Issuu on Google+

Gerd Menia • • • • •

• • • • • • • • • • • • • • • •

• • •

• • •

geb.1961 in Hard/Österreich 1978-82 Grafik-Design HTBL-Graz 1983-89 Hochschule für angewandte Kunst – Wien 1988-89 Auslandsstipendium für Video in Madrid lebt zur Zeit in Lauterach/Vorarlberg

T-RAUM Museum Moderner Kunst, Wien 1983 TAT-GALERIE Installation, Wien 1984 SCHNEESCHMELZE WUK, Wien 1986 FABRIKSKUNST Nenzing/Vlbg 1987 CHANGES Video/Installation, Wien 1988 ORF – VIDEONALE (Kunststücke) 1988 NINGUNA PARTE Video mit T. Schmidt, Madrid 1989 VIDEO CHANGES Galerie Insam Bozen/Lana 1989 CHANGES The art institute of Chicago, Austrian Video 1989 Installation von NINGUNA PARTE in der Metro in Madrid 1990 NEKYIA Nachtmeerfahrt, drei aufeinanderfolgende Performances 1993-96 HERZ DER FINSTERNIS Raum/Klanginstallation, Kammgarn/Hard 2000 HÖREN IST SEHEN Kunst im elektronischen Raum, Mexico City 2000 EKSTASIS Internetprojekt zum Thema Ekstase mit Live . Performance 2001 HÖREN IST SEHEN Klangturm St.Pölten, April 2003 HÖREN IST SEHEN YYZ Artists¥ Outlet Toronto, Canada 2004

FLASCHEN-DESIGN-BILDER für das Foyer der Firma Alpla, Hard 1999 INNENRAUMGESTALTUNG Camping Mexico, Bregenz 2002 VIER ELEMENTE Innenraumgestaltung in der Firma Künz, Hard 2002

„DIE GESCHICHTE IST LEIDER NICHT VON HIER“ Text: Erich Schleyer (Jugend und Volk, Wien 1985) „DIE KATZE NORA“ Text: Erich Schleyer (Jugend und Volk, Wien 1986) „DER WUNDRIGE OSKAR“ Text: Michaela Giradelli (Vlbg. Kinderdorf 2002)


GerdMenia