__MAIN_TEXT__

Page 7

Erziehungsmaßregeln

Jugendstrafe

Zuchtmittel

Teilnahme an einem sozialen Trainingskurs

Freizeitarrest

Ermahnung

Täter-OpferAusgleich

Jugendarrest bis zu vier Wochen

Verwarnung

Aufenthaltsverbot für bestimmte Orte

Sozialstunden

Gemeinnützige Leistung

Kontaktverbot für einen zu bestimmenden Personenkreis/ Einzelpersonen

Jugendstrafe zur Bewährung

Schadenswiedergutmachung

Jugendstrafe ohne Bewährung

Geldbuße Jugendarrest bis zu vier Wochen

(Siehe: https://www.dji.de/fileadmin/user_upload/jugendkriminalitaet/ Z-D-F_Jugendgewalt_Apr2019.pdf)

Bei jugendlichen Straftätern kommen demnach verschiedene Instrumente zum Einsatz. Das Jugendstrafverfahren wird von Jugendgerichten geführt und ist im Gegensatz zum Erwachsenenstrafverfahren nicht öffentlich. Maßgeblich ist das Alter des Jugendlichen zur Tatzeit. Heranwachsende ab 18 Jahren bis 21 Jahre können nach dem JGG bestraft werden, wenn attestiert wird, dass der Reifegrad des Täters noch dem eines Jugendlichen entsprach. In diesem Moment sei ein Schwenk in die Vergangenheit erlaubt. Kirsten Heisig, 2008 Jugendrichterin am Berlin-Neuköllner Jugendgericht und Preisträgerin der vom Bund Deutscher Kriminalbeamter verliehenen Auszeichnung „Bul le mérite“, hat das sogenannte Neuköllner Modell eingeführt. Seit 2010 gilt es für die ganze Stadt Berlin und kommt mittlerweile auch in anderen Bundesländern zum Einsatz. Es ist ein vereinfachtes Gerichtsverfahren, das Jugendliche innerhalb von drei bis fünf Wochen nach der Tat vor Gericht

5

Profile for IV Group

BDK - Jugendgewalt  

Mit der Broschüre "Jugendgewalt" informiert sie der BDK über eines der kriminalpräventiven Themen, die in den vergangenen Wochen und Monaten...

BDK - Jugendgewalt  

Mit der Broschüre "Jugendgewalt" informiert sie der BDK über eines der kriminalpräventiven Themen, die in den vergangenen Wochen und Monaten...

Profile for ivgroup
Advertisement