Page 1

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

DIE-INSELZEITUNG.COM

Kunstszene Mallorca: Mehr als nur Museen und Galerien

INTERVIEW

Im Gespräch mit Künstler Gustavo

Seiten 3-7

Seiten 8-9

NAUTIK

Frauscher: Vom Alpensee nach Mallorca Seite 24

-Life

AUSGABE 15 | AUGUST 2014

SENDEN SIE UNS IHREN EVENT AN: VERANSTALTUNGEN@DIE-INSELZEITUNG.COM

Illustration/Collage: free vectors

8 SEITEN VERANSTALTUNGEN

IZ-LIFE

Events im Überblick

Gruseln mit Niveau auf Palmas Friedhof

IZ-Golfturnier mit Nikolaus

Seiten 56-57

Seite 25

Seiten 33-40

WIR BRINGEN IHR UNTERNEHMEN UND IHRE FINCA AUF TEMPERATUR.

NASSE WÄNDE? SCHIMMELPILZ? ISOTEC Mallorca B.W.Z. Spanien SL. +34 - 971 - 69 91 23

www.tot-nautic.com 971 23 54 60

isotec-mallorca.es

AUTOTRANSPORTE

www.mallorcar.de

Wöchentliche Mallorca-Transporte für Privatfahrzeuge www.mallorcar.de · dispo@mallorcar.de · +49 (0) 6258.94991-0

KÄLTE-, KLIMA-, LUFTTECHNIK

WWW.KKPETERS.ES

24h: +34 638 334 467


EDITORIAL

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

MEDIAGROUP BALEAR S.L. B57951659

Liebe Leser, ein schwieriger Monat liegt hinter uns. Viele von uns werden den vergangenen Oktober nicht so schnell vergessen. Einige der direkt Betroffenen bestimmt nie. Aber dennoch hat die verheerende Unwetter-Katastrophe im Insel-Osten einmal mehr bewiesen, dass Menschlichkeit und Nächstenliebe in den Vordergrund treten. Die Hilfsbereitschaft und Unterstützung war und ist riesig und setzt tolle Zeichen!

Depósito Legal | DIE INSELZEITUNG DL PM 411-2013

GESCHÄFTSFÜHRUNG Roman Ebmeier VERTRIEB Roman Ebmeier Tel. 971 744 467 | Mob. 663 946 871 r.ebmeier@die-inselzeitung.com Alexandra Rehagel Tel. 971 744 467 | Mob. 609 641 681 a.rehagel@die-inselzeitung.com

Nun steht der November vor der Tür, und für Mallorca heißt das auch – durchatmen – die Saison abschließen oder in ruhigere Fahrwasser gelangen. Zeit zum Ausspannen und Abschalten. Vielleicht mal wieder durch Ausstellungen und Galerien bummeln, Theateraufführungen genießen, wonach immer Ihnen der Sinn steht. Unsere Redaktion hat in dieser Ausgabe die Kunst und Kulturszene auf der Insel beleuchtet und ein paar tolle Tipps und Informationen für Sie bereit gestellt.

BÜRO Mareen de Beyer C/. Marina 104 , 1°, local 7 07620 Llucmajor Tel. 971 744 467 info@die-inselzeitung.com KLEINANZEIGEN kleinanzeigen@die-inselzeitung.com CHEFREDAKTEUR Andreas John REDAKTION Andrea König, Marc Fischer redaktion@die-inselzeitung.com

Im Service-Teil haben wir uns für Sie über die Highlights und Neuheiten im Bereich Bauen und Handwerk informiert. Und wie jeden Monat gibt es Gastro, Golf und Nautik-Themen von und um Mallorca sowie unseren Eventkalender für Ihren November.

KOLUMNISTEN Jörg Klausmann, Kai Adamowski, Andrea Nonn, Lutz Minkner, Markus Liebscher, Lars Mompour, Daniel Pires, Oliver Girharz GRAFIK | LAYOUT | SATZ Filine Bronckhorst grafik@die-inselzeitung.com MARKETING & WEB Manuela Rehagel Tel. 971 744 467 | Mob. 663 946 869 m.rehagel@die-inselzeitung.com l.rehagel@die-inselzeitung.com

MALLORCA DANACH

Wir wünschen Ihnen eine tolle und entspannte Zeit auf der Insel und freuen uns, Sie auch in diesem Monat über die Insel begleiten zu dürfen.

© 2016 by Danyel André, Mallorca

02

Manuela Rehagel und Roman Ebmeier

DIE-INSELZEITUNG.COM Focusthema: ©Pink Badger - stock.adobe.com Friedhof: Martin Sastre Golf-Nikolaus: ©olly - stock.adobe.com

INSELBLICK

LIFESTYLEMALLORCA

So tickt die Kunst- und

Wo Sie am schönsten

Kulturszene........................... 03-07

schlemmen & genießen........ 16-19

LEUTE

GESUND & SCHÖN

Interview mit dem Künstler

Ratgeber und Tipps.............. 20-23

Gustavo................................. 08-09

NAUTIK

FOCUS

Besuchen Sie uns im App Store

IZBENEFIZ

„Lachen & Weinen“....................10

GASTRO

Sportbootwerft Frauscher..........24

VERMISCHTES.............................14

“Pflege Deinen Rücken“

BUSINESSZEIT............... 29-31 IZ-LIFE ǀ 8 SEITEN ZUM RAUSNEHMEN.. 33-40 EVENTZEIT..............32 & 41-43

INSELZEITUNGREGIONAL

NORD/OST.................................62 SÜD/OST.....................................63

KLEINANZEIGEN Gesucht & Gefunden

auf Mallorca........................... 64-67

SPIEL & SPASS Kreuzworträtsel

Party, People, Promis

MOTOR

Jede Menge Tipps und Infos

SERVICEZEIT.................. 44-61

ZUM SCHLUSS

Renting & Leasing.......................26

für Insel-Residenten

Kuriositäten.................................71

Rückblick Flutkatastrophe: Bilanz des Schreckens........... 11-12

Reiten auf Mallorca.....................28

IZGOLF-EVENT

IZ-Nikolausturnier am 06.12.......25

Mitglied im

VIERBEINER

mit Preisausschreiben........ 68 & 70

Meinungen und


FOCUS | INSELBLICK

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Mallorca ist kunst-voll Die Kunstszene der Insel ist vielfältig und interessant. Umso schlimmer, dass sie noch fast immer auf Veranstaltungstipps reduziert wird.

E

twas Kunst geht eigentlich immer. Die Frage ist, wie man mit dem Begriff umgeht. Möchte man Events mit ein wenig Intellekt unterfüttern, schiebt man sie ganz einfach in den Bereich der „Kunstszene“. Klingt gut, und jeder kann auf seine persönliche Weise etwas damit anfangen. Doch ist das wirklich alles? Ist Kunst so einfach – oder besser ‚einfach so‘ – definierbar? Kunst – das ist alles für denjenigen, der offen für Gestaltungsweisen und Ausdrucksformen anderer ist. Sie ist hingegen nichts für denjenigen, für den das Werk eines anderen eben nur eine Sache bleibt. Und ja, beides ist erlaubt. Genau das macht Kunst so vielschichtig und schwer erklärbar, so angreifbar, aber gleichzeitig auch angriffslustig. Eigentlich muss man Kunst auch gar nicht definieren. Denn ob etwas Kunst ist, oder

nicht, entscheidet immer der Kunstschaffende: Er präsentiert seine Ideen, wie ein Schauspieler seine Darstellung auf der Bühne. Der Applaus des Kunstschaffenden ist die Akzeptanz dessen, was er produziert und als Kunst „verkauft“.

Miró 2.0 Wer an Kunst auf Mallorca denkt, kommt an einem Namen sicher nicht vorbei: Joan Miró. In Barcelona geboren, lebte der Künstler von 1956 bis zu seinem Tod im Jahre 1983 auf der Insel. Geprägt von der katalanischen Volkskunst, weisen seine frühen Werke Einflüsse des Kubismus und Fauvismus auf. Erst später wurde Miró zum Surrealisten, nicht zuletzt durch seinen Aufenthalt in Paris in den 1920er Jahren. Seine Wohn- und Wirkstätte in Cala Mayor ist unbedingt einen Besuch wert. Vor allem jetzt, nach der erst kürzlich abgeschlossenen Renovierung der Räumlichkeiten.

Auch die einstige Miró-Stiftung tritt ab sofort unter einem neuen Namen auf: „Miró Mallorca Fundació“.

Lebendige Erinnerung Mirós Atelier ist mehr, als ein Museum. Es ist eine lebendige Erinnerung an einen der wohl berühmtesten, spanischen Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker des 20. Jahrhunderts. Der Atem des Meisters ist regelrecht spürbar. Jeden Augenblick rechnet der Besucher damit, dass die Tür aufgeht und Miró an seiner Staffelei weiterarbeitet. Die Museumsleitung hat weitere, überaus persönliche Details des Künstlers hinzugefügt. Alte Fotos standen dabei Pate. Rafael Moneo hatte das eigentliche Museum im Jahre 1992 erbaut und in diesem einen wahren Schatz an Werken des Künstlers untergebracht. Durch die immer wieder neu zusammen gestellten Ausstellungsstücke wird es auch „Mehrfachtätern“ der Kunstszene niemals langweilig. Immer wieder gibt es Neues zu entdecken. Bis Mitte 2019 läuft die Ausstellung „Miró esperit salDas Museu de Mallorca (links) und das CaixaForum (unten)

vatge“ mit einer umfassenden Retrospektive auf den gern beschriebenen „wilden Geist“ Mirós, den er vor allem in seiner letzten Schaffensperiode künstlerisch auslebte. Zu den über 100 gezeigten Objekten gehören Bilder und Grafiken, aber auch Keramiken und sogar Wandteppiche. Die Werke entstanden übrigens allesamt auf Mallorca.

Höhlenkunst und Moderne Als erste Galerie für zeitgenössische Kunst in Palma, öffnete 1969 der Sala Pelaires seine Pforten. Viele berühmte Namen haben im Laufe der Jahre hier ihre Werke präsentiert: Joan Brossa, Manolo Valdés, Hernández Pijuan, Gustavo, Antonio Saura oder Alexander Calder wählten die Räumlichkeiten als Kulisse für ihr Wirken und Werken. Bis zum 22. November zeigt die Kunststätte unter dem Motto „The Cave Wall was always there“ Stücke von Ricardo Alcaide, N Dash oder Lucas Simoes: Gewagte und interessante Brücken zwischen Höhlenkunst und Moderne.

Heimat und Kunst Ein weiteres Museum, das nur allzu leicht übersehen wird, ist das Museu de Mallorca. An keinem anderen Ort der Insel finden Kunst­ interessierte eine so abwechslungsreiche Sammlung an Kachelbildern des Jugendstils und Einblicke in den mallorquinischen Adel längst vergangener Zeiten. Das Museu de Mallorca ist Heimatmuseum und Kunst-

Fortsetzung auf Seite 4

03


04

INSELBLICK | FOCUS

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Galerist Pep Llabrès hat ein Gespür für ausgefallene Kunst.

Fortsetzung von Seite 3

stätte in einem und gleichzeitig ein vielschichtiger Epochenplan für Kunst und Kultur. Der Künstler Hermen Anglada-Camarasa (1871 - 1959) wusste wie kaum ein anderer, das Licht und die Farben Mallorcas auf Leinwand zu bringen. Seine Familie stellt seine Werke exklusiv dem CaixaForum in Palma zur Verfügung; die gleichnamige Stiftung verwaltet das Erbe des beeindruckenden Künstlers. Beeindruckend ist übrigens auch das Gebäude, in dem sich das CaixaForum befindet: Ein vornehmer Altstadtpalast, gebaut im katalanischen Jugenstil.

Schönes bei Pep Llabrès Überhaupt ist die Altstadt von Palma wie geschaffen, für Kunstfreunde und -entdecker. Empfehlenswert ist zum Beispiel die Galerie Pep Llabrès Art Contemporani. Sie befindet sich in der noblen Seitengasse Sant Jaume, die vom zentralen Platz Placa Joan Carles I abgeht. Aktuell zu sehen sind die Graffiti-Werke des mallorquinischen Künstlers David Oliver, bevor die eher

minimalistischen Keramikstücke des Bildhauers David de Felipe gezeigt werden. Im Frühjahr 2019 stellt dann zum „Kunstbrunch“ das Designerduo Alejandro Dumon und Nicoletta Mantoan, bekannt als 2MONOS, seine außergewöhnlichen Kreationen aus.

Erkennungszeichen: Stier Der Gallerist und Künstler Frank Krüger ist inzwischen eine Institution in der Kunstszene der Insel. Vor Kurzem eröffnete die inzwischen dritte Galerie auf Mallorca, am Ortseingang von Port d’Andratx. Im Jahre 2007 startete der empathische Berliner mit Ausstellungsräumen im Hafen von Cala Ratjada – neben seinem eigentlichen Atelier übrigens die wichtigste Schaffensstätte Krügers. Es folgten eine Galerie in der Carrer Costa d’en Bossa in Palma sowie eine weitere in seiner Heimatstadt Berlin, direkt am Gendarmenmarkt. Jetzt also Port d’Andratx. Hier findet sich auf insgesamt zwei Etagen ausreichend Platz für die großformatigen Werke von Frank Krüger. Besonders beeindruckend sind seine

Galeria K: Moderne Fotokunst und Hyperrealismus.

Objekte auf drei Millimeter starken Aluminiumplatten, die übrigens in Valencia produziert und in seiner Werkstatt bei Capdepera weiterverarbeitet werden. So veredelt Krüger sie beispielsweise mit Kupfer oder Blattgold, bevor er sie mit einem besonderen Farbgemisch bemalt. Bekannt wurde der Künstler, nicht zuletzt, durch seine Stiere, die durch die Grundlagentechnik der Bilder einen besonderen Effekt bekommen. Überhaupt liebt Frank Krüger Innovation in Material, Form und Farben. Auch hat er den Blick für noch unbekannte Künstlerinnen und Künstler, die mit ihren Werken regelmäßig in seinen Ausstellungsräumen stattfinden.

Schatzkammer für Moderne Kunst Neue und immer wieder überraschende Werke aus Fotokunst, Hyperrealismus und Bildhauerei zeigt Daniel Marx in seiner Galeria K. Vor allem findet man bei Marx Objekte internationaler Künstler, die auf Mallorca noch weitgehend unbekannt sind. Aktuell können Kunstfreunde in die Farbe Blau eintauchen. Zu verdanken haben sie dies Connor

McCreedy. Der Südafrikaner, dessen künstlerische Ausdruckskraft schon Picasso und Ives Klein faszinierten, ist geradezu besessen von dieser Farbe. Für seine „Splash Paintings“ hat er den Blauton sogar patentieren lassen. Wer eher zur Fotokunst tendiert, findet bei Daniel Marx Aufnahmen der Berliner Fotokünstlerin Tina Winkhaus. Im Mittelpunkt stehen wilde Tiere, die sie geschickt und faszinierend in fremde Landschaften „eingebaut“ hat – beispielsweise in die Salzberge von Ses Salines, oder die Berge der Serra de Tramuntana. In der Galeria K kommen aber auch die alten Meister der Moderne zum Tragen: Chagall, Picasso oder Dali sind ebenso vertreten, wie Warhol, Oppermann und Lüpertz. Eine wahre Schatzkammer für Freunde Moderner Kunst.

Farbenfrohe Pop Art Mit Farben und ihrer ganzen Pracht begeistert die Galerie Mensing. Nur allzu schnell macht man Halt an den großen Schaufenstern in der Carrer Colòn von Palma, tritt ein und findet sich fortan auf einer spektakulären Reise durch bunte Werke beeindruckender Künstler. Vor allem Werke der Pop -Art-Macher finden ihren Platz bei Mensing: Romero Britto, Burton Morris, oder Tom Boston hängen neben Craig Alan und Patrick Rubenstein. Natürlich dürfen auch echte Warhols nicht fehlen. Abgerundet wird der Die Stiere sind das Erkennungszeichen von Frank Krüger.


FOCUS | INSELBLICK

DavidBonet_2018

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Der Sala Pelaires war die erste Galerie für zeitgenössische Kunst in Palma.

farbenfrohe Reigen durch kleinere Werke der Moderne, von Picasso, Miró und Dalí. Und natürlich kommt auch der Galerist höchstpersönlich, Harry Mensing, nicht zu kurz: Er präsentiert einen Teil seiner Skulpturen und Installationen.

Ölgemälde auf Reiterhof Als Hanne Holze und ihr Mann vor 20 Jahren auf die Insel kamen, fanden sie auf

der Finca Caballo Blanco ihre neue und kreative Heimat. Holze verkaufte ihre Ölmalereien – kugelrunde, lebenslustige Figuren in bunten, kräftigen Farben – über verschiedene Galerien in die ganze Welt. Ihre alljährliche Pfingstvernissage gehörte zu den künstlerischen Highlights auf Mallorca. Inzwischen haben ihre Töchter die Finca übernommen und aus dieser in liebevoller

Detailarbeit einen wunderschönen Reiterhof gemacht. Hanne Holze zog sich nach dem Tod ihres Mannes vor inzwischen zehn Jahren zunächst in ein Atelier in Son Mesquida in Felanitx zurück. Seit einiger Zeit lebt und arbeitet die Künstlerin nahe Llucmajor. Ihre Gemälde finden sich in verschiedenen Galerien. Viele ihrer Bilder sind mittlerweile auch auf die Finca Caballo Blanco zurückgekehrt. Sie schmücken dort Zimmer für Urlauber und die übrigen Räume.

Ur-Gefühl des Seins „Ich male Gefühle, die Suche nach dem Ur-Gefühl des Seins“, beschreibt Beate Mack ihr Schaffen. Und genau das mache sie glücklich, fügt sie an. Die Künstlerin lebt und arbeitet, neben Mallorca, am malerischen Rursee

in der Eifel. Hier findet sie die Inspiration für ihre Werke, die sie aktuell in drei Kunststile einteilt: „Zeitgeist“, „Gottes­ teilchen“ und „Deja vu“. In „Zeitgeist“ spiegelt sich Macks Liebe zu den Menschen wieder. Sie malt den Dalai Lama, Helene Fischer, oder Ursula Andress, wie sie als Bond-Girl Honey Ryder dem Meer entsteigt. Ein Stück Foto, ein Stück Malerie - und eben ganz viel Ausdruck und Persönlichkeit. Dinge, die in dieser Form eben nur eine Beate Mack ihren Werken verleihen kann. Anders ist es mit den „Gottesteilchen“. Sie entstehen aus sich selbst, farbenfroh, formfrei und völlig frei in der Interpretation des Betrachters. „Die Idee an sich ist schon ein Wagnis“, sagt Beate Mack. Die Formen entstehen aus verschiedenen aufwen-

digen manuellen Maltechniken. Mit „Deja vu“ wagt Beate Mack den Versuch einer „neuen Romantik“, führt in ihren Gemälden zurück in die Bilder des 18. Jahrhunderts. Es sei „Zeit für eine roman-

05

tische Revolution“, so Beate Mack. Und so malt die Küntslerin Dinge, die „für unsere Gesellschaft wichtig sind“ – abseits von Digitalisierung und Social Networks. Marc Fischer

Galerien und Künstler Sala Pelaires - C/ Can Verí, 3 - Palma - www.pelaires.com CaixaForum - Placa de Weyler, 3 - Palma Museu de Mallorca C/ de Portella, 5 - Palma - www.museudemallorca.caib.es Pep Llabrès Art Contemporani C/de Sant Jaume, 17 - www.galeriapepllabres.com Galeria K - C/Can Veri, 10 - Palma - www.galeria-k.com Galerie Mensing C/Colón, 8 - Palma - www.galerie-mensing.de Galeria Frank Krüger Palma - Cala Ratjada - Port d‘Andratx -Berlin www.galeria-frankkrueger.com Hanne Holze - Finca Caballo Blanco - Ctra. Palma- Manacor Montuiri - www.finca-caballo-blanco.com Beate Mack - www.beatemack.de

Rundum gut versorgt mit Ramrath & Partner Versicherung

Vorsorge

Für jede Lebenssituation passend

Jetzt und in Zukunft

Vermögen

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld

INFOVERANSTALTUNG:

Das neue Tourismusgesetz ! 08.11.2018, 16 Uhr bei R&P in Llucmajor Vorgetragen von der Anwaltskanzlei Omnia Consulting Anmeldung & Infos: +34 871 937 666

Reg-Nr. D-BDCU-T7UHF-31

Ramrath

Partner

Am Schornacker 6 • 46485 Wesel • Tel. 0281 460 916 0 Ronda de Migjorn 113 • 07620 Llucmajor • Tel. 871 937 666 info@ramrath-und-partner.de • www.ramrath-und-partner.de


06

INSELBLICK | FOCUS

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Roman Hillmann und Partnerin Nermin Goenenc, Kunstschaffender und Sängerin: „Ist das Universum grenzenlos?“

Raus aus der Form Kunst ist stets eine Frage der Interpretation. Doch vielen Kunstschaffenden reicht das nicht. Sie wählen die Alternative.

K

unst ist egoistisch. Wer etwas anderes behauptet, hat Kunst nicht verstanden. Künstler schaffen ihre Werke nicht, um jemandem zu gefallen. Sie formen, malen, kreieren nicht, um des Betrachters Gunst und Wohlwollen. Sie suchen nach Ausdrucksformen, um damit zu begeistern, zu ver-

ärgern, zu provozieren, zu überzeugen. Es ist ihr ganz eigener, höchst individueller Weg, kreativ und (meist) ganz ohne Worte, Gefühle und Meinungen auszudrücken.

Alternative zu dem, was Kunst will So unterschiedlich Kunst in ihrer Prägung ist, so ver-

schieden sind ihre Möglichkeiten. Grundsätzlich definiert sich das Werk über seine Form. Ein Bild ist ein Bild, eine Skulptur ist eine Skulptur. Doch auch die Kunst selbst hat die Chance, ihre Form zu verlassen. Tut sie das, wird sie zur alternativen Kunst. Einer Kunstform, die immer mehr Freunde und Verehrer

findet. Aber auch viele Kreative finden ihre Bestimmung in diesem künstlerischen Bereich. Einer, der sich seit vielen Jahren in der alternativen Kunst engagiert, ist Roman Hillmann. Ein ehemaliger Medienschaffender, Cosmopolit und Kunstexperte. In den frühen 80er Jahren

war Hillmann in der New Yorker Bronx und in Harlem unterwegs, lernte die Favelas von Puerto Rico und die Randgebiete von Kairo kennen. Mit offenen Augen ging er durch Straßen und Hinterhöfe. Hier entdeckte er das, was in seinen Augen eine Form alternativer Kunst darstellt: Kleine Mitteilungen, auf

Wände gesprüht und geklebt. Gezeichnete, oder gesprühte Objekte mit Aussagen und, nicht zuletzt, Ausdruck. „Ich erkläre sie selbst zur Kunst, weil sie mich berühren“, sagt Hillmann. Und da ist er wieder, der Egoismus, der Kunst, nicht zuletzt die alternative, zu dem macht, was sie will – nicht ist.


FOCUS | INSELBLICK

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Möglichkeit, zu fliegen Mit der Definition von „alternativer Kunst“ hat Roman Hillmann keine Probleme: Für ihn ist es „die Möglichkeit, Kunst mannigfaltig und frei auszudrücken“. Und er fügt an: „Wir können selber entscheiden.“ Kunst könne und dürfe man nicht in Formen pressen. Soll heißen: Bei alternativer Kunst ist alles erlaubt. Aber das ist es ja ohnehin und schon immer. Wo ist also die Grenze zwischen Kunst und alternativ? Alternative Kunst könne und dürfe im Gegensatz zu herkömmlicher Kunst stehen, erklärt Roman Hillmann. Genau das mache sie aus. Und er stellt die rhetorische Frage: „Wer stellt die Regeln auf? Wo findet Grenzenlosigkeit statt?“

Kunst besitzte grundsätzlich die Möglichkeit, zu fliegen. Wie weit, wie hoch, wie schwer, oder wie leicht, sei der Absicht des Künstlers überlassen und liege in der Wahrnehmung des Betrachters. Und Hillmann baut eine geradezu künstlerische Metapher, indem er fragt: „Ist das Universum grenzenlos?“

Zur Person Roman Hillmann

N

ach dem Studium Kulturmanagement arbeitete er als Produktionsleiter für internationale Projekte von ARD, ZDF, 3-SAT und arte sowie in den Bereichen PR-Marketing und Eventorganisation. Mit eigenen Kunst- und Sozialprojekten ging Hillmann nach Nigeria, Vietnam, Kuba, New York und Berlin. Gemeinsam mit seiner Partnerin, der Sängerin und Künstlerin Nermin Goenenc, lebt er seit einiger Zeit auf Mallorca. Beide realisieren die eigene Kunst-Performance-Reihe „Expresate“ – eines der Highlights in der „Canal Art Santanyi“ und der „Nitx de l‘art“ in Felanitx. Ende Oktober sind sie bei der „Mostra Art“ in Petra und Ende November in El Jadida /Marokko zu sehen.

Tipps auf Mallorca Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, findet auch auf Mallorca eine stetig wachsende, alternative Kunstszene. Roman Hillmann und seine Partnerin Nermin Goenenc lieben beispielsweise „Espai Cultura Ciutadà Il·legal“ von Toni de la Mata in Portol, oder „RE.TO ART FACTORY“ von Marcos Torandell in Alcudia. Weitere Galerie-

tipps sind „Can Monroig“ in Inca, „C.IN.E.“ in Sineu und die Bar „Rita“ in Palma. Marc Fischer

MALLLORCA BUSINESS

W

ir sind stolz darauf, dass die nolte

EINE STARKE MARKE

Gruppe bereits in der vierten Ge-

IST EIN STARKER PARTNER

neration erfolgreich geführt wird.

Nolte Küchen ist zweiten Mal in Folge Preis-

Wir investieren weitsichtig und

träger des APA|Architects Partner Award, der

antizyklisch, damit wir immer eine wirtschaftli-

Unternehmen auszeichnet, die eine herausra-

che Antwort auf die Zukunft unser Unternehmen

gende Vertriebsarbeit leisten. Die Marke nolte

in der globalisierten Welt geben können. Da wir

Küchen steht für außergewöhnliche Qualität,

frühzeitig erkannt haben, dass man aus Deutsch-

für Vielfalt und Service, Zuverlässigkeit und

land nur Möbel mit gehobenem Design und

Kontinuität.

höchster Qualität liefern kann, haben wir uns

Gut ist uns nicht gut

auf diese Merkmale konsequent eingestellt und

besser sein als der

ganzen Welt. Wir setzen als Innovationsführer

Ralf Heitkamp (Mitte) und sein Team

immer wieder neue Impulse im Markt und fertigen unsere Produkte umweltgerecht und nach

Zeitlos elegante Mallorca-Küchen

Ab 1923 ließ der Firmengründer Georg Nolte im westfälischen Rheda Polierscheiben herstellen. In den 30er Jahren stieg das Unternehmen dann in die Möbelherstellung ein. Auf die Übernahme einer kleinen Möbelfabrik in Delbrück (1932) folgte 1937 die Gründung eines zweiten Werkes an die Spitze des Unternehmens in Rheda. 1947 wurde die nolte Gruppe gezielt ausgebaut. Jetzt fand Konrad Nolte die Zeit reif, seine bahnbre-

Durchschnitt.

Das

gilt für das Material, das wir verwenden,

tig im besten Sinne der Definition.

in Brilon. Georg Noltes Sohn Konrad trat 1945

“Mallorca Business – Who is Who“, der neue Business-Guide für Mallorca – Ihr Unternehmensprofil in Hochglanz. Stellen Sie Ihr Unternehmen in diesem hochwertigen Guide vor und erreichen Sie neue Kundenpotentiale. Ein Branchenführer für den, der mehr erwartet.

genug. Wir wollen

sind damit von Jahr zu Jahr erfolgreicher in der

Mit Nolte Küchen schaffen Sie sich Ihre ganz eigene Küchenwelt, ganz nach Ihren Wünschen und Vorgaben. matt oder hochglänzend, klein oder groß – wir

beiter und Partner. Unsere Küchen sind nur über

Diese Pionierarbeit revolutionierte die gesamte

wären nicht eine der größten Küchenmarken

den qualifizierten Fachhandel erhältlich.

Möbelindustrie.

Deutschlands, wenn wir Ihrem Anspruch nicht

Weil sie aus komplexen, hochfunktionalen Mö-

gerecht werden könnten! Nicht ohne Grund ex-

beln bestehen ist es wichtig, dass Ihnen beim

Unsere Philosophie: Was uns ausmacht

portieren wir auch in über 60 Länder weltweit,

Kauf ein Spezialist zur Seite steht, der sich mit

Unsere Küchen sind so individuell wie ihre Be-

wobei wir ausschließlich im eigenen Land pro-

Beratung und Planung bestens auskennt.

sitzer. Hier finden Sie Ihre Traumküche: passend

duzieren.

Wenn Ihr Auftrag bei uns ankommt, brauchen

zum Raum, passend zu Ihrem Budget und ganz

Wir stehen für Vielfalt und Service. Zuverlässig-

wir etwa sechs Wochen bis zur Auslieferung.

nach Ihrem Geschmack und Ihren persönlichen

keit und Kontinuität sind uns wichtig. Damit Sie

Wir fertigen Ihre Küche nach Ihren individuellen

Bedürfnissen. Egal ob klassisch oder modern,

stets gut beraten sind, schulen wir unsere Mitar-

Wünschen extra für Sie an. Ihr Auftrag wird ge-

00 | IM Mallorca Business

Technik und Design.

wird jeder Artikel einzeln hergestellt, verpackt

Unser Management

und zugeordnet. Und immer wieder prüfen wir

sorgt sowohl mit

die Qualität. Das ist ein minutiöser Prozess unter

Augenmaß als auch

Einsatz modernster Technik, bei dem wir stets

mit Weitblick dafür,

darauf achten, dass alles reibungslos abläuft. Das gilt auch für die Lieferung und den Aufbau durch Ihre Zufriedenheit! Qualität produzieren – und sichern MALLLORCA BUSINESS Heute sieht jede Küche anders aus. Will man „in

belproduzent Fließbandfertigung einzuführen.

wie für Konzeption,

prüft und geht daraufhin in die Produktion. Hier

unsere geschulten Monteure. Unser Maßstab ist

chende Idee zu verwirklichen und als erster Mö-

MALLLOR

Das INSELMAGAZIN Mallorca „Who is Who“

MALLLORCA BUSINESS

den neuesten Technologien und damit nachhal-

time“ liefern, bedeutet das ein Höchstmaß an

dass wir diesem Anspruch gerecht werden. MANACOR Via Palma 142 07500 Manacor Tel. 971 84 61 64

Das dieser Anspruch an uns selbst der richtige ist, haben uns zum zweiten Mal in Folge auch unsere Kunden bestätigt. Seit dem 14.02.2017 steht fest, dass wir wieder einmal zur „Belieb-

SANTA PONSA Boulevard, Puig de Castellet, 1-BI.6 07013 Santa Ponsa Tel. 971 69 98 25

MALLLORCA BUSINESS

testen Küchen-Marke“ Deutschlands gewählt wurden.Ausgesprochen gute Werte haben wir

Intermobel solorum sapiet fugiaerum dolorpore

in den Kategorien Produktqualität, Sortiment

Präzision in den Produktionsabläufen.

Bei uns erfolgt die Bearbeitung der Fronten, Ar-

beitsplatten, Schränke etc. und die Veredelung der Oberflächen und Kanten prozessoptimiert auf

07

vollautomatischen,

und Design erzielt. Aber auch in den anderen

INCA Carrer Pagesos, 14b 07300 Inca Tel. 971 53 85 55

Bereichen der Umfrage, konnten wir unsere Kunden überzeugen.

computergesteuerten

Maschinen. In Kombination mit dem Finishing durch unsere qualifizierten Mitarbeiter entsteht so eine Präzision, die weit über eine „handwerkliche Qualität“ hinausgeht. Is quidem ea

COMING SOON

60 JAHRE NOLTE –

ralf.heitkamp@nolte.es www.nolte-mallorca.com

18 JAHRE MALLORCA

Das ist ein Blindtext und er dient lediglich zu

Montag - Freitag durchgehend von 10 - 19 Uhr geöffnet

Layoutzwecken und wir durch den richtigen

velestrum, cum net apitem aut facest, Text ersetzt. sit ut aute venistis utaqui nonem sequas as sed et idessiti abo.

IM Mallorca Business | 00

CA BUSIN

ESS

tem fugit, si velisim re ea paruptatur,

rca Business

Manuela Reha gel, Marketing und Roman Ebm eier, Geschäftsführe r der Mediagroup Balear

DIE INSELZ EITUNG Die Inselzeit ung bietet jeden Mon Seiten aktu at bis zu 80 elle Nachric hten und berichte von Hintergrund der Insel, bun te Geschichten Fachartikel sowie aus diversen Themenress Gastronomi orts wie e, Golf oder Nautik und lien. Pro Mon Imm obiat erreicht die Inselzeit lorca mit ihre ung Malr Printausgabe mindestens deutschspra 60.000 chige Residen ten, Zweitha und Urlaube usbesitzer r auf Mallorc a, sowie als E-Pa Deutschland per in , Österreich und in der eigenerstellt Schweiz. Der e redaktionell e Inhalt inte ressiert die

sequia conse voloritatur? Bus eos aut eatendae. Itatur acest, ipitincilis sit

porerrum reriatet eiciis volenim inumque nonserferum re ne se nobis eicatin resed mos escide-

MALLLOR

AUSGABE 52 | SEPTEMBER 2017

DIE-INSELZEITUNG.COM

lit faccate mpelitatium enditia nessi coriberiones dignatate dignati adi con conseque exceria sa dis

Zwei Bräute

und ein Jawort: Gleichgeschlechtliche Ehen auf der Insel

ex estio eum volut maxim fugitaturem quiaspero INTERVIEW

Nit de l´Art 2017: Die lange Nacht der Kunst

Wie modisch sind Urlauber, Herr Rath?

omnis dolorerae. Quia volentenda num quosa

DER IMMOBI LIEN-GUID FÜR MALLO E RCA

Schwester: zur kleinen doluptat eaquam earumAbeic tem. Nam doluptis Besuch in Ciutadella

explam qui atur aut quam, quat magnia nullaud

CA BUSIN

INSELMAGAZ IN BAUEN & WOH NEN

FREIZEIT

anditas ex explis ant moluptatet et ute sernat quiKlettern wie Tarzan

Arenal ditatia venis eain dunt lam as ersperro blaudiorat. AUSGABE 15 | AUGUST 2014

8 SEITEN VERANSTALTUNGEN

moluptata quatemqui uta aliquias as ut a dolorest SENDEN SIE UNS IHREN EVENT AN: VERANSTALTUNGEN@DIE-INSELZEITUNG.COM

aut volupta sum aut ex earum andissequi doluptzählt: IZ-LIFE

Events im

Wo jedes Loch

So tickt die Golfbranche invel eum, santÜberblick eos dolumen imolluptam ere ex-

00 | IM Mallorca Business

plaut id quatur a100 dolut veliae laboreheniet Seitenexpero aktuel

le Inform rund um die üne Insel qui omnist, volesti Themen Kaufe ationen Mieten n, Bauenquos modi dolenis aute erum &

immergr Die -Life Od exere, que omnimol orumque perum quias

NASSE WÄNDE? SCHIMMELPILZ? ISOTEC Mallorca B.W.Z. Spanien SL. +34 - 971 - 69 91 23

isotec-mallorca.es

Wohnen

consequibus Lachen Sie für cusa volest, si ilitaeceat quam quo den guten Zweck!

tem. Volum doluptaque ium, aris ut latem et vero WIR BRINGEN IHR UNTERNEHMEN UND IHRE FINCA AUF TEMPERATUR.

Obras de Mallorca S.L.

Umbau - Klempner - Elektriker Maler - Gärtner

601 109 185 ES 24H 691 502 012 EN Notfall 667 259 026 DE

,

corem invenet vera vendandit faccus nonestius

KÄLTE-, KLIMA-, LUFTTECHNIK

WWW.KKPETERS.ES

24h: +34 638 334 467

obrasdemallorca2017@gmail.com

ESS

ALL IN AGE NTUR NETWORKI NG SOCIAL MED IA WERBEMITTE L WEBSEITEN

III. AUFLAGE

D

ie Mediagroup Balear ist für Marketing und Kommun ikation Ihr strategischer Partner bei kreativen Frag en und Lösungen rund um Konzept und strategie, und Werbedas sowohl offline als auch Werbung soll online. verkaufen und für Aufm keit sorgen erksam– das überneh men wir für durchgängige Sie. Die einheitliche Auftritt Ihre nehmens auf s UnterIhren OnlineSeiten, Soci Print, POS, al Media, Events ist die konsequ gische Umsetz ente und loung unserer Stra tegie für Sie. diese Weise Auf entstehen Wer bestrategien nen einen vert , die Ihrieblichen Gew inn bringen. Von der Idee über das Kon zept bis zur zung führen Umsetwir als Wer beagentur, Internetagen Verlag und tur ein Proj ekt zum nach Erfolg. haltigen

00 | IM Mallo

A

tes min rehendunt eostruptae autaec-

Mit einem engagierte n Team bietet die Mediagroup Balear ein breitgefä chertes Portfolio für Kunden, die etwas beso nders such en.

Illustration/Collage: free vectors

Ihre Werbu ng, unsere Kom petenz

vel ilit odis ut aut pellupta imus aligeni hiliatTEX ve- TE nimpo reicien imillab illici utem ut FOT dollab ipis OGR AFIE FIKnon estisti acilla omnimol orumqueGRA perum ullaIGN & DES UNTERNEHM net ea vidi re pratia parchicium aut quam, quat ENSFILM E magnia nullaud quatian. MAGAZINE DIE INSELZ EITUNG DAS INSELM AGAZIN

IM Mallorca Business | 00

KOMPETENT Leser und bringt dadu rch den Anz die höchstm eigenkunde ögliche Aufm n Leser-Pu erksamkeit blikum und sen ist nach – denn Lesomit Ihre neu haltiger als Zu den Part en Kunden Blättern! Die nern in der . bietet zusä Onlineseite Verteilung tzlich tägliche anderem: Hoc zählen unte News und men und bein hwertige Rest r Servicethehaltet ein Arch aurants, Gol Mundi Cul fplätze, iv inar mit allen Aus ben im E-Pa io, Deutsch per Format er Gourmetga- markt, – und zent das alles kost rale Standort Eine Inselwei enlos. Dur e in jeder Inse te, qualitat ch lstadt... ive Verteilu zusätzliche 140 Punkten Aktivitäten ng an über bringt Ihre wie Events, ken in den beid NetzwerWerbung zum Aufgrund der en großen Busi Leser. fessi vielfältigen ness-Clubs onelles Soci und proredaktionell ca-Themen almedia errei en Mallorerreicht die chen wir für Anzeigenku Inselzeitung unsere nden zusätzlic ein breites he Aufmerks So facettenreich amkeit. sich Mallorc a präsentiert, so viel-

Ihr Partner Tel. 971 744

KREATIV PERSÖNLICH FÜR IHREN ERFOLG... ...DENN AUF MERKSAMKE IT KOMMT SEL TEN VON ALLEINE

fŸr gute We rbung

C/. Marina 104 , 1°, loca 467 - Mob l 7 - 07620 il 663 946 Llucmajor 871 - www .mediagro upbalear.com

IM Mallorca

Business |

00

Hohe Auflage & inselweite Verteilung, Veröffentlichung auf unseren Webseiten, Social-Medias (FB, Instagram, Google+ und Twitter), Amazon, Appstore. Ein Garant für hohe Aufmerksamkeit im Print und Online sowie lange Verweildauer bei unseren Lesern. Für weitere Informationen: info@die-inselzeitung.com


08

INSELBLICK | LEUTE

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

„Man kann immer politisch sein“ Phasen gehörten schon immer zu seinem Leben, sowohl künstlerisch, als auch privat. Heute ist Gustavo ruhiger, aber nicht minder kreativ.

G

Der echte Gustavo neben seinem Selbstportrait: „Ein bisschen so, wie ich.“

Marc Fischer

ustavo gehört zu den wichtigsten, zeitgenössischen Künstlern Spaniens. Inspiriert von Musik, Filmen und Formen, schafft er farbenfrohe, skurrile Gestalten und Werke, im Stil des Surrealismus. Für „Die Inselzeitung“ gab es ein Selbstportrait in Interviewform. Wie künstlerisch inspirierend ist die Insel Mallorca für Gustavo? In dieser Zeit ziehe ich meine Kraft aus der Ruhe auf meiner Finca, dem Licht, den Farben, der Natur. Das alles brauche ich, es liefert eine ungeheure Inspiration. Vor 30 oder 40 Jahren, als ich mich in Spanien noch stärker politisch engagierte, war das anders. Vor allem während der Franco-Diktatur hatte ich große Probleme, wurde angefeindet, einige meiner Bilder wurden von den Faschisten zerstört. Ich wollte aktiv sein, mich einbringen, meine Meinung vertreten. Ich hatte Spaß daran, in den Medien zu sein, oder mit Kunstkritikern zu diskutieren. Das gehörte zu meinem Leben. Die Zeiten sind vorbei. Ich habe jetzt meine Ruhe gefunden und bin so, wie es heute ist, sehr, sehr glücklich. Hat sich Gustavo immer

wieder verändert, oder bist Du Dir selbst stets treu geblieben und hast vielmehr Deine Ausdrucksform geändert? Vielleicht beides. Entwicklungen in der Musik, der Literatur, auch in der Malerei, vollziehen sich sehr langsam. Das sind keine Monate, das sind Jahre. Ich fing an im Jahre 1963. Meine damaligen Bilder entstanden spontan, aus dem Bauch heraus, ich wollte abliefern und etwas bewegen. Viele sagten damals: Lass‘ Dir Zeit für Deine Skizzen, überlege, was Du ausdrücken willst. Du musst nicht hetzen. Seit acht oder zehn Jahren habe ich eine Phase, in der ich meine künstlerische Arbeit wirklich genieße und lebe. Wenn ich male, höre ich Musik von Jacques Brel, Georges Brassens, oder Léo Ferré. Jacques Brel ist kein Zufall? Nein, wir haben uns in den 60er Jahren in Brüssel kennengelernt. Und Brel liefert die Ideen für Deine Figuren und Formen? Teilweise. Auch mein Freund Udo Lindenberg, oder Filme von Woody Allen, oder Fellini. Ich schaue mir alte Zeitschriften, oder Fotos an. Ich beobachte, achte auf Details, auf Falten, auf Kostü-


LEUTE | INSELBLICK

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

me, Kleidung, einen Hund, oder eine Katze. Das sind dann am Ende Skizzen, die eine von mir geformte Gestalt darstellen und aus der dann Bilder entstehen. Nun sind die Figuren nur ein Teil Deiner Bilder. Woher kommen die Formen? Inzwischen immer mehr aus alten Gegenständen, die am Strand herumliegen und umher geweht werden. Du malst Müll...? (lacht) Seit gut einem Jahr fahre ich gern an den Strand, beispielsweise an die Cala Mesquida. Ab November wird es dort sehr ruhig. Es muss allerdings ein starker Wind wehen. Ich sitze dann da, ein, zwei Stunden. Dann werden die Reste des Sommers angeweht, kaputte Spielzeuge, Plastikgegenstände. Ich beobachte, und irgendwann fertige ich eine Skizze an, die dann eine Figur darstellt. Das muss nicht sofort sein, manchmal komme ich auch erst am anderen Tag zurück. Mir gefällt das raue Wetter, die Kälte. Auch das ist Inspiration. Überraschend, für einen aus Cartagena stammenden Spanier... Ja, aber das ist mein Körper. Diese zwei, drei Monate Hitze hier auf Mallorca sind schlimm für mich. Ich habe im Sommer keine Inspiration, ich habe nur schlechte Laune. Wenn man die farbenfrohen Bilder und die Figuren betrachtet, fällt der Bezug zu schlechter Laune schwer... Man muss mit meinen Figuren vorsichtig sein. Sie sind stets eine Mischung aus Kritik an Politik, Religion, Tabus und vielem mehr. Die Figur steht für mich. Es sind groteske Gestalten in absurden Situationen. ...mal lachend, mal weinend... Etwas positiv oder negativ

auszudrücken ist bei mir eine Sache von Sekunden: Entweder, der Pinselstrich geht nach oben, oder nach unten. Auch, wenn meine Figuren lachen, sind sie immer neugierig und beobachtend. Ein bisschen so, wie ich. Wie politisch kannst Du sein? Man kann immer politisch sein. Beispielsweise bin ich enttäuscht über die Situation in Spanien, beispielsweise in Katalonien. Vorher gab es das Problem mit den Basken. Ich habe den Eindruck, es gibt Leute, die wollen zurück in eine Zeit, in der jeder nur an sich selbst denkt. Ich hingegen bin Cosmospolit. Mein halbes Leben war ich auf Reisen. Nicht zuletzt auch durch meine Frau, sie war 25 Jahre Stewardess bei Pan Am. Gemeinsam mit unserer Tochter und unserem Sohn haben wir sogar mal eine Weltreise gemacht. Wir haben auf diese Weise Kulturen kennengelernt, waren offen für andere Menschen, für die Gemeinschaft. Dieses Bewusstsein täte der Gesellschaft gut. Inzwischen bin ich eher sozialpolitisch engagiert, beispielsweise in der Mukoviszidose-Stiftung, oder in der Stiftung „Aspanob“ auf Mallorca, die sich um die Eltern krebskranker Kinder kümmert. Ich gebe kein Geld, ich gebe meine Kunst.

Und die erzielt teilweise mehrere Tausend Euro. Man muss solidarisch sein. Man sagt, Deine Kunst sei von Miró beeinflusst. Wie siehst Du das? Miró war zu Beginn seiner künstlerischen Karriere Surrealist, das ist richtig. Aber dann malte er mehr und mehr abstrakt. Und gar nicht mal so farbenfroh. Er benutzte viel Schwarz. Er arbeitete auch weit weniger perfektionistisch, als ich. Er war spontan, wie ich, aber seine Ausdrucksform war grober. Seine Genialität bestand darin, dass Miró ein Bild nach und nach entstehen ließ. Wer genau darauf achtet, sieht, wie er auf Bildern verschiedene Dinge immer wieder übermalt, ergänzt und gestaltet hat, bis das Werk fertig war. Meine Skizzen, ja, zugegeben, sie sind spontan. Auf Leinwand arbeite ich allerdings sehr genau und präzise. Das ist eine Sache, die unsere Kunst unterscheidet. Wie habt ihr Euch kennengelernt? Sein Freund war der Architekt José Luis Sert, der später auch die Studienzentrum für zeitgenössische Kunst Fundació Joan Miró in Barcelona erbaute. Nun sollte er Mirós Atelier entwerfen. Als Anti-Racist musste Sert jedoch in die USA auswandern. Und so schickte er

die Zeichnungen zu Mirós Schwager, der ebenfalls als Architekt arbeitete. Ich bin als 15-, 16-Jähriger dort vorbei gegangen, sah das Licht in dessen Büro nahe des Botanischen Gartens und fragte, ob ich etwas Geld verdienen dürfe. Miròs Schwager stellte mich ein und erzählte von seinem Verwandten. Dieser sei ein berühmter Maler, male zwar, wie Kinder, aber die Bilder seien teuer. Also habe ich die Pläne zwischen dem Architektenbüro und Miró hin und her transportiert. Irgendwann bat mich Miró, ihm einige Ölfarben aus Palma mitzubringen. Das wurden dann regelmäßige Botengänge, auch für seine Frau Pilar, beispielsweise Medikamente aus der Apotheke. Und so entstand unsere Freundschaft. Wir kannten uns ungefähr 16 Jahre. Hat er Dir etwas mit auf den Weg gegeben? Miró hatte zu Anfang mal ein Bild von mir gesehen. Er fragte: „Dieser Gustavo bist Du?“ Ich sagte „Ja“. Und er klopfte mir auf die Schulter und sagte „Weiter, Junge, mach‘ weiter!“

09

BUSINESS LUNCH Montag - Freitag | 12:30 - 16:00 Uhr

GANS ODER GAR NICHT 9. bis 11. November

FONDUE, FON DA! 16. bis 18. November

NIKOLAUS IN THE HOUSE 6. Dezember ab 18:00 Uhr

MUZO NOEL‘S CHRISTMAS PARTY FEAT. DAVID G

vol. 2

15. Dezember ab 20:00 Uhr

restaurant bar lounge

Gustavo, was darf Kunst? Ich weiß es nicht, und deshalb male ich weiter. Marc Fischer

Gustavos Pläne

I

m April des nächsten Jahres feiert Gustavo seinen 80. Geburtstag. Aktuell stellt er seinen neuen Jubiläumskatalog zusammen. Geplant sind 300 Reproduktionen, angefangen von den Arbeiten der 1960er Jahre bis heute. Der Katalog soll einen Überblick über das Schaffen Gustavos geben. Schwerpunkt bilden diesmal die vergangenen zehn bis 15 Jahre. Unter dem Titel „Los Gustavos del Regine“ will Gustavo 2018 eine Ausstellung in seiner Wahlheimat Cala Ratjada eröffnen. Es handelt sich um eine sehr persönliche Retro­ spektive des Künstlers, in der er seine Skizzen präsentiert und seiner Ehefrau Regine huldigen möchte. Die Ausstellung wird ein Dankeschön an sie, für all das, was sie für ihn gemacht habe, erklärt der Künstler. Sie habe es oft nicht einfach gehabt: „Ich schaffe es nicht, penetrant zu sein, aber manchmal bin ich lästig“, so Gustavo augenzwinkernd. Im Jahre 2020 möchte Gustavo eine Ausstellung in Berlin veranstalten. Noch ist nicht das richtige Angebot für eine Location dabei. Gustavo sucht „etwas großes“, will aber auf eine typische Galerie verzichten.

CALLE ISLA DE RHODES 24 CIUDAD JARDÍN | 07007 PALMA täglich von 11:00 - 24:00 Uhr Reservierungen unter (+34) 971 260 583 | (+34) 637 020 616 muzo@villadelmar.group www.villa-del-mar-restaurant.com


DIE GROSSE ABSCHLUSS-VERNISSAGE DER FOTO BENEFIZ-AKTION 2018 FÜR DEN SI MALLORCA Unter dem Motto „Lachen & Weinen – Unsere Maske steckt voller Gefühle“ startete in diesem Jahr zum zweiten Mal die große Foto-Challenge, ein gemeinsames Projekt des Lifestyle-Fotografen Jean-Paul Assandri und der Inselzeitung. Am 01. Dezember um 19.00 Uhr präsentieren und versteigern wir alle Fotos in der Galeria Frank Krüger in Palma, Costa d‘en Brossa 3. Wir danken allen Sponsoren und Gesichtern, die diese Aktion möglich machen und freuen uns auf einen schönen Abend mit Ihnen. Gute Musik, Fingerfood und Drinks sowie eine Tombola mit tollen Preisen – z.B. einen Original Frank Krüger im Wert von 2.800 Euro – erwarten Sie! Bestellen Sie Ihr Eintrittslos für 20 Euro bis zum 25. November unter info@die-inselzeitung.com, direkt in der Galeria Frank Krüger oder im Büro der Inselzeitung. Ihre Eintrittskarte ist gleichzeitig Ihr Los für unsere große Tombola. Alle Einnahmen aus dem Verkauf der Bilder, Eintrittslose und Losverkauf vor Ort, gehen zu 100% an SI Mallorca – HELFEN SIE HELFEN!

JOCHEN MULFINGER DER ZEITMILLIONÄR

alle Bilder: Jean-Paul Assandri

powered by


FLUTKATASTROPHE

11

alle Bilder: privat

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Einsatzkräfte und Freiwillige kehrten über 4.000 Tonnen Schlamm und Geröll aus den betroffenen Ortschaften im Inselosten.

V

ergessen wird man die Unwetterkatas­ trophe vom 9. Okto­ ber auf Mallorca bestimmt nicht. Innerhalb von wenigen Stunden fielen im Insel-Osten bis zu 240 Liter Regen pro Quadratmeter. Zahlreiche Bachläufe traten über die Ufer. In den Orten Sant Llorenc de Cardassar und Son Carriò riss eine Regenflutwelle alles mit sich, was sich ihr in den Weg stellte. Auf den Straßen geparkte Autos wurden wie Spielzeug von den Fluten davonge­ schwemmt, unzählige Häu­ ser überflutet. Die Bilanz der größten Unwetterkatastrophe auf Mallorca in diesem Jahrhundert ist verheerend. Insgesamt 13 Menschen kamen in den Regenfluten ums Leben, darun-

ter drei deutsche und zwei britische Bürger. Für immer unbekannt wird wohl die Zahl der Nutz- und Wildtiere bleiben, die während der sintflutartigen Regenfälle im Insel-Osten ertranken. Mehr als 4.000 Tonnen Schlamm und Geröll wurden von Einsatzkräften und Freiwilligen aus den betroffenen Ortschaften geschafft.

23 Millionen Euro für zerstörte Straßen Dazu kommen die bei der Flutkatastrophe entstande­ nen Materialschäden. Nach einem Bericht der Feuerwehr, die alle in Mitleidenschaft gezogenen Gebäude nach dem Unwetter inspizierte, wurden über 600 Häuser und Wohnungen von den Wassermassen beschädigt. Rund die Hälfe

Bilanz des Grauens nach der Katastrophe Überschwemmungen im Insel-Osten: 13 Todesopfer, über 600 beschädigte Gebäude und mehr als 50 Millionen Euro an Materialschäden. von ihnen gelten als „komplett zerstört“. Eine ähnliche Beurteiligung bekamen die mehr als 400 Pkw, die während der Regenflut untergingen oder irreparabel beschädigt wurden. Schwere Schäden erlitt auch das Straßennetz im Inselosten. Nach einer Bestandsaufnahme des Inselrates wurden insgesamt 22 Stra-

ßen teilweise oder ganz zerstört sowie sieben Brücken und Überführungen. Der Inselrat kündigte an, in den kommenden Wochen rund 23 Millionen Euro für die Instandsetzungsarbeiten be­reitzustellen.

Bis zu 60.000 Euro Hilfsgeld pro Haushalt Anspruch auf Hilfsgelder haben nach Angaben der

Landesregierung derzeit rund 300 Haushalte. Besitzer von „komplett zerstörten“ Häusern bekamen bis Ende Oktober jeweils eine „erste Finanzhilfe“ von 5.500 Euro. In den kommenden Monaten sollen diese Familien dann noch einmal bis zu 60.000 Euro pro Haushalt bekommen. Besitzer von „teilweise zerstörten“ Häusern und Woh-

nungen erhalten 4.000 Euro für grundlegende Anschaffungen wie Türen, Fenster, Haushaltsgeräte und Mobiliar. Wer seinen Pkw in der Regenflut verloren hat, kann bei der Landesregierung zudem eine Finanzhilfe von bis zu 6.000 Euro beantragen. Familien von Todesopfern sollen 32.000 Euro erhalten. Redaktion

auch Jetzt m a en! haf u Fl g C Gateeich der

er n im B ftszeile ä h c s Ge


FLUTKATASTROPHE

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Neuanfang dank eines Bayern-Trikots Golflehrer Olaf Möhle versteigerte ein Trikot von Fussball-Star Arjen Robben. Auch andere Insel-Residenten organisierten Spenden-Aktionen. Ähnlich emotional reagierte Olaf Möhle auf die Resonanz der vielleicht kuriosesten Spendenaktion für die Flutopfer auf Mallorca. Möhle, der seit vielen Jahren als Golflehrer in Son Gual tätig ist, versteigerte ein Original-Trikot von FC Bayern Star Arjen Robben, das er nach dem DFB-Pokalfinale 2014 von seinem Schüler und Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic geschenkt bekommen hatte. „Als ich am Tag nach der Katastrophe die Bilder von den Verwüstungen im Internet sah, musste ich einfach helfen“, so Möhle.

alle Bilder: privat

12

Olaf Möhle bei der Übergabe der 1.500 Euro Spendengeld an die Familie Umbert.

W

Plaza Joan Carles I

Jeden Sonntag und Feiertag geöffnet von 11. bis 20.30 Uhr.

C.C. Alcampo (Marratxí) C.C. Fan Mallorca Shopping DAMEN·HERREN JUGEND·KINDER

enn die Flutkatastrophe im Inselosten etwas gezeigt hat, dann sicherlich die teils unglaubliche Solidarität und Hilfsbereitschaft von einheimischen und ausländischen Residenten mit den Opfern und Betroffenen. So sammelte der Deutsche Peter Kreißl über seine Facebook-Seite insgesamt 6.528 Euro für die Fluthilfe. Kreißl hatte am Tag nach der Katastrophe einen entsprechenden Spendenaufruf via Facebook gestartet. Doch statt des angepeilten Spenden-Limits von 3.000 Euro ging innerhalb von wenigen Tagen mehr als das Doppelte ein. „Ich kann es nicht fassen, ich bin unend-

lich dankbar für dieses Vertrauen“, schrieb Kreißl später als Dankeschön an alle Spender auf seiner FB-Seite.

Und dann erinnerte er sich an das Trikot. Nach einem kurzen Anruf in München und der Bitte, das einst geschenkte Trikot für die Flutopfer auf Mallorca versteigern zu dürfen – Salidhamidzic war von der Idee begeistert und „legte“ gleich noch zwei Eintrittskarten für ein Bayern-Spiel oben drauf – rief Möhle ebenfalls auf seiner Facebook-Seite zu der Trikotversteigerung. Den Zuschlag bekam drei Tage später Möhles FB-Freund Phillipe Piscol, der mit 1.000 Euro das höchste Gebot abgab. Dank zusätzlicher Spenden konnte Olaf Möhle knapp eine Woche später nach dem Unwetter mit insgesamt 1.500 Euro nach Sant Llorenc fahren. „Ich wollte mir zuerst selbst einen Einblick vor Ort verschaffen und dann entscheiden, wem das Geld zu Gute kommen soll“, sagt Möhle. Er fand schließlich die Familie von Francisca Umbert, einer 76jährigen Mallorquinerin, deren kleines Dorfhaus von den Wasserfluten komplett zerstört worden war. „Als ich ihnen letztendlich den Umschlag mit den Geld in die Hande drückte, haben sie geweint. Das war der wohl bewegendste Moment in meinem Leben“. Andreas John Das Trikot bekam Möhle nach dem Pokal-Finale 2014 geschenkt.


902 123 963 *Preis fĂźr Haftpflichtversicherung nur fĂźr Neukunden. Angebot endet am 30.11.18.

Die Inselzeitung-259x340-CAR-4.indd 1

2/8/18 17:15


14

VERMISCHTES

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Rafa Nadal spielt Benefiz-Turnier für Flutopfer auf Mallorca Mallorcas Tennis-Star Rafa Nadal will am 7. Dezember ein Benefiz-Turnier für die Flutopfer der Unwetter-Katastrophe spielen. Austragungsort soll nach Medienberichten die Multi-Eventhalle „Palma Arena“ in Palma sein. Nadal hatte bereits am Tag nach den verheerenden Sturzregenfällen am 9. Okotber, bei denen insgesamt 13 Menschen ums Leben kam, bei den Aufräumungsarbeiten mit angepackt. Außerdem hatte er angeboten, alle diejenigen in seiner Tennis-Akademie in Manacor zu beherbergen, die wegen der Regenflut kurzfristig obdachlos geworden sind. Rund 50 Personen hatten das Angebot angenommen und sich für einige Tage in der Sportschule einquartiert. Unklar ist derzeit noch, gegen wen Rafa Nadal bei dem Showturnier in Palma antreten will. Sowohl der Schweizer Roger Federer als auch der Serbe Nova Djokovic - mit beiden Tennis-Profis ist der Mallorquiner eng befreundet - hatten nach der Unwetter-Katastrophe über Twitter ihr Mitleid für die Betroffenen ausgedrückt und Hilfe angeboten. Für Rafa Nadal und Roger Federer ist die „Palma Arena“ übrigens kein unbekannter Ort. 2007 hatten sich die beiden dort bei einem Showturnier auf einem extra dafür aufgebauten Rasen-Sandplatz gegenüber gestanden. Unterstützt wird das Benefiz-Turnier auch von der balearischen Landesregierung sowie dem regionalen Sportministerium. Die Ticketpreise für die Veranstaltung standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Redaktion

privat

Der Tennisspieler bei den Aufräumarbeiten nach dem schweren Unwetter in Sant Llorenc de Cardassar.

Verband befürchtet Rückgang von Ferienvermietungen

Erstes Hotel „Women only“ auf Mallorca eröffnet

26 Prozent mehr Passagiere am Airport im Winter

In den nächsten zwei Jahren könnten rund 90 Prozent der privaten Ferienvermietungen auf den Balearen vom Markt verschwinden. Davor warnt der Branchenverband Habtur. Grund seien die von der Landesregierung, nicht zuletzt im Tourismusgesetz, geforderten Energielizenzen der Klassen B und C. Die meisten der rund 13.000 Unterkünfte, die vor Juli 2017 eine Vermietungslizenz besaßen, können die neuen Anforderungen an die Zertifizierung nicht erfüllen, so der Verband. Betroffen seien etwa neun von zehn Vermietern. Der Verband erklärte, dass der Erhalt einer Lizenz für die Energieklasse B praktisch unmöglich sei. Habtur fordert jetzt die Rücknahme dieser Regelungen. Redaktion

In Porto Cristo an der Ostküste von Mallorca hat das erste Hotel ausschließlich für weibliche Gäste eröffnet. Das Haus wird von der Gruppe „Som Hotels“ geführt. Dazu hat das Unternehmen das Gebäude des ehemaligen Hotels „Sol i Vida“ übernommen. Dieses wird derzeit renoviert. Wie die spanische Zeitung „Ultima Hora“ berichtet, soll nur weibliches Personal eingestellt werden. Auch die Renovierung und Inneneinrichtung wird von Frauen gestaltet. Geplant sind 39 Zimmer. Die Philosophie der Hotelkette Som ist, nach eigenen Angaben, Transparenz, Ehrlichkeit, Gleichheit und Respekt. Redaktion

Der Winterflugbetrieb an Mallorcas Flughafen Son Sant Joan soll nach Prognosen der Verwaltungsgesellschaft Aena in diesem Winter neue Rekordzahlen erreichen. So werden zwischen November 2018 und April 2019 rund 7,3 Millionen Passagiere in Palma erwartet. Das sind über 26 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Insbesondere auf den Routen von und nach Deutschland wird die höchste Steigerungsrate erwartet. Hier sollen rund 2,3 Millionen Passagiere abgefertigt werden, was einem Wachstum von fast 58 Prozent im Vergleich zum Winterjahr 2018 entspricht. Insgesamt werden in dieser Zeit von Palma aus 149 Routen angeboten, 16 mehr als noch 2018. Redaktion

Neue Winte rkol einge lektion troffe n

C/ Farmacéutic González, 4 - 07157 Puerto d’Andratx Tel: +34 971 698 954

Qualität & professionelle Beratung

Schauen Sie bei uns vorbei!

Kommen Sie auch zu Luca-Outlet – Mode-Highlights aus der vergangenen Saison mit Crazy-Rabatten... C/Issac Peral, 34 - 07157 Port D‘Andratx

Palma knipst Weihnachtslichter am 23.11. an

Alles Jahre wieder – und immer früher. Die Stadtverwaltung von Palma hat angekündigt, die diesjährige Weihnachts­ beleuchtung bereits am 23. November anzuknipsen, also rund eine Woche früher als im vergangenen Jahr. Grund: der Einzelhandelsverband hatte sich darüber beklagt, dass die Beleuchtung in der Stadt so spät eingeschaltet wird und damit das Weihnachtsgeschäft auch zu spät beginnt. In diesem Jahr werden die Lichter am Donnerstag, also einen Tag vor dem „Black Friday“ angeknipst, bei dem die Geschäfte hohe Rabatte anbieten. Das Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung ist in Palma stets mit einem Rahmenprogramm aus Musikkonzerten und Straßen-Spektakel verbunden. Traditionell betätigt der Bürgermeister auf dem Rathausplatz um 18.30 Uhr die Hebel zum Einschalten der Festbeleuchtung. Bereits am 21. November öffnen in Palma die Weihnachtsbuden an der Rambla und auf der Plaza Major. Dort können bis zum Dreikönigstag am 6. Januar Krippenfiguren und andere typisch mallorquinische Weihnachts-Deko gekauft werden. Im Gegensatz zu Weihnachtsmärkten in Deutschland geht es auf den „Mercadillos de Navidad“ aber eher ruhig zu, sprich ohne Glühwein-Ausschank und Kirmes-Attraktionen. Besonders spektakulär ist die Weihnachtsbeleuchtung auf dem Paseo Borne. Redaktion J&A Photos


LIFESTYLE | GASTRO

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

RESTAURANT-TIPP

El Patio de Glòria

Das Auge isst mit im Patio de Glòria

FÜRSTLICH ESSEN IN DER ALTSTADT Das 5-Sterne-Boutique-Hotel Glòria de Sant Jaume verbirgt im El Patio de Glòria ein überraschend frisches Gastro-Angebot

W

as für eine Stadt! Palma rangiert unter den beliebtesten Zielen für Städte-Trips zu Recht auf einem der vordersten Plätze. Die Dichte an schicken Läden, Szene-Galerien, coolen Bars und Boutique-Hotels, die alle fußläufig zu erreichen sind, ist einmalig. Ob Shopping-Marathon oder Kultur-Tour – wer eine Oase der Erholung inmitten der quirligen Balearen-Metropole sucht, kann aufatmen: Im Anschluss an den City-Bummel empfängt das Restaurant El Patio de Glòria Ruhesuchende mit gediegenem Flair und feiner Küche.

Modernisiert und Anfang 2018 neu eröffnet Das im Hochparterre gelegene Lokal gehört zum Anfang des Jahres neu er-

öffneten 5-Sterne-Hotel Glò­ria de Sant Jaume, das ein wenig versteckt in einer Seitenstraße der Ramblas liegt. Sein Restaurant mit Bar und Innenhof – daher der Name El Patio – steht auch Gästen zur Verfügung, die nicht im Hotel logieren. Mit einem Händchen für erlesenen Geschmack wurden die 14 Zimmer und Suiten sowie der Gastrobereich behutsam neu gestaltet und ein Aufzug eingebaut. „Der Eigentümer-Familie war es wichtig, den Zauber des 500 Jahre alten Gebäudes zu erhalten“, schwärmt Hoteldirektor Dídac Campamà, der sich intensiv mit der bewegten Geschichte des Hauses beschäftigt hat und gerne Auskunft gibt. Original-Details wie Steinböden aus dem Jahr 1892 wechseln 5-Sterne verbergen sich hinter alten Gemäuern

sich harmonisch mit neu verlegtem Parkett ab, Vitrinen stellen ausgesuchte Sammlerstücke zur Schau. Überhaupt strahlt das Haus

mit Sandsteinelementen, Kaminen und dezenter Beleuchtung eine edel-behagliche Atmosphäre aus. Ganz in diesem Sinn weiß

Andrea König

16


GASTRO | LIFESTYLE

El Patio de Glòria

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Mediterran-asiatische Genüsse verwöhnen den Gaumen

auch das gut geschulte Service-Personal den Gast mit unaufdringlicher Aufmerksamkeit zu verwöhnen.

Mediterrane Küche mit einem Hauch Asien Im Speiseraum freut man sich über bequeme Stühle mit Samtbezug, Stoffservietten und Silberbesteck. Was steif wirken könnte, wird im Glòria geschickt mit gemütlichem SalonCharme kombiniert, der zum Wohlfühlen einlädt. So ausgewählt wie das Interieur präsentiert sich auch die Speisekarte. Den Auftakt macht ofenfrisches Brot mit Olivenöl von der Insel, anschließend folgt ein herzhaftes Gebäck mit Sobrasada-Creme als Gruß aus der Küche. Zum Teilen bieten sich die mallorquinische Vorspeise Tumbet, Kroketten aus Jamón

Ibérico mit Paprika-Marmelade (8,50 Euro) oder Ceviche (ab 8,00 Euro) an. Auch eine Sünde wert ist der knusprig-zarte Pulpo (Tintenfisch) mit Kartoffelpüree und Safran-Aioli: Auf einem japanischen Holzkohlegrill schonend zubereitet, stimmt die köstliche Vorspeise die Geschmacks­ knospen auf mediterrane Küche mit Asia-Touch ein (15,50 Euro). Bei den Hauptgerichten sticht das appetitlich angerichtete und auf den Punkt gegarte Filet aus rotem Thunfisch in Sesammantel mit Avocado-Limette-Sauce hervor (29,50 Euro). Zum gleichen Preis kommt Rinderfilet mit Kartoffel-Gratin und gegrilltem Spargel auf den Tisch. Liebhaber landestypischer Genüsse werden Porc Negre (schwarzes Schwein) mit

Gekonnt kombiniert: Elegante Gemütlichkeit im Speiseraum des Glòria

alle Bilder: Andrea König

Pilzen schätzen (22,50 Euro). Dass immer mehr Menschen fleischlos speisen möchten, ist auch im Glòria angekommen: Neben einer Auswahl an Salaten stehen zwei vegetarische Hauptgerichte auf dem Programm (ab 17,50 Euro). Den krönenden Abschluss der stilvollen Mahlzeit bildet ein geschmackvoll dekoriertes Glòria-Dessert, bei dem Naschkatzen das Wasser im Mund zusammenläuft. Die süße Palette beinhaltet Klassiker wie Tiramisu und Crema Catalana, aber auch hausgemachtes Eis und Apfelküchlein (6,00 – 8,50 Euro). On Top: Den anschließenden Kaffee oder Cocktail kann man auf Wunsch auf der schicken Dachterrasse einnehmen, die sonst nur Hotelgästen vorbehalten ist und von der aus man zur angrenzenden

Kirche und über die Dächer der Altstadt schaut. Übrigens, wer sich noch vor seinem Bummel durch die Innenstadt stärken möchte, kann sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet für 25,00 Euro gütlich tun und sich bei schönem Wetter in den im Bistro-Stil gehaltenen Patio setzen. Wer lieber zur Lunchzeit einkehren möchte, wird ebenfalls glücklich: Das beliebte, 3-gängige Menú del día gibt es inklusive Kaffee für 21,50 Euro. Auf jeden Fall vorab reservieren! El Patio de Glòria ist montags bis sonntags von 08:00 bis 24:00 Uhr geöffnet. Bon profit! El Patio de Glòria Carrer Sant Jaume 20 Palma www.gloriasantjaume.com Andrea König

17


18

LIFESTYLE | GASTRO

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

RESTAURANT-TIPP

Das Restaurant ist in dem Patio eines ehemaligen Stadtpalastes untergebracht.

APFELSTRUDEL NEBEN TRAUMHÄUSERN

W

enn es etwas gibt, worüber man sich in Santanyí wirklich keine Gedanken zu machen braucht, dann ist das sicherlich der mögliche Mangel an gas­ tronomischen Angeboten. In kaum einem anderen Ort der Insel finden sich pro Quadratmeter so viele Restaurants wie in Santanyí – zu verhungern ist hier schier unmöglich. Doch auch trotz oder gerade wegen der hohen Zahl an Restaurants zieht es immer wieder neue Gastronomen in die heimliche Hauptstadt Auf der Karte steht deftige Kost wie Rinderkotellet im XXL-Format

von Mallorcas Inselosten. Der Österreicher Josef „Peppo“ Mayer ist einer von ihnen. Im April vergangenen Jahres eröffnete der ehemalige steirische Haubenkoch zusammen mit seiner Lebensgefährtin Melanie Cepkova das „East 26“, untergebracht im gleichna-

migen Immobilien- und Einrichtungszentrum der Immobilenagentur Lucie Hauri. Mitten zwischen sündhaft teuren Immobilienangeboten und trendigen Einrichtungsläden ist das Restaurant im schick renovierten Patio untergebracht. Ein großer Biergarten im

hinteren Teil des Anwesens steht den Gästen ebenfalls zur Verfügung. Wer möchte kann in dieser Stadtoase bereits am Vormittag einen Café con leche trinken, abseits allen Trubels dieses belebten Ortes. Die Küche von Peppo May-

alle Bilder: East 26

Tolle Location, deftige Küche: Das „East 26“ ist eine empfehlenswerte Bereicherung für das bereits große Gastro-Angebot in Santanyí

er ist in keine Schublade zu stecken. Auf der Karte stehen sowohl Tapas zum Einstieg oder den kleinen Hunger als auch opulentere Hauptgerichte wie Lammkarree mit Couscous (25,80 Euro), Entenbrust mit Bamati-Reis oder ein mallorquinischer Fischeintopf (19.80 Euro). Unter den Desserts sticht natürlich eine österreichische Erfindung besonders hervor: Der Apfelstrudel mit karamellesierten Äpfeln und Rum-Rosinen (6,80

Euro). Fazit: Wer einmal abseits der Plaza schmausen will, findet mit dem „East 26“ eine wirklich gute Alternative. Das Restaurant besticht neben der besonderen Location durch eine vielseitige Karte und guten Service. Günstig ist es allerdings nicht. „East 26“ Carrer del Bisbe Verger, 26 Santanyí Täglich geöffnet von 11 bis 15 Uhr / 18 bis 23 Uhr Redaktion


GASTRO | LIFESTYLE

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

EMPFEHLUNG VOM CHEF

MAISPOULARDE MIT LAUWARMEM STAUDENSELLERIE SALAT Fernseh-Koch und Restaurantbesitzer („Mirador de Cabrera“) Jörg Klausmann empfiehlt IZ-Lesern jeden Monat ausgesuchte Weine nationaler und internationaler Herkunft. Dazu gibt es ein passendes Rezept zum Nachkochen. Lassen Sie es sich schmecken! Zutaten: 4 Maispoularden 300 g Staudensellerie brauner Zucker Salz und Pfeffer 1 Orange Abrieb und Saft Schuss Essig Walnussöl

Jörg Klausmann

Weinempfehlung:

Maispoularden auf beiden Seiten anbraten, bei 180 Grad ca. 10 Minuten in den Ofen. Sellerie schälen, in feine Scheiben schneiden, Rest der Zutaten dazu, alles vermengen und 20 Minuten ziehen lassen, vor dem Anrichten kurz durch die heisse Pfanne ziehen. Sellerie mittig vom Teller anrichten, Maispoularde schräg halbieren und auf den Sellerie setzen. Leichte Kost für mittags oder abends. Wer möchte, kann noch ein Kartoffel-Selleriepuree dazugeben. Bon profit y salud, Ihr Jörg Klausmann

Vinas del Cenit Wein aus dem Anbaugebiet „Tierra del vino“ de Zamora. Alter Tempranillo Rebbestand zwischen 120 und 150 Jahre alt. Wurzelecht auf sandigem Boden, d.h. nicht aufgepropft mit amerikanischen Wurzeln. Eine der wenigen Ecken Europas ohne Reblaus damals. Ca 150.000 Flaschen. Balsamisch-würzig, schwarze Früchte, Kirschrot mit Eleganz und Mineralität. Barrique. Genuss pur…!

„MarisGalicia“: Meeresfrüchte aus Galicien satt

RESTAURANTE

BISTRO 49

J&A Photos

Noch bis zum 11. November kommen Freunde von Krabben, Scampi, Muscheln oder Langusten in Palma bei der „MarisGalicia“ auf ihre Kosten. In einem großen Zelt auf dem Veranstaltungsgelände Es Fusteret können frische Meeresfrüchte verspeist werden. Dazu gibt es den galicischen Weißwein „Albariño“ sowie jede Menge Tintenfisch. Die „Meeresfrüchte“-Messe findet seit vielen Jahren bereits in Palma statt. Die Delikatessen werden täglich vom Festland auf die Insel transportiert. Im vergangenen Jahr wurden unter dem Messezelt knapp 60 Tonnen Meeresfrüchte verzehrt sowie 25.000 Flaschen Wein getrunken. Die Messe ist von montags bis sonntags von 12.30 bis 16.30 Uhr und von 19.30 bis 23.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, Essen und Getränke sind natürlich kostenpflichtig. Redaktion

Ab 20.00 Uhr

Mediterranean Cuisine Freitag & Samstag

SHOWCOOKING 5 Gänge-Menü für 28,00 € optional 5 Gläser Wein 16,80 € Erleben Sie kulinarischen Genuss in unserer Showcooking-Area

Fleisch - meeresfrüchte - fisch - menüs MO. geschlossen | DI. ab 18:00 Uhr | MI. - SO.: 13:00-16:00 Uhr & 18:00 - 23:00 Uhr

Gran Via, 49 - El Toro - 07180 Calviá - RESERVIERUNG: 971 234 168

19


LIFESTYLE | GESUNDHEIT

24 STUNDEN-NOTDIENST ALCÚDIA

Centre de Salut Es Safrà C/d‘Eivissa, Plaça Safrà – Tel. 971 549 777

ARENAL

CS Trencadors (S‘Arenal - Marina de Llucmajor) C/ Terral 37B – Tel. 971 442 754

BINISSALEM

CS Binissalem - Es Raiguer C/ Sant Sebastià 1 – Tel. 971 886 244

BUNYOLA

Hospital Joan March Carretera Palma Sóller – Tel. 871 202 000

CALA MAYOR

Juaneda Cala Mayor (Privatklinik) Avenida Joan Miró, 297 – Tel. 971 401 054

FELANITX

Centro de Salud Llevant Felanitx 41 Passeig de la República Argentina Tel. 971 580 254

LLUCMAJOR

CS Llucmajor - Migjorn C/ Antoni Maura s/n – Tel. 971 662 549

MANACOR

Centre de Salut Sa Torre (PAC) C/d‘en Simó Tort, 19 – Tel. 971 555 668 Hospital de Manacor Carretera Manacor Alcúdia, s/n – Tel. 971 847 000

PALMA

Clínica Juaneda Palma (Privatklinik) C/ de Company, 30 – Tel. 971 731 647 Clínica Mutua Balear C/ del Bisbe Campins, 4 – Tel. 971 213 400 Hospital General de Mallorca Plaça de l‘Hospital, 3 – Tel. 971 212 146 Hospital Juaneda Miramar (Privatklinik) Camí de la Vileta, 30 – Tel. 971 767 000 Hospital Son Espases Carretera de Valldemossa, 79 – Tel. 871 205 000 Hospital Son Llàtzer Carretera Manacor Km 4 – Tel. 871 202 000 / 871 202 214 Hospital Quironsalud Palmaplanas Camí dels Reis, 308 – Tel. 971 918 000

POLLENÇA

Centre de Salut Pollença Carrer del Bisbe Desbach – Tel. 971 533 041

PONT D‘INCA

CS Pont d‘Inca - Martì Serra C/ Balanguera s/n – Tel.971 601 989

PORTO CRISTO

Hospital de Llevant (Privatklinik) Carrer de l‘Escamarlà, 6 – Tel. 971 82 24 00

SANTA MARIA

CS Santa Maria Plaça Nova s/n – Tel. 971 140 314

SANTA PONSA

Juaneda Santa Ponsa (Privatklinik) C/ de Ramon de Montcada – Tel. 971 690 047

SÓLLER

CS Sóller - Serra Nord Camino des Camp Llarg 18 – Tel. 971 633 011

SON SERVERA

PAC Son Servera C/ Pi Gros, 20 – Tel. 971 817 057

SON VERÌ NOU

Hospital Clinic Balear (Privatklinik) Passeig l‘Arbreda – Tel. 971 443 030 Alle Gesundheitszentren finden Sie unter www.ibsalut.es/ibsalut/es/municipios/islas-baleares/mallorca

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

D

J&A Photos

20

as Fieber kommt über Nacht, die Kopfschmerzen setzen plötzlich ein, der Kleine ist mal wieder gestürzt und hat sich die Haut aufgeschürft – es gibt einige Momente, in denen eine gute sortierte Hausapotheke hilfreich ist. Doch was sollte neben Verbandmaterial eigentlich noch in den Schrank rein?

Gegen Schmerzen Azetylsalizylsäure (ASS), Ibuprofen und Parazetamol lindern leichte bis mäßig starke Schmerzen und können auch Fieber senken. Ibuprofen ist bei jeder Art von Schmerzen geeignet: Kopf-, Gelenk-, Regel- und Zahnschmerzen. Bei Gelenkbeschwerden ist es besonders vorteilhaft, da es auch entzündungshemmend wirkt. ASS kann Blutungen verstärken und verlängern. Das kann bei Zahnschmerzen und einem eventuell notwendigen Eingriff problematisch werden. Parazetamol belastet die Leber. Es ist deshalb bei Katerkopfschmerz wenig angebracht.

Ob Fieber, Schmerzen oder Wunden: Eine Hausapotheke ist ein Must-Have in jedem Haushalt

ERSTE HILFE IN DEN EIGENEN VIER WÄNDEN

Gegen Schnupfen Sprays und Tropfen mit dem abschwellenden Wirkstoff Xylometazolin machen die Nase frei. Nicht länger als fünf bis sieben Tage anwenden, sonst gewöhnt sich die Nasenschleimhaut an die Zufuhr und schwillt wieder an, sobald das Mittel abgesetzt wird. Niedriger dosierte Nasensprays mit 0,5 Milligramm

Eine Hausapotheke ist oft der Retter in der Not. Doch was gehört neben Verbandmaterial hinein? können auch Kindern von zwei bis sechs Jahren gegeben werden.

Gegen Husten Dextrometorphan dämpft

den Hustenreiz. Nur bei trockenem Reizhusten und nur einige Tage anwenden. Sobald Schleim abgehustet werden kann, der Husten also „produktiv“ wird, sollten

Sie auf hustenstillende Mittel verzichten. Lutschtabletten sollten Sie Kindern unter sechs Jahren nicht geben.

Gegen Wunden Mit Povidon-Jod lassen sich kleine Wunden sowie die umgebende Haut gut desinfizieren. Es tötet Bakterien, Pilze und Viren wirksam ab. Die Anwendung: unverdünnt auf betroffene Stellen auftragen. Tiefe Wunden nicht mit der Lösung spülen, weil sonst zu viel Jod in den Körper gelangen kann. Nicht anwenden bei einer Überfunktion der Schilddrüse. Kinder ab dem sechsten Lebensmonat dürfen Sie mit diesen Mitteln behandeln. Redaktion


GESUNDHEIT | LIFESTYLE

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

alle Bilder: Marc Fischer

ITALIENERIN MIT STIL

21

Friseursalons gibt es viele. Doch zumindest in Palma gibt es nur ein Boutique-Haarstudio. Und Stylistin Sonia Zanutti liebt die Perfektion.

B

evor sich Sonia Zanutti um die Frisur ihrer Kundinnen kümmert, dreht sich bei der charmanten Italienerin erst einmal alles um deren Persönlichkeit. "Haare drücken eine Art Lebensgefühl aus", erklärt die Stylistin. Genau deshalb muss die Frisur zum jeweiligen Menschen passen – und umgekehrt. "Mein Erfolg ist, wenn die Kundin durch ihr Image das Beste von sich selbst ausdrücken kann.", sagt Sonia Zanutti. Aus diesem Grund setzt sie sich stets das Ziel der Perfektion: Die Wünsche der Kundin und die eigene Vorstellung werden gemeinsam auf einen Nenner gebracht.

Stationen bei internationalen Unternehmen Erfahrung im Bereich Haar­ styling bringt Sonia Zanutti eine ganze Menge mit. Bereits im Alter von 20 eröffnete sie ein kleines Haar-

studio in ihrer italienischen Heimatstadt. Schon bald wollte sie sich weiter entwickeln. Ihr Weg führte sie über verschiedene Stationen renommierter Salons, wie beispielsweise "Lippert’s Friseure", oder "Arnoldy & Traub" in München. Später arbeitete Sonia Zanutti in italienischen Niederlassungen internationaler Unternehmen mit, wie "Rossano Ferretti", "Toni & Guy" und "Vidal Sassoon". Nach einigen Jahren in München, entschied sich die Italienerin für die intensive Fortbildung im Beruf als Friseurin. Sie hatte das große Privileg, beim Unternehmen "Wella" zur Technischen Beraterin ausgebildet zu werden und konnte in dieser Funktion mit den besten italienischen und internationalen Designern zusammenarbeiten. Das alles prägte sowohl die Stylistin, als auch ihre Arbeit.

Kleine Kunstwerke Nicht selten nimmt sich

Stylistin Sonia Zanutti will mit ihren Frisuren die Persönlichkeit herausstellen.

Sonia Zanutti die Zeit und skizziert per Hand das mögliche, neue Aussehen einer Kundin. Auf dem Papier, nur mit dem Bleistift, entstehen so kleine Meisterwerke, die schließlich in der Realität vor dem Spiegel umgesetzt werden. „Bei jeder einzelnen Kundin ist es für mich sehr wichtig, ihre Bedürfnisse und ihre Persönlichkeit kennen zu lernen“, so Sonia Zanutti. Die Physiognomie ist bei der Italienerin die Grundlage für einen individuellen und passenden "Hairlook nach Maß". Für ein passendes Styling sei es zudem entscheidend, die jeweilige Haarstruktur zu untersuchen, um so ein individuelles und einzigar-

tiges Frisurenergebnis zu erreichen. "Ich konnte in meiner Laufbahn die Interpretation von Schönheit aus verschiedenen Blickwinkeln kennenlernen", beschreibt Sonia Zanutti ihre Arbeit. Und so verzichtet sie bis heute auf Computeranimationen. Persönlichkeit kann mit einem Hauch von Kreati­ vität herausgestellt werden.

Fotoshooting und Hochzeiten Neben ihrer Tätigkeit als Friseurin mit eigenem Haarstudio, widmet sich Sonia Zanutti dem Styling und Make-up, beispielsweise für Fotoshootings, Events und Hochzeiten. Sie arbeitet ausschließlich nach Termin,

mit viel Zeit und ohne Eile. So kann sich die Stylistin voll und ganz auf ihre Kundinnen konzentrieren, auf ihre Bedürfnisse und Wünsche eingehen und, gemeinsam mit ihnen, den Charakter und die Persönlichkeit individueller Haarideen verwirklichen. Sonia Zanuttis Stil ist einzigartig, konzentriert auf Details, und basiert auf einer Reihe fortschrittlicher, technischer Fähigkeiten und, nicht zuletzt, ihrem sympathischen, italienischen Cha-

rakter. Die verwendeten, hochwertigen Qualitätsprodukte sind allesamt zertifiziert und basieren auf natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen. Av. / Alexandra Rosselló, 32 / ppl. 1a - 07002 Palma Tel.: 693 284 769 www.zanuttihairstylist.com Dienstag bis Samstag von 9.30 bis 19.00 Uhr, Montag geschlossen Marc Fischer


22

LIFESTYLE | GESUNDHEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Andrea Nonn ist Heilpraktikerin mit Herz und Seele, Kommunikationstrainerin,Yogalehrerin und Autorin mit umfassendem Fachwissen und praktischem Erfahrungsschatz. In ihrer Tätigkeit in Deutschland und auf Mallorca verbindet sie Yoga mit ganzheitlichen Heilmethoden.

SILENCE

Mehr über Andrea und ihre Tätigkeit finden Sie unter www.my-numen.de

©geargodz - stock.adobe.com

Sich selbst lauschen, herunterkommen, die Stille spüren: Meditation ist ein Geschenk an uns – Energie für die Seele

Die heilsame Kraft der Meditation

I

n der hektischen Welt von heute vernachlässigen viele Menschen aufgrund des Zeitdrucks bei der Arbeit und den immer höher werdenden Anforderungen ihre Gesundheit. Dabei ist es umso wichtiger, selbst in stressigen Phasen zur Ruhe zu kommen und abzuschalten. Meditieren ist eine einfache Möglichkeit, genau das zu erreichen und dem Körper die dringend benötigte Ruhe zu gönnen. Das staubige Image, dass die Methoden der geistigen

Entspannung nur etwas für Esoteriker sind, hat die Meditation längst abgeworfen. Vielmehr sollte jeder Mensch, der ein ausgeglichenes Leben führen und seine Kraft aus einer inneren Ruhe heraus gewinnen möchte, meditieren lernen.

Wie können wir inneren Frieden erlangen? Der Dalai Lama sagt: „Verbringe jeden Tag etwas Zeit mit Dir selbst.“ Für die körperliche Gesundheit ist eine

ruhige und ausgeglichene Geisteshaltung unabdingbar. Jeder Mensch möchte Wohlergehen erleben. Das, was unser Glück und die harmonische Beziehung zu unseren Mitmenschen zerstört und uns aus der Stabilität bringt, sind negative Emotionen, Konkurrenzdenken wie Hass, Wut usw. Sie sind wie Viren, die das Immunsystem angreifen. Das Beste, was wir für uns tun können, ist, den positiven Eigen-

schaften mehr Interesse und Aufmerksamkeit zu schenken. Es gibt verschiedene Arten der aktiven oder passiven Meditation. Im Kern geht es darum, den Bewusstseins – und Körperzustand zu beeinflussen. Durch die Meditation üben wir uns darin, in jedem Moment ganz gegenwärtig zu sein, mehr Offenheit im Herzen zu spüren und mit einem klaren Verständnis für alles was ist zu leben. Sie kann uns dabei helfen zu lernen, wie wir offener bleiben und wie wir von ganzem Herzen lieben – und wie wir diese Liebe ohne Scheu zum Ausdruck bringen. Auch wenn wir in Schwierigkeiten sind, kann die Meditation uns Möglichkeiten zeigen, wie wir uns etwas weniger von den unvermeidbaren Höhen und Tiefen des Lebens gefangen nehmen lassen und weniger Angst vor den Veränderungen, sowohl der Freuden wie auch der Leiden haben. Meditation hilft uns auch,

tiefe Liebe zu empfinden, indem wir entdecken, dass wir uns allen Aspekten unseres Geistes öffnen können, den schwierigen ebenso wie den einfachen. Meditatives Bewusstsein mindert Spannungen und heilt den Körper, es beruhigt den Geist und öffnet auf behutsame Weise das Herz. Das zur Ruhe kommen der Gedanken hilft uns zu lernen, wie wir erfüllter in der gegenwärtigen Realität leben und unsere Mitmenschen und die Welt besser verstehen. Wenn wir Achtsamkeit üben, werden wir

heit und unser Glück zu entdecken und ein Gefühl für die Einheit des Lebens zu bekommen. Durch sie sind wir in der Lage, besser zu verstehen, wer wir eigentlich sind und dieses sonderbare Leben, in das wir hineingeboren wurden mit mehr Weisheit zu leben. Die Meditation hilft uns herauszufinden, worum es in diesem ganzen Ablauf von Leben und Sterben eigentlich geht. Alles was wir dafür benötigen, ist das regelmäßige Üben von Achtsamkeit und Bewusstheit, um damit unser Gefühl für innere Ruhe

Nur wenn der Geist vollkommen frei ist, nur dann besteht die Möglichkeit unermeßlicher, tiefer Stille; und in dieser Stille entfaltet sich das, was ewig ist. Das ist Meditation. -Krishnamurtigegenwärtiger. Mit der Aufmerksamkeit ganz im gegenwärtigen Augenblick zu sein, ist im Grunde genommen das Einzige, was Sinn macht. Auf diese Weise kann die Meditation uns helfen, unsere tiefsten Wünsche zu erfüllen, unsere innere Frei-

zu spüren und schließlich zu „verstehen“ und daraus lernen zu können, was um uns herum geschieht.

Wann ist die beste Zeit zum Meditieren? Gleich nach dem Aufwa-


GESUNDHEIT | LIFESTYLE

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Achtsamkeit für Einsteiger: Welche Meditation passt zu mir? Es gibt eine Vielzahl an Meditationstechniken, Klassiker darunter sind beispielsweise die Atembeobachtung, das Wahrnehmen der Gedanken, die geführte Meditation, der Bodyscan oder die Klangmeditation. Sehr empfehlenswert sind Meditations-Apps, diese sind ein guter Einstieg für Beginner um mehr Achtsamkeit, Ruhe und Entspannung im Alltag zu finden.

Welche positiven Wirkungen hat meditieren auf das Wohlbefinden von Körper und Geist? Jeder Mensch ist anders und daher sind die Wirkungen

Anleitung zur Sonnenmeditation Sorgen Sie dafür, dass Sie für ein paar Minuten nicht gestört werden. Wenn nötig, bauen Sie erst etwas Stress ab, um sich besser sammeln zu können, und setzen Sie sich dann aufrecht und entspannt hin. Beginnen Sie jede Meditation mit ein paar tiefen Atemzügen, um im Hier und Jetzt anzukommen. Bringen Sie die Spitzen von Daumen und Ringfinger zusammen, um das sogenannte Surya-Mudra zu bilden, das Kraft geben soll. Die restlichen Finger sind ausgestreckt. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, wie Sie warme Sonnenstrahlen einatmen. Sie strömen durch ihren Kör-

Ein Schüler fragte seinen Meister, wie er meditieren solle. Schließlich antwortete der Meister: „Es ist so: Wenn ein vergangener Gedanke aufgehört hat und ein zukünftiger Gedanke noch nicht entstanden ist, gibt es da nicht eine Lücke?“ „Ja“, sagte der Schüler. „Nun gut, verlängere sie! Das ist Meditation.“ Wir entwickeln eine grössere innere Kraft und mehr Selbstbewusstsein, werden kreativer und produktiver, die Grundstimmung verbessert sich deutlich. Meditation fördert die Gelassenheit und die Selbstbeherrschung.

per und beleben jede Zelle. Nach einer Weile sammeln sich die Sonnenstrahlen in Ihrem Herzen, werden dichter und wärmer, bis Ihr Herz selbst zur Sonne wird. Es pulsiert, leuchtet und gibt viel Wärme nach außen ab. Die Sonne hilft Ihnen, Ihr Herz zu öffnen, und Zugang zu Ihrer inneren Weisheit zu finden. Denn es sind nicht die Gedanken, die den Weg kennen, es ist das Herz, das Sie zum Licht führen kann. Sie sehen, meditieren lernen ist nicht sonderlich schwer. Es fordert lediglich etwas Disziplin und einen geringen Zeitaufwand. Den Nutzen, den Sie aus diesen wertvollen Minuten für Ihren Körper und Ihren Geist ziehen, ist im Vergleich zu dem geringen Zeitaufwand, der Ihnen entsteht, gewaltig. Daher ist es für jeden empfehlenswert täglich zu meditieren. Ich wünsche Ihnen alles Gute! Ihre Andrea Nonn

Jean-Paul Assandri

des Meditierens auch von Individuum zu Individuum unterschiedlich. Sehr häufig berichten Personen, die meditieren lernen, von einer generellen körperlichen Lockerung, vom Abbau psychischer Spannungen, Ängsten und sogar Schuldgefühlen. Schon vier Tage jeweils 20-minütiges meditatives Training genügen, um kognitive Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit und Konzentration deutlich zu verbessern und die Lernleistung zu steigern. Darüber hinaus werden stressbedingte Anomalien, wie beispielsweise Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen oder Schlaflosigkeit durch meditieren abgebaut und unsere Selbstheilungskräfte aktiviert.

von Kai

Adamowsky

Was versteht man unter einem Inlay?

I

nlays (engl. für Einlagefüllung) werden verwendet, um Defekte im Seitenzahnbereich zu versorgen. Es handelt sich dabei um Einlagefüllungen für den Zahn, welche in einem Zahntechnischen Labor hergestellt werden. Vorteil: für ein Inlay muss deutlich weniger vom gesunden Zahn abgeschliffen werden als für eine Krone. Der Zahn wird dadurch optimal geschont. Ästhetisches Plus: Im Gegensatz zur Gold-Teilkrone ist ein Keramik-Inlay zahnfarben. Lassen Sie sich für diese Versorgungsform individuell bei uns beraten!

Wo liegt der Unterschied zu einer normalen Füllung? Inlays können aus Gold oder Keramik gefertigt sein. Dabei weisen Keramik-Inlays eine wesentlich längere Haltbarkeit auf als herkömmliche Füllungen. Die modernen Werkstoffe erlauben es, ohne Zusatz von Zementen und Metallgerüsten die anatomische Zahnstruktur zu rekonstruieren. Keramik ist ähnlich hart wie der natürliche Zahnschmelz und nutzt sich daher im Gegensatz zu anderen Füllungsmaterialien nicht ab. Es verfärbt sich nicht und sieht auch nach Jahren unverändert aus. Wenn Sie besonders hohe Ansprüche stellen, dann sollten

©Syda Productions - stock.adobe.com

chen und direkt vor dem Zubettgehen ist das Gehirn in einem besonders empfänglichen (rezeptiven) Zustand, das heißt: die Gedanken sind ruhiger und man nimmt sich selbst intensiver wahr. Wichtiger als der Zeitpunkt ist die Kontinuität! Wenn Sie täglich ungefähr zur selben Zeit meditieren, gelangen Sie deutlich schneller in eine Gewohnheit, muss sich also nicht jedes Mal motivieren zu müssen.

23

Sie sich für Keramikinlays oder Keramikteilkronen entscheiden. Diese Inlays und Teilkronen werden aus einer farblich sehr anspruchsvollen dentalkeramischen Masse vom Zahntechniker angefertigt. Eine hohe Passgenauigkeit sichert den Erhalt des Zahnes über viele Jahre. Man erkennt Keramikinlays oder Teilkronen nach dem Verkleben mit dem Zahn praktisch nicht. Sie passen sich durch Ihren Chamäleon-Effekt hervorragend wie von selbst an die vorhandene Zahnfarbe an. In puncto Biokompatibilität ist Keramik unübertroffen. Spätere Verfärbungen sind nicht zu befürchten. Die Keramik ist sehr gut verträglich und löst keinerlei Allergien aus. Inlays sind wesentlich dauerhafter als die Kompositfüllungen, demzufolge aber auch teurer. Wie lange dauert die Behandlung? Für die Versorgung mit einem Inlay sind zwei Behandlungstermine notwendig. In der ersten Behandlung wird nach der notwendigen Entfernung der defekten Füllung und/oder Karies das entstandene loch in Ihrem Zahn abgeformt. Während der zweiten Behandlung – einige Tage später – kann das im Labor hergestellte Keramik-Inlay in Ihren Zahn eingeklebt werden.

Zahnarztpraxis & Dentallabor Geschäftsführer Zahntechnikermeister Kai Adamowsky Calle Jaime I , Nr 47 - 07630 Campos Tel. 971 651 651 clinicadental@nobledent.de www.nobledent.de


24

LIFESTYLE | NAUTIK

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

VOM ALPENSEE NACH PORT ADRIANO Schick, edel und exklusiv: Die österreichische Sportbootwerft Frauscher sorgt auf Mallorca mit altbewährten Tugenden für Aufsehen. Das passt doch! Mediterrane Küste meets alpine Bootsbaukunst. Die zehn Meter lange Frauscher 1017 GT beim Cruisen vor der Südwestküste.

M

an muss sich schon etwas Besonderes einfallen lassen, um in Mallorcas Nobelhafen Port Adriano zwischen all den großen und sündhaft teuren Yachten aufzufallen. Michael Leblhuber gelingt das eigentlich fast immer. Zumindest wenn er mit einem Kunden für eine Probefahrt im Hafen ein- oder ausläuft. Leblhuber ist Sales Manager von Frauscher, der renommierten österreichischen Sportbootwerft, die Outsider vielleicht am besten mit der Automarke Bentley vergleichen. Denn ebenso wie die britische Edelwagenschmiede

setzt man auch bei Frauscher auf drei altbewährte Tugenden im Luxus-Fahrzeugbau: Top-Qualität, schnittiges Design und atemberaubende Fahreigenschaften. Will heißen: Jede der rund 80 Sportboote, die bei der Werft pro Jahr vom Stapel laufen, ist ein handgefertigtes Meisterstück mit hochmoderner Technik und extrava­ gantem Retro-Design.

schen siebeneinhalb und 14 Metern Länge. Angetrieben werden die Boote von Hochleistungsaggregaten mit bis zu 2 x 520 PS, dank denen ihre Fahrer schwindelerregende Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 56 Knoten auf dem Wasser erreichen.

Mallorca ist wichtigste Auslands-Dependence

1927 gründete Engelbert Frauscher die Werft in Wien, später verlegte das Unternehmen ihren Bootsbau an den Traunsee. Die Produktlinie besteht derzeit aus sieben offenen Motoryachten zwi-

Port Adriano ist für das Unternehmen, das außer in Saint Tropez keine ausländische Niederlassung unterhält, die wichtigste Dependence fern der Heimat. „Der Hafen passt perfekt zu unserem Produkt. Man legt hier einfach großen Wert

alle Bilder: ARTs-UNLIMITED GmbH

Wie „Bentley“ auf dem Wasser: Retro-Look aus den 50er Jahren gemischt mit hochmoderner Technik und traditioneller Handwerkskunst.

auf das Design. Außerdem können wir unsere Kunden dank der guten Fluganbindungen zum Testen der Modelle schnell und unkompliziert einfliegen lassen“, schwärmt Leblhuber. Statt eines Office-Lokals unterhält das Unternehmen übrigens eine eigene „Frauscher Plaza“ als Showroom am Innen­ becken des Hafens. Und wie sieht das Kundenprofil aus? „Unsere Kunden wollen keine großen Yachten, sondern eher eine Art Gentlemen's Racer, den sie selbst schnell und einfach für einen Badeausflug mit Familie und Bekannten nutzen können“,

so Leblhuber. Geld sparen lässt sich mit einem Frauscher-Boot allerdings auch trotz der überschaubaren Größen nicht. Exklusive Marken – und auch das ist im Automobilbau nicht viel anders – haben eben ihren Preis. Und die liegen im Falle von Frauscher je nach Modell, Motorisierung und Ausstattung zwischen 140.000 und 900.000 Euro. Immerhin: Im Preis inklusive sind unzählige neidische Blicke – bei jedem Ein- und Auslaufen. Weitere Infos unter www.frauscherboats.com Andreas John

Die Werft unterhält als Showroom eine „Frauscher Plaza“ am Innenbecken von Port Adriano.


GOLF | LIFESTYLE

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

25

Fünfsterne-Hotel am Golfplatz von Pollensa geplant Der 9-Loch-Platz im Gemeindegebiet von Pollensa fristete in den vergangenen Jahren eher ein Schattendasein. Nach einem abgewendeten Konkursverfahren und Besitzerwechsel im vergangenen Jahr plant der Club nun den Bau eines Luxushotels. Das berichtet das „Mallorca Magazin“. Ein entsprechender Bauantrag sei bereits gestellt und im öffentlichen balearischen Gesetzes-Anzeiger (BOIB) veröffentlicht worden. Ob das geplante Hotel jedoch tatsächlich irgendwann gebaut wird, hängt von der Absegnung durch Mallorcas Inselrat und der Gemeindeverwaltung ab. Ähnliche Projekte in anderen Golfclubs auf der Insel stießen in den vergangenen Jahren bei Politikern und Umweltschützern eher auf Ab­ lehnung und Kritik. Redaktion

J&A Photos

Erstes internationales Rollstuhl-Golfturnier auf Mallorca Mit Weihnachtsmütze und bei strahlend blauem Himmel auf dem Fairway: Teilnehmer des IZ-Nikolaus-Turniers im vergangenen Jahr.

J&A Photos

VIER NIKOLÄUSE SOLLT IHR SEIN!

G

Das Turnier beginnt um 9.30 Uhr mit einem Kanonenstart. Gespielt wird im Modus Stableford Fourball, also mit jeweils zwei Spiel-Paaren pro Flight. Ab ca. 11 Uhr öffnet das Halfway-House, an dem sich die Teilnehmer unter anderem bei Glühwein und Snacks für den Rest der Runde stärken können.

Gegen 14.30 Uhr dürften alle Spieler wieder ins weihnachtlich geschmückte Clubhaus zurückgekehrt sein. Dort wartet das Team des Clubrestaurants „Cati & Fran“ bereits mit einem leckeren Büffet auf die Teilnehmer. Anschließend steht die Preisverleihung auf dem Programm. Prämiert werden in diesem Jahr neben den Scratch-Gewinnern auch die drei bestplatzierten Paare in der Netto-Wertung. Dazu gibt es weitere Trophäen in den Sonderwertungen „Nearest to the pin“ und „Longest Drive“. Gegen 16 Uhr beginnt schließlich der Hauptakt der Veranstaltung, die große Benefiz-Tombola. Sowohl Spieler als auch deren Begleitung können im Vorfeld Lose kaufen. Zu gewinnen gibt es viele tolle Preise von den

Turnier-Sponsoren. Und für musikalische Unterhaltung ist während der Aprés-Turnierparty im Clubhaus ebenfalls gesorgt. Info: „Nikolaus Golftrophy 2018“ Datum: Donnerstag, 6. Dezember Ort: Golf Park Mallorca Puntiró Startgebühr: 89 Euro / 69 Euro für IGM Mitglieder. Inklusive Büffet. Wer nur zur Büffet-Party kommen möchte, zahlt 25 Euro. Anmeldung: Tel. 971 76 73 30 Andreas John

T Golf & Country Club Poniente erstrahlt in neuem Glanz Nach monatelangen und umfangreichen Umbauarbeiten strahlt der T Golf & Country Club Poniente in Calviá wieder in neuem Glanz. Fast alle 18 Bahnen und Greens wurden erneut, das Clubhaus einer rigorosen Schönheitskur unterzogen. Seit Anfang Oktober sind zudem wieder alle 18 Löcher bespielbar. Allerdings muss man für die Runde etwas tiefer in die Tasche greifen als vor der Renovierung. So stieg das Greenfee für eine 18 Lochrunde je nach Saison auf bis zu 125 Euro. Redaktion J&A Photos

Kult-Turnier im Golfpark Puntiro: DIE INSELZEITUNG lädt am 6. Dezember zur „Nikolaus Golftrophy“ mit vielen Überraschungen olfspieler aufgepasst: Am Donnerstag, 6. Dezember (Feiertag in Spanien), laden DIE INSELZEITUNG und der INTERNATIONAL GOLFCLUB MALLORCA (IGM) erneut zur großen „Nikolaus Golftrophy“ in den Golf Park Mallorca Puntiró. Das Turnier steht ganz unter den Zeichen Weihnachten und Wohltätigkeit. So werden während des Events fleißig Geldspenden für den guten Zweck gesammelt.

Der Golfclub Son Antem bei Llucmajor ist vom 15. bis 17. November Austragungsort des ersten internationalen Golfturniers für Rollstuhlfahrer. An dem Turnier nehmen rund 40 Spieler und Spielerinnen aus 18 Ländern teil. Das Event wird von der balearischen Stiftung „Handisport“ organisiert, die sich für geistig und körperliche behinderte Sportler auf den Inseln einsetzt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich Golf spielende Rollstuhlfahrer bereits in eigenen Turnierserien organisiert. Auch in Spanien will der na­ tionale Golfverband in Zukunft verstärkt Behinderte in den Clubs fördern. Redaktion


LIFESTYLE | MOTOR

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Diariomotor

26

Renting: Der Landrover Velar kann bei der „Caixabank“ für 950 Euro im Monat geliehen werden.

FIRMENWAGEN AUF ZEIT Renting, Leasing oder Teil-Leasing: Wie günstig kommen Unternehmern Finanzierungsmodelle für den Neuwagen-Kauf auf Mallorca zu stehen?

W

er als Freiberufler o d e r Un ternehmer auf Mallorca über den Kauf eines Firmenwagen nachdenkt, dem stehen verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten zur Auswahl, mit denen sich ein Teil der Investition per Steuerrückzahlung wieder reinholen lässt. Sowohl Autohäuser als auch Banken auf der Insel bieten sogenannte „Renting“ oder „Leasing“-Ange-

bote an, die sich jedoch von ähnlichen Finanzierungsvarianten in Nordeuropa mitunter unterscheiden „Als Erstes sollte man sich bei seinem Steuerberater über die möglichen, individuellen Abschreibungsvarianten informieren“, rät Isodro Ripoll, Verkaufsleiter beim Autohaus Vidal in Palmas Industriegebiet Son Castelló. Seine Firma ist Konzessionär verschiedener Automarken auf der Insel wie Mercedes, Kia

oder Mitsubishi. Für alle Marken bietet Ripoll drei unterschiedliche Finanzierungskonzepte an, die auf gleiche oder ähnliche Weise auch von anderen Autohäusern auf Mallorca offeriert werden.

Langzeitmiete Die erste und einfachste nennt sich „Renting“. „Sie eignet sich in der Regel nur für große Unternehmen, die gleich mehrere Fahrzeuge für ihre Mitarbeiter benöti-

gen“, so Ripoll. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich um eine Art Langzeit-Miete. Vorteil: Der Kunde erhält ein Auto, um dessen weitere Kosten wie Versicherung, Steuern und Wartung er sich nicht mehr kümmern braucht. Nachteil: Das Auto gehört ihm nicht und die steuerlichen Freibeträge sind relativ niedrig. Dafür kommen ihn die monatlichen Ratenzahlungen relativ günstig zu stehen. Beispiel: Für einen Mercedes 180 A Diesel, mit einem Verkaufswert von ca. 33.000 Euro liegt die monatliche Belastung für einen festgesetzten Renting-Zeitraum von 48 Monaten bei rund 570 Euro.

Pkw auf Raten Rund 190 Euro mehr pro Monat kostet das gleiche Auto in der „Leasing“-Variante. Dazu kommen noch die Ausgaben für Versicherung, Kfz-Steuern und Wartung. Großer Vorteil jedoch im Vergleich zum Renting:

Das Auto gehört nach vier Jahren dem Kunden. Und: Sämtliche Kosten, inklusive der Ratenzahlungen sind steuerlich zu 100 Prozent absetzbar.

Alle Jahre einen Neuen Dennoch: Die Mehrzahl seiner Kunden, sprich fast 80 Prozent, entscheidet sich letztendlich für das sogenannte „Alternative Leasing“. Dabei wird in etwa nur die Hälfte des Autos finanziert. Im Fall der A-Klasse also rund 17.000 Euro. Die monatlichen Ratenzahlungen betragen 480 Euro im Monat. Sämtliche Kosten sind steuerlich voll absetzbar. Vorteil gegenüber den anderen Finanzierungsmodellen: „Der Kunde kann sich nach Ablauf der Laufzeit von vier Jahren entscheiden, ob er den Restwert des Pkw zahlen will, den Wagen gegen Erhalt des Restwertes zurückgibt oder aber einen weiteren Leasing-Vertrag zu gleichen Konditionen für einen neu-

en Wagen unterschreibt“, so Ripoll. Die monatlichen Zahlungsraten würden sich in diesem Fall sogar noch verringern, da dem Kunden bei Verlängerung ein zusätzlicher Treue-Discount eingeräumt werde. Neben Mercedes-Benz bieten diese Form des Leasings auch andere Autohäuser auf der Insel an.

Finanzierung über Hausbank Natürlich kann man einen Neuwagen auch ganz einfach über die Aufnahme eines Kredites bei seiner Hausbank auf Mallorca finanzieren. Dank der noch relativ niedrigen Zinsen ist dieses Finanzierungsmodell derzeit relativ empfehlenswert. Die meisten Finanz­ institute bieten zusätzlich „Renting“-Angebote für Unternehmer und Freiberufler an. Bei der katalanischen „Caixabank“ reichen die Angebote derzeit von einem Citroen C3 für 229 Euro pro Monat bis zum Land Rover Velar für 949 Euro pro Monat. Versicherung, Steuern und Wartung sind bei einer maximalen Kilometerzahl von 15.000 Kilometern sowie einer Vertragslaufzeit von 48 Monaten inklusive. Redaktion


28

LIFESTYLE | VIERBEINER

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

José Arce

SONNENUNTERGANG IM SATTEL

©Petra Eckerl - stock.adobe.com

Rent-a-Pferd: Auf Mallorca bieten gleich mehrere Reiterhöfe Ausflüge über Fincas oder am Strand entlang an.

Ein alter Mädchen-Traum, der auf Mallorca wahr wird: Im Galopp am Strand entlang.

F

ast jedes kleine Mädchen träumt davon: Einmal am Strand entlang zu galoppieren, den Wind in den Haaren, die Sonne im Nacken und ein Gefühl von Freiheit in der Brust. Doch auch gestandene Frauen und echte Kerle trauen sich unter sachkundiger Anleitung aufs Pferd, um die herbstlich-ruhigen Küsten und Wälder aus ungewohnter Perspektive zu entdecken. Ein Ausritt bei untergehender Sonne durch die Dünenlandschaft am Es Trenc ist ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst. Auf der 200 Hektar großen Finca Sa Barrala in Ses Covetes ist das ganzjährig möglich und auch für Anfänger machbar. Als waschechter Südamerikaner scheint Reitlehrer Pedro im Sattel geboren zu sein. Gut gelaunt und besonnen führt er seine Gäste in kleinen Gruppen über stille Pfade, auf denen höchstens mal ein Ka-

ZUHAUSE GESUCHT

ninchen den Weg kreuzt. Mit Blick auf die nahezu unberührte Salinen-Landschaft geht es durch Pinienwäldchen bis zum Naturstrand, der ab November für Ausritte genutzt werden darf. „Manche beschweren sich über die Pferdeäpfel, aber die Menschen hinterlassen viel mehr Dreck“, weist Pedro auf die Anzeichen unzivilisierter Nachlässigkeit hinter den Dünen hin. Zwei Stunden Reiterglück kosten 60 Euro pro Person, gesprochen wird Spanisch und Englisch. Auf mehr als 50 Jahre Erfahrung blickt der familiengeführte Reiterhof Rancho Grande zurück, der sich auf einem 150 Hektar großen Gelände an der Nordostküste erstreckt. Die rund 100 Tiere stammen aus eigener Zucht. Beliebt ist der 2-stündige Ausritt zum Naturstrand von von Son Serra de Marina, Kostenpunkt 50 Euro. Pferdenarren können außerdem Events wie Geburtstagsfeiern oder Barbecue-Abende auf der

E

Ranch buchen. Ein eigenes Restaurant sorgt nach der Exkursion für das leib­ liche Wohl der Gäste. Frauen-Power bietet Elke Glomm mit ihrem rein weiblichen Team auf der Rancho Bonanza an. Der Hof liegt bei Cala Ratjada im Osten Mallorcas. Von dort organisiert sie unkomplizierte Ausflüge in kleinen Gruppen, immer mit deutscher Reitbegleitung und für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Ein 2-stündiger Strandausritt zur Traumbucht Cala Agulla liegt bei 40 Euro pro Person. Nicht in Küstennähe, sondern in der Inselmitte bei Montuiri befindet sich die Pferdefinca Caballo Blanco. Ob Westernreiten oder Dressur – hier dreht sich alles rund um Ross und Reiter. Neben Unterricht und Reiterferien stehen auch Ausritte durch die weite Ebene Es Plá auf dem Programm, zwei Stunden für 50 Euro pro Person. „Am besten rechtzeitig reservieren“, empfiehlt Andrea Holze, die den Reiterhof zusammen mit ihrer Schwester Stefanie betreibt und auch im Herbst gut zu tun hat.

Reiterglück von A-Z Caballo Blanco www.finca-caballo-blanco.com Rancho Bonanza www.ranchobonanza.com/index.php/de Rancho Grande www.ranchograndemallorca.com/es Sa Barrala www.facebook.com/pages/category/ Sports-Team/Horseback-Riding-inMallorca-by-Peter- 474141866303534 Andrea König

rst 14 Monate alt ist Cariño, ein Bardino-Pastor-Mix und dementsprechend groß. Der hübsche Junge ist verspielt, gefällig und möchte nichts lieber, als die Gegend erkunden. Da der Eigentümer sich aus gesundheitlichen Gründen nicht richtig um ihn kümmern kann und die Familie die Größe unterschätzt hat, wird Cariño momentan an der Kette gehalten. Er sucht deshalb dringend ein artgerechtes Zuhause mit viel Auslauf und einer liebevollen Hand, die ihm die noch notwendige Erziehung angedeihen lässt. Wenn Sie Fragen zu Cariño haben oder ihn aufnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter info@mallorca-tierrettung.de

von dem HundeexperteN José Arce

BALLSPIELEN

W

enn ich zum Beispiel auf einer Hundewiese bin, entdecke ich immer irgendjemanden, der mit seinem Hund Ball spielt. Ballspielen ist herrlich. Aber man muss es richtig machen. Viele Menschen werfen Bälle, weil sie glauben, dass es ihren Hund glücklich macht und er danach richtig müde ist. Dabei regen sie den Hund nur unnötig auf, wenn sie ihn dem Ball hinterherjagen lassen. Es beginnt schon damit, wie man ihn auf den Ball fixiert: Da wird gequietscht (»Schau, der Ball!«), man fuchtelt mit dem Ball vor der Hunde­nase herum oder tut so, als würde man ihn werfen. Diese ganze Aufregung überträgt sich im Handumdrehen auf den Hund, wodurch sein Jagdinstinkt geweckt wird, den der Mensch eigentlich doch kontrollieren sollte. Ganz unabhängig davon, dass es sich hier nur um einen Ball handelt, nicht um potenzielle Nahrungsbeute. Wenn der Hund mit dem Ball zurückkommt, steigt die Aufregung noch weiter, weil man erneut wirft und wieder wirft und wieder... Wenn man schließlich irgendwann damit aufhört, ist der Hund immer noch geladen. Er ist zwar eventuell körperlich müde, aber nicht müde im Kopf.  Ballspielen geht anders, wenn es den Hund wirklich beschäftigen und zugleich die Bindung stärken soll. Ich lasse den Hund sich setzen oder ablegen. Dann zeige ich ihm ruhig den Ball und lege ihn vor mich auf den Boden. Der Hund muss währenddessen ruhig sitzen oder liegen bleiben. Das Signal lautet: Der Ball gehört mir. Versucht der Hund aufzustehen und/oder den Ball zu nehmen, nutze ich die Hand als Stopp-Signal – so lange, bis er irgendwann ruhig sitzen oder liegen bleibt.  Erst in diesem Moment respektiert er, dass es nicht sein Ball ist. Jetzt kann ich den Ball werfen und dem Hund ein Zeichen geben, dass er ihn sich holen darf. Sicher, das Ganze ist aufwendiger, als einfach den Ball zu werfen. Aber wer mit seinem Hund Ball spielen will, muss sich dabei auf sein Tier konzentrieren. Auch wer nur mit seinem Hund Ball spielt, weil er selbst zu müde zum Laufen ist oder ein schlechtes Gewissen hat, dass er zu wenig mit seinem Hund unternimmt, sollte es lieber bleiben lassen. Spielen mit dem Hund muss für beide Seiten schön sein. Künstlich herbeigeführte Aufregung, wie sie durch falsches Ballspiel erzeugt wird, tut keinem gut – weder Ihrem Hund noch Ihnen selbst. JOSÉ ARCE & TEAM – www.jose-arce.com Palma de Mallorca – +34 6000 111 01 auch für WhatsApp


BUSINESS-ZEIT

J&A Photos

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Im letzteren Fall müssen wir die dem wirtschaftlichen Tätigkeitsbereich nicht zugeordneten Wertpapiere oder Vermögenswerte durch eine Dekapitalisierungsmaßnahme veräußern, und den daraus resultierenden Betrag den Vermögenswerten widmen, die dem Tätigkeitsbereich oder der Gewinnausschüttung zugeordnet werden können.

Je nach Gesellschaftstyp fallen unterschiedliche Auflagen für die Steuererklärung an.

STEUERPFLICHTEN EINER VERMÖGENSGESELLSCHAFT Was es im Falle einer „Sociedad Patrimonial“ zu beachten gilt

V

iele werden denken: „Das betrifft mich nicht!“, doch durch die spanische Steuerreform wurde die Definition der Vermögensgesellschaft im Gesetz 27/2014 seit 2015 neu aufgelegt, so dass viele Unternehmen, ohne es zu wissen, als Vermögenshaltungsgesellschaften („Sociedades Patrimoniales“) gelten. Okay, aber woher weiß ich, ob meine Gesellschaft eine Asset Holding Gesellschaft ist? Das Erste ist, den Begriff der Vermögenshaltungsgesellschaft zu definieren. So ist in Abschnitt 2 des Artikel 5 des Gesetzes 27/2014 zu lesen: „Unter einer Vermögensgesellschaft versteht man eine Gesellschaft, bei der mehr als die Hälfte ihres Kapitals aus Wertpapieren oder Immobilien besteht, die keiner wirtschaftlichen Tätigkeit unterliegen.“ In diesem Sinne wird bei der Berechnung des Wertes von Vermögenswerten und Wertpapieren, die keiner

wirtschaftlichen Tätigkeit zugeordnet sind, nicht die Bilanz am Ende des Geschäftsjahres herangezogen, sondern die Bilanz, die vom Durchschnitt der Quartalsbilanzen des Geschäftsjahres abgezogen wird. Für ein Unternehmen einer Unternehmensgruppe wird die Maßnahme in der Konzernbilanz vorgenommen. Wie man sieht, ist die wichtigste Bedingung die Nichtausübung einer wirtschaftlichen Tätigkeit, ein Aspekt, den der Gesetzgeber für gültig hält, wenn mindestens 50 Prozent des Vermögenswertes nicht einer wirtschaftlichen Tätigkeit zugeordnet sind. Dies mag paradox klingen, da es sich um ein Unternehmen handeln könnte, das eine Geschäftstätigkeit entwickelt, aber aufgrund der Besonderheiten seines Vermögens als Vermögenshaltungsgesellschaft gilt. Es erscheint logisch, dass der nächste Schritt darin besteht, das Konzept der wirtschaftli-

chen Tätigkeit zu kennen, das in Absatz 1 des gleichen Artikels beschrieben wird: „Die Wirtschaftstätigkeit ist unter den Mindestkriterien zu verstehen, die bei Unternehmen, die sich mit der Vermietung von Immobilien befassen, zu berücksichtigen sind. In diesem Fall muss gewährleistet sein, dass mindestens ein Vollzeitmitarbeiter beschäftigt wird.“ Um herauszufinden, ob eine Gesellschaft den Status einer Vermögensverwaltungsgesellschaft hat, müssen folgende Vorgaben erfüllt werden: - Erstellung einer Bilanz auf der Grundlage der Durchschnittswerte der Quartalsbilanzen für das Jahr. - Berechnen Sie den Prozentsatz jeder Anlagenposition im Verhältnis zur Gesamtanlage.

- Gruppieren Sie die Posten nach dem Kriterium, ob sie einer wirtschaftlichen Tätigkeit zuzuorden sind oder nicht. - Subtrahieren Sie von den nicht betroffenen Posten die Differenz zwischen den aktuell bestehenden Finanzanlagen, Kreditforderungen und Zahlungsmitteln und den seit 2015 in der Endsumme vorhandenen. - Wenn die nicht dem Vorgang zugeordnete Anlage weniger als 50 Prozent des Kapitals ausmacht, handelt es sich um keine Kapital­ gesellschaft. - Wenn hingegen das nicht der Tätigkeit zugeordnete Vermögen mehr als 50 Prozent des Kapitals ausmacht, handelt es sich um eine Kapitalgesellschaft.

In jedem Fall ist es ratsam, vor der Entscheidung für die eine oder andere Option zu analysieren, welche Auswirkungen sie auf die Körperschaftsteuer der Gesellschaft, auf die Einkommenssteuer natürlicher Personen oder auf die Körperschaftsteuer der Gesellschafter haben kann – je nachdem, ob sie natürliche oder juristische Personen sind.

Steuerliche Konsequenzen einer Vermögensgesellschaft - Die Befreiung zur Vermeidung der Doppelbesteue-

29

rung von Dividenden und Erträgen aus der Übertragung von Wertpapieren darf nicht in Anspruch genommen werden. - Negative Steuerbemessungsgrundlagen dürfen nicht verrechnet werden, wenn die Mehrheit des Grundkapitals oder der Rechte auf Beteiligung an den Ergebnissen des Unternehmens von einer natürlichen oder juristischen Person mit einem Anteil von weniger als 25 Prozent an dem Unternehmen am Ende des Steuerzeitraums, dem die negative Bemessungsgrundlage entspricht, erworben wurde. - Sie dürfen den Steuersatz von 15 Prozent für neu gegründete Unternehmen nicht anwenden. Mehr Infos geben wir Ihnen gerne: Omnia Consulting SLU Anwaltskanzlei und Steuerberatung Tel. 971 288 442 Calle Sant Miquel, 46 07002 Palma de Mallorca www.omnia-consulting.com

Eigentumsübertragung Rechtliche und steuerliche Beratung bei Ihrer Immobilienübertragung für Käufer und Verkäufer Der Kauf oder Verkauf einer Immobilie zählt zu einer der wichtigsten Entscheidungen in unserem Leben. Die Vorbereitung eines Immobilienkaufes kann sich manchmal als Schwierigkeit darstellen, insbesondere wenn der Vorgang im Ausland stattfindet. Handelt es sich um den ersten Immobilienkauf? Um eine Erweiterung eines Familienhauses oder sind Sie bereit Ihre Immobilie zu verkaufen? Hier steht Ihnen unser erfahrenes Anwalts- und Steuerberatungsteam für jeden einzelnen wichtigen Schritt zur Verfügung. Gerne können Sie uns jederzeit kontaktieren unter: Omnia Consulting, Calle Sant Miquel 46, 07002 Palma de Mallorca, Tel. 971 288 442, info@omnia-consulting.com, www.omnia-consulting.com

Immobilienrecht | Gesellschaftsrecht | Tourismusrecht | Erbrecht | Buchhaltung


BUSINESS-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

DIGITALE HELFER FÜR DIE ORGANISATION VON PROJEKTEN

J&A Photos

30

Neben dem Planen und Erfassen von Terminen muss die Software auch Aufgaben für mehrere Teammitarbeiter organisieren.

D

er Erfolg vieler Projekte entscheidet sich bereits in der Planungsphase, lässt sich aber auch am Monitoring auf dem Weg zum Ziel festmachen. Wohl dem, der die richtige Software-Lösung einsetzt, um den Überblick nicht zu

verlieren. Grob lassen sich die meisten Projektmanagement-Lösungen in zwei Ka­tegorien unterteilen: Planung und Kollaboration. Vertreter der Kategorie Planung beinhalten in der Regel Kalender, To-Do-Listen, Task-Management und Milestones. Tools zur Kol-

laboration hingegen bieten unterschiedliche Kommunikationsmöglichkeiten wie Foren, Chats und Messaging sowie Whiteboards und Möglichkeiten zum Austausch und gemeinsamen Bearbeiten von Dateien. Hybrid-Lösungen, die beide Kategorien miteinan-

Computerprogramme helfen Freiberuflern und Unternehmern beim Projektmanagemant. Die IZ stellt drei kostenlose Software-Lösungen vor. der verbinden, finden sich ebenfalls und man sollte ihnen den Vorzug geben, um alle benötigten Funktionen zu bündeln. Will man völlig flexibel bleiben, kann man sich seine Projektmanagement-Lösung natürlich auch komplett individuell aus einzelnen Tools zusammen stricken. Projektmanagement ist nicht gleich Projektmanagement. Neben der klassischen – mittlerweile oftmals altbacken wirkenden – Spielart buhlen mittlerweile agile Methoden wie Scrum oder Kanban um die Gunst von Freelancern und Agenturen. Besonders im IT-Umfeld kann agiles Projektmanagement durchaus die bessere Alternative sein. Der Begriff „agil“ beschreibt dabei den Ansatz, ein Projekt Schritt für Schritt strukturiert durchzuführen und dabei auf ein sich selbst organisierendes und interdisziplinäres Team zu setzen. Unter den im Folgenden vorgestellten kostenlosen Projektmanagement-Lösungen finden sich sowohl Vertreter aus dem Scrum- als auch aus dem Kanban-Lager.

Asana Bei Asana handelt es sich um einen Hybrid aus Aufgaben-Verwaltung und kollaborativem Projektmanage-

ment aus der Feder eines Facebook-Mitgründers, der sich besonders in der Startup-Szene großer Beliebtheit erfreut. Konzipiert als Tool für die interne Organisation von Facebook, wird der Dienst mittlerweile auch von Unternehmen wie Dropbox und Pinterest genutzt. Der Webdienst greift einige Ideen von David Allen und seiner GTD-Methodik auf. Asana glänzt mit einem aufgeräumten und zugänglichen Interface, hoher Usability, jeder Menge Keyboard-Shortcuts und einer kurzen Ein­ arbeitungszeit.

Bitrix Die kostenlose Projektmanagement-Software Bitrix24 bietet eine ganze Reihe nützlicher Funktionen, die teilweise weit über das Projektmanagement hinaus gehen. Neben Team-Chat, Videokonferenzen und Kalender bietet die Lösung Dokumenten-Management, Gantt-Charts, Zeiterfassung, Versionierung, CRM, Aufgaben-Verwaltung, Personal-Management und weitere Werkzeuge. Bitrix24 ermöglicht die Integration von Microsoft Exchange-Server, Google Mail, GMX, Web.de und weiteren Diensten. Mobile Apps stehen für iOS und Android zur Verfügung – Desktop-Cli-

ents für Windows und OS X. Bitrix24 steht sowohl in einer Cloud-Version als auch in einer Version zum Selber-Hosten zur Verfügung. Die kostenlose Version erlaubt bis zu zwölf Nutzer, unbeschränkte Projekte, Aufgaben und Unteraufgaben. Fünf Gigabyte Cloud-Storage für Dokumente gibt es auch noch dazu.

Feedcamp Bei Freedcamp handelt es sich um eine kostenlose Alternative zu der beliebten Projektmanagement-Lösung Basecamp. Entscheidet man sich für die Lösung, sollte man zuvor bedenken, dass Backups bei Freedcamp kostenpflichtig sind. Mit der Lösung lassen sich ebenfalls mehrere Projekte gleichzeitig verwalten und durchführen. Der Projektmanager kann nicht nur die Zeit, die einzelnen Mitarbeiter an dem Projekt gearbeitet haben, erfassen – auch andere Standardfunktionen wie Deadlines, Todo-Listen oder das Teilen von Dokumenten stehen zur Verfügung. Das Kommunikationssystem von Freedcamp macht einen ausgereiften Eindruck und alle Nutzer können direkt sehen, welche Aufgaben ihnen zugewiesen wurden, ohne am System angemeldet zu sein. Redaktion


BUSINESS-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

31

J&A Photos

Bloß keine Adjektive! Tipps zum richtigen Schreiben

Exklusiv, formschön, hochwertig, attraktiv, preiswert, praktisch, handlich, brandaktuell, traumhaft: Gerade Marketingtexter greifen gern in die Kiste mit floskelhaften Adjektiven. Das Problem: Jemand, der sich nicht anstrengt, konkret zu werden, dem glaubt man nicht. „Außergewöhnliche Angebote“, „exklusive Designs“, „hochwertige Verarbeitung“, „zuverlässiger Service“ – solche Behauptungen beeindrucken nicht. Überzeugender wird es, wenn der Schreiber sich die Mühe macht zu erklären, was hinter seiner Behauptung steckt. Qualitativ hochwertig, einmalige Einzelstücke, bunte Farben, harte Knochenarbeit, hermetisch abgeriegelt, helllichter Tag, weißer Schimmel, kostenlose Geschenke, manuelle Handarbeit, wichtige Meilensteine, kundenfreundlicher Service, persönliche Beratung, seltene Raritäten, nützliche Vorteile, zeitliche Befristung. All diese Adjektive können Sie streichen, ohne dass eine Information verlorengeht. „Im Set enthalten ist ein scharfes Messer, ein praktischer Gemüsehobel und eine nützliche Küchenschere.“ Wenn Adjektive nur Selbstverständlichkeiten beschreiben, blasen sie einen Text künstlich auf. Denn wer würde ein stumpWer Werbetexte und Produktinfos schreiben muss, sollte mit Adjektiven sparsam und bedächtig umgehen. fes Messer anpreisen oder einen unpraktischen Gemüsehobel? Adjektive, die Selbstverständlichkeiten beschreiben, kann man entlarven, in dem man sie in das Gegenteil verkehrt. Die informative Broschüre – würde eine nichtssagende Broschüre Sinn ergeben? Die süßen Bonbons – sind Bonbons nicht immer aus Zucker? Die bequeme Jogginghose – sind Jogginghosen nicht immer bequem? Der Superlativ im Übermaß wirkt schreiend und unglaubwürdig. Ein Text, der mit zu vielen Superlativen gespickt ist, klingt nach billiger Reklame. Klar: In der Werbung und im Marketing will man die Einzigartigkeit eines Angebots herausstellen. Das aber sollten Sie mit Inhalten tun. Behaupten Sie nicht nur, der Größte, Tollste, Beste zu sein – belegen Sie es. Quelle: impulse.de

HOME SWEET HOME WIR FINDEN FÜR SIE DIE BESTEN GEBÄUDEUND HAUSRATVERSICHERUNGEN IN SPANIEN

Unsere Schweizer Mitarbeiterin Cristina berät Sie gerne

Krankenversicherungen

Geschäftsversicherungen

Bau- & Haftpflichtversicherungen

Autoversicherungen

Bootsversicherung

Gebäude- & Hausratversicherung

+34 971 699 096

info@iberiaversicherungsmakler.com www.iberiaversicherungsmakler.com Sassan Mikhtchi & Denise Latocha

J 2939

+ UVM


32

EVENT-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

CHARITY-DINNER IM RESTAURANT RITZI IN PUERTO PORTALS Das Restaurant Ritzi in Puerto Portals und Sandra Osmani luden am 18. Oktober zusammen mit Birgit Fischer-Höper & Carolin Gerdes-Röben zum „Mallorca Charity Dinner“ zugunsten der Stiftungen Fundació Natzaret, Mallorca & Natureheart Foundation ein. Freuen durften sich die zahlreichen Gäste über einen exklusiven Empfang, ein exquisites 5-Gänge-Menü und auf ein sensationelles Programm, moderiert von Timothy Peach, Musik mit der bekannten Opern- und Musicalsängerin Anna Maria Kaufmann und Versteigerung mit Winnie Appelt & Tombola mit anschließender After-Show-Party in der Ritzi Lounge Bar. Die Gesamtspendensumme von 30.000 Euro geht zugunsten der Stiftungen Fundació Natzaret, Mallorca & Natureheart Foundatio. Redaktion

alle Bilder: Markus Mayer / MM Photography


-Life

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Illustration/Collage: free vectors

8 SEITEN VERANSTALTUNGEN


34

IZ-LIFE

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

WICHTIGE KONTAKTDATEN

Mit über 30 Ständen, Konzerten, Foodtrucks und Attraktionen für Groß & Klein – www.ratamarket.com

NOTRUFE

Allgemeiner Notruf inselweit.............................................112 Policia Local........................................................................092 Policia Nacional..................................................................091 Guardia Civil.......................................................................062 Feuerwehr................................................ 085 (für Palma 080) Ambulanz...........................................................................061 Seenotruf..............................................................900 202 202 ADAC Ambulance Service............................... +49 89767676 Krankenwagen Rotes Kreuz.................................971 202 222 Strom (GESA) Palma............................................971 274 000 Gas (GESA) Palma................................................971 273 727 Wasser Palma.......................................................971 465 353

1. NOVEMBER KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY 01. & 02.11. Teatre Principal, Carrer de la Riera 2, Palma 20 h – Transboard – Theater – Transboard zeigt die Reise einer jungen Gender Persönlichkeit. Die Definition und die Findung des eigenen Ichs und eine damit verbundene Geschlechtsumwandlung, welche sich zu einer riesigen Herausforderung für die westliche Gesellschaft entwickelt. Es entsteht ein persönlich-sozial-bürokratisches Labyrinth.

KRANKENHÄUSER

Clinica Juaneda...................................................971 73 16 47 Clinica Femenias.................................................971 45 23 23 Deutsche Euroklinik............................................971 44 21 21 Clinica Rotger......................................................971 44 85 00 Hospital Manacor................................................971 84 70 00 Son Espases........................................................871 20 50 00 Policlinica Miramar..............................................971 76 75 00 Hospital Son Llatzer............................................871 20 20 00 Clínica Palmaplanas.............................................971 91 80 00

SPORT Mallorca – 07:30 h – UltraMallorcaMan 2018 Ultra-Triathlon – Ein Wettkampf über 3 Tage. Es muß eine Gesamtstrecke von 532 Km zurückgelegt werden. Davon 10 Km schwimmend, 438 Km mit dem Rad und 84,4 Km zu Fuß. Alles innerhalb 36 Stunden – www.elitechip.net

BANKKARTEN-SPERRE

Dt. Karten: Zentrale Rufnummer......................... +49 116116 Spanische Karten: 4B................................................................. +34 902 114 400 Servired........................................................ +34 902 192 100 Euro 6000..................................................... +34 902 20 6000 American Express........................................ +34 902 375 637 Diners........................................................... +34 902 401 112 Master Card................................................. +34 900 971 231 Visa............................................................... +34 900 991 124

2. NOVEMBER KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui Teatre, Camí de Son Rapinya, Palma 21 h – Maika Makovski Chinook Wind – Konzert Die Konzerttour „Chinook Wind“ der spanischen Singer Songwriterin. Sie tourte unter anderem mit Howe Gelb und den Dubliners.

KONSULATE

Deutschland: Palma.............................................971 707 737 Österreich: Palma.................................................971 274 711 Schweiz: Palma.....................................................971 768 836

TIERHILFE

Tierhilfe Mallorca.................................................971 235 477 SOS-Animal .........................................................971 606 467 Sonnenhunde e.V.................................................678 678 058 Tierschutz Mallorca Ost.......................................618 890 010 Euro Tierklinik Arenal...........................................971 441 213 Kleintierklinik Cala Ratjada..................................971 565 076 Deutsche Tierklinik...............................................971 677 606

3. NOVEMBER FESTE/MESSEN Cami Porrassa, Calvia 18 h – Bonfire Night Noche de Fuego Freier Eintritt und freies Parken (auf dem Parkplatz des ehem. Aqualand Magaluf). Ideal für Familien. Großes Lagerfeuer, Essen, Trinken, Attraktionen für Kinder, Feuerwerk u.v.m. – www.calvia.com

TAXIS

Alcúdia...........................................971 545 975, 679 442 695 Andratx..........................................971 235 544, 971 136 398 Arenal/Llucmajor..................................................971 440 212 Artá......................................................................971 836 202 Cala d‘Or (Santanyí).............................................971 657 058 Calvia....................................................................971 134 700 Inca.......................................................................971 881 020 Llucmajor..............................................................971 440 212 Palma....................................................................971 401 414 Pollença................................................................649 919 332 Rathaus Palma............................................... www.a-palma.es Deutsches Konsulat.............................www.spanien.diplo.de Inselrat..........................................www.conselldemallorca.cat Arbeitsamt......................................................... www.sepe.es Sozialversicherung.......................................... www.ibsalut.es Tourismus................................................. www.illesbalears.es Tourismusportal deutsch...................... www.infomallorca.net Mallorcas Gemeinden......................................... www.felib.es Umweltschutz......................................www.gobmallorca.com TÜV........................................................... www.serviciositv.es Busse Palma...............................................www.emtpalma.es Busse u. Bahnen inselweit.............................. www.tib.caib.es Strände........................................www.platgesdebalears.com Tierschutz....................................................... www.baldea.de Real Mallorca........................................... www.rcdmallorca.es Apotheken......................................................... www.cofib.es

03. & 04.11. – Factoria de So, Poligono Industrial Son Llaüt 10, Santa Maria 10 - 5 h – Dub Club Mallorca # 60 – Word, Sound and Power Party – Dub/Reggae Mit bekannten DJ‘s und Soundsystems.

03. & 04.11. – Claustre de Sant Domingo Avingudes de les germanies, Inca 11 - 20 h – Rata Market Inca – Bauernmarkt Fest, Bauern-/ und Kunsthandwerksmarkt an 2 Tagen. Mysmasken - Fotolia

WEB-ADRESSEN

KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Es Gremi, de Porgadors 16, Palma 19 h – Extreme Division Mallorca III – Musik/Konzert Dritte Edition des Metal Festivals. Acts unter anderem aus Spanien, Österreich und der Schweiz. Bei einem Mix aus Trash, Black und Viking kommen alle Heavys auf Ihre Kosten! www.esgremi.com

WOCHENMÄRKTE Montag: Cala Millor, Caimari, Calvià, Lloret de Vista Alegre, Manacor, Montuiri, Sóller Dienstag: Alcúdia, Alqueria Blanca, Artà, Campanet, Llubí, Porreres, Paguera, Santa Margalida, Sóller, Arenal Mittwoch: Sineu, Andratx, Capdepera, Colònia de Sant Jordi (nachmittags), Lluc­major, Petra, Port de Pollenca, Santanyí, Selva, Sencelles, Sa Coma (abends), Cas Concos, Vilafranca de Bonany, Sóller, Sa Cabana Donnerstag: Arenal, Ariany, Campos, Consell, Inca, Pòrtol, Sant Joan, Sant Llorenc,

Ses Salines, Sóller, S’illot (abends) Freitag: Algaida, Arenal, Binissalem, Sa Cabaneta, Ca`n Picafort, Llucmajor, Maria de la Salut, Son Servera, Sóller, Son Carrió, Pont d`Inca Samstag: Alaró, Búger, Bunyola, Cala Ratjada, Costitx, Lloseta, Palma, Santa Eugènia, Santa Margalida, Santanyí, Sóller, Campos, Bahia Gran, Esporles, Horta, Magaluf, Portocolom, Santa Ponsa Sonntag: Alcúdia, Inca, Felanitx, Llucmajor, Muro, Pollença, Porto Cristo, Sa Pobla, Santa María del Camí, Valldemossa, Binissalem, Consell


IZ-LIFE

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

8. NOVEMB

Fachvortrag

Teatre Principal, Carrer de la Riera 2, Palma 20 h – Morgan -„Air“-Konzert – Morgan, die Band aus Madrid mit amerikanischen Wurzeln, spielt in den letzten Jahren als absolute Senkrechtstarter in ständig ausverkauften Konzerthallen. FAMILIE Auditorium Palma, Paseo Maritimo 18, Palma 03. & 04.11. – 17 & 19 h El Maravilloso Mago de Oz – Das Musical SPORT Plaza de la Vila, Alaró 9:30 h – III Competición de Marcha Nórdica „Es Verger“ – Nordic Walking Wettkampf über eine Strecke von 10,8 Km und 380 m Höhenunterschied. Teilnahme ab 16 Jahren – www.elitechip.net 4. NOVEMBER LIFESTYLE Paradigm, Puerto Portals, Local 29, Calvia 15 h – Sunday Vibes – Sunday from 15h - Late! Mit BBQ, Live Music Acts & DJ´s. Für Familien geeignet – www.paradigmmallorca.com KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui Teatre, Camí de Son Rapinya, Palma 21 h – Madeleine Peyroux – Konzert von Madeleine Peyroux im Rahmen des „Jazz Voyeur Festivals“ 7. NOVEMBER LIFESTYLE Café d´Estación, Am Bahnhof Manacor 19:30 - 21 h – Tertulia Sprachstammtisch Thema: Große Herbstfeste in Mallorca und Deutschland www.tertulia-idiomas-manacor.lima-city.de

DAS NEUE TOURISMUSGESETZT

9. NOVEMBER

Ferienvermietung unter Berücksichtigung des aktuellen Gesetzes

THEATER - SHOW - MUSIK Teatre Principal, Carrer de la Riera 2, Palma 20 h – La omisión de la familia Coleman Theater Eine Mischung aus Drama und schwarzer Komödie. Auditorium Palma Paseo Maritimo 18, Palma 21 h – Camela – Me metí en tu corazon! – Konzert ESSEN & TRINKEN 09. - 11.11. – Villa del Mar Calle de l‘Illa de Rodes 26 Palma – 19 h „GANS ODER GAR NICHT“ Köstliches Gans- Menü. Reservierung unter: reservation@villadelmar.group oder 971 260 583

ER

In vino veritas

Ramrath

Partner

Touristische Vermietung gemäß den neuen Regelungen. •

Was ist neu?

Was ist zu beachten?

Wie beantrage ich neue Lizenzen?

Wieviel kosten neue Lizenzen?

• Was ist mit bestehenden Lizenzen? … und viel mehr! Rechtsanwalt und Steuerberater Baltasar Covas und Melanie Walder von der Anwaltskanzlei Omnia Consulting informieren Sie zu diesem Top-Thema 2018 in deutscher Sprache.

Donnerstag, 8. November 2018 von 16 - 18 Uhr bei Ramrath & Partner in Llucmajor Die Veranstaltung ist kostenfrei. Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 02.11.2018 unter info@omnia-consulting.com, info@ramrath-und-partner.de oder unter Telefon 0034 - 871 937 666. Location: Llucmajor, Ronda de Migjorn 113, direkt an der Haupstraße, 300 m nach dem Müller Markt Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

10. NOVEMBER MUSIK Teatre Escènic de Campos, Calle Nord 28, Campos 20 h – NEW YORK NEW YORK Paul Gant und Jörg Jung präsentieren die großen Musiklegenden der 50er & 60er Jahre. 24 € pro Person, freie Platzwahl. Ticketbestellung unter: ticket-casagrande@gmx.de

Das BUSINESS DE BALEARES® UNTERNEHMER-FRÜHSTÜCK! Wir wollen Sie kennenlernen – und Sie sollten uns kennenlernen. Mit diesem Voucher ist der Mittwochmorgen für Sie als Erstbesucher völlig kostenlos.

WIR LADEN SIE GERNE AUF EIN GEMEINSAMES FRÜHSTÜCK EIN: Dr. A. Diaz, Medicum Palma

andamios y escenarios s.l.

Flächenheizung mallorca

...und weitere erfolgreiche Unternehmer Carrer del Marquès de la Fontsanta 2 - 07002 Palma // Anmeldung und weitere Infos unter markus@business-baleares.com

35


38

IZ-LIFE

10. & 11.11. Auditorium Palma, Paseo Maritimo 18, Palma – 21:30 & 18 h – Dos + Dos – Theater Komödie über zwei befreundete Paare und deren Experiment: Der Partnertausch... FAMILIE 10. & 11.11. Teatre Principal, Carrer de la Riera 2, Palma – Am Nachmittag – Refugi – Clowntheater für die ganze Familie, ab 5 Jahren. Eintritt 8 €.

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

15. NOVEMBER FAMILIE Teatre Principal, Carrer de la Riera 2, PalmaTeatre 20 h – FANG Animal Religion – Zirkus/ Theater/ Eine sensationelle One-Man-Performance des Zirkus Artisten Quim Girón. Auditorium Palma, Paseo Maritimo 18, Palma 20 h – Orquestra Simfònica Illes Baleares # 04 4.Konzert des Balearischen Symphonie Orchesters. Gespielt werden Mendelssohn, Brahms und Holst. 16. NOVEMBER LIFESTYLE 1. BBQ House, Ronda Migjorn 74, Llucmajor 14 - 20 h – Neueröffnung Hausmesse! Neueröffnung des 1. BBQ- House in Llucmajor. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. 16. - 18.11. Villa del Mar, Calle de l‘Illa de Rodes 26, Palma – 19 h – FONDUE, FON DA! Fondue-Tage im Villa del mar. Reservierungen unter: reservation@ villadelmar.group oder 971 260 583 KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Auditorium Palma, Paseo Maritimo 18, Palma 20 h – El Lago de los Cisnes – Schwanensee Ballett Klassiker nach Peter(Pjotr) Iljitsch Tschaikowski

ESSEN & TRINKEN Mirador de Cabrera, Jörg Klausmann Calle de Murillo 8, Es Pas de Vallgornera Grosses Gänse-Essen – Anmeldung unter: 971 123 338 oder miradorcabrera@gmail.com SPORT Llubi – 10:30 h – X Duatló Popular Fira de Sa Mel de Llubi – Ein Duathlon im Rahmen des jährlich stattfindenden Honigfestes von Llubi. 5 Km Laufen, 13 Km Radfahren und nochmals 3 Km Laufen. Gestartet wird in 6 Einzel-/ und 3 Gruppenwettkämpfen. Teilnahme ab 16 – www.elitechip.net 14. NOVEMBER KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Teatre Principal, Carrer de la Riera 2, Palma 20 h – Lisa Knapp & Oliva Trencada „Concerts in la Petita“ – Eine Mischung aus traditioneller mallorquinischer Folklore und Pop.

18. NOVEMBER KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui Teatre, Camí de Son Rapinya, Palma 19 h – EL KANKA – El arte de Volar Juan Gómez Canca. Einer der bekanntesten jungen Singer Songwriter Spaniens. SPORT Sant Joan – 9 h VI Pujada a Sant Nofre - 8 Km Distanz-/Aufstiegslauf über 8 km Länge und 250 Höhenmeter hinauf zum Gipfel Sant Nofre. www.elitechp.net

11. NOVEMBER LIFESTYLE OD Port Portals, Avenida Tomas Blanes Tolosa 4, Palma – 15 - 21 h – 2° Mercado de Vinilos Hola Sundays! Schallplatten und CD Börse mal anders. Mit Drinks, Food und Live DJ´s im coolen Ambiente des OD Hotels. Für Familien geeignet – www.fiestaybullshit.com

Eine Zaubershow der Extraklasse! 4 Weltstars der Magie bieten uns eine spektakuläre Show der Illusionen.

17. NOVEMBER KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Teatre Principal, Carrer de la Riera 2, PalmaTeatre 20 h – Niño de Elche – Flamenco Gesang Musik Niño del Elche präsentiert sein neues Programmm „Antologia del cante flamenco heterodoxo“. Eine Grenzen sprengende Flamenco Gesangs Performance aus klassischem Flamenco, elektronischen Elementen, Literatur, gesprochenem, Rock und Singersongwriting gepaart mit zeitgenössischer Musik. FAMILIE 17. & 18.11. – Auditorium Palma, Paseo Maritimo 18, Palma – 19 h – Magia Espectacular – Zaubershow!

Porreres – 10 h 5a Volta amb Sitra I Colla de 3 MTB 2018 Benefiz Mountainbike-Rennen Mountainbike Rennen über 14 Km. Benefizveranstaltung zugunsten der Organisationen für Asperger Autismus und Fragil X Syndrom. Anmeldung online – www.elitechp.net 21. NOVEMBER LIFESTYLE Café d´Estación, Am Bahnhof Manacor 19:30 - 21 h – Tertulia Sprachstammtisch Thema: Literaturklassiker FAMILIE 21. - 25.11. Auditorium Palma, Paseo Maritimo 18, Palma

EVENTS AUF EINER KINO-GROSSLEINWAND IM FESTIVAL PARK MARRATXÍ 08.11. – 19:00 h – Aida Oper – Pavarotti singt Aida. Original Produktion von 1986 aus der Scala, Mailand 13.11. – 20:15 h – La Bayadère – Ballett – Royal Opera House, London 14.11. – 22:00 h – Coldplay „A HEAD FULL OF DREAMS“ – Konzert 27.11. – 17:00 h – Las Valquirias „Die Walküre“ – Oper – Royal Opera House, London – Die Walküre, der 2. Teil der Tetralogie Richard Wagners „Der Ring des Niebelungen“. Mehr Infos unter: www.cinesa.es/Eventos


IZ-LIFE

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

39

KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui Teatre, Cami Son Rapinya 29, Palma 20 h – Jorge Javier Vázquez “Grandes Éxitos“ Ein unvergesslicher Theater-Abend mit Jorge Javier Vázquez, dem bekannten Moderator, Autor und Schauspieler. Comedy, Gesang und Tanz-Theater. 28. NOVEMBER

19:30 – Alice´s Adventures in Wonderland Theater nach dem Gleichnamigen Roman. 22. NOVEMBER KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Auditorium Palma, Paseo Maritimo 18, Palma 20 h – 5 # Orquestra Simfònica Illes Baleares 5. Konzert der Saison. Gespielt werden Paganini, Rachmaninov und Brahms. Teatre Principal, Carrer de la Riera 2, Palma 20 h – Marcin Wasilewski Trio – Jazz-Konzert Das Marcin Wasilewski Trio gilt als der bekannteste Jazz-Export Polens und spielt bereits seit 20 Jahren in seiner Urbesetzung. 23. NOVEMBER

24. NOVEMBER FAMILIE Escola Global, Carretera de Valldemossa, Parc Bit, Palma – 9 - 17 h London Street Dance – Tanzworkshops und Wettbewerbe an 2 Tagen von 9 - 17 h. Für Kinder und Erwachsene. Teilnahme ab 5 Jahren. Teilnahmegebühr 25 €. Mehr Infos auf Facebook oder Kontakt unter: londondance@escola-global.com www.stagepoint.es

FESTE/MESSEN 28.11. - 02.12. – Palma 16 - 24 h – TaPalma 2018 Concurso y Ruta de Tapas y Cócteles Das wichtigste Tapas Event des Jahres. TaPalma! Dutzende Restaurants und Bars im Herzen Palmas bieten ihre Tapas zur Verköstigung an und nehmen damit an der Wahl des Tapa des Jahres 2018 teil. www.tapalma.es 30. NOVEMBER

SPORT Plaza Mayor, Santanyí – 18 h III Cursa Nocturna Sant Andreu Santanyí 2018 Ein 7,5 Kilometer Nordic Walking Lauf. Da es sich um einen Nachtlauf handelt, sind Frontal Lampen/Helm/ Kopflampen Pflicht. Gestartet wird in 6 Kategorien. Teilnahme ab 16 Jahren – www.elitechip.net

FESTE/MESSEN 30.11. - 02.12. – Castell Miquel, Alaró 12 h – Weihnachstmarkt – Mercadillo de Navidad Weihnachstmarkt im Castell Miquel über 3 Tage. Verschiedene Aussteller, leckere Köstlichkeiten und Weine in einer traumhaft schönen Landschaft im Tramuntana Gebirge – www.castellmiquel.com SPORT 30.11. & 01.12. S´Arracó - Pollensa Bunyola - Pollensa 21 h – Tramuntana Travessa TTCMM 128 & 59 Zwei Super-Distanz-Aufstiegs-Läufe. Wahlweise über 128 Km Länge und 5480 Höhenunterschied oder 59 Km Länge und 2680 Meter Höhenunterschied. Anmeldung online: www.elitechip.net KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Auditorium Palma, Paseo Maritimo 18, Palma 21 h – Blas Cantó „El no soy yo“ – Konzert Blas Cantó, Mitglied und Songwriter der ehemaligen spanischen Boy Band „Auryn“. In den 7 Jahren Bandgeschichte erhielten sie national und international etliche Preise und Auszeichnungen. Trui Teatre, Cami Son Rapinya 29, Palma 21:30 h – Salvador Sobral – Konzert Salvador Sobral der Gewinner des Eurovision Song Contests aus 2017. Das Konzert findet im Rahmen des „Jazz Voyeur Festivals“ statt.

25. NOVEMBER SPORT Calvia – 7:00 h – IV Trail Solidaria ADAYO - PBO Policia Local Calvia – Solidaritäts-Lauf für durch die Plexusparese beeinträchtigte Meschen, vertreten durch die Asociacion AYADO-PBO. Gestartet wird in insgesamt 16 Kategorien über 2 Distanzen. Zusätzlich gibt es auch einen Kinderwettkampf: ADAYO-KIDS 2018.


EVENT-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

VERNISSAGE BEI RAMRATH & PARTNER „Deja Vú“ heißt die Ausstellung der deutschen Künstlerin Beate Mack, die noch bis Frühjahr 2019 in den Büroräumen der Vermögenverwaltungs-Agentur „Ramrath & Partner“ zu sehen ist. Dort fand am 6. Oktober auch die Vernissage statt, zu der Geschäftsführer Gernoth Ramrath und sein Team rund 200 geladene Gästen begrüßten. Sängerin Anna Leman sorgte mit ihren Einlagen für ein lockeres Ambiente, dazu gab es ein First-Class Catering von Arsvivendi. Redaktion

beds.es

Die besten Markenbetten bei

Mehr als 1.000 qm Ausstellungsfläche unsere Geschäfte in

Polígono Son Valentí - Textil, 1* *geöffnet von 10.00 bis 20.30 Uhr - Samstagnachmittag geöffnet

PALMA

Avenida Gabriel Alomar i Villalonga, 7

Calle Cataluña, 2 INCA Jaime II, 3 (Neben dem Kreisverkehr Llubi)

alle Bilder: Markus Mayer / MM Photography

Besuchen Sie uns in einer unserer 10 Filialen

41


42

EVENT-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

„CUSTOM DAYS“: BIKER-FESTIVAL IM MEGA PARK IN ARENAL Vom 25. bis 28. Oktober verwandelte sich Mallorcas berühmtester Party-Tempel „Mega Park“ an der Playa de Palma in den Austragungsort der vierten Auflage der „Custom Days Mallorca“, einem Festival für Biker und Motorradfans. Auf dem Programm standen wie bereits in den Vorjahren zahlreiche Events, Show-Acts, Ausfahrten sowie einer Wahl der spektakulärsten Motorräder der Veranstaltung. Dazu gab es eine Händlermeile sowie mehrere Tattoo-Shops. Eines der großen Highlights war der Samstagabend mit einem Foto-Shooting mit Gina Lisa Lohfink sowie dem Konzert der Sängerin und Songwriterin Alejandra Burgos. Veranstalter der „Custom Days“ war wie immer die deutsche Harley-Verleihfirma „All in One Mallorca“ von Bianca und Steve. Redaktion

VERTRA UND ER UEN FAHRUN G SEIT 20 JAHREN AUF MALLO RCA

Sie verkaufen Ihr Haus/Wohnung – Wir haben den passenden Käufer und bieten Ihnen individuelle Verkaufskonditionen! Interessentensuche direkt und einfach über unsere Homepage möglich! Schober & Partner S.L. Avenida Son Bon Temps, 30 | Loc 11 | 07560 Cala Millor T +34 971 586 031 | F +34 971 813 244 | info@schober-partner.com www.schober-mallorca-immobilien.com alle Bilder: J&A Photos


EVENT-ZEIT alle Bilder: J&A Photos

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

VERNISSAGE IM DEUTSCHEN KONSULAT

alle Bilder: J&A Photos

Die deutsche Konsulin Sabine Lammers lud am 18. Oktober zur zweiten Vernissage in die Konsulatsräume an Palmas Fährhafen Porto Pi. Ausgestellt wurden dort die aufwendig gestalteten Radierungen der Schwebheimer Künstlerin Barbara Kuhn, die mit Ätzradierungen auf bis zu vier Platten faszinierende Farbkompositionen schafft. Zu den geladenen Gästen zählte unter anderen Will Kaufmann von der Kulturfinca Son Bauló in Lloret de Vistalegre. Redaktion

GROUP

43


44

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

ADVERTORIAL Wir fahren für Sie: Umzugsgut Neumöbel Maschinen Pakete Autos Baumateriel etc.

Wöchentlich ch von und na a Mallorc

Zuverlässig, pünktlich mit persönlichem Service

▪ Immer Mittwoch eintreffend auf Mallorca

von Lars

▪ Vom Sprinter bis zum 40 t

Mompour

▪ Lager in Bochum und Lager in Llucmajor Wurzer GmbH - info@wurzer-spedition.de - www.wurzer-spedition.de Deutschland: Frenkingstr 21 - 44894 Bochum - Tel.: 0234 - 296969 - Fax: 0234 - 296868 Mallorca: Poligono Son Noguera - Avd. Son Noguera 5 - 07620 Llucmajor Tel.: 0034 971 22 61 56 - Fax: 0034 971 66 47 65

Pop-up-Blocker Wie man ungewünschte Werbe-Spots beim Internet-Surfen in den Griff bekommt

Weitere Infos zum Thema Computer und Internet unter www.pcnetmallorca.es

Apple News soll „Netflix für Nachrichten“ werden Apples Nachrichten-App News, die für iOS und macOS verfügbar ist, könnte demnächst um einen Abodienst mit Zugriff auf bekannte Magazintitel ergänzt werden. Das berichtet die New York Times unter Berufung auf informierte Kreise. Geplant sei eine Art „Netflix für News“, so das Blatt, bei dem Nutzer gegen eine monatliche Gebühr freien Zugriff auf „Dutzende Magazine“ hätten. Basis soll der von Apple kürzlich aufgekaufte E-Magazin-Service Texture sein. Derzeit liefen Verhandlungen mit bekannten Zeitungen wie Washington Post, Wall Street Journal sowie New York Times selbst, schreibt das Blatt weiter. Diese sind aktuell nur vergleichsweise teuer zu haben. Über entsprechende Verhandlungen zwischen Apple und den Verlagen wurde bereits Anfang September berichtet. Apple soll damals argumentiert haben, es gehe Apple auch darum, dem Journalismus adäquate Geschäftsmodelle zu vermitteln. Die Zeitungen selbst reagierten angeblich vergleichsweise kühl, weil sie dann Apple Einnahmeprozente abgeben müssten. Schon jetzt ist es möglich, Abos in der News-App zu verkaufen, dafür verlangt Apple 30 Prozent Provision im ersten Jahr, im zweiten dann 15 Prozent. Die Nachrichtenanwendung ist aktuell nur in englischsprachigen Ländern verfügbar. Es gibt Redaktionen in den Vereinigten Staaten, in Großbritannien und in Australien. Dabei setzt Apple laut New York Times stark auf eine Kuratierung durch professionelle Journalisten. Es soll damit vermieden werden, dass „Fake News“ sich über Apples Plattform verbreiten. J&A Photos

W

er kennt sie nicht, die nervigen Fenster mit Werbung, die aufspringen und den Blick auf die gesuchte Internet Seite verwehren?! Was sind Pop-ups? Pop-up-Fenster (auch einfach als Pop-ups bezeichnet) sind Fenster, die automatisch und ohne Ihre Zustimmung angezeigt werden. Ihre Größe unterscheidet sich von Fall zu Fall, sie bedecken in der Regel jedoch nicht den gesamten Bildschirm. Am Beispiel Mozilla Firefox können Sie das Anzeigen von Pop-ups und Pop-unders in den Firefox-Einstellungen steuern. Per Voreinstellung werden Pop-ups blockiert, so dass Sie diese Option nicht selbst aktivieren müssen, um die Anzeige von Pop-ups in Firefox zu unterbinden. Diese Möglichkeit bieten alle Browser mehr oder weniger. Aber Achtung! Das Blockieren von Pop-ups kann auf einigen Websites zu Problemen führen: Einige Websites, beispielsweise Homebanking-Seiten, verwenden Pop-ups für wichtige Funktionen. Durch das Blockieren aller Pop-ups werden diese Funktionen außer Kraft gesetzt. Um bestimmten Websites die Anzeige von Pop-ups zu ermöglichen, können Sie diese zur Liste der Ausnahmen hinzufügen. Dies hat keine Auswirkungen auf alle anderen Websites, deren Pop-ups nach wie vor blockiert werden. Zu manchen Pop-ups sind Webseiten Betreiber aber auch mehr oder minder gezwungen und haben ihre Berechtigung. So muss eine Webseite seit dem 25. Mai 2018 durch ein Pop-up auf die geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO; englisch General Data Protection Regulation) hinweisen. Google Chrome zum Beispiel blockiert standardmäßig das automatische Einblenden von Pop-ups. Wenn ein Pop-up blockiert wird, erscheint in der Adressleiste das Symbol „Pop-up blockiert“. Sie sehen immer noch unerwünschte Pop-ups? Wenn Sie weiterhin Pop-ups sehen, nachdem Sie sie deaktiviert haben, befindet sich möglicherweise Malware auf Ihrem Gerät. Versuchen Sie, Chrome Software Cleaner auszuführen (nur für Windows). Bei Safari finden Sie den Punkt ‚Pop-up-Fenster blockieren‘ im Security-Reiter der Einstellungen; im Internet Explorer klicken Sie dafür auf ‚Extras/Internetoptionen‘ und gehen hier auf den Reiter ‚Datenschutz‘. Schalten Sie nun den Punkt ‚Popup-Blocker einschalten‘ ein. Wenn Sie trotz der vorgenannten Maßnahmen viele Pop-ups auf Ihrem Computer bekommen, könnte Ihr Rechner infiziert sein. Wichtig ist immer eine zuverlässige Antivirenlösung installiert zu haben, diese regelmäßig zu aktualisieren und den Computer regelmäßig einem Routine-Scan zu unterziehen. Und wie schon oft gesagt, sollten Sie auch Ihren Browser und die andere Software auf dem Computer aktuell halten, um sicher zu sein.

Quelle: Heise.de

An alle, die zurück in die Heimat wollen... Kommen Sie einfach bei uns vorbei – wir übernehmen alle Ihre Immobilien-Sorgen und finden einen neuen Besitzer für Ihr Haus / Wohnung. WWW.IMMOBILIEN-MALLORCA-DAHOFF.COM


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Zum Strom tanken in den Lidl-Supermarkt J&A Photos

Die deutsche Supermarktkette Lidl treibt den Aufbau seiner Ladeinfrastruktur weiter voran. Der Lebensmittel-Discounter investiert 600.000 Euro, um an rund 20 Filialen auf den Balearen etwa 40 Ladevorrichtungen für Elektrofahrzeuge zu installieren. Alleine 15 Filialen befinden sich davon auf Mallorca. Während der Öffnungszeiten sollen die Kunden dann die Ladestationen kostenlos nutzen können. Unklar ist bisher allerdings noch, wann das Unternehmen mit der Installation beginnt und bis wann diese abgeschlossen sein wird. Erst im August gab Lidl bekannt, auch in Irland insgesamt 20 Filialen mit 40 Ladevorrichtungen auszustatten. Das Projekt soll hingegen innerhalb von sechs Monaten abgeschlossen sein. Zum Vergleich: In Österreich verfügten im Januar bereits 32 Lidl-Standorte über Schnelllader. Und in Deutschland? Hier kommt Lidl derzeit auf gerade einmal 12 Filialen, die über eine Ladestation verfügen. Redaktion

GOODBYE MALLORCA

Es begann im Hafen von Cala d’Or

von Sarah

I

Lexen

ch hörte den Männern beim Hinausfahren aufs Meer mit einem Ohr zu. „Auf der Jolle lernt man das Segeln richtig – von der Pike auf!“. Was zum Engel ist ´ne Jolle? Und wieso sind die alle schon gleich am ersten Tag so versaut und reden ständig von irgendwelchen „Bullenstandern“? Doch auch

Privatfahrzeuge, PKW, Motorräder, Anhänger, Boote

Wöchentliche Mallorcatransporte Offener und geschlossener Transport, Eiltransport, Oldtimer- / Renn- / Eventservice

Offener und geschlossener Transport / Eiltransport . Oldtimer- / Renn- / Eventservice Rolf Benzinger Spedition-Transporte GmbH Tel.: +49 7234/9532-0 . info@benzinger-spedition.de . www.benzinger-spedition.de

In Kooperation mit

ich bin dann mal weg – auf weltreise! wenn mir das im ersten Moment alles Spanisch vorkam – ich fühlte mich genau richtig auf dieser Segelyacht, mit der Crew, wie immer bereit für ein Abenteuer!

Segeln? Ja, ins Bett – kann ich! So wie auch beim Skifahren hatte ich nicht wie viele von klein auf die Dinger am Fuß kleben. Ich bin Malermeisterin – und vieles mehr :). Fast vier Jahre habe ich hier auf Mallorca als solche gearbeitet und liebe das Handwerk. Ich stehe absolut auf neue Herausforderungen und diese kamen mit der Entscheidung für meine baldige Weltreise. Bevor ich mich umguckte, stand ich auf einmal im Hafen, der schönste Arbeitsplatz, den Du Dir vorstellen kannst! Den ganzen Tag barfuß und im Wasser spielen. Dann war es soweit. Nach einer Woche Boote-Einweisen und

45

Boot-Putzen fuhr ich ganz allein hinaus aufs Wasser. Die Welt besteht ja auch aus ganz schön viel Wasser. So war es nur naheliegend, irgendwann einmal den Bootsführerschein zu machen. Ohne den Job bei „Mallorca Bootcharter“ wäre meine entfachte Liebe zu den Booten vielleicht immernoch unentdeckt – deshalb war klar – wenn ich ihn mache, dann dort! „Wie kommt ihr zu den Booten und was habt ihr nach der bestandenen Prüfung vor?“ „Ich mach ´ne Weltreise und will auch mit und auf Booten arbeiten!“ „Na, dann brauchst du den SKS-Schein – also den nächsten Schein auch noch!“ Mit dem Binnen und SBF kannst du nicht gewerblich arbeiten...“ Ich kam gerade erst mit der Buchstabensuppe klar, und dann kommt der mir mit sowas, der liebe Thomas – von „AquaFun“.

Lexie und die wilden Kerle Gesagt, getan – ab nach Port de Pollença zum einwöchigen Segeltörn. Das Leben auf einem Schiff mit sechs Seebären und unserem Skipper Ralph – ein Unikat, frei Schnauze und ´ne ehrliche Haut, krasser Typ. Wir hatten jedes Level dabei, von bereits mit der Jolle aufgewachsen bis zu „Warum rufst du die ganze Zeit Schoten mitführen!? - Gassi gehen kannste an Land“, dachte ich nur. Bei uns ging’s zu wie beim Militär, bloß kein Bitte und ja laut genug die Befehle raus brüllen! Genau mein Ding, die „Blue Diamond Crew“ – hier habe ich das Prinzip vom Segeln definitiv verstanden. Ich werde bestimmt an meine Crew denken, wenn ich nächstes Jahr irgendwo auf dem Pazifischen Ozean aufs Meer blicke und die Befehle zum Segelrichten gebe. Follow the sun – Eure Lexie :) Meine Reise findet Ihr auch auf: FB „Goodbye Mallorca - Meine Weltreise“, Youtube „Sarah Lexen“ und Instagram „lexievents“


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

MALLORCA FÜR ANFÄNGER

J&A Photos

46

Ausge

GOLD

zeichn et mit dem

EN W AVE

So geht es nicht! Sperrmüll darf nicht einfach neben Müllcontainern deponiert werden. Auch wenn man das auf der Insel häufig sieht.

WOHIN MIT DEM AUSGEDIENTEN SOFA? Sperrmüll wird auf Mallorca von Gemeinden und Recyclingfirmen entsorgt. Dabei gibt es aber einiges zu beachten.

I Wir bauen Ihre Traum-Sauna, ganz nach Ihren Wünschen. Ihr Fachberater auf der Insel: Tanja Langer, SUN POOL S. L. Tel. 0971-16 66 66 Mobil 0629-75 22 98

www.luxus-sauna.com

rgendwann ist es soweit: Die Waschmaschine gibt ihren Geist auf, das Sofa ist durchgesessen oder die alte Kommode muss einem neuen Ikea-Schrank weichen. Ausgediente Möbel und kaputte Haushaltsgeräte werden als Sperrmüll bezeichnet, die in Deutschland, Österreich und Schweiz an speziell dafür vorgesehenen Wochentagen von der örtlichen Müllabfuhr abgeholt werden. Die Besitzer müssen die sperrigen Gegenstände einfach nur auf die Straße vors Haus oder vor die Wohnung stellen – und das war‘s! Auf Mallorca ist die Entsorgung von Sperrmüll, auf Spanisch „Residuos voluminosos“, nicht ganz so einfach. Einen ausgedienten Kühlschrank oder ein unliebsam gewordenes Bettgestell samt Matratze einfach auf die Straße zu stellen, ist nicht erlaubt. Jede Gemeindeverwaltung ist jedoch verpflichtet, Sperrmüll abzuholen. Dazu muss man im jeweiligen Rathaus anrufen und sich einen Termin für die Abholung geben lassen. Eine „Säuberungsbrigade“ kommt dann an dem vorgesehenen Tag vorbei, um den Sperrmüll abzuholen. Dieser

Service ist inselweit kostenlos. Allerdings: In den meisten Gemeinden wurden in den vergangenen Jahren „Müllsammelpunkte“, sogenannte „Punts Verds“ eingerichtet, an denen auch voluminösere Abfälle wie alte Möbel, Haushaltsgeräte und Gartenabfälle abgegeben werden können. Für den Transport dorthin hat man aber selbst zu sorgen. Wer es oftmals schneller und einfacher haben will, und darüberhinaus noch etwas Gutes tun will, der ruft am besten die Stiftung Deixalles an. Diese Organisation verhilft gebrauchten Möbeln und Haushaltsgeräten seit über 30 Jahren zu einem zweiten Leben. Die Stiftung unterhält auf der Insel über ein halbes Dutzend sogenannter „Fairkaufhäuser“, in denen man – alte Möbel und wieder reparierte Haushaltsgeräte für wenig Geld kaufen kann. Das eingenommene Geld kommt wiederum sozialen Projekten auf der Insel zu Gute. Die Stiftung Deixalles holt Sperrmöbel auf der Insel kostenlos ab. Allerdings muss man sich auch hier einen Termin geben lassen. Außer Altkleidern wird alles abgeholt. Vollkommen un-

brauchbare Gegenstände wie zerbrochene Möbel oder irreparable Haushaltsgeräte natürlich auch nicht. Im Einzugsgebiet von Palma ist das städtische Unternehmen Emaya für die Entsorgung von Sperrmüll verantwortlich. Sie arbeitet direkt mit der Stiftung Deixalles zusammen. Allerdings ist die Anzahl der Gegenstände, die Emaya nach Terminabsprache zuhause abholt, auf insgesamt drei Stücke limitiert. Infos: Emaya / Palma: Abholtermine können Montag bis Freitag von 7.30 - 21.30 Uhr unter der kostenlosen Tel. 900 724000 ausgemacht werden. Deixalles Palma Tel. 971 47 22 11 Deixalles Calvia Tel. 971 69 84 22 Deitxalles Inca Tel. 971 50 08 77 Redaktion


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Hypothekensteuer – Bekomme ich nun Geld zurück? Je nach Institut können diese Kosten mit dem 1,5- und 1,8-fachen der Auszahlungssumme veranschlagt werden. D.h. bei einer Hypothek von 250.000 Euro kann die Stempelsteuer über 5000 Euro betragen!

von Daniel

Laut Urteil ist der Steuerschuldner derjenige, der durch die Hypothek den Vorteil hat und dieser sei nun mal die Bank und nicht der Verbraucher. Wie auch immer man das Spiel spielt: Eins sollte klar sein – die Bank verliert nie. Sollten die Banken der Steuerschuldner sein, dürfen wir uns an steigende Zinsen in Spanien gewöhnen. Viel lieber wäre mir aber, dass der Staat diese Steuer ersatzlos streicht, denn durch die hohe

Pires

A

m 19. Oktober brachen die Aktien spanischer Banken um 10 Prozent ein. Aber nicht weil die Banken schlechte Resultate präsentierten, sondern weil der Oberste Gerichtshof (Sentencia núm. 1505/2018) am Tag zuvor feststellte, das die Stempelsteuer, die bei der Vergabe von Hypotheken anfällt, von den spanischen Banken zu zahlen ist.

Grunderwerbsteuer und zweifache Gewinnsteuer (Gemeinde und Staat erheben eine Gewinnsteuer bei Verkauf) kassiert er bereits doppelt und dreifach mit. Kurz nach der Urteilsverkündung regierte das pure Chaos: eine Bank, mit der wir in der Woche nach dem Urteil eine Hypothek beurkundeten, verzichtete ersatzlos und übernahm zunächst die Zahlung dieser Steuer. Eine andere Bank zog für zehn Tage alle Unterschriften zurück(!). Die Verwirrung wurde umso größer als der Präsident der Richterkammer eine Eilsitzung für den 5. November einberufen hat um abschließend zu bestätigen, ob Bank

ENJOY YOUR SMART CHOICE

47

oder Verbraucher die Stempelsteuer zu zahlen hat. Im November wird klar sein ob Schadensersatzansprüche direkt gegenüber dem Finanzamt oder der Bankinstitute zu stellen sind. Nach meiner Einschätzung entstehen durch dieses Urteil Schadensersatzansprüche in Milliardenhöhe, und dies gilt nicht nur für neue Verträge, sondern insbesondere für Verträge innerhalb der Verjährungsfrist von 4 Jahren. Sollten Sie betroffen sein, rate ich Ihnen bereits heute die erforderlichen Unterlagen (Zinsbescheinigungen und notariellen Darlehensvertrag) zusammenzutragen und sich an einen spezialisierte Experten zu wenden. Smart Servicios bietet hierzu in Zusammenarbeit mit der international tätigen Wirtschaftsrechtlerin Katia Genkin (Düsseldorf, Palma, Lyon) eine Lösung an. SMART SERVICIOS steht als eingetragene europäische Servicemarke für Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Sicherheit bei all unseren Dienstleistungen.

®

Wer den Vorteil hat – zahlt!

©fotomek - stock.adobe.com

Ein Urteil, was Verbraucher jubeln lässt und Banken in ein Tal der Tränen stürzt. Auf die Haftungssumme der Hypothek entfallen auf den Balearen 1,2% Stempelsteuern. Die Haftungssumme berechnet sich aus dem ausgezahlten Hypothekenbetrag plus etwaigen Verzugszinsen, Gerichtskosten, usw.

SMART SERVICIOS (0034) 971 571 044 / (0049) 030 2295 7009 info@smart-servicios.com www.smart-servicios.com Font i Monteros 6 - 07003 Palma Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr

Carrer de la Galera 1 • 07002 Palma Tel.: +34 971 721 898 • service@inm-immobilien.com • www.inm-immobilien.com

HELPING YOU FIND THE PROPERTY OF YOUR DREAMS. INVESTITIONSOBJEKTE Ihr Volker Schug

Hotel in Mallorcas Weinanbaugebiet

Finca-, Veranstaltungs, -Seminar Hotel Auf 29.230 qm Grund erstreckt sich das im Jahr 2002 erbaute Fincahotel. Auf 1.400 qm Wohnfläche und 1.886 qm Nutzfläche verteilen sich 14 Zimmer, Empfangsbereich, Veranstaltungsbereiche plus ein zusätzliches Wohn-Nebenhaus, Pool und Klima kompl. Preis 1.850.000 Euro

Typisches Mehrfamilienhaus in Palmas Altstadt

Dieses „nur“ renovierungsbedürftige MFH in Palma verfügt über 8 WEH mit ges. 643 qm Wohnfläche auf 103 qm Grundfläche. Dach, Strom, Wasser, Abwasser bereits erneuert. Momentane Mieteinahmen 53.000 € nach Renovierung > 100.000 €. Alte Mietverträge ohne lange Kündigungsfristen. Preis 2.200.000 Euro


48

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

ZEIT-MILLIONÄR: LEBEN WIE EIN PORSCHE-FAHRER AUF DER RECHTEN FAHRSPUR Mallorca-Fan und Buchautor Jochen Mulfinger über ständigen Zeitmangel, falschen Reichtum, Stress im Urlaub und die Kunst, seine Zeit richtig und gesund einzuteilen.

Warum leiden so viele Menschen heutzutage unter permanentem Zeitmangel? Das ist zum einen der Glaube, dass Reichtum und Besitz alles besser, alles sicherer machen, und man glücklicher ist. Motto: Du musst ja arbeiten für Dein Geld. Du musst einen Job haben, zur Schule gehen und gute Noten nach Hause bringen. Das ist Systemdenke. Wenn der Nachbar sieht, dass Du wochentags um 11 Uhr noch zu Hause bist oder gar auf dem Balkon im Bademantel stehst und einen Cappucino in der Morgensonne trinkst, ist Dir das peinlich, unangenehm. Was sollen denn die Leute denken? Sicher sind Reichtum und Besitz schön. Aber in der Regel handelt es sich dabei um einen Irrglauben. Weil mit dem Besitz kommen auch viele Verpflichtungen. Und die fressen wiederum viel Zeit. Viele Menschen haben auch Angst davor, etwas zu verpassen und ver-

setzen sich dadurch auch in ihrer Freizeit in Stress, sogenannten Freizeitstress. Da ist der ganze Urlaub oder das ganze Wochenende voll durchgetaktet. Wo bleibt denn da Zeit für Muße und Entspannung? Oder die Zeit, um sich auch mal zu inspirieren oder Gedanken über Dinge zu machen? Was sind die Konsequenzen? Man fühlt sich getrieben, ist fahrig, ständig unter Strom. Trifft schlechtere Entscheidungen, weil man sich in einer Art „Tunnel“ befindet. Man sieht nicht mehr klar, und wird dadurch auch inneffizient. Man „rennt“ oft in die falsche Richtung, ohne es zu merken. Oft zeigen sich auch körperliche Anzeichen und „Warnlämpchen“ wie beim Auto. Manche haben das Gefühl wie in einem See bei starkem Regen abzusaufen, wo der Wasserspiegel immer weiter und unaufhaltsam steigt und einem das Wasser schon bis zum Hals steht. Man hat das Gefühl, zu „müssen“ und nicht zu können. Also völlig fremdgesteuert zu sein. Welche Schuld tragen Internet und soziale Medien am eigenen Zeitmangel? Aus meiner Sicht eine geringe, das wird zwar oft gesagt, aber entscheidend ist der Umgang. Meine Erfahrung zeigt, dass sich bei vielen Menschen der Zeiteinsatz bei der Nutzung von sozialen Medien zwar erhöht, aber auf anderer Seite auch reduziert. So bringt das Smartphone auch Effizienzvorteile und Ortsunabhängigkeit für gewisse Arten von Arbeiten. Als Problem sehe ich die vielen Kanäle an, auf denen einen Nachrichten erreichen können. Ebenso ist man natürlich für viele Arten von Nachrichten und Anrufen, ob

gut oder schlecht, immer erreichbar. Es gibt natürlich einfach viel mehr Möglichkeiten, kontaktiert zu werden. Und die Menschen erwarten auch, dass sie sofort oder zumindest sehr schnell eine Antwort erhalten. Was kann man dagegen tun? Immer mal wieder handyfreie Zeiten einplanen und sich auch bewusst machen, dass die Welt nicht untergeht, wenn man mal nicht permanent erreichbar ist. Ebenso ist es manchmal besser, wenn man nicht sofort reagiert. Im Affekt trifft man bekanntlich die schlechtesten Entscheidungen. Ich habe das auch mal getestet. Bis zu 70 Prozent der Nachrichten haben sich nach zwei Tagen von selbst erledigt. Zeit ist Luxus? Ja, denn Zeit und Gesundheit kann man nie wieder zurückholen. Die eben vergangene Sekunde kommt nie wieder. Wir können sie, egal was und mit wieviel Einsatz wir es tun nicht mehr zurückholen. Beim besten Willen nicht. Und ich habe festgestellt: Umso mehr Zeit ich habe, umso bessere Entscheidungen treffe ich, und umso erfolgreicher werde ich. Und das ganz „gechillt“ mit Freude und Spaß. So zumindest war es bei mir. Seit ich Zeitmillionär bin, bin ich deutlich erfolgreicher. In Ihrem Buch vergleichen Sie Zeit-Millionäre mit Porsche-Fahrern. Doch die wollen in der Regel Vollgas fahren. Ist das nicht ein Widerspruch? Stellen Sie sich doch einmal eine Autobahn vor. Auf der linken Spur fahren die Audis, Mercedes, BMW. Sie sind schnell und drängeln viel-

leicht sogar. Aber irgendwie stehen sie unter ständigem Druck. Und jetzt schauen Sie einmal nach rechts. Auf der mittleren oder rechten Spur, da fährt ein 911er-Fahrer. Er schwimmt im Verkehr einfach mit oder fährt gar einem Lkw hinterher. Er rast nicht. Er hat eine beige Lederjacke an und grinst in sich hinein. Er ist frei und glücklich. Wenn er will, kann er sie alle überholen, allein der Gedanke reicht ihm. Ich nenne das „Porsche Grinsen“ oder Privatiers­ grinsen. Denn ich habe in meinem Leben und meiner Laufbahn viele solcher Menschen kennengelernt. Sie waren meist viel entspannter und trotzdem viel erfolgreicher als die anderen, die unter Druck stehen. Sie selbst haben nie Stress? Ich will nicht behaupten, dass ich nie Stress habe oder mich mal voll für eine Sache einsetze. Wenn, dann mache ich es aber in der Regel bewusst, also nach dem Kön-

nen- und nicht dem Müssen-Prinzip. Na ja, auch bei mir kommt es mal vor, dass alles auf einmal über mich hereinbricht, am besten noch am Tag vor der Abreise. Und dann auch noch schief läuft. Das macht aber in Ausnahmefällen nichts. Man darf schließlich nicht immer erwarten, dass alles perfekt sein muss. Perfektionismus ist wie oben erwähnt ja einer der Gründe, warum man im Hamsterrad rennt. Was bedeutet Zeit für Sie? Zeit ist für mich eine Währung, die nicht unbegrenzt vermehrbar ist. Weitere Währungen sind Geld, Glück, Spaß, Wertschätzung, Selbstverwirklichung, Sicherheit, Geben statt nehmen, Philantrophie, etc. Man kann die Währungen in Zeitmillionär-Einheiten wechseln und dann untereinander austauschen. Jeder hat einen anderen Wechselkurs. Als Zeitmillionär fängt man an, diesen Wechselkurs selbst zu bestimmen.

Stand jahrelange unter Stress: Buchautor Jochen Mulfinger

Andre Bakker

J

ochen Mulfinger besitzt das, was viele gerne hätten: Zeit. Zeit, das zu tun, was man wirklich will. Zeit zum Entspannen, Zeit zum Nachdenken, Zeit zum Leben. Das war nicht immer so. Jahrelang führte der ehemalige Unternehmensberater aus Heilbronn ein Leben auf der Überholspur, raste von Termin zu Termin, von Auftrag zu Auftrag. Der permanente Stress führte zu einer körperlichen Vollbremsung, Hörsturz inklusive. Doch Mulfinger kratzte noch rechtzeitig die Kurve und machte sich zum selbsternannten „Zeit-Millionär“. Wie der heute 38jährige Immobilien-Scout und Mallorca-Fan das bewerkstelligte, schildert er in seinem Buch und Ratgeber „Ich kann...muss aber nicht“.


SERVICE-ZEIT Andre Bakker

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Arbeit, Termine, Ausbildung, Internet und soziale Medien: Das Leben steckt voller „Zeitfresser“. Doch wie wird man sie los?

Wie sieht der erste Schritt für ein gesundes Zeitmanagement aus? Warte nicht auf den perfekten Augenblick, es reicht der „Richtige“ – und der ist jetzt! Also anfangen. Aber nicht versuchen, alles auf einmal umzustellen. Man kann auch ein paar psychologische Tricks anwenden. Zum Beispiel das „Reinschleichen“. Man muss mit kleinen „Probiererle“ anfangen. Wie ein Restaurant, das vor der Türe Kostproben als „Versucherle“ anbietet. Und wenn die einem schmecken, dann will man mehr. So leite ich die Menschen auch in meinem Rategeber an. Ich

„schleiche“ das Thema bei Ihnen ein, und motiviere Sie, mehr und mehr umzusetzen. Ich helfe Ihnen auch gegen die Umsetzungsangst. Haben viele Menschen nicht Probleme damit, ihre freie oder gewonnene Zeit zu genießen? Ja, das geht in der Tat vielen Menschen so. Es liegt unter anderem an der Einstellung: „Ich kann meine Freizeit erst genießen, wenn ich mit allem fertig bin.“ Nun ja, die Wahrheit ist, dass das nie der Fall ist. Deshalb finde ich es auch so wichtig, dass man tut, was man liebt. Dann ist alles andere gar

nicht mehr so relevant. Wie kann man langfristrig Zeit-Millionär bleiben? Man muss auch mal Leere und Langeweile aushalten können. Aus meiner Sicht sind das sogar erstrebenswerte Zustände. Und danach kommt dann der produktivste und kreativste Zustand. Und man muss lernen, „Nein“ zu sagen. Nachdem mein Buch erschienen war, haben bei mir viele Menschen angerufen und wollten sofort mit mir Essen gehen, etwas wissen, etwas machen oder mich gar als Geschäftsführer einstellen.

Sie sagten: „Jochen, Du hast doch Zeit, Du bist der Zeitmillionär!“ Ich habe eine Weile gebraucht, mit dieser neuen Freiheit umzugehen. Heute sage ich: „Ja genau, und ich will es auch bleiben!“ Ich würde heute nie mehr einen Zeit-gegenGeld-Job annehmen. Also, wo ich immer zu gewissen Uhrzeiten an einem gewissen Ort sein muss. Man muss auch neue Prioritäten im Leben setzen. Eine davon ist zum Beispiel, dass man immer Reserven lässt. Also wie beim Autofahren 20 Prozent langsamer fahren als man sich zutraut. Man muss „Verpassen“ lernen.

49

Wie zum Beispiel im Robinson Club in Cala D’Or auf Mallorca. Das Freizeitangebot ist dort so riesig, dass man gar nicht alles mitmachen kann, wofür man doch bezahlt hat oder? Wenn man es doch versucht, kommt man in einen heillosen Freizeitstress. Daher wichtig: Smart Shopping und antizyklisch handeln. Ich gehe im Winter in den Robinson Club. Da kostet die Nacht mit Vollpension 85 Euro € und nicht wie im Sommer 350 Euro. Und ich freue mich wie ein Kind darüber, dass ich unterhalb des „wahren inneren Wertes“, der vielleicht bei 150 bis 200 Euro€ liegt, „eingekauft“ habe. Bedeutet Urlaub automatisch auch, reich an Zeit zu sein? Urlaub kann auch zurück ins Hamsterrad führen. Wenn man das ganze Jahr wie ein Irrer arbeitet, nur um sich im Sommer einen tollen Urlaub leisten zu können. Dann frage ich mich, ob das der richtige Weg ist oder da nicht „der Schwanz mit dem Hund oder der Katze wedelt“ anstatt umgekehrt. Neulich auf Mallorca hat ein Zeitmillionär zu mir gesagt, als wir an der Playa de Palma entlang gelaufen sind und zwei Betrunkene am Meer schliefen. „Schau mal, die arbeiten 300 Tage im Jahr, um zwei Wochen im Jahr am Strand zu pennen. Ist das erstrebenswert?“ Ratgeber „Ich kann...muss aber nicht“ Jochen Mulfinger Eigenverlag 19,90 Euro www.jochenmulfinger.de Andreas John


50

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

„BAUEN & HANDWERK“ ALS PUBLIKUMSMAGNET Über 1.000 Besucher kamen zur großen Leistungsschau der Bau- und Immobilienbranche vom 20. bis 21. Oktober nach Santa Ponsa. Veranstalter und Aussteller zeigten sich mit dem Ergebnis durchweg zufrieden.

MINKNER

Was bleibt übrig? Steuern beim Immobilienverkauf Ist der Gewinn aus dem Verkauf meiner MallorcaImmobilie auch in Deutschland zu versteuern?

N

ach einem Auf und Ab des Steuersatzes in den letzten Jahren beim Verkauf einer Mallorca-Immobilie durch einen Nichtresidenten sind die Fakten im Wesentlichen bekannt: Die Gewinnsteuer ist dem in Land zu zahlen, in dem die Immobilie liegt – also in Spanien. Der Veräußerungsgewinn bemisst sich aus der Differenz zwischen dem Veräußerungserlös und den Anschaffungskosten (einschließlich Erwerbsnebenkosten für Notar- und Grundbuch, Gestoria, Grunderwerbsteuer und nachgewiesener Modernisierungs- und Renovierungskosten, Maklerprovision, u.ä.). Auf den derart ermittelten Gewinn wird ein Steuersatz von derzeit 19% erhoben. Als A-Conto-Zahlung auf die Gewinnsteuer des Verkäufers hat der Käufer 3% des beurkundeten Kaufpreises vom Kaufpreis einzubehalten und binnen 30 Tagen an das Finanzamt abzuführen (Quellensteuer ohne Abgeltungscharakter). So weit, so gut. Nun taucht immer wieder die Frage auf, ob der Gewinn zusätzlich oder unter Anrechnung der in Spanien bereits gezahlten Steuer auch in Deutschland zu versteuern ist. Anknüpfungspunkt ist § 23 EstG. Danach ist eine Veräußerung einer Auslandsimmobilie dann in der Regel in Deutschland nicht zu versteuern, wenn die Immobilie zwischen Anschaffung und Verkauf ausschließlich oder im Jahr der Veräußerung und in den beiden vorangegangenen Jahren zu eigenen Wohnzwecken genutzt wurde. Ist dies der Fall, ist der Veräußerungsgewinn in Deutschland nicht zu versteuern. Anders, wenn die Ferienimmobilie ganz oder teilweise im Jahr der Veräußerung und in den zwei vorangegangenen Jahren vermietet wurde. In diesem Falle müsste der Gewinn auch in Deutschland versteuert werden, wobei die in Spanien bereits gezahlte Steuer angerechnet werden würde. Wer also seine Spanienimmobilie im Jahr des beabsichtigten Verkaufs und in den zwei vorangegangenen Jahren vermietet hatte, sollte vor einem Verkauf stets den Rat eines Anwalts oder Steuerberaters einholen und möglicherweise den Vollzug des Verkaufs aus steuerlichen Gründen aufschieben. Sind allerdings zwischen Kauf und Verkauf der Spanienimmobilie mehr als zehn Jahre verstrichen, ist der Verkauf in Deutschland keinesfalls steuerbar. Lutz Minkner blickt auf 45 Jahre Tätigkeit als Rechtsanwalt, Dozent, Fachbuchautor und Unternehmer zurück. Seit 1984 ist er Vorstand des Immobilienunternehmens Minkner & Partner, www.minkner.com

O

b Bauen, Modernisieren oder Einrichten: Die Nachfrage an Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema Immobilien auf Mallorca ist anhaltend groß. Gutes Beispiel hierfür ist die seit drei Jahren in Santa Ponsa stattfindende Messe „Bauen & Handwerk“. In diesem Jahr kamen mehr als 1.000 Besucher auf das Ausstellungsgelände vor dem Industriegebiet von Son Bugadelles in Santa Ponsa.

J&A Photos

von LUTZ

Messe-Eingang auf dem Gelände des Weihnachtsmarktes bei Son Bugadelles

Nischenmesse mit viel Potential Mehr als 50 Firmen zeigten vom 20. bis 21. Oktober auf einer Ausstellungsflä-

che von insgesamt 3.000 Quadratmetern ihre Produkte, Dienstleistungen

und Neuheiten in Sachen Haus­technik, Bauen, Wohnen und Handwerk. Zu den

Ausstellern gehören namhafte Firmen, Unternehmer und Dienstleister, die sich


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

auf die Bedürfnisse von Haus- und Wohnungsbesitzern auf Mallorca spezialisiert haben. „Wir sind nach wie vor eine Nischenmesse. Nicht nur aufgrund der Produkte und Dienstleistungen, die wir hier zur Schau stellen, sondern auch wegen des Zielpublikums, das wir ansprechen“, sagt Markus Liebscher, Präsident des deutschsprachigen Unternehmernetzwerkes „Business de Baleares“ und Mit-Initiator der Messe.

Holger Fischer von der Firma „F&B“ „Die Nachfrage nach unseren Markisen und Insektenschutzgittern ist hoch, zumal wir ausschließlich Marken von Premium-Herstellern vertreten. Immer mehr Immobilienbesitzer möchten zudem ihre wertvollen Gartenmöbel vor Witterung schützen. Unsere Glasoasen und Terrassenüberdeckungen liegen daher voll im Trend“.

Große Vielfalt an Ausstellern „Positiv ist dieses Jahr sicherlich erneut die große Vielfalt an Ausstellern zu bewerten, insbesondere im Außenbereich haben wir uns vergrößert. Viele der hier vertretenen Firmen und Unternehmen sind mit dem Ergebnis zufrieden, es wurden zahlreiche neue und qualitativ hochwertige Kundenkontakte geknüpft. Aus diesem Grund freuen wir uns bereits auf nächstes Jahr, um sowohl den Besuchern als auch den Ausstellern eine noch erfolgreichere Ausgabe von Bauen & Handwerk zu bescheren als dieses Jahr“, resümierte Liebscher. Redaktion

Markus Liebscher von der Firma „Elemento 4“ „Das Umweltbewusstsein wächst auf Mallorca in ganz großen Schritten. Insbesondere die Plastikvermeidung in Form von Trinkwasserflaschen liegt immer mehr Hausbesitzern am Herzen. Mit unseren Plug&Play-Wasseraufbereitungssystemen bieten wir die passende Lösung auf der Insel an. Eine entsprechende Nachfrage hat man auf der Messe ganz klar gespürt.“

Sonnen- und Wetterschutz aus Aluminium Vorteile, die sich auszahlen EHRET liefert ein umfassendes Programm von Alu-Klappläden: von Schiebe- bis Faltanlagen, von feststehenden oder beweglichen bis geschlossenen Lamellen. In über 4000 Farben und Dekoren bieten wir eine große Vielfalt an Fensterläden zur innovativen Fassadengestaltung. Mit der Erfahrung aus über 50 Jahren, enormem Fachwissen und viel Leidenschaft produzieren wir Tag für Tag Sonnen- und Wetterschutzsysteme aus Aluminium von höchster Qualität.

www.ehret.com

EHRET VERTRIEBSPARTNER AUF MALLORCA: f&b mosquiteras s.l. C/. Mar Mediterraneo 61, Local 1 | Pol. Son Bugadelles | 07180 Santa Ponsa Tel.: +34 971 69 69 79 | eMail: info@f-und-b.com

51


52

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Rolf Benzinger von „Spedition Benzinger“ „Die Nachfrage insbesondere im Bereich Autotransporte nach Mallorca wächst. Wir haben daher unsere Flotte auf 25 Transporter erhöht. Unsere Autotransporter steuern die Insel aus Deutschland mindestens einmal pro Woche an, im Falle von konventionellem Speditionsgut sind wir sogar 20 Mal pro Woche unterwegs. Auf der Messe hatten wir viele Kontakte von Stamm- und Neukunden.“

Franz Stuckmann von der Firma „FSB“ „In der heutigen Zeit haben Betriebskostensenkung und Energie-Sparen bei Immobilienbesitzern auch auf Mallorca höchste Priorität. Mit unseren ganzheitlichen Smarthome-Systemen, mit der sich Heizung, Aircondition und Photovoltaik-Systeme steuern lassen, schaffen wir eine relativ einfache Möglichkeit, um die Betriebskosten in Hauhalten signifikant zu senken. Wir liegen mit diesem Produkt auf der Insel also genau richtig. Das haben uns nicht zuletzt die vielen Kontakte und Anfragen hier auf der Messe gezeigt.“

Stefan Schönfelder von der Firma „Heinrich Schmidt“ „Unsere Firma ist seit vielen Jahren auf Mallorca etabliert. Man kennt uns. Viele Immobilienbesitzer verbinden den Namen Heinrich Schmidt allerdings nicht nur mit qualitativ hochwertigen Malerarbeiten, sondern auch mit hohen Preisen. Letzteres zu Unrecht. Und in diesen Fällen ist es unsere Aufgabe, den Kunden zu beweisen, dass unsere Leistungen den Preis rechtfertigen. Dazu nutzen wir nicht zuletzt diese Messe.“


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Christoph Hartmann von der Firma „Hartmann Tresore“ „Wir sind mit dem Ergebnis der Messe zufrieden. Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Tresoren ist auf Mallorca seit Jahren kontinuierlich gestiegen, so dass wir bereits mit dem Gedanken spielen, hier eine Niederlassung zu eröffnen. Unsere Produkte lassen sich individuell nach den Wünschen unserer Kunden dekorieren. Darauf legen immer mehr Immobilienbesitzer Wert.“

Karlheinz Koch von der Firma „Koch Interieur Manufaktur“ „Ich habe auf der Messe sehr gute Kontakte geknüpft. Wir haben uns Mallorca als Standort für eine Niederlassung ausgesucht, weil es hier einfach immer mehr Immobilienbesitzer gibt, die Wert auf qualitativ hochwertige Inneneinrichtungen legen. In Deutschland haben wir mit unseren Produkten bereits seit vielen Jahren Erfolg und sehen auch viel Potential für die Insel.“

Neher Insektenschutz Weinor Markisen & Terrassendächer Roma Rollläden & ZipScreens Ehret Alu-Klappläden Hörmann Garagentore Kneer Südfenster

DRAUSSEN ZUHAUSE Solisysteme – BIOKLIMATISCHE Pergola

f&b mosquiteras s.l. C/. Mar Mediterraneo 61, Local 1 Polígono Son Bugadelles E-07180 Santa Ponsa/Calvia Tel.: +34 971 69 69 79 Fax: +34 971 69 35 91 eMail: info@f-und-b.com

53


54

SERVICE-ZEIT

Badezimmer-Fugen mit Silkon erneuern Trotz hartnäckigen Putzens setzt sich im Laufe der Zeit in schwer zugänglichen Ecken im Badezimmer oft Schimmel fest. Selbst gründliches Trockenrubbeln der Fliesen nach dem Duschen kann Schimmelbildung und poröse Fugen auf Dauer nicht ganz verhindern. Dazu kommt, dass viele Hausbesitzer ihre Fliesen im Badezimmer mit viel zu scharfen, beziehungssweise ätzenden Reinigungsmitteln behandlen. Die Folge ist oftmals, dass die Fugen bereits nach wenigen Wochen erste Auflösungserscheinungen zeigen. Bevor man jetzt einen Handwerker ruft, sollte man sich klarmachen, dass meist schon eine Erneuerung der Fugen mit Silikon ausreicht. Einfach zu handhaben ist Silikon aus der Kartuschenpistole. Sie presst das Material passend in die Fuge. Ein vorheriges beidseitiges Abkleben der Fuge mit Kreppband entlang der Wand und des angrenzenden Wannenrands erleichtert das Ausspritzen. Auf diese Weise entsteht eine Art Schablone, welche die Fliesen schützt. Die Kartuschenspitze lässt sich an die benötigte Fugenbreite anpassen, indem die Spitze schräg angeschnitten wird. Nach dem Einspritzen der Fugenmasse wird die Fuge glattgezogen und überschüssiges Material entfernt. Redaktion

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Holger Becker von der Firma „Andamios y Escenarios“ „Ich habe auf der Messe fünf, sechs Kundeninteressenten gewonnen. Das ist ein hervorragendes Ergebnis. Die Nachfrage an unseren Gerüstvermietungen ist auf der Insel weiterhin stark am steigen. Anfangs bestand mein Kundenprofil noch weitgehend aus deutschen Handwerkern. Heute machen Spanier fast 60 Prozent meines Klientels aus.“

Michael Schonlau von der Firma „Isotec“ „Als Spezialisten für die Sanierung von Feuchtigkeitsschäden aller Art auf der Insel, bieten wir ein breit aufgestelltes Angebot an unterschiedlichen Systemlösungen an. Und arbeiten zudem mit hochmodernen Mess- und Analysetechniken. Das zeichnet uns im Gegensatz zu anderen Anbietern auf der Insel aus. Aufgrund der hohen Feuchtigkeit auf Mallorca und der damit verbundenen Gefahr von Schimmelbildung im Haus, verzeichnet unsere Dienstleistung eine stets hohe Nachfrage.“


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

NATÜRLICH UND GESUND WOHNEN MIT HOLZFUSSBÖDEN Parkett und Dielen sind als Bodenbelag sehr beliebt. Holz ist nicht nur robust und optisch vielfältig, sondern bringt auch Behaglichkeit in einen Raum.

J&A Photos

gestalteten Wohnzimmer. Zusätzliche Oberflächenbehandlung verleiht einer Holzart den gewünschten Farbton. Des Weiteren spielt das Verlegemuster eine wichtige Rolle. Es sollte zum Einrichtungsstil, aber auch zu den Abmessungen eines Raumes passen. Als echter Klassiker gilt das Fischgrätmuster mit seiner markanten V-Anordnung kurzer Stäbe. Äußerst beliebt sind die Landhausdiele oder der sogenannte Schiffsboden, bei dem die Parkettstäbe in einzelnen Reihen und in der Länge versetzt verlegt werden.

Im offenen und lichtdurchfluteten Wohnraum kommt der helle Holzfußboden besonders gut zur Geltung.

W

er bei „Holzfußboden“ lediglich an alte, knarzende Dielen denkt, tut der Gestaltungsvielfalt eines Holzfußbodens Unrecht. Massivholzund Mehrschichtparkett, auch als „Fertigparkett“ bezeichnet, werden für ihre edle Optik und ihre hohe Belastbarkeit im Alltag geschätzt. Fertigparkett bezeichnet Parkett-Paneele, deren Oberfläche vor der Verlegung behandelt wird und die einfach mithilfe einer Nut-Feder-Verbindung im Raum plaziert werden. Massivholzparkett ist

hinsichtlich der Verlegung anspruchsvoller, denn die Stäbe sind einzeln vollflächig zu verkleben. Sie bieten im Vergleich mit Fertigparkett den Vorteil, dass sie mehrfach abgeschliffen und neu versiegelt oder imprägniert werden können. Eine umfassende Auswahl an Holzfußböden, darunter auch Laminat, Kork und Bambus, gibt es im Holzfachhandel. Hier helfen fachkundige Mitarbeiter, den für einen Raum idealen Bodenbelag zu finden. Alle Holzarten ermöglichen dank ihrer unterschiedlich intensiven Maserungen

und teilweise ungewöhnlichen Färbungen besondere Designs. Die Farbpalette reicht von hellen, bisweilen sogar weißlichen Tönen des Ahorns über das rötliche Holz von Kiefer und Kirschbaum oder den zahlreichen Braunnuancen von Eiche und Nussbaum bis hin zu schwarzen Varianten mit Wenge und Räuchereiche. Helle Holzfarben wirken einladend und vergrößern zum Beispiel einen schmalen Eingangsbereich optisch. Dunkle Holzfußböden hingegen setzen einen eindrucksvollen Kontrast zu beispielsweise einem sonst hell

Holzfußböden in allen Räumen Nicht jeder Holzfußboden eignet sich für jeden Raum. In der Küche beispielsweise empfiehlt es sich, robuste und leicht zu reinigende Böden zu wählen, da hier besonders häufig etwas auf dem Boden landen kann. Im Wohnzimmer hingegen kann besonderer Wert auf die Optik des Bodens gelegt werden. Im Badezimmer werden häufig Fliesen verlegt, weil Holzfußboden nicht für den feuchten Raum geeignet erscheint. Wählt man jedoch feuchteunempfindliche Hölzer mit hoher Grundfeuchte und lässt sie fachmännisch versiegeln, ist auch der Holzfußboden eine geeignete Alternative. Redaktion

55


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Martin Sastre

56

GRUSELN ZWISCHEN GRÄBERN MIT NIVEAU

Palmas Friedhof ist jedes Jahr Schauplatz einer nächtlichen Besichtigungstour – Gesang und poetische Einlagen inklusive Nach Sonnenuntergang verwandelt sich der „Cementeri“ der Hauptstadt dank hoher Steineichen und schummriger Beleuchtung in eine durchaus gespenstische Kulisse.

M

ittwochabend um halb neun auf dem Friedhof von Palma. Soeben hat der Autor dieser Zeilen das gußeiserne Tor an der Südseite des „cementeri“ durchquert. War eben noch der knatternde und hupende Lärm des Feierabendverkehrs am Kreisverkehr der Calle Jesus zu hören, ist es auf einmal mucksmäuschen still ge-

worden. Totenstill, um genau zu sein. Dass wir an diesem feuchtkühlen Oktoberabend überhaupt auf die schauerlich anmutende Idee gekommen sind, die letzte Ruhestätte von mehreren tausend Menschen zu besuchen, ist die Schuld des bekannten mallorquinischen Journalisten und Buchautoren Carlos Garrido. Der organisiert bereits seit sechs

Jahren und stets kurz vor Allerheiligen, zwei nächtliche Sightseeing-Touren über den Friedhof. Heute ist Generalprobe und wir sind eingeladen. Treffpunkt: Das große Kuppel-Mausoleum auf dem alten Friedhofsgelände.

Barock-Engel blicken böse drein Trotz des fahlen Mondlichts, das immer wieder zwischen

Ihr professioneller Garten- & Landschaftsbau seit 1910

Wir bieten eine große Auswahl von Innen- und Außenpflanzen, Palmen, Stauden, Sträucher, Gemüsepflanzen & vieles mehr ovember Ab Ende N mverkauf a b u Weihnachts öglich) m (Lieferung

Professionelle Beratung Transportmöglichkeit - Kundenparkplatz

Carretera de Manacor, km 6.6 - Son Ferriol www.canjuanito.com

den bis zu 20 Meter hohen Steineichen hindurchschimmert, sind die Wege zwischen den Gräbern kaum auszumachen. Obwohl die Bezeichnung Grab eigentlich vollkommen untertrieben ist. Vor uns türmen sich immer wieder mächtige Steinbauten auf, mit mannshohen Grabplatten und riesigen Barockengeln, die mal schützend, mal drohend von ihren blei-

chen Sockeln dreinblicken. Vor einigen Familiengräbern liegen sogar eiserne und steinerne Grabtüren auf dem Boden, durch die es wohl – mal symbolisch, mal reell – in die unterirdischen Gruften geht. Der Schrei eines Vogels lässt uns plötzlich aufschrecken. Huschte da nicht gerade eine Gestalt zwischen zwei Grabplatten entlang? Unsere Nerven liegen ganz schön blank. Außerdem haben wir in dem Wirrwarr aus Wegen, Gräbern, Engeln und Kreuzen die Übersicht beziehungsweise die Orientierung verloren. Das blöde Mausoleum muss hier doch irgendwo stehen, hören wir uns bereits innerlich fluchen. Keine 20 Meter weiter fängt der Horrorstreifen im Kopfkino wieder an zu laufen: Aus dem Schatten zweier Bäume löst sich plötzlich eine Gestalt. Statt Augen

blicken uns zwei kreisrunde Lichter an. Doch der vermeintliche Zombie-Angriff stellt sich nur Sekunden später als optische Täuschung heraus. Vielmehr lacht uns Carlos Garrido entgegen, dessen Brillengläser im Mondlicht reflektieren.

Mit Halloween hat das nichts zu tun Er laufe hier schon seit einer halben Stunde herum, um die Techniker beim Ausrichten der Strahler anzuweisen. Insgesamt neun Leute sind bei der Inszenierung von Garridos Spektakel „Al cementeri de nit“ tätig. Neben den Beleuchtern, welche die einzelnen Haltestellen auf der Tour mit weißen, rotem oder blauem Licht in Szene setzen, gibt es noch einen Schauspieler, der an den verschiedenen Punkten Gedichte oder Texte aus historischen Erzählungen zitiert sowie eine Sängerin, die für die musikalische


SERVICE-ZEIT alle Bilder: Martin Sastre

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

einbarten Treffpunkt, das Mausoleum erreicht. Es wurde ebenso wie der alte Teil des Friedhof 1821 gebaut und erinnert aufgrund seiner Kuppel ein klein wenig an den Petersdom in Rom. Hier haben Garrido und sein Team ihr Einsatzlager aufgebaut.

57

Ihr Immobilienpartner im Nordosten. Perfekter Service – auch nach Ihrem Einzug! Artà • +34 - 971 83 69 72 • dehaas@gmx.net

www.dehaas-immobilien.com

„Göttliche Komödie“ von Dante in der Gruft Während die Lichttechniker mit Kabeln und Strahlern zu den Gräbern aufbrechen, an denen Garrido seinen Zuhörern später einige Anekdoten des „Cementeri“ erzählen wird, ist der Schauspieler Xavier Nuñez eingetroffen. Er soll die von Garrido ausgewählten Gedichte und literarische Texte zitieren. Mit entsprechender Mimik und Dramatik versteht sich. Zum Beispiel als Teufel der „Göttlichen Komödie“ von Dante. „Wir wollen unsere Zuhörer schon ein klein wenig erschrecken. Aus diesem Grund kommen die meisten ja hierher“, sagt Garrido, während er sich aus einer irgendwo am Boden stehenden Kühlbox eine Büchse Bier fischt.

Auf der rund eineinhalbstündigen Friedhofstour werden den Teilnehmern zum Teil düstere Kapitel aus der Geschichte der Hauptstadt erzählt.

Begleitung auf der Gräbertour sorgt. „Mit einer Halloween-Show hat das Ganze nichts zu tun. Bei uns geht es eher um entspanntes Gruseln auf hohem Niveau“, so Garrido mit einem Augenzwinkern. Seine kleine Event-Kompanie organisiert pro Jahr rund ein Dutzend ähnli-

cher Kulturführungen. Mal auf den Spuren des „Conde Mal“, dem „Bösen Grafen“, mal auf Mythenjagd auf der Insel Cabrera im gleichnamigen, maritimen Naturschutzpark. Die auf Katalanisch und Spanisch gehaltenen Ausflüge mit allerlei literarischen und musikalischen Einlagen,

kommen beim Publikum gut an, meint Garrido. Bis zu 50 Teilnehmer zählte er jeweils auf den beiden Friedhofstouren im vergangenen Jahr. Das sei für Mallorca schon recht beachtlich. Inzwischen haben wir unseren ursprünglich ver-

Rund eineinhalb Stunden dauert die literarische Gruseltour zwischen den Gräbern. Und es gibt hier viel Schauriges zu erfahren. Zum Beispiel über die große Pest in Palma, die innerhalb weniger Tage über 600 Einwohner dahinraffte. Oder über die vielen Morde und Erschießungen zur Zeit des Spanischen Bürgerkrieges. Auch sie haben auf dem Friedhof ihre Spuren hinterlassen. Aber das erzählt Ihnen am besten Carlos Garrido. Nächstes Jahr zu Allerheiligen. Infos zu den Events von Carlos Garrido gibt es im Internet unter www.carlosgarrido escenic.com

Andreas John

Hervorragende Naturstein-Finca mit tollem Blick auf Artà

220 m² Wohnfläche • 4.735 m² Grundstück • Artà 4 SZ, 2 Bäder. Salzwasser-Pool (6x10m). Sehr schöner Garten. € 1.100.000 • Ref.-Nr. 6010


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

N I Z A G A M INSELBAUEN & WOHNEN AN „BAUEN & WOHNEN“ KOMMT KEINER VORBEI

III. AUFLAGE

58

E D I U G N E I L I DER IMMOB A C R O L L A M R Ü F

ationen rm fo In e ll e tu k a 100 Seiten n, Bauen, fe u a K n e m e h T rund um die n Mieten & Wohne

Neuauflage des Immobilien-Guides vom IZ-Verlag ist jetzt auch als E-Paper erhältlich

B

auen, Kaufen, Mieten, Einrichten. Kaum ein anderes Thema beschäftigt Inselresidenten mehr als das Wohnen. Aus diesem Grund veröffentlicht der Verlag „MediagroupBalear“ in jedem Herbst das

Sondermagazin „Bauen & Wohnen“. In dem rund 100-seitigen Nachschlagewerk finden sich alle wichtigen Informationen rund um die Themen Immobilienkauf, Hausbau, Langzeitund Ferienvermietung, Heizen, Smarthome, Küchen,

Einrichtungstrends, Hausratversicherung, steuerliche Aspekte und vieles mehr. Die dritte Auflage von „Bauen & Wohnen“ ist Ende Oktober erschienen und ist kostenlos an zahlreichen Verteilerstellen auf der Insel erhältlich.

Download über Homepage und Facebook Wer möchte, kann sich das Sondermagazin bequem auch als „E-Paper“ auf seinen Computer, Laptop oder sein Tablet und Smart­ phone downloaden. Sowohl

Wir haben ein einzigartiges EUROPAWEITES Konzept... ... und in 3 Monaten ist Ihre Immobilie verkauft!!! Wir suchen an der ganzen Ost-Küste Villen, Häuser, Fincas, Wohnungen

...der etwas andere Makler

Calle Ronda del Oeste, No. 76 • 07680 Porto Cristo Büro: + 34 971 834 007 • Walter Hüther: + 49 151 1847 4105 info@huether-mallorca.eu • www.huether-partner-mallorca.eu

auf der Internetseite www. die-inselzeitung.com als auch www.das-inselmaga zin.com stehen entsprechende Download-Links bereit. Gleiches gilt für alle Facebook-Seiten der von der MediagroupBalear herausgebrachten Printmedi-

en. Der Clou dabei: Alle im Heft veröffentlichten Anzeigen sind wiederum mit den jeweiligen Webseiten der Anbieter verlinkt. Das erleichtert das Auffinden interessanter Angebote erheblich. Redaktion


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

von OLIVER

GIRHARZ

Richtig Planen ist die „halbe Miete“

A

ls Projektsteuerer ist eines unserer Aufgaben Projekte zu planen und zu koordinieren. Die Steuerung eines Projektes beginnt aber nicht erst mit der Ausführung der Bauarbeiten, sondern bereits mit der Planung der Planung. Wir werden häufig erst in einem späteren Stadium hinzugezogen, in denen bereits im Vorfeld Kardinalfehler bei der Planung begangen wurden, die wiederum häufig weitreichende Konsequenzen mit sich bringen.

Der erste Entwurf Objekte die für die Selbstnutzung geplant werden, sind für unsere Kunden eine sehr individuelle und emotionale Angelegenheit. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade mit dem Bau erfahrene Personen selbst bei der Planung „mit Hand anlegen“ wollen. Es werden von den zukünftigen Bauherren Entwurfsplanungen bei Architekten aus Deutschland in Auftrag gegeben, die verständlicherweise aber weder mit der landestypischen Bauweise, noch mit den hier vorherrschenden Baunormen und Baugesetzen vertraut sind! Ortsansässige Architekten werden im Anschluss mit der Umsetzung der aus Deutschland erstellten Entwurfsplanung beauftragt, was aber oftmals zu Problemen in der Umsetzung führt. Architekten, ob ortsansässig oder nicht, sind Künstler und es liegt in deren Natur Ihnen als Kunden ein tolles Objekt zu designen. Die spätere Umsetzung und die notwendigen technischen Einrichtungen werden daher in der Entwurfsplanung meist nicht berücksichtigt. Verständlich, denn wer möchte sich schon in der künstlerischen Phase gerne mit Problemen beschäftigen!? Immerhin ist der Entwurf eines Architekten auch dessen Bewerbung

für das Projekt, häufig auch Grundlage für die Beauftragung. Doch spätestens bei der Genehmigungsplanung, Wochen oder Monate nach dem ersten Entwurf, werden dann Modifizierungen notwendig. Der Technikraum ist zu klein, in den Etagen sind größere Installationsschächte und -ebenen notwendig, was möglicherweise zu Anpassungen der Grundrisse führt, um nur wenige Punkte zu nennen. Auch ein typisches Problem ist es, dass viele Architekten in der Entwurfsphase nicht nein sagen können! Der Kunde gibt seine Bauherrenwünsche weiter, der Architekt plant diese in seinem Entwurf ein, ohne diese zu hinterfragen oder auf Probleme hinzuweisen. Ganz nach dem Motto: Geht nicht, gibt‘s nicht! Wie gesagt, der Entwurf ist eine Art Bewerbung und wer möchte schon gerne seinen Auftrag gefährden, indem er schon am Anfang Probleme aufwirft. Nach wie vor herrscht bei vielen Bauherren die Meinung vor, dass man es auf Mallorca nicht so ernst nimmt mit den Baugesetzen oder Baunormen. Ich darf Sie aber beruhigen, mittlerweile nehmen es die Bauämter äußerst ernst damit! Ein wenig „überbauen“, ein zusätzlicher (nicht genehmigter) Keller, oder die sehr beliebte Phase 2, führen zu Problemen, die sicher keiner haben möchte. Von langen Baustopps über hohe Geldstrafen und den verbundenen Rückbauarbeiten bis hin zu dem kompletten Abriss, die Strafen und Probleme können vielfältig sein. Auch hier ist Ihr Architekt gefragt sie kompetent und vollumfänglich zu beraten, auch wenn es manchmal unangenehm ist und nicht unbedingt Ihren Vorst ellungen entspricht. Tipp: Ideen selbst mit einzubringen, einen Architekten Ihres Vertrauens aus Deutschland hinzu zu ziehen, sind grundsätzlich vollkommen in Ordnung. Die bessere und meist einfachere Variante ist es aber, sich zuerst einen kompetenten ortsansässigen Architekten zu suchen, ihn mit der Grundlagenermittlung zu beauftragen und erst dann gemeinsam die Planung anzugehen, gerne mit Fachkräften aus dem heimischen Umfeld. Beauftragen Sie Ihre/n Architekten auch mit der Einplanung von technischen Gebäudeausstattung, im besten Fall wird schon in der Anfangsphase ein beratendes Ingenieurbüro mit einbezogen. Analysieren Sie gemeinsam mit Ihrem Architekten und Projektsteuerer mögliche Risiken der beliebten Phase 2! Oder besser noch: Halten Sie sich an die Baugesetze, Ihre Nerven werden es Ihnen danken! Der Autor ist Geschäftsführer des Ingenieur- und Projektmanagementbüros Matrol Servicios y Peritajes SL Tel. 971 10 40 25 - www.matrol.es

Der nächste Regen kommt bestimmt !!! Seit 1997 auf Mallorca Dachdecker, Zimmerei u. Konstruktionsbetrieb

Ihr deutscher Dachdecker - Frank Lipp Montuiri - Lipp TEJADOS SL. Tel.: 0034 971 64 61 06 dernaechsteregen@hotmail.de

Mobil: 0034 671 93 00 62 http://dernaechsteregen.wix.com/frank-lipp

59


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Wenn der schöne Holzstuhl eine Schramme abbekommt Massivholzmöbel sind langlebig wie kein anderes Möbelstück, jedoch in der Anschaffung teurer als Furnier. So scheuen gerade Familien mit Kindern die höheren Kosten und greifen auf eine günstigere Einrichtung zurück. Frei nach dem Motto: wenn die Kinder klein sind, leiden die Möbel. Hochwertigere Möbel werden erst gekauft, wenn die Kinder älter sind. Aber auch Erwachsenen kann schnell mal ein Malheur passieren, eine Unachtsamkeit beim Umzug, schon hat das gute Stück einen Kratzer oder sogar eine tiefere Beschädigung.

J&A Photos

60

Gerade aus massiven Möbeln lassen sich Beschädigungen mit den richtigen Mitteln in aller Regel unkompliziert entfernen. Auch normale Gebrauchsspuren können je nach Oberflächenbehandlung beseitigt werden. So sind gewachste oder geölte Oberflächen im Nu ausgebessert. Bei größeren Kratzern oder tieferen Schrammen ist der Aufwand zweifelsohne höher, aber die Beseitigung des Schadens ist mit speziellen Holzspachtel- und Füllmassen möglich. Wichtig ist dabei nur, dass am Schluss die Oberfläche wieder versiegelt wird. Sind die Möbel mit einer farblichen Lasur versehen, kann sich die Anpassung etwas schwieriger gestalten, aber auf Nachfrage bieten viele Möbelhersteller auch eine passende Lasur an. Dasselbe gilt für lackierte Massivholzmöbel. Mit ein wenig Geduld, etwas handwerklichem Geschick sowie Füll- und Spachtelmassen für Holz, erstrahlt das Möbelstück wieder in altem Glanz. Das Fazit fällt langfristig betrachtet zu Gunsten von Massivholzmöbeln aus. Bei guter Pflege sind sie für die Ewigkeit gemacht. Redaktion Kratzer und Schrammen in Möbelstücken sind beim täglichen Gebrauch schnell passiert.

Mallorca Express Transport-Logistik Europaweit

Jetzt auch wöchentlich nach Ibiza!

Transport-Logistiker von und nach Mallorca. Täglich! Inselweite Zustellung, Lagerhaltung & Kühllager auf Mallorca & Deutschland Beiladungen / Paketversand / Umzüge / Einlagerungen / Boots- und Autotransporte

ditionen!

Immer günstige Kon

Inhaber: Dieter Lynen Hauptsitz Industriestrasse 44 D 52457 Aldenhoven / Aachen Tel 0049 2464 58040 Niederlassung Berlin Quickbornerstrasse 78 D 13 439 Wittenau 0049 2464 58040 Niederlassung Hamburg Hovestrasse 45 D 20 539 Hamburg / Veddel 0049 2464 58040 Niederlassung Mallorca Carrer Son Fosquet 21 E 07620 Llucmajor Tel. 0034 634 35 57 34

www.mallorca-express.net


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

61

PARADIES FÜR GARTENFREUNDE

G

artencenter gibt es auf Mallorca bereits einige. Das Can Juani­ to in Son Ferriol ist dennoch etwas ganz Besonderes. In kaum einer anderen Gärtnerei auf der Insel sind Blumen, Pflanzen, Bäume, Sträucher und Kräuter so akkurat und makellos aufgereiht wie hier. Wer durch die mehr als 15.000 Quadratmeter großen Ausstellungsbereiche marschiert, dürfte Schwierigkeiten haben, irgendwo auch nur ein welkes Blatt zu finden. Die Pflanzen

strahlen hier nur so um die Wette, alles wirkt geradezu peinlichst sauber und aufgeräumt. So viel Gründlichkeit kommt natürlich nicht von unge­ fähr. Bereits seit 1910 wid­ met man sich im Can Juanito der Aufzucht von Nutz- und Zierpflanzen, anfangs noch als Lieferant von Saatgut für die Landwirtschaft, heute als modernes Gartencenter mit einer schier unendlichen Auswahl an Obstbäumen, Tomatensträuchern, Garten- und Topfblumen, Dekorationsmaterial für Balkon und Terrasse, Werk-

Mit Schmierseife Teakholz reinigen In den letzten Jahren sind die Absatzzahlen von Teakholz-Gartenmöbeln deutlich angestiegen. Im Sommer sind die Holzmöbel insbesonder auf Mallorca hohen Temperaturen und starker UV-Strahlung ausgesetzt. Im Herbst und Winter lassen Feuchtigkeit und niedrige Nachttemperaturen das Holz verwittern und vergrauen. Dies ist ein Grund für Hersteller von Lasuren und Ölen, spezielle, oft kostspielige Reinigungsmittel für dieses Mobiliar anzubieten. Sowohl in Baumärkten und Gartencentern auch Eisenwarenfachgeschäften („Ferreterias“) finden sich eine Riesen-Auswahl an solchen Mitteln. Dabei ist die effektivste und zugleich preiswerteste Möglichkeit der Reinigung ein altes Hausmittel: Mit Schmierseife, warmem Wasser und einer Wurzelbürste entfernen Sie schonend Schmutz und abgestorbene Holzfasern. Zugleich wirkt Schmierseife rückfettend. Noch ein Tipp: Reparaturen an Gartenmöbel sollten Sie gleich zu Saisonende durchführen. In den Herbst- und Wintermonaten haben Sie genügend Zeit, die Arbeiten durchzuführen und zum Saisonstart im nächsten Jahr sind Ihre Gartenmöbel sofort wieder einsatzbereit! Redaktion

zeug, Dünger, Blumenerde und, und, und. Geschäftsführer Albert, der eine zeitlang in Deutschland studierte und arbeitete, berät seine zum Teil ausländische Kundschaft mit Geduld und Sachverstand. Mit anderen Worten: Ein Besuch bei Can Juanito ist für Gartenfreunde auf Mallorca eigentlich schon Pflicht.

alle Bilder: J&A Photos

Das „Can Juanito“ ist eine der ältesten Gärtnereien Mallorcas. Und eine der aufgeräumtesten.

Auf 15.000 Quadratmeter verkauft Geschäftsführer Albert (u.) und sein Team eine Riesenauswahl an Nutz- und Zierpflanzen.

Gärtnerei „Can Juanito“ Straße von Palma nach Manacor, km 6,6 Son Ferriol www.canjuanito.com Redaktion

Harry Buck Ihr Baufachbetrieb aus der Inselmitte Neu- und Betonbau S.L Maurer- und Betonbaumeister für Ihren professionellen kompetenten Rundum-Service!

Vertrauen Sie auf Qualität beim Haus-Umbau.

Sie haben neue Pläne für Ihr Haus oder Ihren Pool? Dann bauen Sie bei der Wahl Ihrer Handwerker auf 41 Jahre Erfahrung im Bauhandwerk. Davon mehr als 17 Jahre auf Mallorca! Wir bieten Ihnen einen rund-um-sorglos-Service für Umbau, Ausbau, Pool-Bau, Pool-Sanierung, Renovierung, Modernisierung und Sanierung, Tischlerei, Zimmerei, Elektrik, Klempnerei, Heizung, Klimatechnik. Kostenfreie Angebote inselweit. Bei uns können Sie sich mit allen Anliegen an Ihren persönlichen Ansprechpartner wenden, der sich um die Koordination aller Spezialisten kümmert und die Arbeiten verlässlich abstimmt. Bei uns bekommen Sie Brief und Siegel auf alle Arbeiten: • ein persönlicher Ansprechpartner • garantierte Festpreisangebote • keine nachträglichen Kosten ntieren Wir gara gslosen • Bauprotokolle n u ib r einen re Planung bis zu en mit Fotos per Mail r ug e d rz o n v o e v nden b Ablauf • Lieferung Viele Ku n. Harry Buck . g n ru nter Realisie uunternehme aller Baustoffe ompete a ist Ihr k partner. unser B te it • professionelle lm Inse rech aus der rlässiger Ansp Handwerker e und zuv uck aller Gewerke Harry B bau S.L. n o t e B • termingerechte d Neu- un fachbetrieb Fertigstellung u Ihr Ba austoffe • Sauberkeit und B iali beim Verlassen aus Bin der Baustelle

Office/Bauhof Baustoffe*Schutttransport | 07143 Biniali | Tel. +34 648 409 229 oder Tel. 657 244 274 info@harry-buck.com | www.harry-buck-ihr-baufachbetrieb-auf-mallorca.com Montag - Freitag von 8.00 - 14.00 und 17.00 - 20.00 Uhr | Samstag von 8.00 - 13.00 Uhr


62

REGIONAL

NO RD /OS T

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Ausflugstipp: Burgkirche Sant Salvador in Artà

J&A Photos

Eines der architektonischen Highlights und damit auch eines der beliebtesten Ausflugsziele im Nordosten Mallorcas ist neben der Burg von Capdepera die festungsähnliche Wallfahrtskirche Sant Salvador in Artà (Nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Bergkloster bei Felanitx!). Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Anlage während der maurischen Besatzungszeit im 12. Jahrhundert. Nach der Rückeroberung der Inseln durch König Jaime I. wurde die einstige Moschee der Festungsanlage in eine christliche Kirche verwandelt. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde sie im Zuge der Pest nieder­ gebrannt, und der Bischofsitz in Palma ließ an gleicher Stelle ein neues Gotteshaus im Renaissancestil bauen, das noch heute zu bewundern ist. Neben den historischen Gebäuden und den breiten Schutzmauern der einstigen Festung gehört auch der traumhafte Panoramblick von der Hauptterrasse auf das Dorf Artà zu den größten Attraktionen der Wallfahrt­ kirche Sant Salvador. Tipp: Von der Aussichtsterrasse führt eine mit hohen Zypressen gesäumte Treppen-Allee hinunter in die Ortschaft. Für Hobby-Fotografen bieten sich hier phantastische Motive. Redaktion

Lackierung von Türen, Fenstern, Fensterläden, Balken, Geländern etc. inkl. Reparationen Lackierung von Küchenmöbeln & Einbauschränken Möbel-Restauration Möbel-Herstellung nach Maß Möbel-Verkauf

CUT CUT FOR

Kostenvoranschlag ohne Kompromiss Service Inselweit inkl. Montage und Transport

Tel. 665 32 55 34 - www.Puckis.com

MALLORCA

Ihr Ansprechpartner für

www. dieinselzeitung .com Für Sie vor Ort in der Nord/Ost-Zone: Carlos Wolff – Aussendienstmitarbeiter der IZ, telefonisch er­reichbar unter 971 851 105 oder 646 489 853

Haare und make up

• Great Lenghts Haarverlängerung / -Verdichtung • Kreative Hochsteckfrisuren / Hochzeitsservice • Trend-Haarschnitte • Unisex-Haarschnitte • Haarfarben von „normal“ bis „crazy“ • Barber-Shop (professsionelle Bartpflege)

Paul Mitchell Salon & exclusiver Paul Mitchell Shop Wir freuen uns auf Ihren Besuch...

Av. Bon Temps 30 • 07560 Cala Millor Telefon 971 585 051 • www.cutforcut-mallorca.com


SÜ D/O ST

REGIONAL 63

J&A Photos

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Leiten seit mehreren Jahren die Werbe- und Eventagentur „Casa Grande“ auf Mallorca. Ihr Herz schlägt aber (auch) fürs Theater: Die Berliner Aussteiger Petra und Uli Schulte

Wenn Campos über Nacht zu New York wird Deutsches Ehepaar will internationale Musikshows und Komödien im „Teatre Escènic“ auf die Bühne bringen. Nächste Aufführung am 10. November.

F

rank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis jr.: Als so ge­ nanntes „Rat Pack“ feierten die drei singenden Enter­ tainer und Schauspieler in den 60er Jahren interna­ tionale Erfolge. Songs wie „Strangers in the Night“, „My way“ oder „New York, New York“ wurden Welthits. Uli Schulte und seine Frau Petra wollen den Glamour des „Rat Pack“ am kom­ menden 10. November neu

aufleben lassen – auf der Bühne des „Teatre Escènic“ in Campos. Unter dem Ti­ tel „New York, New York“ lädt das deutsche Ehepaar, das seit einigen Jahren die Werbe- und Eventagentur „Casa Grande“ auf Mallorca betreibt, zu einer rund zwei­ stündigen Musik-Veranstal­ tung in das kleine Dorfthe­ ater. Als Sänger wurden der Berliner Entertainer Paul Gant sowie Inselradio-Mo­ derator Jörg Jung engagiert.

Die Musikshow „New York, New York“ ist Teil eines Projektes von Uli Schul­ te, um in Zukunft weitere internationale Shows und Theater-Stücke in Campos zu etablieren. Einen ersten Erfolg verbuchte Schulte be­ reits Anfang Oktober mit der Aufführung der Musik-Show „Caramba“, die sowohl bei den deutschen als auch einheimischen Zuschauern sehr gut ankam. „Als ich das Theater in Campos zum ers­

ten Mal sah, kam mir sofort die Idee, hier eine kleine, aber feine Bühne für Thea­ ter- und Musikveranstaltun­ gen auf die Beine zu stellen“, sagt Uli Schulte, der den Duft der Theaterwelt be­ reits im zarten Kindesalter schnupperte. „Meine Mutter war Kostümschneiderin in Berlin und nahm mich da­ mals oft zu Aufführungen mit“, erinnert sich Schulte. „Das hat bei mir einen blei­ benden Eindruck hinterlas­ sen.“ Dass hinter seinem Thea­ ter-Projekt derzeit mehr Enthusiasmus als Profiter­ wartung steckt, ist dem Exil-Berliner auch klar. „Mit Theater kann man kein Geld verdienen. Aber wenn ich hier langfristig einen Kulturraum schaffen kann, bin ich schon zufrieden“, so Schulte. Nach „New York, New York“ soll es am 8. De­ zember mit der Komödie „Die Büro-Mietzen“ weiter­ gehen. Man darf also ge­ spannt bleiben.

„New York, New York“ Musikshow 10. November im „Teatre Escènic“ Calle Nord, 28 - Campos Eintritt: 24 Euro (davon werden 4 Euro für die

Flutopfer auf Mallorca gespendet. Eintritt ab 19 Uhr. Kartenvorverkauf : ticket-casagrande@gmx.de Andreas John

ADVERTORIAL

Santanyí Mobile Shop Catherine Gautschi

rife für d internationale Ta Neue nationale un rate ich Sie, be e rn ernetnutzer. Ge Int d un er ier on lef Viel-Te r richtige ist. r Sie persönlich de welcher Anbieter fü

Mo. bis Fr. 10-14 und 17-20 Uhr - Sa. 10-14 Uhr

Calle Bisbe Verger 5 bajo - 07650 Santanyí Tel. 971 65 31 42 - Móvil: 694 42 04 20


64

GESUCHT & GEFUNDEN

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

Calle Ariel 36 07660 Cala d‘Or Tel.: 0034 971 861 806 info@pegels-partner.com www. pegels-partner.com INMOBILIARIA Luxus-Apartment am Hafen von Cala D‘Or, 160 qm Wfl., 5 SZ, 5 Bäder, Jacuzzi, große Terrasse, Meer-Hafenblick. BD1119 | 545.000€

Traumfinca zwischen Porto Petro und Cala Mondrago, 10.600 qm Grund, 277 qm Wfl., 5 SZ, 4 Bäder, Salzwasserpool, Fussbodenheizung, Garage, TOP Zustand, Vermietungslizenz. ID810 | 1.199.000€ Luxus-Finca Nahe Porto Colom, 5 SZ, 5 Bäder, 402 qm Wfl., 35000 qm Grund, mehrere Terrassen, Meerblick, voll klimatisiert, Luxus PUR. IB672 | 4.620.000€ Neubau Finca nähe S‘Alguileria Blanca, 17000 qm Grund, 470 qm Wfl., Fussbodenheizung, Patio, 4 SZ, 4 Bäder, Pool 22x 4 m, Meerblick, Blick in die Berge, sehr ruhige Lage. ID814 | 2.350.000€ Schönes Appartment in einer kleinen ruhigen Anlage in Cala D‘Or, 3 SZ, 2 Bäder, grosse Terrasse, nahe Beach und Porto Petro, Top Zustand. ID237 | 249.000€

DERZEIT NOCH MÖGLICH: IMMOBILIENSCHENKUNG AN KINDER ZU 7 % ODER 1 % auch für NICHTRESIDENTEN Info: Anwaltskanzlei Menth, Manacor Tel.: 971 – 55 93 77 email: info@kanzlei-menth.de

ANKAUF

IM NORDEN Immobilien, Apartment Finca, kleine Parzellen Tel: 676 522 272 info@offshoremallorca.com www.offshoremallorca.com Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

Ses Salines - ruhige Finca. 2 SF, WZ, Küche, Terrasse / Porche / Garage. Ideal für Pendler, da extrem geringe Fixkosten und Null-Arbeits-Garten. 450.000 €. Privatverkauf. +34 639 584 013 Einfamilienhaus in Son Serra de Marina aus Altersgründen zu verkaufen. Ruhige Wohnlage, Top, Bauweise und Ausstattung nach deutschem Standard, Grdst.560 qm, Wohn./ Nutzfl. 250 qm, 3 SZ, 3 Bäder, 2 WZ, Küche. Preis 495.000 € VB (Liegt deutlich unter Schätzwert). Tel: 971 85 42 15 oder + 49 172 684 25 92 Ref. 1365 PagueraLa Romana, Gartenappartement, ca. 73 qm Wohnfl., große ca. 55 qm Rundumterrasse, 1-2 SZ, 2 Bäder, Wohn-Esszimmer, offene Küche mit Theke, angrenzender Wirtschaftsraum, G-Pool, wird möbliert angeboten, Preis: 320.000,- Euro Tel. 639035585 KUHRAU IMMOBILIEN

Investor sucht

Wir suchen für unsere Kunden Villen, Fincas, Appartments, Grundstücke. Kostenlose Wertschätzung Ihrer Immobilie.

Playa de Palma – Renovierungsbedürftige Wohnungen

IMMOBILIEN

VERKAUF

Komplett renoviert (Privat) +34 68 10 10 253

Llucmajor - Finca - 350.000,- €. 2 SF, WZ. EZ, Küche, Garage, 4000 qm Grund, toller Fernblick.

Ref. 1359 Paguera, Appartement nahe Tenniscenter, ca. 80 qm, 2 SZ, 1 Bad, geräumige Küche, WohnEsszimmer, Terrasse, Klima, Heizung, Marmorfliesenboden, Doppelverglasung, fußläufig zum Strand gelegen, Preis: 239.000,- Euro Tel. 639035585 KUHRAU IMMOBILIEN Ref. 1351 Camp de Mar, sonniges Appartement mit Teilmeerblick, ca. 63 qm Wfl., ca. 50 qm Terrasse mit Garten, 2 SZ, 1 Bad, Wohn-Esszimmer, offene Küche, Klima, Heizung, Marmorboden, G-Pool, in 100 m ein direkter Meerzugang, liegt nahe Golfplatz, Preis: 299.000,- Euro Tel. 639035585 KUHRAU IMMOBILIEN Ses Salines, Haus 580 qm, gebaut 1863 kernsaniert in 20012003 mit eigener Zisterne, Grd. 960 qm, Öl-Fußbodenhzg., Warm­ wasser mit Solar + Öl, Trinkwasseraufbereitung, 2 Zimmer mit jeweils einem Bad mit

Badewanne, 2 Zimmer mit jeweils einem Duschbad, 1 Außentoilette mit Dusche neben der Terrasse, 1 Toilette im Haus im Untergeschoß. Im Obergeschoß und in dem Schlafzimmer im Untergeschoß (Behinderungsgerecht) alle Fenster schallisoliert, eine 35 m2 große überdachte Terrasse, Außenwaschküche, automatische Gartenbewässerung, Feng-shui Garten, 30 m2 Pool in ein altes Gemäuer gesetzt (blickdicht zum Nachbarn), Außengarage im hinteren Gartenbereich mit automatischem Tor für 2 - 3 Autos, Innengarage im Haus mit automatischem Tor, kann auch als Geschäft umfunktioniert werden, war 12 Jahre lang eine Galerie mit allen Genehmigungen oder kann auch als Personalwohnung mit separatem Eingang umgebaut werden, da alle dafür erforderlichen Anschlüsse vorhanden sind. Tel. 971 652 006 Tolles Ferienhaus mit Garage, Garten und Keller in Paguera zu verkaufen. Toplage und ruhig. Zahlreiche gute Freizeitangebote ringsrum. https://ferienhaus. id.vu

Mieter gesucht für Ladenlokal am Ortseingang von Puerto Andratx ab 01. November 2018

Mit Meerblick, idealerweise mit Stellplatz.

Gesamtfläche 140 qm, welche sich auf zwei Etagen verteilt. Das Erdgeschoss ist komplett mit Glasflächen ausgestattet. Klimaanlage, eine Toilette im unteren Geschoss und ein eigener Parkplatz.

Bitte alles anbieten – diskrete, zügige und verbindliche Abwicklung garantiert.

Im Mietpreis von 3000 Euro sind nicht enthalten: Nebenkosten und Steuern.

Kontakt über: playa@comundo.de

Weitere Informationen geben wir gerne unter Tel.: 618 143 383 und 619 515 237

Carrer de la Galera 1 • 07002 Palma Tel.: +34 971 721 898 • service@inm-immobilien.com • www.inm-immobilien.com

HELPING YOU FIND THE PROPERTY OF YOUR DREAMS.

Ihr Volker Schug

Neubau Wohnungen in Sa Rapita Ref. INM1832 Preise zwischen 300.000 - 348.000 Euro 81 m² Wfl., 2 SZ, 2 BZ, Terrasse, Gemeinschafts-Pool, Klimaanlage w/k, möbliert, Fitnessraum, Sauna, Abstellraum

Exklusives Stadthaus in der Altstadt von Palma Ref. INM1818 Preis 1.790.000 Euro oder Langzeitmiete 4000 Euro/monatl. 250 m² Wfl., 5 SZ, 4 BZ, 3 Etagen, grosse atemberaubende Dachterrasse, voll ausgestattete Küche

Mediterrane Neubau-Villa mit Meerblick in Santa Ponsa Ref. INM1840 Preis 2.800.000 Euro 366 m² Wfl., 4 SZ, 4 BZ, Fußbodenheizung, Klimaanlage, Terrassen, Pool, BBQ-Bereich, Garten, Solaranlage, Garage

Fantastische Meerblickwohnung in Camp de Mar Ref. INM1812 Preis 530.000 Euro 62 m² Wfl., 1 SZ, 1 BZ, grosse Meerblickterrasse, Fussbodenheizung, Kamin, Gemeinschaftspool, direkter Meerzugang


GESUCHT & GEFUNDEN

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

ATTRAKTIVE STADTWOHNUNG IN MANACOR ZU VERKAUFEN 2 Bäder, 2 Schlafzimmer, geräumiger Wohnzimmerbereich, Terrasse, großer Gemeinschaftspool, Satellitenfernsehen, WiFi, Gaszentralheizung, Tiefgaragenparkplatz, zentrale Lage am Bahnhof mit Supermarkt Mercadona im Erdgeschoss. Preis: 172.000 € Tel. 971 55 93 77 (09 - 18 Uhr) infogmenth@gmail.com

MIETE Ferienvermietung in Son Bielo, Schönes Familienhaus in ruhiger Wohngegend. Nur 100 Meter vom Meer und 2 km vom Strand Es Trenc entfernt, der schönste auf Mallorca. Gelegen in der Region Levante / Poniente, genießen Sie die Aussicht von den zwei Terrassen aus. Beschreibung: zwei Etagen, vier Zimmer, zwei Badezimmer, eine Toilette, Grill, zwei Terrassen, ein sehr großer Hof. Tel: 639 446083 (spanisch) 659 577069 (deutsch) oder per Email: miquelclepat@hotmail.com

DER ENTSORGER

ENTRÜMPELUNGSDIENST T. LOTT Entsorgungen aller Art Kleintransporte Ob Wohnung, Finca, Keller, Speicher, Haus, wir räumen alles für Sie aus.

- Chillout-Terrasse - Gut erhaltene Inneneinrichtung - Voll funktionsfähig - 130.000 €. Tel 634 810 144

Finca-Baugrundstück bei Porreres - Fernblick, 20.000 qm, Brunnen, Stadtstrom. Baulizenz für 290 qm plus Pool. Nur 175.000 €, + 34 639 584 013 Baugrundstück auf dem Land bei Campos. 15.000 qm, Fernblick, Stadtstrom. Baulizenz beantragt. Kein Makler. Nur 245.000 €. Mobil 0049 174 528 596 3

DIENSTLEISTUNG

Wir suchen / Buscamos! Wohnung mit Dachterrasse, Palma und Umgebung, max. 80 m2 Wohnfläche, Fahrstuhl, ohne Gemeinschaftspool, Heizung, möglichst kleine Wohneinheit. Tel : 0049 - 176 649 879 30 oder E-Mail: torstenfeltkamp@gmx.de

BAUARBEITEN RENOVIEREN HAUS DACH POOL KÜCHE BAD ZISTERNEN FLIESEN TROCKENMAUERN BETONIEREN Mobil 685 240 830 bau-tec-sl@hotmail.com

FINCA-HAUSBESITZER - TEMPORÄRE IMMOBILIEN - AUFSICHT gegen TEMPORÄRES FREIES WOHNEN. Sie leben nicht ganzjährig auf Mallorca, sind Wochen/Monate von Ihrer Immobilie abwesend -Risiko der Hausbesetzung/Einbruch vermeiden! Freundlicher seriöser Akademiker kümmert sich um Haus und Garten. Tel.: +49 179 684 69 74

Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

GEWERBE Lokal zu verpachten - 360m2 Lizens für Café Konzert-Bar - 2. Meereslinie in Palma - 2 Etagen

Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

SUCHE & GEBOTE

ne auch im Privathaushalt 1:1 + Hauswirtschaft. Tel: :+49 163 703 26 99, Email: claudia-wolff@ web.de

NEUWERTIGE SPANPLATTEN. Wir verkaufen Verlege-Spanplatten, neuwertig und günstig. TEl. 634 328 397 mallorca-express.net

NOUVEAU LE RENDEZ-VOUS FRANÇAIS PRACTICE YOUR FRENCH & MEET NEW PEOPLE A LOVELY 1h30 WALK TALKING WITH YOUR FRENCH NATIVE TEACHER FOLLOWED BY AN INTERESTING CLASS OVER A NICE DRINK – LAUREN WHATSAPP: 695 103 866, lerendezvous francais@hotmail.com PALMA PORTAL NOUS STA PONSA LLUCMAJOR SÓLLER

Groß- u. Außen-Handels-Kauffrau sucht Anstellung im Raum Palma - Llucmajor - Campos als Bürokraft. 32 Jahre, abgeschlossene Ausbildung, zeitl. flexibel. Englisch und Deutsch in Wort und Schrift, Führerschein der Klasse B. Freue mich auf Ihren Anruf. Tel: 677 125 461, mail: nancyerdmann86@gmail.com Erfahrene Kinderbetreuung o. Seniorenpflege, Fincabetreuung, Reinigung u. Pflege - Wochenende, Feiertage und Randzeiten. Stundenweise oder fest. Gerne dauerhaft mit Unterkunft. Führerschein Klasse 1 + 3. Tel. 643 483 477 Deutsche Altenpflegerin sucht im Raum Palmanova /Santa Ponsa eine Beschäftigung, ger-

Professionelle Lackierungen von Türen inkl. Rahmen sowie Fensterrahmen & Fensterläden. Ob Auffrischung der Farbe oder Änderung zu einem neuen Farbton. Normale Lackierungen oder verschiedenen Stile wie z.B. Vintage. Transport und Montage. Wir arbeiten Inselweit und geben Ihnen gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Beispiele unserer Arbeiten unserer auf www.puckis.com, Tel. 665 32 55 34 Autorisierter eingetragener span. Elektriker, komplette Instalation für privat und Gewerbe, inkl. gesetzlich vorgeschriebener Abnahme. Unverbindliche Angebotsanfrage unter Tel 681609170

4500 € VB. Tel. 674 750 187.

Lukrative Charterfirma sucht Beteiligungskapital für Expansion. Einfaches Geschäftsmodell mit stabiler Rendite. Tel.: 676 594 098 o. office@yachtcharter.direct

KFZ // ZWEIRAD

GRUNDSTÜCK

Zuverlässiger kompetenter deutscher Fliesenleger. Professionelle Fugen und Silikonarbeit. Wir erstellen Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag! Tel. 681 60 91 70

Überwintern auf schöner Finca im Inselinnern! Näheres unter Tel. +49 175 671 97 65

+34 643 428 895 info@der-entsorger.es www.der-entsorger.es

Kleintransporte, Entkernen, Kleinabrisse, Müllentsorgung, Haushaltsauflösung u.v.m.

Font de Sa Cala (bei Cala Ratjada) in Kolonialstil - Villa, ruhig und zentral, möbilierte Wohnung, ca. 60 m2, WZ, SZ, EBK, Bad, Heizung, Terrasse, nur ganzjährig zu vermieten. Monatlich 750,00 EUR. Mobil 0049175 166 08 81

Suche ganzjährig WG oder 1-Zimmer-Appartement im Raum Palma, Llucmajor, Campos. Tel: +34 611 060 020

Inselweit für Sie aktiv!

65

Fiat 500 Cabrio Limousine - Baujahr: 05/1958, KM: 20.500, Preis: 29.300 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

Kaufe alle PKW‘s

auch mit UNFALL oder DEFEKT, egal welche Zulassung. Bilder vorab per Whatsapp ankauf123@gmail.com Tel: 622 490 049

Porsche 911 Cabrio (997) - Baujahr 12/2005 - KM 58.270 Preis: 54.900 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

Oldtimer gesucht von KFZ Meister, gerne mit Restarbeiten, bitte alles anbieten. Tel: 0049 163 8187373, 666 842001 ALFA ROMEO 147 Twin Spark Sport 1.6 Benziner. Schwarz. BJ 2007. Original 49800 KM. TÜV - 01/19. Spanische Zulassung, Kundendienst, Reifen neu, Klima, Bluetooth, Nichtraucher-Fahrzeug. Toller Zustand.

Mercedes Benz 600 SEL - Baujahr: 08/1991, KM: 166.000, Preis 13.900 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

Audi Q5 2,0 TDI Allrad - Diesel

Euro 5, Baujahr: 04/2013, KM: 110.000, Preis: 23.500 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

Sachbearbeiter/in für unser Büro in Santa Ponsa in Vollzeit gesucht. Deutsche, englische und spanische Sprachkenntnisse, sowie ein gewisses Maß an technischem Verständnis, sollten gegeben sein. Einen Führerschein und den Willen zur Fortbildung setzen wir voraus. Ihre Aufgabe ist es Kundenanfragen und -aufträge zu bearbeiten, Office-Tätigkeiten und -Kenntnisse wären von Vorteil. Wenn ein gutes Klima, ein sicherer Arbeitsplatz und gute Leistungen Sie interessieren, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung. f&b mosquiteras s.l. C/. Mar Mediterraneo 61, Local 1 Polígono Son Bugadelles E-07180 Santa Ponsa/Calvia Tel.: +34 971 69 69 79 Fax: +34 971 69 35 91 eMail: info@f-und-b.com

Porsche 911 Turbo - Baujahr 1979, 3,3 Liter Oakgrün. Einer von 840 gebauten Autos. Preis 143.500 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

Porsche 911 SC 3.0 Targa - Zulassung: 23-08-1980 - braune Leder­ ausstattung - Preis: 69.500 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

Daimler Chrysler PT Cruiser. EZ 2001, 98260 km, Extras: Automatik, Schiebedach, Klimaanlage, Tempomat, span. Zulassung zu verkaufen. Preis 2500 €,Tel: +34 634 193 024, von 09-11 h


66

GESUCHT & GEFUNDEN Kennzeichen, Umschreibung auf Spanische Nummer für 1000 Euro machbar. Preis 10.900 Euro. Tel. +49 177 73 99 467

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

sion. Einfaches Geschäftsmodell mit stabiler Rendite. Tel.Nr.: 676 594 098 oder office@yachtcharter.direct

GESUNDHEIT

Ferrari 328 GTS - Erstzulassung: 07/10/1988 - KM: 32.115 - KW/PS: 199/271 - CCM: 3.186 - Spanische Zulassung - 110.500 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

Herren-Tourenräder 40,- Euro & Damen-Trekkingräder 50,- gebraucht, guter Zustand! 40 €. Tel: 971 65 66 05

Mercedes CLK200 Cabrio, Topzustand, BJ. 2006, 126000km, scheckheftgepflegt, 2. Hand, schwarz/schwarz, Leder, Navi APS50, Klima, Sportfahrwerk, Parktronic, Handschaltung, Sitzheizung, Windschott, Deutsches

Massage - spezialisiert auf Rückenbeschwerden www.henryjeschke.com Tel: 971 237 601 Rückenschmerzen, Schulterprobleme, Tennisarmausgebildete Therapeutin bietet med. Massage. Sportmassage, fascienorientierte Osteopathie, Lymphdrainage, Fußreflexzonenmassage, Lomi Lomi, Medi-Taping. Termine in Llucmajor oder im Hausbesuch. Antje Zimmermann Tel: +34 646 522 726

IM / UMS HAUS Chris Craft 28 Corsair - SONDERPREIS! Ausstellungsboot. NEU. 2 x 300PS Volvo Penta mit Joystick. Cashmere Metallic Lackierung, Bimini, Teak. Super-Stylisher Cruiser mit Stil. Standort TOT-NAUTIC in Port Andratx. Mehr Info unter: Tel +34 971 235 460, andre@tot-nautic .com, www.tot-nautic.com 229.000€ inkl. Mwst.

NAUTIK

Boston Whaler 270 Dauntless – Demoboot - 2018, 2 x 225PS Mercury Aussenborder, komplette Ausstattung inkl Seiten-Plattform, Plotter, VHF, Musiksystem, WC, etc. 189.000,-€ inkl IVA. Standort TOT-NAUTIC in Port Andratx. Tel +34 971 235 460, andre@tot-nautic.com, www.totnautic.com 189.000€ inkl. Mwst

Seat 600 - Baujahr: 06/05/1972 KM: 4474 - Preis: 7.250 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

SMART Cabrio, Weiß, Top Zustand, Klima, Leder, neu bereift, 69.000 km, Bj. 2009, spanische Zul. VB 5.900 €. Tel. +34 676 722 040

Scanner 590 RIB Diesel - 2004er Boot mit nur 165 Betriebsstunden auf 120PS Mercruiser Diesel Innenborder. Neue Plane, neue Kissen, Motorservice gemacht, Startklar für die neue Saison, inkl Trailer. Standort TOT-NAUTIC in Port Andratx. Tel +34 971 235 460, andre@totnautic.com, www.tot-nautic.com 22.900€

HARLEY DAVIDSON XL 1200X FORTY EIGHT, SPORTSTER. Bj. 2017, Spanische Zulassung, Km 8500. Zustand neuwertig. Candy Red, Screaming Eagle, ABS, Doppelsitz, Sissy Bar. 10.900 €. Tel: 674 750 187 BMW R 1200 R grew Metallic,NP 18.473 €, spanische Zulassung Jan. 2018, wie neu, ca. 100 km gefahren, VK 15.000 €. E-Mail lecrea1212@gmail.com

Mercedes Benz C350 Sport Coupé - Baujahr: 01/2006, KM: 160.000, Preis: 8.350 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

ZWEIRAD

Relektro eco-Fun Roller - Reichweite 30 km, Geschwindigkeit 20 km/h, Neupreis 599.-€, jetzt 225.-€, Tel. 619 63 87 26

Boston Whaler 230 OUTRAGE - SOFORT VERFÜGBAR, Neuboot. 1 x 300PS Mercury Verado, T-TOP, UNSINKBAR! Standort TOTNAUTIC in Port Andratx. Mehr Info unter: Tel +34 971 235 460, andre@tot-nautic.com, www.totnautic.com 135.000€ inkl. Mwst.

Lukrative Charterfirma sucht Beteiligungskapital für Expan-

Kaufe alle Boote,

auch DEFEKT oder mit UNFALL - auch ohne Papiere oder mit Strafe oder offener Hafengebühr ankauf123@gmail.com Tel: 622 490 049

8 Armlehnstühle Schmiedeeisen schwarz, mediteraner Stil. Maße 96 x 49 x 45. Preis 180 €. Tel: +49 176 955 454 99

DER ENTSORGER

Kamine

ENTRÜMPELUNGSDIENST T. LOTT Ob Wohnung, Finca, Keller, Speicher, Haus, wir räumen alles für Sie aus. Kleintransporte Entrümpelungen aller Räumlichkeiten Haushaltsauflösungen mit Wertanrechnung Entkernen – z.B. Fliesen entfernen Kleinabrisse / Demontagen Müllentsorgungen aller Art Inselweit für Sie aktiv! +34 643 428 895 info@der-entsorger.es www.der-entsorger.es

Entsorgen, Transportieren, Grundstücksräumung

Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

Kaufe Markise für Campingbus. +/- 2,70m. Tel.: +34 694 433 858 Morris Minor 1000 Cabrio - Baujahr 01.07.1967. Spanische H Zulassung - Preis: 19.600 €. CARTEC, Tel. 971 652 006

Mallorca-express.net

inselweit Die Kaminspezialisten von Prometheus CB beraten, planen und bauen für Sie Ihren Wunschkamin.

▪ Kamine, Kaminöfen für Holz, Pellet u. Gas ▪ Schornsteinreinigung ▪ Schornsteinsanierung ▪ Für offene Kamine gibt es Heizkassetten nach Mass zum Nachrüsten Kathrin Eckelt und Stefan Winter Tel. 971 564 549 | Mobil 676 366 819 email: Prometheuscb@yahoo.com

SIEMENS Elektroheizung Delta Helios 1.500 Watt. Weiß, mit programmierbarer Steuerung u. energiesparendem Keramikkern, neuwertig in Originalverpackung. Montagematerial für Wandmontage. Neupreis 399,-EUR, für 180,-- EUR abzugeben. Tel.: +34 634 332 053 TEKA Gefrierschrank 3 Sterne, TG 80 in Weiss, nie benutzt,

UVP 180,- €, jetzt nur 119,-. Sehr guter neuwertiger Zustand, am Gummi etwas Lagerspuren stört aber nicht. Abholung im Norden der Insel. Lieferung wäre inselweit möglich, je nach Lage 25 - 50,- €. E-Mail: stst66@web.de

TECHNIK

Hi Fi Rack von der Fa. Stark, Farbe Bordeaux, Breite 167 cm, Höhe 140 cm, Tiefe 40 cm, mit getönten Glasplatten. Neupreis war 980.-€, jetzt Kaufpreis 265,-


GESUCHT & GEFUNDEN

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

€, Tel. 619 63 87 26 DVB-T Box, Receiver von Karcher für 15.-€ zu verkaufen Tel. 619 63 87 26 Polaroid Sofortbildkamera „IMAGE“ Elite in schwarz, Kaufpreis 15,-€, Tel. 619 63 87 26 Nokia N 73 mit Kamera, gebrauchtes Handy, frei geschaltet, Farbe weiß und rot, Kaufpreis 15.-€ Tel. 619 63 87 26 Nokia Lumia 520 mit Kamera von MOVISTAR, gebrauchtes Handy, Farbe schwarz und blau, Kaufpreis 29,-€ Tel. 619 63 87 26 Dia.-Film-Scanner DS 100 von Jay – Tech, Neupreis war 65.-€, jetzt 25.-€, Tel 619 63 87 26

TIERE

Retten Sie einen Hund! Holen Sie einen Hund aus der Canera in Llucmajor nahe Policia Local. Sie retten damit Leben! Von 7 bis 13 Uhr geöffnet. E-Mail: johannesgruenke2003@web.de

CAFETERIA Eroski-Syp Große Auswahl an Bocadillos, Gebäck und Tagesgerichten. Wir empfehlen unseren ausgesuchten Kaffee. Sie finden uns im Supermercado Eroski-Syp in Cala D‘OR

RÄUMUNGS V Ealex RKAUF

s u a r ß u m Alles Blue Pearl S.L. SANTA PONSA (Pol. Son Bugadelas) C/ Mar Mediterráneo, 34 Tel. 630 941 694 Liebevolle Hundebetreuung mit Familienanschluss im Norden von Mallorca. 619 097 414 NOUVEAU - LE RENDEZ-VOUS

DIES & DAS

www.ihrebesten.de Insel-Tipps A-Z

BEKANNTSCHAFTEN

Begeisterte Tänzerin 1,72m, 60 kg, sucht netten Tanzpartner zwischen 62 - 75 Jahren im Norden der Insel. Tel.: 648 776 564 Kostenfreie Ambiente Wohnraumnutzung. BUSINESS TEAM: Celine & Marcus, kreativ, fantasievoll, suchen „Gastbereiten“, charmanten, grosszügigen „Eigentümer als enamorado“ . Bitte kostenfreie Ambiente-Wohnraumnutzung- Aufenthalt, Sponsor/-in, mit Internetanschluss, Paguera - Umgebung - El Arenal. Tel.: +49162-364 4648 auch SMS, mail: mallorcaluxus@yahoo.com

EROTIK

UMZÜGE

www.ihrebesten.de Insel-Tipps A-Z FRANÇAIS. PRACTICE YOUR FRENCH & MEET NEW PEOPLE. A LOVELY 1h30 WALK, TALKING WITH YOUR FRENCH NATIVE TEACHER, FOLLOWED

„Ihr ehemaliger Deutscher Lesezirkel auf Mallorca“ verkaufe Zeitschriften von 2017, PM, Flora, Essen und Trinken für 50 Cent/Stück. Tel. 619 63 87 26

Online-Kleinanzeigen – gewerblich und privat – auch weiterhin vollkommen gratis! Einzelne Anzeigen werden noch besser und detaillierter dargestellt. Eine neue Karten-Funktion hilft beim „Aufstöbern“ von Suchartikeln in der Nähe. Alle Artikel sowie die Verkäufer können erstmals bewertet werden. Kleinanzeigen können auf den eigenen Social-Media Seiten wie Facebook & Co. geteilt werden. Online-Kleinanzeigen können schnell und einfach auch für die gedruckte Ausgabe aufgegeben werden. Wichtig: Wer bereits User auf der „alten“ Homepage der INSELZEITUNG war, braucht statt einer Neu-Registrierung nur ein neues Password anzufordern. Alle Usernamen und dazugehörige Mailadressen wurden beim Relaunch automatisch übernommen. Erst als registrierter User kann man auf der Homepage Kleinanzeigen aufgeben.

Aufgabe über online oder unter: kleinanzeigen@die-inselzeitung.com, im Büro in Llucmajor oder per SMS 663 946 869

Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

GESUCHT & GEFUNDEN ONLINE JETZT NOCH ÜBERSICHTLICHER & BENUTZERFREUNDLICHER

GESUCHT & GEFUNDEN PRINT

Mallorca-express.net

Hundehaus aus Holz! 1x1 m. 100 €. VB. Tel: 971 793 701 TIERHEIM SOS ANIMAL CALVIA – Unsere Öffnungszeiten: montags geschlossen, dienstags bis freitags 10 - 13 h und nachmittags 17 - 19 h, samstags, sonntags u an Feiertagen 10 14 h. Straße Palmanova-Calvia, Kilometerstein 3 abbiegen, dem Verlauf nach. Wir und die Tiere freuen uns auf Ihren Besuch. Tel: 670 022 963

BY AN INTERESTING CLASS OVER A NICE DRINK. LAUREN - WHATSAPP: 695 103 866 EMAIL: lerendezvousfrancais @ hotmail.com - PALMA, PORTALS NOUS, SANTA PONSA, LLUCMAJOR,SÓLLER

67

(nur als Textnachricht möglich)

Exklusive Escort Agentur mit deutsch und englisch sprechenden Damen. www.mallorca-escort.de 0034 664 010 518

Privat < 40 Wörter Privat > 40 Wörter - 60 Wörter gewerblich < 40 Wörter gewerblich > 40 Wörter 40 Wörter und Bild 40 Wörter gerahmt u. farblich

kostenlos 15,50 € zzgl .IVA 15,50 € zzgl. IVA auf Anfrage 25 € zzgl. IVA 25 € zzgl. IVA

Kleinanzeigenpreise werden vor Abdruck fällig, Einsendeschluss am 20. eines Vormonats.


RÃ&#x201E;TSEL

Gewinnen Sie EINEN ORIGINAL STROHSCHIRM, gesponsert von MALLORCASTROHSCHIRM.COM!

68 AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018


70

RÄTSEL

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

IHR LÖSUNGSWORT RÄTSEL S. 68

SUDOKU

SO GEHTS: Senden Sie uns das richtige Lösungswort des Kreuzworträtsels von S. 68 dieser IZ-Ausgabe an: gewinnspiel@die-inselzeitung.com oder per Post: Die Inselzeitung, C/. Marina 104 , 1° - local 7 | 07620 Llucmajor Einsendeschluss ist der 20.11., der Gewinner wird schriftlich bekannt gegeben.

IHRE GEWINNCHANCE

RÄTSELAUFLÖSUNG DER VORHERIGEN AUSGABE Gewinner (für 2 Personen) der Schiffsbesuche auf AIDAsol im Hafen von Palma de Mallorca am 24.11.2018: Sabine Berger Natascha Dorst Angela Leuschner-Fritz Ute Schierbaum Mercy Cleffmann Richtiges Lösungswort 65: Meersalz


ZUM SCHLUSS

ABER HALLO !

Des Radlers fließender Verkehr

M

allorca-Urlaub ohne moralische Grenzen. Die­ ses Phänomen schrieb man bislang der Party­ zone an der Playa de Palma zu. Am Ballermann wird das ausgelebt, was im heimischen Umfeld offenbar nicht möglich, oder für meistens zwölf Monate emotional verdrängt wird: Saufen bis zum Abwinken, lallend durch die Straßen ziehen, sich an der nächsten Palme erleich­ tern. Doch Halt! Die Zeiten haben sich geändert. Während sich die Playa allmählich zu einem Ort gepfleg­ ten Miteinanders entwickelt, trägt eine bislang unbe­ scholtene Touristenklientel die Unbeschwertheit ins Land hinaus. Oder sollten wir von Unüberlegtheit sprechen? Die Rede ist von Radurlaubern. Längst sitzen sie nicht mehr nur in bunten Trikots auf heißen Reifen und machen die Insel unsicher. Sie fahren nicht mehr, sie lassen sich gehen. Beliebte Treffpunkte sind beispielsweise Kreisverkehre. An der Rotonda wird nicht nur rüpelhaft die Vorfahrt missach­ tet, es wird auch gern mal eine Stange Wasser in die Rabat­ ten gestellt. Wenn die Blase drückt – und sie drückt inte­ ressanterweise meist in Form eines Gruppenzwangs – wird instinktiv gestoppt und entleert, was das Zeug hält. Völlig

egal, wo man sich gerade befindet. Kreisverkehre bieten mit ihrer floralen Pracht offenbar einen Drang nach Be­ wässerung. Fließender Verkehr, einmal anders betrachtet. Zweites Problem: Die Orientierung. Oder besser: Die Su­ che nach ihr. Gern werden die Karten inmitten von Kreu­ zungen entfaltet und Garmins neu programmiert. Dass es auch auf einer Urlaubsinsel, wie Mallorca, Autofahrer gibt, die den Begriff Straße zweckgebunden und nicht als Auf­ enthaltsort betrachten, wird von Radtouristen nur allzu gern verdrängt. Drittes Problem: Die Kommunikation. Nicht die, zwischen Fahrzeuglenker und Radfahrer (obwohl es an der auch häufig mangelt...), sondern diejenige von Radfahrern un­ tereinander. Die wenigsten kämpfen sich nämlich eisern in die Pedale tretend – allein oder hintereinander fahrend – enge Bergstrecken hinauf. Die meisten nutzen den Zwei­ radausflug vielmehr als eloquentes Miteinander, oder besser Nebeneinander. Apropos Miteinander: Pinkeln an Kreisverkehren, Gruppengespräche an Kreuzungen, all das macht die ohnehin strapazierte Situation zwischen Autofahrern und Radurlaubern nicht leichter. Treffen wir uns also alle irgendwo in der Mitte. maf

71

HÄTTEN SIE GEWUSST, DASS

...vier Gemeinden auf Mallorca zu den 100 reichsten Spaniens gehören? Die Einwohner von Alaró, Bunyola, Esporles und Valldemossa haben, laut Finanzbehörde, ein höheres Durchschnittseinkom­ men, als in anderen, spanischen Gemeinden. Alaró schaffte mit Platz 99 erstmals den Sprung in die Top 100; ein Jahr zuvor lag der Ort noch auf Rang 168. Die reichste Gemeinde ist Pozuelo de Alarcón bei Madrid. Kritikpunkt: In der Untersuchung feh­ len Gemeinden mit weniger als 1.000 Einwohnern. Fazit: In memoriam Deià. pixabay.com

AUSGABE 66 | NOVEMBER 2018

HOHN-SPIEGEL

SI: Solidarität ohne Aufrufe

Revoluzzer light

Nach der Flutkatastrophe in Sant Llorenç des Cardasar war es für Einheimische und Residenten selbstverständ­ lich, Betroffenen zu helfen und bei der Reinigung und dem Wiederaufbau des Ortes anzupacken. Auch Tennisstar Rafael Nadal war mehrere Tage im Einsatz.

D

er Separatist kommt einfach nicht zur Ruhe: Selbst in seinem Exil in Brüssel rührt der kata­ lanische Regionalpräsident Carles Puigdemont kräftig die Unruhetrommel. Jetzt hat er eine neue Sepa­ ratistenbewegung unter dem Namen „Crida Nacional per la República“ ins Leben gerufen. „Wir haben nicht aufge­geben und werden das auch in Zukunft nicht tun“, sagte Puigdemont aus seinem Exil in Brüssel per Video­ schaltung den Teilnehmern des Gründungsparteitages in Manresa bei Barcelona. Revolte und große Töne aus

NO: Halbherziger Umweltschutz

sicherer Entfernung. Spannend, wann auch dem letzten Katalanen auffällt, dass man mit heißer Luft keine Politik machen kann. maf

DER CLUB FÜR ALLES WELCOME BONUS

LUCKY KICK

5€ Gutschrift wegen Mitgliedschaft

Spiel und gewinn deinen Einkauf

HAPPY BIRTHDAY

60 TAGE RÜCKGABE

8€ Gutschrift zum Geburtstag

Erweiterung des Rückgaberechts

LIEFERUNG UMSONST

CRAZY LOTTERY

Einmal im Jahr dein Online-Einkauf ohne Lieferkosten

Jeden Monat verrückte Preise

Eine Landesregierung, die sich mit verschiedenen Geset­ zen und Maßnahmen immer wieder für Nachhaltigkeit und Naturschutz einsetzt, muss umfassend handeln und wirkliche Gefahren frühzeitig erkennen. Es ist höchste Zeit, dass Torrents gereinigt, ausgebaut und den Anforderungen veränderter, klimatischer Bedingungen angepasst werden.

Wir sprechen deutsch! Wie können wir Ihnen helfen? Termine für Einzelberatung

Telefonservice

Produktpersonalisierung

Lieferung

Lösungen für Ihr Unternehmen

*Konditionen unter www.specials.mediamarkt.es/mediamarkt-club abrufbar MediaMarkt Club Card Visa wird von CaixaBank Consumer Finance E.F.C, S.A.U. ausgestellt und ist vorheriger Prüfung bedingt.

MediaMarkt FAN MALLORCA 00 34 871 20 38 00 munoz@mediamarkt.es

MediaMarkt C.C. OCIMAX 00 34 871 20 32 03 buergo@mediamarkt.es


Die Inselzeitung Mallorca November 2018  

Die Inselzeitung Mallorca November 2018 Unsere Lieblingsinsel hat auch abseits des Hochsommers viel zu bieten – begleiten Sie unsere Redakt...

Die Inselzeitung Mallorca November 2018  

Die Inselzeitung Mallorca November 2018 Unsere Lieblingsinsel hat auch abseits des Hochsommers viel zu bieten – begleiten Sie unsere Redakt...