__MAIN_TEXT__

Page 1

Anzeige

Immobilienprofis

planen-mieten-erwerben-verkaufen

Mühevolle Kleinarbeit und ein dickes Fell

Dass Makler vergleichsweise viel Geld bei wenig Arbeit verdienen, ist eine Mär / Ohne Fachwissen hat man keine Chance Viele formale Hürden gibt es nicht, möchte man Immobilienmakler werden. Wer vom leicht verdienten Geld träumt, sollte seine Erwartungen an den Beruf aber kritisch prüfen.

I

mmobilienmakler? Viele haben falsche Vorstellungen von dem Beruf. Sie glauben, dass Makler vergleichsweise mühelos viel Geld verdienen. Das sieht doch im Fernsehen immer so einfach aus: Ein paar Gespräche mit Verkaufswilligen, ein paar Fotos online stellen, bei Besichtigungen nett mit den Interessenten plaudern und nach Vertragsabschluss die Provision kassieren. Doch mit dem Berufsalltag haben diese Vorstellungen nicht viel zu tun: »Zwischen den Bildern in den Köpfen der Leute und der Wirklichkeit klaffen Welten«, findet Sven Keussen von Rohrer Immobilien in München.

Viele verschiedene Aufgaben zu erfüllen Viel teils mühevolle Kleinarbeit bestimme den Alltag, sagt er. Makler besichtigen angebotene Objekte oder Grundstücke, kalkulieren auf Basis von Vergleichsobjekten Preise und checken Marktana-

lysen. Dann arbeiten sie sich in Unterlagen ein: Sie sichten etwa Grundrisse und Lagepläne, prüfen, welche Sanierungen es gab und stellen Energiewerte eines Objektes zusammen. Dafür kontaktieren sie zum Beispiel das Bauordnungsamt. Sie entwerfen ein Exposé, dann eine Marketing-Strategie. Dazu zählen Mund-zuMund-Werbung, eine eigene Homepage, Social Media-Kanäle oder die klassische Zeitungsannonce. Das Inserieren auf Immobilienportalen ist dabei nicht die erste Wahl. »Die meisten qualitativen Immobilien auf dem Markt finden Interessenten nicht auf solchen Portalen«, erklärt Dirk Wohltorf. Er ist Vizepräsident des Immobilienverbands Deutschland IVD. Immobilienmakler haben in aller Regel eine Kundenkartei. Es gibt eine ganze Reihe von Verkaufswilligen, die es ablehnen, an ihrem Haus das Schild »zu verkaufen« stehen zu haben, wie Wohltorf sagt. »Sie setzen auf Diskretion und wollen, dass ein Makler ihnen einen passenden Kaufinteressenten präsentiert.« Mögliche Käufer wiederum wenden sich an einen Makler, weil sie auf der Suche zum Beispiel nach einem ganz besonderen Haus sind. Viele Makler spezialisieren sich

Immobilienmakler brauchen viel Fachwissen, wenn es etwa um Energieausweise, Miet- oder Eigentumsrecht geht. Foto: Hase deshalb auf bestimmte Regionen oder auch Gebäudearten. Immobilienmakler ist allerdings keine gesetzlich geschützte Berufsbezeichnung. Was bedeutet: Jeder kann sich so nennen – und jeder kann es werden, ob nun direkt nach einem Studium, als Berufsanfänger nach einer dualen Ausbildung oder als Quereinsteiger. »Im Idealfall haben diejenigen, die Makler werden wollen, Ahnung von der Branche und eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann absolviert«, findet

Seit mehr als 25 Jahren am Markt

Vergin Immobilien hat über die Region hinaus einen guten Namen

B

ei allen Fragen rund um das Thema Immobilien ist Vergin Immoblien seit mehr als 25 Jahren Top-Ansprechpartner. »Unser Firmenerfolg resultiert aus der Überzeugung, unsere Kunden so zu beraten, wie wir selbst beraten werden möchten: aufrichtig, ehrlich und geradlinig «, so Petra und Michael Vergin unisono. Im Vordergrund steht also nicht der schnelle Erfolg, sondern die Nachhaltigkeit der Arbeit. Vergin Immobilien hat drei Standbeine: die Sachverständigentätigkeit bei der Bewertung von Immobilien, die

klassische Immobilienvermittlung von Häusern, Wohnungen und Gewerbeimmobilien sowie die Immobilienverwaltung. Als Mitglied im Immobilienverband Deutschland (IVD) und im Verband der Immobilienverwalter (VDIV) hat Vergin Immobilien Zugriff auf ein Netzwerk anerkannter Immobilienexperten. Als erstes und einziges Immobilienbüro in Lahr und Umgebung wurde Vergin Immobilien im Jahr 2011 nach der DIN-EN 15733 durch die DIA Consulting AG zertifiziert und erfüllt die Kriterien bis heute.

So hat sich das Unternehmen im Bereich der Immobilienvermittlung im Laufe der Jahre einen hervorragenden Ruf im gesamten Großraum Lahr geschaffen. Zahlreiche Referenzobjekte sprechen für sich und spiegeln den Erfolg des Unternehmens wieder. »Wir haben bereits erfahren, dass wir auch 2021 in der Focus-Rangliste zu den 1000 besten Maklerbüros in Deutschland gehören. Das ist uns im achten Jahr in Folge gelungen, was uns sehr stolz macht«, freut sich Geschäftsführer Michael Vergin über die erneute Auszeichnung.

Grundwerte des Sports als Vorbild Michael Gegg: vom Profihandballer zum Immobilienexperten

D

er Ortenaukreis verfügt über einen spannenden, sehr vielseitigen Immobilienmarkt. Diese vielen Facetten zu kennen und die Ansprüche von Käufern und Verkäufern zielgenau zusammenzubringen, erfordern viel Erfahrung und Herzblut. Hier kommt Michael Gegg ins Spiel. Der Immobilienberater war bereits seit mehr als 15 Jahren als selbstständiger Makler tätig, bis ihn 2016 die Postbank Immobilien gewinnen konnte. »Als Immobilienmakler für den Raum Ortenau kenne ich jede Ecke in unserem schönen Ländle und

Michael Gegg ist mehrfach ausgezeichnet. Foto: privat unterstütze euch gerne bei der Suche nach eurem idealen Zuhause«, verspricht Gegg.

Durch seine große Erfahrung und den Sport hat er ein großes Netzwerk an Kontakten geknüpft – weit über den Konzern hinaus. Denn Gegg ist früher Profisportler gewesen und hat als Handballer sogar drei Spiele für die deutsche Nationalmannschaft absolviert. Auch heute ist er noch begeisterter Wasserund Wintersportler. Nicht zuletzt wegen seiner Sportverbundenheit legt der Immobilienexperte besonderen Wert auf Offenheit und Fairness. Weitere Informationen: u #postbank_immobilien_gegg

Wohltorf. Nach seinen Angaben interessieren sich häufig auch Frauen und Männer aus anderen kaufmännischen Berufen für den Makler-Job. Eine gute Grundlage für den Beruf kann auch ein immobilienwirtschaftliches Studium sein. Daneben gibt es viele verschiedene Ausbildungsträger. Quereinsteiger können zum Beispiel einen mehrwöchigen Aufbaukurs bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) besuchen. Ein Lehrgang etwa bei der IHK Düsseldorf kostet 1550 Euro.

Generell brauchen MaklerAnwärter eine Erlaubnis nach Paragraf 34c der Gewerbeordnung, um tätig werden zu dürfen. Anlaufstelle ist meist das Gewerbe- oder das Ordnungsamt in der Stadtverwaltung. Anwärter müssen Zuverlässigkeit und geordnete Vermögensverhältnisse nachweisen. Dafür legen sie unter anderem ein polizeiliches Führungszeugnis und eine Auskunft vom Amtsgericht vor, aus der hervorgeht, dass sie in den zurückliegenden Jahren rechtlich nicht belangt wurden.

Eine behördliche Erlaubnis ist das eine, aber: »Ohne ein breites Fach- und Praxiswissen sind Immobilienmakler auf kurz oder lang zum Scheitern verurteilt«, sagt Keussen. Nicht nur, dass ein Profi den Markt vor Ort und dessen Preise im Detail kennt. Er muss auch im Miet-, Vertrags-, Grundbuch-, Notarund Baurecht fit sein und über Gesetzesänderungen und aktuelle Urteile Bescheid wissen. Ferner sollte er in der Lage sein, Kunden in Finanzierungs- und Steuerfragen zu beraten. Neben Fachwissen sind auch persönliche Eigenschaften wichtig. »Makler müssen ein freundliches Wesen haben, kommunikativ sein und auf Leute zugehen können«, erklärt Wohltorf. Auch sollten sie vermitteln können, wenn etwa Verkäufer und Kaufwillige aufeinandertreffen und unterschiedliche Meinungen kundtun. Ebenfalls sehr wichtig ist es, ein dickes Fell zu haben – denn: »Ein Makler kassiert nur eine Provision, wenn ein Miet- oder Kaufvertrag zustande kommt«, sagt Keussen. Es kann passieren, dass ein Makler viel Arbeit in die Vermittlung eines Objekts steckt – und am Ende veräußert der Besitzer es an einen Bekannten. Dann geht der Makler nämlich vollkommen leer aus. red/tk


Anzeige

Immobilienprofis

planen-mieten-erwerben-verkaufen

Einfach alles richtig machen Andreas und Susanne Wischnewski sorgen mit ihren beiden Unternehmen dafür, dass Wohnträume schon bald wahr werden

E

s gibt Immobilien, die werden ewig und drei Tage lang angeboten, aber niemand kauft sie. Es gibt Verkäufer, die opfern viel kostbare Zeit für zahllose Besichtigungen – ohne Erfolg. Und es gibt Käufer, die trotz intensiver Mühe nicht die richtige Immobilie finden. Beim Lahrer Immobilienmakler Andreas Wischnewski ist das anders: 89 Prozent aller ihm anvertrauten Immobilien in Südbaden werden in weniger als sieben Wochen verkauft. »Wir wissen eben ganz genau, wie wir die passenden Verkäufer und Käufer schnell zusammenbringen«, verspricht Wischnewski. Vermittelt werden überwiegend Privatimmobilien und Neubauprojekte. Ob Verkauf oder Kauf – die Ziele des Kunden stehen für Wischnewski und sein zwölfköpfiges Maklerteam – vier davon in Lahr – im Mittelpunkt: »Vertrauen Sie unserer qualifizierten Beratung, dann wird auch Ihr Immobiliengeschäft ein voller Erfolg.« Den Erfolg gekonnt vorausplanen ist besser als auf irgendeinen glücklichen Zufall zu hoffen – so lautet die Devise des Unternehmens, das seit 2017 mit der Wüstenrot in Lahr kooperiert. »Wir arbeiten professionell und verantwortungsbewusst. Mit unserem konsequenten Qualitätsanspruch heben wir

Andreas und Susanne Wischnewski machen mit ihrem geballten Fachwissen Wohnträume wahr. Foto: privat uns von anderen ›Das-machen-wir-mal-eben-Maklern‹ überzeugend ab. Es geht um Ihr Geld und Ihre Sicherheit. Gehen Sie keine unnötigen Risiken ein.«

Bindeglied zu den ausführenden Firmen und den Bauträgern Mit der PhoeniX Grundstücksentwicklung GmbH & Co. KG hat Wischnewskis Frau Susanne im Jahr 2019 ein weiteres Unternehmen ins Leben gerufen. Dieses sieht sie als »Bindeglied zu den ausführenden Unternehmen und den Bauträgern«. »Wir entwickeln mit unserer Marktkenntnis neue Nut-

zungskonzepte für Immobilien. Durch Kompetenz und Fachwissen analysieren wir Standorte und den regionalen Bedarf. Wir planen bauleitplanerische Maßnahmen wie den gegebenenfalls notwendigen Rückbau. Wir schaffen Baurecht für verschiedene Bauphasen wie Umbau, Neubau oder Revitalisierungen«, beschreibt Susanne Wischnewski die PhoeniX Grundstücksentwicklung GmbH. Das weitere Steckenpferd ihres Unternehmens ist die Entwicklung bebauter und unbebauter Grundstücke. »Von den nachhaltigen Entwicklungskonzepten profitieren Städte und Nutzer, Grundstückseigentümer sowie Investoren.«


Anzeige

Immobilienprofis

planen-mieten-erwerben-verkaufen Bauen ... für heute und morgen Bauunternehmen Eduard Volk in Biberach sorgt für Lebensfreude in den eigenen vier Wänden / Noch freie Lehrstellen für 2021

D

as Bauunternehmen Eduard Volk wurde 1945 in Biberach-Baden von Maurermeister Karl Volk gegründet. Seit 1986 führt Eduard Volk als Mitglied der Maurerinnung Lahr-Wolfach erfolgreich das Geschäft. Sohn Rolf Volk vertritt in dritter Generation als Maurermeister und Juniorchef die Interessen des Bauunternehmens. Das Team umfasst derzeit 14 Mitarbeiter inklusive Lehrlinge – denn auf Nachwuchsförderung im Handwerk legt Eduard Volk sehr viel Wert. Auch zum Ausbildungsstart 2021 sind noch Lehrstellen zu besetzen. Ebenso sind Facharbeiter, die in einem angenehmen Arbeitsklima und in einer jungen Mannschaft arbeiten wollen, herzlich willkommen. Die Firma Volk zeigt, worauf es beim Bauvorhaben ankommt: hohe Kompetenz im Handwerk, Zuverlässigkeit im Material, Qualität in der Ausführung. Planung und Projektmanagement gehen Hand in Hand. In allen Bereichen sehen die Spezialisten dabei zuerst den Menschen. Für ihn und seinen Komfort werden die Massivbau-Projekte umgesetzt. Eine Motivation, die das qualifizierte Team Tag für Tag anspornt, draußen für die Kunden das Beste zu geben. Die Überlegungen für den Erwerb einer Immobilie ist im

Kenner ihres Fachs: Eduard und Roswitha Volk Leben der meisten Menschen die wohl gravierendste Entscheidung für seine zukünftige Lebensgestaltung. Unendlich viele Details sind von weitgreifender Wichtigkeit damit ein behagliches Heim entstehen kann.

Ungetrübte Lebensfreude im eigenen Zuhause Energiesparend, umweltgerecht, ressourcenschonend, ökologisch, gesund, sicher, wertvoll, individuell, lebenswert sind alles Worte, die für das Eigenheim zutreffen sollten – damit die künftigen »eigenen vier Wände« ungetrübte und sorgenfreie Lebensfreude bringen. Die Firma Volk baut »massiv«, was enorme Vorteile mit sich bringt. So kommen diffu-

Foto: privat

sionsoffene Baustoffe zur Anwendung, die einen Feuchtetransport nach außen gewährleisten und nicht brennbar sind. Durch ihre schwere Masse bietet die »monolithische Bauweise« einen sehr guten Schallschutz. Die hohe Wärmespeicherfähigkeit eines Kachelofens ist allen bekannt, das gilt auch beim Massivbau. Der sommerliche Wärmeschutz ist durch die hochwärmedämmende Außenwandkonstruktion garantiert. Das Massivhaus gewinnt auf Dauer an Wert und ist im Falle eines Verkaufs eine sichere Geldanlage. Bei einem späteren An- oder Umbau sind statische Veränderungen einfach und kostensparend auszuführen. Auch in der Bauphase können kurzfristig Änderungswünsche berücksichtigt werden.

Bester »Rundum-Sorglos-Service« Christoph Bauernschmid und Klemens Rudolf von LBS Immobilien übernehmen für den Kunden sämtliche Aufgaben

D

er Immobilienmarkt im Kinzigtal bietet aktuell nicht viel, die Nachfrage übersteigt das Angebot deutlich – dadurch sind die Preise auf dem Markt so hoch wie nur selten zuvor. Ein optimaler Zeitpunkt also, um über den Verkauf einer Immobilie nachzudenken. Ist die schwierige Entscheidung für den Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung gefallen, tauchen viele Fragen auf, für deren Antwort vertrauenswürdige Partner mit geballtem Fachwissen benötigt werden. Eine gute Anlaufstelle sind hier Christoph Bauernschmid und Klemens Rudolf von der LBS Immobilien GmbH im »Fürstenberger Hof« in Haslach. Seit sieben Jahren sind die beiden Bezirksleiter Immobilien im Bereich der Sparkassen Haslach-Zell und Wolfach. »Wir machen aber auch regelmäßig Transaktionen im Raum Offenburg und Lahr«, versichert Klemens Rudolf. Beide waren schon Meister ihres Fachs, bevor sie sich LBS Immobilien, Deutschlands größtem Makler für Wohnimmobilien angeschlossen haben. Bauernschmid und Rudolf kommen aus der Region und sind ihr sehr verbunden. Sie kennen den Markt, die aktuellen Preise und solvente Käufer. »Jedes Objekt ist einzigartig und jeder Immobilienverkauf benötigt individuelle Maß-

Die Bezirksleiter Klemens Rudolf (rechts) und Christoph Bauernschmid mit Assistentin Hannelore Wälde Foto: LBS nahmen«, weiß Bauernschmid. »Mit unserem ›Rundum-Sorglos-Service‹ wird der Verkauf einfach.« In einem persönlichen und völlig unverbindlichen Beratungsgespräch erläutern die beiden Profis ihre Serviceleistungen vor, während und nach dem Verkauf einer Immobilie.

Rudolf und Bauernschmid kümmern sich um alles Dazu gehören eine kostenlose Markpreiseinschätzung sowie das Erstellen eines aussagekräftigen Exposés inklusive virtuellem 360-Grad-Rundgang durch die Immobilie. Weiterhin kümmern sich die Experten um Behördengänge, Lagepläne, Grundbuchauszü-

ge, generierte Grundrisspläne und die Hilfe bei der Erstellung des Energieausweises. Nicht zuletzt helfen eine Datenbank mit relevanten Angaben und passendem Suchprofil beim zielgerichteten Verkauf, ebenso wie auf den Käufer maßgeschneiderte Finanzierungsangebote. Auch die Organisation von Besichtigungen sowie die umfassende Unterstützung beim Notartermin zählen zum Service. Laut »Focus Money« gehören die Immobilienmakler von LBS und Sparkasse weiterhin zu den fairsten in ganz Deutschland – und das in allen fünf getesteten Kategorien: Leistungsqualität, Kundenkommunikation, Kundenservice, Kundenberatung und Preis-Leistungs-Verhältnis.


Anzeige

Immobilienprofis

planen-mieten-erwerben-verkaufen

Fundierte Marktpreiseinschätzung Engel & Völkers Ortenau bietet Kunden das Komplettpaket

V

on der fundierten Marktpreiseinschätzung über den Notartermin bis zur Schlüsselübergabe – mit den Dienstleistungen von Engel & Völkers Ortenau bekommen Immobilienverkäufer das Komplettpaket. Gotthard Hiss ist mit der Hiss Immobilien GmbH seit mehr als 15 Jahren Lizenznehmer und verfügt über Shops in Offenburg und Emmendingen sowie Büros in Kehl und Haslach. Sein Team besteht aus elf Maklern, die den Immobilienmarkt in der Region bestens kennen. Wegen der Coronakrise besteht

kein Grund zur Sorge: Alle Mitarbeiter befolgen während der Objektaufnahme und Besichtigungen strengste Hygieneregeln.

Rundum-Service für den bestmöglichen Abschluss Der Ablauf: Nach einer ersten individuellen Beratung folgt eine kompetente Kaufpreiseinschätzung. Es gilt: Alle Objekte werden exklusiv vermarktet. Die weiteren Schritte sind das Erstellen von 360Grad-Bildern und virtuellen 3 D-Rundgängen sowie der

Entwurf eines auf den Kunden zugeschnittenen Marketingkonzepts. Damit keine wertvolle Zeit verloren geht, werden Besichtigungstermine optimal geplant. Selbstverständlich sind zudem regelmäßige Reporte zum Verkaufsstatus. Ist ein Käufer gefunden, sorgen die Experten von Engel & Völkers Ortenau für eine professionelle Vertragsverhandlung. Erst nach dem erfolgreichen Geschäft fallen Kosten für die durchgeführten Dienstleistungen an. Das Beste: Im Anschluss profitieren die Kunden von einem umfassenden After-Sales-Service.

Für eine positive Klimabilanz

Elztal Holzhaus GmbH setzt auf nachwachsende Rohstoffe

D

ie Elztal Holzhaus GmbH steht für moderne Wohn-, Kommunal- und Gewerbebauten sowie Sanierungen in innovativer, gesunder und ökologischer Holzbauweise. Denn neben der positiven Klimabilanz verleihen Holzbauwerke Wohnräumen eine besondere Behaglichkeit und bieten vielfältige Konstruktionsmöglichkeiten. Beim Großteil der Projekte übernimmt der Familienbetrieb die Position des Generalunternehmers und übergibt die Projekte schlüsselfertig an die Bauherren. Dies ermöglicht einen verlässlichen Bau-

Sigrid und Stefan Göppert, Geschäftsführer von Elztal Holzhaus Foto: Elztal Holzhaus ablauf von der Planung bis zur Übergabe sowie eine optimale Qualitätskontrolle. Immer auf dem neuesten Stand der Technik, will Elztal Holzhaus die Verwendung

des nachwachsenden Rohstoffs weiter forcieren. Dazu wurde in Schweighausen eine bestehende Produktionshalle erweitert und neue Büro- sowie Besprechungs- und Ausstellungsräume geschaffen. Unter den rund 40 Mitarbeitern sind Zimmerer, Schreiner, Bauzeichner, Bautechniker sowie Bürofachkräfte. In dem jungen, dynamischen Team steht das Miteinander im Vordergrund. Um für die großen Herausforderungen dieser Zeit gerüstet zu sein, ist man immer auf der Suche nach neuen motivierten und engagierten Mitarbeitern.

Mehr als ein Immobilienbüro

Neumann . Jörger GbR: Alleinstellungsmerkmal der Mediation

S

icherheit auf dem Immobilienmarkt – das garantiert die Gesellschaft Neumann . Jörger GbR – Immo – Finanz – Mediation mit Sitz in Ortenberg. Die beiden Inhaber Stephanie Neumann und Bertram Jörger sind erfahrene Bankkaufleute mit rund 30jähriger Tätigkeit auf dem regionalen Markt. Den Verkauf einer Immobilie wünscht man sich eigentlich als eine sachliche Angelegenheit. Meist liegt ihr aber eine sehr emotionale Entscheidung zugrunde. »Wir vermitteln nicht nur Objekte, wir begleiten unsere

Kunden in deren Lebensplanungen«, beschreibt Jörger das Credo der Firma. »Wir bieten ein breites Leistungsspektrum, von der komplizierten Immobilienbewertung über den marktgerechten Verkauf Ihres Wohnhauses, die Begleitung von Baufinanzierungen und bei anstehenden Bankengesprächen sowie die professionelle Vermietung mit dem passenden Mieter.« Ergänzt wird das Portfolio im immer wichtiger werdenden Sektor der Mediation zur außergerichtlichen Konfliktlösung. Es kommt vor, dass gerade bei Erbengemein-

schaften oder getrennten Eheleuten die Vorstellungen und Ziele sehr verschieden sind, sich dadurch die Fronten verhärten. »Dann ist neutrale, professionelle Mediation gefragt, bei der alle beteiligten Partner eigenverantwortlich faire Vereinbarungen entwickeln. Mediation ist keine Streitschlichtung, die eine Lösung vorgibt«, erklärt die Expertin Neumann. Eine Herausforderung, die Professionalität, Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen erfordert, denn jeder Mensch ist verschieden und jede Situation ist neu.

Ihre digitale Zeitung mit so vielen Vorteilen! Inkl. der Vorabendausgabe ab 20.00 Uhr Jetzt testen oder gleich online bestellen: www.lahrer-zeitung.de/e-abo 0800 2783 - 333 epaper@lahrer-zeitung.de

Unser ePaper – die digitale Zeitung

Ab

7,90 €

Mit redaktionellen Beilagen und ausgewählten Prospekten

Einfache Navigation

monatlich Geräteübergreifend gleiche Darstellung

Hier zu Hause.


Anzeige

Immobilienprofis

planen-mieten-erwerben-verkaufen Häuser für höchsten Komfort

Hin Hausbau in Elzach erfüllt die persönlichen Wohnträume

H

in Hausbau ist ein dynamisches Unternehmen – klein, aber fein. Gewachsen aus großer Erfahrung und Freude am Bau-Handwerk, fest verwurzelt in der Region. Innovatives, ökologisches und zukunftsweisendes Bauen – dafür steht Hin Hausbau. Seit vielen Jahren entwickelt und baut der Elzacher Familienbetrieb Häuser, die Baufamilien höchsten Komfort und Geborgenheit vermitteln. Vielen Bauherren fehlt die Zeit oder das notwendige Fachwissen, um das passende Grundstück zu wählen, Finanzierungsfragen zu klären, die

Alexander Hin verfügt über jahrelange Erfahrung in Sachen Hausbau. Foto: privat erforderlichen Baugenehmigungen einzuholen oder sich auf der Baustelle um die einzelnen Gewerke zu kümmern.

Ob Beratung, Planung oder professionelle Baubetreuung – bei Hin Hausbau erhalten die Kunden alles aus einer erfahrenen Hand. So gibt es für alle Bauleistungen, Fragen und Wünsche immer einen zentralen Ansprechpartner. Mit seiner Kompetenz und dem gewissen Know-how sorgt Hin Hausbau bei jedem Bauprojekt für ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Sicherheit. »Wir erfüllen auch Ihre persönlichen Wohnwünsche in bester Qualität und garantiert zum fairen Preis«, verspricht Inhaber und Geschäftsführer Alexander Hin.

Praktische Lebenshilfe aus Tradition

Haus & Grund Lahr setzt sich für Belange von Eigentümern ein

H

aus & Grund Lahr gehört als Ortsverein zu Haus & Grund Deutschland. Der Zentralverband der Deutschen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer ist die größte deutsche Interessengemeinschaft von privaten Haus-, Wohnungsund Grundstückseigentümern. Von den bundesweit rund 15 Millionen privaten Eigentümern vertritt der Verband etwa 900 000 als Mitglieder. Haus & Grund Lahr zählt mit mehr als 1000 Mitgliedern zu den größten Lahrer Vereinen. Die Service- und Beratungsangebote umfassen die Berei-

Vorstand und Geschäftsführung Grund Lahr che Recht und Steuern, Vermieten und Verwalten, Bauen und Renovieren sowie Technik und Energie. »Wir kennen die Belange unserer Mitglieder und leisten seit über 130 Jahren praktische Lebenshilfe«, sagt Vor-

standsvorsitzender Jürgen Brinkmann. »Die individuellen Service- und Beratungsangebote bieten wertvolle Hilfe für die Unvon Haus & wägbarkeiten, Foto: Verein die die Freude am Eigentum trüben können. Der Mitgliedsbeitrag macht sich schnell bezahlt.« Während der Corona-Pandemie ist nur eine Beratung per Telefon, E-Mail oder Videokonferenz nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Hilfestellung bei allen Fragen

Kunden von Maklerin Sabine Modlich schätzen großes Netzwerk

D

ie Nachfrage nach Häusern und Wohnungen ist in Offenburg größer als das Angebot. Eine Immobilie zu verkaufen, ist dennoch kein Selbstläufer. Das weiß Maklerin Sabine Modlich, die den Immobilienmarkt seit 14 Jahren bestens kennt. Zu ihrem Angebot gehören Wohnungen und Häuser bis hin zu Villen sowie Grundstücke – ob zum Verkauf oder zur Vermietung. »Meine Aufgabe ist es, innerhalb kürzester Zeit beim Verkauf oder einer Vermietung das passende Klientel zu finden«, beschreibt Modlich ihr Hauptanliegen.

Maklerin Sabine Modlich genießt einen hervorragenden Ruf. Foto: privat Von der Wertanalyse bis zur Übergabe der Immobilie – Modlich übernimmt die komplette Organisation und infor-

miert die Kunden regelmäßig über den aktuellen Stand. Die verlassen sich auf ihr Gespür für den richtigen Preis oder den passenden Mieter. Das zeigt sich am großen Kundenstamm, der immer wieder gerne auf ihre Hilfe zurückgreift. »Immobilienbesitzer bei allen Fragen zu begleiten, ist mir wichtig«, sagt Modlich. Durch ihr riesiges Netzwerk bewährter Kooperationspartner wie Handwerker, Architekten oder Hausverwalter ist sie nämlich in der Lage, Aufgaben zu übernehmen, die weit über die klassische Maklertätigkeit hinausgehen.

Mehr als 50 Jahre Marktkenntnis

IMA Immobilien besticht mit ehrlicher Beratung auf Augenhöhe

D

ie Vielzahl an Angeboten auf dem Immobilienmarkt verunsichert Interessenten. Mit IMA Immobilien aus Lahr als Partner können sie sich ein konkretes Bild ihrer Wunschimmobilie machen. Faktoren wie Lage, Beschaffenheit oder Attraktivität des Objekts überprüft das Team, das aus absoluten Profis besteht, sehr genau Die IMA Immobilien GmbH ist ein inhabergeführtes, unabhängiges Unternehmen, das sich seit 1968 um alle Belange der Immobilienbranche kümmert. Vermittelt werden Grundstücke, Eigen-

Zu Hause ist IMA Immobilien im Nestler-Carrée in Lahr. Foto: IMA Immobilien tumswohnungen, Häuser, Gewerbeobjekte und Immobilienkapitalanlagen. »Für unsere Mitarbeiter zählen Vertrauen und die korrekte Beratung, nicht das schnelle Geschäft«, beschreibt

Geschäftsführer Axel Fritsch die Firmenphilosophie. Die vielen zufriedenen Kunden sind der beste Beweis für die Fachkenntnis, Ehrlichkeit, Seriosität, Diskretion und mehr als 50 Jahre fundierte Marktkenntnis. Für jedes Objekt erstellt IMA Immobilien zunächst ein Wertgutachten. Weitere Dienstleistungen sind die optimale Präsentation, professionelle Werbung, Erstellung des gesetzlichen Energieausweises, Durchführung der Besichtigung, Sicherung der Finanzierung sowie Vorbereitung des Kaufvertrags.


Anzeige

Immobilienprofis

planen-mieten-erwerben-verkaufen

Fachwissen über den Tellerrand hinaus

R. G. Brüning Immobilien GmbH: Experten für die Bewertung von Wohnimmobilien / Dieser Service ist für den Eigentümer kostenlos

D

er Immobilienmarkt ist hart umkämpft. Makler sprießen wie Sand aus dem Meer. Das gilt für ganz Deutschland. In der Ortenau gehört die durch das Magazin Focus und die Online-Plattform Immobilienscout24.de mehrfach ausgezeichnete R. G. Brüning Immobilien GmbH zu den Marktführern. Das Portfolio umfasst den Verkauf und die Vermietung von Wohnimmobilien, teils auch von Geschäfts- und Gewerbeimmobilien aller Preisklassen im Ortenaukreis.

Einen Geschäftszweig des Kehler Unternehmens mit Büros in Offenburg und Straßburg bildet die kostenlose Bewertung von Wohnimmobilien. Hierbei greift die Firma auf das Fachwissen von Rechtsanwälten, Banken und Finanzberatern sowie Finanzierungsspezialisten zurück. Zur Brüning-Firmengruppe gehört seit dem Jahr 2012 eine Geschäftsstelle in Offenburg, die von Dieter Altmann betreut wird. Ein Team aus elf erfahrenen Spezialisten berät die Kunden. Geballtes Fach-

Die Experten von der R. G. Brüning Immobilien GmbH kennen den Markt auf beiden Seiten des Rheins.

Der »Focus« zeichnete R. G. Brüning Immobilien im Jahr 2020 als Top-Immobilienmakler aus.

wissen und Vertrauenswürdigkeit zeichnen das optimal geschulte Personal aus. Von der fast 40-jährigen Erfahrung und Kompetenz der Firma profitieren aber nicht nur die Ortenauer Kunden, sondern auch solche von der anderen Rheinseite. Seit 2017 werden nämlich über die Straßburger Filiale Brüning & Stumm Immobilien SAS Im-

mobiliengeschäfte in Frankreich abgewickelt. Nicht ohne Grund beschäftigt R. G. Brüning Immobilien mit Dr. Valeska Valipour-Dreyfürst eine eigene, allgemein beeidigte Dolmetscherin. Immobiliengeschäfte, das betonen Fachleute, verlangen weit mehr als die Analyse von Fakten. Es gehe um eine Investition, die für viele Men-

schen die wichtigste und größte Transaktion ihres Lebens ist. »Andererseits ist kaum ein Bereich so privat wie die Suche nach einem Heim oder der Verkauf des Elternhauses«, weiß Richard G. Brüning. Immobiliengeschäfte seien immer auch eine Gefühls- und Vertrauenssache. »Verbindlichkeit ist wichtig«, stellt Brüning klar.

Fotos: privat

Trends wie den Boom des französischen Immobilienmarkts erkannte Brüning frühzeitig. »Ein guter Makler muss über ein gehöriges Maß an Orts- und Menschenkenntnis verfügen. Nur wer die Bedürfnisse der Kunden richtig einschätzt, legt den Grundstein für langanhaltenden Erfolg«, erklärt Richard Brüning.

Profile for Lahrer Zeitung GmbH

Immobilienprofis  

Immobilienprofis  

Advertisement