Page 1

warum architektur studieren – und das gerade in basel/muttenz? schauhaus oder stall stadtentwicklung im schatten der messe basel auf dem rhein: basel – rotterdam fünf jahre master in architektur alles paletti wahrnehmen und darstellen rechtenberg und talhof personen am institut architektur chronologie

institut architektur jahrbuch 2010 Das Jahrbuch des Instituts Architektur der FHNW bietet eine Gesamtschau unserer Tätigkeit und setzt thematische Schwerpunkte – jedes Jahr neu. Profilierte Artikel reflektieren das architektonische Schaffen und Denken, sie gewähren Einblicke in ein vielfältiges, spannendes und praxisorientiertes Architekturstudium. Dabei werden nicht nur die programmatischen Inhalte und die daraus entstandenen architektonischen Projekte ins Licht gerückt, sondern auch die Auffassung von Lehre und Forschung, die wir vertreten. ISBN 978-3-905747-11-9

institut architektur

jahrbuch 2010

/8 /15 /24 /32 /44 /54 /66 /74 /85 /94


warum architektur studieren – und das gerade in basel/muttenz? schauhaus oder stall stadtentwicklung im schatten der messe basel auf dem rhein: basel – rotterdam fünf jahre master in architektur alles paletti wahrnehmen und darstellen rechtenberg und talhof personen am institut architektur chronologie

institut architektur jahrbuch 2010 Das Jahrbuch des Instituts Architektur der FHNW bietet eine Gesamtschau unserer Tätigkeit und setzt thematische Schwerpunkte – jedes Jahr neu. Profilierte Artikel reflektieren das architektonische Schaffen und Denken, sie gewähren Einblicke in ein vielfältiges, spannendes und praxisorientiertes Architekturstudium. Dabei werden nicht nur die programmatischen Inhalte und die daraus entstandenen architektonischen Projekte ins Licht gerückt, sondern auch die Auffassung von Lehre und Forschung, die wir vertreten. ISBN 978-3-905747-11-9

institut architektur

jahrbuch 2010

/8 /15 /24 /32 /44 /54 /66 /74 /85 /94

FHNW Jahrbuch 2010  

FHNW Jahrbuch 2010