Page 1

Magdeburger Sonntag Täglich aktuelle Nachrichten unter

www.zeitungsklick.de

17. JAHRGANG/51. WOCHE

24. DEZEMBER 2010

Z Schmuckankauf a Seit 1960 h Defekte Ketten, Ringe, Goldn barren, Bestecke und Münzen, Bargeld sofort! g egal in welchem Zustand! o Friedrich Uhren & Schmuck Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-18 Uhr l Lübecker Str. 13/14 Ecke Mittagstr./Neue Neustadt d Tel. 03 91/252 42 56 www.shop.friedrich-uhren-schmuck.de Verkaufs- und Servicestützpunkt:

Auto-Krumey & Co GmbH

Altgold-

Nachrichten Brandgefahr zum Fest einschränken

Nachrichten der Woche

...zum Herausnehmen!

Frohe und besinnliche Weihnachten Das lange Warten hat heute ein Ende: der Heilige Abend steht direkt vor der Tür. In den Magdeburger Stuben freuen sich dann wieder Groß und Klein über das himmlischste Fest. Auch der kleine Noah (Foto) kann es kaum noch erwarten. Deshalb hat er sich schon das Weihnachtsmannkostüm übergeworfen, um den weißbärtigen Alten gebührend zu empfangen. Wie er hoffen natürlich alle Kinder auf viele Geschenke unter dem bunt geschmückten Tannenbaum. Da der Weihnachtsmann für seine lange Reise in die zahlreichen Wohnzimmer belohnt werden möchte, sollte jedes Kind ein kleines Gedicht oder Lied für ihn vorbereitet haben. Egal ob „Leise rieselt der Schnee“ oder „Kling Glöckchen, klingelingeling“ – die Palette der weihnachtliche Weisen ist unendlich groß. Zur Unterstützung können auch die Eltern, Omas und Opas und alle Geschwister mit einstimmen. So wird das Weihnachtsfest sicher sehr besinnlich. Auch das Team des Magdeburger Sonntags wünscht seinen treuen Lesern, allen Kunden und Geschäftspartner sowie langjährigen Freunden einen ruhigen Heiligen Abend und frohe, besinnliche Weihnachtstage. Foto: Anja Engelhardt

Magdeburg (eb/kkl). Auch an den Weihnachtstagen werden noch einmal die Kerzen auf Adventskränzen und gestecken entzündet, um weihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Bei der festlichen Stimmung sollte jedoch auch auf die von brennenden Kerzen ausgehenden Gefahren geachtet werden, um Brände zu vermeiden. Jedes Jahr müssen die Feuerwehr und der Rettungsdienst auch in Magdeburg Brände bekämpfen und Verletzte behandeln, bei denen die Ursache unsachgemäßer oder leichtsinniger Umgang mit brennenden Kerzen ist. Deshalb rät die Magdeburger Berufsfeuerwehr zur Vorsicht beim Umgang mit Kerzen.

Tel. 03 91/62 46 90

Schneeberäumung wird ausgebaut Magdeburg (eb/kkl). Der städtische Winterdienst intensiviert die Schneeberäumung in Anliegerstraßen. Der geräumten Schnee werde an gesonderten Stellen abgelagert oder abtransportiert, so Beigeordneter Holger Platz. Auch der am Samstag begonnene Abtransport von Schneebergen aus der unmittelbaren Innenstadt wird fortgesetzt. Weil noch immer nicht alle anliegenden Grundstückseigentümer die MVB-Haltestellen von Schnee und Eis befreit haben, hat der Stadtordnungsdienst jetzt eine private Firma damit beauftragt. Betroffen sind rund zehn Prozent aller Haltestellen im Stadtgebiet. Die Kosten für die Ersatzvornahme werden den jeweiligen Grundstückseigentümern in Rechnung gestellt.

Ehrenamtliche Wahlhelfer gesucht Magdeburg (eb/kkl). Für die Landtagswahl am 20. März 2011 und den voraussichtlich am gleichen Tag stattfindenden Bürgerentscheid zum Wiederaufbau der Ulrichskirche in Magdeburg werden Wahlhelfer gesucht. Für das Amt können wahlberechtigte Bürger mit Hauptwohnsitz in Magdeburg tätig werden. Sie werden als Wahlvorsteher, Schriftführer und Beisitzer in den 157 Wahlvorständen in den Wahllokalen und den voraussichtlich 24 Briefwahlvorständen eingesetzt. „Nach Möglichkeit werden die Mitglieder der Wahlvorstände in dem Stadtteil zum Einsatz kommen, in dem sie wohnen“, verspricht Verwaltungsbeigeordneter Holger Platz. An der Mitwirkung interessierte Bürgerinnen und Bürger melden sich bitte im Amt für Statistik (Wahlamt) der Landeshauptstadt Magdeburg, Julius-Bremer-Str. 10, telefonisch unter 540 2608 oder 540 2554 oder per E-Mail unter statistik@magdeburg.de.

Schwierige Juryentscheidung im Weihnachtsmalwettbewerb

Siegerpäckchen für kleine Künstler Magdeburg (tw). Ein bunter mit den schönsten Bildern zwei Berg Zeichungen flatterte in den Extra-Weihnachtspakekte. letzten zwei Wochen in die Die elfjährige Jaqueline und Redaktion des Magdeburger die zwölfjährige Susanne hatten Sonntags. Viele fleißige Nachnach Meinung der Jury die wuchsmaler hatten sich an unseschönsten Zeichnungen aus der rem Aufruf, Weihnachtsmotive Landeshauptstadt eingesandt. zu kreieren, beteiligt. Während Jaqueline einen Schneemänner, WeihnachtsGeschenke bringenden Weihmänner, Rentierschlitten, Winnachtsmann mit Filzstiften terlandschaften, geschmückte gemalt hatte, zeigte das Bild von Festtagsbäume und sogar komSusanne einen Weihnachtsplette Collagen lagen auf dem mann, der mit seinem RentierTisch der Jury. schlitten auf dem Dach eines Mit dreieinhalb Jahren war Hauses gelandet war. Die ZeichLennox Lothar der jüngste Maler nung war außerdem mit weißen unserer Aktion, zwölf Jahre Wattewolken verziert. waren die ältesten Teilnehmer. Das Team des Magdeburger „Die Bilder sind alle ausgesproSonntags und die Deutsche Post chen entzückend“, sagte Anzeigratulieren den Siegern des Malgenberaterin und Jury-Mitglied wettbewerbs und bedanken sich Ricarda Lärm und weiter: „Die bei allen anderen fleißigen Wahl war ausgesprochen Malern. Vielleicht klappt es ja im schwierig.“ Schließlich musste nächsten Jahr. Also, schön fleißig eine Entscheidung her. Nicht weitermalen. Möglicherweise allein die perfekteste Technik, Diese Jury prämierte die Siegerbilder aus den zahlreichen Einsendungen: Ricarda werden aus den jungen ZeichFoto: Mikulas nern auch noch ganz talentierte nicht der professionellste Pinsel- Lärm, Dirk Müller und Christin Schröder. strich sollten Kriterium für die Maler. Die Päckchen für die Auswahl sein. Witz, Umsetzung, dung genauso wichtig. Es gab ja vergeben. Der Magdeburger Sonntag Gewinner gehen umgehend auf die ideenreiche Elemente und besonde- schließlich pro regionaler Ausgabe und die Deutsche Post verschenken Reise. Mehr zum den Siegerbildern re Motive waren für die Entschei- nur zwei Überraschungspäckchen zu an die jungen Nachwuchszeichner auf Seite 2.

COUPON !

Winterreifen supergünstig! Jetzt zuschlagen. 24. Dezember 2010 Größe

Neureifen ab

165/70-14 81T 175/65-14 82T 195/65-15 91T 205/55-16 91H

47 4 47 4 49 4 69 4

Firestone

49 4 49 4 55 4 85 4

Bridgestone (Testsieger)

Ganzjahresreifen ab

55 4 55 4 65 4 93 4

53 4 53 4 59 4 75 4

PIZZA

Achtung Neu: Haupt- und Abgasuntersuchung

nur

HU* + AU nur 79,- 3 *für PKW gem. §29 StVZO

Ölwechsel 10W–40: nur 25,- 3 inkl. 4 Liter Öl, zzgl. Ölfilter

Gültig vom 27. - 31. Dezember 2010

Nur gegen Vorlage der Anzeige! Nur gültig bis 31.12.2010!

Magdeburg, Neustädter Höfe

Telefon: 0391

Sinupret forte*

Lübecker Straße 53 2805248 (Zufahrt auch über Dannefelder Str./Bebertaler Str. möglich.) www.fair-preis-reifen.de

Kentucky

Hallo Pizza (Ø 26 cm) mit Tomaten-Sauce, Gouda-Käse und Salami

20 Tabletten Gültig bis 31.12.2010

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

5.

95 4

2,50 €

5,00 €

Magdeburg Halberstädter Str. 73 Tel. 03 91 - 610 93 10 Gültig bis 31.01.2011 im o. g. Store. Bei Lieferung bitte Mindestbestellwert ( 4,90 € – 12,00 €, abhängig vom Liefergebiet ) einhalten. Bitte Coupon bei Bestellung ankündigen.


Magdeburger Sonntag

Seite 2 24. Dezember 2010

Nachrichten Erste Testkäufe mit schlechtem Ergebnis Magdeburg (eb/kkl). Mitarbeiter der Stadtverwaltung führten in der vergangenen Woche erstmals Testkäufe durch. Die Verwaltung hatte bereits im September angekündigt, die Einhaltung der Vorschriften zum Jugendschutz auch auf diese Weise kontrollieren zu wollen. Die städtischen Bediensteten wurden bei ihren Kontrollen dankenswerterweise von Jugendlichen unterstützt, die erst 17 Jahre alt sind. Kontrolliert wurden fünf kleinere Einzelhandelsgeschäfte, eine Tankstelle und ein größerer Einkaufsmarkt. Lediglich in einem Einzelhandelsgeschäft wurde nach der Ausweiseinsicht kein Alkohol verkauft. In den anderen Betriebsstätten wurden hochprozentiger Alkohol (28 % bis 37,5 %) und auch Zigaretten an die Minderjährigen verkauft. Die jetzt festgestellten Verstöße werden geahndet.

Weiter von Seite 1

Jaqueline und Susanne malten Siegerbilder Bei unserem weihnachtlichen Malwettbewerb konnten Jaqueline Eckrath (11) und Susanne Dutkiewicz (12) aus Magdeburg die Jury überzeugen. Beide jungen Künstlerinnen haben sich motivisch mit der heiß ersehnten Bescherung beschäftigt. Während Jaqueline bei ihrem Bild (links) hauptsächlich mit Bunt- und Filzstift gearbeitet hat, verwendete Susanne sogar Goldstaub und Watte. Mit ihren Bildern haben die beiden Mädchen je eines von zehn Überraschungspaketen von der Post gewonnen. Der Magdeburger Sonntag gratuliert ganz herzlich zu dem Sieg.

Weihnachtsüberraschung

Arbeiten von Irene Scharwächter-Mebes

Werke aus fünf Jahrzehnten Salutas-Mitarbeiter Magdeburg (ms). Kunst kommt von Können: Kultusministerin Prof. Dr. Birgitta Wolff eröffnete am Montag im Beisein von MdB Manfred Behrens eine Ausstellung mit Arbeiten der Künstlerin Irene ScharwächterMebes in der Galerie „Entrée“ im Kultusministerium. Die Ausstellung mit Arbeiten aus fünf Jahrzehnten künstlerischen Schaffens zeigt einen kleinen,

aber sehr feinen Teil des Gesamtkunstwerkes der Leitzkauerin. „Der Betrachter muss auf einem Bild spazieren gehen können“, sagte die Künstlerin während der Eröffnung. Gemeint waren damit die verschiedenen Sichtweisen und möglichen Interpretationen ihrer Werke. Mit ihrer direkten und humorvollen Art eroberte Irene

Scharwächter-Mebes während der Ausstellungseröffnung nicht nur dank ihrer künstlerischen Ader die Herzen der Besucher. Der Ausstellungstitel „Zeitlos“ wurde bewusst so ausgewählt, Magdeburg (eb/kkl). Um da viele Motive und Szenen, die das Weihnachtsfest schön durch die Künstlerin vor Jahrabzurunden und besinnlich zehnten geschaffen wurden, ausklingen zu lassen lädt Thodurchaus einen aktuellen Bezug mas Lennartz alle Interessierzur heutigen Zeit haben. Zu ten am Sonntag, den 26. sehen sind Scherenschnitte, die Dezember, um 17 Uhr in die „nicht liebenswert, idyllisch und Konzerthalle „Georg Philipp schön“ sind, sondern unbeTelemann“ im Kloster Unser quem und zum Nachdenken Lieben Frauen ein. Liebhaber anregend. Im Mittelpunkt ihrer der Orgelmusik dürfen sich Darstellungen steht der Mensch. zudem auf Werke von Johann „Es ist für uns eine besondere Sebastian Bach, Louis Vierne, Ehre, dass wir hier diese Stücke Alexandre Guilmant und ausstellen dürfen. Die Werke, Improvisationen freuen. Karbesonders die Scherenschnitte, ten für einen besinnlichen haben eine besondere Qualität“, Ausklang des Weihnachtsfes attestierte Wolff der 85-jährigen tes gibt es an allen VorverKünstlerin. kaufsstellen. KartenreservieNeben den Scherenschnitten rungen für die Tageskasse sind wird in der Galerie ein 50 Jahre unter 0175-55 384 57 und alter Comic unter dem Titel „Ji0391-540 6776 möglich. Ja-Jette“ präsentiert. Die Ausstellung ist bis zum 31. Mai 2011 montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 18 Uhr und Gerhard Ritz, Künstlerin Irene Scharwächter-Mebes, Kultusministe- freitags von 8 Uhr bis 14 Uhr in Magdeburg (eb/ms). Der SC rin Prof. Dr. Birgitta Wolff und MdB Manfred Behrens (v.l.) tausch- der Turmschanzenstraße 32, Magdeburg unterlag am ver- ten sich über die Arbeiten der Leitzkauerin aus. Foto: Sichting Haus 27, geöffnet. gangenen Dienstag mit 26:27 (15:10) im Prestigeduell gegen die Füchse Berlin. Die Füchse bleiben vor 9.000 Zuschauern in der ausverkauften MaxSchmeling-Halle weiterhin ungeschlagen. Magdeburg zeigte im ersten Durchgang eine beeindruckende Leistung Kunst- und Antiquitätenhaus Magdeburg sucht ständig: und führte deutlich. Das gastgebende Team von Dagur SCHMUCK: Zahngold, Altgold, aber auch neuwertigen Schmuck, Sigurdsson kämpfte sich in sowie Brillant- und Perlenschmuck (auch hochpreisige Objekte) eigener Halle zurück und glich beim Stand von 18:18 aus. MÜNZEN: Gold- und Silbermünzen aus allen Zeitepochen, auch neue Ausgaben Beim 23:22 gingen die Füchse sogar erstmals in Führung. In MÖBEL: Kommoden, Vitrinen, Standuhren, Sekretäre aus allen Zeitepochen, einer dramatischen Schlussbis 1930 phase hatten die Füchse am Ende die Nase vorn. Der kröMILITARIA: Orden, Säbel, Dolche, sowie Uniformen und Urkunden nende Siegtreffer gelang vier Sekunden vor dem Abpfiff. Großes Interesse an wiederverkäuflichen Schmuck und Ankauf von Goldmünzen! Erfolgreichste Torschütze der Ihr Kunsthaus Magdeburg in der Nähe vom Karstadt Berliner war Mark Bult (7), bei den Gästen trafen Jure Natek, Otto-von-Guericke-Str. 106 / Ecke Gr. Münzstraße Stian Tönnesen und Robert Öffnungszeiten: Mo 13-18 Uhr, Di - Fr 10-18 Uhr Weber jeweils fünffach.

Besinnliche Musik zum Weihnachtsfest

Niederlage im Berliner Fuchsbau





Altgoldankauf und Ankauf von Silberbestecken

Hövelmann übergab Förderungsbescheide Magdeburg (dapd). Am Mittwoch übergab Innenminister Holger Hövelmann im Magdeburger Rathaus insgesamt acht Bewilligungsbescheide zur Straßenbauförderung an OB Dr. Lutz Trümper. Insgesamt 782.527,83 Euro wurden der Stadt vom Innenministerium für die kommunalen Eigenanteile an Straßenbaumaßnahmen bewilligt. „Die Landeshauptstadt ist ein wichtiger Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort im Land. Mit ihrer zentralen Lage und der verkehrsgünstigen Anbindung bietet die Stadt gute Voraussetzungen zur Ansiedlung neuer Unternehmen und Investoren“, erklärte der Innenminister. „Jedoch müssen hierfür auch die innerstädtischen Verkehrswege gut ausgebaut und belastbar sein. Hierzu tragen die vom Land geförderten acht Straßenbauprojekte bei, so Hövelmann weiter.“

Die beliebte Familienausgabe



Telefon: 0391/5 43 00 00

Das Institut für Demoskopie Allensbach hat ermittelt: 66% der Bevölkerung in Deutschland ab 16 Jahre sind der Meinung, Anzeigenblätter sind die beste Informationsquelle für Einkäufe. 8 Prozent der gesamten Bevölkerung ab 16 Jahre halten das Internet für eine gute Informationsquelle über Einkäufe und Sonderangebote.

ccccccc Wir wünschen unseren Kunden und Geschäftspartnern schöne Weihnachten!

JACOB Bauelemente 39110 Magdeburg, Bornstedter Weg 50 Tel. 0391/600 600 • Fax. 0391/60 23 32



erfüllen Wünsche

Magdeburg (eb/ms). Sich etwas wünschen, ganz für sich allein. Und dann geht der Wunsch sogar in Erfüllung. Das ist Weihnachten. Diese riesige Überraschung erlebten die 100 Bewohner der Außenwohngruppen und Wohnheime der Lebenshilfe Magdeburg kurz vor Weihnachten. Die Salutas Pharma GmbH beschenkte die Menschen mit Behinderung sehr herzlich und auf besondere Weise. „Wir haben im Konzern den ersten Preis für Effizienz und Produktivität gewonnen und gemeinsam mit dem Betriebsrat beschlossen, das Geld für wohltätige Zwecke zu verwenden“, berichtet Salutas Geschäftsführer Dr. Norbert Marquardt. So floss ein Teil der 2.000 Euro-Prämie unter anderem in Weihnachtsgeschenke für die Lebenshilfe-Bewohner. Das Besondere: Jeder konnte seinen Wunsch äußern. Die Bewohner bastelten im Vorfeld Wunschzettel. Diese wurden an einen großen Weihnachtsbaum gehängt, so dass jeder Salutas-Mitarbeiter sich einen Wunschzettel pflücken konnte.

Gemeinsam mit Olaf Krüger, stellvertretender SalutasBetriebsrat, und Betriebsratsmitglied Franz Oertwig übergab Dr. Norbert Marquardt die liebevoll gestalteten Päckchen an die Menschen mit Behinderung. Das Staunen war groß, als sogar noch der Weihnachtsmann zu der vorweihnachtlichen Bescherung erschien. Die Partnerschaft zwischen der Salutas Pharma GmbH und der Lebenshilfe hat mittlerweile Tradition. Bereits im Sommer begleiteten Mitarbeiter des Konzerns einen Ausflug der Lebenshilfe. Jährlich werden so genannte soziale Tage organisiert, bei denen SalutasFührungskräfte in der Lebenshilfe mitarbeiten. „Salutas ist uns sehr verbunden. Diese Unterstützung ist für uns Ansporn in unserer täglichen Arbeit mit den Menschen. Dass das Unternehmen unseren Bewohnern ihre persönlichen Wünsche zu Weihnachten erfüllt, ist eine wundervolle Geste “, bedankte sich Lebenshilfe-Geschäftsführerin Heike Woost.

Iris Peuschel (re.) freut sich riesig über das Geschenk, das ihr Dr. Norbert Marquardt (li.) und Olaf Krüger übergeben. Foto: Lebenshilfe

MD MED ist Magdeburgs renommiertestes und bekanntestes Institut für fernöstliche Heilmethoden mit Kursen wie Fünf »Tibeter«®, Yoga, Tai Chi und QiGong. Fernöstliche Heilmethoden sind weit mehr als ein Fitneß-, Entspannungs- oder Gymnastikprogramm. Durch die Kombination von Bewegung, Atmung und geistiger Achtsamkeit aktivieren und harmonisieren sie den Fluß unserer Lebensenergie - die Grundlage von Gesundheit, Vitalität, Kreativität und unseres körperlich-seelischgeistigen Wohlbefindens bis ins hohe Alter. Ab sofort sind Anmeldungen zu den Yoga- und Fünf-»Tibeter«®Grundkursen, bei Vorkenntnissen auch in Aufbaukursen wieder möglich. Alle Kursdaten mit Kursbeginn, Kurszeit, Kursdauer und Kosten finden Sie unter www.md-med.de und www.fuenf-tibeter-magdeburg.de.

seit 09.01.2010 Inh. Maik Herzer

Magdeburger Str. 9, 39116 Magdeburg Tel. (03 91) 7 27 91 87

Wir bedanken uns bei allen Patienten fü r das entgegengebrachte Vertrauen und wü nschen besinnliche Weihnachten und alles Gute im Neuen Jahr. Wir begrü ß en Sie auch 2011, sei es zur Therapie oder zur Entspannung.

Nicht der Platz sondern Tel.: 03 91/2 88 06 36 Gültig bis 31.12.2010

Klausenerstraße 35 • 39112 Magdeburg

Inhalt und Gestaltung einer Anzeige entscheiden.


Die beliebte Familienausgabe

Magdeburger Sonntag

Seite 3 24. Dezember 2010

Schrader Haus unterstützt auch BSV-Nachwuchs

Handball-Kids des BSV 93 mit neuen Trikots bestückt Magdeburg (eb/ms). Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk konnten sich am vergangenen Sonnabend die Mädels der E-Jugend des BSV 93 Magdeburg freuen. Beim letzen Spiel des Jahres überreichte der Geschäftsführer der Schrader Haus GmbH, Mike Schrader, persönlich einen neuen Trikotsatz an die von Janine Spannuth trainierte Mannschaft. Mike Schrader,

der gleichzeitig auch Co-Sponsor der 1. Frauenmannschaft des BSV 93 ist, sagte spontan zu, einen Trikotsatz für den Nachwuchsbereich zu Verfügung zu stellen, als die Frauen zu Saisonbeginn erklärten, ihre aktuellen Trikots noch eine Saison nutzen zu wollen. „Gerade im Nachwuchsbereich ist jede Unterstützung besonders wichtig. Und wenn ich sehe, mit welcher Begeiste-

rung und Freude die Mädels bei der Sache sind, dann ist es das in jedem Fall wert“, so Schrader während des Spiels. Auch auf diesem Wege nochmals vielen Dank von den Mädels der E-Jugend und vom Verein an Mike Schrader. Selbstverständlich ist geplant, die Zusammenarbeit zwischen dem BSV 93 und der Schrader Haus GmbH bei verschiedenen Projekten fortzuführen.

Die pädagogische Mitarbeiterin Elena Schmidt vom Projekt „Magdeburger Tandem“ und IKZ-Koordinator Nguyen Tien Duc konnten sich über ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk in Form eines Schecks freuen. Foto: Klimek

Integrationspreis für Caritas-Projekt

Zu zweit kann man mehr erreichen Magdeburg (kkl). Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärte im Oktober den Ansatz für Multikulti als gescheitert, während Bundespräsident Christian Wulff einen größeren Einsatz für Integration fordert. Vielleicht sollten beide ihren Blick auf die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts richten, denn das Projekt „Magdeburger Tandem“ der Caritas zeigt bereits seit Ende 2008, dass das Einbeziehen ausländischer Mitbürger in den deutschen Alltag erfolgreich funktionieren kann. „Wir haben gemerkt, dass es für Migranten sehr wichtig ist, Kontakt zu Deutschen zu haben“, erklärt Nguyen Tien Duc, Koordinator des Interkulturellen Beratungs- und Begegnungszentrums (IKZ) der Caritas. So entstand mit Unterstützung des Netzwerkes für Ausländer- und Integrationsarbeit das Projekt „Magdeburger Tandem“. Jeweils ein deutscher Bürger kümmert sich dabei ehrenamtlich um einen Jugendlichen mit Migrationshintergrund. „In Magdeburg gibt es viele Menschen, die bereit sind, für die Integration einen Beitrag zu leisten“, freut sich Duc. Der gebürtige Vietnamese ist 1977 nach Deutschland gekommen und weiß, wie hilflos und einsam man sich am Anfang fühlt. „Wenn man Hemmungen mit der deutschen Sprache hat, hat man auch keine deutschen Freunde“, so der IKZ-Koordinator. „Gelungene Integration funktioniert aber nur im Alltag und durch Kommunikation.“ Beim Projekt „Magdeburger Tandem“ wird deshalb viel Wert auf das Miteinander gelegt. Die Ehrenamtlichen treffen den Jugendlichen mindestens ein-

mal pro Woche und helfen ihm bei Sprachschwierigkeiten, Behördengängen und Bewerbungen. „Das Tandem-Team sitzt aber nicht einfach nur zu Hause“, weiß Elena Schmidt, pädagogische Mitarbeiterin des Projekts. „Sie gehen auch gemeinsam in die Stadt, entdecken die Kultur und Geschichte, leben den deutschen Alltag.“ Im Gegenzug helfen die ausländischen Jugendlichen auch den Deutschen, zeigen ihnen ihre Kultur, kochen ein nationaltypisches Essen oder helfen bei Veranstaltungen der Caritas. „Die Hilfe hat bei uns eben ihren Wert“, so Elena Schmidt. Die Russin mit deutscher Abstammung ist vor zwölf Jahren ins Land gekommen, studierte dann Sozialpädagogik und arbeitet seit 1999 bei der Caritas. Sie hilft nicht nur bei der Integration anderer, sondern hat sie selbst vorgelebt. So viel Engagement muss belohnt werden, dachte sich wahrscheinlich auch die Jury des ersten Integrationspreises Sachsen-Anhalt. Sie zeichnete das Projekt „Magdeburger Tandem“ vor einigen Tagen mit dem 750 Euro hoch dotierten zweiten Platz aus. Ende Juli 2011 läuft das Projekt aus. Elena Schmidt und Nguyen Tien Duc hoffen jedoch, dass es auch darüber hinaus finanziert wird. Gefördert wird es seit Beginn vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Interessenten für eine Tandem-Partnerschaft können sich unter 4080520 bei Elena Schmidt melden.

Das Institut für Demoskopie Allensbach hat ermittelt: 66% der Bevölkerung in Deutschland ab 16 Jahre sind der Meinung, Anzeigenblätter sind die beste Informationsquelle für Einkäufe. 8 Prozent der gesamten Bevölkerung ab 16 Jahre halten das Internet für eine gute Informationsquelle über Einkäufe und Sonderangebote.

Weihnachtsführungen

Rundgänge durch Festung Magdeburg (eb/ms). Zu einem spannenden Rundgang durch die ehemalige preußische Festungsanlage in der einstigen Nordfront laden die Weihnachtsführungen am 25. und 26. Dezember, jeweils ab 14 Uhr durch die FestungMark am Hohepfortewall ein. Nach den leckeren Festbraten bieten die Führungen eine gute Gelegenheit für einen kleinen winterlichen Verdauungsspaziergang. Die Besucher können einen Blick in nahezu alle, sonst zum Teil geschlossenen Bereiche des Hauses werfen, schauen hinter die Kulissen des Veranstaltungshauses, bekommen Einblicke in die Geschichte und können sich über aktuelle Bauvorhaben der Anlage aus dem 19. Jahrhundert informieren. „Werfen Sie einen Blick von den Emporen im Großen Saal sowie in den Mittleren Kanonengang. Entdecken Sie die geheimnisvollen Nischen

im Kleinen Saal und besuchen Sie die Kulturwerkstatt im Ostflügel“, lädt Pressesprecherin Melanie Ockert ein. Geschichte zum Anfassen bietet sich den Besuchern auch an der historischen Stadtmauer direkt am großen Festungshof. Dazu war-

Wir wünschen allen Kunden ein besinnliches und erholsames Weihnachtsfest!

Magdeburg (eb/ms). Magdeburg wirft sich in Schale für die wahrscheinlich schillerndste Silvesterparty der Stadt. Die steigt in diesem Jahr im Sudenburger KULTURWERKfichte. „Silvester Deluxe“ beginnt um 20 Uhr und kommt für Freunde der gepflegten Abendunterhaltung mit großem Tanzorchester und der Musik der goldenen 60er und 70er Jahre im Spiegelsaal an der Fichtestraße daher. Das Beste für alle, die „Silvester Deluxe“ mitfeiern möchten: sie tanzen mit einem Ticket gleich auf zwei Partys. In beiden Sälen stehen jeweils 350 Sitzplätze bereit, die ab sofort reserviert werden können. Für Traumtänzer zwischen den musikalischen Welten gibt es keine Grenzen. Einzige Voraussetzung ist eine angemessene Abendgarderobe für einen glamourösen Jahreswechsel im exklusiven Ambiente. Im Ticketpreis von 69 Euro sind Bier, Sekt, Mineralwasser und Mitternachtsbuffet inklusive. Für die sichere Fahrt nach Hause wird es ab 1 Uhr unterstützend zum Taxi-Verkehr einen Shuttle-Service geben. Karten gibt es in allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Kartenhaus im Allee-Center. Tischreservierungen unter info@kulturwerk-fichte.de.

Magdeburg (dapd). Die Flugzeuge des irischen Billigfluganbieters Ryanair heben ab Ende März vom Flughafen Magdeburg/Cochstedt ab. Zum Start des regulären Flugbetriebs am 30. März würden vier Flugrouten angeboten, teilte der Flughafenbetreiber am Mittwoch mit. Jeweils zweimal pro Woche können Urlauber von Cochstedt aus in den Süden abheben. Flugziele sind Malaga, Alicante, Girona und Las Palmas auf Gran Canaria.

Angebot vom 27.12. – 31.12.2010 Solange der Vorrat reicht MONATSANGEBOT

HEINECKE eben Klein Ammensl

Krustenbraten für 10 Pers.,

Brötchen, Sauerkraut inkl. Anlieferung 49,- 2 Pökelnacken für 10 Pers. mit Sauerkraut, Brötchen inkl. Anlieferung 49,- 2

Gehacktes 1 kg / 2,99 2 Jagdwurst Kotelett im Stück od. Scheiben 1 kg / 4,50 2 Soljanka 1 kg / 2,99 2 Grillbratwurst Eisbein frisch oder gepökelt

tet auf die Gäste eine kleine Weihnachtsüberraschung. Die Führung ist für Kinder ab zwölf Jahren empfohlen. Treff- und Ende ist am Kiosk im Park vor der Festung am Hohepfortewall 1. Der Eintritt kostet vier Euro pro Person.

Magdeburg (eb/kkl). Das bewährte Duo Joachim Pliquett (Trompete) und Arvid Gast (Orgel) beschert auch in diesem Jahr Interessierten einen vorgezogen Jahreswechsel. Am Donnerstag, den 30. Dezember, um 19.30 Uhr konzertieren sie in der Konzerthalle „Georg Philipp Telemann“ im Kloster Unser Lieben Frauen. Im Gepäck haben Sie Highlights der Orgelmusik. Karten für einen vorgezogenen klassischen Jahreswechsel gibt es an allen bekannten Vorverkaufskassen. Kartenreservierungen für die Tageskasse sind unter 0175-55 384 57 und 0391-540 6776 möglich.

Ryanair fliegt ab März von Cochstedt

100 g / 0,39 2 100 g / 0,29 2 100 g / 0,49 2

www.Landfleischerei-Kleinammensleben.de

0179/2 52 80 99  www.Flinke-Dienstleistung.de

Magdeburg feiert Silvester Deluxe

Festliche Musik zum Jahreswechsel

Wir wünschen unserer Kundschaft ein gesundes Neues Jahr!

 Haushaltsauflösung und Entrümpelungen  Hausmeisterservice  Gartenpflege  Umzüge  Möbelmontage u.v.m.

Nachrichten

Partyservice für jeden Anlass! Abgabe auch an Großverbraucher. Tel. 03 92 02-5 91 10 • Fax: 03 92 02-5 99 84

Lüneburger Str. 4 (AOK) • Tel. 03 91-4 00 18 78 Mo. - Fr. 06:00 Uhr - 18:00 Uhr; Sa., 07:00 Uhr - 11:00 Uhr

❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄


Aktuelles

Seite 4 24. Dezember 2010

Die beliebte Familienausgabe

Verlosung der CD „Tafelmusik“

Angebot fĂźr Kinder

Ein Hilfsprojekt fĂźr den guten Zweck

Spiel- und Projekthaus lädt zum Toben ein

Magdeburg (ms). Ein bemerkenswertes Hilfsprojekt verschiedenster Kßnstler fßr Obdachlose und krebskranke Kinder gipfelt am 8. Januar in einem Benefizkonzert im Theater Magdeburg. Zu den Kßnstlern, die auf dem dazu aufgelegten Tonträger eine musikalisch untermahlte Geschichte in Anlehnung an Shakespears Sonette lesen und spielen, gehÜren klanghafte Namen wie Ulla Meinecke, Steve Horn, Sonny Thet, Werther Lohse, Charlies Crew, Maria Schildt, Inge Keller und Ingo York. Aber auch Nachwuchskßnstler wie Lena Beyerling, Florian Mayer oder

Martin Stieler leisteten ihren kĂźnstlerischen Beitrag fĂźr das leidenschaftliche Projekt. Die Stadtsparkasse Magdeburg, parsmedia und das Zahnärztlich-Implantologische Zentrum präsentieren am 8. Januar den dreistĂźndigen Charityabend „Tafelmusik“ mit 30 KĂźnstlern im imposanten Opernhaus. Die 700 Karten fĂźr den Spendenmarathon sind restlos vergriffen. Der Magdeburger Sonntag verlost 20 Exemplare der CD „Tafelmusik“. Interessenten kĂśnnen sich unter dem Stichwort „Charity“ mit einer Mail an verlosung@magdeburgersonntag.de unter Angabe von

Namen und Telefonnummer um die CDs bewerben. Die Verlosung läuft bis 28. Dezember. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Die CD wird vorläufig bei Karstadt Magdeburg, Maco MĂśbel, Burger King, der Stadtsparkasse und in der Bahnhofsmission zu haben sein. Das Spendenkonto zur „Tafelmusik“: Konto: 300 002 393 2, Bankleitzahl: 810 532 72, Stadtsparkasse Magdeburg, Empfänger: Stadtmission. WeiterfĂźhrende nĂźtzliche Informationen gibt es auf der Internetseite www.spiessermit-herz.de.

Verlosung

Holiday on Ice - Tropicana Magdeburg (eb/mm). Mit der neuen Show Tropicana entfuĚˆhrt Holiday on Ice das Publikum auf eine Reise längs durch Amerika: Von den pulsierenden StraĂ&#x;en New Yorks bis hin zu den belebten und farbenfrohen Strandclubs SuĚˆdamerikas. Die neue Holiday on Ice-Produktion ist eine Show fĂźr die ganze Familie: Die Kleinsten fĂźhlen mit dem kleinen, verlorenen Mädchen in New York, das auf einen groĂ&#x;en Teddybären trifft und mit ihm in eine Welt voller Kinderträume eintaucht. MĂźtter und Väter sind begeistert von den weltberĂźhmten Melodien des Superstars Barry Manilow wie „Mandy“ und „Copacabana“, die fuĚˆr Tropicana neu arrangiert wurden; junggebliebene GroĂ&#x;eltern erinnern sich an ihre Jugend mit Big Band und

revolutionärem Rock’n’Roll der 40er und 50er. Jung und Alt staunen bei den grandiosen Leistungen der Eiskunstläufer, die ihren HĂśhepunkt in dem traditionellen und atemberaubend schnell rotierenden Rad auf dem Eis finden. Das berĂźhmte Showprogramm Holiday on Ice gastiert vom 5. bis 9. Januar 2011 in der Magdeburger BĂśrdelandhalle. Der Magdeburger Sonntag verlost 4 x 2 Eintrittskarten fĂźr die Vorstellung am Samstag, 8. Januar 2011, 19 Uhr. Interessenten kĂśnnen sich unter dem Stichwort „Holiday on Ice“ mit einer Email an verlosung@ magdeburgersonntag.de unter Angabe von Namen und Telefonnummer um die Eintrittskarten bewerben. Die Verlosung läuft bis 28. Dezember. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.

"--& &953"4 '²3 COLT „EDITION“ AB 9.990 â‚Ź

 &630

LANCER SPORTBACK „EDITION“

1

AB 15 490 â‚Ź 15.490

• Klimaanlage • Radio CD / MP3 em • Start-Stopp-Syst • Leichtlaufreifen • Styling- Kit en • Leichtmetall-Felg er• Multifunktions-Led Lenkrad

0,– ₏ 0,– ₏ 0,– ₏ 0,– ₏ 0,– ₏ 0,– ₏ 0,– ₏ 3

touch 8 GB • inklusive iPod u.v.m.

AB 22 490 â‚Ź 22.490

Lancer Sportback „Edition“

4.800 â‚Ź

4.900 â‚Ź

2

PREISVORTEIL

2

PREISVORTEIL

4BVCFSF -FJTUVOH NJU VNGBOHSFJDIFS "VTTUBUUVOH XJF [ # $MFBS 5FD5FDIOPMPHJF NJU BVUPNBUJTDIFN 4UBSU4UPQQ4ZTUFN "4( "MVGFMHFO ,MJNB VWN É EB[V SFEV[JFSUFS 7FSCSBVDI VOE XFOJHFS $0&NJTTJPOFO NJU &630  "CHBTOPSN 4DIOFMM [VHSFJGFO

Aktionsrabatt:

iPod touch:

Preisvorteil gesamt:

Colt „Edition“

2.600 â‚Ź

1.971 â‚Ź

229 â‚Ź

4.800 â‚Ź

Lancer „Edition“

1.700 â‚Ź

2.971 â‚Ź

229 â‚Ź

4.900 â‚Ź

Outlander „Edition“

2.000 â‚Ź

3.471 â‚Ź

229 â‚Ź

5.700 â‚Ź

3 iPod touch ist eine eingetragene Marke der Apple Inc., die in den USA und anderen Ländern eingetragen sind. Apple ist an dieser Promotionaktion weder als Mitveranstalter noch als Sponsor beteiligt.

MITSUBISHI MOTORS DEUTSCHLAND GMBH *)3 1&34{/-*$)&4 "/(&#05 #&*

"VUPIBVT /PSETUBEU (NC)

1

1

+++ LLIMITIERTE HL +++ STĂœCKZA Colt 3-TĂźrer „Edition“

3PUIFOTFFS 4USB€F   .BHEFCVSH 5FMFGPO  'BY  JOGP!OPSETUBEUNBHEFCVSHEF XXXNJUTVCJTIJNBHEFCVSHEF

"VUPIBVT /PSETUBEU (NC)

Zwang, wie Praktikantin Diana NĂźrnberg betont. „Wir stellen alles zur VerfĂźgung und die Kinder kĂśnnen dann entscheiden, ob oder was sie wie nutzen mĂśchten.“ FĂźr zahlreiche Aktivitäten bietet das nach Kinderideen gebaute Haus genug Platz. Auf drei Etagen finden sich freie Spielflächen, ein Leseraum, eine Verkleidungsecke, ein Computerraum und ein Bewegungszimmer. Dazu kommt das groĂ&#x;zĂźgig angelegte AuĂ&#x;engelände, das vor allem im Sommer zum Spielen einlädt. Neben der freien Benutzung der Räume bietet das studentische Team auch regelmäĂ&#x;ig besondere Projekte an. So steht vom 14. bis 22. Dezember passend zur Jahreszeit das Weih-

nachtsbasteln auf dem Plan und am kommenden Dienstag und Mittwoch kÜnnen Kinder von 15 bis 16 Uhr einigen Märchen lauschen. Das Spiel- und Projekthaus hat dienstags, mittwochs, freitags und samstags von 10 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 14.30 bis 17 Uhr geÜffnet. Die Angebote sind kostenfrei und richten sich an Kinder zwischen 0 und 14 Jahren. Wichtig ist, dass eine Begleitperson mitkommt, da die Aufsichtsplicht nicht vom Spielhausteam ßbernommen werden kann. Auch Kita- und Hort-Gruppen sind gern gesehene Gäste. Sie sollten sich jedoch per Telefon unter 0391-5957274 anmelden. Wieder Üffnen wird das Spielund Projekthaus am 11. Januar 2011.

Kostenfreies EinfĂźhrungsseminar

OUTLANDER „EDITION“

1 Unverbindliche Preisempfehlung der MITSUBISHI MOTORS Deutschland GmbH ab Importlager, zuzĂźglich ĂœberfĂźhrungskosten. 2 Preisvorteil besteht aus: Aktionsmodell-Preisvorteil gegenĂźber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell mit entsprechendem Original-ZubehĂśr bzw. Sonderausstattung auf Basis der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) sowie einem Aktionsrabatt mit Händlerbeteiligung, bei Barkauf oder Finanzierung Ăźber die MKG Bank und einem iPod touch. Aktionszeitraum: Erstzulassung vom 25.10. – 31.12.2010, nur solange Vorrat reicht. AktionsmodellPreisvorteil:

Magdeburg (kkl). Es ist ein Haus von und fĂźr Kinder, das im Elbauenpark bereits seit Ăźber zehn Jahren zum Verweilen einlädt. Betrieben wird das Spiel- und Projekthaus von der Hochschule Magdeburg-Stendal. Deshalb Ăźbernehmen auch fast ausschlieĂ&#x;lich Studierende die pädagogische Arbeit. „Es ist wie eine Ăœbungsfirma fĂźr Studenten“, erklärt Tutorin Doreen LĂźtge. Denn das junge Team Ăźbernimmt die komplette Organisation selbst – von der Erstellung des Dienstplans Ăźber die Entwicklung von Projekten bis hin zur Ă–ffentlichkeitsarbeit. DarĂźber hinaus stehen sie selbstverständlich auch den Kindern bei Bastelarbeiten oder ähnlichem zur Seite. Dabei besteht allerdings kein

Interesse an Kunsttherapie

dition“:

MITSUBISHI Colt „E

Diana NĂźrnberg, Sarah Lehmann, Doreen LĂźtge und Katharina SchĂśnian (v.l.) gehĂśren zum Team des Spiel- und Projekthauses und freuen sich auf interessierte Kinder. Foto: Klimek

(FTDIXJTUFS4DIPMM4US   4DI‹OFCFDL 5FMFGPO  'BY  JOGP!OPSETUBEUTDIPFOFCFDLEF

Outlander „Edition“

5.700 â‚Ź

2

PREISVORTEIL inklusive iPod touch 8 GB3

Magdeburg (eb/mm). Das Institut fĂźr Kunst und Therapie Potsdam - Kunsttherapeutenakademie informiert in einem EinfĂźhrungsseminar Ăźber den 3½-jährigen Studiengang der berufsbegleitenden Weiterbildung Psychosoziale Kunsttherapie. Das EinfĂźhrungsseminar findet am Samstag, den 22. Januar 2011, von 11 bis 16 Uhr im Roncalli-Haus in der Max-Josef-Metzger-StraĂ&#x;e 12/13, in Magdeburg statt. Das Seminar informiert Ăźber die Praxis und Arbeitsfelder der Kunsttherapie sowie Ăźber Inhalt, Aufbau und DurchfĂźhrung der berufsbegleitenden Weiterbildung. Mit einer kunsttherapeutischen Ăœbung schlieĂ&#x;t das EinfĂźhrungsseminar ab und macht so mit der Praxis vertraut. Der in Magdeburg stattfindende Studiengang besteht aus drei Modulen und erĂśffnet den Interessenten neue berufliche Perspektiven. Wegen begrenzter Teilneh-

merzahl wird um eine kurzfristige Anmeldung gebeten. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle unter Telefon: (0700)00043587 und (05085)956 01 03 oder unter der E-mail: anmeldung@ifktp.de entgegen. Weitere Informationen zum Einfßhrungsseminar unter www.ifktp.de.


Aktuelles

Die beliebte Familienausgabe

Seite 5 24. Dezember 2010

Fußballturnier in Schwarzenbek

www.sw-magdeburg.de

F-Jugend des VfB Ottersleben

© Andreas Lander

Maximilian Heinze (rechts) im spannenden Spiel gegen Cambridge United, der Nachwuchsabteilung von Manchester United. Foto: Verein Magdeburg (eb/ms). Die 1. F-Jugend des VfB Ottersleben ist erfolgreich aus Schwarzenbek zurückgekehrt. Die Nachwuchskicker haben an einem hochkarätig besetzten internationalen Hallen-Fußballturnier teilgenommen und sich dabei teuer verkauft. An insgesamt zwei Turniertagen traten 32 Mannschaften, darunter auch nationale Bundesliga-Nachwuchsmannschaften von St. Pauli, dem HSV, aber auch weit angereiste Kicker vom Kolding Boldklub oder Dukla Prag, gegeneinander an. Die Ottersleber Jungs hatten es nicht leicht in ihren Spielen gegen Hannover 96 oder Cambridge United, konnten jedoch zeigen, dass sie nicht nur Spaß am Fußballspielen haben, sondern auch bis zum Abpfiff gemeinsam kämpfen können. Nach vielen

spannenden Spielen gewannen im Finale die Stuttgarter Kickers 1:0 gegen den BFC Dynamo aus Berlin. Bei dem Nachwuchsturnier fielen insgesamt knapp 400 Tore. Das perfekt organisierte Turnier werden die Kinder vom VfB nicht so schnell vergessen. Dieses perfekt organisierte Turnier werden die Kinder vom VfB nicht so schnell vergessen. Um jedoch auch weiterhin an solchen aufregenden Turnieren teilnehmen zu können, sucht der VfB noch weitere fußballbegeisterte Spieler des Jahrgangs 2001/2002 und Spieler des Jahrgang 2002. Interessierte Kinder oder Eltern können sich bei den Trainern unter 0391-63609093 oder im Internet unter www.vfbottersleben.de melden.

MAGDEBURG - Rothensee

Frohe Weihnachten allen Kunden der SWM in Magdeburg und im Umland. Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Fest der Freude, die Erfüllung Ihrer Wünsche und einen optimistischen Start ins Neue Jahr. Die SWM Mitarbeiter bedanken sich bei Ihnen für Ihr dauerhaftes Vertrauen und freuen sich auf ein gemeinsames 2011 als Ihre Energiedienstleister vor Ort.

ehem. TAURO

Tel.: 03 91/28 89 60 • www.verwertungszentrum.de Körbelitzer Str. 7 - 39126 Magdeburg Grizzly

Hard Rock

16-Schuss

Mixsortiment

China Cracker

1,50 4

4,90 4

9,90 4

4,00 4

Flow Joe

Trio

Matador

Batterie-Set

25-Schuss Batterie

2,60 4

9,90 4

9,90 4

Harzer Knaller 20er Schachtel

Die Glorreichen 10 RaketenSortiment

Große Auswah l an Küchen/ -ein zelt aus Überprodu eilen ktion, Sonderposten aus Geschäftsauflösungen u nd Insolvenzen

8,90 4 Wir wünschen einen Guten Rutsch in das neue Jahr !!!

und vieles mehr…

27.12. 10 –19 Uhr 28.12. 10 –19 Uhr 29.12. 9–19 Uhr 30.12. 9–19 Uhr 31.12. 9–13 Uhr Verkauf von Feuerwerkskörpern nur vom 29.12.–31.12.10


Magdeburger Sonntag

Seite 6 24. Dezember 2010

Die beliebte Familienausgabe

Prosit Neujahr1 Sonne, Mond und Sterne, alles liegt in weiter Ferne, doch das Gute das ist ganz nah – ein glückliches und schönes neues Jahr!

Party- u. Dekorationsartikel Feuerwerk

Öffnungszeiten:

In der Hasselbachpassage

Mo.– Fr. 10.00 –19.00 Uhr Sa. 10.00 –16.00 Uhr

Tel. 0178/1 36 34 78

Vulkan, 180 g NEM

(djd/pt). Der 31. Dezember ist nicht einfach nur ein Datum - er ist der letzte Tag eines Jahres voller Erlebnisse. Viele Menschen denken jetzt noch einmal an die wichtigen Momente der vergangenen zwölf Monate zurück. Gleich-

zeitig freuen sie sich auf einen frischen Anfang und setzen sich neue Ziele. Der Jahreswechsel ist daher traditionell ein Ereignis, das besonders gefeiert werden will. Wie der perfekte Silvesterabend aussieht, hängt dabei ganz von

den individuellen Vorlieben ab. Die einen lieben es ausgelassen, laut, fröhlich und mit möglichst vielen Partygästen. Die anderen wünschen sich einen festlichen und romantischen Abend zu zweit. Besonders Arrangements für die

große Gesellschaft, aber auch für den kleinen Kreis haben namhafte Hotelketten im Programm. Dank der festlichen Atmosphäre und der professionellen Organisation kann man den Jahreswechsel hier stilvoll begehen.

Wir wünschen unseren Kunden ein gutes und erfolgreiches Jahr 2011!

achten Fröhliche Weihn l r wi wünschen al unseren Kunden es und ein reiselusig . Jahr 2011

9,95 4

32,95 4 • Flashbang-Raketensortiment 6-Bombenraketen 16,95 4 500 g NEM, Steighöhe 45 m

• Drogerieartikel • Schreibwaren • Fest- und Scherzartikel • Foto • Passbilder • Geschenkartikel • Düfte und vieles mehr

Vom 29.–31.12.10 Verkauf von Silvesterartikeln und Pyrotechnik!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Unsere kostenlose Hotline täglich von 10.00 h - 22.00 h 0800 880 20 870

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.30 - 18.00 Uhr Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

NEM = Nettoexplosivstoffmasse

Auch 2011 abende und jeden 2. Donnerstag Wein rse jeden 3. Sonntag Kochku

Das Restaurant BonApARt wünscht allen ein gesundes neues Jahr 2011.

2011

Schönebecker Straße 40 * 39104 Magdeburg Tel. 0391 - 52 09 22 49 * Fax 0391 - 52 09 22 50

• Basilisk – 49 Schluß

(Verkauf ab 18 Jahren)

2011

Mit Champagner und Livemusik

Ins Jahr 2011 mit variationsreichen Feuerwerkskompositionen und außergewöhnlichen Effekten Es warten auf Ihren Einsatz • Mont Everest

1 0 2

(gegenüber Hundertwasser-Haus)

Ich wünsche meinen Kunden und Geschäftspartnern besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011!

täglich ab 11.30 Uhr

EBERLEIN-IMMOBILIEN Tel. 03 92 03/90 917

Magdeburg’s Französisches Restaurant Breiter Weg 202

www.bonapart-md.de Bestellung unter Tel.: 662 38 50 oder info@bonapart-md.de

Wir holen und bringen Sie kostenlos von zu Haus bis ins Hotel. Gilt ab 2 Personen und einem Aufenthalt von 1 Woche. Lange Str. 31, 38700 Hohegeiß Tel.: 0 55 83 - 94 88 0 Fax: 0 55 83 - 94 88 13

• Hotel • Restaurant • Café

www.silbertanne.de

UNSER ANGEBOT FÜR SIE: 4 Übernachtung mit HP 148,- 3 p. P. 7 Übernachtung mit HP 248,- 3 p. P. incl. Transfer • hauseigene Parkplätze • Liegewiese • Hotel mit 19 Betten • Restaurant mit gutbürgerlicher Küche, Wild- und Fischgerichte • Café mit hausgebackenen Kuchen • durchgehend warme Küche • alle Zimmer mit Dusche/WC, TV/Telefon • freier Eintritt ins Waldschwimmbad • kostenlose Busfahrt nach und von Braunlage

Unser Landgasthaus ist kinderfreundlich und Ihren vierbeinigen Freund können Sie gern mitbringen.

RC Helikopter Lama V4 • flugfertig • 4 Kanal Fernbedienung • 2 Lipo-Akkus • deutsche Anleitung • 8 Ersatz-Rotorblätter • Länge 480 mm • Rotordurchmesser 340 • Simulatorsoftware mit USB

ken c a p s u A en! losflieg Klick dich rein! Dein Wissen gewinnt! ..... und vieles mehr!


ReisemaRkt

Die beliebte Familienausgabe

Seite 7 24. Dezember 2010

www.risskov.de

EXTRA-TIPP

Bayern

Selber fahren - Urlaub zum kleinen Preis

Jetzt zum Schnupperpreis nach Bodenmais!

Hotel Waldhaus Zimmer mit DU/WC/TV • 7 Tage HP 133,30 ₏ pro Pers. www.hotel-waldhaus-bodenmais.de Tel.: 0 99 24/9560, Fax - 956 66

UMF T4IVIUBGFO (SBUJ' H V M CVT

0RGHUQHV+DPEXUJ

Frohes Fest

St.-Josef-StraĂ&#x;e 18 D, Magdeburg Tel.:0391/7226180 • www.olven-eins.de

Allgäu

9RQ+DPEXUJV)ODLUXQGPDULWLPHQ&KDUPHLVW MHGHUEHJHLVWHUW2E(OEH$OVWHU+DIHQFLW\6SHL FKHUVWDGW)LVFKPDUNWRGHU5HHSHUEDKQÂąKLHU JLEWHVMHGHQ7DJHWZDV1HXHV]XHQWGHFNHQ]X HUOHEHQXQG]XEHVWDXQHQ:DV+DPEXUJDEHU ZLUNOLFKDXVPDFKWLVWHLQEHVWLPPWHV/HEHQVJH IÂ KOGRFKGDYRQPÂ VVHQ6LHVLFKVFKRQVHOEVW Â EHU]HXJHQ,KU3DUN,QQ+RWHO ZXUGHLP -DKUHNRPSOHWWUHQRYLHUWXQGELHWHW,KQHQ PRGHUQHXQGNRPIRUWDEOH=LPPHU $XFK hEHUQDFKWXQJHQEXFKEDU

 4QBSFO4JFĹş



Âź

'HU$XIHQWKDOWHQWKlOW ‡[hEHUQDFKWXQJ ‡[)U KVW FN ‡*UDWLV3DUNHQ ‡=LPPHUPLW.OLPDDQODJH ‡6FKDOOLVROLHUWH)HQVWHU

4POEFSBOHFCPU CJT $QNXQIW7lJOLFK

 4QBSFO4JFĹş



Âź

%DG2OGHVORH =ZLVFKHQGHQ+DQVHVWlGWHQ+DPEXUJXQG /Â EHFNDP=XVDPPHQĂ€XVVGHU)OÂ VVH7UDYH XQG%HVWHELHWHW%DG2OGHVORHKHUYRUUDJHQGH :DVVHUVSRUWP|JOLFKNHLWHQ'XUFKGLHPDOHULVFKH 6WDGWLQ6FKOHVZLJ+ROVWHLQIÂ KUHQVRZRKOGHU EHUÂ KPWH-DFREVZHJDOVDXFKGHU6WRUPDUQZHJ ÂąVFK|QVWH:DQGHUURXWH'HXWVFKODQGV,QPLWWHQ GLHVHU,G\OOHOLHJW,KU *UDQG&LW\+RWHO'DV +RWHOYHUIÂ JWÂ EHU5HVWDXUDQWV(QWVSDQQXQJV DEWHLOXQJXQG)LWQHVVHLQULFKWXQJHQ +XQGHVLQGHUODXEW

'HU$XIHQWKDOWHQWKlOW ‡hEHUQDFKWXQJHQ ‡Î)U KVW FN ‡Î*DQJ0HQ ‡)O3URVHFFR2EVWNRUE ‡Î%RZOLQJJUDWLV

U 4POEFSBOHFCP  $QNXQIW7lJOLFK

Preis p.P. im Doppelzimmer | Ausgebuchte Termine vorbehalten | Gute Kinderrabatte | BearbeitungsgebĂźhr â‚Ź 3,- | Zusatztage buchbar | Sparen Sie im Vergleich zum Normalpreis des Hotels

Leserangebot, Bestell-Kennwort: MS Ein Klick – www.Risskov.de und Ihre Träume werden wahr oder rufen Sie uns an 040 - 2093 1443

GeĂśffnet - Mo-Fr 9 - 17

Heiligenhafen

Das besondere Wintererlebnis

Auch im Winter machen sich PetrijĂźnger aus ganz Deutschland auf den Kuttern der grĂśĂ&#x;ten Hochseeangelflotte Europas schon in aller FrĂźhe bereit fĂźr die bevorstehende Ausfahrt. (djd/pt). Es ist kalt und kurz nach 7 Uhr in Heiligenhafen. Die See ist relativ ruhig und auf den Kuttern der grĂśĂ&#x;ten Hochseeangelflotte Europas machen sich PetrijĂźnger aus ganz Deutschland bereit fĂźr die bevorstehende Ausfahrt. Sie reiben sich die Hände: aus Vorfreude auf einen dicken Fang, aber auch um die Winterkälte zu vertreiben. Dampfende Kaffeetassen werden umschlungen, die neuesten Geschichten ausgetauscht, und dann geht es auch schon los. Ein Kutter nach dem anderen verlässt den Hafen in Richtung Graswarder. Die kleinen Fischerhäuschen sind Ăźberzogen von einer leichten Schneeschicht. Mit dem Sonnenaufgang ist ein ordentlicher Wind aufgezogen. Die Luft ist klar und der Blick aus dem Fenster verspricht einen ereignisreichen Tag. Der im Sommer so quirlige Strand atmet jetzt spĂźrbar durch und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Gischtschäumende Wellen klatschen tosend ans Ufer. Die Sonne am seidenen Himmel taucht die bizarre Landschaft in ein intensives Farbenspiel. Etwas unwirklich toben sich einige Surfcracks zwischen den

Wellen aus. Wintersurfer sind zwar eher die Ausnahme, aber Heiligenhafen lockt besonders in der Vor- und Nachsaison mit guten Winden und der perfekten Welle. Zahlreiche Ferienwohnungen und Appartementhäuser befinden sich nur wenige Brettlängen vom Strand entfernt und bieten nicht nur Surfern eine passende Unterkunft. Wenn die Sonne versinkt, neigt sich ein entspannter Ostseewintertag fernab vom hektischen GroĂ&#x;stadtlärm dem Abend zu. Der Kopf ist frei, das GemĂźt heiter gestimmt. KĂśrper und Geist freuen sich nun auf Wärme, Genuss und Geselligkeit. Wie wäre es mit einem ausgedehnten Besuch in der Saunalandschaft oder einer entspannenden Massage im Aktiv-Hus-Spa? Danach lassen sich die gemĂźtlichen Restaurants und Kneipen gern in die Karte gucken und servieren pikant und wĂźrzig zubereitete Gerichte mit frischen Zutaten aus der Ostsee und dem Ostholsteiner Umland. Weitere Informationen unter Telefon 0436290720 oder unter www.heiligenhafen-touristik.de im Internet.

CCC(DE4"FG#(HG4$4(/$%(4$!$(I!@!A>(ID>2#(!4/(J%>4K#(I>$(/&4A(LMIN(<IO,ÂŽ(!4/(8(L>%J&K"(&!FG(>B( 4$!$4(P&G%(">FG$%(&4(HG%(Q>$1C(R&G%$4(I>$(/$4(4$!$4(I!@!A>(ID>2#(O%3J$(!4/(1&""$4(I>$(">FG(von /$%(ESS>K$4(T3B23%#=L!""#&##!4K(B>#(U1>B&(&!#3B&#>AN(0$BS3B&#N(I>#@G$>@!4KN(V$/$%1$4A%&/N( TW=X&/>3N(YIM=L4"FG1!""N(V>FG#"$4"3%(!4/(*6N7*(FB(Z,7"=[(L1!2$1K$4(\$%D]G4$4C(I>$("#$G$4( EJ%>K$4"(&!2(D$>'$(^$>G4&FG#$4_(O%>B&N(/$4(4$!$4(ID>2#(K>J#($"(&!FG(B>#(*;*=L4#%>$J-. LJJ>1/!4K(@$>K#(I34/$%&!""#&##!4KC((, <IO`(>"#($>4$($>4K$#%&K$4$( &%A$(/$%(W&>B1$%(LaC -(a>1#(4!%(2E%(ID>2#(,C-(T1!J( .=0E%$%(B>#(B&4!$11$B(IFG&1#K$#%>$J$C

U%&2#"#322\$%J%&!FG5(>44$%3%#"(.N,(b(7N9(1c,66(ABN(&!'$%3%#"()N7(b(*N:(1c,66(ABN( A3BJ>4>$%#(*N-(b(.N7(1c,66(ABd(Te-=L!""#3'(A3BJ>4>$%#(,6:(b(,-:(KcAB(Zfe(<a(8,.c-668[ Autohaus Muster !"#$%"#%&'$()*(+(,-)*.( !"#$%"#&/# 0$1$2345(6,-)*(.789:6(+(0$1$2&;5(6,-)*(.789:6 <= &>15(>423?"!@!A>=B!"#$%C/$(+(DDDC"!@!A>=B!"#$%C/$

Wir wßnschen allen Kunden, Geschäftskunden und Partnern ein gutes und gesundes neues Jahr 2011. Autohaus am BÜrdepark Steinecke & Bosse GmbH

Der im Sommer so quirlige Strand atmet jetzt spßrbar durch und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen vorbei an den alten Strandvillen ein. Foto: djd/Tourismus-Service Heiligenhafen

Pallasweg 2, 39118 Magdeburg Telefon: 03 91/6 21 55 56 E-Mail: michael.bosse@suzuki-bosse.de, www.suzuki-bosse.de


Seite 8 24. Dezember 2010

Magdeburger Sonntag

Die beliebte Familienausgabe


Nachrichten der Woche

20 Minuten Magdeburg Weihnachtsworte Landesbischöfin Junkermann Seite 3

Die Top-100 Die größten Unternehmen im Land Seite 2

Wunschbaum

Heiligabend-Stress

Rathaus-Aktion mit großer Resonanz Seite 3

Tagesverlierer Weihnachtsmann Seite 4

www.zeitungsklick.de

24. DEZEMBER 2010

1. JAHRGANG/ 51. WOCHE

Weiße Winterpracht zur Weihnacht Die Natur bietet die schönste Kulisse zum Fest Was für eine Pracht: Weihnachten und draußen liegt Schnee. Die Bäume haben ein weißes Kleid angelegt und in den Stuben ist es warm. Die Festtage sind Gelegenheit zum Innehalten. Die Aufregungen der letzten Wochen und Tage, die jedes Jahr vor Weihnachten passieren, weil jeder noch etwas erledigen will, sind abgefallen. Jetzt ist Zeit, um das Naturschauspiel zu genießen. Nehmen Sie Ihre Liebsten an die Hand und lassen Sie bei einem gemeinsamen weihnachtlichen Spaziergang das Schauspiel der Natur auf sich wirken. Auch wenn der Schnee in der letzten Zeit den Alltag behindert hat, die Eindrücke, die der Winter hinterlassen kann, sind traumhaft und wunderschön. Man muss nur mit offenen Augen durch die Natur gehen, die Stille und den einzigartigen Anblick genießen. Weiße Weihnacht – das ist ein besonderes Schauspiel, zu einer Zeit, in der Besinnung, Nähe und Wärme in den Mittelpunkt rücken sollten. Die Natur bietet dafür die schönste Kulisse. So etwas kann kein Fernseher bieten.

Nachrichten Sachsen-Anhalt will Pendler zurückholen

Verspätungen bei der Bahn / Unfälle auf den Straßen / Stopp für Schwertransporte sich Reisende am Montagmorgen in Geduld üben. Züge aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen in Richtung Leipzig und in der Gegenrichtung hatten zum Teil mehrere Stunden Verspätung. Auch tagsüber kam es unter anderem wegen Weichenstörungen wieder zu Verspätungen. Auch im regionalen Bahnverkehr kam es zu Beeinträchtigungen. Auf den Strecken des HarzElbeExpress (HEX) kamen Züge unpünktlich oder fielen aus. Betroffen waren die Strecken Magdeburg-Halberstadt-Thale/Blankenburg (Harz)

Wischwasch der Woche

Weihnachten richtig abschalten

H

ey, es ist vorbei! Es ist Weihnachten. Nun schalten Sie endlich mal einen Gang runter oder drei! Der ganze Vorweihnachtsstress hat ein Ende. Der Vollgasturbogeschenkerummelwirbel gehört der Vergangenheit an. Jetzt können Sie endlich mal die Beine hochlegen und sich die Geschenke von den anderen präsentieren lassen und die Nascherein und Leckereien und den Weihnachts-Gänsebraten. Erfreuen Sie sich am geschmückten Festbaum und genießen Sie das wundervolle Kaffeetrinken mit den Liebsten. Achso, Sie meinen, mit dem Genießen sei das so eine Sache, weil sich die Dinge nicht allein erledigen würden. Daran habe ich jetzt gar nicht gedacht. Das heißt, Mutti steht in der Küche und bekocht die Familie, Vati und die Kinder schmücken den Weihnachtsbaum? Der Tisch muss gedeckt werden und wieder abgeräumt. Die Küche sieht

In 20 Minuten lesen, was los ist!

Die Nachrichten aus Magdeburg

Vorweihnachtsverkehr steckte im Schnee Magdeburg (dapd). Schnee und Eis hatten am Wochenanfang in weiten Teilen SachsenAnhalts den Verkehr behindert. Bei der Bahn kam es zu Verspätungen und Zugausfällen. Auf den Straßen und Autobahnen ereigneten sich Dutzende Unfälle. In der Nacht zum Montag hatte es im Süden und Osten des Landes geregnet, im Norden geschneit. Am Montagmorgen waren im Raum Halle die Temperaturen nach einem zwischenzeitlichen Anstieg wieder weit unter null Grad gefallen. Am Bahnhof in Halle mussten

Jede Woche neu:

aus wie ein Schlachtfeld und zu guter Letzt fängt auch noch der Baum an zu nadeln und eine Kerze ergießt den heißen Wachs auf dem Tischtuch. Och, so schlimm wird es schon nicht werden. Hauptsache Sie haben die richtigen Geschenke eingekauft und ernten fröhliche Gesichter. Tragisch wär’ das jetzt wirklich, wenn das Hemd nicht passt oder der Schal die falsche Farbe hat oder der Nachwuchs eigentlich ganz was anderes zum Spielen wollte. Also das wäre wirklich schrecklich. Vergessen Sie das jetzt einfach mal. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie den Weihnachtsmann Weihnachtsmann sein. Vielleicht nutzen Sie die freien und ruhigen Minuten und denken ein wenig an Ostern. Kommt nämlich auch bald. Und wenn Sie sich jetzt Gedanken machen, haben Sie nachher nicht so’n Stress. Frohe Weihnachten! Thomas Wischnewski

und Halle-HalberstadtVienenburg. Auf der A 9 kam es auf der winterglatten Fahrbahn zu mehreren Unfällen. Meist kamen die Fahrer ins Schleudern, gerieten von der Fahrbahn ab, prallten in die Leitplanke oder fuhren in die Böschung. Zwischen Dessau-Süd und Wolfen verunglückte ein mit zwei Elefanten beladener Lastwagen. Fahrer und Tiere blieben unverletzt. Im Bereich der Polizeidirektion Süd ereigneten sich allein in den Vormittagsstunden 62 Unfälle, bei denen insgesamt sechs Men-

schen verletzt wurden. Im Landkreis Harz wurde die Polizei von Sonntag bis Montagvormittag zu 21 Unfällen gerufen, die auf die Witterung zurückzuführen waren. Die Polizei im Harz mahnte zur Vorsicht. Im Schnee stecken gebliebene Fahrzeuge seien für andere Verkehrsteilnehmer schlecht zu erkennen. Darüber hinaus könnte verlassene Fahrzeuge eine Behinderung und auch eine Gefahr für die Räumfahrzeuge darstellen. Aufgrund der Witterungsbedingungen durften in SachsenAnhalt in dieser Woche keine

Magdeburg an der Ranking-Spitze Wirtschaftsstärkster Kreis des Landes Magdeburg/München (dapd). In Sachsen-Anhalt ist Magdeburg (Platz 200) der wirtschaftsstärkste Kreis vor Anhalt-Bitterfeld (246) und Börde (Platz 249). Am schwächsten schnitt im bundesweiten Ranking des Wirtschaftsmagazins „Focus Money“ der Altmarkkreis Salzwedel (393) ab, hinter Mansfeld-Südharz (388) und der Stadt Dessau-Roßlau

(380). Baden-Württemberg ist laut dem Ranking das Bundesland mit der besten durchschnittlichen Platzierung aller seiner Landkreise. Sachsen-Anhalt landete mit einem Mittelwert von 320 auf Rang zehn, Thüringen mit 336 auf Rang elf und Sachsen mit 341 auf Rang zwölf der Flächenstaaten. Das Ranking vergleicht die Wirtschaftskraft der 401 Landkreise und kreisfreien Städte anhand von sieben Indikatoren, wie Arbeitslosenquote, Investitionen im verarbeitenden Gewerbe je Erwerbstätigen, verfügbares Einkommen privater Haushalte je Einwohner und die Veränderung Laut „Focus Money“ ist Magdeburg die wirt- der Zahl der Erschaftsstärkste Region von Sachsen-Anhalt werbstätigen.

Großraum- und Schwerlasttransporte mehr fahren. Nach Angaben des Innenministeriums müssen alle Transporte, für die eine polizeiliche Begleitung vorgeschrieben ist, verschoben werden. Das gilt zunächst bis zum 26. Dezember. Etwa 200 Transporte sind den Angaben zufolge davon betroffen. Innenminister Holger Hövelmann (SPD) sagte: „Es kracht im Moment an allen Ecken im Land.“ Die Polizei habe auf den Straßen im Moment dringenderes zu tun, als Großraumtransporte abzusichern.

Magdeburg (dapd). Angesichts mangelnder Fachkräfte hat Sachsen-Anhalt eine Aktion gestartet, um Fernpendler zurückzuholen. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ berichtete, schrieb das Land im Rahmen der Rückholaktion „Pfiff“ 21.000 Pendler an, die im Westen oder im Ausland einen Job gefunden hatten. 7.500 ließen sich im „Portal für interessierte und flexible Fachkräfte“ registrieren. Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Reiner Haseloff (CDU) sagte dem Magazin: „Es fehlen Ingenieure in allen Bereichen und vor allem Facharbeiter in der Elektronik-, Chemie-, und Metallbranche.“ Erste Erfolge zeigten sich: „Wir haben schon 1.500 Fernpendlern wieder heimische Arbeitsplätze vermittelt.“ Laut Haseloff gäbe es bei 60 Prozent eine große Rückkehrbereitschaft.

Nordmanntanne ist Festbaum Nummer 1 Magdeburg (dapd). Die Nordmanntanne ist in Sachsen-Anhalt der beliebteste Weihnachtsbaum. Die meisten Weihnachtsbäume stammen nach Angaben der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) in Bonn aus anderen Bundesländern oder dem Ausland. Sachsen-Anhalt gilt nicht als Baumproduzent. Von den in Deutschland jährlich mehr als 26 Millionen verkauften Weihnachtsbäumen ist die Nordmanntanne mit einem Marktanteil von mehr als 60 Prozent der Renner.


20 Minuten Magdeburg

24. Dezember 2010

Letzte Nachricht

Auslandsgewinne steigen

Gericht: Beinbruch „kein Beinbruch“

Magdeburg (eb). „Trotz schwieriger Bedingungen behauptet sich die sachsen-anhaltische Außenwirtschaft auch nach der krisenbedingten Durststrecke der Weltwirtschaft“, so Birgit Stodtko, Geschäftsführerin der InterCom – Außenwirtschaftsfördergesellschaft der Industrie- und Handelskammern in Sachsen-Anhalt mbH. Dies ist ein Ergebnis der Studie „Going International“, die die InterCom bei hiesigen auslandsaktiaven Unternehmen durchgeführt hat.

Magdeburg (dav). Trotz aller Schmerzen ist ein Beinbruch, zumindest in finanzieller Hinsicht, zuweilen kein Beinbruch. Das entscheid jetzt ein Gericht. Wer sich auf einer betrieblichen Weihnachtsfeier verletzt, ist durch die Unfallversicherung des Arbeitgebers abgesichert. Eine solche Verletzung gilt als Arbeitsunfall. Über eine entsprechende Entscheidung des Sozialgerichts Berlin vom 16. Dezember 2010 (AZ: S 163 U 562/09) informiert die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) Die Mitarbeiterin eines Jobcenters nahm an einer betrieblichen Weihnachtsfeier teil. 17 von 20 Kollegen machten mit, die Teamleiterin fiel wegen Erkrankung ihres Kindes überraschend aus. Als die Gruppe nach dem Bowlen von der Bowlingbahn ins Restaurant wechseln wollte, stolperte die Frau über eine Stufe und brach sich das linke Bein. Sie war monatelang krank geschrieben und musste drei Wochen zur Kur. Die Unfallkasse Berlin lehnte die Anerkennung des Unfalls als Arbeitsunfall ab. Es sei keine offizielle Weihnachtsfeier der Behörde gewesen, sondern nur die private, selbst organisierte Veranstaltung eines kleinen Teams. Zudem habe die Feier außerhalb der Dienstzeit stattgefunden. Nach Ansicht des Gerichts lag jedoch ein Arbeitsunfall vor. Dazu zählten alle Unfälle, die der versicherten Arbeit zuzurechnen seien – im Unterschied zu Unfällen im privaten Bereich. Unfälle im Zusammenhang mit Betriebsfeiern oder Betriebsausflügen seien versichert, soweit es sich um eine „betriebliche Gemeinschaftsveranstaltung“ handele. Dies sei hier der Fall. Die Richter stellten fest, dass die vom Bundessozialgericht aufgestellten Voraussetzungen für eine Betriebsfeier vorlagen.

Größter Arbeitgeber im Land: Die Deutsche Bahn.

Foto: ct-press

Magdeburger Reiter bewacht Kanzlei-Tanne

Bahn bleibt Jobgarant Top 100 der größten Unternehmen Sachsen-Anhalts vorgestellt Magdeburg (eb). Trotz Wirtschaftskrise zeigt sich die Beschäftigungsentwicklung in Sachsen-Anhalt stabil: Mit 90.900 Mitarbeitern verzeichneten die 100 größten Unternehmen des Landes im vergangenen Jahr einen leichten Zuwachs von 0,1 Prozent. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Analyse der NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt, die jedes Jahr die umsatzund mitarbeiterstärksten Unternehmen im Land ermittelt. Als umsatzstärkstes Unternehmen erwies sich im Jahr 2009 erneut die TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH, obwohl ihr Umsatz um rund ein Fünftel auf 4,4 Milliarden Euro schrumpfte. Auf Rang zwei folgt die Dow Gruppe Deutschland, die trotz eines Umsatzrückgangs von 15 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro ihre Vorjahresplatzierung verteidigte. Auch die EDEKA Märkte in SachsenAnhalt konnten mit einem Umsatz von 2,1 Milliarden Euro ihre dritte Position halten. Auf den Rängen vier und fünf fand dagegen ein Tausch statt: Mit

einem Umsatzrückgang von knapp 36 Prozent auf 802 Millionen Euro fiel Q-Cells SE hinter die Salutas Pharma GmbH (897 Millionen Euro) zurück. Von einem 40-prozentigen Umsatzrückgang bei der Ilsenburger Grobblech GmbH, die mit 534 Millionen Euro von Rang sechs auf zehn zurückfiel, profitierten die Rotkäppchen Sektkellereien GmbH (778 Millionen Euro) und die B. & C. Tönnies Gruppe (666 Millionen Euro), die eine bzw. zwei Positionen vorrückten. Unverändert auf Rang acht rangiert die MITGAS GmbH mit einem Umsatz von 665 Millionen Euro. Dahinter folgt die REWE Group auf Platz neun, die dank eines Umsatzwachstums von 17 Prozent auf 623 Millionen Euro den Sprung in die Top 10 der umsatzstärksten Unternehmen geschafft hat. Höchster Neueinsteiger in der Umsatzrangliste ist die Stadtwerke Halle GmbH, die nach der Fusion mit der Verwaltungsgesellschaft für Versorgungs- und Verkehrsbetriebe der Stadt Halle mbH den 13. Rang erreicht hat. Der Gesamtumsatz

der 100 umsatzstärksten Unternehmen ist im Jahr 2009 um 11,5 Prozent auf 29 Milliarden Euro zurückgegangen. Die Rangliste der 100 größten Arbeitgeber führt nach wie vor die Deutsche Bahn AG an, obwohl sich ihre Beschäftigtenzahl um drei Prozent auf knapp 8.100 reduzierte. Auch auf den Positionen zwei bis fünf gab es keinerlei Bewegung: Sowohl die Dow Gruppe Deutschland (6.000 Mitarbeiter) als auch die Deutsche Post DHL (5.100), die EDEKA Märkte Sachsen-Anhalts (4.100) und die Q-Cells SE (2.800) bestätigten ihre Vorjahresplatzierungen. Den sechsten Rang belegt die Stadtwerke Halle GmbH, die dank der Fusion inzwischen 2.600 Beschäftigte ausweist. Siebter im Ranking ist wie im Vorjahr die K+S Kali GmbH mit 2.200 Mitarbeitern. Dahinter folgt die MIBRAG Mitteldeutsche Braunkohlen-GmbH (2.100), die zwei Positionen einbüßte. Ähnlich viele Mitarbeiter beschäftigt mittlerweile auch die REWE Group, die sich nach einem 14-prozentigen Zuwachs den neunten Rang sicherte.

Wie steht es um den Wald? Waldgipfel Sachsen-Anhalts eröffnet Diskussion für neues Leitbild Magdeburg (ct). Wie steht es um den Wald in Sachsen-Anhalt? Auf dem ersten Waldgipfel des Landes trafen sich kürzlich Vertreter von Verbänden, Institutionen und Politiker, um ihre Vorstellungen zur Debatte zu stellen. Der Versammlungssaal im Haus des Waldes in Hundisburg war bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Thema hatte Interessenten aus dem gesamten Bundesland angelockt. Die Forst- und Holzwirt-

Der Export stelle mit 87,4 Prozent die wichtigste Aktivitätsform der befragten Firmen im Ausland dar. „Das internationale Engagement trägt zu stabilem und stetigem Wachstum der Unternehmen bei“, analysiert Stodtko. So konnten rund 41 Prozent steigende Gewinne verzeichnen und knapp die Hälfte (45 Prozent) sogar ihren Personalbestand im Inland erhöhen. Weitere Informationen zu Studie unter www.intercom-sachsenanhalt.de.

schaft hat in Sachsen-Anhalt eine besondere Bedeutung. Immerhin sind mit 474.000 Hektar fast ein Viertel der Landesfläche mit Wald bedeckt. Den höchsten Anteil gibt es in der Altmark und dem Harz. Mit rund 18.000 Mitarbeitern sichert die Forstwirtschaft zwar nur eine vergleichsweise geringe Anzahl von Arbeitplätzen und macht nur 3,6 Prozent des Gesamtumsatzes der Wirtschaft im Lande aus. Allerdings sind Forst- und Holzwirtschaft neben

der Landwirtschaft Hauptbeschäftigungsfaktoren im ländlichen Raum. Darauf verwies Michael Funk, Geschäftsführer der Zellstoff Stendal GmbH in seinem Beitrag. Er sprach sich dafür aus, die Wälder zielgerichtet zu bewirtschaften, denn jede unbewirtschaftete Fläche bedeute Arbeitsplatzverlust. Mit einem Anteil von 42 Prozent für die „energetische Verwendung“ – also zum Verbrennen – entspreche die Holznutzung in Deutsch-

land dem Niveau eines Entwicklungslandes. Mit dem von der Bundesregierung formulierten Ziel, bis 2020 20 Prozent der Energie aus Biomasse zu gewinnen, werde dieser Anteil sogar noch steigen. Die Folge, die schon heute klaffende Deckungslücke im Holzbedarf werde sich weiter vergrößern. Schon jetzt stamme nur die Hälfte der fünf Millionen Festmeter Holz, die in SachsenAnhalt pro Jahr verbraucht werden, aus dem Land selbst.

Wie stets in der Weihnachtszeit ziert auch in diesem Jahr das Foyer der Staatskanzlei in Magdeburg ein stattlicher, bunt geschmückter Weihnachtsbaum. Er stammt wieder vom Landesforstbetrieb Sachsen-Anhalt und kommt diesmal aus der Altmark. Geschlagen wurde die zirka vier Meter hohe Grautanne im Revier Bischofswald. Es hat eine Fläche von rund 3.000 Hektar und gehört zum Forstbetrieb Altmark. „Bewacht“ wird das Gewächs vom Magdeburger Reiter, einer Figur des Holzbildhauers Andreas Kuhnlein, die auf Dauer ihren Platz im Empfangssaal des Amtssitzes des Ministerpräsidenten gefunden hat. Foto: ct-press

Schöne Bescherung Stadt haftet wegen Streupflichtverletzung Magdeburg (eb). Mit rechtskräftigem Urteil hat die 10. Zivilkammer (10O458/10) die Stadt Magdeburg verurteilt, der AOK Sachsen-Anhalt die ärztlichen Behandlungskosten von insgesamt rund 3.200 Euro zu 50 Prozent für ein bei Glatteis gestürztes Mitglied der Krankenkasse zu erstatten, teilt Christian Löffler, Sprecher des Landgerichts Magdeburg mit. Die mittlerweile 40jährige Bettina O. wollte am 12. Januar 2009 gegen 9.30 Uhr in der Landeshauptstadt an einer Ampel die Kreuzung Olvenstedter Straße/Editharing überqueren. Die Straße selbst war gestreut und abgestumpft. Der Übergang von der Straße bei dem Fußgängerüberweg zum Bürgersteig hin war dagegen völlig vereist und mit Trittspuren versehen. Bettina O. stürzte infolge der Glätte. Sie verletzte sich am Ellbogen und musste zwei Wochen stationär behandelt werden. Die Behandlungskosten hat die AOK übernommen und forderte eine Erstattung von der Stadt. Das Gericht hat festgestellt, dass die Stadt eine Amtspflichtverlet-

zung begangen hat, da sie die ihr obliegende Streu- und Räumpflicht nicht ausreichend erfüllte. Zwar muss die Stadt nicht alle Straßen und Wege räumen und streuen. Allerdings müssen verkehrswesentliche Kreuzungen mit zahlreichem Fußgängerverkehr so gestreut werden, dass die entsprechenden Bürgersteige und Kreuzungsbereiche gefahrlos benutzt werden können. Sollte sich der Schnee aufgrund Vereisung nicht mehr ohne weiteres wegschaufeln lassen, sind entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um ihn zu entfernen. Es ist Fußgängern auch nicht zuzumuten, vom ungeräumten Gehweg auf die (geräumte) Fahrbahn für Fahrzeuge auszuweichen. Allerdings hat die Zivilkammer Bettina O. ein Mitverschulden von 50 Prozent zur Last gelegt. Wenn erkennbar Glatteis vorliegt muss man sich besonders vorsichtig bewegen. Die 50 Prozent Quote bedeutet nicht, dass die AOK nun ihrerseits die Hälfte der Behandlungskosten von Bettina O. zurückfordern kann.

Auch wenn der Schneemassen oft schwer Herr zu werden ist, muss die Stadt ihrer Räumpflicht nachkommen. Foto: ct-press


20 Minuten Magdeburg Stockmann: Frisierte Bewerbung? Manipulation Halle/Magdeburg (dapd). Im Zusammenhang mit der Stellenbesetzung des neuen Stasi-Landesbeauftragten sind in SachsenAnhalts Justizministerium offenbar Akten zugunsten des erfolgreichen SPD-Kandidaten Ulrich Stockmann frisiert worden. Das berichtet eine Tageszeitung unter Berufung auf ein zurzeit laufendes Verfahren am Verwaltungsgericht Halle. In dem Verfahren war in Akten der Staatskanzlei laut Zeitung offenbar zunächst eine schlechtere Bewertung für den ehemaligen SPD-Europaabgeordneten Stockmann durch das Justizministerium aufgetaucht. Als das Gericht Unterlagen nachforderte, übersandte das Ministerium eine deutlich positivere Bewertung. Vom Justizministerium waren laut Zeitung weder Ministerin Angela Kolb noch Staatssekretär Bernhard Sterz (beide SPD) zu einer Stellungnahme bereit. Ministeriumssprecher Thomas Wünsch wies den Manipulationsverdacht zurück. „Eine inkorrekte Ergänzung der Bewertungsbögen ist nicht erfolgt“, sagte Wünsch. Stockmanns Bewertung sei „nach dem Vorstellungsgespräch ergänzt beziehungsweise überarbeitet“ worden. Stockmann war am 11. November zum neuen Stasiunterlagen-Beauftragten gewählt worden. Die Wahl war umstritten, Stockmann konnte sich auch erst im zweiten Wahlgang durchsetzen. er folgt Gerhard Ruden (CDU) nach, der eingeräumt hatte, einen Kommilitonen bei der DDR-Staatssicherheit angeschwärzt zu haben.

24. Dezember 2010

Über 600.000 Menschen werden zu den Gottesdiensten erwartet Junkermann kritiert Lebensstil der westlichen Welt und ruft zur Versöhnung auf Magdeburg (dapd/tw). Die Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) erwarten Heiligabend mehr als 600.000 Besucher zu rund 4.400 Christvespern und Krippenspielen. In Groß Möhringen (Kirchenkreis Stendal) gibt es am Heiligabend ein besonderes Krippenspiel, wie ein EKM-Sprecher in Magdeburg ankündigte. Das Spiel beginnt traditionell in der Dorfkirche. Wenn Josef und Maria auf Wanderschaft gehen, ziehen sie aus der Kirche ins Dorf hinaus und mit ihnen die gesamte Gemeinde. Das Krippenspiel wird in einem richtigen Stall mit zwei Rindern, einem Esel und zwei Ziegen fortgesetzt. Im Magdeburger Dom finden jeweils 16.30 Uhr und 18 Uhr Christvespern statt und um 23 Uhr eine Feier zur Heiligen Christnacht mit Landesbischöfin Ilse Junkermann. Landesbischöfin Ilse Junkermann hat sich in ihrem Weihnachtswort für mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft ausgesprochen. „Die Schere zwischen Arm und Reich darf im nächsten Jahr nicht noch weiter auseinandergehen“, sagte Junkermann. Die geplante Hartz-IV-Erhöhung sei zu Recht gescheitert. Eine Erhöhung der Regelsätze um fünf Euro reiche bei weitem nicht aus. Einen Ausgleich müsse es auch zwischen den armen und reichen Regionen der Welt

geben. Die Bischöfin forderte dazu auf, „bewusst in Gemeinschaft zu leben und zu teilen“. Gleichzeitig kritisierte sie den Lebensstil der westlichen Welt. „Sie wollen sich ihre vermeintlichen Wohlstandsparadiese erhalten und riskieren das Überleben der ganzen Menschheit“, sagte Junkermann. Konkret kritisierte sie die Umweltzerstörung und das mangelnde Engagement im Kampf gegen den Klimawandel. Außerdem rief Ilse Junkermann in dieser Woche die ehemaligen Stasi-Verfolgten zur Versöhnung mit den Tätern auf. „Christen, die in der DDR drangsaliert wurden, dürfen die Verantwortlichen dafür heute nicht verurteilen“, zitierte die Zeitschrift „Super Illu“ die Magdeburger Bischöfin. Die Landesbischöfin sagte: „Das ist ein großes Thema in unseren Gemeinden. Wenn es heißt ‘Was will die alte rote Socke hier beim Weihnachtsgottesdienst ganz vorn in der ersten Reihe?’, dann bin ich streng und sage: Eine solche Haltung ist unchristlich. Denn Gott will, dass wir uns alle miteinander versöhnen.“ Gleichzeitig betonte sie allerdings, dass die „DDROpfer bislang zu wenig Raum erhalten haben“. Junkermann fordert die ehemaligen Täter auf, einzusehen, „dass sie damals Unrecht begangen haben“.

Landesbischöfin Ilse Junkermann

Altschulden endlich klären

Apotheken

Wohnungswirtschaft fordert endlich eine Lösung für Wohnungsbaugesellschaften Magdeburg (dapd). Sachsen-Anhalts wohnungswirtschaftliche Verbände haben ihre Forderung nach der Lösung der Altschuldenfrage für ihre Bestände aus DDR-Zeiten erneuert. Sowohl genossenschaftliche als auch kommunale Vermieter brauchten dringend eine Entlastung für abgerissenen oder noch abzureißenden Wohnraum, sagte der Direktor des Verbandes der Wohnungswirtschaft, Jost Riecke, am Montag in Magdeburg. Ohne klare Regelungen sei der Erfolg des Stadtumbaus bis 2016 gefährdet. Die

Bundesregierung müsse handeln. Riecke sieht den notwendigen weiteren Abriss von mindestens 50.000 Wohnungen im Bundesland sonst als "gefährdet" an. Dabei handelt es sich etwa um die gleiche Zahl an Wohnungen, die seit 2002 vom Markt genommen wurde, um den Leerstand weiter zu senken. Er liege gegenwärtig bei den 205 kommunalen und genossenschaftlichen Vermietern bei etwa 13 Prozent. Fusionen zwischen Wohnungsunternehmen sind nach Einschätzung von Ronald

Wunschweihnachtsbaum im Rathaus war Erfolg Kinderbeauftragte dankt allen Spendern Magdeburg (eb/mm). Die Aktion „Wunschweihnachtsbaum“ wurde in diesem Jahr bereits zum vierten Mal im Magdeburger Rathaus veranstaltet. Kindern aus Familien mit schmalem Budget konnten einen Weihnachtswunsch an die geschmückte Tanne hängen. Die Bürger der Stadt wurden dann gebeten, einen Wunsch zu erfüllen. Am 25. November, kurz vor dem ersten Advent, hatten Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und Magdeburgs Kinderbeauftragte Katrin Thäger den Wunschweihnachtsbaum mit den ersten 50 von insgesamt 190 Kinderwünschen im Rat- Viele Bürger beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder an der hausfoyer präsentiert. Innerhalb Aktion Wunschweihnachtsbaum und pflückten Kinderwünsche Foto: Mikulas kürzester Zeit waren die Wün- um sie anschließend zu erfüllen. sche aus den bunten Tüten „gepflückt“ und schon bald wurden zetteln der Kinder von insgesamt Gaben mit Süßigkeiten und liedie ersten Geschenke im Alten vier Trägern familienpädagogi- bevollen Weihnachtsgrüßen verRathaus abgegeben. scher Einrichtungen der Stadt. sehen. Gepackt wurden die Ein Wunschweihnachtsbaum Die Resonanz von Bürgern, Geschenke von der Kinderbestand in diesem Jahr auch wie- Stadträten und Mitarbeitern der auftragten und ihrem Team, die der im Gesundheitsamt der Stadtverwaltung auf die alle Hände voll zu tun hatten, Stadt in der Lübecker Straße mit Wunschweihnachtsbaumaktion damit zum einen jedes Kind das 35 Wünschen von Kindern. Eine war auch in diesem Jahr über- richtige Geschenk erhält und Babypuppe, ein Feuerwehrauto, wältigend. Nicht nur, dass bin- zum anderen die Gaben pünktKartenspiele, Malbücher, aber nen kürzester Zeit alle Wünsche lich vor dem Fest an die Einrichauch eine Winterjacke oder eine erfüllt wurden, zusätzlich hatten tungen übergeben werden Jeans standen auf den Wunsch- viele der Schenkenden ihre konnten.

Grüne wollen Stopp der A14-Planungen Magdeburg (eb). Die wirtschafts- und verkehrspolitischen Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Detlef Gürth und Frank Scheurell, reagierten heute mit Unverständnis auf einen Antrag der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/GRÜNEN, in dem ein sofortiger Stopp der Planungen zur Nordverlängerung der A 14 gefordert wird. „Die politische Botschaft, die die Grünen mit diesem Antrag aussenden, ist verheerend. Alle Erfahrungen der letzten Jahre zeigen eines deutlich: Überall dort, wo leistungsfähige Verkehrswege geschaffen wurden, hat sich schrittweise auch die Wirtschaft angesiedelt. Wer sich wie die Grünen gegen die Nordverlängerung der A 14 stellt, stellt daher auch die weitere wirtschaftliche Entwicklung des Landes infrage. Das träfe insbe- sondere den strukturschwachen Norden des Landes.“, so Gürth.

Mitgliederzahlen bei den Feuerwehren

Einbruchserien aufgeklärt Magdeburg (dapd). Die Polizei in Magdeburg hat eine Serie von Apotheken-Einbrüchen aufgeklärt. Nach ihrem jüngsten Einbruch am Wochenende in Colbitz wurden drei Männer im Alter zwischen 22 und 28 Jahren festgenommen. Das Trio war von einer Anwohnerin beobachtet worden, nach wenigen Stunden wurden sie von der Polizei gestellt. Bei Durchsuchungen wurden zahlreiche Beweismittel, darunter auch ein gestohlener ApothekenTresor, sichergestellt. Den drei Männern werden insgesamt sechs Einbrüche vorgeworfen.

Nachrichten

Meißner, Direktor des Verbandes der Wohnungsgenossenschaften, kein vorrangiges Thema im Bundesland. Auf diese Weise ließen sich Probleme wie Abriss und Aufwertung der Bestände nicht lösen. Auch der Leerstand werde dadurch keineswegs geringer. Außerdem komme es dadurch kaum zu tatsächlichen Einsparungen, zumal in den Unternehmen die Personalkosten unter zehn Prozent lägen. Das Zusammengehen mache dann Sinn, wenn damit die Angebote an unterschiedlichen Wohnungen auf dem Markt

erweitert werden könnten. Meißner kritisierte die "erkennbare Tendenz", die Angemessenheitskriterien der Kosten der Unterkunft für die Bezieher des Arbeitslosengeldes II zu reduzieren. Nach eigenen Schätzungen wohnen in den Beständen der beiden Verbände gegenwärtig rund 100.000 Empfänger von Hartz IV. Diese müssten auch künftig Zugang zum sozialen Wohnungsbau des Landes erhalten. Betroffene sollten künftig ihnen zustehende Rechte durchaus auch auf dem Rechtsweg einfordern.

Magdeburg (dapd). Die Mitgliederzahl der Feuerwehren in Sachsen-Anhalt ist seit Jahren relativ konstant. Wie das Innenministerium in Magdeburg mitteilte, wurden 2007 insgesamt 37.924 aktive Mitglieder verzeichnet, 2008 dann 37.956 und im vergangenen Jahr 37.331 Mitglieder. Innenminister Holger Hövelmann (SPD) sagte anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Landesfeuerwehrverbandes in Heyrothsberge, insbesondere bei der Mitgliedergewinnung und der Nachwuchsarbeit seien die Feuerwehren und das Land auf die Unterstützung des Verbandes angewiesen. Hövelmann sagte, eine „funktionierende Verbandsarbeit ist für das Feuerwehrwesen im Land unverzichtbar.“ Als besonders erfreulich bezeichnete der Minister die Entwicklung der Kinderfeuerwehren. 2009 waren seinen Angaben zufolge 2.288 Mädchen und Jungen in 245 Kinderfeuerwehren aktiv. Im Vergleich zu 2008 sei dies ein Zuwachs um 64 Kinderfeuerwehren und 661 Mitglieder. Hövelmann mahnte aber auch, es seien weitere Anstrengungen und unermüdliches Wirken bei der Mitgliedergewinnung und der Nachwuchsarbeit notwendig.


20 Minuten Magdeburg

24. Dezember 2010

Bescherungszeit Gewinner der Woche

Verlierer der Woche

Finanzspritze für die Hochschulen des Landes Böhmer unterzeichnet Verträge mit Bildungseinrichtungen

Die Kinder

Der Weihnachtsmann

Oh sind das glückliche Gesichter, lachende Augen und fröhliche Seelen. Am Heiligen Abend gibt ganz klare Gewinner. Das ist der Tag der Kinder. Heute werden für die Jüngesten Träume wahr und lang gehegte Wünsche erfüllt. Und wie haben sich die Kleinen vorher ins Zeug gelegt: Wunschzettel an den Weihnachtsmann geschrieben, Gedichte und Weihnachtslieder gelernt. Vor dem Fest hatten sie sich noch einmal so richtig zusammengenommen, damit sie auch als artige Kinder vor Knecht Ruprecht treten können. Die Kinder sind die Beschenkten heute. Für war der große Einkaufstrubel, die Heimlichkeit in der Adventszeit und die Vorbereitung für ein schönes Fest. Neben den Spielsachen erhalten sie heute auch noch viel mehr Aufmerksamkeit als an anderen Tagen des Jahres. Die kleinen Streiche sind vergessen und die Liebe rückt in den Mittelpunkt. Das sind die eigentlich reichen Geschenke an Heiligabend. Und mit ihrem erfrischenden und unbedarften Wesen werden sich die Kinder für die Geschenke zu Weihnachten bei ihren Nächsten bedanken.

Es kann heute nur einen richtigen Verlierer geben. Denn eigentlich sollte der Heilige Abend der Tag des Jahres sein, an dem Herzenswärme und Geborgenheit, Nähe und Schenken im Mittelpunkt stehen. Nur einer muss hasten und steht im Stress: Der Weihnachtsmann ist der eindeutige Verlierer des heutigen Tages. Heute gilt des die unzähligen Wünsch zu erfüllen – und das auch noch pünktlich zur verabredeten Zeit. Oh welche Nerven kostet das Fest? Welche Aufreibung und Energie muss dieser Mann aufbringen, um Millionen Menschen zu beschenken. Das geht doch auf gar keine Kuhhaut. Dem Himmel sei Dank hat der Rotrock ja keine Kuhhaut, sondern einen weiten Mantel zahlreiche Wichtel und Weihnachtsengel, die auf den Punkt auch das letzte Geschenk verpackten und für den Gabentisch vorbereitet hatten. Doch ausfahren, verteilen und verschenken – das muss der Weißbart immer noch ganz allein erledigen. Am Ende tröstet er sich mit den nächsten elf Monaten Ruhezeit, um den Stress dieses Tages zu verarbeiten.

die aktuelle ausgabe von

erhalten sie jeweils ab Montag Morgens auch in den kantinen: - enercon gMbh, kantine des hotels ratswaage

GAstro-Gourmet-CAterinG GmbH: - landtag sachsen-anhalt - MinisteriuM des inneren - iM Mdr - landesfunkhaus

kAntinenbetriebe beCker: - der polizeidirektion - des landgerichts - der faM, förderanlagen - der schweisstechnischen lehranstalt - des bbz der handwerkskaMMer - Mercedes-benz

CAterinG & kAntinenbetrieb kunze: - alt salbke 6-10 eheM. skl-gelände

Die Woche in Magdeburg

20 Minuten Magdeburg Herausgeber: Peter Domnick Verlag und Druck: Verlag Tanzo GmbH, Nachtweide 95, 39124 Magdeburg Redaktion: Karoline Klimek, Mathias Sichting, Michael Mikulas, Thomas Wischnewski Landespolitik: ct-press Christian Wohlt Geschäftsführer: Peter Domnick und Michael Gefeke Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Gewähr. Leserbriefe vertreten nicht in jedem Fall die Meinung der Redaktion. Weiterverwendung der eigens für den Verlag entworfenen Anzeigen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit telefonisch aufgenommener Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Preisliste Nr. 1 vom 2. Oktober 2010.

Magdeburg (eb/mm). Dienstagnachmittag wurden in der Staatskanzlei die Rahmenvereinbarung zu den Zielvereinbarungen mit den Hochschulen im Land und die Rahmenvereinbarung Forschung und Innovation unterzeichnet. Erstere gilt für den Zeitraum 2011 bis 2013. Das Gesamtbudget für die Hochschulen wird gemäß des Haushaltsgesetzes des Landes Sachsen-An-

halt getrennt als ein Grundund ein Leistungsbudget bereit gestellt. Die leistungsorientierten Mittel betragen im Jahr 2011 fünf Prozent, 2012 zehn Prozent und 2013 15 Prozent des Gesamtbudgets. Dieses liegt im Zeitraum jährlich bei knapp 309 Millionen Euro, das Leistungsbudget steigt von rund 15 Millionen Euro im Jahr 2011 über 30 Millionen Euro 2012 auf 45 Millionen Euro im Jahr 2013. Die Rahmenverein-

barung Forschung und Innovation gilt für den Förderzeitraum 2011 bis 2015. Das Land stellt den Hochschulen und ihren Kooperationspartnern zur Förderung von Netzwerken wissenschaftlicher Exzellenz jährlich 20 Millionen Euro als Anschubfinanzierung der Spitzenforschung zur Verfügung. Diese Fördermittel werden nach genehmigter Antragstellung außerhalb des Hochschulbudgets ausgereicht.

Nachrichten Ministerium stellt Bericht 2010 bereit Magdeburg (dapd). Der Jahreswirtschaftsbericht 2010 kann ab sofort auf den Internetseiten des Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit heruntergeladen werden. Die unter www.sachsen-anhalt.de verfügbare Broschüre bietet eine umfangreiche Analyse der Wirtschaftsleistung und der Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt im vergangenen Jahr. Darüber hinaus gibt in diesem Jahr ein Sonderteil mit vielen Grafiken und einen Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung des Landes in den vergangenen zwei Jahrzehnten. Der Jahreswirtschaftsbericht stellt zudem in bewährter Form die Entwicklung ausgewählter Branchen unter Beachtung ihrer Bedeutung für die heimische Industrie dar und enthält einen umfassenden Tabellenteil.

Höhere Belastungen bis zum Jahr 2020

Unterzeichneten die Verträge (v.l.n.r.): Rektor der Uni Magdeburg Klaus Pollmann, Rektor der Hochschule Magdeburg-Stendal Andreas Geiger, Finanzminister Jens Bullerjahn, Ministerpräsident Wolfgang Böhmer, Wirtschaftsstaatssekretär Thomas Pleye, Kultusministerin Birgitta Wolff, Präsident der Hochschule Anhalt Dieter Orzessek, Rektor der Hochschule Harz Armin Willingmann, Rektor der Uni Halle Udo Sträter und Rektor der Kunsthochschule Halle (Burg Halle) Axel Müller-Schöll. Foto: Mikulas

Land besser eingestuft Rating-Agentur bescheinigt Sachsen-Anhalt höhere Bonität Magdeburg (dapd). Die Internationale Ratingagentur Standard & Poor's hat nach Angaben des Finanzministeriums das Rating des Landes SachsenAnhalt erhöht. Demnach wurde die Bonität um zwei Stufen von AA- auf AA+ angehoben. Dies sei die zweithöchste Note von 26 möglichen Bewertungen, sagte Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD) am Freitag in Magdeburg. Aus seiner Sicht ist die Höherbewertung um zwei Stufen für Sachsen-Anhalt einzigartig unter den deutschen Bundesländern. "Sachsen-Anhalt wird damit der finanzpolitische Anschluss an die Länder mit solider Haushaltsführung bescheinigt.“ Die solide Haus-

haltspolitik der vergangenen Jahre werde von der Ratingagentur im nationalen sowie internationalen Vergleich sehr positiv bewertet, sagte der Minister. Hervorgehoben würden nicht nur die ausgeglichenen Haushalte 2007 bis 2009, sondern auch die Einführung von Vorsorgeelementen wie Pensionsfonds, Zukunftsstiftung, Steuerschwankungsreserve und Personalentwicklungskonzept. Außerdem nannte er die vorgezogene Einführung der Schuldenbremse, die eine Tilgung der Nettokreditaufnahme für den Doppelhaushalt 2010/2011 verbindlich ab spätestens 2014 regelt. „Die Ratings basieren auf un-

serer Erwartung, dass das Land in der Lage sein wird, seine Haushaltslage bis 2012 zu verbessern“, teilte die Ratingagentur mit. Sie sei überzeugt, dass die Selbstverpflichtung der Regierung zur Konsolidierung der Finanzen sich nicht durch die Landtagswahl im Frühjahr „verflüchtigt“. Für das laufende Jahr 2010 erwarte die Agentur, dass das Land einen operativen Überschuss von 0,6 Prozent und nach der Haushaltsrechnung ein Defizit von 8,2 Prozent erreicht, „was wir als solide betrachten unter den gegebenen Auswirkungen auf den Haushalt durch die wirtschaftliche Rezession des Jahres 2009“.

Magdeburg (dapd). Bedingt durch den Abbau der Sonderförderungen von Bund und EU, dem prognostizierten Bevölkerungsrückgang und der Rückführung des strukturierten Defizits kommen auf SachsenAnhalt in den kommenden Jahren finanzielle Belastungen von bis zu 3,7 Miliarden Euro zu. Laut einem finanziellen Gutachten kann das Land die finanzpolitische Herausforderung bis 2020 nur meistern, wenn es seine Ausgaben konsequent zurückführt. Das bedeutet Einsparpotenzial in fast allen Bereichen – so auch bei den Schulen under Polizei.

Kommunen mit wenig Beleuchtung Magdeburg (dapd). Der Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt hat die mangelnde Finanzausstattung der Kommunen zur Modernisierung ihrer Straßenbeleuchtung beklagt. Obwohl sie dazu verpflichtet seien, eine ausreichende Beleuchtung zu garantieren, könnten notwendige energetische Sanierungen teilweise nur schleppend erfolgen, sagte Beigeordneter Jürgen Leindecker in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dapd in der verganenen Woche in Magdeburg. Er nannte es ein „Dilemma", dass oftmals die Eigenanteile für Fördermittel wie zum Stadtumbau Ost oder der Dorferneuerung fehlten. Mit Hilfe neuer Lampen und intelligenten Schaltungen ließen sich aber dauerhaft erhebliche Summen einsparen.


Unser Verkaufsberater in Haldensleben Herr Frank Gruner empfiehlt Ihnen die Top-Angebote der Vorführwagen, und Tageszulassungen.

3x

3x

C4 Tendance VTi 120 Vorführwagen EZ 11.2010, 85 kW (120 PS)

•Innovationspaket •Citypaket •Satz Winterräder 4 Jahre Neuwagengarantie C ITRO Ë N C4

Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,1 l/100 km CO2-Emmission 140 g/km (RL80/1268 EWG)

bei Döhring

17.500 4 Sie sp

C4 Picasso VTi 120 Tendance Cool Tech

0,- 4

UPE 24.890,- €

•Berganfahrhilfe •Licht- und Regensensor u.v.mehr

bei Döhring

Berlingo VTi 120 Multispace Cool Tech

Abb. mit Sonderausstattung

C3 1.4 Tendance

Vorführwagen EZ 10.2010 88 kW (120 PS)

C3 Picasso VTi 95 Advance

Tageszulassung 10.2010 54 kW (74 PS)

•Winterkompletträder •Luziferrot-Metallic •Modutop •Klima •CD-Radio u.v.mehr

Vorführwagen EZ 04.2010, 70 kW (95 PS)

•Winterreifen •USB-Box mit Bluetooth Freisprecheinrichtung •Bordcomputer •CD-Radio •Klima

12.990 4

•Audio-Klima-Paket •Bitter-LemonMetallic

Verbrauchswerte (l/100 km) innerorts 7,6, außerorts 4,8, kombiniert 5,8, CO2-Emmission 134 g/km (RL80/1268 EWG)

Abb. mit Sonderausstattung

bei Döhring

12.990 4

Verbrauchswerte (l/100 km) innerorts 7,9, außerorts 4,9, kombiniert 5,9 CO2-Emission 137 g/km (RL80/1268 EWG)

Verbrauchswerte (l/100 km) innerorts 10,8, außerorts 6,8, kombiniert 8,2, CO2-Emmission 196 g/km (RL80/1268 EWG)

bei Döhring

14.990 4

C1 5-Türer Cool Tech

Tageszulassung 12.2010 70 kW (95 PS)

Tageszulassung 12.2010, 50 kW (68 PS) •Zentralverriegelung mit Fernbedienung •Klima •CD-Radio •Metallic-Lackierung •el. Fensterheber u.v.mehr CITRO

•Klima •LED-Tagfahrlicht •16 Zoll LM-Felgen •CD-Radio •Bordcomputer •Tempomat •Schwarzmetallic u.v.mehr

•Berganfahrhilfe •Bordcomputer

Abb. mit Sonderausstattung

DS3 VTi 95 Chic

EN C

Verbrauchswerte (l/100 km) innerorts 5,5, außerorts 3,9, kombiniert 4,5, CO2-Emmission 106 g/km (RL80/1268 EWG)

Verbrauchswerte (l/100 km) innerorts 7,6, außerorts 4,8, kombiniert 5,8, CO2-Emmission 134 g/km (RL80/1268 EWG)

bei Döhring nur

18.990 4

C4

Verbrauchswerte (l/100 km) innerorts 10,0, außerorts 5,9, kombiniert 7,4 CO2-Emission 174 g/km (RL80/1268 EWG)

bei Döhring

aren

6.00

Tageszulassung 12.2010 •Metallic •Einparkhilfe •Sitzheizung •Klimaautomatik

Irrtümer vorbehalten!

Top-Angebote

15.880 4

Leasingbeispiel:

UPE 12.080,- € bei Döhring

Null Anzahlung 36 Monate Laufzeit bei 15.000 km/Jahr

Rate nur 239,59 EUR

nur

Sie s

Leasingbeispiel:

pare

3.08

8.990 4

1

n

0,- 4

740,- Euro Anzahlung 48 Monate Laufzeit bei 10.000 km/Jahr

Rate nur 99,64 EUR

e

e

g.d

Das AUTOHAUS

rin oeh

w.d

ww

g.d

AUTOMOBILE

39340 Haldensleben

38350 Helmstedt

Fr.-Schmelzer-Str. 3 Tel. 0 39 04/4 87 80

Marientaler Str. Tel. 0 53 51/5 55 55

rin oeh

w.d

ww


Magdeburger Sonntag

Seite 14 24. Dezember 2010

Die beliebte Familienausgabe

Immobilienmarkt Lagerkapazitäten

Baugrundstücke

Baugrundstücke in und um Magdeburg voll erschlossen, bauträgerfrei, provisionsfrei

Magdeburg 2

z.B. 432 m , KP 27.216 3

Randau

Wohnungsvermietung

Freie Lagerkapazitäten mitten in Exclusive 1- bis 3-Raum-Whgen. Magdeburg. Infos unter 0178/ direkt an der Elbe (MD) ca. 38 bis 91 m2, hochwert. Ausstattung, Lami7331711. nat, EBK, Bad mit Du. u./o. Wanne, Hausmeisterbetr., TG-Platz möglich. Tel. 04266/931019, Mo.-Fr. 08:00hegel-immobilien.de Sie denken an 17:00 Uhr den Verkauf Ihrer Immobilie? Sprechen Sie mit uns! Hegel-immobilien, Schlei- Magdeburg - neu - supergünstig: 2 nufer 14, 39104 MD, Tel. 0391/ 3-Raum-Whg., Balkon, ca. 60 m , 5976960, Funk. 0172/9463421 Miete 180,- € + NK, ruhige zentrale Lage, prov.-frei. …wir freuen uns auf Ihren Anruf!!! 4-Raum-Whg., Balkon, ca. 65 m2, Miete 225,- € + NK, ruhige zentrale Lage, prov.-frei. Tel.0178/1570778 Wir suchen...

Immo-Gesuche

Helle sonnige zu Wohnung Wohnungen fairen Preisen:

prelios-wohnen.de pirellire-wohnen.de

Tilsitstraße 9, schöne 2½-Zi.-Whg., 3. OG, ca. 58,86 m2, Balkon, VB, Kabel-TV, Miete: 277,00 EUR zzgl. NK u. MS . Tel.: 01 60/8 05 37 55 Frau Mustermann Provisionsund Kautionsfrei! Provisionsfrei!

Jetzt wird es gemütlich

Für jedes Haus die passende Heizung

Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

Wohnungen…

hegel-immobilien.de

...ständig für vorgemerkte Kunden Grundstücke, Häuser und Wohnungen! FIBAV Immobilien GmbH GS Magdeburg Walther-Rathenau-Str. 60  0391 - 62 80 313 312 www.fibav.de

z.B. 600 m2, KP 26.354 3

Möckern z.B. 504 m2, KP 16.128 3

Möser z.B. 439 m2, KP 21.950 3

Wolmirstedt z.B. 638 m2, KP 31.868 3

Derenburg

Möblierte Wohnungen

z.B. 417 m2, KP 14.178 3 Ihr Ansprechpartner: Ilona Most Tel. 01 77 / 2 48 09 37 mostilo@t-online.de

MÖBLIERTE Zi./App/Whgen GESUCHT kostenfreie Vermittlung Ihres Objekts an Angestellte und Beamte.

www.HomeCompany.de Tel. 03 91-8 86 95 25

MD – St.-Michael-Str. 52 sanierte 3-Raum-WG, 72 qm, 2.OG mit Balkon, Bad mit Wanne, 490,00 € warm, provisionsfrei zu verm., 2 KM Kaution Tel. 0172 / 2 42 06 77

3 Zimmer Grundstücke Burg, Bau-Grundstück am Elbe-Havel Kanal. Das Grundstück hat eine Größe von ca. 950 m2 . Preis: 20.000 €, zzgl. Provision, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/5976960, Funk. 0172/ 946342

Dodendorf - alter Dorfkern, erschl. Baugrundstück, Größe: 1470 m2 , Preis: 73.000 1, zzgl. Provision, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/ 5976960, Funk. 0172/9463421

Helle sonnige zu Wohnung Wohnungen fairen Preisen:

prelios-wohnen.de pirellire-wohnen.de

Tilsitstraße 9, schöne 2½-Zi.-Whg., 3. OG, ca. 58,86 m2, Balkon, VB, Kabel-TV, Miete: 277,00 EUR zzgl. NK u. MS . Tel.: 01 60/8 05 37 55 Frau Mustermann Provisionsund Kautionsfrei! Provisionsfrei! Provisionsfrei! . www.prelios-wohnen.de

www.zeitungsklick.de

…bevor Sie bauen!!

hegel-immobilien.de

IHRE UMZUGSPROFIS in Magdeburg und Umgebung – Möbel und – Kurierdienste – Einlagerung Vermittlung von Küchenmontagen – Entsorgung – Malerarbeiten 0391 - 731 66 98 www.breitfeld-umzuege.de

Mylius

Seit über 50 Jahren in Magdeburg

Büro: Halberstädter Straße 29a

 03 91-4 02 01 59 • Fax: 03 91-4 02 01 61 ® ® ® ®

Nah-Fern-Übersee, Vollservice Küchenmontagen Handwerkerservice Möbellagerung

 0391 /

5 59 51 61 ® Küchen- & Möbelmontagen, -demontagen ® Haushalts- & Kellerauflösungen ® Maler-, Tapezierarbeiten

e-mail: mylius-umzuege@t-online.de

LIPPELT

PREISWERTE QUALITÄTSUMZÜGE ALLER ART

kurt-umzuege@web.de Lüneburger Str. 36 • 39106 MD

www.mylius-umzuege.de

UMZÜGE

Ihr Fachmann •Stadt – Fern – Ausland •Vermietung Möbellift •Service für Selbstumzieher

Tel.: 03 91/7 31 49 06 39108 MD • G.-Hauptmann-Straße 58

Umzug geplant ?? privat / Amt / gewerblich

Nah- & Fern-Umzug

DUNNEBEIL UMZUGE – Sicher ist sicher! – MD  03 91/5 61 21 56 www.duennebeil.com

UMZUGSSERVICE

Festpreisangebot vor Ort oder Selbsthilfeumzug

Torsten Benzler

z. B. LKW +1AK = 35,- 1/Std. LKW+ Lift +1AK = 50,- 1/Std. LKW+ 2AK + 8Std. = 490,- 1

maxi unternehmen Tel. 0391-5 63 96 50 Funk 0162-911 67 12 Möbelmontage ✸ Außenaufzug ✸ Güter-Taxi ✸ Entsorgung ✸

Vermietung Außenaufzug

Umzüge Nah & Fern Europaweit! • Möbelaufzugstellung • Möbel- u. Küchenmontage • Aufstellen v. Halteverbotszonen • Kurierdienste u. Kleintransporte 03 91 - 6 31 00 26 Funk: 01 74 - 5 77 21 99 www.umzugsservice-benzler.de



Der GÜNSTIGE Selbsthilfeumzug Möbel-LKW mit Fahrer und 1 Möbelträger (incl. Packdecken) f. 4 Stunden 260,- € jede weitere Stunde 60,- €

incl. Bediener ab 50,- €/Std. (min. 2 Std.)

An- & Verkauf von Möbel und Technik Große Diesdorfer Str. 220, 39108 MD Tel.: 03 91/ 7 32 89 23

340,- €

mit Schrägaufzug

jede weitere Stunde 80,- €

Nehring Umzüge: 03 91/7 32 89 23

Umzüge INTERNATIONALE SPEDTION

Stadt-, Fern- und Auslandsumzüge Ihr Spezialist für Flügel- und Klaviertransporte • Umzugsbesichtigung und Beratung kostenfrei

• Außenaufzug bis 35 m Höhe – Möbelmontagen auch Einbauküchen – Elektrofachkraft zertifiziert – Möbellagerung • Lagercontainer – Entsorgung

Magdeburg-Werder, 50 m bis zur Elbe, Penthouse 3-Raum-Wohnung mit umlaufenden Balkon, Einbauküche, Bad mit Dusche und Wanne, TG Stellplatz möglich, 91m2 Wfl., WM: 990,- €, (dtd). Zu Hause frieren im Prov-frei., hegel-immobilien.de, Tel. Winter – das kennen wir nur 0391/5976960, Funk 0172/ noch aus alten Erzählungen. 9463421´ So gut wie jedes Haus und jede

• Service für Selbstumzieher – Fahrzeuge mit Ladebordwand – Verpackungen, Decken, Gurte – Schräglastaufzüge mit Bedienung - Kartonagen • Aufstellen von Halteverbotszonen

 (03 91) 8 18 00-25, Fax (03 91) 8 18 00 20

www.twsSpedition.de, e-mail: info@twsSpedition.de • Berliner Chaussee 106-112, 39114 Magdeburg

4 Zimmer Magdeburg - Langer Weg 45, helle 4-Raum-Wohnung mit Südwest-Balkon, Tageslicht-Bad mit Wanne, Laminat, Stellplatz möglich, 108 m2 Wfl., WM: 721,- €, Prov-frei., hegel-immobilien.de, Tel.0391/5976960, Funk 0172/9463421

Hausverkauf …wohnen mit Blick aufs Wasser!!! Saniertes Einfamilienhaus (ehemaliges Strommeistergehöft) am Elbe Havel Kanal, 131m2 Wfl, 2 Bäder, 4 Zimmer, Garage. Das Grundstück hat eine Größe von ca. 950 m2 (gegen Aufpreis von 20.000 €können weitere 950 m2 erworben werden) Das Objekt ist voll unterkellert. Preis:140.000€, zzgl. Provision, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/5976960, Funk. 0172/ 946342 Schönebeck, voll unterkellertes Wohnhaus mit ca. 130 m2 Wohnfläche und einer Ausbaureserve von ca. 30 m2. Erneuert wurden die E-Anlage, Fassade, Fenster und das Dach, für die Nutzung als Wohnhaus müsste jedoch ein zeitgemäßes Badezimmer eingebaut werden. Zum Angebot gehören weiterhin ein Nebengebäude mit ca. 120 m2 ausgebauter Bürofläche, ca. 100 m2 Lager und 3 Garagen, ein großer Schuppen mit 3 Etagen und eine separate Fläche mit ca. 35 Stellplätzen, von denen zur Zeit 15 vermietet sind; Preis 120.000 € zzgl. Provision, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/5976960, Funk. 0172/ 9463421 Schönebeck, Markt 23, Wohn- und Geschäftshaus in zentraler Lagen Schönebeck. Das Objekt ist voll unterkellert und wurde 1997 komplett saniert. Zum Objekt gehören eine massiv erbautes Werkstattgebäude, eine Garage sowie ein massiv errichteter Schuppen, Grst. 670 m2, Wfl. ca. 200 m2, Nutzfl. ca. 115 m2, Preis 90.000 € Provisionfrei, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/ 5976960, Funk. 0172/9463421 Ivenrode, neuwertiges Einfamilienhaus im Fachwerkstil mit ausgebautem Dachgeschoß und Carport.Das Objekt liegt in einem in den 90ziger Jahren erschlossenen Wohngebiet in reizvoller landschaftlicher Umgebung direkt am Waldrand. Die Entfernung zum Ortszentrum beträgt ca. 0,5 km, Bj. 1995, Grst. 890 m2 , Wfl. ca. 128 m2 , Preis 99.000 € zzgl. Provision, hegelimmobilien.de, Tel. 0391/5976960, Funk 0172/9463421 Reesen, voll unterkellertes, frei stehendes Einfamilienhaus mit Doppelgarage in der Nähe von Burg, der Keller ist ausgebaut und verfügt unter anderem über ein großes Kaminzimmer und einen separaten Zugang. Eine helle 3 Zimmer Einliegerwohnung mit eigener Küche und Bad auf 56 m2 Wohnfläche befindet sich im Dachgeschoß, Bj. 1995, Grst. 670 m2 , Wfl. ca. 200 m2 , Preis 105.000 € zzgl. Provision, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/ 5976960, Funk 0172/9463421

Niederndodeleben, teilsaniertes Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung, 5 Zi., 2 Bäder mit Dusche, Bauj.1928, Grst. 800 m2 , Wfl. ca. 140 m2 , Preis 89.000 € zzgl. Provision, hegelimmobilien.de, Tel.0391/5976960, Funk.0172/9463421 Hadmersleben, teilsaniertes Reihenhaus, Wfl. ca. 140 m2 , Grst. 146 m2, Preis 20.000 EUR, Provisionsfrei, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/ 5976960, Funk 0172/9463421 Gr. Wohnhaus m. Pension nähe OC von Privat zu verk., Bj. 1910, san.+mod. 2 Etagen á ca. 200 qm, Gst. ca. 1.000 qm, KP: 79.500 Euro, Tel. 0173-6094072 Altes Bauernhaus mit Nebengelass, Wfl. ca. 100 qm, Boden ausbaubar zusätzlich, Grundstücksgröße 2900 qm, ruhige Lage, Ziesar/Schopsdorf, VB 30.000 EUR, Tel. 0179/4837774

Wohnung ist heute auch bei klirrendem Frost problemlos warm zu halten – die Kosten dafür können aber explodieren. Da lohnt es sich schon, einen kritischen Blick auf die Heizungstechnik des Hauses zu werfen und über Verbesserungsmöglichkeiten nachzudenken. Als Faustformel gilt: hat die Heizung im Keller 15 Jahre oder mehr auf dem Buckel, ist sie technisch überholt und verbraucht deutlich mehr als nötig. Damit belastet sie die Haushaltskasse und schadet dem Klima mit hohen CO2Emissionen. Vor dem Austausch der Heizung lohnt es sich aber, den Zustand der Gebäudehülle unter die Lupe zu nehmen. Denn gegen die Wärmeverluste gegen mangelhaft gedämmte Wände, Fenster und Dächer kann auch eine neue Heizung nur mit hohem Energieaufwand ankämpfen. Im Zweifelsfall ist es sinnvoll, zunächst die Gebäudedämmung zu verbessern, da danach meist eine deutlich kleiner dimensionier-

Häuser…

ETW

hegel-immobilien.de

Magdeburg Nord-West: DHH als Stadtvilla mit 101qm Wfl., schlüsselfertig, mit Wärmepumpe, Fußbodenheizung, Holztreppe uvm., Grundst. 347 qm Südausrichtung Preis: 173.184,00 €

MD Nord-West: Grundstück mit Südausrichtung, breite 24 m, bebaubar mit allen Haustypen Größe 659 qm Preis: 79080,00 €

MD Reform: Schönes Lückengrundstück, Breite 19 m, bebaubar mit allen Haustypen, Größe 627 qm Preis 65.835,00 €

Kommen Sie nicht zu spät!!! Baugrundstücke in Magdeburg NordWest Grundstücksgröße ab 347 qm-671 qm, bebaubar mit allen Haustypen

Info`s unter 0391/ 55 98 651 oder www.schrader-haus.de

te Heizanlage eingebaut werden kann. Während in einem Neubau, der den gesetzlichen Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) entspricht, so gut wie alle Heiztechniken und Installationssysteme möglich sind, hängt das Heizungssystem im Altbau auch davon ab, wie weit der Wärmebedarf tatsächlich gesenkt werden kann. Wassergeführte Fußbodenheizungen erzeugen ein behagliches Wohnklima und benötigen nur geringe Vorlauftemperaturen. Durch die Arbeit im niedrigen Temperaturbereich schonen sie die Heizungsanlage und eignen sich sehr gut zum Einsatz im Zusammenspiel mit Brennwertkesseln, Wärmepumpe und Solarthermie. Sind die Wärmeverluste der Gebäudehülle an kalten Tagen zu hoch, eignet sich eine Flächenheizung dagegen nicht. Um den hohen Wärmebedarf abzudecken, müssen konventionelle Heizkörper eingesetzt werden, die sich mit hohen Vorlauftemperaturen aus dem Heizkessel versorgen lassen. Sie stellen die nötige Wärme schneller zur Verfügung und können so auch auf Wetterumschwünge schneller reagieren.

Magdeburg-Stadtfeld, wohnen im Gründerzeit-Haus, großzügige 3-Raum Wohnung im EG, Wanne, Laminat, 88 m2 Wfl., bezugsfrei, Preis: 65.000 €, zzgl. Provision, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/5976960, Funk. 0172/9463421 Magdeburg-G.-Hauptmann Str., wohnen im Gründerzeit-Haus, helle 2Raum Wohnung im 1.OG, Eckwanne, teilweise Parkett, 77m2 Wfl., bezugsfrei, Preis: 56.000 1, zzgl. Provision, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/ 5976960, Funk.0172/9463421 Magdeburg-Stadtfeld, wohnen im Gründerzeit-Haus, helle 2-Raum Wohnung im 2.OG, Wanne, historische Flügeltüren, 75m2 Wfl., bezugsfrei, Preis: 55.000 1, zzgl. Provision, hegelimmobilien.de, Tel.0391/5976960, Funk.0172/9463421

Magdeburg, Stadtfeld, schöne 3Raum-Wohnung im 1. OG, Bj. 1996, Tiefgaragen-Stellplatz, Südbalkon, 77 m2 Wfl., Preis: 70.000 €, zzgl. Provision, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/5976960, Funk 0172/9463421 Magdeburg, 5-Raum Maisonette Wohnung, Bj. 95, Wanne, Gäste-WC, Südbalkon, EBK, Stellplatz im Hof, Abstellraum, Wfl. 109 m2, Preis: 72.000 €, zzgl. Provision, hegelimmobilien.de, Tel. 0391/5976960, Funk 0172/9463421

Eigentumswohnung in Magdeburg Sudenburg, ruhige Lage, 48 qm Wohnfläche, für 22.500,- 1 zzgl. 3% Maklerprovision

FIBAV Immobilien GmbH, Tel. 03 91/6 28 03 13

Gewerbeflächen Große Gewerbefläche, Stadtfeld, ca. 751 qm, zu vermieten. Stefan Domnick Immobilien Tel. 0170/3273000 Kleines Büro, Stadtfeld, 28 qm, zu vemieten, Stefan Domnick Immobilien, Tel. 0170/3273000 Gewerbefläche, Stadtfeld, ca. 125 qm, zu vermieten, Stefan Domnick Immobilien Tel. 0170/3273000

…Gewerbeflächen!!

hegel-immobilien.de

HÖHNS-BAU GMBH & Co. KG UNTERNEHMEN FÜR HOCH-, TIEF- UND INGENIEURBAU

Sudenburger Eck MD - Halberstädter Str. 125-127 • Büroflächen - geplant nach Ihren Wünschen • 80 – 280 m2 • erstklassige Architektur • Kfz-SP/TG, ISDN, Fahrstuhl Beratung • Information: 42 66-9 31 00 www.hoehns-bau.de

0

Einzelhandelsunternehmen sucht in Magdeburg: auf alle Neuverträge gegen Vorlage dieser Anzeige bis Dezember 2010

- ab 1.500 m2 Verkaufsfläche (ebenerdig) - ca. 300 m2 Außenfläche - und mind. 70 Parkplätze Angebote bitte unter Chiffre: A 3589, Magdeburger Sonntag, Nachtweide 95, 39124 Magdeburg


MaGdeburGer sonntaG

Die beliebte Familienausgabe

Seite 15 24. Dezember 2010

Gisela klatscht...

klatschen sie mit:

jetzt auch unter www.zeitungsklick.de

Der Waldmensch

ersten drei Wochen hat der jetzt 33-jährige sieben Kilo abgenommen. Vier Arbeitstage in der Wildnis, dann ein freier Tag. Und noch gut zwei Monate lagen vor ihm. Nach vier Wochen war Wolf Stein so am Ende, dass er sich ein Flugticket besorgen wollte. â&#x20AC;&#x17E;Halte noch drei Tage durch. Dann sehen wir weiterâ&#x20AC;&#x153;, muntert ihn Vorarbeiterin Aurey auf. Sie ist nicht nur die beste Baumpflanzerin weit und breit. Die

leben entstanden ist. â&#x20AC;&#x17E;Was lag gelernte GroĂ&#x;- und AuĂ&#x;ennäher, als diese prägenden handelskaufmann mĂśchte Er hat wirklich viel erlebt auf Erlebnisse niederzuschrei- aber gerne auch in einem festseinen Weltreisen. Allein das benâ&#x20AC;&#x153;. Auf der kommenden Lei- en Job FuĂ&#x; fassen: Ranger in Jahr durch Australien. Das pziger Buchmesse wird er es einem Nationalpark. Denn er waren EindrĂźcke nonstop auf vorstellen und Lesungen braucht Luft zum Atmen und rund 57 000 Kilometern. Doch machen. Es ist schon das 3. ein Naturfreak ist er ohnehin. dann kam eine HerausfordeBuch des Magdeburgers nach â&#x20AC;&#x17E;Vielleicht liest es ja jemandâ&#x20AC;&#x153;, rung, die selbst ein Globetrotâ&#x20AC;&#x17E;Down Underâ&#x20AC;&#x153; und â&#x20AC;&#x17E;Wolfs- so der Wunsch des ambitioter wie Wolf Stein sich nicht spurenâ&#x20AC;&#x153;. Darin schildert der nierten jungen Mannes. erträumt hatte. Auf einer PadWeltenbummler seine Erlebdeltour durch Alaska lernte er nisse in den Weiten AustraliSchwiegertochter gesucht Baumpflanzer kennen. Sofort ens und Kanadas und seine war er Feuer und Flamme. In Begegnungen mit Bären und Er ist ein gut aussehender WĂślfen. Diese hätten aber zu junger Mann und hatte in der seiner Ă&#x153;berraschung kaum RTL-Serie â&#x20AC;&#x17E;Schwiegertochter Notiz von ihm genommen. gesuchtâ&#x20AC;&#x153; zwei junge Damen an Gut so, denn ein Antibären- der Angel. Wenn es mit einer spray wäre seine einzige Waffe auch â&#x20AC;&#x17E;gefunktâ&#x20AC;&#x153; hat, so richtig gewesen. Der Globetrotter und ist es dann doch nichts geworBuchautor ist ein echter Allro- den. Wie mir Heiko Rechlin under. So verdient er Geld fĂźr erzählt, konnte Michaela aus seine Reisen auch als Radio- Magdeburg dann doch â&#x20AC;&#x17E;keine produzent, z.b. bei â&#x20AC;&#x17E;Rocklandâ&#x20AC;&#x153; Liebe zu mir aufbauenâ&#x20AC;&#x153;. und produziert Musik-CDâ&#x20AC;&#x2122;s Jedenfalls fĂźhle er sich wieder mit eigenen Kompositionen. frei und wir kommen auf seine Klavier und Gitarre spielt Wolf hochinteressante LebensgeStein selbst. Und oft wird seine schichte zu sprechen. Ab seiWohnung zum Tonstudio, wo nem 23. Lebensjahr konnte er auch HĂśrbĂźcher produder junge Magdeburger ziert. NatĂźrlich reflektiert sechs Jahre lang nicht lauseine Musik das Erlebte fen. Eine seltene Krankheit in den Weiten der Welt. hatte ihn befallen. 35 Ă&#x201E;rzte Im neuen Album â&#x20AC;&#x17E;Zu konnten nicht helfen, bis den Nordlichdann ein Wunder geschah. Tree Planter â&#x20AC;&#x201C; Baumpflanzer â&#x20AC;&#x201C; ist ein Knochenjob. Ă&#x153;ber eine ternâ&#x20AC;&#x153; waren Eine Geistheilerin bei Berlin Million Kiefern, Zedern und Fichten brachten Wolf Stein( Vor- es die dergrund) und sein Team in den harten kanadischen Boden. Erlebnisse im der Wildnis Kanadas kĂśnnte 30jährige ist auch eine der â&#x20AC;&#x17E;unendliman dabei auch gutes Geld besten Eiskletterinnen der chen Alasverdienen. Im April 2009 Welt. Vor ihr zieht der 33jähri- kaâ&#x20AC;&#x153;, so der wurde es ernst. Die Vorarbei- ge den Hut. Nein, Hin- Produterin Audrey nahm Wolf Stein schmeiĂ&#x;en, das konnte er ihr zent. â&#x20AC;&#x17E;Ich in das 30-kĂśpfige Team auf mit nicht antun. Am Ende hat will die dem Versprechen, dass er die seine Truppe nicht nur 1,3 Mil- ganze ganze Saison durchhalten lionen Bäume gepflanzt, son- Welt noch wĂźrde. Anfangs schaffte er dern es sind auch â&#x20AC;&#x17E;Freund- sehen und â&#x20AC;&#x17E;nurâ&#x20AC;&#x153; 500 Bäume am Tag. Ein schaften entstanden, die wohl erlebenâ&#x20AC;&#x153;. Die Erlebnisse seiner Weltreisen fasst Wolf Stein in geĂźbter â&#x20AC;&#x17E;Tree Planterâ&#x20AC;&#x153; (Baum- fĂźr immer halten werdenâ&#x20AC;&#x153;. Das Nah- BĂźcher. Ein Antibärenspray (rechts) wäre die einzipflanzer) bringt es auf 1300 ziel hat ge â&#x20AC;&#x17E;Waffeâ&#x20AC;&#x153; gegen einen mĂśglichen Grizzlys-Angriff und die besten auf 2000 Setzâ&#x20AC;&#x17E;Ich seh den Wald vor Wolf Stein gewesen. linge pro Tag. WurzelstĂźcke, Bäumen nichtâ&#x20AC;&#x153; schon vor harte BĂśden, steiles Gelände. Augen. Von Alaska längs durch macht ihn gesund. â&#x20AC;&#x17E;Ich habe Mehr als tausend Mal bĂźcken, Das ist der Titel des Buches, den ganzen Kontinent bis ans erleben dĂźrfen, wie mich PflanzlĂścher graben. In den das nach Wolf Steins Pflanzer- Ende SĂźdamerikas! Der Energie durchstrĂśmte. Dann

talklinegisela@aol.com, handy: 0160/ 1 53 12 97

forderte sie mich auf, meine Sachen vom Stuhl am anderen Zimmerende zu nehmen. Ich konnte wieder laufen!â&#x20AC;&#x153; Unglaublich aber wahr, bestätigt Mama Sigrid. Es war, als habe er sein altes Leben abge-

haben eine Beratungsstelle in der AgnetenstraĂ&#x;e 14 (3. OG) eingerichtet. Und vielleicht wird Heiko auch noch sein ganz persĂśnliches GlĂźck finden.

Das GlĂźck bei â&#x20AC;&#x17E;Schwiegertochter gesuchtâ&#x20AC;&#x153; hat er nicht gefunden. Wohl aber ein glĂźckliches Erlebnis, das nicht jedem zuteil wird. Heiko Rechlin und Mama Sigrid. streift und ein neues bekommen. Mit der Heilung hat Heiko auch die Gabe bekommen, anderen Menschen zu helfen. Mittels Reiki gibt er positive Energie an andere ab und hilft somit zu heilen. Ă&#x153;berhaupt hat das Ereignis in Berlin sein Leben verändert. Heiko Rechlin hat seinen Schutzengel kennen gelernt. â&#x20AC;&#x17E;Jeder Mensch hat einen Schutzengel.â&#x20AC;&#x153; Davon ist er Ăźberzeugt. â&#x20AC;&#x17E;Schutzengel sind Lichtwesen. Und zu meinem kann ich Kontakt aufnehmen. Er ist ein heiterer Typ und hat sogar ein Gesicht. Eine Mischung zwischen meinem Opa und mir.â&#x20AC;&#x153; Der Drang auch anderen zu helfen steckt in dem Magdeburger Edelmetallberater. Zusammen mit Mutter Sigrid grĂźndete er jetzt das â&#x20AC;&#x17E;Hilfe-Center-Harz IVâ&#x20AC;&#x153; (HCH). Hilfe fĂźr Sozialhilfeempfänger, die Probleme mit Ă&#x201E;mtern und BehĂśrden haben oder sich finanziell benachteiligt fĂźhlen. Die beiden Magdeburger

BĂśrdefleischwaren GmbH Hadmersleben Die schmackhafte Wurst vom Lande

Ihre Fleischerfachgeschäfte empfehlen Ihnen vom 20.12.â&#x20AC;&#x201C;31.12.

Rinderrouladen

kg

8,99 ÂŁ

aus der Oberschale

Kotelett Kochsalami Mortadella

4,49 ÂŁ 100 g 1,09 ÂŁ 100 g 0,99 ÂŁ kg

der klassisch Aufschnitt Besuchen Sie unsere Fleischerfachgeschäfte in der Leipziger Str. 21 und in den NP-Märkten KĂśnigstr. 82, Holzweg 40, Alt Diesdorf 40 und Jakobstr. 13 â&#x20AC;Śund kommen Sie gesund ins Neue Jahr & in Ihr Fleischfachgeschäft

STELLENMARKT Studie: Qualitätsmängel von Schulabgängern

Kein Job? â&#x20AC;&#x201C; â&#x20AC;&#x17E;Der Arbeitsmarkt ist schuldâ&#x20AC;&#x153; (eb). FĂźr die Problematik, bisher keinen Arbeits- oder Ausbildungsplatz gefunden zu haben, machen 35 Prozent der 18- bis 24-jährigen den Arbeitsmarkt verantwortlich. Ungeachtet der Tatsache, dass die deutsche Wirtschaft zur Zeit händeringend nach jungen, motivierten Fachkräften sucht. Ein Viertel beklagt auĂ&#x;erdem mangelnde UnterstĂźtzung bei der Jobfin-

dung von auĂ&#x;en. Gleichzeitig sind sich die jungen Menschen aber auch bewusst, dass sie eigene Schwächen mitbringen: 46 Prozent aus dieser Altersgruppe sehen in fehlender Lese- und Rechtschreibekompetenz ein entscheidendes Hemmnis. Demgegenuber gaben 48 Prozent der Befragten Ăźber 25 Jahre an, dass der Hauptgrund fĂźr die

Erfolglosigkeit der jungen Generation bei der Jobsuche mangelnde Motivation und Leistungsbereitschaft sei. Nur 20 Prozent stimmten der Aussage zu, der Arbeitsmarkt sei schuld und lediglich 13 Prozent sind der Meinung, es fehle den jungen Menschen an UnterstĂźtzung von auĂ&#x;en. Das sind die Ergebnisse einer deutschlandweiten Befragung

Verstärken Sie unser Team!

fßr unsere Gesundheits- und Krankenpflegeschule / 20 Stunden. Folgende Qualifikationen sollten Sie mitbringen: Diplom Pflegepädagoge/in, Medizinpädagoge/in oder ein Masterabschluss in Pflegepädagogik. Das gehÜrt zu Ihren Aufgaben: Bildungsgangorganisation, Erteilen von Unterricht, Praxisbegleitung der Schßler, Kursleitung und Mitarbeit an pädagogischen Konzepten.

Das bieten wir Ihnen: Ein junges und engagiertes Team, eine leistungsgerechte VergĂźtung und einen abwechslungsreichen Arbeitsbereich auf hohem Niveau.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns Ăźber Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch per E-Mail und mit der Angabe des frĂźhestmĂśglichen Eintrittsdatum. IWK Magdeburg ErzbergerstraĂ&#x;e 2 39104 Magdeburg Telefon: 0391 5329211 magdeburg@i-w-k.de

IWK Stendal Dr.-Kurt-Schumacher Str. 1-5 39576 Stendal Tel.: 03931 519686 stendal@i-w-k.de

Weitere Infos auch unter: www.iwk.eu

â?&#x2020;â?&#x2026;â?&#x2020;â?&#x2020;â?&#x2026;â?&#x2020;â?&#x2020;â?&#x2026;â?&#x2020;â?&#x2020;â?&#x2026;â?&#x2020;â?&#x2020;â?&#x2026;â?&#x2020;â?&#x2020;â?&#x2026;â?&#x2020;â?&#x2020;â?&#x2026;â?&#x2020;â?&#x2020;â?&#x2026;â?&#x2020;â?&#x2020;â?&#x2026;â?&#x2020;

Institution fßr die arbeitsmarktrelevante Ausbildung von Schulabgängern und jungen Berufseinsteigern zuständig ist, sind sich die Deutschen jedoch sehr einig: Insgesamt 71 Prozent aller Befragten sehen die Schulen in der Hauptverantwortung, nur 33 Prozent erwarten hier entsprechendes Engagement seitens der Wirtschaft. Insbesondere Selbständige, die als

mĂśgliche Arbeitgeber der jungen Generation in Frage kämen, verlangen zu 78 Prozent einen erhĂśhten Einsatz der Schulen. Nahezu geschlossen stimmten Beamte (93 Prozent) dieser Ansicht zu, dicht gefolgt von den Schulern/Auszubildenden selbst (76 Prozent) sowie Arbeitssuchenden (60 Prozent). â&#x20AC;&#x17E;Ein Ergebnis, dass uns erstauntâ&#x20AC;&#x153;, so Dr. Marcus

Unternehmensgruppe

KLINIKUM MAGDEBURG gemeinnĂźtzige GmbH

Wir sind ein bundesweit tätiger Bildungsträger fßr Gesundheitsund Sozialberufe. Fßr unseren Standort in Magdeburg und Stendal suchen wir zum nächstmÜglichen Zeitpunkt eine/einen

Pädagogische/n Mitarbeiter/in

im Auftrag des Personaldienstleisters jobs in time. â&#x20AC;&#x17E;Diese Zahlen zeigen eine sehr unterschiedliche Wahrnehmung von ein- und derselben Sacheâ&#x20AC;&#x153;, stellt Dr. Marcus Opitz, GeschäftsfĂźhrer von jobs in time, fest. FĂźr Qualifizierung seien ausschlieĂ&#x;lich die Schulen verantwortlich â&#x20AC;&#x201C; nicht die Wirtschaft. In ihrer Beurteilung, welche

Akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg www.klinkum-magdeburg.de

Weihnachten im Krankenhaus - das ist alles andere als lustig fĂźr unsere Patienten. Wir wollen ganzheitliche Hilfe leisten. Denn Krankheit kann jeden von uns treffen. Wir suchen fĂźr unseren

Patientenbegleitdienst engagierte PersĂśnlichkeiten fĂźr die

ehrenamtliche Mitarbeit Als guter Vorsatz fĂźr das kommenden Jahr 2011 â&#x20AC;&#x201C; UnterstĂźtzen Sie uns, denn ist es nicht ein tolles GefĂźhl helfen zur kĂśnnen? Eine Atmosphäre des Vertrauens, der Sicherheit, Geborgenheit und Menschlichkeit ist uns ein wichtiges Anliegen. FĂźr die sichere Begleitung unserer Patienten von und zu unseren Stationen und Behandlungseinheiten mĂśchten wir HLQHQ HKUHQDPWOLFKHQ 3DWLHQWHQEHJOHLWGLHQVW HWDEOLHUHQ 'LHVHU VROO XQVHUH 3Ă&#x20AC;HJHGLHQVW0LWDUEHLWHU LQ LKUHU WlJOLFKHQ Sorge um die Patienten zusätzlich unterstĂźtzen. Die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen holen auf Anforderung des 3Ă&#x20AC;HJHSHUVRQDOVGLH3DWLHQWHQLQLKUHQ=LPPHUQDXI6WDWLRQDEXQGEHJOHLWHQ6LH]XLKUHQ%HKDQGOXQJHQ$XÂ&#x2030;HUGHP helfen Sie neu ankommenden Patienten und Besucher, sich zu orientieren. Sie helfen nicht nur die Tasche zu tragen, sondern nehmen gleich bei der Aufnahme unseren Patienten ein StĂźck Unsicherheit.

'DVNRPPXQDOH./,1,.80 MAGDEBURG ist ein infrastrukturell sehr modernes, wirtschaftlich gesundes, fßhrendes Akutkrankenhaus des Landes Sachsen-Anhalt PLWLQVJHVDPW%HWWHQEHWWHQ I KUHQGHQ.OLQLNHQXQG,QVWLWXWHQ VRZLH=HQWUDODSRWKHNHXQG=HQWUDO labor. Darßber hinaus sichern wir die notärztliche Besetzung des Rettungshubschraubers Christoph 36 und die bodengebundene Rettung ab. &DTXDOL¿]LHUWHXQG engagierte Beschäftigte betreuen XQVHUHMlKUOLFKUG stationären sowie Tausende ambulante Patienten.

:LHYLHO=HLWVROOWHQ6LHDXIZHQGHQ"'DVNRPPWJDQ]DXI,KU=HLWEXGJHWDQ6FKRQPLWRGHU6WXQGHQZ|FKHQWOLFKPRnatlich kann man viel bewegen. Dazu kommt, dass Sie sich im Klinikum Magdeburg wohl fĂźhlen werden und die Tätigkeit ÂżQGHQGLH6LHULFKWLJJHUQHDXVI KUHQ(LQHOlQJHUIULVWLJH%LQGXQJI UPLQGHVWHQVò-DKUZ UGHQZLUXQVZ QVFKHQ Haben wir Ihr Interesse geweckt?'DQQODGHQZLU6LH]XXQVHUHQ,QIRUPDWLRQVYHUDQVWDOWXQJHQDP10. Januar 2011 und 24. Januar 2011 um 14:00 Uhr Haus A Zimmer 168 JOHLFKQHEHQGHP,QIRGLHQVW XQGDP14. Februar 2011 und 28. Februar 2011 um 14:00 Uhr Haus C Zimmer 336 herzlich ein. Wir freuen uns auf Sie! (UVWH$XVN QIWH HUWHLOW ,KQHQ JHUQ GLH Personalleiterin, Frau Beate Vock, unter der Tel.-Nr. (0391) 791 2101 oder per E-Mail unter beate.vock@klinikum-magdeburg.de sowie die 3Ă&#x20AC;HJHGLHQVWOHLWHULQ)UDX=ZHUQHPDQQ unter der Tel.-Nr. (0391) 791 1001 oder per E-Mail unter grit.zwernemann@klinikum-magdeburg.de.

Unternehmensgruppe KLINIKUM MAGDEBURG gemeinnĂźtzige GmbH Personalabteilung Frau Beate Vock %LUNHQDOOHH 39130 Magdeburg


Magdeburger Sonntag

Seite 16 24. Dezember 2010

STELLENMARKT

Suchen m/w

Das Ringhotel „Schloss Tangermünde“ sucht

Fahrer und Küchenhilfe

Fachkräfte mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung als RESTAURANTFACHFRAU/-MANN HOTELFACHFRAU/-MANN sowie Auszubildende für das Jahr 2011 (oder auch schon früher)

aus Magdeburg und Umgebung für Pizzaservice in Magdeburg Tel.: 03 91 / 5 44 88 44 3 Mitarbeiter/innen gesucht, branchenfremde werden in unseren Werken eingearbeitet. Wir erwarten: gepflegtes Auftreten, Führerschein der Klasse 3, Einsatzfreudigkeit. Wir bieten: gute Bezahlung, Dauerstellung, abwechslungsreiche Tätigkeit. Unser Personalchef Herr Mercier steht Ihnen unter der Nummer 0171-1933760 zur Verfügung.

als RESTAURANTFACHFRAU/-MANN FACHKRAFT IM GASTGEWERBE HOTELFACHFRAU/-MANN KOCH/KÖCHIN

Frauen ab 18 für Interneterotik ges., hohes Einkommen ca. 2500,- brutto, flexible Arbeitszeit, sof. Beginn möglich.

 01 71/6 85 24 25

Für uns sind Sie nicht zu alt! Wir suchen Mitarbeiter Ü 40 J. aufwärts. In den Bereichen:

•Heizungsmonteure- und Sanitärinstallateure •Schlosser aller Bereiche •Schweißer m./o. Prüfung Auch Helfer in den Bereichen werden gesucht. Voraussetzung: PKW + FS. Wir bieten: Festeinstellung, übertarifliche Bezahlung Fahrkostenerstattung, Prämien und andere Nettozahlungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Informationen stehen wir gerne zur Verfügung. H&P GmbH, Tel. 0521/9 2469-0 Homepage: www.personal-bielefeld.de

(eine Übernahme aus bereits bestehenden Ausbildungsverhältnissen ist möglich.) Kleine Einraumwohnungen mit kompletter Küche & Bad können zur Verfügung gestellt werden. Bewerbung bitte senden an: Ringhotel „Schloss Tangermünde“ Auf der Burg Amt 1, 39590 Tangermünde

Die beliebte Familienausgabe

Gartenträume-Festival verbindet Epochen

Alte & neue Helden Magdeburg (eb/kkl). Vom 26. bis zum 28. August 2011 findet im Elbauenpark das erste Gartenträume-Festival „Stars im Park!“ in Sachsen-Anhalt statt. Die Moderation übernimmt an allen drei Tagen der Schauspieler und Musiker Jan Josef Liefers. Bei seinem Rendezvous mit der Kultur trifft er auf der Seebühne unter anderem Bach und die Prinzen oder Händel und Silly. Seine Zeitreise durch mehr als 300 Jahre Musikgeschichte, begleitet durch die Magdeburgische Philharmonie, ist klassisches Konzert und Pop-Event zugleich. „Auf dem Weg zur Bühne werden die Besucher durch große Bilderrahmen steigen“, verrät Mitorganisator Matthias Ulrich. Zu barocken Chorklängen können die Gäste auf diese Weise in

der Zeit zurückreisen. Um jeweils 17 Uhr beginnt passend dazu der klassische Konzertteil mit Musik von Alten Meistern. Der heimliche Star des Gartenträume-Festivals ist jedoch der Park. „Wir möchten ganz bewusst den Garten als Ort der Kreativität in den Mittelpunkt stellen“, erklärt Matthias Ulrich. So werden zwischen den Konzertteilen auch Picknicks im und Führungen durch den Elbauenpark angeboten. Um 19.30 Uhr begrüßt Moderator Jan Joseph Liefers auf der Bühne die neuen Helden, darunter Silly und die Prinzen. Einlass ist an allen drei Tagen jeweils um 16 Uhr. Tickets sind zum Preis von 29 bis 44 Euro an allen bekannten Vorverkaufskassen erhältlich.

Die Köpfe hinter der Veranstaltung „Stars im Park!“: MDR 1 RADIO-Chef Dr. Winfried Bettecken, Mitorganisator Matthias Ulrich, Wirtschaftsstaatssekretär Detlef Schubert, MVGMGeschäftsführer Hartmuth Schreiber und IMG-Geschäftsführer Dr. Carlhans Uhle (v.l.n.r.). Foto: Klimek

Zwei auf einen Streich

Geschenke von der WOBAU verteilt

Mitarbeiter im Bereich Verkehrstelematik w|m „Made by Bosch“ steht für erstklassige Qualität eines Global Players. Profitieren Sie in einem international ausgerichteten Unternehmen von vielfältigen attraktiven Karrierechancen. Das Bosch Communication Center ist einer der führenden internationalen Anbieter von Business Process Outsourcing Dienstleistungen. Rund 3.000 Mitarbeiter in unseren Call Centern, Sicherheitsleitstellen und Trust Centern erbringen für renommierte Kunden professionelle Dienstleistungen zum Thema Kundenkommunikation, übernehmen administrative Aufgaben, sichern Unternehmenswerte und sorgen für sichere elektronische Kommunikation. An 14 Standorten in acht Ländern in Europa, Asien und Südamerika unterstützen wir unsere Auftraggeber dabei, ihren Wettbewerbsvorteil durch exzellenten Service und effiziente Prozesse weiter auszubauen. Ihre Aufgabe: • Telefonische Beratung und Beauskunftung von Notrufen • Anlage von Aufträgen, Aufnahme von Mitgliedsdaten und Bestimmung von Einsatzmitteln • Weitergabe und Beratung im Bereich Verkehrstelematik

Magdeburg (eb/ms). Vier Tage vor Heiligabend war im Sudenburger Stadtgebiet Friedenshöhe schon Bescherung: Die Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg (WOBAU) übergab am vergangenen Montag gleich zwei Schecks im Wert von je 1000 Euro an dort ansässige Einrichtungen. Und das nicht ganz zufällig. „Wir haben im Frühjahr in Friedenshöhe eine Mieterumfrage durchgeführt“, erklärte WOBAUGeschäftsführer Heinrich Sonsalla. „Pro teilnehmendem Haushalt haben wir 5 Euro gespendet und es uns selbst zur Bedingung gemacht, dass wir die Gelder im Stadtgebiet verteilen.“ Dieses Versprechen löste die WOBAU nun pünktlich zum Weihnachtsfest ein. Große Freude über die 1000 Euro-Spende gab es zunächst bei der Rettungshundestaffel des Arbeiter-Samariter-Bundes. Die acht ehrenamtlichen Helfer und ihre vierbeinigen Schnüffelnasen sind seit mehr als sechs Jahren im Katastrophenschutz im Einsatz – sogar über die Landesgrenzen hinaus. Sie suchen nach vermissten Personen, sichern Veranstaltungen ab und sind allesamt

ausgebildete Sanitätshelfer. „Es ist großartig, dass man an uns gedacht hat“, freuten sich Hundeführer Heiko Tange und seine achtjährige Hündin „Luzi“. Der Golden Retriever ist ein Flächensuch- und Fährtenhund und gern mit Kumpel „Billy“ von Hundeführerin Constanze Dietzold unterwegs. Zusammen geht es jeden Samstag zum Training. Strahlende Kinderaugen und viel Freude über die WOBAUSpende gab es im einzigen Freien Waldorfkindergarten der Stadt. Die Überraschung war so groß, dass es Geschäftsführerin Annette Schöpke kurz die Sprache verschlug. Die 1000 Euro sollen in die Erweiterung des großen Kletterturms im Garten fließen. Mit einer Einschränkung: „Wir haben eine lange Warteliste und große Platzprobleme“, so die Geschäftsführerin. „Wir haben daher vor, eine Außenstelle einzurichten und suchen gerade die passende Immobilie. Wenn es also bald klappt, werden wir das Geld dafür verwenden.“ Für WOBAU-Chef Heinrich Sonsalla zwei schöne Momente: „Da ist man doch gern der Weihnachtsmann.“

Ihr Profil: • Abgeschlossene kaufm. oder techn. Berufsausbildung von Vorteil • Gute geografische Kenntnisse und Fähigkeit zum strukturierten Denken • Dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln • Flexibles, selbständiges und engagiertes Arbeiten • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit • Gute PC-Kenntnisse (MS Office)

Jeder Erfolg hat seinen Anfang. Bewerben Sie sich jetzt. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH Personalabteilung, Thomas Hänsel Otto-von-Guericke-Str. 13 39104 Magdeburg Tel.: 0391/243 2098 E-Mail: bewerbung.magdeburg@de.bosch.com www.de.boschcommunicationcenter.com

Die 1000 Euro von WOBAU-Geschäftsführer Heinrich Sonsalla (li.) sollen nach dem Willen der Geschäftsführerin des Freien Waldorfkindergartens Magdeburg, Annette Schöpke (2.v.li.), in den Kletterturm im Hintergrund fließen. Auch Stadtrat Oliver Müller, GWA-Sprecherin Astrid Pierau und Kathrin Mohr vom WOBAUMarketing waren bei der Übergabe dabei. Foto: Wobau


KleinanzeigenMarKt

Die beliebte Familienausgabe

Alles fürs Kind

Am Pfahlberg 5 / Magdeburg 24h-Hotline: 0 18 05/11 88 11

LAST NIGHT Kinostart: 29.12.2010 KEIRA KNIGHTLEY, SAM WORTHINGTON, EVA MENDES und GUILLAUME CANET in dem gelungenen Regiedebüt nach eigenem Drehbuch - von MASSY TADJEDIN. Mit guten Darstellerleistungen und Dialogen, ausgewogen dosierten Gefühlen, einem cleveren Schnitt und leise-atmosphärischer Musik gelingt ihr intelligente, nachdenkliche Unterhaltung mit Humor, Charme und Erotik. Joanna und Michael sind seit langer Zeit ein Paar, doch nach einer Krise kommt ihre Liebe auf den Prüfstand.

Kauftipp

Verkaufsstart: 9.12.2010

Hier könnte Ihr Platz auf unserer Seite sein!

Computer / Telefone Telefon-Fax-Kopierer von Philips, gut erhalten EU 10,- 0391-5316156 22er LCD TFD Monitor für Computer, Top Zustand EU 30,- 0391-5316156 Commodore 64 im Original-Karton EU 20,- 0391-5316156 PC-Notdienst preisw. Hilfe u.a. Interneteinr., Schulung  0391/7337943

Zweirad

Tiermarkt

Du weißt alles besser? Dann klick dich rein bei

55er Farbfernseher EU 25,- und 36er Farbfernseher EU 10,-, beides voll funktionsfähig 0391-5316156

Geschicklichkeitsspiele für schlaue Füchse.

CD-Player für EU 10,- zu verkaufen. 0391-5316156

Suche

Mini-Backofen, gut erhalten EU 10,Suche alte Emaille- u. Blechschilder, 0391-5316156 Reklame aller Art, Ansichtskarten Tel. 0179/8291445

Alle Kleinanzeigen 14 Tage online unter

www.zeitungsklick.de

Su. immer alte Postkarten, Ansichtskarten bis 1945 auch ganze Alben oder Sammlungen Tel. 0179/8291445

Fahrräder

Suche Minifahrrad oder 26er DamenElektrofahrräder, Beratung und Ver- fahrrad, wenn es möglich wäre kauf, MD Breiter Weg 38, Nordab- geschenkt. Vielen Dank. Tel. 03928schnitt, www.laden38.de 403903

defekt, ohne TÜV, auch Schrott Tel. 03 92 05/6 95 60 o. 0151/12 78 05 87 KFZ BARANKAUF Fahrzeuge jeder Art, auch mit Unfall Zahle Höchstpreise!!! Tel. 03 91/5 86 28 71, 01 77/3 60 38 74

Wir sind fast ausverkauft! Suchen dringend gepflegte Fahrzeuge aller Preisklassen. Autohaus Löffler Hannoversche Str. 20–22 • 39110 Magdeburg Tel. 0391/7 31 18 06 o. 0172/6 68 82 64 www.loeffler-auto.de

Fahrzeugverwertung Wir kaufen jedes alte

AUTO SMK Autoverwertung GmbH Ziegelei Olvenstedt Tel. 03 91-7 27 04 87 Mo.-Fr. 10.00 - 18.00 Uhr

Mobil mit dem

Magdeburger Sonntag

unter www.Zeitungsklick.de

Ankauf von Schrott zu Top-Preisen

auch alte Kabel, Altpapier u. Altkleider

Geschäftliche Empfehlung

(Braunlager Str. hinter Lidl)

Tel. 01 78 / 8 88 66 03 Das Institut für Demoskopie Allensbach hat ermittelt: 66% der Bevölkerung in Deutschland ab 16 Jahre sind der Meinung, Anzeigenblätter sind die beste Informationsquelle für Einkäufe. 8 Prozent der gesamten Bevölkerung ab 16 Jahre halten das Internet für eine gute Informationsquelle über Einkäufe und Sonderangebote.

Frohes Fest!

NEU ab 10.04. in Brück (Gewerbegebiet) bei Berlin

TRAPEZBLECHE 35/207, I. Wahl ab 3,99 # m2 Hochprofil, I. Wahl ab 5,89 # m2

Sonderposten ab m2 + MwSt.

1.99 £

Wellbleche, I. Wahl ab 3,99 # m2 Dachpfannenbl., I. Wahl ab 6,99 # m2

www.siegmetall.de • Telefon 0271-77227-411 • Telefax -29



Der Magdeburger Sonntag

nicht in Ihrem Briefkasten?

Rufen Sie bitte gleich an!

Tel. 03 91/7 35 47-0 Sie werden schnellstens beliefert!

Auflösung Sudoku

Bitte ausschneiden und aufheben.



Zusätzlich bekommen Sie, auch an folgenden Stellen den Magdeburger Sonntag: • Bäcker Lüder 39104 MD, Regierungsstraße 24 • Cafe, Konditiorei & Pension Lüder 39114 MD, Alt Prester 71 • Cafe Bördeland 39114 MD, Berliner Chaussee 45 • Total Station 39118 MD, Hermann-Hesse-Str. 1 • Bäckerei Wegener 39108 MD, Arndtstraße 37 • Jet Tankstelle 39124 MD, Lübecker Str. 3

Magdeburger Sonntag Kostenloses Onlineabo schon freitags ab 20.00 uhr

Kaufe jedes Auto

Alle Kleinanzeigen 14 Tage online

Großer Hamsterkäfig mit sehr viel Zubehör, und auch mit Transportbox, Häusern und mehr, günstig zu verkaufen. Nur Komplett abzugeben! 0391/ 55910266

Videorecorder Top Zustand EU 20,0391-5316156

Transporter aller Art gegen gute Bezahlung. Tel.: 0170/9652135

Autozubehör

Möbel

dann klick dich rein bei

Elektrogeräte

Tel. 03 92 05/6 95 60 o. 01 51/12 78 05 87 Kaufe PKW’s, Geländewagen u.

Sammler kauft alles vom Kulturbund Verk. M+S Reifen 175/70 R13, Typ der DDR Medaillen, Infomaterial usw., Renault R 19 wenig gebraucht für 200,00 EUR und M+S Reifen 205 55 Tel. 0391/6223130 R 16 Dunlop SP Wintersport auf StahlSammler kauft Münzen und Medaillen. felge für 3er BMW für 100,00 EUR zu Bitte alles anbieten, 0391/ verk., Tel. 0170/4624906 62029166 4x M&S RunFlat WR v. Dunlop auf Stahlfelge zu verk., u.a für BMW 3-er. Orden und Andenken aus Politik, Felge 7J/16, Reif.205/55 R16/91H, Polizei, Armee u.s.w. von 1900-1989 Bj. 18.Kw 2006, Topzustand, Profilt. von Sammler zu kaufen gesucht! Tel. 5 mm, NP 1500,- Euro, VP 400,0171/7529354 Euro. Nä. MD abzuh, T. Langeweile gibt es nicht, Sammler sucht alle militärischen 0172/3157996 warum? Gegenstände, wie Säbel, Messer, Winterreifen auf Stahlfelge, 155/70/ Dann klick dich rein bei Bajonette, Uniformen, Uniformteile, R12 4Loch, Top Profil EU 40, 03915316156 Helme, Mützen, Orden und EhrenzeiGeschicklichkeitsspiele für schlaue Füchse. chen (auch Zivil), Fotos/Fotoalbum, Verkaufe Winterreifen auf Stahlfelge Andenken und Kourioses, Ausrü- der Marke Krisalp, Größe 195/65/R stungsgegenstände usw. sowie altes 15 91T, 5 Lochfelge, ist auf ein Ford Spielzeug! Auch aus DDR! Gute Focus ca. 3 Monate gelaufen. für Verkaufe Büro-Komplett Einrichtung, 250,- 0177-3083281 besteht aus großem Schreibtisch, Roll- Bezahlung! Bitte alles anbieten! Tel.: container und großem Aktenschrank, 0171-7529354 alles lichtgrau, ideal für Neugründer, Sammler kauft jedes alte Blechspiel- Kaufe Motorräder, Quads/ATV, Roller, keine Sconto Ware, in MD VP 300,zeug, Modelleisenbahn, Massefiguren Simson (auch Unfallfahrzeuge) gegen Euro 0172/3157996 gute Bezahlung, Tel.: 0170/9652135 sowie Autos, Bahnen usw. aus Plaste, 5x hochw. Holz-Esstischstühle, Holz oder Blech, auch aus der DDR, Liebhaber sucht DDR Moped oder hohe Lehne, Bezug Velour-terrakotta, gute Bezahlung, Tel.: 0157- Motorrad. Bitte alles anbieten. 0162/ Gestell Buche, NP je Stuhl 69,- Euro, 8478381 zusammen VP 120,- Euro. Bezug 79650816 makellos. 0172/3157996 Tischler sucht Omas alte Möbel u. Verkaufe DVD-Schrank für 15 Euro! Inventar, auch aus Stall u. Scheune! Nur für Selbstabholer. Telefonisch von Tel.: 039292-28887 od. 0172Mo-Fr. ab 17 Uhr erreichbar. 0179- 3992809 7429480

Dein Wissen gewinnt,

Geschicklichkeitsspiele für schlaue Füchse.

Kfz-Ankauf

Autos mit TÜV ab 399,– 4

Kaufe immer alte Reklame, Emailleschilder, Blechschilder, Blechdosen, Automaten Tel. 0179/8291445



Im Vorfeld eines nationalen Stepptanzwettbewerbs flammen die Rivalitäten an der Truth University auf. Die Theta Nus setzen mit ihrem Fuchs Chance Harris (Collins Pennie) auf Sieg. Doch der lässt sich von persönlichen Problemen ablenken. Während er mit seinem Vater im Clinch liegt, in Beziehungsprobleme verstrickt ist und wegen offener Schulden von einer Streetgang bedroht wird, muss Chance herausfinden, was ihm wirklich wichtig ist und sein Leben in die richtige Bahn lenken.

Bücher Für Krimifans! Verk. ca. 200 Kriminalbücher Stk. 1,00-3,00 EUR auch einzeln, Bücherliste kann eingesehen werden. Tel. Nachfragen ab 16 Uhr unter MD 5612811

Ankauf



STOMP THE YARD2

Geschicklichkeitsspiele für schlaue Füchse.

Kfz Markt



wird präsentiert von:

Verkäufe Hobby/Freizeit

Verk. historische Werbekalender von einer bekannten großen Werbefirma, VERKAUFE!! Crosstrainer mit TraiTel. 0151-12910200 ningscomputer Preis VB Tel. 0174/ Verk. preisgünstig Flohmarktartikel, 7681280 Tel. 0151-12910200 Gitarre schwarz/Lack + 2x Satz Saiten + Stimmgerät + Pflegeset + 6 Plektren + Lernbuch + Lern-CD + Gurt + Hartan VIP XL Kinderw.-Kombi., Tasche mit Rucksackfunktion – alles schwarz, inkl. Fellschlafsack, ein im neuw. Top-Zust. 60 €. Tel. 0174 Römer Babysafe plus, ein Babykorb m. 6929019 oder Himmel, Babywanne, tragbare Baby flowerpowergo@gmx.de Wippe, NP: 720 Euro, wenig gebr., kompl. f. 280 Euro. Tel.: 0160/ Play-Station II mit Originalkarton, 96266724 kaum benutzt, NR-Haush. mit 4 Spielen für nur 50,- €. Tel. 03928Du weißt doch alles besser? 841431 nach 19.00 Uhr Dann klick dich rein bei

17 24. Dezember 2010



Der Kinotipp

Seite

einfach bestellen unter abo@magdeburgersonntag.de

Auflösung von Alis

Kontakte Sonja, 50 J., wartet auf Dich. Ruf mich an: 0152/05135125 XXL NATURBUSEN! 0178/7044623

Telefonkontakte 19J. Hobbynutte 00390-200620278 Echter Telefonsex! 0043-12530135 Ich besorg’s Dir! 0044-2087790598

Kostenlos privat inserieren, so viel Sie möchten!!!* *Gilt nur für private Verkäufe und Kaufgesuche!

www.gangbang-magdeburg.de

Private Kleinanzeige Magdeburger Sonntag

Erotik

EROTIK MARKT 300 ANZEIGENSCHLUSS Mittwoch 18.00 Uhr

Berliner Chaussee 73 • MD •5.000 DVD auf zwei Etagen •3 DVD ab 10,00 2 •10 DVD nur 19,90 2 •Puppen ab 9,90 2 •XXL Dildos

Name Straße

Ort

Telefon

Unterschrift

Schicken Sie den Coupon an: Der Sonntag GmbH, Postfach 1903, 39009 Magdeburg oder Fax: 03 91/7 35 47-50


KleinanzeigenmarKt

Seite 18 24. Dezember 2010

Dienstleistungen KĂźchen- u. MĂśbelmontagen/Umbau/Planung/Herd- u. WasseranschluĂ&#x;. Tel. 0391/ 7337845 u. 0170/5148032 Stolzenhain www.versichert-aber-wie.de

WERKSVERKAUF â&#x20AC;&#x201C; FLIESEN WasserkunststraĂ&#x;e 28 â&#x20AC;˘ 39124 MD Ă&#x2013;ffnungz.: Montagâ&#x20AC;&#x201C;Freitag, 10â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr  03 91-8 10 55 91 Maler und Bodenarbeiten gut und gĂźnstig Tel. 03 91 / 6 23 93 68

Hausmeisterservice, Kleintransporte MĂśbelmontage, Renovierungsarbeiten, HaushaltsauflĂśsungen, EntrĂźmpelung u. Gartenarbeit.  0177/5058348 oder 0391/7216671

SchlĂźsseldienst Dirk Wegener SemmelweisstraĂ&#x;e 13 e-mail:info@schluessel-wegener.de 39112 Magdeburg Tel.: 03 91 - 61 18 85 â&#x20AC;˘ Haushaltshilfe â&#x20AC;˘ Reinigung von gewerblichen Objekten â&#x20AC;˘ Reinigung der Wohnung Cornelia Eser â&#x20AC;˘ Seniorenbetreuung Dienstleistunsservice â&#x20AC;˘ Botengänge u.v.m.

Tel. 03 91/2 54 07 53 Mobil: 01 76 - 52 20 97 82 www.eser-dienstleistungsservice.de

Meine Dienstleistungen umfassen u.a.:

- Buchen laufender Geschäftsvorfälle - Laufende Lohn- und Gehaltsabrechnung

Informieren Sie sich auf meiner Homepage! www.buero-ms.de Inh. Mandy Schreiber, Friedrichstr. 8, 39218 SchĂśnebeck, Tel. 03928-727587

Handwerk

Veranstaltungen

Verlegen von Fliesen aller Art, Fliesen Sterling. Tel.: 0391/5442969 o. 0160/1565887 Maler-, Tapezier- u. FuĂ&#x;bodenarbeiten. Tel./Fax 0391/7270482 o. 0171/3822984

DJ Ratzefummel, Hochz., Familienfeiern inkl. Prog. u. Präsente. Tel. 0171-3483319 DJ fßr Hochzeiten, Familienfeiern usw., Tel. 0175/7519190 Bauchrednershow: 017652324822

SANDSTRAHLEN

Comedy-Tanz-Zauberei uvm.

Glasperlenstrahlen

fĂźr Feiern jeder Art. Tel. 0391-5448920, 0171-6855227

Reinigen, Entlacken, Entrosten sämtlicher Oberflächen

KWM, Ă&#x2013;lweide 15 in MD Tel. 0391-4018703, www.kwm-energie.de Ă&#x2013;ffz.: Mo.-Do. 7-16.30, Fr. 7-14.00 Uhr

Die beliebte Familienausgabe

wird präsentiert von  Autovermietung 10% Internet: www.alis-autovermietung.de

Rabatt bei Vorlage dieser Anzeige von Mo bis Fr

0

Halberstädter Str. 26a . 39112 MD

Kein Geschenk zum Geburtstag?

3 ď&#x20AC;¨ 6289

Dann klick dich rein bei

Gebäude- und Fassadenreinigungs GmbH

- Trockeneisstrahlen - Sandstrahlen

www.mdclean.de Tel. 03 91/7 32 78 00 Alles aus Stahl nach Ihrer Wahl â&#x20AC;&#x201C; jetzt so gĂźnstig wie nie! Geländer, Balkone, Zäune, Tore, Treppen

Metallbau Berendt Am Stadtweg 4, 39167 Hohendodeleben Tel. 039204/61174, Fax -75, Funk 0173/9223629

Geschicklichkeitsspiele fĂźr schlaue FĂźchse.

â&#x20AC;&#x17E;Weil Du heut Geburtstag hastâ&#x20AC;Ś!â&#x20AC;&#x153; Jetzt kĂśnnen Sie Ihre GlĂźckwĂźnsche auch online aufgeben! www.magdeburgersonntag.de oder Post: Der Sonntag GmbH & Co. KG Postfach 1903, 39009 Magdeburg oder Fax 0391/73547-50

Gesundheit Beginnen auch Sie jeden Morgen eine neue Diät? SchluĂ&#x; damit!!! Wir machen Abnehmen mĂśglich: leicht und langfristig erfolgreich mit FitLine XXS! PersĂśnl. Beratung unter 0177/ 3616085 oder www.holdfit.com

Geldmarkt Bargeld sofort: Kaufe Ihre bestehende Lebensversicherung oder private Rente oder Bausparvertrag. Tel. 0151/51772971

Täglich neue Gewinne, wo? Dann klick dich rein bei

Geschicklichkeitsspiele fĂźr schlaue FĂźchse.

Gartenarbeiten

Hallo lieber Uli Pohl ! Herzliche GeburtstagsgrĂźĂ&#x;e senden Dir die Kramers aus dem Scherbenwinkel. Viel Gesundheit und GlĂźck fĂźrs neue Jahr. Peter, Christine und das Teufelchen!

Magdeburger Sonntag

Zum 50. Geburtstag am 18. 12. 2010 wĂźnschen wir dir Sigrun alles Liebe und Gute vor allem Gesundheit. Steffen, Oma, Steven und Familie sowie Melanie und Mark â&#x20AC;Ś auf die nächsten 50 Jahr â&#x20AC;Ś

eMail: DerSonntag@t-online.de Auflage Magdeburger Sonntag & Umgebung 130.000 Auflage Haldenslebener & Wolmirstedter Sonntag 49.000 SchĂśnebecker Sonntag Stadtauflage SchĂśnebeck Anzeigen: Telefon: 03 91 / 7 35 47 -0 Fax: 03 91 / 7 35 47-50 Redaktion: Telefon: MD 03 91 / 7 35 47 34 OK 03 91 / 7 35 47 65 SBK 03 91 / 7 35 47 66 Postanschrift: Der Sonntag GmbH & Co. KG Postfach 1903, 39009 Magdeburg DatenĂźbertragung per ISDN: Mac Leonardo 03 91 / 7 35 47 61 Internet: www.zeitungsklick.de

Hallo Andreas! Alles Gute zu Deinem Geburtstag wĂźnschen Dir Mario und Uta

Bäume fällen, Bäume- u. Hecken schneiden, Stubbenfräsen, Gartenpflege, Hubsteigerarbeiten Tiemann & Pitterling, 39106 MD, Lorenzweg 28 BĂźrozeit Di. u. Do., 15â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr 0391-5433994, zu jeder Zeit 0171-7720871 www.baumpflege-magdeburg.de

Baumfällung & GehÜlzschnitt Auch problematische Fälle fßhrt aus: kompetent

Fa. BAUMSPEZI 01 77/5 45 08 70

& gĂź nstig

6LQJOH6XFKHIÂ UGLH/HVHUGHV 0DJGHEXUJHU6RQQWDJV

6LQJOHVIÂ U,KQ $OOHV KDW VHLQH =HLWMHW]W LVW *H PHLQVDPNHLW XQG /LHEH DQJHVDJW $O OHLQVWHKHQGH KÂ EVFKH )UDX  - JXWH )LJXU IHLQIÂ KOLJ ZÂ QVFKW VLFK HLQH %H]LHKXQJ PLW HLQHP ZDUPKHU]LJHQ 0DQQGHU PHLQ +HU] ZLHGHU PLW /HEHQ IÂ OOW 9ROOHU )UHXGH KRIIH LFK DXI HLQHQ $QUXI.RVWHQORVHU $QUXI Â EHU $J Ă&#x201E;.DULQÂł 0HLQ 1DPH LVW -XOLDLFK ELQ  - IUDXOLFKH )LJXU EODXlXJLJ KDEH ODQJH EORQGH+DDUHELQVHKUKÂ EVFKXQGVH[\ ,FKELQQDWÂ UOLFKXQWHUQHKPXQJVOXVWLJ KlXVOLFK ]lUWOLFK XQG WUHX 1DFK HLQHU ULHVLJHQ (QWWlXVFKXQJ KDEH LFK QRFK NHLQHQ OLHEHQ 3DUWQHU JHIXQGHQ /DQJ VDPKDEHLFKGDV*HIÂ KOGDVVPLFKQLH PDQG PHKU PDJ %HUXI XQG $XVVHKHQ VLQGIÂ UPLFKQLFKWZLFKWLJQXUGDV+HU] ]lKOW,FKZÂ UGHPLFKYRQJDQ]HP+HU ]HQÂ EHUHLQH$QWZRUWYRQHLQHPQHWWHQ 0DQQIUHXHQ'DLFKQLFKWRUWVJHEXQGHQ ELQN|QQWHLFKVRIRUW]X'LU]LHKHQDXFK DXIV/DQG7HODXFK DP :RFKHQHQGHR 3RVW DQ.HUVWLQ )ULHGULFK *PE+ %DKQVWUDÂ&#x2030;H  0DJGHEXUJ1U +HLGLHLQVDPH:LWZH HKHPD OLJH =DKQlU]WLQ  ELOGKÂ EVFK YROOEXVLJ URPDQWLVFK X WUHX ,FK KDEH HLJ 3.: (UVSDUQLVVH DEHU OHLGHU NHLQHQ 3DUWQHU :HOFKHUOLHEH0DQQUXIWDQXQGWULIIWVLFK PLW PLU"7HO  DXFK DP :RFKHQHQGHRGHU 3RVW DQ-XOLH *PE+ 5RWKHQVHHUVWU   0DJGHEXUJ1U 6DQGUDOHGLJVFKODQNHVSRUW OLFKH)LJXU%LQDOVVHOEVWVWlQGLJH6WHX HUEHUDWHULQ WlWLJ %LQ DWWUDNWLY XQWHU QHKPXQJVOXVWLJNLQGHUOLHE6XFKH'LFK ELV FD  PLW 6WLO XQG 1LYHDX GHU PLW PLUHLQHKDUPRQLVFKHJOÂ FNOLFKH'DXHU EH]LHKXQJ IÂ KUHQ P|FKWH 0HLQH 7RFK WHU LVW HUZDFKVHQ XQG KDW EHUHLWV HLQH HLJHQH )DPLOLH.RVWHQORVHU $QUXI Â EHU$JĂ&#x201E;.DULQÂł

(YD YHUZ JHPHLQVDP ODFKHQ XQG GDV /HEHQ QHX EHJLQQHQ ÂżQDQ]L HOO RKQH 6RUJHQ OLHEH +DUPRQLH XQG =ZHLVDPNHLW JHPHLQVDPH *HVSUlFKH 9RONVPXVLN XQG .XOWXU ELQ KlXVOLFK XQNRPSOL]LHUW IDKUH $XWR VXFKH HL QHQ OLHEHYROOHQ 0DQQ $OWHU XQG :RKQ RUW VLQG QLFKW HQWVFKHLGHQG (LQIDFK DQUXIHQ.RVWHQORVHU $QUXI Â EHU $J Ă&#x201E;.DULQÂł :RELVW'X",FKKHLÂ&#x2030;H.HUVWLQELQJDQ] DOOHLQVXFKHHLQHQ0DQQIÂ UGHQLFKDO OHV VHLQ P|FKWH  )UHXQGLQ XQG *HOLHE WH,FKELQKÂ EVFKVFKODQN YLHOOHLFKW HWZDV ]X YROOEXVLJ Ă&#x20AC;HLÂ&#x2030;LJ EHVFKHLGHQ HKUOLFK XQG WUHX ,FK VWHO OH NHLQH $QVSUÂ FKH QXU HLQ JXWHV +HU] VROOWHVW'XKDEHQ,FKKDEHHLQHLJHQHV NO$XWRXQGN|QQWHDXI:XQVFKDXFK]X 'LU]LHKHQ7HODXFK DP :RFKHQHQGHR VFKUHLEH ELWWH DQ-XOLH *PE+ 5RWKHQVHHUVWU  0DJGHEXUJ1U +Â EVFKH .UDQNHQVFKZHVWHU -DKUH OHLGHU YHUZ XQG QXU  FP JURÂ&#x2030; DEHU VFKODQN PLW EORQGHQ ODQ JHQ +DDUHQ VXFKW IDPLOLlU HLQJHVWHOO WHQ Ă&#x201E;,KQÂł $OWHU QLFKW HQWVFKHLGHQG IÂ U 1HXDQIDQJ %LQ QLFKW RUWVJHEXQGHQ IDKUH JHUQ $XWR KDEH YLHO 6HKQVXFKW QDFK =lUWOLFKNHLW XQG /LHEH 5XIH DQ Â EHU7HO  DXFK DP :RFKHQHQGHRGHU 3RVW DQ.HUVWLQ )ULHGULFK *PE+ %DKQVWUDÂ&#x2030;H  0DJGHEXUJ1U *LVHOD HLQH ZDUPKHU]LJH OLH EHQVZHUWH :LWZH EHVFKHLGHQ QDWÂ UO X VSDUVDP HLQH XPVLFKWLJH +DXVIUDX ÂżQDQ]LHOO YHUVRUJW ,FK P|FKWH HLQHQ ]XYHUOlVVLJHQ HKUO 3DUWQHU XPVRUJHQ XQG YHUZ|KQHQ ,FK OLHEH *DUWHQDUEHLW YHUUHLVHDEHUQLFKWVRJHUQELQPHKUGHU KlXVOLFKH7\SXQGOLHEHHLQJHPÂ WOLFKHV =XKDXVH:HOFKHUHLQVDPH+HUUGHUVLFK DXFK QDFK =XQHLJXQJ XQG =lUWOLFKNHLW VHKQWP|FKWHPLWPLUHLQHQ1HXDQIDQJ ZDJHQXQGPLW*OÂ FNXQG*HERUJHQKHLW GHQ .XPPHU XQG GLH (LQVDPNHLW EH VLHJHQ" ,FK ZÂ UGH DXFK PHLQ ()+ YHU NDXIHQ XQG ]XP 3DUWQHU ]LHKHQ 5XIHQ 6LH DQ ZHQQ LFK ,KU ,QWHUHVVH JHZHFNW KDEH ,FK ZHLÂ&#x2030; GLH hEHUZLQGXQJ GHQ +|UHU LQ GLH +DQG ]X QHKPHQ NRVWHW YLHO 0XW DEHU ZLH VROOWHQ ZLU XQV VRQVW NHQQHQOHUQHQ"7HO  DXFK DP :RFKHQHQGHRGHU 3RVW DQ.HUVWLQ )ULHGULFK *PE+ %DKQ VWUDÂ&#x2030;H0'1U

(LQH ]DXEHUKDIWH )UDXPLW HLQHU WRO OHQ$XVVWUDKOXQJ/LVD-DKUHEORQG VWUDKOHQG EODXH $XJHQ HLQHU VDPWZHL FKHQ+DXWXQGHLQHUZLUNOLFKVH[\)LJXU Âą YLHO %XVHQ VFKODQNH 7DLOOH WROOH %HL QHĂ&#x201E;0HLQ%HUXIDOVbU]WLQPDFKWPLUYLHO 6SDÂ&#x2030;XQGLFKKDEHHLQJXWHVXQGVLFKHUHV (LQNRPPHQ3ULYDWZLOOHVPLWGHP*OÂ FN QLFKWVRUHFKWNODSSHQ:RGHQULFKWLJHQ 3DUWQHU ÂżQGHQ" (LQHQ 0DQQ FD  -DKUHGHUQLFKWQXUHLQĂ&#x20AC;Â FKWLJHV$EHQ WHXHU VRQGHUQ 1lKH *HERUJHQKHLW 9HUWUDXHQ JHPHLQVDPH 8UODXEH XQG *HVSUlFKH VXFKW ,FK P|FKWH 'LFK YHU Z|KQHQ=lUWOLFKNHLWHQDXVWDXVFKHQIÂ U 'LFKNRFKHQXQGDXFKGHQ$OOWDJPLW'LU JHQLHÂ&#x2030;HQ%LWWHJLEXQVHLQH&KDQFHXQG UXIH DQÂł7HO  DXFK DP:RFKHQHQGHRGHU3RVWDQ.HUVWLQ )ULHGULFK *PE+ %DKQVWUDÂ&#x2030;H  0DJGHEXUJ1U 0DULRQ - P|FKWH GHU (LQVDPNHLW DGH VDJHQ /LHEHYROOH ]LHUOLFKH )UDX PLW VHKU HURWLVFKHU $XVVWUDKOXQJ GLH VLFK QDFK VWDUNHQ 0lQQHUDUPHQ VHKQW *HVFKLHGHQ ZHLO LKU 0DQQ QLFKW WUHX VHLQ NRQQWH XQG HLQH KlXVOLFKH VSDU VDPH XQG ULFKWLJ SDWHQWH )UDX QLFKW ]X VFKlW]HQZXVVWH0DULRQDUEHLWHWEHLHL QHU.UDQNHQNDVVHKDWHLQNOHLQHV$XWR HWZDV (UVSDUWHV NHLQHQ $QKDQJ QLFKW RUWVJHEXQGHQ $XFK ZHQQ GX YLHO DU EHLWHQ PXVVW XQG QXU DP :RFKHQHQGH QDFK +DXVH NRPPVW P|FKWH LFK WUHX DXI'LFKZDUWHQXQGPLFKDXIGLFKIUHX HQ N|QQHQ.RVWHQORVHU $QUXI Â EHU $JĂ&#x201E;.DULQÂł .UDQNHQVFKZHVWHU 6LPRQH LVW HLQH ELOGKÂ EVFKH )UDX PLW VWUDK OHQG VFK|QHQ $XJHQ XQG VFKODQNHU )LJXU Ă&#x201E;,FK ELQ VHKU HLQVDP XQG VX FKH DXI GLHVHP :HJ HLQHQ HKUOLFKHQ XQG WUHXHQ 0DQQ GHU DXFK PHLQH XQ WHUVFKLHGOLFKHQ $UEHLWV]HLWHQ DN]HS WLHUW 'HLQ )DPLOLHQVWDQG LVW PLU HJDO XQG .LQGHU VLQG JHUQ ZLOONRPPHQÂł $OVR JOHLFK DQUXIHQ YHUDEUHGHQ XQG NHQQHQOHUQHQ7HO  DXFK DP :RFKHQHQGHRGHU 3RVW DQ-XOLH *PE+ 5RWKHQVHHUVWU  0DJGHEXUJ1U 8UVXOD-DKUHPLW$XWRHWZDVYROO EXVLJ VHKU JHSĂ&#x20AC;HJW OLHEHQVZHUW XQG ]lUWOLFK HKUOLFK PLW YLHO +HU]ZlUPH 0LU IHKOW HLQ OLHEHU 0DQQ IÂ U HLQ VSlWHV *OÂ FN %LWWH ]|JHUQ 6LH QLFKW ODQJH XQG UXIHQ6LHDQ.RVWHQORVHU$QUXIÂ EHU $JĂ&#x201E;.DULQÂł

6LQJOHVIÂ U6LH 'DQLHOOHGLJ%HDPWHUPLW6WLO XQG 1LYHDX 'LVFR]HLW YRUÂ EHU VXFKH 'LFKGHVKDOEKLHUGXUFK0HOGH'LFKZLUVW QLFKW HQWWlXVFKW VHLQ.RVWHQORVHU $QUXI Â EHU $J Ă&#x201E;.DULQÂł   *HRUJ YHUZ +DQGZHUNVPHL VWHU 15 VHKU QHWWH (UVFKHLQXQJ PLW +HU] XQG +XPRU VHKU ]XYRUNRPPHQG XQWHUQLPPW JHUQ 5HLVHQ DXFK PLW GHP 3NZHUPDJ0XVLN7DQ]WUlXPHQJH SĂ&#x20AC;HJWH +lXVOLFKNHLW QHWWH *HVHOOVFKDIW XYP *HRUJ P|FKWH DXI GLHVHP :HJH HLQHOLHEHYROOH)UDXDXV6WDGWRGHU/DQG GLH VLFK DXFK QDFK HLQHU KDUPRQLVFKHQ =ZHLVDPNHLWVHKQWNHQQHQOHUQHQ.R VWHQORVHU $QUXI Â EHU $J Ă&#x201E;.DULQÂł  -XQJHU 9DWL 0DWWKLDV - JURÂ&#x2030; VSRUWOLFK PXVNXO|VH )LJXU PLW MlK ULJHP 6RKQ LP +DXVKDOW VXFKW QDFK HLQHU JURÂ&#x2030;HQ (QWWlXVFKXQJ VFKRQ IDVW YHU]ZHLIHOWHLQHOLHEH3DUWQHULQ,FKKDEH +HU]X*HIÂ KOELQURPDQWLVFKYHUDQODJW KDEH IHVWHQ JXW EH]DKOWHQ -RE 0HLQ 6RKQ LVW HLQ OLHEHV .LQG GDVV VLFK VHKU QDFK HLQHU 0XWWL JHUQ DXFK *HVFKZL VWHUVHKQW7HODXFK DP :RFKHQHQGHR 3RVW DQ.HUVWLQ )ULHGULFK *PE+ %DKQVWUDÂ&#x2030;H  0DJGHEXUJ1U %HUQG +DQGZHUNHU EHUXĂ&#x20AC;LFK HUIROJUHLFKIHLQIÂ KOLJPLWXPZHUIHQGHQ &KDUPH ODFKW JHUQ XQG KDW 6RQQH LP +HU]HQ,FKELQHLQJHUDGOLQLJHU7\SPLW VSRQWDQHQ YHUUÂ FNWHQ (LQIlOOHQ %LW WH UXIH PXWLJ DQ.RVWHQORVHU $QUXI Â EHU$JĂ&#x201E;.DULQÂł '\QDPLVFKHUXQG V\PSDWKLVFKHU $X JHQDU]W PLW HLJ 3UD[LV  HLQ VFKODQNHU VSRUWOLFKHU 7\S P|FKWH HLQH DXIJHVFKORVVHQH XQWHUQHKPXQJVOXVWLJH 3DUWQHULQ ÂżQGHQ Ă&#x201E;'D LFK HLQH IHVWH %H ]LHKXQJ PLW $XVVLFKW DXI HLQH VSlWHUH (KHVXFKHXQGZHQLJ=HLWKDEHP|FKWH LFKDXIGLHVHP:HJHGHQ=XIDOODQVFKXE VHQÂł ,FK ELQ VHKU YLHOVHLWLJ :RFKHQ HQGWULSV 5HLVHQ 5DGIDKUHQ  ÂżQDQ]LHOO LVW DOOHV YRUKDQGHQ ()+ 3.: 0HOGH 'LFK Â EHU7HO  DXFK DP :RFKHQHQGHR 3RVW DQ.HUVWLQ )ULHGULFK *PE+ %DKQVWUDÂ&#x2030;H  0DJGHEXUJ1U

5Â GLJHU-DKUH:LWZHUPLW+HU]XQG &KDUPHJURÂ&#x2030;]Â JLJXQGZHOWRIIHQ6HLQH $UEHLWVWDJH VLQG GXUFK HLQH YHUDQWZRU WXQJVYROOH $UEHLW DXVJHIÂ OOW GRFK ZHQQ VLFK DQGHUH DXI HLQHQ VFK|QHQ )HLHUD EHQG PLW 3DUWQHULQ IUHXHQ VSÂ UW HU GLH JURÂ&#x2030;H(LQVDPNHLW,FKP|FKWHQLFKWDXFK QRFKGDVQlFKVWH+DOEMDKUDOOHLQYHUEULQ JHQVRQGHUQRSWLPLVWLVFKLQVQHXH-DKU EOLFNHQ*HUQHZlUHLFKZLHGHUPLWHLQHU OLHEHQ )UDX JOÂ FNOLFK GLH PLW PLU GDV /HEHQWHLOWZLHGHUJHPHLQVDPZDVXQ WHUQHKPHQ 9HUDQVWDOWXQJHQ EHVXFKHQ IÂ UHLQDQGHUGDVHLQ'XVROOVWHVJXWEHL PLU KDEHQ.RVWHQORVHU $QUXI Â EHU $JĂ&#x201E;.DULQÂł 3HWHU  - 1DFK GHP IUÂ KHQ 7RG PHLQHU)UDXKDEHLFKDOV$U]WODQJH=HLW QXU IÂ U PHLQH 3DWLHQWHQ JHOHEW -HW]W P|FKWH LFK QRFK PDO GLH VFK|QHQ 6HL WHQGHV/HEHQVHQWGHFNHQXQGJHQLHÂ&#x2030;HQ 'HVKDOE VXFKH LFK HLQH JDQ] QRUPDOH )UDX IÂ U HLQH GDXHUKDIWH )UHXQGVFKDIW :LU N|QQWHQ ]XVDPPHQ DXVJHKHQ PLW PHLQHP $XWR LQ GLH /DQGVFKDIW IDKUHQ RGHU XQV HLQIDFK EHL HLQHU 7DVVH .DIIHH QHWWXQWHUKDOWHQÂąDOOHVLVWP|JOLFK)Â U PLFK NRFKHQ XQG SXW]HQ PÂ VVHQ 6LH QLFKW LFK ELQ VHLW YLHOHQ -DKUHQ YHU ZLWZHW XQG NDQQ IÂ U PLFK DOOHLQ VRU JHQ 1XU GLH (LQVDPNHLW PDFKW PLU ]X VFKDIIHQ :HQQ HV ,KQHQ lKQOLFK JHKW XQG DXFK 6LH LQ =XNXQIW ZLHGHU PHKU JOÂ FNOLFKHDOVWUDXULJH0RPHQWHHUOHEHQ P|FKWHQ IDVVHQ 6LH VLFK HLQ +HU] XQG ZDJHQ6LHJHPHLQVDPPLWPLUHLQHQEH KXWVDPHQ 1HXEHJLQQ RKQH 9HUWUDXWHV DXI]XJHEHQ7HO  DXFK DP :RFKHQHQGHRGHU VFKUHL EHQ 6LH HLQHQ %ULHI DQ.HUVWLQ )ULHG ULFK *PE+ %DKQVWUDÂ&#x2030;H   0DJGHEXUJ1U /LHEH XQEHNDQQWH )UDX2E LFK 6LH ELWWHQ GDUI VLFK HLQPDO PLW PLU ]X WUHI IHQ" ,FK KHLÂ&#x2030;H %HUQG ELQ  - DUEHLWH DOV 3ROL]HLEHDPWHU LQ OHLWHQGHU 6WHOOXQJ ELQ JHSĂ&#x20AC;HJW DQVWlQGLJ XQG HKUOLFK OLH EH0XVLN6SD]LHUJlQJHUHLVHXQGWDQ]H JHUQ XQG VXFKH NHLQH 9HUVRUJXQJ VRQ GHUQHLQHQHWWH)UDXGLH9HUVWlQGQLVIÂ U PHLQH $UEHLW KDW ,FK KDWWH VFKRQ HLQH $Q]HLJH DXIJHJHEHQ DXI GLH KDW VLFK OHLGHU QLHPDQG JHPHOGHW :HU EUDXFKW PLFK" (LJHQHU 3NZ LVW YRUKDQGHQ 5X IHQ 6LH DQ Â EHU7HO  DXFK DP :RFKHQHQGHRGHU VFKUHL EHQ 6LH HLQHQ %ULHI DQ.HUVWLQ )ULHG ULFK *PE+ %DKQVWUDÂ&#x2030;H   0DJGHEXUJ1U

I MPR ESSUM Verlag: Der Sonntag GmbH & Co. KG Nachtweide 95, 39124 Magdeburg GeschäftsfĂźhrer: Viola Domnick, Thomas Domnick Verlagsleiter: Michael Gefeke Anzeigenleiterin: Viola Domnick Redaktion: Mathias Sichting, Michael Mikulas, Karoline Klimek, Thomas Wischnewski Erscheinungsweise: wĂśchentlich zum Sonntag FĂźr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos Ăźbernimmt der Verlag keine Gewähr. Leserbriefe vertreten nicht in jedem Fall die Meinung der Redaktion. Weiterverwendung der eigens fĂźr den Verlag entworfenen Anzeigen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. FĂźr die Richtigkeit telefonisch aufgenommener Anzeigen oder Ă&#x201E;nderungen Ăźbernimmt der Verlag keine Gewähr. Es gilt die Preisliste Nr. 7 vom 1. März 2009.

Druck: Der Ossi-Druck GmbH & Co.KG Am Piperfenn 8, 14776 Brandenburg-Schmerzke

:LUZÂ QVFKHQ DOOHQ/HVHUQHLQHQ JXWHQ5XWVFKLQV -DKU + -RDFKLP -DKUH YHUZ 15 ELQ VHOEVWVW .)=0HLVWHU FKDUPDQW XQG ]XYHUOlVVLJ KDEH HLQ JHSĂ&#x20AC;HJWHV bXÂ&#x2030;H UHV OLHEH VSRQWDQH 8QWHUQHKPXQJHQ 5HLVHQ 0RWRUVSRUW HVVHQ JHKHQ 5R PDQWLN XYP 6XFKH DXV 0DQJHO DQ *HOHJHQKHLW QLYHDXYROOHV *HJHQVWÂ FN GDV DXFK QRFK $QVSUÂ FKH DQ GDV /H EHQKDW.RVWHQORVHU$QUXIÂ EHU$J Ă&#x201E;.DULQÂł 5REHUW HLQ JXWDXVVHKHQGHU VHOEVWlQGLJHU +DQGZHUNVPHLVWHU VSRUW OLFK PLW EUHLWHQ 6FKXOWHUQ GLH 6LFKHU KHLW XQG *HERUJHQKHLW YHUPLWWHOQ (U LVW HLQ URPDQWLVFKHU ]lUWOLFKHU NLQGHU OLHEHU WUHXHU XQG ]XYHUOlVVLJHU 3DUWQHU XQGVXFKWKLHUGXUFKHLQHQHWWHHLQIDFKH )UDX JHUQ DXFK PROOLJ XQG YRP /DQG PLWGHUHUGXUFKGDVJDQ]H/HEHQJHKHQ P|FKWH7HO  DXFK DP :RFKHQHQGHRGHU VFKUHLEHQ 6LH DQ-XOLH*PE+5RWKHQVHHUVWU 0DJGHEXUJ1U ,FK %HUQG ELQ HLQ JXWDXV VHKHQGHU :LWZHU 0HLQH 6WlUNHQ VLQG =XYHUOlVVLJNHLW XQG 7UHXH PHLQ %HUXI :HUN]HXJPDFKHU ,FK ELQ KXPRUYROO ]lUWOLFKNLQGHUOLHEXQGVHKUDOOHLQ/HLGHU KDWVLFKDXIPHLQH$Q]HLJHQLHPDQG JHPHOGHW2ELFKQXQPHKU*OÂ FNKDEH" 'X ZLUVW HV JDQ] VLFKHU QLFKW EHUHXHQ 0HOGH'LFKÂ EHU7HO DXFK DP :RFKHQHQGHRGHU 3RVW DQ-XOLH*PE+5RWKHQVHHUVWU 0DJGHEXUJ1U (LQIDFK PDO WUHIIHQYLHOOHLFKW P|JHQ ZLU XQV 0DQIUHG  R $QKDQJ :LWZHU 15 3ROL]HLEHDPWHU X MHW]W LP ZRKOYHUGLHQWHQ 5XKHVWDQG ,FK ELQ HLQ 1DWXU X 7LHUIUHXQG OLHEH 6SD]LHUJlQ JH NHLQH *HZDOWPlUVFKH  $XWRWRXUHQ X 0XVLN $EHU DOOHLQ PDFKW DOOHV NHL QHQ 6SDÂ&#x2030; (V IHKOW HLQIDFK HLQH )UDX Âą QLFKW IÂ U GLH +DXVDUEHLW GLH HUOHGLJH LFKVHOEVWDXFKQLFKWIÂ UV6FKODI]LPPHU GDV NDQQ VLFK ]ZDU PDO HUJHEHQ PXVV DEHUQLFKWGHQQLQXQVHUHP$OWHUWXWHLQ OLHEHV :RUW X PDO MHPDQG LQ GHQ $UP QHKPHQ PHKU JXW DOV GDV $QGHUH ,FK VXFKHHLQH)UDXGLHPLWPLUJHPHLQVDP ZDV XQWHUQHKPHQ P|FKWH R 6WUHLW X +HNWLNZLUVROOWHQDOOHVODQJVDPEHJLQ QHQMHGHUVROOWHVHLQH:RKQXQJEHKDO WHQ 6LH N|QQHQ JHUQH lOWHU VHLQ DXFK PÂ VVHQ 6LH QLFKW HLQH VXSHU VFKODQNH )LJXUKDEHQVHOEVWHLQHNO%HKLQGHUXQJ ZÂ UGHPLFKQLFKWVW|UHQQXUVROOWHQ6LH HVHKUOLFKPHLQHQXQGHLQJXWHV+HU]KD EHQ1XU0XWUXIHQ6LHDQ7HO  DXFK DP :RFKHQHQGHR 3RVW DQ-XOLH *PE+ 5RWKHQVHHUVWU 0'1U


Magdeburger Sonntag

Die beliebte Familienausgabe

Magdeburger SonntagS-Wonneproppen

Seite 19 24. Dezember 2010

Grundschüler zeigten Fabel

Hase und Igel als Roboter im Wettlauf

Krümels Weihnachtsgruß

Magdeburg (gs). Am Dienstagmorgen zeigten Schüler der dritten und vierten Klasse der katholischen St. Mechthild Grundschule die Aufführung „Der Wettlauf zwischen Hase und Igel“. Im Mittelpunkt standen vor allem die selbst programmierten Roboter. Die Kinder konnten diese im Vorfeld mithilfe des Lego Mindstorm Systems konstruieren und für die jeweilige Rolle im Stück programmieren. Hierbei wurden die fahrenden Maschinen als Hasen- und Igel-

kinder, Vater und Mutter Igel, Vater Hase und als Gärtner entworfen. Unterstützt wurde das Projekt durch den Fördervereinen der Schule, des Puppentheaters und des Hauses Thiem. „Die Kinder konnten spielerisch erste Erfahrungen mit Technik und deren Verständnis sammeln“, so Ingenieurin Cordula Jäger-Bredenfeld. Sie ist für die technische Umsetzung in der eigenen Roboterwerkstatt verantwortlich, bei der die Maschinen entworfen wurden.

„Ich heiße Bennet Sydney und wurde am 9. August dieses Jahres geboren und bin der ganze Stolz von Mama Beate und Papa Steffen. Ich freu mich schon sehr auf mein erstes Weihnachtsfest und bin gespannt, ob sich mein Weihnachtswunsch erfüllt. Auf diesem Wege möchte ich allen frohe Weihnachten wünschen, besonders meinen Geschwistern, Großeltern, Uroma, Onkel sowie allen Freunden und Bekannten. Ein ganz dickes Weihnachtsküsschen schicke ich meiner Mama und meinem Papa. Ich hab Euch ganz doll lieb.“ Möchten Sie Ihren Liebling auch einmal hier sehen, dann schicken Sie uns mit ein paar Zeilen versehen ein Foto von Ihrem Wonneproppen an den Magdeburger Sonntag, Kennwort „Sonntagswonneproppen“, Postfach 1903 in 39009 Mittels selbst programmierter Lego-Roboter führten die Kinder den „Wettlauf zwischen Hase und Igel“ vor. Foto: Schweitzer Magdeburg oder einfach per Email an redaktion@magdeburgersonntag.de.

Tierheim Magdeburg

Wetter für Magdeburg und Umgebung

Weihnachtsgrüße Das Team des Magdeburger Tierheims in der Rothenseer Straße wünscht seinen Freunden, Unterstützern und Partnern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Die Mitarbeiter weisen darauf hin, dass sich die Tiere jederzeit über Futterspenden freuen. Kontakt zu vielen großen und kleinen Tieren gibt es telefonisch unter 0391/2537631 und zu den Öffnungszeiten des Tierheims Magdeburg (montags, mittwochs, freitags und samstags von 9 bis 12 Uhr und dienstags sowie donnerstags von 13 bis 18 Uhr). Foto: djd

PROGNOSE Pünktlich zum Heiligen Abend

fängt es wieder an zu schneien. Schön fürs Auge, schlecht für den Verkehr. Die Temperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt. Auch am Samstag setzen sich die Niederschläge fort. Die Sonne lässt sich wie am Vortag nicht blicken. Am Sonntag ist es größtenteils bewölkt. Schnee wird nicht fallen und mit Sonnenschein ist ebenfalls nicht zu rechnen.

SALZWEDEL -1/-3

STENDAL 1/-1

HALDENSLEBEN -1/0

WOLMIRSTEDT -1/0

MAGDEBURG -1/0

BROCKEN

SCHÖNEBECK -1/0

-7/-3

STASSFURT -1/0

DESSAU 0/-2

Freitag

Samstag

Sonntag

-1/0°C

-2/-1°C

-5/-4°C

HALLE -2/1

Quelle: wetter.com

APOTHEKEN MAGDEBURG WOCHEN-NOTDIENST Sonntag, der 26. Dezember • Adler-Apotheke-Stadtfeld Große Diesdorfer Str. 227 Tel. 735 19 18 • Bären-Apotheke Neustädter Platz 10 Tel. 253 20 17 Montag, der 27. Dezember • Mohren-Apotheke Olvenstedter Str. 10 Tel. 731 86 23 • Die Kosmos Apotheke Reform Apollo-Str. 13 Tel. 611 91 60 Dienstag, der 28. Dezember • Tiger-Apotheke Olvenstedter Str. 14 Tel. 733 36 55 • Semmelweis-Apotheke Semmelweisstr. Tel. 623 07 63 Mittwoch, der 29. Dezember • Die Apotheke am Hauptbahnhof Kantstr. 5a (im City Carree) Tel. 531 16 76 • Pawlow-Apotheke Schönebecker Str. 68a Tel. 401 08 60 Donnerstag, der 30. Dezember • Apotheke im Kaufland Halberstädter Str. 182 Tel. 620 91 55 • Regenbogen Apotheke Joh.-Göderitz-Str. 125 Tel. 721 95 93 Freitag, der 31. Dezember • Altstadt Apotheke Sternstr. 32 Tel. 561 63 77 • Hufeland-Apotheke Genthiner Str. 18 Tel. 857 42 5 Samstag, der 01. Januar • Mohren-Apotheke Olvenstedter Str. 10 Tel. 731 86 23 • Die Kosmos Apotheke Reform Apollo-Str. 13 Tel. 611 91 60

ÄRZTE-NOTDIENST MAGDEBURG •Mobiler Kassenärztlicher Notfalldienst – Telefon 6 21 67 77 Mo., Di., Do. 18 bis 7 Uhr Mit., Freitag 14 bis 7 Uhr Sa., So., Feiertag 7 bis 7 Uhr •Notfallpraxis, Leipziger Str. 16/17 (Medico-Soziales-Zentrum) Kassenärztlicher Notfalldienst, Telefon 6 27 96 00 Mo.18–0 Uhr, Di. 18–0 Uhr Mi. 14–0 Uhr, Do. 18–0 Uhr Fr. 14–0 Uhr, Sa. 7–0 Uhr So. 7–0 Uhr, Feiertag 7–0 Uhr •Kinderärztlicher Notfalldienst Mo+Di 18–0 Uhr, Mi 14–0 Uhr, Do 18–0 Uhr, Fr. 14–0 Uhr, Sa+So 7–0 Uhr, Feiertag 7–0 Uhr, Notfälle ab 0 Uhr unter 6 721202 Zentr. Notaufn., Leipziger Str. 44, H. 60 •Zahnärztlicher Notdienst über Funktaxi 56 56 56 •Tierärztlicher Notdienst TÄ Baldauf 24. Dezember ab 19 Uhr bis 31. Dezember 2010, 19 Uhr, Tel. 408 26 26 •Tierklinik Magdeburg Telefon 7 31 86 40 o. 7 31 86 41


Seite 20 24. Dezember 2010

Magdeburger Sonntag

Die beliebte Familienausgabe

Magdeburger Sonntag  

Die Hauptausgabe vom 24.12.2010

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you