TopJobs in der Heimat

Page 1

in der Heimat

Sonderveröffentlichung am

»»


anzeigen

Nummer 122

Samstag, 28. Mai 2022

Gute »Work-Life-Balance« gibt es gratis obendrein

Die Firma Herrenknecht AG ist ein Global Player, der ständig nach jungen Kräften und Spezialisten sucht. Foto: Herrenknecht

Die Unternehmen im Raum Lahr und im Kinzigtal sind wieder vermehrt auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften und Nachwuchstalenten. Auf junge Menschen warten abwechslungsreiche Arbeitsplätze mit guten Aufstiegschancen.

L

ahr und die südliche Ortenau, aber auch das Kinzigtal bieten immer mehr Menschen eine berufliche Zukunft. Die Coronafolgen sind zwar auch am Arbeitsmarkt in der Region nicht gänzlich unbemerkt vorübergegangen, doch viele Firmen sind sehr zukunftsfest aufgestellt und suchen nach Fachkräften und Experten. »Der Ausbildungsund Arbeitsmarkt ist besser durch die Krise gekommen als erwartet«, sagt Timo Honisch von der Agentur für Arbeit Offen-

burg. Verstärkt hatten Unternehmen das Instrument der Kurzarbeit eingesetzt und damit Arbeitsplätze gesichert. Die Einbrüche am Arbeitsmarkt konnten abgefedert werden, auch wenn es einen Anstieg der Arbeitslosenzahl gegeben habe. Dennoch: Der Arbeitsmarkt ist auch während der Lockdowns stabil geblieben.«

Stadt Lahr gilt seit Jahren als Zuzugsregion Die Stadt Lahr hat sich konsequent wirtschaftsfreundlich weiterentwickelt und nutzt sein Potenzial als Zuzugsregion beständig. Diese Entwicklung dauert schon seit geraumer Zeit an. Lahr war zuletzt der absolute Job-Motor der Region. Das riesige Areal am Flughafen ließ viele Firmen neu ansiedeln, andere erweiterten und bauten ihre Standorte stark aus.

Nicht nur in der Industrie haben junge Menschen in der südlichen Ortenau sowie dem Kinzigtal gute Chancen. Foto: Kjer

Lahr hat viel zu bieten. Die Zahl der Beschäftigten wuchs in den vergangenen Jahren stärker als woanders. Auf nationaler und internationaler Ebene agieren sie in verschiedenen Branchen: Werkzeug- und Maschinenbauer, Automobilzulieferer, Druckbetriebe, Sanitärausstatter und Verpackungshersteller sind beispielhaft zu nennen. Aber auch Bereiche der Gesundheit, Kreativwirtschaft und Logistik decken Unternehmen in Lahr als Beschäftigungsfeld ab. Allein fünf Unternehmen mit fast 1000 Beschäftigten oder sogar mehr sind in Lahr zu finden. Der Maschinenbauer Schaeffler hat laut einer Übersicht der Stadtverwaltung knapp 1500 Mitarbeiter und rangiert auf Platz eins. Im Ortenau-Klinikum Lahr-Ettenheim sind etwa 1300 Menschen in Medizin und Pflege beschäftigt. Zalando bietet 1200 Jobs in seinem Logistikzentrum und die Stadtverwaltung kommt auf knapp 1000 Mitarbeiter. Auch Vogel-Bau bringt knapp 1000 Menschen in Lohn und Brot, informiert die Stadt-Tabelle. Nicht nur als Arbeitsort überzeugt Lahr mit seiner großen Vielfalt, es punktet ebenso mit abwechslungsreichen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten wie dem Waldmattensee oder dem LGS-Gelände sowie einer guten Infrastruktur.

Archivfoto: Hagen

Das Kinzigtal steckt voller attraktiver Arbeitgeber. Die schöne Natur und viele Freizeitmöglichkeiten sorgen für eine hervorragende »Work-Life-Balance«. Foto: Kinzigtal Tourismus

D

as Kinzigtal mit seinen rauschenden Wildbächen, saftigen Wiesen und tiefen Wäldern bietet verhältnismäßig viele Flecken unberührter Natur. Nicht ohne Grund wird die Lebensqualität dort als sehr hoch empfunden. Ganz nach dem Motto: »Leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen. Was aber oft in den Hintergrund gerät: Das Kinzigtal glänzt neben diesen »soft skills«, die das Leben ein kleines bisschen angenehmer machen, mit zahlreichen modernen

Arbeitgebern, die dringend nach Beschäftigten suchen. Betriebe und größere Unternehmen im Kinzigtal folgen zunehmend einem allgemeinen Trend, um Arbeitskräfte zu finden und zu binden: Sie achten besonders stark auf die »WorkLife-Balance« ihrer Mitarbeiter. So werden beispielsweise Modelle mit wesentlich flexibleren Arbeitszeiten immer beliebter. Erholsame Pausen in der schönen Natur mit ihrer hervorragenden Luftqualität steigern die Motivation.

Auch beim Spaziergang durch malerische Städtchen wie Haslach, Hausach, Wolfach, Schiltach oder Hornberg lassen sich die Energiereserven schnell wieder auffrischen. Dort warten unter anderem verwinkelte Gassen und wunderschönes Fachwerk. Wer seine berufliche Zukunft im Kinzigtal findet, bekommt zudem vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, ein buntes Kulturprogramm und ein aktives Vereinsleben mit in den Korb gelegt. tk

Von der Idee bis zur Umsetzung Wir suchen ab sofort motivierte Mitarbeiter:innen für unser Team in Rust mit Interesse an ökologisch nachhaltigem Bauen, Öffentlichen Gebäuden und Bauen im Bestand. Jetzt bewerben als

Architekt:in (m/w/d) Bautechniker:in (m/w/d) oder mit einer entsprechenden Qualifikation.

Wir bieten Ihnen Raum für persönliche und berufliche Weiterentwicklung in einer kollegialen Atmosphäre, flachen Hierachien und lebens - und familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen mit Homeoffice. Genauere Informationen finden Sie unter Karriere auf ww.erny-architektur.de Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Günter Erny - erny@erny-architektur.de

ERNY Architektur

Franz-Sales-Str. 13 77977 Rust

erny-architektur.de

Mit viel Engagement und Einfühlungsvermögen setzt ERNY Architektur Gebäude wie die Rheingießenhalle in Rust (siehe Foto) seit 1994 unter ökologisch nachhaltigen Gesichtspunkten um. Von großen Baumaßnahmen bis zu kleinen Details, von der Idee bis zur Umsetzung. Dabei setzt Günter Erny auf ein kollegiales Team, das eine inspirierende, familiäre Atmosphäre pflegt und schätzt. Zudem bietet er flexible Arbeitszeiten an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz, beste berufliche Perspektiven mit der Möglichkeit einer Bürobeteiligung und sehr gute Sozialleistungen. Foto: ERNY


anzeigen

Nummer 122

Samstag, 28. Mai 2022

Gemeinsam mit Herrenknecht die Zukunft gestalten Bereit für anspruchsvolle Projekte in einem internationalen Arbeitsumfeld? Die Herrenknecht AG in Schwanau gibt motivierten Spezialisten die Chance, bei einem Global Player in der Region Karriere zu machen.

R

und um den Globus warten gewaltige Herausforderungen für Tunnelbauer und Mineure im Untergrund. Egal ob unter dem Gotthardmassiv, dem Jangtse-Fluss oder durch das komplexe U-Bahnnetz in New York – mit Hartnäckigkeit, unbändigem Willen und höchster Professionalität gehen weltweit rund 5000 Herren-

knecht-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter gemeinsam mit den Kunden mutig voran. Pioneering Underground Together – dieser Spruch ist nicht einfach daher gesagt, er ist ein Versprechen. Nicht nur an die Kunden rund um den Globus, sondern vor allem an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Team meistert das Unternehmen in Schwanau Herausforderungen und feiert gemeinsam Erfolge. Die Voraussetzung für Spitzenleistungen in jedem erfolgreichen Unternehmen sind zufriedene und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei Herrenknecht weiß man das. Darum übernehmen die Mitarbeiter frühzeitig Verantwortung für anspruchsvolle

Auch im kaufmännischen Bereich warten beim Schwanauer Global Player spannende Aufgaben.

Projekte in einem internationalen Arbeitsumfeld. Geschätzt werden flache Hierarchien, die berufliche und persönliche Entwicklung jederzeit unterstützt. Darüber hinaus winken den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern attraktive Zusatzleistungen.

Hightech und Heimat in einem Unternehmen Der Hauptsitz des Familienunternehmens liegt in Schwanau. Hier, in dem kleinen Dorf in der Ortenau im Südwesten Deutschlands, entwickelt und fertigt Herrenknecht die beste Vortriebstechnik für weltweite Projekte. Spitzentechnologie gehört zum Alltag, ebenso wie die Natur. Denn die Ortenau zählt zu den sonnigsten Regionen in Deutschland und bietet in puncto Freizeitgestaltung sehr abwechslungsreiche Möglichkeiten. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein wichtiges Anliegen. Denn wer Höchstleistungen erbringt, benötigt einen gesunden Ausgleich zwischen Arbeit und Privatleben. Mit flexibler Arbeitszeitverteilung, Gleitzeit sowie Teilzeitmodellen und einer Bezuschussung von Kindertagesstätten lassen sich Privat- und Berufsleben bei Herrenknecht bestmöglich in Einklang bringen. Im Rahmen der Gesundheitsvorsorge können die Mitarbei-

Herrenknecht ist auf der Suche nach Spezialisten auf ihrem Gebiet. terinnen und Mitarbeiter vergünstigte Mitgliedschaften in Fitnessstudios, Saunen und Schwimmbädern erhalten, an Hobby-Sportturnieren teilnehmen oder im Betriebssport aktiv werden. Auch ein Betriebsarzt steht zur Verfügung. Wer auf der Suche nach einer neuen Möglichkeit ist, die eigenen Fähigkeiten bestmöglich einzusetzen und wem dabei wichtig ist, einen Arbeitgeber zu finden, der Wert auf Teamarbeit, Innovation und Service legt, der ist bei Herrenknecht genau richtig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erleben abwechs-

lungsreiche Aufgaben und Herausforderungen bei einem weltweit führenden Unternehmen. Egal, ob man mit einer kaufmännischen oder technischen Ausbildung, als Akademiker oder als Führungskraft einsteigt.

Know-how als Basis für langfristige Erfolge Herrenknecht bietet ein Schulungs- und Fortbildungsprogramm, das aus Basisschulungen sowie individuell zugeschnittenen Weiterbildungen besteht. Das gibt dem Unter-

Foto: Herrenknecht

nehmen die Gewissheit, echte Pioniere auf dem jeweiligen Einsatzgebiet zu beschäftigen. Wer die Ausbildung oder das Studium erfolgreich abgeschlossen, die Kenntnisse in der Praxis bewiesen und weiterentwickelt hat und so zum Spezialisten auf einem Gebiet geworden ist, gerne hohe Anforderungen erfüllt sein Engagement täglich unter Beweis stellen möchte, passt zu Herrenknecht. Denn in allen kaufmännischen und technischen Bereichen des Weltmarktführers sind motivierte, kompetente Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen.

„INNOVATIVE TECHNIK, GROSSE KRÄFTE, SCHWERE TEILE – DAS FASZINIERT MICH BIS HEUTE.“ Johannes Tröndle, Projektleiter Forschung und Entwicklung

WIR SUCHEN (M/W/D): MONTEURE ELEKTRIKER MASCHINENBAUINGENIEURE INFORMATIKER Willst auch du die Welt des Tunnelbaus hautnah erleben? Dann bewirb dich!

herrenknecht.com/karriere


Nummer 122

anzeigen

Samstag, 28. Mai 2022

Service lässt keine Wünsche offen W

ir machen, dass es fährt.« 1a autoservice ist mit mehr als 1500 Werkstätten in Deutschland, Österreich und der Schweiz immer in der Nähe von Autofahrern. Beim »Deutschen Fairness-Preis 2021« in der Kategorie freie Kfz-Werkstätten hat man nicht ohne Grund nun bereits zum fünften Mal in Folge den ersten Platz belegt. Eine der Werkstätten, die den begehrten Titel tragen darf, ist der 1a autoservice Brening in Lahr. Inhaber Viktor Brening und sein Team reparieren alles, was ihnen in die Hände fällt. Egal was im Armaturenfeld blinkt, einen Fehler

1a-Service ist bei Brening in Lahr kein leeres Versprechen. Foto: Knaub meldet, wackelt, knackt und Flüssigkeit oder Luft verliert, beim 1a autoservice Brening sind Kunden genau richtig – ganz egal, um welche Automarke es sich handelt.

Alle zwei Jahre müssen Fahrzeuge zur Haupt- sowie der Abgasuntersuchung: In der optimal ausgerüsteten Werkstatt kümmert sich das Expertenteam um Brening darum, dass sicheres Fahren weiterhin gewährleistet ist. Auch sonst bieten die Spezialisten ihren Kunden, alles was das Herz begehrt, wenn es um deren Fahrzeuge geht: Auspuff- und Bremsenservice, Inspektion und Mobilitätsgarantie, Klima- und Ölwechselservice, Reifen- und Felgenservice sowie nicht zuletzt die Überprüfung von Stoßdämpfern und Fahrwerk gehören zum großen Leistungsportfolio.

Arbeit mit Stahl aus Leidenschaft D

ie SCHAUB Fertigungstechnik GmbH ist erfahrener Generalist im Bereich Stahlverarbeitung und Spezialist für anspruchsvolle Zerspanung. Familie Schaub befasst sich seit Generationen leidenschaftlich mit der Stahlbe- und -verarbeitung. Gegründet im Jahr 1923 in Gengenbach, erfolgte Schritt für Schritt die Entwicklung vom handwerklichen Schmiedebetrieb zum modernen, mittelständischen Industrieunternehmen. Aufgrund dieser jahrzehntelangen Erfahrung und einem einzigartig breiten Leistungsspektrum bietet die Firma Schaub ihren Kunden so-

len, Schweißkonstruktionen und Maschinenteilen mit bis zu 20 Tonnen Einzelgewicht, die auf modernen CNCgesteuerten Fräsund Bohrwerken bis zwölf Meter Länge präzise mechanisch bearbeitet werden. Aufgrund kontiZurzeit sind 40 gut ausgebildete Mitarbeiter beschäftigt. Foto: Schaub nuierlicher Weiterentwicklung wird wohl Einzeldienstleistungen als die Firma Schaub Ende 2022 einen zweiten Fertigungsstandauch Komplettlösungen an. Alles aus einer Hand: Das ort in Friesenheim eröffnen. Leistungsspektrum des Fami- Hierfür wird Verstärkung gelienbetriebs umfasst die Her- sucht – entweder als Facharbeistellung von präzisen Brenntei- ter*in oder Azubi!

Azubis gewinnen viele Eindrücke D

MEDICLIN – EIN ARBEITGEBER MIT ZUKUNFT

Mit 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MEDICLIN in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von knapp 8.350 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MEDICLIN arbeiten rund 10.200 Mitarbeiter.

STARTE DEINE AUSBILDUNG ZUM PFLEGEFACHMANN (W/M/D) BEI UNS! DAS BESONDERE AN UNSERER AUSBILDUNG? Der Praxiseinsatz erfolgt in mehreren Kliniken! So kann schon während der Ausbildung getestet werden, welche Klinikstruktur (Akut oder Reha) und welches Fachgebiet zu einem passt. UNSER ANGEBOT Jährliches Urlaubs- und Weihnachtsgeld Fahrtkostenübernahme und kostenfreie Unterkunft, wenn die Praxisphase fernab des Wohnorts stattfindet Auf Wunsch bundesweite Einsatzmöglichkeiten während der Ausbildung

ie MEDICLIN ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hoch spezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patient*innen mit Adipositas, Diabetes, Hörschädigungen oder dem Post-Covid-Syndrom.

MEDICLIN ist in 11 Bundesländern präsent Mit 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MEDICLIN in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von knapp 8350 Betten. Für die MEDICLIN arbeiten rund 10 200 Mitarbeiter*innen.

Eine Ausbildung beim angesehenen Klinikbetreiber eröffnet vielzählige Möglichkeiten und kann so einen perfekten Karrierestart bedeuten. Eine große Besonderheit stellt dabei die Verbundausbildung dar: Die Ausbildung zur Pflegefachkraft (w/m/d) dauert drei Jahre und beginnt immer zum 1. Oktober eines Jahres. Innerhalb dieser drei Jahre absolvieren Azubis die theoretischen Ausbildungsblöcke an der Akademie für Pflege und Gesundheit Ortenau in Offenburg. Die Praxisblöcke werden hingegen in mehreren MEDICLINEinrichtungen absolviert. Dazu gehören Kliniken der Akutversorgung, in denen die Menschen unmittelbar nach Eintreten des Krankheitsfalls behandelt werden, aber auch Rehakliniken und hoch spezialisierte Fachkliniken wie das Herzzentrum Lahr. Durch den Einsatz in

ganz unterschiedlichen Kliniken in Baden-Württemberg gewinnen Azubis wertvolle Eindrücke, die ihnen die spätere Berufswahl deutlich erleichtern können.

Auszubildenden winken zahlreiche Benefits Für beste Perspektiven sorgen eine feste Ansprechperson über die gesamte Ausbildung, sehr gute Übernahmechancen und viele Fortbildungsangebote. Nebenbei locken einige Benefits: Urlaubs- und Weihnachtsgeld, die Übernahme von Fahrt- und Wohnungskosten sowie Vergünstigungen durch Mitarbeitenden-Angebote. Mit einer Sonderprämie in Höhe von 500 Euro winkt bei bestandener Prüfung und dem Berufsstart bei MEDICLIN ein zusätzlicher Bonus.

Prämie von 500,- € brutto nach bestandener Prüfung und Übernahme in einer MEDICLIN-Einrichtung

WAS DU MITBRINGEN SOLLTEST Mindestens einen mittleren Schulabschluss, z. B. Realschule Offenheit, Flexibilität und Teamfähigkeit Die vorliegende Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) geeignet.

Für weitere Fragen steht Dir Frau Berning unter Telefon 0781 488-213 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Online-Portal www.arbeiten-bei-mediclin.de/pflegeazubi oder per E-Mail: bewerbung@mediclin.de

Azubis haben während der kompletten Ausbildung eine feste Ansprechperson.

Foto: MEDICLIN


Nummer 122

anzeigen

Samstag, 28. Mai 2022


anzeigen

Nummer 122

iger Selbstständ r

te Verkaufsbera ) (m/w/d gesucht!

OKAL ALS ARBEITGEBER • •

WERDE TEIL DES ERFOLGS!

• • • •

selbstbestimmtes Einkommen Ausgezeichnete Häuser mit Mehrwert verkaufen starkes Team Quereinsteiger willkommen hauseigenes Schulungszentrum ungedeckelte Provision

Incentive-Reisen

Wir freuen uns auf deinen Anruf! +49 1590 1638913 · stefan.riehle@okal.de

Samstag, 28. Mai 2022

Wohnträume verwirklichen M

it OKAL werden Wohnträume Wirklichkeit – in jedem der Häuser steckt die Erfahrung aus 90 Jahren Pionierarbeit. In vielen Bereichen war und ist OKAL Vorreiter, stets visionär und innovativ. Doch bei allem, was die Experten tun, steht eins immer an oberster Stelle: der Wunsch des Kunden. So begleiten sie diese nicht nur bei der Wahl der für sie perfekten Immobilie, sondern übernehmen gerne den kompletten Innenausbau. Der Begriff »einzugsfertig« bedeutet genau das, was auch die Kunden darunter verstehen: Sie können Ihre Koffer packen und

Stefan Riehle berät Kunden in Offenburg. Foto: OKAL direkt in ihre Traumimmobilie einziehen – ganz ohne Wenn und Aber.

Wer Menschen dabei behilflich sein möchte, ihre Wohnträume zu erfüllen, darf bei OKAL mit einem selbstbestimmten Einkommen und freier Arbeitstag-Gestaltung rechnen – und dabei etwas verkaufen, das dem Kunden einen echten Mehrwert bietet. Was OKAL als Partner einer beruflich erfolgreichen Zukunft besonders auszeichnet? Ein starkes Team, in dem auch Quereinsteiger als selbstständiger Handelsvertreter für Fertighäuser im Musterhaus Kappel-Grafenhausen schnell Fuß fassen und die Vorteile unternehmerischer Freiräume genießen können.

Bester Service rund ums Auto E s ist der Service, der das Autohaus Ketterer in Lahr, zu dem macht, was es ist: einem Rundum-Partner für alles, was mit Fahrzeugen zu tun hat. Kompetente und freundliche Mitarbeiter in Kombination mit aktueller WerkstattTechnik gewährleisten stets die fachgerechte Ausführung von Kundenaufträgen. Autokauf ist Vertrauenssache. Gemeinsam mit dem Kunden und durch individuelle Beratung und erstklassige Betreuung findet jeder seinen Traumwagen – ob gebraucht oder neu. Auch in Sachen Finanzierung und Leasing ist man bestens aufgehoben. Im hauseige-

Guter Service ist beim Autohaus Ketterer garantiert. Foto: Ketterer nen Shop finden Kunden eine große Auswahl an Ersatzteilen, Motorenölen oder sonstigem Zubehör. Zu den Leistungen des autorisierten Ford-Service-Partners gehören TÜV und HU vor Ort, Reparaturen aller Automarken, Reifenservice, Klima-Check so-

wie Windschutzscheiben-Reparatur und -Austausch. Praktisch: Mit dem flexiblen Holund Bringdienst brauchen sich Kunden keine Gedanken darüber machen, wie das Auto zur Werkstatt und wieder zurück kommt. Gab es eine Panne oder einen Unfall? Kein Problem: Gerne übernimmt Ketterer die komplette Abwicklung vom Abschleppen des Fahrzeugs über das Bereitstellen eines Mietwagens, Beauftragen eines Sachverständigen, schneller und fachgerechter Reparatur bis hin zu rechtlichen Belangen über eine spezialisierte Partner-Anwaltskanzlei.

Spezialist für Blechbearbeitung D

ie Firma Karl-Heinz Wagner in Herbolzheim besteht seit mehr als 100 Jahren und hat sich seit der Gründung stetig weiter entwickelt. Auf einer Hallenfläche von 5000 Quadratmetern arbeiten 26 Mitarbeiter, aufgeteilt in die Sektoren CNC-Blechbearbeitung (Kantbetrieb), Fassaden und Industriedächer, Baublechnerei und den Bereich Sanitär und Heizung. Im Kantbetrieb bearbeitet das Team von Geschäftsführer Michael Wagner Bleche für Großkunden, kleinere Handwerksbetriebe und für private Personen. Mithilfe des großen Materiallagers ist die Bau- und

Seit Jahren steht die Firma Karl-Heinz Wagner in Herbolzheim für Qualität, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit. Foto: privat Industrieblechnerei in der Lage, alle üblichen Bedarfe kurzfristig zu decken. Herzstück ist die große Biegemaschine, die Teile bis zu fünf Millimeter Stärke und neun Meter Länge verarbeiten kann. Allein im Bereich farbbe-

schichtetes Stahlblech stehen aktuell 63 RAL-Farben zur Wahl. Neben Stahlblech von 0,75 bis fünf Millimeter Stärke verarbeitet das Unternehmen auch Materialien wie Aluminium, Titanzink, Kupfer und Edelstahl.

Bewohner genießen den Aufenthalt S icher geborgen in familiärer Umgebung – das sind die glücklichen Bewohner des Hauses Sonnenschein in Hofweier garantiert. Mittlerweile kümmern sich 58 Mitarbeiter an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr um die Wünsche und Bedürfnisse der 54 pflegebedürftigen Bewohner sowie 18 Tagesgäste. Auch außerhalb der Einrichtung sind zahlreiche tatkräftige Menschen zum Wohle der Kunden im Einsatz: Zulieferbetriebe sorgen dafür, dass pünktlich das Essen auf dem Tisch steht oder dass die Frischwäsche ordentlich im Schank liegt. Die Pflegeexper-

bestens für die erste Zeit nach einem kräftezehrenden Krankenhausaufenthalt. Weiterhin gibt es die Tagespflege, bei der sich die Kunden wie zu Hause fühlen dürfen. Enthalten sind hierbei Frühstück, Mittagessen sowie Kaffee und Immer sehr beliebt sind die Tages- Kuchen am Nachmittag. ausflüge. Foto: Haus Sonnenschein Auch für Zwischenmahlzeiten und ein buntes Unterten des Hauses Sonnenschein haltungsprogramm ist gesorgt. sorgen auch für den reibungs»Unser besonderes Anliegen losen Ablauf der ärztlichen ist es, die Bewohner in ihrem oder geistlichen Betreuung – individuellen Menschsein anzuwann immer gewünscht oder nehmen und zu respektieren«, benötigt. beschreibt Hausleiter Michael Der Service der Kurzzeitpfle- Kooß die Philosophie der Einge eignet sich beispielsweise richtung.


anzeigen

Nummer 122

Samstag, 28. Mai 2022

»Wohnfühl-Ambiente« garantiert Als Teil der Erwin Hymer Group ist die Bürstner GmbH & Co. KG ein namhafter Hersteller von Wohnmobilen und Wohnwagen. Bürstner gestaltet einzigartige Lebensräume für Menschen, die es lieben, unterwegs zu sein.

Komm ins Team Bürstner, Hersteller von Fahrzeugen wie Wohnmobilen und Wohnvans hat für den September 2022 noch Ausbildungsstellen und duale Studienplätze zu vergeben. Foto: Wollenhaupt

B

ürstner stellt Freizeitfahrzeuge mit #Wohnfühl-Ambiente her. Als Mitarbeiter/-in von Bürstner spürt man dies bei der täglichen Arbeit an und mit den Wohnmobilen, Wohnvans und Wohnwagen, die für ganz Europa produziert werden. Das macht Spaß und führt zu einer hohen Identifikation. Bürstner ist eine Marke im Mainstream-Segment, die Wohnmobile, Wohnwagen und Wohnvans herstellt. Besonders bekannt ist Bürstner für harmonische Wohnideen, Funktionalität und Wohnkomfort in zeitgemäßer Optik. Die Bürstner GmbH & Co. KG hat ihren Sitz im Kehler Hafen mit einer zweiten Produktionsstätte im elsässischen Wissembourg (F) und gehört zur marktführenden Erwin Hymer Group.

Die Branche der Freizeitfahrzeuge erfährt gerade eine sehr hohe Nachfrage und Bürstner ist weiter auf der Suche nach neuen Talenten. Vor sechs Monaten hat derHersteller seine Produktion in Kehl modernisiert, die Logistik optimiert und seine Kapazitäten erweitert. Daher sucht er produktionsnah noch einige Fach- und Führungskräfte in den Bereichen Produktion, Instandhaltung, Lager, Qualitätsmanagement und Konstruktion. Aber auch in Einkauf, Vertrieb, HR, Marketing und After Sales sind engagierte Talente willkommen. »Wir bieten eine gute Mischung aus handwerklicher Serienfertigung, Traumprodukten und familiärem Miteinander«, so Personalchefin Annet-

te Weiler. »Wohnmobile und -vans zu bauen, macht Spaß und ist motivierend, denn wir bauen Fahrzeuge, auf die Menschen oft lange sparen und mit denen sie sich einen Lebenstraum erfüllen. Besonders stolz macht uns die Tatsache, dass wir ein deutsch-französisches Unternehmen sind, das trotz der Zugehörigkeit zu einer weltweiten Unternehmensgruppe weiterhin mittelständisch geführt wird. Wir bieten neben attraktiven Gehaltsmodellen auch Zusatzleistungen wie Fahrradleasing, Altersvorsorge, gute und attraktive Ausund Fortbildungsmöglichkeiten sowie Optionen zur Mitgestaltung in Projekten an. Wir sind tarifgebunden, daher sind die ausgehandelten Tariferhöhungen immer gesichert.«

Metallbearbeitung in Perfektion P recise Metal Production – dabei handelt es sich um einen Spezialisten für präzise Metallbearbeitung in Zell am Harmersbach. Seit 1986 ist das Unternehmen zuverlässiger und sicherer Partner für seine Kunden. Produziert werden hochgenaue Präzisionsmetallteile und Baugruppen, die sich weltweit bewähren. »Unser Name verpflichtet«, weiß Geschäftsführer Christian Wordl. Die gesamte Wertschöpfung kommt aus einer Hand: Materialbeschaffung und Disposition, die komplette Fertigung mit Oberflächenbehandlung und Beschriftung sowie internationale Logistik mit Lager-

Präzision aus der Region haltung und Sicherheitsbestand. Präzise Drehteile, (Dreh-)Frästeile und Schleifteile in Klein- und Großserien werden jederzeit mit hoher Innovationskraft und technischem Know-how gefertigt. »Unser Anspruch ist es, alle an uns gestellten Anforderungen zuverlässig und mit höchster Qualität sowie Termintreue zu erfüllen. Das macht

Foto: Precise Metal Production

uns zu einem starken Partner für Kunden in der Antriebstechnik, der Automobilindustrie sowie dem Maschinen- und Aggregatebau«, so Wordl. Wiederholte Zertifizierungen nach ISO 9001 und ISO 14001 sowie die Prozesse nach den Standards der ISO/TS 16949 dokumentieren überzeugend die gelebte Haltung in Bezug auf Qualität und Umwelt.

Effizient und umweltschonend W er in der Ortenau einen verlässlichen Ansprechpartner in der Natur- und Umweltpflege, bei Forst und Holz in der Garten und Arealpflege, sollte einmal bei Barho Kommunal- und Landschaftspflege in Kippenheim vorbeischauen. Mit einem umfangreichen und spezialisierten Maschinenpark und der richtigen Portion Leidenschaft für ordentliche Handarbeit führt das Team von Geschäftsführer Christian Barho jegliche Mäh- und Mulchsowie Baum- und Gehölzarbeiten durch. »Vom Heckenschnitt bis zur Problem- und Sicherheitsfällung in Seilklettertechnik ste-

Mit Barho Kommunal- und Landschaftspflege bekommen Kunden alles aus einer Hand. Foto: Barho hen wir für fachgerecht ausgeführte Ergebnisse, die sich sehen lassen. Selbstverständlich arbeiten wir dabei immer effizient und umweltschonend«,

verspricht Barho. Gerne übernehme man auf Wunsch auch die komplette Entsorgung von anfallendem Grüngut und häcksle Holz jeden Durchmessers. Obstbaumschnitt, Baumfällungen, Graben- und Böschungspflege, Baumpflanzung oder Landschaftsöffnung – das alles bekommen Kunden aus einer Hand. Ob Firmengrundstück, Gewerbegebiet oder Garten: Barho Kommunal- und Landschaftspflege ist ein erfahrener, starker Partner, wenn es um die Mahd von Grünflächen, Forstmulcharbeiten, Gehölzpflege oder um die Unkrautbeseitigung geht.

JETZT BEWERBEN LEITER INSTANDHALTUNG (M/W/D) ELEKTRIKER INSTANDHALTUNG (M/W/D) MITARBEITER QUALITÄT – MÖBELFERTIGUNG (M/W/D) MITARBEITER QUALITÄTSPRÜFUNG / FAHRZEUGENDABNAHME (M/W/D)

Das bieten wir Attraktive Perspektiven und Benefits einer internationalen Unternehmensgruppe Eine offene, kollegiale Unternehmenskultur, in der Engagement und Initiative gelebt wird Gestaltungsspielraum mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien Leistungsgerechte Bezahlung Verschiedene Sozialleistungen wie Betriebskantine, Jobrad, VWL

Alle Infos auf www.buerstner.com Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an jobs@buerstner.com

Bürstner GmbH & Co. KG Weststr. 33 | 77694 Kehl www.buerstner.com


anzeigen

Nummer 122

Samstag, 28. Mai 2022

Neugart: Top-Perspektiven bei lokalem Global Player

Neugart ist Technologieführer, Global Player und Hidden Champion.

Arbeitsplatz mit Zukunft gesucht? Dann ist man bei der Neugart GmbH in Kippenheim genau richtig. Denn als Familienunternehmen steht Neugart nicht nur für Innovation, sondern auch für Stabilität, Wertschätzung und grundsolides Wachstum.

P

asst eher ein regional verwurzelter Mittelständler zu mir? Oder doch eher ein international erfolgreicher Technologieführer und Global Player? Das sind durchaus Überlegungen, die vor dem Berufseintritt viele junge Menschen anstellen. Bei der Neugart GmbH ist die Antwort einfach.

Denn die Firma mit Hauptsitz in Kippenheim bietet beides: Mit mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, davon über 600 in Kippenheim, produziert Neugart Planeten- und Sondergetriebe der Spitzenklasse für Industriekunden in aller Welt. Damit bietet das bereits 1928 gegründete Unternehmen beste Jobperspektiven – und zwar erfahrenen Profis aller Karrierestufen ebenso wie Azubis, die an der Schwelle zum Berufsleben stehen. Die Ausbildung von qualifiziertem Nachwuchs aus den eigenen Reihen hat bei Neugart Tradition: Das aktuelle Ausbildungsangebot umfasst Berufe in der Produktion (Industriemechaniker/in, Werkzeugmechaniker/in, Zerspanungsme-

chaniker/in, Maschinen- und Anlagenführer/in), in der IT (Fachinformatiker/in – Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung) und in der Verwaltung (Industriekaufmann/-frau). Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2022 sind ab sofort möglich.

Neugart als Arbeitgeber der Spitzenklasse Ein Arbeitsplatz bei Neugart ist mehr als nur ein »Job«. Deshalb können die Beschäftigten auch mehr erwarten. Geschäftsführer Bernd Neugartgibt ein Versprechen: »Wir engagieren uns für Sie. Denn wir möchten, dass Sie gerne bei uns arbeiten. Eine leistungsgerechte Vergütung und adäqua-

Bernd Neugart, Geschäftsführer der Neugart GmbH, möchte, dass seine Beschäftigten gerne im Kippenheimer Familienunternehmen arbeiten. Fotos: Neugart te Sozialleistungen sind bei Neugart deshalb selbstverständlich.« Vor allem aber können sich Neuankömmlinge auf eine positive, durch großen Zusammenhalt und ein tolles kollegiales Miteinander geprägte Arbeitsatmosphäre freuen, so Neugart. Die Kunden des Getriebeherstellers erwarten eigentlich nur, dass die Firma das tut, was sie am besten kann: Getriebe liefern, die auch nach mehreren Zehntausend Betriebsstun-

den noch treu ihren Dienst tun. Mechanische Top-Produkte, um die sich die Kunden nach dem Einbau nicht mehr zu kümmern brauchen. Geschäftsführer Bernd Neugart fasst nochmals zusammen: »Immer genau das richtige Planetengetriebe – und das einfach und schnell. Dafür steht Neugart: mit Standard- und kundenspezifischen Sonderpräzisionsgetrieben aus deutscher Produktion, mit praxisnahen Softwaretools, mit einer

leistungsstarken Supply Chain und mit einem umfassenden Service-Angebot. Um den hohen Anforderungen im Bereich Antriebstechnik souverän und effizient gerecht werden zu können, vertrauen unsere Kunden deshalb auf die NeugartExpertise aus mehr als 90 Jahren Erfahrung und jährlich über 400 000 weltweit ausgelieferten Planetengetrieben – und auf ein starkes Team aus hochkompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.«

Sie suchen einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunft?

Dann kommen Sie zu uns! Wir starten durch: Gehen Sie zusammen mit der Neugart GmbH auf Erfolgskurs.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: ■

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Mitarbeiter Empfang und Telefonzentrale (m/w/d)

Junior Lieferantenentwickler (m/w/d)

Facharbeiter Metall (m/w/d)

Digital Marketing Spezialist (m/w/d)

Einrichter Zerspanungsmaschinen (m/w/d)

Ingenieur oder Techniker Kundenservice (m/w/d)

Fachkräfte Montage (m/w/d)

Qualitätsvorausplaner (m/w/d)

Montagehelfer (m/w/d)

Messtechniker (m/w/d)

Produktionsmitarbeiter (m/w/d)

Arbeits- und Betriebsmittelplaner (m/w/d)

Reinigungskraft (m/w/d)

Jetzt einfach bewerben unter: jobs@neugart.com

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter: www.neugart.com/karriere


anzeigen

Nummer 122

Samstag, 28. Mai 2022

Teichfolien und Kunststoffplatten D

er Offenburger Betrieb plastic-Kauf ist ein familiengeführtes kleines Traditionsunternehmen, das seit jeher auf die Konfektion von Teichfolien in verschiedenen Stärken und fast allen Größen spezialisiert ist. Die gesamte Angebotspalette rund um den Teich, wie Filter, Pumpen, Fertigbecken, Böschungsmatten, Teichvlies, Teichrand, Teichbeleuchtung und Bachlaufschalen runden das Wassergartenangebot ab. Teichfolien sind aber nur ein Teil des vielfältigen Foliensortiments. Geführt werden auch Gewächshaus- und FrühbeetFolien mit und ohne Gitterein-

plastic-Kauf bietet Teichfolie auf Maß. Foto: plastic-Kauf lagen für die Landwirtschaft und den Hobbygärtner sowie besonders starke Schwimmbadfolien mit Gewebeeinlage. Weiterhin liefert das Offenburger Unternehmen Baufolien für den Estrich oder zur Hang- und Baugrubensicherung. Ferner werden Dachfolien nach individuellen Maßen

gefertigt. Wenn gewünscht, wird der komplette Aufbau für die Dachbegrünung übernommen. Das zweite Standbein von plastic-Kauf sind Kunststoffplatten, zum Beispiel ebene, meist farblose Plexiglas-Platten. Diese werden nicht nur zugesägt, sondern auch verarbeitet. Steg-und Wellplatten stellen einen weiteren wichtigen Bestandteil des Warenlagers dar, sie werden meist für Überdachungen oder Senkrechtverglasungen eingesetzt. Zur Kundschaft gehören die Industrie und das Handwerk, aber auch Privatpersonen finden ganz spezielle Produkte.

Stark in Sachen Tiefbau und Abbruch D

ie Verwirklichung zahlreicher Projekte spricht für sich: Die Mahlberger Firma B.M.T - Baggerbetrieb Timm ist ein perfekter Ansprechpartner für Baggerarbeiten im Bereich Tiefbau und Abbruch. Kompetente Kundenbetreuung und termingetreue Umsetzung ermöglichen die zuverlässige Realisierung der individuellen Kundenwünsche. »Durch unsere Praxiserfahrung und den modernen Fuhrpark sind wir jeder Aufgabe gewachsen«, verspricht Inhaber Michael Timm, der das Unternehmen im Jahr 2014 gegründet hatte. Los ging es damals mit einem Fünf-Tonnen-Ket-

als auch die Anzahl der Mitarbeiter erhöht. Die Aufträge mehrten sich, also besorgte man einen 28-Tonnen-Kettenbagger, einen Dreiachs-Lkw und einen Tieflader. Da der Erfolg anhielt, entschloss man Der Baggerbetrieb Timm ist optima- sich 2019 für den Bau ler Partner für Baggerarbeiten im Be- einer Lagerhalle in Orreich Tiefbau und Abbruch. Foto: B.M.T. schweier, stellte weitere Mitarbeiter ein und vertenbagger der heute noch im größerte den MaschinenfuhrEinsatz ist. Schon bald war klar, park nochmals. Heute verfügt dass Daniel Timm in die frisch der Baggerbetrieb über die gegründete Firma mit ein- passenden Maschinen für jede steigt. Bereits in den Jahren Arbeit, das motivierte Team 2015 und 2016 wurden so- sorgt dafür, dass Projekte passwohl der Maschinenfuhrpark genau umgesetzt werden.

Beeindruckende Zukunftschancen W

as haben Getränke, Lebensmittel, Konsumgüter oder technische Produkte gemeinsam? Sie alle müssen verpackt werden. Zum Schutz, zur Markenpräsentation, zur Darstellung im Handel oder beim Onlineversand: Verpackungen spielen eine immer größere Rolle. Viele dieser Karton-Verpackungen kommen von Karl Knauer aus Biberach/Baden, einem der führenden und erfolgreichsten Unternehmen für Verpackungen, Werbemittel, Präsentverpackungen sowie Verpackungsmaschinenbau in Deutschland und Europa. Unter dem Slogan »beeindruckend anders« entwickeln und produzieren knapp 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Biberach und Pniewy (Polen) Verpackungslösungen für fast alle Branchen. Dabei gilt Karl Knauer als besonders innovativ

und wurde bereits mit unzähligen internationalen Preisen ausgezeichnet.

Nachhaltig Verpacken

Verpackungen und Werbemittel aus Karton liegen voll im Trend. Nicht nur aufgrund der enormen gestalterischen und technischen Möglichkeiten, sondern vor allem aufgrund der Umweltfreundlichkeit. Gerade im Vergleich zu Plastikverpackungen ist Karton eine besonders angesagte, zukunftsfähige Alternative.

Grünes Handeln

Nachhaltigkeit ist beim familiengeführten Unternehmen, das seine Wurzeln im Schwarzwald hat, ein zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie. Das klimaneutrale Unternehmen verfolgt diverse Projekte, um dies vorzuleben. So gehören bereits zwei VW EUps zum Fuhrpark, dazu wur-

den acht Ladestationen geschaffen. Auch die Auszubildenden werden regelmäßig in regionale Nachhaltigkeitsprojekte eingebunden: Nach dem Aufbau einer Blumenwiese inklusive einem Karl Knauer-Bienenvolk haben die Azubis in diesem Jahr eine Brachfläche in Biberach wieder aufgeforstet und 300 Bäume gepflanzt.

Arbeiten bei Karl Knauer

»Als inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen übernehmen wir Verantwortung für die Menschen, die bei uns arbeiten und für die Region«, unterstreicht Stefanie Wieckenberg, Geschäftsführerin der Karl Knauer KG, das Engagement für ihre Mitarbeiter. Dazu gehören das hervorragende Gesundheitsmanagement, moderne Arbeitsplätze und die betriebliche Kindertagesstätte »Fliegerkiste«. Als innovatives Familienunternehmen bietet Karl Knauer seinen Mitarbeitern die Möglichkeit ihre berufliche und persönliche Entwicklung aktiv zu gestalten.

Ausbildungsvielfalt

Das Biberacher Unternehmen Karl Knauer liefert Verpackungslösungen für fast alle Branchen. Foto: Karl Knauer

Beeindruckend anders ist auch die Vielfalt der Ausbildungsplätze. Bei Karl Knauer kann man sich für einen von zwölf Berufen ausbilden lassen oder ein duales Studium in Angriff nehmen. Kein Wunder also, dass das Unternehmen wegen seiner exzellenten Ausbildungsqualität bereits mehrfach zum »Ausbildungsbetrieb des Jahres« gekürt wurde.

Beeindruckende Zukunftschancen Verpackungen, Werbemittel, Präsentverpackungen. Aus Papier, Karton, Wellpappe. Als mittelständisches Familienunternehmen mit über 800 Mitarbeitern an zwei Standorten zählen wir zu den innovativsten Faltschachtelherstellern in Europa. Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte und bewerben Sie (m/w/d) sich für unseren Standort in Biberach als:

Elektroniker für Betriebstechnik Maschinenführer Produktionshelfer Ferienjobber Das bieten wir Ihnen Eine intensive, zielgerichtete und ganzheitliche Einarbeitung 30 Tage Urlaub Zahlreiche Benefits die den Arbeitsalltag bereichern Eine wertschätzende Unternehmenskultur und ein angenehmes Arbeitsklima Berufliche Perspektiven und ein leistungsorientiertes Einkommen Bewerben Sie sich jetzt! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail (max. Dateigröße 8 MB). Kontakt: Marco Manna, Personalleiter, T +49 7835 7820, personal@karlknauer.de

www.karlknauer.de karlknauerkg karlknauerkarriere


anzeigen

Nummer 122

Samstag, 28. Mai 2022

Qualität ohne Kompromisse A

nspruchsvolle Aufgaben im Bereich Formen und Werkzeugbau, Automobilbereich, Aerospace sowie Sonderwerkzeuge nach Kundenvorgabe – so sieht das Tagesgeschäft der zermet Zerspanungstechnik GmbH & Co. KG in Lahr aus. Gemeinsam mit leistungsfähigen und kompetenten Technologiepartnern werden effiziente Sonderwerkzeuge für nahezu alle Bereiche der industriellen Zerspanungstechnik entwickelt und hergestellt. Diese ermöglichen ihren Kunden eine maximal wirtschaftliche Bearbeitung der eigenen Produkte.

Die Firma zermet Zerspanungstechnik stellt effiziente Sonderwerkzeuge her. Foto: zermet Zerspanungstechnik

»Als privat geführtes Unternehmen sind wir bestrebt, ständig Ihre Anforderungen an unsere Produkte und Dienst-

leistungen umzusetzen. Hochkarätige Forschung sowie die Entwicklung von Zerspanungswerkzeugen und Systemen in Kooperation mit unseren Kunden und Hochschulen sind unser täglicher Antrieb«, beschreibt Geschäftsführer Andreas Styrnol die Firmenphilosophie. Im Mittelpunkt des Handelns stehe immer der Kunde. »Unsere Vision ist kompromissloses Qualitätsbewusstsein«, so Styrnol weiter. Wer mehr über das Unternehmen und sein umfangreiches Produktportfolio erfahren möchte, sollte unbedingt einmal die Homepage unter www.zermet.de besuchen.

Großartige Chance im Pflegesektor D ie AWO Ortenau bildet die Altenpflegehelfer/innen der Zukunft aus. In der einjährigen Ausbildung werden fachliche und personale Kompetenzen, die für eine qualifizierte Mitwirkung und Mithilfe bei der Betreuung, Versorgung und Pflege gesunder und kranker älterer Menschen erforderlich sind, vermittelt. Die bestandene Prüfung befähigt dazu, in der stationären, ambulanten und offenen Altenhilfe pflegerische und soziale Aufgaben der Grundversorgung wahrzunehmen. Absolventen erwerben die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung »staatlich anerkannte/r

Motivierte Altenpflegehelfer/innen sind überall gefragt. Foto: AWO Ortenau Altenpflegehelfer/in«. Damit erfüllen Sie die Zugangsvoraussetzung zur dreijährigen Ausbildung zur Pflegefachkraft. Die praktische Ausbildung ist beim ambulanten Pflegedienst der Arbeiterwohlfahrt in Lahr oder Offenburg möglich, der

Unterricht findet an der Altenpflegeschule in Seelbach statt. Ausbildungsbeginn ist jeweils der 1. Oktober. Ansprechpartnerin bei Interesse oder Fragen ist Susanne Simon unter Telefon 0781/96 82 47 81 oder per E-Mail an kreisverband@awoortenau.de. Das Angebot richtet sich an alle, die Interesse an der Arbeit mit Menschen haben und die einen Hauptschulabschluss, die gesundheitliche Eignung für den Beruf sowie ausreichende Deutschkenntnisse mitbringen. Für eine Ausbildung ist es nie zu spät, so kann dies eine großartige Chance für Frauen nach der Familienphase sein.

In sicheren Händen bei HYDRO S READY FOR TAKE-OFF? WIR SUCHEN AM STANDORT BIBERACH/ BADEN (m/w/d) TECHNISCHE JOBS

KAUFMÄNNISCHE JOBS

CNC-Spezialist Fräsen

CAD-Administrator

Fachkraft für Lagerlogistik

Facharbeiter Verpacken/Schreiner

Sachbearbeiter

Facharbeiter Sägen

Vertriebsinnendienst

Facharbeiter Drehen

IT Project Manager

Ingenieur Hydrauliksysteme

Supply Chain Manager

Konstruktionsmechaniker /

Spezialist Stammdatenpflege

Schweißer

Sachbearbeiter Service

Mitarbeiter Produktion

Technischer Einkäufer

Servicetechniker

Teamleiter eamleit Elektromontage eamleiter

Technischer Produktdesigner oduktdesigner

Aushilfe Empfangsbereich (450 €-Basis)

Customer Support Manager /

Engine Tooling

Auszeichnung »Top Nationaler Arbeitgeber«

Was bei uns zum Standard gehört? Attraktive Altersvorsorge Sonderzahlungen

Zusatzurlaub

Flexible Arbeitszeiten Arbeit

Betriebliche Altersvorsorge

icherheit für den weltweiten Flugverkehr made in Germany. Dafür steht HYDRO Systems KG aus Biberach. Um für zukünftige Aufgaben gerüstet zu sein, ist das Unternehmen auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. HYDRO entwickelt und produziert seit mehr als 50 Jahren innovative Lösungen für den Bau, die Wartung und die Reparatur von Zivil- und Militärflugzeugen. Längst ist der inhabergeführte Familienbetrieb Marktführer in den Bereichen Ground Support Equipment und Airframe & Engine Tooling. Neben dem Hauptsitz der Gruppe in Biberach im Kinzigtal hat HYDRO 14 weitere weltweite Standorte in China, Deutschland, England, Frankreich, Singapur, den USA sowie den Vereinigten Arabischen Emiraten. Kunden aus mehr als 120 Ländern vertrauen auf die Qualitätsprodukte des weltweiten Branchenführers. Dazu zählen alle international bedeutenden Fluglinien, Wartungsbetriebe, Flughäfen, aber auch Hersteller von Flugzeugen und Triebwerken.

TB JETZ

Kindert Kindertagesstätte

HYDRO Systems KG I Ahfeldstraße 10 I 77781 Biberach/Baden I 07835 787-0

N!

RBE EWE

Das Unternehmen setzt nach den pandemiebedingt schwierigen Jahren 2020 und 2021 ab 2022 wieder auf Wachstum. »Die Branche wird zu Ihrer alten Stärke zurück finden«, ist

HYDRO entwickelt und produziert seit mehr als 50 Jahren innovative Lösungen für den Bau, die Wartung und die Reparatur von Zivil- und Militärflugzeugen. Foto: HYDRO sich Barbara Huttegger, geschäftsführende Gesellschafterin von HYDRO, sicher. Das Unternehmen habe die Corona-Zeit genutzt, um sich auf die zukünftigen Herausforderungen vorzubereiten und sei nun »ready for take off«. Aktuell sind rund 500 Mitarbeitende – gerne auch »HYDROianer« genannt – im Unternehmen weltweit beschäftigt. Als Familienunternehmen legt man dabei großen Wert auf Beständigkeit. »Eine Ausbildung bei uns ist eine Investition in die Zukunft. Azubis haben bei HYDRO eine langfristige berufliche Perspektive und können aktiv an der Entwicklung des Unternehmens mitwirken«, so Huttegger. Wieso sollte man sich außerdem bei HYDRO bewerben? Einmal sind da die Werte, denen große Bedeutung beigemessen wird: Wertschätzung, Vertrauen, Mut, Loyalität, Res-

pekt und Verlässlichkeit – Symbole für ein gutes Miteinander. Weitere, nicht selbstverständliche Vorteile sind Corporate Benefits, attraktive Altersvorsorge, Zusatzurlaub und Sonderzahlungen. Nicht ohne Grund nahm das Wirtschaftsund Karrieremagazin Focus Business HYDRO in seine Liste der »Top Nationalen Arbeitgeber 2022« auf. Als moderner Arbeitgeber ermöglicht HYDRO seinen Beschäftigten außerdem – wo immer es möglich ist – mobiles Arbeiten. Auch Eltern, die weiterhin beruflich tätig sein möchten, sind mit dem Unternehmen in Biberach bestens beraten: zum einen durch die flexiblen Arbeitszeiten, zum anderen durch die Kindertagesstätte »Fliegerkiste«, ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinde Biberach, der Karl Knauer AG und HYDRO Systems KG.


anzeigen

Nummer 122

Samstag, 28. Mai 2022

Im Mittelstand verankert, Mitarbeitern verpflichtet Auf der Suche nach einem zuverlässigen, innovativen Partner im Bereich Mechatronik mit Kunststoff kommt man an der Kroma International GmbH nicht vorbei. Das Lahrer Unternehmen ist aber auch als hervorragender Arbeitgeber bekannt.

D

ie Kroma International GmbH mit Hauptstandort in Lahr sowie einem Sitz im chinesischen Shenzhen mit eigener Produktion ist ein mittelständisches Unternehmen, das mit 90 Mitarbeitern hochpräzise Spritzgussformen und technische Spritzgussteile entwickelt und produziert. Garanten für den beachtlichen Firmenerfolg sind großes Know-how, ständige Innovationen, neueste Technologien und Maschinen sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung. Bestes Beispiel dafür ist der Erweiterungsbau mit 4500 Quadratmetern, der gerade am Entstehen ist.

Gewissenhafter Umgang mit wertvollen Ressourcen »Wir wollen verantwortungsvoll und so ressourcenschonend wie wirtschaftlich möglich produzieren«, beschreibt Geschäftsführer Erik Männle

Das Firmengebäude der Kroma International GmbH in der Archimedesstraße 11 in Lahr das Firmenleitbild. Deshalb habe man ein Dash-Board-System entwickelt, das alle relevanten Produktionsdaten auf einen Blick zur Verfügung stellt. »So werden Prozesse online optimiert und weiterentwickelt, Ressourcenverschwendung kann sichtbar gemacht und vermieden werden«, so Männle. Apropos Ressourcen: Bei der Kroma International GmbH wird Umweltschutz gelebt. So werden, wo immer möglich, Recylate, das heißt Kunststoffmaterial aus dem Recycling von Kunststoffabfällen, verwendet. Die Beheizung der gesamten Fabrik geschieht durch Prozessabwärme. Zur Vermeidung von Kunststoffabfall kommen standardmäßig HK-Werkzeugen zum Einsatz. Einmal pro Jahr wird ein Energieaudit durchgeführt, aus dem konkrete Maßnahmen abgeleitet wer-

den. Die stetigen Investitionen in Maschinen und Anlagen tragen wesentlich zur Energieverbrauchsreduzierung bei. Aktuell in Planung ist die komplette Umstellung der Produktionsräume auf LED-Beleuchtung. Das größte Kapital der Kroma International GmbH stellen aber die Mitarbeiter dar. Nicht umsonst ist man in Mittelstandsorganisationen wie der

Hochpräzise Spritzgussformen wie dieses werden in Lahr entwickelt und produziert. Foto: Kroma

wvib Schwarzwald AG engagiert. In der »Kroma Info« werden die Mitarbeiter monatlich umfassend über Aktuelles informiert. Regelmäßig finden Steuerkreissitzungen mit der kompletten Geschäftsführung und den Abteilungsleitern statt. Viel Wert wird auf ein angenehmes Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima gelegt. Beste Beweise dafür sind die Mitarbeiterterrasse, ein großzügiger Kantinenraum mit Mikrowelle, Kühlschrank und Co., offene großzügige Büroräume, moderne Sozialräume, ausreichend Parkplätze und Fahrradständer sowie hohe, helle Produktionsräume mit Geräuschdämmung. Immer wieder haben die Mitarbeiter auf Betriebsveranstaltungen die Gelegenheit, sich privat besser kennenzulernen.

Am Standort in Lahr verfügt die Kroma International GmbH über einen modernen Maschinenpark mit 44 HochleistungsSpritzgussmaschinen. Fotos: Kroma International GmbH

Im Werk in Shenzen werden seit mehr als zehn Jahren Werkzeuge von hächster Qualität hergestellt.


anzeigen

Nummer 122

Samstag, 28. Mai 2022

Schon früh auf Erfolgskurs mit der Lahrer Zeitung Du schreibst gerne über aktuelle Themen, bist kontaktfreudig, wortgewandt und scheust dich nicht, auch sensible Themen anzusprechen? Dann solltest du dich bei der Lahrer Zeitung bewerben. Wir suchen Redakteure (m/w/d) und Volontäre (m/w/d).

S

chreiben, bis die Finger glühen? Nun, das ist längst nicht alles, was die Arbeit einer Redakteurin beziehungsweise eines Redakteurs bei der Lahrer Zeitung passend beschreibt. Langeweile? Keine Chance! Denn bei uns gibt es immer was zu tun. Die Recherche nach spannenden Themen aus der Region, erste Kontakte

herstellen, Interview- und Fototermine vor Ort, ja, sogar die Gestaltung ganzer Seiten – dies sind nur einige der Tätigkeiten, die Tag für Tag zu bewältigen sind. Versprochen: Als Volontär(in) wird man definitiv nicht zum Kaffeeholen degradiert. Ganz im Gegenteil: Man darf direkt mit den »Großen« mitarbeiten und lernt so frühzeitig, worauf es beim Redakteursjob ankommt. Wir sprechen da aus Erfahrung, denn seit Jahren geben wir vielen jungen Menschen eine Chance, sich zu beweisen. Wer wir sind: Die Lahrer Zeitung gibt es bereits seit dem Jahr 1794, sie ist damit die fünftälteste Zeitung in Baden-Württemberg und die älteste im gesamten Ortenaun

kreis. Seit 2003 gehören wir zur Schwarzwälder Bote Mediengruppe und gelten als die meistgelesene Zeitung im Lahrer Raum. n Was wir tun: Wir stehen für objektive, hochwertige Berichterstattung zu aktuellen Themen aus der Region. Dazu steht uns ein gut ausgebildetes Team von kritischen Journalisten zur Verfügung. Die Mischung macht’s bei der Lahrer Zeitung: Zu unseren erfahrenen Journalisten gesellen sich zahlreiche motivierte junge Menschen, die sich entweder gerade im Volontariat befinden, oder dieses bereits abgeschlossen haben und im Anschluss als Jungredakteure vom Verlag direkt übernommen wurden.

Wo man uns findet: Dort, wo wir unseren Lesern möglichst nah sein können: im Zentrum der Stadt Lahr. Seit 1996 hat der Verlag im Walpotenhaus seinen Sitz. Das moderne dreistöckige Wohn- und Geschäftsgebäude liegt dort, wo der Innenstadtring beginnt. Hier spüren die Verlagsmitarbeiter den Puls der Stadt, hier wird recherchiert und in die Tastaturen getippt, werden Anzeigen aufgenommen, Werbeaktionen ins Leben gerufen und im Lesershop Tickets für kulturelle Events verkauft. n

n Wie

Arbeiten im Herzen der Stadt: Willkommen bei der Lahrer Zeitung!

wir arbeiten: Alles geht bei uns nur im Team! Wir sind jederzeit füreinander da, helfen uns gegenseitig, wenn Not am Mann ist. Kollegiales Mitei-

Dein Herz schlägt für den Journalismus? Du willst ihn mit Leidenschaft in die Zukunft führen, um die Meinungsvielfalt zu fördern? Dann werde Teil unseres Redaktionsteams! Bei der Lahrer Zeitung setzen wir auf Menschen, die etwas bewegen wollen, die den Leuten im Land zuhören und ihre Storys teilen.  Wir suchen Dich als

Volontär (m/w/d) Digital und Print Was wir Dir bieten: • Ein zweijähriges Volontariat bei einem der führenden Medienunternehmen im Südwesten • Eine praxisorientierte Ausbildung mit Fortbildungsmodulen (intern und extern) • Regelmäßige Volo-Treffen und Gespräche mit unseren Ausbildungsbeauftragten • Einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag in einem motivierten und kreativen Team • Eine moderne Arbeitsausstattung und eine offene Unternehmenskultur • Sehr gute Übernahmechancen in ein weiterführendes Arbeitsverhältnis • Firmenfitness sowie Mitarbeiterrabatte Deine Aufgaben: • Wir vermitteln Dir unterschiedliche Darstellungsformen und machen Dich fit in den Bereichen Themenfindung, SEO, Fotografie und der Produktion von starken Plus-Inhalten • Du übernimmst mit unserem Team die Verantwortung, unsere Leserinnen und Leser täglich mit relevanten Inhalten zu versorgen • Gemeinsam mit anderen Volontären setzt Du ein journalistisches Storytelling-Projekt um • Du entwickelst eigene Ideen für reichweitenstarke Formate und steuerst Inhalte auf allen wichtigen Kanälen Dein Profil: • Du hast ein abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare journalistische Qualifikation • Social Media ist Deine zweite Heimat • Rechtschreibung und Grammatik sind gute Freunde von Dir • Du bist neugierig, beschäftigst Dich gerne mit Menschen und interessierst Dich für lokale Themen und Storys Deine Bewerbung: Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann schicke uns Deine Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbungstool: www.swmh.de/karriere/stellen-bewerbung. Für weitere Informationen zum Verlag besuche uns online unter www.lahrer-zeitung.de

Bei der Lahrer Zeitung haben junge Menschen täglich die Chance, sich zu beweisen. Und der Spaß kommt dabei auch nie zu kurz. Fotos: Bender nander in unserer Redaktion ist das A und O, das »Du« untereinander selbstverständlich. Und natürlich ist die Arbeit nicht alles: Gerne treffen wir uns auch zu außerbetrieblichen Aktivitäten, beispielsweise zum Kegeln oder zum Kartfahren. Als Medienpartner des Großevents treten wir alle Jahre wieder gemeinsam zum Zalando Firmenlauf Lahr an. n Wie wir die Herausforderungen der Zukunft angehen: Unser digitales Angebot entwickeln wir ständig weiter. Längst sind wir nicht mehr nur mit einer Printausgabe am Start, sondern haben uns aufgemacht ins World Wide Web.

Kollege, Kollegin gesucht!

Wir bespielen die sozialen Medien wie Facebook oder Instagram und sind natürlich mit unserer Homepage vertreten. Abends bekommen Leser alle News brandaktuell im ePaper. Wen wir suchen: Schreibbegeisterte junge Menschen mit dem Mut zur Wahrheit. Du solltest in der Lage sein zu recherchieren und fremde Menschen zu sensiblen Themen anzusprechen. Wenn du das Gesagte dann auch noch in gutem Deutsch zu Papier bringen kannst, solltest du nicht zögern und dich bei der Lahrer Zeitung als Redakteur (m/w/d) oder Volontär (m/w/d) bewerben. Wir freuen uns auf dich! n

Impressum Sonderbeilage des Verlags der Lahrer Zeitung GmbH Verlag und Herausgeber Lahrer Zeitung GmbH Kreuzstraße 9, 77933 Lahr Geschäftsführung und Anzeigenleitung Kirsten Wolf Redaktion Felix Bender (V.i.S.d.P.), Thomas Kroll Druck Druckzentrum Südwest GmbH 78052 Villingen-Schwenningen Ausgabe Lahrer Zeitung und Schwarzwälder Bote Kinzigtal 28. Mai 2022

Die Lahrer Zeitung GmbH ist ein traditionsreiches Verlagshaus im Süden der Ortenau. Inmitten einer der schönsten Landschaften in Baden-Württemberg produzieren wir zwei Tageszeitungstitel. Zur Unterstützung unseres jungen und dynamischen Redaktionsteams suchen wir Dich als

Redakteur (m/w/d)

in Vollzeit für Lokales oder Lokals ort

Deine Aufgaben • Du planst, recherchierst, erstellst und veröffentlichst täglich eigenständig relevante Themen • Du produzierst nach dem Prinzip Digital First lokaljournalistische Inhalte • Dir ist eine gute Story wichtig, dabei denkst und arbeitest Du KPI-orientiert, stellst immer den Leser/Kunden ins Zentrum • Du arbeitest kanalübergreifend und entwickelst redaktionelle Formate weiter Dein Profil • Du hast eine journalistische Ausbildung abgeschlossen (z.B. Volontariat) • Du beherrschst die deutsche Sprache sicher, bist kommunikativ stark und ein Team-Player • Du besitzt Kenntnisse in den Bereichen Social Media, ouTube und SEO verspürst aber immer den Drang, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln • Idealerweise ist Dir der Schwarzwald als Region bereits bekannt Wir bieten • Eine anspruchsvolle Tätigkeit bei einem führenden Medienunternehmen mit zukunftsorientierter Ausrichtung • Ein motiviertes und kreatives Team, das für ournalismus brennt • Eine moderne Arbeitsausstattung und eine offene Unternehmenskultur • Eine persönliche Weiterentwicklung durch Schulungen und Workshops Deine Bewerbung Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann schicke uns Deine Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbungstool: www.swmh.de/karriere/stellen-bewerbung. Für weitere Informationen zum Verlag besuche uns online unter www.lahrer-zeitung.de


anzeigen

Nummer 122

Lösungsorientiert seit 22 Jahren A lle Leistungen aus einer Hand: Bei der Echle Bau GmbH in Oberwolfach steht im Fokus eines jeden Projekts die Umsetzung der Kundenwünsche. Großer Wert wird auf Qualität, saubere und einwandfreie Arbeit gelegt. Gerner bildet der Betrieb auch Nachwuchstalente aus. Schon seit 22 Jahren unterstützt der Betrieb seine Kunden tatkräftig mit Erfahrung und Kompetenz bei ihren Bauvorhaben. Im Mittelpunkt steht die lösungsorientierte Zusammenarbeit bei Bau- oder Sanierungsvorhaben. Dabei ist das Team besonders flexibel und fachspezifisch einsetzbar.

Trockenlegung des Mauerwerks oder Schachtsanierungen hat man auch hierbei den richtigen Ansprechpartner an der Hand. Außenanlagen von Echle Bau sorgen für Entund Mit seinem Fuhrpark ist Echle Bau hervorra- spannung gewissen gend aufgestellt. Foto: Echle Bau einen Wohlfühlfaktor. Egal ob Neubau, Umbau, Sa- Die Profis übernehmen gerne nierung oder Außenanlagen – Arbeiten in Sachen LandEchle verwirklicht den Traum schafts- und Gartenbau, Erd-, vom Eigenheim. Aus Alt mach Naturstein- oder PflasterarbeiNeu: Hinsichtlich Renovierun- ten sowie den Bau neuer Eingen, Natursteinarbeiten, der fahrten oder Terrassen.

Energiewende bereits geschafft D ie Energiewende ist eine riesige Herausforderung der Gegenwart – auf der Verbandskläranlage Biberach ist sie durch eine vollständige Eigenversorgung bereits erreicht. Mehr als eine Million Kilowattstunden braucht die Abwasserreinigung pro Jahr, diese werden komplett mithilfe dreier Blockheizkraftwerke erzeugt. Auch der ElektroDienstwagen wird mit selbst erzeugtem Strom betrieben. Auf der weitläufigen Anlage, vollgepackt mit modernster Technik, wird das Abwasser von 30 000 Einwohnern zu 97 Prozent gereinigt – an den restlichen drei Prozent arbeite

Die Verbandskläranlage in Biberach Foto: privat man, so Betriebsleiter Aldrin Mattes. Die vom Betriebspersonal betreute Steuerung der Anlage ist auf dem neuesten Stand: Mehr als 1000 Sensoren kontrollieren die Vorgänge vollständig automatisch. Die Abwasserreinigung geschieht hier selbstverständlich nachhal-

tig, wobei wichtige Ressourcen geschont werden. Acht Mitarbeiter aus unterschiedlichen Branchen bilden ein Team, das fast alle Probleme lösen kann. »Es ist eine wunderbare Aufgabe aktiv im Umweltschutz tätig zu sein«, weiß Mattes. Neulinge erwartet auf dem ein Hektar großen Gelände mitten in der Natur selbstständiges, flexibles und eigenverantwortliches Arbeiten inklusive sehr guter WorkLife-Balance. »Wir sind offen für neue Impulse und Weiterentwicklungen und warten auf deine Ideen«, lädt Mattes zu einem Vorstellungsgespräch ein.

Bauen für heute und für morgen D as Bauunternehmen Eduard Volk wurde 1945 in Biberach-Baden von Maurermeister Karl Volk gegründet. Seit 1986 führt Eduard Volk als Mitglied der Maurerinnung Lahr-Wolfach erfolgreich das Geschäft. Sohn Rolf Volk vertritt in dritter Generation als Maurermeister und Juniorchef die Interessen des Bauunternehmens. Das MitarbeiterTeam umfasst derzeit 14 Mitarbeiter inklusive Lehrlinge, denn auf Nachwuchsförderung im Handwerk wird sehr viel Wert gelegt. Die Firma Volk zeigt, worauf es beim Bauvorhaben ankommt: hohe Kompetenz im Handwerk, Zuverlässigkeit im Material, Qualität in der Ausführung. Planung und Projektmanagement gehen Hand in Hand. In allen Bereichen wird zuerst der Mensch gesehen. Für ihn und seinen Komfort setzt der Biberacher Betrieb Massivbau-Projekte um. Eine Motivation, die das qualifizierte Team Tag für Tag anspornt, draußen das Beste zu geben. Die Überlegung für den Erwerb einer Immobilie ist im Leben der meisten Menschen die wohl gravierendste Entscheidung für seine zukünftige Lebensgestaltung. Unendlich viele Details sind für die spätere Nutzung und den täglichen Gebrauch von weitgreifender Wichtigkeit damit ein behagliches Heim entstehen kann. Energiesparend, umweltgerecht, ressourcenschonend, ökologisch, gesund, sicher,

Roswitha und Eduard Volk freuen sich auf qualifizierte Neuzugänge – aber auch Lehrlinge sind willkommen. Foto: Volk wertvoll, individuell, lebenswert sind alles Worte, die für jeden für das Eigenheim zutreffen sollten, damit die künftigen »eigenen vier Wände« ungetrübte und sorgenfreie Lebensfreude bringen.

Massivbauweise bietet zahlreiche Vorteile Die Firma Volk baut »massiv«. Nachfolgend die enormen Vorteile eines Massivhauses, damit Kunden bei Ihrer Entscheidung auf fundamentierte Argumente bauen können. Beim Massivbau handelt es sich um diffusionsoffene Baustoffe, die einen Feuchtetransport nach außen gewährleisten. Monolithische Baustoffe sind nicht brennbar. Durch ihre

schwere Masse bieten sie einen sehr guten Schallschutz. Die Wärmespeicherfähigkeit beim Massivbau ist enorm – im Sommer bleibt die Hitze draußen. Ein massiv gebautes Haus ist alleine schon durch die Bauweise winddicht, weil diese Baustoffe sich nicht verdrehen und verwinden. Das Massivhaus gewinnt auf Dauer an Wert und ist im Falle eines Verkaufs eine sichere Geldanlage. Bei einem eventuellen späteren An- oder Umbau sind statische Veränderungen einfach und kostensparend auszuführen. Auch in der Bauphase können immer noch kurzfristig Änderungswünsche berücksichtigt werden. Eines ist klar: Mit der Firma Volk bauen Kunden automatisch für heute und morgen.

Samstag, 28. Mai 2022


Nummer 122

anzeigen

Samstag, 28. Mai 2022

Antriebslösungen aller Art A

ntriebslösungen aller Art durch Perfektion – dafür steht seit mittlerweile 35 Jahren die TRAMEC Getriebe GmbH in Lahr. Das Unternehmen ist zuverlässiger Partner für Vertrieb, Beratung und Service. Neben Getrieben in zahlreichen Varianten kann TRAMEC seinen Kunden auch komplette Systemlösungen, zum Beispiel mit Elektromotoren, Gebersystemen, Frequenzumrichtern, Servoantrieben, Wellenkupplungen und Drehzahlreglern für die Industrieautomation zur Verfügung stellen. Dank qualitativ hochwertiger Komponenten und Materialien sowie präziser Verarbei-

TRAMEC-Geschäftsführer Uwe Pophof Foto: TRAMEC tung gehören zum Kundenkreis unter anderem Maschinenbauer für die Industrieautomation, Logistik, Biotechnologie und Bühnentechnik. Standardisierte Komponenten und deren Bevorratung ermög-

lichen kurze Lieferzeiten. Nicht zuletzt erhalten Kunden bei TRAMEC eine kompetente, vertrauensvolle und persönliche Beratung. Zur großen Produktpalette gehören folgende GetriebeBauformen: Schneckengetriebe, Stirnradgetriebe, Kegelradgetriebe, Flachgetriebe, Kegelstirnradgetriebe, spielarme Planetengetriebe, Winkelgetriebe und Hohlwellengetriebe. Die Nennmomente variieren dabei von rund zehn (Kleingetriebe) bis hin zu 12 000 Newtonmetern (Kompaktgetriebe). Eine Version mit etwa 20 000 Newtonmetern kommt in Kürze.

Preisgekrönte Innovationskraft A

usgezeichnet wegen besonderer Innovationskraft: Die Friedmann Grosskücheneinrichtung GmbH aus Berghaupten hat das TOP 100-Siegel 2021 verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt. Zuvor hatte Friedmann in einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren seine Innovationskraft bewiesen. Compamedia, Ausrichter des Innovationswettbewerbs TOP 100, ließ Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team rund 120 Prüfkriterien aus fünf Kategorien untersuchen: Innovationsförderndes Top-Manage-

ment, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Innovation sowie Innovationserfolg. Im Kern geht es um die Frage, ob Innovationen das Ergebnis planvollen Vorgehens oder ein Zufallsprodukt sind, also um die Wiederholbarkeit von Innovationsleistungen. Und darum, ob und wie sich die entsprechenden Lösungen am Markt durchsetzen. »Unter die Top 100 zu kommen, ist eine sensationelle Auszeichnung für die Entwicklung, die wir die vergangenen Jahre zusammen genommen haben«, freut sich Geschäftsführer Sebastian Friedmann. »Es ist ein

Ansporn, weiter Ideen und Visionen zu realisieren, um noch mehr Akzente in unserer Branche zu setzen.« Friedmann ist seit mehr als 45 Jahren in der Großkücheneinrichtung beheimatet und hat sich vor allem im Bereich Induktionsherdanlagen europaweit einen Namen gemacht. Das Berghauptener Unternehmen konzipiert und plant, konstruiert, fertigt und montiert Küchen für Restaurants, die Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung. Unter den Kunden befinden sich zahlreiche Sterneköche, die sich Ihre Auszeichnung in der Friedmannküche erkocht haben.

Individuell optimal betreut G

esundheit fördern, Krankheit bewältigen – das ist die Kompetenz der Rehaklinik Klausenbach, einer Fachklinik für Neurologie und Orthopädie. Die Spezialisten begleiten ihre Patienten mit medizinischem und psychologischem Rat von Beginn an. »Wir führen stationäre Heilbehandlungen und Anschlussheilbehandlungen durch und ermöglichen dadurch die Reintegration in das gesellschaftliche und berufliche Leben«, sagt Geschäftsführerin Dr. Constanze Schaal. Zudem führe man auch geriatrische Rehabilitationsverfahren durch. Hierbei liegen die Schwerpunkte auf einer Verbesserung der Beweglichkeit, der Koordination, der Sensomotorik und der geistigen Leistungsfähigkeit. Durch die zusätzliche Spezialisierung auf Erkrankungen des Gehirns hat die Rehaklinik Klausenbach

große Erfahrungen in der Rehabilitation von geistigen Defiziten – auch mit demenziellen Erkrankungen unterschiedlichster Ursache wissen die Experten umzugehen. Als Leitbild hat sich die Rehaklinik Klausenbach die individuelle, optimale Betreuung auf die Stirn geschrieben. Im Zentrum der Arbeit steht immer der Patient. Betrachtet werden jeweils die eigenen Gesundheitsprobleme, Stärken und Ziele. Deshalb wird die Therapie in Absprache mit den Patienten auf ihre Beschwerden und Funktionseinschränkungen abgestimmt. Durch gezieltes Training und Anwendungen zur Regeneration unterstützt das Team der Rehaklinik die Gäste darin, beeinträchtigte Funktionen wieder aufzubauen, Beeinträchtigungen zu kompensieren und Schmerzen zu lindern, so dass

In der Rehaklinik Klausenbach stehen die Gäste im Zentrum: Jeder wird individuell betreut. Foto: Rehaklinik Klausenbach

sie mit neuem Mut und frischer Kraft in den Alltag zurückkehren können. Durch Schulungen, Beratung und Nachsorgemaßnahmen werden die Patienten dabei unterstützt, nach dem Aufenthalt eigenverantwortlich und nachhaltig einen gesundheitsbewussten Lebensstil anzunehmen.

Vertrauensvolles Miteinander ist die Basis Ein vertrauensvolles Miteinander ist Grundlage des Umgangs mit den Gästen. Das gilt auch untereinander: Wer sich an seinem Arbeitsplatz wohl fühlt, kommt gerne und arbeitet engagiert mit. Deshalb ist der Geschäftsführung ein gutes Betriebsklima, geprägt von gegenseitiger Wertschätzung, Ehrlichkeit und Fairness, besonders wichtig. Jeder soll seine Stärken zum Wohle aller einbringen und sein Bestes geben. Neue Mitarbeiter werden herzlich aufgenommen. Das teilweise langjährige Personal unterstützt sie bei der Einarbeitung, begleitet sie kompetent und teilt eigene Erfahrungen mit ihnen. Damit man den Anforderungen der Arbeit heute und in Zukunft gerecht werden kann, verpflichten sich die Mitarbeiter, sich ständig weiter zu qualifizieren. Regelmäßige Personalgespräche helfen ihnen dabei, individuelle Ziele in der beruflichen Entwicklung sicher zu erreichen.


anzeigen

Nummer 122

Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt D ie Schaub Transport & Logistik GmbH & Co. KG in der Carl-Benz Straße in Orschweier blickt optimistisch in die Zukunft. Seit fast 70 Jahren besteht die Firma, die einst von Xaver Schaub gegründet wurde und sich heute unter den beiden Geschäftsführern Bertold und Heiko Schaub zu einem modernen Transportunternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern entwickelt hat. Ein gutes Miteinander gehört schon immer zur Philosophie des Unternehmens, das überwiegend Baustoffe, Verpackungsmaterialien, Schüttgüter aller Art und Lebensmittel innerhalb Deutschlands, die

Eigenregie durchzuführen. Den betrieblichen Erfolg ermöglichen die engagierten Mitarbeiter, die in die Abläufe mit einbezogen sind. Im Orschweierer Familienbetrieb steSchaub Transport & Logistik verfügt hen sie im Mittelüber 50 Sattelzugmaschinen. Foto: Schaub punkt. »Vorgesetzte müssen sich für ihre Beneluxländern und die Mitarbeiter als Mensch interessieren, damit diese wirklich Schweiz transportiert. Wegen der betriebseigenen produktiv arbeiten können«, Werkstatt ist man in der Lage, betont Heiko Schaub. Zur Veralle anfallenden Wartungs- und stärkung des Teams sei man Reparaturarbeiten seines Fuhr- auf der Suche nach Berufsparks mit 50 Sattelzugmaschi- kraftfahrern und Werkstattnen und 70 Aufliegern in mitarbeitern.

Erstklassige Geschmackserlebnisse T radition verpflichtet. Die Obere Metzgerei Franz Winterhalter ist die älteste in ganz Baden. Das Familienunternehmen produziert innovative Fleisch- und Wurstspezialitäten aus dem Schwarzwald bereits in der neunten Generation. Neben dem Hauptstandort in Elzach, wo auch die Produktion angesiedelt ist, bekommen Feinschmecker diese in der Region zwischen Haslach im Kinzigtal im Norden und Staufen im Breisgau im Süden in fünf Filialen zu kaufen. Außerdem gibt es einen Cateringservice und seit 2021 ist die Firma Winterhalter der Hauptcateringpartner des SC Freiburg.

Die Obere Metzgerei Winterhalter ist die älteste in ganz Baden. Foto: Winterhalter Mit höchstem Qualitätsanspruch, traditionellen Rezepturen, handwerklichem Geschick

und der langjährigen Erfahrung der Mitarbeiter werden täglich frische Genusserlebnisse hergestellt. Das Sortiment in der Oberen Metzgerei Franz Winterhalter ist groß und vielseitig. In der Produktion wird auf eine Kombination aus traditionellem Handwerk und moderner Technik gesetzt. Die hauseigenen Rezepturen, schonende Zubereitung, erstklassige Rohware und frische Gewürze sorgen für ein unverwechselbar intensives Geschmackserlebnis. Schlemmertipp: Die fertigen Gerichte im Kochbeutel – wie Schäufele oder Entenbrust – sind modern, delikat und einfach genial.

Führend in Baden und im Elsass D

ie Schwarzwaldeisen Gruppe ist ein mittelständisch geführter Großhandel für Stahl und Objekttüren mit einem Gruppenumsatz von circa 150 Millionen Euro und mehr als 350 Mitarbeitern. Die Brüder Ingo und Dr. Steffen Auer führen das Unternehmen als Gesellschafter bereits in der vierten Generation. Die Schwarzwald Eisenhandel GmbH & Co. KG ist mit vier Logistik- und Vertriebsstandorten in Lahr, Freiburg, Karlsruhe und Bad Säckingen der führende Stahlhändler in Baden und im Elsass. Der Vollsortimenter hat auf insgesamt 25 000 Quadratmetern Hallenund 10 000 Quadratmetern Freifläche die Sortimente Walzstahl, Edelstahl/Aluminium und Betonstahl auf Lager – das Sortiment reicht dabei vom Stabstahl über das Rohr bis zu den Blechen.

Profile und Rohre werden in den zwei Anarbeitungszentren Freiburg und Karlsruhe nach Bedarf gesägt, gebohrt, gefräst, gestrahlt und konserviert. Die eigene Eisenbiegerei bearbeitet bis zu 200 Tonnen Betonstahl pro Tag – je nach individuellem Kundenwunsch. Die Kunden im Metallhandwerk, der metallverarbeitenden Industrie sowie der Baubranche werden mithilfe des großen Fuhrparks (30 Lkw) direkt beliefert – im Fall von Lagerware innerhalb von ein bis zwei Tagen.

Fotovoltaikanlage für eine gute Klimabilanz Dank der im Jahr 2020 in Betrieb genommenen Fotovoltaikanlage mit einer Leistung von 738 Kilowatt-Peaks, die den Eigenverbrauch des gut ausgerüsteten Maschinenparks

und des Bürogebäudes deutlich übersteigt, speist Schwarzwaldeisen Strom ins öffentliche Netz ein. Ebenfalls zur Schwarzwaldeisen Gruppe gehören die Firmen WesterwaldStahl GmbH und SchwarzwaldElemente GmbH. WesterwaldStahl ist ein führender Stahlgroßhändler im Raum Westerwald – Koblenz – Rheinland. SchwarzwaldElemente ist ein deutschlandweit tätiger Objekteur für den Einbau von Türen und Toren, insbesondere auch für technisch komplexe Fragestellungen, zum Beispiel Brandschutz. Die Schwarzwaldeisen Gruppe ist in den vergangenen Jahren dynamisch gewachsen und deckt dabei den Bedarf an Fachkräften in hohem Maße durch eine kontinuierliche firmeninterne Aus- und Weiterbildung im kaufmännischen und logistischen Bereich.

Mithilfe des großen Fuhrparks kommt die Ware sehr schnell zum Kunden.

Foto: Schwarzwaldeisen

Samstag, 28. Mai 2022