Page 1

INSELMAGAZIN

XXXXX XXXXXXXX

LLEVANT

DEN NORDOSTEN MALLORCAS ENTDECKEN & GENIESSEN Von Colònia Sant Pere über Artà bis Porto Cristo: 100 Seiten voller Infos und Tipps über die vielleicht ursprünglichste Region der Insel

xx | IM LEBEN & GENIESSEN


Welche Versicherung brauche ich auf Mallorca

Welche Leistungen sind drin und was kostet es?

Wer unterstützt m ich im Schadenfall und h ilft m mit den Formulare ir n?

871 937 666 Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin! Per eMail, telefonisch oder in unserer Filiale in Llucmajor. Gerne berät Sie unser Außendienst auch bei Ihnen vor Ort.

Ramrath

Partner

Platz 1

aller geprüften Anlage- und Vermögensberater in Deutschland 2015 • 2016 • 2017

Reg-Nr. D-BDCU-T7UHF-31

Am Schornacker 6 • 46485 Wesel • Tel. 0281 460 916 0 Ronda de Migjorn 113 • 07620 Llucmajor • Tel. 871 937 666 info@mallorca-assekuranz.de • www.mallorca-assekuranz.de


LEVANTE EDITORIAL

Llevant: Wo Mallorca noch Mallorca ist

E

r hat begonnen: Der Run, auf das vielleicht letzte echte und authentische Stück Mallorcas. Gemeint ist der Nordosten

der Insel. In kaum einer anderen Region ist die Nachfrage nach Wohn- und Ferienimmobilien in den letzten Jahren so stark gestiegen wie im „Llevant“. Den Grund dafür erfährt man spätestens, wenn man sich selbst einmal „hinauf“ begibt, um die-

INSELMAGAZIN se vielfältige, abwechslungsreiche und dabei ursprüngliche Region zu erkunden.

LLEVANT

Das INSELMAGAZIN LLEVANT soll Ihnen dabei als Art Reiseführer und Ideengeber zur Seite stehen. Ob Sehenwürdigkeiten, Strände, Orte und Gastro-Empfehlungen: Die Region Llevant ist eine Schatztruhe für alte und neue Mallorca-Hasen. Und wer weiß: Vielleicht werden Sie eines Tages selbst Teil dieser faszinierender Region. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Team des Inselmagazins IM Llevant | 03


INHALT

LLEVANT

IMPRESSUM GESCHÄFTSFÜHRUNG Roman Ebmeier

VERTRIEB Roman Ebmeier Tel. 971 744 467 | Mob. 663 946 871 r.ebmeier@inselmagazin-mallorca.com Alexandra Rehagel Tel. 971 744 467 | Mob. 609 641 681 a.rehagel@die-inselzeitung.com

BÜRO Lisa Rehagel C/. Marina 104 , 1°, local 7 | 07620 Llucmajor Tel. 971 744 467 info@inselmagazin-mallorca.com

CHEFREDAKTION Andreas John redaktion@inselmagazin-mallorca.com

Das muss man gesehen haben! Sightseeing im Llevant

14

REDAKTION Sandra Stehmann

GRAFIK | LAYOUT | SATZ Filine Bronckhorst grafik@inselmagazin-mallorca.com

KONZEPT & MARKETING Manuela Rehagel Tel. 971 744 467 | Mob. 663 946 869 m.rehagel@inselmagazin-mallorca.com www.inselmagazin-mallorca.com Titelbilder: fotolia – alle nicht gekennzeichneten Fotos im Heft: J&A Photos / Veranstalter

Depósito Legal | DAS INSELMAGAZIN DL PM 1120-2013 DAS INSELMAGAZIN ist eine geschützte Marke der MEDIAGROUP BALEAR S.L.

Infos zu den umfangreichen Leistungen der Mediagroup Balear S.L. finden Sie hier! 04 | IM Llevant

30

Fairways im Nordosten

Artà: die heimliche Hauptstadt

52


IM-TITEL-U1

_Layout 1 18.12. 16 19:44 Seite 1

INSELMAGAZIN BAUEN & WO HNEN

IHR RATGEBE R ZUM KAUFEN, BAU EN, MIETEN & WOHNEN A UF MALLORC A 100 Seiten aktuelle Inform rund um das Th ationen ema Immobilien auf der Insel

96

Richtig Kaufen, Bauen oder Wohnen auf Mallorca. Tipps, Tricks und wichtige Infos von Inselprofis.

fotolia

42

Wenn der „Llevant“ feiert

NEUE AUFLAGE IM HERBST 2017

Vamos a la Playa!

INHALT

SEHENSWÜRDIGKEITEN Burgen und Klöster Golfplätze und Yachthäfen Höhlen und Frühzeitsiedlungen Wehrtürme und Wahrzeichen Naturparks und Wanderwege

STRÄNDE & BUCHTEN Von Colònia Sant Pere bis Calas de Mallorca: Hier geht man im Nordosten Mallorcas am besten baden

ORTE Geschichte, Kurioses und Gastro-Tipps für Artà, Capdepera, Cala Ratjada, Cala Millor und Umgebung, Colònia Sant Pere, San Llorenç des Cardassar, Son Servera, Manacor und Porto Cristo

WISSENSWERTES

62

Eric Kellermann: Mein „Llevant“

Die wichtigsten Feiertage und Fiestas Markttage im Llevant

76

Ab auf die Burg: Capdepera

Wichtige Webadressen und Telefonnummern im Nordosten IM Llevant | 05


LLEVANT

DAS (FAST) VERGESSENE PARADIES Einsame Buchten mit kristallklarem Wasser, pittoreske Dörfer, fruchtbare Felder und immergrüne Hügel: Nirgendwo sonst zeigt sich die Insel so pur und unverfälscht wie im Nordosten. Der Llevant zählt aufgrund der weitgehend unberührten Landschaft und des vielerorts noch ursprünglichen Lebensstils seiner Bewohner zu den ungeschliffenen Diamanten in der Schatztruhe Mallorcas.

08 | IM Llevant


LLEVANT

IM Llevant | 07


LLEVANT

DIE ESSENZ DES MEDITERRANEN ERLEBENS Vor rund 3.000 Jahren begannen die ersten Menschen, den Nordosten Mallorcas zu besiedeln. Trotz der zahlreichen Spuren, die sie im Laufe der Zeit hinterließen, hat diese Region kaum etwas von ihrem urwüchsigsen Charakter verloren.

KÜSTENSTREIFEN IN DER NÄHE VON CALA TORTA 08 | IM Llevant


LLEVANT

S

elbst eingefleischten Insel-Kennern

Spanischen „Levante“ geschrieben – der Nord-

Mastix- und Ginstersträuchen, Olivenbäumen,

dürfte es schwerfallen, die Attrakti-

osten Mallorcas. Bereits seit mehr als 3.000

Pinien und Aleppo-Kiefern, Lavendel, Rosmarin

vität von Mallorca als Feriendomizil

Jahren zieht es Menschen in diese Region, die

und Zistrosen.

oder Zweitwohnsitz auf einen (ein-

sich an ihrem westlichen Ende von der einsti-

zigen) Punkt zu bringen. Zu groß ist dafür die

gen Fischer-Kolonie Colónia Sant Pere über den

Viel mehr als die Ferien-Enklaven

landschaftliche Vielfalt, zu hoch die Zahl von

heutigen Urlaubsort Cala Ratjada im Osten bis

um Cala Ratjada und Cala Millor

unterschiedlichen Lebensstilen, die auf dieser

weiter südlich zu den Ferienhaussiedlungen

Von ihrem nördlichen Zipfel, dem Cap Ferrutx,

Insel mittlerweile möglich sind.

bei Calas de Mallorca auf insgesamt rund 580

fällt der Blick über eben diese urwüchsige me-

Quadratkilometern erstreckt. Wind und Wetter

diterrane Landschaft, die von der immergrünen

Gutes Beispiel für das weite Spektrum an Wohn-

haben hier im Laufe der Jahrtausende sanfte

Sierra de Artàna bis hinunter zu den Sandbuch-

und Lebensmöglichkeiten ist der Llevant, im

Hügel aus Kalkfelsen geformt, bewachsen von

ten der zerklüfteten Felsküste an ihrem südöst-

NATURPARK LLEVANT

IM Llevant | 09


LLEVANT

lichen Ende reicht. In Deutschland und Zent-

gefolgt von der Bauindustrie mit rund acht Pro-

raleuropa bekannt ist Mallorcas Nordosten vor

zent. Die Landwirtschaft macht nur 3,5 Prozent

allem durch die großen Badestrände und Buch-

des Bruttosozialproduktes von Llevant aus.

ten rund um Cala Ratjada, Cala Millor und Sa Coma, die sich in den vergangenen 60 Jahren zu

Von Korbflechtern

Ferien-Enklaven des meist deutschsprachigen

und Kunstperlenherstellern

Pauschaltourismus entwickelt haben.

Berühmt ist der Nordosten vor allem durch zwei Kunsthandwerke: die Herstellung von

Dennoch: Kaum irgendwo sonst auf der Insel

Schmuckperlen sowie die Korbflechterei. Letz-

sieht und spürt man die vielfältige Essenz Mal-

tere gilt als eine der ältesten Handwerkstradi­

lorcas wie im Llevant, einer Region, die sich

tionen der Region, älter noch als die Töpferei.

– weit ab der Hauptstadt Palma und seinem

So hat man in archäologischen Fundstätten Res-

kosmopolitischen Treiben – ihren eigenen ur-

te von geflochtenen und gewobenen Pflanzen­

mediterranen Charakter ein großes Stück weit

fasern gefunden. Bis heute hat sich diese Tra-

bewahrt hat.

dition in der Region Llevant, insbesondere im Großraum Artà gehalten.

Rund 80.000 Einwohner zählt Llevant, die sich auf insgesamt fünf Gemeinden verteilen: Mana-

Die Hauptstadt Manacor weiter im Süden ist

cor, Capdepera, Son Servera, Sant Llorenç des

dagegen der Standort von gleich zwei Perlen-

Cardassar und Artà. 75 Prozent des Umsatzes

manufakturen: „Perlas Majórica“ und „Perlas

in der Region wird durch die Tourismus- bezie-

Orquídea“. Keines der beiden Unternehmen

hungsweise Dienstleistungsbranche generiert,

produziert mittlerweile noch auf der Insel, beide

KÜSTE BEI BETLEM

FELDER BEI CANYAMEL

10 | IM Llevant


LLEVANT

CALA MAGRANA

wachsenden Kräutern verschiedene Liköre und Schnäpse herzustellen, wie den „Palo“ und den Kräuterschnapps „Hierbas“. Apropos Fenchel: Der Nordosten Mallorcas ist besonders reich an wild wachsendem Meerfenchel, auf Mallorquin „Fonoll mari“. Dahinter verbirgt sich ein direkt an der Felsküste wachsender DoldenÖl und Salzwasser zu einer würzigen Beilage werden und beispielsweise zu einem mit Käse und Schinken belegten Bauernbrot „Pa amb oli“ hervorragend schmecken. Natürlich wird im Llevant auch reichlich Wein

COSTA DE LOS PINOS

blütler, dessen Blätter nach dem Einlegen in

angebaut. Die Ursprungsbezeichnung für ausgewählte Weine der Region (D.O.) „Pla i Llevant“ verfügen in Manacor jedoch über große Show-

wurde 1993 offiziell bestätigt. In den drei An-

Llevant – Die originelle Seite Mallorcas

und Verkaufsräume.

baugebieten im Nordosten um Artà, Capdepe-

Sie sehen schon: der Llevant hat Voll- und Teil-

Den Grundstein für die „Perlen-Industrie“ von

ra und Sant Llorenç werden mittlerweile rund

zeitresidenten eine Fülle an beeindruckender

Manacor legte vor über 100 Jahren übrigens

8.000 Hektoliter pro Jahr produziert.

Lebensqualität zu bieten. Im Gegensatz zum wuseligen Großraum Palma und dem stark

gleichnamigen rheinischen Unternehmerfamilie

besiedelten Südwesten der Insel geht es im

errichtete hier die erste Kunstperlenmanufaktur.

Nord­osten Mallorcas noch recht beschaulich

Mittlerweile befinden sich die Hauptproduk­

zu. Was nicht heißen soll, dass im Llevant der

tionsstätten auf dem spanischen Festland sowie

Hund begraben liegt. In den vergangenen Jah-

in Asien.

ren haben sich in der Region einige erstklassige

Die Llevant-Hauptstadt Manacor ist zudem be-

Restaurants angesiedelt, das Angebot an Shop-

rühmt für ihre Möbelgeschäfte. Außer in Pal-

pingmöglichkeiten ist vor allem in Manacor au-

ma wird man nirgendwo sonst so viele Möbel-,

ßerordentlich groß, und wer Lust auf Party und

Küchen- und Einrichtungsgeschäfte finden wie

Feiern hat, kommt insbesondere in den Ferien-

hier, darunter auch viele ausländische Marken

hochburgen wie Cala Ratjada oder Porto Cristo

und Label.

voll auf seine Kosten. Wer allerdings dort leben

Feine Liköre und würziger Meerfenchel

ARTÀ

ein Deutscher: Friedrich Hugo Heusch aus der

möchte, wo Mallorca noch ein großes Stück weit Originalität bietet, gepaart mit traumhafter

In Sachen Handwerk und Industrie ebenfalls

Küste und mediterraner Urlandschaft, der wird

erwähnenswert ist die Likörfabrik Moyá in

wohl nur in Llevant fündig werden.

Artà, die bereits 1890 damit begann, aus wildem Fenchel und anderen auf Feld und Wiesen

Andreas John IM Llevant | 11


alle Fotos: de Haas & Partner

LLEVANT

W

er in Mallorcas Nordosten nach einer Wohnimmobilie Ausschau hält, kommt an „de Haas & Partner“ sicherlich nicht vorbei. Das

Immobilienbüro in Artà hat sich seit über 20 Jahren auf den Verkauf und After-Sales-Service von Chalets, Häusern, Fincas, Apartments und Baugrundstücken in der Llevant-Region spezialisiert. Das Team um Geschäftsführer Frank Steinhoff kennt diese Region wie kein anderer. Das gilt sowohl für Patrizia Grossmann, die sich um den Verkauf und Service vor Ort kümmert, als auch für Martina Steinhoff, die für das Marketing des erfolgreichen Unternehmens zu­ ständig ist. Professionelle Rundum-Betreuung „de Haas & Partner“ bietet Immobilienkäufern vor allem eins: eine professionelle Rundum-Betreuung. Die fängt natürlich bereits bei der Suche nach der geeigneten Immobilie an. Im Portfolio von „de Haas & Partner“ finden sich

Der Schlüssel zum Leben im Nordosten

zahlreiche Objekte für jeden Geschmack – allesamt in tadelloser Bauqualität und zu seriösen Preisen. Sollte die gewünschte Immobilie nicht dabei sein – kein Problem! Die Mitarbeiter von „de Haas & Partner“ erfüllen auch Sonderwünsche und werden auch Ihre Traum-Immobilie finden. Ist das gewünschte Objekt gefunden, begleitet das Unternehmen seine Kunden bei allen weiteren Fragen: Egal ob Steuerangelegenheiten, deutschsprachige Rechtsberatung, Begleitung

Das Immobilienbüro „de Haas & Partner“ ist der langjährige Spezialist für den Erwerb von Häusern, Fincas, Chalets oder Apartments in der Llevant-Region. 12 | IM Llevant

bei der notariellen Eigentumsübertragung oder den Umgang mit den Behörden vor Ort: „de Haas & Partner“ steht jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.


LLEVANT

Kompetenter After-Sales Service Mit der gleichen Sorgfalt und Professionalität bietet das Unternehmen Haus- und Fincabesitzern einen exklusiven Aftersale-Service. Egal, ob es um die Betreuung der Außen- oder Poolanlage oder Maler- und Instandsetzungsarbeiten oder um die Mithilfe bei der Auswahl des passenden Architekten oder Bauunternehmens geht. Dank eines langjährigen und dichtmaschigen Netzwer-

Nicht umsonst wurde „de Haas & Partner“ in

kes vermittelt „de Haas & Partner“ auf Wunsch

diesem Jahr erneut – und damit zum elften Mal

auch Innenarchitekten oder Landschaftsgestalter.

in Folge – vom größten Immobilien-Magazin Europas, „Bellevue“, mit dem Qualitätssiegel

„de Haas & Partner“ ist stets die erste Adresse für

„Best Property Agents“ ausgezeichnet.

Immobilienbesitzer in der Region Llevant – und insbesondere für diejenigen, die es werden wolRedaktion

Carrer Ciutat, 21 07570 Artà Im blauen Haus in der Fußgängerzone gegenüber der Post Tel.: +34 971 83 69 72 E-Mail: dehaas@gmx.net www.dehaas-immobilien.com

fotolia

len. Das gilt auch nach der Schlüsselübergabe!

IM Llevant | 13


FREIZEIT & AUSFLÜGE

Entdecken, Staunen, Spielen und Genießen Ob der Besuch in einer Frühzeitsiedlung oder eine Runde auf dem Golfplatz: Die Llevant-Region bietet ein breites Spektrum an Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten.

W

er will schon den ganzen Tag auf dem Sofa, im Garten oder am Pool hocken? Der Nordosten ist schließlich ein einziges großes Naherholungsgebiet mit einem ebenso interessanten wie breiten Spektrum an Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten. Sie spielen Golf? Na, wunderbar! Kaum eine andere Region auf Mallorca verfügt über gleich vier gänzlich unterschiedliche Clubanlagen.

Es zieht Sie aufs Meer? Prima! Denn entlang der Llevant-Küste finden sich tolle Sporthäfen für Tagestörns oder Buchten-Spotting. Llevant ist aber auch eine Region voller historischer, geologischer und architektonischer Schätze. Burgen, Klöster, Wehrtürme, Höhlen und Frühzeitsiedlungen laden im Nordosten zum Entdecken ein. Darüberhinaus warten phantastische Wanderrouten im Naturpark Llevant darauf begangen und einige der größten Tropfsteinhöhlen Europas erforscht zu werden. Sie sehen schon: Langeweile kommt in der Llevant-Region nicht auf. Kommen Sie doch einfach mit!

14| IM Llevant


FREIZEIT & AUSFLÜGE

ESGLESIA NOVA IN SON SERVERA

Sightseeing in Llevant Finden Sie auf den folgenden Seiten einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Golfplätze und Sporthäfen im Insel-Nordosten

S

eien Sie beruhigt! Selbst die meisten

ten. Dazu ist das Angebot an Sightseeing- und

kurzweiliger Orte und Plätze schmackhaft zu

Einheimischen der Region dürften

Freizeitmöglichkeiten einfach zu groß. Wir ha-

machen. Doch seien Sie gewarnt: Es gibt in der

kaum in der Lage sein, alle Sehenswür-

ben dennoch einmal versucht, Ihnen die Region

Llevant-Region sehr, sehr viel zu entdecken, zu

digkeiten und Ausflugsziele aufzulis-

Llevant anhand interessanter, sehenswerter und

erleben und zu genießen! IM Llevant | 15


FREIZEIT & AUSFLÜGE

KLOSTERBURG ARTÀ

„Sant Salvador“:

Inseln durch König Jaime I. wurde die einstige

Die Wallfahrtskirche mit Panoramablick

Moschee der Festungsanlage in eine christliche

Eines der architektonischen Highlights und da-

Kirche verwandelt.

mit auch eines der beliebtesten Ausflugsziele in

Anfang des 19. Jahrhunderts wurde sie im Zuge

der Region Llevant ist neben der Burg von Cap-

der Pest niedergebrannt, und der Bischofsitz in

depera die festungsähnliche Wallfahrtskirche

Palma ließ an gleicher Stelle ein neues Gottes-

Sant Salvador in Artà (nicht zu verwechseln mit

haus im Renaissancestil bauen, das noch heute

von der Hauptterrasse auf das Dorf Artà zu den

dem gleichnamigen Bergkloster bei Felanitx!).

zu bewundern ist.

größten Attraktionen der Wallfahrtkirche Sant

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Anla-

Neben den historischen Gebäuden und den

Salvador.

ge während der maurischen Besatzungszeit im

breiten Schutzmauern der einstigen Festung

Tipp: Von der Aussichtsterrasse führt eine mit

12. Jahrhundert. Nach der Rückeroberung der

gehört auch der traumhafte Panoramablick

hohen Zypressen gesäumte Treppen-Allee hin-

16 | IM Llevant


CAPDEPERA

FREIZEIT & AUSFLÜGE

unter in die Ortschaft. Für Hobby-Fotografen bieten sich hier phantastische Motive. Info Wallfahrtkirche „Sant Salvador“ Anfahrt: Die burgähnliche Anlage ist schon weit außerhalb Artàs sichtbar. Richtung Zentrum fahren und dann den Hinweisschildern folgen. An der Straße nach Betlém unterhalb der Anlage gibt es einen kostenlosen Parkplatz. Eintritt: kostenlos Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet „Castell de Capdepera“: Wo das Mittelalter zuhause ist Wer einen Abstecher ins Mittelalter machen möchte, sollte unbedingt einmal die Burg von Capdepera besuchen. Die Festungsanlage wurde im 14. Jahrhundert von König Jaume II. errichtet, um den ersten Siedlern in der Region einen sicheren Zufluchtsort im Falle von Pira-

tenangriffen zu schaffen. Von den Burgmauern genießt man einen traumhaften Panoramablick über das Dorf Capdepera und die dahinter liegende Küste. Tipp: An jedem dritten Mai-Wochenende finIM Llevant | 17


FREIZEIT & AUSFLÜGE

WEHRTURM „SA PUNTA DE N‘AMER“ ZWISCHEN CALA MILLOR UND SA COMA

det im „Castell de Capdepera“ ein mittelalterlicher Markt mit Straßengauklern, Musik und zahlreichen Ständen statt. Info Burg von Capdepera Anfahrt: In Capdepera Richtung Ortsmitte („Centre vila“) fahren und dann einfach den Hinweisschildern zur höher gelegenen Festungsanlage („Castell“) folgen. Eintritt: 2 Euro pro Person Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 20 Uhr. Im Winter (15. Okt. bis 15. März) von 9 bis 17 Uhr. „Castell Punta de n‘Amer“: Die Mini-Burg am Strand Burgenbauen am Strand ist reine Kindersache? Von wegen! 1696 errichteten gestandene Männer der Gegend um den heutigen Ferienort Sa Coma die Mini-Burg „Castell Punta de n‘Amer“, nur einen Steinwurf von der Playa entfernt. Natürlich nicht nur so zum Spaß, sondern um sich – Sie ahnen es bereits – gegen die ständigen Piratenangriffe zur Wehr zu setzen. Das keine zehn

18 | IM Llevant


FREIZEIT & AUSFLÜGE

Meter hohe und etwa 15 Meter breite Kastell ist

Info „Castell de Sa Punta de n‘Amer“

außer den wenigen Bus- und Zugverbindungen

von einem vier Meter breiten Wassergraben um-

Anfahrt: Von Porto Cristo Richtung Cala Millor.

Mangelware. Zwar gab es von Seiten der baleari-

geben. Eine Zugbrücke schützte den Eingang

Abfahrt Sa Coma/S‘Illot. Bis zum Hauptstrand

schen Landesregierung immer wieder Versuche,

bei Direktangriffen.

fahren und von dort zu Fuß den Hinweisschil-

das Bahnnetz auf der Insel auszuweiten, doch

dern zum Wehrturm folgen. Fußweg etwa 20 Mi-

endeten diese Projekte aufgrund fehlender Gel-

Über eine schmale steinerne Wendeltreppe im

nuten. Von Cala Millor aus kann man über den

der meist in der Schublade. Gutes Beispiel hier-

Innern erreicht man die Terrasse, von wo aus

Sandweg auch mit dem Auto zum Kastell fahren.

für ist die „Zugverbindung“ von Manacor nach

man eine hervorragende Aussicht über die

Eintritt: kostenlos

Artà. Trotz des Baus der Bahntrasse sowie der

Halbinsel „Punta de n‘Amer“ und ihre Dünen­

Öffnungszeiten: Juli und August von 10 bis 24

Renovierung der ehemaligen Bahnhöfe entlang

landschaft hat, die seit Anfang der 1990er

Uhr. September bis Juni von 10 bis 18 Uhr.

der rund 28 Kilometer langen Strecke wurde nicht ein einziges Gleis verlegt. 2014 weihte

Jahre Naturschutzgebiet ist. Im unteren Stockwerk befindet sich ein kleines Museum, das die

Via Verde:

die Landesregierung dafür die sogenannte „Via

Entstehung und Geschichte des Wehrturmes

Wandern und Radeln auf der Bahntrasse

Verde“ („Grüner Pfad“) ein, einen befestigten

anhand von Schautafeln erklärt.

Öffentliche Verkehrsmittel sind auf Mallorca

Wander- und Radfahrweg, der eben genau auf DIE „VIA VERDE“ ZWISCHEN MANACOR UND ARTÀ

20 | IM Llevant


FREIZEIT & AUSFLÜGE

der einst vorgesehenen Bahntrasse verläuft. Von

Eintritt: frei

Fast alle Ausstellungsstücke der Sammlung

dem erhöhten Weg blickt man über Felder und

Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet

werden vom Verein restauriert. In den kommenden Monaten soll mit finanzieller Unter-

Dörfer. Zudem verläuft die Strecke durch mehrere kleine Tunnel.

Mallorcas provisorisches

stützung der Landesregierung und des Inselrats

Eisenbahn-Museum

ein Oldtimer-Zug zwischen Son Carrió und Son

Info „Via Verde“

Wie bereits gesagt: Die Eisenbahn spielt auf

Severa verkehren.

Anfahrt: Der Wander- und Radfahrweg verläuft

Mallorca heutzutage keine große Rolle mehr.

parallel zur Landstraße von Manacor nach

Außer in dem kleinen Örtchen Son Carrió

Info Eisenbahnmuseum Mallorca

Artà (Ma-15). Ein praktischer Startpunkt ist

zwischen Sant Llorenç des Cardassar und Son

Anfahrt: Über Manacor nach Sant Llorenç des

der „ehemalige“ Bahnhof von Sant Llorenç des

Servera. Dort hat der Verein „Freunde der Ei-

Cardassar Richtung Son Carrió. Am Ortsein-

Cardassar mit guten Parkmöglichkeiten. Von

senbahn Mallorca“ weitgehend unbemerkt vom

gang den Hinweisschildern zum Bahnhof „Esta-

hier aus empfiehlt sich eine Wander- und Rad-

Rest der Insel vor ein paar Jahren damit begon-

ció de tren“ folgen.

tour Richtung Son Carrió und weiter über Son

nen, ein Museum mit historischen Zügen und

Eintritt: frei

Servera nach Artà.

Waggons aufzubauen.

Öffnungszeiten: An jedem letzten Samstag im

EISENBAHNMUSEUM IN SON CARRIÓ

IM Llevant | 21


NATURPARK LLEVANT

FREIZEIT & AUSFLÜGE

Der Naturpark Llevant:

Lage selbst vielen langjährigen Insel-Residenten

Die „grüne Lunge“ des Nordostens

nicht so richtig viel sagen will. Machen wir es

Monat von 10 bis 14 Uhr lädt der Verein inte-

Man glaubt es kaum, aber es gibt selbst auf Mal-

also kurz: Beim „Parque Natural de la península

ressierte Eisenbahnfans zu einem Tag der offe-

lorca noch Gegenden, die so abgelegen scheinen

de Llevant“ – wie die offizielle Bezeichnung lau-

nen Tür. Weitere Infos im Internet unter www.

wie eine argentinische Pampa. Der Naturpark

tet – handelt es sich um ein rund 1.400 Hektar

ferrocaib.org.

Llevant ist so eine Gegend, deren Name und

großes Gebiet, das an die Nordküste der Region

22 | IM Llevant


FREIZEIT & AUSFLÜGE

grenzt und seit 2003 unter Naturschutz steht.

nem der letzten großen Naturstrände Mallorcas,

„Hipódrom“ Manacor:

Durch den Park führen mehr als ein halbes Dut-

der „S‘Arenalet des Verger“, erfrischen.

Wo die schnellsten Pferde laufen

zend ausgeschildete Wanderwege mit einer Ge-

Der Trabrennsport, sogenannte „Trot“, zählt

samtlänge von fast 30 Kilometern.

nach Fußball und Tennis zu den populärsten Info Naturpark Llevant

Sportarten auf Mallorca.

Der größte Teil der Flora besteht aus Busch-

Anfahrt: Von Artà der kleinen Straße Richtung

Auf der Insel gibt es zwei offizielle Rennbahnen:

land, in dem Zwergpalmen und Dissgrass die

des Eremitenklosters „Betlem“ und dann ein-

„Son Pardo“ in Palma und das „Hipòdrom“ in

dominierenden Elemente sind. Steineichen und

fach den Hinweisschildern „Parque Natural Lle-

Manacor. Dort geht es jeden Samstag richtig

Aleppo-Kiefern sind hier ebenfalls vorhanden.

vant“ folgen. Am Parkeingang befindet sich ein

rund. Auf dem Programm stehen rund acht

Artenreicher ist die Fauna im Naturpark Levan-

großer Parkplatz sowie Tafeln mit Infos zu den

Rennen, die zwischen 16 Uhr und 20 Uhr im

te, die unter anderem aus Zwergadlern, Eleono-

einzelnen Wanderstrecken.

Abstand von jeweils ca. 30 Minuten ausgetra-

renfalken und Rotmilanen besteht. Tipp: Wer

Eintritt: frei

gen werden. Im Juni finden auch „Nachtren-

den Park im Sommer besucht, kann sich an ei-

Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet

nen“ unter Flutlicht ab 21 Uhr statt. Die Traber

TRABRENNBAHN, MANACOR

24 | IM Llevant


FREIZEIT & AUSFLÜGE

DIE-INSELZEITUNG

.COM

Wie w INTERVIEW

M Doch die S

Auf den Hund gekommen ESGLESIA NOVA IN SON SERVERA

müssen dabei auf drei Runden eine Strecke von

Kreisverkehr erste Ausfahrt rechts nehmen. Da-

rund 2,5 Kilometer zurücklegen. Gewonnen hat

nach Schildern „Hipòdrom“ folgen.

der, der als Erster durchs Ziel läuft.

Eintritt: kostenlos

Für die Pferdewetten liegen blaue Wettscheine,

Öffnungszeiten: Bis Ende Oktober jeden Samstag

sogenannte „Papeletas“, in der Eingangshalle

ab 15.30 Uhr.

OSTERN

sowie an den Wettschaltern für jedermann

Tradition unter Kapuzen

-Life

bereit. Auf dem Papier sind die jeweiligen

„Església Nova“ :

Tagesrennen u.a. mit dem Namen des Pferdes,

die unvollendete Kirche

seines Besitzers und dem Jockey gelistet. Der

von Son Servera

Mindestwetteinsatz liegt bei einem Euro. Man

Was die „Familia Sagrada“ in Barcelona ist,

kann bei jedem Rennen entweder auf Sieger

das dürfte die „Església Nova“ für Son Servera

(„Ganador“) setzen oder aber Multi-Wetten

sein. In beiden Fällen handelt es sich um un-

(„Trios“ oder „Quinielas“) abschließen. Ein-

vollendete Kirchenbauten. Doch während in

sätze und Gewinne liegen in diesem Fall höher.

der katalanischen Hauptstadt mit Feuereifer

Ein Besuch auf der Trabrennbahn in Manacor

und Millionen Euro an der Fertigstellung des

lohnt sich aber auch ohne Wettschein. Denn

von Gaudi entworfenen Pracht-Tempels gear-

wohl kaum irgendwo sonst lässt sich ur-mallor-

beitet wird, hat man sich in Son Servera mit

AUSGABE 15 | AUGUST

2014

EN

quinisches Lebensgefühl so hautnah genießen

der Unvollendung abgefunden und die „Nova

wie hier.

Iglesia“ in ein durchaus attraktives Freilichtmuseum verwandelt.

Info „Hipódrom“ Manacor Anfahrt: Das „Hipòdrom“ in Manacor liegt am

Der Bau der neogotischen Kirche wurde im

nordöstlichen Stadtrand. Von Palma die Umge-

Jahr 1905 von einem Schüler Antoni Gaudís

hungsstraße Richtung Artà fahren. Am letzten

be­gonnen. Aufgrund von FinanzierungsproIM Llevant | 25

Illustration/Collage: free

vectors

8 SEITEN VERANSTALTUNG

EVENT AN: SENDEN SIE UNS IHREN ZEITUNG.COM VERANSTALTUNGEN@DIE-INSEL

IZ-LIFE

Events im Überblick

NA SSE WÄ ND E? SCHIMMELPILZ? Da steckt Mallorca drin! ca ISOTEC Mallor n SL. isotec-mallorca.es

B.W.Z. Spanie

DIE INSELZEITUNG bietet +34 - 971 - 69 91 23 jeden Monat bis zu 80 Seiten an aktuellen Nachrichten und Hintergrundberichten von der Insel, bunte Geschichten sowie Fachartikel aus diversen Themenressorts wie Gastronomie, Golf oder Nautik. Und das alles kostenlos – an über 140 Verteilerstellen inselweit erhältlich oder einfach online unter www.die-inselzeitung.com


© Serfoto.net

FREIZEIT & AUSFLÜGE

COVES DEL DRAC, PORTO CRISTO

blemen mussten die Bauarbeiten in den 1930er

„Coves del Drac“:

sischen Höhlenforscher Eduard Martel entdeckt.

Jahren eingestellt werden. Außenmauern, Fens­

Wo die Drachen unter der Erde schlafen

Ihm zu Ehren wurde der unterirdische See der

ter und Rosetten waren bis dahin zwar fertig­

Nicht alles in der Llevant-Region spielt sich über

Drachenhöhle benannt, einer der größten Euro­

gestellt, dafür hatte die Kirche kein Dach.

der Erde statt. Der Nordosten verfügt auch über

pas. „Lago Martel“ liegt in 39 Meter Tiefe, ist 177

eine ausgeprägte „Underground“-Szene. Damit

Meter lang und 40 Meter breit. Die tiefste Stelle

Heutzutage wird die „Església Nova“ für Hoch­

sind natürlich die unzähligen Höhlen und Höh­

misst 9 Meter. Während jeder Führung wird am

zeiten, private und öffentliche Events sowie

lensysteme gemeint, die sich wie Adern von der

See ein Konzert mit Lichteffekten veranstaltet.

Open-Air Veranstaltungen genutzt.

Küste bei Porto Cristo bis tief unter die Insel er­

Nach der Show haben Besucher die Möglichkeit,

strecken. Ja, man glaubt es kaum, aber auf bzw.

sich über den See rudern zu lassen.

Info „Església Nova“

unter Mallorca findet man einige der größten

Anfahrt: In Son Servera Richtung Rathaus

und längsten Tropfsteinhöhlen Europas.

Die vielen Grotten sind durch steile Treppen ver­ bunden und man sieht unzählige Stalaktiten und

(„Ayuntamiento“) fahren und von dort zu Fuß den Hinweisschildern „Església Nova“ folgen.

Zu den bekanntesten von ihnen zählen zweifel­

Stalagmiten. Die Grotten tragen Namen wie die

Eintritt: frei

los die „Cuevas del Drach“, die „Drachenhöhlen“

„Schwarze Höhle“, das „Sultansbad“, das „Bad

Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet.

bei Porto Cristo. Sie wurden 1895 vom franzö­

der Diana“ oder das „Fegefeuer“.

26 | IM Llevant


FREIZEIT & AUSFLÜGE

Die Namen der einzelnen Grotten beschreiben

Eintritt: Erwachsene 15 Euro, Kinder bis 12 Jah­

wie die „Cuevas de Artà“. Erstgenannte sind ein

das Aussehen der „Tropfstein“-Felsen.

ren 8 Euro. Kinder unter 3 Jahren gratis.

etwas kleineres Remake der oben bereits vorge­

Öffnungszeiten: Die Höhlen sind ganzjährig und

stellten „Cuevas del Drach“. Mit bunten Laser-

Trotz der Besucher-Massen insbesondere im

täglich geöffnet. Der Zutritt zu den Höhlen fin­

und Lichteffekten, klassischer Musik und einem

Sommer ist ein Besuch dieser vielleicht größ­

det jedoch in Zeitstaffeln statt. Bis Mitte Okto­

Ruderboot auf dem Höhlensee (das die Besucher

ten „Touri-Attraktion“ auf Mallorca ein echtes

ber um 10, 11, 12, 14, 15, 16 und 17 Uhr. Im

aber selbst nicht besteigen dürfen) wird hier ein

Erlebnis. Insbesondere Kinder kehren meist mit

Winter um 10.45, 12, 14 und 15.30 Uhr. Die

schaurig-faszinierendes Unterwelt-Szenarium er­

großen Augen an die Erdoberfläche zurück.

Dauer der Besichtigung beträgt für jede Gruppe

schaffen.

ca. 45 bis 60 Minuten. Die Tropfsteinhöhle von Artà besticht dagegen

Info „Cuevas del Drach“ Anfahrt: In Porto Cristo einfach den Hinweis­

„Cuevas del Hams“ und „Cuevas de Artà“:

vor allem wegen ihrem „Salón de la Reina de las

schildern zur „Cuevas del Drach“ folgen. Wer

Die anderen Höhlen im Llevant

Columnas“, dem „Königinnen-Säulen-Saal“. Da­

von Manacor anreist, kann sich schnell bei den

Neben den berühmten „Drachenhöhlen“ finden

hinter verbirgt sich eine Höhle mit über 20 Meter

„Cuevas del Hams“ wiederfinden, die rund ein

sich in der Region noch zwei weitere touristisch

hohen Stalaktiten. Wie gesagt: Für kleine und

Kilometer vor Porto Cristo mit großen Werbe­

erschlossene Tropfsteinhöhlen: die ebenfalls in

große Höhlen-Fans ist der Besuch auch dieser

tafeln Besucher locken.

Porto Cristo liegenden „Cuevas del Hams“ so­

beiden Höhlen durchaus empfehlenswert.

28 | IM Llevant


FREIZEIT & AUSFLÜGE

Info „Cuevas del Hams“

TALAYOT-SIEDLUNG „SES PAÏSSES“, ARTÀ

Anfahrt: Von Manacor Richtung Porto Cristo. Etwa zwei Kilometer vor Ortsanfang findet sich rechts die Zufahrt. Der Eintritt kostet 15 Euro für Erwachsene. Die Höhlen sind täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Letzter Eintritt um 16.30 Uhr. Info „Cuevas de Artà“ Anfahrt: Auf der Straße von Artà nach Canyamel den Hinweisschildern folgen. Der Eintritt kostet 14 Euro für Erwachsene, 7 Euro für Kinder bis 12 Jahren. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18

als eine Art Freilichtmuseum konzipierte Früh­

Info „Ses Païsses“

Uhr. Im Winter bis 17 Uhr.

zeit-Dorf ist eines der am besten erhaltenen

Anfahrt: Die Talayot-Siedlung befindet sich

Zeugnisse der Megalithkultur auf den gesamten

etwa 400 Meter südöstlich des Stadtrandes

„Ses Païsses“:

Balearen. Zu seiner Blütezeit war es von einer

von Artà und 700 Meter vom Ortszentrum.

Wo einst die Frühzeit-Mallorquiner hausten

fast dreieinhalb Meter hohen, aus Quaderstei­

Am dritten Kreisverkehr auf der Straße nach

Vor rund 3.000 Jahren siedelten sich Menschen

nen gebauten Mauer umgehen, von der sich ein

Cala Ratjada geht es rechts auf den Camí de Sa

der Eisenzeit ganz in der Nähe von Artà an.

Teil bis heute erhalten hat. Im Zentrum der etwa

Corballa ab.

„Ses Païsses“ wird die archäologische Fund­

10.000 Quadratmeter großen Siedlung stand

Eintritt: 2 Euro

stätte dort heute genannt, die ihren Besuchern

ein Turm, der sogenannte „Talayot“, der nach

Öffnungszeiten: 10 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr.

Aufschluss über eben diese sogenannte früh­

Meinung von Forschern für religiöse Zeremo­

zeitliche Talayot-Kultur auf Mallorca gibt. Das

nien genutzt wurde.

Andreas John


FREIZEIT & AUSFLÜGE GOLFPLÄTZE

WO DER NORDOSTEN STETS GREEN IST GOLF CANYAMEL

Golfspieler kommen in der Llevant-Region voll auf ihre Kosten. Gleich vier 18-Loch-Plätze und ein 9-Loch-Course laden hier zum hemmungslosen Schwingen von Holz und Eisen ein. Jede Anlage hat ihren besonderen Reiz und stellt für alle Handicaps eine unterschiedliche Herausforderung dar. Mit anderen Worten: „Schönes Spiel!“ 30 | IM Llevant


GOLFPLÄTZE FREIZEIT & AUSFLÜGE

GOLF CANYAMEL Urbanización Canyamel, Avda. Canyamel s/n Greenfees: zwischen 80 und 105 Euro Reservierung: Tel. 971 841 313 www.canyamelgolf.com

an, um auf den restlichen neun Bahnen wieder flacher werden. Die Greens sind extrem schnell, GOLF CANYAMEL

dabei jedoch keinesfalls glatt und eben, sondern vielmehr stufig und dazu noch übersäht mit den

Golf Canyamel

te) eröffnete zusammen mit dem Mallorquiner

Bei Herrn Müller auf dem Grün

Gabriel Alcina 1988 die 18-Loch-Anlage drei

skurrilsten Breaks.

Golfball und Chefsessel. Beides ist nirgendwo

Kilometer außerhalb des Urlaubsortes Canyamel

Geteilter Meinung kann man über das Layout

so eng miteinander verbunden wie auf Mallorca.

im Nordosten der Insel. Seit Oktober 2012 ist er

abseits der Fairways sein. Ein richtiges Rough

Gleich vier Plätze auf der Insel gehören deut-

alleiniger Besitzer des Golfplatzes.

besteht häufig nur aus kleineren Schatten spendenden Baumgruppen. Vorteil: Wer einen Ball

schen Top-Unternehmern. Neben Golf Alcanada von Hans-Peter-Porsche (Porsche), Son Gual von

Golf Canyamel zählt zu den reizvollsten Park-

auf den oft schnurgeraden Bahnen verzieht, hat

Adam Pamer (Hapa-Fenster) und dem „T Golf

land-Kursen auf den Balearen. Mehr als 3.000

eigentlich keine großen Probleme, ihn anschlie-

& Country Club“ Poniente von Heiner Tamsen

Feigen-, Oliven- und Affenbrotbäume säumen

ßend in der nicht vorhandenen Wildnis wieder

(Luxusautos) ist auch Canyamel Golf im Besitz

und markieren den vom spanischen Pro José

zu finden. Nachteil: Für Puristen unter den Gol-

eines der größten Wirtschaftskapitäne in Alema-

Gancedo entworfenen 73-Par-Course. Von den

fern bedeuten die fehlenden Roughs vielleicht

nia: Drogerie-König Erwin Müller (Müller Märk-

breiten Fairways steigen die Front Nine leicht

eine Beeinträchtigung des Spielreizes.

GOLFEN, SHOPPEN UND GEMÜTLICH SPEISEN

GOLFSPIELEN UND SICH WIE ZUHAUSE FÜHLEN IN EINER IDYLISCHEN OASE IM OSTEN MALLORCAS Crta. Artà-Capdepera, km 3.5 Tel. 971 818 500 www.golfcapdepera.com


FREIZEIT & AUSFLÜGE GOLFPLÄTZE

GOLF CAPDEPERA Crta. Artà-Capdepera, km 3,5 Greenfees: Zwischen 59 und 94 Euro Reservierungen: Tel. 971 818 500 www.golfcapdepera.com 32 | IM Llevant

alle Fotos: Golf Capdepera

GOLF CAPDEPERA


GOLFPLÄTZE FREIZEIT & AUSFLÜGE

Golf Capdepera

Oberstes Motto: Alle Gäste, egal ob Golfspieler oder

Mit viel Liebe zum Detail

nicht, sollen in Golf Capdepera einen wunderschö-

Frauen gelten auf Mallorcas Golfplätzen längst

nen Tag verbringen.

nicht mehr zur Ausnahme. Dass sie einen Golfclub führen, ist dagegen schon etwas Besonderes. Dem

Sportlich gesehen hat der GC Capdepera einiges zu

GC Capdepera im Nordosten der Insel sieht man

bieten. Während die ersten neun Löcher noch auf

jedenfalls an, dass hier Frauenhände am Werk sind.

relativ flachen und ebenen Bahnen unterhalb des

Wo sonst wird mit so viel Liebe zum Detail deko-

Clubhauses gespielt werden, nehmen die Anforde-

riert, wird sich so charmant um die Gäste geküm-

rungen auf den Back-Nine mit steigender Höhen-

mert, wie auf dem 18-Loch-Parcours von Mutter

lage rasant zu. Das von dem US-amerikanischen

Gabriele Boex und ihrer Tochter Sara-Virginia.

Golfplatzarchitekten Dan Mapels gezeichnete Lay-

Das Familienunternehmen im Nordosten der In-

out schmiegt sich nahezu perfekt in die umliegende

sel nahm Anfang der 1990er Jahre seinen Lauf.

Hügellandschaft mit ihren unzähligen Olivenbäu-

Damals stiegen Boex, die zuvor schon in den USA

men und Palmen ein.

in der Golfbranche tätig waren, in das von deutschen Investoren begonnene Projekt zum Bau einer

Zu den Herausforderungen zählt zweifellos Loch

18-Loch-Anlage mit ein.

15, ein etwa 150 Meter langes Par-3, von dessen Teebox aus man einen fantastischen Blick auf die

Seit nunmehr 23 Jahren sind die Boex Alleinbe-

sechs Kilometer weiter östlich liegende Festung

sitzer der Anlage, 2004 übernahmen Mutter und

von Capdepera und die dahinter liegende Bucht

Tochter auch die Geschäftsführung über Club und

hat.

Restaurant. Je nach Saison sind zwischen 25 und 28 Angestellte auf der Anlage beschäftigt. Neun Green-

Eines der absoluten Hightlight ist das Abschluss-

keeper und Caddy-Master halten Grüns, Roughs

loch. Von der Teebox Nr. 18 mit Ausblick auf

und Fairways in Schuss, der Rest kümmert sich um

das unterhalb liegende Clubhaus wird einem fast

Pro-Shop, Verwaltung und den Restaurant-Betrieb.

schwindelig. Doch das liegt weniger an der Höhe, sondern vielmehr an einer fast 100 Meter breiten Schlucht, über die man den Ball aufs Fairway schlagen muss. Oder, wie es Gabriele Boex einmal ausdrückte: „Hier muss man die Seele hinüberwerfen“ Das Publikum im GC Capdepera ist international, Deutsche, Schweizer und Österreicher machen aber das Gros der hier vertretenen Nationalitäten aus. Die Zahl der Jahresmitglieder ist eher gering, bei der Mehrzahl der Besucher handelt es sich um Greenfeespieler, viele von ihnen sind seit Jahren Stammgäste. IM Llevant | 33


FREIZEIT & AUSFLÜGE GOLFPLÄTZE

GOLF SON SERVERA

GOLF SON SERVERA Urb. Costa de los Pinos, Son Servera Greenfees: 74 - 94 Euro. Tel. 971 840 096. www.golfsonservera.com

Golf Son Servera – Vom Aschenputtel

gesät. Auch die mancherorts vollkommen ausge-

zur Schönheitskönigin

waschenen Wege für die Golfcarts wurden neu

Dank einer umfassenden Imagekur mit zahlrei-

angelegt und aufgeschüttet. Elegante Buggy-Ab-

chen technischen und optischen Verbesserun-

sperrseile vor den Greens, renovierte Infotafeln

gen auf und um die Grüns in den vergangenen

an den Abschlägen, moderne Distanz-Markie-

Jahren, hat sich Golf Son Servera zu einer echten

rungen auf den Fairways, akkurat ausgeschnit-

„Perle“ für Golfspieler im Nordosten Mallorcas

tene Bunker sowie zahlreiche Neubepflanzungen

gemausert.

auf und um die Bahnen waren ebenfalls Bestand-

fühlen. „Unsere Anlage ist ein ideales Tagesaus-

teil der aufwendigen Schönheitskur.

flugsziel für die ganze Familie. Vom Club sind es nur ein paar hundert Meter zum Strand. Also

Clubmanager Stefano Bortolotti und sein Team leisteten bei der Grundsanierung der in die Jahre

„Golf Son Servera soll sich nicht in einen Schi-

ideal für Golfer, die Frau und Kinder während ih-

gekommenen Anlage ganze Arbeit. So wurden

cki-Micki-Club verwandeln, sondern seinen

rer Runde gut aufgehoben wissen“, so Bortolotti.

insbesondere auf den neuen Löchern oberhalb

familiären und bodenständigen Charakter be-

Um auch neue preisliche Anreize zu schaffen, hat

der Clubanlage, die Golf Son Servera 2010 erst-

wahren”, sagt Direktor Bortolotti, der bei seiner

man seit kurzem ein Yield-Management im haus-

mals aus einem 9-Loch- in einen 18-Loch-Platz

Arbeit auf die volle Rückendeckung des Club-

eigenen Online-Reservierungssystem integriert.

verwandelten, neue Drainagen zum Ablaufen des

vorstandes und der rund 650 Mitglieder zählt.

„Der Preis für Startzeiten wird dabei nach der

Wassers gelegt. Des weiteren wurden zahlreiche

Neben den „socio“s sollen sich in Zukunft aber

aktuellen Nachfrage zu bestimmten Tageszeiten

Roughs bereinigt und zum Teil komplett neu aus-

vor allem auswärtige Gäste in Son Servera wohl

bestimmt.“

34 | IM Llevant


GOLFPLÄTZE FREIZEIT & AUSFLÜGE

cocina mediterránea de mercado Genießen Sie direkt am Meer in gemütlicher Atmosphäre mediterrane Köstlichkeiten. Salzige Luft, Meeresrauschen und ein „o sole mio“ aus der Küche versetzen Sie innerhalb weniger Minuten in Urlaubsstimmung. Wir bieten Ihnen täglich wechselnde, saisonale marktfrische Angebote an Antipasti, Pasta, Fisch & Fleisch und Degustationsmenüs.

PULA GOLF Crta. Son Servera nach Capdepera, km. 3 Greenfees: Zwischen 67 und 88 Euro Reservierungen: Tel. 971 817 034 www.pulagolf.com

Pula Golf

Romeo Sala, zum anderen aber an seinem von

Mallorcas Championchip Course

Spaniens Golf-Star José Maria Olazabal re-design­

Die PGA European Tour ist die wichtigste Tur-

ten Par-72-Course.

nierserie für Golfprofis in Europa, und jeder

Mit mehr als 6,2 Kilometer zählt Pula Golf nicht

Club-Präsident träumt davon, sie zu sich auf den

gerade zu den kürzesten Plätzen Mallorcas, hier

Platz zu holen. Nur wenige schaffen es, den Spit-

dürfen Hölzer und Driver hemmungslos aus dem

zenanforderungen der englischen Professional

Bag gezogen werden. Doch Vorsicht! Jeder Schlag

Golf Association (PGA) zu genügen.

muss sitzen, sonst rückt das Green in weite Ferne. „Konzentration ist alles, wer einmal schläft,

Einer von ihnen ist Romeo Sala, Präsident und

wird am Ende bitter bestraft“, sagt Sala.

Eigentümer der 18-Loch-Anlage Pula Golf im Nordosten Mallorcas. Bereits ein halbes Dutzend

Zu den erwähnenswerten Löchern zählt als ers-

Mal richtete er die „Mallorca Classic“ aus, eines

tes Bahn Nr. 3, ein relativ kurzes Par 4, bei dem

der wenigen PGA-Turniere, die jemals auf der In-

man mit dem Teeshot über eine 20 Meter breite

sel stattfanden.

und 10 Meter tiefe Schlucht kommen muss. Bahn Nr. 5 verläuft entlang eines Wasserhindernisses,

Dass die Profis gerne nach Pula Golf kommen,

dahinter steigt das Fairway bis zum weit hinten

liegt zum einen am Verhandlungsgeschick von

liegenden Green an. IM Llevant | 35

Paseo Marítimo | Còlonia St. Pere www.esvivers.com Für Reservierungen oder Anfragen: Tel. +34 971 589 478 | 659 799 507 info@esvivers.com


FREIZEIT & AUSFLÜGE GOLFPLÄTZE

Eine echte Herausforderung ist auch Loch Nr. 9, ein Par-5, das bei den PGA-Turnieren für die Profis übrigens, ebenso wie Nr. 12, zum Par-4 wird. Hier landet sowohl der erste als auch der zweite Schlag vor einem Wasserhindernis. Wie gesagt, Konzentration ist alles. Sportlich ambitionierte Hobby-Golfer kommen in Pula Golf das ganze Jahr über auf ihre Kosten, selbst wenn der Platz im Winter etwas trostlos und verlassen wirkt. Schuld daran ist das Ausbleiben der Greenfee zahlenden Tagesgäste aus den umliegenden Hotels von Son Servera, Cala Millor und Cala Ratjada, die zwischen Anfang November bis Ende März meist dicht machen. Mitglieder zählt der Golfclub nur etwa 120. Eine lebenslang gültige Mitgliedschaft kostet 12.000 Euro plus weitere 900 Euro pro Jahr. Für die einmalige Jahres-Flatrate zahlt man 1.700 Euro. Fazit: Optisch hat Pula Golf seinen Besuchern nicht all zu viel zu bieten, aber das dürfte sportlich ambitionierte Golfer auch gar nicht weiter stören. Denen kommt es bekanntlich nur auf eines an: aufs Golfen. Und das kann man in Pula wirklich wunderbar.

Rotana Greens 9 Löcher zum Dessert Die „Rotana Greens“ des Landhotels „Reserva Rotana“, rund zwei Kilometer außerhalb von Manacor gelegen, sind unter Mallorcas Golfplätzen ein echtes Unikat: So kann man weder ein Greenfee für die Benutzung der 9-Lochanlage erwerben, noch gibt es Startzeiten oder einen Marshall, der auf dem Platz für Ordnung sorgt. GOLF SON SERVERA 36 | IM Llevant

Und bis vor ein paar Jahren scheiterten sogar


GOLFPLÄTZE FREIZEIT & AUSFLÜGE

jegliche Versuche auswärtiger Besucher, auf der

ROTANA GREENS

Anlage abzuschlagen. Ganz so streng nimmt man die Nur-für-Hotel­ gäste-Regel mittlerweile nicht mehr. „Golf Menü“ heißt die Eintrittskarte für den Platz, sie kostet je nach Typ 70 Euro (Mittagsmenü) oder 80 Euro (Abendmenü), man erwirbt sie am besten diskret an der Hotelrezeption. Um Voranmeldung unter der Tel. 971 845 685 wird jedoch gebeten. Bereits beim ersten Abschlag ergreift einen das Gefühl, auf einem Stück Erde zu stehen, auf dem vor rund 20 Jahren noch Schaf- und Ziegenherden grasten. Alle neun Bahnen mit einer Gesamtlänge von 2.800 Metern wurden ohne größere Erdbewegungen in die bestehende Naturlandschaft integriert. Das Ergebnis sind sehr nah beieinander liegende, stets hängende Fairways. Zwar werden die neun Grüns von lediglich zehn Bunkern und nur einem Wasserhindernis verteidigt. Doch die permanente Schräglage der Bahnen, das stetige Auf und Ab der Fairways und die zum Teil beachtlichen Höhenunterschiede zwischen Abschlägen und Greens stellen sowohl Spieler mit niedrigeren Handicaps als auch deren Beinmuskulatur auf die Probe. Bei 2.800 Meter Gesamtlänge dauert eine Runde selbst bei gemächlicher Spielweise weniger als zwei Stunden. Andreas Johnn

ROTANA GREENS Landhotel „La Reserva Rotana“ Camí de Bendris, Manacor Tel.: 971 845 685 www.reservarotana.com IM Llevant | 37


FREIZEIT & AUSFLÜGE YACHTHÄFEN

STARTPLATZ FÜR UNVERGESSLICHE MITTELMEER-TÖRNS

COLÓNIA DE SANT PERE

Die Nordostküste Mallorcas ist der ideale Ort für Freizeitskipper, um von hier aus Calas und Buchten zu entdecken – oder einen Abstecher auf die Nachbarinsel Menorca zu machen. Colónia de Sant Pere

men hier viel Geld. Heraus kam ein moderner

das Angebot an Restaurants und Bars entlang des

Moderne Marina mit Bergblick

Yachthafen mit sehr guten Service-Leistungen.

nur wenige Meter entfernten Meeres-Boulevards

In der östlichen Ecke der großen Bucht von Al-

Platz ist im Hafen für rund 300 Segel- und Mo-

groß.

cúdia schlummert die einstige Fischer-Kolonie

toryachten bis maximal 18 Meter Länge. Der

Und: Wer sein Boot hier liegen hat, möchte am

„Colónia de Sant Pere“. Doch wer jetzt vielleicht

Tagespreis für Transityachten liegt während der

liebsten gar nicht mehr wieder ablegen. Grund

glaubt, dass hier nur ein paar alte „Llaüts“ an den

Sommermonate bei etwa 45 Euro für eine 12-Me-

ist der phantastische Ausblick - insbesondere bei

Stegen schaukeln, irrt. Zu Beginn des neuen Jahr-

teryacht und im Winter bei etwa 20 Euro. Du-

Sonnenuntergang – auf die steilen Westflanken

tausends investierte ein Konzessionsunterneh-

schen und Toiletten im Clubhaus sind gepflegt,

der Berge von Artà.

38 | IM Llevant


YACHTHÄFEN FREIZEIT & AUSFLÜGE

CALA RATJADA

Cala Ratjada

nördlichen Ende des Ortsrandes von Cala Ratja-

denen“ Eindruck. Als störend empfunden wird

„Sprungbrett“ nach Menorca

da, machen Mallorcas östlichsten Yachthafen zu

von einigen Freizeitskippern zudem der relative

Wer von Mallorca zur Nachbarinsel Menorca se-

einem interessanten Liegeplatz für Dauer- oder

hohe Verkehr durch Fähren und Fischerboote im

geln will, macht das am besten von Cala Ratjada

Tagesgäste. Letztere zahlen hier rund 60 Cent

Hafen, insbesondere natürlich während der Som-

aus. Die Entfernung nach Ciutadella an Menor-

pro Quadratmeter und Nacht zuzüglich Was-

mermonate.

cas Westküste beträgt gerade einmal 25 Seemei-

ser, Strom und Steuern. Der Liegeplatzpreis für

len – das ist selbst mit einem kleinen Segelboot

eine 40 Fuß lange Segelyacht beispielsweise liegt

Dafür bietet der Hafen von Cala Ratjada ein riesi-

an einem Tag zu schaffen. Große Motoryachten

damit bei etwa 42 Euro pro Tag im Sommer. Im

ges Angebot an guten bis sehr guten Restaurants

dürften bei ruhigem Wellengang für die Strecke

Winter weniger als die Hälfte.

und Bars. Zahlreiche Boutiquen und Geschäfte laden zum Shoppen ein. Und wer möchte, kann

gerade einmal eine Stunde brauchen. Aber auch die umliegenden Ankerbuchten, al-

Die Duschen und Toiletten in der Marina ma-

dank den Discos und Clubs in Hafennähe nachts

len vorran die Cala Guya und die Cala Molto am

chen dagegen allerdings eher einen „beschei-

noch auf die Piste gehen. IM Llevant | 39


FREIZEIT & AUSFLÜGE YACHTHÄFEN

CALA BONA

Cala Bona

eignet sich die Marina gut, die Liegeplatzpreise

der Ostküste Mallorcas. Aufgrund seiner Größe

Die Mini-Marina im Nordosten

liegen wie in allen von der regionalen Hafenbe-

und dem sehr guten Service-Angebot eignet er

Neben Cala Ratjada hat auch der weiter südlich

hörde „Ports IB“ auf den Balearen verwalteten

sich hervorragend als Heimathafen für Besitzer

gelegene Tourismusort Cala Millor einen eigenen

Marinas im Sommer bei etwa 60 Cent pro Quad-

von Segel- und Motoryachten.

Hafen, er heißt Cala Bona. Die Mini-Marina war

ratmeter Boot und im Winter bei 18 Cent. Direkt

ursprünglich für kleine Fischerboote konzipiert,

am Hafen befinden sich mehrere Restaurants und

Zur Auswahl stehen hier der privat verwalte-

mittlerweile können an der Transitmole „Moll

Bars zur Einkehr.

te „Clúb Nautic“ sowie die von der regionalen Hafenbehörde „Ports IB“ geführte Marina. Bei-

Transit“ auch externe Tagesgäste festmachen. Allerdings ist der maximal zulässige Tiefgang auf

Porto Cristo

de Häfen verfügen über Transitliegeplätze für

1,80 Meter limitiert. Größere Segelyachten soll-

Wo Rafa Nadal im Hafen liegt

Tagesgäste, wobei die Preise zum Teil erheblich

ten daher gar nicht erst versuchen, Cala Bona an-

Porto Cristo zählt wegen seiner fjordähnlichen

auseinanderklaffen.

zulaufen. Als Parkplatz für kleinere Motorboote

Lage zu den geschütztesten Marinas entlang

Der hintere Teil des Hafenbeckens ist aus­

40 | IM Llevant


YACHTHÄFEN FREIZEIT & AUSFLÜGE

schließlich für kleine und flachere Fischer- und

PORTO CRISTO

Motorboote vorbehalten und kann nicht von Segel­yachten angelaufen werden. Rund um den Hafen befinden sich zahlreiche Restaurants und Bars, am nördlichen Ende des Hafens gibt es einen schönen Sandstrand. Zu den prominentesten Skippern im Hafen zählt zweifellos Mallorcas Tennis-As Rafa Nadal, der hier seit etlichen Jahren seine Motoryacht liegen hat. Porto Cristo ist ebenfalls ein guter Ausgangspunkt, um von hier aus die weiter südlich gelegenen Ankerbuchten Cala Falcó und Cala Barcas zu entdecken und zu genießen. Andreas John

DIE YACHTHÄFEN DER LLEVANT-REGION IM ÜBERBLICK Club Nautic Colònia Sant Pere: Tel. 971 589 118 www.cncoloniasp.com Port Cala Ratjada Tel. 971 565 067 www.portsib.es Port Cala Bona Tel. 971 586 256 www.portsib.es Club Náutic Porto Cristo Tel. 971 821 253 www.cnportocristo.com Port Porto Cristo Tel. 971 820 419 www.portsib.es

IM Llevant | 41


fotolia

fotolia

STRÄNDE & BUCHTEN

Von einsamen Calas bis zu komfortablen Playas Welcher Beach-Typ sind Sie? Familiär bequem oder eher wild romantisch? Egal. Der Nordosten bietet seinen Besuchern mehr als 50 Badebuchten und Strände.

W

er auf Mallorca lebt, zeitweise wohnt oder Urlaub macht, will über kurz oder lang bestimmt eines: Ab an den Strand! In der Llevant-Region haben Besucher und Einheimische die Qual der Wahl. Mehr als 50 Badebuchten und Strände stehen hier von Colònia Sant Pere im Westen bis Calas de Mallorca zur Auswahl. Und für jeden Beach-Typ ist das passende Stück Küstenlinie dabei. Ob familienfreundliche Sandstrände

mit vielen Service-Einrichtungen oder naturbelassene Calas ohne Liegestuhlverleih und Chiringuito. Wir haben auf den kommenden Seiten einmal versucht, die wichtigsten Buchten und Strände der Region Llevant vorzustellen. Packen Sie also jetzt ganz schnell Badehose, Bikini und Handtuch ein. Vamos a la playa!

42| IM Llevant


STRÄNDE & BUCHTEN

COLÒNIA DE SANT PERE

Wo das Meer den Nordosten küsst

Finca S‘Agret

Von Colònia Sant Pere bis Calas de Mallorca: Eine Strand- und Buchten-Tour durch die Region Llevant

I

nsgesamt 52 öffentlich zugängliche Buchten

gelangt nach etwa einer halben Stunde Fuß-

und Strände sind in der Region Llevant offi-

marsch nach Colònia Sant Pere. Hier wechselt

ziell registriert, die Mehrzahl davon befindet

die Küstenform schlagartig von Sand und Dünen

sich entlang der Ostküste ab Cala Ratjada

zu Stein und Felsen. Was nicht heißen soll, dass

Richtung Süden. Doch auch westlich des Ge-

man hier nicht sehr gut baden und relaxen kann.

birgszuges von Artà sowie entlang des Natur-

So findet sich direkt am Meeresboulevard der

parkes Llevant weiter nördlich finden sich reiz-

einstigen Fischer-Kolonie die rund 70 Me-

volle Playas und Calas, die den Nordosten nicht

ter lange und 20 Meter breite Orts-Playa, ein

nur im Sommer so reizvoll machen.

Sandstrand, der im Sommer von Einwohnern und Urlaubern entsprechend hoch frequentiert

Von Colònia Sant Pere

wird. Die Playa Colònia de Sant Pere verfügt

bis Betlem

über Duschen und eine Zufahrtsrampe für Roll-

Wer von der Ferienhaussiedlung Son Serra de

stuhlfahrer. Zahlreiche Restaurants und Bars am

Marina am Meer entlang gen Osten marschiert,

Boulevard laden zur Einkehr ein. IM Llevant | 43

Klein, aber fein... Ein Schmuckstück mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis! Sehr schön gelegen in der Nähe von Capdepera mit offenem Blick auf die Burg und die Stadt, die Berge und die Landschaft. Die ca. 60 qm Wohnfläche sind wie folgt aufgeteilt: zwei Schlafzimmer jeweils mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten und Einbauschränken ausgestattet, ein Badezimmer, Wohn-/Esszimmer mit Kamin und offener Küche. Durch die hohen Decken mit den Holzbalken, den mallorquinischen Fliesenboden und vielen anderen Details, entsteht eine schöne Wohnatmosphäre. Der Außenbereich mit dem Salzwasser-Pool, den zahlreichen Terrassen inklusive Barbeque-Bereich, bietet viel Platz zum Entspannen. Weitere Ausstattungsmerkmale: Solaranlage, Gas-Zentralheizung, Kamin, Salzwasser-Pool, Brunnen und Zisterne, Doppelverglasung, Internet, Sat-TV, u.v.m. Informationen & Reservierungen:

www.finca-sagret-mallorca.com info@finca-sagret-mallorca.com


STRÄNDE & BUCHTEN URBANIZACÍON BETLEM

Wer die Promenade ein paar hundert Meter wei-

Wer es etwas sandiger mag, sollte mit dem Auto

Die weiter im Norden liegende Küste ist ab hier

ter läuft, gelangt sehr schnell zum Ortsende. Bis

bis zur Ortschaft Betlem fahren. Etwa 200 Meter

nur noch mit dem Boot zu erreichen. Hinter den

hinauf zu der etwa drei Kilometer entfernten

vor dem Ortseingang führt ein Weg links hin-

Westausläufern des Gebirges von Artà beginnt

Ferienhaussiedlung Betlem finden sich zahlrei-

unter zu den Cales de Betlem, einer Bucht mit

dann der Naturpark Llevant.

che kleine Fels- und Steinstrände, an denen man

kleinen Fels- aber auch Sandzonen, die jedoch

selbst im Hochsommer noch ungestört liegen

über keinerlei Service-Einrichtungen (Rettungs-

Halbinsel Artà/

kann.

schwimmer, Toiletten, Strandbar, etc.) verfügen.

Naturpark Llevant Um zu den abgelegenen Stränden und Buch-

CALA TORTA

ten der Halbinsel von Artà zu gelangen, fährt man von Artà Richtung Cala Ratjada. Kurz hinter dem Ortsausgang führt eine Straße zur Cala Torta. Der Weg führt rund sechs Kilometer durch das Hochland von Sa Duaia mit teils spektakulären Aussichten auf die Nachbarinsel Menorca. Am Ende der Asphaltstraße führen zwei Abzweigungen zu den beiden Sandstränden Cala Mitjana und der oben bereits erwähnten Cala Torta. Letzterer verfügt über eine Strandbar mit Toilette sowie einem Rettungsschwimmer-Häuschen. Beide Playas zeichnen sich durch türkis-schimmerndes Wasser und seicht ins Meer abfallende

44 | IM Llevant


STRÄNDE & BUCHTEN

Sandstrände aus, wobei Strandbesucher stets

CALA GAT, CALA RATJADA

auf der Hut vor, durch Wind und Wellengang einsetzenden, Unterströmungen sein sollten. Rund um Cala Ratjada/ Capdepera Das Einzugsgebiet um den Ferienort Cala Ratjada am östlichsten Zipfel der Llevant-Region ist reich gesegnet mit traumhaften Sandstränden und Buchten. Eine der weitgehend unbekannten Perlen unter den Playas im Nordosten Mallorcas ist die Cala Gat unterhalb der gleichnamigen Ferienhaussiedlung, rund zwei Kilometer nördlich von Cala Ratjada. Die rund 80 Meter breite Sandbucht ist auf beiden Seiten mit dichten Kiefern bewachsen. Direkt am Strand findet sich ein Restaurant mit Service-Einrichtungen. Sehr viel belebter, weil bekannter, geht es an den touristischen Stränden der Cala Mesquida und der Cala Agulla zu. Letzterer geriet in diesem Frühsommer in die Schlagzeilen der mallorquinischen Presse, aufgrund der Party-Exzesse deutscher Abiturienten, die den Sandstrand mit viel Alkohol und lauter Musik in Beschlag nahmen. Trotz dessen ist es ein sehr schöner und beliebter Strand. Sowohl die Cala Mesquida als auch die Cala Agulla sind mit feinem Sand gefüllt und liegen inmitten eines Naturschutzgebietes aus Kiefernwälder und Dünen. Der Parkplatz kostet 3 Euro pro Tag. Insbesondere die Cala Agulla ist dank ihres großen Angebotes an fotolia

Wassersportattraktionen (Tretbootverleih, Bananenboot, etc.) gut für Familien geeignet. IM Llevant | 45


fotolia

STRÄNDE & BUCHTEN

lung. An dem 300 Meter langen und fast 80 Meter breiten Sandstrand ist selbst bei hoher Belegung im Sommer ausreichend Platz zum Spielen und Burgenbauen. Liegestuhlverleih, sanitäre Einrichtungen und Duschen runden das Service-Angebot dieses trotz der nahen Apartmentanlagen ruhig gelegenen Playa ab. Tipp: Wer keine Lust hat, hier den ganzen Tag faul in der Sonne zu liegen, kann über einen Wanderweg entlang der Küste die Tropfsteinhöhlen von Artà besuchen. Die sind zu Fuß in rund 15 Minuten zu erreichen.

CALA AGULLA, CALA RATJADA

Ein paar Kilometer weiter südlich liegt der Ferienort Costa de los Pinos im Gemeindegebiet

An beiden Stränden gibt es kleine Bars – „Chi-

An beiden Playas finden sich jedoch Rettungs-

von Son Servera. Hier findet man die Playa San

ringuitos“ – um etwas Kleines zu essen oder

schwimmer sowie sanitäre Einrichtungen.

Marjal, die bei Einheimischen auch unter dem Namen Es Ribell bekannt ist. Feiner weißer

den Durst zu löschen. Der Strand fällt in beiden Buchten zudem sehr sanft ins Meer. Unterströ-

Strände um Son Servera

Sand vermischt sich hier mit groben Ablagerun-

mungen gibt es nur in wenigen Fällen bei ex­

Ebenfalls „familienfreundlich“ ist die Playa de

gen entlang der etwa 500 Meter langen Bucht.

trem ablandigem Wind.

Canyamel in der gleichnamigen Feriensied-

Hunger und Durst stillt man im Chiringuito

CANYAMEL

46 | IM Llevant


COSTA DE LOS PINOS

STRÄNDE & BUCHTEN

Tja, und was die Playa de Palma für Mallorcas Hauptstadt ist, das sind für die Llevant-Region vielleicht die Playas der Ferienzentren von Cala Millor, Sa Coma und S‘Illot, deren kilometerweite Hotel- und Apartmentburgen fast ineinander verschmelzen zu scheinen. Was aber nicht heißt, dass man diese Sandstrände aufgrund ihrer hohen Zahl an Besuchern jetzt meiden sollte. Denn: Wo viele Urlauber, da sind auch viele Service-Leistungen. Außerdem werden diese Strände von der Gemeindeverwaltung stets ordentlich in Schuss gehalten und sind daher sauber und weitgehend algenfrei. Der Strand von Sa Coma empfiehlt sich zudem wegen seiner ganz langsam ins Meer laufenden von Mauri und Juli, die hier seit mehr als 20

Form für Familien mit kleinen Kindern. Alle

Jahren Strandbesucher versorgen. Ab 10 Uhr

Strände verfügen über öffentliche Toiletten und

wacht ein Rettungsschwimmer im Sommer über

Duschen. Hinter der Playa warten unzählige

die Badegäste. Auch auf Liegestuhlverleih und

Restaurants und Bars mit Einkehrmöglichkei-

andere Annehmlichkeiten braucht man hier

ten auf. Tretboot- und Liegestuhlverleih gehö-

nicht zu verzichten.

ren hier ebenfalls zum Standard. CALA MILLOR & SA COMA

Copyright © TONO BALAGUER. All rights reserved

Genießen Sie original italienische Pizza und andere Köstlichkeiten in chilliger Atmosphäre, bei einem Sundowner mit Blick auf die Bucht von Alcúdia bei spektakulären Sonnenuntergängen.

petit paseo del mar 27 | colònia st. pere Tel. +34 971 589 171

IM Llevant | 47

geöffnet von 16:00 - 01:00 Uhr


STRÄNDE & BUCHTEN

PORTO CRISTO

Buchten um Porto Cristo Weiter im Süden liegt Porto Cristo mit seinem fjordähnlichen Hafen. Nur einen Steinwurf davon entfernt liegt der Hauptstrand, eine Playa aus weißem Sand, die an ihrem nördlichen Ende in einen mit Kiefern bewachsenen Felsen übergeht. Trotz der vielen Boote, die hier ein- und ausfahren, ist das Wasser kristallklar. Praktisch: Etwas oberhalb der Playa gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz. Da es sich um einen „Stadtstrand“ handelt, findet man hier leicht Restaurants, Bars und Supermärkte. Noch weiter im Süden beginnen die Traumbuchten Mallorcas, fast alle sind jedoch bereits seit Jahren mit Apartment- und Hotelanlagen verbaut. Zu ihnen gehören Cala Antena, Cala Murada, Cala Magrans, Cala Domingos und Calas de Mallorca. Ihr Markenzeichen: In der Regel sauber gepflegte Sandstrände mit allen möglichen Service-Einrichtungen. Wer im Hochsommer also nicht davor zurückschreckt, die „Traumbucht“ mit Hunderten von anderen CALA MURADA

48 | IM Llevant


STRÄNDE & BUCHTEN

CALA MAGRANA

CALA DOMINGOS

Menschen zu teilen, kann an diesen Stränden

unscheinbarer Feldweg links zur Cala Varques.

zugeparkt, dass die Gemeindeverwaltung ein-

eigentlich nicht viel falsch machen.

Diese Bucht zählte noch vor zehn Jahren zu

schreiten musste. In diesem Sommer sollen erst-

einem der letzten Geheimtipps für Beach-Po-

mals Shuttle-Busse von Porto Cristo eingesetzt

Übrigens: Etwa 12 Kilometer von Porto Cris-

tatoes. Mittlerweile ist der einstige Naturstrand

werden, um Strandgäste dorthin zu chauffieren.

to Richtung Felanitx entfernt führt ein kleiner

aber so dermaßen überlaufen und die Zufahrt

Andreas Johnn

unsere Geschäfte in

PALMA Polígono Son Valentí - Textil, 1* *geöffnet von 10.00 bis 20.30 Uhr Samstagnachmittag geöffnet

Avenida Gabriel Alomar i Villalonga, 7

Neue bed’s Filiale in Palma In Calle Cataluña, 2

INCA Jaime II, 3 (Neben dem Kreisverkehr Llubi) Besuchen Sie uns in einer unserer Filialen

beds.es

M AT R AT Z E N

I

AU F L AG E N

I

KO P F K I S S E N

I

BETTWÄSCHE

I

BETTDECKEN


Ihr Immobilienpartner im Nordosten

Artà • Sehr schöne Stadthaus-Wohnung mit Patio – mit viel Liebe zum Detail saniert Wohnfläche ca. 120 m2 3 Schlafzimmer • 3 Bäder € 295.000 • Ref. 5094

Colonia de Sant Pere • Traumhafte Komfortwohnung im Erdgeschoß in erster Meereslinie Wohnfläche ca. 118 m2 2 Schlafzimmer • 2 Bäder € 398.000 • Ref. 7083

Son Carrió • Schöne Finca in ruhiger Lage und Blick bis zum Meer Wohnfläche ca. 200 m2 • Grundstück ca. 7.100 m2 3 Schlafzimmer • 2 Bäder € 690.000 • Ref. 5082

Canyamel • Duplex-Wohnung mit perfektem Meer- und Landschaftsblick Wohnfläche ca. 130 m2 2 Schlafzimmer • 2 Bäder € 398.000 • Ref. 7015

Artà • Interessante Finca mit schönem Blick und separatem Gästehaus Wohnfläche ca. 210 m2 • Grundstück ca. 7.100 m2 6 Schlafzimmer • 3 Bäder € 680.000 • Ref. 6029

Artà • Stadthaus mit viel Licht, modernem Ambiente, Patio und Pool Wohnfläche ca. 150 m2 3 Schlafzimmer • 2 Bäder € 495.000 • Ref. 4105

www.dehaas-immobilien.com


Immobilienkauf mit bestem Service – auch nach Ihrem Einzug!

Sant Llorenç • Ganz besonderes Stadthaus mit wunderschönem Patio Wohnfläche ca. 160 m2 3 Schlafzimmer • 2 Bäder € 510.000 • Ref. 6027

Cala Provençal / Font de Sa Cala • Chalet mit aussergewöhnlichem Meerblick Wohnfläche ca. 240 m2 • Grundstück ca. 1.000 m2 4 Schlafzimmer • 3 Bäder € 950.000 • Ref. 5110

Son Servera / Son Carrió • Sehr große Finca in Meeresnähe mit phantastischem Weitblick Wohnfläche ca. 483 m2 • Grundstück ca. 8.300 m2 7 Schlafzimmer • 7 Bäder € 1.590.000 • Ref. 7072

Capdepera / Canyamel • Schöne und romantische Naturstein-Finca mit Vermietlizenz Wohnfläche ca. 143 m2 • Grundstück ca. 7.103 m2 3 Schlafzimmer • 2 Bäder € 835.000 • Ref. 7016

Artà Carrer Ciutat, 21 Im blauen Haus in der Fußgängerzone gegenüber der Post Tel.: +34 971 83 69 72 E-Mail: dehaas@gmx.net

Artà • Stadthaus mit viel Platz und sehr vielen Extras Wohnfläche ca. 220 m2 4 Schlafzimmer • 3 Bäder € 675.000 • Ref. 8056

Artà • Attraktive Finca in Ortsnähe mit tollem Blick und separatem Gästehaus Wohnfläche ca. 208 m2 • Grundstück ca. 10.700 m2 3 Schlafzimmer • 3 Bäder € 990.000 • Ref. 6032

www.dehaas-immobilien.com


ORTE

Leben und Wohnen im Nordosten Mallorcas Ob pittoreske Dörfer, kosmopolitische Küstenorte oder aber die geschäftige Hauptstadt: Die Orte der Llevant-Region haben ihren individuellen Reiz.

A

uf der Mallorca-Karte liegt die Llevant-Region scheinbar weit vom Schuss. Flughafen, Palma, Einkaufszentren, Theater, Museen und Galerien rücken in die Ferne. Doch die vermeintliche Abgeschiedenheit der Region ist ein Trugschluss. Der Nordosten bietet alle Vorraussetzungen für eine hohe Wohn- und Lebensqualität. Pittoreske Dörfer wie Son Servera, Artà, Capdepera oder Sant Llorenç des Cardassar haben ihre mallorquinische Lebensart bewahrt.

Wer es etwas internationaler mag, findet in den Küstenorten wie Cala Ratjada oder Porto Cristo ein kosmopolitischeres Ambiente. Und wem die etwa maximal 40minütige Autofahrt vom Nordosten nach Palma tatsächlich zu lange dauert, der findet in Manacor, der Hauptstadt von Llevant, zahlreiche Einkaufs- und Shoppingmöglichkeiten. Lernen Sie auf den folgenden Seiten die wichtigsten Dörfer und Orte der Llevant-Region einmal genauer kennen.

52| IM Llevant


WALLFAHRTSKIRCHE SANT SALVADOR

ARTÀ ORTE

fotolia

ARTÀ – DIE HEIMLICHE HAUPTSTADT VON LLEVANT Bereits von weitem sichtbar erhebt sich hoch über der Stadt auf einem Berg die ehemalige Festungsanlage s’Almudaina. Einst bot sie den Bewohnern Schutz vor Piraten, heute umfassen die dicken Steinmauern die Wallfahrtskirche Sant Salvador – einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Artà. Die blühenden Gärten von Almudaina

Jahrhundert errichtet wurde. Aus dieser Zeit

wässerungssystem und schuf die Grundlage für

Die Bezeichnung Almudaina stammt vom arabi-

stammt auch die damalige Bezeichnung des heu-

die noch heute üppige Vegetation aus vorrangig

schen „al-mudayna“, was so viel wie „Festung“

tigen Gemeindegebietes: Yartan, auf arabisch

Mandel-, Feigen- und Johannisbrotbäumen.

oder „Zitadelle“ bedeutet. Doch es wird ange-

„Garten“. Es ist das schier immer grüne Tal,

nommen, dass die Anlage bereits vor der mus-

welches zu der Namensgebung führte. Das arabi-

Die Stadt Artà entstand im 13. Jahrhundert und

limischen Besetzung zwischen dem 10. und 13.

sche Volk entwickelte ein gut ausgeklügeltes Be-

wurde vom nahegelegenen Priorat von Santa MaIM Llevant | 53


ORTE ARTÀ

ria del Bellpuig aus besiedelt. Bis in das 15. Jahr-

anschließend niedergebrannt. Der Bau der heu-

das Arbeiten und Leben der Kleinbauerfamili-

hundert hinein ist noch die Bezeichnung „Höfe

tigen Wallfahrtskirche Sant Salvador konnte im

en, die sich – im Schatten von vielen ansässigen

von Almundaina“ für die Stadt verzeichnet; erst

Jahr 1832 abgeschlossen werden, hier kann man

Großgrundbesitzern – mit der bis heute bekann-

danach erfolgte die Gleichbezeichnung mit dem

die hölzerne romanische Statue der Jungfrau Ma-

ten Korbflechterei ein wichtiges Zubrot verdien-

Gemeindebezirk.

ria sehen; laut Überlieferung von König Jaume

ten. Wichtige Anlaufstelle für Besucher der Stadt

I bei der Eroberung im Jahr 1232 auf die Insel

ist die Touristeninformation – zu finden in dem

gebracht.

alten Bahnhofsgebäude zu der im Jahr 1921 ein-

Wuchs die Bewohnerzahl im 16. bis 18. Jahr-

geweihten Eisenbahnlinie von Palma aus, die

hundert kontinuierlich, wurde die Stadt im Jahre 1820 von einer Pestepidemie heimgesucht. Die

Perle des Llevant

Festung mit der damaligen Kirche wurde zu

Heute ist der Tourismus die Haupteinnahme-

einem Lazarett umfunktioniert, um die Anste-

quelle der rund 6.000 Bewohner der Stadt, zu

Touristisch bietet Artà mehr, als es auf den ersten

ckungsgefahr zu dezimieren wurde das Gebäude

früheren Zeiten bestimmte die Landwirtschaft

Blick scheint. Besucht man die Stadt an einem

54 | IM Llevant

aber heute nicht mehr betrieben wird.


ARTÀ ORTE

Dienstag, sollte man auf jeden Fall einen Besuch

– ein Kunsthandwerksmarkt mit zum Teil sehr

des Wochenmarktes einplanen. Buntes Treiben

hochwertigen Erzeugnissen seine Pforten. Das

herrscht rund um den Marktplatz und in den

Stadttheater gilt als einer der wichtigsten Säulen

anliegenden, zum Teil engverwinkelten Gassen.

der Kultur der Stadt. Regelmäßig finden hier

Frische Produkte aus der heimischen Land-

Theater- und Musikaufführungen sowie Lesun-

wirtschaft finden sich hier ebenso wie mallor-

gen und Workshops statt.

quinische Handwerkskunst und Mode – aber auch handgefertigte Körbe aus Palmblättern.

Kunst, Kultur und Klerus

Auf dem Gelände der Stadtvilla Na Batlessa, in

Genug geshoppt? Dann widmen wir uns den

dessen hinterem Teil sich auch das Teatre d‘Artà

kulturellen Sehenswürdigkeiten der beschau-

befindet, öffnet – ebenfalls an jedem Dienstag

lichen Stadt. Denn Artà ist nicht nur für seine

IM Llevant | 55


ORTE ARTÀ

geschichtlichen Zeitzeugen, sondern auch für so manche beschauliche Ecke und bau-historische Gebäude bekannt. Pfarrkirche zur Verklärung des Herrn Die sich ebenfalls auf der Anhöhe befindliche Pfarrkirche zur Verklärung des Herrn wird von einem Glockenturm mit einer Höhe von 25 Metern beherrscht. Bestehend aus einem einzigen Schiff, sind es die 14 Kapellen, die Zeugen der wirtschaftlichen Macht der Adelsfamilien von Artà sind. Das angrenzende Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Kunstgegenständen. Adresse: Costa de Sant Salvador Rathaus Das heutige Rathaus von Artà ist noch jüngeren Datums; erbaut im Jahre 1941. Heute Sitz der Gemeindeverwaltung, wurden hier – wie vielerorts üblich – in früheren Zeiten auch Straftäter in Arrestzellen verbannt. Adresse: Plaza de l‘Ajuntament

MARKTPLATZ

56 | IM Llevant


ARTÀ ORTE

Regionalmuseum

Kulturzentrum Artartà

Das Regionalmuseum von Artà entstand im

Tauchen Sie ein in die Geschichte der

Jahr 1982. Hier finden sich wichtige historische,

„Sa rondaia“, der typischen Volksmärchen

archäologische, und kulturelle „Erbstücke“.

Mallorcas, inszeniert durch den

Insbesondere die vogelkundliche Ausstellung

mallorquinischen Bildhauer Pere Ferrer Pujol

sowie die prähistorischen Zeitzeugen

aus Artà. Neben seinen Werken finden sich hier

machen einen Besuch empfehlenswert.

originelle, von Kunsthandwerkern der Stadt

Adresse: c/del‘Estel

gestaltete Mitbringsel und Souvenirs.

Verbringen Sie Ihre Zeit mit den schönen Dingen auf Mallorca. Unser ortsansässiger Gestoria-Service in Artà kümmert sich um alles andere. Wir sprechen Ihre Sprachen – unsere Mitarbeiter beraten zum Beispiel auf Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch.

Adresse: c/de‘Antoni Blanes Stiftungsmuseum

Ein Auszug unseres Service für Sie

Aina Maria Lliteras de Can Cardaix

Franziskanerkloster

Sie möchten wissen, wie mallorquinische Adlige

des Heiligen Antonius von Padua

und Lehnsherren vom 16. Jahrhundert bis

Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut, sind

in die Neuzeit lebten? Dann entführt Sie dieses

insbesondere der Kreuzgang sowie ein Quadrat

Museum in eine Welt längst vergangener Tage.

aus 24 Säulen und 20 Steinbögen sehenswert.

Adresse: c/de Rafel Blanes

Adresse: c/de Sant Antoni

THEATER VON ARTÀ

IM LEVANTE | 57

◆ Behördengänge aller Art (Rathaus, Finanzamt, Kataster, Baubehörde, Verkehrsbehörde, Einwohnermeldeamt, ...) ◆ Steuererklärungen ◆ Anmeldungen ◆ NIE - Nummern (Steuernummer) ◆ Buchhaltung ◆ Übersetzungen ◆ KFZ An-/Um-/Ab-Meldungen und Importe ◆ Telefon, Gas, Wasser, Strom, Öl An-/Ab-/Ummeldung ...und vieles mehr!

GESTIONES, C.B. Av. Costa i Llobera, 76 07570 Artà T: 971 829 239 F: 971 829 126

Spezialisiert auf jeglichen Service für EU-Bürger


ORTE ARTÀ

ALTER BAHNHOF – HEUTE TOURISMUSINFORMATION VON ARTÀ

58 | IM Llevant


ARTÁ ARTÀ ORTE alle Fotos: jeweilige Restaurants

RESTAURANT GAUDÍ

Ausgehen und genießen

traumhaften Garten.

Ob typisch Mallorquin oder internationale Kü-

www.santsalvador.com

che – Artà bietet kulinarischen Feinschmeckern und Freunden liebevollen Ambientes die Qual

Finca Es Serral

der Wahl. Hier ein kleiner, natürlich nicht voll-

Etwas außerhalb von Artà gelegen, steht die

ständiger Überblick über die gastronomische

Finca Es Serral für Frische, die ihresgleichen

Landschaft der Stadt.

sucht. Man speist zwar im ländlichen Ambiente, aber von eben diesem Hof stammt der Großteil

Restaurant Gaudí

der verarbeiteten Produkte. Alles, was hier auf

Ob die Fassade des Innenhofes tatsächlich

dem Herd, den Pfannen und in den Öfen landet,

von dem berühmten Architekten gestaltet

entstammt größtenteils aus dem biologischen

wurde oder nicht – das Restaurant Gaudí

Anbau der Finca, auf traditionelle Weise ange-

im Hotel Sant Salvador bietet seinen Gästen

baut. Küchenchefin Margarita setzt bei der Zube-

eine moderne Interpretation traditioneller

reitung vor allem auf mallorquinische Gerichte.

spanischer Küche mit Blick auf einen

www.fincaesserral.com IM Llevant | 59


ORTE ARTÀ

Forn Nou Es war der Großvater des heutigen Besitzers Toni, der an der Stelle, wo heute ein Restaurant sowie ein 10-Zimmer-Hotel ihren Platz haben,

Il Faro by Sascha

im Jahre 1929 eine Bäckerei eröffnete. Heute

Mit dem Umzug in die Fußgängerzone Artà hat das ehemalige Na Creu zwar auch einen neuen

genießt man im Forn Nou leckeren Fisch oder

Namen erhalten und heißt nun Il Faro – die internationale Küche mit asiatischem Einschlag und

Fleisch, wobei letzteres noch immer je nach

der Service von Sascha und seinem Team sind jedoch nach wie vor spitze. Die abwechslungsreiche

Rezept im alten Bäckereiofen zubereitet wird.

und täglich wechselnde Speisekarte bietet hier für jeden etwas je nach saisonalem Angebot.

Im Weinkeller schaut man in die offene Küche

Auf der Terrasse kann man das geschäftige Treiben in der Fußgängerzone beobachten und

und dem Chef persönlich in die Töpfe.

je nach Gusto einen vegetarischen Wok, schmackhaftes Thunfischtatar oder auch ein Rinderfilet

www.fornnou-arta.com

vom Black Angus bestellen. Infos und die Karte unter www.nacreu.com. (siehe auch Anzeige Seite 55)

La Casita de Artà Zentral am Marktplatz etwas abseits der Fußgängerzone liegt das La Casita de Artà – mit einer großen Tapas-Theke und einer riesigen Auswahl an typisch spanischen „Häppchen“. Wer mit mehr Hunger einkehrt, kann auch eine frische Paella genießen. Hier nimmt man Platz und taucht bei original spanischem Essen in das Geschehen auf dem Marktplatz ein.

Vino e Cucina

Sa Tafona de Son Fang

Wäre sie nicht in Artà dann...im Vino e Cucina

Ursprünglicher geht es fast gar nicht.

fühlt man sich wie in einer ganz typischen

Von der Location in der alten Ölmühle,

italienischen Trattoria. Und die Karte

über die liebevoll gestaltete Einrichtung

unterstreicht dieses Gefühl.

bis zu den mallorquinischen Gerichten,

Mit unzähligen Pizzavarianten, Pasta-Gerichten

einer großen Auswahl an Paella-Varianten

und ganz klassischen Antipasti fühlt man sich

und klassischem Barbecue, fühlt man sich

nach Italien versetzt. Natürlich gibt es auch

auf Mallorca angekommen. Der Weg ins

frischen Fisch und Fleischgerichte.

Sa Tafona, etwas außerhalb von Artà gelegen,

Adresse: Carrer Ciutat 31

lohnt sich auf jeden Fall.

(siehe auch Anzeige Seite 65)

Adresse: Carretera Ma-3333, Km 1,5

60 | IM Llevant

alle Fotos: jeweilige Restaurants

Adresse: Plaça del Conqueridor, 3 (siehe auch Anzeige Seite 61)


www.burger-precht.com

ARTÀ ORTE

Boutique Hotel Jardi d‘Artà „Garten von Artà“: genauso fühlt es sich an, wenn man im Patio des liebevoll und hochwertig gestalteten Hotel-Restaurants sitzt und die Ruhe und die anspruchsvolle Küche genießt. Vom fangfrischen Fisch aus heimischen Häfen bis hin zum Wagyu-Rind bietet die Karte eine ansprechende Auswahl. Auch die Weinkarte lässt keinen Wunsch offen – und so verweilt man gerne im Sa Gripia

„Garten von Artà“.

www.burger-precht.com

www.hotel-arta.com Sa Gripia Leckere spanische Küche, ein typischer Patio im Dorfhaus sowie ein

junges serviceorientiertes Team: Genau das ist das Sa Gripia in Artà, etwas abseits vom Trubel gelegen. Mit einer täglich wechselnden Tageskarte findet sich hier für jeden Geschmack das passende Gericht. Entspannt spanisch genießen: dazu geht man ins Sa Gripia. Adresse: Calle Rosa, 1 IM Llevant | 61


ORTE ARTÀ

EINE FLASCHE WEIN AM STRAND

62 | IM Llevant

Autor und Geschichtenerzähler Eric Kellermann über seine Wahlheimat: die Llevant-Region


ARTÀ ORTE

Mein lieber Frank Steinhoff, da hast du deinem Freund Eric ja ein richtiges Ei ins Nest gelegt! Du hast ihn nämlich gefragt, ob er für das Inselmagazin „Llevant“ ein paar Zeilen schreiben könnte. Und da habe ich spontan ja gesagt, obwohl ich ja gerade im fernen Hamburg weile, wo es ja selbst im Wonne­monat Mai eher stürmisch zugeht und der Wind allem fast immer von vorne entgegenweht. Also habe ich mir eine ruhige Ecke in einem urig-gemütlichen Fischlokal unten an der Elbe gesucht, mir eine Maischolle mit reichlich frischem Spargel bestellt – und mich dann gedanklich und sehnsuchtsvoll nach Mallorca gebeamt.

G

elandet bin ich in den frühen Mor-

mit den ausländischen Besuchern), dass sie gern

genstunden eines Sommertages in der

ausgiebig und ausufernd feiern können. Am

Fußgängerzone von Artà. Und zwar

liebsten die ganze Nacht hindurch. Und noch

genau in einem dieser Momente, wo

lieber bis zum frühen Morgen. Mit Spielmanns-

dieser Ort immer den Eindruck macht, als sei er

zügen und Brimbamborium in allen Gassen.

irgendwann vor vielen Jahrzehnten aus der Zeit gefallen (...und hätte sich dann entschlossen, ab

Ich gebe zu, dass ich an diesen Tagen am liebs-

sofort nur noch in Wachträumen zu leben).

ten fluchtartig die kleine Stadt verlasse und mit einer Schar handverlesener Gleichgesinnter das

Die Tagestouristen sind noch nicht da und die

mittelalterliche Ambiente hinter mir lasse.

Stille ist fast gespenstisch. Irgendwo werden Cafe- und Restaurant-Stühle von müden Mitar-

Das Ziel: die Llevant.

beitern wie in Zeitlupe nach draußen getragen,

Mitten hinein in die Einsamkeit der Natur, wo

hier und da klappern (ebenfalls sehr müde) ein

nur noch ein paar einsame Schafe blöken und

paar Teller und Tassen und in den Platanen am

einige hochfliegende Nachtigallen ihre atemlo-

Marktplatz gurren gedämpft und monoton eini-

sen Lieder singen. Ich weiß, ich weiß. Das klingt

ge liebestrunkene Tauben.

jetzt arg prosaisch. Aber das kann nur jemand sagen, der niemals in den frühen Morgenstun-

Artà erwacht und blinzelt erwartungsvoll mit

den durch die dann noch kühlen Gassentunnel

den Augen.

von Artà marschiert ist, um draußen zwischen

fotolia

den Hügeln die Einsamkeit und das berühmte Das sind die Stunden, die ich liebe.

„stille Glück“ zu finden.

Außer an den Markttagen und vor allem wäh-

Wenn die Llevant sich überhaupt mit irgendet-

rend der großen Fiesta natürlich. Denn an die-

was vergleichen lässt, dann ist es die Toscana.

sen Tagen beweisen die Mallorquiner (im Team

Wobei der Nordosten Mallorcas jedoch noch eiIM Llevant | 63


ORTE ARTÀ

nige Trümpfe aufweisen kann, mit denen er die italienischen Traumziele mühelos „ausstechen“ kann. Denn wohin der Wanderer nach einigen Stunden auch seine müden Füße wendet, stolpert er direkt ins Paradies. Meistens sieht er es zuerst von oben. Nämlich aus Mittelgebirgs­ höhe. Genauer aus 300 bis 400 Meter Höhe. Dann liegt nämlich tief unter ihm das Meer mit einsamen, wahrhaft paradiesischen Sandbuchten, von denen auch Adam und Eva bestimmt schon geträumt haben (...und denen man hier auch heute noch begegnen kann). Auch der Autor empfiehlt dem Leser unbedingt ein erfrischendes Bad. Denn er ist fest davon überzeugt, dass das Nacktbaden in diesen Gefilden (speziell in einer leichten Brandung) die geheimnisvollen Kräfte eines Jungbrunnens überträgt. Schon die alten Phönizier und Römer – wie selbst Homer bereits berichtete – haben von den heilsamen Kräften auf das körperliche Wohlbefinden berichtet. Selbst der weise und

privat

weit­gereiste Ramon Llull (zu seiner Zeit auch

64 | IM Llevant

ZUR PERSON: Eric Kellermann ist Autor und Geschichtenerzähler, der seit vielen Jahren bereits zwischen Hamburg und Mallorca pendelt. Mit kritischem und liebevollem Auge nimmt er den mallorquinischen Alltag aufs Korn: Satire live aus dem fruchtbaren und oft verrückten Spannungsfeld zwischen deutschen Langzeiturlaubern, Touristen und Mallorquinern. Info unter www.erickellermann.com


ARTÀ ORTE

Raimundus Llullus genannt) schwärmte noch

Ich lasse mich müde und glücklich in einen

als alter Mann um 1300 herum „von dem er-

Restaurantstuhl fallen. Denn jetzt beginnt die

quicklichen Wunder, mit dem das Meer die al-

Zeit für die inspirierenden Träume. Leise und

ten Glieder wieder jung mache...“

unauffällig lasse ich mich aus der Zeit fallen, um dort am Meer einen alten Mann mit einem

Nach einem derart erfrischenden Bad fällt dem

langen weißen Bart zu entdecken.

Wanderer der Rückweg nach Artà nicht mehr so schwer. Nach einem abschließenden Gang

„Bist du Raimundus Llullus?“, frage ich den alten

durch die inzwischen nachtdunklen Gassen (...

Mann.

das Mittelalter lässt erneut schön grüßen ) reibt er sich allerdings verwundert die Augen! Beim

Er nickt müde mit dem Kopf.

Betreten der Fußgängerzone stellt er nämlich fest, dass inzwischen ganz offensichtlich ein

„Wollen wir noch ein wenig schwimmen gehen?“,

Wunder geschehen ist. Artà hat nach Einbruch

frage ich weiter.

der Dämmerung die Festbeleuchtung eingeschaltet, die den Traum von einem Abendessen

„Aber nur, wenn wir eine gute Flasche Rotwein

im Süden ganz unverhofft wahr werden lässt.

mitnehmen“, antwortet der alte Mann jetzt und

Die ganze Fußgängerzone ist fast zu einem

lächelt wissend.

langgezogenen Restaurant geworden. Auf allen Tischen brennen Kerzen und gedämpftes StimEric Kellermann MORGENDLICHE STIMMUNG IN ARTÀ

fotolia

mengewirr erfüllt die Luft.

IM Llevant | 65


ORTE

Alle Fotos: Es Pati

Restaurante Es Pati Calle de Soler, 22 Sant Llorenç des Cardassar zwischen Manacor & Artà Tel.: +34 971 838 014 www.es-pati.com

Wo Überraschungen so lecker schmecken Das Restaurant „Es Pati“ in Sant Llorenç ist die Feinschmecker-Oase im Nordosten Mallorcas. Und: Hier wird nur gegessen, was auf den Tisch kommt.

W

Reservierung wird empfohlen Montag bis Samstag ab 19 Uhr geöffnet, Sonntag Ruhetag

schung aus asiatischen Gerichten, Sterneküche und Großmutters Hausmannskost. Aber auch Weinliebhaber kommen im „Es Pati“ auf ihre Kosten. So stehen auf der Karte zahlreiche exquisite Tropfen aus Mallorca und Spanien. Und: Wer möchte, kann sich dank des haus­ eigenen Catering-Services die exquisite Küche von Felix Trappe auch frei Haus liefern lassen. Dass die beiden mit ihrem Konzept durchweg Erfolg haben, beweisen neben den immer gut besetzten Tischen – eine Tischreservierung wird dringend empfohlen! – auch die positiven Gäste-Bewertungen in den einschlägigen Be-

arum soll man noch ein Ge-

Innenhof („Pati“ auf Mallorquinisch) des Res-

wertungsportalen.

richt selbst aussuchen, wenn der

taurants nur das, was eben an diesem Tag gerade

Fazit: Wer in einem außergewöhnlich schönen

Res­ taurant-Chef doch viel bes-

zubereitet wird.

Ambiente ein außergewöhnlich gutes Abendessen

ser weiß, was einem am besten

Stets frisch eingekaufte Produkte und Zutaten

zu einem außergewöhnlich ehrlichen Preis-Leis-

schmeckt? Unter diesem Motto betreiben die bei-

verwandeln sich unter den Fingern von Felix

tungsverhältnis – das Fünf-Gänge-Menü kostet

den gestandenen Gastronomen Sarah und Felix

Trappe zu einer täglich wechselnden Gaumen-

39 Euro plus IVA – zelebrieren möchte, der muss

Trappe seit 2011 das Feinschmecker-Lokal „Es

freude aus fünf Gängen, während es Sarah und

einfach das „Es Pati“ einmal besucht haben.

Pati“ in Sant Llorenç des Cardassar. Der Clou da-

ihr Serviceteam dem Gast an nichts fehlen lassen.

Lassen Sie sich überraschen!

bei: Gegessen wird in dem liebevoll dekorierten

Die „Überraschungsmenüs“ sind eine feine Mi-

Redaktion

52||IM 66 IMLlevant Llevant


CALLE DE SOLER, 22 SANT LLORENÇ DES CARDASSAR TEL. +34 971 838 014 WWW.ES-PATI.COM


ORTE COLÒNIA DE SANT PERE | BETLEM

KEINE ZEIT FÜR HEKTIK UND STRESS

Am östlichen Rand der Bucht von Alcúdia liegen – scheinbar vergessen vom Rest der Welt – das Dörfchen Colònia Sant Pere sowie die Ferienhaussiedlung Betlem

D

ie letzten Posten der Zivilisation am östlichen Ende der Bucht von Alcúdia heißen Colònia Sant Pere, ein Ende des 19. Jahrhunderts von lokalen Fischern ge-

gründeter Ort mit heute knapp 800 Einwohnern, sowie die weiter oben gelegene Ferienhaussiedlung Betlem mit ihren beiden Ablegern „Urbanització Mont­ferrutx“ und „S‘Estanyol“. Wer hier Rummel und Party sucht, ist vollkommen fehl am Platz. Wer jedoch nett ausgehen möchte, begibt sich am besten an den „Paseo Marítimo“ von Colònia Sant Pere, der sich vom Yachthafen bis zum nördlichen Ortsausgang zieht. Hier reihen sich rund ein Dutzend Restaurants in erster Meereslinie aneinander. Neben einem phantastischen Ausblick zum Sonnenuntergang bieten fast alle Lokale leckere Fischgerichte. Allerdings zu recht happigen Preisen. Es Vivers & Es Vivers petit Marktfrische Angebote direkt am Meer. www.esvivers.com (siehe auch Anzeige S. 35 & 47) Sa Xarxa Gehobene Küche, nettes Ambiente, nicht ganz billig. www.sa-xarxa.com Sis Pins Leckere, einfache Küche günstige Preise. Facebook: Restaurant Sis Pins

68 | IM Llevant


COLÃ’NIA DE SANT PERE | BETLEM ORTE

RESTAURANT ES VIVERS

Es Vivers IM Llevant | 69


ORTE CALA RATJADA

fotolia

LEBEN IN DER ROCHENBUCHT

fotolia 70 | IM Llevant


CALA RATJADA ORTE

Der Fischerort am Ost-Zipfel Mallorcas bietet weit mehr als Bettenburgen und Angebote für deutschsprachige Pauschaltouristen

W

er nach Cala Ratjada kommt, hat

für Pauschalurlauber weit mehr zu bieten. Der

Attraktionen des Ortes liegt allerdings außerhalb

meist einen Koffer dabei. So zählt

Name des Ortes geht auf die Bezeichnung für

auf einem Hügel. Es ist die Villa des einstigen

der im 17. Jahrhundert von den

Rochen zurück (auf Mallorquinisch „Ratjada“),

Tabakschmugglers und späteren Bankiers Juan

Bewohnern Capdeperas gegründe-

die hier neben Langusten noch bis zur zweiten

March. Das Anwesen mit dem ihn umgebenden,

te Hafenort heutzutage neben dem touristischen

Hälfte des 20. Jahrhunderts gefangen wurden.

fast 60.000 Quadratmeter großen Park kann an

Ballungsgebiet um Cala Millor zu den wichtigsten

Noch heute zählt Cala Ratjada nach Palma zum

mehreren Wochentagen im Jahr besichtigt werden

Urlaubszentren im Nordosten Mallorcas. Doch

zweitwichtigsten Fischerei-Hafen der Insel. Kein

(Infos unter www.fundacionbmarch.es).

Cala Ratjada hat seinen Besuchern und Einwoh-

Wunder also, dass sich das Leben vor allem um

nern neben Bettenburgen und Freizeitangeboten

den „Port“, den Hafen abspielt. Eine der größten

Tipp: Wer das Leben in und um Cala Ratjada ver-


ORTE CALA RATJADA

folgen möchte, sollte sich der Facebook-Gruppe MARKTPLATZ

www.facebook.com/groups/CalaRatjadaSuechtig/ anschließen. Neben aktuellen Nachrichten und Fotos liefert das Team um Gruppen-Administrator Walter Schien zahlreiche interessante Infos zum Ort, der Umgebung und zum Rest der Insel. Ausgehen und Essen Cala Ratjada ist auch als eine Art Partyhochburg im Nordosten Mallorcas bekannt. Schuld daran tragen bekannte Diskotheken und Clubs, in denen man zu vielfältiger Musik nächtelang feiern kann. Bolero Einer der bekanntesten und ältesten (seit 1963) Tanztempel mitten im Ortskern. Adresse: Calle Leonor Servera, 36 www.bolero-angels.com Keops Zwei Dancefloors sowie verschiedene Bar-Zonen.

CALA LLITERAS, BLICK VOM „REST. SA COVA“

Meist jüngeres Publikum. Techno & House. Adresse: Carrer de Bustamente www.keops-club.com Physical Hier steppte schon Dieter Bohlen durch die Nacht. Breit gestreute Musikrichtungen. Adresse: Calle Coconar, 17 www.grupo-physical.com Daneben sorgen noch verschiedene Bars und Biergärten (u.a. „Chocolate“ / „Sa Font“) unweit des Hafens für Partyvergnügen nach Sonnen­ untergang in Cala Ratjada. Aber auch das gastronomische Angebot im Ort ist vielfältig.

72 | IM Llevant


CALA RATJADA ORTE

Tambo Paellas und Pizzas, Spitzen-Bedienung The Green Box

Adresse: Carrer Cala Agulla, 99 Sa Cova Leichte mediterrane Küche und traumhafte

The Green Box

„Llagost“ wird die vegetarische Karte

Lage direkt am Wasser. Beachclub-Ambiente

Seit Mai das erste vegetarisch/vegane

mit ausgelegt.

Adresse: Avda. Cala Lliteres, s/n, www.sa-cova.es

Restaurant in Cala Ratjada.

Adresse: Calle Cala Agulla, 45

Neben einer Vielfalt an Salaten werden auch

Facebook: The Greenbox Cala Ratjada

angeboten.

Noahs Lounge

Weiteres Highlight sind die frischen Smoothies

Mediterran-asiatische Küche

sowie der einzig vegetarische Döner im Ort.

direkt an der Hafenpromenade. Leckeres Frühstück.

Tipp: In der direkt angrenzenden Tapasbar

Adresse: Avda. Amèrica, 1-2, www.cafenoahs.es

privat

diverse Vegiburger, Gratins und Pastavariationen


Restaurante


Kulinarische Aussichten ... auch über den Tellerrand hinaus! Mit direktem Blick auf den Hafen, genießen Sie in stimmiger Atmosphäre und schönem Ambiente unser „Soulfood“. Die offene Küche - das Herzstück des Restaurants - bietet für jeden Geschmack etwas Besonderes. Fleisch, Fisch, vegetarische und vegane Köstlichkeiten mit mediterraner Leichtigkeit und orientalisch-asiatischer Raffinesse. Stefan, Annika & das Team freuen sich auf euch!

Cada dia/täglich 18 - 23 Uhr Lunes cerrado/Montag Ruhetag Movil WhatsApp también 0049 152 026 30 798

Leonor Servera 72, bajo 07590 Cala Ratjada Tel. +34 971 83 10 15 info@viu-restaurante.es

www.facebook.com/VIU-Cala-Ratjada


ORTE CAPDEPERA

V

Capdepera - im Zeichen der Burg

ielleicht wäre manches in der Geschichte und Entwicklung der Balearen anders gekommen, wenn König Jaume I im Juni 1231 nicht zu einer,

wenn vielleicht einfachen, aber doch zielführenden List gegriffen hätte. Mallorca hatte er bereits von der muslimischen Besatzung befreit, doch auf Menorca war noch immer eine arabische Streitmacht stationiert. Mit nur einer kleinen Gruppe von Soldaten vor

Das Dorf am nordöstlichsten Zipfel Mallorcas hat seinen mittelalterlichen Charme über die Jahrhunderte bewahrt.

Ort, ließ der König am Cap dela pera über mehrere Nächte hinweg über 300 Feuer entfachen

um den Marktplatz bunter Trubel, wenn die

Ausgehen und Genießen

und erweckte so den Eindruck eines schier un-

Händler beim Wochenmarkt ihre Ware anbieten.

Gastronomisch bietet Capdepera eine kleine aber

überwindbaren Heeres; bereit zur Überfahrt auf

Zurück in die Geschichte führt der jedes dritte

feine Auswahl an Restaurants verschiedener Aus-

die Nachbarinsel. Die Araber kapitulierten in die-

Wochenende im Mai stattfindende „Mercat Me-

richtung und Preislagen.

sem Glauben und unterzeichneten ein Friedens-

dieval“. Während des bei Einheimischen wie

abkommen, welches noch heute in der Pariser

Touristen beliebten Mittelaltermarktes scheint

La Fragua

Nationalbibliothek aufbewahrt wird.

die Stadt um Jahrhunderte in der Zeit zurückver-

Mediterrane Kost mit italienischem Touch

setzt, wenn die Menschen in historischen Kostü-

Mit beeindruckender Sicht auf das

Sein Sohn Jaume der Zweite war es dann, der die

men durch die Straßen wandeln und an Ständen

Wahrzeichen der Stadt, aber eher versteckt

Stadt Capdepera im Jahr 1300 gründen ließ, um

Handwerkskunst und Speis und Trank angeboten

gelegen in einer Seitenstraße von Capdepera,

die Verteidigung des strategisch wichtigen Ge-

werden.

bietet das La Fragua mediterran-rustikale Kost

bietes gewährleisten zu können. Er umfriedete den vermutlich schon während der balearischen Bronze- und Eisenzeit (Talaiot-Kultur) bewohnten Berg. Die damals von den Siedlern nicht ganz freiwillig bewohnten Häuser sind mittlerweile abgerissen – die Einwohner fingen an, nach Ende der Piraten­ zeit im 17. Jahrhundert sich unterhalb des Berges niederzulassen, wo allmählich die heutige Siedlung entstand. Heute leben rund 3.500 Einwohner in dem Ort, der sich vor allem durch mit Blumen geschmückte Natursteinhäuser und enge Pflastergassen auszeichnet. Jeden Mittwoch herrscht hier rund 76 | IM Llevant


alle Fotos: Xisco Kamal Fotógrafo

CAPDEPERA ORTE

RESTAURANT ANDREU GENESTRA

zu angemessenen Preisen. Neben spanischen

auf die Burg von Capdepera, sondern lässt auch

Reservierungen: Tel. 971 565 910

Gerichten wie dem Iberico-Schwein finden

Feinschmeckerherzen höher schlagen.

www.andreugenestra.com

sich hier auch italienische Einflüsse auf der

Mit Gemüse, Obst, Wein und Kräutern aus dem

Speisekarte – stammen die Wirtsleute

eigenen Anbau, bietet der junge Sternekoch zwei

L‘Orient Café: Leckere Tapas & coole Cocktails

doch aus Bergamo.

Degustationsmenüs – eine wirkliche Speisekarte

Den Abend gemütlich ausklingen lassen bei

Adresse: Calle Pla d‘en Cosset 3

sucht man vergebens. Etwas einfacher, wenn

einem guten Glas Wein oder einem leckeren

Reservierungen: Tel. 653 186 329

nicht weniger qualitativ geht es im Bistro-

Cocktail: Das L‘Orient Cafe bietet seinen

Restaurant „Senzill“ zu. Ebenfalls unter der

Besuchern neben leckeren Tapas

Restaurant Andreu Genestra:

Leitung von Genestra, genießt man hier

auch entspannte Atmosphäre bis in die Nacht

Die Sterneküche im Nordosten

frische und bodenständige Küche in entspannter

hinein und lädt ein zum Verweilen und

Versehen mit einem Michelin-Stern, bietet das

Atmosphäre.

Genießen mitten auf dem Marktplatz.

nach dem Koch benannte Restaurant Andreu

Adresse: Hotel Predi Son Jaumell

Adresse: Plaza de l‘Orient, 4

Genestra nicht nur einen fantastischen Ausblick

Crta. Cala Mesquida, km 1

www.cafelorient.com

Restaurant Roca Viva:

elegantes Barbeque mit Live-Musik für

Adresse: Carretera Artà-Capdepera, km 3,5

Kulinarisches „Hole in One“ für jedermann

35 Euro pro Person. Reservierung wird

Reservierungen: Tel. 971 81 82 10

Auch Nicht-Golfer heißt das Restaurant des

dringend empfohlen!

www.golfcapdepera.com

Golfclubs Capdepera Golf das ganze Jahr über Willkommen. Von der traumhaften Terrasse genießt man einen herrlichen Blick auf Loch Nr. 18. Das Restaurant bietet typisch mallorquinische und mediterrane Küche. Die Zubereitung der Speisen basiert auf regionalen Produkten. Viele der Gemüsearten sind aus eigenem Anbau. Im Sommer genießt man die kühle Brise der nahegelegenen Berge. Tipp: Noch bis Ende September bietet das Restaurant jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr ein

Capdepera Golf IM Llevant | 77


ORTE SANT LLORENÇ | SON CARRIÓ

Wo die Uhren langsamer ticken Sant Llorenç des Cardassar und Son Carrió liegen abseits der großen Ferienzentren um Cala Millor. Und genau das macht ihren mallorquinischen Dorf-Charme aus.

I

n der kleinen Ortschaft Sant Llorenç des

Der Fahrradsport ist dennoch sehr eng mit Sant

Cardassar, „Hauptstadt“ der gleichnamigen

Llorenç verbunden. Hier erblickte vor rund 45

Gemeinde um die großen Ferienzentren Sa

Jahren die dreifache Mountainbike-Weltmeis­

Coma und S‘Illot bei Cala Millor, ticken die

terin Marga Fullana das Licht der Welt.

Uhren anders. Ebenso wie in dem nur wenige

78 | IM Llevant

Kilometer entfernten pueblo Son Carrió läuft

Ausgehen und Essen

das Leben hier sehr viel beschaulicher ab. Beide

Zu den empfehlenswerten Restaurants zählt

Dörfer haben ihren mallorquinischen Charakter

zweifellos das kultige Feinschmecker-Lokal Es

bewahrt. Das Leben spielt sich im Hochsommer

Pati, das jeden Abend ein fünfgängiges Über­

vor allem in den wenigen Bars rund um die Plaza

raschungsmenü anbietet.

ab. Ausländische Radurlauber in ihren bunten

Adresse: Calle de Soler, 22

Trikots zählen hier eindeutig zu den Exoten.

Tel. 971 838 014 (siehe auch Seite 66-67)


ALLES FÜR IHRE KOMMUNIKATION

VISUELL

UND

GRAFISCH

Gremi Boters, 40 - 07009 Palma, Mallorca | T 971 432 000 | www.imprentabahia.com

Design und Reinzeichnung Druck-Produkte für Ihr Firmenimage / CI Druck-Produkte für Werbung und Marketing Zeitschriften, Bücher und Kataloge Druck-Produkte für Hotels und Restaurants Kunststoff-Drucke Vinyl-Aufkleber, Planen und Roll-ups Für Ihren Kostenvoranschlag: mrigo@bahiagrafica.com


ORTE SON SERVERA

Son Servera fordert von seinen Besuchern stramme Waden. Grund ist seine ungewöhnliche Hanglange.

W

Es gibt Menschen, die bezeichnen Son Servera als „Little San Francisco“. Eine Übertreibung, gewiss. Dennoch führt die Hanglage

im oberen Teil dieses malerischen Ortes zu dem Vergleich mit der kalifornischen Berg-und-TalMetropole. Ausgehen und Essen Fetget: Feines Essen im Landhotel Gehobene Küche, phantastische Location. Adresse: Crta. Vella Son Servera-Artà, km 1 www.sescasesdefetget.com Sa Punta: Grillfleisch mit Meerblick Frische Fleich- und Fischgerichte, Aussichtsterrasse. Adresse: Crta. Cala Bona-Costa del Pins, km 1 www.restaurantesapunta.es

RAUF UND RUNTER IN SON SERVERA 80 | IM Llevant


ORTE CALA MILLOR | SA COMA | S‘ILLOT

Copyright © TONO BALAGUER. All rights reserved

DIE KÜSTE DER EWIGEN FERIEN

82 | IM Llevant


CALA MILLOR | SA COMA | S‘ILLOT ORTE

Der Ferienort Cala Millor mit seinen Nachbarsiedlungen Cala Bona, Sa Coma und S‘illot wurde in den 1930er Jahren von einem findigen Hotelier wie eine Sandburg aus dem Boden gestampft. Mittlerweile ist er die Heimat von vielen deutschen Teilzeitresidenten.

E

s begann alles mit einem Strand.

zusammen mit den angrenzenden Siedlungen

Natürlich nicht irgendeinem, sondern

Cala Bona, Sa Coma und S‘illot aus über 150

einem fast zwei Kilometer langen und

Hotels und Apartmentanlagen entlang der

bis zu 60 Meter breiten feinen Sand-

Küste.

strand im Nordosten Mallorcas. Hier kam der

Neben zigtausenden von Pauschalurlaubern,

findige mallorquinische Unternehmer Jaume

die es jährlich an die Playa von Cala Millor

Vicens Anfang der 1930er Jahre auf die Idee,

zieht, haben sich in den vergangenen fünf Jahr-

ein Hotel zu bauen. Und legte damit den

zehnten auch unzählige deutsche und andere

Grundstein für eine der größten Ferien-Enkla-

ausländische Teil- oder Vollzeitresidenten hier

ven der Insel: Cala Millor heißt sie und besteht

angesiedelt.

Capdepera / Canyamel Naturstein-Finca mit Vermietlizenz Wohnfläche ca. 143 m2 • Grundstück ca. 7.103 m2 Landestypische Atmosphäre mit allem Komfort. Großes u. offenes Wohn-/Esszimmer mit Kamin, Küche, grossz. Eingangsbereich, 3 Schlafzimmer (davon 2 mit Bad en suite), Gäste-WC und Keller-/Technikraum. Jedes Zimmer hat einen direkten Zugang zum Aussenbereich. Weitere Ausstattungsmerkmale: autom. Zufahrtstor, Carport, öffentlicher Strom, Stadtwasser, Öl-Zhg., Isolierverglasung u.v.m. € 835.000 • Ref. 7016

STRANDBURG IN CALA MILLOR

Artà - Carrer Ciutat, 21 In der Fußgängerzone gegenüber der Post +34 971 83 69 72 - dehaas@gmx.net

Perfekter Service – auch nach Ihrem Einzug!

fotolia

Ihr Immobilienpartner im Nordosten

IM Llevant | 83

www.dehaas-immobilien.com


ORTE CALA MILLOR | SA COMA | S‘ILLOT

Viele von ihnen sind ehemalige Restaurant- und

tet Platz für 472 Zuschauer. Darüber hinaus gibt

passt bekam. Vielmehr handelt es sich bei „Sa

Lokalbesitzer, die bereits in den 60er- und 70er

es weitere Säle sowie einen Ausstellungsraum.

Coma“ um die mallorquinische Bezeichnung für

Jahren hier ihre Geschäfte mit Urlaubern mach-

Hier finden das ganze Jahr über Konzerte, The-

„Talgrund“, bedingt durch die Hügel, die hinter

ten und sich dann zur Ruhe setzten.

ateraufführungen und andere Events statt. Infos

dem Ort in Richtung Westen liegen.

Zu den wenigen kulturellen Angeboten der Ge-

unter www.samaniga.es.

Weiter nördlich verschmelzen die Hotelburgen

gend zählt das sogenannte „Auditòrium Sa Màni-

Etwas weiter südlich liegt die Feriensiedlung Sa

von Cala Millor mit der Siedlung „S‘illot“. Ar-

ga“. Dieses Kongress- und Kulturzentrum wurde

Coma, die ihren Namen nicht wegen des hier in

chäologische Ausgrabungen ergaben, dass hier

1999 eröffnet. Der große Veranstaltungssaal bie-

den Sommermonaten strömenden Alkohols ver-

bereits schon vor 3.000 Jahren Menschen lebten.

84 | IM Llevant


CALA MILLOR | SA COMA | S‘ILLOT ORTE

Überreste dieser Talayot-Kultur können noch

eigenen oder auch einem Fahrzeug des Parks

heute auf der nebenan liegenden Halbinsel

durchfahren werden. Es sind meist afrikani-

Punta de n‘Amer besichtigt werden.

sche Steppentiere sowie Affen zu sehen. Ein

An der Küstenstraße, die von Cala Millor nach

integrierter kleiner Zoo beherbergt außerdem

Porto Cristo führt, befindet sich auf Höhe von

Gehege für Raubtiere, Elefanten, Affen und

Sa Coma ein privater Zoo, der sogenannte

weitere Tiere. Der Park wurde in den vergan-

„Safari Park“. Dieser befindet sich auf einem

genen Jahren allerdings immer wieder von

40 Hektar großen Gelände. Er kann mit dem

Tierschützern kritisiert. Grund waren ange-

IM Llevant | 85


ORTE CALA MILLOR | SA COMA | S‘ILLOT

zeigte Mängel bei der Pflege und Haltung der Zoo-Tiere. Ausgehen und Essen Port Verd del Mar Internationale Küche, Top-Location, auch für Vegetarier geeignet, gehobene Preise. Adresse: Ronda de Sol Ixent, 23 - Cala Millor www.portverd-delmar.com Grill Son Moro Fleischspezialitäten vom Grill, rustikales Ambiente. Adresse: Calle Sol Naixent, 3 - Cala Millor

fotolia

Tel.: 971 814 194

86 | IM Llevant


CALA MILLOR | SA COMA | S‘ILLOT ORTE

Es Mollet

Grand Cafe Anita

Fischgerichte und Meeresfrüchte.

Leckere Fischspezialitäten, Terrasse

Adresse: Hafen Cala Bona

direkt am Meer, familiäres Ambiente.

www.esmolletcalabona.es

Adresse: Paseo Maritimo, 41 - Cala Bona Tel. 971 585 503

Cafe de la Mar Internationale Küche, Grillfleisch, Paellas,

La Vendetta

gutes Preis-Leistungsverhältnis.

„Die Blutrache“ mit einer grossen Auswahl

Adresse: Avda. Las Palmera, 91 - Sa Coma

an Tapas.

Tel.: 971 811 745

Adresse: Paseo Cristóbal Colom 102 - Cala Millor Facebook: La Vendetta Cala Millor

Osteria Pane & Olio Es Mollet „Zum Onkel Willi“

gediegene Location, guter Service.

Bei Spaniern wie Urlaubern besonders

Adresse: Camino Ca s‘Hereu, 14 - Cala Millor

für den frischen Fisch bekannt.

Tel.: 971 586 335

Adresse: Hafen S‘illot, Tel. 971 810 022

S‘ILLOT TALAYOT

Copyright ©2012 Dominique Maillot. All rights reserved

Hausgemachte italienische Spezialitäten,

IM Llevant | 87


©MinhThuan - stock.adobe.com

ORTE PORTO CRISTO

88 | IM Llevant


PORTO CRISTO ORTE

Porto Cristo: Die Perle an Mallorcas Ostküste Sehenswerte Altstadt, pittoresker Hafen und ein kosmopolitisches Ambiente: Porto Cristo hat alles, um Besucher und Residenten in seinen Bann zu ziehen.

M

allorca-Urlauber dürften Porto

um den fast zwei Kilometer langen Naturhafen

D‘Il Porto

Cristo vor allem als Standort sei-

laden zum Bummeln und Shoppen ein. Hier fin-

Italienische Spezialitäten mit Meerblick.

ner beiden Tourismus-Magneten,

den sich vor allem in erster Hafenlinie zahlreiche

Adresse: Calle Veri, 12

die Tropfsteinhöhlen „Cuevas del

Restaurants und Bars.

Tel. 971 820 198

der malerische Hafenort an Mallorcas Nordost-

Ausgehen und Essen

Sa Sal

küste hat Besuchern und Einwohnern natürlich

Golodrinas

Internationale Küche,

sehr viel mehr zu bieten. Zum Beispiel die pitto-

Frischer Fisch vom Grill, unscheinbare Lage.

phantastische Location.

reske Altstadt um die an der Plaça del Carme ge-

Adresse: Calle d´en Bordils, 12

Adresse: Calle de Tramuntana, 11

legenen Ortskirche. Auch die anliegenden Viertel

www.golondrinas.es

Tel. 971 822 049

fotolia

Drach“ und „Cuevas del Hams“, kennen. Doch

IM Llevant | 89


ORTE MANACOR

90 | IM Llevant


MANACOR ORTE

Manacor: Der Flair der Großstadt Schicke Geschäfte, Multi-Kulti Ambiente und ein weltberühmter Sohn der Stadt. Manacor lässt die Ferne zur Inselhauptstadt Palma schnell vergessen.

N

och vor ein paar Jahrzehnten wur-

heitsmaßnahmen den Duft einer modernen

de Manacor als Provinz-Nest von

Metropole.

Einheimischen und ausländischen Residenten verpönt. Das ist längst

Neben schicken Einrichtungsgeschäften, Bou-

vorbei. Die wegen ihrer berühmten Kunst­

tiquen, Kinos, Theater, Kunstgalerien und

perlen-Manufakturen („Majorica“, „Orchidea“)

einem überall spürbaren, multi-kulturellen

als „Perlenstadt“ bezeichnete Llevant-Metropo-

Ambiente hat auch der berühmteste Sohn der

le versprüht seit ein paar Jahren dank wiederer-

Stadt, Tennis-As Rafa Nadal, dazu beigetragen,

blühter Wirtschaft und öffentlichen Schön-

den Ruf von Manacor als reizvolle Shopping-

IM Llevant | 91


ORTE MANACOR

und Kultur-Metropole im Nordosten zu kräftigen. So eröffnete „Rafa“ vor den Toren seiner Heimatstadt ein internationales Tennis-Schulungszentrum inklusive Sportmuseum und Restaurant. Infos unter www.rafanadalacademy.com.

Ausgehen und Essen Can March Kreative mediterrane-spanische Küche auf gehobenem Niveau. Adresse: Calle Valencia, 7 www.canmarch.com Can Vinyes Asiatisch-libanesische Küche, viele vegetarische Gerichte, zuvorkommender Service. Adresse: Via Palma, 45 Tel. 971 551 003 El Cruce Fernfahrer-Ambiente, super günstige Preise, Fleisch vom Grill, schneller Service. Adresse: Straße Palma-Manacor, Kreisverkehr Ausfahrt Petra Tel. 971 560 073 El Cafe Palau Gemütliches Café mit Terrasse direkt an der Kathedrale, kleine Snacks, belegte Brötchen. Adresse: Plaza Rector Rubi, 8 Factoria Restaurant Internationale Küche, Salate, Tapas, gutes Preis-Leistungsverhältnis. Adresse: Plaza Weyler, 1 Tel. 654 602 769 92 | IM Llevant


MANACOR ORTE

G

utes Hören hat auf Mallorca einen Namen: Seit 1999 bietet das einzige deutsche Hörgeräte-Zentrum „Buen Sonido“ mit insgesamt vier Zweigstellen auf

Mallorca und Ibiza ein umfassendes Angebot an modernen Hörsystemen und dazugehörigen kundenorientierten Serviceleistungen. In der Region Llevant ist „Buen Sonido“ in Manacor mit einer eigenen Niederlassung vertreten. Zum dortigen Angebot zählt unter anderem eine kostenlose Hörund Sprach­analyse. Bevor Sie sich anschließend

Buen Sonido

zum Kauf eines Hör­systems der neuesten Generation bei uns ent­schließen, bieten wir die Möglichkeit, das Gerät 14 Tage lang ausgiebig zu testen. Jedes Gerät wird zudem individuell an die Bedürf­ nisse unserer Kunden angepasst. Im Angebot finden

Die Hörspezialisten im Nordosten Das einzige deutsche Hörgeräte-Zentrum „Buen Sonido“ bietet in seiner Niederlassung in Manacor ein umfassendes Angebot an modernen Geräten und Dienstleistungen

Sie Hörsysteme aller führenden Hersteller. Unser junges motiviertes Team steht Ihnen zudem auch nach dem Kauf bei der Wartung und Pflege Ihres Hörsystems zur Verfügung. Schauen Sie doch einfach mal ganz unverbindlich bei uns vorbei. Wir freuen uns darauf, Ihnen beim (besseren) Hören behilflich zu sein!

„Buen Sonido“ Deutsches Hörgeräte-Zentrum Calle Sant Joan, 58 - Manacor Tel. 871 989 086 - www.buensonido.es


WISSENSWERTES

GUT ZU WISSEN BUSVERBINDUNGEN Wer auf das Auto verzichten möchte und sich in der Region Llevant mit öffentlichen Verkehrsmittel bewegen will, sollte einen Blick auf die Homepage der regionalen Verkehrsbetriebe werfen. Unter WWW.TIB.ORG/DE/WEB/CTM kann man in vielen Sprachen - auch deutsch Strecken abfragen, Preise erfahren und Verbindungsmöglichkeiten und Zusatzleistungen checken.

GESCHÄFTSZEITEN AUF MALLORCA Morgens zwischen 9 und 10 Uhr öffnen sich die Türen der Geschäfte und Boutiquen. Ab 14 Uhr kehrt Ruhe in den Straßen ein: Es ist Siesta-Zeit. Erst zwischen 16 und 17 Uhr kann wieder geshoppt werden; in der Regel bis etwa 19 Uhr. Durchgängig geöffnet bis in den späteren Abend haben die großen Supermärkte, manche sogar auch sonntags. Anders sieht es bei den Banken aus – hier heißt es pünktlich um 14 Uhr: Feierabend. Die Geldautomaten allerdings sind rund um die Uhr frei zugänglich.

TABAKGESCHÄFTE Als Raucher hat man es auf Mallorca nicht ganz so einfach wie in Deutschland. Zigaretten und Co. bekommt man hier in den sogenannten Estancos und Tabaco-Läden, sowie ausgewählten Bars und einigen Schreibwarengeschäften und Kiosken. Manche Tankstellen sind außerdem mit Zigarettenautomaten ausgestattet.

52||IM 94 IMLlevant Llevant

DIEBSTAHL-ANZEIGE SERVICENUMMER: 902 102 112 Im Falle von Kleindelikten, wie zum Beispiel Handtaschenraub, kann eine inselweit geschaltete Servicenummer angerufen werden. Hier kann die Anzeige telefonisch in der Muttersprache aufgegeben werden. Anschließend kann die Anzeige in gedruckter und unterschriebener Form bei jeder Polizeidienststelle abgeholt werden – und entspricht allen formellen Anforderungen, was nicht zuletzt auch für die Versicherung zuhause wichtig ist. ERREICHBARKEIT DEUTSCH: MONTAG - SONNTAG 9.00 - 15.00 UHR ENGLISCH & FRANZÖSISCH: TÄGLICH 24 STUNDEN

ÄRZTLICHE VERSORGUNG ALLGEMEINER NOTRUF INSELWEIT: 112 Dieser Notruf wird von allen Telefonnetzen unterstützt und ist kostenlos. Man sollte den Notruf auf Deutsch durchgeben können, auf jeden Fall aber auf Englisch. Die Notrufzentrale entscheidet dann über das weitere Vorgehen und informiert zum Beispiel die Feuerwehr, den Rettungsdienst oder die verschiedenen Polizeieinheiten. In den meisten Orten, gerade den touristisch geprägten, finden sich viele deutschsprachige Ärzte. Häufig reicht das Vorzeigen der deutschen Krankenversicherungs-Karte. Muss vor Ort bar bezahlt werden, wird eine Rechnung ausgestellt die von der heimischen Versicherung (ggf. anteilig) zurückerstattet wird. Neben den unzähligen vor Ort niedergelassenen deutschen Ärzten - die Sie am besten in Ihrer Unterkunft erfragen – finden Sie in der Region Llevant auch eine große staatliche Klinik: HOSPITAL DE MANACOR CTRA. MANACOR-ALCUDIA S/N, TEL. 971 84 70 00. Die PRIVATKLINIKEN JUANEDA sind ebenfalls inselweit vertreten und akzeptieren teilweise Reisekrankenversicherungen sowie die gesetzliche Krankenversicherung. Alle Informationen unter WWW.JUANEDA.ES (auch auf deutsch) | 24-STUNDEN-HOTLINE: 971 222 222 Zudem finden Sie in Porto Cristo die PRIVATKLINIK HOSPITAL LLEVANT C/. ESCAMARLA, 6 TEL.: 971 82 24 00


WISSENSWERTES WICHTIGE INTERNETSEITEN Auf den Webseiten in der Region Llevant finden Sie vielfälltige Informationen fast immer gibt es neben der Webseite des Rathauses (Ayuntamiento) eine zusätzliche in mehreren Sprachen nutzbare Webseite, die von Ausflugstipps über Öffnungszeiten bis hin zu Veranstaltungen alle Infomationen liefert. Wir haben die wichtigsten Web-Adressen hier aufgeführt: MANACOR DIE WEBSEITE DES AYUNTAMIENTO WWW.MANACOR.ORG bietet zusätzlich eine Infomationsseite auf Deutsch mit vielen Infos aus der Region wie Strände, Radtouren, Events und vieles mehr unter WWW.VISITMANACOR.COM/INDEX.PHP/DE/ ARTÀ Auch die Stadtverwaltung Artà WWW.ARTA.CAT bietet eine deutschsprachige Seite mit vielen Infos unter WWW.ARTAMALLORCA.TRAVEL/ CALA MILLOR bietet zahlreiche Infos für Urlauber und Residenten unter WWW.VISITCALAMILLOR.COM/DE/ CALA RATJADA, CAPDEPERA WWW.AJCAPDEPERA.NET/ Für alle Facebook-Fans gibt es mittlerweile unzählige FB-Gruppen, die ebenfalls Informationen und Tipps posten. Einfach auf FB den betreffenden Ort eingeben und stöbern. Z.B arta inisder, mallorca reisen, mallorca-cala-millor, cala ratjada insider und viele mehr...

WEITERE WICHTIGE WEBSEITEN Bei verlorenem Ausweis oder anderen Notfallsituationen ist das Deutsche Konsulat in Palma die richtige Anlaufstelle. Aber auch Residenten finden auf der Homepage wichtige Informationen. WWW.PALMA.DIPLO.DE Informationen zu FLUGZEITEN und zu dem FLUGHAFEN SON SAN JOAN finden Sie unter WWW.AENA.ES/DE/FLUGHAFEN-PALMA-MALLORCA Auch diese Seite wird vom Betreiber in mehreren Sprachen angeboten. Auskunft über die Fährverbindungen auf das Festland oder die Nachbarinseln gibt es unter WWW.TRASMEDITERRANEA.ES und WWW.BALEARIA.COM

VAMOS A LA PLAYA? Auf den beiden folgenden Seiten findet sich auch wirklich die allerkleinste Bucht der Insel – beide Seiten sind mehrsprachig – und diverse Info zu allen Badebuchten und Stränden auf den Balearen, inkl. Wegbeschreibung usw. WWW.PLATGESDEBALEARS.COM WWW.DISFRUTALAPLAYA.COM Wer in der Region Llevant oder anderen Gegenden von Mallorca an Lauf-Events (Marathon, etc.) teilnehmen möchte, findet vom Dorflauf bis zum großen Triathlon umfangreiche Infos mit Anmeldekontakt und Ablaufplänen unter WWW.ELITECHIP.NET – auch diese Seite ist mehrsprachig und sehr detailliert.

IM Llevant | 95


WISSENSWERTES

WO DER „LLEVANT“ FEIERT

W

ie auf ganz Mallorca bietet auch der Llevant eine große Zahl an Festivitäten, Messen und Veranstaltungen. Die unbestritten wichtigsten, neben den Weihnachtsfeiertagen und Ostern, sind unter anderem die Sant Antoni Feiertage (16. / 17. Januar), die zum Beispiel in Artà noch sehr ursprünglich und aufwendig gefeiert werden. Mit viel mittelalterlichem Ambiente folgt an jedem dritten Wochenende im Mai der „Mercat Mediaval“, der Mittelalter-Markt in Capdepera, der natürlich dank der Burg Capdepera und den engen Gassen im Ort

einen entsprechenden „altertümlichen“ Rahmen findet. Ende Mai / Anfang Juni feiert Manacor mit einer großen Fiesta im gesamten Ort den Einzug des Frühlings mit seiner „Fiesta de Primavera“. Und in Cala Ratjada wird am 2. Oktoberwochenende ein Fisch gefeiert – in vielen Restaurants und an Ständen kann man auf der „Fira de Llampuga“ die Goldmakrele in allerlei denkbaren Varationen genießen. Viele Dörfer veranstalten im Sommer ihre ganz besonderen Festlichkeiten. In Sa Coma zum Beispiel findet eine „Multi-Kulti Nacht“ statt, mit kleinen Spezialitäten von Restaurants, die sich am Abend mit Standbuden auf der Avenida präsentieren. Des weiteren gibt es jede Menge Programm für Kids und Erwachsene wie Schaumparty‘s, Nachtwanderungen oder Freiluftkino am Strand. Zum Abschluss jeder Festtage richtet jedes Dorf ein spektakuläres Feuerwerk aus – das Rahmenprogramm der einzelnen Dörfer finden Sie in den jeweiligen Rathäusern. Also, viel Spaß beim Feiern in der Llevant-Region!

96 | IM Llevant


WISSENSWERTES WICHTIGE MALLORQUINISCHE EVENTS / Angaben unter Vorbehalt 16. Januar 17. Januar 3. Mai-Wochenende 13. Juni 20. Juni 29. Juni 14. Juli 17. Juli 23. Juli 28. Juli 10. August 12. August 14. August 16. August 24. August 10. September 17. September 2. Oktober-Wochenende

Artà Inselweit Capdepera Artà Sa Coma Colònia de Sant Pere Porto Cristo Porto Cristo Manacor Artà Sant Llorenç Sant Llorenç Manacor Cala Ratjada Capdepera Artà Manacor Cala Ratjada

Feier zu Ehren des „Sant Antoni“ Fiestas zu Ehren des „Sant Antoni“ Mittelalter-Markt in Capdepera Feier zu Ehren des „Sant Antoni de Padua“ Multi-Kulti Nacht in Sa Coma Feier zur Ehren des „Sant Pere“ Nacht-Fiesta in Porto Cristo 16. Ausgabe der Messe für Fischgerichte Feier zu Ehren von „Sant Jaume“ Feier zu Ehren des Stadtpatrons „San Salvador“ Feier zu Ehren des Stadtpatrons „Sant Llorenç“ Nachtmesse:Gastronomie und Handwerk Nachtmesse in Son Maciá: Landwirtschaft, Viehzucht und Bio-Produkte der Balearen Fiestas zu Ehren von „San Roque“ Fiestas zu Ehren von San Bartolomé Messe in Artà: Gastronomie und Viehmarkt September-Messe: Im mittelalterlichen Stil gestaltete Fiesta mit Balearen-Produkten „Fira de Llampuga“ (Goldmakrelenfest)


WISSENSWERTES

MALLORCAS WOCHENMÄRKTE

E

es ist ein Treffpunkt, es ist ein Erlebnis: Die Wochenmärkte auf Mallorca sind weit mehr als „nur“ ein Ort zum Einkaufen. Jeden Tag finden sich – meist unter freiem Himmel – in einem Dorf in der Region die Marktstände; immer mit frischen Produkten, Textilien und Handwerkskunst. Es ist ein Genuss für alle Sinne. Der Geruch der frischen Sobrassada, des leckeren Käses steigt in die Nase; intensiv kommen die Farben daher:

Strahlende Orangen, tiefrote Paprika oder sonnengereifte Tomaten lassen in Gedanken schon ein leckeres Gericht entstehen. Sandra Stehmann

MONTAGS: Caimari, Calvià, Lloret de Vista Alegre, Montuiri, Sóller Region Llevant: Cala Millor, Manacor DIENSTAGS: Alcúdia, Alqueria Blanca, Campanet, Llubí, Porreres, Paguera, Santa Margalida, Sóller, Arenal Region Llevant: Artà MITTWOCHS: Sineu, Andratx, Colònia de Sant Jordi (nachmittags), Lluc­major, Petra, Port de Pollenca, Santanyí, Selva, Sencelles, Cas Concos, Vilafranca de Bonany, Sóller, Sa Cabana Region Llevant: Capdepera, Sa Coma (abends) DONNERSTAGS: Arenal, Ariany, Campos, Consell, Inca, Pòrtol, Sant Joan, Ses Salines, Sóller Region Llevant: Sant Llorenç, S‘illot (abends) FREITAGS: Algaida, Arenal, Binissalem, Sa Cabaneta, Can Picafort, Llucmajor, Maria de la Salut, Sóller, Pont d‘Inca Region Llevant: Son Servera, Son Carrió SAMSTAGS: Alaró, Búger, Bunyola, Costitx, Lloseta, Palma, Santa Eugènia, Santa Margalida, Santanyí, Sóller, Campos, Bahia Gran, Esporles, Horta, Magaluf, Portocolom, Santa Ponsa Region Llevant: Cala Ratjada SONNTAGS: Alcúdia, Inca, Felanitx, Llucmajor, Muro, Pollença, Sa Pobla, Santa María del Camí, Valldemossa, Binissalem, Consell Region Llevant: Porto Cristo, immer am 1. Sonntag im Monat Flohmarkt in Artà

98 | IM Llevant


manacor

puerto de andratx

santa ponsa

ibiza

intermobel.es


Das Inselmagazin Llevant 2017  

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour im Nordosten Mallorcas. Von Colonia de Sant Pere bis Calas de Mallorca , von Cala Ratjada bis Cala Mil...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you