Issuu on Google+

ASSITEJ AUSTRIA – Junges Theater Österreich Kolja Burgschuld, Geschäftsführung k.burgschuld@assitej.at, +43 669 1789990 www.assitej.at

PRESSEAUSSENDUNG für den STELLA12:

Bestellung der internationalen Jury Christoph Becher, Elbphilharmonie Hamburg Martina van Boxen, Junges Schauspielhaus Bochum Kay Wuschek, Theater an der Parkaue, Berlin Der Vorstand der ASSITEJ Austria bestellt die internationale Jury für das Finale des STELLA12 vom 20. bis 28.04.2012 in Vorarlberg. Wenn am 27. April ab 20:30 Uhr im großen Haus des Vorarlberger Landestheaters die Preise des STELLA12 vergeben werden, haben drei prägende Figuren des internationalen Theaters für junges Publikum ihre Entscheidungen gefällt. Aus zehn Nominierungen gilt es die Preisträger des diesjährigen STELLA auszuwählen. Der Vorstand des Dachverbands der darstellenden Kunst für junges Publikum hat drei Personen in die internationale Jury berufen, die durch ihre jahrelange Arbeit wichtige Beiträge zur Weiterentwicklung des Theaters und der Kunst für junges Publikum geleistet haben. Mit Martina von Boxen kommt die Leiterin des Jungen Schauspielhauses Bochum. Sie wird flankiert von Christoph Becher, dem Education-Manager der Elbphilharmonie Hamburg, und Kay Wuschek, Sprecher des „Rat der Künste“ in Berlin und Intendant des Theaters an der Parkaue. Christoph Becher Dr. Christoph Becher studierte Musikwissenschaft in Gießen. Seine Frau lockte ihn nach Wien, wo er 1990 Dramaturg am Wiener Konzerthaus wurde. Hier zeichnete er für das Festival Hörgänge und Wien Modern verantwortlich. 1998 ging er als leitender Dramaturg an die Hamburgische Staatsoper. Seit Januar 2007 ist er persönlicher Referent von Christoph Lieben-Seutter für die Elbphilharmonie Hamburg. Er unterrichtete von 2002 bis 2007 am Studiengang Musiktheaterregie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Martina van Boxen Martina van Boxen studierte Visuelle Kommunikation in Düsseldorf und Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Sie arbeitete als Schauspielerin und Regisseurin, bevor sie 12 Jahre lang die künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Theaterwerkstatt Hannover war. Im ganzen Bundesgebiet inszenierte sie zahlreiche Theaterstücke für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ihre Inszenierungen sind mehrfach mit Preisen ausgezeichnet worden. Seit der Spielzeit 05/06 leitet sie das Junge Schauspielhaus Bochum. Kay Wuschek Kay Wuschek studierte an der Humboldt-Universität Berlin Theaterwissenschaften und Kulturelle Kommunikation. Er arbeitete als Dramaturg und Regisseur u.a. in Deutschland, Bulgarien und Russland. Er ist Mitglied im Rat für die Künste für Berlin und seit 2010 einer der Sprecher des Gremiums. Seit 2009 ist er Mitglied im Ausschuss für künstlerische Fragen im Deutschen Bühnenverein. Kay Wuschek ist seit 2005 Intendant des Theaters an der Parkaue in Berlin. STELLA12: Nationale Jury Patric Blaser, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien Christa Hassfurther, Theater Bodiendsole, Bundeslandsprecherin der IG Freie Theater Salzburg Aurelia Staub, Kunstuniversität Graz, künstlerische Leiterin des Tanztheater konnex Heinz Wagner, Kinder-Kurier, Journalist Die Sichtung der zahlreichen Premieren des Kalenderjahres 2011 übernahm dabei eine Jury aus nationalen Experten und Expertinnen, die mehr als 130 Premieren sehen konnte und im Vorfeld des Festivals die Nominierungen aussprach.


STELLA-Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum Der STELLA-Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum ist der einzige Österreichweite Preis für herausragende Leistungen im Kinder- und Jugendtheater in Österreich. STELLA ist eine Initiative der ASSITEJ Austria, dem Dachverband der österreichischen Theater- und Tanzszene für junges Publikum. Er erfüllt den Wunsch, das Potential, die Kreativität und die Professionalität dieses Genres aufzuzeigen. STELLA findet vom 20. bis 28. April in Vorarlberg und Liechtenstein - in Bregenz, Dornbirn, Bludenz, Feldkirch und Schaan statt. Informationen zu STELLA12: http://www.assitej.at/projekte/stella/stella12/ Informationen zu den Juroren: http://www.assitej.at/projekte/stella/stella12/stella12-die-jury/ Rückfragen: Christoph Thoma, Vorsitzender der ASSITEJ Austria, c.thoma@assitej.at., +43 / 664 / 8185669 Kolja Burgschuld, Geschäftsführer der ASSITEJ Austria, k.burgschuld@assitej.at, +43 / 669 / 1789990


Presseaussendung_STELLA12_030412