Page 1

E

K

6. Krummhörner Kirchturm-Tour

Entdeckungsfahrt für Leib und Seele

Fotos ©: Ludger Kalkhoff, Nicole Ukena ~ WA: www.pepperbee.de

Weltnaturerbe Wattenmeer

Burg Leuchtturm Museum Mühle Kirche/Orgel

Gut zu wissen! • Start ab 8.00 Uhr in Jennelt • Rundkurs (über 70 Km): 19 Dörfer, 23 Kirchen • Kirchen bis 18:30 Uhr geöffnet Voranmeldung erbeten!

Samstag, 01. September 2018

KrummhörnerKirchturm-Tour Straßen

Ein Gemeinschaftsprojekt des Krummhörner Orgelfrühlings, der Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel und der 23 Kirchengemeinden.

www.kirchturmtour.de

23 Kirchengemeinden in der Krummhörn


es ist soweit: Die Krummhörner KirchturmTour 2018 wird gestartet. Sie lässt sich in Zahlen fassen: Auf einem Rundkurs von über 70 Kilometern liegen 19 Dörfer – eines schöner als das andere – und 23 Kirchen – eine geschichtsträchtiger als die andere. Die Strecke führt durch eine reizvolle Landschaft, durch historische Ortschaften, in denen mächtige oder auch kleinere Backsteinkirchen das Ziel sind. Die Strecke ganz oder auch nur teilweise zu befahren, ist immer wieder ein Erlebnis. Nicht zuletzt auch deshalb, weil man viele nette Leute trifft – auf der Strecke ebenso wie bei den Kirchen, den markanten Haltepunkten. Was nimmt es da Wunder, dass die Teilnehmerzahlen stetig steigen und die Beliebtheit der Kirchturm-Tour von Jahr zu Jahr zunimmt. Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei unserer Touristik GmbH für die Organisation und bei den Kirchengemeinden für ihre Unterstützung sowie bei allen Helfern für ihre Bereitschaft, sich einzubringen. Wenn es die Kirchturm-Tour in der Krummhörn nicht gäbe, müsste sie erfunden werden. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Tag mit vielen Eindrücken und interessanten Begegnungen mit netten Menschen.

18 Wa rf

Ein Erlebnis für die Sinne

Der Weg ist das Ziel

Anmeldung

Es geht im gemütlichen Tempo von Dorf zu Dorf durch die schöne Krummhörner Landschaft. Sie lernen unsere typischen Backsteinkirchen mit den Jahrhunderte alten und bespielbaren Orgeln kennen. Sie radeln vorbei an Deutschlands erster „Murmel-Arena“ in Uttum, der Osterburg in Groothusen und der Manninga-Burg in Pewsum. Weiter geht‘s entlang am UNESCO-Weltnaturerbe – dem Nationalpark Wattenmeer – vorbei am Pilsumer Leuchtturm und vielen historischen Mühlen. Erkunden Sie während der Tour das Fischerdorf Greetsiel und viele weitere sehenswerte Orte. Immer mehr Radliebhaber erfahren die Tour mit E-Bikes – damit ist die Fahrt bequemer, wenn der Wind mal von der falschen Seite weht.

Der Start ist „fließend“ zwischen 8.00 und 10.30 Uhr in Jennelt (Dorfplatz). In Jennelt ist auch ein PKW-Parkplatz ausgeschildert für die, die ihre Räder „Huckepack“ mitbringen. Sie erhalten hier Ihre Stempel-Karte, den Streckenplan und eine aktuelle Übersicht der besonderen Angebote am Rundkurs. Die Kirchen sind bis 18.30 Uhr geöffnet.

Um besser planen zu können, bitten wir alle, die an der gesamten Tour teilnehmen möchten sich per E-Mail anzumelden: anmeldung@greetsiel.de Weitere Informationen unter www.kirchturmtour.de

Lassen Sie sich bei den Kirchen jeweils einen Stempelabdruck geben, damit Sie bei vollständiger Stempel-Karte am Zielort Jennelt Ihre Teilnehmer-Urkunde in Empfang nehmen können! Sollte Ihnen die gesamte Tour (über 70 Kilometer) zu lang sein, fahren Sie gern eine Teilstrecke zu Zielen, die Sie interessieren. Erleben Sie auf Ihrer selbstgewählten „kleinen Tour“ die offenen Kirchen mit ihren Programmen. Die neue Radwegebeschilderung des Knotenpunktsystems hilft Ihnen dabei. Die Karte dazu finden Sie auf unserer Internetseite www.kirchturmtour.de und beim Start in Jennelt.

Die 23 Kirchengemeinden in den 19 Krummhörner Dörfern sind Gastgeber und Ihre Ansprechpartner vor Ort. Sie sorgen für Begegnungen zwischen Einheimischen und Urlaubsgästen und haben sich Überraschungen für die Teilnehmenden ausgedacht (z. B. Orgel- und Chormusik, Erfrischungen, Süßes und Herzhaftes, Führungen, Turmbesteigungen, Infos über Besonderheiten u.v.m.). So ist die Tour touristisch ein Leckerbissen und sportlich eine (überschaubare) Herausforderung. Unter www.greetsiel.de erfahren Sie schon in den Tagen vor der Tour, was entlang der Strecke angeboten wird.

Tour-Ausklang mit Live-Musik Ab 17.00 Uhr erwartet Sie auf dem Jennelter Dorfplatz Live-Musik (Irish Folk mit „OHRwurm“) open air. Der Eintritt ist frei! Für Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt.

Ihr Frank Baumann, Bürgermeister der Gemeinde Krummhörn und Schirmherr

Jennelt

Eilsum

Grimersum

Gemeinde Krummhörn

Gemeinde Krummhörn Landkreis Aurich

Gemeinde Krummhörn Landkreis Aurich

Landkreis Aurich

Uttum Gemeinde Krummhörn

Landkreis Aurich

Freepsum Gemeinde Krummhörn Landkreis Aurich Zollgrenzbezirk

Canum Gemeinde Krummhörn Landkreis Aurich

Pewsum Gemeinde Krummhörn Landkreis Aurich Zollgrenzbezirk

Woquard

Woltzeten

Gemeinde Krummhörn

Gemeinde Krummhörn Landkreis Aurich

Landkreis Aurich

Teilnehmergebühr (bitte bar am Start bezahlen): 5,00 € für Einzelteilnehmer 10,00 € für Familien

Auch in Holland radeln „Tsjerkepaad“ ist so etwas wie die Krummhörner KirchturmTour in der Provinz Friesland/Niederlande. Nur, dass dort nicht 23, sondern 250 Kirchen geöffnet sind! Die müssen nicht alle an einem Tag besucht werden, weil sie von Anfang Juli bis Mitte September an zehn Samstagen verlässlich geöffnet sind. Nähere Informationen finden Sie auf der Internetseite: www.tsjerkepaad.nl.

Campen

Loquard

Rysum

Upleward

Hamswehrum

Gemeinde Krummhörn Landkreis Aurich Zollgrenzbezirk

Groothusen

Gemeinde Krummhörn

Gemeinde Krummhörn Landkreis Aurich Zollgrenzbezirk

Gemeinde Krummhörn

Gemeinde Krummhörn

Gemeinde Krummhörn

Landkreis Aurich

F

18+1

Rundkurs: Mit dem Fahrrad durch 19 Dörfer und zu 23 Kirchen

Liebe Urlaubs-Gäste, liebe Krummhörner,

örfer & 1

herdorf isc

R

d en

Landkreis Aurich

Landkreis Aurich

Landkreis Aurich

Manslagt Landkreis Aurich

Pilsum Gemeinde Krummhörn Landkreis Aurich Zollgrenzbezirk

Greetsiel

Visquard

Gemeinde Krummhörn Landkreis Aurich

Landkreis Aurich

Gemeinde Krummhörn

Flyer der Kirchturmtour 2018  
Flyer der Kirchturmtour 2018  
Advertisement