Page 1

M E I S T E RST Ücke

Aus Ö sterrei c h

MEISTERSTRASSE in residence

die besten handwerksmeister in lech zürs 25. bis 28. JULI 2013, 15.00 bis 18.00 Uhr


EIN LAND, DAS SEINE HANDWERKSKUNST VERLIERT, VERLIERT SEINE SEELE.


Renaissance Österreichischer

HandwerksKultur Die Meisterstrasse Österreich repräsentiert als Siegel und Netzwerk Handwerksbetriebe und Manufacturen, die einzigartige Produkte in allerhöchster Qualität als Zeugnis österreichischer Identität herstellen. Über 360 Unternehmen führen das Siegel der MEISTERSTRASSE als Auszeichnung: vom traditionellen Meisterbetrieb bis zum designorientierten Kunsthandwerker, von der klassischen Manufactur bis zur Fabrication typisch österreichischer Markenprodukte. Qualität trifft Qualität Sechs Mitglieder der MEISTERSTRASSE sind nun in den besten Hotels von Lech Zürs am Arlberg mit ihren Produkten und lebenden Werkstätten zu Gast und laden Sie ein, dort bestes österreichisches Handwerk kennenzulernen.


QUALITÄT TRIFFT QUALITÄT Sobald der Schnee geschmolzen ist, zieht es Sport-, Kunst- und Kulturinteressierte gleichermaßen wieder in das kleine Walserdorf am Arlberg, das durch die einzigartige Kombi­nation von Genuss auf höchsten Niveau gepaart mit sportlichen Aktivitäten in traumhafter Naturkulisse, ein Urlaubserlebnis der besonderen Art garantiert. Ganz traditionell gehört die MEISTERSTRASSE zum Lecher Kultursommer 2013 – Man findet Sie neben Tradition und Moderne in einem der zahlreichen Beherbergungsbetriebe die auch im Sommer geöffnet halten und Ihre Gäste in Alt bekannter Manier verwöhnen.

2

Von 25. – 28. Juli können Sie in ausgezeichneten Lecher Hotels die kunstvolle Arbeit einzigartiger Handwerksmeister bestaunen – täglich von 15.00 bis 18.00 Uhr. Lassen Sie sich in die faszinierende Atmosphäre authentischer österreichischer Handwerkskultur entführen! Wir freuen uns, die Meisterstrasse Österreich in Lech Zürs am Arlberg begrüßen zu dürfen und heißen die Handwerksaussteller herzlich willkommen! Ihr Hermann Fercher Tourismusdirektor Lech Zürs Tourismus GmbH


Die MEISTERSTRASSE zu Gast in Lech-Zürs Es ist uns eine große Freude, mit der MEISTERSTRASSE als Österreichs Siegel für beste handwerkliche Qualitätsprodukte heuer wieder in einem der feinsten Urlaubsgebiete Österreichs zu Gast zu sein:

Von trendigen Maßschuhen über farbenprächtige Dekormalerei bis zum traditionellhandgemalten Stammbaum, von der kostbaren Buchbindung über stilsichere Hutmode bis zu innovativen Möbeldesigns aus alten Holzfässern: kunstvolle Meisterstücke können nicht nur bewundern, sondern vom Meister selbst gekauft werden.

Edles Handwerk – lebende Werkstätten Atemberaubende Landschaft, einmalige Gastfreundschaft und höchste Handwerksqualität – dies sind Begriffe, die sich perfekt ineinanderfügen.

In diesem Sinne freuen wir uns, dass diese MEISTERSTRASSE-Veranstaltung bereits zu einem fixen Bestandteil des Lecher Veranstaltungskalenders geworden ist!

Sechs Lecher Hotelinstitutionen sind Gastgeber für unsere Handwerksmeister, die sich in lebenden Werkstätten über die Schulter schauen lassen.

Ihre Nicola und Christoph Rath Gründer MEISTERSTRASSE ÖSTERREICH

Individuelle Originale aus Österreich – vom Meister persönlich

3


Vereinbaren Sie einen Termin und Besuchen Sie die Meister in ihren Werkst채tten.

4


MEISTERSTRASSE in Residence 25. bis 28. JULI 2013 Jeden Nachmittag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr in folgenden Hotels in Lech

meisterstrasse in residence Hotel Arlberg

Lech

Modistin Helga Hintermeier

6/7

Aurelio Lech

Lech

Buchbinder Walter Gstettenhofer

8/9

Burghotel Oberlech

Oberlech

Die Stammbaum-Maler Rosenlechner

10 / 11

Hotel Goldener Berg

Oberlech

Dekormaler Hanspeter Wieland

12 / 13

Romantik Hotel „Die Krone von Lech�

Lech

Fassdesign Helmut Pramstaller

14 / 15

Hotel Gasthof Post

Lech

Der Schuhmacher Gerhard Wieser

16 / 17

5


Hotel Arlberg Familie KR Johann Schneider

DAS hotel Das familiengeführte, im Herzen von Lech gelegene Hotel Arlberg vermittelt sofort das Gefühl des Nachhausekommens. Die Herzlichkeit der Gastgeberfamilie Schneider, die das Haus nun schon in zweiter Generation führt, und Ihrer Mitarbeiter ist unübertroffen. Ebenso der durchweg erstklassige Service. Das Hotel Arlberg wird nicht umsonst immer wieder als eine der Institutionen von Lech beschrieben und präsentiert sich beständig als luxuriöses Urlaubsdomizil.

Hotel Arlberg Familie KR Johann Schneider 6764 Lech am Arlberg tel.: +43 (0)5583 / 2134-0 info@arlberghotel.at www.arlberghotel.at 6


DAS UNTERNEHMEN Das Hutgeschäft “Marianne” existiert nun schon seit über 100 Jahren und wird seit dem Jahr 1998 von Modistin Helga Hintermeier in 2. Generation geführt. Die Liebe zu ihrem Beruf ist das Markenzeichen der Modistin, sie kostet die kreativen Möglichkeiten ihres Handwerks voll aus, ist immer offen für Neues. Kaum ein anderes Hand­werk erlaubt es mit so vielen unterschiedlichen Materialien zu arbeiten – von Pelz über Stroh bis hin zu verschiedensten Stoffen. Und so entstehen in ihrer Werkstatt einzigartige tragbare Kunstobjekte.

HELGA HINTERMEIER MODISTIN

Stets gut behütet Zeitlose Eleganz und unbestechliche Stilsicherheit sind Markenzeichen der Hintermeierhüte. Die Modistin aus Krems kostet die kreativen Möglichkeiten ihres Handwerks voll aus und ist gerade deshalb für neue Ideen offen. Manche Kreationen Frau Hintermeiers – wie der Kremser Hut – gehören heute so zur Grund­ ausstattung mancher Tracht wie der Schnee auf den Arlberg. 7


aurelio Lech

Axel Pfefferkorn

DAS hotel Bequemlichkeit, Genuss und Entspannung für Sie stehen im Aurelio Lech an oberster Stelle. Wir wollen sicher sein, dass Sie unvergessliche Erlebnisse mit nach Hause nehmen. Sollten Sie irgendetwas brauchen, so lassen Sie es uns wissen. Wir bieten Ihnen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung auf Weltklasseniveau in luxuriösem Ambiente, ergänzt durch exquisite Küche und die besten und neuesten Wellnessangebote. Entspannen Sie sich und geben Sie sich ganz dem Genuss hin.

Hotel Aurelio axel Pfefferkorn Tannberg 130 6764 Lech am Arlberg tel.: +43 (0)5583 / 2214 reservation@aureliolech.com www.aureliolech.com 8


DAS UNTERNEHMEN Walter Gstettenhofer hat akribisch jene jahrhundertealten Bindemethoden erforscht, die das Buch so haltbar und damit so erfolgreich gemacht haben. Mit dieser Expertise ist der Buchbindermeister heute ein gefragter Fachmann und Lektor. Seit 1994 fertigt er in der eigenen Werkstatt in Böhlerwerk Bücher, Chroniken, Gästebücher und Fotoalben an, die durch ihre handwerkliche Qualität und Authentizität aus einer vergangenen Welt zu sein scheinen.

WALTER GSTETTENHOFER BUCHBINDER

Am Anfang war das Wort Der Buchbindermeister beherrscht noch die Kunst des Fadenheftens, indem er das Papier ohne Verklebung mit echtem Leinenzwirn Bogen für Bogen mit dem Geweberücken des werdenden Buches vernäht. Der Einband besteht oft aus säurefrei gegerbtem Leder, der erst zuletzt mit dem Papierblock vereint wird – ein Erlebnis das eigene Buch so entstehen zu sehen. 9


Burg Hotel Familie Lucian

DAS hotel Die BURG ist ein sportives und aktives Familienhotel der gehobenen Klasse und steht am schĂśnsten Platz in Oberlech am Arlberg. Im BURG Hotel stehen 12 verschiedene Zimmer-Kategorien vom Einzelzimmer, Doppelzimmer, bis hin zu verschiedenen Appartements zur VerfĂźgung, um Ihnen genau die fĂźr Sie passende Unterkunft zu bieten. Infrastruktur wie ein riesiger WellnessBereich und eine ausgezeichnete Gastronomie sind nur einige der Extras, die das BURG Hotel anzubieten hat.

burg Hotel Familie Lucian Oberlech 266 6764 Lech am Arlberg tel.: +43 (0)5583 / 2291 info@burghotel-lech.com www.burghotel-lech.com 10


DAS UNTERNEHMEN Im Atelier Rosenlechner werden Stammbäume in den verschiedensten Variationen mit viel Liebe in Handarbeit hergestellt, wobei besonderer Wert auf die individuelle Anfertigung gelegt wird und somit jedes Gemälde ein Einzelstück ist. Die Arbeiten aus dem Atelier Rosen­lechner hängen im gesamten deutschsprachigen Raum und sogar in Übersee: „Ein Stamm­ baum ist eine bildliche Darstellung unserer Vorfahren, die sowohl für die heutige als auch für zukünftige Generationen gleichermaßen interessant ist.”

REGINA & FRANZ ROSENLECHNER die stammbaum-maler

tief verwurzelt Mit der Wiederbelebung der alten Kunst des Stamm­ baummalens haben Regina und Franz Rosenlechner voll den Nerv der Zeit getroffen. Gerade in einer so schnelllebigen Zeit sind viele Menschen auf der Suche nach ihren Wurzeln. Seit 1992 zeichnen und malen die beiden Handwerker für Kunden aus dem In- und Ausland Stammbäume höchster gra­ fischer und künstlerischer Güte. 11


goldener berg

daniela Pfefferkorn

DAS Hotel

In der Stille und der Natur der Berge ist das Hotel „Goldener Berg“ ein Refugium des Ankommens, des persönlichen Service und der ganz­heitlichen Gesundheit. Die mehr als 40 Zimmer und Suiten bestechen durch Ihren modernen, alpinen Charme und werden allen Bedürfnissen anspruchsvoller Urlaubsgäste gerecht. Welt­weit einzigartig ist die Verköstigung nach dem „Glyx-Prinzip“: Küchenchef und Team werden professionell gecoacht und so genießen die Gäste beste Nährmittel auf zwei Haubenniveau.

hotel „goldener berg“ Daniela Pfefferkorn Oberlech 117 6764 Lech am Arlberg tel.: +43 (0)5583 / 220 50 info@goldenerberg.at www.goldenerberg.at 12


DAS UNTERNEHMEN Die Sprache des Lichts, die Farben, beherrscht Hanspeter Wieland akzentfrei. Mit Illusions- und Lüftlmalerei versteht er per Pinsel auszudrücken, was geschrieben zuweilen in ganzen Büchern keinen Platz findet. Der Meister selbst bespricht die Arbeit mit dem Kunden, bis das Optimum gefunden ist. Und für die Ausführungsqualität garantiert er persönlich. Außerhalb Österreichs wird Meister Wieland auch gern nach Bayern, Südtirol und in die Schweiz gerufen – einmal sogar nach Australien.

HANSPETER WIELAND DEKORMALER

Farben für die Welt – Farben von Welt Fassaden, Wänden, Decken und Fußböden. Gleich, welche Fläche bemalt gehört – deren Beschaffenheit und Lichtverhältnisse sind so unterschiedlich wie die Geschmäcker der Auftraggeber. Darum gibt es bei Hanspeter Wieland nur individuell an die Situation angepasste Malereien, die zumeist ein Unikat darstellen – für die Ausführungsqualität garantiert der Meister persönlich. 13


Romantik Hotel

„Die Krone von Lech“

Stil & Tradition 1741 wurde „Die Krone von Lech“ erstmals urkundlich erwähnt. Heute führt Familie Pfefferkorn das Traditionshaus in fünfter Generation – mit höchstem Anspruch an Qualität, Stil und Service. Die gelungene Kombination von modernen Elementen und edlen Stoffen mit naturbelassenem Holz und echtem Marmor gibt dem 5-Sterne-Hotel seinen besonderen Charakter. Die gemütlich-gediegene Atmosphäre wird begleitet vom sympathischen Ländle-Charme.

Romantik Hotel „Die krone von Lech“ Familie Pfefferkorn Lech 13 6764 Lech am Arlberg tel.: +43 (0)5583 / 2551 email@kronelech.at www.kronelech.at 14


DAS UNTERNEHMEN Helmut Pramstaller und sein Team an Spezialisten von Diogenes Fassdesign widmen sich mit Leidenschaft der Aufgabe, aus alten Fässern hoch­ wertige Möbel zu schaffen. Höchstpersönlich begleitet Tischlermeister Pramstaller stets den Abbau der alten Weinfässer in allen Weinregionen Europas. Denn schließlich bestimmt die Herkunft des Fassholzes – aus welcher Region, von welchem Weingut es stammt, welcher Wein darin reifte – den exklusiven Charakter eines jeden handgefertigten Stückes.

HELMUT PRAMSTALLER fassdesign

MÖBEL WIE GUTER WEIN Der antike Philosoph Diogenes von Sinope wusste schon, was er tat, als er ein Fass zu seiner Behausung wählte: Behaglichkeit aus edlem Holz mit vitikultureller Vergangenheit. Genau das zweite Leben dieses Materials ist es, das den Möbelstücken aus der Werkstatt Meister Pramstallers einen so außergewöhnlichen Charme verleiht. 15


Gasthof Post

Familie Moosbrugger

DAS hotel Das Hotel „Gasthof Post“ ist ein exklusives 5-Sterne-Haus im weltberühmten Lech am nicht weniger bekannten Arlberg. Seit bald 75 Jahren bewegter Geschichte im Familienbesitz, gehören wir heute zum auserwählten Kreis der renommierten „Relais & Châteaux“-Hotels. Ankommen und loslassen. Hier Urlaub machen, heißt einfach Mensch sein, Ruhe und Geborgenheit genießen, die gelebte Gastfreundschaft und den professionellen Service erleben.

Gasthof Post Familie Moosbrugger 6764 Lech am Arlberg tel.: +43 (0)5583 / 2206-0 info@postlech.com www.postlech.com 16


DAS UNTERNEHMEN Handgemachte Qualität zu tragen, fühlt sich gut an – ganz besonders, wenn es dabei um meisterlich ge­ arbeitete Schuhe geht. Wie sehr aber der Bezug zur individuell gefertigten Fußbekleidung steigt, weiß jeder, der bei der Entstehung seines Paares einmal zugesehen hat. Der findige Meister in dritter Generation und zwölffache Goldmedaillenträger hat schon für italienische Sportschuhhersteller gearbeitet, ehe er zu seinen Wurzeln als Individual-Schuhmacher für den anspruchsvollen Kunden zurückfand.

Gerhard wieser

DER schuhmacher

The shoe must go on Wie modern und trendig die ausschließlich individuell handgefertigten Produkte eines traditionellen Handwerks sein können, stellt der Schuhmacher Gerhard Wieser jeden Tag eindrucksvoll unter Beweis. Weil er nichts zu verbergen hat, schätzt der Meister es sogar, wenn ihm seine interessierten Kunden beim Schuhmachen über die Schulter schauen. 17


NICOLE & CLEMENS WALCH

DAS Unternehmen Dass Filomena Walch 1931 mitten in Lech ihr Haus Gotthard mit Backstube, Café und Fremdenzimmern errichtete, kann in den bewegten Zeiten als mutig gelten und wurde mit Erfolg gekrönt. Denn was damals unter Entbehrungen als Ein-Frau-Betrieb auf den Weg gebracht wurde, ist heute aus der gastronomischen Landschaft des noblen Fremdenverkehrsortes nicht mehr wegzudenken: Unter der Leitung von Clemens und Nicole Walch in dritter Generation verkörpert die Backstube Lech heute ursprüngliches Bäckerhandwerk im besten Sinn.

Mehr Natur – mehr Genuss! Auch wenn sich seit Gründung der Bäckerstube Lech viel gewandelt hat – die Qualität des Grundnahrungsmittels Brot muss gewahrt bleiben. Dieser Tradition hat sich Familie Walch verpflichtet: Eigene Rezepturen, gepflegte Natursauerteige, Natursole, lange geführte Teige, ein Holzofen und viel überliefertes Handwerkswissen sind hier gepaart mit der Technik von heute. 18


Kontakte

MARIANNE Helga Hintermeier Obere Landstraße 4 3500 Krems tel: +43 (0)2732 / 848 53 hutmoden-hintermeier @meisterstrasse.at www.meisterstrasse.at/ hutmoden-hintermeier

BUCHBINDERMEISTER Walter Gstettenhofer Waidhofenerstraße 30-32 3333 Böhlerwerk tel: +43 (0)664 / 154 36 30 w.gstettenhofer @meisterstrasse.at www.meisterstrasse.at/ w.gstettenhofer

Die Stammbaum-maler Franz & Regina Rosenlechner Großenschwandt 35 4882 Oberwang tel: +43 (0)6233 / 8553 rosenlechner@meisterstrasse.at www.meisterstrasse.at/ rosenlechner

diogenes fassdesign Helmut Pramstaller Glocknerstraße 4 9990 Debant tel: +43 (0)4852 / 624 98 fassdesign@diogenes.at www.helmut-pramstaller.at

wieser shoe design Gerhard Wieser Gymnasiumstraße 32 1180 Wien tel: +43 (0) 660 / 552 84 16 wieser-shoe-design@ meisterstrasse.at www.meisterstrasse.at/ wieser-shoe-design

backstube lech Nicole und Clemens Walch Omesberg 352 6764 Lech am Arlberg tel: +43 (0)5583 2263 - 43 nc.walch@meisterstrasse.at www.meisterstrasse.at/ nc.walch

19

dekormaler Hanspeter Wieland Dekormaler Marchfeldgasse 17a 6370 Kitzbühel mobil: +43 (0)664 / 381 91 61 hp.wieland@meisterstrasse.at www.meisterstrasse.at/ h.wieland

www.meisterstrasse.at


EDITION MEISTERSTÜCKE

Impressum

im Verlag durch die Meisterstrasse OG

MeisterstrassE

HERAUSGEBER, CHEFREDAKTION, GRAFISCHE GESTALTUNG

Meisterstrasse OG Dipl.-Ing. Nicola Rath, Mag. Christoph Rath Erzbischofgasse 46, 1130 Wien tel.: +43 (0)676 / 88 44 88 40 fax.: +43 (0)1 / 877 97 77-44 office@meisterstrasse.at www.meisterstrasse.at

ISBN 978-3-902912-03-9 DRUCK / PRODUKTION Moserbauer Druck & Verlags-GmbH & Co KG, 4910 Ried/Innkreis in Kooperation mit

Bernhard Wallmann, Ideenwerkstatt für Tourismus www.wallmanns-ideenwerkstatt.at FOTOS © Meisterstrasse, Fotos: Matthias Rücker, Lukas Dostal, Monika Löff, Lisa Resatz, Egon Fischer; S. 1: Wieser-Shoe-Design und Diogenes Fassdesign; S. 4/5: Lech Zürs Tourismus GmbH; S. 6: Hotel Arlberg; S. 8: Aurelio Lech; S. 10: Burg Hotel; S. 11: Die Stammbaum-Maler; S. 12: Hotel Goldener Berg; S. 14: Romantik Hotel „Die Krone von Lech“; S. 15: Diogenes Fassdesign; S. 16: Gasthof Moosbrugger; S. 17: Wieser-Shoe-Design; S. 20: Backstube Lech GENDERHINWEIS: Wir legen großen Wert auf geschlechtliche Gleichberechtigung und bedauern, dass aufgrund der Lesbarkeit in diesem Katalog meistens die maskuline Form gewählt werden musste. Dies impliziert keine Benachteiligung der Leserinnen und Interessentinnen. Dies möchten wir hier ausdrücklich betonen.

20


.................................................................... Name

....................................................................

Lech 07 / 2013

✃ Absender (bitte ausfüllen)

Bitte ausreichend frankieren. Wenn keine Marke zur Hand: Postgebühr zahlt Empfänger fax: +43 (0)1 / 877 97 77-44

www.meisterstrasse.at Mag. Christoph Rath: 0676 / 88 44 88 44 office@meisterstrasse.at

Straße, Hausnummer

.................................................................... PLZ / Ort

.................................................................... Telefon / Handy

.................................................................... E-Mail / Homepage

Ich bin mit der elektronischen Verarbeitung und Weitergabe meiner Daten an Partner der Meisterstrasse einverstanden. Mit der Bestellung gebe ich die Einwilligung, dass Sie gemäß §107 TKG 2003 an die obige Emailadresse Informationen zu Meisterstrasse und Handwerkskultur senden können.

An die Meisterstrasse OG Erzbischofgasse 46 1130 Wien


✃ Ich interessiere mich für

Wünsche und Anregungen

(bitte ankreuzen)

Email-NEWSLETTER

.........................................................

die Mitgliedschaft und bitte um weitere Informationen ......................................................... meisterstrasse-guides Bei Bestellung von 3 Guides: 1 Exemplar gratis

.........................................................

Lieferung solange der Vorrat reicht, zzgl. Versandkosten

.........................................................

Bauen, Wohnen, Garten, Restaurierung

€ 6,90

Kulinarik und Tischkultur

€ 6,90

G’wand, Schmuck, Accessoires

€ 6,90

ICH BESTELLE PER NACHNAHME .......... Stück GESCHENK-GUTSCHEINE á € 25,– .......... Stück GESCHENK-GUTSCHEINE á € 100,– einlösbar bei allen Betrieben der Meisterstrasse

......................................................... ......................................................... ......................................................... ......................................................... ......................................................... ......................................................... .........................................................


MeisterstÜcke

aus Österreich Meist erstÜ aus Öster cke reich

MeisterstÜcke

aus Österreich

MEISTERSTRASSe-Guides

MEISTER MEISTERSTRASS EE MEISTERSTRASS ST bauen, RA bau wohnen, ga ten, en,wohnen, SSE tern, gar bauen, woh nen , restaurierun

MEIS TERS

AuS ÖSTE TÜck E RREIc h MEI STE AuS ÖSTRST Ück E ME ERR Au SIST ER ST EIch ÖS TER Üc kE RE Ich

gar g ten, rest aur restaurierung ieru ng

MM EI ME EST IST IS ER TER ku ST lIn ST kulku AR lIn RA RA InAR R Ik E Ik AR SS und EE dS Ikun Tch TIS TISc RSS un hku AlTu ku lTuR d TIS RE ch kuSS lT

MEISTERSTÜckE

AuS ÖSTERREIch MEIST ERSTÜ AuS ÖSTER ckE REIch

MEISTERSTÜckE

Entdecken Sie die Vielfalt der einzigartigen Mitgliedsbetriebe und ihrer Produkte in den brandaktuellen Guides der MEISTERSTRASSE ÖSTERREICH zu folgenden Themen:

AuS ÖSTERREIch

uR

MEISTER MEISTERSTRASS E MEISTERSTRASS ST G´wAnd, G´wA nd,SchMuck, RASSEE AccESSoIRES AccESSoIRES SchM uck, G´wAnd, SchMuck, AccE SSoI RES

„Bauen, Wohnen, Garten, Restaurierung“ „Kulinarik und Tischkultur“ „G‘wand, Mode, Accessoires“

Schmökern Sie in den schönsten HandwerksGuides Österreichs, die Ihnen als Bildband wie als Nachschlagewerk auf der Suche nach den

interessantesten, österreichischen Qualitätsprodukten und den dahinterstehenden Meisterpersönlichkeiten dienen.

Meisterstrasse-Guides


S C H L UM B E R GE R – Ö S T E R R E I C H S B E S T E R . AUSGEZEICHNET MIT DEM KELLEREIPUNKT.

www.schlumberger.at


Mehr Raum, mehr Zeit.

... für Körper und Geist mit den Themenwegen rund um Lech und Zürs. Finden sie Ruhe für frische Perspektiven und neue Lieblingsplätze.

www.lech-zuers.at


w w w. m e isterstrasse.at

MS-in-Residence folder juli 2013  

Meisterstrasse in Residence Lech Sommer 2013

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you