Page 1

APRIL 2018

EDEKA-MEYER.DE

ROSENGARTEN

Freitag 27. APRIL

SCHLAGERABEND MIT PASCAL KRIEGER AUFRUF

BÃœHNENTALENTE GESUCHT

VORSCHAU

AUSFAHRT ZUM SPARGEL-ESSEN

ROSENGARTEN

SUSHI IN DER WEINSTUBE


ROSENGARTEN

Rückblick:

Osterparty BEI MEYER

FRÜHLiNGS-PARTY MIT PASCAL KRIEGER

SCHLAGER & POP FREITAG 27. APRIL von 17 bis 20 Uhr

Am Ostersamstag rockte Mark Eaton aus dem Alten Land die Weinstube Rosengarten! Mit Wenn Mark Eaton an der Gitarre seinem bunten Mix aus Oldies, rockt, muss Herbert Meyer Rock und Pop begeisterte er einfach mitsingen! Jung und Alt – sogar Herbert Meyer persönlich rockte mit. Die Stimmung war grandios und neben der musikalischen Unterhaltung ließen viele kreative Aktionen keine Langeweile aufkommen. Kinder konnten Ostereier suchen und bei unserem großen Foto-Gewinnspiel hatten alle Besucher die Chance auf tolle Preise. Wer sich mit unserem Osterhasen ablichten ließ und das Foto per Mail einsandte, war im Lostopf. Jetzt stehen die Sieger fest: Stefanie Wolff aus Tötensen gewinnt ein Grillpaket für ihre ganze Familie und Wolfgang Diekmann wurde von seiner Frau Andrea mit dem Osterhasen abgelichtet und wird dafür zu einem Vier-Personen Essen in die Weinstube eingeladen. Das nächste Event in der Weinstube findet am 27. April statt. Achten sie auf unseren Terminkalender im Internet und reservieren sie Ihren Tisch per Mail an weinstube@edeka-rosengarten.de oder telefonisch unter 04108 413 88 23. Gewinner-Foto Stefanie Wolff: Schnappschuß mit Hase und Kids: Maja (4) und Moritz (6)

Reservieren sie rechtzeitig ihren Tisch unter Tel: 04108 41 388 23 Mail weinstube@edeka-rosengarten.de

Telefon Weinstube 04108 413 88 23 Telefon Marktgrill 04108 413 88 25

MEHR MEYER

KUNDENMAGAZIN FÜR ROSENGARTEN UND HITTFELD

9. Jahrgang Ausgabe April 2018 Satz und Redaktion: SCHULENBURG MEDIEN Telefon (0 41 83) 77 57 59 info@schulenburg-medien.de ROSENGARTEN: Öffnungszeiten Mo. bis Fr. 8 bis 20 Uhr, Sa. 8 bis 18 Uhr Telefon (0 41 08) 41 38 8 - 0 nenndorf@edeka-meyer.de www.edeka-rosengarten.de HITTFELD: Öffnungszeiten Mo. bis Fr. 8 bis 20 Uhr, Sa. 8 bis 18 Uhr Telefon (0 41 05) 692 75 - 0 hittfeld@edeka-meyer.de www.edeka-meyer.de

Finden die Stimmung super: Frank, Häschen und Birgit

Veronica Carstens aus der Käseabteilung hat mit einer Backform kleine Meyer-Käse-Hasen ausgestochen: „Die Kinder sind total begeistert“

Harald hat ihn, den lustigen EDEKA SPRUCH-BUTTON: LET´S GO NEST

BÜHNENTALENTE GESUCHT Sie sind Hobbysänger oder haben komödiantisches Talent? Dann sind Sie bei uns richtig! Für unsere neue Reihe „Kultur im Markt“ suchen wir Bühnentalente! Ganz egal ob Gesang, Comedy, Tanz oder andere Performances – wir stellen die Bühne in unserer Marktstube, auf der Sie Ihr Talent vor Publikum beweisen können. Bewerben Sie sich einfach per E-Mail an info@edeka-meyer.de oder über unsere Facebookseite. Wer uns überzeugt, wird ausgewählt und zum Casting eingeladen. Wer dabei weiterkommt, darf das Publikum in unserer Weinstube emotional begeistern. Keine Angst, wir suchen keine Vollprofis, sondern einfach Talente aus der Region, die sich gerade erst semiprofessionell entwickeln oder gern hobbymäßig auf der Bühne stehen. Egal ob jung oder alt, auch Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


SERVICE

SUSHI IN DER WEINSTUBE Sushi oder Wein? Beides! Bei Meyer in Rosengarten müssen Sie sich nun nicht mehr entscheiden, ob Sie lieber Sushi essen oder gemütlich ein Glas Wein trinken – denn beides lässt sich perfekt miteinander kombinieren! Wählen Sie einfach bei SushiDaily in unserem Markt Ihre Lieblingshäppchen aus und genießen Sie diese dann entspannt bei einem Glas Wein in unserer Weinstube. Anka Rothweiler von der Weinstube erklärt das neue Konzept: „Wir suchen immer nach neuen Ideen, um unsere Gäste zu begeistern. Wer sein Sushi zu uns in die Weinstube mitbringt, bekommt es dort von uns perfekt serviert, inklusive Stäbchen und passendem Getränk dazu. Bezahlt werden kann dann auch direkt bei uns.“ Aber Wein zu Sushi, schmeckt das eigentlich? „Selbstverständlich!“, lacht Anka Rothweiler. „Zwar wird in Japan am liebsten grüner Tee oder Bier zu Sushi getrunken, aber auch Sake, der japanische Reiswein, oder spritzige Weißweine passen perfekt zu Sushi – wir beraten Sie da natürlich gern.“

Speisekarte vom 16. bis 21. April

ROSENGARTEN

LESUNG IN DER WEINSTUBE Am 18. Mai können Bücher- und Polizeifans sich über ein besonderes Event in der Weinstube bei Meyer in Rosengarten freuen. Von 18 bis 19 Uhr liest die Autorinnen Birgit Reimann aus ihrem Sachbuch „Die Großstadt ist mein Revier – Eine Hauptkommissarin im Kampf gegen Unrecht und Gewalt“. Birgit Reimann wohnt in der Gemeinde Rosengarten und weiß worüber sie spricht: seit 1982 ist sie bei der Hamburger Polizei tätig, zunächst im Streifendienst, später bei der Kripo, im LKA Sexualdelikte und heute im gehobenen Dienst. Lebensnah, ehrlich und empathisch gewährt sie Einblicke in den Polizeialltag und besondere Fälle. Interessierte werden gebeten, sich in der Weinstube telefonisch oder per Mail anzumelden. weinstube@edeka-rosengarten.de

Spargelcremesuppe 5,50 € Original Nizza Salat 7,50 € Penne mit Gorgonzola, Hähnchenbruststreifen und Kirschtomaten 8,90 € Spargel mit Salzkartoffeln, zerlassener Butter oder Hollandaise 10,90 € wahlweise mit Schinken 12,90 €, mit Schnitzel 13,90 €, mit Steak 16,90 €

EINFACH MAL PROBIEREN

An folgenden Terminen können sie das Apfel-Vinaigrette-Rezept in unseren Märkten probieren. HITTFELD: 4. Mai und NENNDORF: 5. Mai

Warten auf den Spargel: Heiner Bartels, Claudio Spinsanti und Henning Basedahl

SPARGEL-AUSFLUG MIT MEYER Bald ist endlich wieder Spargelzeit! Um unser Lieblingsgemüse zu feiern, bieten wir maximal 90 EDEKA-Fans die Möglichkeit, an unserem großen Spargel-Ausflug am 27. Mai teilzunehmen. Zuerst besuchen wir gemeinsam den Spargelhof Bartels in Wennerstorf und die Schinkenmanufaktur Basedahl in Hollenstedt, bevor es dann zum großen Spargelessen im Hotel Hollenstedter Hof geht. Dort serviert Gastronom und Weinexperte Claudio Spinsanti ein wahres Festessen mit frisch gestochenem Spargel vom Hof Bartels und saftigem, hauchdünn aufgeschnittenem Schinken von Basedahl. Alle Infos zur Anmeldung und Teilnahme erhalten Sie ab dem 1. Mai in unseren EDEKA Meyer-Märkten.


HITTFELD

WISSEN

LUCAS GROTH

…für nen Appel und nen Ei

Lucas Groth ist im dritten Ausbildungsjahr bei EDEKA Meyer in Hittfeld tätig. Der 20-Jährige hat seine Ausbildung zum Verkäufer bereits erfolgreich abgeschlossen und erweitert diese nun bei Meyer zum Einzelhandelskaufmann. „Mich fasziniert besonders das aktive Verkaufen und die Kundenbindung“, erzählt er. „Und jeden Tag mit neuen Leuten zu tun haben, finde ich cool!“ In seiner Freizeit zeichnet der kreative Kopf gern Vorlagen für öffentliche und legale Graffitikünstler. Und auch im Job lebt er seine künstlerische Ader gern aus: „Ich sehe mich nicht direkt als Verkäufer, sondern möchte die Menschen gern kurzzeitig gut unterhalten. Es freut mich, wenn sie gut gelaunt am Tresen stehen – denn Kaufen soll schließlich Spaß machen und das ist genau meine Welt. Ich bin ein Rampentyp und stehe wahnsinnig gern jeden Tag auf der Meyer-Bühne!“

Die Redewendung „…für nen Appel und nen Ei“ ist wohl jedem ein Begriff. Auch die Bedeutung kennen viele: etwas für sehr wenig Geld erwerben, also ein echtes Schnäppchen machen. Aber woher stammt der Ausdruck eigentlich und was steckt dahinter? Belegt ist die Redensart seit dem 17. Jahrhundert und stammt vermutlich aus bäuerlich geprägten Regionen in Norddeutschland. Damals zählten Äpfel und Eier zu den Erzeugnissen, die auf Bauernhöfen reichlich vorhanden waren – und da ein übergroßes Angebot bekanntlich zu niedrigen Preisen führt, waren Äpfel und Eier billig zu haben. Wenn man etwas also „für einen Apfel und ein Ei“ bekam, hat man einen sehr günstigen Preis dafür bezahlt.

ROSENGARTEN

Yasin Kluth TERMINE Verkostung von Black Forest GingerAle und Balis (Basilikum/Ingwer) 27.04 in Nenndorf und 28.04 in Hittfeld

KOCH EINFACH MIT CARSTEN FOCK UND MRS SPORTY Mittwoch 25. April Hittfeld Donnerstag 26. April Rosengarten Weinstube

Seit zweieinhalb Jahren absolviert Yasin Kluth bei EDEKA Meyer eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Der 21-Jährige aus Maschen durchläuft dabei alle Abteilungen und wird überall vom Meyer-Team in die Abläufe eingewiesen und voll integriert. Im ersten Ausbildungsjahr hat er dafür auch noch zweimal wöchentlich die Berufsschulbank gedrückt, im zweiten und dritten Jahr muss er das nur noch einmal pro Woche. „Ich wollte schon immer mit Menschen arbeiten und meine ganze Familie ist im Einzelhandel beschäftigt“, erzählt der Azubi. „Meine Mutter hat schon im Lebensmittelhandel gearbeitet und da wurde mir das Interesse daran wahrscheinlich schon in die Wiege gelegt.“ Zum Ausgleich versucht der Sportbegeisterte, regelmäßig zum Fitness zu gehen, aber auch während der Arbeitszeit wird ihm nie langweilig: „Jeder Tag ist hier anders und ich lerne immer neue Abläufe. Das ist spannend. Wichtig ist, dass man teamfähig ist und gern auf Leute zugeht, um ihnen zu helfen.“ Was ihm besonders gut bei Meyer gefällt? „Hier ist alles für Azubis perfekt organisiert und man bekommt auf allen Ebenen Unterstützung und das erforderliche Wissen mit auf den Weg. Ich mag die Arbeitsatmosphäre hier und dass es jeden Tag spannend bleibt.“


E-Paper EDEKA Meyer April 2018  

E-Paper EDEKA Meyer April 2018

E-Paper EDEKA Meyer April 2018  

E-Paper EDEKA Meyer April 2018

Advertisement