Issuu on Google+

33

ensuite juni 05 34 - 55

kulturagenda bern

56 - 57

museen & galerien

59 - 62

biel-bienne/ seeland-teil

agenda

1. Juni Lost Songs im Tojo Theater Reitschule Bern / 20.30


34

J U N I

1 - 3

MITTWOCH 01.06.2005 BÜHNE / THEATER 18. berner tanztage compagnie grenade: powerprogramm zwischen witz und emotion. die 18. berner tanztage starten mit einem berühmten beispiel des klassischen unterhaltungsgenres musical und zeigen, dass auch showbusiness tiefsinn haben kann. die compagnie grenade von josette baïz aus aix-en-provence legt mit ihrer version «tonight!» der von jérôme robbins ballett oder robert wises film bekannten «west side story» ein temporeiches tänzerisches feuerwerk auf die bretter der dampfzentrale. zur eingängigen musik von leonard bernstein, ergänzt durch zeitgenössische sampler und synthesizerklänge, verzichtet josette baïz vollständig auf dialoge, um die handlung des musicals nach shakespeares «romeo und julia» zu vermitteln. sprache und gesang vermisst man nicht in dieser gewagten, rein getanzten version, denn in «tonight!» nutzt die compagnie grenade mit ihren vierzehn tänzerinnen und tänzern verschiedene tanzsprachen, um das spiel der beiden rivalisierenden jugendlichen banden, um liebe und hass zu verdeutlichen. break dance, ballett und multikulturelle tanzformen mischen sich zu einem kontrastvollen powerprogramm im wechsel zwischen witz und emotion. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30 billi dr bueb debatin/kämpf/urweider: das kräftigste hilfsmittel der emmentaler wiedertäufer ist nicht die bibel, sondern die knarre. «billi dr bueb tuet nid guet / zersch het er eim e stei agschosse / vo hinge/ für d muetter / nähr het er uf chatze u vögu gschosse / zum üebe / het er gseit / är het guet ufpasst ir chieuche / dr pfarrer gerber het fröid gha a nim / nähr het er dr mörteli dr beck erschosse / o vo hinge / o für d muetter / nähr isch er ab/ u gli druf isch wieder eine tot gsi / eine wo ne het wöue bschisse / u nähr no eine wo am angere het wöue häufe / u nähr no dr sheriff wo ne het wöue verhafte / u nähr no zwe indianer wo nim bir flucht si im wäg gsi / churz drufabe isch er 15ni worde.» mit «billi dr bueb» wird einmal mehr die frühreife gewisser emmentaler und der zivilisatorische einfluss der religion bewiesen. ein meisterwerk des erziehungstheaters! mit marcus signer, andreas matti, vanessa brandestini, martin schurr, pedro lenz, matto kämpf und andreas debatin. regie stefan rogge. musik: die zorros, d. h. olifr maurmann, patrick abt und frank heierli.

schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 le sacre du printemps / petruschka le sacre du printemps, für zwei klaviere. le sacre du printempsÐ, im untertitel bilder aus dem heidnischen russlandÐ, brach völlig mit den tradierten vorstellungen von tanz und gilt bis heute als schwierigste und faszinierendste tanzmusik. petruschka mit orchester. die berühmtesten orchesterkompositionen für den tanz schrieb igor strawinsky für die ballets russesÐ. petruschkaÐ ist die geschichte der linkischen gliederpuppe, die zum leben erwacht und menschliche regungen entwickelt. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 der beweis von david auburn/ hal: dein vater könnte es geschrieben und dir später erklärt haben. ich sage nicht, dass es so war, ich sage nur, dass es kein beweis gibt, dass du das geschrieben hast. robert, der vater von catherine, war ein berühmter mathematiker. nun ist er tot. catherine ist verwirrt und schottet sich ab. ihre schwester claire kommt aus new york angereist, um sich um sie zu kümmern. zur selben zeit sichtet hal, ein doktorand von robert, den nachlass von robert bei catherine zuhause. plötzlich stösst er in den papieren auf einen mathematischen beweis. hatte robert doch noch eine phase der klarheit? oder hat catherine, wie sie behauptet, diesen beweis geschrieben? theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 lost songs von alain meyer & dj tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30 SOUNDS adam green - and special guests bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 20:30 mittwochers 2005 - un chœur dans l’usine - chorwerkstatt in der förderbandfabrik bereits zum dritten mal führt simon la bey das chorprojekt mittwochers nun durch. 25 sängerinnen und sänger arbeiten seit januar 05 jeden mittwoch am diesjährigen programm; ende mai kommen 2 professionelle begleitmusiker(barbara sandmeier klavier und christian schmid bass) sowie diverse gäste dazu und am 1.juni findet dann das einzige konzert statt. von „am grunde der moldau“ von eisler/brecht über kurt weill zu den „doors“ („people are strange“

und „whyskey-bar“); „herd vo de götter“ von peter lehner/mani matter mit einlage eines schweissers der fabrik; der berühmte tango „la cumparsita” für frauenchor und kontrabass, dazu ein wunder-volles tanzduo aus bümpliz: gertrud waltert und edgar alder sind beide bald 80jährig. entdeckt hat sie la bey an einem tanznachmittag der pro senectute im tscharnergut. wie bei allen seinen jüngeren projekten(ungewöhnliche kirchenkonzerte / oper auf der rampe) ist für la bey jetzt auch bei un chœur dans l’usine die arbeit an einem ungewohnten konzertort und der einbezug der räumlichen gegebenheiten äusserst wichtig und spannend. ein im wahrsten sinn des wortes einmaliger konzertabend. c/o stöcklin logistik ag / lagerhausweg 26 / bümpliz süd / 20:00 in concert: lalabox lalabox sind balthasar ewald, cécile gschwind, daniel heiniger und sibylle zürcher. lalabox aus basel präsentieren vocalpop vom feinsten. mehrstimmige arrangements von eigenem liedgut über musicalnummern bis hin zu bekannten popsongs. die verschmelzung dieser vier ganz individuellen stimmfarben fasziniert und macht den lalabox-sound einmalig! mal samtig süss und dann wieder bissig scharf! eben a-capella gesang auf höchstem niveau. ein abend für alle, die sich gerne mal wieder verwöhnen lassen möchten. auch mit ihrem dritten programm bieten die vier basler beste unterhaltung für ihre gehörgänge! ono, kramgasse 6, bern / 21:00

Post: ensuite - kulturmagazin Sandrainstrasse 3; 3007 Bern

DANCEFLOOR academic fever djs danny da vingee & tom larson art café, gurtengasse 6, bern / 21:00 hits mix! djs devil & guests guayas, parkterrasse 16, bern / 23:00 dance folclorique du libanon national, hirschengraben 24, bern / 20:00 disco fever - dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 beans night silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 cocktail night liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 charts & partysound mit autotuning treff dj kosh schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

DONNERSTAG 02.06.2005 BÜHNE / THEATER 18. berner tanztage compagnie grenade dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30

JAZZ red hot peppers - new orleans & chicago style jazz feuriger new orleans & chicago style jazz: seit über 30 jahren heizen die red hot peppers mit ihrem spielfeuer tüchtig ein. ihr packender new orleans & chicago style jazz lässt auf dem mississippi nordwärts dampfen und musikgeschichte aufleben. mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30

ohne rolf - am blattrand zwei männer in schwarz-weiss (christof wolfisberg und jonas anderhub) und tausend plakate. ein stummes gespräch entsteht. blätter bedeuten für sie die welt, denn sie reden wie gedruckt aber ohne stimmbänder. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00

LITERATUR / VORTRÄGE anne cuneo garamonds lehrmeister buchhandlung stauffacher, neuengasse 2537, bern / 20:00

billi dr bueb debatin/kämpf/urweider das kräftigste hilfsmittel der emmentaler wiedertäufer ist nicht die bibel, sondern die knarre. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30

froschkonzert unter der leitung von dr. kurt grossenbacher findet eine führung mit dem titel froschkonzert – rufe und fortpflanzung der einheimischen amphibien in bild und ton

entführung aus dem serail w.a. mozart stadttheater, kornhausplatz 14, bern/ 19:30

18. berner tanztage, compagnie grenade, dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30 ■ Events können über die Webseite www.ensuite.ch, Menü «Veranstalter», eingegeben und angemeldet werden. Das kostet nichts. Bilder senden sie uns bitte per Post oder in einer guten Auflösung und Grösse auf redaktion@ensuite.ch. Wir übernehmen keine Haftung, senden kein Material zurück und sind auch für Fehler nicht zu belangen. Vielen Dank...

statt. naturhistorisches museum, bernastrasse 15, bern / 12:15


J U N I der beweis theater effingerstr., effingerstrasse 14 bern / 20:00 SOUNDS the fuckadies & the failed teachers plattentaufe isc club, neubrückstrasse 10, bern / 21:00 the otiacs the otiacs sind zürichs erste hillbilly-gruppe. niemand weiss, warum das so lange gedauert hat. aber wenn stephan thomas(gitarre), delaney davidson (gitarre) und louis van bunt (zuberbass)auftreten, sind fragen unnötig. es gibt eine folklore und sie kommt aus der little big city. beim gastspiel von the otiacs im cafe kairo sorgen die sängerinnen chessy weaver (ex-phon roll) und gabi fischer (alfi resli) für den lokalen kolorit. kairo, dammweg 43, bern / 22:00 signorino tj & band mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 guterdinge alternative-rock aus st. gallen: «guterdinge» spielen musik aus dem wilden osten. ihr gitarrenbetonter alternative-rock bezieht seine energie aus den vielen kleinen dingen, die vor jeder haustüre liegen und nur allzuoft übersehen werden. damit kreieren den eigenen soundtrack zum leben im reichsten land der welt und im pompösten club der stadt. guterdinge anguken gehen, denn die kommen selten. (die guten dinge natürlich) ono, kramgasse 6, bern / 20:30 festival apart 2005 stimmhorn, kold electronics... bollwerk, rue des alpes 44, fribourg / 20:00 madrugada metro, von roll-strasse 22, olten / 22:00 JAZZ the elevators die unverwüstlichen, unvergleichlichen einmaligen und immer wieder atemberaubenden: liftboys/girl im charmanten marzer: elina duni, gesang, colin vallon, piano, bänz oester, bass (16. juni daniel schläppi) norbert pfammatter, schlagzeug. bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00 LITERATUR / VORTRÄGE diskussion einstein als wissenschaftsorganisator...

1.6. lalabox, ono, kramgasse 6, bern / 21:00

kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 18:00 froschkonzert unter der leitung von dr. kurt grossenbacher findet eine führung mit dem titel froschkonzert – rufe und fortpflanzung der einheimischen amphibien in bild und ton statt. naturhistorisches museum, bernastrasse 15, bern / 12:15 schongang im sommer wo sich abendrosa und himbeerrot gute nacht sagen. alles was das gute besser macht. atelier b21, bahnstrasse 21, bern / 17:00 DANCEFLOOR art`rock café djs scum & emely art café, gurtengasse 6, bern / 21:30 gang bang dj b.o.b. eclipse, gurtengasse 6, bern / 21:30 fievre latino dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00 let the sunshine in - dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 blue night surprise lounge dj mark joyce

propeller, aarbergergasse 30, bern / 20:00 noche cubana / dj chevere shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 thursday dance - dj capri sonne silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 ceîlli musik und tanz aus irland bernau, seftigenstrasse 243, bern / 19:00 flex fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 21:00 late night lounge newcomer dj liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 tanzbar various artists ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00

news & the best - dj cube schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

FREITAG 03.06.2005 BÜHNE / THEATER lindy hop im anderland: lindy hop crashkurs und anschliessend freies tanzen. zu gast im fancy friday ist eine tanzlehrerin und ein tanzlehrer aus bern, die uns in den beswingten tanz einführen. vorab wird ein sommerlich leichter viergänger serviert. anderland, mühleplatz 11, bern / 20:00 18. berner tanztage compagnie grenade powerprogramm zwischen witz und emotion. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30 18. berner tanztage: granhøj dans komik aus kontrasten. skandinavien ist bekannt für seine tendenz zu schrägem humor. finnische filme der kaurismäki-brüder oder der norwegische choreograf jo strømgren, der im jahr 2000 an den tanztagen eine getanzte persiflage auf könig fussball brachte, sind beispiele hierfür. diesmal gibt die dänische compagnie granhøj dans eine kostprobe derartiger komik. palle granhøj, der gründer und namensgeber der gruppe, arbeitet seit 15 jahren in der zweitgrössten dänischen stadt aarhus. aus der theaterarbeit entwickelte er eine technik der obstruktion, bei der mittels widerständen und innehalten in der bewegung insbesondere die präsenz und persönlichen qualitäten der mitwirkenden die stücke gestalten. das letzte werk «8iq no woman no cry» begeisterte in über 100 erfolgreichen aufführungen in dänemark und europa ein breites publikum. nun zeigen die dänen die weltpremiere ihrer neuen produktion «obstrucsong» an den berner tanztagen. wie der titel ahnen lässt, wird auch die stimme einbezogen. was die sechs tänzerinnen und tänzer dieser und ihrem körper entlocken, werden wir bei der uraufführung erleben. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 ohne rolf - am blattrand zwei männer in schwarz-weiss (christof wolfisberg und jonas anderhub) und tausend plakate. ein stummes gespräch entsteht. blätter bedeuten für sie die welt, denn sie reden wie gedruckt aber ohne stimmbänder. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00

1 - 3

35

billi dr bueb debatin/kämpf/urweider: das kräftigste hilfsmittel der emmentaler wiedertäufer ist nicht die bibel, sondern die knarre. «billi dr bueb tuet nid guet / zersch het er eim e stei agschosse / vo hinge/ für d muetter / nähr het er uf chatze u vögu gschosse / zum üebe / het er gseit / är het guet ufpasst ir chieuche / dr pfarrer gerber het fröid gha a nim / nähr het er dr mörteli dr beck erschosse / o vo hinge / o für d muetter / nähr isch er ab/ u gli druf isch wieder eine tot gsi / eine wo ne het wöue bschisse / u nähr no eine wo am angere het wöue häufe / u nähr no dr sheriff wo ne het wöue verhafte / u nähr no zwe indianer wo nim bir flucht si im wäg gsi / churz drufabe isch er 15ni worde.» mit «billi dr bueb» wird einmal mehr die frühreife gewisser emmentaler und der zivilisatorische einfluss der religion bewiesen. ein meisterwerk des erziehungstheaters! mit marcus signer, andreas matti, vanessa brandestini, martin schurr, pedro lenz, matto kämpf und andreas debatin. regie: stefan rogge. musik: die zorros, d. h. olifr maurmann, patrick abt und frank heierli. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 tanzabend mit orchester le sacre de printemps stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 der beweis hal: dein vater könnte es geschrieben und dir später erklärt haben. ich sage nicht, dass es so war, ich sage nur, dass es kein beweis gibt, dass du das geschrieben hast. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 lost songs - von alain meyer & dj tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30 SOUNDS schär-reisen party no. 17 wild cards 5,... bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 21:15 dopestum plattentaufe - irrehuus graffitti, scheibenstrasse 72, bern / 22:00 contemporary lyric music multimediamusik: ihre unverwechselbaren kompositionen setzen sich zusammen aus balladen, improvisationen, modern patterns und lyrischen klangmalereien. kombiniert mit den 3danimationen und der spielfreude des trios,

3.6. lindy hop im anderland, anderland, mühleplatz 11, bern / 20:00


36

J U N I

3 - 4

wird die musik zur einladung in eine welt jenseits stilistischer grenzen. haberhuus kultur, muhlernstrasse 9 / schloss köniz, bern / 20:30 kristi bartleson & reddesert mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 basalt in flammen holger flinsch, digitalis... reitschule, neubrückstrasse 8 , bern / 22:00 lady-rock-night shocker, evil beaver ein punk- rock- metall- abend mit viel frauenbeteiligung, der unter die haut gehen wird! shocker (usa) zwei frauen und zwei typen direkt aus kalifornien rocken die bühne. am gesang und der gitarre ist jennifer finch, ehemals l7. der riot- punk- rock-metal- sound bewegt sich nach eigenen aussagen der band zwischen green day und motorhead. schnell wird‘s bestimmt und wer lust hat auf weibliche gitarrensolos ist bestimmt gut aufgehoben. die band hat sich 2003 gefunden und ist ein self-made unternehmen: sie managen sich selber, nehmen ihre musik selber auf, geben ihren sound selber raus. evil beaver (usa) das ist ein rock-duo aus chicago mit der frontfrau evie evil. das duo hat schon mit über 1000 bands die bühne geteilt, darunter nina hagen oder le tigre. soundmässig sind die beiden schwer einzuordnen, zwischen schleppenden, doomigen songs, bis zu metalligen rock-n-roll tracks liegt alles drin. sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 22:00 festival apart 2005 monkey3, pornflakes, dj el buro bollwerk, rue des alpes 44, fribourg / 20:00 sole, pedestrian, telephone jim jesus fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 21:00 plattform - united to be famous kufa, steinweg 25, lyss / 20:00 JAZZ konzert: freiwild ...the music of ornette coleman «...the music of ornette coleman ist eine zeitgemässe auseinandersetzung mit den kompositionen von ornette coleman. diese kompositionen sprechen für sich, sind auf eine wundersame weise eigenartig, sperrig, für den flüchtigen blick unzugänglich. die

3.6. freiwild, ono, bern/ 21:00

musiker vom freiwild ensemble versuchen den aufreibenden prozess, sich der essenz dieser songs zu nähern. ausladende bögen werden gespannt, nichts ist von vornherein verunmöglicht. die musik wird zum abenteuer, für die musiker und das publikum. die besetzung entspringt der idee der harmelodik, also dem bewussten verzicht auf harmonieinstrumente. imhof hat eine verblüffende konstellation von musikern für dieses projekt gefunden: zwei kompromisslose bläser, einen jungen bassisten, der schon von kindesbeinen an mit dem kontrabass koexistiert, und der bandleader selbst, mit seinem raffinierten, dem akkustischen jazz entwachsenen drumsound. alle vier sind professionelle musiker, die im in- und ausland bestehen können. ono, kramgasse 6, bern / 21:00 sandy patton quartet sandy patton ist die “grande dame” des vocal-jazz in der schweiz, die weit über unsere landesgrenzen hinaus bekannt und beliebt ist. für ihre tournee 2005 hat sandy patton ein neues projekt entwickelt, das unter dem titel “sandy loves sammy” als brillante verbeugung vor dem “größten entertainer der welt” sammy davis jr. gedacht ist. jazzclub vully/avenches / 21:00 KLASSIK 3. freitagskonzert «veränderungen» 19 uhr: musik ins bild gesetzt, eine bildbetrachtung zum konzertthema mit dr. m. frehner. 19.30 uhr: gastkonzert mit dem ensemble rayuela claudia gerauer, martina joos, thomas engel, blockflöten; arno jochem, viola da gamba, thomas c. boysen, theorbe & vihuela de mano; daniel oman, mittelalterlaute, barockgitarre, colascione; johannes hämmerle, cembalo, organo di legno. kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12, bern / 19:00 schlosskonzert thun romantisches eröffnungskonzert angela golubeva, sébastien singer dominique derron, pius urech schloss thun, rittersaal / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE philip maloney lesung mit michael schacht und jodoc seidel die haarsträubende lesetour mit michael schacht (philip maloney) und jodoc seidel (polizist) mit halt im bären buchsi. die beiden herren führen zwei klassische, neu bearbeitete, haarsträubende fälle als live-hörspiel auf. dazu werden aktuelle satirische texte gelesen, kreuzworträtsel gestellt und

berichte zur lage der nation zum besten gegeben. ein einmaliges live-erlebnis! bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:00 DANCEFLOOR partytime... - dj toney d. art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 18. berner tanztage dj daniel imhof dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 23:30 absolute night saison finale dj urs diethelm du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 save a horse and ride a coiwboy eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 fievre latino - dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00 deluxe clubbers & the hot spot djs tomcat... guayas, parkterrasse 16, bern / 22:00 eltern john up at the gurten gurten, bern / 22:00 drum`n`bass lighters djs fokus, soulsource, kame... isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 cutebreak djs bam biz-ay, junior swizz & kame kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 22:00 a le club house djs roberto mas, tom sax le club, kornhausstrasse 3, bern / 22:00 electronical tribal progr, innenhof speichergasse 4, bern / 22:00 simple the best dj traffic pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 phönix-tanzfest rauchfrei & barfuss - dj uwe phönix-zentrum, ostermundigenstrasse 71, bern / 20:30 la consolle tricolore djs maurizio nucera... prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00

3.6. philip maloney, michael schacht, bären buchsi / 21:00

boobsh - dj careemovic propeller, aarbergergasse 30, bern / 22:00 frauendisco popshop women only (frauenraum) reitschule, neubrückstrasse 8 , bern / 22:00 friday night moves dj kevie kev silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 eltern john - dj jüre hofer uptown, gurten kulm, bern / 22:00 progression sessions feat. ltj bukem &m bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 22:00 2c night clubbing - dj triad to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 22:00 real hot more fire sound, gideon soldiers vario club, industriestrasse 36, olten / 22:00 alll inclusive party dj peter van perling liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 psy-prog die phonauten, meskal, mäsä ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00 70/80/rock/aktuelles dj steffi schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

SAMSTAG 04.06.2005 BÜHNE / THEATER 18. berner tanztage: bremer tanztheater urs dietrich slapstick auf der tanzbühne. witzige bewegungen kennen wir vom stummfilm, von charlie chaplin oder buster keaton. urs dietrich und das bremer tanztheater schaffen in «clip» einen ähnlichen bewegungswitz, der trotzdem anders als in den alten filmen daherkommt. es ist erstaunlich, mit wie viel können die zehn tänzerinnen und tänzer eine bandbreite an tänzerischen bewegungen zeigen, die zwar an den slapstick erinnern, sich aber dennoch vor allem in der sprache des tanztheaters ausdrücken. «clip» ist kein lustiges stück, über das wir lauthals lachen amüsant sind die kleinigkei-

3.6. 3.freitagskonzert, rayuela, bern / 19.30


J U N I ten und andeutungen, die ausschnitte und begegnungen. urs dietrich, der im letzten jahr mit dem kritikerpreis des verbandes der deutschen kritiker für die durchgängig hohe qualität all seiner werke ausgezeichnet wurde, schafft es, mit den mitteln des films wie wiederholung, beschleunigung und verlangsamung in der bewegung, mit stopps, überlagerungen und blenden ein filmisches inszenieren in verblüffender weise auf die tanzbühne zu bringen. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30 18. berner tanztage: granhøj dans komik aus kontrasten. skandinavien ist bekannt für seine tendenz zu schrägem humor. finnische filme der kaurismäki-brüder oder der norwegische choreograf jo strømgren, der im jahr 2000 an den tanztagen eine getanzte persiflage auf könig fussball brachte, sind beispiele hierfür. diesmal gibt die dänische compagnie granhøj dans eine kostprobe derartiger komik. palle granhøj, der gründer und namensgeber der gruppe, arbeitet seit 15 jahren in der zweitgrössten dänischen stadt aarhus. aus der theaterarbeit entwickelte er eine technik der obstruktion, bei der mittels widerständen und innehalten in der bewegung insbesondere die präsenz und persönlichen qualitäten der mitwirkenden die stücke gestalten. das letzte werk «8iq no woman no cry» begeisterte in über 100 erfolgreichen aufführungen in dänemark und europa ein breites publikum. nun zeigen die dänen die weltpremiere ihrer neuen produktion «obstrucsong» an den berner tanztagen. wie der titel ahnen lässt, wird auch die stimme einbezogen. was die sechs tänzerinnen und tänzer dieser und ihrem körper entlocken, werden wir bei der uraufführung erleben. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 ohne rolf am blattrand zwei männer in schwarz-weiss (christof wolfisberg und jonas anderhub) und tausend plakate. ein stummes gespräch entsteht. blätter bedeuten für sie die welt, denn sie reden wie gedruckt aber ohne stimmbänder. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 la nouvelle scène un conte d`hiver in französischer sprache stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00

der beweis hal: dein vater könnte es geschrieben und dir später erklärt haben. ich sage nicht, dass es so war, ich sage nur, dass es kein beweis gibt, dass du das geschrieben hast. robert, der vater von catherine, war ein berühmter mathematiker. nun ist er tot. catherine ist verwirrt und schottet sich ab. ihre schwester claire kommt aus new york angereist, um sich um sie zu kümmern. zur selben zeit sichtet hal, ein doktorand von robert, den nachlass von robert bei catherine zuhause. plötzlich stösst er in den papieren auf einen mathematischen beweis. hatte robert doch noch eine phase der klarheit? oder hat catherine, wie sie behauptet, diesen beweis geschrieben? theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00

harp, horns, gesang), beat m. rufi (gitarre, gesang), martin c. diem (gitarre, gesang), don d. haenggi (bass, gitarre), andi x. hug (schlagzeug, gesang)!! heute abend werden die balken gebogen! bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30 LITERATUR / VORTRÄGE trafo-garagenlesung dreimal drei blöcke mit kurzlesungen. dazwischen kulinarische pausen. trafo: literatur in bern in der garage serini an der lorrainestrasse 27. dieser abend ist eine gemeinschaftsproduktion von: trafo: literatur in bern, kulturhallen dampfzentrale, verlag gesunder menschenversand, café kairo. jürg halter, raphael urweider, christian zehnder, pedro lenz, grazia pergoletti, christoph simon, urs mannhart, lorenz lan-

3 - 4

37

genegger. gast aus wien: gert jonke. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 21:00 serini literatur in der garage (bern) das gelände der garage serini ist eine der letzten industriebrachen im lorraine-quartier – der abbruch ist allerdings nur eine frage der zeit. gemeinsam mit trafo: literatur in bern, den kulturhallen dampfzentrale und dem verlag der gesunde menschenversand veranstaltet das cafe kairo unter dem rostigen industriedach die erste offizielle begegnung der beiden berner autorengruppen art.21 und autören. mit: raphael urweider, christian zehnder, pedro lenz, grazia pergoletti, christoph simon, urs mannhart und lorenz langenegger. als spezial-gast amtet gert jonke aus wien. für das leibli-

lost songs von alain meyer & dj tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 SOUNDS bump litz unplugged vor zwei jahren begannen erik, martin, baptiste und brian gemeinsam in bern zu jammen! zu dieser zeit diente die ganze sache dem spass, aber trotzdem schafften sie es zwei gigs im gaskessel bern und ein konzert im oberstufenzentrum koeniz an land zu ziehen. nach einem jahr verlies baptiste (bass) die band um sich voll und ganz auf sein bluesprojekt konzentrieren zu können! an dieser stelle sei ihm noch einmal für sein engagement gedankt! dies war leider das ende von «mecurachrome». die vier jungs haben bis heute ihren stil gefunden und wer wissen will wie «bump liz» klingt, kann versuchen sich einen mix von sevendust mit elementen von pearl jam, creed, staind, deftones und papa roach vorzustellen; aber auch das wird nicht ganz zutreffen, denn sie sind bump liz. ono, kramgasse 6, bern / 21:30 festival apart 2005 nils peter molvaer, tuniq... bollwerk, rue des alpes 44, fribourg / 20:00 mich gerber akamassa, dj nas/im... fri-son, rte de la fonderie 13 , fribourg / 20:00 adam had‘em & the microbes adam had‘em & the microbes covern maxihits aus gut vierzig jahren musikgeschichte. mit minimaler strassenausrüstung bringt die band den puren groove in die bärenbar. adam had‘em sind konrad d. rohner (blues-

3.6. lady-rock-night, evil beaver, sous le pont, reitschule bern / 22:00

JUNI Fr, 3. Juni Schloss Thun Rittersaal Mo, 6. Juni Hotelfachschule Thun Do, 9. Juni Kirche Scherzligen Fr, 10. Juni Kirche Scherzligen Di, 14. Juni Schadausaal Mi, 15. Juni Rittersaal Fr, 17. Juni Rittersaal So, 19. Juni Tertianum Bellevue-Park Mi, 22. Juni Tertianum Bellevue-Park Do, 23. Juni Tertianum Bellevue-Park Fr, 24. Juni Stadtkirche

Kanton Bern

2 0 05

Romantisches Eröffnungskonzert Angela Golubeva, Violine, Sébastien Singer, Violoncello, Dominique Derron und Pius Urech, Klavierduo Johann-Strauss-Gala Hofballmusiker Wien, Béla Fischer, Annette Greve, Georg A. Weth Mozart und mehr Regula Küffer, Flöte, Park Stickney, Harfe Tibetische Mantras Dechen Shak-Dagsay, Gesang, Jürg Zurmühle, Shakuhachi (japanische Bambusflöte),Querflöte, Altquerflöte, Kotamono Begegnung Appenzell/Ungarn Schürmülimusig, Combo Tzigane Französischer Abend Christian Poltéra,Violoncello, Gérard Wyss, Klavier Trio-Abend Patricia Kopatchinskaja, Violine, Sol Gabetta, Violoncello, Henri Sigfridsson, Klavier Fanny Hensel-Mendelssohn Michaela Krämer, Sopran, Michael Zieschang, Klavier, Ute Büchter-Römer, Text Moments – Begegnung Schweiz/China Yang Jing, pipa (chinesisches Saiteninstrument), Pierre Favre, percussion Klavierabend Pawel Kamasa Orchesterkonzert Festival Strings Lucerne, Leitung Achim Fiedler Bettina Sartorius, Violine, Mike Maurer, Alphorn Vorverkauf: ab 17. Mai 2005, Tel. 033 223 25 30 Schlosskonzerte, Bahnhofstrasse 1, 3600 Thun Mo bis Fr: 9 – 11 Uhr / 15 – 17 Uhr Versandgebühr Fr. 5.– oder über www.schlosskonzerte-thun.ch

3.6. lady-rock-night, shocker, sous le pont, reitschule bern / 22:00


38

J U N I

4 - 7

che wohl (festwirtschaft mit hamme/züpfe) sorgt das cafe kairo. garage serini, bern / 19:00 DANCEFLOOR let`s do it - dj gregory art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 dome on tour the ultimative gurtenfestival-preparty bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00 18. berner tanztage dj el mex dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 23:30 black music supreme dj jimmy jackson eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 fievre latino dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00 inka imperio`s afterhours djs skaos, code red guayas, parkterrasse 16, bern / 05:00 pure r&b /hip hop volume 1 djs flex master dee... guayas, parkterrasse 16, bern / 22:00 oldies djs tom & hansp isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00

cutebreak djs soulsource, mark k, scum kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 22:00 a soul of le club dj t-shot le club, kornhausstrasse 3, bern / 22:00 fabulous 70‘s to 90‘s dj didi & funky mosquito national, hirschengraben 24, bern / 22:00 dancing in the city dj dino pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 starfuckers presents gang bang djs yves larock... prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 delicious hits djs delicious dudes propeller, aarbergergasse 30, bern / 22:00 crazy banana «spanish pop & all latin dj rumba stereo shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 it`s disco hitz n`shitz plattenleger mcw silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 progression sessions ltj bukem & mc conrad wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00

Die grösste Auswahl der schönsten Hängematten:

HOLZGESTELL FR. 298.-

Telefon: 033 437 00 67 www.haengemattenparadies.ch Hofstettenstrasse 7 in Thun oder am Märit z‘Bärn! 4.6. adam had‘em & the microbes, bären buchsi, münchenbuchsee / 21:30

stars limousine service - dj stephane to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 22:00 jamaica feelings djs team an faiah kufa, steinweg 25, lyss / 20:00 intackt djs actice, feero, d-juice kufa, steinweg 25, lyss / 21:30 saturday night live dj kai liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 pump it house djs geronimo, bilusso ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00 salsaschiff dj‘s salsino, qu‘erico schiffländte, , thun / 20:00 radio 32 charts - dj wave schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

18. berner tanztage: granhøj dans komik aus kontrasten. skandinavien ist bekannt für seine tendenz zu schrägem humor. finnische filme der kaurismäki-brüder oder der norwegische choreograf jo strømgren, der im jahr 2000 an den tanztagen eine getanzte persiflage auf könig fussball brachte, sind beispiele hierfür. diesmal gibt die dänische compagnie granhøj dans eine kostprobe derartiger komik. palle granhøj, der gründer und namensgeber der gruppe, arbeitet seit 15 jahren in der zweitgrössten dänischen stadt aarhus. aus der theaterarbeit entwickelte er eine technik der obstruktion, bei der mittels widerständen und innehalten in der bewegung insbesondere die präsenz und persönlichen qualitäten der mitwirkenden die stücke gestalten. das letzte werk «8iq no woman no cry» begeisterte in über 100 erfolgreichen aufführungen in dänemark und europa ein breites publikum. nun zeigen die dänen die weltpremiere ihrer neuen produktion «obstrucsong» an den berner tanztagen. wie der titel ahnen lässt, wird auch die stimme einbezogen. was die sechs tänzerinnen und tänzer dieser und ihrem körper entlocken, werden wir bei der uraufführung erleben. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00

SONNTAG 05.06.2005 BÜHNE / THEATER 18. berner tanztage: bremer tanztheater urs dietrich slapstick auf der tanzbühne. witzige bewegungen kennen wir vom stummfilm, von charlie chaplin oder buster keaton. urs dietrich und das bremer tanztheater schaffen in «clip» einen ähnlichen bewegungswitz, der trotzdem anders als in den alten filmen daherkommt. es ist erstaunlich, mit wie viel können die zehn tänzerinnen und tänzer eine bandbreite an tänzerischen bewegungen zeigen, die zwar an den slapstick erinnern, sich aber dennoch vor allem in der sprache des tanztheaters ausdrücken. «clip» ist kein lustiges stück, über das wir lauthals lachen amüsant sind die kleinigkeiten und andeutungen, die ausschnitte und begegnungen. urs dietrich, der im letzten jahr mit dem kritikerpreis des verbandes der deutschen kritiker für die durchgängig hohe qualität all seiner werke ausgezeichnet wurde, schafft es, mit den mitteln des films wie wiederholung, beschleunigung und verlangsamung in der bewegung, mit stopps, überlagerungen und blenden ein filmisches inszenieren in verblüffender weise auf die tanzbühne zu bringen. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30

ohne rolf - am blattrand zwei männer in schwarz-weiss (christof wolfisberg und jonas anderhub) und tausend plakate. ein stummes gespräch entsteht. blätter bedeuten für sie die welt, denn sie reden wie gedruckt aber ohne stimmbänder. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 entführung aus dem serail w.a. mozart stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 15:00 mein arm von tim crouch stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 20:00 SOUNDS platzkonzert; spiel der kantonspolizei dass die kantonspolizei nicht nur gut verhaften, sondern auch gute musik spielt, beweist das spiel der kantonspolizei bern auf dem gurten. aus dem anfänglich bescheidenen korps ist ein stattliches spiel mit rund 50 aktiven musikantinnen und musikanten entstanden. trotz der vielen offiziellen auftritte im auftrage des polizeikommandos oder des staates bern behielt das spiel

5.6. bee-flat, totschna, progr, turnhalle / 21:00


J U N I seinen zivilen status und entfaltet seine tätigkeit absolut selbständig. das repertoire besteht überwiegend aus moderner unterhaltungsmusik, wobei auch die marsch- und volksmusik gepflegt werden. hingehen und sich überraschen lassen, die polizei zeigt sich im angenehmen blaublicht. trotzdem ein tipp: nicht alle polizisten sind auf dem gurten. gurten, bern / 14:00 totschna - überregratuus switzerland goes russia totschna ist ein russisch-schweizerisches ensemble, das die musiktraditionen der beiden länder auslotet und in einen zeitgemässen kontext stellt. man merkt: soweit weg liegt russland nicht. die melodien alter schweizer volkslieder existieren in der russischen volksmusik in ähnlicher art. das quartett fügt scheinbar fremdes mit witz und höchster kunstfertigkeit zusammen. der parodie oft nahe, der melancholie nicht abgeneigt, bieten totschna musik, die von beschaulichen elementen befreit ist. da bleibt keiner auf dem melkstuhl sitzen. progr, innenhof speichergasse 4, bern / 21:00 KLASSIK lieder-rezital die musikschule muri-gümligen organisiert mit den so genannten mettlen-konzerten eine aussergewöhnliche konzert-reihe. im schmucken barocksaal der villa mettlen lassen wir die alte tradition der hausmusik aufleben und bieten dieses jahr ein programm erster güte.bei der konzeption der konzertreihe gehörte neben einem originellen und hoch stehenden konzertprogramm das engagement von musikern aus der region oder mit einem engen bezug zu muri zu den zentralen kriterien. so ist die sängerin andrea keller in muri geboren und aufgewachsen. nach studien in biel und weimar ist sie seit 2002 als dozentin an der hochschule franz liszt in weimar tätig. der pianist hansjürg kuhn ist in bern bestens bekannt als künstlerischer leiter der laubegg-konzerte und des liederstunden-zyklus im amtshaus. andrea keller sopran & hansjürg kuhn klavier spielen robert schumann, alban berg, vincenzo bellini, giuseppe verdi. villa mettlen, musikschule muri-gümligen / 17:00 FESTE / MÄRKTE flohmarkt und wieder: die finalen badehosen kaufen, aquarium verkaufen, spekulieren, fabulieren, feilschen was das zeug hält und dabei kaffee und gipfeli knabbern.

reitschule, neubrückstrasse 8 , bern / 08:00 SPORT ono- preis-trash jazz ono, kramgasse 6, bern / 20:00 DANCEFLOOR rnb & urban sound afterhours djs d., devil, nick.. guayas, parkterrasse 16, bern / 05:00 pasion latina dj devil & alegria guayas, parkterrasse 16, bern / 23:00 fremdgehen dj alex like isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 domingo tropical dj cochano & guests prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00 festival apart 2005 barbecue & sound bollwerk, rue des alpes 44, fribourg / 11:00 schuetzenhouse hits dj urs schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

MONTAG 06.06.2005 BÜHNE / THEATER 18. berner tanztage schweizer tanz- und choreografie-preis der prix dor des schweizer tanzes. egal ob oscar, bambi oder grand prix preise und auszeichnungen sind bedeutende anerkennungen einer künstlerlaufbahn. dieses bewusstsein hatte auch der verein protanz und verfolgte sein ziel über jahre, einen gesamtschweizerischen tanz- und choreografie-preis zu lancieren. mit der unterstützung der stiftung corymbo konnte protanz 2002 zum ersten mal den «schweizerischen tanz- und choreografie-preis» ausschreiben. dieses jahr findet die gala-vorstellung zur vierten verleihung dieser auszeichnung im rahmen der berner tanztage statt. die auswahl durch eine 14-köpfige fachjury erfolgt anfang mai. anschliessend werden die nominierten und das programm des abends angekündigt. die fachjury: felizitas ammann (bs), marianne forster (bs), anna hohler (vd), regula kern (bs), brigitte knöss (zh/bs), jean-pierre pastori (vd), dr. ursula pellaton (zh), eva richterich (zh), dr. claudia rosiny (be), isabella spirig (zh), dr. christi-

1.- 4.6. der beweis, theater an der effingerstr., bern / 20:00

na thurner (zh). verein protanz: nina corti: präsidentin, dr. richard merz: vizepräsident, wolfgang j. brunner: preisdirektor. ermöglicht durch: stiftung corymbo, protanz dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30 JAZZ swiss jazz orchestra guest conductor: pepe lienhard live - cd recording im bierhübeli bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE die geborene alexis schwarzenbach sie liebte ihren mann aufrichtig und unterhielt gleichzeitig ein verhältnis mit der opernsängerin emmy krüger, sie war passionierte reiterin und obsessive fotografin: renée schwarzenbach-wille (1883-1959) führte ein kompromissloses und intensives leben. ihr urenkel alexis hat in einem sozialgeschichtlich aufschlussreichen buch ihre geschichte nachgezeichnet. der historiker bleibt dabei unparteiisch und deckt auch ihre dunklen seiten auf - insbesondere die schwierige beziehung zur tochter annemarie und ihr politisch unkritisches verhältnis zu deutschland. so verzahnt sich spannend familien- und weltgeschichte. moderation: david streiff kornhausbibliothek, kornhausplatz 18, bern / 20:00 KLASSIK schlosskonzert thun johann-strauss-gala hofballmusiker, béla fischer annette greve, georg a. weth hotelfachschule thun, mönchstrasse 37 / 20:30 DANCEFLOOR bloody monday max and friends eclipse, gurtengasse 6, bern / 21:30 rock box dj dänu schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

4 - 7

39

die bühne, das humorvolle assoziationen zulässt: männer sind bekannt dafür, dass sie oft eine lebenslange beziehung zu ihren vorbildern pflegen, dies aber ungern zugeben und deshalb tarnen, täuschen und rollen spielen. fast logisch, dass prinz eisenherz und superman auch auf der tanzbühne zu einem ironischen bewegungsspiel verführen. live begleitet und beobachtet von einem musiker zeigen drei exzellente tänzer darunter auch steinwarz welche helden sie bevorzugen. treff greifen mit ihrem stück gleich zwei aktuelle trends auf: den des klassischen helden, der in kinofilmen wie «der letzte samurai», «alexander» oder «troja» erfolgreich verfilmt wurde, und eine komische verzerrung, wie sie auch in tanzstücken der schweizer szene vermehrt auffällt. zweifelsohne stehen die männer im zentrum dieses stücks, doch auch gewisse vorstellungen der frauen brechen überraschend in die «ritterliche welt» ein. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30 18. berner tanztage foofwa dimobilité & thomas lebrun tango unter skurriler lupe. der genfer foofwa dimobilité bekannt als aussergewöhnlicher tänzer, schräger perfomer und clown der schweizer tanzszene und der franzose thomas lebrun, haben mit ihrem zweiten stück «un-twomen-show» erneut eine skurrile idee tänzerisch umgesetzt. wie der untertitel andeutet, durchforsten sie auf humoristische art und weise mit der tangobrille die tanzgeschichte und kreuzen unterwegs zeitgenössische choreografen wie gallotta, cunningham, bagouet, larrieu oder tompkins. ihr blick wählt nicht nur eine tänzerische sicht, sondern bezieht auch soziale aspekte mit ein. die gesammelten forschungsergebnisse mixen die beiden zu einem mal ernsthaften, mal witzigen spiel, das irritierend und erfrischend zugleich wirkt. begleitet von den klängen eines akkordeons, ist das resultat eine collage aus tanzeinlagen und ergänzenden filmeinspielungen, die mit viel augenzwinkern, konsequenz und tänzerischer virtuosität durchsetzt ist. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00

DIENSTAG 07.06.2005 BÜHNE / THEATER 18. berner tanztage - compagnie treff ironie des ritterspiels. held ist nicht gleich held. das weiss auch die compagnie treff aus basel. norbert steinwarz und martin müller bringen mit «mindestmann die helden sind unter uns» ein tanztheater auf

6. 6. die geborene, kornhausbibliothek, bern/ 20:00

18. berner tanztage - delgado fuchs marco delgado und nadine fuchs haben eine klassisch strenge tanzstrecke hinter sich: schweizerische ballettberufsschule und maurice béjarts rudra-schule für sie, königliches konservatorium im brüssel für ihn, dann compagnie nomades und vertrag beim stadttheater bern für sie und

5.6. 2. mettlen-konzert, andrea keller / 17:00


40

J U N I

7 - 1 0

ihn. nach dieser zeit des perfekten tanzes spürten beide den wunsch nach kursänderung, delgado und fuchs gründen 2001 die compagnie defu. «projekt 05» ist ihre dritte produktion. mit tänzerischem charme, poetischem gestus, aber auch provozierender irritation spielen sie mit den erwartungen des publikums, führen es in die irre, ins ungewisse, lassen es dort hängen, und fangen es en passant wieder ein. licht, dunkel, licht! idee und choreografie: marco delgado und nadine fuchs. interpretation: roberto garieri, nadine fuchs, marco delgado. musik: zimoun. licht: regina meier. administration: célia francillon. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 19:00 entführung aus dem serail w.a. mozart stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 das pflichtmandat von john mortimer gastspiel: landestheater burghofbühne dinslaken. inszenierung: dennis koppetsch mit jörg heinrich & erwin kleinwechter. henry fowle gibt zu, seine frau getötet zu haben. er ist bereit, seine strafe anzunehmen. deshalb interessiert es ihn nicht, wen ihn verteidigt. in solchen fällen erhält ein zugelassener anwalt ein pflichtmandat. so kommt es also zur begegnung zwischen henry, einem stillen, friedlichen menschen und seinem verteidiger wilfred morgenhall, einem fahrigen, cholerischen bürger, der noch keinen mandaten verteidigen konnte und seine zeit mit kreuzworträtseln vertrieb. der mörder fowle ist seine chance, dieser fall ist seine erste aufgabe vor gericht. er spielt mit fowle in seiner zelle alle möglichkeiten und wendungen des prozesses durch. bedingt durch die diversen rollenwechsel verliert der pflichtverteidiger morgenhall, im gegensatz zu fowle, den überblick vollends. theater effingerstr., effingerstrasse 14 bern / 20:00 SOUNDS funkjazz- jam studierende der swiss jazz school stellen ihre diplombands vor: name: zone 07: adrièn oggier, tp michael flury, tb marc schödler, ts mik keusen, p steve papacharitos, g jacob suske, b simon fankhauser, dr.... die band spielt stücke von bob mintzer, chick corea und eigenkompositionen. alles im groovigen, funkigen jazz stil! die zweite band an diesem abend! groupname : en plo bandmitglieder: steve papacharitos:guitar

marco jeger: keys roger hürlimann : bass julian ahmadi :drums silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 JAZZ swiss jazz orchestra guest conductor: pepe lienhard live - cd recording im bierhübeli bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 20:00

DANCEFLOOR k.o.roke fri-son, rte de la fonderie 13 , fribourg / 22:00

kaffeehausorchester brigitte wullimann, voc, mik keusen, p, jacob suske, b, martin kissling, dr parterre, hallerstrasse 1, bern / 21:30

hit factory dj nicco schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays progr, innenhof speichergasse 4, bern / open

MITTWOCH 08.06.2005 FILM SPEZIAL laurent schmid - dogdays musik von elia buletti ort: videokunst.ch: alle kennen die gerüchte aus der werbe-kino-küche: ganze filme sollten nur so mit versteckten werbebotschaften gespickt sind, die kaum sichtbar direkt in unser unterbewusstsein dringen... laurent schmid bedient sich des mythos, indem er zwei fast identische fassungen einer art roadmovie zeigt. beim einen werden positive textmitteilungen eingeblendet, beim anderen negative. per zufall wird mal die eine oder die andere version abgespielt. die betrachterinnen sinde aufgefordert, anhand ihrer gefühlslage herauszufinden, um welche version es sich handelt. ein video, wie laurent schmid selbst sagt, das für gute oder schlechte stimmung sorgt. (bb) progr, innenhof speichergasse 4, bern / 00:00 LITERATUR / VORTRÄGE carte blanche: erweiterung des kunstmuseums bern für die gegenwartskunst. das projekt gegenwart des kunstmuseums bern bedingt eine erweiterung der ausstellungsfläche. eine machbarkeitsstudie überprüfte die realisierbarkeit eines anbaus an das bestehende kunstmuseum und bildet die grundlage für die ausschreibung eines projektwettbewerbes. brigitte widmer und stéphane de montmollin präsentieren die studie und die vorgesehenen weiteren schritte. kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 18:30 literartur im keller: 9.99 - slam - spez es lesen: luciano andreani, mathihas, michu mäder, stefanie grob, susi stühlinger, pedro lenz. musik: schmidi schmidhauser ono, kramgasse 6, bern / 20:30 FÜHRUNGEN einführung 1: einführung in die benutzung der slb um 15 uhr & einführung in den elektronischen katalog um 16:15 landesbibliothek, hallwylstr. 15, bern/ 15:00

7.-8.6. 18. berner tanztage, delgado fuchs, schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 19:00

BÜHNE / THEATER 18. berner tanztage compagnie treff ironie des ritterspiels. held ist nicht gleich held. das weiss auch die compagnie treff aus basel. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30 18. berner tanztage foofwa dimobilité & thomas lebrun tango unter skurriler lupe. der genfer foofwa dimobilité bekannt als aussergewöhnlicher tänzer, schräger perfomer und clown der schweizer tanzszene und der franzose thomas lebrun, haben mit ihrem zweiten stück «un-twomen-show» erneut eine skurrile idee tänzerisch umgesetzt. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 18. berner tanztage - delgado fuchs marco delgado und nadine fuchs haben eine klassisch strenge tanzstrecke hinter sich : schweizerische ballettberufsschule und maurice béjarts rudra-schule für sie, königliches konservatorium im brüssel für ihn, dann compagnie nomades und vertrag beim stadttheater bern für sie und ihn. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 19:00 das vergnügen verrückt zu sein eduardo di filippo stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 das pflichtmandat von john mortimer gastspiel: landestheater burghofbühne dinslaken. inszenierung: dennis koppetsch mit jörg heinrich & erwin kleinwechter. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 JAZZ tanzport mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30

DANCEFLOOR academic fever djs danny da vingee & tom larson art café, gurtengasse 6, bern / 21:00 hits mix! djs devil & guests guayas, parkterrasse 16, bern / 23:00 dancefloor: wellness mit dj mark und el ono, kramgasse 6, bern / 19:00 disco fever dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 beans night silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 cocktail night liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 charts & partysound mit autotuning treff - dj steffi schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

DONNERSTAG 09.06.2005 BÜHNE / THEATER 18. berner tanztage chunky move demoskopisch erhobene parodien. es klingt fast wie ein scherz, dass ein tanzstück nach einer statistischen erhebung entstanden sein soll. tatsächlich aber hat die australische tanz-company chunky move aus den resultaten eines fragebogens eine choreografie entwickelt, die das zeigt, was verschiedene mehrheiten eines tanzinteressierten publikums sehen oder nicht sehen möchten. «wanted: ballet for a contemporary democracy» strotzt geradezu vor parodien und peinlichkeiten, über die man einfach schallend lachen muss. daraus, wer was wo wie in australien auf einer tanzbühne sehen möchte, entstand ein kaleidoskop an zerrbildern des zeitgenössischen tanzes, passagen mit präferenzen für gebeugte oder gestreckte füsse, riverdance und flamenco. der choreograf und

8.6. kaffeehausorchester, parterre, hallerstrasse 1, bern / 21:30


J U N I leiter der company, gideon obarzanek, ist in australien bekannt für seinen satirischen humor. entsprechend kann «wanted» auch als eine politische satire gewertet werden: die demokratische antwort auf kritik an einer künstlerische elite, die steuergelder verprasse, wirkt wie eine komische sammlung des schlechten geschmacks. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30 18. berner tanztage superamas schickeria überdreht und demontiert. soap operas, reality shows, unspektakuläre alltagsgegebenheiten und der klatsch über die schickeria der film- und fernsehwelt: dies sind die inspirationsquellen von «big, 2nd episode (show/business)». die performances, installationen und filme von superamas (frz.: galaxiehaufen) haben in der europäischen kulturszene längst kultstatus erreicht, denn die arbeiten des französischösterreichischen künstlerkollektivs zeigen eine sehr eigene ästhetik und lassen sich keiner klassischen kunstsparte zuordnen. ironisch, hochpolitisch und im übertragenen sinn auch tänzerisch wirklich getanzt wird kaum üben superamas sympathische kritik an den ewig jungen, ewig schönen exponentinnen und exponenten der westlichen gesellschaft. und stellen damit unsere konsum- und wahrnehmungswelt völlig auf den kopf. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 öff öff productions - luftstation imposante 17 meter hoch ist die luftstation und sieht aus wie ein vom himmel gefallenes, eisernes insekt aus einer anderen welt. in dieser höhe arbeiten die sechs tänzerinnen und tänzer von öff öff productions, sie bearbeiten auf zwei gerüstflügeln und einem statischen masten den raum zwischen himmel und erde. und wecken damit erneut den alten menschentraum vom fliegen. im zentrum dieser sehnsucht steht der griechische mythos von dädalos und ikaros. mit flügeln aus federn und wachs gelang ihnen die flucht aus kreta, wo sie fest gehalten wurden. ikarus jedoch stieg aus übermut so hoch, dass er sich seine flügel an der sonne verbrannte. das wachs schmolz und er stürzte vom himmel hinab wie ein stein. diese geschichte, die davon handelt, gleichgewicht zu finden, hat öff öff zu ihrer tanzakrobatik an der luftstation inspiriert: die artistinnen und artisten suchen die balance auf den grossen grazilen metallflügeln, und geben sie gekonnt wieder auf. sie klettern durch stangen und streben um die metall-

konstruktion durch ihr eigengewicht ins lot zu bringen oder aber in bedrohliches rudern. ihre spielpartner sind körpergewichte und drehmomente, mit denen sie mal schäkern, mal streiten und damit auf eindrückliche weise die schwere eigendynamik der luftstation aufzuheben scheinen. dem publikum bleibt das zurücklehnen in die liegestühle und der genuss einer artistischen poetischen geschichte über menschliches streben und scheitern auf der suche nach balance. gurten, bern / 20:30 das pflichtmandat von john mortimer gastspiel: landestheater burghofbühne dinslaken. inszenierung: dennis koppetsch mit jörg heinrich & erwin kleinwechter. henry fowle gibt zu, seine frau getötet zu haben. er ist bereit, seine strafe anzunehmen. deshalb interessiert es ihn nicht, wen ihn verteidigt. in solchen fällen erhält ein zugelassener anwalt ein pflichtmandat. so kommt es also zur begegnung zwischen henry, einem stillen, friedlichen menschen und seinem verteidiger wilfred morgenhall, einem fahrigen, cholerischen bürger, der noch keinen mandaten verteidigen konnte und seine zeit mit kreuzworträtseln vertrieb. der mörder fowle ist seine chance, dieser fall ist seine erste aufgabe vor gericht. er spielt mit fowle in seiner zelle alle möglichkeiten und wendungen des prozesses durch. bedingt durch die diversen rollenwechsel verliert der pflichtverteidiger morgenhall, im gegensatz zu fowle, den überblick vollends. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 bad bonn kilbi indoor: 18.00 kraftpost, 19.30 fatherfuckers, 22.30 zu & damo suzuki, 01.30 electric eel shock. outdoor: 20.30 cat power 22.00 13 & god, 24.00 broken social scene. die musik zwischen den konzerten macht: «der adapter» bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 18:00 safari hifi live in concert liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 JAZZ the elevators die unverwüstlichen, unvergleichlichen einmaligen und immer wieder atemberaubenden: liftboys/girl im charmanten marzer: elina duni, gesang, colin vallon, piano, bänz oester, bass (16. juni daniel schläppi) nor-

10.6. bad bonn kilbi, rahzel eyes, bad bonn, düdingen / 15:00

bert pfammatter, schlagzeug. bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00 KLASSIK 5. symphoniekonzert casino, herrengasse 25, bern / 19:30 schlosskonzert thun mozart und mehr regula küffer, park stickney kirche scherzligen, seestrasse thun / 18:30 FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays musik von elia buletti ort: videokunst.ch: alle kennen die gerüchte aus der werbe-kino-küche: ganze filme sollten nur so mit versteckten werbebotschaften gespickt sind, die kaum sichtbar direkt in unser unterbewusstsein dringen... laurent schmid bedient sich des mythos, indem er zwei fast identische fassungen einer art roadmovie zeigt. beim einen werden positive textmitteilungen eingeblendet, beim anderen negative. per zufall wird mal die eine oder die andere version abgespielt. die betrachterinnen sinde aufgefordert, anhand ihrer gefühlslage herauszufinden, um welche version es sich handelt. ein video, wie laurent schmid selbst sagt, das für gute oder schlechte stimmung sorgt. (bb) progr, innenhof speichergasse 4, bern / 00:00 LITERATUR / VORTRÄGE milou`s lounge die schreiberin im wortlaut. im frauenraum. reitschule, neubrückstrasse 8 , bern / 22:00 ausgezeichnete bernische literatur 2005 die kantonale deutschsprachige literaturkommission verleiht den grossen literaturpreis 2005 des kantons bern an den autor ibrahim al-koni für sein literarisches gesamtwerk und zeichnet seinen übersetzer hartmut fähndrich mit einem anerkennungspreis aus. weitere bernische literaturschaffende ehrt die kommission mit den buchpreisen des kantons bern für ihre herausragenden neuen werke. die ausgezeichneten lesen aus ihren texten. und wir stossen mit ihnen an. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:00

7 - 1 0

41

DANCEFLOOR hip`n`house flavour djs leon delado & double n. art café, gurtengasse 6, bern / 21:30 funkey rose dj toney d. eclipse, gurtengasse 6, bern / 21:30 fievre latino dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00 les nuits en rose dl le petit prince pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 blue night lounge dj mark joyce propeller, aarbergergasse 30, bern / 20:00 noche cubana /dj chevere shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 thursday dance - dj kevie kev silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 flex brasil grooves, dj doca-alternativo brasil fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 21:00 selected house night djs aston martinez, myfair... to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 22:00 tanzbar various artists ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00 news & the best - dj castle schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

FREITAG 10.06.2005 BÜHNE / THEATER 18. berner tanztage chunky move dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30 18. berner tanztage superamas dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 öff öff productions - luftstation gurten, bern / 20:30


42

J U N I

1 0 - 1 2

international dance center wieviele veranstalter haben ihnen schon rauschende abende versprochen? und dann war es nur ein röchelndes, rauchiges, raumenges warten auf das endlich-nachhause-gehen-dürfen? unter der leitung von regina ribeiro, die den afro-tanz nach bern brachte, den die stadt seit 1191 nötig hatte, wird es wirklich rauschen. nach den auftritten der tanzschüler, kommt ein dj hinter den plattenspieler, und das publikum, also sie, zum tanzen. die einnahmen der veranstaltung kommen der schule zugute! schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:00 das vergnügen verrückt zu sein eduardo di filippo stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14 / 20:00 SOUNDS «il jetset» feel the italian touch alessio,... le club, kornhausstrasse 3, bern / 22:00 china: abhängige und unabhängige musik in geschichte und gegenwart sendung «musik der welt» thomas burkhalter im gespräch mit dem under-ground-musiker und wahlchinesen christiaan virant alias fm3 aus bejing, zur zeit artist-in-residence im progr. christiaan virant spielt, zusammen mit zimoun, am mi 29.06 ab 21h live in der turnhalle im progr. on air by schweizer radio drs 2 / 21–22 bad bonn kilbi black mountain, the night porter... killer! mike patton hat seine teilnahme an der bad bonn kilbi am 10. juni 2005. bestätigt. einen tag vor dem europatourstart mit fantômas am hurricane festival in hamburg, beglückt er uns mit einem soloabstecher an den schiffenensee. wenn denn das kein grund zum feiern ist? mike patton. bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 15:00 les trois suisses radioshow. mit strassenmusikausrüstung und ihren stimmen wagen sich die drei haudegen pascal dussex, resli burri und thomas baumeister an meilensteine der musikgeschichte. mandolinenfieber, heulende susen, mitreissender swing, schmalziger pop und indischer banghra prägen den eigen-

willigen radiomix. mit bezaubernd einfachen mitteln veranstalten sie eine schräge sendung mit witzigen wortbeiträgen. ein witziger, musikalischer und parodistischer abend! bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30 soulfly kofmehl, hans huber-strasse 43b, solothurn / 21:00 JAZZ bejazz presents uptown bigband uptown goes downtown feat. special guests umberto arlati (tp) & stjepko gut (tp) mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 21:00 KLASSIK 5. symphoniekonzert casino, herrengasse 25, bern / 19:30 konzerte in der waldaukapelle 4. konzert lothar freund, klavier michael sawtschenko, balalaika (domra) musik für domra und klavier von henri wieniawski, pablo de sarasate, alexander borodin, alexander aljabiew (henri vieuxtemps) und niccolo paganini waldaukapelle universitäre psychiatrische dienste, bolligenstrasse 111 / 19.00 konzertreihe 2005 damaris di bennardo blockflöte & andreas scheuner orgel. ref. kirche waber, waldblickstrasse 26, wabern / 19:00 schlosskonzert thun tibetische mantras dechen shak-dagsay, jürg zurmühle kirche scherzligen, seestrasse thun / 18:30 FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays musik von elia buletti ort: videokunst.ch: alle kennen die gerüchte aus der werbe-kino-küche: ganze filme sollten nur so mit versteckten werbebotschaften gespickt sind, die kaum sichtbar direkt in unser unterbewusstsein dringen... laurent schmid bedient sich des mythos, indem er zwei fast identische fassungen einer art roadmovie zeigt. beim einen werden positive textmitteilungen eingeblendet, beim anderen negative. per zufall wird mal die eine oder die andere version abgespielt. die betrachterinnen sinde aufgefordert, an-

10.6. bad bonn kilbi, mike patton, düdingen / 15:00

hand ihrer gefühlslage herauszufinden, um welche version es sich handelt. ein video wie laurent schmid selbst sagt, das für gute oder schlechte stimmung sorgt. (bb) progr, innenhof speichergasse 4, bern / 00:00

kv school`s night djs scaloni, tomcat, royal c,.. prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00

FÜHRUNGEN abenteuer güschiweg naturpädagogikkurs von wildark gurten, , bern / 14:00

acid mothers temple & the cosmic inferno reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 22:00

DANCEFLOOR pumpin series dj kevie kev art café, gurtengasse 6, bern / 22:00

ritmo latino / dj casa del ritmo shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00

soul flush djs roy, simon-g, fonkeechild... bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00 18. berner tanztage dj capri sonne dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 23:30 salsamillo dj‘s salsino, qu‘erico gratistanzkurs: 21.15uhr show: don camillo, zieglerstrasse 20, bern / 22:00 celebreighties saison finale plattenlege mcw... du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00

soulfever - dj pow propeller, aarbergergasse 30, bern / 22:00

the golden clubtunes - dj franctone silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 glamorous disco - dj marc-olivier to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 22:00 funky music circus djs kazakhstan fmc kufa, steinweg 25, lyss / 20:00 good music for good people dj simen du bois liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 elec.frequencies sam, grooveyrider, analog ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00 sms speed cup & 70/80/rock/aktuelles dj rené schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

ceylon powr - dj mani eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00

SAMSTAG 11.06.2005 fievre latino dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00 overdose part 4 summer edition & the hot guayas, parkterrasse 16, bern / 22:00 90`s djs letna, corey, vj noe isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 les nuits en rose - dj adriano felar pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 phönix-tanzfest rauchfrei & barfuss - dj markus phönix-zentrum, ostermundigenstrasse 71, bern / 20:30

BÜHNE / THEATER 18. berner tanztage chunky move demoskopisch erhobene parodien. es klingt fast wie ein scherz, dass ein tanzstück nach einer statistischen erhebung entstanden sein soll. tatsächlich aber hat die australische tanz-company chunky move aus den resultaten eines fragebogens eine choreografie entwickelt, die das zeigt, was verschiedene mehrheiten eines tanzinteressierten publikums sehen oder nicht sehen möchten. «wanted: ballet for a contemporary democracy» strotzt geradezu vor parodien und peinlichkeiten, über die man einfach schallend lachen muss. daraus, wer was wo wie in australien auf einer tanzbühne sehen möchte, entstand ein kaleidoskop an zerrbildern des zeitgenös-

16.6. aziz, plattentaufe, isc club, neubrückstrasse 10, bern / 21:00


J U N I sischen tanzes, passagen mit präferenzen für gebeugte oder gestreckte füsse, riverdance und flamenco. der choreograf und leiter der company, gideon obarzanek, ist in australien bekannt für seinen satirischen humor. entsprechend kann «wanted» auch als eine politische satire gewertet werden: die demokratische antwort auf kritik an einer künstlerische elite, die steuergelder verprasse, wirkt wie eine komische sammlung des schlechten geschmacks. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:30 öff öff productions luftstation gurten, bern / 20:30 entführung aus dem serail w.a. mozart stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00 mein arm von tim crouch stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 20:00 das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14 bern / 20:00 SOUNDS minnie the moocher ... caliente, caliente! die neunköpfige combo spielt jazz, swing, blues und funk und lädt zu einer heissen sommernachtsparty. keep on swinging mit hot chilli und cool drinks. nach dem konzert dance party mit dj scor & swiss d-jane stef . haberhuus kultur, muhlernstrasse 9 / schloss köniz, bern / 19:30 one- the celebration filewile, sujay bobade... mahamaya, länggassstrasse 43, bern / 19:00 tschou zäme bärndütschi lieder mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 bad bonn kilbi vive la fête, karl bartos, solex... bad bonn, bonnstrasse 2 , düdingen / 15:00 metal night djs nekropolis, lost dreams, silester.. kufa, steinweg 25, lyss / 20:00

max & holle max joxboxmusic & holle mühle hunziken, rubigen / 21:15 FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays progr, innenhof speichergasse 4, bern / 00:00 LITERATUR / VORTRÄGE autorennacht die ganze klasse dramatisches aus dem wartezimmer zum leben. ort: verschiedene räume im haus über vierzig berner autoren und autorinnen wurden angefragt, ein kurzes theaterstück zu schreiben. die stücke werden von berner theaterkünstlern in der turnhalle und in angrenzenden räumen des progr aufgeführt. der zuschauer kann sich sein abendprogramm zusammenstellen, zwischen den stationen pendeln, autoren kennenlernen, mit ihnen diskutieren und mit allen zusammen am ende eine klassenparty feiern. die ganze klasse die ganze nacht! eine zusammenarbeit von berner autoren und autorinnen, stadttheater, schlachthaus theater und hkb, fachbereich theater. anschliessend klassenparty in der turnhalle progr, innenhof speichergasse 4, bern / 19:00 die ganze klasse autorenprojekt: über vierzig berner autoren und autorinnen wurden angefragt, ein kurzes theaterstück zu schreiben. die dramolette werden von berner theaterkünstlern in der turnhalle und den angrenzenden räumen des progr aufgeführt. der zuschauer kann sich sein dramatisches menu zusammenstellen, zwischen den stationen pendeln, autoren kennen lernen, mit ihnen diskutieren und mit allen zusammen am ende eine klassenparty feiern. eine zusammenarbeit von berner autoren und autorinnen, stadttheater, schlachthaus und hochschule der künste, fachbereich theater. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 19:00 DANCEFLOOR gemini`s birthday bash various djs art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 pearls of the 80`s djs franctone bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00

18. berner tanztage - dj diferenz schlussfest. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:30 ...and we do it - dj zmi eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 fievre latino dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00 inka imperio`s afterhours djs skew & zulu guayas, parkterrasse 16, bern / 05:00 beat factor djs noise, skaos, code red, mister al.. guayas, parkterrasse 16, bern / 22:00 80`s - djs d-nu, corey isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 beautiful - rnb special djs m-live & maxim königin-club, gurtengasse 3, bern / 23:00 smoove night dj double-n & guest le club, kornhausstrasse 3, bern / 22:00 schweizermeisterschaft hip hop national, hirschengraben 24, bern / 18:00 les nuits en rose dj da bass & daddy dj pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 houseworks dj antoine & guests prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 pops best - djs bse propeller, aarbergergasse 30, bern / 22:00 fiesta colombiana con el club los latino shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 saturday party-dance dj frini silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

prohibition dj stephane to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 22:00 summer chill party djs b & b kufa, steinweg 25, lyss / 20:00

11.6. max joxboxmusic & holle, mühle hunziken, rubigen / 21:15

1 0 - 1 2

43

deluxe birthday - party vario club, industriestrasse 36, olten / 22:00 house groove night dj pj, marianski, venanzio liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 traumdeuter psy-prog d-nox, aruna ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00 radio 32 charts dj urs schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

SONNTAG 12.06.2005 BÜHNE / THEATER öff öff productions - luftstation imposante 17 meter hoch ist die luftstation und sieht aus wie ein vom himmel gefallenes, eisernes insekt aus einer anderen welt. in dieser höhe arbeiten die sechs tänzerinnen und tänzer von öff öff productions, sie bearbeiten auf zwei gerüstflügeln und einem statischen masten den raum zwischen himmel und erde. und wecken damit erneut den alten menschentraum vom fliegen. gurten, bern / 20:30 das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 17:00 SOUNDS savina yannatou world women voices die griechische sängerin savina yannatou ist ein glücksfall für die gesangskunst: sie setzt ihre stimme mit ungekannter ausdrucksvielfalt ein und lässt jedes lied zum erlebnis werden. sie durchschreitet die musik ihrer herkunft, um sie danach bewusst hinter sich zu lassen. savina yannatou und ihr ensemble huldigen den traditionellen südosteuropäischen melodien, gehen auf das nahe arabien zu und bauen bald westliches denken mit ein. in griechenland ein top-act der musik-szene, hier dürfte es auch soweit kommen. progr, innenhof speichergasse 4, bern / 21:00 matinée musicale - sweet & power gemischter frauenchor bern reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 11:00


44

J U N I

1 2 - 1 7

KLASSIK 6. matinée flötenquartette casino, herrengasse 25, bern / 11:00 LITERATUR / VORTRÄGE verleihung weder-preis im april fallen im graben die bärchen auf die welt, im mai blüht kirschbaum und geranie, und juni ist der wonnemonat für frischgeborene autoren. weder-preis! schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 11:00 DANCEFLOOR rnb & urban sound afterhours djs d., devil, nick.. guayas, parkterrasse 16, bern / 05:00

FILM SPEZIAL spanische videokunst 1 baskenland der baskische künstler josu rekalde stellt das programm vor. kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 20:00 DANCEFLOOR bloody monday max and friends eclipse, gurtengasse 6, bern / 21:30 rock box dj dänu schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

DIENSTAG 14.06.2005 pasion latina dj devil & alegria guayas, parkterrasse 16, bern / 23:00 fremdgehen dj dauwalder isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 domingo tropical dj cochano & guests prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00 schuetzenhouse hits - dj rené schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

MONTAG 13.06.2005 BÜHNE / THEATER die sommersession schlachthaus-session während politiker sich ungehemmt methodisch der theatermittel bedienen - inszenierte auf- und austritte, falsche tränen und orchestrierte enthüllungen -, hat sich das theater in der schweiz bei der aktuellen tagespolitik in enthaltsamkeit geübt. das ist jetzt nicht mehr so! nicht erst seit das beinheben in paris so speziell teuer geworden ist. sondern grosso modo, seit eine theatralisch-literarisch-musikalische session unter der schlachthaus-kuppel stattfindet. mit herwig ursin und markus mathis (alias geri und franz aus «das leben ist viel zu kurz, um offene weine zu trinken» von guy krneta in der regie von ursina greuel), der autorin suzanne zahnd, dem rapperkollektiv ldeep, luciano andreani alias hinterbänkler hundertwort und überraschungsgästen. moderation: andres lutz. konzept : sandro lunin. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30

BÜHNE / THEATER tanzabend mit orchester le sacre de printemps stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 das pflichtmandat von john mortimer gastspiel: landestheater burghofbühne dinslaken. inszenierung: dennis koppetsch mit jörg heinrich & erwin kleinwechter. henry fowle gibt zu, seine frau getötet zu haben. er ist bereit, seine strafe anzunehmen. deshalb interessiert es ihn nicht, wen ihn verteidigt. in solchen fällen erhält ein zugelassener anwalt ein pflichtmandat. so kommt es also zur begegnung zwischen henry, einem stillen, friedlichen menschen und seinem verteidiger wilfred morgenhall, einem fahrigen, cholerischen bürger, der noch keinen mandaten verteidigen konnte und seine zeit mit kreuzworträtseln vertrieb. der mörder fowle ist seine chance, dieser fall ist seine erste aufgabe vor gericht. er spielt mit fowle in seiner zelle alle möglichkeiten und wendungen des prozesses durch. bedingt durch die diversen rollenwechsel verliert der pflichtverteidiger morgenhall, im gegensatz zu fowle, den überblick vollends. theater effingerstr., effingerstrasse 14 bern / 20:00 SOUNDS latin- jam latin earthquake! master of ceremony: beat von wattenwyl, congas andreas michel, fender rhodes, piano daniel bohnenblust, altosax daniel woodtli, trompete marco messmer, timbales peter balasz, bass silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

15.- 17.6. marie marie, tojotheater, reitschule bern / 20:30

KLASSIK schlosskonzert thun begegnung appenzell/ungarn schürmülimusig, combo tzigane schaudausaal thun, seestrasse 68 thun / 20:00 FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays ort: videokunst.ch alle kennen die gerüchte aus der werbekino-küche: ganze filme sollten nur so mit versteckten werbebotschaften gespickt sind, die kaum sichtbar direkt in unser unterbewusstsein dringen... laurent schmid bedient sich des mythos, indem er zwei fast identische fassungen einer art roadmovie zeigt. beim einen werden positive textmitteilungen eingeblendet, beim anderen negative. per zufall wird mal die eine oder die andere version abgespielt. die betrachterinnen sinde aufgefordert, anhand ihrer gefühlslage herauszufinden, um welche version es sich handelt. ein video, wie laurent schmid selbst sagt, das für gute oder schlechte stimmung sorgt. (bb) progr, innenhof speichergasse 4, bern / 00:00 LITERATUR / VORTRÄGE tacheles vii ort: aktionsraum visarte eg. thema: kulturund förderpolitik. vor lauter einzelinteressen sind gemeinsame ziele in der kulturszene oft nicht mehr sichtbar. trotzdem muss die stadt bern bisweilen kulturpolitik betreiben. wie sie das heute tut und wie sie das in zukunft gerne tun würde, darüber gibt der kultursekretär und leiter der abteilung kulturelles der stadt bern auskunft. gast: christoph reichenau. moderation: boris billaud progr, innenhof speichergasse 4, bern / 18:30 DANCEFLOOR k.o.roke fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 22:00

MITTWOCH 15.06.2005 BÜHNE / THEATER öff öff productions - luftstation gurten, , bern / 20:30 entführung aus dem serail w.a. mozart stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30

das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14 bern / 20:00 marie marie von renate wünsch tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 KLASSIK schlosskonzert thun französischer abend christian poltéra, gérard wyss schloss thun, rittersaal / 20:00 FÜHRUNGEN leichtflüssiges auf den spuren von grenouille pflanzen und ihre ätherischen öle. vortrag von claudio niggli botanischer garten, altenbergrain 21 bern / 18:00 FILM SPEZIAL spanische videokunst 2 katalonien die in bern lebende katalanische videokünstlerin adela picón stellt das programm vor. kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 20:00 laurent schmid dogdays ort: videokunst.ch progr, innenhof speichergasse 4, bern / 00:00 LITERATUR / VORTRÄGE letterati-viaggiatori italiani in dal settecento al novecento, relatore: prof. stefano prandi, università di berna, (im dürrenmatt-saal, m021) landesbibliothek, hallwylstr. 15, bern / 17:30 literartur im keller: kurt hasler «entdeckung des vaters» vater ist tot. ein sohn - der ich-erzähler - schreibt einen nicht gehaltenen nachruf, denkt über leben und tod nach und gerät in den sog der erinnerungen. vor diesem hintergrund leuchtet eine ungewöhnliche geschichte auf: der sohn hatte seinen nach dem tode der mutter verwahrlosten vater zu sich genommen und dadurch versucht, sich an ihn anzunähern, mehr über ihn zu erfahren, ihn sich anzueignen. ono, kramgasse 6, bern / 20:30


J U N I DANCEFLOOR academic fever djs danny da vingee & tom larson art café, gurtengasse 6, bern / 21:00 hits mix! - djs devil & guests guayas, parkterrasse 16, bern / 23:00 disco fever - dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 beans night silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 power station the lounge wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 cocktail night liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 charts & partysound mit autotuning treff dj urs schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

SOUNDS wim präsentiert: trio de cool avant-modern-groove. die musik entsteht aus einer richtung der intimen liebe zwischen drei menschen, die sich durch einen wundervollen zufall getroffen haben. dieser zufall, der uns alle durch das leben begleitet, prägt auch die musik, die sich verspielt und ohne anstrengung durch kreise und einflüsse von klassik, punk, groove, jazz und avant-moderne bewegt. lionel friedli (dr), lucien dubois (bcl), jonas tauber (b). dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 21:00 aziz plattentaufe isc club, neubrückstrasse 10, bern / 21:00 JAZZ the elevators die unverwüstlichen, unvergleichlichen einmaligen und immer wieder atemberaubenden: liftboys/girl im charmanten marzer: elina duni, gesang, colin vallon, piano, bänz oester, bass (16. juni daniel schläppi) norbert pfammatter, schlagzeug. bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00

DONNERSTAG 16.06.2005 BÜHNE / THEATER öff öff productions - luftstation gurten, bern / 20:30 kopfüber offene bühne / work in progress ort: kleine bühne / bei schönem wetter draussen im hof auf initiative von vier jungen theaterschaffenden aus dem progr ist eine öffentlichen probebühne entstanden: hier werden ideen und kunstfetzen am publikum ausprobiert, verrücktes oder ernstes unpoliert vermittelt. diesmal mit gaststernen aus gb und frankreich. kopfüber wird organisiert und moderiert von fool\‘s proof theater und den varietätern. progr, innenhof speichergasse 4, bern / 20:30

FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays progr, innenhof speichergasse 4, bern / 00:00 DANCEFLOOR remember house djs aleno & oliver basko art café, gurtengasse 6, bern / 21:30 studiparty djs ein fall für 2, kosh bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00 disco wo bewegt plattenleger mcw eclipse, gurtengasse 6, bern / 21:30

das vergnügen verrückt zu sein eduardo di filippo stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30

fievre latino dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00

das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14 bern / 20:00

the groove is on dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00

marie marie von renate wünsch tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30

blue night lounge dj mark joyce propeller, aarbergergasse 30, bern / 20:00

18.6. sinfonic jazz night, class-x, dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:30

1 2 - 1 7

45

the golden clubtunes dj franctone silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

marie marie von renate wünsch tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30

flex fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 21:00

SOUNDS h.a.m. der berner reto mäder aka rm74 tummelt im umfeld des zürcher labels domizil und damit am äusseren rand einer musik, welche sich zwischen experimenteller elektronika und konkreten klangverrenkungen abspielt. er verbindet digital erarbeitete klangstrukturen mit echtzeit-bearbeitungen von klavierübungen und durch strom generierte geräusche. noch aussergewöhnlicher ist seine zusammenarbeit mit den beiden «rockern» christian kuntner (bass) und tom beck(schlagzeug), die zur zeit die rhythmusgruppe der hightech-jazzband jazzattakk bilden. kairo, dammweg 43, bern / 22:00

late night lounge newcomer dj liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 tanzbar various artists ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00 news & the best dj rené schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

FREITAG 17.06.2005 BÜHNE / THEATER öff öff productions - luftstation gurten, , bern / 20:30 entführung aus dem serail w.a. mozart stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 das pflichtmandat von john mortimer gastspiel: landestheater burghofbühne dinslaken. inszenierung: dennis koppetsch mit jörg heinrich & erwin kleinwechter. henry fowle gibt zu, seine frau getötet zu haben. er ist bereit, seine strafe anzunehmen. deshalb interessiert es ihn nicht, wen ihn verteidigt. in solchen fällen erhält ein zugelassener anwalt ein pflichtmandat. so kommt es also zur begegnung zwischen henry, einem stillen, friedlichen menschen und seinem verteidiger wilfred morgenhall, einem fahrigen, cholerischen bürger, der noch keinen mandaten verteidigen konnte und seine zeit mit kreuzworträtseln vertrieb. der mörder fowle ist seine chance, dieser fall ist seine erste aufgabe vor gericht. er spielt mit fowle in seiner zelle alle möglichkeiten und wendungen des prozesses durch. bedingt durch die diversen rollenwechsel verliert der pflichtverteidiger morgenhall, im gegensatz zu fowle, den überblick vollends. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00

dänu brüggemann mundartsongs: «eis für e blues u di»: angereichert mit kabarettistischen storys und live-zückerchen, dezenter in besetzung und sound, aber nicht minder kraftvoll als die neue cd «eis für e blues u di» - witzig-ernste songkultur vom feinsten! mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 unterwasser optickle fisch visuals mit: philipp läng (walfisch) und marco repetto (electronics). dj loving memory (basic.ch, ge). die turnhalle lädt zum tanz. optickle schafft jeden monat eine neue filmische kulisse. das motto im juni lautet unterwasser: die musiker philipp läng und marco repetto spielen wal- und andere fische, dj loving memory aus genf bringt tanzmusik vom meeresgrund und die optickle vjs verwandeln die turnhalle in ein aquarium. progr, innenhof speichergasse 4, bern / 22:00 cafe del aare tomazobi, lefthand, djs ramax... schwellenmätteli, dalmaziquai 11, bern / 21:00 KLASSIK schlosskonzert thun trio-abend: patricia kopatchinskaja, sol gabetta, henri sigfridsson schloss thun, rittersaal / 20:00 FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays progr, innenhof speichergasse 4, bern

16.6. wim präsentiert: trio de cool, dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 21:00


46

J U N I

1 7 - 2 0

DANCEFLOOR art`rock café - djs scum & emely art café, gurtengasse 6, bern / 22:00

more bounce to the ounce dj mowdee propeller, aarbergergasse 30, bern / 22:00

karaoke from hell bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00

proyecto mirage dj javier ja reitschule, neubrückstrasse 8 bern / 22:00

purple session saison finale jamie lewis du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 this is it! - djs didi & tnt eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 fievre latino - dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00 paranoya! djs mind-x, dream, x-calibur guayas, parkterrasse 16, bern / 22:00 end of season-disco isc resident djs isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 a le club house - dj jonny passa le club, kornhausstrasse 3, bern / 22:00

united dj‘s of latin music shakira all stars and special guests national, hirschengraben 24, bern / 22:00 pendent präsentiert hä?! - die zweite music by dj‘s slobodansky & omri ono, kramgasse 6, bern / 22:00 turnhalle tanznacht - unterwasser optickle fisch visuals mit: philipp läng (walfisch) und marco repetto (electronics) dj loving memory (basic.ch, ge) die turnhalle lädt zum tanz. optickle schafft jeden monat eine neue filmische kulisse. das motto im juni lautet «unterwasser»: die turnhalle wird zum aquarium. progr, innenhof speichergasse 4, bern / 22:00 let the beat go on - dj dani w pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 phönix-tanzfest rauchfrei & barfuss - dj marcel phönix-zentrum, ostermundigenstrasse 71, bern / 20:30

thursday dance dj toney-d silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 king size sound, zoom mc, the boom sound fri-son, rte de la fonderie 13 , fribourg / 22:00 2c night clubbing dj triad to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 22:00 black music djs rafoo & friends kufa, steinweg 25, lyss / 20:00 celebrated deck match marjanski vs. p. v. perling liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 pumpinhouse djs mas ricardo, geronimo ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00 bikini night & 70/80/rock/aktuelles dj rené schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

SAMSTAG 18.06.2005 BÜHNE / THEATER öff öff productions - luftstation gurten, bern / 20:30 tanzabend mit orchester le sacre de printemps stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00 mein arm von tim crouch stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 20:00 das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14 bern / 20:00

just fortuna prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00

18.6. sinfonic jazz night, class-x, dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:30

SOUNDS sinfonic jazz night orchester class-x , uni big band, schlagzeugensemble konservatorium bern, jazz triodas orchester class-x. präsentiert sein sommerprojekt 2005. die big band der universität bern und das orchester class-x haben sich zu einer musikalischen kooperation der groovigen art entschlossen. zusammen spielen sie rolf liebermanns concerto für «big-band and orchestra». class-x wurde anfang 2004 gegründet, um engagierten musikerinnen regelmässiges sinfonisches zusammenspiel auf hohem musikalischem niveau zu ermöglichen. im diesjährigen sommerprogramm verschmelzen die sinfonischen klänge des klassischen orchesters mit den harmonien eines jazz trios und dem groove einer big band. classx meets jazz and you! jazz trio: markus plattner (g), björn baumgartner (b), daniel aebi (dr). big band der universität bern, leitung: wolfgang pemberger. schlagzeugensemble des konservatorium, bern, leitung: daniel scheidegger. orchester class-x bern, leitung: thomas walter. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:30 musique tzigane & chansons, canzoni von piaf, conte, ferri mit dem hochkarätigen trio um die sängerin irina quartiersommerfest, alexandraweg, elfenau, / 19.30 bern mojo swamp mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 velvet june (im frauenraum) reitschule, neubrückstrasse 8 , bern / 22:00 ambos mundos salsa live-konzert shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 mani porno & urban junior soli konzerte für die demo der reitschülerinnen vom 25. juni «gegen die herrschende drogen- & asylpolitik» mani porno sind gavioes, der mit der schrecklichen stimme und dem nervigen gitarrenspiel und der schöne roc, der alleskönner aus brasilien. wer sie noch nie gesehen hat, hat glück gehabt. wie das bild zeigt rocken mani porno überall, auch im pissoir wagen des woodrock festivals. sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 22:00

trummer - anyways plattentaufe & indie dj knapp eineinhalb jahre nach der veröffentlichung seines vielgelobten debuts night light wartet der berner songwriter trummer bereits mit seinem zweiten werk auf. die neue scheibe nennt sich anyways und klingt erstmal anders: während auf night light unter der regie des singer/songwriters reto burrell als produzent vor allem die folkrockige seite und die traditionellen wurzeln in trummers songs zu klingen kamen, wendet sich anyways nun den alternativen zu. wie eine ganze generation ist trummer in den neunzigern zwar mit der renaissance von bob dylan, johnny cash und co. aufgewachsen, aber eben auch mit, deus, pearl jam, radiohead und pavement. so hat sich die neue platte stilistisch geöffnet. noch eine neuerung: anyways wurde mit der liveband eingespielt, die trummer nun seit über zwei jahren on the road begleitet, gecoacht und produziert von einem, der gewiss eine beträchtliche banderfahrung mitbrachte, dem früheren züri west gitarristen peter von siebenthal. das konzert im tojo ist etwas zwischen plattentaufe und releaseparty: als rahmenprogramm gibt es eine disco, die sich tanzbarer, handgemachter und songorientierter musik von 1960 bis heute widmet, ganz im zeichen des hauptprogramms. tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30 ska total - ya basta, wazomba & support ein leichtes unterfangen für anhänger des revolutionären skas: ya basta serviert ein extrem schweisstreibender, tanzbarer cocktail aus politischen inhalten und fröhlichem ska. dazu mixt die französische truppe noch punk-, reggae- und rocksteady-elemente. daraus resultiert eine stark an feuerwasser erinnernde mischung, die sofort zündet und ein zelebrierendes tanzfeuer entfacht. nicht minder anfeuernd sind die jungs von wazomba; die mit dem besonderen tanzantrieb. wazomba macht aus einer kalten winternacht eine friedfreudige sommersause. und da am 18. juni nicht winter ist, gibt es halt die sommersause im quadrat! kufa, steinweg 25, lyss / 21:00 KLASSIK berner musikkollegium: serenade in der pfrundschüür erklingt musik aus filmen und musicals. zum beispiel von dimitri shostakovich, dessen musik mal fröhlich, mal tragisch, mal tänzerisch, mal verliebt tönt. oder von nino rota, der die musik zu vielen bekannten fellinifilmen komponiert hat. und eine gershwin-premiere gibts

18.6. trummer - anyways, plattentaufe, tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30


J U N I auch: 3 preludes für klarinette und orchester, exklusiv bearbeitet für das berner musikkollegium. haberhuus kultur, muhlernstrasse 9 / schloss köniz, bern / 20:30 porträtkonzert – albert moeschinger zum 20. todesjahr vokalwerke (chor & sololieder) klavier- und kammermusik. hans-jürg rickenbacher tenor, christoph ogg klarinette und hansjürg kuhn am klavier. vokalensemble ad hoc. leitung: helene ringgenberg. amtshaus bern, assisensaal hodlerstrasse 7, bern / 17:00

inka imperio`s afterhours djs roger muzik, d guayas, parkterrasse 16, bern / 05:00 drop it & house mafia djs escape, prostaff... guayas, parkterrasse 16, bern / 22:00 end of season party dj corey & friends isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 dj buenavista le club, kornhausstrasse 3, bern / 22:00 fresh‘n‘funky

FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays progr, innenhof speichergasse 4, bern KIDS circus monti in münsingen beim schützenhaus / 20:15 DANCEFLOOR house convention djs danny da vingee & tom larson.. art café, gurtengasse 6, bern / 22:00

dubquest session presents dope beats peter kruder ist originator der downtemposzene. die remixe von kruder & dorfmeister haben den austrofonen sound weltweit bekannt gemacht. die umfassende zusammenstellung «the k&d sessions» ist legendär. seine dj-sets zwischen dub beats und uptempo breaks rocken die globale groove nation seit den neunzigerjahren. dj kruder spielt nur in ausgewählten locations und bei ganz wenigen events deshalb sind wir ganz besonders stolz, ihn im rahmen einer dubquest session in der dampfzentrale begrüssen zu dürfen. begleitet wird er von dj gümix, mitbegründer des legendären dub club vienna, und der brasilianischen sängerin joyce. dj peter kruder (g-stone rec.), dj gümix & mc joyce (dubclub vienna). visuals: loslogos (büro destruct). dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 23:00 black music supreme dj jimmy jackson eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 fievre latino dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00

mo‘horizons feat. dj ralf droesemyer & mark‘foh‘wetzler supported by dj scott la rock national, hirschengraben 24, bern / 22:00 ‚deep‘ - deep-house, electro-funk dj ray paxon, deliciousgarden rec. u. dj mark joyce ono, kramgasse 6, bern / 22:30 greatest hits dj more-pheus pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 park`in place music night djs sir colin, owen... prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 popkeller propeller plattenleger mcw propeller, aarbergergasse 30, bern / 22:00 cafe del aare djs t-shot, angel cielo schwellenmätteli, dalmaziquai 11, bern / 21:00

saturday night-party - mc flury silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 rollerdisco 4 fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 21:00 flight to ibiza djs gee moore, djerry c,... to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 22:00 nova nox proyecto mirage, javier ia, soz.io... vario club, industriestrasse 36, olten / 22:00

70` to 80`charts & house music dj marjanski liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 summerbeginning djs pedro gomez, girl,... ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00 ladies night mit radio 32 charts dj cube schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

SONNTAG 19.06.2005 BÜHNE / THEATER öff öff productions - luftstation gurten, bern / 20:30 lindy hop lindy hop ist ein dynamischer, bodenständiger paartanz aus dem amerika der 30-er jahre. getanzt wurde lindy hop erstmals in harlem new york zu big band swing musik. der ursprünglich afromerikanische tanz und vorläufer von boogie woogie und jitterbug geriet nach dem 2. weltkrieg in vergessenheit und wurde erst in den 80-ern wieder entdeckt. heute finden immer mehr leute den zugang zu diesem tanz, in dem freude wichtiger ist als können. im dialog mit dem tanzpartner und der musik sind der kreativität und der improvisation keine grenzen gesetzt ono, kramgasse 6, bern / 20:00 SOUNDS jazz connected - asere ein kubanisches feuerwerk zum ende der ersten saison von bee-flat im progr bern: die siebenköpfige band asere aus havanna. kein altherren-cubanismo, auch kein emigranten-rap, sondern starke musikalische stimulans. mit ihren frischen rhythmen hievt die siebenköpfige band die kubanische musik in eine neue ära und verpasst ihr einen jugendlich-urbanen geschmack. asere, das ist junger son mit schwung und mitreissfaktor bis hinter die sommerpause. progr, turnhalle, innenhof speichergasse 4, bern / 21:00 KLASSIK schlosskonzert thun fanny hensel-mendelssohn michaela krämer, michael zieschang ute büchter-römer tertianum bellevue park thun / 17:00

1 7 - 2 0

47

circus monti in münsingen beim schützenhaus 15:00 & 20:15 LITERATUR / VORTRÄGE persönlich die radio-talkshow von drs 1 musig-bistrot, mühlemattstrasse 48, bern / 10:00 DANCEFLOOR rnb & urban sound afterhours djs d., devil, nick.. guayas, parkterrasse 16, bern / 05:00 pasion latina dj devil & alegria guayas, parkterrasse 16, bern / 23:00 domingo tropical dj cochano & guests prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00 schuetzenhouse hits dj wave schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

MONTAG 20.06.2005 BÜHNE / THEATER theaterfrühling - «brand» jugendtheater. irgendwann und irgendwo fangen wir an zu leben, wir werden zu menschen mit einer eigenen identität, die hier besser und dort schlechter passt. brandmanager haben die aufgabe, sich um das positive image einer marke zu kümmern und markennamen haben mit identität zu tun. sie zeugen von selbstbewusstem auftreten auf dem markt. sie versprechen qualität und sicherheit. starke marken stellen einzigartige, weil nicht kopierbare wettbewerbsvorteile dar. nicht jede marke ist populär und nicht jedes label hat man sich ausgesucht, mit dem man lebt. leitung: christoph hebing & sinje homann. musik: till wyler · körperarbeit: heidi aemisegger . text: pedro lenz. bühne: michael hollstein. licht: pascal pompe. mitarbeit produktion und dramaturgie: urs rietmann. spiel: beqir zenelaj, jacqueline schnyder, kalterina latifi, katarina tereh, michel giesbrecht, muhamad amaing, nicolas streit, renato macchi, shiva mabood. special thanks to susan mcclements. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00

KINDER / FAMILIEN

18.6. dubquest session presents: dope beats, peter kruder, dampfzentrale, bern / 23:00

18.6. ska total - ya basta, wazomba & support, kufa, lyss / 21:00


48

J U N I

2 0 - 2 3

KLASSIK zentrum paul klee camerata lysy gstaad werke von johann sebastian bach, antonio vivaldi, robert schumann, ernest bloch, peter i. tschaikowsky, henryk wieniawski und niccolo paganini. die camerata lysy gstaad setzt sich aus 16 bis 20 streichern aus aller welt zusammen und ist die konzertierende abteilung der international menuhin music academy in gstaad und blonay, schweiz. diese hoch qualifizierten musiker, darunter auch preisträger bedeutender internationaler wettbewerbe, treten sowohl als solistinnen und solisten wie auch als mitglieder des kammerorchesters auf. gegründet wurde das ensemble 1977 von seinem künstlerischen leiter, alberto lysy. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:30 KINDER / FAMILIEN zentrum paul klee die töne reissen aus das papiertheater nürnberg. ab 5 jahren. hinter der papierleinwand tut sich was. eine schere schneidet schlitze in die papierleinwand. töne reissen aus! dann ist es wieder still. ein mund erscheint im loch der papierwand, durch weitere schnitte entsteht eine papierorgel, flöten schauen durch ein papierfenster, ein cello reckt sich, ein saxophon seufzt. war zuerst der ton oder bewegte sich gerade die papierklappe? kommt derselbe ton immer am gleichen ort heraus? ich traue meinen augen nicht, was ich da höre. ein wahrnehmungsspiel, eine mischung aus figuren- und puppentheater, dada-vokalartistik, trickreichem schattenspiel und musikalischen einlagen. ein surreales bilderkonzert, auf dass einem hören und sehen aufgehen. idee und spiel: johannes und florian volkmann. regie: jörg baesecke. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 15:00 circus monti in münsingen beim schützenhaus 15:00 DANCEFLOOR bloody monday max and friends eclipse, gurtengasse 6, bern / 21:30 rock box - dj dänu schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

DIENSTAG 21.06.2005 BÜHNE / THEATER andersrum musical company der ecole d‘humanité ein musical für jugendliche und erwachsene. «andersrum» ist ein musical über freundschaft und vertrauen, vorurteile und verschiedenartigkeit, über das erwachsen werden frisch, frech, aufrichtig und berührend. das stück wurde von 14-17-jährigen schülerinnen der ecole d‘humanité hasliberg, gemeinsam mit drei lehrerinnen selbst geschrieben, inszeniert, komponiert und choreographiert. zum inhalt: abschlussfahrt, die schulzeit geht ihrem ende entgegen. eine vertraute gruppe ist zum letzten mal in dieser form zusammen: spaghetti, tischfussball und nachtspaziergang freundschaften werden auf die probe gestellt. altes bricht auf und neues entstehtÐ erstens kommt es anders und zweitens als man denkt: eben andersrum! spielleitung: joachim mauch und markus bernsau. choreografie: sue heister. spiel: musical company der ecole d‘humanité hasliberg. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14 / bern / 20:00 escape d. rust, m. wolf & a. andereggen escape entstand in einer intensiven teamarbeit. das stück wurde gemeinsam von dominique rust, michael wolf, ariane andereggen, clarissa herbst und hannes glarner entwickelt. dabei entstand ein projekt, welches sich zwischen performance und theaterstück bewegt. escape befasst sich mit dem gefühl, nicht an dem punkt zu sein, an dem man gerne sein möchte und gleichzeitig mit der mühe, den jeweiligen augenblick als diesen anzunehmen. das ersehnte land ist auf der anderen seite. es bleibt immer ein abstand zwischen wunsch und realität. eine lücke. eine diskrepanz. escape untersucht den zustand des nicht ganz in sich ruhens den zustand und die vorgänge des neben sich stehens. der schauplatz ist ein übergangsort. eine schnittstelle. ähnlich den flughäfen, wo man auf die anschlussverbindung wartet. transit. wenige stunden, die nicht reichen, um in die nahe liegende stadt zu gehen, um sich abzulenken. zeit, die dazwischen liegt - nicht wirklich nutzbar. zeitmasse in einem öffentlichen raum. die drei figuren bewegen sich in dieser zone. sie kennen sich nicht. sie warten, bis es wei-

21.6. escape, tojo theater, reitschule bern / 20:30

tergeht, bestückt mit leichtem handgepäck. sie nehmen sich wahr. beobachten sich aus zeitvertreib. die drei verbindet, ohne dass sie es voneinander wissen können, ein ähnlicher beweggrund. sie sind flüchtende. weggelaufen aus ihrem alltag. nun sind sie allein mit sich, mit ihrer gegenwart, mit ihrem vergangenen leben; einerseits befreit und andrerseits verunsichert und geplagt von gewissensbissen und schuld-gefühlen. sie sind gegangen, ohne sich wirklich zu verabschieden. sie haben sich entzogen. unmoralisch. verwerflich. die herkunft der drei charaktere und die gründe ihrer flucht sollen im laufe des abends in bruchstücken erzählt werden. es wird für jede einzelne figur eine art fassade aufgebaut, die immer wieder aufbricht. durch die entstehenden risse blitzen im jetzt fetzen der vergangenheit auf. tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 SOUNDS rock- jam free tree diatonisation ...and other assorted improvitonics. marc rossier, g christof jaussi, dr jakob suske, b silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 slayer mastodon fri-son, rte de la fonderie 13 , fribourg / 20:00 JAZZ offene werkstatt improvisations-treffen (wim). treffpunkt für freies improvisieren ausserhalb festgelegter muster und harmoniefolgen. instrumente mitbringen! dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays musik von elia buletti ort: videokunst.ch alle kennen die gerüchte aus der werbekino-küche: ganze filme sollten nur so mit versteckten werbebotschaften gespickt sind, die kaum sichtbar direkt in unser unterbewusstsein dringen... laurent schmid bedient sich des mythos, indem er zwei fast identische fassungen einer art roadmovie zeigt. beim einen werden positive textmitteilungen eingeblendet, beim anderen negative. per zufall wird mal die eine oder die andere version abgespielt. die betrachterinnen sinde aufgefordert, anhand ihrer gefühlslage herauszufinden, um welche

version es sich handelt. ein video, wie laurent schmid selbst sagt, das für gute oder schlechte stimmung sorgt. (bb) progr, innenhof speichergasse 4, bern KINDER / FAMILIEN zentrum paul klee die töne reissen aus das papiertheater nürnberg. ab 5 jahren. hinter der papierleinwand tut sich was. eine schere schneidet schlitze in die papierleinwand. töne reissen aus! dann ist es wieder still. ein mund erscheint im loch der papierwand, durch weitere schnitte entsteht eine papierorgel, flöten schauen durch ein papierfenster, ein cello reckt sich, ein saxophon seufzt. war zuerst der ton oder bewegte sich gerade die papierklappe? kommt derselbe ton immer am gleichen ort heraus? ich traue meinen augen nicht, was ich da höre. ein wahrnehmungsspiel, eine mischung aus figuren- und puppentheater, dada-vokalartistik, trickreichem schattenspiel und musikalischen einlagen. ein surreales bilderkonzert, auf dass einem hören und sehen aufgehen. idee und spiel: johannes und florian volkmann. regie: jörg baesecke. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:00 LITERATUR das wirtschaftliche potenzial des umweltschutzes tagung und podiumsdiskussion eine prosperierende wirtschaft ist für die schweiz von grosser bedeutung. dem umweltschutz wird fälschlicherweise oft unterstellt, die wirtschaftliche entwicklung zu hemmen. das gegenteil trifft zu: richtig eingesetzte umweltpolitische regulierungen bergen ein grosses wirtschaftliches potenzial. im zentrum der tagung stehen aktuelle studien zum wirtschaftlichen nutzen des umweltschutzes und verschiedene fallbeispiele zu positiven auswirkungen von umweltpolitischen massnahmen auf die wirtschaft. am podiumsgespräch diskutieren befürworter und gegner von griffigen umweltschutzmassnahmen ihre standpunkte. tagung 9:30. podiumsdiskussion «blockiert der umweltschutz die schweizer wirtschaft?» von 17.00 bis 18.30 uhr hotel kreuz, zeughausgasse, bern / 9:30

MITTWOCH 22.06.2005 BÜHNE / THEATER öff öff productions - luftstation imposante 17 meter hoch ist die luftstation


J U N I und sieht aus wie ein vom himmel gefallenes, eisernes insekt aus einer anderen welt. in dieser höhe arbeiten die sechs tänzerinnen und tänzer von öff öff productions, sie bearbeiten auf zwei gerüstflügeln und einem statischen masten den raum zwischen himmel und erde. und wecken damit erneut den alten menschentraum vom fliegen. gurten, bern / 20:30

die möglichkeiten: das ist die einladung ans publikum, wann immer der musiker ein konzertpodium betritt. ono, kramgasse 6, bern / 20:30

das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14 bern / 20:00

FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays progr, innenhof speichergasse 4, bern

JAZZ newcastle jazz band mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30

LITERATUR / VORTRÄGE verein berner galerien dorothe freiburghaus in gespräch mit boris billaud, beate engel, julia gelshorn, martin ziegelmüller. ort: showroom verein berner galerien progr, innenhof speichergasse 4, bern

zentrum paul klee cole porter selection of songs zwölf ausgewählte songs neu arrangiert von martin schrack. der amerikanische komponist cole porter (18911964) ist mit seinen musicals (kiss me kate, anything goes, high society, u. a.) und den interpretationen seiner songs durch ella fitzgerald, louis armstrong oder frank sinatra in die musikgeschichte eingegangen. cole porter war ein zeitgenosse paul klees und wie dieser ein sprachkünstler mit einem scharfen blick für feinste details. die in bern lebende amerikanische sängerin sandy patton legt eine auswahl von cole porter-songs vor. sie wurden vom deutschen pianisten und arrangeur martin schrack aus anlass der eröffnung des zentrum paul klee neu bearbeitet und instrumentiert. die jazz-rhythmsection und das schweizer kammerorchester schaffen eine spannende verbindung zwischen improvisation und festgelegter komposition. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:30 KLASSIK passione‘ goran kovacevic der meister auf dem akkordeon endlich in bern!!! die seele klangvoll umarmen: goran kovacevic, professor für akkordeon und kammermusik, wurde 1971 in schaffhausen geboren und ist ein verwandlungskünstler zwischen stilen, epochen und kulturen. notorisch unterschätzt wird sein instrument; doch ein ausnahmekünstler wie goran kovacevic lehrt seine zuhörer das staunen - mit einem repertoire von balkanmusik bis berio. «ich bin kein kämpfer für ein unterschätztes instrument», sagt er, «ich will einfach nur gute musik machen.» entdecke

SCHLOSSKONZERT THUN moments – begegnung schweiz/china pierre favre, yang jing tertianum bellevue park thun / 20:00

KINDER / FAMILIEN bim bam bino kinderfilm: lauras stern national, hirschengraben 24, bern / 14:00 zentrum paul klee die töne reissen aus das papiertheater nürnberg. ab 5 jahren. hinter der papierleinwand tut sich was. eine schere schneidet schlitze in die papierleinwand. töne reissen aus! dann ist es wieder still. ein mund erscheint im loch der papierwand, durch weitere schnitte entsteht eine papierorgel, flöten schauen durch ein papierfenster, ein cello reckt sich, ein saxophon seufzt. war zuerst der ton oder bewegte sich gerade die papierklappe? kommt derselbe ton immer am gleichen ort heraus? ich traue meinen augen nicht, was ich da höre. ein wahrnehmungsspiel, eine mischung aus figuren- und puppentheater, dada-vokalartistik, trickreichem schattenspiel und musikalischen einlagen. ein surreales bilderkonzert, auf dass einem hören und sehen aufgehen. idee und spiel: johannes und florian volkmann. regie: jörg baesecke. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:00 zentrum paul klee kinder führen kinder für kinder zwischen 6 und 10 jahren. einmal ohne erwachsene bilder von paul klee ergründen. sich von jungen kunstvermittlern führen lassen. achtzehn kinder aus dem raum bern im alter von 11 und 12 jahren haben sich während längerer zeit darauf vor-

20.6. theaterfrühling - «brand», dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00

bereitet, jüngere und gleichaltrige kinder durch die bilderwelt von paul klee zu führen. die kinder vertiefen sich in die gezeigten werke und setzen sich mit ihnen auseinander. anschliessend setzen die kinder ihre eindrücke im kindermuseum praktisch um und schliessen so ihre entdeckungsreise durch die welt paul klees ab. das angebot wurde nach dem vorbild des projekts der sammlung rosengart luzern entwickelt und wird von der pro juventute bern finanziell unterstützt. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 14:00 DANCEFLOOR academic fever djs danny da vingee & tom larson art café, gurtengasse 6, bern / 21:00 hits mix! djs devil & guests guayas, parkterrasse 16, bern / 23:00 disco fever - dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 beans night silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 cocktail night liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 charts & partysound mit autotuning treff dj nicco schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

2 0 - 2 3

49

tha lauterbach muss ihre assistentin immer wieder bremsen, schliesslich schreiben sie einen krimi und keinen liebesroman! während die beiden frauen am buch arbeiten, machen sich ihre phantasien und ideen selbständig und die mordgeschichte spielt sich vor den augen des publikums ab. in einer humorvollen achterbahnfahrt erwecken die beiden schauspielerinnen angelika binz und sonja oberer die verschiedenen rollen zum leben. mit rasantem spiel, viel musik und tanz ziehen sie alle register ihres clownesken zwei-frau-theaters. und das publikum kommt den dunklen geheimnissen von seraphina-agatha lauterbach und ihrer assistentin wilma allmählich auf die spur... ono, kramgasse 6, bern / 20:00 radio tango - i salonisti stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 21:00 das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., bern / 20:00 escape d. rust, m. wolf & a. andereggen escape entstand in einer intensiven teamarbeit. das stück wurde gemeinsam von dominique rust, michael wolf, ariane andereggen, clarissa herbst und hannes glarner entwickelt. dabei entstand ein projekt, welches sich zwischen performance und theaterstück bewegt. tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30

BÜHNE / THEATER öff öff productions - luftstation gurten, bern / 20:30

JAZZ the elevators die unverwüstlichen, unvergleichlichen einmaligen und immer wieder atemberaubenden: liftboys/girl im charmanten marzer: elina duni, gesang, colin vallon, piano, bänz oester, bass (16. juni daniel schläppi) norbert pfammatter, schlagzeug. bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00

theater tulpirella engelstrompeten & andere delikatessen hatten sie auch schon mordgedanken? macht morden eigentlich spass? und: sind eigene erfahrungen von vorteil, wenn man einen krimi schreiben will? die bekannte krimiautorin seraphina-agatha lauterbach beginnt mit der arbeit an einem neuen buch. unterstützt wird sie dabei von ihrer assistentin wilma. die beiden frauen sind seit dem kindergarten ein gut funktionierendes, wenn auch sehr gegensätzliches paar. die romantisch veranlagte wilma spielt leidenschaftlich gerne lotto. seraphina-aga-

KLASSIK zentrum paul klee musik zum ausreissen erik satie gespielt mit papier. papiertheater nürnberg und debussy trio münchen da sass er nun im pariser café, der launische erik satie, empfing freunde und versah seine kompositionen mit ironisch-poetischen anmerkungen. satie spaltete das publikum zu seiner zeit. die einen fanden ihn genial, die andern schimpften ihn einen dilettanten. debussy riet ihm, mehr auf die form seiner stücke zu achten. und unverzüglich komponierte satie drei stücke in birnenform. die

DONNERSTAG 23.06.2005

19.6. jazz connected - asere, progr, innenhof speichergasse 4, bern / 21:00


50

J U N I

2 3 - 2 5

bildnerische musik und die eigenwilligen texte des musikers satie inspirierten das debussy trio münchen und das papiertheater zu einer collage aus musik und papier, wort und bild. musik zum ausreissen geht den musikdramatischen möglichkeiten von papier mit raffinierten licht- und wasserspielen nachhaltig auf den grund. saties klavierwerk in der überraschenden besetzung von harfe, flöte und viola ist eine entdeckung. bühne und spiel: johannes und florian volkmann. regie: jörg baesecke. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:30 schlosskonzert thun klavierabend pawel kamasa tertianum bellevue park thun / 20:00

funkdahouse dj stefano pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 blue night lounge dj smooth propeller, aarbergergasse 30, bern / 20:00 crash helmet lounge (frauenraum) reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 22:00 noche cubana / dj chevere shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 thursday dance dj toney-d silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays progr, innenhof speichergasse 4, bern / 00:00

late night lounge newcomer dj liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00

shnit kurzfilmfestival ort: kino kunstmuseum und turnhalle. die shnit kurzfilmnächte sind ein innovatives festival für kurze und kürzeste filme. vorführungen im kino kunstmuseum,shnit lounge in der turnhalle, jeweils ab 21h progr, innenhof speichergasse 4, bern / 21:00

tanzbar various artists ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00 news & the best dj castle schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

FÜHRUNGEN zentrum paul klee: le parkour die ungewöhnliche führung für die ganze familie eine amüsante führung im und rund um das zentrum paul klee. mit spielerischer leichtigkeit werden die wege schritte für klee» entdeckt und erforscht führungen: prisca beuchat, belinda göllner, ursula rechsteiner. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 15:00

radio tango - i salonisti stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 21:00

DANCEFLOOR dirty pushers djs jesse jeys & luca fortuna art café, gurtengasse 6, bern / 21:30

das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00

destination disco dj kevie kev eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00

escape d. rust, m. wolf & a. andereggen escape entstand in einer intensiven teamarbeit. das stück wurde gemeinsam von dominique rust, michael wolf, ariane andereggen, clarissa herbst und hannes glarner entwickelt. dabei entstand ein projekt, welches sich zwischen performance und theaterstück bewegt. tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30

fievre latino dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00

FREITAG 24.06.2005 BÜHNE / THEATER öff öff productions - luftstation gurten, bern / 20:30

SOUNDS chlyklass album taufe bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 21:00

oragel. musik im stimmungsvollen raum der kirche wabern. ref. kirche wabern, waldblickstrasse 26, wabern / 19:00

hotelgassfest part l mäni on tour, george... du théâtre, theaterplatz 7/ hotelgasse 10, bern / 21:00

schlosskonzert thun orchesterkonzert: festival strings lucerne bettina sartorius, mike maurer stadtkirche thun / 20:00

rainhead britpop vom feinsten aus bern! rainhead ist eine schweizer britpop-band, entstanden 2004 in bern. sie personifiziert melodie verbunden mit starken emotionen. rainhead liebt es, den starken kontrast zwischen reinem rock‘n‘roll und melancholischer schönheit verschmelzen zu lassen. die band wurde im herbst 2001 von andreas, martin, simon und timo gegründet und quad detune getauft. die nächsten jahre verbrachten sie mit der suche nach einem geeigneten sänger. in manuel, der auf kevin mcloughlin folgte, fanden sie diesen. ein halbes jahr später wurde das line-up zu rainhead umbenannt. dies als anlehnung an die stille traurigkeit, die ihre songs umgibt. ono, kramgasse 6, bern / 21:00

KINDER / FAMILIE circus monti in köniz dreispitzareal /15:00

JAZZ zentrum paul klee swiss jazz orchestra die vielfältigkeit seines repertoires macht das swiss jazz orchestra zu einem in europa einzigartigen ensemble. im april 2005 gibt das swiss jazz orchestra sein erstes album heraus, mit einer folge von stücken zu werken von paul klee. diese wurden speziell für das swiss jazz orchestra vom weltberühmten new yorker pianisten und komponisten jim mcneely komponiert und arrangiert. anlässlich der eröffnung des zentrum paul klee wird das swiss jazz orchestra unter der leitung von jim mcneely einige ausschnitte aus der klee-cd präsentieren und mit favourites aus dem repertoire ergänzen. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:30 KLASSIK konzerte in der waldaukapelle 5. konzert matthias kuhn, violoncello, eva maria zimmermann, klavier. werke von felix mendelssohn, robert schumann und johannes bahms waldaukapelle universitäre psychiatrische dienste bolligenstrasse 111 bern / 19:00 konzertreihe 2005 kurt roth trompete & andreas scheuner

FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays progr, innenhof speichergasse 4, bern / 00:00 shnit kurzfilmfestival ort: kino kunstmuseum und turnhalle. die shnit kurzfilmnächte sind ein innovatives festival für kurze und kürzeste filme. vorführungen im kino kunstmuseum,shnit lounge in der turnhalle, jeweils ab 21h progr, innenhof speichergasse 4, bern / 21:00 LITERATUR / VORTRÄGE 68. kunsthistorischer studierenden kongr ort: aula lehr-raum / leer-raum kunstgeschichte. nachdenken über theorie und praxis die von studierenden organisierte tagung wird sich mit der kunstwissenschaftlichen ausbildung und ihren beruflichen perspektiven auseinandersetzen. mit der bologna-reform wird sich die lehre an den hochschulen in der schweiz wandeln. deswegen soll im austausch mit fachleuten und studierenden der kunst und kunstgeschichte eine kritische auseinandersetzung initiiert, studentische anliegen fokussiert und eine verbindung zwischen theorie und praxis geschaffen werden. progr, innenhof speichergasse 4, bern / 09:30 FÜHRUNGEN zentrum paul klee bilder für die ohren, töne für die augen kinder und erwachsene lassen bilder von paul klee erklingen das bild insula dulcamara singen oder die grösste zwitschermaschine bauen? der düsseldorfer musikpädagoge michael bradke lädt kinder und erwachsene ein, mit der eigenen stimme und mit einfachsten instrumenten überraschende stimmungen zu erzeugen. dieses ad-hoc-orchester insziniert schliesslich als


J U N I höhepunkt der veranstaltung mit vielstimmigen geräuschen und klängen ein kleines abschlusskonzert. zweite session: 14:15h zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:15 zentrum paul klee le parkour die ungewöhnliche führung für die ganze familie eine amüsante führung im und rund um das zentrum paul klee. mit spielerischer leichtigkeit werden die wege schritte für klee» entdeckt und erforscht. direkt oder auf umwegen, schnell oder bedächtig, laut oder leise führen eine tanzpädagogin und zwei kunstpädagoginnen durch die landschaftliche schönheit der umgebung des zentrum paul klee und bringen den teilnehmerinnen und teilnehmern die poesie und die kunst von paul klee näher. führungen: prisca beuchat, belinda göllner, ursula rechsteiner. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 15:00

saxophon seufzt. war zuerst der ton oder bewegte sich gerade die papierklappe? kommt derselbe ton immer am gleichen ort heraus? ich traue meinen augen nicht, was ich da höre. ein wahrnehmungsspiel, eine mischung aus figuren- und puppentheater, dada-vokalartistik, trickreichem schattenspiel und musikalischen einlagen. ein surreales bilderkonzert, auf dass einem hören und sehen aufgehen. idee und spiel: johannes und florian volkmann. regie: jörg baesecke. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:00 DANCEFLOOR hip`n`house flavour djs leon delado & double n. art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 salsamillo - dj‘s salsino, qu‘erico gratistanzkurs: 21.15uhr don camillo, zieglerstrasse 20, bern / 22:00

ritmo latino / dj casa del ritmo shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 the golden clubtunes - dj franctone silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 sex and the to see - dj stephane to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 22:00 70`to 80`& dance music dj peter van perling liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 afterkllubsounds - djs girl & fabulisse ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00 sms speed cup & 70/80/rock/aktuelles dj dänu schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

2 3 - 2 5

51

setzt sich aus gedichten und zitaten und biografischem material von paul klee zusammen. das stück beginnt in klees jugendjahren und endet nach seinem tod. der chor und die solistinnen und solisten singen die zu liedern vertonten gedichte. sprecher erzählen ausgesuchte passagen aus seinen biografischen stationen, zitieren seine gedanken und fragen zur zeit und kunst. zweite aufführung. 13:30h zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:30 die hellen barden und sarbach liedermacher doppelkonzert: sarbach und die hellen barden kulturkapelle (zwischen biglen und arni) / 20:30 independance marrabenta rap! & real african music with dj ben espavoz, ziegeleckstr. 11a, 2.stock, ber / 22:00

SAMSTAG 25.06.2005 zentrum paul klee stattland: öffentliche rundgänge hinter stattland steht ein verein, der seit mehr als fünfzehn jahren die erarbeitung von neuen und die aktualisierung von bestehenden rundgängen unterstützt. zur eröffnung des zentrum paul klee lädt stattland zu einem rundgang ein, der sich mit paul klee und seinem leben in und seinem bezug zu bern auseinandersetzt. bern malerisch kleefeldein zum zentrum paul klee wie paul klee auf dem farbklavier frei fantasiert und welche geige er im stadtorchester spielt; wie die zeitgenössische kunstkritik ihn einzuordnen versucht und warum er als maler auch heute kaum fassbar ist stattland skizziert ein bild dieses facettenreichen künstlers, von der musik und dichtung bis hin zur malerei, indem die teilnehmenden von seinem elternhaus zu seiner letzten ruhestätte, vorbei an zahlreichen erinnerungen zum neu eröffneten zentrum paul klee geführt werden. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 18:00 KINDER / FAMILIEN zentrum paul klee die töne reissen aus das papiertheater nürnberg. ab 5 jahren. hinter der papierleinwand tut sich was. eine schere schneidet schlitze in die papierleinwand. töne reissen aus! dann ist es wieder still. ein mund erscheint im loch der papierwand, durch weitere schnitte entsteht eine papierorgel, flöten schauen durch ein papierfenster, ein cello reckt sich, ein

pop`s best - djs bse eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 fievre latino - dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00 sphere power night guayas, parkterrasse 16, bern / 22:00 miami bass night djs clito rick, baccardi hardy königin-club, gurtengasse 3, bern / 22:30 the fake - djs luca fortuna, oliver j... le club, kornhausstrasse 3, bern / 22:00 let`s dance - dj le petit prince pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 phönix-tanzfest rauchfrei & barfuss - dj markus phönix-zentrum, ostermundigenstrasse 71, bern / 20:30 the sinners prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 bounce the club deluxe dj zmi & b.o.b. propeller, aarbergergasse 30, bern / 22:00 tanz-bar standard- & latinamerikansiche tänze im frauenraum reitschule, neubrückstrasse 8 , bern / 21:00

BÜHNE / THEATER öff öff productions - luftstation gurten, bern / 20:30 lindy hop crash course beswingt - das swing-highlight in der turnhalle. jeweils am letzten samstag im monat. für wagemutige gibts ab 20.30 uhr einen lindy hop-crash course. progr, innenhof speichergasse 4, bern / 22:00 das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 escape d. rust, m. wolf & a. andereggen tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 SOUNDS zentrum paul klee grenze der gestrig heutige oder zwischen hüben und drüben ein stück zu paul klee von simon hostettler. uraufführung des kompositionsauftrages des zentrum paul klee. simon hostettler ist ein musiker, der keine stilistischen grenzen kennt und sich seit jahren mit unterschiedlichsten stilen auseinandersetzt. als freischaffender komponist für bühnenstücke, freie theatergruppen und zeitgenössische kompositionen hat er sich im in- und ausland einen namen gemacht. der komponist schreibt zu seinem stück: das textmaterial

JAZZ zach prather & the blues express mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 KLASSIK die nacht der musik berner symphonie-orchester: carl st clair, dirigent uri caine, klavier, cynthia haymon, sopranteil i: querbeethoven, ludwig van beethoven ouvertüre f-moll zu goethes trauerspiel egmont, op. 84 (1809/1810), symphonie nr. 1 c-dur op. 21 (1800), ludwig van beethoven/ uri caine (* 1956), diabelli-variationen teil ii: gershwin at midnight, george gershwin, an american in paris (1928), my sweet embraceable you (1930) text: ira gershwin, my man‘s gone now (aus: porgy and bess, 1935), someone to watch over me (1926), text: ira gershwin, summertime (aus: porgy and bess, 1935), text: dubose heyward/ira gershwin, i got rhythm (aus: girl crazy, 1930) text: ira gershwin casino, herrengasse 25, bern / 19:30 vokalensemble novantiqua bern motetten a cappella von j.s.bach ( jesu meine freude), a bruckner, g.p. da paestrina und e. pepping kirche peter und paul, rathausgasse, bern / 20:00 FILM SPEZIAL laurent schmid dogdays musik von elia buletti ort: videokunst.ch alle kennen die gerüchte aus der werbe-


52

J U N I

2 5 - 2 9

kino-küche: ganze filme sollten nur so mit versteckten werbebotschaften gespickt sind, die kaum sichtbar direkt in unser unterbewusstsein dringen...laurent schmid bedient sich des mythos, indem er zwei fast identische fassungen einer art roadmovie zeigt. beim einen werden positive textmitteilungen eingeblendet, beim anderen negative. per zufall wird mal die eine oder die andere version abgespielt. die betrachterinnen sinde aufgefordert, anhand ihrer gefühlslage herauszufinden, um welche version es sich handelt. ein video, wie laurent schmid selbst sagt, das für gute oder schlechte stimmung sorgt. (bb) progr, innenhof speichergasse 4, bern / 00:00 LITERATUR / VORTRÄGE 68. kunsthistorischer studierenden kongr ort: aula lehr-raum / leer-raum kunstgeschichte. nachdenken über theorie und praxis die von studierenden organisierte tagung wird sich mit der kunstwissenschaftlichen ausbildung und ihren beruflichen perspektiven auseinandersetzen. mit der bologna-reform wird sich die lehre an den hochschulen in der schweiz wandeln. deswegen soll im austausch mit fachleuten und studierenden der kunst und kunstgeschichte eine kritische auseinandersetzung initiiert, studentische anliegen fokussiert und eine verbindung zwischen theorie und praxis geschaffen werden. progr, innenhof speichergasse 4, bern / 09:30 FÜHRUNGEN zentrum paul klee bilder für die ohren, töne für die augen zweite session: 14:15h zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:15

men an und verwandeln sich zu pfiffigen fabelwesen und einmaligen objekten. der fantasie sind keine grenzen gesetzt. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:00 circus monti in köniz dreispitzareal /15:00 & 20:15 zentrum paul klee die töne reissen aus zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:00 DANCEFLOOR what a funk?! dj jimmy jackson art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 churchfield on fire dj bob* & el zamy, double_n t bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 21:00 hotelgassfest part l dj mowdee, carol fernandez... du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 24:00 black hitz for chickz - dj capri sonne eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 fievre latino dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00 inka imperio`s afterhours djs allen peers... guayas, parkterrasse 16, bern / 05:00 soso-fine event guayas, parkterrasse 16, bern / 22:00

zentrum paul klee le parkour die ungewöhnliche führung für die ganze familie zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 15:00

spacenight mit dj franctone gurten, , bern / 22:00

KINDER / FAMILIEN recycling-spass mit ted scapa aus baumaterialien des zentrum paul klee entstehen einmalige objekte. was beim bauen des zentrum paul klee übrig geblieben ist, kann am samstag, 25. juni 2005 zu einer eigenen skulptur verarbeitet werden. der künstler ted scapa zeigt, was mit recycling-materialien alles gestalten werden kann. es gibt viel zu staunen: kabel, holz, rohre, draht und karton nehmen neue for-

saturday night party dj didi & tnt pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00

25.6. hellen barden, kulturkapelle / 20:30

rnb elastic surprise djs le club, kornhausstrasse 3, bern / 22:00

black & white prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 funky fresh air djs starsky & hutch propeller, aarbergergasse 30, bern / 22:00

optical reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 22:00 fiesta colombiana con el club los latino shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 groove sensation djs blg, ronfa, mc karolyn to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 22:00 jam-inn djs enrique martinez, spike, venanzio liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 elec. frequencies chris scutch, mr. franklin, sam ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00 radio 32 charts dj rené schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

SONNTAG 26.06.2005 BÜHNE / THEATER das klee-projekt camerata bern und das tanzensemble des stadttheaters bern das klee-projekt der camerata bern mit dem tanzensemble des stadttheaters bern und schülerinnen und schülern des oberstufenzentrums ittigen. auf dem weg vom haupteingang ins auditorium werden an verschiedenen stationen themen aus klees bildnerischer gestaltungslehre experimentell von tänzern und schülern in bewegung umgesetzt. während die musiker im duo oder solistisch fragmente aus j.s. bachs kunst der fuge variieren, wird der betrachter mit hilfe dieses inszenierten wegweisers in das auditorium geleitet. hier findet das orchester zum musikalischen opfer ein und schliesst mit dem canon perpetuum die bachwerke ab. sieben bilder paul klees haben den komponisten sandor veress zu seiner komposition hommage à paul klee inspiriert, die im zweiten teil zur aufführung gelangt. zusammen mit der parallel gezeigten videoprojektion entsteht ein neues, bewegtes bild, das in die architektur eintaucht und das dahinterliegende sichtbar macht. raum, bewegung und musik treten in beziehung zueinander. tanzende körper in den eingeweiden des zentrums. sind sie real? hat das geschehen im bild die gleiche zeitlichkeit wie der blick des betrachters? künstlerische leitung: erich höbarth, félix duméril, stijn celis. so-

listen: klavierduo andreas grau und götz schumacher. videoproduktion: ehret media design bern. zweite vorstellung: 18:00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 14:00 SOUNDS wim präsentiert: freaks for free pikant gewürzte musiktheatersuppe. loosli brothers entertainment production company (lbepc) presents: der 300er: die gebrüder loosli bitten zum tanz: in einem zweiteiler, einem ehelichen liebesakt der bereiche theater und musik. im ehebett gehen gestalten der unterwelt und gefallene stars zu werke. der 600er: «freaks for free» ist eine low-budget-talentshow, in der sich allerhand gewächs aus den tiefen der anonymität erstmals der öffentlichkeit präsentiert. doch auch abtretende bühnenstars sollen sich ins rechte rampenlicht rücken dürfen. auf der showbühne werden die kandidaten von einem schlagzeuger begleitet für eine band waren leider nicht genügend finanzielle mittel vorhanden. im zweiten teil, der «loosli lounge», trifft man sich zum spontanen suppenkochen. hierbei würzen auch der berliner bassist janko hanushevsky sowie der spezialgast fabian müller an der stromgitarre kräftig mit. jonathan loosli, schauspieler (berlin/bern). ben loosli (dr), bern, janko hanushevsky (b), berlin, fabian müller (stromgitarre). dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00

papa ratzo and the cardinals lieder aus dem hier und jetzt schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:00 KLASSIK openair soirée das ensemble der musikschule spielt zusammen mit ihren gästen aus dänemark, dem skoleorkester hovedgaard. bei schönem wetter im wunderbaren schlosshof, bei regen in der ebenso grossartigen pfrundschüür. mitwirkende musikschule köniz & skoleorkester hovedgaard haberhuus kultur, muhlernstrasse 9 / schloss köniz, bern / 17:00

vokalenemble novantiqua bern motetten a cappella von j.s. bach, a. bruckner, g. p. da palestrina und e. pepping. leitung: bernhard pfammatter reformierte kirche münsingen / 17:00

24.-25.6. circus monti, dreispitzareal, köniz


J U N I FILM SPEZIAL shnit awards night der unverwechselbare showmaster «mr. shnit» bittet zum abschluss der dritten ausgabe der shnit kurzfilmnächte die besten kurzfilme aus allen drei wettbewerbskategorien nochmals zum tanz und führt die fiebernden filmemacherinnen, die wachsame jury und das ergriffene publikum auf den gipfel der spannung. progr, innenhof speichergasse 4, bern / 00:00 FÜHRUNGEN zentrum paul klee le parkour die ungewöhnliche führung für die ganze familie eine amüsante führung im und rund um das zentrum paul klee. mit spielerischer leichtigkeit werden die wege schritte für klee» entdeckt und erforscht. direkt oder auf umwegen, schnell oder bedächtig, laut oder leise führen eine tanzpädagogin und zwei kunstpädagoginnen durch die landschaftliche schönheit der umgebung des zentrum paul klee und bringen den teilnehmerinnen und teilnehmern die poesie und die kunst von paul klee näher. führungen: prisca beuchat, belinda göllner, ursula rechsteiner. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 zentrum paul klee stattland: öffentliche rundgänge zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:00 KINDER / FAMILIEN zentrum paul klee die töne reissen aus regie: jörg baesecke. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:00 circus monti in köniz dreispitzareal /15:00 DANCEFLOOR rnb & urban sound afterhours djs d., devil, nick.. guayas, parkterrasse 16, bern / 05:00 pasion latina - dj devil & alegria guayas, parkterrasse 16, bern / 23:00 domingo tropical dj cochano & guests prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00

ensuite - kulturmagazin . . . M U SS AU C H A B O N N I E RT W E R D E N ! W W W. E N S U I T E .C H

schuetzenhouse hits - dj tom-s schuetzenhouse, wangen a.d.a / 20:00

26.6. wim präsentiert, freaks for free, dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00

2 5 - 2 9

53


54

J U N I

2 9 - 3 0

MONTAG 27.06.2005 SOUNDS papa ratzo and the cardinals lieder aus dem hier und jetzt schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 21:00 DANCEFLOOR bloody monday max and friends eclipse, gurtengasse 6, bern / 21:30 rock box dj bonsai schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

DIENSTAG 28.06.2005 BÜHNE / THEATER das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14 bern / 20:00 SOUNDS papa ratzo and the cardinals lieder aus dem hier und jetzt schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 21:00 surprise- night zum saisonschluss! silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 unifest.be 05 uni bern, bern / 22:00 JAZZ offene werkstatt improvisations-treffen (wim). treffpunkt für freies improvisieren ausserhalb festgelegter muster und harmoniefolgen. instrumente mitbringen! dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 die phoneten acapella störgesang mit michaela henne (sopran), petra bleisch (alt), michael widmer (tenor), georg büchler (bass). ono, kramgasse 6, bern / 20:00 KLASSIK der gelbe klang ensemble paul klee abstrakte synthese der künste. als sich paul klee und wassily kandinsky 1912 kennen lernten, überarbeitete kandinsky gerade sein bühnenspiel riesen für den almanach der blaue reiter, um dieses unter dem namen der gelbe klang herauszugeben. kandinskys freund thomas de hart-

mann hatte die musik dazu geschrieben. der ausbruch des 1. weltkriegs verhinderte die aufführung. die originalpartitur ist seither verscholle geblieben. kandinskys konzept jedoch hat überlebt und verschiedene komponisten des 20. jahrhunderts zu einer rekonstruktion bzw. neukomposition angeregt. eine dieser fassungen legte alfred schnittke für die musiktage 1974 in saintebaume (frankreich) vor. schnittke hielt sich bei der komposition genau an die szenische vorlage kandinskys. die choreographische und visuelle umsetzung erfolgte jedoch von kandinsky unabhängig. zweite vorführung: 11:30 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 KINDER / FAMILIEN was macht das rot am donnerstag? tristans kompagnons, nürnberg. ab 4 jahren. idee und spiel: joachim torbahn. regie: ruta platais. zweite vorführung jeweils um 15:00h zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:00 LITERATUR / VORTRÄGE weshalkb videokunst? ort kleine bühne 1.og der weg von der faszination des bewegten bildes bis zur videokunst.ch. gespräch und präsentation von carola ertle, günther ketterer und peter aerschmann. progr, innenhof speichergasse4, bern / 18:30 DANCEFLOOR electronic clubbing djs steven s., girl, everstone vario club, industriestrasse 36, olten / 23:00 hit factory - dj pädu schuetzenhouse, wangen a.d.a / 19:00

MITTWOCH 29.06.2005 BÜHNE / THEATER offene bühne #72 tja, da gibts gar nichts zu sagen. nachdem sich herumgesprochen hat, dass sich die agenten der plattenindustrie im sous - le pont vergnügen und auf der suche nach dem sommerhit sind, haben sich nun auch die groupies hier niedergelassen. also: gaanz gelasssen die gitarre auspacken, brille runter, und fetzen was das zeug hält. ran an die maus! sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 22:00

28.6. weshalkb videokunst? progr, waisenhausplatz, bern / 18:30

das pflichtmandat von john mortimer theater effingerstr., effingerstrasse 14 bern / 20:00 SOUNDS mängisch mit balthasar ewald und marlis walter schon seit jahren versuchte balthasar, ein programm für klavier und gesang auf die beine zu stellen, und marlis hielt die augen stets offen für gelegenheiten, auch «leichtere musen» auf sinnige weise unter die finger zu nehmen, was vom klassischen umfeld her, das meist eher misstrauisch auf solche «experimente» blickt, eine ziemliche hürde darstellt. ono, kramgasse 6, bern / 21:00 laut & leise musik am mittag: acappella improvisationen mit an chen & chor. wartsaal 3 am helvetiaplatz bern / 12:15 musique tzigane & chansons, canzoni von piaf, conte, ferri mit dem hochkarätigen trio um die sängerin irina serenade am bielersee auf der achere, tüscherz, be / 20:00 papa ratzo and the cardinals lieder aus dem hier und jetzt schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 21:00 smog fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 20:00 JAZZ phil woods & george robert group mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 KLASSIK lebenslinien szenische begegnung mit paul klee viele nennen paul klee einen zauberer, er war keiner, er zauberte nicht. er war ein erfinder, der zauberhaftes fand, so ein schüler am bauhaus über den lehrer klee. vier darsteller, begleitet von einem streichquartett, entrollen den teppich der erinnerung, gewoben aus klees tagebüchern, briefen und bauhaus-vorlesungen, und laden ein zu einem flug durch klees welt. berührungspunkte sind sein forschergeist, sein erfindungsreichtum, seine liebe zur musik, zu lily und felix. seine reisen, die ihm die farbe schenkten. die spaziergänge an die aare und in die elfenau, über den obstberg und in die ostermundiger steinbrüche, die seine

besondere bindung an die natur bestärkten, magische zentren in seinen bildern, orte, in deren mitte heute das zentrum paul klee steht. eine sängerin, eine schauspielerin, ein tänzer und ein schauspieler suchen das licht, das die glas-fassade zum leuchten bringt. zweite vorführung: 13:00h zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 LITERATUR / VORTRÄGE verlag edition ensuite präsentiert: the artist‘s residence der neue verlag edition ensuite präsentiert eine publikationsreihe, in welcher ausgewählte künstlerinnen aus den verschiedenen berner artists-in-residence programmen vorgestellt werden. die erste ausgabe ist dem schottischen schriftsteller donal mclaughlin gewidmet, dem mann der kurzen röcke. 20h: lesung donal mclaughlin musikperformance von zimoun und christiaan virant progr, innenhof speichergasse 4, bern / 20:00 FÜHRUNGEN zentrum paul klee stattland: öffentliche rundgänge zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 18:00 KINDER / FAMILIEN was macht das rot am donnerstag? tristans kompagnons, nürnberg ab 4 jahren. idee und spiel: joachim torbahn. regie: ruta platais. zweite vorführung jeweils um 15:00h zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:00 zentrum paul klee kinder führen kinder für kinder zwischen 6 und 10 jahren. einmal ohne erwachsene bilder von paul klee ergründen. sich von jungen kunstvermittlern führen lassen. achtzehn kinder aus dem raum bern im alter von 11 und 12 jahren haben sich während längerer zeit darauf vorbereitet, jüngere und gleichaltrige kinder durch die bilderwelt von paul klee zu führen. die kinder vertiefen sich in die gezeigten werke und setzen sich mit ihnen auseinander. anschliessend setzen die kinder ihre eindrücke im kindermuseum praktisch um und schliessen so ihre entdeckungsreise durch die welt paul klees ab. das angebot wurde nach dem vorbild des projekts der sammlung rosengart luzern entwickelt und wird von der pro juventute

29.6. verlag edition ensuite präsentiert: donal mclaughlin, progr, innenhof speichergasse 4, bern / 20:00


J U N I bern finanziell unterstützt. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 14:00

ursula rechsteiner. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 15:00

DANCEFLOOR academic fever djs danny da vingee & tom larson art café, gurtengasse 6, bern / 21:00

KINDER / FAMILIEN was macht das rot am donnerstag? tristans kompagnons, nürnberg ab 4 jahren. idee und spiel: joachim torbahn. regie: ruta platais. zweite vorführung jeweils um 15:00h zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 11:00

hits mix! djs devil & guests guayas, parkterrasse 16, bern / 23:00 disco fever dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 beans night silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 cocktail night liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00

2 9 - 3 1

55

DANCEFLOOR let`s do it dj gregory art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 80`s and up djs lili & didi eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 fievre latino - dj polo el presidente, aarbergergasse 36, bern / 22:00

DONNERSTAG 30.06.2005 BÜHNE / THEATER das pflichtmandat von john mortimer theater an der effingerstrasse., effingerstrasse 14, bern / 20:00 SOUNDS interpol fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 20:00 JAZZ duni-vallon bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00 KLASSIK lebenslinien szenische begegnung mit paul klee eine sängerin, eine schauspielerin, ein tänzer und ein schauspieler suchen das licht, das die glas-fassade zum leuchten bringt. zweite vorführung: 13:00h zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 FÜHRUNGEN zentrum paul klee le parkour die ungewöhnliche führung für die ganze familie eine amüsante führung im und rund um das zentrum paul klee. mit spielerischer leichtigkeit werden die wege schritte für klee» entdeckt und erforscht. führungen: prisca beuchat, belinda göllner,

lovegroovedanceparty dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 noche cubana / dj chevere shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00

Neue Führung von Bern Tourismus:

the golden clubtunes dj franctone silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

600 Jahre Zytglogge 100 Jahre Relativitätstheorie

ladies first dj dam`s to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 22:00

■ In Bern wird im 2005 kräfig gefeiert! Die Gründe sind seit längerem bekannt: Einstein, Zentrum Paul Klee, STADE DE SUISSE Wankdorf. Darüber vergisst man beinahe, dass der Zytglogge im 2005 600 Jahre Jubiläum feiert! Bern Tourismus nimmt dies zum Anlass, eine neue Führung anzubieten. Gemeinsam mit Prof. Hermann Bürki vom Einstein-Haus und Markus Marti als Zytglogge-Richter wurde das Manuskript der Ausstellung und die Beschilderung im Zytglogge erarbeitet. Was ist nun aber so speziell und neu an dieser Führung? An zwei Schauplätzen wird die Thematik Zeit aufgegriffen. Als erstes wird im Zytglogge die konstante Zeitrechnung – nämlich die unsrige – aufgezeigt. Einstein’s Relativitätstheorie hat dann aber ein neues Weltbild vermittelt, das die als absolut geglaubte Zeit eben relativierte. Im Einstein-Haus an der Kramgasse werden demnach die Parallelen aber auch die Unterschiede der präzisen Zeitmessung und Einstein’s Definition der Zeit dargestellt. So wird beispielhaft vor Augen geführte Augen, dass Uhren unterschiedlich laufen, und zwar je nach Standort. So tickt die Uhr im Zytglogge (7 Meter über dem Erdboden) schneller als eine am Boden stehende Uhr; die Abweichung beträgt 2.1 Sekunden in 100

late night lounge newcomer dj liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 tanzbar various artists ex der klub, scheibenstrasse 27a - 33, thun / 22:00

... Abonnement schon bestellt? www.ensuite.ch

Millionen Jahren oder 12.6 Millionstel Sekunden in den vergangenen 600 Jahren. Speziell eingegangen wird auch auf die vergoldete Glocke des Zytgloggen, die 1405 bereits mit der ihr bestimmten Funktion gegossen wurde. Die Inschrift teilt in wenigen Worten mit: „Im Jahre 1405 im Monat Oktober wurde ich von Meister Johannes genannt Reber aus Aarau gegossen. Ich bin Gefäss und ... (Wort nicht leserlich) und allen verkünde ich die Stunden des Tages“. Die Glocke wird am 10. September 2005 am Tag des Denkmals im Übrigen ausführlich gefeiert. Verschiedene Anlässe und Führungen für die Öffentlichkeit sind geplant. Weitere Informationen folgen. Tickets sind in den Tourist Centers am Bahnhof und Bärengraben sowie im Einstein-Haus und bei Beginn der Führung (Treffpunkt Zytglogge) erhältlich. Individuelle Führungen werden auf Anfrage auch ausserhalb der unten aufgeführten Zeiten angeboten. Weitere Informationen auf www. BernInfo.com Durchführung: Dauer: Treffpunkt: Sprachen:

3.6. - 30.9.2005 16.30 - 18.30 Uhr Zytglogge (Turm...) D, E, F (Anfragen)


56

G A L E R I E N / M U S E E N

KEINE GALERIEN Liebe LeserInnen Liebe GaleristInnen ensuite - kulturmagazin hat Platzprobleme. Wir sind komplett ausgebucht. Jeder Winkel wird uns langsam zu knapp - ein gutes Zeichen, doch es besteht Handlungsbedarf. Wir brauchen Geld um 8 Seiten dicker zu werden. Die Galerien haben seit über 2 Jahren ihren festen Platz in unserer Kulturagenda, doch ist es die Veranstaltergruppe, die sich am wenigsten finanziell an einer nachhaltigen Agenda beteiligt. Wir publizierten alle Infos gratis. Inserate von den Galerien werden nur in der «Berner Kulturagenda» und im «Podium» gebucht - nicht bei uns. Das ist nicht fair und hat uns zu denken gegeben. Unsere letzte Streich-Aktion im Monat Mai hat viele Reaktionen ausgelöst. Eigentlich nur nachhaltig positive. Jetzt werden wir uns ebenfalls an die Hausaufgaben machen um unserer Leserschaft bald noch mehr anbieten können. Wenn jetzt noch Inserate gebucht würden...

redaktion@ensuite.ch (Anzeigeanfragen oder Spenden...) Vielen Dank für Ihr Verständnis. Lukas Vogelsang Chefredaktor

Laubfrösche bei der Paarung Foto: Kurt Grossenbacher Naturhistorisches Museum Bern

MUSEEN ABEGG-STIFTUNG werner abegg-strasse 67, 3132 riggisberg täglich 14-17.30h fürstliche interieurs, dauerausstellung dekorationstextilien des 18. jahrhunderts die abegg-stiftung sammelt und erforscht hi torische textilien von den anfängen bis um 1800, überwiegend aus dem europäischen und dem mittelmeerraum. daneben besitzt sie mit der privatsammlung von werner und margaret abegg auch eine bedeutende sammlung von werken der angewandten kunst, malerei und plastik. die dauerau ste lung trägt beiden schwerpunkten rechnung und versucht, durch eine auswahl von kunstwerken verschiedenster gattungen ihre gegenseitige befruchtung und beei flussung deutlich zu machen. so stehen die textilen kunstwerke nicht isoliert, sondern sind in ein historisches und künstlerisches umfeld eingebettet. ANTIKENSAMMLUNG BERN hallerstrasse 12, 2. bern mittwoch von 18 bis 20 uhr die antikensammlung beherbergt nebst den abgüssen (rund 230 exponate antiker skulpturen von den anfängen der griechischen archaik bis zur römischen spätantike) auch eine kleine sammlung mit originalen fundstücken aus der griechisch-römischen antike. BERNISCHES HISTORISCHES MUSEUM helvetiaplatz 5, 3005 bern di – so 10-17h, mi 10-20h spitzenstücke aus der ethnographischen sammlung sind erstmals der öffentlichkeit zugänglich eine bedeutende auswahl von profanen und sakralen kunstschätzen aus

indien, china, japan, tibet, südostasien und ozeanien führt zu den weltbildern von hi duismus, buddhismus und ahnenkult. die ausstellung spannt einen bogen von ind ien bis hawaii und veranschaulicht, wie im laufe der jahrhunderte auf handelswegen nicht nur güter ausgetauscht und verbreitet wurden, sondern auch wissen und überzeugungen in bewegung waren. sakrale skulpturen von höchster ausdruckskraft, wertvolle japanische stellschirme und lackarbeiten sowie der berühmte federmantel aus hawaii, eine aus tausenden von vogelfederchen zusammengenähte zeremonialrobe für einen häuptling bilden die höhepunkte der ausstellung. CENTRE DÜRENMATT chemin du pertuis sault 74, 2000 neuchatel mi – so 11-17 h, do 11-17 h ausstellung: varlin–dürrenmatt horizontal 24. april bis 31. juli 2005 den maler varlin (willy guggenheim, 1900– 1977) und friedrich dürrenmatt (1921–1990) verband ab den sechziger jahren eine enge freundschaft. der «hoffnungslos figurative» künstler aus zürich, der seine letzten lebensjahre in bondo verbrachte, war für den schriftsteller in neuchâtel künstlerische inspiration und menschliche bereicherung. concerts resonances 2005 pauline oliveros accordéoniste et philosophe / mittwoch, 08. juni 19.30 jacques demierre pianiste / mittwoch, 14. september 19.30 HEILSARMEEMUSEUM laupenstrasse 5 3001 bern di – do 9-12 & 14-17 dokumente, zeitschriften, bilder, fotos,

grammophonplatten, kassetten, musikins rumente und andere sammelobjekte zur geschichte der heilsarmee in der schweiz, in österreich und ungarn. bibliothek, wechsel ausstellungen, videoproduktionen. INSTITUT FÜR ARCHÄOLOGIE DER UNIVERSITÄT BERN länggass-strasse 10, 3012 bern kirchen und kapellen in griechischer landschaft photographien von friedrich muthmann friedrich muthmann (1901 - 1981) nach dem studium der klassischen archäologie, das er 1926 in heidelberg mit den doktorat beendete, war friedrich muthmann in verschiedenen museen in karlsruhe, hamburg, krefeld und genf tätig, wo er sich mit ausstellungen und studien zu themen der kunstgeschichte und der mesoamerikanischen kultur weit über sein engeres fachgebiet hinaus einen namen machte. als deutscher kulturattaché weilte er von 1954 - 1961 in bern, von 1961 - 1964 in athen. der aufenthalt in griechenland ermöglichte ihm die wiederaufnahme seiner archäologischen studien, die in die beiden grossen publikationen «mutter und quelle» (1975) und «der granatapfel» (1982) mündeten. donnerstag, 17.02.2005 freitag, 17.02.2006 KUNSTHAUS CENTRE PASQU’ART seevorstadt 71-75, 2502 biel mi – fr 14-18 h, sa & so 11-18 h photoforum: jouan fontcuberta 20.03.2005 – 15.05.2005 marilyn and friends sam shaw (1912-1999) und sein sohn larry (*1937) haben gemeinsam eine aussergewöhnliche archivsammlung zusammen getragen. ein werk, das wie kaum ein anderes vom geist der 50er und 60er-jahre hollywoods, von paris oder rom zeugt. die


M U S E E N im photoforum pasquart präsentierte ausstellung umfasst 150 fotografien, welche den reichtum und die spannweite dieses sowohl filmischen wie fotografischen kulturguts erahnen lässt. als fotoreporter der renommierten magazine life und look hat sich sam shaw mit dem berühmten porträt marlon brandos im t-shirt aus a streetcar named desire aus dem jahre 1951 eine eintrittskarte in die welt des kinos ersteigert. ein jahr später entdeckte er am set von viva zapata eine viel versprechende junge schauspielerin namens marilyn monroe. vernissage: einführung: charles-henri favrod : fotografiehistoriker; thomas pfister : publizist; armand deriaz : fotograf und verleger 27.5.2005, 18h30 bis 20h30, saal 1 KUNSTHALLE BERN helvetiaplatz 1, bern mi-so 10-17 / di 10-19 off key gruppenausstellung mit knut asdam, stefan brüggemann, pavel büchler, gaylen gerber und stephen prina, ivan grubanov, suchan kinoshita, pamela rosenkranz, gert verhoeven, mike bouchet 3. juni bis 7. august KUNSTMUSEUM THUN hofstettenstrasse 14, 3602 thun di – so 10-17 h, mi 10-21 h pierre bismuth das kunstmuseum thun zeigt die erste umfassende einzelausstellung des künstlers pierre bismuth (*1963). seit mitte der neunziger jahre ist er mit seiner arbeit international präsent. heute gilt er als einer der wichtigsten künstler frankreichs und als einer der interessantesten konzeptkünstler überhaupt. die retrospektive mit installationen, fotografischen arbeiten, videos und zahlreichen neuen werken thematisiert die vielfältigen bezüge in bismuths ästhetisch und medial heterogenem schaffen. 29. april – 19. juni 2005 stefan guggisberg – zeichnungen 26. mai – 19. juni 2005 rundgang durch die ausstellung mit madeleine schuppli, direktorin sonntag, 5. juni, 11 uhr finissage der ausstellung von pierre bismuth sonntag, 19. juni MUSEUM FRANZ GERTSCH technikumstrasse 2, 3400 burgdorf mi – fr 15-19 h, sa & so 13-17 h m+m – der johanna-zyklus auf sechs leinwänden präsentiert das museum franz gertsch die filminstallation «johanna- zyklus» des münchner künstlerduos m+m (marc weis und martin de mattia). 21. mai 2005 - 17. juli 2005 franz gertsch – sammlung stiftung willy michel die sommerausstellung zu franz gertsch widmet sich selten gezeigten hauptwerken in malerei und holzschnitt aus der sammlung stiftung willy michel. 21. mai 2005 - 17. juli 2005 director‘s view rundgang durch die aktuelle ausstellung mit dr. reinhard spieler, direktor museum franz gertsch 01. juni 2005, 18.00 - 19.00 filmreihe blickwechsel: blowup 01. juni 2005, 19.00 - 22.00

teens for teens 11. juni 2005, 14.00 - 15.00 familienführung 12. juni 2005, 13.30 - 14.30 director‘s view 22. juni 2005, 18.00 - 19.00 filmreihe blickwechsel:timecode 22. juni 2005, 19.00 - 22.00 familienführung 26. juni 2005, 13.30 - 14.30 MUSEUM FÜR KOMMUNIKATION helvetiastrasse 16, 3006 bern di – so, 10-17 h «weiss auf rot - united colours of switzerland» shopping-mall im museum? warum nicht! wenn sie die ausstellung «weiss auf rot» besuchen, tauchen sie ein in die inszenierte warenwelt der einkaufszentren, mit ihrer mischung aus konsum und unterhaltung. wieder einmal betritt das museum für kommunikation mit «weiss auf rot» thematisches neuland. nach einem exkurs in die werbung vor zwei jahren folgt nun ein solcher in einen verwandten bereich: das branding. 15. oktober 04 - 28. august 05 MUSEUM NEUHAUS BIEL schüsselpromenade 26, 2501 biel di – so, 11-17 h, mi 11-19 h «souvenir de bienne - gruss aus biel» 31.03.05 - 03.07.05 neue ausstellung der stiftung sammlung robert die welt der vögel. werke von léo-paul und paul-andré robert (museum neuhaus, biel) dauer der ausstellung 21. mai 2005 bis frühjahr 2007. dauer der wechselausstellung «panorama der vogel- illustration (von der renaissance bis léo-paul robert)» 21. mai bis ende august 2005 NATURHISTORISCHES MUSEUM DER BURGERGEMEINDE BERN bernastrasse 15, bern mo 14-17 h, di/do/fr 9-17 h mi 9-18 h, sa & so 10-17 h pilze sind weltweit verbreitet und kommen oft in grosser zahl auf verschiedensten substraten vor. die meisten arten besiedeln das land. ihr aussehen reicht von mikroskopisch kleinen vertretern wie den schimmelpilzen bis zu den großen bekannten essbaren vertretern der ständepilze. die zahl der weltweit existierenden pilze wird auf über 100.000 arten geschätzt, in der schweiz kommen mehr als 5.000 arten vor. die meisten menschen kennen großpilze – sei es durch das eigene sammeln oder als delikate speisepilze vom markt. aber auch mikroskopisch kleine vertreter sind uns im täglichen leben allgegenwärtig. so die hefepilze, die bei der brot- oder bei der bierherstellung mitwirken oder die schimmelpilze, die an der herstellung von lebensmitteln und arzneimitteln beteiligt sind, aber auch lebensmittel befallen und sie für uns ungenießbar machen. 25. november 2004 - 31. dezember 2005 PSYCHIATRIE MUSEUM BERN bolligenstrasse 111, 3060 bern mi 14-16 h neben historisch wichtigen gegen-ständen und dokumenten beherbergt das museum auch eine sammlung bildnerischer pati-

enten arbeiten, die mehrheitlich auf jener morgenthalers beruht. sie umfasst über 2500 bilder (zeichnungen, aquarelle, ölbilder und collagen), rund 1500 textblätter sowie viele stoffarbeiten, objekte us holz, ton, keramik und anderen materialien. SCHWAB MUSEUM FÜR ARCHÄOLOGIE seevorstadt 50, 2502 biel permanente ausstellung das archäologische fenster der region eine zeitreise zu wichtigen archäologischen fundstellen rund um den bielersee, berner jura und stadt biel. unsere themen: geschichte der archäologie, leben und überleben, gräber und riten. geschichtsbilder. biel macht geschichte: ausstellung, geschichtswerkstatt, stadtrundgänge, aktionstage. geschichte schreiben heisst bilder herstellen – aus fakten und wissen. und jede generation macht sich ihr eigenes geschichtsbild. welches bild machen wir uns heute von der stadt biel vor 700, 500, 300 jahren? 03. oktober 2004 bis 05. juni 2005 SCHWEIZERISCHE LANDESBIBLIOTHEK hallwylstrasse 15, bern mo– fr 09 - 18h / sa 09 - 16h & so 11 - 17h «vom general zum glamour girl» sämtliche der 60 000 fotoportraits, die hier seit gründung der bibliothek (1895) bis heute zusammen getragen wurden, haben offiziellen charakter. denn gesammelt wurde seit jeher nach der maxime, bedeutende und bemerkenswerte schweizer/innen in ihrem konterfei für die folgenden generationen festzuhalten. die portraitsammlung kann also im weitesten sinne als ein nationales bild- bzw. fotogedächtnis verstanden werden. sie repräsentiert die human(istisch)e identität der schweiz. 10. juni - 18. september öffentliche führungen: sonntags, 11.30 - 12.15h keine führungen während der berner schulferien vom 2. juli bis 14. august. SCHWEIZERISCHES ALPINES MUSEUM helvetiaplatz 4, 3005 bern mo 14-17 h di – so 10-17 h die permanente ausstellung zeigt den naturraum alpenwelt mit objekten zur reliefkunst, geologie und tektonik, gletscher, wetter, fauna, flora. zum kulturraum alpen sind vor allem zu sehen: kartographie und vermessung, berglandwirtschaft, volkskunde (tesseln, familie und kind, brauchtum), siedlung, hausbau, erschliessung und lan schaftswandel, alpinismus, tourismus, win tersport, gefährdung und schutz der alpen, gemälde und druckgrafik. sonderausstellung: 03.03. -23.10.2005 der ewige augenblick berg- und reisefotogra. e von 1860 bis heute jubiläumsausstellung 100 jahre schweizerisches alpines museum.

57

STADT UND UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BERN münstergasse 61, 3007 bern mo – fr 08-20 h & sa 08-12 h russica europeana westliche russlandbilder russland wird im westlichen europa traditionell als das andere, als das fremdartige, ja befremdliche wahrgenommen. im halben jahrtausend seit der «wiederentdeckung» russlands durch das lateinische europa haben sich bilder, vorurteile und stereotypen über das land und seine bewohner herausgebildet. diplomaten, reisende und gelehrte prägten mit ihren berichten, beschreibungen und darstellungen die vorstellung von einem in ihren augen meist barbarischen und despotischen russland, die bis heute anhält. ihre zeugnisse sind zugleich wichtige quellen zur geschichte russlands, aber auch zum selbstverständnis europas, das sich als «hort der zivilisation » begreift. 11. märz bis 6.august 2005 STIFTUNG HISTORISCHES ERBE SBB bollwerk 12, bern mo- fr 9.00 - 11.30 / 13.30 - 16.00 sowie nach vereinbarung schweizer bahngeschichte zum nachlesen und ansehen. unsere öffentlich zugängliche infothek bietet ihnen u.a. folgende dienstleistungen an: regelmässige publikation ausgewählter neuerscheinungen. beratung in dokumentationsfragen und bei reche chen. leseplätze mit internetarbeitsplatz, lexika usw. konsultationsmöglichkeit für aktuelle zeitschriften, wörterbücher, nachschlagewerke und aktuelle fahrpläne ausländischer bahnunternehmungen. zugang zu den historischen und audiovisuellen archiven (auf voranmeldung). bereits 1923 wurde die bibliothek der generaldirektion sbb gegründet. später wurde sie zum doku mentationsdienst erweitert und seit 1996 ist sie als „infothek sbb“ bekannt. 1999 wurden ihr die plakatsammlung und 2001 das historische archiv, das fotoarchiv, - und videoarchiv anvertraut. 2002 wurde sie in die neu gegründete stiftung historisches erbe der sbb integriert. die bestände der bibliothek und archive werden laufend ergänzt und erweitert.


kultur im bild

10. - 24. JUNI JAN VICAR - TSCHECHIEN

raum; Milit채rstrasse 60; 3014 Bern

www.kulturraum.ch


A G E N D A MI 1.6.2005 BÜHNE / THEATER der untergeher abschiedslesung mit jens wachholz. von thomas bernhard reservation 032 328 89 70 theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00

DISCO thursday night fever dance the 70s, 80s, 90s! dj urs diethelm, resident dj «kaufleuten», zürich blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum

FR 3.6.2005

DISCO improvisation danse et musique aller à la découverte de sa propre danse, laisser émerger le mouvement dans la présence et la disponibilité corporelle entrer en relation dansée avec soi et les autres alte krone; obergasse 1; biel altstadt

BÜHNE / THEATER le cercle de craie caucasien bertolt brecht par la troupe des nains-pertinants mis en scène: paul gerber musique: lucien dubuis doors: 20.00h coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum / 20:00

tanznachmittage das tanzbein schwingen. musikalische unterhaltung: edgar charles (akkordeon) union; bubenbergstr. 9; biel zentrum; tel. 032 322 40 06 / 14:30

fit for ausbeutung - die afterworkparty episode 8 10 arbeiter-stammtische reservation: 032 328 89 70 theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 21:00

DO 2.6.2005

SOUNDS electrochic the buddhaboys on the laptop and turntables chillout & café del mar sounds déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 21:00

BÜHNE / THEATER le cercle de craie caucasien bertolt brecht par la troupe des nains-pertinants mis en scène: paul gerber musique: lucien dubuis coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum /20:00 willkommen im mittelland schauspiel und stadtspaziergang mit texten von ernst burren erzählt werden geschichten von heimat und einsamkeit, von idylle, angst, anpassung, sozialen gegensätzen, von sehnsucht und bescheidenem glück. theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00 SOUNDS «biggles» (ch) mélange irgendwo zwischen frühem bowie und radiohead zwischen november und dezember letzten jahres war biggles zusammen mit adrian weyermann im star track studio schaffhausen, um das debutalbum aufzunehmen. .st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 20:30 JAZZ jazz is in the air... the déjàvu resident band & special guest déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 21:00 KONZERT raum - klang - wahrnehmung erard präsentiert seine grosse sammlung von traditionellen musikinstrumenten aus afrika und verblüfft mit der mongolischen technik des obertonsingers. hochschule für architektur, bau und holz; solothurnstrasse 102; biel bözingen; tel. 032 344 02 02

JAZZ schlusskonzert bowler-hats hotel weisses kreuz, lyss / 21:00 jazz & blues carine jal (chant) daniel cerny (piano) cyber blues bar; waffengasse 9; biel zentrum; tel. 032 322 62 30 / 21:30 blinde kinder lucien dubuis jonas tauber and dieter ulrich‘s trio jazz, electrobidouillage avec raphael racuilla et jonas kocher coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum KONZERT salsa-night corazón latino, akustische formation für latinomusik. mix mit viel herzblut aus salsa, son, cumbias, boleros, bossa, porros bis hin zu calypso und aktuellen latin-popstücken. tanzkurs: kleine einführung mit amanda und luca. schiffländte; biel see-quartier / 19:15 magic slim & the teardrops (usa) raw chicago blues konzert : blues magic slim & the teardrops ist eine der meist produziertesten blues bands (alligator & blind pig records): intensiver, elektrisierender und driviger blues! magic slim ist einer der letzten grosser vertreter des rohen chicago blues... blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 22:00 où vont les soleils? yves russet, chant, piano, guitarre; xavier fragas, violoncelle, guitarre carré noir; obergasse 11; biel altstadt;

B I E L

SA 4.6.2005 BÜHNE / THEATER reeto von gunten beat schlatter zurich «märli für erwachsene», sebstverfasste und vorgetragene geschichten von und mit beat schlatter und reeto von gunten reservation: 032 322 77 78 théâtre de poche; obergasse 1; biel / 20:30

willkommen im mittelland theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 19:00 SOUNDS wake up djs sebb, ker zoymanto + skayhip hop coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum JAZZ tandem jazz duo tandem live christoph baumgartner | guitar daniel cerny | piano déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 20:30 KLASSIK w.a. mozart grosse messe c-moll laudate dominum aus: vesperae solennes de confessore ave verum corpus barbara locher, sopran; karin stübi, mezzosopran; don bernardini, tenor; peter brechbüchler, bass; konzertchor biel-seeland ad hoc-chor, thomas kuster einstudierung, singkreis bremgarten, bieler symphonieorchester, fred graber, leitung kongresshaus; zentralstrasse 60; biel zentrum konzertchor biel-seeland kongresshaus; zentralstrasse 60; biel zentrum / 20:00 KONZERT come in and chill out über zwanzig renommierte regionale musikerinnen und musiker. fette beats und eine abwechslungsreiche soundkultur, die von klassischen, über orientalische bis zu jazzigen einflüssen alles beinhaltet. baràplage; biel see-quartier; tel. 032 322 40 82 / 19:00 a deep bluesnight surprise band live blues, jazz, funk déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 20:30 où vont les soleils? yves russet, chant, piano, guitarre; xavier fragas, violoncelle, guitarre carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 20:30 DISCO energetik privilège club; aarbergstrasse 72; biel zentrum / 22:00

-

B I E N N E

59

wake up hip hop mit/avec dj‘s sebb, ker, zoymanto & dj skay coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum / 22:00 LITERATUR 4. fest der poesie eine offene nacht voller reime und ungereimtheiten, zwischen mundart und experimentalstücken, zwischen französisch und deutsch, zwischen sprache-als-musik und buchstabenklängen. st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 16:00 DIVERSES 15 jahre puzzle spielgruppefest der albert-ankerweg wird gesperrt zu dieser gelegenheit puzzlelokal, albert-ankerweg, 9, biel / 14:00

SO 5.6.2005 BÜHNE / THEATER that‘s entertainment - die show von stepptanz über charleston bis zu lindy hop, gesang und comedy ist alles in diesem bunten reigen vollendeter unterhaltungskunst enthalten. ein muss für alle, die den charme alter musical-filme schon immer einmal live erleben wollten. reservation 032 328 89 70 theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 peter und der wolf ein figurentheater ab 5 jahre carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 11:00 pierre et le loup un théâtre de figurines dès 5 ans carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 16:00 JAZZ trio volare: viva italia concert & brunch hommage an den italienischen jazz d. erismann, trompete s. urwyler, gitarre s. joss, kontrabass brasserie rotonde; bahnhofstrasse 11; biel zentrum; tel. 032 323 4233 / 10:45 KLASSIK tango in der villa sonja villa sonja; kirchgasse 8; pieterlen; / 18:00 KONZERT carmina burana matinée chorkonzert von carl orff. chöre und soli der rudolf steiner schulen biel und solothurn mit der musikschule biel volkshaus; aarbergstrasse 112; biel zentrum / 11:00 carmina burana chorkonzert von carl orff. chöre und soli der rudolf steiner schulen biel und solothurn mit der musikschule biel volkshaus; aarbergstrasse 112; biel zentrum / 17:00


60

A G E N D A

B I E L

frühsommerkonzert orchester lyss. leitung/direction stephan senn. mit/avec stephan egloff bratsche/ alto. werke von/oeuvres de vivaldi, bartók, teleman & janàcek pasquart-kirche; seevorstadt 99a; biel pasquart / 18:00

MO 6.6.2005 KONZERT montags um sieben 4 musikalische konzepte von/4 concepts musicales de peter streiff violoncello/violoncelle; urs peter schneider klavier/piano. mit/avec marion leyh, pia maria & anne schmid atelier piamaria, obergasse, 12, biel / 19:00 joyfulnoise st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 21:00 I 7.6.2005 lisa touliankina la pianiste virtuose de 19 ans joue le programme qu‘elle présentera au concours d‘interprétation de lausanne les 11 et 12 juin. museum neuhaus; schüsspromenade 26; biel pasquart; tel. 032 328 70 30/31 KLASSIK 10. abonnementskonzert kongresshaus; zentralstrasse 60; biel zentrum / 20:00

DO 9.6.2005 BÜHNE / THEATER willkommen im mittelland stheater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00 JAZZ jazz is in the air... the déjàvu resident band & special guests déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 21:00 KONZERT chencha berrinches live: chencha berrinches from mexico organisator: the club coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum DISCO thursday night fever dance the 70s, 80s, 90s! dj franctone, pearls of the 80s, bierhübeli bern blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum

-

B I E N N E SOUNDS funk organisator: uptown live: bug‘s fonk dj ilarius dj freeze coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum michael gemmerli as dj music-history from jazz to rock dj night déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 22:00 JAZZ jazz-night auf der jazzwolke mit der canal street jazzband. alter jazz und vor allem tunes von armstrong, becket, etc. schiffländte; biel see-quartier / 19:15 george gruntz & franco ambrosetti the swiss jazz legends jazz der sonderklasse mit den beiden bedeutendsten und einflussreichsten schweizer jazzmusiker der letzten 20 jahre: mit george gruntz und franco ambrosetti. pianist/organist & erzähler gruntz zusammen mit ambrosetti (trompete, flügelhorn) auf einer reise durch swing, bop, lyrik und groove. beide sind seit 40 jahren als profimusiker weltweit auf der bühne und brachten in ihrer karriere auch auf ihren vielen platten/ cds die unter-schiedlichsten kulturen und stile zusammen. blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 22:00 KONZERT no name soirée musicale de variétés françaises schöngrün; madretschstr. 102; biel madretsch; tel. 032 365 21 31 / 19:00 marschmusikparade 10 musikgesellschaften aus dem seeland marschieren uniformiert durch das städtchen aarberg stadtplatz, aarberg / 19:30 «di grini kuzine» (ch) musikstil: world, jazz, folk danach: eastbeatsmuzik (bis 03.30h) di grine kuzine ist ein professionelles musikensemble aus berlin. st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 22:30 mängisch ein sinniger humorvoller abend. balthasar ewald, stimme & marlis walter, klavier carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 20:30 DISCO kiss my house!

privilège club; aarbergstrasse 72; biel zentrum / 23:00

FR 10.6.2005 BÜHNE / THEATER fit for ausbeutung - die afterworkparty arbeiterstammtisch: chants et danses au temps de la lutte des classes von/de schauplatz international reservation 032 328 89 70 theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 21:00

DIVERSES tech-fest 05 götterfunken, tafta götterfunken: bei diesen sieben (funk)-göttern springt der funke! sie eröffnen das live-programm des diesjährigen techfestes mit deepfunk à la james brown bis fusion

funk. dieser satte partyfunk wir den hof zum zittern und dich zum tanzen bringen. tafta rockt mit viel energie und elektronisch gefärbt. der emotionsvolle mix von einflüssen wie noir désir, red hot chili peppers oder auch beck kommt an. mit ihrem 04er album Ðentre ciel et terre hat tafta nicht nur in der romandie auf sich aufmerksam gemacht. nach auftritten am montreux jazz oder am paléo festival, geben sie ihren sound nun am techfest zum besten. hochschule für technik und informatik biel; quellgasse 21; biel zentrum; tel. 032 321 61 11 / 20:30

SA 11.6.2005 BÜHNE / THEATER i capuleti e i montecchi giulietta soll in kürze tebaldo, einen parteigänger der capuletis heiraten. romeo will mit giulietta fliehen. doch sie weigert sich. also stört er die hochtzeitsfeier. romeo wird erkannt und muss alleine fliehen. ein scheintot machender trank soll giulietta vor der hochzeit mit tebaldo bewahren. doch niemand kann romeo mitteilen, dass giulietta nur scheinbar tot ist. reservation 032 328 89 70 theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 19:00 arbeitslos 12 wilde, besinnliche, witzige und kritische szenen rund um die arbeit, die arbeitslosigkeit oder das los der arbeit espace culturel; rennweg 26; biel mett / 20:00 SOUNDS soundsystem link up organisator: one aim entertainment ital acoustic sound - ger dubversive sound - zh triple vibes sound - be one aim sound - bnc coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum KONZERT english blue öffentliches konzert mit international bekannten harfenisten (ann griffith, wales; david watkins, england) anlässlich des harfentreffens der schweizerischen harfenvereinigung kirche ligerz, ligerz / 20:15 lole - en concert solo la découverte d‘une auteur-compositeurinterprête neuchâteloise carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 20:30 DISCO special club night dj satino blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 23:00 mit schall ohne rauch st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 21:30

SO 12.6.2005 KONZERT chant, cordes et orgue liliane schneiter sopran/ soprano; isabel devaux mezzosopran/mezzo-soprano; cordes de la sob & bernard heiniger orgel/orgue. werke von/oeuvres de giovanni b. pergolesi & georg friedrich haendel pasquart-kirche; seevorstadt 99a; biel pasquart / 18:00

MO 13.6.2005 DISCO house djs chris gee, phabe, tom fontane privilège club; aarbergstrasse 72; biel zentrum / 22:30

MI 15.6.2005 BÜHNE / THEATER chers zoiseaux une pièce de théâtre de jean anouilh présentée par l‘atelier; mise en scène de pascal gassmann carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 20:00 i capuleti e i montecchi vincenzo bellini theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00 KONZERT nachmittagständchen nachwuchsorchester des akkordeon spielrings lyss altersheim lyss, lyss / 15:00

DO 16.6.2005 BÜHNE / THEATER fit for ausbeutung - die afterworkparty arbeiterstammtisch: chants et danses au temps de la lutte des classes von/de schauplatz international reservation 032 328 89 70 theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 21:00 chers zoiseaux une pièce de théâtre de jean anouilh présentée par l‘atelier; mise en scène de pascal gassmann carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 20:00 SOUNDS the club organisator: club live: no te va gustar (uruguay) coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum JAZZ «blop» (free jazz) und town trip (jazz urbain) st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22


A G E N D A jazz is in the air... the déjàvu resident band & special guests déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 21:00 DISCO thursday night fever dance the 70s, 80s, 90s! dj urs diethelm, resident dj «kaufleuten», zürich blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum

season chillout 23.00h: dj shook - from funky lounge to groovy beats blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum DIVERSES circus monti fünf clowns mit ihren exotischen tieren. clownerien, akrobatik, einzelnummerun und tierdressuren reservation 056 662 11 22 wildermethmatte; biel zentrum / 20:15

house event on 3 floors gate 2 ibiza mit mtc music television and stargate group take 5; kontrollstrasse; biel zentrum DIVERSES aarbärg fescht präsentation vereins verband aarberg vva, ab 10 uhr wettbewerb änteli-renne, 11 uhr eröffnung aarlebnisgraben (im festzelt), ab 12 uhr bis 2 uhr darbietungen und barbetrieb mit 26 vereinen aarberg / 10:00

FR 17.6.2005 BÜHNE / THEATER i capuleti e i montecchi theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00 chers zoiseaux une pièce de théâtre de jean anouilh présentée par l‘atelier; mise en scène de pascal gassmann carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 20:00 i capuleti e i montecchi vincenzo bellini theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00 SOUNDS maturaparty coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum JAZZ talents around daniel cerny ein abend der musikschule mit piano jazz der musikschüler um daniel cerny piano jazz déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 20:30 KONZERT ogb konzert serenade und ogb konzert matinée bei schlechter witterung am 21.08.2005 11:00 im grossen saal. nach dem konzert apéro im bistro péristyle. reservation 032 397 24 64 pavillon chinois, sutz-lattrigen / 18:00 thalys-quartett mit/avec yannick frateur & jessica mehling violine/violon; klaus christa bratsche/alto & brigitte fatton violoncello/violoncelle. werke von/oeuvres de f. schubert & l.v. beethoven farelsaal; oberer quai 12; biel zentrum / 20:00 DISCO 60s, 70s and 80s night discofieber: flashback in die 60er, 70er und 80er jahre. schiffländte; biel see-quartier / 19:15 drum in the bush trump: vibes provider (www.bjoc.com) privilège club; aarbergstrasse 72; biel zentrum / 22:00

SA 18.6.2005 BÜHNE / THEATER chers zoiseaux une pièce de théâtre de jean anouilh présentée par l‘atelier; mise en scène de pascal gassmann carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 20:00 SOUNDS ska total ya basta (fr) wazomba (be) + support ein leichtes unterfangen für anhänger des revolutionären ska‘s: ya basta serviert einen extrem schweisstreibenden, tanzbaren cocktail aus politischen inhalten und fröhlichem ska. kufa; steinweg 25; lyss / 22:00 out groove all stars organisator: out groove out groove all stars with musicians from «grand mothers funk dj freezdj task coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum bossa vocal night dania rodari | vocal daniel cerny | piano live bossa nova, vocal jazz déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 20:30 KONZERT musik geht um die welt der «tag der musik» ist ein anlass des bernischen musikschulverbandes und findet zeitgleich im ganzen kanton statt. aarberg und region fête de la musique ein musikalischer samstag in der innenstadt von biel innenstadt; biel zentrum / 11:00 out groove all stars with musicians from grand mothers funk. mit/avec dj freez & dj task coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum / 22:00 septeto nacional de cuba (havanna) son & salsa night blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 22:00 DISCO sublime house - evi‘s birthday privilège club; aarbergstrasse 72; biel zentrum / 22:00

25. mööslifescht quartierfest möslimatte, mööslitreff / 11:00 circus monti fünf clowns mit ihren exotischen tieren. clownerien, akrobatik, einzelnummerun und tierdressuren reservation 056 662 11 22 wildermethmatte; biel zentrum / 15:00

SO 19.6.2005 BÜHNE / THEATER i capuleti e i montecchi theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 19:00 KONZERT kulturaustausch bulgarien-schweiz kammerorchester gabrovo mit/avec theodosii spassov u. christine lauterburg gesang/chant; ivan stoyanov dirigent/dirigent; andy marti posaune/trombone & raphael zehnder saxophon/saxophone stadtkirche; ring 2; biel altstadt / 17:30 orchestre des jeunes de bienne leitung/direction lionel zürcher. werke von/ oeuvres de bela bartok, georges gershwin & peter warlock pasquart-kirche; seevorstadt 99a; biel pasquart / 18:00 DIVERSES circus monti fünf clowns mit ihren exotischen tieren. clownerien, akrobatik, einzelnummerun und tierdressuren reservation 056 662 11 22 wildermethmatte; biel zentrum / 15:00

DI 21.6.2005 BÜHNE / THEATER i capuleti e i montecchi vincenzo bellini ttheater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00

MI 22.6.2005 KONZERT straight out vollmond-event mit der bieler punk-rockband. schlechtwettervariante; 1. stock st. gervais pavillon felseck / 20:00

B I E L

-

B I E N N E

61

DISCO soirées danse singulière aller à la découverte de sa propre danse, laisser émerger le mouvement dans la présence et la disponibilité corporelle entrer en relation dansée avec soi et avec les autres alte krone; obergasse 1; biel altstadt / 18:45

DO 23.6.2005 BÜHNE / THEATER i capuleti e i montecchi vincenzo bellini theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00 JAZZ jazz is in the air... the déjàvu resident band & special guest déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 21:00 KONZERT liebesgedichte aus der schweiz und orgelmusik orgel: käthi werder/lesungen: pfrn. ruth ackermann reformierte kirche aarberg, aarberg / 20:00 DISCO club organisator : the club music, drinks & more coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum thursday night fever dance the 70s, 80s, 90s! dj franctone, «pearls of the 80s, bierhübeli bern blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum

FR 24.6.2005 SOUNDS «fiji» (ch) musikstil: elektropop live, elektronisch und frech fiji folgt dem motto: nieder mit den alpen und freie sicht auf locarno. menk und simon schüttel haben mit der tessiner sängerin simone de lorenzi die perfekte stimme für das nachfolgeprojekt von smartship friday gefunden. entstanden ist ein energetisches elektro-pop projekt; live, elektronisch und frech. die cd erscheint voraussichtlich im märz 2005. seit 2002 entstanden im eigenen studio 19 songs. frühere studiosessions mit produzenten wie jono podmore (jamiroquai, eagle eye cherry etc.) und benoit saillet (relief studio fribourg) haben in diesen räumen ihre spuren hinterlassen. fiji setzt sich aber bei ihrem erstling zum ziel, ohne fremde hilfe auszukommen und die eigenen fähigkeiten sowie die möglichkeiten des eigenen studios voll auszuschöpfen. das trio probiert aus, verwirft, verbessert und freut sich über gut umgesetzte ideen. fiji nutzt bei der erarbeitung der ersten gemeinsamen cd die synergie von komposition, aufnahme und live-umsetzung: neu aufgenommene songs werden im proberaum geübt und gute live-ideen beeinflussen


62

A G E N D A

B I E L

wiederum das produzieren. daraus entsteht die unverwechselbare kombination von gesang, piano, bass und computer. simone de lorenzi menk schüttel simon schüttel portes/türöffnung: 22h st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 23:00 KONZERT salsa-night - latino musik: rhythmus, stimmen und choreografie auf toplevel mit convergencia, der salsaband. tanzkurs: kleine einführung mit amanda und luca - www.salsaluca.ch (ab 19:15 uhr). zeit: biel schiff + apéro-bar offen ab 19:15 uhr, biel ab 19:50 uhr, biel an um 22:20 uhr, am hafen bis 23:20 uhr. route: bielerseerundfahrt. spezialpreis chf 35.00 pro person. gastro dinner mit hauptgangbuffet chf 30.00 pro person. schiffländte; biel see-quartier / 19:15 café sombre live... laura artusa | vocal olivier ferilli | guitar pippo giglio | specials federico leonardi | drums tom gasser | guitar sunshine jazz déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 20:30 flitzende fisch das trio flautinoflautone. mit madeleine bischof, miriam terragni & paul ragaz carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 20:30 DIVERSES 2nd arena festival sina, phenomden, skalladin, slimboy 2nd arena festival in orpund. freitag: sina, phenomden, skalladin, slimboy and more samstag: afrob, brandhärd, q-unique, mb 1000 and more check www.arenafestival.ch arena; orpund / 17:00

-

B I E N N E

SA 25.6.2005 BÜHNE / THEATER flitzende fische querflöten in sechs verschiedenen grössen, von piccolo bis kontrabassflöte reservation 032 322 69 79 carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 20:30 i capuleti e i montecchi vincenzo bellini tragedia lirica in quattro parti libretto von/ livret de felice romani nach der tragödie/selon la tragédie «romeo and juliet» von/de william shakespeare vincenzo bellini und sein librettist nahmen sich für ihre oper das drama shakespeares zum vorbild. doch steigen sie später in die geschichte ein: zu beginn der oper sind romeo und giulietta bereits ein paar. giulietta soll in kürze tebaldo, einen parteigänger der capuletis heiraten. romeo will, um diese hochzeit zu verhindern, mit giulietta fliehen. doch sie weigert sich. also stört er - zusammen mit bewaffneten montecchis - die hochtzeitsfeier. romeo wird erkannt, kann sich von giulietta in letzter sekunde verabschieden und muss alleine fliehen. ein scheintot machender trank soll giulietta vor der hochzeit mit tebaldo bewahren. doch niemand kann romeo mitteilen, dass giulietta nur scheinbar tot ist. an ihrem grab nimmt er einen gifttrank um für immer mit ihr vereint zu sein Ð giulietta: anne-florence marbot/ trudy walter; romeo: violetta radomirska; capellio: yongfan chen-hauser; tebaldo: valery tsarev; lorenzo: michael raschle musikalische leitung franco trinca inszenierung gino zampieri bühne und kostüme luca antonucci chöre valentin vassilev theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 19:00

SOUNDS boot camp click coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum JAZZ piano jazz night daniel cerny | piano déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 20:30

SO 26.6.2005 DISCO «take-off» holiday disco by dj gian - rauchfrei/sans fumée carré noir; obergasse 11; biel altstadt; tel. 032 322 69 79 / 20:00

MO 27.6.2005 KONZERT lieder aus der schweiz und tschechien kirchenchor lyss schweizer lieder, vorgetragen durch den kirchenchor lyss unter der leitung von michael schär, sowie tschechische lieder, vorgetragen durch das «collegium vocale» aus olomouc. aula grentschelschulhaus, lyss / 20:00

KONZERT auf den spuren des englischhorns für auge und ohr: 3 jahrhunderte musik a. girard: englischhorn; e. girard: piano farelsaal; oberer quai 12; biel zentrum / 20:00

DO 30.6.2005 DIVERSES lyssbachmärit lyss dorffest am freitag und samstag rund um den lyssbach mit märitständen, musik, „kulinarischem“, lunapark usw. lyss 2nd arena festival afrob, brandhärd, q-unique, mb 1000 2nd arena festival in orpund. freitag: sina, phenomden, skalladin, slimboy and more samstag: afrob, brandhärd, q-unique, mb 1000 and more check www.arenafestival.ch arena; orpund / 17:00

JAZZ jazz is in the air... the déjàvu resident band & special guests déjàvu; neumarktstr 40; biel zentrum / 21:00 DISCO thursday night fever dance the 70s, 80s, 90s! dj stefano, «celebreighties», bern blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum

have a break... Nächste Ausgabe ensuite - kulturmagazin ab 1. August. Wir wünschen allen einen schönen Sommer und Ferien... (...und nicht vergessen: 29. Juni im PROGR - Turnhalle! Ein Fest für alle...)


L E T Z T E

L U S T S E I T E

63

Hinweis: Die Texte auf der letzten Lustseite sind nicht ganz jugendfrei. Wir bitten die LeserInnen unter 18 Jahren, diese Texte aufzubewahren und erst bei bei voller Reife zu lesen. ■ ein bisschen müde schaust du aus, wie wenn du nicht mehr kämpfen möchtest. wenn du mir gehören würdest, dann würd ich dir die haare aus der stirn streichen, sie zausen und dich ein bisschen auf den arm nehmen. ich mag nicht, wenn du erschöpft vom kampf bist, wenn sie dich so behandeln, dass du nachher müde und enttäuscht ausschauen musst. wenn du mir gehören würdest, dann würde ich dich einpacken und dich auf einer schönen wiese mit blumen und einem bach hinlegen mit mir neben dir und wir würden in die wolken schauen. es wäre ein frühsommertag wie es ihn gab, als wir kinder waren. warm wäre es und es hätte kleine summende und funkelnde tierchen im hohen gras, und gelbe und blaue schmetterlinge zwischen den blumen, und einen weiten himmel an dem die wolken ohne plan vorüber ziehen. wir würden rennen und ins gras fallen und du würdest langsam weich und ruhig. und wir würden über wolken reden und darüber, wo wir hin wollen und wo wir hin gehen und mein kopf würde auf deiner brust liegen. weil wir uns ja gehören würden. und uns würde langsam leicht schwindlig von der sonne werden, und vom zusammen sein, und dann würden wir uns ausziehen und im bach stehen und auf die steine, die geheimnisvollen, runterschauen. und deine zehen mit den feinen härchen drauf würden sich im sand eingraben und meine auch und dann würden wir

ins kalte wasser liegen. es wäre nicht so tief, dass wir schwimmen könnten, aber doch so tief, dass wir abgekühlt würden und deine haut ganz rot würde und unsere brustwarzen sich aufstellen würden. und dann, wieder an der sonne in der blumenwiese unter dem himmel, dann würden wir uns herzen und drücken und küssen und wir würden beide ganz frisch riechen, so wie junge tiere. und ich würde auf dir sitzen und du würdest mich wolkengleich im himmel sehen. später dann würde der regen kommen, der warme regen auf unseren nackten körpern und wir würden ihn wie eine dusche nehmen und ohne hast unser zeug zusammen suchen. dann würdest du mich einpacken und in ein kleines holzhäuschen mitnehmen, in eine weidhütte ohne strom und ohne nichts. und du würdest für mich holz hacken und ein feuer machen und ich würde für dich auf dem feuer kochen. und wir wären immer noch nackt und hätten warm und wären schön und liebten uns. und langsam, ganz langsam nur und erst nach tagen würde deine erschöpfung und der müde zug um deine augen dann ganz verschwinden und du würdest jetzt lauter lachen und leiser und weniger reden. du würdest mich im vorbeigehen an dich drücken und mich während dem schlafen kräftiger halten. und dann, nach langer langer zeit, würden wir wieder andere menschen sehen und mit ihnen reden und auch mit ihnen dinge unternehmen.

aber du gehörst mir nicht und ich kann dich nicht einpacken und auf die wiese nehmen. ich kann dich auch nicht zausen und mit dir über die wolkenbilder reden oder blumenketten machen und ich kann mich auch nicht mit dir nackt ausziehen und in den bach legen. du wirst kein holz für mich hacken, fürchte ich. wir treffen uns weiterhin in restaurants und an anlässen, wir essen und trinken miteinander und reden über die arbeit und trinken danach auch noch kaffee und lassen den abend dunkle nacht werden. und erst dann gehen wir in unsere wohnungen, hängen unsere schwerter an die wand, rollen uns in unsere decken ein, wälzen uns unruhig und kennen keine romantischen träume.

impressum ensuite – kulturmagazin erscheint monatlich als Gratis- und Abonnentzeitung.

Auflage:

10‘000

/

davon

1‘300

Aboversand

Adresse: ensuite – kulturmagazin; Sandrainstrasse 3; 3007 Bern;

Telefon

031

318

6050;

Junil:

redaktion@ensuite.ch

Herausgeber: Verein WE ARE, Bern Redaktion: Lukas Vogelsang (vl); Stephan Fuchs (sf); Anna Vershinova (av)/ Klaus Bonanomi, Jean-Luc Froidevaux, Helen Lagger, Till Hillbrecht (th), Andy Limacher (al), Marta Nawrocka (mn), Sarah Stähli (ss), Simone Wahli (sw), Sarah Elena Schwerzmann; Christine Wanner; Sonja Wenger (sjw), Vonfrau (Redaktion) Gastautoren: Benedikt Güntert Cartoon: Bruno Fauser, Bern; Telefon 031 312 64 76 Agenda: bewegungsmelder, Bern, allevents, Biel; ensuite - kulturmagazin Abonnemente: 45 Franken für ein Jahr/ 11 Ausgaben. Abodienst: 031 318 6050 Web: interwerk gmbh/ www.aloco.ch Anzeigenverkauf: interwerk gmbh, 031 318 6050 - www.ensuite. ch Gestaltung: interwerk gmbh; Lukas Vogelsang Produktion & Druckvorstufe: interwerk gmbh, Bern Druck: Fischer AG für Data und Print Vertrieb: Gratisauflage an 350 Orten im Kanton Bern; passive attack; Telefon 031 398 38 66 Redaktionelle

Themenhinweise (nicht Agendaeinträge!) er-

wünscht bis zum 11. des Vormonates. Über die Publikation entscheidet die Redaktion. Bildmaterial digital oder im Original beilegen. Agendahinweise bis spätestens am 20. des Vormonates. End-Redaktionsschluss der Ausgabe ist jeweils am 20. des

■ interwerk gmbh

Vormonates. (siehe auch www.ensuite.ch - menü: veranstalter)

kulturconsulting kulturmanagement kulturvermittlung. www.interwerk.ch

Die Redaktion ensuite - kulturmagazin ist politisch, wirtschaftlich und ethisch unabhängig und selbständig. Die Texte repräsentieren die Meinungen der Autoren/innen, nicht jene der Redaktion. Copyright für alle Informationen und Bilder liegt beim Verein WE ARE in Bern und der edition ■ ensuite.

sandrainstrasse 3

3007 bern

+41 (0)31 318 6050

www.ensuite.ch


ensuite - kulturmagazin

Sandrainstrasse 3 3007 Bern

PP A

3001 Bern

Adressänderungen sind zu richten an

Wir machen

aus Gedanken

Druck(kult)sachen.

telefon 031 720 51 11 www.fischerprint.ch

en-suite...

zeit nehmen, um lesen zu kĂśnnen!


ensuite_06_05_2