Page 1

04 19

GRATIS

Mit Akzent Achim Hagemann alias Pawel Popolski S. 4 Mit Hut Truck Stop zu Gast in Lahr S. 8 Mit Klasse Lang Lang bei den Osterfestspielen S.14

Jeden Monat Ăźber 650 Termine in der Ortenau!

w w w.g a l e r i e - o r t e n a u .d e


DAS NEUE HEIMAT-MAGAZIN FÜR SCHWARZWALD, SCHWÄBISCHE ALB UND BODENSEE!

Ab 30.03. im Handel!

JETZT SCHON

N& E L L E T S BE NK GESCH E SICHERN!

oder

Aus dem Inhalt:

++ Julica Renn – Die fliegende Brennerin vom Bodensee ++ Küchenbrüder machen öko sexy ++ Kaffeegenuss von der Schwäbischen Alb ++ Bohei um ein Ei – Football im Selbstversuch ++ Interview mit Timo Hildebrand ++ Gärtnern ohne Garten ++ Spitzengastronomie im Nordschwarzwald ++ und vieles mehr

Einfach bestellen:

waldrausch-magazin.de/abo

Kostenfrei anrufen: Tel. 0800 780 780 5


Inhalt

Liebe Leserinnen und Leser, Ostern steht vor der Tür – und traditionell finden rund um die Feiertage ganz besondere Klassikkonzerte in der Region statt. Die Osterfestspiele in Baden-Baden etwa trumpfen mit Superstar Lang Lang auf, der am Ostersonntag Werke von Beethoven und Tschaikowsky spielen wird. Kleiner, aber auch fein: In Ettenheimmünster wird am Ostermontag zu ihrem 250-jährigen Jubilä-

um die Silbermann-Orgel erklingen. Lesung, die sich mit dem Schicksal Und die Philharmonie Baden-Ba- zweier Bergmannskinder im 17. den lädt ebenfalls zum feierlichen Jahrhundert beschäftigt. Osterkonzert. Wofür auch immer Sie sich entFür jene, die es weniger in die Kon- scheiden: Wir wünschen Ihnen eizertsäle, sondern raus in die Natur nen schönen April! treibt: Wie wäre es mit dem traditionellen Tulpenfest im Lahrer Stadt- Ihre Redaktion park am 14. April? Oder mit einem galerie:ortenau Ausflug zum Besucherbergwerk „Segen Gottes“ in Haslach? Dort Tina Thiel & Iris Erbach gibt es zusätzlich zur Führung eine

Exklusiv-Interview 4

Die große Popolski-Sause Achim Hagemann im Gespräch

Rock/Pop 6 8

Ikone des Independent Phillip Boa in Karlsruhe Country-Ikonen Truck Stop in Lahr

Jazz/Schlager

10

Irish Spring in Offenburg

10 Jazz für alle Das Jazzfestival in Rottweil 12 Bunte, wilde Mischung Malaka Hostel in Offenburg

Klassik 14 Osterfestspiele in Baden-Baden Lang Lang im Festspielhaus

14 Katie Mahan: Die Klaviervirtuosin spielt in Lahr und Offenburg

Theater 16 Theater Baal novo Premiere: Zwei Genies am Rande des Wahnsinns

Kabarett/Comedy 18 Pointen ohne Pauken schlag Johann König in Karlsruhe

Kinder 20 Cargo Theater spielt Michael Ende Tranquilla Trampeltreu in Freiburg

16 Mamma Mia: Musical-Highlight in Baden-Baden

Rätsel 21 Tolle Kochbücher zu gewinnen

Die Highlights der Kommunen 23 Ausführliche Übersicht Was im April in den Städten und Gemeinden los ist

Kalender 31 Veranstaltungen 36 Ausstellungen

Ausstellungen 37 Schwarzwälder Geschichten Neue Schau im Freiburger Augustinermuseum

Straßburg & Elsass 38 Zwischen Jazz, Elektropop und Klassik Claudia Solal und Benjamin Moussay in Straßburg

Mein Lieblingsbuch 41 „Man darf seine Träume nie aufgeben“ Die Ortenauer Weinprinzessin Victoria Lorenz

Freizeit 42 Saisonstart in Rust Das ist neu im Europa-Park 44 Lesungen Spannende Autoren lesen in der Ortenau

Jubiläum 46 KiK – 25 Jahre Kultur in der Kaserne Offenburg

Hörgenuss 49 Galaktischer Sound aus Karlsruhe Maybe I‘m A Jedi

Gewinnspiel

Service

22 Tickets für spannende Veranstaltungen zu gewinnen

35 Impressum 50 Vorschau

galerie:ortenau · 4 2019

3


Exklusiv-Interview

„Ich spiele die berü die Dieter Bohlen v Seit 2006 steht Achim Hagemann als Pawel Popolski mit dem parodistischen Kabarettprogramm „Der Popolski Show“ auf der Bühne. galerie:ortenau sprach mit dem Musiker und Komponisten über deutsch-polnische Klischees, die Freundschaft mit Hape Kerkeling und „Hurz“ Herr Hagemann, wie sind Sie als gebürtiger Recklinghäuser ausgerechnet auf die Bühnenfigur des schnauzbärtigen Polen Pawel Popolski gekommen? ■ Ich hatte damals eine Freundin aus Polen, deren Familie aus Zabrze kam und die nach Köln zog. Auf den Familienfeiern wurde ordentlich Wodka getrunken und ich habe den tollen Akzent gehört. Da dachte ich: Vielleicht solltest du da mal was draus machen? Ich habe die Idee entwickelt und dann mal beim Abendessen erzählt – die Familie fand das sehr lustig. Aber Sie spielen in „Der Popolski Show“ schon auch mit Klischees und Vorurteilen. Gab es da nie Unmut? ■ Nur am Anfang gab es ein paar böse Kommentare, als wir die ersten Youtube-Videos veröffentlichten und noch nicht klar war, in welchem Kontext das Ganze steht. Wir haben bis heute so viele polnischstämmige Zuschauer, die mit „Polska“-T-Shirt

Henjek, Stenje Familienmitg k, Danusz, Dorota – Bis Show“ in ihrelieder brachte „Der Popo zu 13 lski n besten Zeite n auf die Bühn e

4

galerie:ortenau · 4 2019

und „Polska“-Mütze ins Konzert kommen. Und die merken auch, dass hier nicht mit den alten Klischees gespielt wird, dass Polen Billigarbeiter seien und klauten und so weiter. Und die Klischees haben wir ja zum Teil sogar ins Gegenteil verkehrt. Gutes Stichwort: Umreißen Sie doch nochmal die fiktive Geschichte der Popolskis. ■ Also: In Polen, in der elften Etage der Plattenbausiedlung in Zabrze, ist bis zum heutigen Tag die Wohnung der Familie Popolski und der Opa, das unbekannte Jahrhundert-Genie Pjotrek Popolski, hat im Jahre 1908 die so genannte Popolski-Musik erfunden, die später dann abgekürzt als Pop-Musik bezeichnet wurde. Popolski hat über 28 000 Top-Ten-Hits eigenständig geschrieben, die ihm allesamt geklaut und die dann verfremdet wurden. Und die nächste Generation der Familie hat sich die Aufgabe gestellt, die Welt über diesen Skandal und diesen Irrtum, was die Pop-Musik angeht,

aufzuklären. Und in der Show spielen wir die Stücke auch wieder im Original, wie sie eigentlich gemeint waren und erzählen die waghalsigen Entstehungsgeschichten. Im Zentrum des Ganzen steht auch der übertriebene polnische Akzent der Popolski-Familie. Gibt es für den ein Rezept? ■ Es ist eigentlich ganz einfach: Es gibt immer nur einen Artikel, das ist „der“, dann wird jedes „h“ zu „ch“, so im Hals ausgesprochen. Und alle Umlaute werden glattgehobelt, die gibt es in der polnischen Sprache nicht. Die Show war mehrere Jahre ein riesiges Bandprojekt mit 70 Auftritten pro Jahr. Jetzt haben Sie sich etwas verkleinert und gehen als Pawel Popolski auf Lese-Tour. Genug von der großen Wodka-Polka-Party? ■ Es hat zwar als Lese-Tour angefangen aber mittlerweile wird gar nicht mehr gelesen. Ich habe unterschiedliche Instrumente auf der Bühne und auch Gastmusiker. Die Jahre mit der großen Band bedeuteten auch, mit zwölf Musikern und zehn Technikern unterwegs zu sein. Es war schon auch anan strengend mit so einer Riesenband, die organisiemuss man zusammenhalten, viel organisie ren, man muss auch sehr viel diskutieren. Und da habe ich gesagt: Ich brauche mal ein paar Jahre Pause. Sie sind seit Ihrer Kindheit Freund und Weggefährte von Hape KerkeKerke ling, mit dem Sie bereits eine SchüSchü lerrockband hatten. ■ Ja, das war vielleicht sogar eine Art Vorläufer für die Popolskis. Wir waren damals auch elf Musiker und ein Kinderchor, wir hatten Geigen, Cello, Trompete, Saxofon, alal so ein munteres Ensemble damals zu SchulSchul zeiten. Da waren Hape und ich so 16, 17


hmtesten Lieder, erhunzt hat“ Jahre alt und sind mit der Band in Recklinghausen und Umgebung so eine kleine Kultband geworden. Sie haben einige der bekanntesten Nummern von Kerkeling geschrieben, etwa das mittlerweile berühmte „Hurz“, in der Sie beide die Neue Musik veräppeln. Wie haben Sie es geschafft, bei der Performance nicht laut loszulachen? ■ Das war schwierig. Der Trick war, dass uns die damalige Redakteurin von Radio Bremen zwei Tage lang in den Probekeller schickte. Und da haben wir diese „Hurz“Nummer so lange gespielt, immer und immer wieder, bis wir nicht mehr lachen mussten. Das war wichtig, denn sonst kommt man natürlich schnell dahinter, dass das Ganze nicht so ganz ernst gemeint ist ... Im April gastieren Sie mit der Popolski-Wohnzimmershow „Ausser der Rand und der Band“ in Karlsruhe.

Was erwartet das Publikum da? ■ Ich habe ein Kofferschlagzeug auf der Bühne und demonstriere daran die Kunst der Polka-Trommel, von der Calypso-Polka bis zur Speed-Metal-Polka. Es wird eine Liveschaltung in den Plattenbau nach Zabrze geben, wo der jüngste der Popolski-Familie an der Bassgitarre über Satellit mit mir musiziert. Ich spiele die berühmtesten Lieder, die Dieter Bohlen verhunzt hat, darunter das Lied, das der Opa – der wird auch auf die Bühne kommen –, ursprünglich für seinen Bruder Luschek geschrieben hat: „Brother Louis Louis Louis“. Außerdem spiele ich AC/ DC auf Polka-Pauken und vieles mehr. Interview: Tina Thiel

Der Popolski-Wohnzimmershow: „Ausser der Rand und der Band“, 10. April, 20 Uhr, Karlsruhe, Tollhaus

Zur Person Achim Hagemann wurde 1965 in Recklinghausen geboren. Schon während der Schulzeit gründete er gemeinsam mit Hape Kerkeling die Schülerrockband „Gesundfutter“, die in und um Recklinghausen Kultstatus hatte. Später spielte der studierte Pianist und Schlagzeuger mit Kerkeling in der Comedyserie „Total Normal“ und war kompositorisch für einige von dessen berühmtesten Nummern verantwortlich, wie „Das ganze Leben ist ein Quiz“ und „Hurz“. Ebenso arbeitet er als Musikproduzent – für seine Musik zur Serie „Der kleine Vampir“, gesungen von Die Prinzen, erhielt er den AdolfGrimme-Preis. Seit 2006 ist Hagemann unter dem Pseudonym Pawel Popolski mit der Kabarett-Musikgruppe The Pops und „Der Popolski-Show“ unterwegs, die im WDR auch eine eigene Fernsehreihe erhielt. Polka, Vodka, Paprika – Klischees sind integraler Teil der Popolski-Show. Vor allem aber ist sie Musikkabarett auf hohem Niveau

galerie:ortenau · 4 2019

5


Rock/Pop

Ikone des Independent Er zählt zu den wenigen deutschen Indiestars, die auch international Karriere machten und schart bis heute eine eingeschworene Fangemeinde um sich: Phillip Boa and the Voodooclub sind im Karlsruher Substage zu Gast Phillip Boa und Band spielen an diesem Abend Songs ihres aktuellen Albums „Earthly Powers“. Die Platte, Boas mittlerweile 19. Studioalbum, erschien im vergangenen Sommer und ist auch eine Hommage an ein Lieblingsbuch des Sängers: „Earthly Power“ von Anthony Burgess. Boa bewegt sich hier musikalisch zwischen Pop, Rock, Soul und Indie, zusätzlich greift er Elemente des Britpop der Neunziger auf. Phillip Boa and the Voodooclub wurde 1985 gegründet. Der aus Dortmund stammende Sänger, Songwriter, Komponist und Gitarrist Phillip war von Beginn an der künstlerische Kopf der Formation, experimentierfreudig und extrem kreativ: Insgesamt gehen etwa 450 Songs auf sein

musikalisches Konto – viele von ihnen wurden auch als Soundtracks für verschiedene Filme veröffentlicht. Ab 1989 erlangte die Band zunehmend auch internationale Erfolge. Ihr ungewöhnlicher Mix aus britischem Post-Punk, Indie-Rock und Avantgarde bescherte den Musikern große Popularität, Boa wurde frenetisch als einzig wahre deutsche Indie-Ikone gefeiert. Dreißig Jahre später ist Boa noch immer kreativ und offen für Neues. So arbeitet er beispielsweise regelmäßig mit unterschiedlichen Sängerinnen zusammen. An diesem Abend im Substage tritt die britische Singer/ Songwriterin Vanessa Ann Redd als Support auf. Phillip Boa and the Voodooclub, Support: Vanessa Ann Redd, 6. April, 20 Uhr, Karlsruhe, Substage

Phillip Boa ist mit seinem aktuellen Album „Earthly Powers“ zu Gast in Karlsruhe

Henrik Freischlader (Mitte) und Band spielen in Offenburg und Baden-Baden

Chanson-Punk Les Millionnaires aus München sind ein schillerndes Pärchen der dortigen Musikszene. Die beiden mischen Chanson mit Punk und Französisch mit Deutsch. So entsteht eine einzigartige, witzige Mischung. Ihre Lieder handeln, wie der Bandname vermuten lässt, von Geld und Liebe, von den Reichen und den Schönen. Außerdem zu Gast an diesem Abend im Freiburger Slow Club ist die Karlsruher Formation Kosmøthyczka, die Polkapunk zum Besten geben wird. Könnte ein lustiger Abend werden! Les Millionnaires und Kosmøthyczka, 5. April, Einlass 21 Uhr, Freiburg, Slow Club

Les Millionnaires aus München spielen im Freiburger Slow Club

Gabriel Holz, Peter Freudenthaler und Volker Hinkel von Fools Garden spielen unplugged

6

galerie:ortenau · 4 2019


Blues, made in Germany Die Henrik Freischlader Band zählt momentan zu den bemerkenswertesten Bluesbands Deutschlands. Im August 2018 erschien das neunte Studioalbum Freischladers, „Hands on the Puzzle“. Darauf sind zwölf Eigenkompositionen zu hören, die sich musikalisch gekonnt zwischen Blues und Soul bewegen. Gitarrist und Sänger Freischlader spielt in vielen Formationen; an diesem Abend wird er von seiner Band – Moritz Meinschäfer am Schlagzeug, Armin Alic am Bass, Roman Babik an den Keyboards und Marco Zügner am Alt-Saxophon begleitet. Das Quintett ist dieses Jahr in Clubs und Festivals in ganz Europa on Tour. Henrik Freischlader Band, 10. April, 20 Uhr, Offenburg, Reithalle und 13. April, 20.30 Uhr, Baden-Baden, Blues Club, Löwensaal, Hauptstraße 89

aus München

The Analogues spielen die Songs der Beatles im Freiburger Konzerthaus

Das Weiße Album als Bühnenshow Die niederländische Formation The Analogues steht für erstklassige Beatles-Interpretationen. Nach ihrer „Magical Mystery Tour“ und der Show zu „Sergeant Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ widmen sich die Musiker nun den Liedern des „White Album“. Dabei empfinden sie Ton für Ton und Song für Song der Pilzköpfe akribisch nach und kommen dem Original auf diese Weise musikalisch erstaunlich nahe. The Analogues, The White Album, 11. April, 20 Uhr, Freiburg, Konzerthaus

Kultband in Baden-Baden 2016 feierten Fools Garden ihr 25-jähriges Jubiläum. Mit dem Song „Lemon Tree“ brach die Band 1996 sämtliche Verkaufsrekorde und erreichte eine enorme Popularität. „Closer! Acoustic Session“ heißt das aktuelle Programm, mit dem das Fools Garden Trio, bestehend aus Peter Freudenthaler, Volker Hinkel und Gabriel Holz, zu Gast in Baden-Baden sein wird. Die aktuelle Platte „Rise and Fall“ aus dem Jahr 2018 bietet eine abwechslungsreiche Song-Kollektion, die auch „unplugged“ wunderbar funktioniert, wie dieses Programm zeigt. Fools Garden Trio, 13. April, 20 Uhr, Baden-Baden, Kurhaus

Fetter Sound im Schlachthof Hier gibt‘s ordentlich auf die Ohren: Gleich zwei Bands heizen an diesem Abend im Lahrer Schlachthof so richtig ein: Die Goth-/ Dark-Metal-Band Shardless aus Lahr sowie die Formation Intoxicated, die Band aus Endingen, die es seit 1993 gibt und die nach Besetzungswechsel mittlerweile eine Mischung aus Alternative, Grunge, Rock und Pop spielt. Shardless + Intoxicated, 13. April, 20.30 Uhr, Lahr, Schlachthof Shardless aus Lahr spielen gemeinsam mit Intoxicated im Schlachthof in Lahr galerie:ortenau · 4 2019

7


Rock/Pop

Anzeige K

U

L

T

U

R

Z

E

A LT E R S C H L A C H T H O F 3 5

N

T

R

U

M

KARLSRUHE

Do 04.04.

WELLKÜREN

Fr 05.04.

SISTANAGILA Iran& Israel

„Abendlandler“

- eine musikalische Affäre

Truck Stop, Stars der deutschen Country-

DER WOLF Konzert mit dem SWR SINFONIEORCHESTER und RALF CASPERS

Musik, gehen auf große Tournee und machen

Sa 06.04. 14 + 16 Uhr PETER UND

Sa 06.04.

LUISE KINSEHER

Mi 10.04.

PAWEL POPOLSKI

Do 11.04. Fr 12.04.

„Mamma Mia Bavaria“

Ausser der Rand und der Band DerPopolskiWohnzimmershow

MATHIAS EICK WILDES HOLZ „Höhen & Tiefen“

So 14.04. Di 16.04.

DAS VEREINSHEIM SHAUN PARKER & COMPANY „Happy as Larry“

Tanztheater aus Australien Do 18.04.

MARION DIETERLE / DOSSIER 3-D-POETRY (This is) Cliff - Best Of(f) BaWüPreisträger*innen 2019

Mi 24.04. Do 25.04.

AKKORDEONALE 2019 SHORE, STEIN, PAPIER $ICK: Live 2019

FRAU ANTJE UND DIE UKULELE Best of VIVARIUM ARTISTICUM

Fr 26.04. Fr 26.04.

Nordischer Country auch in Lahr Station 1973 gründeten sechs Musiker südlich von Hamburg Truck Stop – und spielten „klassisch“ englischsprachige Countrymusik. Später begannen sie, Lieder mit deutschen Texten zu singen und feierten mit Songs wie „Der wilde, wilde Westen“ oder „Ich möcht‘ so gern Dave Dudley hören“ große Erfolge. Und auch heute noch, nach vielen personellen Veränderungen in der Band, sind Truck Stop für viele Hörer der Inbegriff des deutschsprachigen Country. Ihr aktuelles Album heißt „Ein Stückchen Ewigkeit“. Mit diesen und mit klassischen Songs aus der Bandgeschichte sind Truck Stop nun in Lahr zu hören. Truck Stop, Ein Stückchen Ewigkeit – Release Tour, 5. April, 20 Uhr, Lahr, Parktheater

Akrobatikfestival

So 28.04.

VOLLPLAYBACKTHEATER

... und vieles mehr

Vorschau: Fr 03.05. HERBERT PIXNER PROJEKT Fr 03.05. JÜRGEN BECKER Sa 04.05. FAMILIE FLÖZ „Dr. Nest“ Sa 04.05. DOTA „Die Freiheit“-Tour 07. + 08.05. GAUTHIER DANCE „Mega Israel“ Tanztheater Do 09.05. ERWIN PELZIG „Weg von hier“ Fr 10.05. KASALLA Fr 10.05. KGB Kuhnle - Gaedt - Baisch Sa 11.05. PIGOR SINGT So 12.05. PATRICK SALMEN Sa 18.05. TOBIAS MANN So 19.05. STEFAN VERRA Fr 24.05. SÜDEN 2 SchmidbauerPollina-Kälberer Sa 25.05. ALTE BEKANNTE Di 28.05. HAZMAT MODINE Mi 29.05. MANU KATCHÉ Do 30.05. [dunkelbunt] „Exodus“ Fr 31.05. ELIF & ÇOK GÜZEL ORCHESTER Fr 31.05. KOHI POETRY SLAM #143 Sa 01.06. OMER KLEIN TRIO So 02.06. MARCUS MILLER Fr 14.06. LENA „Live 2019“

ZELTIVAL 2019 28. Juni bis 4. August

mit JOE JACKSON,THE CAT EMPIRE, THE UKULELE ORCHESTRA OF GREAT BRITAIN, JOSÉ JAMES, RYMDEN, WILLY ASTOR, BETH HART & HER BAND, MOKA EFTI ORCHESTRA, GLENN HUGHES, NOUVELLE VAGUE, SHANTEL & BUCOVINA CLUB ORKESTAR, SONA JOBARTEH / HABIB KOITÉ + BAMADA, JORIS, LES YEUX D’LA TÊTE, CURTIS HARDING, 4 WHEEL DRIVE, MOONLIGHT BENJAMIN, MEUTE, TINA DICO ... u. v. a.

www.zeltival.de

Vorverkauf: TOLLHAUS Karlsruhe, Mo-Fr 10 - 18.30 Uhr∙Ticketinfo: Tel. 0721/964050 www.tollhaus.de

8

galerie:ortenau · 4 2019

Drei Bands auf einen Schlag

Stefan van de Sande (links) und Stimmband (oben) spielen in Ettenheim

Drei Bands, ein Abend – das ist das Motto in Gallaghers Nest am 12. April. Neben Sound Scape aus Freiburg spielen der niederländische Singer/Songwriter Stefan van de Sande sowie die Gruppe Stimmband, die unter dem Stichwort „Flüsterrock“ Rocksongs in „entschärfter“ Version präsentieren. Sound Scape, Stefan van de Sande, Stimmband, 12. April, 20 Uhr, Ettenheim, Gallaghers Nest

Punk Girls on Tour Die Tribute-Band The Ramonas lässt den musikalischen Geist der jungen Ramones wiederaufleben, die wie kaum eine ander Band als Inbegriff des Punk gelten. Unterstützung bekommen die vier Musikerinnen aus Großbritannien, die mittlerweile auch eigene Songs spielen, von „Das Gedöhnstier“, Punkrock-Liedermacher aus Offenburg. The Ramonas, Support: Das Gedöhnstier, 21. April, 21 Uhr, Offenburg, Spitalkeller

Die Ramonas huldigen dem Sound der legendären Ramones


FRÜHLINGSERWACHEN!

Der wilde Westen fängt gleich hinter Hamburg an: Truck Stop in Aktion

Aktionswochen vom 18.03. bis 30.04.2019 Sänger Benne ist zu Gast im Freiburger Jazzhaus

Emotionaler Pop

ENTSPANNEN Caracalla Therme & Saunalandschaft (3 Std.)

Benne heißt eigentlich Benedikt Ruchay und ist 29 Jahre jung. Der Singer/Songwriter aus Berlin stand schon mit Adel Tawil und den Revolverhelden auf der Bühne und ist aktuell mit seinem dritten Album „Im Großen und Ganzen“ auf großer Tour. Ein Pop-Album voller Gefühle, poetischer Texte, aber ohne Kitsch. Hörenswert. Benne, Im Großen und Ganzen Tour 2019, 12. April, 20 Uhr, Freiburg, Jazzhaus

+ VERWÖHNEN Wellness-Anwendung (25 Min.): Shiatsu Gesichtsmassage, klassische Rückenmassage oder Körperpeeling

+ GENIESSEN

Die Kultrocker von Nazareth spielen in Karlsruhe

Ganz große Schotten Millionen verkaufter Platten machten die schottische Band Nazareth zu einer der erfolgreichsten Rockgruppen überhaupt. Sie prägten – neben Bands wie Led Zeppelin oder Deep Purple – den Hard Rock wie wenig andere Musiker. Seit Gründungsmitglied und Sänger Dan McCafferty 2013 aus gesundheitlichen Gründen aufhören musste, folgte ihm zunächst Linton Osborn als Sänger, bis schließlich 2015 der Walise Carl Sentance das Mikrofon übernahm. Support gibt‘s an diesem Abend vom Essener Hardrock-Trio Formosa. Nazareth, Special Guest: Formosa, 7. April, 20 Uhr, Karlsruhe, Substage

Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen und Rabatten.

frisch gepresster Orangensaft (0,3 l)

AKTION

49,-

statt 61,10 Euro

Sie sparen

20%

www.caracalla.de

Caracalla Therme • Römerplatz 1 • 76530 Baden-Baden • Tel. +49 (0) 7221 / 27 59-40 • info@carasana.de


Jazz

Jazz für alle Spannende Konzerte mit großer stilistischer Bandbreite bietet auch dieses Jahr das Jazzfest

Pat Fritz, gebürtiger Rastatter, präsentiert sein aktuelles Album „Car Ride“

Die polnische Bassistin Kinga Głyk spielt am 13. Mai in Rottweil

Entspannte Rock-Grooves Handgemachte und -geschriebene Musik im kleinen, feinen Zweier-Akustik-Set bietet Singer-Songwriter Pat Fritz, gebürtiger Rastatter und Wahl-Hamburger an diesem Abend, der für ihn ein echtes Heimspiel ist. Mit an Bord sein langjähriger Duo-Partner und Bandkumpane Stefan „Eddy“ Endrigkeit an Akustikbass, Ukulele und Gesang. Es gibt Rock, mal härter, mal als Ballade, mit Blues-, Country- und Folk-Einflüssen. Pat Fritz, 18. April, 20 Uhr, Gaggenau, Klag-Bühne

Rottweil, ein Festival, bei dem für alle Geschmäcker und Generationen etwas dabei ist Zehn hochkarätige Veranstaltungen aus den unterschiedlichsten Bereichen des Jazz – von Cross-OverBlasmusik über Oldtime Swing bis hin zu Funk und Techno-BigbandJazz – bietet das Jazzfestival Rottweil. Deshalb ist hier auch für jeden Geschmack und jede Generation etwas dabei. Auf dem Programm stehen etwa die genialen Wiener Blechbläser von Mnozil Brass, FunkSaxofon-Lady Candy Dulfer sowie Superpromi und famoser Sänger Jan Josef Liefers mit seiner Band. Außerdem gastieren Smooth Jazz-Legen-

de David Sanborn, das Pasadena Roof Orchestra mit Swingmusik, außerdem Multiinstrumentalist Matt Simons mit perlenden, emotionalen Pop-Songs. Die junge polnische Bassistin Kinga Głyk mit jazzig-bluesigen Stücken sowie die Jazzsängerin Stacey Kent, mittlerweile eine echte Größe und oft in einem Atemzug mit Diana Krall und Norah Jones genannt, runden das Programm ab. Jazzfest Rottweil, 30. April bis 18. Mai, Rottweil, diverse Locations; Programm: www.jazzfest-rottweil.de

Vielfalt bei der Akkordeonale Komplexe bessarabische Klänge, klassische Romantik, Western Swing, Bal-Folk, Jazz, zeitgenössische Musik und mehr – den Möglichkeiten des Akkordeons sind kaum Grenzen gesetzt. Wie groß die Bandbreite des weit verbreiteten Instruments ist, demonstriert Jahr für Jahr die Akkordeonale. Auch 2019 hat Servais Haanen, selbst Akkordeonist, Drahtzieher und Organisator des Festivals, ein tolles Line-up zusammengestellt. Aus Moldawien ist Anatol Eremciuc zu Gast, der die Volksmusik seiner Heimat in feinen Nuancen darstellt, aus Polen die eher im klassischen Fach beheimatete Inga Piwowarska, Ginny Mac aus Texas mit Swing, Americana und Hot Jazz sowie der deutsche Folk-Akkordeonist Jan Budweis. Akkordeonale, 30. April, 20 Uhr, Offenburg, Reithalle Ginny Mac aus Texas spielt bei der Akkordeonale Swing, Americana und Hot Jazz

Irish Spring stoppt Auch dieses Jahr vertreibt der Irish Spring mit einem über dreistündigen, hochkarätigen Programm den WinterBlues. Über 30 Termine bestreiten die Musiker und Tänzer jedes Jahr, Offenburg ist inzwischen Fixtermin. Auch 2019 hat das Festival traditionelle wie auch neue Acts im Programm, darunter die Haudegen Eddie Sheehan und

10

galerie:ortenau · 4 2019


Ja, Tatort-Promi Jan Josef Liefers singt auch, und das sogar ziemlich gut

Joseph Parsons und Band aus Pennsylvania beehren im März den Lahrer Schlachthof

Songwriter-Rock in Lahr Ob energetisch und wütend oder zärtlich und sphärisch – Joseph Parsons beherrscht alle Spielarten des Rock, der bei ihm auch immer verschiedene Folk-Einflüsse aufweist. Dabei ist der Singer-Songwriter aus Philadelphia mit allen Wassern gewaschen. Er hat Musik auf den Straßen Barcelonas und in anderen europäischen Metropolen gemacht, arbeitete beim Anti Gulf War Peace Team in Kinderheimen in Bagdad. Seit seinem erfolgreichen Debütalbum „5 a.m.“, das auf Blue Rose erschien, veröffentlicht Parsons regelmäßig großartige Studio- und Live-Alben, unter anderem auch mit dem Bostoner Songwriter Todd Thibaud. Joseph Parsons live zu hören sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Joseph Parsons & Band, 5. April, 20.30 Uhr, Lahr, Schlachthof

Ebenfalls zu Gast: die US-amerikanische Jazzsängerin Stacey Kent

Seit über 20 Jahren singen die Golden Harps schon und haben eine große Fangemeinde

Die junge Band Boxing Banjo aus Westirland ist beim Irish Spring dabei

in Offenburg Cormac Doyle, die junge Band Boxing Banjo sowie Breabach aus Schottland, die dort zuletzt zur „Band des Jahres“ gekürt wurden. Steptanz-Freunde kommen mit Tanzvirtuosin Sandra Ganley aus Mayo voll auf ihre Kosten. Irish Spring, 13. April, 20 Uhr, Offenburg, Reithalle, Programm unter www.irishspring.de

Gospel-Chor on Stage Seit seinen Anfängen in den späten 90er-Jahren bestritt der Golden Harps Gospel Choir mit Hauptsitz in Lahr über 400 Auftritte in und um die Ortenau, beglückte Gospel-Freunde in Stadthallen, Kirchen und Gemeindehäusern, in Festzelten, Hotels und auf Open-Air Bühnen. Musikalisch hat sich der Chor dem modernen und urbanen Gospel verschrieben, der sich seit den 50er-Jahren herausgebildet hat und der Einflüsse von Jazz, Blues und Soul oder auch R&B und Funk in sich aufnahm. Dass es sich beim Gospel um geistliche Musik mit einem Anliegen handelt, daraus machen die Golden Harps kein Geheimnis. Golden Harps Gospel Choir, 19. April, 19 Uhr, Freiburg, Pauluskirche, 20. April, 20 Uhr, Kehl, Christuskirche

galerie:ortenau · 4 2019

11


Weltmusik/Schlager

Karibische Klänge in Karlsruhe

Bunte, wilde Misch Ska, Balkan, Rock – Malaka Hostel aus Freiburg scheren sich nicht um Genres. Eskalation auf der Bühne – das ist ihr Programm

Im Herzen Havannas „Soy de Cuba!“ – „Ich komme aus Kuba“. Unter diesem Motto präsentiert die Truppe ein temporeiches Tanzmusical, das von der Liebe und vom Tanzen handelt. Begleitet von einer sechsköpfigen Live-Band wechseln sich gefühlvolle Gesangseinlagen mit spektakulären Tanzszenen ab – vom Mambo über Salsa bis hin zum Cha-Cha-Cha: Ein Ausflug in die vielfältige Kultur Kubas. Soy de Cuba, 30. April, 20 Uhr, Karlsruhe, Konzerthaus

12

galerie:ortenau · 4 2019

Malaka Hostel spielen in Offenburg


ung Von Balkanbeat über Ska und Swing bis Hippierock – Malaka Hostel bewegen sich mühelos zwischen unterschiedlichen musikalischen Stilen. „Dirty Ska meets World Beats“, so nennen sie es. Die sechsköpfige Kombo mit Sänger Myron Manson strotzt nur so vor Power und liefert eine Bühnenshow ab, die es in sich hat. So abwechslungsreich der Sound, so vielfältig der Gesang: Malaka Hostel singen auf Spanisch, Tschechisch, Deutsch und Englisch. Nach der 2015 erschienen Platte „Coyotes Del Amor“ kommt 2019 die neue CD „Dizko Fanale“ auf den Markt. Mit diesen neuen Songs im Gepäck gehen die sechs gut gelaunten Musiker nun auf Tournee. Garantiert mit viel Power und Leidenschaft. Malaka Hostel, Dizko Fatale Tour 2019, 12. April, 21 Uhr, Offenburg, Spitalkeller; 10. Mai, 20 Uhr, Freiburg, E-Werk

Für Volksmusikfans

Die Kastelruther Spatzen kommen nach Offenburg

Sie kommen aus Südtirol und gehören zu den ganz Großen innerhalb der Volksmusikszene. Die Kastelruther Spatzen sind zu Gast in Offenburg und werden ihr Publikum mit Liedern wie „Eine weiße Rose“ oder „Tränen passen nicht zu dir“ begeistern. Die Kastelruther Spatzen, Südtiroler Frühlingsfest, 4. Mai, 18.30 Uhr, Offenburg, Oberrheinhalle

Ein bunter Abend Lieder rund um Südtirol stehen auf dem Programm dieses abwechslungsreichen Volksmusik-Abends in Bühl, bei dem auch Schunkeln erlaubt ist. Solokünstler Oswald Sattler, die Geschwister Niederbacher, die Vaiolets und Alexander Rier treten hier auf, und lassen ihre Heimat musikalisch aufleben. Südtiroler Heimatsterne, 12. April, 20 Uhr, Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt

Oswald Sattler ist zu Gast in Bühl

Anzeige

Highlights in der Ortenau Oper von Berlioz in Konzertversion Do 25. & Fr 26. April 2019 20 Uhr Straßburg, Palais de la musique et des congrès

10 JAHRE HASLACH Das Jubiläums-Doppel

& special guests

DIE TOTEN ARZTE

27.+28.12.2019 Haslach i.K. Stadthalle

18.01.2020 Offenburg Reithalle

Tickets an allen bekannten VVK-Stellen | www.reservix.de Hotline: 01805 700 733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute)

Conception : Atelier Marge Design | Photo : @chrissingerme | Licences n°2-1081908 / n°3-1081909

26.10.2019 Haslach i.K. Stadthalle

John Nelson Leitung Joyce DiDonato Mezzosopran

LA DAMNATION DE FAUST John Nelson Leitung Joyce DiDonato Margarethe Michael Spyres Faust Nicolas Courjal Mephisto Alexandre Duhamel Brander

Chor Gulbenkian Jorge Matta Chorleitung Kinder- und Jugendchor der Opéra national du Rhin Luciano Bibiloni Chorleitung

Infos & Tickets: +33 (0)3 68 98 68 15 philharmonique.strasbourg.eu

galerie:ortenau · 4 2019

13


Klassik

Lang Lang im Festspielhaus Die Osterfestspiele im Festspielhaus Baden-Baden fallen auch in dieser Saison hochkarätig aus. Am Ostersonntag ist der chinesische Starpianist Lang Lang zu Gast Ludwig van Beethovens Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19 und Peter I. Tschaikowskys Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. stehen auf dem Programm dieses hochkarätigen musikalischen Abends mit prominenten Gästen: Da ist zum einen der Pianist Lang Lang, der seit vielen Jahren ein wahrer Superstar der Klassik-Szene ist. Und da ist der Dirigent Kirill Petrenko, seines Zeichens Generalmusikdi-

Superstar Lang Lang spielt im Baden-Badener Festspielhaus

rektor der Bayerischen Staatsoper und designierter Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. Orchestrale Unterstüzung gibt es von genau diesen Berliner Philharmonikern, die seit langem zu den international bedeutendsten Orchestern zählen. Für Interessierte findet am gleichen Tag um 16.40 und 17.10 Uhr jeweils ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Lang Lang, Kirill Petrenko und die Berliner Philharmoniker, Beethoven und Tschaikowsky, 21. April, 18 Uhr, Baden-Baden, Festspielhaus

Ausflug nach Venedig Das Freiburger Barockorchester zählt zu den besten Alte-Musik-Ensembles und hat sich auf die historische Aufführungspraxis spezialisiert. Am 12. April spielen die Musiker unter dem Motto „Venezianische Reise“ Werke von G. F. Händel, A. Vivaldi, A. Steffani, J.G. Pisendel, J. Rosenmüller und anderen im Konzerthaus Freiburg. Freiburger Barockorchester, Venezianische Reise, 12. April, 20 Uhr, Freiburg, Konzerthaus, Rolf-Böhme-Saal

Poetische Pianistin Mozart, Liszt, Debussy und Gershwin stehen auf dem Programm der amerikanischen Pianistin Katie Mahan, die zu Gast in Lahr und Offenburg ist. Mahan gilt als herausragendes Talent mit einem beeindruckenden, poetischen Spiel. Weltklassik am Klavier, Katie Mahan, 6. April, 17 Uhr, Lahr, Pflugsaal und 7. April, 17 Uhr, Offenburg, Salmen

14

galerie:ortenau · 4 2019

Die Philharmonie Baden-Baden spielt an Ostern Werke von Mozart und Bruckner

Feierliches Osterkonzert Katie Mahan spielt in Lahr und Offenburg

Wolfgang Amadeus Mozarts Klarinettenkonzert A-Dur KV 622 – eines der letzten von Mozart vollendeten Werke – und Anton Bruckners Sinfonie Nr. 2 c-Moll stehen auf dem Programm des diesjährigen feierlichen Osterkonzerts der Baden-Badener Philharmoniker. An der Klarinette ist der junge, vielfach ausgezeichnete Klarinettist Sebastian Manz zu hören, der bereits seit 2010 Soloklarinettist des Stuttgarter Rundfunksinfonieorchesters ist. Philharmonie Baden-Baden, Osterkonzert mit Werken von Mozart und Bruckner, 20. April, 20 Uhr, Baden-Baden, Kurhaus, Weinbrennersaal


Anzeige

Rocklegende und Provokateur Frank Zappa schrieb im Zuge seines extrem produktiven, künstlerischen Schaffens auch mehrere Instrumentalwerke für Ensemble- und Orchesterbesetzungen. Der englische Dirigent Wayne Marshall und das SWR Symphonieorchester spielen an diesem Abend im Freiburger E-Werk eine Auswahl von Zappas Partituren, deren Aufführungen der legendäre Rockmusiker und Komponist nur teilweise erlebte. SWR Symphonieorchester, Zappa – Linie 2, Ausgewählte Werke, 6. und 7. April, je 20 Uhr, Freiburg, E-Werk

17. Internationales Bühler Bluegrass 2019

Zappa fürs Orchester

17. Mai |

Festival

Firma Josef Oechsle Bluegrass unter Hebebühnen

Henhouse Prowlers (USA) | Dieselknecht (D)

Osterkonzert

Christian Brembeck an der Silbermannorgel

Im Rahmen des 250-jährigen Jubiläums der Silbermannorgel in der Wallfahrtskirche St. Landelin in Ettenheimmünster geben Prof. Julia Rebekka Adler (Viola d‘Amore) und Christian Brembeck (Orgel) am Ostermontag ein Kirchenkonzert. Auf dem Programm steht unter anderem ein Musikstück aus dem Jahr 1757, das den Titel „Le Moulinet“ trägt. Konzert Viola d‘Amore und Orgel, 22. April, 17 Uhr, Ettenheimmünster, Wallfahrtskirche St. Landelin

18. Mai |

Open Air Johannesplatz und Bürgerhaus Neuer Markt

Bluegrass Breakdown (D) | Stereo Naked (D) Lonesome Ace Stringband (CAN) | Rob Ickes & Trey Hensley (USA) | Jeff Scroggins & Colorado (USA) Infos unter www.bluegrassfestivalbuehl.de

LARS REICHOW „LUST“ FR / 5. APR 2019 / 20 UHR KU R H AU S

B É N A Z E TSA A L

T H E V O YA G E R S F E A T. RHYTHM & BLUES DENNIS LEGREE

Die Vielfalt der Klassik erleben Gesangsstimme, Violine, Harfe und Klavier – das macht das Ladies Classic Quartett aus, das mit dieser ungewöhnlichen Kombination Werke unterschiedlicher Stilrichtungen innerhalb der klassischen Musik interpretiert. Ob Lied, Kammermusik, Operette oder Oper – die vier Musikerinnen bewegen sich stets auf professionellem Niveau. Ladies Classic Quartett, 14. April, 18 Uhr, Gengenbach, Stadthalle am Nollen

DO / 11. APR 2019 / 20 UHR KU R H AU S

RU N D E R

SA A L

F O O L S G A R D E N „C L O S E R ! ACOUSTIC SESSION“ SA / 13. APR 2019 / 20 UHR KU R H AU S

RUN D E R

SA A L

SIMONE SOLGA „DAS GIBT ÄRGER“ SO / 5. MAI 2019 / 20 UHR KU R H AU S

RUN D E R

SA A L

WEITERE INFOS UNTER: W W W. B A D E N B A D E N E V E N T S . D E

Das Ladies Classic Quartett

galerie:ortenau · 4 2019

15


Theater/Musical „Afrika! Afrika!“ präsentiert klassischen und modernen afrikanischen Tanz

Willkommen im Wahnsinn Das Theater Baal novo feiert im Offenburger Salmen Premiere des komödiantischen Kammerspiels „Zwei Genies am Rande des Wahnsinns“

Afrika! Afrika! André Heller hatte die Idee zu dieser Show, deren Regie mittlerweile ein Weggefährte Hellers – der Choreograf Georges Momboye – übernommen hat. Besucher erwartet eine dynamische Mischung aus Akrobatik, Tanz und Musik. Dabei präsentieren 70 Akteure sowohl die künstlerische Gegenwart, als auch das traditionsreiche Erbe Afrikas – von Äthiopien bis zur Elfenbeinküste, von Marokko bis Südafrika. Momboye, der zu den renommiertesten Vertretern des afrikanischen Tanzes weltweit zählt, verschafft den Zuschauern mit seinen Choreografien einen großartigen Einblick in die Vielfalt dieser Tanzform. Afrika! Afrika!, 14. April, 18.30 Uhr, Karlsruhe, Schwarzwaldhalle

„Falco“ inszeniert da Leben des s schillernde Künstlers aln s Musical

mage eine Hom Best“ ist a Turner e h T ly p in „Sim ßartige T an die gro

16

galerie:ortenau · 4 2019

Sie könnten gegensätzlicher nicht mend abenteuerlich. Und zunehsein: Ein Komiker mit Geldsorgen mend entstehen Momente, die und ein abgehalfterter Staatsschau- von skurriler Situationskomik gespieler treffen auf einer Probenbüh- zeichnet sind, bis die Männer ne aufeinander. Und sollen gemein- aufs katastrophales Finale hinsam spielen! Vor dem Publikum, das steuern. Die Schauspieler Maxisie selbst für Bühnenarbeiter und me Pacaud und Benjamin WenPutzkräfte halten, versuchen sie nun, del spielen unter der Regie von ein Stück zu entwickeln. Das Prob- Diana Zöller in diesem Stück lem bei der Sache: Während der eine der Berliner Theatermacher denkt, die Veranstaltung, um die es „Woesner Brothers“. hier geht, sei eine Hochzeit, glaubt Zwei Genies am Rande des der andere, es handele sich um eine Wahnsinns, Premiere am 11. Beerdigung. Fatale Missverständnis- April um 20 Uhr, Offenburg, se sind die Folge dieses jeweiligen Salmen; 13. April, 19 Uhr, Irrglaubens, die Lage wird zuneh- Zell a. H., Obere Fabrik


Variationen des Bösen Bea von Malchus ist eine Geschichtenerzählerin. Seit 1996 beeindruckt sie mit ihren Soloprogrammen, in denen sie zuweilen in bis zu zehn verschiedene Rollen schlüpft. „Die sieben Todsünden“ handelt von Kain und Abel, Casanova, Hochmut, Neid und Zorn. Und davon, warum „Alnatura“ das Tor zur Hölle ist. Bea von Malchus, Die sieben Todsünden, 8. April, 20 Uhr, Freiburg, Wallgraben Theater

Maxime Pacaud und Benjamin Wendel in einer Premiere des Theater Baal novo

Die Schauspielerin Bea von Malchus

Gast aus Schweden

Musical-Highlights im April Im Frühling gastieren gleich mehrere hochkarätige Musical-Produktionen in der Region. „Simply The Best“ schildert das turbulente Leben der Rock-Ikone Tina Turner: Von den Erfolgen der Anfangsjahre über die dunklen Zeiten mit dem gewalttätigen und drogensüchtigen Ehemann über ihren Ausbruch aus der Ehehölle bis hin zum kometenhaften Aufstieg als Solokünstlerin, gar-

niert mit viel Live-Musik und einer beeindruckenden Crew. „Falco“ ist ebenfalls als Künstlerbiografie angelegt. Der österreichische Superstar, der 1998 verstarb, führte ein extremes Leben zwischen Erfolg und Selbstzerstörung. In Songs wie „Jeanny“ oder „Out Of The Dark“ spiegelt sich diese Zerrissenheit auf beeindruckende Weise wider. „Mamma Mia!“ im Festspielhaus in Baden-Baden ist die Bühnenshow zum gleichnamigen erfolgreichen Filmklassiker mit Meryl Streep aus dem Jahr 2008. Das Stück ist eine Hommage an Abba, das Leben und natürlich die Liebe. -Simply The Best, 25. April, 20 Uhr, Karlsruhe, Konzerthaus -Falco, 17. April, 20 Uhr, Offenburg, Oberrheinhalle -Mamma Mia! 26. April, 20 Uhr, weitere Termine unter www.festspielhaus.de

Am Beispiel von fünf Frauen beschäftigt sich der schwedische Choreograf Jefta Van Dinther in seinem Tanzstück „The Quiet“ mit der Frage, was eine Generation an die nächste weitergibt. Dabei verknüpft er die unterschiedlichen Elemente Raum, Klang, Licht und Körper effektvoll miteinander und schafft so eine beunruhigende Atmosphäre. The Quiet, Premiere 5. April, 20 Uhr, Freiburg, Theater Freiburg

Mamma Mia! Das Musical zum Kultfilm mit Meryl Streep ist in Baden-Baden zu sehen Choreograf Jefta Van Dinther galerie:ortenau · 4 2019

17


Kabarett/Comedy

Pointen ohne Paukens Der Kölner Kabarettist Johann König ist mit seinem aktuellen Programm „Jubel, Trubel, Heiserkeit“ unterwegs und macht in Karlsruhe Station Der Kölner Komiker Johann König, der als Geburtsnamen auch gern René Otzenköttel angibt, hat sich in den letzten 20 Jahren fest in der deutschen Kabarettszene etabliert. 1999 war er mit seinem ersten Soloprogramm unterwegs – keine zwei Jahre später erhielt er bereits den Deutschen Comedypreis als „Entdeckung des Jahres“. Seither ist seine zurückhaltende, unsichere und gerade in dieser Pose brüllend komische Bühnenfigur allseits bekannt. Die Markenzeichen des Kölners, der eigentlich ausgebildeter Kinderkrankenpfleger und Sportlehrer ist, sind seine brüchige Stimme und sein stets nervöses Auftreten. Sätze baut er

Das Online-Satire-Kollektiv Luksan Wunder gastiert mit Live-Show in Lahr

Bühne und Web Auf weltweit über 300 Millionen YoutubeKlicks bringt es das Satire-Kollektiv Wundertütenfabrik alias Luksan Wunder bislang. Jetzt haben sie auch eine Live-Show entwickelt, in der alles parodiert wird, was Erfolgsformat heißt: Von Online-Tutorials zur korrekten Aussprache über Lifehacks bis zu Musikvideos mit eigenen, eigenwilligen Texten. World Wide Web goes Bühne! Luksan Wunder – Die Live-Show, 14. April, 20 Uhr, Lahr, Schlachthof

Der Kölner Komiker Johann König steht im April in Karlsruhe auf der Bühne

Sophie Passmann, Jahrgang 1994, liest in Freiburg und Karlsruhe

Mehr als nur ein Funken Wahrheit Spätestens seit seinen unvergleichlichen Helmut-Kohl-Impressionen Ende der 80er-Jahre zählt Mathias Richling zu den besten Parodisten in der Kabarett-Szene. Seither knöpft sich Richling, der inzwischen zur bewährten älteren Generation im deutschen Kabarett gehört, mit viel Wortwitz und analytischem Gespür das aktuelle Geschehen vor. Bei ihm steckt hinter jedem Witz – Lachkrämpfe sind bei seinen Auftritten fast garantiert – mehr als nur ein Funken Wahrheit. Mathias Richling, 5. April, 20 Uhr, Offenburg, Reithalle

Klischees hinterfragen Mit ihrem neuen Buch „Alte weiße Männer“ hat Sophie Passmann voll eingeschlagen. Denn wer es liest, bemerkt: Feminismus geht auch lustig, ohne gleich Comedy zu sein. Und sie will es genau wissen. Sie begnügt sich nicht mit dem vorherrschenden Klischee des feministischen Feindbilds vom „alten weißen Mann an der Macht“. Lieber trifft sie mächtige Männer und fragt: „Sind Sie ein alter weißer Mann? Und wenn ja, warum?“ Die Texte, die daraus entstanden sind, sind nicht nur sehr klug, sondern auch sehr lustig. Lesung Sophie Passmann: „Alte weiße Männer“, 1. April, 20 Uhr, Karlsruhe, KOHI-Kulturraum, 2. April, 20 Uhr, Freiburg, Vorderhaus

18

galerie:ortenau · 4 2019

Mathias Richling gehört zu den besten Parodisten des Landes


Anzeige

Förderkreis Kultur Karlsruhe präsentiert:

schlag

AFRIKA! AFRIKA! Die neue Show-Tour 2019 So., 14. April 19, 18.30 Uhr Schwarzwaldhalle Karlsruhe

ALYTH McCORMACK

auf der Bühne oft so, dass hintendran immer noch etwas völlig anderes kommen kann, sich der Sinn noch einmal umdreht, es absurd wird, ein wenig bösartig oder einfach nur sehr komisch. Königs Humor kommt auf leisen Sohlen, seine Pointen sind kein Paukenschlag, sie kommen im Nebensatz, um dann umso nachhaltiger zu wirken. Inhaltlich bewegt er sich im weiten Feld unseres absurden Alltags, weshalb alles, was er sagt, irgendwie relevant ist. Johann König braucht man nicht mehr zu empfehlen. Man sollte da aber auf jeden Fall hingehen. Johann König, 5. April, 20 Uhr, Karlsruhe, Tollhaus

Die Sängerin der Chieftains-Live 2019 Sa., 04. Mai 19, 20.00 Uhr Schalander Karlsruhe

Karlheinz Hartmann (li.) und Albin Braig zeigen ihr neues Programm

Das Rathaus swingt „Jetzt Hannes!“ heißt das neue Programm von Albin Braig und Karlheinz Hartmann. Seit der Uraufführung 1985 sind sie als Hannes und der Bürgermeister feste Größen in der Volkstheaterszene. Der eine ist Bürgermeister irgendwo im Schwäbischen, der andere sein Amtsgehilfe. Und wenn es irgendwo klemmt – egal, ob es um Rockkonzerte geht, Tourismus, Steuern oder Hochzeiten –, schallt es durch die Amtsstube: „Dr Hannes soll reikomma!“ Musikalisch bringt das Rathaus wie gewohnt Herrn Stumpfes Zieh & Zupfkapelle zum Swingen und Grooven. Hannes und der Bürgermeister, 8. und 9. April, 20 Uhr, Karlsruhe, Konzerthaus

THE DOORS ALIVE The No. 1 – Tribute to the Doors – from England Sa., 11. Mai 19, 20.00 Uhr Festhalle Karlsruhe-Durlach ALLAN TAYLOR 50 Years on the road Fr., 24. Mai 19, 20.00 Uhr Schalander Karlsruhe

JACKIE BRISTOW

Gipsy Roar 2019 So., 30. Juni 19, 20.00 Uhr Schalander Karlsruhe

HANS SÖLLNER

Genug – Live 2019 So., 08. Sept. 19, 20.00 Uhr Festhalle Wörth

DIRE STRATS

Best of Dire Straits Sa., 12. Okt. 19, 20.00 Uhr Festhalle Karlsruhe-Durlach

THE IRISH FOLK FESTIVAL

The calm before the storm Fr., 18. Okt. 19, 20.00 Uhr Konzerthaus Karlsruhe PHIL Songs of Phil Collins & Genesis Sa., 26. Okt. 19, 20.00 Uhr Festhalle Karlsruhe-Durlach GERD DUDENHÖFFER DOD- Das Leben ist am Ende Sa., 09. Nov. 19, 20.00 Uhr Konzerthaus Karlsruhe

J.B.O.

Ein Fest- 30 Jahre Blödsinn Fr., 15. Nov. 19, 20.00 Uhr Festhalle Karlsruhe-Durlach

MATHIAS RICHLING

Lars Reichow hat „Lust“ Lars Reichow gilt als echter Entertainer. Der Mainzer Kabarettist springt geschmeidig vom großen Ganzen zum Alltagsdetail und liefert dazwischen auch noch bestes Songwriting ab, wenn er, der „Klaviator“, sich am Klavier begleitet. In seinem neuen Programm mit dem Titel „Lust“ vermittelt er Lust auf Leben, auf Liebe, Lust auf Politik, außerdem die Lust auf ein freies Europa ohne Nationalismus und darauf, Trump aus dem Weißen Haus zu werfen. Und das auf schreiend komische Weise. Lars Reichow, 5. April, 20 Uhr, Baden-Baden, Kurhaus

Lars Reichow, Kabarettist aus Mainz, gastiert in Baden-Baden

Neues Programm: Richling 2019 Sa., 14. Dez. 19, 20.00 Uhr BadnerHalle Rastatt Weitere Infos: www.foerderkreis-kultur.de Tel. Kartenservice: 07 21 / 23 000 Gesamtprogramm gefördert von:

galerie:ortenau · 4 2019

19


Kinder

Stefan Wiemers, Gründer des Cargo Theaters

Gib niemals auf! Die musikalische Fabel „Tranquilla Trampeltreu“ in einer Inszenierung des Cargo Theaters in Freiburg erzählt von der Qualität des beharrlichen Strebens Der Kinder- und Jugendbuchautor Michael Ende und der Komponist Wilfried Hiller verfassten Anfang der Achtzigerjahre die Kinderoper „Tranquilla Trampeltreu, die beharrliche Schildkröte“, in der die Hauptfigur sich auf eine beschwerliche, lange Reise zur Hochzeit des Königs Leo macht. Das Stück han-

delt davon, wie wichtig es ist, sich nicht von seinem Weg abbringen zu lassen, auch wenn die Situation aussichtslos erscheint. In dieser Theateradaption des Freiburger Cargo Theaters wird die Handlung kurzerhand in die Küche verlegt. Während der Koch des Königs das Hochzeitsessen vorbereitet, erzählt

Für Groß und Klein

Ostern im Freilichtmuseum

Ostern in Gutach

Workshop „Druckwerkstatt für Kinder“

er schwungvoll die unglaubliche Geschichte der Tranquilla Trampeltreu, die ihr Ziel trotz aller Widrigkeiten zu guter Letzt tatsächlich erreicht. Cargo Theater, Tranquilla Trampeltreu, die beharrliche Schildkröte, 14. April, 15.30 Uhr, Freiburg, E-Werk

Rund um die Symbole und das Brauchtum des Osterfestes erwartet Besucher im Freilichtmuseum ein vielfältiges Programm. Osterprogramm, 21. u. 22. April, 11–17 Uhr, Gutach, Vogtsbauernhof

Peter und der Wolf zählt zu den Klassikern unter den Kinderstücken. In der Textfassung von Loriot stellt Moderator Ralph Caspers das Stück spielerisch vor, im Anschluss wird das SWR Symphonieorchester das Original spielen. Ein echtes Familienhighlight. Peter und der Wolf, 5. April, 11 und 14 Uhr, Freiburg, Konzerthaus und 6. 4., 14 und 16 Uhr, Karlsruhe, Tollhaus

Moderator Ralph Caspers („Wissen macht Ah!“)

Wie ein Buch entsteht Vor über 500 Jahren wurde der Buchdruck erfunden. Aber wie und von wem? Und wie funktioniert er überhaupt? Antworten gibt‘s beim Workshop im Offenburger Museum im Ritterhaus. Dabei können Kinder wertvolle Bücher der historischen Bibliothek betrachten und anschließend selbst als Drucker tätig werden. Für Kinder von 9 bis 12 Jahren. Workshop Druckwerkstatt für Kinder, 16. April, 15 Uhr, Offenburg, Museum im Ritterhaus, Anmeldung erbeten

20

galerie:ortenau · 4 2019

„Der Kleine und Otello“

Otello für Kinder Jedes Jahr geben die Macher des Festspielhauses eine Kinderoper in Auftrag, die sich an die Hauptproduktion der jeweiligen Osterfestspiele anlehnt. Das ist 2019 Verdis „Otello“. Unter dem Titel „Der Kleine und Otello“ wird die kindgerechte Version mit Gesangssolisten baden-württembergischer Musikhochschulen und Mitgliedern der Berliner Philharmoniker umgesetzt. Der Kleine und Otello, Kinderoper, 18., 20. und 22. April, jeweils 14 Uhr, Baden-Baden, Festspielhaus


Rätsel

Anzeige

Was gehört zur klassischen Brotzeit?

6

ne

5 alberne Späße

Kraftmaschine im Kfz

sizilianischer Geheimbündler

griechischer BuchGefühle Essen, stabe verSpeise letzen starkes Seil

Hauptstadt in Nordafrika

bergmännisch: Tiefe

21 Spionin

unverschlosPunkt sen auf dem Würfel

ein Meeres- Altschnee säugetier von der Vorderseite kommend

Filet Kindersprache: Bett

6

17

kalkulieren Weltsprache

falls 10 Hühnervogel

14 4 Das Lösungswort finden Sie, indem SieRinde; dieses Gewäsbegeis3 franz. Borke serverterter WeichKreuzworträtsel lösen. Rufen Sie dannbrit.einfach schmutAnhänger Mänkäse Wiederzung (engl.) nername käuer unser Glückstelefon an 01 37 / 8 37 34 43 Sehnsucht nach (50 Cent/Anruf DDR-Zeiten 15 aus dem Festnetz der DTAG) Halb-Lösung. 1 die Freizeit v. und nennen Sie Anrufe sind nur insel Seeleuten beOstStadt in ugs.: im Hafen deckterDeutschland aus möglich. 5 asiens MittelGrenz- Unter allen richtigen Abzugshessen posten Mittel offene graben alberne Anrufen entscheidet das Los. Teilnahme ab gegen FeuerSpäße Körpergestelle 20 ruch Jahren. (Kf.) 18 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bewesüddt.: gungsFleisch Teilnahmeschluss: 15. April od. Fisch 2019organ d. zügelglän-

.

loses Gelage

zendes schließ- Gewebe lich, zuletzt

22

i. Gallert

Fische

Spitzel Gewinnen Sie eineswetzen von drei tollen 2 Kochbüchern von Uwe Naumann und 11 Meeresweibl. säugeKosename Sibyll Mayer! tier MachHolzblasHier dreht sich alles um den Schwarzwälder Speck. werk, instrument EngherGestalmit 23 Das ist dem traditionellen zigkeit,Kochbuch „Specktakel“ tetes Löchern Knaueurop. Schwarzwälder Nahrungsmittel 7 gewidmet und liefert Staat in serei WeltVulkan Südost(Landes- deftigen meer neben und raffinierten Rezepten allerlei 19 sprache) europa Wissenswertes rund um den Speck. Währung Verein

e

19

12

männl. Vorname

18

t edle Blume

Lösung: 1

2

fertig gekocht

Uwe 16 Baumanns Speckbuch große präsentiert Welle Geschichten und Rezepte rund um Gemüsepflanze das deftige Nahrungsmittel

Ausruf des Unwillens

®

fettig, tranig Beinkleid

Schneidegerät

8

männl. Vorname

männl. in Sierra Vorname Leone

Farbkarpfen, FuldaZierfisch Zufluss

3

13 4

5

6

7

bündler

griechischer Buchstabe

10

Seil

falls Hühnervogel

Gewäs- 1 serverStadt in schmutMittelzunghessen

Sehnsucht nach DDR-Zeiten

®

s1420-33

9

Freizeit v. Seeleuten im Hafen

asiens

Mittel gegen Körperge11 ruch (Kf.)

offene Feuerstelle

10 11 12 13 14

schließlich, zuletzt

7

Bewegungsorgan d. Fische

süddt.: Fleisch od. Fisch i. Gallert

wetzen

Weltmeer

8

15 16 17 18 19 20 21 22 Gemüsepflanze

9 13

3

4

5

6

7

®

H

L

O S T E R N S T O R C H

RANGE L E I

Edelpelz s1420-33

8

12

G H L D I K A RRM MAADDAA A AI K A I DI O Z II OONN I ISSMM Z UU SS B B I SI E TN LN G EE FF AASSSSTT T TA A G L E LL BB TTEENN OO RR R RE LL EE I I EERRNN Z Z S S T A T RA BE MM PP E L E NL E LL TT I I HHU U EE EEKKL LI IG G O O S S II N TH H SO TO N PPUUTT NN A A U T E T ET UN N DD MM RRA AK KE E L HERAB S UFO L HERAB S UF I DOL G F EH L ER L CE NI DHO LH OGO R F NE H E T E HT N W E G EHB AHUO O OR N DRE W SE EG TE BUATUA H O D R E S RE AT S SU TS A H K K BRUA SDSE K SA A T A EB EUW ADGEE KN A E T RE RE WMAAGS ET N R E ARNRG EMLAE SI T

fertig gekocht große Welle

edle Blume

G

männl. Vorname

18

16

Ausruf des Unwillens

7

FuldaZufluss

19 Währung männl. in Sierra Vorname Leone

Schneidegerät

2

Engherzigkeit, Knauserei

Machwerk, Gestaltetes

Holzblasinstrument mit 23 Löchern

europ. Staat in Vulkan (Landes- Südostsprache) europa Verein Farbkarpfen, Zierfisch

glänzendes Gewebe

11

weibl. Kosename

12

ugs.: Grenzposten

2

Meeressäugetier FuldaZufluss

Stadt in Mittelhessen

zügelloses Gelage

alberne Späße

22

Engherzigkeit, Knauserei Spitzel

1

1 bedeckter Abzugsgraben

5

20

15 16 17 18 19 20 21 22

9

10 11 12 13 14

(1-17) BADISCHE KLASSIKER

(1-17) BADISCHE KLASSIKER s1420-32

15 16 17 18 19 20 21 22 s1420-32

Anzeige

Dreyspringstr. 16 (beim E-Werk, nähe Arena) Tel.: 0 78 21 98 1185

April 2019

Infos: www.rockwerkstatt.de

Schlachthof - Lahr Die Luksan Wunder Show So., 14.04., 20.00 Uhr Vorverkauf Das Berliner Satire-Kollektiv treibt auf YouTube sein wunderliches Unwesen und parodiert alles, was sich „Erfolgsformat“ nennt. Freunde des Südens So., 27.04., 20.30 Uhr Vorverkauf Die bekannten Helden des Südens laden sich befreundete Musiker ein und werden so zu den Freunden des Südens. Tanz in den Mai Di., 30.04., 20.30 Uhr Abendkasse Die MegaMaiparty im Schlachthof

Bistro im Schlachthof

Joseph Parsons & Band Fr., 05.04., 20.30 Uhr Vorverkauf DerSinger/Songwriter aus Philadelphia bewegt sich zwischen Folk und Rock. Energetisch-wütend aber auch zerbrechlich-ruhig: Joseph Parsons kann beides. Shardless + Guest:Intoxicated Sa., 13.04., 20.30 Abendkasse Shardless stellen ihre aktuelle CD Hologramm vor: Ein Wechselspiel zwischen harten, energischen Passagen und ruhigen Momenten. Intoxicated spielen „harte Gtarrenmusik“.

tickets: www.populahr.de

Große Halle

Große Halle © worichter

4

Beinkleid

9

10 3

Rinde; Borke brit. Männername

Halb-

Filet

Wiederkäuer

begeisterter ugs.: Anhänger Grenz(engl.) posten

gläninsel zendes Gewebe Ost-

Spionin

Punkt auf dem Würfel

15

zügelloses Gelage

Hauptstadt in Nordafrika

Essen, Speise

6

17

3

14

graben

Kindersprache: Bett

Gefühle verletzen

kalkulieren Weltsprache

käuer

franz. be- Weichdeckter käse Abzugs-

ein Meeres- Altschnee säugetier von der Vorderseite kommend

21

Punkt auf dem starkes Würfel

unverschlossen Wieder-

bergmännisch: Tiefe

Filet

fettig, tranig

s1420-33

3 14

Haupt- siziliastadt innischer Spionin Nord- Geheimafrika

8

Edelpelz

8

Gefühle Kraft- Essen, ver-maschine Speise letzen im Kfz

Savanna Bistro im Schlachthof Liveschicht Jeden Mittttwoch t - Eintritt ttt frei! Claus S Mi., 03.04. Cover Songs Sarstedt & Co. Mi., 10.04. Folkrock.Ballads Funkfarmers Mi., 17.04. Blackforest Funk Legazy Mo., 24.04. Rock African - Caribbean Night Fr., 12.04. mit Tilibo Mooya 40+ Groove Party Sa., 20.04. DJ Patrik Strub www.facebook.com/Savannaschlachthof/

galerie:ortenau · 4 2019

21


Schon gewusst?

TICKETS GEWINNEN

Tickets für Veranstaltu ngen aller Art kaufen Sie sic her und bequem auf

www.galerieortenau.de

3x 2 Tickets

3x 2 Tickets

2x 2 Tickets

Musical „Mamma Mia!“

Bülent Ceylan

Int. Bühler Bluegrass-Festival

26.4., 20 Uhr Baden-Baden, Festspielhaus

10.5., 20 Uhr Freiburg, Sick-Arena

17. Mai, 20 Uhr Bühl, Firma Josef Oechsle

2x 2 Tickets

2x 2 Tickets

2x 2 Tickets

Lesung Martin Walker

Europa-Park Rust

Konzert Golden Harps

9.5., 20 Uhr Baden-Baden, Casino

Eintrittskarten für die Sommersaison

20.4., 20 Uhr, Kehl, Christuskirche

Anzeige

www.galerie-ortenau.de 22

galerie:ortenau · 4 2019

Fotos: stage/Morris Mac Matzen, Gaudenz Danuser, Dieselknecht, Klaus Einwanger/Diogenes Verlag, Europapark, Martin Weinbrenner Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Tickets sind nicht übertragbar und nicht verkäuflich. Bei Ausfall der Veranstaltung und höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Ersatz.

Sie wollen Tickets für eine dieser Veranstaltungen gewinnen? Dann schreiben Sie eine Karte an galerie:ortenau, c/o Lahrer Zeitung GmbH, Kreuzstraße 9, 77933 Lahr und nennen Sie den Namen Ihrer Wunsch-Veranstaltung. Geben Sie Ihre vollständige Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an. Sie können auch über unsere Website www.galerie-ortenau.de an der Verlosung teilnehmen. Einsendeschluss ist der 15.4.2019. Unter allen Einsendungen entscheidet das Los. Wir wünschen viel Glück! Teilnahme ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.


Die Highlights der Kommunen Auf den folgenden Seiten präsentieren unsere Kooperationspartner ihre Veranstaltungs-Highlights*. Im anschließenden Terminkalender finden Sie alle wichtigen Veranstaltungen aus dem Galerie-Ortenau-Land.

KARLSRUHE

24-25

Offenburg Biberach, Oppenau, Gengenbach

26

Freudenstadt, Oberkirch

27

Friesenheim, Kippenheim, Bühl

28

Kehl

29

Lahr, Oberharmersbach, Ettenheim

30

BADEN-BADEN BÜHL

KEHL

ORTENAU APPENWEIER

STRASSBURG

OBERKIRCH

OFFENBURG

OPPENAU NORDRACH GENGENBACH

LAHR

Kalender ab S. 31

ZELL AM HARMERSBACH SEELBACH

ETTENHEIM

HAUSACH

Nach Rubriken geordnet; Veranstaltungen in der Ortenau sowie in der Region zwischen Karlsruhe, Basel, Freudenstadt und Straßburg

SCHWARZWALD

RH EIN

FREIBURG

BASEL * Für Inhalt und Bilder dieser Seiten sind die Kommunen verantwortlich. Bei allen Terminen: Änderungen vorbehalten.

galerie:ortenau · 4 2019

23


OFFENBURG Mi., 3.April 20 Uhr, Reithalle

Quadro Nuevo meets Cairo Steps: Flying Carpet

Foto: Timo Wilke

Quadro Nuevo – vier Instrumentalvirtuosen, deren Tonpoesie in keine der gängigen Genre-Schubladen passt. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich zu märchenhaften KlangfaZwei renommierte Bands – Quadro Nuevo und Cairo Steps – spielen gemeinsam in der Reithalle beln. Seit vielen Jahren folgen Cairo Steps ihrer Vision, kulturelle, politische und reliFoto: Quadro Nuevo giöse Grenzen zu überschreiten, feiern Erfolge in Deutschland, Ägypten und Friedrich Ani liest aus seinem Roman Freischlader und seine Band sind in der sonstwo auf der Welt. Die Künstler aus „Der Narr und seine Maschine“, in Zusam- Lage, bei den zwölf Songs des Albums Kairo und Köln, Bagdad und Bayern bil- menarbeit mit der Reihe „Wortspiel“. immer neue stilistische Blues-Facetten zu den eine verwegene Truppe aus Vollblutpräsentieren. Der Tour-Titel bezieht sich musikanten. darauf, dass die Band, wie einst in den Fr., 5. April 1960ern und 1970ern üblich, per Tourbus 20 Uhr, Salmen von Club zu Club tingeln will – Ausdruck Do., 4. April des Nostalgie-Feelings, das auch die AufSAN2 & HIS SOUL PATROL 20 Uhr, Oberrheinhalle tritte prägen wird. „Ladies and gentlemen, put your hands Danceperados together, it’s showtime!“ Wenn San2 mit Fr., 12. April Whiskey, You Are The Devil! – Tour; Bluesharp und seiner Soul Patrol die Büh20 Uhr, Reithalle Irisches Stepptanz-Theater mit Live-Band. ne betritt, dann als Entertainer. Ein SoulRhythm and Blues: San2 & His Dieser spritzige Abend präsentiert Songs man auf seiner Mission. Ein Showman, Michael Krebs Soul Patrol spielen im Salmen und getanzte Stories rund um das heutige durch und durch! Seine Seele hat San2 Die Tour 2018/19 Foto: Chris Gonz Kultgetränk, ob man es nun Whiskey oder dem Rhythm & Blues verschrieben, der Whisky schreibt, ob man es als feinen Liebe und seinem Publikum. Michael Krebs spielt krachend schöne PiBlend oder edlen Single Malt genießt. ano-Songs mit Texten auf die Zwölf. Der Termine Dargeboten wird er – der Abend, nicht der Mi., 10. April Songwriter fegt mit dermaßen viel ParWhiskey! – von einem Dutzend Irish-Taptylaune durch seine Lieder, dass man sich ■ Mi., 10. April, 20 Uhr, Oberrhein20 Uhr, Reithalle Dance-Cracks plus einer topbesetzten dem nicht entziehen kann. „Speed-Enthalle Offenburg Live-Band. Hier gibt es kein Playback und Henrik Freischlader Band schleunigung für die to-go Gesellschaft“ 20.000 Meilen unter dem keinen doppelten Boden! Alles, was Sie an sagt Krebs dazu. In seinen Songs bringt Meer – Der Sturm Old School Tour 2019 diesem Abend sehen und hören ist live, Krebs die Dinge auf den Punkt. Mit viel ■ Fr., 12. April, 20 Uhr, Salmen mit Leidenschaft und Liebe dargeboten. Offenburg Der Blues aus Deutschland hat sein Rock’n’Roll und Political Incorrectness. „krautiges“ Renommée längst abgestreift. Puppenparade 2019 – Matto Mit dazu beigetragen hat Henrik Freiregiert Do., 4. April Mi., 8. Mai schlader. Der Blueser wird als Gitarrist ■ Sa., 13. April, 20 Uhr, Reithalle 20 Uhr, Salmen 20 Uhr, Reithalle von europaweiter Reputation geschätzt, Offenburg nicht zuletzt wegen seines unglaublichen Abo-Info-Abend Irish Spring Lesung mit Friedrich Ani Stilgefühls. ■ So., 15. April, 20 Uhr, Oberrheinhalle Offenburg Das Kulturbüro Offenburg präsentiert Ihnen in der Reithalle die kommende AboSaturday Night Fever Saison 2019 / 2020. Interessierte erfahren ■ Di., 30. April, 20 Uhr, Reithalle hier alles über die kommenden TheaterstüOffenburg cke, Tanzaufführungen, Shows und MusikAkkordeonale theater – alle aufgeführt in der Oberrheinhalle. Bei der unterhaltsamen Vorstellung der neuen Saison erhalten Sie auch den Infos + Tickets druckfrischen Abo-Spielplan. Sie erhalten Bürgerbüro Offenburg (v.i.S.d.P.), die Möglichkeit, alle Schritte rund um Fischmarkt 2 Tel 07 81 / 82 28 00 Abonnementauswahl und -bestellung www.kulturbuero.offenburg.de www.ortenaukultur.de ohne zusätzliche Wege vorzunehmen.

24

Bluesgröße Henrik Fleischlader (Mitte) kommt samt Band in die Reithalle galerie:ortenau · 4 2019

www.reservix.de Geschäftsstellen der Badischen Zeitung und der Mittelbadischen Presse


MESSE OFFENBURG-ORTENAU Fr., 5. April 20.00 Uhr, Oberrheinhalle

SWR3 Comedy live mit Andreas Müller Nach einer längeren Bühnenpause geht er endlich wieder auf Tour: SWR3-Comedy-Chef Andreas Müller zieht raus ins SWR3-Land. Der Stimmenimitator bringt natürlich auch seine beliebten Charaktere mit: Ein Plausch mit Mutti Angie, ein Schnaps mit Udo oder ein Stück Torte mit Ernährungsprofi Calli. Foto: Braxart Fotografie/Hubert Braxmaier Tickets sind ab 24,10 EUR an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter meln bis hin zu Deckenlampen aus Omas www.reservix.de erhältlich. Geschirr und Upcycling aus Fahrradschläuchen. Do it yourself, recyceln, upcyceln – das sind nicht nur Modeworte in einer Zeit, in Sa., 6. – So., 7. April der immer mehr Menschen Wert auf ÖkoloÖffnungszeiten: Sa.: 11 – 18 Uhr, gie sowie Nachhaltigkeit legen und in der So.: 10 – 17 Uhr, Halle 1 die Lust aufs Selbermachen wächst. handgemacht Kreativmarkt Wer also selbst kreativ und Geschenke selber gestalten möchte, den erwartet vor Ort Rund 230 Kunsthandwerker, Designer und ein großes Materialangebot an Stoffen, kreative Individualisten sind in der Messe Knöpfen, Bändern, Borten, Perlen und PaOffenburg, um ihre Unikate und Handarbei- pierwaren. Hier kann man den Künstlern ten zu präsentieren und zu verkaufen. Die sogar über die Schulter schauen und selber Palette reicht von gedrechselten Unikaten mitmachen. Damit wird der Kreativmarkt aus Holz, gefilzten Hausschuhen mit Bom- mit diversen Schauvorführungen, DIY-Aktio-

Fashion Flash in Offenburg

nen und Mini-Workshops für Groß und Klein, Chill-Ecken für Männer und verschiedenen süßen wie herzhaften Leckereien ein Erlebnis für die ganze Familie. Tickets sind ab 5 EUR an der Tageskasse erhältlich.

in ein Shopping-Paradies für alle modeaffinen Frauen. Zu finden ist alles, was das Frauenherz begehrt und das bis zu 70 Prozent reduziert: Unterschiedliche SchuhTrends in den Größen 36-42 sowie Jacken und Handtaschen in allen Variationen und Farben von unterschiedlichsten Marken. Egal ob elegante High-Heels, klassische Lederjacke oder coole Clutch – primäres Ziel der Veranstalter ist es, dass für jede Frau auf der über 1.200 m² großen Ausstellungsfläche mindestens ein Schmuckstück zu finden ist. Neben stimmungsvoller Hintergrundmusik, kostenlosem Sekt und kleinen Süßigkeiten werden die Besucherinnen von wechselnden Kooperationspartnern aus der Kosmetik- und Lifestylebranche mit kleinen Geschenken oder einer Schminkberatung zusätzlich verwöhnt. Der Eintritt zum Fashion Flash ist frei, allerdings benötigen die Kundinnen ein Ticket.

Fr., 12. – Sa., 13. April Öffnungszeiten: Fr.: 09 – 19 Uhr, Sa.: 09 – 17 Uhr, Halle 1

FASHION FLASH Es ist soweit: Der Fashion Flash kommt nach Offenburg und verwandelt die Halle 1

Infos + Tickets

Messe Offenburg-Ortenau (v.i.S.d.P.), Schutterwälder Str. 3 Fon +49 (0)7 81 / 92 26 0 www.messe-offenburg.de info@messe-offenburg.de

STÄDTISCHE GALERIE OFFENBURG bis 9. Juni 2019

Eine der charakteristischen Stadtansichten, hier Athen (oben) und ein Blick in die Weite der Alpen (rechts)

Foto: G. Nemec

Die Städtische Galerie Offenburg und der Kunstverein Offenburg/Mittelbaden präsentieren gemeinsam in einer großen OneMan-Show auf insgesamt ca. 800 qm die kraftvolle, pastose Malerei von Ralph Fleck. Durch diese Kooperation wird sein solitäres Werk erstmals hier am Oberrhein in einer großen Rückschau präsentiert. Fleck widmet sich dem faszinierenden Wechselspiel von abstrakt und gegenständlich. Stadtbilder von Paris, Genua oder Athen, Landschaften von der Nordsee zu den Alpen bis nach Lanzarote oder Stillleben mit Schwarzwälder Torte, Austern und Gemüse sind neben vielen anderen seine Motive, in denen er Farbe und Licht untersucht. Das Ergebnis sind leuchtend vibrierende Bilder in meist großen Formaten. Ralph Fleck, geboren 1951 in Freiburg im Breisgau, studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe, war Meisterschüler bei Peter Dreher. Seit 2003 lehrte er als Professor für Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürn-

Foto: B. Strauss

Ralph Fleck – Bilder aus 40 Jahren

berg. Der Künstler lebt und arbeitet in Freiburg/Kirchzarten und in Sóller/Mallorca. Begleitprogramm und weitere Informationen unter www.galerie-offenburg.de

Infos

Städtische Galerie Offenburg (v.i.S.d.P.) Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum Tel. 0781-82 2040 www.galerie-offenburg.de galerie@offenburg.de Foto: I. Klär

Das Tortenstück, in Öl auf Packpapier. Ob Pizza, Schinken oder Gemüse: Ralph Fleck widmet sich regelmäßig dem Thema Stillleben galerie:ortenau · 4 2019

25


So., 14. April ab 11.00 Uhr, Neue Ortsmitte

OPPENAU Ostermarkt in Biberach

Biberacher Ostermarkt 2019 Am Sonntag, den 14. April 2019 findet ab 11.00 Uhr in der Neuen Ortsmitte beim Rathaus in Biberach wieder der traditionelle Ostermarkt statt. Veranstalter ist der Biberacher Gewerbeverein WSB Wirtschaftsstandort Biberach e.V. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot. Aussteller aus den verschiedensten Bereichen präsentieren eine große Auswahl ihrer Produkte und verwandeln die Biberacher Ortsmitte in eine Einkaufsmeile. Viele Dekorationen und allerlei weitere Waren, die nicht nur zu Ostern passen, sind zu finden. Die Katholische Öffentliche Bücherei bietet im Bereich vor dem Heimatmuseum Kettererhaus einen Bücherverkauf an. Von der Bücherei ausrangierte Exemplare sowie Spenden von Privatpersonen können hier erworben werden. Spannende Romane, verschiedene Sach- und viele Kinderbücher sind dabei. Der Erlös kommt dem Kauf von neuen Medien für die Bücherei zugute. Neben einem aktionsreichen Kinderprogramm für alle kleinen Marktbesucher

Sa., 6. April 11 bis 18 Uhr, Günter-Bimmerle-Halle

Ostermarkt Auf dem Ostermarkt können Besucher einen gemütlichen Tag verbringen und sich in Osterstimmung versetzen lassen. Ausgestellt und verkauft wird an über 40 Ständen alles, was zum Thema „Ostern“ Foto: Stadt Biberach passt. Angeboten werden kunstvolle Gewird wieder eine große Auswahl an Er- genstände aller Art, gefertigt aus Holz, zeugnissen aus unserer Region angebo- Keramik, Salzteig, Glas und anderen Maten. Auch ein Flohmarkt findet neben terialien, und natürlich schön bemalte dem Rathaus statt. Ob Mittagessen, kleiner Snack zwischendurch oder Kaffee und Kuchen – für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Biberacher Ostermarkt ist ein erlebnisreiches und informatives Sonntagsziel für die ganze Familie. Kommen Sie zu einem gemütlichen Marktbummel vorbei.

Eier. Der Oppenauer Ostermarkt ist wie immer ein Erlebnis für die ganze Familie. Für die Bewirtung der Besucher ist durch die Landfrauen Oppenau gesorgt. Es können nicht nur viele schöne und nützliche Dinge gekauft werden, es gibt auch viel zu schauen! Der Stadtmarketing-Arbeitskreis „Stadtentwicklung und Verkehr“, Initiator des Ostermarktes, wird bei der Vorbereitung auch dieses Mal darauf achten, dass der Ostermarkt ein kulturell-ästhetisches Ereignis wird. So wird sich die Festhalle erneut in festlicher und künstlerischer Weise mit neuen Deko-Anteilen präsentieren.

Foto: Stadt Oppenau

BIBERACH

Infos

Gemeinde Biberach (v.i.S.d.P.): Tourist-Info, Hauptstraße 27, Tel. 0 78 35/ 6 36 5-11, tourist-info@biberach-baden.de, www.biberach-baden.de

Beim Ostermarkt in der Günter-Bimmerle-Halle wird alles rund ums Thema Ostern angeboten

Infos Kulturbüro Oppenau (v.i.S.d.P.) Rathausplatz 1, Tel. 0 78 04/48 37 www.oppenau.de, info@oppenau.de

GENGENBACH 10.00 – 13.00 Uhr rund um den historischen Marktplatz

OPEN-AIR-Festival der PuppenParade Ortenau Figurentheater in all seinen Spielarten, von Marionette bis Handpuppe, vom Walk-act bis zum Kasperltheater, vom Angebot für Kinder ab drei Jahren bis zu abendfüllenden Erwachsenenvorstellungen – damit hat sich die PuppenParade Ortenau in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht. Eine große OpenAir-Veranstaltung zur Puppenparade findet dieses Jahr in der historischen Altstadt von Gengenbach statt. Eintritt frei.

Sa., 13. April 19.00 Uhr im Klosterkeller

PuppenParade Ortenau: Varieté Réunion franco-allemande Eine deutsch-französische Liaison der Puppenspielkünste mit Compagnie Pelele, Kabaré Púpala, Teatro Golondrino.

26

galerie:ortenau · 4 2019

im Duett, Terzett, Quartett oder als Solo mit Werken unterschiedlichster Stilrich15.00 Uhr im Klosterkeller tungen erobern die Künstlerinnen ihr Publikum. Für jeden Geschmack ist etwas PuppenParade Ortenau: dabei: Lied, Oper, Kammermusik, Operet„Die drei kleinen Schweinte in den unterschiedlichsten Kombinatiochen“ nen. Mit Stücken von Chopin, Puccini, RiTischfiguren von Rudolf & Voland, Berlin, chard Strauss und Verdi! für Kinder ab 4 Jahren, Dauer ca. 45 Mi- Preise (ggf. zzgl. Systemgebühren): nuten. Die drei kleinen Schweinchen wer- Kategorie A: 17/9 Euro, Kategorie B: Das Teatro Golondrino zeigt eine den beim Blinde Kuh-Spielen verblitzt, 15/8 Euro tragikomische Liebesgeschichte verdonnert und verhagelt. Sie brauchen Foto: Teatro Golondrino ein Haus. Sie sind klein, aber nicht dumm, Verschiedene Figurentheater, die am Vor- und so baut jeder sein Haus: aus Stroh, mittag open air in Gengenbach zu sehen Holz und Stein. Zum Besuchen! Das bleibt waren, geben an diesem Abend einen nicht unbeobachtet. Eintritt: Kinder 5.-€, Erwachsene 8.-€. tiefergehenden Einblick in ihre Kunst. Die „Compagnie Pelele“ portraitiert einen Geizhals, der sogar mit seinen Gefüh- So., 14. April len sparsam ist. 18.00 Uhr Stadthalle am Nollen Der Berliner Figurenspieler Thomas Herfort bietet mit seinem Figuren-Improvisa- Städtische Konzertreihe tionstheater ein ganz anderes Bühnener2019: Ladies Classic Das Ladies Classic Quartett ist lebnis als gewohnt. zu Gast in Gengenbach Quartett Und das „Teatro Golondrino“ zeigt eine tragikomische Liebesgeschichte mit Mari- Mit großen Erfolgen in ihren Konzerten Infos Gengenbach Kulturonetten im Cartoon-Charakter. und der einmaligen Kombination aus Ge- und Tourismus GmbH (v.i.S.d.P.), Tel. 0 78 03/93 01 43, Eintritt: 12/10.-€ im VVK oder an der sangsstimme, Violine, Harfe und Klavier www.gengenbach.info Abendkasse. in den verschiedensten Kombinationen

So., 14. April

Foto: Lautenbach

Sa., 13. April


FREUDENSTADT das Angebot zum Inspirieren und Probesitzen steht. An beiden Tagen steht fachkunFreudenstadt, Innenstadt diges Personal für alle Fragen zu Kauf, FiNeu- und Gebrauchtwagen- nanzierung oder Leasing bereit. schau und langes Einkaufs- Probefahrten sind an diesem Wochenende leider nicht möglich. Alle Gebrauchtwagen Wochenende sind geprüft und mit Garantie. Der größte Marktplatz Deutschlands ver- „Freude steht Dir gut“, das ist auch das wandelt sich vom 13. bis 14. April 2019 Motto für den Mode-Frühling und -Somwieder in ein riesiges Open-Air-Autohaus mer. Die Freudenstädter Einzelhändler und die ganze Innenstadt wird zur Shopping-Meile mit extra langem Einkaufswo- Foto: Pat and Mo Photography chenende. Der Weg nach Freudenstadt Große Autoschau lohnt sich sowohl für die mobile als auch auf dem Marktplatz die modische Neuorientierung, das Entdecken von Neuheiten, Trends und Geschenkideen für die ganze Familie. Am Sonntag sind die Geschäfte in Freudenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Zentral auf dem Marktplatz werden am Samstag und Sonntag rund 200 Modelle verschiedener Marken der Autohäuser in Freudenstadt großzügig präsentiert. Auch Motorräder reihen sich in die alljährliche mobile Angebotsvielfalt bei der Neu- und Gebrauchtwagenschau auf dem Oberen Marktplatz mit ein. Bei den Ausstellern der Freudenstädter Autohändler können sich die Besucher über die neusten Modelle informieren oder einen attraktiven „Gebrauchten“ entdecken,

Sa, 13. und So., 14. April

öffnen ihre Türen am ersten langen Shopping-Wochenende mit verkaufsoffenem Sonntag und laden große und kleine Shopping-Freunde ein auf bewegende Einkaufserlebnisse mit besonderen Aktionen, Highlights und Angeboten. Zahlreiche inhabergeführte Fachgeschäfte – in allen Sparten – führen auf kurzweiligen Wegen durch Arkaden, Fußgängerzonen, Einkaufspassagen und Boulevard wie

durch ein großes Erlebniskaufhaus mit kompetenter Beratung und allem, was das Shopping-Herz begehrt. Gemütlich genießen in einem der vielen Cafés und Gaststätten rundet die Einkaufsfreude in Freudenstadt ab – je nach Wetterlage „indoor“ oder „outdoor“.

Die ausstellenden Autohäuser auf dem Oberen Markplatz vom 13. bis 14. April AHG BHG Autohaus Katz Autohaus Möhrle Autohaus Müller Motorrad-Beck Auto-Kohler

BMW, Peugeot Skoda Renault, Dacia, Isuzu Mercedes, Smart, Ssangyong Honda, Subaru Yamaha, Suzuki Audi, Volkswagen

Infos

FreudenStadtMarketing e.V. Reichsstraße 33 Tel. 07441/ 924 33 77 www.freudenstadt.de wwww.freudenstadtmarketing.de info@freudenstadtmarketing.de

Satirisches Kasperletheater über die schöne, neue Welt

Lummerland ist in Gefahr! Deshalb benötigt die Insel einen Leuchtturm. König Alfons schickt Jim und Lukas los. Auf ihrer Reise begegnen sie Sursularpitschi, die ganz traurig erzählt, dass das Meer nicht mehr leuchtet. Jim und Lukas beschließen zu helfen und steuern den Magnetberg an. Was dort passiert, was ein Perpetumobil ist, wieso ein Halbdrache schreckliche Angst hat und ob Herr Tur-Tur wirklich Lummerland retten kann, zeigt dieses wundersame Figurentheaterstück. Foto: Patrick Pfeiffer für WLB

Foto: marotte Figurentheater

OBERKIRCH

So., 14. April 19 Uhr, Erwin-Braun-Halle

Fr., 5. April 20 Uhr, `s freche hus

Arbeitslos und Spaß dabei

dieses letzte Bollwerk der alten Theaterwelt ins 21. Jahrhundert zu transferieren. Ein satirisches Theaterstück in der Tradition des Kaspertheaters – frisch, frech und fröhlich wird über die moderne Welt vom Leder gezogen!

Der Theaterunternehmer Kasper stemmt sich mit seinem altgedienten Ensemble entschlossen gegen die Zeichen der Zeit Fr., 12. April und spielt unbeeindruckt sein sozialro10 und 16 Uhr, Erwin-Braun-Halle mantisches Stück „Der Wundertopf“. Doch auch in Kaspers Unternehmen hält Jim Knopf und Lukas der die neue Zeit in Gestalt eines BörsenmaLokomotivführer nagers Einzug. Er bietet Kasper Geld, um

Elvis – Comeback! Im Jahr 1968 schien die Zeit der großen Erfolge für Elvis Presley vorbei zu sein: Anfang der Sechziger hatte er der Bühne den Rücken gekehrt. Kurz darauf gelang dem „King of Rock’n’Roll“ mit einem atemberaubenden TV-Special der Weg zurück auf die Bühne und in die Herzen seiner Fans. Es war der Auftakt zu einer Reihe umjubelter Live-Konzerte in den folgenden Jahren, vor allem in Las Vegas.

Elvis‘ Leben in einer mitreißenden Revue der Württembergischen Landesbühne Esslingen

Infos + Tickets

Bürgerbüro (v.i.S.d.P.), Tel. 0 78 02/ 82 700, www.oberkirch.de, www.ortenaukultur.de galerie:ortenau · 4 2019

27


KIPPENHEIM

FRIESENHEIM Fr., 5. – So., 7. April

Termine

Fr., 18 Uhr, Sa., 11 -17 Uhr und So., 11 -17 Uhr, rund um das Friesenheimer Rathaus

■ So., 14. April, 17.00 Uhr, Sternenberghalle Friesenheim

Frisurenmodenschau, anschl. Tanzmusik mit 255

Friesenheim bewegt

Veranstalter: Friseurinnung

Die 19. Gebrauchtwagen- und Mobilitätsschau bietet Informationsangebote rund um das Thema Mobilität. Der Künstler Manfred Pfaff eröffnet am Freitagabend seine Kunstausstellung im Neuen Rathaus. Der Ortsteil Oberschopfheim gestaltet am Samstag und Sonntag im Neuen Rathaus, Bürgersaal, eine Ausstellung und präsentiert sich mit seinen Vereinen. Die Friesenheimer Einzelhändler haben am Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Über das genaue Programm können Sie sich unter www.friesenheim.de informieren. Kleine Programmänderungen durch den Veranstalter sind noch möglich.

Infos zum Thema Mobilität gibt‘s rund ums Friesenheimer Rathaus

Foto: Musikverein Kippenheim

Sa., 27. April

Termine

Gemeinde Friesenheim (v.i.S.d.P.): Tourist-Info Tel. 0 78 21/6 33 72 02, www.friesenheim.de afehrenbach@friesenheim.de

Foto: Gemeinde Friesenheim

Frühlingskonzert des Musikvereins Kippenheim

Landfrauenverein Schmieheim ■ Di., 30. April, Sängerheim Haselstaude

Am 27. April lädt der Musikverein Kippenheim zu seinem Frühlingskonzert in der Festhalle Kippenheim ein. Eine bunte Vielfalt an Musikstücken erwartet die Gäste und wird zugleich das Abschiedskonzert des Dirigenten Johannes Kurz sein. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Die Türen der Halle sind ab 18.45 Uhr zum Einlass geöffnet; Eintritt kostet 7 Euro.

Volksliedersingen

Tanz in den Mai

MGV Liederkranz Kippenheim e.V. ■ Di., 01. Mai, Sängerheim Haselstaude

Boulevard-Schauspiel ■ Mi., 10. April, 20 Uhr

Machado Quartett

Guitarra Nueva, Klassik – Tango – Weltmusik. Konzerteinführung um 19.30 Uhr ■ Sa., 13. April, 15.30 Uhr

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus

Wir beraten Sie gerne: Bürgerhaus Neuer Markt, Europaplatz, Bühl Telefon (0 72 23) 9 31 67 99

Fr., 5. bis So., 28. April Ausstellung im Friedrichsbau

Ben Hübsch Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 16.00 bis 19.00 Uhr, Samstag, Sonntag und Ostermontag von 11.00 bis 17.00 Uhr, Karfreitag, 19. April, geschlossen. Eintritt frei.

28

galerie:ortenau · 4 2019

Maihock

MC Scorpions Kippenheim e.V.

Infos

Gemeinde Kippenheim (v.i.S.d.P.), Tel. 0 78 25/ 90 30

en-Air p O n n 019 bro Baiers AG, 29. JUNI 2 SAMST

Foto: Stadt Bühl

■ Mi., 3. April, 20 Uhr

MGV Liederkrank Kippenheim e.V. ■ Di., 01. Mai, Vereinsheim Ziegelhof Kippenheim

Anzeige

STADT BÜHL Mr. President First

19.30 Uhr, Kippenheim, Festhalle

■ Mo., 08. April, 19.30 Uhr, Festhallenanbau Schmieheim

Maitreffen

Infos

Der Musikverein Kippenheim lädt zum Konzert

Die EXPO mit Rahmenprogramm

So., 7. April 11 bis 17 Uhr, Gewerbegebiet Hurst, Bühl

Max Giesinger

Nico Santos

EXPO – Gewerbegebiet Hurst Den Titel EXPO tragen die von der städtischen Wirtschaftsförderung organisierten Gewerbeschauen. Am 7. April kommt die EXPO in den Stadtteil Vimbuch. Bei diesem Aktionstag können sich Firmen des Gewerbegebiets Hurst der Öffentlichkeit präsentieren. Potenzielle Fachkräfte stoßen auf interessante Berufsfelder. Hierzu bietet sich die von der Wirtschaftsförderung entworfene Firmenrallye an. Plus Rahmenprogramm.

Infos Stadt Bühl, Öffentlichkeitsarbeit (v.i.S.d.P.), Hauptstraße 47, 77815 Bühl, Tel. 07223/935 282, Fax 07223/935 77282, www.buehl.de, s.schindler.stadt@buehl.de

s ab Ticket ltlich rhä sofort e

Baiersbronn | Samstag, 29. Juni 2019 Festplatz Aue | Einlass ab 17:00 Uhr Tickets bei der Baiersbronn Touristik, allen Reservix-Verkaufsstellen* und unter www.reservix.de* *zzgl. Gebühren

VVK Erwachsene ab 38,–€ | Kinder unter 16 Jahre ab 28,–€ Weitere Infos bei der Baiersbronn Touristik | Rosenplatz 3 | 72270 Baiersbronn | Telefon +49 74 42 84 14-0 | info@baiersbronn.de www.baiersbronn.de/baiersbronn-open-air. Bitte beachten Sie die Infos zum Datenschutz unter www.baiersbronn.de/de-de/datenschutz.


KEHL Mo., 1. April

Puppenspielerin Cornelia Fritzsche mit Ratte Ursula von Rätin beanspruchen die Lachmuskeln aufs Äußerste

20 Uhr, Stadthalle, Großer Saal

Fr., 5. April 20 Uhr, Stadthalle, Bühne

Passerelles: Tango Transit

Die Musik von Tango Transit ist kraftvoll, filigran, melancholisch und schweißtreibend

tionaler Intensität führen sie die Musik und das Lebensgefühl Tango in neue Sphären. Martin Wagner, Akkordeonist und Komponist des Trios, setzt dafür Anleihen unterschiedlichster Musikstile – von Klassik bis Blues, von Cajun bis Funk – in Bezug zueinander.

Do., 4. April

Diese drei so kreativen wie virtuosen Instru- Puppenparade Ortenau: mentalisten an Akkordeon, Kontrabass und 6, Drugs und Ratt’n‘Roll oder Schlagzeug können mit Fug und Recht als europäische Antwort auf den argentini- Das Maß ist immer übervoll schen Großmeister Astor Piazzola verstan- Ein Rattenkabarett von und mit Cornelia den werden. Mit einem Höchstmaß an emo- Friztsche. „Das reimt sich nicht nur, da ist

Mi., 10. April Foto: Europäisches Parlament

Treffpunkt 14.30 Uhr

Öffentliche Gästeführung „Geschichten der Rheinbrücken“ Das Europaparlament in Straßburg

Di., 2. April Treffpunkt 15 Uhr

Öffentliche Gästeführung „Europäisches Straßburg“ mit Führung durch das Europaparlament Bei einem Rundgang durch das Straßburger Europaviertel erfahren Besucher viel über die Geschichte und Architektur der Gebäude sowie über die Tätigkeiten der darin untergebrachten Institutionen, etwa dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, die Pharmacopeia und den Europarat. Anschließend wird das Europaparlament im Inneren besichtigt. Dauer ca. 3 Stunden, Anmeldung erforderlich. Tourist-Information Kehl, Tel. 07851 – 88 1555, kostenpflichtig.

Foto: Robert Jentzsch

20 Uhr, Stadthalle, Kleiner Saal

Kehls Schicksal: aufs Engste verbunden mit dem Rhein und seinen Brücken. Hätte es diese nicht gegeben, so wäre die kleine Siedlung vielleicht nicht über die vergangenen Jahrhunderte gekommen. Durch die Brücken erlangte Kehl strategische Bedeutung. Der Gästeführer Helmut Schneider gibt Auskunft über diese wechselvolle Brückengeschichte. Dauer ca. 2 Stunden, Anmeldung erforderlich. Tourist-Information Kehl, Tel. 07851 – 88 1555, kostenpflichtig.

Sa., 20. April

auch jede Menge Zündstoff drin!“, findet die umtriebige Rattendame Ursula von Rätin und macht uns in ihrer stadtbekannt scharfzüngigen Art darauf aufmerksam, dass es letztendlich immer auf die ultimativen 6 Dinge hinausläuft: Wann? Wo? Was?

Mit wem? Wie oft? Wie lange? Das isso! Also: Schließen Sie die Augen, denken Sie an die 6 ultimativen Dinge und genießen Sie die Vorfreude! Dann nehmen Sie sich etwa 90 Minuten Ihrer Lebenszeit und lassen sich einfach verführen.

noch nicht erkundet haben. Gerne dürfen So., 21. und Mo., 22. April Walkingstöcke mitgebracht werden. Pick11-19 Uhr nick und viel zu trinken nicht vergessen. Dauer ca. 4 Stunden, Anmeldung erforder- Kehler Frühlingsmarkt 2019 lich. Tourist-Information Kehl, Tel. 07851 – 88 1555, kostenpflichtig. Zahlreiche Marktstände laden ein zum Bummeln und Shoppen in der Innenstadt. Ein breites Imbiss-Angebot sorgt für das Sa., 20. bis So., 28. April leibliche Wohl der Gäste. Circa 50 Händab 11 Uhr ler aus verschiedenen Bereichen – Imbiss, Süßigkeiten, Schmuck, Dekoration, TextiliKehler Ostermarkt 2019 en, Spielzeug, Haushaltartikel, Kunsthandwerk usw. – bieten in der FußgänGroße Kirmes auf dem Festplatz Läger. Der Vergnügungspark eröffnet alljährlich gerzone Kehl ein buntes Bild. Angebunden am Ostersamstag auf dem Festplatz Läger an diesen Markt ist unweit davon der am Rande der Innenstadt. Über eine Wo- Kehler Jahrmarkt mit seinen Fahrgeschäfche lang bieten zahlreiche Fahrgeschäfte ten, Vergnügungsbuden und dem jährlich Nervenkitzel und Spannung pur; Imbiss- stattfindenden Großfeuerwerk. Diese stände und Biergärten laden zum Verwei- Kombination zieht bei gutem Wetter Taulen ein. Zum Ausklang des Ostermarktes sende von Besuchern in die Stadt und auf die Märkte. findet ein großes Feuerwerk statt.

Treffpunkt 14 Uhr

Öffentliche Gästeführung „Straßburg sportlich gehend entdecken“ Auf etwa 12 km durch die grünen Oasen der spannenden Nachbarstadt werden Gäste gemeinsam mit der Gästeführerin so einige Ecken kennen lernen, die sie so vermutlich

Der Kehler Ostermarkt

Infos & Tickets: Foto: Kehl Marketing

Dieses von Philippe Besson inszenierte Schauspiel nach dem Bestsellerroman von Bov Bjerg erzählt die Geschichte eines Sommers, der in eine gigantische Silvesterparty mündet. Die Geschichte eines Hauses und seiner sechs Bewohner, Jugendliche allesamt. Sie leben dort, weil einer von ihnen nicht mehr leben will. Zwischen klebrig-süßem Imiglykos, Fertignudeln und Musterungsakte proben die sechs das Leben, das Stehlen und den Aufstand. Es ist die Zeit ihres Lebens. Aber ewig kann das natürlich nicht so weiter gehen…

Foto: Alexander Paul Englert

Auerhaus

Tourist-Information Kehl (v.i.S.d.P.) Rheinstr. 77 Tel. 0 78 51/88-15 55 www.kultur.kehl.de Veranstalter: Kulturbüro Kehl (v.i.S.d.P.) Veranstaltungen der Mediathek: Tel. 0 78 51/88-26 26 galerie:ortenau · 4 2019

29


STADT LAHR Die Zauberflöte als verblüffendes Illusions-Spektakel

Fr., 5. April 20.30 Uhr, Schlachthof

Joseph Parsons & Band Energetisch-wütend und zerbrechlich-ruhig: Joseph Parsons Musik bewegt sich zwischen Folk und Rock. Der Singer-Songwriter aus Philadelphia unterhält sein Publikum mit lauten wie leisen Klängen, sphärischen Parts und rockigen Songs, gepaart mit einer unvergleichlichen Stimme und einer sympathischen Art.

Publikum so gerne belächelt, liefert der Kabarettist bittersüße An- und Einsichten, die beweisen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt – und umgekehrt. Ein Best-of aus 30 Jahren Heinz-Becker-Programmen.

Vorschau ■ Mi., 8. Mai 20 Uhr, Parktheater

Foto: Uwe Dlouhy

Die Perlenfischer

Sa., 6. April 20 Uhr, Parktheater (ehem. Stadthalle)

Foto: Gus Alves

Zauberflöte – Ein Prüfung

Folk trifft Rock: Joseph Parsons

Highlight der diesjährigen Puppenparade! Die Zutaten: Ein Counter-Tenor, dem es gelingt, allen Figuren der Zauberflöte humorvoll und stilsicher Leben einzuhauchen; Märchenspiel und Ausstattungszauber mithilfe von Paul Klee nachempfundenen Handpuppen, magische Spielszenen und fantastische Bühnenverwandlungen; auf die Leinwand projiziertes, verblüffendes Illusions-Spektakel der

OBERHARMERSBACH

großen Märchenoper nach W. A. Mozart und E. Schikaneder. „An Charme, Witz und Ideenreichtum kaum zu übertreffen“, jubelte die Presse über diese erfrischend andere Zauberflötenversion der Thalias Kompagnos und des Ensemble Kontraste.

Do., 11. April 20 Uhr, Parktheater (ehem. Stadthalle)

Gerd Dudenhöffer – DEJA VU

Infos + Tickets

KulTourBüro Lahr (v.i.S.d.P.) Altes Rathaus, Kaiserstraße 1 Tel. 0 78 21/95 02 10 oder kultour@lahr.de, www.lahr.de

Aus dem Blickwinkel des engstirnigen Spießbürgers alias Heinz Becker, den das

ETTENHEIM

Termine ■ 6. April, 19.00 Uhr Kirche Ettenheim

Mi., 3. April

Foto: Bla-Bli-Bla-Blasmusik

zug der Historischen Bürgerwehr sorgt für Di., 30. April den passenden musikalischen Rahmen. ab 18.30 Uhr Nach dem Maibaumstellen geht der Oberharmersbach Abend nahtlos ins Frühlingsfest auf dem Rathausplatz über. Mit stimmungsvoller Frühlingsfest Show und fetziger Musik rockt die Blamit Maibaumstellen Bli-Bla-Blasmusik das Festzelt. Für das Am Abend vor dem 1. Mai findet in Ober- leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Auf harmersbach das traditionelle Maibaum- viele Besucher freuen sich der Wirtstellen mit Frühlingsfest statt. Örtliche schaftskreis und die Gemeinde OberharZimmerleute richten den Baum, der mit mersbach. den Wappen der verschiedenen Gewerke geschmückt wird, jedes Jahr aufs Neue Infos Tourist-Info Oberharmersmit reiner Muskelkraft und mit viel Präzi- bach (v.i.S.d.P.), Dorf 60, Tel. 0 78 37 / 277, sion und Geschick auf. Anschließend zeigt www.oberharmersbach.de die Volkstanzgruppe ihren „Tanz in den tourist-info@oberharmersbach.net Mai“ und der Spielmanns- und Fanfarengalerie:ortenau · 4 2019

20.00 Uhr, Kulturkeller

Requiem op 70 von Rolf Rudin

Rattenscharf: Ein Rendezvous mit der Liebe

Stadtkapelle, ÖSE Chor, ProVocal Chor ■ 7. April, 17.00 Uhr Kirche Ettenheimmünster

Hier erlebt das Publikum, wie aus der längst abgespielten männlichen Ratte die gefeierte Ratten-Entertainerin Ursula von Rätin wird. VVK Rathaus Bürgerbüro und Buchhandlung Machleid

Johannes Passion Singakademie Ortenau

■ 12. – 13. April, 20.00 Uhr Kulturkeller

Ettenheim in Zauberhaft Kkw Ettenheim ■ 22. April, 17.00 Uhr Kirche Ettenheimmünster

Do., 4. April 9.30 Uhr & 11.00 Uhr, Kulturkeller

Die Bremer Stadtmusikanten

Konzert Viola d’amore und Orgel

Es ist die altbekannte Geschichte von vier Gefährten. Das Ganze wird gespielt, getrommelt und gepfiffen von der Puppenspielerin Cornelia Fritzsche. Puppenparade Ortenau. VVK Rathaus Bürgerbüro

Eröffnung Jubiläumsreihe: 250 Jahre Silbermannorgel ■ 26. und 27. April, 19.00 Uhr Stadthalle Ettenheim

Die Bremer Stadtmusikanten als Puppenspiel Foto: Robert Jentzsch

Die Bla-Bli-Bla-Blasmusik rockt das Frühlingsfest mit Maibaumstellen in Oberharmersbach

30

Diese Oper in drei Akten mit arabisch inspirierten Melodien ist eines der Frühwerke von Georges Bizet. „Die Perlenfischer“ bieten eine dramatische Dreiecksgeschichte mit leidenschaftlichen Charakteren im Widerstreit zwischen Pflicht und Neigung.

21. Ettenheimer Weinmesse

Infos

Stadt Ettenheim (v.i.S.d.P.), Tel. 0 78 22/4 32 210, www.ettenheim.de, tourist-info@ettenheim.de


➔ S. Mehr über diesen Termin auf Seite

Mo., 1. April Feste und Märkte

Bärlauch-Wochen in Oberharmersbach In Oberharmersbach finden vom 25. März bis 07. April 2019 zum siebten Mal die Bärlauch-Wochen statt. Oberharmersbach, Tourist-Information, ganztags Führungen / Exkursionen

Geführte Panorama-Rundwanderung mit Einkehr auf dem Lehmannshof Nordrach, Rathaus , 12.45 - ca. 17 Uhr Führung durch die Dorotheenhütte Individuelle Führungen nach Voranmeldung auch in englischer, französischer, spanischer, russischer Sprache möglich. Wolfach, Dorotheenhütte, 11 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne der Zeller Keramik Manufaktur mit Keramik Museum Zell am Harmersbach, Zeller Keramik, 14 Uhr Sportereignisse

Lauftreff Bad Rippoldsau-Schapbach, Schwimmbadparkplatz , 18.30 Uhr Theater

Auerhaus Schauspiel nach dem Bestseller von Bov Bjerg in der Bühnenfassung von Kathi Loch Mit Charlotte Mednansky u. a. Kehl, Stadthalle - Großer Saal, 20 Uhr A-E-I-O-U – raus bist du! Sprachspielerische Kurzgeschichten - Erzähltheater mit Figuren mit dem Artisjok Theater Anke Scholz Lahr, Mediathek Lahr, 15 Uhr

Di., 2. April

Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr.

Feste und Märkte

Bärlauch-Wochen in Oberharmersbach In Oberharmersbach finden vom 25. März bis 07. April 2019 zum siebten Mal die Bärlauch-Wochen statt. Oberharmersbach, Tourist-Information, ganztags Führungen / Exkursionen

Öffentliche Gästeführung: „Europäisches Straßburg“ mit Klaus Gras Kehl, Kehl/Straßburg, Treffpunkt 15 Uhr Kinder

Das hässliche Entlein Figurentheater für Kinder ab 5 Jahren. Theater Cassiopeia, Köln. Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 15 - 16 Uhr Das hässliche Entlein Figurentheater für Kinder ab 5 Jahren. Theater Cassiopeia, Köln. Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 10 - 11 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Grimmelshausen-Gesprächsrunden 2019 Oberkirch, Gasthaus „Zum Silbernen Stern“, 19 Uhr

Mi., 3. April Feste und Märkte

Bärlauch-Wochen in Oberharmersbach In Oberharmersbach finden vom 25. März bis 07. April 2019 zum siebten Mal die Bärlauch-Wochen statt. Oberharmersbach, Tourist-Information, ganztags Führungen / Exkursionen

Insiderwissen Ausstellung „Tales & Identities. Deine Entscheidung – Deine Geschichte“ Kurzführung Freiburg, Archäologisches Museum Colombischlössle, 12.30-13 Uhr Exkursion zur Landesausstellung „Anfänge der Demokratie im Südwesten 19181924„ In Kooperation mit der Regionalgruppe Geroldsecker Land Kehl, Treffpunkt Bahnhof, ganztägig Geführte Wanderung Richtung Winkelwald - jüdischer Friedhof - Maileseck Nordrach, Rathaus , 13 Uhr ca. 17 Uhr Geführte Wanderung mit Einkehr Es erwartet Sie eine geführte Wanderung mit Franz Ficht von ca. 2,5 Stunden. Anmeldung bis spätestens ein Tag zuvor, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info. Oberharmersbach, ab Reichstalhalle, 10.15 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne der Zeller Keramik Manufaktur mit Keramik Museum Zell am Harmersbach, Zeller Keramik, 14 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Quadro Nuevo meets Cairo Steps Flying Carpet Quadro Nuevo – vier Instrumentalvirtuosen, deren Tonpoesie in keine der gängigen Genre-Schubladen passt. Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 20 - 22 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Schauspieler/innen gesucht Du bist zwischen 8 & 12 Jahre alt? Lahr, Schlachthof - Jugend & Kultur, 17-18.30 Uhr Rock / Pop etc.

Jazzforum Offenburger Veranstaltungsreihe: Das „Jazzforum Offenburg“! Offenburg, KiK Weingartenstr. 34c, 20 Uhr Tanz / Ballett

NÄSS (LES GENS) Tanz / Frankreich, Marokko Choreografie: Fouad Boussouf / Compagnie Massala In Zusammenarbeit mit POLE-SUD, CDCN im Rahmen des Festivals EXTRADANSE Straßburg, Théâtre de Hautepierre, Strasbourg, 21 Uhr Theater

Mr. President first Boulvard-Schauspiel von Anna Bechstein & Stefan Zimmermann, Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 20 Uhr Rattenscharf: Ein Rendevous mit der Liebe Cornelia Fritzsche verwandelt

Ticketinformationen unter www.galerie-ortenau.de

ein Stück Stoff und Schaumgummi in ein Lebewesen mit Gefühlen, Problemchen und jeder Menge Humor. Ettenheim, Kulturkeller in der Winterschule, 20 Uhr

Do., 4. April Feste und Märkte

Bärlauch-Wochen in Oberharmersbach In Oberharmersbach finden vom 25. März bis 07. April 2019 zum siebten Mal die Bärlauch-Wochen statt. Oberharmersbach, Tourist-Information, ganztags Erlebniswanderung und Bärlauch-Kochworkshop Nach der Erlebniswanderung zum „Langhärdle“ wird im Gasthaus „Zur Linde“ gemeinsam gekocht und geschlemmt. Oberharmersbach, Gasthaus Zur Linde, 14.30 Führungen / Exkursionen

Führung durch die Dorotheenhütte Individuelle Führungen nach Voranmeldung auch in englischer, französischer, spanischer, russischer Sprache möglich. Wolfach, Dorotheenhütte, 14 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Roland Schaeffer Trio Jazz im Festsaal der Illenau. Achern, Festsaal der Illenau, 20 Uhr Kleinkunst / Kabarett

SWR3 Comedy live - mit Andreas Müller Neue Tour ab Oktober 2018 // Tickets ab sofort erhältlich Baiersbronn, Schwarzwaldhalle, 20 Uhr 6, Drugs und Ratt´n´Roll oder „Das Maß ist immer übervoll“ Rattenkabarett von und mit Cornelia Friztsche ...und natürlich Ursula von Rätin! Kehl, Stadthalle - Kleiner Saal, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Lesung mit Friedrich Ani „Der Narr und seine Maschine“, in Zusammenarbeit mit der Reihe „Wortspiel“ Offenburg, Salmen, 20 - 22 Uhr BOLLYHOOD Mit dem Bollenhut durch die Welt - ein kulturübergreifendes Fotoprojekt Seelbach - Wittelbach, Haus am Alten Bantlehof, 19.30 Uhr Rock / Pop etc.

Benefizkonzert Ein sinfonischer Abend mit dem Heeresmusikkorps Ulm zugunsten des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Karlsruhe, Bürgerhaus „Neuer Markt“ in Bühl, 19.30 Uhr WELLKÜREN „Abendlandler“ Mit bayerischem Dreigesang gegen stumpfe Einfalt. Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr Tanz / Ballett

Danceperados Whiskey, You Are The Devil! The Story of Irish Whiskey told through Music, Song & Dance. Irisches Stepptanz-Theater mit Live-Band. Offenburg, Oberrheinhalle, 20 - 23 Uhr

Tickets unter

NÄSS (LES GENS) Tanz / Frankreich, Marokko Choreografie: Fouad Boussouf / Compagnie Massala Straßburg, Théâtre de Hautepierre, Strasbourg, 21 Uhr Theater

Die Bremer Stadtmusikanten Es waren einmal ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn - mit Cornelia Fritzsche. Ettenheim, Kulturkeller in der Winterschule, 9.30 Uhr und 11 Uhr Der kleine Ritter Trenk - marotte Figurentheater PuppenParade Ortenau Kinderprogramm Lahr, Stiftsschaffneikeller, 09 und 10.30 Uhr

Fr., 5. April Feste und Märkte

Der BUND Hohberg wird 30 Hohberg-Hofweier, ELBLE-Hof, 15 Uhr Bärlauch-Wochen in Oberharmersbach In Oberharmersbach finden vom 25. März bis 07. April 2019 zum siebten Mal die Bärlauch-Wochen statt. Oberharmersbach, Tourist-Information, ganztags Führungen / Exkursionen

Blick hinter die Kulissen Ausstellung „Tales & Identities. Deine Entscheidung – Deine Geschichte“ Freiburg, Archäologisches Museum Colombischlössle, 17 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

SISTANAGILA Iran & Israel eine musikalische Affäre Mit Unterstützung des deutschisraelischen Freundeskreises im Stadt- und Landkreis Karlsruhe, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr Tango Transit Jazz World Tango mit ungewöhnlicher Akkordeon-Kontrabass-Schlagzeug-Besetzung Kehl, Stadthalle - Bühne, 20 Uhr Kinder

Reise zum Mittelpunkt der Erde Kurs für Kinder von 5-9 Jahren Offenburg, Museum im Ritterhaus, 15 Uhr Klassik

Konzert - Piano Solo Klassiker Blues & Boogie Woogie und eigene Kompositionen mit Thomas Scheytt, Ettenheim, Bürgersaal im Rathaus Ettenheim, 19.30 Uhr Kleinkunst / Kabarett

AllerTageAbend Offizielle Vorpremiere mit Clown Calvero Ötigheim, kleine bühne, 20 Uhr Guck de Mond un als druff Mundart Riegel, Kumedi, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Lesung & Gespräch mit Dieter Bednarz Zu jung für alt! - Vom Aufbruch in die Freiheit nach dem Arbeitsleben Offenburg, KiK- Kultur in der Kaserne, 20 Uhr

Rock / Pop etc.

Live-Musik in der Amici Bar Ettenheim mit wechselnden Musikgruppen, Ettenheim, Amici Ettenheim, 21 Uhr Rock Café am Freitag Von Cover-Rock bis zu eigenen Kreationen, von Newcomer bis zu den „alten Hasen“ - live Ettenheim, Rockcafé Altdorf, 21 Uhr Blue Deal Blue Deal ist „Blues’n’Rock’n’Roll“. Blue Deal kommt am Freitag, den 5. April 2019, in den Löwen in Neuried-Ichenheim, 20.30 Uhr Il Civetto - (D) World-Music, Folk-Swing Musikalische Einflüsse aus halb Europa, gepaart mit einer Prise afrikanischer Rhythmen. Offenburg, Spitalkeller, 21 Uhr SAN2 & HIS SOUL PATROL Offenburg, Salmen, 20 - 23 Uhr Tanz / Ballett

NÄSS (LES GENS) Tanz / Frankreich, Marokko Choreografie: Fouad Boussouf / Compagnie Massala Straßburg, Théâtre de Hautepierre, Strasbourg, 21 Uhr Theater

Arbeitslos und Spass dabei Erleben Sie das Handpuppenspiel des 21. Jahrhunderts: Neu, rasant und alles live! Oberkirch, ´s freche hus, 20 Uhr Volksmusik / Schlager

Alemannisch gschwätzt un gsunge Geschichten und Gedichte Seelbach - Wittelbach, Haus am Alten Bantlehof, 20 Uhr

Sa., 6. April Feste und Märkte

Flohmarkt „Kleiner Stern e.V.“ Bühl, Europaplatz, 08 bis 14 Uhr Hofbauernhof-Flohmarkt am 1100 – 17.00 Uhr Freudenstadt, Hofbauernhof, Loßsburg Schömberg, 11 Uhr 17 Uhr Bärlauch-Wochen in Oberharmersbach In Oberharmersbach finden vom 25. März bis 07. April 2019 zum siebten Mal die Bärlauch-Wochen statt. Oberharmersbach, Tourist-Information, ganztags Ostermarkt Oppenau, Günter-BimmerleHalle, 11 - 18 Uhr Tag der Ausbildung Eine Chance für Deine Zukunft Stadt Zell am Harmersbach und verschiedene Betriebe, 09 - 14 Uhr Führungen / Exkursionen

Geführte Genuss-Wanderung ins idyllische Ernsbachtal zum Bauerhof „Schwarz“ Nordrach, Rathaus , 13 - 17 Uhr Bärlauch gemixt! Spaziergang in Oberharmersbach für die ganze Familie mit anschließender Herstellung von Bärlauch-Pesto. Oberharmersbach, ab Reichstalhalle, 15 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Latin classique Südamerikanische Musik für

www.galerie-ortenau.de

Kalender Cello und Gitarre Offenburg, Bürgerhaus in Hildboltsweier („Jergerheim“), Tulpenweg 16a, 77656 OffenburgHildboltsweier, 20 Uhr Kinder

Peter und der Wolf Konzert mit dem SWR Sinfonieorchester, Ralf Caspers und Erlebnisparcours Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 14 und 16 Uhr Klassik

Requiem op. 70 von Rolf Rudin Ettenheim, Kath. Stadtkirche St. Bartholomäus, Ettenheim, 19 Uhr Kleinkunst / Kabarett

LUISE KINSEHER „Mamma Mia Bavaria“ Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr AlerTageAbend Offizielle Vorpremiere mit Clown Calvero Ötigheim, kleine bühne, 20 Uhr Mit dem Faust auf´s Auge Theater–Classic-Comedy Riegel, Kumedi, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Tag der Biochemie Seminar Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 10 bis 17 Uhr CD-Präsentation Chor. Klang. Saxophon. Hymnus meets Raschèr Freiburg, Buchhandlung Rombach, Bertoldstraße 10, 79098 Freiburg, 11 Uhr Multivisionsvortrag mit Betram Rueb Hornberg, Katholischer Pfarrsaal, 19 Uhr Dr. Otto Walther Zum 100. Todestag von Klinikgründer Dr. Otto Walther Nordrach, Rehaklinik Klausenbach, 19.30 Uhr Holz: Einen Wanderstab schnitzen Samstagskurs für Kinder von 8 - 10 Jahren Offenburg, Kunstschule Offenburg, 13.30 - 15.30 Uhr Akrobatische Drahtfiguren von der Linie ins 3D Samstagskurs für Kinder von 8 - 12 Jahren Offenburg, Kunstschule Offenburg, 10 - 12 Uhr Musiktheater

Venezia Arabica Eine fulminante Bühnenshow von Amira el Amar, ihren Gästen und Ensemble Seelbach, Bürgerhaus im Klostergarten, 20 Uhr Rock / Pop etc.

Konzert mit Billy Bob & the Buzzers Hausach, Gasthaus ‚Zum Schwabenhans‘, 20.30 Uhr Abtanzen mit DJ Mit wechselnden DJ(ane)s Offenburg, Spitalkeller, 22.30 Uhr tereiisse

Tanz / Ballett

Frühlingsball der Tanzschule Becker Abschlussball Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 20 Uhr

31


Kalender

Vereine

Frühjahrskonzert Der Musikverein Biberach e.V. lädt herzlich zum Konzert ein. Biberach, Sport- und Festhalle, 20 Uhr Frühlingskonzert Frühlingskonzert der Trachtenkapelle Lautenbach Lautenbach, Neuensteinhalle, 20 Uhr Jahreskonzert des Gesangvereins „Eintracht“ unter Leitung der Dirigentin, Frau Sonja Große. Steinach, Turn- und Festhalle, 20 Uhr Volksmusik / Schlager

Konzertabend der Stadtkapelle Gengenbach Zu Gast: Orchestre Philharmonique d´Obernai Gengenbach, Stadthalle am Nollen, 19.30 Uhr

So., 7. April Brauchtum / Fasnacht

Konfirmation mit Trachtenfestzug in Kirnbach Trachtenfestzug mit Bollenhuttrachten, anschließend Konfirmationsfeier in der Kirche Wolfach - Kirnbach, Evangelische Kirche Kirnbach, 09.15 Uhr Feste und Märkte

Bärlauch-Wochen in Oberharmersbach In Oberharmersbach finden vom 25. März bis 07. April 2019 zum siebten Mal die Bärlauch-Wochen statt. Oberharmersbach, Tourist-Information, ganztags Pflanzentauschmarkt in Elgersweier ab 12 Uhr, Pflanzentauschmarkt mit Dorfhock, Feuerwehrhaus Offenburg-Elgersweier, Feuerwehrhaus Elgersweier, 12 Uhr Führungen / Exkursionen

Führungen durch die Dauerausstellung im Stadtmuseum Lahr Stadtgeschichte erleben in der historischen Tonofenfabrik. Lahr, Stadtmuseum Lahr - Tonofenfabrik, 14.30 Uhr Führung durch die Dorotheenhütte Wolfach, Dorotheenhütte, 14 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

32

Konzert des sinfonischen Blasmusikorchester Mittelbaden mit Jan van der Roost Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 18 Uhr Kinder

Amsel, Drossel, Fink und Star Familienführung für Kinder ab 5 Jahren mit Erwachsenen Offenburg, Museum im Ritterhaus, 15 Uhr Klassik

Französisches Kammerkonzert Matinée Riegel, Kumedi, 11 Uhr Kleinkunst / Kabarett

Dui do on de Sell Das Zauberwort heißt „Bitte“ Rastatt, Reithalle Rastatt, 19 Uhr

Theater

Lesungen / Vorträge / Kurse

Rotkäppchen Figurentheater. Frei nach den Gebrüdern Grimm. Für Kinder ab 4 Jahren. Offenburg, Salmen, Aufführungen 10 und 15 Uhr

Mi., 10. April Führungen / Exkursionen

Öffentliche Gästeführung: „Geschichte der Rheinbrücken“ Mit Helmut Schneider, Kehl, Garten der zwei Ufer, Treffpunkt 14.30 Uhr Geführte Wanderung zur steinernen Sitzbank - Sandquelle Nordrach, Rathaus, 12.45 - 17 Uhr

Abbas Khider - Deutsch für alle Das endgültige Lehrbuch Freiburg, Buchhandlung Rombach, Bertoldstraße 10, 79098 Freiburg, 20 Uhr Schauspieler/innen gesucht Du bist zwischen 8 & 12 Jahre alt? Lahr, Schlachthof - Jugend & Kultur, 17-18.30 Uhr Rock / Pop etc.

PAWEL POPOLSKI Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr Henrik Freischlader Band Old School Tour 2019 Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 20 - 22 Uhr

Voranmeldung auch in englischer, französischer, spanischer, russischer Sprache möglich. Wolfach, Dorotheenhütte, 14 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

MATHIAS EICK Ein Senkrechtstarter unter den norwegischen Jazzmusikern. Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr Kleinkunst / Kabarett

DEJA VU Kabarett Gerd Dudenhöffer spielt aus 30 Jahren Heinz Becker-Programmen Lahr, Parktheater (ehem. Stadthalle), 20 Uhr

Anzeige

Lesungen / Vorträge / Kurse

CASINO BADEN-BADEN PRESENTS

Autorenlesung - Die Kinder des Bergmanns Heidrun Hurst liest aus ihrer Romtrilogie „Die Kinder des Bergmanns“. Haslach - Schnellingen, Besucherbergwerk „Segen Gottes“, 14.30 Uhr Familien-Kunstsonntag 8 – Holz: Gartenwächter Für die ganze Familie und Kinder ab 6 Jahren Offenburg, Kunstschule Offenburg, 09 - 12 Uhr Sonntagsatelier: April | Malerei: Reihe Farbwissen - Farbperspektive Offenburg, Kunstschule Offenburg, 10 - 16 Uhr

Kinder

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Ein elektrisierendes FigurenMusical! Oberkirch, Erwin-Braun-Halle, 10 Uhr und 16 Uhr Kleinkunst / Kabarett

© Klaus Einwanger

Lesung mit Martin Walker

Panoramweg Haslach mit Besuch der Silbergrube Bad Rippoldsau-Schapbach, Treffpunkt Kurhaus-Parkplatz , 13 Uhr

9. MAI 2019 | BEGINN 20 UHR

Vereine

MENU SURPRISE – DER ELFTE FALL FÜR BRUNO, CHEF DE POLICE

Frühlingsfest der Musikkapelle Steinach-Welschensteinach, Radweg Steinach-Welschensteinach beim Scherzingerhof, ab 11 Uhr

Tickets: VVK 20 Euro, AK 23 Euro Mehr Infos unter: www.casino-baden-baden.de

Volksmusik / Schlager

Familienkonzert der Stadtkapelle Gengenbach Ein Ausflug ins Blaue. Ein Konzert für Kinder und Familien zum Hören, Erleben und Mitmachen. Gengenbach, Stadthalle am Nollen, 15 Uhr

Führungen / Exkursionen

Geführte Wanderung zur steinernen Sitzbank - Sandquelle Nordrach, Rathaus , 12.45 - ca. 17 Uhr Rock / Pop etc.

Live im Brauhaus mit Bodo Schaffrath Lahr-Sulz, Brauhaus - Dammenmühle, 20 Uhr

Di., 9. April Kino

Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes Veranstaltung des Kommunalen Kinos Oberkirch, Freche Hus, 20 Uhr

Theater

SWITZERLAND Ein Gastspiel des Theaters Baden-Baden SWITZERLAND - Der Fall Patricia Highsmith. von Joanna Murray-Smith. Achern, Bürgersaal Rathaus Am Markt, 20 Uhr Baal Novo: Zwei Genies am Rande des Wahnsinns PREMIERE Ein komödiantisches Kammerspiel von den Woesner Brothers Offenburg, Salmen, 20 - 21.45 Uhr Die gestiefelte Katze Nach einem Märchen der Brüder Grimm Willstätt, Bürgersaal Rathaus, 10 und 15 Uhr

Fr., 12. April

Sportereignisse

Mo., 8. April

wig Epkes und der Schauspielerin Doris Wolters Renchen, Simplicissimus-Haus 20 Uhr

Bitte beachten Sie die Einlassbestimmungen des Casino Baden-Baden. Casino Baden-Baden, Kaiserallee 1, 76530 Baden-Baden, Tel. 0 72 21/30 24-0

Geführte Wanderung mit Einkehr Mit Franz Ficht von ca. 3 - 3,5 Stunden. Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info Oberharmersbach, ab Reichstalhalle, 10.15 Uhr Der mittelalterliche Bucheinband Kurzführung in der Mittagspause Offenburg, Museum im Ritterhaus, 12.30

Querbeet Singen Singen in lockerer Runde, ohne Übungsdruck Offenburg, KiK Weingartenstr. 34c, 20 Uhr Theater

20.000 Meilen unter dem Meer - Der Sturm Sehr frei nach dem Roman von Jules Verne und dem Theaterstück von William Shakespeare. N. N. Theater Köln. Offenburg, Oberrheinhalle, 20 - 22.30 Uhr

Klassik

Machado Quartett Das klassische Konzertvergnügen Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 20 Uhr

Tickets unter

Do., 11. April Führungen / Exkursionen

Führung durch die Dorotheenhütte Individuelle Führungen nach

Lesungen / Vorträge / Kurse

Yvonne Weik - 52 kleine & große Eskapaden in und um Freiburg Ab nach draußen! Freiburg, Buchhandlung Rombach, Bertoldstraße 10, 79098 Freiburg, 20 Uhr 7x7 - Sieben Kreative in sieben Minuten Sieben Karlsruher Kreative haben sieben Minuten Zeit, sich und ihr Unternehmen zu präsentieren. Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 19.30 Uhr Bücherblühen mit Gerwig Epkes und Doris Wolters Ein kurzweiliger Abend mit SWR2 Literaturredakteur Ger-

www.galerie-ortenau.de

KKW: Ettenheim in Zauberhaft - Jora Olschewski KKW-plus: Mit Jora und Stefan Olschewski werden zwei tolle Künstler in den Kulturkeller gelockt. Freitag: Jora: Von der Kunst, an das Unmögliche zu glauben. Ettenheim, Kulturkeller in der Winterschule, 20 Uhr Rock / Pop etc.

Rock Café am Freitag Ettenheim, Rockcafé Altdorf, 21 Uhr WILDES HOLZ - „Höhen & Tiefen“ Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr Malaka Hostel - (D, P, US, CHI) Dirty Balkan Ska Heiße Balkan-Grooves teffen auf knackige Rock’n’Roll-Riffs, mit Elementen von Swing und Ska. Offenburg, Spitalkeller, 21 Uhr Rockkonzert im Neveu‘schen Gewölbekeller Frühlingserwachen und höchste Zeit, den Winterschlaf abzuschütteln? Was passt da besser als richtig guter ClassicRock von und mit LEGACY! Offenburg, Weingut Freiherr von Neveu, Gewölbekeller, Hespengrund 11, 77770 Durbach, 20 Uhr Jazz & Blues - 25 Jahre KiK Jazz & Blues – Drei Generationen Musiker anl. 25 Jahre KiKJubiläumsabend Offenburg, KiK-Kultur in der Kaserne, 20 Uhr Frei.Wild Rastatt, BadnerHalle, 20 Uhr Theater

Theaterbühne im Keller: Die Stühle nachEugène Ionesco Lahr, Stiftsschaffneikeller, 20 Uhr Michael Krebs Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 20 - 22.30 Uhr

Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr.

Theater

Open-air-Vormittag PuppenParadeOrtenau in Achern Figurentheaterspaß von 10.00 bis 12.00 Uhr rund um das Rathaus Am Markt. Eintritt ist frei. gong Achern, Rathaus Am Markt, 10 Uhr bis 12 Uhr Solo für Zwei Mit Annette Kiefer und Regina Heilig. Kehl, Theater der 2 Ufer -i n der Alten Rösterei, 20 Uhr Die Zauberflöte - eine Prüfung „An Charme, Witz und Ideenreichtum kaum zu überbieten“ jubelte die Presse Lahr, Parktheater (ehem. Stadthalle), 20 Uhr Theaterabend der Trachtengruppe Oberwolfach „Auf geht‘s zur Schatzsuche“. Oberwolfach, Festhalle, 20 Uhr


Matto regiert Frei nach dem Kriminalroman von Friedrich Glauser Ein Stück mit Puppen und Menschen im Rahmen der Puppenparade 2019 Offenburg, Salmen, 20 - 22 Uhr Die Berliner Stadtmusikanten Eine Puppenspiel-Komödie mit Charme und Musik Willstätt, Bürgersaal Rathaus, 20 Uhr

Sa., 13. April Brauchtum / Fasnacht

Living History Villsvin Af Svear präsentiert nordmännisches Lagerleben Hausach, Burg Husen, 13 - 18 Uhr Feste und Märkte

Geschirr- und Glasbasar Annahme und Verkauf zugunsten der Illenau Werkstätten und des Illenau Forum Achern, Festsaal Illenau, 11 bis 18 Ihr Jungweinprobe mit Frühlingsausstellung Frühlingsverkostung mit Frühlingsausstellung. Verkosten Sie die Jungweine des Jahrgangs 2018. Ettenheim, Weingut Weber, Sa. 16-22, So.12-18 Uhr Ostermarkt der Landfrauen mit heimischen Produkten in der Historischen Fachwerkaltstadt Haslach, Historische Fachwerkaltstadt, 08 - 13 Uhr Führungen / Exkursionen

Kinder führen Kinder Ausstellung „Tales & Identities. Deine Entscheidung - Deine Geschichte“ Freiburg, Archäologisches Museum Colombischlössle, 15 Uhr Lust auf Bodensee Erlebnistour mit dem Schwarzwald-Guide Brigitte Sum-Herrmann Hausach, Treffpunkt Bahnhof Hausach, 9 Uhr Naturfühlungen - Kräuterführung Wildpflanzen auf der Spur. Hausach - Einbach, Neuenbachhäusle bei Simone, 10 bis 12 und 14.30 - 16.30 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

C‘est moi -Das bin ich mit Adina Romana Mit 55 Sachen ! Es ist immer der richtige Zeitpunkt ! Kehl, Theater der 2 Ufer -in der Alten Rösterei am Kehler Hafen, Oststrasse 13, 77694 , 20 Uhr Irish Spring Das große Frühlingsfest der Folk Music auf Tournee. Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 20 - 23 Uhr Kinder

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 15 Uhr Kleinkunst / Kabarett

KKW Ettenheim in Zauberhaft: Stefan Olschewski KKW-plus: Mit Jora und Stefan Olschewski werden zwei tolle Künstler in den Kulturkeller gelockt. Samstag: Stefan: „Secrets - Streng geheim“.

Ettenheim, Kulturkeller in der Winterschule, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Wildkräutertour mit Flammenkuchen backen Leichte Tour zum Sammeln von Wildpflanzen und Flammenkuchen backen im Holzofen. Wolfach, Treffpunkt: 14.30 Uhr Evangelische Kirche, 14.30 18.30 Uhr Musiktheater

Verdi: Otello In einer Neuinszenierung von Robert Wilson. Daniele Gatti dirigiert die Berliner Philharmoniker. Baden-Baden, Festspielhaus 18 Uhr Rock / Pop etc.

Live-Musik in der Amici Bar Ettenheim mit wechselnden Musikgruppen. Ettenheim, Amici Ettenheim, 21 Uhr Shardless + Intoxicated Live Rock im Schlachthof Lahr Lahr, Schlachthof - Jugend & Kultur, 20.30 Uhr Abtanzen mit DJ Mit wechselnden DJ(ane)s hauptsächlich in den Genres Rock, Funk, Soul, World, Pop, aber auch mal Electronic oder „Querbeat“ Offenburg, Spitalkeller, 22.30 Uhr / oder nach Konzert! Konzert BallaBalla- Weltmusik- 25 Jahre KiK Jubiläumskonzert 25 Jahre KiK Offenburg, KiK-Kultur in der Kaserne, 21 Uhr Theater

Puppenparade Ortenau: Varieté Réunion franco-allemande Eine deutsch-französische Liaison der Puppenspielkünste Gengenbach, Klosterkeller, 20 Uhr Puppenparade Ortenau OPEN-AIR in Gengenbach Großes Open-Air Spektakel mit verschiedenen Puppenspielern und UNIMA Deutschland Treffen Gengenbach, Innenstadt Gengenbach, 10 Uhr Zellkultur - Zwei Genies am Rande des Wahnsinns Ein komödiantisches Kammerspiel von den Woesner Brothers Zell am Harmersbach, Kulturzentrum Obere Fabrik, 20 Uhr Vereine

Jahreskonzert der Blasmusik&Trachtenkapelle Die B&T Bad Rippoldsau brennt ein musikalisches Feuerwerk ab Bad Rippoldsau-Schapbach, Kurhaus , 20 Uhr Jahreskonzert der Trachtenkapelle Nordrach Motto: „So schön ist die Blasmusik“ Nordrach, HansjakobHalle, 20 Uhr

So., 14. April Brauchtum / Fasnacht

Living History Villsvin Af Svear präsentiert nordmännisches Lagerleben Hausach, Burg Husen, 13 - 16 Uhr Feste und Märkte

Geschirr- und Glasbasar Annahme und Verkauf zugunsten der Illenau Werkstätten und des Illenau Forum Achern, Festsaal Illenau, 11 bis 18 Ihr Jungweinprobe mit Frühlingsausstellung Frühlingsverkostung mit Frühlingsausstellung. Verkosten Sie die Jungweine des Jahrgangs 2018. Ettenheim, Weingut Weber, Sa. 16-22, So.12-18 Uhr Tulpenfest Lahr, Stadtpark, 14 Uhr Tag der Gesundheit - verkaufsoffener Sonntag & Gewerbeschau Der Gewerbeverein Oberwolfach lädt zum Frühlingsfest ein. Oberwolfach, Festhalle, Allmendstraße - Mitteltal , ab 11 Uhr Führungen / Exkursionen

Führung Ausstellung „Tales & Identities. Deine Entscheidung – Deine Geschichte“ Freiburg, Archäologisches Museum Colombischlössle, 12 Uhr Mitmachatelier im Stadtmuseum Lahr Stadtgeschichte erleben in der historischen Tonofenfabrik. Lahr, Treffpunkt: Stadtmuseum Lahr, Kreuzstraße 6, 12 - 15 Uhr Saisonstart 2019 im Besucherbergwerk Grube Wenzel in Oberwolfach Oberwolfach, Besucherbergwerk Grube Wenzel, 11 Uhr Führung zur Ausstellung Ralph Fleck. Bilder aus 40 Jahren Offenburg, Städtische Galerie Offenburg, 11 Uhr Führung durch die Dorotheenhütte Individuelle Führungen nach Voranmeldung auch in englischer, französischer, spanischer, russischer Sprache möglich. Wolfach, Dorotheenhütte, 14 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

HdMLive HISS „Südsee, Sehnsucht & Skorbut“ heißt ihr achtes Album. Haslach, Haus der Musik, 20 Uhr Klassik

Verdi: Requiem Baden-Baden, Festspielhaus 18 Uhr Ladies Classic Quartett stimmgewaltig, virtuos, originell und charmant Gengenbach, Stadthalle am Nollen, 18 Uhr Die Singakademie Ortenau singt die Johannes-Passion von Bach In stimmungsvoller Umgebung das Karfreitagsgeschehen mit Musik begreifbar machen Ottersweier, St. Johannes , 17 Uhr Kleinkunst / Kabarett

Podewitz - „Wer plaudert wird erschossen„ Ausverkauft! Willi und Peter Podewitz mit ihrem Jubiläumsprogramm 25 Jahre Hummeln im Hirn. Kehl, Stadthalle - Zedernsaal, 20 Uhr

Tickets unter

Ticketinformationen unter www.galerie-ortenau.de

Lesungen / Vorträge / Kurse

Die Welt kommt zu mir - Texte des Schriftstellers Alfred Bakan Lesung aus dem gleichnamigen Buch zur Finissage der Ausstellung von Angela Ulrich Karlsruhe, GEDOK KünstlerinnenforumMarkgrafenstr.14 (Ecke Fritz-Erler-Str.) 76131, 14 Uhr Familien-Kunstsonntag für Vorschulkinder 7 – Malen, Spachteln, Zeichnen, Spielen Künstlerisches Gestalten für die ganze Familie und Kinder ab 4 Jahren Offenburg, KUNSTSCHULE Offenburg, 10 - 12 Uhr Messen

Ostermarkt Der Biberacher Gewerbeverein WSB präsentiert ein vielfältiges Angebot Biberach, Neue Ortsmitte, 11 Uhr Musiktheater

Victoria Bond: Clara Uraufführung der im Baden-Badener Brahms-Haus komponierten Kammeroper im Theater Baden-Baden. Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 14 Uhr Saturday Night Fever Musical von Robert Stigwood, Bill Oakes & Ryan McBryde, Deutsche Dialoge: Anja Hauptmann, Musik von The Bee Gees, Frank Serr Showservice International. Offenburg, Oberrheinhalle, 19 22 Uhr Rock / Pop etc.

DAS VEREINSHEIM Ein Wohnzimmer für die Sinne, ein Ort, an dem die Musik, die Zuschauer und Bilder eins werden. Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 19 Uhr Die Luksan Wunder Show Die WunderTütenFabrik - Live Show Lahr, Schlachthof - Jugend & Kultur, 20 Uhr Sportereignisse

TrailRUN21 - das LaufERLEBNIS 21,9 km auf traumhaften Trails durch den mittleren Schwarzwald, teilweise auf der bekannten Hahn & Henne Runde. Zell am Harmersbach, Rittervon-Buß-Halle, 10.30 Uhr Theater

Puppenparade Ortenau: Die drei kleinen Schweinchen Tischfiguren von Rudolf & Voland, Berlin Gengenbach, Klosterkeller, 15 Uhr Puppenparade Ortenau: Begegnung auf der Brücke mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Hanauerland Kehl, Brücke der zwei Ufer, 11 Uhr Elvis - Comeback! Die Entstehungsgeschichte eines legendären Comebacks und Elvis´s Reise zurück zu seinen Wurzeln. Oberkirch, Erwin-Braun-Halle, 19 Uhr

Mo., 15. April

Führungen / Exkursionen

Abendlicher Dorfrundgang zum Puppen- und Spielzeugmuseum Wanderführerin Sabine Boschert führt Sie durch die idyllische Dorfmitte. Nordrach, Hansjakob-Halle, 18.30 Uhr Führung durch die Dorotheenhütte Wolfach, Dorotheenhütte, 11 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne der Zeller Keramik Manufaktur mit Keramik Museum Zell am Harmersbach, Zeller Keramik, 14 Uhr Klassik

Patricia Kopatchinskaja & Kirill Petrenko Schönberg und Tschaikowsky mit dem künftigen Chef der Berliner und einer ungewöhnlichen Geigerin. Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 18 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Ätherische Öle, die Hausapotheke Vortrag zu Ätherischen Ölen Nordrach, Pfarrheim St. Marien, 19.30 Uhr Sportereignisse

Lauftreff Für Laufbegeisterte bietet der SV Schapbach einen Lauftreff an, Bad Rippoldsau-Schapbach, Schwimmbadparkplatz , 18.30 Uhr Volksmusik / Schlager

Offenes Volksliedersingen Lieder, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen. Gute Unterhaltung mit der Gitarrengruppe Duffner Ettenheim-Münchweier, Metzgerei-Gasthof Rebstock, 20 Uhr

Di., 16. April Führungen / Exkursionen

Workshop „Pen & Paper“ Ausstellung „Tales & Identities. Deine Entscheidung – Deine Geschichte“ Freiburg, Archäologisches Museum Colombischlössle, 13-17 Uhr Kinder

Druckwerkstatt Kurs für Kinder von 9-12 Jahren, Offenburg, Museum im Ritterhaus, 15 Uhr Musiktheater

Verdi: Otello In einer Neuinszenierung von Robert Wilson. Daniele Gatti dirigiert die Berliner Philharmoniker. Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 18 Uhr Tanz / Ballett

SHAUN PARKER & COMPANY - „Happy as Larry“ Shaun Parker & Company ist eine aufregende, junge Tanztruppe aus dem australischen Sidney, die vor wenigen Jahren in der internationalen Tanzszene für Furore so Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr

www.galerie-ortenau.de

Mi., 17. April Führungen / Exkursionen

Geführte Genuss-Wanderung zum herrlich gelegenen Bergbauernhof „Haas“ Wir wandern auf dem Obstbrennerweg zu einem der Brennereihöfe entlang des Wanderweges. Nordrach, Rathaus, 12.45 - 17 Uhr Geführte Wanderung mit Einkehr Es erwartet Sie eine geführte Wanderung mit Franz Ficht von ca. 2 - 2,5 Stunden. Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info. Oberharmersbach, ab Reichstalhalle, 10.15 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne der Zeller Keramik Manufaktur mit Keramik Museum Zell am Harmersbach, Zeller Keramik, 14 Uhr Kinder

Glasmalerei Kurs für Kinder von 7 - 10 Jahren Offenburg, Museum im Ritterhaus, 15 Uhr Kino

Film: Die drei Räuber & Der amerikanische Freund In der neuen Reihe des KoKi „ Gestorbene Helden“ zum Tod von Bruno Ganz und Tomi Ungerer gibt es eine Doppelfilmnacht Offenburg, KiK-Kultur in der kaserne, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Schauspieler/innen gesucht Du bist zwischen 8 & 12 Jahre alt? Lahr, Schlachthof - Jugend & Kultur, 17-18.30 Uhr Musiktheater

Victoria Bond: Clara Uraufführung der im Baden-Badener Brahms-Haus komponierten Kammeroper im Theater Baden-Baden. Baden-Baden, Festspielhaus,18 Uhr Vereine

Querbeet singen in Oberkirch Singen macht glücklich und sorgt für gute Laune. Oberkirch, Evangelisches Gemeindehaus Oberkirch, 19

Do., 18. April Führungen / Exkursionen

Ferienführung Ausstellung „Tales & Identities. Deine Entscheidung – Deine Geschichte“ Freiburg, Archäologisches Museum Colombischlössle, 12.30-13.30 Uhr Führung auf der Burgruine Hohengeroldseck Eine geschichtliche Zeitreise in die Welt der Ritter und Burgen Seelbach - Schönberg, Burgruine Hohengeroldseck, 16 Uhr Führung durch die Dorotheenhütte nach Voranmeldung auch in englischer, französischer, spanischer, russischer Sprache möglich. Wolfach, Dorotheenhütte, 14 Uhr

Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr.

➔ S. Mehr über diesen Termin auf Seite

33


Kalender

Kinder

Der Kleine und Otello Eigens für die Osterfestspiele komponiert: unsere traditionelle Kinderoper im Theater Baden-Baden. Baden-Baden, Festspielhaus 14 Uhr

Baden-Baden, Festspielhaus 18 Uhr Vereine

Fischessen am Karfreitag Traditionelles Fischessen am Karfreitag Seelbach - Wittelbach, Haus am Alten Bantlehof, 11 Uhr

Rock / Pop etc.

Anzeige

Feste und Märkte

10.05.19 FREIBURG SICK-ARENA

Rock / Pop etc.

Live-Musik in der Amici Bar Ettenheim Live-Musikveranstaltungen in der Amici Bar in Ettenheim mit wechselnden Musikgruppen. Ettenheim, Amici Ettenheim, 21 Uhr Tanz / Ballett

MARION DIETERLE / DOSSIER 3-D-Poetry „(This is) Cliff“ Best Of(f) Baden Württemberg Preisträger*innen 2019 Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr

Fr., 19. April Führungen / Exkursionen

Führungen durch die Dauerausstellung im Stadtmuseum Lahr Stadtgeschichte erleben in der historischen Tonofenfabrik. Lahr, Stadtmuseum Lahr - Tonofenfabrik, 14.30 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Konzert zu Karfreitag mit GOLDEN HARPS Gospel Choir Golden Harps präsentiert in der Osterzeit seit vielen Jahren spezielle auf Passion abgestimmte Themenkonzerte. Freiburg, Pauluskirche, Dreisamstr. 3, 19 Klassik

Musik und Worte zur Sterbestunde Jesu Werke für 2 Soprane und Orgel Kehl, Friedenskirche, 15 Uhr Musiktheater

Verdi: Otello Neuinszenierung von Robert Wilson. Daniele Gatti dirigiert die Berliner Philharmoniker.

Erfassen Sie Ihre Termine auf www.galerieortenau.de. Für die MaiAusgabe bis spätestens 14. April

34

Abtanzen mit DJ Mit wechselnden DJ(ane)s Offenburg, Spitalkeller, 22.30 Uhr / oder nach Konzert!

So., 21. April

Klassik

Musikfest Bella Italia! Mit dem Bläserensemble der Berliner Philharmoniker und dem Bundesjugendorchester. Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 18 Uhr

Klassik

Verdi: Requiem Baden-Baden, Festspielhaus, 18 Uhr Meisterkonzert der Berliner Philharmoniker Die Geschichte vom Soldaten Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt, 14 Uhr

Sa., 20. April Brauchtum / Fasnacht

Besichtigung mit Schauvorführung der Gallus-Säge in Zuwald Ca. einstündige Führung, Oberharmersbach, Gallus-Säge im Zuwälder Tal, 16.30 Uhr Führungsbeginn Feste und Märkte

Kehler Ostermarkt 2019 Große Kirmes auf dem Festplatz Läger Kehl, Festplatz Läger, 11 Uhr Führungen / Exkursionen

Öffentliche Gästeführung: „Straßburg sportlich gehend entdecken“ Sportliche Führung (zu Fuß) durch Straßburg mit Gästeführerin Irmi Dillenbourg Kehl, Kehl/Straßburg, Treffpunkt 14 Uhr Geführte Frühwanderung zur Kornebene Genießen Sie die herrlichen Ausblicke auf den kleinen idyllischen Wegen vom Ernsbach über die Störgeiß zur Kornebene. Nordrach, Rathaus , 10.30 Uhr - ca. 17 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Osternachts-Konzert mit GOLDEN HARPS Gospel Choir Golden Harps präsentiert in der Osterzeit seit vielen Jahren spezielle auf Passion abgestimmte Themenkonzerte. Kehl, Friedenskirche, Marktplatz, 20 Uhr Kinder

Der Kleine und Otello Eigens für die Osterfestspiele komponiert: unsere traditionelle Kinderoper im Theater Baden-Baden. Baden-Baden, Theater BadenBaden, 14 Uhr Ostereiersuche auf dem Natur-Erlebnispfad 500 Ostereier warten auf dem Hademar-Pfad in Oberharmersbach darauf gefunden zu werden. Oberharmersbach, ab Reichstalhalle, 10 - 13 Uhr

Weißweinparty im Weingut Weber Ettenheim, Weingut Weber, ab 20 Uhr Osterbrunch Großes Brunchbuffet mit vielen Osterleckereien Gengenbach, Schwarzwaldhotel Gengenbach, 10 Uhr Kehler Frühlingsmarkt 2019 Kehl, Innenstadt, jeweils 11 19 Uhr Kehler Ostermarkt 2019 Große Kirmes auf dem Festplatz Läger Kehl, Festplatz Läger, 11 Uhr Führungen / Exkursionen

Führungen durch die Dauerausstellung im Stadtmuseum Lahr Stadtgeschichte erleben in der historischen Tonofenfabrik. Lahr, Stadtmuseum Lahr - Tonofenfabrik, 14.30 Uhr Mitmachatelier im Stadtmuseum Lahr Stadtgeschichte erleben in der historischen Tonofenfabrik. Lahr, Treffpunkt: Stadtmuseum Lahr, Kreuzstraße 6, 12 - 15 Uhr Dampflokfahrt auf der Schwarzwaldbahn Nostalgie pur auf einer der schönsten Gebirgsbahnen Europas Wolfach, ab Bahnhof Triberg /16.45 Uhr ab Bahnhof Hausach, 13.30 Uhr Kinder

Dino Live Show Die Dino Live Show gastiert am Sonntag, 21. und Montag, 22. April eweils um 11 und 15 Uhr im Theatersaal der Reithalle Rastatt. Rastatt, Reithalle Rastatt, So. und Mo jeweils 11 Uhr und Klassik

Lang Lang & Kirill Petrenko Beethoven und Tschaikowsky mit Lang Lang und dem künftigen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker. Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 18 Uhr Rock / Pop etc.

The Ramonas (UK) + Das Gedöhnstier (D, OG) - All girl tribute to The Ramones + PunkRock-Liedermaching The Ramonas sind Englands einzig wahre All-Girl Ramones Tribute-Band. Offenburg, Spitalkeller, 21 Uhr Vereine

Jahreskonzert Musikverein Harmonie Traditionell lädt der Musikverein Harmonie Schapbach zum

Tickets unter

Jahreskonzert ein Bad Rippoldsau-Schapbach, Festhalle , 20 Uhr Osterkonzert der Musikkapelle Hofstetten Am Ostersonntag lädt die Musikkapelle Hofstetten wieder zu ihrem Jahreskonzert ein. Hofstetten, Gemeindehalle, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr Kurkonzert der Miliz- und Trachtenkapelle Oberharmersbach Oberharmersbach, Reichstalhalle, 10.45 Uhr Osterkonzert des Männergesangverein Liederkranz Der Männergesangverein Liederkranz lädt zum Osterkonzert in die Schwarzwaldhalle ein. Zell am Harmersbach, Schwarzwaldhalle Zell-Unterharmersbach, 20 Uhr

Mo., 22. April Feste und Märkte

Bauernfrühstück Alles was das Frühstücksherz begehrt mit regionalen Produkten Bad Rippoldsau-Schapbach, Alte Tränke Bad Rippoldsau , 10 Uhr Greifvogel-Flugvorführungen auf Schloss Hornberg Besuchen Sie eine faszinierende Greifvogel-Flugshow Hornberg, Auf dem Schlossberg, 15 Uhr Kehler Frühlingsmarkt 2019 Zahlreiche Marktstände laden ein zum Bummeln und Shoppen in der Innenstadt. Kehl, Innenstadt, jeweils 11 19 Uhr Kehler Ostermarkt 2019 Große Kirmes auf dem Festplatz Läger Kehl, Festplatz Läger, 11 Uhr Führungen / Exkursionen

Familiennachmittag Ausstellung „Tales & Identities. Deine Entscheidung – Deine Geschichte“ Freiburg, Archäologisches Museum Colombischlössle, 14-16 Uhr Führungen durch die Dauerausstellung im Stadtmuseum Lahr Stadtgeschichte erleben in der historischen Tonofenfabrik. Lahr, Stadtmuseum Lahr - Tonofenfabrik, 14.30 Uhr Mitmachatelier im Stadtmuseum Lahr Stadtgeschichte erleben in der historischen Tonofenfabrik. Lahr, Treffpunkt: Stadtmuseum Lahr, Kreuzstraße 6, 12 - 15 Uhr Dampflokfahrt auf der Schwarzwaldbahn Wolfach, ab Bahnhof Triberg /16.45 Uhr ab Bahnhof Hausach, 13.30 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne der Zeller Keramik Manufaktur mit Keramik Museum Zell am Harmersbach, Zeller Keramik, 14 Uhr Kinder

Der Kleine und Otello Eigens für die Osterfestspiele komponiert: unsere traditionelle Kinderoper im Theater Baden-Baden. Baden-Baden, Theater Baden-Baden, 14 Uhr Dino Live Show Die Dino Live Show gastiert am

Sonntag, 21. und Montag, 22. April jeweils um 11 und 15 Uhr Rastatt, Reithalle Rastatt, So. und Mo jeweils 11 Uhr und Klassik

Konzert Viola d‘amore und Orgel 250 Jahre Silbermann Orgel Konzert mit Prof. Julia Rebekka Adler (Berlin), Viola d‘Amore Christian Brembeck (München), Orgel. Ettenheim-Ettenheimmünster, Wallfahrtskirche St. Landelin, 17 Uhr Musiktheater

Victoria Bond: Clara Uraufführung der im Baden-Badener Brahms-Haus komponierten Kammeroper im Theater Baden-Baden. Baden-Baden, Festspielhaus, 14 Uhr Verdi: Otello In einer Neuinszenierung von Robert Wilson. Daniele Gatti dirigiert die Berliner Philharmoniker. Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 18 Uhr Sportereignisse

Lauftreff Für Laufbegeisterte bietet der SV Schapbach einen Lauftreff an, Bad Rippoldsau-Schapbach, Schwimmbadparkplatz , 18.30 Uhr Auf den Spuren des Osterhasen Der Schwarzwaldverein Bad Rippoldsau lädt zum Ostereiersuchen für Jung und Alt ein Bad Rippoldsau-Schapbach, Kurhausparkplatz , 13.30 Uhr Fußball Allianz Frauen-Budesliga SC Sand Heimspiel SC Sand Frauen, Saison 2018/19 Willstätt-Sand, Orsay-Stadion Sand, 14 Uhr

Di., 23. April Feste und Märkte

Kehler Ostermarkt 2019 Große Kirmes auf dem Festplatz Läger Kehl, Festplatz Läger, 11 Uhr Führungen / Exkursionen

Workshop „Easy Metal - keltische Metallverarbeitung“ Ausstellung „Tales & Identities. Deine Entscheidung - Deine Geschichte“ Freiburg, Archäologisches Museum Colombischlössle, 10-15 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Osterferien-Spezial: Tiere im Flug Ferienworkshop für Kinder von 8 - 12 Jahren Offenburg, Kunstschule Offenburg, 09.30 - 11.30 Uhr (2 Termine) Osterferien-Spezial: Druckwerkstatt Ferienworkshop für Kinder von 8 - 12 Jahren Offenburg, KUNSTSCHULE Offenburg, 13.30 - 17 Uhr Osterferien-Spezial 2019: Comic - Werkstatt Ferienworkshop für Jugendliche von 12 - 16 Jahren Offenburg, KUNSTSCHULE Offenburg, 14 - 16 Uhr (4 Termine)

www.galerie-ortenau.de

Osterferien-Spezial 2019: Tanzen, Tanzen, Tanzen Ferienworkshop für Jugendliche ab 13 Jahre Offenburg, Kunstschule Offenburg, 15 - 17 Uhr (4 Termine) Mi., 24. April Feste und Märkte

Kehler Ostermarkt 2019 Kehl, Festplatz Läger, 11 Uhr Führungen / Exkursionen

Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal Die Wanderführer führen Sie von der Kolonie durch das geheimnisvolle Moosbachtal bis ins Dorf. Nordrach, Treffpunkt zur Wanderung ist am Rathaus, 12.45 ca. 17 Uhr Geführte Wanderung mit Einkehr Es erwartet Sie eine geführte Wanderung mit Franz Ficht von ca. 2,5 Stunden. Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info Oberharmersbach, ab Reichstalhalle, 10.15 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne der Zeller Keramik Manufaktur mit Keramik Museum Zell am Harmersbach, Zeller Keramik, 14 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

AKKORDEONALE 2019 mit Anatol Eremciuc, Inga Piwowarska, Ginny Mac, Jan Budweis, Servais Haanen u.a. Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr Kinder

Schöne, bunte Tierwelt Kurs für Kinder von 5-9 Jahren Offenburg, Museum im Ritterhaus, 15 Uhr Kino

Film: Mackie Messer Brechts Dreigroschenfilm als Film des Monats vom KoKi. Auszeichnung beonders wertvoll Offenburg, KiK -Kultur in der Kaserne, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Schauspieler/innen gesucht Du bist zwischen 8 & 12 Jahre alt? Lahr, Schlachthof - Jugend & Kultur, 17-18.30 Uhr Osterferien-Spezial: Picknick im Grünen: malen, zeichnen, bauen Ferienworkshop für Kinder 9 13 Jahre Offenburg, Kunstschule Offenburg, 14 - 16.30 Uhr (3 Termine) Osterferien-Spezial: Mal- und Zeichenatelier Ferienworkshop für Kinder 8 12 Jahre Offenburg, KUNSTSCHULE Offenburg, 13.30 - 16.30 Uhr (2 Termine) Osterferien-Spezial: Klitzeklein und Riesengroß Ferienworkshop für Kinder 5 - 7 Jahre Offenburg, KUNSTSCHULE Offenburg, 09.30 - 12.30 Uhr (3 Termine) Osterferien-Spezial: Tonwerkstatt: faszinierende Blumenträger Ferienworkshop für Kinder von 7 - 12 Jahren

Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr.

Naturerlebnis: Alpaka-Trekking-Tour mit Lagerfeuer Auf unserer Alpaka-TrekkingTour kann in vollen Zügen mit allen Sinnen genossen werden. Zell a.H. - Unterharmersbach, rebland-alpakas, Hippersbach 5, 14


➔ S. Mehr über diesen Termin auf Seite

Offenburg, KUNSTSCHULE Offenburg, 09 - 12.30 Uhr Musiktheater

ADONIA Teens-Tour mit LiveBand ISAAK So sehr geliebt - Cover 70 Teenager & Live-Band. Ein Musical für Jung und Alt Oberharmersbach, Reichstalhalle, 19.30 Uhr

Do., 25. April Feste und Märkte

Kehler Ostermarkt 2019 Große Kirmes auf dem Festplatz Läger Kehl, Festplatz Läger, 11 Uhr Führungen / Exkursionen

Ferienführung Ausstellung „Tales & Identities. Deine Entscheidung – Deine Geschichte“ Freiburg, Archäologisches Museum Colombischlössle, 12.30-13 Uhr Schwarzwaldverein - Senioren-Freizeit-Wandern mit Einkehr unter Führung von Josef Breig. Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 501. Oberharmersbach, Treffpunkt: Rathausplatz, 13 Uhr Kinder

SHORE, STEIN, PAPIER $ICK: Live 2019 »Shore« ist der Straßenname für Heroin, »Stein« ist Koks und »Papier« ist Geld. Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Osterferien-Spezial: Holzwerkstatt: Traumhaus Ferienworkshop für Kinder ab 6 - 12 Jahre Offenburg, KUNSTSCHULE Offenburg, 09 - 12.30 Uhr (2 Termine) Osterferien-Spezial: Naturatelier Ferienworkshop für Kinder von 6 - 10 Jahren Offenburg, Kunstschule Offenburg, 13.30 - 17.30 Uhr (2 Termine)

Fr., 26. April Feste und Märkte

Krimidinner - Der Teufel der Rennbahn im Schwarzwaldhotel Gengenbach Willkommen beim Ladies Day auf Royal Ascot! Gengenbach, Schwarzwaldhotel Gengenbach, 19 Uhr Kehler Ostermarkt 2019 Große Kirmes auf dem Festplatz Läger Kehl, Festplatz Läger, 11 Uhr Führungen / Exkursionen

Erlebnisburgführung auf der Burgruine Hohengeroldseck Seelbach - Schönberg, Burgruine Hohengeroldseck, 16 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Seun Kuti & Egypt 80 Illkirch-Graffenstaden, Illiade, 20.30 - 22.30 Uhr Kinder

Kellergeschichten Kurs für Kinder von 8-12 Jahren Offenburg, Museum im Ritterhaus, 15 Uhr

Kleinkunst / Kabarett

Früher war nix togo Kabarett mit Marianne Schätzle Baiersbronn, Kulturpark Glashütte Buhlbach , 19.30 Uhr Lesungen / Vorträge / Kurse

Nordrach - Welt der Kräuter Faszination FrauenHeilKräuter Nordrach, Bei der Kräuterexpertin, 18 Uhr Lesungen des Autorennetzwerkes Ortenau-Elsaß am 26.04.2019 ~ 19.00 Uhr Immer wieder Freitags ~ Lesung in Serie Sasbachwalden, Sasbachwalden, 19 Uhr Messen

21. Ettenheimer Weinmesse Hier können Sie viele Ettenheimer Spitzenweine probieren genießen, vergleichen und mit Messerabatt einkaufen! Ettenheim, Stadthalle, 19 - 23 Uhr Musiktheater

Mamma Mia! Das Kultmusical mit den Hits von ABBA. Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 20 Uhr VIVARIUM ARTISTICUM Galashow des 25. Akrobatikfestivals Karlsruhe Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr Rock / Pop etc.

Live-Musik in der Amici Bar Ettenheim mit wechselnden Musikgruppen. Ettenheim, Amici Ettenheim, 21 Uhr Marcus Jeroch - (D) Literarieté - Kabarett & Comedy - Jonglage mit Worten und Bällen Offenburg, Spitalkeller, 21 Uhr Theater

FRAU ANTJE UND DIE UKULELE Best Of - Wie Kindergeburtstag, nur ohne Topfschlagen! Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr Volksmusik / Schlager

Volksliedersingen Volksliedersingen für JederMann/Frau. Mit Akkordeonbegleitung Oberharmersbach, Veranstaltungslokal siehe unter Veranstaltungtermin/Uhrzeit, 19 Uhr „Posthörnle“

Sa., 27. April Brauchtum / Fasnacht

Maibaumstellen in Bad Rippoldsau Der Maibaum wird gestellt Bad Rippoldsau-Schapbach, Kurhaus , 17 Uhr Maibaumstellen Mit dem Maibaumstellen beginnt die Seelbacher Werbegemeinschaft den Maihock. Seelbach, Kirchplatz, 16 Uhr Feste und Märkte

Kehler Ostermarkt 2019 Große Kirmes auf dem Festplatz Läger Kehl, Festplatz Läger, 11 Uhr Mobilparty Mobilparty in der Lahrer Innenstadt Lahr, Lahrer Innenstadt, 10 - 16

Uhr Kinder - Second - Hand Markt für Baby- und Kinderkleidung, Spielsachen und sonstige Ausstattung für die „Kleinen“ Steinach, Turn- und Festhalle, 14 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Harmonie Live Ein abwechslungsreicher Abend mit unterhaltsamer und anspruchsvoller Blasmusik. Lahr, Parktheater (ehem. Stadthalle), 20 Uhr soft-passage Jazz/Pop und Blues auf sanfte Art Eine Band, welche sich der sanften, entschleunigten Musik widmet und somit eine Nische bildet zwischen all dem Rock und Pop regional. Renchen, Atelier Konzert Rainer Wehrle, Hauptstraße 70, 19 Uhr Messen

21. Ettenheimer Weinmesse Hier können Sie viele Ettenheimer Spitzenweine probieren genießen, vergleichen und mit Messerabatt einkaufen! Ettenheim, Stadthalle, 19 - 23 Uhr Musiktheater

Mamma Mia! Das Kultmusical mit den Hits von ABBA. Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 19 Uhr Mamma Mia! Das Kultmusical mit den Hits von ABBA. Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 14 Uhr Rock / Pop etc.

Freunde des Südens Die Helden des Südens und ihre musikalischen Freunde Lahr, Schlachthof - Jugend & Kultur, 20.30 Uhr Abtanzen mit DJ Mit wechselnden DJ(ane)s Offenburg, Spitalkeller, 22.30 Uhr / oder nach Konzert! Sportereignisse

49. Int. Biberacher Straßenlauf mit Schüler-/Jugendläufe und Nordic Walking Biberach, Sport- und Festhalle, 15 Uhr Mountainbike Bundes-Nachwuchs-Sichtung Kids-Cup und Schwarzwälder Täler Täler Cup Hausach, Tannenwald/Stadion, ganztags Spendenlauf - Rund um Wolfach 14. Spendenlauf auf dem Wanderweg mit der Wolfsangel Wolfach, Start und Ziel: Herlinsbachschule, 09 Uhr Theater

CAVEMAN Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 20 Uhr Kleine Eheverbrechen Szenische Lesung (Petits Crimes Conjugaux) von EricEmmanuel Schmitt mit Horst Kiss und Maike Blaszkiewiez Kehl, Theater der 2 Ufer -in der Alten Rösterei am Kehler Hafen, Oststrasse 13, 77694 , 20 Uhr Vereine

Frühjahrskonzert MV Wittel-

Tickets unter

Ticketinformationen unter www.galerie-ortenau.de

bach Seelbach, Bürgerhaus im Klostergarten, 20 Uhr

So., 28. April Brauchtum / Fasnacht

Maibaumstellen Maibaumstellen der Gastgebergemeinschaft Gengenbach, Historischer Marktplatz Gengenbach, 14 Uhr Feste und Märkte

Jörgenfest mit Krämermarkt Zu Ehren des Heiligen Sankt Georg, des Schutzheiligen der Gemeinde, feiert Berghaupten alljährlich das Patrozinium. Berghaupten, Dorfmitte, ganztags Kehler Ostermarkt 2019 Kehl, Festplatz Läger, 11 Uhr Führungen / Exkursionen

Führung „Mythos Leipziger Schule“ Letzte Führung durch die aktuelle Ausstellung „Mythos Leipziger Schule“, Durbach, Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle Durbach (Hotel Vier Jahreszeiten, 4. OG), 15 Uhr Geführte Wanderung: Mit dem Jäger unterwegs mit Martin Bonath Oberwolfach, Treffpunkt: Bauhof, Ortsteil Walke , 13.30 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Swabian Brass und Clarisonos Blechbläser mit Herz und Humor und ein Klarinettenquartett mit klassischer bis zeitgenössischer Musik im Doppelkonzert Wolfach, Rathaussaal, 18 Uhr Musiktheater

Mamma Mia! Baden-Baden, Festspielhaus Baden-Baden, 14 und 19 Uhr Sportereignisse

Wanderhimmel Opening Baiersbronn Baiersbronn startet in die langersehnte Wander- und Mountainbikesaison Baiersbronn, Kulturpark Glashütte Buhlbach, 11 Uhr Mountainbike Bundes-Nachwuchs-Sichtung Kids-Cup und Schwarzwälder Täler Täler Cup Hausach, Tannenwald/Stadion, ganztags Theater

Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 19.30 Uhr MÄNNERABEND Von und mit Martin Luding und Roland Baisch. Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus, 19 Uhr Vereine

Jungmusikervorspiel - Trachtenkapelle Oberwolfach Oberwolfach, Festhalle, 15 Uhr

Mo., 29. April

Lesungen / Vorträge / Kurse

Rätsel um den Tod Napoleon Bonapartes Ein weltweit anerkannter Toxikologe berichtet Kehl, Salon Voltaire, 19.30 Uhr Musiktheater

Mamma Mia! Baden-Baden, Festspielhaus, 20 Uhr

Di., 30. April Brauchtum / Fasnacht

Tanz in den Mai Tanzen Sie in den Mai in der Vesperstube Alte Tränke Bad Rippoldsau-Schapbach, Alte Tränke , 19 Uhr Maibaumstellen Mit musikalischer Unterhaltung durch den Musikverein Biberach und Bewirtung durch die Mitglieder der Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins. Biberach, Neue Ortsmitte, 18 Uhr Maibaumstellen mit Frühlingsfest Oberharmersbach, Rathausplatz, 18.30 Uhr Maibaumstellen Oberwolfach, Festhallenplatz, 18 Uhr Maibaumstellen und anschließender bewirteter „Hock“, Steinach-Welschensteinach, Rathaus/Narrenkeller, 19 Uhr Führungen / Exkursionen

Seniorenführung Wie Amerika zu seinem Namen kam Offenburg, Museum im Ritterhaus, 14 Uhr Jazz / Chanson / Weltmusik

Akkordeonale Internationales Akkordeon Festival Offenburg, Reithalle im Kulturforum, 20 - 23 Uhr Musiktheater

Mamma Mia! Das Kultmusical mit den Hits von ABBA Baden-Baden, Festspielhaus 20 Uhr Rock / Pop etc.

Tanz in den Mai Mit den Bing Boys Lahr-Sulz, Hotel Dammenmühle Festsaal, 20 Uhr The Damn Truth - (CAN) Rock Offenburg, Spitalkeller, 21 Uhr Vereine

Maibaumstellen am WaldKultur-Haus Die Holzwaldräuber stellen den Maibaum mit einem Fest am Wald-Kultur-Haus. Bad Rippoldsau-Schapbach, Wald-Kultur-Haus , 17 Uhr Maibaumstellen in Schapbach Bad Rippoldsau-Schapbach, Rathausplatz , 18 Uhr Tanz in den Mai Freiwillige Feuerwehr Abteilung Stadtwehr, Oppenau, Feuerwehrgerätehaus, ab 21 Uhr

Führungen / Exkursionen

Geführte Wanderung zur steinernen Sitzbank - Sandquelle Nordrach, Rathaus , 12.45 - ca. 17 Uhr

www.galerie-ortenau.de

Impressum galerie:ortenau

Verlag: Lahrer Zeitung GmbH, Postfach 21 20, 77911 Lahr im Schwarzwald; Kreuzstraße 9, 77933 Lahr im Schwarzwald, Telefon 0 78 21/27 83-0, Fax: 0 78 21/27 83 - 150, www.galerieortenau.de • Geschäftsführung und Anzeigenleitung: Kirsten Wolf • Redaktion: Jörg Braun, (v.i.S.d.P.), Iris Erbach, Tina Thiel, Tel. 0 78 21/27 83-135, redaktion@ galerie-ortenau.de • Anzeigen: Dirk Fässler, Tel. 0 78 21/27 83-173, anzeigen@galerie-ortenau.de • Marketing & Aboservice: Martin Kiefer, Tel. 0 78 21/27 83-172, marketing@galerie-ortenau.de • Herstellung: Kresse & Discher GmbH, Corporate Publishing, Marlener Straße 2, 77656 Offenburg, Leitung Production Service: Andreas Moser • Druck: Ernst Kaufmann GmbH & Co. KG, Druckhaus, Raiffeisenstraße 29, 77933 Lahr • Jahresabo: 30 Euro (12 Ausg. einschl. Zustellung) • Fotonachweise: Titel: Stephan Pick; S. 3: Stuart Curnow, Cliff Lawson, Brinkhoff Moegenburg; S. 4/5: Stephan Pick; S. 6/7: Dirk Rudolph, Universal, Timo Wilke, Valters Pelns, Mumpi Kuenster, Presse/ohne Hinweis (2x); S. 8/9: Telamo Music, Presse/ohne Hinweis (5x); S. 10/11: Peter Hoennemann, Joachim Gern, Christian Schirbord, Warren Cook, Jessica Priddy, Presse/ohne Hinweis (3x); S. 12/13: Malaka Hostel, Frank Wiesen, Presse/ohne Hinweis (2x); S. 14/15: Stefan Hoederath, Universal, Bongartz, Brembeck, Cliff Lawson, Lautenbach; S. 16/17: Nilz Boehme, Karin Haselsteiner, Baal novo, StageEntertainment, MorrisMacMatzen, Nina Andersson, Presse/ohne Hinweis (2x); S. 18/19: Mario Andreya, Buro MR, Asja Caspari, Presse/ ohne Hinweis (3x); S. 20: Festpsielhaus Baden-Baden, S. Möschle, Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Ralph Casper, Presse/ohne Hinweis (2x); S. 36: Wolfgang Ebert, Presse/ohne Hinweis (2x); S. 37: Axel Kilian, Museum Frieder Burda, Baden-Baden, Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, Frankfurt a. M., Staatliche Kunsthalle Karlsruhe; S. 38/39: Tatiana Chevalier, Victor Thomas, Lee Abel, Adama Jalloh, Sascha Kletzsch, Presse/ohne Hinweis (1x); S. 41: Goldmann Verlag, Presse/ohne Hinweis (1x); S. 42/43: Johannes Hauser, FWTM/ Baschi Bender (2), Christine Breuer, Presse/ohne Hinweis (2x); S. 44: Horst Galuschka, Gerald von Foris, Heike Steinweg, Olaf Kosinsky, Presse/ohne Hinweis (1x); S. 45: Kehl Marketing, Waldulmer Winzergenossenschaft, Presse/ohne Hinweis (4x); S. 46/47: Michael Janssen, Rocco Dürlich, Presse/ ohne Hinweis (4x); S. 49: Presse/ ohne Hinweis; S. 50: Michael Ihle, Uwe Würzburger, Manuel Berning, Presse/ohne Hinweis

35


Kalender Au sstellun g Apr i l 2 0 1 9 Bühl

Kunsthandwerkermarkt Bürgerhaus Neuer Markt, Europaplatz 14.4. Baden-Baden

Psyche als Schauplatz des Politischen Staatliche Kunsthalle BadenBaden, bis 16.6. Spitzen und Tränen, Frida Kahlo Kunstmuseum Gehrke-Remund bis 5.5. Durbach

Yvonne Matthes: Hummer in Himbeergelee und andere Geschichten, Malerei Galerie KulturZeit in der MediClin Staufenburg Klinik bis 5.4. Wolfgang Ebert: Bezogensein Burgunderstr. 24 10.4.-5.7. Mythos Leipziger Schule von 1960 bis heute Museum für Aktuelle Kunst, Sammlung Hurrle, bis 28.4. Profile in der Kunst am Oberrhein - Heinz Pelz/Roland Spieth Museum für Aktuelle Kunst, Sammlung Hurrle, (Hotel Vier Jahreszeiten, 4.OG) bis 28.4. Emmendingen

Galerie im Tor, Emmendingen Galerie im Tor Lammstrasse 30/Im Stadttor 79312 Emmendingen bis 5.5.

Skulpturen aus Licht „Licht als Phänomen“ heißt die Ausstellung des 1984 in München geborenen Künstlers Fabian Gatermann in der Freiburger Stiftung für Konkrete Kunst Roland Phleps. Noch bis zum 5. Mai sind seine komplexen Lichtskulpturen dort zu sehen. Ettenheim

Bildcollagen Cornelia Chevalier Rathaus bis 30.4. Ettenheim-Münchweier

Vernissage: Kurt Bildstein in Gallaghers Nest Gallaghers Nest Kulturraum, Hauptstraße 72 4.4.

Freiburg

Tales and Identities. Deine Entscheidung, deine Geschichte KunsArchäologisches Museum Colombischlössle bis 30.6. Bildgeschehen, Gabriela Stellino, Monotypien, Zeichnungen, Ölmalerei und Aquarelle Morat Institut bis 18.5.

Zurückhaltender Blick nach Innen Werke des in Offenburg lebenden Künstlers Wolfgang Ebert sind ab April in der Galerie KulturZeit in der MediClin Staufenburg Klinik in Durbach zu sehen. Unter dem Titel „Bezogensein“ sind Zeichnungen und Bilder des Künstlers zu sehen, die mit zurückgenommenen Formen und Linien beeindrucken. Vernissage: 10.4., 19 Uhr Götz Wintterlin: Auf den Punkt gebracht Künstlerwerkstatt L& e.V. bis 13.4. Stand heute - Annette Merkenthaler Kunstraum Alexander Bürkle bis 30.6. Gutach (Schwarzwaldbahn)

Verkaufsausstellung Kunstmuseum HasemannLiebich, Kirchstraße 4 bis 28.4. Verkaufsausstellung Haslach

KIA- Kunstvernissage Alfred-Behr-Haus, Mühlenbacher Straße 11 1.4. Karlsruhe

Illustre Schau im Museum für Neue Kunst Die Familie Grässlin aus St. Georgen im Schwarzwald sammelt leidenschaftlich zeitgenössische Kunst. Das Freiburger Museum für Neue Kunst stellt in der Reihe „Freundschaftsspiel. Sammlung Grässlin“ ab 13. April Bilder aus der Sammlung der Familie Werken aus dem Bestand des Museums gegenüber. (Abbildung: Martin Kippenberger)

36

galerie:ortenau · 4 2019

zkm_gameplay. the next level. die gameplattform im zkm ZKM - Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Lorenzstraße 19 bis 31.12. Mykene - Die sagenhafte Welt des Agamemnon Schloss Karlsruhe bis 2.6. stolen past – lost future / Gestohlene Vergangenheit – Verlorene Zukunft Schloss Karlsruhe bis 2.6. Die Welt kommt zu mir – Angela Ulrich GEDOK KünstlerinnenforumMarkgrafenstr.14 (Ecke FritzErler-Str.) 76131 bis 14.4.

Daaj - Zwischen Licht und Finsternis Schloss Karlsruhe bis 26.1.2020 Licht und Leinwand. Fotografie und Malerie im 19. Jahrhundert Kunsthalle bis 2. Juni Kehl-Kork

„Räume und das Dazwischen“, Ibo Rostert und Roswitha Vallendor Kunstforum Kork, Landstraße 20 bis 4.4. Kunst in der Klinik Epilepsiezentrum Kork, Foyer der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche bis 29.4. Lahr

Die Skulpturensammlung Vol. 1 Städtische Galerie, Altes Rathaus, Kaiserstraße 1 bis 28.4. Helmut Obenland: Farbige Strukturen, Aquarelle, Natur und Urbanes Süßes Löchle, bis 6.4. Oberkirch

Angebandelt - Ein Date mit der Schürze Heimat- und Grimmelshausenmuseum, Hauptstraße 32 bis 26.5.

Offenburg

Wald - Land - Fluss Museum im Ritterhaus, Ritterstr. 10 bis 24.5. Verdammt lang her! Archäologie in der Ortenau Museum im Ritterhaus, Ritterstr. 10 bis 30.11. Ausgegrenzt. Geflohen. Vernichtet. Salmen, Langestrasse 52 bis 12.5. Renchen

Das anderer Paris - Fotoausstellung Hauptstraße 70 bis 23.6. Riegel

100 Jahre Bauhaus – Bill Bill Bill Kunsthalle messmer bis 16.6. Staufen

Art déco - Aufbruch in die Moderne Keramikmuseum Staufen bis 30.11. Straßburg

Sonderschau Beatrice Cenci - eine tragische Heldin Museum für Bildenen Kunst bis 30.5. Wolfach

Mittwochs im Museum - Bolly-Hood Museum im Schloss Wolfach, Hauptstr. 40 3.4.


Ausstellungen Alles Theater Die Ausstellung thematisiert, wie sich das aufstrebende Bürgertum im 19. Jahrhundert repräsentierte: im Theater, das nicht mehr nur dem Adel vorbehalten war, aber auch in den Salons und in seiner neu entwickelten Alltagspraxis. Schein oder Sein. Der Bürger auf der Bühne des 19. Jahrhunderts, ab 30. März, BadenBaden, Museum LA8 – Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts

Der Schauspieler Adalbert Matkowsky als Hamlet, um 1900

Kunst und Mode im Wechselspiel Gerhard Richter: „Juni Nr. 527“, 1983

Gemeinsam

Der spannenden Beziehung von Kunst und Mode durch die Kulturgeschichte widmet die Junge Kunsthalle in Zusammanarbeit mit Modedesignstudenten aus Pforzheim diese Ausstellung. Deren aktuelle Arbeiten werden in Verbindung mit Werken aus der Kunsthalle gezeigt. K & M – Kunst und Mode, 6. April bis 13. Oktober, Karlsruhe, Staatliche Kunsthalle Gemälde von Johann Rudolph Kuntz, 1832

Zu seinem 15-jährigen Bestehen kooperiert das Museum Frieder Burda mit dem Centre Pompidou in Paris Als Kunstsammler pflegte Frieder Burda engen Kontakt zum Centre Pompidou, in dessen Ankaufskommission er als einziger Deutscher saß. Kuratiert von Brigitte Léal entwickelt die große Kooperationsschau der beiden Häuser einen komplexen Dialog zwischen deutschen und französischen Positionen, die oft einen unmittelbaren Geschichtsbezug haben – Krieg, Nationalsozialismus, deutsche Besatzung, ästhetische Vorlieben links und rechts des Rheins oder auch Erinnerungskultur. Ensemble. Centre Pompidou – Museum Frieder Burda, 6. April bis 29. September, Baden-Baden, Museum Frieder Burda

Oh, du schöner Schwarzwald! Es gibt nur wenige Kulturlandschaften, die so nachhaltig Sehnsüchte geweckt haben und gleichzeitig so klischeebehaftet waren wie der Schwarzwald. Das Augustinermuseum lässt hierzu Bilder sprechen und zeigt Malerei des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, unter anderem Gemälde von Emil Lugo, Hans Thoma, Franz Xaver Win-

terhalter und Curt Liebich. Sie zeigen unberechenbare, aber auch traumwandlerisch schöne Natur und nicht zuletzt die Traditionen der Menschen, die von jeher bewundert, aber auch verklärt wurden. Schwarzwälder Geschichten. Black Forest Stories, 19. April bis 6. Oktober, Freiburg, Augustinermuseum

Wilhelm Hasemann, Karfunkelstadt, 1906 galerie:ortenau · 4 2019

37


Straßburg/Elsass Der Freischütz Carl Maria von Webers Oper, 1821 uraufgeführt, brach mit der italienischen Tradition und wurde als romantische deutsche Oper gefeiert. Es spielt das Sinfonieorchester Mulhouse unter Dirigent Patrick Lange. Der Freischütz, ab 17. April, 20 Uhr, Straßburg, Rheinoper

Claudia Solal (re.) und Benjamin Moussay spielen im Straßburger Kulturzentrum Fossé des Treize

Lenneke Ruiten singt die Agathe

Musikalischer Frühling

Herkunft und Identitäten Näss bedeutet auf Arabisch „Die Leute“. Und so nennt der aus Marokko stammende Choreograf Fouad Boussouf sein Stück für sieben Tänzer, in dem er versucht, Brücken zwischen den Kulturen zu schlagen. Temperamentvoll, begleitet von pulsierenden Rhythmen. Näss (Les Gens), 3., 4. u. 5. April, 21 Uhr, Straßburg, Theatre de Hautepierre

Im April lädt Colmar traditionell zu einem großen Musik- und Kulturfest in die Stadt. Auch in diesem Jahr wird wieder ein vielfältiges Programm geboten: So spielt etwa das deutsch-amerikanisch-britische Jazz-Quartett Echoes of Swing am 12. April. Ebenfalls erwartet wird die Jazz-Saxofonistin Nubya Garcia, die für progressiven Jazz steht. Musik und Kultur Festival Colmar, 4. bis 22. April, Colmar, Kirche Saint Matthieu u. Saal der Catherinettes, www.printemps-colmar.com

Schon eher Kollektiv als Band: Groundation

Roots-Reggae aus Kalifornien Mit ihrer unverkennbaren Mischung aus Roots, Jazz und Weltmusik ist die kalifornische ReggaeBand Groundation, die bereits seit 1998 besteht, auf Europatour. Im Gepäck der Formation rund

38

galerie:ortenau · 4 2019

um Gründungsmitglied Harrison Stafford ist die Platte „The Next Generation“. Groundation, 17. April, 19.30 Uhr, Straßburg, Laiterie

Saxofonistin Nubya Garcia


Butter im Kopf Claudia Solal und Benjamin Moussay machen traumwandlerisch schöne Musik zwischen Jazz, Elektropop und Klassik Sie sind ein „Perfect Match“, wie man so schön sagt. Seit bereits 14 Jahren machen die französische Jazzsängerin und -Komponistin Claudia Solal und Pianist, Komponist und Arrangeur Benjamin Moussay gemeinsame Sache. Wenn er am Klavier oder anderen Tasteninstrumenten sitzt und sie ihre Stimme bedient, kommen dabei Lieder heraus, die meistens eine imaginäre Welt beschreiben. Und das stets mit viel Poesie, wovon man sich auch auf dem aktuellen Album „Butter in my Brain“ – ja, Solal singt

durchweg auf Englisch – überzeugen kann. Was die beiden schaffen ist sehr frisch, kommt mal klassisch konzertant, mal etwas poppiger daher, integriert auch elektronische Elemente und wird auf der Bühne auch mal zur spontanen Improvisation. Gerade deshalb lohnt es sich, dieses spannende Duo zwischen Jazz, Kunstlied, Performance und Elektropop live zu erleben. Claudia Solal & Benjamin Moussay, 5. April, 20.30 Uhr, Straßburg, Fossé des Treize

Kunstvoll Soap & Skin heißt das musikalische Projekt der österreichischen Künstlerin Anja Franziska Plaschg, deren experimentellen und dunklen Sound man auch als Avantgarde-Pop bezeichnen könnte. Zu hören sein werden die Songs ihres brandneuen Albums „From gas to solid/you are my friend“. Soap & Skin, 19. April, 19.30 Uhr, Straßburg, La Laiterie, Support: Jungstötter

Soap & Skin kommt nach Straßburg

Anzeige

Die Echoes of Swing feiern 20-jähriges Bühnenjubiläum

NEIL YOUNG + PROMISE OF THE REAL

TICKETS: WWW.VADDI.TICKETS • 01806-570 070* UND AN ALLEN BEKANNTEN VVK-STELLEN * 0,20 € / Anruf inkl. Mwst. aus den Festnetzen, Max. 0,60 € / Anruf inkl. Mwst. aus den Mobilfunknetzen

FR. 5. JULI 2019 MANNHEIM SAP ARENA galerie:ortenau · 4 2019

39


galerie: ortenau –

! s o l s a w n ö h c ganz s

Über 15 Jahre gibt es die galerie:ortenau, das monatliche Veranstaltungsmagazin in der Ortenau, bereits. 9500 Magazinseiten, prallvoll mit Tipps, wurden seither gedruckt

600 redaktionelle Berichte pro Jahr über Kultur & Co bietet das Magazin pro Jahr, etwa 50 pro Ausgabe

Mehr als 500 Events pro Monat listet der Terminkalender auf

Holen Sie sich die galerie:ortenau gratis an einer der rund 400 Verteilstellen www.galerie-ortenau.de – Auf unserer Website können Sie sich jederzeit aktuell über spannende Veranstaltungen in der Ortenau und darüber hinaus informieren Mitmachen und gewinnen! – Jeden Monat gibt es Tickets für tolle Veranstaltungen sowie ein Überraschungsmenü für den Rätsel-König zu gewinnen!

30 Kommunen aus der Ortenau und darüber hinaus präsentieren jeden Monat ihre Veranstaltungen in der Rubrik „Highlights der Kommunen“

Jährlich 52 Newsletter mit aktuellen Veranstaltungsund Freizeit-Tipps verschickt unsere Redaktion

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter auf galerie-ortenau.de unter „Newsletter abonnieren“ Schauen Sie auch auf unserer FacebookSeite vorbei. Hier gibt es weitere Tipps für Veranstaltungen in Ihrer Nähe Kündigen Sie Ihre Veranstaltung in unserem online-Kalender an. Einfach auf galerie-ortenau.de unter „Termine ankündigen”

www.galerie-ortenau.de


Mein Lieblingsbuch

„Man darf seine Träume nie aufgeben“ Victoria Lorenz ist die amtierende Ortenauer „Für mich bedeutet das Amt

den Roman „Bevor ich sterbe“ der britischen viel. Es ist eine große Ehre, die Weinprinzessin. In galerie:ortenau stellt sie ihre Arbeit Autorin Jenny DownDown Ortenau, ihren Wein und die und ihr aktuelles Lieblingsbuch vor Winzer vertreten zu dürfen“, erham vorstellen. Er er zählt die berührende dersagt Victoria Lorenz, die der Geschichte der 16-jähri16-jähri Weinprinzeitige Ortenauer Weinprin gen, an Leukämie erer zessin. Als Winzertochter, krankten Tessa, der die die mit dem Thema Wein Ärzte nur noch wenig von klein auf in Berüh BerühHoffnung machen. Tessa rung kam, ist sie gerade geradeJenny Downham: Bevor ich sterbe, Goldmann beschließt, in der Zeit, die zu prädestiniert dafür. Taschenbuch, 2009 ihr noch bleibt, richtig zu „Ich habe lange davon ge geleben. Sie schreibt zehn Dinge träumt“, gesteht die 21-Jähri21-Jähri an ihre Wand, die sie unbedingt ge aus Achern. Weinprinzessin zu gro- noch tun will, wie: Sex haben, Drogen nehsein bedeutet keinesfalls, nur auf den gro ßen Weinfesten aufzutreten: „Es gibt men, etwas Verbotenes tun … und dann Die Ortenauer Eröffnungsfei- trifft sie auch noch Adam, ihre erste Liebe. übers Jahr viele Termine wie Eröffnungsfei Weinprinzessin ern, Messen, Weinproben und mehr.“ Ihre „Ich denke, der Tod und das Sterben sind Victoria Lorenz Aufgabe ist zum Beispiel, Ansprachen zu Dinge, die man nicht verdrängen sollte. Sie halten und Preise zu verleihen, wie etwa gehören zum Leben dazu, auch wenn es den „Top-Ten Riesling“. Ebenso moderiert ein unschönes Thema ist. In dem Buch sie Weinproben. „Am Anfang war ich wird gezeigt, dass die Auseinandersetschon nervös und habe zuhause meine zung damit vieles einfacher und klarer Ansprachen vorbereitet. Mittlerweile macht“, sagt Victoria Lorenz. Sie findet sa- auch nicht, dass das Buch ausschließlich überlege ich mir, was ich ungefähr sa gen möchte, informiere mich und traurig sei, obwohl die Heldin am Schluss mache das dann frei, dann kommt stirbt: „Man sollte auch sehen, dass Tessa das Ganze persönlicher und alles erreicht, was sie möchte und so friedlockerer rüber“, erzählt sie lich gehen kann – auch wenn es viel zu über das Hineinwachsen in früh ist.“ So sei das Buch über ein eigentdie Aufgabe. Klar, dass man lich trauriges und berührendes Schicksal „ge- auch ein Buch über ein Mädchen, das sich dafür auch lernen muss, „ge rade was den Anbau, den nicht unterkriegen lässt und viel Kraft an Ausbau und die typischen den Tag legt. Hierin steckt auch für Victoria Rebsorten in der Ortenau Lorenz die wichtigste Botschaft des Buches: „Man darf seine Träume nie aufgeund Baden betrifft.“ Als ihr Lieblingsbuch ben. Und wenn man es will, kann man almöchte Victoria Lorenz les erreichen.“ T Tina Thiel

Zur Person Victoria Lorenz, derzeitige Ortenauer Weinprinzessin und Winzer Winzertochter, wurde 1997 in Achern geboren. Bis 2016 besuchte sie Ausdas Windeck-Gymnasium in Bühl. Sie macht derzeit eine Aus bildung als operationstechnische Assistentin, könnte sich aber beruflich auch etwas vorstellen, das mit Wein zu tun hat. Sie hat zwei jüngere Brüder und wohnt heute in Alt Altschweier. Als Hobby spielt sie Querflöte und ist in einem Fastnachtsverein aktiv.

galerie:ortenau · 4 2019

41


Freizeit

Saisonstart in Rust Der Europapark öffnet nach der Winterpause Anfang April wieder seine Tore. Auf Besucher warten neben den bekannten Attraktionen auch einige Neuigkeiten

Dinos hautnah – zu sehen in Rastatt

Dinos zum Anfassen Eine Mitmachshow mit beweglichen, computergesteuerten und lebensecht wirkenden Dinosauriern ist für zwei Tage in Rastatt zu sehen. Von der Geburt eines Dinobabys bis hin zum gefährlichen T-Rex, der durch den Saal spaziert – Kinder und Erwachsene dürfen die Dinosaurier anfassen, streicheln, und sogar auf ihnen reiten. Die Show eignet sich für Kinder ab drei Jahren, Dauer etwa 80 Minuten. Dino Live Show, 21. und 22. April, jeweils 11 und 15 Uhr, Rastatt, Reithalle

Der Cancan Coaster im französischen Themenbereich des Parks ist eine Dunkelachterbahn. Der Eingangsbereich stellt eine originalgetreue Nachbildung des weltberühmten „Moulin Rouge“ in Paris dar. Bevor Gäste in den Coaster einsteigen, können sie die detailgetreue Dekorationen des beliebten Pariser Etablissements bestaunen. Auf der Achterbahn „Alpenexpress Coastiality“ können Fahrgäste mithilfe einer Virtual-Reality-Brille verschiedene Abenteuer erleben. Während der Fahrt sehen Nutzer vor ihren Augen eine animierte, virtuelle 3D-Welt, die auf die Bahn abgestimmt ist. Ende 2019 wird es dann richtig spannend, denn dann wird voraussichtlich die neue Wasserwelt Rulantica eröffnet – ein Megaprojekt des Europaparks, das auf einer Fläche von 450 000 Quadratmetern erbaut wird. Saisonsart im Europapark, 6. April, Öffnungszeit Park: 9 Uhr, Rust, Europapark

Frühlingsboten im Stadtpark

23 Rutschen gibt‘s im Badeparadies Schwarzwald

Beim jährlich stattfindenden Tulpenfest in Lahr können Besucher sich an über 50 000 Tulpenpflanzen, arrangiert in üppig leuchtenden Blumenbeeten, erfreuen. Neben der Blumenschau gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Musik, einer Pflanzentombola sowie einem Ablegerflohmarkt. Für Kaffee und Kuchen sorgen Mitglieder des Lion Clubs Lahr, der Erlös des Verkaufs geht wie jedes Jahr an wohltätige Einrichtungen. Der Lahrer Stadtpark bietet zu jeder Jahreszeit eine besondere Blumenpracht. So sind im Frühjahr neben Tulpen auch Narzissen, im Mai neben Rhododendren auch Azaleen und im Juni Rosen zu bestaunen. Tulpenfest, 14. April, ab 14 Uhr, Lahr, historischer Stadtpark

Kunst und Musik im Schwimmbad Das Badeparadies Schwarzwald in Titisee-Neustadt bietet regelmäßig Veranstaltungen jenseits des klassischen Badebetriebs an. Der 6. April etwa steht ganz unter dem Motto „Do it yourself“. Die Palmenoase verwandelt sich dann für einen Tag in eine Do-it-yourself-Zone: Geboten werden aufwändige Live-Malaktionen mit Marc Westermann, eine Candy Bar und thematisierte Wellnessanwendungen. Am 5. Mai lädt das Bad dann zur Lounge-Night ein. DJ Dave Leon mixt entspannende Lounge-Musik mit Klassik. Zusätzlich sorgt eine aufwändige LED-Show für ungewöhnliche Lichteffekte. Badeparadies Schwarzwald, täglich geöffnet ab 10 Uhr, Titisee Neustadt Beim Tulpenfest in Lahr

42

galerie:ortenau · 4 2019


Anzeige

Oper

der freischütz [ NEU PRODUKTION ]

CARL MARIA VON WEBER

STRASSBURG / OPÉRA 17 > 29 APRIL 2019

La fabrique des regards / licences n°2-1112060 et n°3-1112061

Die Achterbahn Wodan und der Blue Fire Megacoaster sorgen für Nervenkitzel

MULHOUSE / LA FILATURE 17 > 19 MAI 2019 Atlantica Supersplash: Aus 30 Metern Höhe stürzen die Boote in die Tiefe

du rhin

opéra d'europe

8. Oberkircher Charity

Hopp, hopp, hopp: Wer so ermuntert wird, schafft‘s weiter...

Sport-Spektakel Bereits zum 16. Mal treffen sich die unterschiedlichsten Läufer zum großen Freiburg Marathon kreuz und quer durch die Breisgaumetropole. Doch nicht nur Sportler kommen hier voll auf ihre Kosten: Zahlreiche Bands am Streckenrand sorgen für ausgelassene Stimmung bei den Zuschauern – es darf getanzt werden. Neu in diesem Jahr ist ein Highlight für die jungen Nachwuchsläufer: Beim Füchsle-Mini-Marathon können Kinder der Jahrgänge 2007 bis 2017 ab 15 Uhr kostenfrei „an den Start gehen“ und die Ziellinie auf dem Messegelände überqueren. Parallel zum Marathon findet am 6. und 7. April, ebenfalls auf dem Messegelände, die Sport- und Gesundheitsmesse „Fit ‚n‘ Run“ statt. Freiburg Marathon, 7. April, Freiburg, Start Messe Freiburg, 9.30 Uhr

Comedy-Night mit Zeus & Wirbitzky und Roberto Capitoni 30. Mai 2019 Oberkircher Winzer eG – Festhalle Einlass: 18.30 Uhr Vorverkauf: 22,00 € Beginn: 20.00 Uhr Abendkasse: 24,00 € Veranstaltung zu Gunsten des Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg i. Br.

galerie:ortenau · 4 2019

43


Freizeit

Susanne Röckel (links) und Feridun Zaimoglu lesen im Rahmen des Wortspiels Offenburg

Literaturtage Hochkarätige Gäste werden bei den Offenburger Literaturtagen „Wortspiel“ erwartet. Zu den Highlights zählt Kult-Krimiautor Friedrich Ani

Friedrich Ani liest am 4. April im Offenburger Salmen

„Der Narr und seine Maschine“ von Friedrich Ani handelt von seinem Ermittler Tabor Süden, dem er bislang bereits 20 Romane gewidmet hat. Diesmal scheint Süden müde zu sein, er will aussteigen, verschwinden, doch da setzt ihn seine Chefin auf einen letzten Fall an... Neben Ani sind viele weitere interessante Autorinnen und Autoren eingeladen, darunter Thommie Bayer mit „Das innere Ausland“ am 8. April, Susanne Röckel mit ihrem Roman „Der

Vogelgott“ am 29. April, und Barbara Honigmann mit „Georg“ am 7. Mai. Ebenfalls voller Spannung erwartet wird der Schweizer Autor Alex Capus, der am neunten Mai seinen aktuellen Roman „Königskinder“ vorstellen wird, in dem er eine Liebesgeschichte der ganz besonderen Art erzählt. „Wortspiel 2019“, Offenburger Literaturtage, 28. März bis 9. Mai, verschiedene Orte, www.wortspiel-offenburg.de

In dunklen Zeiten

Adelbert-vonChamissoPreisträger Abbas Khider liest in Freiburg

Über die deutsche Sprache Der vielfach ausgezeichnete Autor Abbas Khider, geboren in Bagdad, seit 2000 in Deutschland zu Hause, schrieb mit „Deutsch für alle“ ein Trostbuch für Deutschlernende und wirft gleichzeitig einen satirischen Blick auf Deutschland. Lesung mit Abbas Khider, „Deutsch für alle“. Das endgültige Lehrbuch, 10. April, 20 Uhr, Freiburg, Buchhandlung Rombach

44

galerie:ortenau · 4 2019

Die Kehler Autorin Heidrun Hurst beschreibt in ihrer Romantrilogie „Die Kinder des Bergmanns“ das bewegende Schicksal der beiden Bergmannskinder Jakob und Bärbel Selzer, die zu Beginn des 17. Jahrhunderts lebten. Hurst beschreibt darin, wie die zwei Geschwister zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges eine abenteuerliche Reise vom Schwarzwald ins Rheintal unternehmen. „Die Kinder des Bergmanns“, Lesung mit Heidrun Hurst, 7. April, 14.30 Uhr, Haslach, Besucherbergwerk „Segen Gottes“, Servicegebäude; im Anschluss Möglichkeit der Bergwerksführung vor Ort

Heidrun Hurst, Autorin aus Kehl, liest in Haslach


Freizeit

Die Vielfalt des Street Food Ende April verwandelt sich der Lahrer Rathausplatz in eine Gourmetmeile: Beim Barstreet Festival können Interessierte neue kulinarische Trends entdecken

Beim Barstreet Festival in der Lahrer Innenstadt bieten Food Trucks kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt an

Kehl in Feierlaune

Der Kehler Ostermarkt zieht viele Besucher an

Ob Cocktail, Burger oder Gin: Beim Barstreet Festival in der Lahrer Innenstadt präsentieren mobile Küchen Köstlichkeiten aus aller Welt. Die Food Trucks, die aus unterschiedlichen Regionen stammen, bieten von BBQ über Grill, Eis und Craft-Beer-Spezialiäten eine kunterbunte Auswahl an. Live-Musik sorgt für Unterhaltung und für die Kinder gibt es Rutschen, Malspiele – und natürlich Eis. Parallel zum Barstreet Festival findet eine „Mobilparty“ mit Infos rund um das Thema Elektromobilität statt. Barstreet Festival, 27. April bis 1. Mai, Lahr, Rathausplatz

Wandern zwischen den Reben in Waldulm im Achertal

Beim Kehler Ostermarkt entsteht auf dem Festplatz ein großer Vergnügungspark, der neben Fahrgeschäften Imbissstände und Biergärten bietet. Der Frühlingsmarkt mit bunten Marktständen ergänzt das Treiben. Kehler Ostermarkt, 20. bis 28. April, jeweils ab 11 Uhr, Kehl, Festplatz Läger; Kehler Frühlingsmarkt, 21. bis 22. April, jeweils 11 bis 19 Uhr, Kehl, Innenstadt

Wandern im Achertal

Ettenheim lädt zur Weindegustation Rund 80 Weine, Sekt und Secco werden auf der Ettenheimer Weinmesse im April präsentiert. Interessierte Besucher können mit einem Probierglas durch die Gänge der Stadthalle flanieren und dabei die unterschiedlichen Weine der Ettenheimer Winzer probieren und kennenlernen. Ettenheimer Weinmesse, 26. April, 19 bis 23 Uhr, Ettenheim, Stadthalle

Die Ettenheimer Weinmesse

Wandern und genießen stehen auf dem Programm der Waldulmer Weinwanderung, die Ende April stattfindet. Geboten wird eine familienfreundliche Tour über sieben Kilometer, auf deren Streckenverlauf fünf Weinstationen mit kulinarischen Überraschungen für die Besucher bereitstehen. Neben einem Begrüßungssekt werden vier Gläser Wein nach Wahl angeboten. Gewandert wird mit toller Aussicht zwischen Rheinebene und Schwarzwald. Waldulmer Weinwanderung, 28. April, geführte Weinwanderung, Start jeweils um 11 und 13 Uhr, Treffpunkt: Waldulmer Winzergenossenschaft, Waldulm, Weinstraße 37, www.waldulmer.de

galerie:ortenau · 4 2019

45


Jubiläum

Das kickt! 25 Jahre Kultur in der Kaserne „KiK“ in Offen 1983 wurde der Kulturkreis Offenburg e.V. gegründet. Ziel des Vereins war es damals, Kulturveranstaltungen in Offenburg anzubieten. Man startete in der Schlossergasse im Sanierungsgebiet der Altstadt mit Offenburgs erster Kulturkneipe. Ab 1994 konzentrierte sich der Verein dann auf das „Projekt KiK“– Kultur in der Kaserne. Schon von Beginn an war es ein Anspruch des Vereins, ein möglichst breit gefächertes Angebot für alle Altersgruppen anzubieten. Eine Kneipe sollte als Gesprächs- und Kommunikationsplattform dienen. Heute finden im KiK neben Tango-Übungsabenden, deutsch-französischen und deutsch-spanischen Stammtischen und einem philosophischen Café auch regelmäßig Konzerte, Ausstellungen, Bücherflohmärkte, Lesungen, Workshops und vieles mehr statt. Der Verein unterstützt auch Vereine und Gruppierungen in Offenburg: „Sowohl bei der Organisation ihrer eigenen Veranstaltungen als auch durch materielle Hilfe, indem wir das finanzielle Risiko mittragen oder für bestimmte Tage einfach das KiK samt Infrastruktur zur Verfügung stellen, wie dies beim Bücherflohmarkt des Frauenhauses geschieht“, sagt Loretta Bös, Vorsitzende des Vereins (siehe auch Interview).

umskonzert sechs Musiker Großes Jubilä im KiK. Die lla zum großen Fest

Balla Ba d. Sie spielen Am 13. April spielen und aus Deutschlan beinküste, aus Kuba en Elf r de n vo sprachlichen n en vo stamm d das jenseits paart mit Jazz – un ge t ea rob Af u. en ea nd Niv treibe usik auf hohem len Grenzen. Weltm na tio na er od ren Barrie rg, KiK ril, 21 Uhr, Offenbu BallaBalla, 13. Ap

KiK Offenburg – Kultur in der Kaserne Weingartstraße 34 c 77654 Offenburg Öffnungszeiten: Mittwoch, Freitag und Samstag ab 20 Uhr, Donnerstag nur bei Veranstaltungen

„Die jungen Bands brauche Interview mit Loretta Bös, Vorsitzende des Kulturkreis Offenburg e.V., dem Trägerverein von KiK – Kultur in der Kaserne

Seit Beginn dabei: Loretta Bös vom Kulturkreis

46

galerie:ortenau · 4 2019

Frau Bös, 25 Jahre Kultur in der Kaserne KiK, was war Ihr persönliches Veranstaltungshighlight? ■ Schwierig zu sagen. In 25 Jahren gab es viele Highlights, unter anderem die Auftritte von Dick Heckstall-Smith von Colosseum und Mike Harrison von den Spooky Tooth mit der Hamburg Blues Band, The Yardbirds, dem Jimi-Hendrix-Award-Preisträger Tolo Marton oder der Band HISS mit ihrem schrägen Stilmix von Folklore und Rock‘n’Roll. Die tollen Momente mit Gruppen aus der Region kann ich gar nicht alle aufzählen! Bei den vielen jährlichen Sommerfesten auf

dem Kulturforumsplatz war sicher die Wildall-Party mit SWR 3 unter dem Motto „Woodstock“ herausragend, mit einem riesengroßen Peace-Zeichen auf dem Platz, dargestellt mit Hunderten von Menschen. Leider können wir auf dem Platz keine Feste mehr machen, da sich Anwohner im Sommer schon wegen Lärmbelästigung beklagen, wenn es noch hell ist. Was unterscheidet das Projekt KiK von anderen Kultureinrichtungen in der Region? ■ Wir bieten ein spartenübergreifendes Programm, eine Plattform für Musik, Film, Vor-


Kleiner Rückblick: Die Swingband Huggee Swing versetzte das Publikum bei einem KiKAuftritt 2015 in die Zwanzigerjahre

Die Independent Dogs aus Offenburg stellen ihr neues Album im KiK vor

burg Das waren noch Zeiten: Das TangoEnsemble Gozo trat 2014 mit einem Tangoabend im KiK auf

25

Jahre Neue Scheibe

Bei Balla Balla kommt das westafrikanische Balafon, ähnlich dem Xylofon, zum Einsatz

Am 27. April ste llen die Indepen dent Dogs aus Of fenburg 13 neue Songs von ihrem aktuellen Album vor. Die vier spiel en eine groovige und funkige Misc hung aus Folk, Rock und Blues , die in keine Schublade passt. The Independen t Dogs, CD-Release-Party, 27 . April, 21 Uhr, Offenburg, KiK

KiK

Die Formation HISS sorgte unter dem Motto „Polka für die Welt“ und bitterbösen Texten für beste Unterhaltung

n einfach mehr Auftrittsmöglichkeiten“ träge, Literatur, bildende Kunst und Partys. Wir haben Kooperationen mit anderen Vereinen, Institutionen und Einzelpersonen. Im Keller gibt es Proberäume für Bands, die dann ihre Premiere auf der KiK-Bühne haben, wie z. B. „Jimmy’s Soul Attack“ 1998. Auch „Kultur & Arbeit“ war ein Modellprojekt vom KiK. Wir waren die ersten im Kulturbereich im Ortenaukreis, die das Freiwillige Soziale Jahr umsetzten und eine Veranstaltungskauffrau ausbildeten. Dieses Projekt konnten wir Dank der Unterstützung durch die Bürgerstiftung St. Andreas umsetzen. Insbesondere dem Nachwuchs eine Bühne zu geben war ja von Beginn an ein wichtiges Anliegen des Vereins. Wie könnte man junge Künstlerinnen und Künstler in der Region noch bes-

ser fördern? Wo gibt es Ihrer Meinung nach noch Handlungsbedarf? ■ Für die Nachwuchsförderung haben wir die Reihe „Kick im KiK“, die schon seit vielen Jahren besteht, eine Kooperation mit der Musikschule Offenburg, wo ein monatliches, öffentliches Coaching erfolgt. Die Reihe „KiK meets…“ brachte Studierende der Musikhochschulen in Baden-Württemberg mit regionalen Bands des gleichen Genres im KiK zusammen. Die jungen Bands brauchen einfach mehr Auftrittsmöglichkeiten. Da die aber auch Geld kosten und das Publikum auf Unbekanntes selten neugierig ist, sollten bei den Budgets des Landes für die Nachwuchsförderung auch Clubs in kleineren Städten wie Offenburg berücksichtigt werden – und dies möglichst ohne große

Bürokratie. Als Nachweis für die Mittelverwendung könnte ja mal jemand aus Stuttgart zu Besuch kommen. Hier wäre aber eher die Politik gefragt. Gab es in den letzten 25 Jahren KiK auch Skandale oder kleine Sensationen? ■ Mit Skandalen kann ich leider nicht dienen, aber eine kleine Sensation ist, dass Offenburg für die Soziokultur kein weißer Fleck mehr ist. Wie hat sich die kulturelle Landschaft in Offenburg und der Region in den letzten 25 Jahren verändert? ■ Es gibt mittlerweile mehr städtische Kulturstätten und Musikkneipen. Damit hat sich das Kulturangebot insgesamt deutlich vergrößert: Das Publikum hat heute mehr

Möglichkeit der Auswahl aus einem attraktiven und umfangreicheren Angebot als früher, ein für die Stadt Offenburg und ihre Entwicklung sicher nicht unwesentlicher Standortfaktor. Das bedeutet für das KiK natürlich mitunter auch ein größeres finanzielles Risiko bei Veranstaltungen. Aber wie heißt es: Konkurrenz belebt das Geschäft. Wir müssen uns immer wieder neu erfinden. Wenn Sie drei Wünsche fürs KiK frei hätten, wie würden sie lauten? ■ Mehr Geld für die Programmumsetzung, mehr Geld für Sanierung und Erneuerung, mehr Geld für Personal oder einfacher: Ein Publikum, das uns treu bleibt, für Außergewöhnliches aufgeschlossen ist und unser Angebot zu schätzen weiß. Fagen: Iris Erbach

galerie:ortenau · 4 2019

47


FILMKUNST ERLEBEN SIE ANSPRUCHSVOLLES KINO! CAPERNAUM STADT DER HOFFNUNG

YULI

FORUM Lahr, Do 18:00 | 20:30 FORUM Rastatt, Fr 18:00 | Mi 20:30 FORUM Offenburg, So 13:30 | Mo/Di 20:00

11. - 17. April In den Straßen von Havanna aufgewachsen, hat Carlos auf diesem Pflaster die Schule des Lebens besucht. Sein Vater erkennt das außergewöhnliche Talent seines Sohnes, er kann etwas, das nur wenige in seinem Alter schon so gut können: Er kann tanzen, als hätte er nie etwas anderes getan… FORUM Lahr, Do 18:00 | 20:30 FORUM Rastatt, Fr 18:00 | Mi 20:30 FORUM Offenburg, So 13:30 | Mo/Di 20:00

04. - 10. April Der der 12-Jährige Zain sitzt schon im Gefängnis. Es wird ihm vorgeworfen jemanden niedergestochen zu haben. Seine Eltern sieht er vor Gericht wieder, weil er sie verklagt hat. Der Grund: Sie haben ihn in diese Welt gesetzt…

WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT?

BEALE STREET

18. - 24. April Eines Tages steht Wandas pubertierende Tochter Nina vor ihr und verkündet, dass sie Muslima werden möchte. Zwar ist Wanda liberal und weltoffen, doch mit so einer Thematik hat sie sich bislang höchstens theoretisch auseinandergesetzt…

25. April - 01. Mai Harlem, 1970: Tish und Fonny‘s gemeinsames Glück wird auf die Probe gestellt, als Fonny beschuldigt wird, eine Haushälterin am anderen Ende der Stadt vergewaltigt zu haben. Trotz vieler entlastender Beweise muss er in Untersuchungshaft…

FORUM Lahr, Do 18:00 | 20:30 FORUM Rastatt, Fr 18:00 | Mi 20:30 FORUM Offenburg, So 13:30 | Mo/Di 20:00

FORUM Lahr, Do 18:00 | 20:30 FORUM Rastatt, Fr 18:00 | Mi 20:30 FORUM Offenburg, So 13:30 | Mo/Di 20:00

Tickethotline: 03871 211 40 12* · info@forumcinemas.de · www.forumcinemas.de/filmkunst *täglich von 8 - 21 Uhr, sonntags von 10 - 20 Uhr, zum Ortstarif · Änderungen und Irrtümer vorbehalten

Präsentiert von der


Hörgenuss Die Kreativen: Maybe I‘m a Jedi aus Karlsruhe

Galaktische Klänge aus Karlsruhe Drei Schulfreunde aus Tuttlingen machten zusammen Musik. Als sie zum Studium nach Karlsruhe zogen, gründeten sie kurzerhand eine Band – „Maybe I‘m A Jedi“ „Maybe I‘m a Jedi“ – bei diesem Bandnamen schlagen die Herzen aller Star-WarsFans höher: Die fünf jungen Indie-RockMusiker aus Karlsruhe sprengen musikalisch die Grenzen des Genres und bezeichnen ihren Sound selbst als „Galactic Rock“. Die Anfänge der Band reichen ins Jahr 2013: „Robin, Judith und ich gingen in Tuttlingen auf dasselbe Gymnasium und machten bereits in der Schulband zusammen Musik, das war so gegen 2013“, erinnert sich Nicolas Bär, Lead-Gitarrist und „musikalisches Hirn“ der Band. „Als wir in Karlsruhe 2017 alle gemeinsam das Studieren anfingen, gründeten wir eine Band, mieteten einen Proberaum und holten uns mit Vetter (Sebastian Vetter, Anm. d. Redaktion) einen Bassisten dazu.“ Am Anfang spielte die Band ausschließlich Coversongs, doch bald begannen die Musiker, selber Stücke zu sch-

reiben. „Das Songwriting macht auch jetzt noch am meisten Spaß, da es der kreativste Prozess des Musikmachens ist“, sagt Nicolas Bär. Der galaktische Rock, den die fünf spielen, ist vielseitig und bedient sich unterschiedlicher musikalischer Elemente: „Wir bewegen uns in den Schwellenbereichen

Songwriting ist der kreativste Prozess des Musikmachens von Rock, Pop, Elektro und Indie. Wir experimentieren viel, machen das, worauf wir Lust haben und ignorieren das typische Pop-Schema-Songwriting“, stellt der Gitarrist und Songschreiber klar. Treibende Stücke mit druckvollen Gitarren werden abgelöst von atmosphärischen Balladen oder

einprägsamen Rockhymnen; dabei kommen effektvolle Gitarren und Synthesizer zum Einsatz. Und Sängerin Judith Sum überzeugt mit einer glasklaren, kraftvollen Stimme. Momentan arbeiten die fünf an ihrem neuen Album. Auf die Fragen nach musikalischen Vorbildern antwortet Bär: „Eine Band, der wir nacheifern, gibt es eigentlich nicht. Vielmehr geht es uns darum, den kreativen Input jedes einzelnen zu einem Gesamtkonstrukt zu formen.“ Last but not least interessieren sich die jungen Musiker auch für das Produzieren von Musikvideos, für Bühnenshows und coole Outfits. „Wir träumen davon, irgendwann mal Bühnenshow-Elemente wie Coldplay zu haben, da gerade Pyro-Effekte, Laser oder Konfetti für unsere Musik wie geschaffen sind. Dann macht das richtig Spaß, zu performen“, erklärt Bär beIris Erbach geistert.

Auf der Bühne überzeugt Sängerin Judith Sum mit ihrer glasklaren Stimme

Maybe I‘m A Jedi Gründungsjahr: 2017 Musikstil: Indie-Rock Hauptsitz: Karlsruhe Mitglieder: Judith Sum (Lead Vocals) Nicolas Bär (Lead Guitar), Sebastian Vetter (Bass), Robin Speck (Rhythm Guitar, Backing Vocals), Manuel Bauer (Drums) ■ Webseite: www.maybeimajedi.de ■ Nächster Auftritt: Beim Liedermachernacht-Festival in Waghurst-Achern am 11.5. ■ ■ ■ ■

galerie:ortenau · 4 2019

49


Das kommt! Die Highlights im Mai

Wladimir Kaminer

Nessie Tausendschön

■ 3. Mai Sebastian Pufpaff

Freiburg, Paulussaal ■ 3. Mai Nathalie küsst

Offenburg, Oberrheinhalle

Sebastian Pufpaff

■ 10. Mai Space Pilot

Lahr, Schlachthof ■ 14. Mai Bonnie Tyler

Karlsruhe, Schwarzwaldhalle

■ 4. Mai Mirja Boes und die

■ 16. Mai

■ 8. Mai Die Perlenfischer

■ 17. Mai Mario Adorf

Honkey Donkeys Freudenstadt, Theater i. Kurhaus Lahr, Parktheater

■ 9. Mai Les Brünettes

Freiburg, E-Werk ■ 10. Mai Bülent Ceylan

Freiburg, Sick Arena

DIE MAIAUSGABE ERSCHEINT AM 25. APRIL

Offenburger Lachnacht Offenburg, Reithalle Baden-Baden, Festspielhaus

Les Brünettes

■ ab 17. Mai Körperwelten

Freiburg, Messe ■ 17./18. Mai Bühler

Bluegrass-Festival Bühl, versch. Locations

■ 18. Mai Nessie Tausendschön

Gaggenau, Klag-Bühne ■ 22. Mai Lenny Kravitz

Mannheim, SAP Arena

■ 24. Mai Ute Lemper

■ 28. Mai Ron Gallo

Baden-Baden, Festspielhaus ■ 24. Mai Wladimir Kaminer

Freiburg, Great Räng Teng Teng ■ 28. Mai Lesung Sarah Kuttner

Lahr, Schlachthof ■ 25. Mai Attila Reißmann

Karlsruhe, Jubez ■ ab 30. Mai Kehler Messdi

Lahr, Stiftsschaffneikeller ■ 25. Mai Alte Bekannte

Kehl, Innenstadt ■ 31. Mai Hazel Brugger

Karlsruhe, Tollhaus

Freiburg, Paulussaal

Gut zu wissen Wo gibt es galerie:ortenau? Über die Grenzen der Ortenau hinaus: Von Karlsruhe bis Freiburg, von Straßburg bis Freudenstadt. Alle Verteilstellen finden Sie auf unserer Homepage unter www.galerie-ortenau.de, „Service“.

50

galerie:ortenau · 4 2019

Wie kann ich meine Termine veröffentlichen?

Was bietet galerie:ortenau sonst noch im Internet?

Tragen Sie sie kostenlos auf www.galerieortenau.de unter „Termine ankündigen“ ein. Möchten Sie eine Anzeige schalten? Mail an anzeigen@galerie-ortenau.de

Lesen Sie aktuelle Veranstaltungskritiken unserer Volunteers und werden Sie selbst aktiv, zum Beispiel bei unseren Gewinnspielen. Abonnieren Sie die kos-

tenlose galerie-ortenau-App mit tollen Freizeit-Ideen für die Region oder unseren wöchentlichen Newsletter mit spannenden Ausgeh-Tipps fürs Wochenende. Weitere aktuelle Infos finden Sie jederzeit auch bei Twitter und auf Facebook.


ab 31,95 €/mtl.

! o b A r e l ü h c S m e d t i m Sparen Die Schüler-Monatskarte für Schüler, Azubis und Studenten gibt es auch im günstigen Jahresabonnement, kurz „Schüler-Abo“. 12 Monate fahren zum Preis von 10,5 Schüler-Monatskarten! Beginnen kann man das Schüler-Abo zu jedem Kalendermonat mit einer Laufzeit für die folgenden 12 Monate. Auch beim Schüler-Abo gilt wie gewohnt der bekannte -Freizeitnutzen!

Eure Netzkarte für Südbaden ab 14 Uhr, am Wochenende und in den Ferien! TGO-Schüler-AboTGO: iner

Alle

-Vorteile inkl.

de Weitere Infos bei

6 43 0781 / 805e/9 schueler-abo

.d www.ortenaulinie


06.04. – 03.11.

Bester Freizeitpark der Welt ERÖFFNUNG ENDE 2019

blue fire Megacoaster powered by GAZPROM

EXC LU S I V E S EC R ET C LU BBI N G

29.03. – 27.04.2019 NIGHT.BEAT.ANGELS Exclusive Secret Clubbing

12.04.2019 Radio Regenbogen Award

19.05. – 08.09.2019 (außer 09.06.) Immer wieder sonntags

THE SHOW 13.07.2019 Französisches Fest

03.08.2019 Radio Regenbogen - MUSIC@PARK

30.08.2019 Broadway Dreams Camp Show

Weitere Events, Infos und Tickets unter: +49 7822 77-6697 oder europapark.de/veranstaltungen

europapark.de

Profile for Lahrer Zeitung GmbH

galerie ortenau 04 19  

galerie ortenau 04 19  

Advertisement