Country Style 98

Page 1

Sommerliche Tafelfreuden ZEITLOS SCHÖNE TISCHKULTUR

HOF GRILLENÖD – EIN BULLERBÜ IN NIEDERBAYERN Rührende Geschichte und faszinierender Ort ILLUSTRIERTE KERAMIKFLIESEN Pittoreske Erzählungen auf Kacheln OUTDOORMÖBEL Eine Einladung aus der Natur KULINARISCHE SOMMERFREUDEN Ideen für den unbeschwerten Genuss



Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, der Frühling und der Sommer laden dazu ein, das idyllische Landleben in vollen Zügen zu genießen. In der aktuellen Ausgabe von COUNTRY STYLE nehmen wir Sie mit auf eine inspirierende Reise durch traumhafte Landschaften und zu malerischen Anwesen. Von den herrschaftlichen Gemäuern des Château de Cols in Frankreich bis hin zum romantischen Hof Grillenöd erleben Sie die Schönheit und Eleganz ländlicher Lebensart. Erfahren Sie mehr über die neuesten Trends bei Stoffen von PALAIS, die Ihrem Zuhause einen Hauch von Luxus verleihen. Tauchen Sie ein in die Welt der Outdoor-Küchen und -Möbel und lassen Sie sich von unseren Tipps für die Gestaltung Ihrer Terrasse oder Ihres Gartens inspirieren. Planen Sie Ihre nächste Landpartie zu den schönsten Adressen für den Sommer und entdecken Sie verborgene Juwelen fernab des Trubels. Ob stylishe Lofts an der Ostsee, wie das The COZY, oder urige Chalets im Süden Deutschlands und in Österreich – hier finden Sie viele Möglichkeiten, die Schönheit der Natur zu erleben. Tauchen Sie ein in die Welt des Country Style und lassen Sie sich von unserer aktuellen Ausgabe für Frühjahr und Sommer inspirieren. Damit wünsche ich Ihnen eine schöne Zeit.

Herzlichst, Ihre

Martina Klocke (Herausgeberin)


Foto: PALAIS

Inhalt

2 COUN TRY ST YLE


1

Editorial

COUNTRY LEBEN Herrschaftliches Juwel im Herzen Frankreichs

Malerisch im Herzen Frankreichs in der Region Auvergne-Rhône-Alpes liegt das Château de Cols. Aus dem im 14. Jahrhundert erbauten Schloss schuf ein deutsches Unternehmerehepaar ein wunderschönes Juwel.

24

Sommerglück im Park – Villa Ottilienruh in Ilsenburg

Das Städtchen Ilsenburg am Nationalpark Harz ist der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch die mythenumwobene Gebirgswelt. Hier verbirgt sich in einem historischen Park die Villa Ottilienruh!

30

Ein Bullerbü in Niederbayern

Es gibt Menschen, die haben eine unheimliche innere Kraft, sie leben ihren Traum. Ein solcher Mensch ist Mona Zimen – Bildhauerin, Landwirtin, Mutter und Gastgeberin auf Hof Grillenöd im niederbayerischen Haarbach.

36

Heimatrefugium. Bergidyll. Alpenromantik.

Reit im Winkl, das bekannte oberbayerische Örtchen, begeistert mit einer grandiosen Natur und historischen Häusern. An diesem bezabernden Fleckchen Erde schufen Klaus Graf von Moltke und seine Frau Susanne Gräfin von Moltke eines der schönsten Domizile der Alpenregion: Gut Steinbach!

COUNTRY WOHNEN 40

Schön von außen – und von innen!

Nachhaltigkeit – ein Wort in aller Munde. Auch für die junge Niederländerin Petra van Roon haben Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Ethik und fairer Lohn einen hohen Stellenwert. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren gründete sie 2018 mit Michiel van Heusden ihr Label PALAIS.

48

Hautnah – zauberhafte Bettwäsche voll Poesie

Das große Erbe französischer Couture reflektiert seit 1845 die erlesene Bettwäsche von Yves Delorme. Die Nobelmarke ist mit dem Gütesiegel „Entreprise du Patrimoine Vivant“ – „Lebendes Kulturgut“ ausgezeichnet.

52

Mit Schweißnähten zum schicken Design-Möbel

30 40

Palais ©Marie Broeckman

18

56

Ästhetik, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit in der Designkunst, eine zeitlose Optik, gepaart mit einer klaren Funktion – das ist die Idee hinter den Möbeln von Metallbude aus dem ostwestfälischen Detmold.

COUNTRY DEKO 56

Sommerliche Tafelfreuden – zeitlos schöne Tischkultur

1976 gründete die Designerin Yvonne Schubkegel die ASA SELECTION. Heute zählt ihr Unternehmen zu den Weltmarktführern für feine Tisch- und Tafelkultur.

62

Die besondere Masche für ein neues Wohngefühl

64

Italienische Farbenfreude für Frühlings- und Sommertische

Peter Dahlenburg fertigt gestrickte Wohnaccessoires wie Kissen und Plaids an, aber auch Sitzhocker, gestrickte Körbe und Windlichter. Einrichtungs expertin Friederike M. Schultes von TISCHWERK INTERIEUR bietet diese besondere Kollektion in ihrem Online-Shop an.

Ein stilvoll gedeckter Tisch ist die herzliche Einladung, Platz zu nehmen und gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen. Für die Hamburger Wohn- expertin Friederike M. Schultes eine Selbstverständlichkeit.

66

Jeder Tropfen zählt

Die Interieur- und Glasmarke Paveau steht für Nachhaltigkeit und designt elegante Wasserflaschen und Trinkgläser in vielen attraktiven Farben.

COUNTRY MANUFAKTUR

68

Kacheln, die Geschichten erzählen

68 72

Verliebte, die auf einem Sektglas tanzen, ein Fahrradkorb voller Blumen – die Keramikfliesen von StoryTiles erzählen zauberhafte Geschichten. COUN TRY ST YLE

3


96 COUNTRY OUTDOOR 72

Eine Einladung aus der Natur

76

Garten & Wohnen – Edition Massivholztische

86

Licht in einer schönen Form

88

Bewegliche Freiheit – mit der Sonne als Lichtquelle

90

Open-Air-Festival – mit innovativen Outdoor-Küchen

Bolia ist ein renommiertes internationales Designunternehmen. Es zeichnet sich durch sein Engagement für neues skandinavisches Design aus und bietet eine breite Palette von Indoormöbeln, Outdoorlounges sowie Accessoires. Großzügige Lounge-Möbel, exklusive Outdoor-Küchen, prachtvolle Pflanzen und wunderschöne Massivholztische – wer die Welt von „Garten & Wohnen“ betritt, dem öffnet sich ein wahres „Outdoor-Living“-Paradies. Im Bereich der Innenarchitektur haben Licht und Beleuchtungsdesign einen ganz besonderen Stellenwert. Und da das Wohnen im Außenbereich eine immer wichtigere Rolle einnimmt, setzt blomus vermehrt auf formschöne, funktionale Outdoor-Leuchten. Cane-line ergänzt die Außenleuchtenserie Illusion mit der Tischleuchte Illusion und der Tischleuchte Illusion Glow in zwei Größen, um die Outdoor-Zeit zu verlängern. Grillen war gestern – heute zelebriert man das Kochen im Freien auf der Terrasse oder im Garten mit stylischen Outdoorküchen – hier beginnt der Genuss definitiv schon vor dem Essen.

COUNTRY LANDPARTIE 96

Auf in die Sommerfrische Unsere Landpartie-Destinationen sind Sehnsuchtsorte, an denen man Kraft tanken und ganz bei sich selbst sein kann – an der schönen Ostseeküste, bei unseren österreichischen Nachbarn in der Steiermark, in Tirol oder im zauberhaften Südtirol.

LEIB&SEELE 110

Kulinarische Sommerfreuden

BEZUGSQUELLEN & SHOPPING GUIDE

116

Adressen für Internet-Shopping, Antiquitäten, historische Baustoffe, Innenausstatter, Garten- und Landschaftsbau und mehr

120

Impressum

© 2023 höfats/www.hofats.com

110



COUNTRY NEWS

Landpartie

nach Brandenburg zum Naturgut Köllnitz Majestätisch segelt der riesige Seeadler über das glitzernde Wasser. Sonnenstrahlen blitzen durch die Bäume, ein paar Lachmöwen streiten lauthals um Futter – sonst herrscht Stille, wohltuende Stille. Die Landschaft rund um die Groß Schauener Seenkette – Eigentum der Heinz Sielmann Stiftung – ist Teil eines einzigartigen Naturschutzgebietes im brandenburgischen Landkreis Oder-Spree und besteht aus Seen, Wäldern, Wiesen und Feldern. Wunderschöne Seerosen, Wasserschwertlilien und Sumpf-Calla erfreuen das Auge des Betrachters, seltene Tiere wie Flussseeschwalben oder der Moorfrosch haben in diesem Reservat wieder ein Zuhause gefunden. Aber das zauberhafte Fleckchen Erde ist auch die Heimat von Menschen, die hier etwas ganz Besonderes geschaffen haben – das Naturgut Köllnitz in Storkow.

©Artprojekt

Text: Gabriele Isringhausen, Fotos: Naturgut Köllnitz

Der Hofladen bietet Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten. Rechts: Für artgerechte Tierhaltung sorgt Landwirt Jan-Peter Vogel.

6 COUN TRY ST YLE

ALLES BEGANN MIT DER FISCHEREI, die in dieser Region bereits seit dem frühen 13. Jahrhundert betrieben wird. Die Seen sind extrem ertragreich. Hier tummeln sich Aal, Zander, Hecht, Flussbarsch und Karpfen. Mit großem Engagement entstand – basierend auf der vorhandenen Fischerei-Infrastruktur ein neues Konzept, das ökologische Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung, das Restaurant „Köllnitzer Hofküche“ sowie das Seehotel „Köllnitzer Hof“ vereint. Fast unglaublich, dass diese kraftspendende Oase nur eine Autostunde südlich von Berlin liegt. Es ist ein Ausflugsort, der sensiblen Tourismus fördert und seinen Besuchern den Wert der Natur sowie die Pro­duk­t i­on gesun­der Lebensmittel nahebringt. Eben noch den Sound der Millionenmetropole im Ohr, erleben lärmgeplagte Großstädter nun eine fast magische Ruhe. Neun moderne, gemütliche Doppelzimmer laden in einem historischen Fachwerkhaus zum Verweilen ein. Nach einem opulenten Frühstück geht es hinaus zum Wandern, Radeln, Angeln oder Baden. Wer mag, der „erobert“ das Seeparadies mit dem Ruderboot, beobachtet Vögel oder lässt einfach nur die Seele baumeln. Der kleine, feine Hofladen liegt im Zentrum des Anwesens. Dieser bietet natürlich frischen Fisch aus dem See, selbst geräucherte Fischspezialitäten, frische Eier von glücklichen Köllnitzer Hühnern, Fleisch von eigenen Rindern sowie Produkte aus der eigenen Landwirtschaft. Inzwischen sind Akteure wie die beiden Fischermeister Sander Fuhrmann und Patrick Roth, der Landwirt Jan-Peter Vogel


©Pascal Rohe

©Sascha Walz

sowie Küchenchef der Köllnitzer Hofküche Stefan Ziegenhagen ein eingespieltes Team. „Wir arbeiten Hand in Hand. Unsere Philosophie ist es, die regionale Brandenburger Küche neu zu beleben. Frische und TopQualität haben oberste Priorität. Verarbeitet wird das, was auf den umliegenden Feldern und Gärten wächst, was die Fischer aus unseren Gewässern holen und selbstverständlich nur Tiere aus artgerechter Haltung, so wie die Rinder und Hühner von Jan-Peter. Für ihn steht ebenso wie für mich das Wohl der Tiere an oberster Stelle. Wir setzen das Konzept von „From farm to table“ ebenso konsequent um wie „From nose to tail“, heißt, wir verarbeiten das komplette Tier, nicht nur Filet, sondern auch Beinscheibe oder Innereien. Nachhaltigkeit, Ganzheitlichkeit und Achtsamkeit sind die Pfeiler unseres Handelns“, erzählt Stefan Ziegenhagen. Der leidenschaftliche Koch leitete u. a. das Berliner Restaurant Neni, welches durch Haya Molcho – Kosmopolitin mit israelischen Wurzeln – für eine auf Gemüse basierende,

©Sascha Walz (3)

Täglich wird auf Erlenholz und Buchenspänen frisch geräuchert.

Die Fischer Sander Fuhrmann und Patrick Roth mit Küchenchef Stefan Ziegenhagen.

von palästinensischen und arabischen Einflüssen geprägte israelische Küche bekannt ist. Über den Tellerrand schauen, das war Stefan Ziegenhagen immer wichtig. Auch in der „Köllwitzer Hofküche“ begeistert er mit fantasievollen Gerichten, die den Gaumen auf eine köstliche Reise schicken. Zu den herausragenden Events zählt das einmal monatlich stattfindende Acht-Gang-Menü „Bauer X Fischer X Koch“. Auf den Teller kommen dabei Zutaten aus eigener Fischerei, eigener Tierhaltung, eigenem Gemüseanbau und der Region. Während des Abends geben

Küchenchef, Fischer und Bauer unterhaltsame Einblicke in ihre tägliche Arbeit. Preis pro Person: 99 Euro inklusive Wein, Bier, Wasser. Ein neues Format ergänzt die Serie rund um lokale Produkte durch ein Gourmet-Dinner, in dem Stefan Ziegenhagen über den Tellerrand oder besser den Köllnitzer Weidezaun hinwegschaut und die Gäste auf eine kulinarische Reise durch Europa schickt. Die kommende Fine-Dining-Runde startet im November mit vorerst sechs Terminen, die bis ins neue Jahr 2025 reichen. ▪ Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

©Pascal Rohe

©Selina Schrader

Ein Refugium der Ruhe – das Seehotel Köllnitzer Hof.

COUN TRY ST YLE 7


COUNTRY NEWS

Color of the Year 2024: PEACH FUZZ Gerade hat das renommierte Farbinstitut PANTONE die Farbe Peach Fuzz zur Farbe des Jahres 2024 gekürt. Der sanfte pfirsichfarbene Ton drückt den Wunsch nach Gemeinschaft und Gemütlichkeit in unsicheren Zeiten aus. Die Farbpalette ist eine leichte Melange zwischen Pink und Orange. Diese schönen Produkte unserer Kunden liegen schon voll im Trend und verbreiten Gemütlichkeit und Ruhe in jedem Zuhause.

Hier eine Auswahl an schönen Designprodukten passend zur Color of the Year 2024.

8 COUN TRY ST YLE


1.

2.

3.

4.

6.

5.

7.

9. 10.

8.

11.

12.

13.

14.

1. STELTON – Amphora Wasserkessel € 129,– | 2. PAPPELINA – Läufer Carl (70x180cm) € 184,– | 3. VALERIE OBJECTS Alu Chair € 465,– | 4. SERAX x Marni, Midnight Flowers Desserteller € 49,–, Essteller € 74,– | 5. BLOMUS–Miyabi Vase € 59,– | 6. STELTON – Emma Steingutgeschirr Schale € 26,95/2er-Set , Teller € 36,95/2er-Set | 7. PAPPELINA Teppich Mono (140x200cm) € 476,– | 8. RIG-TIG – Serve-it Terrazzo ab € 29,95 | 9. BLOMUS –Duftkerze Frable Fig ab € 29,50, Duftkerze FRAGA Fig ab € 16,50 | 10. VALERIE OBJECT – Alu-Tisch von Mullervan Severen € 2250,– | 11. BLOMUS – Yuragi Windlicht € 39,95 | 12. SERAX– Platte Feast von Ottolenghi € 87,– | 13. PAPPELINA Läufer Svea ( 70 x 240 cm) € 254,– | 14. MARRAKECH DESIGN – Dots Zementfliese von Mats Theseiius ab € 157,–/m².

COUN TRY ST YLE 9


COUNTRY NEWS

Kultmarke für Liebhaber des schwarzen Goldes – biologisch und fair gehandelt Kaffee ist nicht gleich Kaffee und die perfekt zubereitete Tasse hängt von vielen Faktoren ab. Entscheidend ist vor allem die Hochwertigkeit des Rohkaffees. Dessen Verarbeitung und Zusammensetzung der jeweiligen Bohnen bestimmen den Geschmack der schwarzen Köstlichkeit. Kaffee gilt als globaler Wachmacher. DER JÄHRLICHE PRO-KOPF-VERBRAUCH DER DEUTSCHEN liegt bei über fünf Kilogramm Kaffeebohnen. Genug zu tun also für Roland Breithaupt, sich in seiner Kaffeerösterei in Hilzingen nahe der Schweizer Grenze am

schönen Bodensee voll und ganz der schwarzen Köstlichkeit zu widmen. 2005 wagte der diplomierte Kaffeesommelier, der zuvor als Vertriebsdirektor für ein großes Kaffeeautomaten-Unternehmen tätig war und sich in

Diplom-Kaffeesommelier und Unternehmer Roland Breithaupt. Rechts: DONNA SOFIA – 100 Prozent organic Cafe Creme. Der feine Rohkaffee stammt aus dem Hochland von Peru und Kolumbien.

10 C O U N T R Y S T Y L E

zahlreichen Lehrgängen weiterbildete, den Schritt in die Selbstständigkeit, übernahm das 1985 gegründete Unternehmen MäderKaffee. Längst hat sich die Kultmarke international einen Namen gemacht, beliefert Fachhändler, private Kunden, Gastronomen und Sterneköche. „Wir beziehen unseren Rohkaffee aus den besten Anbaugebieten und garantieren dadurch gute gleichbleibende Qualität. Auch führen wir exklusive Sorten wie den Kilimanjaro oder Mount Everest, die in kleinen Chargen geröstet werden“, so Roland Breithaupt. Die Qualität der Bohnen hat oberste Priorität. Mehrere Sorten, fachmännisch gemischt, ergeben den ausgewogenen Kaffeegeschmack. Ein weiterhin entscheidendes Merkmal ist die Röstung. „Wir rösten nach dem traditionellen Trommelröstverfahren und arbeiten beim Abkühlen ohne Wassereinspritzung. Erst danach vereinen wir die Bohnen zu harmonischen Mischungen. Bei dieser traditionellen Röstung wird schonend und langsam bis zu einer Temperatur von ca. 200 Grad geröstet. Das ist zwar zeitintensiver, dafür baut man aber die Gerbsäure ab. Darum ist unser Produkt magenfreundlicher und bekömmlicher als Industrieröstungen“, so Roland Breithaupt. Bereits seit 2011 hat er Kaffeemischungen aus biologischem Anbau mit fair gehandelten Preisen in sein Sortiment aufgenommen. „Man muss sich den Themen der sozialen Verantwortung, des Klimas und der Nachhaltigkeit stellen“, sagt der Unternehmer. Im Jahr 2020 erweiterte man das Portfolio um die Marke „Der Kaffeebaron“. Dahinter verbergen sich zwei mit dem europäischen Biound Fairtrade-Siegel ausgezeichnete Kaffeemischungen, die gezielt Menschen ansprechen, für die Bio- und Fairtrade-Produkte einen hohen Stellenwert haben. ▪ Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116



OLEANA Strick

für kühle Sommertage

Idyllisch am Fjord von Ytre Arna nahe der Stadt Bergen liegt eine der jüngsten und doch renommiertesten Strickmanufakturen Norwegens: OLEANA. 1992 gegründet, zählt das innovative Unternehmen heute zu den weltweit führenden Labels im Modesektor. Verarbeitet werden ausschließlich umweltfreundliche Naturfasern wie Merinowolle, Seide und Alpakawolle. Von Beginn an gingen Nachhaltigkeit, Design und höchste Qualität eine gelungene Symbiose ein. Der jungen Unternehmerin Carolin Diel sind Nachhaltigkeit und Qualität sehr wichtig. Ann-Mari-Cardigan, der von der norwegischen Folklore inspiriert ist. Der Cardigan hat eine vielseitige, lockere Passform und ist mit einem floralen geometrischen Muster, Taschen und einem Kragen verziert. Der elegante Knopf am Kragen ermöglicht es, den Strickmantel offen oder geschlossen zu tragen.

EINE PHILOSOPHIE, DER SICH AUCH CAROLIN DIEL VERSCHRIEBEN HAT. Ihr Kleinod Mias’s Trachten & Couture im bayerischen Ottobrunn vor den Toren Münchens ist ein Ort für modebewusste Menschen, die diese Einstellung zu schätzen wissen. „Die Kollektionen von OLEANA verknüpfen Innovation mit traditionellem Handwerk. Das vielfach ausgezeichnete Design von OLEANA verbindet Tradition und Moderne und bietet mit seinen zwei Linien ‚Heritage‘ und ‚New Line‘ für jeden Geschmack etwas. Mit OLEANA ist man immer perfekt angezogen, die Mode lässt sich wunderbar kombinieren, passt sowohl zur Tracht als auch zu Jeans oder einem eleganten Seidentaftrock in die Oper. Natur, Langlebigkeit und zeitlos schöne Mode sind kein Widerspruch. Ich liebe hochwertige Mode, suche jedes Stück persönlich mit meinem Team aus. Wir legen großen Wert auf individuelle Beratung, denn Mode muss typgerecht sein, um ihre Wirkung zu ent-

falten“, sagt die hübsche Geschäftsfrau. Das Interieur des charmanten Ladens ist mit viel Geschmack ausgewählt. Helle Farben und zeitlose Eleganz laden zum Verweilen bei einem Cappuccino und zu einem Schwätzchen ein: „Ich möchte meinen Kundinnen ein positives Lebensgefühl vermitteln. Ihr Besuch bei mir soll ein Erlebnis sein. Gern helfe ich ihnen, ihr Lieblingsstück zu finden. Man kann Mias’s Trachten & Couture auch komplett mieten, einen ganzen Abend gemeinsam shoppen, dazu ein Gläschen Prosecco und kleine Häppchen genießen. Ein super Geschenk für Freundinnen untereinander.“ Darüber hinaus hat Mia’s Trachten & Couture weitere namhafte Firmen im Portfolio, bietet einen besonderen Änderungsservice an und verschickt auf Wunsch auch die gewünschten Modelle. ▪

Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

Der Hildegunn-Cardigan macht Lust auf Frühling. Rosenelemente in Pink und Grün zieren die klassische Jacke. Die weiche Qualität aus Merinowolle und Seide beschert einen angenehmen Tragekomfort.

12 C O U N T R Y S T Y L E


Strahlend schöne Haut in jedem Alter Die Unternehmerin Tanja Horstmann konzentriert sich mit ihren Hyaluron-Produkten der Marke POJ® darauf, der natürlichen Faltenbildung mit zunehmendem Alter gezielt und optisch entgegenzuwirken.

„NATÜRLICH GIBT ES EINE VIELZAHL VON UNTERSCHIEDLICHEN HYALURONPRODUKTEN AUF DEM MARKT. Wichtig ist aber, hierbei genau zu schauen, welche Hyaluronsäuren und Strukturen tatsächlich in den Produkten enthalten sind. Denn nicht alle Hyaluronsäuren können auch in die tiefere Hautschicht penetrieren“, so Tanja Horstmann. POJ® Hyaluron-Produkte bieten eine Formulierung mit einem 4-fach Wirkkomplex. Dieser besteht zum einen aus hochmolekularer Hyaluronsäure. Diese Hyaluronsäure hat eine so große Molekulargröße, dass sie sich als dünner Film auf die Hautoberfläche legt und Feuchtigkeit bindet. Der zweite Bestandteil ist die niedermolekulare Hyaluronsäure mit einer geringeren Molekulargröße. Sie bringt Feuchtigkeit tiefer in die Haut, bindet Wasser und polstert die Haut

THorstmann Cosmetics GmbH steht für hochwertige Kosmetikprodukte in exklusivem Design. Die POJ®-Produkte enthalten unterschiedliche Hyaluronsäuren und Wirkweisen und verschmelzen gleich vier verschiedene Strukturen und Wirkweisen.

optisch von innen auf. Der Feuchtigkeitsspeicher hat einen positiven Einfluss auf die Wasserbalance der Haut. Die quervernetzte Hyaluronsäure ist ebenfalls in den POJ®Produkten enthalten. Sie besteht aus sehr kleinen Molekülen, kann tief in die untere Hautschicht eindringen und gibt von dort zeitlich versetzt Hyaluronpartikel ab. So wird die Haut über einen längeren Zeitraum spürbar mit Feuchtigkeit versorgt. Der vierte Inhaltsstoff optimiert die ersten drei Hyaluronsäure-Phasen und ergänzt sie perfekt. Weiterhin kann die Hyaluronsäure-Neusynthese verbessert und unterstützt werden. „Für das Gesicht tragen die meisten unserer Kundinnen und Kunden erst das POJ® Hyaluron Serum auf und im Anschluss dann die POJ® Hyaluron 24H Face Cream“, erklärt Tanja Horstmann, ergänzt: „Da das

Tanja Horstmann beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Gesundheit. Vor mehr als 19 Jahren stieg sie in die Healthcare-Branche ein und arbeitet seitdem für pharmazeutische, dermatologische und kosmetische Unternehmen.

Serum auch auf der Augenpartie aufgetragen und einmassiert werden kann, verzichten viele Damen auf ein zusätzliches Augenserum.“ Für die Hände entwickelte Tanja Horstmann mit ihrem Team eine POJ® Hyaluron Hand Cream, die für eine fühlbare Hydration in der Tiefe und an der Oberfläche der Haut sorgt sowie eine optische Reduzierung und Aufhellung von Altersflecken ermöglicht. Alle POJ®-Produkte sind auch für sensible Haut geeignet, von Dermatest mit „sehr gut“ bewertet, mit sämtlichen Kosmetikprodukten kompatibel, in Deutschland hergestellt und enthalten keinerlei tierische Inhaltsstoffe. Zu beziehen sind sie im Shop von THorstmann Cosmetics, in Apotheken sowie ausgewählten Kosmetikinstituten. ▪ www.thorstmanncosmetics.de

C O U N T R Y S T Y L E 13


COUNTRY NEWS

BBQ COOLER VON CASO DESIGN Ideal für überdachte Terrassen, Outdoorküchen und Partyräume

In der Version „Counter & Cool“ ist der BBQ Cooler in einen Edelstahl-Rollwagen mit Seitenablagen und Schubladen integriert.

GUT GEKÜHLTE DRINKS dürfen bei einem gelungenen Barbecue einfach nicht fehlen. Mit den BBQ Coolern von CASO Design sind optimal gekühlte Getränke immer griffbereit und werden auch optisch perfekt präsentiert. Die Barbecue-Kühlschränke sind ideal für überdachte Terrassen oder die OutdoorKüche und bieten viel Platz für Getränke und Snacks. Sechs Temperaturstufen können eingestellt werden, um die Getränke ganz nach Wunsch zwischen ca. 2 und 14 °C zu kühlen. Die Design-Kühlschränke mit hochwertigem Edelstahlgehäuse sind in drei verschiedenen Größen erhältlich: S, M und L

Ob für den Partyraum oder die überdachte Terrasse: Mit den BBQ Coolern von CASO Design hat man perfekt gekühlte Getränke immer griffbereit.

14 C O U N T R Y S T Y L E

mit ca. 63, 125 bzw. 190 Litern Innenraumvolumen. In der Größe S wird der coole Begleiter zusätzlich in einem hochwertigen, schwarzen Edelstahlgehäuse angeboten. Praktisch: Dank der Glasscheibe ist jederzeit der Überblick über die Getränke möglich, ohne die Tür zu öffnen. Das hochwertige Glas und die Tür mit Selbstschließmechanismus tragen zusätzlich zur zuverlässigen Kühlung bei.

„Counter & Cool“ Ob im Partykeller, auf der überdachten Terrasse oder in der (Outdoor-) Küche – die BBQ Cooler können ganz nach Wunsch ein-

gesetzt werden und sind auch als Einbaugerät bestens geeignet. In der Version „Counter & Cool“ ist der BBQ Cooler in einen EdelstahlRollwagen mit Seitenablagen und Schubladen integriert. Das ist gleich doppelt praktisch: So lässt sich der Barbecue-Kühlschrank ganz einfach an jede gewünschte Stelle rollen, nur ein Stromanschluss muss vorhanden sein. Auf der zusätzlichen Arbeitsfläche lassen sich wunderbar leckere Cocktails mixen oder schnell ein paar Grillspieße fertigstellen. Nützliche Utensilien wie Flaschenöffner, Grillbesteck & Co. finden in der Schublade mit Selbsteinzug Platz. ▪ www.caso-design.de


Dipl.Grafikdesignerin Sabina Winkelnkemper.

Das Magazin Country Style, eine Herzensangelegenheit.

Time to say goodbye!

Nach 28 Jahren sagen wir zu Sabina Winkelnkemper auf Wiedersehen. Unsere Dipl.-Grafikdesignerin geht in den wohlverdienten Ruhestand, der bei der Ostwestfälin sicher eher ein „Unruhestand“ sein wird! Time to say goodbye!

ES WAR EIN RECHT BEWÖLKTER und dennoch heiterer Tag, als Sabina Winkelnkemper am 16. September 1996 ihre Arbeit in unserem Haus aufnahm – jung, kreativ, voller Elan. Und es sollten fast drei Jahrzehnte werden, die uns verbanden. Mitverantwortlich für

das Layout aller im Klocke Verlag erscheinenden Magazine kristallisierte sich schnell ihre Leidenschaft für die Gestaltung des Magazins COUNTRY STYLE heraus. COUNTRY STYLE war ihr grafisches Baby. Die aktuelle, heutige Ausgabe gestaltete sie

zum Abschied mit dem gleichen Herzblut wie die erste Ausgabe von 1996. Natürlich sind wir ein wenig wehmütig. Wir haben unsere Sabina Winkelnkemper aber als einen fröhlichen, kontaktfreudigen Menschen kennengelernt und sind uns somit sicher, dass sie sich auch ihren künftigen Aktivitäten wie dem künstlerischen Malen oder dem Werkeln in ihrem Garten mit Begeisterung widmen wird. Wir wünschen der „jungen Pensionärin“ weiterhin nur das Beste! ▪

Ob Homestorys, Manufakturen oder Rezepte – alles wurde kreativ und mit viel Liebe zum Detail in Szene gesetzt.

C O U N T R Y S T Y L E 15




COUNTRY LEBEN

Herrschaftliches Juwel im Herzen Frankreichs


Malerisch im Herzen Frankreichs in der Region Auvergne-Rhône-Alpes liegt in der Nähe des pittoresken Örtchens Junhac das Château de Cols. Aus dem im 14. Jahrhundert erbauten Schloss am Flüsschen Auze schuf ein deutsches Unternehmerehepaar nach umfangreicher Renovierung ein Juwel, dessen Schönheit es gern mit anderen Menschen teilt. Te x t : G a b r i e l e I s r i n g h a u s e n , F o t o s : P i e r r e S o i s s o n s


COUNTRY LEBEN

„WIR SIND SCHON IMMER GERN GEREIST, waren weltweit unterwegs. Aber Corona hat uns dann ausgebremst und so beschlossen wir, Ausschau nach einem Ferien­domizil für uns und die Familie zu halten. Da wir sehr frankophil sind, das Land, die Menschen, die dortige Lebensweise schätzen, kam nur Frankreich infrage. Wir dachten dabei zuerst an die Côte d’Azur. Bei einer Reise dorthin war es uns aber viel zu überlaufen. Wir suchten eher einen Ort zum Krafttanken. Auf dem Rückweg nach Hause entdeckten wir in einem Journal eine kleine kryp­tische Anzeige. Das dazugehörige Foto gefiel uns und so machten wir einen Abstecher über Junhac, ein verträumtes Dörfchen im Departement Cantal in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Dann öffnete sich das Tor, unser Blick fiel auf das Château de Cols und wir waren beide ganz still, ganz atemlos, so schön war das, was wir sahen. Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick. Es ist ein Platz der Ruhe, der zum Verweilen einlädt. Hier findet man wirklich zu sich selbst. Man schaut auf Wälder, auf grüne Wiesen mit weidenden Kühen, auf Hühner, und nur das Zwitschern der Vögel kann diese Idylle stören“, erzählen die neuen Besitzer und man spürt aus jedem ihrer Sätze die Begeisterung für dieses Schloss, für dieses Fleckchen Erde.

20 C O U N T R Y S T Y L E


Historie und Moderne vereinen sich zu einer perfekten Symbiose. Die Renovierungsarbeiten gestalteten sich umfangreicher als geplant. „Aber wir ließen uns Zeit, wollten alles so haben, wie es uns wirklich gefällt. Zum Beispiel war uns eine besonderes große Dusche wichtig, ein ausgebautes Dachgeschoss, die Elektrik musste komplett erneuert werden, der Pool ebenfalls, und schließlich ließen wir noch den Park illuminieren. Da wurden alleine fünf Kilometer Leitungen verlegt“, erzählen die Eheleute. Entstanden ist ein wahres Schmuckstück. Seit Mai 2023 können Familien oder Freunde hier geradezu herrschaftlich residieren. Die 700 Quadratmeter große Wohnfläche des Châteaus verteilt sich auf drei Etagen. Sie bietet mit sechs Schlafzimmern, einer komplett ausgestatteten Küche, separatem Esszimmer, Bibliothek, Büro, Fitnessraum, Spielezimmer (Poolbillard, Dartbrett) sowie einem großzügigen Wohnzimmer ausreichend Platz für bis zu zwölf Gäste. Das luxuriös-elegante Interieur lässt keine Wünsche offen – Historie und Moderne vereinen sich zu einer perfekten Symbiose. Ganz romantisch im Turm befindet sich der SPA-Raum, in dem man Massagen genießen kann.

C O U N T R Y S T Y L E 21


COUNTRY LEBEN

Im Turm befindet sich der SPA-Raum, in dem man Massagen genießen kann. Das beeindruckende Anwesen ist von einem 1,7 Hektar großen idyllischen Park mit Seerosenteich und einem privatem Pool umgeben. Zum Areal gehören eine Kapelle, ein Backhaus sowie mehrere Gebäude. In einem lebt das Hausmeisterpaar: „Marie und Thierry sind unsere guten Geister. Sie geben gern Veranstaltungsund Ausflugstipps, Restaurant-Empfehlungen und haben für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr.“

Cantal ist das Departement mit der größten Anzahl an Wander­ wegen in Frankreich, entlang von Flüssen und Wäldern, Wasser­ fällen und Aquädukten. Die Natur ist vielfältig, beeindruckend und wunderschön, die Wege sind größtenteils malerisch von Kastanienbäumen umgeben. Absolut sehenswert ist Salers, ein vollständig erhaltenes mittel­ alterliches Dorf, umgeben von Stadtmauern und engen Gassen,

Die historische Kapelle im wunderschönen Park ist wie geschaffen für traumhafte Hochzeiten.

22 C O U N T R Y S T Y L E


Das Anwesen ist von einem 1,7 Hektar großen idyllischen Park mit Seerosenteich und einem privaten Pool umgeben. in denen Handwerker ihre Werkstätten haben. Der Ort wurde zu „Un des plus beaux villages de France“ (einem der schönsten Dörfer Frankreichs) gewählt. Wer zwischendurch etwas Urbanität sucht, wer es liebt, über einen typisch franzö­sischen Wochenmarkt zu bummeln, gern in einem der landestypischen Käse-, Delikatessen- oder Weinläden shoppt – das zauberhafte tausend Jahre alte Städtchen Aurillac am Flüsschen Jordanne hat ein reiches Architekturerbe, malerische Gassen, historische Häuser, Museen, Cafés, Restaurants, Boutiquen und ist in nur einer halben Autostunde erreichbar. ■ Château de Cols 1 Cols, F-15120 Junhac, Region Auvergne-Rhône-Alpes Departement Cantal, Telefon: 00 49 / (0)5 21 / 9 11 11 - 50 E-Mail: info@hideaways-hotels.com, Internet: www.hideaways-hotels.com Preis je nach Saison 900 bis 1200 Euro pro Nacht für das gesamte Château zzgl. Endreinigung (500 Euro) und Tourismusabgabe Entfernung zum Flughafen: Aurillac 20 km

C O U N T R Y S T Y L E 23


COUNTRY LEBEN

Sommerglück im Park Villa Ottilienruh in Ilsenburg

24 C O U N T R Y S T Y L E


Direkt am Nationalpark Harz, nur wenige Kilometer von Wernigerode und Goslar entfernt, liegt, umgeben von glitzernden Seen am Fuße des Brocken – dem höchsten Berg Norddeutschlands –, das Städtchen Ilsenburg. Es ist der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch die magische, mythenumwobene Gebirgswelt. Die malerische Altstadt begeistert mit Fachwerkhäusern, Cafés, kleinen Geschäften und romantischen Gassen. Ein echtes Schmuckstück verbirgt sich in einem weitläufigen, historischen Park mit altem Baumbestand, Lauben, Grotten und Naturteich: die Villa Ottilienruh! Te x t : G a b r i e l e I s r i n g h a u s e , F o t o s : V i l l a O t t i l i e n r u h

C O U N T R Y S T Y L E 25


ANNO 1861 ERBAUT, BLICKT DAS DOMIZIL AUF EINE WECHSELHAFTE GESCHICHTE ZURÜCK, wurde lange als Privathaus genutzt und stand nach dem frühen Tod des letzten Besitzers einige Jahre leer. Ines und Jens-Uwe Schültke ließen die Villa umfangreich renovieren, eröffneten sie im November 2022 als luxuriöses Hotel und schufen so einen weiteren Anreiz, Ilsenburg zu besuchen. Ein Aufenthalt in der Villa Ottilienruh erinnert an die Zeit, als Urlaub noch Sommerfrische hieß. Es ist ein Kraftort, der Tiefenentspannung verspricht, ein Ort für eine wohlverdiente Pause vom hektischen Alltag. Wer den Landsitz betritt, der spürt sofort, mit wie viel Herzblut, Geschmack und Engagement die neuen Gastgeber dieses einzigartige Refugium gestaltet haben. Vier wunderschöne, individuelle Designsuiten laden dazu ein, die ganz persönliche Sommerfrische zu genießen. Jede für sich ist ein ganz besonderes Refugium. Klein, aber höchst fein, so kann man die bohemische Spitzweg Suite (24 qm) beschreiben – Romantik unter dem Dach. Die perfekte Rückzugsoase bietet ein hochwertiges Doppelbett, ein modernes Bad und einen Balkon. Flügeltüren geben den Blick über das malerische Parkgelände bis hinauf zum Schloss und Kloster Ilsenburg frei. In dieser inspirierenden Atmosphäre kommen kreative Gedanken ganz von allein – so wie einst bei dem berühmten Maler Carl Spitzweg. Ein Traum auch die Ottilienruh Suite. Sie hat eine Größe von 55 Quadratmetern, bietet befreundeten Paaren oder einer vierköpfigen Familie Platz und verfügt über zwei Doppelbettzimmer, Duschbad, Balkon sowie ebenfalls über ein zauberhaftes Interieur. An kühlen Tagen wärmt das knisternde Kaminfeuer. Überdimensional große, gerahmte Skatkarten an

26 C O U N T R Y S T Y L E


Eine Villa, in der das Leben wohnt.

Ein Aufenthalt in der Villa Ottilienruh erinnert an die Zeit, als Urlaub noch Sommerfrische hieß.

C O U N T R Y S T Y L E 27


COUNTRY LEBEN

Die Pfauen-Suite mit 52 Quadratmetern in individuellem und elegantem Design.

28 C O U N T R Y S T Y L E

leuchtend blauen Wänden, luxuriöse Badewanne mit Whirlpool-Funktion, Doppelbett, zwei Dachterrassen inklusive Traumpanorama und ein privater Frühstücksservice – die pompöse Master Suite ist die wohl ungewöhnlichste Suite im Haus. Als ein weiteres Wohnhighlight präsentiert sich die Pfauen Suite – individuell und elegant designt. Auf 52 Quadratmetern verteilen sich ein kuscheliges Doppelbett, ein restaurierter Sonnenschrank sowie ein luxuriöses Badezimmer mit frei stehender Badewanne sowie zusätzlicher Dusche inklusive integrierter Sitzbank. Nur das Plätschern des Teiches oder das leise Quaken der Frösche könnten in den Design-Suiten die Nachtruhe „stören“. Weitere Entspannung findet der Gast im Wellnessbereich bei wohltuenden Massagen. Hier kann man zusätzlich in die exquisite Welt der energetischen Balance (CQM – Chinesische Quantum-Methode) eintauchen. Die Villa ist natürlich eine perfekte Location, um unvergessliche Hochzeiten oder private Events zu feiern. Vom eleganten Eingangsbereich über den malerischen Garten bis hin


zu den stilvollen Innenräumen – einen schöneren Background für romantische Hochzeitsfotos gibt es wohl kaum. Es ist möglich, das gesamte Haus zu mieten. Die kreativen Gastgeber stehen bei allen Fragen rund um die Planung eines Festes gern zur Verfügung. Sie bieten ihren Gästen darüber hinaus auch Chalets zum Übernachten. Auf dem Areal dieser Chalets befindet sich ein weiteres besonderes Kleinod: das Restaurant Dachsbau. Jeden Dienstag, Mittwoch und Freitag werden Genießer hier ab 18.30 Uhr mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt und können die heimische Küche des Harzes kennenlernen. Was es noch zu sagen gibt: Die Villa Ottilienruh ist nicht nur ein Ort für Entspannungsuchende, sondern ein Ausgangspunkt für endlose Wanderungen, BikerTouren und Entdeckungen! In diesem Haus sind vierbeinige Gäste gern gesehen, denn das Harzgebirge gleicht einem Paradies für Naturfreunde und „glückliche Hunde“. Last, but not least: Dass Ines und JensUwe Schültke voller innovativer Ideen stecken, beweist auch ihr jüngstes Projekt: die Erweiterung der Villa um traumhafte Landhäuser, die noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. ▪ Villa Ottilienruh Ines und Jens-Uwe Schültke Mühlenstr. 19, D-38871 Ilsenburg Tel.: 03 94 52 / 8 62 12 www.design-villa-ottilienruh.de Zimmerpreise ab 199 Euro inkl. Frühstück

C O U N T R Y S T Y L E 29


COUNTRY LEBEN

Ein Bullerbü in Niederbayern Es gibt Menschen, die haben eine unheimliche innere Kraft, sie lassen sich von Schicksalsschlägen nicht zurückwerfen und leben ihren Traum. Ein solcher Mensch ist Mona Zimen – Bildhauerin, Landwirtin, Mutter und Gastgeberin auf Hof Grillenöd im niederbayerischen Haarbach. Aber erzählen wir die Geschichte dieser beeindruckenden Frau von Beginn an. Toskana, Elsass oder vielleicht doch lieber Schweden? Te x t : G a b r i e l e I s r i n g h a u s e n , F o t o s : H o f G r i l l e n ö d



COUNTRY LEBEN

LANGE ÜBERLEGTEN MONA ZIMEN UND IHR MANN, der Verhaltensforscher und Dokumentarfilmer Erik Zimen, der sich vor allem mit seinen Wolfsforschungen einen Namen gemacht hatte, wo sie ihre gemeinsame Philosophie von einem autonomen Leben in der Natur mit Tieren, Kindern und ihrer Arbeit umsetzen könnten. Durch die schwedischen Wurzeln von Erik Zimen stand Schweden lange auf der Prioritätenliste weit oben, dann aber entdeckten sie mitten in Niederbayern nahe Passau, südlich von Vilshofen an der Donau, die Hofstelle Grillenöd – Ruinen und Natur, seit langem verlassen. „Als wir vor über 30 Jahren an diesen ursprünglichen Ort kamen, da ahnte ich, dass wir hier den Platz für die Verwirklichung unserer Träume gefunden hatten. Diese Weite, die Art, wie sich die Hügel vom Hofplateau aus mit dem schützenden Wald dahinter, dem offenen Tal davor und den fernen Bergketten am Horizont verbanden, war einzigartig. Wir haben uns sofort in dieses Fleckchen Erde verliebt“, erzählt Mona Zimen. 1993 erwarben die Eheleute das Anwesen. In den kommenden zehn Jahren bauten sie neue Gebäude, schafften Hühner, Schafe, Esel, Rinder an, betrieben ökologische Landwirtschaft. Sie adoptierten vier Kinder, schrieben und illustrierten gemeinsam Bücher, organisierten Seminare. An der Seite ihres Mannes wurde Mona Zimer Co-Autorin zahlreicher Filme. Es war eine Zeit des Aufbruchs, verwirklichter Visionen, eine Zeit des Glücks. So entstand ihr wunderbarer Sehnsuchtsort – ein kleines Bullerbü in Niederbayern. „Mein Mann war in seinem Herzen immer auch Schwede“, sagt Mona Zimen lächelnd. Ihr gemeinsames Glück wurde allerdings beendet, als Erik Zimen plötzlich verstarb. Aber Mona Zimen gibt nicht auf: „Unser gemeinsamer Traum sollte weiterleben, vor allem die wundervolle Aufgabe mit meinen Kindern gab mir den Sinn und die Kraft dafür.“ Sie konzentriert sich auf neue Schwerpunkte, besinnt sich auf ihre künstlerischen Ursprünge, absolviert eine Ausbildung zur Bildhauerin, veranstaltet jährlich ein Kindersommercamp, in dem sie Kinder mit Umwelt-, Naturund Landschaftsschutz vertraut macht (dieses Jahr vom 27. Juli bis zum 3. August 2024) und wird Gastgeberin.

„Eine wahre Seele findet sich nicht nur in Mauern, sondern in jedem Herzschlag eines Hauses.“

32 C O U N T R Y S T Y L E


C O U N T R Y S T Y L E 33


COUNTRY LEBEN

34 C O U N T R Y S T Y L E


Wer heute durch das Tor die Allee hinauf zum Hof Grillenöd fährt, der ist fasziniert von diesem einmalig schönen Anwesen, das aus zwei Häusern, einem kleinen Kinderhäuschen, Scheune und Stallungen besteht. Oberhalb am Waldesrand macht eine kleine Kapelle auf sich aufmerksam. Sie entstand nach dem Tod von Erik Zimen. Seine Trauerfeier wurde zur Grundsteinlegung. Mona Zimen bewohnt ein weißes Haus, das von außen wie eine Villa aus einem schwedischen Film anmutet. Hier befindet sich auch ihr lichtdurchflutetes Atelier mit ausdrucksstarken Skulpturen. Durch die großen Fensterfronten schweift der Blick über die Wiese ins Tal weit übers Land und die Hügel bis hin zum Bayerischen Wald. An die Künstlerwerkstatt reihen sich Ausstellungsräume, in denen die charismatische Gastgeberin gern Künstlerkollegen und Menschen empfängt, die wie sie eine Liebe zur Kunst und Kultur pflegen. Darüber hinaus öffnet sie ihr Atelier regelmäßig für europäische Künstler. Ebenfalls als ein echtes Schmuckstück präsentiert sich das rote Haus. Es wurde aus heimischen Hölzern gebaut und beherbergt zwei Gästewohnungen. Beide Wohnungen bieten Platz für zwei bis vier Personen. Sie sind im skandinavischen Stil in hellen, lichten Farben eingerichtet, haben breite Holzdielen, verfügen u.a. über eine komplett eingerichtete Küche, antike Möbel, Balkon oder Terrasse. Jedes Stück wurde mit viel Liebe zum Detail ausgesucht – die englischen Armaturen im Bad, die Kacheln hinter dem Herd in der Küche, die Mona Zimen von einer Reise aus Istanbul mitbrachte, der historische, gusseiserne Ofen aus Schweden, Fußbodenfliesen von einem nahe gelegenen Kloster. Zeichnungen und Skulpturen der Hausherrin komplettieren die zauberhafte Einrichtung. Nur das Zwitschern der Vögel oder das Quaken der Frösche könnte hier die Nachtruhe „stören“. Romantisch der Garten mit Brombeeren, Holunder, den idyllischen Plätzen unter alten Obstbäumen, die große Wiese mit Badeteich, die zum Picknick einlädt. Hof Grillenöd – hier spürt man die große Kraft derer, die diesen Sehnsuchtsort schufen und zu dem machten, was er heute ist: eine berührende Symbiose aus Tradition und Moderne, aus ländlicher und städtischer Architektur, Natur und Kultur – eine Lebensraum für Mensch und Tier, den jeder Besucher mit stiller Bewunderung und einem inneren Lächeln verlässt. ▪ Hof Grillenöd Grillenöd 1, D-94542 Haarbach E-Mail: mail@grillenoed.de Telefon: 0 85 35 / 91 23 99

C O U N T R Y S T Y L E 35


COUNTRY LEBEN

Heimatrefugium. Bergidyll. Alpenromantik.


Schon wenn man den Namen hört, beginnt das Kopfkino – Reit im Winkl. Das bekannte oberbayerische Örtchen liegt, umgeben von der beeindruckenden Berglandschaft der Chiemgauer Alpen, die mit glasklaren Seen, saftigen Wiesen, Wäldern und gesunder Bergluft gesegnet ist, und begeistert neben der grandiosen Natur mit historischen Häusern sowie den im Sommer von prächtigen Geranien und Petunien überquellenden Balkonen. An diesem bezaubernden Fleckchen Erde schufen Klaus Graf von Moltke und seine charmante Frau Susanne Gräfin von Moltke eines der schönsten Domizile der Alpenregion: Gut Steinbach! Te x t : G a b r i e l e I s r i n g h a u s e n , F o t o s : G u t S t e i n b a c h


COUNTRY LEBEN

Die Gastgeber Klaus Graf von Moltke und Susanne Gräfin von Moltke.

38 C O U N T R Y S T Y L E

HIER VEREINEN DIE GASTGEBER MIT HERZ UND ENGAGEMENT ihr Hotel mit den luxuriösen Chalets und der Spitzengastronomie zu einer perfekten Symbiose. In diesem Relais & Châteaux Domizil fühlen sich Naturliebhaber, Ruhesuchende, Familien und Gourmets gleichermaßen herzlich willkommen. Das spürt man im gesamten Haus sowie in den liebevoll gestalteten Zimmern und Suiten. Ein absolutes Wohnhighlight sind die exklusiven, villenartigen Chalets. Sie haben eine Wohnfläche von 150 bis 185 Quadratmetern und bieten u.a. zwei bis drei Schlafzimmer, Privat-SPA mit Sauna, Kingsize-Betten, Küchenzeile, Terrasse und gruppieren sich um einen Naturweiher, der im Sommer für erfrischende Abkühlung sorgt. Diese Alleinstellungsmerkmale der Chalets garantieren absolute Privatsphäre und dennoch können die Gäste alle Annehmlichkeiten des luxuriösen Hotels in Anspruch nehmen. Die Chalets wurden von Chiemgauer Handwerkern im traditionell-oberbayerischen Stil erbaut. Das Interieur besticht durch edle Stoffe von Pierre Frey sowie Möbeln der Bielefelder Werkstätten. Von Beginn an fühlten sich die Eigentümer Klaus Graf von Moltke und Susanne Gräfin von Moltke der Natur ihrer schönen Heimat durch Nachhaltigkeit verpflichtet. Das beginnt bei der Auswahl der Baumaterialien und reicht bis zur eigenen Biolandzertifizierten Landwirtschaft. Und so leben auf dem 51 Hektar großen Anwesen auch Rotwild, Hühner, Yaks-Rinder, Gänse und die vom Aussterben bedrohte Ziegenrasse „Tauernschecke“. Der nachhaltige Anspruch auf Gut Steinbach spiegelt sich selbstverständlich in der Küche wider. Küchenchef Achim Hack – von Guide Michelin mit dem Grünen Stern ausgezeichnet – interpretiert traditionell-bayerische Gerichte neu und verfeinert sie mit köstlichen Nuancen der Gourmetküche. Dabei legt der 54-Jährige Wert auf hochwertige, regionale Produkte, die oft aus der hoteleigenen Jagdund Landwirtschaft stammen. Kräuter erntet er im Garten, direkt hinter seiner Küche, frische Forellen kommen von der 300 Meter entfernten Forellenzucht in Reit im Winkl. Wie jeder Raum im Haus sind auch das Restaurant HEIMAT und seine drei


gemütlichen Stuben mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Es ist ein ganz besonderer Ort, um die Definition von Heimatküche und die Kochkunst von Achim Hack zu erleben. Der Tag auf Gut Steinbach beginnt mit einem opulenten, gesunden Frühstück und endet für Hausgäste mit einem hervorragenden, täglich wechselnden Vier-Gang-Menü. Auf der Speisekarte finden sich Klassiker wie ein alpines Hirschragout mit Blaukraut und Bauernkrapfen ebenso wie ein Chateaubriand von der heimischen Inzeller Färse oder himmlisch leckerer Kaiserschmarrn. Zu allen Gerichten werden passende Tropfen aus dem großen Weinangebot offeriert. Ein Erlebnis ganz anderer Art, aber ebenso wunderbar ist der Besuch des neuen, 2021 eröffneten „Heimat & Natur SPA“. Auf 2000 Quadratmetern findet man alles, was es für absolute Wohlfühlmomente braucht: u. a. einen 16 Meter langen Indoor-Pool, Saunen, Wellness-Bibliothek sowie BeautyTreatments und entspannende Massagen. Last, but not least noch ein Wort zu den gräflichen Gastgebern, zu Hoteldirektor Matthias Kienzle und dem gesamten Team: Sie alle haben etwas verinnerlicht, was heute keine Selbstverständlichkeit mehr ist: perfekten Service und stets ein Lächeln, das von Herzen kommt. ▪ Gut Steinbach Hotel Chalets Spa Steinbachweg 10, D-83242 Reit im Winkl, Telefon: 0 86 40 / 80 70 E-Mail: info@gutsteinbach.deInternet: www.gutsteinbach.de

Hier lässt man den Alltag schnell hinter sich.

C O U N T R Y S T Y L E 39


COUNTRY WOHNEN

SCHÖN VON AUSSEN – und von innen! Nachhaltigkeit – ein Wort in aller Munde, oft strapaziert. Dabei ist der Begriff bereits seit anno 1713 bekannt. Als Begründer des Prinzips Nachhaltigkeit gilt Hans Carl von Carlowitz, Oberberghauptmann am kursächsischen Oberbergamt in Freiberg. Er forderte, dass immer nur so viel Holz geschlagen werden sollte, wie durch planmäßige Aufforstung wieder nachwachsen kann. Auch für die junge Niederländerin Petra van Roon haben Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Ethik und fairer Lohn einen hohen Stellenwert. Unter Berücksichtigung genau dieser Faktoren gründete sie 2018 gemeinsam mit Michiel van Heusden ihr Label PALAIS. Text: Gabriele Isringhausen, Fotos: PALAIS



COUNTRY WOHNEN

NEUE WEGE GEHEN, ÜBER DEN TELLERRAND SCHAUEN, visionär und kreativ denken – all das war für Petra van Roon schon immer eine Selbstverständlichkeit. Nach dem Studium an einer Kunstschule eröffnete sie Amsterdams ersten Barbershop und arbeitete später für eine Stiftung. „Dort lernte ich viel über soziales, nachhaltiges Unternehmertum.“ Gemeinsam mit Michiel unterstützte ich Frauen aus sozial schwachen Verhältnissen in kleinen indischen Produktionsfirmen und sah deren fantastische Fähigkeiten, großartiges Handwerk zu schaffen. Uns war klar, dass wir dieses Know-how nicht einfach auf unseren westlichen Markt übertragen konnten, dazu brauchte es eine Produktionsfirma mit Kreativen, die unsere Visionen von luxuriöser Nachhaltigkeit unterstützen. Wir wollten schöne Interieur-Acces-

Eine Hommage an das Handwerk.

42 C O U N T R Y S T Y L E


Die Kollektion wunderschöner Kissen ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich ein echter Hingucker.

C O U N T R Y S T Y L E 43


COUNTRY WOHNEN

Alle Farben und Muster der hochwertigen Kissen lassen sich mühelos miteinander kombinieren und sind auch als Einzelstücke edle Wohn-Accessoires.

soires nach einem Prinzip entwickeln, das sowohl die Erde als auch den Menschen respektiert. So ward die Idee zu PALAIS geboren“, erzählt die Firmengründerin, ergänzt: „Wir lassen uns gern auf Reisen, von Künstlern und von prunkvollen Palästen inspirieren. Daher unser Name.“ Zum Portfolio von PALAIS zählen u.a. individuelle Kissen (auf Wunsch maßgeschneidert), Stoffe, Geschirr, zauberhafte Lampenschirme – schön von innen und von außen. Das meint Herkunft und Herstellung. PALAIS arbeitet mit Fachleuten, Designern, Handwerkern aus Indien, Belgien und den Niederlanden zusammen, überprüft die Lieferketten aller Produkte, um faire Arbeitsbedingungen zu garantieren, besucht immer wieder Produktionsfirmen und deren Mitarbeitende vor Ort, legt größten Wert auf umweltfreundliche Materialien. „Wir hoffen, dass Nachhaltigkeit immer mehr zur Normalität wird“, sagt Michiel van Heusden. ▪ Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

44 C O U N T R Y S T Y L E

Sie gründeten das Label PALAIS: Petra van Roon und Michiel van Heusden.


C O U N T R Y S T Y L E 45


The Spirit


of Meran

Attraktive Angebote: www.hideaways-hotels.com Entdecken Sie die Welt der HIDEAWAYS HOTELS Collection jetzt auch auf Facebook


COUNTRY WOHNEN


HAUTNAH Zauberhafte Bettwäsche voller Poesie Das große Erbe französischer Couture reflektiert seit anno 1845 die erlesene Bettwäsche von Yves Delorme. Die Nobelmarke ist mit dem Gütesiegel „Entreprise du Patrimoine Vivant“ – „Lebendes Kulturgut“ ausgezeichnet. Auch ihre neue Frühling/Sommer-Kollektion 2024 überzeugt mit Leidenschaft, Luxus, Poesie und Savoir-faire. Text: Gabriele Isringhausen, Fotos: Yves Delorme

Majestätische Bäume beschatten auf der luxuriösen Bettwäsche Parc die Wege des Parks. Eiche, Zirbelkiefer und Schwarznuss werden mit Tusche auf Batist-Baumwolle gezeichnet und gedruckt. Erhältlich in mehreren naturnahen Farbtönen.


COUNTRY WOHNEN

Schlaf ist die beste Meditation. Dalai Lama

Die hochwertige Bettwäsche Saïto präsentiert ein poetisches Blumenmuster mit einem zeitgenössischen Twist, das aus Gräserzweigen, Blütenblättern und Schmetterlingsflügeln zusammengesetzt ist. Bettwäsche Golestan. Diese luxuriöse Garnitur verfügt über ein ornamentales Pflanzenmotiv und schafft eine geheimnisvolle Atmosphäre, inspiriert von den Gärten des Orients.

50 C O U N T R Y S T Y L E

KOMPROMISSLOS HOHE QUALITÄT UND LIEBE ZUM DETAIL, kombiniert mit den neuesten technischen Innovationen und den schönsten Materialien, sind die herausragenden Eigenschaften der Yves Delorme Kollektionen. Seidenweicher Baumwollsatin und feinste ägyptische PerkalBaumwolle bilden die Grundlage für die luxuriöse Bettwäsche. Bewusst setzt sich Yves Delorme für Nachhaltigkeit ein. So werden u. a. Kollektionen aus Baumwolle aus biologischem Anbau hergestellt sowie Färbeund Garnwerkstätten zusammengelegt, um Transportwege zu verkürzen. Das Unternehmen ist von der internationalen Vereinigung, Oceanic Global, als „3-etoiles Blue Standard“ anerkannt und zertifiziert. ▪ Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116


Bettgarnitur Perse. Angeregt von den opulenten Seidenbrokaten, die einst die prachtvollen Palastinterieurs schmückten, erinnert dieses exquisite Design an Pracht und Glanz vergangener Epochen. Inspiriert von den berühmten Jardins de Plantes, dem wunderschönen botanischen Garten von Paris, zeigt die Bettwäschekollektion Jardins von Yves Delorme sowohl die Flora als auch die Architektur, die man an diesem beliebten Ort antreffen kann.

C O U N T R Y S T Y L E 51


COUNTRY WOHNEN


MIT SCHWEISSNÄHTEN zum schicken Design-Möbel Freunde fürs Leben sind eher selten, wenn Freundschaft aber so weit geht, dass man gemeinsam etwas ganz Neues wagt, sich sogar gemeinsam selbstständig macht und damit auch noch Erfolg hat, dann ist das schon etwas Besonderes. So geschehen bei Dennis, Christian, Tobias und Rudi aus dem ostwestfälischen Detmold. Text: Gabriele Isringhausen, Fotos: Metallbude


COUNTRY WOHNEN

„Schönheit besteht in Harmonie, die immer eng mit Schlichtheit verbunden ist.“ Giacomo Casanova

54 C O U N T R Y S T Y L E


VERBUNDEN DURCH DIE LEIDENSCHAFT FÜR HANDWERK, Kreativität und die Unzufriedenheit im alten Job, erfüllten sich die vier jungen Männer nach langem Abwägen des Für und Widers ihren Traum. 2020 gründeten sie mit viel Enthusiasmus ihr eigenes Unternehmen und nannten es Metallbude. Ihre Vision damals wie heute: hochwertige Möbel im zeitlosen Design herzustellen und gleichzeitig einen Raum für Kreativität und Individualität zu schaffen. Ihr Material: Metall. Für sie der Inbegriff von Ästhetik, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit in der Designkunst. „Metallbude ist ein Teamprojekt, denn wir glauben fest daran, dass wir als Einheit zu mehr fähig sind als einer allein. Mittlerweile besteht unser Team aus fast 40 Menschen, die mit ihrer Expertise, Begeisterung und Neugier Metallbude zu dem machen, was es heute ist. Mit der Zeit konnten wir so die Idee und Umsetzung vom modernen Möbeldesign perfektionieren und unserem Qualitäts- und Nachhaltigkeitsanspruch immer besser nachkommen“, sagen die Freunde, ergänzen: „Als Produzenten tragen wir eine Verantwortung gegenüber unserer Umwelt, haben dabei gleichzeitig die Möglichkeit, zu einem bewussteren Lebensstil zu inspirieren. Daher entwerfen und produzieren wir ausschließlich Produkte, die in ihrer Ästhetik und Funktionalität gleichermaßen langlebig sind. Eine zeitlose Optik, gepaart mit einer klaren Funktion, ist die Leitidee, die sich wie ein roter Faden durch unsere Denkweise und Prozesse zieht – vom Entwurf bis hin zum Endprodukt.“ ▪ Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

Klare Linien und geometrische Formen prägen die Designsprache von Metallbude.

Mit ihren Garderoben-Bestsellern wie dem Schuhregal NEVA und der Kleiderstange RUBI mit Deckenmontage ist Metallbude in den letzten Jahren bekannt geworden.

C O U N T R Y S T Y L E 55


COUNTRY DEKO

Sommerliche Tafelfreuden Zeitlos schöne Tischkultur

ZART WIE EINE LEICHTE MEERESBRISE, inspiriert von der Sonne des Südens und dem Blau des Ozeans, farbenfroh oder dezent – ein kreativ gedeckter Sommertisch darf alles und ist der Auftakt für unvergessliche Tafelfreuden. „Gutes Geschirr zeichnet sich durch die konsequente Ausrichtung auf eine klare Formensprache, ein unkonventionelles, innovatives Design sowie ein gutes Gefühl für Trends und Zeitgeist aus“, beschreibt Yvonne Schubkegel ihre Firmenphilosophie. 1976 gründete die Designerin die ASA SELECTION. Heute zählt ihr Unternehmen ebenso wie Villeroy & Boch sowie Le Creuset – der französische Hersteller von hochwertigstem Kochgeschirr – zu den Weltmarktführern für feine Tisch- und Tafelkultur. ▪

ASA SELECTION Cuba. Es sind die organischen Formen der Feinsteinzeug-Serie „Cuba“ und es sind die erdigen Farben, die seidenmatten Oberflächen der Glasuren, mit denen diese Kollektion den naturbezogenen Lifestyle feiert.

56 C O U N T R Y S T Y L E


C O U N T R Y S T Y L E 57


COUNTRY DEKO

© ASA Selection GmbH (3)

Der Name lässt es bereits vermuten: Die Kollektion „Variété du Soleil“ von ASA SELECTION präsentiert sich farbenfroh, aufregend und fantasievoll – genauso wie eine gelungene VarietéVorstellung.

58 C O U N T R Y S T Y L E


Die Kollektion Perlemor Sand von Villeroy & Boch fängt die Pottery-Optik perfekt ein und verzaubert mit ihrem warmen, natürlichen Charme.

Die spezielle Glasur der Perlemor Sand Kollektion lässt unterschiedliche Farbnuancen entstehen – so wird jedes Stück zu einem einzigartigen Kunstwerk.

C O U N T R Y S T Y L E 59


COUNTRY DEKO

Wohltuend wie fernöstliche Bambuswälder: Mit Bamboo bringt Le Creuset eine neue Farbe in die Küche, die eine unvergleichliche Frische und Natürlichkeit ausstrahlt. Vom tropischen Gras inspiriert, setzt der intensive, satte Grünton lebhafte Akzente auf jedem Tisch – ganz egal, ob im Haus oder im Garten gedeckt wird. Die Typhoon World Foods India Schalen peppen jeden Esstisch auf. Schön detailliert mit einem trendigen MandalaMuster in leuchtenden Farben sind sie ein exotisch anmutender Hingucker.

Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

60 C O U N T R Y S T Y L E


C O U N T R Y S T Y L E 61


COUNTRY DEKO

Hier zieht Frische ein: Kissen und Plaid in Fuchsia von Peter Dahlenburg.

Die besondere Masche für ein neues Wohngefühl

SO SCHÖN DAS NEUE SOFA – fehlt nur noch die individuelle Note? Mit Kissen kann man dem Wohnzimmer ohne großen Aufwand ein völlig neues Gesicht geben. Sie unterstreichen den persönlichen Geschmack, sind gemütlich und strahlen eine gewisse Lässigkeit aus. Peter Dahlenburg fertigt gestrickte Wohnaccessoires wie Kissen und Plaids an, aber auch Sitzhocker, gestrickte Körbe und Windlichter. Die wunderschönen Stücke werden in Deutschland entworfen und hauptsächlich in Europa gefertigt. Zu jeder Saison wird die Kollektion erweitert und das feine und harmonische Farbkonzept subtil ergänzt. Erstmalig werden in dieser Saison von einer Handstrickerin einzigartige, nachhaltige Unikate aus wertvollen Garnresten gehäkelt. „Ich arbeite mit dem kreativen Team von Peter Dahlenburg seit einigen Jahren eng zusammen“, so Einrichtungsexpertin Friederike M. Schultes. „Ich freue mich, meinen Kunden diese besondere Kollektion komplett anbieten zu können.“ Friederike Schultes betreibt in Hamburg mit großem Engagement einen ganz besonderen Online-Shop. Auf TISCHWERK-INTERIEUR.DE bekommen Kunden neben vielen liebevoll ausgewählten Einrichtungs-Highlights nämlich auch eine exzellente Beratung: „Online-Shops sind toll, aber Chatbots sind keine Einrichtungsexperten. Ich liebe es, meine Kunden zu beraten – per Face Time, via E-Mail oder auch einfach am Telefon. Kundenservice hat hier einen hohen Stellenwert. Ich möchte den persönlichen Kontakt mit meinen Kunden nicht missen.“ ▪ www.tischwerk-interieur.de, Fotos: Esther Eberhardt

62 C O U N T R Y S T Y L E


Einen bestrickend schönen Look ergibt ein Mix der Strickarten.

C O U N T R Y S T Y L E 63


COUNTRY DEKO

Italienische Farbenfreude für Frühlings- und Sommertische

64 C O U N T R Y S T Y L E


EIN STILVOLL GEDECKTER TISCH ist die herzlichste Einladung, Platz zu nehmen und gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen. Für die Hamburger Wohnexpertin Friederike Schultes vom Online-Shop TISCHWERK INTERIEUR eine Selbstverständlichkeit: „Meine Leidenschaft sind hochwertige Tischtextilien aus kleinen Manufakturen. Als ich auf einer Messe in Paris die italienische Marke The NapKing entdeckte, war ich sofort begeistert. Traumhafte Drucke in geschmackvollen Farbkompositionen werden auf hochwertigem Leinen in Italien gedruckt, jedes Teil ist ein kleines Kunstwerk.“ Das Familienunternehmen mit Sitz in Palermo wird von den Brüdern Carlo und Guiseppe Bellavia geleitet. Zum Portfolio zählen handgefertigte Tischdecken in unterschiedlichsten Größen, Tischläufer, Tischsets, Servietten und Geschirrtücher.

Geschirrtücher: Schönes für die Küche aus hochwertigem Leinen.

Opulentes aus italienischen Gärten macht jeden Tisch zur Tafel.

Besonders spannend wird der gedeckte Tisch mit den Servietten und Sets, die im Vierer-Set mit unterschiedlichen Motiven eines Dessins geliefert werden. Von der Produktion bis zur Verpackung zeichnet sich The NapKing durch große Sorgfalt aus. Friederike Schultes Herz hat die italienische Marke erobert: „Ich freue mich sehr, dass ich 2023 den Vertrieb in Deutschland übernommen habe! Ich finde, diese italienischen Tisch-Schmuckstücke haben wirklich einen Platz in hochwertigen Einrichtungsshops verdient.“ ▪

Bezug und Kontakt: www.tischwerk-interieur.de Fotos: Esther Eberhardt

C O U N T R Y S T Y L E 65


COUNTRY DEKO

Als perfekte Ergänzung wurde die Kollektion um passende Wassergläser erweitert.

Jeder Tropfen zählt

66 C O U N T R Y S T Y L E

Glaswaren mit Botschaft: Nachhaltigkeit für das Leben – aus Liebe zum Planeten.

Fotos: ©2024 Katoo Peeters

WASSER STEHT FÜR LEBEN und ist ein wichtiges, zentrales Element unseres täglichen Daseins. Für viele Menschen ist es selbstverständlich, Wasser zu haben, für andere ist es ein höchst kostbares Gut. Als die Belgierin Isabelle De Pauw vor vielen Jahren in Australien lebte, wurde sie zum ersten Mal mit der dortigen Wasserknappheit konfrontiert und lernte Wasser als Kostbarkeit schätzen. „Meine Familie und ich trinken bewusst Wasser aus dem Hahn. Ich war lange auf der Suche nach einer schönen, wiederbefüllbaren Wasserflasche – vergebens“, erzählt Isabelle De Pauw. Vor zwei Jahren gründete sie ihr Label Paveau. Die Interieur- und Glasmarke bringt u. a. sehr erfolgreich eine Kollektion von eleganten Wasserflaschen und Trinkgläsern in vielen attraktiven Farben auf den Markt. Ihr Design ist von den Traumstränden Australiens inspiriert. Während die grüne Flasche Bondi symbolisiert, deutet das transparente Modell auf Whitehaven hin. Die nachhaltigen Flaschen und Gläser sind mundgeblasen und mit einem charmanten Rippendesign versehen. Die 1,25 Liter fassenden handlichen Wasserflaschen haben einen eleganten Schraubverschluss aus Edelstahl, versehen mit dem ansprechenden PaveauLogo. Flaschen und Gläser verschönern jeden liebevoll gedeckten Tisch und dienen darüber hinaus einem guten Zweck: Paveau spendet jeden Monat einen Teil des Erlöses an „Charity Water“ – eine Organisation, die sich für saubere Trinkwasserprojekte einsetzt. ▪ Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116



COUNTRY MANUFAKTUR

KACHELN, die Geschichten erzählen Verliebte, die auf einem Sektglas tanzen, ein Fahrradkorb voller Blumen, die Arche des Lebens in Pastelltönen oder ein springender Eisbär. Die Keramikfliesen der niederländischen Manufaktur StoryTiles erzählen zauberhaft illustrierte, pittoreske Geschichten. Text: Gabriele Isringhausen, Fotos: StoryTiles

68 C O U N T R Y S T Y L E


Marga van Oers in ihrem Atelier.

„ICH HABE DICH SO LIEB. ICH WÜRDE DIR OHNE BEDENKEN EINE KACHEL AUS MEINEM OFEN SCHENKEN“, dichtete einst der deutsche Maler und Schriftsteller Joachim Ringelnatz, und auch ein kleines, fantasievolles Mädchen in den Niederlanden begeisterte sich früh für Kunst und Kacheln – Marga van Oers. Später schenkte ihr ihre Großmutter eine Kiste mit wunderschönen altholländischen Fliesen von anno 1600. Diesen historischen Delfter Kacheln hauchte Marga mit eigenen Entwürfen neues Leben ein. Der authentische Charakter der Fliesen bekam eine besondere Note – ein humorvolles Augenzwinkern in die Vergangenheit. Eine Idee war geboren. 2013 gründete Marga van Oers ihr Label StoryTiles und erzählt seit nunmehr über zehn Jahren Geschichten im Miniformat. Jedes Jahr bringt die Designerin – kein anderer Beruf hätte es werden können – in ihrem Atelier in Amsterdam eine neue Kollektion heraus. In jeder Kollektion findet sich auch

Über die Kachel „Cheers to Love“ freuen sich Verliebte. Design: Lily Odette.

Delfter Kacheln lieferten die Idee – heute werden sie modern interpretiert.

C O U N T R Y S T Y L E 69


COUNTRY MANUFAKTUR

Schon gewusst? Schwäne bleiben ein Leben lang zusammen.

Wo Liebe ist …, da ist zu Hause. Toll als Einzugsgeschenk!

ein Design in Delfter Blau – zum Beispiel zwei Engel, die feststellen: „Das Leben ist schön“ oder „Party in Amsterdam“. Heute arbeitet die hübsche Niederländerin mit bekannten Designern und Museen zusammen, beliefert in 20 Ländern mehr als 300 Geschäfte mit ihren Keramikfliesen. Entworfen und produziert werden die Designkacheln ausschließlich in den Niederlanden. Jede Fliese wird traditionell bei hoher Temperatur handgebrannt. So bleiben sie hitze- und wasserbeständig, und man kann sich ein Leben lang an ihnen erfreuen. Zum Einsatz kommen die farbenfrohen, zum Schmunzeln anregenden „Geschichten-Kacheln“ (in drei Größen, mit oder ohne Halterung/Rahmen erhältlich) als Wandschmuck, als Glasuntersetzter – wobei das viel zu schade ist – oder einfach als Mitbringsel für einen lieben Menschen. Die Fliesen können auf Wunsch personalisiert – zum Beispiel zu einer Hochzeit, einem Jubiläum, einer Geburt – oder auch mit Zahlen oder Buchstaben versehen werden. Auch die aktuelle Frühjahrskollektion 2024 in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Lily Odette bietet wieder tolle Hingucker. ▪ Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

In Marga van Oers Atelier in Amsterdam entstehen die liebevoll designten Keramikfliesen, die traditionell bei hoher Temperatur handgebrannt werden.

70 C O U N T R Y S T Y L E


C O U N T R Y S T Y L E 71


COUNTRY OUTDOOR

EINE EINLADUNG AUS DER NATUR Bolia ist ein renommiertes internationales Designunternehmen, das im Jahr 2000 gegründet wurde. Es zeichnet sich durch sein Engagement für neues skandinavisches Design aus und bietet eine breite Palette von Produkten für Indoormöbel, Outdoorlounges sowie Accessoires. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im Herzen von Aarhus in Dänemark, einem Ort reich an Geschichte und Kultur. Text: Gabriele Isringhausen, Fotos: Bolia

72 C O U N T R Y S T Y L E


Bolia Outdoor-Teppiche zeichnen sich durch innovative Garne aus, die aus 100 Prozent recyceltem PET gefertigt werden. Dadurch sind sie langlebig und wetterbeständig.

DAS HISTORISCHE GEBÄUDE, das einst als Lokomotivwerkstatt für die dänische Eisenbahn diente und im Jahr 1862 erbaut wurde, wurde respektvoll renoviert und umgestaltet, um Platz für den Flagship Store von Bolia zu bieten. Die Frühjahrskollektion von Bolia ist eine Einladung, die Natur zu genießen und in den eigenen Wohnraum zu integrieren. Sie vereint luxuriöse Handwerkskunst mit Langlebigkeit, um inspirierende Räume zu schaffen, in denen Innen- und Außenbereiche nahtlos miteinander verschmelzen. Die Outdoor-Kollektion von Bolia präsentiert zeitlose Designs, die von talentierten Designern entworfen wurden und gegen Wind und Wetter standhalten. Diese Designs sind darauf ausgelegt, viele Jahre

lang Freude zu bereiten und den Außenbereich zu einem harmonischen und ansprechenden Ort zu machen. Zu den Highlights der Outdoor-Kollektion gehören das Track-Gartensofa, entworfen vom Studio Nooi, und das Orlando O2-Gartensofa, entworfen von Glismand & Rüdiger. Beide Sofas bieten Luxus und Komfort im Freien, sind handgefertigt aus strapazierfähigen Materialien und verfügen über abnehmbare Bezüge für eine einfache Reinigung. Ebenfalls in der Kollektion enthalten ist das Arke Gartensofa, das mit seinem lässigen und großzügigen Design zum Entspannen im Freien einlädt. Dieses Möbelstück ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch äußerst funktional, mit ebenfalls abziehbaren und waschbaren Bezügen für eine einfache Pflege.

C O U N T R Y S T Y L E 73


COUNTRY OUTDOOR

Grove Blumentöpfe – Design von Anna Karnov & Clara Mahler. Für die tägliche Reinigung empfielt Bolia eine milde, nicht scheuernde Seife. Auch Steinseife kann zur Pflege und Instandhaltung verwendet werden. Scheuernde oder ammoniakhaltige Reinigungsmittel oder Bleichmittel sind nicht ratsam. Man rät von den meisten natürlichen Reinigungsmitteln (die oft auf Zitrusbasis hergestellt werden) ab, da sie in der Regel stark säurehaltig sind.

Zusätzlich zu den Sofas bietet Bolia eine Auswahl an Outdoor-Teppichen an, darunter den Kelo Outdoor-Teppich und die Sera Outdoor-Teppiche. Diese Teppiche sind aus innovativen Garnen aus 100 Prozent recyceltem PET gefertigt und zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und Wetterbeständigkeit aus. Inspiriert von natürlichen Farben wie Sand, Stein und Erde fügen sich diese Teppiche nahtlos in die Outdoor-Umgebung ein und bieten einen eleganten und modernen Touch. Insgesamt präsentiert Bolia mit seiner Frühjahrs- und der OutdoorKollektion eine gelungene Kombination aus ästhetischem Design, Funktionalität und Nachhaltigkeit, die dazu einlädt, das Leben im Freien in vollen Zügen zu genießen. ▪ Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

74 C O U N T R Y S T Y L E


Das Orlando O2 Gartensofa ist ein luxuriöses Modulsofa, das weder beim Komfort noch bei der Ästhetik Kompromisse eingeht. Handgefertigt in Europa aus strapazierfähigen Materialien und mit einem vollständig abnehmbaren Bezug, der die Reinigung erleichtert. Und über ein bisschen Sommerregen braucht man sich keine Sorgen zu machen – die gepolsterten Rücken- und Sitzkissen trocknen in wenigen Stunden, indem sie das Wasser direkt hindurchlaufen lassen. C O U N T R Y S T Y L E 75


COUNTRY OUTDOOR

76 C O U N T R Y S T Y L E


Garten & Wohnen EDITION MASSIVHOLZTISCHE Farbenfrohe Sonnenschirme, mediterrane und moderne Terrakottapflanzgefäße, großzügige Lounge-Möbel, leise plätschernde Brunnen, Feuerstellen, exklusive Outdoor-Küchen und prachtvolle Pflanzen wetteifern um die Gunst des Betrachters. Besonders ins Auge aber stechen wunderschöne Massivholztische – perfekt für ein köstliches Essen im Garten oder auf der Terrasse. Wer die Welt von „Garten & Wohnen“ in Münster betritt, dem öffnet sich ein wahres „Outdoor-Living“-Paradies. Text: Gabriele Isringhausen, Fotos: Garten & Wohnen

C O U N T R Y S T Y L E 77


COUNTRY OUTDOOR

Vom Baum zum Tisch: Roland Münnig besucht die Holzmanufaktur.

ROLAND MÜNNIG IST EIN VORAUSSCHAUENDER MANN, innovativ, mit immer neuen Ideen. Schon früh erkannte der gebürtige Münsteraner den Wunsch der Menschen, nicht nur ihre Wohnung, ihr Haus, sondern auch ihren Garten prachtvoll in Szene zu setzen. Vor über 35 Jahren eröffnete er in seiner Heimatstadt „Garten & Wohnen“, gestaltet seitdem außergewöhnliche, luxuriöse Outdoor-Wohnwelten – ein Pionier in Sachen „Outdoor-Living“. Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen nach draußen locken, beginnt die Zeit, den Wohnbereich ins Freie zu verlegen. Auf einer Ausstellungsfläche von 2700 Quadratmetern finden Kunden bei „Garten & Wohnen“ eine exklusive Auswahl hochwertigster Möbel so renommierter Label wie Tribù, DEDON, Manutti oder B&B

78 C O U N T R Y S T Y L E

Italia, um nur einige zu nennen. Von der Beratung mit der Berücksichtigung individueller Wünsche über die Kreation, Konzeption sowie Ausführung inklusive Material-, Farb- und Größenauswahl bis hin zur Lieferung sowie der Bepflanzung – bei „Garten & Wohnen“ liegt alles in einer Hand. Zu den Kunden zählen Privatleute, aber auch Hotels, Restaurants und Kreuzfahrtlinien. „Im vergangenen Jahr durften wir die Balkone im neuen Luxus-Boutiquehotel 1884 Norderney ausstatten. Ein Auftrag, der sehr viel Spaß gemacht hat“, freut sich Roland Münnig. Ein Herzensprojekt hat er jetzt ganz aktuell verwirklicht. „Ich hatte schon immer eine Affinität zu Holz und habe früher auch als Restaurator gearbeitet. Unsere neue Edition Massivholz-


Atmosphäre, Behaglichkeit und Exklusivität lassen sich einrichten – auch im Garten. C O U N T R Y S T Y L E 79


COUNTRY OUTDOOR

Bitte Platz nehmen: Jeder Massivholztisch ist ein Unikat und lädt zum Verweilen ein.

tische ist mir sehr wichtig. Kein anderes Möbelstück hat in unserem täglichen Leben einen so zentralen Stellenwert wie der Esstisch. Hier setzt unsere Edition an“, erklärt der 58-Jährige. Massivholzbohlen und Tischplatten aus einem Stück, erlesene Stammware und Plattenstärken von bis zu sieben, acht Zentimetern. Eine solche Qualität ist natürlich nicht nur für den Außen-, sondern auch für den Innenbereich geeignet. Jeder Tisch, ganz nach Wunsch mit und ohne Baumkante, ist ein Unikat. Er hat seine ganz eigenen charakteristischen Merkmale und seine eigene Geschichte. Und die beginnt mit einem Baum. „Bei uns steht der Rohstoff im Mittelpunkt. Er wird in jedem Fertigungsschritt bis hin zum Endprodukt mit viel Liebe und Respekt behandelt. Unsere nachhaltige Massivholzware wird aus selektierten Bäumen erlesener und teils auch exotischer Holzarten gewonnen, bei denen eine dauerhafte Wetterfestigkeit garantiert ist. Verarbeitet wird Wenge, ein dunkles luxuriöses Edelholz mit dekorativer Struktur, sowie Irokoholz. Außerdem entstehen Tische aus massivem Teakholz. Dieses Holz zählt zu den ältesten und wertvollsten Hölzern der Welt. Nach dem Schnitt der Bäume kommt deren beeindruckende Maserung erstmals ans Tageslicht, danach beginnt die aufwendige Bearbeitung durch absolute Fachkräfte mit Sorgfalt und größter Präzision“, erzählt Roland Münnig und ergänzt:

80 C O U N T R Y S T Y L E

„Bereits bei der Bestellung oder später in der Werkstatt können sich unsere Kunden die passenden Beine sowie die Bestuhlung für ihren ganz persönlichen Tisch aussuchen. Bei uns gibt es keine Tische vom Fließband oder eine groß angelegte Serienfertigung. Jedes einzelne Möbelstück entsteht individuell und mit Augenmerk auf das besondere Detail.“ Eine große Auswahl der wunderschönen Massivholztische ist auf dem Areal von „Garten & Wohnen“ zu bewundern – Highlights, die alle Blicke auf sich ziehen! ■ www.garten-wohnen.com, Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116


Proud Member

Wohlfühloase mit namhaftem Spa-Bereich im Saarland

Weitere attraktive Angebote: www.hideaways-hotels.com Entdecken Sie die Welt der HIDEAWAYS HOTELS Collection jetzt auch auf Facebook


COUNTRY OUTDOOR

82 C O U N T R Y S T Y L E


STAY A LITTLE BIT LONGER Stay with me – die lässige und unkomplizierte Stay-Outdoor-Möbelkollektion von Florian Kallus und Sebastian Schneider vom Kölner Design Studio kaschkasch wurde von der deutschen Marke blomus im Jahr 2020 erstmalig vorgestellt und sofort sehr gut von Käufern angenommen. Text: Gabriele Isringhausen, Fotos: Blomus

C O U N T R Y S T Y L E 83


COUNTRY OUTDOOR

ZUR STAY-KOLLEKTION GEHÖREN LOUNGER IN ZWEI GRÖSSEN, ein Pouf, ein Day Bed in zwei Größen sowie Kissen in unterschiedlichen Variationen in fünf gefälligen Farben (Coal, Stone, Cloud, Ocean und Earth). Die Außenseite der Kollektion ist aus wasserabweisendem Material und die Innenseite durch PA- und TPU-Beschichtung wasserfest. Die leichten Materialien machen die Stay-Outdoor-Möbel sehr beweglich, so dass geschwind und unkompliziert ein ideales Outdoor-Ambiente auf der Terrasse, im Garten, auf dem Balkon oder im Innenhof gelingt.

Die Blomus Stay Lounger sind wasserabweisend, pflegeleicht und UVbeständig. Die Kissenfüllungen aus umweltneutralen EPS-Perlen machen den Stay Lounger formbeständig und äußerst bequem.

84 C O U N T R Y S T Y L E


Das sehr erfolgreiche große Day Bed (H 25 cm, B 120 cm, T 190 cm) aus dieser Outdoor-Serie gibt es auch in einer limitierten Edition in zwei besonderen Outdoor-Stoffen – Twigh Hahnentritt und Reah Bouclé – jeweils in den Farben Sun, Sand und Earth. Passend dazu werden jeweils Kissen in drei unterschiedlichen Größen und Farben angeboten. ▪ Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

Einfach mal die Seele baumeln lassen und entspannen. C O U N T R Y S T Y L E 85


COUNTRY OUTDOOR

Schöner Schein: Die Laterne LITO versprüht eine stimmungsvolle Atmosphäre. Die schmalen Stahlstreben im zeitlosem Black vermitteln dabei eine stilvolle Leichtigkeit. In mehreren Größen und Farben erhältlich, die sich wunderbar miteinander kombinieren lassen. Diese LITO Laterne ist dank des innenliegenden Glaszylinders für die Nutzung im Außenbereich geeignet.

LICHT IN EINER SCHÖNEN FORM Im Bereich der Innenarchitektur haben Licht und Beleuchtungsdesign einen ganz besonderen Stellenwert. Licht vermittelt Gefühle, schafft Atmosphäre und hat die bemerkenswerte Fähigkeit, auf Oberflächen zu wirken und deren Farben und Winkel zu verändern. Und da das Wohnen im Außenbereich eine immer wichtigere Rolle einnimmt, setzt blomus vermehrt auf formschöne und funktionale Outdoor-Leuchten. Text: Gabriele Isringhausen, Fotos: blomus

NEBEN DER FASZINIERENDEN NEUEN LEUCHTE IRIS von Sebastian Herkner stellt blomus in der kommenden Saison weitere Neuerungen im Segment Outdoor-Leuchten vor. So zum Beispiel die klassische Laterne LITO LED in einer kabellosen und wiederaufladbaren Outdoor-Version des ursprünglichen Designs von Nina Thöming für den Innenbereich. Zu den bewährten, mobilen LED-Leuchten im Outdoorbereich – ROPE, MITURO, TAWA und SPIRIT – gesellen sich das neue Modell FAROL MINI sowie die Stehleuchte FAROL in neuen metallischen Farben. Auch die vielseitige und mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnete Ani Lamp von kaschkasch wird es in der kommenden Saison in einer kleinen und kraftvollen Mini-Version geben. Allen blomus-Outdoor-Leuchten gemein ist stets die gelungene Kombination aus Eleganz, Design und Innovation – und das überall im Außenbereich. ▪ Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

Die ROPE Leuchte ist eine gelungene Verbindung aus künstlerischem Handwerk und moderner Technik. Hinter einem Korpus aus gewickelten Seilen verbirgt sich eine kabellose Leuchte, die sich sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich eignet.

86 C O U N T R Y S T Y L E


Die mobile LITO Leuchte schafft neue Maßstäbe. Die klassischen Designdetails werden mit einem LED-Kopf ergänzt, der den Garten je nach Wunsch in drei verschiedene Lichtfarben taucht.

Ist es möglich, Licht einzufangen? Die von Peter Lienhart designte neue Leuchte MITURO scheint dies zu verwirklichen. Ein Korpus aus Aluminium umfasst hierbei eine verdunkelte Glasröhre, in der das Licht gehalten wird. Mithilfe des integrierten, dezenten Griffs wird überdies ein leichtes Tragen ermöglicht (unten).

Leuchtstarker Auftritt für drinnen und draußen: Die mobile LED-Leuchte FAROL im eleganten dunklen Grauton Satellite zaubert eine romantische Lichtstimmung, wo auch immer man sich gerade aufhält. Dank des integrierten Akkus ist die Lampe flexibel im Indoor- sowie Outdoorbereich einsetzbar – selbst bei starkem Regen.

C O U N T R Y S T Y L E 87


COUNTRY OUTDOOR

BEWEGLICHE FREIHEIT MIT DER SONNE ALS ENERGIEQUELLE Cane-line ergänzt die Außenleuchtenserie Illusion mit der Tischleuchte Illusion und der Tischleuchte Illusion Glow in zwei Größen. Die Lösung von Cane-line, um die angenehme Outdoot Zeit zu verlängern, ist Illusion, eine Serie abnehmbarer Außenleuchten. Die ersten Illusionslampen wurden 2023 auf den Markt gebracht. Text: Gabriele Isringhausen, Fotos: Cane-line

88 C O U N T R Y S T Y L E


„LICHT IST WAHRSCHEINLICH DER WICHTIGSTE STIMMUNGSFAKTOR, den es gibt, der im Außenbereich jedoch etwas übersehen wurde. Aber auch hier ist es wichtig, gutes Licht zu haben, das sich an den Anlass anpassen lässt“, sagt Brian Djernes, Inhaber und Geschäftsführer von Cane-line.

ZWEI ENTWÜRFE MIT DEM TISCH ALS GEMEINSAMER NENNER In diesem Jahr präsentiert Cane-line zwei Neuheiten aus der Serie Illusion, die die gute Atmosphäre rund um den Tisch in den Mittelpunkt stellen. Die Tischleuchte Illusion hat ein stilvolles Design und besteht aus Cane-line Soft Rope auf Basis von pulverbeschichtetem Aluminium. Sie ist in den Größen Small und Medium und den Farben Lava Grey mit Schirm in Dark Grey oder Taupe mit Schirm in derselben Farbe erhältlich. Die andere Neuheit ist Illusion Glow, die einen runden, organischen Ausdruck hat und aus Cane-line Weave® auf Basis von Teakholz und Schirm in der Farbe Natur besteht. Sie ist in den Größen Small und Medium erhältlich. Sowohl Cane-line Soft Rope als auch Cane-line Weave® sind wetterfestes Material, das wechselhaften Wetterbedingungen standhält und UV-beständig ist, was sie perfekt für den Einsatz im Freien macht. Cane-line Soft Rope hat einen sanften Ausdruck, der bei der Verwendung für Lampen für eine gute Lichtdurchlässigkeit sorgt. Cane-line Weave® ist ein rattanähnliches Kunstmaterial mit einer organischen Atmosphäre, das eine schöne natürliche Note verleiht. Beide Materialien werden für eine breite Palette von Möbeln von Cane-line verwendet, und die Lampen sind somit auf die anderen Möbel von Cane-line für den Außenbereich abgestimmt. Daher erscheinen sie als integrierter Bestandteil des restlichen Mobiliars und betonen die individuell eingerichteten Bereiche – zum Beispiel Essbereich, Loungebereich oder Sitzgelegenheiten rund um den Pool.

MOOD CREATOR MIT SOLARZELLEN Der gesamten Illusion-Serie gemein ist, dass sie über LED als Leuchtmittel verfügt und durch Berühren der Lampe oder mit der mitgelieferten Fernbedienung auf drei Helligkeitsstufen von gedimmtem bis zu hellem Licht eingestellt werden kann. Die Lampen sind mit Solarzellen ausgestattet, die die Batterien tagsüber aufladen, auch wenn das Wetter grau ist. Das bedeutet, dass man sich keine Gedanken darüber machen müssen, ob die Batterien gewechselt werden müssen, bevor die Gäste eintreffen, oder ob das Kabel bis zum Tisch reicht. Illusion ist bewegliche Freiheit, um Licht dorthin zu bringen, wo man es braucht. Alle Lampen sind zusätzlich mit einem USB-Anschluss als weitere Sicherheit ausgestattet. ▪ Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

Die Cane-line Illusion Tischlampe in Lavagrau schafft durch den Lampenschirm aus Cane-lines Soft Rope eine gemütliche Atmosphäre im Außenbereich. Sie ist in zwei Größen erhältlich.

C O U N T R Y S T Y L E 89


COUNTRY OUTDOOR

OPEN-AIR-FESTIVAL Mit innovativen Outdoor-Küchen wird kulinarischer Genuss auf der Terrasse oder im Garten zum besonderen Erlebnis


Grillen war gestern – heute zelebriert man das Kochen im Freien auf der Terrasse oder im Garten mit stylishen Out­ doorküchen – hier beginnt der Genuss definitiv schon vor dem Essen. Wir stellen Ihnen einige der schönsten Küchen­ elemente vor, die sowohl vom Design als auch von der Funktionalität überzeugen.

Text: Gabriele Isringhausen, Fotos: Hersteller


COUNTRY OUTDOOR

Eine Freiluftküche besticht durch klare Formensprache ohne Kompromisse in der Ausstattung und Verarbeitung.

Freiluftmanufaktur – Funktionalität meets Design DIE FREILUFTKÜCHEN aus der Manufaktur in Nordwalde bestechen durch klare Formensprache ohne Kompromisse in der Aus­ stattung und Verarbeitung. Der gesamte Korpus ist von Hand verschraubt und dennoch sieht man keine einzige Schraube. Das stimmige Gesamtbild aus pulverbeschichteten Präzisionsplatten aus Seealuminium wird durch eine Abdeckplatte aus geflamm­ tem Nero Assoluto abgerundet. Die Einlegeböden aus Eichenvoll­ holz bilden den harmonischen Kontrast zum soliden Aluminium und dem tiefschwarzen Nero Assoluto. Das individualisierbare Modulsystem der Freiluftküche bietet unbegrenzte Möglichkeiten – egal, in welcher RAL-Farbe. Verbaut werden nur hochwertigste Materialien, die 365 Tage wetterbeständig sind und über Jahrzehn­ te Freude bereiten. Verschiedene Basismodule bilden das solide Fundament für die individuelle Interpretation einer Außenküche. Optionale Schubläden, Einlegeböden, Türen und Blenden bieten jede Menge Stau­ raum. Das Grill-Feuer-Modul setzt das Flackern des Feuers in ei­ nen klaren Rahmen – lebendige Natur trifft auf geradliniges De­ sign. Ob Gasbrenner, Elektroplancha oder konventioneller Grill – das Grillmodul ist ein Musterbeispiel an Vielseitigkeit. Jede Ar­ beitsplatte ist gefertigt aus schwarzem Nero Assoluto und extrem witterungsbeständig, robust und vor allem pflegeleicht. Um die

92 C O U N T R Y S T Y L E

Beständigkeit zu unterstützen, wird der Nero Assoluto impräg­ niert und mit einem speziellen, geflammten Oberflächenfinish versehen. Die Wetterbeständigkeit der Freiluftküche zieht sich durch das gesamte Produkt. So hat man sich auch beim Korpus für eine besonders hochwertige und widerstandsfähige Legierung entschieden: Seealuminium. Dieses Material vereint höchste Funktionalität mit feinster Ästhetik und garantiert in Kombina­ tion mit einer edlen Pulverbeschichtung eine enorm hohe Korro­ sionsbeständigkeit und Stabilität bei Materialstärken von bis zu acht Millimeter. www.freiluftkueche.com, Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116


OCQ Küchen – Where Flavour meets Nature DER NAME OCQ steht für Premium-Outdoor, Craftmanship & Qua­ lity, was sich in allen Produkten widerspiegelt. Die prämierten Outdoor-Küchenkollektionen werden höchsten Ansprüchen und unterschiedlichsten Architekturstilen gerecht. Bei OCQ spürt man die Leidenschaft für außergewöhnliche Outdoor-Lebens­ räume. Herausragende Handwerkskunst begleitet dabei ein be­ sonders ausgeprägtes Gespür für Design. Der BBQX-Cube wurde letztes Jahr mit dem German Design Award für außergewöhnliches Produktdesign ausgezeichnet. www.o-c-q.com, Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

Die Outdoorküchen sind langlebig, unter Verwendung hochwertiger Materialien mit modernsten Herstellungs­techniken gebaut.

BBQtion – Lifestyliger Genuss im Freien DIE OUTDOOR-KÜCHEN VON BBQTION von Village Garden sind mo­ dular aufgebaut und finden dadurch auf großen als auch auf kleinen Terrassen optimal Platz. Die Basis der Küche bilden drei Module in 60, 90 und 120 cm Breite und 70 cm Tiefe sowie eine frei stehende Variante mit 100 cm Tiefe. Letztere kann von zwei Seiten mit Türen und Schubladen bestückt werden. Eine ein­ gebaute Auszugsplatte kann die Arbeitsfläche bei Bedarf um 90 cm vergrößern. Die maßgeschneiderten Module bestehen aus wetterfesten Materialien und verfügen über Unterschränke, fle­ xible Inneneinteilungen, erweiterbare Arbeitsflächen und eine verschiebbare Theke. Dabei rücken Funktionalität und Design sowie klare Linienführung und hohe Qualitätsansprüche in den Fokus. Eine Spüle kann auf Wunsch integriert werden. Ein tolles Detail sind hierbei auch die absenkbaren Armaturen, sodass die

Spüle komplett geschlossen werden kann. Der eingebaute Out­ door-Kühlschrank sorgt für kühle Drinks, damit das Barbecue zu einem Genuss der Sinne wird. Dank der Soft-Close-Funktion wer­ den Schubkästen mühelos wieder eingezogen, Tellerhalter, Fla­ schenhalter und Mülleimerauszüge sind ebenso eine Selbstver­ ständlichkeit wie Besteckeinsätze, Fächer für Gasflaschen, Aus­ schnitte für Belüftung, Steckdosen sowie ein ausziehbarer Tisch für mehr Ablagekomfort und ein verschiebbarer Thekenaufsatz. Kundeneigene Grillgeräte verschie­dener Größen und Ausstattun­ gen werden einfach in die Küche integriert. Spüle, Outdoorkühl­ schrank, Sideburner, Gaskochfeld, Teppanyaki sind nur fünf von weiteren individuellen Ergänzungsmöglichkeiten für jeden An­ spruch. www.bbqtion.com, Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

BBQ-Qutdoorküchen – vollkommener Genuss unter freiem Himmel.

C O U N T R Y S T Y L E 93


COUNTRY OUTDOOR

Otto Wilde Grillers – Global Player aus Düsseldorf ALS INNOVATIVER UND WACHSENDER GLOBAL PLAYER hat sich das Düsseldorfer Unternehmen Otto Wilde gemeinsam mit Miele als weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten das Ziel gesetzt, den globalen Outdoor-Cooking-Grillmarkt mit Grills und der Outdoor-Küchenplattform zu revolutionieren. Zieht es Grille­ rinnen und Griller zu Beginn der Grillsaison wieder an den Rost, darf die modulare Otto Wilde Plattform nicht fehlen. Das attraktive Plattform-Konzept bietet zahlreiche Module für indivi­ duelle Grilllösungen, passt sich individuellen Bedürfnissen an und wächst entsprechend mit. Als Herzstück der modularen Platt­ form, die als Einheit designt ist, zeigt sich der komplett aus Edel­ stahl bestehende Gasgrill G32 Connected, mit dem die Zuberei­ tung anspruchsvoller Gerichte auch dank smarter Features spie­ lend leicht gelingt. So kann unter anderem jederzeit die Tempera­ tur des Grills über eine App überwacht werden, sodass das Grillgut auf den Punkt gelingt. Getreu dem Motto „Modularität aus Über­ zeugung“ kann sich jeder Grillfan seine individuelle Traum-Out­ door-Küche kreieren – zur Auswahl stehen neben dem G32 Con­ nected auch Stauraum-Module, ein Gaskochfeld, eine Spüle, ein

94 C O U N T R Y S T Y L E

Mit der Otto Wilde App kann man sowohl die Temperaturen der Brenner als auch die Kerntem­peraturen des Grillguts auslesen.

Kühlschrank und der Oberhitzegrill O.F.B. Mit Letzterem lassen sich bei Temperaturen von bis zu 900 °C durch die MaillardReaktion einfach und schnell Steaks mit einer perfekten Kruste zubereiten. Die Otto Wilde Plattform wurde 2022 mit dem „Red Dot Award“ für bestes Produktdesign ausgezeichnet. Und nach dem Motto „Winning is the Beginning“ konnte sich die Plattform eine weitere Auszeichnung sichern. Zusätzlich verlieh die Jury der Plattform nämlich den „Red Dot: Best of the Best“Award. Dieser wird nur den wegweisendsten Designs und damit den besten Produkten einer Kategorie verliehen. www.ottowildegrillers.com, Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116


Outgeist presents VLAZE – Design, Lifestyle & Summer SEIT 2017 BEGEISTERT OUTGEIST MENSCHEN, für die Outdoor Freiheit und Lebensqualität bedeutet. Eine der Outgeist-Premiummarken von Marc Jeblick für den Sommer 2024 ist die britische Manufak­ tur VLAZE Kitchen, ein renommiertes, innovatives Familienunternehmen mit über 50-jähriger Erfahrung. Das Verständnis von Design VLAZE ADAPT ist eine neue Reihe von frei stehenden, modularen Außenkücheneinheiten mit einem höchst ansprechenden Design. Gefertigt sind sie aus rostfreiem Stahl. Die Glasemaille-Oberfläche ist eine luxuriöse, lebendige Glasur – hitzebeständig, hygienisch, schmutzabweisend und in verschiedenen Farboberflächen erhältlich. Jede Küche ist ein Uni­ kat, in diesem Sinne kann auf jeden individuellen Kundenwunsch eingegangen werden. Die VLAZE Ausstattungen beinhalten die Möglichkeiten, Kühlschränke, Spülen und Grill-Einheiten im modularen Aufbau zu integrieren. Mit dieser mobilen Flexibilität und Designlust steht VLAZE als Vorreiter im Bereich moderner Outdoorküchen. Im neuen Outgeist Showroom & Outdoor Gar­ den mit weit über 3 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ste­ hen die VLAZE Outdoor-Kitchen im Mittelpunkt der vielseitige Kollektionen mit Outdoor-Premiummarken. ■ www.outgeist.com, Adresse siehe Bezugsquellen, Seite 116

„Wir nennen es Lebensqualität.“ Marc Jeblick

VLAZE Küchen sind ein Statement für den Garten – Deutschland-Premiere im neuen Sortiment von Outgeist.

C O U N T R Y S T Y L E 95


Foto. The Cozy Lofts

COUNTRY LANDPARTIE


Auf in die Sommerfrische Endlich liegt die kühle, oft graue Jahreszeit hinter uns. Wir genießen jeden Tag, an dem die Sonne Körper und Seele streichelt. Besonders gut gelingt das natürlich, wenn man sich eine Auszeit vom Alltag gönnt. Unsere COUNTRY STYLE Landpartie-Destinationen sind Sehnsuchtsorte, an denen man Kraft tanken und ganz bei sich selbst sein kann – mit dem/der Liebsten, mit der Familie oder durchaus auch einmal allein. Jeder Reisende findet seinen ganz persönlichen Wohlfühlort – an der schönen Ostseeküste, bei unseren österreichischen Nachbarn in der Steiermark, in Tirol oder in der nördlichsten Region Italiens, dem zauberhaften Südtirol. Ob man eine leichte Brise und gesunde Meeresluft bevorzugt oder lieber in eine atemberaubende Bergwelt eintaucht, eines haben alle Domizile unserer Landpartie gemeinsam: Sie bieten einzigartige Naturerlebnisse, entspannende Wellnessfreuden, exzellente Kulinarik und herzlichste Gastfreundschaft. Te x t e : G a b r i e l e I s r i n g h a u s e n , F o t o s : v o r g e s t e l l t e H o t e l s


COUNTRY LANDPARTIE

THE COZY HOTEL & LOFTS

„Gentle Luxury – now is your time“

98 C O U N T R Y S T Y L E


EIN ORT MIT UNKOMPLIZIERTEM, lässigem Lebensgefühl, der dazu inspiriert, die Seele baumeln zu lassen, auszuspannen und die frische Ostseebrise zu spüren: The COZY Hotel & Lofts. Eine weiße Fassade, große Holzveranden und Balkone, Fensterläden, Dacherker – dieses Domizil in exponierter Lage am Timmendorfer Strand zählt schon von außen zu den schönsten in der Lübecker Bucht. Im Juli 2017 wurde die um 1900 erbaute Villa nach umfangreichen Renovierungsarbeiten eröffnet. Im Inneren herrscht ein frischer, individueller Stilmix aus modernem Design, natür­lichen Materialien und authentischen Landhauselementen mit einem Hauch Vintage. Die zauberhaft eingerichteten Zimmer sind in unterschiedlichen Kategorien buchbar, sodass jeder Gast nach Budget und Vorliebe sein persönliches „Zuhause auf Zeit“ findet. Seit Mai 2023 gibt es ein weiteres Wohn-Highlight: die neuen The COZY Lofts! Jedes Loft verfügt über einen Balkon oder eine Terrasse. Die Lofts „Beachbird“ und

„Seahorse" sind mit einer verglasten Dachterrasse und einer Schaukelbank ausgestattet. Regionalität und Nachhaltigkeit haben in diesem Haus einen hohen Stellenwert. The COZY Kitchen überzeugt mit authentischen Rezepten, saisonalen Pro­ dukten und perfekter Zubereitung. Mit hervorragenden Weinen und einem herzlichen Service geht die Kulinarik so eine perfekte Symbiose ein. Entspannung oder Action findet man in der Sauna, im Gym oder Pure Relax & Beauty SPA, wo man sich mit Massagen und Treatments verwöhnen lassen kann. ▪ The COZY Hotel & Lofts Gastgeber: Mirko Stemmler Schmilinskystrasse 2, D-23669 Timmendorfer Strand Telefon: 00 49 / (0) 5 21 / 9 11 11-50 info@hideaways-hotels.com, www.hideaways-hotels.com The COZY Lofts: „HIDEAWAYS Newcomer of the Year 2023“-Award

C O U N T R Y S T Y L E 99


COUNTRY LANDPARTIE

CHALET F

Wo Workation eine neue, luxuriöse Bedeutung bekommt KITZBÜHEL – WIE KAUM EINE ANDERE DESTINATION STEHT DIE WELTBERÜHMTE GAMSSTADT für Mythen, Luxus und Lebensfreude. Wer an diesem zauberhaften Fleckchen Erde Erholung und Business vereinen möchte, der findet hier einen inspirierenden, einzigartigen Rückzugsort: das Chalet F. In idyllischer Lage zwischen den Golfplätzen Kaps und Eichenheim am Fuße der Bichlalm begeistert das exklusive Domizil mit besonderem Charme und Exklusivität. In diesem luxuriösen Hideaway wird der Kopf frei, die wunderschöne Natur beflügelt die Kreativität und es bleibt dennoch genügend Zeit für Entspannung und Wohlbefinden. Fernab der Hektik des Alltags offeriert das Chalet F Raum zum Krafttanken, für eine Burn-out-Prävention und ist aufgrund seiner perfekten technischen Ausstattung, seines Fitness- und Massageraums sowie eines großen Business-Esszimmertischs ideal für Meetings, Seminare und Incentives. Hier bekommt Workation eine neue Bedeutung. Den Gästen stehen 373 Quadratmeter Wohnfläche sowie u. a. ein Wellnessbereich, eine Weinlounge, vier Terrassen und ein Garten zur Verfügung. Das Interieur besticht durch seine perfekte Symbiose aus luxuriöser Ausstattung, ein exklusives modernes Designkonzept, kombiniert mit traditioneller Handwerkskunst und Altholzelementen. Panoramafenster holen die grandiose Bergwelt der Kitzbüheler Alpen ins Haus. Das Chalet F bietet bis zu zehn Personen Platz und kann gemietet werden. Auf Wunsch sind zahlreiche Serviceleistungen wie tägliche Reinigung, ein reichhaltiges Frühstück, Concierge-Service, PersonalTrainer, Skilehrer, Bergführer und vieles mehr über einen Partner-Dienstleister buchbar. Das Chalet F Kitzbühel bietet bis zu zehn Gästen in vier Schlafzimmern komfortable Übernachtungsmöglichkeiten. Im Wellness-Ruheraum mit zwei Boxspring-Doppelbetten können (zusätzlich) ggfs. zwei bis vier weitere Gäste schlafen. Das Haus verfügt über neun Zimmer auf drei Geschossen. Die Wohnbereiche sind sehr großzügig gehalten, sodass jeder Gast Geselligkeit, aber auch Rückzugsmöglichkeiten findet. Bis ins kleinste Detail ist die Ausstattung mit hochwertigen Stoffen, Naturstein sowie Eichendielenböden umgesetzt und zieht sich durch das gesamte Anwesen. Im Außenbereich warten drei Outdoor-Sitzgruppen mit Feuertisch, Burnhard-Gasgrill, Outdoor-Liegen. Umfangreiche Sicherheitsausstattung in jedem Schlafzimmer, Fußbodenheizung in allen Räumen, zentrales Home-Entertainmentsystem mit Smart-TV, Internet und WLAN. ▪

Chalet F Kitzbühel Gastgeber: Jörg und Steve Federlechner Lindnerfeld 5, A-6370 Kitzbühel Telefon: 00 49 / (0)5 21 / 9 11 11 - 50 info@hideaways-hotels.com, www.hideaways-hotels.com

100 C O U N T R Y S T Y L E


Ein einzigartiger Rückzugsort.

C O U N T R Y S T Y L E 101


COUNTRY LANDPARTIE

L A P O S C H – D E I N B E R G AWA Y

Alles können, nichts müssen

102 C O U N T R Y S T Y L E


ZWISCHEN DER ZUGSPITZE und dem Fernpass schmiegt sich am Rand des Wettersteingebirges malerisch die pittoreske Gemeinde Biberwier an einen steilen Gebirgshang. Die unberührte Natur mit ihren Bergen, Wäldern, Wiesen und dem Blick auf Deutschlands höchste Erhebung ist zu jeder Jahreszeit Balsam für die Seele gestresster Großstadtmenschen. Eingebettet in diese einzigartige Bergwelt, schufen Amelie und Dominik Posch mit viel Liebe, Passion und Herzlichkeit ein Kleinod, das seinesgleichen sucht: LaPosch – Dein Bergaway. Als erstes Chaletdorf in Tirol setzt das LaPosch gezielt auf den Erholungsfaktor Ruhe und offeriert ein Angebot, das ausschließlich erwachsenen Gästen (ab 15 Jahren) vorbehalten ist. In den 16 wunderschönen, individuell gestalteten Chalets, Lodges, Alm- und Poolvillen (80 bis 150 qm) treffen rustikale Designelemente auf bodenständigen Luxus und vereinen sich zu einer höchst angenehmen Wohlfühl-Wohnatmosphäre. Zu jeder „Berghütte“ gehören u. a. eine Panoramaterrasse, eine perfekt ausgestattete Küche sowie eine private Sauna. Wer mit Kindern oder Freunden reist, der findet zum Beispiel in der großzügigen Relax Lodge oder im Mountain-Chalet (120 qm) ausreichend Platz für Geselligkeit, aber auch immer seinen ganz persönlichen Rückzugsort. Für Begeisterung sorgen die Pool­villen mit ganzjährig beheiztem Infinity-Pool. Unter dem Motto „Alles können, nichts müssen“ gestaltet sich der Rundumverwöhnservice. Vom À-la-carteSchmankerlfrühstück über hausgemachten Kuchen bis hin zur allabendlichen Hüttenkulinarik genießen die Gäste traditionelle Gourmetfreuden. Man kann sich sein Wunschmenü bequem ins Chalet liefern lassen oder alternativ im gemütlichen Restaurant „Das Walters“ (benannt nach dem Großvater des Gastgebers) speisen. Inspiriert aus der internationalen Kochwelt, interpretiert Küchenchef Manuel hier die Traditionen der österreichischen Küche auf seine Art neu. Dabei legt der gebürtige Tiroler sehr viel Wert auf die Verwendung heimischer Produkte. Es ist ihm ein besonderes Anliegen, auch landestypische Spezialitäten auf die Teller zu bringen. Entspannung findet man im eigenen Wellnessbereich, beim Yoga oder im Naturbadesee. Neu: der Massage-Stadl – in einzigartiger Lage am Waldesrand direkt am kleinen Gebirgsbach Loisach. Große Glasfronten öffnen den freien Blick in die Natur. Hier verwöhnt Masseur Tomi mit wohltuenden Treatments. Die Hektik der Welt rückt in ganz weite Ferne. Das LaPosch ist ein Urlaubszuhause, das von unentdeckten Naturschönheiten umgeben ist. Man kann sie auf Wanderungen, bei Bike-Touren oder im hauseigenen Porsche (umweltschonender Elektromotor) wunderbar erkunden. GarmischPartenkirchen mit seinen Geschäften, Cafés und Museen liegt nur eine halbe Autostunde entfernt. Wie schön ist es dann, nach einem erlebnisreichen Tag an dieses zauberhafte Fleckchen Erde und in sein heimeliges Chalet zurückzukehren. ▪

Ein Urlaubszuhause – umgeben von unentdeckten Naturschönheiten.

LaPosch – Dein Bergaway Gastgeber: Familie Posch Schmitte 12, A-6633 Biberwier/Tirol Telefon: 00 49 / (0)5 21 / 9 11 11 - 50 info@hideaways-hotels.com, www.hideaways-hotels.com 16 Chalets ab 480 Euro für 2 Personen inkl. Frühstück und LaPosch-Wohlfühlpaket

C O U N T R Y S T Y L E 103


COUNTRY LANDPARTIE

PREMIUM CHALETS MARIA ALM

Chaleturlaub

104 C O U N T R Y S T Y L E


DIE PREMIUM CHALETS MARIA ALM der Gastgeber Birgit und Jürgen Seyfert punkten schon allein durch ihre idyllische Lage in Maria Alm. Den Gast erwartet ein Plätzchen voller Ruhe in den majestätischen Bergen der österreichischen Alpen. Nur eine Stunde von Salzburg entfernt, eröffnet sich hier eine Welt aus alpinem Luxus, direkt an Wanderwegen und MountainbikeStrecken. Das Chaletdorf erstreckt sich inmitten des Hochköniggebiets, eingebettet in die atemberaubende Landschaft der Salzburger Alpen. Von hier aus genießen Gäste einen herrlichen Ausblick und haben unmittelbaren Zugang zu einer Vielzahl von Sommer- und Winteraktivitäten. Haustiere sind herzlich willkommen – Luxus-Hundebetten stehen zur Verfügung und alle Chalets verfügen über einen eingezäunten Außenbereich. Im Winter locken die Premium Chalets Wintersportler mit ihrer Lage direkt an der Skipiste im Skigebiet Hochkönig im Ski Amadé. Doch auch außerhalb der Skisaison bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung: Wandern, Mountainbiken oder E-Bikefahren stehen hoch im Kurs und lassen Gäste die Schönheit der Bergwelt hautnah erleben. Dieser Ort verspricht eine unvergessliche Zeit fernab des Alltagsstresses. Hier können Gäste die gesunde Bergluft einatmen und sich in einer einzigartigen Unterkunft entspannen. Ein Ort der Erholung und des Wohlbefindens, umgeben von der beeindruckenden Naturkulisse. Dies ist aber nicht nur ein Ort für aktive Urlauber, sondern auch für diejenigen, die es ruhiger angehen lassen möchten. Mit eigenen Saunen und Whirlpools auf den Terrassen sowie einer kleinen Chaletbar für gemütliche Momente bietet das Chaletdorf alle Annehmlichkeiten für einen rundum gelungenen Aufenthalt in den Bergen. ▪

Premium Chalets Maria Alm Gastgeber: Birgit und Jürgen Seyfert Hintermoos 10 A-5761 Maria Alm Tel.: 00 43 / 6 76 / 9 70 69 22 E-Mail: kontakt@premium-chalets.org Internet: www.premium-chalets.org

Auch für einen Urlaub mit Hund ist Maria Alm hervorragend geeignet.

C O U N T R Y S T Y L E 105


© www.guenterstandl.deb (2)

COUNTRY LANDPARTIE

T R AT T E R H O F M O U N TA I N S K Y H OT E L

Der Panorama-Spezialist AUF EINER HIMMLISCHEN HÖHE VON 1500 METERN zwischen Pustertal und Eisacktal liegt am Rande des sonnenverwöhnten Bergdörfchens Meransen das luxuriöse Vier-Sterne-SuperiorDomizil Tratterhof Mountain Sky Hotel. Das Haus ist der perfekte Ausgangspunkt für Gipfeltouren, Panoramawanderungen oder Biker-Ausflüge in der Almenregion Gitschberg Jochtal und

106 C O U N T R Y S T Y L E

es ist ein Haus mit Geschichte. Aus dem einst kleinsten Bauernhof des Ortes mit nur zwei Kühen und wenigen Ziegen schuf die sympathische Gastgeberfamilie Gruber-Hinteregger mit viel Herzblut, Engagement und dem Streben nach etwas Besonderem eines der schönsten Domizile Südtirols. Schon allein die individuelle Terrassenbauweise vermittelt das Gefühl von Freiheit am Berg. Hier hoch oben ist man Panorama-Spezialist, denn die Dolomiten scheinen zum Greifen nah. Zum Beispiel beim Blick aus den wunderschönen Zimmern und Suiten, die mit jedem nur erdenklichen Komfort ausgestattet sind und ein wunderbares Zuhause auf Zeit bieten. Perfekt für die ganze Familie: die Luxury Suite Chalet Monte Silva mit Südterrasse. Bei einer Größe von 120 Quadratmetern bietet sie bis zu sechs Gästen ausreichend Platz. Im Tratterhof Mountain Sky Hotel fühlt man sich sofort angekommen. Das liegt zum einen an dem zauberhaften Ambiente des Hauses, an der entspannten Atmosphäre und darüber hinaus natürlich an der Herzlichkeit der Gastgeberfamilie. Auch die Küche lässt keine Wünsche offen. Sie ist eine gar köstliche Symbiose aus traditioneller Südtiroler Kochkunst und mediterranen Köstlichkeiten. Das Panoramarestaurant mit angeschlossenem Weinkeller La Cantina ist der wohl genussvollste Ort dieses Hideaways. Hier erwarten den Gast romantische Abende mit kulinarischen Highlights und einem aufmerksamen Service. Gekocht wird überwiegend aus regionalen Produkten,


© www.guenterstandl.deb (2)

von denen ein Großteil mit dem Gütesiegel der Dachmarke Südtirol versehen ist. Gastgeberin und Dipl.-Sommelière Evelyn präsentiert bei den wöchentlichen Verkostungen die edelsten Tropfen aus dem opulenten Weinkeller. Die charmante Seniorchefin Regina bietet Kochburse an und verrät gern die Geheimnisse der Knödelkunst. Jede Woche führt der diplomierte Käsesommelier Sascha durch das Käseland Südtirol. Dabei präsentiert er seine ganz persönlichen Genussfavoriten. Nach so viel Genuss widmen wir uns einem weiteren Highlight des Hauses: dem Monte Silva Mountain SPA. Mit 4000 Quadratmetern zählt es zu den höchstgelegenen Wellnesslandschaf-

ten Italiens. Hier erleben die Gäste Entspannung pur – in der Sauna, beim Abtauchen im Infinity-Pool, bei Massagen, BeautyTreatments und vielem mehr – Sky-Wellness vom Feinsten. ▪ Tratterhof Mountain Sky Hotel Gastgeber: Familie Gruber-Hinteregger Grossbergstr. 6, I-39037 Mühlbach/Meransen Telefon: 00 49 / (0)5 21 / 9 11 11 - 50 info@hideaways-hotels.com, www.hideaways-hotels.com 72 Zimmer und Suiten, Doppelzimmer ab 160 Euro pro Person inkl. Halbpension, Suite ab 204 Euro pro Person inkl. Halbpension

Die Dolomiten scheinen zum Greifen nah. C O U N T R Y S T Y L E 107


COUNTRY LANDPARTIE

HANSWIRT

Gastgeber, die leben, was sie lieben SCHON VON WEITEM ERKENNT MAN AM TYPISCHEN ROT-WEISS DER FENSTERLÄDEN das charmante Ensemble des Hanswirt in Rabland bei Meran. Bis ins Jahr 1357 lässt sich die Geschichte dieses eindrucksvollen Vier-Sterne-Superior-Hotels zurückverfolgen, das heute eine gelungene Symbiose aus Historie und Zeitgeist vereint. Das von Gastgeberfamilie Laimer mit Leidenschaft geführte Haus spricht ein internationales Publikum an. Gäste lo-

gieren in 22 Zimmern und Suiten mit Südlage und weitem Blick in den über 6000 Quadratmeter großen Wellnesspark und den Vinschgau. Beheiztes Freibad, Panorama-Hallenbad, das Spa mit finnischer Kelo-Sauna und vier weiteren Saunen, einem großen Angebot an Massagen und Beautybehandlungen sorgen für exklusive Wohlfühlmomente. Das vielfach ausgezeichnete, urgemütliche Restaurant im historischen Gasthof interpretiert die Südtiroler Küche neu: raffiniert, kreativ und mit Produkten vom eigenen Biohof. Dabei flankieren lauschige Teiche die Terrasse vor den Arkaden. Ein Ort zum Wohlfühlen und zum Genießen. Zwölf romantische Zimmer und zehn einzigartige Suiten mit edlem Interieur, jeder Menge Komfort sowie reichlich Charme, Eleganz und Gemütlichkeit sind zudem mit aussichtsreichem Südbalkon oder Terrasse, heimeligem Wohnbereich mit Safe, Flat-TV, Minibar und Telefon ausgestattet. Preise je nach Kategorie und Saison ab 158 Euro pro Person und Tag inkl. Frühstück. ▪ Hanswirt Gastgeber: Familie Laimer Geroldplatz 3, I-39020 Rabland/Partschins bei Meran Telefon: 00 49 / (0)5 21 / 9 11 11-50 info@hideaways-hotels.com, www.hideaways-hotels.com

108 C O U N T R Y S T Y L E


Fotos: © Helmuth Rier

Entspannungs-Highlight mitten in der Natur: der mediterrane Wellnessgarten.

C O U N T R Y S T Y L E 109


LEIB & SEELE

Rezept und Bild © 2023 höfats, www.hofats.com

Kulinarische Sommerfreuden

110 C O U N T R Y S T Y L E


Thunfisch-Tacos Menge: 4–6 Personen

ZUTATEN TACO-FLADEN

ZUBEREITUNG

320 g Maismehl (oder Dinkelmehl) 50 ml Olivenöl 1 TL Salz 150 ml Wasser (lauwarm)

Für den Tortilla-Teig das Mehl, Wasser, Salz und Öl in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten (mind. 5 Minuten lang). Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und vor der Weiterverarbeitung für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Für die Asiasoße alle Zutaten bis auf Austernsoße und Soßenbinder in einen Topf geben und ca. 3 – 5 Minuten aufkochen lassen, dann abbinden und mit Austernsoße abschmecken. Weiter geht es mit dem Teig: Diesen aus dem Kühlschrank nehmen, nochmals gut durchkneten und in 6 gleichmäßige Stücke teilen. Jedes Teigstück mit dem Nudelholz auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen (max. 1 – 2 mm). Teigfladen auf der Plancha ohne Öl von beiden Seiten kurz anbraten, dabei mehrmals wenden. Den Thunfisch auf der BOWL von jeder Seite ca. 10–15 Sekunden anbraten. Anschließend dünn aufschneiden. Die Tacos nach Belieben mit frischen Radieschen, Karottenstreifen, frischem Koriander und Avocado garnieren, zum Schluss den Thunfisch mit etwas Meersalz bestreuen und mit der selbst gemachten Asiasoße abschmecken.

ZUTATEN BELAG 250 g Tunfisch bester Qualität 5 Karotten Radieschen 1 Avocado Koriander oder Petersilie, Meersalz

ZUTATEN EASY-ASIASOSSE 250 ml Gemüsebrühe 2 EL Sojasauce, dunkel 1 EL Sojasauce, hell 1 TL Zucker Chili, Pfeffer 2 EL Soßenbinder Austernsoße

Gemüse-Bratlinge ZUTATEN

ZUBEREITUNG:

3 Fenchelknollen 4 Möhren 2 Zwiebeln 4 Pastinaken 200 g Semmelbrösel Petersilie (1 Bund) Schnittlauch (1 Bund) 300 g Joghurt 2 Eier 0,5 TL Zimt (gestrichen) Prise Kardamom Prise Muskatnuss Prise Salz und Pfeffer Prise Piment

Fenchel, Möhren, Pastinaken und Zwiebeln mit der Reibe klein raspeln, recht fein. Damit die Flüssigkeit entweicht, alles in ein Handtuch geben und ordentlich auswringen. Das Ganze in einer Schüssel mit den Eiern und den Semmelbröseln vermischen und etwas kneten. Kardamom, Piment, Muskatnuss und Zimt dazu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt aus der Gemüsemasse gleichmäßige Bratlinge formen, am besten mit einer Burgerpresse, dann werden sie sehr gleichmäßig. Genügend Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge von beiden Seiten mindestens 3 Minuten anbraten. In der Zwischenzeit den Joghurt vorbereiten. Schnittlauch schneiden und in den Joghurt geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bild und Rezept © Elo

Menge: für ca. 6 Bratlinge in Burgergröße

C O U N T R Y S T Y L E 111


LEIB & SEELE

Gegrillte Melone mit Avocados, Garnelen und Mango-Limetten-Dressing Menge: 4 Portionen

GEGRILLTE MELONE MIT AVOCADOS UND GARNELEN

MANGO-LIMETTEN-DRESSING ½ Mango, 2 –4 EL Wasser, 2 Limetten (Saft), 1 EL Erdnussöl WIBERG Produkt: 1 TL Fruity BBQ

4 kleine Romana-Salate, 1 Zuckermelone, 2 Avocados, 16 rohe Riesengarnelen, WIBERG Produkt: 2 EL Fruity BBQ

ZUBEREITUNG GEGRILLTE MELONE MIT AVOCADOS UND GARNELEN Salate waschen und halbieren. Zuckermelone und Avocados schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Salat, Melonen, Avocados und Garnelen bei starker Hitze kurz angrillen und mit Fruity BBQ würzen. Mit dem Mango-Limettendressing abschmecken.

ZUBEREITUNG MANGO-LIMETTEN-DRESSING

© FRUTAROM

Mango schälen, in Würfel schneiden und zusammen mit dem Limettensaft, Erdnussöl und dem Wasser fein pürieren. Mit Fruity BBQ abschmecken. Genießertipp: Alternativ zu den Garnelen eignet sich auch gegrillter Halloumi-Käse perfekt. Weitere Informationen zu WIBERG und den Produkten: Internet: www.wiberg.eu, Instagram: www.instagram.com/world_of_wiberg, Onlineshop: www.wow-shop.wiberg.eu/

Festliches Avocado-Tatar mit Dillcreme und pochiertem Eigelb ZUTATEN 2 Avocados, 1 Schalotte, 2 Teelöffel Kapern, 3 Zweige Dill, 3 Esslöffel Crème fraîche, 1 Esslöffel Limettensaft, 4 Eigelb, Kresse oder Dill zum Garnieren, Meersalz zum Abschmecken

Rezept und Bild © World Avocado Organization

ZUBEREITUNG

112 C O U N T R Y S T Y L E

Die Schalotte fein würfeln. Die Kapern und den Dill fein hacken. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und die Schale abziehen. Die Avocado in kleine Würfel schneiden. Die Crème fraîche mit der Schalotte, den Kapern, dem Dill und dem Limettensaft verrühren. Die Avocado unterrühren. Das Avocado-Tatar mit Salz und Pfeffer würzen. Für die pochierten Eigelbe einen Topf mit reichlich Wasser leicht zum Kochen bringen. Mit einem Löffel die Eigelbe vorsichtig in den Topf gleiten lassen. 2–3 Minuten lang pochieren oder warten, bis sie gar sind. Das Avocado-Tatar auf 4 Teller verteilen. Einen Kochring für eine besonders schöne Präsentation verwenden. Auf jedes Tatar ein pochiertes Eigelb geben. Mit Kresse oder mit den Dillzweigen und Salz garnieren.


Rezept und Bild © 2023 höfats/www.hofats.com

Sauerteig-Schiffchen mit Spinat Menge: für 6 Sauerteig-Schiffchen

ZUTATEN TEIG 110 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig, 500 g Weizenmehl Type 550, 450 ml Wasser (lauwarm), 1 TL Salz, ½ Würfel Hefe

ZUTATEN FÜLLUNG

Brioche mit Burrata, Trüffel und Tomate Menge: 4–6 Personen

ZUTATEN BRIOCHETEIG 380 g Mehl, 3 EL Zucker, 1 Prise Salz, ½ Würfel Hefe 100 ml lauwarme Milch, 150 g Butter, 3 Eie, 1 EL Milch, etwas Butter für die Form, etwas Mehl zur Teigverarbeitung

ZUTATEN TOMATENSALAT 500 g bunte Tomaten, 250 g Burrata, Trüffel, Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl und Balsamico-Essig

ZUBEREITUNG BRIOCHETEIG Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe darüberbröckeln. Milch, 50 g weiche Butter und 1 Ei zugeben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Restliche Butter in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte davon zum Teig geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes unterkneten. Wenn keine Butter mehr zu sehen ist, restliche Butterwürfel zugeben und nochmals kneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Zugedeckt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Kastenform einfetten und den Teig hineingeben. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad). Ei mit Milch verquirlen und das Briochebrot damit bestreichen. Ca. 18 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.

1 EL Speiseöl, 350 g frischer Spinat, 1 Zwiebel, 200 g Frischkäse, Salz, Pfeffer, etwas Parmesan, gehobelt Backzeit/-temperatur: 18–20 Minuten/ 220 °C Ober-/Unterhitze

ZUBEREITUNG Für den Teig den BÖCKER Reinzucht-Sauerteig zerbröseln, mit den restlichen Zutaten vermengen und zu einem Teig verarbeiten. Anschließend 15 Minuten ruhen lassen. Den Teig in 6 Teile teilen, zu Kugeln formen und zugedeckt 40 Minuten gehen lassen. Den Spinat waschen und die Zwiebel fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel mit dem Spinat kurz dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teigstücke länglich ausrollen, die Mitte mit Frischkäse bestreichen und die Spinatmasse darauf verteilen. Seiten einschlagen und die Enden eindrehen. Mit etwas Wasser besprühen, mit Parmesan bestreuen und 18–20 Minuten goldbraun backen.

ZUBEREITUNG TOMATENSALAT

© Ernst BÖCKER GmbH & Co. KG

Bunte Tomaten würfeln, mit Salz, Pfeffer, Zucker und gutem Olivenöl abschmecken, für die Säure frischen Zitronensaft oder weißen Balsamico-Essig zu geben, kann nach Belieben mit frischem Basilikum und/oder geröteten Pinienkernen verfeinert werden. Zum Anrichten: Brioche in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl auf der BOWL anrösten. Auf der FIRE KITCHEN Arbeitsplatte dann mit Tomatensalat Burrata und Trüffel belegen.

C O U N T R Y S T Y L E 113


LEIB & SEELE

Lungauer Schwarzbeerschmarren Zubereitungszeit: 30 Minuten, Menge: 4 Portionen

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

4 Eier (Größe L) 3 EL Puderzucker 250 g Sauerrahm 40 ml Milch 100 g Dinkelmehl 1 Schnitte Butter zum Anbraten (25 g) 400 g Schwarzbeeren

Für den Schwarzbeerschmarren den Backofen auf 175 °C Heißluft vorheizen. Das Eiklar mit dem Zucker zu Schnee schlagen. Den Sauerrahm mit Milch und Dotter vermischen. Dann das Mehl zugeben und die Masse glattrühren. Vorsichtig den Eischnee unterheben. In einer Relief-Pfanne die Butter erhitzen. Den Teig hineingießen, gleichmäßig verteilen und dann die Schwarzbeeren darüberstreuen. Die Pfanne in den Backofen schieben und für 20–25 Minuten backen. Wenn der Schmarren oben goldbraun ist, ist er fertig. Mithilfe von zwei Pfannenwendern den Schmarren in Stücke zerreißen und mit Puderzucker bestreuen. Dann noch einmal durchrühren und optional vor dem Servieren noch einmal zuckern.

Zum Garnieren Puderzucker

Tipp: Der Schmarren funktioniert mit allen saisonalen Früchten! Produkt zum Rezept aus der Serie Relief: 35528 Relief, 28 cm, 2,3 L

Bananenbrot in der Coolinato-Silikon-Brotbackform Zubereitungszeit 10 Minuten, Backzeit 50 Minuten

ZUTATEN 100 g brauner Zucker 100 g weiche Butter 2 Eier 3 reife, zerdrückte Bananen 40 g grob gehackte Bitterschokolade 175 g Weizenmehl Typ 405 (oder auch Dinkelmehl) 1 TL Natron (oder 2 TL Backpulver)

Zucker und Butter in die Universalschüssel füllen und mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Die Eier nacheinander dazugeben und cremig verrühren. Anschließend die Bananen, Schokolade, Mehl und Natron hinzufügen und vorsichtig auf kleiner Stufe verrühren. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die geöffnete Universalschüssel auf der zweiten Schiene von unten auf dem Grillrost platzieren und 50 Minuten backen. Evtl. nach 40 Minuten Backzeit mit Backpapier abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird. Nach 50 Minuten die Garprobe mit einem Holzstäbchen machen. Sollte noch Teig hängenbleiben, die Backzeit verlängern. Das Bananenbrot aus dem Ofen nehmen, in der Universalschüssel 10 Minuten ruhen lassen, dann sehr vorsichtig (am besten mit einem Pfannenwender) aus der Schüssel herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

114 C O U N T R Y S T Y L E

© Rezept und Bild: Coolinato.

ZUBEREITUNG

Vor dem Verzehr wahlweise mit Puderzucker bestreuen oder mit einer Schokoladenkuvertüre überziehen. Tipp: Die grob gehackte Bitterschokolade kan auch gegen grob gehackte Walnüsse oder andere Nüsse ausgetauscht werden.


C O U N T R Y S T Y L E 115

Rezept und Bild © CARLETTO FERRARI WWW.CARLETTO.AT


Seite 6 und 7 Naturgut Köllnitz Groß Schauener Hauptstraße 31 D-15859 Storkow/OT Groß Telefon: 0 33 / 6 7 86 20 06 info@koellnitz.de, www.koellnitz.de Seite 8 und 9 Color of the Year 2024: PEACH FUZZ Seite 10

Seite 36 bis 39

Mäder Kaffeerösterei Original Swiss Cafe Gewerbestraße 7, D-78247 Hilzingen Telefon: 0 77 31 / 9 09 70 0 info@maeder-kaffee.de, www.maeder-kaffee.de

Seite 76 bis 80

Gut Steinbach Hotel Chalets Spa Steinbachweg 10, D-83242 Reit im Winkl Telefon: 0 86 40 / 80 70 info@gutsteinbach.de, www.gutsteinbach.de

Seite 12

Seite 40 bis 45

Garten & Wohnen Roland Münnig GmbH & Co.KG Mariendorfer Str. 49, D-48155 Münster E-Mail: info@garten-wohnen.com Internet: www.garten-wohnen.com

Mia’s Trachten & Couture Ottostraße 92, D-85521 Ottobrunn Telefon: 0 89 / 60 54 79 E-Mail: info@mias-trachten-couture.de Internet: www.mias-trachten-couture.de

www.palais.com/collections/alle-collecties

www.yvesdelorme.com

Seite 13

Seite 52 bis 55

THorstmann Cosmetics GmbH Meyerbeerstr. 33 D-48163 Münster Telefon: 02 51 / 7 77 5 87 82 E-Mail: info@thorstmanncosmetics.de

www.metallbude.com

www.asa-selection.com

www.freiluftkueche.com

Seite 14

www.villeroy-boch.de

www.o-c-q.com

www.caso-design.de

www.lecreuset.de

www.bbqtion.com

Seite 18 bis 23

www-typhoonhousewares-com

www.ottowildegrillers.com

Château de Cols 1 Cols, F-15120 Junhac Region Auvergne-Rhône-Alpes Departement Cantal Telefon: 00 49 / (0)5 21 / 9 11 11 - 50 E-Mail: info@hideaways-hotels.com Internet: www.hideaways-hotels.com

Seite 62 bis 65

www.outgeist.com

Seite 82 bis 87 blomus Zur Hubertushalle 4, D-59846 Sundern Telefon: 0 29 33 / 8 31-0 E-Mail: info@blomus.com Internet: www.blomus.com

Seite 48 bis 51

Seite 88 und 89 www.cane-line.de

Seite 56 bis 61

Seite 90 bis 95

Seite 96 bis 99

Tischwerk Friederike M. Schultes Caprivistr. 4, D-22587 Hamburg Telefon: 0 40 / 81 97 60 95 info@tischwerk.eu, www.tischwerk.eu

The COZY Hotel & Lofts Schmilinskystr. 2, D-23669 Timmendorfer Strand Telefon: 0 45 03 / 76 09 10 00 E-Mail: booking@thecozy-hotel.de Internet: www.thecozy-hotel.de Seite 100 und 101 Chalet F Kitzbühel Lindnerfeld 5, A-6370 Kitzbühel Telefon: 00 49 / (0)5 21 / 9 11 11 - 50 E-Mail: info@hideaways-hotels.com Internet: www.hideaways-hotels.com

© 2024 Katoo Peeters

Seite 102 und 103

Seite 24 bis 29

Seite 66

Villa Ottilienruh Ines und Jens-Uwe Schültke Mühlenstr. 19 D-38871 Ilsenburg Telefon: 03 94 52 / 8 62 12 Internet: www.design-villa-ottilienruh.de

www.paveau.com

Seite 30 bis 35 Hof Grillenöd Grillenöd 1 D-94542 Haarbach E-Mail: mail@grillenoed.de Telefon: 00 49 / 85 35 / 91 23 99

116 C O U N T R Y S T Y L E

Seite 68 bis 71 Storytiles Stores Amsterdam Store, Singel 410 NL-1016 AK Amsterdam Arnhem Store Bakkerstraat 20, NL-6811 EH Arnhem Seite 72 bis 75 www.bolia.com

LaPosch – Dein Bergaway Schmitte 12, A-6633 Biberwier/Tirol Telefon: 00 43 / (0) 56 73 / 2 10 21 E-Mail: info@hideaways-hotels.com Internet: www.hideaways-hotels.com Seite 104 und 105 Premium Chalets Maria Alm Hintermoos 10, A-5761 Maria Alm Telefon: 00 43 / 6 76 /9 70 69 22 E-Mail: kontakt@premium-chalets.org Internet: www.premium-chalets.org Seite 106 und 107 Tratterhof Mountain Sky Hotel Großbergstr. 6, I-39037 Mühlbach/Meransen Telefon: 00 39/04 72/5 20 108 E-Mail: info@hideaways-hotels.com Internet: www.hideaways-hotels.com Seite 108 und 109 Hanswirt Geroldplatz, I-39020 Rabland/Partschins bei Meran Telefon: 00 49 / (0)5 21 / 9 11 11-50 E-Mail: info@hideaways-hotels.com Internet: www.hideaways-hotels.com


SHOPPING GUIDE COUNTRY STYLE – Anzeigen-Promotion für Antiquitätenhändler, Bad-Designer, Galerien, Garten- und Landschaftsbau, historische Baustoffe, Innenausstatter, Internet-Shopping, Versandgeschäfte und vieles mehr. Interessierte Einzelhändler können sich wenden an: Klocke Verlag GmbH, Höfeweg 40, D-33619 Bielefeld Telefon: 05 21 / 9 11 11 - 0, Telefax: 05 21 / 9 11 11 - 12 E-Mail: info@klocke-verlag.de

C O U N T R Y S T Y L E 00


W W W. T I S C H W E R K - I N T E R I E U R . D E

W W W. Y O U P L A N T. C O M

W W W. M A E D E R - K A F F E E . D E

W W W. B I L L E R A N T I K . D E

118 C O U N T R Y S T Y L E


Mia`s Trachten & Couture Inh.: Carolin Diel Ottostraße 92 85521 Ottobrunn Tel. 0 89 - 60 54 79 www.mias-trachten-couture.de

Anke Anke Binotto Binotto

C O U N T R Y S T Y L E 119


IMPRE SSUM Maritimes Flair mit Stil zweimal jährlich

erscheint zweimal im Jahr

K l o c k e V e r l a g G m b H

Höfeweg 40, D-33619 Bielefeld Fon: 00 49 / (0)5 21 / 9 11 11 - 0 Fax: 00 49 / (0)5 21 / 9 11 11 - 12 Internet: www.klocke-verlag.de E-Mail: info@klocke-verlag.de

G e s c h ä f t s f ü h r u n g

Thomas und Martina Klocke

H e r a u s g e b e r i n

Martina Klocke

Verantwortlich f ü r d e n I n h a lt

Martina Klocke

A n z e i g e n l e i t u n g

Thomas Klocke

S e k r e ta r i at A n z e i g e n l e i t u n g

Sabine Herder

R e da k t i o n

Gabriele Isringhausen, Andrea Bala, Bernd Teichgräber

G r a f i k d e s i g n

Sabina Winkelnkemper, Claudia Stepputtis

T i t e l f oto

Cuba © 2024 ASA Selection

Bildbearbeitung

Klocke Medienservice Holger Schönfeld, Birgit Lahode, Janina Vordenbäumen

P r o d u k t i o n

Claudia Schwarz, Diana Wilking

S e k r e ta r i at

Sabine Herder, Katrin Baumgart

V e r t r i e b

Stephan Klocke

V e r t r i e b /H a n d e l

IPS Pressevertrieb GmbH Carl-Zeiss-Straße 5, D-53340 Meckenheim info@ips-d.de, www.ips-d.de

G e s a mt h e r st e l l u n g

Lehmann Offsetdruck und Verlag GmbH, Norderstedt

Gedruckt auf Magnogloss – ein Produkt der IGEPA

Printed in Germany

C o p y r i g h t

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, verboten.

A n z e i g e n p r e i s l i st e P r e i s e AbonnementV e r wa lt u n g -

Die schönsten Hotels und Destinationen der Welt zweimal jährlich

vom 1. Oktober 2022 Einzelpreis: 8,– Euro, Jahresabo: 14,– Euro Abonnementbestellung beim Verlag (Bezugspreisliste für Sammelabonnements anfordern)

Leserservice Country Style Ohl Connect GmbH & Co. KG Neuer Höltigbaum 6, D-22143 Hamburg Fon: 00 49 / (0) 40 / 23 67 03 46 Fax: 00 49 / (0) 40 / 23 67 03 01 E-Mail: countrystyle@primaneo.de

ISSN 1432-959X

Die besten Ski-Hotels und Chalets einmal jährlich

Internationaler Lifestyle für Männer viermal jährlich

Das Restaurant-Magazin monatlich


Cashmere

Beach House Store Dünenstraße 3 • 25992 List auf Sylt

Shop online stephanboya.com



Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.