-52, City

<<

British Burger

à la Kuhdamm Die Berlin-Burger-Bar am Rosenplatz bietet herzhafte Snacks für Hipster. Nun wurde die Burger-Auswahl um eine Spezialität erweitert, die very british daherkommt: Der englische Burger mit bacon & egg schmeckt wie auf der Linksfahrer-Insel. Ein feurig gegrillter Rindfleisch-Patty, herzhafter Frühstücksschinken und Spiegelei zwischen knusprigen Bäcker-Buns – hm, lecker! Für Tierfreunde gibt es auch Burger in Veggie-Variante. Wo? Rosenplatz 10, Altstadt

83


FL A MMKUN STWERKE

Filetto-Griglia

à la Trattoria Italiana L‘Entrecôte Der 800-Grad-Grillofen des US-Herstellers Southbend wird nicht nur in den besten Steakhäusern der USA eingesetzt, sondern auch in Robertos Trattoria an der Königsstraße. Durch die schnelle Extremhitze schließen sich die Fleischporen sofort – der Fleischsaft bleibt eingeschlossen und die Oberfläche wird schön knusprig. Innen zart und saftig, außen appetitlich braun: So müssen Spezialitäten „alla griglia“ aussehen! Wo? Königsstr. 37, Innenstadt

Portugiesische Spieße

à la Valente Costa

Espetadas heißen die äußerst beliebten Spieße, die man im Valente Costa in verschiedenen Varianten bekommt. Serviert werden die Köstlichkeiten, die von der Insel Madeira stammen, traditionell „am Galgen“. Das sieht nicht nur gut aus, es ist auch sehr praktisch, weil man Fisch oder Fleisch so ganz einfach vom Spieß auf den Teller schieben kann. Die Spieße gibt es, ganz nach Geschmack, als „Terra & Mar“ mit Rindersteak, Gambas und Knoblauch in einer Portwein-Marinade, als „Frango Piri Piri“ mit Jalapeños und pikant mariniertem Hähnchenfleisch oder auch als „Frango Caril“ mit Hähnchenfleisch und Paprikaschoten in hauseigener Currymarinade. Sehr beliebt sind auch die Spieße mit Filet vom Iberico-Schwein und Chorizo. Die normale Portion beinhaltet eine Ofenkartoffel oder Patatas Fritas und zwei Spieße von insgesamt mehr als einem halben Meter Länge und ist wirklich großzügig bemessen. Wer verschiedene Spieße probieren möchte, sollte sie daher als „Petisco“ in Tapa-Größe ordern. Wo? Von-Kluck-Str. 11-13, Südviertel

Specialità alla griglia

á la Fiu

Ab mittags wird im kleinen Restaurant neben dem Mocca D’Or der Holzkohlegrill angefeuert! Dann kommen von Steinbutt bis Ente, von Lamm bis Steak herzhafte Stücke für Fisch- und Fleischliebhaber auf den offenen Rost. Frischer Salat, zartes Gemüse und hausgebackenes Brot runden das tägliche Grillvergnügen ab. Dazu serviert das temperamentvolle Fiu-Team eine anspruchsvolle Auswahl italienischer Weine. Wo? Rothenburg 14-16, City Beim täglichen Mittagsmenü gibt es ein frischgegrilltes Stück Fisch oder Fleisch für unschlagbare 10,50 €.

84


FL A M M KUNS TW E R K E

WARENKUNDE

Tierisch irisch!

Tipp: Rindfleisch von der grünen Insel

BBQ-Day

à la Heaven Jeden Donnerstag ist neuerdings BBQ-Tag im Heaven! Dann kommen alle gemischten Steak- und BBQ-Platten mit Leckerem vom Grill und aus dem Smoker für schlappe 19,90 € auf die Tische des Hauses. Ein Ron Zacapa 23 oder ein Heißgetränk nach Wahl ist im Preis inbegriffen. Dazu bestellt man sich, ganz nach Geschmack, Steakhousefries, Süßkartoffelpommes oder Rosmarinkartoffeln und vielleicht ein wenig Salat oder Gemüse – und teilt es mit Freunden. Perfekt für einen geselligen Abend – und als Grundlage für einen Streifzug durch die Nacht. Wer den Donnerstag verpasst hat, darf sich auf „Smoke on the water“ freuen. Mindestens zweimal pro Woche wirft das Heaven den Smoker an und verwandelt Rind- und Schweinefleisch in saftig-zartes Pulled Beef oder Pork, in Short Ribs und Spare Ribs. Wo? Hafenweg 31, Hafen

In kaum einem anderen Teil Europas erstreckt sich so viel saftiges Weideland wie in Irland. Daher bietet die grüne Insel ideale Bedingungen für die Rinderzucht. Hochwertige Rassen wie Angus-, Limousin-, Charolais- oder HerefordRinder fühlen sich hier wohl und das schmeckt man. Irisches Rindfleisch ist schon mehr als ein Geheimtipp und bringt mit landestypischen Zuschnitten wie Ochsenbacken oder T-Bone Steak hochklassige Abwechslung auf Grill und Teller. Auch in Münsters Gastronomie ist der Trend bereits angekommen, wie das Team der Hambrock Großhandels GmbH weiß. Hier schwört man auf die Qualität der ServiceBund-Marke „Rodeo Ranch Quality“, die mit verschiedenen traditionsreichen Rinderzüchter-Familien von der grünen Insel zusammenarbeitet und sich auf Steakfleisch „Made in Irland“ spezialisiert hat. Wo? Hambrock Großhandels GmbH, Im Südfeld 7, Senden-Bösensell

Grillfleisch „to go“ Was tun, wenn man den Grill angeworfen hat und plötzlich unerwarteter Besuch im Garten steht – sämtliche Geschäfte aber längst geschlossen haben? Man geht zum Grillfleisch-Automaten! Bei den Hidding-Filialen in Mauritz und Nienberge gibt es gut gekühlten Nachschub neuerdings auch außerhalb der Öffnungszeiten – in bewährt guter Qualität aus eigener Schlachtung und von hauseigenen Lieferanten aus dem der Region. Wo? Feinkostfleischerei Hidding, Sebastianstr. 2, Nienberge und Wolbecker Str. 222, Mauritz

85


FL A MMKUN STWERKE

Jeden Donnerstag Barbecue aus Smoker und vom Grill

Landgasthof Pleister Mühle

Seit dem 1. Juni wehen jeden Donnerstag neue, köstliche Düfte durch den Biergarten der Pleister Mühle. Von 17.30 bis 20.30 Uhr bekommt man für 28 € pro Person BBQ satt im „Self-Service“: Lachs auf Zedernholz oder superzartes Pulled Pork aus dem Smoker, Maishähnchen „Sweet Chili“, Rindernackensteaks und Rostbratwürste gibt es ebenso wie gegrillte Mini-Paprikas. Als Beilagen winken klassischer Coleslaw, Rosmarinkartoffeln, Wok-Gemüse, Tomate-Schafskäsesalat u.v.m. Wer danach noch etwas Platz für ein Dessert hat, darf sich auf Miniflammkuchen mit Apfel, Zimt und Vanilleeis freuen! Ach, könnte doch immer Sommer sein! Reservieren könnt (und solltet) Ihr unter Tel. 0251-136760. Wo? Pleistermühlenweg 196, Handorf Eine Runde Minigolf auf dem angrenzenden Platz spielen und die „Zweite Runde“ am Grill fällt gar nicht mehr ins Gewicht!

Grillbrot-Spezialitäten

à la Krimphove Pünktlich zum Wochenende wirft der „gute Bäcker“ regelmäßig den Ofen für drei Spezialitäten an, die besonders gut zu Gegrilltem passen. Das „Pain Paillasse“, ein Brot mit langer Teigführung und Reifezeit, in der sich die Aromen entwickeln können, ist schon pur ein knuspriger Genuss. Noch genialer aber ist die Variante mit ganzen Oliven, die zuvor in Knoblauchöl eingelegt wurden. Sehr gefragt ist auch die „Altdeutsche Stange“, ein Brot auf Roggenbasis in Baguetteform mit hohem Krustenanteil. Süßliches Curry mit leichter Schärfe und säuerlich-fruchtige Cranberrys verleihen dem Grillbrot „Curry Kaline“ seinen unnachahmlichen Charakter. Wo? Michaelisplatz 9, City und weitere 18 Mal in Münster

Bayerisches Grillbuffet

à la Kruse Baimken

Im typisch bayerischen Biergarten des Traditionslokals am Aasee gibt es täglich klassische Bratwurst für alle frisch vom Grill. Kleinere und größere Abendgesellschaften können darüber hinaus ihr privates Grillbuffet buchen: Für 15,90 bis 19,90 € p.P. stehen wahlweise zwei GrillPakete oder das westfälische Buffet zur Verfügung. Der persönliche Grillmeister brutzelt nach Wahl exklusiv Bratwürste, Bonanza-Steaks oder Grillschinken. Dazu gibt es Grillsaucen, hausgemachten Krautsalat oder ein Salatbuffet und Baguette. Ob Grill-Set I, II oder das Westfälische Bundle – die Gruppen-Grillangebote sind ein abendfüllendes Lecker-Event in gemütlich-rustikalem Ambiente. Wo? Am Stadtgraben 52, City 86


Foto: Fotolia/exclusive-design

Anzeige

W E I NT I P P

Rotwein zu Fisch? Was geht, Frau Bannert? Früher gab es einfache Regeln: Weißwein zu hellem Fleisch und Fisch, Rotwein zu dunklem, Beerenauslesen eher zum Dessert. Diese Regeln gelten heute so nicht mehr. Woran aber soll man sich orientieren? Wir haben eine gefragt, die es wissen muss: Sommelière, Weinfachberaterin und Weinhändlerin Trixi Bannert.

Trixi Bannert ist Sommèliere und IHK-geprüfte Weinfachberaterin, Mitglied der renommierten Feinschmecker-Bruderschaft „Maître de la table et frères en gueule“ und von „Vinissima“, einem bundesweiten Netzwerk von Wein-Fachfrauen. In ihrem Stammsitz am Buldernweg betreibt sie einen Weinhandel mit angeschlossener Kochschule.

Trixi Bannert: Das Dogma „Weißwein zu Fisch“ hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Grillen oder braten Sie Fisch oder Meeresfrüchte mit viel Knoblauch, Kräutern und Röststoffen, dann werden Sie sehen, dass ein fruchtiger Trollinger, ein junger Rioja oder ein leichter Burgunder ebenfalls passen werden. Ich sage immer: Wenn Ihr Bauch sagt, dass es passt, dann passt es auch. Was zählt, ist der persönliche Geschmack! Also gar keine Regeln mehr? Wein und Essen beeinflussen sich gegenseitig, indem sie ihre verschiedenen Geschmacksqualitäten entweder verstärken oder abschwächen. Dabei sind Wein und Speisen beim Essen gleichberechtigte Partner. Der Wein soll den Geschmack der Speisen unterstreichen, ihn aber nicht überdecken. Generell gilt bei der Folge mehrerer Gerichte, dass dezente Speisen vor würzigen, leichte vor gehaltvollen und salzige vor süßen gewählt werden sollten. Und auch die Reihenfolge der Weine in einem Menü sollte ganz ähnlich aussehen: leichte, dezente Weine vor würzigen und gehaltvollen, trockene vor süßen, weiße vor roten und kühle vor warmen. Was trinke ich denn nun zu meiner Paella oder meinem Ossobucco? Schauen Sie sich die Herkunft eines Weines an, die Region und welche Spezialitäten dort angeboten werden. Die Weinsorten einer Region werden zu den typischen Gerichten der Gegend gereicht und haben sich in dieser Kombination oft lange bewährt. Bei der Wahl des passenden Weines kann man da erstmal nicht viel falsch machen! Mein Tipp: Fangen Sie doch mal anders herum an, nehmen Sie sich den Wein vor, auf den Sie Lust haben und kochen Sie dann um seinen Geschmack herum das für Sie passende Essen! Ich wünsche ihnen viel Spaß dabei! 87


S T R E E TFO O D

Ökologischer Bauernmarkt auf dem Domplatz Das Thema Streetfood ist in aller Munde und entsprechende Festivals sind auch in Münster stets bestens besucht. Dabei muss man auf solche Events gar nicht warten: Der ökologische Bauernmarkt ist ein kleines El Dorado für Streetfood Fans – und längst mehr als ein Geheimtipp. Und das Beste: Die guten Zutaten für Ossobuco und Rosmarinkartoffeln, Bratwurst-Kringel, Pilzpfanne & Co. sind samt und sonders Bio und stammen überwiegend von den umliegenden Ständen des Bauernmarkts.

NABOLITO

88

EL TAPEO


Anzeige

STREETFOOD

NABOLITO ist das Urgestein der Imbiss-Stände auf dem Bauernmarkt. Achim Kattner hat ihn nach dem spanischen Wort für „Rübchen“ benannt, und genau diese und andere heimischen Bio-Gemüse verarbeitet er nach regionalen und mediterranen Rezepten zu leckeren vegetarischen Spezialitäten. Zu den frisch zubereiteten Suppen, Tartes, Vorspeisen und Desserts gibt es eine kleine Auswahl heißer und kalter Getränke. Alle Zutaten für die saisonal wechselnden Gerichte stammen komplett aus kontrolliert biologischem Anbau. Vor gut zwanzig Jahren war Nabolito der einzige Stand auf dem Ökologischen Bauernmarkt, der Essen anbot. Heute hat er reichlich Gesellschaft. Zum Beispiel von EL TAPEO. Mit seinen feinen Speisen der spanischen und mediterranen Küche aus frischen Bauernmarkt-Zutaten der umliegenden Händler ist Axel Fierdags Stand ein Ort, an dem das Beste des Marktes zusammenkommt. „Marktfrisch“ sind seine Zutaten alle – und natürlich biozertifiziert, dazu gesund und raffiniert: Die Rote-Bete-Kokossuppe beispielsweise wird fein mit Limette und Ingwer, Zitronengras und Kumin abgeschmeckt. Der Ossobuco ist eine zart-geschmorte Rinderbrust, die mit Sofrito-Gemüse und Gremolata – einer feinen Zitrone-Knoblauch-Kräuter-Schicht – serviert wird. Gerade bei gutem Wetter genießen die Gäste ihr Essen am liebsten direkt vor Ort an den Biergarten-Tischen und -bänken des Bauernmarkts. El tapeo bietet seine Gerichte aber

GUT WEWEL

auch „to go“ an – in umweltfreundlichen Bio-Verpackungen. Bio-Bratwurst in Demeter-Qualität – allein dafür bilden sich zu Stoßzeiten lange Schlangen am Tresen des Standes des Bioland-Hofs GUT WEWEL. Und das ist kein Wunder: Das Fleisch stammt von eigenen Tieren, die artgerecht gehalten und mit Bio-Futtergetreide von den eigenen Feldern versorgt werden. Es wird direkt vor Ort in der hofeigenen Metzgerei verarbeitet, ausschließlich mit Naturgewürzen und Meersalz und ganz ohne Chemie. Leberkäse, Thüringer Rostbratwurst, Currywurst, Wurstkringel oder Leber- und Wurstebrot kommen – je nach Jahreszeit – mit Bratkartoffeln, Salat oder Gemüse auf den Tisch. Zu den Neuzugängen der vergangenen Jahre zählt die EDELPILZZUCHT ENGLER aus Neuenkirchen bei Rheine. Wer immer schon mal wissen wollte, wie Limonen- und Rosenseitlinge schmecken, Igelstachelbärte, Herbsttrompeten und Toskanapilze, ist hier an der richtigen Adresse. Der BiolandBetrieb bietet ganzjährig nicht nur 13 Zuchtpilzarten und saisonal Wildpilze an, sondern auch leckere Pilzpfannen. Was man mit den Pilzen kulinarisch noch so alles anstellen kann, verraten sie gerne auch! Wer zum Nachtisch noch etwas Süßes möchte, gut gemacht und aus regionalen Zutaten in Bio-Qualität, ist am Stand der italienischen Eismanufaktur GELATOMIO genau richtig. Ein fairer Kaffee von CAFÉ-CHE passt gut dazu. Wann & wo? Freitags von 12 bis 18 Uhr auf dem Domplatz

EDELPILZZUCHT ENGLER

89


S O N NTA G? FRÜH S TÜC K!

Sonntag? Frühstück! Tipps für Ausgeschlafene Einfach mal lange im Bett bleiben und dann ganz gemütlich frühstücken. Ohne Hetze, ohne Diskussionen, wer diesmal dran ist mit Frühstück machen oder Brötchen holen. Dafür mit lauter leckeren Dingen – und viel Zeit, sie zu genießen. Kein resignierter Blick in den Kühlschrank, kein Aufräumen und Spülen: einfach in die Klamotten springen und ab ins

Foto: iStockphoto.com/juefraphoto

Lieblingscafé! Wer frühstücken geht, hat mehr vom Sonntag…

90


Foto: Hotel Kaiserhof

Anzeige

S O NNTA G? F RÜH S T ÜC K!

Kaiserhof Königlich frühstücken – besonders beliebt ist das ausgedehnte Sonntagsfrühstück mit allem, was das Herz begehrt. Was gibt’s? Reichhaltige Auswahl am Buffet: Frische Waffeln, Brot und Brötchen, Aufschnitt und Käse, Joghurtspezialitäten, Obst, Cerealien, Gemüse, heiße Frikadellen und Würstchen, Rührei, Salate, außerdem Produkte für Laktose- und Gluten-Allergiker. Auf Wunsch werden Spiegelei und Omelette frisch zubereitet (im Preis inklusive). Highlight: Honig von der Wabe. Die vollständige Karte gibt es unter http://bit.ly/kaiserhof-frühstück. Was kostet‘s? Wann geht‘s los? Im Preis von 19,50 € (Kinder bis 6 Jahre kostenfrei, bis 15 Jahre 8,50 €) sind Kaffee, Tee, Kakao, Wasser und verschiedene Säfte enthalten. (7.30 bis 13 Uhr, Reservierung empfehlenswert.) Wo? Wo? Bahnhofstr. 14, City

Marktcafé

kt, und das Treiben auf dem Mar Beste Aussicht auf den Dom Der ahl: Ausw liche laub ung und eine zwei große Sonnenterrassen en! ist Kult. Tipp: Unbedingt reservier Sonntagsbrunch im Marktcafé Was gibt ’s? e – von live zubereiteten Ome Mehr als 80 verschiedene Ding aden, mel Mar n, che Bröt n, nke schi lettes bis zu Lachs & Serrano me chmack, dazu auch viele war Wurst und Käse für jeden Ges ltes. etze schn Speisen wie z.B. Rinderge los? Was kostet‘s? Wann geht‘s n. O-Saft und Wasser enthalte h, Im Preis von 12,75 € sind Milc ) Uhr 0 13.3 bis (10 n. alte e Säfte enth Kaffee, Tee und verschieden Wo? Domplatz 6-7, City

Kristall Im Lokal selbst, aber auch im Bieroder Wintergarten frühstückt man urgemütlich und mit Blick ins Grüne. Wer gerne fläzt, macht es sich auf dem Sofa bequ em.

Was gibt ’s? Üppige Auswahl an frischen Salat en, Müsli, Joghurt, Quark, geräucherter Fisch, Aufschnitt und Käse, frisches Obst und Obstsalat. Wer es gerne „englisch “ mag, greift zu Rührei, gebratenem Speck und Würstche n. Was kostet‘s? Wann geht‘s los? Im Preis von 13 € sind Kaffee, Tee und verschiedene Säfte enthalten. (Samstags und sonn tags von 10 bis 14 Uhr) Wo? Kanalstr. 133, Münster-Nord (klei

ne Aa-Brücke)

Schloßgarten Der Sonntagsbrunch im Café-Restaurant des gleichnamigen Parks gehört für viele Münsteraner zu den liebgewonnenen Wochenendritualen. Kinder können im eigenen Clubraum unter professioneller Betreuung spielen. Jeden ersten Sonntag im Monat beim Piano-Brunch gibt es Live-Musik. Was gibt’s? Alles, was das Herz begehrt: Frühstückscerealien, Croissants & frische Brötchen, Salate, Aufschnitt und Käse in üppiger Auswahl, dazu mindestens drei warme Speisen. Was kostet‘s? Wann geht‘s los? Im Preis von 13,90 € ist ein Glas Saft enthalten. (9.30 bis 14 Uhr) Wo? Schlossgarten 4, Schloss-Viertel 91


Anzeige

S O N NTA G? FRÜH S TÜC K!

hunderteins neu Asmus Kaven hat das historische Torhaus gastronomisch mit belebt. Das schöne Klassizismus-Gebäude von 1827 kann n. punkte ade Promen der an Terrasse er idyllisch Was gibt’s?

brot mit Spezialität des Hauses ist das große ofenwarme Bauern nach Butter und Marmelade oder hausgemachten Aufstrichen (2 Sorten Wahl. Außerdem lockt der gemischte Frühstückskorb O-Saft Bauernbrot, Aufschnitt, Marmelade, Käse, Butter mit Eier in und Heißgetränk nach Wahl. Ebenfalls im Angebot: Omelett. jeder Form, ob als Frühstücksei, Spiegelei, Rührei oder Was kostet‘s? Wann geht‘s los? h wird Das große Bauernbrot mit selbstgemachtem Aufstric swahl, für 4,90 € angeboten, der Frühstückskorb mit Käseau kostet italienischem Landschinken, Putenbrust und Marmelade 3,50 che zusätzli für werden t Omelet und nur 8,90 €, Rührei € serviert. (Di. bis So. ab 9 Uhr) Wo? Mauritzstr. 27, im Mauritz-Torhaus

Aposto Familien sind im charmanten Italiener am Kiffe-Pavillon besonders willkommen! Der mediterrane Sonntagsbrunch mit Kinderbetreuung ist bei gutem Wetter ein Highlight auf der sonnigen „Plaza del Toro“. Was gibt’s? Die große Auswahl an Süßem & Herzhaftem gefällt Groß und Klein. Die Spanne reicht von Brot, Brötchen und Croissants über frische Waffeln, Aufschnitt und Käse, Marmelade, Müsli, Quark und Obstsalat bis hin zu Lachs, gebratenem Speck, kleinen Würstchen und Rührei-Variationen. Italienische Highlights sind Caprese, Antipasti, Pasta und Pizza aus dem großen Steinofen. Kinderbetreuung inklusive: In der großen Spielecke werden die Kleinen von professionellen Nannys beaufsichtigt und beschäftigt. Was kostet‘s? Wann geht‘s los? Im Preis von 12,90 € ist 0,1 l O-Saft enthalten. Kinder bis 5 Jahre essen gratis, von 6 bis 12 zum halben Preis. (9.30 bis 14 Uhr) Wo? Alter Steinweg 21, City

92


93


KUNS T PA US E

Fotografen der Skulpturen Projekte: Henning Rogge, Hanna Neander, Knut Klaßen

Ayse Erkmen

Kunstpause Skulptur Projekte kulinarisch Dieser Sommer ist heiß - auf jeden Fall kulturell. Denn mit den Skulptur Projekten 2017 gibt es für Münsteraner und Touristen viel sehenswerte Kunst im öffentlichen Raum zu erleben und das noch bis zum 1. Oktober. Aber was, wenn zwischenzeitlich der große oder kleine Hunger kommt? Wir stellen einige ganztags geöffnete Lokale vor, die sich für eine Kunstpause in der Nähe der Skulpturen geradezu aufdrängen.

95


2

24

1

23

96

4

3 8 31

15

29

17

6 27

22

13

10

32

Innenstadt & Aasee

7 1 0 2 e t k e j o Pr r u S kulpt

11

26

20


32b

31

24

26

8 11

32a

32c

11a

15

5

27

4

1,2,3

17

6 11b

29

13

12

10

23

20

22

John Night, Michael Dean 2 Gregor Schneider 3 Cosima von Bonin 4 Peles, Empire von Barbara Wolf u. Katharina StĂśver 6 Alexander Pirici 8 Aram Bartholl 10 Nairy, Baghramian 11 Andreas Bunte 13 CAMP, Anand & Sukumaran 15 Nicole Eisenman 17 Lara Favaretto 20 Justin Matherly 22 Emeka Ogboh 23 Mika Rottenberg 24 Thomas SchĂźtte 26 Hito Steyerl 27 Koki Tanaka 29 Wagner & DeBurca 31 Herve Youmbi 32 SANY

1

KUNS T PA US E

97


1,2,3

5

4 11a

Anzeige

KU N ST PAUSE

Diese Projekte befinden sich in der Nähe

27

32c

LUX

Skulptur Projekte-Picknick Das Lux im Landesmuseum liegt mitten im Epizentrum der Skulptur Projekte. Vieles lässt sich von hier aus fußläufig entdecken, für alle anderen Dinge ist man mit einem Rad in Münster sowieso immer bestens bedient. Was liegt also näher, als „kulturpicknicken“ zu fahren? In Kooperation mit dem nur für die Skulpturenausstellung ins Leben gerufenen Fahrradverleih „Skulptur Projekte by bike“ gleich nebenan, stattet das LUX hungrige Radler mit einem Picknick-Paket aus. Im Preis von 9,90 € sind zwei leckere und frisch gemachte Sandwiches (auch in einer vegetarischen Variante) enthalten, ein Apfel, ein Blaubeer-Muffin und 0,5 l Mineralwasser. Das dürfte als Stärkung bis zur nächsten Pausenstation vorhalten. Eine Pause kann man natürlich wunderbar auch im Lux selbst einlegen. Die große Sonnenterrasse bietet beste Aussichten auf das rege Treiben am Aegidiimarkt, dazu kommen eine neue Lounge im Innenhof, hausgemachte Limonaden und leckere Gerichte von der unkomplizierten Deli-Karte, die neuerdings auch verschiedene Flammkuchen-Kreationen im Angebot hat. Wo? Domplatz 10, City Skulptur Projekte by bike, Domplatz 12, City www.skulptur-projekte-bybike.de 98


Anzeige

KUNS T PA US E

Marktcafé

Künstlertreff seit 20 Jahren Der Start der Skulptur Projekte 97 war auch der Startschuss für Mark Brouwers Marktcafé. Gut zwei Wochen vor dem Kunstevent eröffnet, wurde das Café am Domplatz damals direkt von Menschenmassen geflutet. „Darauf waren wir gar nicht vorbereitet“, erinnert sich Brouwer, der abends oft nicht mehr wusste, wo ihm der Kopf stand. Die Beliebtheit des Marktcafés hat bis heute angehalten: Die bodentiefen Fenster und zwei Terrassen gewähren besten Ausblick auf den Dom, das Treiben auf der Straße und dem Markt. Dank der Nähe zum LWL-Museum wird das Café alle 10 Jahre zum Hotspot für Künstler, die das urbane Ambiente genießen und selbst internationales Flair verbreiten. Die vielseitige, zweisprachige Speisekarte liefert von früh bis spät frische, saisonale Kost, von Salate und Pizzen, über Spätzle-, Schnitzel- und Flammkuchenvariationen, bis hin zu leckeren Desserts. Wo? Domplatz 6-7, City Dinner for two! Täglich von 18 bis 21 Uhr gibt es zwei Hauptgerichte nach Wahl, 1 Flasche Merlot oder Soave sowie 2 Espressi für sympathische 21,95 €!

Diese Projekte befinden 6 sich in der Nähe

Foto: Presseamt Münster, Bernhard Fischer

11b

1,2,3

SKULPTUR-PROJEKTE 2017 WIR SIND MITTENDRIN! Hito Steyerl: Installation (2017)

Claes Oldenburg: Giant Pool Balls (1977)

Heinz Mack: Wasser-Plastik (1977)

Ilya Kabakov: Blickst du hinauf und liest die Worte (1997)

Jorge Pardo: Pier (1997)

Susan Philipsz: The Lost Reflection (2007)

99 am See · Annette-Allee 3 · 48149 Münster · Info@a2amsee.de · Tel. 0251/2846840 · www.a2amsee.de


Anzeige

KU N ST PAUSE

Trafo-Bar

by Finne & Fischbrathalle In der Trafostation gegenüber dem Buddenturm – Ecke Münzstraße/Schlaunstraße – werden während der Skulptur Projekte 2017 die Ideen hinter den Skulpturen erläutert. Doch nicht nur das: Gleich nebenan hinter der Universitätskirche ist eine temporäre Pop-Up-Bar entstanden. Loungemöbel, Lichtkonzept und DJs machen aus dem Parkplatz einen chilligen Ganztages-Hotspot, der abends zur „After-Art-Party“ lädt. Dabei kann sich auch das Catering sehen lassen: Die traditionsreiche Fischbrathalle beugt mit leckerem Fingerfood aus dem Meer dem Magenknurren vor, mit Kanapees, Räucherfisch-Häppchen sowie Frikadellen mit und ohne Fisch. Die Kreuzviertel-Brauerei Finne serviert dazu frisches Craft Beer vom Fass und das eigens für die Skulptur Projekte gebraute Spezialbier „quiet storm“. Ausgesuchte Weine, Kaffee und Limonaden von lokalen Partnern gibt es natürlich auch und das alles täglich von zehn bis zehn. Wo? Parkplatz hinter der Universitätskirche, Kiepenkerlviertel

15 32

13

Diese Projekte befinden sich in der Nähe

Cavete

Münsters „Studentische Bierakademie“ Münsters älteste Studentenkneipe an der Kreuzstraße ist nur wenige Minuten entfernt von Nicole Eisenmans Skulptur am Kreuztor – und eine echte Institution, an die Generationen von Studenten beste Erinnerungen haben. Draußen eine große Terrasse in Münsters buntester Straße, drinnen verwinkelte Räumlichkeiten mit kleinen Nischen und Galerie sowie ein über viele Jahre mit Liebe zum Detail zusammengetragenes Interieur machen die Cavete absolut sehenswert. Ein Museum ist sie aber noch lange nicht: Das Publikum ist heute bunt gemischt. Das gilt auch für die Speisekarte des ab Mittag durchgehend geöffneten Lokals, das – neben den legendären, hausgemachten Grünen Nudeln – Salate und Aufläufe, Schnitzel und Original Berliner Currywurst zum fairen Kurs bereithält. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen, abends ab 20 Uhr läutet die Cocktail-Happy-Hour endgültig den gemütlichen Teil des Tages ein. Wo? Kreuzstr. 37-38, Kuhviertel Der Münster Cheesecake! Der hausgemachte Kuchen aus luftiger Frischkäsecreme, karamellisiertem Pumpernickel und einem Fruchtspiegel aus Himbeeren wurde eigens für die Skulptur Projekte kreiert. 100


Anzeige

KUNS T PA US E

Drübbelken

Internationale Kunst – westfälische Küche Wer Münster besucht, sollte das typisch westfälische Essen nicht verpassen. Beste Gelegenheit dazu hat man zum Beispiel im historischen Gasthaus Drübbelken mitten im Kuhviertel, das schon allein durch seine sehenswerte Fachwerkfassade fasziniert. Schlendert man von den Skulpturen in der Innenstadt über das Kiepenkerlviertel in Richtung Überwasser, um die Plastiken rund um das Schloss zu bestaunen, kann man am Rosenplatz eine gepflegte Pause in urig-rustikalem Ambiente einlegen – bei deftiger Münsterländer Küche aus der Gusseisenpfanne. Das gemütliche Lokal öffnet täglich schon um 11.30 Uhr. Von hier aus sind auch die Werke von Nicole Eisenman an der Kreuzschanze und von Barbara Wagner am Roggenmarkt schnell zu Fuß erreichbar. Wo? Buddenstr. 14-15, City

15

Diese Projekte befinden sich in der Nähe 15

32 13

29

KuhDamm Berlin Burger Bar

Mitten in der Altstadt hat das KuhDamm seine Öffnungszeiten für die Zeit der Skulptur Projekte angepasst und öffnet seine urbane Schwingtür jetzt auch mittwochs bis freitags für eine aussichtsreiche und leckere Mittagspause. Auf den Bauholzbänken entlang der großen Fensterfront mit Blick in die Kreuzstraße kann man sich bei freiem WLAN, Kaffee, Fritz-Limo, Burger, Salaten & Co. ausruhen. Wer möchte, darf auch schon zu einem süffigen Berliner Pilsener greifen oder einen sonnigen Blick in die Cocktailkarte werfen. Wo? Rosenplatz 10, Kuhviertel

Dienstags ist Burger-Tag: Alle Burger, z.B. im Fitness-Style mit Hähnchenbrust & Quark-Dip, kosten mit Beilage nur 8 € – auf Wunsch auch als Veggie-Variante. 101


Anzeige

KU N ST PAUSE

A2 am See

Von Hito Steyerl bis Giant Pool Balls Es gibt wohl nur wenige Orte in der Stadt, die sich so perfekt für eine Pause beim Skulpturenbummeln anbieten: Hier kann man – mit umwerfendem Blick auf den Aasee – Kopf und Füße entspannen und es sich gut gehen lassen, von früh bis spät. Das Ganztags-Multitalent auf zwei Ebenen glänzt vom Mittag an durchgehend mit einer modernen deutschen Crossover-Küche, die für jeden Geschmack etwas bereithält – vom Curry-KokosSüppchen über Salate und diverse Flammkuchen, Pasta und Vegetarisches bis hin zum „A2-Edelburger“, Steaks und raffinierten Fischgerichten. In Sachen Skulptur Projekte sitzt man hier geradezu mittendrin: Die „Giant Pool Balls“ von Claes Oldenburg (1977) sind zu einem echten Wahrzeichen geworden und direkt von der Terrasse aus zu sehen. Der Pier, den Jorge Pardo dem See 1997 gegönnt hat, die Wasserplastik von Heinz Mack (1977), das „verlorene Spiegelbild“ von Susan Philipsz (2007) an der Torminbrücke oder die „Antenne“ von Ilja Kabakow (1997) – sie alle sind bequem fußläufig zu erreichen. Das gilt auch für die aktuelle Klang-Installation von Hito Steyerl im LBS-Foyer. Wer nach dieser Runde wieder am A2 angelangt ist, gönnt sich noch einen Cocktail zur Happy Hour, bestaunt den Sonnenuntergang über dem See – und hat ganz entspannt eine Menge gesehen an einem Tag. Wo? Annette-Allee 3, Aasee

24 26

Kunstpause am See

Diese Projekte befinden sich in der Nähe

32b

Die „Aasee-Kugeln“ geh ören als Relikt der erst en Skulpturenausstellung 1977 zum Grundinventa r von Münster. Auch 201 7 ist der Aasee zentraler Ort der Skulptur Projek te. Gleich vier Objekte sind dort gruppiert: Zwei am alten Zoo an der Himmelreichallee, jeweils eine bei Haus Kump und in der Aaseestadt. Da bietet sich eine gemütli che Tour als Skulpturen-Ru ndweg um den See an. Am Nordufer warten gle ich zwei ideale Plätze für eine kulinarische „Kunst pause“ …

Il DiVino So schmeckt Italien

Eine Eisvitrine mit original italienischem Gelato sorgt an heißen Tagen für Abkühlung.

102

Im Strandkorb in aller Ruhe den Blick über den Aasee schweifen lassen und dabei ein paar leichte, regionale Spezialitäten aus Rom oder Mailand goutieren, das hat schon was. Valter und Lorenzos Ristorante direkt über dem Aaseeufer ist ein echter Ruhepol im hektischen Sommerbetrieb rund um den See und dabei trotzdem stadtnah gelegen. Ob draußen auf der großen Terrasse oder bei Regenwetter hinter den riesigen Panoramascheiben, die Aussicht ist stets imposant. Geöffnet hat das Restaurant mit gehobener italienischer Küche täglich bis 15 Uhr und ab 18 Uhr. Nach Einbruch der Dunkelheit sorgen 6 sehenswerte Standkamine auf der Terrasse für Wärme und Atmosphäre. Wo? Annette-Allee 1, Aasee


d un

TE

f In

N S R N IE U FE IT M E R

SI

ES TY www LV R en SI on PA ormati

s et ck Ti

UNVERGESSLICHE MOMENTE

!

.l

ts .2 en 67 ev eK e/ D .d nt am ve hr -e ja pe eu N ap

17 20

HOCHZEITEN GESCHÄFTSFEIERN

bis 80 Personen sitzend | 140 Personen stehend

Größe 100 m2

bis 120 Personen sitzend | 160 Personen stehend Größe 100 m2 bis 450 Personen sitzend | 600 Personen stehend Größe 340 m2

ES

PA C

E

G

A

LE

RI

E

FO YE

R

PRIVATFEIERN

AMBIENTE UND GEMÜTLICHKEIT www.lappe-event.de/location NIE B E R DI N G S T R AS S E 12 | 48 1 5 5 M Ü N S T E R TEL.: 0251 / 53 95 740 | INFO@LAPPE-EVENT.DE

103


KU N ST PAUSE

Der Bunte Vogel Lokalklassiker mittendrin

Seit rund vier Jahrzehnten ist der Bunte Vogel mit seiner großen Terrasse mitten auf der Salzstraße eine Institution in Münsters Gastroszene. Ist schon die Barock-Kulisse des Erbdrostenhofes allein ein Standortvorteil, liegt der „BuVo“ während der Skulptur Projekte ideal auf einer Achse zwischen den Plastiken an der Stadtbücherei und dem Servatiiplatz. Und selbst direkt gegenüber – vor und hinter dem Erbdrostenhof – laden zwei Objekte der persischen Künstlerin Nairy Baghramian zum Betrachten ein. Wo? Alter Steinweg 41, City Täglich ab 12 Uhr bietet der Kneipenklassiker einen unkomplizierten Mittagstisch mit Schnitzel, Pizza, Salat & Co. für eine gemütliche Kunstpause.

11 Diese Projekte befinden 23 20

13

10

sich in der Nähe

12 29

10

29

beleg’bar

Bye Bye Germany! Nein, keine Sorge, weder Andreas Seiler noch seine beleg’bar werden Münster in nächster Zeit den Rücken kehren. „Bye bye Germany“ nennt sich das Skulptur Projekt von Barbara Wagner und Benjamin de Burca, das man im Tunnel zur Elephant Lounge gleich nebenan besuchen kann. Wem nach mehreren Portionen Kunst und Kultur der Sinn nach etwas Herzhaftem oder einer Erfrischung steht, wer einfach mal eine kleine Pause braucht im Trubel der Stadt, der ist in der beleg’bar richtig. Im Sommer sitzt man auf der großen Sonnenterrasse ruhig und dennoch mitten im Münsteraner Leben. Von morgens früh bis abends gibt es hier raffiniert belegte, warme Kartoffelbrötchen und Landbrote, Pfannkuchen und Desserts, dazu eine gute Auswahl kalter und warmer Getränke. Zu Obst- und Blechkuchen wie zu Omas Zeiten passt hervorragend ein Kaffee aus der neuen Siebträgermaschine. Die „Beukenhorster Espresso-Bohne“ und Landmilch vom Hof Große Kintrup vereinen sich hier zu verschiedenen Kaffeespezialitäten. Wo? Drubbel 20, City 104


KUNS T PA US E

Lockvogel Cut & Coffee

Kreativ, bio & vegan am „CAMP“ Das vegan-vegetarische Bio-Café liegt in direkter Nähe zum Stadttheater – und damit nur wenige Meter von Shaina Anand und Ashok Sukumarans interaktivem Kunstwerk „Camp“. Vom internationalen Frühstück über orientalisch-mediterranen Mittagstisch bis hin zu Kaffee- und Kuchenköstlichkeiten serviert das kreative und engagierte Team um Imke Hasenbein hier eine spannende Kost, deren Zutaten überwiegend von Biobauern aus der Region stammen. „Alles frisch auf den Tisch“ lautet denn auch das Motto urbanen Cafés. Nachmittags gibt es vegane Torten wie Schwarzwälder Kirsch oder Mohn-Himbeer-Cheesecake. Kaffee, Tees und Limonaden, Bier und Wein in Bioqualität sowie frisch gemixte Cocktails komplettieren das vielseitige Angebot. Wo? Neubrückenstr. 50-52, Martiniviertel

13

105


7 1 0 2 e t k e j o Pr r S kulptu

Anzeige

KU N ST PAUSE

Stadthafen

21

21 25 16

16 21 25 28

Ayse Erkmen Christian Odzuck Michael Smith Oscar Tuazon

25

28

28

Pier House

Tortenschlacht beim Hafenpionier Auch von der riesigen Holzterrasse des Pier House genießt man perfekte Aussichten auf die Hafenskyline und den unsichtbaren Steg von Ayse Erkmen. Ab Mittag ganztags geöffnet, lockt der Hafenpionier – zur Eröffnung in den späten 90ern stand das Latino-Restaurant noch allein auf weiter Flur – mit hausgemachter Tex-Mex Küche, argentinischen Steaks und jeder Menge frisch gemixter Cocktails. Pollo ist in der Latino-Küche eine Kernzutat, im Pier House ist das Hähnchenfleisch „kompromisslos biozertifiziert“, so Inhaber Eduardo Medvedev. Ganz neu auf der Karte sind hausgebackene Kuchen und Torten. Mindestens sechs verschiedene Sorten kommen täglich frisch aus dem Pier House-Backofen. Wo? Hafenweg 22, Hafen Werktags ab 11 Uhr verleitet ein wirklich günstiger Mittagstisch mit 8 verschiedenen Gerichten für freundliche 4,50 bis 5,50 € zum Verweilen. 106


KUNS T PA US E

Pasta e Basta al Porto Bester Blick auf den „unsichtbaren Steg”

Wer den „unsichtbaren Steg“ von Ayse Erkmen zwischen Kreativkai und Hafensüdseite erleben möchte, kommt am Pasta e Basta al Porto nicht vorbei, denn genau vor Alessandros Pastatempel mit der riesigen Außenterrasse nimmt der Steg seinen Anfang. Deshalb hat das Pasta e Basta-Team aufgerüstet und eine eigene Bar mit loungigen Sitzmöbeln errichtet, die ab 11 Uhr durchgehend mit kühlen Getränken für eine entspannte Auszeit sorgt – und einen phänomenalen Blick auf die übers Wasser Wandelnden bietet. Gleich nebenan sorgt ein Carretto Gelati, also ein italienischer Eiswagen, für Abkühlung. In Sachen Kunst ist das Pasta e Basta selbst diesen Sommer übrigens auch weit vorne. In Zusammenarbeit mit der „Conmoto Gallery“ zeigen junge Künstler hier während der Dauer der Skulptur Projekte ihre modernen Kunstwerke. Wo? Hafenweg 24 a, Hafenviertel

16

107


Anzeige

KU N ST PAUSE

Bucks. vegan frengeln „OFF OFD“ von Christian Odzuck

Kultur allerorten! Die Stadt ist voll davon – und das ist gut so. Aber ab und zu muss der Geist auch mal den Körper zu Wort kommen lassen – und genussvoll Pause machen. Das „Bucks“ an der Wolbecker Straße ist ein guter Ort dafür, nur einen Steinwurf weit entfernt von Christian Odzucks Installation auf der Baustelle der abgerissenen Oberfinanzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße. Wer hier einkehrt, isst vegan – und darf sich dabei auf kulinarische Überraschungen gefasst machen. Alexandra Friedrich und Tobias Buck beweisen mit hinreißenden Torten-Kreationen (natürlich ohne Ei & Sahne) und einer raffinierten, regional-saisonalen Küche, dass vegan alles andere als genussfeindlich ist! Ab 15 Uhr kann man sich täglich davon überzeugen. Wo? Wolbecker Str. 128, Hansaviertel

Dieses Projekt befindet sich in der Nähe 21

21

Die Marmeladenmanufaktur „Marmeladenbrot to go“

Zu den Skulpturprojekten hat sich Angela von der Goltz etwas Besonderes einfallen lassen: die „Gläserne Marmeladenmanufaktur“. Wer immer schon einmal wissen wollte, wie saisonale Früchte, bevorzugt aus der Region, zu Genießeraufstrichen werden, darf den Marmeladenköchinnen über die Schulter schauen. Wer mag, zieht dann mit einem frisch geschmierten „Marmeladenbrot to go“ weiter – beispielsweise zu den Skulpturen am Hafen. Wo? Blücherstr. 16/Ecke Friedrich-Ebert-Straße, Südviertel und online unter www.die-marmeladenmanufaktur.de Auf Anfrage gibt es auch ausführliche Gruppenführungen und Workshops.

108


La Locanda

Kunstpause in Schlossnähe Das kleine lauschige Ristorante an der Frauenstraße hat extra zu den Skulptur Projekten seine Öffungszeiten geändert. Von Freitag bis Sonntag haben hungrige Kunstpilger jetzt durchgehend die Chance, Jeyanthans kreative Kochkünste schätzen zu lernen. Der Wirt und Chefkoch des charmanten Lokals lässt sich stets neue Varianten italienischer Klassiker einfallen und hat auch ein Herz für Veganer und Vegetarier, die hier eine eigene kleine Karte vorfinden. Ein vergünstigtes Mittagsangebot macht eine Kunstpause auch unter der Woche zu einem lohnenden Abstecher. Wo? Frauenstr. 32, Kuhviertel Gleich drei Skulpturen findet man in unmittelbarer Nähe des La Locanda: Das Werk von Aram Bartholl in der Unterführung am Schlossplatz, eine Serie von Bildern von Andreas Bunte am H1 sowie eine der drei übergroßen, bildhaften „Holzsäge“-Arbeiten von Sany.

Diese Projekte befinden sich in der Nähe 8 32a

11

st Ab Herb nster 2x in Mü

beliebteste Das

äume Neue R tsel! neue Rä

LIVE ESCAPE GAME in Deutschland.

109


Anzeige

G U T E S VO N HIER

Heimatküche So schmeckt das Münsterland

Rezepte aus aller Welt – Zutaten aus der Region: Regionalität heißt der Dauerbrenner unter den Gastrotrends. Wir haben Münsteraner Köche gebeten, uns ein Gericht oder Menü mit möglichsten vielen Zutaten und Rohstoffen aus der Region zuzubereiten. Außerdem verraten wir, welche Produkte in

Foto: Fotolia/nataliahubbert

Münsters Lokalen generell aus der Region stammen.

110


Anzeige

G UT E S V O N H I E R

Tischlein, deck dich!

à la Rotkehlchen

„Tischlein, deck dich!“ heißt im Rotkehlchen das Überraschungsmenü für Zwei, bei dem sich der Tisch wie von Zauberhand mit einem 6-Gang-Menü aus der kreativen und auf Nachhaltigkeit bedachten Küche von Nicklas Rausch füllt. Und Nachhaltigkeit ist hier keine leere Phrase: Was keine Saison hat, hat entweder kein Aroma oder lange Transportwege – und kommt nicht auf den Tisch. Stattdessen gibt es Gutes aus der Region in Hülle und Fülle: Zutaten aus Münster und dem Umland, die geschmacklich überzeugen und die Nicklas am liebsten frisch vom Wochenmarkt holt. Wo? Wasserstr. 1-3, Martiniviertel

Obst und Gemüse: B Gärtnerei Neiteler (N iolandNahrup's Hof (Gre ottuln), ve Fleisch: Bernd Hol n) tst (Roxel), Fleischerei iege E beck (Münster), N rpenat hof Maria Büning (LurlandÖl, kaltgepresst & in aer) Qualität: Ölmühle SBiochönefeld (Münster) Käse: Ziegenhof am S (Füchtorf), Hafenkä tröhn serei (Münster) Getränke: Pott’s Bra (Oelde), roestbar (M uerei Brot: Tollkötter (M ünster) ünster)

Entrecôte vom Wagyu-Rind mit Salbei-Gnocchi

Wagyu: Hof Holtmann (Albachten) Spargel: Nahrups Hof (Greven) Milch: Baumeisters Hofladen (Altenberge) u. Hof Sander (Ostbevern)

à la Restaurant Ackermann

Frisches aus dem Münsterland ist Stammgast in Norbert Ackermanns regional inspirierter, leichter Küche, die mühelos hohe Kochkunst mit Bodenständigkeit verbindet. Das zeigt sich besonders schön in diesem Gericht: Das Entrecôte stammt von Wagyu-Rindern vom Hof Holtmann aus Albachten. Das marmorierte Fleisch der japanischen Rinderrasse schmilzt geradezu im Mund und begeistert Feinschmecker in aller Welt mit seiner Zartheit und einem hervorragendem Geschmack. Der Spargel kommt von Nahrups Hof in Greven, Milch und Kartoffeln – die Hauptzutaten für die Gnocchi – stammen von Baumeisters Hofladen in Altenberge und vom Bauernhof Sander in Ostbevern. Wo? Roxeler Str. 522, Münster-Roxel 111


Anzeige

G U T E S VO N HIER

Schweinelendchen westfälisch

à la Altes Gasthaus Leve

Schweinefilet & Speck: Metzgerei Ringhoff (Oelde) ng Kartoffeln: Hof Greiwi (Rieselfelder) Salat: Vonnahmen (Waltrop) Sahne: Große Kintrup (Handorf)

Gutes aus der Region wird im Alten Gasthaus Leve ganz groß geschrieben. Das Filet vom westfälischen Schwein stammt – ebenso wie der krosse Speck – von der Metzgerei Ringhoff in Oelde, die Bratkartoffeln, die es zu Tisch begleiten, vom Hof Greiwing in den Rieselfeldern. Auch die Apfelspalten stammen in der Apfelsaison aus der Region. Serviert wird der beliebte Klassiker mit Bratenjus und Blattsalat in Sahnesauce. Und auch der hat heimische Wurzeln: Michael Vonnahmen aus Waltrop liefert ihn. Die Sahne stammt vom Hof Große Kintrup aus Handorf. Außerdem von hier: u.a. Fleisch, Würste: Hinkelmann (Wolbeck), Kemper (Laer), Luftgetrockneter Schinken: Gasthaus zum Stevertal, Spargel: Nahrups Hof, Obst: Grothues-Potthoff (Senden), Tomaten: Runtenberg (Wolbeck), Brot: Krimphove (Münster), Prünte (Münster), Spirituosen: Sasse (Schöppingen), Brennerei Ehringhausen (Werne), Steinmann (Laer), Leuvering Edelkorn: Beckschulte, Roxel, Bier: Pinkus Müller (Münster), Pott’s (Oelde) Wo? Alter Steinweg 37, City

Münsterländer Dessertvariation

à la Brust oder Keule

Wie unsere Region schmeckt, kann man sehr gut im „Brust oder Keule“ entdecken. Denn der junge Senkrechtstarter in Sachen gehobener Küche, der es als eines der wenigen Gourmetrestaurants geschafft hat, in den Slow Food-Führer aufgenommen zu werden, hat sich u.a. den traditionellen Geschmacksbildern der Region verschrieben. Für uns hat Dennis Beuntker eine Münsterländer Dessertvariation gezaubert, bei der „Esspapier vom Pumpernickel“ (aus Pumpernickel von Prünte) auf Erdbeeren von Grothues-Potthoff auf Senden trifft, Weiße und dunkle Schoko-Mousse (aus Milch von Große Kintrup) auf Malz-Crumble und einen Altbierbowlen-Schaum aus Überwasser Alt der Gruthausbrauerei. Eine kleine Sensation ist das Malz-Eis, für das der Koch und Konditor – in bester Bierbrauer-Manier – eine Malz-Maische hergestellt hat. Als leckere Dekoration dienen SchwarzbrotCrumble und SchwarzbrotChip aus PrüntePumpernickel. Wo? Melchersstr. 32, Kreuzviertel

112

Obst: Gro (Senden) thues Potthoff Milch: G r Malz: Gr oße Kintrup Münster uthaus Schwarzb r Pumpernic ot: Prünte kel


Anzeige

G UT E S V O N H I E R

Münster-Burger

à la Seehotel Krautkrämer

Auch das weit über Münsters Grenzen hinaus renommierte Restaurant im Best Western Premier Seehotel Krautkrämer bekennt sich kulinarisch zur Heimat: Küchenchef Lukas Pawela hat einen echten Heimat-Burger kreiert: den „Münster-Burger“ mit Pulled Pork vom Alverskirchener Landschwein. Zwischen die frisch hausgebackenen Brioche-Buns kommt gezupftes Schweinefleisch, „Bärtiger Barbier“-Käse von Ann-Paulin Söbbekes Hafenkäserei, Münsterländer Landschinken und Gemüse mit Senf-Dip. So herzhaft schmeckt das Münsterland! Der HighEnd-Burger wird am Hiltruper See mit frittierten Kartoffelecken, und Trüffel-Mayonnaise serviert.

Pulled Po Alverskirc rk: Landschw hener e Biokäse „Bin Barbier“: H ärtiger käserei (M afenünster)

Außerdem von hier: Milchprodukte (Wiesenhoff in Schöppingen), Obst und Gemüse ( Hof Grothues-Potthoff, Senden), Spirituosen (Sasse, Schöppingen), „Mo Gin“ (Destillerie Ludwig Dwersteg, Steinfurt). Wo? Zum Hiltruper See 173, Hiltrup

Hohenfeld Münster Hohenfeld Münster

Hohenfeld 2.0. Erleben Sie das Upgrade für mehr Hohenfeld 2.0. Erleben Sie das Upgrade für mehr Komfort, Behaglichkeit und Ambiente. Sie werden das Komfort, Behaglichkeit und Ambiente. Sie werden das Parkhotel nicht mehr wiedererkennen. Fast sämtliche Parkhotel nicht mehr wiedererkennen. Fast sämtliche öffentlichen Bereiche erstrahlen in neuem Glanz. öffentlichen Bereiche erstrahlen in neuem Glanz. Sie werden staunen! Sie werden staunen!

• neu gestaltetes Parkrestaurant • neu gestaltetes Parkrestaurant • neu gestalteter Frühstücksbereich • neu gestalteter Frühstücksbereich • neu gestaltete Bar • neu gestaltete Bar • alle Tagungsräume klimatisiert • alle Tagungsräume klimatisiert • großer Saal klimatisiert • großer Saal klimatisiert • Außenterrassen erweitert • Außenterrassen erweitert

Parkhotel Hohenfeld Parkhotel Hohenfeld 113 Dingbängerweg 400 · 48161 Münster · Fon 0 25 34 / 8 08-0 · www.parkhotel-hohenfeld.de Dingbängerweg 400 · 48161 Münster · Fon 0 25 34 / 8 08-0 · www.parkhotel-hohenfeld.de


Anzeige

G U T E S VO N HIER

Rehrücken mit Pilzen, Rhabarber und Dicken Bohnen

à la Domschenke Groll

Mit raffinierten Rezepten und harmonisch abgestimmten Gerichten hat sich der Feinschmeckertreff weit über Billerbeck hinaus einen Namen gemacht. Das liegt nicht zuletzt an den ausgesuchten Zutaten, die in der Küche die Hauptrolle spielen. Frank Groll kocht bevorzugt saisonal, mit Produkten aus der Region: Das garantiert absolute Frische und einen optimalen Geschmack der Zutaten. Der Rehrücken für dieses Gericht stammt von einem örtlichen Jäger, die Dicken Bohnen und den Rhabarber baut eines der Mitglieder des 12-köpfigen Küchenteams im eigenen Garten an. Auch Obst und Kräuter wie beispielsweise Bärlauch stammen aus der Region. Wo? Markt 6, Billerbeck

Currywurst vom Galloway-Rind

à la Münsters Esszimmer Galloway-Wurst: Hof StegemannWibbelt (Münster) : Wolbecker Tomaten Runtenberg (Wolbeck) 114

Den Namen trägt „Münsters Esszimmer“ nicht umsonst: Vieles von dem, was Münster und sein Umland an Lebensmitteln hervorbringen, kommt hier auf den Tisch – und das in bester Qualität. Da ist dann auch die Currywurst kein schnödes FastFood: Die Wurst selbst stammt von den artgerecht gehaltenen Galloway-Rindern vom Hof Stegemann-Wibbelt an der Kanalstraße, die Tomaten für die hausgemachte Currysauce kommen aus Wolbeck. Und die Kartoffeln, die Nicolas Unger bei Bestellung nach belgischer Art doppelt frittiert, damit sie innen saftig bleiben und außen schön knusprig werden, stammen von wechselnden Anbietern aus der Region. Außerdem von hier: u.a. Wild (aus Venne bei Senden), Milch: Große Kintrup (Handorf), Bier: Pinkus (Münster), Spargel: Spargel Bäcker (Gelmer), Brände & Schnäpse: Sasse (Schöppingen), Kaffee: Coffee 48329 (Havixbeck) Wo? Marievengasse 9, City


Anzeige

G UT E S V O N H I E R

Saisonale Burger

à la Bun Bites Beef

Fleisch: Galloway Wibbelt Stegemann (Münster) : LandRindfleisch eermann fleischerei B ) (Bad Laer wertbäckell Buns: Vo ünster) rei Nieß (M

Auch die lässige Burgerschmiede auf der jungen Foodmeile an der Wolbecker setzt konsequent auf Regionalität. Das Rindfleisch für die Patties liefert die Landfleischerei Beermann aus Bad Laer. Wahlweise bietet das Team um Tommy Wehrmann und Mike Gottlob die Burger auch mit Galloway-Fleisch vom Hof Stegmann-Wibbelt an. Die robusten Galloway-Rinder grasen ganzjährig auf ihrer Weide an der Aa und bekommen garantiert kein Zusatzfutter. Die Burger-Buns wiederum stammen aus der Vollwertbäckerei Nieß an der Krummen Straße, die ihr Mehl in der eigenen Natursteinmühle mahlen und die Brötchen noch mit der Hand formen. Auch für die saisonalen Burger sucht man möglichst Erzeuger von hier. Für den Spargelburger mit Sesam-Bun, Brunnenkresse und Erdbeer-Chutney wurde man jüngst bei Bäckers Erdbeer- und Spargelhof in Gelmer fündig. Mehr Region geht fast nicht. Wo? Wolbecker Str. 50-52, Hansaviertel

Milchprodukte: Bir gi Hofkäserei (Ostbeve ts rn Eier: Naturlandhof ) Wening (Greven) Obst: Plagge (Em sd & Streuobstwiese N etten) at landhof Büning (L urMehl, Zucker, Öl: aer) D Naturkost (Aschebe avert rg)

Kult-Kuchen & -Tartes

à la Café Issel

Ortwin und Tim

-Moritz Scheffler

Joghurt, Milch, Eier und Früchte: Was Ortwin und Co-Chef Tim-Moritz Scheffler für ihre Genießer-Tartes regional bekommen können, kaufen sie auch vor Ort – am liebsten in Bio-Qualität. Ihr Credo: Ohne gute Grundprodukte kann man kein gutes Endprodukt gestalten. Und da ihre kreativen Torten und Tartes mittlerweile Kultstatus genießen, sagt das viel über die guten Zutaten aus. Quark, Milch und Joghurt stammen von „Birgits Hofkäserei“ aus Ostbevern, die Eier kommen in Bio-Qualität aus artgerechter Haltung vom Naturlandhof Heiner Wening aus Greven. Beeren kommen, wenn sie Saison haben, erntefrisch vom Obst- und Spargelhof Plagge in Emsdetten; Mehl, Zucker und Öl direkt von Davert Naturkost in Ascheberg. Und das ganze Obst für Apfel-Mandel-Torte, Schoko-Birne & Co.? Mirabellen, Äpfel, Birnen, Quitten und Mispeln pflückt das Issel-Team selbst auf der eigenen Streuobstwiese, die das Café auf dem Naturlandhof Büning in Laer unterhält. Wo? Hammer Str. 42/44, Südviertel 115


Anzeige

G U T E S VO N HIER

Schweinelendchen im Speckmantel

Schweinelendchen Hinkerohe & G : roneick (Roxel) Kräutersaitlinge: Wochenmarkt Kürbis: Superbio markt

à la Hotel-Restaurant Münnich

Seit mehr als 20 Jahren serviert Chefkoch Uwe Schulte den Gästen des Traditionslokals in Gremmendorf eine frische, regionale und saisonale Kost. Das gilt auch für die Schweinelendchen, die er von Hinkerohe & Groneick in Roxel bezieht. Eingewickelt in Speck aus Meschede, werden die Lendchen beim Braten wunderbar zart, ohne auszutrocknen. Zu Tisch begleitet werden sie von einem Pilzragout von Shiitake, Kräuterseitlingen und Champignons, die Uwe Schulte vom Wochenmarkt holt. Kleine Kartoffeln (vom Bauernhof Wortmann in Wolbeck) und Streifen vom gebackenen Kürbis (aus dem SuperBiomarkt) komplettieren das schmackhafte regionale Gericht, das mit Kräutern aus dem Garten abgeschmeckt wird. Wo? Heeremansweg 13, Gremmendorf

Forelle mit frischen Kräutern gebraten

à la Stuhlmacher

s it

zer

Forellen tummeln sich zuhauf im Forellenbassin von Stuhlmacher. Aber natürlich ist der Prinzipalmarkt-Klassiker nicht in die Fischzucht eingestiegen. Die lebenden Tiere kommen von der Forellenzucht Kasselmann aus Hagen am Teutoburger Wald, wo sie naturnah gehalten werden. Serviert werden sie, ganz nach Wunsch, „blau“, „Müllerin“, in Mandelbutter oder mit frischen Kräutern gebraten. Die gebratene Variante im Bild kommt mit Marktgemüse und Rosmarinkartoffeln auf den Tisch, die vom Hof Greiwing aus Münsters Norden stammen. Wo? Prinzipalmarkt 6-7, City

K üche nch ef F

116

re d

Ne

u

Forellen: Forellenzucht Kasselmann (Hagen a.T.W.) Kartoffeln: Hof ) Greiwing (Münster ) Bier: Pott’s (Oelde


Anzeige

G UT E S V O N H I E R

Ägyptische Bohnenbällchen im Fladenbrot

à la Prütt-Café

Das Prütt Café legt seit jeher Wert auf Nachhaltigkeit. Saisonale Bio-Gemüse aus der Region sind die Lieblingszutaten von Küchenchef Gerrit Friederichs, der sich gerne und immer wieder neu von Rezepten aus der ganzen Welt inspirieren lässt. Die Bohnenbällchen heißen in Ägypten „Tamiyya“ und sind an jeder Straßenecke zu bekommen. Die Zutaten dafür wachsen jedoch auch auf den Feldern rund um Münster, lediglich die exotischen Gewürze, die den Bällchen den richtigen Pfiff geben, haben eine längere Reise zurückgelegt. Wo? Bremer Str. 32, Hansaviertel

Saisonale Ökullus ( s Bio-Gemüse: Milch: B Handorf) beke (Gro iomolkerei SöbKintrup ( nau) und Große Bio-Voll Handorf) -brötchen: kornbrot & (Münster Cibaria ) Bier: Pin kus (Mün ster)

Roulade vom Weiderind

intrup Milchprodukte: Große K (Handorf) asselForellen: Forellenzucht K mann (Hagen a.T.W.) ötter Brot: Hausbrot von Tollk (Münster) der Fleisch: Neuland-Höfe in men) ka erg Region, u.a. Höhne (B rei ue „Heimatbier“: Privat-Bra Strate (Detmold)

à la Großer Kiepenkerl

Gute Zutaten aus der Region, traditionelle Rezepte und eine Prise Kreativität: Daraus entstehen im Großen Kiepenkerl Gerichte, die im besten Sinne nach „Zuhause“ schmecken. Heimatküche eben! Ein gutes Beispiel ist die Roulade vom Weiderind. Das Fleisch stammt aus ökozertifizierter und artgerechter „Neuland“-Haltung von einem Hof in Bergkamen. Zu Tisch begleitet wird es von Salzkartoffeln aus Freckenhorst, Rotkohl und grünem Kopfsalat mit Stippmilch-Sößchen. Die Freckenhorster Kartoffeln spielen auch die Hauptrolle in „Kiepenkerls Kartoffelsuppe“, der Mettwurstscheiben aus Bergkamen den richtigen Pfiff verleihen. Dazu schmeckt ein „Heimatbier“, das exklusiv für den Großen Kiepenkerl in Detmold gebraut wird. Wo? Spiekerhof 45, Kiepenkerlviertel 117


Anzeige

G U T E S VO N HIER

Kürbis-Ravioli mit Salbei“butter“

à la Lockvogel Cut & Coffee

„Alles frisch auf den Tisch“ lautet das Motto des Lockvogel-Cafés, denn hier werden vorwiegend frische Zutaten von Biobauern vom Wochenmarkt verwendet. Für die veganen Kürbisravioli sind das z.B. Salbei und Little Dumpling-Kürbis von der Bio-Gärtnerei Ra.BaBa aus Münster sowie Salat, Gurken und Tomaten vom Bioland-Gärtner Neiteler aus Nottuln. Der Dinkelgrieß für den Nudelteig stammt von der Davertmühle in Ascheberg – und damit ebenfalls aus einem regionalen Bio-Betrieb aus der Region. Wo? Neubrückenstr. 50-52, Martiniviertel

Salbei und Kürbis: BioGärtnerei Ra.BaBa (Münster) Gemüse & Salat: BiolandGärtnerei Neiteler (Nottuln) Grieß: Davertmühle (Ascheberg)

Flammkuchen „Münster“

à la Marktcafé

Auf dem „Münster“-Flammkuchen des Marktcafé machen zwei gute Zutaten aus der Region gemeinsame Sache: westfälischer Rucola und luftgetrockneter, westfälischer Knochenschinken aus Laer, der erst 24 Monate reift, bevor er sich mit dem würzigen Grün auf dem Flammkuchen trifft. Fruchtiges aus der Region gibt’s zum Nachtisch: Immer wieder andere Crumbles mit saisonalen, sonnengereiften Früchten aus dem Münsterland bestimmen den Sommer über die Dessertkarte. Wo? Domplatz 6-7, City

Coq au vin

à la Vinothek am Theater

In den Händen der Familie Richter hat sich das Lokal gegenüber den Städtischen Bühnen zu einer festen Adresse für die Liebhaber exquisiter Weine und feiner Küche entwickelt. Zu den Prinzipien der Betreiber gehört die Verwendung regionaler Zutaten für die ambitionierte Küche: Das Hähnchen für das Coq au Vin stammt vom Geflügelhof Borgmeier aus Delbrück. Den bunten Beilagensalat liefert die Bio-Gärtnerei Ra.Baba in den Rieselfeldern. Natürlich werden die Saucenfonds selbst gemacht und auch die Semmelknödel bestehen aus selbst gebackenem Brot. Dazu empfehlen Jana und Niklas Richter erlesene Winzer-Erzeugnisse vom Rhein bis zur Loire, von der Donau bis Sizilien. Außerdem von hier: u.a. Eier (Geflügelhof Fennenkötter, Nienberge-Häger), Milch: Große Kintrup (Handorf), Schinken (Schlachterei Holtstiege, Roxel) Wo? Neubrückenstr. 16, City 118

Hähnchen: Geflügelhof Borgmeier (Delbrück) Salat: Bio-Gär tnerei Borgmeier (Rieselfelder)


Anzeige

G UT E S V O N H I E R

„Chasselaweng“

à la Fegefeuer

ing inken: Hidd Knochensch e) (Nordwald el: Prünte Pumpernick (Münster) nge: MaierKräuterseitli aerbeck) S Bringhof ( . Nahrups Gemüse: u.a en) Hof (Grev

„Chasselmann“ heißt das Schwein auf Masematte. Logisch also, dass es bei „Chasselaweng“ um kleine Schweinereien geht, genau genommen um „westfälisches Cordon Bleu“! Das Team des „Fegefeuer" sorgt mit einer guten Portion Kreativität auch bei Klassikern immer wieder für Überraschungsmomente. Da treffen Schweinefleisch und luftgetrockneter, westfälischer Knochenschinken von Hidding (Nordwalde) auf privat importierten, handgemachten Schweizer Bergkäse und eine Panade aus Pumpernickel von Prünte (Münster), da trifft süß auf salzig und zart auf knusprig. Auch die „Begleiter“ kommen von hier: Die Kräuterseitlinge stammen aus Saerbeck, die Kartoffeln aus Ostbevern und das saisonale Gemüse beispielsweise von Nahrup’s Hof (Greven), Grothues Potthoff (Senden) und aus dem Schrebergarten von Freunden. Die Kräuter werden frisch im heimischen Garten angebaut, in Feld und Wald gesammelt – und vom eigenen Beet direkt vor der Tür gezupft. Wo? Von-Kluck-Str. 15, Südviertel

Münsterländer Brotzeit

à la Kleiner Kiepenkerl

Im Herzen des romantischen Kiepenkerlviertels serviert Familie Deckenbrock herzhafte Hausmannskost, zeitgemäß interpretiert. Auch hier setzt man auf kurze Wege: Die Zutaten für das beliebte Vesperbrett stammen von Erzeugern in und um Münster. Der luftgetrocknete Knochenschinken und die westfälischen Wurstspezialitäten kommen von der Wolbecker Fleischerei Hinkelmann. Ebenfalls aus Wolbeck – vom geschichtsträchtigen Mühlenhof – stammen die Eier des Geflügelhändlers Beitelhoff. Der klare Weizenkorn, der fester Bestandteil dieses rustikalen Gerichtes ist, wird von der Brennerei Sasse destilliert, die für ihren Lagerkorn überregional gelobt wird. Das Hausbrot backt Geiping täglich frisch. So herzhaft schmeckt das Münsterland. Wo? Spiekerhof 47, Kiepenkerlviertel

Cheeseburger

à la Mole

Das Fleisch von Münsterländer Rindern liefert die geschmackvolle Hauptzutat für diesen Neuzugang auf der Karte der MOLE. Die Fleischerei Hinkerohe & Groneick aus Roxel verarbeitet es zu leckeren Patties, die zusammen mit Cheddar-Käse, in Bier geschmorten Zwiebeln und süßscharfem Mustard-Ketchup im BriocheBrötchen landen. Wo? Dorpatweg 10, Germania Campus

Wurst & Knochenschinken: Fleischerei Hinkelmann (Wolbeck) Eier: Beitelhoff ) Mühlenhof (Wolbeck Weizenkorn: Sasse (Schöppingen) Brot: Geiping (Münster) 119


Anzeige

G U T E S VO N HIER

Schweinerippchen „auf die Hand“

á la Drübbelken

Das Drübbelken im Schatten des Buddenturmes ist eine feste Bastion Münsterländer Küche und Gemütlichkeit. In dieser Saison interpretiert Inhaberin Christel Bobwin Fingerfood neu und auf westfälische Art – mit knusprigen Schweinerippchen, die man aus der Hand isst. Das Fleisch stammt von der Landfleischerei Geiger aus Rheine. Die kross-goldbraunen Bratkartoffeln kommen vom Hof Heimann aus Nordkirchen. Auf den Tisch kommen die Rippchen mit einer würzig-pikanten Barbeque-Sauce zum Dippen. Wo? Buddenstr. 14-15, Rosenplatz

Bentheimer Schinkenbraten

à la Feinkost fleischerei Hidding Die bunten Bentheimer Schweine wären fast ausgestorben. Seit einigen Jahren gibt es sie wieder – und immer mehr Feinschmecker wissen ihr feinmarmoriertes Fleisch zu schätzen. Wer in einer der drei Münsteraner Hidding-Filialen einkehrt, die durchgehend warme Küche bieten, kann Schinkenbraten vom Bentheimer Schwein aus eigener Schlachtung genießen. Die Bentheimer Schweine bezieht die Nordwalder Feinkostfleischerei von Thomas Schulze Westerhoff aus Havixbeck, die Kartoffeln zum Braten stammen von der „MünsterlandKnolle“, bestimmten Höfen aus der Region, die sich zu einer Erzeugergemeinschaft zusammengeschlossen haben und die Kartoffeln umweltverträglich anbauen. Wo? Rothenburg 2, City, Sebastianstr. 2, Nienberge und Wolbecker Str. 222, Mauritz sowie an vier weiteren Standorten in Nienberge, Steinfurt, Emsdetten und Nordwalde

Schweinerippchen: Landfleischerrei Geiger (Rheine) Kartoffeln: Hof Heimann (Nordkirchen)

Salate

à la bio to go

Die knackig-frischen Salate von der „Bio To Go“-Theke im Superbiomarkt in den Arkaden sind gerade in der heißen Jahreszeit eine gesunde und lecker-leichte Alternative zu „heiß & fettig“. Die Zutaten für die bunten Salat-Kreationen stammen in der Saison von Bio-Höfen aus dem Münsterland: Die knackigen Karotten kommen beispielsweise direkt vom Acker des ÖkoErzeugers Norbert Meyer aus Melle. Die Bioland-Gurken für den Gurkensalat wachsen – je nach Ernte – auf dem Hof Borghoff in Münster oder bei Bauer Schwienheer in Füchtorf. Regional + bio – so lecker schmeckt Nachhaltigkeit. Wo? Arkaden UG, City 120


Foto: Fotolia/Dokmaihaeng

Marktküche Dein Restaurant mit Homemade Food aus unserem Markt

Über 200 Gerichte an unseren Kochstationen: Salatbar · Wok-Gerichte · Fischtheke · Grill · Dessert-Vitrine uvm. Loddenheide 5 · 48155 Münster-Loddenheide · Tel. 0251 / 208 260


I NT ERVIE W

Münsterland-Siegel

Garantiert von hier! Immer mehr Menschen möchten wissen, woher die Lebensmittel stammen, die vor ihnen auf dem Teller liegen. Regionalität boomt, Transparenz ist gefragt wie nie. Vor acht Jahren kreierte der Verein Netzwerk Münsterland Qualität ein Siegel, das Regionalität transparent macht: Produkte, die das grün-bunte „Münsterland-Siegel“ tragen, stammen aus unserer Region. Wir sprachen mit Dr. Jürgen Grüner, Geschäftsführer vom Netzwerk Münsterland Qualität e.V., über die Entstehungsgeschichte des Siegels und seinen Erfolg, über „Paula Pumpernickel“ und Perspektiven. 122


I NT E RV I E W

Stephanus in Coesfeld für sein Brauhaus-Radler, die Flaschen wiederum werden in den Werkstätten gereinigt. Rüdiger Sasse, Chef der Feinbrennerei Sasse aus Schöppingen, berät Henrik Althues, welches Destillat sich am besten für den Rosendahler „Landeisucht-Genießer-Eierlikör“ eignet. Der Transparenzgedanke steht immer im Fokus, das Netzwerk lebt ja nicht vom Siegel allein. Hinter jedem Produkt stehen Menschen mit ihren Geschichten. Was sie verbindet, ist ihre Herkunft und ihr Engagement für die Region. Regionalität lebt auch davon, diese Geschichten zu den Kunden zu transportieren.

Dr. Jürgen Grüner, Geschäftsführer vom Netzwerk Münsterland Qualität e.V.

Dr. Grüner, wie ist die Idee zum Münsterland-Siegel entstanden? Die Initiative kam aus der Wirtschaft heraus.Neun Unternehmen der Ernährungsbranche haben 2009 das Netzwerk Münsterland Qualität e.V. gegründet. Sie sahen sich mit wachsenden Erwartungen der Kunden konfrontiert, die wissen wollten, woher die Produkte stammen, wie sie produziert wurden und welche Transportwege sie bewältigen mussten. Die Herkunft aus der eigenen Region ist für viele Verbraucher damals wie heute eines der stärksten Kaufargumente. Den Erzeugern und auch Gastronomen geht es darum, ihre Produkte zu kennzeichnen, um Kunden angesichts der Angebotsvielfalt eine gute Orientierung zu bieten.

Zum Beispiel über den Blog „Paula Pumpernickel“? Ja, genau. Paulapumpernickel.com ist eine Plattform, die Themen der regionalen Küche und der Lebensmittelproduzenten aus dem Münsterland greifbar macht. Das ist in dieser Form für das Münsterland einzigartig. Mit den Reportagen vor Ort bekommt man Einblicke in die Herkunft und Verarbeitung der Lebensmittel. Der Leser lernt dabei aber vor allem die Menschen hinter den Produkten kennen. Gastronomen steuern zudem saisonal passende Rezepte bei, die zuhause nachgekocht werden können.

Milchhof Große Kintrup

Wie gut wurde diese Initiative angenommen? Heute vereint das Netzwerk 60 Lebensmittelproduzenten und Gastronomen sowie mehrere Partner und Fördermitglieder. Durch den Zusammenschluss mit der Initiative „Regionale Speisekarte“ im Januar 2016 wuchs der gastronomische Bereich stark an. Speisen, deren Hauptzutaten zu 80 Prozent aus der Region kommen, können jetzt mit dem Münsterland-Siegel gekennzeichnet werden. Wie lebendig ist das Netzwerk? Das ist sehr aktiv! Es sind bereits tolle Kooperationen unter den Mitgliedern entstanden. So lässt Imker Mike Gerdes aus Havixbeck seine Bienenvölker in den Obstplantagen von Elmar Grothues in Senden Honig sammeln. Die Bio-Pur-Fruchtsäfte aus der Mosterei der Werkstätten Haus Hall verwendet Matthias Rulle vom Brauhaus 123


MA DE IN MÜNSTERLAND

„Der kleine Lord“

bei Brust oder Keule „Der kleine Lord“ ist eine kleine, feine Serie aus Eichenfassgereiften Dinkelbränden, die die Brennerei Ehringhausen aus Werne neu aufgelegt hat. Die Geschwister Theres und Georg Glitz-Ehringhausen, die das Familienunternehmen in dritter Generation führen, haben die Kollektion ihrem Ururgroßvater Heinrich gewidmet, der wegen seines feinen Geschmacks und seiner Vorliebe für gute Kleidung den Spitznamen „Der kleine Lord“ hatte. Die Zutaten für die Dinkelbrände stammen ausschließlich aus anerkannt ökologischem Anbau. Alle drei sind angenehme Begleiter zum Essen und werden im Brust oder Keule als Aperitif oder Digestif bei Zimmertemperatur serviert. Wo? Melchersstr. 32, Kreuzviertel

DRINK LOCAL! <<

Erfrischender Durstlöscher mit fruchtigem „Extra“: Altbierbowlen mit frischen Früchten sind im Sommer ein beliebter Klassiker. STUHLMACHER hat eine ganz neue, regionale Variante im Ausschank. Die Basis bildet das süffige Pott‘s Landbier aus Oelde, dem vier verschiedene Malzsorten seinen kräftig-würzigen Geschmack verleihen. Dazu kommen frische Erdbeeren und ein wenig Erdbeersirup. Schmeckt definitiv nach mehr!

124

Läuterwerk am Hahn Die Viertelinstitution am Staufenplatz hat – als bisher einziges Lokal der Stadt – immer wieder neue Sorten der kleinen hiesigen Brauerei Läuterwerk am Hahn. Schon die kräftigsüffige „Wumpe“ war ein Hit, der bei den Gästen enorm gut ankam. Seither wechseln die Läuterwerk-Biere regelmäßig. Aktuell zum Beispiel das „Alt.Bier“: Die Interpretation eines rheinischen Alts gibt sich bernsteinfarben und ausgewogen in der Komposition, wunderbar süffig, mit angenehmem Malzkörper und zarten Röstaromen. Läuterwerk-Biere werden in kleinen Chargen produziert und gastieren hier nur, solange der Vorrat reicht. Einen Zapfhahn hält Kasi aber immer für die Biere der kleinen Brauerei frei. Wo? Kasi’s Kling Klang, Erphostr. 2/Staufenplatz


MA D E I N M ÜNS T E R L A ND

Single Malt Whisky

„Made in Münsterland“ Heimatdrinks

à la Spooky‘s In der charmanten Südviertel-Kneipe kann man trinkend durch die gesamte Region reisen. Von Schöppingen, wo die Brennerei Sasse mit ihren sehr gefragten, hochwertigen Schnäpsen zu Hause ist (die 5-Liter-Gallone Lagerkorn muss alle paar Wochen ausgetauscht werden) über die Streuobstwiesen des Münsterlandes, die den NABU-Apfelsaft liefern bis eben nach Münster selbst, das mit der kleinen Gruthaus-Brauerei und Sorten wie Überwasser Alt und Pumpernickel Porter vertreten ist. Neuester Coup von Gruthaus-Brauer Philipp Overberg ist das „Münsterländer Hanf“, ein süffiges, obergäriges Landbier aus Weizen, Hafer und Hoetmarer Hanfblüten. Und weil Geschmack auch immer ein Stück Heimat bedeutet und Dagi und Hannes ein Herz für alle haben, die es aus anderen Regionen nach Münster verschlagen hat, gibt es auch „Tannenzäpfle“-Bier aus dem Schwarzwald und „Thusnelda“-Bier aus Detmold sowie eine Reihe fruchtiger Limonaden von Lütts Landlust aus dem Weser-Ems-Gebiet. Wo? Hammerstr. 66, Südviertel

Single Malt Whiskys kennt man vor allem aus Schottland, Irland und den umliegenden Inseln. Seit wenigen Jahren gibt es auch einen Münsterländer Single Malt: J.B.G. Vor drei Jahren legten die Brenner der Gutsbrennerei Joh. B. Geuting den Grundstein für den besonderen Tropfen aus deutschem Gerstenmalz. Zweimal gebrannt, reifte das Destillat drei Jahre lang in Sherry-Fässern und entwickelte einen komplexen Geschmack von Sherry, Mandel, Zartbitterschokolade und Vanille. Trotz seines jugendlichen Alters, gibt J.B.G. sich mild und fruchtig im Abgang. Die Auflage des neuen Jahrgangs ist auf 1692 Flaschen limitiert. Wo? Im Brennerei-Shop von Geuting am Brennereiweg 8, Bocholt und unter www.muensterland-whisky.de.

Hof Fockenbrock · Fockenbrocks Heide 10 · 48291 Telgte · Tel. 02504 / 77668 www.hof-fockenbrock.de 125


Lebensmittel & Rohstoffe von hier!

MÜN

D N M A

N

E D A I

Fleisch von hiesigen Weiden, Bier aus städtischen Mikrobrauereien, Brände aus dem Münsterland, Obst & Gemüse von den Feldern der Region und vieles mehr: Lebensmittel mit lokalem Hintergrund sind beliebt wir nie. Wir stellen einige der spannendsten Erzeuger vor.

STERL

Hafenkäserei

Handarbeit am Kai Käpt’n Pauli, der smarte Smutje und der bärtige Barbier sind keine Piraten, die Münsters Hafen unsicher machen, sondern Käsesorten aus der Hafenkäserei. Vom Käse nach Gouda-Art mit Bockshornklee bis zum Rotschmierkäse mit Whisky, Rosmarin und Blaubeeren oder mit Honig-Malzbier von Pinkus Müller reicht die Palette der Spezialitäten, die Molkereimeisterin Ann-Paulin Söbbeke und ihr Team am Hafen in Handarbeit herstellen. Alle natürlich in Bio-Qualität und ohne chemische Zusätze und Gentechnik. Erhältlich sind die schonend gereiften original Münster-Käsesorten in Handel und Gastronomie. Wer maximale Frische wünscht, kann auf www.hafenkaeserei.de die aktuellen Produktionstermine erfahren. Wo? Am Mittelhafen 20, Hafen 126


MA D E I N M ÜNS T E R L A ND

Die Marmeladenmanufaktur

Fruchtige Kreationen „Made in Münster“ Angela von der Goltz‘ Marmeladenmanufaktur ist eine echte Erfolgsgeschichte „Made in Münster“. Mittlerweile darf sie sich zu den Spitzenmanufakturen Deutschlands zählen, deren gute Produkte längst auch Luxushotels und Feinkostgeschäfte in ganz Europa entdeckt haben. Die Zutaten für diesen Erfolg stammen überwiegend aus der Region: Verarbeitet werden bevorzugt Früchte von hiesigen Obstbauern, genau dann, wenn sie Saison haben und die Qualität am besten ist. Und diese Qualität schmeckt man: Angela von der Goltz‘ raffinierte Kompositionen aus viel Frucht, wenig Zucker und ganz ohne chemische Zusatzstoffe stehen für ein reines und unverfälschtes Geschmackserlebnis, von dem man sich direkt vor Ort überzeugen kann. Wo? Blücherstr. 16/Ecke Friedrich-Ebert-Straße, Südviertel und online unter www.die-marmeladenmanufaktur.de

Angela von der Goltz

Während der Skulptur Projekte gibt es in der Marmeladenmanufaktur köstliche „Marmeladenbrote to go“.

BECKSCHULTE Spirituosenmanufaktur

Regional & modern

In Roxel produziert die Spirituosenmanufaktur BECKSCHULTE feine Spezialitäten. Der cremige Schokoladen-Likör (braun oder weiß), der fruchtige Rhabarberlikör mit echter Bourbon-Vanille oder der Haselnuss-Likör mit dem intensiven Röst-Aroma haben schon zahlreiche Fans, ebenso wie der erste Münsterländer Premium-Wodka in der charakteristischen Dreiecksflasche sowie der würzige Pearl Gin. Neben hochwertiger Handwerkskunst legen Inhaber Thorsten Beckschulte sowie Destillationsmeila Drzys n Simo ister Destillationsme ster und Produktentwickler Simon Drzysla bei Bränden und Likören großen Wert auf unverkennbaren Charakter. Neben dem Verkauf ab Werk bietet die Manufaktur an der Pienersallee auch Führungen und Probier-Events an. Übrigens: Wer seine eigene Spirituose mit eigenem Label produzieren lassen möchte, findet in BECKSCHULTE den richtigen Partner, von der Beratung bis zum fertigen Produkt. Wo? Pienersallee 54, Münster-Roxel

127


MA DE IN MÜNSTERLAND

FINNE

Craft Beer aus Münster Gute, handwerklich gemachte Biere liegen im Trend – und auch das Bierbrauen selbst findet immer mehr begeisterte Anhänger. FINNE ist die jüngste der neuen Münsteraner Brauereien. Vier Craft Biere haben die jungen Brauer kreiert – alle in Bioqualität: ein hellgoldenes, kalt gehopftes „Helles“ mit würzig-floralem Charakter, ein Weizen, dem bayrische Hefe zu angenehmer Spritzigkeit und leichtem Bananen-Aroma verhilft, ein tropisch-fruchtiges Pale Ale und ein hopfig-frisches India Pale Ale, das zugleich wuchtig und elegant ist. Die vier Biere gibt es als Flaschenbier in allen Superbiomärkten, bei Denn’s, im ausgewählten Lebensmitteleinzelhandel, im Getränkefachhandel – und natürlich im Brauerei-Ausschank an der Kerßenbrockstraße. Der Ausschank ist auch das „Kreativlabor“ von Braumeister Jörn Mertins, der in der kleinen, gläsernen Mikrobrauerei direkt hinter dem Tresen immer wieder neue, saisonale Biere erfindet, die es nur hier gibt. Übrigens: Das Pale Ale wurde jüngst bei „Meiningers International Craft Beer Award“ mit Silber ausgezeichnet. Wo? Kerßenbrockstr. 8, Kreuzviertel

Feinkostfleischerei Hidding

Traditionshandwerk aus der Region – für die Region

Die Nordwalder „Fleisch-Wurst-Schinken-Manufaktur“ steht seit mehr als 80 Jahren für westfälische Handwerkstradition und beste Zutaten – nicht umsonst werden Produkte des Hauses regelmäßig vom Fleischerverband NRW mit Gold prämiert. Grundlage der breiten Auswahl aus mehr als 200 Wurst- und Schinkenspezialitäten ist feinstes Fleisch aus eigener Schlachtung. Die Rinder und Schweine dafür stammen aus nächster Nähe, von Landwirten, mit denen die Familie seit Jahrzehnten zusammenarbeitet: Schweine vom Hof Große Besten aus Nordwalde und vom Hof Temming aus Altenberge, Rinder aus artgerechter Haltung vom Familienbetrieb Heitmann in Emsdetten und Gut Vorberg in Nienberge. Thomas Schulze Westerhoff aus Havixbeck versorgt Hidding mit Bentheimer Schweinen. Das begehrte Fleisch der alten Landrasse, die schon dem Untergang geweiht war, verarbeitet der Meisterbetrieb zu Schinken und Leberwurst, die – wie auch der Bentheimer Knüppel, eine luftgetrocknete, naturgereifte Mettwurst – ohne Zusatzstoffe auskommen. Wo? Rothenburg 2, City, Sebastianstr. 2, Nienberge und Wolbecker Str. 222, Mauritz sowie an vier weiteren Standorten in Nienberge, Steinfurt, Emsdetten und Nordwalde

128


MA D E I N M ÜNS T E R L A ND

Kornbrennerei Gerbermann

„Ein Tropfen Heimat“… …ist das Motto der Kornbrennerei aus dem Everswinkeler Ortsteil Alverskirchen. Überlieferte Handwerkskunst und gute Rohstoffe aus der Region sind die Grundzutaten für die feinen Destillate und Liköre des Familienbetriebs – und das schon seit fast 150 Jahren! Dazu kommen ein hoher Qualitätsanspruch und eine nachhaltige Produktionsweise. Das reine und natürliche Wasser aus dem Berdel, wie sich die Gegend zwischen Everswinkel und Münster nennt, macht die „Feinen Klassiker“ wie Weizenkorn und Kornbrand, Wacholder, Kräuterwacholder, Kümmel-Likör, Aufgesetzter und „Berdel Spezial“ seit jeher besonders bekömmlich und mild im Geschmack. Viele der Klassiker sind bereits seit 1870 Teil des Sortiments, die Rezepte wurden über Generationen weitergegeben. Deutlich jünger sind die „Süßen Tropfen“ – Fruchtliköre in zwölf leckeren Sorten, von Maracuja bis Waldmeister und von Brom- und Blaubeer bis Apfel & Zimt. Das komplette Programm bekommt man montags und von Mittwoch bis Samstag im Brennereishop auf dem Hof der Familie Gerbermann in Alverskirchen. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann hier auch gleich eine Brennereibesichtigung vereinbaren. Weitere Infos gibt es unter www.gerbermann.com. Wo? Püning 11, Everswinkel-Alverskirchen

Handelshof Hamm

Obst und Gemüse von hier

Jedes Obst, jedes Gemüse und jedes Kraut hat seinen Ort und seine Zeit, das weiß auch das Team von Handelshof Hamm. Bei der Belieferung der münsterschen Gastronomie legt der Cash & Carry Markt deshalb bewusst viel Wert auf die Herkunft und Produktionsbedingungen seiner Waren. Bei der Auswahl der Zulieferer achtet das Team stets darauf, dass die Produkte so authentisch und natürlich wie möglich wachsen und reifen konnten. „Von Mai bis Oktober beziehen wir unsere Salate deshalb überwiegend von regionalen Erzeugern. Dadurch garantieren wir zum einen kurze Transportwege, zum anderen unterstützen wir gezielt lokale Bauern“, erläutert Marktleiter Jürgen Bringsken. Bestes Beispiel dafür ist die erst jüngst ausgebaute Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gemüsehof Grothues-Potthoff in Senden. „Frisch geerntet, landet das Gemüse bei uns und in der Regel innerhalb von 24 h in der Gastronomie“, so Bringsken. Wo? Römerstr. 130, Hamm oder www,handelshof.de

129


MA DE IN MÜNSTERLAND

Gutsbrennerei Joh. B. Geuting

Spirituosen für Genießer

Seit 180 Jahren wird in der landwirtschaftlichen Brennerei Geuting Weizen aus eigenem Anbau vergoren und zu feinem Korn destilliert. Tradition und Qualität sind hohe Werte für den Familienbetrieb, den Magnus Geuting heute in siebter Generation leitet. Eichenfässer geben den traditionell gefertigten Destillaten ihren feinen Geschmack und die typische Farbe. Mit hausgemachten Likören und feinen Kornbränden hat sich die Brennerei einen Namen gemacht. Der im Cognacfass gereifte Westmünsterländer Edelkorn überzeugte mit leicht fruchtiger Getreidenote und einem Hauch Vanille auch die Juroren der DLG, die das Destillat mit „Gold“ auszeichneten. Seit vier Jahren kreieren die Brennmeister auch jedes Jahr einen Single Malt Whisky in limitierter Auflage, der mindestens drei Jahre lang in Sherry-Fässern reift und mit komplexen Aromen überzeugt. Der neueste Jahrgang ist frisch im Handel und auch im hauseigenen Shop erhältlich! Wo? Brennereiweg 8, Bocholt, www.gutsbrennerei-geuting.de & www.muensterland-whisky.de.

Bestes Bio-Bier aus dem Kuhviertel

Pinkus Müller

Seit 200 Jahren braut Familie Müller am Rosenplatz Münsteraner Bierspezialitäten; damit ist Pinkus die letzte der traditionellen Münsteraner Hausbrauereien. Als Öko-Pionier verwendet Pinkus seit über 20 Jahren biologische Inhaltsstoffe, u.a. von zertifizierten Demeter-Betrieben. Weit über ein Dutzend Biersorten sorgen für viel Abwechslung: Die bekannteste Spezialität ist das helle Altbier mit dem fast weinähnlichen Charakter, dass zu Zeiten der „Altbierküchen“ noch typisch für Münster war. Das Pinkus Classic wird aus einer historischen Braugerstensorte gebraut, die Münsterländer Bio-Bauern exklusiv dafür anbauen. Der jüngste Neuzugang im Sortiment ist das Festbier 1816, dass Braumeisterin Barbara Müller und Brauerei-Ingenieur Friedhelm Langfeld zum 200jährigen Jubiläum herausbrachten. Im Sommer schmecken besonders das kräftig gehopfte Extra und das PinkusWeizen mit dem natürlich-frischen, angenehm-zitronigen Aroma – auch in der alkoholfreien Variante. Wo? Kreuzstr. 4-10, Rosenplatz

130


Münster‘s s Lebensmittelparadie ✔ 12.000 m2 ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔ ✔

✔ ✔

Vielfalt, Frische und Qualität 35.000 Food-Artikel 15.000 Nonfood-Artikel modernste Warenpräsentation einzigartiges Frischfisch-Sortiment größte Obst- und Gemüseabteilung der Region eine Feinkostabteilung, die ihren Namen verdient zahlreiche, exklusive Produkte nur im L. Stroetmann Großmarkt erhältlich Dry Aged Beef, Premium-Fleisch für Kenner mehr als 100 Mitarbeiter in Beratung und Verkauf ... das alles und vieles mehr zu attraktiven Großhandelspreisen

✔ Ja, ich will Kunde werden!* Firma

Vorname/Name

PLZ

Telefon

Ort

E-Mail

Datum/Unterschrift *Ich erfülle die Voraussetzungen Großmarktkunde zu werden und bringe die nötigen Unterlagen mit: gültige Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug, letzter Steuerbescheid oder eine Bescheinigung einer berufsständigen Vereinigung. Anmeldung am Empfang im Markt abgeben oder per Post einsenden.

48163 Münster Harkortstr. 30, Tel. 0251 / 7182-255, Fax 0251 / 7182-159 48599 Gronau Borgwardstr. 4, Tel. 02562 / 9647-0, Fax 02562 / 9647-10 Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 7 bis 21 Uhr, Samstag 8 bis 18 Uhr www.stroetmann.de


MA DE IN MÜNSTERLAND

Whisky Dungeon

Das Whisky-Universum Die Whisky-Bar am Verspoel bietet nicht nur eine unglaubliche Auswahl von mehr als 500 (!) Whisky-Sorten, sondern auch exklusive Sonderabfüllungen unter eigener Marke. Sandra und Michel Reick reisen dafür zu kleinen Traditionsbrennereien in den typischen Whisky-Regionen Schottlands. Die speziellen Fass-Abfüllungen, die sie dort entdecken, bieten sie den Münsteraner Whisky-Fans als limitierte Flaschenserien. Zum Beispiel den jüngsten Vertreter der schon bekannten Reihe „Scotch Universe“: den „Perseus“ aus Speyside, der bis 2017 volle 13 Jahre im Rioja-Weinfass reifte. Ebenfalls erst in diesem Jahr gelangte die neuen „Best Drum“-Serie zur vollen Reife, die in einer der bekanntesten Destillerien auf der Whisky-Insel Isle Of Islay in Bourbon-Fässern lagerte. Wo? Verspoel 13, Innenstadt

Wagyu-Hof Rottmann

Premium-Fleisch aus artgerechter Haltung Wer Wagyus hält, rechnet in Monaten und Jahren, nicht in Wochen. Mit seinen 36 Monaten ist ein Wagyu-Ochse bei der Schlachtung mindestens zwei- bis dreimal so alt wie ein deutsches Durchschnittsrind. Von dieser langsamen, mast-freien Aufzucht profitiert auch das fein-marmorierte Fleisch der sanften Riesen aus Japan, das Feinschmecker auf der ganzen Welt begeistert. Es ist gesund (reich an ungesättigten Fettsäuren und Omega-3-Fettsäure), äußerst geschmacksintensiv und so zart, dass es geradezu im Mund zergeht. Neuerdings gibt es die Exoten auch im Münsterland: Fast unbemerkt grasen sie auf den Weiden der Familie Rottmann, die auf ihrem Hof an der Gasselstiege seit fast 400 Jahren Landwirtschaft betreibt. Die stressfreie und artgerechte Haltung übertrifft die bestehenden Bio-Richtlinien in mehrerer Hinsicht, so Jungbauer Dominik Rottmann. Wer auf den Geschmack kommen möchte: Das Fleisch gibt es ab Hof (nach vorheriger Anmeldung) und über die Homepage. Bestellen kann man hier alles vom Tier – vom Wagyu-Hack über Grillfleisch bis zum Filet, auch in kleinen Mengen. Wo? Gasselstiege 235, Kinderhaus und auf www.wagyu-muenster.de

132


MA D E I N M ÜNS T E R L A ND

Hof Fockenbrock

Frische Hofmilch aus Telgte Auf dem Bauernhof Fockenbrock mit 700jähriger Geschichte steht das Wohl der Milchkühe an oberster Stelle. So können die Kühe selbst entscheiden, wann sie gemolken werden möchten und genießen dabei auch noch eine Verwöhn-Pflege. Die Milch vom Abend steht schon am nächsten Morgen im Kühlregal – frischer geht’s wirklich nicht. Auf schonende Verarbeitung und gentechnikfreies Futter können sich die Verbraucher verlassen. Davon kann man sich auch persönlich vor Ort überzeugen: Familie Fockenbrock bietet Hof-Führungen für alle Interessierten an, von der KiTa bis zur Seniorengruppe. Gerne serviert Uschi Fockenbrock dazu auf Wunsch selbst gebackenen Kuchen – natürlich mit frischer Sahne! Wo? Fockenbrocks Heide 10, Telgte

L. Stroetmann

Regionales aus dem Großmarkt Regional einkaufen können Münsters Gastronomen auch im Großmarkt. Längst hat auch hier ein Umdenken eingesetzt. Der Cash-&-Carry-Großmarkt Stroetmann zum Beispiel bietet Obst und Gemüse aus heimischem Anbau, von Landwirten aus der Umgebung. Paprika und Tomaten kommen aus Wolbeck, Gurken aus Greven und den Salat steuert Bauer Vonnahme aus Waltrop bei. Die extra dicken Möhren zieht Hermann Eisleben aus Haltern, der Spargel wächst auf dem Hof Ahlbrand bei Warendorf. Das Obst stammt aus Telgte, Lüdinghausen, Glandorf und Senden; die Kräuter baut Hartmut Greve in Vilsendorf an. Insgesamt 16 regionale Betriebe liefern Leckeres von hier, nach dem Motto: „Kurze Wege – für lange Frische“. Wo? L. Stroetmann Großmarkt, Harkortstr. 30, Mecklenbeck

133


Anzeige

EVENTSOMMER 2017 Da muss ich hin!

Alarm, die freien Wochenenden werden knapp! Münsters Event-Kalender ist auch fürs zweite Halbjahr randvoll mit Höhepunkten. Ob Sport, Musik oder Familienspaß – hier ist für jeden etwas dabei. Hier kommt ein Überblick über die wichtigsten Termine, die Sie sich rot anstreichen sollten…

Bis 1.10. // Skulptur Projekte 2017

Fotos: Auf weiter Flur

Über 35 Skulpturen im öffentlichen Raum lassen Münster in 2017 mehr denn je zum Publikumsmagneten werden. Mehr als eine halbe Millionen Kunstinteressierte aus aller Welt werden in der Domstadt zu der nur alle 10 Jahre stattfindenden Ausstellung erwartet. Man darf gespannt sein, welche Kunstwerke dieses Mal die Ausstellungszeit überleben und auf Dauer ins Stadtbild eingehen. Mehr dazu in unserem Special „Kunstpause – Skulptur-Projekte kulnarisch“ weiter vorn in dieser Ausgabe.

134


Anzeige

WEITERE HÖHEPUNKTE 29.-30.07. // Polopicknick „Rougher than Rugby, Faster than Hockey, Sexier than Golf“, versprechen die Macher von Münsters rasantem Polo-Turnier und halten Wort! Dabei ist das Event keineswegs eine elitäre High-Society-Veranstaltung! Familien mit Kind & Kegel, Studi-WGs und Sportfans pilgern zum Hugerlandshof und packen ihre Picknickkörbe aus, wenn die Pferdehufe ganz knapp am Publikum vorbeidonnern! Zum 14. Mal messen sich internationale Teams u.a. aus Argentinien mit den Münsteraner „Los Nocheros“. Diese Stimmung muss man erlebt haben!

14.-16.07. // Aaseerenaden

14.-15.07., 19.08., 16.09. // Promenadenflohmarkt

Der Aasee bildet die Kulisse für Münsters wohl schönstes Open-Air-Konzert: Auf der schwimmenden Bühne bietet das Sinfonieorchester Münster ein leichtes Crossover-Programm verschiedener Musikstile. Musik, Feuerwerk & Lightshow, der Blick auf den Aasee und die Lichter der City und dazu die lockere Begegnung auf der großen Freitreppe machen aus dem Konzert ein Fest für alle Sinne. Private Finanzierung ermöglicht den freien Eintritt.

Schnäppchen, Krempel, Kunst und Antiquitäten: Wer hier nichts findet, dem ist nicht zu helfen! Privathändler und Profis verwandeln die Promenade in Münsters größtes Freiluft-Kaufhaus. Stöbern, feilschen oder einfach nur gucken – die einzigartige Atmosphäre allein lohnt den Besuch.

10.-13.08. // Turnier der Sieger Für die weltweite Elite des Reitsports ist das Turnier vor der Barockkulisse des Münsteraner Schlosses ein Pflichttermin im Jahreskalender! Weltmeister und Olympiasieger mit zwei und vier Beinen zeigen hier, was sie können. Rassige Pferde, kühne Reiter und elegante Zuschauer bringen einen Hauch von Ascot auf den Schlossplatz.

11.-13.08. // Montgolfiade Wenn hunderte von Ballonfahrern ihre riesigen Stoffhüllen mit heißer Luft füllen und von den Aaseewiesen still in den Abendhimmel aufsteigen, ist Montgolfiade! Das Spektakel ist die älteste ohne Unterbrechung stattfindende Heißluftballon-Rallye der Welt! Die Zuschauer können den Wettkampf mit reichem Rahmenprogramm vom Boden aus erleben oder selbst mitfliegen… pardon, -fahren, denn es werden einzelne Plätze in den Körben angeboten.

31.08.-2.09. // Schauraum – Nacht der Museen und Galerien

19.08., 26.08., // Nachts im Zoo

Fotos: Allwetterzoo Münster, Presseamt Münster/MünsterView

Was machen die Tiere im Zoo eigentlich nachts? Das können die Zoobesucher in diesem Jahr wegen des großen Erfolges erstmals gleich an zwei aufeinanderfolgenden Samstagen live erleben. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm aus Illuminationen, Musik und Artistik. Dabei darf man Schlangen streicheln, ins Löwengehege klettern und eine rasante Pferdeshow bestaunen. Wer dabei sein will, muss sich beeilen: Das Kartenkontingent ist begrenzt. Jeweils 19.30-23.30 Uhr.

21.-29.10. // Send 300.000 Besucher, 40.000 Quadratmeter, 200 Schausteller – und unendlich viele Attraktionen: das ist Münsters größtes Volksfest! Wenn es nach gebrannten Mandeln riecht, sich das Riesenrad dreht und die Fahrgäste in der Achterbahn kreischen, dann ist Send! Vom nostalgischen Kettenkarussell bis zum Hightech-Fahrspaß bietet die spektakulärste Kirmes des Münsterlandes Highlights für alle. Freitagabend steigt das traditionelle Feuerwerk!

Drei Tage und Nächte wird Münster zur urbanen Lounge: Die Plätze der Altstadt werden mit Licht und Designermöbeln neu inszeniert, dazu regen Kunst, Lichtinstallationen, Livemusik und Gastronomie alle Sinne an. Zentraler Treffpunkt ist der „Rote Platz“ im Rathausinnenhof, von hier aus sind alle Museen und Galerien erreichbar, die zum Höhepunkt des Schauraums bis Mitternacht kostenlos geöffnet haben.

10.09. // 16. Volksbank Münster Marathon Nicht umsonst zählt der Münster-Marathon im bundesweiten Ranking seit Jahren zu den beliebtesten City-Läufen Deutschlands. Das liegt nicht nur am optimalen Mix aus Landschafts- und Stadtkulisse, sondern vor allem an den über 300 Aktionsgruppen und mehr als hunderttausend Zuschauer, die den Lauf in eine einzige Partymeile verwandeln. Spätestens beim Zieleinlauf auf dem geschmückten Prinzipalmarkt kommt echtes Gänsehaut-Feeling auf.

3.10. // Sparkassen Münsterland Giro Deutschlands Fahrradhauptstadt braucht natürlich auch ein RadsportEvent! Der Münsterland-Giro hat sich innerhalb kurzer Zeit zu einem der populärsten Radrennen der Republik entwickelt. Die Strecke führt 210 km durch die Kreise Warendorf und Steinfurt zum Ziel auf dem Schlossplatz. Beim „Jedermannrennen“ haben alle Hobbyradler 70 bis 130 Kilometer lang freie Fahrt durch die schönsten Ecken des Münsterlandes. Das bunte Rahmenprogramm sorgt für stimmungsmäßigen Rückenwind!

4.-8.10. // Filmfestival Münster 2017 Europas Nachwuchs-Filmemacher präsentieren ihre Werke in Münster und stellen sich dem Urteil von Jury und Publikum. Der Kurzfilmwettbewerb gilt dabei als das Karriere-Sprungbrett schlechthin. Die Spielfilme, die hier gezeigt werden, geben dem europäischen Film stets neue Impulse. In diesem Jahr kehrt das Festival wieder an seinen Ursprungsort – das Schloßtheater – zurück, um die alternative Atmosphäre der Anfänge neu zu beleben.

135


Anzeige

E V E NTSO M ME R

Cineplex Münster Sommernachtskino

11.27.7. Kino vorm Schloss Münsters schönster Kinosaal öffnet wieder: An 17 Abenden zieht die aufblasbare Riesenleinwand vor der illuminierten Schloss-Kulisse Filmfreunde an. Auch in diesem Sommer zeigt das Cineplex draußen aktuelle Höhepunkte, u.a. Horror mit der Mumie, Spaß mit Gru & seinen Minions, Action mit dem neuen Spiderman, eine Doku über die Lateinamerika-Tour der Rolling Stones und das fünfte Abenteuer von Jack Sparrow und seinen Piraten der Karibik. Natürlich fehlt auch der Kult-Klassiker Bang Boom Bang nicht, bei dem die Fans die Dialoge mitsprechen. Wer das Outdoor-Kino ganz exklusiv genießen will, dem bietet das Cineplex eine Premium-Variante: In der überdachten ZeltLounge inkl. Gourmet-Buffet vom Lux stehen 40 Luxusplätze für 44,- € pro Person zur Verfügung (buchbar ab 4 Personen). Eine tolle Geschenkidee für Freunde oder Mitarbeiter. Aber auch für die Plätze unter freiem Himmel verteilen die Organisatoren sicherheitshalber Regen-Ponchos. Alle Informationen zum Programm gibt es auf www.cineplex.de/ muenster.

136

Programmübersicht

:

Di 11.07. // Hidden Figures Mi 12.07. // Mein Blin d Date mit dem Leben Do 13.07. // European Outdoor Film Tour 16/17 Fr 14.07. // La La Lan d Sa 15.07. // Guardia ns of the Galaxy Vol. 2 So 16.07. // Findet Dor ie Mo 17.07. // Sneak Pre view Di 18.07. // Lion – Der lange Weg nach Hause Mi 19.07. // Girls’ Nig ht Out Do 20.07. // Bang Boo m Bang Fr 21.07. // Die Mumie Sa 22.07. // Willkomm en bei den Hartmanns So 23.07. // Die Sch öne und das Biest Mo 24.07. // Sneak Pre view Di 25.07. // Ich – Ein fach unverbesserlich 3 Mi 26.07. // Spider-M an: Homecoming Do 27.07. // Pirates of the Caribbean: Salazars Rache


Anzeige

E V E NT S O M M E R

29..7. +30

Verlosung :

14. Polopicknick

Wir verlose n 5x2 Eint rittskarten Siehe muen : ster-gehtaus.de

Tougher Sport & entspanntes Picknick für alle Ein elitärer Champanger-Empfang? Aufwändige Hüte à la Pretty Woman? Wer mit diesen Erwartungshaltungen am 29. und 30. Juli zum Polopicknick am Hugerlandshofweg geht, sollte sich gut festhalten! Denn die münsterische Kult-Veranstaltung, die in diesem Jahr in die 14. Runde geht, bedeutet vor allem

Fotos: Polopicknick.de

temporeichen Leistungssport, Teamspirit und geselliges Miteinander.

Nirgendwo sonst kommen die Zuschauer so eng in Kontakt mit Spielern und Pferden, nirgendwo sonst wird in Münster gesellschaftliche Offenheit so stark mit internationalem Spitzensport verknüpft – mit ein Grund dafür, dass das Polopicknick unter Kennern als „schönstes Poloturnier Europas“ gilt, so das Schweizer Magazin „Polo & Luxury“. „Kein anderes Turnier verzeichnet so viele Team-Anmeldungen von Spielern aus ganz Europa“, so Veranstalter Sebastian Schneberger. Die Vielfalt ist Programm: „Beim Polopicknick geht es darum, dass unterschiedliche Menschen durch die Begeisterung für Pferde, Sport und Lifestyle zusammengebracht werden. Wir wollten ein Event für Münster schaffen, von dem sich alle angesprochen fühlen und bei dem sich jeder wohlfühlt.“ Das

ist ihm gelungen. Zusätzlich zum sportlichen Spektakel gibt es ein attraktives Rahmenprogramm mit Live-Musik und einer kleinen Einkaufs- und Genussmeile. Ganz nach dem Motto „Bring your own Picknick“ ist Selbstverpflegung ausdrücklich erwünscht – aber kein Muss. Viele Stände bieten eine große Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten. Ein Großteil des Erlöses der Veranstaltung kommt jedes Jahr einem karitativen lokalen Projekt zugute. Karten sind auf Vorbestellung und an der Tageskasse für 10,- € pro Tag und Person erhältlich. Kinder unter 10 Jahren sind frei. Weitere Infos – auch zu Sponsoringmöglichkeiten und Tischreservierungen – gibt es unter www.polopicknick.de. Einlass ist ab 12 Uhr. Wo? Hugerlandshofsweg 70, Münster

137


Anzeige

E V E NTSO M ME R

12. Münsteraner

Oktoberfest

22.9.10.10.

O‘zapft wird! Das erste Münchner Oktoberfest in Münster wurde 1950 zum Reinfall, weil die Münsteraner dem bayrischen Brauchtum gegenüber reserviert blieben. Das hat sich längst geändert: Münsters Wiesn findet 2017 zum zwölften Mal statt und ist laut

Alle Bilder: Münstersche Zeitung

1Live „das beste Oktoberfest im Sektor“.

Vom traditionellen „O’zapft is‘!“ bis zur „Ersti-Wiesn“ für die neuen Studis pumpt das Orga-Team 10 Tage lang volles blau-weißes Programm ins Riesenfestzelt am Albersloher Weg: Mit den original „Partyvögeln“ aus dem bayrischen Würzburg lautet das Motto: „Sex, Tracht, Rock n‘ Roll!“ Kulinarisch wird von Brezn bis Leberkäs, von Haxe bis Hendl alles aufgefahren, was zu einer zünftigen Brotzeit gehört, doch im Vordergrund steht die Gaudi und die ist – anders als 1950 – garantiert: Schon Wochen vorher werden in Münsters Modegeschäften die Dirndl knapp! Und wenn man die Eruption der Stimmung unter dem blauweißen Zeltdach erlebt, kann man sich nicht mehr vorstellen, nördlich des Weißwurst-Äquators zu sein! Der Festeröffnung ist regelmäßig Ehrensache für Münsters 138

Oberbürgermeister Markus Lewe, der es sich nicht nehmen lässt, das erste Fass persönlich anzustechen. Neu in diesem Jahr ist, dass die Besucher das Original Partyfeeling der Apres Ski-Hochburgen auch beim Oktoberfest live erleben können:in einer authentischen Tiroler Schirmbar im Außenbereich, mit allem was dazu gehört. Oiso, pack mer’s – raus mit Dirndl und Tracht und ab zur Münsterschen Wiesn! Und natürlich ist die Maß König Ludwig-Bier immer noch günstiger als in München…

Einlass ab 18 J., alle Abende 18-24h, Ticketbuchungen über www.oktoberfestmuenster.de.


Anzeige

F R E I ZE I T

16.9. 11-16 h „Feeding the 5000“ Umsonst & draußen „Feeding the 5000“ ist eine weltweite Kampagne gegen die Verschwendung von Lebensmitteln, die jetzt auch nach Münster kommt! Am 16.9. dürfen sich die Besucherinnen und Besucher im Rathausinnenhof auf kostenlose Speisen aus frischen Lebensmitteln freuen, für die es sonst keine Verwendung gegeben hätte. Das Event setzt ein Zeichen für die Wertschätzung von Lebensmitteln. Das Programm zum Essen sorgt für einen spannenden Tag: Ein Münsteraner Spitzen-Koch bereitet in einem Show-Cooking vergessene Delikatessen zu. Sonja Schrapp moderiert Diskussionen mit Experten und macht Impro-Theater. Außerdem gibt es InfoInseln, Mitmach-Aktionen und Musik. Freiwillige haben dann bereits Tage zuvor Lebensmittel gesammelt, die zu krumm oder zu klein für die Ladentheke waren, auf dem Acker vergessen oder im Kühlregal missachtet wurden. Wo? Rathausinnenhof, Münster

Grüne Idylle in der Stadt Schloßgarten & Botanischer Garten Der Schloßgarten ist eine grüne Oase mit großem Erholungswert. Der großzügige Park ist gerade an warmen Sommertagen und -abenden ein kleines Freilufttheater: Hier spannt sich eine Hängematte, da unterhält ein Geiger sein Publikum, dazwischen, auf den Rasenflächen, picknicken Familien, spielen Kinder, diskutieren Studierende, genießen andere die Sonne oder lesen ein Buch. Im Schatten der alten Bäume kann man wunderbar spazieren gehen,

Soccerhalle Rummenigge Pádel kommt groß raus! Diese rasante Mischung aus Tennis, Squash und Speckbrett ist vor allem in Südamerika ungeheuer populär. In Spanien ist Pádel nach Fußball schon die Nr. 2 in der öffentlichen Beliebtheit. Seit letztem Jahr macht die Soccerhalle Rummenigge den schnellen Sport auch in Münster bekannt. Die Schnupperkurse wurden so gut angenommen, dass weitere Courts in der Halle in Berg Fidel geplant sind. Das Besondere an Pádel: Die Schläger sind wie beim Speckbrett oder Beachball nicht bespannt, sondern massiv; der Tennisball ist durch weniger Luftdruck etwas langsamer. Wie beim Squash ist das Feld durch Wände begrenzt, von denen der Ball zurückkommt. Infos auf www.padel-halle.de. Wo? Trauttmannsdorffstr. 111, Berg Fidel

auf dem Rasen Frisbee spielen, Wikinger-Schach oder Federball. Der botanische Garten gleich nebenan lockt mit Pflanzen aus aller Welt und bietet auch Wege, die abenteuerlustigen Kindern gerade recht sind. Kurz: Die beiden Gärten, die ineinander über gehen, sind wie geschaffen für einen Familienausflug, bei dem jeder auf seine Kosten kommt! Auch für die Stärkung danach oder zwischendurch ist gesorgt: Im Schloßgarten-Café gleich nebenan mit seinem großen Biergarten gibt es Abhilfe für den großen oder kleinen Hunger bzw. Durst – vom üppigen Sonntagsbrunch über herzhafte Gerichte zur Mittagszeit bis hin zu Kaffee und Kuchen, Waffeln, Eis und kühlen Getränken. Wo? Schlossgarten 4, Schloss-Viertel

139


Anzeige

A U S FLUGSZIE LE

Eiskeller Altenberge Eine besondere Abkühlung Ob heißer Sommertag oder klirrend kalter Winter – Altenberge ist zu jeder Jahreszeit unterirdisch gut! Im Museums-Infozentrum „Eisscholle“ und in den Kellern der ehemaligen „baierschen Bierbrauerei Gebrüder Beuing“ kommen Museumsbesucher und Bierfans auf ihre Kosten. Auch wenn hier schon lange nicht mehr gebraut wird, die über anderthalb Jahrhunderte alten Gewölbe tief unter der Stadt garantieren eine spannende Entdeckungsreise in die Vergangenheit. Der Eiskeller gilt als eines der interessantesten Baudenkmäler des Münsterlandes und ist vermutlich in ganz Europa einzigartig. Bereits 1860 wurde er, im Norden Altenberges, ausgehoben und erstreckte sich über drei Etagen. Die Brüder Beuing begannen hier mit der Herstellung von untergärigem Bier. Von Seen und Teichen herbeigeschafftes Natureis verhinderte das Umkippen des Gerstensaftes auch im Sommer. In dem weiträumigen, unterirdischen Areal mit seiner besonderen Gewölbearchitektur wurde das Bier zur Gärung und Reifung eingelagert. Dass es sich hierbei um ein erfrischendes und äußerst schmackhaftes Getränk handelte, das wird von dem berühmten Professor Landois bezeugt, der vor 140 Jahre mit den Teilnehmern der Zoologischen Section dieses vorzügliche Bier genoss. Die Anlage ist seit 1996 Baudenkmal und verbindet auf besondere Art und Weise Denkmal- mit Naturschutz: Fledermäuse haben sich im Eiskeller vor einigen Jahren als unterirdische Bewohner ihr neues Zuhause gesucht. Wo? Gooiker Platz 3, Altenberge

In der Dauerausstellung des Museums wird die religiöse Praxis in Westfalen präsentiert: von bronzezeitlichen Grabbeigaben bis zur religiösen Pluralität der Gegenwart. Bedeutend ist das Telgter Hungertuch von 1623.

RELíGIO Gott³ Wie steht es um das Zusammenleben der drei großen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam? Zum Reformationsjubiläum präsentiert das Telgter Museum RELíGIO die Sonderausstellung „Gott³ – Juden, Christen und Muslime in ihrer Begegnung von Luther bis heute“. Historischer Ankerpunkt sind die Schriften Martin Luthers zu Juden und Muslimen, die in der Ausstellung in den Kontext ihrer Zeit gestellt werden. Die Ausstellung zeigt, dass sich die Begegnungen der Religionen nicht in einem konfliktreichen Miteinander erschöpfen, sondern weitaus facettenreicher sind. Dabei werden auch Fragen von aktueller Brisanz vertieft: Neigen die drei Religionen zu Gewalt? Wie weit geht Meinungsfreiheit und wann beginnt die Gotteslästerung in der Karikatur? Und brauchen alle Religionen eine Reform(ation)? Wo? Herrenstr. 1-2, Telgte

140


TE

L C HE

CK

HO

Anzeige

H OT E L S

R

M

UN TE S

Hotel-Check Übernachten in Münster

Hotel Haus vom Guten Hirten Erholen und Tagen in persönlicher Atmosphäre

Hotel Ambiente Ruhe & Idylle Die freundliche Atmosphäre und ein stilvolles Ambiente mit Komfort prägen das 3-Sterne-Haus in Hiltrup. Die ruhige Lage kommt sowohl Wochenendgästen wie Geschäftsreisenden entgegen. Die 21 hellen und modernen Zimmer verfügen über Minibar, Dusche/ WC, Föhn, Flachbildschirm-TV inkl. Bundesliga und Champions League via Sky. Der Internetzugang per WLAN im ganzen Haus ist selbstverständlich kostenlos. Das reichhaltige Frühstück ist ein perfekter Start in den Tag: Ausgestattet mit Leihfahrrädern und Karten können die Gäste die idyllischen „Pättkes“ rund um Münster erkunden. Der freundliche Service hilft gerne bei der Auswahl eines Restaurants und nimmt die Tischreservierung vor. Wo? Marktallee 44, Hiltrup

Der Name ist vielversprechend: Entspannt und geruhsam sind nicht nur die Nächte im Hotel, das ruhig und grün zwischen Kanal und Innenstadt am Mauritz-Lindenweg liegt. Das verkehrsgünstig gut angebundene, integrative Haus verfügt über 26 behagliche Zimmer und über moderne, lichtdurchflutete und technisch voll ausgestattete Tagungsräume für bis zu 40 Personen. Tagungsgäste und Münster-Besucher schätzen vor allem die familiäre, persönliche Atmosphäre – und die vielen kleinen Extras, die den Aufenthalt noch angenehmer machen: Eine Fahrrad-Garage verwahrt die Leezen der Radtouristen trocken und diebstahlsicher. Trockenraum und Fahrradwerkstatt sorgen dafür, dass kleine Probleme, z.B. ein Platten oder nasse Kleidung, schnell behoben werden. Das üppige Frühstücksbuffet zum kleinen Preis füllt – nicht nur bei Übernachtungsgästen – die Energiereserven wieder auf und beschert so einen gelungenen Start in den Tag. Wo? Mauritz-Lindenweg 61, Mauritz-Ost

141


L A N DPARTIE Karten: Open StreetMap-M itwirkende (www.opens treetmap.o rg/copyright )

Foto: Fotolia/Calado

Radel mal raus

Sommer, Sonne, Ausflug – natürlich münstermäßig mit dem Rad Aber wohin? Wir haben für Euch ein paar besondere Ziele und Routen für die nächste Landpartie mit der Leeze abgefahren und stellen ausgewählte Landgasthöfe und Ausflugsziele vor – von der Werse über Kanaltouren bis zur Sandsteinroute in den Baumbergen.


L A ND PART I E

Zum Fährhaus

Maritime Pausenstation am Kanal Das Ausflugslokal am Fuestruper Yachthafen erreicht man von Münster aus ganz bequem über die „Dortmund-Ems-Kanal-Route“, einem Radfernweg, der den alten Treidelpfaden am Kanal folgt. Wer mag, fährt anschließend durch die angrenzenden Rieselfelder wieder zurück in die Stadt oder verlängert die Tour in Richtung des Naherholungsgebiets „Bockholter Berge“. Woher auch immer die Ausflügler kommen und wohin ihr Weg noch führt: Eine gute Pausenstation ist das Lokal an der Marina in Fuestrup allemal. Das helle, rundum verglaste Restaurant bietet einen Panoramablick direkt auf die Boote und das Treiben im Hafen. Anes Brcvak führt das Restaurant, das bei Grevenern und Münsteranern gleichermaßen beliebt ist, in zweiter Generation. Spezialität der ab Mittag durchgehend geöffneten Küche sind die argentinischen Steaks vom Lavastein-Grill sowie XL-Schnitzel mit verschiedenen Beilagen. Daneben gibt es aber auch Fischgerichte und Spezialitäten aus der montenegrinischen Heimat der Familie. Tipp: Saisonhöhepunkt ist das Hafenkonzert am 27.8. mit verschiedenen Shantychören, Grill und Bierwagen. Wo? Fuestruper Str. 37, Greven-Fuestrup

Heidekrug Raus in die Rieselfelder

Zum Heidekrug pilgerten Münsteraner Familien schon zu Kaisers Zeiten. Auch heute steuern Fahrradfahrer das traditionsreiche Ausflugslokal gerne an. Durch ihre Übernahme hat die Familie Richter (Vinothek am Theater) dem Heidekrug alten Glanz zurückgegeben. Zu den saisonalen Spezialitäten der Münsterländer Küche darf man den Weinempfehlungen der Vinothek-Experten vertrauen. Tipp: Die Fleischspezialitäten von den urigen Heckrindern aus den Rieselfeldern muss man unbedingt probieren! Das denkmalgeschützte Gebäude mit dem Storchennest auf dem Dach bietet drinnen rustikale Gemütlichkeit und auf der Terrasse die Naturkulisse der Rieselfelder. Einziger Nachteil: Bei soviel Behaglichkeit ist das Sitzenbleiben viel verlockender als das Weiterfahren… Wo? Coermühle 100, Rieselfelder

Natur pur: Auf der Dortmund-Ems-Kanal-Route entlang des Kanals oder quer durch die Rieselfelder geht es zum Ausflugslokal am Yachthafen Fuestrup.

RIESELFELDER-TOUR ZUM FÄHRHAUS

Zum Fährhaus

Heidekrug

Der Heidekrug ist das Tor zum Naturschutzgebiet Rieselfelder, von hier aus geht es zur alten Kanalüberfahrt „KÜ“ und in die Bockholter Berge an der Ems.

Startpunkt Wienburgpark 143


L A N DPARTIE

Baumberger-Sandstein-Museum Auf der Sandsteinroute durch die Vergangenheit

Vor 70 Millionen Jahren lag das Münsterland unter dem Meer – genauer: in der Tiefsee des Westfälischen Kreidemeeres. Diesem Meer und seinen Ablagerungen verdankt der Baumberger Sandstein seine Entstehung. Der dichte, weiche und feinkörnige Stein mit dem hohen Kalkanteil war und ist ein Exportschlager der Region. Das Baumberger-Sandstein-Museum hat ihm ein Denkmal gesetzt. Das lohnende Ausflugsziel mitten in den Baumbergen zeigt Fossilien, die im Sandstein gefunden wurden, dokumentiert anschaulich die Entstehung des Steins und seinen Abbau in den Sandsteinbrüchen der Baumberge sowie seine Verletzlichkeit durch Umwelteinflüsse. Kunst spielt natürlich auch eine große Rolle. Nicht umsonst zählt der Baumberger Sandstein zum Lieblingsstein der Bildhauer. Wer ihn aktiv erleben möchte, kann Führungen durch aktive Steinbrüche buchen, an Segwaytouren „auf den Spuren der Steinhauer“ teilnehmen oder ihn per „Sandsteinroute“ erleben: Der 210 km lange Radwanderweg verbindet alle „Sandstein-Orte“ des Münsterlandes miteinander. Als Ausgangsort oder angenehme Pausenstation bietet sich das Museumscafé mit Wintergarten und Terrasse an. Wo? Gennerich 9, Havixbeck Auf der Sandsteinroute kann man die Geschichte des Baumberger Sandsteins hautnah erleben.

Hotel-Restaurant Kemper

Havixbeck ist Ausgangspunkt der Sandstein-Route, die über Nottuln, Billerbeck, Coesfeld und Rosendahl durchs westliche Münsterland führt. Infos unter www. baumberge-touristik.de.

Auf den Spuren des Sandsteins

Seit 1726 steht der Name Kemper in Havixbeck für gemütliche Gastlichkeit. Der Familienbetrieb führt Tradition und modernen Komfort mit viel Charme & Charakter zusammen. Die Karte des Restaurants reicht von Münsterländer Deftigkeiten bis zu kleinen Finessen. Besonders beliebt sind die wechselnden Buffets mit saisonalen Spezialitäten. Die großzügige Terrasse vor dem historischen Fachwerkhaus lädt zur Rast auf der Radtour oder zum längeren Verweilen ein. Für Radwanderer liegt das Haus optimal in der Mitte zahlreicher Sehenswürdigkeiten der Baumberge, Sandstein-Museum vom Longinusturm bis Burg Hülshoff. Für Übernachtungsgäste bietet das Haus neben 40 Betten außerdem einen Tagungsraum, Kegelbahnen und Kaminzimmer. Wo? Altenberger Str. 14, Havixbeck

Auszeit 144

Hotel-Restaura Kemper


L A ND PART I E

Café am Turm / Schröers Privatrösterei

Der Bohnentraum in den Baumbergen

Auszeit

Im Herzen der Baumberge Mitten im historischen Ortskern von Nottuln verbinden Martina und Fortunato De Francesco deutsche und italienische Gastlichkeit. Hier lässt sich optimal eine Rast auf der Radtour durch die Baumberge einlegen. Das gemütliche Café-Restaurant bietet saisonale Wochengerichte, hausgemachten Kuchen und durchgehend warme Küche ab 11:30 Uhr. Im Restaurant und auf der schönen Gartenterrasse finden jeweils 70 Personen Platz. Zitronen- und Orangenbäume sorgen hier für ein besonderes Urlaubsfeeling. Von und nach Münster gibt es einen „Fietsen-Bus“ oder man fährt mit der Bahn in nur 15 Min. von Münster nach Nottuln (Haltestelle: Appelhülsen) und beginnt seinen Baumberge-Ausflug hier. Sehr praktisch ist die Aufladestation für E-Bike-Fahrer! Wo? Von-der-Reck-Str. 1, Ortskern Nottuln

Radelt man mit der Leeze durch die Baumberge, erreicht man etwa auf halber Strecke zwischen Havixbeck und Roxel ein herrliches Fleckchen Erde. Direkt am R1 gelegen lässt sich hier – bei einer Tasse ganz speziellen Kaffees, Kuchen und leckeren Kleinigkeiten – neue Kraft und Energie für die Weiterfahrt tanken. Im Stift Tilbeck am Rande der Baumberge befindet sich das Café am Turm, wo man Schröers Privatkaffee nicht nur ausschenkt, sondern auch brennt. Aus Bohnen, welche aus Bio-Anbau und z.T. aus fairem Handel stammen, wird der Kaffee im Stift inklusiv produziert. Röstmeister Günther Schröer führt interessierte Ausflügler gerne in die Welt des leckeren Getränks ein. In spannenden Seminaren können Fans des „schwarzen Golds“ live und hautnah erleben, wie Rohkaffee zu Röstkaffee wird. Die Plätze sind allerdings sehr begehrt, deshalb empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung unter www.schroeers-privatroesterei.de. „Tipp: Die duftenden Spezialitäten – vom Tilbecker Frühstückskaffee bis zum Paulus-Kaffee – können hier auch für daheim erworben werden. Wo? Havixbeck, Tilbeck 2, Stift Tilbeck, Baumberge

Nottuln liegt an der 100-Schlösser-Route und an der Sandsteinroute – das „Auszeit“ bietet sich als ideale Etappe an. Auch für Ausflüge zum Longinusturm ist das Restaurant ideal gelegen.

SANDSTEIN-TOUR

ant

Startpunkt Allwetterzoo Café am Turm

145


L A N DPARTIE

Hotel-Restaurant Münnich Idylle unter alten Bäumen

Die große Terrasse des charmanten Hotel-Restaurants unter den alten Bäumen eines kleinen Wäldchens belohnt Ausflüge ins Grüne von früh bis spät mit einer traumhaften Lage, einer frischen, regionalen und saisonalen Kost und typisch westfälischen Spezialitäten. Besonders beliebt am Nachmittag ist die Schnittchenplatte mit hausgebackenem Brot. Dazu gibt es fünf verschiedene Biere vom Fass. Wo? Heeremansweg 13, Gremmendorf

Tanzschule Berns im Davert Jagdhaus

Am Kanal entlang, durch den Friedenspark und quer durch die Loddenheide oder über den Lindberghweg, vorbei an Haus Lütkenbeck und quer durch Angelmodde, führen die Radwege mitten durchs Grüne zu „Münnich“.

Vom Dortmund-Ems-Kanal in die Davert

Im Süden der Stadt, nur wenige Minuten von Kanal und Emmerbach entfernt, lädt die Tanzschule Berns jeden Sonntag (außerhalb der Schulferien) von 14 bis 18 Uhr zu kühlen Getränken, Kaffee und leckerem Landkuchen von Grothues Potthoff ein. Im Sommer ist das idyllische Gärtchen gleich hinter dem legendären Gasthaus ein idealer Ort für eine gemütliche Pause, aber auch das elegante Jagdhaus selbst wird von Ausflüglern auf dem Weg nach Hiltrup, in die Davert oder die kühlen Wälder des Naherholungsgebiets Hohe Ward gerne frequentiert. Wo? Wiemannstr. 4, Münster-Amelsbüren Wer sonntags eine Radtour am Kanal entlang plant, findet im historischen Davert Jagdhaus in Amelsbüren eine schöne Pausenstation.

Gut Kinderhaus

Parkhotel Hohenfeld Münster

GRÜNE STADTTEILTOUR Tanzschule Berns im Davert Jagdhaus 146

Hotel-Restaurant Münnich


L A ND PART I E

Parkhotel Hohenfeld Münster Über den Aasee nach Roxel

Wer eine stadtnahe Landpartie mitten durch üppiges Grün machen möchte, für den dürfte das Parkhotel Hohenfeld ein lohnendes Ziel sein. Von der Innenstadt aus fährt man auf gut ausgeschilderten Wegen vorbei am Mühlenhof-Museum, Planetarium und Zoo, an Wiesen und Feldern mitten hinein in die Münsterländer Parklandschaft, die das Parkhotel Hohenfeld umgibt. Mit seinen zwei Terrassen – der Sonnenterrasse im vorderen Bereich und der Parkterrasse mit bestem Ausblick auf den 15.000 qm großen Schlosspark – ist es ein idealer Platz für eine kleine oder größere Rast. Die vielfach ausgezeichnete, neue, deutsche Küche Albert Forstings mit ihren regionalen und mediterranen Einflüssen entschädigt problemlos auch für weite Anreisen – und lädt den „Akku“ im Nu wieder auf. Nachmittags gibt es eine feine Auswahl an Kaffee und Kuchen sowie verschiedenen Gerichte für den kleinen Hunger. Frisch gestärkt, geht es über die Roxeler Straße oder das andere Aaseeufer zurück in die Stadt. Wo? Dingbängerweg 400, Roxel Charmante Tour mit eleganter Pausenstation entlang des Aasees, über den Reiner-Klimke-Weg und die Roxeler Straße Richtung Roxel, hinein in die Münsterländer Parklandschaft. Wer von Münster aus die Sandsteinroute in die Baumberge befahren möchte, kann hier zum Auftakt nochmal Energie tanken.

Café Gut Kinderhaus

Landpartie am grünen Rand der Stadt Das Landgut am Max-Klemens-Kanal ist seit Langem ein attraktives Ziel für einen Familien-Ausflug ins Grüne. Die schöne Umgebung lädt zu Spaziergängen und Radtouren durch die Natur ein. Wer nicht schon den ganzen Weg an den Stadtrand mit den lieben Kleinen per Rad zurücklegen möchte, kann Fahrräder leihen – auf Wunsch sogar mit eingebautem „Rückenwind“! Neben normalen Fahrrädern verleiht Gut Kinderhaus nämlich auch sportlich-stylishe E-Bikes der Marke Storck und zwei „Babboe-City“ Lasten-E-Bikes. In deren geräumigen hölzernen Transportkasten finden zwei Kinder Platz, außerdem Sonnenschirm, Picknickkorb und Decke. Etwas weniger sportlich, dafür aber sehr gemütlich sind die beliebten Planwagenfahrten (Reservierung erforderlich). Abenteuer und viel frische Luft machen bekanntlich hungrig und durstig. Die verdiente Pause kann man auf der sonnenverwöhnten Terrasse des integrativen MDS-Cafés Gut Kinderhaus oder im Schatten alter Bäume einlegen – und sich mit Kaffee und Kuchen, Eis und Gerichten einer saisonal-orientierten, bürgerlichen Küche stärken. Ein Streichelzoo – neuerdings mit Alpacas – sowie der Spielplatz komplettieren das familienfreundliche Angebot. Wo? Am Max-Klemens-Kanal 19, Kinderhaus

Vom Ausflugsziel für Groß & Klein, mit Streichelzoo, Spielplatz & Fahrradverleih aus führen verschiedene naturnahe Radwege z.B. über den „Heidegrund“ Richtung Häger, über Max-Klemens-Kanal und Sandruper Straße zum Baggersee nach Sprakel oder in die Rieselfelder. 147


L A N DPARTIE

Rucksack Reisen Fahrradtour mit Paddelspaß

An der Kanustation an der Pleister Mühle einfach mal für ein paar Stündchen ein Kanu zu leihen, ist schon verlockend: Boot, Schwimmwesten und eine wasserdichte Tonne sind für kleines Geld zu haben, Einweisung inklusive. Wer gerne mehr erleben möchte, ist bei Klaus Lange und seinem rührigen Team von Rucksack Reisen ebenfalls bestens aufgehoben. Erst mit dem Kanu Abenteuer auf Werse und Ems erleben, anschließend ein BBQ und mit den Rädern zurück in die Stadt? Kein Problem! Da die Nachfrage nach spannenden Ausflügen für kleine und größere Gruppen groß ist, hat das Team ein abwechslungsreiches Programm gestrickt – vom „Gourmet-Paddeln“, wahlweise mit BBQ oder feudalem Picknick im Grünen, bis hin zu Multisportaktivitäten mit Bogenschießen und Floßbau. Alle Events & Touren sowie weitere Infos gibt es unter 0251-871880 oder auf www.rucksack-reisen.de.

Schöne Aussichten Idylle direkt an der Werse

Hier ist der Name Programm: Das Restaurant am Wersepark Sudmühle hat definitiv eine der schönsten Werseterrassen der Stadt. Täglich ab 11 Uhr kann man hier ganz nach Lust und Laune mit einem kühlen Getränk entspannen oder vom Liegestuhl am Beach aus mit den Füssen im Sand dem Treiben am Fluss zusehen. Kinder buddeln im Sand oder toben auf dem Spielplatz des Lokals – das Leben kann so herrlich einfach sein! Wer selbst aktiv werden möchte, chartert ein Kanu beim benachbarten Verleih von Rucksack Reisen – und stärkt sich anschließend mit Kaffee und hausgebackenem Kuchen oder Herzhaftem von der regional-saisonal geprägten Karte. Auf Nachfrage bietet das Restaurant auch Frühstücksarrangements an sowie verschiedene Grill-Buffets für kleine und große Gruppen. Wo? Dyckburgstr. 468, Sudmühle

Paddel trifft Pedale: Nach den Kanutouren auf Werse und Ems geht es per (Leih-) Rad zurück in die Stadt oder in den Biergarten.

WERSE-TOUR

Schöne Aussichten

Landgasthaus Pleister Mühle Kanustation Pleister Mühle

Wer den malerischen Werse-Radweg von Angelmodde aus Richtung Norden radelt, landet früher oder später bei den „Schöne Aussichten“.

Tanzschule Berns im Davert Jagdhaus

Hotel-Restaurant Café Lohmann

148


L A ND PART I E

Landgasthof P leister Mühle

An der Werse entlang zum Minigolf Der Landgasthof an der Pleister Mühle gehört seit vielen Jahren zu den beliebtesten Ausflugszielen der Stadt – gerade auch bei Radlern, die die schönen schattigen Wege an der Werse schätzen. Hier kann man – ganz nach Geschmack – einfach eine entspannte Pause einlegen und dem Treiben auf dem Fluss zuschauen – oder selbst aktiv werden! Zum Beispiel auf dem hauseigenen Minigolfplatz. Sportlich geht es auch auf der Werse zu: In der angrenzenden Kanustation kann man Boote nebst Zubehör auf dem träge dahinfließenden Fluss mieten. Das Restaurant mit zwei Außenterrassen (einer direkt am Fluss) füllt mit einer abwechslungsreichen, regional-saisonalen Küche die Energiereserven wieder auf. Am Wochenende öffnet der neumöblierte, unkomplizierte Self-Service-Biergarten und versorgt Ausflügler mit BBQ – von klassischen Würstchen und Burgern bis hin zu Pulled Pork vom Smoker. Donnerstags gibt es das BBQ von 17.30 bis 20.30 Uhr auch als All-you-can-eat-Buffet. Wo? Pleistermühlenweg 196, Handorf Mit Werse-Radweg, Friedensroute, 100-Schlösser-Route und Europa-Radweg R1 führen gleich vier schöne Radrouten am Ausflugslokal an der Werse vorbei.

Hotel-RestaurantCafé Lohmann Genussreiche Landpartie

Ob am Kanal entlang bis Hiltrup und durch die Hohe Ward weiter zum „Golddorf Rinkerode“ oder westlich durch die Davert – es führen viele schöne Wege zum Gasthof Lohmann! Das Hotel mit Restaurant und Café im Herzen von Rinkerode liegt direkt an der 100-Schlösser-Route, der Natur-Genuss-Route, dem Jakobsweg und den Wanderwegen X3 und X15 – und bietet sich als Startpunkt für Wanderungen und Ausflüge in die Umgebung an, aber auch als gemütliche Pausenstation am nahen Werse-Radweg. Unter schattenspendenden Linden kann man sich mit selbstgebackenen Kuchen, Buchweizen- und Vollwerttorten stärken, Mövenpick-Eis essen oder bei einem von fünf Fassbieren entspannen. Die gutbürgerliche Küche „mit Pfiff“ und mediterranem Hauch sorgt mit klassisch-deutschen und regionalen Gerichten sowie saisonalen Spezialitäten für genügend Energie, um auch den Rückweg zu bewältigen. Wer den nicht mehr auf sich nehmen möchte, übernachtet in einem der komfortablen Hotelzimmer im Landhausstil oder nimmt einfach den Zug: In nur neun Minuten ist man mit Kind, Kegel, Fahrrad und Gepäck wieder zurück am Münsterschen Hauptbahnhof. Weitere Infos unter www.lohmann-hotel.de. Wo? Albersloher Str. 25, Rinkerode Schöne Pausenstation an der 100-Schlösser- und Natur-Genuss-Route, am Werse-Radweg, Jakobsweg oder einem von vielen Wanderwegen. 149


Thekentrends

Hendrik Backers, Barchef des LUX

150


Anzeige

T H E K E NT R E NDS

Marie mixt‘s

Rotkehlchen Bar-Chefin im Weltfinale! Marie Rausch ist viel unterwegs in diesem Jahr: Als eine von nur 5 Europäern hat sie den Einzug ins Finale der letzten 20 der „Diplomático-Weltmeisterschaft“ geschafft, die Ende Juni (und damit leider nach Redaktionsschluss) in London stattgefunden hat. Im Januar bereits hatte die Bartenderin & „Getränkeköchin“ des „Rotkehlchen“ die nationale Entscheidung zum „Diplomático World Tournament“ in Berlin gewonnen. Im April folgte der europäische Battle in Barcelona, bei dem sie eine Jury aus echten Bartenderlegenden mit ihrem „Botucal Mantuano“ Signature Drink „V“ und ihrem Dessert-Cocktail „Cosy Cane Corazon“ begeistern konnte. Wer in London gewonnen hat, darf sich jetzt „Diplomático’s World Best Bartender“ nennen und ein Preisgeld von 10.000 $ einstreichen. Unterstützt wurde Marie übrigens u.a. von „Kösters Wohnkultur“, die die perfekten Gläser für die Kreationen lieferten und auch Cocktailkurse mit Marie veranstalten. Wo? Wasserstr. 1-3, Martiniviertel

<<

d Tren Cocktails mit Wein Champagner und Liköre sind Stammgäste in vielen Cocktails. Doch was ist mit echtem, reinem Wein? Was spricht eigentlich gegen den bewussten Einsatz von reinsortigem Riesling, Chardonnay oder Muskateller in Drinks? Das hat sich auch LUX-Barkeeper Hendrik Backers gefragt und flugs ein paar delikate Alternativen zu Hugo oder LilletWildberry ins Programm genommen, bei denen ein gut ausgewählter Wein den Weg in den Cocktail-Shaker findet. Ein wunderbar frischer Sommer-Cocktail ist z.B. „Der Idealist“, bei dem ein Riesling aus dem Hause Kallfelz eine große Rolle spielt. Dazu gesellen sich Pisco (ein peruanischer Traubenbrand), Zitrone und Zucker. Im Herbst und Winter kann man mit einer Mischung aus Chardonnay, Gin und Zimtsirup auf eine wunderbare „Sentimental Journey“ gehen. Und wenn es dann doch mal ein Champagner-Cocktail sein darf empfiehlt Backers mit dem „Green Lantern“ einen Drink, der die Aromen der „Maibowle“ aufgreift und sie mit in den Sommer nimmt. Hauptbestandteile des neu belebten Klassikers sind selbstgemachter Waldmeisterlikör und Bollinger Champagner. Wo? LUX im Landesmuseum, Domplatz 10, City 151


Anzeige

T HE KE NTR E N DS

„Rum-machen“

à la Gassi

Alten t! Im Gassi in der Kurve am Rum ist hip wie lange nich Cuba Libre kommt hier r sike Klas Beim out. nie Steinweg war er , die inal Havana Club in die Cola selbstverständlich nur orig n mal scho h auc men neh l. Hipster Limettenscheibe ist optiona Coke auf Longmit ls nfal ebe man den , einen Captain Morgan eil enwelt bevorzugt hier derw drinkformat bringt. Die Dam ern. tzig Ach n alte n in den gute wieder Wodka-Lemon, wie tadt Wo? Alter Steinweg 25, Alts

„Monasteria“ taufte der WHISKY DUNGEON am Verspoel als Münsters erster Independent-Abfüller sein eigenes WhiskyLabel. Jetzt präsentiert Michel Reick den ersten Panama-Rum, Marke Monstasteria! Die Edelspirituose aus Panama-Zuckerrohr wurde in Schottland zuerst im Sherryfass gelagert und erhielt später seine feine Rauchnote in einem alten LagavulinWhiskyfass. Der Münster-Rum ist 9 Jahre gelagert und hat 52,8 % Alkoholvolumen. Die Edition ist auf 100 Flaschen limitiert – Genießer müssen also schnell sein! Und bitte: Für Cola-Rum ist diese Spezialität wirklich zu schade!

Portonic

à la Valente Costa Portonic heißt das prickelnd-herbe, erfrischend-leichte KultGetränk aus Portugal, das jetzt auch in nördlichere Gefilde schwappt. Erfunden wurde die Mischung aus weißem Portwein, Tonic Water und frischer Minze von kreativen, jungen Leuten in der Portweinmetropole Porto. Die Gäste im Valente Costa hat der Drink bereits im Sturm erobert… Wo? Von-Kluck-Str. 11-13, Südviertel

152


Anzeige

Mix it! TREND-KOLUMNE

kehlchen Damian Werg, Rot

Revival des Aquavit

Für viele ist der skandinavische Brand immer noch eine altmodische AltherrenSpirituose. Nicht so für Damian Werg. Der Barchef des Rotkehlchens hat es mit einem exotischen Mix aus Aquavit, Limettensaft, Pandanblatt-Sirup, Kokosmilch, Zitronengras und spannenden Gewürzen ins Deutschlandfinale des Linie Aquavit-Wettbewerbs „The Journey“ geschafft – und „brennt“ seitdem für Aquavit. „Was viele nicht wissen: Nicht nur Gin, auch Aquavit lebt von Botanicals, die dem skandinavischen ‚Wasser des Lebens‘ nach der Destillation zugefügt werden. Dazu gehören vorrangig Kümmel, Dillsamen und Koriander, um nur einige zu nennen. Viele Hersteller wie beispielsweise ‚Linie‘ lagern den Aquavit der Bar im RotDamian Werg ist der Chef anschließend in Holzfässern, um besonders schmackhafte von Marie Rausch er hat ier Met kehlchen. Sein Aromenkompositionen zu kreieren. Mein Cocktail verbindet ert der 23-Jährige enti erim gelernt. Am liebsten exp den nordischen Brand mit südostasiatischen Einflüssen. Ich die man auf Anten, Zuta n iche hnl ewö mit ung habe ihn ‚Merlion‘ genannt, nach dem Wahrzeichen Singaerwarten würde und hieb nicht in einem Cocktail purs, das halb Löwe, halb Fisch ist. Die Legende des Merlion e Getränke für die rend kreiert daraus korrespondie diente auch als Inspiration für  meinen Cocktail.“ Speisen im Rotkehlchen.

R E S TA U R A N T, B A R & T E R R A S S E M E H R A U F W W W . M A U R I T Z H O F. D E

Mauritzhof Hotel Münster · Eisenbahnstraße 17 48148 Münster · Tel. +49 251 4172-0


Anzeige

T HE KE NTR E N DS

„Studimi“ Studis aufgepasst – jeder Mittwoch ist Studi-Mittwoch im RATINGER HOF und gegenüber in der Davidwache! Dabei gibt es alle Cocktails und Longdrinks wie Long Island Ice Tea für studifreundliche 4€! Zu den Favoriten des Hauses zählen z.B. Sex on the Beach und Crystal Island. Dazu gibt’s das beliebte Wunschkonzert, jede Menge Sitzplätze auch für große Gruppen – und zwischendurch immer mal wieder eine Runde Roten, Grünen oder Schwarzen aufs Haus! Wo? Münzstr. 49 und 51, Kuhviertel

„Gans" schön lecker: Der Cocktail des Sommers 2017 in der PENSION SCHMIDT heißt „Cheeky Goose“ (freche Gans). Dabei treffen frische Minze und Cranberries auf Tonic Water und französischen Wodka der Marke Grey Goose. Das spritzige Ergebnis ist der perfekte Frische-Kick an lauen Sommerabenden.

Next BIG Aperitif

à la Hafenbar

Aperol und Hugo waren gestern, „jetzt kommt Schilerol“, verspricht Bernd Ringel auf einer großen Tafel über der Theke seiner Hafenbar. Der Tipp einer Nachbarin aus dem Österreich-Urlaub brachte den versierten Barmann auf die Spur des neuen TrendApertifs aus dem Alpenland. Flugs wurde eigenimportiert und im Nu war das Hafenbar-Publikum missioniert. Nicht so süß, richtig fruchtig – der schmeckt einfach nach mehr“ beschreibt Bernd die traditionelle Mischung aus Roséwein, verschiedenen Kräutern und Sirupen, die zur Hälfe mit Mineralwasser aufgefüllt wird. Zwei Scheiben Zitrone und viele frische Minze verleihen der Mixtur den letzten Kick. „Unbedingt probieren“, rät Bernd, der auch an verschiedenen Cocktails mit Schilerol arbeitet. Wo? Hafenweg 26, Hafen 154


Anzeige

T H E K E NT R E NDS

Seebären & Leichtmatrosen aufgepasst! Es gibt einen neuen Rum im SPOOKY’S: „The Kraken Black Spiced Rum“! Den trinken echte Piraten natürlich aus der Buddel. Hannes hingegen serviert den dunkel-bernsteinfarbenen Rum appetitlich im schlanken Glas, das die Aromen schön nach vorne bringt. Und die sind vom Feinsten: Vor allem Vanille und Karamell dominieren den vollmundigen Geschmack, der viel zu gut ist, um ihn mit Cola zu ruinieren.

„Mauritzhof Mule“

à la Mauritzhof Hotel Die moderne Bar des Boutique-Hotels mit tollem Blick auf die angrenzende Promenade hat neben erlesenen Gins und Whiskeys auch spannende Cocktails zu bieten: Der „Mauritzhof Mule“ ist eine eigene Variation des Klassikers „Moscow Mule“, die gerade im Sommer herrlich erfrischend ist. Hauptbestandteile sind Vodka, Zitronensaft, Läuterzucker und Soda, den richtigen Kick liefern frische Minze und Gurke, die gemixt und sorgfältig „double strained“, also zweimal abgeseiht werden. Damit einem die Drinks nicht zu Kopf steigen, sorgt eine kleine Speisekarte in der Bar für das leibliche Wohl. Wo? Eisenbahnstr. 17, City

• Über 500 Whiskys (Malts & Bourbons) • zahlreiche Einzelfass-Abfüllungen namhafter Privatabfüller • Whisky-Tastings und -Aktionen • Exklusive Biere: BULL SHIT, CELLAR SECRET • Deutsche und internationale Biere • diverse Rumspezialitäten Verspoel 13 · 48143 Münster · Tel. 0251 48 41 839 info@WhiskyDungeon.com · www.WhiskyDungeon.com


Anzeige

T HE KE NTR E N DS

Ceylon Ruby

à la Tide

Tide-Barkeeper Sanjay „Jay“ Jayasinghes Cocktail ist eine Hommage an den Ceylon Ruby Punch, einen echten Klassiker aus seiner Heimat Sri Lanka, der 1862 von Jerry Thomas erfunden wurde. Basis ist Arrack, vermutlich die älteste Spirituose der Welt, die früher ausschließlich den Königen von Sri Lanka vorbehalten war. Sanjay mischt ihn klassisch mit Taylor’s Ruby Port, Sweet Berry Tea, Limette und Zucker. Peychaud’s Bitter verleiht dem aromatischen, erfrischend süß-säuerlichen Drink eine besondere Note. Wo? An der Germania Brauerei 5, Germania Campus

Kühler Sommer-Klassiker: Der Mojito zählt seit Jahren zu den beliebtesten Rum-Cocktails. Gerade im Sommer schmeckt die Mischung aus Rum, Limettensaft, Rohrzucker und Minze wunderbar frisch! Crushed Ice und Soda sorgen dafür, dass die „Drehzahl“ im normalen Bereich bleibt. Tipp: In den BESITOS-Happy Hours von 17 bis 2o Uhr und neu ab 22.30 Uhr geht er – wie alle Cocktails – vergünstigt über die Theke!

Mönche im Fegefeuer

…und das in Münster! Das FEGEFEUER, Münsters charmant-schräge Taverne an der von-Kluck-Straße, ist Ort dieses Skandals, denn neuerdings gibt es hier ausschließlich Fassbier aus der Neuzeller Klosterbrauerei. Der „Schwarze Abt“, ein süßlich-süffiges Schwarzbier, dürfte Stammgästen bereits vertraut sein. Seine neuen Brüder sind ein vollmundig-feinherbes Pils, das auf den Namen „Helle Novize“ hört und der „Dunkle Mönch“, der wie ein Altbier gebraut wird. Die handwerklichen Biere aus selbstgedarrter Gerste stehen für echte Braukunst. Am besten schmecken die drei im frisch begrünten Biergarten und natürlich aus dem traditionellen Tonkrug, der die Biere besonders lange kühl hält. 156


Anzeige

T H E K E NT R E NDS

Enchi-Barchef Sebastian Bron

Frozen Rosé

à la Enchilada

Dar heißeste Drink des Sommers ist gefroren! Slush-Eis war in den 80ern der Knüller: halbgefrorenes Wassereis in quietschbunten Farben, das in eigens konstruierten Maschinen gerührt wurde. Diese Maschinen bringen jetzt einen neuen Trend aus New York und London auch nach Münster: Enchilada-Chef-Barkeeper Sebastian Bron hat den Trend-Drink ganz frisch ins Programm genommen. Der Frozen Rosé ist ein spritziger Roséwein, der zusammen mit frischen Erdbeeren in den beiden Slushmaschinen des Enchilada runtergekühlt und in eine erfrischende Köstlichkeit verwandelt wird. Nicht verpassen! Wo? Arztkarrengasse 12, City

OFEST 2017_MS geht aus_148x100.pdf

NEU JETZT INAL RIG MIT O LER R TI O AR! MB SCHIR

1

19.06.17

11:48

22.9. 10.10.17 ALBERSLOHER WEG | KANALBRÜCKE TICKETS UND INFOS UNTER: WWW.OKTOBERFEST-MUENSTER.DE


Anzeige

r e t ns us

Mügeht ra

Heute mal ins Grüne, in einen loungigen City-Biergarten oder doch lieber ans Wasser? In Münster geht das alles! Die riesige Auswahl an Terrassen und Biergärten hat für jeden Geschmack die passende Antwort parat. Wo sich die beliebtesten, romantischsten, gemütlichsten und schönsten Plätzchen der Stadt befinden? Schauen Sie selbst!

Coconut Beach Party auf dem Sandfloor 400 Tonnen feinster Strandsand, Palmen, Liegestühle, ein Pool, Strandbuden mit kühlen Drinks und ein Grill für den Appetit – das ist Münsters Mini-Dom.-Rep. am Dortmund-Ems-Kanal! Doch hier wird nicht nur gechillt & gegrillt, sondern auch gefeiert: Täglich wechselnde Partys machen den Beach zum Dancefloor. Bei den regelmäßigen Taka Tuka-Events legen sonntags schon ab 14 Uhr bekannte DJs auf. Wer will da noch in die Südsee fliegen? Wo? Direkt vor dem Eingang des Heaven zwischen Hafenweg und Kreativkai

158


Anzeige

H A F E N // B I E RG ART E N

Café Med Hafengröße am „Canale Grande“ 200 Plätze, mediterrane Küche, So.-Fr. ab 12 h, Sa. ab 18 h Das Café Med ist durch seine maritim-mediterrane Atmosphäre zum Klassiker am Kreativkai geworden. Die weitläufige Sonnenterrasse am Wasser mit Blick auf das Hafentreiben ist der perfekte Set für laue Sommerabende. Bei Pizza, Antipasti, Salaten, Fleisch, Fisch und hausgemachter Pasta von der wechselnden Tageskarte genießt man den tollen Blick auf das rege Treiben rund um den Kreativkai. Wo? Hafenweg 26 a, Hafenviertel

Pier House Siesta am Wasser Ca. 160 Plätze, Tex-Mex-Küche, große Cocktail-Karte, Mo.Do. 11-1 h, Fr. 11-3 h, Sa. 12-3 h, So.12-1 h Der Pionier am Kreativkai lädt zur Open Air-Saison auf die Terrasse: Zum Siesta-Feeling unter Sonnenschirmen gibt es variationsreiche Latino-Küche, von mexikanischen Fajitas bis zu argentinischen Weiderind-Steaks. Mit Blick aufs Wasser und die Hafen-Skyline lässt sich mit dem Lieblingsdrink von der großen Cocktailkarte der Sonnenuntergang genießen. So kann man’s aushalten! Wo? Hafenweg 22, Hafen

Vapiano am Hafen Jetzt endlich auch draußen

Pasta e Basta al Porto Nudelparadies am Kai

Über 180 Plätze, tägl. 10-1 h, Küche 11-24 h, Pizza, Pasta, Dolci, Weinkarte Endlich können Münsters Vapiano-Chef Joachim Rehkämper & Team ihre Gäste auch am Hafen unter freiem Himmel bewirten. Das weitläufige Holzpodest bietet fast zweihundert Besuchern Platz mit Blick auf das gesamte Hafenpanorama. Ob erhöht auf der Veranda, auf der neuen Terrasse oder direkt an der Flaniermeile – wie auch in der City-Filiale kann man Getränke und Dessert direkt am Tisch bestellen und bezahlen; die Speisen werden in bewährter Manier an den Kochstationen frisch zubereitet. Wo? Hafenplatz 10, Hafen

200 Plätze, hausgemachte italienische Nudelspezialitäten, neue Salatkarte, erhöhte Terrasse am Kai, Mo.-Fr. 12-14.30 h u. 18-23.30 h, Sa. 17-24 h, So. + Ft. 12-23 h Tagesaktuelle, saisonale Fleisch- und Fischgerichte, eine große Holzterrasse direkt am Wasser und natürlich die legendären Nudeln machen den Hafen-Ableger des Pasta e Basta zum perfekten Ort für maritime Fluchten aus der Enge der Stadt. Speziell für den Sommer hat Alessandro neue fantasievolle Salate – als frisch-leichte Hauptgerichte - ins Programm genommen. Eine eigene Bar mit loungigen Sitzmöbeln lässt die Terrasse in diesem Jahr zum Skulptur Projekte-Hot-Spot werden – mit bestem Blick auf Ayse Erkmens hier startendem „unsichtbaren Steg“. Wo? Hafenweg 24 a, Hafen 159


Anzeige

B I ERG ARTE N // H AFEN / AAS EE / SCHLO SS

Il DiVino Monasteria, bella Città

Heaven „Good Mood Food“ am Wasser 150 Plätze, Big Size Clubrestaurant mit regionalen neudeutschen und thailändischen Spezialitäten, Mi. Thai-Tag, Di.-So. 18-1 h, Fr.+Sa. ab 22 h Clubprogramm im Lokal Palmen, Lounge-Musik, dazu ein leichtes Thai-Gericht oder frische Köstlichkeiten der „Good Mood Food“-Küche: Auf der Terrasse des Clubrestaurants mit Blick auf den Hafen darf man sich zu Recht ein wenig wie im Himmel fühlen. Zweimal pro Woche ist „Smoke on the water“-Time mit BBQ-Spezialitäten aus dem Smoker, solange der Vorrat reicht. Eine separate Außentheke sorgt für schnellen Service – auch bei den Cocktails. Wo? Hafenweg 31, Hafen

Ca. 70 Plätze, Mo.-So. 12-15h u. 18-24h (Küche bis 22.30h), gehobene italienische Küche, Eisvitrine, Sonntagsbrunch Münster ist zwar nicht die „Ewige Stadt“ am Tiber, aber eine Postkartenkulisse mit viel italienischem Charme hat auch unsere Domstadt zu bieten: Gemütliche Strandkörbe und sechs Kamine mit offenem Feuer unter freiem Himmel sorgen für romantische Atmosphäre, während Valter und Lorenzo mit authentisch-traditioneller Küche aus Mailand und Rom verwöhnen. Samstags laden die beiden schon ab 11.30 Uhr zum „Mailänder Aperitif-Treff“ mit kaltem und warmem Buffet. Sonntags kann man ab 12 Uhr ausgiebig italienisch brunchen und für pauschale 24,50 € raffinierte Vor- und Hauptspeisen plus Desserts genießen. Wo? Annette-Allee 1, Aasee

Kruse Baimken Biergarten-Klassiker am Aasee

A2 am See Relaxen auf der See-Terrasse 500 Plätze auf zwei Ebenen (Restaurant, Bistro), Mo.Fr. ab 11 h, Sa., So. + Ft. ab 9.30 h (Frühstücksbuffet), Restaurant mit moderner deutscher Küche, kleinere Karte im Bistro Das Multi-Talent bietet auf zwei Ebenen einen umwerfenden Blick auf den Aasee. Dazu gibt es auf den 280 Plätzen direkt am Wasser eine moderne deutsche Küche. Eine Etage höher lockt das Bistro täglich von 17 bis 19 Uhr mit einer Cocktail Happy-Hour und ab 19 Uhr mit der Jumbo-Hour. Wo? Annette-Allee 3, Aasee 160

Ca. 800 Plätze, zwischen Aasee und Promenade, deutsche und internationale Küche, tägl. 12-1 h Zu dem traditionsreichen Gasthaus am Aegidiitor gehört einer der beliebtesten Biergärten Münsters mit typisch bayerischem Flair. In uriger Atmosphäre unterm Blätterdach alter Bäume mischen sich junges und älteres Publikum. Just zur Skulpturenausstellung wurden Markisen, Bestuhlung und Terrassendielen von Grund auf erneuert. Solide Bauholz-Bänke haben die alten Biertisch-Garnituren ersetzt. An den Grill-Stationen wird der Hunger mit herzhaft Gebrutzeltem gestillt. So lässt es sich abends lange aushalten. Wo? Am Stadtgraben 52, City


Anzeige

A A S E E / P LUG G E ND O R F / C I TY // B I E RG ART E N

L‘Incontro Begegnung mit Italien 40 Plätze, klassische italienische Küche mit wechselnden Tagesgerichten, So.-Sa. 17.30-22.30 h, Mo. Ruhetag Luigi Falcone wählte einen passenden Namen für sein familiäres Ristorante: „L’Incontro“ heißt „Begegnung“ und in der Tat ist das gemütliche Lokal ein beliebter Treffpunkt für das Viertel und darüber hinaus. Zu den saisonalen Spezialitäten aus Falcones Küche zählen frischer Frisch – ganz oder filetiert –, sommerliche Salate und Bruscetta mit selbstgebackenem Brot – wie bei Mamma in bella Italia! Vor dem Lokal sitzen 40 Gäste an bequemen Tischen auf dem breiten Bürgersteig und genießen die typische Atmosphäre des Pluggendorf-Viertels. Hausweine aus Venetien runden den kleinen Italienurlaub für zwischendurch ab. Wo? Scharnhorststr. 61, Aasee

Dell’ Isola Familienrezepte & Dolce Vita-Flair 20 Plätze, gehobene italienische Küche, tägl. 12-14.30h und 18-22h, So. 17.30-22h, Di. Ruhetag Hinter Leos Ristorante auf der Aegidiistraße versteckt sich eine unerwartete City-Oase. In dem lauschigen Garten mit typisch italienischer Dolce Vita-Atmosphäre erfreuen sich die Gäste an frischen Fisch- und Fleisch-Spezialitäten, dem üppigen Antipasti-Buffet und den hausgemachten Pasta-Variationen nach Familienrezepten. Bei Regen schützt die Besucher „die größte Markise in ganz Nordrhein-Westfalen“, wie der Maestro augenzwinkernd versichert. Wo? Aegidiistr. 58-59, City

relax Café – Lounge – Restaurant Sonnenuntergang am See Ca. 100 Terrassenplätze, Frühstücksbuffet, Kaffee & Kuchen, Mo.-Fr. Mittagstisch, tägl. 7-22.30 h Im relax ist der Name Programm: Auf der sonnigen Terrasse mit Blick auf den Aasee kann man wunderbar entspannte Tage verbringen – von früh bis spät. Freunde treffen sich hier zum Frühstück oder mittags zu einem von drei täglich wechselnden Gerichten der auch monatlich wechselnden Karte. Nachmittags bekommen sie Gesellschaft von Aaseebummlern, die gerne auf eine kühle Limonade, einen Kaffee oder ein Stück Kuchen aus dem Café Classique vorbeischauen. Abends genießt man mit Blick auf den Sonnenuntergang das volle Programm einer frischen, regional-saisonalen Küche. Bei gutem Wetter gibt es außerdem Würstchen vom Holzkohlegrill. Wo? Bismarckallee 47, Aasee

161


Anzeige

B I ERG ARTE N // C I TY

Stuhlmacher Sonnenstunden am Prinzipalmarkt Ca. 100 Plätze, regionale Saison-Küche, Mo.-Fr. ab 10.30 h, Sa. ab 10 h, So. ab 11 h „Stuhls“ großer Biergarten gehört zu Münster wie das Rathaus gleich nebenan. Mit bestem Blick auf Münsters „Gute Stube“ und Vorbeiflanierende genießt man die Sonne – und das eine oder andere Getränk: Gegen den Durst gibt’s je nach Saison mindestens zehn verschiedene Fassbiere – u.a. das hauseigene Stuhlmacher „Lager“ oder Spezialitäten von Hacker-Pschorr wie Hefe-Weizen und naturtrübes Kellerbier. Wo? Prinzipalmarkt 6-7, City

Mocca d’or Lauschige City-Terrasse Mo.-Sa. 9-1 h, So. 10-1 h, Pizza, Pasta, & Salate Das kleine Carré im Innenhof des Mocca D’or ist wohl eine der idyllischsten Oasen der Stadt. Im Schatten von Weinranken ist es mitten im Trubel der City plötzlich still und atmosphärisch mediterran wie in den Hinterhöfen von Trastevere. Die Karte des schon legendären Lokals steht auch draußen uneingeschränkt zur Verfügung, inkl. italienischem Frühstück und vergünstigtem Mittagstisch. Pünktlich zur Biergartensaison 2017 wurde der Innenhof komplett renoviert und verschönert. Übrigens: Der Herr, der vom Wandgemälde grüßt, ist der Künstler und Galerist Klaus Steinrötter, der tatsächlich über dem Lokal wohnt. Wo? Rothenburg 14-16

Aposto & Besitos „Plaza del Toro“ im Herzen der Stadt Ca. 400 Plätze, spanische und italienische Küche, tägl. 11-1 h, Fr.+Sa. bis 2 h, So. ab 9.30 Uhr Der sonnige XXL-Biergarten der beiden mediterranen CityRestaurants am „Plaza del Toro“ ist in diesem Jahr noch ein wenig attraktiver geworden: Eine Outdoor-Cocktailbar direkt vor dem Aposto beliefert die neubeschirmte Terrasse an lauen Sommerabenden auf kurzen Wegen. Vor allem am dritten Donnerstag im Monat dürfte sie sich zum Hot-Spot entwickeln: Dann läuft die „Ritmo Latino“-Party als Summer Edition „open air“. Dazu liefert das Besitos typisch Spanisches, das Aposto hingegen imposante Steinofenpizzen, Pasta oder Fisch und Fleisch vom Lavasteingrill. Wo? Alter Steinweg 21, City

162

Früh bis Spät Citybeach Lümmeln im Liegestuhl Ca. 80 Plätze, Klassisch-rheinische Küche, Mo.-Fr. ab 17 h, Sa.+So. ab 15 h Feiner Strandsand, Liegestühle, Leckeres vom Grill & Fass: Mehr braucht man für den Sommerurlaub zuhause nicht. Axel Bröker sorgt mit seinem City-Beach mitten in Münster am Alten Steinweg für Ferien-Feeling! Doch hier kann man nicht nur relaxen, sondern auch amtlich feiern: Donnerstags wird die Damenwelt beim „Brave Maria“-Abend mit Rabatten & Präsenten verwöhnt. Wo? Alter Steinweg 31, City Essen

Cocktail-Experte

Kuchen

Im Grünen/Ausflugsziel

Frühstück

am Wasser


SOMMERNACHTS KINO Open Air vor dem münsterschen Schloss vom 11. Juli bis zum 27. Juli 2017 Di 11. 7. Hidden Figures // Mi 12. 7. Mein Blind date Mit deM leBen // Do 13. 7. european outdoor FilM tour Fr 14. 7. la la land // Sa 15. 7. guardians oF tHe galaxy Vol. 2 // So 16. 7. Findet dorie Mo 17. 7. sneak (geplant) // Di 18. 7. lion – der lange Weg nacH Hause // Mi 19. 7. girls’ nigHt out Do 20. 7. Bang BooM Bang // Fr 21. 7. die MuMie // Sa 22. 7. WillkoMMen Bei den HartManns So 23. 7. die scHöne und das Biest // Mo 24. 7. sneak (geplant) // di 25. 7. icH – einFacH unVerBesserlicH 3 Mi 26. 7. nocH oFFen // Do 27. 7. nocH oFFen

EINL aSS IMMEr ab 20:00 Uhr · Progr aMMbEgINN bEI aUSrEIChENdEr dUNKELhEIT VorVerk auF aB 8. Juni unter W W W.cineplex.de /Muenster

karten iM VorVerkauF: early-Bird-preis VoM 8. Bis 21. Juni: 7 euro, aB 22. Juni: 8 euro, karten an der aBendkasse: 10 euro / erMässigt 9 euro. VVK online, im CINEPLEX Münster, im Schloßtheater und im WN-Ticketshop am Prinzipalmarkt. die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt. Zur Hälfte des Filmes machen wir eine kurze pause. keine rücknahme von im VVk erworbenen karten möglich. das Mitbringen von speisen und getränken ist nicht gestattet.

exklusiv und trOcken: plÄtZe in der lOunGe!

der Freiluft-Kinogenuss in garantiert trockener und exklusiver atmosphäre! Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom LUX. Tickets gibt es an den Kinokassen. geeignet auch für besondere anlässe oder als aufmerksamkeit für Mitarbeiter und geschäftspartner. Infos und buchung: vertrieb.muenster@cineplex.de


Anzeige

B I ERG ARTE N // KUH VI ERTEL

Ratinger Hof Das Tor zum Kuhviertel Ca. 40 Plätze auf Holzbänken, Mo.-Sa. 18-23/24 h, So. u. Mo. Ruhetag Das „Klein-Düsseldorf“ am Eingang zur Kneipenmeile Jüdefelderstraße lockt mit Original-Altbierbowle, Düsseldorfer „Killepitsch“Schnaps und rheinischen Deftigkeiten. Und die kann man auch draußen auf rustikalen Bierbänken genießen: Der großzügige Bürgersteig bietet reichlich Platz für jungen Ausgehspaß mitten im urbanen Treiben. Dabei finden die Gäste schnell Kontakt – eben ganz nach rheinisch-lockerer Art. Übrigens: jeden Mittwoch kosten Longdrink-Klassiker beim „StudiMi“ nur 4 €. Wo? Münzstr. 51, Altstadt

Cavete Cocktails & Grüne Nudeln Ca. 80 Plätze, junge deutsche Saisonküche, Berliner Currywurst, Cocktail-Happy-Hour, Mo.-Sa. ab 12 h durchgehend, Fr. u. Sa. 12-24 h Münsters älteste Studentenkneipe ist auch in Sachen „Draußen feiern“ eine Bank. Legendär wie die Kneipe selbst sind mittlerweile die Grünen Nudeln. Raffinierte Saisongerichte, Mittagstisch oder Kaffee & Kuchen kommen hier zu fairen Preisen auf die Tische. Die täglich ab 20 Uhr eingeläutete Cocktail-Happy Hour macht die bunte Kreuzstraße an lauen Abenden noch ein wenig farbenfroher. Wo? Kreuzstr. 37-38, Kuhviertel

Royals & Rice Jung, urban, asiatisch

Pinkus Müller Altstadtflair im Doppelpack Ca. 210 Plätze an zwei Standorten: Altbierküche Pinkus Müller mit 30 Plätzen und Biergalerie (Kreuzstraße und „halber“ Rosenplatz) mit ca. 180 Plätzen, westf. Küche, Altbierküche Mo.-Sa. 12-24 h, Biergalerie Mo.-Fr. ab 17 h, Sa. ab 12 h, So.+Ft. Ruhetag Münsters Privatbrauerei lockt an gleich zwei Standorten mit variantenreichem Biergenuss und westfälischen Spezialitäten unter freiem Himmel. Vor der Pinkus-Biergalerie haben die Gäste einen tollen Blick auf die Kreuzstraße. Auf dem idyllischen Rosenplatz direkt am Fuße des Brauerei-Gebäudes kommt pures Sommerfeeling auf. Das Haupthaus „Altbierküche“ hat ca. 30 Plätze direkt vor der Tür. Wo? Kreuzstr. 4-10 und „halber“ Rosenplatz, Kuhviertel 164

Ca. 40 Plätze, ambitionierte, frische vietnamesische Küche, junges, urban-loungiges Konzept, So.-Do. 11-23 h, Fr.-Sa. 11-0 h Ungezwungen und unkompliziert gibt sich die kleine, neumöblierte Terrasse gegenüber der Überwasserkirche. Vom späten Vormittag bis in die Nacht hinein kann man bei Bao-Burger, Mango-Lassi oder frisch aufgebrühtem Orange-Ingwer-Tee dem Treiben im Viertel zuzusehen. Wo? Frauenstr. 51-52, Überwasserviertel


Anzeige

G E RMA NI A C A M PUS / G R E V E N // B I E RG ART E N

Factory Hotel Industrieromantik & Seeblick Mole: ca. 150 Plätze, tägl. ab 17 h, Sa. ab 14 h, So. ab 10 h, la tapia: ca. 100 Plätze, tägl. ab 17 h, EAT: ca. 60 Plätze, ab 6.30 h, So.+Ft. ab 7.30 h, TIDE: ca. 20 Plätze, Mo.-Sa. ab 18 h Vielseitig geht es zu auf den vier Terrassen des Factory Hotels, die sich um den künstlichen See am Germania Campus gruppieren: Man speist hier, ganz nach Geschmack, auf schicken „Fine Dining“-Plätzen, sitzt auf zünftigen Bierbänken, macht es sich im wohltuenden Schatten großer Schirme oder in der Sonne. in bequemen Loungesesseln gemütlich. Während man in der lässigen „Hafenkneipe“ Mole z.B. auf ein Craftbier und Leckerem vom Land und aus dem Meer vor Anker geht, genießt man auf der Terrasse des Restaurants EAT eine junge, frische Küche, die Regionales mit Einflüssen aus aller Welt kombiniert oder im la tapia spanische Tapas und landestypische Spezialitäten. Abends lockt die Bar TIDE mit fruchtigen Cocktails und anderen hochgeistigen Genüssen. Wo? An der Germania Brauerei 5, Germania Campus

El Mercado Argentinien am See 60 Plätze, Steaks, Lateinamerikanische Küche, Pasta, Di.-So. 11.30-23 h, Mo. Ruhetag Das Steakhaus am Germania-Campus punktet nicht nur mit argentinischem Rind & Wein, sondern auch mit einem besonders attraktivem Plätzchen vor der Tür: Direkt am künstlichen See kann man Küche und Cocktails unter Sonnenschirmen genießen oder im aufgeschütteten Strand seine Zehen in den feinen Sand stecken. So kann der Sonnenuntergang kommen! Die Lichter der Außengastronomie, die sich im Wasser spiegeln, schaffen eine fast mediterrane Urlaubs-Atmosphäre. Wo? An der Germania-Brauerei 3, Germania-Campus

I Galletti Italienurlaub für zwischendurch 150 Plätze, urbanes Ambiente, Fisch & Fleisch vom Holzkohlegrill, hausgemachte Pasta, großes Antipasti-Buffet, Mittagstisch, tägl. 12-14.30 h u. 18-1 h, So.+Ft. 17-1 h Auf der Holzveranda sitzt man zwischen Olivenbäumchen und rustikalen Holzfässern wie in Bella Italia. Die Tageskarte bietet selbstgemachte Nudelspezialitäten nach italienischen Originalrezepten und bunte Salate. Fleisch und frischer Fisch vom offenen Holzkohlegrill verbreiten appetitanregende Düfte. Wo? An der Germaniabrauerei 4, Germania Campus

Zum Fährhaus Maritim am Yachthafen ca. 80 Plätze, hausgemachter Kuchen, argentinische Steaks, Fischgerichte & internationale Küche, tägl. 12-22 Uhr Die große Sonnenterrasse am Fuestruper Yachthafen mit Blick auf die Schiffe und den Hafen „Alte Fahrt“ ist nicht nur bei Skippern beliebt: Auch Radfahrer nutzen das Restaurant am DortmundEms-Kanal kurz vor den Toren der Stadt gerne für eine Pause. Die Küche kümmert sich ab mittags durchgehend und zu moderaten Preisen um das leibliche Wohl der Gäste. Wo? Fuestruper Str. 37, Greven-Fuestrup Essen

Cocktail-Experte

Kuchen

Im Grünen/Ausflugsziel

Frühstück

am Wasser

165


Anzeige

B I ERG ARTE N // MARTI NI VI ERTEL

Pasta e Basta & Pasta e Basta Bar Wie in Italien

America Latina Latino-Klassiker seit 1986 120 Plätze, mexikanische Küche mit Wraps, Tacos, Steaks vom heißen Stein, Salat- und Antipasti-Buffet, Mo.-Fr. 11-1 h, Sa. 12-2 h, So. 12-1 h Das America Latina ist sozusagen die „Mutter“ aller lateinamerikanischen Kneipen und Restaurants der Stadt – und seit mehr als 30 Jahren ein beliebter Anlaufpunkt für Liebhaber argentinischer Steaks und einer original-mexikanischen Küche. Der lauschige Innenhofbiergarten mit seinen zwei Ebenen ist nur wenige Meter von der Promenade entfernt – und von der Straße aus nicht einmal zu erahnen. Unter alten Bäumen kann man es sich bei Burritos, Tacos, Jumbo Hamburguesas & Co. und einer Vielzahl an verschiedenen Cocktails gut gehen lassen. Wo? Neubrückenstr. 50-52, City

Ca. 40 Personen, hausgemachte Pasta, Antipasti, Fischund Fleischspezialitäten, keine Pizza, Mo.-Sa. 12-14.30 h u. 18-23.30 h, So.+Ft. ab 18 h Seitdem Alessandro gleich neben seinem Nudeltempel Pasta e Basta auch eine kleine, feine italienische Bar betreibt, kann man sich auf der langen Terrassenfront der beiden Lokale ein bisschen wie im Italien-Urlaub fühlen. Olivenbäume, blanke Holztische und eine klassische italienische Küche, die neben Pasta auch Fisch- & Fleischspezialitäten von der Tageskarte bietet, unterstreichen den lebhaft-mediterranen Gesamteindruck. Und nach dem Essen setzt man sich einfach zwei Tische weiter, wo die Pasta e Basta Bar italienische Weine, Panini und allerhand kleine Leckereien vom „Stiefel“ feilbietet. Wo? Neubrückenstr. 35-37, Martiniviertel

Massimo’s La Cantina Charmante Innenhof-Terrasse

Vinothek am Theater Essen von hier, Wein von überall Ca. 60 Plätze, deutsche und mediterrane Küche der Saison aus regionalen Zutaten, Mittagstisch, Mo.-Do. 12-24h, Fr.+Sa. 12-1h, So. 17-24h Die Holzterrasse im Schatten der Martinikirche, zwischen Aa und Stadttheater, lädt schon mittags zu kleinen Gerichten aus marktfrischen Zutaten ein. Dazu gibt’s neben Weinen aus zahlreichen europäischen Anbaugebieten auch Lappmann‘s Kellerbier frisch vom Fass – Janna und Niklas Richter wissen halt, was schmeckt… Ob vor oder nach dem Theaterbesuch oder einfach „nur so“: die Vinothek bietet immer familiäre Atmosphäre. Wo? Neubrückenstr. 16, Martiniviertel 166

Ca. 30 Plätze, Ristorante und Pizzeria, hausgemachte Antipasti, wechselnde Tageskarte, Di.-Sa. 17.30-0 h, So. 17-23 h Ein echter Geheimtipp in Sachen Außengastronomie ist die lauschige Terrasse des von Massimo revitalisierten Lokal-Klassikers an der Tibusstraße. Der charmant begrünte Innenhof bietet Platz für bis zu 35 Gäste und grenzt direkt an das romantische Gewölbe der klassischen Trattoria. Die bietet neben einem großen AntipastiBuffet, Pizza & Pasta, Fisch & Fleisch auch Saisonal-Inspiriertes von der wechselnden Tageskarte und punktet mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wo? Tibusstr. 7-11, Martiniviertel


Anzeige

MART I NI V I E RT E L / K R E UZV I E RT E L // B I E RG ART E N

Alter Pulverturm Unter Promenaden-Linden Ca. 200 Plätze, stilvolles Ambiente, bürgerliche Küche, tägl. ab 17 Uhr Seit 1828 sitzt man im Biergarten des Alten Pulverturms direkt an der Promenade: Unter den Füßen weißer Kies, über dem Kopf grüne Blätter – so muss ein traditioneller Biergarten sein! Wie schön, dass das neue Team dieses kleine Paradies vor der Schließung gerettet hat! An den Holztischen der geselligen Institution genießt man eine bodenständig-bürgerliche Küche mit feindosierten modernen Akzenten. Der Nachwuchs ist derweil bestens im Sandkasten beschäftigt. Wo? Breul 9, City

Kristall Entspannt im Grünen 120 Plätze im Biergarten, großer Wintergarten, am Wochenende Frühstücksbuffet + Mittagstisch, saisonale Gerichte, Di.-Fr. 17.30-0 h, Küche ab 18 h, Sa. 10-14 h + 17.30-24 h, So. 10-23 h Der große Biergarten des Kristall hat schon Generationen von Studenten beherbergt. Hier geht es locker zu. Man sitzt gemütlich im Grünen, ganz nach Wunsch in der Sonne oder im Schatten alter Bäume – oder zieht, bei drohenden Wolken, in den Wintergarten um, dessen Fenster sich auf ganzer Breite öffnen lassen. Zu Frischgezapftem serviert man saisonale Gerichte in üppigen Portionen zum fairen Preis. Am Wochenende lockt ein Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt. Wo? Kanalstr. 133 (Aa-Brücke)

ET up‘n Bült Lauschige Innenhof-Terrasse 40 Plätze, individuelle, wechselnde Tageskarte, à la minute-Küche, exkl. Weine und Whiskys, Mo.-Sa. 17-1 h, So.+Ft. ab 18 h, in den Ferien So. Ruhetag Der Biergarten des ET ist ein echter Geheimtipp! Seit fast 40 Jahren liegt das ruhige, romantisch-grüne Kleinod vor neugierigen Blicken verborgen im ummauerten Garten des „ET“. Laternen und Kerzen sorgen für ein stimmungsvolles Licht, im Frühsommer verbreitet der Blauregen einen betörenden Duft. Hier kann man es sich gut gehen lassen: Man lässt sich von der mündlich vorgetragenen Tagesempfehlung inspirieren und genießt eine gehobene à la minute-Küche – oder auch nur ein Glas Wein oder Bier. Die variabel platzierbaren Tische bieten Pärchen oder großen Gruppen eine private Atmosphäre. Für geschlossene Gesellschaften ab 12 Personen öffnet der Garten auch außerhalb der üblichen Zeiten. Wo? Bült 23, City

167


Anzeige

B I ERG ARTE N // ERP H OVI ERTEL / MAU R ITZ / HAN S AV IERTEL

Café Classique Süßes Paradies in Mauritz Ca. 70 Plätze, barrierefrei, Frühstück, kreative Torten und Pralinen, Eis aus eigener Herstellung, kleine Auswahl herzhafter Gerichte, Mo.+Mi.-Sa. 7-19 h, So.+Ft. 9-18 h Linnenbrinks Garten hat wieder eine Kaffeewirtschaft! Und was für eine! Ralf Ilgemanns feine Torten haben längst eine begeisterte Anhängerschaft. Jetzt gibt es seine Kreationen – und einiges mehr – direkt an der grünen Insel des Mauritzviertels. Petits Fours zum Kaffee, 16 Sorten hausgemachtes Eis, Frühstück à la carte und herzhafte Gerichte wie Quiches und Pasteten sorgen auf den 70 Plätzen der erhöhten Terrasse regelmäßig für Entzücken. Wo? Rudolfstr. 1, Mauritz

Café Bistro T Entspannter Sommer in der Stadt Ca. 50 Plätze an der Staufenstraße/Ecke Burchardstraße, kleine Bistro- und Weinkarte, Di.-So. ab 15 h Auf der gemütlichen Terrasse des Café T ticken die Uhren etwas anders. Im angenehmen Schatten der sonnig-gelben Markise kann man bei frisch gebackenen Kuchen mit Kultcharakter und Kaffee ganze Sommernachmittage und -abende verbummeln. Die charmante Mischung aus Bistro-Café und Kneipe verwandelt sich abends in einen lebhaften Viertel-Treffpunkt, in dem Frischgezapftes, besondere Weine und herzhafte Gerichte den Ton angeben. Wo? Staufenstr. 20, Erphoviertel/Mauritz West

Prütt-Café Veggie-Klassiker im Hansaviertel

Kasi’s Kling-Klang Relaxed am Staufenplatz Ca. 70 Plätze, mediterrane Küche, Kneipensport & -Quiz, tägl. 17-1 h Der Staufenplatz ist so etwas wie das Herzstück des Erphoviertels – und das „Kling-Klang“ seine Königin. Im Biergarten ist an schönen Tagen immer was los: Man trifft man sich auf ein Bier – ganz neu am Hahn in diesem Sommer: das dunkle Krusovice, ein Klassiker aus Tschechien –, verputzt die legendären bunten Nudeln, gefüllten Fladenbrote oder was die Kneipenküche sonst noch Leckeres in petto hat, spielt eine Runde Dart, Kicker, Billard oder Tischtennis (Leihschläger gibt es am Tresen) – und lässt es sich gut gehen. Wo? Erphostr. 2, Staufenplatz 168

Ca. 30 Plätze, frisch zubereitete, internat. Küche mit mediterranem Einschlag, Frühstück am Wochenende, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen, Mo.-Fr. 11.30-23 h, Sa., So.+Ft. 10-23 h Seit gut drei Jahrzehnten isst man hier vollwertig vegetarisch und vegan. Im ruhigen, sonnigen Innenhof hinter dem Café schmeckt die gesunde Kost, die bevorzugt aus regionalen Zutaten, Bio- und Fair Trade- rodukten frisch zubereitet wird, besonders gut – dafür sorgen auch die angenehm moderaten Preise. Wo? Bremer Str. 32, Hansaviertel


Anzeige

G E I S T / S ÜDV I E RT E L // B I E RG ART E N

Tom & Polly Chillen im Südviertel ca. 100 Plätze, Paninis, Pasta & Pfannengerichte, Salate u. bierbegleitende Snacks, Smoothies, Shakes & Frozen Yoghurt, tägl. 9.30-1 h, am WE + vor Ft. bis 3 h Auf der sonnigen Boulevardterrasse des „Krone“-Nachfolgers kann man es sich von frühmorgens bis in die Nacht gutgehen lassen. Die Küche liefert Frühstück für den großen und kleinen Hunger, roestbar-Kaffeevarianten aus der Siebträgermaschine, mittags und abends Herzhaftes wie Krüstchen und Pfannengerichte, Pasta und Salate. Sonntags und an Feiertagen gibt es demnächst einen üppigen Brunch (Reservierung empfehlenswert). Abends genießt man mit Freunden die letzten Sonnenstrahlen bei verschiedenen Bieren vom Fass, Cocktails und Longdrinks, die es – fahrerfreundlich – auch in alkoholfreien Varianten gibt. Wo? Hammer Str. 67, Südviertel

Restaurant Orléans Romantik-Tipp an der Weseler Straße 20 Plätze, Mi.-So. u. Ft. 17.30-23 h, klassische, leichte französische und deutsche Küche, Tageskarte nach Marktlage Der idyllische Biergarten des Orléans ist eine kleine grüne Oase im Rauschen der Stadt, die entdeckt werden möchte. Vor neugierigen Blicken verborgen, kann man sich im Innenhof des deutsch-französischen Restaurants an der Weseler bei einem Pastis oder einem guten Glas Wein und marktfrischen Köstlichkeiten der wechselnden Tageskarte ein wenig wie in Frankreich fühlen. Wo? Weseler Str. 65, Südviertel

Valente Costa Portugalreise mit Abendsonne 40 Plätze, authentisch-moderne portugiesische Küche mit warmen Tapas, Fleischspießen „vom Galgen“ & Cataplanas, Mi.-Sa. 17-24 h Münsters portugiesischer Neuzugang bietet authentischportugiesische Küche in ihrer ganzen Vielfalt. Alle Plätze der neubestuhlten Terrasse unweit des Ludgerikreisels genießen Abendsonne bis zum Sonnenuntergang. Absolute Renner auf der Karte sind die Espetadas – typisch-portugiesische Fleischspieße am Galgen. Zum Kennenlernen gibt es fast alle Gerichte auch als „Petiscos“, kleine Portionen im Tapa-Stil. Keine Frage, dass auch die Mehrzahl der Getränke original aus Portugal stammt. Wo? Von-Kluck-Str. 11-13, Südviertel

Peniche Portugal im Geistviertel 24 Plätze, Tapas aus Portugal & Spanien, Salate, tägl. ab 18 h, sonn- und feiertags Ruhetag Auf der frisch begrünten Terrasse im Herzen des familiären Geistviertels bei landestypischen Tapas und aromatischen Weinen sitzen – schöner kann der Tag nicht ausklingen. Peniche ist übrigens der Heimatort von Inhaber Paolo Delgado, der hier authentische Gerichte nach Originalrezepten serviert. Wo? Straßburger Weg 105, Geistviertel Essen

Cocktail-Experte

Kuchen

Im Grünen/Ausflugsziel

Frühstück

am Wasser

169


Tennessee Mountain Burger, Beef & Whiskey 80 Plätze, anspruchsvolle amerikanische Küche, Di.-Fr. ab 18 h, Sa.+So. ab 17.30 h, So auch 10 bis 14.30 h Zeigt sich das Wetter von seiner Sonnenseite, ist die Hochterrasse des US-Restaurants im alten ABC-Schützenhof ein echter „place to be“. Der Außenbereich unter den riesigen alten Bäumen ist frisch renoviert und eine ideale Location, um bei einem kalten Bud das Leben zu genießen. Wild-West-Klassiker wie Old fashioned Burger und Steaks oder Veggies schmecken in Münsters Nordwesten mindestens genauso gut wie in den Staaten. Spätestens nach Sonnenuntergang empfiehlt Restaurantchef Michael Kreienbrink seine special Bourbon-Collection. Ein Sinatra Select gilt als Highlight unter den Jack Daniel’s Whiskeys – und mundet unter freiem Himmel im stilvollen Südstaaten-Flair traumhaft. Guaranteed! Wo? Steinfurter Str. 104, Münster-Nord

Best Western Premier Seehotel Krautkrämer Alltagspause mit Seeblick

Kleine Welt Fast wie am Meer 60 Plätze, anspruchsvolle frische Fischküche, regionale Spezialitäten und Kleinigkeiten zu Bier und Wein, Mo. + Mi.-Sa. ab 17.30 h, So.+ Ft. ab 12 h Bei so viel Nordsee-Flair kann man das Meer fast schon riechen: Michael und Susanne Ziajas maritimer Biergarten könnte auch auf einer Insel liegen. Und das Meer oder vielmehr seine Bewohner spielen auch in der Küche eine Hauptrolle. Dazu gibt es Frischgezapftes und ausgesuchte Weine – ganz neu zum Beispiel den „Fang des Tages“, eine fein-fruchtige, spritzig-leichte Riesling-Cuvée, die bestens zu Fisch und Meeresfrüchten passt. Wo? Kappenberger Damm 101, Düesbergviertel 170

Rund 100 Plätze, tägl. 12-17.30 h (kl. Karte) und 18.3021.30 h regional-saisonale und mediterrane Küche à la carte, Mi. und Fr. zusätzlich ein Themenbüffet Die sonnenverwöhnte Terrasse des renommierten Landhotels liegt traumhaft ruhig direkt am Hiltruper See. Vom Mittag bis in die Abendstunden laden gemütliche Korbsessel und stilvolle Holztische unter schattenspendenden Sonnenschirmen und Markisen dazu ein, unter freiem Himmel die ausgezeichnete Hotelküche zu genießen oder bei einem guten Glas Wein den Blick über das Wasser schweifen zu lassen. Wo? Zum Hiltruper See 173, Münster-Hiltrup

Anzeige

B I ERG ARTE N // KREUZVI ERTEL / D Ü ES BERGV IERTEL / HILTRU P


Anzeige

GR EMMEN D O R F / HAN D O R F / R OX E L / B I LL E R B EC K // B I E RG ART E N

Villa Rinaudo Idyllisch im Grünen ca. 100 Plätze, Sonnenterrasse mit Blick ins Grüne, anspruchsvolle italienische Küche mit sizilianischem Einschlag, Mo.-So. 12-14.30 h, 18-23 h Auch das geht in Münster: Ein romantischer Biergarten an der Warendorfer Straße, an dem der Verkehrstrubel unbemerkt vorbeirauscht. Rocco Rinaudo ist dieses Kunststück gelungen. Von der großen Sonnenterrasse und dem angrenzenden Garten blickt man ungestört ins Grüne. Italienisch-sizilianische Spezialitäten zu moderaten Preisen machen den Kurzurlaub perfekt. Wo? Warendorfer Str. 563, Handorf

Ristorante Artusi Italienflair am Friedenspark Ca. 80 Plätze, Mo.-Fr. 12 -14.30 h u. 18-23 h, Sa. 18-23 h, gehobene italienische Küche Seit drei Jahrzehnten erfreut Salvatore Tinnirello aus Sizilien die Münsteraner mit den Genüssen der gehobenen Cucina Italiana. Auf der großen Außenterrasse mit eigener Theke entfaltet sich südländische Lebensart und das selbst bei Münsterländer Meimel, denn dank der riesigen Markise bleibt das mediterrane Flair bei jedem Wetter ungetrübt. Wo? Martin-Luther-King-Weg 11, Gremmendorf

Domschenke Groll Feinschmeckertreff in Billerbeck

PipaVino Marlene & Martino Wie eine kleine Italienreise

Ca. 50 Plätze, vielfach ausgezeichnete marktfrische Küche, Küche tgl. 12-14 h und 18-22 h Die Billerbecker Domschenke ist einen Ausflug wert. Auf der neugestalteten Sonnenterrasse mit Blick auf den Dom sitzt (und speist) man hervorragend. Frank Grolls raffinierte Cross-overKüche aus saisonalen und regionalen Zutaten verbindet heimische Genüsse mit Anleihen aus den Küchen der Welt und wird seit Jahren ausgezeichnet, u.a. vom Guide Michelin, dem Magazin Feinschmecker und dem Slowfood-Genussführer. Ausgesuchte Weine und drei verschiedene Biere vom Fass bieten sich als Begleiter der feinen Speisen an. Wo? Markt 6, Billerbeck

100 Plätze, ambitionierte ital. Küche, Di.-So. 17.30-23 h Das Ristorante auf dem Gelände des Tennis- & Hockeyclubs Münster ist eine italienische Oase im Grünen. In der Abendsonne auf der Holzveranda oder zwischen den mediterranen Zypressen auf der großzügigen Terrasse verflüchtigt sich der Alltagsstress im Nu. Die Gäste lieben die anspruchsvolle Küche des früheren Villa Medici-Kochs mit regionalen Zutaten der Saison und den familiär-persönlichen Service von Marlene und Martino. Am Wochenende kommt der frische Fang des Tages von der Küste direkt in die Küche. Für die Draußen-Saison 2017 hat das Wirtspaar extra das gesamte Außenmobiliar erneuert. Wo? Dingbängerweg 349, Roxel 171


LO C ATIO NS & FES TS ÄLE

Die schönsten Locations der Stadt!

Hier feiert Münster Münster hat für jeden festlichen Anlass die richtige Feier-Location

„Feiertag“ oder die wichtige Tagung.

172

Foto: iStockphoto.com/CoffeeAndMilk

mit dem passenden Ambiente: ob stylisch oder rustikal, ob idyllisch oder urban. Hier ein paar Anregungen für Ihren nächsten


Anzeige

A2 am See

Blendende Aussichten

esCape

 maritim

Hafenschönheit mit Bootsanleger

 aussichts reich

50 bis 130 Personen (inkl. der Bar eine Etage tiefer sogar 300 Personen), direkt am Aasee gelegen, mit Panoramablick über den See, Barbereich und Multimedia-Equipment  Vielfältige, individuelle Buffetauswahl  Annette-Allee 3  02 51-2 84 68 40 oder 01 72-5 22 27 70  www.a2amsee.de

Einfach traumhaft, diese Lage! Direkt am Wasser, unter den alten Bäumen am Ufer des Aasees oder in acht Metern Höhe mit weitem Panoramablick über den See, bietet das A2 eine ganz besondere Kulisse für ein unvergessliches Fest. Gesellschaften bis 130 Personen können hier stimmungsvoll feiern. Der große Veranstaltungsraum im Obergeschoss ist zum See hin komplett verglast und besticht durch eine fantastische Aussicht: Die Panoramafenster lassen sich auch auf einer Breite von bis zu neun Metern öffnen. Am Tag wird der gesamte Raum auf seinen rund 200 qm angenehm von natürlichem Licht durchflutet, während er bei Nacht in jede Lichtstimmung getaucht werden kann. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen: Neben einem separaten Barbereich und einer leistungsstarken Lüftungsanlage bietet sie mit Verdunkelungstechnik und zeitgemäßem Audio- und Beamer-Equipment alle Voraussetzungen für ein gelungenes Unterhaltungsprogramm. Kulinarisch stehen verschiedene Getränkepauschalen und Buffets zur Wahl, die das Team um Chefkoch Hendrik Döpp ganz nach Wunsch gestaltet.

  

60 bis 100 Personen im Hafensaal, bis 60 Personen im Kaminzimmer und bis 160 Personen esCape exklusiv, 150 Terrassenplätze, Hafen- und Kanalblick, Sound- und Lichtanlage, eigener Bootsanleger Anspruchsvolle Küche als Fingerfood, Menü und Buffet, vielfältige Serviceleistungen rund um die Organisation der Feier Hafenweg 46-48, am Kreativkai 02 51-4 81 69 13 (Ansprechpartner: Fabian Tillmanns) f.tillmanns@dockland.de, www.esCape.ms

Direkt am Wasser feiern und stilecht mit einem Boot vorfahren? Das – und vieles mehr – geht im esCape. Mit einer Traumlage an der Hafeneinmündung in den Kanal, großzügigen Räumen und elegantem Flair ist das moderne Restaurant im Kolonialstil ein vielseitiger Ort für stimmungsvolle Feste aller Art. 60 bis 100 Personen finden im großen Hafensaal einen passenden und atmosphärischen Rahmen. Kleinere Gruppen bis 60 Personen treffen im Kaminzimmer auf ein gemütliches Ambiente. Für Gesellschaften mit bis zu 160 Gästen kann das esCape exklusiv angemietet werden. Die 300 qm große, vollständig überdachte Terrasse bietet 150 Personen einen stimmungsvollen Platz am Wasser. Das Küchenteam um Jan Gillich sorgt mit anspruchsvollen Menüs, Buffets oder Fingerfood für das leibliche Wohl der Gäste. Die Bandbreite reicht von münsterländisch über spanisch und mediterran bis hin zu hochwertigen BBQs. Bei der Wahl von Speisen und korrespondierenden Getränken ist das esCape-Team gerne behilflich. Überhaupt wird Service hier großgeschrieben: Rund um die Feier kann alles organisiert werden – von Tisch- und Raumschmuck bis hin zu DJs oder Musikern. 173


Anzeige

LO C ATIO NS & FES TS ÄLE

 idyllisch

Orangerie im Botanischen Garten

Schloßgarten-Restaurant Fürstlich feiern hinter’m Schloss

Feiern im schönsten Garten der Stadt

 exotisch

   

25 bis 330 Personen, Saal und Restaurant, drei Terrassen, Tonanlage und DJ, große Projektionsleinwand, angrenzende Parklandschaft mit Pavillon Deutsch, mediterrane und internationale Spezialitäten Schloßgarten 4 02 51-9 87 96 96 www.schlossgarten.com, www.hochzeit-im-muensterland.de

Feste zu feiern, darauf versteht man sich im Schloßgarten! Seit gut 200 Jahren ist das Restaurant im englischen Landschaftsgarten hinter dem Schloss eine gute Adresse für Feierlichkeiten aller Art. Das liegt aber nicht nur an der schönen Lage und der imposanten Kulisse, sondern auch am erfahrenen Team, das alles daran setzt, Feiern zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen: Vom Sektempfang unter freiem Himmel auf einer der drei Terrassen, über die Anreise in einer romantischen Kutsche bis zur freien Trauung im historischen Pavillon des Schlossparks bleibt kein Wunsch unerfüllt. An den langen Tafeln des Roten Saals finden bis zu 130 Gäste Platz, während die hellen Räumlichkeiten des Restaurants mit schönem Blick auf Park und Schloss 180 Personen aufnehmen können. Die gut dimensionierte Tonanlage und ein hauseigener DJ sorgen auf Wunsch für die musikalische Begleitung der Feier. Eine Projektionsleinwand bietet sich mit unkompliziertem Plug & Play-Anschluss für Notebooks für das Unterhaltungsprogramm an. Die Küchenmannschaft richtet sich kulinarisch ganz nach den Vorlieben der Gastgeber – das Angebot reicht von maßgeschneiderten Menüs und Buffets bis hin zum schmackhaften Mitternachtssnack. Als vorzügliche Begleiter für das Festmahl empfehlen sich die italienischen Weine des gut sortierten Kellers. 174

   

60 bis 100 Personen, lichtdurchfluteter, hoher Saal, der ausgesprochen schöne Außenbereich kann mit genutzt werden, z.B. für einen Sektempfang Catering in Absprache mit dem Schloßgarten-Team Kontakt: Café-Restaurant Schloßgarten 02 51-9 87 96 96 www.schlossgarten.com

Seit gut einem Jahr ist der Reigen der schönsten Festlocations der Stadt um eine Attraktion reicher: In der Orangerie des Botanischen Gartens, in der sonst exotische Pflanzen überwintern, kann man jetzt auch stilvoll feiern. Das 1845 in klassizistischem Stil errichtete und bis 2014 aufwändig renovierte Gebäude inmitten der Blütenpracht des Botanischen Gartens der Westfälischen WilhelmsUniversität dürfte wohl zu den exklusivsten Locations der Stadt zählen: Es ist nur an sechs Wochenenden im Jahr für Festivitäten buchbar. Der lichtdurchflutete Saal mit den imposanten Flügelfenstern bietet Platz für 60 Personen an Tischen, bei Stehempfängen sind bis zu 100 Gäste möglich. Ein großer Außenbereich im wohl schönsten Garten Münsters mit Blick auf den kleinen See kann zum Beispiel für einen Sektempfang genutzt werden. Verantwortlich für die Vermietung des Gebäudes der WWU ist das Veranstaltungsteam des benachbarten CaféRestaurants Schloßgarten. Auch beim Thema Catering und der Gestaltung von Raum und Feier ist es gerne behilflich. Aufgepasst: Die raren Termine sind sehr begehrt!


Ihr 360o Eventausstatter

Eventzelte

Event-Equipment

Eventplanung

Personalservice

Locations

Getränkeservice

www.Lappe-Event.de Lappe inEvent Inh. Uwe Lappe e.K. Nieberdingstraße 12 48155 Münster

Tel.: 0251 / 539574 0 Fax: 0251 / 539574 29 E-Mail: info@lappe-event.de

F OLGE N SIE UNS AUF


Tanzschule Berns im Davert Jagdhaus

Anzeige

LO C ATIO NS & FES TS ÄLE

 romantisch

Walzer unter Kronleuchtern

Mühle Münster Loungig im Grünen

 stilvoll

   

Spiegelsaal 60 bis 160 Personen (sitzend) mit eigener Theke, Kaminzimmer für 15 bis 40 Personen, Terrassenzimmer für bis zu 20 Personen, Jagdzimmer bis 10 Personen, romantischer Garten mit überdachter Terrasse Vermittlung von Caterings oder „Selbstversorgung“ Wiemannstraße 4, Münster-Amelsbüren 0 25 01-26 17 17 www.tanzschule-berns.de o. www.feiern-in-muenster.com

Der prunkvolle Spiegelsaal der Tanzschule Berns im Davert Jagdhaus steht als Turnier-Location für die RTL-Show „Let’s Dance“ bei den Machern so hoch im Kurs, dass sie dort erneut Dreharbeiten planen – und ist eine der beliebtesten Feier-Locations der Stadt. Inhaber Michael Berns und sein Team stehen den Veranstaltern bei der gesamten Organisation mit Rat und Tat zur Seite – egal, ob für ein Event im intimeren Kreis oder eine rauschende Hochzeit an stilvoll eingedeckten Tafeln. Eine integrierte Theke sorgt für kurze Wege und fixe Bedienung. Der große, romantische Garten mit überdachter Terrasse ist für Feste unter freiem Himmel prädestiniert, eine Bühne im Inneren für das Unterhaltungsprogramm. Weitere atmosphärische Räumlichkeiten für 10 bis 40 Personen, ebenfalls mit direktem Gartenzugang, sind wie geschaffen für einen Sektempfang – oder können als eigenständiger Feierraum dienen. Auf Wunsch vermittelt Michael Berns Kontakte zu erfahrenen Caterern, man darf das Essen aber auch gerne selbst organisieren. Und Paare, die einen Schnell- oder Auffrischungskurs in Walzer, Disco-Fox und Co. benötigen, finden in ihm ebenfalls den perfekten Ansprechpartner. 176

   

Großzügige Terrasse mit Blick ins Grüne, Vermittlung von Künstlern und Live-Bands, Bereitstellung von hauseigenen Brautfahrzeugen, Übernachtungsmöglichkeiten in der nahen Umgebung Küche von saisonal-gehoben über mediterran bis „Cross Over“ Wiedaustraße 10 0 25 01-5 94 87 27 www.muehle-muenster.de

Früher diente das denkmalgeschützte Gebäude im grünen Amelsbüren den Landwirten der näheren Umgebung als Getreidemühle. Heute ist die „Mühle Münster“ ein anspruchsvolles Veranstaltungsdomizil, das in seiner neunjährigen Geschichte bereits zahlreiche Feiern erfolgreich ausgerichtet hat. Dabei gelingt es der schmucken Location mit Lounge-Charakter, Bar, Tanzfläche und Salon mühelos, ihr modernes Interieur stimmig mit einer historischen Aura zu kombinieren. Hinzu kommt die ungestört-naturnahe Lage, die die Mühle zu einem wunderbaren Ort für rauschende Feste macht. Bei schönem Wetter kann die großzügige Terrasse für Sektempfänge oder exklusive BBQs hergerichtet werden. Die Küche gibt sich frisch, vielseitig und flexibel: Zu individuell abgestimmten Menüs oder Buffets von saisonal-gehoben bis hin zu „Cross-Over“ gesellt sich eine große Auswahl an erstklassigen Getränken. Auf Wunsch kümmert sich das Team der Mühle auch um die Vermittlung von Künstlern, die Unterbringung der Gäste in nahen Hotels und die Bereitstellung eines Shuttle-Services. Für das Rahmen-Programm der Feier steht den Veranstaltern unauffällig integrierte Audio- und Medientechnik der Spitzenklasse zur Verfügung.


Anzeige

Hotel-Restaurant Steverburg

 Idylle p ur

Mondän-mediterran in den Baumbergen

  

10 bis 150 Personen, große und auf Wunsch komplett überdachte Terrasse, Trauzimmer, 22 Hotelzimmer Frische Küche mit französischen, asiatischen und westfälischen Einflüssen Baumberg 6, 48301 Nottuln 0 25 02-94 30 www.hotel-steverburg.de

Das schlossähnliche Anwesen mit der markanten, großen Freitreppe residiert inmitten der malerischen Baumberge. Das Hotel-Restaurant entfaltet vor allem in den Sommermonaten seine volle, mediterran-anmutende Pracht. Dann können Festund Hochzeitsgesellschaften den kompletten Tag gemeinsam auf der mediterran anmutenden Steverburg verbringen, ohne die Location wechseln zu müssen: Der weitläufige, parkähnliche Garten und ein hauseigenes Trauzimmer bilden den perfekten Rahmen für standesamtliche oder freie Hochzeitszeremonien. Wer „nur“ feiern möchte, hat dazu natürlich auch alle Möglichkeiten. Nach einem Sektempfang mit Fingerfood am Nachmittag beginnt gegen 18.30 Uhr das Abendessen. Während sich die Kinder auf dem Rasen austoben, zaubert die Küchencrew Menüs oder Buffets mit französischen, asiatischen und westfälischen Einflüssen sowie korrespondierenden Weinen – auf Wunsch auch auf der komplett überdachten und beheizbaren Terrasse. Größeren Gesellschaften steht das gesamte Anwesen zur Verfügung – inklusive Übernachtung in 18 Doppel- und vier Einzelzimmern. Bevor es zu Live-Musik oder DJ-Sounds auf die Tanzfläche geht, beendet eine spektakuläre Eisbombe mit Feuerwerk den kulinarischen Teil einer Nacht, die – aufgrund der idyllischen und ungestörten Lage des Hauses – oft erst am späteren Morgen endet.

MÜHLE Münster event lounge catering restaurant barbecue

www.muehle-muenster.de


Factory Hotel

Anzeige

LO C ATIO NS & FES TS ÄLE

 sieben s Location

Friedenskapelle am Friedenspark

Elegante Festlocation im Grünen

Foto: Julia Schick

Außergewöhnliches Ambiente

unverwechselba r 

   

MOLE: bis zu 200 Personen, la tapia: bis zu 120 Personen, Meet VII: bis zu 136 Personen, Eat: bis zu 120 Personen, Cloud: bis zu 300 Personen. Seaside: bis zu 160 Personen, Industriecharme in moderner Inszenierung auf dem Gelände der alten Germania Brauerei Vielfältige Küche, mediterran und international, als Buffet o. Menü An der Germania Brauerei 5, Germania Campus 02 51-4 18 80 www.factoryhotel.de

Gleich sieben festliche Räumlichkeiten bietet das Designhotel am Germania Campus. Bis zu 120 Personen können im modern gestalteten Restaurant EAT in eleganter Atmosphäre den Abend genießen. Eine große Dachterrasse mit Seeblick und der runde Glasbau machen die außergewöhnliche Atmosphäre der SEASIDE aus, die sich über zwei Ebenen mit eigenen Theken erstreckt. Die Hotelbar und Lounge TIDE bietet darüber hinaus den perfekten Rahmen für einen stimmungsvollen Sektempfang. Auch das spanische Restaurant la tapia mit seinen kirchenartigen Fenstern und dem hohen feierlichen Raum, der sich über drei offene Ebenen erstreckt, ist ein idealer Ort für Feste mit bis zu 120 Gästen. Maritim geht es in der Kneipe und Kombüse der MOLE im Nebengebäude zu, das mit seiner großen Außenterrasse Platz für über 200 Gäste bietet. Wer es lieber klassisch mag, dem präsentiert sich der hauseigene Veranstaltungsraum MEET VII im oberen Geschoss des Hauses als atmosphärischer Saal mit speziellem Charme. Modern und ganz in weiß gibt sich die CLOUD mit ihrer großen Außenterrasse zum See. Hier finden rund 300 Personen Platz. Das kulinarische Spektrum reicht von reichhaltigen Buffets bis zu feinen Menüs. Die vielseitige Küche macht fast alles möglich. 178

An Tischen: 50 bis ca. 180 Personen, bei Reihenbestuhlung: bis zu 250 Personen  Caterer frei wählbar, Cafeteria mit Vorplatz, zahlreiche kostenlose Parkplätze in nächster Umgebung  Willy-Brandt-Weg 37b  02 51-6 96-4 44  www.friedenskapelle-ms.de

Mit ihrem eleganten und außergewöhnlichen Ambiente zählt die ehemalige englische Garnisonskirche am Friedenspark wohl zu den ungewöhnlichsten Locations der Stadt. Der frühere Sakralbau auf der Loddenheide wurde nach dem Abzug der britischen Soldaten aufwändig renoviert und erweitert – und in ein Schatzkästchen für die Kultur- und Veranstaltungslandschaft der Stadt verwandelt, das auch für private Feste oder Firmen-Events genutzt werden kann. Üppige goldene Kronleuchter und ein gepflegter Parkettboden setzen die lichten, cremeweißen Räume gekonnt in Szene. Der 300 qm große Saal mit angeschlossener Cafeteria bietet mit seiner festlichen Atmosphäre einen idealen Rahmen für rundum gelungene Feiern mit bis zu 180 Personen. Am Rande des Friedensparks (übrigens auch eine schöne Fotokulisse!) mit Grünflächen, See und Kinderspielplatz ist ungestörtes Feiern bis in die frühen Morgenstunden garantiert – auf der angrenzenden Außenterrasse auch unter freiem Himmel! Eine Festlichkeit in der Friedenskapelle ist genau das Richtige für Individualisten, denn alle Dienstleister wie Caterer, Florist oder DJ können ganz nach Wunsch und Portemonnaie frei gewählt werden.


Anzeige

LO C AT I O NS & F E S T S ÄL E

 elegant

DeK 67.2 Festmacher Münster

Restaurant Ackermann Genuss im Grünen

Feiern auch im großen Stil

verun nal-l Kase awmech ba r 

10 bis 140 Personen, Gartenpavillon und großer Garten  Gehobene deutsche Küche, anspruchsvolles Catering  Roxeler Straße 522, 48161 Münster-Roxel  0 25 34-10 76  www.restaurant-ackermann.de

Mit einer gelungenen Mischung aus Tradition und Moderne, einer gehobenen Küche und der schönen grünen Lage bietet sich das Roxeler Restaurant für Festlichkeiten aller Art an. Gesellschaften bis 30 Personen finden in der frisch umgestalteten Vinothek in der alten Remise einen stimmigen Rahmen. Die angrenzende Terrasse kann auf Wunsch mit in die Feier einbezogen werden und bietet sich beispielsweise für Stehempfänge an. Vom Degustationsraum, in dem 20 Personen in privater Atmosphäre feiern können, blickt man direkt in den bestens sortierten Weinkeller. Im gesamten Restaurant finden 140 Personen Platz. Bei schönem Wetter bietet sich die geschmackvoll gestaltete Terrasse mitsamt zwei Außen-Lounges, großem Garten und freiem Blick ins Grüne für Feiern unter freiem Himmel an. Im romantischen Garten-Pavillon können sogar Freie Trauungen stattfinden. Chef de Cuisine Norbert Ackermann liefert dazu eine gehobene Küche, die mühelos hohe Kochkunst mit Bodenständigkeit verbindet – kein Wunder, schließlich kreierte er einst mit dem Münchner Starkoch Eckart Witzigmann allerlei kulinarische Köstlichkeiten. Auf Wunsch stehen Beate und Norbert Ackermann den Gastgebern bei allen organisatorischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite – und übernehmen gerne auch die komplette Ausrichtung der Feier – von der Dekoration über die Auswahl der Getränke und Speisen bis hin zur musikalischen Begleitung.

   

Ab 40 bis 600 Personen in drei Räumen (zusätzlicher Außenbereich mit überdachter Veranda). Unmittelbar am DortmundEms-Kanal gelegen. Thekenbereich, DJ-Equipment, moderne Tagungs-/ und Beamertechnik sind vorhanden. Vielfältige Buffetauswahl Nieberdingstraße 12 02 51-5 39 57 40 www.lappe-event.de/location, info@lappe-event.de

Wer das Außergewöhnliche sucht, wird am Dortmund-Ems-Kanal fündig, genaugenommen am Flusskilometer 67.2: Dort haben Uwe Lappe und sein Team eine alte Limonadenfabrik in eine großzügige und helle Location verwandelt, die sich mit ihrem maritimmediterranen Flair für private und geschäftliche Veranstaltungen aller Art anbietet – und das neuerdings auch in ganz großem Stil. In insgesamt drei aneinander angrenzenden Räumen können bis zu 600 Personen ausgelassen feiern. Der untere, 100 qm große Bereich mit eigener Theke und Cateringraum ist ideal für den Empfang der Gäste. Stehtische mit Hussen, eine fein abgestimmte Dekoration und sanftes Kerzenlicht verleihen dem alten Gemäuer eine besondere Atmosphäre. Zu späterer Stunde verwandelt sich die untere Etage in eine Tanzfläche, auf der moderne Licht- und Soundsysteme für die richtige Stimmung sorgen. Der L-förmig gestaltete obere Bereich ist ein idealer Ort für das Festessen. Neu im Kanon der Säle ist das „Espace“ – mit 340 qm der größte Raum im „Festmacher“, der den industriellen Charme des Gebäudes großartig in Szene setzt. Er eignet sich für Galaabende und Bälle, aber auch für kleinere Events. Dazu kommt ein großzügig gestalteter Außenbereich mit überdachter Veranda und einem tollen Blick auf den Kanal. Getränke- und Buffetangebote, Bestuhlung und Dekoration stimmt das Veranstaltungsteam ganz auf die Wünsche der Gastgeber ab.

179


Café Med

Anzeige

LO C ATIO NS & FES TS ÄLE

 & maritim an mediterr

Freiraum

Frei gestalten & unbeschwert feiern

Italien am Hafen

 flexibel

  

Bis 150 Personen, Teile der Terrasse auf Anfrage Gehobene italienische Küche, hausgemachte Pasta Hafenweg 26 a, am Kreativ-Kai 02 51-6 74 95 95 info@cafe-med.de

Der Mocca D’Or-Ableger am Hafen wirkt mit Bar und LoungeBereich wie ein exklusiver italienischer Segelclub. Doch nicht nur das Ambiente, auch die Küche setzt maritime Akzente, denn der frische Fang des Tages aus dem Meer ist hier ein kulinarisches Highlight. Wer in diesem Rahmen mit Familie oder Firma feiern möchte, kann das Cafe Med inkl. Teile der großen Kai-Terrasse mit Hafenblick mieten. Das Arrangement wird individuell vereinbart. Bis zu 150 Gäste finden in dem stilvoll-gemütlichen Lokal bequem Platz. Wenn sich abends die Lichter im Wasser des Hafens spiegeln, entfaltet das Cafe Med ein italienisch-romantisches Flair, das jedes Fest unvergesslich macht.

180

  

Bis 120 Personen, originelles Ambiente, Veranstaltungstechnik vorhanden, auf Wunsch auch komplette Veranstaltungsplanung und -durchführung durch „Art y vent“ Menüs und Buffets nach Absprache aus den Küchen von Lux, Aposto oder Besitos Alter Steinweg 21 02 51-39 47 70 20 u. 01 77-56 44 491 www.aposto.eu/muenster, info@gastro.ms

Wer ganz nach eigenem Geschmack feiern möchte, stößt ab und zu an Grenzen: In der einen Location ist die Küche top, aber das Ambiente passt nicht, die nächste ist ideal, aber zu klein – oder zu weit entfernt. Gut, wenn es Locations gibt, die man ganz nach Geschmack ebenso gestalten kann wie die Feier selbst. Der „Freiraum“ gleich neben dem Aposto in zentraler Lage am Alten Steinweg ist so eine Location. Der komplett separate Veranstaltungsraum mit großer, elegant geschwungener Fensterfront zeigt sich erstaunlich wandelbar und bietet bis zu 120 Personen Platz für Veranstaltungen jeder Art – von der Geburtstagsfeier bis zur rauschenden Hochzeit und von Tagungen bis zum Firmenevent. Die technisch gut ausgestattete Freiraum-Bühne liefert mit Beamer, Leinwand, Mikrophon und Co. den richtigen Rahmen für das Unterhaltungsprogramm. Der hauseigene Veranstaltungsservice „Art y vent“ bietet sich als Full-Service Dienstleister für die Planung, Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung an. Die Küche liefert Menüs oder Buffets ganz nach Wunsch, ob feine Fisch- oder Fleischgerichte vom Buchenholzgrill, ob original spanisch oder italienisch.


Anzeige

 Idyllisch

Schöne Aussichten

Unkompliziert an der Werse

  

R I S T O R A N T E Im Gewerbegebiet Loddenheide Martin-Luther-King-Weg 11 · 48155 Münster · Tel. 0251 6068800 info@artusi.de · www.artusi.de

50-150 Personen, Saal (bis 60 Pers. sitzend, 100 an Stehtischen), Außenbereich bis 500 Personen, idyllische Werselage Küche als Buffet oder Menü (bis 30 Personen) von maritim über mediterran bis westfälisch Dyckburgstr. 468 02 51-32 42 40 www.schoene-aussichten.de

Das „Schöne Aussichten“ bietet beste Aussichten für ein gelungenes Fest! Die Lage im Wersepark Sudmühle direkt am Fluss ist ein Traum. Für kleine Gesellschaften mit bis zu 30 Personen empfiehlt sich das Lokal selbst, 60 Gäste finden im angrenzenden kleinen Saal Platz, der mit Beamer, Leinwand, Musikanlage und kleiner Bühne auch bestens für das Unterhaltungsprogramm gerüstet ist. Die ganze Gaststätte kann ab etwa 40 bis 150 Personen komplett gemietet werden, z.B. für unkonventionelle Hochzeiten und Geburtstage oder atmosphärische Weihnachtsfeiern. Bei schönem Wetter können die Terrassen am Werseufer mit ihren 150 Plätzen mit in die Feierlichkeiten einbezogen werden. Platz für Pavillons und Bierbänke – und weitere 350 Personen – findet sich auf der „Damenwiese“, dem Sandstrand, der auch über eine eigene, strohgedeckte Strandbar verfügt. Liegestühle und eine schattierte Sandkiste für kleine Gäste sorgen bei Groß und Klein für Spaß. Die Küche gibt sich vielseitig und frisch: Maritime, mediterrane oder westfälische Menüs und Buffets sind ebenso möglich wie (Gourmet-) Grill- oder Spanferkelbuffets. Hochzeitspaare finden hier eine romantische Fotokulisse. Hotels und Pensionen in der näheren Umgebung stehen für die Unterbringung auswärtiger Gäste zur Verfügung. Auf Wunsch kann im Wersepark auch gezeltet werden!

ENTSPANNT ARBEITEN, AUFREGEND FEIERN. Die außergewöhnliche Location für alle, die etwas Besonderes vorhaben. Mit reichlich Platz zum Tagen und Tanzen. Wir planen Ihr Event. Sprechen Sie uns einfach an! FACTORY HOTEL An der Germania Brauerei 5 48159 Münster 0251 4188-0 www.factoryhotel.de mail@factoryhotel.de

181


Lolas Schicksaal

Anzeige

LO C ATIO NS & FES TS ÄLE

 ungen zwunge

Feiern bei Lola

Torhaus Münster

Märchenhafte Fachwerkkulisse

 märchen haft  

50 bis 200 Gäste, Licht- u. Tonanlage vorhanden Verschiedene Preis- und Organisations-Optionen wählbar  Hafenweg 26b  02 51-68 66 79 09 Ansprechpartnerin: Rike Meiselbach  feiern@lolasschicksaal.de

Die Rote Lola ist nicht nur ein sehr beliebter Partyclub: Zum geschichtsreichen Gebäude gehört auch der „SchickSaal“ für private Feiern mit bis zu 200 Gästen. Der Saal mit eigenem Thekenbereich ist ein spannender Stilmix aus rustikal und modern: alte Eichenbalken wechseln sich mit frischen DesignDetails ab. Licht und Sound für richtige Partystimmung ist natürlich vorhanden. Vom Saal tritt man direkt auf die Biergarten-Terrasse, die von Platanen beschattet wird. Lola versorgt euer Event mit lokalem Pinkus-Bier, Weinen & Spirituosen und passendem Catering. Das Buffet kann man auch individuell zusammenstellen. Am besten lässt man sich über die vielfältigen Miet-Modelle in unterschiedlichen Preisstufen persönlich beraten. Ein großes Plus ist die verkehrsgünstige Lage in Nähe zu Autobahn und Bahnhof, sowie das benachbarte Cineplex-Parkhaus.

182

  

50 bis 120 Personen, rustikales Fachwerk-Ambiente, hofeigene Kapelle Kreative Themenbuffets, Pauschalpreise inkl. Speisen, Getränke und Personal Gasselstiege 630 02 51-32 26 79 18 www.torhaus-muenster.de

Abseits vom urbanen Trubel, mitten im Grünen und stadtnah: Wer den typisch münsterländischen Hof an der Gasselstiege für seine Festlichkeiten bucht, wird von einer geradezu märchenhaften Fachwerkkulisse begrüßt. Alte Stallanlagen und ein malerischer Glockenturm unterstreichen die unverwechselbare Atmosphäre des Anwesens, das völlig ungestört zwischen Wiesen und Feldern liegt. In der hofeigenen Kapelle mit Natursteinbrunnen können nach Absprache auch freie Trauzeremonien stattfinden. Sabine und Arnd Schade organisieren mit einem gut aufgestellten Team Catering, Musik und Deko – und nehmen sich viel Zeit für die Planung und Umsetzung der Events. Ein Sektempfang mit Fackelspalier, ein Lagerfeuer im Torbogen oder ein kreatives Themen-Buffet, auf Wunsch mit Grillstation: Hier ist vieles möglich. Sehr gefragt sind auch die „Rundum-Sorglos-Pakete“, die als Pauschalangebote ab 69,- € pro Gast starten. Eine schöne Gelegenheit, sich vor Ort einen ersten Eindruck zu machen, bilden die regelmäßigen kulinarischen Themen-Abende im Torhaus. Die aktuellen Termine findet man unter www. torhaus-muenster.de.


Anzeige

Walk of Fame

 retro

Feiern in der Friedenskapelle!

Stilvoller Retro-Look

Familien- oder Firmenfeiern, Tagungen, Jubiläen, Konzerte Feiern Sie in stilvollem Ambiente auf 300 m² mit bis zu 160 Personen an Tischen oder 230 Personen in Reihenbestuhlung. Eine Location für Individualisten: Caterer, Musik oder Dekoration sind frei wählbar!

 

  

50 bis 200 Personen Verschiedene Feier-Arrangements auf Anfrage Friedrichstraße 9, Servatiiplatz 02 51-39 63 77 33 www.walkoffame.ms

Konzertsaal Friedenskapelle, Willy-Brandt-Weg 37b, 48155 MS, Tel. 0251 696-444, www.friedenskapelle-ms.de

Samt, Messing, Plüsch & rotes Leder: James Bond & Marilyn Monroe würden sich in der Retro-Bar am Servatiiplatz wohlfühlen. Das Glamour-Ambiente ist perfekt für Motto-Partys mit Stil! Ob Geburtstag oder Firmen-Event: In diesem Interieur entstehen unvergessliche Bilder. Individuelle Preis-Pakete bieten klar kalkulierbare Konditionen von 50 bis 200 Personen. Catering und DJs sind optional buchbar. Allerdings sollte man rechtzeitig sein Wunschdatum reservieren, denn es stehen nur begrenzt Termine zur Verfügung. Innenstadt und Hauptbahnhof liegen in bequemer Laufweite. Zusätzlicher Vorteil: Direkt vor der Tür gibt es ausreichend Parkplätze.

183


C AT ER IN G

Einfach mal kommen lassen!

Partyservice

Ein Fest ist für Gastgeber eine logistische Herausforderung, mit der man schnell überfordert ist, sobald der Rahmen größer wird. Wir stellen Ihnen erfahrene Caterer und Veranstaltungsprofis vor, die sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen – und dafür sorgen, dass Ihre Feier nicht nur rung bleiben wird!

Foto: fotolia.com/kab-vision

Ihnen selbst, sondern auch Ihren Gästen in bester Erinne-


Anzeige

C AT E R I NG

MDS Catering

nichts gist unmö lich!

Events, Catering, „Meat-Mobil“ & mehr

Hochwertig und ausgesprochen vielseitig präsentiert sich der Catering Service der MDS GmbH (Münsteraner Dienstleistungs Service). Nicht nur private Feiern, auch geschäftliche Anlässe wie Betriebsfeste oder Firmenjubiläen profitieren von der Professionalität des Unternehmens, von der persönlichen und ausführlichen Beratung und einer punktgenauen Planung. Das breit gefächerte Angebot von MDS Catering reicht von Klassischem zum Brunch bis zu Fingerfood & Canapés und von westfälischen Leckereien bis zu

feinen Gerichten aus aller Welt. Eine beliebte Attraktion ist auch das „Meat-Mobil“ im Retro-Look, das als „rollende Grillstation“ mit Erlebnischarakter gerne für private Feste und Firmenevents gebucht wird. Wer das „Meat-Mobil“ in Aktion erleben will, hat dazu jeden Dienstag und Donnerstag beim „All you can eat“-Grillbuffet auf dem Gelände des MDS Gelegenheit. Eine frühzeitige Buchung ist empfehlenswert: Das aufsehenerregende Gefährt, dessen kulinarisches Spektrum von der Currywurst über Rindersteaks bis zu Gerichten aus dem Wok reicht, ist sehr begehrt. Neben dem Kulinarischen organisiert das Team um Veranstaltungsleiter und Eventmanager Christoph Rietmann gerne auch festliche Dekorationen und die Vermietung von Tischen, Geschirr und Personal. Auch, wer noch nicht die geeignete Festlocation gefunden hat, ist bei MDS an der richtigen Stelle: Das besagte „Bistro am Friedenspark“, das Café Gut Kinderhaus und weitere Räumlichkeiten stehen auf Anfrage zur Verfügung. 

  

15 bis 5.000 Personen, „Bistro am Friedenspark“ und Café Gut Kinderhaus mit Außenterrassen als Festlocations, weitere auf Anfrage, Full-Service inkl. Dekoration, Equipment, Zelte und Personal Kulinarisches Vollsortiment vom Brunch über Fingerfood und Canapés bis zu Buffets und Menüs Gustav-Stresemann-Weg 25, 48155 Münster 02 51-62 06 53-62 www.mds-muenster.de

185


Anzeige

C AT ER IN G

Lappe inEvent

„360° Eventausstatter“

Entspannt feiern, ganz ohne Planungsstress: Wer Uwe Lappe und sein Team mit der Konzipierung und Durchführung einer Veranstaltung beauftragt, darf sich schon vor der Feier beruhigt zurücklehnen – und sein Event vom ersten bis zum letzten Moment in vollen Zügen genießen. Ob Gartenparty im kleinen Kreis oder repräsentative Firmenveranstaltung: Das Münsteraner Familienunternehmen, welches auf über vier Jahrzehnte Erfahrung auf seinem Gebiet zurückblicken kann, betreut die Gastgeber von der Planung bis zum „großen Aufräumen“ am Tag danach. Das umfangreiche Portfolio umfasst die Ausstattung mit hochwertigem Equipment – von Mobiliar, Heizgeräten, Gläsern, Geschirr und Tischdekoration über Getränke bis hin zur Vermietung von anspruchsvollen Locations. Darüber hinaus bietet Lappe Servicedienstleistungen für Empfänge und die Durchführung von Events an. Auch im Zeltgeschäft ist der Event-Spezialist breit aufgestellt. Das Sortiment beinhaltet stabile Faltzelte sowie klassische Satteldachzelte und

prachtvolle Pagoden – allesamt vielfach kombinierbar in Größe, Form und Innenausstattung. Wer sich für seine Gäste ein „festes“ Dach über dem Kopf wünscht: Mit dem maritim-mediterranen „Festmacher“ DeK 67.2 am Dortmund-Ems-Kanal und zwei weiteren, im urigen Fachwerkstil gehaltenen Veranstaltungsräumen liefert Lappe inEvent gleich drei attraktive Möglichkeiten für wetterunabhängiges Feiern für 40 bis 600 Personen. Ein Tipp für diejenigen, die sich einen intensiveren Überblick über das weitere Leistungsspektrum des Hauses verschaffen möchten: Auf der Homepage www.lappe-event.de kann man sich durch das komplette Angebot klicken. 

   186

Individuelle Beratung vor Ort & professionelle Konzeptionierung von Events (je nach Größe und Umfang mit 3D-Visualisierung), Zeltverleih, Event-Equipment, Servicedienstleistungen, Lieferung/ Abholung, Auf- u. Abbau nach Vereinbarung Nieberdingstraße 12, 48155 Münster 02 51-5 39 57 40 www.lappe-event.de; info@lappe-event.de


Anzeige

C AT E R I NG

Alexianer Partyservice Entspannt feiern in den eigenen vier Wänden

Art y Vent

vielseitig

Stressfrei feiern! !

Schön, wenn man sich um nichts kümmern muss und unbeschwert die eigene Party genießen kann: Caterer machen Feste in den eigenen Wänden auch für die Gastgeber zum ungetrübten Vergnügen. Vor allem, wenn sie so viel bieten wie der Alexianer Partyservice. Der Catering-Service des Betriebs, in dem Menschen mit und ohne Behinderung Hand in Hand arbeiten, liefert nicht nur – ganz nach Wahl – kalte Platten und Canapés, Partybrötchen, Suppen, Salate, Kuchen und Desserts: Das Team um Chefkoch Thomas Hankmann komponiert auch, dem Anlass und den Wünschen der Kunden entsprechend, Menüs und Buffets. Bei Bedarf stellt das Alexianer-Team Geschirr, Besteck und Gläser und übernimmt den Service während des Festes. Passenden Tischund Raumschmuck entwerfen die Kloster-Gärtnerei „Sinnesgrün“ und die hauseigene Schneiderei individuell nach den Vorstellungen der Gastgeber. Die werden bei der Organisation der Festlichkeiten vom hauseigenen Eventmanagement unterstützt, das auf Wunsch auch die komplette Planung und Durchführung der Veranstaltung übernimmt.

  

Buffets und Menüs ab 18 Personen, Veranstaltungsplanung und -durchführung, Leihgeschirr, Tisch- und Raumschmuck Internationale Küche mit regionalem Schwerpunkt, Canapés, kalte Platten, Kuchen und Desserts Alexianerweg 9, 48163 Münster 0 25 01-96 62 01 04 www.partyservice-alexianer.de

Wer jemals eine wirklich große Party „geschmissen“ hat oder ein Event organisieren musste, weiß, wie viel Arbeit das bedeutet und wie schnell man wichtige Details übersieht. Gut, dass es dafür Profis wie das Team von Art y Vent gibt! Erfahrene Eventmanager und Köche, qualifiziertes Servicepersonal und leidenschaftliche Barkeeper überlassen nichts dem Zufall und zaubern maßgeschneiderte Events, die die Gäste erfreuen und die Gastgeber entlasten. Die Spanne reicht vom Champagner-Empfang und der mobilen Bar bis zum gehobenen Catering – Personal und Equipment natürlich inklusive. Dazu haben die Gastro-Profis von Art y Vent für alle, die nicht zuhause feiern möchten, mit dem „Lux“ im Landesmuseum, dem „Aposto“ und dem „Freiraum“ gleich nebenan, mit „Besitos“ und dem „Enchilada“ im historischen Lortzingsaal gleich fünf atmosphärische Locations in petto, in denen kleinere Gruppen oder größere Festgesellschaften bestens aufgehoben sind.

  

20 bis 1000 Personen, Lux, Aposto, Besitos und Enchilada nebst Außenterrassen als Festlocations, Full-Service inkl. mobiler Bar, Equipment und Personal Buffets und Menüs nach Absprache 01 77-5 64 44 91 (Ansprechpartnerin: Marijke Wiemanns) www.gastro.ms

187


RESTAURANTS | AMERIKANISCH

nediktiner Weizen u. diverse Flaschenbiere, Special Drinks: Road Stop Pils, homemade Ice Tea u. Lemonade  Sonderveranstaltungen: Grill Kurse, Krimilesung, Craftbeer Tasting  Ö Abenteuerspielplatz, Malutensilien für die Kids, ,  50

ROADHOUSE

Rudolf-Diesel-Str. 5-7, Gelmer-Dyckburg ( 02 51-32 41 36 : www.roadhouse-ms.de  So.-Do. 10 bis 22 h, Fr. 10 bis 24 h, Sa. 12 bis 24 h ca. 90, ca. 70  US-Diner, 180g. Hamburger, Mi. ab 18 h „Steak-Tag“, Vorspeisen 3,20 bis 5,40 €, Hauptgerichte 4,10 bis 19,90 €, Frühstück tägl. a la carte  Bitburger, Pott's Landbier, Desperados, amerik. und mex. Flaschenbiere   (bedingt), 

G

amerikanisch ROAD STOP BAR & GRILL

Schifffahrter Damm 315, GelmerDyckburg Großes Bar & Grill Restaurant in ehemaligem Landgasthaus mit großem Biergarten

SUPERDOG - HOT DOGS & FEIEREI

( 02 51-3 27 01 70, Fax -3 27 01 72 : www.roadstop.de  Mo.-Sa. 11 bis 0 h, So.+Ft. 10 bis 0 h (Küche durchgehend bis 23 h) für 350 Pers. bis 0 h, ß bis 500 Pers. (ganzes Lokal)  Klassisch amerikanische Küche (Spare Ribs, Burger, Chicken Wings, Steaks, Salate u.s.w.), täglich All-U-can-eat-Aktionen  Bitburger, Carlsberg, Gatzweiler Alt, Be-

( 02 51-48 16 90 : www.superdog.ms  Mo.-So. 12 bis 23 h, Micro Club & Cocktailbar Copper Room Mi.-Sa. 19 bis 3 h  Gourmet Hot Dogs aus regionalen Zutaten inspiriert von den Streetfood-Küchen der Welt: NY-Style, asiatisch, mexikanisch, Pulled Beef BBQ-Hot Dog etc.  Mi.-Sa. Copper Room mit Funk, RareGrooves, 60s & 70s Disco, Micro-Tanz-

G

Wolbecker Str. 16a Moderner Casual Diner mit Gourmet-Hot Dogs & Micro Club mit stylischer Cocktail-Bar

Dienstag - Freitag 18 - 24 Uhr Samstag 17:30 - 24 Uhr Sonntag 10 - 14:30 Uhr und 17:30 - 23 Uhr Montag Ruhetag

188

Steinfurter Straße 104 48149 Münster Tel. 02 51 - 322 555 77 www.tennessee-mountain.de

fläche und gehobener Cocktailkarte

TENNESSEE MOUNTAIN

Steinfurter Str. 104 Amerikanisches Restaurant im SüdstaatenStil in imposanter Villa (ABC Schützenhof) ( 02 51-32 25 55 77, Fax -92 77 68 58 : www.tennessee-mountain.de  Di.-Fr. 18 bis 24 h, Sa. 17.30 bis 24 h, So. 10 bis 14.30 h, 17.30 bis 23 h, Mo. Ruhetag ca. 150, ca. 80, ß 20 bis 140 Pers.  Vorspeisen 4,60 bis 10,80 €, Hauptgerichte 7,80 bis 92,50 €, Frühstück So. 10 bis 14.30 h (16 € all inclusive)  Krombacher, Weizen Hell u. Dunkel, Foster's, Kilkenny, amerikanische Flaschenbiere u. Whiskeys  Ö Kindergerichte, ,  80

G

WHAT'S BEEF?!

unge!

Jetzt mit Lo

Königsstr. 45 Urbaner Edel-Diner mit Self-Service, kunstvoller Einrichtung und authentischer Burgerküche

: www.whatsbeef.de  Mo.-Fr. 11-23 h, Sa.+So. 10-23 h x EC-Karte 100  Burgerküche ohne Kompromisse:

! Telefon

 Getränke

N Öffnungsz.

O Events B private Feiern

Q Webadresse  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


AROUND THE WORLD | ASIATISCH | RESTAURANTS

around the world RELAX CAFÉ LOUNGE-RESTAURANT

Bismarckallee 47, Pluggendorf Tagescafé, Restaurant und Lounge mit Aaseeblick ( 02 51-96 19 83 83 : www.relax-muenster.de  Mo.-So. 7 bis 22.30 h x EC-Karte  Frische Küche mit regionalem Einschlag, saisonale Abendenkarte, frische Waffeln, Glühwein   vorhanden

asiatisch ASIA-CITY

Sprakeler Str. 403, Sprakel Mongolisches Grill- und Chinarestaurant ( 02 51-21 14 03 : www.asiacity-muenster.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h, 17.30 bis 23.30 h, So.+Ft. 11.30 bis 23.30 h 100 im großen Biergarten, ß 2 Räume für Gesellschaften (60 u. 80 Pers.)

G

MIRA SCHÖNEFELD

Foto: Ölmühle Schönefeld

klassische Burger aus Fleisch von Münsterländer Höfen, handgeformte Pattys, selbstgebackene Buns, hochwertigste Steaks vom Wagyu-Rind, gigantische Milchshakes mit KrapfenTopping

Ölmüllerin

„Ich liebe die Imbissstände auf dem Ökologischen Bauernmarkt: die mediterrane Küche bei EL TAPEO, den Milchreis mit Kompott von NABOLITO und die Bratkartoffeln mit Sauerkraut vom BIOHOF GUT WEWEL vor der Domkulisse. Als begeisterter Anhängerin und Unterstützerin der Slow Food-Bewegung schmeckt es mir bei den lokalen Produzenten auch am allerbesten: Kaffee trinke ich gerne in der ROESTBAR am Bohlweg oder in der KAFFEEGIESSEREI am Hansaring. Dazu gehört für mich auch immer ein Stück Kuchen von der KONDITOREI ISSEL. An heißen Tagen gönne ich mir ein leckeres Bio-Eis aus der kleinen Eismanufaktur GELATO MIO, entweder in der GELATERIA ARTE BIO an der Hörsterstraße oder freitags beim Bummel über den Bauernmarkt. an ... Ansonsten gehe ich sehr gerne zu BUCKS Wo trifft m VEGAN FRENGELN und lasse mich immer wieder überraschen, was dort in der Küche gezaubert wird. An drei Gängen dort komme ich einfach nicht vorbei! Im LITFASS hat man diesen schönen Viertelkneipen-Charme – und der Salat ist super! Auch dem Flammkuchen in PETER‘S WEINBAR kann einfach nicht widerstehen.“  Mongolisches Grill-Buffet, Sushi, Chinesisches Buffet, Mittagstisch  Bitburger  ,  100

ASIA BAR-THIEN KIM Hötteweg 9-11, City

Vietnamesische-, Thai-, chinesische und weitere Asia-Spezialitäten unter der Glaskuppel der Königspassage

( 02 51-5 46 71 : www.thienkim.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 21.30 h, So.+Ft. 17 bis 21.30 h (Küche bis 21 h), Lieferzeiten: Mo.-Fr. 12 bis 14 h, Mo.-So. 17.30 bis 21.30 h  Spezialität: Pho-Suppen, Lieferservice, Grillen am Tisch, Mittagstisch (günstige Menüs)  

SALAM KITCHEN Middle-Eastern & Fusion Cuisine Di — So ab 17.00 Uhr Wolbecker Str.64 48155 Münster salamkitchen.de info@salamkitchen.de 189


RESTAURANTS | ASIATISCH

Mongolischer Grill (AllUCanEat) und Chinarestaurant mit exotischem Asia-Biergarten in ehemaligem Landgasthaus ( 02 51-3 13 44, Fax -5 30 16 67 : www.hong-bin.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h, 17.30 bis 22.30 h, So.+Ft. 11.30 bis 23 h großer China-Garten für mehr als 50 Pers., ß 20 bis 250 Pers.  Mittagstisch (China-Buffet Mo.-Sa. 7,50 €), AllUCanEat (Mongolisches Grill-Buffet tägl. 18 bis 22.30 h, So. u. Ft. ab 12 h für 13,80 € Kinder bis 10 J. 6,80 €), Partyservice  Bitburger, Veltins, Pott's Landbier, Frankenheim Alt, Maisel's Weisse, Erdinger alkoholfrei  Ö Kindervergünstigungen, Spielplatz, Minigolf,  ausreichend vorhanden

G

KAISER PALAST ASIA VITAL FOOD XIAN

Aegidiistr. 42, City ( 02 51-28 72 92 89 : www.xian-münster.de  Mo.-Fr. 12 bis 15 h, 18 bis 21 h, So. ab 17 h, Sa. Ruhetag ca. 40 auf der Sonnenterrasse  Ostasiatische Spezialitäten ohne Geschmacksverstärker, u.a. Ramen-Suppe etc.  Saigon-Beer, Tsingtao-Beer, Tiger-Beer (exkl. in MS), Pinkus

G

HONG BIN 2 Auf der Laer 9

Siemensstr. 59 Großes asiatisch-mongolisches Restaurant mit günstigen Buffet-Angeboten ( 02 51-41 44 19 56, Fax -41 44 19 57 : www.restaurant-kaiser-palast.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h, 17.30 bis 23.30 h, So.+Ft. 11.30 bis 23.30 h ß Saal bis 400 Pers.  Spezial-Barbecue-Grill-Buffet und japanisches Sushi-Buffet tägl. ab 18 h: 14.90 € (Kinder unter 10 J.: 7,80 €), Mittagstisch (Chinesisches Mittagsbuffet) Mo.-Sa. (außer an Ft.) 12 bis 14.30 h: 7,90 € (Kinder bis 10 J.: 4,80 €)

1R be ol im l zw Ka GR ei uf Ro vo AT lls n IS .

Reis-Rolle Fisch & V n mit Fleisch, eggie-Fü llungen Selbstge machte Currys

Ihr Gutschein: Jetzt probieren!

YouShiMe | Königsstraße 17 | 48143 Münster Fon: 0251.857 15 930 | E-Mail: muenster@youshime.de 190

; Happy-Sunday-Buffet: So. (außer an Ft.) 12 bis 17 h: 12,90 € (Kinder unter 10 J.: 6,80 €)  Bitburger, Benediktiner, Köstrizer, Tsing-Tao Bier  Ö Spezielle Kinderpreise

LOTUSGARTEN

Marktallee 22, Hiltrup ( 0 25 01-74 04, Fax -92 14 29  Mi.-So. 12 bis 14 h, 18 bis 22 h, Di. Ruhetag ca. 90, ca. 20-30  Großes China-Buffet jeden Fr. 18.30 bis 21 h: 13,50 €, Mittagstisch (Menü ab 7,80 €)  Krombacher  Ö Kindergerichte, 

G

TEPPANYAKI HOUSE-MANDARIN

Geiststr. 19 a, Südviertel ( 02 51-52 54 65 : www.mandarin-muenster.de  Mo.-Sa. 12 bis 15 h, 17.30 bis 23 h, So.+Ft. 12 bis 23 h ca. 70  Japanische und chinesische Küche. Teppanyaki, Sushi, „ohne Geschmacksverstärker“, Hauptgerichte 17 bis 38 €, Mittagstisch Mo.-Sa. 7.90 € (Buffet)  Bitburger  

MENGU-BUFFET

Schifffahrter Damm 24 / Ecke Warendorfer Str. ( 02 51-93 25 58 62, Fax -93 25 58 64 : www.mengubuffet-muenster.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17 bis 23.30 h, So., Ft. 11.30 bis 23.30 h (durchgehend) Terrasse  Mongolischer Grill, China-Buffet, Sushi, Salat- & Obst-Buffet (AllUCanEat), auch Speisen à la carte, Mittagstisch ab 12 bis 14.30 Buffet für 7,90 €, AllUCanEat (Mo.-Do. Mongolisches Abendbuffet für 14,90 €, Fr. Sa. So. u. Ft. 15,90 €)  Happy Hour (jeden So. außer Ft. von 11.30 bis 16.30 h, 12.90€)  Ö Kinder von 5 bis 9 Jahren zahlen die Hälfte

G

PHAM'S RESTAURANT BAR

Neubrückenstr. 35, City (Martiniviertel) ( 02 51-4 84 22 08 : www.restaurantphams.weebly.com  Di.-So. 18 bis 23 h, Mo. Ruhetag


ASIATISCH | BALKAN | RESTAURANTS

x EC-Karte ca. 20, ß für private Feiern bis zu 30 Personen  Vietnamesische, thailändische und panasiatische Spezialitäten, Grillspezialitäten vom Lavastein, wechselnde Wochenkarte, Offene Küche, „keine Geschmacksverstärker“  Brinkhoff's, Asiatische Biere und Kaffee, internationale Weinauswahl   gegenüber, WLAN

( 02 51-85 71 59 30  Mo.-Sa. 10 bis 22 h, So. 16 bis 22 h  Frische YouShiMe-Rolls mit selbst kreierten Füllungen (Fleisch, Fisch, Veggie) und vielen Dips-klassisch oder modern, Thai-Currys, Mittagstisch (Menü-Angebote ganztägig)

ROYALS & RICE

BALKAN HÜTTE

G

balkan

Frauenstr. 51-52, City (Überwasserviertel) Urbanes, junges Asia-Restaurant mit authentischer Vietkai-Küche und modernen SushiVariationen. Preisgekrönte asiatische Burger ( 02 51-39 63 36 99 : www.royalsandrice.com  So.-Do. 11 bis 23 h, Fr.-Sa. 11 bis 24 h, Mittagskarte: 12 bis 16 h, Abendkarte: ab 18 h bis zu 70, ca. 40  Vietnamesische & Nikkei (PeruanischJapanische Küche), Mittagstisch (tägl. 12 bis 17 h)

G

Ludgeriplatz 7, City ( 02 51-52 38 80  Mo.-So. 11.30 bis 14.30 h, 18 bis 23 h, Mi. Ruhetag ca. 20  Internationale u. serbische Spezialitäten, Kinder- u. Seniorenteller.  König Pilsener, Frankheim Alt, Erdinger Weizen

G  Fass- (Tegernseer u. Pale Ale) u. Flaschenbiere, Cocktails, Mango-Lassi, Grüner Tee etc., Han Coffee aus eigener Rösterei

YOUSHIME

Königsstr. 17, City Moderne Asia-Bar mit einer neuen Art von Sushi und Currys, Lieferservice, Catering

RESTAURANT AUF DER GEIST

Elsässer Str. 18 ( 02 51-7 18 45 15  Mo.-Sa. 16 bis 24 h, So. 11 bis 14.30 h, 17 bis 24 h, Do. Ruhetag

vietnamese kitchen

@royalsandrice // ROYALSANDRICE.COM // FRAUENSTR. 51/52 Münster


RESTAURANTS | BURGER

Burger-Kette seit 2014 auch in Münster ( 02 51-98 16 46 84, Fax 02 51-98 16 46 83 : www.hansimglueck-burgergrill.de  So.-Do. 12 bis 0 h (Küche bis 23 h), Fr.,Sa. 12 bis Open End (Küche 12 bis 0 h) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  Vielfältige Auswahl an Burger- u. Cocktailkreationen, auch vegetarisch und vegan, Vorspeisen ab 3,90 €, Hauptgerichte ab 6,90 €  

HEAVEN

Hafenweg 31, Hafen Restaurant & Club mit Steak-, Burger-, Thai- & BBQ-Küche in einer ehemaligen Industriehalle mit imposanter Deckenhöhe, Loungeecken und Palmengarten

burger Wolbecker Str. 50-52, Hansaviertel Moderne Burgerschmiede in stylischem Industrial-Look ( 02 51-39 46 87 05 : www.bunbitesbeef.de  Mo.-Fr. 17 bis 24 h, Sa. 12 bis 24 h, So. 10 bis 24 h, So.-Do. Küche bis 22 h, Fr.-Sa., Küche bis 23 h ca. 90  ca. 40 Burger (mit GallowayFleisch, vegetarisch oder vegan), Pulled Pork, Brisket, Burger Specials, Salate, Hauptgerichte ab 6,50 €  Beck's, Löwenbräu, Pinkus, Franziskaner

BURGERCULT

Dorpatweg 2, Germania Campus Burger-Restaurant mit Terrasse direkt am Campus-Teich ( 02 51-49 04 85 33, Fax -92 26 89 85 : www.burgercult.de  Mo.-So. 11.30 bis 21.30 h ca. 60, 60  Klassische bis exotische Burger-Kreationen, Mittagstisch Mo.-Fr.: Specials u. Burger Menü bis 16.30 h  Bitburger  Ö Kinderkarte

G

BURGERCULT + CURRYCULT

Warendorfer Str. 34, Mauritz-West/ Erphoviertel ( 02 51-3 94 49 30

192

 Mo.-Do. 11.30 bis 22 h, Fr.-Sa. 11.30 bis 0 h, So. 12.30 bis 22 h 100, ß für 30 Pers.  Radeberger, Brinkhoff's, Sion, Jever, Schöfferhöfer, Krusovice Imperial  , Kegelbahn für 15 bis 20 Personen.

G

HANS IM GLÜCK BURGERGRILL Salzstr. 24, City

Foto: Pat Röhring

BUN BITES BEEF

( 02 51-6 09 05 85 (Tischreservierung auch auf der Homepage möglich) : www.heaven-muenster.de  Di.-So. 18 bis 1 h (Küche bis 23 h), Club: Fr., Sa. u. vor Ft. 23 bis 5 h 150 direkt am Hafen, ß für Events & Firmenveranstaltungen  Good Mood Kitchen: anspruchsvolle Steak-, Burger-, Thai- & BBQ-Küche as

G

CHRISTOPH STRÄSSER

Präsident von Preußen Münster und Bundestagsabgeordneter (SPD)

„Ich lebe seit fast 40 Jahren im Südviertel, an der Hammer Straße. Schon als junger Student – lang, lang ist’s her – war die ,Kronenburg‘ ein Muss für alle, die sich irgendwie zur alternativen Szene zählten. Heute gibt es in den Räumen an der Ecke Hammer Straße/Bernhardstraße ein Restaurant: WOLTERS. Und es ist immer noch sowas wie eine Szenekneipe für das ganze Viertel. Hier trifft man sich: Studierende, RentnerInnen, die Kaufleute aus dem Südviertel – zum Klönen, Essen und Trinken. Freundliche Bedienung, lecker Bier (Astra!) und gutes Essen, vom vegetarischen bis zum Gyros mit Pommes. Ähnliches gilt auch für die direkt nebenan gelegene LUNA LOUNGE. Auch hier gilt: . .. n a m Schon traditionell an diesem Platz gelegen Wo trifft (allerdings früher eher no-go-area für Studierende), heute Treffpunkt für viele SüdviertlerInnen. Meine Empfehlung: Rumpsteak vom Grill und ein Gespräch mit Amir, einem der Betreiber, denn der Mann ist echter Fan von Preußen Münster! Schön, so etwas gleich um die Ecke zu haben – im liebenswertesten Viertel von Münster.“


BURGER | RESTAURANTS

dem hauseigenen Smoker (Pulled Pork, Brisket etc.), Mi. Thaitag: alle Gerichte 9 €, Hauptgerichte ab 11,90 €  Happy Hour (Cocktail-Lounge u. Cocktail Happy-Hour Fr., Sa. ab 22 bis 23.30 h)  Clubprogramm am WE: jeden Fr. „BLOW“ ( Soul, Funk, Dance Classics, House), Sa. wechselnde Parties und Events nach Ankündigung (siehe Homepage, freier Eintritt von 22 bis 23 h außer bei Sonderveranstaltungen)

HOCHSTAPLER

Hafenweg 8, Hafen Modernes Burgerrestaurant und Bar in edlem Loungestil direkt am Kai ( 02 51-28 74 65 55 : www.hochstapler-burger.de  Di.-Do. 16 bis 0 h, Fr. 16 bis 2 h, Sa. 14 bis 2 h, So. 14 bis 0 h, Mo. Ruhetag ca. 100, ca. 80 auf großer HochTerrasse an der Waterfront (ab 2017 zusätzliche Plätze direkt auf Wasserebene)  Bitburger, Benediktiner Hell, Benediktiner Weissbier, Craftbiere, Cocktail- und Ginkarte, hausgemachte Limonaden & Eistees

G

KUHDAMM

Rosenplatz 10, Kuhviertel Münster meets Berlin ( 02 51-39 46 93 36 : www.buvo.de  Mo.-Fr. ab 18 h, Sa. ab 15 h (w‰hrend der Skulptur Projekte ab mittags geöffnet) x EC-Karte 50, ß Reservierungen für große Grup-

G

pen möglich unter info@buvo.de, Gesellschaftsraum für Veranstaltungen bis max. 60 Pers.  Burger & Berliner Küche, Di: BurgerDay, 1 Burger + 1 Beilage 8,50 €, Do: Veggie Day, viele Burger zusätzlich auch in Veggie-Style möglich, Mo Studi-Tag: Burger-Special für 5,50 € u. Long Island für 4 €  Berliner Pilsener, Getränke aus der Hauptstadt: Mampe, Berliner Luft, KR23, Brandstifter Gin, Held Vodka, Happy Hour (Long Island für 4,- am StudiTag Montag)  Mittwochs #WWU (Wednesday Warm Up) Flache Berliner Pilsener 18-21 nur 1,50 €, Berliner Club Sounds, regelmäßig DJ's, Während der Skulptur-Projekte 100 Tage lang Mittwoch-Samstag ab Mittags geöffnet mit Special MenüKarte, Kaffeesortiment und Free WLAN. , Free WLAN 

WHAT'S BEEF?!

unge!

Jetzt mit Lo

Königsstr. 45 Urbaner Edel-Diner mit Self-Service, kunstvoller Einrichtung und authentischer Burgerküche

: www.whatsbeef.de  Mo.-Fr. 11-23 h, Sa.+So. 10-23 h x EC-Karte 100  Burgerküche ohne Kompromisse: klassische Burger aus Fleisch von Münsterländer Höfen, handgeformte Pattys, selbstgebackene Buns, hochwertigste Steaks vom Wagyu-Rind, gigantische Milchshakes mit Krapfen-Topping

WOLBECKER STR.50/52 / 48155 MÜNSTER MONTAG - FREITAG AB 17 UHR / SAMSTAG AB 12 UHR SONNTAG AB 10 UHR RESERVIERUNG&VORBESTELLUNG: 0251 - 39468705 INFO@BUNBITESBEEF.DE / WWW.BUNBITESBEEF.DE


RESTAURANTS | DEUTSCHE KÜCHE

G ca. 100, 180 an der Promenade  Gutbürgerliche Küche, Spezialität: Muscheln (ab September) und Saisongerichte: Spargel, Matjes, Maischolle, Pfifferlinge, Martinsgans etc.  Krombacher Pils (auch Dunkel), Pinkus helles u. dunkles Alt, Köstritzer, Kölsch, Krombacher Pils (auch Dunkel), Pinkus helles u. dunkles Alt, Köstritzer, Kölsch  Wickeltisch, Kindergerichte

ALTES GASTHAUS FREITAG

deutsche küche

Davertstr. 40, Amelsbüren ( 0 25 01-50 39 : www.gasthaus-freitag.de  Mo.-Mi. u. Fr.-Sa. ab 15 h, So.+Ft. ab 11 h, Do. Ruhetag ca. 200, Terrasse/ Biergarten: 120, ß 25 bis 120 Pers.  anspruchsvolle westf. u. intern. Küche, Vorspeisen ab 3,90 €, Hauptgerichte ab 6,90 €, Mittagstisch (So. 12 bis 14.30 h), Kaffee und Kuchen, Partyservice  Krombacher, Bitburger, Frankenheim  Ö Kinderspielplatz, Kindergerichte, ,  24, Kegelbahn

A2 AM SEE

BIERSTUBE BÖRNEKEN

G

Annette-Allee 3, Aasee Aussichtsreiche Location auf mehreren Ebenen direkt am Aaseeufer: Restaurant auf See-Ebene, Bar/Bistro und Veranstaltungsraum im 1. und 2. OG, Skybar auf der Dachterrasse

Besondere

Biere.

( 02 51-2 84 68 40 : www.a2amsee.de  Mo.-Fr. ab 11 h, Sa.-So. ab 9.30 h ca.120 im Restaurant und ca. 75 im 280 Plätze auf Bar-Bistro-Bereich, der Seeterrasse, 140 Plätze auf der Bistroterrasse, ß 50 bis 130 Pers. (Buffets ab 28 €, keine Raummiete)  Moderne deutsche Küche, Hauptgerichte Restaurant: 8,50 bis 26,90 €, Bar/Bistro: 8,50 bis 23,90 €, Frühstück (Buffet): Sa., So., Ft. 9.30 bis 13 h, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen  Veltins, Maisel's Weisse, A2 Landbier, Happy Hour (tägl. 17 bis 19 h: alle Cocktails zum 1/2 Preis)  Ö Kindergerichte, Tretbootverleih vor der Tür, ,  Parkhaus gegenüber

bis 14 h u. wieder ab 18 h), Mo., Di. Ruhetag ca. 110, 80 bis 100, ß 20 bis 160 Pers., großer Garten für Empfänge  Gehobene Küche mit wechselnden Menüs, Vorspeisen 5,20 bis 15,50 €, Hauptgerichte 16,50€ bis 33 €  Radeberger, Bitburger Drive, Hövels, Weinkeller, großer Garten für Empfänge  Ö Kindergerichte, ,  vorhanden

RESTAURANT ACKERMANN

ALTER PULVERTURM

194

( 0 25 34-80 81 02 : www.parkhotel-hohenfeld.de  Mo.-Sa. 17.30 bis 1 h, So. 17.30 bis 23.30 h (Küche 18 bis 22 h) ca. 35, Terrasse: 25  König Pilsener, Bitburger   100 (hoteleigen und kostenlos)

G

G

Roxeler Str. 522, Roxel ( 0 25 34-10 76, Fax -93 44 : www.restaurant-ackermann.de  Mi.-So. 11.30 bis 15 h, ab 17.30 h (Küche

Dingbängerweg 400, Roxel Regionale Spezialitäten in urig-rustikaler Atmosphäre am Parkhotel Schloss Hohenfeld

RESTAURANT DECKENBROCK KLEINER KIEPENKERL

G

Breul 9, City ( 02 51-4 58 30, Fax -5 68 32 : www.alter-pulverturm.de  tägl. 17 bis 24 h (Jan.-April Di. Ruhetag)

Spiekerhof 47, City ( 02 51-4 34 16, Fax -4 34 17 : www.kleiner-kiepenkerl.de  Mo.-So. 10.30 bis 24 h ca. 140, 90  Münsterländische Küche (durchgehend 12 bis 21.30 h, bis 23 h kleine Karte)  Brinkhoff's Nr. 1, Jever, Schlösser Alt,

G

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


DEUTSCHE KÜCHE | RESTAURANTS

Hövels, Schöfferhofer Weizen, Jever Fun, Sion Kölsch, Radeberger  Ö Kindergerichte,  (bedingt), 

JOSEFINE PAUL

DRÜBBELKEN

Buddenstr. 14-15, City (Kuhviertel) Historisches Fachwerkhaus mit urig-westfälischem Ambiente, Kaminfeuer und typisch westfälischer Küche ( 02 51-4 21 15, Fax -4 21 95 : www.druebbelken.de  Mo.-Fr. 11.30 bis 14.30 h, 17.30 bis 24 h, Sa.-So. 11.30 bis 24 h (Küche durchgehend bis 22.30), Ft. 11.30 bis 14.30 h ß bis 35 Pers. (gesamtes Lokal für 100 Pers.)  Essen aus der Pfanne, Hauptgerichte Hauptspeisen 10,90 bis 28,90 €, Mittagstisch  Spezialausschank: Pinkus Pils, Pinkus Spezial, Pinkus Jubiläum, Pinkus Alt, Badische Weine/ italiänische Weine, echt Münsterländischer Korn aus dem Löffel  Öffnungszeiten in der Weihnachtszeit: 23 Nov. bis 23 Dez. 11.30 bis 0 h, 1. u. 2. Weihnachtsfeiertag 11.30 bis 0 h, Silvester ab 11.30 bis 23 h, Neujahr ab 17 h.  

EAT

An der Germania Brauerei 5, Germania Campus Restaurant im modernisierten Industrie-Ambiente der ehemaligen Germania-Brauerei mit hohen Decken und schöner Terrasse direkt am See

Landtagsabgeordnete (Die Grünen) „Essen hält Leib und Seele zusammen. Ein Sprichwort das man unbedingt auf der Suche nach netten Lokalitäten beherzigen sollte. Frei nach diesem Motto sieht mein perfekter Tag für Körper, Geist und Seele in Münster so aus: Zum Bio-Frühstück geht’s ins CAFÉ GARBO, wo man in gemütlicher Atmosphäre und mit Blick auf Linnenbrinks Garten einen hervorragenden Kaffee genießen und sich über die Programmhighlights im CINEMA informieren kann. Zum Mittagessen eignet sich perfekt die 655321 MILCHBAR an der Herwarthstraße. Ein wirklich gemütlich eingerichteter Laden. Herausragend ist hier vor allem das hausgemachte Brot. Das ist sogar so gut, dass man ggf. nochmal auf eine Stulle . .. n a m ifft am Abend vorbeischauen kann. Wenn Wo tr man Glück hat, bekommt man dann dort auch noch ein kleines Kulturevent geboten. Und abends auf ein Bier mit Freund*innen ab an den HAFEN! Die hier gebotene Vielfalt an kulinarischen Spezialitäten und die quicklebendige Atmosphäre begeistern mich immer wieder auf Neue!“

( 02 51-41 88-7 20 : www.factoryhotel.de/restaurant/eat  Mo.-Sa. 6.30 bis 23 h, So.+Ft. 7.30 bis 23 h (Küche bis 22.30 h) 60  junge frische Küche: Regionales mit Einflüssen aus aller Welt, Frühstück Mo.Sa. 6.30 bis 11 h, So., Ft. 7.30 bis 13 h, Mittagstisch (wechselnde Gerichte ab 7,50 €)

G

 ,  Tiefgarage vorhanden

LANDHAUS EGGERT (RINGHOTEL)

Zur Haskenau 81, Handorf Idyllisch gelegenes Hotel & Restaurant in ehemaligem Gutshof ( 02 51-32 80 40, Fax -3 28 04 59 : www.landhaus-eggert.de  tägl. 7 bis 23 h, Küche 12 bis 13.45 h u. 18 bis 21.45 h

Üb e Ga r 400 stli Ja chk hr eit e

www.gasthaus-leve.de Gute westfälische Küche · Seit 1607 · Alter Steinweg 37 · 48143 Münster · Tel. 02 51/4 55 95 195


RESTAURANTS | DEUTSCHE KÜCHE

80, ca. 80, ß 6 bis 80 Pers.  Ausgezeichnete Küche, saisonale deutsche Spezialitäten mit mediterranem Einfluss, Vorspeisen 9,50 bis 16,50 €, Hauptgerichte 16,50 bis 32 €, Frühstück (Buffet 7 bis 10 h: 20 €)  Bit, Bit Alkoholfrei, Pinkus Alt, König Ludwig, Stauder Pils  Ö Kindergerichte, ,  ca. 80

G

ET UP'N BÜLT

Bült 23, City À-la-minute-Restaurant in denkmalgeschützem Fachwerkbau mit Upkammer und offenem Kamin (seit 1978)

DER KLASSIKER IN MÜNSTER GEMÜTLICH EINKEHREN ZWISCHEN AASEE UND PROMMENADE.

( 02 51-4 32 35  Mo.-Sa. 17 bis 1 h, So.+Ft. ab 18 h und nach Absprache, in den Ferien So. Ruhetag ca. 65, Innengarten mit Pergola: 40, ß geschlossene Gesellschaften für 12 bis 25 Pers. in der Upkammer oder im ganzen Lokal (65 Pers.)  Individuelle, täglich wechselnde Tageskarte, komplette Karte bis 24 h  Jever Fun, Brinkhoff's No. 1, Frankenheim Alt, Bitburger, exkl. Weine und Whiskys  Ö Kinder sind erwünscht!, , 

HOTEL RESTAURANT EYNCK

Petronillaplatz 9, Handorf ( 02 51-93 20 90, Fax -9 32 09 44 : www.hotel-eynck.de  Mo. 12 bis 14 h, Di.-Fr. 12 bis 14 h u. ab 18 h, Sa. ab 18 h, So. ab 12 h 60, ß bis zu 130 Pers.  Mittagstisch (Buffet)  König Pilsener, König Pilsener Alkoholfrei, Erdinger Weizen, Pott's  , ,  vorhanden

G

FEGEFEUER

196

Gestaltung: stadtrandbengel.de

Von-Kluck-Str. 15, Südviertel Restaurant mit betont regionaler und saisonaler Küche vom Mittelalter bis heute, spannende Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten

KRUSE BAIMKEN Am Stadtgraben 52 48143 Münster 0251 46387 kruse-baimken.de

an Wo trifft m

G

( 02 51-5 38 96 38 (auch Fax) : www.fegefeuer-muenster.de  Di.-So. 18 bis 1 h, Mo. Ruhetag ca. 24, ß Geschlossene Gesellschaften möglich, inkl. Events mit Unterhaltungsprogramm  Historische & moderne Gerichte aus überwiegend regionalen Zutaten, eige-

G

...

BENJAMIN HEEKE Erfinder liba Kola

„Essenstechnisch ist für mich die absolute Nr. 1 das SHADI an der Hammer Straße. Ein ganz kleiner Laden, einzigartig in Münster, eigentlich mehr ein Imbiss als ein Restaurant. Jede Mahlzeit wird individuell zubereitet und es gibt große Portionen. Am liebsten esse ich den vegetarischen Mix-Teller. Obwohl ich eine eigene Küche habe, benutze ich die nicht mal einmal pro Monat. Deshalb habe ich auch noch unfassbar viele weitere gute Tipps. Um nur zwei beispielhaft zu erwähnen: PAPA GEORGE, wo ich häufig den überbackenen Feta bestelle. BERLIN DÖNER, hier bevorzuge ich die Linsensuppe. Fußball gucken und super Longdrinks genießen kann man im ZWANZIG 20. Ich bin noch nie dagewesen, ohne irgendwelche Bekannte zu treffen. Zum Wein trinken und Tapas essen ist das CAFÉ IDEAL überragend. Und der Kaffee ist Bombe. Wenn ich in der Innenstadt bin, gucke ich regelmäßig kurz rein. Weitere heiße Tipps demnächst …“

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


DEUTSCHE KÜCHE | RESTAURANTS

ne Karte für Veganer und Vegetarier, Wochenkarte  Biere von der Neuzeller Klosterbrauerei, große Auswahl an Met & Fruchtwein  

FELDMANN HOTEL-RESTAURANT

An der Clemenskirche 14, City ( 02 51-41 44 90, Fax -4 14 49 10 : www.hotel-feldmann.de  Mo.-Sa. 11 bis 23 h (Küche 12 bis 14.15 u. 18 bis 21.15), So. u. Ft. Ruhetag 36, ß für 20 Pers.  Ausgezeichnete regionale und leichte Küche, Hauptgerichte 10 bis 25 €  Veltins, Pilsner Urquell, Tegernseer Hell, Pinkus  Ö Kindergerichte

Kölsche Bar & Restaurant in Münsters Innenstadt

Besondere

Biere.

G

FREIHEIT 26

Hafenweg 26, Hafen Atmosphärisches Hafenrestaurant am Kreativkai ( 02 51-7 47 49 19 : www.freiheit26.com  Mo.-Fr. 17 bis 24 h, Sa.,So+Ft. ab 12 h durchgehend ca. 100, 180 direkt an der Waterkant mit wetterfester Pergola, ß bis 120 Pers. (gesamtes Lokal)  Von der Nordsee bis zum Mittelmeer: moderne und klassische Fisch- und Fleischspezialitäten, Wochen- u. Tageskarte, Flammkuchen, auch vegetarisch und vegan, Mittagstisch (Hausmannskost mit Pfiff-von Currywurst bis Rinder-

G

roulade), Kaffee und Kuchen (Waffeln und hausgebackener Apfelstrudel)  vom Fass: Bayreuther Landbier, Krombacher, Krombacher alkoholfrei, Pilsner Urquell, Pinkus Spezial; Flaschenbiere: Maisel, Astra, große Weinkarte

RESTAURANT FRIEDENSKRUG

Zum Erlenbusch 16, Angelmodde ( 02 51-6 12 74 : www.friedenskrug.de  Mo.-Fr. ab 14 h, Sa.-So. ab 11 h, Di. Ruhetag Biergarten, ß 3 Säle bis 100 Personen  Mittagstisch Nur an Wochenenden und Feiertagen, Kaffee und Kuchen täglich  Monatlich ,,Kultur_VorOrt_167"  , ,  vor der Tür

G

FRÜH BIS SPÄT

Alter Steinweg 31, City

Neuer Montag!

( 02 51-98 29 93 99 : www.fruehbisspaet.de  Mo.-Fr. ab 17 h, Sa.-So. ab 15 h ca. 80 im City-Beach-Biergarten  Klassisch, rheinische Küche (vom Halven Hahn bis zum Sauerbraten), GrillSpezialitäten, Mo. (außer Dezember) Gockeltag: knusprige halbe Hähnchen mit Pommes oder hausgemachtem rheinischen Kartoffelbrei: 7,90 €  Kölsch in allen Variationen, Pittermännchen (10 Liter Fass) am Tisch zum Selberzapfen  jeden Mo. Gastro- & Studiabend (Kölsche Musik, kölsches Essen & Knallerpreise), jeden Do. „Brave Maria Abend“: 30 % Nachlass für Mädchen auf alle Pasta- & Salatgerichte, Kölsch für Sie: 1,11 €, Flasche Prosecco: 11,11 € 

G

GASTHOF ZUR BEVER

Grevener Str.26 ( 0 25 04-82 03 : www.gasthof-zur-bever.de  Mo., Di., Do., Fr. ab 11 h (open end), Sa. ab 10 h (open end), So. ab 9.30 (open end), Mi. Ruhetag 80, ß 2  Saisonale Gerichte, Flammkuchen, Vorspeisen 8-12€, Hauptgerichte 6-25€, Kaffee und Kuchen versch. Kaffeespezialitäten, Saisonale Kuchen & Torten

G

Das weitbekannte Haus neben dem Rathaus

Gastlichkeit mit Tradition seit 1890

Prinzipalmarkt 6/7 48143 Münster Telefon 02 51/4 48 77 Fax 02 51/51 91 72

Regionale und saisonale Spezialitäten · Frische Fischgerichte

www.gasthaus-stuhlmacher.de 197


RESTAURANTS | DEUTSCHE KÜCHE

 Krombacher, Bitburger, König Ludwig, Cocktails, Getränketower  , ,  vorhanden

GASTSTÄTTE HÄLKER

Feste feiern

Franz-Grillparzer Weg 2, St. Mauritz ( 02 51-3 12 80  Mo.-Fr. 15 bis 0 h, Mi.+Sa. 11 bis 0 h, So.+Ft. 11 bis 14 h Biergarten: 60, ß 45 Pers.  Preiswerte, deftige westf. Küche, Vorspeisen 2,50 bis 5,90 €, Hauptgerichte 4,90 bis 17,90 €, Kaffee und Kuchen auf Bestellung  Veltins, Bitburger, Frankenheim Alt, Bitburger Drive  Ö Kindergerichte auf Anfrage, , ,  vorm Haus ca. 10

G

GROSSER KIEPENKERL

Spiekerhof 45, City Zertifiziertes Slow-Food-Gasthaus

Wir sind für Sie da. Ein starkes Team mit Herz und Kompetenz.

( 02 51-4 03 35, Fax -4 03 34 : www.grosser-kiepenkerl.de  Mo.-So. 12 bis 22 h, Küche 12 bis 21.30 h Terrasse im Schatten des Kiepenkerls, ß 100 Pers.  Frische westfälische Heimatküche, saisonale Spezialitäten, Tagesgerichte, Hauptgerichte 10 bis 28 €  Kiepenkerler Heimatbier Hell u. Dunkel, Brinkhoff's No. 1, Radeberger  Ö Babywickeltisch, Kindergerichte, , freies Gäste-WLAN

 Brinkhoffs No. 1, Jever, Schlösser Alt, Büble, Craft Beer aus Hamburg (Ratsherren), Tee von Gschwendner, Vollmer Kaffee, Wein aus der Flaschenmeisterei  Ö Kinderkarte,  (bedingt), 

HAUS MÜNSTERLAND

Immelmannstr. 37, Handorf ( 02 51-52 09 18 30 : www.haus-muensterland.com  Mi.-Sa. ab 16 h, Küche ab 17.30 h, So. ab 9.30 h ca. 80, ß 20 bis 350 Pers.  Saisonale Küche mit frischen Produkten aus der Region, Brunch 15,90 € (10.30 bis 14.30 h), Kuchen bis 18 h, Vorspeisen 3,80 bis 9,90 €, Hauptgerichte 10,50 bis 17,50 €, Mittagstisch am So.  Bitburger, Benidiktiner  3 Kegelbahnen, Schießstand, großer Garten  Ö Kinderspielplatz, Kindergerichte,  ca. 30

G

G

GROTES

Kampstr. 26, Kreuzviertel Modernes Viertellokal & ambitioniertes Restaurant mit frischer Küche und großer Terrasse direkt an der Kreuzkirche ( 02 51-27 47 00 : www.grotes.ms  Mo.-Fr. ab 17 h, Sa., So. u. Ft.ab 10 h x EC-Karte ca. 140 direkt an der Kreuzkirche, ß priv. Feiern von 50 bis 130 Pers. im separaten Raum oder im gesamten Lokal möglich (Tauffeiern, Hochzeitsempfänge etc.)  Anspruchsvolle saisonale und regionale Küche ehrlich hausgemacht, Frühstück Buffet am Sa. 10 bis 13.30 h: 7,50 €), So. und Ft. großes Brunchbuffet (10 bis 13.30 h: 11,90 €), Kaffee und Kuchen

G

Landgasthof Pleister Mühle Pleistermühlenweg 196 48157 Münster Tel.: 02 51/1 36 76-0 www.pleistermuehle.de 198

HEIDEKRUG

Coermühle 100, Sprakel Typische westfälische Bauerngaststätte von 1906 am nördl. Stadtrand von Münster gelegen, beliebtes Ausflugsziel und legendärer Sonnenuntergangstreff mit Blick über die Rieselfelder, westfäl. Spezialitäten und Backwaren frisch aus eigener Küche ( 02 51-1 62 04 44 : www.heidekrugmuenster.de, info@heidekrugmuenster.de  Di.-Fr. 14 bis 22 h, Sa., So. 11 bis 22 h ca. 150  Kaffee und Kuchen (durchgehend), Partyservice  Friedensreiterbier vom Fass  ,  40

G


DEUTSCHE KÜCHE | RESTAURANTS

RESTAURANT UND CAFÉ ZUM HIMMELREICH

Annette-Allee 9, Aasee ( 02 51-8 04 37, Fax -8 81 32 : www.zum-himmelreich.de  Mi.-So. 10 bis 22 h (Küche 11 bis 22 h), Mo. u. Di. Ruhetag ca. 400 (am Aasee), ß 40 bis 200 Pers.  Moderne westfälische Saisonküche mit mediterranem Einschlag, Kaffee und Kuchen (hausgebacken)  Köpi, Köpi free, Erdinger Weizen, Frankenheim Alt, Pinkus, Himmels Hell BioLandbier, Berliner Weiße, Köstritzer Schwarzbier, Bitburger  Ö Babywickelraum,  (bedingt), ,  im Parkhaus gegenüber

G

RESTAURANT HOFFSCHULTE

Alter Postweg 53, Angelmodde ( 0 25 06-74 62 : www.restaurant-hoffschulte.de  Mi.-Fr. 14.30 bis 22 h, Sa.-So. 11.30 bis 22 h, Mo., Di. (Mi. zeitweise) Ruhetag, Küche 70, Biergarten: 70, ß bis 70 Pers.  Schultenhof u. traditionelle Gaststätte seit 1814. Regionale u. internat. frische Küche, hausgebackenes Brot, Mittagstisch am Sa. u. So., jeden 1. So. Mittagsbuffet 21,50 €, Kaffee und Kuchen (tägl. selbstgebacken)  Hövels, Radeberger, Schlösser Alt, Erdinger Weizen  Ö Kindergerichte, , ,  50

G

HÖLT'NE SCHLUSE

Am Max-Clemens-Kanal 303, Sprakel Original westfäl. Bauernhaus von 1876 mit urigem Ambiente, offener Feuerstelle und großem Bauerngarten ( 02 51-21 64 40  Di.-Sa. 17 bis 22 h, So., Mo. Ruhetag 25 in der Bauerndiele  Hausmannskost, diverse Pfannkuchen, belegte Brote, Rührei mit Schinken u. Zwiebeln, Tagessuppe, Nachtisch  Pinkus Altbier, Pinkus Exter, Bitburger Drive, Pinkus Pils

RESTAURANT HÜERLÄNDER Twerenfeldweg 6, Nienberge

( 0 25 33-15 75 : www.haus-hueerlaender.de  Mo.-Fr. ab 16 h, Sa., So.+Ft. ab 11 h (bis 30.09.), 01.10.17 - 30.04.18 Mo.-Sa. ab 17 h, So. u. Ft. ab 11 h 60, ß bis 100 Pers.  Gutbürgerliche Küche u. saisonale Spezialitäten, Kaffee und Kuchen (selbstgebacken)  Krombacher  Ö Spielplatz, Kindergerichte, Streichelzoo, Minigolf,  (bedingt), ,  ausreichend vorhanden

G

KIEPE

Hofstr. 21, Wolbeck Westfälisches Gasthaus seit 1904. Regionale,

Münsterische

Gastlichkeit.

Brauereiausschank • Altbierküche Kreuzstraße 7-10 48143 Münster  0251/45151


RESTAURANTS | DEUTSCHE KÜCHE

und sich neben seiner frischen Fischküche auf saisonale deutsche Küche spezialisiert

ANDREAS KÖTTER WestLotto-Geschäftsführer

„Abseits der Geschäftsessen probiere ich mit meinen Töchtern und meiner Frau gerne etwas Neues und Unkompliziertes aus. Darunter war schon vor einiger Zeit auch das PICKNICK. In der kleinen Viertelkneipe in der Nähe des Aasees kann man nicht nur in uriger Atmosphäre den Feierabend bei einem Getränk ausklingen lassen, sondern auch sehr gut essen. Besonders zu empfehlen sind die saisonalen Gerichte von der Wochenkarte. Im Frühling und Sommer sitzt man dort auch gut im Biergarten. Mein zweiter Tipp ist das ROYALS & RICE, das mich mit seiner Küchenkombination aus Vietnamesisch und Nikkei (Peruanisch-Japanisch) überzeugt an ... hat. Das Publikum ist bunt gemischt, Wo trifft m die traditionellen Gerichte sind modern interpretiert und unheimlich lecker. Wer auf preisgekrönte Burger steht, ist hier ebenfalls an der richtigen Adresse.“

abwechlungsreiche Küche. 2014 zu Münsters schönstem Biergarten gewählt ( 0 25 06-73 78, Fax 0 25 06-30 23 28 : www.kiepe-wolbeck.de  Mo.-Sa. ab 16.30 h x EC-Karte 80, ß Bis zu 150 Personen  Westfälische Küche, Vorspeisen ab 3,90 €, Hauptgerichte ab 9,50 €, AllUCanEat (ab 10 €)

G

200

 Bitburger, Veltins, Pott's Weizen, Pott's Landbier, Wolbecker-Pilsener  Regelmäßige Konzerte von Jazz, Rock und Pop bis Klassik  Ö Kindergerichte, Kinderspielplatz,  (bedingt), ,  am Haus, Kegelbahn

KLEINE WELT

Kappenberger Damm 101, Düesbergviertel Wirt Michael Ziaja hat schon auf Sylt gekocht

( 02 51-78 61 88 : www.kleinewelt-ms.de  Mo.-So. ab 17.30 h, Di. Ruhetag maritimer Biergarten ca. 60, ß bis zu 30 Pers. (das ganze Lokale für Feiern bis 50 Pers.)  Anspruchsvolle deutsche Küche, frische Saison-Spezialitäten, Schwerpunkt: frischer Fisch, Kleinigkeiten zu Bier oder Wein, Vorspeisen 5 bis 10 €, Hauptgerichte 10 bis 25 €, Mittagstisch nach besonderer Vereinbarung  Veltins, Grevensteiner, Maisel's Pale Ale, Maisel's Weizen, Bayreuther Aktien Landbier Dunkel  Ö alle Gerichte auch als Kinderportion, kreatives Spielzeug,  (bedingt), ,  5

G

KLEMENS-IM STADTHAUS 1

Klemensstr. 10, City Restaurant und Tagescafé mit abwechslungsreicher moderner Küche ( 02 51-9 82 94 74, Fax -9 82 95 45 : www.klemens-muenster.de ca. 110, 200 auf großer Terrasse zwischen Karstadt u. Kaufhof, ß 100-150 Pers.(Arrangementsauchfürkl.Gruppen)  Frühstück, Mittagstisch ab 11.30 h (regionale Tagesgerichte), Mo.-Fr. Stammessen inkl. Glas Tafelwasser (8,90 €, solange der Vorrat reicht), Stammessen Deluxe 10,90€, Kaffee und Kuchen vom Hauskonditor

G

Buddenstraße 14-15 · 48143 Münster · Telefon 02 51.4 21 15 · www.druebbelken.de


DEUTSCHE KÜCHE | RESTAURANTS

KÖNIG-PILSENER STUBEN

Foto: SPK Sandra Steiß

 Bitburger, Schöfferhofer Hefweizen, Pinkus Alt, Kaffee: Privatrösterei Altenberge  Ö Babywickelraum, ,  Bergstr. 73, City 02 51-5 63 50 ( info@koepi-stuben.de :  Mo.-So. 10 bis 1 h 150, ß 100 Pers. (ganzes Lokal) ca. 90,  Gutbürgerliche Küche, Grillspezialitäten, Vorspeisen 2,80 bis 5,90 €, Hauptgerichte 7,50 bis 21,90 €, Mittagstisch wechselnde Gerichte ab 8 €  König Pilsener, Diebels Alt  Ö Kindergerichte, ,  Parkhaus nebenan

G

Café Restaurant mit Münsterländer Küche KRISTALL

Kanalstr. 133, Uppenberg Tradtionsgasthaus mit großem Bier- und Wintergarten ( 02 51-29 66 37  Di.-Fr. 17.30 bis 0 h, Sa. 10 bis 14 h, 17.30 bis 0 h, So. 10 bis 23 h x EC-Karte Biergarten: 120  Individuelle Küche, saisonale Gerichte, Frühstück Sa. u. So. ab 10 h (Buffet), Mittagstisch Sa. u. So. ab 12 h à la carte  Bitburger, Bit Drive, Köstritzer Schwarzbier, Erdinger Weissbier, Pott's Landbier, Pott's Weizen  Kegelbahn, Billardraum

G

KRUSE BAIMKEN

Am Stadtgraben 52, Aasee Lokal- und Biergartenklassiker am Aasee ( 02 51-4 63 87 : www.kruse-baimken.de  Mo.-So. 12 bis 1 h x EC-Karte großer Biergarten am Aasee: ca. 800, ß bis 200 Pers.  Westfälische Küche, Aufläufe, Nudelgerichte und Steak-Spezi-

G

Marievengasse 9 · 48143 Münster Tel. 92458751 Mo.-Sa. 12-16.30 Uhr und 18-22.30 Uhr


RESTAURANTS | DEUTSCHE KÜCHE

G 100, ß bis zu 140 Pers. Sitzplätze, ParJOSEF REICHSFREIHERR VON KERCKERINCK ZUR BORG

Vorsitzender des Shark Protect e.V., Präsident des Shark Research Institute, Princeton „Im STADTCAFÉ treffe ich Freunde, ob mit Verabredung oder zufällig, irgendwen kennt man immer. Bis 2015 habe ich in den USA gelebt – und dort selten so genussvoll kleine, feine, leichte Sachen genossen: Bruscetta oder Aioli con pane, dazu ein Glas Wein. Wenn ich der Kellnerin sage: . .. n a m ,Bringen Sie mal den Rotwein, den Sie für ifft Wo tr den passenden halten‘, ist es immer der richtige. In mein Lieblingsrestaurant WAULIGMANN am Schifffahrter Damm kann ich zu Fuß gehen. Oft bin ich mit Freunden dort. Die überwiegend westfälische, sehr gute Küche überzeugt. Für mich gibt’s dazu pflichtgemäß ein frisches, kühles Radler. Sehr schätze ich übrigens das NATURKUNDEMUSEUM. Die derzeitige Sonderausstellung ,Wasser bewegt‘ über den größten Lebensraum unserer Erde begeistert mich besonders. So interessant, so toll gemacht, aus allen Blickwinkeln beleuchtet, das ist unglaublich. Dass auch Haie darin vorkommen, ist nur ein Aspekt unter vielen, weshalb ich den Besuch unbedingt empfehlen möchte.“

alitäten, Mittagstisch (wöchentl. wechselnd), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken)  Kronen Pils, Hövels, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Radeberger, Kronen Export  Oldie- und Jazz-Konzerte nach Ankündigung   (bedingt), 

KUNSTHAUS ANGELMODDE

Angelmodder Weg 80, Angelmodde Restaurant u. Festlocation in idyllischer Lage ( 02 51-6 22 81 : www.kunsthaus-angelmodde.de  Mi.-Sa. ab 17 h, So. ab 12 h, Mo.+Di. nach Vereinbarung x EC-Karte

tys 250 bis 270 Pers.  Westfälische u. mediterrane Küche, Brunch auf Vorbestellung, Kaffee und Kuchen  Krombacher, wechselnde Weinkarte  ,  vorhanden

ALTES GASTHAUS LEVE

Alter Steinweg 37, City Ewig junger Lokalklassiker und älteste Gaststätte Münsters seit 1607 ( 02 51-4 55 95, Fax -5 78 37 : www.gasthaus-leve.de  Mo.-Sa. 10 bis 0 h (Küche: 11.30 bis 23 h), So. Ruhetag (aufler im Advent) x EC-Karte ca. 30  Regionale Küche, westf. und saisonale Spezialitäten, Mittagstisch (preiswert)  Bit, Krombacher, Dortmunder Kronen Export, Pinkus Müller Alt, Pinkus Classic, Augustiner Edelstoff, Bitburger Drive, Potts Weizenbier, Potts Landbier, Saisonbiere, große Auswahl an Schoppenweinen  Ö Kindergerichte,  (bedingt), 

G

LANDGUT-HOTEL LOHMANN

Albersloher Str. 25, Rinkerode Schön gelegenes Restaurant, Café und Hotel. Beliebtes Ausflugsziel für Radwanderer, 12 km südlich von Münster ( 0 25 38-2 03, Fax -95 24 44 : www.lohmann-hotel.de

Über 35 Jahre in der Innenstadt · denkmalgeschützte Gasträume · à la Minute Küche · „Upkammer“ als Gesellschaftsraum für kleine Feiern (auch mittags ab 12 Pers.) · einzigartiger Innenhof-Biergarten in der City · tägl. ab 17 Uhr geöffnet ET up‘n up'n Bült · Bült 23 · 48143 Münster · Telefon 02 51-4 32 35 · Fax 02 51-4 84 12 92 202


DEUTSCHE KÜCHE | RESTAURANTS

 Mo.+Mi.+Do. 14 bis 22.30 h, Fr. 14 bis 1 h, Sa. 11 bis 1 h, So.+Ft. 11 bis 22 h, Di. Ruhetag 130, ß 18 bis 40 Pers.  gutbürgerliche Küche mit Pfiff, mediterran angehaucht, Frühstück à la carte (bitte mind. 1 Tag vorher reservieren, 11 €), Mittagstisch am Sa., So. u. an Ft., Kaffee und Kuchen (hausgebackene Kuchen und Torten, u.a. glutenfreie Buchweizentorte)  Veltins, Bitburger, Pott's, Budweiser, Engel Kellerbier   (bedingt), ,  ausreichend, 2 Kegelbahnen

G

MAURITZ-ECK

Warendorfer Str. 111, Mauritz-Mitte ( 02 51-3 58 34, Fax -3 74 08 43  Mo.-Fr. 11 bis 14 h u. 17 bis 24 h, Sa. u. So. nach Vereinbarung x EC-Karte 30, ß 80 Pers.  Gutbürgerliche Küche, Mittagstisch (tägl. wechselnde Menüs)  Krombacher, Bitburger, Sion Kölsch, Bayreuther Landbier, Maisel's Weizen  Ö Kindergerichte, , 

G

Krautkrämer’s BBQ auf unserer Seeterrasse

Genießen Sie leckere Grilladen frisch vom Grill mit Blick auf den See sowie Vorspeisen und Desserts vom Büffet. Bis Ende September immer freitags, ab 18.30 Uhr, 29,– € pro Person

 ! EVENT-TIPP

ner „Musical Din Open-Air“

st 2017 Sa. 26. Augu son à € 69,– / Per

Seehotel Krautkrämer Zum Hiltruper See 173 · 48165 Münster Tel: 0  25  01 . 80  50 · www.krautkraemer.de info@krautkraemer.bestwestern.de Each Best Western® branded hotel is independently owned and operated.


RESTAURANTS | DEUTSCHE KÜCHE

WALDGASTSTÄTTE MÜNNICH

CHRISTEL VIETH Inhaberin Cabelo Frisuren

„UNVERPACKT an der Warendorfer Straße ist immer eine Pause wert. Der Mittagstisch ein Traum mit selbstgemachten und frischen saisonalen Leckereien. Das Eis von GELATERIA ARTE BIO an der Hörsterstraße ein Genuss und 100 % ökologisch. Bei unserem Nachbarn WOLTERS IM SPEICHER esse ich gern saisonale und marktfrische Produkte. Hier wechseln die Gerichte im Wochentakt. Das tolle Team ist ein zusätzlicher Pluspunkt. Auch feiern geht im Wolters super. Die Gin Tonics und der Wein immer in top Qualität. Wenn ich mit dem Rennrad unterwegs bin, fahre ich gerne in Richtung Baumberge. Dort ist das CAFÉ AM TURM ein beliebtes Ziel. Bin ich nicht an ... mit dem Rad unterwegs, freue ich mich in Wo trifft m Münster über Kaffeegenuss auf höchstem Niveau in der ROESTBAR. Abends und an den Wochenenden gönne ich mir manchmal ein leckeres Bio Craft Beer in der FINNE, der Münsteraner Kneipe und Brauerei im Kreuzviertel.“

GASTHOF MERSBÄUMER

Loburg 47, Ostbevern ( 0 25 32-51 80 : www.mersbaeumer.de  Hotel: 7 bis 22 h, Restaurant: 16 bis 22 h

MOLE

Dorpatweg 10, Germania Campus Kneipe mit Kombüse

( 02 51-4 18 87 60, Fax 02 51-4 18 89 99 : www.factoryhotel.de/restaurant/mole  Di.-Fr. ab 17 h, Sa. ab 14 h, So. ab 10 h, Mo. Ruhetag ca. 200 Sitzplätze auf der Terrasse direkt am Campus-See  Maritime Küche  Craft Beer , 

G

Heeremansweg 13, Gremmendorf Traditionsgasthaus mit schönem Biergarten in Gremmendorf ( 02 51-6 18 74 91 : www.hotelmuennich.de  Mo.-So. 12 bis 14 h u. 18 bis 22 h 70, 120, ß für 10 bis 140 Pers.  „Gehobene, gutbürgerliche Küche“  Veltins, Bitburger, Bitburger Drive, Köstritzer, Pinkus Alt  Ö Kindergerichte, ,  80, Kegelbahnen, Schießstand, Fahrradverleih

G

MÜNSTERS ESSZIMMER

Marievengasse 9, City Junges, ambitioniertes Restaurant in gemütlichem Wohnzimmerstil. Münsterländer Küche & mehr mitten in der City zwischen Königsstraße und Ludgeri-Fußgängerzone ( 02 51-92 45 87 51  Mo.-Sa. 12 bis 16.30 h u. 18 bis 22.30 h, Küche bis 21 h ca. 25, ca. 6, ß Lokal kann für private Feiern bis zu 25 Pers. gemietet werden

G

! Telefon

 Getränke

N Öffnungsz.

O Events B private Feiern

Q Webadresse  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

Sa. + SO. von 10 bis 14 h üppiges Frühstücksbuffet

Individuelles Speiselokal Kanalstr. 133, 48147 Münster Tel. 02 51-29 66 37

Wintergarten, Biergarten, Billard und Kegelbahn 204

Di.-Fr. ab 17.30 Uhr · Sa. 10-14 Uhr u. 17.30-24 Uhr · So. ab 10 Uhr durchgehend · Mo. Ruhetag


DEUTSCHE KÜCHE | RESTAURANTS

 Münsterländer Küche aus bevorzugt regionalen Zutaten sowie weltoffene, wechselnde Gerichte , Mittagstisch (eigene Karte, Salatbar, im Winter: Suppenbar)  Pinkus Biere, Sasse Korn, Coffee 48329 aus Havixbeck, Lauwerths  Kulinarische Themenabende nach Ankündigung   um die Ecke

NOBIS KRUG SEPIA 5.12

Warendorfer Str. 512, Handorf Landgasthof und Restaurant mit schönem, künstlerischem Ambiente und großem Biergarten direkt an der Werse ( 02 51-20 88 30 82 : www.sepia-512.de, info@sepia-512.de  Mi.-So. ab 17.30 h ca. 100, großer Biergarten (ca. 100), ß verschiedene Gesellschaftsräume von 20 bis 100 Pers.  Moderne deutsche Küche mit mediterranem und orientalischem Einschlag, Suppen, Antipasti, Hauptgerichte von Osso Buco und Spanferkelbäckchen bis Rinderroulade, Kürbiscurry (vegan) und Linsenlasagne (vegetarisch), wechslende Tagesangebote, Menüspezials, Vorspeisen 4,50 bis 12,50 €, Hauptgerichte 7,50 bis 17.40 €  regelm. Mal- und Kochkurse, Konzerte und Veranstaltungen nach Ankündigung (facebook) regelmäßig zumeist am Mittwoch oder Freitag  , ,  vorhanden

G

NORDSTERN

Hoyastr. 3, Kreuzviertel ( 02 51-2 21 41 o. 2 06 23  Mo.-Fr. 16 bis 3 h, Sa.-So. 11 bis 3 h, Küche bis 2.30 h

x EC-Karte ca. 60  Kreuzviertelklassiker mit gutbürgerlicher Küche, Spezialitäten: Brathähnchen (auch to go)  Bitburger, Dortmunder Kronen, Köpi, Jever, Pilsner Urquell, Budweiser, Gatz Alt, Sion Kölsch, Paulaner, Astra, Pinkus u.a.  , , Kegelbahn

G

RESTAURANT ORLÉANS

Handelshof Hamm C&C Großhandel | Liefergroßhandel Römerstraße 130, 59075 Hamm 02381 90599-0, www.handelshof.de

Weseler Str. 65, Südviertel Kleines anspruchsvolles Restaurant mit klassisch-französischer u. gutbürgerlicher deutscher Küche ( 02 51-5 30 38 08 : www.restaurant-orleans.de

RZ_Visitenkartenanzeige_Hamm_40x40mm_komplett 23.09.10 14:04 2.indd 1

ANDORT NEUER ST LUNG U E A SSTEL GRÖSSER

Weseler Str. 801 (Ecke Harkortstr.) · 48163 Münster · Tel.: 02 51.70 33 22-0 · www.haseundco.de


RESTAURANTS | DEUTSCHE KÜCHE

 Mi.-So.+Ft. 17.30 bis 23 h, Mo., Di. Ruhetag x EC-Karte 20 Plätze im romantisch-begrünten Hinterhof  wechselnde Tagesangebote u. saisonales 3-Gänge-Menü, Hauptgerichte 12,50 bis 24,50 €  König Pilsener, Früh Kölsch, ausges. Weine  

G

PINKUS MÜLLER ALTBIERKÜCHE

Kreuzstr. 4-10, City (Kuhviertel) Restaurant u. Brauereiausschank der traditionellen Münsterschen Privatbrauerei mit urig-altdeutscher Einrichtung ( 02 51-5 55 67, Fax -5 71 36 : www.pinkus.de  Mo.-Sa. 12 bis 0 h, So.+Ft. Ruhetag x EC-Karte 140, 50  Westf. Küche, wechselnde Tageskarte mit saisonalen Spezialitäten, Vorspeisen 4 bis 12 €, Hauptgerichte 8 bis 27 €  Spezialausschank Pinkus Biere  Ö Kindergerichte, 

G

LANDGASTHOF PLEISTER MÜHLE

Pleistermühlenweg 196, Handorf Restaurant, Kaffeewirtschaft und Gästezimmer am Ufer der Werse gelegen, Werseterrasse, Biergarten, Kanustation, Minigolf ( 02 51-13 67 60, Fax 1 36 76 29 : www.pleistermuehle.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 22.30 h, So. 9 bis 22 h,

Hotel durchgehend, Restaurant (Küche Mo.-Sa. 12 bis 21 h, So. 12.30 bis 21 h, Frühstück So. von 9 bis 11.30 h) Werseterrasse u. Biergarten: 350, ß Veranstaltungsraum bis zu 220 Pers., Tagungsraum bis 12 Pers. (u.a großer Raum für Hochzeiten)  Bodenständige, ambitionierte regionale Küche mit mediterranem Einfluss, Mo.: Reibekuchentag, Tischreservierung auch online, Frühstück (Buffet): So. 9 bis 11.45 h für 17,90 € (Kinder 1,40 € pro Lebensjahr), Kaffee und Kuchen  Warsteiner, König Ludwig Dunkel u. Weizen, Leffe (im Winter)  Ö Sandkasten, Minigolf, Kanustation,  vorhanden

G

PRÖHLKEN

Hörsterstr. 23, City (Martiniviertel) ( 02 51-4 62 01 : www.proehlkenmuenster.de  Mo.-Sa. ab 17 h, So.+Ft. Ruhetag (Küche 17.30 bis 21.30 h) ca. 30, 20, ß 50 Pers. für priv. Feiern  Gutbürgerliche Küche  Dortmunder Kronen, Jever, Jever alkoholfrei, Warsteiner Herb, Frankenheim Alt  , Kegelbahn

G

SCHELLERS RESTAURANT IM HILTRUPER HOF Westfalenstr. 148, Hiltrup ( 0 25 01-2 78 80, Fax -78 78

Alter Pulverturm Historische Gaststätte mit schönstem Biergarten direkt an Münsters Promenade

Traditionsgaststätte „Alter Pulverturm“, Breul 9, 206 48143 Münster, Tel. : 0251/45830, www.alter-pulverturm.de

Täglich ab 17.00 Uhr geöffnet Biergarten bei schönem Wetter


DEUTSCHE KÜCHE | RESTAURANTS

: www.hiltruper-hof.de  Mo.-Sa. ab 17 h 80, Biergarten: 50, ß für 10 bis 80 Pers., Tagungsraum bis zu 20 Pers.  Regionale u. neudeutsche Küche, Wildgerichte aus heimischer Jagd, Frühstück u. Mittagstisch für Gruppen ab 20 Pers. auf Vorbestellung  Bit, Bit Drive, Pott's Landbier, Köstritzer, Benediktiner Weizenbier  kostenfreies WLAN

G

SCHÖNE AUSSICHTEN

G

Handelshof Hamm C&C Großhandel | Liefergroßhandel Römerstraße 130, 59075 Hamm 02381 90599-0, www.handelshof.de

Dyckburgstr. 468, Sudmühle Auflugslokal mit großer Werseterrasse und kleinem Saal, Tankstelle für E-Bikes

: www.stadthotel-muenster.de  Mo.-Sa. 6.30 bis 10.30 h, Mittags auf Anfrage, Di.-Sa. 18 bis 22 h, So. 7.30 bis 12 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express Sommerterrasse: 30, ß 300 Pers.  Gutbürgerliche u. intern. Küche mit saisonalen Gerichten, Vorspeisen 6 bis 12 €, Hauptgerichte 13,50 bis 28,50 €  Radeberger   100

STAPELSKOTTEN  Jever, Brinkhoff's No. 1, Schlösser Alt, Schöfferhofer  Ö Großer Sandkasten mit Fuhrpark u. Spielzeug, Kindergerichte, ,  vorhanden, Kanuverleih u. Sportangebote im WersePark, Freibad, Zeltübernachtung (Info: www.sv91.de)

Wolbecker Str. 418 Stadtnah gelegenes Restaurant im Grünen mit gehobener regionaler Küche

RZ_Visitenkartenanzeige_Hamm_40x40mm_komplett 23.09.10 14:04 2.indd 1

( 02 51-32 42 40, Fax -9 32 58 41 : www.schoene-aussichten-muenster. de Außenterrasse mit Werseblick: 350, ß Gsellschaften Indoor bis 120 Personen  Frische saisonale Küche aus der Region, Vegetarisch, Grill, Mediterran und mehr, im Sommer durchgehend warme Küche, Frühstück auf Anfrage, Kaffee und Kuchen (hausgebacken)

G

RESTAURANT STADTHOTEL MÜNSTER

Aegidiistr. 21, City ( 02 51-4 81 20, Fax -4 81 21 23

Ihr Ausflugslokal in Rinkerode am Bahnhof

(14 km bis Münster, direkt an der 100-Schlösser-Route und 1,2 km vom Werse-Radweg)

Lohmann

Gasthof · Hotel · Restaurant · Café

M

deutsche Küche neu entdeckt frisch · abwechslungsreich · regional · saisonal hausgebackene Kuchen, Torten und Waffeln Mövenpick Eis und I·O Kaffeespezialitäten fünf Spitzenbiere vom Faß Biergarten | 2 Kegelbahnen

M M

m m

M M

Mo.-Fr. ab 14 h, Sa., So. Ft. ab 11 h

Albersloher Str. 25· 48317 Rinkerode Tel. 0 25 38/2 03· www.lohmann-hotel.de

m m m

( 02 51-31 47 70 : www.stapelskotten.de  Mi.-Fr. 17 bis 24 h, Sa. 12 bis 14.30 h u. 17 bis 24 h, So. 11.30 bis 14.30 h u. 17 bis 22 h, Mo. u. Di. Ruhetag x EC-Karte ca. 200, 70, ß für 10 bis 150 Pers.  Gehobene westf. Küche, Fischspezialitäten, Partyservice

G


RESTAURANTS | DEUTSCHE KÜCHE

 Bitburger, Köstritzer, Bit Alkoholfrei, Frankenheimer Alt  Ö Kindergerichte, ,  ausreichend vorhanden

BERTHOLD SOCHA

Foto-Chronist der Skulptur Projekte 1977 bis 2007 (aktuelle Ausstellung bis 24.9. im Stadtmuseum)

DER STRANDHOF

Homannstr. 64, Angelmodde ( 0 25 06-72 40, Fax -30 08 99 : www.der-strandhof.ms  Di.-So. ab 12 h, Mo Ruhetag ca. 150, großer Biergarten: 150, ß bis zu 150 Pers.  Saisonale Küche am Werse-Radwanderweg, Kaffee und Kuchen (selbstgebacken)  Bitburger, Köstritzer Kellerbier  Ö Spielplatz, Canu-Camp, WerseStrandbar, ,  reichlich

G

STUHLMACHER

Prinzipalmarkt 6-7, City Münsterscher Lokalklassiker mitten auf dem Prinzipalmarkt ( 02 51-4 48 77, Fax -51 91 72 : www.gasthaus-stuhlmacher.de  Mo.-Do. 10.30 bis 23.30 h, Fr. 10.30 bis 0.30 h, Sa. 10 bis 0.30 h, So. 11 bis 23 h, (Küche: 11 bis 23 h, So. bis 22 h) ca. 180, ca. 80 auf dem Prinzipalmarkt, ß für 20 bis 50 Pers.  Regionale Küche, saisonale Spezialitäten, Fischküche (Forellenbassin)  Guinness, Budweiser, Hacker Pschorr, Pilsner Urquell, Radeberger, Jever, Brinkhoff's No. 1, Pott's Landbier, Stuhlmacher Lagerbier, Potts Weizen Alkoholfrei, Saisonbiere

G

„Ab in die Stadt, der Vorfreude einen Schub geben, sich niederlassen und den Tag genießen. Ein wenig hat sich meine Zielrichtung geändert. Die langen Abende in aufregenden Lokalen mit ausgesuchten Speisen sind seltener geworden. Lust und Muss schoben sich in den Vordergrund. Mit den Enkelkindern ins KLEMENS im Stadthaus ist Muss-Lust. Wir alle schwärmen vom Elsässer Flammkuchen, schmatzend unterm Sonnenschirm im turbulenten Straßenbild oder innen unter den Fotografien von Opa. Einfach toll und inzwischen Tradition. Ruft meine Zunge . .. n a nach einer köstlichen Überraschung, Wo trifft m mein Gaumen nach einem schmackhaften Erlebnis, dann ab zu HIDDING an die Rothenburg, noch nie wurde ich von dem wechselnden Mittagstisch enttäuscht. Häufig sind Kaffee und feines Gebäck das lustvolle Erlebnis: Ab ins LA CALIFORNIE ins Picasso Museum mit der herzlichen Bedienung und den Ratschlägen zu besonders köstlichen Torten. Geil auch die Torten im CAFÉ CLASSIQUE, schmackhaft der Apfelstrudel im extrablatt an der Bergstraße. Neu für mich, insbesondere für Gespräche mit Fotofreunden, das Mauritzhof Hotel. Die kleine Außenterrasse wird im Sommer zu einem besonderen Treffpunkt. Neben dem Genuss bringt mir das gleichzeitige Eintauchen in ein Stimmengewirr stets Schwung für den ganzen Tag.“

SUDMÜHLENHOF

Dyckburgstr. 450, Gelmer-Dyckburg Ausflugsziel für Radwanderer und Ruderer an der Werse ( 02 51-32 63 79, Fax -32 63 61

: www.sudmuehlenhof.de ca. 80, ca. 120, ß 20 bis 250 Pers.  Gutbürgerliche Küche, Wildgerichte, Kaffee und Kuchen  Bitburger, Pinkus  Ö Kinderspielplatz, Kindergerichte, , 

G

GASTHOF SÜLTEMEYER

Münsterstr. 2, Wolbeck ( 0 25 06-21 13, Fax -14 32  Mo.-Fr. 11 bis 14 h u. 17.30 bis 1 h, Sa. ab 17 h, So. 11 bis 14 h, ab 17 h ca. 50, ß 150 Pers.  Westfälische Küche, Mittagstisch Mo.Fr. (Buffett): 7 €  Bitburger, Veltins, Frankenheimer Alt, Erdinger, Grevensteiner, Köstritzer  Ö Kindergerichte, ,  20, 2 Kegelbahnen

G

TÖDDENHOEK Spiekerhof 47 · 48143 Münster Telefon: (0251) 43416 www.kleiner-kiepenkerl.de Mo-So 11.30-24 Uhr

208

Rothenburg 41, City Gastroklassiker auf mehreren Ebenen in historischem Fachwerkbau ( 02 51-4 31 56, Fax -4 90 26 05 : www.toeddenhoek.de


DEUTSCHE KÜCHE | RESTAURANTS

 Mo.-Sa. 11 bis 24 h, So.+Ft. Ruhetag (Küche: 11.30 bis 14.30 h u. 17.30 bis 22 h) ca. 150, ß bis 80 Pers.  Gutbürgerliche Küche mit aktueller Tageskarte, Mittagstisch (tägl. wechselnd) ab 6,90 €  Radeberger Pils, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Kronen Export, Hövels Bitter, Sion Kölsch, Dortmunder Kronenexport  

GASTSTÄTTE VENNEMANN

Hammer Str. 460, Berg Fidel ( 02 51-78 43 12, Fax -7 63 65 76  Di.-So. 11 bis 14.30 h u.17 bis 21 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 100 (Biergarten und Außenterrasse), ß 30 bis 50 Pers.  Regionale Saisonküche, tägl. Stammessen 8,50 € (große Portion), 7,50 € (kleine Portion)  Bitburger, Landbier, Kellerbier  Ö Spielplatz, Kindergerichte, ,  35, Schießanlage, Partyscheune

G

VINOTHEK AM THEATER

Neubrückenstr. 16, City (Martiniviertel) Vinothek und Restaurant vis-à-vis des Theaters Münster unter der Regie der Familie Richter ( 02 51-9 81 64 80 : www.vinothekamtheater.de, nothekamtheater.de

info@vi-

 Mo.-Sa. 12 bis 0 h, So. 17 bis 23 h, Weinverkauf: Mo.-Sa. 11 bis 0 h, So. 17 bis 23 h 40  Frische saisonale Küche mit deutschen und mediterranen Gerichten, Tages- und kleine Standardkarte, viele Kleinigkeiten und Tapas zum Wein, Vorspeisen ab 2,90 bis 8,90 €, Hauptgerichte 9 bis 20 €  Weinverkauf außer Haus (bis 0 h zum Ladenpreis), 25 offene Weine  ,  Parkhaus in der Nähe

 Mo.-Sa. ab 16.30 h, So.+Ft. 11 bis 14 h, ab 16.30 h, Mi. Ruhetag x EC-Karte, Mastercard, Visa 50, ß 200 Pers.  Westfälische Spezialitäten, saisonale Aktionen, Seniorenkarte  Bitburger, Erdinger Weizen, Frankenheimer Alt, Köstritzer, Köpi  Ö Kindergerichte, ,  50, 2 Kegelbahnen

WERSEHOF

Kanalstr. 237, Uppenberg Idyllisch am Wienburgpark gelegenes HotelRestaurant-Café mit großen Biergärten und Saalbetrieb

G

Dorbaumstr. 1, Handorf ( 02 51-32 63 25, Fax -32 84 38 : www.wersehof.de

G

PARKHOTEL WIENBURG

209


RESTAURANTS | DEUTSCHE KÜCHE

( 02 51-2 01 28 00, Fax -2 01 28 15 : www.parkhotel-wienburg.de  Di.-So. 12 bis 22 h, Mo. Ruhetag, Hotel durchgehend geöffnet 2 Biergärten: ca. 400, Wintergarten: 60, Rosendeele: 30, ß bis 300 Pers. (Schwarzwaldhütte, Rosendeele u. Hochzeitsbrücke)  Vielfach ausgezeichnete franz. u. regionale Küche mit saisonalen Spezialitäten, Hauptgerichte 5 bis 26 €, Frühstück n. Anmeldung, Kaffee und Kuchen  Bitburger, Pott's Landbier, Benediktiner  Ö Spielplatz, ,  100

MAREN ARNDT

Vorstand Schule für Modemacher, Münster „So wie ich in der Mode meine unterschiedlichen Facetten ausleben kann, mag ich es auch beim Ausgehen. Am Samstagmorgen startet man wunderbar mit einem leckeren Milchkaffee und einem kleinen Frühstück im LE PETIT REVE im Kreuzviertel. Im EISCAFÉ MILANO im Zentrum von Gievenbeck oder im CAFÉ ISSEL (außergewöhnliche Tortenkreationen) an der Hammer Staße kommt man seinen süßen Gelüsten nach. Abends geht‘s dann je nach Gusto ins SINO an der Kreuzkirche mit seiner bodenständigen portugiesischen Küche, ins BUCKS an der Wolbecker Straße (vegane Gerichte, die überraschen) oder an den Hafen in die FREIHEIT 26.“

G

ZUR GUTEN QUELLE HAUS KORTMANN

Pantaleonstr. 10, Roxel ( 0 25 34-10 44, 01 71-6 97 35 30 : www.kortmann-muenster.de  Di.-Sa. 17 bis 1 h, So.+Ft. 11 bis 1 h 80, ß bis zu 150 Pers.  Gutbürgerliche Küche, Saisonaktionen  Krombacher, Bit, Diebels, Hasseröder, Franziskaner, Erdinger  Ö Kindergerichte, , Kegelbahn

G

an Wo trifft m

...

WIRTSHAUS ZUR POST

Neu!

Altenberger Str. 8, Nienberge Klassisches bayerisches Wirtshaus mit zünftiger Küche unter Regie von Bernd Ringel (Hafenbar) ( 0 25 33-12 92  Mo.-Sa. ab 17 h, So. ab 11 h, Mi. Ruhetag

Saal für bis zu 200 Pers., 2 Terrassen für 40 und 20 Pers.  Bayerische Spezialitäten: Backhändl, Brotzeitplatte, Haxen, Schweinebraten, original Wiener Schnitzel  Helles Stifungsbräu, Krombacher, Erdinger Urweizen (Flasche)Krombacher, Kaffee Gourmant  Kegelbahn

G

RESTAURANT ZUR PRINZENBRÜCKE

Osttor 16, Hiltrup Restaurant mit aussichtsreicher Terrasse direkt am Dortmund-Ems-Kanal

mein

MÜNSTERLAND ...

unsere besten Köpfe.

So schmeckt das Münsterland! www.muensterland-qualitaet.de www.paulapumpernickel.com 210

( 0 25 01-1 69 14 : www.restaurant-zur-prinzenbruecke. de  tägl. ab 15 h, So. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 70, mit Kanalblick: 70  Deutsche u. mediter. Küche, Flammkuchen, regelm. Empfehlungen von GerichtenderSaison,tägl.ab15h:Kaffee-,Kakaound Teespezialitäten u. frische Waffeln  Krombacher, König Pilsener, Pott's Landbier, Engelbier  Ö Kindergerichte, ,  vorhanden

G

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


2

Partner für Ihren Erfolg

Kennen Sie schon unseren Liefergroßhandel? Für viele Handelshofkunden sind sie die wichtigsten Partner: unser Fahrer vom Liefergroßhandel und sein Fahrzeug. Mehr brauchen Sie nicht. Denn unsere moderne Zustelllogistik sorgt dafür, dass Ihre Bestellung immer pünktlich und zuverlässig geliefert wird. Erfahren Sie mehr von Ihrem Kundenberater oder im Handelshof Hamm. Wir freuen uns auf Sie! Handelshof Hamm C&C Großhandel | Liefergroßhandel Römerstraße 130, 59075 Hamm Tel.: 02381 90599-0 www.handelshof.de


RESTAURANTS | FISCHLOKALE

 Fisch- und Fleischspezialitäten vom offenen Holzkohlegrill, selbstgebackenes Brot, Salate u. Gemüse der Saison, Mittagstisch 12 bis 16 h: Mittagsangebote ab 10,50 €  Bitburger, Krombacher Weizen, vielfältige Weinkarte, Weine aus eigenem Anbaugebiet/Sizilien  

FREIHEIT 26

Hafenweg 26, Hafen Atmosphärisches Hafenrestaurant am Kreativkai

fischlokale FISCHBRATHALLE

Schlaunstr. 8, City (Kuhviertel) Nur am Mittag geöffneter Lokalklassiker ( 02 51-4 31 52 : www.fischbrathalle-muenster.de  Di.-Fr. 11 bis 15 h, Sa. 11 bis 14.30 h, Mo., So.+Ft. Ruhetag 98  Ausschließlich Fischgerichte, Kinder- u. Seniorenportionen, Hauptgerichte 8 bis 17,50 €, Mittagstisch wechselnde Menüs, kurze Pause 9,90 €

212

 Flaschenbiere: Beck‚Äôs, Krombacher, Diebels Alt, Erdinger, Gruthaus  , 

FIU-SPEZIALITÁ ALLA GRIGLIA

Rothenburg 14-16, City Italienisches Grillrestaurant mit Zugang zum/ vom Mocca d'or nebenan ( 02 51-4 84 04 95 : www.mocca-d-or.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 1 h, So.+Ft. 11.30 bis 24 h, (Küche Mo., So.+ Ft. bis 23 h) ca. 25

G

an Wo trifft m

...

BERND BÜNKER

Vorstand bei tierretter.de e.V. „Gutes und gesundes Essen ist mir sehr wichtig. Deshalb koche ich selbst auch oft und gerne. Frische Zutaten sind in unserem Haushalt immer vorhanden. Aber ab und zu habe auch ich keine Lust am Herd zu stehen und dann geht‘s immer wieder sehr gerne ins BUCKS an der Wolbecker Straße. Besonders bemerkenswert ist beim Bucks – wo man ausschließlich vegan ,frengeln‘ und ,picheln‘ kann – die wechselnde Karte, die Alexandra und Tobias für ihre  BesucherInnen wöchentlich aktualisieren. Die Überzeugung und vor allem die Leidenschaft für rein pflanzliches Essen tun dabei der kulinarischen Vielfalt keinen Abbruch. In freundlicher Atmosphäre lassen sich hier köstlich  zubereitete Produkte aus dem Münsterland zu Getränken aus der Region genießen. Kaffeespezialitäten mit Soja-, Mandel- oder Hafermilch und superleckeren Kuchen gibt‘s auch im Bucks – den möchte ich hier auf jeden Fall nochmal extra empfehlen!“


FISCHLOKALE | RESTAURANTS

( 02 51-7 47 49 19 : www.freiheit26.com  Mo.-Fr. 17 bis 24 h, Sa., So., Ft. ab 12 h durchgehend ca. 100, 180 direkt an der Waterkant mit wetterfester Pergola, ß bis 120 Pers. (gesamtes Lokal)  Von der Nordsee bis zum Mittelmeer: moderne und klassische Fisch- und Fleischspezialitäten, Wochen- u. Tageskarte, Flammkuchen, auch vegetarisch und vegan, Mittagstisch (Hausmannskost mit Pfiff-von Currywurst bis Rinderroulade), Kaffee und Kuchen (Waffeln und hausgebackener Apfelstrudel)  vom Fass: Bayreuther Landbier, Krombacher, Krombacher alkoholfrei, Pilsner Urquell, Pinkus Spezial; Flaschenbiere: Maisel, Astra, große Weinkarte

( 02 51-97 44 37 12  Mo.-Do. 17 bis 23 h, Fr.-Sa. 17 bis 24 h, So. 13 bis 22 h  Fischgerichte vom Grill und aus dem Ofen

KLEINE WELT

SYLT AM BÜLT

( 02 51-78 61 88 : www.kleinewelt-ms.de  Mo.-So. ab 17.30 h, Di. Ruhetag maritimer Biergarten ca. 60, ß bis zu 30 Pers. (das ganze Lokale für Feiern bis 50 Pers.)  Anspruchsvolle deutsche Küche, frische Saison-Spezialitäten, Schwerpunkt: frischer Fisch, Kleinigkeiten zu Bier oder Wein, Vorspeisen 5 bis 10 €,

( 02 51-39 63 85 85 : www.syltambült.de  Mo.-Fr. 12 bis 15 und 17.30 bis 22 h; Sa. ab 11.30 h, So. geschl. x EC-Karte, Visa, Mastercard 30  frische Fischküche, Tagesangebote, Vorspeisen 4,50 bis 10,50 €, Hauptgerichte 9,50 bis 26,50 €, Mittagstisch (spezielle Tagesangebote)  Flaschenbier: Bitburger, König Ludwig  

G

MOLE

Dorpatweg 10, Germania Campus Kneipe mit Kombüse ( 02 51-4 18 87 60, Fax -4 18 89 99 : www.factoryhotel.de/restaurant/mole  Di.-Fr. ab 17 h, Sa. ab 14 h, So. ab 10 h, Mo. Ruhetag ca. 200 Sitzplätze auf der Terrasse direkt am Campus-See  Maritime Küche  Craft Beer , 

G

Alter Fischmarkt 11 a, City Anspruchsvolles Fischrestaurant und -bistro im Sylter Stil unter Leitung von Henrik Eggert

Kappenberger Damm 101, Düesbergviertel Wirt Michael Ziaja hat schon auf Sylt gekocht und sich neben seiner frischen Fischküche auf saisonale deutsche Küche spezialisiert

G

Hauptgerichte 10 bis 25 €, Mittagstisch nach besonderer Vereinbarung  Veltins, Grevensteiner, Maisel's Pale Ale, Maisel's Weizen, Bayreuther Aktien Landbier Dunkel  Ö alle Gerichte auch als Kinderportion, kreatives Spielzeug,  (bedingt), ,  5

LATAKIA

Wolbecker Str. 25

G

RESTAURANT · GASTSTÄTTE BIERGARTEN Mo.+Mi. - S0. ab 17.30 Uhr Di. Ruhetag

> > > > >

frische Fischküche regionale + saisonale Spezialitäten Kinderkarte Kleinigkeiten zu Bier und Wein alle Gerichte auch als Kinderportion

Kappenberger Damm 101 · 48151 Münster · Tel. 02 51-78 61 88

www.kleinewelt-ms.de 213


RESTAURANTS | FRANZÖSISCH

französisch CRÊPERIE DU CIEL

Maria-Euthymia-Platz 9, City ( 02 51-4 82 99 15 : www.creperie-muenster.de  Di.-Do. 12 bis 14.15 h u. 17 bis 21.30 h, Fr. 12 bis 14.15 h u. 17 bis 22 h, Sa. 9.30 bis 22 h, So. 10 bis 18 h, in den Schulferien durchgehend geöffnet x EC-Karte 60, 30  Crêpes, Galettes, Quiche u. pikante Salate, glutenfreie Speisen, Hauptgerichte 6 bis 20 €, Frühstück (französisches Frühstückst-Buffet) Sa. 9.30 bis 12 h für 15 €, (bretonischer Brunch) So. 10 bis 14 h (jeden 1. u. 3. So. u. Ft. glutenfrei),

AllUCanEat (Fr. 18 bis 21.30 h bretonisches Abendbrot-Buffet)  Musik-Events n. Ankündigung  Ö Babywickelraum, , 

GIVERNY CAVEAU DE CHAMPAGNE

Spiekerhof 25, City Vielfach ausgezeichnetes französisches Restaurant von Jörg und Nadja WinklerZaragossa

G

! Telefon

 Getränke

N Öffnungsz.

O Events B private Feiern

Q Webadresse  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

PA RTN E RSCHA F T F RA N Z Ö SI SCHER UND DEUTSCHER KÜCHE

· Gemütliches Ambiente · Ausgesuchte Weine · Biergarten im Hof

WESELER STR. 65 · 48151 MÜNSTER · TEL. 0251 - 5 30 38 08 214


FRANZÖSISCH | RESTAURANTS

LE FEU

Schloßplatz 48, City ( 02 51-28 71 93 48 : www.flammkuchen-muenster.de  Mo.-So. ab 12 h x EC-Karte ca. 75  35 verschiedene Flammkuchen à la carte oder all u can eat (tägl. 14.90 €)  Paulaner Hefe, König Ludwig, Fürstenberg Pils, Früh Kölsch, Elsässer Weine  ,  5, Kegelbahn

RESTAURANT ORLÉANS ( 02 51-51 14 35 : www.restaurant-giverny.de  Di.-Sa. 12 bis 14.10 h u. ab 18 h, Ft. ab 18 h (Küche bis 22 h), So., Mo. Ruhetag ca. 70, Wintergarten: 40  Feine, französische Regionalküche, tägl. frische Meeresfrüchte (z.B. Austern, Taschenkrebse, Meeresfische), jeden Mi. Bouillabaisse (Fischeintopf), Vorspeisen 11 bis 26,50 €, Hauptgerichte 30 bis 36 €  Stauder, Erdinger, Schneider, vielfältige Weinkarte u. feine Champagner  Kochkurse nach Anmeldung   (bedingt), 

G

Weseler Str. 65, Südviertel Kleines anspruchsvolles Restaurant mit klassisch-französischer und gutbürgerlicher deutscher Küche ( 02 51-5 30 38 08 : www.restaurant-orleans.de  Mi.-So.+Ft. 17.30 bis 23 h, Mo., Di. Ruhetag x EC-Karte 20 Plätze im romantisch-begrünten Hinterhof  wechselnde Tagesangebote u. saisonales 3-Gänge-Menü, Hauptgerichte 12,50 bis 24,50 €  König Pilsener, Früh Kölsch, ausges. Weine  

G

gourmetküche & MARTHA SCHULDZINSKI spezialitäten Vorsitzende AStA der Uni Münster „Zum Mittag geht‘s ins F24, das so nette Lokal in der Frauenstraße mit seiner langen Tradition. Das günstige und dazu leckere Mittagsangebot lockt uns Studierende, die wir ja auch auf unseren Geldbeutel achten müssen. Mich persönlich reizen vor allem der Falafelteller oder der mit Hüttenkäse überbackene Spinat. Die abendlichen Kulturveranstaltungen mit ihrem wechselnden Programm, z. B. das Improtheater, steigern die Anziehungskraft der charmanten Kult(ur)kneipe. Nachmittags und morgens ist das TEILCHEN UND BESCHLEUNIGER ein Muss. Die nette Atmo, die süße Einrichtung und an ... die 3-Fragezeichen-Hörspiele, die auf der Wo trifft m Toilette laufen, tragen dazu bei, dass ich gerade hier gerne frühstücke. Und für günstige 4,95 € machen ein gut belegter Bagel und ein Heißgetränk garantiert satt. Außerdem liebe ich Theater. Mit dem Kulturticket der Uni genießt man freien Eintritt im WOLFGANG BORCHERT THEATER und im THEATER MÜNSTER. Hier sah ich kürzlich ein Stück zum NSUKomplex. ,Auch Deutsche unter den Opfern‘ hat eine hohe politische Brisanz und greift ein Thema auf, mit dem wir uns beschäftigen sollten.“

www.lefeu.de über 40 verschiedene Flammkuchen • großer Biergarten • tolle Weine • spritzige Drinks • All you can eat Schlossplatz 48 48143 Münster täglich ab 12 Uhr geöffnet Telefon: 0251 - 28719348 215


RESTAURANTS | GOURMETKÜCHE & SPEZIALITÄTEN

 Di.-Fr. 12 bis 15 h u. 18 bis 23 h, Sa. 18 bis 23 h, Mo. u. So. Ruhetag 61, 30 auf der Sommerterrasse, ß für Events buchbar  Anspruchsvolle, gehobene Küche mit Schweizer Spezialitäten aus regionalen Produkten, regelmäßig kulinarische Events zu den Themen: Wine & Dine, Seafood etc., Mittagstisch (Businesslunch)  Hasseröder, Beck's, Pott's Landbier, erlesene Weine

G

DELL ISOLA

Aegidiistr. 58-59, City (Aegidiiviertel) Elegantes Restaurant mit ambitionierter Küche und schönem Garten

gourmetküche & spezialitäten RESTAURANT ACKERMANN

Roxeler Str. 522, Roxel ( 0 25 34-10 76, Fax -93 44 : www.restaurant-ackermann.de  Mi.-So. 11.30 bis 15 h, ab 17.30 h, (Küche bis 14 h u. wieder ab 18 h), Mo., Di. Ruhetag ca. 110, 80 bis 100, ß 20 bis 160 Pers., großer Garten für Empfänge  Gehobene Küche mit wechselnden Menüs, Vorspeisen 5,20 bis 15,50 €, Hauptgerichte 16,50€ bis 33 €  Radeberger, Bitburger Drive, Hövels, Weinkeller, großer Garten für Empfänge  Ö Kindergerichte, ,  vorhanden

G

RESTAURANT BAKENHOF

Roxeler Str. 376, Gievenbeck Hotel und Restaurant mit ausgezeichneter Küche, stadtnah im Grünen gelegen ( 02 51-8 71 21-0, Fax -8 71 21 70 : www.bakenhof.de ca. 80, ß 85 Pers.  Neue deutsche Frischeküche bodenständig und kreativ, monatl. wechselnde Verwöhnmenüs, Mittagstisch Mo.-Fr. Businesslunch: 2 Gänge + Mineralwasser + Espresso für 14,90 €  König Pilsener, Pott's Prinzipal, Benediktiner Weizen, Pott's Landbier  Ö Kindergerichte, ,  vorhanden und kostenlos

G

216

BRUST ODER KEULE

Melchersstr. 32, Kreuzviertel Legeres Gourmetrestaurant mit marktfrischer, saisonaler Küche und vielen Produkten aus der Region. Ausgezeichnet vom neuen Slow-Food-Genussführer 2017 ( 02 51-9 17 96 56 : www.brustoderkeule.de  Di.-So. ab 18.30 h (Küche bis 22 h) x EC-Karte 40, 30, ß nach Absprache  tägl. wechselnde kleine Karte, auch vegetarische Gerichte  verschiedene Biere, Craft-Biere aus der Gruthaus Brauerei (Pumpernickel Porter, Überwasser Alt) große Weinkarte (über 200 Positionen)  Koch- u. Weinkurse auf Anfrage  

G

FINE DINING RESTAURANT CHESA RÖSSLI Kardinal-von-Galen-Ring 65 ( 02 51-8 90 26 27 : www.chesa-roessli.de

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

( 02 51-4 22 35 : www.ristorante-dellisola.de  Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h, So. 17.30 bis 22 h, Di. Ruhetag ca. 48, 20 im idyllischen InnenhofGarten (bis 22 h)  Gehobene italienische Küche mit saisonalen Spezialitäten, wöchentlich wechselnde Empfehlungen, tägl. selbst hergestellte Pasta, frischer Fisch, Mittagstisch  eine der größten italienischen Weinkarten in Münster mit exklusiven Tropfen  , 

G

LANDHAUS EGGERT (RINGHOTEL)

Zur Haskenau 81, Handorf Idyllisch gelegenes Hotel & Restaurant in ehemaligem Gutshof ( 02 51-32 80 40, Fax -3 28 04 59 : www.landhaus-eggert.de  tägl. 7 bis 23 h, Küche 12 bis 13.45 h u. 18 bis 21.45 h 80, ca. 80, ß 6 bis 80 Pers.  Ausgezeichnete Küche, saisonale deutsche Spezialitäten mit mediterranem Einfluss, Vorspeisen 9,50 bis 16,50 €, Hauptgerichte 16,50 bis 32 €, Frühstück (Buffet 7 bis 10 h: 20 €)  Bit, Bit Alkoholfrei, Pinkus Alt, König Ludwig, Stauder Pils  Ö Kindergerichte, ,  ca. 80

G

ET UP'N BÜLT

Bült 23, City À-la-minute-Restaurant in denkmalgeschützem Fachwerkbau mit Upkammer und offenem Kamin (seit 1978)


WASSERSTR. 1-3 · 48143 MÜNSTER · TEL. 02 51-39 48 76 84 WWW.ROTKEHLCHEN-MÜNSTER.DE DI–SA 18.00–00.00 UHR


RESTAURANTS | GOURMETKÜCHE & SPEZIALITÄTEN

( 02 51-4 32 35  Mo.-Sa. 17 bis 1 h, So.+ Ft. 18 bis 1 h, in den Ferien So. Ruhetag, (Küche ab 18 h), außerhalb der Geschäftszeiten nach Absprache ca. 65, Innengarten mit Pergola: 40, ß geschlossene Gesellschaften für 12 bis 25 Pers. in der Upkammer oder im ganzen Lokal (65 Pers.)  Individuelle, täglich wechselnde Tageskarte, komplette Karte bis 24 h  Jever Fun, Brinkhoff's No. 1, Frankenheim Alt, Bitburger, exkl. Weine und Whiskys  Ö Kinder sind erwünscht!, , 

G

FELDMANN HOTEL-RESTAURANT

An der Clemenskirche 14, City ( 02 51-41 44 90, Fax -4 14 49 10 : www.hotel-feldmann.de  Mo.-Sa. 11 bis 23 h (Küche 12 bis 14.15 u. 18 bis 21.15), So. u. Ft. Ruhetag 36, ß für 20 Pers.  Ausgezeichnete regionale und leichte Küche, Hauptgerichte 10 bis 25 €  Veltins, Pilsner Urquell, Tegernseer Hell, Pinkus  Ö Kindergerichte

G

GABRIEL'S ... IM KAISERHOF

Bahnhofstr. 14, Bahnhofsviertel Entspannte Gastlichkeit im modernen Restaurant mit saisonaler, klassischer und internationaler Küche aus frischen Produkten ( 02 51-4 17 86 00, Fax -4 17 86 66 : www.kaiserhof-muenster.de  Mo.-Sa. 12 bis 14 h, u. 18 bis 22 h, So. Ruhetag (aufler Frühstück) ca. 80  Wechselndes Monatsmenü, kulinarische Events, Kochkurse, Frühstück (Buffet) tägl. 6.30 bis 10.30 h, Sa. bis 11 h, So. 7.30 bis 13 h  Thier, Hövels, Flaschenbiere: Bittburger alkoholfrei, König Ludwig, Weinkeller für exklusive Weinproben

GIVERNY CAVEAU DE CHAMPAGNE

Spiekerhof 25, City Vielfach ausgezeichnetes französisches Restaurant von Jörg und Nadja WinklerZaragossa ( 02 51-51 14 35 : www.restaurant-giverny.de  Di.-Sa. 12 bis 14.10 h u. ab 18 h, Ft. ab

18 h (Küche bis 22 h), So., Mo. Ruhetag ca. 70, Wintergarten: 40  Feine, französische Regionalküche, tägl. frische Meeresfrüchte (z.B. Austern, Taschenkrebse, Meeresfische), jeden Mi. Bouillabaisse (Fischeintopf), Vorspeisen 11 bis 26,50 €, Hauptgerichte 30 bis 36 €  Stauder, Erdinger, Schneider, vielfältige Weinkarte u. feine Champagner  Kochkurse nach Anmeldung   (bedingt), 

G

GOP RESTAURANT

Bahnhofstr. 20-22, Bahnhofsviertel Individuelle Menüs à la Carte oder 3-GängeWunschmenü für 29 Euro. Auswählbar aus verschiedenen Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts. Restaurantbesuche sind auch in Kombination mit einer Varieté-Karte buchbar ( 02 51-4 90 90 90 : www.variete.de  Mi.-Sa. ab 18 h, So. ab 17 h  3-Gänge-Wunsch-Menü-Empfehlung der Küchenchefs oder à la carte-mit oder ohne Showbesuch  König Pilsener

GOURMET 1895 (KAISERHOF)

Stullenfreund? Dann schmieren Sie sich eine: stilecht mit einem Buckels-Frühstücksmesser aus der Manufaktur Windmühle. Den Klassiker für perfekten Strich gibt es jetzt als Sonderedition mit wunderschönen Griffen aus vielen edlen Hölzern: Schon vorm ersten Bissen ein Genusserlebnis.

Bahnhofstr. 14, Bahnhofsviertel Kreativität, Know-how und überraschende Kompositionen in Münsters einzigem (Michelin)-Sternerestaurant ( 02 51-4 17 87 00, Fax -4 17 86 66 : www.kaiserhof-muenster.de  Mi.-Sa. 18 bis 22 h 20  Exquisite, mehrgängige Menüs für Genießer raffinierter Speisen (Reservierung erforderlich)  Thier, Hövels, Flaschenbiere: Bittburger alkoholfrei, König Ludwig

ROMANTIKHOTEL HOF ZUR LINDE

Handorfer Werseufer 1, Handorf Restaurant mit vielfach ausgezeichneter Küche ( 02 51-3 27 50, Fax -32 75 13 : www.hof-zur-linde.de  Mo. 18.30 bis 21 h, Di.-Sa. 12 bis 14 h u. 18.30 bis 21 h, So. Ruhetag ca. 120, ca. 50, ß bis zu 150 Pers., 5 Tagungsräume bis zu 30 Pers., WLAN

G

Feinstes aus Metall. Zum Schneiden, Kochen, Leben. 218 Bogenstraße 8 | 48143 Münster | www.carlherlitzius.de


STILVOLLLOGIEREN LOGIEREN KULTIVIERT TAGEN | K STILVOLL LOGIEREN | KULTIVIERT STILVOLL TAGEN | |KULTIVIERT STILVOLL LOGIEREN TAGEN

KAISERLICH RELAXEN| |KAISERLICH EXZELLENTSPEISEN SPEISEN | EX KAISERLICH RELAXEN |KAISERLICH EXZELLENTRELAXEN SPEISEN EXZELLENT RELAXEN GOURMETKÜCHE & SPEZIALITÄTEN | RESTAURANTS

ca. 90, ca. 30, ß 40 Pers. bis 90 Pers.  tägl. 2 wechselnde Überraschungsmenüs, Spezialität: gefüllte Pasta (selbstgemacht), Mittagstisch (wechselnde Mittagskarte, Angebot: Pizza- o. Pastagericht + Softdrink: 7,50 €)  Bitburger, vielfältige italienische Weine  ,  vorhanden

G

IL DIVINO

Annette-Allee 1, Aasee Anspruchsvolle italienische Küche mit imposantem Aaseeblick

… und heute sind Sie unser Kaiser.

( 02 51-98 29 87 30, -31 : www.ildivino-aasee.de Gutes Essen, guter Wein  Mo.-So. 12 bis 15 h u. 18 bis 0 h, (Küche und Gastfreundschaft: 12 bis 15 h u. 18 bis 23 h) Besuchen Sie das Gabriel‘s x EC-Karte, Mastercard, Visa im Kaiserhof! 17.06. Themenkochkurs ca. 95, Aasee-Terrasse: 70 (mit Au„Leichte Sommerküche“ ßentheke und Strandkörben) Frische, moderne  ital. tradit. Küche, tägl. frischer MittelKlassiker-Küche meer- und Nordseefisch, slowfood-zerBuffetabend „Deutsche tifizierte Fleischgerichte, wechselnde Menü & á la Carte Regionen“: Genießen Sie Empfehlungs- und kleine Pizzakarte, an warmen Tagen Eistheke, Hauptgerichte vom Weinkeller 07.08. bis 27.11. jeden ab 22,50 €, Mittagstisch Mo.-Fr. kleine Dienstagabend Spezialitäten as "GourmetSpecials 1895"Kulinarische as bietet "GourmetEvents 1895" bietet as "Gourm Mittagskarte ab 9 €, Partyservice exquisite, mehrgängige exquisite, mehrgängige exquisite, aus verschiedenen deutschen  große Weinkarte 17.06. ThemenkochkursDegustatio Degustationsmenüs. Degustationsmenüs. Es Es Regionen  Ö familienfreundlich, ,  Täglich Frühstück.

Specials

G

an ... Wo trifft m

OLE KITTNER

Vize-Kapitän und Innenverteidiger SC Preußen Münster „Den Mittagstisch im ROYALS & RICE finde ich sehr lecker. Auch die Wochenangebote kann ich nur empfehlen, die sind richtig gut. Auf die Schnelle kann man an der Friedrich-Ebert-Straße im RESTAURANT ALADDIN leckere Falafel essen. Selbstgemachtes Brot, selbstgemachte Falafel – alles frisch zubereitet. Und abends finde ich das CAFÉ WOLTERS und LUNA DINNER & LOUNGE an der Hammer Straße super, beide liegen direkt nebeneinander.“  Westfälische & internationale Speisen, Vorspeisen 12,50 bis 18 €, Hauptgerichte 20 bis 35 €, Frühstück ab 20 € (auf Anfrage)  König Pilsener, Stauder, Pinkus Alt  saisonale Veranstaltungen m. Ankündigung   90

IL CUCCHIAIO D'ARGENTO DER SILBERNE LÖFFEL

Überwasserstr. 3, City (Kuhviertel) Ausgezeichnete, klassisch ital. Küche mit eigenen Kreationen mitten in Münsters Altstadt ( 02 51-39 20 45 : www.der-silberne-loeffel.de  Di.-So. 11.45 bis 14.15 h u. 17.30 bis 22.30 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte

… und und heute sindheu … und heute … sindheute … und sind Sie unser unser Kaiser. Kaiser. Sie unser Sie Kaiser. Sie unser

D D

D

„Leichte eignet sich für Genießer eignetraffiniersich fürSommerküche“ Genießer eignet raffiniersich für Geni Montag bis Samstag ter HOF Speisen und Getränke. ter Speisen Dieund Getränke. ter Speisen Dieund G SPITZNER IM OER'SCHEN Lunch und Dinner Buffetabend „Deutsche ausgezeichneten Gerichte ausgezeichneten werden Gerichte ausgezeichneten werden Täglich buchbar: Self Made Ge Königsstr. 42, City Regionen“: Genießen Sie begleitet von einer begleitet ebenso exzelvon einer ebenso begleitet exzelvon einer ( 41 44 15 50 private Cocktailstunde und vom 07.08. an bis hochwertigen 27.11. hochwertigen Auswahl lentenjeden Auswahl an : www.oerschenhof.ms lenten Auswahl an lenten Vier-Gang-Menü Dienstagabend Spezialitäten Weinen Weinen Weinkeller. aus unseremWeinen Weinkeller. aus unserem bis 22 haus (Kü-unserem  Di.-Sa. 12 bis 14 h u. 18.30 aus verschiedenen deutschen che), So., Mo. Ruhetag (außer im Dez.) Regionen x EC-Karte, Visa, Mastercard

Jeden Sonntag: Langschläfer-

Special: Special: Special: ca. 70, 30, ß das gesamte Lokal frühstück bis 13Chefkoch Uhr Täglich buchbar: Self Made - Andr Chefkoch Skupin André Skupin max. 70 Pers., 4 Räume Chefkoch zwischen 8 u. André private Cocktailstunde und Sie! erwartet Sie! erwartet Sie! erwartet 22 Pers. Vier-Gang-Menü  Französisch-mediterrane Küche mit reMontag bis Freitag, Vier-Gang-Menü inkl. Vier-Gang-Menü Aperitif, inkl. Vier-Gang-Menü Aperitif, i wechgionalen Produkten, regelmäßig 12 –Jeden 14 Uhr, Business Lunch M Sonntag: LangschläferWeinbegleitung, Mineralwasser, Weinbegleitung, Mineralwasser, Weinbegleitung, Mittagstisch selnde Menüs u. à la carte, bis 13Kaffee Uhr inund Kaffee und „Absacker“ Kaffeefrühstück inund der„Absacker“ der „Absa ab 12 € Küche. 78,00Küche. € pro Person 78,00 Küche. € pro Person 78,00  Veltins, anspruchsvolle Weinkarte Montag bis Freitag,  

G

LANDGRAF

www.kaiserhof-muenster.de Foto:Dienstag S. Drohlshagen 12 –bis 14 Samstag Uhr, Business Lunch Dienstag bis Samstag Dienstag bis Samsta 18:00 – 22:00 Uhr 18:00 – 22:00 Uhr 18:00 – 22:00 Uhr

Thierstr. 26, Hiltrup ( 0 25 01-12 36, Fax -34 73Um Reservierung wird www.kaiserhof-muenster.de Um gebeten. Reservierung wird Umgebeten. Reservierung w : www.hotel-landgraf.de  Di.-Sa. 11 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h, So. ab 11 h (Küche 12 bis 14 h u. ab 18 h), Mo. Ruhetag ca. 80, ß 100 Pers., Seminarräume bis Hotel Kaiserhof GmbH zu 30 Pers Bahnhofstraße 14· Fenneberg · 48143 Münster Bahnhofstraße 14 · 48143 Münster  Gehobene französische Küche mit KüBahnhofstraße 14·· ·F 48143 Münster T 021451 41 78 600 02 51 41666 78· 64 Bahnhofstraße ·T48143 Bahnhofstraße Münster 14 48143 Bahnhofstraße Münster 14 02 51-41 78 600 · F 02 51-41-78 chenmeister aus dem Elsass, saisonbe02 51 78 600 0251 51--41 -41 4178 78700 666· F T 02 51 - 41 78 700 T·TFservice@kaiserhof-muenster.de 02 0251 51- -41 -41 4178 78700 666·T·FF02 02 51 78 666 service@kaiserhof-muenster.de service@kaiserhof-muenster.de gourmet1895@kaiserhof-muenster.de gourmet1895@kaiserhof-muenster.de gourmet1895@kaiserh 219 www.kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-m

G


RESTAURANTS | GOURMETKÜCHE & SPEZIALITÄTEN

tonte Gerichte, idyllisch u. ruhig gelegen, Kaffee und Kuchen (hausgemacht), Partyservice  Pilsner Urquell, Bitburger, Köstritzer, Frankenheim Alt  Ö Kindergerichte, ,  30

LILIES

Alter Fischmarkt 11 a, Innenstadt Restaurant & Bar mit spannender CrossoverKüche im schönen Innenhof des neuen Quartiers Alter Fischmarkt ( 02 51-92 77 04 44 : www.lilies-lokal.de  Di.-Fr. 12 bis 14.30 h u.ab 18 h, Sa. ab 12 h

 LILIES-Koch Daniele Putz setzt auf eine raffinierte Cross-Over-Küche mit mediterranen, regionalen und asiatischen Einflüssen. Die Gerichte haben bewusst die Größe einer Zwischenmahlzeit, sodass man mehrere Gerichte zu einer Hauptmahlzeit kombinieren kann, Mittagstisch (im 2-Wochen-Rythmus wechselnde Mittagskarte mit 3 Haupt- und 1 bis 2 Vorspeisen, Mittagsmenü mit Hauptgang und Vorspeise 12.50 €)  Craft-Biere aus der Flasche und vom Fass, feine Weinauswahl, kreative Cocktailkarte, Kaffee von der Telgter Kaffeebar

Ristorante · Trattoria · Catering

Jetzt auch viele vegane Gerichte! Frauenstraße 32

t

48143 Münster

t

Tel (02 51) 5 55 77

LUX

Domplatz 10, City Stilvolles Ganztagskonzept in den imposanten Räumlichkeiten des LWL-Landesmuseums. Tagsüber schnelle, frische, saisonale Bistroküche, abends anspruchsvolles Grillrestaurant & innovativer Barkultur ( 02 51- 98 16 10 30 : www.das-lux.de  So.-Do. 10 bis 24 h, Fr.-Sa. 10 bis 1 h, vor Ft. bis 1 h 40 Pers. auf der Sonnenterrasse und 100 weitere Pers. im Innhof mit Loungebereich und ebenfalls mit Sonne, ß individuelle Events für 10 bis 500 Pers  Tagsüber ein Delikonzept mit wechselnder Mittagskarte, Currys, Snacks & Salaten, abends ambitioniertes Restaurant mit bester Fleisch- & Fischqualität aus dem 550 Grad Jospergrill, der ausschließlich mit Buchenholzkohle befeuert wird, Kaffee und Kuchen von dem guten Bäcker Krimphove  Warsteiner, König Ludwig Weizen, Frankenheim Alt, Craft-Biere, Highballs, Mules und Juleps, hausgemachte Limonaden, hochwertige Spirituosen, regelmäßige Barevents, Kaffeespezialitäten aus der Privatrösterei Hornig  einmal im Monat ist G&G (4 Gang Menü aus verschiedenen Ländern, passende Weine und Moderation von Trixi Bannert/ 59€)

G

MÖVENPICK HOTEL RESTAURANT

t

info@lalocanda-ms.de

t

www.lalocanda-ms.de

Kardinal-von-Galen-Ring 65 ( 02 51-8 90 26 28, Fax -8 90 26 16 : www.movenpick.com/muenster  Mo.-So. 6.30 bis 23 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 161, 100 auf der großen Sommerterrasse  Restaurant mit saisonaler Erlebnisküche, Vorspeisen 6 bis 16,50 €, Hauptgerichte 14,50 bis 31,50 €, Frühstück :tägl. Buffet: 22 € von 6.30 bis 11 h, Sa., So. u. Ft. bis 11.30 h, Kaffee und Kuchen (Buffet), Fr. Schweizer Buffet, Sa. Klassiker Buffet

G

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N Kreuzviertel · 02 51-9179656 · www.brustoderkeule.de 220

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


GOURMETKÜCHE & SPEZIALITÄTEN | RESTAURANTS

spannenden Menü-Folgen inkl. Cocktailbegleitung (Tischlein deck Dich), Bar ( 02 51-39 48 76 84 : www.rotkehlchen-muenster.de  Di.-Sa. 18 bis 0 h x EC-Karte 30, ß bis 50 Pers.  Spannende, kreative Küche mit vorzugsweise marktfrischen Produkten aus der Region, ständig wechselnde kleine Karte, Spezialität: Tischlein deck dich (6 kleine Überraschungsgerichte aus der aktuellen Karte auf Wunsch mit passender Cocktail-Begleitung), Vorspeisen 8 bis 15 €, Hauptgerichte 15 bis 30 €  Barkultur mit prämierten CocktailEigenkreationen und -Klassikern, zahlreiche, hochwertige Gin-Sorten und ausgefallene Tonic-Water

Ein Tropfen Heima�

NEU

G

FEINE KLASSIKER

VILLA MEDICI IM TANNENHOF

Prozessionsweg 402, Mauritz Mehrfach ausgezeichnetes Feinschmeckerlokal

 Beck's, Hasseröder, Pott's Landbier

PARKRESTAURANT HOHENFELD

Dingbängerweg 400, Roxel Schön gelegenes Landhausrestaurant mit Parkblick, Aperitif-Bar und aussichtsreichen Terrassen ( 0 25 34-80 81 00, Fax -71 14 : www.parkhotel-hohenfeld.de  Mo.-So. 12 bis 14 h u. 18 bis 21.30 h 90 auf zwei Terrassen z.T. mit Blick in den Schlosspark, ß bis 130 Pers. in verschied. Räumen (u.a. Salon Olfers, Kaminzimmer)  Neue deutsche Spezialitäten-Küche mit mediterranen Einflüssen, wechselnde Menüs, tägl. Dinner for two (3-Gang Menü inkl. 1 Flasche Wein für 66 € für 2 Pers.), Vorspeisen u. Hauptgerichte ab 8,50 €, Frühstück bis 10 h, Buffet 19 €, Partyservice  König Pilsener, Bitburger   100 (hoteleigen und kostenlos)

G

ROTKEHLCHEN

Wasserstr. 1-3, City (Martiniviertel) Unkompliziertes Gourmetrestaurant mit

( 02 51-3 42 18 : www.villa-medici-muenster.de  Mi.-Fr.+So. 12 bis 14.30 h u. ab 18 h, Sa. ab 18 h (Mi.-Fr. Küche bis 22.30 h, Sa. Küche ab 18 h, So. Küche bis 14.30 h u. ab 18 h), Mo., Di. Ruhetag ca. 90, ß abtrennbare Räumlichkeiten für Gesellschaften, 5 Gästezimmer im Obergeschoss  Kreative italienische Küche, ausgezeichnet vom Feinschmecker (2005-2013) als „bester Italiener in NRW“, hausgemachte Pasta, Mittagstisch Mi.-Fr. Businesslunch (vergünstigt)  König Pilsener, eigene Enoteca mit Außerhausverkauf  , ,  ausreichend vor der Tür

G

SCHLOSS WILKINGHEGE

Steinfurter Str. 374, Kinderhaus Seit Jahren konstant ausgezeichnetes Gourmetrestaurant im historischen Wasserschloss ( 02 51-14 42 70 : www.schloss-wilkinghege.de  Mo.-So. 7 bis 23 h (Küche 12 bis 14 h u. 18 bis 22 h) ca. 40, ß bis 85 Pers.  Klassische, saisonale Küche, Reservierung empfohlen  Stauder, Schneider Weisse Weizen

G

SÜSSE TROPFEN Auf dem Hof Gerbermann stellen wir nun seit fünf Generationen mit Freude und Leidenschaft hochwertigen Korn und Likör her. Entdecken Sie jetzt unser Sortiment im neuen Design! Die bewährte Qualität bleibt dabei dank überlieferter Hand­ werkskunst und regionaler Rohstoffe natürlich unverändert. Und das schmeckt man. Gerbermann – ein Tropfen Heimat.

KOR NBR ENNER EI SEI T 1870 48351 Alverskirchen www.gerbermann.com


RESTAURANTS | GRIECHISCH

 Original griechische Küche mit Schwerpunkt Mezedes (Griechische Vorspeisen)  1x Monat am Sa. „Rembetiko“ (griechische Bluesmusik) live mit der „HallasKrisen-Kompania“

POSEIDON IM ALTEN GASTHAUS LOHMANN

Mecklenbecker Str. 345, Mecklenbeck ( 02 51-7 47 51 53, Fax -9 75 66 09  tägl. 12 bis 14.30 (außer Mo.) u. 17.30 bis 23 h

griechisch EL GRECO

Friesenring 6, Kreuzviertel Traditionell griechisch-mediterrane Küche mit frisch zubereiteten Speisen ( 02 51-32 20 22 52  Mo.-Fr. 17 bis 0 h, Sa.-So.+Ft. 11.30 bis 14.30 h u. 17 bis 0 h ca. 50, ß bis 60 Pers.  Radeberger, Hövels, Schöfferhofer  Kamin

G

HELLAS

Weseler Str. 23, Südviertel Ältestes griechisches Restaurant in Münster, Bonuskarte, Partyservice ( 02 51-52 65 99  Di.-So. 18 bis 23 h, Mo. Ruhetag  Spezialiäten: Grill-Teller für 2 und 4 Personen, Fischplatte, gegrillte Dorade, zahlreiche Vorspeisen u. vegetarische Gerichte  Brinkhoff's No. 1, Schlösser Alt  

RESTAURANT ODYSSEUS

Engelstr. 60, Bahnhofsviertel ( 02 51-53 27 75  Mo.-So.+Ft. 12 bis 14.30 h u. 17.30 bis 24 h  Klassische griechische Küche, Kartoffel-

222

auflauf zu allen Gerichten, Partyservice  Bitburger, Köstritzer

OLYMPIA

Scheibenstr. 44, Schützenhof Seit 36 Jahren griechische Atmosphäre im Südviertel ( 02 51-79 61 54 : www.olympia-muenster.de  Di.-Sa. 18 bis 1 h, So.+Ft. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 1 h (warme Küche bis 23.30 h) x EC-Karte 40 (mit Markise), ß bis ca. 70 Pers. (kleiner Saal ca. 30 Pers.)  Grill- u. Fischspezialitäten, Hauptgerichte 3,50 bis 17,90 €  Brinkhoff's, Schlösser Alt, Jever, Krusovice  Ö kinderfreundlich

G

OUZERI

Mauritzstr. 22, City Kleines, sehr atmosphärisches Restaurant mit schönem Innenhofbiergarten ( 02 51-28 46 68 87 : www.ouzeri-muenster.de  Mo.-So. 17.30 bis 24 h x EC-Karte ca. 40

G

an Wo trifft m

...

ANDREAS HAHNER

Geschäftsführer Glockengießerei Petit & Edelbrock von 1690, Gescher „Für einen Einkaufsbummel in Münster nehmen wir uns einen ganzen Tag Zeit und planen viele Pausen ein. Wir beginnen mit einem Frühstück im MARKTCAFÉ, um erst einmal anzukommen. Der Einkauf auf der Salzstraße ist Pflicht wie auch die Stärkungen zwischendurch: Je nach Tageszeit und Wetter gibt es Hot Dogs von der HOT DOG STATION oder italienisches Eis aus dem EISCAFÉ LA ROMA. Meine Vorliebe ist der Schokoladenbecher. Bei einem Abendessen im schönen, hellen RISTORANTE ARTUSI oder im IL FLAMENCO in Hiltrup (bei beiden gilt: klasse Essen und sehr freundliches Personal) lassen wir den Einkaufstag ausklingen.“


GREEK TAPAS. HOMEMADE. WITH LOVE.

So-Do 17-23 Uhr · Fr-Sa 17-24 Uhr · Montags Ruhetag

PIUSALLEE 122 · 48147 MÜNSTER · TEL. 0251.28099257 · WWW.YASSASTAPAS.DE


RESTAURANTS | GRIECHISCH | HEALTHY FOOD

CAPTAIN EMILIE VAN DEN HURK

Legal Advisor im Hauptquartier des 1. DeutschNiederländischen Korps, Münster „Starting from the Headquarter the Schlossplatz you can walk through the Überwasserstraße to the city centre. On the corner you will find the Brauerei of PINKUS MÜLLER, a perfect place for a beer on the terrace in summer. On Wednesdays and Saturdays you really have to visit the Münster market at the Domplatz. It is sehr gemutlich to have a coffee there . .. n a and enjoy the ambiance. At the Domplatz Wo trifft m you can also find the LWL-MUSEUM FÜR KUNST UND KULTUR, which is very nice to visit! Münster is a great place to go shopping. When it is time for a shopping break I go to KRAWUMMEL in the end of the Ludgeristraße to have a delicious vegetarian Doner brotchen.”

x EC-Karte ca. 94, 100 im Biergarten  Internationale u. griechische Küche, Mittagstisch  Radeberger, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Jever   ca. 15

G

SANTORINI

Schillerstr. 30, Hansaviertel ( 02 51-6 59 39 : www.santorini-ms.de  Mo.-So.+Ft. 17.30 bis 24 h (Küche 17.30 bis 23 h) ca. 60, 70 (Sonnenterrasse)  Original griech. Spezialitäten, auch mediterrane Gerichte, hausgemachte Vor-

G

speisen (kalte u. warme), vegetarische Gerichte, Salatbuffet, selbstgebackenes Brot, wechselnde Tagesgerichte, Spezialitäten des Hauses: Lamm, Fisch, Geflügel, Gyros aller Art  Krombacher, Jever, Westfälisch Alt, Mythos (orig. griech. Bier), exklusive Weinkarte (griech. u. internat. Weine)  Live Musik u. Weinproben nach Ankündigung   (bedingt),  Parkhaus nebenan Bremer Platz

YASSAS GREEK TAPAS

Neu!

Piusallee 122, Kreuzviertel Authentische griechische Tapas-Küche in modern inszenierter, gemütlicher Taverne

( 02 51-28 09 92 57 : www.yassastapas.de, reservierungyassas@t-online.de  Di.-Fr.+So. 17.30 bis 23 h, Sa. 17.30 bis 24 h, Mo. Ruhetag Terrasse für 60 Pers., ß für private Feiern bis zu 60 Pers. zu mieten  Original Griechische Küche in Tapa-Portionen: vom weißen Taramas & Saganki mit selbstgemacher Tomatenmarmelade bis zu Wildfang Oktopus und Zucchini-Feta Puffern, original hellenischen Pitabrot

G

healthy food DEAN AND DAVID

Hötteweg 9-11, Königspassage „Gesund, schnell, einfach-alles von Hand zubereitet“. Persönlich geführtes FitnessRestaurant des Trendfilialisten : www.deananddavid.de  Mo.-Sa. 11 bis 21 h 60, 30 in der Höttegasse  Salate, Thai-Currys, handgemachte Sandwiches, Wraps und Piadine  Smoothies, frisch gespresste Säfte, FairTradeKaffee (auch mit Sojamilch), Trendlimonaden  Partner von Sodexo und Edenred

G

DINE UP!

Wolbecker Str. 27-29 ( 02 51-74748080 : www.dineup.de  Mo.-Fr. 12 bis 22.30 h, Sa.-So.+Ft. 13 bis 22.30 h (auch Lieferzeiten)  Fitnessorientiertes Fast Food: Pizza, Burger, Salate, Shakes und Drinks mit einem Maximum an wertvollen Proteinen und einem Minimum an Kohlenhydraten und gesättigten Fetten

GRÜNZEUGS

Grevener Str. 161 Quick-Green-Fastfood ( 02 51-74 86 75 44

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G 224

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


INDISCH | RESTAURANTS

: www.gruenzeugs.com, muenster@gruenzeugs.com  Mo.-Fr. 11 bis 14.30 h u. 17 bis 21.30 h, Sa.-So. 16 bis 21.30 h  Salate, Salat-Sandwiches, Suppen, Baky, Panini, Wraps, Curry  Smoothies & Säfte

gut vegetarisch essen

indisch BUDDHA PALACE

Von Esmarch Str. 18, Sentrup ( 02 51-28 77 92 65 : www.buddha-palace.de  So.-Fr. 12 bis 14.30 h u. 17.30 bis 23 h, Sa. 17.30 bis 23 h ca. 70, Terrasse ca. 15  Nepalesische u. indische Spezialitäten, Vorspeisen ab 2,50 €, Hauptgerichte ab 10,90 €, Mittagstisch Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h für 6,90 € (Buffet)  Mango lassi, Masala chiya (ayurv. Tee)   vorhanden

G

INDIAN CURRY HOUSE

Hammer Str. 26, Südviertel ( 02 51-52 63 78 : www.indiancurryhouse-muenster.de  Mo.-So. 11.30 bis 22.30 h ca. 20, ca. 8  Ambitionierter indischer Imbiss, Lieferservice 18 bis 21.30 h, Hauptgerichte 2,50 bis 7,50 €

Bremer Str. 32, 48155 Münster Tel 0251 66 55 88 + 66 35 77 (Reservierungen) www.pruett-cafe.de www.facebook.com/pruettcafe info@pruett-cafe.de mo – fr 12 – 23, sa + so 10 – 23 Uhr Küche und Garten bis 22 Uhr

G

KOHINOOR

anzeige_hoch_lay_01.indd 1 Hamburger Str. 4, Hansaviertel ( 02 51-6 74 37 88  tägl. 18 bis 23.30 h x EC-Karte ca. 70, ß bis zu 70 Pers.  Spez. aus dem Tandoori (trad. ind. Lehmofen), ausgefallene Salate, vegetarische Gerichte, auf Wunsch vegan  Warsteiner, Frankenheimer Alt, indische Biere

17.05.15

LITTLE BUDDHA

Wolbecker Str. 31, Hansaviertel ( 02 51-13 40 23 57 : www.littlebuddha-muenster.de  Di.-Fr. 12 bis 15 h u.17 bis 22 h, Sa.-So. 12 bis 22 h, Mo. Ruhetag  Nepali Kitchen in unterschiedlichen Schärfegraden, Mittagstisch (Di.-Fr. 7,50 €)

LITTLE BUDDHA

Neu!

Am Verspoel 21-22 ( 02 51 - 56 4 77 : www.littlebuddha-muenster.de  Di.-Fr. 12 bis 15 h u. 17 bis 22 h, Sa.-So. 12 bis 22 h, Mo. Ruhetag  Nepali Kitchen in unterschiedlichen Schärfegraden, viele vegetarische und vegane Gerichte, frisches Gemüse, frische Kräuter, Mittagstisch Mo.-Fr. 7,50 €

225


RESTAURANTS | ITALIENISCH

CAFE MED

Hafenweg 26 a, Hafen Moderner italienischer Ristorante-Klassiker in altem Hafengebäude mit riesiger Terrasse direkt am Kai ( 02 51-6 74 95 95, Fax -6 74 95 96  Mo.-Fr. 12 bis 14.30 u. 17.30 bis 0 h, Sa. 12 bis 1 h, So. 12 bis 0 h x EC-Karte 240, 300 mit Außentheke direkt am Wasser  Mediterrane Küche: Pizza, Antipasti, Salate, Kleinigkeiten à la carte, Pasta, Fisch u. Fleisch nach Tagesangebot, Mittagstisch Mo.-Fr. 5 verschiedene Gerichte: Pasta, Fisch, Fleisch o. Salat, Getränk u. Kaffee (10,50/12,50 €)  Krombacher  

G

italienisch TRATTORIA ADRIA

Kanalstr. 23, Kreuzviertel ( 02 51-29 67 00 : www.trattoria-adria.com  Di.-So. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h, Mo. Ruhetag ca. 55, 30  tägl. frisches Antipastibuffet, ausgefallene Pasta-Gerichte, Fisch- u. Fleischspezialitäten, kleine Pizzakarte  Brinkhoff's, vielfältige Weinkarte  

G

AL GAMBERO

Inselbogen 19, Geistviertel ( 02 51-79 27 57  Di.-So. 12 bis 14 h u. 18 bis 23 h, Mo. Ruhetag (außer Ft.) x EC-Karte ca. 40, ß bis 40 Pers.  „Kreative Küche“, Fischspezialitäten, Antipasti  Bitburger, Diebels Alt  Ö Kindergerichte

G

APOSTO

Alter Steinweg 21, City Großes Restaurant im Industrie-Design mit Tages-Café, Cocktailbar und riesiger Terrasse, direkt am Kiffe-Pavillon ( 02 51-39 47 70 20 : www.aposto.eu  Mo.-Do. 11 bis 1 h, Fr.-Sa. 11 bis 2 h, So. 9.30 bis 1 h, (Küche bis 23 h) große Sonnenterrasse, ß separate Veranstaltungsräume für 10-120 Pers.  Große Steinofenpizza, Fleisch- und Fischspezialitäten vom Lavasteingrill, Sonntagsbrunch mit Kinderanimation, jeden Mo. Jumbomonday mit vergüns-

G

226

tigten Familienpizzen ab 17 h, Eiskarte, frische Waffeln, Mittagstisch wöchentlich wechselnd  Warsteiner, König Ludwig Weizen, große Cocktail- u. Weinauswahl, Happy Hour  Ö große Kinderspielecke, , 

ARTUSI

Martin-Luther-King-Weg 11, Gremmendorf-West Ital. u. saisonale Spezialitäten ausgezeichnet von Varta- u. dem Aral Schlemmeratlas ( 02 51-6 06 88 00, Fax -6 06 88 01 : www.artusi.de  Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h, 18 bis 23 h, Sa. 18 bis 23 h ca. 120, ca. 100, ß bis 400 Pers.  Klassische und gehobene italienische Küche, Kleines Menü (Antipasti, Pizza o. Pasta, Dessert): 14,90 €, Menü II (Antipasti, Pasta, Fisch o. Fleisch, Dessert): 19,90 €, 5-Gang-Fischmenüinkl.FlascheHauswein + Flasche Wasser: 35 € p.P., Mittagstisch („Business-Lunch“) Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h  Bitburger, Köstritzer  Organisation von Gourmetreisen nach Italien (im Oktober u. Februar); Kochkurse jeden 1. Sa. im Monat, 1 x im Monat am So.: Kinderkochkurs, Kinderspielpark schräg gegenüber, „familienfreundlich“, , ,  ausreichend vorhanden

CAFFÈ DEL POPOLO

Neu!

Lütke Gasse 21 Atmosphärisches Ristorante mit Zugang zum Mocca D'or-Biergarten mit kleiner feiner Auswahl italienischer Spezialitäten. ( 01 76-98 93 38 85 : www.mocca-d-or.de/  Di.-Do. 17 bis 1 h, Fr.-Sa. 12 bis 1 h

G

BORGO ANTICO

Hammer Str. 74, Südviertel ( 02 51-5 30 87 52  Di.-Sa. 12 bis 14.30 h u. 17 bis 22.30 h, So. 17 bis 22.30 h 12  Kleine ital. Spaghetteria und Pizzeria, rustikale ital. Küche

G

an Wo trifft m

...

LUKAS DREYLING

Verteidiger beim Münster Mohawks Lacrosse e.V „Wenn ich nicht selbst koche, dann lohnt sich immer ein Besuch in dem kleinen Lokal in der Marievengasse: MÜNSTERS ESSZIMMER. Hier kann man bereits mittags gutes Essen von lokalen Erzeugern in gemütlicher Atmosphäre genießen – oder auch einfach nur ein Bier an der Theke trinken. Und das alles zu einem fairen Preis!“


Gastronomia Piccante Caffè Bar Ristorante Frische hausgemachte Pasta!

Mediterrane Küche direkt am Hafen. Große Terrasse am Kai.

Einzige Pizzeria in Münsters City mit echtem Holzfeuerofen.

Täglich ab 12 Uhr geöffnet.

Rothenburg 14-16 | 48143 Münster Telefon 0251-4828591 | www.mocca-d-or.de

Hafenweg 26a · Münster Telefon 02 51/6 74 95 95


RESTAURANTS | ITALIENISCH

 Restaurant & Tages-Café am Picassoplatz, italienische u. mediterrane Küche, 3-Gang-Genießermenü , Frühstück tägl. à la carte o. „Grenzenlos Frühstücken“ (13,60 €), Mittagstisch So.-Fr. (BusinessLunch) 11,90 € inkl. einem Glas Wein oder Wasser, Kaffee und Kuchen  Bitburger, Benediktiner Weissbier   (bedingt), ,  Parkhäuser vis-à-vis

DA ALDO

Zum Hiltruper See 139, Hiltrup Ristorante und Pizzeria im Landhaus zwischen Kanal und Hiltruper See ( 0 25 01-1 60 51 : www.ristorantedaaldo.de  Mo.-Fr. 11.30 bis 14.30 h u. 17.30 bis 22.30 h, Sa.-So.+Ft. 11.30 bis 22.30 h ca. 120, Biergarten: 250 am Hiltruper See, ß für 10 bis 130 Pers.  Spez.: Vorspeisen- u. Fischgerichte, Mittagstisch Mo.-Fr. (wechselnde Menüs inkl. Heißgetränk 7,50 €), Kaffee und Kuchen (hausgemacht), Partyservice  Warsteiner, Frankenheim Alt, Prinz Luitpold Weizen  Ö sehr familienfreundlich, Spielplatz, ,  40

G

 Je 4 Pasta-, Fleisch- und Salatgerichte, Spezialität: Sizilianischer Vorspeisenteller, Spuntinis (kleine Häppchen) mit Parmaschinken, echt italienischer Käse u. viele weitere hauseigene Spezialitäten  Weine aus eigenem Anbau

( 02 51-71 32 72 90  tägl. ab 11 h 100, 80  Pizza, Pasta, Hähnchen, Antipasti. Salate (tagsüber schnell per Selfservice, abends mit Bedienung am Tisch), Mittagstisch

G

CAPUTO'S

CAFFE ROMA

Neu!

Wolbecker Str. 16 Modernes, junges und unkompliziertes Pizzeria-Konzept im neuen Gastrocenter an der Wolbecker Straße von Roberto & Franco (Mocca d'or, Café Med etc.)

Königsstr. 59, City ( 02 51-9 82 99 55, Fax -9 82 99 64 : www.caputos.de  Mo., Di., Do., Fr., So. 10 bis 22 h, Mi. ,Sa. 9.30 bis 22 h 80, ß bis zu 100 Pers.

G

RISTORANTE DA VINCI

Linus-Pauling-Weg 8, Gremmendorf ( 02 51-6 06 59 15, Fax -6 06 59 20 : www.davinci-ms.de  So.-Fr. 12 bis 15 h u. 18 bis 23 h, Sa. 18 bis 23 h

A! W IE D E R D

L A

A T I N C A N

T R AT T O R I A - P I Z Z E R I A LAUSCHIGE TERRASSE

228

Tibusstr. 7 gegenüber Eingang Theaterparkhaus | 48143 Münster Tel. 0251 58963 www.massimos-la-cantina.de


ITALIENISCH | RESTAURANTS

x EC-Karte ca. 50, 100, ß bis 70 Pers.  Italienische u. mediterrane Küche am Loddenheider See, Vorspeisen ab 6,90 €, Hauptgerichte 6 bis 19,50 €, Mittagstisch 8,90 € (Pasta, Espresso, Softdrink) Mo.- Fr. 12-14.30 h  Warsteiner, Frankenheim Alt  Ö Kinderspielplatz, , ,  ca. 50

G

DELL ISOLA

Aegidiistr. 58-59, City (Aegidiiviertel) Elegantes Restaurant mit ambitionierter Küche und schönem Garten ( 02 51-4 22 35 : www.ristorante-dellisola.de  Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h, So. 17.30 bis 22 h, Di. Ruhetag ca. 48, 20 im idyllischen Innenhof-Garten (bis 22 h)  Gehobene italienische Küche mit saisonalen Spezialitäten, wöchentlich wechselnde Empfehlungen, tägl. selbst hergestellte Pasta, frischer Fisch, Mittagstisch  eine der größten italienischen Weinkarten in Münster mit exklusiven Tropfen  , 

G

GRAND CAFÉ

Hörsterstr. 51, City (Martiniviertel) ( 02 51-60 90 80 73  Mo.-So. 12 bis 14.30 h u. 17 h bis open end (Küche Mo.-Fr. bis 22.30 h, Sa. u. So. 23 h), So. Ruhetag x EC-Karte ß bis 100 Pers.  Restaurant & Bar mit italienischer Küche (keine Pizza), Mittagstisch  Becks, große Weinkarte  Am WE DJs oder Livemusik unregelmäßig nach Ankündigung

I GALLETTI

An der Germaniabrauerei 4, Germania Campus Urbanes Ristorante mit offener Küche und Holzkohlegrill ( 02 51-2 39 07 67 : www.igalletti.de  tägl. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 1 h, So., Ft. 17 bis 1 h x EC-Karte ca. 170, 150  Fisch und Fleisch vom Holzkohlegrill, selbstgemachte Pasta, Salate, Antipasti-Buffet, Mittagstisch 9,80 € (Gericht, Espresso, Softdrink)  Köpi, Benediktiner Weissbier  ,  vorhanden, Neu: integrierte italienische Feinkostbar in moderner Bauholzoptik

G

IL BORGO

Wilhelmstr. 16 a, Schlossviertel ( 02 51-2 37 77 25  Di.-So. 18 bis 23 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 36  „Original ital. Küche da Antonio“, wechselnde Tageskarte

G

MO – SO 12 – 15, 18 – 24 h (Küche bis 22:30 h) TERRASSE bei schönem Wetter am Wochenende auch durchgehend geöffnet Annette-Allee 1 · 48149 Münster RESERVIERUNGEN 02 51 982 987 30 | info@ildivino-aasee.de

229


NEU!

RESTAURANTS | ITALIENISCH

 Becks  

IL CARPACCIO

Hiltruper Str. 7, Wolbeck ( 0 25 06-30 20 96 : www.ilcarpaccio-ms.de  Mo.-So. 12 bis 14.30 h u. 17.30 bis 23.30 h ca. 90, ca. 100, ß bis 110 Pers.  Tägl. Antipastibuffet, Fisch-Gerichte, Pizza aus dem Steinkohleofen, Partyservice  Bitburger, Benediktiner, über 120 Weine  

G

IL CUCCHIAIO D'ARGENTO DER SILBERNE LÖFFEL

Überwasserstr. 3, City (Kuhviertel) Ausgezeichnete, klassisch ital. Küche mit eigenen Kreationen mitten in Münsters Altstadt ( 02 51-39 20 45 : www.der-silberne-loeffel.de  Di.-So. 11.45 bis 14.15 h u. 17.30 bis 22.30 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte ca. 90, ca. 30, ß 40 Pers. bis 90 Pers.  tägl. 2 wechselnde Überraschungsmenüs, Spezialität: gefüllte Pasta (selbstgemacht), Mittagstisch (wechselnde Mittagskarte, Angebot: Pizza- o. Pastagericht + Softdrink: 7,50 €)  Bitburger, vielfältige italienische Weine  ,  vorhanden

G

IL DIVINO

Annette-Allee 1, Aasee Anspruchsvolle italienische Küche mit imposantem Aaseeblick

Di.-So. ab 17.30-22 h

Idyllisch gelegenes, öffentliches Restaurant auf dem Gelände des THC (Tennis- & Hockeyclub) Dingbängerweg 349 48161 Münster Tel. 0 25 34-6 44 91 91 info@pipavino.de

( 02 51-98 29 87 30, -31 : www.ildivino-aasee.de  Mo.-So. 12 bis 15 h u.18 bis 0 h, (Küche 12 bis 15 h u. 18 bis 23 h) x EC-Karte, Mastercard, Visa ca. 95, Aasee-Terrasse: 70 (mit Außentheke und Strandkörben)  ital. tradit. Küche, tägl. frischer Mittelmeer- und Nordseefisch, slowfood-zertifizierte Fleischgerichte, wechselnde Empfehlungs- und kleine Pizzakarte, an warmen Tagen Eistheke, Hauptgerichte ab 22,50 €, Mittagstisch Mo.-Fr. kleine Mittagskarte ab 9 €, Partyservice  große Weinkarte  Ö familienfreundlich, , 

G

IL GONDOLIERE

Von-Esmarch-Str. 28, Sentrup

an Wo trifft m

...

JÖRG HARTMANN Comiczeichner „Wilsberg“

Ich liebe es mit Familie oder Freunden auf der Werse zu paddeln. Mein Tipp: In der Woche ist dort nicht so viel los wie am Wochenende und man kann die Natur richtig genießen – und natürlich am LANDGASTHAUS PLEISTERMÜHLE oder am NOBISKRUG 5.12. anlegen. Abends lasse ich mich gerne zum Griechen SANTORIN an der Schillerstraße verschlagen. Georgois, einer der beiden Inhaber, ist Comicfan, er hat sogar die Lizenzen an seiner Lieblings-Comicserie gekauft, als diese in Griechenland eingestellt wurde – das ist mir natürlich sehr sympathisch! Weil ich gerne am Wasser sitze, mag ich den Hafen, z.B. das PIERHOUSE und dann schaue ich mal, wohin es mich treibt: PLAN B, HEILE WELT, METRO… ( 02 51-8 28 77  Di.-So. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h, Mo. Ruhetag Terrasse: ca. 40  Pasta, Pizza, Fisch, Antipasti-Buffet, saisonale Spezialitäten  Krombacher

G

IL TEATRINO

Neubrückenstr. 12-14, City (Martiniviertel) Der Italiener vis a vis des Theater Münster. Ristorante & Genießer-Lounge mit Weinen und kleinen Snacks ( 02 51-4 35 40


: www.ilteatrinomuenster.de  Mo.-So. 10 bis 23.45 h ca. 20, ß Catering für Veranstaltungen „bei Ihnen zu Haus oder im Restaurant“  Pasta aus eigener Herstellung, tägl. frische Antipasti u. weitere italienische Spezialitäten, Mittagstisch (Pizza o. Pasta, alkoholfreies Getränk, KaffeeSpezialität: 9,50 €)  Radeberger, Brinkhoff's, Schöfferhofer, Schlösser Alt  , , 2 Kegelbahnen

G

PIZZERIA ITALIA DA ALDO

Gertrudenstr. 22, Kreuzviertel Älteste Pizzeria in Münster seit 1973 ( 02 51-2 52 81 : www.ristorantedaaldo.de  Mo.-Fr. 11.30 bis 14.30 h u. 17.30 bis 22.30 h, Sa.-So. 11.30 bis 22.30 h ca. 60, ca. 60  Klassische italienische Küche (Pizza, hausge. Pasta, Antipasti, Fleisch, frischer Fisch, Salate), Empfehlungkarte mit saisonanlen Spezialitäten  König Pilsener, Zwickel Kellerbier, Frankenheim Alt  

G

TRATTORIA ITALIANA L'ENTRECÔTE

Königsstr. 37, City Charmante kleine Pizzeria & Ristorante am Marienplatz ( 02 51-4 46 17 : www.lentrecote-muenster.de  So.-Fr. 12 bis 14.30 h u. 17.30 bis 22.30 h, Sa. 12 bis 22.45 h ca. 50, 40 (lebhafte Terrasse zum Marienplatz u. lauschige Innenhofterrasse)

G

Ristorante Aegidiistraße 58 / 59 48143 Münster Tel.: +49 251 / 4 22 35 Öffnungszeiten: Mo-Sa von 12-14:30 Uhr und 18-23 Uhr So 12-14:30 und 17:30-22 Uhr Di. Ruhetag www.ristorante-dellisola.de

Pizza, Pasta und mehr aus Tradition seit 1973 Gertrudenstr. 22/Ecke Studtstraße 48149 Münster · Tel. 02 51-2 52 81 www.pizzeriaitalia-daaldo.de


RESTAURANTS | ITALIENISCH

Fleischspezialitäten. „Piatto del Giorno“ wechselnde Tagesgerichte.

L'OSTERIA

TOM NABER

Veranstaltungsmanager des Vainstream-Festivals „Wenn ich durch Münsters Straßen schlendere, bringen mich meine Beine über kurz oder lang zum Hansaring. Die BOHEME BOULETTE-BAR ist für mich zu einem zweiten Wohnzimmer geworden. Das leckere Büble-Bier schmeckt fantastisch und die selbstentwickelten Burger sind auch klasse. Einmal im Monat findet hier das „Riddle Me This!“-Musikquiz statt. Früher war ich dabei noch selbst als Quizmaster tätig, nun rate ich selbst mit. Ein paar Meter weiter befindet sich die WATUSI BAR. Unter den circa 1.000.000 Cocktails auf der Karte bestelle ich mir meistens an ... Wo trifft m den Brasiliero – das ist Cujamara Split in flüssiger, hochalkoholisierter Form. Himmlisch! Da ich in Münster in der Aegidiistraße wohne, gehören das GASOLIN und RICKS CAFÉ ebenfalls zu meinen bevorzugten Adressen. Der Kuchen und der vorzügliche Kaffee im Gasolin sind immer einen Besuch wert. Ebenso wie das Ristorante DELL‘ISOLA. Koch Leo macht die besten Nudeln der Stadt und im Sommer lädt der wunderschöne Biergarten ein.“  Pizza vom neapolitanischen Pizzabäcker, hausgemachte Pasta, täglich Antipasti-Buffet, Steaks vom 800 Grad Grill, Mittagstisch tägl. 3 wechselnde Angebote und ganze Karte  Di. Burgerabend: alle Burger inkl. Beilagen 8,90 €  Ö Kinderburger

L'INCONTRO

Scharnhorststr. 61 Ristorante + Pizzeria ( 02 51-96 19 71 40 : www.lincontro-muenster.de  Di.-So. 17.30 bis 22.30 h, Mo. Ruhetag  Klassische italienische Gerichten, wie Vorspeisen, Pasta u. Pizza, Fisch- und

FISCH UND FLEISCH VOM HOLZKOHLEGRILL Lütke Gasse 21 · 48143 Münster 232 Telefon 02 51/4 84 04 95

Windthorststr. 31, City ( 02 51-98 29 18 41 : www.losteria.de  Mo.-Sa. 11 bis 0 h, So.+Ft. 12 bis 0 h ca. 180, 160 Plätze direkt an der Promenade, ß partiell buchbar für Gesellschaften  Pizza, Pasta, Salate, Antipasti, Dolci mit frischen Zutaten, wechselnde saisonale Wochenkarte, Vorspeisen 3,25 bis 9,50 €, Hauptgerichte 7,75 bis 12 €, Mittagstisch (ganze Karte)  Bitburger, Benediktiner Hell, Erdinger Urweisse, Peroni Flaschenbier, ausgewählte italienische Weine  Ö kleine Portionen für Kinder und Senioren möglich, , 

G

MASSIMO'S LA CANTINA

Wieder !

da Tibusstr. 7-11, City (Kuhviertel) Charmante Trattoria im legendären Gewölbe mit schönen Innenhofgarten und klassisch italienischer Küche

( 02 51-5 89 63 : www.massimos-la-cantina.de  Di.-So. 17.30 bis 24 h, (Küche bis 23 h) ca. 75, ca. 35  Klassische italienische Küche, Antipastibuffet, zahlreiche Pasta- und (NEU) Pizza-Variationen, typisch italienische Fisch & Fleichgerichte, wechselnde Empfehlungen von der Tagestafel

G


ITALIENISCH | RESTAURANTS

 Warsteiner, Weinstube mit großer Weinauswahl   Parkhaus gegenüber, Weinbar & Ristorante im romantischen Kellergewölbe mit großer Auswahl an hausgemachten Antipasti

LA CASA IM WEST-END

Wilhelmstr. 26, Neutorviertel ( 02 51-2 59 62  Mo.-So. 12 bis 14.45 h u.18 bis 23 h (Küche 12 bis 14.15 h u. 18 bis 22 h) ca. 40  Frische, hausgemachte Antipasti u. Fischspezialitäten, Nudeln, Pizza, Mittagstisch  Bitburger, Kellerbier

G

LA GONDOLA D'ORO

Hüfferstr. 34, Schlossviertel ( 02 51-8 01 99 : www.la-gondola-doro.de  Mo.-So. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h x EC-Karte ca. 20  Vorspeisenbuffet, Fisch- u. Fleischspezialitäten, Pizza, Pasta, Mittagstisch ab 6 €  Diebels Alt, Krombacher  Ö Kindergerichte, 

G

LA LOCANDA

Frauenstr. 32, City (Überwasserviertel) Kleiner, feiner Italiener vis-à-vis vom Schloss ( 02 51-5 55 77 : www.lalocanda-muenster.de  Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h u.18 bis 23 h, So.+ Ft. 17.30 bis 23 h (Küche 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23), Während der Skulptur Projekte 2017 Fr.-So. durchgehend geöffnet ca. 15, ß 50 Pers. (ganzes Lokal)  Wechselnde Tagesgerichte: frischer Fisch, Fleisch (u.a. Wild), Pasta, Pizza, Saisonspezialitäten, Vorspeisenbuffet, wöchentlich wechselndes 4-Gang-Menü (ab 39,50 €), Hauptgerichte 10 bis 30 €  Warsteiner, Frankenheim Alt  Weinabende nach Ankündigung

G

LA ROMANTICA DA MIMMO

Amelsbürener Str. 115, Hiltrup ( 0 25 01-22 90  tägl. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h, So. 12 bis 14.30 h u. 17.30 bis 23 h, Di. Ruhetag x EC-Karte altwestfälischer Biergarten: 90  Vorspeisenbuffet, Pizza u. Pasta, frischer Fisch u. Fleisch, wechselnde Spezialitätenkarte, Tiramisu in allen Variationen, Mittagstisch tägl. wechselnd  Budweiser, Köstritzer, Bitburger, Flaschenbier: Pott's   (bedingt), ,  ausreichend, Kegelbahn

G

LA TAVERNA

Hoyastr. 5, Kreuzviertel

233


RESTAURANTS | ITALIENISCH

( 02 51-23 92 89 83  tägl. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 80 direkt an der Kreuzkirche, ß Gesellschaftsraum für 20 bis 45 Pers.  Antipasti-Buffet, Pizza, Pasta (u.a. hausgemachte Ravioli), Fisch- u. Fleischgerichte, Tageskarte, Mittagstisch (à la carte), Partyservice  Bitburger, Diebels Alt  Ö Kindergerichte, 

G

LA TORRE

Rosenplatz 15-17, City (Kuhviertel) ( 02 51-5 83 95 : www.latorre-muenster.de/  Mo.-So. 11.30 bis 24 h ca. 200, 60  Münsters längste Pizzakarte, Mittagstisch (wechselnde Angebote)  Franziskaner Weizen, Veltins, Diebels Alt  

G

LA VELA

Mecklenbecker Str. 112, Aasee ( 02 51-79 67 65 : www.lavela-muenster.de

I GALLETTI

 Di.-So. 11 bis 23 h, Mo. Ruhetag (Warme Küche 11.30 bis 22 h) x EC-Karte 70, 70 mit Aaseeblick, ß bis zu 80 Pers.  Ital. und mediterrane Küche direkt am hinteren Aasee gelegen, frische Fischspezialitäten u. Antipasti, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen  Veltins, Pott's Landbier, Erdinger  Ö kinderfreundlich, Wickeltisch, ,  kostenlos in der Nähe, Kamin

G

LA VITA È BELLA

eu!

N Handorfer Str. 23, Handorf Pizzeria & Ristorante von Villa Rinaudo-Chef Rocco Rinaudo mitten in Handorf ( 02 51-26 52 91 99 : www.lavitaebella-muenster.de  Di.-So. 12.00 bis 14.30 h u. 18.00 bis 23.00 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 40  Klassisch italienische Küche (Pizza, Pasta, Antipasti, Tagesempfehlungen), tägl. Überraschungsmenü für Zwei (4 Gänge inkl. einer Flasche Wein und ei-

G

RISTORANTE · BAR Pasta e specialita alla griglia

an Wo trifft m

...

KIKI SCHÖPPER

Vorstandsmitglied Hawerkamp e.V. Ich mag die Küche & Kneipe im LITFASS, der Südviertel-Institution am Südpark. Der lauschige Garten ist im Sommer einer meiner Lieblingsplätze. Münsters ambitionierte MikroBrauereien wie GRUTHAUS präsentieren ihre Produkte regelmäßig bei Verkostungs-Veranstaltungen, die ich nur empfehlen kann! Lecker! Die Craftbier-Degustationen sind legendär! Das Puppentheater CHARIVARI am Aasee bietet interaktives Theater für Kinder und Erwachsene und ist die beste Realität, die ich kenne. Ansonsten gibt es natürlich bei uns auf dem Kulturgelände HAWERKAMP während des ganzen Sommers lohnenswerte Veranstaltungen, vom Open Air-Kino bis zur Ausstellung „Offene Ateliers“.

ner Flasche Wasser zusammen 65 €), Mittagstisch Mittagstisch  italienische Weine

LIDO

An der Germania Brauerei, Germania Campus Mocca d'or- und Café Med-Ableger am Campus ( 02 51-2 00 60 46, Pizza Lieferservice: 2 00 60 51 (Mo.-Sa. 16 bis 23 h, So 12 bis 22.30 h)  Mo.-Sa. 17 bis 0 h, So. 12 bis 0 h x EC-Karte 200  Pizza, Pasta & Salate in Mocca D'or- und

G An der Germania Brauerei . 48159 Münster . Telefon 0251-2 39 07 67 234 ÖFFNUNGSZEITEN: MO.-SA. 11.30-14.30 UHR & 17.00-01.00 UHR . SO. 17.00-00.00 UHR


ITALIENISCH | RESTAURANTS

Café Med-Qualität, Pasta-Tagesempfehlung  Krombacher

MEDITERRANEO

Martinistr. 10, City (Martiniviertel) Ristorante am Hörsterplatz: Pasta, Fisch, Fleisch und Antipasti : www.mediterraneo-muenster.com  Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h u.18 bis 23 h, So. 17.30 bis 22.30 h x EC-Karte 40 auf dem Hörsterplatz, ß bis 50 Pers.  Vorspeisen 4,50 bis 10 €, Hauptgerichte 6,50 bis 19,50 €, Mittagstisch (Mo.-Fr. 9,80 € tägl. wechselnde Pasta-Gerichte inkl. Salat, Softdrink u. Kaffee)  Veltins, Weinproben nach Ankündigung   (bedingt), ,  Hörsterparkplatz fußläufig

G

MOCCA D'OR

Rothenburg 14-16, City Pizza-Tempel und Tagescafé mit dem Interieur des legendären Café Schucan ( 02 51-4 82 85 91

: www.mocca-d-or.de  Mo.-Sa. 9 bis 1 h, So.+Ft. 10 bis 1 h, (Warme Küche Mo..So. u. Ft. 11.30 bis 24 h) ca. 110  Pizza aus dem Holzofen, hausgemachte Pasta u. Ravioli, ausgefallene Salate, Pizza u. Salate des Monats, hausgebackenes Brot, Frühstück tägl. bis 12 h: 7 ital. Frühstücksvariationen, Mittagstisch und Tagesangebote 9,00 €, Kaffee und Kuchen  Bitburger, Benediktiner Weizen, Vielfältige Weinkarte, Weine aus eigenem Anbaugebiet/Sizilien  

G

PALUMBO

Warendorfer Str. 127, Mauritz-Mitte Restaurant zwischen Erpho & Mauritz West ( 01 76-30 50 52 99 : www.palumbo-muenster.de  Mo.-Sa. 17 bis 23 h, So. Ruhetag  Pasta, Salate, Antipasti und wechselnde Hauptgerichte von der Tageskarte

PASTA E BASTA AL PORTO Hafenweg 24 a, Hafen

Maritimer Hafenableger des beliebten Pasta-Tempels von der Neubrückenstraße mit großer Kai-Terrasse und eigener PastaManufaktur ( 02 51-61 89 99 63, Fax -6 09 99 22 : www.pasta-e-basta.ms  Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h, Sa. 17 bis 24 h, So. 12 bis 23 h 200 auf erhöhter Holzterrasse unmittelbar am Kreativ-Kai  Große Pastakarte, Salate, Fleisch- und viele saisonale Fischgerichte von der Tageskarte, Mittagstisch Mo.-Fr. (tägl. wechselnde Menüs: 9 bis 12,50 €)  Bitburger, Erdinger

G

PASTA E BASTA

Neubrückenstr. 35-37, City (Martiniviertel) Traditionsreicher Pasta-Spezialist in kleinem Ristorante mit viel Atmosphäre ( 02 51-4 42 94 : www.pasta-e-basta.ms  Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h, So.+ Ft. ab 18 h x EC-Karte

Sale

Pepe WEIN+MEHR

Ab sofort wieder da: Pasta aus dem Parmesanlaib, am Tisch zubereitet. In der HöhlungWir desbieten Laibes verbinden sich Pasta und geschmolzener Ihnen eine Auswahl Käse zu einem intensiven Geschmackserlebnis.

klassischer italienischer Gerichte,

spezielle FleischFischgerichte Unsere Öffnungszeiten: Dienstagund bis Sonntag von 17.30 bis 22.30 Uhr Scharnhorststraße 61 . 48151 . www.lincontro-muenster.de sowieMünster saisonal 0251 - 961 971 40 . info@lincontro-muenster.de wechselnde Tagesgerichte!

Unsere Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 17.30 bis 22.30 Uhr Scharnhorststraße 61 . 48151 Münster www.lincontro-muenster.de 0251-961 971 40 . info@lincontro-muenster.de

Hoyastraße 1a · Tel. 0176.21795000 235


RESTAURANTS | ITALIENISCH

RISTORANTE-PIZZERIA LA POSTA

SABINE SCHO

Autorin & preisgekrönte Lyrikerin („Tiere in Architektur“, „The Origin of Senses“) „Von der Bremer Straße 59 hatte ich es zu meiner Zeit als Studierende zum CAFÉ PRÜTT nicht weit. Der kleine Rohkostsalat und die kleinen Pizzen haben mich wahrscheinlich davor bewahrt, bei Tütensuppen und Spaghetti mit Ketchup kulinarisch zu veröden. Kochen zählte nicht zu meinen Kernkompetenzen und auch heute denke ich noch lieber über einen rhythmisch gelungenen, wie philosophisch einprägsamen Satz nach, als selbst drei Herdplatten zu bemühen. Zum Café Prütt ging ich darum auch mit jedem Besuch immer schon gern. Meine Mutter freut sich, wenn ich, mal wieder daheim aus Berlin, vorschlage: Lass uns doch ins Prütt fahren! Sie bestellt dann . an .. die Gemüselasagne und ein Bitter Lemon Wo trifft m und ich eine kleine Pizza mit Rohkostsalat und eine Guarana Cola. Ein Café Prütt wäre mir auch hier in Berlin sehr lieb! Die Stadt hat vieles, aber längst nicht alles.“

Davertstr. 28 ( 0 25 01-5 94 37 16 : www.ristorante-pizzeria-la-posta.de  Mi.-So. ab 17 h, auf Anfrage ab Mittag, Biergarten: Di-Fr. 17 bis 22 h, Sa.ab 19 h u. So. 12 bis 22 h EC-Karte x ß für bis zu 90 Pers.  Antipasti, Salate, Pasta und Pizzen, täglich frische Fleisch- & Fischgerichte, Partyservice  Ö Kinderkarte

ROSSINI (KLEMENSPASSAGE)

Salzstr. 46 c, City Ristorante und Bar zwischen Salzstraße und Stubengasse ( 02 51-51 88 99 : www.rossini-muenster.de  Mo.-Sa. ab 11 h, So.+Ft. ab 15 h (Küche. bis 22.30 h) x EC-Karte 120  abwechslungsreiche Tagesangebote, Mittagstisch (Wochenkarte), Montags: alle vegetariana Gerichte 6,90€, Mittwochs: Pizza yourself - kreiere deine Pizza mit drei Zutaten nach Wahl + Carlsberg 0,3 l für 6,90€  Duckstein, Carlsberg & Benediktiner, Happy Hour (:Fr. u. Sa. 21 bis 0.30 h (alle Cocktails 3,50 €, Tequila 1,50 €, Prosecco 2,50 €)  

G

G ca. 40  30 verschiedene hausgemachte PastaSorten, ausgefallene Salate, saisonale Tages-, Fisch-, o. Fleischgerichte, Desserts, keine Pizzen, Reservierung erforderlich, Mittagstisch Mo.-Fr.: wechselnde Menüs (9,50 bis 12,50 €)  Bitburger, Flaschenbier: Franziskaner, Erdinger Weizen   (bedingt)

PIZZERIA RISTORANTE PICCOLO

Frauenstr. 26, City (Überwasserviertel) ( 02 51-5 89 40 : www.ristorantepiccolo.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h (Küche bis 22.30 h) x EC-Karte ca. 25, 15  Pizza, Pasta, Salate, hausgemachte Nudeln, Fisch- u. Fleischspezialitäten, tägl. Antipastibuffet, Mittagstisch (Mo.-Sa.) Pizza o. Pasta u. Salat (6,50 €)  Nastro Azzurro  , 

G

PICCOLO MONDO

Marktallee 22, Hiltrup ( 0 25 01-1 34 90  Di.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 0 h, So. 12 bis 0 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte ca. 40, ca. 40  Fischspezialitäten, tägl. wechselndes

G

236

Vorspeisenbuffet, hausgemachte Pasta, Mittagstisch (ab 9,50 €)  Bitburger, Pott's Landbier, Erdinger Weizen  Ö Kindergerichte, 

PIPAVINO MARLENE & MARTINO

1 Jahr!

Dingbängerweg 349, Roxel Schönes Ristorante mit imposanter, zypressenbestandener Veranda. Idyllisch gelegen auf dem Gelände des THC (Tennis- & Hockeyclubs) ( 0 25 34-6 44 91 91 : www.facebook.com/Pipavino-MarleneMartino-1782339645329386/?fref=ts  Di.-So. 17.30 bis 23 h x EC-Karte bis zu 100 auf sonnenverwöhnter, umlaufender Veranda, ß Veranstaltungen bis 100 Pers.  Ambitionierte italienische Küche des ehemaligen Villa-Medici-Kochs Martino Resta, Klassiker (Pizza, hausge. Pasta, Antipasti) aus möglichst regionalen und saisonalen Zutaten, Tageskarte (Fr.,Sa.,So. frischer Fisch aus Wildfang)  Bitburger, Pinkus Flaschenbiere, Erdinger Weißbier  mind. 2x jährlich Gala-Abend mit 6-Gang-Menü & Live-Musik, nächster Termin: 28.10.2017   reichlich

G

SALE E PEPE

eu!

N Hoyastr. 1, Kreuzviertel Kleines italienisches Restaurant mit authentisch, italienischen Gerichten ( 02 51- 97 44 47 24  So.-Do. 17 bis 23 h, Fr.-Sa. 17 bis 0.15 h 28  Jeden Tag warme und kalte Gerichte: Bruschetta, Trüffelpaste, italienischer Käse, Parmaschinken, Bresaola etc., Vorspeisen ab 5,50 €, Hauptgerichte ab 13 €

G

TRATTORIA SALVATORE

Schulstr. 11, Kreuzviertel ( 02 51-2 84 33 58  Di.-So. ab 18 h, Mo. Ruhetag (außer im Dez.) x EC-Karte 20

G


ITALIENISCH | RESTAURANTS

 Sizilianische Spezialitäten mit umfangreicher Fischkarte, Antipasti, wöchentlich wechselnde Karte  Bitburger

SQUISITO

Hammer Str. 134, Südviertel ( 20 80 29 39  Mo.-So. 17.30 bis 23 h

VAPIANO

Königsstr. 51-53, City Restaurant und Lounge in urbaner Systemgastronomie ( 02 51-1 62 51 93 : www.vapiano.com  Mo.-So. 10 bis 1 h 250  Pizza, Pasta, Risotto, Salate, Dolci (hausgemacht in offener Küche), Vorspeisen 2,95 bis 9,95 €, Hauptgerichte 6,95 bis 10,50 €, Kaffee und Kuchen  Krombacher, Weinkarte  , 

G

VAPIANO

Hafenplatz, Hafen

Restaurant und Lounge in urbaner Systemgastronomie ( 02 51-1 62 51 93 : www.vapiano.com  Mo.-So. 10 bis 1 h Terrasse am Wasser (demnächst)  Pizza, Pasta, Risotto, Salate, Dolci (hausgemacht in offener Küche), Vorspeisen 2,95 bis 9,95 €, Hauptgerichte 6,95 bis 10,50 €, Kaffee und Kuchen  Krombacher, Weinkarte  

G

VILLA MEDICI IM TANNENHOF

Prozessionsweg 402, Mauritz Mehrfach ausgezeichnetes Feinschmeckerlokal ( 02 51-3 42 18 : www.villa-medici-muenster.de  Mi.-Fr.+So. 12 bis 14.30 h u. ab 18 h, Sa. ab 18 h (Mi.-Fr. Küche bis 22.30 h, Sa. Küche ab 18 h, So. Küche bis 14.30 h u. ab 18 h), Mo, Di. Ruhetag ca. 90, ß abtrennbare Räumlichkeiten für Gesellschaften, 5 Gästezimmer im Obergeschoss

G

 Kreative italienische Küche, ausgezeichnet vom Feinschmecker (2005-2013) als „bester Italiener in NRW“, hausgemachte Pasta, Mittagstisch Mi.-Fr. Businesslunch (vergünstigt)  König Pilsener, eigene Enoteca mit Außerhausverkauf  , ,  ausreichend vor der Tür

VILLA RINAUDO

Neu!

Warendorfer Str. 563, Handorf An neuer Adresse im ehemaligen Hubertushof ( 02 51-3 13 73 : www.villa-rinaudo.de  Mo.-So. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h, Di Ruhetag x EC-Karte Biergarten: ca. 100 Plätze mit Blick ins Grüne, ß bis zu 110 Pers. (speziell Hochzeiten u. Weihnachtsfeiern)  Klassische ital. Küche, Fisch, Fleisch, Pizza u. Pasta à la carte u. Tagesempfehlungen, Überraschungsmenü für 2 Pers. (4 Gänge inkl. Flasche Wein u. Wasser: 59 €), Mittagstisch (à la carte)  

G

TRATTORIA ITALIANA Pasta e piu L‘entrecôte

hausgemachte Pasta | Pizza Steaks vom 800° Grill Königsstr. 36/37 | 48143 Münster Tel.: +(0)2 51 -4 46 17 ab 11.30 Uhr durchgehend geöffnet

NEU!

Italienische Ma

is-Grillhähnche

n!

Wolbecker Straße 16 48155 Münster 237


RESTAURANTS | JAPANISCH

japanisch ACACIA

Friedrich-Ebert-Platz 2, Südviertel Stilvolles Japanisches Restaurant & Isakaya ( 02 51-52 79 95 : www.restaurant-acacia.de  Di.-Sa. 18 bis 22 h, Mo., So. u. Ft. Ruhetag  Sushi, Vorspeisen, Mittagstisch :kleine Mittagskarte  Sake u. andere japanische Getränke

JINGU

Kanalstr. 49, Kreuzviertel ( 02 51-2 55 13, Hong-Bin-Taxi: -2 28 88, Fax -92 50 29 : www.jin-gu.de  Mo.-Sa. 12 bis 15 h u. 17 bis 23 h, So.+Ft. 12 bis 23 h 160, großer Garten für mehr als 50 Pers., ß 50 bis 150 Pers. (im ganzen Lokal oder separatem Raum)  Sushi- u. Teppanyaki-Spezialitäten, Mittagstisch, AllUCanEat (All-you-can-eatAngebote von 13,90 bis 23,90 €)

G

 Bitburger, chinesisches Bier, Frankenheim Alt  

JUSHO SUSHI UND GRILL

Von-Steuben-Str. 17 Modernes japanisches Restaurantkonzept, Touch and Eat: per iPad (à la carte) zum

„All U can eat-Preis“ bestellen, individuelles Bestellsystem per Ipad ( 02 51-98 16 20 88 : www.jusho-restaurant.de  Mo.-Do. u. So.+Ft. 12 bis 15 h (Küche bis 14.30) u. 18 bis 23.30 h (Küche bis 23 h) x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 170  All You Can Eat-à la carte. Über 100 japanische Speisen: Suppen, Salate, Grillspezialitäten, Fingerfood, TeppanYaki, Sushi (Mo.-Do. 23,90 €, Fr.-So. 24,90 €, Kids 13 bzw. 13.50 €), Mittagstisch (All U can Eat) Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h: 12,90 €, Sa., So., Ft.: 13,90 € (Kinder 6,50 bzw. 7.50 €)

KÖNIGS SUSHI-BAR

Neubrückenstr. 73, City Japanische Sushi-Bar jetzt im Kiepenkerlviertel ( 02 51-48 44 518 : www.koenigs-sushi.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 22 h, So. Ruhetag x EC-Karte  Sushi (Nigiri, Maki, Uramaki, Handrollen) und traditionelle japanische Gerichte (Ramen, Udon, Ebi Tempura usw.), Lieferservice, Mittagstisch (6.50 bis 13.50 €)

MAKI MAKI SUSHI GREEN

Hammer Str. 63 ( 02 51-74 74 92 01 : www.sushi-green.de  Di.-So. 17 bis 22 h  auschließl. veganes Sushi, Lieferservice

238


KÖLSCHE KÜCHE | LATEINAMERIKANISCH | LIBANESISCH | RESTAURANTS

TEPPANYAKI HOUSE-MANDARIN

Geiststr. 19 a, Südviertel ( 02 51-52 54 65 : www.mandarin-muenster.de  Mo.-Sa. 12 bis 15 h u. 17.30 bis 23 h, So.+Ft. 12 bis 23 h ca. 70  Japanische und chinesische Küche. Teppanyaki, Sushi, „ohne Geschmacksverstärker“, Hauptgerichte 17 bis 38 €, Mittagstisch Mo.-Sa. 7.90 € (Buffet)  Bitburger  

SUSHI BAR

Wolbecker Str. 26, Hansaviertel ( 02 51-4 84 09 94, Fax -4 84 09 76 : www.sushibar-muenster.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 22.30 h, So. u. Ft. 17.30 bis 22.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 40  Sushi und warme japanische Speisen, Vorspeisen 2 bis 4 €, Hauptgerichte 3 bis 60 €, Mittagstisch ab 5 €, AllUCanEat (Di., Do. u. So. „Sushi-Buffet“ ab 18 h 16,99 €)  Beck's, japan. Bier, Franziskaner Weizen

UMAMI

Schiller Str.27 Japanisches Restaurant mit traditionellen japanischen Spezialitäten und modern interpretierten Gerichten ( 02 51-53 95 55 88

: www.umami-muenster.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 14.30 h u. 17.30 bis 23 h  Asiatisch, Chinesisch, Japanisch, Meeresfrüchte und Sushi-Bars

Neuer g!

Monta Alter Steinweg 31, City Kölsche Bar & Restaurant in Münsters Innenstadt ( 02 51-98 29 93 99 : www.fruehbisspaet.de  Mo.-Fr. ab 17 h, Sa.-So. ab 15 h ca. 80 im City-Beach-Biergarten  Klassisch, rheinische Küche (vom Halven Hahn bis zum Sauerbraten), GrillSpezialitäten, Mo. (außer Dezember) Gockeltag: knusprige halbe Hähnchen mit Pommes oder hausgemachtem rheinischen Kartoffelbrei: 7,90 €  Kölsch in allen Variationen, Pittermännchen (10 Liter Fass) am Tisch zum Selberzapfen  jeden Mo. Gastro- & Studiabend (Kölsche Musik, kölsches Essen & Knallerpreise), jeden Do. „Brave Maria Abend“: 30 % Nachlass für Mädchen auf alle Pasta- & Salatgerichte, Kölsch für Sie: 1,11 €, Flasche Prosecco: 11,11 € 

G

AMERICA LATINA

Neubrückenstr. 50-52, City (Martiniviertel) Münsters Latino-Klassiker mit Schwerpunkt auf Steaks aus Argentinien

kölsche küche FRÜH BIS SPÄT

lateinamerikanisch

( 02 51-5 56 66 : www.restaurantamericalatina.de  Mo.-Fr. 11 bis 1 h, Sa. 12 bis 2 h, So. 12 bis 1 h, (Küche 11 bis 0 h) x EC-Karte Biergarten: 120, ß bis 120 Pers.  Original mexikanische Küche, argentinische Steaksspezialitäten (Fleisch aus biolog. Haltung), Sa., So. ab 12 h Steak auf heißem Stein, Mittagstisch von 11 bis 17 h (ab 4,60 €)  Brinkhoff's No. 1, Schlösser Alt, Franziskaner, Schöfferhofer Weizen, Tagescocktail ab 20 h (5,50) €, Happy Hour (tägl. von 22-24 h Cocktails 3,90 €)  

G

libanesisch LES CÉDRES

Warendorfer Str. 161, Mauritz-Mitte ( 02 51-9 22 66 29 : www.lescedres.de  tägl. 17.30 bis 24 h

Mo.-Fr. spezielle Mittagskarte mit vergünstigten Preisen!

Ab 11 Uhr (Sa./So. ab 12 Uhr) bis in die Nacht mit erweiterter Karte ... noch mehr argentinische Steaks und fangfrischer Fisch Münster | Hafenweg 22 | Tischres. 8997999 | www.pierhouse.de Pierhouse_1_3q_MSga_40.indd 1

239 10.04.14 13:11


RESTAURANTS | LIBANESISCH | MAROKKANISCH | MEDITERRAN

x EC-Karte ca. 60, 50  „Die Feinschmeckerküche des Orients“. Warme u. kalte Vorspeisen, MäsaMenues, Lamm-, Hähnchen- u. Kaftaspieße (die Tapas des Orients), Partyservice  Köstritzer, Bitburger, arabischer Kaffee

G

PHOENICIA

Steinfurter Str. 37, Neutorviertel ( 02 51-27 87 94  Di.-So. 18 bis 23 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 50  Frischer Fisch, Menüs, große Auswahl an vegetarischen Gerichten, Partyservice  Bitburger, libanesischer Wein  jeden Fr. Bauchtanz

marokkanisch KLEIN MARRAKESCH

Ostmarkstr. 15, Mauritz-Mitte Münsters erstes Marokkanisches Restaurant. Seit Oktober 2014 in der ehemaligen Villa Medici. Elegantes Restaurant mit ambitionierter Küche und orientalischem Ambiente ( 02 51-39 47 61 04 : www.kleinmarrakesch.com  Di.-So. 18 bis 1 h, Mo. Ruhetag. An allen Feiertagen geöffnet. x EC-Karte, Visa, Mastercard 20, ß für ca 25 Pers. im Salon Royal  Klassische marokkanische Küche: Original Cous-Cous Gerichte, Pastilla (Gefüllte Teigtaschen), Les Tajines (im Tontopf geschmorte u. servierte Speisen), große Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten  zahlreiche marokkanische Weine  

G

mediterran CAFE MED

Hafenweg 26 a, Hafen Moderner italienischer Ristorante-Klassiker in altem Hafengebäude mit riesiger Terrasse direkt am Kai ( 02 51-6 74 95 95, Fax -6 74 95 96  Mo.-Fr. 12 bis 14.30 u. 17.30 bis 0 h, Sa. 12 bis 1 h, So. 12 bis 0 h x EC-Karte

240

240, 300 mit Außentheke direkt am Wasser  Mediterrane Küche: Pizza, Antipasti, Salate, Kleinigkeiten à la carte, Pasta, Fisch u. Fleisch nach Tagesangebot, Mittagstisch Mo.-Fr. 5 verschiedene Gerichte: Pasta, Fisch, Fleisch o. Salat, Getränk u. Kaffee (10,50/12,50 €)  Krombacher  

G

EL MERCADO

An der Germania Brauerei 3, Germania Campus Argentinisches Restaurant mit einer Kombination aus argentinischen und mediterranen Spezialitäten und Weinen ( 02 51-39 63 01 87 : www.el-mercado-muenster.de  Di.-So. 11.30 bis 23 h, Mo. Ruhetag

HERZ DAME

Nienberger Kirchplatz 2-4, Nienberge ( 0 25 33-93 57 70 : www.restaurant-herzdame.de  Mo. Ruhetag, Di.-So. 17.30 bis 23 h; So. u. Ft. 11.30 bis 14 h x EC-Karte ca. 70, Terrasse: 50  Saisonale Gerichte, Brunch auf Anfrage, Vorspeisen 5 bis 15 €, Hauptgerichte 8 bis 30 €, Frühstück  Ö Kindergerichte, , ,  7

G

RESTAURANT KRAUTKRÄMER IM BEST WESTERN PREMIER SEEHOTEL KRAUTKRÄMER

Zum Hiltruper See 173, Hiltrup Vielfach ausgezeichnetes Restaurant des Best Western Premier Seehotels am Hiltruper See ( 0 25 01-80 50, Fax -80 51 04 : www.krautkraemer.de  Mai bis September: tägl. 12 bis 22 h (Küche bis 21.30 h), Oktober bis April: tägl. 18.30 bis 22 h (Küche bis 21.30 h) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 60, ca. 80 (Seeterrasse), ß für 10 bis 200 Pers.

G

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

 Gehobene Küche, westfälische, nationale u. intern. Gerichte, Kaffee und Kuchen  Brinkhoff's No. 1, Jever   ausreichend vorhanden

LUMINÁ

Hafenplatz 6, Hafen ( 02 51-1 33 32 72  Mo.-Do. 11 bis 1 h, Fr., Sa. 17 bis 1 h, So. 15 bis 0 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 110, 130, ß 40-120 Pers.  Pizza, Pasta, Fleisch, Fisch, Saisonkarte, Mittagstisch 5,20 bis 8 €, Kaffee und Kuchen  Bitburger, Happy Hour (Mo.-Do. 18-20 h ausgewählte Cocktails 5,00 €)  Live Musik n. Ankündigung  , 

G

LUNA DINNER & LOUNGE

Hammer Str. 35, Südviertel Restaurant und Lounge mit mediterraner Küche und Lieferservice ( 02 51-27 71 10  Mo.-So. 12 bis 14 h, ab 17 h 22  Vorspeisen 4 bis 14,00 €, Hauptgerichte 7,90 bis 18,90 €, Mittagstisch von 12 bis 14 h  Veltins, Beck's Flaschenbier

G

MACELLUM

Bogenstr. 15/16, City ( 02 51-97 95 70 67 : www.macellum.de  Mo.-Do. 12 bis 21 h, Fr.-Sa. 12 bis 22 h, So. 12 bis 18 h, So. keine Küche 60, 120, ß bis 60 Pers.  Eiscafé und Restaurant mit mediterraner Küche, Vorspeisen 4,90 bis 14 €, Hauptgerichte 7,50 bis 25 €, Mittagstisch (wechselnd)

G

RESTAURANTCAFÉ PABLO MÜNSTER ARKADEN

Ludgeristr. 100, City ( 02 51-4 90 28 99, Fax -4 90 28 73 : www.pablo-muenster.de  Mo.-Do. 9 bis 22 h, Fr., Sa. bis 23 h, So. 10 bis 18 h x EC-Karte Allwetterterrasse: 120, ß im Restaurant, im Arkaden-Innenhof oder im Picasso Museum  Mediterrane Küche, u.a. Pasta- und

G


MEDITERRAN | RESTAURANTS

Fischspezialitäten, wechselnde Tagesempfehlungen, Eiskarte im Sommer, Abendkarte ab 17 h, Sandwichtheke (auch außer Haus), Mo.-Fr. 17 bis 20 h After-Work-Dinner 9,50 € (Amusegueule, Tellergericht, Glas Wein), Frühstück bis 14 h, Kaffee und Kuchen vom Hauskonditor  Bitburger, Benediktiner Weißbier, Pott's Landbier

PETER'S ESSZIMMER

Dieckmannstr. 6-10, Gievenbeck ( 02 51-70 37 85 61 : www.peters-esszimmer.de  Mo.-Sa. 18 bis 24 h, So. 17 bis 23 h 60, ß bis 80 Pers.  Pizza, Pasta, Antipasti, Salate & Hauptgerichte, Do.-So. Peters Empfehlung: Fisch, Fleisch, Vegetarisch, Dessert-immer neue ausgefallene Speisen, AllUCanEat (Mo. AllUCanEat Buffet Afrikanisch-Syrisch von 18.30 bis 21.30 h, Reservierung erforderlich)  Veltins, Bitburger, Grevensteiner, Benedikntiner, Monatsbier  Sa. Live-Musik ab 21.30 h  Ö So.: Familien-Tag mit Extrakarte für Kids

G

PICKNICK

Hoppendamm 2, Pluggendorf ( 02 51-2 87 55 75 : www.facebook.com/picknickms  Mo.-Sa. ab 17 h ( Küche ab 18 h), So. Ruhetag 48, ca. 50, ß bis 70 Pers.  Frische, vielseitige mediterrane lokale Küche, Wochenkarte, Verleih von Picknick-Körben  Bitburger, Früh-Kölsch, Frankenheim Alt, Weinkarte und wechselnde Saisonweine, hausgemachte Limos nach Saison  Ö Spielecke, 

G

VINOTHEK AM THEATER

Neubrückenstr. 16, City (Martiniviertel) Vinothek und Restaurant vis-à-vis des Theaters Münster unter der Regie der Familie Richter ( 02 51-9 81 64 80 : www.vinothekamtheater.de, info@vinothekamtheater.de  Mo.-Sa. 12 bis 0 h, So. 17 bis 23 h, Weinverkauf: Mo.-Sa. 11 bis 0 h, So. 17 bis 23 h 40  Frische saisonale Küche mit deutschen und mediterranen Gerichten, Tages- und kleine Standardkarte, viele Kleinigkeiten und Tapas zum Wein, Vorspeisen ab 2,90 bis 8,90 €, Hauptgerichte 9 bis 20 €  Weinverkauf außer Haus (bis 0 h zum Ladenpreis), 25 offene Weine  ,  Parkhaus in der Nähe

G

VLADOS

Bergiusstr. 2, Hiltrup ( 0 25 01-9 27 90 70 : www.vlados.de  Mo.-Fr. 17 bis 23 h, So. u. Ft. 11.30 bus 22 h (warme Küche) 28, ß 1  Ö Kindergerichte

Wir machens dir... #gesund

#frisch

#lecker

#leicht

Dein Curry so individuell wie du!

Ob grün, gelb, indisch vegetarisch oder feurig: Du hast die Wahl! Unsere neue Deli Karte: von 11:00 - 17:00 Uhr Frühstück, Salate wechselnde Mittagskarte, Currys, Snacks & Dessert

HEALTHY FOOD FOR A WEALTHY MOOD

G

Tel.: 0251 9829595 - www.besitos.de Alter Steinweg 21 - 48143 Münster 241


RESTAURANTS | MEDITERRAN | MEXIKANISCH | MONGOLISCH

WOLTERS IM SPEICHER

Hafenweg 46-48, Hafen ( 02 51-6 74 33 11, Fax -6 74 33 12 : www.wolters-imspeicher.de  Mo.-Sa. ab 17 h (Küche ab 17.30 h); So. ab 10 h bis open end (Küche ab 12 h), im Winter Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard 150, 180  Restaurant u. Bar, mediterrane u. Crossover Küche, türkische Lehmofenspezialitäten, Fisch, Fleisch, vegetarisch, zahlreiche Vorspeisen u. Salate, saisonale Empfehlungskarte, Frühstück So. 10 bis 14 h (Frühstück à la carte), Kaffee und Kuchen So. aus der Konditorei Issel  Bitburger, König Pilsener, Duckstein, Hannen Alt, Köstritzer, Astra sowie saisonal wechselnde Biersorten vom Fass, Cocktails, Longdrinks, Cocktail der Woche  ,  ca. 100

G

Cocktailauswahl und großer Terrasse am Kreativkai

middle east

( 02 51-8 99 79 99 : www.pierhouse.de  Mo.-Do. 11 bis 1 h, Fr. 11 bis 3 h, Sa. 12 bis 3 h, So. 12 bis 1 h ca. 200, ca. 200  Mittagstisch werktags bis 17 h ab 4,90 €  König Pilsener, Frankenheim Alt, Franziskaner Weizen, Köpi Alkoholfrei, Duckstein, Franziskaner Alkoholfrei, Corona, Desperados, Becks, Schöfferhofer, großes Cocktail- & Longdrinkangebot, argentinische Weine, Happy Hour (tägl. 22 bis 24 h Margaritas (zum 1/2 Preis), Tagescocktail 18 bis 20 h: 5 €)  

SALAM KITCHEN

G

SAUSALITOS

Alter Steinweg 32, City Bar & mexikanisches Restaurant ( 02 51-20 81 75 82 : www.sausalitos.de  So.-Do. 16 bis 24 h, Fr.-Sa. 16 bis 2 h  Vielfältige lateinamerikanische Küche  Food Monday, Taco Tuesday (jeder Taco 1 €), Mega-Mittwoch (Jumbo Cocktails 2 für 1)

mexikanisch ENCHILADA IM „LORTZINGSAAL“

Arztkarrengasse 12, City Mexikanisches Restaurant, Tex-Mex-Restaurant & Cocktailbar im imposanten Lortzingsaal ( 02 51-4 55 66, Fax -4 55 78 : www.enchilada.de  So.-Do. 17 bis 1 h, Fr.-Sa. 17 bis 2 h ca. 70  Franziskaner Weizen, Carlsberg, Duckstein, Happy Hour (tägl. 17 bis 20 h: Alle Cocktails 4,50 €, Jumbos 5 €, alkoholfreie Cocktails 4,50 €; tägl. „Enchi Hour“ ab 22.30 h: Alle Jumbos für 5 €, Margaritas 4,50 € und 1,5l-MargaritaPitcher 18,00 €)  Jeden Mo. 20 bis 1 h „Cocktail-Casino“, jeden Mi. Candy Cocktail d. ganzen Abend

G

PIER HOUSE

Hafenweg 22, Hafen Hafen-Pionier mit Tex-Mex-Küche, breiter

242

TACO HEROES

Wolbecker Str. 16a Münsters erste Taqueria mit authentischem Mexiko-Charme, Tequila-Hütte, Self-Service, DJ-Pult und maskierten, mexikanischen KultRingern (Luchadores) an den Wänden ( 02 51-74789640 : www.taco-heroes.de, info@taco-heroes.de  Mo.-Do. 12 bis 23 h, Fr.-Sa. 12 bis 24 h, So. 12 bis 22 h (Küche Mo-Do. bis 22 h, Fr.-Sa. bis 23 h, So. bis 21 h) 43, ca. 48  Frisch zubereitete Tacos und Burritos, wahlweise mit Schwein, Rind, Huhn, Rinderhack oder Veggi und variablen Saucen und Toppings, Chili con Carne, Quesadilla , Mittagstisch (12 bis 14.30 h) 2 Tacos oder 1 Burrito oder 1 Quesadilla inkl. hausge. Limo 5,50 € bis 6,90 €  ausgefallene Tequilas, mexikanische Biere, Margaritas und Longdrinks, Happy Hour (jeden Di. 18 bis 20 h: Taco Tuesday (jeder Taco 1 €) mit DJ Dave)

G

Neu!

Wolbecker Str. 64 ( 01 76-27 52 14 77 : www.salamkitchen.de, info@salamkitchen.de  Di.-So. 17 bis 23.45 h  Spannende Middle East Küche mit europäischen Einflüssen  Middle-Eastern und Fusion Cuisine, wechselnde Gerichte aus den unterschiedlichsten Regionen des mittleren Ostens – neu interpretiert

mongolisch ASIA-CITY

Sprakeler Str. 403, Sprakel Mongolisches Grill- und Chinarestaurant ( 02 51-21 14 03 : www.asiacity-muenster.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h, 17.30 bis 23.30 h, So. 11.30 bis 23.30 h, So., Ft. durchgehend geöffnet 100 im großen Biergarten, ß 2 Räume für Gesellschaften (60 u. 80 Pers.)  Mongolisches Grill-Buffet, Sushi, Chinesisches Buffet, Mittagstisch  Bitburger  ,  100

G

HONG BIN 2

Auf der Laer 9 Mongolischer Grill (AllUCanEat) und Chinarestaurant mit exotischem Asia-Biergarten in ehemaligem Landgasthaus ( 02 51-3 13 44, Fax -5 30 16 67 : www.hong-bin.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 22.30 h, So.+Ft. 11.30 bis 23 h großer China-Garten für mehr als 50 Pers., ß 20 bis 250 Pers.  Mittagstisch (China-Buffet Mo.-Sa. 7,50 €), AllUCanEat (Mongolisches Grill-Buffet tägl. 18 bis 22.30 h, So. u. Ft. ab 12 h für 13,80 € Kinder bis 10 J. 6,80 €), Partyservice  Bitburger, Veltins, Pott's Landbier, Frankenheim Alt, Maisel's Weisse, Erdinger alkoholfrei  Ö Kindervergünstigungen, Spielplatz, Minigolf,  ausreichend vorhanden

G

KAISER PALAST Siemensstr. 59


PERUANISCH | PORTUGISISCH | RESTAURANTS

Großes asiatisch-mongolisches Restaurant mit günstigen Buffet-Angeboten ( 02 51-41 44 19 56, Fax -41 44 19 57 : www.restaurant-kaiser-palast.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 23.30 h, So.+Ft. 11.30 bis 23.30 h ß Saal bis 400 Pers.  Spezial-Barbecue-Grill-Buffet und japanisches Sushi-Buffet tägl. ab 18 h: 14.90 € (Kinder unter 10 J.: 7,80 €), Mittagstisch (Chinesisches Mittagsbuffet) Mo.-Sa. (außer an Ft.) 12 bis 14.30 h: 7,90 € (Kinder bis 10 J.: 4,80 €) ; Happy-Sunday-Buffet: So. (außer an Ft.) 12 bis 17 h: 12,90 € (Kinder unter 10 J.: 6,80 €)  Bitburger, Benediktiner, Köstrizer, Tsing-Tao Bier  Ö Spezielle Kinderpreise

MENGU-BUFFET

Schifffahrter Damm 24 / Ecke Warendorfer Str. ( 02 51-93 25 58 62, Fax -93 25 58 64 : www.mengubuffet-muenster.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17 bis 23.30 h, So., Ft. 11.30 bis 23.30 h (durchgehend) Terrasse  Mongolischer Grill, China-Buffet, Sushi, Salat- & Obst-Buffet (AllUCanEat), auch Speisen à la carte, Mittagstisch ab 12 bis 14.30 Buffet für 7,90 €, AllUCanEat (Mo.-Do. Mongolisches Abendbuffet für 14,90 €, Fr. Sa. So. u. Ft. 15,90 €)  Happy Hour (jeden So. außer Ft. von 11.30 bis 16.30 h, 12.90€)  Ö Kinder von 5 bis 9 Jahren zahlen die Hälfte

peruanisch LA COSTANERA

Bergstr. 19-20 Fischrestaurant & peruanische Spezialitäten direkt an der Aa mit großer idyllischer Terrasse und Cocktailbar ( 02 51-28 77 96 67  Mo.-So. 17 bis 1 h (Küche 17 bis 22.30 h, Bar bis 1 h) 75, ß Bis zu 60 Plätzen  Fisch vom Grill und peruanische Spezialitäten (u.a. Ceviche), regelmäßig Themenwochen mit ausgefallenen Lateinamerikanischen Gerichten  Cocktail-Lounge im Souterrain, ausgesuchte Weine, gute Auswahl an Whiskys aus Schottland, Kanada und Japan

G

portugiesisch ALÉM MAR

Neubrückenstr. 28, City (Martiniviertel) ( 02 51-1 62 85 30, Fax -7 63 50 19 : www.alem-mar.de  Mo.-Sa. 18 bis 24 h, So. Ruhetag x EC-Karte

 Portugiesische u. mediterrane Küche, zahlreiche Fischgerichte, Tageskarte  Bitburger, Frankenheim Alt, port. Weine

NOITES DE LISBOA

Sonnenstr. 42, City ( 02 51-13 47 01 64 : www.lisboa-muenster.de  Di.-So. ab 17.30 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 16, ß für 40 Pers., gesamtes Lokal für 50 Pers.  Traditionelle portugiesische Küche, u.a. tägl. frischer, gegrillter Fisch, mediterranes Gemüse, traditionelle Nachspeisen  Krombacher, Erdinger, Sagres, Superbock Flaschenbier  

G

OS JOVENS PORTUGIESISCHE TAVERNE MÜNSTER

Hammer Str. 371, Berg Fidel Offenes Kulturzentrum mit günstiger portugiesischer Küche ( 02 51-87 13 67 65 : www.facebook.com/OsJovensPortuguisicheTaverneMunster  Mo.-Do. 11-22 h, Fr.,Sa.,So. 11-2 h

G

MONGO'S

Grevener Str. 89, Germania Campus ( 02 51-2 10 16 10, Fax -21 01 61 10 : www.mongos.de  Mo.-Do. 17 bis 0 h, Fr., Sa. 17 bis 1 h, So. 17 bis 0 h (Küche Mo.-Sa, bis 23.30, So. bis 22.30) x EC-Karte Sommerterrasse: 60, ß bis 145 Pers.  Mongolian BBQ und asiatische Essphilosophie, exotische Zutaten, individuell kombinierbar, frisch vor den Augen der Gäste zubereitet, AllUCanEat ((tägl.: ab 19,90 €, Studenten Rabatt So bis Do. 17,90 €))  große Cocktail Auswahl

Hausgemachte portugiesische und spanische Tapas

G

dienstags bis samstags ab 18 Uhr montags, sonntags & feiertags geschlossen

Straßburger Weg 105 · 48151 Münster · Tel. 0251/39 48 60 88 243


RESTAURANTS | PORTUGIESISCH | SPANISCH

DIETER GEBHARD

Vorsitzender der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe

an Wo trifft m

...

„Ich empfehle das HOTEL FELDMANN – auch wenn es in Münster sicher kein Geheimtipp mehr ist. Aber die private, familiäre Atmosphäre des klassischen Hotels weiß ich immer wieder sehr zu schätzen, insbesondere nach langen Sitzungstagen in Münster. Von der guten und stets frischen Küche des Hotelrestaurants bin ich bislang noch nie enttäuschst worden. Praktisch ist für mich auch die Nähe zum LWL-Landeshaus, dem Sitz der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe, oder dem ERBDROSTENHOF, der guten Stube des LWL. Ebenso bietet die direkte Lage in der Innenstadt die Möglichkeit, schnell persönliche Dinge vor der nächsten dienstlichen Verpflichtung einzukaufen.“

 Vielfältige Tapasvariationen, spanische Hauptgerichte (Paella, Steaks, Salate), Frühstück von 11 h bis 17 h gibt es von der Delikarte, Mittagstisch Currys und wechselnde Mittagsgerichte  Warsteiner, König Ludwig Weizen, Frankenheim Alt, Happy Hour (, täglich Happy Hour von 17 h bis 20 h und Besitos Hour ab 22.30 h)  jeden 3. Donnerstag im Monat 'Ritmo Latino' mit lateinamerikanischer Live Musik u. Cocktails zum Happy Hour-Preis  , 

CASA DE TAPAS

Warendorferstr. 177, St. Mauritz Spanisches Tapas-Restaurant ( 02 51-39 44 45 67 : www.casadetapas.de  Tägl. von 17 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard 18  Meeresfrüchte, Spanisch/baskisch und Tapas-Bar, Mittagstisch, Partyservice   Öffentl. Parkplätze vor dem Gebäude

G

x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 65, ca. 48  Traditionelle portugiesische Küche: Tapas und Hauptgerichte, Muscheln, Zicklein, Gambas, Sardinen, Stockfisch, Schnecken usw.  , 

G

PENICHE

Straßburger Weg 105, Geistviertel Gemütliche Tapasbar mit portugiesischen und spanischen Spezialitäten ( 02 51-39 48 60 88  Di.-Sa. ab 18 h, (Küche bis 22 h), Mo., So. u. Ft. Ruhetag x EC-Karte ca. 50, 20  frisch zubereitete, traditionelle Tapas aus Portugal und Spanien, Neu: Paella  Becks, Leffe  Fado Nächte und Live-Musik nach Ankündigung  Ö Kinderspielzeug,  (bedingt), 

G

SINO

Hoyastr. 4, Kreuzviertel ( 02 51-2 27 66 : www.sino-muenster.de  Mo.-Sa. 17 bis 0 h ca. 60  Fischspezialitäten u. mediterrane Vorspeisen, Spezialität: Gambas nach Art des Hauses, Vorspeisen 3,90 bis 7,90 €, Hauptgerichte 10,90 bis 21,90 €  Krombacher, Portugiesische Weine

G

244

VALENTE COSTA

Von-Kluck-Str. 11-13 Authentische portugisisches Restaurant mit traditionellen Spezialitäten und zahlreichen Tapas ( 02 51-53 89 56 88 : www.valente-costa.de, info@valentecosta.de  Di.-So. 17-23.30 h, Mo. geschlossen ca. 30  Original portugiesische Regional-Küche: Cataplana (Fischeintopf aus dem Kupferkessel), Espetadas (Spieße), Arroz de Marisco (Meeresfrüchtereis), zahlreiche kalte und warme Tapas, selbstgebackenes Brot (Pao Alentejo), Nationaldessert Pastel de Nata  Brinkhoffs vom Fass, Super Bock, Jever Fun, Schöfferhofer aus der Flasche, Hausweine und Vinho Verde aus der Karaffe (0,25 oder 0,5 l)

G

spanisch BESITOS

Alter Steinweg 21, City Modernes Tapas-Restaurant mit Vinoteca, Tages-Café Cocktailbar und riesiger Terrasse, vis-á-vis des Kiffe-Pavillions ( 02 51-9 82 95 95 : www.besitos.de  Mo.-Do. 11 bis 1 h, Fr.-Sa. 11 bis 2 h, So. 17 bis 1 h, (Küche bis 23 h) gr. Sonnenterrasse am 'Plaza el Toro'

G

EL BODEGON

Warendorfer Str. 43, Mauritz-West/ Erphoviertel ( 02 51-3 94 43 96 : www.el-bodegon.de  Mo.-So. 11 bis 0 h, (Küche 12 bis 23 h) x EC-Karte ca. 40  Original spanische Tapas, „frische und vielfältige Auswahl“, Mittagstisch (wöchentl. wechselnd) bis 17 h  Brinkhoff's No.1, Jever, span. Biere, ausgesuchte spanische Weine, Sangria  

G

EL FLAMENCO

Marktallee 9, Hiltrup ( 0 25 01-21 29 : www.el-flamenco.de  Mo.+Sa. 17.30 bis 0 h, Di.-Fr.+So. 11.30 bis 14.30 h u. 17.30 bis 24 h ca. 110, ca. 50 (überdachte Terrasse)  Original spanisches Restaurant, Mittagstisch mit wechselnden Angeboten  Bitburger, Benediktiner, Mahou 5*

G

HAFENTOR

Hafenweg 16, Hafen ( 02 51-1 35 54 38 : www.hafentor-münster.de  Mo.-Fr. ab 15 h, Sa.-So. ab 12 h (Küche ab 17 h)


SPANISCH | RESTAURANTS

x EC-Karte 140, ß bis zu 150 Pers.  Restaurant, Bar & Cafe mit span. Küche (große Tapas-Auswahl), Mittagstisch wechselnde Angebote, Kaffee und Kuchen  Beck's, Franziskaner, Diebels Alt, Cocktailbar, Longdrinks, Weinkarte, Happy Hour (tägl. 18 bis 21 h (Cocktails))  , 

G

LA PROVINCIA

Wienburgstr. 148, Uppenberg Restaurant mit spanischer u. mediterraner Küche, Weinlokal u. Café mit großem mediterranen Biergarten am Wienburgpark. ( 02 51-1 31 25 81 : www.laprovincia.de  Di.-Sa. 17 bis 24 h, So., Ft. 9 bis 21 h x EC-Karte Sonnenterrasse: 120, ß für bis zu 35 Pers.  Mi. Paellatag, Frühstück So. u. Ft. (großes mediterranes Angebot mit marktfrischen Produkten), Kaffee und Kuchen (tägl. frisch hausgebacken)  Bitburger, Erdinger Hefeweizen  ,  vorhanden (kostenlos), offener Kamin

G

LA TAPIA

An der Germania Brauerei 5, Germania Campus Spanisches Restaurant auf zwei Ebenen im Factory Hotel ( 02 51-41 88-7 10, Fax -4 18 89 99 : www.factoryhotel.de/restaurant/la-tapia  Mo.-Do. 17 bis 23 h, Fr.-Sa. 17 bis 0 h, So. 17 bis 23 h 100 direkt am Campus-See, ß 20 bis 120 Pers.  Tapas u. mediterrane Gerichte  ,  Tiefgarage vorhanden

G

PENICHE

Straßburger Weg 105, Geistviertel Gemütliche Tapasbar mit portugiesischen und spanischen Spezialitäten ( 02 51-39 48 60 88  Di.-Sa. ab 18 h, (Küche bis 22 h), Mo., So. u. Ft. Ruhetag x EC-Karte ca. 50, 20  frisch zubereitete, traditionelle Tapas aus Portugal und Spanien, Neu: Paella  Becks, Leffe  Fado Nächte und Live-Musik nach Ankündigung  Ö Kinderspielzeug,  (bedingt), 

Tapas, Vino y mas...

G

TAPAS Y VINO

Marktallee 73 b, Hiltrup Kleine, gemütliche Tapas-Bar mitten auf der Marktallee ( 0 25 01-5 88 50 98 : www.tapas-y-vino.de  Di.-Sa. ab 18 h x EC-Karte 34  König Pilsener, spanische Flaschenbiere

G

An der Germania Brauerei 5 48159 Münster • 0251 4188-710 fb.me/latapia.ms Terrasse bei gutem Wetter ab 17 Uhr geöffnet! 245


RESTAURANTS | STEAKHÄUSER

Argentinisches Restaurant mit einer Kombination aus argentinischen und mediterranen Spezialitäten und Weinen. ( 02 51-39 63 01 87 : www.el-mercado-muenster.de  Di.-So. 11.30 bis 23 h, Mo. Ruhetag

FIU-SPEZIALITÁ ALLA GRIGLIA

Rothenburg 14-16, City Italienisches Grillrestaurant mit Zugang zum/ vom Mocca d'or nebenan ( 02 51-4 84 04 95 : www.mocca-d-or.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 1 h, So.+Ft. 11.30 bis 24 h (Küche Mo.-So. u. Ft. bis 23 h) ca. 25  Fisch- und Fleischspezialitäten vom offenen Holzkohlegrill, selbstgebackenes Brot, Salate u. Gemüse der Saison, Mittagstisch 12 bis 16 h: Mittagsangebote ab 10,50 €  Bitburger, Krombacher Weizen, vielfältige Weinkarte, Weine aus eigenem Anbaugebiet/Sizilien  

G

steakhäuser AMERICA LATINA

Neubrückenstr. 50-52, City (Martiniviertel) Münsters Latino-Klassiker mit Schwerpunkt auf Steaks aus Argentinien ( 02 51-5 56 66 : www.restaurantamericalatina.de  Mo.-Fr. 11 bis 1 h, Sa. 12 bis 2 h, So. 12 bis 1 h, (Küche 11 bis 0 h) x EC-Karte Biergarten: 120, ß bis 120 Pers.  Original mexikanische Küche, argenti-

G

ak! ak! an t in die tzt aynu-Stet in die -Ste r r jetzt je ag agyu uns zum Staie uenress Wzum St3a eres W e i 3 S S d d 59 5 sich ufeenson sich 59e5son 4 10 hern r gaRnz bsiche1rn/1r4g1a0nz b 51/1 Ih und 02 o5n Ih 2 n 0 o s on ais on eleGf rills elef

T

T

246

nische Steaksspezialitäten (Fleisch aus biolog. Haltung), Sa., So. ab 12 h Steak auf heißem Stein, Mittagstisch von 11 bis 17 h (ab 4,60 €)  Brinkhoff's No. 1, Schlösser Alt, Franziskaner, Schöfferhofer Weizen, Tagescocktail ab 20 h (5,50) €, Happy Hour (tägl. von 22-24 h Cocktails 3,90 €)  

EL MERCADO

An der Germania Brauerei 3, Germania Campus

HEAVEN

Hafenweg 31, Hafen Restaurant & Club mit Steak-, Burger-, Thai- & BBQ-Küche in einer ehemaligen Industriehalle mit imposanter Deckenhöhe, Loungeecken und Palmengarten ( 02 51-6 09 05 85 (Tischreservierung auch auf der Homepage möglich)


STEAKHÄUSER | RESTAURANTS

: www.heaven-muenster.de  Di.-So. 18 bis 1 h, (Küche bis 23 h), Club: Fr., Sa. u. vor Ft. 23 bis 5h 150 direkt am Hafen, ß für Events & Firmenveranstaltungen  Good Mood Kitchen: anspruchsvolle Steak-, Burger-, Thai- & BBQ-Küche as dem hauseigenen Smoker (Pulled Pork, Brisket etc.), Mi. Thaitag: alle Gerichte 9 €, Hauptgerichte ab 11,90 €  Happy Hour (Cocktail-Lounge u. Cocktail Happy-Hour Fr., Sa. ab 22 bis 23.30 h)  Clubprogramm am WE: jeden Fr. „BLOW“ ( Soul, Funk, Dance Classics, House), Sa. wechselnde Parties und Events nach Ankündigung (siehe Homepage, freier Eintritt von 22 bis 23 h außer bei Sonderveranstaltungen)

G

LUX

Domplatz 10, City stilvolles Ganztagskonzept in den imposanten Räumlichkeiten des LWL-Landesmuseums. Tagsüber schnelle, frische, saisonale Bistroküche, abends anspruchsvolles Grillrestaurant & innovativer Barkultur ( 02 51- 98 16 10 30 : www.das-lux.de  So.-Do. 10 bis 24 h, Fr.-Sa. 10 bis 1 h, vor Ft. bis 1 h 40 Pers. auf der Sonnenterrasse und 100 weitere Pers. im Innhof mit Loungebereich und ebenfalls mit Sonne, ß individuelle Events für 10 bis 500 Pers  Tagsüber ein Delikonzept mit wechselnder Mittagskarte, Currys, Snacks & Salaten, abends ambitioniertes Restaurant mit bester Fleisch- & Fischqualität aus dem 550 Grad Jospergrill, der ausschließlich mit Buchenholzkohle befeuert wird, Kaffee und Kuchen von dem guten Bäcker Krimphove  Warsteiner, König Ludwig Weizen, Frankenheim Alt, Craft-Biere, Highballs, Mules und Juleps, hausgemachte Limonaden, hochwertige Spirituosen, regelmäßige Barevents, Kaffeespezialitäten aus der Privatrösterei Hornig  einmal im Monat ist G&G (4 Gang Menü aus verschiedenen Ländern, passende Weine und Moderation von Trixi Bannert/ 59€)

G

„Locos x el asado!“ (Verrückt nach Gegrilltem) Argentinische Steaks (bis 2 KG) & Mediterrane Spezialitäten

MAREDO STEAKHOUSE MÜNSTER

Neubrückenstr. 69, City ( 02 51-4 24 12 : www.maredo.de/steakhouse/muenster-neubrueckenstrasse-69/  So.-Do. 11.30 bis 23 h, Fr.-Sa. 11.30 bis 23.30 h (Küche durchgehend) x EC-Karte, Mastercard, Visa, American Express, Diners  South-American-Grill, Steakspezialitäten, frische Salatbar, wechselnde Monatskarte, Mittagstisch  Beck's  

PFEFFERKORN NY STEAKHAUS

Prinzipalmarkt 8-10, City ( 02 51-4 14 00 77, Fax -4 14 00 11 : www.pfefferkorn-muenster.de  Mo.-Do. 11 bis 23 h, Fr., Sa. bis 24 h, So. bis 22 h, Küche durchgehend

Tel. 0251 39630187 An der Germania-Brauerei 3 Germania-Campus www.elmercado-online.de

247


RESTAURANTS | STEAKHÄUSER | THAILÄNDISCH | TÜRKISCH | VEGAN/VEGETARISCH

x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 160, ß für 30 bis 100 Pers.  Spezialität: Steaks aus dem 800-GradSouthbend-Ofen, Schnitzel, Fisch & Vegetarisches, Mittagstisch Mo.-Fr. 11 bis 15 h: Business-Lunch ab 4,99 €, Kaffee und Kuchen  Schlösser Alt, Brinkhoff's, Jever, Schöfferhofer Weizen  , 

G

SCHARFER ZAHN

Wolbecker Str. 135, Klein Muffi ( 02 51-6 74 97 20 : www.scharferzahn.de  tägl. ab 18 h, Mo. Ruhetag 16 auf dem Boulevard, ß u. Tagungsraum für 60 Pers. (Lokal kann gemietet werden)  Inhabergeführtes Steakhouse, Vielseitigkeiten vom Grill und viele hausgemachte Saucen  Veltins, Warsteiner  Event-Termine s. Homepage  

G

TENNESSEE MOUNTAIN

Steinfurter Str. 104 Amerikanisches Restaurant im SüdstaatenStil in imposanter Villa (ABC Schützenhof) ( 02 51-32 25 55 77, Fax -92 77 68 58 : www.tennessee-mountain.de  Di.-Fr. 18 bis 24 h, Sa. 17.30 bis 24 h, So. 10 bis 14.30 h, 17.30 bis 23 h, Mo. Ruhetag ca. 150, ca. 80, ß 20 bis 140 Pers.  Vorspeisen 4,60 bis 10,80 €, Hauptgerichte 7,80 bis 92,50 €, Frühstück So. 10 bis 14.30 h (16 € all inclusive)  Krombacher, Weizen Hell u. Dunkel, Foster's, Kilkenny, amerikanische Flaschenbiere u. Whiskeys  Ö Kindergerichte, ,  80

G

VLADOS

Bergiusstr. 2, Hiltrup ( 0 25 01-9 27 90 70 : www.vlados.de  Mo.-Fr. 17 bis 23 h, So. u. Ft. 11.30 bus 22 h (warme Küche) 28, ß 1  Ö Kindergerichte

G

thailändisch HEAVEN

Hafenweg 31, Hafen

248

Restaurant & Club mit Steak-, Burger-, Thai- & BBQ-Küche in einer ehemaligen Industriehalle mit imposanter Deckenhöhe, Loungeecken und Palmengarten ( 02 51-6 09 05 85 (Tischreservierung auch auf der Homepage möglich) : www.heaven-muenster.de  Di.-So. 18 bis 1 h, (Küche bis 23 h), Club: Fr., Sa. u. vor Ft. 23 bis 5 h 150 direkt am Hafen, ß für Events & Firmenveranstaltungen  Good Mood Kitchen: anspruchsvolle Steak-, Burger-, Thai- & BBQ-Küche as dem hauseigenen Smoker (Pulled Pork, Brisket etc.), Mi. Thaitag: alle Gerichte 9 €, Hauptgerichte ab 11,90 €  Happy Hour (Cocktail-Lounge u. Cocktail Happy-Hour Fr., Sa. ab 22 bis 23.30 h)  Clubprogramm am WE: jeden Fr. „BLOW“ ( Soul, Funk, Dance Classics, House), Sa. wechselnde Parties und Events nach Ankündigung (siehe Homepage, freier Eintritt von 22 bis 23 h außer bei Sonderveranstaltungen)

G

türkisch DENIZ

Friedrich-Ebert-Str. 8, Südviertel ( 02 51-53 16 46  tägl. 17 bis 23 h x EC-Karte ca. 20, ß Vermietung von Räumen bis 70/80 Pers.  Lamm-, Rind- u. Geflügelspezialitäten, große Auswahl an Vorspeisen (alles selbstgemacht), Partyservice auf Anfrage  Veltins, Frankenheim Alt  , Orientalische Einrichtung und türkische Speisen vom offenen Holzkohlegrill

G

FRAUENSTRASSE 24

Frauenstr. 24, City (Überwasserviertel) ( 02 51-4 82 87 39 : www.f24-kultur.de  Mo.-Sa. 12 bis 1 h, So. 12 bis 22 h x EC-Karte 15  Türkisch-orientalische u. vegane Gerichte, Mittagstisch (wechselnd), Kaffee und Kuchen  Guiness, Fidels Pils, Diebels Alt, Franziskaner Weizen, Beck's, Strongbow Cider, Staropramen, Tammensettle störtebecker, Weine aus biol. Anbau

G

 Kulturverein mit umfangreichem Programm   (bedingt), 

vegan/vegetarisch BUCKS. VEGAN FRENGELN

Wolbecker Str. 128, Hafen Modernes & familiäres kleines Restaurant mit anspruchsvoller veganer Küche : www.bucks-vegan.de  Mi.+Fr.-So. 15 bis 23 h ca. 30, ca. 12  17.30-22 h: Wöchentlich wechselnde Wochenkarte mit saisonalen und regionalen Produkten Ab 15 h hausgebackene Kuchen und Torten zu Roestbar Kaffee, Kaffee und Kuchen Ab 15 h: hausgebackene Kuchen und Torten zu Roestbar Kaffee  Pinkus, Finne, Fritz Limonaden   (bedingt)

G

FEGEFEUER

Von-Kluck-Str. 15, Südviertel Restaurant mit betont regionaler und sai-


VEGAN/VEGETARISCH | RESTAURANTS

sonaler Küche vom Mittelalter bis heute, spannende Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten ( 02 51-5 38 96 38 (auch Fax) : www.fegefeuer-muenster.de  Di.-So. 18 bis 1 h, Mo. Ruhetag ca. 24, ß Geschlossene Gesellschaften möglich, inkl. Events mit Unterhaltungsprogramm  Historische & moderne Gerichte aus überwiegend regionalen Zutaten, eigene Karte für Veganer und Vegetarier, Wochenkarte  Biere von der Neuzeller Klosterbrauerei, große Auswahl an Met & Fruchtwein  

G

GARBO CAFÉ-KNEIPE IM CINEMA

Warendorfer Str. 45-47, Mauritz-West/ Erphoviertel Café-Kneipe des Cinema mit anspruchsvoller Küche und guter Auswahl für Veganer und Vegetarier ( 02 51-3 03 09 : www.garbo.cinema-muenster.de  Tägl. ab 10 h; Warme Küche Mo.-Fr. 10 bis 14 h, Mo.-Do. 17.45 bis 22.45, Fr. u. Sa. 13 bis 22 h, So. 13 bis 22 h ca 45, ca. 40  Vielseitige Speisekarte auch für Vegetarier u. Veganer, Gemüse aus regionalem, biolog.-ökolog. Anbau, Speisekarte in Blindenschrift, Frühstück Mo.-So. 10 bis 13 h, Kaffee und Kuchen (fair gehandelter Kaffee u. Tee)  Pott's Landbier, Jever, Brinkhoff's, Erdinger   (bedingt), , reichlich Lektüre

G 30  Fantasievolle Brottaschen mit Falafel oder Veggie-Döner, frische Salate mit warmen Toppings live zubereitet (z.B. mit Hokkaido-Röllchen Süßkartoffel uvm.), wechselnde saisonale Suppen, veganes Curry, Burger, Kaffee und Sweets, Kaffee und Kuchen Cupcakes, Muffins & Desserts  Bio-Limonaden, Weine und Kaffeespezialitäten

LOCKVOGEL-CUT&COFFEE

Neubrückenstr. 50-52, City (Martiniviertel) Ökologische Kaffeebar/Bistro (vegetarisch/ vegan) mit Großstadtflair im „Industrie-/ Handmadedesign“ mit Biofriseur ( 02 51-39 63 82 07 : www.lockvogel-laden.de  Di.-Fr. 10 bis 20 h, Sa. 10 bis 15 h ca. 30, 6  Quiches, Suppen, Wraps & Co-hausgemacht, ökologisch, regional, vegetarisch/vegan, Frühstück (jeden 1. Sa im Monat vegan vegetarischer Brunch von 10 bis 14 h), Kaffee und Kuchen (Spezialitäten)

G

 Pinkus, Lammsbräu, Fritz, Wostock, Störtebecker  , Ausstellungen, Lesungen, Konzerte

MAKI MAKI SUSHI GREEN

Hammer Str. 63 ( 02 51-74 74 92 01 : www.sushi-green.de  Di.-So. 17 bis 22 h  auschließlich veganes Sushi, Lieferservice

PRÜTT-CAFÉ

Bremer Str. 32, Hansaviertel ( 02 51-66 55 88 : www.pruett-cafe.de  Mo.-Fr. 12 bis 23 h, Sa.-So.+Ft. 10 bis 23 h, (Küche Mo.-Fr. 12 bis 22 h, Sa.,So. u. Ft. 10 bis 22 h) ca. 30 (Biergarten)  Vegetarisches Restaurant mit frisch zubereiteter internat. Küche mit mediterranem Einschlag, frische Zutaten aus teilweise biolog. Anbau, Frühstück (à la carte: Sa., So., Ft. 10 bis 13 h), Mittagstisch (wechselnd), Kaffee und Kuchen, Partyservice  Bitburger, Pinkus Spezial  Ö Kinderspielecke,  (bedingt), 

G

G

KRAWUMMEL DIFFERENT DINING

Ludgeristr. 62, City Stilvoller Bio-Imbiss mit ausschließlich veganer Küche ( 02 51-74 78 81 17 : www.krawummel.de  Mo.-Fr. 11.30 bis 22 h, Sa. 11 bis 22 h, So. 12 bis 20 h x EC-Karte

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

hr - 18 U s | 1 2 ü ns t e r g a it re f ATZ | M DOMPL

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

DEIN WÖCHENTLICHER STREETFOOD-MARKT AUF DEM DOMPLATZ www.oekomarkt-ms.de

249


IMBISS HIGHLIGHTS

 Krombacher

KRAWUMMEL DIFFERENT DINING

Ludgeristr. 62, City Stilvoller Bio-Imbiss mit ausschließlich veganer Küche ( 02 51-74 78 81 17 : www.krawummel.de  Mo.-Fr. 11.30 bis 22 h, Sa. 11 bis 22 h, So. 12 bis 20 h x EC-Karte

MACH MITTAG

Hammer Str. 49, Südviertel ( 02 51-5 34 71 69 : www.machmittag.com  Mo.-Do. 10 bis 18 h, Fr. 10 bis 17 h, Sa. 10 bis 15 h, So., Ft. Ruhetag  , 

imbiss highlights BELEG'BAR

Drubbel 20, City Food-Konzept mit frischen hausgemachten und regionalen Snacks für den kleinen und großen Hunger. Die „deutsche Küche für den modernen Lebensstil“ ( 02 51-20 88 84 55 : www.belegbar.de  Mo.-Sa. 8 bis 18.30 h (warme Küche bis 18 h)

BERTIS FISCH-IMBISS

Wolbecker Str. 18 Imbiss im neue Gastrokiez an der Wolbecker 16  tägl. 11.30 bis 20 h

BIO TO GO

Ludgeristr. 100, City (Münster Arkaden) Heiße Suppen, Salatspezialitäten, Desserts, frisch gepresste Säfte und Smoothies. Alles in Bio-Qualität ( 28 70 64 26 : www.superbiomarkt.com  Mo.-Sa. 10 bis 20 h x EC-Karte

CURRY CALLE

Loddenheide 5, Gremmendorf-West Der feuerrote Kultimbiss am Marktkauf Loddenheide : www.currycalle.de

250

 Mo.-Sa. 11.30 bis 20 h

EL TAPEO

Domplatz Spanisch-mediterraner Imbiss auf dem Biologischen Bauernmarkt, individuelles CateringAngebot (Tapas, Pintxos oder Menüs mit Weinempfehlung, Paella-Showcooking) ( 01 73-1 90 37 90 : www.eltapeo.de  Fr. 12 bis 18 h auf dem Biologischen Bauernmarkt

FOK

Hansaring 37, Hansaviertel Modernes Kult-Imbisskonzept mit variantenreichen Angeboten ( 02 51-96 19 36 63 : www.facebook.com/fok.muenster/  Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h u. 17 bis 22 h, Sa. 15 bis 0 h, So. 15 bis 22 h

MANHATTAN HOT DOGS

Wolbecker Str. 26, Hansa ( 02 51-53 95 95 57 : www.manhatten-muenster.de

MARKTKAUF RESTAURANT

Loddenheide 5 (im Marktkauf), Gremmendorf Großes, offenes Restaurant im Marktkauf Loddenheide mit vielen offenen Kochstationen, Showcooking ( 02 51-20 82 60  Mo.-Sa. 8 bis 21 h

MIMA

Bahnhofstr. 9, Bahnhofsviertel Italienische Trendgastronomie im New-Casual-Dining-Stil-in Deutschland nur in Hamburg und Münster ( 02 51-28 73 80 11, Fax -28 73 80 12 : www.mi-ma.eu  Mo.-Sa. 10.30 bis 20 h, So. Ruhetag x EC-Karte

HOT DOG STATION

Bolandsgasse 4, City Kultimbiss im schmalen Gang zwischen Salzstraße und Altem Steinweg  Mo.-Fr. 11 bis 19.30 h, Sa. 11 bis 18 h

IL PANINO

Salzstr. 61, City ( 02 51-3 27 80 80, Fax -3 27 80 81  Mo.-Sa. 10 bis 21 h, So.+Ft. 10 bis 18 h

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


IMBISS HIGHLIGHTS

NABOLITO-IM BISS

Domplatz, City ( 01 75-3 86 44 83  jeden Freitag 12 bis 18 h an dem ökologischen Bauernmarkt

OTMAR

Neu!

im Hauptbahnhof Bunte Pommesbude im Hauptbahnhof mit leckerer Pommes und Bratwurst. 2012 zum besten Bahnhofsimbiss in NRW gewählt ( 02 51-162 53 88 : otmar.de/  So.-Do. 6 bis 22 h, Fr. und Sa. durchgehend geöffnet

PAPA GEORGE-GRILL & CAFÉ

Wolbecker Str. 51, Bahnhofsviertel ( 02 51-66 42 63 : www.papageorge-ms.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 23 h, Sa., So. 12 bis 23 h x EC-Karte  Becks  

PASTADO-FRESH PASTA TO GO Aegidiimarkt 6, City (Aegidiiviertel) Frisch zubereitete Pasta to go!

( 02 51-98 11 95 91 : www.pastado.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 19 h, So.,Ft. Ruhetag

SUPERDOG - HOT DOGS & FEIEREI

Wolbecker Str. 16a Moderner Casual Diner mit Gourmet-Hot Dogs & Micro Club mit stylischer Cocktail-Bar

MIKE FÖRSTER

Kultdrummer („Feldmann trommelt“, Rod Stewart, Tina Turner, „Tanzpalais“) „Ich liebe Steaks! Wenn ich nicht auf Tournee oder bei Fernsehauftritten bin, gibt es für mich in Münster die besten Steaks im Bistro des PERFETTO, der Feinkostabteilung von Karstadt. Wenn ich dort ein 400-Gramm-Steak ohne Beilagen bestelle, ziehe ich oft erstaunte Blicke auf mich. Noch mehr als meine goldenen Schallplatten mag ich Pizza mit Meeresfrüchten. Die beste Pizza frutti di mare kommt in der kleinen Pizzeria IL BORGO an der Wilhelmstraße aus dem Ofen. Unglaubliche 35 Jahre trommel ich nun auch schon bei der Coverband The Session und seit vielen Jahren spielen wir regelmäßig im GRAND CAFÉ. Diese . .. n a Institution ist also genauso ein Urgestein Wo trifft m wie wir. Wenn ich einfach mal mit meiner Frau in Ruhe in einer gemütlichen Eckkneipe einen Wein trinken will, gehen wir zu Carmen ins KREUZECK.“ ( 02 51-48 16 90 : www.superdog.ms  Mo.-So. 12 bis 23 h, Micro Club & Cocktailbar Copper Room Mi.-Sa. 19 bis 3 h  Gourmet Hot Dogs aus regionalen Zutaten inspiriert von den StreetfoodKüchen der Welt: NY-Style, asiatisch, mexikanisch, Pulled Beef BBQ-Hot Dog etc.  Mi.-Sa. Copper Room mit Funk, RareGrooves, 60s & 70s Disco, Micro-Tanzfläche und gehobener Cocktailkarte

TACO HEROES

Wolbecker Str. 16a Münsters erste Taqueria mit authentischem Mexiko-Charme, Tequila-Hütte, Self-Service, DJ-Pult und maskierten, mexikanischen KultRingern (Luchadores) an den Wänden ( 02 51-74789640 : www.taco-heroes.de  Mo.-Do. 12 bis 23 h, Fr.-Sa. 12 bis 24 h, So. 12 bis 22 h (Küche Mo-Do. bis 22 h, Fr.-Sa. bis 23 h, So. bis 21 h)

251


CAFÉS

Kölsch, Happy Hour (Do. u. So. 19 bis 22 h (Cocktails))  

ALEXIANER WASCHKÜCHE

Bahnhofstr. 6, Bahnhofsviertel Bistro, Veranstaltungsort und Waschsalon mit Lounge-Atmosphäre ( 02 51-97 31 02 75 00 : www.alexianer-waschkueche.de  Mo.-Sa. ab 9 h, So. ab 9.30 h x EC-Karte  Muffinkreationen u. Restaurant, Frühstück jeden So. 9.30 bis 13 h Buffet inkl. Kaffee für 12,50 €, Mittagstisch (Buffet) Mo.-Fr.  Bio & Fairtrade Kaffee  abwechslungsreiches Programm: Konzerte, Lesungen, Vorträge, Kabarett u. Ausstellungen, im Waschsalon selber waschen oder waschen/reinigen lassen  , 

cafés AGNES MEILE

Hammer Str. 75, Südviertel Feinkostgeschäft mit angeschlossenem Bistro-Café ( 02 51-7 28 04, Fax -9 73 19 67 : www.agnes-meile.de  Mo.-Fr. 9 bis 19 h, Sa. bis 16 h 15, 17  Frühstück u.a. mit orginal französischen Croissants, Sa. Special Etageren-Frühstück, Mittagstisch 12 bis 14.30 h  Kaffee, Tee, Trinkschokoladen, Wein

G

ANGELISSIMO x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 130, Dachterrasse: 120, Terrasse: 28  Durchgehend warme Küche, Eiskarte mit Saisonbechern, Vorspeisen u. Hauptspeisen: 4,30 bis 17,20 €, Frühstück (Buffet) Mo.-Sa. 9 bis 12 h: 8,50 €, Brunch So. u. Ft. 9 bis 14.30 h: 13,20 €, Mittagstisch Mo.-Fr.  Diebels Alt, Beck's, Staropramen, Dom

G

AIELLO CAFFÉ

Bonbonmacher

( 02 51-3 11 11 15  Mo.-Fr. 10 bis 18.30 h, Sa. 10 bis 18 h x EC-Karte 43, Terrasse: 50  Kaffee und Kuchen ital. Kaffeespezialitäten u. Kuchen  ,  vorhanden

G

ALEX BRASSERIE

252

( 0 15 75-2 97 20 11 : www.angelissimo.de  Mo.-Mi. 12 bis 18.30 h, Do., Fr. 12 bis 22 h ß priv. Feiern im Café  ital. Käse- u. Schinkenspezialitäten, Crêpes, Bruscetta, Hauptgerichte 5-10 €

PETER STÖPEL

An der Germania Brauerei 1, Germania Campus Espresso-Bar-Café, Panini, Kuchen, Verkauf von Kaffee u.a Kaffeebohnen, Kaffeespezialitäten und Zubehör

Salzstr. 35, City ( 02 51-9 81 69 80 : www.alexgastro.de  So.-Mi. 9 bis 0 h, Do. bis 1 h, Fr., Sa. bis 2 h

Warendorfer Str. 69 Italienische Espresso- und Weinbar

an Wo trifft m

...

„Am liebsten halte ich mich im Hansaviertel auf. Die Nähe zum Wasser und das lebendige Gewusel der Menschen ziehen mich häufig in diese Ecke Münsters. Wenn ich etwas essen gehen möchte, besuche ich oft BUN BITES BEEF (geniale Burger) oder, wenn es etwas auf die Hand sein soll, auch das FOK. Am Wochenende trinke ich gerne mal ein Bierchen in den unzähligen Kneipen des Viertels. Das BABEL, BOHEME ROULETTE oder die WATUSI BAR laden mit super Cocktails zum Entspannen ein. Soll es noch weitergehen, bietet sich das HEAVEN zum Feiern und im Sommer natürlich der COCONUT BEACH an. Sollte ich das Viertel dennoch mal verlassen, besuche ich zum Beispiel das ALTER EGO oder Axel im FRÜH BIS SPÄT.“


CAFÉS

17 h Eiskarte, frische Waffeln, Mittagstisch wöchentlich wechselnd  Warsteiner, König Ludwig Weizen, große Cocktail- und Weinauswahl, Happy Hour (, tägliche Happy Hour von 17 h bis 20 h und Aposto Hour ab 22.30 h, jeden Mo. ist Jumbomonday, mit Jumbococktails (0,6l) für nur 5,50€ immer ab 17 h)  Ö große Kinderspielecke, familienfreundlich, , 

TANTE AUGUST

Augustastr. 20, Südviertel Café & Bar in ehemaligem Kiosk  ital. Kaffeespezialitäten, ausgesuchte Weine  Live-Musik und Ausstellungen

APOSTO

Alter Steinweg 21, City Großes Restaurant im Industrie-Design mit Tages-Café, Cocktailbar und riesiger Terrasse, direkt am Kiffe-Pavillon ( 02 51-39 47 70 20 : www.aposto.eu  Mo.-Do. 11 bis 1 h, Fr.-Sa. 11 bis 2 h, So. 9.30 bis 1 h, (Küche bis 23 h) große Sonnenterrasse , ß separate Veranstaltungsräume für 10-120 Pers.  Große Steinofenpizza, Fleisch- und Fischspezialitäten vom Lavasteingrill, Sonntagsbrunch mit Kinderanimation, jeden Mo. ist Jumbomonday (mit vergünstigten Familienpizzen) immer ab

G

( 02 51-39 45 65 73 : www.facebook.com/TanteAugust  Mo.-Sa. 10 bis 0 h, So. bis 20 h  verschiedene Leckereien (u.a. selbstgemachte Panini), Frühstück von 10 bis 13 h für 4,50 €, Kaffee und Kuchen von Krimphove  16 verschiedene Biersorten, roestbarKaffee

AUX MACARONS

Königsstr. 46, City Kleines stilechtes französisches Café in der Königsstraße. Ableger des Aux Chocolats gleich nebenan : www.aux-macarons.de  Mo. 14 bis 19 h, Di.-Sa. 10 bis 19 h, So. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 15, 6  Macarons und weitere Spezialitäten der

G

französichen Pâtisserie  verschied. lose Teesorten von „Les jardins de gaia“, heiße Trinkschokoladen von Aux Chocolats, kalte Getränke, BioKaffee von Gepa

BAGELS & POOL

Aegidiimarkt 5, City City-Ableger der Poolhall am Güterbahnhof im Diner-Stil ( 02 51-51 91 55 : www.bagels-and-pool.de  Mo.-Do. 11 bis 24 h, Fr.-Sa. 11 bis 1 h, So. 11 bis 24 h  Bagels, Flammkuchen, Pizza, Kuchen. Tägl. Lunch- oder Sweetmenu, Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen, Partyservice  Milkshakes, Smoothies o. Cockails, Happy Hour ,  Parkplatz, 6 Billard-Ti sche, 4 Steel-Darts, Kicker

BELEG'BAR

Drubbel 20, City Food-Konzept mit frischen hausgemachten und regionalen Snacks für den kleinen und großen Hunger. Die „deutsche Küche für den modernen Lebensstil“ ( 02 51-20 88 84 55 : www.belegbar.de  Mo.-Sa. 8 bis 18.30 h (warme Küche bis 18 h) ca. 24, ca. 64  Raffiniert belegte Kartoffelbrötchen und Landbrote, Pfannkuchen (herzhaft

G

P e n sion S ch m i d t . C a f é B a r K u lt ur Alter Steinweg 37 . 48143 Münster tel.: +49 251 979 570 50 nikl as@pensionschmidt.se www.pensionschmidt.se täglich ab 10.00 uhr geöffnet


CAFÉS

oder süß), alles frisch zubereitet und warm serviert, Auswahl an Desserts, Alles auch zum Mitnehmen, Kaffee und Kuchen (Omas Kuchenstück, Stippmilch, Mini-Fluffies)  frisch gezapftes Wasser, Direktsaftschorlen, bfresh homemade juice, Flaschenbier, Fruchtsecco, Kaffee, Tee, Kakao mit Milch

BELLA VITA

Aegidiistr. 27, City Kleine charmante italienische Cafeteria mit anspruchvollem Kaffee-, Eis-, Waffel-, Crêpe-, Kuchen-, Wein- und Antipasti-Angebot ( 02 51-76 02 88 60 : www.bellavita-ms.de  Di.-Fr. 12 bis 21 h, Sa. 12 bis 20 h, So. 13 bis 19 h, Mo. Ruhetag 25, ß Lokal kann für private Feiern bis 35 Pers. gemietet werden  Frische italienische Kleinigkeiten: Crostinis, Piadina, Ciabatta-Brot, Tramezzini, hochwertiges original italienisches Eis an eigener Außentheke, Waffeln u. Crêpes, Mittagstisch (wechselnde kalte mediterrane Speisen und Salate), Kaffee und Kuchen (spannende itali-

G

enische Kaffee-Variationen & typisch italienische Kuchen)  Pinkus Flaschenbiere, ausgesuchte Weine aus Italien, italienische Limonaden, ausgefallene Kaffee-, Kakao- und Teespezialitäten von Pascucci aus Montecerignone  monatlicher Weinabend mit Crostinis und musikalischer Unterhaltung vom „Cheffe“, regelmäßig Live-Musik nach Ankündigung

BESITOS

Alter Steinweg 21, City Modernes Tapas-Restaurant mit Vinoteca, Tages-Café Cocktailbar und riesiger Terrasse, vis-á-vis des Kiffe-Pavillions ( 02 51-9 82 95 95 : www.besitos.de  Mo.-Do. 11 bis 1 h, Fr.-Sa. 11 bis 2 h, So. 17 bis 1 h (Küche bis 23 h) große Sonnenterrasse am 'Plaza el Toro'  Vielfältige Tapasvariationen, spanische Hauptgerichte (Paella, Steaks, Salate), Frühstück von 11 h bis 17 h gibt es von der Delikarte, Mittagstisch Currys und wechselnde Mittagsgerichte

an Wo trifft m

ROBBERT FORTGENS

G

Am Bült 1 • 48143 Münster • facebook: RAPHAELS EIS

Am Bült 1 • 48143 Münster facebook: RAPHAELS EIS

Bildender Künstler

„Die Kulturdichte in Münster beeindruckt mich immer wieder. Das LWL-MUSEUM FÜR KUNST UND KULTUR mit seiner imponierenden Ausstellung hat mich sogar zu einer eigenen Kunstaktion inspiriert – nicht zuletzt wegen der faszinierenden Architektur. Nach Besprechungen mit meinem Galeristen und Freund Jörg Schemm genieße ich mit Vorliebe den Abend bei fantastischem Fisch vom Holzkohlengrill im FIU gleich gegenüber. Fisch und Meeresfrüchte sind hier einfach sensationell. Ich kann mich kaum erinnern, sie schon jemals irgendwo besser gegessen zu haben.“

 Warsteiner, König Ludwig Weizen, Frankenheim Alt, Happy Hour (, täglich Happy Hour von 17 h bis 20 h und Besitos Hour ab 22.30 h)  jeden 3. Donnerstag im Monat 'Ritmo Latino' mit lateinamerikanischer Live Musik und Cocktails zum Happy Hour-Preis  , 

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G 254

...

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


CAFÉS

BLACK & YUM E x c e l l e n t

C o f f e e

GenussRösterei KaffeeBar & Store M ü n s t e r

BLACK & YUM GENUSSRÖSTEREI KAFFEEBAR & STORE !

Neu

Hötteweg 11 Kaffeebar mit Verkauf von Kaffee und Kaffeezubehör ( 02 51-4 90 94 53 : www.blackandyum.de  Mo.-Sa. 9 bis 20 h  Süße u. pikante hausgemachte Leckereien (auch glutenfrei und vegan), div. Frühstücksangebote, wechselnde Mittagsangebote, Kaffee & Kuchen  div. hochwertige Kaffeespezialitäten aus der Black&Yum Kaffeemanufaktur in Telgte

CAFE & BAR CELONA

Stubengasse 17, City Ganztagsgastronomie mit Küche

Staufenstr. 20, Mauritz-West / Erphoviertel Tagsüber charmantes Bistro-Café, abends gemütliche Viertelkneipe mitten im Erphoviertel ( 02 51-1 33 05 90 : www.cafet.de  Di.-Sa. 15 bis 1 h, So. 15 bis 19 h, Mo. Ruhetag 50  Kleine Bistrokarte u.a. mit selbstgemachten Eintöpfen, Kaffee und Kuchen (tägl. selbstgebackene Kuchen & Torten)  Bitburger, Frankenheim Alt, Reissdorf  Live-Musik n. Ankündigung  Ö großer Kinderspielplatz vor der Sonnenterrasse, 

G

CAFÉ COLIBRI mediterraner

( 02 51-48 44 94 07, Fax -48 44 94 08 : www.celona.de  So.-Do. 9 bis 2 h, Fr., Sa. 9 bis 3 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 350, ß für 100 bis 400 Pers.  Vorspeisen ab 2,75 €, Hauptgerichte bis 11,75 €, Frühstück Mo.-Sa à la carte u. kleines Buffet 6,95 €, So. großes Buffet 10,95 €, Mittagstisch (Mo.-Fr. wechselndes Buffet: Salat, 2 Hauptgerichte, Dessert), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken)  Happy Hour (tägl. ab 22.22 h: alle Cocktails zum halben Preis) , Ö Kinderspielecke, ,   bekommen zu trinken,  Parkhaus im Souterrain

G

CAFÉ BISTRO T

Alter Steinweg 11, City Lebhaftes Tagescafé in der Stadtbibliothek ( 02 51-4 01 43  Mo.-Fr. 9 bis 19 h, Sa. 9 bis 18 h 90 mit Blick auf die Lambertikirche, ß Café u. Zeitungslesesaal der Bibliothek für private Feiern, Lesungen etc. von 50 bis 250 Pers.  Flammkuchen, Quiche, hausgemachte Suppen u. Eintöpfe, Salate, Eiskarte, Frühstück ganztägig á la Carte ab 3,90 € (belegtes Brötchen + Heißgetränk), Kaffee und Kuchen (große Auswahl)  Flaschenbier: Erdinger, Veltins v. Fass  , 

G

CAFÉ FIFTIES

Hüfferstr. 26, Schlossviertel Café mit Originalmöbeln und Accessoires der 50er Jahre, Kuchenspezialitäten von Jankord

BLACK & YUM GenussRösterei Münsterländische Manufaktur für feinste Röstkaffees Hötteweg 11 • Münster Rösterei: Markt 5 • Telgte www.blackandyum.de


CAFÉS

( 02 51-8 03 10  Mo.-Fr. 6.30 bis 18 h, Sa. 7 bis 12.30 h, So. 8 bis 12 h  Frühstück

CAFÉ SIEBEN AM HAFEN

Hafenweg 18-20, Hafen ( 02 51-6 09 13 70 : www.cafesieben.de  tägl. ab 10 h bis open end, (Küche Mo.Sa. ab 12 h), So.,Ft. ab 14 h x EC-Karte, Visa ca. 200, Terrasse am Hafen: 150  Vielseitige internationale Karte, Frühstück (Buffet) Sa, So. u. Ft. 10 bis 14 h, Mo.-Fr. 10 bis 12 h à la carte, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen tägl. ab 12 h  Happy Hour (tägl. ab 20 bis 0 h: Cocktails 6 €, Alkoholfreie 5 €)

G

CAFÉ8BAR

Leonardo Campus 5 Kleines Studenten-Café am Leonardo-Campus ( 02 51-8 36 43 98 : www.cafe8bar.de/  Mo.-Fr. 9 bis 18 h  Kaffee u. Kuchen wechselnde Angebote

CHOCO EVENT

Domplatz Wochenmarkt, City Pralinenhäuschen auf dem Wochenmarkt am Dom: Kaffeespezialitäten, Trinkschokoladen und exklusive Pralinés. Der exklusive und hochwertige Pralinen- und Kaffeeservice (mit dem Pralinenhäuschen, Pralinenbiene, Pralinenboot) von Choco Event kann für jede Veranstaltung – ob privat oder geschäftlich – gemietet werde ( 01 72-2 10 92 09 : www.chocoevent.de  Pralinenhäuschen auf dem Wochenmarkt am Dom: Mi. u. Sa. 7 bis 14.30 h

CIOCCO LATTE CAFFÉ & DOLCI TO GO!

Ludgeristr. 10-17, City Italienisches Straßen-Café mit FrozenJoghurt, Waffeln, Crêpes und Pizza to go  Mo.-Sa. 9.30 bis 19 h

CAFÉ CLASSIQUE

e!

eue Adress

Rudolfstr. 1, Mauritz N Kreative Torten und Petit fours, Hochzeitstorten nach individuellen Wünschen in allen Variationen, Pralinen und Eis (www.die-geilstentorten-der-stadt.de)

( 02 51-13 17 00 : www.cafe-classique.de  Mo., Mi.-Sa. 7 bis 19 h, So. u. Ft. 9 bis 18 h x EC-Karte ca. 45, ca. 40  Kreative Tortenideen, Eis aus eigener Herstellung, Pralinen, Schokoladenhohlfiguren, Frühstück tägl. à la carte, Kaffee und Kuchen  , , Anfertigung von Präsent- u. Festtagstorten

G

COFFEE 4 YOU

Hansaring 69, Hafen Charmante Coffee-Bar im Hansaviertel mit kreativem Angebot an Bagels & Quiche ( 0177 4837284 : www.facebook.com/Coffee4-you-450855488351204/  Mo.-Fr. 9 bis 19 h, Sa., So. Ruhetag 20, Biergarten u. Terrasse: 25  Bagels mit selbstkreierten Aufstrichen, Frühstück  Segafredo-Kaffee, Flaschenbier, Weine, Münster-Special-Getränke

G

CRÊPERIE DU CIEL

Maria-Euthymia-Platz 9, City ( 02 51-4 82 99 15

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G 256

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


CAFÉS

: www.creperie-muenster.de  Di.-Do. 12 bis 14.15 h u. 17 bis 21.30 h, Fr. 12 bis 14.15 h u. 17 bis 22 h, Sa. 9.30 bis 22 h, So. 10 bis 18 h, in den Schulferien durchgehend geöffnet x EC-Karte 60, 30  Crêpes, Galettes, Quiche u. pikante Salate, glutenfreie Speisen, Hauptgerichte 6 bis 20 €, Frühstück (französisches Frühstückst-Buffet) Sa. 9.30 bis 12 h für 15 €, (bretonischer Brunch) So. 10 bis 14 h (jeden 1. u. 3. So. u. Ft. glutenfrei), AllUCanEat (Fr. 18 bis 21.30 h bretonisches Abendbrot-Buffet)  Musik-Events n. Ankündigung  Ö Babywickelraum, , 

G

DAS STADTCAFÉ

Klemensstr. 9, City Tagescafé am Rathausinnenhof ( 02 51-4 88 82 70  Mo.-So. 8 bis 21 h zum Rathausinnenhof, ß der Raum ist ab 20 h für private Feiern zu mieten  Tapas u. Kleinigkeiten (belegte Panini, Salate), Frühstück tägl. à la carte (Ta-

G

gesangebot Mo.-Fr. 3,90 €), Kaffee und Kuchen  Veltins, Staropramen

KAFFEERÖSTEREI DIE BOHNE Ludgeristr. 60, City Kleine Café-Bar mit offener Rösterei

( 0163-2 50 99 44 : www.diebohne-ms.de  Mo.-Fr. 10 bis 19 h, Sa. bis 18 h 20, 39  Tägl. mehrere hausgemachte Kuchen, herzhafte Bagels, Frühstück süß oder herzhaft  Kaffee-Spezialitäten aus eigener Rösterei (Schweizer Hausmischung, Die Bohne Spezial, Mischung No. 5, Spezial Mischung), Soja- u. laktosefreie Milch, flavoured Coffees

G

DREI:KLANG CAFÉ & STULLENSCHMIEDE

Wolbecker Str. 36, Mauritz-West Modernes Café mit Retro-Charme, leckeren Stullen und roestbar-Kaffee ( 01 76-47 77 86 19

: www.facebook.com/stullenschmiede  Mo., Di., Do. 9 bis 22 h, Mi., Fr., Sa. bis open End  ca. ein Dutzend Stullen mit spannenden Belägen (auch vegan), vorwiegend regionale Produkte, Frühstück ab 4,90 € inkl. Getränke, Kaffee und Kuchen von Cibaria (Kuchenangebot 3,90 € inkl. Heissgetränk)  Flaschenbier, Longdrinks, Wein, Softdrinks, roestbar-Kaffee  regelmäßig Konzerte

ESSMANNS

Ludgeristr. 64, City Traditionelle Handwerksbäckerei seit 1845 und lebhaftes Café ( 02 51-4 84 47 26 : www.essmanns-backstube.de  Mo.-Fr. 7 bis 19 h, Sa. 7 bis 18 h, So. 8 bis 17 h ca. 10  Frühstück Sa.- So. 8 bis 13.30 h (Buffet 9,95 € inkl. Säfte)  Ö Events für Kids: Kindergeburtstag mit Backen für Kinder, 

G


CAFÉS

ESSBAR

Kettelerstr. 1, Kreuzviertel Jugendstil-Bistro mit kleinen kulinarischen Geschenkideen (Marmeladen, Chutneys, Pestos) ( 02 51-53 25 05 : www.kochkunst.com  Mo.-Fr. 11 bis 16 h 18  Mittagstisch mit wechselnden Gerichten ab 11.30 h (tägl. auch ein vegetarisches Gericht, an einigen Tagen auch vegan

G

EULEN & LERCHEN

Hansaring 33, Hansaviertel Kleine Café- und Cocktailbar mit Flammküche : www.eulen-lerchen.de  Mo.- Do. 11 bis 1 h, Fr. 11 bis 3 h, Sa. 10 bis 3 h 24  Flammkuchen, Paninis, Salate, Frühstück (Buffet am WE für 7,50 €, vegan 9,50 €), Mittagstisch (halber Flammkuchen + Salat 4,90 €), Kaffee und Kuchen  über 20 Cocktails zwischen 4 und 8,50 €, Vollmer Kaffee, Flaschenbier (u.a Ratsherren, Augustiner), Trendlimonaden wie Fritz, Kölsches Wasser oder Proviant, gute Gin-Auswahl.

G

EX KAFFEE

Hansaring 25, Hansaviertel Café zwischen Abriss u. Baukultur ( 01 51-20 31 70 70  Mo.-Fr. 7 bis 20 h, Sa., So. 10 bis 18 h

STEPHAN US

Künstler und Archivar des Nichts (www.archiv-des-nichts.de) „Es ist schon lustig, wenn ich, der sich mit Nichts, der Leere und Stille beschäftigt, angefragt werde für Aus-Geh-Tipps. Auf der Reise in diese entleerten Räume begegnet einem natürlich auch ,Alles‘ andere, auch in Münster. Wenn mein Magen auf dieser Wanderung tagsüber mal leer ist und schnell etwas Gutes zu essen her muss, gehe ich mit Vorliebe zu TÖFTE-KÖFTE an der Bernhard-Ernst-Straße. Frisch gemachte wirklich gut gegrillte Köfte. Für den Abend empfehle ich die OUZERI. Original griechische Küche vom Feinsten. Ein Ort . an .. zum Wohlfühlen. Gesättigt tauche ich dann Wo trifft m gerne in die Filmwelt des CINEMA ein, bewege mich am Hawerkamp, im GLEIS 22 und, wie gesagt, in den entleerten Räumen dieser Stadt.“

G 14  Frühstück -Deal: 4,30 €, Mittagstisch (Eintopf, Brötchen, Kaltgetränk: 5,80 €, Eintopf 4,40 €)  Flaschenbiere: Beck's, König Ludwig, Pinkus  Klassik-, Jazz-, Wave-Musik,  

CAFÉ EXTRABLATT 1

Salzstr. 7, City ( 02 51-4 44 45 : www.cafe-extrablatt.de

Tu mal Butter bei die

Tische hunderteins im Mauritz-Torhäuschen Mauritzstraße 27 . 48143 Münster . Tel. 0251 4840004

www.hunderteins.eu 258

 Mo.-Sa. 8 h bis open end, So., Ft. 9.30 h bis open end x EC-Karte ca. 50  Frühstück „Breakfastdeal“ Mo.-Fr.: kleines Frühstück inkl. Heißgetränk 3,95 €, Sa. umfangreiches Frühstücksbuffet von 8.30 bis 12 h für 7,45 €, So. u. Ft. 9.30 bis 13 h umfangreiches Brunchbuffet (9,45 € o. 12,95 € inkl. Heißgetränke), Mittagstisch Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h 6,95 € (inkl. 1 Softgetränk)  Krombacher, Pott's Alt, Pott's Pils, Schöfferhofer Weizen, Happy Hour (tägl. ab 19 h, Sa. ab 22 h Cocktails)  W-LAN, klimatisiert  

G

CAFÉ EXTRABLATT 2

Königsstr. 31, City ( 02 51-4 33 06 : www.cafe-extrablatt.com  Mo.-Sa. 9 h bis open end, So.,Ft. 9.30 h bis open end x EC-Karte 30  Frühstück Mo.-Sa. 9 bis 12 h: Buffet 7,45 €, So. 9.30 bis 13 h: umfangreiches Brunchbuffet 9,45 €, Mittagstisch Mo.Fr.: „Mittags-Schnäppchen-Karte“ (Gericht + Getränk 6,95 €), Kaffee und Kuchen (tägl. „Kaffee-deal“: Heißgetränk + hausgebackener Kuchen 3,95/ 4,95 €)  Diebels Alt, Krombacher, Schöfferhofer

G


CAFÉS

Weizen, Happy Hour (Mi. u. Fr. ab 19 h Cocktails: 4,50 € (alkoholisch), 3,50 € (alkoholfrei), 4,95 € (Jumbo Cocktail), 25 verschiedene Cocktails)  Ö Babywickeltisch,  (bedingt), 

CAFÉ EXTRABLATT 3

Aegidiimarkt 1, City (Aegidiiviertel) ( 02 51-2 65 53 74 : www.cafe-extrablatt.de Terrasse: ca. 150  Frühstück Mo.-Sa. 9 bis 12 h (7,45 €), So., Ft. 9.30 bis 13 h (9,45 €), Mittagstisch Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h (6,95 €), Kaffee und Kuchen (Kuchendeal 4,45 €)  Bitburger, Köstritzer Kellerbier, Schöfferhofer Weizen, Happy Hour (ab 19 h Cocktails: 4,50 € (alkoholisch), Jumbos: 4,95 €, 3,50 € alkoholfrei)   im Parkhaus

G

CAFÉ EXTRABLATT 4

Bergstr. 67, City ( 02 51-1 44 93 93 : www.cafe-extrablatt.com  Mo.-Sa. ab 9 h bis open end, So. 9.30 h bis open end x EC-Karte 90  Burgerkarte, Pizza, Salate, Schnitzel, Wraps, Frühstück Mo.-Sa. bis 12 h (7,45 €), So. bis 13 h Buffet (9,45 €), Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (tägl. „KaffeeDeal“: Heißgetränk + hausgebackener Kuchen 3,95 + „Apfelstrudel-Deal“: Heißgetränk + Apfelstrudel 5,45 €)  Schöfferhofer Weizen, Radeberger,

G

Westfälisch Alt, Jever Fun u.a., Happy Hour (ab 19 h Cocktails)  Ö Kinderspielecke, , Kegelbahn

FLOYD COFFEE-LOUNGE

Domplatz 6-7, City Individuelle Münsteraner Coffee-Lounge an zwei Standorten ( 02 51-9 81 12 67 : www.floyd-coffee.de  Mo.-Sa. 8 bis 19 h, So., Ft. 10 bis 19 h ca. 160, 180 am Domplatz  Kaffee-Milchgetränke mit frischer Vorzugsmilch aus regionaler Produktion, raffiniert zubereitete Bagels, Ciabatta, Veggies, Croissants u. Sweets, Brownies, Muffins, Smoothies u.v.m., Frühstück (Kombiangebote)  Warsteiner, König Ludwig Weizen  WLAN kostenlos

G

FLOYD COFFEE-LOUNGE

Stubengasse 20, City Individuelle Münsteraner Kaffee-Lounge an zwei Standorten ( 02 51-4 84 18 23 : www.floyd-coffee.de

 Mo.-Sa. 9.30 bis 19 h, So., Ft. 10 bis 19 h Terrasse ca. 60  Kaffee-Milchgetränke mit frischer Vorzugsmilch aus regionaler Herstellung, raffiniert zubereitete Bagels, Ciabatta, Veggies, Croissants, Sweets, Brownies, Muffins, Smoothies u.v.m., Frühstück (Kombiangebote)

G

FYAL CENTRAL

Geisbergweg 8, City Urbanes Café und Bar mit Kultur- und DJProgramm ( 02 51-7 03 63 63 : www.fyalcentral.de  Mo.-Sa. ab 10 bis max. 1 h, So. 12 bis 19 h 80  Frühstück (klein) ab 3,60 € inkl. Heißgetränk, Kaffee und Kuchen (roestbarKaffee)  Flaschenbier: Beck's, Pilsner Urquell, Franziskaner, Grolsch  Do. Events nach Ankündigung, DJ-Sets am Fr. u. Sa.  

G

GARBO CAFÉ-KNEIPE IM CINEMA

! Telefon

 Getränke

N Öffnungsz.

O Events B private Feiern

Q Webadresse  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

Warendorfer Str. 45-47, Mauritz-West/ Erphoviertel Café-Kneipe des Cinema mit anspruchsvoller Küche und guter Auswahl für Veganer und Vegetarier ( 02 51-3 03 09 : www.garbo.cinema-muenster.de

veggie

BRATWURST FRITTEN & POUTINE Frittenbude, neu erfunden: Bei OTMAR im neuen Hauptbahnhof gibt‘s jetzt auch Poutines – Spezialpommes mit superleckeren Toppings, viele auch veggie. Und wenn Du Fleisch willst: Brat + Currywurst, Leberkäs, warme Fleischwurst – alles da. OTMAR im Hauptbahnhof | Mo - Do 6.30 - 22, Fr. 6.30 - So 22 durchgehend | otmar.de


CAFÉS

 Tägl. ab 10 h; Warme Küche Mo.-Fr. 10 bis 14 h, Mo.-Do. 17.45 bis 22.45, Fr. u. Sa. 13 bis 22 h, So. 13 bis 22 h ca 45, ca. 40  Vielseitige Speisekarte auch für Vegetarier u. Veganer, Gemüse aus regionalem, biolog.-ökolog. Anbau, Speisekarte in Blindenschrift, Frühstück Mo.-So. 10 bis 13 h, Kaffee und Kuchen (fair gehandelter Kaffee u. Tee)  Pott's Landbier, Jever, Brinkhoff's, Erdinger   (bedingt), , reichlich Lektüre

G

GASOLIN

Aegidiistr. 45, City (Aegidiiviertel) Café & Bar in ehemaliger 50er-Jahre-Tanke. ( 02 51-8 90 78 43 : www.cafe-gasolin.de  Mo.-Fr. 10 h bis open end, Sa., So. ab 11 h große Terrasse: 120  Bitburger, Cocktails, Happy Hour ((Mi. 19 bis 21 h: Beck's 2:1))  tägl. wechselndes DJ-Programm  , 

G

GLEIS 22 /JIB

Hafenstr. 34, Südviertel Kultur- und Bildungszentrum mit günstigem vegetarischen Mittagstisch ( 02 51-4 92 58 55 (ab 12 h) : www.gleis22.de  Mo.-Fr. 12 bis 15 h  Mittagstisch 3,80 bis 4,80 €, Nachtisch: 1,20 €

260

CAFÉ GROTEMEYER Salzstr. 24, City Kaffeehaus seit 1850

9 21 03 34, ÖZ: Mo.-Sa. 10 bis 17 h, So. 11 bis 15 h)

HAPPY MONKEY

( 02 51-4 24 77 : www.grotemeyer.de  Mo.-Fr. 9.30 bis 18.30 h, Sa. 9 bis 18.30 h, So. 10 bis 18 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  Lunch von morgens bis abends, Marzipan u. Pralinen aus eigener Herstellung, Herzhaftes u. Süßes für Empfänge, Frühstück a la carte durchgehend, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen, große Tortenauswahl

Hammer Str. 40, Geistviertel ( 02 51-96 19 81 23 : www.happymonkey.de  Mo.-Fr. 10 bis 19 h, Sa. 10 bis 17 h, So. 9.30 bis 14 h  Bagels, Sandwiches, Frühstück (So. Amerikanisches Frühstück à la carte), Kaffee und Kuchen  Ratsherrn, Samuel Adams, Pott's, ausgewählte Weine   (bedingt)

CAFÉ GUT KINDERHAUS

HEIDEKRUG

Am Max-Klemens-Kanal 19, Sprakel Café und Ausflugsziel in einem alten Gutshof ( 02 51-9 21 03 30, Fax -9 21 03 32 : www.mds-muenster.de  Mi., Do. 12 bis 20 h, Fr. 12 bis 22 h, Sa.,So. 10 bis 22 h x EC-Karte 60, ß Upkammer für 30 Pers.  Wechselnde Tages- und saisonale Gerichte, Saisonkarte, Hauptgerichte 3,90 bis 12,90 €, Frühstück (jeden So. Frühstücksbuffet für 11,50 €), Kaffee und Kuchen (Mi. Kuchenbuffet: 7,50 €), AllUCanEat ((jeden Do. 12 bis 14 h Reibekuchentag: 6,50 €)), Partyservice  Bitburger vom Fass, Flaschenbier: Pott's in allen Variationen  Ö Kinderspielplatz, Vogelvoliere, Streichelzoo, , ,  kostenlos, Fahrradverleih (auch E-Bikes) u. Hofladen (Tel.

G

Coermühle 100, Sprakel Typische westfälische Bauerngaststätte von 1906 am nördl. Stadtrand von Münster gelegen, beliebtes Ausflugsziel und legendärer Sonnenuntergangstreff mit Blick über die Rieselfelder, westfäl. Spezialitäten und Backwaren frisch aus eigener Küche ( 02 51-1 62 04 44 : www.heidekrugmuenster.de, info@heidekrugmuenster.de  Di.-Fr. 14 bis 22 h, Sa.-So. 11 bis 22 h ca. 150  Kaffee und Kuchen (durchgehend), Partyservice  Friedensreiterbier vom Fass  ,  40

G

HERR HOMANN

Dahlweg 120A, Schützenhof


CAFÉS

HOLSTEIN'S BRASSERIE

Schönes Café in urbanem Industrieambiente

G

Ludgeristr. 100, Münster-Arkaden, City Feinkostgeschäft, Café & Restaurant unter dem Münster-Arkaden-Baum, Ableger der Butterhandlung Holstein

HERR SONNENSCHEIN

( 02 51-4 88 22 88 : www.butterhandlung-holstein.de  Geschäft: Mo.-Sa. 10 bis 20 h, Restaurant: Mo.-Sa. 9 bis 21 h, So. Ruhetag x EC-Karte  feine à-la-Carte-Küche mit Leckereien aus der Butterhandlung Holstein: von Fisch- & Fleischgerichten über Burger bis zu Pasta und Salaten, Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (Buffet)  Veltins, Radeberger

 Mo.-Fr. 8 bis 18 h ca. 25, ß für Feiern bis zu 50 Pers. zu mieten  Suppen, Belegte Brote mit selbstgemachten Aufstrichen, Süssspeisen, Salate, selbstgemachter Kuchen, Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen Königsstr. 43, City Lässiges Frühstückslokal, Café & Bar mitten auf der Königsstraße ( 02 51-85 70 02 88 : www.facebook.com/herrsonnenschein1/  Mo.-Sa. ab 9 h, So. 10 bis 18 h x EC-Karte ß separater Raum für 20 Personen, ganzes Lokal für Veranstaltung bis 90 Pers. zu mieten  Dips, Suppen, Quiche & weitere wechselnde Kleinigkeiten in offener Küche frisch zubereitet aus möglichst lokalen Zutaten, Frühstück à la carte hausgemacht (z.B. Granola-Frühstück), Mittagstisch (täglich wechselnd)  Flaschenbier: Pinkus, Becks, Ratsherren, gute Cocktail-, Gin- u. Weinauswahl  Konzerte, Lesungen etc. nach Ankündigung  Ö Kinderspielecke

BISTRO „HOLSTEIN'S“ Horsteberg 1, City

HUNDERTEINS KAFFEE, BROTGENUSS & WEIN

Tages-Bistro mit Mittagstisch der Butterhandlung Holstein ( 02 51-4 49 44 : www.butterhandlung-holstein.de  Di.-Fr. 11.30 bis 19 h, Sa. 11.30 bis 17 h, So., Mo. Ruhetag x EC-Karte ca. 20, 20  Schnelle, wechselnde Gerichte (hergestellt in der Feinkostküche der Butterhandlung Holstein), Mittagstisch, Partyservice  Weine des Hauses

G

Mauritzstr. 27, Mauritz Selbst kreierte Aufstriche aus frischen Zutaten arrangiert auf krossem Landbrot, Kaffee aus der roestbar, ausgesuchte Weine ( 02 51-4 84 00 04 : www.hunderteins.eu  Di.-Sa. 9 bis 23 h, So. 9 bis 18 h, Mo. Ruhetag ß individuelle Menüs ab 6 Pers.   An der Friedrichstraße oder im Parkhaus Alter Steinweg

IL GELATO

Universitätsstr. 25, City Neue Eisdiele am Juridicum mit vielen veganen Sorten : www.gelato-muenster.de

261


CAFÉS

 Eisspezialitäten (viele auch vegan), heiße MilchWolken, Limos, Smoothies, Milchshakes, Bio-Joghurt (auch vegan), Bio-Müsli, Bio-Nüsse & Früchte als Addons

INPETTO

Ludgeristr. 115, City Italienische Café-Bar mit Vinothek ( 02 51-4 50 33 : www.facebook.com/inpetto-caffè-ebistro-Münster-195547290466812/  Mo.-Sa. 9 bis 20 h ca. 30, ca. 50  Vorspeisen  

G

CAFÉ ISSEL KONDITOREI

Kaffeehaus mit skandinavischem Design und einem Hauch der 60er Jahre ( 96 19 24 00, Fax 96 19 24 01 : www.kaffeegiesserei.de  Mo.-Sa. 9 bis 18 h, So. 11 bis 18 h x EC-Karte 28 Plätze  Eintopf, Müsli, Frühstück, frische Säfte, belegte und getoastete Baguettebrötchen, Kuchen von Insel, Frühstück ab 2,90€, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen  Kaffeegiesserei-Espressomischung

G

KLEMENS-IM STADTHAUS 1

Klemensstr. 10, City Restaurant und Tagescafé mit abwechslungsreicher moderner Küche

( 02 51-52 33 52 : www.cafe-issel.de  Di.-Fr. 9 bis 18 h, Sa. bis 17 h, So. 11 bis 17.30 h, Mo. Ruhetag, Café: Di.-Sa. ab 10 h, So. ab 11 h ca 24, ca. 20  „Feine Konditoreien mit Früchten, Kräutern u. erlesenen Essenzen“ (Ziegenfrischkäse, Rosmarinkrokant, Aceto Balsamico), Torten, Teegebäck, handgeschöpfte Schokoladen, Pralinen, Hochzeitstorten und saisonal abgestimmte Kreationen

( 02 51-9 82 94 74, Fax -9 82 95 45 : www.klemens-muenster.de ca. 110, 200 auf großer Terrasse zwischen Karstadt und Kaufhof, ß 100-150 Pers. (Arrangements auch für kleinere Gruppen)  Frühstück, Mittagstisch ab 11.30 h (regionale Tagesgerichte), Mo.-Fr. Stammessen inkl. Glas Tafelwasser (8,90 €, solange der Vorrat reicht), Stammessen Deluxe 10,90€, Kaffee und Kuchen vom Hauskonditor  Bitburger, Schöfferhofer Hefweizen, Pinkus Alt, Kaffee: Privatrösterei Altenberge  Ö Babywickelraum, , 

KAFFEEGIESSEREI

KOCHHAUS MÜNSTER

Hammer Str. 42/44, Südviertel Kult-Café von Ortwin Scheffler

G

Hansaring 14, Hafen

G

Windthorststr. 68, City

Espressobar, Café und Bistro in Münsters „begehbarem Rezeptbuch“ ( 02 51 -39 65 81 70 : www.kochhaus.de  Mo.-Sa. 10 bis 20 h 12, ca. 20, ß Private Feiern bis 30 Personen möglich  Wechselnde Suppen, frische Salate, selbstgemachte Panini, Quiches, süße Tartes, Pain au Chocolat, Mittagstisch  regelmäßig Kochkurse am WE und nach Ladenschluss (auf Anfrage)

G

KORTMANN'S CAFÉ LANDOIS IM NATURKUNDEMUSEUM

Sentruper Str. 285, Sentrup ( 02 51-5 91 60 71  Di.-So. 10 h bis 18 h ca. 120, ca. 30, ß Lokal kann für Feiern gebucht werden  Frühstück, Mittagstisch wechselnd, Kaffee und Kuchen

G

KRAWUMMEL DIFFERENT DINING

Ludgeristr. 62, City Stilvoller Bio-Imbiss mit ausschließlich veganer Küche ( 02 51-74 78 81 17 : www.krawummel.de  Mo.-Fr. 11.30 bis 22 h, Sa. 11 bis 22 h, So. 12 bis 20 h x EC-Karte 30  Fantasievolle Brottaschen mit Falafel oder Veggie-Döner, frische Salate mit warmen Toppings live zubereitet (z.B. mit Hokkaido-Röllchen Süßkartoffel uvm.), wechselnde saisonale Suppen, veganes Curry, Burger, Kaffee und Sweets, Kaffee und Kuchen Cupcakes, Muffins & Desserts  Bio-Limonaden, Weine und Kaffeespezialitäten

G

GASTSTÄTTE KUSCHEL'S IM BAUERNHOFCAFÉ SCHULZE RELAU Heidegrund 81, Kinderhaus

262


CAFÉS

Westfälischer Bauernhof von 1739 mitten im Grünen gelegen ( 02 51-21 37 33, Fax -21 37 67 : www.daskuschels.de  Di.-Sa. ab 11h, So. u. Ft. 10 bis 18 h 150, 70, ß bis 150 Pers. (Menü u. Buffet)  Frühstück So. u. Ft. ab 10 h (Buffet), ab 10 Personen auch unter der Woche, Kaffee und Kuchen (hausgemacht)  Bitburger, Krombacher, Pott's, Erdinger  Ö Spielplatz, , 

G

LA CALIFORNIE

Picassoplatz 1, City Café & Bistro im Kunstmuseum Pablo Picasso Münster ( 02 51-4 90 28 69, Fax -4 90 28 73 : www.la-californie.de ca.50, ß Veranstaltungen auch außerhalb der ÖZ (im Café u. in verschiedenen Räumen des Museums), Menü-, Buffetservice  Bistrokarte, saisonale Spezialitäten, Frühstück große Frühstückskarte bis 15 h, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (großes, ausgefallenes Angebot)  Bitburger, Erdinger Weißbier

LA PROVINCIA

Wienburgstr. 148, Uppenberg Restaurant mit spanischer u. mediterraner Küche, Weinlokal und Café mit großem mediterranen Biergarten am Wienburgpark ( 02 51-1 31 25 81

: www.laprovincia.de  Di.-Sa. 17 bis 24 h, So., Ft. 9 bis 21 h x EC-Karte Sonnenterrasse: 120, ß für bis zu 35 Pers.  Mi. Paellatag, Frühstück So. u. Ft. (großes mediterranes Angebot mit marktfrischen Produkten), Kaffee und Kuchen (tägl. frisch hausgebacken)  Bitburger, Erdinger Hefeweizen  ,  vorhanden (kostenlos), offener Kamin

G

LA VELA

Mecklenbecker Str. 112, Aasee ( 02 51-79 67 65 : www.lavela-muenster.de  Di.-So. 11 bis 23 h (Warme Küche 11.30 bis 22 h), Mo. Ruhetag x EC-Karte 70, 70 mit Aaseeblick, ß bis zu 80 Pers.  Ital. und mediterrane Küche direkt am hinteren Aasee gelegen, frische Fischspezialitäten u. Antipasti, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen  Veltins, Pott's Landbier, Erdinger  Ö kinderfreundlich, Wickeltisch, ,  kostenlos in der Nähe, Kamin

G

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

frisch.fix.lecker.

Säfte & Smoothies

Suppen

Salate

CAFÉ LAVAZZA

Salzstr. 52, City Italienische Café-Bar ( 02 51-4 84 03 20  Mo.-Sa. 7 bis 22 h, So. 9 bis 20 h ca. 120  Eiscreme, Frühstück tägl. von 7 bis 12 h (Frühstücks Happy-Hour), Kaffee und Kuchen Espresso, Cappuccino, Milchkaffee, Latte Macchiato von Lavazza  Krombacher, frische Säfte, ital. Aperitifs u. Weine

G

LE PETIT REVE

Gertrudenstr. 19, Kreuzviertel Schönes Café-Bistro mit viel französischem Flair mitten im Kreuzviertel ( 02 51 53 95 32 50 : www.lepetitreve.de  Mo.-Fr. 8 bis 18 h, Sa., So. u. Ft. 9 bis 18 h ca. 35, ca. 20 mit Blick auf die Kreuzkirche, ß (das ganze Lokal ist für geschl. Gesellsch. bis 35 Pers. anmietbar)  Französische Bistroküche, von Ratatouille über selbstgemachte Quiche, Frühstück von 8 bis 18 h, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (selbstgebackener Apfelstrudel, französische Tartes, Käsekuchen & Tortenstücke vom Bäcker Verspohl)  Flaschenbiere von Potts, Erdinger Weizen, roestbar Kaffee

G

LIEBIGS AM DRUBBEL Drubbel 19, City

n Münster Arkade t en m se Ba

Desserts 263


CAFÉS

G

G 40 Pers. auf der Sonnenterrasse und

Foto: Ralf Emmerich

( 02 51-4 35 13  Mo.-Fr. 9 bis 20 h, Sa. 9 bis 19 h, So. 10 bis 18 h ca.40, 72 mit Prinzipalmarktblick  wechselnde Tageskarte mit Salat, Bagles, Suppen u.a., Frühstück tägl. à la carte, Kaffee und Kuchen (z.B. französische Obsttarte)  Reissdorf Kölsch, Bit, Köstritzer, Flaschenbiere: Franziskaner, Erdinger   (bedingt), 

LOCKVOGEL-CUT&COFFEE

Neubrückenstr. 50-52, City (Martiniviertel) Ökologische Kaffeebar/Bistro (vegetarisch/ vegan) mit Großstadtflair im „Industrie-/ Handmadedesign“ mit Biofriseur ( 02 51-39 63 82 07 : www.lockvogel-laden.de  Di.-Fr. 10 bis 20 h, Sa. 10 bis 15 h ca. 30, 6  Quiches, Suppen, Wraps & Co-hausgemacht, ökologisch, regional, vegetarisch/vegan, Frühstück (jeden 1. Sa im Monat vegan vegetarischer Brunch von 10 bis 14 h), Kaffee und Kuchen (Spezialitäten)  Pinkus, Lammsbräu, Fritz, Wostock, Störtebecker  , Ausstellungen, Lesungen, Konzerte

G

LANDGUT-HOTEL LOHMANN

Albersloher Str. 25, Rinkerode Schön gelegenes Restaurant, Café und Hotel. Beliebtes Ausflugsziel für Radwanderer, 12 km südlich von Münster ( 0 25 38-2 03, Fax -95 24 44 : www.lohmann-hotel.de  Mo., Mi., Do. 14 bis 22.30 h, Fr. 14 bis 1 h, Sa. 11 bis 1 h, So.+Ft. 11 bis 22 h, Di. Ruhetag (Hotel geöffnet) 130, ß 18 bis 40 Pers.  B: 22  gutbürgerliche Küche mit Pfiff, mediterran angehaucht, Frühstück à la carte (bitte mind. 1 Tag vorher reservieren, 11 €), Mittagstisch am Sa., So. u. an Ft., Kaffee und Kuchen (hausgebackene Kuchen und Torten, u.a. glutenfreie Buchweizentorte)  Veltins, Bitburger, Pott's, Budweiser, Engel Kellerbier   (bedingt), ,  ausreichend, 2 Kegelbahnen

G

LUX

Domplatz 10, City

264

an Wo trifft m

...

RUPPE KOSELLECK Rohöl-Künstler

„Wenn ich Zeit habe und es was zu feiern gibt, dann geht es abends zu Kalils PHOENICIA – dem weltbesten Libanesen. Die Vorspeisenplatte für zwei bis zweiundzwanzig Personen ist der Hit. Gehe ich in die Stadt, gebe ich mich bei MORTHORST dem Genuss von Hot Dogs hin. Besser ist für mich keiner – nur einer im dänischen Thorsminde, wo ich das erste Hot Dog (Marke Pølser) meines Lebens essen durfte. Die Remoulade war super, Gladbach war noch Meister und die Welt soweit in Ordnung. Als bekennender Fast Food-Konsument zähle ich auch eine Tankstelle zu meinen bevorzugten Gastronomiebestrieben: Gemeint ist ARAL BAULAND – Ecke Wilhelmund Steinfurter Straße – hier kann ich rund um die Uhr auf dem Weg ins Atelier auf einen Snack einkehren, bevor ich weiter daran arbeite, den Mineralölgiganten BP durch den Verkauf von Rohölmalerei zu schlucken.“

100 weitere Pers. im Innhof mit Loungebereich und ebenfalls mit Sonne, ß individuelle Events für 10 bis 500 Pers  Tagsüber ein Delikonzept mit wechselnder Mittagskarte, Currys, Snacks & Salaten, abends ambitioniertes Restaurant mit bester Fleisch- & Fischqualität aus dem 550 Grad Jospergrill, der ausschließlich mit Buchenholzkohle befeuert wird, Kaffee und Kuchen von dem guten Bäcker Krimphove  Warsteiner, König Ludwig Weizen, Frankenheim Alt, Craft-Biere, Highballs, Mules und Juleps, hausgemachte Limonaden, hochwertige Spirituosen, regelmäßige Barevents, Kaffeespezialitäten aus der Privatrösterei Hornig  einmal im Monat ist G&G (4 Gang Menü aus verschiedenen Ländern, passende Weine und Moderation von Trixi Bannert/ 59€)

MAIKOTTEN

Maikottenweg 208, St. Mauritz ( 02 51-38 26 53 : www.maikotten.de  Mo., Di. Ruhetage, Mi.-Sa. ab 15 h, So. ab 9.30 h (Küche bis 22 h) x EC-Karte 3 Biergärten (Sonnenterrasse: 200, Public Viewing Place: 600, Cookies Garden: 100), ß Salon, Partyscheune o. im gesamten Lokal  Mediterrane Landhausküche, einziges Restaurant in Deutschland mit einer Speisekarte für Hunde, Frühstück Brunchbuffet am So. 9.30 bis 12 h: 13,90 € (inkl. Heißgetränke), Kinder bis 3 J. kostenlos, 3 bis 6 J.: 50 %, Partyservice ab 2 Pers.  Leick-Premium-Pils, Diebels Alt, Franziskaner, Pott's Landbier, hauseigener Kaffee (Leicks), Selection Leick JahrgangsSekt

G

MARKTCAFÉ Stilvolles Ganztagskonzept in den imposanten Räumlichkeiten des LWL-Landesmuseums. Tagsüber schnelle, frische, saisonale Bistroküche, abends anspruchsvolles Grillrestaurant & innovativer Barkultur ( 02 51- 98 16 10 30 : www.das-lux.de  So.-Do. 10 bis 24 h, Fr.-Sa. 10 bis 1 h, vor Ft. bis 1 h

Domplatz 6-7, City Großes, urbanes Café und Restaurant in bester Domplatzlage ( 02 51-4 84 23 00 : www.marktcafe-ms.de  Mo.-Fr. 9 bis 1 h, Sa. 8 bis 1 h, So. 10 bis 21 h ca. 300 (Sonnenterrasse am Dom und im Innenhof)

G


CAFÉS

 Vielseitige Karte, Flammkuchen, Schnitzel, Salate und Co. Eiskarte u. frische Waffeln, jeden Do. Flammküche-Tag 18 bis 21 h: jeder Flammkuchen 6,95 €, tägl. Dinner for Two 18 bis 21 h: 2 Hauptgerichte, 1 Flasche Wein und 2 Espressi zusammen 21,95 €, Frühstück tägl. à la carte (große Auswahl), jeden So. von 10 h bis 13.30 h großes Brunchbuffet: 12,75 €, Mittagstisch mit saisonaler Karte, Kaffee und Kuchen  Warsteiner, Frankenheim, König Ludwig Weizen  ,  So. am Domplatz kostenlos, WLAN kostenlos

MOCCA D'OR

Rothenburg 14-16, City Pizza-Tempel und Tagescafé mit dem Interieur des legendären Café Schucan ( 02 51-4 82 85 91 : www.mocca-d-or.de  Mo.-Sa. 9 bis 1 h, So.+Ft. 10 bis 1 h (Warme Küche Mo..So. u. Ft. 11.30 bis 24 h) ca. 110  Pizza aus dem Holzofen, hausgemachte Pasta u. Ravioli, ausgefallene Salate, Pizza u. Salate des Monats, hausgebackenes Brot, Frühstück tägl. bis 12 h: 7 ital. Frühstücksvariationen, Mittagstisch und Tagesangebote 9,00 €, Kaffee und Kuchen  Bitburger, Benediktiner Weizen, Vielfältige Weinkarte, Weine aus eigenem Anbaugebiet/Sizilien

G

 

MONTMARTRE

Wolbecker Str. 30, Bahnhofsviertel Crêperie & Baguetterie orginial frz. café Brosio ( 02 51-6 74 25 95 : www.cafe-montmartre.de  Mo.-Sa. 8 bis 20 h, So. 9 bis 20 h, ca, 40  original französische Backwaren, franz. Snacks: Crêpes, Baguettes, frische Salate, franz. Süßigkeiten (Éclairs), Frühstück durchgehend ab 8 h, So. ab 9 h (bis 20 h)  Flaschenbiere: Krombacher, Erdinger alkoholfrei, Erdinger naturtrüb, vielfältige Weinkarte

( 02 51-23 94 88 80 : www.konditorei-moennig.de  Mo.-Fr. 7 bis 18 h, Sa. bis 17 h, So. 8 bis 17 h 10, ca. 10  vielfältige Snackauswahl, Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (Hochzeitstortenspezialist)  

G

MÜHLENHOF FREILICHTMUSEUM

( 02 51-52 60 11 : www.konditorei-moennig.de  Mo.-Fr. 7 bis 18 h, Sa. bis 17.30 h, So. 8 bis 17.30 h ca. 50, 25  Frühstück tägl. à la carte, So. Buffet inkl. Getränke 9.30 bis 12.30 h, Kaffee und Kuchen (Sonderanfertigungen von festlichen Torten und Marzipanfiguren, Hochzeitstortenspezialist)

Theo-Breider-Weg 1, Sentrup ( 02 51-98 12 00 : www.muehlenhof-muenster.org  März-Okt.: 10 bis 18 h, Kassenschluss 17 h, Nov.-Feb.: 11 bis 16 h, Kassenschluss: 15.30 h (im Winter Sa. geschlossen), Kassenschluss: jeweils 1 Std. früher; Café: tägl. 10 bis 17 h Tagesgeschäft ca. 200, ß bis zu 340 Personen im historischen Gräftenhof, bis zu 60 Personen im Dorfkrug € Erwachsene: 5 €, Kinder von 0-5 J.: kostenlos, von 6-16 J: 3 €, Studenten, Schwerbehinderte usw. 3,50 €, Familienkarte: 13 €, Gruppen (ab 10 Pers.): 4,50 €/p.P.  Westfälische Küche   80, Museumsshop mit Handwerklichem vom Apfelkorb bis ZinnfigurenMünsterland- typische Geschenke, Bockwindmühlen, Mühlenhaus, Backhaus, Spieker, Dorfschule, Schmiede, Rossmühle etc.

CAFÉ KONDITOREI MÖNNIG

MÜNSTERS ESSZIMMER

CAFÉ MÖNNIG

Hammer Str. 45, Südviertel Großes Sortiment an Pralinen und Teegebäck aus eigener Herstellung, Spezialist für Hochzeitstorten

G

Nordplatz 49, Kreuzviertel

G

Marievengasse 9, City

Fleisch-, Wurst- und Schinkenmanufaktur Feinkostfleischerei 3 x in Münster · www.fleischerei-hidding.de

265


CAFÉS

Junges, ambitioniertes Restaurant in gemütlichem Wohnzimmerstil. Münsterländer Küche & mehr mitten in der City zwischen Königsstraße und Ludgeri-Fußgängerzone ( 02 51-92 45 87 51  Mo.-Sa. 12 bis 16.30 h, 18 bis 22.30 h (Küche bis 21 h) ca. 25, ca. 6, ß Lokal kann für private Feiern bis zu 25 Pers. gemietet werden  Münsterländer Küche aus bevorzugt regionalen Zutaten sowie weltoffene, wechselnde Gerichte , Mittagstisch (eigene Karte, Salatbar, im Winter: Suppenbar)  Pinkus Biere, Sasse Korn, Coffee 48329 aus Havixbeck, Lauwerths  Kulinarische Themenabende nach Ankündigung   um die Ecke

G

NACHTISCH

Kanalstr. 30, Kreuzviertel Kultiges Dessert-Café im Bauhausstil ( 02 51-13 46 77 39 : www.nachtisch.ms  Di.+Do.-Sa. 9.30 bis 19 h, Mi.+So. 9.30 bis 18 h, Mo. Ruhetag ca. 18  vielfältige, fantasievolle Dessertkreationen, Frühstück tägl. 9.30 bis 12.30 h (3,50 bis 12,90 €), „Nachtisch-Frühstück-für 2“ für 17,90 €, Kaffee und Kuchen (ausgemacht)  roestbar-Kaffee und hausgemachte Liköre  

G

NAHRUPS HOF-CAFÉ & MEHR

Postdamm 4, Greven ( 0 25 71-54 96 08, Fax -54 96 07 : www.spitzen-spargel.de  tägl. 13 bis 18 h, Di., Mi. Ruhetag, So. ab 9h 200, ß bis zu 140 Pers.  zur Spargelzeit jeden Do., Fr., Sa. ab 18.30 h u. So., Ft. ab 11 h Spargelschlemmerbuffet, tägl. selbstgebackenes Steinofenbrot, Hofladen, Frühstück jeden So. u. Ft. ab 9 h (erweitertes Frühstücksbuffet mit westfälischen Spezialitäten mit Voranmeldung), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken)  Bitburger, Pott's Landbier  Ö großer Spielplatz u. Kinderspielecke, , ,  Busparkplatz, Ausflugslokal vor den Toren Münsters

G

266

NATÜRLICH UNVERPACKT

Warendorfer Str. 63, Erphoviertel Neues Konzept. Shop und Café. Alles unverpackt. Reis, Müsli, Trockenobst, Milchprodukte, Haushaltswaren (Seife, Spülmittel, Naturkosmetika), Öl, Essig, Spirituosen, Tee, Kaffee, Frischwaren von Bauern aus der Region ( 02 51-3 97 797 20 : www.natuerlich-unverpackt.de  Mo.-Fr. 9 bis 19 h, Sa. 9 bis 15 h ca. 20, ca. 12  Tägl. frisch gekochte Suppe (auch togo), herzhafte und süße Snacks, Mittagstisch (Tagessuppe)  Lebensbaum, Davert Mühle u.a.

G

CAFÉ NOBIS

Warendorfer Str. 512, Handorf Werseausflugsziel in revitalisiertem Kaffeehaus von 1925 ( 02 51-28 45 05 84 : www.cafe-nobis.com  Sa., So. 14 bis 19 h ca. 100, mit Werseblick: 100, ß für 100 Pers.  4 Doppelbetten  Snacks, Salate, Baguettes, Kaffee und Kuchen (selbstgebacken)  Veltins, Warsteiner  Veranstaltungen nach Ankündigung  

G

RESTAURANTCAFÉ PABLO MÜNSTER ARKADEN

Ludgeristr. 100, City ( 02 51-4 90 28 99, Fax -4 90 28 73 : www.pablo-muenster.de  Mo.-Do. 9 bis 22 h, Fr., Sa. bis 23 h, So. 10 bis 18 h x EC-Karte Allwetterterrasse: 120, ß im Restaurant, im Arkaden-Innenhof oder im Picasso Museum  Mediterrane Küche, u.a. Pasta- und Fischspezialitäten, wechselnde Tagesempfehlungen, Eiskarte im Sommer, Abendkarte ab 17 h, Sandwichtheke (auch außer Haus), Mo.-Fr. 17 bis 20 h After-Work-Dinner 9,50 € (Amusegueule, Tellergericht, Glas Wein), Frühstück bis 14 h, Kaffee und Kuchen vom Hauskonditor  Bitburger, Benediktiner Weißbier, Pott's Landbier

G

PAIN ET GATEAU

Michaelisplatz 9, City

Neu!

Café, Boulangerie und Patisserie mit original französischen Backwaren zwischen Prinzipalmarkt und Domplatz ( 02 51-4 82 84 83 (auch Fax) : www.painetgateau.de  Mo.-Sa. 8 bis 20 h, So. 9 bis 18 h ß bis zu 25 Pers.  Croissants, Éclairs, Brioches, Petit Fours, Gemüsetartes u. Quiches, Kaffeespezialitäten, Frühstück ganztags ab 4,25 €

CAFFÉ PAPAGENO

Marktallee 39, Hiltrup ( 0 25 01-44 14 13, -44 13 73 (BowlingReservierung)  Mo.-Do. 9 bis 23 h, Sa. 9 bis 1 h, So. 9 bis 22 h, Küche ab 12 h bis 60 min vor Ladenschluss x EC-Karte 110, 150, ß Bis zu 50 Personen  Durchgehend warme Küche ab 12, wechselnde Tageskarte, ital. Eisspezialitäten, Frühstück tägl. 9 bis 12 h à la carte, Mo.-Fr. 9 bis 12 h kleines Frühstücksbuffet 7,90 €, Sa. und So. 9 bis 13 h großes Frühstücksbuffet 9,90 € (inkl. 1 Heißgetränk und 1 kl. O-saft), Mittagstisch tägl. wechselnd, Kaffee und Kuchen (tägl. hausgebacken)  König Pilsener, Franziskaner Weizen, Duckstein, Diebels Alt, Cocktailkarte mit 20 Cocktails (z.B. Sex on the Beach 6,50€), Mi. Pizzatag, Happy Hour (Fr., Sa. 18 bis 22 h Cocktails 1€ weniger)  Ö Kinderspielecke, 4 Bowlingbahnen

G

HOLZOFENBÄCKEREI POHLMEYER

Kopenhagener Str. 1, Amelsbüren Offene Backstube & Café mit Drive-In an der A1 (Auffahrt Hiltrup/ Amelsbüren) : www.baeckerei-pohlmeyer.de  Mo.-Fr. 5.30 bis 18.30 h, Sa., So. 6.30 bis 18 h 65, 65  belegte Brötchen nach Wunsch, Holzofenspezialitäten, handwerkliche Backwaren, Frühstück

G

POHLMEYERS HOLZOFEN

Rothenburg 53, City Brote aus dem Holzofen, Snacks & Kaffeespezialitäten; Bäckerei & Cafe mit der Backstube zum Zuschauen, traditionell und handwerklich ( 02 51-6 86 74 40


CAFÉS

: www.baeckerei-pohlmeyer.de  Mo., Di., Do., Fr. 7.30 bis 19 h, Mi., Sa. 7 bis 19 h, So. 10 bis 17 h ca. 45, 4  köstliche Snacks, belegte Brötchen nach Wunsch; Holzofenspezialitäten; handwerkliche Backwaren für Frühstück, Mittagspause, Kaffee und Kuchen, Abendbrot und den Rest des Tages, Frühstück z.B. Holzofenfrühstück, Mittagstisch wechselnd, Kaffee und Kuchen

G

POHLMEYERS STAMMHAUS Ludgeristr. 80, City Traditionscafé mitten in der Ludgeri-Fußgängerzone

Wie neu!

( 02 51-4 30 63 : www.baeckerei-pohlmeyer.de  Mo.-Sa. 7 bis 19 h ca. 50, ca. 15  individuell belegte Brötchen, handwerkliche Backwaren aus eigener Produktion, Frühstück a la carte schon ab 7 h, Mittagstisch (im Bistro wechselnd), Kaffee und Kuchen

G

RAPHAELS

Bült 1, City Münsters erste offene Eis-Manufaktur & schönes Café mit eigenem Konditor ( 02 51 98 11 05 33  So.-Fr. 11 bis 20 h, Sa. 10 bis 20 h  Selbstgemachtes Eis (möglichst mit nachhaltig produzierten Zutaten aus der Region), Kuchentheke mit feinen Leckereien vom hauseigenen Konditor, im Winter auch frische Waffeln, Kaffee und Kuchen  roestbar-Kaffee, Trendlimonaden (Fritz u. Lütts Limonaden, LemonAid, ChariTea, Viva con Aqua), frisch zubereitete Tees (Minz- u. Ingwertee mit frischgepressten O-Saft)  Haltestelle: Busbahnhof am Bült

RELAX CAFÉ-LOUNGE-RESTAURANT

Bismarckallee 47, Pluggendorf Tagescafé, Restaurant u. Lounge mit Aaseeblick ( 02 51-96 19 83 83

: www.relax-muenster.de  Mo.-So. 7 bis 22.30 h x EC-Karte  Frische Küche mit regionalem Einschlag, saisonale Abendenkarte, frische Waffeln, Glühwein   vorhanden

RICK'S CAFÉ

Aegidiistr. 56, City (Aegidiiviertel) Café, Restaurant u. Bar. ( 02 51-4 88 23 36 : www.rickscafe-muenster.de  Mo.-Do. 9 bis 1 h, Fr. 9 bis 2 h, Sa. 10 bis 2 h u. So. 10 bis 1 h ca. 25  Westfälische Küche, tägl. wechselnde, günstige Tagesangebote, Frühstück Sa.-So. 10 bis 14 h Frühstücks-Buffet 7,50 €, Kaffee und Kuchen  Brinkhoff's, Schlösser Alt, Jever , , , große Zeitschriften auswahl

G

ROESTBAR IM KREUZVIERTEL Nordstr. 2, Kreuzviertel

www.cafe-issel.de 267


CAFÉS

: www.roestbar.com  Mo.-Fr. 9 bis 19 h, Sa. bis 18 h, So. 11 bis 18 h x EC-Karte 16  Kaffeespeziaitäten, Kuchen und Torten aus eigener Backstube, Panini, Hausbrotstullen  

G

ROESTBAR AM THEATER

Martinistr. 2, City (Martiniviertel) : www.roestbar.com  Mo.-Fr. 9 bis 19 h, Sa. bis 18 h, So. 11 bis 18 h x EC-Karte 30  Kaffeespezialitäten, Kuchen und Torten aus eigener Backstube, Panini  

G

ROESTBAR AM BOHLWEG KAFFEERÖSTEREI

Bohlweg 68a, Schlachthofviertel : www.roestbar.com  Mo.-Fr. 10 bis 19 h, Sa. bis 18 h, So. geschlossen x EC-Karte 50  Kaffeespezialitäten, Kuchen und Torten aus eigener Backstube, Panini, Hausbrotstullen  

G

ROESTBAR DOMGASSE

Am Drubbel 1-2, City : www.roestbar.com  Mo.-Fr. 8.30 bis 19 h, Sa. 8.30 bis 18 h, So. u. Ft. geschlossen Stehcafé, 16

G

CAFÉ IM SCHLOSSTHEATER

Melchersstr. 81, Kreuzviertel Lebhaftes Kino-Café mit vielen kleinen Leckereien ( 02 51-27 87 08, Fax -4 80 92 12  Mo.-Do. 14 bis 23 h, Fr.-Sa. 14 bis 24 h, So. 10 bis 23 h 40 (überdacht)  hausgemachte Vorspeisen und kleine Leckereien, Frühstück So. 10 bis 12 h à

G

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G 268

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

la carte (5,50 bis 12,50 €), Mittagstisch Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h, Kaffee und Kuchen (hausgebacken)  Flaschenbiere: Veltins, Grevensteiner, Maissels Weisse, Finne Bräu Pale Ale und Lammsbräu (glutenfrei)  freies Bücherregal  Ö Kinderecke, , Boule-Bahn (Kugeln können geliehen werden gegen Pfand)

SCHLOSSGARTEN CAFÉ-BAR-RESTAURANT

Schloßgarten 4, Schloßviertel Idyllisch gelegenes Lokal mitten im Schloßpark ( 02 51-9 87 96 96, Fax -9 87 96 97 : www.schlossgarten.com  ab dem 15. Okt.: Mi.-Sa. 11.30 bis 18 h; Küche 12 bis 14 h; So. 9.30 bis18 h (Mo.& Di. Ruhetag); ab dem 01. Apr.: Mo.-Sa. 11.30 bis 18 h; Küche 11.30 bis 14.30 h, So. 9.30 bis 18 h (Kein Ruhetag) großer Biergarten: ca. 300, ß Roter Salon oder ganzes Lokal bis 320 Pers.  Mittagstisch. So. großes Brunchbuffet 9.30 bis 14 h: 13,90 € (mit Kinderbetreuung, jeden 1. So. mit Piano), Kaffee und Kuchen, Partyservice  Radeberger, Schlösser Alt, Jever, Brinkhoff's, Schöfferhofer  Ö kinderfreundlich, , ,  ca. 80 bis 100

G

PENSION SCHMIDT

Alter Steinweg 37, City Szene-Café, Bar und Liveclub mitten auf Münsters Meile ( 02 51-9 79 57 05 02, 01 78-6 53 90 19 : www.pensionschmidt.se  tägl. ab 10 h 30  Quiche u. Lasagne, Frühstück jeden Sonntag ab 10 h für 8,90 (inkl. Kaffee und Tee) mit Live-Jazzmusik, Kaffee und Kuchen  Beck's, Astra, Augustiner, Leffe, Löwenbräu, Franziskaner, Weine, Cocktails, Vollmer-Kaffee, Weine, Cocktails, roestbar-Kaffee  jeden 1. u. 3. Do. Pubquiz (Studentsbattle), regelm. Konzerte u. Lesungen

G

SCHNABULENZ

Geiststr. 50, Geistviertel Kleinkunst- und Veranstaltungsbühne mit

ganztägigem Café- und Barbetrieb und angeschlossener Zimmervermietung ( 39 59 77 91 : www.schnabulenz.de  Mo.-Fr. 15 bis 24 h, Sa., So. 10 bis 24 h  Vegane u. konventionelle Kleinigkeiten vorwiegend aus regionalen Bio-Produkten, Vorspeisen ab 2,80 €, Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen  Pinkus Pils, Extra, Weizen, Helles Alt,  abwechslungreiches Programm: Konzerte (Blues, Jazz o. Boogie), Kabarett sowie Kunst u. Kultur jeder Art u. aller Genres  ,  auf Anfrage

SPECOPS NETWORK

Von-Vincke-Str. 5-7, Bahnhofsviertel Subkultur-Café & Buchhandlung : www.spec-ops.de  tägl. ab 14 h 8  Veganer Brunch jeden 3. Sonntag im ungeraden Monat ab 11h, Kaffee und Kuchen (tägl. wechselndes Angebot, auch veganer Kuchen)  Flaschenbiere: Beck's u. Astra, Tannenzäpfle, Premium, Pinkus, Soja-Latte Macchiato, Turbo-Mate, Brausen   (bedingt), , viele Gesellschaftsspiele, Kicker, Tischtennis, Schachtisch

G

STARBUCKS COFFEE HOUSE

Stubengasse 38, City ( 1 62 54 90 : www.starbucks.de  Mo.- Sa. 7 bis 21 h, So. 9 bis 20 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 35, ca. 35  Muffins, Sandwiches, Frühstück

G

SUPREMO KAFFEERÖSTEREI MÜNSTER

Bernhard-Ernst-Str. 21, Hafen Große Kaffeebar mit zahlreichen direktimportierten und hausgerösteten Kaffeespezialitäten von Supremo ( 02 51-97 44 91 32 : www.supremo-kaffee.de  Mo-Fr. 10 bis 18 h, Sa., So. u. Ft. 13 bis 18 h x EC-Karte ca. 20  Frühstück, Kaffee und Kuchen (selbstgebackener Kuchen und Cookies, belgische Waffeln mit Kompott)

G


CAFÉS

 9 Espressi im Ausschank, 5 verschiedene Brühverfahren, vier wechselnde Kaffees des Monats  Kaffee-Seminare in Planung  über 100 verschiedene Kaffees und Kaffeezubehör im VK

TEILCHEN & BESCHLEUNIGER Wolbecker Str. 55, Hansaviertel Retro-Café-Bar im Stil der 50er

( 02 51-39 50 57 86 : www.teilchenundbeschleuniger.de  Mo.-Fr. ab 8.30 h, Sa., So. ab 9 h ca. 35  Frühstück mit diversen Bagels (durchgehend), Frühstücksangebot bis 12 h: Bagel nach Wahl + Kaffee nach Wahl für 4,50 €, Kaffee und Kuchen (Kaffeekränzchen: Kaffee & Süßkram für 4 €)  Flaschenbier: Beck's, Augustiner, Franziskaner Weißbier, Tannenzäpfle, Pale Ale, Happy Hour (Sa. „Schnick Schnack Schnuck ums Becks“)  

UFERLOS

Bismarckallee 5-11, Pluggendorf

Gastronomie an der Aasee-Mensa mit Panoramausblick. ( 02 51-8 37 95 36, Fax -8 37 95 99 : www.uferlos-muenster.de  Mo.-Fr. 8 bis 18.30 h, Sa., So. 10 bis 18 h x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 140, 200 auf der Balkonterrasse mit Aasee-Blick, ß für 80 bis 1200 Pers.  Frühstück, Kaffee und Kuchen im Kaminzimmer, So. Kaffeeklatsch  Radeberger, Krombacher, Maisel's Weisse, Pinkus, Fritz-Limo Live-Fussball-Übertragun gen auf mehreren Ebenen, 

G

VIVA CAMPUS-CAFÉ

Domagkstr. 61, Sentrup Campus-Café in der Mensa II am Ring ( 02 51-8 37 96 26 : www.viva-muenster.de  Mo.-Fr. 8.30 bis 16.30 h, bei Veranstaltungen länger ca. 140, 50

G

und geniessen Sie dann frischen KuchenTel.: 0251 - 9619 83 83 info@relax-muenster.de und Täglich von 07.00 – 22.30 Uhr unsere www.relax-muenster.de saisonale Abendkarte! Bismarckallee 47 48151 Münster

PARKHOTEL WIENBURG

Kanalstr. 237, Uppenberg Idyllisch am Wienburgpark gelegenes HotelRestaurant-Café mit großen Biergärten und Saalbetrieb ( 02 51-2 01 28 00, Fax -2 01 28 15 : www.parkhotel-wienburg.de  Di.-So. 12 bis 22 h, Mo. Ruhetag, Hotel durchgehend geöffnet 2 Biergärten: ca. 400, Wintergarten: 60, Rosendeele: 30, ß bis 300 Pers. (Schwarzwaldhütte, Rosendeele u. Hochzeitsbrücke)  Vielfach ausgezeichnete franz. u. regionale Küche mit saisonalen Spezialitäten, Hauptgerichte 5 bis 26 €, Frühstück n. Anmeldung, Kaffee und Kuchen  Bitburger, Pott's Landbier, Benediktiner  Ö Spielplatz, ,  100

G

C

CAFÉ • LOUNGE • RESTAURANT Spaziergang am Aasee und geniessen Sie dann frische Waffeln, Glühwein und unsere Spaziergang am Aasee saisonale Abendkarte!

 Frühstück tägl. ab 8.30 bis 12 h à la carte im Viva Café  Krombacher, Beck's, Erdinger  Uni-Partys nach Ankündigung, Sa. wechselnde Partys  

Stempelstelle

am Turm

www.cafe-am-turm.de

Tilbeck 2 Havixbeck - Stift Tilbeck Tel.: 02507 981550

Öffnungszeiten: So. - Fr.: 09 -18 Uhr Sa.: 10 - 18 Uhr

Bismarckallee 47 · 48151 Münster Tel.: 0251-9619 83 83 Täglich von 07.00 – 22.30 Uhr info@relax-muenster.de · www.relax-muenster.de

schroeers-privatroesterei.de 269


KNEIPEN & BISTROS | MIT KÜCHE

nen Leckereien und gutsortierter Wein- und Longdrinkkarte ( 02 51-539 533 75 : www.broedekers-bar.com  Mi.-Sa. ab 19 h bis open End x EC-Karte ß gesamtes Lokal für Feiern bis zu 80 Pers. buchbar  kleine Karte mit allerhand Leckereien  Warsteiner, ausgewählte Weine & Longdrinks   Hörsterparkplatz gegenüber

BUDDENTURM

Buddenstr. 1, City (Kuhviertel) Gemütliche Kneipe

kneipen & bistros (mit küche) LIESCHEN MÜLLER

Mauritzstr. 24 Kneipe mit vielfältigem Programm ( 02 51 39630736 : www.lieschenmüller.de, lieschenmuenster@gmail.com  Mo.-So. ab 18 h  Burger mit 100g Rindfleisch, einer vegetarischen Gemüse-Boulette oder einem veganen Soja-Patty belegt

ALEXIANER WASCHKÜCHE

Bahnhofstr. 6, Bahnhofsviertel Bistro, Veranstaltungsort und Waschsalon mit Lounge-Atmosphäre ( 02 51-97 31 02 75 00 : www.alexianer-waschkueche.de  Mo.-Sa. ab 9 h, So. ab 9.30 h x EC-Karte  Muffinkreationen u. Restaurant, Frühstück jeden So. 9.30 bis 13 h Buffet inkl. Kaffee für 12,50 €, Mittagstisch (Buffet) Mo.-Fr.  Bio & Fairtrade Kaffee  abwechslungsreiches Programm: Konzerte, Lesungen, Vorträge, Kabarett u. Ausstellungen, im Waschsalon selber waschen oder waschen/reinigen lassen  , 

BIT PÜNTE

Bergstr. 9, City ( 02 51-4 40 55  Mo.-Do. 16 bis 1 h, Fr. 14 bis 3 h, Sa. 11 bis 3 h, So.,Ft. Ruhetag

270

G ca. 25, ß für 25 Pers.  Preiswerte, deftige westf. Küche, Vorspeisen bis 5 €, Hauptgerichte 5,50 bis 11 €  Bitburger, Schlösser Alt, Bitburger Drive, Pinkus Alt  

BOHÈME BOULETTE

Hansaring 26-28, Hafen Retro-Kneipe & -Bar im Stil der 20er ( 02 51-39 63 07 36 : www.facebook.com/pg/bohemeboulette  Mo.-Do. 18 bis 2 h, Fr. 18 bis 3 h, Sa. 13 bis 3 h, So. 13 bis 1 h ca. 60  „Exquisit Dinieren bis spät in die Nacht“ (z.B. Boheme Burger)  Radeberger, Beck's, Krusovice, Schöfferhofer Weizen, (Flaschenbier: Beck's ), Cocktails, Happy Hour ((Absinthlabor: So.-Do. bis 23 h, Fr., Sa. bis 21 h Absinth zum 1/2 Preis))  Mo. Kickerturnier, Di. Soul Mountain, Fr., Sa. DJ-Programm und wechselnde Events, regelm. Doppelkopf-Turnier & Bingo-Abend, 2. Mo. im Monat Pubquiz, 1. & 3. Do. im Monat Students-Battle, So. Tatort-Klub

G

BRÖDEKERS

Hörsterstr. 15-16, City (Martiniviertel) Axel Brökers und Bernd Redekers LoungeBar & Nachtlokal für Erwachsene mit klei-

( 02 51-3 90 50 37 : www.buddenturm.de  tägl. ab 19.30 h, So. Ruhetag ca. 30, ß bis zu 30 Pers.  Brotzeiten (kleine Speisenkarte)  stetig wechselnde Bierspezialitäten aus verschiedenen Regionen, Guiness, Cocktailkarte u. wechselnde Bierspezialitäten (z.B. Tegernseer, Augustiner Edelstoff, Bayreuther Landbier), im Sommer bayrische Weißbier-Spezialitäten, ausgewählte Single Malt Wiskeys  jeden Do. „Wackenstammtisch“, jeden 4. Di. im Monat „Table-Quiz“ , , Billard, Kicker, Dart,  Schach u. Backgammon

G

CAFÉ BISTRO T

Staufenstr. 20, Mauritz-West / Erphoviertel Tagsüber charmantes Bistro-Café, abends gemütliche Viertelkneipe mitten im Erphoviertel ( 02 51-1 33 05 90 : www.cafet.de  Di.-Sa. 15 bis 1 h, So. 15 bis 19 h, Mo. Ruhetag 50  Kleine Bistrokarte u.a. mit selbstgemachten Eintöpfen, Kaffee und Kuchen (tägl. selbstgebackene Kuchen & Torten)  Bitburger, Frankenheim Alt, Reissdorf  Live-Musik n. Ankündigung

G

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


MIT KÜCHE | KNEIPEN & BISTROS

 Ö großer Kinderspielplatz vor der Sonnenterrasse, 

 

CAVETE

Berliner Platz 2, Bahnhofsviertel ( 02 51-4 04 44 : www.hotel-conti-muenster.de  tägl. ab 6.30 h, So. ab 7.30 h 6  Kleine Snacks, Baguettes, Frühstück (Buffet Mo.-Sa. 6.30 bis 10 h, So. 7.30 bis 11 h), Kaffee und Kuchen (u.a. Windbeutel)  Bitburger, Duckstein  

Kreuzstr. 37-38, City (Kuhviertel) Älteste Studentenkneipe Münsters mit uriger Einrichtung ( 02 51-4 14 35 16 : www.muenster-cavete.de  Küche So.-Do. bis 23 h, Fr., Sa. 12 bis 24 h (ab Januar 2016: Mo.-Sa. ab 12 h durchg.) x EC-Karte 80, ß bis 250 Pers.  Spezialität: grüne Nudeln (tägl. hausgemacht), Salate, Schnitzel, Eintöpfe, Berliner Currywurst, Mittagstisch (gesamte Karte + 3 vergünstige wechselnde Angebote: Nudeln, Schnitzel oder Eintöpfe 5-6 €, Mittagmenü inkl. Getränk & Dessert 8,90 €), Kaffee und Kuchen in der Draußensaison  Brinkhoff's No. 1, Jever, Schlösser Alt, Sion Kölsch, Special: Blaumann u. roter Tequila, Happy Hour (tägl. ab 20 bis 2 h: alle Cocktails 4,50 €)  Live-Musik n. Ankündigung

G

CONTI-BISTRO

G

CUBA NOVA

Achtermannstr. 10, Bahnhofsviertel ( 02 51-4 82 82 00 : www.cubanova.de  Mo.-Di. 18 bis 1 h, Mi.-Sa. 18 bis 5 h Di. „Salsa Party“ (Salsa/Latin), Mi. „Disco 2000“, Do. „90er Party“, Fr. „Wilde Hilde“, 1.,3. u. 4. Sa.“Robots & Botanics“, 5. Sa. „Tarantino“, 2. Sa. „Vitamin Beat“, Dachgarten: ca. 60, ß bis 60 Pers. im Wintergarten  Pizza, Pasta, Salate (auch z. Mitnehmen)

G

 König Pilsener, Warsteiner, Franziskaner Hefeweizen, Diebels Alt, Beck's, (Bio-)Weine, Cocktailbar mit großer Karte, Happy Hour (tägl. 18.30-21.30 h)  Party- u. Kulturprogramm: 1. Mo. „CUBARETT“, 2. Mo. „Poetry Slam“, 4. Mo. „Lesebühne“

DAS BLAUE HAUS

Kreuzstr. 16/17, City (Kuhviertel) Kneipen-Klassiker im Kuhviertel ( 02 51-4 21 51 : www.blaue-haus-muenster.de  Mo.-So. ab 12 h (warme Küche durchgehend) 45  Westfälische und regionale Küche, Spezialität „hausgemachte grüne Nudeln“, Mittagstisch (à la carte)  Radeberger, Schlösser Alt, Sion Kölsch, Happy Hour (tägl. von 21 bis 23 h: alle Cocktails 4,50 € Di. und Do. alle Cocktails 4,50€)  regelmäßige Theateraufführungen der „Freuynde & Gäste“ , 

G

Hamburg Unser Altstadt Bermuda-Dreieck

Berlin

..

Dusseldorf www.buvo.de

KULT & KNEIPE

271


KNEIPEN & BISTROS | MIT KÜCHE

DER BUNTE VOGEL

Alter Steinweg 41, City Moderner Kneipenklassiker seit fast 40 Jahren ( 02 51-5 65 24 : www.buvo.de  Mo.-Sa. 11 bis open end, So. 12 bis open end (Küche 18.30 bis 22 h) EC-Karte x ca. 80, ß Feiern im Jagdzimmer  Nationale u. internat. frische Küche (Schnitzel, Pizza, Salate und mehr), Saisonkarte, klassisches Marktfrühschoppen am Sa., Mittagstisch tägl. 12 bis 14 h (Sa. durchgehend), Abends 18 bis 22.30 Küche  Sion Kölsch, Guinness, Diebels Alt, Veltins, Beck's, Franziskaner, Flaschenbier: Beck's, Desperados, Bier des Monats, Mo.-Fr. von 11 bis 18 h „Coffee to Stay“ (ab 1,10 €), Happy Hour ((Mi. ab 18 h Wednesday-Warm up: Flasche Beck's 1,50 €))  Di. ab 19.30 h „Blues Jam“ , , Free WLAN 

G

ECKSTEIN

Wolbecker Str. 71, Hansaviertel „Das Ecklokal im Viertel“-seit Ende 2014 optisch und kulinarisch aufgemöbelt ( 02 51-48 09 78 72 : www.eckstein-muenster.de 60  Frische deutsch-europäische Küche mit überwiegend regionaler Zutaten  Bitburger, Becks, Franziskaner Weissbier, Hasseröder Granat, Leffe blonde, Saison- & Aktionsbiere und ebensolche Weine  , 

G

EULEN & LERCHEN

Hansaring 33, Hansaviertel Kleine Café- und Cocktailbar mit Flammküche : www.eulen-lerchen.de  Mo.- Do. 11 bis 1 h, Fr. 11 bis 3 h, Sa. 10 bis 3 h 24  Flammkuchen, Paninis, Salate, Frühstück (Buffet am WE für 7,50 €, vegan

G

! Telefon

 Getränke

N Öffnungsz.

O Events B private Feiern

Q Webadresse  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

G 272

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

9,50 €), Mittagstisch (halber Flammkuchen + Salat 4,90 €), Kaffee und Kuchen  über 20 Cocktails zwischen 4 und 8,50 €, Vollmer Kaffee, Flaschenbier (u.a Ratsherren, Augustiner), Trendlimonaden wie Fritz, Kölsches Wasser oder Proviant, gute Gin-Auswahl

FINNE BRAUEREI

Kerßenbrockstr. 8, Kreuzviertel Finne ist eine neue Craft Beer Brauerei in Münsters Kreuzviertel. Gebraut werden Klassiker, Kreativbiere & saisonale Spezialitäten aus besten Bio-Zutaten ( 02 51-74 86 70 04 : www.finne-brauerei.de  Mi., Do. 18 bis 23 h, Fr., Sa. 18 bis 24 h Terrasse von April-Oktober: 40  Biersnacks wie Flammkuchen, Wurst- u. Käsevariationen u. die klassische Bierbrezel  Finne

G

FLIC FLAC

Wolbecker Str. 64, Hansaviertel Musik- und Viertelkneipe mit frischer Küche, regelmäßig Konzerte & Partys ( 0179-9 20 73 41 : www.flicflac-kneipe.de  Mo.-Sa. ab 18 h (Küche bis 22 h), So. Ruhetag Straßenterrasse: 50 Plätze  Tägl. frische Gerichte (auch vegetarisch u. vegan)  Bitburger, König Pilsener, Frankenheimer Alt, Früh Kölsch, Guinness, Köstritzer, Benedektiner hell  Jeden Donnerstag „Akustic Open Stage“  2 Steeldart-Automaten

G

FRAUENSTRASSE 24

Frauenstr. 24, City (Überwasserviertel) ( 02 51-4 82 87 39 : www.f24-kultur.de  Mo.-Sa. 12 bis 1 h, So. 12 bis 22 h x EC-Karte 15  Türkisch-orientalische u. vegane Gerichte, Mittagstisch (wechselnd), Kaffee und Kuchen  Guiness, Fidels Pils, Diebels Alt, Franziskaner Weizen, Beck's, Strongbow Cider, Staropramen, Tammensettle störtebecker, Weine aus biol. Anbau  Kulturverein mit umfangreichem Programm   (bedingt), 

G

RESTAURANT FRIEDENSKRUG

Zum Erlenbusch 16, Angelmodde ( 02 51-6 12 74 : www.friedenskrug.de  Mo.+Mi.-Fr. ab 14 h, Sa.-So. ab 11 h, Di. Ruhetag Biergarten, ß 3 Säle bis 100 Personen  Mittagstisch Nur an Wochenenden und Feiertagen, Kaffee und Kuchen täglich  Monatlich „Kultur vorOrt167“  , ,  vor der Tür

G

FRÜH BIS SPÄT

Neuer g!

Monta Alter Steinweg 31, City Kölsche Bar & Restaurant in Münsters Innenstadt ( 02 51-98 29 93 99 : www.fruehbisspaet.de  Mo.-Fr. ab 17 h, Sa.-So. ab 15 h ca. 80 im City-Beach-Biergarten  Klassisch, rheinische Küche (vom Halven Hahn bis zum Sauerbraten), GrillSpezialitäten, Mo. (außer Dezember) Gockeltag: knusprige halbe Hähnchen mit Pommes oder hausgemachtem rheinischen Kartoffelbrei: 7,90 €  Kölsch in allen Variationen, Pittermännchen (10 Liter Fass) am Tisch zum Selberzapfen  jeden Mo. Gastro- & Studiabend (Kölsche Musik, kölsches Essen & Knallerpreise), jeden Do. „Brave Maria Abend“: 30 % Nachlass für Mädchen auf alle Pasta- & Salatgerichte, Kölsch für Sie: 1,11 €, Flasche Prosecco: 11,11 € 

G

CAFÉ GLOBAL

Scharnhorststr. 69, Pluggendorf ( 02 51-52 48 35 : www.cafeglobal.de  Mo.-Do., So. 15.30 bis 0 h, Fr. 15 bis 2 h, Sa. 15.30 bis 1 h ca. 110  Snacks, Pizza, Aufläufe, Spezialität: gefüllte Fladenbrottaschen, günstige Studententarife, Mittagstisch  Beck's, Diebels Alt, Veltins  Fr. Live-Musik nach Ankündigung  

G

GROTES

Kampstr. 26, Kreuzviertel Modernes Viertellokal & ambitioniertes Restaurant mit frischer Küche und großer Terrasse direkt an der Kreuzkirche ( 02 51-27 47 00


MIT KÜCHE | KNEIPEN & BISTROS

: www.grotes.ms  Mo.-Fr. ab 17 h, Sa.-So.+Ft. ab 10 h x EC-Karte ca. 140 direkt an der Kreuzkirche, ß priv. Feiern von 50 bis 130 Pers. im separaten Raum oder im gesamten Lokal möglich (Tauffeiern, Hochzeitsempfänge etc.)  Anspruchsvolle saisonale und regionale Küche ehrlich hausgemacht, Frühstück Buffet am Sa. 10 bis 13.30 h: 7,50 €), So. und Ft. großes Brunchbuffet (10 bis 13.30 h: 11,90 €), Kaffee und Kuchen  Brinkhoffs No. 1, Jever, Schlösser Alt, Büble, Craft Beer aus Hamburg (Ratsherren), Tee von Gschwendner, Vollmer Kaffee, Wein aus der Flaschenmeisterei  Ö Kinderkarte,  (bedingt), 

G

Kneipe und Kombüse auf dem Germania Campus

HERR SONNENSCHEIN

Königsstr. 43, City Lässiges Frühstückslokal, Café & Bar mitten auf der Königsstraße ( 02 51-85 70 02 88 : www.facebook.com/herrsonnenschein1/  Mo.-Sa. ab 9 h, So. 10 bis 18 h x EC-Karte ß separater Raum für 20 Personen, ganzes Lokal für Veranstaltung bis 90 Pers. zu mieten  Dips, Suppen, Quiche & weitere wechselnde Kleinigkeiten in offener Küche frisch zubereitet aus möglichst lokalen Zutaten, Frühstück à la carte hausgemacht (z.B. Granola-Frühstück), Mittagstisch (täglich wechselnd)  Flaschenbier: Pinkus, Becks, Ratsherren, gute Cocktail-, Gin- u. Weinauswahl  Konzerte, Lesungen etc. nach Ankündigung  Ö Kinderspielecke

Burger, Fish & Chips und Craft Beer

JOHANN CONRAD (JOCO)

Sonnenstr. 82, City (Martiniviertel) ( 02 51-4 35 14  Mo.-Sa. ab 13 h, So.,Ft. 13 bis 20 h ca. 90 an der Promenade  Gutbürgerliche deutsche Küche, Hauptgerichte 3 bis 8 €  Pott's Landbier u. Pils, Frankenheim Alt, Krombacher, Reissdorf Kölsch, Einbecker Maibock  

G

Bundesliga, Europa- und Champions League auf 3 Leinwänden

KASI'S KLING-KLANG

Erphoplatz 2, Erphoviertel Dauerbrenner unter Münsters Viertelkneipen mit schöner großer Terrasse zum verkehrsberuhigten Erphoplatz und den kultigen Schaukästen von Roxy Hard ( 02 51-3 45 80 : www.facebook.com/pages/Kasis-Kling-Klang/7579425 44234793?fref=ts  Mo.-Sa. 17 bis 1 h, So. 17 bis 23 h 70 am Erphoplatz  Klassische Kneipenküche, Spezialität: Bunte Nudeln, gefüllte Fladenbrote, Pizza, Schnitzel, Salate, saisonale Wochenkarte  Brinkhoffs, Jever, Schlösser Alt, Sion Kölsch, Schöfferhofer Weizen, wechselnde Craft-Biere vom Läuterwerk Münster

G

Dorpatweg 10 • 48159 Münster 0251 4188-760 • fb.me/meine.mole

273


KNEIPEN & BISTROS | MIT KÜCHE

 jeden 1. Mo. im Monat: Quizliga, Sept. bis April ca. 1x im Monat Livemusik auf der KlingKlang-Bühne sowie ca. alle 6 Wochen „Open Stage“ (Termine s. Facebook)  Ö Spiele, Kinderspiele, , Darts, Kicker, Billard, Tischtennis auf dem Erphoplatz (Schläger können an der Theke geliehen werden)

KREUZECK

Maximilianstr. 41a, Kreuzviertel ( 02 51-27 74 23 : www.kreuzeckmuenster.de  Mo.-Sa. ab 18 h (Küche bis 22.30 h), So. Ruhetag ca. 40  Libanesische Küche, Vorspeisen, Salate  Brinkhoff's No. 1, Jever, Diebels Alt, Aktien Landbier, Franziskaner Weizen  regelmäßig Live-Musik

 Berliner Pilsener, Getränke aus der Hauptstadt: Mampe, Berliner Luft, KR23, Brandstifter Gin, Held Vodka, Happy Hour (Long Island für 4,- am StudiTag Montag)  Mittwochs #WWU (Wednesday Warm Up) Flache Berliner Pilsener 18-21 nur 1,50 €, Berliner Club Sounds, regelmäßig DJ's, Während der Skulptur-Projekte 100 Tage lang Mittwoch-Samstag ab Mittags geöffnet mit Special MenüKarte, Kaffeesortiment und Free WLAN. , Free WLAN 

Dahlweg 10, Schützenhof ( 02 51-77 53 71 : www.litfass-muenster.de  Mo.-Sa. ab 17 h, So.,Ft. ab 16.30 80  Wechselnde saisonale Wochenkarte, Fisch u. leichte, frische Kräuterküche, Partyservice  Jever, Warsteiner, Erdinger Weizen, Köstritzer Schwarzbier, Bit Drive, Frankenheim Alt, ausges. Weine (von Tuf)  , Ausstellungen

G

KRUSE BAIMKEN

Am Stadtgraben 52, Aasee Lokal- und Biergartenklassiker am Aasee

G

KUHDAMM

Rosenplatz 10, Kuhviertel Münster meets Berlin ( 02 51-39 46 93 36 : www.buvo.de  Mo.-Fr. ab 18 h, Sa. ab 15 h x EC-Karte 50, ß Reservierungen für große Gruppen möglich unter info@buvo.de, Gesellschaftsraum für Veranstaltungen bis max. 60 Pers.  Burger & Berliner Küche, Di: Burger-Day, 1 Burger + 1 Beilage 8,50 €, Do: Veggie Day, viele Burger zusätzlich auch in Veggie-Style möglich, Mo Studi-Tag: BurgerSpecial für 5,50 € u. Long Island für 4 €

G

274

G

LITFASS

G

( 02 51-4 63 87 : www.kruse-baimken.de  Mo.-So. 12 bis 1 h x EC-Karte großer Biergarten am Aasee: ca. 800, ß bis 200 Pers.  Westfälische Küche, Aufläufe, Nudelgerichte und Steak-Spezialitäten, Mittagstisch (wöchentl. wechselnd), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken)  Kronen Pils, Hövels, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Radeberger, Kronen Export  Oldie- und Jazz-Konzerte nach Ankündigung   (bedingt), 

( 02 51-4 55 95, Fax -5 78 37 : www.gasthaus-leve.de  Mo.-Sa. 10 bis 0 h (Küche: 11.30 bis 23 h), So. Ruhetag (außer im Advent) x EC-Karte ca. 30  Regionale Küche, westf. und saisonale Spezialitäten, Mittagstisch (preiswert)  Bit, Krombacher, Dortmunder Kronen Export, Pinkus Müller Alt, Pinkus Classic, Augustiner Edelstoff, Bitburger Drive, Potts Weizenbier, Potts Landbier, Saisonbiere, große Auswahl an Schoppenweinen  Ö Kindergerichte,  (bedingt), 

LUNA DINNER & LOUNGE

LENZIG

Südstr. 41, Südviertel ( 02 51-52 68 48 : www.lenzig-muenster.de  tägl. ab 17 h (Küche ab 18 h), So., Ft. geschlossen x EC-Karte ca. 50  Speisekarte mit mediterraner Küche: Pasta & Aufläufe, Salate, Schnitzel & Co., wechselnde saisonale Wochenkarte, jeden Mo. „Pimp your Pancake“, jeden Di. „Nostalgieabend“ (Chickenburger)  Bitburger, Warsteiner, Früh Kölsch, Köstritzer, Frankenheim Alt, kleine, feine Cocktailkarte  , Kicker, Flipper, Billard

G

ALTES GASTHAUS LEVE

Alter Steinweg 37, City Ewig junger Lokalklassiker und älteste Gaststätte Münsters seit 1607

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

Hammer Str. 35, Südviertel Restaurant und Lounge mit mediterraner Küche und Lieferservice ( 02 51-27 71 10  Mo.-So. 12 bis 14 h u. ab 17 h 22  Vorspeisen 4 bis 14,00 €, Hauptgerichte 7,90 bis 18,90 €, Mittagstisch von 12 bis 14 h  Veltins, Beck's Flaschenbier

G

CAFÉ MALIK

Schloßplatz 44, City (Überwasserviertel) ( 02 51-4 42 10 : www.cafe-malik.de  tägl. 9 bis 1 h ca. 80, ca. 60 mit Schloßblick  vegane Gerichte, Frühstück (auch vegan) tägl. à la carte von 9 bis 17 h, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (hausgebackenen, auch vegan)  Jever, Pinkus Spezial, Radeberger, Schlösser Alt  ,  vorhanden, verschd. sprachige Tageszeitungen

G

MARKTCAFÉ

Domplatz 6-7, City


MIT KÜCHE | KNEIPEN & BISTROS

Großes, urbanes Café und Restaurant in bester Domplatzlage

( 02 51-4 84 23 00 : www.marktcafe-ms.de  Mo.-Fr. 9 bis 1 h, Sa. 8 bis 1 h, So. 10 bis 21 h ca. 300 (Sonnenterrasse am Dom und im Innenhof)  Vielseitige Karte, Flammkuchen, Schnitzel, Salate und Co. Eiskarte u. frische Waffeln, jeden Do. Flammküche-Tag 18 bis 21 h: jeder Flammkuchen 6,95 €, tägl. Dinner for Two 18 bis 21 h: 2 Hauptgerichte, 1 Flasche Wein und 2 Espressi zusammen 21,95 €, Frühstück tägl. à la carte (große Auswahl), jeden So. von 10 h bis 13.30 h großes Brunchbuffet: 12,75 €, Mittagstisch mit saisonaler Karte, Kaffee und Kuchen  Warsteiner, Frankenheim, König Ludwig Weizen  ,  So. am Domplatz kostenlos, WLAN kostenlos

Schulstr. 16, Kreuzviertel ( 02 51-2 00 61 62 : www.mutter-birken.de  tägl. ab 17 h, So. keine Küche x EC-Karte  Wechselnde Tagesgerichte (2 bis 10 €), große Salatteller, Snacks: selbstgemachte Frikadellen, Mettendchen  Bitburger, Veltins, Frankenheim Alt, Beamish Irish Stout, Pinkus Helles, Köstrizer, Maisel's Weisse

( 02 51-1 33 74 80 : www.peters-weinbar.de  Mo.-Sa. ab 18 h bis 1 h, So., Ft. Ruhetag x EC-Karte 40  von Flammkuchen bis Pasta  Bitburger, viele offene Weine von feinem Weißburgunder bis Chateauneuf du Pape (günstiger Mitnahmepreis)  

PASTA E BASTA BAR

Rosenplatz 6, City (Kuhviertel) Älteste Eck-Kneipe in Münster, Einlass ab 30 Jahren

G

MOLE

Dorpatweg 10, Germania Campus Kneipe mit Kombüse ( 02 51-4 18 87 60, Fax +-4 18 89 99 : www.factoryhotel.de/restaurant/mole  Di.-Fr. ab 17 h, Sa. ab 14 h, So. ab 10 h, Mo. Ruhetag ca. 200 Sitzplätze auf der Terrasse direkt am Campus-See  Maritime Küche  Craft Beer

G

,

MUTTER BIRKEN

Neubrückenstr. 35-37, City (Martiniviertel) Bar & Weinlokal des Pasta-e-Basta-Teams ( 02 51-85 70 97 05 : www.pasta-e-basta.ms  Mo.-So. ab 17 h 35, ß für private Feiern bis ca. 40 Pers.  Frisch aufgeschnittene Antipasti (Wurst, Käse), warme Paninis und kleine Snacks oder die ganze Vielfalt der Karte des Pasta e Basta gleich nebenan (Durchreiche!)  Bitburger, anspruchsvolle Auswahl italienischer und deutscher Weine, GratisChips zu jedem Getränk  

G

PETER'S WEINBAR

Warendorfer Str. 22, Mauritz-West/ Erphoviertel

Charmante Weinbar mit „leichter Kost und guten Weinen“

G

PINKULUS

( 02 51-4 90 29 52 : www.pinkulus.de  tägl. ab 17 h 84  westfälische Spezialitäten (Bauernpfanne, dicke Bohnen u.v.m.) ab 7,90 €  Reissdorf Kölsch, Bitburger, Wladis Hausbier hell u. dunkel, Bier-Bowle mit frischen Erdbeeren, Spezialitätenschnäpse (Edelbrennerei Ziegler) 

G

PINKUS MÜLLER BIERGALERIE

Kreuzstr. 4, City (Kuhviertel) Urige Kneipe mit westfälischer Küche und Bierspezialitäten aus eigener Brauerei und biologischen Rohstoffen ( 02 51-7 03 66 99 22

275


BARS & KNEIPEN

: www.pinkus.de  Mo.-Fr. ab 17 h, So. ab 12 h, So. u. Ft. Ruhetag x EC-Karte 180  Westfälische Küche  Pinkus Biere  Ö Kindergerichte, 

G

PRÜTT-CAFÉ

Bremer Str. 32, Hansaviertel ( 02 51-66 55 88 : www.pruett-cafe.de  Mo.-Fr. 12 bis 23 h, Sa.-So.+Ft. 10 bis 23 h, (Küche Mo.-Fr. 12 bis 22 h, Sa.,So. u. Ft. 10 bis 22 h) ca. 30 (Biergarten)  Vegetarisches Restaurant mit frisch zubereiteter internat. Küche mit mediterranem Einschlag, frische Zutaten aus teilweise biolog. Anbau, Frühstück (à la carte: Sa., So., Ft. 10 bis 13 h), Mittagstisch (wechselnd), Kaffee und Kuchen, Partyservice  Bitburger, Pinkus Spezial  Ö Kinderspielecke,  (bedingt), 

G

RATINGER HOF

Münzstr. 51, City Benannt nach der Kult-Punk-Kneipe der 80er in Düsseldorf. Kneipe mit dem längsten Gruppentisch Münsters (24 Personen) : www.buvo.de  Di.-Sa. ab 18 h, im Sommer / im Winter ab 20 h, So. u. Mo. Ruhetag Außenterasse  Kleine Snacks auf die Hand (Mettendchen, Frikadellen), Buffet  Krombacher, Killepitsch, original Altbierbowle  #studimi: Studentischer Mittwoch (Longdrinks, z.B. Long Island: 4 €), Seminare, Sportvereine, Reservierungen, Geburtstage... kurz #FeierdeineFete (info@buvo.de), demnächst junge DJs EM 

G

RICK'S CAFÉ

Aegidiistr. 56, City (Aegidiiviertel) Café, Restaurant und Bar ( 02 51-4 88 23 36 : www.rickscafe-muenster.de  Mo.-Do. 9 bis 1 h, Fr. 9 bis 2 h, Sa. 10 bis 2 h u. So. 10 bis 1 h ca. 25  Westfälische Küche, tägl. wechselnde, günstige Tagesangebote, Frühstück

G 276

Sa.-So. 10 bis 14 h Frühstücks-Buffet 7,50 €, Kaffee und Kuchen  Brinkhoff's, Schlösser Alt, Jever , , , große Zeitschriften auswahl

ROAD STOP BAR & GRILL

Schifffahrter Damm 315, GelmerDyckburg Großes Bar & Grill Restaurant in ehemaligem Landgasthaus mit großem Biergarten, 20 m langer Bar, offenem Kamin und verschiedenen Steh- und Sitzbereichen sowie Event Raum ( 02 51-3 27 01 70, Fax -3 27 01 72 : www.roadstop.de  Mo.-Sa. 11 bis 0 h, So.+Ft. 10 bis 0 h (Küche durchgehend bis 23 h) für 350 Pers. bis 0 h, ß bis 500 Pers. (ganzes Lokal)  Klassisch amerikanische Küche (Spare Ribs, Burger, Chicken Wings, Steaks, Salate u.s.w.), Hauptgerichte 3,95 bis 29,95 €, Frühstück Mo.-Sa. à la carte, So., Ft. XXL Brunch Buffet 10 bis 13.30 h: 15,95 €, Mittagstisch Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h ab 4,95 € (wechselnde Angebote), AllUCanEat (AllUCanEat (AllAmericanBBQ Buffet (Mo.So.: das Beste aus dem Road Stop – Hamburger Live Station, Grill-Steaks, Pulled Pork, Ribs, Wings, Pommes, Wedges, div. Saucen, Sweets, Dessert etc. 16,95 €, Mo.-Do.: Bottle Flat Rat – alle Flaschengetränke ohne Mengenbegrenzung in Verbindung mit dem AABBQB 8,95 €)  Bitburger, Carlsberg, Gatzweiler Alt, Benediktiner Weizen u. diverse Flaschenbiere, Special Drinks: Road Stop Pils, homemade Ice Tea u. Lemonade  Sonderveranstaltungen: Grill Kurse, Krimilesung, Craftbeer Tasting  Ö Abenteuerspielplatz, Malutensilien für die Kids, ,  50

G

ROSSINI (KLEMENSPASSAGE) Salzstr. 46 c, City

Ristorante und Bar zwischen Salzstraße und Stubengasse ( 02 51-51 88 99 : www.rossini-muenster.de  Mo.-Sa. ab 11 h, So.+Ft. ab 15 h (Küche tägl. bis 22.30 h) x EC-Karte 120  abwechslungsreiche Tagesangebote, Mittagstisch (Wochenkarte)  Duckstein, Carlsberg, Franziskaner Weizen, Happy Hour: (Fr. u. Sa. 21 bis 0.30 h (alle Cocktails 3,50 €, Tequilla 1,50 €, Prosecco 2,50 €), Mi. 18.30 bis 21.30 h: Mochito Day 3,50 €)  

G

SAUSALITOS

Alter Steinweg 32, City Bar & mexikanisches Restaurant ( 02 51-20 81 75 82 : www.sausalitos.de  So.-Do. 16 bis 24 h, Fr.-Sa. 16 bis 2 h  Vielfältige lateinamerikanische Küche  Food Monday, Taco Tuesday (jeder Taco 1 €), Mega-Mittwoch (Jumbo Cocktails 2 für 1)

TOM & POLLY

Hammer Str. 67, Südviertel Neue Konzept des BuVo-Teams in der ehemaligen Krone am Südpark mit großer lebhafter Viertel-Terrasse und freiem Wlan : www.tomundpolly.de 100 direkt am Südpark, Gruppenreservierungen möglich unter info@tomundpolly.de  Krüstchen, Bratkartoffeln, Pfannengerichte, Pasta, Salate und Frisches der Saison, Paninis für den schnellen Hunger. Frozen Yoghurt für die Süßen, Frühstück Sonntags u. Feiertags Brunch (bitte reservieren), Mittagstisch  Brinkhoffs, Jever, Schöfferhofer Weizen und Schlösser Alt vom Fass, Berliner Pilsener, Jever Fun (Flasche), Cocktails und Longdrinks; , Smoothies, Shakes u. frische Säfte 

G

PENSION SCHMIDT

Alter Steinweg 37, City Szene-Café, Bar und Liveclub mitten auf Münsters Meile ( 02 51-9 79 57 05 02, 01 78-6 53 90 19 : www.pensionschmidt.se  tägl. ab 10 h


BARS & KNEIPEN

G 30

Retro-Café-Bar im Stil der 50er

G 30 bis 40

 Quiche u. Lasagne, Frühstück jeden So. ab 10 h für 8,90 (inkl. Kaffee und Tee) mit Live-Jazzmusik, Kaffee und Kuchen  Beck's, Astra, Augustiner, Leffe, Löwenbräu, Franziskaner, Weine, Cocktails, Vollmer-Kaffee, Weine, Cocktails, roestbar-Kaffee  jeden 1. u. 3. Do. Pubquiz (Studentsbattle), regelm. Konzerte u. Lesungen

( 02 51-39 50 57 86 : www.teilchenundbeschleuniger.de  Mo.-Fr. ab 8.30 h, Sa., So. ab 9 h ca. 35  Frühstück mit diversen Bagels (durchgehend), Frühstücksangebot bis 12 h: Bagel nach Wahl + Kaffee nach Wahl für 4,50 €, Kaffee und Kuchen (Kaffeekränzchen: Kaffee & Süßkram für 4 €)  Flaschenbier: Beck's, Augustiner, Franziskaner Weißbier, Tannenzäpfle, Pale Ale, Happy Hour (Sa. „Schnick Schnack Schnuck ums Becks“)  

 Sandwiches, Stews & Co.  Guiness, Fullers London Pride, Cheswick Bitter, New Castle Brown, Faust Pils, Pumpernickel Porter, Fullers ESB, Howlin, Twisted Thistle, stets wechselnde Guest-Beers aus GB, 20 Single Malts  Britische Festage: „Trooping the Colour“ etc.

SCHOPPENSTECHER

Hörsterstr. 18, City (Martiniviertel) Gemütlicher Lokalklassiker und Evergreen unter Münsters Weinlokalen-seit über 30 Jahren ( 02 51-4 71 14  Di.-So. ab 18 h (Küche auch), Mo. Ruhetag x EC-Karte  Schopperstecher-Küchenklassiker und Tagesgerichte  Veltins, Weizenbier, ca. 25 offene Weine von renommierten Winzern und europäischen Anbaugebieten

TEILCHEN & BESCHLEUNIGER Wolbecker Str. 55, Hansaviertel

THE JAMES

Hörsterstr. 27, City (Martiniviertel) Stilechter britischer Pub mit Bar-Service & Barfood und zahlreichen besonderen Fassund Flaschenbieren, vorwiegend aus britischen Micro-Brauereien ( 02 51-4 84 47 12 : www.thejames.de  Mo.-Sa. ab 18 bis 1 h, So. Ruhetag (außer bei Pub-Quiz)

CAFÉ WOLTERS

Hammerstr. 37, Südviertel ( 02 51-52 44 08 : www.wolters-gastronomie.de  tägl. ab 17 h bis open End, (Küche 18 bis 23 h, So.,Ft. 17.30 bis 22.30 h) x EC-Karte 33  Südländische Küche, wechselnde Wochenkarte, Vorspeisen 2 bis 8,40 €, Hauptgerichte 4,80 bis 12,50 €  Bitburger, Gatz Alt, Carlsberg, Duckstein, Franziskaner Weizen, Astra  , , wechselnde Ausstellungen, WLan (kostenlos)

G

Erphostraße 2 | Telefon 0251 34580

Die Kultkneipe im Erphoviertel Dienstag-Samstag 15-1 Uhr Sonntag 15-19 Uhr · Montag Ruhetag

Staufenstraße/Ecke Burchardstraße 48145 Münster · Tel. 0251/1330590 www.cafet.de · info@cafet.de 277


BARS & KNEIPEN

BULLENKOPP

Alter Fischmarkt 24, City Musikkneipe, Bierschwemme im rustikalen Ambiente, Nachtschwämertreff ( 02 51-4 84 12 08 : www.bullenkopp.com  Mo.-Sa. 19 bis 3 h, So. Ruhetag ß Sa. nachmittag u. So. private Feiern mögl.  Astra, Gatzweiler, Happy Hour (tägl. von 19 bis 21.30 h)  

CLUB PALMA

bars & kneipen (ohne küche) ALTER EGO

Bergstr. 30a, City ( 02 51-53 55 93 83 : www.alterego.ms  Di., Do., So. 18 bis 1 h, Mi., Fr., Sa. 18 bis 3 h, Mo. Ruhetag  Kleine Speisekarte  Beck's, Diebels, Löwen Bräu, Früh Kölsch, vielfältige Cocktailkarte ab 4,90€, Hausshots für 50 cent  So. Tatort, regelm. Konzerte, jeden 2. Do. Indoor-Lagerfeuer mit Gitarrenmusik  , Darts, über 50 Brett- u. Kartenspiele

APRÈS MIDI

Neu!

Wolbecker Str. 57, Erphovierel Neuauflage des legendären Le Midi von Wolfgang Krause als klassische Bar à Vin-kleine Wein & Café-Bar mit typischen französischen Kleinigkeiten ( 02 51-4 45 39  Di.-Sa. 17 bis 22.30 h, So. u. Mo. Ruhetag 16, ß Lokal kann für kleine Gesellschaften bis 25 Pers. gemietet werden  Französische Kleinigkeiten: Käse, Oliven, Aioli, Sardinen etc., für den größeren Hunger: italienische Küche aus dem Delize nebenan

G

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G 278

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

 Grevensteiner (vom Fass), Pinkus und französisches Trappisten Bier aus der Flasche, ausgesuchte französische Weine aus dem Languedoc  jeden 1. Sa. im Monat ab 19 h: Vinylstammtisch mit Günter Kösters

BABEL

Hansaring 1, Hafen ( 0 15 73-7 57 04 17 : www.facebook.com/pg/babelmuenster  Mo.-Sa ab 19 h  Vom Fass: Flens, Augustiner

BAR-ZILLUS

Jüdefelderstr. 41, City (Kuhviertel) Weine, Cocktails ( 02 51-51 99 97  Mo. u. Di. 20 bis 1 h, Mi. 19 bis 2 h, Do. 19 bis 1 h, Fr. u. Sa. 19 bis 2 h  Jever, Brinkhoff's, Schlösser Alt, Guinness, Sion Kölsch, Flaschenbiere: Grolsch, Erdinger Weizen  

BLACK LIGHT BAR

Bremer Platz 16, City Gay-Queerbar im Herzen von Münster-auch Transgender und Heteros sind willkommen ( 01 76 86 34 52 96 : www.black-light-bar.de  Di.-Fr. ab 20 h, Sa. u. vor Ft. ab 21 h, So. u. Mo. Ruhetag  Veltins, Grevensteiner

Jüdefelderstr. 34, City (Kuhviertel) ( 02 51-5 55 66  Mo., Di. u. Do. 20 bis 2, Mi., Fr. u. Sa. 19 bis 3 ß bis zu 250 Pers. (ganzes Lokal)  Veltins, Diebels, Dauerhaft günstige Preise, Happy Hour ((Nonstop: Cocktail 3,60 €, Longdrink 2,90 €, Kurze: 1,50 €))

COCONUT BEACH

Hafenweg 32, Hafen Münsters Stadtstrand am Kreativ-Kai-immer ab 30.4.: Strandbar u. -Club mit 400 Tonnen Sand, Palmen, Sonnenliegen ( 02 51-48 16 90 : www.coconutbeach.de  tägl. ab 12 h zahllose chillige Plätzchen auf Liegen & Sitzsäcken  Burger, Smoothies, Eis & mehr  Bitburger, Warsteiner, San Miguel  tägl. DJs, Konzerte oder Events, Programm online

G

DAVIDWACHE

Münzstr. 49, City (Kuhviertel) Kultige Kiezkneipe auf Münsters „AmüsierMeile“ ( 01 63-8 88 99 59 : www.buvo.de  Di.-Do. 20 bis 2 h, Fr.-Sa. 20 bis 3 h, Sa. ab 15 h bei Bundesliga, am Wochenende bis 3 h geöffnet ß Reservierungen für große Gruppen möglich  Brinkhoff's, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Flaschenbier: Beck's, Astra, Long Island-Variationen ab 4,50 €, Happy Hour ((„Studi-Mittwoch“: Long Islands, Marken Longdrinks u. Cocktails 4 €)) (alle Spiele live), , Free  WLAN


BARS & KNEIPEN

DESTILLE

Kuhstr. 10, City (Kuhviertel) Urgestein unter den Münsteraner Partykneipen

TOM SCHULZE

: www.facebook.com/pg/Destillemuenste  tägl. 20 bis 1.30 h  Jahn's Bräu, Korschenbroich, Happy Hour (tägl. 20 bis 21.30 h „VorteilspreisSchank-Stunde“: Bier 0,4 l für 1,80 €, Longdrinks für 2 €)

„Am Hansaring, wo ich wohne, gibt‘s viel zu entdecken! Meine Lieblingskneipe ist KITTY‘S TRINKSALON. Im Sommer trifft man dort viele Leute der münsterschen Skateszene und kann draußen entspannt das ein oder andere kühle Bier genießen. Die Mitarbeiter sind super nett und zuvorkommend. Im Kitty‘s kann man sogar in einem Hinterzimmer oder auf der alten Kegelbahn im Keller, die mit Sofas und anderen Sitzgelegenheiten ausgestattet ist, Geburtstag o.a. für einen kleinen Mietpreis feiern. Das Highlight im Sommer ist der Falafelverkauf eines Bewohners aus dem Haus gegenüber. Er betreibt einen kleinen mobilen Stand, an dem man gegen eine Spende eine Portion leckere Falafelbällchen mit zwei verschiedenen Soßen bekommt.“

Amtierender Deutscher Skateboard Meister

DIE 2TE LOGE

Emdener Str. 10, Hansaviertel Kleine Viertel- & Musikkneipe im ehemaligen Uhrwerk, Ableger und Nachfolger Loge aus der Diepenbrockstrasse ( 02 51 33 9 88  tägl. 17 bis 1 h (bei Fussballübertragungen Sa. ab 14.30 h, So. ab 15 h bis 23 h) ca. 20  Kleine Snackkarte (Schnitzelchen, Frikadellen & Co.) sowie Kooperation mit der Pizza-Factory (Pizza, Pasta, Salate, Aufläufe)  Brinkhoffs, Jever, Schlösser Alt, Sion Kölsch, Astra, div. Flaschenbierspezialitäten (Altenmünster Weizen, Grolsch), wachsende Whiskyauswahl  regelmäßig Livemusik (Rock, Blues, Soul) auf der Mini-Bühne, jeden So. Das Hansa-Happening auf der Open Stage, Ron Lechtenberg u. Christian Bleiming laden zum Musizieren ein. mit 2 Bildschirmen und 2  Decodern u. festinstalliertem Bild-

an Wo trifft m

...

G

schirm auf der auch im Winter geöffneten (Raucher)-Terrasse, 

FYAL CENTRAL

Geisbergweg 8, City Urbanes Café und Bar mit Kultur- und DJProgramm ( 02 51-7 03 63 63 : www.fyalcentral.de  Mo.-Sa. ab 10 bis max. 1 h, So. 12 bis 19 h 80  Frühstück (klein) ab 3,60 € inkl. Heißgetränk, Kaffee und Kuchen (roestbarKaffee)

G

 Flaschenbier: Beck's, Pilsner Urquell, Franziskaner, Grolsch  Do. Events nach Ankündigung, DJ-Sets am Fr. u. Sa.  

GASOLIN

Aegidiistr. 45, City (Aegidiiviertel) Café & Bar in ehemaliger 50er-Jahre-Tanke ( 02 51-8 90 78 43 : www.cafe-gasolin.de  Mo.-Fr. 10 h bis open end, Sa., So. ab 11 h große Terrasse: 120

G

279


BARS & KNEIPEN

MATTHIAS BONITZ

Kontrabassist, Komponist & Romanautor „Münster, eine Stadt voller Kultur. Bemerkenswert ist die positive Entwicklung des THEATER MÜNSTER: interessante Spielpläne, Gastlesungen und Sinfoniekonzerte. Ebenso gerne besuche ich eines der ältesten Privattheater Deutschlands, das BORCHERT THEATER am Mittelhafen. Nach Besuchen des LWL-MUSEUM FÜR KUNST UND KULTUR und des PICASSOMUSEUMS mit ihren gut kuratierten Ausstellungen sorgen das PABLO oder das LUX für das leibliche Wohlbefinden. Ein unbedingtes Muss für Münsteraner wie Münsterbesucher ist ohne Zweifel das RÜSCHHAUS, der einstige Wohnort . .. n a der großen westfälischen Dichterin Wo trifft m Annette von Droste zu Hülshoff ist ein echtes barockes Kleinod von Johann Conrad Schlaun. Nicht weit weg die BURG HÜLSHOFF,  eine typische münsterländische Wasserburg, Geburtshaus der Droste. Dort wird man im Restaurant im Gewölbekeller ebenfalls gut beköstigt. Zwischen den Häusern wird übrigens demnächst ein Literaturweg entstehen – 5 Kilometer mit Droste-Literatur.“  Bitburger, Cocktails, Happy Hour (Mi. 19 bis 21 h: Beck's 2:1)  tägl. wechselndes DJ-Programm  , 

GASSI

Alter Steinweg 25, City Party-Kneipe und Nachtlokal auf Münsters Meile ( 02 51-5 65 24 : www.buvo.de  Do.-Sa. ab 19 h, im Sommer am WE ab 21 h ß Außerhalb der Öffnungszeiten (nach Anmeldung) steht das Lokal für Priv. Feiern zur Verfügung (Fachschaftspartys, Geburtstage, Klassentreffen etc.)  Warsteiner, Frankenheim Alt, König Ludwig Weizen, Beck's, Cocktails  Fr., Sa. u. vor Feiertagen Party bis 5 h  

GORILLA BAR

Jüdefelderstr. 54, City (Kuhviertel) Szenige Indie- und Rockkneipe auf Münsters Party-Meile ( 02 51-4 88 21 88 : www.gorilla-bar.de  Mo.-Do. 20 bis 2 h, Fr. 20 bis 3 h, Sa. 15 bis 3 h, So. 15 bis 2 h  Iserlohner, Flaschenbiere: Heineken, Pilsner Urquell, Desperados, Grolsch,

280

kleine Cocktailkarte  Live-Musik nach Ankündigung (Eintritt frei) zur BuLi Sa. u. So. ab 15 h  geöffnet

HAFEN BAR

Hafenweg 26 a, Hafen Klassische Cocktail-Bar und beliebte Mietlocation am Hafen ( 02 51-2 89 78 10  Di.-Do. ab 18 h bis 1 h, Fr., Sa. und vor Feiertagen ab 20 h 24, ß für Partys bis zu 60 Pers.  Radeberger, große Auswahl an exklusiven Spirituosen, u.a. 33 Gin-Sorten, Weinkarte, 27 Whiskeysorten, LavazzaKaffee, Happy Hour (Di.-Do. 18 bis 21 h: Über 136 Cocktails von 3,50 bis 4,50 €,)  ,  vorhanden

G

HAIFISCHBAR

Mauritzstr. 19, City (Martiniviertel) Münsters 1. Surf-Bar: Surfboards und Haifische ( 01 78-3 33 30 76 : www.haifisch-bar.com  Di. u. Do. 19 bis 1 h, Mi., Fr. u. Sa, 19 bis 3h ß bis zu 150 Pers.  Bitburger, Franziskaner Weissbier, Staropramen Granat, Happy Hour (tägl.

bis 22 h (alle Cocktails je 3,50 €), Tagescocktail)  60er-Jahre-Surf-Music, Rock 

HEILE WELT

Hörsterstr. 33, City (Martiniviertel) Lässige Retro-Kneipe und Rockabilly-Bar mit Live-Musikprogramm und Gesellschaftspielen ( 02 51-39 56 76 64 : www.facebook.com/heile.welt.7  Mo.-Do. 19 bis 1 h, Fr., Sa. 19 bis 3 h (bei Preußen-Auswärtsspielen entsprechend früher) bis 30 Pers., ß Lokal für Parties zu mieten (auch parallel zum Betrieb), Sektempfang oder Hochzeitsfeier vis-á-vis der Trausäle im Lotharinger Kloster  Mittwoch & Samstags Muttis Eintopf  jeden 1. Mi. 19 h Kneipenquiz, am WE wechselnde DJs von Future Pop über Rockabilly bis French Cuts (siehe Facebook), 1 x im Monat „Groovegipfel“ LiveJam-Session (jeden 2. Mi. im Monat)  Kicker, Dart, Gesellschaftsspiele

G

HIMMEL HÖLLE BAR

Kreuzstr. 28/29, City (Kuhviertel) Urige Partybar mit Permanent-HappyHour ( 02 51-9 87 63 84 : www.himmelhoellebar.de  Mo.-Sa. 19 bis 3 h, So. Ruhetag ca. 80  Krombacher, Frankenheim Alt, Maisel's Weiße, Flaschenbiere: Beck's, König Luitpold Weizen, 1-Meter-Bier 13,99 € (2,2 l), auch 1-Meter-Longdrink, Happy Hour (tägl. 20 bis 2 h alle Riesencocktails 3,90 €)

G

HOCHSTAPLER

Hafenweg 8, Hafen Modernes Burgerrestaurant und Bar in edlem Loungestil direkt am Kai ( 02 51-28 74 65 55 : www.hochstapler-burger.de  Di.-Do. 16 bis 0 h, Fr. 16 bis 2 h, Sa. 14 bis 2 h, So. 14 bis 0 h, Mo. Ruhetag ca. 100, ca. 80 auf großer HochTerrasse an der Waterfront (ab 2017 zusätzliche Plätze direkt auf Wasserebene)  Bitburger, Benediktiner Hell, Benediktiner Weissbier, Craftbiere, Cocktail- und Ginkarte, hausgemachte Limonaden & Eistees

G


BARS & KNEIPEN

KITTY'S TRINKSALON

Dortmunderstr. 43, Hafen ( 02 51-7 48 47 44 : media-boutique@gmx.de  Mo.-Do. 19 bis 3 h, Fr. u. Sa. 19 bis 3.30 h Musik nur auf Vinyl aus den 50er- u. 60er-Jahren, Garage-Beat, Rock'n Roll, Rockabilly, am WE DJs, auf 3 Ebenen  Beck's, Franziskaner, Diebels Alt, ausgewählte Cocktails, Happy Hour (tägl. Happy Hour alles 3 €)

ROTE LIEBE

Kreuzstr. 14, City (Kuhviertel) Szene-Kneipe mit Clubatmosphäre, komplett in rot gestylt ( 02 51-4 84 03 35 : www.facebook.com/pg/KreuzstrasseMS  Mo.-Do. 19 bis 1 h, Fr.-Sa. 19 bis 3 h 100  Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Brinkhoffs; Flaschenbiere: Corona, Salitos, New Castle Brown Ale, Heineken, Beck's, Astra, Happy Hour (tägl. 19 bis

G

21 h u. 24 bis 2 h: Cocktails 3,50 €, XXLCocktails 4,90 €) 

LOUNGE-BAR IM MÖVENPICK HOTEL MÜNSTER

Kardinal-von-Galen-Ring 65, Aasee Lounge-Atmosphäre in internationaler Hotelbar mit modernem Ambiente ( 02 51-89 020  Mo.-Sa. 17 bis 2 h, Sa. zur Bundesliga 15 bis 2 h, sonst ab 17 h, So. 17 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 70  Beck's, Hasseröder, Pott's Landbier, Malt-Whisky-Raritäten, über 40 verschiedene Malts, Aktions- u. Cocktailkarte, Happy Hour (tägl. 18 bis 20 h alle Cocktails u. Longdrinks 1/2 Preis, Cocktail School) Sky Bundesliga, Champions  League und vieles mehr, 

G

LOUNGEBAR IM MAURITZHOF Eisenbahnstr. 17, Bahnhofsviertel ( 02 51-4 17 20, Fax -41 72 99

: www.mauritzhof.de  durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners Terrasse an der Promenade: 25  Bistro Küche, Frühstück (Buffet ab 18 €)  Bitburger, Kaffeespezialitäten, Cocktailkarte, exklusive Weine

G

LUX

Domplatz 10, City Stilvolles Ganztagskonzept in den imposanten Räumlichkeiten des LWL-Landesmuseums. Tagsüber schnelle, frische, saisonale Bistroküche, abends anspruchsvolles Grillrestaurant & innovativer Barkultur ( 02 51- 98 16 10 30 : www.das-lux.de  Mi.-Do. 10 bis 24 h, Fr.-Sa. 10 bis 1 h, So. 10 bis 24 h, vor Ft. bis 1 h 40 Pers. auf der Sonnenterrasse und 100 weitere Pers. im Innhof mit Loungebereich und ebenfalls mit Sonne, ß individuelle Events für 10 bis 500 Pers  Tagsüber ein Delikonzept mit wechselnder Mittagskarte, Currys, Snacks & Salaten, abends ambitioniertes Restau-

G

Geschmack in seiner schönsten Form. Natürliches Mineralwasser in einem Design aus Künstlerhand. Feinperlig oder still – mit wertvollen Mineralien. Individuell. Formvollendet. Einzigartig.

281


BARS & KNEIPEN

: www.rockbar.ms  Di.-Do. 20 bis 1 h, Fr., Sa. bis 3 h  Carlsberg, Hannen Alt, Astra, Heineken, Erdinger, Happy Hour (tägl. Power Hour: 20 bis 22.30 h (3 Flaschen Astra 4.50 €))  Metro-on-Tour-Party-Termine siehe Homepage, gelegentlich Live-Konzerte u. Parties (Metro at Home) nach Vorankündigung (Rock, Alternative, Indie) (alle Spiele, Schwerpunkt  Schalke)

MEYER'S PUMPERNICKEL

Ludgeristr. 63, City Party-Kneipe mit gemischtem Publikum

an Wo trifft m

...

ANIA VEGRY

Solistin Staatsoper Hannover „Ein ganz bestimmtes Lokal kann ich hervorheben, und zwar für Naschkatzen, die es herzhaft lieben: HANS IM GLÜCK. Der Burger mit Guacamole schmeckt fabelhaft; seinen Namen, oh je, habe ich leider vergessen… Die Pommes Frites und die Soßenauswahl sind ebenfalls wunderbar. Bereits die Gestaltung der Karte ist super, so liebevoll und sehr originell. Auch die Innenausstattung des Lokals mit ihrer Individualität gefällt mir sehr – man fühlt sich wie im Märchenwald. Die ,Birken-Idee‘ begeistert mich!“ rant mit bester Fleisch- & Fischqualität aus dem 550 Grad Jospergrill, der ausschließlich mit Buchenholzkohle befeuert wird, Kaffee und Kuchen von dem guten Bäcker Krimphove  Warsteiner, König Ludwig Weizen, Frankenheim Alt, Craft-Biere, Highballs, Mules und Juleps, hausgemachte Limonaden, hochwertige Spirituosen, regelmäßige Barevents, Kaffeespezialitäten aus der Privatrösterei Hornig  einmal im Monat ist G&G (4 Gang Menü aus verschiedenen Ländern, passende Weine und Moderation von Trixi Bannert/ 59€)

METRO ROCKBAR

Mauritzstr. 30, City Stationärer Ableger der legendären MetroParties (Metro on Tour). Lässige Rockkneipe mit Underground-Charme ( 02 51-4 90 29 94

282

( 01 78-2 89 24 33  Mo.-Do. 16 bis 0 h, Fr. 16 bis 2 h, Sa. 12 bis 2 h ca. 24  Warsteiner, Früh Kölsch, König Ludwig, Frankenheim Alt  Knobelspiele

G

NIPPES

Warendorfer Str. 119, Mauritz-Mitte / Erphoviertel Gemütliche Viertelkneipe ( 01 51-56 16 08 28 : www.nippes-muenster.de  tägl. ab 19 h 30, ß bis zu 150 Pers. (ganzes Lokal)  Viertelkneipe mit Snacks (3 bis 5 €)  Pott's Landbier u. Weizen, Bitburger, Frankenheim Alt, Bier des Monats  jeden So. Tatort auf Großbildleinwand, gelegentlich Live-Musik , , Steel Dart, Kicker (kos tenlos)

G

NORDSCHÄNKE

Kanalstr. 40, Schlachthof ( 02 51-2 30 34 06 : www.nordschaenke.de  Mo.-Fr. 16 bis 1 h, Sa. 15 bis 1 h, So. 15 bis 0 h ca. 20  Kleine Speisen  Brinkhoff's No. 1, Schlösser Alt, Jever, Reissdorf Kölsch, Hövels, Allgäuer Büble Hell 

G

PEACOCK BAR/COCKTAILBAR

Jüdefelderstr. 36, City (Kuhviertel) ( 01 72-5 67 81 50  Mo., Di., Do. 20 bis 1 h, Mi., Fr., Sa. 20 bis 2.30 h, So. Ruhetag

 Löwenbräu, Diebels Alt, Franziskaner Hefeweizen vom Fass, Flaschenbiere: Beck's, Salitos, Do. Biertag-alle Biere vom Fass, 0,3l für 2 €, Happy Hour (tägl. 20 bis 21 h u. 24 bis 1 h: Cocktails je 3,40 €, XXL-Cocktails 4,40 €)  Sa. wechselnde DJs, Live-Bands n. Ankündigung

PIANO

Frauenstr. 46, City (Überwasserviertel) ( 02 51-4 32 46 : www.pianobar-muenster.de  Di.-Do. 19 bis 3 h, Fr., Sa. 19 bis 5 h, So., Mo. Ruhetag  Chips for free, kleine Snacks (1,60 bis 4 €)  Bitburger, Krombacher, Beck's, Diebels Alt, Reissdorf Kölsch, Guinness, Cocktails, Happy Hour (Di.-Do. 19 bis 21 h u. 1 bis 3 h, Fr., Sa. 19 bis 21 h und 3 bis 4 h)  jeden Sa.: Karaoke-Party  

PLAN B

Hansaring 9, Hansaviertel Unkomplizierte Alternativ-Rock-Kneipe mit Live- & DJ-Programm ( 02 51-6 74 44 22 : www.plan-b-ms.de  Mo.-Do. 19 bis 2 h, Fr. u Sa. 19 bis 4 h, So. 19 bis 2 h ca. 25  Knabbereien (Erdnüsse u. Salzstangen)  Diebels, Krombacher; Flaschenbiere: Beck's, Jever, Flensburger, Maisel's Weizen, New Castle Brown Ale, Cider Bulmers, Astra, Pinkus Pils, Desperados, Happy Hour (tägl. von 19 bis 22 h wechselnde Bier-Specials (z. B. Di. Krombacher 0,5 l vom Fass 2 €))  Mo., Mi. u. Fr. Rock-Punk-Wave-GarageSurf, Di. Wave&Punk, Do. u. Sa. Rock & Punk, So. 60s/70s, unregelmäßig Konzerte  , Kicker (gratis), zahlreiche Gesellschaftsspiele, Fußball-Länderspiele auf Leinwand

G

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


BARS & KNEIPEN

SPECOPS NETWORK

Von-Vincke-Str. 5-7, Bahnhofsviertel Subkultur-Café & Buchhandlung : www.spec-ops.de  tägl. ab 14 h 8  Veganer Brunch jeden 3. Sonntag im ungeraden Monat ab 11h, Kaffee und Kuchen (tägl. wechselndes Angebot, auch veganer Kuchen)  Flaschenbiere: Beck's u. Astra, Tannenzäpfle, Premium, Pinkus, Soja-Latte Macchiato, Turbo-Mate, Brausen   (bedingt), , viele Gesellschaftsspiele, Kicker, Tischtennis, Schachtisch

G

SPOOKY'S

Hammer Str. 66, Südviertel Kunterbunte Rock- & Blueskneipe mit familiärer Atmosphäre ( 02 51-4 30 85 : www.spookys.de  Mo.-Do. 17 bis 2 h, Fr. 17 bis 3 h, Sa. 15 bis 3 h, So. 15 bis 1 h, (bei Fuflball Sa. u. So. ab 15 h) 16 unter geräuschgedämmter Markise  Pizza u. Pasta (vom Pizzaservice)  Bitburger, Diebels Alt, Kilkenny, Guinness, Erdinger Weißbier, Benedektiner Hell, Franziskaner, Th. König Kellerbier, Leffe, aus der Flasche u. a., Astra, Störtebecker, Gruthaus, u. Tannenzäpfle  So. „Crime-Time“ ab 20 h, alle 4 Wochen Mo. Quiz , , Büchertauschregal 

G

 Di.-Fr. ab 17 h, Sa. ab 15 h, So., Mo. Ruhetag (Ausnahme Whisky-Monday) x EC-Karte  Bitburger, Murphys Irish Red Ale, Murphys Irish Stout, Cellar Secret (Kellerbier), Newcastle Brown Ale, Bullshit, Whiskys: Best Dram, Macallan, The Glenlivet, Laphroaig, Lagavulin, Classic Malts, Glenfiddich uvm., über 500 internationale Whiskys und viele Rum-Spezialitäten. Eigenes Whisky-Label „Best Bram-Finest Whisky Flavours“, Happy Hour (Fr., Sa. 22 bis 23 h: Longdrinks 2:1, Di. Keller-Gelage: 0,4l zu 2,70 €, Mi. Bullshit-Tag, Bullshit 0,5l 3,50 €, Do. Wychwood Night-50 Cent Rabatt auf alle Wychwood Flaschenbiere (englische Craft Biere))  1 x im Monat montags: Whisky-Monday „Taste & Talk“, unregelmäßig Konzerte  , 3 E-Darts (Dartliga), Online-Dart mit Bildübertragung, Old-School-Flipper, Bar-Snacks, regelmäßige Whisky-Tastings

ZIEGE

Kreuzstr. 33/34, City (Kuhviertel) Kleinste Kneipe Münsters mitten in Münsters buntester Straße ( 02 51-51 90 37 : www.alteziege.de  tägl. 18 h bis open end 30  Küche aus der Cavete, hausgemachte grüne Nudeln u. Salate

G

 Radeberger, Krombacher, Schlösser Alt, Jever  

ZWANZIG20

Hammer Str. 30, Südviertel Sportsbar mit drei großen Flachbildschirmen und betont regionaler Getränkekarte : www.zwanzig20.de  tägl. ab 17 h  Brinkhoffs No. 1, Veltins, Flaschenbiere und Softdrinks aus Münster: Pinkus, Finne, Leuterwerk, Gruthaus Biere, Lecker Dose, Liba Cola, ihero 

shisha-l,ounge HOOKAH-LOUNGE & CAFÉ Albersloher Weg 14, Hafen Shisha-Club, kein Alkohol

( 02 51-13 65 65 60  So.-Do. 18 bis 0 h, Fr.,Sa. 18 bis 3 h  Geschmacks- u. Früchtetabak (7,50 € pro Pfeife)  alkoholfreie Cocktails

VIP SHISHA LOUNGE

Grevener Str. 218, Wienburg ( 02 51-28 45 08 67  Mi.-Sa. 17 h bis open end  Snacks  viele Cocktails, Happy Hour (19 bis 21 h (alle Cocktails 3 €))

TIDE

An der Germania Brauerei 5, Germania Campus Stylische Cocktail-Bar im Factory-Hotel mit separatem Eingang ( 02 51-4 18 87 30 : www.factoryhotel.de/drink  Fr.-Sa. ab 18 h SeitCampus-See 1837 30 mit Blick auf den  König Pilsener, Flaschenbier: Heineken, San Miguel, Ratsherrn, Pinkus, Gruthaus, ca. 150 Spirituosen, über 100 Cocktails  monatlich „Live-Jazz & Cocktails“

G

WHISKY DUNGEON SHOP & BAR

Neue

www.muensterland-whis w w.muensterland-whis ky.de y y.de

ung

Seit Seit

g üll fülleunAbf eue ANbeu

1837N 1837

Gutsbrennerei Joh. B. Geuting e.K.

Verspoel 13, City Gutsbrennerei Joh. B. Geuting e.K. Münsters bestsortierte Whisky-Bar eigeInh.: Magnusmit Geuting Brennereiweg 8 – 46399 Bocholt nem ShopTelefon ffon (0 28 71) 4 35 52 – E-Mail: info@gutsbrennerei-geutin f g.de ( 02 51-4 84 18 39 : www.whiskydungeon.com

ung

Abfüll

Inh.: Magnus Geuting Brennereiweg 8 – 46399 Bocholt Telefon ffon (0 28 71) 4 35 52 – E-Mail: info@gutsbrennerei-geutin f g.de www.muensterland-whis w w.muensterland-whis ky.de y y.de

Gutsbrennerei Joh. B. Geuting e.K. Inh.: Magnus Geuting Brennereiweg 8 – 46399 Bocholt

Gutsbrennerei B. inGeuting e.K. · Inh.: Telefon ffon (0 28 71) 4 35 52 Joh. – E-Mail: f fo@gutsbrennerei-geutin g.de Magnus Geuting www.muensterland-whis w 8 · 46399 Bocholt w.muensterland-whis ky.de y y.de Brennereiweg · Tel. (0 28 71) 4 35 52 E-Mail: info@gutsbrennerei.geuting.de · www.muensterland-whisky.de 283


indd 1

1

WEINLOKALE

weinlokale APRÈS MIDI

Ich verbinde Menschen! Sommelière | Maître de la table Vinissima Frauen & Wein e.V.

» Handel Wein und Feinkost Ich mit verbinde » Unterhaltsame Weinproben Menschen! » Moderationen » Schulungen Sommelière | Maître de la table » Wein- und Kochkurse » Catering Vinissima Frauen & Wein e.V. » Durchführung von » Firmenveranstaltungen

» Handel mit Wein und Feinkost WEINHANDEL MIT » Unterhaltsame Weinproben KOCHSCHULE » Moderationen » Schulungen » Wein- und Kochkurse » Catering Buldernweg 41a | 48163 Münster » Durchführung von Tel 0251 67498066 » Firmenveranstaltungen Mobil 01512 7001444 E-Mail info@trixibannert.de Web www.trixibannert.de

WEINHANDEL MIT KOCHSCHULE Buldernweg 41a | 48163 Münster Tel 0251 67498066 Mobil 01512 7001444 E-Mail info@trixibannert.de Web www.trixibannert.de

Neu!

Wolbecker Str. 57, Erphovierel Neuauflage des legendären Le Midi von Wolfgang Krause als klassische Bar à Vin-kleine Wein & Café-Bar mit typischen französischen Kleinigkeiten ( 02 51-4 45 39  Di.-Sa. 17 bis 22.30 h, So. u. Mo. Ruhetag 16, ß Lokal kann für kleine Gesellschaften bis 25 Pers. gemietet werden  Französische Kleinigkeiten: Käse, Oliven, Aioli, Sardinen etc., für den größeren Hunger: ital. Küche aus dem Delize  Grevensteiner (vom Fass), Pinkus und französisches Trappisten Bier aus der Flasche, ausgesuchte französische Weine aus dem Languedoc  jeden 1. Sa. im Monat ab 19 h: Vinylstammtisch mit Günter Kösters

G

ARTUSI CAFFÉ-VINO-BAR

Hammer Str. 68 Original italienische Caffé-Bar und Vinothek mit schöner Terrasse direkt gegenüber der St.-Josephs-Kirche ( 01 62 -2 01 22 34 : www.artusi.de 10.08.16 16:00  So.-Do. 11 bis 19 h, Fr.-Sa. 11 bis 21 h ca. 20, 40, ß private Feiern bis 20 Personen, Hochzeitsarrangements u. Sektempfänge auch direkt an der St. Josephs Kirche  Pasta, Risotto & italienische Kleinigkeiten wie Antipasti, Ciabatta, Focaccia, Tramezzino u. Paninis 10.08.16 16:00

G

 Erdinger, Pott's Landbier u. ital. Flaschenbier: Peroni, Moretti  regelmäßig ital. Weinproben für Gruppen von 10 bis 25 Pers. von 18 bis 22 h

JODUCUS

Finkenstr. 17, Kreuzviertel ( 02 51-27 38 93 : www.weinstube-joducus-muenster.de  tägl. ab 19 h bis 0 h, So. Ruhetag  kleine Speisen u. Snacks, selbstgemachtes Käsegebäck  Flaschenbiere: Pinkus  So. nach Ankündigung Literatur- u. Märchenabende  , Kleine gemütliche Weinstube seit 1979. Motto: Alles bleibt wie es ist!

PANE E VINO

Hoyastr. 17, Kreuzviertel Gemütliches Weinlokal im Herzen des Kreuzviertels. Bei schönem Wetter mit Außenbestuhlung. Auch für Feiern im kleinen Kreise geeignet


WEINLOKALE

( 0163-6 30 52 23 : Facebook  tägl. ab 17 h bis open end x EC-Karte ca. 40, 60, ß ca. 50-60  Bruschetta, warme Panini, Salate, Schinken- u. Käseteller, div. ital. Vorspeisen  Brinkhoff's No.1, Jever, Schlösser Alt, italienische Weine  

G

PASTA E BASTA BAR

Neubrückenstr. 35-37, City (Martiniviertel) Bar & Weinlokal des Pasta-e-Basta-Teams ( 02 51-85 70 97 05 : www.pasta-e-basta.ms  Mo.-So. ab 17 h 35, ß für private Feiern bis ca. 40 Pers.  Frisch aufgeschnittene Antipasti (Wurst, Käse), warme Paninis und kleine Snacks oder die ganze Vielfalt der Karte des Pasta e Basta gleich nebenan (Durchreiche!)  Bitburger, anspruchsvolle Auswahl italienischer und deutscher Weine, GratisChips zu jedem Getränk

G

Weinlokal

 

PETER'S WEINBAR

Warendorfer Str. 22, Mauritz-West/ Erphoviertel Charmante Weinbar mit „leichter Kost und guten Weinen“ ( 02 51-1 33 74 80 : www.peters-weinbar.de  Mo.-Sa. ab 18 h bis 1 h, So., Ft. Ruhetag x EC-Karte 40  von Flammkuchen bis Pasta  Bitburger, viele offene Weine von feinem Weißburgunder bis Chateauneuf du Pape (günstiger Mitnahmepreis)  

G

SCHOPPENSTECHER

Hörsterstr. 18, City (Martiniviertel) Gemütlicher Lokalklassiker und Evergreen unter Münsters Weinlokalen-seit über 30 Jahren ( 02 51-4 71 14  Di.-So. ab 18 h (Küche auch), Mo. Ruhetag x EC-Karte

Schoppenstecher

 Schopperstecher-Küchenklassiker und Tagesgerichte  Veltins, Weizenbier, ca. 25 offene Weine von renommierten Winzern und europäischen Anbaugebieten

VINOTHEK AM THEATER

Neubrückenstr. 16, City (Martiniviertel) Vinothek und Restaurant vis-à-vis des Theaters Münster unter der Regie der Familie Richter ( 02 51-9 81 64 80 : www.vinothekamtheater.de, info@vinothekamtheater.de  Mo.-Sa. 12 bis 0 h, So. 17 bis 23 h, Weinverkauf: Mo.-Sa. 11 bis 0 h, So. 17 bis 23 h 40  Frische saisonale Küche mit deutschen und mediterranen Gerichten, Tagesund kleine Standardkarte, viele Kleinigkeiten und Tapas zum Wein, Vorspeisen ab 2,90 bis 8,90 €, Hauptgerichte 9 bis 20 €  Weinverkauf außer Haus (bis 0 h zum Ladenpreis), 25 offene Weine  ,  Parkhaus in der Nähe

G

Peters Weinbar "gute Weine, leichte Kost“

von Flammkuchen bis Pasta

von feinem Weißburgunder bis Chateau Nauf du Pape Geöffnet ab 18 Uhr Montag Ruhetag Hörsterstr. 18 nähe Theater Tel. 02 51-4 71 14

(günstige Mitnahmepreise)

Tägl. 18 - 1 Uhr · So. Ruhetag

Warendorfer Str. 22 · Telefon 1 33 74 80 www.peters-weinbar.de

285


NIGHTLIFE | CLUBS

CUBA NOVA

Achtermannstr. 10, Bahnhofsviertel ( 02 51-4 82 82 00 : www.cubanova.de  Mo.-Di. 18 bis 1 h, Mi.-Sa. 18 bis 5 h ß bis 60 Pers. im Wintergarten  Pizza, Pasta, Salate (auch zum Mitnehmen)  König Pilsener, Warsteiner, Franziskaner Hefeweizen, Diebels Alt, Beck's, (Bio-)Weine, Cocktailbar mit großer Karte, Happy Hour (tägl. 18.30-21.30 h)  Party- u. Kulturprogramm: 1. Mo. „CUBARETT“, 2. Mo. „Poetry Slam“, 4. Mo. „Lesebühne“

ELEPHANT LOUNGE / LIQUID IVORY

Roggenmarkt 15, City Elephant-Lounge am Sa. („Der Ü30-Club“), Liquid Ivory am Mi. (Studi-Club) u. versch. Parties nach Ankündigung

clubs AMP

Am Hawerkamp 1, Hafen Lässiger Club mit Konzerten & Partys ( 02 51-1 36 51 72 : www.amp-ms.de  Mi.,Fr., Sa. ab 23 h u. n. Ankündigung (bei Konzerten ab 21 h)  Flaschenbiere: Beck's, Diebels Alt, Flaschenbiere: Beck's, Diebels Alt

CONNY KRAMER

Am Hawerkamp 31, Hafen Ein wahrlich berlinesker Club am Hawerkamp mit wechselnden Musikrichtungen von Deephouse, Elektro bis Techhouse und Hip Hop ( 02 51-48 16 90 : www.connykramer.ms  wechselnde Veranstaltungen siehe Facebook.

M ü h l e n s t r a s s e 12-13 48143 M ü n s t e r T e l 0251.4828866 www.diezweifriseure.de

( 02 51-4 32 00 : Facebook  Mi. ab 23 h, Sa. ab 22 h  Happy Hour (Fr. Pay 1 Get 2 bis 24 h (2:1))

CLUB FAVELA

Am Hawerkamp 31 F, Hafen Hawerkamp-Club mit ambitioniertem DJ- und Party-Programm-Electro-Urban-Wildstyle ( 01 51-20 66 28 72 : www.clubfavela.de

Öffnungszeiten

DI-FR

9-19 H

SAMSTAGS 8-13 H

Terminvereinbarungen ausserhalb der Öffnungszeiten nach Absprache möglich!

286


CLUBS | NIGHTLIFE

 Fr.,Sa. ab 23 h bis die Sonne aufgeht  Flaschenbiere: Becks, Dimix, Salitos, Diebels, Schöfferhofer Weizen

BBQ-Küche in einer ehemaligen Industriehalle mit imposanter Deckenhöhe, Loungeecken und Palmengarten

FUSION

( 02 51-6 09 05 85 (Tischreservierung auch auf der Homepage möglich) : www.heaven-muenster.de  Di.-So. 18 bis 1 h, (Küche bis 23 h), Club: Fr., Sa. u. vor Ft. 23 bis 5 h ß für Events & Firmenveranstaltungen  Good Mood Kitchen: anspruchsvolle Steak-, Burger-, Thai- & BBQ-Küche aus dem hauseigenen Smoker (Pulled Pork, Brisket etc.), Mi. Thaitag: alle Gerichte 9 €  Happy Hour (Cocktail-Lounge u. Cocktail Happy-Hour Fr., Sa. ab 22 bis 23.30 h)  Clubprogramm am WE: jeden Fr. „BLOW“ ( Soul, Funk, Dance Classics, House), Sa. wechselnde Parties und Events nach Ankündigung (siehe Homepage, freier Eintritt von 22 bis 23 h außer bei Sonderveranstaltungen)

Am Hawerkamp 31 „Fusion-the home of electronic music“. Seit 19 Jahren einer der legendärsten Clubs Deutschlands in Sachen elektronischer Musik. Mit vielen Gastspielen nationaler & internationaler Top-DJs ( 02 51-48 16 90 : www.fusion-club.de  Veranstaltungen: siehe Homepage  wechselnde elektronische Events, TiLT // On and On, weitere Acts & Partys siehe Homepage, außerdem jeden 2. Sa. im Monat: Emergency-Münsters Partyevent für Schwule, Lesben und Freunde

GAZELLE

Wolbecker Str. 1, City Club mit Feiergarantie u. ausgelassener Partystimmung – Hits von den 90ern bis heute ( 02 51-39 63 77 33 : www.gazelle.ms  Fr., Sa. 22 bis 5 h € Eintritt frei bis 24 h, danach 5 €  Happy Hour (22 bis 0 h)

GLEIS 22

Hafenstr. 34, Südviertel Live-Club und Partys im ewigen Spex „Club des Jahres“ ( 02 51-4 92 58 58 : www.gleis22.de  Büro: Mo.-Do. 10 bis 12.30 h u. 14.30 bis 20 h, Fr. bis 15 h  Bit, Diebels u.a. (Flaschenbiere) Becks  vor So. u. Ft. Specials (Pop, Indie-Rock, Ska, HipHop, elektronische Musik und World Music), Live-Programm siehe Internetseite

HEAVEN

Hafenweg 31, Hafen Restaurant & Club mit Steak-, Burger-, Thai- &

HERZSCHLAG

Hafenstr. 64, Hansaviertel Elektronische Musik ( 01 51 46 22 90 63 : www.facebook.com/herzschlag.ms  Fr.-Sa. 22 bis 5 h

HOT JAZZ CLUB

Hafenweg 26 b, Hafen Legendärer Live-Club im Hafenkeller (Jazz, Funk, Soul, Blues, Rock&Pop etc.) ( 02 51-68 66 79 09 : www.hotjazzclub.de  Mo.-Sa. ab 19 h, So. ab 15 h ß 50 bis 200 Pers.  Ital. Küche (beliefert vom Café Med)  Guiness, Diebels Alt, Köstrizer, Veltins, König Ludwig Weizen  jeden Mo. Session Night (verschiedene Stile), jeden 2. u. 4. Mi. ab 21 h Latin Jam u. Salsaparty, Fr. 21 h Konzert u. anschl. Party, Sa. 21 h Konzert u. anschl. Party, aktuelles Programm s. Homepage   vorhanden

JOVEL

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

Albersloher Weg 54, Hafen Club-Klassiker mit Party- und Konzertprogramm jetzt dauerhaft im ehemaligen KiffeAutohaus : www.jovel.de  Fr. ab 23 h, Sa. ab 22 h ß außer Sa. möglich


NIGHTLIFE | TANZEN | NACHTLOKALE

 Warsteiner, Salitos  siehe Homepage  

RUSTICUS Ü40-PARTY IN DER CLUBSCHIENE

Hafenstr. 64, Hafenviertel Die legendären Rusticus-Ü40 Parties mit DJ G.Rauch ab 2017 jeden 2. Sa. im Monat in der Clubschiene am Güterbahnhof ( 01 70-74 69 607 : www.rusticus.de ß mit Biergarten 50 bis 200 Pers. für priv. Feiern  Feine regionale Küche und wechselnde saisonale Spezialitäten (auch mediterran)  Weinkarte  14.1, 11.2., 11.3., 8.4., 13.5., 10.6., 9.9., 14.10., 11.11., 9.12. 2017

ROTE LOLA

Albersloher Weg 12, Hafen Club & Bar im Stil einer WG-Party im ehemaligen Landsmann neben dem Cineplex : www.facebook.com/rotelolams  Mo.-Sa. 18 bis 1 h,am WE bis 5 h

G ca. 100  Pinkus-Biere, Pinkus-Biere  regelmäßig Clubkonzerte (Termine siehe Internetseite)

SCHWARZES SCHAF

Alter Fischmarkt 26, City Musikkneipe und Disko im Ballsaal ( 02 51-4 84 35 77 : www.schaf.ms  Di.-Fr. 20 bis 3 h, Sa. 15 bis 3 h  Brinkhoff's No. 1, Schöfferhofer Weizen, Happy Hour (tägl. 20 bis 22 h)

SPUTNIKHALLE

Am Hawerkamp 31c, Hafen Legendäre Diskothek und Musikclub in alter Fabrikhalle am Hawerkamp ( 0 25 45-9 80 56, Fax 0 25 45-9 80 55 : www.sputnikhalle.de  Fr., Sa. ab 23 h (s. Veranstaltungenplan)  Pizza im Café Sputnik  Konzert- u. Partyprogramm siehe Homepage, feste Termine: regelm. jeden 4. Sa. im Wechsel Ü30 oder „alles außer Bohlen“, Jeden 1. Sa. 90 er Party, jeden 2. Fr. Shark-Attack auf 2 Floors, jeden 3. Do. „der dunkle Donnerstag“

SUPERDOG-HOT DOGS & FEIEREI

Neu!

Wolbecker Str. 16a Moderner Casual Diner mit Gourmet-Hot Dogs & Micro Club mit stylischer Cocktail-Bar

OPEN AIR KONZERTREIHE SOMMER 2017 EINTRITT FREI

23. 06. 21. 07. 18. 08. 15. 09.

288

( 02 51-48 16 90 : www.superdog.ms  Mo.-So. 12 bis 23 h, Micro Club & Cocktailbar Copper Room Mi.-Sa. 19 bis 3 h  Gourmet Hot Dogs aus regionalen Zutaten inspiriert von den Streetfood-Küchen der Welt: NY-Style, asiatisch, mexikanisch, Pulled Beef BBQ-Hot Dog etc.  Mi.-Sa. Copper Room mit Funk, Rare-Grooves, 60s & 70s Disco, Micro-Tanzfläche und gehobener Cocktailkarte

TRIPTYCHON

Am Hawerkamp 31 C, Hafen Reggae-Parties, Fachschaftsfeten, Konzerte u. Kunstausstellungen, Partyraumvermietung ( 02 51-66 18 88  je nach Veranstaltung  Potts, Beck's, Beck's Gold, Flaschenbier: Krombacher, Diebels, Dimix u.v.m.  Rock u. Indie-Mix Parties nach Ankündigung (s. Homepage)

MOLE · Am Germania Campus · Münster

nachtlokale

Mehr Infos unter: fb.me/meine.mole

ATELIER-DAS ABEND UND NACHTLOKAL Bült 2, City Disco-Alternative für Nachtschwärmer


NACHTLOKALE | NIGHTLIFE

( 02 51-5 74 55 : www.atelier-bar.de  So.-Do. 21 bis 5 h, Fr., Sa. bis 6 h  König, Frankenheimer Alt, Erdinger Weizen

 Do.-Sa. ab 19 h, im Sommer am WE ab 21 h  Warsteiner, Frankenheim Alt, König Ludwig Weizen, Beck's  

BRÖDEKERS

GAZELLE

Hörsterstr. 15-16, City (Martiniviertel) Axel Brökers und Bernd Redekers LoungeBar & Nachtlokal für Erwachsene mit kleinen Leckereien und gutsortierter Wein- und Longdrinkkarte ( 02 51-539 533 75 : www.broedekers-bar.com  Mi.-Sa. ab 19 h bis open End x EC-Karte  Warsteiner   Hörsterparkplatz gegenüber

BULLENKOPP

Alter Fischmarkt 24, City Musikkneipe, Bierschwemme im rustikalen Ambiente, Nachtschwämertreff ( 02 51-4 84 12 08 : www.bullenkopp.com  Mo.-Sa. 19 bis 3 h, So. Ruhetag  Astra, Gatzweiler  

GASSI

Wolbecker Str. 1, City Club mit Feiergarantie u. ausgelassener Partystimmung – Hits von den 90ern bis heute ( 02 51-39 63 77 33 : www.gazelle.ms  Fr., Sa. 22 bis 5 h € Eintritt frei bis 24 h, danach 5 €

HEILE WELT

Hörsterstr. 33, City (Martiniviertel) Lässige Retro-Kneipe und Rockabilly-Bar mit Live-Musikprogramm und Gesellschaftspielen ( 02 51-39 56 76 64 : www.facebook.com/heile.welt.7  Mo.-Do. 19 bis 1 h, Fr., Sa. 19 bis 3 h (bei Preußen-Auswärtsspielen entsprechend früher)

KITTY'S TRINKSALON

Dortmunderstr. 43, Hafen

Alter Steinweg 25, City Party-Kneipe und Nachtlokal auf Münsters Meile

! Telefon

 Getränke

N Öffnungsz.

O Events B private Feiern

( 02 51-5 65 24 : www.buvo.de

G

Q Webadresse  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

an Wo trifft m

...

KEVIN PRESTEL & SELINA WERNER

Stadtschützenkönigspaar 2016/17 „Wenn wir gemeinsam einmal einen Abend zur freien Verfügung haben, dann gehen wir zumeist an den Hafen. Von gutem Essen über leckere Cocktails bis hin zu Party und Kino findet man dort alles, was das Herz begehrt. Ein gelungener Abend dort könnte zum Beispiel so aussehen: Erst ein mexikanisches Abendessen im PIERHOUSE, dann ein guter Film im CINEPLEX und zum Abschluss ein leckerer Cocktail im HEAVEN. Zum Frühstücken zieht es uns eher in die City – sehr gut gefällt uns zum Beispiel das Angebot im EXTRABLATT.“

289


NIGHTLIFE | NACHTLOKALE | LIVECLUBS

( 02 51-7 48 47 44 : media-boutique@gmx.de  Mo.-Do. 19 bis 3 h, Fr. u. Sa. 19 bis 3.30 h  Beck's, Franziskaner, Diebels Alt

MOCAMBO BAR

Hörsterstr. 10-11, City „Die Mutter aller Nachtschwärmerbars“, Rock & Blues, Musicbox : www.mocambobar.de  Tägl. 18 bis 5 h  Veltins, Flaschenbier: Astra, Astra Rotlicht

PASTA E BASTA BAR

Neubrückenstr. 35-37, City (Martiniviertel) Bar & Weinlokal des Pasta-e-Basta-Teams ( 02 51-85 70 97 05 : www.pasta-e-basta.ms  Mo.-So. ab 17 h  Bitburger  

PLAN B

Hansaring 9, Hansaviertel Unkomplizierte Alternativ-Rock-Kneipe mit Live- & DJ-Programm ( 02 51-6 74 44 22 : www.plan-b-ms.de  Mo.-Do. 19 bis 2 h, Fr. u Sa. 19 bis 4 h, So. 19 bis 2 h  Diebels, Krombacher; Flaschenbiere: Beck's, Jever, Flensburger, Maisel's Weizen, New Castle Brown Ale, Cider Bulmers, Astra, Pinkus Pils, Desperados  

WALK OF FAME

Servatiiplatz 1, City Coole Nachtschwärmer-Bar im Stil der 20er ( 02 51-39 63 77 33 : www.facebook.com/walkoffame.ms/ timeline  Di.-Sa. ab 21 h bis open end  Radeberger, Sion Kölsch   vor der Tür

WATUSI BAR

Dortmunder Str. 34, Hansaviertel Retro-Musik-Bar im Stil der 60er und 70er Jahre ( 02 51-39 63 07 36 : www.watusibar-ms.de  Mo.-So. 19 bis 4 h  Löwenbräu, Flaschenbier: Beck's, Diebels, Franziskaner, Staropramen

290

 

liveclubs ALEXIANER WASCHKÜCHE

Bahnhofstr. 6, Bahnhofsviertel Bistro, Veranstaltungsort und Waschsalon mit Lounge-Atmosphäre ( 02 51-97 31 02 75 00 : www.alexianer-waschkueche.de  Mo.-Sa. ab 9 h, So. ab 9.30 h x EC-Karte  Muffinkreationen u. Restaurant, Frühstück jeden So. 9.30 bis 13 h Buffet inkl. Kaffee für 12,50 €, Mittagstisch (Buffet) Mo.-Fr.  Bio & Fairtrade Kaffee  abwechslungsreiches Programm: Konzerte, Lesungen, Vorträge, Kabarett u. Ausstellungen, im Waschsalon selber waschen oder waschen/reinigen lassen  , 

AMP

Am Hawerkamp 1, Hafen Lässiger Club mit Konzerten & Partys ( 02 51-1 36 51 72 : www.amp-ms.de  Mi., Fr., Sa. ab 23 h u. n. Ankündigung (bei Konzerten ab 21 h)

G Außengehege: 70  Flaschenbiere: Beck's, Diebels Alt

GLEIS 22

Hafenstr. 34, Südviertel Live-Club und Partys im ewigen Spex „Club des Jahres“ ( 02 51-4 92 58 58 : www.gleis22.de  Büro: Mo.-Do. 10 bis 12.30 h u. 14.30 bis 20 h, Fr. bis 15 h  Mittagstisch  Bit, Diebels u.a. (Flaschenbiere) Becks  vor So. u. Ft. Specials (Pop, Indie-Rock, Ska, HipHop, elektronische Musik und World Music), Live-Programm siehe Internetseite

HEILE WELT

Hörsterstr. 33, City (Martiniviertel) Lässige Retro-Kneipe und Rockabilly-Bar mit Live-Musikprogramm und Gesellschaftspielen ( 02 51-39 56 76 64 : www.facebook.com/heile.welt.7  Mo.-Do. 19 bis 1 h, Fr., Sa. 19 bis 3 h (bei Preußen-Auswärtsspielen entsprechend früher) bis 30 Pers., ß Lokal für Parties zu mieten (auch parallel zum Betrieb), Sekt-

G


LIVECLUBS | NIGHTLIFE

empfang oder Hochzeitsfeier vis-á-vis der Trausäle im Lotharinger Kloster  Mittwoch & Samstags Muttis Eintopf  jeden 1. Mi. 19 h Kneipenquiz, am WE wechselnde DJs von Future Pop über Rockabilly bis French Cuts (siehe Facebook), 1 x im Monat „Groovegipfel“ LiveJam-Session (jeden 2. Mi. im Monat)  Kicker, Dart, Gesellschaftsspiele

HOT JAZZ CLUB

Hafenweg 26 b, Hafen Legendärer Live-Club im Hafenkeller (Jazz, Funk, Soul, Blues, Rock&Pop etc.) ( 02 51-68 66 79 09 : www.hotjazzclub.de  Mo.-Sa. ab 19 h, So. ab 15 h ca. 300, ß 50 bis 200 Pers.  Ital. Küche (beliefert vom Café Med), Kaffee und Kuchen beim After Church Club jeden So. ab 15 h (Live-Musik u. frisch gebackener Kuchen, Eintritt frei)  Guiness, Diebels Alt, Köstrizer, Veltins, König Ludwig Weizen  jeden Mo. Session Night (verschiedene Stile), jeden 2. u. 4. Mi. ab 21 h Latin Jam u. Salsaparty, Fr. 21 h Konzert u. anschl. Party, Sa. 21 h Konzert u. anschl. Party, aktuelles Programm s. Homepage   vorhanden, Billardraum

G

JOVEL

Albersloher Weg 54, Hafen Club-Klassiker mit Party- und Konzertprogramm jetzt dauerhaft im ehemaligen KiffeAutohaus : www.jovel.de  Fr. ab 23 h, Sa. ab 22 h ß außer Sa. möglich  Warsteiner, Salitos  siehe Homepage  

ROTE LOLA

Albersloher Weg 12, Hafen Club & Bar im Stil einer WG-Party im ehemaligen Landsmann neben dem Cineplex : www.facebook.com/rotelolams  Mo.-Sa. 18 bis 1 h, am WE bis 5 h ca. 100  Pinkus-Biere  regelmäßig Clubkonzerte (Termine siehe Internetseite)

G

PENSION SCHMIDT

Alter Steinweg 37, City Szene-Café, Bar und Liveclub mitten auf Münsters Meile

( 02 51-9 79 57 05 02, 01 78-6 53 90 19 : www.pensionschmidt.se  tägl. ab 10 h 30  Quiche u. Lasagne, Frühstück jeden Sonntag ab 10 h für 8,90 (inkl. Kaffee und Tee) mit Live-Jazzmusik, Kaffee und Kuchen  Beck's, Astra, Augustiner, Leffe, Löwenbräu, Franziskaner, Weine, Cocktails, Vollmer-Kaffee, Weine, Cocktails, roestbar-Kaffee  jeden 1. u. 3. Do. Pubquiz (Studentsbattle), regelm. Konzerte u. Lesungen

G

SCHNABULENZ

Geiststr. 50, Geistviertel Kleinkunst- u. Veranstaltungsbühne mit ganztägigem Café- u. Barbetrieb und angeschlossener Zimmervermietung ( 39 59 77 91 : www.schnabulenz.de  Mo.-Fr. 15 bis 24 h, Sa., So. 10 bis 24 h  Vegane u. konventionelle Kleinigkeiten vorwiegend aus regionalen Bio-Produkten, Vorspeisen ab 2,80 €, Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen  Pinkus Pils, Extra, Weizen, Helles Alt,  abwechslungreiches Programm: Konzerte (Blues, Jazz o. Boogie), Kabarett sowie Kunst u. Kultur jeder Art u. aller Genres  ,  auf Anfrage

SKATERS PALACE

Dahlweg 126, Schützenhof ( 02 51-52 00 05 55 : www.skaters-palace.de  ÖZ siehe Internetseite  Konzert- u. Partyprogramm online

SPUTNIKHALLE

Am Hawerkamp 31c, Hafen Legendäre Diskothek und Musikclub in alter Fabrikhalle am Hawerkamp ( 0 25 45-9 80 56, Fax 0 25 45-9 80 55 : www.sputnikhalle.de  Fr., Sa. ab 23 h (siehe Veranstaltungenplan)  Pizza im Café Sputnik  Konzert- und Partyprogramm siehe Homepage, feste Termine: regelm. jeden 4. Sa. im Wechsel Ü30 oder „alles außer Bohlen“, Jeden 1. Sa. 90 er Party, jeden 2. Fr. Shark-Attack auf 2 Floors, jeden 3. Do. „der dunkle Donnerstag“

291


HOTELS

Landhotel & Restaurant mit neuer deutscher Frischeküche „bodenständig und kreativ“, Hotel mit modernem Komfort und stilvollem Design, Fahrradausleihe möglich ( 02 51-87 12 10, Fax -8 71 21 70 : www.bakenhof.de  durchgehend/ganzjährig x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ß für 35 bis 75 Pers., Seminarräume  B: 80, EZ: 86 € inkl. Frühstück, WLAN u. Parkplatz, DZ: ab 123 €, WLAN, inkl. Frühstück u. Parkplatz  Leons Pilsener, Benediktiner Weizen, König Pilsener, Pott's Prinzipal, Pott's Landbier   auf Anfrage,  kostenlos

BEST WESTERN PREMIER SEEHOTEL KRAUTKRÄMER

hotels AGORA: DAS HOTEL AM AASEE

Bismarckallee 5 ( 02 51-48 42 60, Fax -8 37 97 26 : www.agora-muenster.de  durchgehend: 24 Std. x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  B: 47, EZ: ab 77 €, Maisonnette: ab 102 €, DZ: ab 119 €, Maisonnette: ab 134 €, inkl. Frühstücksbuffet  ,  ca. 30

DAS SEEHOTEL

Bismarckallee 47 ( 02 51-48 42 68 88, Fax -48 42 68 60 : www.seehotel-muenster.de  Mo.-Fr. 6.30 bis 15.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  B: 43, EZ: 79-130 €, DZ: 119-169 € (inkl. Frühstück), W-Lan, Kinderzustellbetten  ,  10

x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  B: 53, EZ: 88 bis 95 €, DZ: 112 bis 125 €, Suite: 135 € (in Doppelbelegung) inkl. Frühstück   nach Absprache,  vorhanden

HOTEL AMBIENTE

Marktallee 44, Hiltrup Modern ausgestattetes Hotel garni, W-Lan, gute Bus- u. Bahnanbindung zur MS-City, drei Sterne ( 0 25 01-27 76-0, Fax -27 76-10 : www.hotel-ambiente-muenster.de  tägl. 6.30 bis 22 h, Fr., Sa. bis 20 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  B: 42, EZ: ab 67 €, DZ: ab 87 €  ,  ausreichend vorhanden

HOTEL-RESTAURANT BAKENHOF Roxeler Str. 376, Gievenbeck

HOTEL AM SCHLOSSPARK

Schmale Str. 2-4, Neutor Family Hotel, W-LAN, Kinder bis zu 12 J. kostenlos im Zimmer der Eltern, Fahrradverleih ( 02 51-8 99 82 00, Fax -8 99 82 44 : www.hotel-am-schloßpark-muenster. de  durchgehend

292

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

Zum Hiltruper See 173, Hiltrup Hotelklassiker mit imposanter Aussicht-direkt am Hiltruper See, Restaurant „Krautkrämer“ mit gehobener regionaler und mediterraner Küche, Hotelbar, Hallenbad, Sauna, BeautyCenter, W-LAN, Hotelfahrräder, Golf und Tennis ( 0 25 01-80 50, Fax -80 51 04 : www.krautkraemer.de  durchgehend ß für 10 bis 200 Pers.  75 Zimmer, EZ: ab 109 €, DZ: ab 137 € inkl. Frühstück  Brinkhoff's No.1, Jever   eingeschränkt,  ausreichend vorhanden

HOTEL BRINTRUP

Roxeler Str. 579, Roxel Hotel-Restaurant mit ambitionierter Küche ( 0 25 34-8 00 60, Fax -80 60 11 : www.hotel-brintrup.de  Mo.-Fr. 17 bis 22 h, Sa.-So.+Ft. 12 bis 14 h u. 17 bis 21 h, Mi. Ruhetag ß für 10 bis 160 Pers. in großem neuem Saal (in 3 seperate Räume teilbar, mit eigener Theke)  B: 35, EZ: ab 43 bis 69 €, DZ: ab 89 bis 109 €, inkl. Frühstück  Krombacher, Pilsner Urquell, Erdinger, Kellerbier, Westfälisches Bier  ,  mit Anmeldung,  40

HOTEL BUSCHE AM DOM

Bogenstr. 10, City Hotel garni in zentraler Lage unter den Bö-


HOTELS

gen, Theater-Parkhaus u. Theater ca. 2 min. Fußweg, W-LAN

4 Sterne City-Partner-Hotel, W-LAN, Fahrradverleih, Bistro

( 02 51-4 64 44, Fax -1 62 51 41 : www.hotel-busche.de  tägl. 7.30 bis 21 h x EC-Karte, Visa, Mastercard  B: 21, EZ: ab 59 €, DZ: ab 109 €, inkl. Frühstück   auf Anfrage

( 02 51-3 70 62, Fax -39 43 39 : www.hotel-europa-muenster.de  durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ß Konferenz- u. Tagungsräume bis zu 80 Pers.  B: 120, ab 69€, ab 89€, Frühstück p.P. 9 €  Bitburger, Köstritzer, Diebels, Benediktiner  

CENTRAL HOTEL MÜNSTER

Aegidiistr. 1, Aegidiiviertel ( 02 51-5 10 15-0, Fax -5 10 15 50 : www.central-hotel-muenster.de  tägl. 7 bis 22 h x EC-Karte, Visa, American Express, Diners  B: 40, EZ: ab 89 €, DZ: ab 109 €, Studio ab 139 €, Suite ab 189 €, inkl. Frühstücksbuffet, W-Lan (kostenlos), Internetcorner   u. eigene Garagen

CITYPARTNERHOTEL CONTI

Berliner Platz 2, Bahnhofsviertel Hotel in zentraler Lage, Bistro, W-Lan ( 02 51-8 46 92 80, Fax -5 17 11 : www.hotel-conti-muenster.de  durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  B: ca. 140, ab 69€, ab 89€, Sauna, Kinderzustellbetten  Frühstück 9€  Bitburger, Köstritzer, Diebels  ,  25

RINGHOTEL LANDHAUS EGGERT

Zur Haskenau 81, Handorf Hotel und Restaurant in ehemaligem Gutshof ( 02 51-32 80 40, Fax -3 28 04 59 : www.landhaus-eggert.de  tägl. 7 bis 23 h, Küche 12 bis 13.45 h u. 18 bis 21.45 h ß 6 bis 80 Pers.  B: 70, EZ: 90-130 €, DZ: 144-172 €, Suite: 208 € inkl. Frühstück, „Wersehaus“ App. für2 Pers.: 208 €, Wellnessbereich mit osmanischem Dampfbad, Sauna, Massage, Kosmetik etc., Fahrräder, W-Lan  Frühstück Buffet 7-10 h: 20 €  Bit, Bit Alkoholfrei, Pinkus Alt u. Weizen  ,  ca. 80

CITYPARTNERHOTEL EUROPA

Kaiser-Wilhelm-Ring 26, Mauritz-Mitte/ Erphoviertel

HOTEL RESTAURANT EYNCK

Petronillaplatz 9, Handorf ( 02 51-93 20 90, Fax -9 32 09 44 : www.hotel-eynck.de  Mo. 12 bis 14 h, Di.-Fr. 12 bis 14 h, ab 18 h, Sa. ab 18 h, So. ab 12 h ß bis zu 130 Pers.  B: 39, EZ: 69 € (nach Vereinbarung), inkl. Frühstücksbuffet, DZ: 99 € (nach Vereinbarung), inkl. Frühstücksbuffet  König Pilsener, König Pilsener Alkoholfrei, Erdinger Weizen, Pott's  , ,  vorhanden

    

26 Einzel-, Doppel- und Me 3 helle Tagungsräume Veranstaltungen wie Geburt sowie Beerdigungskaffees bis Fahrradverleih und Fahrradw Hausinterne Kapelle für litur

SieHaben planen Sieeine Fragen? Fragen? Sp Veranstaltung? Tel. 0251/3787-0 ode

FACTORY HOTEL

An der Germania Brauerei 5, Germania Campus Modernes Restaurant Design Hotel in der ehemaligen Brauerei mit 3 Restaurants, Bar und 8 Tagungsräume & eine Veranstaltungshalle ( 02 51-4 18 80, Fax -4 18 89 99 : www.factoryhotel.de  Mo.-So. 0 bis 24 h, 24 h Rezeption ß Tagungskapazitäten für bis zu 400 Pers.  B: 288, EZ/DZ: ab 99 €, exkl. Frühstück (17 €), Kostenfreies W-LAN und Wasser im Zimmer sowie kostenfreie Nutzung des Fitness-First Platinum Club auf dem Germania Campus  Frühstück Frühstücksbuffet mit Reservierung 17 €  ,  Tiefgarage vorhanden

HOTEL FELDMANN

An der Clemenskirche 14, City ( 02 51-41 44 90, Fax -4 14 49 10 : www.hotel-feldmann.de  durchgehend x EC-Karte, Visa ß für 20 Pers.  B: 35, EZ: ab 72 €, DZ: 109 bis 155 €, inkl. Frühstück

l

26 Einzel-, Doppelund Mauritz-Lindenwe Mehrbettzimmer; inkl. Frühstücksbüffet

l

3 helle Tagungsräume für: Konferenzen, Workshops, Versammlungen u.v.m.

l

Veranstaltungen wie z.B. Familienfeiern, Geburtstage, Beerdigungskaffee bis zu 100 Personen

l

Fahrradverleih und Fahrradwerkstatt

l

Kapelle und Andachtsraum für Gottesdienste auf Anfrage Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie gerne!

Mauritz-Lindenweg 61 48145 Münster Tel. 0251/3787-0 www.hotel-guter-hirte.de293


HOTELS

 Veltins, Pilsner Urquell, Tegernseer Hell  

HAUS MÜNSTERLAND

Immelmannstr. 37, Handorf ( 02 51-52 09 18 30 : www.haus-muensterland.com  Mi.-Sa. ab 16 h, So. ab 9.30 h, Küche ab 17.30 h ß 20 bis 350 Pers.  EZ: 25 €, DZ: 50 €,  Bitburger, Benidiktiner   ca. 30

HOTEL HILTRUPER HOF

Westfalenstr. 148, Hiltrup Hotel mit angeschlossenem Restaurant „Schellers“ ( 0 25 01-40 25, -2 78 80, Fax -78 78 : www.hiltruper-hof.de  Hotel Rezeption: 7 bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ß 10 bis 80 Pers., Tagungsmöglichkeiten bis 20 Pers. (W-Lan kostenfrei)  B: 32, EZ: ab 50 €, DZ: ab 70 €, inkl. Frühstück, WE-Angebot, Familienangebote  Bit, Bit Drive, Köstritzer, Pott's Landbier  ,  8

ROMANTIKHOTEL HOF ZUR LINDE

Handorfer Werseufer 1, Handorf Restaurant mit vielfach ausgezeichneter Küche ( 02 51-3 27 50, Fax -32 75 13 : www.hof-zur-linde.de  Mo. 18.30 bis 21 h, Di.-Sa. 12 bis 14 h, 18.30 bis 21 h, So. Ruhetag ß bis zu 150 Pers., 5 Tagungsräume bis zu 30 Pers., WLAN  ab 100 €, ab 141 €  Frühstück ab 20 € (auf Anfrage)  König Pilsener, Stauder, Pinkus Alt   90

PARKHOTEL HOHENFELD MÜNSTER

Dingbängerweg 400, Roxel ( 0 25 34-80 80 : www.parkhotel-hohenfeld.de ß Saal für Hochzeiten und Feiern bis zu 130 Pers. mögl., Tagungsräume (klimatisiert)  B: 163, EZ: 69 bis 129 €, DZ: 79 bis 169 €, Wochenend-Arrangements für Golfer u. Fahrradfahrer, Landhausappartements für 2 Pers.: 119 bis 229 €,

294

Schwimmbad, finnische Sauna, Solarium, Leihfahrräder, W-Lan, Liegewiese, Kapelle, 2 Kegelbahnen, 6 km bis zur Innenstadt, Buslinie 1 und 10 direkt vor dem Hotel  Bitburger, König Pilsener   im Hotelzimmer erlaubt,  kostenlos

HOTEL HORSTMANN

Windthorststr.12, Bahnhofsviertel Hotel garni, in ruhiger, verkehrsarmer Lage, Fernseher, Kinderbetten, Fahrradgarage, WLan. ( 02 51-41 70 40, Fax -4 17 04 15 : www.hotel-horstmann.de  tägl. 6 bis 23.30 h x EC-Karte, Visa, American Express, Diners  B: 45, EZ: ab 62 €, DZ: ab 82 €, inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet

HOTEL AM SCHLOSSPARK

Schmale Str. 2-4, Neutor ( 02 51-8 99 82 00 : www.hotel-am-schlosspark-muenster. de  durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  B: 53, 88 bis 95 €, 112 bis 125 €, Suite: 135 € (in Doppelbelegung) inkl. Frühstück   vorhanden

HOTEL HAUS VOM GUTEN HIRTEN

Mauritz-Lindenweg 61, Klein-Muffi Familienfreundlich, W-Lan, Barrierefrei ( 02 51-3 78 70, Fax -37 87 46-0 : www.hotel-guter-hirte.de  durchgehend von 24 h -6 h Nachtbereitschaft x EC-Karte, Visa, Mastercard ß Veranstaltungs- u. Tagungsräume bis 100 Pers. für Feiern u. Beerdigungskaffee  B: 50, EZ: ab 65 €, DZ: ab 95 €, 3-BettZimmer: ab 115 €, 4-Bett-Zimmer: ab 135 €, inkl. Frühstück

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

 Frühstück tägl. 7 bis 10 h (für NichtGäste 9,50 €), Sa,So und Ft. 7 h bis 11 h  ,  vorhanden

HOTEL HAUS HÜERLÄNDER

Twerenfeldweg 6, Nienberge ( 0 25 33-5 61, Fax -42 59 : www.haus-hueerlaender.de  B: 38, EZ: 54 €, DZ: 83 €, inkl. Frühstück, Leihfahrräder, Fahrradgarage  ,  ausreichend vorhanden

IBIS HOTEL

Engelstr. 53, Bahnhofsviertel 24 Std. Snacks- u. Getränke- Service, Hotelbar, 2 behindertengerechte Zimmer, alle Zimmer klimatisiert, „15 min.-Garantie“, ISO-zertifiziert 4001, Eventpreise, W-Lan ( 02 51-4 81 30, Fax -4 81 33 33 : www.ibishotels.com  durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners, JCB  B: 130, EZ o. DZ: 65 bis 152 € (exkl. Frühstück)  Frühstück tägl. von 4 bis 12 h  Bitburger  ,  Tiefgarage (kostenpfl. nach Verfügbarkeit)

HOTEL INTERNATIONAL AM THEATER

Neubrückenstr. 12-14, City (Martiniviertel) Hotel Garni im mediterranen Stil mitten im Herzen von Münster, W-Lan kostenlos, Fitnessraum ( 02 51-8 99 78-0, Fax -89 97 8-29 : www.hotel-international-am-theater. de  durchgehend bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  B: 41, EZ: ab 64 €, DZ: 88 bis 97 €, 3-BettZimmer: ab 123 €, Appartement: 105 bis 149 € (2-4 Pers.), inkl. Frühstücksbuffet  ,  begrenzt

HOTEL JELLENTRUP

Hüfferstr. 52, Schlossviertel Hotel Garni, 3 Sterne Hotel in Aasee-, Schloss-, Zoo- u. Planetariumsnähe gelegen, W-Lan (kostenfrei) ( 02 51-98 10 50, Fax -9 81 05 40 : www.hotel-jellentrup.de  tägl. 7 bis 22 h, So. 8 bis 22 h


HOTELS

x EC-Karte, Visa, American Express  B: 32, EZ: 72 bis 82 €, DZ: 102 €, inkl. Frühstücksbuffet   vorhanden

HOTEL KAISERHOF

HOTEL LANDGRAF

Thierstr. 26, Hiltrup Idyllisch u. ruhig gelegen, Restaurant mit gehobener französischer Küche, Fahrradverleih, Golfplatz Tinnen in ca. 4 km Entfernung

Bahnhofstr. 14, Bahnhofsviertel Privat geführtes 4-Sterne-Superior Hotel in Münsters Stadtmitte, komplett klimatisiert, WLAN & Sky (kostenfrei), Wellnessbereich, zwei Restaurants „Gabriel's... im Kaiserhof“ und „Gourmet 1895“ mit Weinkeller, Kaminzimmer/Bibliothek

( 0 25 01-12 36, Fax -34 73 : www.hotel-landgraf.de ß u. Seminarräume bis zu 100 Pers.  B: 19, EZ: 70 €, DZ: 100 €, inkl. Frühstück  Bitburger, Pilsner Urquell, Köstritzer, Frankenheim Alt  ,  30

( 02 51-4 17 80, Fax -4 17 86 66 : www.kaiserhof-muenster.de ß 8 Veranstaltungsräume  B: 155, EZ: ab 99 €, DZ: ab 119 €, Suite ab 209 €, (exkl. Frühstück) sowie Wochenendarrangements  Frühstück Buffet 6.30 bis 10.30 h, Sa. bis 11 h, So. Langschläfer Frühstück 7.30 bis 13 h  Thier, Hövels, Flaschenbiere: Bitburger alkoholfrei, König Ludwig   hoteleigene

HOTEL MARCO POLO

HOTEL GARNI KLOSTERMANN Münsterstr. 25, Wolbeck TV in jedem Zimmer

( 0 25 06-22 34, Fax -60 34 : www.hotel-klostermann.de  durchgehend  B: 13, EZ: 45 €, DZ: 70 €, 3-Bett-Zimmer: 90 €, inkl. Frühstück, Freies WLAN  

Bremer Platz 36, Hansaviertel Hotel Garni, z.T. klimatisiert, kinderfreundlich, W-Lan ( 02 51-96 09 20 00, Fax -9 60 92 00 13 : www.hotel-marcopolo.de  tägl. 6 bis 22 h (Rezeption) + 24 Std. Check-In nach Reservierung x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ß u. Tagungsräume für bis zu 80 Pers.  B: 43, EZ: 89 € inkl. Frühstück, DZ: 119 € inkl. Frühstück, 3-Bett-Zimmer: 156 €, inkl. Frühstück   gebührenpflichtiges Parkhaus

HOTEL MARTINIHOF GARNI

Hörsterstr. 25, City (Martiniviertel) Familienhotel in Innenstadtlage ( 02 51-41 86 20, Fax -5 47 43 : www.hotel-martinihof.de

 durchgehend, außer So., Ft. 15-18 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners ß Tagungs- u. Konferenzraum für bis zu 16 Pers.  B: 72, EZ: 51 bis 85 €, DZ: 82 bis 120 €, Suite (2 Pers.): 129 €, Suite (3 Pers.): 149 €, inkl. Frühstücksbuffet, W-Lan (kostenlos), Leihfahrräder   auf Anfrage (5€),  6

MAURITZHOF HOTEL MÜNSTER

Eisenbahnstr. 17, City Das Hotel an Münsters Promenade. 5-Gehminuten bis zum Bahnhof, LoungeBar: Bistro Küche, kostenfreies W-Lan, 3 Sky-Programme und kostenloses Telefon ( 02 51-4 17 20, Fax -41 72 99 : www.mauritzhof.de  durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners ß bis 40 Pers., Weekend-Specials & Events, 3 Tagungsräume  B: 104, EZ u. DZ: ab 99 € (Frühstück ab 18 €)  Bitburger  

MÖVENPICK HOTEL MÜNSTER

Kardinal-von-Galen-Ring 65 Erlebnis Gastronomie, saisonale Aktionen, Bar, Sauna & Fitness, Massage & Kosmetische Behandlungen auf Anfrage, Businesscorner, Fahrradverleih, Wochenendarrangements, Raucherzimmer auf Anfrage, WLAN sowie

Ankommen. Wohlfühlen. Genießen.

GARNI

295


HOTELS

Sky Cinema auf allen Zimmern kostenfrei verfügbar

 Veltins, Pott's Landbier, Maisel's Weisse (Flasche)   auf Anfrage,  ca. 60 (4 € am Tag)

( 02 51-8 90 20, Fax -8 90 26 16 : www.movenpick.com/muenster  Restaurant: tägl. 6.30 bis 23 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  B: 388, EZ: 108 bis 197 €, DZ: 128 bis 217 €, Suite: ab 270 €, exkl. Frühstück 22 €  Beck's, Hasseröder, Pott's Landbier

HOTEL-RESTAURANT ÜBERWASSERHOF

Überwasserstr. 3, City (Kuhviertel) W-LAN (kostenfrei), Tagungsraum, Leihräder, WE-Arrangements, Restaurant „Il Cucchiaio d'Argento-Der silberne Löffel“ im Haus

HOTEL MÜNNICH

Heeremansweg 11-13, Gremmendorf Traditionsgasthaus mit schönem Biergarten in Gremmendorf ( 02 51-6 18 70, Fax -6 18 71 99 : www.hotelmuennich.de  Mo.-So. 6.30 bis 0 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ß Tagungs- u. Konferenzräume für 10 bis 100 Pers., Saalbetrieb bis 140 Pers.  B: 140, EZ: 74 €, DZ: 96 €, inkl. Frühstück, Fahrradverleih, Sauna, Fitness-Bereich, W-LAN  Veltins, Bitburger, Köstritzer, Bitburger Drive, Pinkus Alt  ,  80

LANDGASTHOF PLEISTER MÜHLE

Pleistermühlenweg 196, Handorf Restaurant, Kaffeewirtschaft u. Gästezimmer am Ufer der Werse gelegen, Werseterrasse, Biergarten, Kanustation, Minigolf ( 02 51-13 67 60, Fax 1 36 76 29 : www.pleistermuehle.de  Mo.-Sa. 11.30 bis 22.30 h, So. 9 bis 22 h, Hotel durchgehend, Restaurant (Küche Mo.-Sa. 12 bis 21 h, So. 12.30 bis 21 h, Frühstück So. von 9 bis 11.30 h) ß Veranstaltungsraum bis zu 220 Pers., Tagungsraum bis 12 Pers. (u.a großer Raum für Hochzeiten)  B: 22, EZ: ab 70 €, DZ: ab 100 €, inkl. Frühstück  Frühstück (Buffet): So. 9 bis 11.45 h für 17,90 € (Kinder 1,40 € pro Lebensjahr)  Warsteiner, König Ludwig Dunkel u. Weizen, Leffe (im Winter)   vorhanden

GASTSTÄTTE SONTHEIMER

Dülmener Str. 9, Albachten Restaurant mit 140 Jahren Familientradition ( 0 25 36-10 94, Fax -34 11 98 : www.sontheimer-gaststaette.de

296

 tägl. 18 bis 1 h ß Konferenz-u. Gesellschaftsräume 8 bis 120 Pers.  13, pro Pers. 23 €  Krombacher, Bitburger, Frankenheim Alt, Bit Drive  

STADTHOTEL MÜNSTER

Aegidiistr. 21, City (Aegidiiviertel) 3 Sterne superior Hotel, zentral gelegen, kostenfreies W-Lan ( 02 51-4 81 20, Fax -4 81 21 23 : www.stadthotel-muenster.de  durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ß bis 300 Pers., Tagungsräume  B: 192, EZ u. DZ: ab 69 € (exkl. Frühstück)  Radeberger   100

TRYP KONGRESSHOTEL

Albersloher Weg 28, Hafen Internetzugang, Flatscreen TV, Telefon, Sauna und Restaurant, Hotelbar 24-Stunden geöffnet, W-Lan ( 02 51-1 42 00, Fax -1 42 04 44 : www.melia.com  24 Stunden x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners ß für bis zu 120 Pers.  B: 260, EZ: ab 83 €, DZ: ab 108 €, inkl. Frühstücksbuffet (WE-Rate)  Frühstück reichhaltiges Buffet für 14 € p.P.

( 02 51-41 77-0, Fax -41 77-10 0 : www.ueberwasserhof.de  durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  B: 100, EZ: 73 bis 101 €, DZ: 95 bis 138 €, inkl. Frühstücksbuffet, NR- u. Allergikerzimmer, überlange Betten  Frühstück Buffet bis 10.30 h  ,  9

AKZENT HOTEL WERSETÜRMKEN

Dorbaumstr. 145, Handorf Fahrradverleih, Wochen- und Tagungsarragements, Frühstücksbuffet auch für externe Gäste, W-Lan ( 02 51-39 08 30, Fax -3 90 83 61 : www.wersetuermken.de  Mo.-Sa. 7 bis 23 h, So. 8 bis 14 h, So.+Ft. 8 bis 14 h und nach Vereinbarung ß Tagungsräume bis zu 25 Pers.  B: 57, EZ: 73 bis 85 €, DZ: 110 bis 125 €, inkl. Frühstücksbuffet  Bitburger  ,  ca. 20

PARKHOTEL WIENBURG

Kanalstr. 237, Uppenberg Idyllisch am Wienburgpark gelegenes HotelRestaurant-Café mit großen Biergärten und Saalbetrieb ( 02 51-2 01 28 00, Fax -2 01 28 15 : www.parkhotel-wienburg.de  Di.-So. 12 bis 22 h, Mo. Ruhetag, Hotel durchgehend geöffnet ß bis 300 Pers. (Schwarzwaldhütte, Rosendeele u. Hochzeitsbrücke)  Frühstück n. Anmeldung  Bitburger, Pott's Landbier, Benediktiner  ,  100

HOTEL SCHLOSS WILKINGHEGE

Steinfurter Str. 374, Kinderhaus ( 02 51-14 42 70 : www.schloss-wilkinghege.de ß für Familienfeiern bis zu 85 Pers., Tagungsräume


PENSION-ZIMMERVERMIETUNG | HOTELS

 B: 60, EZ: ab 99 €, DZ: ab 140 €, inkl. Frühstücksbuffet, Arrangements auf Anfrage, kleine Kapelle, Golfplatz, WLan kostenlos  Stauder, Schneide Weisse Weizen   auf Anfrage,  ca. 40 (kostenlos)

HOTEL WINDSOR

Warendorfer Str. 177, Mauritz-Mitte/ Erphoviertel Komforthotel garni im Fachwerkhaus. Individuell eingerichtete Zimmer mit W-Lan (kostenlos), kinderfreundlich ( 02 51-5 90 86 11, Fax -39 16 10 : www.hotelwindsor.de  Mo.-Fr. 7 bis 22 h, Sa., So. 7.30 bis 21 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  B: 36, EZ: ab 63 €, DZ: ab 78 €, inkl. Frühstück  ,  Tiefgarage (kostenpflichtig)

HOTEL WINDTHORST

Windthorststr. 19, Bahnhofsviertel W-Lan, 150 m bis zum Bahnhof, Diätküche ( 02 51-48 45 90, Fax -4 84 59 13 : www.hotel-windthorst.de  tägl. 6 bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  B: 38, EZ: ab 75 €, DZ: ab 95 €, ruhige Zimmer mit Balkon buchbar  Frühstück

HOTEL ZUR DAVERT

Davertstr. 40, Amelsbüren Restaurant „Altes Gasthaus Freitag“, Kinder bis zu 6 Jahren übernachten kostenlos im Zimmer der Eltern, W-LAN kostenlos, Fahrradgarage ( 0 25 01-9 61 10, Fax -96 11 96 : www.hotel-zur-davert.de  tägl. 7 bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ß 20 bis 120 Pers.  B: 27, EZ: 55 bis 62 €, DZ: 77 bis 85 €, inkl. Frühstücksbuffet, Dreibettzimmer 95 bis 105 €  Frühstück Buffet, auch für externe Gäste nach Voranmeldung  ,  vorhanden

ZUR DICKEN EICHE

Osttor 71, Hiltrup ( 0 25 01-92 09 04, Fax -92 09 06 : www.hotel-zur-dicken-eiche.de

x EC-Karte  B: 10, EZ: ab 48 €, DZ: ab 63 € (Frühstück 6,90 €)   ca. 14

HOTEL ZUR PRINZENBRÜCKE

Osttor 16, Hiltrup Restaurant „Zur Prinzenbrücke“ mit deutscher u. mediterraner Küche, Kinder bis zu 6 Jahren übernachten kostenlos im Zimmer der Eltern, W-LAN kostenlos, Fahrradgarage ( 0 25 01-4 49 70, Restaurant: 0 25 01-1 69 14, Fax -44 97 97 : www.hotel-zur-prinzenbruecke.de  tägl. 7 bis 23 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ß Tagungsraum bis 20 Pers.  B: 59, inkl. Frühstücksbuffet EZ: 71 bis 81 €, DZ: 92 bis 99 €, Suite (3/4 Pers.): 112 bis 142 €,  Frühstück Buffet, (auch für externe Gäste nach Voranmeldung)  Krombacher, König Pilsener   vorhanden

pension/zimmer HUBERT- DAS HOSTEL

Hubertistr. 12-14, Klein Muffi Hostel in zentraler Lage Münsters mit günstigen Übernachtungsmöglichkeiten ( 02 51-48 09 15 38 : www.huberts-haus.de  B: 6, EZ: 35 € (Zustellbett 15 €), DZ: 22 €, Appartements „Weltenretter“, „Abenteurer“ (auch gemeinsam buchbar) und „Faulenzer“, jeweils inkl. vollausgestatteter Pantryküche

GASTHOF MERSBÄUMER

Loburg 47, Ostbevern ( 0 25 32-51 80 : www.mersbaeumer.de  Hotel: 7 bis 22 h, Restaurant: 16 bis 22 h  34-44 €, 55-65 €

CAFÉ NOBIS

Warendorfer Str. 512, Handorf

! Telefon

 Getränke

N Öffnungsz.

O Events B private Feiern

Q Webadresse  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

Werseausflugsziel in revitalisiertem Kaffeehaus von 1925 ( 02 51-28 45 05 84 : www.cafe-nobis.com  Sa., So. 14 bis 19 h ß für 100 Pers.  4 Doppelbetten  Veltins, Warsteiner  

NORDSTERN

Hoyastr. 3, Kreuzviertel ( 02 51-2 21 41 o. 2 06 23  Mo.-Fr. 16 bis 3 h, Sa.-So. 11 bis 3 h (Küche bis 2.30 h) x EC-Karte  Bitburger, Dortmunder Kronen, Köpi, Jever, Pilsner Urquell, Budweiser, Gatz Alt, Sion Kölsch, Paulaner, Astra, Pinkus u.a.  , 

ROSSI'S BED & BREAKFAST

Weseler Str. 63, Südviertel ( 02 51-5 34 88 65, 01 77-4 33 19 69 : www.bedandbreakfastmuenster.de  tägl. 8 bis 22 h  B: 8, EZ: ab 45 €, DZ: ab 65 €, Frühstück 7,50 €, Individuell eingerichtet   auf Anfrage,  im Hof, Matthäus Kirchweg

TOM & POLLY

eu!

N Hammer Str. 67, Südviertel Neue Konzept des BuVo-Teams in der ehemaligen Krone am Südpark mit großer lebhafter Viertel-Terrasse und freiem Wlan : www.tomundpolly.de ß Gruppenreservierungen möglich unter info@tomundpolly.de  10  Frühstück Sonntags u. Feiertags Brunch (bitte reservieren)  

297


EN | KULTIVIERT STILVOLL STILVOLLLOGIEREN LOGIEREN TAGEN | |KULTIVIERT KULTIVIERT STILVOLL LOGIEREN TAGEN TAGEN | KULTIVIERT TAGEN N |KAISERLICH KAISERLICH EXZELLENTRELAXEN SPEISEN RELAXEN| |KAISERLICH EXZELLENT EXZELLENTSPEISEN RELAXEN SPEISEN | EXZELLENT SPEISEN

FESTE | PARTYSERVICE

FULL-SERVICE-CATERING FÜR FEIERN & EVENTS In und um Münster Für private und geschäftliche Anlässe

partyservice

Klein & fein oder heute … … und und sind heute heute … und sind sindheute sind groß & wirkungsvoll er Sie Kaiser. SieIndividuelle unser unserBeratung Kaiser. Sie Kaiser. unser Kaiser. AGORA: TAGUNGSORT und Gestaltung nach Ihren Wünschen

Bismarckallee 11 b Tagungs- und Seminarzentrum am Aasee. Fachtagungen, Schulungen, Semiurmet 1895" as bietet as"Gourmet "Gourmet 1895" 1895"bietet as bietet "Gourmet Räume 1895" für bietet Kompetente Organisation nare, Empfänge und Betriebsfeste. Multifunkite, mehrgängige exquisite, exquisite, mehrgängige mehrgängige exquisite, mehrgängige & Betreuung tional und variabel tationsmenüs. Degustationsmenüs. Degustationsmenüs. Es Degustationsmenüs. Es Es Es in der Größenordnung; atStilvolles Leih-Equipment traktive Ausstattung und modernste Technik Genießer eignet eignet raffiniersich sichfür fürGenießer Genießer eignet raffinierraffiniersich für Genießer raffinier-

D D

und Dekoration nd Getränke. ter ter Speisen Speisen Dieund und Getränke. Getränke. ter Speisen Die Dieund Getränke. Die ( 02 51-48 42 60, Fax -8 37 97 26 n Gerichte ausgezeichneten ausgezeichneten werden Service Gerichte Gerichte ausgezeichneten werden werden Gerichte werden Herzlicher : www.agora-muenster.de iner begleitet ebenso begleitet von voneiner einer ebenso begleitet ebensoexzelexzelvon einer ebenso exzelundexzelkreative Köche  24 h-Service l an lenten hochwertigen lentenAuswahl Auswahlan anhochwertigen lenten hochwertigen Auswahl an hochwertigen serem Weinen Weinen Weinkeller. aus ausunserem unserem Weinen Weinkeller. Weinkeller. aus unserem Weinkeller. ALEXIANER PARTYSERVICE

Alexianerweg 9, Amelsbüren Kalte und warme Küche, großzügige SpeiSpecial: Special: Special: senauswahl, Deko u.v.m. für Jubiläen, kleine André Chefkoch Chefkoch Skupin André André Chefkoch Skupin Skupin AndréAnlässe, Skupin Geburtstage, Hochzeiten, Saison-, e! erwartet erwartetSie! Sie! erwartet Sie! Betriebs-, Vereins-, Familienfeiern u.a., riesiges Bäckereiangebot vom Brötchen bis zur nü inkl. Vier-Gang-Menü Vier-Gang-Menü Aperitif, inkl. inkl. Vier-Gang-Menü Aperitif, Aperitif, inkl. Aperitif, Hochzeitstorte

g, Mineralwasser, Weinbegleitung, Weinbegleitung, Mineralwasser, Weinbegleitung, Mineralwasser, Rufen SieMineralwasser, uns an! ( 0 25 Absacker“ Kaffee Kaffee inund und der„Absacker“ „Absacker“ Kaffeeunter ininund der der„Absacker“ in 01-96 der 62 01 04 Beratung & Angebot www.partyservice-alexianer.de 78,00Küche. Küche. € pro Person 78,00 78,0078 Küche. €€pro proPerson Person 78,00 €: pro Person T 02 51-41 622

 jederzeit erreichbar amstag Dienstag Dienstagbis bisSamstag Samstag Dienstag bis Samstag   reichlich vorhanden

Uhr 18:00 18:00––22:00 22:00Uhr Uhr 18:00 – 22:00 Uhr

ARTCUISINE

Düesbergweg 10, City

ung wird Um Umgebeten. Reservierung Reservierungwird wird Umgebeten. gebeten. Reservierung wirdViele gebeten. verschiedene Kochkurse (s. Internetseite), Firmenevents, Teamtraining, Eventplanung, Kochservice (Vorort kochen für Sie und ihre Gäste), Kochatelier in der Neubrückenstraße 73 und in der Von-Vincke-Straße 9

Hotel Kaiserhof · Fenneberg GmbH ( 02 51-86 91 95 Bahnhofstraße 14 · 48143 Münster : www.artcuisine.eu 14 · 48143 Bahnhofstraße Bahnhofstraße Münster 14 14· ·48143 48143 Bahnhofstraße Münster Münster 14 · 48143 Münster T 02 51-41 78 622 · F 02 51-41 78 666 9 bis 0 T·TF02 02 0251 51 51- -41 -41 4178 78 78700 700 666·T·FF02 02 0251 51 51--41 -41 4178 78 78700 666 666· F 02 51Mo.-Fr. - 41 78 66618 h veranstaltung@kaiserhof-muenster.de aiserhof-muenster.de gourmet1895@kaiserhof-muenster.de gourmet1895@kaiserhof-muenster.de gourmet1895@kaiserhof-muenster.de 298www.kaiserhof-muenster.de hof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de

ARTUSI

Martin-Luther-King-Weg 11, Gremmendorf-West Italienische und saisonale Spezialitäten ausgezeichnet von Varta- und dem Aral Schlemmeratlas ( 02 51-6 06 88 00, Fax -6 06 88 01 : www.artusi.de  Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h, 18 bis 23 h, Sa. 18 bis 23 h  Bitburger, Köstritzer  , ,  ausreichend vorhanden

BAUMBERGER PARTYSERVICE

Gustav-Stresemann-Weg 29, Gremmendorf Betriebsrestaurant & Baumberger Partyservice. Seit über 10 Jahren in Münster ( 02 51-70 00 31 43 : www.baumberger-partyservice.de

CHOCO EVENT

Domplatz Wochenmarkt, City Pralinenhäuschen auf dem Wochenmarkt am Dom: Kaffeespezialitäten, Trinkschokoladen und exklusive Pralinés. Der exklusive u. hochwertige Pralinen- und Kaffeeservice

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos


PARTYSERVICE | FESTE

(mit dem Pralinenhäuschen, Pralinenbiene, Pralinenboot) von Choco Event kann für jede Veranstaltung – ob privat oder geschäftlich – gemietet werden

( 02 51-6 74 22 81 (auch Fax), 01 70-3 46 17 67 : www.ess-lust-catering.de

( 01 72-2 10 92 09 : www.chocoevent.de  Pralinenhäuschen auf dem Wochenmarkt am Dom: Mi. u. Sa. 7 bis 14.30 h

Hörsterstr. 56, City Ausgesuchte und raffiniert präsentierte Feinkost-Kreationen. Catering, Insentives, Gourmetevents

DALDRUP SCHLEMMERSERVICE

( 01 51-57 87 07 17 : www.finekostbar.com  Mo.-Sa. 10 bis 18 h x EC-Karte  Mitglied bei Slow Food Deutschland und Corpus Culinario.  ,  umliegend Parkplätze wie z.B. Hörster Parkplatz

Haus Uhlenkotten 6a, Gievenbeck Catering und Partyservice (rund um die Uhr), Privatfeiern, Betriebsfeiern, Seminare, Tagungen, Kongresse, Schulabschlüsse ( 02 51-26 45 00, Fax -26 45 01 : www.schlemmerservice-daldrup.de  Mo.-Fr. 6 bis 14 h (Bistro), Sa. 6 bis 13 h

EL TAPEO

Domplatz Spanisch-mediterraner Imbiss auf dem Biologischen Bauernmarkt, individuelles CateringAngebot (Tapas, Pintxos oder Menüs mit Weinempfehlung, Paella-Showcooking) ( 01 73-1 90 37 90 : www.eltapeo.de  Fr. 12 bis 18 h auf dem Biologischen Bauernmarkt

ESS-LUST CATERING-DIE DELIKATESSENMANUFAKTUR

Lingener Str. 5, Hansaviertel Menü, Buffet, Homecooking, französische-, westfälische und jahreszeitliche Spezialitäten, auch Slow-Food

FINEKOSTBAR ROTERING

RESTAURANT FRIEDENSKRUG

Zum Erlenbusch 16, Angelmodde ( 02 51-6 12 74 : www.friedenskrug.de  Mo.+Mi.-Fr. ab 14 h, Sa.-So. ab 11 h, Di. Ruhetag ß 3 Säle bis 100 Personen  , ,  vor der Tür

GLÜCKSKIND

Münsterstr. 159, Wolbeck Organisation und Catering für Feierlichkeiten ( 0 25 06-8 16 48 76   (bedingt)

FLEISCH-, WURST- UND SCHINKENMANUFAKTUR HIDDING Rothenburg 2, City

Alles aus eigener Schlachtung und Produktion, westfälischer Knochenschinken, luftgetrocknete Mettwurst, reichhaltige Auswahl an Feinkostsalaten, verschiedene warme Gerichte, Partyservice, Geschenkideen ( 02 51-98 11 97 49 : www.fleischerei-hidding.de  Mo.-Fr. 9 bis 19 h, Sa. 8 bis 19 h x EC-Karte

HOTEL KAISERHOF

Bahnhofstr. 14, Bahnhofsviertel Privat geführtes 4-Sterne-Superior Hotel in Münsters Stadtmitte, komplett klimatisiert, WLAN & Sky (kostenfrei), Wellnessbereich, zwei Restaurants „Gabriel's... im Kaiserhof“ und „Gourmet 1895“ mit Weinkeller, Kaminzimmer/Bibliothek ( 02 51-4 17 80, Fax -4 17 86 66 : www.kaiserhof-muenster.de  Thier, Hövels, Flaschenbiere: Bitburger alkoholfrei, König Ludwig   hoteleigene

KOCHKUNST

Coerdestr. 43, Kreuzviertel Fingerfood, Menü- und Partyservice, Catering für Veranstaltungen von 10 bis 250 Pers., auch Produkte aus dem Münsterland, regionales und saisonales Obst und Gemüse auf Wunsch aus ökologischem Anbau, außerdem: mediterrane Gaumenfreuden ( 02 51-53 25 05, Fax -3 90 95 69 : www.kochkunst.com

299


FESTE | PARTYSERVICE | SÄLE & EVENTLOCATIONS

 Mo.-Fr. 10 bis 16 h x EC-Karte

LAPPE INEVENT

Nieberdingstr. 12, Gremmendorf-West Ihr 360° Eventausstatter aus Münster – umfangreiche Auswahl an Eventequipment, Locations, Getränkeservice, Eventzelte und Eventplanung (auch in 3D) und Personalservice ( 02 51-5 39 57 40 : www.lappe-event.de  Mo.-Fr. 9 bis 13 h u. 14 bis 18 h, Sa. 9 bis 15 h x EC-Karte

MARIO ENGBERS GASTRONOMIE & SERVICE

An den Speichern 10, Coerde Catering in jeder Größenordnung für bis zu 1.300 Personen. Exklusive Veranstaltungsräume im Speicher 10. Backhalle im historischen Ambiente mit alten Backöfen, Atrium – modern und lichtdurchflutet, Foyerflächen für begleitende Ausstellungen. Kostenlose Parkplätze u.v.m. ( 02 51-41 70 60, Fax -4 17 06 54 : www.marioengbers-catering.de  Mo.-Fr. 9 bis 18 h   750, kostenlos

MDS GMBH CATERING & MEHR!

Gustav-Stresemann-Weg 25, Gremmendorf-West Rundum-Service und Planung für private Feiern, Firmenveranstaltungen, Tagungen, Empfänge u.v.m., große Auswahl an Buffets und Spezialitäten, auch Großveranstaltungen, aktuelle Cateringbroschüre unter www. mds-muenster.de ( 02 51-62 06 53 62 : www.mds-muenster.de  Mo.-Fr. 8 bis 17 h

MÜHLENHOF FREILICHTMUSEUM

Theo-Breider-Weg 1, Aasee Eventlocation in historischen Bauernhäusern für Firmenevents, Hochzeiten, Familienfeiern u.v.m, hauseigenes Catering, Nutzung der Außenanlagen inklusive ( 02 51-98 12 00, Fax -9 81 20 40 : www.muehlenhof-muenster.org  Termine nach Vereinbarung ß ca. 280 Personen  Westfälische Küche   (bedingt),  80

300

TAFELSCHMITZ

 So. 14 bis 18 h (Café mit Landkuchen u. Waffeln) außerhalb der Schulferien.  Bitburger

( 02 51-4 90 56 70 : www.tafelschmitz.de

HAUS BRÜCKHAUSEN

Sentmaringer Weg 1 (in der WL-Bank) Catering- & Eventservice bis zu 1500 Pers.

VLADOS

Bergiusstr. 2, Hiltrup ( 0 25 01-9 27 90 70 : www.vlados.de  Mo.-Fr. 17 bis 23 h, So. u. Ft. 11.30 bis 22 h (warme Küche) ß 1

säle & eventlocations AGORA: TAGUNGSORT

Bismarckallee 11 b Tagungs- und Seminarzentrum am Aasee. Räume für Fachtagungen, Schulungen, Seminare, Empfänge und Betriebsfeste. Multifunktional u. variabel in der Größenordnung; attraktive Ausstattung und modernste Technik ( 02 51-48 42 60, Fax -8 37 97 26 : www.agora-muenster.de  24 h-Service

ART Y VENT DIE KUNST ZU FEIERN

Alter Steinweg 21, City Individuelle Veranstaltungsplanung, Catering zuhause oder in stilvollen Eventlocatins direkt in der Innenstadt mit sehr guten Parkmöglichkeiten. Hochzeiten, Tagungen, Betriebs- und Familienfeiern ( 01 77 56 44 49 1 : www.gastro.ms, info@gastro.ms ß 10 bis 300 Pers  italienisch, spanisch, mexikanisch, höchste Grillkunst, Flying Dinner, Menü, Buffett  Warsteiner, König Ludwig Weizen, große Weinauswahl, Sekt- und Champagnerempfänge, hochwertige Spirituosen, Kreative Cocktails

TANZSCHULE MICHAEL BERNS IM DAVERT JAGDHAUS

Wiemannstr. 4, Amelsbüren Eleganter Ballsaal mit Kronleuchtern, Parkettboden und Bühne sowie Kaminzimmer in westfälisch-historischem Ambiente ( 0 25 01-26 17 17, Fax 0 25 01-58 87 88 : www.tanzschule-berns.de

Holling 6, Alverskirchen ( 0 25 82-2 77 : www.herrenhaus-brueckhausen.de

CLOUD

An der Germania Brauerei 5, Germania Campus Eventhalle mit 540 m2 Gestaltungsfreiraum für Veranstaltungen aller Art bis zu 700 Pers., integrierte Beschallungs- u. Lichtanlage, mobile Bühne, klimatisiert ( 02 51-4 18 80 : www.factoryhotel.de  Besichtigungstermine n. Vereinbarung

CLUBSCHIENE-DIE EVENTLOCATION ZUM MIETEN

Hafenstr. 64, Am alten Güterbahnhof Großzügige und stilvolle Eventlocation mit dem Flair einer alten Industrieanlage gepaart mit viel moderner Urbanität für Veranstaltungen und Feiern jeglicher Art (Geburtstage, Hochzeiten, Kunstausstellungen, Betriebsfeste, Konzerte u.a.) ( 02 51-1 33 39 99 : www.clubschiene.de  Büro: Mo.-Fr. 11 bis 18 h

DEK 67.2 FESTMACHER MÜNSTER

Nieberdingstr. 12, Hafen Mediterran maritime Eventlocation mit Blick auf den Kanal bis zu 300 Pers. für Hochzeiten, Geburtstage, Sommerfeste, Weihnachtsfeiern, Seminare/Meetings, Tagungen ( 02 51- 5 39 57 40 : www.lappe-event.de/location  Büro: Mo.-Fr. 9 bis 13 h u. 14 bis 18 h, Sa. 9 bis 15 h

HAUS DIECK

Freckenhorster Str. 10, Westkirchen ( 0 25 87-9 19 68 42 : www.haus-dieck.de

ESCAPE

Hafenweg 46-48, Hafen Eventlocation für alle Anlässe in schöner Lage direkt an der Hafeneinmündung ( 02 51-1 44 59 29 : www.escape.ms x EC-Karte


Z u Dir

HOCHZEITEN

Jubil채en

der o zu Mi r ? Die Kunst zu feiern www.gastro.ms

Tagungen

Ob Catering bei Ihnen Zuhause, im B체ro oder in einer unserer vielf채ltigen Veranstaltungslocations. Wir gestalten Ihr Event individuell nach Ihren W체nschen!

Catering

Kontaktieren Sie unsere Veranstaltungskoordinatorin Marijke Wiemann: Mobil: 0177 / 564 449 1 Mail: info@gastro.ms


FESTE | SÄLE & EVENTLOCATIONS

FREIRAUM

Alter Steinweg 21 Separater Veranstaltungsraum gleich neben dem Aposto für Veranstaltungen jeder Art – von der Geburtstagsfeier bis zur rauschenden Hochzeit und von Tagungen bis zum Firmenevent ( 02 51 39 47 70 20 : www.aposto.eu/muenster

FRIEDENSKAPELLE: KONZERTSAAL AM FRIEDENSPARK

Willy-Brandt-Weg 37 b, Gremmendorf Ausgefallener Festsaal in einer restaurierter ehemaligen Garnisonskirche ( 02 51-69 64 44, Fax -69 68 14 44 : www.friedenskapelle-ms.de  Büro: Mo.-Do. 9 bis 15.30 h, Fr. bis 14 h

GUT HAVICHHORST

( 02 51-4 17 80, Fax -4 17 86 66 : www.kaiserhof-muenster.de  Thier, Hövels, Flaschenbiere: Bitburger alkoholfrei, König Ludwig   hoteleigene

KASEINWERK (IM LANDHOTEL BEVERLAND) Beverlandplatz 1, Ostbevern ( 0 25 32-9 56 80 : www.kaseinwerk.de

LOLAS SCHICKSAAL

Albersloher Weg 12, Hafen Eventlocations für private Feiern bis 200 Personen im ehemaligen Landsmann neben dem Cineplex

CAFÉ LORENZ

Havichhorster Mühle 100, GelmerDyckburg Exklusives Landgut in idyllischer Parklandschaft mit zahlreichen Sälen u. Tagungsräumen

Am Berg Fidel 53, Berg Fidel Attraktives, helles Lokal mit langer Theke und integrierbarem Veranstaltungsraum für Feiern bis 200 Personen

( 02 51-14 19 20, Fax -1 41 92 14 : www.gut-havichhorst.de  Büro: Mo.-Fr. 9 bis 17 h   ca. 120

( 02 51-2 37 96 18, Fax -2 37 96 43 : www.muenster.de/stadt/lorenz  Mo. 12.30 bis 17 h, Di.-Fr. bis 19 h  Bitburger  , ,  50

HOTEL KAISERHOF

Bahnhofstr. 14, Bahnhofsviertel Privat geführtes 4-Sterne-Superior Hotel in Münsters Stadtmitte, komplett klimatisiert, WLAN & Sky (kostenfrei), Wellnessbereich, zwei Restaurants „Gabriel's... im Kaiserhof“ und „Gourmet 1895“ mit Weinkeller, Kaminzimmer/Bibliothek

DIE MÜHLE MÜNSTER

Wiedaustr. 10, Amelsbüren Niveauvolle Event-Lounge in denkmalgeschützter Getreidemühle ( 0 25 01-5 94 87 27 : www.muehle-muenster.de

 Büro: Mo.-Fr. 8.30 bis 16.30 h

MÜHLENHOF FREILICHTMUSEUM

Theo-Breider-Weg 1, Aasee Eventlocation in historischen Bauernhäusern für Firmenevents, Hochzeiten, Familienfeiern u.v.m, hauseigenes Catering, Nutzung der Außenanlagen inklusive ( 02 51-98 12 00, Fax -9 81 20 40 : www.muehlenhof-muenster.org  Termine nach Vereinbarung   (bedingt),  80

ORANGERIE IM BOTANISCHEN GARTEN

Schlossgarten 3, Schloßviertel Für private Veranstaltungen bis 100 Personen buchbar (60 sitzend, 100 stehend), sechs Wochenenden im Jahr: Hochzeiten, Familienfeiern, Betriebsfeiern ( 02 51-9 87 96 96 : www.schlossgarten.com

SPEICHER 10

An den Speichern 10, Coerde Eventlocation für Tagungen, Messen, Geburtstage, Hochzeiten etc. ( 02 51-41 70 60, Fax -4 17 06 54 : www.speicher10.de  nach Vereinbarung x EC-Karte  ,  300

THEATERTREFF SERVICE IN MOTION

Neubrückenstr. 63, City (Martiniviertel)

Tanzschule Michael Berns im Davert Jagdhaus

302

Wiemannstr. 4 · 48163 Münster-Amelsbüren Tel. 0 25 01-26 17 17 · www.tanzschule-berns.de


KOCHEVENTS | WEINEVENTS | FESTE

( 02 51-93 39 85 44 : www.landgenusswerkstatt.de  Pinkus

LEMPERHAUS Saalbetrieb mit Catering im ehem. Theatercafé mit Terrasse im Schatten der Ruine des Romberg'schen Hofs ( 01 71-65 02 29 1 : www.serviceinmotion.de

TORHAUS MÜNSTER

Gasselstiege 630, Kinderhaus Märchenhafter Gutshof mit mehrstöckigem Torhaus und großen Außenbereich für Feste aller Art. Ideal für Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und Firmen-Events ( 02 51-32 26 79 18, Fax -32 26 79 17 : www.torhaus-muenster.de  Kulinarische Themenabende n. Ankündigung

GASTRONOMIE ZWEI-LÖWEN-KLUB MÜNSTER

Am Kanonengraben 9, City Gesellschaftsklub seit 1796 und Veranstaltungshaus für Feierlichkeiten und Tagungen jeglicher Art ( 02 51-53 27 15, Fax -52 76 53 : www.zwei-loewen-klub.de  Büro: Mo.-Fr. ab 9 h

kochevents FINEKOSTBAR ROTERING

Hörsterstr. 56, City Ausgesuchte und raffiniert präsentierte Feinkost-Kreationen. Catering, Insentives, Gourmetevents ( 01 51-57 87 07 17 : www.finekostbar.com  Mo.-Sa. 10 bis 18 h x EC-Karte  Mitglied bei Slow Food Deutschland und Corpus Culinario.  ,  umliegend Parkplätze wie z.B. Hörster Parkplatz

LANDGENUSSWERKSTATT

Coermühle 50f, Coerde Bio-Catering, Kochevents, Kochschule, TeamEvents auf ehemaligem Gutshof. Stadtnah direkt an der Aa in der Nähe der Rieselfelder gelegen, ausschließlich Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft/Herstellung

Jüdefelderstr. 46 Die kulinarische Kochschule aus Münster : www.lemperhaus.de/

OFENSETZEREI NEUGEBAUER

Gildestr. 7 Koch- und Grillkurse. Grillen wie die Profis! Verschiedene Monolith Grills (Kamado Grill), Kommunikationsgrill (Heißer Stein/Langgrill) u. Steinbacköfen unter der Leitung von Stephan Stohl. Anmeldung per Email an: info@ ofensetzerei.de ( 0 25 73-37 12 : www.ofensetzerei.de  Termine siehe Homepage

weinevents TRIXI BANNERT-WEINHANDEL UND KOCHSCHULE

Buldernweg 41a, Düesberg Weine und Feinkost, Schwerpunkt: europäische Weine, unterhaltsame Weinproben, Wein- u. Kochkurse, Programm s. Homepage, IHK geprüfte Weinfachberaterin, Sommelière, Mitglied der Vinissima Frau + Wein e.V., Maitre de La Table ( 02 51-67 49 80 66, 01 51- 27 00 14 44 : www.trixibannert.de  Di.-Fr. 15 bis 18 h, Sa. 11 bis 14 h u. n. Vereinbarung x EC-Karte, American Express

WEINWERKSTATT

Warendorfer Str. 41, Mauritz-West/ Erphoviertel Spätschicht in der Weinwerkstatt: Weinseminare, Winzer- und Themenabende und individuelle Weinabende ( 02 51-37 58 18  Termine nach Vereinbarung x EC-Karte

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

303


KULTUR | MUSEEN

 Geschichte der Bibel im Urtext u. Übersetzungen, Handschriften, Drucke

BURG HÜLSHOFF

Schonebeck 6, Havixbeck ( 0 25 34-10 52, Fax -91 90 : www.burg-huelshoff.de  Museum u. Café-Restaurant tägl. 11 bis 18.30 h (geschlossen Ende Nov. bis März: Gruppen auf Anfrage) x EC-Karte  Hier wurde 1797 die Dichterin Annette von Droste zu Hülshoff geboren. Ständig wechselnde saisonale Angebote. Zugang zum Park u. zur Burganlage frei

museen ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM DER UNIVERSITÄT

Domplatz 20-22, City (Dom) ( 02 51-8 32 45 81, Fax -8 32 54 22 : www.uni-muenster.de/archaeologischesmuseum  Di.-So. 14 bis 16 h, Mo. Ruhetag, Weihnachten, Silvester / Neujahr, Ostern geschlossen € Eintritt frei  So. 14 bis 15 h Vortrag (Thema des Monats)  Kunst und Kunsthandwerk antiker Kulturen im Mittelmeer und Vorderen Orient

BAUMBERGER-SANDSTEINMUSEUM Gennerich 9, Havixbeck ( 0 25 07-15 96, Fax -15 98 : www.sandsteinmuseum.de

 Di.-So. 13 bis 18 h (Okt.-März), Di.-So. 11 bis 18 h (April-Sept.), Mo. Ruhetag, 02.01-31.01 geschlossen x EC-Karte € Eintritt frei(willig), Audioguide 3 €  Dauerausstellung zur Geschichte des Sandsteinabbaus u. des Handwerkes der Steinbrecher, Steinmetze u. Bildhauer, wechselnde Sonderausstellungen. Exponate vom versteinerten Fisch über eine riesige Steinsäge bis hin zum mittelalterlichen Kunstwerk

BIBELMUSEUM

Pferdegasse 1, City (Überwasserviertel) ( 02 51-8 32 25 80 : www.uni-muenster.de/bibelmuseum  Di., Mi., Fr. 11 bis 17 h, Do. 11 bis 19 h, Sa. 11 bis 13 h (Gruppen n. Vereinbarung) € Eintritt frei

Das Museum für Kunst und

Handwerk rund um den Das Museum für Kunst und „Marmor des Münsterlandes“. Handwerk rund um den „Marmor desund Münsterlandes“ . Für kleine große Gäste . Zum Staunen , Für kleine und große Begreifen und Mitmachen . Gäste . Zum Staunen , Begreifen und Mitmachen . Geöffnet: Dienstag bis Sonntag April bis September: 11 - 18 Uhr Oktober bis März: 13 - 18 Uhr Geöffnet: Dienstag bis- 31. Sonntag Geschlossen: vom 2. Januar April bis September: 11 - 18 Uhr Führungen nach Vereinbarung Oktober bis März: 13 - 18 Uhr

Eintrit t frei Eintrit t frei

Geschlossen: vom 2. - 31. Januar www.sandsteinmuseum.de Gennerich 9 | 48329 Havixbeck | Tel. 02507 - 1596 Führungen nach Vereinbarung www.sandsteinmuseum.de

304 Gennerich 9 | 48329 Havixbeck | Tel. 02507 - 1596

DROSTE MUSEUM/ HAUS RÜSCHHAUS

Am Rüschhaus 81, Nienberge ( 0 25 33-13 17, Fax -93 34 88 : www.haus-rüschhaus.de  nur auf Anfrage € Erw.: 5 €, Gruppen: 4,50 € p.P. (ab 25 Pers.), Studenten/Schüler/Schwerbehinderte etc.: 3,50 €  Sommersitz des Barockarchitekten J.C. Schlaun u. Wohnsitz der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. Besichtigung nur mit Führung, Garten frei zugänglich

FRIEDENSSAAL IM HISTORISCHEN RATHAUS Prinzipalmarkt 10, City Touristeninformation im Vorraum

( 02 51-4 92 27 24 o. -4 92 27 11 : www.tourismus.muenster.de  Di.-Fr. 10 bis 17 h, Sa., So., Ft. 10 bis 16 h x EC-Karte € Erwachsene: 2 €, Kinder/Schüler/Studenten/Rentner ab 65 J./Behinderte: 1,50 €, Gruppen (ab 10 Pers.): 1,50 €/1 €  Erbaut im 14. Jahrhundert. 1648 wurde hier mit der Unterzeichnung des Westfälischen Friedens der Dreißigjährige Krieg beendet. Regelmäßige 15 minütige mehrsprachige Führungen

GESCHICHTSORT VILLA TEN HOMPEL

Kaiser-Wilhelm-Ring 28, Mauritz-Mitte/ Erphoviertel Multimediale Dauerausstellung: ‚GeschichteGewalt-Gewissen' ( 02 51-4 92-71 01, Fax -4 92-79 18 : www.muenster.de/stadt/villa-ten-hompel  Mi. u. Do. 18 bis 21 h Fr.-So. 14 bis 17 h


MUSEEN | KULTUR

€ Eintritt frei  Multimediale Dauerausstellungen: „Im Auftrag. Polizei, Verwaltung und Verantwortung“, „Wiedergutmachung als Auftrag“

KARNEVALMUSEUM

Heumannsweg 127, GremmendorfWest ( Anm.: 02 51-52 49 15, Fax -3 83 43 52 : www.kgpaohlbuerger.de  Führungen n. telef. Vereinbarung € Einzel- o. Gruppenführungen nach Absprache  Karnevalkostüme, Uniformen u. alles rund um den Karneval!

KUNSTHAUS KANNENMUSEUM FÜR OUTSIDER ART UND ART BRUT

Alexianerweg 9, Amelsbüren Wechselnde Ausstellungen s. www.kunsthauskannen.de ( 0 25 01-96 62 05 60, Fax -96 62 05 61 : www.kunsthaus-kannen.de  Di.-So. u. Ft. 13 bis 17 h, Mo. Ruhetag, Führungen n. V. Mo.-Fr. 9 bis 17 h, Sinnespark u. Cafe tägl. 10 bis 19 h € Eintritt frei!

KUNSTMUSEUM PABLO PICASSO MÜNSTER

Picasso Platz 1, City ( 02 51-4 14 47 10, Fax -4 14 47-77 : www.kunstmuseum-picasso-muenster.de  Di.-So. 10 bis 18 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard € Erw.: 10 €, Ermäßigung für Schüler, Auszubildende, Studenten bis 27 J., Arbeitslose u. Schwerbehinderte: 8 €  Öffentliche Führungen Do. 16.30 h, Sa., So., Ft. 15 u. 16.30 h.  Ö Kinderführung jeden 3. So. im Monat 15 h, Private Führungen nach Absprache, auch fremdsprachige Führungen. Café „La Californie“ im Haus (www.lacalifornie.de)

: www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de  Di.-So. 9 bis 18 h, Führungen nach Vereinbarung

LWL-MUSEUM FÜR KUNST UND KULTUR

Domplatz 10, City Im Herbst 2014 neueröffnetes Museum in imposantem Neubau mit großer Sammlung vom Mittelalter bis zur Gegenwart. (Highlights u.a. August Macke, Edvard Munch, Ludwig Kirchner, Frans Marc, Otto Dix, Carl Blechem, Ludger tom Ring d.Ä. u. J.). Wechselnde Ausstellungen ( 02 51-59 07 01 : www.lwl-landesmuseum-muenster.de  Di.-So. u. Ft. 10 bis 18 h, am zweiten Freitag im Monat bis 22 h, 24.,25.,31.12. geschlossen  lebhaftes Programm mit Führungen, Vorträgen, Filmen und Konzerten (siehe Internetseite)

MUSEUM FÜR LACKKUNST

Windthorststr. 26, Bahnhofsviertel ( 02 51-4 18 51-0 : www.museum-fuer-lackkunst.de  Di. 12 bis 20 h, Mi.-So. u. Ft. 12 bis 18 h € Erwachsene: 3 €, Ermäßigte: 2 €  2.000 Jahre Lackkunst in Europa, Ost- u. Südostasien u. der islamischen Welt, regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen, Di. Eintritt frei, kostenlose Führungen jeden So. 15 h, auch Führungen n. Vereinbarung.

MÜHLENHOF FREILICHTMUSEUM

Theo-Breider-Weg 1, Sentrup ( 02 51-98 12 00 : www.muehlenhof-muenster.org  März-Okt.: 10 bis 18 h, Kassenschluss 17 h, Nov.-Feb.: 11 bis 16 h, Kassenschluss: 15.30 h (im Winter Sa. geschlossen), Kassenschluss: jeweils 1 Std. früher; Café: tägl. 10 bis 17 h Tagesgeschäft ß bis zu 340 Personen im historischen Gräftenhof, bis zu 60 Personen im Dorfkrug € Erwachsene: 5 €, Kinder von 0-5 J.: kostenlos, von 6-16 J: 3 €, Studenten, Schwerbehinderte usw. 3,50 €, Familienkarte: 13 €, Gruppen (ab 10 Pers.): 4,50 €/p.P.   80, Museumsshop mit Handwerklichem vom Apfelkorb bis ZinnfigurenMünsterland- typische Geschenke, Bockwindmühlen, Mühlenhaus, Backhaus, Spieker, Dorfschule, Schmiede, Rossmühle etc.

MÜNSTERLANDMUSEUM BURG VISCHERING

Berenbrock 1, Lüdinghausen ( 0 25 91-7 99 00, Fax -79 90 29 : www.burg-vischering.de  Nov.-März: tägl. 10 bis 16.30 h; AprilOkt.: tägl. 10 bis 17.30 h, Mo. Ruhetag € Kinder bis 6 Jahre: frei, Kinder bis 18 J.: 1 €, Erw.: 2,50 €, Erm.: 2 €. Führungen: 30 € (deutsch), 40 € (fremdsprachig)  Führungen nach Voranmeldung u. zusätzlich zum Eintritt (Terminanfragen:

LWL-MUSEUM FÜR NATURKUNDE-WESTFÄLISCHES LANDESMUSEUM MIT PLANETARIUM

Sentruper Str. 285, Sentrup Astronomie, Paläontologie, Dinosaurier, Indianer, Tiere und Pflanzen in ihrem Lebensraum, einheimische Wirbeltiere, Sonderausstellungen, wechselnde Vorstellungen im Planetarium

JUDEN, CHRISTEN UND MUSLIME IN IHRER BEGEGNUNG VON LUTHER BIS HEUTE

22.4.-3.9.2017

SONDERAUSSTELLUNG WWW.MUSEUM-RELIGIO.DE

( 02 51-5 91 05, Fax -5 91 60 98

305


KULTUR | MUSEEN | THEATER

0 25 91-79 90 11). Kulturelle Veranstaltungen, Kulturzentrum, Sonderausstellungen, Café-Restaurant im Innenhof der Vorburg, weitläufige Außenanlage.

RELIGIO-WESTFÄLISCHES MUSEUM FÜR RELIGIÖSE KULTUR

Herrenstr. 1-2 Das Museum wurde 1934 gegründet und blickt auf eine lange Tradition von Ausstellungen zur religiösen Kultur und zum Handwerk im Münsterland zurück. Für angemeldete Gruppen und Schulklassen sind auch Termine außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich ( 0 25 04-9 31 20, Fax -79 19 : www.museum-telgte.de  Feb.-Nov.: Di.-So. 11.17 h; Nov.-Jan. 11 bis 18 h

STADTMUSEUM

Salzstr. 28, City ( 02 51-4 92 45 03, Fax -4 92 77 26 : www.stadtmuseum-muenster.de  Di.-Fr. 10 bis 18 h, Sa., So., Ft. 11 bis 18 h € Eintritt frei  , Große Schausammlung zur Geschichte u. Kulturgeschichte der Stadt Münster von ihren Anfängen bis zur Gegenwart. Regelmäßige Sonderausstellungen, Führungen nach Anfrage, Museumsshop, Babywickelraum, Multimedia Guide

STÄDTISCHE AUSSTELLUNGS-HALLE FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST

Hafenweg 28, Hafen ( 02 51-6 74 46 75, Fax -6 74 46 85 : www.kunsthalle.muenster.de  Di.-Fr. 14 bis 19 h, Sa., So. 12 bis 18 h € Eintritt frei  Ausstellungen zeitgenössischer Kunst.

WESTFÄLISCHES PFERDEMUSEUM IM ALLWETTERZOO

Sentruper Str. 311, Sentrup ( 02 51-48 42 70, Fax -4 84 27 50 : www.pferdemuseum.de  April-Sept.: tägl. 9 bis 18 h, Oktober u. März: tägl. 9 bis 17 h, Nov.-Februar: tägl. 9 bis 16 h € Museumseintritt ist im Zooeintritt enthalten  Mit eindrucksvollen Exponaten wird die Natur- u. Kulturgeschichte des Pferdes in Westfalen präsentiert. Führungen und pädagogische Programme nach telef. Rücksprache.

306

theater BOULEVARD MÜNSTER

Königsstr. 12-14, City ( 02 51-4 14 04 00, Fax -4 14 00 71 : www.boulevard-muenster.de  Mo.-Fr. 11 bis 16 h u. 18 bis 22 h, Sa. 11 bis 22 h, Di. 11 bis 16 h, So., Ft. 1 h vor Vorstellungsbeginn (Kassenzeiten) x EC-Karte € Mo. Boulevard-Tag: alle Plätze: 13,50 €, Mi.+Do. jeder Platz 16-18 €, Sa. Seniorenermäßigung: um 17 h ab 65 J./ 12 €, Fr.-So. Gruppenermäßigung ab 10 Pers. 10 % billiger. Einlass: 30 Min. vor Vorstellungsbeginn, So. mit Stadtwerke Plus Card 20 % Rabatt  Münsters Boulevard-Theater, aktuelles Programm; Sonderpreise u. Sonderöffnungszeiten siehe Homepage

CHARIVARI PUPPENTHEATER

Körnerstr. 3, Pluggendorf ( 02 51-52 15 00, Fax -52 15 50 : www.charivari-theater.de  Vorstellungen: Mi., Sa. 15.30 h, So. 11 h u. 15.30 h, Fr., Sa. 20.30 h (für Erwachsene ab Sept.), Büro: Di.-Fr. 11 bis 12 h  Traditionelles Handpuppen- u. Kasperspiel, wie es in alten Zeiten für Erwachsene u. Kinder gespielt wurde. Wir spielen für Menschen von 3-99 Jahren.

GOP VARIETÉ-THEATER MÜNSTER

Bahnhofstr. 20-22, Bahnhofsviertel ( 02 51-4 90 90 90 (Tickethotline) : www.variete.de  Mo.-Fr. 10 bis 18 h, Sa.-So. 12 bis 18 h, Abendkasse bis Showbeginn geöffnet ß Gesellschaften im gesamten Varieté für bis zu 400 Pers. (mit und ohne Show) oder im Restaurant für bis zu 50 Pers. € siehe Hompage  Zweimonatlich wechselnde Shows mit internationalen Artisten und Entertainern. Showtage: Mi. bis So.

KAMMERTHEATER DER KLEINE BÜHNENBODEN

Schillerstr. 48a, Hansaviertel ( 02 51-66 17 59 : www.derkleinebuehnenboden.de  Fr., Sa. Beginn d. Veranstaltungen 20.30 h u. Sondertermine n. Ankündigung  Kammertheater, Musik, Tanz, Mime, Drama, Literatur. Fassungsraum des Theaters: 60 Plätze, Werkstatt für Kunst u. Kultur, telef. Kartenvorbestellung.

NIEDERDEUTSCHE BÜHNE

Neubrückenstr. 63, City (Martiniviertel) ( Theaterkasse: 02 51-5 90 91 00 : www.niederdeutsche-buehne-muenster.de  Vorverkauf: Mo.-Fr. 10 bis 18.00 h, Sa. 10 bis 14 h, Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn  Kleines Haus, Theater Münster, Eine Aufführung in der Saison auf niederdeutsch

SINFONIEORCHESTER

Neubrückenstr. 63, City (Martiniviertel) ( Theaterkasse: 02 51-5 90 91 00 : www.sinfonieorchester-muenster.com  Vorverkauf: Mo.-Fr. 10 bis 18 h , Sa. 10 bis 14 h, Abendkasse: 1 Std. vor Vorstellungsbeginn  Großes u. Kleines Haus, Theater Münster

THEATER IM PUMPENHAUS

Gartenstr. 123, Rumphorst ( 02 51-23 34 43, Fax -2 30 23 78 : www.pumpenhaus.de  Büro/Vorbestellung: Di.-Fr. 10 bis 12 h u. 14 bis 17 h  Theater u. Tanz, internationale Gastspiele. Kabarett, junges Theater, Schauspiel, Tanztheater

THEATER MÜNSTER

Neubrückenstr. 63, City (Martiniviertel) ( Theaterkasse: 02 51-5 90 91 00 : www.theater-muenster.com  Vorverkauf: Mo.-Fr. 10 bis 18 h , Sa. 10 bis 14 h, Abendkasse: 1 Std. vor Vorstellungsbeginn  Großes u. Kleines Haus, Theater Münster

THEATERRING VOLKSBÜHNE E. V.

Finkenstr. 62, Kreuzviertel ( 02 51-27 17 17 : www.theaterringvobue.bplaced.net/ index.htm  Besucherorganisation in Verbindung mit den Städtischen Bühnen

TPZ THEATERPÄDAGOGISCHES ZENTRUM MÜNSTER

Achtermannstr. 24, Bahnhofsviertel ( 02 51-9 28 40 26, Fax -4 84 09 65 : www.tpz-muenster.de  Bürozeiten: Mo.-Do. 9 bis 13 h  Kurse, Projekte, Fortbildungen, Bühnenveranstaltungen


KINO | FREIZEIT | KULTUR | FREIZEIT

WOLFGANG BORCHERT THEATER

Am Mittelhafen 10, Hafen ( 02 51-4 00 19, Fax -4 00 10 : www.wolfgang-borchert-theater.de  Theaterkasse im Foyer: Mo.-Fr. 10 bis 13 h u. 14 bis 18 h € 1.-3.Reihe: 14,50 bis 20 €, 4.-11 Reihe: 10,50 bis 17 €  Ticketkauf auch im Internet möglich, Kartenreservierungen rund um die Uhr, Abendkasse (Di.-So.): ab 1 Std. vor Vorstellungsbeginn, Spielzeiten: Di.-So, Ermäßigung für Schüler, Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Sozialbetreute, Behinderte ab 6

kino

  (bedingt), Bestes NRW-Kino, neue Filme, Repertoire-Filme, inkl. Café-Kneipe Garbo, Mo.-Sa. Spätvorstellungen, Hörbehindertenanlage

 Ausgezeichnet für Programmqualität u. Kinderprogramm, Sonntagsmatinee, Senioren-Kino, Kinderfilmfest Münster

CINEPLEX

freizeit

Albersloher Weg 14, Hafen ( 02 51-9 87-1 23 33 : www.muenster.cineplex.de  Vorbestellung: tägl. 14 bis 23.30 h, So. ab 11 h € 7,50 € o. 9,20 €/5,50 € o. 6,50 € (7 € Fr-So) (ermäßigt), Di. Kinotag: 5,50 € Einheitspreis, Di. regelmäßig SneakPreview, So. Matinee: Familien 5,50 €/p.P., ab 4. Pers.: 4,50 €/p.P.  Voll digitalisiertes Multiplex mit 9 Sälen (154-635 Plätze)

SCHLOSSTHEATER (INCL. WOODY U. MOVIE)

CINEMA 1 + 2 (INCL. KURBELKISTE)

Warendorfer Str. 45-47, Mauritz-West/ Erphoviertel ( 02 51-3 03 09, Fax -3 03 08 : www.cinema-muenster.de  Kasse: Mo.-Sa. 15 bis 23.15 h, So. 10.30 bis 21.30 h

Melchersstr. 81, Kreuzviertel ( 02 51-2 25 79 : www.muenster.cineplex.de  tägl. 15 Min vor Vorstellungsbeginn bis 21 h, Fr., Sa. bis 23.30 h, So. 10.30 bis 21 h

HAFENKÄSEREI

Neu!

Am Mittelhafen 20 Schaukäserei-Münster. Käse aus natürlichen Zutaten mit weltneuen Sorten. Alles 100% Bio ( 02 51-67 44 00 0, Fax -67 44 00 29 : hafenkaeserei.de, info@hafenkaeserei. de  Mi.-So. 11 bis 18 h € Eintritt Erwachsene 3,50 €, mit offener Führung 7 €, mit Gruppenführung 6 €. Eintritt Ermäßigt 3 €, mit offener Führung 6 €, mit Gruppenführung 5 €. Kinder bis 7 Jahre: frei  Führungen, Catering und Event-Location

ALLWETTERZOO MÜNSTER Sentruper Str. 315, Sentrup ( 02 51-8 90 40

Aktivurlaub Schweden | Frankreich | Kanada ... Kanu | Rad | Trekking ... für Erwachsene, Familien und Jugendliche

Münsterland Betriebsausflüge | Klassenfahrten | Kanutouren auf Werse und Ems | Events | Catering ... ue rl ic h. ak tiv. ab en te nl ic h. öh ew rg ße au

www.rucksack-reisen.de | Tel. 0251 - 87188-0 307


KULTUR | FREIZEIT

JOHANNES WILKES

Autor („Das kleine Westfalenbuch“) „Bei der Wahl von Kosenamen umschmeichelt der Münsterländer seine Angebetete gerne mit Tiernamen. Meist handelt es sich um putzige Geschöpfe, welche jedoch im Laufe der Beziehung immer größer zu werden pflegen. Bei Jungverliebten ist das Mäusken beliebt, das Hasilein oder die Schnecke. Vorsicht! In den meisten Fällen wird der junge Mann tatsächlich ein niedliches Tierchen im Sinn haben – es könnte sich aber auch anders verhalten. Am 22. Februar 1895 fand Heinrich Ettmann in einem Steinbruch bei Seppenrade den bis heute größten Ammoniten der Welt, sein Alter schätzt man auf 80 Millionen . .. n a Jahre. ,Parapuzosia seppenradensis‘ nennt Wo trifft m die Fachwelt die Monsterschnecke. 2009 wählte man sie zum ,Fossil des Jahres‘. Um es von seinem Fundort nach Münster zu kutschieren, sind sechs Pferde notwendig gewesen. Die Schnecke hat einen Durchmesser von 1,80 Metern und wiegt 3,5 Tonnen. Wenn ein Münsterländer seinem Mädchen ,Schnecke!‘ ins Ohr flüstert, kann sich also durchaus eine Nachfrage empfehlen. Oder ein Besuch im LWL-MUSEUM FÜR KUNST UND KULTUR, wo die Riesenschnecke gleich neben dem Eingang bewundert werden kann. Ohne Eintritt zu bezahlen.“ : www.allwetterzoo.de  tägl. ab 9 h, Kassenschluss April-Sept.: 18 h, von Okt.-März je nach Einbruch der Dämmerung x EC-Karte € Erwachsene: 16,90 € (Winterpreis: 12,90 €), Schüler & Studenten: 11,90 € (8,90 €), Kinder 3-14 J.: 8,90 € (6,90 €)  Ermäßigung für Gruppen ab 20 Pers. u. Schulklassen, Eintrittspreise INKLUSIVE Robbenhaven u. Pferdemuseum. Schließung der Tierhäuser halbe Stunde nach Kassenschluss

BAGELS & POOL

Aegidiimarkt 5, City City-Ableger der Poolhall am Güterbahnhof im Diner-Stil ( 02 51-51 91 55 : www.bagels-and-pool.de  Mo.-Do. 11 bis 24 h, Fr.-Sa. 11 bis 1 h, So. 11 bis 24 h  Kaffee und Kuchen ,  Parkplatz, 6 Billard-Ti sche, 4 Steel-Darts, Kicker

BECKSCHULTE E.K. (EHEM. KORNBRENNEREI A. LEUVERING)

Pienersallee 54, Roxel Besichtigung der historischen Kornbrennerei, Führungen inkl. Verkostung für Firmenjubi-

308

läen, Weihnachtsfeiern, Kegelausfllüge, Fahrradtouren oder Jungesellenabschiede ( 0 25 34-9 73 28 64, Fax -9 73 28 70 : www.beckschulte-vertrieb.de  Werksverkauf: Mo.-Do. 8 bis 16 h, Fr. 8 bis 12 h, Sa. 10 bis 14 h, Besichtigungen n. Vereinbarung x EC-Karte

BIG WALL KLETTERZENTRUM MÜNSTERLAND

Im Südfeld 2, Senden-Bösensell ( 0 25 36-34 11 68, Fax -34 22 97 : www.bigwall.de  Di.-Do. 14 bis 22.30 h, Fr. 10 bis 22.30 h, Sa., So. 10 bis 20 h, Mo. Ruhetag € Schnupperklettern: 9,50 € (Fr. 18 bis 19 h), Kinderkletterkurse (11 €), Anfängerkurs inkl. Sauna Sa. 14 bis 16 h (19,90 €), So. 12 u. 14.30 h betreutes Eltern/ Kind klettern (11 €).  Mehr als 650 m2 Kletterfläche, 15 m Höhe, Café- u. Biergarten, Sauna, Ruheraum, Fitnessraum

BOWLING MÜNSTER IM CAFFÉ PAPAGENO

Marktallee 39, Hiltrup ( 0 25 01-44 13 73 : www.bowling-muenster.de  tägl. ab 9 h bis open end

x EC-Karte € Mo. Bowling-Tag (pro Stunde: 11 €)  Duckstein, König Pilsener, Franziskaner Weizen, Bitburger, Diebels Alt  „Erlebnis-Bowling unter verschiedenen Lichtanimationen“, Essen und Trinken im Caffé Papageno

BOWLING PALACE MÜNSTER Am Rohrbusch 81-85, Roxel Bowling-Center

( 0 25 34-9 72 66 99, Fax -9 72 66 98 : www.bowlingpalace-muenster.de  Di.-Fr. 15 bis 24 h, Sa.,So. ab 12 h x EC-Karte ß Location zu mieten für z.B. Geburtstage, Weihnachtsfeiern, Jubiläen uvm.  Frühstücksbowling Sa. u. So. von 10 bis 12 h, wechselnde Events (siehe Homepage) Sky HD Live auf Leinwand 

CANU CAMP

Sendenhorsterstr. 18, Albersloh ( 0 25 35-9 50 52, Fax -9 50 54 : www.canucamp.de  Mo., Di., Do. 12 bis 17 h, Fr. 10 bis 15 h u. nach Vereinbarung, Mi. Ruhetag  „Touren auf Werse u. Ems für Schulklassen, Firmenseminare u. Betriebsausflüge.“ Kanutouren, -kurse, -verleih, -verkauf

COSMO BOWLING

Trauttmannsdorffstr. 101, Berg Fidel ( 02 51-23 90 89 90, Fax -23 90 89 99 : www.cosmo-bowling-muenster.de  Mo.-Do. 15 bis 1 h, Fr. bis 3 h, Sa. 14 bis 3 h, So. 10 bis 1 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, Diners € So. u. Mo. ab 19 h Flatratebowlen: 9,90 €, Mo.-Do. Cosmo Superbowl (2 Std. Bowling inkl. Bowlingschuhe u. 6 Pitcher pro Bahn, 16 € p.P.)  Fr. u. Sa. ab 20.30 h Cosmic Dance Party, uvm. (ausgenommen an Vorfeiertagen und Feiertagen)  28 Bowlingbahnen, Erlebnisgastronomie, Billard, Dart

EISKELLER

Gooiker Platz 1, Altenberge Die Eiskeller der ehemaligen Bierbrauerei der Gebrüder Beuing in Altenberge ( 0 25 05-82 32, Fax -82 40 : www.eiskeller-altenberge.de  Mai-Sept.: Sa. 13 bis 17 h, So., Ft. 11 bis


KULTUR | FREIZEIT

17 h u. n. Vereinbarung, Okt.-April: nur n. Vereinbarung € Eintritt 2 €, Kinder bis 16 J. frei

ERLEBNISBRENNEREIEN SENDENHORST

Alter Postweg 36, Sendenhorst ( 0 25 26-28 30, Fax -43 28 : www.erlebnisbrennereien-sendenhorst.de  Verkauf: Mo., Di., Do., Fr. 9 bis 19 h u. n. tel. Vereinbarung ß bis zu 80 Pers.  ,  40 auch für Busse, Kornbrennereiführungen ab 10 Pers. n. tel. Vereinbarung, Verkostungen, Hofladen, Grillwiese, Schaubrennen, Edelobstbrände, an der 100-Schlösser-Route u. am Radwegsystem 2000 gelegen, Besonderheit: Münsterländer Weizenkorn

EYMANN SAUNA

Gropiusstr. 4, Amelsbüren ( 0 25 01-57 77 : www.eymann-sauna.de  Mo.-Fr. 9 bis 23 h, Sa., So. bis 20 h € Erw./Stud. pro Tag 24,50€/22,-€, 10er Karte: 185 €, 20er Karte: 305 €, 40er Karte: 550 €   kostenlos im eigenen Parkhaus, Einzigartige Parkanlage (10.000 m2) mit Strandsauna, Garten- u. Toscanabereich, Schwimmteich u. Außenbecken, neue Salzgrotte auf 120 qm, 15 Saunen, Erdsauna, Dampfbad, Whirlpool, Schwimmbad, holzbefeuerte Sauna, Solarien, Massage, Sole Außenbecken

GUTSBRENNEREI JOH. B. GEUTING

Brennereiweg 8, Spork Gutsbrennereitradition seit 1837, Präsentservice (Präsentflaschen und Geschenkverpackungen), vielfältiges Angebot an Edelspirituosen, Likören und Bränden, Besichtigungen in Gruppen ab 10 Personen nach Anmeldung (März-Okt.) ( 0 28 71-4 35 52 : www.gutsbrennerei-geuting.de  Mo.-Fr. 8 bis 13 h u. 14 bis 17 h, Sa. 9 bis 12 h

KANU STATION PLEISTERMÜHLE

Pleistermühlenweg 196, Handorf ( 0 25 71-9 82 73, Fax -9 82 75 : www.kanuverleih-pleistermühle.de  Fr. 14 bis 18 h, Sa., So. 10.30 bis 18 h, 29.05 bis 24.08 Mo.-Do 14 bis 18 h

€ pro 1 h: Kinder: 3 € (pro Tag: 15 €), Schüler/Studenten: 4 € (pro Tag: 22 €), Erwachsene: 6 € (pro Tag: 30 €)  Kanutouren können auch zu anderen Zeiten nach Vereinbarung gebucht werden

BLAUDRUCKEREI DIRK KENTRUP

Kirchplatz 8, Nottuln ( 0 25 02-93 47, Fax -65 59 : www.kentrup.eu  s. Homepage x EC-Karte  Kaffee und Kuchen (bitte anmelden!)  Älteste Blaudruckerei in NRW, Vorführungen nach Vereinbarung, eigene Stoffe, Münsterländer Leckereien in der Stiftsschänke

KLETTERHALLE HIGH HILL

Salzmannstr. 140, Kinderhaus-Ost ( 02 51-2 39 66 77 : www.high-hill.de  tägl. 14 bis 23 h, Sa., So., Ft. 10 bis 20 h € Tageskarte 12 €, Studenten 10 €, Kinder bis einschließlich 15 J.: 6 €, Anfängerkurse: Kinder (bis einschl. 15 Jahre) 11€, Studis, Azubis, Jugendliche (bis einschl. 27 Jahre) 15€, Erwachsene 17€  1.200 m2 Kletterfläche, Kletterhöhe 16 m, Kletterhöhle, Bistro, Betriebsausflüge, Kindergeburtstage, Anfängerkurse nach tel. Vereinb., Kletterkurse

KORNBRENNEREI GERBERMANN

Püning 11, Alverskirchen ( 0 25 82-2 88 : www.gerbermann.com  Mo.-Fr. 8 bis 12 h u. 14 bis 18 h, Sa. 8 bis 12 h  Brennerei seit 1870. Kornbrandspezialitäten, umfangreiches Sortiment an internat. Spirituosen, Weine u. Lieferservice. Brennereibesichtigung nach Absprache (Okt.-Mai)

POOL HALL

Hafenstr. 64, Südviertel ( 02 51-2 01 76 42 : www.pool-hall.de  Mo.-Do. 16 bis 1 h, Fr. bis 3 h, Sa. 14 bis 3 h, So., Ft. 14 bis 1 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners, JCB im separatem Raum mit 5 Pool-Tischen  Beck's, Franziskaner, Diebels  Jeden Mo. u. jeden 1. Do. im Monat

Poker-Turnier, Di. Studenten-Tag u.a., im separatem Raum mit 5 Pool-Tischen  Billard-Halle mit 24 Tischen, 22 Pool, 2 Snooker im separaten Salon, vielseitige, moderne Küche mit wechselnden Saisongerichten, Cocktailbar 12 m lang, Bestellung auch direkt mit dem eigenen Smartphone möglich. Dart, Kicker, Djukebox

ROCCOS SOCCER ARENA

Hünenburg 50, Hiltrup ( 0 25 01-9 78 65 35, 01 51-25 25 21 23, Fax -9 78 67 36 : www.roccos-soccerarena.de  Mo. 16 bis 22 h, Di.-Fr. 15 bis 22 h, Sa. 14 bis 19h, So. 10.30 bis 21 h ß Eventräume mietbar u. zwei Kindergeburtstags-Eventräume, Weihnachtsfeiern , Indoor-Soccer: 3 Plätze  (30x15m) mit Kunstrasen

SKATERS PALACE

Dahlweg 126, Schützenhof ( 02 51-52 00 05 55 : www.skaters-palace.de  ÖZ siehe Internetseite  Konzert- u. Partyprogramm online

SOCCER-HALLE RUMMENIGGE

Trauttmansdorffstr. 111, Berg Fidel Soccer-Halle mit großem Bistro und Indoorbiergarten. 7 Kunstrasenplätze der neuesten Generation ( 02 51-3 22 67 90, Fax -32 26 79 11 : www.soccer-halle.de  Mo.-Fr. 10 bis 0 h, Sa., So. bis 22 h u. n. Vereinbarung x EC-Karte ß Event-Bereich für 10 bis 1.000 Pers., Kindergeburtstagspauschalen, Betriebsfeiern (150-200 Pers.), mehrere  Großbildschirme und Leinwände, Ö Geburtstagsangebote für Kids (Pauschalen inkl. Kicken, Kuchen und/oder Pommes & Co.), regelmäßig Turniere

TEAM ESCAPE

Neue e!

Von-Vincke-Str. 4, Bahnhof Räum Erstes Live-Escape Spiel in Deutschland. Teams zwiswchen zwei und 12 Personen. Ein Raum, ein Team, ein Ziel! : www.teamescape.de  Nach Vereinbarung   umliegende Parkhäuser

309


MÜNSTERLAND HIGHLIGHTS

! d n a l r e t s mün

( 0 25 82-2 88 : www.gerbermann.com  Mo.-Fr. 8 bis 12 h u. 14 bis 18 h, Sa. 8 bis 12 h  Brennerei seit 1870. Kornbrandspezialitäten, umfangreiches Sortiment an internat. Spirituosen, Weine u. Lieferservice. Brennereibesichtigung nach Absprache (Okt.-Mai)

billerbeck TRATTORIA COX ORANGE

Johanniskirchplatz 12-13, Billerbeck ( 0 25 43-2 39 92 40 : www.coxorange-billerbeck.de  Di.-So. ab 17 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte ca. 75, ca. 60, ß bis zu 80 Pers.  kreative ital. Küche mit frischen Salaten, frischer Fisch, Scaloppina vom Lavasteingrill, mediterrane Fleischgerichte  Radeberger, Schöfferhofer Weizen, Georgius (dunkles, münsterländisches Bier)  ,  kostenlos, öffentl. vor der Tür, Denkmalgeschützes Speicherhaus von 1848 als ein Teil der einzigartigen Ringbebauung rund um den hist. Johanniskirchplatz

G

altenberge RESTAURANT ETCETERA

Kirchstr. 24, Altenberge ( 0 25 05-12 41 : www.restaurant-etcetera.de  tägl. 12 bis 14.30 h u. 17.30 bis 23 h x EC-Karte, Visa, Diners 12  Vorspeisen 6,15 bis 9,20 €, Hauptgerichte 4,10 bis 20,45 €, Partyservice  Bitburger  Elegant-rustikales Ambiente mit ital. Flair

G

DAS KLEINE KARTOFFELHAUS

Billerbecker Str. 4, Altenberge ( 0 25 05-14 22 : www.kartoffelhaus-altenberge.de  tägl. 12 bis 14 h u. ab 17 h, Sa. ab 17 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa ca. 20  Vorspeisen 3,50 bis 10 €, Hauptgerichte 8 bis 16 €, Mittagstisch (wechselnd), Partyservice  Bitburger, Potts Landbier  ,  3, Spezialitäten rund um die Kartoffel in westfälischem Ambiente

G

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G 310

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

PENZ AM DOM

Kirchstr. 13, Altenberge ( 0 25 05-9 39 95 30 : www.landhaus-penz.de  Di.-So. 12 bis 14 h, Sa. 18 bis 22 h, Mo. Ruhetag (Restaurantzeiten) x EC-Karte, Visa, Mastercard 40, ß bis 60 Pers.  saisonale Küche, Vorspeisen 6 bis 9 €, Hauptgerichte, Mittagstisch, Partyservice  Krombacher Pils, Dunkel u. Weizen  ,  ca. 10

G

HOTEL RESTAURANT STÜER

Laerstr. 6-8, Altenberge ( 0 25 05-9 33 10, Fax -93 31 93 : www.hotel-stueer.de  Restaurant Öffnungszeiten: April bis Oktober: Mo.-Do. 17.30 bis 22 h, Fr.. Sa. 11.30 bis 14 h u. 17.30 bis 22 h, So. 11.30 bis 14 h, November bis März: Mo.-Sa. 17.30 bis 22 h, So. 11.30 bis 14 h. (nach Voranmeldung ab 10 Personen bei Feiern und Tagungen au x EC-Karte, Visa 45, ß von 10 bis 200 Pers.  120, Fahrrad- u. E-Bikeverleih, Schießstand, Kegelbahn  gutbürgerliche, regionale Küche, westfälische u. internationale Gerichte  Bitburger, Köpi

G

alverskirchen KORNBRENNEREI GERBERMANN Püning 11, Alverskirchen

HOTEL-RESTAURANT DOMSCHENKE GROLL

Markt 6, Billerbeck ( 0 25 43-9 32 00, Fax -93 20 30 : www.domschenke-billerbeck.de  Küche: 12 bis 14 h u. 18 bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 55, ß bis 120 Pers., Tagungsräume für 6 bis 40 Pers.  B: 60, EZ: 60 bis 120 €, DZ: 85 bis 120 €, Suite: 150 €, inkl. Frühstück, Hotel mit neu restaurierten Zimmern  marktfrische Küche, auch Diätgerichte, Bistrokarte, ausgezeichnet im Feinschmecker „points“, Michelin „stars“, großem Restaurant-Hotelguide, Schlemmer Atlas „spoon“, „Gusto“ und Varta „startip“,, Vorspeisen 4,80 bis 20 €, Hauptgerichte 12,80 bis 32 €, Frühstück 7 bis 10 h für 11,50 € (Anmeldung erwünscht), Brunch nur auf Bestellung, Mittagstisch (wechselnd), Partyservice nach Anfrage  Budweiser, Rolinck, Westfälisch Alt   auf Anfrage erlaubt, Traditionsrei-

G


MÜNSTERLAND HIGHLIGHTS

ches Haus seit 160 Jahren in Familienbesitz im altdeutschen Stil, Restaurant modern puristisch

THUMANN'S MÜHLE

Temming 34, Billerbeck/Beerlage ( 0 25 07-13 10 : www.thumanns-muehle.de  Mo.,Di. Ruhetag, Mi.,Do.,Fr. ab 16 h (Küche bis 21.30 h), Sa.,So ab 11 h (Küche bis 21.30 h) x EC-Karte ca. 60, idyllische Terrasse direkt an der Aa gelegen, ß bis 120 Pers.  Junge westfälische Küche, Mittagstisch jeden So. Menü, Partyservice  , Kegelbahn, Vogelschiesstand

G

RESTAURANT HOTEL WEISSENBURG

Gantweg 18, Billerbeck ( 0 25 43-7 50, Fax -7 52 75 : www.hotel-weissenburg.de  Hotel u. Restaurant: 6 bis 24 h, Küche: 11.30 bis 14.30 h u. 17 bis 21.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard

G 180, ß bis 350 Pers., W-Lan, Tagungs- G 70, ß für priv. Feiern für 10 bis 130 räume  B: 145, EZ: 80 bis 90 €, DZ: 120 bis 130 €, Suite: 150 €, inkl. Frühstück, Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Saunarium, Whirlpool, Fitness- u. Spa-Bereich  regionale u. internationale Küche, Wild u. Spargelspezialitäten, Frühstück n. Vorbestellung, Kaffee und Kuchen (hausgebacken), Partyservice  Rolinck  Ö Wildgehege, ,  reichlich vorhanden

coesfeld RESTAURANT FREIBERGER IM GASTHAUS SCHNIEDER-BAULAND

Sirksfeld 10, Coesfeld ( 0 25 41-39 30 : www.restaurant-freiberger.de  Mi.-So. ab 10 h, Mo., Di. Ruhetag (o. nach Vereinbarung) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express

M

Einzigartige historische Eiskellergewölbe tief im Berg. Museum mit Führungen. Y

Pers.  regionale, saisonale u. frische Küche, Partyservice  König Pilsener  Kochkurse  ,  40

HOTEL BRAUHAUS STEPHANUS

Overhagenweg 1, Coesfeld ( 0 25 41-10 00, Fax -8 56 25 : www.brauhaus-stephanus.de  tägl. ab 11 h, So. u. Ft. ab 10 h x EC-Karte 300, ß bis 150 Pers.  B: 58, EZ: 72 €, DZ: 110 €, inkl. Frühstück, App.: 2 Pers.: 125 €, jede weitere Pers. 25 €  Tagesempfehlung, Vorspeisen 3,20 bis 9,80 €, Hauptgerichte 7,90 bis 19,80 €, Frühstück So. Buffet: 12,80 €, Partyservice  Stephanus-Bräu, Saisonbier, Coesfelder Urtyp  Ö Spielplatz, ,  20

G

Gemeinde

CM

MY

Mehr als 20 Restaurants und Gaststätten für jeden Geschmack. CY

CMY

K

Einkaufen in kleinen Geschäften im gemütlichen Ortskern. Weites Fahrradwegenetz

ALT_Logo_Master_Pantone.pdf

1

16.11.15

16:25

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Wir freuen uns auf Sie.

www.altenberge.de 311


MÜNSTERLAND HIGHLIGHTS

greven ALTDEUTSCHE SCHÄNKE

Dorfstr. 18, Greven-Gimbte ( 0 25 71-22 61 : www.altdeutsche-schaenke.de  Mi.-So. 11 bis 14 h u. 17 bis 24 h, (Küche bis 21.30 h) u. n. Vereinb., Mo., Di. Ruhetag ß für private Feierlichkeiten bis zu 80 Pers (themenbezogene Buffets o. auch 5-Gang-Menüs)  verspielte westfälische Spezialitätenküche, saisonale Spezialitäten (jagdfrisches Wild, Spargel)  vielfältige Weinkarte

HOTEL EICHENHOF

Hansaring 70, Greven ( 0 25 71-9 97 96 00, Fax -5 20 00 : www.eichenhof.com  Mo.-Fr. 12 bis 14 u. 18 bis 22 h, Sa. ab 18 h, So., Ft. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 50, ß bis 30 Pers.  B: 50, EZ: 55 bis 62 €, DZ: 80 bis 92 €  Hauptgerichte 4,50 bis 25 €, Partyservice  Stauder, Salon Bier, umfangreiche Weinkarte mit 85 Positionen  ,  40

G

HOTEL UND RESTAURANT ZUR GRONENBURG

Dansenbörger Heide 61, Greven Landhotel & Restaurant im Grünen drei Kilometer vor Greven. Standort für Radtouren an den Emsauen oder zu Kanutouren auf der Ems. „Alte Gaststube“ mit Herdfeuer ( 0 25 71-5 81 71 45  Di.-Sa. 17 bis 22 h, So. 12 bis 22 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard 100, ß 2 je 60 Personen  16, 52 € inkl. Frühstück, 80 € inkl. Frühstück, Freies W-Lan, Sat-Tv u. SelterWasser  regionale Küche, Vorspeisen 3,50 bis 5 €, Hauptgerichte 9 bis 22 €, Buffet: 10,50 bis 14,50 €, Frühstück (Sonntagsbrunch), Mittagstisch (jeden So. Seniorenteller), Kaffee und Kuchen hausgemacht  Hovels, Schlösser Alt, Radeberger, Weizen , Ö Kindergerichte, Spiel platz,  (bedingt),  Vorhanden

G

312

NAHRUPS HOF-CAFÉ & MEHR

Postdamm 4, Greven ( 0 25 71-54 96 08, Fax -54 96 07 : www.spitzen-spargel.de  tägl. 13 bis 18 h, Di., Mi. Ruhetag, So. ab 9h 200, ß bis zu 140 Pers.  zur Spargelzeit jeden Do., Fr., Sa. ab 18.30 h u. So., Ft. ab 11 h Spargelschlemmerbuffet, tägl. selbstgebackenes Steinofenbrot, Hofladen, Frühstück jeden So. u. Ft. ab 9 h (erweitertes Frühstücksbuffet mit westfälischen Spezialitäten mit Voranmeldung), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken)  Bitburger, Pott's Landbier  Ö großer Spielplatz u. Kinderspielecke, , ,  Busparkplatz, Ausflugslokal vor den Toren Münsters

G

RESTAURANT ZUM VOSSKOTTEN

Am Vosskotten 1, Greven ( 0 25 71-24 30, Fax -5 22 21 : www.zumvosskotten.de  Mi.-Fr. ab 11.30 h,, Sa., So.,Ft. ab 11 h x EC-Karte, Visa, Mastercard 200, ß bis 250 Pers.  Saisonkarte, Vorspeisen 8,90 bis 9,90 €, Hauptgerichte 10,90 bis 24 €, Frühstück So.: 11,50 €, Mittagstisch (wechselnd), Partyservice  Veltins, Brinkhoffs, Schlösser Alt, Jever, Schöfferhöfer Weizen  ,  100, Gemütliches ländliches Restaurant mit moderner westf. Küche. Vogelstange, Schießstand, Kegelbahn

G

ZUM FÄHRHAUS

Fuestruper Str. 37, Greven ( 0 25 71-80 01 30 : www.zumFaehrhaus.de 80  Internationale Küche, Spezialität argentinische Steaks und XL-Schnitzel, Kaffee und Kuchen Hausgemachte Kuchen  ,  Privatparkplätze

G

havixbeck CAFÉ IM SANDSTEINMUSEUM

Gennerich 9, Havixbeck ( 0 25 07-47 40 : www.mmmok.de  Di.-So. 13 bis 18 h, Mo. Ruhetag 60, ß bis 60 Pers. € freier Eintritt  Kaffee und Kuchen hausgemacht, reichhaltiges Tortenbuffet

G

 Bitburger, Pott's  Ö Spielecke, ,  12, Manufakturverkauf der „Münsterländer Marzipan Manufaktur“

HAUS FÜSTING

Masbeck 30, Havixbeck ( 0 25 07-13 00 : www.haus-fuesting.de  tägl. 11 bis 14 u. 16.30 bis 24 h, Sa., So., Ft. durchgehend, Mi. Ruhetag x EC-Karte Biergarten: ca. 80, ß für 30-60 Pers.  westf. traditionelle Küche, aktuelle Tageskarte, Spezialitätenwochen, Partyservice  Bitburger, Pott's Landbier  , ,  25, Bundeskegelbahn, Minigolfanlage

G

HOTEL RESTAURANT KEMPER

Altenberger Str. 14, Havixbeck ( 0 25 07-12 40, Fax -92 62 : www.hotelkemper.de  Mi.-Mo. ab 18 h (Küche bis 21.30 h), So. von 12 bis 13.45 h Reservierung erwünscht x EC-Karte, Visa 40, ß bis zu 40 Pers.  Vorspeisen ab 3,90 €, Hauptgerichte 7,90 bis 25,90 €, Frühstück tägl. bis 10 h, So. bis 11 h, Mittagstisch, Partyservice  Radeberger Pils, Dortmunder Kronen, Schlösser Alt, Hövels Bitter  

G

LANDGASTHAUS OVERWAUL

Herkentrup 24, Havixbeck ( 0 25 07-14 45, Fax -77 31 : www.landgasthaus-overwaul.de  Di.-So. ab 11.30 h durchgehend (Küche 11.30 bis 14 h u. 17 bis 22 h), Mo. Ruhetag x EC-Karte Spiegelzimmer 40-50 Pers., ca. 100, ß für priv. Festivitäten im romantischen Rosensaal bis zu 150 Pers.  Di. Reibeplätzchentag, Mi. Backfischtag, Do. Schweinehaxentag, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (nachmittags)  Veltins, Pilsner Urquell, Diebels Alt  , ,  100, Seit 1765 in Familienbesitz, „Westfälische Küche mit gehobenem Akzent“. 2 Kegelbahnen, Vogelstange

G

SCHLEINERS HOF

Herkentrup 6, Havixbeck ( 0 25 07-6 09, Fax -57 16 09


MÜNSTERLAND HIGHLIGHTS

: www.schleinershof.de  ganzjährig  B: 18, EZ: ab 45 €, DZ: ab 35 € p.P., inkl. Frühstück, 3 Gästewohnungen u. -zimmer  Frühstück   (bedingt), Idyllisch und ruhig gelegener Hof, direkt am Waldrand mit Pferden, Hühnern und Streicheltieren, Garten, Nutz- u. Kulturpflanzen, Ferienwohnungen u. Zimmern

SCHRÖERS PRIVATRÖSTEREI/ CAFÉ AM TURM

Tilbeck 2 (Stift Tilbeck) Privatrösterei und Café am Start-/ Zielpunkt des Baumberger Ludgeruswanderweg, Stempelstelle des Jakobsweges, Anbindung an das Radwegenetz und ÖPNV R63, Turmantiquariat ( 0 25 07-98 15 50, -98 22 77 : www.schrooers-privatroesterei.de  Mo.-So. 10 bis 18 h x EC-Karte 60  Snacks, Frühstück Frühstücksangebote

G

nach Vereinbarung, Kaffee und Kuchen  Verkostungsseminare (n. Vereinbarung)  Ö Kinderspielplätze,  vorhanden, Grillplätze, Kaffeeröstseminare, Barfußgang

lengerich HOTEL RESTAURANT HINTERDING

Bahnhofstr. 72, Lengerich ( 0 54 81-9 42 40, Fax -94 24 21 : www.hinterding-lengerich.de  Di., Mi, Fr.-So. ab 18 h, So. auch 12 bis 15 h, Küche bis 22 h, Mo. u. Do. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners

! Telefon

Q Webadresse

N Öffnungsz.

 Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

G

Im rustikalen Fachwerkstil erbaut und liebevoll restauriert, versprüht unser Restaurant noch den Charme von damals mit dem Komfort von heute. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Altenberger Str. 14 48329 Havixbeck Tel.: 02507 1240 www.hotelkemper.de

 Getränke

 B: 10, EZ: 69 €, DZ: 108 €, inkl. Frühstück  Französische Küche mit frischen, saisonalen Produkten u. regionalem Einfluss, Vorspeisen 14 bis 20 €, Hauptgerichte 21 bis 33 €  König Pilsener   15, Kochschule

lüdinghausen CAFÉ REITSTALL IN DER BURG VISCHERING

Berenbrock 1, Lüdinghausen ( 0 25 91-9 47 51 82 : www.cafe-reitstall.de  November bis März: Di.-So. ab 10 h, März bis November: 9 bis 18 h 100  Tagessuppen u. Wurstbrötchen, Frühstück (Buffet), Kaffee und Kuchen (Torten u. Kleingebäcke)  Kühle Getränke aus der Potts Brauerei

G

 Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

O B

G 20, ß bis zu 40 Pers.

Willkommen an Bord!

Fuestruperstr 37 · 48268 Greven Tel. 0 25 71-80 01 30 www.zumfaehrhaus.de 313


MÜNSTERLAND HIGHLIGHTS

nottuln AUSZEIT

Von-der-Reck-Str. 1 Deutsches und italienisches Restaurant, zentral, im historischen Ortskern von Nottuln ( 0 25 02-4 02 62 52 : www.auszeit-nottuln.de, kontakt@auszeit-nottuln.de  Mo.+Mi.-Fr. ab 10 h, Sa.-So.+Ft. ab 11 h (durchgehend warme Küche ab 11:30 h), Di. Ruhetag x EC-Karte 70, 70, Wintergarten, große Gartenterrasse im mediterranen Stil  Abwechlungsreiche Speisekarte, wechselnde Angebote, sais. Gerichte, Frühstück/Brunch (Reservierung erforderlich), Kaffeespezialitäten, hausgem. Kuchen  Cocktails  Partyservice, Familienfeiern, Firmenfeiern, etc., Gruppenangebote auf Anfrage, Auflade-Station für E-Bikes

G

MARIENHOF BAUMBERGE

Baumberg 19, Nottuln ( 0 25 02-2 28 89 90, Fax -22 88 99 88 : www.marienhof-baumberge.de  Hotel: tägl. 7 bis 22 h, Restaurant: tägl. 12 bis 21.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard 40-50, ß Veranstaltungsräume bis 150 Pers. für priv. Feierlichkeiten im idyllischen Nottuln, Buffet ab 25 Pers., Feier-Planung u. Deko inkl. Menü- u. Buffetvorschläge

G

 feine, regionale Küche, anspruchsvolle Auswahl an Spezialitäten, Frühstück am 1. So. im Monat Brunch von 11 bis 15 h  Veltins, Köstritzer   kostenfrei

RATSSCHÄNKE BÖCKER-MENKE

Kirchstr. 2, Nottuln ( 0 25 02-93 08, Fax -22 75 40 : www.boecker-menke.de  tägl. ab 16 h, Mi. Ruhetag x EC-Karte 75, ß bis 100 Pers.  Spezialitäten: Steaks ab 13,50 €, Schinkenschnitten mit selbstgebackenem Brot, Mo. u. So. abends große Schnitzelkarte  Veltins, Frankenheim Alt, Pinkus  Veranstaltungs- u. Musikabende   vorhanden, Gaststätte im Herzen von Nottuln, Mischung aus alten Traditionen u. jungen Ideen, hochwertige Weine

G

RESTAURANT HOTEL STEVERBURG

Baumberg 6, Nottuln ( 0 25 02-94 30, Fax -98 76 : www.hotel-steverburg.de  Restaurant: tägl. 12 bis 14 h u. 18 bis 21.30 h, Mo. Ruhetag, Hotel durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard 150, ß 2 Gesellschaftsräume u. 2 Terrassen bis zu 140 Pers.  B: 44, EZ: 60 €, DZ: 85 bis 102 €, Suite: 118 €, inkl. Frühstück, W-Lan

G

 asiat.-franz.-westfäl. Küche mit saisonalen Spezialitäten, Nouvelle Cuisine, Vorspeisen 6 bis 14 €, Hauptgerichte 9,50 bis 22 €, Frühstück tägl. Buffet: 12,50 € (6.30 bis 10 h), Brunch auf Anfrage ab 10 Pers., Mittagstisch (wechselnd), Kaffee und Kuchen, Partyservice  Westfälisch Alt, Stauder, Veltins, Pott's Weizen  ,  reichlich vorhanden, Hotel in der alten Jugendherberge Nottulns von 1925 in den Baumbergen gelegen mit der „schönsten Terrasse des Münsterlandes“ (gekürt von Vox-Tours)

rinkerode LANDGUT-HOTEL LOHMANN

Albersloher Str. 25, Rinkerode Schön gelegenes Restaurant, CafÈ und Hotel. Beliebtes Ausflugsziel für Radwanderer, 12 km südlich von Münster ( 0 25 38-2 03, Fax -95 24 44 www.lohmann-hotel.de :  Mo.+Mi.-Do. 14 bis 22.30 h, Fr. 14 bis 1 h, Sa. 11 bis 1 h, So.+Ft. 11 bis 22 h, Di. Ruhetag (Hotel geöffnet) 130, 18 bis 40 Pers.  B: 22, EZ: 45 € Eco, 59 € Standard, DZ: ab 93 €, inkl. Frühstück, auch Arrangements, individuell eingerichtete Zimmer mit modernem Komfort  gutbürgerliche Küche mit Pfiff, mediterran angehaucht, Frühstück à la carte (bitte mind. 1 Tag vorher reservieren, 11 €), Mittagstisch am Sa., So. u. an Ft.,

G

Flair Südländisches n Baumb ergen in de

314 Baumberg 6 · 48301 Nottuln · Tel. 0 25 02/94 30 · Fax 0 25 02/98 76 · www.hotel-steverburg.de


MÜNSTERLAND HIGHLIGHTS

Kaffee und Kuchen (hausgebackene Kuchen und Torten, u.a. glutenfreie Buchweizentorte)  Veltins, Bitburger, Pott's, Budweiser, Engel Kellerbier, Veltins, Bitburger, Pott's, Budweiser, Engel Kellerbier   (bedingt), ,  ausreichend, 2 Kegelbahnen

senden FRIESENSTUBE

Münsterstr. 20, Senden ( 0 25 97-77 06 : www.friesenstube.de  Mi.-So. 12 bis 14 h und ab 18 h x EC-Karte, Mastercard 30  Westf. und saisonale Fischspezialitäten, Vorspeisen 5,80 bis 12,50 €, Hauptgerichte 12,50 bis 25 €  Veltins  ,  8, Ausflugsziel für Fischliebhaber

G

HOFCAFÉ GROTHUES

Hof-Grothues-Potthoff 4, Senden ( 0 25 97-69 64 10, Fax -69 64 15 : www.hof-grothues-potthoff.de  Mo., Di. 9 bis 18 h, Mi.-So. 9 bis 22 h x EC-Karte, Visa ca. 200, ß für 100 Pers.  Abendkarte, Hauptgerichte 6 bis 14 €, Frühstück Buffet von 9 bis 12 h (Mo.-Fr. 9,50 €, So. u. Ft. 13 €), Mittagstisch (monatl. wechselnd)  Pott's Pils, Pott's Landbier  Ö Kinderspielplatz, ,  ca. 80, Hof mit Direktvermarktung, Hofladen, Swin-Golf-Anlage, Spiel-Golf-Anlage

Mitten in Nottuln. Von-der-Reck-Str. 1 48301 Nottuln · Tel. 0 25 02-4 02 62 52 www.auszeit-nottuln.de

G

Groll_tips_Layout 1 10.09.10 09:35 Seite 1

DAS HAUS MIT DER BESONDEREN NOTE

telgte LANDGASTHAUS & HOTEL „AM BRINKER PLATZ“

Brinker Damm 2, Telgte-Westbevern ( 0 25 04-93 23 20, Fax -9 32 32 11 : www.landgasthausambrinkerplatz.de  Restaurant: Mo.-Sa. 16.30 bis 24 h, So. 10 bis 24 h, Mi. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard 50, ß 60 Pers.  B: 30, EZ: 46,50 €, DZ als EZ: 51,50 €, DZ: 69,50 €, Standard: 51,50 €, Frühstück 6,50 €  Münsterländische, saisonale Küche und ausgefallene Speisen, Vorspeisen 3,90 bis 8 €, Hauptgerichte 8 bis 17 €, Frühstück und Brunch, Mittagstisch (So. Mittag 3-Gang-Menü 12,50 €)  Krombacher, Pott's Pils, Pott's Landbier, Pott's Weizen  Ö Kindergerichte, 2 Kegelbahnen

G

BÖTTCHER KELLER

Markt 4, Telgte ( 0 25 04-88 86 44 : www.boettcher-keller.de  tägl. ab 17 h, So. 17 bis 22 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte ca. 100  Vorspeisen 4 bis 9,50 €, Hauptgerichte 9,50 bis 17,90 €, Früh-

G

Familie Groll · Markt 6 · 48727 Billerbeck· Telefon 0 25 43/93 20 0 www.domschenke-billerbeck.de · domschenke@t-online.de

315


MÜNSTERLAND HIGHLIGHTS

stück So. 9 bis 13 h: 13,90 € (inkl. Kaffee, Tee, O-Saft), Partyservice  , Rustikales Weinlokal in einem Gewölbekeller von 1776, weinbegleitende Speisen, kleine Köstlichkeiten, über 60 Weine, Weinbar- u. Weinhandel

HEIDEHOTEL WALDHÜTTE

Im Klatenberg 19, Telgte ( 0 25 04-92 00 : www.heidehotel-waldhuette.de  tägl. 7 bis ca. 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 80, ß u. Tagungsräume bis zu 80 Pers.  B: 66, EZ: 72 bis 78 €, DZ: 113 bis 129 €, inkl. Frühstück, Sauna  westfälisch-münsterländische Spezialitäten u. Wildgerichte z. T. aus eigener Jagd, Frühstück tägl. (12,50 €), Kaffee und Kuchen, Partyservice  König Pilsener, Pilsner Urquell, Pott's, Pinkus  Ö Reitstation und Stallungen, Kinderspielplatz,  (bedingt), ,  100, Mitten im bewaldeten Naturgebiet Klatenberge, gehobenes Restaurant mit internat. Speisekarte

G

PIESERS GASTHAUS SEIT 1589

Grevener Str. 125, Westbevern ( 0 25 04-82 01, Fax -98 30 44 : www.piesers-gasthaus.de  tägl. ab 16 h, Sa., So. ab 10.30 h, Mo.,Di. Ruhetag Biergarten: bis 300  Partyservice  Westfäl. Tradition seit 1589, Erlebnisgastronomie (mit Armbrustschießen, Landsknechtessen, Feudales Picknick in der Natur etc.), Events

G

TELGTER KAFFEEBAR

Markt 5, Telgte Schönes Café mit eigener Rösterei und kleinen Leckereien rund um das Thema Kaffee ( 0 25 04-9 32 33 77 : www.blackandyum.com  Mo.-Sa. 10 bis 18 h, So. 14 bis 18 h

warendorf CAFÉ & RESTAURANT HOF LOHMANN

Gronhorst 10, Warendorf-Freckenhorst ( 0 25 81-9 41 99 23, Fax -9 41 99 19

316

: www.cafe-hof-lohmann.de  Di.-So. 9 bis 18 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 120, ß 4 Räumlichkeiten (Kornspeicher, Wohnzimmer, Kaminzimmer, Café)  hausgemachtes aus der westfälischen Küche (auch aus hofeigenen Produkten aus ökologischem Anbau), Vorspeisen 3 bis 5,90 €, Hauptgerichte 5,90 bis 19,50 €, Dessert 2 bis 5 €, Frühstück Di.-Sa. Frühstück á la carte, Kaffee und Kuchen Bio Kaffee und selbstegbackene Torten, Partyservice  Pott's Pils, Pott's Landbier  Ö Kinderspielplatz, Spielecke, Streichelzoo, jeden 1. Sa. 14 bis 17 h Ponyreiten, ,  30 u. 1 Busparkplatz, Hofcafé, Restaurant

G

CAFÉ HÜLSMANN

Krickmarkt 4, Ecke Freckenhorsterstr., Warendorf ( 0 25 81-28 01, Fax -28 31 : www.warendorfer-pferdeaeppel.de  Mo.-Sa. 8.30 bis 18.30 h, So. u. Ft. 11 bis 18 h 52  Frühstück, Mittagstisch  Spezialitäten-Café im Jugendstil mit 35 Sitzplätzen, Kaffee-, Tee- u. Kakaospezialitäten, große Eiskarte in den Sommermonaten, Torten u. Gebäck tägl. frisch aus eigener Herstellung

G

IM ENGEL

Brünebrede 33-37, Warendorf ( 0 25 81-9 30 20, Fax -6 27 26 : www.hotel-im-engel.de  tägl. 6 bis 24 h, Küche: Mo.-Sa. 12 bis 14 h u. 18 bis 21.30 h, So. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard Gartenterrasse, ß 200 Pers.  B:39, EZ: 75 bis 89 €, DZ: 99 bis 145 €, Arrangements im DZ (inkl. Frühstücksbuffet u. 3-Gang-Menü) im DZ 88,50 €/p.P., im EZ 101 € p.P.  Feine neue deutsche Küche mit saisonalen u. Münsterländer Spezialitäten, jahreszeitliche Empfehlungskarte, Vorspeisen 7,00-17,50 €, Hauptgerichte 14,50-27,50 €, Frühstück bis 10.30 h

G

! Telefon

 Getränke

Öffnungsz.  Kreditkarten Innenplätze Außenplätze  Speisen

O Events B private Feiern

Q Webadresse

N

G

 Sonstiges

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt  Infos

Buffet (14,50 €), Brunch mit Reservierung ab 20 Pers. (27,50 €), Mittagstisch wechselnd, Kaffee und Kuchen, Partyservice  Stauder, Warsteiner, Engel Jagdbier  „Kulinarische Schlendertouren durch Warendorf“ inkl. 4-Gang Menü, Wein, Musik u. Moderation ab 20 Pers. (55 € p.P.)  ,  40, Gourmetziel mit Weinkeller in mediterran gestaltetem Hotel- Restaurant in der historischen Warendorfer Altstadt

FISCHRESTAURANT JUNGMANN

Lentrup 25, Warendorf-Hoetmar ( 0 25 85-4 29 : www.fischrestaurant-jungmann.de  Mi.-So. 11.45 bis 14 h u. ab 17 h, Mo., Di. Ruhetag x EC-Karte 50-70, ß 5 verschiedene Räumlichkeiten für Gesellschaften von 15-80 Pers.  monatl. Fischbuffet (19,90 €), Vorspeisen 5-13,50 €, Hauptgerichte 12,5029,50 €, Mittagstisch Angebot von Mo.Fr.: 15,00 € (Fischfilet inkl. Beilagen + Kaffee u. Kuchen), Partyservice 3 zur Auswahl (6,50 €)  regionale u. nationale Bierspezialitäten kleiner Brauereien   (bedingt), ,  ausreichend, Fisch- u. Meeresspezialitäten

G

RINGHOTEL MERSCH & M'S LOUNGE

Dreibrückenstr. 66-68, Warendorf ( 0 25 81-63 73-0, Fax -63 73 40 : www.hotel-mersch.de  tägl. 6.30 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 30, ß Veranstaltungsräume bis 100 Pers., Tagungskapazität bis 60 Pers.  B: 45, EZ: ab 85 €, DZ: ab 120 €, zzgl. Packages für Freizeitreiter, auch Weekend-Packages, Wohlfühlbereich mit Sauna, Solarium, Massage  Bitburger, Bitburger alkoholfrei, Potts Land  ,  25 in eigener Tiefgarage, Kleines, feines Komforthotel stadtnah zwischen den großen Pferdesport-Institutionen (NRW-Landgestüt u. DOKR) zum Entspannen, Genießen, Tagen u. Feiern, großzügige Gartenterrasse Tea-Time (außer So.), Restaurant: nur nach Voranmeldung, tägl. Langschläferfr

G


R E G ISTE R

316


REGISTER

a,b

A2 am See.................................................. 194 Acacia.......................................................... 238 Ackermann – Restaurant............... 194, 216 Agnes Meile............................................... 252 Agora: Das Hotel am Aasee.................... 292 Agora: Tagungsort........................... 298, 300 Aiello Caffé................................................. 252 Akzent Hotel Wersetürmken.................. 296 Al Gambero................................................ 226 Além Mar.................................................... 243 Alex Brasserie............................................ 252 Alexianer Partyservice............................. 298 Alexianer Waschküche.......... 252, 270, 290 Allwetterzoo Münster.............................. 307 Altdeutsche Schänke............................... 312 Alter Ego..................................................... 278 Alter Pulverturm....................................... 194 Altes Gasthaus Freitag............................. 194 Altes Gasthaus Leve........................ 202, 274 Am Brinker Platz – Landgasthaus

& Hotel........................................................ 315 America Latina................................. 239, 246 AMP.................................................... 286, 290 Angelissimo................................................ 252 Aposto................................................ 226, 253 Après Midi........................................ 278, 284 Archäologisches Museum der Universität.......................................... 304 Art y vent – Die Kunst zu feiern............ 300 Artcuisine................................................... 298 Artusi Caffé-Vino-Bar............................... 284 Artusi.................................................. 226, 298 Asia Bar – Thien Kim................................ 189 Asia Vital Food Xian.................................. 190 Asia-City............................................. 189, 242 Atelier – Das Abend und Nachtlokal..... 288 Auszeit........................................................ 314 Aux Macarons........................................... 253 Babel........................................................... 278 Bagels & Pool................................... 253, 308 Bakenhof – Hotel Restaurant........ 216, 292 Balkan Hütte.............................................. 191 Bar-Zillus.................................................... 278 Baumberger Partyservice....................... 298 Baumberger-Sandstein-Museum.......... 304 Beckschulte................................................ 308 Beleg’bar............................................ 250, 253 Bella Vita..................................................... 254 Berns, Michael – Tanzschule im Davert Jagdhaus.................................. 300 Bertis Fisch-Imbiss................................... 250 Besitos............................................... 244, 254 Bibelmuseum............................................ 304 Big Wall Kletterzentrum.......................... 308 Bio to go..................................................... 250 Bit Pünte..................................................... 270 Black & Yum Genussrösterei – Kaffeebar & Store..................................... 255 Black Light Bar.......................................... 278

Bohème Boulette..................................... 270 Borgo Antico.............................................. 226 Börneken – Bierstube.............................. 194 Böttcher Keller.......................................... 315 Boulevard Münster.................................. 306 Bowling Münster im Café Papageno.... 308 Bowling Palace Münster.......................... 308 Brauhaus Stephanus – Hotel ................ 311 Brintrup – Hotel........................................ 292 Brödekers.......................................... 270, 289 Brust oder Keule....................................... 216 Bucks. Vegan Frengeln............................ 248 Buddenturm.............................................. 270 Buddha Palace.......................................... 225 Bullenkopp........................................ 278, 289 Bun Bites Beef........................................... 192 Burg Hülshoff............................................ 304 Burg Vischering – Münsterlandmuseum.............................. 305 Burgercult + Currycult............................. 192 Burgercult.................................................. 192 Busche am Dom – Hotel......................... 292

c,d

Cafe & Bar Celona.................................... 255 Café Bistro T..................................... 255, 270 Café Classique........................................... 256 Café Colibri................................................ 255 Café Extrablatt.................................. 258,259 Café Fifties................................................. 255 Café Global................................................ 272 Café Gut Kinderhaus................................ 260 Café Hülsmann.......................................... 316 Café im Sandsteinmuseum.................... 312 Café im Schlosstheater........................... 268 Café Issel Konditorei................................ 262 Café Konditorei Mönnig.......................... 265 Café Lavazza.............................................. 263 Café Lorenz................................................ 302 Café Malik................................................... 274 Café Med........................................... 226, 240 Café Nobis......................................... 266, 297 Café Reitstall in der Burg Vischering.... 313 Café Sieben am Hafen............................. 256 Café Wolters.............................................. 277 Café8Bar..................................................... 256 Caffé del Popolo....................................... 226 Caffé Papageno......................................... 266 Caffe Roma................................................ 228 Canu Camp................................................ 308 Caputo’s...................................................... 228 Casa de Tapas........................................... 244 Cavete......................................................... 271 Central Hotel Münster............................. 293 Charivari Puppentheater........................ 306 Chesa Rössli – Fine Dining Restaurant................................................. 216 Choco Event...................................... 256, 298 Cinema 1+2 (incl. Kurbelkiste)............... 307 Cineplex...................................................... 307 Ciocco Latte Caffé & Dolci to go............ 256 Citypartnerhotel Conti............................. 293 Citypartnerhotel Europa......................... 293 Cloud........................................................... 300 Club Favela................................................. 286 Club Palma................................................. 278 Clubschiene............................................... 300 Coconut Beach.......................................... 278 Coffee 4 you.............................................. 256 Conny Kramer........................................... 286 Conti-Bistro................................................ 271 Cosmo Bowling......................................... 308 Crêperie du Ciel............................... 214, 256 Cuba Nova......................................... 271, 286 Curry Calle.................................................. 250 Da Aldo....................................................... 228 Daldrup Schlemmerservice.................... 299 Das Blaue Haus......................................... 271

Das kleine Kartoffelhaus......................... 310 Das Seehotel............................................. 292 Das Stadtcafé............................................ 257 Davidwache................................................ 278 Dean and David........................................ 224 Deckenbrock Kleiner Kiepenkerl – Restaurant................................................. 194 Dek 67.2 Festmacher Münster.............. 300 Dell‘Isola............................................ 216, 229 Deniz........................................................... 248 Der bunte Vogel........................................ 272 Der kleine Bühnenboden – Kammertheater ....................................... 306 Der Strandhof........................................... 208 Destille........................................................ 279 Die 2te Loge.............................................. 279 Die Bohne – Kaffeerösterei ................... 257 Die Mühle Münster.................................. 302 Dine Up!...................................................... 224 Domschenke Groll – Hotel-Restaurant.310 Drei:Klang – Café & Stullenschmiede... 257 Droste Museum/ Haus Rüschhaus....... 304 Drübbelken................................................ 195

e,f

EAT............................................................... 195 Eckstein...................................................... 272 Eggert (Ringhotel)................... 195, 216, 293 Eichenhof – Hotel .................................... 312 Eiskeller...................................................... 308 El Bodegon................................................. 244 El Flamenco............................................... 244 El Greco...................................................... 222 El Mercado........................................ 240, 246 El Tapeo............................................. 250, 299 Elephant Lounge/ Liquid Ivory............... 286 Enchilada im „Lortzingsaal“.................... 242 Engbers, Mario - Gastronomie & Service........................... 300 Erlebnisbrennerei Sendenhorst........... 309 Escape......................................................... 300 Essbar......................................................... 258 Ess-Lust Catering Die Delikatessenmanufaktur.................. 299 Essmanns................................................... 257 ET up’n Bült....................................... 196, 216 Etcetera – Restaurant.............................. 310 Eulen & Lerchen.............................. 258, 272 Ex Kaffee..................................................... 258 Eymann Sauna.......................................... 309 Factory Hotel............................................. 293 Fegefeuer.......................................... 196, 248 Feldmann Hotel-Restaurant.....197, 218, 293 Finekostbar Rotering...................... 299, 303 Finne Brauerei........................................... 272 Fischbrathalle............................................ 212 Fiu – Spezialitá alla Griglia............. 212, 246 Flic Flac....................................................... 272 Floyd Coffee-Lounge................................ 259 FOK.............................................................. 250 Frauenstraße 24.............................. 248, 272 Freiberger im Gasthaus Schnieder-Bauland - Restaurant........... 311 Freiheit 26......................................... 197, 212 Freiraum..................................................... 302 Friedenskapelle: Konzert-Saal am Friedenspark....................................... 302 Friedenskrug – Restaurant... 197, 272, 299 Friedenssaal im historischen Rathaus............................... 304 Friesenstube.............................................. 315 Früh bis Spät........................... 197, 239, 272 Fusion......................................................... 287 Fyal Central....................................... 259, 279

g,h

Gabriel’s… im Kaiserhof........................... 218

317


R E G ISTE R Garbo – Café-Kneipe im Cinema......249, 259 Garni Klostermann – Hotel . .................. 295 Gasolin............................................... 260, 279 Gassi................................................... 280, 289 Gasthof Mersbräumer............................. 297 Gaststätte Sontheimer............................ 296 Gazelle............................................... 287, 289 Gerbermann – Kornbrennerei...... 309, 310 Geuting, Joh. B. – Gutsbrennerei........... 309 Giverny – Caveau de Champagne...................................... 214, 218 Gleis 22.............................................. 287, 290 Gleis 22/JIB................................................. 260 Glückskind.................................................. 299 GOP Restaurant........................................ 218 GOP Varieté-Theater Münster............... 306 Gorilla Bar.................................................. 280 Gourmet 1895........................................... 218 Grand Café................................................. 229 Großer Kiepenkerl.................................... 198 Grotemeyer – Café................................... 260 Grotes................................................ 198, 272 Grünzeugs.................................................. 224 Gut Havichhorst........................................ 302 Hafen Bar................................................... 280 Hafenkäserei............................................. 307 Hafentor..................................................... 244 Haifischbar................................................. 280 Hälker – Gaststätte................................... 198 Hans im Glück Burgergrill....................... 192 Happy Monkey.......................................... 260 Haus Brückhausen................................... 300 Haus Dieck................................................. 300 Haus Füsting.............................................. 312 Haus Hüerländer – Hotel . ..................... 294 Haus Münsterland........................... 198, 294 Haus vom guten Hirten – Hotel............. 294 Heaven............................. 192, 246, 248, 287 Heidehotel Waldhütte............................. 316 Heidekrug.......................................... 198, 260 Heile Welt................................. 280, 289, 290 Hellas.......................................................... 222 Herr Homann............................................ 260 Herr Sonnenschein......................... 261, 273 Herz Dame................................................. 240 Herzschlag................................................. 287 Hidding – Fleisch-, Wurstu. Schinkenmanufaktur........................... 299 High Hill – Kletterhalle............................. 309 Hiltruper Hof – Hotel .............................. 294 Himmel Hölle Bar..................................... 280 Hinterding – Hotel Restaurant............... 313 Hochstapler...................................... 193, 280 Hof Lohmann – Café & Restaurant....... 316 Hof zur Linde – Romantikhotel..... 218, 294 Hofcafé Grothues..................................... 315 Hoffschulte – Restaurant........................ 199 Hohenfeld – Parkrestaurant................... 221 Holstein’s – Bistro..................................... 261 Holstein’s Brasserie.................................. 261 Hölt’ne Schluse......................................... 199 Hong Bin 2........................................ 190, 242 Hookah-Lounge & Café........................... 283 Horstmann – Hotel................................... 294 Hot Dog Station........................................ 250 Hot Jazz Club.................................... 287, 291 Hotel am Schlosspark..................... 292, 294 Hotel Ambiente......................................... 292 Hotel International am Theater............. 294 Hotel Steverburg - Restaurant............... 314 Hubert – Das Hostel................................ 297 Hüerländer – Restaurant........................ 199 Hunderteins – Kaffee, Brotgenuss & Wein.................................. 261

i,j

I Galletti...................................................... 229 Ibis Hotel.................................................... 294

318

Il Borgo....................................................... 229 Il Carpaccio................................................ 230 Il Cucchiaio d’Argento – Der silberne Löffel........................... 219, 230 Il Divino.............................................. 219, 230 Il Gelato...................................................... 261 Il Gondeliere.............................................. 230 Il Panino...................................................... 250 Il Teatrino................................................... 230 Im Engel...................................................... 316 Indian Curry House.................................. 225 Inpetto........................................................ 262 Italia da Aldo – Pizzeria............................ 231 Jellentrup – Hotel .................................... 294 Jingu............................................................. 238 Joducus....................................................... 284 Johann Conrad (Joco)............................... 273 Jovel.................................................... 287, 291 Jungmann – Fischrestaurant ................. 316 Jusho – Sushi u. Grill................................ 238

k,l

Kaffeegiesserei.......................................... 262 Kaiser Palast..................................... 190, 242 Kaiserhof – Hotel.................... 295, 299, 302 Kanu Station Pleistermühle.................... 309 Karnevalmuseum...................................... 305 Kaseinwerk (Im Landhotel Beverland)....................... 302 Kasi’s Kling-Klang...................................... 273 Kemper – Hotel Restaurant.................... 312 Kentrup, Dirk – Blaudruckerei................ 309 Kiepe........................................................... 199 Kitty’s Trinksalon.............................. 281, 289 Klein Marrakesch...................................... 240 Kleine Welt........................................ 200, 213 Klemens............................................. 200, 262 Kochhaus Münster................................... 262 Kochkunst.................................................. 299 Kohinoor..................................................... 225 König-Pilsener Stuben............................. 201 Königs Sushi-Bar....................................... 238 Kortmann’s Café Landois........................ 262 Krautkrämer – Best Western Premier Seehotel...................................... 292 Krautkrämer – Restaurant...................... 240 Krawummel – Different Dining....................... 249, 250, 262 Kreuzeck..................................................... 274 Kristall......................................................... 201 Kruse Baimken................................. 201, 274 Kuhdamm.......................................... 193, 274 Kunsthaus Angelmodde.......................... 202 Kunsthaus Kannen - Museum für Outsider Art u. Art Brut..................... 305 Kuschel’s im Bauernhofcafé Schulze Relau............................................ 262 L’Incontro................................................... 232 L’Osteria..................................................... 232 La Californie............................................... 263

La Casa im West-End............................... 233 La Costanera............................................. 243 La Gondola d’Oro..................................... 233 La Locanda................................................. 233 La Posta – Ristorante Pizzeria................ 236 La Provincia...................................... 245, 263 La Romantica da Mimmo........................ 233 La Tapia...................................................... 245 La Taverna.................................................. 233 La Torre...................................................... 234 La Vela............................................... 234, 263 La Vita è Bella............................................ 234 Landgenusswerkstatt.............................. 303 Landgraf – Hotel ...................................... 295 Landgraf..................................................... 219 Lappe inEvent............................................ 300 Latakia......................................................... 213 Le Feu......................................................... 215 Le petit Rêve.............................................. 263 Lemperhaus.............................................. 303 Lenzig.......................................................... 274 Les Cédres................................................. 239 Lido.............................................................. 234 Liebigs am Drubbel.................................. 263 Lieschen Müller......................................... 270 Lilies............................................................ 220 Litfass.......................................................... 274 Little Buddha............................................. 225 Lockvogel – Cut&Coffee................. 249, 264 Lohmann – Landgut . ............ 202, 264, 314 Lolas Schicksaal........................................ 302 Lotusgarten............................................... 190 Loungebar im Mauritzhof....................... 281 Lounge-Bar im Mövenpick Hotel........... 281 Luminá........................................................ 240 Luna Dinner & Lounge................... 240, 274 Lux.................................... 220, 247, 264, 281 LWL-Museum für Kunst u. Kultur.......... 305 LWL-Museum für Naturkunde Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium........................................ 305

m,n

Macellum.................................................... 240 Mach Mittag............................................... 250 Maki Maki Sushi Green................... 238, 249 Manhattan Hot Dogs............................... 250 Marco Polo – Hotel ................................. 295 Maredo Steakhouse................................. 247 Marienhof Baumberge............................ 314 Marktcafé.......................................... 264, 274 Marktkauf Restaurant.............................. 250 Martinihof Garni – Hotel......................... 295 Massimo’s La Cantina.............................. 232 Mauritz-Eck................................................ 203 Mauritzhof Hotel Münster...................... 295 MDS GmbH – Catering & mehr............. 300 Mediterraneo............................................ 235 Mengu-Buffet................................... 190, 243 Mersbäumer – Gasthof........................... 204 Mersch & M’s Lounge – Ringhotel......... 316 Metro Rockbar.......................................... 282 Meyer’s Pumpernickel............................. 282 Mima........................................................... 250 Mocambo Bar............................................ 290 Mocca d’Or........................................ 235, 265 Mole.......................................... 204, 213, 275 Mongo’s...................................................... 243 Mönnig – Café........................................... 265 Montmartre............................................... 265 Mövenpick Hotel Restaurant......... 220, 295 Mühlenhof Freilichtmuseum............ 265, 300, 302, 305 Münnich – Waldgaststätte – Hotel .................. 204, 296 Münsters Esszimmer...................... 204, 265 Museum für Lackkunst............................ 305 Mutter Birken............................................ 275


REGISTER Nabolito – Im Biss..................................... 251 Nachtisch................................................... 266 Nahrups Hof – Café & Mehr.......... 266, 312 Natürlich unverpackt............................... 266 Neugebauer – Ofensetzerei .................. 303 Niederdeutsche Bühne........................... 306 Nippes......................................................... 282 Nobis Krug Sepia 5.12............................. 205 Noites de Lisboa....................................... 243 Nordschänke............................................. 282 Nordstern.......................................... 205, 297

o,p

Odysseus – Restaurant........................... 222 Olympia...................................................... 222 Orangerie im botanischen Garten........ 302 Orléans – Restaurant...................... 205, 215 Os Jovens Portugiesische Taverne Münster...................................... 243 Otmar.......................................................... 251 Ouzeri......................................................... 222 Overwaul - Landgasthaus....................... 312 Pablo – Restaurantcafé.................. 240, 266 Pablo Picasso – Kunstmuseum.............. 305 Pain et Gateau.......................................... 266 Palumbo..................................................... 235 Pane e Vino................................................ 284 Papa George – Grill & Café..................... 251 Parkhotel Hohenfeld Münster............... 294 Parkhotel Wienburg........................ 269, 296 Pasta e Basta al Porto............................. 235 Pasta e Basta Bar................... 275, 285, 290 Pasta e Basta............................................. 235 Pastado – Fresh Pasta to go................... 251 Peacock Bar/Cocktailbar......................... 282 Peniche.............................................. 244, 245 Pension Schmidt..................... 268, 276, 291 Penz am Dom............................................ 310 Peter’s Esszimmer.................................... 241 Peter’s Weinbar................................ 275, 285 Pfefferkorn NY Steakhouse.................... 247 Pham’s Restaurant Bar............................ 190 Phoenicia.................................................... 240 Piano........................................................... 282 Piccolo – Pizzeria Ristorante.................. 236 Piccolo Mondo.......................................... 236 Picknick....................................................... 241 Pier House................................................. 242 Piesers Gasthaus seit 1589.................... 316 Pinkulus...................................................... 275 Pinkus Müller Altbierküche..................... 206 Pinkus Müller Biergalerie........................ 275 Pipavino – Marlene & Martino............... 236 Plan B................................................. 282, 290 Pleister Mühle – Landgasthof....... 206, 296 Pohlmeyer Holzofenbäckerei................. 266 Pohlmeyers Holzofen.............................. 266 Pohlmeyers Stammhaus......................... 267 Pool Hall..................................................... 309 Poseidon im alten Gasthaus Lohmann.................................. 222 Pröhlken..................................................... 206 Prütt-Café.......................................... 249, 276

r,s

Raphaels..................................................... 267 Ratinger Hof............................................... 276 Ratsschänke Böcker-Menke................... 314 Relax Café – Lounge – Restaurant........................................ 189, 267 Religio – Westfälisches Museum für religiöse Kultur.................................... 306 Restaurant auf der Geist......................... 191 Rick’s Café......................................... 267, 276 Ristorante da Vinci................................... 228 Road Stop Bar & Grill...................... 188, 276 Roadhouse................................................. 188

Roccos Soccer Arena............................... 309 Roestbar . .......................................... 267,268 Rossi’s Bed & Breakfast........................... 297 Rossini (Klemenspassage)....................... 276 Rote Liebe.................................................. 281 Rote Lola........................................... 288, 291 Rotkehlchen............................................... 221 Royals & Rice............................................. 191 Rusticus Ü40-Party in der Clubschiene................................... 288 Salam Kitchen............................................ 242 Sale e Pepe................................................ 236 Santorini..................................................... 224 Sausalitos.......................................... 242, 276 Scharfer Zahn............................................ 248 Schellers Restaurant im Hiltruper Hof........................................ 206 Schleiners Hof........................................... 312 Schloss Wilkinghege................................. 221 Schlossgarten – Café-Bar-Restaurant................................ 268 Schlosstheater (incl. Woody u. Movie).............................. 307 Schnabulenz..................................... 268, 291 Schöne Aussichten................................... 207 Schoppenstecher............................ 277, 285 Schröers Privatrösterei/ Café am Turm............................................ 313 Schwarzes Schaf....................................... 288 Sinfonieorchester..................................... 306 Sino.............................................................. 244 Skaters Palace.................................. 291, 309 Soccer-Halle Rummenigge..................... 309 Specops Network............................ 268, 283 Speicher 10................................................ 302 Spitzner im Oer’schen Hof...................... 219 Spooky’s...................................................... 283 Sputnikhalle...................................... 288, 291 Squisito....................................................... 237 Stadthotel – Restaurant.......................... 207 Stadthotel Münster.................................. 296 Städtische Ausstellungs Halle für zeitgenössische Kunst............ 306 Stadtmuseum............................................ 306 Stapelskotten............................................ 207 Starbucks Coffee House.......................... 268 Stüer – Hotel Restaurant........................ 310 Stuhlmacher.............................................. 208 Sudmühlenhof.......................................... 208 Sültemeyer – Gasthof.............................. 208 Superdog-Hot Dogs & Feierei................................... 188, 251, 288 Supremo Kaffeerösterei Münster......... 268 Sushi Bar.................................................... 239 Sylt am Bült................................................ 213

t,u

Taco Heroes..................................... 242, 251 Tafelschmitz............................................... 300 Tante August............................................. 253 Tapas y Vino............................................... 245 Team Escape............................................. 309 Teilchen & Beschleuniger.............. 269, 277 Telgter Kaffeebar...................................... 316 Tennessee Mountain...................... 188, 248 Teppanyaki House – Mandarin..... 190, 239 The James................................................... 277 Theater im Pumpenhaus........................ 306 Theater Münster....................................... 306 Theaterring Volksbühne e.V................... 306 Theatertreff – Service in Motion............ 302 Thumann’s Mühle..................................... 311 Tide.............................................................. 283 Töddenhoeck............................................. 208 Tom & Polly....................................... 276, 297 Torhaus Münster...................................... 303 TPZ Theaterpädagogisches Zentrum Münster..................................... 306

Trattoria Adria........................................... 226 Trattoria Cox Orange............................... 310 Trattoria Italiana – L’Entrecôte ............ 231 Trattoria Salvatore.................................... 236 Triptychon.................................................. 288 Trixi Bannert – Weinhandel u. Kochschule ........................................ 303 Tryp Kongresshotel.................................. 296 Überwasserhof – Hotel – Restaurant... 296 Uferlos........................................................ 269 Umami........................................................ 239

v,w

Valente Costa............................................ 244 Vapiano....................................................... 237 Vennemann – Gaststätte........................ 209 Villa Medici im Tannenhof.............. 221, 237 Villa Rinaudo.............................................. 237 Villa ten Hompel – Geschichtsort.......... 304 Vinothek am Theater............. 209, 241, 285 VIP Shisha Lounge.................................... 283 Viva Campus-Café..................................... 269 Vlados....................................... 241, 248, 300 Walk of Fame............................................. 290 Watusi Bar.................................................. 290 Weinwerstatt............................................. 303 Weissenburg – Hotel – Restaurant....... 311 Wersehof.................................................... 209 Westfälisches Pferdemuseum im Allwetterzoo......................................... 306 What’s Beef....................................... 188, 193 Whisky Dungeon Shop & Bar................. 283 Wienburg – Parkhotel.............................. 209 Wilkinghege - Hotel Schloss................... 296 Windsor – Hotel........................................ 297 Windthorst – Hotel................................... 297 Wolfgang Borchert Theater.................... 307 Wolters im Speicher................................. 242

y,z

Yassas Greek Tapas................................. 224 Youshime................................................... 191 Ziege............................................................ 283 Zum Fährhaus........................................... 312 Zum Himmelreich – Restaurant u. Café......................................................... 199 Zum Vosskotten - Restaurant................ 312 Zur Bever – Gasthof................................. 197 Zur Davert – Hotel.................................... 297 Zur dicken Eiche....................................... 297 Zur Gronenburg - Hotel u. Restaurant............................................. 312 Zur guten Quelle – Haus Kortmann...... 210 Zur Post – Wirtshaus............................... 210 Zur Prinzenbrücke – Hotel – Restaurant.......................... 210, 297 Zwanzig20.................................................. 283 Zwei-Löwen-Klub – Gastronomie.......... 303

319


S TA DT PLA N

Parkhaus Theater Mo.-Fr. 7-1 h, Fr.-So. 7-2 h, So.+Feiert. 9-1 h

15. H

T

Parkhaus Aegidiimarkt Mo.-Sa. 7-24 h So.+Feiert. 9-24 h

Parkhaus Stubengasse Mo.-Sa. 7-24 h So.+Feiert. 9-24 h

freie Parkplätze anzeigen

T

Parkhaus Engelenschanze Mo.-Do. + So. 7-24 h Fr.+Sa. 7-1 h nachts

17. H

Parkhaus Münster Arkaden Zufahrt über den Kreisverkehr Ludgeriplatz. Mo.-Sa. 8-23 h, So. 10-23 h

Parkhäuser in Münsters City

WESTFÄLISCHE BAUINDUSTRIE GMBH

Info Tel. Nr. zur Anmietung von Dauerparkplätzen: 02 51/9 72 32-17 www.wbi-muenster.de · info@wbi-muenster.de 320

T Richtung Mecklenbeck: 5 Plätze

13. H


S TA DT P L A N 3. H

Parkhaus Alter Steinweg Täglich 24 Stunden, rund um die Uhr geöffnet

T

Parkhaus Bremer Platz Täglich 24 Stunden, rund um die Uhr geöffnet

T T

1. H

T Parkhaus Bahnhofstraße Täglich 6-24 h, Fr.+Sa. 6-1 h nachts

T T

T

4. H

6. H

7. H

T

T Richtung Handorf: 3 Plätze

T

11. H

T

8. H

T

T Richtung Wolbeck: 2 Plätze

18. H

T T

9. H

T T

10. H

2. H 16. H

12. H 5. H

14. H

Richtung Angelmodde: 2 Plätze T

T Richtung Hiltrup: 7 Plätze

H

Hotel's

1.

Hotel International

2.

Hotel Hansa Haus

3.

Hotel Wienburg

4.

Hotel Wersetürm'ken

5.

Hotel Krautkrämer

6.

Hotel Mauritzhof

7.

Ringhotel Landhaus Eggert

8.

Hotel Pleister Mühle

9.

Junior's Hotel

10.

Hotel Krone

11.

Hotel Central

12.

Hotel Ambiente

13.

Agora Hotel

14.

Hotel Landgraf

15.

Hotel Bakenhof

16.

Tryp Hotel

17.

Mövenpick Hotel

18.

Hotel Kaiserhof

T

Taxi-Halteplatz Tourist-Information Parkplatz Füßgängerzone

321


IMPR ESS U M

münster

geht aus

Zu welchen Gelegenheiten?

DER GASTRO GUIDE Alle Restaurants, Kneipen, Hotels, Clubs, Säle & Kultur

Impressum 22. JAHRGANG | 46. AUSGABE Tips Verlag Münster Königsstraße 46, 48143 Münster Tel.: 02 51 - 89 93 40, Fax: 02 51 - 8 99 34 20 Email: kontakt@tips-verlag.de Verlags- u. Redaktionsleitung MS Frank Schmidt Redaktion Marlies Hinsch, Carsten Krystofiak Mitarbeiter dieser Ausgabe Susanne Rupprecht

Jubiläen

Kleine Anlässe

Geburtstage

Hochzeiten

Taufe / Konfirmation / Kommunion Richtfeste

Saisonfeste

Vereinsfeste

Betriebsfeste

Familienfeiern

Grillabende - Gartenfeste

Anzeigen Frank Schmidt: 02 51 - 8 99 34 10, Mobil: 01 77 - 8 99 34 10 Christiane Hennig: 02 51 - 8 99 34 13, Mobil: 0177 - 8 99 34 13 Kerstin Isert: 02 51 - 8 99 34 12, Mobil: 0177 - 6 74 41 48 Susanne Rupprecht: Mobil: 0173 - 5 13 78 58 Produktion Ulrike Hanich Adressen Paulina Blaszczyk, Tessa Kock Administration Okka Otten: 02 51 - 8 99 34 16, Paulina Blaszczyk, Tessa Kock Herausgeber Tips-Verlag GmbH Geschäftsleitung: Friedrich Flöttmann (V.i.S.d.P.), André Mielitz Goldstraße 16-18 · 33602 Bielefeld Postfach 10 28 73 · 33528 Bielefeld Vertrieb Eigenvertrieb in Restaurants, Cafés, Kneipen, Hotels und Kinos und in ausgewählten Geschäften des Einzelhandels. Des Weiteren ist MÜNSTER GEHT AUS nach der kostenlosen Erstverteilung im gutsortierten Zeitschrifenhandel sowie online unter www.muenster-geht-aus.de erhältlich. (Schutzgebühr 2,50 €). Bankverbindung Sparkasse Bielefeld, Kto.-Nr. 112516, BLZ 480 501 61 Sparkasse Gütersloh, Kto.-Nr. 58273, BLZ 478 500 65 Hinweis Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung der Autoren wieder - nicht aber unbedingt die des Verlages. Service-Eintragungen sind ohne Gewähr. Nachdruck von Beiträgen - auch auszugsweise - nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Alle Urheberrechte liegen beim Verlag. ISSN 2191-8147

Unser Angebot Kalte Küche

Salat-Bar

Warmes Essen - heiß ins Haus serviert Desserts

Zum Kaffee

Bäckerei

Gärtnerei / Dekoration

Im August 2017 erscheint: Gesund in Münster

Vorschau

Im Oktober 2017 erscheint: Münster Kauft ein Im Dezember 2017 erscheint: Münster geht aus

Hedwig Schulze Kalthoff 02501 - 966 20 104 email: hschulzekalthoff@alexianer.de

Im Februar 2018 erscheint: Münster Spezial Heiraten


CATE

201RI7NG

PREIS

HAUPTGERICHTE

LISTE

ER BROT UND BUTT

FEINES VOM

Preis Art.-Nr. Artikel Sorten) (verschiedene Partybrötchen 10901 normales Brötchen 10902 Körnerbrötchen 10903 Mini-Laugenbrötchen 10904 Walnussbaguette 10905 en Bauernbrot, hausgeback 10906 Olivenbaguette 10907 uette Weizenbag 10908 Roggenbaguette 10909 mit Butter gefüllt Laugenbretzel 10910 Butter Leicht gesalzene 10911 mit Oregano Tomatenbutter 10912 Kräuterbutter 10913 Knoblauchbutter 10914

St.

0,35 €

St.

0,50 €

St.

0,70 €

St.

0,40 €

St.

4,50 €

St.

4,90 €

St.

2,90 €

St.

2,50 €

St.

2,70 €

St.

1,80 €

20 g

0,40 €

20 g

0,50 €

20 g

0,50 €

20 g

0,50 €

SCHWEIN

Art.-Nr. Artikel Schweinefilet Medaillons vom nrahmsauce • an Champigno 11001 à la creme • mit Pfifferlingen ffer-Sauce 11002 ar“ in Cognac-Pfe • „Madagask 11003 antelung an Rahmsauce gebacken • mit Speckumm 11004 kruste in Käsecreme • mit Gorgonzola 11005 Fetakäse alsamico-Sauce und gratiniertem • an Rosmarin-B 11006 n Tomaten, Oliven an Kräuterrahm • mit getrocknete 11007 omaten-Kruste ce • mit Parmesan-T 11008 mit Marsalasau „Saltimbocca“ et Schweinefil sauce 11009 mit Dunkelbier Kasslernackenbraten 11010 süßem Senf mit Minihaxen frischen Kräutern 11011 mit Pilzen und Rahmgeschnetzeltes uce 11012 en in Malzbiersa Backschink Saftiger ntel 11013 im Knusperma Schweineschnitzel 11014 pikanter Salsa Spareribs mit t 11015 gefüllt mit Zwiebelmet Spießbraten 11016

16

Weitere Informationen sowie die aktuelle Catering-Broschüre finden Sie auf unserer Website unter

www.mds-muenster.de

Preis 6,70 € 7,10 € 6,70 € 7,10 € 7,20 € 6,70 € 7,10 € 6,70 € 7,70 € 5,80 € 5,10 € 6,10 € 5,40 € 5,10 € 5,10 € 6,10 €


Münster Geht Aus - Sommer/Herbst Ausgabe 2017  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you