Issuu on Google+

No 38 | Sommer 2013

www.muenster-geht-aus.de | Schutzgebühr: 2,50 €

münster

geht aus

Der Gastro Guide Alle Restaurants, Kneipen, Hotels, Clubs, Säle & Kultur

Mein Bier Charakterfrage

Lokalreport Neue Restaurants & Bars

fisch Kochkunst

scharfe sachen _ 92 Event-Sommer _ 104 Biergärten _ 120


SO, DA HAM WA DEN SALAT!

Ab sofort geht‘s los mit selbstgemachten Leckereien für den ganzen Tag: Müsli, Smoothies, Sandwiches, Salate, Suppen, Cupcakes ... Das gibt es nur in der Krawummel :) Frisch, gesund und nachhaltig – überzeuge dich selbst!

d i f f e r e n t

d i n i n g

Krawummel - different dining, Ludgeristraße 62 Mo - Sa 10.00 - 22.00 Uhr, Tel.: 74788117 www.krawummel.de oder bei facebook

DE-ÖKO-024


E ditorial

Charakterfrage Veränderung muss manchmal sein! Davon lebt Münsters quirlige Gastronomie und nicht zuletzt unser GastroGuide. Kurzum, wir fanden, es war mal wieder Zeit für ein größeres Make-Over. Wir hoffen, es gefällt!

Doch nicht nur die Optik ist neu, ab August wird unser Magazin durch die MÜNSTER GEHT AUS-App flankiert, die Ihnen beim Durchforsten des Münsterschen Gastro-Dschungels ganz neue Möglichkeiten an die Hand geben wird. Freuen Sie sich drauf! Doch bevor wir uns ganz in technischen Details verlieren: Natürlich haben wir auch für diese Ausgabe wieder die Gastronomie der Stadt für Sie durchstreift – und einige Schätze gehoben! Wussten Sie zum Beispiel, dass scharfes Essen wunderbar kühlend wirken kann? Woher das kommt und wo man in Münster wirklich scharf essen kann, erfahren Sie im Special „Scharfe Sachen“. Weder „scharf“ noch „heiß“, dafür aber herrlich leicht: Fische und Meeresfrüchte haben im Sommer Hochsaison! Mal gegrillt mit einem frischen Salat und einem kühlen Weißwein, vorsichtig auf der Haut gegart, gekocht, gebraten oder roh: Münsters Köche überraschen nicht nur mit einfallsreichen und wirklich köstlichen Gerichten. Auch Nachhaltigkeit spielt eine immer größere Rolle. Viel zu entdecken gab es auch beim Thema „Bier“: Obwohl sich Münster längst aus dem „Who is Who“ der Bierhochburgen verabschiedet hat, sprudelt eine erstaunliche Vielfalt aus den Zapfhähnen der Stadt – darunter einige bemerkenswerte Charakterbiere, die man nicht allzu oft bekommt! Und – wer hätte es gedacht: Auch eine neue Brauerei gibt es in Münster, zudem eine, die nicht nur nach alten, überlieferten Rezepten braut, sondern sich wohl zu den kleinsten der Republik zählen darf. Was Sie sonst noch in der neuen MÜNSTER GEHT AUS erwartet? Vieles! Die schönsten und angesagtesten Biergärten der Stadt, Picknick-Tipps für die Radtour ins Grüne, ein Streifzug durch Münsters französische Lokale und vieles mehr. Viel Spaß beim Ausgehen in Münster – und eine gute Zeit!

Frank Schmidt & Marlies Hinsch 3


I n h alt

Inhalt

01 2013

Münster geht aus Nr. 38

92 Scharfe Sachen

NEU 8 Starter

Appetithäppchen und Thekentrends

14 Lokalreport

Neue Restaurants, Bars und Cafés

24 Ausgehen 2.0

Apps machen Spaß und erleichtern das Leben – auch beim Ausgehen

LOKALHELDEN 16 Neue Lokale

26 Rätselzeit

Gastro-Quiz & Mannie Mistery – jetzt mitquizzen und leckere Gewinne einsacken

27 10 Fragen auf leeren Magen

Kabarettist, Rezitator und Regisseur Markus von Hagen

28 Lokal des Jahres

Die MÜNSTER GEHT AUS-Leser haben gewählt: die beliebtesten Restaurants, Bars, Clubs & Cafés

ESSEN 42 Appetizer

Aktuelles aus Münsters Lokalen

58 Vive la France!

66 Fisch ahoi! 62 Sommer-Events

Boeuf Bourguignon, Bouillabaisse, Flammkuchen & Co.: In Münster lässt sich vortrefflich französisch speisen.

66 Fisch ahoi!

Auch wenn Münster nicht gerade am Meer liegt: Fisch hat hier immer Saison.

84 Gourmetziele

Feinschmecker-Adressen im Münsterland

92 Scharfe Sachen

Für alle, die es heiß mögen: Chili con Carne, Thai-Curry oder Penne all‘arrabbiata bringen Ihr Blut in Wallung!

TRINKEN 30 Interview

Mit seiner Gruthaus-Brauerei produziert Phillip Overberg Bier für Weintrinker nach historischen und neuen Rezepten.

34 Mein Bier, Dein Bier!

Schluss mit dem Einerlei, her mit der Vielfalt!

4


I nh alt

88 Mein Kiez

Alter Steinweg – buntes Treiben rund um die Uhr

101 Wo guckst Du?

Die hiesigen Fußball-Hotspots im Überblick

102 Happy Hour

Münsters glückliche Stunde – Tag für Tag

153 Weintipps

Weinhändler & Sommeliere empfehlen

BIERGARTENSPECIAL 120 Nichts wie raus!

Die schönsten Biergärten und Terrassen der Stadt – reich bebildert & nach Vierteln sortiert

FEIERN 98 Clubnews

Neues aus den Clubs & Bars

136 Wo Münster feiert

Aussichtsreiche Säle und stilvolle Locations

150 Party-Service

Alle Zutaten für ein gelungenes Fest

SCHLAFEN 118 Übernachten in Münster Komfortabel & Genussvoll

SOMMER-EVENtS & AusFlugsziele 62 Picknick-Tipps

Wenn die Radtour länger ausfällt: Philipp Gakstatter verrät Ihnen einfache Rezepte rund um Sandwiches, Spieße, Salate u.v.m.

104 Event-Sommer

Öffnungszeiten Mo.-Fr. 15.00 - 1.00 h Sa. 12.00 - 1.00 h · So. 15.00 - 24.00 h

Alle Höhepunkte der Münster-Saison

112 Ausflugsziele

Freizeit-Tipps für die ganze Familie

154 ADRESSEN Mehr als 1.000 ausführliche Gastro- und Kulturadressen: akribisch sortiert und aktualisiert, sowie ausgewählte Adressen aus dem Münsterland

SERVICE 6 277 280 282

Adressrubriken von A-Z Adress-Register Stadtplan Impressum 5


von A – Z

01 2013

adressen Restaurants

Steakhäuser..................................................... 207

Afrikanisch...................................................... 154

Thailändisch....................................................208

Amerikanisch................................................... 154

Türkisch..........................................................208

Arabisch......................................................... 155

Vegetarisch & Bio..............................................209

Around the World............................................. 155

Vietnamesisch.................................................. 210

Asiatisch..........................................................157

Imbiss Highlights............................................... 211

Balkan............................................................157 Britisch............................................................157

C

Cafés.............................................................212

M

Chinesisch....................................................... 158

Kneipen · Bistros

Deutsche Küche................................................ 160

mit Küche....................................................... 228

Fischlokale...................................................... 176

Bars · Kneipen

MY

Französisch...................................................... 178

ohne Küche..................................................... 236

CY

Weinlokale......................................................244

CMY

Gourmetküche & Spezialitäten..............................180 Griechisch....................................................... 186

K

Indisch........................................................... 187

Nightlife

Italienisch.......................................................188

Tanzen...........................................................246

Japanisch....................................................... 199

Nachtlokale.....................................................250

Lateinamerikanisch............................................ 199

Live-Clubs....................................................... 251

Libanesisch.....................................................200

Feste

Mediterran...................................................... 201 Mexikanisch.................................................... 203 Mittelalterküche............................................... 203 Mongolisch.....................................................204 Persisch..........................................................204

Partyservice..................................................... 252 Säle & Locations................................................254 Wein-Events....................................................256 Koch-Events....................................................256

Portugisisch.....................................................205

Hotels.......................................................... 257

Spanisch.........................................................205

Kultur · Freizeit.............................................265

! Telefon

 Speisen

 Kreditkarten

 Sonstiges

N Öffnungsz.

6

G Außenplätze

Q Webadresse

S Getränke

O Events B private Feiern

Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

Y

CM

Münsterland................................................. 270 Register.........................................................277


Coconutbeach & Heaven läuten die Open Air Saison ein. Münsters schönste Sommerlocation lädt zum Entspannen, Feiern und Genießen ein. 400 TONNEN NEUER SAND // PALMEN // SONNENLIEGEN STRANDBUDEN, GRILLBAR, SMOOTHIES, EIS & MEHR. TÄGLICH AB 12 UHR GEÖFFNET MO:

SALSA AFTERWORK mit DJ Dave. Der wöchentliche Salsa Treff am Beach.

DI:

UNITED KINGSTON Reggae, Dancehall, Ska, Dub | DJ Frank Möller

MI:

SANDSATION BEIGE Eine Wanderdüne gepflegter Beats von 70's Funk, zu Charts bis House.

DO:

GET STRANDED mit DJ Peter Griese: Chill-Out-Beats, World-Music, Ethno-House & Soft-Elektro.

FR:

PRIVATE BEACH CLUB Die Full-House-Residents treiben die Sandflöhe in den Wahnsinn.

SA:

SANDSATION BEIGE Eine Wanderdüne gepflegter Beats von70's Funk, zu Charts bis House.

WWW.COCONUTBEACH.DE HAFENWEG 31 | MÜNSTER


Anzeige

s tarte r

<<

Likörchen? Schon Mitte der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts begann Erika damit, ihren fruchtigen Heidelbeerlikör aufzusetzen. Mit feinen Noten aus Wald und Heide, Zimt und anderen Gewürzen war er schnell in aller Munde. Erikas Nachlass sei Dank, erlebt das gute Tröpfchen mit der streng gehüteten Rezeptur ein Revival bei den Gästen der PENSION SCHMIDT – und hört zu Ehren seiner „Mutter“ auf den Namen „Blaue Erika“!

appetithäppchen

& Thekentrends

<<

8

Beim neuen Royals & Rice-Mittagstisch hat man die Qual der Wahl: Nimmt man den „Veggieburger“ mit frittierten Süßkartoffel-Chips und drei verschiedenen Dips, die knusprige Ente mit gebratenen Shiitake-Pilzen, SellerieMöhren-Juliennes und hausgemachter Pflaumensauce oder lieber doch die Tofuecken mit Kräuterkruste auf Lauchgemüse mit Süßkartoffelpüree? Eigentlich egal – lecker sind alle drei!


Anzeige

s tart e r

Für „Hochstapler“! Wer sich bei einem Kochkurs von GOTTFREUNDS spontan in eine der formschönen Etageren verliebt hat, kann sich sein persönliches Wunschobjekt jetzt auch selbst anfertigen – und zwar unter fachkundiger Anleitung und in entspannter Atmosphäre vor Ort, individuell oder als Gruppe im Workshop.

<<

<<

Genießer-Korn: Dass der Sasse Lagerkorn ein feines Tröpfchen ist, ist jetzt auch amtlich! Als einziger in Deutschland wurde der bernsteinfarbene Korn, der ausschließlich aus Malzdestillaten im Pot Still-Verfahren in einer Kupferanlage gebrannt wird, bevor er jahrelang in Eichenfässern reift, beim „World Spirit Award“ gleich mehrfach prämiert. Im SCHLOSSGARTEN kann man ihn nicht nur kosten – idealerweise bei Zimmertemperatur – sondern auch ein Fläschchen für zu Hause erwerben.

Fruity! Proviant ist eine Fruchtmanufaktur aus Berlin-Kreuzberg, die auf Bio-Obst-Basis Smoothies, Limos und Schorlen herstellt. Grundsatz: Es kommt nur rein, was auch rein soll. Aromastoffe, Extrakte und Konzentrate bleiben draußen. Herrlich erfrischend an heißen Tagen sind die Geschmacksrichtungen Zitrone, Rhabarber und Apfel, aber auch der „Liebesgruß“ mit Ananas, Mango, Ingwer & Honig. Unbedingt probieren bei AUSZEIT – SUPPEN, CAFÈ UND MEHR!

<<

9


Buon Appetito! Bruscadina ist ein köstlichmediterraner Snack von Italiens Adriaküste. Zuerst wird der Teig dünn ausgerollt und auf einem traditionell-romagnolischen Herd – der Piastra – gebacken, anschließend saftig belegt, gefaltet und warm serviert. Klassisch sind Varianten mit Parmaschinken oder Salami, mit Taleggiooder Gorgonzolakäse. Die Köche von MIMA verfeinern die Bruscadina noch mit Pfeffer, Rucola, Tomate und Parmesan.

Anzeige

s tarte r

<< <<

Für Lokalpatrioten: Mit den Home Cups hat das VAPIANO jeder „seiner“ Städte einen eigenen Becher gewidmet, der nur am jeweiligen der weltweit 80 Restaurant-Standorte erhältlich ist. Die handgefertigten Kaffeepötte mit Münster-Emblem sind aus Porzellan und dürften schon bald über einen beträchtlichen Sammlerwert verfügen…

Keine Panik! Bubble Teas sind garantiert nicht gesundheitsschädlich! Als einzige Bar in Münster, die den Softdrink aus Taiwan anbietet, hat BOBOQ in der Königspassage (gegenüber vom Vapiano) sich das nun von offizieller Seite bescheinigen lassen. Und auch, was den Zuckergehalt angeht, gibt es „Entwarnung“. Ein kleiner Becher Bubble Tea hat nicht mehr Zucker als eine Cola oder ein Stück Kuchen, erfrischt dafür im Sommer aber umso mehr! Wer es übrigens weniger süß mag, kann seinen WunschBubble Tea auch in einer „leichteren“ Variante bestellen.

10

<<


das fischrestaurant im Marktkauf an der Fischtheke

Szene-Gastronomie • Erlesene Auswahl an Meeresfrüchten, schalen- und krustentieren • frisch aus der fischtheke • zubereitet von top-köchen aus der szene-gastronomie • einzigartig in münster und umgebung • täglich geöffnet von 11-20 uhr

Das Einkaufszentrum in Münster

Loddenheide 5 | 48155 Münster - loddenheide | Tel. 0251 / 208 260


Anzeige

s tarte r

Erfrischend-fruchtig: Frische Erdbeeren und POTT‘S Landbier sind einfach füreinander bestimmt. Und so einfach geht’s: Aufgeschnittene Erdbeeren mit leicht verdünntem Erdbeersirup aufgießen. Je nach Geschmack die Mischung abstimmen und ziehen lassen. Die eingelegten Erdbeeren mit Sirup in das Glas legen, anschließend mit Pott’s Landbier auffüllen und fertig ist die Landbierbowle!

<<

<<

Pures Vergnügen: In die fruchtigcremigen Smoothies des FLOYD, die so herrlich nach Sommer schmecken, kommen nur frische, unbehandelte Früchte und eine Spezial-Milch! Erdbeer-, Himbeer-, Waldfrucht- und Mango-Smoothie werden frisch auf Bestellung zubereitet. Übrigens: Die gesunde, nahrhafte Erfrischung gibt es auch „to go“!

12

<<

Løv is all you need! In Skandinavien bedeutet „løv“ Blatt. Als Hommage an die dort allgegenwärtige Natur hat Løv eine Serie von Bio-Tees auf den Markt gebracht, die dank innovativen Rezepten und verführerischen, ökologisch konzipierten Verpackungen ebenso schön wie köstlich sind – und im CAFE KLEIMANN in RiesenTassen daherkommen.


Anzeige

s tart e r

<<

Himbeeren und Piraten, geht das? Und wie! Schon 1682 – so die Legende – fiel balearischen Piraten ein hochwertiger Himbeerlikör mit echtem Rum in die Hände, der viel zu schnell alle war. Das war nicht nur die Geburtsstunde der „Piratas del licor“, wie sie sich fortan nannten, sondern auch des „Piratenlikoer“. Den gibt es natürlich im FREIBEUTER – pur und spritzig-sauer oder als „Himbeer Piratenkola mit Rum“.

<<

Frische Schnitten! Leicht sind sie, die herzhaften Aufstriche auf Frischkäsebasis, die man in der CBD COFFEE BAR auf’s Bio-Brot bekommt. Zur Wahl stehen Schafskäse-Basilikum, Tomate-Basilikum, Feige-Senf, Rucola-Chili oder „mediterran“. Die Zutaten dafür stammen übrigens überwiegend aus der Region.

13


LOKALREPORT Neueröffnungen & Comebacks Französisch, italienisch, spanisch, portugiesisch oder deutsch – selten war das Spektrum an Restauranteröffnungen so breit wie in der aktuellen Saison. Auch viele Kneipen und Cafés überzeugen mit frischen Ideen und machen Lust darauf, mal wieder auf Entdeckungstour zu gehen. Spektakulär: Spektakulär: eine waschechte Whisky-Bar, ein moderner Veggie-Diner oder ein Hafenbüdchen wie in good old „Hamburch“…

il divino

14

01 2013


Lo kalre p o rt

Il DiVino

Krawummel

Münster darf sich über ein neues Ristorante in bester Aaseelage freuen. Seit März hat die Familie Ornatelli, die zuletzt ein Feinschmecker-Lokal in Dortmund führte, die exponierten Räume des ehemaligen Restaurants „Am Aasee“ übernommen und sich damit einen langgehegten Traum erfüllt. Seit 13 Jahren kochen der gebürtige Römer Valter Ornatelli (Filius Massimo dribbelte bis 2012 für unsere Preußen) und der aus Mailand stammende Lorenzo Vismara erfolgreich Hand in Hand. Mit ihrer anspruchsvollen Mischung aus Römischen und Mailänder Spezialitäten wollen die Zwei mit ihrem eingespielten Team jetzt auch Münster überzeugen. Dafür sollen täglich frischer Mittelmeer- und Nordseefisch sowie slowfood-zertifizierte Fleischspezialitäten u.a. vom in der Toscana wild lebenden Chianina-Rind sorgen. Authentizität ist den sympathischen Maestros dabei besonders wichtig. Deshalb gibt es die Carbonara hier natürlich nur original „ohne Sahne“ – und viele Gerichte glänzen mit Herkunft und Geschichte wie z.B. das „Ossabuco alla Milanese“ (geschmorte Kalbshaxe auf Mailänder Art) oder die Bugatini all Amatriciana – ein typisch römisches Nudelgericht, das sich ebenfalls regelmäßig auf der Karte findet. Wo? Annette-Allee 1, Aasee

Begonnen hat alles vor zwei Jahren mit einem kleinen Stand auf dem Weihnachtsmarkt: Die Falafel-Sandwiches von Martina Schuth und Swen Gödde kamen so gut an, dass schnell die Idee zu einem stationären Lokal geboren war. Seit Mitte Mai macht das „Krawummel“ im ehemaligen Cadaques an der Ludgeristraße mit einer frischen, jungen Küche Lust auf kreative pflanzliche Kost, die zu 100 % frei von Gentechnik ist – und so sehr „bio“, wie es geht. Suppen, Salate und Sandwiches werden frisch vor den Augen der Gäste zubereitet. Statt langweiligen Tomate-GurkeEisberg-Salaten gibt es hier frische Kreationen aus Salaten und Gemüsen der Saison. Mit hausgemachten Dressings, frisch gebackenem Brot und spannenden Toppings wie frittiertem Tempeh an karamellisierten Feigen. Die beliebten Falafel-Sandwiches werden mit frischen Kräutern oder feurigem Chili sowie Gemüse und Salat zubereitet. Dazu kann man zwischen verschiedenen Saucen von Mango-Sesam bis Balsamico-Senf wählen. Ergänzt wird die leckere, gesunde Kost durch frisch gebackene Kuchen und Cup-Cakes, Cerro Verde-Kaffee und spritzigen Biolimonaden. Wo? Ludgeristr. 62, City

Ristorante mit Aussicht

Kulinarische Langeweile kommt im Il Divino garantiert keine auf, denn bis auf ein paar Standardgerichte und die kleine Pizzakarte wechselt das gesamte Speisenangebot regelmäßig.

Moderner Veggie-Diner

Alle Speisen und Getränke gibt es auch in umweltfreundlichen Greenbox-Verpackungen zum Mitnehmen.

15


Lo kalrepo rt

Wie neu!

Pasta e Basta al Porto

1774 Alter Fischmarkt

Wer länger nicht im Pasta e Basta al Porto war, kann sich auf eine echte Überraschung gefasst machen. Kurzentschlossen hat Alessandro zu Beginn des Jahres die Räume des ehemaligen Fitnessstudios nebenan in sein Ristorante integriert. Seit Anfang März kann man das Ergebnis bestaunen. Annähernd verdoppelt hat sich das Platzangebot des Lokals, das jetzt durch die gesamte Gebäudetiefe verläuft und einen vollverglasten Eingang zum Hafenweg hinzugewonnen hat. Das neue Einrichtungskonzept ist, wie so vieles im Pasta e Basta, im Teamwork entstanden: Rote Muranoglasleuchter setzen das neue Interieur aus naturbelassenem Bauholz in Szene – und passen perfekt zum frischen Grün und Beige der Wände. Eyecatcher ist eine alte Vespa, die auf einem Podest im neuen Lounge-Bereich thront. Wer nicht den ganz großen Hunger im Gepäck hat, kann hier statt zu Pasta, Fisch & Fleisch neuerdings auch zu kleinen delikaten Häppchen (Käse, Salami, Schinken) aus verschiedenen Regionen Italiens greifen. Wie wäre es z.B. mit einem Culatello-Schinken aus Parma, Coppa, Spianata oder Bresaola – einem luftgetrockneter Rinderschinken aus dem Veltlin? Wo? Hafenweg 24 a, Hafenviertel

Im „1774“ im Innenhof des neuen Quartiers „Alter Fischmarkt“ kann man zu jeder Tageszeit einkehren. Der vielversprechende Mix aus Café, Cocktailbar und Restaurant punktet mit einem breit gefächerten Angebot, langen Öffnungszeiten und einer hervorragenden Aussicht auf das Treiben rund um Platz – von beiden Etagen aus. Das Bistro im Erdgeschoss mit offener Küche ist ideal für eine Shoppingpause. Neben Kaffee, Kuchen und Snacks von regionalen Erzeugern bietet es einen attraktiven Mittagstisch. Zum Abend hin verwandelt sich das Bistro mit angeschlossener Vinothek in eine Tapasbar, deren kalte und warme Spezialitäten von ca. 50 ausgesuchten Weinen begleitet werden. Das Restaurant im ersten Stock setzt bei seiner saisonalen, regionalen Frischeküche mit mediterranem Einschlag bevorzugt auf Rohstoffe aus dem Münsterland und interpretiert Klassiker auf moderne Art. Die monatlich wechselnde Karte wird von täglich neuen Menüs ergänzt. Die Spanne reicht von hausgemachter Pasta über Lammhaxe bis hin zum Entrecôte vom Lavasteingrill. Wo? Alter Fischmarkt 12, City

Mehr, mehr, mehr…

Auch die ohnehin schon riesige Holzterrasse am Wasser ist nochmals vergrößert worden – und die neue Vinothek eignet sich bestens für kleine Feiern von sechs bis zwölf Personen. 16

Gastro-Multitalent auf 2 Etagen

Nach Geschäftsschluss lockt die launige Cocktailbar bis in die Nacht mit meisterlich gemixten Cocktails.


MEINE GESCHICHTE. MEIN DESIGN.

Sein romantischer Antrag

Mein Abschlussball

ENTDECKE JETZT DEN FRÜHLING BEI PANDORA Lass Dich von der neuen Kollektion faszinieren, und halte Deine unvergesslichen Momente für immer fest. Charms aus Sterling-Silber ab € 19. www.pandora.net

PANDORA STORE ROTHENBURG 49 | 48143 MÜNSTER


Lo kalrepo rt

Ab Herbst!

Aposto

Coming soon…! Direkt neben ihrem spanischen Tapas-Lokal Besitos werden Marcus Gessler und Arash Vatanparast (Enchilada, Besitos, Rossini) im Herbst ihr nächstes Projekt verwirklichen – und die Gastro-Lücke auf „Münsters Meile“ zwischen Kiffe-Pavillon und Mauritzstraße schließen. Das Aposto wird dann wohl zu Münsters größten Lokalen mit italienischer Küche zählen. Pizza aus dem Steinofen, eine eigene Nudelmanufaktur und Steaks und Fisch vom Lavasteingrill werden die kulinarischen Eckpfeiler des neuen Ristorante sein. Wie genau das Interieur aussehen wird, ließen sich die zwei Lokalhelden noch nicht entlocken. „Es wird eine halboffene Küche geben, in der die Speisen frisch vor den Augen der Gäste zubereitet werden – und natürlich eine große Terrasse direkt am denkmalgeschützten Kiffe-Pavillon.“ Man darf also gespannt sein. Wo? Alter Steinweg 21, City Das Aposto wird auch zur neuen Alternative für den täglichen Mittagstisch. Pizzen, frische Salate und Pastagerichte werden ab Herbst montags bis freitags zwischen 12 und 16 Uhr zu deutlich vergünstigten Konditionen zu haben sein.

EPI Boulangerie Pâtisserie Essen wie Gott in Frankreich

Mit handgemachten, original-französischen Köstlichkeiten möchte die Boulangerie Pâtisserie am Alten Fischmarkt Münster erobern – und zwar von morgens bis abends. Schon beim Blick auf die Karte des charmanten Cafés fühlt man sich direkt in den FrankreichUrlaub zurückversetzt: Viele der süßen und herzhaften Köstlichkeiten findet man selten in einer deutschen Bäckerei. Wer mag, frühstückt hier à la française, z.B. ganz klassisch mit einem Café au lait und einem Croissant, dem Butter aus der „Poitou-Charentes“ einen besonderen Geschmack und eine zarte Blättrigkeit verleiht. Mittags gönnt man sich vielleicht einen Salat mit Avocado und Flusskrebsen und dazu ein Apéro Roquefort – eine herzhafte Gebäckstange mit echtem Roquefort-Käse. Nachmittags locken Eclairs, Tartelettes und Macarons zum Kusmi-Tee, abends herzhaft belegte Baguettes und verschiedene „Tartines“ – Scheiben frisch gerösteten Landbrotes, bestrichen mit Castelas-Olivenöl und fantasievoll belegt. Wo? Alter Fischmarkt 12, City Originalrezepte und exquisite französische Zutaten sorgen für den besonderen Geschmack.

18


Lo kalre p o rt

Auszeit – Suppen, Café & Mehr //

Spargelcreme & Piadina

Beim rührigen Gastro-Neuling „Auszeit“ ist der Name Programm: In der charmant-urbanen Location zwischen Lambertikirche und Kiepenkerl könnte man sich eigentlich von morgens bis abends entspannt niederlassen, um dem Alltag zu entfliehen. Den Anfang macht man am besten mit ofenfrischen Croissants, Müsli-Variationen, Tee, Cappuccino und einer guten Tageszeitung – um dann am Mittag zu einer der raffinierten Suppen überzugehen, z.B. Spargelcreme, Frühlingsgemüse Der hauseigene Auszeitmit Bärlauchpesto oder Erdbeer-Rhabarber-Kaltschale. Seit kurzem ein fester Bestandteil im Shop überrascht mit vielen Auszeit-Programm sind frisch zubereitete Piadinas. Die dünnen italienischen Fladenbrote, originellen Geschenkideen belegt mit z.B. Rucola, Tomaten, Mozzarella und Parmaschinken, machen auch als Begleiter wie z.B. farbenfrohe Teepyzur Suppe eine gute Figur – dank sicherer Verpackung kann man beides auch mit ins Büro ramiden oder Marmelade oder an jeden anderen Ort nehmen. Wem nun noch der Sinn nach Süßem steht: Auszeit von „Der kleine Münsterhält eine kleine, feine Auswahl an Kuchen und Muffins bereit. PP-Anzeige-148x100-2.pdf 1 11.06.13 16:50 länder“. Wo? Neubrückenstr. 73, City

FASTER THAN HOCKEY. ROUGHER THAN RUGBY. SEXIER THAN GOLF.

27.– 28. Juli 2013 ab 12 Uhr am Hugerlandshofweg in Münster

news, lottery & reservation at polopicknick.de 19


Lo kalrepo rt

Whisky Dungeon

Peniche

Eine waschechte Whisky-Bar mit integriertem Whisky- und Rum-Shop hatte in Münster noch gefehlt – davon waren auch Sandra und Michel Reick überzeugt, als sie im März dieses Jahres ihr neues „Whisky Dungeon“ in den Räumen des Rock Cafés eröffnet haben. Die separate Abteilung hält eine gefühlt unendliche Auswahl an Whisky- und Rum-Spezialitäten bereit. Das Sortiment an Klassikern und raren Schätzchen erhöht sich fast täglich. Zusätzlich zu den zahlreichen Originalabfüllungen setzt der „Whisky Dungeon Münster“ vor allem auf einen großen Anteil an Privatabfüllungen sogenannter Independent-Bottlers. Als ausgewiesene Experten stehen Sandra und Michel den Gästen natürlich beratend zur Seite, um für Jeden das richtige „Wasser des Lebens“ zu finden. Die Bar ist übrigens auch Shop: Wer sich spontan in einen Whisky oder Rum verliebt hat und noch einen guten Tropfen für den Hausgebrauch benötigt, kann sich direkt eine Flasche sichern. Sollte es mal keine ganze Flasche sein, kann man sich auch ein „Sample“ in den Größen 20 ml, 50 ml und 100 ml aus der mittlerweile über 300 Flaschen großen Auswahl abfüllen lassen – oder sich durch die „Online Whisky Bar“ unter www.WhiskyDungeon.com klicken. Wo? Verspoel 13, City

Peniche ist ein Hafenort an der stürmischen portugiesischen Altantik-Küste – und neuerdings auch eine Tapas-Bar in Münsters Geistviertel. Inhaber Paulo Delgado stammt aus dem kleinen Touristenort und weil Ehefrau Ester Sanchez gebürtige Spanierin ist, darf man sich im Peniche auf portugiesische und spanische Tapas freuen. Authentizität ist dem sympathischen Gastronomen dabei besonders wichtig. „Wir beschränken uns bewusst auf eine nicht zu große Auswahl warmer und kalter Tapas, die wir nach Originalrezepten hausgemacht und frisch zubereitet auf den Tisch bringen“, erläutert Delgado. „Wie bei Muttern sozusagen.“ Salate, Tortillas und frisch gebackenes Brot runden das Angebot des gemütlich-familiären Lokals ab. Ob man die Tapas, wie auf der Iberischen Halbinsel üblich, lediglich als Appetithäppchen zu Wein oder Bier bestellt oder sich zwei bis drei „verschiedene Kleinigkeiten“ mit einer Beilage (Gemüsereis oder Kartoffelecken) als sättigendes Hauptgericht servieren lässt, bleibt auch im Peniche jedem Gast selbst überlassen. Wo? Straßburger Weg 105, Geistviertel

„Flüssiges Gold“ im Rock Café

Der Whisky Shop hat Di.-Fr. von 17-21 Uhr und samstags von 15-21 Uhr bzw. nach Absprache geöffnet. 20

Iberische Tapas

Die Außenplätze des Peniche liegen zwar nicht am Atlantik, dafür lockt eine schöne, kleine Terrasse unter Bäumen direkt vorm Lokal.


Lo kalre p o rt

Hafen Kiez //

Erste Eisdiele am Kai

Mit dem „Hafen Kiez“, der kleinen, unkomplizierten Hafenbude zwischen Café Med und Freiheit 26, liefert das Freiheit 26-Team seit kurzem all das, was man im Sommer am Wasser nicht missen möchte. Hauptattraktion der kleinen Bude dürfte in dieser Saison der täglich frisch gemachte „Frozen Joghurt“ sein, mit dem der „Hafen Kiez“ sozusagen zur „Hafen Eisdiele“ wird. In den USA längst Kult, wird Frozen Joghurt auch hierzulande immer populärer. Kein Wunder, schließlich ist cremig-kühle Kombination aus frischem Joghurt und fettarmer Milch mit ihren verschiedenen Toppings und Fruchtkombinationen deutlich Herzhaftes wie gesünder als herkömmliches Eis. Daneben gibt es Wein und Kaffee to go und – wie es sich für eine Fish & Chips sind echte Hafenbude gehört – das Astra Rotlicht direkt auf die Hand. Das schmeckt ohnehin am besten in Planung. auf der Kai-Mauer direkt am Wasser. Wo? Hafenweg 26, Hafenviertel

afen

t am H n a r u a t as Res

D

Hafenweg 26 | 48155 Münster | Tel. 7 47 49 19 | www.freiheit26.com 21


Lo kalrepo rt

Ab Juli!

Tennessee Mountain

Weinhandel Trixi Bannert

An eine Südstaatenvilla erinnert der Alte ABC-Schützenhof nicht nur von außen. Auch hinter der historischen Fassade sorgen seit einem Jahr Michael Kreienbrink, Janin Bohne und ihr Team dafür, dass sich die Gäste quasi in den Südstaaten wähnen. Sein persönliches Faible für den „American Way of Life“ vermittelt der USA-Fan nicht nur durch die Räume, die mal western-like, mal home-like, mal stylish, aber eben immer amerikanisch daherkommen. Vor allem ist es die echte amerikanische Küche, die den Gästen ans Herz gelegt wird. 100 Gerichte – vom Alligator über Tofu-Burger bis zum XXL-Giant-Steak (wer das in Gänze aufisst, muss nicht zahlen!) – in frischer, hochwertiger Qualität befriedigen Fleischesser und Vegetarier gleichermaßen. Die neuen Steak-Specials in Münster sind in den USA schon lange Kult: Das Dry-Aged Beef aus dem am Knochen gereiften Rinderrücken ist hocharomatisch, das Beef vom Wagyu-Rind ein Luxusprodukt von extremer Zartheit. Wo? Steinfurter Straße 104

Nach gut zweijährigem Intermezzo am Hafen hat Weinhändlerin und Sommelière Trixi Bannert ihre Traum-Immobilie gefunden: Ihr neues Domizil am Buldernweg mit schönem Wintergarten bietet mit seinen 700 qm ab dem 1. Juli reichlich Platz für die vielfältigen Aktionen der rührigen Weinkennerin.Wie geschaffen für Veranstaltungen aller Art ist die stylishe, große Halle, die bis vor kurzem für Mode-Shootings genutzt wurde. Mediterrane Elemente und ein eleganter Industriecharakter bilden hier den Rahmen für Winzer-Events, Weinproben und Gourmet-Abende. Nur eine gläserne Schiebetür trennt die neue Kochschule von der Eventhalle. Unter dem Motto „Hier kochen die Besten“ veranstaltet Trixi Bannert regelmäßig Kochkurse in ihrer roten Poggenpohl-Küche. Im Fokus steht dabei der Spaß am Kochen und die Zubereitung umfangreicher 3-Gänge-Menüs, die Trixi mit korrespondierenden Weinen begleitet. Gleichzeitig geht sie mit ihrem Weinhandel in die Schorlemerstraße am Ludgerikreisel, wo sie eine Kooperation mit einem bestehenden Bistro mit Weinbar eingeht. Wo? Hafenweg 5, Kreativkai Ab 1.7.: Buldernweg 41, Düesbergviertel & Schorlemerstr. 6 /City

„Deep South USA“ in Münster

Wer zum Abschluss gerne einen Bourbon trinkt, sollte unbedingt einen der Tennessee Whiskeys probieren und ihn sich in einem der Ledersessel im ,Barrel House‘ in aller Ruhe auf der Zunge zergehen lassen. 22

Weinproben & Gourmetabende

Beide Lokalitäten eignen sich auch für private und betriebliche Feste.


2

Partner für Ihren Erfolg

Kennen Sie schon unseren Liefergroßhandel? Für viele Handelshofkunden sind sie die wichtigsten Partner: unser Fahrer vom Liefergroßhandel und sein Fahrzeug. Mehr brauchen Sie nicht. Denn unsere moderne Zustelllogistik sorgt dafür, dass Ihre Bestellung immer pünktlich und zuverlässig geliefert wird. Erfahren Sie mehr von Ihrem Kundenberater oder im Handelshof Hamm. Wir freuen uns auf Sie! Handelshof Hamm C&C Großhandel | Liefergroßhandel Römerstraße 130, 59075 Hamm Telefon 02381 90599-0

AZ_LKW_Hamm_148x210mmRZ.indd 1

Mo – Sa 7.30 – 20.30 Uhr www.handelshof.de

17.10.12 16:13


Anzeige

a u s ge he n 2.0

Guten „App“(etit) Abschalten beim Ausgehen? Das war gestern. Ab August 2013 hilft Ihnen unsere neue MÜNSTER GEHT AUS –App dabei, auch mobil stets den gastronomischen Überblick in der Stadt zu behalten. Viele Lokale und Kultureinrichtungen setzen mittlerweile ebenfalls auf Apps, um ihren Gästen einen schnellen Einblick ins aktuelle Programm zu verschaffen oder spontane Angebote zu verbreiten. Wir sind einmal durch die „Münster-Abteilung“ der App-Stores gebummelt und verraten außerdem, wie Sie mit etwas digitaler Vorarbeit ganz analog in den Vorzug der Cineplex Fast-Lane-Theke gelangen.

Cineplex Münster

Nie mehr Schlange stehen Dass Kinobesucher ihre Tickets heute online reservieren und bezahlen können, überrascht wohl nur noch Internet-Verweigerer. Und auch der Umgang mit Apps ist für die meisten Smartphone-Nutzer tägliches „Handwerk“. Was die Wenigsten wissen: Das Cineplex hat als erste Kinogruppe schon 2010 eine vollumfängliche App an den Start gebracht, ständig weiterentwickelt und im März 2013 die Version 3.0 vorgelegt – sowohl für iOS als auch für Android. Wer nun seine Tickets bereits online gekauft hat, möchte sich natürlich nicht noch mal in der Schlange einreihen. Für die App-User und alle anderen Besucher stehen im Foyer des Kinos zwei Ticketabholautomaten bereit, die die bezahlten Karten schnell und unkompliziert ausspucken. Fehlen nur noch Cola, Bier und Popcorn…und sogar daran hat das Cineplex gedacht. Per FASTLANE kann man online zur Kinokarte ein Menü aus Popcorn bzw. Nachos und Wunschgetränk ordern, einen Bon am genannten Automaten ziehen und an einer separaten Theke einlösen – ganz ohne Schlange, versteht sich! Wo? Albersloher Weg 14, Hafenviertel 24


Anzeige

a us g e h e n 2.0

Münster Geht Aus Die App

Sie stehen mitten im Kreuzviertel und suchen das nächstgelegene Café? Es ist schon wieder Mittag, Sie sind im Südviertel unterwegs, der Magen knurrt und verlangt spontan nach einem Mittagstisch mit italienischer Küche? Oder der Anpfiff für das wichtige Champions-LeagueSpiel naht, Sie haben sich am Hafen verquatscht und suchen dort die nächste Sportsbar? Kein Problem, ab sofort hilft Ihnen die MÜNSTER GEHT AUS-App überall und jederzeit mobil weiter. Einfach runterladen, die Ortungsfunktion für die GEHT AUS-App in ihrem Smartphone aktivieren oder auf der Karte zu ihrem Standort scrollen und schon sehen Sie alle gastronomischen Einrichtungen in Ihrer Umgebung. Jetzt noch die entsprechenden Filter (Mittagstisch, italienische Küche, Sportbars, Biergarten, kinderfreundlich oder, oder, oder) aktivieren und schon bleiben nur noch die Lokale mit den von Ihnen gewünschten Eigenschaften übrig – ganz nach Wunsch auf dem virtuellen Stadtplan oder in einer Liste, die die nächstgelegenen Läden ganz oben aufführt. Mit einem Click auf das Ab dem 1. August kann man die jeweilige Lokal öffnet sich der gesamte, ausführliche und frisch recherchierte Adresseintrag, App kostenlos downloaden – u.a. wie Sie es aus der Printausgabe und von unserer Internetseite gewöhnt sind. im Apple App-Store bei Google Also freuen Sie sich schon mal drauf! Play oder als mobile-App direkt unter www.muenster-geht-aus.de.

Road Stop Münster Neue App für treue Fans

Fans des amerikanischen Event-Restaurants vor den Toren der Stadt können „ihrem“ Road Stop jetzt noch näher sein. Mit der neuen App für iOS und Android sind sie immer auf dem Laufenden, wenn es um spannende Neuigkeiten aus dem stilechten Blockhaus am Schiffahrter Damm geht. Neben „rudimentären“ Infos wie Adressen und Öffnungszeiten und Einblicken in Foto- und Videogalerien können App-User online einen Tisch im Road Stop reservieren, diverse Gutscheine abstauben, ein direktes Feedback an die Geschäftsleitung senden oder sogar ein Taxi ordern. Und bei besonderen Aktionen erhalten die Nutzer automatisch einen Gutschein auf‘s Handy, den sie beim nächsten Besuch im Restaurant einlösen dürfen. Häufige „Check Ins“ auf Facebook werden ebenfalls belohnt. Natürlich wird die App ständig um neue Funktionen und Features erweitert, die bequem und ohne neue Downloads nutzbar sind. Wo? Schiffahrter Damm 315, Gelmer-Dyckburg

COSMO Bowling Münster Ruhige Kugel dank „bestellbar“

Wer eine entspannte Kugel schieben möchte, ohne dauernd an der Theke für Biernachschub sorgen zu müssen, sollte sich schleunigst die „bestellbar“ herunterladen. Mit der neuen App können nun auch Gäste bei COSMO Bowling alle Speisen und Getränke per Smartphone ordern. Und so geht‘s: In einem ersten Schritt loggt sich der User über einen QR-Code in der Sitzecke vor der Bahn ein. Anschließend durchblättert er die digitale Speise- und Getränkekarte und trifft seine Wahl. Nachdem diese wenig später auf einem Display an der Theke erschienen ist, bringt ein Kellner aus Fleisch und Blut die Bestellung zum Gast. Auch ein nettes Gimmick ist die COSMO Bowling-App, mit der der User nicht nur aktuelle News aus dem Center erhält, sondern auch die eine oder andere Vergünstigung in Anspruch nehmen kann… Wo? Trauttmansdorffstr. 101, Nähe Preußenstadion 25


Lokalhelden Thema Rauchverbot

me

Gastro-Quiz Wer sind diese beiden jungen Männer, die hier im Jahr 1979 vor einer Münsteraner Pizzeria posieren und heute beide jeweils ein bekanntes Münsteraner Ristorante ihr Eigen nennen können? Unter den richtigen Einsendungen an kontakt@tips-verlag.de verlosen wir ein opulentes 5-Gang-Überraschungs-Candlelight Dinner für Zwei – inklusive Aperitif, Weinbegleitung, Wasser, Espresso und „Absacker“ im Wert von zusammen 116,- €. Wo? Natürlich im Ristorante des sympathischen jungen Mannes mit der trendigen Carwash-Frisur! Einsendeschluss: 30. August 2013.

Benimm ist inde! m Kellner? Oder: Wie sag ich’s

Jeder ewinnspiel kann nicht nur Mit dem Mannie-Mystery-G t-Etikette ran tau Res e lich sön per testen, wie gut es um die at gibt es h gewinnen! Jeden Mon bestellt ist, sondern auc enspiel von Wirten, mm Zusa das das z, Qui eine neue Folge des richtigen ichtern soll. Unter den Kellnern und Gästen erle rland nste Mü ice Serv Gastronomie Einsendern verlost der im Restaurant n one Pers i zwe für ch einen Restaurant-Besu e Kritiker egenheit selbst als geheim Heaven, die bei dieser Gel mehr Wertschätzung für tion „Ak der bei Wer auftreten dürfen. , kann om“ mitmachen möchte zwischen Gast und Gastron . ten wor zfrage ant auf die nachfolgende Qui erigen Antworten auf alle bish Die aktuelle Folge und die e-ms.de rvic -se mie ono astr w.g ww Fragen findet man unter igen Facebook-Seite. oder auf der gleichnam

26

Im Restaurant bestellt ein in. Pärchen eine Flasche We n ute Min r paa ein h Nac kommt der Kellner mit dem den guten Tropfen zurück an ken Kor den t fern ent Tisch, und schenkt einen kleinen Schluck Wein ins Glas. ostung? Wozu dient die Weinverk tellt habe, mir schmeckt! bes ich den n, Wei der A) Ob r mit einer Weinprobe, hba leic verg ist ng B) Die Verkostu tige dabei! Rich der irgendwann ist schon habe, nicht korkt oder tellt bes ich den n, Wei C) Ob der st! andere Mängel aufwei

o oky

Sp

es

Kom

„Das neue Nichtraucherschutzgesetzt ist seit dem 1. Mai Fakt. Und jetzt? Fangen die Probleme erst richtig an. Denn Raucher sind seitdem gezwungen, draußen vor den Lokalen zum Glimmstängel zu greifen – und n t a d r vo ti n n D a gi, W ir das auch nach der offiziellen ‚Sperrstunde‘ für die Außengastronomie. Konflikte mit Anwohnern sind da vorprogrammiert. Ein gesellschaftliches Problem, das alle Beteiligten nur gemeinsam lösen können. Wirte, Brauereien und Hauseigentümer sollten überlegen, welche technischen Lärmschutzmöglichkeiten sinnvoll sind. Wirte und Servicepersonal müssen den Lärmpegel vor der Kneipentür im Blick behalten, um ihm gegebenenfalls kreativ entgegenwirken zu können. Besonders wichtig ist allerdings der Dialog zwischen Wirten und Anwohnern. Wer die Bemühungen und Sorgen seines Gegenübers kennt, wird bei ersten Schwierigkeiten zunächst den persönlichen Kontakt suchen, anstatt gleich Ordnungsamt oder Polizei einzuschalten. Und schließlich müssen unsere rauchenden Gäste überall in Münsters Gastronomie lernen, sich trotz Alkohol und bester Stimmung draußen möglichst ruhig zu verhalten.“

’s

„Wirte und Anwohner müssen im Gespräch bleiben“


10 Fragen auf leeren Magen

Markus von Hagen

Kabarettist, Rezitator und Regisseur

HOCHZEITEN GEBURTSTAGE WEIHNACHTSFEIERN

➊ Was gab‘s heute zum Frühstück? „Sehr schmackhaftes, selbstgebackenes Brot von Ursula Baumeister, einer Teilnehmerin meines VHS-Philosophiekurses, die mir gelegentlich solches als Sonderhonorar offeriert.“ ➋ Ihr Lieblingsessen als Kind? „Schokoladenpudding – warm, direkt aus dem Topf, und den so sauber ausgekratzt, dass er eigentlich nicht mehr gespült werden musste.“ ➌ Worauf haben Sie gerade Hunger? „Auf ein Lachsfilet und ein Kiba und danach eine köstliche Schokolade – im Café Arte an der Königsstraße.“ ➍ Hand aufs Herz: Wann haben Sie Ihren letzten Burger verdrückt? „Gute Freunde von uns leiten eine McDonalds-Filiale in Washington State, durch die sie uns mit Liebe und Stolz geführt haben. Seither wird ca. alle zwei Monate in herzlichem Gedenken an sie ein Cheeseburger bei McDrive – nicht verdrückt, sondern zelebriert. Ganz ohne schlechtes Gewissen.“ ➎ Wenn Sie 100,- € zum Essengehen geschenkt bekämen - wo würden Sie die heute „verbraten“? „In Münster? Sicher in der Villa Medici. Das Grünwerkstätten-Gartencafé in Altenberge wäre eine Alternative, ist aber zu preiswert. Da müsste ich auch bei einem lukullischen Mahl ziemlich viel Trinkgeld geben, um auf 100,- € zu kommen. Das wäre aber auch gut angelegt!“ ➏ Bestes Anti-Kater-Rezept für den Morgen nach der Party? „Da kann ich nicht mitreden, da ich keinen Alkohol trinke – höchstens mal als Würze im Irish Coffee; nicht aus Prinzip – er schmeckt mir einfach nicht. Ansonsten am Morgen nach der Party: ein guter Kaffee aus der ‚Telgter KaffeeBar’ von Reinhold Schmelter.“ ➐ Was ist immer eine Kaloriensünde wert? „Ich hab’s nicht so mit dem Begriff ,Kaloriensünde‘. Aber in manches beiße ich gerne hinein, unabhängig vom Grad des Hungers, z.B. in einen Lebkuchen aus meiner fränkischen Heimat.“ ➑ Wer zapft in Münster das beste Bier? „Siehe Frage 6.“ ➒ Ein typischer Essensduft bei Ihnen Zuhause? „Lasagne! Macht meine Frau Marion – wie so vieles – einfach hervorragend!“ ➓ Was gab‘s bei Ihrem ersten romantischen Candle-Light-Dinner? „Im ,Black Marlin‘ in der Nähe von Kapstadt ,Fiele ferschiedene Fische‘ (sic!) Superköstlich!“

Feste feiern am besten im A2! A2 am See Annette-Allee 3 48149 Münster veranstaltungen@a2amsee.de Tel. 0172-5222770 27


lokalhelden

Lokale des Jahres

Die MÜNSTER GEHT AUS-Leser haben gewählt Kneipe/Bar des Jahres Wir haben gerufen – und tausende haben geantwortet! Auch in diesem Jahr haben die MÜNSTER GEHT AUS-Leser wieder fleißig für ihre Lieblingsgastgeber in fünf verschiedenen Kategorien „gevotet“. Rund 330 Locations wurden ins Rennen um die begehrte Auszeichnung geschickt. Bei den Restaurants, Clubs, Cafés und Newcomern war die Sache relativ eindeutig. Ein wirklich heißes Rennen lieferten sich die Kneipen. Neugierig geworden? Na dann: Los geht’s! Trommelwirbel und Vorhang auf! Hier kommen die Gewinner!

Restaurant des Jahres

Vapiano (9,07 %)

Letztes Mal hatte es schon einen guten dritten Platz erobert. Jetzt ist das VAPIANO mit seinem ungezwungenen Mix aus italienischem Front Cooking, Selbstbedienung und mediterranem Flair auf den Spitzenplatz in der Beliebtheitsskala unserer Leser vorgestürmt. Den Kampf um Platz 2 entschied der Vorjahressieger A 2 in einem engen Kopf-an-Kopf-Rennen für sich. Aber auch die gehobene Gastronomie hat in der Stadt viele Freunde – wenn es auch nicht für einen Podiumsplatz gereicht hat. 2. Platz: A2 (7,9 %) 3. Platz: MOCCA D‘OR (7,8 %)

Café des Jahres

Roestbar Zwo (10,16 %) Ob’s am guten, selbst gerösteten Kaffee liegt, am Issel-Kuchen, der feinen Kost von Greta Gold oder dem 50er-JahreCharme der Location, ging leider nicht aus den Antworten hervor. Wohl aber dies: Das Gesamtkunstwerk ROESTBAR ZWO hat sich souverän den ersten Platz gesichert. 2. Platz: PENSION SCHMIDT (8,6 %), 3. Platz: GASOLIN (8,02 %) 28

Enchilada (11,8 %) And the winner is: das „Enchi“! Mit einer riesigen Auswahl frisch gemixter Drinks, täglichen Happy Hours, dem „Casino Mexicana“ und einer frischen Tex-Mex-Küche hat sich die Bar am Alten Steinweg um Haaresbreite am Vorjahressieger, der GorillaBar, vorbeigeschoben. 2. Platz: GORILLA BAR (11,36 %), 3. Platz: HAFENBAR (8,18 %)

Club/Disco des Jahres

Heaven (25 %)

Wie so oft hat das Bigsize-Clubrestaurant am Kreativkai die Konkurrenz klar hinter sich gelassen. Jeder vierte votete für die Hafengröße mit ihren lässigen Diwans und Lounges, die am Wochenende mit einer Mischung aus Soul, Funk, Dance Classics, House und Black Musik die Nacht zum Tage macht. 2. Platz: GREY (23,3 %), 3. Platz: LE CLUB und GO-GO ROSE CLUB ( jeweils 12,5 %)

Newcomer des Jahres

Rotkehlchen (12,77 %)

Mit einer jungen, kreativen und ambitionierten Küche und einem ebenso spannenden wie liebevoll gestrickten gastronomischen Konzept hat das kleine Rotkehlchen an der Bergstraße die Herzen (und nicht nur die!) der Münsteraner im Sturm erobert. Nicklas Rausch und Marie Weigands Rezepte überzeugen – sowohl bei den Gerichten als auch bei den einfallsreichen Cocktail-Kreationen! 2. Platz: FRÜH BIS SPÄT (10,64 %), 3. Platz: MEAT ME (7,8 %)


Lokalhelden

geAus net! h zeic

LandGenussWerkstatt

Gourmet Tempel

Die in Münster in mindestens einem der gängigen Gourmetführer ausgezeichneten Restaurants: Hof Wesendrup Villa Medici Gourmet 1895 Giverny Hof Zur Linde Brust oder Keule Gabriel‘s im Hotel Kaiserhof Il Cucchiaio d‘Argento Schloss Hohenfeld Artusi

Ackermann Schloss Wilkinghege Krautkrämer Culinarium Wienburg Bakenhof Altes Gasthaus Leve Chesa Rössli Mövenpick Feldmann Sudmühlenhof Maikotten

Kochkurse ˜ Firmenevents Topfguckerseminare

Essen ist ein Bedürfnis, Geniessen ist eine Kunst.

Quellen: Guide Michelin 2013 - Der Varta-Führer 2013 Gault Millau 2013 - Der Feinschmecker Guide 2013 Schlemmer Atlas 2013 - Gusto 2013 Eine anerkannte, zusammenfassende Darstellung der Auszeichnungen dieser Guides gibt die Page www.restaurant-hitlisten.de.

François de La Rochefoucauld

LandGenussWerkstatt Haus Coerde ˜ Coermühle 50 f 48157 Münster ˜ T 0251 93398544 post@landgenusswerkstatt.de www.landgenusswerkstatt.de 29


I nt ervie w Der kritische Kenner vor dem Verkostungsglas

Phillip Overberg braut Bier für Weintrinker

„Der Schaum ist eine Sensation“ 30


I nt e rv i e w

Im Mittelalter stand hinter Münsters Rathaus das städtische Gruthaus (Gruet = Kräuter). Dort befand sich auch das Gruetamt, die Behörde, die das Biermonopol verwaltete. Am Ende des Mittelalters wurde der Markt liberalisiert und das Gruthaus später abgerissen. Heute hat Münster ein neues Gruthaus. Genaugenommen eine Grut-Wohnung. In seiner Etagenwohnung am Krummen Timpen braut Phillip Overberg Bier. Und zwar nicht nach dem Deutschen Reinheitsgebot von 1516, sondern nach historischen und neuen Rezepten. Wir besuchten seine private »Gruthaus-Brauerei«. Das ging natürlich nicht, ohne die Gruthaus-Biere auch zu kosten. Harte Arbeit, vormittags um elf... Keine Rakete, sondern der Gärtank

Bierbrauen in der eigenen Küche als exotisches Hobby ist ja das Eine. Aber sich professionelle Hardware anzuschaffen, ein eigenes Gewerbe anzumelden und sein Produkt in die Kneipen zu bringen, etwas ganz anderes. Wie kam’s dazu? Na ja, das hat eine Eigendynamik entwickelt, die so nicht geplant war. Ich hab’ schon immer gerne gekocht, auch auf hohem Niveau, und mich für Wein interessiert. Bier war für mich eine gelbe Flüssigkeit, die nicht schmeckt, aber auf Partys irgendwie rein muss. In Belgien hab’ ich erstmals richtig interessante Biere kennengelernt. Die konnte ich zuhause nicht kaufen, also dachte ich mir: Dann musst du sie eben selbst herstellen. Der erste Test verlief erstaunlich gut. Wo hast Du Dein Bier erstmalig öffentlich präsentiert? Beim Mauritz-Viertelfest hatte ich ein kleines Fässchen dabei. Das war ruckzuck leer und die Leute waren begeistert. Also hab’ ich mehr gebraut. Mit meiner Anlage kann ich maximal 100 Liter auf einmal herstellen und das wiederum höchstens zehnmal im Jahr, ich habe ja nur einen einzigen Gärtank. Trotzdem hast Du Deine Küche als Produktionsstätte für Lebensmittel angemeldet. Ja, aber gewissermaßen als Versuchsbrauerei für meine Rezeptentwicklung. Ich habe in Westfalen einen kleinen Familienbetrieb gefunden, der meine Biere nach meinen Rezepten und nach traditionellen Verfahren für mich braut und abfüllt. Dann wird es in ein paar Münsteraner Kneipen ausgeschenkt. Wir planen gerade den ersten Produktionsgang.

Welches wird Deine erste Biersorte? Das Pumpernickel-Porter. Sollen wir mal probieren? (Schenkt ein) Wart’s ab, der Schaum ist eine Sensation! Ah – da kommt er! Schön fest, das liegt am Roggen.

„In Belgien hab’ ich erstmals richtig interessante Biere kennengelernt. Die konnte ich zuhause nicht kaufen, also dachte ich mir: Dann musst du sie eben selbst herstellen.“

Mmmh, schmeckt sehr malzig, nach Röstaroma mit einem Anklang Bitterschokolade. Und es hat einen festen Körper. Der Schaum ist eine richtige »crema«. Wieviel Schwarzbrot ist drin? Das bleibt geheim. Aber es ist schon eine ordentliche Menge. Die wird erst geschrotet und vorgekocht. Seine eigene Biermarke zu haben, ist natürlich cool. Aber was ist Dein Business-Plan? Hast Du Dein Ziel schon erreicht, oder willst Du den Weltmarkt erobern? Das Ziel ist erstmal, in Münster bekannt zu werden. Das ist schon unheimlich viel Arbeit. Von daher lautet mein Businessplan fürs Erste plusminus null. 31


I nt ervie w Welche Sorten planst Du noch? Ich möchte das Rezept des historischen münsterschen Grutbieres rekonstruieren, aus der Zeit vor dem Reinheitsgebot. Das ist schwer zu erforschen, die Wiedertäufer haben viele Akten vernichtet. In alten Rechnungsbüchern habe ich drei der vier Zutaten identifiziert und zwei davon kann ich beschaffen. Eines sind die Früchte des Gagelstrauches, das andere das Berg-Laserkraut, ein wilder Kümmel. Der wurde im Mittelalter aus den Pyrenäen importiert. Da denkste immer, die haben früher einfach das Unkraut vor der Haustür gesammelt und alles reingeworfen, was lustig macht – nee, nee! Die hatten einen ganz genauen Plan von ihrem Produkt.

Und die Pubs sind verpflichtet, örtliche Homebrew-Biere auszuschenken. So entsteht eine echte Vielfalt regionaler Spezialitäten. Aber auch hier wächst der Markt für Spezialbiere. Stimmt, aber da wird auch viel Murks produziert. Hier, ich zeig’ Dir ein Spezialbier: mein Bowmore Peat mit Whisky-Röstmalz. Ein Stout mit 10 % Alkohol. Wow! Man riecht schon den Torfrauch, aber im Geschmack entfaltet er sich schön langsam. Sensationell! Ja, das ist richtig experimentell. Ein Meditations-Bier, das kann man nicht vor dem Fernseher wegsaufen. Ich glaube, dass es dafür in Münster Interessenten gibt. Was müsste man dafür bezahlen? Auf jeden Fall erheblich mehr als für ein normales Bier. Bier ist, wie alle Lebensmittel in Deutschland, sowieso zu billig. Man kann kein anständiges Bier für 50 Cent pro Flasche brauen, unmöglich. Was ich hier mache, ist sozusagen Methode Champagnoise. Eigentlich mache ich Bier für Weintrinker.

Apropos genauer Plan. Muss man kein Bierbrauer sein, um Bier herstellen und in den Verkehr bringen zu dürfen? Nein, der Meisterzwang ist abgeschafft, ich darf allerdings nicht ausbilden. Ich bin aber ausgebildeter Bierverkoster und nehme auch an bundesweiten Wettbewerbs-Verkostungen teil. Ich hab’ sogar schon mal einen Preis gewonnen. Meine Frau glaubt, ich fahre mit Kumpels zum Biertrinken, aber das ist harte Arbeit und erfordert volle Konzentration. Sehr interessant war auch eine Schulung über die 25 häufigsten Bier-Fehlgeschmäcker. Gar nicht selten, dass Bier nach Erbsensuppe oder vergammeltem Bootssteg riecht. Schuld sind Gärnebenprodukte, die durch Braufehler entstehen. Nebenprodukte können erwünscht sein und z.B. ein Waldbeeraroma produzieren, oder – z.B. bei falschen Temperaturen – danebengehen, dann schmeckt das Bier nach Babykotze. Bei diesem Lehrgang habe ich mehr über Sensorik gelernt, als ein Brauer in seiner dreijährigen Ausbildung. Die wissen alles über Anlagentechnik und kennen jedes Druckventil, aber haben oft keine Ahnung von Geschmackswissenschaft und internationalen Bier-Stilen. Deshalb sieht der deutsche Biermarkt so traurig aus. Inwiefern? Es gibt 1.400 Brauereien, die grob gesagt nur drei verschiedene Biere brauen. In Dortmund gibt es eine große Bierfabrik, die alle Dortmunder Biere herstellt. Was die Großbetriebe als »Premiumbier« verkaufen, ist teils eine Frechheit! Deshalb war es ja so schwer für mich, eine Brauerei zu finden, die überhaupt noch so „primitiv handwerklich“ brauen kann. In manchen anderen Ländern, wie z.B. den USA, sieht das übrigens anders aus. Ich dachte, die Amis verdünnen Wasser und nennen es Bier? Ja, auch. Aber daneben gibt es sehr viele lokale Mikro-Brauereien. 32

Wie wird Gruthaus-Bier produziert?

Info

»Ich kaufe verschiedene Sorten Malz. Mit meiner Malzmühle breche ich die Spelze, also die Schale, auf. 15 Kilo Malz kommen in meinen großen Kessel. Die Zusammensetzung der Sorten entscheidet über den Geschmack. Dann kommt warmes Wasser dazu, zwischen 62 und 72 Grad. Im Läuterbottich setzen sich Spelze und Mehlkerne ab. Die Würze läuft durch einen Schlitzboden ab und kommt wieder in den Kochtopf. Hier kommt der Hopfen dazu und wird mitgekocht. Den Hopfen kaufe ich auch ein. Nur einmal im Jahr nehme ich dazu meinen eigenen, frischen grünen Hopfen vom Balkon. Hopfen verdirbt innerhalb eines Tages. Also zupft meine Familie morgens Hopfendolden und mittags wird gebraut bis in die Nacht. Der Hopfen sinkt herunter. Nun wird alles mit der Kaltwasserspirale abgekühlt. Nach dem Abkühlen geht’s zusammen mit der Hefe in den Gärbottich. Der Gärprozess dauert mindestens eine Woche, bei stärkeren Bieren auch drei oder mehr Wochen.« www.gruthaus.de

Interview: Carsten Krystofiak

Braukurse in der Kochschule Gottfreunds

Du darfst nicht ausbilden, gibst Dein Wissen aber trotzdem weiter. Genau, ich gebe Brau-Seminare in der Kochschule Gottfreunds. Ich komme aber auch zu Interessenten nach Hause und wir brauen Bier, lernen die Grundlagen und verkosten internationale Biere. Ziel ist, dass die Leute hinterher in der Lage sind, selbst Bier zu brauen. Auf die Weise könnte Münster wieder über 150 Altbierküchen bekommen, die es noch vor 100 Jahren hatte...


B ier

MEIN

, DEIN

!

en l. Viele Wirte in Münster geb etwas getan am Bierhimme sich hat Es i. erle Ein dem fhahn, die Schluss mit wieder eine Chance am Zap unabhängigen Brauereien en mittlerweile auch kleinen, h die großen Brauereien setz Charakter brauen. Und auc m ene eig mit e säft sten t-Bier, ausdruckstarke Ger : Der Trend geht zum Gourme e Angebotsvielfalt. Kurzum ßer grö e ein auf t. der wie er s mitunt etrübter Biergenus erwarte en, wo Sie in Münster ung Ihn n rate ver Wir ät. alit häufig sogar in Bio-Qu

The James 34


Anzeige

B ie r

The James

Englischer Bier-Tempel an der Hörsterstraße Wer als passionierter Biertrinker gerne auch mal über den Tellerrand schaut, kommt am „The James“ nicht vorbei. In authentisch-englischer Pub-Atmosphäre kann man hier ausgesprochene Raritäten kennenlernen, für die man sonst wohl auf die Insel fahren müsste. Natürlich holt man sich – typisch britisch – sein „Pint“ an der Theke – und wird dort auch gerne beraten, wenn man etwas verwirrt vor der großen Auswahl unbekannter Biere steht. Aus acht Hähnen sprudeln London Porter und London Pride, Hobgobblin, ESB, Newcastle Brown Ale, Guinness, ein Cider und – als einziges deutsches Bier – Faust Pils. Unentschlossene dürfen gerne auch einen Schluck probieren. Daneben gibt es um die 30 Flaschenbiere aus kleinen englischen, deutschen und belgischen Brauereien – darunter echte Schätze wie Vintage Ales oder das „Auswanderer Bier 1849“ von Faust. Zu den „Guest beers“, die Biersammler Axel Kreutz immer wieder entdeckt, zählt auch eines aus Münster: das „Pumpernickel Porter“ aus der Mikrobrauerei von Philipp Overberg. Wo? Hörsterstr. 27, Martiniviertel

Pinkus Müller Eines wie keines!

Bereits 1816 kam Johannes Müller aus Hildebrandshausen im Eichsfeld nach Münster, um im Hause Kreuzstraße 10 eine Brauerei mit späterer Gaststätte zu eröffnen. Heute ist von den 150 Altbierbrauereien, die es einmal in der Domstadt gab, nur noch Pinkus Müller geblieben. Noch heute versetzt das urige Deelen-Flair der Kuhviertel-Institution die Gäste in jene Zeiten zurück, als Bier-Fässer noch mit der Kutsche ausgeliefert wurden. Und nach wie vor wacht Braumeister Hans Müller mit Argusaugen darüber, dass die Qualität der gut zehn Hopfen- und Malzbiere von Pinkus durch nichts getrübt wird. Alle Biere werden ausschließlich aus kontrolliert biologischen Rohstoffen hergestellt – und den Unterschied zum Einerlei der einen oder anderen Großbrauerei schmeckt man. Zum Pinkus-Programm gehören unter anderem Alt, Special, Pils, Jubilate, Demeter Lager, Hefeweizen und Malzbier. Die neueste Kreation ist Pinkus Bock, ein bernsteinfarbenes Starkbier aus drei Malzsorten und mildem Hersbrucker Naturhopfen, der es angenehm süffig macht. Tipp: In der Biergalerie direkt neben der Altbierküche kann man sich durch alle Pinkus-Biere trinken. Wo? Kreuzstr. 4-10, Kuhviertel 35


Anzeige

B ier

Altes Gasthaus Leve

Biervielfalt vom Feinsten Das „Leve“ ist eine echte Institution – auch beim Bier. Josef Horstmöllers Motto ist einfach: aus allen Regionen nur das Beste! Zu den Traditionsbieren des mehr als 400 Jahre alten Lokals gehört seit langem das helle Alt von Pinkus – der letzten der ehemals 150 Brauereien der Stadt. Auch das Dortmunder Kronen Export ist ständig im Anstich: Das vollmundig-süffige Bier, das mehr Fülle und Würze hat als ein Pils, geht im ½ l- Steinkrug über die Theke und bleibt daher selbst an heißen Tagen lange kühl. Zu feinen Bieren wie dem Reissdorf Kölsch gesellen sich am Hahn Raritäten wie der „Augustiner Edelstoff “, den es in Münster nur bei Leve gibt, und Saisonbiere der Augustiner-Brauerei wie das Starkbier „Maximator“, Maibock oder Oktoberfestbier. Wenn gerade keine Bier-Spezialitäten zu haben sind, wird regelmäßig ein besonderes Pinkus-Bier angestochen, das noch so schmeckt wie vor 100 Jahren: Pinkus Classic, gebraut nach überlieferten Rezepten aus einer alten Gersten-Rarität – „Dr. Francks grannen-abwerfender Imperialgerste“. Wo? Alter Steinweg 37, City

Estrella Damm, das frische Bier aus Barcelona, das nach Pilsner Brauart aus spanischem Rundkornreis gebraut wird, ist der Star unter den spanischen Bieren – findet nicht nur das Team, sondern auch die Gäste des BESITOS.

aus s Rei

Der Bunte Vogel Bier des Monats

Im BuVo kräht jeden Monat ein anderer Hahn – bzw. sprudelt ein anderes Fass. Beim „Bier des Monats“ kann man sich auf so erlesene Gerstensäfte wie „Hasseröder-Granat“ mit Röstmalz oder süffige Oktoberfestbiere freuen. Im Juni ist es übrigens das „Haake Beck Kräusen“, das besonders mild, fein-aromatisch und naturtrüb aus dem hohen Norden nach Münster gekommen ist. Und auch in der Kult-Kneipe geht der Trend zum Hausbier: „Lowine“ heißt das Schätzchen, das in der Pott’s Brauerei „gezeugt“ wurde und mittlerweile viele treue Freunde am Alten Steinweg gefunden hat. Der Name geht auf die klangvolle Masematte-Bezeichnung für „Bier“ zurück. Tipp: Beim traditionellen „Wednesday-Warm-up“ im BuVo gibt es das Fläschchen Beck’s zwischen 18 und 22 Uhr für 1,50 €. Wo? Alter Steinweg 41, City 36


Anzeige

rPittennmä en ch

Für tolle Tage: Auch wenn es in Axel Brökers Kölsch-Lokal FRÜH BIS SPÄT am Alten Steinweg nie lange dauert, bis der Köbes mit neuen Stängchen um die Ecke kommt, schwören immer mehr Gäste auf ein 10-Liter-Pittermännchen, für Nichtkölner „Fässchen“, zum selber Zapfen am Tisch: ein netter Gruppenspaß für 85,- €, der den Stimmungspegel garantiert schnell anheben wird. Und natürlich verbirgt sich auch in den 20-Liter-Fässern hinter dem Tresen original Früh-Kölsch … Wo? Alter Steinweg 31, City Heaven ms geht aus 148x130 mai13.pdf

1

21.05.13

14:59

HIMMLISCH HERRLICH SPEISEN | GÖTTLICH FEIERN Restaurant: di bis sa: 19:00 - 23:00 Uhr | Club: mit, fr, sa und vor Feiertagen: 23:00 - 5:00 Uhr Reservierungen und VVK Tickets unter www.heaven-muenster.de | Firmeneventanfragen unter www.dockland.de Hafenweg 31 - Münster - Tel: 0251-6090585 - facebook.com/heavenmuenster Hol dir die neue Heaven-App! www.heaven-muenster.de


Anzeige

B ier

sHauer bi Das hauseigene und in limitierter Sonderauflage gebraute „Premium Pilsener“ in der beliebten Plopp-Flasche ist das beste Bier der Stadt – davon ist zumindest die Crew vom ROAD STOP am Schiffahrter Damm überzeugt. Die Kiste „to go“ gibt es für 19,90 € inklusive Pfand. Und wer Lust auf einen kleinen Streifzug durch die internationale Welt der Biere hat: Neben deutschen Classics wie Bit, Maisel’s oder Gatzweiler hat das amerikanische Grill-Restaurant auch Tiger-Beer aus Asien, San Miguel aus Spanien, Newcastle Brown Ale von der Insel, Foster’s aus Australien, Pilsner Urquell aus Tschechien und Astra aus der Knolle im Ausschank. Wo? Schiffahrter Damm 315, Gelmer-Dyckburg

Plan B

Täglich Vorteilsschankstunden Im alternativ-unkomplizierten „Wohnzimmer“ PLAN B kann man sich an sechs Abenden in der Woche einem anderen Bier hingeben. Montags, mittwochs, donnerstags und freitags fumpen zwischen 19 und 22 Uhr die Kronkorken. Zum Wochenauftakt gibt es Jever aus der 0,33-Flasche für 1,50 €, dann folgen Beck’s und Astra zu gleichen Konditionen. Das Desperados am Freitag kostet 2,- €. Dienstags und sonntags läuft der Hahn auf Hochtouren – zuerst mit einem halben Liter Krombacher vom Fass für 2,- €. Und wer seinen Kater pflegen möchte, kann sich sonntags auf leckeres Pinkus Pils vom Fass für sagenhafte 2,50 € freuen. Tipp für eine Bier-Pause: der Cuba-Libre-Samstag … Wo? Hansaring 9, Hansaviertel

iRar t tä Vollmundig-malzig und rund im Abgang: Das Aktien Landbier Fränkisch Dunkel der Bayreuther Brauerei AG ist eine echte Spezialität im Restaurant KLEINE WELT. Im Gegensatz zu anderen Dunkelbieren ist es sehr süffig – und nicht die Spur bitter. Wo? Kappenberger Damm 101, Düesbergviertel

38


Anzeige

B ie r

Stuhlmacher

Seit 100 Jahren Hacker-Pschorr Vor über einem Jahrhundert orderte Stuhlmacher zum ersten Mal Bier der alten Münchener Traditionsbrauerei Hacker Pschorr – damals noch „Hoflieferant Seiner Majestät des Deutschen Kaisers und Königs von Preußen”. Die Partnerschaft zwischen Münster und München hält bis heute an. Star unter den zehn Bieren verschiedener Brauereien, die Stuhlmacher frisch gezapft serviert, ist das Hacker-Pschorr „Münchener Gold”: ein süffiges Hellbier, vollmundig und feinhopfig, dem die etwas stärkere Stammwürze seine typisch goldhelle Farbe verleiht. Weitere Biere der Paulaner-Gruppe – wie Weißoder Bockbiere – ergänzen das Sortiment je nach Saison. Ebenfalls mild und süffig ist das StuhlmacherLagerbier, das exklusiv im fränkischen Bamberg für das Prinzipalmarkt-Urgestein abgefüllt wird. Wo? Prinzipalmarkt 6-7, City

148x100 mai 13 OKTOBERFEST 13.pdf

1

27.05.13

18:49

Oktoberfest NEU!

STEHPLÄ T VVK UND ZE IM IMMER AUCH AN DER AK

27.9.13 - 12.10.13 TICKETS UND INFOS UNTER WWW.OKTOBERFEST-MUENSTER.DE


Anzeige

B ier

Spooky’s

Tannenzäpfle, Cider, Leffe & Co. In ihrer charmanten Rock- & Blueskneipe an der Hammer Straße versuchen Dagi und Hannes stets, ihren Gästen auch besondere Biere anzubieten, die man nicht überall bekommt. Der aktuelle Renner unter den Flaschenbieren ist das Tannenzäpfle aus dem Schwarzwald oder gerne auch ein holländisches Grolsch. An heißen Sommertagen ist Bulmers Cider besonders beliebt – vor allem, wenn man es in einem großen Glas voller Eis auf der Sonnenterrasse trinken kann. Auch am Hahn gibt es eine gute Auswahl: Kilkenny, Guinness, König Ludwig Dunkel, Franziskaner Weizen verstärken hier Klassiker wie Bit und Diebels. Ebenfalls vom (Klein-)Fass kommt das belgische Leffe Blond: Das typische blonde Abteibier mit dem leicht süßlichen Geschmack hat hier eine große Fangemeinde. Wo? Hammer Str. 66, Südviertel

Ganz neu ist es nicht mehr, aber dafür umso leckerer: Das Landbier aus der Oelder POTT’S BRAUEREI hat sich mit seiner kräftigen und würzig-frischen Note eine treue Fangemeinde erobert. Vier Malzsorten (Pilsener-, Münchener-, Karamünch- und Röstmalz) und eine zurückhaltende Aromahopfenblume sorgen für seinen unverwechselbaren Geschmack. Mild und süffig im „Abgang“, überzeugt das erste in NRW gebraute Landbier mit einer Stammwürze von 11,5 % bei einem Alkoholgehalt von 4,8 % und 24 Bittereinheiten sowohl Kenner als auch Bier-Greenhorns. Wo? In der Geist 120, Oelde

Vonr! Hie 40

pyHapour H Nicht nur viele Biertrinker im hohen Norden schwören auf Beck’s – auch in Münster erfreut sich der Bremer Gerstensaft großer Beliebtheit. Nicht ganz unschuldig daran könnte die Crew von der PIPELINE sein, die das TraditionsPils aus der Flasche jeden Mittwoch zum legendären „Wednesday-Warm-up“ für nur 1,- € an den Mann/ die Frau bringt. Das Special gilt von 19 bis 21 Uhr. Wo? Aegidiistr. 35, City


So wie der Tag der Nacht die Sterne schenkt, so schenken wir FrŸh bis spŠt in die Nacht... Kšlsch in allen Variationen - frisch gezapft vom Fass, 10-Liter Fass zum selber zapfen am Tisch, oder ausgesuchte Weine und Spirituosen. Unsere KŸche bietet Euch von der klassischen rheinischen KŸche bis hin zu Schnitzel, Burger und Fisch, viele Mšglichkeiten. Seid unser Gast und genie§t ein StŸck Kšln mitten in MŸnster. Fu§ballŸbertragung auf einer Grossbildleinwand und drei Flachbildschirmen. Axel Bršker á Alter Steinweg 31 á 48143 MŸnster á Tel. 0251 - 98 299 399

DAS K…LSCHLOKAL IN M†NSTERs INNENSTADT www.fruehbisspaet.de


Anzeige

ap p etize r

Appetizer Aktuelle Lokalmeldungen

Raffiniert-rasante Mittagstischangebote („12 Minuten & 12 Sekunden“), süße Mini-Cupcakes, Currywurst „wie bei Konnopke“, Beefclub und „Fleischlos ins Mittelalter“: Münsters aufgeweckte Gastronomen sind immer für eine Überraschung gut. Was es Neues gibt? Folgen Sie uns!

Alexianer Waschküche

Meat Me

Themenbuffets & à la carte-Vielfalt

Beefclub für Fans

Ab September darf man sich in der Alexianer Waschküche auf eine große gastronomische Vielfalt freuen, denn in der neuen großen Küche können die Köche des integrativen Betriebs nun aus dem Vollen schöpfen. Die ebenfalls neue Karte bietet mittags und abends ein umfangreiches Angebot an Speisen, das kaum einen Wunsch offen lässt. Die Spanne reicht von Fisch, Fleisch und vegetarischen Gerichten bis hin zu süßen Spezialitäten. Einen ganz besonderen Leckerbissen gibt es jeden Mittwochabend: Buffets zu den unterschiedlichsten Themen! Bei „Bella Italia“ oder „Französischem Buffet“ kann man noch einmal ein wenig den vergangenen Sommerurlaub Revue passieren lassen. Das „Länderbuffet“ hingegen lädt direkt zur Rundreise ein. Saisonale Köstlichkeiten stehen beispielsweise beim „Oktoberfest“ im Mittelpunkt. Aber auch kreative Buffets zu Themen wie „Omas Küche“ sind geplant. Informationen gibt es zeitnah unter www. alexianer-waschkueche.de. Um Reservierung wird gebeten. Wo? Bahnhofstr. 6, City

Das Meat Me ist ein besonderes Steakhouse. Wer hier speist, kann sich vollem Fleischgenuss vom schonenden Lavasteingrill hingeben. Die Grundlage für Rib Eyes, T-Bones, Filet-, Hüft- oder Rumpsteaks stammt dabei ausschließlich von Weiderindern aus Uruguay und den USA, wo man kompromisslos auf Hochwertigkeit setzt. Tabu sind beispielsweise Antibiotika und Hormonbeigaben bei der Fütterung. Echte Fleischliebhaber können sich neuerdings für eine Mitgliedschaft im sogenannten „Beef Club“ registrieren lassen – einfach die Clubkarte im Restaurant ausfüllen oder eine Mail an pitti@ dockland.de schicken und man ist dabei. Regelmäßige Newsletter und Einladungen informieren dann über Specials (z.B. „Dry-Aged“- oder Surf & Turf-Abende), Veranstaltungen um das Thema Beef oder die nächsten Country & Western Konzerte. Als Clubmitglied ist man also immer nah dran am Fleisch! Wo? Hafenweg 46-48, Hafenviertel

42


Anzeige

ap p e t i ze r

Wieder da!

Villa Rinaudo Neue Heimat mit alten Stärken Geschafft! Nach dem Abriss des Tannenhofs hatte sich Rocco Rinaudo mit der Suche nach einem neuen Standort für sein Ristorante nicht leicht getan. Galt es doch, historisches Flair und gemütliche Romantik unter einem Dach zu vereinen. Mit dem ehemaligen Nobis Krug, keine zwei Kilometer vom Tannenhof entfernt, hat er im letzten Oktober endlich einen würdigen Nachfolger gefunden. Offenes Herdfeuer, verwinkelte Räume, hohe Decken und viel Kerzenschein ließen schnell wieder das geliebte Villa RinaudoFeeling aufkeimen – übrigens nicht nur bei Rocco selbst, sondern auch bei seinen vielen Stammgästen, die den Umzug an die Werse einfach mitgemacht haben. Selbst ein Großteil des alten Inventars mitsamt den bekannten Antiquitäten ist mit Richtung Handorf gezogen – und natürlich die gute, süditalienische Cucina. Wo? Warendorfer Str. 512, Handorf Der große Restaurant-Garten direkt am WerseRadwanderweg wird Romantiker begeistern!

Die Königin der Kochrezepte i st d i e P h a n ta s i e .

Die Kochschule und Kochbuchhandlung in Münster Warendorfer Straße 167 48145 Münster Tel. 0251 / 760 80 22 kochen@gottfreunds.de | www.gottfreunds.de

43


Anzeige

ap p etize r

A2 am See

Kortmanns Café Landois

„Geburtstag feiern, wo Münster am schönsten ist“

Kulinarisches am Planetarium

Wer nach einem attraktiven Ort für seine Geburtstagsfeier sucht und seinen Gästen etwas Besonderes bieten möchte, ist im Bistro des A2 am See gut aufgehoben. Direkt am Wasser gelegen, punktet es nicht nur mit einem wunderbaren Blick auf und über den Aasee: Es unternimmt auch Einiges, um eine Feier zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Mit seiner u-förmigen Theke wird das elegante Bistro am Abend zur coolen Bar, in der 80 Personen essen, trinken und tanzen. Nimmt man den Außenbereich hinzu oder stellt gar noch ein Zelt auf die Terrasse, können hier sogar 120 bzw. 200 Personen ausgelassen feiern. Die Küche liefert individuell abgestimmte Buffets (auch Fingerfood) oder bereitet im Sommer auf Wunsch ein BBQ. Noch etwas exklusiver wird es in der Skybar in 12 m Höhe. Diese Sommerlocation unter freiem Himmel besticht nicht nur durch einen traumhaften Panoramablick über Münster. In mediterranem Ambiente kann man hier unter Palmen auch gute Cocktails genießen. Wo? Annette-Allee 3, Aasee

Nordcup // Mini-Cupcakes! Münsters erste Cupcake Bakery bietet nicht nur „große Portionen“, sondern auch süße Minis! Die sind nicht zuletzt deswegen so begehrt, weil man einfach ein, zwei Sorten mehr probieren kann. Favorit der Gäste ist zur Zeit der vegane Schoko-HimbeerMini-Cupcake, gefolgt vom Blaubeer-Mini mit Frischkäse und weißem Schoko-Topping. Regelmäßig gibt es besondere Sorten wie Himbeer-Quark als „Cupcake der Woche“. Die beliebteste Kombi: drei Minis zum Kaffee! Wo? Im Aegidiimarkt 3, City Cake-Pops! Die lustigen Kuchen am Stiel gibt es in Münster nur hier.

44

Seit fünf Jahren ist das Café, Bistro und Restaurant im LWL-Museum für Naturkunde eine beliebte Adresse bei Museumsbesuchern und Aasee-Bummlern. Inhaber Franz Kortmann, der auch die gleichnamige „Schlemmerfleischerei“ gründete, hat sein „Landois“ rundum modernisiert. Jetzt finden fast doppelt soviele Besucher Platz, die sich zudem über ein erweitertes Speise-Angebot freuen dürfen. Neben gutbürgerlichen westfälischen Gerichten und Imbiss-Leckereien kann man mit Blick über Museumshalle und Foyer nun auch köstliche Eisbecher und eine große Auswahl hausgemachter Kuchen und Torten genießen. Ein besonderes Wohlfühl-Ambiente bietet der Biergarten, der im Sommer samt Barbecue seine Pforten öffnet. Wo? Sentruper Str. 285 im LWL – Museum für Naturkunde Das Café Landois kann auch für private Feiern gebucht werden.


Anzeige

ap p e t i ze r

La Locanda // Vom Ingenieur zum Kreativkoch Die Erfolgsgeschichte des italienischen „Alleskönners“ hat alles andere als geradlinig begonnen – das lässt sich bereits an der Vita von Küchenchef und Inhaber Jenta ablesen. 1988 kam der Mathematiker und Ingenieur von Sri Lanka nach Münster – und heuerte als Aushilfskoch in Franco Melillis damaliger Pizzeria Philitia an, in der heute das La Locanda residiert. Hier durchlebte Jenta eine Metamorphose, tauschte Wissenschaft gegen italienische Kochleidenschaft und übernahm 2002 mit seinem inzwischen verstorbenen Kompagnon Rafaele Turco jenes authentische Ristorante, in dem alles begonnen hatte. Heute gehört Jenta zu den kreativsten Köpfen der Stadt, wenn es um die klassische, italienische Küche geht. So klangvolle Gerichte wie Ein Blick auf Jentas regelmäßig Fazzoletti mit Fisch und Trüffeln oder gebratene Jakobsmuscheln auf Chicorée-Salat wechselnde Empfehlungskarte in Karamell-Kastanien-Soße gehen auf seinen Ideenreichtum zurück – und werden lohnt sich – übrigens auch, in dieser Form nur im La Locanda serviert. wenn es „nur“ eine Pizza oder Wo? Frauenstr. 32, Überwasserviertel ein schnelles Pastagericht sein sollen.

45


Anzeige

ap p etize r

Hong Bin 2 // Familienurlaub in Fernost

Cavete

Bächlein bahnen sich sanft ihren Weg unter Brücken durch einen chinesischen Garten, ein kleiner Wasserfall plätschert gefällig vor sich hin und unzählige Koi-Karpfen ziehen in einem von bunten Blumen umgebenen Teich entspannt ihre Kreise. Was nach teurem Urlaub in exotischen Gefilden klingt, können Gäste des Hong Bin II günstig vor den Toren Wolbecks erleben – und sich auf gleich zwei neue Attraktionen freuen: Während sich die großen Gäste zum täglich stattfindenden, chinesisch-mongolischem All-You-Can-EatBuffet z.B. in der authentischen Bambus-Hütte im Außenbereich niederlassen, können die Kleinen auf dem frisch ausgebauten Kinderspielplatz auf dem weitläufigen Gelände toben – oder sich mit ihren Eltern auf der neuen 18-Loch-Minigolfanlage messen. Restaurant-Gäste spielen übrigens zum Sondertarif. Wo? Auf der Laer 9 (stadtauswärts Ende der Wolbeckerstraße)

Currywurst wie bei Konnopke

Kinder, die für nur 6,80 € am Abendbuffet teilnehmen, können im Anschluss kostenlos Minigolf spielen (gilt nicht an Feiertagen).

Krone // Südviertel-Regentin im neuen Look Auch eine anerkannte Viertel-Größe braucht hin und wieder einen neuen „Anstrich“ – im Falle der Krone ist es direkt eine frische Fassade geworden. Inhaber Derek Smeaton staunte nicht schlecht, dass sich die Eigentümerin des Hauses, in dem sein kommunikatives Kneipen-Restaurant beheimatet ist, beim kompletten Fassadenanstrich augenscheinlich am Look der Krone orientiert hatte. Und auch die vielen Stammgäste zeigten sich begeistert vom flotten Erscheinungsbild der heimlichen Herrscherin am Südpark. Wo? Hammer Str. 67 Bei schönem Wetter lockt die große Aussenterrasse im Schatten der Josefskirche. 46

Die hausgemachten Grünen Nudeln gehören zu Münsters bekanntester Studentenkneipe wie die Leezen ins Stadtbild, sollten aber nicht der einzige Grund für einen Besuch der Kuhviertel-Institution sein. Junge, deutsche Saisonküche mit Qualität und Raffinesse, fernab von Convienence und Dosen-Einerlei – an diesem Credo lässt sich die Küchenmannschaft in der Cavete messen. Rucola-Salat mit Pilzen, Ziegenkäse und hausgemachter Vinaigrette, provençalisches Backofengemüse oder Schnitzel an Sahnesauce mit grünem Pfeffer und Cognac sind nur kleine Beispiele aus der wechselnden Wochenkarte – alle

Produkte stammen aus artgerechter Tierhaltung bzw. nachhaltigem Anbau. An der fairen Preispolitik hält die Cavete übrigens nach wie vor fest. Wo? Kreuzstr. 37-38, Kuhviertel Unbedingt die Currywurst „ohne Pelle“ probieren! Schon ExKanzler Schröder hat sich den Berliner Kult-Snack regelmäßig in Berlins ältestem Imbiss „Konnopke“ gegönnt…


Anzeige

ap p e t i ze r

Eymann Sauna // Erst relaxen, dann lecker essen Dass man im Amelsbürener Saunaparadies mit seiner umwerfenden Parklandschaft das ganze Jahr hindurch wunderbar relaxen kann, hat sich zu Genüge herumgesprochen. Weniger bekannt ist vielleicht, dass es auch kulinarisch eine gute Adresse ist. Chefkoch André Dieker, der seine Ausbildung im Giverny mit Auszeichnung absolvierte, herrscht seit vier Jahren über die Töpfe und Pfannen des hauseigenen Restaurants „garten(t)räume“. Den Gästen der Eymann-Sauna serviert er eine mediterrane Küche mit leichten Fischund Fleischspezialitäten und frischen Salaten. Im Restaurant ergänzen Pasta-Gerichte und In der neuen Salzgrotte Baguettes die Karte, auf den 40 Außenplätzen am Wasserfall unterhalb des Weinbergs ist relaxen! Ein Aufenthalt von vor allem die frische Pizza aus dem eigenen Backhaus der Renner. Die passenden Getränke 20-30 Minuten wirkt wie ein – von frisch gezapftem „Bit“ bis hin zu alkoholfreiem Erdinger und Schorlen – gibt es direkt ausgedehnter Spaziergang an der Außentheke. Und falls es zu späterer Stunde doch etwas kühler wird, rücken alle an am Meer. den Feuerschalen zusammen. Wo? Gropiusstr. 4, Amelsbüren

Mein Haus, mein Auto, mein…

Drahtesel

Servatiiplatz 7

48143 Münster Tel 0251/511228

www.drahtesel-muenster.de

team@drahtesel-muenster.de

47


Mauritz-Eck Münsterländer Gastfreundschaft Die seit 1913 existierende Eckkneipe im Herzen des Mauritzviertels wird seit mittlerweile über 60 Jahren von den Familien Kinnebrock und Stewart betrieben. Hier steht die Chefin noch selbst am Herd und

tischt westfälische und gutbürgerliche Klassiker auf – von der Bauernpfanne über Schinkenschnittchen bis hin zu knusprigen Bratkartoffeln und hausgemachten Rinderrouladen, die ein echter Publikumsliebling sind. Auch beim täglich wechselnden Mittagstisch setzt man auf Hausmannskost: Eintöpfe, Fleisch- und Fischgerichte schmecken „wie bei Muttern“. Saisonbedingt serviert die Küchencrew vom Mauritz-Eck Muscheln, Pfannkuchen von süß bis herzhaft und leckere Spargel-Varianten. Das facettenreiche Stangengemüse kommt hier zum Beispiel im Kräuterpfannkuchen mit Sauce Hollandaise auf den Teller. Gut ausgesuchte Weine und Biere vom Fass runden das Angebot ab. Wo? Warendorfer Straße 111, Mauritz-Mitte Der große Thekenbereich ist ein beliebter Treffpunkt für Gäste jeden Alters.

48

Anzeige

ap p etize r

LandGenuss Werkstatt

Restaurant „El Greco“

Neue Angebote für Kreative & Genießer

Typisch griechisch ohne Folklore

Mit vielen neuen Angeboten und Programmen rund um das Thema „Genuss & Kochen“ startet die LandGenussWerkstatt am Rande der Rieselfelder in den Sommer! Die Spanne reicht von Kochkursen bis hin zu Kochevents für Firmen. Etwas Besonderes hat sich Philipp Gakstatter für die Sommerferien einfallen lassen: Beim Eltern-KindKurs bereiten die Eltern jeden Dienstag und Donnerstag zu unterschiedlichen Themen ein leckeres Menü zu, während sich die Kleinen im benachbarten TON-Studio von Kerstin Eckert kreativ austoben dürfen. Im Anschluss wird gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre getafelt. Vom 19.-23. August findet in den Werkstätten und Ateliers in Haus Coerde eine Sommerakademie statt, die neben Kochkursen und Kreativworkshops auch eine ganze Reihe von Angeboten im Bereich Kunst beinhaltet. Informationen und Anmeldungen unter www.landgenusswerkstatt.de. Wo? LandGenussWerkstatt, Haus Coerde, Coermühle 50 f

Am Rande des Kreuzviertels haben die Brüder Petros und Andreas Termos vor rund zwei Jahren ein griechisches Spezialitäten-

Gutscheine für Kochevents in der LandGenussWerkstatt gibt es in allen Filialen des SuperBioMarkts in Münster oder unter www. landgenusswerkstatt.de.

Restaurant eröffnet, das authentische Küche gekonnt mit landestypischem Flair kombiniert – ganz ohne kitschige Folklore. Klassiker wie Gyros und Lammkeule sind genauso auf der umfangreichen Karte zu finden wie kretische Gerichte, die – ganz traditionell – überbacken aus der Pfanne kommen. Als Begleiter empfehlen sich ausgesuchte, griechische Weine und diverse Biere vom Fass. Genauso geschmackvoll gibt sich auch das Innenleben des Restaurants. Ein dunkler Holzboden, dezente Deckenbeleuchtung, Kerzenschein, gemütliche Sitz-Nischen, Kaminfeuer und zarte musikalische Klänge von Lyra und Zurne wecken romantische Erinnerungen an den letzten Griechenland-Urlaub. Wo? Friesenring 6, Kreuzviertel Nach dem Essen geht ein Ouzo auf`s Haus!


Anzeige

ap p etize r

CBD Coffee Bar Alles rund um den Kaffeegenuss In Shahram A. Stenkamps Coffee Bar geht es nur um eines: Kaffee. Die braune Bohne und die vollmundigen Getränke, die aus ihr gewonnen werden, sind die Kernkompetenz des Coffeologen und Barista Trainers – aber nicht die einzige: Vom Ambiente bis zu individuellen Köstlichkeiten ist alles durchkomponiert und vom Feinsten. Die Qualität, die sich schon beim Kaffee zeigt, der durch intensiven Geschmack, ebensolchen Duft und filigrane Latte Art überzeugt, spiegelt sich auch im Angebot an Kuchen, Kakao und offenen Tees wider. Herzhafte und süße Tartes sowie ausgesuchte Quichekreationen vom hauseigenen Konditor gibt es hier ebenso wie Biobrote mit selbst hergestellten Aufstrichen – natürlich aus Produkten der Region. Eine kleine, erlesene Auswahl an Weinen und Prosecco rundet das Angebot ab. Wo? Hötteweg 11, City Die CBD Coffee Bar ist auch Schulungszentrum in Sachen Kaffee und bietet zudem ein mobiles Catering an.

Lazzaretti Comeback des Tartufo Im Eiscafé am Spiegelturm kommt ein alter italienischer Klassiker zu neuen Ehren: Tartufo! Hinter dem „Trüffel“ mit dunkler Kakaohaube verbirgt sich ein Herz aus Schokolade. Serviert wird die hausgemachte Spezialität mit Sahne, Amarena-Kirschen und Eierlikör. Wo? Spiekerhof 26 Der Tartufo ist nur eine der vielen Eis-Spezialitäten, die nach altem Familienrezept zubereitet werden.

Hotel-Restaurant Brintrup Klassiker im modernen Gewand Nach gut 140 Jahren Dauerbetrieb darf man sich ruhig mal eine Pause gönnen: Vor gut zwei Jahren nutzte Franz-Josef Brintrup eine halbjährige Auszeit dazu, zusammen mit Sohn Daniel – der fünften Brintrup-Generation – das Hotel-Restaurant in Roxel komplett zu renovieren. Vater und Sohn ließen nicht nur die Außenfassade komplett erneuern – auch der Saal profitierte von der Maßnahme: Er ist mit 200 qm doppelt so groß wie zuvor und lässt sich bei Bedarf teilen. Familie Brintrup spendierte ihm zudem eine Klimaanlage und eine hochaktuelle Saaltechnik. Selbst vor der Küche machten die Modernisierer nicht halt: Die hat sich in den letzten Monaten sukzessive von ihrem gutbürgerlichen Image verabschiedet und ist zwar weiterhin deutsch, aber offen und experimentierfreudig. Gekocht wird bevorzugt mit Produkten aus der Region. Wo? Roxeler Str. 579, Roxel Neben der Standardkarte mit Köstlichkeiten wie Zander im Kartoffel-Tempura-Mantel gibt es eine wöchentlich wechselnde Empfehlungskarte mit saisonalen Schwerpunkten.

50


Anzeige

ap p e t i ze r Gastronomie-Beratung

Objekt-Vermittlung Back Office

Ihr Berater: Manfred Rohlmann

Ristorante Pizzeria La Posta Italienische Leckerbissen in Amelsbüren

Fundiertes Wissen auf dem lokalen Gastronomie-Markt macht uns zum kompetenten Partner für jeden Betreiber.

Vor gut sechs Jahren hat die Familie Paglia aus dem ehemaligen Gasthof „Zur Post“ ein echtes italienisches Ristorante gemacht, das sich nicht nur im Ort großer Beliebtheit erfreut. Das „La Posta“ lockt mit einer großen Auswahl an Pizzen und Nudelgerichten, Antipasti sowie Salaten nach Amelsbüren. Viele besondere Fleischund Fischgerichte wie Zander mit Orangensauce oder „Bistecca Mare e Monti“ (ein Rumpsteak vom Grill mit Champignons und Crevetten) runden das kulinarische Angebot des gemütlichen Lokals ab. Auch für die kleinen Gäste hat Amelsbürens In-Italiener etwas Besonderes zu bieten: Zu den vielseitigen Gerichten der Kinderkarte gibt’s eine Überraschung aus der Schatzkiste. Wo? Davertstr. 28, Amelsbüren Der Party-Service bereitet Leckerbissen auch für private Feiern zu, egal ob außer Haus oder im hauseigenen Saal. Letzterer kann für bis zu 80 Personen gemietet werden.

Tel.: 02536 - 34 29 66-0 info@gastronomie-service-ms.de www.gastronomie-service-ms.de

51


Anzeige

ap p etize r

Café Kleimann // Hippies im Blauen Salon Das beliebte Café unter den Bögen schafft einen mühelosen Spagat zwischen Tradition und Moderne. Damals wie heute Chefsache sind die feinen Marzipanfiguren, die kunstvoll von Konditorhand gefertigt werden. Ein weiteres Kleimann-Markenzeichen ist der legendäre „Blaue Salon“ im hinteren Bereich des Cafés. In den 50er Jahren entstanden, nutzten ihn Münsters Hippies Ende der 60er für ihre Zwecke – und steckten sich zur Torte gerne mal einen Joint an. Um diesen „Drogenumschlagplatz“ zu eliminieren, wurde der „Blaue“ zur Nichtraucherzone. Seiner Beliebtheit bei den Gästen hat diese Maßnahme allerdings nicht geschadet. Noch heute thronen die original Cocktail-Sessel aus den Gründerzeiten im Salon – und auch die alten Accessoires sind geblieben. Das übrige Umfeld wurde behutsam aufgefrischt und mit neuen Tischen und Retro-Schirmlampen ausgestattet. Das Ergebnis ist ein spannender Mix aus gemütlich und modern. Wo? Prinzipalmarkt 48, City

Bei Kleimann gibt es nicht nur Kaffee und Kuchen, sondern auch Frühstück, hausgemachte Mittags-Snacks und eine umfangreiche Getränke-Karte.

Tide // Gute Drinks & coole Kurse Manuel Drescher, Jens Albersmann und Hendrik Backers heißen die Herren, die im Tide mit gut gemachten Drinks dafür sorgen, dass in den Gläsern der Gäste nie lange „Ebbe“ herrscht. Und die Drei verstehen ihr Geschäft: Der „Caipi“ wird hier keinesfalls mit braunem Rohrzucker und gecrushtem Eis serviert, sondern so, wie ihn die Brasilianer trinken: Zu fruchtigem Magnífica-Cachaça gesellen sich Limettenspalten und feiner Rohrzuckerstaub, bevor das Ganze mit Cracked Ice kräftig geschüttelt wird. Neben Klassikern finden sich eine ganze Reihe ungewöhnlicher Cocktails auf der Karte, die man durchaus als Geheimtipp bezeichnen darf. Tipp: „Rule Britannia“! Mit diesem herb-fruchtigen Cocktail aus Gin, Elderflower Tonic, Ingwer, Limettensaft und Himbeeren hat Hendrik jüngst den 4. Platz bei einer Cocktail-Competition belegt. Wo? An der Germania-Brauerei 5, Germania Campus

Wer lernen möchte, wie man seine Lieblingsdrinks perfekt rührt, shaked oder baut, kann an einem der beliebten Cocktail-Kurse des Tide teilnehmen. Am 14. Juli und 20. Oktober gibt es z.B. einen Einsteigerkurs! 52


Anzeige

ap p e t i ze r

Besitos

Fegefeuer

12 Minuten & 12 Sekunden

Fleischlos ins Mittelalter

Sie kennen das: Nur eine halbe Stunde Mittagspause und das Essen kommt und kommt nicht? Zum Glück geht es auch anders: Maximal 12 Minuten und 12 Sekunden dauert es, bis man im Besitos sein Mittagstisch-Gericht bekommt –klappt das ausnahmsweise nicht, gibt es 50 Prozent Preisnachlass! Perfekt für alle, die nur kurz Pause machen wollen oder sich mehr Zeit zum Genießen nehmen möchten. Einfach ein Gericht aus der wöchentlich wechselnden Karte des spanischen Spezialitätenrestaurants wählen (während sich die gut eingespielte „Boxenstopp“-Crew in der Küche warm macht), ein Blick auf die Uhr – und schon läuft die Zeit! Das „12 Minuten, 12 Sekunden“-Versprechen gilt von montags bis freitags und von 12 bis 15 Uhr. Ein Mittagsgericht inkl. Softdrink und Heißgetränk kostet übrigens 8,90 €. Wo? Alter Steinweg 21, City

Fleischlose und tierproduktfreie Kost gibt es mehr und mehr auf der Karte des Fegefeuers – das freut die Gäste und ist authentisch: Schließlich bogen sich auch im Mittelalter die Tische nicht nur unter Bergen von Fleisch. Dass die veganen Gerichte allerdings so gut ankommen würden, hat das Team der Mittelalter-Taverne dann doch überrascht – und angespornt, immer wieder neue zu komponieren! Die „Reisspeis“ aus zwei Sorten Reisnudeln, Sojageschnetzeltem und frischem Bio-Gemüse aus der Region wird erstmalig als „Confusius“ serviert. Alle Geschmacksträger des leckeren Gerichts wie Zitronengrassirup, Ingwer, Radieschensprossen und Chili sind am Tellerrand dekoriert. Wer etwas mehr eines bestimmten Aromas im fertig abgeschmeckten Gericht haben möchte, kann sich ganz nach Gusto bedienen. Wo? Von-Kluck-Str. 15, Südviertel

Für Spätaufsteher: Bis 17 Uhr bekommt man hier spanisches Frühstück!

Die Küche ist auch auf Nahrungsmittelallergien aller Art eingerichtet. Einfach kurz Bescheid geben!

Ihr Komplettanbieter für alle Arten von Gastronomie

Münster · Osnabrück · Leipzig

Beratung + Planung Montage Kundendienst Mietservice Hygiene-Express Kaffee-Systemberatung

Höltenweg 95 · 48155 Münster · Tel.: 02 51.70 33 22-0 · www.haseundco.de · www.haseundco24.de 53


Anzeige

ap p etize r

Töddenhoek

Mima

Jadepalast

Saisonales aus dem Münsterland

Adria-Feeling am Hauptbahnhof

Asiatische Erlebnisgastronomie

Während im Winter eher deftige Speisen dominieren, serviert das urige Lokal im Sommer bevorzugt Leichtes aus der Region. Ein echtes Highlight im Töddenhoek ist die Spargelsaison. Das feine Gemüse, das auch als „Königsgemüse“ oder „essbares Elfenbein“ bezeichnet wird, wird traditionell bis zum 24. Juni geerntet. Der Münsterländer Spargel mit seinen fest geschlossenen Köpfen ist besonders aromatisch. Das Töddenhoek bezieht ihn natürlich von Spargelhöfen aus der Region – so frisch, dass die Schnittstellen noch saftig sind

Es ist kein Jahr her, dass Franco Attardo seine Bruscadineria MIMA am Bahnhofsvorplatz eröffnet hat – und trotzdem hat man das Gefühl, als wäre Münsters Wiege der italienischen Fladenbrote schon immer dagewesen. Der Name MIMA geht übrigens auf das Küstendörfchen Milano Marittima an der Adria zurück, wo die Fladen ihren Ursprung haben. Als modernes „casual dining“-Modell konzipiert, hat MIMA auch schon in Hamburg erfolgreich Fuß gefasst – Fortsetzung nicht ausgeschlossen. Die Fladenbrote in den unterschiedlich großen Varianten „Bruscadina“, „Rotolino“ und

Im chinesisch-mongolischen Restaurant vor den Toren der Stadt hätten schon die berüchtigten Reiterhorden gerne ihre Zelte aufgeschlagen. Der Jadepalast hat sich nämlich auf eine modern-asiatische Erlebnisgastronomie spezialisiert, die sich auch in Münster regen Zuspruchs erfreut: „Kerngeschäft“ in dem großen Restaurant mit gleich vier Sälen ist das üppige Abendbuffet mit einer gefühlt unendlichen Speisenvielfalt. Chinesische, japanische und mongolische Spezialitäten im „AllYou-Can-Eat“-Modus für 13,90 € kommen entweder „fertig“ vom Buffet oder werden

und die Stangen beim Aneinanderreiben quietschen. Die Küche serviert ihn ganz traditionell mit Schinken, Rührei oder Schnitzel, einer Sauce Hollandaise und Kartoffeln, aber auch als feinen Spargelsalat: Die selbstgemachte Mayonnaise wird mit Zitronensaft, Senf und Joghurt verfeinert. Zu Spargel und Möhren gesellen sich noch Kartoffeln, Sellerie und Porree. Ein halbes Bund Kerbel und ein Hauch Curry geben dem Ganzen eine besondere Note. Wo? Rothenburg 41, City

„Crescione“ werden per Front-Cooking auf einer heißen Platte – der sogenannten Piastra – gebacken und mit Tomaten, Parmesan, Rucola, Olivenöl, Mozzarella oder frischem Babyspinat gefüllt. Wo? Bahnhofstr. 11, Bahnhofsviertel

frisch und vor aller Gäste Augen auf dem Teppanyaki-Grill zubereitet. Zur Auswahl stehen rund zehn Sorten Fisch und Meeresfrüchte wie z.B. Jakobsmuscheln, Seezunge oder Garnelen, 20 Sorten heimisches und exotisches Gemüse, Fleisch von Ente bis Känguru sowie diverse Saucen, Salate und Desserts. Das Angebot gilt täglich von 18 bis 22 Uhr, am Sonntag bereits ab 12 Uhr. Wo? Sprakeler Str. 403, Kinderhaus

54

Gegen einen kleinen Aufpreis kann man die Fladen von den MIMA-Köchen mit original-italienischen Toppings wie Mailänder Salami, Taleggio-Käse, gerösteten Pinienkernen oder hausgemachtem Pesto aufpeppen lassen.

Große Gruppen können den Jadepalast für „geschlossene Gesellschaften“ mieten.


Anzeige

ap p e t i ze r

Ihr Partner für die Gastronomie. Für garantierte Qualität. Der Lebensmittelgroßhandel mit Tradition und Erfahrung aus dem Münsterland.

Il teatrino

Uns liegt viel an Kundennähe und persönlichen Kontakten. Sprechen Sie uns an!

Viel Begeisterung fürs neue Interieur Wenn man nach 19 Jahren sein ganzes Restaurant auf den Kopf stellt und alles neu macht, geht man natürlich ein gewisses Risiko ein: Was, wenn es den Stammgästen nicht gefällt? Diese Sorge hat Pantaleone Corrado nicht mehr: Seine Gäste lieben die neuen weitläufigen Räume, die moderner und gleichzeitig heller daherkommen. Das liegt nicht nur am frischen Beige der Wände, dem neuen Boden aus sandfarbenen Fliesen und der ebenfalls neuen Theke: Auch das Mobiliar hat der Padrone getauscht. Tische aus dunklem Holz und dazu passende Stühle sorgen für eine elegante Note mit leichtem Toskana-Flair. Ein Lounge-Bereich mit bequemen Club-Sesseln bietet sich für alle an, die nach dem Essen – oder vor dem Theaterbesuch – in ungezwungener Atmosphäre ein Glas Wein oder einen Cocktail trinken möchten. Wo? Neubrückenstr. 12, City

Heute bestellt und morgen geliefert! 6 Tage die Woche! BESTELL-HOTLINE:

0180 17 34 74 42* * vom Festnetz zum Ortstarif Mo-Do 8-18 Uhr, Fr 8-17 Uhr

Fax (0 59 71) 96 54 68 bestellung@reisige.com

Reisige Foodservice GmbH & Co. KG Birkenallee 145 48432 Rheine Tel. (0 59 71) 9 65 40

Spezialität des Hauses: Pasta aus eigener Herstellung.

www.reisige.com

55


Anzeige

ap p etize r

Bio To Go // Pause? Natürlich!

Kunsthaus Angelmodde Live-Musik & Kunstausstellungen Das Kunsthaus im Süden der Stadt hat sich ganz dem Genuss und der Kunst verschrieben. Wechselnde Ausstellungen regionaler Künstlerinnen und Künstler schmücken ständig nicht nur das Restaurant, das den Kunstgenuss mit einer frischen, bodenständigen Küchen aus überwiegend regionalen Produkten begleitet, sondern das gesamte Haus. Bis zum 20. Juni sind unter dem Stichwort „Mal-Sehen“ die Acrylbilder und monochromen Zeichnungen der Münsteranerin Karin Engel zu sehen. Ab dem 23. Juni entführt Marion Albrecht den Betrachter ins „Reich der Phantasie“. Auch Musik kommt nicht zu kurz: Jeden 1. Und 3. Mittwoch im Monat spielt der Münsteraner Pianist Roland Halemba auf und unterhält die Gäste mit einem abwechslungsreichen Repertoire – Musikwünsche sind willkommen! Wo? Angelmodder Weg 80, Angelmodde Sonntags findet in unregelmäßigen Abständen ein JazzFrühschoppen statt.

Das Bio-Bistro in den Arkaden hat ein Herz für Stammgäste – und alle, die es werden wollen! Mit der kostenlosen Smartphone-App „10 stamps“ für iOS und Android können sie bei jedem Besuch bei BIO TO GO Stempel sammeln. Für MÜNSTER GEHT AUS-Leser gibt es in dieser Ausgabe ein kleines Starter-Präsent. Wer den abgedruckten QR-Code einscannt, erhält direkt zwei Stempel und kassiert nach nur vier statt fünf Besuchen den Treuebonus. Bei „voller Punktzahl“ winken ein Gratis-Dessert oder ein Bio-Saft. Als gesunde Alternative zu Currywurst, Pommes & Co. hat sich BIO TO GO vor allem auf frisch gepresste Säfte, Smoothies, knackige Salate und süße Desserts spezialisiert. Alle Zutaten stammen aus 100 % biologischem Anbau – selbst beim Bau des Ladenlokals wurde auf ressourcenschonendes Material gesetzt. Wo? Im Basement der Münster-Arkaden

Nachtisch // Ausgiebig frühstücken… …kann man auch in Münsters erstem und einzigem Dessert-Café. Und das keineswegs nur „süß“: Der Klassiker, das „Nachtisch-Frühstück für Zwei“ , das – wie alle Frühstücke – frisch auf Bestellung komponiert wird, beinhaltet neben selbstgemachter Konfitüre, Joghurt mit frischen Früchten und Müsli auch Eier, geräucherten Lachs und eine gute Wurst- und Käseauswahl. Dazu gibt es Brot, Brötchen und selbst gebackenes Brioche, O-Saft und ein Glas Prosecco. Zwei Personen zahlen für solch einen genussreichen Start in den Tag gerade einmal 17,90 €. Wie geschaffen für Naschkatzen ist das süße Frühstück mit selbst gebackenem Brioche, Butter und hausgemachter Konfitüre. Feine Teesorten und Roestbar-Kaffee-Spezialitäten empfehlen sich als passende Begleiter – bei schönem Wetter übrigens auch auf der Terrasse mit Innenhof-Flair. Wo? Kanalstr. 30, Kreuzviertel Frühstücke gibt es bis 12.30 Uhr. Ab 13.30 Uhr genießt man hier phantasievolle Dessertkreationen – gerne auch als 3-Gänge-Menü.

56


Anzeige

ap p e t i ze r

Schloßgarten // Fünf Jahre Original Krimi-Dinner Einmal im Monat birgt der „Rote Saal“ des Restaurants im Landschaftspark des Münsterschen Schlosses ein düsteres Geheimnis – und das schon seit fünf Jahren! So lange nämlich ist hier schon das Original Krimi-Dinner zu Gast. Je nach Story verwandelt sich der Saal in den Speisesaal eines Schlosses, der eine Trauerfeier oder Jagdgesellschaft beherbergt oder gar für eine Hochzeit gerüstet ist. In jedem Fall gibt die Story verschiedene Rätsel auf. Und während man immer mehr in die finsteren Abgründe englischer Adelslinien abtaucht und bereits den Herren am Nebentisch des Mordes verdächtigt, darf man es sich bei einem 4-Gänge-Menü gut gehen lassen – vorausgesetzt, die Nerven spielen mit! Die aber hat schon zu Beginn ein Aperitif besänftigt. Die nächsten Termine: Am 26.06. lädt der Schloßgarten zur „Jagd vom schwarzen Moor“, am 25.07. zum „Leichenschmaus“, am 22.08. gar zur „Hochzeit in Schwarz“. „Der Spuk von Darkwood Castle“ legt sich am 19.09., 21.11. und 19.12. über das Restaurant. Beginn ist jeweils um 19 Uhr, das „Lösegeld“ beträgt 69,- € bzw. 75,- € für das Weihnachtsmenü im Dezember. Reservierung dringend empfohlen! Wo? Schloßgarten 4, City

57


fran zö sische Küche

! á l á l , Oh

Münster franzö

sisch

Noch in den frühen 70ern war die Französische Küche in Münster gänzlich ungekannt bis verpönt. Entsprechend schockiert war der fast ausschließlich an deftige westfälische Hausmannskost gewöhnte Paohlbürger, als im Oerschen Hof seinerzeit ein waschechtes Gourmet-Restaurant mit feiner französischer Küche eröffnete. Artischocken? Boeuf Bourguignon? Jakobsmuscheln? Alles nie gehört! Und was der Westfale nicht… aber lassen wir das. Heute ist das französische Savoir Vivre auch in Münster fest verankert. Von der feiner Gourmetküche über frische französische Backwaren, Petit-Fours und Flammkuchen bis zur deftigen französischen Hausmannskost – denn auch die gibt‘s mittlerweile in Münster. Voilà! Nirgendwo is(s)t Münster französischer als hier:

58


Anzeige

fran zö s i sche Küche

Giverny

Feines aus Frankreich

Freunde einer authentischen, frischen, französischen Küche kommen am Giverny nicht vorbei. Emile und Cordula Zaragozas Restaurant zählt zu den besten der Stadt – das finden auch Guide Michelin, Gault Millau, Varta-Führer und der Bertelsmann Restaurant Guide. Die Küche serviert Deftiges und Feines aus allen Regionen der „Grande Nation“ auf hohem Niveau. Die besondere Leidenschaft des Maître gilt Fischen und Meeresfrüchten. Jeden Donnerstag lädt das Restaurant neuerdings zu einem besonderen Leckerbissen ein: der „Plateau de Fruits de Mer“. Die delikaten Meeresfrüchte und Muscheln dazu stammen direkt von den französischen Küsten. Nach einer Einstimmung durch eine kräftige Hummerbisque mit Croutons gibt es Austern von der Île d’Oleron, Riesencrevetten mit Rouille, Bouchot- , Schwert- und Venusmuscheln, Taschenkrebs, Meeresschnecken mit Aioli und sautierte Langoustinen zum Preis von 39,90 € pro Person. Auf Anfrage serviert der Patron die „Plateau“ auch als De Luxe-Version mit Hummer und Jakobsmuscheln – Erklärungen und Anleitungen natürlich inbegriffen. Wo? Spiekerhof 25, City

Restaurant Orléans Leicht, frisch & original-französisch

Gute, marktfrische Produkte, eine gehörige Portion Kreativität und die Liebe zu Frankreich: Das sind die Hauptzutaten in Christiane Austermanns Küche. Sechs Jahre lang hat die gelernte Köchin ihr Handwerk in Paris perfektioniert – und dabei eifrig Rezepte gesammelt – bevor sie wiederum vor sechs Jahren ihr kleines, charmantes Restaurant eröffnete. Klassiker der französischen Küche wie Boeuf Bourguignon, Schneckenpfanne und Quiche Lorraine finden sich hier ebenso wie Lammfilet mit Kräuterschalotten und Rotweinjus – oder feine Gerichte der deutschen Küche. Die Schiefertafel preist – ganz wie in Frankreich – Tagesgerichte und Menüs an, die je nach Marktlage und Saisonangebot wechseln und denen man die Liebe zum Detail und zur Originalität anmerkt. In der intimen Atmosphäre des charmanten Lokals darf man sich nicht nur kulinarisch wie Gott in Frankreich fühlen. Wo? Weseler Str. 65, Südviertel 59


Anzeige

fran zö sische Küche

Pain & Gâteau

Verführungen auf französische Art

Le Midi

Der Liebe ein Denkmal gesetzt Wofür Wolfgang Krauses Herz schlägt, sieht man beim Betreten des „Le Midi“ auf einen Blick: Seit 15 Jahren ist seine authentische Kneipe eine Hommage an Frankreich. Französische Straßenschilder weisen den Weg und sind gleichzeitig originelle Dekoration. Französisch sind natürlich auch die Weine, die Wolfgang Krause direkt von kleinen Winzern bezieht. Die bodenständige Küche orientiert sich an der des französischen Südens. Zu handgemachten Köstlichkeiten wie provençalischen Lammstelzen oder Boeuf Bourguignon – in Rotwein und Dijon-Senf mariniertem Rindfleisch, das im Ofen geschmort wird – gesellen sich ab August aber auch Quiche und Tarte Flambée. Sehr beliebt ist der Couscous, quasi eines der „Nationalgerichte“ des Südens, das afrikanische Einwanderer ins Land brachten. Regelmäßig finden im Le Midi Kleinkunstveranstaltungen statt – im Oktober zum Beispiel das Edith Piaf-Festival zum 50. Todestag des „Spatzen von Paris“. Im Winterhalbjahr ist Jean Claude Séférian zweimal im Monat zu Gast. Wo? Bohlweg 37

Das typisch französische Café im Herzen von Münster begeistert Frankophile von früh bis spät mit feinen Genüssen. Duftig-weiches Brioche oder knusprige Croissants und ein Café au lait zum Start in den Tag, mittags eine pikante Quiche oder ein frisch belegtes Pain Paillasse und zum Nachmittags-Kaffee Obsttörtchen, Éclairs, handverzierte Petit Fours oder ein Stück der reich belegten, fruchtigen Tartes, die es in großer Auswahl gibt – das Pain & Gâteau ist ein echtes Genießerparadies. Das fand auch das Gourmet-Magazin „Der Feinschmecker“, das die Bäckerei ausgezeichnet hat – und bestimmt auch von der neuen Zitronen-Baiser-Tarte begeistert sein wird. Alle Backwaren stammen natürlich aus eigener Herstellung. Übrigens: Einen Platz im „p & g“ zu bekommen, ist nicht einfach und man munkelt bereits, dass es im September ein zweites Café in der Innenstadt geben wird. Wir dürfen gespannt sein... Wo? Michaelisplatz 9, City 

Marktcafé

Elsässer Flammkueche

Die „Elsässer Flammkueche“ des Marktcafés sind Publikumslieblinge der ersten Stunde. Vor 16 Jahren hat Flammkuchen-Fan Mark Brouwer ihnen ein Plätzchen auf der Karte gesichert – mittlerweile gibt es 30 verschiedene, Klassiker ebenso wie saisonale Leckerbissen. Das Rezept der „Küchle“ wurde ständig optimiert. Um den Boden so hinzubekommen, dass er schön kross wird und sich dünn ausrollen lässt, bereiten die Köche des Marktcafés den Teig mindestens sechs Stunden vorher zu. Tipp für Fans: Donnerstags ist Flammkuchentag im Marktcafé. Von 18 bis 21.30 Uhr gibt es alle „Tartes flambées“ für 5,85 €. Wo? Domplatz 6-7, City 60


HIGHLIGHTS in MÜNSTER

2013

»Russische Lacke«

Die Sammlung des Museums für Lackkunst · 17. April – 14. Juli

Send · 27. Juni – 1. Juli,

26. Oktober – 3. November (Verkaufsoffener Sonntag)

Hafenfest · 31. Mai – 2. Juni

Nachts im Zoo · 29. Juni

SCHLAURAUM – Münsters

4. AaSeerenaden · 5. – 7. Juli

Wissen schafft! · 7. – 16. Juni

Jürgen Stollhans – Kunstprojekt Energie · 8. Juni – 8. September

Grünflächenunterhaltung Freiluftkonzerte · 8. Juni

Promenadenflohmarkt 15. Juni, Sommernachtsflohmarkt 12. – 13. Juli, 17. August, 21. Sept.

Turnier der Sieger · 18. – 21. Juli Montgolfiade · 21. – 25. August

Münster verwöhnt · 5. – 7. Juli Schauraum – Das Fest der Museen und Galerien · 29. – 31. August

8. Sparkassen Münsterland Giro 3. Oktober

Filmfestival Münster 9. – 13. Oktober

Henri Matisse: »Figur und Ornament« 24. November 2013 – 16. Februar 2014

12. Volksbank Münster Marathon · 8. September

Weihnachtsmärkte

Symposium 02 zu »Münster – Kunst und Öffentlichkeit«

»Neue Wände« – Studentische

»Building better Cities?– Kunst im urbanen Kontext« 13. + 14. September

25. November – 23. Dezember Kultur an den Städtischen Bühnen und Deutsche Meisterschaft

2013 im Science Slam

7. + 8. Dezember

www.tourismus.muenster.de · Tel. +49 (0)251- 492 2710


P i c k n ick

r e t s n ü ! M s u a r t l e d a r

T ipps für‘s nick! ick Gourmet-P

die auch noch e n n da n n W s. ie d ra rüne zu adlerpa schen ins G is in echtes R b e in rn e e d d n n , so gen u e n , ha b e n schön grün zu schwin Hause bleib t nicht nur f die Leeze zu u a n ö ch h si sc t Münster is ls her, a d Durs Picknick liegt da nä köstliches Hunger un s d s, a n e w u in t – le t ch k a in e l ein aß m Sonne sch die Töpfe, beten, ma wirklich Sp erkstatt ge wie ran an W eine Tour ix ss n so u , n it o e ls m G A a d ! D n en ht’s! fahren? von der La nachzukoch und los ge Gakstatter ch einfach einpacken li e k k ir n w ä tr – wir Philipp e n G e hle – versproch cke und kü en. Das ist Picknickde vorzubereit

62


P i c k ni c k

Erbeer-Prosecco traum

Süße Verführung

Leckere Sandwiches Buntes auf der Picknickdecke! Zutaten: 12 Scheiben Sandwichbrot Sandwich grün: 200 g Frischkäse 20 g Basilikumblätter 3 EL Petersilie, fein gehackt 2 Knoblauchzehen, zerdrückt 1 EL Zitronensaft Salz, Pfeffer 50 g Rucola 50 g Parmesan, dünn gehobelt

Sandwich gelb: 200 g Frischkäse 100 g Karotten, gewürfelt 1 Knoblauchzehe, zerdrückt 1 EL Honig 1 EL Currypulver 1 TL Kurkuma Salz, Pfeffer 1 Schale Kresse

Sandwich rot: 200 g Frischkäse 1 rote Paprikaschote, fein gewürfelt 2 EL Tomatenmark 1 Knoblauchzehe, zerdrückt 1 kleine Chilischote, fein gehackt 1 EL Honig 1 Prise Paprikapulver edelsüß Salz, Pfeffer ½ Kopf Eisbergsalat itten 100 g Radieschen, in feine Scheiben geschn

Zubereitung: Sandwich grün: den Parmesan in ein Alle Zutaten bis auf den Rucola und Mit Salz und Pfeffer hohes Rührgefäß geben und fein pürieren. mit der Creme dick eiben ichsch Sandw zwei und abschmecken belegen und eine san Parme und bestreichen. Mit dem Rucola en. aufleg t ichbro Sandw e Scheib Sandwich rot: s Rührgefäß geben Alle Zutaten bis auf die Kresse in ein hohe abschmecken und r Pfeffe und Salz Mit ren. pürie und fein bestreichen. Mit dick Creme der mit zwei Sandwichscheiben ichbrot auflegen. der Kresse belegen und eine Scheibe Sandw Sandwich gelb: die Radieschen in ein Alle Zutaten bis auf den Eisbergsalat und Mit Salz und Pfeffer ren. pürie fein und geben efäß Rührg s hohe mit der Creme dick eiben ichsch Sandw zwei abschmecken und Radieschen belegen bestreichen. Mit dem Eisbergsalat und den und eine Scheibe Sandwichbrot auflegen.

auf der Wiese!

Zutaten: 500 g Erdbeeren , halbiert 50 g ungesalzene Pistazien, fein geh ackt 3 EL Minze, fein geh ackt 5 EL Honig 1 Päckchen Vanille zucker 200 ml Prosecco

Zubereitung: Den Honig, Vanil lezucker und Pro secco gut miteina verrühren. Zusam nder men mit der Minz e auf einen Eiswü behälter verteile rfeln und einfrieren . Die Erdbeeren Pistazienstückche mit den n mischen und in ein großes Einma geben. In den Kü chglas hlschrank stellen. Kurz bevor es los geht, die Prosec co-Eiswürfel zu Erdbeeren geben. den Auf der Fahrt ins Grüne schmelzen Eiswürfel ganz lan die gsam und fließen über die Erdbeere Dazu noch ein Glä n… schen Prosecco – lecker!

Hafensalat

Schmeckt am besten mit Blick auf’s Wasser! Zutaten: 150 g Rucola 100 g Kirschtomaten 100 g geräucherter Lachs in Scheiben 8 Radieschen, in Scheiben geschnitten 3 Zweige Dill, grob geschnitten

Für das Dressing: 4 EL Olivenöl 2 EL Balsamico-Essig dunkel 1 EL Rübenkraut 2 EL Petersilie, fein gehackt 1 kleine Chilischote, fein gehackt 1 Knoblauchzehe, zerdrückt Salz, Pfeffer

Zubereitung: Den gewaschenen Rucola, die Kirschtomaten, den Lachs, die Radieschenscheiben und den Dill abwechselnd in ein Einmachglas schichten. Anschließend die Zutaten für das Dressing vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Separat in ein kleines Gläschen füllen. Kurz vor dem Genießen das Dressing über den Salat geben. Dazu schmeckt hervorragend ein frisches Baguette! Guten Appetit! 63


P i c k n ick

mit rotem Dip Falafelspieß rtoffelsalat a K em ch s li ta ! & orien Picknickwiese auf der

Kartoffelsalat: Zutaten: Orientalischer t, in rtoffeln, gekoch : Ka ieß ine lsp kle afe g Fal 300 hererbsen geschnitten en eib Sch e 1 kleine Dose Kic gehackt nn dü fein aten, geviertelt 3 EL Petersilie, 150 g Kirschtom szwiebeln, gehackt Bund Frühling s ine 1 Zwiebel, fein kle 1 ckt ha n ge fei ten , nit en sch zeh ge ch 2 Knoblau in feine Ringe îche 1 Eigelb 150 g Creme fra el rös elb mm Se 2 EL 3 EL Olivenöl t 2 EL Mehl 3 EL Zitronensaf el rieb ¼ EL Kreuzkümm 1 TL Zitronenab hackt ge Salz, Pfeffer 3 EL Minze, fein , fein gehackt menöl ote ½ l Sonnenblu 1 kleine Chilisch n ate 8 Kirschtom 1 EL Honig Holzspießchen 1 TL Kurkuma Salz, Pfeffer Roter Dip: 200 g Sauerrahm 3 EL Sahne Saft 3 EL Rote-Bete1 EL Honig en, zerdrückt 2 Knoblauchzeh t 2 EL Zitronensaf Salz, Pfeffer

ervieren“. m roten Dip „s ießchen mit de ette oder gu Ba es ch Die Falafelsp is ragend ein fr or rv he t ss pa Dazu ten Appetit! Fladenbrot! Gu

Ausflugs- und Picknickziele:

Unser Tipp!

Werse, Hiltruper See, Rieselfelder oder – für Ambitioniertere – die Baumberge sind die Klassiker. Aber auch Biergarten-Hopping macht Spaß! Und es gibt noch viel mehr zu entdecken. Informationen zu den schönsten Routen rund um Münster sowie jede Menge Kartenmaterial gibt es in der Münster Information. Wegbeschreibungen für Tagestouren findet man unter www.muenster.de/stadt/tourismus.

64

Zubereitung: h fein und Knoblauc Falafelspieß: Zwiebelwürfel , lie d glatt rsi un te en Pe , eb ug Kichererbsen l und Mehl hinz d ca. eine , Semmelbröse un n elb ze Eig ür n. w re er rie pü und Pfeff inen zkümmel, Salz enöl in einem kle rühren. Mit Kreu s Sonnenblum Da en n. rm fo lle n ste lt he llc halbe Stunde ka asse kleine Bä Minuten s der Falafelm 4 Au . ca n. r tze fü hi d er Topf onierer) un auf einem Eisporti Kirschtomaten (geht gut mit echsel mit den W in n he llc Bä ausbacken. Die en. Holspieße spieß effer würzen. Roter Dip: mit Salz und Pf rmischen und ve ten ta Zu le Al in ein Kartoffelsalat: hlingszwiebeln Orientalischer tomaten und Frü sing es sch Dr Kir , em en ib ein Kartoffelsche ichen Zutaten zu kleinen ichten. Die restl em ein sch In las hg n. ac ze m Ein effer wür über mit Salz und Pf r dem Genießen verrühren und en und kurz vo m eh itn m t ra Gläschen sepa n. den Salat gebe

Unser „Picknick“-Experte Philipp Gakstatter ist Koch und Genießer aus Leidenschaft – und seit gut einem Jahr auch Inhaber der LandGenussWerkstatt in den Rieselfeldern. In schöner Atmosphäre bietet er im Haus Coerde mit seinem Unternehmen spannende Kochkurse und Topfguckerevents an, aber auch Firmen-Events. LandGenussWerkstatt, Haus Coerde, Coermühle 50 f, Münster www.landgenusswerkstatt.de

Fotos: Michel Hübner; Rezepte und Foodstyling: LandGenussWerkstatt

Urlaubsfeeling


P i c k ni c k

Al Porto Hafenweg 24 a Tel. 61 89 99 63

La Dolce Vita NeubrĂźckenstraĂ&#x;e 35-37 Tel. 4 42 94

www.pasta-e-basta.ms facebook.de/pastaebastamuenster 65


Fisch ahoi! Hier schmeckt‘s nach Meer

Fisch ist leicht, gesund und passt einfach perfekt zum Sommer! Obwohl Münster nicht gerade am Meer liegt, beweisen die Köche der Domstadt und ihrer Umgebung täglich auf’s Neue, wie raffiniert und variantenreich Gerichte mit Fischen und Meeresfrüchten sein können. Aber nicht nur auf eine perfekte Zubereitung kommt es an – angesichts schwindender Fischbestände. Wir haben einmal in die Töpfe geschaut und herausgefunden, wo Sie beim Thema Fisch gut aufhoben sind! 66


Anzeige

Ko chkunst F i sch

Siegf

ried

K

p ro p

Maischolle mit warmem Kartoffelsalat

à la F&iesenstube Steinköhlerfilet mit Stielmus-Salat, Weizen-Sprossen und Vanille-Tomaten

à la Rotkehlchen

sc

h

Ein kleines Gedicht ist diese Komposition aus saftigem Steinköhlerfilet, das auf der Haut knusprig gebraten wurde, Stielmus-Salat mit fruchtigem Tomatendressing und wahrhaft köstlichen Kirschtomaten, die mit Karamell und Vanille mariniert wurden. Und das Beste: Man darf es sich mit bestem Gewissen schmecken lassen! Denn das Gemüse stammt bevorzugt vom Bio-Bauernhof Neiteler und die Fische, die Nicklas Rausch serviert, stehen garantiert auf keiner „Roten Liste“. Beim Kauf von Bachsaibling, Wels, Hecht, Karpfen oder Stör setzt der Jung-Gastronom auf Frische – und die Einkaufsempfehlungen des WWF. Bevorzugt kauft er quotenorientierten Wildfang oder eben Fische aus deutscher Zucht – der artgerechteren Haltung und der besseren Standards wegen. Mittags steht regelmäßig ein Fischgericht zur Wahl, abends jeweils eins als Vorspeise und Hauptgericht. Wo? Bergstr. 75 a, Kiepenkerl-Viertel

Die Sendener Friesenstube ist seit mehr als 28 Jahren eine feine Adresse für Fischliebhaber. Siegfried Kropp beweist hier täglich auf‘s Neue, dass Fisch nicht nur gesund und leicht, sondern auch außerordentlich lecker ist. Leckerbissen wie echte NordseeSeezungen gibt es das ganze Jahr hindurch. Den Auftakt in die warme Jahreszeit macht die Maischolle, die der Patron frisch aus der Nordsee bekommt, behutsam brät und mit hausgemachtem, warmem Kartoffelsalat serviert. Im Sommer kombiniert er Meeresfrüchte, Krustentiere und Edelfische aus Meeren und Flüssen, die übrigens ausschließlich aus nachhaltiger, MSC-zertifizierter Fischerei stammen, gerne mit leichten, saisonalen Beilagen wie einem raffinierten Wildkräutersalat. Den genießen nicht nur die Stammgäste besonders gerne auf der ruhig gelegenen, maritimen Gartenterrasse. Wo? Münsterstr. 20, Senden

Nic kla

a sR

u

Kreative Gerichte einer jungen Küche, frischer Fisch aus WWF-Empfehlung, Wildfang oder deutscher Zucht, ständig saisonale Fischgerichte.

Spezialitätenrestaurant für Fischfreunde, Fisch, Schalen- und Krustentiere in vielen feinen Varianten, ausschließlich MSC-zertifizierte Wildfänge. 67


Fischrestaurant Jungmann

un

Seafood-Feinschmecker-Lokal

gm

ann

Anzeige

Ko chkunst Fisch

J an Rom Für echte Fischliebhaber ist das Fischrestaurant Jungmann in Warendorf-Hoetmar längst kein Geheimtipp mehr. Seit 1972 hat sich der Familienbetrieb auf außergewöhnliche Fänge aus den Meeren, Flüssen und Seen der Welt spezialisiert. Egal ob Fisch, Schalen- oder Krustentiere: Das Team um Roman Jungmann legt viel Wert auf innovative Rezepte, sorgfältige Zubereitung und eine Top-Qualität. Dabei schwört der Küchenchef auf hochwertige Wildfänge aus dem Atlantik sowie naturbelassene Zutaten, die er überwiegend aus der Region bezieht. Auch Räucherfischliebhaber kommen auf ihre Kosten: Im hauseigenen Räucherofen werden nach altem Familienrezept Forelle, Lachs, Makrele, Saibling und Kabeljau über Buchholz geräuchert. Für den großen Appetit hat das Restaurant regelmäßig am Freitagabend ein großes Fischbuffet (19,90 €) im Programm (Termine: fischrestaurant-jungmann.de).Mittwochs und donnerstags serviert man die große Fischplatte für zwei Personen zum Sonderpreis. Die geschmorte Lammkeule vom selbstgezüchteten Wiesenlamm und Vegetarisches machen das Angebot rund. Wo? Lentrup 25, Warendorf-Hoetmar

Auch die große idyllische Gartenterrasse macht das Restaurant zu einem lohnenden Ausflugsziel nicht nur für Fischliebhaber!

Sockeye-Wildlachs aus Alaska mit Krautköpfchen

à la Brust oder Keule

„Wo kauft ihr eigentlich euren Fisch?“ Keine Woche vergeht, ohne dass Gäste im Brust oder Keule diese Frage stellen. Ihre Quellen verraten Küchenchef Frederik Packwitz (selbst passionierter Angler) und Jungkoch Oliver Horn gern – und auch Ort und Zeitpunkt des Fangs. „Wenn wir in 20 Jahren noch Fisch essen möchten, müssen wir uns um Nachhaltigkeit bemühen“, sind sich die beiden Köche einig. „Stammt der Fisch aus MSC-zertifiziertem Fang? Ist er mit der Leine oder dem Kiemennetz gefangen worden und ist er groß bzw. alt genug, dass er für Nachwuchs sorgen konnte? Wir alle haben das in der Hand.“ Für das junge Team um Patron Bernd Ahlert spielt natürlich auch der Frischeaspekt eine große Rolle. Deshalb ordert es ganze Fische. „Nur so können wir mit dem Blick in Augen und Kiemen, mit unserem Geruchs- und Tastsinn, auf der sicheren Seite sein“, erläutert Frederik Packwitz. „Im Idealfall ist der Fisch innerhalb von 48 Stunden nach dem Fang in unserer Küche.“ Wo? Melchersstr. 32, Kreuzviertel

Junge, ambitionierte Küche, die auch dem Guide Michelin und dem Feinschmecker gefällt, frische Fische aus nachhaltiger Fischerei. 68


Anzeige

Ko chkunst F i sch

Die neue Lust am Fisch

STILVOLL LOGIEREN | KULTIVIERT TAGEN KAISERLICH RELAXEN || EXZELLENT SPEISEN STILVOLL LOGIEREN KULTIVIERT TAGEN KAISERLICH RELAXEN | EXZELLENT SPEISEN

Zar ag Gou oza‘s rm Tipp et-

Die neue Fischküche liebt das Spiel mit Aromen. Exotische Gewürze und Beilagen haben, neben den klassischen Zubereitungsformen, heute einen festen Platz zumindest in der Fischküche der gehobenen Gastronomie. Ein besonderes Augenmerk genießen aktuell zudem Gerichte, die früher wenig beachtete Fische wie Sardinen oder Makrelen in den Mittelpunkt stellen. Auch besondere Garmethoden wie das Confieren überraschen mit unerwarteten Geschmackserlebnissen, ebenso wie unterschiedliche Zubereitungen ein und desselben Fisches vereint auf einem Teller: Gebeizt, gebraten, à la minute mariniert, gegrillt, gedämpft oder, oder, oder.

Mit gutem Gewissen genießen? Die Frischfischküche hat sich dank perfekter Logistik auch in unseren Breiten etabliert. Ein großes Angebot tagesfrischer edler Meeresfische und -früchte bereichert vor allem das Angebot der gehobenen Gastronomie. Die allgemeine starke Nachfrage nach Fisch wirft allerdings Probleme von mittlerweile globalen Ausmaßen auf. Sie stellen nicht nur die Jagd nach Konsumfischen infrage, die in seefahrenden Fischfabriken zu Massenware tiefgefroren werden. Unter ungerechten Quoten und Überfischung leidet auch die handwerkliche Fischerei, die zumeist in Familienbetrieben organisiert ist und hochwertige Fischarten anlandet. Eine geeignete Lösung zur Deckung des stetig steigenden Bedarfs schien mit dem Aufbau gezielter Zuchten greifbar. Mittlerweile sind die industrieartig funktionierenden Aquakulturen jedoch mit immer fragwürdigeren Methoden in die Kritik geraten. Der Ruf nach einer artgerechten und nachhaltigen Fischerei wird mit Recht immer lauter. Damit den Konsumenten und speziell den Genießern die Lust am Fisch nicht vergeht, haben Handel und Fischerei vor allem in Bezug auf das Edelfischangebot reagiert – mit speziell zertifizierter Ware. Verbindliche Fangquoten und -gründe sowie Standards hinsichtlich der Verfahren in der Aquazucht sind geeignet, neues Vertrauen aufzubauen. Unseren Köchen obliegt nun die verantwortungsbewusste Auswahl der Rohstoffe und natürlich ihre delikate und kreative Zubereitung. Ob Sie nun der Seezungenroulade mit Safran-Vanillesauce, der confierten Makrele mit Ratatouille-Chutney oder dem mediumgegartem Wildlachs auf gedämpftem Wildkrautsalat den Vorzug geben, ist reine Geschmackssache. Manchmal ist weniger aber auch mehr: Verspricht doch ein herrliches Stück gegrillten Fisches mit Zitrone und Olivenöl den authentischen Genuss.

… und heute sind … heute sind Sieund unser Specials Kaiser. von SieJuliunser Kaiser. bis Dezember Specials Specials Themenkochkurse im

17.06. Themenkochkurs September, Oktober, „Leichte Sommerküche“ 17.06. Themenkochkurs November und Dezember „Leichte Sommerküche“ Kaisermenü „Deutsche „2. Akt“ Buffetabend Regionen“: BuffetabendGenießen „DeutscheSie Jeden07.08. Sonntag Langschläfervom bis 27.11. jeden Regionen“: Genießen Sie frühstück Uhr Dienstagabend Spezialitäten vom 07.08.bis bis13:00 27.11. jeden aus verschiedenen deutschen Dienstagabend Spezialitäten Weihnachtsmenüs Regionen aus verschiedenen deutschen am ersten und zweiten Regionen Weihnachtstag Täglich buchbar: Self Made private Cocktailstunde und Täglich buchbar: Self Made Silvestergala Vier-Gang-Menü private Cocktailstunde und Vier-Gang-Menü Noch Sonntag: mehr kulinarische Jeden LangschläferAktionen finden Sie auf frühstück bis 13LangschläferUhr Jeden Sonntag: frühstück bis 13 Uhr www.kaiserhof-muenster.de Montag bis Freitag, 12 – 14 Uhr, Business Lunch Montag bis Freitag, 12 – 14 Uhr, Business Lunch

www.kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de Wie auch immer – bleiben Sie neugierig auf Kulinarisches aus Töpfen und Pfannen!

Cordula Zaragoza

Bahnhofstraße 14 · 48143 Münster Bahnhofstraße 14· ·F· 48143 48143 T 02 51 - 41 78 600 02 51 Münster -Münster 41 78 666 Bahnhofstraße 14 T 02 51 51 02 51 51 -- 41 41 78 78 666 666 service@kaiserhof-muenster.de T 02 -- 41 41 78 78 600 600 ·· F F 02 service@kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de service@kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de 69


Anzeige

Ko chkunst Fisch

Udo

Sc

öt

hr

er

Wolfsbarschfilet und Riesengarnelen mit Gurkenspaghetti Merluzzo mit Tomatenkruste an Blutorangensauce

à la Il Cucchiaio d‘argento

Edelfische wie Wolfsbarsch, Steinbutt und Zander sind regelmäßig im eleganten Restaurant zu Gast, aber auch Meeresfrüchte wie Jakobsmuscheln oder Riesengarnelen. Eine hervorragende Qualität der Zutaten ist für Chefkoch Udo Schröter oberstes Gebot. Meeresbewohner – bevorzugt aus Wildfang – werden mehrmals pro Woche frisch angeliefert. Während er bei den Fischen vor allem Wert auf Nachhaltigkeit legt, spielt bei den Beilagen die Herkunft eine wichtige Rolle: Obst, Gemüse, Kräuter, Eier und Milchprodukte stammen direkt von Produzenten aus der Region. Zum auf der Haut gegarten Wolfsbarschfilet serviert Udo Schröter feine Gurkenstreifen, denen Olivenöl, Salz, Pfeffer und Sesam das gewisse Etwas verleihen. Dazu gibt es eine feine Krustentiersauce. Wo? Roxeler Str. 376, Gievenbeck

Gi a

Kostet man diese Eigenkreation von Maître Giacomo Rinaudo, fühlt man sich im Nu in dessen sizilianische Heimat versetzt: Getrocknete Tomaten und Minze bilden eine geschmackvolle und schützende Haube über dem Kabeljau, der im Italienischen „Merluzzo“ heißt. Typisch sizilianisch sind aber nicht nur Fisch und Tomaten, sondern auch die dritte Komponente dieser Hommage an Sizilien: die Blutorangen, die dem leichten Gericht eine frische, sommerliche Note verleihen. Dazu reicht Signor Rinaudo Saisongemüse und empfiehlt als Begleiter einen Bianco di Nero, einen leichten, perlenden Weißwein – natürlich auch aus Sizilien. Neben diesem Gericht, das bei den Gästen so beliebt ist, dass es den Sprung auf die reguläre Karte geschafft hat, gibt es ständig vier weitere Fischgerichte, z.B. Goldbrasse in Limonen-Weißweinsauce oder gegrillte Riesengarnelen mit Knoblauch-Petersilienöl, begleitet von marktfrischen Beilagen. )m e Wo? Überwasserstr. 3, Kuhviertel it s ch e in e m K ü c h e n

à la Bakenhof

co m o Rin a u d

re

.

f

o(

Vielfach ausgezeichnete, frische, kreative italienische Küche mit sizilianischem Einschlag, elegante Weine.

70

Saisonale, raffinierte & leichte Fischgerichte, ausschließlich frische Fische, bevorzugt aus Wildfang, elegante, gehobene Küche.


Anzeige

Ko chkunst F i sch

Kabeljaufilet in der Teigtasche

Lu

k

à la Restaurant Krautkrämer

Krautkrämer-Küchenchef Lukas Pawela und sein „Sous-Chef“ Robert Opris achten darauf, dass je nach Saison mindestens zwei bis drei „feste“ Fischgerichte die Menükarte des renommierten Restaurants bereichern. Die Meerestiere beziehen sie ausschließlich von Grossisten, die auf Nachhaltigkeit und gesicherte Fanggründe achten. Die Qualität der Fische prüfen die beiden Köche vor dem Einkauf persönlich. Für ihr Kabeljaufilet in der Teigtasche mit Frühlingsgemüse und ela Paw Pilzrisotto würzen die Profis die vorportionierten Filets mit Fleur de as Sel und packen sie vorsichtig in Strudelteig ein. Danach braten sie die Teigtasche kurz von beiden Seiten in der Pfanne an und schieben sie in den Ofen. Das mit Weißwein, Meersalz und Shiitake-Pilzen verfeinerte Risotto erhält durch untergehobenen Parmesan seine gewünschte „Schlotzigkeit“, während das Gemüse nur kurz blanchiert und mit Salz, Pfeffer, Muskat und einer Prise Zucker serviert wird. Wo? Zum Hiltruper See 173, Hiltrup

Zwei bis drei Fischgerichte, aus gesicherten Fanggründen, bereichern je nach Saison die ständig wechselnde KrautkrämerMenükarte, dazu kommen regionale und saisonale Empfehlungen, direkt am Tisch des Gastes.

Mauritzstraße 27 48143 Münster Telefon: 0251 - 4 84 00 04 info@culinarium-muenster.de www.culinarium-muenster.de Täglich ab 18:00 Uhr, Fr. ab 15 h u. Sa. ab 12 h Ruhetag: Sonntag Parkplatz: Friedrichstraße

Culinarium im Torhaus:

Das Genuss-Reich Erleben Sie unsere inspirierte Aromenküche im zauberhaften Ambiente des Mauritz-Torhäuschens: der perfekte Ort, um mit allen Sinnen zu genießen. Neben 20 Lieblingsplätzen im intimen Restaurantbereich erwarten Sie auch zum Drink nach Feierabend oder Einkaufsbummel kulinarische Überraschungen: In der kleinen Bar-Lounge servieren wir Ihnen „Gourmezza“ – kleine Nasch-Sets vom Küchenchef. … und Feste mit max. 30 Gästen werden im Torhaus unvergesslich.

71


ha

me

d M o k htar

etr

a Pi

nke

Gefüllter Loup de Mer mit Mandel-Rosinen-Füllung und feiner Safransauce

à la Culinarium

Der gefüllte Wolfsbarsch, den Chef de Cuisine Mohamed Mokhtar – wie alle Fische – im Ganzen angeliefert bekommt, ist ein exklusives Gericht, das nicht nur von der Kochkunst des gebürtigen Ägypters zeugt, sondern auch von dessen handwerklichem Geschick. Etwa 300 bis 400 g wiegt der Loup de Mer, wenn er ultrafrisch im Restaurant im Mauritz Torhäuschen eintrifft. Mit einer speziellen orientalischen Technik befreit Mohamed Mokhtar ihn vom Rücken her von Gräten und Innereien, bevor er den gesäuberten Fisch mit Mandeln, Rosinen, Scampi, Pilzen, Safran und Kräutern füllt. Ein weiteres Beispiel für die Fusion-Küche des Culinariums sind die Rotzungenröllchen, die der Küchenchef mit Gemüse und Nordseekrabben füllt – und mit einem Hauch „Orient“ verfeinert: Safran beispielsweise verleiht Fischen nicht nur eine tolle Farbe, er intensiviert auch deren Geschmack. Das gleiche gilt für Zimt, der – in sparsamer Dosis – den Eigengeschmack besser zur Geltung bringt. Wo? Im Mauritz Torhäuschen, Mauritzstr. 27, City Gourmetküche, in der Bewährtes aus dem Okzident auf orientalische Noten trifft. Mindestens zwei saisonale Fischgerichte stehen täglich auf der wechselnden Karte.

Kaisergranat mit eingelegten Tomaten, Büffel-Mozzarella und gepufftem Amaranth

Edle Fische und Krustentiere mit ebensolchen Begleitern finden sich zu jeder Zeit auf der Karte des Schlossrestaurants – beispielsweise Tranchen vom Steinbutt in Beurre Blanc mit Karotten, Trüffeln und gebackenem Kartoffel-Gugelhupf oder Kabeljau in Sud von grünem Spargel mit Radicchio Tardivo, Portwein und Perlgraupenrisotto. Chef de Cuisine David Reineke sorgt mit seiner weißen Brigade im vielfach ausgezeichneten Restaurant am Rande der Domstadt dafür, dass die maritimen Köstlichkeiten der Karte mindestens genauso gut schmecken, wie sie klingen. Den Kaisergranat aus dem Mittelmeer begleitet ein feines Feuerwerk aus Aromen: Zu Büffel-Mozzarella und eingelegten Tomaten gesellt sich ein appetitliches Arrangement aus Basilikum-Kaviar, feinwürzigem Basilikum-Mozzarella-Eis, ein mit Essig veredeltes Baiser, Tomaten-Gel und Krustentierschaum. Wo? Steinfurter Str. 374, Münster-Nord 72

ke

à la Schloss Wilkinghege

i

ne

Mo

P

Anzeige

Ko chkunst Fisch

Davi

e dR

Leichte, aromatische Gerichte und eine hohe Qualität kennzeichnen die vielfach ausgezeichnete Küche.


Anzeige

Ko chkunst Fisch

Ge

rd

Steinbutt mit Lachsforelle auf Spitzkohlgemüse und Hummerbuttersauce Flossenträger gibt es hier nur frisch – für Gerd Schulnies seit 35 Jahren eine Frage des Anspruchs und des Geschmacks: „Fisch büßt beim Einfrieren und Auftauen enorm an Aroma ein“, weiß er aus Erfahrung. Fische und Meeresfrüchte sind ständige Gäste im behaglichen à la minute-Restaurant. Zu Klassikern der Karte wie hausgebeiztem Lachs, Meeresfrüchteteller oder Zander auf Champagnerbutter-Sauce gesellen sich aktuelle, mündlich vorgetragene Empfehlungen der ständig wechselnden Tageskarte wie dieses Duett aus Steinbutt und Lachsforelle, serviert nies l hu mit Spitzkohlgemüse, Hummerbuttersauce Sc und Safranreis. Zubereitet wird es – wie alle Gerichte im „ET“ – à la minute und ohne Zuhilfenahme von ConvenienceProdukten. Wo? Bült 23, City

ZWEI NEUTEE STANDORLI 2013 U AB DEM 1. J

TRIXI BANNERT WEINHANDEL IHK GEPRÜFTE WEINFACHBERATERIN Sommelière | Maître de la table Vinissima Frauen & Wein e.V.

An der Schorlemerstraße 6 in 48143 Münster finden Sie unsere Weinhandlung in Verbindung mit Weinbar und Bistro und am Buldernweg unseren Firmensitz mit 700 qm Lager, Büro und Veranstaltungsräumlichkeiten. Hier baue ich auch meine Showküche ein, in der ich wieder Wein- und Kochkurse geben werde. Ein eleganter Industriecharakter bildet hier den Rahmen für Winzer-Events, Weinproben und Gourmet-Abende – oder für private Feste und betriebliche Feiern. Weitere Informationen unter:

WWW.TRIXIBANNERT.DE

Ausschließlich frischer Fisch, feine Kompositionen, à la minute zubereitet, sorgfältig ausgewählte Weine.

SCHORLEMERSTR. 6 / 48143 MÜNSTER BULDERNWEG 41 A / 48163 MÜNSTER Tel

0251 67498066 0151 27001444 info@trixibannert.de

Mobil E-Mail

73


Anzeige

Ko chkunst Fisch

C h rist o ph

er

W

in t

e rf e

ld

Thunfischsteak mit Rote-Bete-Risotto und Lemon-Schaum

à la A2 am See

Fisch steht im Aasee-Restaurant immer auf der Karte – zum Beispiel dieses Thunfisch-Steak auf Pestogemüse, das Chef de Cuisine Christopher Winterfeld mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzt und medium grillt, bevor er es mit Rote-Bete Risotto und einem Zitronengras-Schaum serviert. Ein echter Klassiker ist auch die Dorade, die behutsam in Pergament gegart wird und mit mediterranem Gemüse, frischen Kräutern und knusprigen Daumnidei – einer österreichischen Kartoffelnudel-Spezialität – auf den Tisch kommt. Frische ist Christopher Winterfeld sehr wichtig, gerade auch beim Thema Fisch. Je nach Saison ergänzen weitere Fisch-Spezialitäten die Karte. Wo? Annette-Allee 3, Aasee

Kleine, feine Fischkarte, die auf Frische und Raffinesse setzt. Tagesgerichte nach Marktlage.

Pesce alla Griglia

Je nach Marktlage tummeln sich in der offenen Vitrine des kleinen Ristorante direkt neben dem Mocca d’or fangfrische Doraden, Gambas, Seezungen und andere Meerestiere. Etwa zehn verschiedene Fische und Meeresfrüchte hat das FIU täglich im Angebot. Zubereitet werden sie „naturell“ und ohne großen Schnickschnack auf dem berühmten offenen Holzkohlegrill – vor den Augen der Gäste, versteht sich. Salz, Pfeffer, Knoblauch, ein gutes Olivenöl und frische Kräuter verleihen dem maritimen Grillgut sein unnachahmliches Aroma. Dazu serviert die Küchenmannschaft Salat, Rosmarinkartoffeln, drei verschiedene Saucen und frisches, selbst gebackenes Brot. Einfach! Köstlich! Wo? Rothenburg 14-16, City

Frische Fische nach Marktlage vom Holzkohlegrill, dazu Rosmarinkartoffeln, selbstgebackenes Brot und drei verschiedene Saucen. 74


Anzeige

Ko chkunst F i sch

Grigliata Mista di Pesce con Pasta

à la Dell‘ Isola

Fisch und Pasta ist eine unwiderstehliche Paarung, die in Leo Squillaces atmosphärischem Ristorante in der City einen festen Platz auf Standard- und Empfehlungskarte einnimmt. Zur gemischten Fischplatte mit gegrilltem Lupo di Mare, Lachs, Gambas und kleinen Calamari serviert der Maestro hausgemachte Bandnudeln in einer Parmesanwaffel – übrigens nach bewährter Original-Rezeptur aus der Emilia Romagna. Eine weitere Haus-Spezialität im Dell‘ Isola ist ein halber Hummer auf einem dekorativen Spaghetti-Bett – frisch aus der Nudel-Maschine, versteht sich. Generell lässt sich Leo bei der Auswahl der maritimen Produkte vom Angebot seiner FischLieferanten inspirieren – zu Schwertfisch, Tonno und Co. kann sich da auch schon mal der eine oder andere ungewöhnlichere Meeresbewohner gesellen… Wo? Aegidiistr. 58-59, City

Mindestens zwei Fischgerichte auf der wöchentlich wechselnden Empfehlungskarte, ganzer Hummer auf Vorbestellung.

Leo Squillace

Schwertfischsteak mit Kräuterbutter, knackigem Marktgemüse und Bratkartoffeln

à la Freiheit 26

Lu

Auch in der Freiheit 26 dürfen sich Fischfreunde auf eine Auswahl besonderer und fangfrischer Fischgerichte freuen. Ein Klassiker des Hauses ist z.B. Rotbarschfilet „Strindberg“ mit Senf-Zwiebelkruste. Hausgebeizter Lachs mit frischem Reibekuchen oder der beliebte Heringstipp Hausfrauenart mit saurer Sahne, Joghurt, Zwiebel und säuerlichem Apfel findet man ebenso auf der Standardkarte des Restaurants. Darüber hinaus wartet auch die wöchentlich wechselnde Empfehlungskarte mit marktfrischen Fischgerichten auf. Das Spektrum reicht vom Seeteufel bis zur Dorade. Immer wieder gerne serviert das Restaurant am Kreativkai zum Beispiel das Schwertfischsteak nach Mutters Art, das man dort leicht mehliert brät und zurückhaltend und klassisch mit Salz und Pfeffer würzt. Wo? Hafenweg 26, Kreativkai

bo

m

ir

K ri

sto fe c

Kleine, feine Karte und wöchentlich wechselnde Empfehlungen mit klassischen Fischspezialitäten von der Nordsee bis zum Mittelmeer.

75


Anzeige

Ko chkunst Fisch

Japanische Fischküche

à la Acacia

Mit raffinierten Fischspezialitäten hat sich das Acacia einen Namen gemacht. Toshi Suzuki, der – nach Lehrjahren im Osnabrücker „La Vie“ und in Tokio – jetzt die Crew des Familienbetriebs verstärkt, setzt ganz auf Wildfang. Auch der norwegische Lachs für das Carpaccio, das mit Shiso – einer aromatischen, japanischen Kresse – serviert wird, verbrachte sein Leben nicht in Zuchtbecken, sondern der freien Natur. Eine Sauce aus japanischem Reis-Essig, Sojasauce und Sesam begleitet das hauchdünne Carpaccio, das es auch in einer Thunfischvariante gibt. Neben Sushi und Unatama, einem mit Aal gefüllten Omelette, empfiehlt Toshi echten Fischliebhabern das Sakana-Menü. Zum Auftakt gibt es Sashimi von Thunfisch und Lachs, gefolgt von Nigiri- und Maki-Sushi und gebratenem Gemüse. Den Hauptgang bildet ein Ensemble aus Wolfsbarsch, Lachs, Jakobsmuschel und Garnele, das auf dem Teppan Yaki-Grill zubereitet wurde. Wo? Friedrich-Ebert-Platz 2, Südviertel

Sohn Toshi Suzuki mit einem hauchdünn geschnittenen Lachs-Carpaccio

Frische, raffinierte authentisch japanische Fischküche, frischer Fisch aus Wildfang als Vorspeise oder Hautpgericht, Sushi, Teppan Yaki-Grill.

Vater Kunihiko Suzuki: Meister am Teppan Yaki-Grill

Ensalada con gambas

à la Besitos

Das Besitos wäre kein spanisches Restaurante ohne Fisch! Der Renner bei den Gästen des Spezialitätenlokals am Alten Steinweg ist der bunte, gemischte Salat mit gegrillten Riesengarnelen.Fische und Meeresfrüchte gibt es aber auch sonst reichlich auf der Karte – für den großen oder kleinen Hunger: z.B. Tapas mit kleinen, knusprigen Fischfilets, Flusskrebsschwänze in Honig-Senf-Sauce oder Meeresfrüchtesalat, Paella de marisco oder „Pescados a la plancha“ – gebratene Fischfilets vom Steinbeißer, Lachs, St. Petersfisch und eine Gamba, serviert mit mediterranem Gemüse. Wo? Alter Steinweg 21, City

Fisch auf spanische Art – als Tapa oder Hauptgericht, Meeresfrüchte-Paella, große Wein- und Cocktailkarte. 76


ot

tfr

eund

And

rea

G

Anzeige

Ko chkunst Fisch

Leichte Fischküche wie bei den Profis

Gottfreunds

Leichte Fischgerichte sind wie geschaffen für heiße Sommertage – und keine Zauberei, wie Dozent Alexander Better in Andrea Gottfreunds Kochschule regelmäßig unter Beweis stellt. Dabei verrät der Profi große und kleine Geheimnisse rund um die perfekte Zubereitung der Meerestiere und kocht mit den Teilnehmern komplette Menüs, die selbst in ausgewiesenen FeinschmeckerRestaurants eine gute Figur machen würden. Marinierter Spargel an geräuchertem Wildlachs oder Filet vom Edelfisch im Salzbett auf warmen Tabouleh – eine Spezialität der libanesischen Küche – sind nur kleine Auszüge aus dem ambitionierten Kochprogramm, an dem sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene für 75,- € pro Person teilnehmen können – und die Gerichte natürlich auch ausgiebig probieren dürfen. Und wer zuhause nachschlagen möchte: Die angeschlossene Gottfreunds-Kochbuchhandlung hat über 3.000 Titel (nicht nur) rund ums Essen in den Regalen, von denen sich eine feine Auswahl explizit dem Thema Fische & Meeresfrüchte widmet – z.B. „Weber’s Seafood“, „Fish-Basics“ oder das komplette maritime Verlagsprogramm der renommierten Teubner-Reihe. Wo? Warendorfer Str. 167, Mauritz-Mitte

Bergstr. 75 a 48143 Münster Tel. 02 51-14 10 15 95 www.rotkehlchen-mÜnster.de Di–sa 12–15 H und ab 18 h SO+MO RUHETAG 77


Anzeige

Ko chkunst Fisch

Gegrillte Sardinen

à la I Galletti

Das „Markenzeichen“ des authentisch-rustikalen I Galletti am Germania Campus ist der offene Holzkohlegrill, auf dem natürlich nicht nur die namensgebenden Hochlandhähnchen, sondern z.B. auch frische Sardinen und andere Meerestiere vor aller Augen nach italienischen Original-Rezepten zubereitet werden. Als Beilage empfiehlt die Cucina Rosmarinkartoffeln, frische Salate und natürlich ein Glas des guten Hausweins. Oder man lässt sich von der reichhaltigen Tageskarte mit Antipasti und wechselnden Pastagerichten inspirieren. Wo? An der Germaniabrauerei 4, Germania Campus

Italienische Fischspezialitäten direkt vom offenen Holzkohlegrill, selbstgemachte Pasta und frische Antipasti.

78

Gegrillte Dorade

à la Fisch & lecker im Marktkauf

Das beliebte Fischlokal im Marktkauf hat täglich rund zehn wechselnde Gerichte im Angebot, bei deren Zubereitung sich die beiden Köche Mukti Neupane und Johnny-Enrique Villanueva Cruz gerne über die Schulter schauen lassen. Ihre aktuelle Empfehlung ist gegrillte Dorade mit Brokkoli, Rosmarinkartoffeln und gleich drei feinen, hausgemachten Saucen: Hummer-, Curry- und Senfsauce. Ganz wichtig: Die Dorade muss frisch aus dem Mittelmeer stammen und wird vor dem Grillen mit Zitrone, Rosmarin und Knoblauch gefüllt. Zwölf Direktlieferanten versorgen die Theke täglich mit frischem Meerestieren aus aller Herren Länder – ein Angebot, das in Münster wohl seinesgleichen sucht. Viele Produkte sind dabei MSC-zertifiziert und stammen aus nachhaltiger Fischerei oder Aquakulturen. Wo? Loddenheide 5, Gremmendorf     Täglich rund zehn Fischgerichte vom   Thunfischsteak bis zum Steinbeißerfilet, Fischtheke für den „Hausgebrauch“ und offene Show-Küche, die jeden Fisch nach Gusto zubereitet.


Anzeige

Ko chkunst F i sch

SOMMERNACHTS KINO

Open Air vor dem m端nsterschen Schloss vom 13. bis zum 27. August 2013

Einlass immEr ab 20:00 Uhr ProgrammbEginn bEi aUsrEichEndEr dUnkElhEit

Programm Und allE inFos UntEr

WWW.mUEnstEr.cinEPlEX.dE 79


Anzeige

Ko chkunst Fisch

„Sir Francis Drake“

à la Freibeuter

Alle Fischgerichte im Freibeuter tragen die Namen berühmter Piraten und Freibeuter – so auch dieses Filet vom Seewolf mit Zitruspilzen und Rosmarin-Ofenkartoffeln. Die Eigenkreation von Wirt und Chefkoch Jens Räckers, der sein Handwerk im Fegefeuer gelernt hat, ist das beliebteste Fischgericht der Piratenspelunke. Die Pilze werden in Limettensaft und Honig geschwenkt und verleihen dem Gericht seinen karibischen Charakter. Weitere Highlights der Fischkarte sind der Backfisch im Pinkus-Bierteigmantel oder der stete Begleiter eines jeden waschechten Seebären: die frisch gegrillte Dorade. Zu den sechs Gerichten der Standardkarte gesellt sich mindestens ein weiteres von der Tageskarte. Wo? Hollenbeckerstr. 31, Kuhviertel

Dorade

à la Pasta e Basta

Inzwischen dürfte sich herumgesprochen haben, dass Alessandro Magnolos atmosphärisch-unprätentiöser Pasta-Tempel unweit der City mehr als nur Nudeln kann. Frische Dorade vom Grill ist nur ein Beispiel für die klassisch-italienischen Fischspezialitäten, die die Cucina besonders zart und aromatisch verlassen. Je nach Marktlage können das auch Steinbutt, Seeteufel, Heilbutt, Lupo di Mare oder Rochenflügel sein. Als Beilage zu jedem Fischgericht hat man die verlockende Auswahl zwischen saisonalem Gemüse wie Spargel oder Mangold, Salat, Kartoffeln oder einem kleinen Pastagericht. Übrigens: Auch die Hafen-Filiale des Pasta e Basta trumpft regelmäßig mit kreativen Fischgerichten auf. Wo ? Neubrückenstr. 35-37, City

Ständig wechselnde, saisonale Fischgerichte nach Marktlage von der Empfehlungskarte.

80

Rustikale Piratenspelunke, Fische aus allen Weltmeeren, mal herzhaftdeutsch, mal raffiniertkaribisch.

Jens Räckers


Anzeige

Ko chkunst F i sch

Nordsee-Winterkabeljau mit Grillgemüse und Kartoffelecken

Mic

ha

el

à la Kleine Welt

Was für Fische und Gemüse Michael Ziaja für dieses Gericht verwendet, bestimmt die Saison. Im Winter ist der Skrei, der Winterkabeljau, sein Favorit – wegen des feinen Geschmacks und des besseren Fleischaufbaus. Die Filets brät er auf der Haut an und lässt sie glasig ziehen. Gewürzt wird zurückhaltend: „Bei gutem Fisch sollte der zarte Eigengeschmack zum Tragen kommen“, so das Credo des leidenschaftlichen Fischkochs, der viele Jahre auf Sylt kochte, bevor es ihn nach Münster zog. Fisch und Meeresfrüchte gibt es bei ihm das ganze Jahr a j a Zi hindurch in unendlich vielen Variationen. Bevorzugt kauft Michael Ziaja ganze Fische: „Da sieht man schon an den Augen, Kiemen und am Schuppenbild, welche Qualität man bekommt.“ Wann immer es geht, stammen die Tiere aus nachhaltiger Fischerei. Das ist dem Fischliebhaber wichtig: „Wenn wir der Überfischung der Meere nicht Einhalt gebieten, werden unsere Enkel keinen Hering mehr zu Gesicht bekommen.“ Wo? Kappenberger Damm 101, Düesbergviertel

Anspruchsvolle, variantenreiche Fischküche , Tageskarte mit saisonalen Gerichten nach Marktlage, eigener Räucherofen.

81


Anzeige

Ko chkunst Fisch

Kult-Lokal im Kuhviertel

Fischbrathalle

Dank ihres schnörkellosen Charmes und ebensolcher Gerichte ist die Fischbrathalle zum Kult im Kuhviertel avanciert. Astrid und Michael Meyer leiten das Traditionslokal mittlerweile in der 3. Generation, Sohn Till wird die Beiden nach seiner Ausbildung unterstützen. Bei Seelachs, Rotbarsch, Scholle und Co. – gebacken, gebraten oder gekocht – achten die Mitglieder der „Slow-Food“Bewegung noch intensiver als früher auf nachhaltigen Fang. Fische aus Aquakulturen ohne Zertifizierung sind bei den Meyers absolut tabu. Zu Klassikern wie gebratenem Seelachsfilet mit Senfkruste und Salzkartoffeln, alles übrigens garantiert hausgemacht, gesellen sich regelmäßig saisonale Gerichte wie Maischollen oder frische Muscheln. Ein regelmäßiger Blick auf die berühmte Schiefertafel im Eingangsbereich lohnt sich. Obwohl sich die Meyers wahrlich nicht über ausbleibendes Publikum beschweren können – die Tische in der Halle sind jeden Mittag durchweg belegt – hat der WDR jetzt zusätzlich die Werbetrommel gerührt. In der Reihe „Wunderschön“ hatte die Küchencrew der Fischbrathalle Labskaus gezaubert. Nach der Ausstrahlung der Sendung war der Andrang größer denn je… Wo? Schlaunstr. 8, City

Forelle blau

à la Stuhlmacher

Frischer kann Fisch nicht sein: Bei Stuhlmacher kommt die Forelle direkt aus dem hauseigenen Bassin in den Topf bzw. die Pfanne. Schon in den 60ern avancierten die frischen Fischgerichte zur Spezialität des Hauses. Sehr beliebt ist sie bis heute als „Forelle blau“, die ganz frisch sein muss und vorsichtig behandelt werden möchte, um ihre schöne Farbe zu entwickeln. Die Küchencrew bereitet sie aber auch gerne „nach Müllerin Art“ oder in Mandelbutter gebraten zu. Eine weitere Empfehlung des Hauses ist der „Hamburger Pfannfisch“, bei dem gedünstete Fischfilets auf Röstkartoffeln mit Senfkörnersoße und Gemüsestreifen treffen. Wo? Prinzipalmarkt 6-7, City

Fangfrische und saisonale Fischgerichte (nur Di. bis Sa. 11 bis 15 h!) aus nachhaltigem Fang, wechselnde Mittagsmenüs.

Traditionslokal an Münsters „guter Stube“ mit frischen Forellen aus eigenem Bassin und Fischgerichten auf norddeutsche Art.

Till Meyer 82


Anzeige

Ko chkunst Fisch

Coda di Rospo

à la Lazzaretti

„Rospo“, wie Seeteufel im Italienischen genannt wird, wird im Ristorante am Spiegelturm gerne „alla mediterranea“, also nach Art des Mittelmeerraums, serviert – mit Gemüse-Juliennes, Kirschtomaten und Oliven. Frische Fische tummeln sich ständig in der offenen Küche des Lazzaretti, Klassiker ebenso wie saisonale Fische je nach Marktlage – z.B. Wolfsbarsche und Doraden oder auch Steinbutt, der unter einer Kartoffelkruste gebacken und mit Artischocken, schwarzen Oliven und Kirschtomaten serviert wird. Im Sommer sind hausgemachte Nudeln wie die mit Sepia gefärbten schwarzen Bandnudeln oder Spaghetti mit Meeresfrüchten bei den Gästen sehr beliebt. Wo? Spiekerhof 26, City

Tipp

Fische auf mediterrane Art, saisonale Angebote nach Marktlage ergänzen die reguläre Karte, offene Küche.

„Gute Wahl“ oder „Lieber nicht“? Wer beim Fischkauf auf Nachhaltigkeit Wert legt, kann sich an den Siegeln von Naturland, Bioland, ASC und MSC orientieren – und am Einkaufsführer des World Wildlife Funds (WWF), den es jetzt übrigens auch als Smartphone-App gibt. Auf Nummer sicher geht man beim WWF-Einkaufsführer mit dem Prädikat „Gute Wahl“, gefolgt von „Zweite Wahl“. Unter „Lieber nicht“ sind Fische gelistet,die in ihren Beständen stark gefährdet sind oder deren Fang bzw. Zucht negative Auswirkungen auf die Umwelt hat. Weitere Infos – auch zum Beifang – gibt es unter www.wwf.de.

italienische Küche | Räumlichkeiten für Feierlichkeiten bis zu 110 Pers. Überraschungsmenü für 2 Pers.: 4 Gänge inkl. 1 Flasche Wein & Wasser: 59,- € großer BIergarten an der Werse

Warendorfer Str. 512 · Tel. 02 51.3 13 73

tägl. geöffnet von 12 - 14.30 Uhr und ab 18 Uhr 83


g o u rme t zie le

Gourmetziele Feinschmeckeradressen im Münsterland Gourmets kennen sie längst, die guten Adressen im Umland der Domstadt. Die Domschenke Groll zu Füßen des Billerbecker Ludgerus-Doms ist so eine: Chef de Cuisine Frank Groll überzeugt seit Jahren nicht nur die gängigen Restaurantführer, sondern auch Götz Alsmann, Jürgen Drews oder das Tatort-Team mit einem frischen Mix aus heimischen Spezialitäten und italienischem Dolce Vita. Aber auch in Warendorf oder am Stadtrand von Münster isst man ausgezeichnet. Wo? Das verraten wir Ihnen auf den folgenden Seiten.

84

Münstergehtaus


Anzeige

Frank Grol

g o urm e t z i e l e l Jör g

Me

in e r

Hof Wesendrup

Domschenke Groll

Feinschmeckertreff in Billerbeck

Seit mehr als 150 Jahren betreibt Familie Groll die gleichnamige Domschenke in Billerbeck. Jüngster und zweifellos erfolgreichster Spross ist Frank Groll. Der vielfach ausgezeichnete Chef de Cuisine (u.a. Michelin-Führer, Varta-Führer, Aral Schlemmer Atlas, Der Große Restaurant & Hotel Guide und Feinschmecker) überzeugt mit einem erfrischenden Mix aus heimischen Spezialitäten und italienischem Dolce Vita Gäste wie Kritiker immer wieder auf‘s Neue. Kein Wunder, dass auch Prominente wie Götz Alsmann, Jürgen Drews oder die Darsteller des Münster-Tatorts immer wieder gerne in das elegante Restaurant zu Füßen des mächtigen Ludgerusdoms einkehren. Der Varta-Führer honoriert die Leistungen des Traditionshauses mit zwei „Diamanten“ und führt es als „StarTipp“ – vor allem der behaglichen Räume, der schmackhaften, saisonalen Küche und des guten Preis-Leistungsverhältnisses wegen. Der Feinschmecker lobt regionale Gerichte ebenso wie die anspruchsvolle mediterrane Küche und den herzlichen Service. Die Michelin-Inspektoren empfehlen die Domschenke allen, die im Münsterland gut und gepflegt essen wollen – und belohnen sie seit 1997 mit einem „Bib Gourmand“ – als eines der besten preiswerten Häuser. Wo? Markt 6, Billerbeck

Fein & exklusiv im Landhaus Eggert Mit einer exzellenten, regionalen französischen Küche hat sich Jörg Meiner in kurzer Zeit ein Renommee erkocht, das weit über die Grenzen Münsters hinausreicht: Das kleine, elegante Gourmet-Restaurant im Landhaus Eggert gehört mittlerweile zu den besten Adressen der Stadt. Der „Feinschmecker“ schwärmt von sautierter Kaninchenleber oder Wolfsbarsch mit Spitzkohl – und von bodenständigen und kreativen Gerichten zum fairen Preis. Der Gault Millau war u.a. von der „sehr subtil abgeschmeckten Entenstopfleberterrine mit Rosmarin-Thymian-Biskuit, Scheiben vom Kaninchenrücken, Mango-Chutney und Pfifferlingen in Holundermilch“ sehr angetan. Freude bereitete den Testern von Feinschmecker, Gault Millau, Schlemmer-Atlas und dem Großen Restaurant & Hotel Guide aber nicht nur die Küche, sondern auch die guten Wein-Empfehlungen und der ebenso kompetente wie zuvorkommende Service. Da die 18 Plätze des exklusiven Restaurants rasch vergeben sind, empfiehlt sich eine rechtzeitige Reservierung. Wo? Zur Haskenau 81, Handorf „Der von Tommy Hergenhan sehr souverän geleitete Service vermittelt jene Freude, die mittlerweile nur selten im Gastgewerbe anzutreffen ist.“ (Gault Millau)

„Subtil stimmt der Chefkoch die sorgfältig ausgewählten Zutaten mit großem kulinarischen Gespür, verbindender Aromadichte und Fantasie zu Speisen einer raffinierten Crossover-Küche ab.“ (Der Große Restaurant & Hotel Guide)

85


T Gourmet Tempel

Die im Münsterland in mindestens einem der gängigen Gourmetführer ausgezeichneten Restaurants: Rosin (Dorsten) | Bomke (Wadersloh) | Goldener Anker (Dorsten) | Domschenke (Billerbeck) | Lindenhof (Emsdetten) | Hof Wesendrup (Münster) | Henschel (Dorsten) | Venus Schloss

Hotel-Restaurant-Weinboutique

Im Engel

International & Westfälisch Genießen

Nordkirchen (Nordkirchen) | Villa Medici (Münster) | Gasthaus Stromberg (Waltrop) | Freiberger (Coesfeld) | Gourmet 1895 (Münster) | Giverny (Münster) | Hof Zur Linde (Münster) | Zur Post (Ladbergen) | Wasserpavillon (Isselburg) | Beesten (Rheine) | Hinterding (Lengerich) | Brust oder Keule (Münster)

Darauf darf Familie Leve wirklich stolz sein: Seit mehr als 320 Jahren ist ihr Warendorfer Hotel und Restaurant im Familienbesitz. Und ebenso lange verfolgt sie auch ein Ziel: ihren Gästen den Aufenthalt so angenehm und schön wie möglich zu gestalten. Eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne verbreitet im jüngst renovierten Restaurant eine einzigartige Atmosphäre. Die Küche gibt sich vornehmlich deutsch-westfälisch mit mediterranen Akzenten. Auf der abwechslungsreichen Speisekarte geben, neben frisch zubereiteten Fischspezialitäten, vor allem regionale und jahreszeitliche Produkte den Ton an. Die angegliederte Weinboutique lädt zum Kauf von über 450 verschiedenen Weinspezialitäten ein. Der Große Hotel & Restaurant Guide lobt die Küche, den guten Service und das exzellente Weinangebot mit seinen 1300 Positionen. Der Schlemmer-Atlas findet Service und Weinauswahl ausgezeichnet und verleiht dem Haus 2,5 Kochlöffel – u.a. für seine gute bis sehr gute Küche. Im Sommer darf man sich auf der großzügigen, mediterran-inspirierten Terrasse ein wenig wie im Urlaub fühlen. Brünebrede 33-37, Ostwall 8, 48231 Warendorf

| Altes Gasthaus Borcharding (Rheine) | Ratsstuben (Haltern) | Gabriel‘s im Hotel Kaiserhof (Münster) | Il Cucchiaio d‘Argento (Münster) | Schloss Hohenfeld (Münster) | Surenburg (Hörstel) | Zum blauen See (Dorsten) | Zur Windmühle (Beckum) | Im Engel (Warendorf) | Artusi (Münster) | Heidehotel Waldhütte (Telgte) | Ackermann (Münster) | Schloss Wilkinghege (Münster) | Krautkrämer (Münster) | Engelchen (Warendorf) | Culinarium (Münster) | Haus Breuing (Recklinghausen) | Jammertal Golf & SPA-Resort - Schnieder‘s Gut (Datteln) | Schnieders (Borken) | Siebelts (Bocholt) | Wienburg (Münster) | Bakenhof (Münster) | 1 bis 25 (Rhede) | Altes Gasthaus Leve (Münster) | Art-Hotel-Ahlen (Ahlen) | Bistro Vinothek (Wadersloh) | Chesa Rössli Mövenpick (Münster) | Feldmann (Münster) | Gasthof Prigge (Lengerich) | Haus Pöpsel (Beckum) | Hermanns Höhe (Legden) | Landhaus Grüneklee (Borken) | Steverburg (Nottuln) | Sudmühlenhof (Münster) | Verst (Gronau) | Waldhaus an de Miälkwellen (Ladbergen) | Altes Gasthaus Niehoff (Borken) | Gasthof Grunewald (Heiden) | Grewer (Dorsten) | Jagdschloss Habichtswald (Tecklenburg) | Maikotten (Münster) | Petito‘s Bistro (Rheine)

„Der Chefkoch […] bietet im eleganten ‚Engel‘ eine breite Palette abwechslungsreicher Speisen, die auf feinen Zutaten basieren.“ (Der Große Hotel & Restaurant Guide) 86

Quellen: Guide Michelin 2013 - Der Varta-Führer 2013 - Gault Millau 2013 - Der Feinschmecker Guide 2013 - Schlemmer Atlas 2013 - Gusto 2013 Eine anerkannte, zusammenfassende Darstellung der Auszeichnungen dieser Guides gibt die Page www.restaurant-hitlisten.de.

Anzeige

g o u rme t zie le


Anz. Elefanten-Park Image 226x300 Junaio.pdf

3

09.04.2013

12:45 Uhr

Elefanten hautnah im Allwetterzoo Münster erleben!

s ung de Eröffn fanten-Parks des Ele 2013 im Juni

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Entdecken Sie schon jetzt virtuell mit der Junaio-App für Smartphone und Tablet den ElefantenPark Münster. Ein 3-D-Elefant führt Sie zu fünf Stationen, an denen Sie Informationen und erste Augmented Reality-Einblicke in den Park bekommen. So wird’s gemacht: Sie benötigen ein Smartphone oder Web Tablet. Laden Sie die kostenlose App Junaio. Starten Sie Junaio, klicken Sie auf „SCAN“ in der oberen rechten Ecke und scannen das ElefantenBild in dieser Anzeige ab. Der AllwetterzooChannel öffnet sich. Halten Sie die Kamera mit ca. 30 cm Abstand auf das Bild und sehen Sie, was sich tut. Bitte haben Sie etwas Geduld. Das Laden kann u. U. dauern, achten Sie auf eine stabile Internetverbindung. Klicken Sie auf die eingeblendeten Schilder, um mehr Informationen über unseren neuen Elefanten-Park zu erhalten. Allwetterzoo Münster Sentruper Str. 315 | 48161 Münster 0251 – 8904-0 info@allwetterzoo.de www.allwetterzoo.de


Anzeige

M ei n Kie z

Meinkiez

nweg

Alter Stei

Unterwegs auf „Münsters Meile“ Einer der Shooting-Stars unter Münsters Ausgeh-Vierteln ist zweifellos der Alte Steinweg. Nach einigen Betreiberwechseln in den letzten Jahren stimmt nun die gastronomische Marschrichtung auf „Münsters Meile“. Mit einem abwechslungsreichen Mix aus urwestfälischen Lokal-Klassikern, ungezwungenen Party-Kneipen, einer spanisch-mexikanischen Fraktion und spannenden Newcomern wie der Pension Schmidt oder dem früh bis spät pulsiert der Alte Steinweg rund um die Uhr – und zieht Gäste jeder Coleur und jedes Alters an. Wir haben uns für Sie ins Getümmel gestürzt und uns im Dunstkreis von Halven Hähnen, Nieren-Tischchen und Delfter Kacheln einen bunten Abend gemacht.

Enchi

lada

Unser Rundgang startet im ENCHILADA, auch liebevoll „Enchi“ genannt. Mit ihrer Kombination aus authentischer Tex-MexKüche und einer der größten Cocktail-Karten der Stadt zählt die Restaurant-Bar im historischen Lortzingsaal seit über 15 Jahren zu Münsters Ausgeh-Hotspots. Mitverantwortlich dafür ist unter anderem die tägliche Happy Hour, bei der die fachmännisch gemixten Drinks von 18 bis 20 Uhr zum halben Preis zu haben sind. Vor „Konditionsproblemen“ beim Feiern schützen uns Burritos, Tortillas, Fajitas und Co. Nachtschwärmer sollten sich die Enchilada Hour vormerken, wenn Margaritas und 0,6 LiterJumbo-Cocktails seit Kurzem schon ab 22.30 Uhr zu Sonderkursen über den Tresen wandern. Ein paar Meter weiter schräg gegenüber residiert mit der PENSION SCHMIDT ein ordentliches Kontrastprogramm zum Enchilada. Thomas Wehrmann, der auch für „Teilchen und Beschleuniger“ und „Tante August“ mitverantwortlich zeichnet, hat ein szeniges Retro-Bar-Café geschaffen, das tatsächlich an eine Herberge aus Omas Zeiten erinnert. Für die Beschaffung des stilechten Mobiliars

88


Anzeige

Alt e r S t e i nw e g

midt

h Pension Sc

nehmen. Hin und wieder gehen Kabarett, Kleinkunst, verschiedene Kulturveranstaltungen und Konzerte über die kleine Bühne der Pension Schmidt. Raus aus der Pensions-Tür und weiter im Zick-Zack-Kurs, treffen wir mit dem früh bis spät auf ein vergleichsweise junges gastronomisches Gesicht, das die Herzen der Münsteraner allerdings schnell erobert hat. In Axel Brökers kommunikativem KölschLokal geben werktags von 17 Uhr bis „spät“ unter anderem Halve Hähne, 10 Liter-Pittermännchen zum selber Zapfen, Sky-Fußball auf Leinwand und Flatscreens und eine locker-unkomplizierte

Altes Ga

sthaus L

eve

war der Betreiber in ganz Deutschland unterwegs. Tapezierte Stellwände unterteilen die „Pension“ in kleine, gemütliche Wohnzimmer. Wir können in brokatbezogenen Ohrensesseln und Plüschsofas versinken und Bier, Roestbar-Kaffee, Kuchen und Quiche auf nussbaumfarbenen Nieren-Tischchen abstellen – oder auf der Terrasse vor der langgezogenen Fensterfront Platz

früh bis

spät

Atmosphäre den Ton an. Auf der Karte posieren Kölner Classics wie Muhse Jubbel und Flönz einträchtig neben Burgern, Pasta, Salaten oder Schnitzeln. Damit jeder einen Platz an der Theke bzw. an einem der langen Tische bekommt, hat Axel Bröker das „früh bis spät“ großzügig für rund 160 Gäste konzipiert. An warmen Tagen lockt im Innenhof ein großer Kölschgarten, in dem wir uns entspannt ein paar Stängchen gönnen… Nach einem kurzen Abstecher ins atmosphärisch-spanische Kneipen-Restaurant LA CORRIDA gleich nebenan und einem weiteren Wechsel der Straßenseite, öffnen sich vor uns die Pforten von Münsters nachweislich ältester Gaststätte. Anfang des 19. Jahrhunderts machte Johann Bernhard Leve aus der ehemaligen Herberge für vorbeiziehende Geistliche und Bürger eine Bierbrauerei, die heute als ALTES GASTHAUS LEVE weit über Münsters Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. „Eingeborene“ und Zugezogene schätzen heute gleichermaßen die besondere Atmosphäre in Josef 89


Anzeige

M ei n Kie z

gel

Bunter Vo

Horstmöllers Restaurant – und erfreuen sich an anspruchsvollen regionalen und saisonalen Klassikern von Töttchen bis zu Westfälischen Schinkenschnittchen oder diversen Bierspezialitäten frisch vom Fass. Ein Übriges tut die Ausstattung mit Delfter Kacheln, Ölgemälden, Kupferstichen und altem Haushaltsgerät – eine Reise in die bewegte Vergangenheit des Hauses und der Domstadt. Nach einem kurzen Verdauungsspaziergang in nordwestliche Richtung schlagen wir im BUNTEN VOGEL – alias BuVo – auf. Über die Kult-Kneipe mit dem schönen Terrassenblick auf Erbdrostenhof und Fußgängerzone muss man eigentlich nicht lange philoso-

Besito

s

Gassi

phieren. Diverse Biersorten aus Fass und Flasche, Live-Fußball im berühmten Jagd-Zimmer, regelmäßige Live-Musik-Sessions und eine gute Kneipenküche mit Schnitzel, Pizza und Salaten haben den BuVo zum kommunikativen Treff in bester Citylage gemacht – übrigens an sieben Tagen in der Woche. Im letzten Jahr galt es ausnahmsweise mal eine vierwöchige Durststrecke zu überstehen: Ein Feuer im Erdgeschoss hatte aufwändige Sanierungsarbeiten und einen komplett neuen Anstrich nötig gemacht… Weiter geht’s ins legendäre GASSI gleich gegenüber. Wenn vor anderen Läden schon längst die Bürgersteige hochgeklappt werden, macht der Nachtschwärmertreff erst so richtig die Augen auf. Am Wochenende und vor Feiertagen gehen die (größtenteils) 90


Anzeige

Alt er S tei n w eg

Frisch vom Laufsteak. dem Teenie-Alter entwachsenen Gäste selten vor 5 Uhr morgens nach Hause. Die wichtigsten Erfolgsgaranten sind ein bunt gemischtes, unkompliziertes Publikum und die stimmige Musikauswahl: PartyAll-Time-Favourites querbeet, Dancefloor, 80er-Hits, aktuelle Charts oder der eine oder andere Schlager rocken das Haus je nach Stimmungslage des Publikums. Wünsche beim Haus-DJ sind übrigens kein Tabu, sondern ausdrücklich erwünscht, wie auch wir feststellen durften. Unser „bunter Abend“ neigt sich dem Ende zu und wir flanieren an der Polizeiwache vorbei zum BESITOS am „plaza del toro“. Wie immer hat die Crew des spanischen Szene-Restaurants alle Hände voll zu C tun – eine frühzeitige Reservierung ist nicht nur an den Wochenenden ratsam. M „Schuld“ daran ist die vielseitige spanische Küche – von warmen und kalten TapasY über Ensaladas und Paellas bis zu den HauptCM gerichten, den „Raciones“, und leckeren MY Desserts. Und auch das Innenleben des Besitos mit seinen warmen FarbenCY und dem stimmigen mediterranen Flair hat die Münsteraner direkt überzeugt.CMY Wer nur auf einen Cocktail oder ein spanisches K Mixgetränk vorbeischauen möchte: Von 17 bis 20 Uhr ist Happy Hour mit Drinks zum halben Preis, während ab 22.30 Uhr die „Fiesta Besitos“ mit allen Coctéles tradicionales ebenfalls zum halben Preis ansteht. Wir leisten uns einen letzten Absacker und lassen uns unsere gesammelten Eindrücke über „Münsters Meile“ in Ruhe Revue passieren… Münsters Meile – das bedeutet „1 x Ausgehen, 10 x Feiern“. Jeden April und Oktober beehren zehn Bands die Bars & Kneipen zwischen Altem Fischmarkt und Altem Steinweg. Der Eintritt ist wie immer frei!

US EAKHA DAS ST SCAPE E IM

Unser Fleisch kommt ausschließlich von freilaufenden Weiderindern aus den U.S.A. und Uruguay. Frisch für Sie gegrillt auf Lavastein.

THE BEST STEAKS IN TOWN! WWW.MEAT-ME.MS | TEL: 0251 1445929 FACEBOOK.COM/MEATMEMUENSTER HAFENWEG 46 | MÜNSTER

91


Schar fe Sach en

scharfe SAchen Manche mögen‘s heiß!

Scharf ist in – auch in Münster! Nicht, dass wir Spargel, Grünkohl und Töttchen plötzlich mit Chili verfeinern und nach Schärfegraden unterteilen würden, aber die Nachfrage nach „Scharfmachern“ in Münsters Lokalen steigt. Ob‘s am prognostizierten Klimawandel liegt? Fakt ist, viele münstersche Restaurants wissen mittlerweile genau, wie sie das Blut ihrer Gäste in Wallung bringen. Genau das nämlich macht scharfes Essen: Es regt die Durchblutung an! Scharfe Gerichte bringen uns zum Schwitzen und sind deshalb gerade in heißen Gegenden sehr beliebt: Der Schweiß verdunstet und kühlt so die Haut.

Foto: Marc Walter/photocase.com

Also, nichts wie ran an Chili con Carne, Thai-Curry oder Penne all‘arrabbiata!

92

Münstergehtaus


Anzeige

Sch ar f e S ach e n

Scharfmacher

Feuer frei! In der asiatischen Küche geht es ja bekanntlich etwas pikanter zu – das Hong Bin II ist da keine Ausnahme. Drei der stolzen 16 Saucen beim chinesischmongolischen Grillbuffet werden Freunde „scharfer Sachen“ begeistern: Die „mongolische Sauce“ und „Dschingis Khan Sauce“ für Rind und Hähnchen sowie die „Pfeffer-Sauce“ für Fisch sind die pikantesten. Wer es richtig scharf mag, kann mit der „scharfen Spezial Sauce“ des Hauses, Chili und Sambal Oelek ganz nach Belieben nachlegen. Wohl bekomm‘s! Wo? Auf der Laer 9, Nähe Freibad Stapelskotten

Hausgemachtes Chili con Carne à la Café Bistro T Während die „süßen Sachen“ des Cafés eher Adelheid Schoppmanns Sache sind, ist das Chili die Spezialität von Ralf Beimann. Hackfleisch, Zwiebeln, frische Paprikas, Tomaten und Kidneybohnen vereint er nach altbewährtem Rezept zu einem schön scharfen Gericht. Was es so scharf macht und was sonst noch in das Chili kommt, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Soviel konnten wir ihm aber entlocken: Piri Piri ist daran beteiligt… Wem das Chili wider Erwarten nicht die Schweißperlen auf die Stirn treibt: Auf Wunsch gibt es eine ordentliche Dosis „Scharfmacher“ extra. Wo? Staufenstr. 20, MauritzWest/Erphoviertel

Schwarzer Pfeffer Stammt ursprünglich aus Indien. In der Antike war er so kostbar, dass er mit Gold aufgewogen wurde. Schärfegrad: 3 (mild) Paprikapulver Ist der „softe“ Einstieg in die ChiliFamilie. Mildes Delikatess-Pulver enthält nur einen kleinen Anteil an gemahlenen Samenkörnern und Scheidewänden, „rosenscharf“ deutlich mehr. Sambal Oelek Die typisch indonesische Würzsauce auf Chili-Basis gibt es, je nach Rezept, mit 1.000-10.000 Scoville-Units (SCU) – diese Einheit verrät den Schärfegrad von Chilis. Tabasco Auch die fermentierte, eichenfassgereifte amerikanische Chili-Sauce gibt es in verschiedenen Versionen. Die schärfste: Tabasco Habanero Pepper Sauce mit 7.000 bis 8.000 SCU. Wasabi Echter, frisch geriebener Wasabi ist eine Offenbarung: Der Gehalt an Senfölen, der für eine Schärfe sorgt, die in die Nase zieht, liegt deutlich über dem von europäischem Meerrettich. Cayennepfeffer entsteht durch das Mahlen von getrockneten Chilis der scharfen Sorte „Cayenne“. Zum leicht rauchigen Geschmack gesellen sich etwa 30.000 bis 50.000 SCU. Chilis Fast alle wirklich scharfen Gerichte enthalten Chili. Chili-Schoten gibt es in allen möglichen Schärfegraden. Jalapeños schlagen etwa mit max. 8.000 SCU zu Buche, Habaneros mit 325.000 und Trinidad Moruga Scorpion – die derzeit schärfste Schote der Welt – mit bis zu 2.009.231! The Source Die schärfste Chilisauce der Welt mit 7.1 Millionen SCU ist mit äußerster Vorsicht zu genießen – und nur in stark verdünnter Form.

93


Anzeige

Schar fe Sach en

Gelbes Thai-Curry mit Gambas & Rind à la Heaven Nicht nur am Mittwoch, dem Thai-Tag im Heaven, ist das Gelbe Thai-Curry ein echter Renner. Das liegt natürlich an den frischen Zutaten – Bambussprossen, Zuckerschoten, Baby-Mais und Paprika haben noch angenehmen „Biss“ – aber auch an der köstlichen Sauce aus gelber Curry-Paste, Erdnussbutter, Fisch- und Austernsauce, Kokosmilch, kräftiger Brühe und Blütenhonig. Auf Wunsch bekommt man es mit Gambas, Rind (oder beidem) sowie mit Hähnchenbrustfilet oder Tofu. Wer gerne richtig scharf isst, sollte ein wenig von der Green Chili-Sauce darunter mischen, die André Milewski dazu reicht. Noch heftiger wird es mit einem Mix aus kleingehackten Chilis in Fischsauce oder der Super Hot Chili-Sauce mit immerhin 70.000 Scoville. Wem auch das noch zu wenig ist: Demnächst hat das Heaven ein paar Portiönchen der heiß begehrten „Private Reserve Limited Edition 2000“ von Dave‘s Gourmet parat – für Megascharf-Esser ein echtes Highlight! Wo? Hafenweg 31, Kreativkai

„Lioko Mexikaner“ à la Pipeline und Davidwache Fleischige Tomaten, sündhaft scharfe Chilis, glasklar destillierter Schnaps, eine feine Menge schwarzer Pfeffer und eine geheimnisvolle Gewürzmischung – aus diesen Zutaten setzt sich ein unkonventioneller Szene-Shot aus Hamburg zusammen, der die Tresen zwischen dem angesagten Schanzenviertel und der verruchten Reeperbahn unsicher macht – und jetzt auch die Gästeherzen in Pipeline und Davidwache im Sturm erobert hat. Frei nach dem Motto „Mundfeuerwerk statt Zuckerflash“ ist der Lioko Mexikaner vor allem für diejenigen „Trinker“ ein neues Geschmackserlebnis, die keine Lust mehr auf bonbonbunte Cocktails und Alcopops haben. Freiwillige vor! Wo? Aegidiistr. 35, City (Pipeline), Münzstr. 49, Kuhviertel (Davidwache)

94


Anzeige

Penne all’arrabbiata à la Café Med Penne all’arrabbiata, zu Deutsch etwa „Nudeln auf zornige bzw. leidenschaftliche Art“, sind ein traditionelles Nudelgericht aus Süditalien. Der mit Olivenöl, Knoblauch und frischer Petersilie verfeinerten, ansonsten klassisch zubereiteten Tomatensoße werden kleingehackte, rote Chilischoten hinzugefügt. Damit dürfte sich auch die Frage erübrigen, warum unvorbereitete Gäste in Roberto Turchettos und Francesco Melillis mediterraner Hafengröße regelmäßig in mehr oder minder ausgeprägtes Hüsteln verfallen, nachdem sie die erste Gabel mit der feurigen Pasta zum Mund geführt haben … Wo? Hafenweg 26 a, Hafenviertel

er Heißpp! Ti

Roberto Turchetto Impressario vom Mocca d’or, FIU, I Galletti, Lido und Café Med

„Besonders im Süden Italiens wird häufig scharf gegessen. Das hat einen einfachen Grund. In Regionen mit eher heißem Klima vermehren sich Bakterien schneller. Scharf gewürzte Gerichte wirken Krankheiten mit ihren antibakteriellen Eigenschaften entgegen und kühlen den Körper dank ihrer ‚schweißtreibenden‘ Wirkung. Der beliebteste ‚Scharfmacher‘ im Süden ist die Rote Peperoni, die dort sehr viel angebaut wird – und sich bei der ärmeren Landbevölkerung auch als Potenzmittel bewährt haben soll …“


Anzeige

Schar fe Sach en

Authentisch asiatisch Royals & Rice In Asien wird generell schärfer gegessen als in Europa. Damit die Gäste die Gerichte dennoch genießen können, hat auch das panasiatische Restaurant an der Überwasserstraße den Schärfegrad der meisten Gerichte den hiesigen Essgewohnheiten angepasst. Das gelbe ThaiKokos-Curry zum Beispiel, mit Zitronengras, Ingwer, Gemüse und Wasserkastanien, ist für deutsche Gaumen sicher recht scharf, für Royals & Rice-Geschäftsführer Kyung-Jin Cho hingegen eher leicht pikant. Wer es wirklich scharf mag, sollte das Yaki Soba probieren: Dort trifft auf den Punkt gegrillte Ente, innen noch schön rosa, auf sautierte japanische Buchweizennudeln aus dem Wok, Shiitake-Pilze, Sesam und Schnittlauch. Für die hintergründige Schärfe, die nicht sofort im Mund brennt, sondern nachhaltig im Abgang, sorgt die typisch japanische Sobasauce. Wo? Frauenstr. 51-52, Überwasserviertel

Pizza Calabrese à la Mocca d’or Viele Gäste von Roberto Turchettos und Francesco Melillis Ristorante am Deilmannhof müssen die Speisekarte gar nicht mehr aufschlagen: Verantwortlich dafür ist die legendäre Nummer 25 im Kapitel „Pizze Carne“. Groß wie in Italien, dabei dünn und knusprig aus dem großen Holzofen – das hat die Pizza Calabrese mit all ihren „Kolleginnen“ im Mocca d’or gemeinsam. Ihr pikantes Geheimnis ist die scharfe Salami aus Kalabrien, die sich ein heißes Stelldichein mit frischen Tomaten, Zwiebeln, Kapern, Oliven, Spinat und – ACHTUNG – scharfen Peperoni gibt! Wo? Rothenburg 14-16, City

Muy picante! Enchilada Wer gerne scharf isst, ist im Enchilada genau richtig: Schließlich ist die mexikanisch-texanische Küche für ihre Schärfe geradezu berüchtigt! Die Köche des Ausgeh-Hotspots liefern eine ganze Reihe authentischer Tex-Mex-Gerichte, von Fajitas und Enchiladas clásicas bis hin zum Chili con Carne oder „The ultimate Buff alo Wings“ – Hähnchenfl ügeln, die in feuriger BBQ-Sauce mariniert und knusprig gebraten wurden. Wem die Schärfe nicht genügt: einfach eine Portion Jalapeños dazu bestellen – oder das Gericht gleich in „extra-scharf“ ordern. Wo? Arztkarrengasse 12, City 96


Anzeige

Sch ar f e S ach e n

Chili als Topping Vapiano

Quesadillas de Chorizo à la Pier House Die mexikanische Küche ist wie das Land selbst: bunt, lebenslustig und ganz schön scharf! Wer sich davon überzeugen möchte, muss keine weiten Wege in Kauf nehmen. Im Pier-House in bester Hafenlage kann man sich auf eine große Auswahl an pikanten Tex-Mex-Gerichten freuen, die es im wahrsten Wortsinn in sich haben – allen voran die Quesadillas de Chorizo: Zwei Weizentortillas werden mit feuriger mexikanischer Paprikawurst, Zwiebeln, Erbsen, Möhren und Jalapeños gefüllt, in der Pfanne gebraten und mit pikanter Käsefüllung überbacken. Dazu serviert die Küchenmannschaft Sour Cream und Red Salsa. Auch nicht von schlechten Eltern sind die Quesadillas con Carne: Pikantes Chili trifft auf Jalapeños, Kidney-Bohnen und Red Salsa! Wo? Hafenweg 22, Hafenviertel

Garnelen mit Rindfleisch nach Thai-Art à la Thien Kim Wenn ein Gericht auf der Karte der sympathischen Asia-Bar mit einem „scharf+“ versehen ist, sollte man wissen, worauf man sich einlässt! Das gilt für die Garnelen mit Rindfleisch nach Thai-Art genauso wie für das Rindfleisch à la Bangkok, die einem untrainierten europäischen Gaumen einiges an Durchhaltevermögen abverlangen. Viele weitere Gerichte bei Thien Kim werden mit Thai-Curry-Soße serviert – und obwohl sie in diesem Fall „nur“ mit dem Prädikat „scharf“ versehen sind, ist auch mit der hellroten Lieblings-Soße vieler Gäste nicht zu spaßen. Noch ein Geheimtipp: Die hausgemachte Saté-Chili-Soße passt perfekt zu den vietnamesischen Nudelsuppen … Wo? Hötteweg 9-11 (in der Königspassage)

Zugegeben, beim Besuch des mediterran-urbanen Ganztagsrestaurants denkt man nicht direkt an eine „schweißtreibende“ Küche – doch weit gefehlt! Bei den Pizzas und Pastagerichten, die frisch vor den Augen der Gäste an unterschiedlichen Stationen zubereitet werden, kann man den Schärfegrad dank frischem Chili beliebig in die Höhe schrauben. Aber Vorsicht: Mehrere Gerichte auf der Karte – darunter Pasta Arrabiata mit scharfer Tomatensauce, Tacchino Piccante mit Hähnchenbrust, Orangen-Chili-Sauce, Pak Choi und Paprika oder die Pizza Diavolo mit PeperoniSalami – verfügen eigentlich schon „unbehandelt“ über eine feurige Würze. Wer bei Tisch noch weiter nachhelfen möchte: Auf den kommunikativen Bauholz-Tafeln warten mit Chili-Öl gefüllte Flaschen auf mutige Herausforderer … Wo? Königsstr. 51-53, City

97


Anzeige

N i ght life

nightlife

Aktuelles aus Münsters Bars & Clubs

Eine Retro-Bar als offizielle Theaterbühne, „Kunterbunt“ im Kellergewölbe, Techno-Events aus Amsterdam oder ein wildes Wohnzimmer mit Chill-Faktor – Münsters Nachtleben pulsiert mehr denn je und hat für jeden „Feiertypen“ und jede Generation die passende Antwort parat. Wie immer haben wir uns auf einigen Tanzflächen genauer umgesehen und dem aktuellen Thekengeflüster gelauscht. Folgen Sie uns auf einen kleinen Streifzug durch ausgesuchte Locations der Stadt.

Go-Go | Rose-Club Lounge im Wohnzimmer

Nicht, dass die „alte Animierdame“ ein Face-Lifting nötig gehabt hätte – aber gut stehen tut es ihr doch: Chef Bernd Ringel hat dem Feier-Fossil am Servatiiplatz ein frisches Interieur verpasst, das den Chill-Faktor im „Wohnzimmer“ Rose Club drastisch erhöht. An mehreren Stellen des Go-Go wurden kuschelige Lounge-Ecken eingerichtet, die – teilweise erhöht – beste Aussichten auf die Tanzfläche gewähren. Passend zur heimeligen Einrichtung hat Bernd eine neue Party-Reihe etabliert: Mit dem „wilden Wohnzimmer“ an jedem Mittwoch gibt es keinen Grund mehr, den Abend mit Chips & Cola vor dem heimischen Fernseher totzuschlagen. Frei nach dem Motto „Tanzen statt TV“ wird es ab 22 Uhr laut und heiß im wilden Wohnzimmer: DJ Mr. Jones heizt mit dem Besten aus Disco, Retro, Charts, Rock, Pop und Clubtunes ein – es gilt „pay 1 get 2“ auf alle offenen Getränke. Aktuelle Infos unter www.gogo-roseclub.de. Wo? Wolbecker Str. 1, Bahnhofsviertel 98


Anzeige

Ni g h t li f e

Flic Flac Alles außer Lounge

Fusion

Lebe lieber Dezibel! Die Liste der Szene-Größen, die sich im Club am Hawerkamp die Klinke in die Hand gegeben haben, kann sich wahrlich sehen lassen. Von Carl Cox bis Westbam waren und sind sie alle da! Nach 16 Jahren kann man dem Fusion Club durchaus das Prädikat „legendär“ verleihen. Die Gästestruktur ist dabei genauso gemischt wie die wechselnden Events. Die musikalische Ausrichtung bedient mit Techno, Electro & House die wichtigsten Sparten elektronischer Musik. Kleiner Auszug gefällig? Mit TILT// ON AND ON am 22. Juni bringen die beiden smarten Niederländer Jeff Rushin und Nicole Rosie ihr gleichnamiges Techno-Event aus Amsterdam nach Münster. Zum dritten Geburtstag der Party-Reihe LEBE LIEBER DEZIBEL am 20. Juli soll die beste LLD aller Zeiten über die Bühne gehen – und am 21. September feiert der Fusion-Club mit AKA AKA feat. Thalstroem & ANDHIM 16-jähriges Bestehen! Die Türen zu allen Events öffnen sich wie immer um 23 Uhr! Aktuelle Infos unter www.fusion-club. de oder auf facebook. Wo? Am Hawerkamp 31, Hafenviertel

Dass das Flic Flac eine Musikkneipe ist, begreift man bei diesem gut gefüllten Live-Programm sofort. Jeden Mittwoch ab 20.30 Uhr dürfen auf der „Acoustic Open Stage“ Musiker, Wortakrobaten, Stand-up-Comedians und Kleinkünstler aller Art ihr Können demonstrieren – unterstützt von der Münsteraner Band „Mississippi Campfire“, die das Warm-up macht und die Performer auf Wunsch musikalisch begleitet. Donnerstags und samstags ist DJ-Time! Jeden ersten Donnerstag im Monat legt DJ Skaramuz Songs aus den 80ern auf. Am zweiten Donnerstag in der „Wave Bar“ reicht die Spanne von den 80ern bis in die Gegenwart. Am letzten Donnerstag ist Boogie Woogie & Blues Session mit dem Daniel Paterock Trio. Jeden zweiten Samstag im Monat lädt DJ „Rock“ Möller zur Party – ab Mitternacht per Kopfhörer, damit man schön lange feiern und tanzen kann, ohne jemand um den Schlaf zu bringen. An den übrigen Tagen finden sich immer mal wieder regionale und internationale Bands zum Konzert ein. Einfach mal die Web-Site www.flicflac-kneipe.de besuchen! Wo? Wolbecker Str. 64, Hansaviertel Das ganze Lokal kann man übrigens auch für geschlossene Gesellschaften mit bis zu 100 Personen mieten – auf Wunsch mit leckerem Buffet nach Absprache.

Heaven | Coconut Beach Chill-Out & Ska unter Palmen

Im Sommer bilden das Heaven und Münsters Kokosnuss-Strand am Hafen eine Doppelspitze aus anspruchsvollem Clubbing und Open-Air-Events im Südsee-Style. Das Club-Restaurant hat mit „Thank God It’s Heaven“ eine Party-Reihe etabliert, bei der die Sound-Palette von Dance, Soul, Disco und Funk bis zu Classics der 60er bis 80er Jahre reicht. Samstags laufen hochkarätige HouseVeranstaltungen mit Münsters besten DJs, die regelmäßig von nationalen und internationalen Größen unterstützt werden. Gleich nebenan residiert die Freiluft-Zone „Coconut Beach“ mit einem allabendlich wechselnden Feier-Programm. Der Wochenanfang gehört DJ Dave mit SALSA AFTERWORK. Am Dienstag bringt DJ Frank Möllers UNITED KINGSTON den Strand mit Reggae, Dancehall, Ska und Dub in Wallung. Es folgen SANDSTATION BEIGE von 70`s Funk bis House und GET STRANDED mit Chill-Out-Beats von DJ Peter Griese. Beim PRIVATE BEACH CLUB am Freitag treiben die Full-House-Residents die Sandflöhe in den Wahnsinn. SANDSTATION BEIGE am Samstag beendet den Party-Marathon. Aktuelle News unter www.heaven-muenster.de und www.coconutbeach.de. Wo? Hafenweg 31, Hafenviertel 99


Anzeige

N i ght life

Hier rollt der Die wichtigsten Sky Sports-Bars im Überblick AASEE A2 am See Annette-Allee 3 Kruse Baimken Am Stadtgraben 52

Club Grey

AASEESTADT/PLUGGENDORF

You make my day! Grau und trist geht es im alten Kellergewölbe der Germania Brauerei nun wirklich nicht zu: Über 100 Scheinwerfer und eine imposante LED-Wand zaubern jede Menge bunter Lichteffekte auf den Dancefloor. Das stylishe Grey residiert auf zwei Ebenen im „Basement“ des Factory Hotels. Der spannende Kontrast zu den freigelegten Backsteinwänden aus der Original-Bausubstanz der Brauerei schafft eine urbane Atmosphäre, die man ansonsten eher in Berlin, New York oder Amsterdam erwarten würde. Für Clubsounds, die bewegen – darunter Dance Classics, Funk, Electro und House – sorgen national und international bekannte Turntable-Größen. Regelmäßige Events wie YOU MAKE MY DAY, ONE LOVE, die beliebte Feier-Reihe WEDNESDAY@GREY an jedem Mittwoch oder – ganz neu – KUNTERBUNT und SCHÖN bieten rund 300 Party-People Platz. Aktuelle Infos unter www.grey-muenster.de oder auf facebook. Wo? An der Germania Brauerei 5, Germania Campus

Heile Welt

Bretter, die die Welt bedeuten… Langeweile kommt in Nadine den Oudens lässiger Retro-Bar definitiv nicht auf: Gesellschaftsspiele, Sixties-Schlager bis Garage-Punk, Lesungen, Ausstellungen und kleine Konzerte bereichern ihre „Heile Welt“ allabendlich – und jetzt wird es dort auch noch „theatralisch“. Die neue Spielzeit des Theaters Münster steht tatsächlich unter dem Motto „Heile Welt“. Was lag da näher, als ausgerechnet Nadines kleine Kneipe als einen von mehreren offiziellen Spielorten in den Fokus der kulturbeflissenen Öffentlichkeit zu rücken? Was genau an der Hörsterstraße im Herbst dieses Jahres „gegeben“ wird, bleibt allerdings vorerst ein gut gehütetes Geheimnis! Aktuelle Infos auf www.facebook.com/heile.welt.7 Wo? Hörsterstraße 33, Martini-Viertel 100

Bistro 54 Bonhoefferstr. 54 Café Uferlos Bismarckallee 5-11 PickNick Hoppendamm 2

BAHNHOF Junior‘s Hotel Restaurant Schillerstr. 27 Kneisterei Berliner Platz 23 Uhrwerk Emdener Str. 10

CITY Café & Bar Celona Stubengasse 17 Das Rock Café Verspoel 13 Der Bunte Vogel Alter Steinweg 41 Haifischbar Mauritzstr. 19 Johann Conrad (Joco) Sonnenstr. 82 Marktcafé Domplatz 6-7 Pipeline Aegidiistr. 35 Rick‘s Café Aegidiistr. 56

ERPHOVIERTEL/MAURITZ-WEST Die Loge Diepenbrockstr. 30 Café Kling-Klang Erphostr. 2 Nippes Warendorfer Str. 119 Road Stop Bar & Grill Schifffahrter Damm 315

GERMANIA CAMPUS EigelStein Dorpatweg 10


Ball!

Sportsbars

GIEVENBECK Flamingo Dieckmannstr. 6-10

HAFEN / HANSA Café Sieben am Hafen Hafenweg 18-20 DejaVu Shisha Lounge Hansaring 40

HILTRUP Bierhaus Sasa Am Roggenkamp 178 Haus Bröcker Marktallee 21 Roccos Soccer Arena Hünenburg 50

KREUZVIERTEL Die Glocke Hoyastr. 4 Kreuzeck Wermelingstr. 18

KUHVIERTEL / ALTSTADT Alter Ego Bergstr. 30a Das Blaue Haus Kreuzstr. 16/17 Davidwache Münzstr. 49 Gorilla Bar Jüdefelderstr. 54 „Rote Liebe“ Kreuzstr. 14 Peacock Jüdefelderstr. 36 Pinkulus Rosenplatz 6

ROXEL XTRIKE Am Rohrbusch 81-85

SÜDVIERTEL Krone Hammer Str. 67 sharks pool & poker lounge Friedrich-Ebert-Str. 114 Soccer-Halle Rummenigge Trauttmansdorffstr. 111 Spooky‘s Hammer Str. 66

SCHLACHTHOF Nordschänke Kanalstr. 40

SENTRUP Viva Sports & Culture Café Domagkstr. 61

101


Anzeige

T hekentre nds

Glückliche

Stunden! Rossini Mittwoch ist Aperoltag Cocktail-Fans werden vom kleinen Lokal in der Gasse hinter Karstadt gerade in der zweiten Wochenhälfte angezogen. Mittwochs ist Aperol-Sprizz-Tag: Der italienische Bitter geht dann für 3,50 € über den Tresen. Donnerstags dreht sich alles um den „Lillet Blanc“: Der frisch fruchtige Aperitif kostet dann ebenfalls gerade mal 3,50 €. Freitags und samstags herrscht zwischen 21 und 0.30 Uhr Happy Hour: Auf den gepolsterten Rattanmöbeln genießt man zwischen Palmen 14 frisch gemixte Cocktails für je 3,50 €. Beim Prosecco ist man mit 2,50 € dabei und auch der Tequila fließt in Strömen – für 1,50 € pro Shooter. Wo? Salzstr. 46 c

Fast immer A2 am See tägl. 17 bis 19 h: alle Cocktails zum

1/2 Preis, ab 19 h: alle Jumbo-Cocktails 9,20 € America Latina tägl. 22 bis 24 h: Cocktails 3,50 €, Cocktails in allen Variationen Bar Hangover tägl. 19 bis 21 h: alle Cocktails 3 € Besitos tägl. 17 bis 20 h: 1/2 Preis, ab 22.30 h „besitos hour“: ausgewählte spanische Cocktails u. Sangrias zum Special-Preis, Jumbos 5 € Bohéme Boulette So.-Do. bis 23 h, Fr., Sa. bis 21 h: Absinth zum 1/2 Preis 102 Münstergehtaus

Bullenkopp tägl. 19 bis 21.30 h Café & Bar Celona tägl. ab 22.22 h: alle

Cocktails zum 1/2 Preis Café Extrablatt 1 tägl. ab 19 h, Sa. ab 22 h: Cocktails Café Sieben tägl. ab 21 h: Cocktails Café Sieben am Hafen tägl. 21 h bis open end: Cocktail 5,90 € Cavete tägl. 20 bis 2 h: alle Cocktails 4,50 € Club Palma nonstop: Cocktail 3,60 €, Longdrink 2,90 €, Kurze: 1,50 € CUBA NOVA tägl. 18.30 bis 21.30 h: Cocktail Happy Hour

Das Blaue Haus tägl. 21 bis 23 h: alle Cocktails 4,50 € Davidwache tägl. 20 bis 21 h: Pils 1,50 € u. Weizen 2,50 €, Long Island Variationen ab 4,50 € Destille tägl. 20 bis 21.30 h „VorteilspreisSchank-Stunde“: Bier 0,4 l für 1,80 €, Longdrinks 2 € Enchilada im „Lortzingsaal“ tägl. 18 bis 20 h: alle Cocktails + Longdrinks zum 1/2 Preis u. Enchilada Hour ab 23 h: alle Margaritas zum 1/2 Preis, Jumbo Cocktails 6 €, jeden Mo. 20 bis 1 h „Cocktail-Casino“ Flic Flac wechselnde Happy Hour Hafen Bar Mo. bis Do. 18 bis 20 h: über 126 Cocktails von 4,50 bis 9,20 €, Mo. Whiskeytag: 23 Whiskeysorten, je 1 € günstiger Hafentor tägl. 18 bis 21 h: Cocktails Haifischbar tägl. bis 22 h: alle Cocktails 3,50 €, Tagescocktail Hansa-WG tägl. 19 bis 22 h Himmel.Hölle tägl. 20 bis 2 h: alle Riesencocktails 3,90 €, 1 Meter-Bier 2,2 l für 13,99 €, auch 1 Meter-Longdrink Ipanema Di.-So. ab 20 h: „Happy Cocktail Time“ ab 3,90 €, tägl. Sorpresa: Tischnummern-Tombala um eine Runde Freigetränke, Jumbo-Margaritas: 1 l für 13 € Kitty‘s Trinksalon tägl. Happy Hour: alles 3 €, ausgewählte Cocktails Kreuzstr. 14 – „Rote Liebe“ tägl. 19 bis 21 h u. 24 bis 2 h: Cocktails 3,50 €, XXL-Cocktails 4,90 €


Anzeige

T hekentre nds Lounge Bar im Mövenpick Hotel Münster

tägl. 18 bis 20 h: alle Cocktails u. Longdrinks zum 1/2 Preis, Cocktail School Metro tägl. 20 bis 22.30 h Power Hour: 3 Flaschen Astra 4.50 € Mocambo Bar Mi.-Mo. 22 bis 24 h: Bier Happy Hour Peacock tägl. 20 bis 21 h u. 24 bis 1 h: Cocktails 3,30 €, XXL-Cocktails 4,30 € Piano Di.-Do. 19 bis 21 h u. 1 bis 3h, Fr., Sa. 19 bis 21 h u. 3 bis 4 h Pier House tägl. 22 bis 24 h: Margaritas mit Alkohol zum 1/2 Preis, Tagescocktail 18 bis 20 h: 5 € Pipeline tägl. 19 bis 21 h: Fassbier 0,3 l für 1,50€, Cocktail-Karte, Cocktails to go, Wednesday- Warm-Up 19 bis 21 h: Beck‘s 1 €, Long Island Ice-Tea 5 € Plan B tägl. 19 bis 22 h: wechselnde BierSpecials, z.B. Di. Krombacher 0,5 l vom Fass 2 € Raketencafé tägl. 19.30 bis 21 h: Happy Hour Trinkbandit Visages tägl. 17 bis 20 h u. 24 h bis open end: alle alkoholischen Cocktails 2,90 €, Hefeweizen 0,5 l für 2,80 € Walk of Fame 21 bis 23 h: Bier Happy Hour, Schnapsspezialitäten Watusi Bar tägl. 19 bis 21 h: Cocktails

Montag Billard Café Pavillon 12 bis 19 h: Billard Happy Hour für 2,75 €/Std. Enchilada im „Lortzingsaal“ 20 bis 1 h: „Cocktail-Casino“ Ipanema ab 18 h: „Happy Cocktail Time“ ab 3,90 €

Dienstag Billard Café Pavillon 12 bis 1 h: Studenten-/

Schülertag 3,25 €/Std., nur bei Vorlage eines Studenten- od. Schülerausweises Luminá ausgesuchte Cocktails 2 für 1

Mittwoch Billard Café Pavillon 19 bis 22 h: HappyDrink, alle Getränke zum 1/2 Preis Café Extrablatt 2 ab 19 h: alkoholische Cocktails 4,50 €, alkoholfrei 3,50 €, Jumbos 4,95 €, 25 verschiedene Cocktails Café Extrablatt 3 ab 19 h: alkoholische Cocktails 4,50 €, alkoholfrei 3,50 €, Jumbos 4,95 € Der Bunte Vogel ab 18 h Wednesday-WarmUp: Becks 1,50 € Eule 23 bis 24 h: Beck‘s u. KöPi 1,50 € Enchilada im „Lortzingsaal“ Enchilada Cooler die ganze Nacht zum Happy Hour-Preis Freibeuter 21 bis 23 h: verschiedene Cocktailangebote Gasolin 19 bis 21 h: Becks 2 für 1

Go-Go/Rose Club 22 bis 1 h Luna Dinner & Lounge ab 18 h: jeder

Cocktail 4 €

Na und... 21 bis 23 h: MidWeek-Special

Donnerstag Das Rock Café 22 bis 23 h: Longdrinks 2 für 1 Pool Hall Cocktail Happy Hour u.a.

Freitag Alex Brasserie 19 bis 22 h: Cocktail Happy Hour baehm – sneakers, coffee & more 19 bis 22

h: Bier 2 für 1, Sa. 19 bis 22 h: Longdrinks 4,50 € Bohéme Boulette bis 21 h: Absinth zum 1/2 Preis Café Extrablatt 2 ab 19 h: alkoholische Cocktails 4,50 €, alkoholfrei 3,50 €, Jumbos: 4,95 €, 25 verschiedene Cocktails Café Extrablatt 3 ab 19 h: alkoholische Cocktails 4,50 €, alkoholfrei 3,50 €, Jumbos: 4,95 € Elephant Lounge bis 24 h: Pay 1 Get 2 Eule 23 bis 24 h: Beck‘s u. KöPi 1,50€ Go-Go/Rose Club 22 bis 1 h

Heaven Restaurant, Club & Eventlocation

22 bis 23.30 h: Cocktail Lounge u. Cocktail Happy Hour Na und... 21 bis 23 h: Longdrink-Special

Das Rock Café 22 bis 23 h: Longdrinks 2 für 1 Rossini 21 bis 0.30 h: alle Cocktails 3,50 €,

Tequilla 1,50 €, Prosecco 2,50 € Salsomania ab 21 h: 1 Liter Cocktail od. Bier 10 €

Samstag Alex Brasserie 19 bis 22 h baehm - sneakers, coffee & more 19 bis 22 h: Longdrinks 4,50 €

Bohéme Boulette bis 21 h: Absinth zum 1/2 Preis

Café Extrablatt 1 ab 22 h: Cocktails Café Kling-Klang 19 bis 22 h: alle Cocktails 3 € Eule 23 bis 24 h: Beck‘s u. KöPi 1,50€ Go-Go/Rose Club 22 bis 24 h: auf alle offenen Getränke, 22 bis 1 h: Cocktails 3,50 €

Heaven Restaurant, Club & Eventlocation

22 bis 23.30 h: Cocktail Lounge u. Cocktail Happy Hour Luna Dinner & Lounge ab 18 h: jeder Cocktail 4 € Das Rock Café 22 bis 23 h: Longdrinks 2 für 1 Rossini 21 bis 0.30 h: alle Cocktails 3,50 €, Tequilla 1,50 €, Prosecco 2,50 € Salsomania ab 21 h: 1 Liter Cocktail od. Bier 10 € Teilchen & Beschleuniger „Schnick Schnack Schnuck um‘s Beck‘s“

Enchilada Enchilada Hour & Casino Mexicano Das „Enchi“ zählt zu beliebtesten Cocktail-Adressen der Stadt. Kein Wunder, gehen die fachmännisch gemixten Drinks doch in der täglichen Happy Hour von 18 bis 20 Uhr zum halben Preis über den Tresen. So früh noch keine Zeit gehabt und die Happy Hour verpasst? Kein Problem: Die Cocktail-Bar im TexMex-Style hat kurzerhand die „Enchilada Hour“ eine halbe Stunde vorgezogen. Ab 22.30 Uhr bekommt man alle Margaritas zum halben Preis – und alle „Jumbos“ für 6,- €. Und montags herrscht unter den Gästen eigentlich den ganzen Abend Goldgräberstimmung: Beim „Casino Mexicano“ kann man ab 20 Uhr sein Würfelglück auf die Probe stellen. Die Augenzahl entspricht dem Preis des bestellten Drinks in Euro. Das bedeutet: Alle Cocktails kosten im Glücksfall 1,- und im schlimmsten Fall 6,- € – nur für Jumbos kommt noch 1,- € Aufpreis hinzu. Wo? Arztkarrengasse 12, City 103


Anzeige

eventsommer 2013 Die Highlights der Saison Der Sommer wird ereignisreich: ob Schauraum, Turnier der Sieger, Münster Verwöhnt oder eines der vielen Viertelfeste. Die Münster-Saison ist wieder reich gespickt mit Open-Air-Events. Kaum ein Wochenende, an dem Sie beim faul in der Sonne dösen nicht einiges verpassen würden. Damit es erst gar nicht so weit

5. bis 7.7.2013 // 4. Aaseerenaden Die spektakuläre Seebühne an den Aaseeterrassen bildet den mediterranen Rahmen für ein anspruchsvolles Open-Air-Musikfestival. Von Klassik bis zur populären Unterhaltung verbindet das Festival die verschiedensten Musikstile – es ist also für Jeden etwas dabei. Und der Eintritt ist wie immer frei!

104

Foto: GBV Südertor KW

kommt, im Folgenden die wichtigsten Veranstaltungen des Sommers.


Anzeige

WeItere HÖhepunkte 5. bis 7.7.2013 // Münster Verwöhnt Getreu dem Motto „kulinarische Einblicke genießen“ demonstrieren rund 20 Restaurants und renommierte Spitzenköche des Münsterlandes vor der romantischen Kulisse des barocken Schlosses die Finessen der hohen Kochkunst.

12. bis 13.7., 17.8. und 21.9.2013 // Promenadenflohmarkt

29.6.2013 // Nachts im Zoo Die besondere Stimmung bei Scheinwerfern und Flammschalen zieht Zoo-Fans magisch in ihren Bann. Neben dem Besuch der Tieranlagen sorgen Clowns, Artisten und Musikanten für bunte Unterhaltung. Höhepunkt in diesem Jahr: das erstmals öffentlich zugängliche Asiatische Langhaus mit bestem Blick auf die Elefanten.

Auf dem größten Freiluft-Flohmarkt Europas finden Schnäppchenjäger und Sammler entlang der Promenade alles, was das Herz begehrt. Bei Mondschein und lauem Lüftchen ist der Sommernachtsflohmarkt im Juli ein besonderer Höhepunkt.

13. bis 14.7.2013 // Kreuzviertelfest Das Kreuzviertelfest ist eines der ältesten Straßenfeste in Münster. Das Programm überzeugt durch seine Vielseitigkeit aus kulturellen und kulinarischen Angeboten.

18. bis 21.7.2013 // Turnier der Sieger Das Turnier der Sieger auf dem Münsteraner Schlossplatz zählt zu den traditionsreichsten Turnieren in Deutschland und ist eines der TopHighlights im Kalender der internationalen Reiterszene.

27. bis 28.7.2013 // Polopicknick – Mehr dazu auf S. 108

3. bis 4.8.2013 // Straßenfest Hammer Straße Bereits zum 27. Mal lädt das größte Straßenfest Westfalens Feierlustige ein. Zwischen Ludgeriplatz und Augustastraße verwandelt sich die Hammer Straße in eine Meile mit einem breiten Angebot an Live-Auftritten bekannter Bands.

13. bis 27.8.2013 // Sommernachtskino im Schlossgarten

29. bis 31.8.2013 // Schauraum –

Das Fest der Museen und Galerien Münsters Innenstadt wird für drei Tage zu einem Schauraum aus Kunst, Kultur und Genuss. Illuminationen, Ausstellungen, Lounges, Live-Musik und eine abwechslungsreiche Gastronomie sorgen für einen bezaubernden Mix, der alle Sinne berührt. Mit der „Nacht der Museen und Galerien“ endet das beliebte Kulturfestival.

Mehr dazu auf S. 106

8.9.2013 // Volksbank-Münster-Marathon Glücksgefühle, Volksfeststimmung, Erlebnismarathon – all diese Worte spiegeln die Atmosphäre des Münster-Marathons wider, der derzeit auf dem 6. Platz der größten und beliebtesten Marathonläufe Deutschlands rangiert. Die 8.000 Läufer setzen auch in diesem Jahr auf die Unterstützung von rund 100.000 mitfiebernden Zuschauern.

20.9. bis 19.10.2013 // Münsterland Festival An über 30 Orten präsentiert das Festival überragende Musiker und Künstler der Sparten Jazz, Pop, Nouvelle Chanson, Klassik & Bildende Kunst aus Frankreich und der Schweiz. Die besondere Nähe zum Publikum macht das facettenreiche Programm zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

27.9. bis 12.10.2013 // Münsteraner Oktoberfest – Mehr dazu auf S. 110

Fotos: David Lederer, Heiner Witte, Münster Marketing

3.10.2013 // 8. Sparkassen Münsterland GIRO Für viele tausend Sportler und Fans ist er das Saisonhighlight: der Sparkassen Münsterland GIRO, zu dem Deutschlands Fahrradhauptstadt und das Münsterland ganz im Zeichen des Radsports stehen. Mehr als 4.500 Teilnehmer allein bei den „Jedermannrennen“ haben den GIRO deutschlandweit auf Rang drei katapultiert.

21. bis 25.8.2013 // Montgolfiade Deutsche Meisterschaft, Familienprogramm und Partytime – bereits zum 43. Mal steigen rund 50 Ballons in den unterschiedlichsten Farben und Formen in die Höhe und machen den Himmel über Münster bunt. Was für die Ballonfahrer ein sportlicher Wettbewerb ist, bietet den Zuschauern ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm aus Live-Künstlern, Mit-Mach-Aktionen und abendlichem Ballonglühen.

9. bis 13.10.2013 // 15. Filmfestival Münster Nach zwei Jahren Abstinenz steht Münster wieder im Zeichen des innovativen Filmschaffens und der Entdeckung vielseitiger Filmkunst. Das Festival lockt mit hoher Programmqualität, Partizipation des Filmnachwuchses und Networking in der unabhängigen europäischen Filmszene.

24.10.2013 // 1648 – Dialoge zum Frieden Für Geschichtsinteressierte zweifellos ein Muss: Die Aktionswoche „Dialoge zum Frieden“ knüpft rund um den historischen Friedensschluss am 24. Oktober aktuelle Bezüge zu Gegenwarts- und Zukunftsfragen. Damit hält Münster seine Tradition als Stadt des Westfälischen Friedens lebendig.

105


Anzeige

eventsommer 2013

Cineplex

13.27.8.

Open-Air-Kino vor dem Schloss In der warmen Jahreszeit zieht es auch Münsters größtes Kino nach draußen: Vom 13. bis zum 27. August lädt das Sparda-Bank-Sommernachtskino wieder vor spektakulärer Kulisse zum sommerlichen Kinovergnügen ein. Eine gigantische, aufblasbare Leinwand, ein ausgeklügeltes Tonsystem und ein mobiler Projektor sorgen für Kinofeeling unter freiem Himmel. An insgesamt 18 Spieltagen zeigt das Sommernachtskino ein gewohnt hochkarätiges Programm – darunter deutsche Erfolgsfilme, jede Menge Hollywood-Blockbuster und liebgewonnene Kult-Streifen. Gewinnspiele, eine Cocktail-Happy-Hour, frisches Popcorn und weitere Leckereien verkürzen die Wartezeit bis zur Dämmerung. Wer früh genug kommt, ergattert vielleicht noch einen der begehrten Liegestühle. Und im Notfall stehen ausreichend Regencapes zur Verfügung. Der Einlass zu den Vorführungen erfolgt ab 20 Uhr, die Filme starten bei ausreichender Dunkelheit. Das komplette Programm gibt es unter www.muenster.cineplex.de.

106

Romantik-Hotel Hof zur Linde Wersetouren de luxe Heiratsantrag, FreundeskreisTreffen, Geschäftsbesprechung oder einfach mal ein relaxter Abend mit der Liebsten – es gibt viele gute Gründe, sich einmal ganz entspannt auf der ruhig dahinfließenden Werse treiben zu lassen. Mit dem Elektro-Boot des Romantik Hotels „Hof zur Linde“ geht das nicht nur ganz bequem vom eigenen Bootsanleger aus, sondern auch sehr unkompliziert: Es darf von jedermann gefahren werden, ganz ohne Bootsführerschein. Und damit es den Freizeit-Seeleuten an nichts fehlt, hat das Hotel verschiedene „Picknick“-Arrangements zusammengestellt. Die Spanne reicht vom „Frühstück am Fluss“, bei dem zwei bis acht Personen mit allem versorgt werden, was man für ein wahrhaft opulentes Frühstück benötigt, über ein gut bemessenes „Kaffee und Kuchen“-Paket bis hin zum Romantik-Picknick für Zwei namens „Abenddämmerung“, das eine Flasche Champagner und je vier verschiedene Canapées pro Person beinhaltet. Absolutes Highlight ist „Werse de luxe“: Zu Kaviar, Blinis, hausgebeiztem Lachs, halbem Hummer, Krabbencocktail, Räucherfisch und Champagner gesellen sich Chablis, Mineralwasser und Beilagen sowie eine gut sortierte Auswahl an Brot und Butter. Das Boot kostet für zwei Stunden pauschal 75,- €, jede weitere Stunde schlägt mit 20,- € zu Buche. Dazu kommen 20,- bis 75,- € pro Person – je nachdem, für welches Arrangement man sich entscheidet. Wo? Handorfer Werseufer 1, Handorf, www.hof-zur-linde.de


Anzeige

eventsommer

Phuong Quang Laternenfest im Buddha-Tempel

Alexianer Waschküche Party, Kabarett, Live-Musik & mehr In der Alexianer Waschküche ist immer etwas los: Die spannende Mischung aus Café, Waschsalon und Eventlocation bietet neben der „Waschküche“ – in der man tatsächlich seine Wäsche waschen oder reinigen lassen kann – und einem breit gefächerten kulinarischen Angebot auch spannendes „Entertainment“. Konzerte, Kabarett, Vorträge, Lesungen und Talkabende wechseln sich mit schöner Regelmäßigkeit ab. Jeden letzten Samstag im Monat lädt DJ Ludger mit einer guten Mischung aus Pop, Rock und Weltmusik zur „Tanzlust Party“. An jedem ersten und dritten Sonntag im Monat kann man bei „sounds of morning“ das üppige Frühstücksbuffet genießen – und dazu sanfte Live-Klänge. Tipp: Aktuelle Veranstaltungshinweise gibt es auf der Homepage oder auf Facebook! Wo? Bahnhofstr. 6, City

Münsters erster buddhistischer Tempel, der auf den klangvollen Namen „Phuong Quang“ getauft wurde, bereitet sich auf ein abwechslungsreiches Festprogramm vor, zu dem auch Nicht-Buddhisten herzlich eingeladen sind. Neben einem spirituellen Programm, darf man sich auf vegetarische Speisen und ein atmosphärisches Rahmenprogramm rund um die Teichanlagen und den Zen-Garten freuen. Rituelle Höhepunkte des Jahres sind das „Ullambana-Sutra“ am 24. August, das „Allerseelenfest“ vom 20. bis 22. September und das „Laternenfest“ am 28. September. Der vietnamesische Mönch Thich Minh Thong leitet die Zeremonien und Gebete in der Pagode. Wo? An den Loddenbüschen 25, Loddenheide

1. KneipenVölkerballCup Abschießen mal anders! Kicken war gestern! Echte Männer – und natürlich auch Frauen – spielen Völkerball! An einem Samstag im August wird sich der breite Promenadengürtel an der Hörsterstraße in ein Battlefield verwandeln, auf dem sich Wirte, Köche, Zapfer und Stammgäste zwischen 15 und 21 Uhr gegenseitig vom Rasen ballern können. Eine schöne Gelegenheit, alte Rechnungen zu begleichen – oder einfach nur Spaß zu haben, sich locker über den aktuellen Klatsch & Tratsch aus Münsters Gastro-Szene auszutauschen und eventuell neue Seilschaften zu knüpfen. Organisatoren des ersten KneipenVölkerball-Cups sind übrigens Nadine den Ouden und ihre Retro-Bar „Heile Welt“, die sich quasi in Wurfweite zum Spielfeld befindet. Musik aus dem Ghetto-Blaster und zwei bis drei „Fressbuden“ überbrücken die Spielpausen, den Siegerpokal stiftet MÜNSTER GEHT AUS. Und damit es keine ernsthaft Verletzten gibt, dürfen die Herren nur mit links (Linkshänder entsprechend mit rechts) werfen. Genauer Termin siehe www.facebook.com/heile.welt.7 107


Anzeige

eventsommer

hneeberger

Zehn Jahre Polopicknick Münster Sebastian Sc

Sebastian Schneeberger im Interview Zehn Jahre Polopicknick: Das bedeutet zehn Jahre rasanter Top-Sport kombiniert mit westfälischer Gelassenheit. Was 2003 mit vier Teams, einem kleinen Zelt und einem Ghettoblaster noch als UnderdogEvent an den Start ging, ist mittlerweile zu einem der wichtigsten Poloturniere Deutschlands avanciert – und gleichzeitig zur schillerndsten Kult-Veranstaltung in der Region. Mehr als 4.000 Picknicker haben im vergangenen Jahr das Event besucht, acht Teams – besetzt mit internationalen Polo-Größen aus Argentinien, Frankreich und Holland – werden auch am 27. und 28. Juli am Hugerlandshof erwartet. Veranstalter und Polospieler Sebastian Schneberger räumt im Interview mit gängigen Klischees über seinen Sport auf – und erläutert, was das Polopicknick Münster so einzigartig macht

10. Polopicknick vom 27. bis 28. Juli am Hugerlandshof Traditionell kommt der Erlös des Polopicknicks einem regionalen, karitativen Zweck zu Gute. Karten sind auf Vorbestellung und an der Tageskasse für 8,- € erhältlich. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Infos zu Sponsoring-Möglichkeiten und Tischreservierungen gibt es unter www.polopicknick.de. 108


Anzeige

Herr Schneberger, das Polopicknick feiert bald den zehnten Geburtstag. Was erwartet uns auf der Jubiläumsveranstaltung? „Wir haben eine Menge Ideen, die ich allerdings noch nicht verraten möchte. Sicherlich wird es ein paar Überraschungen geben, vor allem aber möchten wir den Grundgedanken des Polopicknicks weiter zelebrieren: Rasanter Sport und eine relaxte, coole Atmosphäre – dafür werden wir unter anderem die Picknickflächen deutlich erweitern. Auch ist uns weiterhin sehr wichtig, viel dafür zu tun, dass sich die Spieler wohl fühlen und immer gerne wiederkommen.“

Fotos: Polopicknick.de, Zimtstern

Wie kommt man eigentlich auf die Idee, Polo und Picknick miteinander zu verbinden? „Ich liebe den Polo-Sport – aber als Spieler habe ich schnell gemerkt, dass Polo für viele Menschen mit einer Menge abgehobener Klischees behaftet ist. Wenn ich Freunde und Bekannte aufgefordert habe, mich mal zum Polo zu begleiten, kamen häufig ein paar zynische Bemerkungen – hatten sie es aber erst einmal ausprobiert, war die Begeisterung jedes Mal groß. Wenn jemand das Wort ‚Polo‘ hört, denkt er häufig an ein Society-Event, bei dem alle Damen einen Hut tragen müssen und zu dem ausschließlich Champagner serviert wird. Aber Polo ist in erster Linie eins: ein richtig tougher Sport, der für Spieler und Zuschauer gleichermaßen jede Menge Action und Fun bietet. Das wollten wir mit unserem Turnier genauso vermitteln. Daher die Idee, dem Publikum neben dem Polo noch etwas zu bieten, was Gemütlichkeit und entspannte Atmosphäre verspricht: ein Picknick. Ich war mir auch sicher, dass sich dieses Konzept sehr gut in die westfälische Landschaft und Lebensart integrieren lässt – und damit bestens zu Münster passt. Vor zehn Jahren hatte ich allerdings keinen blassen Schimmer, auf wie viel Resonanz diese Kombination stoßen würde.“

Gewinnerzielung war daher nie ein Thema. Einen Teil der Einnahmen verwenden wir, um die Kosten wenigsten halbwegs zu decken – der andere Teil kommt einem karitativen Zweck zu Gute. Die Spieler zahlen bei uns auch nicht – wie auf anderen Turnieren üblich – ein Startgeld, sondern wir bitten sie sehr, sehr hartnäckig, einen entsprechenden Betrag zu spenden.“ Was sind das für Charity-Zwecke? „Wir nehmen das Charity-Thema sehr ernst und prüfen immer gründlich, was uns als besonders sinnvoll und wichtig erscheint. Außer dem regionalen Bezug haben wir jedoch keine wirklich festen Kriterien. Vergangenes Jahr beispielsweise haben wir die Erlöse der Peter-Stiftung für nierenkranke Kinder gespendet. Dadurch konnten zwei Projekte finanziert werden. Mehrfach haben wir schon das Deutsche Kuratorium für therapeutisches Reiten unterstützt. Das hat natürlich wunderbar zu der Veranstaltung gepasst. Wirklich cool war einmal, dass einer der Spieler auf der Siegerehrung alle überraschte und dem Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten e.V. ein Polo-Pony schenkte, das anschließend für therapeutische Zwecke eingesetzt wurde.“ Was macht Sebastian Schneberger eigentlich, wenn er nicht gerade Polo spielt? „Ich bin beruflich in vielen Sachen unterwegs – halte Beteiligungen an verschiedenen Firmen, und wir haben eine entsprechende Verwaltung. Außerdem habe ich Familie – ich bin erst vor einigen Monaten stolzer Papa geworden.“

War das Polopicknick von Anfang auch ein CharityEvent? „Ja, das ist schon seit dem ersten Polopicknick so. Damals haben wir für den Verein Herzenswünsche in Münster gespendet, der sich um schwerkranke Kinder und Jugendliche kümmert. Das Polopicknick war anfangs im Endeffekt ein Turnier für Freunde und Bekannte von uns. Natürlich ist jetzt alles viel größer – aber der Grundgedanke bleibt.

109


Anzeige

eventsommer

Münsteraner

Oktoberfest In Münster steht ein Hofbräuhaus

27.9. . 12.10

Höher, schneller, weiter! Wenn Münsters Wies’n im kommenden September in die achte Saison startet, ist das schon mal den einen oder anderen Superlativ wert. Schließlich hätte die Veranstalter-Crew wohl selbst nicht mit einem solchen Erfolg gerechnet, als sie die Wies‘n 2005 von München nach Münster importierte. Doch schnell stellte sich heraus, dass die „sturen“ Westfalen genauso viel Spaß an Bier,

Alle Bilder: Münstersche Zeitung

Blasmusik und bajuwarischer Gemütlichkeit haben wie die Menschen südlich des Weißwurstäquators.

Auf den ungebrochen großen Ansturm haben die Veranstalter entsprechend reagiert – und werden ein neues Festzelt am Caspar Hessel-Gelände/ Albersloher Weg aufschlagen, das noch mehr Kapazitäten bietet. Mit dem Schlachtruf „O`zapft is“ fällt am 27. September um 18 Uhr der Startschuss. Die letzte Maß wandert am 12. Oktober über den Tresen. Erneut wird ein zünftiges Wies`nRestaurant die Gäste mit Haxen, Leberkäs, Hendl, Brezen und weiteren typischen „Schmankerln“ versorgen. Natürlich können sich die Gäste auch „nur“ von Bier ernähren – und täglich bis Mitternacht zu jenen Stimmungshits abfeiern, die auch auf dem Münchener Original für durchgeschunkelte Bänke sorgen. Auf der Zelt-Bühne geben zwei bewährte O-Fest-Bands den Ton an: die PARTYVÖGEL aus Würzburg und die REBELLEN aus Karbach. Münsters Studenten und Gastronomen können sich übrigens wieder zwei „Special Dates“ vormerken: Am 07.10. wird das „Oktoberfest 110

der Gastronomen“ das Zelt zum Kochen bringen – ein Fest für alle Kollegen aus der Gastronomie, deren Freunde, Familien, Stammgäste und alle, die mitfeiern wollen. Ab 10.10. startet mit der „Uni-Wies‘n“ das Oktoberfest der Studenten, präsentiert von studenta. Also raus mit Dirndl und Tracht, den Maßkrug in die Hand und ab auf‘s 8. Münsteraner Oktoberfest!

Tickets können unter www.oktoberfest-muenster.de gebucht werden. Hier kann man auch alle weiteren Infos rund um Münsters Oktoberfest abrufen.


Anzeige

eventsommer

eventsommer 2013

Philharmonie Essen

Pott’s Erlebnisbrauerei

Solisten, Dirigenten und Ensembles der Spitzenklasse

Biermuseum & Brunnenkino

Kein Geringerer als Richard Strauss eröffnete 1904 den Saalbau Essen – heute Sitz der Philharmonie. Nach einer grundlegenden Renovierung des denkmalgeschützten Gebäudes und der kompletten – auch technischen – Neugestaltung des Konzertsaals wurde das Haus ein Jahrhundert später feierlich neueröffnet. In zentraler Innenstadtlage, keine fünf Minuten fußläufig vom Essener Hauptbahnhof entfernt, können sich nicht nur ausgewiesene Kenner im Publikum auf die brillante Akustik des Alfried Krupp-Saals freuen. Sie hat dank modernster Verfahren eine optimale Qualität erreicht. Der Konzertsaal mit seiner hellen, warmen Ästhetik und stolzen 1.906 Plätzen bildet das Herzstück der Philharmonie. Zahlreiche international herausragende Künstler wie z.B. Anne-Sophie Mutter waren bereits in Essen zu Gast. Auch in der Spielzeit 2013/14 werden hochkarätige Solisten, Dirigenten und Ensembles dem Konzerthaus weiteren Glanz verleihen: Neben Mariss Jansons und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks am 05. September werden auch das London Symphony Orchestra mit Valery Gergiev (10.11.2013) und das Chicago Symphony Orchestra mit Riccardo Muti (16.01.2014) zu Gast sein. Außerdem beehrt die Sopranistin Anja Harteros als „In Residence“-Künstlerin mit vier Konzerten die Philharmonie. Das überregional geschätzte Renommee des Hauses begründen unter anderem Virtuosen wie András Schiff und Sol Gabetta. Anlässlich des 10. Jubiläums der Neueröffnung findet am 04. Juni des nächsten Jahres ein Festkonzert mit den Essener Philharmonikern statt. Tipp: Das Führungsteam der Philharmonie ermöglicht spannende Einblicke hinter die Kulissen des Konzertgeschehens sowie eine Besichtigung der Kuhn-Orgel mit ihren beeindruckenden 4.502 Pfeifen. Mehr Infos zu dem Programm und den Besichtigungen unter www.philharmonie-essen.de. Wo? Essen, Huyssenallee 53

Die Pott‘s Erlebnisbrauerei ist Europas einzige „gläserne“ Brauerei – und nicht nur für Bier-Liebhaber ein Muss. Mit einem Brunnenkino, Biermuseum, Brau- und Backhaus und vielen weiteren Attraktionen ist das „Münsterländer Original“ ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Bei einer Brauereibesichtigung unter fachkundiger Führung erwartet die Besucher unter anderem die traditionelle „Zwickelprobe“ aus dem Brauschimmel, bei der sie ein Glas Pott’s frisch aus dem Tank probieren dürfen. Wer die Erlebnisbrauerei auf eigene Faust erkunden möchte, kann den Arbeitsalltag der Braumeister durch große Schaufenster und eine Besichtigungsempore kennenlernen. Darüber hinaus erlauben zahlreiche Info-Tafeln, große Schaufenster und Video-Animationen den uneingeschränkten Einblick in alle Abteilungen. Für nur 1,- € erhält man Zutritt ins Gesaris-Brunnenkino, das faszinierende Einblicke in die Welt des Wassers gewährt. Auch die Konditor- und Metzgermeister des Brau- und Backhauses lassen sich bei der Zubereitung regionaler Produkte über die Schulter schauen. Neben zünftigen Gerichten und leckeren Kleinigkeiten bietet Metzgermeister Friedhelm Forthaus regelmäßig Münsterland-, Spanferkel- und Fisch-Buffets an. Souvenirs für zu Hause sind knuspriges Landbierbrot aus dem Buchenholz-Ofen oder eine Flasche der eichenholzgelagerten Jahrgangs-Spezialität „Pott’s Triple-Porter“. Das Georg-Lechner-Biermuseum gleich nebenan zeigt eine umfangreiche Sammlung historischer Brauereikrüge, Bierflaschen, Emaille-Schilder, eine weltweit einmalige Kollektion westdeutscher Etiketten sowie die aufwändige Rekonstruktion von über 500 ehemaligen Brauereien aus Westfalen. Weitere Infos und die Programme der Brauereibesichtigungen unter www.potts.de. Wo? In der Geist 120, Oelde 111


Anzeige

Ausflugsziele

Münster geht raus

Allwetterzoo Münster Schöner Wohnen für Elefanten

Auch die Dickhäuter im Allwetterzoo benötigen hin und wieder mal einen Tapetenwechsel – und da Elefanten die größten Landsäugetiere sind, ist es gleich eine komplett neu gestaltete Parkanlage geworden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Seit der Eröffnung im Juni dieses Jahres hat sich der Elefanten-Park in vergleichsweise kurzer Zeit zum erklärten Publikumsliebling entwickelt. Im Zentrum des Zoos gelegen, bietet das völlig umstrukturierte Gelände nicht nur mehr Komfort für Rüsselträger und Menschen – der Park hat auch das Gesamtbild des Allwetterzoos grundlegend verändert. Wo früher kleine Teiche Wasservögel beherbergten, bestimmen nun Felsen, Bäume, Sträucher und viel Bambus, heller Sand und außergewöhnliche Gebäude das Bild. Dazu kommt, dass die Elefanten auf dem rund 5.000 qm großen Areal deutlich mehr Bewegungsraum als im alten Gehege haben. Gleich zwei AußenBadebecken bieten den Tieren reichlich Platz zum „Untertauchen“, wenn sich Münsters Sommer von seiner heißesten Seite zeigt. Der Elefanten-Bulle bewohnt im neuen Park sogar ein eigenes Haus, in dem er ungestört schalten und walten kann – und in dem der hin und wieder etwas aufbrausende Bursche in sicherer Distanz zu den Pflegern lebt… Füttern unter einem großen Dach Bereits im alten Gehege gehörte das aktive Elefanten-Füttern für viele große und kleine Besucher zum liebgewonnenen Ritual. Das soll im neuen Park nicht anders sein. Ein großflächig überdachter Fütterungsplatz, von dem aus die Besucher den grauen Riesen Möhren, Äpfel und Gurken von Hand anbieten können, schützt vor

112

Regen oder zu viel Sonne. Auch die Wege rund um den Park wurden aufwändig gestaltet und weisen verschiedene Möglichkeiten auf, das Gelände optimal einzusehen. Den schönsten Ausblick erlaubt definitiv das Asiatische Langhaus, seines Zeichens das auffälligste Gebäude im Elefanten-Park. Seine Farben, die Form des Daches und das ungewöhnliche Bambus-Fachwerk muten exotisch an und erinnern an die ferne, asiatische Heimat der Tiere. Vom oberen Stockwerk aus haben die Besucher einen vortrefflichen Blick auf die beiden großen Badebecken. Auch die Pergola – ein Allwettergang aus Holz direkt vor dem Park – schützt bei jedem Wetter. Am schönsten ist es aber, bei Sonnenschein und einem Getränk auf der Terrasse direkt an der Freianlage des Elefantenbullen zu sitzen. Diese Möglichkeit hat es im Allwetterzoo nie zuvor gegeben – und sie wird schon seit Wochen rege von den Besuchern in Anspruch genommen. Ein Tipp für „geschlossene Gesellschaften“: Das Langhaus kann als eine der originellsten und schönsten Feier-Locations der Stadt für Abend Veranstaltungen gleichwelcher Art gemietet werden. Allwetterzoo Münster, Sentruper Str. 315, Tel. 0251-89040, www.allwetterzoo.de


Anzeige

ausflugsziele

Pferdemuseum im Allwetterzoo Das Glück dieser Erde …

LWL-Museum für Naturkunde mit Planetarium Wale, Weltraum und Wandel Das LWL-Museum für Naturkunde wurde im Mai dieses Jahres mit dem „GreenBuilding Award“ der Europäischen Kommission für die besonders klimaschonende Sanierung des Gebäudes ausgezeichnet. Und als einziges deutsches Naturkundemuseum mit einem Großplanetarium kann sich das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) über eine stetig wachsende Fangemeinde freuen. Rund 200.000 Besucher haben bereits die noch bis November 2013 im Museum gezeigte Sonderausstellung „Wale – Riesen der Meere“ besucht. Auf über 1.700 qm werden die faszinierenden Meeressäuger in all ihren Facetten vorgestellt. Die WalAusstellung ist die größte und vielfältigste in Deutschland. Im Sternentheater mitten im Naturkundemuseum – seines Zeichens das schärfste Planetarium Europas – spielen sich bei „Tag und Nacht“ dramatische Szenen ab. Das neue Programm widmet sich den Besonderheiten am Abend- und am Taghimmel. Der Wandel der Erscheinungen der Sternbilder und seltene Phänomene wie etwa Polarlichter ziehen die Betrachter schnell in ihren Bann. Sternenfans können sich im klimatisierten Planetarium auf ganz besondere Begegnungen freuen. Über 9.000 Sterne strahlen nur für sie! Und ab Oktober 2013 dreht sich im Museum alles um die schönste Nebensache der Welt – Sex! Die Erfolgsgeschichte der beliebtesten Fortpflanzungsform in der Natur ist unumstritten und war schon vor Jahrmillionen der Schlüssel zur Evolution.

LWL-Museum für Naturkunde mit Planetarium, Sentruper Str. 285, Tel. 0251-59105, www.lwl-naturkundemuseummuenster.de

Das Westfälische Pferdemuseum in Münster ist einzigartig in Deutschland. Nirgendwo sonst lassen sich so anschaulich 100 Millionen Jahre Pferdeentwicklung verfolgen. Auf über 1.000 qm Ausstellungsfläche vermitteln historische Objekte, moderne Medientechniken und interaktive Stationen Einblicke in die besondere Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Neben der großen Ausstellungshalle lockt die Arena „Hippomaxx“ jedes Jahr viele Besucher in das Museum. Hier finden regelmäßig Pferdeshows und andere Veranstaltungen statt. Eine besondere Attraktion wird in den Sommerferien zu bestaunen sein, wenn mehrmals pro Woche Steinadler, Falke und Co. die Arena erobern – und als mutige Himmelsstürmer, Navigationskünstler und Luftakrobaten begeistern. Während der Präsentation verrät ein Falkner viel Wissenswertes zum Greifvogelschutz, zur Beizjagd

und zur 4.000 Jahre alten Tradition der Falknerei. Wer es lieber „bodenständig“ mag: Pferdeliebhaber können sich auf Shows zum richtigen und sicheren Umgang mit den edlen Tieren freuen. Die Zuschauer lernen, wie Pferde ihre Umwelt sehen, was man unter Bodenarbeit versteht und wie ein Wildpferd lebt. Die Vorführungen in den Sommerferien finden jeweils mittwochs und am Wochenende statt. Der Besuch ist im Zooeintritt enthalten. Westfälisches Pferdemuseum im Allwetterzoo, Sentruper Str. 311, Tel. 0251-484270, www.pferdemuseum.de

113


Anzeige

Ausflugsziele

Münster geht raus

Hof Lütke-Laxen

Café Gut Kinderhaus

Spargel “satt” und Frisches vom Hof

Citynahe Landpartie für Klein und Groß

Nur einen Steinwurf vom Dortmund-Ems-Kanal entfernt liegt der Hof Lütke-Laxen in Gelmer. Besonders in der Spargelsaison ist er ein beliebtes Ausflugsziel. Von Mitte April bis Ende Juni werden die zarten Stangen hier täglich von Hand gestochen und zu einer Vielzahl überaus leckerer Gerichte verarbeitet. Die kann man in der Spargelzeit von Freitag bis Sonntag und an den Feiertagen kosten, wenn die hofeigene Scheune zum Spargelessen „satt“ einlädt. Neben dem typisch westfälischen Gemüse hat der Spargelhof an diesen Tagen auch Kaffee und selbstgebackenen Kuchen im Angebot. Größere Gruppen ab 20 Personen kommen nach Anmeldung auch in der Woche in den Genuss des „Spargel-Buffets“. Der täglich geöffnete Hofladen bietet außerdem frische Erdbeeren in Bio-Qualität, selbstgemachte Marmeladen, hausgebackenes Brot, verschiedene Schinkensorten, Wurst, Käse, Eingemachtes und sogar Liköre, Sekt oder Weine direkt vom Winzer. Den Höhepunkt der Saison bildet regelmäßig das Spargelfest am ersten Sonntag im Mai, das von einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm begleitet wird. Weitere Infos unter www. luetke-laxen.de. Wo? Gittruper Str. 37, Gelmer

Das Landgut am MaxKlemens-Kanal ist ein ideales Ziel für einen Familien-Ausflug ins Grüne. Neben dem Café und dem großen Biergarten zieht vor allem die schöne Lage Münsteraner geradezu magisch an. Auf Spaziergängen durch die Natur gibt es immer etwas zu entdecken. Wer die Umgebung lieber per Leeze erkundet, ist hier ebenfalls richtig – und bekommt auf Wunsch Räder mit eingebautem „Rückenwind“! Neben den bekannten Hollandrädern verleiht Gut Kinderhaus nämlich fünf sportlich-stylishe E-Bikes der Marke Storck. Außerdem im Angebot: Planwagenfahrten – gemütlich für die Erwachsenen, abenteuerlich für den Nachwuchs. Kleine Pause gefällig? Auf der sonnenverwöhnten Terrasse des Cafés genießt man eine saisonale bürgerliche Küche, Eisspezialitäten und Torten oder Kuchen aus der Konditorei. Während sich die lieben Kleinen auf dem großen Spielplatz oder im Streichelzoo mit seinen Kaninchen und Ziegen vergnügen, können die Eltern im angeschlossenen Hofladen rasch noch ein paar gute Produkte aus eigenem Anbau und eigener Herstellung erwerben. Wo? Am Max-Klemens-Kanal 19, Sprakel

114

Die E-Bike-Specials „Frühstück“ für 22,€ und „Kaffee und Kuchen“ für 18,- €!


Anzeige

ausflugsziele

Rucksack Reisen

Gourmet-Paddeln

Hotel Kaiserhof

Entspannen in der Stadt Das „Kaiserhof Beauty & Spa“ ist eine 500 qm große Oase der Ruhe und Entspannung mitten in der Stadt, die Tag für Tag allen offensteht, die einmal die Seele baumeln lassen wollen. Wer ein „Warm-up“ möchte, bevor er eine der drei Saunen besucht, absolviert eine Runde im Fitnessbereich. Danach geht es ganz nach Wunsch in die Bio- oder Finnische Sauna oder in das Dampfbad. Zwischen den Saunabesuchen bieten sich Fußbäder, Eisbrunnen und Erlebnisduschen als erfrischender Kontrast an. Darüber hinaus verfügt das Spa über zwei Whirlwannen sowie Lounge und Ruhebereich. Wie bereits das Spa glänzt auch der Beautybereich mit hochwertigen Materialien, edlem Design und harmonischem Lichtkonzept. Das umfangreiche Behandlungsspektrum reicht von Massagen bis zur Mani- und Pediküre und von der Gesichtsbehandlung bis zur Körperwickelanwendung. Weitere Infos gibt es unter www.kaiserhof-muenster.de. Wo? Bahnhofstr. 14, City

Klaus Lange und sein rühriges Team haben sich nicht nur als Reiseveranstalter einen guten Namen gemacht. Seit rund drei Jahrzehnten organisieren die Event-Profis naturnahe Club- und Betriebsausflüge. Ein „Publikumsliebling“ sind die Kanutouren auf Ems und Werse. Im Dreieck zwischen Münster, Warendorf und Greven können kleine und große Gruppen aus verschiedenen Routen wählen – vom kurzen Einsteigertörn bis hin zum intensiven Tagesprogramm. Beim häufig gebuchten „GourmetPaddeln“ enden die Kanufahrten praktisch direkt am gedeckten Tisch. Highlights sind das mittelalterliche „Landsknechtessen“ und das „Feudale Picknick“. Mitten im Grünen erwartet die Teilnehmer eine festliche Tafel mit Silberleuchtern, Samtstühlen und allerlei Köstlichkeiten. „Dieser Kontrast aus Wildnis und Zivilisation wirkt am besten, wenn die ‚Mitpaddler‘ vorher nicht über den Ablauf informiert wurden und dann umso mehr überrascht sind“, weiß Klaus Lange aus Erfahrung. Mehr Infos unter 0251-871880 oder auf www.rucksack-reisen.de

Soccer-Halle Rummenigge Bei jedem Wetter! Die Soccer-Halle Rummenigge ist auch im Sommer der perfekte Ort für den gepflegten Freizeit-Kick. Die sieben hochmodernen Courts in vier verschi denen Größen sind mit feinstem Kunstrasen und einem komplett umlaufenden Banden- und Netzsystem ausgestattet – und ermöglichen bei jeder Witterung spannende Matches, bei denen der Ball ständig im Spiel bleibt. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte sich schon jetzt ein Platz-Abo sichern. Die Courts sind erfahrungsgemäß schnell vergeben. Das liegt unter anderem daran, dass die Soccer-Halle Rummenigge in Sachen Kicken Münsters Königsklasse anführt. Kein Wunder, bleibt die Spielwiese des Kunstrasens doch immergrün und weich. Der Belag bringt im Hinblick auf Ballführung und Spieleigenschaften enorme Vorteile und ist auch noch gelenkschonend und verletzungsreduzierend. Nicht umsonst hat das Fachmagazin „Bolzen“ die Halle zweimal zu Deutschlands Klassenprimus gekürt. Neben aktivem Sport ist Arnd Schades und Michael Rummenigges kleiner Fußball- Kosmos auch ein idealer Ort, um mit Gleichgesinnten BuLi, Champions League und Co. zu gucken. Im Bistro mit Beamer werden zahlreiche Spiele übertragen. Soccer-Halle Rummenigge, Trauttmansdorffstr. 111, 0251/3226790, www.soccer-halle.de 115


Anzeige

Ausflugsziele

Münster geht raus

COSMO Bowling Münster Happy Birthday! Kinder, wie die Zeit vergeht! Anno 2013 ist es exakt zehn Jahre her, dass das brach liegende SiekermannMöbelhaus bei einer Zwangsversteigerung einen neuen Eigentümer fand – und zu einer der größten Bowlinganlagen Deutschlands umgestaltet wurde. Neben stolzen 28 Bowlingbahnen hat COSMO auch mehrere Billard-Tische sowie Lounge, Bar und Restaurant in die knapp 3.000 qm große Erlebnisfläche integriert. Ausrüstung und Inneneinrichtung wurden auf einem derartig hohen Niveau umgesetzt, dass die Branche das Center anerkennend als „Boutique-Style-Bowlingcenter“ bezeichnet. Im vergangenen Jahr sprang sogar der Design-Award bei der Wahl des weltweit gelungensten Bowling-Centers heraus, zu der das internationale Fachmagazin „Bowlers Journal International“ aufgerufen hatte. Nicht nur Sport- und Freizeitbowler sind hier übrigens zu Hause – das Center hat sich auch zur Feier-Location für Geburtstage, Firmenevents und Großveranstaltungen gemausert: Im letzten Jahr trat dort Musiker Cosmo Klein mit seiner Liveband auf. Außerdem gingen Schulabschlussfeiern, eine Casinonacht und ein Clubabend mit Live-DJs über die COSMO-Bühne. Und auch im Jubiläumsjahr können sich die Besucher auf viele Specials freuen: das Nachtschwärmerpaket, der 99 Cent-Bowlingtag oder „Bowl-in-the-City“, bei dem die Mädels zu Sondertarifen spielen und ein Gläschen Prosecco bekommen, sind nur einige Beispiele. Und wo früher der Raucherraum war, wird demnächst eine exklusive Location für Seminare und „geschlossene Gesellschaften“ auf hohem Niveau entstehen. Mehr Infos unter www. cosmo-bowling-muenster.de. Wo? Trauttmansdorffstr. 101, Nähe Preußenstadion 116

Altes Gasthaus Möllers Hof Auf schönen Wegen nach Ladbergen Wer noch nach einem Ziel für eine attraktive Tagestour sucht, sollte einmal über einen Ausflug nach Ladbergen nachdenken. Schöne Radwege wie Friedensroute, Dortmund-Ems-Kanal- oder 100-Schlösser-Route verbinden Münster mit dem rund 30 km entfernten „Heidedorf“ – und damit auch mit „Möllers Hof“, einem mehr als 230 Jahre alten Fachwerkhaus in traditioneller Zweiständer-Bauweise. Das denkmalgeschützte Gebäude beherbergt heute eine charmante Mischung aus Restaurant, Café und Biergarten, die eine ausgezeichnete Pausenstation abgibt. Bekannt ist Möllers Hof vor allem für seine saisonalen, westfälischen Spezialitäten. Im Sommer ist er eine gute Adresse für SpargelGerichte, im Winterhalbjahr nimmt Inhaber Jörg Stöppler, der hier noch selbst am Herd steht, bevorzugt Deftiges wie Grünkohl auf die Karte, die alle vier bis sechs Wochen wechselt. Natürlich können Ausflügler aber auch nur auf ein paar Erfrischungen oder ein Stück hausgemachten Kuchen im Gasthaus einkehren. Wo? Mühlenstr. 2, Ladbergen


Anzeige

ausflugsziele

DB Bahn WestfalenbusFreizeitbusse

Auf zur Landpartie!

Seit dem 1. Mai sind sie wieder unterwegs, die Freizeitbusse F2 und F3 der DB Bahn Westfalenbus. Auch 2013 fährt der Freizeitbus F2 ins Tecklenburger Land und der F3 ins Osnabrücker Land. Beide Linien verkehren im regulären Münsterland-Tarif und bringen Ausflügler, Sportler und Kulturinteressierte bis zum 3. Oktober immer sonn- und feiertags zu interessanten Zielen in der Region.

Der Linienweg des Freizeitbusses F3 führt von Münster aus ins südwestliche Niedersachsen – und in die Vitalbäder Bad Iburg, Bad Laer und Bad Rothenfelde. Dabei ermöglicht der F3, der mit der Regionalbus-Linie R13 der DB Bahn Westfalenbus verknüpft ist, eine schnelle und bequeme Fahrt in diese landschaftlich besonders attraktive Region: Die drei Vitalbäder liegen alle auf dem Gebiet des UNESCO-Geoparks TERRA.vita. Der F2 hingegen steuert von Münster aus den Teutoburger Wald an: Zielort ist die malerische Fachwerkstadt Tecklenburg – und ihr vor allem bei Wanderern, Kletterern und Mountainbikern beliebter Ortsteil Brochterbeck. Auf Wunsch vieler Fahrgäste wurden die Fahrzeiten des F2 geändert. Abweichend zu den letzten Jahren verkehrt der F2 in diesem Jahr um 9.35 Uhr und um 12.05 Uhr ab Münster Hauptbahnhof. Auch die Rückfahrten haben sich geändert: Die letzte Fahrt des F2 startet ab Tecklenburg Stadt in

dieser Saison bereits um 16.48 Uhr, Ankunft in Münster ist um 17.39 Uhr. „Wiederholungstäter“ dürfen sich über die Rabattaktion „3 x Fahren - 2 x Zahlen“ freuen, die die DB Bahn Westfalenbus aufgrund der guten Resonanz auch in diesem Jahr fortführt. Beim Einstieg in Münster erhalten die Fahrgäste beim Busfahrer DBKlebepunkte. Wer zwei Punkte gesammelt hat, fährt das nächste Mal kostenfrei mit. Neu im Jahr 2013 sind die Bonuscoupons. Damit gibt es zum Beispiel im SoleVital in Bad Laer 15 Prozent Rabatt auf den Einzeleintritt oder 3,- € Nachlass auf den Eintritt ins neue Solebad Carpesol in Bad Rothenfelde. Im Ringhotel Teutoburger Wald in Brochterbeck erhalten Fahrgäste des F2 gegen Abgabe des Coupons das Kaffeegedeck 1,- € günstiger.

Alle Informationen hierzu gibt es im Internet unter www. westfalenbus.de/freizeitbus.

117


M

c T EL h e

ck

HO

Anzeige

Hot els

UNSTER

Hotel-Check Übernachten in Münster

Hotel Bakenhof

Hotel Ambiente

Moderner Komfort & feine Genüsse

Rundum-Service im Herzen Hiltrups

Das 3-Sterne-Design-Hotel im Grünen unweit des Zentrums ist ein schöner Ort für eine Pause vom Alltag. 35 modern eingerichtete Zimmer und sechs Apartments bieten jeden erdenklichen Komfort. Bad, Schreibtisch, Telefon, ISDN- und WLAN-Anschluss gehören ebenso zum Standard wie anti-allergische Betten und Bodenbeläge, Mini-Bar, Flachbildschirme und ein Weck-Service. Ein erhöhter Schallschutz sorgt für geruhsame Nächte. Morgens lockt ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, mittags und abends die ausgezeichnete Küche des Hotel-Restaurants mit frischen, regionalen Produkten. Frische wird auch im neuen „Tristan‘s Bistro“ ganz groß geschrieben. Das serviert allabendlich nicht nur „Köstliche Kleinigkeiten und kleine Köstlichkeiten“, sondern auch Suppen, Salate, Pasta, Grillgerichte & Vegetarisches. Wer Ausflüge ins Münsterland unternehmen möchte, kann Fahrräder gegen Gebühr leihen. Unter www.bakenhof.de erhält man nicht nur Informationen zu den attraktiven Arrangements, man kann auch direkt online buchen – und das meist günstiger als über die bekannten Buchungsportale. Wo? Roxeler Str. 376, Gievenbeck

Gäste, die bei der Wahl ihres Hotels viel Wert auf Komfort, moderne Räumlichkeiten und einen umfassenden Service legen, sind bei Lisa Weischer und ihrem rührigen Team in guten Händen. Die Inhaberin des „Ambiente“ in Hiltrups Zentrum setzt auf eine individuelle und persönliche Betreuung – die herzliche Atmosphäre hat dem Haus viele treue Stammgäste beschert. Die ruhige, aber dennoch verkehrsgünstige Lage in Münsters größtem Stadtteil wissen vor allem Geschäftsleute zu schätzen. Ein weiterer Vorteil sind die kostenlosen, hoteleigenen Parkplätze. Für einen gelungenen Start in den Tag sorgt ein üppiges Frühstücksbuffet. Alle 21 Zimmer sind neben dem üblichen Komfort auch mit W-LAN und Flachbildschirmfernsehern ausgestattet. Attraktiv für Wochenendtouristen ist die Nähe des Hotels zum Naherholungsgebiet Hohe Ward. Auch für Radtouren entlang den idyllischen Ufern von Ems und Werse oder in das nähere Münsterland ist das Haus ein idealer Ausgangspunkt. Bei der Organisation der  Routen oder beim Ausleihen von Fahrrädern ist das Servicepersonal gerne behilflich. Wo? Marktallee 44, Hiltrup

118 Münstergehtaus


Anzeige

H ot e l s

Parkhotel Schloss Hohenfeld

Hotel Haus vom Guten Hirten

Eleganz im Grünen

Feiern und Tagen in persönlicher Atmosphäre

Wer Münster besuchen möchte und im imposanten Parkhotel logiert, wird vielleicht feststellen, dass er das Hotel nicht ganz so häufig verlässt wie geplant. Das liegt nicht nur am Komfort des stilvollen 4-SterneHotels im alten Herrensitz, sondern auch an den vielen Möglichkeiten, die es bietet. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Apéritif in der hauseigenen Bar? Zum Essen geht man ins ausgezeichnete Park-Restaurant, dessen feine, saisonale Kost auch viele Gäste aus dem Umland anzieht. Vom Salon „Olfers“ und dem „Kaminzimmer“ des Restaurants aus blickt man uneingeschränkt ins Grüne: 15.000 qm groß ist die gepflegt Parkanlage, die das Hotel umgibt. Wer noch mehr Entspannung sucht, findet diese im beheizten Schwimmbad mit integriertem Whirl-Corner, in der Sauna, dem Solarium oder auf einer der Sonnenliegen im Park. Wer mag, trifft sich mit Freunden zu einer Partie Freiluft-Schach oder zu einem kühlen Pils in der Bierstube „Börneken“. Die 84 komfortablen Zimmer, 10 individuell eingerichteten Landhausappartments und die Suite im „Landhaus Hohenfeld“ lassen sich bequem über www.parkhotel-hohenfeld. de buchen. Wo? Dingbängerweg 400, Roxel

Nicht nur Übernachtungsgäste schätzen das stadtnah und dennoch im Grünen gelegene Hotel wegen seiner angenehmen, persönlichen Atmosphäre – es ist auch ein guter Ort für Veranstaltungen. Private Anlässe, vom Geburtstag über Jubiläen bis hin zum Beerdigungs- oder Erinnerungs-Kaffeetrinken, finden hier einen stimmigen Rahmen. Auch für Tagungen und Seminare ist das verkehrsgünstig gut angebundene Hotel bestens gerüstet. Moderne, lichtdurchflutete und technisch voll ausgestattete Tagungsräume bieten bis zu 40 Personen Platz. Die Verpflegung wird ganz auf die Wünsche der Gastgeber abgestimmt. Die Spanne reicht dabei vom reichhaltigen Frühstück über Suppe, belegte Brötchen oder Kaffee und Kuchen bis hin zu anspruchsvollen, individuell zusammengestellten Buffets. Gerne ist das Team des integrativen Betriebs auch bei der Planung und Durchführung der Veranstaltung behilflich. Und falls auswärtige Gäste untergebracht werden müssen, stehen im Hotel 26 komfortabel eingerichtete Zimmer mit persönlichem Service zur Verfügung. Wo? Mauritz-Lindenweg 61

Hotel zur Prinzenbrücke Traumlage am Dortmund-Ems-Kanal Das familiengeführte Hotel in Hiltrup ist ein perfekter Ort für Ausflüge ins Grüne. Wanderungen und Radtouren können direkt vom idyllisch am Dortmund-EmsKanal gelegenen Hotel aus starten. Nach Ausflügen in die 7 km entfernte, bequem zu erreichende City von Münster liefern die wohnlichen und komfortablen Zimmer, das Restaurant und die schöne, neu gestaltete Terrasse direkt am Kanal einen erholsamen Kontrast. Besondere Arrangements bietet das Hotel für Radler, Genießer und Golfer. Das 2-Tage-Special „Rauf auf‘s Rad“ z.B. beinhaltet neben Begrüßungs-Prosecco, Übernachtung und reichhaltigem Frühstücksbuffet auch ein Leihrad und Kartenmaterial mit attraktiven Tourenvorschlägen. Informationen zum Hotel und zu allen Arrangements gibt es auf der neuen Homepage, auf der man auch direkt buchen kann. Tipp: Vom 06. Juni bis zum Jahresende sind hier unter dem Motto „Augen auf“ die Arbeiten der Kunstkurse des Kardinal-von-Galen Gymnasiums zu sehen, die Künstler und Kunstlehrer Michael Rickert betreut. Wo? Osttor 16, Hiltrup

119


Anzeige

bi ergarte n

r e t s s n u ü a r M t geh

Heute mal ins Grüne, in einen romantischen City-Biergarten oder doch lieber ans Wasser? In Münster kein Problem! Die riesige Auswahl an Terrassen und Biergärten bietet etwas für jeden Geschmack. Wo sich die beliebtesten, romantischsten, gemütlichsten und schönsten Plätzchen der Stadt befinden? Sehen Sie selbst!

120


Anzeige

ha f e n // bie rgart e n

Heaven Relaxte Terrasse 150 Plätze, Big Size-Clubrestaurant mit regionalen, neudeutschen und thailändischen Spezialitäten, Mi. Thai-Tag, Di.-Sa. 19-23 h, Fr.+Sa. ab 23 h Clubprogramm im Lokal Palmen, Lounge-Musik, dazu ein leichtes Thai-Gericht oder frische Köstlichkeiten einer ambitionierten neudeutschen Küche: Auf der Terrasse des Clubrestaurants mit Blick auf den Hafen darf man sich zu Recht ein wenig wie im Himmel fühlen. Eine separate Außentheke sorgt für schnellen Service – auch bei den Cocktails. Wo? Hafenweg 31

Café Med _Hafen-Größe mit vielen Fans

200 Plätze, mediterrane Küche, So.-Fr. ab 12 h, Sa. ab 17 h Der frühere „Ableger“ des Mocca d’or ist mittlerweile längst eine eigenständige Hafen-Größe mit treuer Anhängerschaft. Auf der Terrasse genießen die Gäste bei Pizza, Antipasti, Salaten, Fleisch, Fisch und hausgemachter Pasta von der wechselnden Tageskarte beste Blicke auf das rege Treiben am Kreativkai. Wo? Hafenweg 26 a

Coconut Beach Südsee-Style am Stadtstrand Der szenige Stadtstrand am Hafen ist Ende April/Anfang Mai in seine neunte Saison gestartet – wie immer im bewährten Exotic-Style. Für Chill-Out-Feeling wie in der Südsee sorgen täglich ab 13 Uhr ausreichend Sonnenliegen unter Palmen, ein Selbstbedienungsservice mit Grill und Strandbuden mit Cocktails, Eis und Co. Abends bzw. nachts verwandelt sich der Beach in einen riesigen Open-Air-Dancefloor. 400 Tonnen neuer, feinkörniger Sand und die frischen Anstriche der Buden bilden eine unvergleichliche Kulisse für die angesagten DJ-Events, die hier im Sommer an jedem Wochentag über die Bühne gehen. Ein Highlight war das große Dockland-Festival am 25. Mai. Und auch in kulinarischer Hinsicht haben Christof Bernard, Pitti Duyster, Thomas Pieper und ihre Crew die eine oder andere Neuerung am Start. Wo? Direkt vor dem Eingang des Heaven zwischen Hafenstraße und Kreativkai.

Pasta e Basta al Porto

Meat Me

Nudeln am Kai

Ca. 160 Sitzplätze, Steaks, Beilagen u. Salate, Di.-Sa. ab 18 h Neben vollem Fleischgenuss punktet das Steakhaus im esCape auch mit entspannten Open-Air-Abenden am Kreativkai: Auf der sonnenverwöhnten, großen Panoramaterrasse mit freier Sicht auf Kanal und Hafeneinmündung schmecken Rib Eye, T-Bone und Co. mindestens genauso gut wie in den Staaten. Wo? Hafenweg 46

200 Plätze, hausgemachte italienische Nudelspezialitäten, erhöhte Terrasse am Kai, Mo.-Fr. 12-14.30 h u. 18-23.30 h, Sa.+So. ab 18 h Nicht nur das Pasta e Basta in der City ist Kult! Der Hafen-Ableger ist mit seinen legendären Nudeln, den tagesaktuellen, saisonalen Fleisch- und Fischgerichten und der großen Holzterrasse direkt am Wasser des Kreativkais wie geschaffen für maritime Fluchten aus der Enge der Stadt. Genießen und abschalten! Wo? Hafenweg 24 a

T-Bone am Kanal

121


Anzeige

bi ergarte n // ha fen / ha nsa

Hafenbar Der Sonne entgegen

Freiheit 26 _Hafenpionier ca. 200 Plätze, mediterrane Küche mit frischen Fischgerichten, Mo.-Fr. 14.30-24 h, Sa., So. + Ft. ab 12 h Bei wirklich jedem Wetter lässt sich jetzt der schöne Ausblick auf den Kreativkai genießen. Grund ist eine neue feste Markise, die bei Bedarf die komplette Terrasse überdacht und so auch bei launischem Wetter den perfekten Schutz bietet. Wo? Hafenweg 26

24 Plätze, Mo.-Fr. 18 h-open end, Sa.+So. 20 h-open end Auf der kleinen Terrasse direkt vor der Szene-Bar an der wasserabgewandten Kai-Seite kann man sich mit einem von über 126 Cocktails zuprosten – oder z.B. mit einem entspannten Gläschen Whiskey auf den Feierabend vorbereiten. Sonntags bis donnerstags zwischen 18 und 20 Uhr ist Happy-Hour. Für die neuen Bänke in Bauholz-Optik war übrigens Chef Bernd Ringel persönlich verantwortlich. Wo? Hafenweg 26 a

Flic Flac Sonnige Stunden & Live Musik

Pier-House _Kühle Cocktails & frischer Fisch Ca. 200 Plätze, lateinamerikanische Küche, großes Cocktail-Angebot, Mo.-Fr. ab 11 h, Sa.+So. ab 12 h Mehr als 100 karibische Cocktails, mexikanische und argentinische Spitzenweine, ein freier Blick auf’s Wasser und Vorbeiflanierende, dazu eine variantenreiche Tex-MexKüche: Die maritime Terrasse des Kreativkai-Pioniers gibt sich erfrischend unkompliziert. Wo? Hafenweg 22 122

50 Außenplätze, Mo.-Fr. ab 12, Sa.+Ft. ab 18 h, So. Ruhetag, tgl. wechselnder Mittagstisch, abwechslungsreiche, frische Saisonküche, Mo. Burger-Day Auch Dirk Beyersdorffs unkomplizierte Musikkneipe geht im Sommer „open air“: Auf der großen Straßenterrasse schaut man bei einem Frischgezapften, Cocktail oder Soft Drink dem Treiben auf der „Wolbecker“ zu. Dazu gibt es eine abwechslungsreiche Kost von Pasta über Burger bis hin zu Steaks & Co. Nachmittags reicht Küchenchef Thomas Danne Selbstgebackenes zu den verschiedenen Kaffeespezialitäten. Wer genug Sonne getankt hat, geht rein, spielt eine Runde Steel Darts und hört Musik. Wo? Wolbecker Str. 64


123


Anzeige

bi ergarte n // Aasee / schloss

Il DiVino Traumhafter Blick auf‘s Wasser

A2 am See _Urlaubsfeeling am Aasee 500 Plätze auf drei Ebenen (Restaurant, Bistro, Skybar), Mo.-Fr. ab 11 h, Sa., So. + Ft. ab 9.30 h (Frühstücksbuffet), Skybar im Sommer für Veranstaltungen buchbar, Restaurant mit moderner deutscher Küche, kleinere Karte im Bistro. Von allen drei Ebenen hat man einen umwerfenden Blick auf den Aasee. Auf den rund 270 Plätzen direkt am Wasser darf man sich auf eine moderne deutsche Küche freuen. Eine Etage höher lockt das Bistro (ca. 140 Plätze) täglich von 17 bis 19 Uhr mit einer Cocktail Happy-Hour und ab 19 Uhr mit der Jumbo Hour. Wo? Annette-Allee 3

Ca. 70 Plätze, Mo.-So. 11-24 h, italienische Küche, Fleisch, Fisch, Pizza, großes Wein-Angebot Das neue Spezialitätenrestaurant am Aasee nennt sich „Il DiVino“ und bietet traditionelle italienische Küche – von original römischen Gerichten bis hin zum Fleisch aus der Toscana. Dazu kann man bei einem Glas Wein auf der großen Terrasse in charmanter Atmosphäre einfach mal abschalten. Wo? Annette-Allee 1

Schloßgarten Park-Idyll

Kruse Baimken _Freiluft-Klassiker Ca. 800 Plätze am vorderen Aasee, deutsche und internationale Küche, tgl. 12-1 h Bayerische Gemütlichkeit dank rustikaler Bänke, ein Podest mit typischer BiergartenBestuhlung für freie Sicht ins Grüne und ein bunt gemischtes Publikum – das sind die Erfolgsgaranten des Freiluft-Klassikers am Aasee. Im Selbstbedienungs-Außenbereich sorgen Freilufttheke und Grillstation für eine flotte Versorgung der Gäste, während auf der großen Terrasse verschiedene Fassbiere sowie westfälische und internationale Speisen auf den Tisch kommen. Am Sonntag gibt es hin und wieder Live-Jazz unter freiem Himmel. Wo? Am Stadtgraben 52 124

300 Plätze auf drei Terrassen, deutschmediterrane Küche, Di.-Sa. ab 10 h, jeden So. Brunch ab 9.30 h Die barocke Pracht des Schlosses vor Augen und umgeben von reichlich Natur, kann man hier wunderbare Nachmittage und Abende verbringen. Man sitzt in der Sonne oder im kühlen Schatten alter Bäume, bestellt Kaffee und einen der vielen Kuchen, genießt deutsch-mediterrane Köstlichkeiten oder ein Feierabendbier mit Freunden. Für besondere Anlässe lässt sich der „Rote Saal“ mit seiner eigenen Terrasse buchen. Wo? Schloßgarten 4


A as e e / city // bie rgart e n

r ste n u ü a r M ht s ge

Dell’ Isola „Größte Markise in NRW“ Ca. 60 Plätze, original-italienische Küche, Mo.-Fr. 11-14.30 h+18-23.30 h, So.+Ft. 12-14.30 h u. 17.30-23 h Der lauschig-grüne Biergarten versteckt sich auf der Rückseite des Ristorantes. In italienisch-entspannter Atmosphäre kann man sich auf Antipasti vom Buffet, Fisch, Fleisch und die berühmte hausgemachte Pasta freuen – und dank der „größten ausfahrbaren Markise in NRW“ auch bei Regen im Trockenen sitzen. Wo? Aegidiistraße 58-59

relax Café _Mit Sonnenuntergang 120 Terrassenplätze, Mittagstisch, frische Cross-over-Küche, Di.-So. 7-24 h Sitzt man hier einmal, möchte man gar nicht wieder aufstehen. Und das muss man auch nicht: Auf der sonnigen Terrasse mit Blick auf den Aasee kann man es sich den ganzen Tag gut gehen lassen! Freunde treffen sich hier zum Frühstück oder mittags zu leckeren Gerichten einer frischen, saisonalen Küche. Nachmittags bekommen sie Gesellschaft von Aaseebummlern, die gerne auf einen roestbar-Kaffee, ein Stück frisch gebackenen Kuchen oder eine der vielen leckeren Waffeln vorbeischauen. Abends genießt man auf den bequemen Rattanmöbeln im Loungebereich Cocktails mit Blick auf den Sonnenuntergang. Wo? Bismarckallee 47

Rotkehlchen Restaurant & Bar mit Pfiff Ca. 30 Plätze, Di.-Sa. 12-15 + 18-24 h, saisonale, junge, kreative Küche mit marktfrischen, regionalen Produkten, Mittagstisch Auf dem Holzdeck des charmanten Restaurants kann man die Sonne genießen, vor allem aber eine junge kreative Gastronomie. Wer mag, isst à la carte oder bestellt „Tischlein-deck-dich“, ein Überraschungs-Potpourri aus sechs verschiedenen Gerichten. Wo? Bergstraße 75 a

Schöngemacht _Wohlfühl-Café mit Bio-Qualität

Ca. 50 Plätze, vegetarische & vegane Küche, Eis, Shakes, Di.-So. 10-19 h Beim grünen Café in direkter Aasee-Nähe ist der Name Programm: Ob hausgemachte Kuchen und Tartes, herzhafte kleine Speisen, französisches Frühstück, Shakes oder Eis – alles wird mit Liebe zum Detail zubereitet und verziert. Gerade bei warmen Temperaturen gibt es doch nichts Schöneres, als sich im farbenfroh gestalteten Biergarten in ein leckeres Eisvergnügen zu stürzen. Wenn man dann noch alle Zutaten selbst auswählen kann, ist das persönliche Lieblingseis perfekt! Selbst Allergiker müssen nicht verzichten, denn viele Produkte, die übrigens alle durch Bioqualität überzeugen, gibt es auch vegan, laktose- und glutenfrei. Wo? Scharnhorststraße 25 125


Anzeige

bi ergarte n // city

Lazzaretti Eis & toskanische Köstlichkeiten

Stuhlmacher _Sonnenstunden am Prinzipalmarkt Ca. 100 Plätze, regionale, saisonale Küche, Mo.-Sa. ab 10 h, So. ab 11 h „Stuhls“ großer Biergarten in unmittelbarer Nähe zum historischen Rathaus ist eine ruhige Insel im lebhaften Treiben der Stadt. Man genießt die Sonne, den Blick auf Vorbeiflanierende und den Blick auf Münsters „gute Stube“. Gegen den Durst gibt’s je nach Saison mindestens zehn verschiedene Fassbiere – u.a. das hauseigene Stuhlmacher „Lager“ oder Spezialitäten von Hacker-Pschorr wie Hefe-Weißbier und naturtrübes Kellerbier. Wo? Prinzipalmarkt 6-7

Ca. 300 Plätze, tgl. 9.30-24 h, hausgemachtes Eis und Kuchen, Frühstück, Mittagstisch u. Abendessen à la carte u. nach Tagesangebot, Weinkeller, hausgemachte Pizza und Pasta Von der großen, sonnenverwöhnten Terrasse aus blickt man auf Aa, Überwasserkirche und das muntere Treiben am Spiekerhof. Küche und Keller versorgen die Gäste den ganzen Tag hindurch mit toskanischen Köstlichkeiten. Die Spezialitäten der umfangreichen Eiskarte sind alle hausgemacht – nach alten Rezepten, die Angelo Lavia Jahr für Jahr ein kleines bisschen verfeinert. Wo? Spiekerhof 26

Vapiano

Mocca d’or

Marktcafé

Time-out in der City

Eine wie keine

Sonnendeck am Dom

200 Plätze, Pizza, Pasta, Salate, Dolci, Weinkarte, tgl. 10-1 h Die imposante, sonnendurchflutete Vapiano-Terrasse ist wie geschaffen für ein Timeout vom Shopping-Marathon oder dem hektischen Büroalltag – sofern man noch ein Plätzchen auf den langen kommunikativen Sitzbankgarnituren des mediterranen Ganztags-Restaurants findet, in dem die Crew Pizza, Pasta, Salate und Co. frisch vor den Augen der Gäste zubereitet. Wo? Königsstraße 51-53

Ca. 120 Plätze, Pizza aus dem Holzofen, hausgemachte Pasta, ausgefallene Salate, Mittagstisch und Tagesgericht, Weinkeller, Mo.-Sa. 9-1 h, So. 11-1 h, Küche bis 24 h Im begrünten Innenhof oder am schmalen Gässchen direkt vor Münsters PizzaParadies – Gäste, die das „Fortune“ hatten, in einem der beiden Außenbereiche des Mocca d‘or noch einen Platz zu ergattern, werden schnell merken, warum die Pizza nach gut gehütetem Geheimrezept frisch aus dem Holzofen einen legendären Ruf über die Stadtgrenzen hinaus genießt. Wo? Rothenburg 14-16

Ca. 300 Plätze, W-LAN kostenlos, rollstuhlgeeignet, Sport auf Großbildleinwand, Mo.-Fr. 9-1 h, Sa. ab 8 h, So. ab 10 h großes Brunchbuffet Chancen auf ein Sonnenplätzchen hat man im Café direkt am Domplatz von früh bis spät – schließlich gibt es gleich zwei Terrassen: eine mit Blick auf Dom und Marktgeschehen und eine ruhigere, rückwärtige. Neben bemerkenswert gutem Kaffee bekommt man hier zu jeder Tageszeit kleine und große Leckereien – wie z.B. die berühmten Elsässer Flammkuechle. Wo? Domplatz 6-7

126


Anzeige

www.potts.de

Was macht Dich zum

Culinarium Okzident trifft Orient – an der Promenade 25 Plätze, Mo.-Do. ab 18 h, Fr. ab 15 h, Sa. ab 12 h, inspirierte Aromenküche, zusätzliche Terrassenkarte mit kleinen Gerichten ab 6,- €, Gourmezza, eigene Außentheke Sie ist ein echter Geheimtipp, die Terrasse des Restaurants im Mauritz-Torhäuschen. Umgeben vom lauschigem Grün des Promenadenrings kann man sich hier die ganze Palette der raffinierten Kochkunst von Mohamed Mokhtar schmecken lassen – oder auch nur eine Kleinigkeit wie hausgemachte Lammbratwurst mit Kartoffelsalat. Dazu gibt es eine große Auswahl an offenen Weinen und frisch gezapften Bieren auch an der Außentheke. Nachmittags locken frisch zubereitete Kuchen, Eisspezialitäten und köstliche Sorbets. Wo? Im Mauritz Torhäuschen, Mauritzstraße 27

il ale, we er Origin erfrischt! d n lä r e st tig ich rich d Mün Wir sin wie man(n) s sen, wir wis

Gewinne 1.000,- € in bar oder 3 Jahre lang jede Woche 1 Kiste Pott’s Landbier!

: Genießen und Gutes tun 10 Cent pro um itra sze ion Akt im t Pott’s spende en. Freckenhorster Werkstätt Kasten Landbier für die

Wir suchen Originale! Gib dem Münsterland ein Gesicht! Rossini _Mediterrane Palmen-Terrasse 130 Plätze, italienische Küche, abwechslungsreiche Tagesangebote, tgl. ab 11 h, So.+Ft. ab 15 h Palmen und riesige Bananenstauden, Brunnengeplätscher, original-italienische Küche und eine große Cocktail-Auswahl: Im Rossini kann man es sich gut gehen lassen. Auf bequem gepolsterten Rattanmöbeln verbringt man entspannte Sommerabende unter‘m Sternenhimmel. Wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen machen das Café-Restaurant nicht nur für Nachtschwärmer attraktiv. Tipp: Sonntags ist Familientag! Die drei Menüs der neuen Kinderkarte gibt es dann zum halben Preis! Wo? Salzstraße 46 c

Schickt uns zwischen dem 1.06.2013 und 18.08.2013 Eure Fotos und zeigt, dass Ihr Münsterländer Originale seid! Erklärt kurz, was Euch zu einem Münsterländer Original macht und schon seid Ihr dabei! Ab dem 20.08.2013 werden die Gewinner auf der FacebookSeite der Brauerei bekannt gegeben. Mehr Infos zur Aktion unter: www.facebook.com/pottsbrauerei oder www.münsterländer-originale.de

Erfrischend natürlich. Pott’s.

127


Anzeige

bi ergarte n // city

r ste n u ü a M ht r s ge

Enchilada

ET up´n Bült

Cocktails mit Panorama

30 Jahre Restaurantgarten in der City 40 Plätze, individuelle, wechselnde Tageskarte, à la minute-Küche, exkl. Weine und Whiskys, Mo.-Sa. 17-1 h, So.+Ft. ab 18 h, in den Ferien So. Ruhetag Das ET up’n Bült gibt es natürlich schon länger. Vor 30 Jahren aber haben Gerd und Walburga Schulnies für ihre Gäste ein Refugium geschaffen, das in der City seinesgleichen sucht. Mit seinen Laternen und Kerzen, dem alten Wandgemälde und dem Dach aus Blauregen, der im Sommer betörend duftet und das Licht angenehm filtert, ist der Biergarten des ET ein kleiner Geheimtipp. Man genießt hier eine gehobene Küche – oder auch nur ein Glas Wein oder Bier. Die variabel platzierbaren Tische bieten Pärchen oder großen Gruppen eine private Atmosphäre. Für kleine Feiern öffnet der Garten auch außerhalb der üblichen Zeiten. Wo? Bült 23

Ca. 70 Plätze, Tex-Mex-Küche u. Cocktailbar, tgl. 18-1 h, Mi., Fr.+Sa. bis 2 h Wenn es um Cocktails und mexikanische Küche geht, zählt das Enchilada zu den ersten Adressen der Stadt. Genauso zu überzeugen weiß auch der terrassenförmig angelegte, stimmungsvolle Außenbereich, der bei einem von rund 100 Drinks bis spät in die Nacht einen schönen Blick auf die Fassade des historischen Lortzingsaals gewährt. Wo? Arztkarrengasse 12

Der Bunte Vogel

früh bis spät

Besitos

Kult am Erbdrostenhof

Rheinisch-gesellig

Ca. 80 Plätze, Schnitzel, Salate, Pizza, div. Biere, Mo.-Sa. ab 11 h, So. 12 h-open end Münsters Kult-Kneipe punktet mit einer Sonnenterasse, die beste Einblicke auf den Erbdrostenhof schräg gegenüber und das quirlige Shopping-Treiben auf der Salzstraße gewährt. Diverse Biersorten aus Fass und Flasche und eine klassische Kneipenküche machen den BuVo fast rund um die Uhr zum Publikumsmagneten in erster Citylage. Wo? Alter Steinweg 41, City

64 Plätze, rheinische Spezialitäten, Suppen, Burger etc., Mo.-Fr. ab 17 h bis „spät“, Sa. ab 13 h, So. ab 11.11 h Im „früh bis spät“ kann man auch draußen wie in Kölns Altstadt feiern. Der lauschige Innenhof des kommunikativen Kölsch-Lokals in bester Citylage punktet mit reichlich Sitzgelegenheiten, an denen man sich bei Stängchen, Pittermännchen, Himmel & Äd und Co. bis in den frühen Morgen ein Stück rheinische Fröhlichkeit in die „kleine“ Domstadt holen kann. Wo? Alter Steinweg 31

Tapas, Gambas a la plancha y mas

128

150 Plätze, spanisches Restaurant und Tapas-Bar, Happy Hour, tgl. 11-1 h, Fr.+Sa. bis 2 h Mit Blick auf den Stier, der auch die Anhöhen Andalusiens ziert, darf man sich auf der großen Terrasse am Alten Steinweg bei Tapas, Paella oder Gambas vom Grill ein bisschen wie im Urlaub fühlen. Dazu einen Rioja, eine fruchtige Sangria oder einen Cocktail: Das Leben kann so einfach sein! Wo? Alter Steinweg 21


Anzeige

g erma nia campus / Uppe nb e rg // bie rgart e n

Pizzeria Lido Mittelmeer am Campus Ca. 150 Plätze, Pizza, Pasta u. Salate in Mocca d’or und Café Med-Qualität, tgl. 18-1 h, im Sommer auch 12-14.30 h Seit vielen Jahren bereichern Roberto und Franco, Inhaber des Mocca d’or, Fiu und Café Med, das maritime Viertel am Germania Campus mit ihrem Lido. Dort, wo sich früher der sonnenverwöhnte Biergarten der Leeze befand, locken heute Holzofen-Pizza, hausgemachte Pasta-Gerichte und viel mediterranes Flair. Wo? An der Germaniabrauerei 4

Factory Hotel _Industrieromantik & Seeblick la tapia: ca. 50 Plätze, tgl. ab 17 h, EAT: ca. 80 Plätze, ab 6.30 h, So.+Ft. ab 7.30 h, TIDE: ca. 16 Plätze, Mo.-Sa. ab 18 h Gleich drei Biergärten des Factory Hotels teilen sich die sonnigen Plätze um den See am Germania Campus. Spanisch geht es im la tapia zu, wo man zu guten Weinen und Sherrys oder einem kühlen Bier Tapas und landestypische Spezialitäten serviert. Auf der Terrasse des Restaurants EAT genießt man Leichtes der internationalen Küche, modern interpretiert – und kann an heißen Tagen sogar die Füße im Wasser baumeln lassen! Die Bar TIDE bietet fruchtige Cocktails und andere hochgeistige Genüsse zum Sonnenuntergang. Wo? An der Germania Brauerei 5

I Galletti Fisch und Hähnchen vom Holzkohlegrill 100 Plätze, Antipasti vom Buffet, Pasta, Salate, Fisch & Fleisch vom Holzkohlegrill, Mittagstisch, tgl. 1214.30 h+18-1 h, So. 12-14.30 h+ab 17 h, Mo. Ruhetag Wöchentlich mehrfach wechselnde Fischund Fleischgerichte vom klassischen Holzkohlegrill sowie hausgemachte Pasta nach italienischen Original-Rezepten sind die erklärten Publikumslieblinge auf der hölzernen Empore am Germania Campus. Als leckere Klassiker im I Galletti locken die namensgebenden, ebenfalls gegrillten Hochlandhähnchen. Wo? An der Germaniabrauerei 4

Kristall _Citynah im Grünen 150 Plätze, großer Wintergarten mit aufschiebbarer Fensterfront, am Wochenende Frühstücksbuffet + Mittagstisch, saisonale Gerichte, Di.-Fr. 17.30 bis 0 h, Sa. 10-14 h + 17.30 bis 0 h, So. 10-23 h Der Biergarten des Kristall ist eine echte Institution. Hier sitzt man gemütlich im Grünen, ganz nach Wunsch in der Sonne oder im Schatten alter Bäume – oder zieht, bei drohenden Wolken, sicherheitshalber in den Wintergarten um, dessen Fenster sich auf ganzer Breite öffnen lassen. Samstags und sonntags bietet das Kristall von 10 bis 14 h ein Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt, und außerdem einen Mittagstisch. Abends schmeckt ein Frischgezapftes mit Freunden. Dazu gibt es saisonale Gerichte zum fairen Preis. Wo? Kanalstraße 133 (kl.Holz-Aa-Brücke) 129


Mediterraneo _Urbane Terrasse am Hörsterplatz Bis 40 Plätze, Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h, So. 17.30 bis 22.30 h, gehobene mediterrane Küche, Mo.-Fr. Mittagstisch Pfiffig, der Deal, den Patrick Cammarata mit der Roestbar Zwo an der Hörsterstraße geschlossen hat: Wenn der Kaffee-Hotspot abends seine Pforten schließt, gehört der große Biergarten ganz den Gästen des Mediterraneo. Mittags kann man auf den Plätzen direkt vor dem charmanten Restaurant die Sonne genießen. Die Küche gibt sich gehoben mediterran. Der Keller bietet zu Antipasti, Pasta, Fisch und Fleisch ansprechende Weine und Veltins vom Fass. Wo? Martinistraße 10

Anzeige

bi ergarte n // martini / neubrück en str ass e

1774 Alter Fischmarkt Multi-Talent mit Ausblick Ca. 120 Plätze, Café, Bar und Restaurant mit mediterranem Einschlag, Tapasbar, tgl. 9-1 h, am WE bis 2 h Die spannende Melange aus Café, Bar und Restaurant ist viel mehr als „nur“ ein attraktiver Ort für eine Shoppingpause. Von frühmorgens bis spät in die Nacht genießt man hier Kaffee, Kuchen und Snacks von regionalen Erzeugern, mediterran inspirierte Spezialitäten, ausgesuchte Weine, rund 40 verschiedene Cocktails – und dazu ganz neue Aussichten in und um das neue Quartier. Wo? Alter Fischmarkt 11

Pasta e Basta Münsters Pasta-Pionier

America Latina Latino-Flair im Herzen der Stadt 120 Plätze, Steaks, Salat- und Antipasti-Buffet, Happy-Hour tgl. ab 22 h, Mo.-Do.+ So. 11-23 h, Fr.+Sa. 11-24 h Das in Promenadennähe gelegene America Latina ist ein beliebter Anlaufpunkt für Liebhaber argentinischer Steaks und Freunde der mexikanischen Küche. Ein lauschiger Innenhofbiergarten auf zwei Ebenen lädt mit gemütlichen blauen Regiestühlen und Holztischen zum Verweilen ein. Unter grünen Sträuchern und alten Bäumen kann man es sich dort bei Burritos, Tacos & Co. gut gehen lassen und eine Vielzahl an verschiedenen Cocktails schlürfen. Wo? Neubrückenstraße 50-52 130

Ca. 40 Personen, hausgemachte Pasta, Antipasti, Fisch- und Fleischspezialitäten, keine Pizza, Mo.-Sa. 12-14.30 h u. 18-24 h, So.+Ft. ab 18 h Auf der Sonnenterrasse des südländischunprätentiösen Ristorantes hat man die Qual der Wahl: Münsters Pasta-Pionier unweit der City hat über 30 hausgemachte Nudelsorten auf der Karte. Der Klassiker am Mittag: ein Pastagericht mit einem Vino oder Wasser und Kaffee oder Cappuccino für nur 9,- €. Wo? Neubrückenstraße 35-37


E r pho / kuhvi e rt e l // bie rgart e n

ster Mügenht raus

Peter’s Weinbar Weine unter’m Sternenhimmel Ca. 40 Plätze, ausgesuchte Weine, mediterrane Küche, Mo.-Sa. 18-1 h, So.+Ft. Ruhetag Sobald sich die Sonne zeigt, strömen Gäste auf die lebhafte Terrasse an der „Warendorfer“ – ein Plätzchen wie geschaffen dafür, um sich mit einem oder mehreren Weine einen entspannten Abend zu machen. Die beliebten Flammkuchen, frische Antipasti und andere mediterrane Gerichte sorgen für eine leckere „Grundlage“ unter’m Himmelszelt. Wo? Warendorfer Straße 22

Pinkus Müller

Café Bistro T

Altstadtflair im Doppelpack

Ganz entspannt

Ca. 210 Plätze an zwei Standorten: Altbierküche Pinkus Müller mit 30 Plätzen und Biergalerie (Kreuzstraße und „halber“ Rosenplatz) mit ca. 180 Plätzen, westf. Küche, Altbierküche Mo.-Sa. 12-24 h, Biergalerie Mo.-Fr. ab 17 h, Sa. ab 12 h, So.+Ft. Ruhetag An gleich zwei Standorten lockt Münsters Privatbrauerei mit variantenreichem Biergenuss und westfälischen Spezialitäten. Vor der Pinkus-Biergalerie haben die Gäste an „Bananenbänken“ um runde Tische einen vortrefflichen Blick auf die Kreuzstraße. Auf dem idyllischen Rosenplatz direkt am Fuße des Brauerei-Gebäudes kommt pures Sommerfeeling auf – und auch nur diese Hälfte des Platzes gehört zur Biergalerie. Das Haupthaus, die Altbierküche Pinkus Müller, hat ca. 30 Plätze direkt vor der Tür. Wo? Kreuzstraße 4-10 und „halber“ Rosenplatz

Ca. 50 Plätze an der Staufenstraße/ Ecke Burchardstraße, kleine Bistround Weinkarte, Di.-So. ab 15 h Auf der gemütlichen Terrasse des Café T kann man sehr entspannte Sommernachmittage und -abende verbringen. Den immer wieder neuen, täglich frisch gebackenen Kuchen nach Familienrezepten kann kaum einer der Gäste widerstehen. Wer es eher herzhaft mag, greift zu knackigen Salaten, hausgemachtem Chili, den wechselnden Tagesgerichten und anderen Kleinigkeiten. Wo? Staufenstraße 20

Cavete Cocktails & Grünen Nudeln

Il cucchiaio d’argento Italienische Leichtigkeit Ca. 38 Plätze, ausgezeichnete, klassisch italienische Küche mit eigenen Kreationen, Di.-So. 12-14 h u. ab 18 h Sonne, feine Weine und leichte, saisonale Gerichte einer ausgezeichneten Küche: Auf Giacomo Rinaudos Terrasse an der Überwasserstraße darf man sich ganz dem „Dolce far niente“ überlassen – und kann jetzt sogar ein paar Freunde mehr dazu bitten. Möglich machen das zwei zusätzliche Tische. Wo? Überwasserstraße 3

Le Midi _Savoir vivre Ca. 40 Plätze, südfranzösische Küche, eigenimportierte Winzerweine, tgl. ab 18h Bunte Lichter, Weinranken und original französische Straßenschilder, dazu schöne Weine und Speisen, wie man sie im Süden Frankreichs liebt: Wohl nirgends ist Münster französischer! An lauen Sommerabenden weht ein wenig von der Lebensart unserer südwestlichen Nachbarn durch den Biergarten. Wo? Bohlweg 37

Ca. 80 Plätze, junge deutsche Saisonküche, Cocktail-Happy-Hour, tgl. ab 18 h Im Sommer findet auch in Münsters erster Studentenkneipe das Leben draußen statt. Die legendären Grünen Nudeln, raffinierte Saisongerichte zu fairen Preisen und die täglich ab 21 Uhr eingeläutete CocktailHappy Hour machen die Kreuzstraße an lauen Abenden noch ein wenig bunter. Wo? Kreuzstraße 37-38

Essen

Cocktail-Experte

Kuchen

Im Grünen/Ausflugsziel

Frühstück

Wasser

131


Restaurant zur Prinzenbrücke Mediterranes Sonnendeck am Wasser Ca. 70 Plätze, deutsche und mediterrane Küche, Flammkuchen, Mo.-Fr. ab 17 h, Sa., So.+Ft. ab 11.30 h Ihrem schönen Biergarten mit Blick auf den Kanal und vorbeituckernde Schiffe hat Petra Schüssler einen völlig neuen Look verpasst. Die große Gartenterrasse glänzt neuerdings mit Teakholz-Tischen, bequemen und hochwertigen Geflechtstühlen und einer kleinen Empore mit Lounge-Möbeln. Kleine Bambus-Inseln und drei junge Dacheichen machen das Mittelmeer-Ambiente perfekt. Auch eine Spielecke für Kinder gibt es. Abends wird es besonders romantisch, wenn die neuen Lampen entlang des Kanalufers und eine indirekte Beleuchtung den Biergarten in ein stimmungsvolles Licht tauchen. Übrigens: Restaurant und Terrasse können auch für private Feiern oder geschäftliche Events gemietet werden. Wo? Osttor 16, Hiltrup

Krautkrämer

Die Krone

Erholung mit Seeblick

Gesellige Viertel-Regentin

Ca. 80 Plätze, tgl. ab 12 h regionale und mediterrane Küche, jeden Fr. ab 18.30 h „Krautkrämer’s BBQ“ (von Mai bis Ende September) Traumhaft ruhig und direkt am Hiltruper See liegt die sonnenverwöhnte Terrasse des Restaurants „Krautkrämer“ im renommierten Landhotel. Stilvolle Holztische, gemütliche Korbsessel, Sonnenschirme und Markisen laden die Gäste vom frühen Morgen bis spät in die Nacht dazu ein, die ausgezeichnete Küche des Hauses unter freiem Himmel zu genießen – oder mit einem Drink in der Hand den Blick übers Wasser schweifen zu lassen. Wo? Zum Hiltruper See 173, Hiltrup

120 Plätze, gutbürgerlich-mediterrane Küche, Mo.-Do. 15-1 h, Fr.+Sa. 12-1 h, So. 12-1 h Die „Sonnenkönigin“ an der Josefskirche residiert in direkter Nähe zum grünen Südpark – und ist nicht nur ein ideales Plätzchen für einen Kaffee zwischendurch. Abends wartet das Krone-Team mit einem wöchentlich wechselnden Mix aus gutbürgerlichen und mediterranen Gerichten auf. Am Wochenende und an Feiertagen von 12 bis 14.30 Uhr stehen leckere Frühstücksvarianten zur Auswahl. Wenn es das Wetter zulässt, wird Fußball spontan „open air“ übertragen. Wo? Hammer Straße 67

132

Anzeige

bi ergarte n // hilt rup / südviert el / g eist

Schellers im Hiltruper Hof An der 100 Schlösser-Route Ca. 40 Plätze, frische saisonale und regionale Gerichte, hausgemachter Kuchen, roestbar-Kaffee, Waffeln + Eis, Mo.-Mi., Fr.+Sa. ab 15 h, So. ab 11.30 h Der Biergarten im Schatten der alten St. Clemens-Kirche ist eine kleine Oase mitten in Hiltrup: Angenehm ruhig hinter dem Haus gelegen, bietet er sich als Pausenstation für Ausflüge in die Davert und die Hohe Ward ebenso an wie für Radtouren entlang der nahe gelegenen 100 Schlösser-Route. E-Bike-Fahrer werden die Ladestation zu schätzen wissen. Wo? Westfalenstraße 148, Hiltrup

Peniche Tapa-Experte ca. 16 Außenplätze, Tapas, Tortillas, Salate, tgl. 17- mind. 23 h, So. Ruhetag Das spanisch-portugiesische Lokal wartet mit frisch zubereiteten Tapas und Tortillas als Wein- und Bierbegleitung oder Hauptspeise auf. Auf der breiten Terrasse kann man aber auch einfach nur auf ein Getränk vorbeischauen und in familiärer Atmosphäre die Feierabend-Sonne genießen. Wo? Straßburger Straße 105


Anzeige

dyckbu rg / ha n do r f / sudmühl e / hoe tmar // bie rgart e n

Road Stop American Barbecue Ca. 500 Plätze, z.T. beheizt & überdacht, American Food & Drinks, tgl. 11-1 h, So. ab 10 h Brunch-Buffet Verwinkelte Sitzbereiche nebst Stehplätzen, verschiedene Podeste, eine neue Beleuchtung und ein beheizbares Blockhaus mit offener Front sind die Aushängeschilder des XXL-Gartens vor den Toren der Stadt. Und während sich die Kids im angrenzenden Abenteuerspielplatz austoben, relaxen die Großen in den Liegestühlen inmitten feinen Sandes. Wo? Schifffahrter Damm 315, Gelmer-Dyckburg

Fischrestaurant Jungmann ca. 60 Plätze, Fisch- & Meeresspezialitäten, Fleisch, Vegetarisches, Mi.-So. 10.45 -14 h u. ab 17 h Das Feinschmecker-Restaurant eignet sich bestens als Ausflugsziel, nicht nur für Fischfreunde. Mitten im Grünen und unter Magnolien kann man bei leckerem Essen auf der traumhaften Gartenterrasse den Sommer genießen. Die Küche bietet Fangfrisches aus den Meeren und Seen dieser Welt, hausgeräucherten Fisch, Fleisch und auch Vegetarisches. Überdachte Sitzplätze, E-Bike-Ladestation und Kinderspielmöglichkeiten sind vorhanden. Wo? Lentrup 25, Warendorf-Hoetmar

Villa Rinaudo Mit Werse-Romantik Ca. 100 Plätze, direkt am WerseRadwanderweg, klassische südital. Küche, tgl. 12-14.30 h u. ab 18 h Der große Restaurant-Biergarten liegt direkt am grünen Werse-Radwanderweg in Richtung Handorf und wird Romantiker begeistern: Im Sommer grünt und blüht es rund um die Tische! Dazu die fischreiche, süditalienische Frischeküche der Villa, vielleicht ein Überraschungsmenüs für Zwei oder einfach „nur“ ein gutes Fläschchen Vino – Urlaub zuhause kann so schön sein! Wo? Warendorfer Straße 512, Handorf

Sudmühlenhof

Landgasthof Pleister Mühle

Charmante Werse-Terrasse

Malerisch am Werse-Ufer

Ca. 120 Plätze, gutbürgerliche Küche, So.+ Ft. ab 11.30 h Eine plätschernde Mühle am idyllischen Teich, dazu eine großzügige Terrasse mit kuscheligen Nischen direkt am Fluss: Der lauschige Außenbe­reich des traditionsreichen Sudmühlenhofs in unmittelbarer Nähe des Naherholungsgebietes Boniburger Wald ist vor allem für Rad-Ausflügler und Kanufreunde eine beliebte Anlaufstelle. Mit Blick auf die Werse genießt man hier eine kreative, gutbürgerliche Küche und ein variantenreiches Kuchenangebot. Wo? Dyckburgstr. 450, Handorf

Ca. 350 Plätze, Werseterrasse und Biergarten, regional-saisonale Landküche, Mo.-Sa. ab 11 h, Mo. von 12-20.30 h Reibekuchen, So. 9-11.45 h Frühstücksbuffet Der Landgasthof direkt am Ufer der Werse mit Minigolfplatz und angrenzender Kanustation ist gerade im Sommer ein echter Publikumsmagnet. Im Biergarten vor dem Restaurant findet man dank hoher Bäume immer ein schattiges Plätzchen. Die Terrasse punktet mit einem Panoramablick aufs Wasser. Die Küche setzt auf frische, saisonale Produkte der Region, modern präsentiert. Wo? Pleistermühlenweg 196, Handorf 133


bi ergarte n // amelsbüren / ang elmodd e / g r emm en dor f / wolb eck / r i nk e r od e

ster Mügenht raus

Café im Davert Jagdhaus Mediterran mit Landkuchen

Gasthof Lohmann _Idyllisches Ausflugsziel 130 Terrassenplätze, gutbürgerliche Küche mit gehobenem Touch, Mo., Mi.-Fr. ab 14 h, Sa., So.+Ft. ab 11 h Das traditionsreiche Restaurant-Café in Rinkerode ist ein beliebtes Ausflugsziel – nicht nur, weil man die ca. 12 km dorthin auf verschiedenen, schön gelegenen Rad- und Wanderwegen zurücklegen kann: auch wegen der guten Küche. Legendär zur Kaffeezeit die Buchweizentorte – hausgebacken, wie alle Kuchen und Torten. Wer den Rückweg abkürzen möchte: In nur 9 Minuten ist man per Zug zurück in der Domstadt. Wo? Albersloher Straße 25, Rinkerode

Hong Bin II Spielplatz & Minigolf Ca. 150 Plätze, chinesische Küche und mongolisches Grillbuffet, tgl. 12-15 h u. 17.30-24 h, So.+Ft. 12-23.30 h Dank kleinem Wasserfall, Brücke, Bächlein, Bambus-Pavillon und rund 20 Koi-Karpfen versprüht der chinesische Garten am Ende der „Wolbecker“ nahe dem Freibad Stapelskotten reichlich Fernost-Feeling. Jetzt ist er gleich um zwei Attraktionen reicher: Auf dem neuen Spielplatz und der 18-Bahnen-Minigolf-Anlage können kleine und große Gäste die üppige Vielfalt des chinesischen Mittags-Buffet oder mongolischen „All you can eat“-Grillbuffets direkt wieder abtrainieren. Wo? Auf der Laer 9, Handorf 134

Ca. 80 Plätze, Kaffee und Tee, frischer Landkuchen, überdachte Terrasse mit romantischem Garten, So. 14-18 h außerhalb der NRW-Schulferien Das idyllisch gelegene Café der Tanzschule Berns im alten Davert Jagdhaus ist wie geschaffen für entspannte Sonntagnachmittage. Mit direktem Blick auf den romantischen, mediterran anmutenden Garten können sich die Gäste bis 18 Uhr auf diverse Kaffee- und Teespezialitäten sowie frischen Landkuchen vom Sendener Hof Grothues-Potthoff freuen. Der Biergarten mit überdachter Terrasse ist im Sommer bis 22 Uhr geöffnet. Wo? Wiemannstraße 4, Amelsbüren

Kunsthaus Angelmodde Sinnliches Vergnügen Ca. 100 Plätze, Dachterrasse mit Zelt, Zelt-Terrasse und Garten-Terrasse, Mi.-Sa. ab 17 h, So. ab 12 h, andere Zeiten auf Anfrage Historisches Fachwerk, modernes Design, gleich drei lauschige Terrassen, dazu eine frische, regional-bodenständige Küche, selbstgebackenen Kuchen, Live-Musik, Kunstausstellungen und Kunsthandwerk: Mit diesem Rezept möchte das Kunsthaus alle Sinne seiner Gäste ansprechen. Die Terrassen – und das Lokal selbst – können auch für Partys gebucht werden. Wo? Angelmodder Weg 80, Angelmodde

Hotel Münnich Traumhafte Lage 100 Plätze, frische, saisonale gutbürgerliche Küche, tgl. 10-24 h Die Terrasse des stilvollen, westälischen Hotel-Restaurants belohnt Ausflüge ins Grüne von früh bis spät mit einer traumhaften Lage, westfälischen Spezialitäten und einer frischen, saisonalen Kost. Besonders beliebt am Nachmittag sind Schnittchen und hausgebackener Münsterländer Stuten. Wo? Heeremansweg 11-13, Gremmendorf


Anzeige

dü esb erg / n ottul n / o e lde / r oxe l / s e nd e n // bie rgart e n

Pott`s Brauund Backhaus

Parkhotel Schloss Hohenfeld

Fischrestaurant Friesen Stube

Münsterländer Gemütlichkeit

Stilvoll im Grünen

Fischgenuss und feine Weine

Ca. 150 Plätze, frische, regionale Küche mit hauseigener Bäckerei und Metzgerei, tgl. ab 9 h Gäste des gemütlichen Biergartens vor dem liebevoll gestalteten Pott’s Brau- und Backhaus können sich neben diversen Bier-Varianten täglich auf frische Speisen aus der eigenen Bäckerei und Metzgerei freuen. Wie geschaffen für große Runden sind die regelmäßigen Münsterland-, Spanferkel- oder Fischbuffets (nähere Infos unter www.brau-backhaus.de). Wo? In der Geist 120, Oelde

Parkterrasse 35 Plätze, Sonnenterrasse 40 Plätze, „Börneken“-Terrasse 25 Plätze, ausgezeichnete Küche mit regionalen und mediterranen Einflüssen, tgl. 12-21.30 h Aussichtsreich sind sie alle, die drei Terrassen des eleganten Hauses: Ganz nach Wunsch blickt man ins Grüne – in den 15.000 qm großen, gepflegten Park – oder auf die schöne Fassade des Parkhotels. Auf der Sonnenterrasse und der des „Börneken“ darf man sich auf westfälischsaisonale Spezialitäten freuen, während die idyllische Parkterrasse eine mediterran beeinflusste, neue deutsche Küche serviert. Nachmittags können sich Ausflügler mit Kaffee, Kuchen, leckeren Eisbechern und kleinen Gerichten stärken. Wo? Dingbängerweg 400, Roxel

30 Plätze, westfälisch-inspirierte Fischspezialitäten, monatlich wechselnde Menüs, Mi.-So. 12-14h u. ab 18 h Fisch ist der eindeutige Star des urigwestfälischen Restaurants im Herzen von Senden. Sommerlich-leicht serviert Siegfried Kropp die maritimen Spezialitäten auf der kleinen Gartenterrasse mit Strandkorb. An den elegant eingedeckten Tischen, die von hohen Hecken gesäumt werden, darf man sich aber auch mit aromatischen Fleischgerichten einer feinen Küche und ausgesuchten Weinen verwöhnen lassen. Wo? Münsterstraß 20, Senden

Hotel-Restaurant Steverburg

Kleine Welt Fast wie am Meer

„Schönste Terrasse des Münsterlandes“ 90 Plätze (bei Veranstaltungen bis 150 Plätze), Nouvelle Cuisine, tgl. 8-24 h geöffnet, große Sonnenterrasse Die romantische Steverburg inmitten der Nottulner Baumberge zeigt sich im Sommer von ihrer südländischen Seite. Nicht umsonst ist das elegante Hotel-Restaurant stolzer Besitzer einer der schönsten Terrassen des Münsterlandes, wie ein Reisemagazin einst bekanntgab. Die Nouvelle Cuisine des Hauses serviert Erlesenes zum Kaffee sowie regionale und mediterrane Spezialitäten. Wo? Baumberg 6, Nottuln

Brintrup Sonnenterrasse in Roxel Ca. 44 Plätze, frische Regional- und Saisonküche, Fisch, Wild, tgl. 12-14 h + 17-22 h, Mi. Ruhetag In ruhiger Lage und mit vielen Sonnenplätzen ist die Terrasse bei Brintrup wie geschaffen für eine kleine Auszeit. Nur fünf Autominuten vom Allwetter-Zoo entfernt, lockt aber auch die saisonale Experimentierfreudigkeit der modernen westfälischen Küche. Wo? Roxeler Str. 579

60 Plätze, anspruchsvolle frische Fischküche, regionale Spezialitäten und Kleinigkeiten zu Bier und Wein, Mo. + Mi.-Sa. ab 17 h, So.+ Ft. ab 12 h Strandkorb, Segel und Sand – fehlt nur noch eine leichte Meeresbrise: Michael Ziajas maritimer Biergarten am Kappenberger Damm könnte auch auf einer der friesischen Inseln liegen. Die Leidenschaft des Patrons gilt Fischen – der Spezialität des Hauses. Dazu serviert er kühle Fassbiere und ausgesuchte Weine. Tipp: Bayreuther Aktien Landbier vom Fass und Spezialitäten aus dem eigenen Räucherofen. Wo? Kappenberger Damm 101 135


s äl e & salo ns

Wo Münster feiert

Säle & Salons Die Anlässe und die Art und Weise, ein Fest zu begehen, sind genauso unterschiedlich wie Münsters Feier-Locations. Ob stylisher Lounge-Charakter, historisches Flair oder urige Kiez-Romantik: In und um die Domstadt befinden sich jede Menge stimmungsvolle Orte für alle Ansprüche und Geschmäcker. Wir stellen Ihnen auf den folgenden Seiten ein paar Inspirationen für Ihren nächsten „Feiertag“ vor.

136


Anzeige

s äl e & s alo ns

 AaseeFlair

A2 am See

Feiern mit Aussicht

Die Clubschiene

Eventlocation mit Eisenbahnwaggon

 cool & elegant 

   

50 bis 130 Personen (inkl. der Bar eine Etage tiefer sogar 300 Personen), direkt am Aasee gelegen, mit Panoramablick über das Wasser, Barbereich und Multimedia-Equipment Vielfältige, individuelle Buffetauswahl Annette-Allee 3 02 51-2 84 68 40 oder 01 72-5 22 27 70 (Marcus Altrogge) www.a2amsee.de

Für diese Aussicht müsste man fast schon Eintritt nehmen: Direkt am Wasser, unter den alten Bäumen am Ufer des Aasees oder in acht Metern Höhe mit weitem Panoramablick über den See, bietet das A2 Gesellschaften bis 130 Personen eine ganz besondere Kulisse für ein unvergessliches Fest. Der große Veranstaltungsraum ist zum Wasser hin komplett verglast und besticht nicht nur durch einen unverstellten Blick auf See und Sonnenuntergang: Die Panoramafenster lassen sich auf einer Breite von bis zu neun Metern öffnen, so dass man auch innen Freiluft-Feeling genießt. Am Tag wird der gesamte Raum auf seinen rund 200 qm angenehm von natürlichem Licht durchflutet, während er bei Nacht in jede Lichtstimmung getaucht werden kann. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen: Neben einem separaten Barbereich und einer leistungsstarken Lüftungsanlage bietet sie mit Verdunkelungstechnik und zeitgemäßem Audiound Beamer-Equipment die Voraussetzungen für ein gelungenes Unterhaltungsprogramm. Kulinarisch stehen verschiedene Getränkepauschalen und unterschiedliche Buffets zur Wahl, die individuell von der hauseigenen Küche gestaltet werden können.

   

120 Sitzplätze, flexible Raumaufteilung, moderner Industriecharme am alten Güterbahnhof, Außenbereich, ausreichend Parkmöglichkeiten Catering (Essen) auch in Eigenregie möglich Hafenstraße 64 02 51-1 33 39 99 www.clubschiene.de

Die Eventlocation am alten Güterbahnhof verbindet das Flair einer ursprünglichen Industriehalle mit modernem Clubambiente – und bietet damit einen außergewöhnlichen Rahmen für Feste und Veranstaltungen jeder Art: von Hochzeiten über Kunstausstellungen und Firmenfeiern bis hin zu Semesterpartys, Club-Reihen und Konzerten. Ein imposanter Blick über die Gleisanlagen ist inklusive. Bei der Gästebewirtung haben private und öffentliche Veranstalter freie Hand. Der loungeartig möblierte Raum verfügt über eine hochwertige Licht- und Tonanlage und eine weitläufige, komplett ausgestattete Theke, die in kommunikativer L-Form die Tanzfläche einfasst. Der Terrassen-Bereich verschafft Abkühlung in heißen Sommernächten. Neu ist ein ausrangierter, historischer und vollständig restaurierter Personenwaggon auf den Schienen, der auf Wunsch als Buffet- oder Ausstellungsraum für ausgewählte Veranstaltungen dienen kann. Weitere Pluspunkte der Clubschiene sind ihre gute Verkehrsanbindung, die zentrale Lage und ausreichend Parkmöglichkeiten, was vor allem auswärtigen Gästen die Anreise erleichtert. 137


Anzeige

s äl e & salo ns

esCape

Hafenschönheit mit Bootsanleger Foto: Story Wedding

 h historisc al & rustik

Drübbelken

Altstadt-Größe mit Friedenssaal

  

Bis 30 Personen, direkt in der Altstadt Frische Küche aus dem Münsterland, Pinkus-Spezialausschank  Buddenstraße 14-15  02 51-4 21 15  www.druebbelken.de

Das charmante Restaurant punktet nicht nur mit seiner attraktiven Altstadt-Lage: Die malerischen Giebel und die charmante, gemütlich-rustikale Atmosphäre ziehen sowohl Einheimische als auch auswärtige Gäste jedes Alters gleichermaßen in ihren Bann. Diejenigen, die sich einen besonders originellen Rahmen für intimere Feiern mit bis zu 30 Teilnehmern wünschen, sollten sich den kleinen, atmosphärischen Friedenssaal in der oberen Etage als Veranstaltungsort vormerken. Er ist von einer Treppe von den übrigen Räumen des Drübbelken getrennt. Dort wird – ganz stilecht und wie natürlich überall im Restaurant – nur frische Küche aus dem Münsterland serviert: Kulinarische Klassiker wie Pfefferpotthast mit Roter Bete oder die „Westfälische Fleischpfanne“ mit Bratkartoffeln und Rotkohl kommen traditionell in der gusseisernen Pfanne auf den Tisch der Gäste. Das dazu passende Getränk stammt quasi direkt von nebenan: Der Spezialausschank hält nämlich sämtliche Biersorten der Traditionsbrauerei Pinkus Müller bereit. Und Weinliebhaber können sich auf ausgesuchte Tropfen aus Baden freuen.

138

 es maritim Flair

20 bis 170 Personen: 20 bis 70 Pers. im Kaminzimmer, 50 bis 100 im Hafensaal, 150 Terrassenplätze, Hafen- und Kanalblick, Sound- und Lichtanlage, eigener Bootsanleger  Anspruchsvolle Küche als Fingerfood, BBQ, Menü oder Buffet, vielfältige Serviceleistungen rund um die Organisation der Feier  Hafenweg 46-48, am Kreativkai  02 51-48 16 90  www.esCape.ms

Direkt am Wasser feiern und stilecht mit einem Boot vorfahren? Das – und vieles mehr – geht im esCape. Mit einer Traumlage an der Hafeneinmündung in den Kanal, großzügigen Räumen und elegantem Ambiente ist das moderne Restaurant im Kolonialstil ein vielseitiger Ort für stimmungsvolle Feste mit bis zu 170 Gästen oder Partys mit bis zu 600 Personen. 20 bis 70 Personen finden im Kaminzimmer einen atmosphärischen Rahmen. Für Gesellschaften von 50 bis 100 Personen bietet sich der angrenzende „Hafensaal“ an, dessen festinstallierte Clubanlage auch für Unterhaltungsprogramm und Tanz genutzt werden kann. Die geräumige Terrasse, die von beiden Räumen aus zugänglich ist, bietet 150 Gästen einen Platz am Wasser. Das Küchenteam um Jan Gillich sorgt mit Leidenschaft, Kreativität und Fingerspitzengefühl dafür, dass das Fest auch kulinarisch ein Genuss wird. Die Bandbreite reicht dabei von anspruchsvollen Menüs, Buffets, BBQs bis zum Fingerfood und von münsterländisch bis mediterran. Bei der Wahl von Speisen und korrespondierenden Getränken ist das esCape-Team gerne behilflich. Überhaupt wird Service hier großgeschrieben: Rund um die Feier kann alles besorgt werden – von Tisch- und Raumschmuck bis hin zu DJs oder Musikern.


Anzeige

s äl e & s alo n s

Factory Hotel

 fünf s Location

Industriecharme & Seeblick

  

La Tapia: bis zu 120 Personen, Meet VII: bis zu 136 Personen, Eat: bis zu 140 Personen, Cloud: bis zu 300 Personen. Seaside: bis zu 160 Personen, industriecharme in moderner Inszenierung auf dem Gelände der alten Germania Brauerei Vielfältige Küche, mediterran und international, als Buffet oder Menü An der Germania Brauerei 5, Germania Campus 02 51-4 18 80 www.factoryhotel.de

Gleich sechs verschiedene festliche Räumlichkeiten mit ganz unterschiedlichem Charakter bietet das Factory Hotel als spannende Location auf. Das spanische Restaurant la tapia präsentiert sich als idealer Ort für Gesellschaften mit bis zu 120 Gästen. Rund 140 Personen finden im modern gestalteten Restaurant EAT Platz. Wer es lieber klassisch mag, wird Gefallen am Veranstaltungsraum MEET VII im oberen Geschoss des Hauses finden. Modern und ganz in weiß bietet die CLOUD Platz für bis zu 300 Personen mit Blick auf den See und die alte Brauerei. Neuestes Glanzstück im Reigen der Säle ist die SEASIDE, die sich mit eigenen Theken über zwei Ebenen erstreckt und über eine große Dachterrasse mit Seeblick verfügt. Kulinarisch stehen feine Menüs und reichhaltige Buffets zur Wahl. Die Hotelbar und Lounge TIDE bildet darüber hinaus den perfekten Rahmen für einen stimmungsvollen Sektempfang am Wasser.

139


Anzeige

s äl e & salo ns

 ideal für Partys

Friedenskapelle

Elegante Festlocation im Grünen

Hafenbar

Locker auf Straußenleder

unverwechselba r 

  

Bis 60 Personen, szenige Cocktail- und Whiskeybar am Kreativ-Kai, Hafenviertel „Selbstversorgung“ oder Vermittlung von Buffets, Caterings, DJs etc. Hafenweg 26 a, Hafenviertel 02 51-2 89 78 10 Anfragen an hafenbarms@yahoo.de

Die szenige, kleine Bar in nächster Nähe zum Kai beherbergt nicht nur Laufkundschaft. Auch „geschlossene Gesellschaften“ dürften sich in der legeren Location mit den stilechten roten Straußenlederpolstern direkt wohlfühlen. Dafür ist schon das kuschelige Raumangebot verantwortlich, das schüchterner Cliquenwirtschaft keine Chance lässt. Für überschaubare „Runden“ bis 60 Personen hat das Team um Bernd Ringel verbraucherfreundliche Party-Pakete geschnürt, die ihren Teil zum Gelingen der Feier beitragen. Zum Festpreis von 25,- € pro Nase fließen z.B. Bier, Wein, Sekt, alkoholfreie Drinks und Heißgetränke – und das für sechs lange Stunden ab Beginn der Sause. Flottes Theken-Personal wird übrigens gestellt. Buffets oder anderes Catering sowie das übliche „Rahmenprogramm“ wie DJs etc. können die Veranstalter in „Eigenregie“ organisieren oder das Team der Hafenbar um Unterstützung bitten. Und wenn es das Wetter zulässt, erweitern das Feierareal 40 Terrassenplätze vor der Hafenbar. Die neuen Bänke in angesagter Bauholz-Optik hat übrigens der Chef persönlich gezimmert… 140

  

An Tischen: 50 bis ca. 160 Personen, bei Reihenbestuhlung: bis zu 230 Personen Caterer frei wählbar, Cafeteria mit Vorplatz, zahlreiche kostenlose Parkplätze in nächster Umgebung Willy-Brandt-Weg 37b 02 51-6 96-4 44 www.friedenskapelle-ms.de

Mit ihrem eleganten und außergewöhnlichen Ambiente ist die ehemalige englische Garnisonskirche am Friedenspark wie geschaffen für rauschende Feste. Nach dem Abzug der britischen Soldaten wurde der frühere Sakralbau auf der Loddenheide aufwändig renoviert und erweitert. Vor zehn Jahren wurde daraus ein echtes Schatzkästchen für die Kultur- und Veranstaltungslandschaft der Stadt, das auch für private Feste oder Firmen-Events genutzt werden kann. Üppige goldene Kronleuchter und ein gepflegter Parkettboden setzen die lichten, cremeweißen Räume gekonnt in Szene. Der 300 qm große Saal mit angeschlossener Cafeteria bietet mit seiner festlichen Atmosphäre einen idealen Rahmen für rundum gelungene Feiern mit bis zu 160 Personen. Am Rande des Friedensparks (übrigens auch eine schöne Fotokulisse!) mit Grünflächen, See und Kinderspielplatz ist ungestörtes Feiern bis in die frühen Morgenstunden garantiert – auf der angrenzenden Außenterrasse auch unter freiem Himmel! Eine Festlichkeit in der Friedenskapelle ist genau das Richtige für Individualisten, denn alle Dienstleister wie Caterer, Florist oder DJ können ganz nach Wunsch und Portemonnaie frei gewählt werden.


Anzeige

s äl e & s alo ns

Ihr Leistungsstarker Getränkefachmarkt für Ihre Feste, Parties und Veranstaltungen mit, allem was dazu gehört! Westfalenstr. 130 • 48165 Münster-Hiltrup • www.getraenke-broeker.de Mobil: 0152/29 40 56 65 • Mail: getraenke-broeker@t-online.de

Ihr Leistungsstarker Getränkefachmarkt fürund IhreVeranstaltungen Feste, Parties Ihr leistungsstarker Partner für Feste, Partys und Veranstaltungen mit, allem was dazu gehört! aller Art – mit allem, was dazugehört. Westfalenstr. 130 • 48165 Münster-Hiltrup • www.getraenke-broeker.de Mobil: 0152/29 40 56 65 • Mail: getraenke-broeker@t-online.de 141


Anzeige

s äl e & salo ns

 k Romanti p ur

Hof zur Linde

Mühle Münster

Liebevoll restaurierte Festlocation

Feiern im „Historischen Torhaus“

 stilvoll  

   

Historisches Torhaus für bis zu 160 Personen mit schöner Terrasse Zeitgemäße, individuelle Menüs aus frischen Produkten Handorfer Werseufer 1, 48157 Münster-Handorf 02 51-3 27 50 www.hof-zur-linde.de

Feine Materialien und ein kreatives, innenarchitektonisches Konzept haben das historische Torhaus des Romantik-Hotels Hof zur Linde in eine hochkarätige Location verwandelt: Handgearbeitete Fliesen, Parkett und Lavastein kontrastieren hervorragend mit dem behutsam renovierten Holzständerwerk und verleihen den Räumen eine moderne Eleganz. Bis zu 160 Personen können hier ein glänzendes Fest feiern. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Aperitif an der Werse oder auf der Terrasse und einem Tanz an der Bar aus weißem Lavastein? Küchenchef Oliver Windau liefert dazu eine zeitgemäße, innovative Küche aus frischen Produkten und Kräutern aus dem eigenen Garten – maßgeschneidert als Menü. Eine hochwertige Klimatechnik sorgt auch bei größter Hitze für angenehme Temperaturen. Einen besonderen Service bietet das Haus Brautpaaren: Sie können sich bei der Ankunft direkt in die Räumlichkeit chauffieren lassen und so die Location selbst bei schlechtestem Wetter unversehrt erreichen. 142

Großzügige Terrasse mit Blick ins Grüne, individuell entwickelte Eventkonzepte, Vermittlung von Künstlern und Brautfahr zeugen, Shuttle-Service, Übernachtungsmöglichkeiten in der nahen Umgebung  Küche von mediterran über westfälisch bis „Cross Over“  Wiedaustraße 10  0 25 01-5 94 87 27  www.muehle-muenster.de

In früheren Zeiten diente das denkmalgeschützte Gebäude im grünen Amelsbüren den Landwirten der näheren Umgebung als Getreidemühle. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten feiert die „Mühle Münster“ in diesem Jahr bereits ihren sechsten Geburtstag als Veranstaltungsdomizil. Das schmucke Domizil mit Lounge-Charakter, Bar, Tanzfläche und ansprechendem Speise-Saal kombiniert die historischen Elemente gekonnt mit einem modernen Interieur. Großzügige Räume und die ungestörte Lage machen die Mühle zu einem wunderbaren Ort für rauschende Feste. Im Sommer bietet sich die imposante Terrasse für Sektempfänge oder exklusive BBQs an. Die Küche gibt sich frisch, vielseitig und flexibel: Festgesellschaften können sich auf individuell abgestimmte Menüs oder Buffets – von westfälisch über mediterran bis hin zu „Cross Over“ – und eine große Auswahl an erstklassigen Getränken freuen. Das erfahrene Mühle-Team kümmert sich auf Wunsch auch um die Vermittlung von Künstlern und klassischen Brautfahrzeugen, die Unterbringung der Gäste, die Bereitstellung eines Shuttle-Services und die Ausstattung der Räume mit hochwertiger Veranstaltungstechnik.


Anzeige

s äl e & s alo n s

 ausgezeichnet!

Hotel Kaiserhof

Elegant und modern mit Sterneküche

  

Bis zu 100 Personen, individuelle Räumlichkeiten für jede Gruppengröße, Parkplatz Regionale und internationale Küche als Menü oder Buffet aus der Küche von Sternekoch André Skupin Bahnhofstraße 14 02 51-4 17 86 22 www.kaiserhof-muenster.de

Gleich fünf verschiedene klimatisierte Räume stehen im zentral gelegenen Hotel Kaiserhof für kleine Feiern und rauschende Feste zur Verfügung: der urgemütliche „Weinkeller“ mit seinem individuellen Design, der stilvoll eingerichtete „Luisensaal“ und der lichtdurchflutete Saal „Graf Haeseler“. Der große „Kaisersaal“, der gerne für Hochzeiten gebucht wird, lässt sich nicht nur bei Bedarf in drei verschiedene Räume teilen – er verfügt auch über eine Tanzfläche und eine kleine Terrasse. Der „Salon“ mit angrenzender privater Bar bietet kleineren Feiern mit bis zu 32 Personen eine angenehm intime Atmosphäre. Gastgeber und Gäste kommen zudem in den Genuss der Küche von Chefkoch André Skupin, der mit dem „Gourmet 1895“ jüngst seinen ersten Stern errang – und der, ganz nach Wunsch, individuelle Menüs und Buffets kreiert. Das kompetente Team des Kaiserhofs sorgt vor, während und nach der Veranstaltung dafür, dass kein Wunsch unerfüllt bleibt. Neben einem eigenen Parkplatz mit kostenfreiem ValetParking-Service bietet das Hotel außerdem allen, die nach der Feier nicht nach Hause fahren möchten, den Komfort eines renommierten 4-SterneSuperior-Hauses.

Mühle Münster event lounge catering restaurant barbecue

www.muehle-muenster.de

143


Anzeige

s äl e & salo ns

 Idylle p ur

Landgasthof Pleister Mühle

Mauritz-Eck

Modern & rustikal

Werse-Romantik

   

Bis 300 Personen, verschiedene Räumlichkeiten, Terrasse, Biergarten, Minigolf Leichte regionale Küche mit mediterranen Elementen Pleistermühlenweg 196 02 51-13 67 60 www.pleistermuehle.de

Alte Bäume säumen den Landgasthof, der am östlichen Stadtrand von Münster malerisch am Ufer der Werse liegt. Unweit der City kann man hier – mit Blick auf Wasser, Felder und Wiesen – ungezwungen feiern. Das perfekt eingespielte Team des Landgasthofs ist für alle Wünsche offen, ob stilvolle Feier, ländliche Kaffeetafel im Freien oder ungezwungener Sektempfang. 130 Gäste finden im Saal Platz, 220 im gesamten Gasthof. Mit zusätzlichen Stehtischen können bis zu 300 Personen bewirtet werden. Der Biergarten und die an den Saal grenzende Terrasse bieten umwerfende Blicke auf Werse und Sternenhimmel – und bei schönem Wetter 350 Gästen die Möglichkeit, bis 22 Uhr auch im Freien zu feiern. Die Küche gibt sich leicht und abwechslungsreich und setzt auf hochwertige, saisonale Produkte aus der Region. Eine Vielzahl von Menü- und Buffetvariationen – von westfälisch über mediterran bis hin zu thematischen Kompositionen – überzeugen auch anspruchsvolle Geschmäcker. Ein Minigolf-Platz sorgt dafür, dass sich auch kleine Gäste bestens vergnügen. Dank elf komfortabler Zimmer können auswärtige Gäste die Festlichkeit am nächsten Tag mit Spaziergängen oder Bootstouren in der reizvollen Umgebung entspannt ausklingen lassen. 144

 

Bis 80 Personen im Innenbereich, 30 Personen im Außenbereich Gutbürgerliche und westfälische Küche, als Menü oder Buffet Warendorfer Straße 111 02 51/3 58 34

 Viertelgröße

Die gemütliche Eckkneipe in Mauritz-Mitte ist bereits seit 1913 eine schöne Adresse für die unterschiedlichsten Festivitäten. Wer es rustikal, aber trotzdem ansprechend mag, wird sich in den großzügigen Räumen des Lokals sofort wohlfühlen: Hier gelingt der Spagat zwischen Tradition und Moderne perfekt. Die stilechten Holzstühle, Tische und Eckbänke im Mauritz-Eck bieten Platz für bis zu 80 Personen, die Fläche vor der großen Theke eignet sich hervorragend zum Tanzen. Die vielen schmucken Mosaik-Fenster spenden ausreichend Tageslicht. Wenn es das Wetter es zulässt, erweitern 30 Terrassenplätze die Feier-Location. Das Küchenteam sorgt mit gutbürgerlichen und westfälischen Varianten dafür, dass die Feste auch kulinarisch ein Erfolg werden. Die Speisen für Menüs oder Buffets werden nach Absprache individuell zusammengestellt. Je nach Saison reicht das Angebot von frischem Stangenspargel, Grünkohl und Gänsebraten bis hin zu Wild- und Fischgerichten, die das Team liebevoll auf der Festtafel anrichtet. Während unter der Woche auch mal ganz ohne „Anlass“ in lockerer Atmosphäre gespeist wird, bleibt das Mauritz-Eck am Wochenende den geschlossenen Gesellschaften vorbehalten.


Anzeige

s äl e & s alo n s

 vielseitig

Schellers Restaurant Familiäre Atmosphäre

H ö Hepu nk te 2 0 13| 2 0 14 Do | 5. September 2013

Mariss Jansons & Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Fr | 18. Oktober 2013

Jazz – Maceo Parker Sa | 9. November 2013

Vittorio Grigolo & Filarmonica della Scala Do | 16. Januar 2014

Riccardo Muti & Chicago Symphony Orchestra 

   

Verschiedene Räumlichkeiten für bis zu 70 Personen, „Kleine Stube“ 14 Personen, Wintergarten bis 20 Personen, Biergarten, Sektempfänge und Trauerfeiern bis 120 Personen Frische, saisonale Münsterländer Küche als Menü oder Buffet Westfalenstraße 148, Hiltrup 0 25 01-2 78 80 www.hiltruper-hof.de

Für Feierlichkeiten ist das geschmackvoll eingerichtete Restaurant im Hiltruper Hof bestens gerüstet. Verschiedene Gesellschaftsräume mit eigenem Thekenbereich bieten sich für Feste mit bis zu 70 Personen an. Bei gutem Wetter kann auch der angrenzende Biergarten mit einbezogen werden. Für kleine Anlässe mit bis zu 20 Personen ist der behagliche Wintergarten ideal – oder die „Kleine Stube“, deren angenehme, private Atmosphäre gerne für Veranstaltungen mit bis zu 14 Gästen genutzt wird. Die Küche liefert eine frische Kost aus dem Münsterland, individuell auf die Wünsche des Gastgebers abgestimmt, als Menü oder Buffet. Auch für Sektempfänge nach der Trauung – beispielsweise in der benachbarten St. Clemens-Kirche –, oder für Trauerkaffeetrinken mit bis zu 120 Personen bietet Schellers Restaurant einen passenden Rahmen und ein angenehmes Ambiente. Auswärtige Gäste können in den 17 Zimmern des Hotels komfortabel übernachten.

Sa | 29. März 2014

Anne-Sophie Mutter & City of Birmingham Symphony Orchestra Mo | 12. Mai 2014

Bobby McFerrin „Solo Improvisations“ Tickets T 02 01 81 22-200 www.theater-essen.de

Anne-Sophie Mutter

145


Anzeige

s äl e & salo ns

 märchen haft

St. Barbara Haus Dülmen Tagungsspezialist im Grünen

Schloßgarten-Restaurant Rauschende Feste im Roten Salon

perfekt tausgesta tet  

   

25 bis 330 Personen, Saal und Restaurant, drei Terrassen, Tonanlage und DJ, große Projektionsleinwand, angrenzende Parklandschaft mit Pavillon Deutsche, mediterrane und internationale Spezialitäten Schloßgarten 4 02 51-9 87 96 96 www.schlossgarten.com, www.hochzeit-im-muensterland.de

Das Restaurant im englischen Landschaftsgarten ist seit beinahe 200 Jahren eine schöne Adresse für rauschende Feste. Vor der imposanten Kulisse der Schlaunschen Residenz setzt das erfahrene Schloßgarten-Team alles daran, Feiern zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen: Vom Prosecco-Empfang unter freiem Himmel auf einer der drei Terrassen über stilvolle Tisch- und Saaldekorationen, die Anreise in einer romantischen Kutsche oder die freie Trauung im historischen Pavillon des Schlossparks bleibt kein Wunsch unerfüllt. An den langen Tafeln des frisch renovierten roten Saals finden bis zu 130 Gäste Platz, während die hellen Räumlichkeiten des Restaurants mit schönem Blick auf Park und Schloss 180 Personen aufnehmen können. Die gut dimensionierte Tonanlage und ein hauseigener DJ sorgen auf Wunsch für die musikalische Begleitung der Feier. Eine neue Projektionsleinwand bietet sich mit unkompliziertem Plug & Play-Anschluss für Notebooks für das Unterhaltungsprogramm an. Die Küchenmannschaft richtet sich kulinarisch ganz nach den Vorlieben der Gastgeber – das Angebot reicht von der Zubereitung westfälischen Backschinkens über französische Barbarie-Ente bis hin zum mediterranen Buffet oder schmackhaften Mitternachtssnack. Als vorzügliche Begleiter für das Festmahl empfehlen sich die italienischen Weine des gut sortierten Kellers.

146

Sieben unterschiedliche, voll ausgestattete Tagungsräume für Veranstaltungen von 20 bis 350 Teilnehmer, umfangreicher Service, Tagungspauschalen zwischen 32,- und 39,- € pro Person  Individuell abgestimmtes kulinarisches Begleitprogramm von Kaffee, Kuchen und Brötchen und saisonalen, regionalen Spezialitäten  Kapellenweg 75, 48249 Dülmen  0 25 94-24 23  www.st-barbara-haus.de

Nicht ganz eine halbe Stunde fährt man von Münster aus, um das integrativ geführte Haus in Dülmen zu erreichen. Kleine Besprechungen, aber auch große Seminare, Konferenzen und Tagungen finden hier genau die Infrastruktur, die sie benötigen – gepaart mit einem umfangreichen Beratungs- und Dienstleistungsangebot und einem aufmerksamen Service. Sieben moderne Tagungsräume stehen für Gruppen von 20 bis 350 Personen zur Verfügung. Viele davon verfügen über Tageslicht und sind barrierefrei, alle aber sind mit Internet, Leinwand, Flipcharts, Beamer und Metaplanwand ausgerüstet. Mikrofonanlagen, HD-Fernseher und Moderationskoffer können dazu gebucht werden. Zum Service des Hauses zählt auch ein Kopier- und Faxservice. Die Tagungspauschalen belaufen sich auf 32,- bis 39,- € pro Person – je nachdem, wie umfangreich das kulinarische Begleitprogramm ausfallen soll. Das gut aufgestellte Team des St. Barbara-Hauses unterstützt Tagungsausrichter und -teilnehmer in jeder Form: im Vorfeld bei Organisation und Durchführung, aber auch im Verlauf der Veranstaltung.


Anzeige

s äl e & s alo n s

 königlich

Hotel-Restaurant Steverburg Die Baumberge als Kulisse

Kunsthaus angelmodde

Genuss für alle Sinne.

   

10 bis 150 Personen, große Terrasse, die Baumberge vor der Tür Küche von mediterran bis westfälisch Baumberg 6, 48301 Nottuln 0 25 02-94 30 www.hotel-steverburg.de

Das schlossähnliche Anwesen mit der imposanten Freitreppe residiert inmitten der malerischen Baumberge. Auf der Steverburg können vor allem Hochzeitsgesellschaften den kompletten Festtag gemeinsam verbringen, ohne die Location wechseln zu müssen. Ein Grund dafür ist, dass im weitläufigen, parkähnlichen Garten und im Trauzimmer des Hauses seit diesem Jahr standesamtliche und freie Trauungen abgehalten werden können. Wer einen anderen Anlass begehen möchte, hat dazu natürlich ebenfalls alle Möglichkeiten. Nach einem Sektempfang mit Fingerfood startet in der Regel gegen 18.30 Uhr das Abendessen. Und während die Kinder auf dem Rasen toben, kann die Gesellschaft die frische Küche und ausgesuchten Weine auf der auf Wunsch vollständig überdachten und beheizten Terrasse genießen. Größeren Gesellschaften steht bei Bedarf das gesamte Anwesen zur Verfügung – inklusive Übernachtungsmöglichkeiten in 18 komfortablen Doppel- und vier Einzelzimmern. Bevor es zu Live-Musik oder DJ-Sounds auf die Tanzfläche geht, schließt eine spektakuläre Eisbombe mit Feuerwerk den kulinarischen Teil der Nacht. Und die kann sich aufgrund der idyllischen und ungestörten Lage der Steverburg schon mal bis in die frühen Morgenstunden hinziehen.

Öffnungszeiten: Mi-Sa ab 17 h, So ab 12 h und nach Vereinbarung

Kunsthaus Angelmodde Angelmodder Weg 80 48167 Münster | Tel. 02 51-6 22 81 www.kunsthaus-angelmodde.de 147


Anzeige

s äl e & salo ns

 romantisch

Torhaus Münster

Unverwechselbare Aura

Tanzschule Berns im Davert Jagdhaus

Trend und Tradition im Spiegelsaal

 stilecht  

  

50 bis 120 Personen, urwüchsiges Fachwerk-Ambiente, hofeigene Kapelle Kreative Themenbuffets, Pauschalpreise inkl. Speisen, Getränke und Personal Gasselstiege 630 02 51-32 26 79 18 www.torhaus-muenster.de

Das Torhaus bietet mit seinem urigen Fachwerk-Ambiente eine märchenhafte Kulisse für unvergessliche Feste. Dabei liegt das „Empfangsgebäude“ des typisch münsterländischen Hofes nahe dem Schloss Wilkinghege nur wenige Kilometer von der City entfernt. Alte Stallgebäude, ein malerischer Glockenturm und eine hofeigene Kapelle mit Natursteinbrunnen, in der nach Absprache auch „nachgestellte“ Hochzeitszeremonien vorgenommen werden können, verleihen dem Haus seine besondere Aura. Vom Catering über die Musik bis hin zur Dekoration überlässt das Team um Sabine und Arnd Schade nichts dem Zufall: Wie wäre es z.B. mit einem Sektempfang mit Fackelspalier, einem romantischen Lagerfeuer im Torbogen und – als krönender Höhepunkt – einem kreativen Themen-Buffet, das auf Wunsch um eine Grillstation erweitert werden kann? Bei Brautpaaren sehr beliebt sind die günstigen Pauschalangebote, die als „Rundum-Sorglos-Paket“ ab 69,- € pro Person beginnen. Eine schöne Gelegenheit für all diejenigen, die sich einen Eindruck von der idyllischen Location verschaffen möchten, sind die kulinarischen Themen-Abende im Torhaus – oder das Sonntagscafé mit hausgebackenem Schmandkuchen zwischen 14 und 18 Uhr. 148

   

Spiegelsaal 60 bis 160 Personen (sitzend) mit eigener Theke, Kaminzimmer für 15 bis 40 Personen, Terrassenzimmer für bis zu 20 Personen, Jagdzimmer bis 10 Personen, romantischer Garten mit überdachter Terrasse Vermittlung von Caterings oder „Selbstversorgung“ Wiemannstraße 4, Münster-Amelsbüren 0 25 01-26 17 17 www.tanzschule-berns.de, www.feiern-in-muenster.com

Der prunkvolle Spiegelsaal der Tanzschule Berns im Davert Jagdhaus ist mit seinen Kronleuchtern und dem stilechten Holzparkett ein echter Klassiker unter den Feier-Locations der Stadt. Inhaber Michael Berns und sein Team gehen den Veranstaltern bei der gesamten Organisation tatkräftig zur Hand – sei es ein runder Geburtstag mit 60 Personen oder eine rauschende Hochzeit mit bis zu 160 Gästen an edel eingedeckten Tafeln. Eine integrierte Theke sorgt für kurze Wege und fixe Bedienung. Prädestiniert für Feiern unter freiem Himmel ist der große, romantische Garten mit überdachter Terrasse. Weitere atmosphärische Räumlichkeiten für 10 bis 40 Personen, ebenfalls mit direktem Zugang zum Garten, eignen sich hervorragend für Sektempfänge. Michael Berns vermittelt auf Wunsch Kontakte zu erfahrenen Caterern, die Veranstalter dürfen das Festessen aber auch gerne selbst organisieren. Übrigens: Hochzeitspaare, die einen Schnell- oder Auffrischungskurs in Walzer, Disco-Fox und Co. in Anspruch nehmen möchten, haben mit Michael Berns den idealen Ansprechpartner.


Anzeige

s äl e & s alo n s

 ungen zwunge

Par tyser vice Zu welchen Gelegenheiten?

Walk of Fame

Retro-Bar statt Land-Idyll

► Jubiläen

► Kleine Anlässe

► Geburtstage

► Hochzeiten

► Taufe / Konfirmation / Kommunion ► Richtfeste

► Saisonfeste

► Vereinsfeste

► Betriebsfeste

► Familienfeiern

 

► Grillabende - Gartenfeste

41 bis 120 Personen, verschiedene Feier-Arrangements zum Festpreis „Selbstversorgung” oder Organisation von Buffets und Caterings Friedrichstr. 9, Bahnhofsviertel Anfragen an hafenbarms@yahoo.de

Wer sich für seine Feier eine unkonventionelle Location wünscht, wird von der beliebten Retro-Bar links neben dem Go-Go begeistert sein – es müssen ja nicht immer Prunksäle und schmucke Parkanlagen sein. Während beim normalen „Thekenbetrieb“ Nostalgie-Flair und Musik der 20er bis 60er Jahre durch das Walk of Fame wabern, haben die Gastgeber in Sachen „Eventprogramm“ natürlich freie Hand. Hauptsache, sie bekommen mindestens 41 Leute zusammen und machen bei 120 die Tür zu. Drei bis vier FeierPauschalen machen die Kosten überschaubar: Für faire 25,- € pro Kopf gibt es z.B. sechs Stunden lang Bier, Wein, Sekt, Soft-Drinks, Heißgetränke „all you can drink“. Service-Kräfte sind inklusive. Buffets oder andere Verpflegung können die Party-Organisatoren entweder selbst mitbringen oder beim Team um Inhaber Bernd Ringel ordern. Gleiches gilt für DJs. Ein weiterer Pluspunkt: In nächster Nähe befinden sich ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten auch für schmalere Budgets – z.B. die Sleep-Station schräg über der Bar. Hinweis für Veranstalter: Das Walk of Fame bittet um frühzeitige Reservierung, da Chef Bernd Ringel maximal drei Termine pro Monat vergeben kann.

Unser Angebot ► Kalte Küche

► Salat-Bar

► Warmes Essen - heiß ins Haus serviert ► Desserts

► Zum Kaffee

► Bäckerei

► Gärtnerei / Dekoration

Eventmanagement: Hedwig Schulze Kalthoff 02501 - 966 20 104 email: hschulzekalthoff@alexianer.de Partyservice: Jürgen Unland 02501 - 966 20 131 email: junland@alexianer.de

149


Anzeige

C at er in g

Getränke Bröker

 vielseitig

Event-Profis für alle Fälle

Einfach mal kommen lassen

Partyservice Die Einladungen sind raus, das Hemd hängt frisch gestärkt im Schrank und der Friseurtermin steht. So weit, so gut! Wäre da nicht der Vorbereitungsstress, den ein Fest daheim mit sich bringt. Umso besser, dass sich erfahrene Caterer durch nichts aus der Ruhe bringen lassen. Wir stellen Ihnen einige Veranstaltungs-Profis vor, die für alle Fälle bzw. Anlässe gerüstet sind – vom raffinierten Finger-Food bis zum opulenten Schlemmer-Menü.

150

Das Le Club am Roggenmarkt, die VIP-Räume der Preußen, die Kölsch-Kneipe früh bis spät oder Münsters Oktoberfest – Axel Bröker ist ein gastronomischer Tausendsassa, der in vielen Töpfen rührt. „Ganz nebenbei“ leitet der Sohn eines alt eingesessenen Getränkefachgroßhändlers aus Hiltrup auch noch den elterlichen Betrieb – und hat ihn in den letzten Jahren zum professionellen Party- und Veranstaltungsservice ausgebaut. Das Team von Getränke Bröker richtet private Feiern wie z.B. Geburtstage oder Hochzeiten aus und übernimmt die Organisation von Firmenevents und Kongressen. Am Anfang einer jeden Veranstaltung steht ein intensives Beratungsgespräch mit den Kunden. Dabei loten die „Event-Manager“ von Getränke Bröker bis ins Detail aus, wie sich die Wünsche der jeweiligen Veranstalter am besten umsetzen lassen – und die Feier ein voller Erfolg wird. Natürlich sorgt das Familienunternehmen auch für das nötige Equipment. Zu Axel Brökers Portfolio gehören „Basics“ wie Stehtische, Zapf- und Kühlanlagen, Bänke und Gläser, aber auch Profi-Partyzubehör wie Bierwagen und Theken. Zudem kann der Chef bis zu 100 Mitarbeiter für den Theken- und Servicebereich mobilisieren. Übrigens: Wer nach anspruchsvollen Locations für seine nächste Feier, ein geschäftliches Event oder jeden anderen Anlass sucht, kann sich vertrauensvoll an Axel Bröker wenden. Le Club, früh bis spät, das Clubheim vom TuS Hiltrup oder den VIP-Bereich vom SCP vermietet der 35-Jährige gerne für „geschlossene Gesellschaften“. 

2 bis 2.000 Personen, großes Getränkesortiment, Veranstaltungsplanungen, Verleih sämtlicher Party und Event-Artikel (Zapfanlage, Theken, Stehtische etc.), Getränkelieferant  Westfalenstraße 130, 48165 Münster-Hiltrup  0 25 01-22 78  www.getraenke-broeker.de


Anzeige

c at e r i ng

 raffiniert

Alexianer Partyservice Unbeschwert Feiern

Kochkunst Menü- & Partyservice Leichte Küche & voller Service

 sorglos feiern 

10 bis 350 Personen, Leihgeschirr und -besteck, Tischschmuck und Service-Personal  Leichte Kost, bevorzugt aus regionalen und saisonalen Produkten  Coerdestraße 43  02 51/53 25 05  www.kochkunst.com

Auch bei festlichen Anlässen wünschen sich immer mehr Menschen eine leichte, fantasievolle und genussbetonte Küche, wissen Annette Ude und Ulrike Schulte aus Erfahrung. Mit ihrem Partyservice Kochkunst bieten sie für Hochzeiten, Geburtstage oder Tagungen genau das: leichte, abwechslungsreiche Genießer-Menüs, aus erlesenen Zutaten frisch zubereitet. Mit Kompositionen aus mariniertem Fenchel mit Pernod und Oliven, Petersilien-KohlrabiSuppe mit Zitronenschale und Kresse, Rhabarber-Tiramisu oder Möhren-Apfel Salat mit Minze und gerösteten Erdnüssen grenzt sich Kochkunst bewusst von der typisch westfälischen Küche ab. „Qualität ist unsere Motivation“, berichten die Inhaberinnen. Deshalb achten sie auf die Verwendung saisonaler Zutaten aus der Region und machen von den Suppen, Saucen, Salaten und Desserts bis zum eingelegten Gemüse alles selbst. Bei ihren individuell auf die Wünsche der Kunden abgestimmten Menüs und Buffets berücksichtigen sie gerne auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Bei Bedarf übernimmt das Team den kompletten Service und stellt Geschirr, Besteck, Gläser und Tischschmuck. Seit 2010 betreibt Kochkunst zudem das Bistro „eßBar“. Dort kann man sich bei täglich wechselndem Mittagstisch mit Blick auf die Kreuzkirche von der Qualität der Köstlichkeiten überzeugen.

  

Buffets und Menüs ab 18 Personen, Veranstaltungsplanung und -durchführung, Leihgeschirr, Tisch- und Raumschmuck Internationale Küche mit regionalem Schwerpunkt, Canapés, kalte Platten, Kuchen und Desserts Alexianerweg 9 0 25 01-96 62 01 04 www.partyservice-alexianer.de

Die Vorfreude auf das Fest auskosten und sich am „großen Tag“ ganz sorglos und entspannt unter die Gäste mischen: Caterer machen Feiern in den eigenen Wänden auch für die Gastgeber zum reinen Vergnügen. Vor allem, wenn sie so viel bieten wie der Alexianer Partyservice. Der liefert nicht nur – ganz nach Wahl – kalte Platten und Canapés, Partybrötchen, Suppen, Salate, Kuchen und Desserts, er komponiert auch, dem Anlass und den Wünschen der Kunden entsprechend, Menüs und Buffets. Bei Bedarf stellt das Alexianer-Team Geschirr, Besteck und Gläser und übernimmt den Service während des Festes. Passenden Tisch- und Raumschmuck entwirft die Kloster-Gärtnerei „Sinnesgrün“. Das hauseigene Eventmanagement unterstützt die Gastgeber bei der Organisation der Festlichkeiten oder übernimmt die Planung auf Wunsch auch ganz. 151


Anzeige

C at er in g

nichts gist unmö lich!

MDS Catering

Catering, Events & mehr

Hochwertig und ausgesprochen vielseitig präsentiert sich der Catering Service der MDS GmbH (Münsteraner Dienstleistungs Service) – auch auf der neu gestalteten Homepage, auf der man in nur wenigen Klicks stets genau dort ist, wo man hin möchte. Von der Professionalität des integrativen Unternehmens profitieren nicht nur private Feiern, sondern auch geschäftliche Anlässe wie Betriebsfeste oder Firmenjubiläen. „Basis für ein erfolgreiches Event ist eine persönliche und ausführliche Beratung sowie eine punktgenaue Planung“, weiß Veranstaltungsleiter und Event-

Alles auf einen Blick: die neue MDS-Homepage

Manager Christoph Rietmann. „Nichts ist unmöglich. Neben dem Kulinarischen organisieren wir auch gerne festliche Dekorationen und die Vermietung von Tischen, Zelten, Geschirr und Personal.“ Ganz hoch im Kurs stehen Canapés und Fingerfood, berichtet Rietmann weiter. Dabei ist das Angebot von MDS Catering breit gefächert: Klassisches zum Brunch beinhaltet es ebenso wie westfälische Leckereien oder feine Gerichte aus aller Welt. Zubereitet werden alle Speisen in der Großküche an der Loddenheide, an die auch das modern und ansprechend eingerichtete „Bistro am Friedenspark“ angeschlossen ist. Auch, wer noch nicht die geeignete Festlocation gefunden hat, ist bei MDS an der richtigen Stelle: Das besagte „Bistro am Friedenspark“, das Café Gut Kinderhaus und weitere Räumlichkeiten stehen auf Anfrage zur Verfügung.

   152

15 bis 5.000 Personen, „Bistro am Friedenspark“ und Café Gut Kinderhaus mit Außenterrassen als Festlocations, weitere auf Anfrage, Full-Service inkl. Dekoration, Equipment, Zelte und Personal Kulinarisches Vollsortiment vom Brunch über Fingerfood und Canapés bis zu Buffets und Menüs Gustav-Stresemann-Weg 25, 48155 Münster 0251-620653-62 www.mds-muenster.de


Anzeige

Weintipps

Weine und Ausgewähltes

Münsters Weinprofis empfehlen Jörg Steinhardt-Kranefeld Jacques‘ Winter Riesling 2012, trocken (6,80 €) Winter Grauer Burgunder 2012, trocken (6,90 €) „Vor einigen Jahren übernahm Stephan Winter das väterliche Weingut in Dittelsheim in Rheinhessen. Mit großer Energie und Leidenschaft machte er sich daran, die an der Weinfachschule Geisenheim erlernten Fähigkeiten so umzusetzen, dass neue Weinstile entstanden und sich die Qualität seiner Weine um ein Vielfaches verbesserte. Unsere Rieslinge und Grauburgunder von Stephan Winter sind die idealen Begleiter zur Spargelsaison. Beide Weine zeichnen sich durch ihre sortentypischen Aromen und Geschmacksnoten aus.“

Thomas M. Rind Korkenzieher Silvaner Classic, 2012, Gutsabfüllung Weingut Russbach, Rheinhessen (5,95 €)

Warendorfer Straße 41 ▪ 48145 Münster Fon (02 51) 37 58 18 Montag – Freitag 11 – 19 Uhr ▪ Samstag 10 – 14 Uhr

„Die besten Silvaner fangen so etwas wie die Seele Rheinhessens ein. Sie sind die Quersumme einer Landschaft von Licht und Weite, von Obstbäumen und Sommerwiesen‘ – oder etwas weniger philosophisch ausgedrückt: Dieser Weißwein hat wenig Säure, duftet nach frischgepflückten Äpfeln und Birnen, nach Nüssen, Wiesen, Kräutern und Heu. Und er bietet die Liaison von Rasse und eingehüllter Fruchtcreme. Der Kalkstein aus dem Eppelsheimer Felsen macht seinem Namen alle Ehre: Die Lage bietet Böden auf denen richtige Kalkbrocken herumliegen. Hier reift dieser frische, fruchtige Silvaner.“

Dietmar Wiesner Weinhandlung Reblaus „Ich möchte dieses Mal ein komplettes Weingut empfehlen – und zwar den ‚Isegrim-Hof‘ im pfälzischen Ungstein. Der Betrieb ist seit 1984 ein Bioland-Weingut. Dort lebt Klaus Wolf täglich seinen Anspruch an eine biologische Wirtschaftsweise. Von der diesjährigen Kollektion sei besonders auf den 2012er Riesling Kabinett trocken, den 2012er Cabernet Dorsa Rosé und den 2011er Spätburgunder Rotwein trocken hingewiesen. Eine herrliche Riesling-Frische, betörende RosèFruchtigkeit und angenehme Spätburgunder-Würze sorgen dafür, dass man sich für jede Wettersituation den passenden Wein ‚herauspicken‘ kann.“

Weinhandlung – Weinproben – Präsentservice Kaffee- und Weinbar – Parkplätze am Laden Villa Vinum – Rosenstraße 2 – 0251/48449700 www.villavinum.de

Der Weinladen Harm Gerling Villa Vinum

Korkenzieher

Cuvée Sommertraum – Weingut August Ziegler / Pfalz (7,50 €) „Aromatisch, frisch, fruchtig, anregend, mit einer perfekten Balance von Süße und Säure und lang anhaltendem Geschmack: Die Cuvée ‚Sommertraum’ aus 77 % Scheuerrebe und 23 % Sauvignon Blanc duftet herrlich nach gelben Früchten und schmeckt wunderbar saftig. Der Sommertraum ist in erster Linie ein Solist, kann aber auch gut mit leichten Vorspeisen und asiatischer Küche kombiniert werden.“

einfach traubenhaft Thomas M. Rind Hansaring 11 · 48155 Münster Tel. 0251-3 19 53 + 66 48 44

153


restaurants | afrikanisch | Amerikanisch

afrikanisch

Hot Dog Station

Flamingo

Dieckmannstr. 6-10, Gievenbeck 70 37 85 61 Q www.flamingo-ms.eu Mo.-Sa. 18 bis 24 h, So. 17 bis 23 h 60  Afrikanische & syrische Küche, Pizza u. Aufläufe, AllUCanEat (Mo.: Afrikanischsyrisches Buffet 8,50 € (n. Anmeld.), Partyservice S Veltins, Diebels, Weizen, polnisches Bier Konzerte, regelmäßig Live-Musik , bis 80 Pers. t

!

N G

O

Bolandsgasse 4, City 18 verschiedene Hot Dogs, auch Pommes Frites u. Kartoffel-Ecken.

N Mo.-Fr. 10.30 bis 19.30 h, Sa. 10.30 bis 17.30 h  Hauptgerichte 1.60 bis 3.50 €

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

O

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

B

Road Stop Bar & Grill

amerikanisch Country Diner

Warendorfer Str. 563, Handorf ( 23 90 88 64 Q www.countrydiner.de Mo. bis Do. 11.30 bis 22 h, Fr. u. Sa. 11.30 bis 24 h, So. 10 bis 22 h (durchgehend Küche) x EC-Karte Biergarten: 120  US-Diner, 180g Hamburger, Vorspeisen 3,20 bis 5,40 €, Hauptgerichte 4,10 bis 16,90 €, Frühstück am So. S Bitburger, Potts Landbier, Erdinger, amerik. u. mex. Flaschenbiere t 100 Pers., ,  reichlich vorhanden

N

G

B

Schifffahrter Damm 315, Gelmer-Dyckburg Großes Diner-Restaurant in ehemaligem Landgasthaus mit riesigem Biergarten, 20 m langer Bar, offenem Kamin u. Giftshop ( 3 27 01 70, Fax 3 27 01 72 Q www.roadstop.de tägl. 11 bis 1 h (Küche durchgehend bis 23 h), So., Ft. ab 10 h x EC-Karte Biergarten für 350 Pers. bis 1 h  Klassisch amerikanische Küche (Spare Ribs, Burger, Chicken Wings, Steaks, USPizza usw.), Hauptgerichte 2,95 bis 20,95 €, Frühstück Mo.-Fr. à la carte, So., Ft. 10 bis 13.30 h BigBreakfast (12,95 € AllUCanEat inkl. Kaffee+Tee+Orangensaft), Mittagstisch wechselnd Mo.-Fr. ab 4,95

N

G

€, AllUCanEat (Mo. Ribs&Wings 12,95 €, Di. Finger-Food 12,95 €, Fr., Sa. ClassicBuffet 14,95 €, So. 17 bis 22 h BestsellerBuffet 13,95 €) S Bitburger, Carlsberg, Gatzweiler Alt, Maisel‘s Weizen u. diverse Flaschenbiere auf der beheizten u. überdachten Terrasse , Ö Abenteuerspielplatz, t bis 500 Pers. (ganzes Lokal), , ,  50

B

Roadhouse

Rudolf-Diesel-Str. 5-7, Gelmer-Dyckburg ( 32 41 36 Q www.roadhouse-ms.de So.-Do. 10 bis 22 h, Fr. 10 bis 24 h, Sa. 12 bis 24 h x EC-Karte ca. 70  US-Diner, 180g. Hamburger, Mi. ab 18 h „Steak-Tag“, Vorspeisen 3,20 bis 5,40 €, Hauptgerichte 4,10 bis 16,90 €, Frühstück tägl. à la carte S Bitburger, Diebels Alt, amerik. und mex. Flaschenbiere t bis zu 70 Pers.,  (bedingt), 

N

G

B

Tennessee Mountain

Neu

Steinfurter Str. 104 Amerikanisches Restaurant im Südstaaten Stil in imposanter Villa (ABC Schützenhof) ( 32 25 55 77, Fax 92 77 68 58 Q www.tennessee-mountain.de

Das große Burger begehren im Biergarten montags

Ribs, Wings & Co. 18–21 Uhr

di enstags

freitags

Classic Buffet Bestseller Buffet 18–22 Uhr samstags

et Finger Food Buffet Classic Buff Buffet 18–21 Uhr Pitcher Special

Bestseller 18–22 Uhr

son n- & fei ertags

XXL Brunch Buffet 10–13.30 Uhr

1 h Sunday Buffet Bestseller Buffet 17–22 Uhr

Montag–Freitag

von 12.00– 14.30 Uhr mindestens vier frische Tellergerichte

ab

T +49 (251) 32 70 170 · muenster@roadstop.de Schiffahrter Damm 315 · D-48157 Münster · 10 bis 1 Uhr · Kitchentime 11 bis 23 Uhr ags Feiert Open Daily 11 bis 1 Uhr · Sonn- & www.roadstop.de

€ 4,95


arabisch | around the world | restaurants

N Mo.-Fr. 18 bis 24 h, Sa. 17.30 bis 24 h, So. 10 bis 14.30 h u. 17.30 bis 23 h x EC-Karte ca. 80  Vorspeisen 4,60 bis 10,80 €, Hauptgerichte 7,80 bis 92, 50 €, Frühstück So. 10 bis 14.30 h (15 € all inclusive), Partyservice S Krombacher, Weizen Hell u. Dunkel, Fosters, Kilkenny, amerikanische Flaschenbiere u. Whiskeys 20 bis 140 Pers., t Ö Kindergerichte, ,  80

G

B

arabisch Fine Persian Cuisine & Lounge - Safran

Wieder da

Moltkestr. 26, Südviertel ( 3 96 21 41 68 Q www.mysafran.de Mo.-Fr. 12 bis 15.30 h u. 17.30 bis 22 h, Sa. 12 bis 23 h, So., Ft. 13 bis 22 h x EC-Karte  Vorspeisen 2,50 bis 4,90 €, Hauptgerichte 9 bis 19,90 €, Mittagstisch (wechselnd) 4,90 bis 7,90 € S Beck‘s t bis 70 Pers.

N

B

around the world Café Sieben

Windthorststr. 31, City ( 7 77 59 87 (auch Fax) Q www.cafesieben.de tägl. ab 9 h bis open end, So. ab 10 bis open end x EC-Karte, Visa 180  Vielseitige internationale Karte, Frühstück (Buffet) Mo.-Sa. 9 bis 12 h: 5,90 €, So. 10 bis 14 h mediterran-klassisches Frühstücksbuffet 8,90 €, Mittagstisch Mo.-Fr. 7,50 € (inkl. Softgetränk), Kaffee und Kuchen (große Auswahl) S Bitburger, Frankenheim Alt, König Ludwig Weizen, Happy Hour (tägl. ab 21 h (Cocktails)) t 

N

G

Café Sieben am Hafen

Hafenweg 18-20, Hafenviertel ( 6 09 13 70 Q www.cafesieben.de

N tägl. ab 10 h bis open end (Küche Mo.Sa. ab 12 h, So., Ft. ab 14 h) x EC-Karte, Visa Terrasse am Hafen: 150  Vielseitige internationale Karte, Frühstück (Buffet) Sa, So. u. Ft. 10 bis 14 h, Mo.-Sa. 10 bis 12 h à la carte, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen tägl. ab 12 h S Happy Hour (tägl. ab 21 h: Cocktail 5,90 €) , 200 Pers. t

G

B

Eat

An der Germania Brauerei 5, Germania Campus Restaurant im modernisierten Industrie-Ambiente der ehemaligen Germania-Brauerei mit hohen Decken und schöner Terrasse direkt am „See“ ( 41 88 - 7 20 Q www.factoryhotel-muenster.de Mo.-Sa. 6.30 bis 23 h, K�che bis 22.30 h, So.,Ft. 7.30 bis 23 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 100  Feine Varianten der internationalen Küche (ab 18 h), Frühstück Mo.-Fr. 6.30 bis 11 h, Sa.6.30 bis 13 h, So., Ft. 7.30 bis 13 h, Mittagstisch wechselnde Gerichte ab 7,50 € t ,  Tiefgarage vorhanden

N

G

Freibeuter

Hollenbeckerstr. 31, City (Kuhviertel) Restaurant u. rustikale Piratenspelunke. Hauptgerichte u. Kleinigkeiten von allen Weltmeeren u. Häfen. Crew in FreibeuterInnenGewändern ( 7 03 68 69 Q www.freibeuter-muenster.de Di.-So. 18 h bis open end, Mo. Ruhetag  u.a. karibische Küche, Vorspeisen 4,10 bis 8,90 €, Hauptgerichte 9,90 bis 19,90 € S Pinkus Pils, Pinkus Alt, Pinkus Jubilate, Pinkus Weizen, Pinkus Spezial, ca. 30 Rumsorten u. Cocktails auf Rumbasis., Happy Hour (Mi. 21-23 h verschiedene Cocktailangebote) gelegentlich Live-Musik (Shanties u. Co) t 

N

O

Herz Dame

Nienberger Kirchplatz 2-4, Nienberge ( 0 25 33-93 57 70 Q www.restaurant-herzdame.de

Montag - Freitag 18 - 24 Uhr Samstag 17:30 - 24 Uhr Sonntag 10 - 14:30 Uhr und 17:30 - 23 Uhr

Tennessee Mountain Steinfurter Straße 104 48149 Münster Tel. 02 51 - 322 555 77 www.tennessee-mountain.de


restaurants | Around The World

N tägl. 11.30 bis 14 h u. 17.30 bis 23 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte Terasse: 50  Saisonale Gerichte, Brunch auf Anfrage, Vorspeisen 5 bis 15 €, Hauptgerichte 8 bis 30 €, Frühstück t Ö Kindergerichte, , ,  7

G

Kratzers im Uferlos

Bismarckallee 11, Pluggendorf ( 83 79 - 536 (-574), Fax 83 79 - 599 Q www.uferlos-muenster.de 1 mal im Monat Kulinarischer Themenabend ab 19 h (Reservierung erforderlich), Änderungen vorbehalten x EC-Karte, Visa, Mastercard  Event-Restaurant mit gehobener Küche von Jungköchen unter Obhut von Küchenchef Karlheinz Lattke zubereitet. Termine siehe Homepage S Radeberger, Krombacher, Frankenheim Alt, Maisels Weizen t Gesellschaften bis 90 Pers.

N

B

Luna Dinner & Lounge

Hammer Str. 35, Südviertel Restaurant u. Lounge mit mediterraner Küche u. Lieferservice ( 27 71 10 tägl. ab 17 h 16  wöchentlich 3 neue Gerichte, Mo. Pizza Tag (Pizzagericht + Salat 6,90 €), Di. Pasta Tag (Pastagericht + Salat 6,90 €), Vorspeisen 3 bis 8,50 €, Hauptgerichte 6,40 bis 15,90 € S Veltins, Beck‘s Flaschenbier, Happy Hour (Mi. u. Sa. jeder Cocktail 4 € (ab 18 h))

N G

Marktkauf Restaurant

Loddenheide 5 (im Marktkauf), Gremmendorf ( 20 82 60 Mo.-Sa. 8 bis 20 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 100  Von gutbürgerlich bis Wokgerichten, cholesterinarme Kost, Grillspezialitäten vom Holzkohlegrill (von Schweinshaxe über Hähnchen aus der eigenen Fleischerei bis zur Currywurst), 15 wechselnde Tagesgerichte, Frühstück ab 3,95 €, Kaffee und Kuchen t Ö Kindergerichte

N

G

Mövenpick Hotel Restaurant Münster

Kardinal-von-Galen-Ring 65 ( 8 90 26 28, Fax 8 90 26 16 Q www.moevenpick-hotels.com/muenster Restaurant: tägl. 6.30 bis 23 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 157 zusätzlich 90 auf der großen Sommerterrasse  Restaurant mit saisonaler „Erlebnisküche“, Vorspeisen 6 bis 16,50 €, Hauptgerichte 14,50 bis 31,50 €, Frühstück tägl. Buffet: 18 € von 6.30 bis 10.30 h, Kaffee und Kuchen (Buffet), AllUCanEat (Fr. Buffet Suisse, Sa. Klassiker Buffet) S Beck‘s, Hasseröder, Pott‘s Landbier

N

G

relax Café - Lounge Restaurant

Bismarckallee 47, Pluggendorf Tagescafé, Restaurant u. Lounge mit Aaseeblick ( 8 37 91 62 Q www.relax-muenster.de Di.-So. 7 bis 24 h (Küche bis 22.30 h) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners Terrasse: 120  saisonale, frische Küche mit regionalem Einschlag, Frühstück Di.-Fr. 7 bis 11 h u. Sa., So. 7 bis 12 h (Buffet 11,80 €), Kaffee und Kuchen Roestbar Kaffee S Krombacher, Radeberger, Duckstein, Pinkus Alt, Maisel‘s Weisse, Erdinger, internationale Weinkarte, vielfältige Cocktailkarte t  vorhanden

N

G

Zoo Restaurant

Sentruper Str. 297-303, Sentrup Tages-Restaurant im Allwetterzoo ( 39 94 20, Fax 3 99 42 29 Q www.zoorestaurant.de tägl. 9 bis 17 h x EC-Karte 3 Terrassen (Blick auf das Gepardengehege)  jeden 2. So. im Monat Brunch (März bis Oktober), Frühstück u. Brunch auf Wunsch auch für größere Veranstaltungen t Ö Kinderspielplatz, Kindergerichte, 20 bis 320 Pers. (für Tagungen und Feiern mit verschiedenen Buffetmöglichkeiten oder à la carte, auch abends), 

N

G

B


Asiatisch | Balkan | Britisch | restaurants

asiatisch Asia Bar - Thien Kim

Hötteweg 9-11, City Vietnamesische-, Thai-, chinesische und weitere Asia-Spezialitäten unter der Glaskuppel der Königspassage ( 5 46 71, 5 46 72 Q www.thienkim-asiabar.de Mo.-Sa. 11.30 bis 21.30 h, So., Ft. 17 bis 21.30 h (Küche bis 21 h), Lieferzeiten: Mo.-Fr. 12 bis 14 h u. ab 17.30 bis 21.30 h, Sa., So., Ft. 17 bis 21.30 h  Spezialität: Pho-Suppen aus Vietnam, Lieferservice, Mittagstisch (günstige Menüs)

N

Asia Vital Food Xian

Aegidiistr. 42, City Ost-asiatische Spezialitäten „ohne Geschmacksverstärker“, z.B. Ramen-Suppe ( 28 72 92 89 Q www.xian-asiavitalfood.de Mo.-Fr. 12 bis 21 h ca. 40 auf der Sonnenterasse S Saigon-Beer, Tsingtao-Beer, Tiger-Beer (exkl. in MS)

N G

Pham‘s Restaurant Bar

Neubrückenstr. 35, City (Martiniviertel) ( 4 84 22 08 Q www.phams.de tägl. ab 18 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte

N

G ca. 20  Südostasiatische Küche, Grillspezialitäten vom Lavastein, wechselnde Wochenkarte, Partyservice S Brinkhoff‘s, asiatische Biere t  gegenüber

Royals & Rice

Frauenstr. 51-52, City (Überwasserviertel) Modernes, junges Asia-Restaurant und lebhaftes Café mit panasiatischer Küche und viel urbanem Flair ( 39 63 36 99 Q www.royalsandrice.com Mo.-Do 11 bis 23 h, Fr.-Sa. bis 24 h, So. bis 22 h  Vietnamesische, japanische, koreanische und panasiatische Spezialitäten, Mittagstisch (tägl., am Wochenende bis 17 h), Kaffee und Kuchen (eigene Röstung und asiatische Kuchen) S Fass- u. versch. Flaschenbiere, Cocktails, Mango-Lassi, Grüner Tee etc. t bis zu 70 Pers.

N

B

 Internationale u. serbische Spezialitäten, Kinder- u. Seniorenteller. S König Pilsener, Gatzweiler Alt, Erdinger Weizen

britisch The James

Hörsterstr. 27, City (Martiniviertel) Stilechter britischer Pub mit Bar-Service & Barfood und zahlreichen besonderen Fassund Flaschenbieren vorwiegend aus britischen Micro-Brauereien ( 4 84 47 12 Q www.thejames.de Mo.-Sa. ab 18 bis 1 h, So. Ruhetag (außer bei Pub-Quiz) 30 bis 40  Sandwiches, Stews & Co. S Guiness, Fullers London Pride, Cheswick Bitter, New Castle Brown Ale, Cider, Faust Pils, London Porter, Fullers ESB, stets wechselnde Guest-Beers aus GB, 20 Single Malts 1 mal im Monat So. Pubquiz (17.30 bis 23 h nach Ankündigung), britische Festage: „Trooping the Colour“ etc.

N

G

O

balkan Balkan Hütte

Ludgeriplatz 7, Südviertel ( 52 38 80 tägl. 11.30 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h, Mi. Ruhetag

N

pan-asiatic kitchen

tägl. ab 11 h durchgehend www.royalsandrice.com

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B


restaurants | Chinesisch

chinesisch Hong Bin 1

B

Kanalstr. 49, Kreuzviertel ( 2 55 13, Hong Bin Taxi: 2 28 88, Fax 92 50 29 Q www.hong-bin.de Mo.-Sa. 12 bis 15 h u. 17.30 bis 24 h So., Ft. 12 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, Diners, JCB großer chinesischer Garten für mehr als 50 Pers.  AllUCanEat (Mongolisches Grill-Buffet tägl. 18 bis 22.30 h, So. u. Ft. ab 12 h für 13,80 € (Kinder bis 10 J. 6,80 €), So. u. Ft. Happy Hour 14.30 bis 17 h Grill Buffet 10,80 €, Chinesisches Mittagsbuffet)

N

G

S Bitburger, chinesisches Bier, Frankenheim Alt 50 bis 150 Pers. (im ganzen Lokal t oder separatem Raum), 

Hong Bin 2

Auf der Laer 9 Mongolischer Grill (AllUCanEat) und Chinarestaurant mit exotischem Asia-Biergarten in ehemaligem Landgasthaus ( 3 13 44, Fax 5 30 16 67 Q www.hong-bin.de Mo.-Sa. 12 bis 15 h u. 17.30 bis 24 h, So., Ft. 12 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Diners großer China-Garten für mehr als 50 Pers.

N

G

 Mittagstisch (China-Buffet Mo.-Sa. 7,50 €), AllUCanEat(MongolischesGrill-Buffettägl. 18 bis 22.30 h, So. u. Ft. ab 12 h für 13,80 € (Kinder bis 10 J. 6,80 €)), Partyservice S Bitburger, Veltins, Pott‘s Landbier, Frankenheim Alt, Maisel‘s Weisse t Ö Kindervergünstigungen, Spielplatz, Minigolf, 20 bis 250 Pers.,  ausreichend vorhanden

B

Jadepalast

Sprakeler Str. 403 Mongolisches Grill- und Chinarestaurant. ( 21 14 03 Q www.jadepalast.de tägl. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 23 h, So,. Ft. durchgehend geöffnet

N

Mongolisches Grill-Buffet p  13.80 

Tägl. 18-22.30 Uhr, So. + Feiertags 12-22.30 Uhr

Essen Sie soviel Sie möchten.

Hong Bin

Wintergarten | Chinesischer Biergarten Gesellschaften & Hochzeiten von 20 bis 250 Pers. Feiern Sie bei uns Ihren Geburtstag! Wir schenken Ihnen 15 % auf alle Speisen. (ab 5 Pers.) Kinderspielplatz

• Entenfleisch • Hähnchenfilet • Känguru • Rindfleisch • Roastbeef • Schweinefleisch • Schweinesteak • Lammfleisch • Muscheln • Surimi • Rotbarschfilet • Lachsfilet • Seezunge • Tintenfisch • Garnelen • Sushi • Über 20 Sorten Gemüse • Nachtisch: Eis, Kuchen, Obstsalat, Lychee

Chinesisches Mittagsbuffet: pro Person 7,50  Mo. - Sa. 12-14.30 Uhr (außer feiertags)

www.hong-bin.de Öffnungszeiten: Mo-Sa 12-15 Uhr und 17.30-24 Uhr · So u. Ft. 12-24 Uhr

NEU:

Minigolf Auf der Laer 9 · Telefon 02 51 / 3 13 44

18 Bahnen


chinesisch | restaurants

x EC-Karte, Visa über 150  Mongolisches Grill-Buffet, AllUCanEat (tägl. 18 bis 22 h, So. u. Ft. ab 14.30 h für 13,90 €, So. u. Ft. zw. 14.30 bis 16.30 h für 11,90 €, Chinesisches Mittagsbuffet Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h: 7,80 € (außer Ft.)) S Bitburger t bis zu 70 Pers., ,  110

G

B

Lotusgarten

Marktallee 22, Hiltrup ( 0 25 01-74 04, Fax -92 14 29 tägl. 12 bis 14.30 h u. 17.30 bis 22.30 h, Di. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 110  Mittagstisch (Menü ab 6,90 €), AllUCanEat (Großes China-Buffet jeden Fr. 18 bis 21.30 h: 13,50 €, nicht Juni-August) S Krombacher t Ö Kindergerichte, 

N

G

Teppanyaki House - Mandarin

Geiststr. 19 a, Südviertel ( 52 54 65 Q www.mandarin-muenster.de Mo.-Sa. 12 bis 15 h u. 17.30 bis 23 h, So., Ft. 12 bis 23 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  Japanische und Chinesische Küche. Teppanyaki, Sushi, „ohne Geschmacksverstärker“, Hauptgerichte 17 bis 38 €, Mittagstisch Mo.-Sa. 7.90 € (Buffet) S Bitburger t 

N

Mengu-Buffet

Schifffahrter Damm 24 / Ecke Warendorfer Str. ( 93 25 58 62, Fax 93 25 58 64 Q www.mengu-buffet.de Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17 bis 23.30 h, So., Ft. 11.30 bis 23.30 h (durchgehend) Terrasse  Mongolischer Grill, China-Buffet, Sushi, Salat- & Obst-Buffet (AllUCanEat), auch à la carte Speisen

N

G

Shanghai

Verspoel 22, City ( 5 64 77 Mo.-Fr. 11.30 bis 15 h u. 17 bis 22.30 h, Sa., So., Ft. 11.30 bis 22.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  Mittagstisch Mo.-Fr. 12 bis 14 h: Chinabuffet 6,90 € S König Pilsener, Duckstein t , 

N

Singapore

Steinfurter Str. 3, Neutorviertel ( 27 11 32, Fax 1 62 16 71 Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 23 h, So., Ft. 12 bis 23 h x EC-Karte, Visa  Mittagstisch (Menüs ab 3,60 €) S Krombacher t Ö Kindergerichte, , 

N

Öffnungszeiten: von 11:30 - 15:00 und 17:30 - 23:30 Uhr An Sonn- & Feiertagen durchgehend geöffnet 159


restaurants | Deutsche Küche

Landhaus Averhoff

Münsterstr. 155, Wolbeck ( 0 25 06-26 82, Fax -8 55 50 Q krauser@muenster.de tägl. 17 bis 23 h, So., Ft. 11 bis 22 h, Di. Ruhetag (u. n. Vereinbarung) x EC-Karte 40  Westf. Küche u. saisonale Spezialitäten am Werse-Wanderweg mit offenem Kaminfeuer, Do. Reibeplätzchen, Frühstück u. Brunch auf Vorbestellung, Mittagstisch (So. u. Ft.), Kaffee und Kuchen (hausgemacht) S Veltins, Diebels Alt, König Pilsener t Ö Spielplatz, bis zu 100 Pers., , 

N

G

B

deutsche küche A2 am See

Annette-Allee 3, Aasee Aussichtsreiche Location mit mehreren Ebenen direkt am Aaseeufer: Restaurant auf SeeEbene, Bar u. Bistro im 1. OG, Skybar auf der Dachterrasse ( 2 84 68 40 Q www.a2amsee.de Mo.-Fr. 11 h bis open end, Sa.,So. u. Ft. ab 9.30 h bis open end, Bar-Bereich tägl. ab 13 h bis open end x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 500 auf Ponton, Bistroterrasse u. Skybar  Moderne deutsche Küche, Hauptgerichte Restaurant: 8,20 bis 26,50 €, Bar/Bistro: 8,20 bis 18,50 €, Frühstück (Buffet): Sa., So., Ft. 9.30 bis 13 h, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen S Veltins, Maisel‘s Weisse, Duckstein, Happy Hour (tägl. 17 bis 19 h: alle Cocktails zum 1/2 Preis, ab 19 h alle Jumbo-Cocktails 9,20 €) , Ö Kindergerichte, Trett 50 bis 130 bootverleih vor der Tür, Pers. (Buffets ab 24 €, keine Raummiete), ,  Parkhaus gegenüber

N

G

B

Restaurant Ackermann

Roxeler Str. 522, Roxel ( 0 25 34-10 76, Fax -93 44 Q www.restaurant-ackermann.de Di. Ruhetag, tägl. 11.30 bis 15 h u. ab 17.30 h

N 160

x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 80 bis 100  „Gehobene Küche mit westfälischem Akzent“, wechselnde Menüs, Vorspeisen 5,20 bis 14,50 €, Hauptgerichte 14,80 bis 28 €, Partyservice S Köpi, Radeberger, Bitburger Drive, Hövels, Vinothek (deutsche Weine) 20 bis 160 Pers., t Ö Kindergerichte, ,  vorhanden

G

B

Altes Gasthaus Freitag

Davertstr. 40, Amelsbüren ( 0 25 01-50 39 Q www.gasthaus-freitag.de Mo.- Sa. ab 15 h, So., Ft. ab 11 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express Terrasse / Biergarten: 120  anspruchsvolle westf. u. intern. Küche, Vorspeisen ab 3,90 €, Hauptgerichte ab 6,90 €, Partyservice S Krombacher, Bitburger, Frankenheim t Ö Kinderspielplatz, Kindergerichte, 25 bis 120 Pers., ,  24, Kegelbahn

N

G

B

Bierstube Börneken (am Parkhotel Schloss Hohenfeld)

Dingbängerweg 400, Roxel Regionale Spezialitäten in urig rustikaler Atmosphäre ( 0 25 34-80 81 02 Q www.parkhotel-hohenfeld.de tägl. 17 bis 1 h, Küche bis 23 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners Terrasse: 25 S König Pilsener, Bitburger t  100 (hoteleigen und kostenlos)

N

G

Bit Pünte An de Wiedau

Wiedaustr. 112, Amelsbüren ( 0 25 01-5 85 85 tägl. ab 18 h, Mi. Ruhetag  gutbürgerliche Küche S Bitburger t Ö Kindergerichte, 90 Pers., ,  35, Kegelbahn

N

B

Bergstr. 9, City ( 4 40 55 Mo.-Do. 16 bis 1 h, Fr. 14 bis 3 h, Sa. 11 bis 3 h So., Ft. Ruhetag ca. 25  Preiswerte, deftige westf. Küche, Vorspeisen 1,90 bis 4 €, Hauptgerichte 5,50 bis 11 €

N

G


Deutsche Küche | restaurants

Haus Bröcker

S Bitburger, Diebels Alt, Bitburger Drive, Pinkus Alt t für 25 Pers., 

B

Brintrup

N

Roxeler Str. 579, Roxel Hotel-Restaurant mit ambitionierter Küche ( 0 25 34-8 00 60, Fax -80 60 11 Q www.hotel-brintrup.de Küche tägl. 12 bis 14 h u. 17 bis 22 h, Mi. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard 44  Moderne saisonale Küche mit Produkten aus der Region, wechselnde experimentierfreudige Empfehlungkarte „ohne Scheuklappen“, Vorspeisen 3,70 bis 9,20 €, Hauptgerichte 6,90 bis 19 €, Mittagstisch tägl. 12 bis 14 h, Partyservice S Krombacher, Pinkus Alt, Pott‘s Landbier, Erdinger, Pilsner Urquell t Ö Kindergerichte, 10 bis 160 Pers. in großem neuem Saal (in 3 separate Räume teilbar, mit eigener Theke und neuester Technik), , ,  40, Kegelbahn

G

N

G

B

Marktallee 21, Hiltrup ( 0 25 01-1 31 18, Fax -98 87 10 Q www.haus-broecker.de tägl. ab 16 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 140  Saisongerichte, Vorspeisen 3,50 bis 7,50 €, Hauptgerichte 6 bis 17,50 € S Warsteiner, Frankenheim Alt, Herforder, König Ludwig dunkel, Hefeweizen, hell, Warsteiner Fresh wechselnde Events (u.a. Europas kleinste Kegelparty, Tanz in den Mai) , Ö Kindergerichte, 45 t Pers.,  (bedingt), ,  ausreichend vorhanden

O an ... Wo trifft m

Babacar N‘Diaye Co-Trainer SC Preußen Münster

„Essen gehe ich öfters mal im VAPIANO an der Königsstraße oder beim Italiener am Germania Campus, I GALLETTI. Die italienische Küche gefällt mir einfach. Außerdem liegen die Lokale fast vor meiner Haustür und sind mit dem Fahrrad gut erreichbar.“

B

Brust oder Keule

Melchersstr. 32, Kreuzviertel Marktfrische u. saisonale Küche mit vielen Produkten aus der Region ( 9 17 96 56 Q www.brustoderkeule.de Di.-Sa. ab 18.30 h (Küche bis 22.30 h)

N

Hof Lütke-Laxen

Gittruper Str. 43 · Münster-Gelmer Tel. 02 51 / 32 98 20 www.luetke-laxen.de

Spargel und Erdbeeren aus eigenem Anbau

Fr.-So. u. an Feiertagen: Spargelessen, Kaffee & Kuchen 11.30 - 20.00 Uhr | Mo. bis Do. für Gruppen ab ca. 20 Personen

Unser Spargelfest - ein Event: Immer am ersten Sonntag im Mai Viele Attraktionen und ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm erwarten Sie!

Hofladen täglich geöffnet 161


restaurants | Deutsche Küche

x EC-Karte 30  tägl. wechselnde kleine Karte, auch vegetarische Gerichte, Partyservice S Jever, große Weinkarte (über 100 Positionen, viele offene) Koch- u. Weinkurse auf Anfrage t nach Absprache, 

G

Feste feiern

O B

Restaurant Deckenbrock „Kleiner Kiepenkerl“

Spiekerhof 47, City ( 4 34 16, Fax 4 34 17 Q www.kleiner-kiepenkerl.de tägl. 10.30 bis 24 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 100  Münsterländische Küche (durchgehend 12 bis 21.30 h, bis 23 h kleine Karte) S Brinkhoff’s Nr. 1, Jever, Schlösser Alt, Hövels, Schöfferhofer Weizen, Jever Fun, Sion Kölsch, Radeberger t Ö Kindergerichte, , 

N

an Wo trifft m

G

Wir sind für Sie da. Ein starkes Team mit Herz und Kompetenz.

Drübbelken

Buddenstr. 14-15, City (Kuhviertel) Historisches Fachwerkhaus mit urig, westfälischem Ambiente, Kaminfeuer und typisch westfälischer Küche ( 4 21 15, Fax 4 21 95 Q www.druebbelken.de tägl. 11.30 bis 14.30 h u. 17.30 bis 24 h, Sa., So., Ft. 11.30 bis 24 h, (Küche durchgehend bis 22.30 h) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  Essen aus der Pfanne, Vorspeisen / Hauptspeisen 4,50 bis 23,90 €, Mittagstisch S Spezialausschank: Pinkus Pils, Pinkus Spezial, Pinkus Jubiläum, Pinkus Alt, Badische Weine, echt Münsterländischer Korn aus dem Löffel t bis 35 Pers. (gesamtes Lokal für 100 Pers.), 

N

B

Landhaus Eggert (Ringhotel)

Zur Haskenau 81, Handorf Idyllisch gelegenes Hotel & Restaurant in ehemaligem Gutshof

Landgasthof Pleister Mühle Pleistermühlenweg 196 48157 Münster Tel.: 02 51/1 36 76-0 www.pleistermuehle.de

( 32 80 40, Fax 3 28 04 59 Q www.landhaus-eggert.de tägl. 7 bis 23 h, Küche 12 bis 13.45 h u. 18 bis 21.45 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express

N

...

Anna Stegmann

Blockflötistin, freischaffende Musikerin in Amsterdam, Ensemblemitglied „Ensemble Odyssee“, „The Royal Wind Music“ u.a. „So ganz oft bin ich leider nicht mehr in Münster unterwegs. Zu meinen Studienzeiten an der Musikhochschule war ich aber immer auf der Suche nach dem besten Preis-Leistungsverhältnis - wie das eben so ist bei Studenten. Oft ging es da zum Mittagessen zu Shadi auf der Hammer Straße: dem Libanesen um die Ecke. Sehr nettes Personal und hausgemachte Gerichte. Als ich vor einiger Zeit mal wieder dort war, war es picke-packe voll. Es hat sich wohl rumgesprochen, wie gut der ist! Und da wir schon im Südviertel sind, bleiben wir auch da. Schließlich habe ich die meiste Zeit meiner ,Münster-Jahre‘ auch dort gewohnt. Man kommt natürlich nicht um das Litfass herum: Vom leckeren Hefeweizen im Biergarten – das man schon mal vermissen kann in Holland – über die gesunde Bionade zum Spiegelei mit Bratkartoffeln bis zur Stippmilch schmeckt alles super. (Puh, jetzt bekomme ich Heimweh!). Und so gemütlich ist‘s da... Wenn ich mich recht erinnere ist es ratsam, einen Tisch zu reservieren. Zu den Stoßzeiten kann es nämlich schon mal eng werden. Wie man in Holland sagen würde: Veel plezier en geniet ervan!“

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B


Deutsche Küche | restaurants

G ca. 80

N Mo.-Sa. 17 bis 1 h (Küche ab 18 h), So.,

G 60

 Ausgezeichnete Küche, saisonale deutsche Spezialitäten mit mediterranem Einfluss, Vorspeisen 7,50 bis 14 €, Hauptgerichte 16 bis 26 €, Frühstück Buffet 7 bis 10 h: 20 € S Bit, Bit Alkoholfrei, Pinkus Alt u. Weizen, Stauder Pils t Ö Kindergerichte, 6 bis 80 Pers., ,  ca. 80

Ft. ab 18 h, in den Ferien So. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard Innengarten mit Pergola: 40  Individuelle, täglich wechselnde Tageskarte, komplette Karte bis 24 h S Jever Fun, Brinkhoff’s No. 1, Frankenheim Alt, Bitburger, exkl. Weine und Whiskys t Ö Kinder sind willkommen, bis zu 25 Pers. (Upkammer), 

 Mittagstisch (Buffet) S König Pilsener, König Pilsener Alkoholfrei, Krombacher, Erdinger Weizen, Pott‘s t bis zu 130 Pers., , ,  vorhanden

B

EigelStein

Dorpatweg 10, Germania Campus ( 1 31 28 88, Fax 20 07 91 02 Q www.eigelstein-muenster.de Mo.-Do. 12 bis 24 h, Fr., Sa. 12 bis 0.30 h, So. 10 bis 23 h x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 200  Kölsche Küche, jeden Di. „Burger Initiative“, Frühstück am So.: Brunch mit Kinderbetreuung (16,90 € inkl. Heißgetränke), Mittagstisch Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h (Buffet: 7,50 €) S Sion Kölsch, Brauereiausschank: „Pittermännchen“ (10 Liter Kölsch) zum selber zapfen (Studenten 59 €, bei Fußballübertragungen 69 €) , Ö Kindergerichte t

G

B

( 4 32 35

An der Clemenskirche 14, City ( 41 44 90, Fax 4 14 49 10 Q www.hotel-feldmann.de Mo.-Sa. 11 bis 23 h, So u. Ft. Ruhetag, (Küche 12 bis 14.15 h u. 18 bis 21.15 h) x EC-Karte, Visa 36  Ausgezeichnete regionale und leichte Küche, Hauptgerichte 10 bis 25 € S Veltins, Pilsner Urquell, Pinkus Hell t Ö Kindergerichte, für bis zu 45 Pers.

G

G

Bült 23, City À-la-minute-Restaurant in denkmalgeschützem Fachwerkbau mit Upkammer und offenem Kamin (seit 1978)

Feldmann Hotel-Restaurant

N

N

ET up‘n Bült

B

B

Freiheit 26

Hafenweg 26, Hafenviertel Atmosphärisches Hafenrestaurant am Kreativkai

Hotel Restaurant Eynck

Petronillaplatz 9, Handorf ( 93 20 90, Fax 9 32 09 44 Q www.hotel-eynck.de Mo. 12 bis 14 h, Di.-Fr. 12 bis 14 h u. ab 18 h, Sa. ab 18 h, So. ab 12 h durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express

N

( 7 47 49 19 Q www.freiheit26.com Mo.-Fr. 15 bis 24 h, Sa.,So.,Ft. 12 bis 23 h x EC-Karte, Visa, Mastercard 180 direkt an der Waterkant  Spezialitäten von der Nordsee bis zum Mittelmeer, frische Fisch- und Fleischspezialitäten, Wochen- u. Tageskarte, Kaffee und Kuchen (tägl. hausgebacken)

N

G

Über 400 Jahre Gastlichkeit

www.gasthaus-leve.de Gute westfälische Küche · Seit 1607 · Alter Steinweg 37 · 48143 Münster · Tel. 02 51/4 55 95


restaurants | Deutsche Küche

S Krombacher, Frankenheim Alt, Potts, Rolinck, Pilsner Urquell, Maisel‘s Weisse t bis 120 Pers. (gesamtes Lokal)

GroSSer Kiepenkerl

Früh bis Spät

N

B

Alter Steinweg 31, City Das Kölsch-Lokal in Münster‘s Innenstadt ( 98 29 93 99 Q www.fruehbisspaet.de Mo.-Fr. 17 bis open End, Sa.,So. 15 bis open End ca. 80  Klassisch, rheinische Küche (vom Halven Hahn bis zur Schweinshaxe), GrillSpezialitäten, Frühstück So. von 11.11 bis 15.33 h S Kölsch in allen Variationen, „Pittermännchen“ (10 Liter Fass am Tisch zum Selberzapfen) t

N

G

G 100

Spiekerhof 45, City ( 4 03 35, Fax 4 03 34 Q www.grosser-kiepenkerl.de tägl. 11.30 bis 23.30 h, Küche 12 bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard Terrasse im Schatten des Kiepenkerl  Frische westfälische Heimatküche, saisonale Spezialitäten, Tagesgerichte, Hauptgerichte 10 bis 28 € S Kiepenkerler Heimatbier Hell u. Dunkel, Brinkhoff‘s No. 1, Radeberger t Ö Babywickeltisch, Kindergerichte, 80 Pers., 

G

B

Immelmannstr. 37, Handorf ( 52 09 18 30 Q www.haus-muensterland.com Di.-Fr. ab 16 h, Sa. ab 14 h, So. ab 11 h x EC-Karte ca. 80  Saisonale Küche mit frischen Produkten aus der Region, Vorspeisen 3,80 bis 9,90 €, Hauptgerichte 10,50 bis 17,50 €, Mittagstisch am So. S Warsteiner, Bitburger, König Ludwig Weizen 3 Kegelbahnen, Schießstand, großer Garten t Ö Kinderspielplatz, Kindergerichte, 20 bis 350 Pers.,  ca. 30

N

G

Heaven Restaurant, Club & Eventlocation

K2 Hagedorn

Hafenweg 31, Hafenviertel Restaurant & Club mit anspruchsvoller Küche in einer ehemaligen Industriehalle mit imposanter Deckenhöhe, Loungeecken und Palmengarten

Pantaleonstr. 9, Roxel ( 01 71-6 97 35 30 Di.-Fr. 17 bis 24 h, Sa., So. 15 bis 24 h

N

• Gutbürgerliche u. internationale Küche • Steakspezialitäten (faire Preise) • tägl. ab 12 Uhr wöchentlich wechselnder Mittagstisch 164

Haus Münsterland

B

N G

B

B

O

Gaststätte Hälker

Franz-Grillparzer Weg 2, St. Mauritz ( 3 12 80 tägl. von 11 bis 24 h, Di. Ruhetag Biergarten: 60  Preiswerte, deftige westf. Küche, Vorspeisen 2,50 bis 4,80 €, Hauptgerichte 4,50 bis 9,50 €, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen auf Bestellung S Veltins, Bitburger, Frankenheim Alt, Bitburger Drive t Ö Kindergerichte, 45 Pers., , ,  vorm Haus ca. 10

 Deutsche u. italienische Küche (Salate, Pizza, Pasta) S Veltins, Becks, Hasseröder, Erdinger Weizen, Franziskaner Weizen t Ö Kindergerichte, 100 Pers., 

( 6 09 05 85 (Tischreservierung auch auf Homepage möglich) Q www.heaven-muenster.de

Am Stadtgraben 52 · Tel. 4 63 87


Deutsche Küche | restaurants

N Di.-Sa. 19 bis 23 h, Club: Fr., Sa. u. vor Ft. 23 bis 5 h G 150 direkt am Hafen  Regionale Saisonküche u. thailändische Spezialitäten, Mi. Thaitag (8 €), Hauptgerichte ab 8,90 € S Happy Hour (Cocktail Lounge u. Cocktail Happy Hour Fr.,Sa. ab 22 bis 23.30 h) Clubprogramm am WE ab 23 Uhr: Fr. Soul, Funk, Dance Classics, House und Sa. Black Musik, House, Fr. Eintritt frei, Sa. Guest-DJs und Events nach Ankündigung auf Homepage (freier Eintritt von 22 bis 23 h außer bei Sonderveranstaltungen) t für Events & Firmenveranstaltungen

O

B

Dr. Berthold Tillmann

Oberbürgermeister a. D., Honorarprofessor am Institut für Politikwissenschaft Uni Münster „Häufig gehe ich in die MENSA AM AASEE, meine Frau und ich haben beide eine Mensakarte. Wir treffen uns dann da zum Essen und setzen uns danach gerne mit einer Tasse Kaffee auf die Terrasse vom UFERLOS, vor allem im Sommer. Das ist eine schöne Reminiszenz an Studentenzeiten, hat was Nostalgisches. In den 60ern war ich eifriger Mensabesucher: Zuerst musste man die Unmengen an Flugblättern von den Tischen schieben, um einen Platz für seinen Teller zu finden. Erstaunlich, was sich mittlerweile geändert hat, was an Essen geboten wird und wie wahnsinnig toll das Preis-Leistungs-Verhältnis ist. Da ich großer Frankfreichfan bin und meine Frau und ich die dortige regionale Küche sehr mögen, sind wir seit Jahrzehnten Gäste – und Freunde – von Emile und Cordula im GIVERNY. Eine wunderbare, ehrliche französische Landküche mit Substanz. Richtig gut! Ansonsten möchte ich noch gerne hunderte weiterer lukullischer Möglichkeiten in Münster nennen ... Aber das sprengt hier und heute wohl den Rahmen.“

Restaurant und Café Zum Himmelreich

Annette-Allee 9, Aasee ( 8 04 37, Fax 8 81 32 Q www.zum-himmelreich.de tägl. 10 bis 24 h, Küche 10 bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 400 (Biergarten am Aasee)  Moderne westfälische Saisonküche mit mediterranem Einschlag, Kaffee und Kuchen (hausgebacken) S Köpi, Köpi free, Erdinger Weizen, Frankenheim Alt, Pinkus, Himmels Hell Bio-Landbier, Berliner Weiser t Ö Babywickelraum, 40 bis 200 Pers., , ,  im Parkhaus gegenüber

N

ieße n. n e g t r Le be n sa t a m Wa sser. Dire k Genießen Sie mit allen Sinnen – und ganz in Ihrem Element: Direkt am Wasser des Dortmund-Ems-Kanals. Ob romantisch zu Zweit, familiär in trauter Geselligkeit oder geschäftig in größerer Runde. Das Restaurant zur Prinzenbrücke ebnet den Weg in die Welt des Genusses.

G

B

Zur Prinzenbrücke Hotel & Restaurant Osttor 16 · 48165 Münster Telefon 02501 16914 www.restaurant-zur-prinzenbruecke.de


restaurants | Deutsche Küche

Romantikhotel Hof zur Linde

selbstgebacken) S Hövels, Radeberger, Schlösser Alt, Erdinger Weizen t Ö Kindergerichte, bis 70 Pers., , ,  50

Handorfer Werseufer 1, Handorf Restaurant mit vielfach ausgezeichneter Küche ( 3 27 50, Fax 32 75 13 Q www.hof-zur-linde.de tägl. 12 bis 14 h u. 18.30 bis 21 h (Küche) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners ca. 50  Westfälische & internationale Speisen, Vorspeisen 12,50 bis 18 €, Hauptgerichte 20 bis 30 €, Frühstück (Buffet): 17 € (nur auf Anfrage), Kaffee und Kuchen (von 14 bis 17 h), Partyservice S König Pilsener, Stauder, Pinkus Alt saisonale Veranstaltungen n. Ankündigung t bis zu 70 Pers., 5 Tagungsräume bis zu 30 Pers., W-Lan,  90

B

Hölt‘ne Schluse

Max-Clemens-Kanal 303, Sprakel Original westfäl. Bauernhaus von 1876 mit urigem Ambiente, offener Feuerstelle und großem Bauerngarten

N

G

N an Wo trifft m

O

Alter Postweg 53, Angelmodde ( 0 25 06-74 62, Fax -68 05 Q www.restaurant-hoffschulte.de Mi.-Fr. 14.30 bis 24 h, Sa., So. 11.30 bis 24 h, Mo., Di. Ruhetag, Küche ab 17 h, Sa., So. ab 12 h x EC-Karte Biergarten: 70  Schultenhof u. traditionelle Gaststätte seit 1814. Regionale u. internat. frische Küche, hausgebackenes Brot, Mittagstisch am Sa. u. So., jeden 1. So. Mittagsbuffet 20,50 €, Kaffee und Kuchen (tägl.

N

G

...

Daniel Masuch Torwart SC Preußen Münster

B

Restaurant Hoffschulte

( 21 64 40 Di.-Sa. 17 bis 22 h, So., Mo. Ruhetag  Hausmannskost, diverse Pfannkuchen, belegte Brote u.v.m. S Pinkus Altbier, Pinkus Klassik, Bitburger Drive, König Pilsener, Pinkus Pils in der Bauerndiele t 

„Das Früh bis spät am Alten Steinweg oder die Gorilla Bar in der Jüdefelderstraße kann ich jedem empfehlen. Das sind tolle Lokale mit gutem Service, nettem Personal und Ambiente zum Wohlfühlen. Aber auch die Pizzeria Lido a Casa am Germania Campus besuche ich hin und wieder mal. Dort esse ich dann gerne einen leckeren Salat.“

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

O

Restaurant Hüerländer

Twerenfeldweg 6, Nienberge ( 0 25 33-15 75 Q www.haus-hueerlaender.de Mo.-Fr. ab 15 h, Sa., So., Ft. ab 11 h x EC-Karte 80  Gutbürgerliche Küche u. saisonale Spezialitäten, Essen für Allergiker (n. Absprache), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken) S Krombacher t Ö Spielzimmer, Spielplatz, Kindergerichte, Streichelzoo, Minigolf,, bis 70 Pers.,  (bedingt), ,  ausreichend vorhanden

N

G

B

Das weitbekannte Haus neben dem Rathaus

Gastlichkeit mit Tradition seit 1890

Prinzipalmarkt 6/7 48143 Münster Telefon 02 51/4 48 77 Fax 02 51/51 91 72

Regionale und saisonale Spezialitäten · Frische Fischgerichte 166

www.gasthaus-stuhlmacher.de


Deutsche Küche | restaurants

Gasthof Hummelt

saisonale Deutsche Küche spezialisiert

N G

( 78 61 88 Q www.kleinewelt-ms.de Mo., Mi.-Sa. ab 17 h, So., Ft. ab 12 h, Di. Ruhetag maritimer Biergarten ca. 60

Deermannstr. 1, Amelsbüren ( 0 25 01-55 23 Do.-Di. 10.30 bis 14 h u. ab 16 h 35  Klassische deutsche Küche, Mittagstisch (werkstags), Kaffee und Kuchen (auf Anfrage) S König Pilsener, Warsteiner, Warsteiner Herb, Frankenheim Alt, König Ludwig Weizen bis zu 70 Pers.,  (bedingt), ,  t vorhanden

N

G

Schillerstr. 27, Hansaviertel Restaurant und Kneipe mit gutbürgerlicher u. internationaler Küche

N

B

Kleine Welt

Kappenberger Damm 101, Düesbergviertel Wirt Michael Ziaja hat schon auf Sylt gekocht und sich neben seiner frischen Fischküche auf

( 9 82 94 74, Fax 9 82 95 45 Q www.klemens-muenster.de Mo.-Do. 9 bis 22.30 h, Fr., Sa. bis 23 h, So. 10 bis 18 h x EC-Karte 200 auf großer Terrasse zwischen Karstadt und Kaufhof  Extra-Schnitzelkarte! Schnitzel der Woche 9,90 €, im Sommer große Eiskarte, ab 22 h Nachtkarte, Vorspeisen ab 4,20 €, Hauptgerichte ab 6,90 €, Frühstück bis 15 h, Mittagstisch ab 11.30 h (regionale Tagesgerichte), Mo.-Fr. Stammessen inkl. Glas Tafelwasser (6,90 €, solange der Vorrat reicht), Kaffee und Kuchen (von Landfrauen hausgebackener Blechkuchen) S Bitburger, Erdinger Hefeweizen, Pinkus Alt 100-150 Pers. t Ö Babywickelraum, (Arrangements auch für kleinere Gruppen, z.B. westfäl. Tischbuffet)

G

Junior‘s

G

Klemensstr. 10, City Restaurant u. Tagescafé mit abwechslungsreicher moderner Küche.

N

B

( 66 11 66, Fax 6 76 81 Q www.hotel-juniors.de Di.-Fr. ab 14 bis 23 h, Sa u. So. ab 16 h (Küche bis 22 h), Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa 60  Vorspeisen 3 bis 7 €, Hauptgerichte 5 bis 13 € S Bitburger, Hacker Pschorr, Pott‘s Landbier , Ö Kindergerichte, bis 50 t Pers., , Kegelbahn

Klemens - Im Stadthaus 1

 Anspruchsvolle deutsche Küche, frische Saison-Spezialitäten, Schwerpunkt: frischer Fisch, Kleinigkeiten zu Bier oder Wein, Vorspeisen 5 bis 10 €, Hauptgerichte 10 bis 25 €, Mittagstisch an So. u. Ft. S Veltins, Pott‘s Landbier, König Ludwig Dunkel u. Weizen, Bayreuther aktien Landbier t Ö alle Gerichte auch als Kinderportibis zu 25 on, kreatives Spielzeug, Pers. (das ganze Lokale für Feiern bis 40 Pers.),  (bedingt), ,  5

B

B

König-Pilsener Stuben

Bergstr. 73, City ( 5 63 50, Fax 53 29 14 Mo.-Sa. 10 bis 1 h, So., Ft. Ruhetag x EC-Karte 150  Gutbürgerliche Küche, Grillspezialitäten, Vorspeisen 1,50 bis 3,50 €, Hauptgerichte 8,90 bis 17,80 €, Mittagstisch

N

G

Buddenstraße 14-15 · 48143 Münster · Telefon 02 51.4 21 15 · www.druebbelken.de


restaurants | Deutsche Küche

S König, Gatzweiler Alt 60 Pers., ,  t Ö Kindergerichte, Parkhaus nebenan

B

Aurelia Franke-Hornung

Kristall

Kanalstr. 133, Uppenberg Tradtionsgasthaus mit großem Bier- und Wintergarten ( 29 66 37 Di.-Fr. 17.30 bis 0 h, Sa. 10 bis 14 h u. 17.30 bis 0 h, So. 10 bis 23 h x EC-Karte Biergarten: 300  Individuelle Küche, saisonale Gerichte, Frühstück Sa. u. So. ab 10 h (Buffet), Mittagstisch Sa. u. So. ab 12 h à la carte, Kaffee und Kuchen So. ab 15 h S Pott’s Landbier, Pott’s Weizen, Bitburger, Bit Drive, Köstritzer Schwarzbier t Kegelbahn, Billard

N

G

Leiterin Filmtieragentur „Ingeborg‘s Animals“ und Filmtiertrainerin „Nach der zweifelsohne besten und größten Pizza der Stadt im MOCCA D‘OR genieße ich dort gern zum Abschluss auch noch eine Tasse Cappuccino. Trotz stets vollem Haus und geschäftigem Treiben ist man hier auch mit tierischer Begleitung gern gesehen! Mit Bekannten oder Kollegen treffe ich mich bevorzugt im Hafenviertel, wo ich mit besonderem Spaß im Hafentor bei spanischen Spezialitäten meinen Feierabend einläute. Speziell das liebenswerte junge Personal erfreut mich jedes Mal auf‘s Neue. Die vielfältigste Nudelkarte hat übrigens das Pasta e basta. Kulinarisch liebe ich alles, was den mediterranen Gaumen erfreut. Fernab vom Produktionsrummel fahre ich aber mit Vorliebe aufs Land und zwar in den LANDGASTHOF KASTANIENBAUM in Lüdinghausen, wo ich bei toller, typischer Münsterländer Atmosphäre, einem gutem Schnitzel und sonnigem Wetter gerne im wunderschönen Biergarten versacke.“

Kruse Baimken

Am Stadtgraben 52, Aasee Lokal- und Biergartenklassiker am Aasee ( 4 63 87 Q www.kruse-baimken.de tägl. 12 bis 1 h x EC-Karte großer Biergarten am Aasee: ca. 800  Westfälische Küche, Aufläufe, Nudelgerichte und Steak-Spezialitäten, Mittagstisch (wöchentl. wechselnd), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken) S Kronen Pils, Hövels, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Radeberger, Kronen Export

N

G

O Oldie- und Jazz-Konzerte nach Ankündigung t

(Großbildleinwand), 200 Pers.,  (bedingt), 

B bis

Kunsthaus Angelmodde

Angelmodder Weg 80, Angelmodde Restaurant u. Festlocation in idyllischer Lage ( 6 22 81 Q www.kunsthaus-angelmodde.de Mi.-Sa. ab 17 h, So. ab 12 h, u.n. Vereinbarung x EC-Karte

N

G 100  Westfälische u. mediterrane Küche, Brunch auf Vorbestellung, Kaffee und Kuchen (hausgebacken) am So. S Krombacher, wechselnde Weinkarte jeden 1 u. 3 Mi. im Monat Live Klavier. t bis zu 140 Pers., ,  vorhanden

O B

Altes Gasthaus Leve

Alter Steinweg 37, City Ewig junger Lokalklassiker und älteste Gaststätte Münsters seit 1607 ( 4 55 95, Fax 5 78 37

Töddenhoek Ein uriges Gasthaus in einer traditionsreichen Stadt

Töddenhoek · Rothenburg 41 · 48143 Münster · Tel. 02 51/4 31 56 · www.toeddenhoek.de


Deutsche Küche | restaurants

Q www.gasthaus-leve.de tägl. 10 bis 24 h, Küche: 11.30 bis 23 h x EC-Karte ca. 30  Regionale Küche, westf. und saisonale Spezialitäten, Mittagstisch (preiswert) S Bit, Krombacher, Reissdorf Kölsch, Dortmunder Kronen Export, Pinkus Müller Alt, Pinkus Classic, Augustiner Edelstoff, Bitburger Drive, Potts Weizenbier, Potts Landbier, Saisonbiere, große Auswahl an Schoppenweinen t Ö Kindergerichte,  (bedingt), 

N

G

Q www.hotelmuennich.de Küche: tägl. 12 bis 14 h u. 18 bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 120  “Gehobene, gutbürgerliche Küche“ S Veltins, Bitburger, Bitburger Drive, Köstritzer, Diebels Alt für 10 bis 140 t Ö Kindergerichte, Pers., ,  80, Kegelbahnen, Schießstand, Fahrradverleih

N

G

B

Nordstern

Hoyastr. 3, Kreuzviertel ( 2 21 41, 2 06 23 Mo.-Fr. 16 bis 3 h, Sa., So. 11 bis 3 h, Küche bis 2.30 h x EC-Karte ca. 60  Kreuzviertelklassiker mit gutbürgerlicher Küche, Spezialitäten: Brathähnchen (auch to go) S Bitburger, Dortmunder Kronen, Köpi, Jever, Pilsner Urquell, Budweiser, Gatz Alt, Sion Kölsch, Paulaner, Astra, Pinkus u.a. t , , Kegelbahn

N

G

Restaurant Orléans Spargelscheune Lütke Laxen

Gittruper Str. 37, Gelmer Spargelhof mit Spezialitäten und deutscher Küche. ( 32 98 20, Fax 32 68 71 Q www.luetke-laxen.de in der Spargelsaison (Mitte April bis 30.06.): Fr.-So., Ft. 11.30 bis 20 h 100 bis 150  Spargel zum „satt“ Essen, Mo.-Do. auch für Gruppen ab 25 Pers. t 

N

G

Mauritz-Eck

Warendorfer Str. 111, Mauritz-Mitte ( 3 58 34, Fax 3 74 08 43 Mo.-Fr. 11 bis 14 h u. 17 bis 24 h, Sa., So. n. Vereinbarung x EC-Karte 30  Gutbürgerliche Küche, Mittagstisch (tägl. wechselnde Menüs) S Krombacher, Bitburger, Sion Kölsch, Bayreuther Landbier, Maisel‘s Weizen t Ö Kindergerichte, 80 Pers., , 

N

G

B

Waldgaststätte Münnich

Heeremansweg 11, Gremmendorf ( 6 18 74 91

Weseler Str. 65, Südviertel Kleines anspruchsvolles Restaurant mit klassisch-französischer u. gutbürgerlicher deutscher Küche ( 5 30 38 08 Q www.restaurant-orleans.de Mi.-So., Ft. 17.30 bis 23 h, Mo., Di. Ruhetag x EC-Karte 20 Plätze im romantisch begrünten Hinterhof  wechselnde Tagesangebote u. 3-Gänge-Menüs, Hauptgerichte 10,50 bis 19 € S König Pilsener, Früh Kölsch, ausges. Weine t 

N

G

Overbeck‘s

Warendorfer Str. 34, Mauritz-West/ Erphoviertel ( 3 94 49 30 Q www.overbecks-muenster.de Di.-Sa. 18 bis 1 h (Küche bis 23 h), So. 18 bis 24 h (Küche bis 22.30h) Mo. Ruhetag x EC-Karte  Restaurant u. Bar mit vielseitiger, anspruchsvoller Küche S Brinkhoff‘s, Schlösser Alt, Radeberger, Krusovice, Krusovice Imperial, Jever, Weizen, Jever Fun t für 30 Pers., , 

N

B

Roxeler Str. 579 48161 Münster Tel. 02534 - 80 06-0 Fax 02534 - 80 06-11 www.hotel-brintrup.de


restaurants | Deutsche Küche

Pinkus Müller Biergalerie

Lisa Nieschlag und Lars Wentrup Autoren „Anni backt in Münster“ und „Anni kocht für Kinder“

„Hervorragend essen kann man im CAPUTO‘S. Gerade für geschäftliche Treffen hat es das ideale und ruhige Ambiente mitten in der Stadt. An lauen Sommerabenden und sonnigen Vormittagen genießen wir den schönen Garten vom La Provincia am Wienburgpark. Die französischen Tartes schmecken im Pain et Gateau besonders gut. Kaffee gibt‘s in der roestbar und im fyal. Für schöne Sonntagsausflüge empfehlen wir auch das Schlossgarten-Café oder ganz klassische Ausflugslokale wie den Sudmühlenhof. Wir sind auch Freunde der neuen und großzügigen Aaseeterrassen. Mit Blick auf die Masten der Segelboote kommt man schnell in Urlaubsstimmung.“

Pfefferkorn im Ratskeller

Prinzipalmarkt 8-10, City ( 4 14 00 77, Fax 4 14 00 11 Q www.pfefferkorn-muenster.de Mo.-Do. 11 bis 23 h, Fr., Sa. bis 24 h, So. bis 22 h, Küche durchgehend x EC-Karte, Visa, American Express, Diners 160  Gehobene, gutbürgerliche Küche, saisonale Angebote, für Kinder u. Senioren halbe Portionen möglich (Aufzug), Mittagstisch, Kaffee und Kuchen S Schlösser Alt, Brinkhoff‘s, Jever, Schöfferhofer Weizen t für 30 bis 100 Pers., , 

N

G

B

Pinkus Müller Altbierküche

Kreuzstr. 4-10, City (Kuhviertel) Restaurant u. Brauereiausschank der traditionellen Münsterschen Privatbrauerei mit urig altdeutscher Einrichtung ( 5 55 67, Fax 5 71 36 Q www.pinkus.de Mo.-Sa. 12 bis 24 h, So., Ft. Ruhetag x EC-Karte 35  Westf. Küche, wechselnde Tageskarte mit saisonalen Spezialitäten, Vorspeisen 4 bis 12 €, Hauptgerichte 8 bis 25 € S Spezialausschank Pinkus Biere t Ö Kindergerichte, 

N

G

Kreuzstr. 4, City (Kuhviertel) Urige Kneipe u. Restaurant mit Bierspezialitäten aus eigener Brauerei und biol. Rohstoffen ( 7 03 66 99 22 Q www.pinkus.de Mo.-Fr. ab 17 h, Sa. ab 11.30 h, So. u. Ft. Ruhetag x EC-Karte ca. 180 in der Kreuzstr. und am Rosenplatz  Westf. Küche, wechselnde Tageskarte S Pinkus Biere t Ö Kindergerichte, 

N

G

Landgasthof Pleister Mühle

Pleistermühlenweg 196, Handorf Restaurant und Kaffeewirtschaft mit Gästezimmern direkt am idyllischen Werseufer ( 13 67 60, Fax 1 36 76 29 Q www.pleistermuehle.de Mo-Sa. ab 11 h, So. ab 9 h, November bis März Mi., Do. geschlossen x EC-Karte, Visa, Mastercard Werseterrasse u. Biergarten: ca. 350  Bodenständige, ambitionierte regionale Küche mit mediterranem Einfluss, Mo.: Reibekuchentag, Tischreservierung auch Online, Frühstück (Buffet)

N

G

! Telefon

Q Webadresse

S Getränke  Sonstiges

 Speisen

 Hunde erlaubt

N Öffnungsz. O Events  Kreditkarten B private Feiern G Außenplätze Ö kinderfreundlich

Sa. + So. von 10 bis 14 h üppiges Frühstücksbuffet

Individuelles Speiselokal Kanalstr. 133, 48147 Münster Tel. 02 51-29 66 37

Wintergarten, Biergarten, Billard und Kegelbahn Di.-Fr. ab 17.30 Uhr · Sa. 10-14 Uhr u. 17.30-24 Uhr · So. ab 10 Uhr durchgehend · Mo. Ruhetag


Deutsche Küche | restaurants

So. 9 bis 11.45 h: 16,90 € (Kinder von 3 bis 11 Jahren: 1,40 € pro Lebensjahr), Kaffee und Kuchen S Warsteiner, König Ludwig Dunkel u. Weizen t Ö Sandkasten, Minigolf, Kanustation, 220 Pers. (großer Saal für Hochzeiten etc.), ,  ausreichend vorhanden

B

( 14 10 15 95 Q www.rotkehlchen-muenster.de Di.-Sa. 12 bis 15 h u. 18 bis 24 h x EC-Karte 30  Wochenkarte, „marktfrische Produkte aus dem Münsterland“, Vorspeisen 8 bis 15 €, Hauptgerichte 15 bis 30 €, Mittagstisch Di.-Fr.: je 3 Gerichte (Fisch, Fleisch, Veget.) inkl. Wasser (Glas) 7,50 € bis 16 € S Barkultur mit prämierten Eigenkreationen und Klassikern t bis 30 Pers.

N

Münsters Gaststätte mit besonderem Flair

G

B

Gaststätte

Mauritz Eck

Schellers Restaurant im Hiltruper Hof

Westfalenstr. 148, Hiltrup Regionale u. neudeutsche Küche, Wildgerichte aus heimischer Jagd ( 0 25 01-2 78 80, Fax -78 78 Q www.schellers-restaurant.de Mo.-Sa. 16 bis 24 h, So. ab 11.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express Biergarten an St. Clemens: 50  Frühstück u. Mittagstisch für Gruppen ab 20 Pers. auf Vorbestellung S Bit, Bit Drive, Pott‘s Landbier, Köstritzer, Erdinger t Ö Kinderkochschule, Kindergerichte, für 10 bis 80 Pers., Tagungsraum bis zu 20 Pers., W-Lan kostenfrei

N

Pröhlken

Hörsterstr. 23, City (Martiniviertel) ( 4 62 01 Q www.proehlkenmuenster.de Mo.-Sa. ab 17 h, So., Ft. Ruhetag, Küche: 18 bis 22 h 20  Gutbürgerliche Küche S Dortmunder Kronen, Diebels Alt, Bit Drive, Jever 50 Pers. für priv. Feiern, , Kegelt bahn

N

G

G

B

✽ „Essen wie bei Muttern“ ✽ tägl. wechselnder Mittagstisch

B

Roloff‘s Restaurant

Warendorfer Str. 148, Mauritz-Mitte ( 1 33 78 79 Q www.deutscher-hammer.de Mo.-Sa. 11 bis 1 h, So. 10 bis 1 h (Küche: 11.30 bis 14 h u. 17.30 bis 22 h) x EC-Karte 30  Gutbürgerliche Küche, Wild- u. Fischspezialitäten, saisonbedingte Angebote, Mittagstisch inkl. Suppe u. Dessert ab 6,90 €, Partyservice S Veltins, Bitburger, Diebels t Ö Kindergerichte, 40 Pers., ,  in der Nähe

N

G

B

Rotkehlchen

Bergstr. 75a, City Junge, kreative Saison-Küche in einem etwas versteckt mitten in der City gelegenen kleinen Lokal mit offener Küche

Schöne Aussichten

Dyckburgstr. 468, Sudmühle Auflugslokal mit großer Werseterrasse und kleinem Saal ( 32 42 40, Fax 9 32 58 41 Q www.schoene-aussichten-muenster. de Mai-Sept.: tägl. 11 bis 22 h, Okt. bis Mai: nach Vereinb. ca. 120  Frische saisonale Küche aus der Region, Frühstück auf Anfrage, Kaffee und Kuchen (hausgebacken) S Jever, Brinkhoff‘s, Schlösser Alt t Ö Kinderspielplatz, Kindergerichte, Uferterrassen bis 120 Pers., Damenwiese für Grillevents bis 300 Pers., Saal mit Kamin 50 bis 120 Pers., ,  ausreichend, Kanuverleih u. Sportangebote im WersePark, Freibad, Zeltübernachtung (Info: www.sv91.de)

N

✽ jeden Dienstag Reibekuchentag

(18 bis 21 h, 6,50 € p. Pers.)

✽ Biergarten ✽ Räumlichkeiten für Feiern aller Art

G

Mo.-Fr. 11 bis 14 h u. 17 bis 24 h Sa./So. nach Vereinbarung

B

Warendorder Str. 111 48145 Münster Tel. 0251-35834 mauritz-eck@t-online.de


restaurants | Deutsche Küche

G 125

Sontheimer

Dülmener Str. 9, Albachten ( 0 25 36-10 94, Fax 34 11 98 tägl. 18 bis 1 h, Di. Ruhetag, Küche bis 22 h 50 S Krombacher, Bitburger, Bitburger Drive, Frankenheim Alt t Ö Kindergerichte, für 40 u. 100 Pers., , Kegelbahn

N

G

 Gehobene westf. Küche, Fischspezialitäten, Partyservice S Bitburger, Köstritzer, Bit Drive, Frankenheimer Alt für 10 bis 150 t Ö Kindergerichte, Pers., ,  ausreichend vorhanden

B

B

Restaurant Stadthotel Münster

S Bitburger, Pott‘s Landbier t Ö Spielplatz, Canu Camp, Wersebis zu 150 Pers., ,  Strandbar, reichlich

B

Stuhlmacher

Prinzipalmarkt 6-7, City Münsterscher Lokalklassiker mitten auf dem Prinzipalmarkt ( 4 48 77, Fax 51 91 72 Q www.gasthaus-stuhlmacher.de tägl. 10 bis 24 h, Fr., Sa. bis 1 h, So. 11 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 100 auf dem Prinzipalmarkt  Regionale Küche, saisonale Spezialitäten, Fischküche, Forellenbassin S Guinness, Budweiser, Hacker Pschorr, Pilsner Urquell, Rolinck, Jever, Brinkhoff’s No. 1, Pott‘s Landbier, Stuhlmacher Lagerbier, Saisonbiere t für 20 bis 50 Pers., Kegelbahn

N

Aegidiistr. 21, City ( 4 81 20, Fax 4 81 21 23 Q www.stadthotel-muenster.de Mo.-Sa. 6.30 bis 10.30 h, Mittags auf Anfrage, Di.-Sa. 18 bis 22 h, So. 7.30 bis 14 h C&C Großhandel | Liefergroßhandel x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Römerstraße 130, 59075 Hamm Express 02381 90599-0, www.handelshof.de Sommerterrasse: 30  Gutbürgerliche u. intern. Küche mit saisonalen Gerichten, Vorspeisen 3,90 bis Sudmühlenhof Der Strandhof 11,70 €, Hauptgerichte 12,50 bis 23,00 RZ_Visitenkartenanzeige_Hamm_40x40mm_komplett 23.09.10 14:04 2.indd 1 Dyckburgstr. 450, Gelmer-Dyckburg Homannstr. 64, Angelmodde €, Frühstück (Buffet) nach Anm.: 15 € Auflugsziel für Radwanderer und Ruderer an ( 0 25 06-72 40, Fax -30 08 99 S Rolinck, Radeberger der Werse Q www.der-strandhof.de t 300 Pers.,  100 Di.-So. ab 12 h, Mo. Ruhetag (oder nach ( 32 63 79, Fax 32 63 61 Stapelskotten Vereinbarung) Q www.sudmuehlenhof.de Wolbecker Str. 418 x EC-Karte So., Ft. ab 11.30 h durchgehend (warme ( 31 47 70 großer Biergarten: 150 Küche von 12 bis 14 h u. 18.30 bis 21.30  „Zeitgemäße westfälische Küche“ (NaQ www.stapelskotten.de h) Di.-Sa. 11.30 bis 14.30 h u. ab 17 h, So. bu-Kooperation) am Werse-Radwanx EC-Karte, Visa, Mastercard, Diners ab 11.30 h, Mo. Ruhetag derweg, Kaffee und Kuchen (selbstgeca. 120 x EC-Karte backen)  Gutbürgerliche Küche „mit Pfiff“, Wild-

G

N

Handelshof Hamm

G

B

B

N

N

G

N

G


Deutsche Küche | restaurants

gerichte, Kaffee und Kuchen S Bitburger, Pinkus t Ö Kinderspielplatz, Kindergerichte, 20 bis 250 Pers., , 

Gasthof Sültemeyer

Münsterstr. 2, Wolbeck ( 0 25 06-21 13, Fax -14 32 Mo.-Fr. 11 bis 14 h u. 17.30 bis 1 h, Sa. ab 17 h, So. 11 bis 14 h u. ab 17 h x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 50  Westfälische Küche, Mittagstisch Mo.Fr. (Buffett): 6,80 € S Bitburger, Veltins, Frankenheimer Alt, Erdinger 150 Pers., ,  t Ö Kindergerichte, 20, 2 Kegelbahnen

N

G

B

Restaurant Tandem im Mercure Hotel

Klezmerpack

B

Engelstr. 39, Bahnhofviertel ( 41 71-3 00, Hotel:41 71-0 Q www.mercure.com tägl. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  Regionale u. saisonale Küche (z.B. Spargel-u.Gansspezialitäten),Frühstück(17€) S Bitburger, König Pilsener, Pinkus Müller, Köstritzer, exklusive Weine, vielfältige Cognac-Auswahl t  eigene Tiefgarage

Münsters Klezmerband

„Wenn das Klezmerpack ausgeht, dann ist es meistens spät nachts nach einem gelungenen Konzert. Und da ist die Auswahl bekanntlich nicht groß. Aber wir haben die Lösung gefunden: Der Grieche Odysseus in der Engelstraße hat noch nach 24 Uhr leckeres und reichhaltiges Essen in echt griechischer Atmosphäre (jedenfalls um die Uhrzeit) ohne jeden Imbiss-Charakter, der sonst um diese Uhrzeit unumgänglich ist. Vor allem für den großen Hunger ist er sehr geeignet, zumal man immer ein Kartoffelgratin gratis dazu bekommt. Die Lage direkt am Bahnhof ist auch günstig. Mittags kann man natürlich super zu Peperoni gehen, zwecks Gemüsepfanne, oder ins Prütt-Café, wo es inzwischen richtig leckere kreative Küche mit Bio-Zutaten gibt. Für den kleinen Geldbeutel ist auch INDIAN CURRY HOUSE auf der Hammer Straße eine gute Möglichkeit, etwas Exotisches zu essen. Das sind keine Feinschmecker-Tipps, sondern echte Band-Tipps – wir lieben die Lokale!“ Gastroklassiker auf mehreren Ebenen in historischem Fachwerkbau

t

( 4 31 56, Fax 4 90 26 05 Q www.toeddenhoek.de tägl. 11 bis 24 h, So., Ft.: Ruhetag, Küche: 11.30 bis 14.30 h u. 17.30 bis 22 h x EC-Karte, Visa, American Express  Gutbürgerliche Küche mit aktueller Tageskarte, Mittagstisch (tägl. wechselnd) ab 5,90 € S Radeberger Pils, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Kronen Export, Hövels Bitter, Sion Kölsch

Hammer Str. 460, Berg Fidel ( 78 43 12, Fax 7 63 65 76 Di.-So. 11-14.30 h; 17-24 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 70  Regionale Saisonküche, tägl. Stammessen 8 € (große Portion), 7 € (kl. Portion) S Frankenheim Alt, König Pilsener, Jever Fun, Kellerbier 30 bis t Ö Spielplatz, Kindergerichte, 50 Pers., ,  35, Schießanlage

N

Töddenhoek

Rothenburg 41, City

N

B bis 80 Pers., 

Gaststätte Vennemann

N

G

B

Über 35 Jahre in der Innenstadt · denkmalgeschützte Gasträume · à la Minute Küche · gute Weine zum fair kalkulierten Preis · „Upkammer“ als Gesellschaftsraum für kleine Feiern · 30 Jahre Biergarten in der City ET up'n Bült · Bült 23 · 48143 Münster · Telefon 02 51-4 32 35 · Fax 02 51-4 84 12 92 173


restaurants | Deutsche Küche

Wersehof

Dorbaumstr. 1, Handorf ( 32 63 25, Fax 32 84 38 Q www.wersehof.de tägl. 16.30 bis 1 h, So., Ft. auch 10.30 bis 14 h u. ab 16.30 h, Mi. Ruhetag x EC-Karte 50  Westfälische Spezialitäten, saisonale Aktionen, Seniorenkarte S Bitburger, Frankenheimer Alt, Veltins, Köstritzer 200 Pers., ,  t Ö Kindergerichte, 50, 2 Kegelbahnen

N

G

B

x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 2 Biergärten: ca. 400, Wintergarten: 60, Rosendeele: 30  Vielfach ausgezeichnete franz. u. regionale Küche mit saisonalen Spezialitäten, Hauptgerichte 5 bis 26 €, Frühstück n. Anmeldung, Kaffee und Kuchen, Partyservice S Bitburger, Pott’s Landbier, Erdinger Hefeweizen t Ö Spielplatz, bis 300 Pers. (Schwarzwaldhütte, Rosendeele u. Hochzeitsbrücke), ,  100

G

B

Landgasthaus Wilhelmer

Gasselstiege 631, Nienberge ( 21 39 37 Q www.landgasthaus-wilhelmer.de Di.-Sa. ab 12 h, So. 10 h, Mo. Ruhetag 100  “Frische westfälische Küche“, westfälische Spezialitäten aus Produkten regionaler Anbieter und artgerechter Tierhaltung, Frühstück (Buffet) So. 10 bis 12 h (Reservieren), Kaffee und Kuchen (hausgemacht) S Bitburger, Erdinger, Frankenheim Alt, Köstritzer, hauseigener Weinhandel 10 bis 150 Pers., t Ö Kindergerichte, ,  50, 2 Bundeskegelbahnen

N G

Handelshof Hamm C&C Großhandel | Liefergroßhandel Römerstraße 130, 59075 Hamm 02381 90599-0, www.handelshof.de

N tägl. 17 bis 24 h (Jan.-April Di. Ruhetag) x EC-Karte

G 180 an der Promenade  Gutbürgerliche Küche, Spezialität: Muscheln (ab September) und Saisongerichte: Spargel, Matjes, Maischolle, Pfifferlinge, Martinsgans etc. S Krombacher, Pinkus helles u. dunkles Alt, Köstritzer, Kölsch t Ö Wickeltisch, Kindergerichte, 

Zum Rusticus

Münsterstr. 128, Wolbeck Schöner alter Landgasthof mit alter Bauerntenne, rustikalen Eichentischen, offenem Kamin und großem Saal ( 0 25 06-31 64 Q www.rusticus.de Fr. u. Sa. ab 18 h, So. ab 17 h ca. 150  Feine regionale Küche und wechselnde saisonale Spezialitäten (auch mediterran) S Bitburger, Pott‘s Landbier, Weinkarte regelmäßig Konzerte, regelmäßig Eule-, Oldie & Ü40-Partys t mit Biergarten 50 bis 200 Pers. für priv. Feiern, , ,  100

N G

O

B

B

Parkhotel Wienburg

RZ_Visitenkartenanzeige_Hamm_40x40mm_komplett 23.09.10 14:04 2.indd 1 Kanalstr. 237, Uppenberg

( 2 01 28 00, Fax 2 01 28 15 Q www.parkhotel-wienburg.de Di.-So. 10 bis 24 h, Mo. Ruhetag, Hotel durchgehend geöffnet

N

Zum Alten Pulverturm Breul 9, City (Kuhviertel) ( 4 58 30, Fax 5 68 32 Q www.alter-pulverturm.de

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

Restaurant · Gaststätte Biergarten Mo.-Sa. ab 17.00 Uhr So.+Ft. ab 12 Uhr Di. Ruhetag

> > > > >

frische Fischküche regionale + saisonale Spezialitäten Kinderkarte Kleinigkeiten zu Bier und Wein alle Gerichte auch als Kinderportion

Kappenberger Damm 101 · 48151 Münster · Tel. 02 51-78 61 88 174

www.kleinewelt-ms.de

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B


Deutsche Küche | restaurants

Hotel & Restaurant Zur Dicken Eiche

Osttor 71, Hiltrup ( 0 25 01-92 09 04, Fax - 92 09 06 Q www.zur-dicken-eiche.de Mo. Ruhetag, Di.-Sa. ab 17 h, So. 11.30 bis 14 h u. ab 17 h x EC-Karte ca. 50 im mediterranem Biergarten  Westf. Küche, Vorspeisen ab 3,50 €, Hauptgerichte 10 bis 17 €, Mittagstisch am So. S Veltins, Bitburger, Pott‘s Landbier, Pott‘s Weizen t Ö Kindergerichte, bis 45 Pers.,  ca. 14, Kegelbahn, Fahrradgarage, Aufladeservice für E-Bikes, W-LAN

N

G

Schellers Restaurant im Hotel Hiltruper Hof

B

Heike Stockhaus

Geschäftsführerin und Kuratorin der Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg „Klar, ich liebe Münster, schließlich ist es meine Heimatstadt. Natürlich mag ich die Kirchen, schließlich war unsere Barlach-Ausstellung 2012 gleich in vieren zu sehen. Es gibt wenig deutsche Städte, in denen die Kirchen täglich geöffnet sind und es lohnt sich, der Dominikaner- und Apostelkirche auch ohne Barlach mal einen Besuch zu gönnen. Dies sind Orte der Ruhe und Meditation und manchmal kommt man auch ganz unbeabsichtigt in den Genuss eines Orgelkonzerts. Während unseres Ausstellungsaufbaus im September habe ich meine alte Sympathie zum Botanischen Garten wiederentdeckt, ein wunderbarer Ort zu jeder Jahreszeit! Daneben ist für mich Kunst-Sehen und -Erleben immer eine große Freude und ich finde die Kunsthalle am Hafen einen fantastischen Ort dafür, den ich unbedingt empfehlen möchte. Zum Essen gehe ich am liebsten ins Rotkehlchen, dieses kleine ,Wohnraum-Restaurant‘ bei der Apostelkirche. Es ist ein kulinarisch herausragendes Konzept, das Nicklas und Marie dort etabliert haben! Man muss aber Tage im Voraus reservieren. Ganz besonders gern verbringen wir unsere Abende im Mocca d’or und am liebsten sitzen wir in dem hinreißenden, weinberankten Gässchen mit Heizstrahlern – sogar noch Mitte November!“

Frische deutsche Küche Westfalenstr. 148, 48165 Münster-Hiltrup mit saisonalen Angeboten Tel. 02501-4025 u. 27880 Gemütliches Ambiente www.schellers-restarant.de für Firmen- und Familienfestlichkeiten für bis zu 70 Personen Biergarten im Schatten der alten St. Clemens Kirche info@hiltruper-hof.de

www.schellers-restaurant.de

Seit 1926 die Adresse für frischen Fisch in Münster

Zur Guten Quelle - Haus Kortmann

Pantaleonstr. 10, Roxel ( 0 25 34-10 44, 01 71-6 97 35 30 Q www.kortmann-muenster.de Di.-So. 17 bis 1 h, So. u. Ft. auch ab 11 h 50  Gutbürgerliche Küche, Saisonaktionen S Krombacher, Bit, Diebels, Hasseröder, Franziskaner, Veltins, Erdinger t Ö Kindergerichte, bis zu 150 Pers., , Kegelbahn

N G

B

Di. - Fr. 11-15 Uhr · Sa. 11- 14:30 Uhr · Mo., So., Ft. geschlossen

Schlaunstr. 8 · 48143 Münster · Tel. 0251/43152 www.fischbrathalle-muenster.de · info@fischbrathalle-münster.de 175


restaurants | Deutsche Küche | Fischlokale

fehlungen, Vorspeisen 3,80 bis 8,70 €, Hauptgerichte 6,30 bis 20,50 € S Krombacher, König Pilsener, Potts Landbier, Engelbier t Ö Kindergerichte, ,  20

S Pott‘s (Flaschenbier), Wein, Sekt, Champagner monatl. Weinabende (Degustation m. Spitzenweinen u. wechselnden Menüs (nicht nur Fisch), Termine siehe Flyer oder Newsletter f. Weinclub-Mitglieder

O

Fischbrathalle

Schlaunstr. 8, City (Kuhviertel) Nur am Mittag geöffneter Lokalklassiker

Zur Post

Altenberger Str. 8, Nienberge ( 0 25 33-12 92 Q www.zurpost-muenster.de Do.-Di. ab 16.30 Uhr (Reservierung erbeten) Terrasse t für 20 bis 250 Pers.

N

N

G B

Restaurant zur Prinzenbrücke

Osttor 16, Hiltrup Restaurant mit aussichtsreicher Terrasse direkt am Dortmund-Ems-Kanal ( 0 25 01-1 69 14 Q www.restaurant-zur-prinzenbruecke. de tägl. ab 17 h, So. u. Ft. ab 11.30 h, Sommermonate Sa. ab 11.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express Biergarten mit Kanalblick: 70  Deutsche und mediterrane Küche, Flammkuchen, wöchentlich wechselnde Empfehlungskarte mit Menü-Emp-

N

G

( 4 31 52 Q www.fischbrathalle-muenster.de Di.-Fr. 11 bis 15 h, Sa. bis 14.30 h, Mo.,So., Ft. Ruhetag  Ausschließlich Fischgerichte, Kinderu. Seniorenportionen, Hauptgerichte 8 bis 15 €, Mittagstisch (wechselnde Menüs) S Flaschenbiere: Krombacher, Jever, Diebels Alt, Erdinger t , 

fischlokale fisch & lecker

Loddenheide 5 (im Marktkauf), Gremmendorf Fischrestaurant mit offener Küche und fangfrischem Fisch aus der Fischtheke des Marktkaufs ( 20 82 60 Mo.-Sa. 11 bis 20 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  Frischzubereitete Fischspezialitäten, Tagesangebote, MSC zertifizierte Fänge (aus nachhaltiger Fischerei), Reservierung zur Mittagszeit und Fr. erbeten

N

Fiu - Spezialitá alla Griglia

Rothenburg 14-16, City Italienisches Grillrestaurant mit Zugang zum Mocca‘dor nebenan ( 4 84 04 95 Q www.restaurant-fiu.de tägl. 12 bis 23 h x EC-Karte ca. 50  Fisch- und Fleischspezialitäten vom offenen Holzkohlegrill, selbstgebackenes Brot, Salate u. Gemüse der Saison, Mittagstisch 12 bis 16 h: Menüs für 9,80 €

N

G


Foto: Carsten Sander

Fischlokale | restaurants

S Radeberger, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, vielfältige Weinkarte t 

Friesen Stube Fisch & Mehr

Friesenstube

Münsterstr. 20, Senden Ausflugsziel für Fischliebhaber ( 0 25 97- 77 06 Q www.friesenstube.de Mi.-So. 12 bis 14 h und ab 18 h x EC-Karte, Mastercard 30  Westf. und saisonale Fischspezialitäten, Vorspeisen 5,80 bis 12,50 €, Hauptgerichte 12,50 bis 25 € S Veltins t ,  8

N

G

an Wo trifft m

...

Jörg Hartmann Illustrator und Comiczeichner (Wilsberg-Comic)

„Ich gehe gerne und sehr vielfältig aus und könnte von daher eine Menge aufzählen. Was ich aber hervorheben möchte, ist der MAIKOTTEN. Wenn ich mit meinen Arbeiten nicht ans Büro gefesselt bin, nehme ich die gerne dahin mit und befasse mich dort weiter mit ihnen. So habe ich beispielsweise viele Sprechblasen für den Wilsberg im Maikotten getippt und auch so manche Skizze dort angefertigt, vorzugsweise im bayrischen Biergarten bei Kaffee, Apfelschorle und leckerem Kuchen. Man hat im Maikotten einfach viel Ruhe und oft kommt Michael, der Wirt, vorbei und stört diese auf angenehme Art und Weise durch eine kleine Plauderei. Gerne bin ich aber auch mit meiner Freundin, meiner Tochter und dem Hund da oder mit Kumpels zum Biertrinken. Draußen unter den Kastanienbäumen Fußball gucken in diesem schönsten Biergarten Münsters ist auch immer wieder ein Highlight. Sonst bleibe ich meist in der Stadt: PLAN B, wenn ich Bock auf Musik habe, das ECKSTEIN‘S nach der Arbeit. Das ist nämlich ganz in der Nähe meines Ateliers und bietet sich, wenn die Tür ins Schloss fällt, für‘s Feierabendbier geradezu an.“

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

I Galletti

An der Germaniabrauerei 4, Germania Campus Urbanes italienisches Grillrestaurant mit offener Küche und Holzkohlegrill ( 2 39 07 67 tägl. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 1 h, So. 12 bis 14.30 h u. ab 17 h x EC-Karte 300  Fisch und Fleisch vom Holzkohlegrill, Salate, Antipasti-Buffet, Mittagstisch 9,80 € (Gericht, Espresso, Softdrink) S Köpi, Erdinger t ,  vorhanden

N

G

Kleine Welt

Kappenberger Damm 101, Düesbergviertel Wirt Michael Ziaja hat schon auf Sylt gekocht und sich neben seiner frischen Fischküche auf saisonale Deutsche Küche spezialisiert ( 78 61 88 Q www.kleinewelt-ms.de Mo., Mi.-Sa. ab 17 h, So., Ft. ab 12 h, Di. Ruhetag maritimer Biergarten ca. 60  Anspruchsvolle dt. Küche, frische Saison-Spezialitäten, Schwerpunkt: frischer Fisch, Kleinigkeiten zu Bier oder Wein, Vorspeisen 5 bis 10 €, Hauptgerichte 10 bis 25 €, Mittagstisch an So. u. Ft. S Veltins, Pott‘s Landbier, König Ludwig Dunkel u. Weizen, Bayreuther aktien Landbier t Ö alle Gerichte auch als Kinderportibis zu 25 on, kreatives Spielzeug, Pers. (das ganze Lokale für Feiern bis 40 Pers.),  (bedingt), ,  5

N

G

B

Tägl. 12-14 Uhr u. ab 18 Uhr Mo., Di. Ruhetag

Münsterstraße 20 48308 Senden Tel. 0 25 97-77 06 www.friesenstube.de


restaurants | Französisch

französisch Crêperie du Ciel

An der Clemenskirche 9, City ( 4 82 99 15 Q www.creperie-muenster.de Di.-Fr. 12 bis 14.14 h u. 17 bis 21.30 h, Fr. bis 22 h, Sa. 11 bis 22 h, So. 10 bis 18 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 30  Crêpes, Galettes, Quiche u. pikante Salate, glutenfreie Speisen, Hauptgerichte 4,40 bis 15 €, Frühstück (bretonischer Brunch) So. 10 bis 14 h (jeden 1. So.

glutenfrei), AllUCanEat (Fr. 18 bis 21.30 h bretonisches Abendbrot-Buffet) Musik Events n. Ankündigung t Ö Babywickelraum, , 

O

N

G

an Wo trifft m

...

Jens Kirschneck

Redakteur und Chef vom Dienst beim Fußballmagazin „11 Freunde“

Brasserie Café Restaurant Räumlichkeiten für private Feiern bis 65 Pers. charmante Boulevard Terrasse

Bohlweg 37 · Tel. 02 51/4 45 39 · Täglich ab 18 Uhr

Partnerschaft französischer und deutscher Küche

Christiane Austermann

• Stilvolles Ambiente • Französische und deutsche Spezialitäten • Ausgesuchte Weine • Biergarten im Hof Mi. - So., Feiertage 17:30-23:00 Uhr

Weseler Str. 65 · 48151 Münster · Tel. 02 51-5 30 38 08 178

Früher war ich total oft im GLEIS 22. Ich habe um die Ecke gewohnt und das Gleis war so etwas wie mein zweites Wohnzimmer. Auch später als Musikjournalist habe ich hier zahlreiche Konzerte besucht. Für mich der beste Live-Club Westfalens. Eine Band, die dort auftrat, habe ich sogar mal gemanaged. Der Laden ist mir in warmer Erinnerung. Nach unseren Lesungen in Münster waren wir zuletzt im BLAUEN HAUS - ein Lokal das man gesehen haben muss, wenn man in Münster war - weil es diese typische münstersche Studentenatmo hat. Es war zwar ein bisschen laut für mich nach der Lesung, aber fürs Absackerbier sehr okay. Bei unserer Lesereise kommen wir in unzählige Hotels. In Münster waren wir im MAURITZHOF, der mir sehr gut gefallen hat, weil es individuell und künstlerisch eingerichtet ist. Außerdem hat es eine schöne Bar und die typischen graugesichtigen Vertreter am Frühstückstisch fehlten auch. Mit dem PREUSSENSTADION verbinde ich zwiespältige Erinnerungen. Es ist zwar keine Schönheit, hat aber diesen besonderen Charme, der leider ausstirbt und den moderne Stadien nicht mehr haben. Andererseits: Leider hat meine Arminia aus Bielefeld hier oft auf die Mütze gekriegt. Manchmal war‘s, als wolle man uns demütigen.


Französisch | restaurants

Giverny - Caveau de Champagne

Spiekerhof 25, City Vielfach ausgezeichnetes französisches Restaurant von Emile Zaragossa ( 51 14 35 Q www.restaurant-giverny.de tägl. 12 bis 14.30 h u. ab 18 h, So., Mo. Ruhetag, Küche bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express Wintergarten: 40  Feine, französische Regionalküche, tägl. frische Meeresfrüchte (z.B. Austern, Taschenkrebse, Meeresfische), jeden Mi. Boujabais (Fischsuppe), Vorspeisen 11 bis 23 €, Hauptgerichte 25 bis 33 € S Stauder, vielfältige Weinkarte u. feine Champagner Kochkurse nach Anmeldung t bis 70 Pers.,  (bedingt), 

N

G

O B

Le Feu

Schloßplatz 48, City ( 28 71 93 48 Q www.flammkuchen-muenster.de tägl. ab 17 h x EC-Karte  30 verschiedene Flammkuchen à la carte oder „AllUCanEat“ (tägl. 12.90 €) S Paulaner Hefe, Münchner Dunkel, Fürstenberg Pils, Früh Kölsch, Elsässer Weine t ,  5, Kegelbahn

N

Le Midi

Bohlweg 37, Schlachthof Kneipe, Restaurant & Kultur à la francaise seit 15 Jahren ( 4 45 39 Q www.lemidi-muenster.de tägl. 18 bis 1 h x EC-Karte

N

G 40  Authentische franz. Küche, Cous-Cous, Beuf Bourgignon, Tartes flambée (Flammkuchen), wechselnde Tagesgerichte S Veltins, Sion Kölsch, Kronenbourg 1664, Westfalenbier naturtrüb dunkel, Pumpernickel Schwarzbier aus Münster, eigenimportierte Winzerweine auch im außer-Haus-Verkauf jeden 1. Di. im Monat „Die Zwillinge“ live, jeden 1. So. ab 19 h „Folk Session“, regelm. Kulturveranstaltung (s. Homepage), 4x im Jahr: Café-Theatre t bis 70 Pers.

O

B

Restaurant Orléans

Weseler Str. 65, Südviertel Kleines anspruchsvolles Restaurant mit klassisch-französischer u. gutbürgerlicher deutscher Küche ( 5 30 38 08 Q www.restaurant-orleans.de Mi.-So., Ft. 17.30 bis 23 h, Mo., Di. Ruhetag x EC-Karte 20 Plätze im romantisch begrünten Hinterhof  wechselnde Tagesangebote u. 3-Gänge-Menüs, Hauptgerichte 10,50 bis 19 € S König Pilsener, Früh Kölsch, ausges. Weine t 

N

G

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

Hof Wesendrup

Zur Haskenau 81, Handorf Ausgezeichnetes Gourmetrestaurant Landhaus Eggert

im

( 32 80 40 Q www.landhaus-eggert.de Mi.-So. ab 19 h (Ft. geschlossen) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express Terrasse: 14  Vorspeisen 10 bis 20 €, Hauptgerichte bis 32 € (um Reservierung wird gebeten) S Bitburger, Pinkus Alt u. Weizen, Bitburger alkoholfrei, Stauder Pils, Weinkarte mit über 400 Positionen t  vorhanden

N

G


restaurants | Gourmetküche & Spezialitäten

N tägl. 11 bis 15 h u. 18 bis 24 h, (Küche 12 bis 14 h u. bis 22 h), Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 80  Neue deutsche Frischeküche „bodenständig und kreativ“, monatl. wechselnde „Verwöhnmenüs“, Bistro mit eigener Karte S König Pilsener, Pott‘s Prinzipal, Pott‘s Weizen 85 Pers., ,  t Ö Kindergerichte, vorhanden und kostenlos

G

B

Chesa Rössli im Mövenpick Hotel

gourmetküche & spezialitäten Restaurant Ackermann

Roxeler Str. 522, Roxel ( 0 25 34-10 76, Fax -93 44 Q www.restaurant-ackermann.de Di. Ruhetag, tägl. 11.30 bis 15 h u. ab 17.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 80 bis 100  „Gehobene Küche mit westfälischem Akzent“, wechselnde Menüs, Vorspeisen 5,20 bis 14,50 €, Hauptgerichte 14,80 bis 28 €, Partyservice

S Köpi, Radeberger, Bitburger Drive, Hövels, Vinothek (deutsche Weine) 20 bis 160 Pers., t Ö Kindergerichte, ,  vorhanden

B

N

G

Restaurant Bakenhof

Roxeler Str. 376, Gievenbeck Hotel und Restaurant mit ausgezeichneter Küche, stadtnah im Grünen gelegen ( 8 71 21-0, Fax 8 71 21 70 Q www.bakenhof.de

Kardinal-von-Galen-Ring 65 ( 8 90 26 27 Q www.chesa-roessli.de tägl. 12 bis 15 h u. 18 bis 23 h, Sa. 18 bis 23 h, So. geschlossen x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 61 zusätzlich 30 auf der Sommerterrasse  Anspruchsvolle, gehobene Küche mit Schweizer Spezialitäten aus regionalen Produkten, regelmäßig kulinarische Events zu den Themen: Wine & Dine, Seafood etc., Mittagstisch (BusinessLunch) S Hasseröder, Beck‘s, Pott‘s Landbier, erlesene Weine t für Events buchbar

N

G

B

Familie Leve, Warendorf

Brünebrede 33 - 37 · 48231 Warendorf · Tel.: 02581 - 93020 · Fax: 02581 - 62726 · www.hotel-im-engel.de


Gourmetküche | restaurants

Culinarium im Mauritz-Torhäuschen

Mauritzstr. 27, City Kleines, atmosphärisces Feinschmecker-Restaurant im historischen Mauritz-Torhäuschen mit 20 Plätzen und Bar-Lounge im Thekenbereich ( 4 84 00 04, Fax 4 84 00 05 Q www.culinarium-muenster.de Mo.-Do. ab 18 h, Fr. ab 15 h, Sa. ab 12 h, So. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 25 an der Promenade mit eigener Theke (auch Kleinigkeiten)  Anspruchsvolle Euro- u. New-Arabien Cuisine mit marktfrischen, regionalen Zutaten und exotischen Aromen. Spezialität: „Gourmezza“ – kleine, kreative Nasch-Sets, Kaffee und Kuchen am Freitag u. Samstag t bis 35 Pers.

N

G

B

Landhaus Eggert (Ringhotel)

Zur Haskenau 81, Handorf Idyllisch gelegenes Hotel & Restaurant in ehemaligem Gutshof ( 32 80 40, Fax 3 28 04 59 Q www.landhaus-eggert.de tägl. 7 bis 23 h, Küche 12 bis 13.45 h u. 18 bis 21.45 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 80  Ausgezeichnete Küche, saisonale deutsche Spezialitäten mit mediterranem Einfluss, Vorspeisen 7,50 bis 14 €, Hauptgerichte 16 bis 26 €, Frühstück Buffet 7 bis 10 h: 20 € S Bit, Bit Alkoholfrei, Pinkus Alt u. Weizen, Stauder Pils t Ö Kindergerichte, 6 bis 80 Pers., ,  ca. 80

N

G

B

35 Jahre!

ET up‘n Bült

Bült 23, City À-la-minute-Restaurant in denkmalgeschützem Fachwerkbau mit Upkammer und offenem Kamin (seit 1978)

Land & Meer

Krautkrämer’s BBQ

Eine kulinarische Reise regionaler Köstlichkeiten

Leckere Grilladen frisch vom Grill auf unserer Seeterrasse

immer mittwochs ab 18.30 Uhr ganzjährig à 25,– € / Person

immer freitags ab 18.30 Uhr von Mai bis Ende September à 29,– € / Person

( 4 32 35 Mo.-Sa. 17 bis 1 h (Küche ab 18 h), So., Ft. ab 18 h, in den Ferien So. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard Innengarten mit Pergola: 40  Individuelle, täglich wechselnde Tageskarte, komplette Karte bis 24 h S Jever Fun, Brinkhoff’s No. 1, Frankenheim Alt, Bitburger, exkl. Weine und Whiskys t Ö Kinder sind willkommen, bis zu 25 Pers. (Upkammer), 

N

G

B

Feldmann Hotel-Restaurant

An der Clemenskirche 14, City ( 41 44 90, Fax 4 14 49 10 Q www.hotel-feldmann.de Mo.-Sa. 11 bis 23 h, So u. Ft. Ruhetag, (Küche 12 bis 14.15 h u. 18 bis 21.15 h) x EC-Karte, Visa 36  Ausgezeichnete regionale und leichte Küche, Hauptgerichte 10 bis 25 € S Veltins, Pilsner Urquell, Pinkus Hell t Ö Kindergerichte, für bis zu 45 Pers.

N

G

B

Zum Hiltruper See 173 · 48165 Münster T. 0 25 01.80 50 · www.krautkraemer.de


restaurants | Gourmetküche & Spezialitäten

Gabriel‘s ... im Kaiserhof

tägl. 6.30 bis 10.30 h, Sa. bis 11 h, So. bis 13 h S Dortmunder Kronen, Hövels Bitter, Radeberger, Stauder, Pott‘s Weizenbier, Weinkeller für exklusive Weinproben

Bahnhofstr. 14, Bahnhofviertel Modernes Hotel-Restaurant mit saisonaler Küche aus frischen Produkten und mit regionalem Einschlag

Giverny Caveau de Champagne

( 4 17 86 00, Fax 4 17 86 66 Q www.kaiserhof-muenster.de tägl. 12 bis 14 h u. 18 bis 22 h, So. Ruhetag (außer Frühstück) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  Wechselndes Monatsmenü (39 €, inkl. Weinbegleitung 49 €), kulinarische Events, Kochkurse, Frühstück (Buffet)

Spiekerhof 25, City Vielfach ausgezeichnetes französisches Restaurant von Emile Zaragossa

N

( 51 14 35 Q www.restaurant-giverny.de tägl. 12 bis 14.30 h u. ab 18 h, So., Mo. Ruhetag, Küche bis 22 h

N

x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express Wintergarten: 40  Feine, französische Regionalküche, tägl. frische Meeresfrüchte (z.B. Austern, Taschenkrebse, Meeresfische), jeden Mi. Boujabais (Fischsuppe), Vorspeisen 11 bis 23 €, Hauptgerichte 25 bis 33 € S Stauder, vielfältige Weinkarte u. feine Champagner Kochkurse nach Anmeldung t bis 70 Pers.,  (bedingt), 

G

O B

GOP Restaurant

Bahnhofstr. 20-22, Bahnhofviertel ( 4 90 90 90 Q www.variete.de Mi.-Sa. ab 18 h, So. ab 17 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  3-Gang-Menü-Empfehlung der Küchenchefs oder à la carte - mit oder ohne Showbesuch S König Pilsener

N

Ristorante · Trattoria · Catering

Gourmet 1895

Michelin

Bahnhofstr. 14 (im Hotel Kaiserhof), Bahnhofsviertel Gourmetrestauant um Münsters neuen und einzigen (Michelin)-Stern Koch André Skupin ( 4 17 87 00, Fax 4 17 86 66 Q www.kaiserhof-muenster.de Di.-Sa. 18 bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  Exquisite, mehrgängige Menüs für Genießer raffinierter Speisen (Reservieren!) S Dortmunder Kronen, Hövels Bitter Bier, Radeberger, Stauder, Pott‘s Weizenbier

N

Frauenstraße 32

t

48143 Münster

t

Tel (02 51) 5 55 77

Historisches Torhaus Die neue Hochzeitslocation von Münster.

t

info@lalocanda-ms.de

t

www.lalocanda-ms.de

HOF ZUR LINDE ROMANTIK HOTEL

S

Eine Symbiose aus Historie und modernen Gestaltungselementen • Platz für bis zu 160 Personen • Aperitif am Flusslauf der Werse • Spiel- und Schlafzimmer für Kinder Romantik Hotel Hof zur Linde Handorfer Werseufer 1 · 48157 Münster – Handorf Tel. 02 51 - 3 27 50 · www.hof-zur-linde.de 182

Holstein‘s Brasserie

Ludgeristr. 100, Münster-Arkaden, City Feinkostgeschäft und Restaurant: feine à la carte-Küche u. Spitzenweine unter dem Münster-Arkaden-Baum, Ableger der Butterhandlung Holstein, ausgezeichnet vom Feinschmecker als eine der besten Weinbars Europas ( 4 88 22 88 Q www.butterhandlung-holstein.de Geschäft: Mo.-Sa. 10 bis 20 h, Restaurant: Mo.-Sa. 9 bis 22 h, So. Ruhetag x EC-Karte  Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen S Veltins, Radeberger

N


Gourmetküche & Spezialitäten | restaurants

STILVOLL LOGIEREN | KULTIVIERT TAGEN STILVOLL LOGIEREN KULTIVIERT TAGEN KAISERLICH RELAXEN || EXZELLENT SPEISEN KAISERLICH RELAXEN | EXZELLENT SPEISEN

 Tägl. 2 wechselnde Überraschungsmenüs, hausgemachte gefüllte Pasta, jeden 1. So. im Monat Kochkurs (nach Anmeld.), Mittagstisch mit wechselnder Tageskarte (5 bis 9,50 €) S König Pilsener, vielfältige italienische Weine t 40 Pers. bis 100 Pers. (ganzes Lokal), ,  vorhanden

B

Il DiVino

Neu

Annette-Allee 1, Aasee Anspruchsvolle ital. Küche mit imposantem Aaseeblick

ifft man ...

Wo tr

Maria Jonas

Trobairitz, Leiterin und Sängerin der Frauenschola „Ars Choralis Coeln“ „Authentische Küche finde ich spannend. In Münster kriegt man die bei PINKUS MÜLLER. Wir hatten jedes Mal eine sehr schöne Zeit dort - sehr gemütlich und angenehm. Über Familienbetriebe, die liebevoll geführt werden, freue ich mich immer ganz besonders. Bei meinen vielen Reisen versuche ich, landestypische Gerichte zu probieren. Ich lasse mich dann einfach auf das Risiko ein – so auch in Münster. Ich habe Töttchen bestellt und sie auch gegessen! Die waren eine positive Überraschung. Hinterher kriegten wir noch einen Obstler oder einen Trester oder sowas. Es war einfach nicht 08/15. Das ,alte‘ LANDESMUSEUM kenne ich auch: die Atmosphäre gefiel mir sehr und die Mitarbeiter gestalten so wunderbare Ausstellungen – und vergessen dabei auch die Musik nicht, was mich natürlich besonders freut.“

Il Cucchiaio d‘Argento Der silberne Löffel

Überwasserstr. 3, Kuhviertel Ausgezeichnete, klassisch ital. Küche mit eigenen Kreationen mitten in Münsters Altstadt ( 39 20 45 Q www.der-silberne-loeffel.de, info@dersilberne-loeffel.de Küche: tägl. 12 bis 14 h u. ab 18 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte ca. 30

N

G

( 98 29 87 30, -31 Q www.ildivino-aasee.de tägl. 12 bis 24 h (Küche 12 bis 14.30 h u. 18 bis 22.30 h) x EC-Karte, Visa, Mastercard Aasee-Terrasse: 70 (mit Außentheke und Strandkörben)  Römische u. mailändische Spezialitäten, tägl. frischer Mittelmeer- und Nordseefisch, slowfood-zertifizierte Fleischgerichte, wechselnde Empfehlungs- und kleine Pizzakarte, Kleine Karte am Nachmittag, Partyservice, Hauptgerichte ab 13 €, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen S große Weinkarte t Ö familienfreundlich, , 

N

G

Im Engel

Brünebrede 33-37, Warendorf ( 0 25 81-9 30 20, Fax -6 27 26 Q www.hotel-im-engel.de tägl. 6 bis 24 h, Küche: Mo.-Sa. 12 bis 14 h u. 18 bis 21.30 h, So. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard Gartenterrasse  Feine neue deutsche Küche mit saisonalen u. Münsterländer Spezialitäten, jahreszeitliche Empfehlungskarte, Vorspeisen 7,00-17,50 €, Hauptgerichte 14,50-27,50 €, Frühstück bis 10.30 h Buffet (14,50 €), Brunch mit Reservierung ab 20 Pers. (27,50 €), Mittagstisch wechselnd, Kaffee und Kuchen, Partyservice S Stauder, Warsteiner, Engel Jagdbier

N

G

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

… heute sind … und und heute as „Gourmet 1895“sind wurde Sie Kaiser. im November 2012 vom Sie unser unser Kaiser. renommierten Guide Mi-

D

chelin als derzeit einziges Restaurant in Münster mit einem Stern as "Gourmet 1895" bietet as "Gourmet 1895"André bietet ausgezeichnet. Chefkoch exquisite, mehrgängige exquisite, mehrgängige Skupin bietet exquisite, mehrgängiDegustationsmenüs. Es Degustationsmenüs. Es ge Menüs „Gourmet 1895“ eignet sichan. fürDas Genießer raffiniereignet sich für Genießer raffiniereignet sich und für Genießer ter Speisen Getränke. raffiDie ter Speisen und Getränke. Die nierter Speisen und Getränke. Die ausgezeichneten Gerichte werden ausgezeichneten Gerichte werden ausgezeichneten Gerichte werden begleitet von einer ebenso exzelbegleitet von ebenso begleitet von einer einer ebenso exzelexzellenten Auswahl an hochwertigen lenten an lenten Auswahl Auswahl an hochwertigen hochwertigen Weinen aus unserem Weinkeller. Weinen aus unserem Weinkeller. Weinen aus unserem Weinkeller.

D

Special: Special: Chefkoch André Chefkoch André Skupin Skupin Vier-Gang-Menü erwartet Sie! erwartet Sie! ab 74,00 E pro Person Vier-Gang-Menü inkl. Aperitif, Vier-Gang-Menü inkl. Aperitif, Fünf-Gang-Menü Mineralwasser, Weinbegleitung, Weinbegleitung, Mineralwasser, Kaffee undab„Absacker“ 89,00 E pro Person in der Kaffee und „Absacker“ in der Küche. 78,00 € pro Person Küche. 78,00 € pro Person Dienstag bis Samstag 18:00 – 22:00 Uhr Dienstag bis Samstag Dienstag bis Samstag 18:00 – 22:00 Uhr 18:00 – 22:00 Uhr ist Eine Reservierung

erforderlich. Um Reservierung wird gebeten. Um Reservierung wird gebeten.

O B

Bahnhofstraße 14 ·· 48143 48143 Münster Münster Bahnhofstraße 14 Bahnhofstraße 14 · 48143 Münster T 02 51 - 41 78 700 · F 02 51 - 41 78 666 T 02 51 - 41 78 700 · F 02 51 - 41 78 666 gourmet1895@kaiserhof-muenster.de gourmet1895@kaiserhof-muenster.de gourmet1895@kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de www.kaiserhof-muenster.de


restaurants | Gourmetküche & Spezialitäten

O „Kulinarische

Schlendertouren durch Warendorf“ inkl. 4-Gang Menü, Wein, Musik u. Moderation ab 20 Pers. (55 € p.P.) t 200 Pers., ,  40, Gourmetziel mit Weinkeller in mediterran gestaltetem Hotel-Restaurant in der historischen Warendorfer Altstadt

B

Kleines Restaurant im Oer‘schen Hof

Königsstr. 42, City ( 4 84 10 83 Q www.oerschenhof.de, info@oerschenhof.de Di.-Sa.12 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h, So., Mo. Ruhetag u. n. Vereinbarung x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 40  Regionale, saisonale Küche mit französischen Akzenten auf drei Etagen (Kaminzimmer, Empore, historisches Gewölbe) im schlaunschem Adelshof, wöchentlich wechselnde Gerichte, Reservierung empfohlen S Jever t von 10 bis 50 Pers., 

N

G

B

Krautkrämer, Best Western Premier Hotel U. Restaurant

Zum Hiltruper See 173, Hiltrup Vielfach ausgezeichnetes Restaurant des Hotels am Hiltruper See ( 0 25 01-80 50, Fax -80 51 04 Q www.krautkraemer.de tägl. 12 bis 14 h u. ab 18.30 bis 22 (Küche durchgehend) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 80 (Seeterrasse)  Gehobene Küche, westfälische, nationale u. intern. Gerichte S Brinkhoff‘s No. 1, Jever t für 10 bis 200 Pers.

N

G

B

Landgraf

Thierstr. 26, Hiltrup ( 0 25 01-12 36, Fax -34 73 Q www.hotel-landgraf.de Di.-Sa. 11 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h, So. ab 11 h durchgehend, Mo. Ruhetag, Küche 12 bis 14 h u. ab 18 h x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 80

N

G

 Gehobene franz. Küche m. Küchenmeister aus dem Elsass, saisonbetonte Gerichte, idyllisch u. ruhig gelegen, Kaffee und Kuchen (hausgemacht), Partyservice S Pilsner Urquell, Bitburger, Duckstein, Köstritzer, Frankenheim Alt 100 Pers., Semit Ö Kindergerichte, narräume bis zu 30 Pers, ,  30

B

Parkrestaurant im Parkhotel Schloss Hohenfeld

Dingbängerweg 400, Roxel Schön gelegenes Landhausrestaurant mit Parkblick, Aperitif-Bar und aussichtsreichen Terrassen ( 0 25 34-80 81 00, Fax -71 14 Q www.parkhotel-hohenfeld.de tägl. 12 bis 14 h und 18 bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 90 auf zwei Terrassen z.T. mit Blick in den Schlosspark  Neue deutsche Spezialitäten-Küche mit mediterranen Einflüssen, wechselnde Menüs, tägl. „Dinner for two“ (3-Gang Menü inkl. 1 Flasche Wein für 66 € für

N

G

In einmaliger Lage und mit stilvollem Ambiente erwartet Sie ein ganz besonderes Hotel. Genießen Sie den persönlichen Service, eine ausgezeichnete Küche und ausgewählte Wohlfühlbehandlungen. "Wir verwöhnen Sie mit kreativer Kochkunst, erlesenen Weinen und angenehmen Service, in rustikalen Kaminzimmern oder im eleganten Landhausrestaurant." Zur Haskenau 81 48157 Münster/Handorf Tel.: 0251-32804-0 Fax: 0251-32804-59 LandhausEggert@ringhotels.de www.Landhaus-Eggert.de 184


Gourmetküche & Spezialitäten | restaurants

2 Pers.), Vorspeisen u. Hauptgerichte ab 8,50 €, Frühstück bis 10 h, Buffet 19 €, Partyservice S König Pilsener, Bitburger t bis 130 Pers. in verschied. Räumen (u.a. Salon Olfers, Kaminzimmer),  100 (hoteleigen und kostenlos)

B

Rotkehlchen

Bergstr. 75a, City Junge, kreative Saison-Küche in einem etwas versteckt mitten in der City gelegenen kleinen Lokal mit offener Küche ( 14 10 15 95 Q www.rotkehlchen-muenster.de Di.-Sa. 12 bis 15 h u. 18 bis 24 h x EC-Karte 30  Wochenkarte, „marktfrische Produkte aus dem Münsterland“, Vorspeisen 8 bis 15 €, Hauptger. 15-30 €, Mittagstisch Di.-Fr.: je 3 Gerichte (Fisch, Fleisch, Veget.) inkl. Wasser (Glas) 7,50 € bis 16 € S Barkultur mit prämierten Eigenkreationen und Klassikern t bis 30 Pers.

N

G

B

Villa Medici

S Bitburger, Pinkus Alt u. Weizen, Bitburger alkoholfrei, Stauder Pils, Weinkarte mit über 400 Positionen t  vorhanden

N

SchloSS Wilkinghege

Ostmarkstr. 15, Mauritz-Mitte ( 3 42 18 Q www.villa-medici-muenster.de tägl. ab 18 h bis 22.30 (Küche), mittags n. Vereinbarung, So. u. Mo. Ruhetag x EC-Karte, American Express  Kreative italienische Küche, ausgezeichnet vom Feinschmecker (2005-2013) als „bester Italiener in NRW“, hausgemachte Pasta, Kochkurse n. Vereinbarung S Veltins t bis 24 Pers., , 

B

Hof Wesendrup

Zur Haskenau 81, Handorf Ausgezeichnetes Gourmetrestaurant Landhaus Eggert

G

( 14 42 70 Q www.schloss-wilkinghege.de tägl. 7 bis 23 h, Küche 12 bis 14 h u. 18 bis 22 h x EC-Karte, Visa, American Express, Diners ca. 40  Leichte, klassische Küche, reservieren S Stauder, Sommer Weizen t bis 80 Pers.

N

G im

( 32 80 40 Q www.landhaus-eggert.de Mi.-So. ab 19 h (Ft. geschlossen) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express Terrasse: 14  Vorspeisen 10 bis 20 €, Hauptgerichte bis 32 € (um Reservierung wird gebeten)

N

Steinfurter Str. 374, Nienberge Seit Jahren konstant ausgezeichnetes Gourmetrestaurant im historischen Wasserschloss

B

! Telefon

Q Webadresse

S Getränke  Sonstiges

 Speisen

 Hunde erlaubt

N Öffnungsz. O Events  Kreditkarten B private Feiern G Außenplätze Ö kinderfreundlich

Das Besondere genießen Steinfurter Str. 374 · 48159 Münster Tel. 0251-144270 www.schloss-wilkinghege.de 185


restaurants | Griechisch

griechisch

Ouzeri

Q www.ouzeri-muenster.de tägl. 17.30 bis 24 h x EC-Karte ca. 40  Schwerpunkt Griechische Vorspeisen (Mezedes) regelmäßig einmal im Monat am Sa. „Rembetiko“ (griechische Bluesmusik) live mit der „Hallas-Krisen-Kompania“ und Gästen

Mauritzstr. 22, City ( 28 46 68 87

El Greco

N

G

Friesenring 6, Kreuzviertel Trad. griechisch-mediterrane Küche mit frisch zubereiteten Speisen

O

( 32 20 22 52 Mo.-Fr. 17 bis 24 h, Sa., So., Ft. 11.30 bis 14.30 h u. 17 bis 0 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 50 S Radeberger, Hövels, Schöfferhofer t bis 60 Pers., Kamin

N

Plaka - Der Grieche

G

B

N G

Hellas

Weseler Str. 23, Südviertel Ältestes griechisches Restaurant in Münster ( 52 65 99 Q www.ipanema-muenster.de tägl. 18 bis 24 h, Mo. Ruhetag  Zahlreiche Vorspeisen u. vegetarische Gerichte S Brinkhoff’s No. 1, Schlösser Alt t Ö So. Familientag: Kinder unter 12 J. zahlen halben Preis, 

N

Restaurant Odysseus

Engelstr. 60, Bahnhofviertel ( 53 27 75 tägl. 12 bis 14.30 h u. 17.30 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard  Klassische Griechische Küche, Kartoffelauflauf zu allen Gerichten, Mittagstisch ab 5 €, Partyservice S Bitburger, Schlösser Alt

N

Olympia

Scheibenstr. 44, Schützenhof Seit 30 Jahren griechische Atmosphäre im Südviertel ( 79 61 54 Q www.olympia-muenster.de tägl. 18 bis 24 h, So., Ft. auch 12 bis 14.30 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 40 (mit Markise)  Grill- u. Fischspezialitäten, tägl. frische Weinblätter, Hauptgerichte 3,50 bis 17,90 € S Brinkhoff‘s, Schlösser Alt, Jever, Krusovice t Ö kinderfreundlich, bis ca. 70 Pers. (kleiner Saal ca. 30 Pers.)

N

G

B

186

Scharnhorststr. 61, Pluggendorf ( 28 91 93 50, 01 51-27 08 33 36 Q www.plaka-muenster.de tägl. 17.30 bis 24 h 60  Klassisch griechische Küche & Tageskarte S Bitburger, Mhytos, extra Weinkarte

an Wo trifft m

...

Prof‘in Dr. Maike Tietjens

Gleichstellungsbeauftragte der Uni Münster und Internationalisierungsbeauftragte am Institut für Sportwissenschaft „Ein Wunschabend für mich wäre zunächst der Besuch im Borchert theater. Ich liebe die Atmosphäre dort. Es ist das Private, das immer wieder Neue und die Leichtigkeit der Schauspielenden, die mich zu einem echten Fan gemacht haben. Danach mit dem Fahrrad noch zum CAFÉ BISTRO T ins Erphoviertel zu Ralf und Adelheid. Mit einer Freundin zusammen an dem kleinen Tisch neben dem Tresen sitzen, zwischendurch mit den beiden und anderen Gästen quatschen oder auch einen Blick auf das Fußballspiel riskieren – dazu selbstgemachte Quiche – wunderbar! Aber auch am Sonntagnachmittag zu Kuchen und Kaffee lohnt es sich vorbeizuradeln und für guterzogene Hunde hat Ralf auch immer ein Leckerli parat. Gerne fahre ich Sonntagsnachmittags mit Freunden und Familie zum USC – 1. Bundesliga Volleyball Damen schauen oder Samstagsabend zum UBC – Basketball 1. Regionalliga Herren. Ich lasse mich da immer von den Emotionen und der Spannung des Spiels mitreißen. In die Welt des Sports einzutauchen, ist für mich perfekte Entspannung und schafft einfach schöne gemeinsame Erlebnisse.“

Poseidon im Alten Gasthaus Lohmann

Mecklenbecker Str. 345, Mecklenbeck ( 7 47 51 53, Fax 9 75 66 09 tägl. 12 bis 14.30 (außer Mo.) u. 17.30 bis 23 h x EC-Karte 100 im Biergarten  Internationaler u. griechische Küche, Mittagstisch S Radeberger, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Jever t  ca. 15

N

G

Santorin

Schillerstr. 30, Hansaviertel ( 6 59 39 Q www.santorini-ms.de tägl. (auch Ft.) 17.30 bis 24 h, Küche 17.30 bis 23 h Biergarten: 70 (Sonnenterrasse)  Original griech. Spezialitäten, auch mediterrane Gerichte, hausgemachte Vorspeisen (kalte u. warme), vegetarische Gerichte, Salatbuffet, selbstgebackenes Brot, wechselnde Tagesgerichte, Spezialitäten des Hauses: Lamm, Fisch, Geflügel, Gyros S Brinkhoff’s No.1, Jever, Schlösser Alt. Mythos (orig. griech. Bier), exklusive Weinkarte (griech. u. internat. Weine) Live Musik u. Weinproben nach Ankündigung t ,  Parkhaus nebenan (Bremer Platz)

N

G

O


Indisch| restaurants

S Mango lassi, Masala chiya (ayurv. Tee) t  vorhanden

Indian Curry House

Hammer Str. 26, Südviertel ( 52 63 78 Q www.indiancurryhouse-muenster.de tägl. 11.30 bis 22.30 h ca. 8  Ambitionierter indischer Imbiss, Lieferservice 18 bis 21.30 h., Hauptgerichte 2,50 bis 7,50 €

N G

Kohinoor

Hamburger Str. 4, Hansaviertel ( 6 74 37 88 tägl. 18 bis 24 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte  Spez. aus dem Tandoori (trad. ind. Lehmofen), ausgefallene Salate, vegetarische Gerichte S Warsteiner, Frankenheimer Alt, indische Biere t bis zu 70 Pers.

N

indisch Buddha Palace

Von Esmarch Str. 18, Sentrup ( 28 77 92 65 Q www.buddha-palace.de Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h u. 17.30 bis 23 h, Sa., So. ab 17.30 x EC-Karte Terrasse  Nepalische u. indische Spezialitäten, Vorspeisen ab 1,50 €, Hauptgerichte ab 7,50 €, Mittagstisch ab 5,90 €

N

G

B

Taj Mahal

Bahnhofstr. 64, Bahnhofviertel ( 51 99 85 tägl. 18 bis 23.30 h  Tandoori-Spezialitäten und vegetarische Gerichte, exotisches Interieur mit zeltähnlichen Nischen S Krombacher, Schlösser Alt, indisches Bier King Fischer

N

an Wo trifft m

...

Michael Batz

Lichtkünstler (Beleuchtung Clemenskirche und Erbdrostenhof) „Während der Lichtproben in Münster war ich mehrfach bei FELDMANN essen – nicht nur, weil es so nah bei meinen ,Einsatzorten‘ war, sondern weil es ein sehr gutes, angenehmes, freundliches Haus ist mit guter westfälischer Küche, modern interpretiert. Im KLEMENS IM STADTHAUS bestelle ich mir gern das ,Mediterrane Dreierlei‘: Das ist leicht und nicht zuviel und man fühlt sich dann fast wie in Italien. Von Hamburg aus gesehen ist Münster ja sowieso schon beinahe Italien. Für das MUSEUM FÜR LACKKUNST schwärme ich übrigens auch: Es ist ja wirklich einzigartig. Das PICASSOMUSEUM ist auch etwas ganz Tolles. Und die Altstadt Münsters an sich ist mit ihrem speziellen Flair einmalig.“

Tägl. 17.00 - 24.00 Uhr · Sa., So. Ft. 11.30 - 14.30 Uhr · und 17.00 - 24.00 Uhr

Inh. A. Thermos · Friesenring 6 · 48147 Münster · Tel. 02 51 - 32 20 22 52


restaurants | Italienisch

 „Kreative Küche“, Fischspezialitäten, Antipasti, Partyservice für 60 bis 100 Pers. S Bitburger, Diebels Alt t bis 40 Pers.

B

Antica Italia

Altenberger Str. 23, Nienberge ( 0 25 33-33 07 Q www.antica-italia.de Di.-Sa. 17.30 bis 23.30 h, So. 12 bis 22 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 50 im Innenhof  Klassisch italienische Küche S Radeberger, Brinkhoff‘s t bis zu 90 Pers., ,  in der Nähe

N

G

italienisch Trattoria Adria da Leo & Toni

Kanalstr. 23, Kreuzviertel ( 29 67 00 Q www.leo-toni.de tägl. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h x EC-Karte 30  tägl. frisches Antipastibuffet, ausgefallene Pasta-Gerichte, Fisch- u. Fleischspezialitäten, kleine Pizzakarte

N

G

B

Artusi S Jever, Brinkhoff‘s, vielfältige Weinkarte t 

Al Gambero

Inselbogen 19, Geistviertel ( 79 27 57 tägl. 12 bis 14 h u. 18 bis 23 h, jeden 1. u. 3. Mo. Ruhetag x EC-Karte ca. 40

N

G

Martin-Luther-King-Weg 11, Gremmendorf-West Ital. u. saisonale Spezialitäten ausgezeichnet von Varta- u. dem Aral Schlemmeratlas ( 6 06 88 00, Fax 6 06 88 01 Q www.artusi.de Mo. 12 bis 15 h, Di.-Fr. 12 bis 15 h u. 18 bis 23 h, Sa., So. 18 bis 23 x EC-Karte ca. 100  jeden Monat eine extra Empfehlung aus der regionalen Küche, Mittagstisch Mo.Fr. 12 bis 14.30 h „Business-Lunch“ S Warsteiner, Diebels Alt Organisation von Gourmetreisen nach Italien (im Oktober u. Februar); Kochkurse jeden 1. Sa. im Monat t Ö 1 x im Monat am So.: Kinderkochkurs, Kinderspielpark schräg gegenüber, „familienfreundlich“, bis 400 Pers., ,  ausreichend vorhanden

N

G

O

B

Borgo Antico

Hammer Str. 74, Südviertel ( 5 30 87 52 Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h u. 17 bis 22.30 h, Sa., So. 17 bis 22.30 h 12  Kleine ital. Spaghetteria und Pizzeria, rustikale ital. Küche

N

G

Café Med

Hafenweg 26 a, Hafenviertel Moderner italienischer Ristorante-Klassiker in altem Hafengebäude mit riesiger Terrasse direkt am Kai

Fisch & Fleisch vom Holzkohle-Grill An der Germania Brauerei 4 · 48159 Münster · Tel. 02 51-2 39 07 67 Tägl. 18-1 Uhr im Sommer auch 12-14.30 Uhr

( 6 74 95 95, Fax 6 74 95 96 Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h u. 12 bis 1 h, Sa. 18 bis 1 h, So. 12 bis 0 h x EC-Karte

N


Gastronomia Piccante

Der Italiener am Germania Campus

Caffé Bar Ristorante Neu: Frische hausgemachte Pasta!

Münsters beliebte Pizza aus CaféMed, Mocca d'or und Pizzeria Lido zu Ihnen nach Hause Tel. 02 51-2 00 60 51

Rothenburg 14 - 16 | 48143 Münster Tel . 0251-4828591 | www.mocca-d-or.de

An der Germania Brauerei 4 48159 Münster Tel. 02 51-2 00 60 46

Party-Service

Mediterrane Küche direkt am Hafen. Große Terrasse am Kai. Täglich ab 12 Uhr geöffnet.

Hafenweg 26a · Münster Telefon 02 51/6 74 95 95


restaurants | Italienisch

G 300 mit Außentheke direkt am Wasser  Mediterrane Küche: Pizza, Antipasti, Salate, Kleinigkeiten à la carte, Pasta, Fisch u. Fleisch nach Tagesangebot, Mittagstisch Mo.-Fr. 5 verschiedene Gerichte: Pasta, Fisch, Fleisch o. Salat, Getränk u. Kaffee (9,50/11,50 €) S Warsteiner, Frankenheim Alt, Krombacher Weizen t 

Caputo‘s

Königsstr. 59, City ( 9 82 99 55, Fax 9 82 99 64 Q www.caputos.de tägl. ab 10 h, Mi. u. Sa. ab 9.30 h durchgehend (warme Küche 11.30 bis 22 h) x EC-Karte 80  Restaurant & Tages-Café am Picassoplatz, italienische u. mediterrane Küche, 3-Gang-Menüs am Abend, Frühstück tägl. à la carte od. „Grenzenlos Frühstücken“ (12 €), Mittagstisch (BusinessLunch) 11,50 €, Kaffee und Kuchen (italienische Konditorei-Spezialitäten) S Veltins, Maisel‘s Weisse t bis zu 100 Pers.,  (bedingt), ,  Parkhäuser vis a vis

N

G

B

Mike Karstens Drucker, Editeur, Galerist

„Die Lage meiner Galerie im Hafen bringt eine hohe Gastro-Dichte mit sich. Im Prinzip könnte ich hier jeden Tag der Woche woanders essen. Gerne aber gehe ich mittags zu Roberto ins CAFÈ MED und treffe Freunde und Nachbarn aus der Hafengemeinde. Die Mittagsgerichte sind immer lecker und haben ein prima PreisLeistungs-Verhältnis. Habe ich Gäste aus dem Ausland, die in der Regel viel rumgekommen sind, bietet sich unbedingt das Alte Gasthaus Leve an – hier gibt es noch ,richtige‘ Kellner. Und meine Gäste wollen schließlich nicht zum x-ten Mal Cross-Overküche à la Paris/Miami/Hawaii essen, sondern bei Josef Horstmöller ehrliche, herzhafte, westfälische Gerichte. Die mit Abstand besten Hähnchen der Stadt gibt es im I GalLetti. Hier werden die Gerichte, auch der Fisch, auf dem Holzkohlegrill zubereitet. Und das schmeckt man... Man fühlt sich stets ein wenig wie in Spanien oder Portugal.“

Da Aldo

Zum Hiltruper See 139, Hiltrup Ristorante und Pizzeria im Landhaus zwischen Kanal und Hiltruper See ( 0 25 01-1 60 51 Q www.ristorantedaaldo.de siehe Homepage x EC-Karte, Visa, American Express Biergarten: 250 am Hiltruper See  Spez.: Vorspeisen- u. Fischgerichte, Mittagstisch Mo.-Fr. (wechselnde Menüs inkl. Heißgetränk 6,20 €), Kaffee und Kuchen (hausgemacht), Partyservice

N

! Telefon

Q Webadresse

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

N Öffnungsz. O  Kreditkarten B G Außenplätze  Speisen

G

Fisch und Fleisch vom Holzkohlegrill Lütke Gasse 21 · 48143 Münster Telefon 02 51/4 84 04 95

S Warsteiner, Frankenheim Alt, Prinz Luitpold Weizen Live Musik n. Ankündigung t Ö sehr familienfreundlich, Spielplatz, für 10 bis 130 Pers., ,  40

O

B

Ristorante Da Vinci

Linus-Pauling-Weg 8, Gremmendorf ( 6 06 59 15, Fax 6 06 59 20 Q www.davinci-ms.de So.-Fr. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h, Sa. 18 bis 23 h x EC-Karte 100

N

G


Italienisch | restaurants

 Italienische u. mediterrane Küche am Loddenheider See, Vorspeisen ab 6,50 €, Hauptgerichte 6 bis 21 €, Frühstück (Brunch) am So., Mittagstisch 7,90 € (Pasta, Espresso, Softdrink) S Warsteiner, Frankenheim Alt t Ö Kinderspielplatz, bis 70 Pers., , ,  ca. 50

B

Dell‘Isola

Aegidiistr. 58-59, City (Aegidiiviertel) Ristorante und Pizzeria mit großem Sommer- u. Wintergarten, Spezialität: hausgemachte Pasta ( 4 22 35, Fax 4 22 35 Q www.dell-isola.de tägl. 12 bis 14.30 u. 18 bis 23 h, So. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 70 im idyllischen Innenhof-Garten  Antipasti-Buffet, frische Fisch u. Fleischspezialitäten, tägl. frische hausgemachte Pasta, wechselnde Empfehlungskarte, Mittagstisch 9,50 € (Pasta, Getränk 0,2 l, Espresso), 6,90 € (Salat), Partyservice S Veltins, Frankenheim Alt t , 

N

G

Garibaldi

Dülmener Str. 14, Albachten ( 0 25 36-3 18 54 54 tägl. 17.30 bis 23 h  Frische ital. Küche, Fisch nach Tagesangebot S Veltins t , ,  8

N

Grand Café

Hörsterstr. 51, City (Martiniviertel) ( 60 90 80 73 tägl. 12 bis 14.30 h u. 17 bis 23 h, So. Ruhetag x EC-Karte  Restaurant & Bar mit italienischer Küche (keine Pizza), Mittagstisch S Becks, große Weinkarte Am WE DJs oder Live-Musik unregelmäßig nach Ankündigung t bis 100 Pers.

N

O B

Il Borgo

Wilhelmstr. 16 a, Schlossviertel ( 2 37 77 25 tägl. 17.30 bis 23 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 30  „Original ital. Küche da Antonio“, wechselnde Tageskarte S Bitburger t 

N

G

Il Carpaccio

Hiltruper Str. 7, Wolbeck ( 0 25 06-30 20 96 Q www.ilcarpaccio-ms.de tägl. 11.30 bis 14.30 h u. 17.30 bis 23.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, Diners 100

N

G

Öffnungszeiten: 11.30 - 14.30 Uhr & 17.30 - 24.00 Uhr Inh. Pantaleone Corrado Neubrückenstr. 12-14 · 48143 Münster Tel. 02 51/4 35 40 · Gegenüber dem Stadttheater www.il-teatrino.com

Weinbar · Partyservice 2 Kegelbahnen! (Termine frei)


restaurants | Italienisch

x EC-Karte, Visa, Mastercard Aasee-Terrasse: 70 (mit Außentheke und Strandkörben)  Römische u. mailändische Spezialitäten, tägl. frischer Mittelmeer- und Nordseefisch, slowfood-zertifizierte Fleischgerichte, wechselnde Empfehlungs- und kleine Pizzakarte, Kleine Karte am Nachmittag, Partyservice, Hauptgerichte ab 13 €, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen S große Weinkarte t Ö familienfreundlich, , 

 Tägl. Antipastibuffet, Fisch-Gerichte, Pizza aus dem Steinkohleofen, Partyservice S Bitburger, über 120 Weine t bis 110 Pers., 

G

B

Il Cucchiaio d‘Argento Der silberne Löffel

Überwasserstr. 3, Kuhviertel Ausgezeichnete, klassisch ital. Küche mit eigenen Kreationen mitten in Münsters Altstadt ( 39 20 45 Q www.der-silberne-loeffel.de, info@dersilberne-loeffel.de Küche: tägl. 12 bis 14 h u. ab 18 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte ca. 30  Tägl. 2 wechselnde Überraschungsmenüs, hausgemachte gefüllte Pasta, jeden 1. So. im Monat Kochkurs (nach Anmeld.), Mittagstisch mit wechselnder Tageskarte (5 bis 9,50 €) S König Pilsener, vielfältige italienische Weine t 40 Pers. bis 100 Pers. (ganzes Lokal), ,  vorhanden

Il Gondoliere

N

G

B

Il DiVino

Neu

Annette-Allee 1, Aasee Anspruchsvolle ital. Küche mit imposantem Aaseeblick ( 98 29 87 30, -31 Q www.ildivino-aasee.de tägl. 12 bis 24 h (Küche 12 bis 14.30 h u. 18 bis 22.30 h)

N

an Wo trifft m

...

Elina Tissen

5-fache Weltmeisterin im Profiboxen, einzige Weltmeisterin in gleichzeitig 3 Gewichtsklassen „Des Öfteren kehre ich in das Restaurant Vapiano und in das Steakhaus Maredo ein. Zudem ist auch das Cineplex regelmäßig ein Thema bei mir. Nicht nur, weil mir die Atmosphäre gut gefällt und die Sicht auf die Leinwände gut ist, sondern natürlich auch, weil einfach Top-Filme laufen. Kennengelernt habe ich das Cineplex, weil dort die Pressekonferenz zur 1. MünsterBoxnacht abgehalten wurde – es hat mir sofort gefallen. Nicht zuletzt entstand dadurch auch ein netter Kontakt mit dem Betreiber.“

DELL' ISOLA RISTORANTE

Aegidiistr. 58/59 · Münster · Tel. 02 51-4 22 35

Von-Esmarch-Str. 28, Sentrup ( 8 28 77 tägl. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners Terrasse: ca. 40  Pasta, Pizza, Fisch, Antipasti-Buffet, saisonale Spezialitäten, Mittagstisch S Krombacher

N

G

Il Pomodoro

Warendorfer Str. 44, Mauritz-West/ Erphoviertel ( 4 84 48 05 Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h, So. 12 bis 22.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard Hofgarten: 60  Ristorante-Pizzeria, Schwerpunkt: frischer Fisch, Mittagstisch

N

G

• hausgemachte Pasta • tägl. frische Saisonempfehlungen • tägl. frisch: Antipasti- und Dessertbuffet • romantische Terrasse oder großer Wintergarten


Italienisch | restaurants

S Bitburger t bis 50 Pers., 

B

Il Teatrino

Neubrückenstr. 12, City (Martiniviertel) Der Italiener vis a vis des Theater Münster - frisch renoviert jetzt mit Genießerlounge mit Weinen und kleinen Snacks ( 4 35 40 Q www.il-teatrino.com Küche: tägl. 11.30 bis 14.30 h u. 17.30 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners ca. 20  Pasta aus eigener Herstellung, tägl. frische Antipasti u. weitere italienische Spezialitäten, Mittagstisch (Pizza o. Pasta, alkoholfreies Getränk, Kaffee-Spezialität: 9,50 €) S Radeberger, Brinkhoff‘s, Schöfferhofer t Catering für Veranstaltungen „bei Ihnen zu Haus oder im Restaurant“, , , 2 Kegelbahnen

N

G

B

Italia

Gertrudenstr. 22, Kreuzviertel Älteste Pizzeria in Münster ( 2 52 81 Q www.pizzeriaitalia-muenster.de tägl. 11.30 bis 14.30 u. 17.30 bis 23.30 h ca. 60 S Jever, Schlösser Alt

N G

La Cantina

Tibusstr. 7-11, City (Kuhviertel) Weinbar & Ristorante im romantischen Kellergewölbe mit großer Auswahl an hausgemachten Antipasti ( 5 89 63 Q la-cantina-muenster@t-online.de Mo.-Sa. 18 bis 1 h, So. Ruhetag x EC-Karte ca. 40  mediterrane Küche mit kleiner Standardkarte u. tägl. wechselnden Saisongerichten S Bitburger vom Fass, Weinstube mit großer Weinauswahl t  Parkhaus gegenüber

N

G

La Casa im West-End

Wilhelmstr. 26, Neutorviertel ( 2 59 62 tägl. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 40  Frische, hausgemachten Antipasti u. Fischspezialitäten, Nudeln, Steinofenpizza, Mittagstisch S Bitburger, Frankenheim Alt

N

G

La Gondola d‘oro

Hüfferstr. 34, Schlossviertel ( 8 01 99 Q www.la-gondola-doro.de tägl. 12 bis 14.15 h u. 18 bis 23 h, So. bis 22.30 h

N

Annette-Allee 1 · 48149 Münster Tel. 02 51 / 982 987 – 30 / - 31 www.ildivino-aasee.de


restaurants | Italienisch

x EC-Karte ca. 20  Vorspeisenbuffet, Fisch- u. Fleischspezialitäten, Pizza, Pasta, Mittagstisch 6 €, Partyservice S Diebels Alt, Krombacher t 

G

La Locanda

Frauenstr. 32, City (Überwasserviertel) Kleiner, feiner Italiener vis-a-vis vom Schloss ( 5 55 77 Q www.lalocanda-ms.de tägl. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23 h (Küche), So. u. Ft. ab 17.30 h x EC-Karte ca. 15  Wechselnde Tagesgerichte: frischer Fisch, Fleisch (u.a. Wild), Pasta, Pizza, Saisonspezialitäten, Vorspeisenbuffet, wöchentlich wechselndes 4-Gang Menü (ab 39,50 €), Hauptgerichte 10 bis 30 € S Warsteiner, Diebels Alt Weinabende nach Ankündigung t 50 Pers. (ganzes Lokal)

N

G

Der silberne Löffel

O B

La Romantica da Mimmo

Amelsbürener Str. 115, Hiltrup ( 0 25 01-22 90 tägl. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h, So. 12 bis 14.30 h u. 17.30 bis 23 h, Di. Ruhetag außer im Dez. x EC-Karte altwestfälischer Biergarten: 90  Vorspeisenbuffet, Pizza u. Pasta, frischer Fisch u. Fleisch, wechselnde Spezialitätenkarte, Tiramisu in allen Variationen, Mittagstisch tägl. wechselnd, Partyservice S Budweiser, Köstritzer, Bitburger, Staropramen, Flaschenbier: Pott‘s, Erdinger t  (bedingt), ,  ausreichend, Kegelbahn

N Wir haben Raum für Feierlichkeiten von 40 bis zu 100 Personen.

G

La Torre Öffnungszeiten der Küche: tägl. 12-14 Uhr + ab 18 Uhr Montag Ruhetag

Rosenplatz 15-17, City (Kuhviertel) ( 5 83 95 tägl. 11.30 bis 24 h, Küche durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 60  Münsters längste Pizzakarte, Mittagstisch (wechselnde Angebote) S Franziskaner Weizen, Veltins, Diebels Alt t 

N

G Überwasserstr. 3 48143 Münster Tel. 02 51 / 39 20 45 info@der-silberne-loeffel.de www.der-silberne-loeffel.de

La Vela

Mecklenbecker Str. 112, Aaseestadt ( 79 67 65 Q www.lavela-muenster.de tägl. 11 bis 23 h (Küche durchgehend), Mo. Ruhetag (Oktober-März) x EC-Karte 70 mit Aaseeblick  Ital. und mediterrane Küche direkt am hinteren Aasee, frische Fischspezialitäten u. Antipasti, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen S Veltins, Pott‘s Landbier, Erdinger t Ö kinderfreundlich (Wickeltisch), bis zu 80 Pers., ,  kostenlos in der Nähe, Kamin

N

G

B

Lazzaretti

Spiekerhof 26, City Ristorante, Pizzeria und Eiscafé mit riesiger Terrasse und Blick auf die Überwasserkirche ( 4 84 23 33, Fax 4 84 23 34 Q www.lazzaretti.de facebook tägl. 9.30 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard 300 am Spiegeltor  hausgemachte Pasta, tägl. frisches, hausgemachtes Eis, Frühstück à la carte, Mittagstisch à la carte u. Tagesangebot, Kaffee und Kuchen (hausgemacht) S Bitburger t 

N

G

Lido

An der Germania Brauerei, Germania Campus Mocca d‘or und CaféMed-Ableger am Campus ( 2 00 60 46, Pizza-Service: 2 00 60 51 (Mo.-Fr. mittags u. abends, Sa ab 17.30 h, So.,Ft. ab 12 h) Mo.-Sa. 17 bis 1 h, So. 12 bis 0 h x EC-Karte 200  Pizza, Pasta & Salate in Mocca D‘or und Café Med Qualität, Pasta-Tagesempfehlung S Veltins, Diebels, Maisels‘s Weisse

N

G

Mediterraneo

Martinistr. 10, City (Martiniviertel) Ristorante am Hörsterplatz: Pasta, Fisch, Fleisch und Antipasti ( 4 90 94 60 Q www.mediterraneo-muenster.com Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h, So. 17.30 bis 22.30 h

N


Italienisch | restaurants

G 40 auf dem Hörsterplatz  Vorspeisen 4,50 bis 10 €, Hauptgerichte 6,50 bis 19,50 €, Mittagstisch (Mo.-Fr. 9,80 € tägl. wechselnde Pasta-Gerichte inkl. Salat, Softdrink u. Kaffee) S Veltins, Weinproben nach Ankündigung t bis 50 Pers.,  (bedingt), ,  Hörsterparkplatz fußläufig

Ristorante · Pizzeria

B

MIMA

Bahnhofstr. 9, Bahnhof Neue italienische Trendgastronomie im New-Casual-Dining-Stil - in Deutschland nur in Hamburg und Münster ( 28 73 80 11, Fax 28 73 80 12 Q www.mi-ma.eu Mo.-Sa. 10.30 bis 20 h, So. Ruhetag x EC-Karte 24  Italienische Fladenbrote aus Emilia-Romagna (Bruscadina, Rotolino, Crescione) werden auf einer heißen Platte (Piastra) gebacken, außerdem Pasta, Salate, Desserts, ausschliesslich hochwertige Zutaten aus Italien, Kaffee und Kuchen (biozertifizierte Eigenroestung, hausgebackener Kuchen)

N

La Posta

G

Mocca d‘or

Rothenburg 14-16, City Pizza-Tempel mit dem Interieur des legendären Café Schucan ( 4 82 85 91, Fax 5 10 52 40 Q www.mocca-d-or.de Mo.-Sa. 9 bis 1 h, So. 10 bis 1 h x EC-Karte ca. 110  Pizza aus dem Holzofen, hausgemachte Pasta u. Ravioli, ausgefallene Salate, Pizza u. Salate des Monats, hausgebackenes Brot, glutenfreie Pizza (2 Tage zuvor bestellen), Frühstück tägl. bis 12 h: 10 ital. Frühstücksvariationen, Mittagstisch und Tagesmenü 9,50 €, Kaffee und Kuchen S Radeberger, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen t 

Inhaber Familie Paglia Davertstr. 28, 48163 Münster Tel. 02501-5943716 Di.-Sa. ab 17 Uhr, So. 12-14 und ab 17 Uhr, Mo. Ruhetag www.ristorante-pizzeria-la-posta.de

N

G

Montalbano

Warendorfer Str. 177, Mauritz-Mitte ( 49 09 31 89 Di.- Sa. 18 bis 23 h, So. 11.30 bis 14. 30 h Mo. Ruhetag 40 auf der romantischen Hofterrasse  Klassisch südländische Küche, Pizza, Pasta, Fischspezialitäten, Antipasti Buffet, selbstgemachte Nudeln S Krombacher t bis 70 Pers.

N G

B

Pasta e Basta al Porto

Erweitert

Hafenweg 24 a, Hafenviertel Frischvergrößerter Hafenableger des beliebten Pasta-Tempels von der Neubrückenstraße ( 61 89 99 63, Fax 6 09 99 22 Q www.pasta-e-basta.ms Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h, Sa. 18 bis 24 h, So., Ft. 12 bis 23 h x EC-Karte

N

Mo-Sa 12-14 Uhr und 18-23.30 Uhr · So 17.30-22.30 Uhr

Martinistrasse 10 · 48143 Münster Tel. 02 51-4 90 94 60 · www.mediterraneo-muenster.com 195


restaurants | italienisch

G 200 auf erhöhter Holzterrasse unmittelbar am Kreativ-Kai  Große Pastakarte, Salate, Fleisch- und viele saisonale Fischgerichte von der Tageskarte, Mittagstisch Mo.-Fr. (tägl. wechselnde Menüs: 9 bis 12,50 €) S Bitburger, Franziskaner

Pasta e Basta

Neubrückenstr. 35-37, City (Martiniviertel) Kleines atmosphärisches Pasta-Restaurant mit treuer Stammkundschaft ( 4 42 94 Q www.pasta-e-basta.ms Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 23.30 h, So., Ft. ab 18 h x EC-Karte ca. 40  30 versch. hausgemachte Pasta-Sorten, ausgefallene Salate, saisonale Tages-, Fisch-, od. Fleischgerichte, Desserts, keine Pizza, Reservierung erforderlich, Mittagstisch Mo.-Fr.: wechselnde Menüs (9 €) S Bitburger, Flaschenbier: Franziskaner, Erdinger Weizen t  (bedingt)

N

G

Matthias Fell

Präsident USC Münster und Ehrenpräsident des Westdeutschen Volleyball-Verbandes „Ich bin ein Kaffeehaus-Gänger. Mein Lieblingscafé ist MÖNNIG an der Hammer Straße und in Telgte. Die machen einen ganz exzellenten, schmackhaften Kuchen und bieten ein gut zusammengestelltes Frühstück an, bei dem Leistung und Preis stimmen. Das ,Westfälische Frühstück‘ für 7,50 € ist sagenhaft: drei Brötchen, ein Kännchen Kaffee, verschiedene Wurstsorten, westfälischer Knochenschinken, Käse, Marmeladen und ein Ei, das Ganze schön dekoriert mit frischen Tomatenscheiben u. ä. Beim Hof Grothues-Potthoff in Senden gibt es nicht nur einen Hofladen mit beispielsweise fantastischem Spargel, den sie selber anbauen, sondern auch eine Gastronomie, die in den letzten zehn Jahren richtig groß geworden ist. Es gibt Brunch, ein Riesenkuchenbuffet – den Schmandkuchen kann ich wärmstens empfehlen – und eine Abendkarte. Von der habe ich kürzlich Spargel-Gnocchi mit Bärlauchsauce bestellt: absolut spitze, und das für 8,50€! Unsere Goldene Hochzeit haben wir auch da gefeiert. Wir hatten ein sehr gutes Essen für rund 20 Leute. Potthoff ist ein tolles Ausflugsziel.“

Pizzeria Ristorante Piccolo

Frauenstr. 26, City (Überwasserviertel) ( 5 89 40

Q www.ristorantepiccolo.de tägl. 11.30 bis 14.30 h u. ab 18 h, So. Ruhetag

N

Genießen Sie unsere italienische Küche oder während der Happy Hour einen Cocktail in gemütlichem Ambiente.

Rossini Cafe & Restaurant direkt in der Innenstadt, direkt hinter Karstadt. Salzstraße 46c • Telefon: 0251 - 51 88 99 • www.rossini-muenster.de


Italienisch | restaurants

G

Piccolo Mondo

Marktallee 22, Hiltrup ( 0 25 01-1 34 90 Di.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 24 h, So. 12 bis 24 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte ca. 40  Fischspezialitäten, tägl. wechselndes Vorspeisenbuffet, hausgemachte Pasta, Mittagstisch (ab 8,50 €), Partyservice S Bitburger, Pott‘s Alt t 

N

G

Ristorante - Pizzeria - La Posta

Davertstr. 28 ( 0 25 01 5 94 37 16 Q www.ristorante-pizzeria-la-posta.de Di.-Sa ab 17 h, So. 12 bis 14 h u. ab 17 h  Antipasti, Salate, Pasta und Pizzen, täglich frische Fleisch- & Fischgerichte, Partyservice t Ö Kinderkarte, für bis zu 60 Pers.

N

B

Ristorante Pizzeria Rimini

Sonnenstr. 50, City (Martiniviertel) ( 5 83 90 tägl. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 24 h 40  Pizzeria-Klassiker, Steinofen-Pizza S Warsteiner t , 

N G

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

Rossini

Salzstr. 46 c, City Ristorante und Bar zwischen Salzstraße und Stubengasse ( 51 88 99 Q www.rossini-muenster.de Mo.-Fr. 11 bis 24 h, Sa. bis 2 h, So., Ft. 15 bis 24 h

N

x EC-Karte 120  Italienische Küche bis 22.30 h, Sa. bis 23.30 h abwechslungsreiche Tagesangebote, Mittagstisch (Wochenkarte) S Duckstein, Carlsberg, Franziskaner Weizen, Happy Hour (Fr. u. Sa. 21 bis 0.30 h (alle Cocktails 3,50 €, Tequilla 1,50 €, Prosecco 2,50 €), Mi. 18.30 bis 21.30 h Mochito Day (3,50 €)) jeden 2. Sa. Soul-Café mit DJ, regelm. Kunstausstellungen t 

G

O

Trattoria Salvatore

Schulstr. 11, Kreuzviertel ( 2 84 33 58 Di.-So. ab 18 h, Mo. Ruhetag (außer im Dez.) x EC-Karte 20  Sizilianische Spezialitäten mit umfangreicher Fischkarte, Antipasti-Buffet, wöchentlich wechselnde Karte S Bitburger

N

G

San Marco

Königsstr. 37/38, City Ristoranteklassiker seit 1972 in der Königsstraße ( 4 46 17 tägl. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 23 h, So. Ruhetag x EC-Karte 20  Pizza u. Pasta, Fisch- u. Fleischgerichte, hausgemachte Nudeln, Antipasti-Buffet, Mittagstisch Mo.-Fr. S Veltins

N

G

Scoozi

Bergstr. 67, City ( 1 44 93 93 Mo.-Sa. ab 11 h, So. ab 10 h (Küche ab 11 h durchgehend) x EC-Karte 90  Pizza aus dem Steinofen, hausgemachte Pasta u. Salate, Frühstück So. ab 10 h Brunchbuffet (ab 9,95 €) S Schlösser Alt, Radeberger, ausgesuchte Weinkarte t für 35 bis 60 Pers., , Kegelbahn

N

G

B

Vapiano

Königsstr. 51-53, City Restaurant und Lounge in urbaner Systemgastronomie

Eiscafé • Ristorante • Pizzeria • Weinkeller

x EC-Karte 15  Pizza, Pasta, Salate, hausgemachte Nudeln, Fisch- u. Fleischspezialitäten, tägl. Antipastibuffet, Mittagstisch (tägl.): Pizza od. Pasta u. Salat (6,50 €) S Nastro Azzurro t , 


restaurants | Italienisch

Peter Leifeld

Fotodesigner (Foto-CD „Cafégelüste aus Münster“) „Mein absolutes Lieblingscafé ist das Le Petit ChateaU im Kreuzviertel – dieses sonnendurchflutete Café verbreitet eine wunderbare Frühlingsstimmung. Herr Azamat schafft mit seiner guten Laune, den frischen Blumen und seinen leckeren Tartes etwas ganz Besonderes. Klar, dass ich mich auch in seinem La Provincia – vor allem im Sommergarten – und am Kaffeestand auf dem Markt Café e Piu besonders wohl fühle. In der LandGenussWerkstatt habe ich schon mehrere Kochevents besucht. Philipp Gakstatter schafft es auf spielerische Weise, auch aus ‚Nichtköchen‘ einen Kochprofi zu machen. Die Menüabende sind immer wieder ein unvergessliches Erlebnis. Im Hafen gefällt mir vor allem das CafÉ Med mit seiner offenen Fabrikstruktur, den schlichten Holztischen und den leckeren Pastagerichten. Nicht zu vergessen das CafÉ Nachtisch mit seinen malerischen Kuchenkreationen – einfach zum Verlieben! Der WOCHENMARKT mit seinem Frischeangebot an Obst und Gemüse ist natürlich ebenfalls ein Muss. Und danach lockt dann ein Besuch im Rotkehlchen: Ich mag die frische, offene Küche mit ihren kreativen Geschmackserlebnissen.“ ( 1 62 51 93 Q www.vapiano.com tägl. 10 bis 1 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 250  Pizza, Pasta, Salate, Dolci (hausgemacht in offener Küche), Vorspeisen 2,50 bis 7,50 €, Hauptgerichte 6,25 bis 9,25 €, Kaffee und Kuchen S Krombacher, Weinkarte t , 

N

G

Villa Medici

Ostmarkstr. 15, Mauritz-Mitte ( 3 42 18 Q www.villa-medici-muenster.de tägl. ab 18 h bis 22.30 (Küche), mittags n. Vereinbarung, So. u. Mo. Ruhetag x EC-Karte, American Express  Kreative italienische Küche, ausgezeichnet vom Feinschmecker (2005-2013) als „bester Italiener in NRW“, hausgemachte Pasta, Kochkurse nach Vereinbarung.

N

S Veltins t bis 24 Pers., , 

B

Villa Rinaudo

Warendorfer Str. 512, Handorf Seit Herbst 2012 an neuer Adresse im ehemaligen Nobis Krug!

Umgezogen

( 3 13 73 tägl. 12 bis 14.30 h u. ab 18 h Biergarten: 100 Plätze mit Blick ins Grüne in Werse-Nähe  Klassische ital. Küche, Fisch, Fleisch, Pizza u. Pasta à la carte u. Tagesempfehlungen, Überraschungsmenü für 2 Pers. (4 Gänge inkl. Flasche Wein u. Wasser: 59 €), Mittagstisch (à la carte) Kochkurse nach Anmeldung t bis zu 110 Pers. (speziell Hochzeiten u. Weihnachtsfeiern), 

N G

O B

Restaurant zum Rüschhaus

Rüschhausweg 40, Gievenbeck Saisonale Karte, Fischspezialitäten, Weinkarte, Antipasti-Buffet. ( 1 35 65 10 Q www.trattoria-da-tonino.de Di.-So. 12 bis 14 h u. ab 17 h bis 23 h, (Küche bis 22 h) x EC-Karte, Visa, Mastercard 120  Selbstgemachte Nudeln S Bitburger, Erdinger, Diebels Alt t bis 120 Pers.,  ausreichend vorhanden

N

G

B

Buon Appetito! Bruscadina, Rotolino und Crescione sind heiße italienische Fladenbrote von der Adria, die – mit unterschiedlichen Zutaten wie Parmaschinken, Gorgonzola oder Auberginen gefüllt – jedem Döner den Rang ablaufen. In Münster jetzt neu bei MIMA an der Bahnhofstraße!

MIMA Münster, Bahnhofstr. 9, 48143 Münster, Tel: +49 251 28 73 80 11 Öffnungszeiten: MO-SA 10.30 – 20.00 Uhr, SO Ruhetag


Japanisch | Lateinamerikanisch | restaurants

 Sushi und warme japanische Speisen, Vorspeisen 2 bis 4 €, Hauptgerichte 3 bis 60 €, Mittagstisch ab 5 €, AllUCanEat (Di., Do. u. So. „Sushi-Buffet“ ab 18 h 16,99 €) S Beck‘s, japan. Bier, Franziskaner Weizen

lateinamerikanisch America Latina

Neubrückenstr. 50-52, City (Martiniviertel) Original mexikanische Küche mit argentinischen Steakspezialitäten (Fleisch aus biolog. Haltung)

japanisch Acacia

Friedrich-Ebert-Platz 2, Südviertel Stilvolles Japanisches Restaurant & Isakaya ( 52 79 95 Q www.restaurant-acacia.de Di. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 22 h Mi.-Sa. 18 bis 22.30 h (Küche bis 22 h, Di. bis 21.30 h) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  Sushi u. Sashimi, japanische Tapas, TeppanYaki, Menüs, Sushi-Kurse n. Anmeldung, Mittagstisch nur am Di.: Business-Lunch 8 € (Suppe u. SushiTeller o. Tagesgericht) S Sake u. andere japanische Getränke

N

N Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 22.30 h, So. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard  Sushi und warme japanische Küche, Vorspeisen 2 bis 4 €, Hauptgerichte 3 bis 60 €, Mittagstisch (wechselnd) ab 5 € S Beck‘s, japan. Bier, Franziskaner Weizen

Sushi Bar

Wolbecker Str. 26, Hansaviertel ( 4 84 09 94, Fax 4 84 09 76 Q www.sushibar-muenster.de Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 22.30 h, So. u. Ft. 17.30 bis 22.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard

N

( 5 56 66 Q www.restaurantamericalatina.de Mo.-Fr. 11 bis 1.30 h, Sa. 12 bis 3 h, So. 12 bis 1.30 h, (Küche 11 bis 0 h) x EC-Karte Biergarten: 120  tägl. Salat- u. Antipastibuffet ab 17.30 h, Sa.,So. ab 12 h, Vorspeisen 3,80 bis 6 €, Hauptgerichte 6,50 bis 18,50 €, Mittagstisch von 11 bis 17 h ab 3,95 € S Brinkhoff‘s No. 1, Schlösser Alt, Franziskaner, Tagescocktail ab 20 h (5,50 €) Cocktails in allen Variationen, Happy Hour (tägl. 22-24 h (Cocktails 3,50 €)) t bis 120 Pers., 

N

G

B

Teppanyaki House - Mandarin

Geiststr. 19 a, Südviertel ( 52 54 65 Q www.mandarin-muenster.de Mo.-Sa. 12 bis 15 h u. 17.30 bis 23 h, So., Ft. 12 bis 23 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  Japanische und Chinesische Küche. Teppanyaki, Sushi, „ohne Geschmacksverstärker“, Hauptgerichte 17 bis 38 €, Mittagstisch Mo.-Sa. 7.90 € (Buffet) S Bitburger t 

N

Sushi Bar

Königsstr. 45, City ( 4 84 45 18, Fax 4 84 45 28 Q www.sushibar-muenster.de

199


Restaurant | Bar

Das Original!

Das Latina – America che is n a k eri Lateinam in Münster nt Restaura Original mexikanische Küche

e argentinisch ks ea st er d Rin täglich ab 11 Uhr durchgehend geöffnet Biergarten gemütlicher im Hof

restaurants | Lateinamerikanisch | Libanesisch

Fusion cafe la mar

Von-Kluck-Str. 13, Südviertel ( 74 86 16 07 Q www.fusion-lamar.de Di.-So. ab 18 h, Küche bis 24 h, Mo. Ruhetag 30  Lateinamerikanische Küche mit kreolischen Spezialitäten u.a. aus Peru, Ceviche, Lomo Saltado, Anticuchos, saisonale Spezialitäten, wechselnde Tagesgerichte S Bitburger, Cruzcampo, San Miguel, Cristal, Cuzquena, ausgesuchte Weine Latino-Live-Musik am Wochenende (Termine siehe Homepage) (Latin Jazz, Bossa Nova, Samba, Forró) t Menüangebot für Gruppen und priv. Feiern bis 40 Pers., 

N

G

B

Ipanema

Mauritzstr. 24, City (Martiniviertel) ( 4 04 09 Q www.ipanema-muenster.de tägl. 17 bis 3 h x EC-Karte Bier- u. Wintergarten: ca. 70  Günstige Lateinamerikanische Küche, Vorspeisen ab 3,60 €, Hauptgerichte 5,50 bis 13,50 € S Brinkhoff‘s No. 1, Krusovice, Schlösser Alt, Kölsch, Happy Hour (Mo. ab 18 h, Di.-So. ab 20 h „Happy Cocktail Time“ ab 3,90 €, tägl. Sorpresa (TischnummernTombala um eine Runde Freigetränke), Jumbo-Margaritas: ganzer Liter 13 €) Partys nach Ankündigung t 

N

Cocktail Happy Hour

r n 22-24 Uh täglich vo nur

3Ju,m5bo0) €

(außer

G

O

libanesisch Les Cédres

Warendorfer Str. 161, Mauritz-Mitte ( 9 22 66 29 Q www.lescedres.de tägl. 17.30 bis 24 h x EC-Karte 50  “Die Feinschmeckerküche des Orients“. Warme u. kalte Vorspeisen, Mäsa-Menues, Lamm-, Hähnchen- u. Kaftaspieße (die Tapas des Orients), Partyservice S Köstritzer, Bitburger, arabischer Kaffee jeden Sa. Bauchtanz, jeden 1. Di. im Monat „Diner & Dance“ 13,90 € (inkl. Vorspeisen u. kostenlosem Bauchtanzunterricht)

N z.B. Tequila Sunrise oder Pina Colada

Especiales als wechselnde Tages-Cocktails für nur

5€

Die gesamte Auswahl finden Sie in unter www.cafeamericalatina.de

Mo-Fr 11-1 Sa 12-1 So 12-1 / Tel. 55666 48143 Münster / Neubrückenstr. 50 www.cafeamericalatina.de

an Wo trifft m

O

G

O

...

Rosemarie Ehrlich Obermeisterin Friseurinnung Münster

„Mein Mann und ich gehen nicht nur gerne aus, sondern vor allem auch raus: z.B. ins LENZIG, weil man da nett und ruhig draußen sitzen kann. Drinnen spielen wir gerne Billard. Eine angenehme Viertelkneipe, in der wir uns auch gerne mit Freunden treffen. Auf einer kleinen Karte wird einiges zu Essen angeboten. Im A2 sitzen wir gerne auf der Terrasse, am liebsten direkt vorne an der Wasserkante. Wenn dann noch der Wind geht, hat man absolutes Urlaubsfeeling. Essen gehen wir gerne im BORGO ANTICO, wo wir im Sommer auch sehr gerne draußen sitzen. Im Winter holen wir uns hier oft was für Zuhause. Wenn wir mal richtig groß essen gehen, dann genießen wir gerne die gehobene italienische Küche im Silbernen Löffel, dem il cucchiaio d‘argento. Wir bestellen meistens das Überraschungsmenü mit drei Gängen. Das ist absolut bezahlbar und man wird vorher sogar gefragt, was man nicht so gerne isst. Das HOTEL HÜERLÄNDER mit seinem Minigolfplatz ist im Sommer unser bevorzugtes Ziel für Radtouren. Da treffen wir uns dann mit Freunden aus Nienberge. SCHÖNE AUSSICHTEN in Sudmühle ist auch ein tolles Ausflugsziel nach einer Tour durch den Dyckburger Wald. Hier sitzt man wunderbar – besonders ganz unten direkt an der Werse.“

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B


Libanesich | Mediterran | restaurants

Phoenicia

Steinfurter Str. 37, Neutorviertel ( 27 87 94 tägl. 18 bis 23 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 15  Frischer Fisch, Menüs, große Auswahl an vegetarischen Gerichten, Partyservice S Bitburger, libanesischer Wein jeden Sa. Bauchtanz

N

G

O

G Dachgarten: ca. 60  Pizza, Pasta, Salate (auch zum Mitnehmen) S König Pilsener, Warsteiner, Franziskaner Hefeweizen, Diebels Alt, Beck‘s, (Bio-)Weine, Cocktailbar mit großer Karte, Happy Hour ((Cocktails) tägl. 18.3021.30 h) Party- u. Kulturprogramm: 1. Mo. „CUBARETT“, 2. Mo. „Poetry Slam“, 4. Mo. „Lesebühne“, Di. „Salsa Party“ (Salsa/ Latin), Mi. „Disco 2000“, Do. „90er Party“, Fr. „Wilde Hilde“, 1.,3. u. 4. Sa.“Robots & Botanics“, 5. Sa. „Tarantino“, 2. Sa. „Vitamin Beat“ t bis 60 Pers. im Wintergarten

O

B

Idéal

Beginengasse 12, City Café & Wein-Bar mit mediterraner Küche mitten im Hanse-Carreé ( 4 84 00 00 Q www.ideal-muenster.de Mo.-Fr. 11 bis 1 h, Sa. 10 bis 1 h x EC-Karte ca. 80  Tapas, Pasta, Flammkuchen, Salate, Baguettes, belgische Waffeln, Mittagstisch (25 % auf alle Tapas, Pastangebote), Kaffee und Kuchen S Warsteiner, Flaschenbier: San Miguel, 100 verschiedene Weine, roestbarKaffee (auch im VK) regelmäßig Weinproben („Wein ist Geil“-Party), Chanson-Abende mit Jezebel Ladouce für 50 Pers. (sitzend), bis 120 mit t Fingerfood,  (bedingt), 

N

G

mediterran Café Med

Hafenweg 26 a, Hafenviertel Moderner italienischer Ristorante-Klassiker in altem Hafengebäude mit riesiger Terrasse direkt am Kai ( 6 74 95 95, Fax 6 74 95 96 Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h u. 12 bis 1 h, Sa. 18 bis 1 h, So. 12 bis 0 h x EC-Karte 300 mit Außentheke direkt am Wasser  Mediterrane Küche: Pizza, Antipasti, Salate, Kleinigkeiten à la carte, Pasta, Fisch u. Fleisch nach Tagesangebot, Mittagstisch Mo.-Fr. 5 verschiedene Gerichte: Pasta, Fisch, Fleisch o. Salat, Getränk u. Kaffee (9,50/11,50 €) S Warsteiner, Frankenheim Alt, Krombacher Weizen t 

N

G

CUBA NOVA

Achtermannstr. 10, Bahnhofviertel ( 4 82 82 00 Q www.cubanova.de Mo.-Sa. ab 18 h bis open end

N

O

B

Mit allen Sinnen genießen Unsere hauseigene Gastronomie

„garten[t]räume“ bringt leichte mediterrane Kost gesund und schmackhaft frisch auf den Tisch.

ischen tze zw us. lä p n e a ß 50 Au und Backh Über erg Weinb

Luminá

Hafenplatz 6, Hafenviertel ( 1 33 32 72 Q www.lumina-restaurant.de Mo.-Fr. 11 bis 1 h, Sa. 17 bis 1 h, So. 15 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 130  Pizza, Pasta, Fleisch, Fisch, Saisonkarte, Mittagstisch 4,50 bis 7,50 €, Kaffee und Kuchen S Bitburger, Frankenheim Alt, Happy Hour (Mo.-Do. 18-20 h: ausgesuchte Cocktails 2 für 1, n. 22 h alle Cocktails 5,50 € (außer Champagner-Cocktails)) Live Musik n. Ankündigung t 40-135 Pers., , ,  im Parkhaus

N

G

O B

48163 MS-Amelsbüren Gropiusstraße 4 Telefon: 0 25 01/57 77 info@eymann-sauna.de www.eymann-sauna.de Mo.-Fr- 9-23 Uhr Sa., So. u. Feiertage 9-20 Uhr


restaurants | Mediterran

Macellum

Bogenstr. 15/16, City ( 97 95 70 67 Q www.macellum.de Mo.-Sa. 9 bis 23 h, So. 9 bis 22 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 120  Eiscafé und Restaurant mit mediterraner Küche, Vorspeisen 3 bis 14 €, Hauptgerichte 9 bis 25 €, Mittagstisch (wechselnd) t bis 70 Pers.

N

G

B

Maikotten

Maikottenweg 208, St. Mauritz ( 38 26 53 Q www.maikotten.de Mi.-Sa. ab 17 h, So. ab 10 h (Küche bis 22 h) x EC-Karte 3 Biergärten (Sonnenterrasse: 200, Public Viewing Place: 600, Cookies Garden: 100)  Frische Küche mit mediterranem Akzent, Kaffeehaus mit über 30 versch. Kaffeespezialitäten, einziges Restaurant in BRD mit Hunde-Speisekarte, Frühstück (Brunchbuffet) am So. ab 10 h: 13,90 € (inkl. Heißgetränke), Kinder bis 3 J. kostenlos, 3 bis 6 J.: 50 % S Hasseröder, Diebels Alt, Franziskaner, Hausbier Leick‘s Pils Salon, Partyscheune od. im gesamten Lokal, t Ö Spielplatz, Catering ab 2 Pers., ,  reichlich vorhanden

N

G

B

Restaurantcafé Pablo Münster Arkaden

Ludgeristr. 100, City ( 4 90 28 99, Fax 4 90 28 73 Q www.pablo-muenster.de Mo.-Do. 9 bis 22 h, Fr., Sa. bis 23 h, So. 10 bis 18 h x EC-Karte Allwetterterrasse: 120  Mediterrane Küche, u.a. Pasta- und Fischspezialitäten, wechselnde Tagesempfehlungen, Eiskarte im Sommer, Abendkarte ab 17 h, Sandwichtheke (auch außer Haus), Mo.-Fr. 17 bis 20 h After-Work-Dinner 9,50 € (Amuse-gueule, Tellergericht, Glas Wein), Frühstück bis 14 h, Kaffee und Kuchen vom Hauskonditor S Bitburger, Erdinger Weißbier, Köstrizer Schwarzbier, Reissdorf Kölsch t im Restaurant, im Arkaden-Innenhof oder im Picasso Museum

N

G

B

PickNick

Hoppendamm 2, Pluggendorf ( 2 87 55 75 Mo.-Fr. ab 17 h, Sa., So. ab 15 h Biergarten: ca. 40  Frische, vielseitige mediterrane Küche, Wochenkarte, Verleih von Picknick-Körben (kostenlos), Mo. Tapastag S Bitburger, Früh-Kölsch, Frankenheim Alt, Weinkarte Live-Musik , bis 70 Pers.,  t

N G

O

B


Mediterran | Mexikanisch | Mittelalterküche | restaurants

Restaurant im TRYP-Hotel

Albersloher Weg 28, Hafenviertel ( 1 42 00, Fax 1 42 04 44 Q www.solmelia.com Mo.-Fr. 6.30 bis 10 h, 12 bis 14 h u. 18 bis 22 h, Sa. 7 bis 11 h, 12 bis 14 h, 18 bis 22 h, So. 7 bis 11 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners  Mediterrane und regionale Spezialitäten, Frühstück (Buffet) 14 €: Mo.-Fr. 6.30 bis 10 h, Sa., So. 7 bis 11 h S Veltins, Pott‘s Landbier, Maisel‘s Weisse (Flasche) t  ca. 60 (4 € am Tag)

N

G

N

Wolters im Speicher

Hafenweg 46-48, Hafenviertel ( 6 74 33 11, Fax 6 74 33 12 Q www.wolters-imspeicher.de ab Nov.: tägl. ab 17 h, Sa. ab 15 h, So. ab 14 h, ab April: tägl. ab 15 h, So. ab 12 h (Küche bis 23 h, So. bis 22 h) x EC-Karte 150  Restaurant u. Bar, mediterrane u. Crossover Küche, türkische Lehmofenspezialitäten, Fisch, Fleisch, vegetarisch, zahlreiche Vorspeisen u. Salate, wechselnde Wochengerichte, Mittagstisch So. 12 bis 15 h (Mittagskarte), Kaffee und Kuchen am WE (im Sommer tägl.) S Bitburger, König Pilsener, Duckstein, Gatz Alt, Köstritzer, Cocktails, Longdrinks, Cocktail der Woche t ,  ca. 100

N

G

( 8 99 79 99 Q www.pierhouse.de Mo.-Fr. ab 11 h, Sa., So. ab 12 h x EC-Karte ca. 200  Mittagstisch werktags bis 17 h ab 4,90 € S König Pilsener, Frankenheim Alt, Franziskaner Weizen, Köpi Alkoholfrei, Duckstein, Franziskaner Alkoholfrei, Frankenheim Blue, Bit Sun, Corona, Heineken, Desperados, Bit Passion, Bit Copa, großes Cocktail- & Longdrinkangebot, mexikanische u. argentinische Weine, Happy Hour (tägl. 22 bis 24 h Margaritas (mit Alkohol zum 1/2 Preis), Tagescocktail 18 bis 20 h (5 €))

mexikanisch Enchilada im „Lortzingsaal“

Arztkarrengasse 12, City Tex-Mex-Restaurant & Cocktailbar im imposanten Lortzingsaal ( 4 55 66, Fax 4 55 78 Q www.enchilada.de tägl. 18 bis 1 h, Mi., Fr., Sa. bis 2 h x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 70 S Franziskaner Weizen, Carlsberg, Duckstein, Happy Hour (tägl. 18 bis 20 h (alle Cocktails + Longdrinks zum 1/2 Preis) u. Enchilada Hour ab 23 h (alle Margaritas halben Preis, Jumbo Cocktails 6 €), jeden Mo. 20 bis 1 h „Cocktail-Casino“, tägl. „After-Work-Treff“, jeden Mi. Enchilada Cooler die ganze Nacht)

N

G

Pier-House

Hafenweg 22, Hafenviertel Hafen-Pionier mit Tex-Mex-Küche, breiter Cocktailauswahl und großer Terrasse am Kreativkai

mittelalterküche Fegefeuer

Von-Kluck-Str. 15, Südviertel Mittelalterliche Tafelfreuden, historische Getränke, wechselnde Wochenkarte, Verkauf von Met, Trinkhörnern, Krügen u. historisch nachgebildeten Waffen (Dekoverkauf) ( 5 38 96 38 (auch Fax) Q www.fegefeuer-muenster.de Di.-So. 18 bis 1 h, Mo. Ruhetag ca. 24  auch vegetarische und vegane Gerichte S Pott’s Landbier, Pott’s Pilsener, Schwarzer Abt t ganzes Lokal mietbar für Events mit Programm, 

N G

B

ab 11.00 Uhr bis in die Nacht (Sa. und So. ab 12.00 Uhr) mit erweiterter Karte..noch mehr argent. Steaks und fangfrischer Fisch Münster | Hafenweg 22 | Tischres. 8997999 | www.pierhouse.de 203


restaurants | Mongolisch | Persisch

mongolisch

13,90 €, So. u. Ft. zw. 14.30 bis 16.30 h für 11,90 €, Chinesisches Mittagsbuffet Mo.-Sa. 12 bis 14.30 h: 7,80 € (außer Ft.)) S Bitburger t bis zu 70 Pers., ,  110

Hong Bin 1

Kanalstr. 49, Kreuzviertel ( 2 55 13, Hong Bin Taxi: 2 28 88, Fax 92 50 29 Q www.hong-bin.de Mo.-Sa. 12 bis 15 h u. 17.30 bis 24 h So., Ft. 12 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, Diners, JCB großer chinesischer Garten für mehr als 50 Pers.  AllUCanEat (Mongolisches Grill-Buffet tägl. 18 bis 22.30 h, So. u. Ft. ab 12 h für 13,80 € (Kinder bis 10 J. 6,80 €), So. u. Ft. Happy Hour 14.30 bis 17 h Grill Buffet 10,80 €, Chinesisches Mittagsbuffet) S Bitburger, chinesisches Bier, Frankenheim Alt 50 bis 150 Pers. (im ganzen Lokal t oder separatem Raum), 

B

Mengu-Buffet

Schifffahrter Damm 24 / Ecke Warendorfer Str. ( 93 25 58 62, Fax 93 25 58 64 Q www.mengu-buffet.de Mo.-Sa. 11.30 bis 15 h u. 17 bis 23.30 h, So., Ft. 11.30 bis 23.30 h (durchgehend) Terrasse  Mongolischer Grill, China-Buffet, Sushi, Salat- & Obst-Buffet (AllUCanEat), auch à la carte Speisen

N

G

N

G

an Wo trifft m

B

Prof. Peter von Wienhardt

Hong Bin 2

Auf der Laer 9 Mongolischer Grill (AllUCanEat) und Chinarestaurant mit exotischem Asia-Biergarten in ehemaligem Landgasthaus ( 3 13 44, Fax 5 30 16 67 Q www.hong-bin.de Mo.-Sa. 12 bis 15 h u. 17.30 bis 24 h, So., Ft. 12 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Diners großer China-Garten für mehr als 50 Pers.  Mittagstisch (China-Buffet Mo.-Sa. 7,50 €), AllUCanEat (Mongolisches Grill-Buffet tägl. 18 bis 22.30 h, So. u. Ft. ab 12 h für 13,80 € (Kinder bis 10 J. 6,80 €)), Partyservice S Bitburger, Veltins, Pott‘s Landbier, Frankenheim Alt, Maisel‘s Weisse t Ö Kindervergünstigungen, Spielplatz, Minigolf, 20 bis 250 Pers.,  ausreichend vorhanden

N

G

B

Jadepalast

Sprakeler Str. 403 Mongolisches Grill- und Chinarestaurant. ( 21 14 03 Q www.jadepalast.de tägl. 11.30 bis 15 h u. 17.30 bis 23 h, So,. Ft. durchgehend geöffnet x EC-Karte, Visa über 150  Mongolisches Grill-Buffet, AllUCanEat (tägl. 18 bis 22 h, So. u. Ft. ab 14.30 h für

N

G 204

...

Professor für Klavier und Crossover an der Musikhochschule Münster „Meine Frau und ich gehen sehr viel und sehr gern essen – obwohl meine Gattin für mich die perfekte Köchin ist. Manchmal muss es sehr schnell gehen, in diesem Fall ist das LA QUE auf der Wolbecker Straße perfekt. Berufsbedingt bin ich oft in Asien unterwegs und kann sagen, dass die Küche authentisch-asiatisch ist. Dazu kommen ein stylishes Ambiente und günstige Preise. Für das solide Ausgehen am Abend mag ich die gute italienische Küche im Il Cucchiaio d‘Argento. Wenn ich Gäste habe, die Münster kennenlernen wollen, gehe ich zu PINKUS MÜLLER oder ins DRÜBBELKEN. Ich schätze die Atmosphäre und das Urig-Westfälische. Als ich vor nicht mal zehn Jahren nach Münster kam, war ich verblüfft, wie viele ausgesprochen gute Restaurants es in der Stadt gibt. Auf dem WOCHENMARKT stelle ich mich übrigens gerne für eine Kartoffelsuppe mit Wurst und ein Bierchen bei der ROLLENDEN KOCHSTATION an. Den besten Kaffee in Münster bekommt man bei der BOHNE – hier ist praktisch mein zweites Büro.“

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

Mongo‘s

Grevener Str. 89, Germania Campus ( 2 10 16 10, Fax 21 01 61 10 Q www.mongos.de So.-Do. 17 bis 24 h, Fr., Sa. 17 bis 1 h (Küche: So.-Do. 17 bis 22.30 h, Fr.,Sa. 17 bis 23.30 h) Sommerterrasse: 60  Mongolian BBQ und asiatische Essphilosophie, exotische Zutaten, individuell kombinierbar, frisch vor den Augen der Gäste zubereitet, AllUCanEat (tägl. ab 18 h: 22,90 €, weitere vergünstigte Angebote „One-Way“, „Two-Way“ und für Vegetarier) S große Cocktail Auswahl t bis 145 Pers.

N

G

B

persisch Hafez

Moltkestr. 13-15, Südviertel ( 7 77 96 78, 01 72-5 60 30 08 Di.-Sa. 17 bis 23 h, So. u. Ft. 12.30 bis 15 h u. 17 bis 22 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte  Vorspeisen, Eintöpfe, Grillgerichte, Ente- u. Lammspezialitäten, vegetarische Gerichte, pers. Desserts, 17 bis 19 h wechselnde Angebote, Vorspeisen 6 bis 7,50 €, Hauptgerichte 9,50 bis 15 €, Mittagstisch (wechselnd) am So.+Ft. S Bitburger, Erdinger, Köstritzer, pers. Weinkarte orientalischer Bauchtanz und Persische Nächte n. Ankündigung t bis zu 60 Pers.

N

O

B


Persisch | Portugiesisch | Spanisch | restaurants

Fine Persian Cuisine & Lounge - Safran

Moltkestr. 26, Südviertel ( 3 96 21 41 68 Q www.mysafran.de Mo.-Fr. 12 bis 15.30 h u. 17.30 bis 22 h, Sa. 12 bis 23 h, So., Ft. 13 bis 22 h x EC-Karte  Vorspeisen 2,50 bis 4,90 €, Hauptgerichte 9 bis 19,90 €, Mittagstisch (wechselnd) 4,90 bis 7,90 € S Beck‘s t bis 70 Pers.

N

B

N Di.-Sa. 16 h bis open end, So. u. Ft. 11.30 bis 14 h u. 17 bis open end warme Küche x EC-Karte 60  Portugiesische u. mediterrane Küche, tägl. frischer Fisch, Gambas u. Sardinen vom Grill, Vorspeisen 2,50 bis 5 €, Hauptgerichte 6,20 bis 16 €, Partyservice S Brinkhoff‘s, Jever, Schlösser Alt, Sagres, Vino Verde vom Fass t Partyservice u. Catering, 

G

Q www.facebook.com/PenicheTapasbar tägl. ab 17 Uhr (Küche 18 bis 22 Uhr), So. Ruhetag H Bushaltestelle Metzer Straße 16 S Becks, Leffe Fado Nächte und Live-Musik nach Ankündigung t Ö Kinderspielzeug,  (bedingt), ,  vorhanden

N

G O

B

Noites de Lisboa

portugiesisch Além Mar

Neubrückenstr. 28, Martiniviertel ( 1 62 85 30, Fax 7 63 50 19 Q www.alem-mar.de Mo.-Fr. 12 bis 15 u. 18 bis 24 h, So. Ruhetag x EC-Karte  Portugiesische u. mediterrane Küche, zahlreiche Fischgerichte, Tageskarte, selbstgebackenes Brot, saisonale 3-Gänge-Menüs, Mittagstisch S Bitburger, Frankenheim Alt, port. Weine

N

Calor

Piusallee 122, Schlachthof ( 9 30 43 03 Q www.calor-muenster.de

Sonnenstr. 42, City ( 13 47 01 64 Q www.lisboa-muenster.de Di.-So. 17.30 h bis open End x EC-Karte 16  Traditionelle portugiesische Küche, u.a. tägl. frischer, gegrillter Fisch, mediterranes Gemüse, traditionelle Nachspeisen S Krombacher, Erdinger, Sagres, Superbock Flaschenbier t für 40 Pers., gesamtes Lokal für 50 Pers., 

N

G

B

Peniche

Straßburger Weg 105, Geistviertel Hausgemachte portugiesische und spanische Tapas,, frisch zubereitet. Außerdem: Salate, Tortillas, selbstgebackenes Brot.

Neu

( 39 48 60 88

spanisch Besitos

Alter Steinweg 21, City Modernes Tapa-Restaurant mit Vinoteca, Tages-Café u. Cocktailbar vis-a-vis des KiffePavillions ( 9 82 95 95, Fax 9 82 95 94 Q www.besitos.de tägl. ab 11 h, So.-Do. bis 1 h, Fr., Sa. bis 2 h (Küche bis 0 h)

N

Peniche Hausgemachte portugiesische und spanische Tapas.

montags bis samstags: von 17 Uhr bis mindestens 23 Uhr

Straßburger Weg 105 48151 Münster Tel. 0251/39 48 60 88 205


restaurants | Spanisch

x EC-Karte, Visa, Mastercard 150  42 Tapasvariationen u. Tageskarte, spanische Hauptgerichte (z.B. Paella, Steaks), Salate, Mo. Paella-Tag, Vorspeisen 1,90 bis 4,50 €, Hauptgerichte 7,90 bis 20 €, Frühstück (spanisches) bis 17 Uhr, Mittagstisch (günstige Wochenkarte oder à la carte), Kaffee und Kuchen (tägl. ab 14 h Kuchendeal: Blechkuchen inkl. Heißgetränk 3,90 €) S Warsteiner, König Ludwig Weizen, Frankenheim Alt, Happy Hour (17 bis 20 h (halber Preis), „besitos hour“ ab 22.30 h: ausgewählte spanische Cocktails und Sangrias zum Special-Preis) jeden Mi. Ladies Night, 1 x im Monat Live-Musik t , 

G

tailbar, Longdrinks, Weinkarte, Happy Hour (tägl. 18 bis 21 h (Cocktails)) Do. ab 19.30 h live Musik t bis zu 150 Pers., , 

O B

La Corrida

Alter Steinweg 32, City ( 9 79 59 78 Q www.la-corrida.de tägl. ab 17 bis open end, Sa. ab 12 h bis open end x EC-Karte ca. 80

N

G

G

N

G

Hafentor

Hafenweg 16, Hafenviertel ( 1 35 54 38 Mo.-Fr. ab 15 h bis open end, Küche ab 17 h, Sa., So. ab 12 h bis open end x EC-Karte 140  Restaurant, Bar & Cafe mit span. Küche (große Tapas-Auswahl), Mittagstisch wechselnde Angebote, Kaffee und Kuchen S Beck‘s, Franziskaner, Diebels Alt, Cock-

N

G

206

( 1 31 25 81 Q www.laprovincia.de 15.04.12-14.10.12: Di.-Sa. 15 bis 24 h, So., Ft. 9 bis 21 h, 15.10.12-14.04.13: Di.-Sa. 17 bis 24 h, So., Ft. 9 bis 21 h x EC-Karte Sonnenterrasse: 120  Mi. Paelllatag, Frühstück So. u. Ft. (großes mediterranes Angebot mit marktfrischen Produkten), Kaffee und Kuchen (tägl. frisch hausgebacken) S Bitburger, Erdinger Hefeweizen t für bis zu 35 Pers., ,  vorhanden (kostenlos), offener Kamin

B

N

Marktallee 9, Hiltrup ( 0 25 01-21 29 Q www.el-flamenco.de tägl. 11.30 bis 14.30 h u. 17.30 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 70 (überdachte Terrasse)  Original spanisches Restaurant, Mittagstisch mit wechselnden Angeboten S Warsteiner, Frankenheim Alt, San Miguel

Wienburgstr. 148, Uppenberg Restaurant, Tapasbar, Weinlokal u. Café mit großem mediterranen Biergarten am Wienburgpark.

G

el bodegon

El Flamenco

La Provincia

N

O

Warendorfer Str. 43, Mauritz-West/ Erphoviertel ( 3 94 43 96 Q www.el-bodegon.de Tägl. 11 bis 24 h (Küche 12 bis 23 h) x EC-Karte ca. 40  Original spanische Tapas, „frische und vielfältige Auswahl“, Mittagstisch (wöchentl. wechselnd) bis 17 h S Brinkhoff’s No.1, Jever, span. Biere, ausgesuchte spanische Weine, Sangria t 

 Tapas, Paella & Co., verschiedene ‘Dinner for 2‘-Angebote (So. Paella, Mo. Tapas, Di. Tapas-Magnum Platte je 19,90 €) S Veltins, Staropramen, Diebels Alt, Cocktails t 

La Tapia

an Wo trifft m

...

Titus Dittmann

Vater der deutschen Skateboardszene, Laureus-Medienpreisgewinner „Eigentlich sollte ich ja einen Shopping-Tipp für die ,Münster kauft ein‘ abgeben. Da ich aber absoluter Nichtshopper bin, ist eher ein Ausgehtipp draus geworden, der natürlich in dieses Heft gehört: Die Klamotten, die ich brauche und liebe, kaufe ich als Muster aus unserer Designabteilung oder im Skate-Outlet in der Scheibenstraße. Daher kommt das klassische Shoppen bei mir zu kurz. Da unsere Innenstadt aber so reizvoll ist, gehe ich auch dort sehr gerne ,shoppen‘ – allerdings ohne groß was zu kaufen. Hin und wieder bleib ich dann bei Pinkus Müller hängen, um dort ein frisch gezapftes Altbier zu shoppen. Fast täglich aber shoppe ich seit Jahren beim Mittagstisch einen Schoppen Rosso bei Il Pomodore an der Warendorfer Straße. Es lebe das Schoppen! Euer Titus…“

An der Germania Brauerei 5, Germania Campus Spanisches Restaurant auf zwei Ebenen im Factory Hotel ( 41 88 - 7 10, Fax 4 18 89 99 Q www.factoryhotel-muenster.de Mo.,Di.,Mi.,Do.,So. 17 bis 23 h, Fr. u. Sa. 17 bis 0 h 60 direkt am Campus-See  Tapas u. mediterrane Gerichte 20 bis 120 Pers., ,  Tiefgarage t vorhanden

N

G

B

Peniche

Straßburger Weg 105, Geistviertel Hausgemachte Portugiesische und Spanische Tapas, frisch zubereitet. Außerdem: Salate, Tortillas, selbstgebackenes Brot.

Neu

( 39 48 60 88 Q www.facebook.com/PenicheTapasbar tägl. ab 17 Uhr (Küche 18 bis 22 Uhr), So. Ruhetag H Bushaltestelle Metzer Straße 16 S Becks, Leffe Fado Nächte und Live-Musik nach Ankündigung t Ö Kinderspielzeug,  (bedingt), ,  vorhanden

N

G O


Steakhäuser | restaurants

steakhäuser America Latina

Neubrückenstr. 50-52, City (Martiniviertel) Original mexikanische Küche mit argentinischen Steakspezialitäten (Fleisch aus biolog. Haltung) ( 5 56 66 Q www.restaurantamericalatina.de Mo.-Fr. 11 bis 1.30 h, Sa. 12 bis 3 h, So. 12 bis 1.30 h, (Küche 11 bis 0 h) x EC-Karte Biergarten: 120  tägl. Salat- u. Antipastibuffet ab 17.30 h, Sa.,So. ab 12 h, Vorspeisen 3,80 bis 6 €, Hauptgerichte 6,50 bis 18,50 €, Mittagstisch von 11 bis 17 h ab 3,95 € S Brinkhoff‘s No. 1, Schlösser Alt, Franziskaner, Tagescocktail ab 20 h (5,50 €) Cocktails in allen Variationen, Happy Hour (tägl. 22-24 h - Cocktails 3,50 €) t bis 120 Pers., 

N

G

B

Fiu - Spezialitá alla Griglia

Rothenburg 14-16, City Italienisches Grillrestaurant mit Zugang zum Mocca‘dor nebenan ( 4 84 04 95 Q www.restaurant-fiu.de tägl. 12 bis 23 h x EC-Karte ca. 50  Fisch- und Fleischspezialitäten vom offenen Holzkohlegrill, selbstgebackenes Brot, Salate u. Gemüse der Saison, Mittagstisch 12 bis 16 h: Menüs für 9,80 € S Radeberger, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, vielfältige Weinkarte t 

N

G

 Steaks, Fisch, Salat, Tapas, wechselnde Wochenangebote, AllUCanEat (Di. Spare Ribs, Mi. im Sommer: BBQ, im Winter: Gambas) S Warsteiner, Erdinger, Pott‘s Landbier Lokal kann für priv. t Ö Spielplatz, Feierlichkeiten bis 100 Pers. gemietet werden, seperater Saal für 50 Pers., , ,  vorhanden

B

I Galletti

An der Germaniabrauerei 4, Germania Campus Urbanes italienisches Grillrestaurant mit offener Küche und Holzkohlegrill ( 2 39 07 67 tägl. 12 bis 14.30 h u. 18 bis 1 h, So. 12 bis 14.30 h u. ab 17 h x EC-Karte 300  Fisch und Fleisch vom Holzkohlegrill, Salate, Antipasti-Buffet, Mittagstisch 9,80 € (Gericht, Espresso, Softdrink) S Köpi, Erdinger t ,  vorhanden

N Steakhaus Hacienda

Bergiusstr. 2, Hiltrup ( 0 25 01-5 94 34 56, Fax -5 94 34 57 Q www.hacienda-steakhaus.de tägl. 17 bis 24 h, So. 11.30 bis 14.30 h (Küche bis 23 h) x EC-Karte bis 100

N

G

G

FRISCHE KÜCHE AUS DER REGION

EAT im Factory Hotel An der Germania Brauerei 5 / 48159 Münster Öffnungszeiten: täglich ab 6:30 Uhr, sonn- und feiertags 7:30 – 15:00 Uhr Reservierungen: 0251 4188-720 www.factoryhotel.de/eat

SPANISCHE KÜCHE SpaniSche Küche An der Germania Brauerei 5 an der Germania Brauerei 5 48159 Münster 48159 Münster Reservierungen: Reservierungen: 0251 41 88 710 0251 41 88 710


restaurants | Steakhäuser | Thailändisch | Türkisch

Maredo

N So.-Do. 11.30 bis 23.30 h, Fr., Sa. 11.30

Foto: Bénédicte Bauer

Neubrückenstr. 69, City ( 4 24 12 Q www.maredo.de

bis 0 h, Küche durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express  South-American Grill, Steakspezialitäten, frische Salatbar, wechselnde Monatskarte, Mittagstisch, Partyservice S Beck‘s t 

Meat Me!

S Happy Hour (Cocktail Lounge u. Cocktail Happy Hour Fr.,Sa. ab 22 bis 23.30 h) Clubprogramm am WE ab 23 Uhr: Fr. Soul, Funk, Dance Classics, House und Sa. Black Musik, House, Fr. Eintritt frei, Sa. Guest-DJs und Events nach Ankündigung auf Homepage (freier Eintritt von 22 bis 23 h außer bei Sonderveranstaltungen) t für Events & Firmenveranstaltungen

O

B

Hafenweg 46, Hafenviertel Das New York-Steakhaus im esCape an der Hafeneinmündung ( 1 44 59 29 Q www.meat-me.ms Di.-Sa. ab 18 h über 100 unmittelbar am Kanal  Fleisch von Weiderindern aus Uruguay und den U.S.A., auf Lavastein gegrillt, Special: Dry- Aged Meat

N G an Wo trifft m

...

Yasmina Hunzinger Sängerin (Viertplazierte bei „The Voice of Germany“ im Team Nena)

„Bei einem Besuch in Münster darf für mich ein Abstecher ins Bibelmuseum der Westfälischen WilhelmsUniversität nicht fehlen. Dabei ist es ganz egal, welcher Konfession man angehört. Wie tief man hier in die Historie des einflussreichsten Buches der Menschheitsgeschichte eintauchen kann, ist einfach für jeden Menschen faszinierend. Uralte griechische Handschriften auf Pergament, Papyrus und Papier lassen sich bestaunen, aber auch eine Lutherbibel mit originaler Signatur. Viele altsprachliche Bibeln kommen hinzu, und selbst eine nachgebaute Gutenberg-Buchpresse ist dabei. Auch für Kunstfreunde gibt es eine Menge zu entdecken, denn berühmte Bibelillustrationen von bekannten Künstlern wie Marc Chagall oder Hans Holbein gehören ebenfalls zu den über 400 Exponaten. Hinter der Ausstellung steht insgesamt ein spannender wissenschaftlicher Auftrag der Uni, denn es soll der verloren gegangene Urtext des griechischen Neuen Testaments rekonstruiert werden. Hut ab vor den Fachleuten, die sich damit beschäftigen. Meine Empfehlung also: Wer die Gelegenheit hat, sollte sich die Zeit nehmen und unbedingt einmal vorbeischauen. Der Eintritt ist übrigens frei.“

208

Scharfer Zahn

Wolbecker Str. 135, Klein Muffi Inhabergeführtes Steakhouse, Vielseitigkeiten vom Grill und viele hausgemachte Saucen ( 6 74 97 20 Q www.scharferzahn.de tägl. ab 18 h, Mo. Ruhetag 16 auf dem Boulevard S Veltins, Bitburger Event-Termine s. Homepage t u. Tagungsraum für 60 Pers. (Lokal kann gemietet werden), 

N G

O B

thailändisch Heaven Restaurant, Club & Eventlocation

Hafenweg 31, Hafenviertel Restaurant & Club mit anspruchsvoller Küche in einer ehemaligen Industriehalle mit imposanter Deckenhöhe, Loungeecken und Palmengarten ( 6 09 05 85 (Tischreservierung auch auf Homepage möglich) Q www.heaven-muenster.de Di.-Sa. 19 bis 23 h, Club: Fr., Sa. u. vor Ft. 23 bis 5 h 150 direkt am Hafen  Regionale Saisonküche u. thailändische Spezialitäten, Mi. Thaitag (8 €), Hauptgerichte ab 8,90 €

N

G

türkisch Deniz

Friedrich-Ebert-Str. 8, Südviertel ( 53 16 46 tägl. 17 bis 1 h, Küche bis 23 h x EC-Karte ca. 20  Lamm-, Rind- u. Geflügelspezialitäten, große Auswahl an Vorspeisen (alles selbstgemacht), Partyservice auf Anfrage S Veltins, Frankenheim Alt t Vermietung von Räumen bis 70/80 Pers., , Orientalische Einrichtung und türkische Speisen vom offenen Holzkohlegrill

N

G

B

FrauenstraSSe 24

Frauenstr. 24, City (Überwasserviertel) ( 4 82 87 39 Q www.f24-kultur.de Mo.-Sa. 12 bis 1 h, So. 14 bis 22 h 15  Türkisch-orientalische Gerichte, Mittagstisch (wechselnd), Kaffee und Kuchen S Guiness, Kill Kenny, Fidels Pils, Diebels Alt, Franziskaner Weizen, Beck‘s, Strongbow Cider, Weine aus biol. Anbau Kulturverein mit umfangreichem Programm t  (bedingt), 

N G

O


vegetarisch & bio | restaurants

live zubereitet (z.B. mit Tempeh), wechselnde saisonale Suppen, Kaffee und Kuchen (Cup-Cakes, Muffins, & mehr)

Mach Bio

Hammer Str. 49, Südviertel Salate, Säfte, Aufläufe und Gratins, Biofleisch, tägl. wechselnde kreative Küche ( 5 34 71 69 Mo.-Do. 10 bis 18 h, Fr. 10 bis 17 h, Sa. 10 bis 15 h, So., Ft. Ruhetag ca. 20  Di. Reibekuchentag, Fr. Lachsmenü, Hauptgerichte 1,40 bis 6,50 €, Mittagstisch tägl. wechselnd t , 

N

G

vegetarisch & bio Krawummel Different Dining

Neu

Ludgeristr. 62, City Neu seit Mai 2013! Vegetarisches Bio-FastFood-Restaurant im ehemaligen Cadaques ( 98 16 022 Q www.krawummel.de Mo.-Sa. 10 bis 22 h 30  Fantasievolle Sandwiches (z.B. mit Falafel, Tomate-Avocado etc), frische Salate

N G

Nabolito - Im Biss

Domplatz, City ( 01 75-3 86 44 83 jeden Freitag 12 bis 18 h  Feine vegetarische Naturküche mit wechselnden Spezialitäten und Klassikern. Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau, ausschließlich vegetarische u. vegane Gerichte, vegetarisches Catering

N

Prütt-Café

Bremer Str. 32, Hansaviertel ( 66 55 88 Q www.pruett-cafe.de Mo.-Fr. 12 bis 0 h, Sa., So. 10 bis 0 h (eingeschränkte Küche von 15 bis 17 h) ca. 30  Vegetarisches Restaurant mit frisch zubereiteter internat. Küche mit mediterranem Einschlag, frische Zutaten aus biolog. Anbau, Frühstück (à la carte: Sa., So. 10 bis 13 h), Mittagstisch (wechselnd), Partyservice S Bitburger, Pinkus Spezial t Ö Kinderspielecke,  (bedingt), 

N

G

Rico Vollwertrestaurant

Rosenplatz 7, City (Kuhviertel) ( 4 59 79 Mo.-Fr. 11.30 bis 16 h 30  Wok-Essen, vegetarische u. vegan. Aufläufe unter 5 €, jeden Tag 10 frische Salate, Di. u. Mi. persische Küche, Do. u. Fr. auch Fisch, wechselnde Aktionsangebote, Mittagstisch ab 3,90 €, Partyservice t Ö Kindergerichte 3 €, 

N G

www.wohnstadtbau.de

Für Menschen in Münster ein Zuhause bieten. Zuhause-Sein in Münster hat viele Gesichter. Mit unserem breiten und vielfältigen Wohnungsangebot antworten wir auf die unterschiedlichsten Wohnbedürfnisse. Was können wir für Sie tun?

Steinfurter Str. 60 · 48149 Münster · Tel. 02 51/7008 - 01

209


restaurants | imbiss Highlights

Papa George - Grill & Café Wolbecker Str. 51, Bahnhofviertel ( 66 42 63 Q www.papageorge.ms tägl. 11.30 bis 24 h ca. 30  Griechischer Imbissklassiker S Becks t 

N G

pastado - fresh pasta to go Aegidiimarkt 6, City (Aegidiiviertel) Frisch zubereitete Pasta to go! ( 98 11 95 91 Q www.pastado.de

Stullen Henry

Hansaring 69, Hansaviertel Stullen, Sandwiches und Brötchen Q www.stullen-henry.de Mo.-Fr. 11 bis 15 h  Mittagstisch jeden Mittag ab 12h einen Eintopf

N

imbiss highlights

Christoph Jauch

Reibekuchenstand Genius

Hoyastr. 2 a, Kreuzviertel Gemüse, Obst, Wein, Mittagstisch

Pizzeria Venezia

N

Q www.wochenmarkt-muenster.de Mi., Sa. 7 bis 14.30 h

( 27 36 73 Mo.-Fr. 10 bis 18 h  Mittagstisch (Mo.-Fr. ab 11.30 h wechselnde Eintöpfe u. Suppen, große Salatbar u. Desserts)

Hafen Kiez

MIMA

Domplatz (Wochenmarkt), City Frische Reibeplätzchen seit 55 Jahren, Buffetservice für Festivitäten aller Art.

N

Hafenweg 26, Hafenviertel Neuer Hafenkiosk der Freiheit 26

Neu

( 7 47 49 19 Q www.freiheit26.com tägl. ab 11.30 h  Frozenjoghurt mit verschiedenen Toppings, Kaffee und Kuchen. In Planung: Fish & Chips, Hafenlümmel (Bratwurst), Hafengedeck (Currywurst, Pommes, Astra Rotlicht, Bild Zeitung - solange der Vorrat reicht) S Astra Rotlicht Flaschenbier, meinl Kaffee to go, Wein

N

Il Panino

Salzstr. 61, City Bistro mit Pizza, Steinofen, hausgemachter Pasta, Panini, Ciabatta, Salate u. weitere ital. Köstlichkeiten, Außer-Haus-Service ( 3 27 80 80, Fax 3 27 80 81 Mo.-Sa. 10 bis 20 h, So., Ft. 11 bis 17 h ca. 180 S Krombacher

N G 210

N

Neu

Bahnhofstr. 9, Bahnhof Neue italienische Trendgastronomie im NewCasual-Dining-Stil - in Deutschland nur in Hamburg und Münster ( 28 73 80 11, Fax 28 73 80 12 Q www.mi-ma.eu Mo.-Sa. 10.30 bis 20 h, So. Ruhetag x EC-Karte 24  Italienische Fladenbrote aus EmiliaRomagna (Bruscadina, Rotolino, Crescione) werden auf einer heißen Platte (Piastra) gebacken, außerdem Pasta, Salate, Desserts, ausschliesslich hochwertige Zutaten aus Italien, Kaffee und Kuchen (biozertifizierte Eigenroestung, hausgebackener Kuchen)

N

G

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

Kellermannstr. 23, Kreuzviertel ( 2 21 57, Fax 2 00 74 42 Q www.venezia-muenster.de Mo.-Fr. 11 bis 14.30 h u. 17 bis 23 h, Sa., So., Ft. 11.30 bis 23 h  tägl. alle Pastagerichte 5 € zum Mitnehmen, Lieferservice (Mindestbestellwert: 7,50 €) S Krombacher t 


Premiere am 20.04.1bei uns

Der neue

Abb. zeigt Sonderausstattungen.

OPEL CASCADA

CREATE YOUR SUMMER. Leben Sie Ihren Sommer. Das Fahren im neuen Opel Cascada ist pure Lebenslust. Genießen Sie, wie sich Exklusivität und einzigartige Opel Innovationen mit einem unnachahmlichen Open-Air-Fahrerlebnis verbinden. Und wenn Sie mal schnell an die Sonne wollen: Sein aufwendiges Premiumstoffverdeck öffnet sich in nur 17 Sekunden bei Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h. Optional verfügbar unter anderem:

Gewinner 20132

• Premium-Ergonomiesitze mit Gütesiegel AGR (Aktion Gesunder Rücken e.V.) für bequemes Sitzen • Sicherheitslichtsystem Adaptives Fahrlicht AFL+ • beheizbares Lenkrad für warme Hände • Frontkamera mit Frontkollisionswarner, Verkehrsschild- und Spurassistenten • FlexRide Premium-Fahrwerk • FlexFold Rücksitzlehne

JETZT PROBE FAHREN! Kraftstoffverbrauch in l/100 km Opel Cascada, kombiniert: 6,5–5,2; CO2-Emission, kombiniert: 163–138 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C–A 1

Außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrten.

2

www.plusxaward.de

48165 Münster,Merkureck 2 Telefon 02501 / 9636-0 www.ah-bruening.de


Cafés

x EC-Karte  Muffinkreationen, Frühstück jeden So. 9.30 bis 13 h Buffet inkl. Kaffee für 12,50 €, Mittagstisch (Buffet) Mo.-Fr. S Bio & Fairtrade Kaffee abwechslungsreicher Programm: Konzerte, Lesungen, Vorträge, Kabarett und Ausstellungen, Im Waschsalon selber waschen oder waschen/reinigen lassen t , 

O

cafés A2 am See

Annette-Allee 3, Aasee Aussichtsreiche Location mit mehreren Ebenen direkt am Aaseeufer: Restaurant auf SeeEbene, Bar u. Bistro im 1. OG, Skybar auf der Dachterrasse ( 2 84 68 40 Q www.a2amsee.de Mo.-Fr. 11 h bis open end, Sa.,So. u. Ft. ab 9.30 h bis open end, Bar-Bereich tägl. ab 13 h bis open end x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 500 auf Ponton, Bistroterrasse u. Skybar  Moderne deutsche Küche, Hauptgerichte Restaurant: 8,20 bis 26,50 €, Bar/Bistro: 8,20 bis 18,50 €, Frühstück (Buffet): Sa., So., Ft. 9.30 bis 13 h, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen S Veltins, Maisel‘s Weisse, Duckstein, Happy Hour (tägl. 17 bis 19 h: alle Cocktails zum 1/2 Preis, ab 19 h alle Jumbo-Cocktails 9,20 €) , Ö Kindergerichte, Trett 50 bis 130 bootverleih vor der Tür, Pers. (Buffets ab 24 €, keine Raummiete), ,  Parkhaus gegenüber

N

G

B

Agnes Meile

Hammer Str. 75, Südviertel Feinkostgeschäft mit angeschlossenem Bistro-Café

212

( 7 28 04, Fax 9 73 19 67 Q www.agnes-meile.de Mo.-Fr. 9 bis 19.30 h, Sa. bis 16 h x EC-Karte 17  Kulinarische Spezialitäten u.a. hochwertiger Käse, frische Bruschetta, „Pasta alla Meile“, Kaffee und Kuchen (tägl. hausgebacken), Eis aus Büffelmilch S Kaffee, Trinkschokoladen

...

N

an Wo trifft m

G

Roland Bergmann

Aiello Caffé & Macchine

An der Germania Brauerei 1, Germania Campus Espresso-Bar-Café, ital. Kaffeespezialitäten u. Kuchen, Verkauf von Kaffee- u. Espressomaschinen, Kaffeespezialitäten u. Zubehör, Sizilianische Weine ( 3 11 11 15 Q www.aiello-muenster.de Mo.-Sa.. 10 bis 19 h, So. 14 bis 18 h x EC-Karte Terrasse: 50 t ,  vorhanden

N

G

Alexianer Waschküche

Bahnhofstr. 6, Bahnhofsviertel Bistro, Veranstaltungsort und Waschsalon mit Lounge-Atmosphäre ( 97 31 02 75 00 Q www.alexianer-waschkueche.de Mo.-Fr. ab 7 h, Sa. ab 9 h, So. ab 9.30 h

N

Bassist der Rockband „Mad Max“ und Inhaber von MM-Edition

„Da ich beruflich wie privat viel zwischen der Schweiz und Münster pendle und auch sonst weltweit unterwegs bin, freue ich mich immer wieder auf die Zeit in der Heimat. Als gebürtiger Münsteraner liebe ich die Lebensart der Stadt und empfinde sie als reine Erholung. Da sich mein Geschäft in der Altstadt befindet, gehe ich nach Feierabend gerne auf einen guten Wein zu Harm Gerling in die VILLA VINUM. Hier kann man bei einem guten Tropfen und in angenehmer Atmosphäre den Arbeitsalltag hinter sich lassen. Aber auch das neue Hafenflair begeistert mich immer wieder. Besonders gemütlich und familiär ist die HAFENBAR. Mein Lieblingsrestaurant ist ganz klar das IL CARPACCIO in Wolbeck, in dem ich Stammgast bin. Die Familie Lumare kenne ich schon seit einer Ewigkeit und die Abende hier sind immer stimmungsvoll und lecker. Mein absoluter Favorit sind die Spaghetti alla sarda, Spaghetti mit Lamm und Oliven an einem Carpaccio vom Rind. Ein Hochgenuss!“


Cafés

Tante August

chen (Kaffee aus der Telgter Kaffeebar, Vollblatttee von Tea forté) t , 

Neu

Augustastr. 20, Südviertel Café & Bar in ehemaligem Kiosk

( 39 45 65 73 Q www.facebook.com/TanteAugust tägl. 10 bis 24 h  verschiedene Leckereien (u.a. selbstgemachte Panini), Frühstück von 9 bis 13 h für 4,50 €, Kaffee und Kuchen von der Chocolatrice S roestbar-Kaffee

N

Auszeit - Suppe, Café & Mehr Neubrückenstr. 73, City Münsters jüngste Suppen-Bar

Neu

( 13 42 10 86 Q www.auszeit-suppen.de Mo.-Sa. 8.30 bis 19 h x EC-Karte 6  hausgemachte feine Suppen u. herzhafte Eintöpfe, Auszeit-Haussuppe, auch vegetarisch od. lactosefrei, Gazpacho, Frühstück-Variationen: „süß“ mit Croissant, „herzhaft“ mit kräftigem Brot, „fit“ mit Müsli und Apfel, Kaffee und Ku-

N

G

KAFFEE IM KÄNNCHEN

baehm sneakers, coffee & more Wolbecker Str. 26, Hansaviertel Neu! Café, Bar und Sneakerstore

Tages-Café u. Cocktailbar vis-a-vis des KiffePavillions ( 9 82 95 95, Fax 9 82 95 94 Q www.besitos.de

N tägl. ab 11 h, So.-Do. bis 1 h, Fr., Sa. bis 2 h (Küche bis 0 h)

Neu

x EC-Karte, Visa, Mastercard

( 39 45 79 24 Q www.baehm-muenster.de Di.-Do. 12 bis 22 h, Fr., Sa. 12 bis 24 h, So. 12 bis 18 h x EC-Karte  belegte Krustenbrote, Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (fair-Trade u- Bio-Kaffee), Muffins S Beck‘s Pils, Berliner Pils, Gorilla-Wein aus Sizilien, Cocktails, Longdrinks, Happy Hour (am Fr. 19 bis 22 h: Bier 2for1, Sa. 19 bis 22 h Longdrinks 4,50 €) am WE unregelmäßig DJ Events, Sneakerbörse etc., außen t  (bedingt)

G 150

Besitos

O jeden Mi. Ladies Night, 1 x im Monat

N

O

Alter Steinweg 21, City Modernes Tapa-Restaurant mit Vinoteca,

LØV TEE

FRÜHSTÜCK

 42 Tapasvariationen u. Tageskarte, spanische Hauptgerichte (z.B. Paella, Steaks), Salate, Mo. Paella-Tag, Vorspeisen 1,90 bis 4,50 €, Hauptgerichte 7,90 bis 20 €, Frühstück (spanisches) bis 17 Uhr, Mittagstisch (günstige Wochenkarte oder à la carte), Kaffee und Kuchen (tägl. ab 14 h Kuchendeal: Blechkuchen inkl. Heißgetränk 3,90 €) S Warsteiner, König Ludwig Weizen, Frankenheim Alt, Happy Hour (17 bis 20 h (halber Preis), „besitos hour“ ab 22.30 h: ausgewählte spanische Cocktails und Sangrias zum Special-Preis) Live-Musik t , 

HAUSGEMACHTE TORTEN

WAFFELN

Blauer Salon

IM CAFÉ KLEIMANN · PRINZIPALMARKT 4 8 · W W W.KO ND ITO RKLEIMANN.D E

PFANNKUCHEN


Cafés

birkenwald

Mo.-Fr. 7,50 € (inkl. Softgetränk), Kaffee und Kuchen (große Auswahl) S Bitburger, Frankenheim Alt, König Ludwig Weizen, Happy Hour (tägl. ab 21 h (Cocktails)) t 

Hansaring 14, Hafenviertel Q www.cafebirkenwald.de, info@cafebirkenwald.de Mo.-So 9 bis 19 h  Hausgemachtes Essen zu jeder Tageszeit, Frühstück Mo.-Fr. 8 bis 11.30 h, Sa.,So.,Ft. 8 bis 15 h, Mittagstisch Mo.Fr. ab 12 h (Angebot siehe Facebook), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken) t für Feiern und Events

N

Café Sieben am Hafen

B

N

Café Arte im Kulturformum ARTE e.V.

City ( 4 90 97 71 (für Karten) Q www.kulturforum-arte.de vielseitiges Programm: Kabarett, Konzerte, Lesungen, Vorträge, Theater, Film t 

G ...

O

an Wo trifft m

Café Bistro T

Deutsche Juniorenmeisterschaft 2012: Silber im Dreisprung und bei der 4 x 100 m Staffel

Staufenstr. 20, Mauritz-West/ Erphoviertel Charmantes Bistro-Café mitten im Erphoviertel ( 1 33 05 90 Q www.cafet.de Di.-Sa. 15 bis 1 h, So. 15 bis 19 h, Mo. Ruhetag 50  Kleine Bistrokarte u.a. mit hausgemachtem Chili, Kaffee und Kuchen (tägl. selbstgebackene Kuchen & Torten) S Bitburger, Frankenheim Alt, Reissdorf Live-Musik n. Ankündigung t Ö großer Kinderspielplatz vor der Sonnenterrasse, 

N

G

O

Café Colibri

Alter Steinweg 11, City Tagescafé mit intern. Presse in der Stadtbibliothek ( 4 01 43 Mo.-Fr. 9 bis 19 h, Sa. bis 18 h 90  Eis, Frühstück à la Carte: ab 3,70 €, Kaffee und Kuchen S Flaschenbier: Erdinger, Veltins vom Fass t Ö kinderfreundlich (Kinder-Ermäßibis 100 Pers., gung auf Getränke), , 

N G

B

Café Sieben

Windthorststr. 31, City ( 7 77 59 87 (auch Fax)

214

Hafenweg 18-20, Hafenviertel ( 6 09 13 70 Q www.cafesieben.de tägl. ab 10 h bis open end (Küche Mo.Sa. ab 12 h, So., Ft. ab 14 h) x EC-Karte, Visa Terrasse am Hafen: 150  Vielseitige internationale Karte, Frühstück (Buffet) Sa, So. u. Ft. 10 bis 14 h, Mo.-Sa. 10 bis 12 h à la carte, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen tägl. ab 12 h S Happy Hour (tägl. ab 21 h: Cocktail 5,90 €) , 200 Pers. t

Theresa Greb

„Ob für einen Kaffee zwischendurch oder als kleiner Zwischenstopp beim Bummeln durch die Stadt, das Floyd in der Stubengasse ist der ideale Ort für beides. Besonders im Winter gibt es für mich nichts Besseres, als mir einen SchokoMacchiato in Kombination mit einem Apfel-Zimt-Muffin zu gönnen. Um einen schönen Abend mit Freunden zu verbringen, darf ein Besuch im PierHouse am Hafen nicht fehlen. Die Frozen Strawberry Margaritas sind ein Muss und in der Happy Hour für kleines Geld zu haben. So steht einem unvergesslichen Abend nichts im Wege. Darf’s auch ein bisschen mehr sein? Na, dann auf ins CafÉ Extrablatt an der Königsstraße! Besonders sonntags, mit dem extra-langen und trotzdem günstigen Frühstücksbuffet, kann sich der Morgen schon mal bis 14 Uhr hinziehen. Für ein tolles Menü in schickem Ambiente kann ich den Landgasthof Pleister Mühle empfehlen. Eher zünftig, aber besonders lecker: die Reibekuchen ‚all-you-can-eat‘ an jedem Montag.“ Q www.cafesieben.de tägl. ab 9 h bis open end, So. ab 10 bis open end x EC-Karte, Visa 180  Vielseitige internationale Karte, Frühstück (Buffet) Mo.-Sa. 9 bis 12 h: 5,90 €, So. 10 bis 14 h mediterran-klassisches Frühstücksbuffet 8,90 €, Mittagstisch

N

G

B

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

CBD Coffee Bar

Hötteweg 11 (Königspassage), City Anspruchsvolle Kaffee-Bar in der kleinen Gasse zwischen Königs- und Ludgeristraße ( 4 90 94 53 Q www.coffeeandbaristadreams.de Mo.-Sa. 8 bis 19 h 40  Außergewöhnliche Brotaufstriche, herzhafte Quiche & süße Tartes vom hauseigenen Konditor, Frühstück bis 11.30 h ab 2,50 € (Aufpreis für eine Kaffeespezialität od. Tee nur 1 €), „Frühstück Delux für 2“ 19,50 € S Erdinger Alkoholfrei, Kaffeepezialitäten vom Coffeologen (auf Wunsch ohne Aufpreis entkoffeiniert, fettarm oder lactosefrei mit Sojamilch), auch zum Mitnehmen, kleine Weinauswahl, Prosecco, Bionade, Orangina, Säfte und weitere Kaltgetränke

N G

Chocolatrice Pralinenmanufaktur Café

Brüderstr. 31, Mauritz-West/ Erphoviertel Französische Patisserie, Pralinenkurse. ( 3 83 57 52


Cafés

Q www.chocolatrice.de Di.-So. 10 bis 18 h Terrasse: 20  herzhafte Quiche, Frühstück, Kaffee und Kuchen (Spezialität: „Münsters saftigster Schokoladenkuchen“)

N G

Café Classique

Skagerrak Str. 8, Mauritz-Mitte ( 13 17 00 Q www.cafe-classique.de Mo.-Sa. 6.30 bis 18 h, So., Ft. 10 bis 18 h, Di. Ruhetag  Kreative Tortenideen, Eis aus eigener Herstellung, Pralinen, Schokoladenhohlfiguren, Frühstück tägl. à la carte t , , Anfertigung von Präsent- u. Festtagstorten

N

Crêperie du Ciel

An der Clemenskirche 9, City ( 4 82 99 15 Q www.creperie-muenster.de Di.-Fr. 12 bis 14.14 h u. 17 bis 21.30 h, Fr. bis 22 h, Sa. 11 bis 22 h, So. 10 bis 18 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 30

N

G

 Crêpes, Galettes, Quiche u. pikante Salate, glutenfreie Speisen, Hauptgerichte 4,40 bis 15 €, Frühstück (bretonischer Brunch) So. 10 bis 14 h (jeden 1. So. glutenfrei), AllUCanEat (Fr. 18 bis 21.30 h bretonisches Abendbrot-Buffet) Musik Events n. Ankündigung t Ö Babywickelraum, , 

O

Das Stadtcafé

Klemensstr. 9, City Tagescafé am Rathausinnenhof. ( 4 88 82 70 tägl. 8 bis 21 h am Rathausinnenhof  Tapas u. Kleinigkeiten (belegte Panini, Salate), Frühstück tägl. à la carte (Tagesangebot Mo.-Fr. 3,90 €), Kaffee und Kuchen S Veltins, Staropramen der Raum ist ab 20 h für private t Feiern zu mieten (ohne Raummiete).

N G

B

Kaffeerösterei Die Bohne Ludgeristr. 60, City Kleine Café-Bar mit offener Rösterei. ( 0163-2 50 99 44

Q www.diebohne-ms.de Mo.-Fr. 10 bis 19 h, Sa. bis 18 h 6  Tägl. mehrere hausgemachte Kuchen (auch glutenfrei), herzhafte Bagels, Frühstück süß oder vital S Kaffee-Spezialitäten aus eigener Rösterei (Schweizer Hausmischung, Die Bohne Spezial, Mischung No. 5, Spezial Mischung), Soja- u. laktosefreie Milch, flavoured Coffees

N G

EPI Boulangerie Patisserie

Alter Fischmarkt 12, City Café & Patisserie mit original französischen Backwaren in Innenhof des neuen Quartiers Alter Fischmarkt Q www.epi-muenster.eu Mo.-Sa. 8 bis 20 h x EC-Karte S Kusme Tea, Castelas Öl

Neu

N

ESSBar

Kettelerstr. 1, Kreuzviertel Jugendstil Bistro mit Mittagstisch und kleinen kulinarischen Geschenkideen (Marmeladen, Chutneys, Pestos)

geniesserFrüHstücksbuFFet

grosse sonnenterrasse mit aaseeblick

erlesene Weine und cocktails bei sonnenuntergang

Bismarckallee 47a | Münster Tel. 0251 8379-162 | www.relax-muenster.de


Cafés

( 53 25 05 Q www.kochkunst.com Mo.-Fr. 11 bis 16 h 12  Mittagstisch mit wechselnden Gerichten ab 11.30 h (tägl. auch ein vegetarisches Gericht), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken)

N G

Essmanns

Ludgeristr. 64, City Traditionelle Handwerksbäckerei seit 1845 und lebhaftes Café ( 4 84 47 26 Q www.essmanns-backstube.de Mo.-Fr. 7 bis 19 h, Sa. 7 bis 18 h, So. 8 bis 17 h  Frühstück Mo.- So. 8 bis 14 h Buffet 6,95 € (inkl. Säfte), Heißgetränke extra t Ö Events für Kids: Kindergeburtstag mit Backen für Kinder,  (bedingt)

N

Café

Landois

Im LWL-Museum für Naturkunde mit Planetarium

Ex Kaffee

Hansaring 25, Hansaviertel Café zwischen Abriss u. Baukultur. ( 6 74 31 15, Fax 6 74 30 66 Mo.-Fr. 7 bis 20 h, Sa. 9 bis 20 h, So. geschlossen 12  Frühstück Deal 4,10 €, Mittagstisch (Eintopf, Brötchen, Kaltgetränk: 5,50 €, Eintopf 4,40 €), Kaffee und Kuchen aus dem Café Classique, Kaffeespezialitäten aus der Roestbar S Flaschenbiere: Beck‘s, Pott’s, Erdinger, Leeze, Weine Klassik-, Jazz-, Wave-Musik, t 

N

G

O Sentruper Straße 285 48161 Münster Tel.: 0251-5 91 60 71 Mobil: 0171-2 06 38 66

Café Extrablatt 1

Salzstr. 7, City ( 4 44 45 Q www.cafe-extrablatt.de Mo.-Do. 8 bis 1 h, Fr., Sa. 8 bis 2 h, So. u. Ft. 10 bis 1 h x EC-Karte ca. 50  So. ab 18 h „Burger-Time“ (5,95 € inkl. 0,3 l Softgetränk o. Bier/Biermixgetränke), Frühstück „Breakfastdeal“ Mo.-Fr.: kleines Frühstück inkl. Heißgetränk 3,95 €, Sa. umfangreiches Frühstücksbuffet von 8.30 bis 12 h für 7,45 €, So. u. Ft. 10 bis 14 h umfangreiches Brunchbuffet (9,45 € o. 12,95 € inkl. Heißgetränke), Mittagstisch Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h 5,95 € (inkl. 1 Softgetränk), Partyservice

N

G Wir haben täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Montag Ruhetag! Ab 18.00 Uhr können Sie unser Bistro auch für Ihre Feierlichkeiten mieten!

S Krombacher, Pott‘s Alt, Pott‘s Pils, Schöfferhofer Weizen, Happy Hour (tägl. ab 19 h, Sa. ab 22 h (Cocktails)) t W-LAN, klimatisiert, 

Café Extrablatt 2

Königsstr. 31, City ( 4 33 06 Q www.cafe-extrablatt.com Mo.-Sa. 9 bis 1 h, So., Ft. 10 bis 1 h x EC-Karte 30  Frühstück Mo.-Sa. 9 bis 12 h Buffet 6,95 €, So. 10 bis 14 h umfangreiches Brunchbuffet 8,95 €, Mittagstisch Mo.-Fr.: „Mittags-Schnäppchen-Karte“ ein Gericht u. ein Getränk 5,95 €, Kaffee und Kuchen tägl. „Kaffee-deal“ (Heißgetränk + hausgebackener Kuchen 3,95/ 4,95 €) S Diebels Alt, Krombacher, Schöfferhofer Weizen, Happy Hour (Mi. u. Fr. ab 19 h Cocktails: 4,50 € (alkoholisch), 3,50 € (alkoholfrei), 4,95 € (Jumbo Cocktail), 25 verschiedene Cocktails) t Ö Babywickeltisch,  (bedingt), 

N

G

Café Extrablatt 3

Aegidiimarkt 1, City (Aegidiiviertel) ( 2 65 53 74 Q www.cafe-extrablatt.de Terrasse: ca. 150 S Bitburger, Pinkus Extra Herb, Schöfferhofer Weizen, Happy Hour (Mi. u. Fr. ab 19 h Cocktails: 4,50 € (alkoholisch), Jumbos: 4,95 €, 3,50 € (alkoholfrei)) t  im Parkhaus

G

Eiscafé Firenze

Königsstr. 12, City Gelateria-Klassiker mit großer sonniger Terrasse. ( 51 84 84 tägl. 10 bis 22 h ca. 80  Eis in allen Variationen, im Winter auch Waffeln, Crêpes und Toast, Kaffee und Kuchen S Flaschenbier: Warsteiner

N G

Floyd Coffee-Lounge

Domplatz 6-7, City Individuelle Münsteraner Coffee-Bar -“Kette“


Cafés

( 9 81 12 67 Q www.floyd-coffee.de Mo.-Sa. 8 bis 19 h, So., Ft. 10 bis 19 h 180 am Domplatz  Kaffee-Milchgetränke mit frischer Vorzugsmilch aus regionaler Produktion, raffiniert zubereitete Bagels, Ciabatta, Veggies, Croissants u. Sweets, Brownies, Muffins, Smoothies u.v.m., W-Lan kostenlos, Frühstück (Kombiangebote) S Warsteiner, Franziskaner Weizen

N G

Floyd Coffee-Lounge

Stubengasse 20, City Individuelle Münsteraner Kaffee-Bar-“Kette“ ( 4 84 18 23 Q www.floyd-coffee.de Mo.-Sa. 9.30 bis 19 h (im Sommer länger geöffnet) Terrasse ca. 60  Kaffee-Milchgetränke mit frischer Vorzugsmilch aus regionaler Herstellung, raffiniert zubereitete Bagels, Ciabatta, Veggies, Croissants, Sweets, Brownies, Muffins, Smoothies u.v.m., Frühstück (Kombiangebote)

N

G

Garbo-Café-Kneipe im Cinema

Warendorfer Str. 45-47, Mauritz-West/ Erphoviertel ( 3 03 00 Q www.cinema-muenster.de Mo.-Sa. 10 bis 00.30 h, So., Ft. 10 bis 22.15 h (bei Sonderveranstaltungen Abweichungen möglich) ca. 40  Vielseitge Speisekarte auch für Vegetarier u. Veganer, Gemüse aus regionalem, biolog.-ökolog. Anbau, Speisekarte in Blindenschrift,, Frühstück tägl. 10 bis 14.30 h, Kaffee und Kuchen (fair gehandelter Kaffee u. Tee) S Pott‘s Landbier, Jever, Brinkhoff‘s t  (bedingt), , reichlich Lektüre

N

G

Gasolin

Aegidiistr. 45, City (Aegidiiviertel) Café & Bar in Ex-50er Jahre Tanke. ( 8 90 78 43 Mo.-Fr. 10 h bis open end, Sa.,So. ab 11 h große Terrasse: 120 S Bitburger, Cocktails, Happy Hour (Mi. 19-21 h Becks 2:1)

N

G

O tägl. wechselndes DJ-Programm t , 

Gleis 22 /Jib

Hafenstr. 34, Südviertel Kultur- und Bildungszentrum mit günstigem vegetarischem Mittagstisch. ( 4 92 58 55 (ab 12 h) Q www.gleis22.de Mo.-Fr. 12 bis 15 h  Mittagstisch 3 bis 4 €, Nachtisch: 1,20 €

N

Gottfreunds Kochen und Lesen

Warendorfer Str. 167, Mauritz-Mitte Café, Kochschule & Kochbuchhandlung ( 7 60 80 22, Fax 7 60 80 23 Q www.gottfreunds.de Mo.-Fr. 10 bis 18 h, Sa. bis 13 h x EC-Karte  Kuchen u. Torten der Konditorei Issel. Kochkurse (von der Familien- bis zur Sterneküche), Kochevents wie z.B. Kulinarische-Krimi-Events, Ausrichtung von Weihnachtsfeiern, Tagungen, Familienfesten, Literarischen Abendmahlen,

N O

AlexiAner WAschküche waschen - erleben - genießen Bei uns können Sie nicht nur Ihre Wäsche waschen oder Kaffee trinken. Ab September erweitern wir unser Speiseangebot und verwöhnen Sie jeden Mittwoch Abend mit einem Themen Buffet. Bis dahin können Sie wie gewohnt unser originelles Gastronomie- und Waschangebot nutzen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Cafés

Jungesellinnenabschiede etc., Lesungen, (Gutscheine erhältich) t Buchbestell-Service innerhalb von 24 Std.

( 4 84 00 00 Q www.ideal-muenster.de Mo.-Fr. 11 bis 1 h, Sa. 10 bis 1 h x EC-Karte ca. 80  Tapas, Pasta, Flammkuchen, Salate, Baguettes, belgische Waffeln, Mittagstisch (25 % auf alle Tapas, Pastangebote), Kaffee und Kuchen S Warsteiner, Flaschenbier: San Miguel, 100 verschiedene Weine, roestbarKaffee (auch im VK) regelmäßig Weinproben („Wein ist Geil“-Party), Chanson-Abende mit Jezebel Ladouce für 50 Pers. (sitzend), bis 120 mit t Fingerfood,  (bedingt), 

N

G

Café Grotemeyer

Salzstr. 24, City Wiener Kaffeehaus von 1850. ( 4 24 77 www.pralinenQ www.grotemeyer.de; fuer-dich.de Mo.-Sa. 9 bis 19 h, So. 10 bis 18.30 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 100  Lunch von morgens bis abends, Marzipan u. Pralinen aus eigener Herstellung, Herzhaftes und Süßes für Empfänge, Frühstück à la carte durchgehend, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen, große Tortenauswahl t bis 150 Pers. in Biedermeier-Ambiente

N

O

G

B

an Wo trifft m

Ulrich Elsbroek

Autor („Querschädel, Regenlöcher, Schlodderkappes“)

B

Café Gut Kinderhaus

Am Max-Klemens-Kanal 19, Sprakel Café und Ausflugsziel auf einem alten Gutshof ( 9 21 03 30, Fax 9 21 03 32 Q www.mds-muenster.de Di.-Sa. 11 bis 19 h, So. 10 bis 19 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte 60  Wechselnde Tages- und saisonale Gerichte, monatl. wechselnde Buffetaktionen, Vorspeisen 2,80 bis 5 €, Hauptgerichte 3,50 bis 9,50 €, Frühstück 3 bis 6,50 €, jeden So. Frühstücksbuffet (10,80 € inkl. Heißgetränk nach Voranmeldung), Mittagstisch (wechselnd) 5,50 €, Kaffee und Kuchen (tägl.), Mi. Kuchenbuffet: 4,60 € (inkl. 1 Tasse Kaffee, Tee oder Kakao), AllUCanEat (jeden Do. 12 bis 14 h Reibekuchentag: 4,50 €, Fr. Eintopftag: 3,80 €), Partyservice S Bitburger, Flaschenbier: Pott‘s in allen Variationen t Ö Kinderspielplatz, Vogelvoliere, Streichelzoo, Upkammer für 30 Pers., , ,  25, Fahrradverleih (auch E-Bikes) u. Hofladen (Tel. 9 21 03 34, ÖZ: Mo.-Sa. 10 bis 17 h, So. 11 bis 15 h)

N

G

B

Idéal

Beginengasse 12, City Café & Wein-Bar mit mediterraner Küche mitten im Hanse-Carreé

218

...

„An einem der vielen Hotspots wie Hafen, Germania-Campus oder Altstadt sucht man es vergebens. Und auch an seinem Standort ist es nur schwer auszumachen, weil die Außenfassade eher schüchtern auf sich aufmerksam macht. Und so kann es vorkommen, dass man das Restaurant übersieht, vorübergeht – und sich um ein wirkliches Erlebnis bringt. Ich spreche vom Phoenicia an der Steinfurter Straße. Das orientalische Ambiente, die in der Luft liegenden Aromen, die freundliche Begrüßung – sobald du den Raum betrittst, bist du in einer anderen Welt. Wir, meine Liebste und ich, bestellten kalte und warme Vorspeisen. Schon bald füllte sich der Tisch mit ziemlich genau 17 Spezereien, darunter Hummus, Tabouleh, Falafel und gefüllte Hefeteigtaschen. Auf dem ersten Blick eine Menge. Doch der Chef des Hauses beruhigte: Lassen Sie sich Zeit, auch wenn es drei Stunden dauert. Ein guter Tipp. Denn wir ließen uns die Zeit, aßen in aller Ruhe, tranken noch den einen oder anderen Wein und redeten und redeten.“

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

inpetto

Ludgeristr. 115, City Italienische Café-Bar mit Vinothek. ( 4 50 33 Mo.-Sa. 8.30 bis 19.30 h 50  Vorspeisen, Frühstück mit Ciabatta u. Croissants t 

N G

Café Issel Konditorei

Hammer Str. 42/44, Südviertel ( 52 33 52 Q www.cafe-issel.de Di.-Fr. 9 bis 18 h, Sa. bis 17 h, So. 11 bis 17.30 h, Mo. Ruhetag, Café: Di.-Sa. ab 10 h, So. ab 11 h ca. 20  „Feine Konditoreien mit Früchten, Kräutern u. erlesenen Essenzen“ (Ziegenfrischkäse, Rosmarinkrokant, Aceto Balsamico), Torten, Teegebäck, handgeschöpfte Schokoladen, Pralinen, Hochzeitstorten, saisonal abgestimmte Kreationen von Konditormeister Ortwin Scheffler

N

G

Josef

Drubbel 20, City ( 9 87 93 55 Q www.josef-muenster.de Mo.-Sa. ab 7.30 h, So. ab 9 h x EC-Karte  Backwaren aus der Stadtbäckerei, mediterrane Spezialitäten S Bitburger

N

Café Kleimann

Prinzipalmarkt 48, City Münsteraner Café-Klassiker und Pralinenmanufaktur unter den Bögen


Cafés

( 4 30 64, Fax 4 74 81 Q www.konditorkleimann.de Mo., Di., Do., Fr. 10 bis 19 h, Mi., Sa. 9 bis 19 h, So., Ft. Ruhetag x EC-Karte ca. 80  Pralinen u. feinstes Teegebäck, Marzipan-Spezialitäten, Hochzeitstorten, hausgemachtes Eis, Schokoladenspezialitäten, kleine Snacks, alles aus eigener Herstellung, Frühstück Mo.-Sa. à la carte bis 13 h,Kaffee und Kuchen, große Auswahl an Torten t 

N

G

Klemens - Im Stadthaus 1

Klemensstr. 10, City Restaurant u. Tagescafé mit abwechslungsreicher moderner Küche. ( 9 82 94 74, Fax 9 82 95 45 Q www.klemens-muenster.de Mo.-Do. 9 bis 22.30 h, Fr., Sa. bis 23 h, So. 10 bis 18 h x EC-Karte 200 auf großer Terrasse zwischen Karstadt und Kaufhof  Extra-Schnitzelkarte! Schnitzel der Woche 9,90 €, im Sommer große Eiskarte, ab 22 h Nachtkarte, Vorspeisen ab 4,20 €, Hauptgerichte ab 6,90 €, Frühstück bis 15 h, Mittagstisch ab 11.30 h (regionale Tagesgerichte), Mo.-Fr. Stammessen inkl. Glas Tafelwasser (6,90 €, solange der Vorrat reicht), Kaffee und Kuchen (von Landfrauen hausgebackener Blechkuchen)

N

G

S Bitburger, Erdinger Hefeweizen, Pinkus Alt, 100-150 Pers. t Ö Babywickelraum, (Arrangements auch für kleinere Gruppen, z.B. westfäl. Tischbuffet)

wechselnd, Kaffee und Kuchen exquisite Tortenvielfalt, z.B. Wiedertäufertorte, S Flaschenbiere: Pott‘s Landbier, Pott‘s Pilsener t 

Krawummel Different Dining

Restaurant Kuschel‘s im Bauernhofcafé Schulze Relau

B

Neu

Ludgeristr. 62, City Neu seit Mai 2013! Vegetarisches Bio-FastFood-Restaurant im ehemaligen Cadaques

Heidegrund 81, Kinderhaus Westfäl. Bauernhof von 1739 mitten im Grünen gelegen.

( 98 16 022 Q www.krawummel.de Mo.-Sa. 10 bis 22 h 30  Fantasievolle Sandwiches (z.B. mit Falafel, Tomate-Avocado etc), frische Salate live zubereitet (z.B. mit Tempeh), wechselnde saisonale Suppen, Kaffee und Kuchen (Cup-Cakes, Muffins, & mehr)

( 21 37 33, Fax 21 37 67 Q www.daskuschels.de Di.-Sa. 11 bis 18 h (bei schönem Wetter bis 20 h), So. u. Ft. 10 bis 18 h 70  Frühstück So. u. Ft. ab 10 h (Buffet), Kaffee und Kuchen (hausgemacht) S Bitburger, Krombacher, Pott‘s, Erdinger t Ö Spielplatz, bis 150 Pers. (Menü u. Buffet), , 

N G

Kreppinski

Hansaring 7, Hansaviertel ( 2 03 74 61 Mo.-Do. 12 bis 18 h, So. 14 bis 19 h  Kleine Crêperie mit 8 Sitzplätzen: süße oder herzhafte Crêpes, Milchshakes, Kaffee, Tee, naturreine Säfte, Suppen

N

Café Krimphove

Ludgeristr. 85, City ( 4 32 82 Mo.-Sa. 9.30 bis 18.30 h, So., Ft. Ruhetag 45  Traditionscafé seit 1895, hausgemachtes Eis im Sommer, Waffeln im Winter, Frühstück, Mittagstisch wöchentl.

N G

N

G

B

Café-Bistro La Californie im Kunstmuseum Pablo Picasso

Picassoplatz 1, City Kunst u. Küche mit provencialisch-französichen Überraschungen. ( 4 90 28 69, Fax 4 90 28 73 Q www.la-californie.de Di.-Fr. 11 bis 18 h, Sa., So., Ft. 10 bis 18 h  saisonale Spezialitäten, exklusvie Dinner-Arrangements, Eiskarte im Sommer, Frühstück (groß oder klein), Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (großes Buffet)

N

219


Cafés

S Bitburger, Erdinger Weißbier t (im Café, in versch. Räumen des Museums inkl. der ArkadenTerrasse)

B

La Provincia

Wienburgstr. 148, Uppenberg Restaurant, Tapasbar, Weinlokal u. Café mit großem mediterranen Biergarten am Wienburgpark. ( 1 31 25 81 Q www.laprovincia.de 15.04.12-14.10.12: Di.-Sa. 15 bis 24 h, So., Ft. 9 bis 21 h, 15.10.12-14.04.13: Di.-Sa. 17 bis 24 h, So., Ft. 9 bis 21 h x EC-Karte Sonnenterrasse: 120

N

G

 Mi. Paelllatag, Frühstück So. u. Ft. (großes mediterranes Angebot mit marktfrischen Produkten), Kaffee und Kuchen (tägl. frisch hausgebacken) S Bitburger, Erdinger Hefeweizen für bis zu 35 Pers., ,  vorhanden (kostenlos), offener t Kamin

B

La Vela

Mecklenbecker Str. 112, Aaseestadt ( 79 67 65 Q www.lavela-muenster.de tägl. 11 bis 23 h (Küche durchgehend), Mo. Ruhetag (OktoberMärz) x EC-Karte 70 mit Aaseeblick  Ital. und mediterrane Küche direkt am hinteren Aasee, frische Fischspezialitäten u. Antipasti, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen S Veltins, Pott‘s Landbier, Erdinger bis zu 80 Pers., ,  t Ö kinderfreundlich (Wickeltisch), kostenlos in der Nähe, Kamin

N

G

B

Café Lavazza

Salzstr. 52, City Italienische Café-Bar. ( 4 84 03 20 Mo.-Sa. 7 bis 22 h, So. 9 bis 20 h ca. 120  Eiscreme, Frühstück tägl. von 7 bis 12 h (Frühstücks HappyHour), Kaffee und Kuchen, Espresso, Cappuccino, Milchkaffee, Latte Macchiato von Lavazza S Iserlohner, Krombacher, frische Säfte, ital. Aperitifs u. Weine

N G

Lazzaretti

Spiekerhof 26, City Ristorante, Pizzeria und Eiscafé mit riesiger Terrasse und Blick auf die Überwasserkirche ( 4 84 23 33, Fax 4 84 23 34 Q www.lazzaretti.de facebook tägl. 9.30 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard 300 am Spiegeltor  hausgemachte Pasta, tägl. frisches, hausgemachtes Eis, Frühstück à la carte, Mittagstisch à la carte u. Tagesangebot, Kaffee und Kuchen (hausgemacht) S Bitburger t 

N

G

Liebigs am Drubbel

Drubbel 19, City ( 4 35 13 Mo.-Fr. 9 bis 20 h, Sa. 9 bis 19 h, So. 10 bis 18 h 72 mit Prinzipalmarktblick  wechselnde Tageskarte mit Salat, Bagles-Karte, Suppe u.a., Frühstück à la carte, Kaffee und Kuchen (z.B. französische Obsttarte) S Reissdorf Kölsch, Bit, Köstritzer, Flaschenbiere: Franziskaner, Erdinger t  (bedingt), 

N G

220


Cafés

Luminá

Hafenplatz 6, Hafenviertel ( 1 33 32 72 Q www.lumina-restaurant.de Mo.-Fr. 11 bis 1 h, Sa. 17 bis 1 h, So. 15 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 130  Pizza, Pasta, Fleisch, Fisch, Saisonkarte, Mittagstisch 4,50 bis 7,50 €, Kaffee und Kuchen S Bitburger, Frankenheim Alt, Happy Hour (Mo.-Do. 18-20 h: ausgesuchte Cocktails 2 für 1, n. 22 h alle Cocktails 5,50 € (außer Champagner-Cocktails)) Live Musik n. Ankündigung t 40-135 Pers., , ,  im Parkhaus

N

G

O B

Maikotten

Maikottenweg 208, St. Mauritz ( 38 26 53 Q www.maikotten.de Mi.-Sa. ab 17 h, So. ab 10 h (Küche bis 22 h) x EC-Karte 3 Biergärten (Sonnenterrasse: 200, Public Viewing Place: 600, Cookies Garden: 100)  Frische Küche mit mediterranem Akzent, Kaffeehaus mit über 30 versch. Kaffeespezialitäten, einziges Restaurant in BRD mit Hunde-Speisekarte, Frühstück (Brunchbuffet) am So. ab 10 h: 13,90 € (inkl. Heißgetränke), Kinder bis 3 J. kostenlos, 3 bis 6 J.: 50 %

N

G

S Hasseröder, Diebels Alt, Franziskaner, Hausbier Leick‘s Pils Salon, Partyscheune t Ö Spielplatz, od. im gesamten Lokal, Catering ab 2 Pers., ,  reichlich vorhanden

B

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

( 4 84 35 65 Q www.meyerbeer-coffee.de Mo.-Sa. 9.30 bis 20 h, So., Ft. 11 bis 18 h  Herzhafte u. süße Snacks, Kaffeespezialitäten aller Art S Flaschenbier: Beck‘s t Ö Kinderspielecke

N

Milchmädel

Domgasse 4, City Junge Milchbar mit besonderen Angeboten Q www.milchmaedel.de Mo.-Sa. 8.30 bis 19 h  Brownies, Cookies, SchokoExtrem, Butterbrote, Quiche, Saisonales Kaffee, Kakao- & Tee-Spezialitäten

N Marktcafé

Domplatz 6-7, City Großes, urbanes Café und Restaurant in bester Domplatzlage ( 4 84 23 00 Mo.-Fr. 9 bis 1 h, Sa. 8 bis 1 h, So. 10 bis 1h ca. 300 (Sonnenterrasse am Dom und im Innenhof)  Vielseitige Karte, Flammkuchen, Abends: Dinner for Two inkl. Wein: 19,95 €, Eiskarte u. frische Waffeln, Frühstück tägl. à la carte (große Auswahl), jeden So. u. Ft. 10 bis 14 h großes Brunchbuffet 10,95 €, Mittagstisch (eigene Karte), Kaffee und Kuchen S Warsteiner, Diebels Alt, König Ludwig Weizen , ,  So. am Domplatz kost tenlos, W-LAN kostenlos

N

G

Meyerbeer Coffee

Ludgeristr. 100, Münster-Arkaden, City

Mocca d‘or

Rothenburg 14-16, City Pizza-Tempel mit dem Interieur des legendären Café Schucan ( 4 82 85 91, Fax 5 10 52 40 Q www.mocca-d-or.de Mo.-Sa. 9 bis 1 h, So. 10 bis 1 h x EC-Karte ca. 110  Pizza aus dem Holzofen, hausgemachte Pasta u. Ravioli, ausgefallene Salate, Pizza u. Salate des Monats, hausgebackenes Brot, glutenfreie Pizza (2 Tage zuvor bestellen), Frühstück tägl. bis 12 h: 10 ital. Frühstücksvariationen, Mittagstisch und Tagesmenü 9,50 €, Kaffee und Kuchen S Radeberger, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen t 

N

G

221


Cafés

Café Mönnig

Hammer Str. 45, Südviertel ( 52 60 11 Q www.konditorei-moennig.de Mo.-Fr. 7 bis 18 h, Sa. bis 17.30 h, So. 8 bis 17.30 h 25  großes Sortiment an Pralinen und Teegebäck aus eigener Herstellung, Frühstück tägl. à la carte, So. Buffet inkl. Getränke 9.30 bis 12.30 h, Kaffee und Kuchen (Sonderanfertigungen von festlichen Torten und Marzipanfiguren, Hochzeitstortenspezialist

N

G

Café Konditorei Mönnig

Nordplatz 49, Kreuzviertel ( 23 94 88 80 Q www.konditorei-moennig.de Mo.-Fr. 7 bis 18 h, Sa. bis 17 h, So. 8 bis 17 h ca. 20  vielfältige Snackauswahl, Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (Hochzeitstortenspezialist) t 

N

G

Montmartre

G ca. 18

Wolbecker Str. 30, Bahnhof Crêperie & Baguetterie. ( 6 74 25 95 Q www.cafe-montmartre.de Mo.-Sa. 8 bis 21 h, So. 9 bis 21 h  original französische Backwaren, franz. Snacks: Crêpes, Baguettes, frische Salate, franz. Süßigkeiten (Eclair), Frühstück durchgehend ab 8 h, So. ab 9 h (bis 20 h) S Flaschenbier: Beck‘s, Beck‘s Gold, Beck‘s alkoholfrei, Erdinger alkoholfrei, Erdinger naturtrüb, vielfältige Weinkarte

N

Nachtisch

Kanalstr. 30, Kreuzviertel Kultiges Dessert-Café im Bauhausstil, vielfältige Dessertkreationen, hausgemachte Kuchen, Roestbarkaffee, hausgemachte Liköre und Marmeladen ( 13 46 77 39 Q www.nachtisch.ms Di.-Sa. 9.30 bis 19 h, Mi., So. 9.30 bis 18 h, Mo. Ruhetag

N

 Frühstück tägl. 9.30 bis 12.30 h (3,50 bis 12,90 €), „Nachtisch-Frühstück-für 2“ für 17,90 € t 

Nahrups Hof-Café & mehr

Postdamm 4, Greven ( 0 25 71-54 96 08, Fax -54 96 07 Q www.spitzen-spargel.de tägl. 14 bis 19 h, Di., Mi. Ruhetag, So. ab 9h 200  zur Spargelzeit jeden Do., Fr., Sa. ab 18.30 h u. So., Ft. ab 11 h Spargelschlemmerbuffet, tägl. selbstgebackenes Steinofenbrot, Hofladen, Frühstück jeden So. u. Ft. ab 9 h (erweitertes Frühstücksbuffet mit westfälischen Spezialitäten mit Voranmeldung), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken) S Bitburger, Pott‘s Landbier t Ö großer Spielplatz u. Kinderspielecke, bis zu 140 Pers., , ,  Busparkplatz, Ausflugslokal vor den Toren Münsters

N

G

B

Köstliches…bio, vegetarisch und fair….

Öffnungszeiten Di-So: 10 – 19/20 h

Scharnhorststr. 25 · 48151 Münster Tel. 0251-289 19 339 · www.schoengemacht.de 222

Aegidiimarkt 3 · Münster www.nordcup-muenster.de www.facebook.com/nordcupcupcakes

„Keine Cupcakes zu essen wäre die größere Sünde“


Cafés

Café Nobis

Pain et Gateau

( 28 45 05 84 Q www.restaurant-nobiskrug.de Mi.-So. 14 bis 19 h u. n. Vereinbarung Biergarten mit Werseblick: 100  Snacks, Salate, Baguettes, Kaffee und Kuchen (selbstgebacken) S Veltins, Warsteiner Veranstaltungen nach Ankündigung t für 120 Pers., 

( 4 82 84 83 (auch Fax) Q www.painetgateau.de Mo.-Sa. 8 bis 20 h, So. 10 bis 18 h  Croissants, Eclairs, Brioches, Petit Fours, Gemüsetartes u. Quiches, Kaffeespezialitäten, Frühstück ganztags ab 3,95 € t bis zu 25 Pers.

Warendorfer Str. 512, Handorf Werseausflugsziel in frisch revitalisiertem Kaffeehaus von 1925

N G

O B

Michaelisplatz 9, City Café, Boulangerie und Patisserie mit original französischen Backwaren zwischen Prinzipalmarkt und Domplatz

N

B

Caffé Papageno

N G

Webadresse Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

 Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

Marktallee 39, Hiltrup ( 0 25 01-44 14 13, -44 13 73 (BowlingReservierung) Q www.bowling-muenster.de tägl. ab 9 h bis open end x EC-Karte 150  Durchgehend warme Küche ab 12, wechselnde Tageskarte, ital. Eisspezialitäten, Frühstück tägl. 9 bis 12 h à la carte, Mo.-Fr. 9 bis 12 h kleines Frühstücksbuffet 5,20 €, Sa. und So. 9 bis 13 h großes Frühstücksbuffet 6,90 € (inkl. 1 Heißgetränk), Mittagstisch tägl. wechselnd, Kaffee und Kuchen (tägl. hausgebacken) S König Pilsener, Franziskaner Weizen, Duckstein, Bitburger, Diebels Alt, Cocktailkarte mit 20 Cocktails (z.B. Margeritas 4 €) t Ö Kinderspielecke, bis zu 160 Pers., 4 Bowlingbahnen

N

G NORDCUP

Aegidiimarkt 3, City CupCake-Café mit skandinavischer Atmosphäre ( 01 76-70 78 09 28 Q www.nordcup-muenster.de Mo.-Sa. 11 bis 19 h  Süße Cupcakes u. pikante CupCakes, Mini-CupCakes, roestbar-Kaffee, ausgewählte Kakaos- u. Tees

N

Restaurantcafé Pablo Münster Arkaden

Ludgeristr. 100, City ( 4 90 28 99, Fax 4 90 28 73 Q www.pablo-muenster.de Mo.-Do. 9 bis 22 h, Fr., Sa. bis 23 h, So. 10 bis 18 h x EC-Karte Allwetterterrasse: 120  Mediterrane Küche, u.a. Pasta- und Fischspezialitäten, wechselnde Tagesempfehlungen, Eiskarte im Sommer, Abendkarte ab 17 h, Sandwichtheke (auch außer Haus), Mo.-Fr. 17 bis 20 h After-Work-Dinner 9,50 € (Amusegueule, Tellergericht, Glas Wein), Frühstück bis 14 h, Kaffee und Kuchen vom Hauskonditor S Bitburger, Erdinger Weißbier, Köstrizer Schwarzbier, Reissdorf Kölsch t im Restaurant, im Arkaden-Innenhof oder im Picasso Museum

N

G

B

SUPPEN & PIADINA Hausgemachte feine Suppen & herzhafte Eintöpfe Exklusiv in Münster, nur bei uns · Original ital. Piadina

CAFÉ Leckeres Frühstück & köstlichen Kuchen Ausgewählte Kaffee- & Teespezialitäten

MEHR

Schöne Mitbringsel & Geschenkideen für Genießer. Ausgewählte Weine & mehr.

B

Café Pohlmeyer

Ludgeristr. 80, City ( 4 30 63 Q www.baeckerei-pohlmeyer.de Mo.-Sa. 7 bis 19 h ca. 20  Traditionscafé mit hausgemachten Eis, individuell belegte Brötchen, handwerkliche Backwaren aus eigener Produktion, Frühstück à la carte schon ab 7 h, Mittagstisch (im Bistro wechselnd), Kaffee und Kuchen

N G

Pohlmeyers Holzofen

Rothenburg 53, City ( 6 86 74 40 Q www.baeckerei-pohlmeyer.de Mo., Di., Do., Fr. 7.30 bis 19 h, Mi., Sa. 7 bis 19 h

N

AUCH ZUM MITNEHMEN e raß est

· Stadttheater · Voßg asse

hm ark t

Q  

S Getränke

Neu brü ck

! Telefon

sc r Fi Alte

· Bült L843 ·

· Lambertikirche ·

· Domplatz ·

Neubrückenstraße 73 · 48143 Münster Tel 0251 / 134 21 086 info@auszeit-suppen.de Mo. bis Sa. 8.30 -19.00 Uhr

www.auszeit-suppen.de www.facebook.com/auszeit.zwei 223


Cafés

 Brot aus dem traditionellem Holzofen, Holzofenbrot, Rathausbrot, Marktkruste, Pinkus Altbierbrot, münsterländer Flammkuchen, Frühstück z.B. Holzofenfrühstück, Mittagstisch wechselnd, Kaffee und Kuchen

relax Café Lounge - Restaurant

Bismarckallee 47, Pluggendorf Tagescafé, Restaurant u. Lounge mit Aaseeblick ( 8 37 91 62 Q www.relax-muenster.de Di.-So. 7 bis 24 h (Küche bis 22.30 h) x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners Terrasse: 120  saisonale, frische Küche mit regionalem Einschlag, Frühstück Di.-Fr. 7 bis 11 h u. Sa., So. 7 bis 12 h (Buffet 11,80 €), Kaffee und Kuchen, Roestbar Kaffee S Krombacher, Radeberger, Duckstein, Pinkus Alt, Maisel‘s Weisse, Erdinger, internationale Weinkarte, vielfältige Cocktailkarte

N

G

t  vorhanden

N Mo.-Sa. 9 bis 19 h, So. 11 bis 18 h, Ft.

Rick‘s Café

geschlossen x EC-Karte 20  roestbar-Kaffeespezialitäten, Kuchen und Torten, Panini, Suppen, Accessoires, Tollkötter-Hausbrot Stullen t 

Aegidiistr. 56, City (Aegidiiviertel) Café, Restaurant u. Bar.

G

( 4 88 23 36 Q www.rickscafe-muenster.de Mo.-Fr. 9 bis 3 h, Sa. 10 bis 3 h, So. 10 bis 1 h ca. 50  Westfälische Küche u. Tex-Mex-Food (Burger u.v.m.), tägl. wechselnde, günstige Tagesangebote, Frühstück Mo.-Fr. ab 9 h, Sa., So. 10 bis 14 h FrühstücksBuffet 7 €, Kaffee und Kuchen S Brinkhoff‘s, Schlösser Alt, Jever, extrem günstige Kaffee-Kurse , , , große Zeitschriftent auswahl

N

G

roestbar im Kreuzviertel

Nordstr. 2, Kreuzviertel Keimzelle der Münsterschen Privatrösterei mit Cafébetrieb ( 2 84 37 00, Fax 2 84 37 01 Q www.roestbar.de

roestbar zwo an der HörsterstraSSe

Martinistr. 2, City (Martiniviertel) ( 9 81 18 97, Fax 2 84 90 73 Q www.roestbar.de Mo.-Fr. 9 bis 19 h, Sa. bis 18 h, So. u. Ft. geschlossen x EC-Karte 50 am idyllischen Hörsterplatz  roestbar-Kaffeespezialitäten, Kuchen und Torten, Panini, Suppen, Accessoires t 

N

G

roestbar am Bohlweg

Bohlweg 68a, Schlachthofviertel ( 70 36 91 45

Ihr Ausflugslokal in Rinkerode am Bahnhof

(12 km südl. von Münster, direkt an der 100-Schlösser-Route und 1,2 km vom Werse-Radweg)

Lohmann Gasthof · Hotel · Restaurant · Café

Münsters erstes Dessertcafé

M gutbürgerliche Küche mit gehobenem Touch und mediterranem Flair m M hausgebackene Kuchen und Torten m M Mövenpick Eis und I· O Kaffeespezialitäten m M fünf Spitzenbiere vom Faß m M Biergarten | 2 Kegelbahnen m Mo.-Fr. ab 14 Uhr, Sa., So., Ft. ab 11 Uhr, Di. Restaurant : Ruhetag -Hotel geöffnet

Albersloher Str. 25· 48317 Rinkerode Tel. 0 25 38/2 03· www.lohmann-hotel.de 224

www.nachtisch.ms

Frühstückszeit von 9.30-12.30 Uhr Die Dessertkreationen ab 13.30 Uhr

  Öffnungszeiten: Mo. geschlossen Di., Do., Fr. + Sa. von 9.30 bis 19 Uhr  Mi. + So. von 9.30 bis 18 Uhr  

Wir heißen Sie recht herzlich Willkommen Beate Kreilkamp + Alexander Gieseler

Kanalstraße 30 • 48147 Münster 0251-134 677 39


Cafés

Q www.roestbar.de Mo.-Fr. 10 bis 19 h, Sa. bis 18 h x EC-Karte  roestbar-Kaffeespezialitäten, Kuchen und Torten, Panini, Suppen, Accessoires, Tollkötter-Hausbrot Stullen t 

N

Saft Bar

Hammerstr. 22, Südviertel ( 20 88 80 30 Mo.-Fr. 9 bis 18 h, Sa. 11 bis 16 h im Winter: 9, im Sommer: 35  Eis, Snacks, Suppen, Quiche, Mittagstisch wechselnde kalte u. warme Köstlichkeiten, Kaffee und Kuchen Kaffee S Saft, Smoothies t , 

N G

SchloSSgarten Café-Bar-Restaurant

Schloßgarten 4, Schloßviertel Idyllisch gelegenes Lokal mitten im Schloßpark ( 9 87 96 96, Fax 9 87 96 97 Q www.schlossgarten.com

N Di-Sa. ab 10.30 h, So. ab 9.30 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa großer Biergarten: ca. 300  Vielseitige Abendkarte, Frühstück (Di.Sa. à la carte), So. Brunch 9.30 bis 14 h: 12,90 € (mit Kinderbetreuung, jeden 1. So. mit Jazz), Kaffee und Kuchen, Partyservice S Radeberger, Schlösser Alt, Jever, Brinkhoff‘s, Schöfferhofer Roter Salon t Ö kinderfreundlich, oder ganzes Lokal bis 320 Pers., , ,  ca. 80 bis 100

G

B

Café im Schlosstheater

Melchersstr. 81, Kreuzviertel ( 27 87 08, Fax 4 80 92 12 Q www.cafe-im-schlosstheater.de Mo. 14.30 bis 23 h, Di.-Do. 12 bis 23 h, Fr., Sa. 12 bis 24 h, So. 10 bis 23 h 40 (überdacht)  Kinocafé mit vielen kleinen Leckereien u. hausgemachten Vorspeisen (Tapas), Frühstück So. 10 bis 12 h à la carte (2,50-7,- €), Kaffee und Kuchen (hausgebacken)

N

G

S Flaschenbier: Pott‘ s Weizen, König Ludwig Dunkel, Pott‘s Landbier, Warsteiner, Warsteiner Herb freies Bücherregal t Ö Kinderecke, , Boule-Bahn (Kugeln können geliehen werden gegen Pfand)

O

Pension Schmidt

Alter Steinweg 37, City Szene Café und Bar mitten auf Münsters Meile ( 9 79 57 05 02, 0178-6 53 90 19 Q www.facebook.com/schmidt.pension tägl. ab 12 h 30  Quiche, Kaffee und Kuchen von der Chocolatrice S Radeberger, Becks, Astra, Augustiner, Weine, Cocktails, roestbar-Kaffee jeden 1. u. 3. Do. Pubquiz (Studentsbattle), Konzerte, Lesungen

N G

O

Schöngemacht

Scharnhorststr. 25, Pluggendorf Farbenfrohes, liebevoll eingerichtetes BioCafé in Aasee-Nähe ( 28 91 93 39

Neu

• Kaffeespezialitäten vom Coffeologen • Brotaufstriche, Quiches, Tartes vom hauseigenen Konditor • saisonale Weinauswahl, Prosecco, Erfrischungsgetränke

Mo.-Sa. 8 - 19 Uhr Hötteweg 11 zwischen Picassoplatz und Ludgeristraße www.coffeeandbaristadreams.de 225


Cafés | Bubbletea | Frozen joghurt

Teilchen & Beschleuniger Wolbecker Str. 55, Hansaviertel Retro Café-Bar im Stil der 50er

( 39 50 57 86 Q www.teilchenundbeschleuniger.de Mo.-Sa. ab 9 h bis open end, So. ab 10 h bis open end  Kaffeekränzchen: Kaffee + Muffin 4 €, Frühstück mit diversen Bagels (durchgehend), Frühstücksangebot bis 12 h: Bagel + Kaffee 4,50 € S Flaschenbier: Beck‘s, Augustiner, Franziskaner Weißbier, Happy Hour (Sa. „Schnick Schnack Schnuck um‘s Beck‘s“) t 

N

Q www.schoengemacht.de Di.-So. 10 bis 19 h / 20 h  Bio, vegetarisch, fair: vielfältiges Kaffee-, Schoko- und Teeangebot, Tartes u. Kuchen, Eis (vegan), Säfte, Shakes, feine Desserts, kalte Getränke t 

N

Café Sentrup

Schmeddingstr. 117, Sentrup ( 8 57 12 76 Mo.-Sa. 9 bis 13.30 h, So. nach Absprache ca. 40  Frühstück tägl. à la carte, Mittagstisch regelm. kulturelle Veranstaltungen des Stadtteilvereins Sentruper Höhe t 

N

G O

SpecOps network

Von-Vincke-Str. 5-7, Bahnhofviertel Subkultur-Café & Buchhandlung Q www.spec-ops.de tägl. ab 14 h 8  Kaffee und Kuchen (tägl. wechselndes Angebot, auch veganer Kuchen) S Flaschenbier: Beck‘s u. Astra, Tannenzäpfle, Premium, Soja-Latte Macchiato, Turbo-Mate, Brausen t  (bedingt), , viele Gesellschaftsspiele, Kicker, Tischtennis, Schachtisch

N G

Starbucks Coffee House

Salzstr. 47 u. Stubengasse 38 (HanseCarré), City ( 50 27 31, 1 62 54 90, Fax 50 27 30 Q www.starbucks.de Salzstr.: Mo.-Sa. 8 bis 20 h, So. 10 bis 20 h; Stubengasse: Mo.-Fr. 7.30 bis 20.30 h, Sa. 8 bis 21 h, So. 11 bis 20 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express ca. 80  Muffins, Sandwiches, Frühstück

N

G 226

Uferlos

Bismarckallee 5-11, Pluggendorf Gastronomie an der Aasee-Mensa mit Panoramausblick. ( 8 37 95 36, Fax 8 37 95 99 Q www.uferlos-muenster.de Mo.-Fr. 8.30 bis 24 h, Sa. 10 bis 24 h, So. u. Ft. 10 bis 20 h, Küche von 17 bis 22.30 h (vom Auflauf bis zu Wildgerichten), x EC-Karte, Visa, Mastercard 200 auf der Balkonterrasse mit AaseeBlick  Frühstück Buffet: Mo.-Fr. 9,50 € u. Sa. Spätfrühstück 10 bis 14.30 h 11,50 €, Kinder 5,75 €, So. u. Ft. 10 bis 14.30 h Brunch 16,50 € inkl. Heiß-Getränk u. Sektempfang, Kinder 8,25 € inkl. Kinderkino am So., Kaffee und Kuchen im Kaminzimmer So. u. Ft. (Kaffeeklatsch) S Radeberger, Krombacher, Maisel‘s Weisse, Frankenheim Alt, Cocktailkarte Live-Fussball-Übertragunt für 80 gen auf mehreren Ebenen, bis 1200 Pers., 

t

,

Parkhotel Wienburg

Kanalstr. 237, Uppenberg ( 2 01 28 00, Fax 2 01 28 15 Q www.parkhotel-wienburg.de Di.-So. 10 bis 24 h, Mo. Ruhetag, Hotel durchgehend geöffnet x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 2 Biergärten: ca. 400, Wintergarten: 60, Rosendeele: 30  Vielfach ausgezeichnete franz. u. regionale Küche mit saisonalen Spezialitäten, Hauptgerichte 5 bis 26 €, Frühstück n. Anmeldung, Kaffee und Kuchen, Partyservice S Bitburger, Pott’s Landbier, Erdinger Hefeweizen t Ö Spielplatz, bis 300 Pers. (Schwarzwaldhütte, Rosendeele u. Hochzeitsbrücke), ,  100

N

G

B

N

G

B

Viva Sports & Culture Café Domagkstr. 61, Sentrup Gastro Konzept in der Mensa 2

( 8 37 96 09 Q www.viva-muenster.de Mo.-Fr. 8.30 bis 14.30 h (bei Veranstaltungen länger) 50  Frühstück tägl. ab 8.30 bis 12 h à la carte im Viva Café, Kaffee und Kuchen S Frankenheim Alt, Radeberger, Krombacher, Maisels Weisse, internationale Flaschenbiere, Erdinger Uni-Partys nach Ankündigung, Sa. wechselnde Partys

N

G

O

bubbletea BoBoQ Münster - Bubble Tea

Königsstr. 12-14 (Königspassage), City Original taiwanesischer Bubble Tea. ( 39 77 67 69 Q www.boboq.de, www.facebook.com/ pages/BoBoQ-Münster Mo.-Fr. 12 bis 20 h, Sa. 11 bis 20 h  ChocoKebab, süße Pita mit Schokoblättern S Früchtetee mit aufgebrühtem Grünoder Schwarztee, Milch- u. JoghurtDrinks mit Tapiokaperlen

N

frozen joghurt frozen gold Schleckkultur!

Hansaring 33, Hansaviertel ( 01 76-21 10 89 88 Q www.frozen-gold.de Di.-So. 12 bis 21 h, Mo. Ruhetag S roestbar-Kaffee

N

Jogulamai

Königsstr. 15/16, City Frozen Joghurt Café mit Auszeichnung.

N Mo.-Sa. 11 bis 20 h, So. 12.30 bis 19 h  Pancakes, roestbar-kaffee


Premiere am 20.04.1bei uns

Der neue

Abb. zeigt Sonderausstattungen.

OPEL CASCADA

CREATE YOUR SUMMER. Leben Sie Ihren Sommer. Das Fahren im neuen Opel Cascada ist pure Lebenslust. Genießen Sie, wie sich Exklusivität und einzigartige Opel Innovationen mit einem unnachahmlichen Open-Air-Fahrerlebnis verbinden. Und wenn Sie mal schnell an die Sonne wollen: Sein aufwendiges Premiumstoffverdeck öffnet sich in nur 17 Sekunden bei Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h. Optional verfügbar unter anderem:

Gewinner 20132

• Premium-Ergonomiesitze mit Gütesiegel AGR (Aktion Gesunder Rücken e.V.) für bequemes Sitzen • Sicherheitslichtsystem Adaptives Fahrlicht AFL+ • beheizbares Lenkrad für warme Hände • Frontkamera mit Frontkollisionswarner, Verkehrsschild- und Spurassistenten • FlexRide Premium-Fahrwerk • FlexFold Rücksitzlehne

JETZT PROBE FAHREN! Kraftstoffverbrauch in l/100 km Opel Cascada, kombiniert: 6,5–5,2; CO2-Emission, kombiniert: 163–138 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C–A 1

Außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrten.

2

www.plusxaward.de

48165 Münster,Merkureck 2 Telefon 02501 / 9636-0 www.ah-bruening.de


Kneipen & Bistros | Mit Küche

Bistro 54

Bonhoefferstr. 54, Aaseestadt Schön gelegenes, rundum verglastes modernes Bistro mit vielseitiger Karte am Sportpark Blau-Weiss Aasee ( Tel. 1 62 35 43 Q www.blau-weiss-aasee.de, bistro54@ blau-weiss-aasee.de Mo.-Fr. 18 bis 23 h, am Wochenende nach Aushang 50 auf sonniger Holzterrasse mit Blick auf die Beachvolleyballfelder regelmäßig Bier- und Weinproben, Lesungen, Vorträge mit großer Leinwand, Ö t Spielplatz, Beachvolleyball, Fussballplatz, für Feiern von 50 bis 100 Pers. (inkl. Terrassennutzung), , 

N

G O

B

kneipen & bistros (mit küche)

Bit Pünte

Bergstr. 9, City ( 4 40 55 Mo.-Do. 16 bis 1 h, Fr. 14 bis 3 h, Sa. 11 bis 3 h So., Ft. Ruhetag ca. 25  Preiswerte, deftige westf. Küche, Vorspeisen 1,90 bis 4 €, Hauptgerichte 5,50 bis 11 € S Bitburger, Diebels Alt, Bitburger Drive, Pinkus Alt t für 25 Pers., 

N

G Alex Brasserie

Salzstr. 35, City ( 9 81 69 80 Q www.alexgastro.de So.-Mi. 9 bis 24 h, Do. bis 1 h, Sa. u. Fr. bis 2 h x EC-Karte, Visa, American Express, Diners Dachterrasse: 120, Terrasse: 28  Durchgehend warme Küche, Eiskarte mit Saisonbechern, Vorspeisen u. Hauptspeisen: 4,30 bis 17,20 €, Frühstück (Buffet) Mo.-Sa. 9 bis 12 h: 7,30 €, Brunch So. u. Ft. 9 bis 14.30 h: 11,90 €, Mittagstisch Mo.-Fr. S Diebels Alt, Becks, Staropramen, Dom Kölsch, Happy Hour (Fr. u. Sa. 19 bis 22 h Cocktail-Happy-Hour) t 

N

G

Alexianer Waschküche

Bahnhofstr. 6, Bahnhofsviertel Bistro, Veranstaltungsort und Waschsalon mit Lounge-Atmosphäre ( 97 31 02 75 00 Q www.alexianer-waschkueche.de Mo.-Fr. ab 7 h, Sa. ab 9 h, So. ab 9.30 h x EC-Karte  Muffinkreationen, Frühstück jeden So. 9.30 bis 13 h Buffet inkl. Kaffee für 12,50 €, Mittagstisch (Buffet) Mo.-Fr. S Bio & Fairtrade Kaffee

N

228

O abwechslungsreiches Programm: Konzerte, Lesungen, Vorträge, Kabarett und Ausstellungen, im Waschsalon selber waschen oder waschen/reinigen lassen t , 

Tante August

Augustastr. 20, Südviertel Café & Bar in ehemaligem Kiosk

Neu

( 39 45 65 73 Q www.facebook.com/TanteAugust tägl. 10 bis 24 h  verschiedene Leckereien (u.a. selbstgemachte Panini), Frühstück von 9 bis 13 h für 4,50 €, Kaffee und Kuchen von der Chocolatrice S roestbar-Kaffee

N

Bierhaus Sasa

Am Roggenkamp 178, Hiltrup ( 0 25 01-9 72 56 95 Q www.bierhaus-sasa.de Di.-Fr. ab 16 h, Sa.,Sa. ab 15 h, Mo. Ruhetag Biergarten: 20  Pizza u. Salate S Krombacher, Krombacher Pils Dunkel, Pott‘s Landbier, Pott‘s Weizen, Bitburger, Saisonbiere: z.B. Kölsch, Aktionspreise: Bier 0,2 l für 1,40 € , bis zu 40 Pers., ,  t reichlich, 2 Kegelbahnen, Dart, Poker

N

G

B

B

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

Bohéme Boulette

Hansaring 26-28, Hafenviertel Retro-Kneipe & -Bar im Stil der 20er ( 1 36 51 72 Q www.boheme-boulette.de Mo.-Sa. 19 bis 3 h, So. 18 bis 1 h, Küche: Mo.-Sa. 19 bis 2 h, So. 18 bis 24 h ca. 60  „Exquisit Dinieren bis spät in die Nacht“ (z.B. Boheme Burger) S Radeberger, Beck‘s, Krusovice, Schöfferhofer Weizen, (Flaschenbier: Beck‘s ), Cocktails, Happy Hour ((Absinthlabor): So.-Do. bis 23 h, Fr., Sa. bis 21 h (Absinth zum 1/2 Preis)) Mo. Kickerturnier, Di. Soul Mountain, Fr., Sa. live DJ, Floating Around. ausserdem Doppelkopf Turnier & Bingo

N

G

O


Mit Küche | Kneipen & Bistros

Abend, 2. Mo. im Monat Pubquiz; 1. & 3. Donnerstag im Monat Student‘s Battle, So. Tatort Klub, WE Live-DJs u. wechselnde Events

Café & Bar Celona

Stubengasse 17, City Ganztagsgastronomie mit mediterraner Küche ( 48 44 94 07, Fax 48 44 94 08 Q www.cafe-bar-celona.de So.-Do. 9 bis 1 h, Fr., Sa. 9 bis 3 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express 350  Vorspeisen ab 2,50 €, Hauptgerichte bis 13,95 €, Frühstück (Mo.-Sa à la carte u. kleines Buffet 4,95 €, So. großes Buffet 8,90 €), Mittagstisch (Mo.-Fr. wechselndes Buffet: Salat, 2 Hauptgerichte, Dessert), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken) S Happy Hour ((tägl. ab 22.22 h: alle Cocktails zum halben Preis)) , Ö Kinderspielecke, für 100 bis 400 Pers., ,  t (bekommen zu trinken),  Parkhaus im Souterrain

N

G

B

Café Bistro T

Staufenstr. 20, Mauritz-West/ Erphoviertel Charmantes Bistro-Café mitten im Erphoviertel ( 1 33 05 90 Q www.cafet.de Di.-Sa. 15 bis 1 h, So. 15 bis 19 h, Mo. Ruhetag 50  Kleine Bistrokarte u.a. mit hausgemachtem Chili, Kaffee und Kuchen (tägl. selbstgebackene Kuchen & Torten) S Bitburger, Frankenheim Alt, Reissdorf Live-Musik n. Ankündigung t Ö großer Kinderspielplatz vor der Sonnenterrasse, 

N G

O

Cavete

Kreuzstr. 37-38, City (Kuhviertel) Älteste Studentenkneipe Münsters mit uriger Einrichtung ( 4 14 35 16 Q www.cavete.de So.-Do. ab 18 h, Fr. u. Sa. ab 17 h, Küche So.-Do. bis 23 h, Fr., Sa. bis 24 h 80  Spezialität: grüne Nudeln (tägl. hausgemacht), Salate, Berliner Currywurst S Brinkhoff‘s No. 1, Jever, Schlösser Alt, Sion Kölsch, Special: Blaumann u. roter Tequila, Happy Hour (tägl. ab 20 bis 2 h: alle Cocktails 4,50 €) Live-Musik n. Ankündigung t bis 250 Pers., 

N

G

O B

Berliner Platz 2, Bahnhofviertel ( 4 04 44 Q www.hotel-conti-muenster.de tägl. ab 6.30 h, So. ab 7.30 h 6  Kleine Snacks, Baguettes, Frühstück Buffet Mo.-Sa. 6.30 bis 10 h, So. 7.30 bis 11 h, Kaffee und Kuchen (u.a. Windbeutel)

N G

goldmarie design

Conti-Bistro


Kneipen & Bistros | Mit Küche

S Bitburger, Duckstein t 

Das Blaue Haus

Kreuzstr. 16/17, Kuhviertel Kneipen-Klassiker im Kuhviertel ( 4 21 51 Q www.blaue-haus-muenster.de Mo.-Do. ab 17 h, Fr., Sa., So. ab 12 h (warme Küche durchgehend), von Juni bis Sept. u. zur Adventszeit tägl. ab 12 h 45  Westfälische und regionale Küche, Spezialität „hausgemachte grüne Nudeln“, Mittagstisch (à la carte) S Radeberger, Schlösser Alt, Sion Kölsch, Happy Hour (tägl. von 21 bis 23 h: alle Cocktails 4,50 €) regelmäßige Theateraufführungen der „Freunde & Gäste“, regelm. Partys mit Musik der 80er bis heute , t

N

G

O

Der Bunte Vogel

Alter Steinweg 41, City Moderner Kneipenklassiker seit über 30 Jahren ( 5 65 24 Q www.buvo.de Mo.-Sa. ab 11 h, So. ab 12 h bis open end ca. 80  Nationale u. internat. frische Küche mit aktueller Tageskarte (Schnitzel, Salate, Pizza), Mo. ab 18 h: Pizzatag (jede Pizza 4,50 €), klassisches Marktfrühschoppen am Sa., Mittagstisch tägl. 12 bis 14 h (Sa. durchgehend) S Sion Kölsch, Guinness, Diebels Alt, Veltins, Beck‘s, Franziskaner, Flaschenbier: Beck‘s, Desperados, Happy Hour (Mi. ab 18 h Wednesday-warm up (Becks 1,50 €), Sa. 18 bis 21 h Schnipi 6,90 € (Schnitzel u. Pils), Mo.-Fr. von 11 bis 18 h „Coffee Happy Hour“ (ab 1,10 €)) Di. ab 19.30 h „Jam-Session“, regelm. live Musik u. Konzerte nach Ankündigung , Feiern im Jagdzimmer t oder im ganzen Lokal, 

N

G

O

B

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

230

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

Die Glocke

Hoyastr. 4, Kreuzviertel ( 2 27 66 tägl. ab 17 h, Sa.,So.Ft. ab 12 h ca. 80  Deutsch-westfälische Küche S Früh Kölsch, Krombacher t

N G

Die Loge

Diepenbrockstr. 30, Mauritz-West/ Erphoviertel Viertel- und Fußballkneipe ( 3 39 88 Mo.-Sa. 17 bis 1 h, So. 16.30 bis 23 h (Küche bis 23 h, So. bis 22.30 h) ca. 60  Pizza, Salate, Fleisch, Vegetarisches, kl. Leckereien, Spezialität: Maultaschen u. Schnitzel, S Brinkhoff‘s No. 1, Jever, Frankenheim Alt, Maisel‘s Weisse, Köstritzer, Reissdorf Kölsch an Fußballsamstagen ab 15 t h geöffnet, Ö mit Spielplatz direkt am Zumsandeplatz, bis 60 Pers., , Billard, Kegelbahn

N

G

B

Café Ecksteins

Wolbecker Str. 71, Hansaviertel Cafe, Restaurant u. Bar mit internat. Küche ( 6 06 88 94 Mo.-Do. 15 bis 1 h, Fr. u. Sa. bis 2 h, So. 10 bis 24 h x EC-Karte 60  Grill- u. Fischgerichte, Salate, Aufläufe, Schnitzel, mexikanische Gerichte (En-

N

G

chiladas, Chilli Con Carne usw.), Tagesgerichte, Frühstück am So. (Brunch: 9,50 €), Mittagstisch am So. S Carlsberg, Duckstein, Gatzweiler, Astra, ausgesuchte Weine Live-Musik n. Ankündigung t , 

O

EigelStein

Dorpatweg 10, Germania Campus ( 1 31 28 88, Fax 20 07 91 02 Q www.eigelstein-muenster.de Mo.-Do. 12 bis 24 h, Fr., Sa. 12 bis 0.30 h, So. 10 bis 23 h x EC-Karte, Visa, Mastercard ca. 200  Kölsche Küche, jeden Di. „Burger Initiative“, Frühstück am So.: Brunch mit Kinderbetreuung (16,90 € inkl. Heißgetränke), Mittagstisch Mo.-Fr. 12 bis 14.30 h (Buffet: 7,50 €) S Sion Kölsch, Brauereiausschank: „Pittermännchen“ (10 Liter Kölsch) zum selber zapfen (Studenten 59 €, bei Fußballübertragungen 69 €) , Ö Kindergerichte t

N

G

Flic Flac

Wolbecker Str. 64, Hansaviertel Musik- und Viertelkneipe mit frischer Küche, regelmäßig Konzerte & Partys ( 6 46 17 Q www.flicflac-kneipe.de Mo. bis Fr. ab 12 h (durchgehend, Küche von 12 bis 14 u. 18 bis 22 h), Sa. u. Ft. ab 18 Uhr Straßenterrasse: 50 Plätze  Abwechslungsreiche, frische Saisonküche („keine Konservierungsstoffe, keine

N

G


Mit Küche | Kneipen & Bistros

Geschmacksverstärker“), Wochenkarte, So. Schnitzeltag (alle Variationen 6,90 €) S Bitburger, König Pilsener, Pinkus Alt, Früh Kölsch, Jever, Guinness, Köstritzer, große Spirituosenauswahl, Cocktails, Happy Hour ((wechselnde)) jeden 1. u. 2. Do. im Monat: DJ Skaramuz (Wave-Bar am 2. Do.), jeden 2. Sa. im Monat: DJ Rockmö0ller (ab Mitternacht Kopfhöer-Party), jeden Mittwoch „Akustic Open Stage“, jeden letzten Do. im Monat „Boogie-Woogie & Blues-Session“, Samstag regelmäßig Live-Musik (Termine s. Homepage) t 2 Steeldart-Automaten, Turnierkicker, versch. Gesellschafts- u. Brettspiele

O

FrauenstraSSe 24

Frauenstr. 24, City (Überwasserviertel) ( 4 82 87 39 Q www.f24-kultur.de Mo.-Sa. 12 bis 1 h, So. 14 bis 22 h 15  Türkisch-orientalische Gerichte, Mittagstisch (wechselnd), Kaffee und Kuchen S Guiness, Kill Kenny, Fidels Pils, Die-

N G

bels Alt, Franziskaner Weizen, Beck‘s, Strongbow Cider, Weine aus biol. Anbau Kulturverein mit umfangreichem Programm t  (bedingt), 

O

Früh bis Spät

Alter Steinweg 31, City Das Kölsch-Lokal in Münster‘s Innenstadt ( 98 29 93 99 Q www.fruehbisspaet.de Mo.-Fr. 17 bis open End, Sa.,So. 15 bis open End ca. 80  Klassisch, rheinische Küche (vom Halven Hahn bis zur Schweinshaxe), GrillSpezialitäten, Frühstück So. von 11.11 bis 15.33 h S Kölsch in allen Variationen, „Pittermännchen“ (10 Liter Fass am Tisch zum Selberzapfen) t

N

Q www.cinema-muenster.de Mo.-Sa. 10 bis 00.30 h, So., Ft. 10 bis 22.15 h (bei Sonderveranstaltungen Abweichungen möglich) ca. 40  Vielseitge Speisekarte auch für Vegetarier u. Veganer, Gemüse aus regionalem, biolog.-ökolog. Anbau, Speisekarte in Blindenschrift,, Frühstück tägl. 10 bis 14.30 h, Kaffee und Kuchen (fair gehandelter Kaffee u. Tee) S Pott‘s Landbier, Jever, Brinkhoff‘s t  (bedingt), , reichlich Lektüre

N

G

G

Garbo-Café-Kneipe im Cinema

Warendorfer Str. 45-47, Mauritz-West/ Erphoviertel ( 3 03 00

Café Global

Scharnhorststr. 69, Pluggendorf ( 52 48 35 tägl. 15 bis 1 h, Fr., Sa. bis 2 h, Küche: 17 bis 22.30 h ca. 110  Snacks, Pizza, Aufläufe, Spezialität: gefüllte Fladenbrottaschen, günstige Studententarife, Mittagstisch S Beck‘s, Diebels Alt, Veltins Fr. Live-Musik nach Ankündigung t 

N

G

O

Staufenstraße/Ecke Burchardstraße 48145 Münster · Tel. 0251/1330590 www.cafet.de · info@cafet.de

Tägl. hausgemachte Kuchen & Torten Dienstag - Samstag 15-1 Uhr Sonntag 15-19 Uhr · Montag Ruhetag 231


Kneipen & Bistros | Mit Küche

G ca. 80

Grand Café

Hörsterstr. 51, City (Martiniviertel) ( 60 90 80 73 tägl. 12 bis 14.30 h u. 17 bis 23 h, So. Ruhetag x EC-Karte  Restaurant & Bar mit italienischer Küche (keine Pizza), Mittagstisch S Becks, große Weinkarte Am WE DJs oder Live-Musik unregelmäßig nach Ankündigung t bis 100 Pers.

N

O

B

Bistro „Holstein‘s“

Horsteberg 1, City Tages-Bistro mit Mittagstisch der Butterhandlung Holstein ( 4 49 44 Q www.butterhandlung-holstein.de Di.-Fr. 11.30 bis 19 h, Sa. 11.30 bis 17 h, So., Mo. Ruhetag x EC-Karte 20  Schnelle, wechselnde Gerichte (hergestellt in der Feinkostküche der Butterhandlung Holstein), Mittagstisch, Partyservice S Weine des Hauses

N

G

Johann Conrad (Joco)

Sonnenstr. 82, City (Martiniviertel) ( 4 35 14 Mo.-Sa. ab 13 h, So., Ft. 13 bis 20 h ca. 90 an der Promenade  Gutbürgerliche deutsche Küche, Hauptgerichte 3 bis 8 € S Pott‘s Landbier u. Pils, Frankenheim Alt, Krombacher, Reissdorf Kölsch, Einbecker Maibock , t

N G

Café Kling-Klang

Erphostr. 2, Mauritz-West/ Erphoviertel ( 3 45 80, Fax 3 70 45 Q www.cafe-kling-klang.de Mo.-Sa. 17 bis 1 h, So. 17 bis 24 h, Küche: Mo.-Sa. 18 bis 24 h, So. 17 bis 23 h

N 232

 Vielfältige Speisekarte mit mediterraner Küche (Salate, Pizza, Aufläufe u.a.), Hauptgerichte 3,50 bis 11,50 €, Partyservice (vieles auch als kleine Portion) S Brinkhoff’s No.1, Jever, Sion Kölsch, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Flaschenbiere: Grolsch, Erdinger alkoholfrei, Erdinger Urweisse, Erdinger Kristallklar, Köstritzer, Corona, Urbock, Berliner Weiße, Happy Hour (Sa. 19 bis 22 h alle Cocktails 3 €) jeden 1. Mo. im Monat: Münsteraner Quizliga (Sa., So. ab 15 h),  (bedingt), t , Billard, Kicker, Darts, Tischtennis am Biergarten (Leihschläger am Tresen)

O

Kreuzeck

Wermelingstr. 18, Kreuzviertel ( 27 74 23 Q www.kreuzeckmuenster.de Mo.-Sa. ab 18 h, So. Ruhetag ca. 40  Libanesische Küche, Vorspeisen, Salate S Brinkhoff‘s No. 1, Jever, Diebels Alt, Pott‘s Landbier, Franziskaner Weizen regelmäßig Live-Musik Sa. bei Bundesliga ab 15.15 t h geöffnet

N G

O

Krone

Hammer Str. 67, Südviertel Südviertel-Kneipenklassiker mit großer Terrasse am Südpark und günstigen Gästezimmern ( 7 38 68 (auch Fax) Q www.hotelkrone-muenster.de Mo.-Fr. 15 bis 1 h, Sa. 12 bis 1 h, So. u. Ft. 15 bis 24 h (Küche tägl. ab 16 h) x EC-Karte, Visa, Mastercard, Diners ca. 120  Vielfältige à la carte-Küche, Wochenkarte, Kaffee und Kuchen, Partyservice S Brinkhoff‘s No.1, Krusovice, Schlösser Alt, Jever, Schöfferhofer, Sion Kölsch, wechselnde Saisonbiere und Weine (Fußball live),  t

N

G

Kruse Baimken

Am Stadtgraben 52, Aasee Lokal- und Biergartenklassiker am Aasee ( 4 63 87 Q www.kruse-baimken.de tägl. 12 bis 1 h x EC-Karte großer Biergarten am Aasee: ca. 800

N

G

 Westfälische Küche, Aufläufe, Nudelgerichte und Steak-Spezialitäten, Mittagstisch (wöchentl. wechselnd), Kaffee und Kuchen (selbstgebacken) S Kronen Pils, Hövels, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Radeberger, Kronen Export Oldie- und Jazz-Konzerte nach Ankündigung (Großbildleinwand), bis t 200 Pers.,  (bedingt), 

O

B

KU 13 - Weisses Lamm

Rosenplatz 10, City (Kuhviertel) ( 4 61 82 Q www.ku13.org Mo.-Sa. ab 17 h x EC-Karte 20  gutbürgerliche Küche S Jever, Schlösser Alt, Brinkhoff‘s t 30 bis 100 Pers., 

N

G

B

Zum Landsmann

Albersloher Weg 12, Hafenviertel Seit über 100 Jahren in Münster. ( 66 32 95 tägl. 11 bis 1 h 100  deutsche u. türkische Küche, große Speisekarte, Mittagstisch S Pinkus Alt, Pinkus Pils, Pinkus Spezial t für 50 bis 120 Pers.

N G

B

Lenzig

Südstr. 41, Südviertel ( 52 68 48 Q www.lenzig-muenster.de tägl. ab 17 h (Küche ab 18 h, So. ab 17 h) x EC-Karte ca. 50  Speisekarte mit mediterraner Küche: Fisch- u. Lammgerichte, vielfältige Salate, wechselnde Wochenkarte, jeden Mo. „Tapasabend“, jeden Di. „Nostalgieabend“ (Chickenburger) S Bitburger, Warsteiner, Früh Kölsch, Köstritzer, Frankenheim Alt, kleine, aber feine Cocktailkarte t , Kicker, Flipper, Billard

N

G

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B


Mit Küche | Kneipen & Bistros

Altes Gasthaus Leve

Alter Steinweg 37, City Ewig junger Lokalklassiker und älteste Gaststätte Münsters seit 1607 ( 4 55 95, Fax 5 78 37 Q www.gasthaus-leve.de tägl. 10 bis 24 h, Küche: 11.30 bis 23 h x EC-Karte ca. 30  Regionale Küche, westf. und saisonale Spezialitäten, Mittagstisch (preiswert) S Bit, Krombacher, Reissdorf Kölsch, Dortmunder Kronen Export, Pinkus Müller Alt, Pinkus Classic, Augustiner Edelstoff, Bitburger Drive, Potts Weizenbier, Potts Landbier, Saisonbiere, große Auswahl an Schoppenweinen t Ö Kindergerichte,  (bedingt), 

N

G

Litfass

Dahlweg 10, Schützenhof ( 77 53 71 Q www.litfass-muenster.de Mo.-Sa. ab 17 h, So., Ft. ab 16,30 h 80  Wechselnde saisonale Wochenkarte, Fisch u. leichte, frische Kräuterküche, Partyservice S Jever, Warsteiner, Erdinger Weizen, Köstritzer Schwarzbier, Bit Drive, Frankenheim Alt, ausges. Weine (von Tuf) Konzerte t , Ausstellungen

N G

O

Luna Dinner & Lounge Hammer Str. 35, Südviertel

Restaurant u. Lounge mit mediterraner Küche u. Lieferservice

1h

G ca. 300 (Sonnenterrasse am Dom und

( 27 71 10 tägl. ab 17 h 16  wöchentlich 3 neue Gerichte, Mo. Pizza Tag (Pizzagericht + Salat 6,90 €), Di. Pasta Tag (Pastagericht + Salat 6,90 €), Vorspeisen 3 bis 8,50 €, Hauptgerichte 6,40 bis 15,90 € S Veltins, Beck‘s Flaschenbier, Happy Hour (Mi. u. Sa. jeder Cocktail 4 € (ab 18 h))

im Innenhof)  Vielseitige Karte, Flammkuchen, Abends: Dinner for Two inkl. Wein: 19,95 €, Eiskarte u. frische Waffeln, Frühstück tägl. à la carte (große Auswahl), jeden So. u. Ft. 10 bis 14 h großes Brunchbuffet 10,95 €, Mittagstisch (eigene Karte), Kaffee und Kuchen S Warsteiner, Diebels Alt, König Ludwig Weizen , ,  So. am Domplatz kost tenlos, W-LAN kostenlos

Café Malik

Mutter Birken

N G

Schloßplatz 44, City (Überwasserviertel) ( 4 42 10 Q www.cafe-malik.de tägl. 9 bis 1 h ca. 60 mit Schloßblick  vegane Gerichte, Frühstück (auch vegan) tägl. à la carte von 9 bis 17 h, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (hausgebackenen, auch vegan) S Jever, Pinkus Spezial, Radeberger, Schlösser Alt t ,  vorhanden

N G

Marktcafé

Domplatz 6-7, City Großes, urbanes Café und Restaurant in bester Domplatzlage ( 4 84 23 00 Mo.-Fr. 9 bis 1 h, Sa. 8 bis 1 h, So. 10 bis

N

Schulstr. 16, Kreuzviertel ( 2 00 61 62 Q www.mutter-birken.de tägl. 17 bis 1 h, So. keine Küche x EC-Karte  Wechselnde Tagesgerichte (2 bis 10 €), große Salatteller, Snacks: selbstgemachte Frikadellen, Mettendchen S Bitburger, Veltins, Frankenheim Alt, Beamish Irish Stout, Pinkus Helles, Köstrizer, Maisel‘s Weisse

N

Pinkulus

Rosenplatz 6, City (Kuhviertel) Älteste Eck-Kneipe in Münster, Einlass ab 30 Jahren ( 4 90 29 52 Q www.pinkulus.de tägl. ab 17 h, ab April ab 12 h (Wetterbedingt)

N

Rau leckeres Essen Darts Mittwochs: Acoustic Open Stage

chf

rei

Biergarten

Wolbecker Str.64 - Hansaviertel

Live-Music & wechselnde DJs

geöffnet tägl. ab 12.00 Uhr, Samstag & Feiertags ab 18.00 Uhr, Sonntags Ruhetag 233


Kneipen & Bistros | Mit Küche

G 84  westfälische Spezialitäten (Bauernpfanne, dicke Bohnen u.v.m.) ab 7,90 € S Reissdorf Kölsch, Bitburger, Wladis Hausbier hell u. dunkel, Bier-Bowle mit frischen Erdbeeren, Spezialitätenschnäpse (Edelbrennerei Ziegler) t

Pinkus Müller Biergalerie

Kreuzstr. 4, City (Kuhviertel) Urige Kneipe u. Restaurant mit Bierspezialitäten aus eigener Brauerei und biol. Rohstoffen ( 7 03 66 99 22 Q www.pinkus.de Mo.-Fr. ab 17 h, Sa. ab 11.30 h, So. u. Ft. Ruhetag x EC-Karte ca. 180 in der Kreuzstr. und am Rosenplatz  Westf. Küche, wechselnde Tageskarte S Pinkus Biere t Ö Kindergerichte, 

N

G

Prütt-Café

Bremer Str. 32, Hansaviertel ( 66 55 88 Q www.pruett-cafe.de Mo.-Fr. 12 bis 0 h, Sa., So. 10 bis 0 h (eingeschränkte Küche von 15 bis 17 h) ca. 30  Vegetarisches Restaurant mit frisch zubereiteter internat. Küche mit mediterranem Einschlag, frische Zutaten aus biolog. Anbau, Frühstück (à la carte: Sa., So. 10 bis 13 h), Mittagstisch (wechselnd), Partyservice S Bitburger, Pinkus Spezial t Ö Kinderspielecke,  (bedingt), 

tige Tagesangebote, Frühstück Mo.-Fr. ab 9 h, Sa., So. 10 bis 14 h FrühstücksBuffet 7 €, Kaffee und Kuchen S Brinkhoff‘s, Schlösser Alt, Jever, extrem günstige Kaffee-Kurse , , , große Zeitschriftent auswahl

N

G

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

Rick‘s Café

Aegidiistr. 56, City (Aegidiiviertel) Café, Restaurant u. Bar. ( 4 88 23 36 Q www.rickscafe-muenster.de Mo.-Fr. 9 bis 3 h, Sa. 10 bis 3 h, So. 10 bis 1 h ca. 50  Westfälische Küche u. Tex-Mex-Food (Burger u.v.m.), tägl. wechselnde, güns-

N

G 234

Road Stop Bar & Grill

Schifffahrter Damm 315, GelmerDyckburg Großes Diner-Restaurant in ehemaligem Landgasthaus mit riesigem Biergarten, 20 m langer Bar, offenem Kamin u. Giftshop ( 3 27 01 70, Fax 3 27 01 72 Q www.roadstop.de tägl. 11 bis 1 h (Küche durchgehend bis 23 h), So., Ft. ab 10 h x EC-Karte Biergarten für 350 Pers. bis 1 h  Klassisch amerikanische Küche (Spare Ribs, Burger, Chicken Wings, Steaks, USPizza usw.), Hauptgerichte 2,95 bis 20,95 €, Frühstück Mo.-Fr. à la carte, So., Ft. 10 bis 13.30 h BigBreakfast (12,95 € AllUCanEat inkl. Kaffee+Tee+Orangensaft), Mittagstisch wechselnd Mo.-Fr. ab 4,95 €, AllUCanEat (Mo. Ribs&Wings 12,95 €, Di. Finger-Food 12,95 €, Fr., Sa. ClassicBuffet 14,95 €, So. 17 bis 22 h BestsellerBuffet 13,95 €) S Bitburger, Carlsberg, Gatzweiler Alt, Maisel‘s Weizen u. diverse Flaschenbiere auf der beheizten u. überdachten Terrasse

N

G

O

t

, Ö Abenteuerspielplatz, bis 500 Pers. (ganzes Lokal), , ,  50

B

Rossini

Salzstr. 46 c, City Ristorante und Bar zwischen Salzstraße und Stubengasse ( 51 88 99 Q www.rossini-muenster.de Mo.-Fr. 11 bis 24 h, Sa. bis 2 h, So., Ft. 15 bis 24 h x EC-Karte 120  Italienische Küche bis 22.30 h, Sa. bis 23.30 h abwechslungsreiche Tagesangebote, Mittagstisch (Wochenkarte) S Duckstein, Carlsberg, Franziskaner Weizen, Happy Hour (Fr. u. Sa. 21 bis 0.30 h (alle Cocktails 3,50 €, Tequilla 1,50 €, Prosecco 2,50 €), Mi. 18.30 bis 21.30 h Mochito Day (3,50 €)) jeden 2. Sa. Soul-Café mit DJ, regelm. Kunstausstellungen t 

N

G

O

Royals & Rice

Frauenstr. 51-52, City (Überwasserviertel) Modernes, junges Asia-Restaurant und lebhaftes Café mit panasiatischer Küche und viel urbanem Flair ( 39 63 36 99 Q www.royalsandrice.com Mo.-Do 11 bis 23 h, Fr.-Sa. bis 24 h, So. bis 22 h  Vietnamesische, japanische, koreani-

N


Mit Küche | Kneipen & Bistros

sche und panasiatische Spezialitäten, Mittagstisch (tägl., am Wochenende bis 17 h), Kaffee und Kuchen (eigene Röstung und asiatische Kuchen) S Fass- u. versch. Flaschenbiere, Cocktails, Mango-Lassi, Grüner Tee etc. t bis zu 70 Pers.

t Ö kinderfreundlich, Roter Salon oder ganzes Lokal bis 320 Pers., , ,  ca. 80 bis 100

SchloSSgarten Café-Bar-Restaurant

( 9 79 57 05 02, 0178-6 53 90 19 Q www.facebook.com/schmidt.pension tägl. ab 12 h 30  Quiche, Kaffee und Kuchen von der Chocolatrice S Radeberger, Becks, Astra, Augustiner, Weine, Cocktails, roestbar-Kaffee jeden 1. u. 3. Do. Pubquiz (Studentsbattle), Konzerte, Lesungen

B

Schloßgarten 4, Schloßviertel Idyllisch gelegenes Lokal mitten im Schloßpark ( 9 87 96 96, Fax 9 87 96 97 Q www.schlossgarten.com Di-Sa. ab 10.30 h, So. ab 9.30 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa großer Biergarten: ca. 300  Vielseitige Abendkarte, Frühstück (Di.Sa. à la carte), So. Brunch 9.30 bis 14 h: 12,90 € (mit Kinderbetreuung, jeden 1. So. mit Jazz), Kaffee und Kuchen, Partyservice S Radeberger, Schlösser Alt, Jever, Brinkhoff‘s, Schöfferhofer

N

G

B

Pension Schmidt

Alter Steinweg 37, City Szene Café und Bar mitten auf Münsters Meile

N G

O

Teilchen & Beschleuniger Wolbecker Str. 55, Hansaviertel Retro Café-Bar im Stil der 50er

( 39 50 57 86 Q www.teilchenundbeschleuniger.de Mo.-Sa. ab 9 h bis open end, So. ab 10 h bis open end

N

 Kaffeekränzchen: Kaffee + Muffin 4 €, Frühstück mit diversen Bagels (durchgehend), Frühstücksangebot bis 12 h: Bagel + Kaffee 4,50 € S Flaschenbier: Beck‘s, Augustiner, Franziskaner Weißbier, Happy Hour (Sa. „Schnick Schnack Schnuck um‘s Beck‘s“) t 

The James

Hörsterstr. 27, City (Martiniviertel) Stilecher britischer Pub mit Bar-Service & Barfood und zahlreichen besonderen Fass- und Flaschen vorwiegend aus britischen MicroBrauereien ( 4 84 47 12 Q www.thejames.de Mo.-Sa. ab 18 bis 1 h, So. Ruhetag (außer bei Pub-Quiz) 30 bis 40  Sandwiches, Stews & Co. S Guiness, Fullers London Pride, Cheswick Bitter, New Castle Brown Ale, Cider, Faust Pils, London Porter, Fullers ESB, stets wechselnde Guest-Beers aus GB, 20 Single Malts

N

G

235


Kneipen & Bistros | Mit Küche

O 1 mal im Monat So. Pubquiz (17.30 bis 23 h nach Ankündigung), britische Festage: „Trooping the Colour“ etc.

Uferlos

Bismarckallee 5-11, Pluggendorf Gastronomie an der Aasee-Mensa mit Panoramausblick. ( 8 37 95 36, Fax 8 37 95 99 Q www.uferlos-muenster.de Mo.-Fr. 8.30 bis 24 h, Sa. 10 bis 24 h, So. u. Ft. 10 bis 20 h, Küche von 17 bis 22.30 h (vom Auflauf bis zu Wildgerichten), x EC-Karte, Visa, Mastercard 200 auf der Balkonterrasse mit AaseeBlick  Frühstück Buffet: Mo.-Fr. 9,50 € u. Sa. Spätfrühstück 10 bis 14.30 h 11,50 €, Kinder 5,75 €, So. u. Ft. 10 bis 14.30 h Brunch 16,50 € inkl. Heiß-Getränk u. Sektempfang, Kinder 8,25 € inkl. Kinderkino am So., Kaffee und Kuchen im Kaminzimmer So. u. Ft. (Kaffeeklatsch) S Radeberger, Krombacher, Maisel‘s Weisse, Frankenheim Alt, Cocktailkarte Live-Fussball-Übertragunt für 80 gen auf mehreren Ebenen, bis 1200 Pers., 

N

G

Viva Sports & Culture Café Domagkstr. 61, Sentrup Gastro Konzept in der Mensa 2

( 8 37 96 09 Q www.viva-muenster.de Mo.-Fr. 8.30 bis 14.30 h (bei Veranstaltungen länger) 50  Frühstück tägl. ab 8.30 bis 12 h à la carte im Viva Café, Kaffee und Kuchen S Frankenheim Alt, Radeberger, Krombacher, Maisels Weisse, internationale Flaschenbiere, Erdinger Uni-Partys nach Ankündigung, Sa. wechselnde Partys , t

N

G

O

Café Wolters

Hammerstr. 37, Südviertel ( 52 44 08 Q www.wolters-gastronomie.de

N tägl. ab 17 h bis open End, (Küche 18 bis 23 h, So. u. Ft. 17.30 bis 22.30 h) x EC-Karte 33

G

 Südländische Küche, wechselnde Wochenkarte, Vorspeisen 2 bis 8,40 €, Hauptgerichte 4,80 bis 12,10 € S Bitburger, Gatz Alt, Carlsberg, Duckstein, Franziskaner Weizen, Astra t , , wechselnde Ausstellungen, WLan (kostenlos)

B

Unikum

Horstmarer Landweg 101, Sentrup ( 8 24 98 Q www.unikum-muenster.de Di.-So. ab 16.30 bis 1 h, Küche ab 17.30 h, Mo. Ruhetag x EC-Karte, Visa, Mastercard 120  Internationale Küche, wechselnde Angebote, Vorspeisen 5 bis 8 €, Hauptgerichte 9,80 bis 14,80 € S Bitburger, Brinkhoff‘s No. 1, Schlösser Alt, Pott‘s Landbier, Maisel‘s Weisse t für 40 Pers., , ,  ca. 20, 2 Kegelbahnen

N

G

B

bars & kneipen (ohne küche) Alter Ego

Bergstr. 30a, City ( 53 55 93 83 Q www.alterego.ms Di., Do., So. 18 bis 1 h, Mi., Fr., Sa. 18 bis 3 h, Mo. Ruhetag  Kleine Speisekarte S Beck‘s, Diebels, Krombacher, Früh Kölsch, 10 nice-price Cocktails für je 3,90 € Mi. wechselnde DJs, So. Tatort, regelm. Konzerte, einmal im Monat Irish-FolkSession, jeden 2. Do. Indoor-Lagerfeuer mit Gitarrenmusik , , Darts, über 50 Brett- u. t Kartenspiele

N Visages

Münzstr. 51 (Ecke Jüdefelderstr.), City (Kuhviertel) ( 4 84 11 22 tägl. 17 bis 3 h, So. Ruhetag 60 S König Pilsener, Maisel‘s Weisse, Schlösser Alt, Happy Hour (tägl. 17 bis 20 h und 24 bis open end alle alkoholischen Cocktails 2,90 €, Hefeweizen 0,5 l für 2,80 €)

N G

236

O

baehm - sneakers, coffee & more Wolbecker Str. 26, Hansaviertel Neu! Café, Bar und Sneakerstore

( 39 45 79 24 Q www.baehm-muenster.de Di.-Do. 12 bis 22 h, Fr., Sa. 12 bis 24 h, So. 12 bis 18 h

N

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B


Bars & Kneipen

Cider, Andechs Doppelbock, Cocktailkarte u. wechselnde Bierspezilitäten (z.B. Tegernseer, Augustiner Edelstoff, Bayreuther Landbier), im Sommer bayrische Weißbier-Spezialitäten jeden Do. „Wackenstammtisch“, jeden 4. Di. im Monat „Table-Quiz“ t bis zu 30 Pers., , Billard, Kicker, Dart, Schach u. Backgammon

x EC-Karte  belegte Krustenbrote, Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen (fair-Trade u- Bio-Kaffee), Muffins S Beck‘s Pils, Berliner Pils, Gorilla-Wein aus Sizilien, Cocktails, Longdrinks, Happy Hour (am Fr. 19 bis 22 h: Bier 2for1, Sa. 19 bis 22 h Longdrinks 4,50 €) am WE unregelmäßig DJ Events, Sneakerbörse etc., außen t  (bedingt)

O

B

O

Bullenkopp

Alter Fischmarkt 24, City Musikkneipe, Bierschwemme im rustikalen Ambiente, Nachtschwämertreff

Bar Hangover

Grevener Str. 218, Wienburg Neue Cocktailbar mit DJ Programm ( 2 84 50 867 Q www.facebook.com/hangoverMS Mi.-Sa. 19 h bis openEnd  Snacks S Franziskaner, Becks Flaschenbier, Salitos, viele Cocktails, Happy Hour (19 bis 21 h (alle Cocktails 3 €)) Wechselnde Parties mit DJ-Programm, Warm-Up Events mit anschließenden Touren zu verschiedenen Diskotheken in Münster und anderswo (zur neuen Saison), bis 80 t Pers.

N

O

B

Billiard Café Pavillon

Aegidiimarkt 5, City ( 51 91 55 Q www.billard-pavillon.de So.-Do. 12 bis 1 h, Fr.,Sa. bis 2 h, So.,Ft. 14 bis 1 h ca.100

N

G

 Pasta und Dessert von Pastado S Weizen, Krombacher, Erdinger, Krombacher Alt, Billard, Darts, Kicker, Snooker, Fußball, Happy Hour (Mo. 12 bis 19 h Billiard Happy-Hour 2,75 €/Std., Di. 12 bis 1 h Studenten/Schülertag 3,25 €/ Std. (nur bei Vorlage eines Studenten,od. Schülerausweises), Mi. Happy-Drink 19 bis 22 h alle Getränke zum 1/2 Preis) t bis 150 Pers., ,  im Parkhaus

B

Buddenturm

Buddenstr. 1, City (Kuhviertel) Musik-Kneipe ( 3 90 50 37 Q www.buddenturm.de tägl. ab 19.30 h, So. Ruhetag ca. 30  aus der Pizzeria Osmania S Jever, Schöfferhofer Weizen, Tegernseer, Schlösser Alt, Veltins, Guinness,

N G

( 4 84 12 08 Q www.bullenkopp.com Mo.-Sa. 19 bis 3 h, So. Ruhetag S Astra, Gatzweiler, Happy Hour (tägl. von 19 bis 21.30 h) t Sa. nachmittag u. So. private Feiern mögl., 

N

B

Club Palma

Jüdefelderstr. 34, Kuhviertel ( 5 55 66 Mo.-Do. 19 bis 2 h, Fr., Sa. 19 bis 3 h, So. Ruhetag (außer vor Ft.) S Veltins, Diebels, Dauerhaft günstige Preise, Happy Hour (Nonstop: Cocktail 3,60 €, Longdrink 2,90 €, Kurze: 1,50 €) t bis zu 250 Pers. (ganzes Lokal)

N

B

Das Rock Café

Verspoel 13, City Rock-Kneipe und Whisky-Bar mit über 300 Single-Malts und Rum-Spezialitäten


Bars & Kneipen

( 4 84 18 39 Q www.dasRockcafe.com; www.whiskeydungeon.com Di.-Fr. ab 19 h bis open end, Sa. ab 15 h, So., Mo. Ruhetag S Krombacher, Bitburger, Rolinck westf. Alt, Guinness, Flensburger Kellerbier, Strongbow Cider, Bullshit, Happy Hour (Fr.,Sa. 22 bis 23 h: Longdrinks 2:1, Di. Flens-Day: 2,70 €, Mi. Bullshit-Tag, Bullshit o,5 l 3 €, Do. Whiskey-Cole 2,50 €) unregelmäßig Konzerte , , 3 E-Darts (Dartliga), t Online-Dart mit Bildüberragung, OldSchool-Flipper, Bar-Snacks

N

O

Davidwache

Münzstr. 49, City (Kuhviertel) Junge Kiezkneipe auf Münster „Amüsier-Meile“ ( 5 65 24 Q www.buvo.de Mo.-Fr. 20 h bis 2 h, Sa., So. bis 3 h, bei Bundesliga geöffnet ca. 20 S Brinkhoff‘s, Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Flaschenbier: Beck‘s, Astra, Longisland-Variationen ab 4,50 €, Happy Hour (tägl. 20 bis 21 h: Pils 1,50 € u. Weizen 2,50 €) (alle Spiele live), Reserviet rungen für große Gruppen möglich, 

N

G

B

Q  

!

N G

Telefon Webadresse Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke

 Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

N Mo.-Sa. ab 10 bis max. 1 h, So. 12 bis 19 h 80  Frühstück (klein) ab 3,60 € inkl. Heißgetränk, Kaffee und Kuchen (roestbarKaffee) S Flaschenbier: Beck‘s, Pilsner Urquell, Franziskaner, Grolsch Do. Events nach Ankündigung, live DJ Sets am Fr. u. Sa. t 

G

O

Gasolin

Aegidiistr. 45, City (Aegidiiviertel) Café & Bar in Ex-50er Jahre Tanke. ( 8 90 78 43 Mo.-Fr. 10 h bis open end, Sa.,So. ab 11 h große Terrasse: 120 S Bitburger, Cocktails, Happy Hour (Mi. 19-21 h Becks 2:1) tägl. wechselndes DJ-Programm t , 

N Destille

Kuhstr. 10, City (Kuhviertel) Urgestein unter den Münsteraner Partykneipen Q www.destille-muenster.de tägl. 20 bis 1.30 h S Jahn‘s Bräu, Korschenbroich, Happy Hour (tägl. 20 bis 21.30 h „VorteilspreisSchank-Stunde“: Bier 0,4 l für 1,80 €, Longdrinks für 2 €)

N

fyal central

Geisbergweg 8, City Urbanes Café und Bar mit Kultur- und DJProgramm ( 70 36 36 3 Q www.fyalcentral.de

238

G O

Gassi

Alter Steinweg 25, City Party-Kneipe und Nachtlokal auf Münsters Meile ( 5 65 24 Q www.buvo.de Di.-Fr. ab 19 h, Fr., Sa. u. vor Ft.: bis 5 h, So., Mo. Ruhetag  Kitchen Bridge vom BuVo gegenüber S Warsteiner, Frankenheim Alt, König Ludwig Weizen, Beck‘s, Cocktails

N

O Fr., Sa. u. vor Feiertagen Party bis 5 h t B jeden Mi. steht das Lokal für priv. Feiern zur Verfügung (Fachschaftspartys, Geburtstage etc.), 

Gorilla Bar

Jüdefelderstr. 54, City (Kuhviertel) Szenige Indie- und Rockkneipe auf Münsters Party-Meile ( 4 88 21 88 Q www.gorilla-bar.de tägl. 20 bis 2 h, Fr., Sa. u. vor Ft. bis 3 h S Iserlohner, Flaschenbiere: Heineken, Pilsner Urquell, Desperados, Grolsch, kleine Cocktailkarte Live-Musik nach Ankündigung (Eintritt frei) (zur BuLi Sa. u. So. ab 15 h t geöffnet)

N

O

Hafen Bar

Hafenweg 26 a, Hafenviertel Klassische Cocktail-Bar und beliebte Mietlocation am Hafen ( 2 89 78 10 Mo.-Fr. ab 18 h bis open end, Sa., So. ab 20 h bis open end 24 S Radeberger, große Auswahl an exklusiven Spirituosen, Weinkarte, SegafredoKaffee, Happy Hour (Mo. bis Do. 18 bis 20 h (über 126 Cocktails von 4,50-9,20 €), Mo. Whiskeytag (23 Whiskeysorten, je 1 € günstiger)) Di. „Kinotag“ (2 Radeberger:1)

N

G

O


Bars & Kneipen

t

für Partys bis zu 60 Pers., ,  vorhanden

B

Haifischbar

Mauritzstr. 19, City (Martiniviertel) Münsters 1. Surf-Bar: Surfboards u. Haifische ( 01 78- 3 33 30 76 Q www.haifisch-bar.com Di.-Sa. ab 20 h, So., Mo. Ruhetag, auch bei Aktionen (Fußball, etc) geöffnet S Bitburger, Franziskaner Weissbier, Staropramen Granat, Happy Hour (tägl. bis 22 h (alle Cocktails je 3,50 €), Tagescocktail) 60er Jahre Surf-Music, Rock , bis zu 150 Pers. t

gesucht, Do. Er sucht Ihn in der WG, Fr. WG Treffen mit Classix. t Jägerzimmer, 

B

Heile Welt

Hörsterstr. 33, City (Martiniviertel) Lässige Retro-Kneipe und Rockabilly-Bar

N

O

B

Hansa-WG

Hansaring 14, Hansaviertel Das 50 er Jahre Wohnzimmer mit Friseur. ( 1 33 22 70 Di.-Sa. ab 19 h Biergarten S Astra, Beck‘s, Happy Hour (19 bis 22 h) Di. Singelkrimi! Die WG Singelparty mit Namensschildern, Mi. Mitbewohnerin

N G O

mit Live-Musikprogramm und Gesellschaftspielen ( 39 56 76 64 Q www.facebook.com/heile.welt.7 Mo.-Do. 17 bis 1 h, Fr., Sa. 17 bis 3 h bis 30 Pers. regelm. Konzerte, Di. ab 18 h Unplugged-Konzert-Reihe t Kicker

N G O

Himmel.Hölle

Kreuzstr. 28/29, City (Kuhviertel) Urige Partybar mit Permanent-HappyHour ( 9 87 63 84 Q www.himmelhoellebar.de Mo.-Sa. 19 bis 3 h, So. Ruhetag ca. 80 S Krombacher, Frankenheim Alt, Maisel‘s Weiße, Flaschenbiere: Beck‘s, König Luitpold Weizen, 1 Meter-Bier 13,99 € (2,2 l), auch 1 Meter-Longdrink, Happy Hour (tägl. 20 bis 2 h alle Riesencocktails 3,90 €)

N G

Kitty‘s Trinksalon

Dortmunderstr. 43, Hafenviertel

Hörsterstr. 33 · 48143 Münster

239


Bars & Kneipen

 Frühstück (Buffet ab 17 €) S Bitburger, Kaffeespezialitäten, Cocktailkarte, exklusive Weine

Metro

Mauritzstr. 30, City Stationärer Ableger der legendären MetroParties (Metro on Tour). Lässige Rockkneipe mit Underground-Charme. ( 4 90 29 94 Di. 20 bis 1 h, Mi.-Sa. 20 bis ca. 3 h, So., Mo. Ruhetag S Carlsberg, Hannen Alt, Astra, Heineken, Erdinger, Happy Hour (tägl. Power Hour: 20 bis 22.30 h (3 Flaschen Astra 4.50 €)) gelegentlich Live-Konzerte u. Parties (Metro at Home) nach Vorankündigung (Rock, Alternative, Indie)

N

O ( 7 48 47 44 Q media-boutique@gmx.de tägl. ab 19 h bis open end, So. Ruhetag S Beck‘s, Franziskaner, Diebels Alt, ausgewählte Cocktails, Happy Hour (tägl. Happy Hour alles 3 €) Musik nur auf Vinyl aus den 50er u. 60er-Jahren, Garage-Beat, Rock‘n Roll, Rockabilly, am WE DJs, auf 3 Ebenen

N

O

t

Lounge Bar im Mövenpick Hotel Münster Lounge-Atmosphäre in internationaler Hotelbar mit gediegenen Ambiente

N Mo.-Sa. 17 bis 2 h, Sa. zur Bundesliga 15

N

bis 2 h, sonst ab 17 h, So. 17 bis 24 h x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 70 S Beck‘s, Hasseröder, Pott‘s Landbier, Malt-Whisky Raritäten, über 40 verschiedene Malts, Aktions- u. Cocktailkarte, Happy Hour (tägl. 18 bis 20 h alle Cocktails u. Longdrinks 1/2 Preis, Cocktail School) t 

O

LoungeBar im Mauritzhof

Kneisterei

Berliner Platz 23, Bahnhof Bar & Sportsbar (früher Café Fundus) der angrenzenden Mietlocation „Carpe Noctem“, kann auch für separate Veranstaltungen gebucht werden Q www.facebook.com/kneisterei Mi., Fr., Sa., Verschiedende Veranstaltungen u. Konzerte siehe facebook. Fr. TRALLAFITTI (Mixed Music Pop, Rock, Dance, Black) t

Kreuzstr. 14 -“Rote Liebe“

Kreuzstr. 14, City (Kuhviertel) Szene-Kneipe mit Clubatmosphäre, komplett in rot gestylt ( 4 84 03 35 Q www.rotelie.be tägl. ab 19 h bis open end, So. Ruhetag 100 S Schlösser Alt, Schöfferhofer Weizen, Brinkhoffs; Flaschenbiere: Corona, Salitos, New Castle Brown Ale, Heineken, Beck‘s, Astra, Happy Hour (tägl. 19 bis 21 h u. 24 bis 2 h: Cocktails 3,50 €, XXLCocktails 4,90 €)

N G

240

G

Eisenbahnstr. 17, Bahnhofviertel “Extravagante Atmosphäre u. individueller Service“, Bistro Küche u. Tagungsmöglichkeiten. ( 4 17 20, Fax 41 72 99 Q www.mauritzhof.de durchgehend x EC-Karte, Visa, Mastercard, American Express, Diners 25 an der Promenade

N

G

Q  

!

N G

Telefon Webadresse Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke

 Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B

Meyer‘s Pumpernickel

Ludgeristr. 63, City Party-Kneipe mit gemischtem Publikum ( 01 78-2 89 24 33 Mo.-Do. 16 bis 24 h, Fr. 16 bis 2 h, Sa. 12 bis 2 h ca. 24 S Warsteiner, Früh Kölsch, König Ludwig, Frankenheim Alt t Knobelspiele

N

G

Na und ...

Ritterstr. 28a/Sonnenstr., City (Martiniviertel) Schwule Szenekneipe ( 5 08 76 40 Q www.naund-ms.de tägl. ab 21 h, Mo. Ruhetag S Erdinger, Krombacher, Happy Hour (Mi. 21 bis 23 h MidWeek-Special, Fr. 21 bis 1 h Longdrink-Special) jeden 4. Fr. ‚Only Oldies‘ u.a.

N

O


Bars & Kneipen

Nippes

 Partyservice S Warsteiner, Frankenheim Alt, König Ludwig Weizen, ausgewählte Weine, Cocktails Partys n. Ankündigung t bis zu 80 Pers. (ganzes Lokal),  am Hörsterparkplatz

Warendorfer Str. 119, Mauritz-Mitte/ Erphoviertel Gemütliche Viertelkneipe

O B

( 01 51-56 16 08 28 Q www.nippes-muenster.de tägl. ab 19 h 30  Viertelkneipe mit Snacks (3 bis 5 €) S Pott‘s Landbier u. Weizen, Bitburger, Frankenheim Alt, Bier des Monats jeden So. Tatort auf Großbildleinwand, gelegentlich Live-Musik , bis zu 150 Pers. (ganzes t Lokal), , Steel Dart, Kicker (kostenlos)

N G

Peacock

Jüdefelderstr. 36, City (Kuhviertel) ( 01 72 - 1 61 04 40 Mo.-Sa. ab 20 h bis open end, So. Ruhetag S Franziskaner, Diebels Alt, Löwenbräu Oktoberfestbier, Sion Kölsch; Flaschenbiere: Beck‘s, Bitburger, Massai, Happy Hour (tägl. 20 bis 21 h u. 24 bis 1 h: Cocktails je 3,30 €, XXL-Cocktails 4,30 €) Live-Bands n. Ankündigung (nachmittags 30 Min. vor t Anpfiff geöffnet)

N

O

B

Nordschänke

Kanalstr. 40, Schlachthof ( 2 30 34 06 Q www.nordschaenke.de Mo.-Fr. 16 bis 1h, Sa. 15 bis 1 h, So. 15 bis 24 h ca. 20  Kleine Speisen S Brinkhoff‘s No. 1, Schlösser Alt, Jever, Kölsch

N

G

O t

Pangea

Hörsterstr. 15-16, City (Martiniviertel) ( 6 25 11 00 Q www.restaurant-pangea.de Di.-Sa. ab 19 h, So., Mo. Ruhetag x EC-Karte

N

ys 0 Whisk Über 25 Bourbons) (Malts & llungen ss-Abfü a lf e z in he E er Zahlreic er Privatabfüll n ft namha ekoratio D • r e h üc iere • B Rum • B

Piano

Frauenstr. 46, City (Überwasserviertel) ( 4 32 46 Q www.pianobar-muenster.de Di.-Do. 19 bis 3 h, Fr., Sa. 19 bis 5 h, So.,

N

Rock Music · Internationale Biere über 250 Whiskys · Longdrinks Darts · AC/DC-Flipper

Di. - Fr. 17 - 21 Uhr Sa. 15 - 21 Uhr

Di. - Fr. 19 Uhr - Open End Sa. 15 Uhr - Open End

Telefon 0251 / 48 41 839 info@WhiskyDungeon.com

Telefon 0251 / 48 41 839 info@dasRockCafe.com

Verspoel 13 · 48143 Münster

www.WhiskyDungeon.com

www.dasRockCafe.com

Inh.: Sandra & Michel Reick


Bars & Kneipen

Q www.spec-ops.de tägl. ab 14 h 8  Kaffee und Kuchen (tägl. wechselndes Angebot, auch veganer Kuchen) S Flaschenbier: Beck‘s u. Astra, Tannenzäpfle, Premium, Soja-Latte Macchiato, Turbo-Mate, Brausen t  (bedingt), , viele Gesellschaftsspiele, Kicker, Tischtennis, Schachtisch

N G

Spooky‘s

Hammer Str. 66, Südviertel Kunterbunte Rock- & Blueskneipe mit familiärer Atmosphäre ( 4 30 85 Q www.spookys.de Mo.-Do. 17 bis 2 h, Fr., Sa. bis 3 h, So. bis 1 h (bei Fußball Sa. u. So. ab 15 h) 16 unter geräuschgedämmter Markise  Pizza u. Pasta (vom Pizzaservice) S Bitburger, Diebels Alt, Kilkenny, Guinness, König Ludwig Dunkel, Cider, Franziskaner, Leffe, aus der Flasche u.a. Grolsch & Tannenzäpfle So. „Crime-Time“ ab 20 h, alle 4 Wochen Mo. Quiz , , Büchertauschregal t

N Mo. Ruhetag  Chips for free, kleine Snacks (1,60 bis 4 €) S Bitburger, Krombacher, Beck‘s, Diebels Alt, Reissdorf Kölsch, Guinness, Cocktails, Happy Hour (Di.-Do. 19 bis 21 h u. 1 bis 3h, Fr., Sa. 19 bis 21 h und 3 bis 4 h) jeden Sa.: Karaoke-Party t 

O

Pipeline

Aegidiistr. 35, City (Aegidiiviertel) Lockere, kommunikative Bar ( 5 65 24 Q www.buvo.de tägl. ab 19 h bis open end, So. Ruhetag 20  Essen kann geordert od. mitgebracht werden S Beck‘s, Diebels Alt, Franziskaner Weizen, Guinness, Flaschenbiere: Beck‘s, Astra, tägl. mit der Pipeline Card, Cocktail-Karte, Cocktails to go, LemonAid, Viva con Agua, Fritz-Cola u. Softdrinks u. Club Mate, Happy Hour (tägl. 19 bis 21 h (Fassbier 0,3l: 1,50€)) Wednesday-Warm-Up 19-21 h: Beck‘s 1 €, Longisland-Ice-Tea 5 € mit HD-Beamer, 50 bis 80 t Pers. (ganzes Lokal), priv. Feiern auch während des Betriebs möglich, 

N G

O

B

Plan B

Hansaring 9, Hansaviertel Unkomplizierte Alternativ-Rock-Kneipe mit Live- & DJ-Programm

242

( 6 74 44 22 Q www.plan-b-ms.de tägl. 19 bis 2 h, Fr., Sa. bis 4 h ca. 25  Knabbereien (Erdnüsse u. Salzstangen) S Diebels, Krombacher; Flaschenbiere: Beck‘s, Jever, Flensburger, Maisel‘s Weizen, New Castle Brown Ale, Cider Bulmers, Astra, Pinkus Pils, Desperados, Happy Hour (tägl. von 19 bis 22 h wechselnde Bier-Specials (z.B. Di. Krombacher 0,5 l vom Fass 2 €)) Mo., Mi. u. Fr. Rock-Punk-Wave-GarageSurf, Di. Wave&Punk, Do. u. Sa. Rock & Punk, So. 60s/70s, unregelmäßig Konzerte t , Kicker (gratis), zahlreiche Gesellschaftsspiele Fußball-Länderspiele auf Leinwand

N G

O

G

O

TIDE

An der Germania Brauerei 5, Germania Campus Stylische Cocktail-Bar am Factory Hotel mit separatem Eingang ( 41 88- 7 30 Q www.factoryhotel-muenster.de Mo.-Sa. ab 18 h bis open End, So. Ruhetag

N

Raketencafé

Hansaring 45, Hansaviertel 50er bis 70er Jahre Kult-Café mit entsprechender Beschallung und Videountermalung ( 6 74 32 06 Q www.raketencafe-ms.de Mo.-Sa. ab 19.30 h, So. Ruhetag S Beck‘s, Diebels, Franziskaner, Staropramen (Flaschenbiere), Cocktails, Happy Hour (tägl. von 19.30 bis 21 h (Trinkbandit)) 1. Di. im Monat „Massagesalon“, 2. Di. im Monat „Musik-Quiz“, DJ-Programm t 

N

O

SpecOps network

Von-Vincke-Str. 5-7, Bahnhofviertel Subkultur-Café & Buchhandlung

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B


Bars & Kneipen | Shisha-Lounge

G 30 mit Blick auf den Campus-See

 Küche aus der Cavete, hausgemachte grüne Nudeln u. Salate S Radeberger, Krombacher, Schlösser Alt, Jever t 

S König Pilsener, Flaschenbier: Heineken, San Miguel, Franziskaner, Diebels, ca. 150 Spirituosen, über 100 Cocktails monatlich „Live-Jazz & Cocktails“

O

Uhrwerk

Emdener Str. 10, Hansaviertel „Bluesige kleine Viertelkneipe für Jung und Alt!“

shisha-lounge

( 6 74 38 84 Q www.uhrwerk-muenster.de tägl. 18.30 bis open end, bei Fußball Sa. ab 15 h 15 S Bitburger, Frankenheim Alt , t

DejaVu Shisha Lounge

N Shop (Di.-Sa. 17 bis 21 h), Whisky-Bar

G

(Di.-Sa. ab 19 Uhr) S Macallan, The Glenlivet, Laphroaig, Lagavulin, Classic Malts, Glenfiddich u.a.

Hansaring 40, Hafenviertel ( 13 65 65 13 Q www.dejavu-shishalounge.de So.-Do. 17 bis 24 h, Fr.,Ft. 17 bis 2 h, Sa. 15 bis 2 h t

Whisky Dungeon

Ziege

Hookah - Lounge & Café

Verspoel 13, in den Räumen des Rock Café Der Shop für Whisky & More und Münsters bestsortierte Whiskybar. Über 300 internationale Whiskys und viele Rum-Spezialitäten

Kreuzstr. 33/34, City (Kuhviertel) Kleinste Kneipe Münsters mitten in Münsters buntester Straße

Albersloher Weg 14, Hafenviertel Shisha-Club, kein Alkohol, Geschmacks- u. Früchtetabak (7,50 € pro Pfeife)

( 4 84 18 39 Q www.whiskydungeon.com

( 51 90 37 Q www.alteziege.de tägl. 18 h bis open end 30

N G

( 13 65 65 60 Q www.hookah-muenster.de So.-Do. 18 bis 24 h, Fr., Sa. 18 bis 3 h S alkoholfreie Cocktails

N

N

N

T he

JAMES P ension Schmidt Caf é Bar Kultur A lt er St einweg 37 48143 Münst er FACEBOOK .COM/ SCHMIdT.P ENSION

P ension Schmidt Caf é Bar Kultur

Guest beers beers Guest Sandwiches Sandwiches Fish & Chips Crisps Soups Soups & & Stews Stews

Live Pub music Quiz

A lt er St einweg 37 48143 Münst er FACEBOOK .COM/ SCHMIdT.P ENSION

PublicBar

Hörsterstraße 26 · 48143 Münster · Phone 0251/4844712 243


Weinlokale

G ca. 80 S Warsteiner, Flaschenbier: San Miguel, 100 verschiedene Weine, roestbarKaffee (auch im VK) regelmäßig Weinproben („Wein ist Geil“-Party), Chanson-Abende mit Jezebel Ladouce für 50 Pers. (sitzend), bis 120 mit t Fingerfood,  (bedingt), 

O

B

Joducus

weinlokale

Finkenstr. 17, Kreuzviertel ( 27 38 93 Q www.weinstube-joducus-muenster.de tägl. ab 19 h, So. Ruhetag  kleine Speisen u. Snacks, selbstgemachtes Käsegebäck S Flaschenbiere: Pinkus So. nach Ankündigung Literatur- u. Märchenabende t , Kleine gemütliche Weinstube seit 1979. Motto: Alles bleibt wie es ist!

Besitos

Q www.delicate-ms.de Mo.-Do. 11 bis 22 h, Fr., Sa. 11 bis 24 h x EC-Karte S Radeberger, Pinkus, Ron Zacapa, Ziegler, Highland Park Nonino, erlesene Weine, exquisite Rum, Whiskey- u. Grappasorten t  (bedingt), Gemütliche Wein- u. Cafébar mit Delikatessengeschäft

La Cantina

Idéal

G

N

Alter Steinweg 21, City Modernes Tapa-Restaurant mit Vinoteca, Tages-Café u. Cocktailbar vis-a-vis des KiffePavillions ( 9 82 95 95, Fax 9 82 95 94 Q www.besitos.de tägl. ab 11 h, So.-Do. bis 1 h, Fr., Sa. bis 2 h (Küche bis 0 h) x EC-Karte, Visa, Mastercard 150 jeden Mi. Ladies Night, 1 x im Monat Live-Musik t , 

N

G O

Delicate

Schorlemerstr. 6, Bahnhof ( 53 95 28 80, Fax 53 95 28 81

N

Beginengasse 12, City Café & Wein-Bar mit mediterraner Küche mitten im Hanse-Carreé ( 4 84 00 00 Q www.ideal-muenster.de Mo.-Fr. 11 bis 1 h, Sa. 10 bis 1 h x EC-Karte

N

O

Tibusstr. 7-11, City (Kuhviertel) Weinbar & Ristorante im romantischen Kellergewölbe mit großer Auswahl an hausgemachten Antipasti ( 5 89 63 Q la-cantina-muenster@t-online.de Mo.-Sa. 18 bis 1 h, So. Ruhetag x EC-Karte ca. 40  mediterrane Küche mit kleiner Standardkarte u. tägl. wechselnden Saisongerichten S Bitburger vom Fass, Weinstube mit großer Weinauswahl t  Parkhaus gegenüber

N

Le Midi

Bohlweg 37, Schlachthof Kneipe, Restaurant & Kultur à la francaise seit 15 Jahren ( 4 45 39 Q www.lemidi-muenster.de tägl. 18 bis 1 h x EC-Karte 40  Authentische franz. Küche, Cous-Cous, Beuf Bourgignon, Tartes flambée (Flammkuchen), wechselnde Tagesgerichte S Veltins, Sion Kölsch, Kronenbourg 1664, westfalenbier naturtrüb dunkel, Pumpernickel Schwarzbier aus Münster, eigenimportierte Winzerweine auch im außer-Haus-Verkauf

N

G Jacques‘ Wein-Depot Münster-Altenroxel: Altenroxeler Str. 95 · Tel. 0 25 34-23 23 Münster-Mecklenbeck: Borkstr. 2 · Tel. 02 51-1 62 36 52 www.jacques.de 244


Weinlokale

O jeden 1. Di. im Monat „Die Zwillinge“

G 40

live, jeden 1. So. ab 19 h „Folk Session“, regelm. Kulturveranstaltung (s. Homepage), 4x im Jahr: Café-Theatre t bis 70 Pers.

 von Flammkuchen bis Pasta S Bitburger, viele offene Weine von feinem Weißburgunder bis Chateauneuf du Pape (günstiger Mitnahmepreis) t 

B

Pane e Vino

Hoyastr. 17, Kreuzviertel ( 0163-6 30 52 23 Q www.paneevino-ms.de tägl. ab 17 h bis open End 60  Bruschetta, warme Panini, Salate, Schinken- u. Käseteller S Brinkhoff‘s No.1, Jever, Hövels Alt t Weinlokal mit kleinen Speisen

N G

Peter‘s Weinbar

Warendorfer Str. 22, Mauritz-West/ Erphoviertel Charmante Weinbar mit „leichter Kost und guten Weinen“ ( 1 33 74 80 Q www.peters-weinbar.de Mo.-Sa. ab 18 h, So. u. Ft. Ruhetag x EC-Karte

N

Schoppenstecher

( 48 44 97 00 Q www.villavinum.de, muenster@villavinum.de Mo. 15 bis 19 h, Di.-Do. 11 bis 19 h, Fr. 11 bis 20 h, Sa. 10 bis 18 h, jeden 1. Do. im Monat bis 21 h x EC-Karte, Visa, Mastercard t ,  2 (im Hof)

N

Hörsterstr. 18, City (Martiniviertel) Gemütlicher Lokalklassiker und Evergreen unter Münsters Weinlokalen - seit über 30 Jahren. ( 4 71 14 tägl. 18 bis 1 h, Küche bis 24 h, Mo. Ruhetag, x EC-Karte  Schopperstecher-Küchenklassiker und Tagesgerichte S Veltins, ca. 25 offene Weine von kleinen renommierten Winzern aus Franken und anderen europäischen Anbaugebieten

N

Villa Vinum

Wein- und Kaffeebar - Weine und Sekte im Ausschank, Weinproben, Firmenweinproben, Präsentservice

Rosenstr. 2, City (Kuhviertel) Weinfachhandel, Raritätenservice, Feinkost,

Vinothek am Theater

Neubrückenstr. 16, City (Martiniviertel) Vinothek und Restaurant unter der Regie des Weinkellers Richter ( 9 81 64 80, Fax 29 47 11 tägl. 17 bis 24 h x EC-Karte 50  Hauptgerichte 9 bis 16 € S Pinkus Spezial, Weinverkauf außer Haus (bis 24 h zum Ladenpreis) t  Parkhaus in der Nähe

N

G

von Flammkuchen bis Pasta von feinem Weißburgunder bis Chateau Nauf du Pape Geschlossene Gesellschaften bis 70 Personen Partyservice für 20-60 Personen (günstige Mitnahmepreise)

Tägl. von 18 bis 1 Uhr · So. Ruhetag

Warendorfer Str. 22 · Telefon 1 33 74 80

Münster | Hörsterstr. 18 | nähe Theater Tel. 02 51-4 71 14 Geöffnet vom 18 bis 1 Uhr | Montag Ruhetag 245


Nightlife | Tanzen

& Botanics“, 5. Sa. „Tarantino“, 2. Sa. „Vitamin Beat“ t bis 60 Pers. im Wintergarten

B

Elephant Lounge

Roggenmarkt 15/16, City Kult-Club in der City mit der Mutter aller münsterschen Ü30-Partys am Samstag und verschiedenen Studenten- & Black-Music Partys unter der Woche ( 4 32 00 Q www.elephant-lounge.de Mi.-Sa. ab 22 h S Warsteiner, Happy Hour (Fr. Pay 1 Get 2 bis 24 h (2:1)) jeden Mittwoch „PEARLS CLUB“ - Pure Black Music, jeden Do. „LIKERS“ - Die STUDENTENPARTY Jeden Fr. „SECHS AND THE CITY“ (ab 25 J.), jeden Sa. Ü30 Party

N O

tanzen Amp

Hafenstr. 64, Hafenviertel Club im ehemaligen Güterbahnhof - regelmäßig Konzerte & Partys ( 1 36 51 72 Q www.amp-ms.de Mi., Fr., Sa. ab 23 h u. n. Ankündigung (bei Konzerten ab 21 h) Außengehege: 70 S Flaschenbiere: Beck‘s, Diebels Alt

N

G

Carpe Noctem

Berliner Platz 23, Bahnhofviertel Mietlocation für Feiern u. Events bis zu 1.100 Pers. ( 41 44 19 60 Q Facebook Veranstaltungen u. Partys n. Ankündigung

N

Club Charlotte

An der Kleimannbrücke 5, GelmerDyckburg Techno/House Club im ehemaligen Depot mit revitalisierendem 90s Charme. ( 21 01 20 49 Q www.club-charlotte.com Veranstaltungen: siehe Internetseite wechselnde Live DJ‘s

N O

Coconut Beach

Hafenweg 32, Hafenviertel

246

Eule

Münsters Stadtstrand am Kreativ-Kai - immer ab 30.4.: Strandbar u. -Club mit 400 Tonnen Sand, Palmen, Sonnenliegen ( 48 16 90 Q www.coconutbeach.de tägl. ab 12 h zahllose chillige Plätzchen auf Liegen & Sitzsäcken  „GRILL IT YOURSELF - Wir haben den Grill, du bringst dein Food!“ Smoothies, Eis & mehr S Bitburger, Warsteiner, San Miguel tägl. DJs, Konzerte oder Events, Programm online

N G

O

CUBA NOVA

Achtermannstr. 10, Bahnhofviertel ( 4 82 82 00 Q www.cubanova.de Mo.-Sa. ab 18 h bis open end Dachgarten: ca. 60  Pizza, Pasta, Salate (auch zum Mitnehmen) S König Pilsener, Warsteiner, Franziskaner Hefeweizen, Diebels Alt, Beck‘s, (Bio-)Weine, Cocktailbar mit großer Karte, Happy Hour ((Cocktails) tägl. 18.3021.30 h) Party- u. Kulturprogramm: 1. Mo. „CUBARETT“, 2. Mo. „Poetry Slam“, 4. Mo. „Lesebühne“, Di. „Salsa Party“ (Salsa/ Latin), Mi. „Disco 2000“, Do. „90er Party“, Fr. „Wilde Hilde“, 1.,3. u. 4. Sa.“Robots

N G

O

Königsstr. 45, City Revitalisierter Traditionsclub im Kellergewöbe mit breitgefächerten Partys und Konzerten (Indie, Rock, Elektro, House, Elfentanz) auf 2 Floors ( 4 84 35 21 Q www.eule-ms.de Mi.,Fr.,Sa. 23 bis 5 h S Flaschenbiere: Beck‘s, Köpi, Happy Hour (Beck‘s u. KöPi von 23:00 bis 0.00h 1,50€ (Mi, Fr, Sa).) siehe Homepage

N

O

Club Favela

Am Hawerkamp 31 F, Hafenviertel Hawerkamp-Club mit ambitioniertem DJ- und Party-Programm - Electro-Urban-Wildstyle ( 01 51-20 66 28 72 Q www.clubfavela.de Fr., Sa. ab 23 h bis die Sonne aufgeht S Flaschenbiere: Becks, Dimix, Salitos, Diebels, Schöfferhofer Weizen

N

Fusion

Am Hawerkamp 31, Hafenviertel “Fusion - your source for electronic music“. Club-Größe (seit 15 Jahren) mit vielen Gastspielen internationaler Top-DJs und Acts

! Telefon

Q Webadresse

 

N G

Öffnungsz. Kreditkarten Außenplätze Speisen

S Getränke  Sonstiges Events private Feiern Ö kinderfreundlich  Hunde erlaubt

O B


Tanzen | Nightlife

( 48 16 90 Q www.fusion-club.de Veranstaltungen: siehe Homepage 22.06.2013: TiLT // On and On, weitere Acts & Partys siehe Homepage, außerdem jeden 2. Sa. im Monat: Emergency - Münsters Partyevent für Schwule, Lesben und Freunde t Basement, Mainfloor, Housefloor, Chillroom und im Sommer „Outdoorbereich“

N O

Go-Go / Rose Club

Servatiiplatz 1, Bahnhofviertel Ewigjunger Clubklassiker (frisch verschönert) mit vielseitgem Partyprogramm ( 4 57 26 Q www.gogo-roseclub.de Mi. 22 bis 5 h, Fr., Sa. u. vor Ft. 22 bis 6 h S Brinkhoffs, Schöfferhofer Weizen, Happy Hour (Mi. u. Fr. 22 bis 1 h u. Sa. 22 bis 24 h auf alle offenen Getränke u. Sa. 22 bis 1 h Cocktails 3,50 €) Mi.: Rip Night Party, 1. Fr.: Navigaytion Party, 2. Fr.: The Original 90‘s Rock, Indy

N

O

Party, 3. Fr.: At the Hop, 4. Fr. Tanz der Vampire, 1. Sa.: 90er Party, 2. Sa. Auditorium, 3. Sa. Rock City, 4. Sa. 00er Party

Grey

An der Germania Brauerei 5, Germania Campus House & Electro Club unter dem Factory-Hotel mit namhaften DJ-Gastauftritten und eigenen Partyreihen

Ft. 23 bis 5 h

G 150 direkt am Hafen  Regionale Saisonküche u. thailändische Spezialitäten, Mi. Thaitag (8 €), Hauptgerichte ab 8,90 €

( 4 18 80, Fax 4 18 89 99 Q www.factoryhotel.de, www.grey-muenster.de Programm siehe Homepage

O

Heaven Restaurant, Club & Eventlocation

Hafenweg 31, Hafenviertel Restaurant & Club mit anspruchsvoller Küche in einer ehemaligen Industriehalle mit imposanter Deckenhöhe, Loungeecken und Palmengarten ( 6 09 05 85 (Tischreservierung auch auf Homepage möglich) Q www.heaven-muenster.de Di.-Sa. 19 bis 23 h, Club: Fr., Sa. u. vor

N

ÜBER 50 COCKTAILS, 120 SPIRITUOSEN, VERSCHIEDENE BIERSORTEN

DIE BAR AM GERMANIA-CAMPUS TÄGLICH AB 18:00 UHR GEÖFFNET, MIT AUSNAHME VON SONN- UND FEIERTAGEN An der Germania Brauerei 5 48159 Münster Telefon: 0251 4188-720 www.factoryhotel.de/tide


Nightlife | Tanzen

t

50 bis 200 Pers.,  vorhanden, Billardraum

B

Jovel

Albersloher Weg 54, Hafenviertel Club-Klassiker mit Party- und Konzertprogramm jetzt dauerhaft im ehemaligen KiffeAutohaus Q www.jovel.de Fr., Sa. ab 22 h u. nach Ankündigung S Warsteiner, Salitos siehe Homepage t außer Sa. möglich, 

N

O B

Le Club

Roggenmarkt 3, City Stilvolle Clubdisco nur für Mitglieder mit Membercard

S Happy Hour (Cocktail Lounge u. Cocktail Happy Hour Fr.,Sa. ab 22 bis 23.30 h) Clubprogramm am WE ab 23 Uhr: Fr. Soul, Funk, Dance Classics, House und Sa. Black Musik, House, Fr. Eintritt frei, Sa. Guest-DJs und Events nach Ankündigung auf Homepage (freier Eintritt von 22 bis 23 h außer bei Sonderveranstaltungen) t für Events & Firmenveranstaltungen

O

B

Hot Jazz Club

Hafenweg 26 b, Hafenviertel Legendärer Live-Club im Hafenkeller (Jazz, Funk, Soul, Blues, Latin etc.)

248

( Club: 68 66 79 10, Büro: 68 66 79 08, Reservierung: 68 66 79 09 Q www.hotjazzclub.de tägl. ab 19 h, So. ab 15 h, Mai-August: tägl. ab 18 h, So. ab 15 h ca. 300  Ital. Küche (beliefert vom Café Med) S Guiness, Frankenheim Alt, Köstrizer, Warsteiner, König Ludwig Weizen jeden Mo. Session Night (verschiedene Stile), jeden 2. u. 4. Mi. ab 21 h Latin Jam u. Salsaparty, Fr. 21 h Konzert u. anschl. Party, Sa. 21 h Konzert u. anschl. UrbanDanceClassics, aktuelles Programm s. Homepage

N

G

O

Q www.le-club.ms Mi., Fr. u. Sa. Fr. und Sa. Clubnächte (Funk, Soul, Charts, Rock, Club-Classic), Frauen ab 23, Männer ab 25 Jahren, Mi. wechselnde Veranstaltungen nach Ankündigung t Club für private Feiern zu mieten

N O

B

Salsomania

Mauritzstr. 30, City (Martiniviertel) Tanzschule & Salsaclub mit Cocktailbar in karibischem Ambiente ( 9 81 64 70, Fax 9 81 64 73 Q www.salsomania.de Büro: Mo.-Fr. 10 bis 18 h, Tanzkurse u. Tanzcafé tägl. ab 17.30 h, Di. ab 16.30 h

N


Tanzen | Nightlife

€ Salsa-Club-Karte: 49 € pro Monat (Studenten 29 €) alle Salsakurse inkl., Zumba-Fitness-Karte: 32 € (alle Zumbakurse inkl.) S Krombacher, Happy Hour (Fr. u. Sa. ab 21 h 1 Liter Cocktail od. Bier 10 €) Mi. ab 21 h: Tanzübungsabend & Salsero Party. Fr. u. Sa. ab 18 h Salsa Lounge, So. ab 18 h Revolucion Cubana, Mi., Fr. u. Sa. ab 21 h gratis Schnupperkurse

O

Schwarzes Schaf/ Prinzipalsaal

Alter Fischmarkt 26, City Musikkneipe (Schaf) und Disko (im Ballsaal) ( 4 84 35 77 Q www.schaf.ms Mi.-Sa. 20 bis 3 h, Sa. bei BL live ab 15 h S Brinkhoff`s No. 1, Schöfferhofer Weizen, Happy Hour tägl. 20 bis 22 h

N

Sputnikhalle

Am Hawerkamp 31, Hafenviertel C Legendärer Hawerkamp-Club mit rocklastigem Party- u. Konzertprogramm in einer alten Fabrikhalle M

( 66 20 62 Y Q www.sputnikhalle.de Fr., Sa. ab 23 h (s. Veranstaltungenplan) CM  Pizza im Sputnikcafé MY Konzert- u. Partyprogramm siehe Homepage, feste Termine: regelm. jeden 4. Sa. im Wechsel Ü30 oder „alles außer Bohlen“, CY Jeden 1. Sa. 90 er Party, jeden 2. Fr. Shark-Attack auf 2 Floors, jeden 3. Do. „der dunkle Donnerstag“ CMY

N O

Triptychon

K

Am Hawerkamp 31 C, Hafenviertel Reggae-Parties, Fachschaftsfeten, Konzerte u. Kunstausstellungen, Partyraumvermietung ( 66 18 88 Q www.triptychon.sputnikhalle.com je nach Veranstaltung S Potts, Beck‘s, Beck‘s Gold, Flaschenbier: Krombacher, Diebels, Dimix u.v.m. Rock u. Indie-Mix Parties nach Ankündigung (s. Homepage)

FR 7.6.13

KOLLEKTIV TURMSTRASSE

SA 15.6.13

F**K YEAH

SA 22.6.13

TILT

SA 6.7.13

OVERDRIVE

FR 12.7.13

SOUVENIR PRES.

N O

Zum Rusticus

Münsterstr. 128, Wolbeck Schöner alter Landgasthof mit alter Bauerntenne, rustikalen Eichentischen, offenem Kamin und großem Saal ( 0 25 06-31 64 Q www.rusticus.de Fr. u. Sa. ab 18 h, So. ab 17 h ca. 150  Feine regionale Küche und wechselnde saisonale Spezialitäten (auch mediterran) S Bitburger, Pott‘s Landbier, Weinkarte regelmäßig Konzerte, regelmäßig Eule-, Oldie & Ü40-Partys t mit Biergarten 50 bis 200 Pers. für priv. Feiern, , ,  100

N G

O B

TIEFSCHWARZ ALI

DANIEL WILDE LIVE SA 20.7.13 SA 21.9.13

3 JAHRE LEBE LIEBER DEZIBEL

17 JAHRE FUSION

AKA AKA FEAT. THALSTROEM LIVE & ANDHIM

WWW.FUSION-CLUB.DE WWW.FACEBOOK.COM/FUSIONMUENSTER FUSION CLUB AM HAWERKAMP 31 / MÜNSTER


Nightlife | Nachtlokale

S Warsteiner, Frankenheim Alt, König Ludwig Weizen, Beck‘s, Cocktails Fr., Sa. u. vor Feiertagen Party bis 5 h t jeden Mi. steht das Lokal für priv. Feiern zur Verfügung (Fachschaftspartys, Geburtstage etc.), 

O B

Kitty‘s Trinksalon

Dortmunderstr. 43, Hafenviertel ( 7 48 47 44 Q media-boutique@gmx.de tägl. ab 19 h bis open end, So. Ruhetag S Beck‘s, Franziskaner, Diebels Alt, ausgewählte Cocktails, Happy Hour (tägl. Happy Hour alles 3 €) Musik nur auf Vinyl aus den 50er u. 60er-Jahren, Garage-Beat, Rock‘n Roll, Rockabilly, am WE DJs, auf 3 Ebenen

N

O

nachtlokale Atelier Das Abend und Nachtlokal Bült 2, City Disco-Alternative für Nachtschwärmer

( 5 74 55 Q www.atelier-bar.de So.-Do. 21 bis 5 h, Fr., Sa. bis 6 h S König, Frankenheimer Alt, Erdinger Weizen, „Cocktail der Woche“ 3 € Do. wechselnde Bands

N O

Bullenkopp

Alter Fischmarkt 24, City Musikkneipe, Bierschwemme im rustikalen Ambiente, Nachtschwämertreff

Di-Sa a & vor Feiber2ta1 Ugenhr

( 4 84 12 08 Q www.bullenkopp.com Mo.-Sa. 19 bis 3 h, So. Ruhetag S Astra, Gatzweiler, Happy Hour (tägl. von 19 bis 21.30 h) t Sa. nachmittag u. So. private Feiern mögl., 

N

B

Gassi

Alter Steinweg 25, City Party-Kneipe und Nachtlokal auf Münsters Meile ( 5 65 24 Q www.buvo.de Di.-Fr. ab 19 h, Fr., Sa. u. vor Ft.: bis 5 h, So., Mo. Ruhetag  Kitchen Bridge vom BuVo gegenüber

N

Mocambo Bar

Hörsterstr. 10-11, City „Die Mutter aller Nachtschwärmerbars“, Rock & Blues, Musicbox

* Jeden Tag von 21 bis 23 Uhr Fassbier Happy Hour, Radeberger & Sion Kölsch * Zigarren- & Teezimmer * Zu vermieten für Veranstaltung