Rezeptbroschüre Jausenhits

Page 1

Jausenhits für Schule, Freizeit und Beruf Kreative Rezepte empfohlen von der Landwirtschaftskammer


Inhaltsverzeichnis Seminarbäuerinnen Österreich.......................................................................... 4 So erkenne ich Lebensmittel aus Österreich..................................................... 5 Mach mal Pause – mit einer gesunden, regionalen Jause!............................... 6 Was ist die optimale Pausennahrung fürs Gehirn?............................................ 6 Essenstipps fürs Köpfchen................................................................................ 6 Für einen guten Start in den Tag!....................................................................... 6 Tipps und Tricks, damit alle Mitschüler die Jause Ihres Kindes haben wollen... 7 Coole Drinks für turbo-starke Leistungen Spritziger Energiekick-Drink............................................................................... 8 Hausgemachter Früchte-Eistee......................................................................... 8 „Kuhler“ Joghurtdrink....................................................................................... 9 Green Smoothies – der beste Start in den Tag.................................................. 9 Grundrezept für einen Vitaltrunk........................................................................ 9 Getreideknabberei zum Krafttanken Selbstgemachtes Honig-Knusper-Müsli........................................................... 10 Vital-Knusper-Knäckebrot..................................................................................11 Würzige Dinkel-Knabberstangerl..................................................................... 12 Knusprige Kräuter-Gewürzzelten..................................................................... 13 Poweraufstriche mit Genussplus Pikante Käferbohnen-Nuss-Creme.................................................................. 13 Tofu-Eieraufstrich mit Rucola........................................................................... 14 Grünkern-Gemüse-Topfen................................................................................ 15 Erdäpfel-Leinölaufstrich................................................................................... 15

Impressum: Landwirtschaftskammer Oberösterreich Abteilung Ernährung und Direktvermarktung Auf der Gugl 3, 4021 Linz Tel.: 050/69 02-1249, Fax: 050/69 02-91249, E-Mail: abt-erdv@lk-ooe.at Redaktion: Romana Schneider Fotos: Evelyn Puchner, Romana und Tobias Schneider, Elisabeth Heidegger (S. 11/13) Foodstyling: Romana Schneider Layout: Anneliese Lechner, Marlene Mitmasser, LK NÖ, Presse und Öffentlichkeitsarbeit Druck: Druckerei Janetschek, 3860 Heidenreichstein Die Rezepte wurden von Romana Schneider zusammengestellt. Der Fachteil wurde von Mag. Christine Schober und Romana Schneider verfasst. Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich behält sich das alleinige Verfügungsrecht vor. Jede auch nur auszugsweise Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Landwirtschaftskammer Oberösterreich erlaubt. Haftung bezüglich Inhalt und dessen Anwendung wird nicht übernommen. Linz, Juli 2014; Nachdruck: St. Pölten, August 2015

2

Jausenhits


Topfen-Haferflocken-Karottenaufstrich mit Hanfsamen................................... 16 Vitamintopfen.................................................................................................. 16 Kürbiskern-Schafkäseaufstrich......................................................................... 17 Räucherforellen-Kren-Aufstrich........................................................................ 17 Energiebündel-Aufstrich.................................................................................. 17 Pfiffige Jausenhits für frischen Schwung Pikante Jausengebäck-Variationen................................................................... 18 Topfen-Polentalaibchen.................................................................................... 20 Räucherfisch-Topfen-Burger............................................................................. 21 Mc Greenburger.............................................................................................. 21 Gruselig gute Fleischspinnen........................................................................... 22 Bunte „Gmias-Pommes“ mit Hit-Dip............................................................... 23 Pikante Muffins............................................................................................... 24 Wraps Teig....................................................................................................... 25 Wraps vegetarisch........................................................................................... 25 Wraps Rohkost................................................................................................ 25 Wraps italienisch.............................................................................................. 25 Pikanter „Körndlsalat“ mit Schafkäse.............................................................. 26 Hafersalat mit Topfendressing......................................................................... 26 Sauerkrautsalat mit Tofu.................................................................................. 27 Fruchtiger Dinkelreissalat mit Curry................................................................. 27 Vitale Naschereien für Schleckermäulchen Schokomuffins................................................................................................. 28 Apfelino Kuchen............................................................................................... 28 Löffelkuchen „Topfen-Mohn-Birne“ im Glas..................................................... 29 Anti-Stress-Haferknusperli............................................................................... 30 Vanille-Topfencreme mit frischen Beeren........................................................ 31 Buttermilch-Beerendessert.............................................................................. 32 Knusper-Müsliriegel (für ein halbes Backblech)............................................... 32 Wohlfühl-Schlemmerjoghurt............................................................................ 33

Legende Msp. Messerspitze

EL

Esslöffel

TL

Teelöffel

g

Gramm = 1/1000 kg

dag

Dekagramm = 1/100 kg

kg

Kilogramm

cl

Centiliter = 1/100 l

dl

Deziliter = 1/10 l

l

Liter Pkg.

Packung

Alle Rezepte sind, wenn nicht anders angegeben, für vier Personen berechnet.

Jausenhits

3


Tipps und Tricks, damit alle Mitschüler die Jause Ihres Kindes haben wollen  Praktisch und zeitsparend für Eltern ist es, größere Mengen an Aufstrichen für eine Abendjause vorzubereiten – sie können dann am nächsten Tag für die Schuljause verwendet werden.  Ganze Früchte, wie z.B. Äpfel, sind für Kinder meist zu viel. Schneiden Sie den Apfel in Spalten, beträufeln Sie diese mit Zitronensaft (damit sie nicht braun werden) – es wird bestimmt nichts mehr zurückkommen.  Wenn Kinder am Vormittag schlechte Esser sind: Obst oder Gemüse rutscht leichter als Brot. In mundgerechte Stücke geschnitten, schaut es appetitlich aus und schmeckt Groß und Klein.  Ein Mix aus verschiedenen Knabberkernen (Kürbis-, Walnusskerne) und Trockenobst bringt gesunde Energie für Zwischendurch.  Auch Jausenspieße sind eine Möglichkeit, um Kindern Denkfutter schmackhaft zu machen: Kleine Stücke Käse evtl. magere Wurst, Gemüse, Obst oder Brotwürfel – mit oder ohne Butter – werden auf einen bunten Spieß gesteckt und können gut in einer Jausenbox transportiert werden.

Verpackungskünste  Frisches Müsli, Joghurt mit Früchten (frisch oder tiefgekühlt) bzw. Joghurt mit Marmelade oder auch ein selbstgemixter Energiekick-Drink oder Smoothie kann ausgezeichnet in Gläsern mit Schraubverschluss transportiert werden.  Kleine Botschaften an intensiven Schultagen bringen Freude und Motivation (z.B. ein Schokostückchen oder ein Zettel mit: Viel Glück!,…)  Eine bunte Jausenbox evtl. mit Unterteilungsmöglichkeit (damit die Jause nicht durcheinander kugelt) verschließt jede Jause völlig geruchfrei und dicht.  Eine hübsche bunte Papierserviette oder eine kleine selbstgestaltete Jausenserviette aus Stoff machen Gusto auf mehr. Das Auge isst mit!  Wer gerne als Jause einen Salat isst, kann das Dressing durchaus auch extra in einer kleinen Flasche oder gut verschließbaren Dose verpacken. Es kann einfach vor dem Essen zum Salat gegeben werden und dann wird „geshaked“.  Topfencremes, Pudding oder Müsli lassen sich gut und sicher in Gläser mit Schraubverschluss füllen.  An besonders heißen Tagen empfiehlt sich, für den Transport und einen frischen Genuss eine Kühlpatrone zur Jausenbox zu legen bzw. eine Minikühltasche oder eine kleine Isolierbox zu verwenden. Besonders praktisch sind Jausenboxen mit integriertem Kühlakku.  Wenn die Ideen ausgehen und man immer öfter ratlos vor der Jausenbox steht, hilft ein Jausenwunschzettel. Zur Auswahl kann angeboten werden: Brot: Vollkornbrot, Vollkorntoast, Vollkornweckerl, Knabberstangerl, Knabberzelten, gefüllte Weckerl Belag: Schnittkäse, Frischkäse natur/mit Kräuter, Topfenkäse Schinken, Schinkenspeck, Aufstriche (Lieblingsaufstriche können eingefügt werden), Honig Frisches nach Saison: Radieschen, Paprika, Karotte, Gurke, Kresse, Cocktailparadeiser, Apfelspalten, Birnenspalten, Beeren, Marillen usw. Spezialjause: Wraps oder Burger, Muffins

Jedes Kind füllt einen Jausenwunschzettel aus und so weiß man am Morgen, welche Jause gerne gegessen wird – außerdem kann es auch eine Anregung für verzweifelte „Jausenvorbereiter“ sein.

Jausenhits

7


Getreideknabberei

Selbstgemachtes Honig-Knusper-Müsli 250 g Vollkorngetreideflocken (z.B. Haferflocken, Dinkelflocken oder Flockenmischung) 150 g Ölsaaten nach Wahl (z.B. Kürbiskerne, Walnüsse grob gehackt, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Hanfsamen, Haselnüsse etc.) 3 – 4 EL Honig, 3 EL Öl (Sonnenblumen- oder Rapsöl) 3 EL Apfelsaft Mark einer Vanilleschote geriebene Schale einer unbehandelten Orange ca. 1/2 TL Zimtpulver eine Prise Salz Zum Verfeinern je nach Gusto: 100 – 150 g Trockenobst (z.B. Apfel- oder Birnenstücke, Dörrzwetschken, Kirschen etc.) oder Schokosplitter

Die trockenen Zutaten (Getreideflocken und Ölsaaten) in eine Schüssel geben und vermischen. Die flüssigen Zutaten mit den Geschmackszutaten verrühren und über die Müslimischung leeren. Nun alles gut durchmischen und ganz kurz (ca. 10 Minuten) anziehen lassen. Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, gleichmäßig verteilen und im Backrohr bei 140 °C Umluft knusprig rösten. Das dauert 30 bis 40 Minuten. Dazwischen etwas wenden, damit alles gleichmäßig knusprig wird. Auskühlen lassen und in verschließbare Behältnisse füllen. Tipps:  Schmeckt einfach so zum Knabbern oder mit Milch, Joghurt, Buttermilch und frischen Früchten der Saison.  Honiganteil kann bis auf 2 EL reduziert bzw. bei besonders „süßen Schleckermäulchen“ etwas erhöht werden. Wer es besonders kalorienarm mag, kann das Öl auch weglassen, allerdings schmeckt die Mischung dann nicht mehr so herrlich knusprig.  Müslimischung kann nach persönlichem Gusto „gewürzt“ werden, z.B. mit Zimt, Kardamom, Lebkuchengewürz, etwas Piment oder Muskat – erlaubt ist, was schmeckt! Wussten Sie, dass… Untersuchungen weißen darauf hin, dass ein ballaststoffreiches Frühstück nicht nur glücklicher und sogar geistig fitter macht, sondern auch Stress mindert. Es verhindert auch Ermüdungserscheinungen und das schon bei einem regelmäßigen Konsum nach einer Woche.

10

Jausenhits


Poweraufstriche

Topfen-Haferflocken-Karottenaufstrich mit Hanfsamen 250 g Topfen 1 – 2 Karotten 3 EL Vollkornhaferflocken 1 EL Hanfsamen (grob geschrotet) 2 EL Hanföl Kräutersalz frisch gemahlener Pfeffer evtl. 1 EL frische gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum etc.)

Karotten fein raspeln und mit Topfen, Flocken, Hanfsamen und –öl vermischen. Pikant abschmecken.

Vitamintopfen 250 g Topfen 2 – 3 EL Naturjoghurt oder Sauerrahm 1 EL Rapsöl 1 kleiner Apfel (gerieben) 1 Karotte (gerieben) 1 kleines Stück Sellerie frische Kräuter der Saison (feingehackt) Kräutersalz frisch gemahlener Pfeffer

16

Jausenhits

Alle Zutaten gut vermischen und pikant abschmecken. Je nach persönlichem Geschmack und Saison kann das Gemüse ausgetauscht werden.


Pfiffige Jausenhits Sauerkrautsalat mit Tofu 250 g Sauerkraut 2 Äpfel 1 Karotte 200 g Tofu Marinade: 4 EL Zitronensaft Salz etwas Zucker 4 EL Öl

Äpfel in feine Spalten schneiden oder grob raspeln, Karotte ebenfalls grob raspeln, Tofu in kleine Würfel schneiden. Nun Sauerkraut mit vorbereiteten Äpfeln, Karotten und Tofu vermischen und pikant marinieren. Tipp: Je nach Saison und Verfügbarkeit mit anderem Gemüse mischen, z.B. Stangensellerie, Gemüsefenchel etc. – auch einige Schinkenstreifen daruntergemischt schmecken fein.

Fruchtiger Dinkelreissalat mit Curry Dinkelreis dünsten; Birnen, Äpfel und Porree klein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermischen und abschmecken.

100 g Dinkelreis 1/2 l Wasser oder Gemüsefond 100 g Äpfel 100 g Birnen 1 Becher Sauerrahm evtl. etwas Porree 1/2 Becher Joghurt Salz Pfeffer Curry, Zitronensaft Kräuter

Jausenhits

27


www.lk-konsument.at