Page 1

Neue Texte aus der Schweiz Herbst 2009 Neuerscheinungen von Schweizer Autorinnen und Autoren, Herbst 2009 Deutsche Prosatexte Lyrik Mundart Biografien Sachbücher Bilder- & Fotobücher Anthologien Kinder- & Jugendbücher Übersetzungen Neuauflagen Rätoromanische Texte Für Kinder und Jugendliche Auteurs romands Pour les jeunes Anthologies Traductions en français Ré-éditions Testi in italiano Traduzioni

Prosa Maximilian A. Ackermann, Mansers Auftrag. Kriminalroman. Erwin Friedmann Verlag Kurt Aebli , Der Unvorbereitete. Erzählung. Engeler. Philipp Aeby. Kolumbianische Scheidung. Roman. Essencia Verlag Carlo von Ah, Früchte der Erniedrigung. Kriminalroman. Erwin Friedmann Verlag Jürg Amann. Die kalabrische Hochzeit. Roman. Arche Jean-Pascal Ansermoz, Engel am Abgrund. Roman. Noel-Verlag Giorgio Avanti, Jakobs Muscheln. Geschichten. ars pro toto Urs Augstburger, Wässerwasser. Ein Bergroman. Bilger Lukas Bärfuss, Öl. Schauspiel. Wallstein Sibylle Berg, Der Mann schläft. Roman. Hanser Peter Bichsel, Über Gott und die Welt. Reden. Schriften zur Religion. Hg von Andreas Mauz. Suhrkamp Luc Bondy, Am Fenster. Roman. Zsolnay Wolfgang Bortlik, Fischer hat Durst. Ein sel noir Krimi. Salis Irène Bourquin, Im Nachtwind. 57 gestochen scharfe Erzählungen. Waldgut Thomas Brändle, Armaturen aus Plastik. Satiren. Wolfbach Christine Brand, Todesstrich. Kriminal-Roman. Landverlag Hans-Jürg Braun, Gedanken zum Altern. Lebensweisheiten von der Antike bis zur Gegenwart. Zytglogge Mirjam Britsch, Endstation Belalp. Historischer Bergkrimi. Xanthippe Erica Brühlmann-Jecklin, Sofia, eine Frau aus dem Prättigau. Historischer Roman. Südostschweiz Verlag Thomas Brunnschwiler, AlltagsWorte. Anagramme. Wallimann Markus Bundi, Sehrgeehrte und andere. Erzählungen. Edition Isele Monika Camuglia, Irrtum 2012. Kummli Druck Federica de Cesco, Das Haus der Tibeterin. Roman.Blanvalet Ruedi Debrunner, Süssland. Eine afrikanisch-europäische Komposition. Roman. Edition8 Fritz H. Dinkelmann, Die Kanzlerin. Thriller. Lenos Max Dohner, Liebeslauben. 77 Einflüsterungen zur Verfeinerung unserer tiefsten Passion. Rüffer & Rub Franz Doppler, Die Nacht bei Luisa. Bagatellen. Wolfbach James Douglas (Offiziell: Ulrich Kohli), Bomben Geschäfte. Thriller. Universitas Helbling Ruth Erat, Der Werkzeugkoffer im All. 366 Kürzest-Geschichten. Huber Christine Fischer, Nachruf auf eine Insel. Roman. Appenzeller Wolfram Frank, Das Unfassbare. Konkursbuch-Verlag Ursula Fricker, Das letzte Bild. Roman. Rotpunkt Bänz Friedli, Findest Du mich dick? Neues vom Hausmann. Kolumnen. Huber Frauenfeld Hans Peter Gansner, Tödliches Tête-à-Tête auf Guadeloupe. Kriminalroman. Edition Signathur Christina Gasser, Traummann per E-mail. Erzählungen. Asaro


Christoph Geiser, Der Angler des Zufalls. Schreibszenen. Hg von Michael Schläfli. Männerschwarm Verlag Hamburg Ales Gfeller, Tante Ida und ihr Ford Fordor. Zwei Erzählungen. BoD, ISBN 978-3-8391-4403-9 Alex Gfeller, Über das Schreiben. Essay. BoD, ISBN 978-3-8391-1400-1 Daniel Goetsch, Herz aus Sand. Roman. Bilger Anne Gold, Und der Basilisk weinte. Kommisär Ferrari-Reihe Bd. 4. Reinhardt Patrick Graf, Episoden aus dem Ypsilon'schen Zeitalter. 3 Bände. Ed. Patrick Frey Roman Graf, Herr Blanc. Roman. Limmat Hanspeter Gschwend, Eisstrahlen. Weihnachtsgeschichten. Zeichnungen: Schang Hutter. Huber Christine K. Gubler, Zürich – Glarus retour. Kriminalroman. Südostschweiz Buchverlag Carla Haas, Der Zweifel. Roman. Ammann Peter Hänni, Samenspende. Kriminalroman. Cosmos Eveline Hasler, Engel im zweiten Lehrjahr. Erzählung. Nagel & Kimche Markus A. Hediger, Das TamTam Grand Hotel. Erzählung. Ed. taberna kritika Heinz D. Heisl, Greiner. Roman. Dittrich Michael Herzig, Die Stunde der Töchter. Kriminalroman. Grafit Arthur Honegger, Bedrohliche Tage. Roman. Huber Sandra Hughes, Maus im Kopf. Roman. Limmat Katharina Huter, Mord in der Villa. Wahre Kriminalfälle aus Luzern. Pro Libro Al Imfeld, Elefanten in der Sahara. Agrar-Geschichten aus Afrika. Rotpunkt Anna Isenschmid, Vier Seidenjahre Zeit. Anagramme. Wallimann Matto Kämpf, Krimi. Menschenversand. Ben Kayser (Pseud.), Das Geheimnis der toten Köchin. Roman. Reinhardt Peter F. Keller, Der Handkuss des Augenfalters. Kriminalroman. Pendo Christine Kopp, Schlüsselstellen. 49 Geschichten aus den Bergen. Fotomontagen von Alex Luczy. ck 2009 Peter Krebs, Die Nachtfrau. Kriminalgeschichten. Wolfbach Verlag Georg Kreis, Meine Augenblicke.Bilderinnerungen und Erinnerungsbilder. Huber Georg Kreisler, Letzte Lieder. Autobiographie. Arche Guy Krneta: Mittelland. Morgengeschichten. Mundart und Hochdeutsch (von Uwe Dethier). Menschenversand Tim Krohn, Ans Meer, Roman. Galiani Berlin Christoph Kühnhanss, Gigamord. Roman. Navigas Rolf Max Kully, Napoleons Schatten - das abenteuerliche Leben der Suzanne Cérésole. Roman. Novum pro Paul Lascaux, Feuerwasser. Kriminalroman. Gmeiner Verlag Liliane Lerch. Datura. Roman. Atrium Verlag Gitta Lehner, Schwarze Nadeln. Roman. Appenzeller Charles Lewinsky, Doppelpass. Ein Fortsetzungsroman. Nagel & Kimche Hugo Loetscher, War meine Zeit meine Zeit. Diogenes Elisabeth Mascheroni, Ignazio, der Wegmacher auf dem Passo dal Fuorn . Historischer Roman. Südostschweiz Virgilio Masciadri, Dämonen im Murimoos. Orte-Krimi Michel Mettler, Der Blick aus dem Bild. Texte und Bilder. Insel Gerlinde Michel, Cézanne in Zürich? Orte-Krimi Michèle Minelli, Adeline, grün und blau. Roman. Edition Isele Peter Morger (1955-2002), Sichtung eines literarischen Werkes. Heft 1: Ich und ich nochmals ich. Wo bleibt da Platz für dich? Redigiert und hg von Rainer Stöckli. Heft 2: Aber dä Näbel isch gschtige i dä letschte Joor. Appenzeller Verlag Dieter Moor, Was wir nicht haben, brauchen wir nicht. Geschichten aus der arschlochfreien Zone. Rowohlt Isabel Morf, Schrottreif. Ein Zürich-Krimi Gmeiner Verlag Andreas Niedermann, LOG. Aufzeichnungen 2008/09, Wien – Wald, AR). Songdog Jens Nielsen: Alles wird wie niemand will. Erzählungen. Menschenversand Hartmut Nikolay, Alpträume im Graubünden. Krimi. Brotsuppe Alexander Nyffenegger, Kameraden und Verbrecher. Roman. Autorinnenverlag/Edition Hartmann Maya Onken, Heissssss. Eine Lustreise zur Sexgöttin.Roman. Xanthippe Elio Pellin, Schranz. Erzählung. Verlag Scharfe Stiefel Ilma Rakusa, Mehr Meer. Erinnerungspassagen. Droschl Schweizer Buchpreis 2009 Markus Ramseier, Licht. Geschichten. Cosmos René Regenass, Der Urlaub. Roman. Karin-Fischer-Verlag Aachen Annemarie Regez, Venedig im Dezember. Erzählung. Pro Libro Linus Reichlin, Der Assistent der Sterne. Roman. Galiani Berlin Theres Roth-Hunkeler, Was uns blüht. Roman. Pro Libro Achilles Schnetzer, Die Verse des erschöpften Achilles. Ein Gesang an die Rosenfingrige. Novum pro Margit Schriber, Die hässlichste Frau der Welt. Roman. Nagel & Kimche Dominique Anne Schuetz, Leo & Ludwig. Roman. Dittrich Alan Schweingruber, Kalter Honig. Roman. BoD, ISBN 978-3-8370-2159-2 Martin Seewer, Schrottschüsse. Erwin Friedmann Verlag


David Signer, Die nackten Inseln. Roman. Salis Verlag Renzo Spotti, Mein Sowohlalsauch. Eine Enervierung. Periplaneta Berlin Peter Stamm, Sieben Jahre. Roman. S. Fischer Reto Stampfli, Tatsächlich Solothurn. Kolumen. Knapp Verlag Bruno Steiger, Zwischen Unorten. Über Literatur und Kunst. Engeler Roger Strub, Waches Auge. Kriminalroman. Pendragon Franco Supino, Solothurn liegt am Meer. Illustrationen Jörg Binz. Knapp Verlag Franz Walter, Sing, Amina, sing! Zeitreise nach Sansibar. Heuwinkel Verlag Peter Weingartner, Der Lichtermann. Kurzgeschichten. Edition8 Urs Widmer, Herr Adamson. Roman. Diogenes Georges Wieland, Tod am Sihlquai. Orte-Krimi Werner Wüthrich, Die sie Bauern nannten. Vom Mythos und Überleben unserer Landwirtschaft.. Huber Michael Zochow (1954-1992), Erste Erzählungen. Illustriert von Joachim Boss. Edition Howeg Emil Zopfi, Dichter am Berg. Alpine Literatur aus der Schweiz. Essays. AS Verlag. Otto Zumoberhaus, Am Schattenberg. Roman einer Familie. Rotpunkt Franz Felix Züsli, Der Wolf weint. Erzählungen. Erwin Friedmann Verlag Lyrik Werner Bucher, Spazieren mit dem gelbgrünen Puma. Gedichte. Waldgut Ralph Dutli, Novalis au vignoble et autres poèmes. Französisch-deutsch. Editions Le Bruit du temps, Paris. Silvia Davi, Bis mir der Griffel aus der Hand flog. Gedichte. Littera Autoren Verlag Jolanda Fäh, Wadenbeissergedichte. Orte Leonor Gnos, Singende Städte. Gedichte. Wallimann Eugen Gomringer, der sonette gezeiten / the sonnets' tides. Essay: von der konstellation zum sonett –from constellations to the sonnet. Edition Signathur Eveline Hasler, John Wolf Brennan, Klick, klick, ihr Sätzlinge. 49 Gedichte, eine Erzählung, gelesen von Eveline Hasler. Musik v. Brennan. CD Merian Verlag Thomas Jenelten, ahnen und trauen. Gedichte. Farbholzschnitte von Gerhard S.Schürch. Edition Dendron Fred Kurer, St. Gallen & andere Liebschaften. Gedichte, teils in St. Galler-Mundart. Orte Romie Lie, Aufwind. 69 Gedichte. Editions Dendron Werner Lutz, Kussnester. Gedichte. Mit vier Tuschezeichnungen von Werner Lutz. Waldgut Klaudia Schifferle, Eingeblaut. Gedichte 1987-2006. Ed. Patrick Frey. Fred Stäheli, Wind auf Papier. 62 Gedichte. Farbholzschnitte von Gerhard S. Schürch. Edition Dendron Pius Strassmann, Teestaub, Gedichte. ars pro toto Peter Studler, und im teich der himmel. 7 x 11 Gedichte. Edition Dendron Florian Vetsch, Drei und vierzig neue Gedichte. Songdog Verlag, Wien Mundart Heinz Gallmann, Zürichdeutsches Wörterbuch. NZZ libro Markus Husy, As nüüt eso. Gäuer Wörterbuch. Knapp Verlag Alex Kurz, Vor Wiehnacht überrascht. Gschichte. Zytglogge Erich Kästner (Text), Walter Trier (Bild), Das tonners Telefon. Kindervers-Geschichten, berndeutsch von Lorenz Pauli. Mupf Verlag (Orig.: Das verhexte Telefon, 1932) Heinrich Lüssy, Bühlstrasse Kinderszenen/ Büelstraass Chinderszeene. Winterthurer Mundart und Hochdeusch. Wolfbach Ernst Meister, Baseldytsch – Deutsch. Fridrich Reinhardt Verlag Andreas Neeser, No alles gliich wie morn. Geschichten und Gedichte. Zytglogge Fritz Widmer, Wo geit das hi, wo me vergisst? Mundarttexte. Cosmos Mundart. Aus 5 Jahren gägäWärt 2005-2009. Autorenlesung in Schweizer Mundart. CD. Merian Biografien Maria Becker, Schließlich ist man doch jeden Abend ein anderer Mensch. Mein Leben. Pendo Susann Bosshard-Kälin, Westwärts. Amerika-Schweizerinnen. eFeF Yangzom Brauen, Eisenvogel. Drei Frauen aus Tibet, die Geschichte meiner Familie. Heyne Rolf Holenstein, Ochsenbein. Erfinder der modernen Schweiz. Echtzeit Marianne Feilchenfeldt Breslauer (1909-2001), Bilder meines Lebens. Nimbus Christian Kracht. Zu Leben und Werk. Hg von Johannes Birgfeld und Claude D. Conter. Kiepenheuer & Witsch


Marie Meierhofer (1909–1998). Ein Leben im Dienst der Kinder. Hg Marco Hüttenmoser, Sabine Kleiner. hier + jetzt Hans Brunner, Elisabeth Pfluger, Ein Leben für die Volkskunde. Knapp Verlag. Ursula Priess, Sturz durch alle Spiegel. Eine Bestandesaufnahme. Ammann Franz Rueb, Rübezahl spielte links aussen. Erinnerungen eines Politischen. Edition8 Alex Sadkowsky, Bio-Foto-Kultografie. Hg von Roy Oppenheim. Scheidegger & Spiess Jürg Wegelin, Mister Swatch. Nicolas Heyek und das Geheimnis seines Erfolgs. Nagel & Kimche Renatus Zürcher, Der wilde Weisse. (Paul Wirz, 1892-1955). Eine Familiensaga ohne Ende. Huber Sachbücher Jean-Christoph Ammann, Bei näherer Betrachtung. Zeitgenössische Kunst verstehen und deuten. Westend Verlag Berlin Verena Auffermann, Gunhild Kübler, Ursula März, Elke Schmitter, Leidenschaften. 99 Autorinnen der Weltliteratur. Bertelsmann Elisabeth Bronfen, Crossmaping. Essays zur visuellen Kulur. Scheidegger + Spiess Rémy Charbon, Corinna Jäger-Trees, Dominik Müller (Hg.) Die Schweiz verkaufen. Wechselverhältnisse zwischen Tourismus, Literatur und Künsten seit 1800. Schweizer Texte, Neue Folge, Band 32. Chronos Ralph Dutli, Liebe Olive. Eine kleine Kulturgeschichte. Ammann Bernhard Echte, Mansarden, Schreibstuben, Turmzimmer. Robert Walser als werdender Autor. Zürcher Robert WalserKassette, Band 3. Nimbus Thomas Ehrsam, Silentium! Lesen und literarisches Leben in Zürich: Museumsgesellschaft und Literaturhaus. Limmat Peter Gasser, Elio Pellin, Ulrich Weber (Hg.) Es gibt kein größeres Verbrechen als die Unschuld. Zu den Kriminalromanen von Glauser, Dürrenmatt, Highsmith und Schneider. Sommerakademie Centre Dürrenmatt Neuchâtel, hg. vom Schweizerischen Literaturarchiv, Band 1. Chronos Marzena Gorecka, (Hg), „Alles in mir heisst: Du!“ Meinrad und Bettina Inglin, Der Briefwechsel. Ammann Elmar Holenstein, China ist nicht ganz anders. Essays. Ammann Dieter Huber, Chatten mit Eliza. Zur Geschichte einer Künstlichen Intelligenz. Waldgut Daniel Fueter, Kontrapunkte und Koloraturen. Über die Unentbehrlichkeit der Musik. Hg Balthasar Zimmermann. Nachwort: Thomas Hürlimann. Rüffer & Rub Jürg Jegge, Fit und fertig. Gegen das Kaputtsparen von Menschen und für eine offene Zukunft. Limmat C.G. Jung (1875-1961), Das rote Buch. (Tagebuch der Träume und Visionen) Hg von Sonu Shamdasani. Kalligrafien und Bilder von C.G.Jung. Erstveröffentlichung Patmos Verena Kast, Sehnsucht nach dem anderen. Liebe im Märchen. Sauerländer Stefan A. Keller, Im Gebiet des Unneutralen. Schweizerische Buchzensur im Zweiten Weltkrieg zwischen Nationalsozialismus und Geistiger Landesverteidigung. Chronos Hans Küng, Was ich glaube. Piper Martin Meyer, Piranesis Zukunft. Essays zu Literatur und Kunst. Hanser Angelika Overath, Manfred Koch, Silvia Overath, Genies und ihre Geheimnisse. 100 neue biographische Rätsel. List Ueli Oswald, Ausgang. Das letzte Jahr mit meinem Vater. Epoca Felix Ruhl, Schweizer Bergsagen. Reinhardt Jürg Schoch (Hg), In den Hinterzimmern des Kalten Krieges. Die Schweiz und ihr Umgang mit prominenten Ausländern 1945-1960. Orell Füssli Domenico Silano, Patrick Maillard, Der Jahrhundert-Postraub. Salis Willy Spieler, Stefan Howald, Ruedi Brassel-Moser, Für die Freiheit des Wortes. Neue Wege durch ein Jahrhundert im Spiegel der Zeitschrift des Religiösen Sozialismus. TVZ Verlag Thomas Strässle, Salz. Eine Literaturgeschichte. Hanser Roger de Weck, Nach der Krise. Gibt es einen anderen Kapitalismus? . Nagel & Kimche Willi Wottreng, Verbrechen in der Grossstadt. Kindsmörder, Hochstapler, Drogendealer – eine Kriminalgeschichte der Stadt Zürich. Orell Füssli Bilder- & Fotobücher Dieter Bachmann, Aufbruch in die Gegenwart. Die Schweiz in Fotografien 1840-1960. Hg von Dieter Bachmann und dem Schweizerischen Landesmuseum. Texte deutsch, französisch und italienisch. Limmat Hannes Binders Vexierbilder. Wo ist Maigret’s Pfeife?. NZZ libro Jörg Braun (Bild), Richard Bobst (Text), Impressionen entlang der Emme. Jörg Braun Verlag Adelheid Duvanel (1936-1996), Wände dünn wie Haut. Ausstellungskatalog. Museum im Lagerhaus St. Gallen Michael Guggenheimer, Peter Röllin (Text), Naomi Leshem (Fotos), Runways. Orte des Verlusts zwischen Leben und Tod. Benteli


Olivia Heussler, Der Traum von Solentiname. Mit Texten von Sergio Ramirez, Martin Heller und Olivia Heussler in Deutsch und Englisch. Con un suplemento: El sueño de Solentiname (todos los textos en Español) Ed. Patrick Frey Klaus Merz (Hg), So ein Sonntag! Literarischer Monatskalender 2010. Mit Texten von 12 AutorInnen. Wallimann Eduard Mörike (Text), Hannes Binder (Bild), Um Mitternacht. Bajazzo Fernand Perret (1915-1995), Transafrique, Bilder einer Fotomission. Hg von Paul Hugger. Mit Texten von Christine Rodeschini und Jürg Schneider. Limmat Alex Sadkowsky. Bio-Foto-Kultografie. Hg von Roy Oppenheim. Scheidegger + Spiess Stefan Schenk, Aussicht mit Zimmer (Fotos), Klaus Merz (Text). Steidl Regine Schindler (Text), Annemarie Flückiger (Bild), Weihnachtsgeschichte. Zytglogge Transit09, Der letzte Koffer. Kunstbuch. Mit einer Erzählung von Peter Stamm. Wallimann Anthologien Als Kind war ich weise. Hg Christoph W. Bauer. Mit Texten von Kurt Aebli, Zsuzsanna Gahse, Pedro Lenz, Andreas Neeser, Ilma Rakusa, Christoph Simon, Raphael Urweider u.a. Haymon Heidis und Peters. Vorsicht: Kulturraum Schweiz – eine Anthologie. Hg Dominik Riedo. Verlag Pro Libro Neue Mordsgeschichten aus dem Emmenthal. Gabriel Anwander, Christine Brand, Marina Bolzli, Peter Ducommun, Barbara Dürst, Sabine Fuhrer, Frank Gerber, Ursula Grütter, Hans Herrmann, Johannes Hofstetter, Ruedi Kunz, Christoph Lauener, Cornelia Leuenberger, Sandra Rutschi, Tuya Salina, Hardy Schärer, Stephanie Schmid, Guntram Stamm, Karin Strässle, Paul Wittwer und Christine Zürcher. Landverlag Nichts als die Welt. Reportagen und Augenzeugenberichte aus 2’500 Jahren. Gesammelt, herausgegeben und mit einer Bibliothek des Reporters versehen von Georg Brunold. Galiani Nordlandliebe, hg von Katharina Kienholz. Mit Texten von Melitta Breznik, Sabine Reber, Theres RothHunkeler, Thomas Röthlisberger, Thomas Seiler, Peter Stamm und Verena Stössinger. Wallimann Unterwegs. Geschichten vom Reisen. Mit Texten von Lina Bögli, Nicolas Bouvier, Blaise Cendrars, Ella Maillard, Annemarie Schhwarzenbach, Yvette Z’Graggen. Lenos Was ist schweizerisch? 34 Blicke auf ein Land. Hg Martin Meyer. Beiträge von Ibrahim al-Koni, Sibylle Berg, Iso Camartin, Friederike Kretzen, Hugo Loetscher, Adolf Muschg, Laura de Weck u.v.a. NZZ libro Kinder- & Jugendbücher Linard Bardill (Text), Henriette Saubant (Bild), Die Rose von Jericho. Atlantis (ab 5 Jahren) Nicola Bardola, Bestseller mit Biss. Liebe, Freundschaft und Vampire, alles über die Autorin Stephenie Meyer. CBJ Nicola Bardola (Hg), Lies doch mal! 5. Die 50 besten Kinder- und Jugendbücher 2009. CBJ (ab 10 J.) Rahel Bianchi, Das Medaillon der Enya. Fantasy-Roman. Weimarer Schiller-Presse Werner J. Egli, Black Shark. Roman. Ueberreuter (ab 14 J.) Vicki Cooper, Die Bären kommen zurück. ES Edition solo, Bern Alice Gabathuler, Starkstrom, Roman. Thienemann (ab 12 .) Suresh und Jyoti Guptara, Calaspia 3: Das Erbe der Apheristen. Deutsch von Frank Böhmert. Rowohlt (Orig.: Legacy of Apherist) Petra Ivanov, Reset. Roman. Appenzeller (ab 15 J.) Brigitte Jud, Mein Freund, der Bankräuber. Blaukreuz (ab 10 J.) Carlo Meier, Die Kaminski-Kids: Raub der Nacht. Brunnen Verlag Patrick S. Nussbaumer, Die SOS-Bande. Der Executor. Jugendroman. Südostschweiz Verlag Viola Rohner (Text), Paul Gerritsen (Bild), Von Mimi zu Mama und wieder zurück. Atlantis (ab 5 J.) Brigitte Schär (Text), Jacky Gleich (Bild), Dinosaurier im Mond. Verrückte Geschichten. .Sauerländer (ab 5 J.) Kathrin Schärer, Johanna im Zug. Atlantis (ab 5 J.) Boris Zatko, Anna Fink: Die Fanfare des Königs. Baumhaus Verlag (ab 11 J.) Auswahl neuer Titel aus dem Schweizerischen Jugendschriftwerk SJW: Daniel Badraun (Text), Corinne Schroff (Bild), Ein Gespenst in Venedig. SJW 2334 (Unterstufe) Eleonore Frey, Nina. SJW 2325 (Oberstufe) Philipp Häuselmann, Höhlen in der Schweiz. SJW 2321 (Sachheft, Mittelstufe) Tim Krohn (Text), Lika Nüssli (Bild), Platons Höhle. SJW 2320 (Mittelstufe) Alexandra Lavizzari (Text), Claudia Kübler (Bild), Das Seegespenst. SJW 2318 (Mittelstufe) Paul Maar (Gedichte), Anna Luchs (Bilder), Jaguar und Neinguar. SJW 2319 (ab 7 J.) Lorenz Pauli (Text), Kathrin Schärer (Bild), Lulu zaubert. SJW 2310 (Vorstufe) Irene Schoch, Mireille Meise. A.d. Französischen von Jacqueline Dougoud. SJW 2314 (Unterstufe) Kurt Schwitters (Text), Vera Eggermann (Bild), Die Geschichte vom Hasen. SJW 2311 (Vorstufe)


Anita Siegfried, Parzival. Der rote Ritter. Illustriert von Sibylle Heusser. SJW 2317 (Mittelstufe) Übersetzungen Anne Cuneo, Anne-Marie Blanc. Gespräche im Hause Blanc. Römerhof Verlag Massimo Lardi, Der Baron von Bassus. Roman. L’ora d’oro Massimo Lardi, Export zwei. Eine Schmuggler-Geschichte aus dem Puschlav, aus dem Italienischen von Matteo Lardi, mit einem Nachwort des Protagonisten und zwei Landkarten. Theodor Schmid Verlag (Orig.: Dal Bernina al Naviglio. Armando Dadò, 2002)

Daniel de Roulet, Nach der Schweiz. 27 Porträts zur Metamorphose eines Nationalgefühls. A. d. Französischen von Maria Hoffmann-Dartevelle. Limmat (Orig.: Un glacier dans le coeur. Vingt-six manières d’aimer un pays et d’en prendre congé, Métropolis 2009)

Marcel Proust. Enzyklopädisches Handbuch zu Leben, Werk, Wirkung und Deutung von Luzius Keller (Hg und Übersetzer). A. d. Französischen von Melanie Walz. Hoffmnn & Campe (Orig. bei Ed. Honoré Champion) Marie-Jeanne Urech, Mein sehr lieber Herr Schönengel. Roman. A. d. Französischen von Claudia Steinitz. Bilger (Orig.: Le syndrome de la tête qui tombe. L’Aire, 2006)

Felix Valloton (1865-1925), Die Seufzer des Cyprien Morus. Roman. A.d. Französischen von Elise Guignard, Nachwort von Werner Weber. NZZ libro Jean Bernard Vuillème, Der Sohn danach. A. d. Französischen v. Gabriela Zehnder. Brotsuppe. (Orig.Le fils du lendemain. Ed. Zoé, 2006)

Jean Ziegler, Der Hass auf den Westen. Deutsch von Hainer Kober. Bertelsmann (Orig.: La haine de l’occident. Albin Michel 2008)

Legends from the Swiss Alps. Edited by Leung Ping-kwan and Andrea Riemenschnitter. Translated by students from the Institute of East Asian Studies, University of Zurich, Leung Ping-kwan (Chinese) and Helen Wallimann (English) with illustrations by Julia Steiner and an essay on Swiss Alpine films by Natalie Böhler. Published 2009 by MCCM Creations, Hong Kong. Neuauflagen Ulrich Becher (1910-1990), Murmeljagd, Roman Schöffling (Orig, 1960, Rowohlt) Regula Engel, Frau Oberst Engel. Memoiren einer Amazone aus Napoleonischer Zeit. Limmat (Orig.: 1992 bei Limmat, basierend auf der Zweitauflage von 1825)

Pascal Frey (Hg), Was lesen? Ein Lexikon zur deutschen Literatur. 2. überarb. u. erweiterte Auflage. Hep Verlag Max Frisch (1911-1991), Erinnerungen an Brecht. Mit Nachwort von Klaus Völker. Friedenauer Presse (Orig. 1968) Max Frisch, Antwort aus der Stille. Suhrkamp. (Orig., 1937, DVA) Kurt Guggenheim, Entfesselung und Sieben Tage, zwei frühe Romane. Neu herausgegeben und Nachwort von Charles Linsmayer. Huber Johann Peter Hebel (1760-1826), Kästchengeschichten. Ausgewählt, neu gelesen und literarisch beleuchtet von Ulrike Draesner. Libelle (Orig. erschien 1811) Thomas Hürlimann, Dämmerschoppen. Geschichten. Nachwort von Egon Ammann. Ammann Werner Morlang, Robert Walser in Bern. Erweiterte NA zur Eröffnung des Robert Walser-Zentrums in Bern (Orig.: Paul Haupt Verlag 1995)

Paul Nizon, Romane, Erzählungen. Mit einem Nachwort von Samuel Moser. Suhrkamp Quarto Charles-Ferdinand Ramuz (1878-1947), Die grosse Angst in den Bergen, Roman. A. d. Französischen von Hanno Helbling. Mit einem Nachwort von Beatrice von Matt. Nagel & Kimche (Orig. erschien 1926) Theres Roth-Hunkeler, Gehschule. Roman. Nachwort von Beatrice Eichmann-Leutenegger. Pro Libro (Orig. 1992, Lenos)

Hansjörg Schneider, Leköb und Distra. Eine Lebens- und Liebesgeschichte. Ammann (Orig. Mayer, 1970) Gerold Späth, Das Spiel des Sommers neunundneunzig. Lenos (Orig. 1993, Suhrkamp) Franco Supino, Die Schöne der Welt. Roman. Rotpunkt (Orig. 1997, Nagel & Kimche) Robert Walser, Fritz Kocher’s Aufsätze. Kritische Edition und Faksimile-Reprint der Erstausgabe (Insel-Verlag Leipzig, 1904). Hg Hans-Joachim Heerde, Barbara von Reibnitz, Matthias Sprünglin. Stroemfeld

Rätoromanische Texte Cla Biert (1920-1981), Betschlas malmadüras ed oters raquints / Das Gewitter und andere Erzählungen (vallader/deutsch). Limmat Arno Camenisch, SezNer (sursilvan/deutsch). Engeler Theo Candinas, Sils fastitgs dil Gediu perpeten (sursilvan). Liebig Verlag


Theo Candinas, Mysteriöser Unfall eines Politikers am WEF (deutsch). Liebig Verlag Theo Candinas, In schuldau d'Alsazia en l'Emprema uiara / Ein Elsässer im ersten Weltkrieg (sursilvan/deutsch). Liebig Verlag Lothar Deplazes, Termagls dil temps. Raquents cuorts / Zeitspiele. Kurzgeschichten. editionmevinapuorger Für Kinder und Jugendliche Daniel Badraun, Corinne Schroff, Il spiert in Venezia (puter). OSL 2316 (stgalim bass) Roman Flepp (liricas), Lorenz Rieser (illustraziun), Exact. Quei fetsch jeu! (sursilvan). OSL 2338 (stgalim mesaun) Alexandra Lavizzari, Claudia Kübler, Igl spiert aint igl lai (surmiran). OSL 2343 (stgalim secundar 1,2) Alexandra Lavizzari, Claudia Kübler, Il spiert dal lai (vallader). OSL 2336 (stgalim secundar 1,2) Irene Schoch, Mirella Maset (rumantsch Grischun). OSL 2335 (stgalim bass) Anita Siegfried, Parzival. Il Chevalier cotschen.. Tranzlaziun Manfred Gross, rumantsch Grischun. OSL 2337 (stgalim mesaun) Brigitte Weninger, Eve Tharlet, Pauli grond, Pauli pitschen (rumantsch Grischun). Ed. Lia Rumantscha (stgalim bass)

Auteurs romands Daniel Abimi, Le dernier échangeur. Roman. Campiche Jean-Marie Adatte, Nos crépuscule. Nouvelles. L’âge d’homme Antonio Albanese, La chute de l’homme. L’âge d’homme Metin Arditi, Loin des bras. Roman. Actes Sud Raphaël Aubert, La terrasse des éléphants. Roman. L’Aire Raphaël Aubert, Chronique des treize lunes. Journal. L’Aire Sonja Baechler, Minutes d’éternité. Campiche Claude-Inga Barbey, Chronique d’un coeur d’artichaud. Reécit. Editions d’autre part Rafik Ben Salah, L’invasion des criquets de terre et autres nouvelles de la dérive ordinaire. L’Age d’Homme Yves Berger, Mes deux béquilles. Poémes. Art&fiction Freddy Buache, Derrière l’écran. Entretiens aves Christophe Gallaz et Jean-François Amiguet. L’Age d’Homme Michel Bühler, Un si beau printemps. Campiche Laure Chappuis, L’enfant papillon. Récit. Editions d’autr part Michel-Antoine Chappuis, Caprices romains. Ed. de l’aire Françoise Choquard, Mes mots. Ed. de l’aire Geoffroy de Clavière, La stratégie du père. Thriller. Slatkine Odile Cornuz, Biseaux. Roman. Editions d’autre part Anne Cuneo, Conversation chez les Blancs (en l’absence d’Anne-Marie). Récit. Campiche Didier Delaleu, In/off, deux boules citron vert. Edimento Gérard Delaloye, Le voyageur (presque) immobile. Journal d’un lecteur. L’Aire Corinne Desarzens, Le gris du Gabon. Récit. L’Aire Marie-Claire Dewarrat, Chroniques d’altitude. Les éditions de l’Hèbe Olivier et Jacques Donzel, Le mercenaire. Georg Julien Dunilac, La dernière tonte avant l’hiver. L’Age d’Homme Sandrine Fabbri, La Béance. Roman. Ed. d’enbas Barbara Fournier, L’étreinte. Roman. Edimento Reynald Freudiger, La mort du Prince bleu. Roman. L’Aire Simone Froideveaux, Du vif-argent. Ed. S. Froideveaux Christophe Gallaz, Une chambre pleine d’oiseaux et autres textes. L’Age d’Homme Annick Geinoz, Exils. Roman. Les éditions de l’Hèbe Alexandre Glikine, Alypios. Roman. Ed. De la différence, Paris Luc Gonin, New York: Le crépuscule d’un géant. Roman. Editions Mon village Georges Haldas, Vertige du temps. Carnets 2006-2007. L’Age d’Homme Serge Heughebaert, Maso, ma non troppo. L’age d’homme Jacques Hirt, Carrée d’agneaux. Roman. RomPol Blaise Hofmann, Notre mer. L’Aire. Pascal Janoviak, L’invisible. Roman. Buchet-Chasel Sandra Korol, Cinq pièces (Kilombo, Salida, CarGo 7906, Liwyatan, TsimTsoum). Campiche Claire Krähenbühl, Une guitare, par exemple. Poèmes. L’Aire Jean-Louis Kuffer, Riches heures. (Bloc-notes 2005-2008). L’Age d’Homme


Cécile Ladjali, Ordalie. Actes Sud Yves Laplace, Les larmes d'Arshavin : retour de l'Eurofoot. L'Aire, Jean-Marc Lovay, Tout là-bas avec Capolino. Roman. Ed. Zo Ella Maillart (1903-1997), Envoyée spéciale en Mandchourie. Récit de voyage. Ed. Zoé Eric Masserey, Une si belle ignorance (généalogies) et autres histoires. Journal d’un éditeur romand. Campiche Jean-Baptiste Mauroux, La bête se déchaîne.Roman. L’Aire Cesare Mongodi, Pieds-de-biche, Recueil de poesies. Editions Samizdat. Michel Moret, Danser dans l’air et la lumière. Journal. L’Aire Didier Müller, Les neuf couronnes. SJE Nicolas Page, I love NY. Roman. Flammarion Jacques Perrin, Dits du gisant. Récit. L’Aire Gilbert Pingeon, Bête que je suis. Récit philosophique. L’Aire Robert Pinget (1919-1997), La Fissure précédé de Malicotte-la-Frontière. Metispresses Noëlle Revaz, Efina. Roman. Gallimard Claude-François Robert, Les signes des singes. G.d’encre Liliane Roskopf, Un siècle dans la vie d’une femmes. Roman. Editions Belfond Daniel de Roulet, Le Silence des abeilles. Roman. Buchet/Chastel Jil Silberstein, Une vie sans toi. L’Age d’Homme Jean-François Sonnay, Hobby, essai d’autoportrait social. Campiche Joëlle Stagoll, Du train où va la vie. Roman. L’hebe Marielle Stamm, Triangles. Roman. L'Age d'Homme Philippe Testa, Sonny. Roman. Editions Navarino Sylvain Thévoz, Patrice Durret, Courroises Arrobase Frontière. Ed. le miel de l’ours Raymond Tschumi, Le broillard culturel. Essai. L’Age d’Homme Marie-Jeanne Urech, Des accessoires pour le paradis. L’Aire Nicolas Verdan, Saga. Le Corbusier. Roman. Campiche Thierry Vernet (1927-1993), Ceylan. L’Age d’Homme Jonathan Wenger, Les livres hantés. Nouvelles. Editions précipice Dominique Ziegler, Affaires privées et autres pièces. Campiche Franz Zumstein, Le faucon du désert. BD. Editions Delcourt, Paris Pour les jeunes Bernard Friot (texte), Constanza Bravo (illustrations), Bonjour, bonsoir. OSL2327 (des 6 ans) Tim Krohn (texte), Lika Nüssli, La caverne de Platon. OSL 2329 (degré moyen) Irène Schoch, Mireille Mésange. OSL 2326(dès 6 ans) Anita Siegfried, Perceval. Le chevalier vermeil. Trad. de l’allemand de Ursula Gaillard. OSL 2328 (degré moyen) Tom Tirabosco, J’ai des droits mais j’ai aussi des devoirs. Joie de lire (dès 5 ans) Germano Zullo (texte), Albertine (illustrations), En ville. Joie de lire (dès 8 ans) Germano Zullo (texte), Albertine (illustrations), Raphaël. Joie de lire (dès 5 ans) Anthologies Enjeux 7: Elisabeth Horem, L’Été volé; Antonin Moeri, Bingo; Jérôme Richer, Naissance de la violence; Isabelle Sbrissa, La Traversée du désert; Joseph Incardona, 37m2. Campiche Enjeux 8: Gaël Bandelier, Le Taureau versatile; Benjamin Knobil, Boulettes; Manon Pulver, À découvert; Isabelle Sbrissa, Le Quatre Mains. Campiche Plumes bigarrées. Trente-cinq inédits consacrés à la lecture et à l’écriture écrits par les lauréats d’un concours ouvert aux Suisses romands sous la direction de Pierre Yves Lador pour Bibliomedia. Campiche Traductions en français Lukas Bärfuss, Cent jours, cent nuits, Traduit de l’allemagne par Eberhard Spreng et Bernard Chartreux. Editions de l’Arche, Paris Lukas Bärfuss, Le Test. Traduit de l’allemand par Johannes Honigmann. Editions de l’Arche, Paris Luc Bondy, A ma fenêtre. Traduit de l’allemand par Olivier Mannoni. Bourgeois, Paris


Claude Cueni , Le Grand Jeu, Traduction de Nicole Taubes, Editions Pygmalion, 2008 Ralph Dutli, Novalis au vignoble et autres poèmes. Français-Allemand. Editions Le Bruit du temps, Paris Jérémias Gotthelf, Heures et malheurs d’un maître d’école. Traduit de l’allemand par Raymond Lauener. L’Age d’Homme Annette Mingels, Romantiques. Histoires de l'amour. Traduit de l'allemand par Martine Rémon. Quidam éditeur, Meudon Jürg Schubiger et Franz Hohler (textes), Jutta Bauer (illustrations), Aux commencement. La joie de lire Alain Claude Sulzer, Leçons particulières. Traduit del’allemand par Johannes Honigmann. Actes Sud Peter Stamm (texte), Hannes Binder (illustrations), Heidi. Joie de lire (dès 6 ans) Peter Stamm, Comme un cuivre qui résonne. Nouvelles. Traduit de l'allemand par Nicole Roethel. Bourgeois  

Ré-éditions Jacques-Etienne Bovard, La griffe. Campiche (Orig.: 1992) Michel Campiche, Moments d’une vie. Trois textes: L’enfant triste (1979); L’escale du Rhône (1991); Journal de mémoire (inédit). Campiche Yves Laplace, Fils de perdition. Roman. Préface d’Olivier Rollin. L’Aire (Orig.: Le Seuil, 1989) Silvia Ricci Lempen, L’homme tragique. L’Aire (Orig.: l’Aire, 1991)

Testi in italiano (novità autunno 2009) Fabiano Alborghetti, Registro dei fragili. 43 canti. Prefazione di Fabio Pusterla. Casagrande Editore Lauro Bettelini, Sul sentiero die cembri. Edizioni Ulivo Piero Bianconi (1899-1984), Albero genealogico. Nuova edizione in occasione del 25mo della scomparsa di P. B. Con un ampio testo introduttivo e 306 note a cura di Renato Martinoni. Con un ricordo di Dante Isella. Armando Dadò Editore Liliana Bonafede (poesie), Gabriele Spector (illustrazione), Isola. Edizioni Fuoridalcoro Raffaele De Rosa, Riflessioni sul plurilinguismo. Un dialogo privato su un fenomeno pubblico in espansione. Casagrande Daniele Garbuglia, Musica leggera. Casagrande Editore. Massimo Lardi, Il barone de Bassus. Romanzo. Edizione L’ora d’oro Silvio Leoni, Archè – Am Anfang. Aus dem Italienischen von Eva Wichmann. Edizioni Ulivo Bruna Martinelli, Fra le pieghe del tempo. Armando Dadò Roberto Piersimoni, Cancellature dorate. Poesia. Cascioeditore Fabio Pusterla, Le terre emerse. Poesie scelte 1985-2008. Einaudi Luciano Ragazzo, Il mio mondo. Raccolta die poesie. Seneca Edizioni Turino Carla Ragni, Fioriture. Edizioni Ulivo Oscar Mazzoleni, Remigio Ratti (Hg), Identità nella globalità. Le sfide della Svizzera Italiana. Testi di Piero Bassetti, Aldo Bonomi, Georg Kreis, Joëlle Kuntz, Marco Marcacci, Orazio Martinetti, Oscar Mazzoleni und Remigio Ratti. Edizioni Giampiero Casagrande Giovanni Rosetti, La stagione di Semionico. Armando Dadò Bruno Soldini, Tango per emigranti e vagabondi . Romanzo. Armando Dadò Traduzioni Alex Capus, Cocos Island. Una congettura. Tradotto da Roberta Gado Wiener e Lisa Scarpa. Casagrande (Orig.: Reisen im Licht der Sterne. Knaus 2005)

Federico Hindermann, Fügsam dagegen - Docile contro. Poesie. Tradotto da Antonella Pilotto. Limmat, Philippe Jaccottet, Paesaggi con figure, assenti. A cura di Fabio Pusterla. Postfazione di Piero Bigongiari. Dadò Jacques Mercanton (1910-1996), Il pellegrinaggio della felicità / Le soleil ni la mort, tradotto da Paolo Vettore, prefazione di Daniele Maggetti. Dadò (Orig. Guilde du livre, 1948) Simona Ryser, Gli spettri di Marie. Tradotto da Emanuela Cavallaro. Tufani, Ferrara, 2009 (Orig.: Maries Gespenster, Limmat, 2007) Hansjörg Schneider, Il commissario Hunkeler e la mano d'oro. Casagrande (Orig.: Hunkeler und die goldene Hand. Ammann, 2008)

Neue texte aus der schweiz herbst 2009  

http://www.literatur.ch/uploads/media/Neue_Texte_aus_der_Schweiz_Herbst_2009.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you