Page 1

ANZEIGE

21. September 2019

AUTOTAGE IN LAHR: AUTOHAUS SCHILLINGER

Das Autohaus Schillinger setzt auf Werte wie Fairness, Beständigkeit und Zuverlässigkeit in familiärer Atmosphäre. Das Ganze bei hervorragender Leistung und Qualität.

Autohaus Schillinger Ein Unternehmen der Automobil Holding Wölfle GmbH Geroldsecker Vorstadt 12 – 26 77933 Lahr E-Mail: info@autohausschillinger.de Internet: www.autohaus-schillinger.de Facebook: SchillingerLahr

SERVICE

»Den gesamten Service rund um die Mobilität.« Das antworten viele Autofahrer, wenn sie danach gefragt werden, was sie von einem modernen Autohaus erwarten. In diesem Fall sind sie beim Autohaus Schillinger in Lahr goldrichtig. Und das mittlerweile seit 90 Jahren. Ob Service, Reparatur oder Unfall – die kompetenten Mitarbeiter, die ständig geschult werden, haben stets die passende Lösung parat. Zu den vielseitigen Leistungen der Pkw-Spezialisten gehören Wartung und Inspektion, alle anfallenden Reparaturen, komplette Unfallinstandsetzung, Lackierung, HU/AU, Glas-Service, kostengünstige Smart-Repair-Lösungen, Sicherheits-Checks, Räder-Service mit Rädereinlagerung, Original Ersatzteile, Hol- und Bringservice sowie vieles mehr. Um den hohen Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, ist das Autohaus

Wissen, was die Kunden wollen: Geschäftsführer Rainer Wölfle, Pascal Heck (Verkaufsberater Opel-Neufahrzeuge und Gebrauchtfahrzeuge), Janine Fritz (Verkaufsberaterin Ford-Neufahrzeuge und Gebrauchtfahrzeuge), Thorsten Mergest (Verkaufsberater Opel Neufahrzeug und Gebrauchtfahrzeuge) sowie Alexander Päffgen (Verantwortlicher Verkauf Ford-Neufahrzeuge)

Fotos: Autohaus Schillinger

Schillinger selbstverständlich perfekt ausgestattet. Die Technik befindet sich immer auf dem neuesten Stand, dazu gehören unter anderem modernste Einstell- und Diagnosegeräte sowie Prüfstände. Bei Schillinger genießen die Kunden alle Vorteile eines traditionellen Familienbetriebs. Die Erfüllung individueller Kundenwünsche steht dabei jederzeit im Mittelpunkt. Denn Ziel ist es, den Kunden zufriedenzustellen und langfristige Beziehung aufzubauen. Geschäftsführer Rainer Wölfle bringt es auf den Punkt: »Wir wollen nicht nur gute Autos verkaufen, wir tun auch alles, damit die Kunden nach dem Kauf unseren besten Service genießen. Das funktioniert natürlich nur mithilfe der hohen Kompetenz durch die ständige Weiterbildung der Mitarbeiter, mit fairen Preise und keinerlei Kompromissen in Sachen Arbeitsqualität.« Auch Gewerbekunden profitieren bei Schillinger: Für sie gibt es spezielle Leistungspakete, die individuell mit dem Kunden ausgearbeitet werden.

Was das Lahrer Autohaus besonders auszeichnet, ist die große Auswahl an Neu-, Jahres- und Gebrauchtwagen. Im Repertoire stehen Modelle von Opel und Ford. Doch auch wer es ein wenig exklusiver mag, wird im Traditionshaus fündig: Autos der renommierten Marken Lotus, Corvette oder Cadillac sind sicher nicht an jeder Straßenecke zu sehen. Als Jahreswagen-Spezialist kann Schillinger besondere Wünsche erfüllen – mit einer Preisersparnis bis zu 30 Prozent gegenüber dem Neupreis. Die zentrale Lage in der Geroldsecker Vorstadt ermöglicht den bequemen Besuch des Autohauses. Auf die Frage, warum sich Kunden gerade für das Autohaus Schillinger entscheiden sollten, weiß Geschäftsführer Rainer Wölfle sofort eine Antwort: »Weil wir als Familienbetrieb sehr kundenorientiert arbeiten – ganz nach dem Motto: Immer im Sinne des Kunden.« Weitere Gründe seien die große Auswahl an verfügbaren Autos, die Markenvielfalt und natürlich der »Allesaus-einer-Hand-Service« .


ANZEIGE

INTERVIEW

Seit vielen Jahrzehnten wird Ihr Autohaus als Familienbetrieb geführt. Welches waren die größten Veränderungen in den vergangenen Jahren?

Rainer Wölfle: Seit 2009 führe ich als Geschäftsführer die Familientradition des Autohauses weiter. Ein großer Schritt in die Zukunft war die Hinzunahme des Ford-Marktgebiets. Außerdem haben wir die Gebrauchtwagen-Präsentation deutlich erweitert.

Worauf freuen Sie sich in Sachen automobiler Zukunft bereits jetzt? Rainer Wölfle: Auf den Zuwachs in der Elektromobilität und den digitalen Fortschritt. Mit der Investition in neue Dienstleistungen und eine entsprechende Ausund Weiterbildung der Mitarbeiter wird unser Autohaus künftig kompetenter Ansprechpartner in Sachen Elektromobilität sein.

Inwiefern ist die E-Mobilität bereits bei Ihnen angekommen? Rainer Wölfle: Mit neuen Elektrofahrzeugen wie beispielsweise dem neuen Opel Corsa mit Vollelektrik oder dem Opel Grandland, den es in der Hybrid- und der Plug-in-Hybrid-Version gibt. Ab 2021 wird Opel ohnehin für jedes Modell einen E-Antrieb anbieten.

Außerdem sind unsere Mitarbeiter mit ihrem Fachwissen schon jetzt gut für die Zukunft gerüstet.

Welches Fahrzeug begeistert Sie derzeit am meisten und warum? Rainer Wölfle: Da gibt es zwei Modelle: Erstens den Zafira Life – »die Lounge auf Rädern« für Familien oder Unternehmen. Er begeistert durch seine Vielseitigkeit und die multifunktionalen Möglichkeiten. Außerdem gibt es ihn als Fünf- bis Neun-Sitzer. Alle Modelle sind vollgepackt mit Innovationen und Assistenzsystemen. Zweitens wäre da der Ford Focus. Optisch und technisch setzt er Maßstäbe und beweist, dass teilautonomes Fahren im Alltag angekommen ist.

Woher kommen Ihre Kunden hauptsächlich? Wie groß ist der Anteil an Stammkunden? Rainer Wölfle: Das Autohaus Schillinger ist ein alt eingesessener Traditionsbetrieb mit einem hohen Stammkundenanteil von 70 Prozent. Besonders in unserer schnelllebigen Zeit schätzen die Kunden Werte wie Fairness, Beständigkeit und Zuverlässigkeit. Außerdem mögen unsere Kunden die familiäre Atmosphäre und wissen, dass man sich bei uns auf Leistung und Qualität verlassen kann. Unsere Kunden kommen aus der gesamten Ortenau. Über das Internet haben wir jedoch auch Kaufkunden aus ganz Europa.

Rainer Wölfle, Geschäftsführer

ZAHLENWERK Gegründet: 1929 Marken: Opel, Ford, Lotus, Corvette, Cadillac

Das Autohaus Schillinger hat ständig rund 300 Fahrzeuge im Bestand und kann zudem auf mehr als 3000 Werksfahrzeuge von Opel und Ford zugreifen.

Verkaufsfläche: 10.000 Quadratmeter Mitarbeiter: 39 Auszubildende: 4 Verkaufte Fahrzeuge/Jahr: 1.200

BESONDERHEITEN Das Autohaus Schillinger ist Jahres- und Jungwagen- Spezialist, hat ständig rund 300 Fahrzeuge im Bestand und kann zudem auf mehr als 3000 Werksfahrzeuge von Opel und Ford zugreifen.

HINGUCKER

Der Ford Mustang ist Emotion pur – ein Sportwagen mit muskulösem Aussehen, raffinierten Technologien und jeder Menge Leistung. Jede Menge Fahrspaß versprechen ein V8 Zylinder-Motor, 450 PS, die Zehn-Gang-Automatik, eine Klappenauspuffanlage mit vier Endrohren und vieles mehr. Außerdem begeistert der Mustang mit seinem variablen Motorsound. Der Klang des leistungsstarken Motors sorgt für Gänsehaut – aber nur, wenn man es will. Denn dank des aktiven Auspuffsystems, kann der Fahrer selbst bestimmen, wie der Ford Mustang klingt. Tief und grollend oder richtig leise. So lässt sich zum Beispiel in einer ruhigen Wohngegend die Lautstärke reduzieren. Für mehr Präzision sorgt Innovation: Das revolutionäre Hochleistungsfahrwerk reagiert 1000 Mal pro Sekunde auf die Straße, die Straßenverhältnisse und den persönlichen Fahrstil. Nicht ohne Grund wurde der Mustang Gewinner Auto Trophy World’s Best Cars 2018 in der Kategorie »Bestes Preis-Leistungsverhältnis«.

Der Ford Mustang ist Emotion pur – ein Sportwagen mit muskulösem Aussehen, raffinierten Technologien und jeder Menge Leistung.

Profile for Lahrer Zeitung GmbH

Autotage Autohaus Schillinger  

Autotage Autohaus Schillinger  

Advertisement