Page 1

schauplatz bregenz MAI | JUNI 2018


Editorial Sehr verehrte Damen und Herren, spannend und abwechslungsreich – so präsentiert sich die Kultur, die im Mai und Juni 2018 auf Sie wartet. Wir hoffen, dass diese Schauplatz-Ausgabe Ihnen nicht nur einen Überblick bietet, sondern auch Ihr Interesse für die eine oder andere Veranstaltung weckt.

saegenvier.at · foto mark mosman

09. Juni 2018 — 17. Februar 2019 Wacker im Krieg Erfahrungen eines Künstlers 23. Juni — 08. Oktober 2018 Die Welt steht Kopf Camera Obscura am Kornmarkt 14. Juli — 16. September 2018 Herbert Meusburger 07. Oktober — 18. November 2018 Otto Ender Landeshauptmann, Bundeskanzler und Minister 08. Dezember 2018 — Frühjahr 2019 Die Glocken herunter in eiserner Zeit Glockenabnahme im Ersten Weltkrieg Hauptsponsor

Kornmarktplatz 1 6900 Bregenz Österreich T +43 (0)5574 46050 vorarlbergmuseum.at

Ab Mai öffnet das Wahrzeichen von Bregenz, der Martinsturm wieder die Pforten und gibt nicht nur einen unglaublichen Rundumblick, sondern einen vertieften Einblick in die Stadtgeschichte der Landeshauptstadt Bregenz. Am 11. Mai laden wir Sie zu einem ganz außergewöhnlichen Konzerterlebnis in den Martins­ turm ein. Der Komponist und DJ Gabriel Prokofjew (Enkel von Sergej Prokofjew) wird zusammen mit dem ensemble plus ein einzigartiges Konzert im Martinsturm präsentieren. Die Berufsvereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler Vorarlbergs laden am 25. Mai zu ihrer Eröffnung der Gruppenausstellung „Neue schwarze Romantik“ im Palais Thurn & Taxis“ ein. Und am ersten Juni-Wochenende wird Bregenz für drei Tage und Nächte zur Open-Air-Bühne für großartige internationale Live-Acts. Die Eröffnung der Ausstellung „Wacker im Krieg“ findet am 8. Juni im Vorarlberg Museum statt. Diese Jubiläumsausstellung veranschaulicht, wie Wacker im sibirischen Lager zum Künstler wurde und welche Auswirkungen Krieg und Gefangenschaft auf sein weiteres Leben und Schaffen hatten. Eine erste Präsentation von Domingo Geronimo Mattle findet unter dem Titel „Less Perfection More Beauty“ ab 22. Juni im Magazin 4 statt. Diese Show führt durch ein emotionales Rollercoaster der Kunst und des Lebens und verbindet die Bildende Kunst mit Tanz, Musik und Video. Schmökern Sie in unserem Schauplatz und lassen Sie sich begeistern von der ansprechenden Vielfalt, welche die Kultur in Bregenz zu bieten hat. Wir freuen uns sehr, wenn Sie von dem Angebot auch wieder rege Gebrauch machen! Ihr

Dipl.-Ing. Markus Linhart Mag. Michael Rauth Bürgermeister Stadtrat für kulturelle Angelegenheiten


Ausstellungen & Führungen Dauerausstellung

BOSNA QUILTS | TEXTILE UNIKATE

Unikate, die von Lucia Lienhard-Giesinger in Bregenz entworfen und von elf Frauen in Bosnien übernäht werden. Ö: jeden ersten Sa im Monat 11.00-16.00 Uhr und nach Vereinbarung T +43 699 19078182 E: frei I: www.bosnaquilt.at Bosna Quilt Werkstatt bis So 13. Mai Künstlerhaus Palais Thurn & Taxis

EVI ABERER-GRASS GERMAN BOLTER | DAS KREUZ MIT DER FRAU HARALD GMEINER | D A Z W I S C H E N MARIA JANSA | TEMPORÄR EVELYN RODEWALD

Ö: Di-Sa 14.00-18.00 Uhr, So u. Feiertage 11.00-17.00 Uhr E: EUR 2,00/EUR 1,00 I: www.kuenstlerhaus-bregenz.at Berufsvereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler Vorarlbergs Di 1. Mai bis Mi 31. Okt. Martinsturm

BREGENTZ. STADT AM BODENSEE

Das Bregenzer Wahrzeichen, der Martinsturm in der Oberstadt, bietet nicht nur einen wundervollen Rundumblick auf Berg, Stadt und See, sondern im Rahmen der stadtgeschichtlichen Ausstellung auch einen tiefen Einblick in das Werden der Stadt Bregenz. Zur Römerzeit war Bregenz ein Verkehrsknotenpunkt mit überregionaler Bedeutung. Mit dem Untergang des weströmischen Reiches Ende des 5. Jahrhunderts verlor Bregenz seinen städtischen Charakter, was aber nicht heißt, dass die Siedlung untergegangen wäre. Als Stadt wiedererstanden ist Bregenz um 1250 auf dem Plateau der Oberstadt als eine Gründung der Grafen von Montfort. Damit beginnt die Geschichte des heutigen Bregenz. Die Bregenzer lebten von der Landwirtschaft, vom Holzhandel, seit 1650 vom Kornhandel. Mit dem Bau der Eisenbahn (1870–1884) trat Bregenz in eine Wachstumsphase ein. Die Eisenbahn war Voraussetzung für die Industrialisierung des Bregenzer Raumes und Motor des Fremdenverkehrs. Bregenz wurde zur Industrie- und gleichzeitig zur Tourismusstadt, eine ungewöhnliche, aber erfolgreiche Kombination. Ö: Di-So 10.00 bis 18.00 Uhr E: EUR 3,50/EUR 2,50/EUR 1,00 I: www.martinsturmbregenz.at Amt LH Bregenz – Abteilung Kultur Mi 2. Mai 18.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

DIALOGFÜHRUNG | NICOLE SCHEYERER

Vor dem Hintergrund aktueller globaler Entwicklungen diskutieren KUB Direktor Thomas D. Trummer und Nicole Scheyerer über die Themen ihres Werkes. E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz

[4]

Di 1. Mai 16.00 Uhr, Do 3. Mai 18.00 Uhr, Sa 5. Mai 14.00 Uhr, So 6. Mai 16.00 Uhr, Do 10. Mai 18.00 Uhr, Sa 12. Mai 14.00 Uhr, So 13. Mai 16.00 Uhr, Sa 19. Mai 14.00 Uhr, So 20. Mai 16.00 Uhr, Mo 21. Mai 14.00 Uhr, Do 24. Mai 18.00 Uhr, Sa 26. Mai 14.00 Uhr, So 27. Mai 16.00 Uhr, Sa 2. Juni 14.00 Uhr, So 3. Juni 16.00 Uhr, Do 7. Juni 18.00 Uhr, Sa 9. Juni 14.00 Uhr, So 10. Juni 16.00 Uhr, Do 14. Juni 18.00 Uhr, Sa 16. Juni 14.00 Uhr, So 17. Juni 16.00 Uhr, Sa 23. Juni 14.00 Uhr, So 24. Juni 16.00 Uhr, Sa 30. Juni 14.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz

Do 3. Mai 19.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

ERÖFFNUNG KUB BILLBOARDS: ALICIA FRANKOVICH AFTER BLUE MARBLE Die Neuseeländerin setzt sich mit dem Bild der Erde auseinander. I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz Do 3. Mai 19.00 Uhr Galerie Lisi Hämmerle

FINISSAGE: FERDINAND RUEF & DAVID REUMÜLLER MOMENTANE ZEICHNUNGEN

KONZERT: MUSCIE TOMCAT MACHINE

MANFRED ENGELMAYR | BERND HEINRAUCH | DAVID REUMÜLLER E: frei I: www.galerie-lisihaemmerle.at Galerie Lisi Hämmerle Sa 5., So 27. Mai u. Sa 30. Juni 15.00 Uhr vorarlberg museum

FÜHRUNG: RÖMER ODER SO

Die Ausstellung wirft einen neuen Blick auf die Funde, die in den vergangenen 150 Jahren in einem der größten Gräberfelder der Region gemacht worden sind. Sie sind eingeladen, die Befunde und ihre Deutungen kennenzulernen. E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt, ohne Anmeldung I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum So 6. Mai u. So 3. Juni 11.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

ARCHITEKTURFÜHRUNG

E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz So 6. Mai u. Sa 2. Juni 15.00 Uhr vorarlberg museum

FÜHRUNG: DAS VORARLBERG MUSEUM AUF EINEN BLICK

Die Überblicksführung zeigt jede Ausstellung, gibt die wesentlichen Informationen und thematisiert die Architektur des Hauses. E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt, ohne Anmeldung I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum


Sa 12. Mai u. So 3. Juni 15.00 Uhr vorarlberg museum

FÜHRUNG: GANZNAH. LANDLÄUFIGE GESCHICHTEN VOM BERÜHREN

Ein Trapezkünstler aus Feldkirch, der im weltberühmten Zirkus Sarrasani auftrat; eine Krankenschwester, die Geräte rundum die Pflege sammelt; ein Imam, der rituelle Totenwaschungen vornimmt; eine Tänzerin, die eine stolze Tradition aufgreift und dann doch ganz eigene Wege geht. Diese weit voneinander entfernten Lebenswelten sind sich in einem ganz nah: Berührung verbindet. E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt, ohne Anmeldung I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum

symphonieorchester vorarlberg konzert 6 montforthaus feldkirch festspielhaus bregenz

sa 26. 5. 2018, 19.30 uhr so 27. 5. 2018, 19.30 uhr

Benjamin Schmid Violine

So 13. Mai 15.00 Uhr vorarlberg museum

SPEZIALFÜHRUNG: POWER-FRAUEN IN VORARLBERG ANJA RHOMBERG Im Mittelpunkt stehen Künstlerinnen, adelige und sozial engagierte Frauen, die in ihrer Zeit mehr oder weniger beachtete Beiträge zur Entwicklung des Landes geleistet haben. E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt inkl. einem Glas Prosecco zum Ausklang, ohne Anmeldung I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum

Gérard Korsten Dirigent

Do 17. Mai 12.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

MITTAGSRUNDE

Eine 40-minütige Führung durch die Ausstellung mit anschließendem Mittagessen im KUB Café. E: EUR 20,00 inkl. Kurzführung und Mittagessen I: Anmeldung: T +43 (0)5574 485 94 415, b.straub@kunsthaus-bregenz.at, www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz Do 17. Mai u. Do 21. Juni 14.30 Uhr vorarlberg museum

SPEZIALFÜHRUNG: EINBLICKE – KULTURVERMITTLUNG FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ Menschen mit Demenz und deren Angehörige sind zum Besuch der Ausstellungen und anschließender kreativer Arbeit eingeladen. Stefanie van Felten, eine speziell ausgebildete Kulturvermittlerin, geht bei jedem Treffen auf ein anderes Thema ein, das Erinnerungen weckt und neue Eindrücke hervorruft. E: EUR 3,00 I: Anmeldung: T +43 (0)5574 46050522, kulturvermittlung@vorarlbergmuseum.at, www.vorarlbergmuseum.at Kunsthaus Bregenz und das vorarlberg museum in Zusammenarbeit mit der Aktion Demenz Do 17. Mai 18.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

DIALOGFÜHRUNG | BARBARA GÄRTNER

Im Dialog mit KUB Direktor Thomas D. Trummer erhalten die BesucherInnen spannende Hintergrundinformationen, gepaart mit frischem Atelierwind aus New York. E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz

[6]

programm »missbraucht – verfemt« Franz Liszt Les Préludes Erich Wolfgang Korngold Violinkonzert op. 35 D-Dur Richard Wagner Ouvertüre »Die Meistersinger von Nürnberg« Paul Hindemith Symphonie »Mathis der Maler« karten Feldkirch Tourismus Bregenz Tourismus Symphonieorchester Vorarlberg Volksbank Vorarlberg v-ticket

Ticket Gretchen-App

+43 5522 73467, karten@feldkirch.at +43 5574 4080, tourismus@bregenz.at +43 5574 43447, office@sov.at in allen Filialen v-ticket.at und in allen Vorverkaufsstellen Neu: Einfach und schnell per App Karten kaufen! Kostenlos im App-Store und bei Google Play laden

www.sov.at


Do 17. Mai 19.00 Uhr Bildraum Bodensee

ARTIST TALK: JULIE HAYWARD | WHEN THINGS FALL APART Ihre Arbeiten sind figurativ, objekthaft und in gewissem Sinne auch realistisch. Auch wenn die dargestellten Objekte oft befremdend wirken, so siedeln sie doch im Assoziationsfeld von Werkzeugen aus einem Universum, das visionäre Science-Fiction und simple Installationstechnik verbindet. E: frei I: www.bildrecht.at/bildraum Bildraum Bodensee

Sa 19. Mai u. So 10. Juni 15.00 Uhr vorarlberg museum

ARCHITEKTUR VORARLBERG MUSEUM

Eine 23 Meter hohe Lehmwand, Blütenmuster an der Fassade und überraschende Ausblicke machen neugierig, mehr über die einzigartige Architektur des vorarlberg museums zu erfahren. E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt, ohne Anmeldung I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum So 20. Mai u. Sa 16. Juni 15.00 Uhr vorarlberg museum

FÜHRUNG: BUCHSTÄBLICH VORARLBERG.

EINBLICKE IN DIE SAMMLUNG Alphabetisch geordnet gewähren 26 Objektgruppen Einblick in die Vielfalt einer ständig wachsenden, kulturhistorischen Sammlung. E: 5,00 zzgl. Eintritt I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum Sa 26. Mai u. So 24. Juni 15.00 Uhr vorarlberg museum

FÜHRUNG: VORARLBERG. EIN MAKING-OF

Wie war das früher? Oder war es vielleicht ganz anderes? Die Ausstellung versteht sich als kritische Reflexion über die Geschichte Vorarlbergs. E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum

Sa 26. Mai bis So 1. Juli Künstlerhaus Palais Thurn & Taxis Eröffnung: Fr 25. Mai 20.00 Uhr GRUPPENAUSSTELLUNG | NEUE SCHWARZE ROMANTIK Kurator: Christoph Tannert Ö: Di-Sa 14.00-18.00 Uhr, So u. Feiertage 11.00-17.00 Uhr E: EUR 2,00/EUR 1,00 I: www.kuenstlerhaus-bregenz.at Berufsvereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler Vorarlbergs So 27. Mai 14.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

KURATORFÜHRUNG | RUDOLF SAGMEISTER E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz

Di 29. Mai 14.30 Uhr Kunsthaus Bregenz

FÜHRUNG: KUNST & KIND

Während der Führung bieten erfahrene Pädagoginnen eine Betreuung für Kleinkinder im KUB an. E: EUR 15,00 inkl. Eintritt, Führung und Kinderbetreuung I: Anmeldung: T +43 (0)5574 485 94 417, m.halbritter@kunsthaus-bregenz.at, www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz

[8]

Mi 30. Mai bis Do 28. Juni Bildraum Bodensee Eröffnung: Di 29. Mai 19.00 Uhr Artist Talk: Do 28. Juni 19.00 Uhr

SOUND AND SCULPTURE

Ö: Di u. Do 13.00-18.00 Uhr, Fr u. Sa 11.00-16.00 Uhr E: frei I: www.bildrecht.at/bildraum Bildraum Bodensee in Kooperation mit „das weisse haus“ Mi 6. Juni 18.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

DIALOGFÜHRUNG | STEFANIA PITSCHEIDER SORAPERRA

Kunstvermittlerin Mareile Halbritter führt im Dialog mit Stefania Pitscheider Soraperra durch die Ausstellung. Bei der Führung steht die Frau im Mittelpunkt: Was ist ein typischer Frauenberuf? Wie wird Arbeit bei Mika Rottenberg dargestellt? Tradition versus Moderne, das Frauenbild im Wandel der Zeit. E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz Do 7. Juni 18.30 Uhr Kunsthaus Bregenz

KUNSTSALON FÜR FRAUEN

Ein Diskussionsabend für Frauen zum Werk von Mika Rottenberg. E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz Fr 8. Juni 17.00 Uhr vorarlberg museum

ERÖFFNUNG: WACKER IM KRIEG. ERFAHRUNGEN EINES KÜNSTLERS

Sa 9., So 17. u. Sa 23. Juni 15.00 Uhr vorarlberg museum FÜHRUNGEN ZUR AUSSTELLUNG: WACKER IM KRIEG. ERFAHRUNGEN EINES KÜNSTLERS Für Rudolf Wacker (1893 – 1939) war der Krieg nie zu Ende. Der 1. August 1914, der Tag der Mobilmachung, und der 9. September 1920, an dem er aus fünfjähriger Kriegsgefangenschaft in Sibirien nach Bregenz heimkehrte, blieben für den Maler zeitlebens die wichtigsten Erinnerungstage. Die Ausstellung veranschaulicht, wie Wacker im sibirischen Lager zum Künstler wurde und welche Auswirkungen Krieg und Gefangenschaft auf sein weiteres Leben und Schaffen hatten. Eine große Auswahl von Gemälden, Zeichnungen, Fotografien und persönlichen Dokumenten wie Postkarten, Briefen und Tagebuchaufzeichnungen vermittelt ein vielseitiges und lebendiges Bild des Malers. Viele der Objekte stammen aus – teils privaten – Sammlungen in Österreich, Polen, Russland, Slowenien und den USA, die meisten sind hier erstmals zu sehen. E: frei I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum in Zusammenarbeit mit dem Franz-Michael-­ Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek Sa 9. Juni bis Fr 6. Juli Galerie Lisi Hämmerle Eröffnung: Fr 8. Juni 19.00 Uhr MICHAELA KONRAD | CAN THIS BE TOMORROW? E: frei Ö: Mi-Fr 15.00-19.00 Uhr, Sa 16.00-19.00 Uhr I: www.galerie-lisihaemmerle.at Galerie Lisi Hämmerle


Di 12. Juni 15.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

KUB + KAFFEE

Nach einem geführten Rundgang durch die Ausstellung können die gewonnenen Eindrücke im KUB Café ausgetauscht werden. E: EUR 11,00 inkl. Eintritt, Führung und Kaffee I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz Do 14. Juni 20.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

MUSSESTUNDE

Mit Kunst den Feierabend genießen. Führung durch die Ausstellung und Cocktail im KUB Café. E: EUR 20,00 inkl. Eintritt, Führung und Cocktail I: Anmeldung: T +43 (0)5574 485 94 415, b.straub@kunsthaus-bregenz.at, www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz

Do 21. Juni 18.00 Uhr Kunsthaus Bregenz DIREKTORFÜHRUNG | THOMAS D. TRUMMER E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz Fr 22. Juni 17.00 Uhr vorarlberg museum

PRÄSENTATION: IMELDA WACHTER | DIE WELT STEHT KOPF Camera Obscura am Kornmarktplatz Ein völlig dunkler Raum, durch eine Linse in einer winzigen Öffnung wird je nach Tageszeit und Sonnenstand die im Brennpunkt stehende Szenerie als bewegtes Motiv ins Innere dieses Raums projiziert. Erst nach einer gewissen Zeit entsteht für den Betrachter ein Bild. Es steht auf dem Kopf. Diese Zeit, die es benötigt, bis man sich das jeweilige Bild „erarbeitet“ hat, ist der Künstlerin ein zentrales Kriterium. Man kann sich unmöglich ein vorschnelles Bild machen. E: frei I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum mit freundlicher Unterstützung von Kaufmann Zimmerei und Tischlerei GmbH, Reuthe Sa 23. Juni bis So 15. Juli Magazin 4 Eröffnung: Fr 22. Juni 19.00 Uhr

DOMINGO GERONIMO MATTLE

LESS PERFECTION MORE BEAUTY Im Magazin 4 findet die erste Einzel-Ausstellung von Domingo Geronimo Mattle statt. Die Ausstellung führt durch ein emotionales Rollercoaster der Kunst und des Lebens. Dabei verbinden sich bildende Kunst mit Tanz, Musik und Video. „Less Perfection More Beauty“ lässt uns für einen Moment Perfektion sowie Angst, Hass und Beurteilung ablegen und erleben, wie viel Schönheit in jedem steckt. Es gilt, die Ernsthaftigkeit und Eintönigkeit des Alltags zu vergessen, um die heiteren und vielfältigen Seiten des Lebens zu erfahren. Für Mattle bedeutet, Kunst zu machen, wie ein Kind zu spielen, nicht alles so ernst zu nehmen – nicht sich selbst und nicht die eigene Kunst. Mattle wird bei seiner Ausstellung von der brasilianischen Tänzerin Christine Ceconello und dem aus New York stammenden Musiker und Performer Don Kino unterstützt. E: frei I: www.bregenz.at/magazin4 Ö: Di-So 12.00–18.00 Uhr Amt der LH Bregenz – Abteilung Kultur

[10]

Do 28. Juni 18.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

BEHIND THE SCENES

Nach einer kurzen Einführung in die KUB Architektur und zu den aufwendigsten Ausstellungen der vergangenen Jahre begleitet sie Markus Unterkircher, technischer Leiter der Vorarlberger Kulturhäuser, durch die Ausstellung von Mika Rottenberg. Wie lässt man Wassertropfen aus der Glasdecke in heiße Bratpfannen regnen? Wie entsteht ein begehbarer Tunnel im KUB? Exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Ausstellungsbetriebs – Unsichtbares wird Sichtbar gemacht. E: EUR 5,00 zzgl. Eintritt I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz

Vortrag, Lesung, Diskurs, Exkursion, Matinee & Buchpräsentation So 6. Mai 11.00 Uhr Nepomukkapelle

SONNTAGSMATINEE: MOZART – GENIE UND WAHNSINN

Wir verbeugen uns vor dem großen Genius Wolfgang Amadeus Mozart mit Texten von Peter Shaffer, Eric-Emmanuel Schmitt, lesen und erzählen aus Briefen des genialen Musikers. Renate Bauer u. Martin Sommerlechner Rezitation | Birgit Plankel Gesang | Martin Gallez Klavier E: EUR 15,00 KVV: renate.m.bauer@gmx.net, T +43 (0)676 6905423 Literatur- und Musikreihe Di 8. Mai 15.00 Uhr vorarlberg museum

ERZÄHLCAFÉ: DAS LIEBE GELD

Geldfragen beschäftigen uns fortwährend – ob in der Politik, im beruflichen Alltag oder privat. Das Publikum ist am Wort! Uns interessieren Ihre Geschichten, Ihre Erfahrungen und Erinnerungen an frühere Begebenheiten oder Ereignisse. Die Besucher erzählen in angenehmer Atmosphäre nach Lust und Laune. Das Erzählen ist natürlich freiwillig, Zuhören hingegen Pflicht! E: frei I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum Do 10. Mai 11.00 Uhr Nepomukkapelle

SONNTAGSMATINEE: FÜR GLÜCKLICH UND UNGLÜCKLICH VERLIEBTE

Sie zählt zu den bedeutendsten Lyrikerinnen der Gegenwart. Ihr kräftigen und klaren Gedichte sind Meldungen am Weg den wir dahinleben, das Paradies im Rücken und vor uns die Sehnsucht danach. Alexandra Lotz, Renate Bauer | Petra Schöch-Lindner Gesang | Danila Deleva Klavier E: EUR 15,00 KVV: renate.m.bauer@gmx.net, T +43 (0)676 6905423 Literatur- und Musikreihe


Sa 12. Mai 19.30 Uhr Nepomukkapelle

RUF DES AUGENBLICKS

Zu Gast ist der Musiker, Buchautor und Professor für Musikgeschichte Michael Wersin und Kursteilnehmer seines Gregorianik-Seminars. Diese alten Gesänge voller Schönheit, die in Klöstern bis heute den Tag strukturieren, ermöglichen ein Erleben von Zeit, das nicht von Hektik und Knappheit geprägt ist. Renate Bauer liest Texte von Bruder David Steindl-Rast in denen wir aufgerufen werden hinzuhorchen um dann im Alltag zu handeln. E: EUR 12,00 KVV: renate.m.bauer@gmx.net, T +43 (0)676 6905423 Literatur- und Musikreihe So 13. Mai 11.00 Uhr u. 17.00 Uhr Nepomukkapelle

SONNTAGSMATINEE: MUTTERTAG

Mit Gesang und Geschichten. Erinnerungen und Erlebnisse für Genussspechte und alle, die das Leben lieben. Erzählung Renate Bauer. Roberto Taufic Gitarre | Rosario Bonaccorso Kontrabass, Komposition E: EUR 15,00 KVV: renate.m.bauer@gmx.net, T +43 (0)676 6905423 Literatur- und Musikreihe Mo 14. Mai 20.00 Uhr Vorarlberger Landestheater – Foyer

WELTLITERATUR – NEU ÜBERSETZT: BURKHART KROEBER | OPUSCULA MORALIA.

ODER VOM LERNEN, ÜBER UNSER LEIDEN ZU LACHEN In den „Kleinen moralischen Werken“ (1837) hat Leopardi in einer geistvollen, witzigen Prosa Betrachtungen über den Zustand des modernen Menschen versammelt. Einführung und Moderation: Dr. Ulrike Längle E: frei I: https://vlb.vorarlberg.at/was-passiert/lesung-burkhart-kroeber/ Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek Mi 16. Mai 14.30 Uhr vorarlberg museum

MUSIK

UNTERM

MARTINSTURM Samstag, 23. Juni 2018 | 19.30 Uhr Martinsplatz

UNTERHALTUNGSABEND MIT DER JAZZGRUPPE OBERSTÄDTLER STUBENMUSIK Sonntag, 24. Juni 2018 | 10.30 Uhr Martinskapelle

CHORKONZERT MIT DEM FLUHER CHÖRLE Sonntag, 24. Juni 2018 | 11.30 Uhr Martinsplatz

SPEZIAL: GESCHICHTEN-WERKSTATT FÜR MÄDCHEN UND FRAUEN | WENN GÄSTE KOMMEN

FRÜHSCHOPPEN: JUGENDBLASORCHESTER „FUN BY KLANG“

SPEZIAL: GESCHICHTEN-WERKSTATT FÜR MÄDCHEN UND FRAUEN | HOCHZEITSBRÄUCHE

FOLK- & BLUESNIGHT MIT JOHN GILLARD

Mi 20. Juni 14.30 Uhr vorarlberg museum

Samstag, 21. Juli 2018 | 19.30 Uhr Martinsplatz

Mädchen und Frauen aus allen Kulturen sind eingeladen, von ihren Traditionen zu erzählen, sie vorzuführen und weiterzugeben. Ihr Wissen wird dokumentiert und in die Sammlung des Museums aufgenommen. Wir freuen uns darauf, Neues kennenzulernen und Altbekanntes wieder zu entdecken! E: frei, ohne Anmeldung I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum

Sonntag, 22. Juli 2018 | 10.30 Uhr Martinskapelle

SOMMERKONZERT: GESANGVEREIN BREGENZ-VORKLOSTER Sonntag, 22. Juli 2018 | 11.30 Uhr Martinsplatz

FRÜHSCHOPPEN MIT DEM MUSIKVEREIN FLUH Samstag, 1. September 2018 | 19.30 Uhr Martinsplatz

BRAUCHTUMSABEND MIT DER TRACHTENGRUPPE BREGENZ UND DEM BREGENZER ALPHORNTRIO Sonntag, 2. September 2018 | 10.30 Uhr Martinskapelle

GOSPEL & MORE MIT DEM VOCALENSEMBLE AMARé Sonntag, 2. September 2018 | 11.30 Uhr Martinsplatz

FRÜHSCHOPPEN MIT DEN BREGENZER STADTMUSIKANTEN

[12]

Alle Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt. Die Konzerte in der Martinskapelle finden bei jeder Witterung statt. Die Konzerte auf dem Martinsplatz werden bei Regen abgesagt. Veranstalter: Landeshauptstadt Bregenz, Dienststelle Vereine – Änderungen vorbehalten –

www.bregenz.gv.at


Mi 16. Mai 20.00 Uhr Vorarlberger Kinderdorf

VORTRAG WERTVOLLE KINDER

PROF. DR. FABIENNE BECKER-STOLL | (UR)-VERTRAUEN Eine sichere Bindung heißt, dass das Kind Urvertrauen zu einer Person hat, die nicht austauschbar ist. Diese Bindung ist die Basis für das Erkunden der Welt und das eigene Bindungsverhalten. Bei Eltern und Erziehenden setzt dies jedoch die Fähigkeit zum feinfühligen Umgang mit dem Kind voraus. Auch das Wissen um die Bindungsentwicklung und grundlegende neuronale Prozesse ist wichtig. Die Psychologin zeigt, wie bedeutsam es ist, von Geburt an die Grundbedürfnisse nach Bindung, Kompetenz und Autonomie zu befriedigen. I: Anmeldung: a.pfanner@voki.at, T +43 (0)5574 4992 63, www.vorarlberger-kinderdorf.at Vorarlberger Kinderdorf in Kooperation mit Land Vorarlberg, ORF Vorarlberg, RussMedia, Hotel Weißes Kreuz, Dorn Arbeitsbühnen Do 17. Mai u. Do 14. Juni 14.00 Uhr vorarlberg museum

PROJEKTSCHMIEDE

Eine Projektidee wird präsentiert und zur Diskussion gestellt. Die Mitdenker bringen ihr Fach- und Alltagswissen ein und stellen knifflige Fragen. Ihr Blick von außen eröffnet den Projekteinreichern eine neue Perspektive und bringt sie auf frische Gedanken, die hilfreich bei der Weiterentwicklung sein können. I: Anmeldung: T +43 (0)5574 511 20605, aoh-vorarlberg.at/projektschmiede vorarlberg museum in Zusammenarbeit mit dem Büro für Zukunftsfragen des Landes Vorarlberg Di 22. Mai 19.00 Uhr vorarlberg museum

VORTRAG: NORBERT FINK

NEUES AUS DER VORARLBERGER KINOGESCHICHTE Norbert Finks Buch „Jugendverbot“ ist das bisher umfassendste Werk zur Kinogeschichte Vorarlbergs. Der Autor und Filmenthusiast hat seit dessen Erscheinen zahlreiche neue Entdeckungen gemacht: Leni Riefenstahl und Luis Trenker drehten in den 1930er Jahren mehrere Bergsteiger- und Schifilme in Stuben. Der erste „Vortrag mit lebenden Bilder“ in Dornbirn wurde bei der Gewerbeausstellung 1900 in einem Urania-Theater gezeigt – insgesamt 34.000 Besucher! In Bludenz war die Fohrenburger Halle ab 1907 der Ort der Kinematographie – im Ersten Weltkrieg „k. u. k. Feldkino“, unmittelbar danach „Invalidenkino“ genannt. Norbert Fink, seit 1980 Obmann des Film Kultur Club Dornbirn, erzählt in diesem Vortrag Neues aus der Vorarlberger Kinogeschichte. E: frei, ohne Anmeldung I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum Do 24. Mai 19.00 Uhr vorarlberg museum

VORTRAG: OLIVER TANZER

UND VERGIB AUCH UNSEREN GLÄUBIGERN Über den quasireligiösen Umgang mit Schuld, Schulden und Risiko Die westliche, globalisierte Wirtschaft ist ohne Kredit nicht denkbar. Schulden schmieren den Kreislauf und erhalten unser System aufrecht. Gleichzeitig wird uns beigebracht, Schulden seien auch mit moralischer Schuld gleichzusetzen und die Gesellschaft behandelt jene am schlechtesten, deren Not sie durch systematische Schulden- ­Mechanismen erzeugt. E: frei, ohne Anmeldung I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum [14]

Fr 25. Mai 17.00 Uhr vorarlberg museum

FREITAGS UM 5: LANDESGESCHICHTE IM GESPRÄCH | TÖDLICHE GRENZE. GESCHEITERTE FLUCHTEN

ZWISCHEN SILVRETTA UND BODENSEE 1938–1945 Für manche war die Grenze zur Schweiz während des Zweiten Weltkriegs ein Tor zur Freiheit, für allzu viele aber eine tödliche Falle. Schließlich hatten die Schweizer Behörden schon im Sommer 1938 die Grenzen vor allem für jüdische Flüchtlinge geschlossen – und oft genug scheiterten Fluchtversuche zwischen Bodensee und Silvretta schon auf der Vorarlberger Seite. Der ehemalige Landesgerichtspräsident Alfons Dür hat in jahrelanger Arbeit einige der erschütternden Fälle aus dieser Zeit recherchiert und einen davon ausführlich in seinem vielbeachteten Buch „Unerhörter Mut“ rekonstruiert. E: frei, ohne Anmeldung I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Hohenems. Sa 26. Mai 13.00 Uhr vorarlberg museum

EIN DOPPELRECK, EIN GRAMMOPHON, EIN REISEKOFFER. EXKURSION AUF DEN SPUREN EINER

VERGESSENEN FAMILIE Die Exkursion beginnt in der Ausstellung „ganznah“ im vorarlberg museum und mit Karl Zausers Zirkuskarriere, sie führt weiter nach Frastanz ins Grammophonicum. Dort wird über Theresia Zausers Leben als Varieté-Künstlerin zu hören sein. Den Abschluss bildet das Palais Liechtenstein in Feldkirch, wo von Theresia Zausers Lebensweg und ihrem tragischen Ende in einem Konzentrationslager erzählt wird. Der Sammler Reinhard Häfele leitet die Exkursion, begleitet von der Historikerin Sophia Bischof. E: Unkostenbeitrag für Bustransfer I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum Mi 6. Juni 20.00 Uhr Vorarlberger Landestheater – Foyer

LESUNG: MARTIN WALSER | GAR ALLES ODER BRIEFE AN

EINE UNBEKANNTE GELIEBTE Der Groß- und Altmeister der deutschen Literatur hat ein in seiner existentiellen Dringlichkeit ungeheuerliches, überwältigendes Buch geschrieben. Einführung und Moderation: Dr. Ulrike Längle E: frei, Zählkarten beim Bregenz Tourismus (siehe Vorverkaufsstellen) I: https://vlb.vorarlberg.at/was-passiert/lesung-martin-walser/ Franz-Michael-Felder-Archiv Fr 8. Juni 20.00 Uhr Stadtbücherei Bregenz – Filiale Vorkloster

VORTRAG UND DISKUSSION: HELMUT BURTSCHER-­SCHADEN | DIE AKTE GLYPHOSAT Über die Gefahren des Pestizids, über geheime Studien, gekaufte Wissenschaft und betrogene Konsumenten. E: frei I: www.bregenz.at/stadtbuecherei Amt der LH Bregenz – Stadtbücherei Bregenz


Di 12. Juni 19.00 Uhr vorarlberg museum

VORTRAG: KARL OBERHOFER | GRABUNGEN IM FORUM

VON BRIGANTIUM. KOMPLEXE MONUMENTAL-ARCHITEKTUR IN NEUEM LICHT Im Jahre 1888 legte Samuel Jenny das über 5.000 m² große Forum von Brigantium frei. Eine forschungsgeschichtliche Zusammenschau stellt zunächst die Entdeckungen und Aktivitäten des 19. und 20. Jahrhunderts dem aktuellen wissenschaftlichen Ansatz gegenüber. Der Vortrag erklärt, warum durch die jüngste Grabung die Forumsanlage wie kein zweiter Bau in Brigantium dessen besondere Entwicklung aufzeigen kann: von einem kleinen Militärstandort zu einem bedeutenden Zentralort der Provinz Raetien. Karl Oberhofer ist Assistent am Archäologischen Institut der Universität zu Köln. E: frei I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum Fr 15. Juni 17.00 Uhr vorarlberg museum

FREITAGS UM 5: LANDESGESCHICHTE IM GESPRÄCH

ERFOLGSGESCHICHTE. VOM HUFSCHMIED ZUM WELTMARKTFÜHRER Wie wird aus einer kleinen Schmiede ein weltweit tätiger Konzern mit über 7000 Mitarbeitern? Die Geschichte der Höchster Beschlägefirma Blum ist nicht repräsentativ für die Vorarlberger Wirtschaft, sie enthält aber einige Komponenten, die auch in anderen Unternehmen von Bedeutung waren: einen engagierten Handwerker, der nach neuen Produkten und Märkten sucht, die Nähe zur Schweiz und andere Standortvorteile, das gute Gespür für geeignete Mitarbeiter, die richtigen strategischen Entscheidungen und nicht zuletzt ein paar glückliche Zufälle. Firmenchef Gerhard E. Blum und der langjährige Geschäftsführer Bertl Widmer erzählen, wie alles begann und wie der Aufstieg zum Weltmarktführer innerhalb von zwei Generationen gelang. E: frei I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum Sa 19. Mai 14.00 Uhr Parkplatz Pfänder Moosegg

EXKURSION ZUR BERGSENNEREI HINTEREGG

ALLES KÄSE Leitung: Dipl.-Eb. Monika Veigl-Petschko, B.A. Wir führen Sie über den Käselehrpfad zu der Alma Bergsennerei Hinteregg. Zum Schluss gibt es noch eine kleine Kostprobe, bevor wir uns wieder auf den Rückweg nach Moosegg begeben, wo wir uns auf Vorarlberger Kässpätzle in einem urigen Ambiente freuen dürfen. E: EUR 25,00 inkl. Käsespätzle im GH Moosegg I: Ausrüstung: gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung, Anmeldung: T +43(0)5574 525240, www.vhs-bregenz.at, bei jeder Witterung Volkshochschule Bregenz

[16]

Theater, Tanz & Event Do 3., Fr 4., Sa 5., Mi 9., Fr 11., Sa 12., Fr 18. u. Sa 19. Mai 20.00 Uhr Theater KOSMOS

THEATER KOSMOS PRODUKTION SATURN KEHRT ZURÜCK | NOAH HAIDLE

So wie Saturn alle dreißig Jahre von seiner Sonnenumrundung zurückkehrt, erzählt das Stück auf poetisch berührende, aber auch komische Weise von der Umlaufbahn eines Menschenlebens. In Rückblenden begegnet man der Geschichte eines Mannes in drei entscheidenden Phasen seines Lebens, mit all ihren Höhen und Tiefen rund um Hoffnung und Sehnsucht, Liebe, Geburt, Tod, Jungsein und Altwerden, Versäumnissen und Lebenslügen. Regie: Augustin Jagg E: EUR 22,00/EUR 19,00/EUR 9,00 KVV: Theater KOSMOS (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.theaterkosmos.at Theater KOSMOS

Mi 9. Mai (Premiere), Do 17., So 20., Di 29. Mai, Fr 8. u. Sa 23. Juni 19.30 Uhr Vorarlberger Landestheater KASPAR | PETER HANDKE Klassiker der neuen Dramatik, stellt unser Vertrauen auf geglückte Kommunikation fundamental in Frage. Ausgangspunkt ist die Figur Kaspar Hauser, dem die Welt begreiflich gemacht wird. Man trichtert ihm Worte und Sätze ein, die bald als Mittel der Machtausübung erkennbar werden. E: EUR 16,00 bis EUR 27,00/Senioren EUR 12,00 bis EUR 22,00/ Junge Menschen EUR 10,00 bis EUR 16,00 KVV: Vorarlberger Landestheater (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.landestheater.org Vorarlberger Landestheater Mi 9., Do 10. u. Fr 11. Mai 19.30 Uhr, Sa 12. Mai 14.30 Uhr u. 19.30 Uhr, So 13. Mai 13.30 Uhr u. 18.30 Uhr Festspielhaus

AFRIKA! AFRIKA!

Spektakulär, phantasievoll, traumverloren, intensiv und ein wenig exzentrisch. Die Erfolgsshow vom Kontinent des Staunens kehrt zurück. E: ab EUR 29,90 KVV: Bregenz Tourismus (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.showfactory.at Show Factory Entertainment GmbH

Di 15., Sa 26., Mi 30. Mai, So 10., Do 21. u. Fr 22. Juni 19.30 Uhr Vorarlberger Landestheater KUNST | YASMINA REZA Eine wortgewandte und psychologisch fein gezeichnete Komödie über die Spielregeln der Freundschaft. E: EUR 16,00 bis EUR 27,00/Senioren EUR 12,00 bis EUR 22,00/ Junge Menschen EUR 10,00 bis EUR 16,00 KVV: Vorarlberger Landestheater (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.landestheater.org Vorarlberger Landestheater


MARTINSTURM BREGENZ

Mi 16., Fr 25. Mai, Sa 9. u. So 24. Juni 19.30 Uhr Vorarlberger Landestheater EFFI BRIEST | THEODOR FONTANE Fontane seziert zum Ende des 19. Jahrhunderts die Folgen gesellschaftlicher Konventionen. Die Fragen, die er im Spannungsverhältnis zwischen dem Recht auf Selbstverwirklichung und dem Wunsch nach sicheren Prinzipien aufwirft, sind dabei verblüffend gegenwärtig. E: EUR 16,00 bis EUR 27,00/Senioren EUR 12,00 bis EUR 22,00/ Junge Menschen EUR 10,00 bis EUR 16,00 KVV: Vorarlberger Landestheater (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.landestheater.org Vorarlberger Landestheater Fr 18. Mai 20.00 Uhr Festspielhaus

BREGENZER FRÜHLING MOTIONHOUSE | CHARGE

Mit der neuen, elektrisierenden und multimedialen Produktion „Charge“ erkundet die seit 1988 bestehende britische Tanzcompagnie Motionhouse das Thema der Energie. In einer spannenden Fusion von Kunst und Wissenschaft hat Motionhouse mit Partnern der Universität Oxford über die Rolle der Elektrizität im menschlichen Körper gearbeitet. Nach dem phänomenalen Erfolg der Produktionen „Scattered“ und „Broken“ stellt „Charge“ die Komplettierung der „Earth Trilogy“ ihres künstlerischen Leiters Kevin Finnan dar. Mit athletischem Tanz, verzaubernden digitalen Bildern, einem bahnbrechenden Bühnenbild und einer fesselnden Choreografie, sprengen die Tänzerinnen jegliche Stereotypen und Illusionen, die das Denken und Handeln der Menschen bestimmen. Österreichische Erstaufführung E: EUR 35,00 bis EUR 70,00 KVV: Bregenz Tourismus (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.bregenzerfruehling.com Amt der LH Bregenz – Abteilung Kultur So 27. Mai 11.00 Uhr Vorarlberger Landestheater – T-Café

SPIELPLANPRÄSENTATION 2018/19

Von Intendanz und Dramaturgie werden die zehn neuen Stücke vorgestellt. Darüber hinaus werden Programmpunkte für das junge Publikum vom Jungen Landestheater angeboten. E: frei I: www.landestheater.org Vorarlberger Landestheater Mi 30., Do 31. Mai, Fr 1. u. Sa 2. Juni 20.00 Uhr Theater Kosmos

BREGENZER FRÜHLING AKTIONSTHEATER ENSEMBLE

DIE WUNDERBARE ZERSTÖRUNG DES MANNES Der Abend beginnt mit einer Entschuldigung. Die männlichen Mitglieder des aktionstheater ensemble treten auf die Bühne und entschuldigen sich für mindestens 2000 Jahre Patriarchat. Donald Trump, Vladimir Putin, Kim Jong Un sind nicht ihre Vorbilder, trotzdem. Hatte das männliche Oberhaupt einer Familie früher noch die Aufgabe, eben für diese zu sorgen, so bleibt ihm heute mitunter nur noch die Inszenierung seiner Männlichkeit. Der Post-Macho. Wortreich und tragik-komisch inszeniert Regisseur Martin Gruber mit seiner mehrfach ausgezeichneten aktionstheater ensemble den bildgewaltigen Bußgang einer neuen Männergeneration. Was bleibt, ist der Mensch mit männlichem Geschlecht. Was kommt, wissen wir nicht. Uraufführung E: EUR 27,00 KVV: Bregenz Tourismus (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.bregenzerfruehling.com Amt der LH Bregenz – Abteilung Kultur

[18]

m i t

A u s s i c h t

1. Mai bis 31. Oktober 2018 Dienstag bis Sonntag 10–18 Uhr Montag geschlossen

Foto: Christoph Skofic

S t a d t g e s c h i c h t e


Do 31. Mai bis Sa 2. Juni Kornmarktplatz Bregenz

BREGENZ LIFE

3 Tage und 3 Nächte – Bregenz wird zur Bühne für großartige internationale Live-Acts, feinstem DJ Sound und gechillter, lässiger City-Sound-Atmosphäre. E: frei I: www.bregenz.travel Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH Di 5. Juni 19.30 Uhr Vorarlberger Landestheater

THEATERJUGENDCLUB 16+ | MACHTSPIELE

Wo stehen wir Menschen im Jahr 2018? Wo steuern wir hin? Was können andere Lebewesen über uns erfahren? Was können wir über uns erfahren? Leitung: Marcus Harms, Bühne & Kostüm: Julia Kopa E: EUR 15,00/Kinder bis 14 Jahre EUR 8,00 KVV: Vorarlberger Landestheater (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.landestheater.org Vorarlberger Landestheater

Fr 22. u. Sa 23. Juni 20.00 Uhr u. So 24. Juni 17.00 Uhr Theater Kosmos

INTEGRATION

Was genau ist denn Integration? Vielleicht finden wir – der Interkulturelle Verein Motif und seine Zuschauer – gemeinsam eine Antwort auf die Frage der Migrationspolitik. Suchen wir gemeinsam nach Antworten! Vielleicht ist dieses „gemeinsam“ schon der erste Schritt zur echten Integration. Was auch immer das ist? E: EUR 12,00/Schüler und Studenten EUR 8,00 KVV: Theater Kosmos (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.motif.at Motif interkultureller Verein

Konzerte Do 3. Mai 20.00 Uhr vorarlberg museum

JAZZ IM MUSEUM: FLIP PHILIPP QUARTETT WEST

A TRIBUTE TO MYSELF Flip Philipp ist ein Tausendsassa: Schlagwerker der Wiener Symphoniker, Mitglied zahlreicher Orchester, Komponist für Jazz und Neue Musik, Lehrer und gefragter Jazzvibraphonist, der u. a. mit Joe Zawinul und Allegre Correa auf der Bühne stand. E: EUR 20,00/EUR 16,00. Mit der Eintrittskarte zum Konzert können auch sämtliche Ausstellungen des Hauses besucht werden. I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum So 6. Mai 10.00 Uhr Villa Liebenstein

TAG DER OFFENEN TÜR: DIE KUNTERBUNT KLINGENDE VILLA LIEBENSTEIN E: frei I: www.musikschule.bregenz.at Amt der LH Bregenz – Musikschule Bregenz

[20]

So 6. Mai 20.00 Uhr Festspielhaus

GERT STEINBÄCKER & BAND

Neben großartigen und unvergesslichen Songs sowie vielen anderen seiner Hits präsentiert Gert Steinbäcker neue Lieder seines aktuellen Soloalbums „Ja eh“. E: EUR 61,30/EUR 71,50 KVV: Bregenz Tourismus (siehe Vorverkaufsstellen) „wirtschaft“ – künstleragentur Di 8. Mai 19.30 Uhr Pfarrkirche Herz-Jesu

KONZERT ZUM MUTTERTAG

Kinder des Kinderchores der Musikmittelschule Bregenz Stadt singen und spielen von Franz Schubert bis Leonhard Cohen. Leitung: Wolfgang Schwendinger E: EUR 11,00 bis EUR 15,00/Kinder bis 15 frei/Jugendliche bis 19 u. Mitglieder EUR 11,00 KVV: Karten an der Abendkassa I: www.musikinherzjesu.at Musik in Herz-Jesu Fr 11. Mai 20.00 Uhr Martinsturm

NEUE MUSIK IM MARTINSTURM

Das Bregenzer Wahrzeichen, der Martinsturm, bietet nicht nur einen wundervollen Rundumblick auf Berg, Stadt und See, sondern im Rahmen des Bodenseefestivals erstmalig auch eine musikalische Ouvertüre. Der Komponist und DJ Gabriel Prokofiev hat im vergangenen Sommer die Kulturstadt besucht und war auch vom Martinsturm begeistert. Gabriel Prokofiev trägt den berühmten Namen seines Großvaters Sergej. Als Komponist geht er jedoch seinen eigenen Weg – und der ist eigenwillig. Zusammen mit dem ensemble plus unter der Leitung von Andreas Ticozzi gestaltet er ein „Stehkonzert“, wo klassische Musik auf unkonventionelle Weise präsentiert wird, wo Musik von Gabriel Prokofiew selbst und Neue Musik von Vorarlberger Komponisten zu hören ist, wo Prokofievs elektronische Klänge auf klassische Instrumente treffen. Anschließend an das Konzert findet ein Clubbing im Magazin 4 statt. E: EUR 14,00/EUR7,00 inkl. anschließendem Clubbing im Magazin 4 I: www.bregenz.gv.at/kultur/magazin-4, www.bodenseefestival.de Amt der LH Bregenz – Abteilung Kultur in Kooperation mit dem Bodenseefestival 2018 Fr 11. Mai 21.30 Uhr Magazin 4

CLUBBING IM MAGAZIN 4

Seit über zehn Jahren ist die „Nonclassical“ Nacht in London bereits Kult. Der clubartige Live-Abend für ambitionierte zeitgenössische Musik der neuesten Generation gibt nun auch in Bregenz sein Debüt. Erfunden wurde es von Gabriel Prokofiew, der sich bereits international einen großen Namen in der jungen Komponisten-Szene gemacht hat und gleichzeitig als DJ tätig ist. Bei dieser Bregenzer-­Premiere präsentiert er eine spektakuläre Live-Elektronik-Performance zusammen mit dem ensemble plus unter der Leitung von Andreas Ticozzi. E: EUR 10,00/EUR 5,00 I: www.bregenz.gv.at/kultur/magazin-4, www.bodenseefestival.de Amt der LH Bregenz – Abteilung Kultur in Kooperation mit dem Bodenseefestival 2018


DOMINGO GERONIMO MATTLE LESS PERFECTION MORE BEAUTY

Eröffnung 22. Juni 2018, 19 Uhr Ausstellung 23. Juni – 15. Juli 2018 Magazin 4, 2. OG (Di bis So 12 – 18 Uhr) Bergmannstraße 6, 6900 Bregenz


Di 15. Mai 19.00 Uhr Austriahaus

FOLK-POP-BLUES

Es muss nicht immer klassisch sein! Mit SchülerInnen der Gitarrenund Harfenklassen. E: frei I: www.musikschule.bregenz.at Amt der LH Bregenz – Musikschule Bregenz Mi 16. Mai 19.00 Uhr vorarlberg museum

ENSEMBLE PULSART

Studierende des Vorarlberger Landeskonservatoriums begeistern auf innovative Weise mit Neuer Musik! Das Ensemble PulsArt, unter anderem von den Professoren Herbert Willi und Benjamin Lack initiiert, präsentiert sich erstmals außerhalb der Hochschule im Rahmen des Internationalen Bodenseefestivals 2018. Das Festivalmotto lautet „Russland“ – Werke russischer Komponisten wie Sofia Gubaidulina, Edison Denissow und Alfred Schnittke stehen ebenso auf dem Programm wie eine Uraufführung von Vassily Lobanov. E: frei I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Landeskonservatorium und dem Internationalen Bodenseefestival Mi 16. Mai 19.00 Uhr Festspielhaus – Saal Bodensee

KONZERTEINFÜHRUNG

Mi 16. Mai 19.30 Uhr Festspielhaus

BREGENZER MEISTERKONZERT

NICOLA BENEDETTI, VIOLINE JAN VOGLER, VIOLONCELLO MARTIN STADTFELD, KLAVIER ROYAL SCOTTISH NATIONAL ORCHESTRA Dirigent: Peter Oundjian Programm: Benjamin Britten: Four Sea Interludes op. 33a aus der Oper Peter Grimes Ludwig van Beethoven: Tripelkonzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98 Mit Witz und revolutionärem Geist hat Beethoven in seinem Tripelkonzert für Klavier, Violine und Violoncello und Orchester ungewöhnliche Entscheidungen getroffen. Peter Oundjian wird unter anderem diese kaum gespielte Komposition mit den Solisten Nicola Benedetti (Violine), Jan Vogler (Violoncello) sowie Martin Stadtfeld (Klavier) und dem Royal Scottish National Orchestra dirigieren. „Es war aufregend, Nicola Benedetti in einer wirklich risikofreudigen Darbietung zu hören und zu sehen, die ganz aus dem Körper kam und bei der jede Faser der Geige mit jeder Nervenfaser der Spielerin verschmolz“. Damit beschreibt Hilary Finch in der Times treffend Benedettis Fähigkeit, mit dem Publikum zu kommunizieren und es mit ihrem dynamischen, energiegeladenen Spiel mitzureißen. Ihr Musikerkollege am Violoncello ist Jan Vogler. Seit er sich seinem Instrument verschrieben hat, arbeitet er beständig daran, das Farbspektrum seines Celloklangs auszudehnen. Den Klavierpart übernimmt Martin Stadtfeld. Seine Debüt-CD mit Bachs Goldberg-Variationen machte ihn über Nacht zum Star: Er ist einer der bekanntesten Pianisten der deutschen Musikszene, dessen Auftritte in Konzertsälen auch Zuschauerinnen und Zuschauer anlocken, die sonst selten klassische Musik hören. Viermal hat Martin Stadtfeld bereits den ECHO-Klassik-Preis erhalten. E: EUR 36,00 bis EUR 70,00 KKV: Bregenz Tourismus (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.bregenzermeisterkonzerte.at Amt der LH Bregenz – Abteilung Kultur [24]

Sa 19. Mai 14.30 Uhr Festspielhaus – Saal Bodensee

MUSIK AM NACHMITTAG

FÜR BREGENZER SENIORINNEN UND SENIOREN Ausschnitte bekannter Klavierquintette, wie jenem von Franz Schubert, Johann Nepomuk Hummel und Ralph Vaughan Williams. Nina Fleisch singt berühmte Lieder großer Diven des 20. Jahrhunderts. Es musiziert für Sie das bekannte Vorarlberger Ensemble Plus und HSD Plus, sowie sechs Sänger der Musikschule Bregenz. Leitung: Sophia von Aufschnaiter Lü. E: frei inkl. Kuchen und Kaffee KVV: Dienstalle Soziales und Senioren T 05574 410 1630 Amt der LH Bregenz – Abt. Soziales und Gesundheit Mi 23. Mai 19.30 Uhr Festspielhaus

GALA MILITÄRKONZERT

Die Militärmusik Vorarlberg präsentiert unter der Leitung des Militärkapellmeisters Hauptmann Wolfram Öller ihr Können. E: EUR 22,00 bis EUR 26,00 KVV: Bregenz Tourismus (siehe Vorverkaufsstellen) Amt der LH Bregenz – Dienststelle Vereine in Zusammenarbeit mit dem Militärkommando Vorarlberg zugunsten der Aktion „Möwe“. So 27. Mai 19.30 Uhr Festspielhaus

SYMPHONIEORCHESTER VORARLBERG | KONZERT 6

Dirigent: Gérard Korsten I Benjamin Schmid, Violine Programm: Franz Liszt: Les Préludes Erich Wolfgang Korngold: Violinkonzert op. 35 D-Dur Richard Wagner: Ouvertüre „Die Meistersinger von Nürnberg“ Paul Hindemith: Symphonie „Mathis der Maler“ „Missbraucht – Verfemt“, wie diese vier Werke: Musik konnte immer benützt, missbraucht, ideologisch verfremdet oder verfemt werden. Inzwischen zählt das Violinkonzert des damals zur falschen „Rasse“ gehörenden Erich Wolfgang Korngold längst zu den großen Gattungsbeiträgen im 20. Jahrhundert und der Salzburger Stargeiger Benjamin Schmid ist der international gefeierte, derzeit führende Interpret dieser Musik. Für das Finale hat Chefdirigent Gérard Korsten mit Hindemiths Symphonie „Mathis der Maler“ ein Werk gewählt, das wiederum das oft so falsche Verhältnis von Kunst und Macht auf exemplarische Weise darstellt. Ein Programm, das zum Nachdenken anregen und an den Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich vor 80 Jahren erinnern soll. E: EUR 24,00 bis EUR 49,00/Jugendliche u. Studenten EUR 11,00/ Ö1-Club 10 % KVV: Bregenz Tourismus (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.sov.at Symphonieorchester Vorarlberg

Mo 28. Mai 19.30 Uhr Stadtpfarrkirche St. Gallus

KONZERT: THE QUEEN’S SIX ENSEMBLE Vokalensemble der Königin Elisabeth II. E: freiwillige Spende Doors open | Marketing Kommunikation Event

Di 5. Juni 19.00 Uhr Schule Schendlingen – Campus

RHYTHMUS AUF TASTEN

Der Fachbereich Tasteninstrumente präsentiert rhythmische Musik aus aller Welt. E: frei I: www.musikschule.bregenz.at Amt der LH Bregenz – Musikschule Bregenz


Do 7. Juni 20.00 Uhr vorarlberg museum

JAZZ IM MUSEUM: DAVID HELBOCK TRIO

INTO THE MYSTIC Für das Album ließ sich der Pianist von mythischen Erzählungen aus verschiedenen Kulturen inspirieren und erzählte in seinen Kompositionen diese Geschichten weiter. E: EUR 20,00/EUR 16,00. Mit der Eintrittskarte zum Konzert können auch sämtliche Ausstellungen des Hauses besucht werden. E: frei I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum Fr 8. Juni 20.00 Uhr Seebühne Bregenz

LA NOTTE ITALIANA

DIE GROSSE ITALIENISCHE SCHLAGERNACHT Al Bano & Romina Power, Toto Cutugno, Ricchi e Poveri, Rossanna Potenza & weiteren Stars der Italo-Musik. E: ab EUR 89,90 KVV: Bregenz Tourismus (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.showfactory.at Show Factory Entertainment GmbH So 10. Juni 16.00 Uhr Seebühne Bregenz

DIE SCHLAGERNACHT DES JAHRES

Maite Kelly, Nik P. & Band, DJ Ötzi, Hansi Hinterseer, Fantasy, Die Jungen Zillertaler, Voxxclub, Melissa Naschenweng, Marc Pircher, Die Paldauer E: ab EUR 74,50 KVV: Bregenz Tourismus (siehe Vorverkaufsstellen) I: www.showfactory.at Show Factory Entertainment GmbH Fr 15. Juni 18.00 Uhr Kornmarktplatz Bregenz

BANDS ON STAGE | JAZZ-ROCK-POP

E: frei I: www.musikschule.bregenz.at Amt der LH Bregenz – Musikschule Bregenz Mi 20. Juni Innenstadt Bregenz

LANGE NACHT DER MUSIK

Eine gute Gelegenheit, die Vielfältigkeit der Bregenzer Gastronomie und der heimischen Musikszene kennenzulernen. E: frei I: www.bregenz.travel Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH

MUSIK UNTERM MARTINSTURM

Sa 23. Juni 19.30 Uhr Martinsplatz JAZZGRUPPE OBERSTÄDTLER STUBENMUSIK So 24. Juni 10.30 Uhr Martinskapelle CHORKONZERT: FLUHER CHÖRLE So 24. Juni 11.30 Uhr Martinsplatz FRÜHSCHOPPEN: JUGENDBLASORCHESTER FUN BY KLANG E: frei I: ie Konzerte auf dem Martinsplatz werden bei Regen abgesagt, www.bregenz.gv.at Amt der LH Bregenz – Dienststelle Vereine

[26]

Do 28. Juni 12.15 Uhr vorarlberg museum

KONZERT AM MITTAG: HOMMAGE AN LEONARD BERNSTEIN | GESANGSKLASSE JUDITH BECHTER

Die musikalische Mittagspause im Museumscafé – mit Studierenden des Vorarlberger Landeskonservatoriums. E: freiwillige Spenden I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Landeskonservatorium.

Fr 29. Juni 19.00 Uhr Vorarlberger Landestheater

SCHLUSSKONZERT

Es spielen Solisten und Orchester der Musikschule Bregenz. E: EUR 6,00/EUR 3,00 I: www.musikschule.bregenz.at Amt der LH Bregenz – Musikschule Bregenz

Kinder, Jugend & Familie Fr 4., Fr 18., Fr 25. Mai, Fr 8. u. Fr 22. Juni 14.00 Uhr Kunsthaus Bregenz KUB ARTCLASS | KÜNSTLERIN INES AGOSTINELLI Treffpunkt für kreative Jugendliche. E: frei I: Anmeldung: T +43 (0)5574 485 94 417, m.halbritter@kunsthaus-bregenz.at, www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz Sa 5., Sa 12., Sa 19., Sa 26. Mai, Sa 2., Sa 9., Sa 16., Sa 23. u. Sa 30. Juni 10.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

KINDERKUNST

Führung und Workshop für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren. E: EUR 5,50 I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz Sa 5. Mai 14.30 Uhr vorarlberg museum

WORKSHOP FÜR KINDER: BAUERN UND VIEHZÜCHTER Sa 26. Mai 14.30 Uhr vorarlberg museum

WORKSHOP FÜR KINDER: ARCHITEKTINNEN UND ARCHITEKTEN IN VORARLBERG Sa 9. Juni 14.30 Uhr vorarlberg museum

WORKSHOP FÜR KINDER: SICH FÜR ANDERE MENSCHEN EINSETZEN. GEISTLICHE, SOZIALARBEITER, GESUNDHEITSDIENSTE Sa 23. Juni 14.30 Uhr vorarlberg museum

WORKSHOP FÜR KINDER: SPORTLERINNEN UND SPORTLER

Welche landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten finden sich in den Talschaften des Landes und wie sind diese im Museum abgebildet? Wir durchsuchen das Museum und erfahren Spannendes über die Vorarlberger Täler, Städte, Seen und Berge. In der Werkstatt verarbeiten wir unsere Eindrücke kreativ. Für Kinder im Altern von 6 bis 10 Jahren, ohne Anmeldung. E: EUR 9,00, ohne Elternbegleitung I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum


Mit anschließendem gemeinsamen Arbeiten im KUB Atelier. E: EUR 15,00 für einen Erwachsenen und die Kinder bzw. EUR 25,00 für zwei Erwachsene und die Kinder. I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz So 6. Mai 14.30 Uhr vorarlberg museum

FAMILIENTOUR: GANZNAH.

LANDLÄUFIGE GESCHICHTEN VOM BERÜHREN Mit den Händen ertasten wir Gegenstände und „begreifen“ sie so. In der Ausstellung erkunden wir all diese Aspekte an vielfältigen Beispielen – vom Zirkuskünstler bis zur Unterwäsche. Im Workshop-Raum gestalten Eltern und Kinder abschließend einen Mutfisch oder ein Gefühlsbarometer zum Mitnehmen. Für Kinder ab 6 Jahren, ohne Anmeldung. E: EUR 15,00 für einen Erwachsenen und die Kinder bzw. EUR 25,00 für zwei Erwachsene und die Kinder. Im Preis sind Eintritt, Führung und Materialien enthalten. I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum Mo 7. Mai u. Mo 4. Juni 15.00 Uhr aha Bregenz

INFOSTUNDE ARBEITERKAMMER

Die Lehrlings- und Jugendabteilung der Arbeiterkammer informiert und berät anonym und vertraulich. E: frei I: www.aha.or.at aha – Tipps & Infos für junge Leute

600.000

MEDIEN

5.000

ONLINEDATENBANKEN

23.000 E-BOOKS

Mi 9. Mai u. Mi 13. Juni 15.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

KUNSTDRACHE

Der Kunstdrache erzählt Kunstgeschichten für Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren. E: EUR 2,50 I: www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz Mo 14. Mai u. Mo 11. Juni 15.00 Uhr aha Bregenz

INFOSTUNDE KINDER- UND JUGENDANWALT

Michael Rauch informiert und berät anonym in allen Fragen zu Rechten und Pflichten und bietet Unterstützung bei Problemen an. E: frei I: www.aha.or.at aha – Tipps & Infos für junge Leute So 20. Mai u. So 10. Juni 14.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

FAMILIENFÜHRUNG SPEZIAL

EXKURSION ZUR ALMA BERGSENNEREI LUTZENREUTE Gemeinsam mit der Kunstvermittlerin Christa Bohle sehen wir uns den Kurzfilm Cheese an, in dem auf magisch lustige Weise Käse hergestellt wird. Anschließend fahren wir nach Lutzenreute und werfen einen Blick hinter die Kulissen der Bergsennerei. E: EUR 15,00 für einen Erwachsenen und die Kinder bzw. EUR 25,00 für zwei Erwachsene und die Kinder. I: Anmeldung: T +43 (0)5574 485 94 417, m.halbritter@kunsthaus-bregenz.at. Anreise mit dem privaten PKW, Parkplätze werden am KUB zur Verfügung gestellt. www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz [28]

Googeln Sie noch…? Ob online über PC, Tablet oder direkt vor Ort: In der Vorarlberger Landesbibliothek finden Sie vor allem jene wichtigen Informationen, die nicht einfach kostenlos über das Internet erhältlich sind. Wir bieten Ihnen mehr als 600.000 Medien auf unterschiedlichen Datenträgern und quer durch alle Studienfächer und Interessensgebiete. Fluher Straße 4 | 6901 Bregenz | Österreich T +43 5574 511-44100 | www.vorarlberg.at/vlb

Entgeltliche Einschaltung des Landes Vorarlberg

2.500 E-JOURNALS

So 6. Mai u. So 24. Juni 14.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

FAMILIENFÜHRUNG & WORKSHOP


Mi 23. Mai u. Mi 20. Juni 15.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

MAGIC ART BOX | ENGLISH FOR KIDS

Spielerisch Englisch lernen! Nach einer bilingualen Führung werden die erlernten Begriffe kreativ umgesetzt und in der Magic Art Box gesammelt. Für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren. E: EUR 5,50 I: Anmeldung: T +43 (0)5574 485 94 417, m.halbritter@kunsthaus-bregenz.at, www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz Di 29. Mai 18.00 Uhr Festspielhaus

CARMEN FÜR KINDER | ZIRKUS SEVILLA

Es duftet nach Popcorn – das Festspielhaus wird in eine wundersame Arena verwandelt und zeigt, dass Kleine ganz große Oper erschaffen können. „Manege frei“ für den Zirkus Sevilla. E: EUR 14,00/EUR 12,00 I: www.bregenzerfestspiele.com Bregenzer Festspiele GmbH in Zusammenarbeit mit dem Teatro Sociale di Como, dem Symphonieorchester Vorarlberg und Superar Vorarlberg Mi 30. Mai 14.00 Uhr, Do 31. Mai u. Fr 1. Juni 10.00 Uhr Kunsthaus Bregenz

KINDERWORKSHOP: KUNTERBUNTE ZIMMERWELTEN Bei der Künstlerin Mika Rottenberg ist die Welt kunterbunt. Wir tauchen gemeinsam in ihre farbenfrohen Videos ein. Anschließend gestaltet jeder für sich mit Glitzer, Farben und bunten Stoffen ein eigenes kleines Zimmer zum Mitnehmen. Für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. E: Drei Kurstage EUR 27,00 | Buchung einzelner Tage möglich. I: Anmeldung: T +43 (0)5574 485 94 417, m.halbritter@kunsthaus-bregenz.at, www.kunsthaus-bregenz.at Kunsthaus Bregenz So 3. Juni 14.30 Uhr vorarlberg museum

FAMILIENTOUR: RÖMERRALLYE

Wir folgen den Spuren der Römer quer durch die Ausstellungen und Stockwerke des Hauses und zum Abschluss stehen unsere Ateliers für eigene künstlerische Arbeiten offen. Für Familien mit Kinder ab 6 Jahren, ohne Anmeldung. E: EUR 15,00 für einen Erwachsenen und die Kinder bzw. EUR 25,00 für zwei Erwachsene und die Kinder. Im Preis sind Eintritt, Führung und Materialien enthalten. I: www.vorarlbergmuseum.at vorarlberg museum Sa 16. Juni 14.00 Uhr Innenstadt Bregenz

STADT DER KINDER

17.00 Uhr Kornmarktplatz Bregenz

MUSIK AM PLATZ

Die Stadt mit Kinderaugen sehen – Spielstationen und Mitmach-­ Aktionen, bei denen die kleinen und großen Besucher spielen, malen, basteln und Spaß haben. Begleitend dazu musizieren Ensembles der Musikschule Bregenz sowie Gäste der Partnerschule Eppan/Überetsch. E: frei I: www.bregenz.travel Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH in Zusammenarbeit mit der LH Bregenz – Abteilung Kultur

[30]

Mädchenzentrum Amazone Mi 2. Mai u. Mi 6. Juni 16.00 Uhr

GRRRL & ZINES

Create your own MagaZine und sag deine Meinung! Mi 13. Juni 16.00 Uhr

BAR & MIX | KATHARINA BUHRI

Wechsle die Seite am „Lümmelboard“ und lerne neue Cocktails zu kreieren. Shake it! Fr 4. Mai 16.00 Uhr

AMAZONEBAR – COCKTAILMIXCONTEST

Kreiere in einem Contest den 20 Jahre AmazoneBar Cocktail. Vielleicht geht dein Drink in die Amazone Geschichte ein!

Sa 5., Sa 12., Sa 26. Mai u. Sa 2., Sa 9., Sa 16., Sa 23. u. Sa 30. Juni 15.00 Uhr TOOL TIME | RAMONA BRUNNER Tool time ist, wenn in der AmazoneWerkstatt mit unterschiedlichsten Materialien getüftelt wird, Neues aus Altem entsteht und kreative Ideen mit Girlpower umgesetzt werden. Alles ist möglich! Mi 9. Mai u. Mi 20. Juni 16.00 Uhr

SOUNDWERKSTATT | ARIANE GRABHERR

Ob analog oder digital, hier kannst du dich soundtechnisch austoben!

Fr 11. Mai u. Fr 22. Juni 16.00 Uhr u. 19.00 Uhr COLOR CRUSH | KATHARINA BUHRI Du liebst Überraschungen und Kreativsein? Kunterbuntes Schaffen ist garantiert! Sa 12. Mai u. Sa 30. Juni 16.00 Uhr

AMAZONE CHECK

It‘s your space – Bring dich mit neuen Ideen für deine Amazone ein! Mi 16., Do 17. u. Fr 18. Mai 14.00 Uhr

MÄDCHEN:IMPULSTAGE 2018

Drei Tage Action, Spaß und Information! I: www.amazone.or.at/maedchenimpulstage Mi 23. Mai u. Fr 29. Juni 16.00 Uhr

SELBST & BEWUSST | BRIGITTE STADELMANN

Erwecke dein Überzeugungstalent, stärke dein Selbstbewusstsein und entdecke deine Durchsetzungskraft! Fr 25. Mai 16.00 Uhr

HERSTORY – DIE GESCHICHTE DER AMAZONE

Lerne die verrückte, spannende, turbulente und abenteuerliche Geschichte der Amazone und ihre Gründerinnenmädchen kennen! Mi 30. Mai u. Fr 22. Juni 15.00 Uhr

KLIPP & KLAR WORKSHOP | MICHAELA MOOSMANN OD. ARIANE GRABHERR Erfahre beim Spiel „Let‘s play about sex…“, was du immer schon über Körper, Liebe, Sex und Verhütung wissen wolltest!


Fr 1. Juni 17.00 Uhr

KLIPP & KLAR TALK | MICHAELA MOOSMANN

Es gibt keine peinlichen Fragen! Der Klipp & Klar Talk gibt dir die Möglichkeit, Fragen zu Verliebtheit, Pubertät, Liebeskummer, Sexualität… zu stellen. Fr 8. Juni 15.00 Uhr

GO OUT & ACT

Runter vom Sofa und raus in die Natur! Adrenalin und Fun pur! Sa 9. Juni 16.00 Uhr

KOST NIX SHOP

Einkaufen und legal nichts bezahlen? Erfahre Wissenswertes über Tauschbörsen und Onlineportale. Anschließend kannst du gratis im kost NIX Shop einkaufen! Fr 15. u. Sa 23. Juni 16.00 Uhr

Do 17. Mai. 19.00 Uhr

GENUSSEVENT: MALAT

Genießen Sie im Casino Restaurant Falstaff exzellente Weine vom Weingut Malat. E: EUR 99,00 pro Person inkl. Genuss-Menü, Aperitif, Weinbegleitung, Wasser und Kaffee bis Fr 7. Juli

GLÜCKSGRIFF IN DIE SCHATZTRUHE

Jeden Freitag und Samstag wird ein Glücksgriff in die Schatztruhe verlost. Eine Schatztruhe, zwei Hände, unzählige Jetons: Wer will da nicht zugreifen? Sichern Sie sich Ihre Chance – alle Jetons, die Sie zu fassen bekommen, gehören Ihnen. I: www.bregenz.casinos.at Casino Bregenz

WUNDERTÜTE

In der Wundertüte verstecken sich ultimative AmazoneÜberraschungen!

Sa 16. Juni 16.00 Uhr CHILL YOGA | AUDREY DELAUNAY-WEISS Du hast Lust auf Entspannung und Bewegung zugleich? Komm auf eine Runde auf der Yogamatte vorbei und probiere es aus! Mi 27. Juni 16.00 Uhr GIRLS4GIRLS | SESSIONS VON MÄDCHEN FÜR MÄDCHEN Du hast Ideen für einen Workshop? Hier kannst du ihn umsetzen! I: www.amazone.or.at T +43 (0)5574 45 801 Mädchenzentrum Amazone

Casino Bregenz Mi 2., Mi 9., Mi 16., Mi 23. u. Mi 30. Mai, Mi 6., Mi 13., Mi 20. u. Mi 27. Juni 11.00 Uhr

LADIES NIGHT

Beim „Spielen zum Spaß“ Roulette-Turnier haben die Damen die Chance tolle Tagespreise zu gewinnen. Mo 7. u. Mo 14. Mai, Mo 11., Mo 18. u. Mo 25. Juni

DINNER AM MONTAG

Für nur EUR 34,00 erhalten Glücks Card Besitzer EUR 30,00 Begrüßungsjetons und ein 2-gängiges Menü. Di 1., Di 8., Di 15., Di 22. u. Di 29. Mai, Di 5., Di 12., Di 19. u. Di 26. Juni 18.00 Uhr

DINNER & ROULETTE

Bei Zero gratis speisen! Die Roulette-Kugel entscheidet über den Preis des exklusiven 3-Gang Menüs im Casino Restaurant Falstaff. Von 0 – 36 ist alles möglich.

[32]

Märkte & Besonderes Do 3. bis Sa 5. Mai Sparkassenplatz Bregenz

GAMLITZMARKT

Top-Winzer aus Gamlitz, eine der größten Weinbaugemeinden der Steiermark errichten ein kleines Weindorf in Bregenz. E: frei I: www.bregenz.travel Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH Fr 4. bis So 6. Mai Hafen Bregenz

KUNSTHANDWERKERMARKT | KUNST AM HAFEN E: frei I: www.bregenz.travel Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH

Sa 5. Mai u. Sa 2. Juni Kornmarktplatz Bregenz

ZÜG & SACHA

Vier Regionen präsentieren sich unter dem Motto Kulinarik, Handwerk und Tradition. E: frei I: www.bregenz.travel Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH Do 10. bis So 13. Mai Seepromenade

10 JAHRE HYPO BEACHBAR BREGENZ Mit vielen tollen Specials und Acts. E: frei I: www.bregenz.travel Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH Fr 25. Mai bis So 27. Mai Hafen Bregenz

WEIN AM SEE

In Zusammenarbeit mit der Weinremise Hörbranz präsentieren sich Hersteller mit ihren Produkten. Neben hervorragenden Weinen wird auch der eine oder andere Winzer feine Edelbrände aus eigener Erzeugung zur Verkostung anbieten. E: frei I: www.bregenz.travel Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH


Sa 2. Juni

FRAUENLAUF 2018

I: www.bodensee-frauenlauf.com W3 Marketing GmbH Di 5., Di 12. u. Di 26. Juni 9.30 Uhr Park Mariahilf

FRÜHSTÜCK IM PARK

Zu diesem Frühstück sind alle eingeladen. Es gibt Kaffee, Tee und Gebäck und viel Gelegenheit zum Plaudern. E: frei I: www.bregenz.at Stadtteilbüro Mariafilf Fr 8. u. Sa 9. Juni Anton-Schneider-Straße

ANTON-SCHNEIDER-STRASSENFEST

Die geschichtsträchtige Straße mit ihren charakteristischen Altbauten bietet eine außergewöhnliche Kulisse für dieses charmante Straßenfest. Ein exklusives Gastronomieangebot, Bars und musikalische Acts unterstreichen die Vielfalt einer lebendigen Kulturszene. E: frei I: www.bregenz.travel Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH

EINTRITT FREI

Do 14. Juni 18.00 Uhr vorarlberg museum – Panoramaraum

SPEZIAL: MUZEN. MEDITIEREN IM MUSEUM

Den Blick nach innen richten, obwohl das riesige Fenster mit einem atemberaubenden Blick auf den Bodensee lockt: Der Bildungswissenschaftler Johannes Bechtold, der praktische Arzt Heinz Hammerschmidt und der Erwachsenenbildner Markus Jamer bieten just in diesem Raum überkonfessionell Mediationen an. E: frei, keine Anmeldung vorarlberg museum Di 19. Juni 9.30 Uhr Park Mariahilf

INTERKULTURELLES FRÜHSTÜCK

Bregenz-Mariahilf ist ein Stadtteil mit großer kultureller Vielfalt. Diese wird sichtbar und erlebbar, wenn Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern ebenso wie Einheimische landestypische Speisen bringen und daraus eine große Tafel mit kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt entsteht. Die ganze Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Bringen Sie nach Möglichkeit bitte eine Kleinigkeit für das Buffet mit. Dann kann jede und jeder davon ausreichend kosten. Bei Regenwetter findet das Frühstück im Pfarrsaal Mariahilf statt. E: frei I: www.bregenz.at Stadtteilbüro Mariahilf Fr 22. u. Sa 23. Juni 17.00 Uhr Bundesgymnasium Blumenstraße

MUNDHARMONIKA SOMMERWORKSHOP

ADOLF LECHLEITNER Der Sommerworkshop bietet die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen, Wissen zu aktualisieren und Fragen, die sich bei der Erarbeitung von Stücken ergeben haben, zu besprechen. Bitte alle Unterlagen, Notenständer und Instrumente mitbringen. E: EUR 62,00 zzgl. Kursunterlagen I: Anmeldung: T +43 (0)5574 525240, www.vhs-bregenz.at Volkshochschule Bregenz

GARRETT KATO (CA) JACK AND THE WEATHERMEN (NL) CURRENT SWELL (CA) MONA IDA (AUT) KURZFRISTIG (AUT) ROBINSON (AUT) DJ ROUVEN (CH) DJ JAMES JIVE (DE)

[34]

#visitbregenz | www.bregenz.travel


Gesamtübersicht Dauerausstellung: Bosna Quilts, BQ bis Sa 13.5. Ausstellung: Mitglieder BVBK, T&T MAI Di 1. 16.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 18.00 Uhr, Dinner & Roulette, CsB Di 1. bis Fr 7.7. Glücksgriff in die Schatztruhe, CsB Di 1. bis Mi 31.10. Ausstellung: Bregentz. Stadt am Bodensee, MtO Mi 2. 11.00 Uhr, Roulette-Turnier: Ladies Night, CsB 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Grrrl & Zines, MA 18.00 Uhr, Dialogführung: Nicole Scheyerer, KuB Do 3. 18.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 19.00 Uhr, Eröffnung KUB Billboards, KuB 19.00 Uhr, Finissage: Ruef & Reumüller, GLH 20.00 Uhr, Theater: Saturn kehrt zurück, TK 20.00 Uhr, Jazz im Museum: Flip Philipp Quartett West, vm Do 3. bis Sa 5.5. Gamlitzmarkt, SpP Fr 4. 14.00 Uhr, Jugendworkshop: KUB Artclass, KuB 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Amazonebar Cocktailmixcontest, MA 20.00 Uhr, Theater: Saturn kehrt zurück, TK Fr 4. bis So 6.5. Kunsthandwerkermarkt, Kunst am Hafen, HB Sa 5. Markt: Züg & Sache, Kp 10.00 Uhr, Kinderworkshop: Kinderkunst, KuB 14.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 14.30 Uhr, Kinderworkshop: Bauern und Viehzüchter, vm 15.00 Uhr, Mädchenworkshop: Tool Time, MA 15.00 Uhr, Führung: Römer und so, vm 20.00 Uhr, Theater: Saturn kehrt zurück, TK So 6. 10.00 Uhr, Tag der offenen Tür, MVL 11.00 Uhr, Architekturführung, KuB 11.00 Uhr, Sonntagsmatinee: Mozart – Genie und Wahnsinn, Nep 14.00 Uhr, Familienführung und Workshop, vm 14.30 Uhr, Familientour: ganznah. Landläufige Geschichten vom Berühren, vm 15.00 Uhr, Führung: Das vorarlberg museum auf einen Blick, vm 16.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 20.00 Uhr, Konzert: Gert Steinbäcker & Band, Fh Mo 7. 15.00 Uhr, Infostunde Arbeiterkammer, aha Dinner am Montag, CsB Di 8. 15.00 Uhr, Erzählcafé: Das liebe Geld, vm 18.00 Uhr, Dinner & Roulette, CsB 19.30 Uhr, Konzert zum Muttertag, Pf.H-J Mi 9. 11.00 Uhr, Roulette-Turnier: Ladies Night, CsB 15.00 Uhr, Kinderlesung: Kunstdrache, KuB 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Soundwerkstatt, MA 19.30 Uhr, Theaterpremiere: Kaspar, VLT 19.30 Uhr, Show: Afrika! Afrika!, Fh 20.00 Uhr, Theater: Saturn kehrt zurück, TK Do 10. 11.00 Uhr, Sonntagsmatinee: Für glücklich und unglücklich verliebte, Nep 18.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 19.30 Uhr, Show: Afrika! Afrika!, Fh Do 10. bis So 13.5 10 Jahre Hypo BeachBar Bregenz, Sp [36]

Fr 11. 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Color Crush, MA 19.00 Uhr, Mädchenworkshop: Color Crush, MA 19.30 Uhr, Show: Afrika! Afrika!, Fh 20.00 Uhr, Theater: Saturn kehrt zurück, TK 20.00 Uhr, Neue Musik im Martinsturm, MtO 21.30 Uhr, Clubbing im Magazin 4, M4 Sa 12. 10.00 Uhr, Kinderworkshop: Kinderkunst, KuB 14.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 14.30 Uhr, Show: Afrika! Afrika!, Fh 15.00 Uhr, Mädchenworkshop: Tool Time, MA 15.00 Uhr, Führung: ganznah. Landläufige Geschichten vom Berühren, vm 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Color Crush, MA 19.30 Uhr, Lesung: Ruf des Augenblicks, Nep 19.30 Uhr, Show: Afrika! Afrika!, Fh 20.00 Uhr, Theater: Saturn kehrt zurück, TK So 13. 11.00 Uhr, Sonntagsmatinee: Muttertag, Nep 13.30 Uhr, Show: Afrika! Afrika!, Fh 15.00 Uhr, Spezialführung: Power-Frauen in Vorarlberg, vm 16.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 17.00 Uhr, Sonntagsmatinee: Muttertag, Nep 18.30 Uhr, Show: Afrika! Afrika!, Fh Mo 14. 15.00 Uhr, Infostunde: Kinder- und Jugendanwalt, aha 20.00 Uhr, Lesung: Burkhart Kroeber, Opuscula moralia, VLT – Foyer Dinner am Montag, CsB Di 15. 18.00 Uhr, Dinner & Roulette, CsB 19.00 Uhr, Konzert: Folk-Pop-Blues, Ah 19.30 Uhr, Komödie: Kunst, VLT Mi 16. 11.00 Uhr, Roulette-Turnier: Ladies Night, CsB 14.00 Uhr, Mädchenworkshop: Mädchen:Impulstage 2018 14.30 Uhr, Geschichten-Werkstatt für Mädchen und Frauen, vm 19.00 Uhr, Konzert: Ensemble PulsArt, vm 19.00 Uhr, Bregenzer Meisterkonzert: Konzerteinführung, Fh – Propter Homines 19.30 Uhr, Bregenzer Meisterkonzert: Royal Scottish National Orchestra, Fh 19.30 Uhr, Theater: Effi Briest, VLT 20.00 Uhr, Vortrag wertvolle Kinder, VKd Do 17. 12.00 Uhr, Führung: Mittagsrunde, KuB 14.00 Uhr, Mädchenworkshop: Mädchen:Impulstage 2018 14.00 Uhr, Projektschmiede, vm 14.30 Uhr, Spezialführung: Einblicke – Kulturvermittlung für Menschen mit Demenz, vm 18.00 Uhr, Dialogführung: Barbara Gärtner, KuB 19.00 Uhr, Genussevent: Malat, CsB 19.00 Uhr, Artist Talk: Julie Hayward, BB 19.30 Uhr, Theater: Kaspar, VLT Fr 18. 14.00 Uhr, Mädchenworkshop: Mädchen:Impulstage 2018 14.00 Uhr, Jugendworkshop: KUB Artclass, KuB 20.00 Uhr, Theater: Saturn kehrt zurück, TK 20.00 Uhr, Bregenzer Frühling: Motionshouse, Charge, Fh Sa 19. 10.00 Uhr, Kinderworkshop: Kinderkunst, KuB 14.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 14.00 Uhr, Exkursion: Bergsennerei Hinteregger, Parkplatz Pfänder Moosegg 14.30 Uhr, Musik am Nachmittag, Fh – Saal Bodensee 15.00 Uhr, Führung: Architektur vorarlberg museum, vm 20.00 Uhr, Theater: Saturn kehrt zurück, TK


So 20. 14.00 Uhr, Familienführung Spezial: Exkursion zur Alma Bergsennerei Lutzenreute, KuB 15.00 Uhr, Führung: buchstäblich vorarlberg. Einblicke in die Sammlung, vm 16.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 19.30 Uhr, Theater: Kaspar, VLT Di 22. 18.00 Uhr, Dinner & Roulette, CsB Mi 23. 11.00 Uhr, Roulette-Turnier: Ladies Night, CsB 15.00 Uhr, Kinderworkshop: Magic Art Box | English for Kids, KuB 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Selbst & Bewusst, MA 19.30 Uhr, Gala Militärkonzert, Fh Do 24. 18.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB Fr 25. 14.00 Uhr, Jugendworkshop: KUB Artclass, KuB 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Herstory – die Geschichte der Amazone, MA 19.30 Uhr, Theater: Effi Briest, VLT 20.00 Uhr, Ausstellungseröffnung: Gruppenausstellung, Neue Schwarze Romantik, T&T Fr 25. bis So 27.5. Wein am See, HB Sa 26. 10.00 Uhr, Kinderworkshop: Kinderkunst, KuB 14.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 14.30 Uhr, Kinderworkshop: Architektinnen und Architekten in Vorarlberg, vm 15.00 Uhr, Mädchenworkshop: Tool Time, MA 19.30 Uhr, Komödie: Kunst, VLT Sa 26. bis So 1.7. Ausstellung: Gruppenausstellung, Neue Schwarze Romantik, T&T So 27. 14.00 Uhr, Kuratorenführung: Rudolf Sagmeister, KuB 16.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 19.30 Uhr, Konzert: Symphonieorchester Vorarlberg | Konzert 6, Fh Mo 21. 14.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB Di 22. 19.00 Uhr, Vortrag: Nobert Fink, vm Do 24. 19.00 Uhr, Vortrag: Oliver Tanzer, vm Fr 25. 17.00 Uhr, Freitags um 5: Landesgeschichten im Gespräch, vm Sa 26. 13.00 Uhr, Exkursion: Auf den Spuren einer vergessenen Familie, vm 15.00 Uhr, Führung: vorarlberg. ein making-of, vm So 27. 11.00 Uhr, Spielplanpräsentation Vorarlberger Landestheater, VLT 15.00 Uhr, Führung: Römer und so, vm Mo 28. 19.30 Uhr, Konzert: The Queen´s Six Ensemble, Pf.St.G Di 29. 14.30 Uhr, Kunst & Kind, KuB 18.00 Uhr, Kinderoper: Carmen für Kinder | Zirkus Sevilla, Fh 18.00 Uhr, Dinner & Roulette, CsB 19.00 Uhr, Ausstellungseröffnung: Sound an Sculpture, BB 19.30 Uhr, Theater: Kaspar, VLT Mi 30. 11.00 Uhr, Roulette-Turnier: Ladies Night, CsB 14.00 Uhr, Kinderworkshop: Kunterbunte Zimmerwelten, KuB 15.00 Uhr, Mädchenworkshop: Klipp & Klar, MA 19.30 Uhr, Komödie: Kunst, VLT 20.00 Uhr, Bregenzer Frühling: aktionstheater ensemble, TK Do 31. 10.00 Uhr, Kinderworkshop: Kunterbunte Zimmerwelten, KuB 20.00 Uhr, Bregenzer Frühling: aktionstheater ensemble, TK Do 31. bis Sa 2.6 Bregenz Life, Kp

[38]

JUNI Fr 1. 10.00 Uhr, Kinderworkshop: Kunterbunte Zimmerwelten, KuB 17.00 Uhr, Mädchentalk: Klipp und Klar, MA Fr 1. bis Do 28.6. Ausstellung: Sound and Sculpture, BB 20.00 Uhr, Bregenzer Frühling: aktionstheater ensemble, TK Sa 2. Frauenlauf 2018 Markt: Züg & Sache, Kp 10.00 Uhr, Kinderworkshop: Kinderkunst, KuB 14.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 15.00 Uhr, Mädchenworkshop: Tool Time, MA 15.00 Uhr, Führung: Das vorarlberg museum auf einen Blick, vm 20.00 Uhr, Bregenzer Frühling: aktionstheater ensemble, TK So 3. 11.00 Uhr, Architekturführung, KuB 14.30 Uhr, Familientour: Römerrallye, vm 15.00 Uhr, Führung: ganznah. Landläufige Geschichten vom Berühren, vm 16.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB Mo 4. 15.00 Uhr, Infostunde Arbeiterkammer, aha Di 5. 9.30 Uhr, Frühstück im Park, Mh 18.00 Uhr, Dinner & Roulette, CsB 19.00 Uhr, Konzert: Rhythmus auf Tasten, SchS 19.30 Uhr, Theater: Theaterclub 16+, machtSpiele, VLT Mi 6. 11.00 Uhr, Roulette-Turnier: Ladies Night, CsB 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Grrrl & Zines, MA 18.00 Uhr, Dialogführung: Stefania Pitscheider Soraperra, KuB 20.00 Uhr, Lesung: Martin Walser, VLT - Foyer Do 7. 18.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 18.30 Uhr, Kunstsalon für Frauen, KuB 20.00 Uhr, Jazz im Museum: David Helbock Trio, vm Fr 8. 14.00 Uhr, Jugendworkshop: KUB Artclass, KuB 15.00 Uhr, Mädchenworkshop: Go out & Act, MA 17.00 Uhr: Ausstellungseröffnung: Wacker im Krieg, vm 19.00 Uhr, Ausstellungseröffnung: Michaela Konrad, GLH 19.30 Uhr, Theater: Kaspar, VLT 20.00 Uhr, Vortrag und Diskussion: Die Akte Glyphosat, StB Vkl 20.00 Uhr, Konzert: La notte Italiana, Sb Fr 8. bis Sa 9.6. Anton-Schneider-Straßenfest, As Sa 9. 10.00 Uhr, Kinderworkshop: Kinderkunst, KuB 14.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 14.30 Uhr, Kinderworkshop: Sich für andere Menschen einsetzen, vm 15.00 Uhr, Mädchenworkshop: Tool Time, MA 15.00 Uhr, Führung: Wacker im Krieg, vm 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: kost NIX Shop, MA 19.30 Uhr, Theater: Effi Briest, VLT Sa 9. bis Fr 6.7. Ausstellung: Michaela Konrad, GLH So 10. 14.00 Uhr, Familienführung: Exkursion zur Alma Bergsennerei Lutzenreute, KuB 15.00 Uhr, Führung: Architektur vorarlberg museum, vm 16.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 16.00 Uhr, Die Schlagernacht des Jahres, Sb 19.30 Uhr, Komödie: Kunst, VLT Mo 11. 15.00 Uhr, Infostunde: Kinder- und Jugendanwalt, aha Dinner am Montag, CsB Di 12. 9.30 Uhr, Frühstück im Park, Mh 15.00 Uhr, KUB + Kaffee, KuB 18.00 Uhr, Dinner & Roulette, CsB 19.00 Uhr, Vortrag: Grabungen im Forum von Brigantium, vm Mi 13. 11.00 Uhr, Roulette-Turnier: Ladies Night, CsB 15.00 Uhr, Kinderlesung: Kunstdrache, KuB 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Bar & Mix, MA


Do 14. 14.00 Uhr, Projektschmiede, vm 18.00 Uhr, Spezial: MuZen. Meditieren im Museum, vm 18.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 20.00 Uhr, Führung: Mußestunde, mit Kunst den Feierabend genießen, KuB Fr 15. 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Wundertüte, MA 17.00 Uhr, Freitags um 5: Landesgeschichten im Gespräch, vm 18.00 Uhr, Konzert: Bands on Stage, Kp Sa 16. 10.00 Uhr, Kinderworkshop: Kinderkunst, KuB 14.00 Uhr, Stadt der Kinder, Bis 14.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 15.00 Uhr, Mädchenworkshop: Tool Time, MA 15.00 Uhr, Führung: buchstäblich vorarlberg. Einblicke in die Sammlung, vm 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Chill Yoga, MA 17.00 Uhr, Konzert: Musik am Platz, Kp So 17. 15.00 Uhr, Führung: Wacker im Krieg, vm 16.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB Mo 18. Dinner am Montag, CsB Di 19. 9.30 Uhr, Interkulturelles Frühstück, Mh 18.00 Uhr, Dinner & Roulette, CsB Mi 20. 11.00 Uhr, Roulette-Turnier: Ladies Night, CsB 14.30 Uhr, Geschichten-Werkstatt für Mädchen und Frauen, vm Lange Nacht der Musik, BIs 15.00 Uhr, Kinderworkshop: Magic Art Box | English for Kids, KuB 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Soundwerkstatt, MA Do 21. 14.30 Uhr, Spezialführung: Einblicke – Kulturvermittlung für Menschen mit Demenz, vm 18.00 Uhr, Direktorenführung: Thomas D. Trummer, KuB 19.30 Uhr, Komödie: Kunst, VLT Fr 22. 14.00 Uhr, Jugendworkshop: KUB Artclass, KuB 15.00 Uhr, Mädchenworkshop: Klipp & Klar, MA 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Color Crush, MA 17.00 Uhr, Präsentation: Imelda Wachter, vm 17.00 Uhr, Sommerworkshop: Mundharmonika, BGB 19.00 Uhr, Mädchenworkshop: Color Crush, MA 19.00 Uhr, Ausstellungseröffnung: Domingo Geronimo Mattle, M4 19.30 Uhr, Komödie: Kunst, VLT 20.00 Uhr, Theater: Integration, TK Sa 23. 10.00 Uhr, Kinderworkshop: Kinderkunst, KuB 14.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 14.30 Uhr, Kinderworkshop: Sportlerinnen und Sportler, vm 15.00 Uhr, Mädchenworkshop: Tool Time, MA 15.00 Uhr, Führung: Wacker im Krieg, vm 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Wundertüte, MA 17.00 Uhr, Sommerworkshop: Mundharmonika, BGB 19.30 Uhr, Theater: Kaspar, VLT 19.30 Uhr, Musik unterm Martinsturm: Jazzgruppe Oberstädtler Stubenmusik, MpO 20.00 Uhr, Theater: Integration, TK Sa 23. bis So 15.7. Ausstellung: Domingo Geronimo Mattle, M4 So 24. 10.30 Uhr, Musik unterm Martinsturm: Chorkonzert Fluher Chörle, MkO 11.30 Uhr, Musik unterm Martinsturm: Jugendblasorchester Fun by Klang, MpO 14.00 Uhr, Familienführung und Workshop, vm 15.00 Uhr, Führung: vorarlberg. ein making-of, vm 16.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 17.00 Uhr, Theater: Integration, TK 19.30 Uhr, Theater: Effi Briest, VLT

[40]

Mo 25. Dinner am Montag, CsB Di 26. 9.30 Uhr, Frühstück im Park, Mh 18.00 Uhr, Dinner & Roulette, CsB Mi 27. 11.00 Uhr, Roulette-Turnier: Ladies Night, CsB 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Gils4Girls, MA Do 28. 12.15 Uhr, Konzert am Mittag, vm 18.00 Uhr, Führung: Behind the Scenes, KuB 19.00 Uhr, Artist Talk: Sound and Slupture, BB Fr 29. 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Selbst & Bewusst, MA 19.00 Uhr, Schlusskonzert Musikschule Bregenz, VLT Sa 30. 10.00 Uhr, Kinderworkshop: Kinderkunst, KuB 14.00 Uhr, Führung durch die Ausstellung, KuB 15.00 Uhr, Führung: Römer und so, vm 15.00 Uhr, Mädchenworkshop: Tool Time, MA 16.00 Uhr, Mädchenworkshop: Color Crush, MA LEGENDE GESAMTÜBERSICHT Ah Austriahaus, Belruptstraße 21 aha „aha“ – Tipps u. Infos für Junge Leute, Belruptstraße 1 As Anton-Schneider-Straße BB Bildraum Bodensee, Seestr. 5, Eingang durch den Posthof, 2. OG BGB Bundesgymnasium Bregenz, Blumenstraße BIs Bregenzer Innenstadt BQ Bosna Quilt Werkstatt, Weiherstraße 2 CsB Casino Bregenz, Platz der Wiener Symphoniker 3 Fh Festspielhaus, Platz der Wiener Symphoniker 1 GLH Galerie Lisi Hämmerle, Anton-Schneider-Straße 4a HB Hafen Bregenz Kp Kornmarktplatz/Kornmarktstraße KuB Kunsthaus Bregenz, Karl-Tizian-Platz 1 MA Mädchenzentrum Amazone, Kirchstraße 39 Mh Mariahilf Park, Mariahilferstraße MkO Martinskapelle Oberstadt MpO Martinsplatz Oberstadt MtO Martinsturm Oberstadt MVL Musikschule Villa Liebenstein M4 Magazin 4, Bergmannstraße 6 Nep Nepomukkapelle, Kornmarktplatz Pf.H-J Pfarrkirche Herz-Jesu, Kolpingplatz Pf.St.G Pfarrkirche St. Gallus, Kirchplatz Sb Seebühne, Festspielhaus, Platz der Wiener Symphoniker 1 SchS Schule Schendlingen, Wuhrwaldstraße 26 Sp Seepromenade SpP Sparkassenplatz StB Vkl Stadtbücherei – Filiale Vorkloster, Rheinstraße 53 TK Theater Kosmos, Mariahilfstraße 29 T&T Künstlerhaus Palais Thurn & Taxis, Gallusstraße 10 VKd Vorarlberger Kinderdorf Kronhalde, Kronhaldenweg 2 VLT Vorarlberger Landestheater, Seestraße 2 vm vorarlberg museum, Kornmarktplatz 1


Vorverkaufsstellen Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH Rathausstraße 35a, 6900 Bregenz T +43(0)5574/4080, F +43(0)5574/4959-69 E-Mail: tourismus@bregenz.at Onlinebuchung: www.v-ticket.at I: www.bregenz.travel Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr, Sa 9.00-12.00 Uhr, an Feiertagen geschlossen

BREGENZER

2018

FRUHLING

Nur für Veranstaltungen des Vorarlberger Landestheaters: Kartenbüro des Vorarlberger Landestheaters, Kornmarktplatz, 6900 Bregenz T +43(0)5574/42870-600, F +43(0)5574/48366 E-Mail: ticket@landestheater.org Onlinebuchung: www.landestheater.org Ö: Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Fr 13.30-17.30 Uhr, an Feiertagen geschlossen Nur für Veranstaltungen des voralberg museum: vorarlberg museum, Kornmarktplatz 1, 6900 Bregenz T +43(0)5574/46050 E-Mail: info@vorarlbergmuseum.at Ö: Di-So 10.00-18.00 Uhr, Do 10.00-20.00 Uhr, Montag geschlossen ausgenommen Feiertag, an Feiertagen 10.00-18.00 Uhr Nur für Veranstaltungen des Theater Kosmos: Theater Kosmos, Areal schoeller2welten, Mariahilfstraße 29, 6900 Bregenz T +43(0)5574/44034, F +43(0)5574/44034-1 E-Mail: office@theaterkosmos.at Onlinebuchung: www.theaterkosmos.at Abendkassa an Vorstellungstagen ab 18.00 Uhr telefonisch erreichbar. Abendkassa an Spieltagen ab 19.00 Uhr geöffnet.

Impressum und Herausgeber: Amt der Landeshauptstadt Bregenz – Abteilung Kultur Bergmannstraße 6, 6900 Bregenz Für den Inhalt verantwortlich: Abteilung Kultur Druck: Hecht Druck Cover-Foto: Stadtsteig Bregenz © Christoph Skofic Erscheinungspostamt Bregenz, Verlagspostamt 6900 Bregenz Postentgelt bar bezahlt! Der Herausgeber übernimmt keine Haftung für die Inhalte. [42]

Freitag 18.5.2018

Festspielhaus Bregenz 20.00 Uhr

MOTIONHOUSE „CHARGE“ Tickets EUR 70 / 62 / 54 / 44 / 35 Bregenz Tourismus und Stadtmarketing, T +43 (0) 5574 4080 www.bregenzerfruehling.com Veranstalter: Amt der Landeshauptstadt Bregenz – Abteilung Kultur


SHOWHIGHLIGHTS IN BREGENZ

Al Bano & Romina Power Toto Cutugno Ricchi e Poveri Rossana Potenza

Die große italienische Schlagernacht

08.06.2018

und weitere Gäste, mit großem Chor und Orchester

BREGENZ SEEBÜHNE

DES S JAHRE

AM BODENSEE

MAITE KELLY

2018

FANTASY DJ ÖTZI NIK P. & BAND

HANSI HINTERSEER

VOXXCLUB DIE JUNGEN ZILLERTALER MELISSA NASCHENWENG DIE PALDAUER MARC PIRCHER

10.06.2018

BREGENZ SEEBÜH

NE

DIE SHOW MIT DEN HITS DER GRÖSSTEN BOYGROUPS

30.10.2018 LHAUS

IE BREGENZ FESTSP

01.11.2018 LHAUS

IE BREGENZ FESTSP

KARTEN BEI ALLEN OETICKET-VERKAUFSSTELLEN | HOTLINE: 05574 – 40 800 | WWW.OETICKET.COM TICKETS & INFOS: WWW.SHOWFACTORY.AT

Schauplatz Bregenz Ausgabe Mai / Juni 2018  

Veranstaltungskalender

Schauplatz Bregenz Ausgabe Mai / Juni 2018  

Veranstaltungskalender

Advertisement