Page 1

DIE-INSELZEITUNG.COM

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Vamos a la playa? Endlich! Die Strandsaison hat begonnen. Der IZ-Beach-Report

INTERVIEW

Wie reimt sich Herz, Herr Silbereisen?

Foto-Challenge: Wer lacht und weint für den guten Zweck?

ORTSTERMIN

Beim König im Garten

-Life

AUSGABE 15 | AUGUST 2014

Trabrennen auf Mallorca

SENDEN SIE UNS IHREN EVENT AN: VERANSTALTUNGEN@DIE-INSELZEITUNG.COM

Illustration/Collage: free vectors

8 SEITEN VERANSTALTUNGEN

IZ-LIFE

Events im Überblick WIR BRINGEN IHR UNTERNEHMEN UND IHRE FINCA AUF TEMPERATUR.

NASSE WÄNDE? SCHIMMELPILZ? ISOTEC Mallorca B.W.Z. Spanien SL. +34 - 971 - 69 91 23

isotec-mallorca.es

KÄLTE-, KLIMA-, LUFTTECHNIK

WWW.KKPETERS.ES

24h: +34 638 334 467


02

EDITORIAL

AUSGABE 49 | JUNI 2017

MEDIAGROUP BALEAR S.L. B57951659

O

b „Ab an den Strand!“ oder „Vamos a la playa!“: In den kommenden vier Monaten verwandeln sich Ma­ llorcas Strände sowohl für Ur­ lauber als auch Einheimische in die Hotspots ihrer Freizeitgestal­ tung. Umso ärgerlicher, dass es derzeit an einem der schönsten Insel-Strände, der Playa Es Trenc,

Depósito Legal | DIE INSELZEITUNG DL PM 411-2013

GESCHÄFTSFÜHRUNG Roman Ebmeier VERTRIEB Roman Ebmeier Tel. 971 744 467 | Mob. 663 946 871 r.ebmeier@die-inselzeitung.com Alexandra Rehagel Tel. 971 744 467 | Mob. 609 641 681 a.rehagel@die-inselzeitung.com

fahren Sie diesen Monat in unse­ rem großen Themen-Focus. Florian Silbereisen zählt zu den erfolgreichsten Schlagerstars in Deutschland. Am 7. Juni kommt er nach Palma. Und verriet der IZ im Interview vorab, was seine Mallorca-Fans von ihm erwarten dürfen.

VIEL MEHR ALS NUR SAND

GESCHÄFTSSTELLE SANTANYÍ Tel. 971 163 287 | Mob. 664 297 887 s.stehmann@die-inselzeitung.com BÜRO C/. Marina 104 , 1°, local 7 07620 Llucmajor Tel. 971 744 467 | Mob. 663 946 869 info@die-inselzeitung.com

drunter und drüber geht. Nach dem von Mallorcas Inselrat an­ geordneten Abriss der illegalen Strandbars ist die zuständige Ge­ meinde in Campos weder willens noch in der Lage, Konzessionen für die „Betreibung“ des traum­ haften Sandstrandes im Südos­ ten zu vergeben. Das Resultat: Es Trenc macht hinsichtlich Sauberkeit und Service-Einrich­ tungen einen eher winterlichen Eindruck. Und wie sieht es an den anderen Stränden der Insel aus? Das er­

KLEINANZEIGEN kleinanzeigen@die-inselzeitung.com CHEFREDAKTEUR Andreas John REDAKTION Marc Fischer, Sandra Stehmann redaktion@die-inselzeitung.com GRAFIK | LAYOUT | SATZ Filine Bronckhorst grafik@die-inselzeitung.com

Darüberhinaus finden Sie in die­ ser IZ wie immer jede Menge unterhaltsame Lektüre, Hinter­ grundberichte zu Politik, Wirt­ schaft, Gesellschaft und Freizeit sowie zahlreiche Infos und Tipps zum Wohnen, Ausgehen, Shoppen und Feiern auf Mallorca. Wir wünschen Ihnen einen sonnigen Juni auf Mallorca! Ihre INSELZEITUNG!

MARKETING & WEB Manuela Rehagel Tel. 971 744 467 | Mob. 663 946 869 m.rehagel@die-inselzeitung.com l.rehagel@die-inselzeitung.com DIE-INSELZEITUNG.COM

Jens Schmitz/pixelio.de/IZ

KOLUMNISTEN Alexander R. Duerr, Jörg Klausmann, Juan Schmidt Coll, Günter Büttner, Kai Adamowski, Henry Jeschke, Andrea Nonn, Markus Liebscher, Lars Mompour, Daniel Pires, Oliver Girharz, Jose Miguel Cervera

INHALT INSELINSIDER

IZ-EVENT

Im Gespräch mit dem

Aktion Lachen & Weinen........ 12-13

Bürgermeister von Santanyí,

ORTSTERMIN

Llorenç Galmés.............................03

Im Garten des König.............. 14-15 VERMISCHTES..............................17

Titelfotos: J&A Photos / Jean-Paul Assandri

Mitglied im

INSELBLICK

ROTERTEPPICH

Mallorca, Deine Strände! Der IZ-Beachreport über

Promi-Tratsch................................18

Playas, blaue Flaggen und Parkmöglichkeiten.................. 04-07 WIRTSCHAFT................................09

Besuchen Sie uns im App Store

“Pflege Deinen Rücken“

LIFESTYLEMALLORCA GASTRO

LEUTE

Wo Sie am schönsten

Interview mit

schlemmen & genießen.......... 20-24

Schlagersänger

GESUND & SCHÖN

Florian Silbereisen.................. 10-11

Ratgeber und Tipps................ 25-28

GOLF

Santanyí & Migjorn.......................61

Loch 13 in Son Termens...............29

Nord/Ost................................ 62-63

MOTOR Premium-Flotte von Sixt...............30 NAUTIK

Gesucht & Gefunden.............. 64-67

Park & Fly für Yachten..............32/41

IZ-LIFE ǀ 8 SEITEN ZUM RAUSNEHMEN.... 33-39 SERVICEZEIT.................... 42-60

Jede Menge Tipps und Infos für Insel-Residenten

INSELZEITUNGREGIONAL

Manacor | Pto. Andratx Ibiza | NEU Santa Ponça

www.intermobel.es

KLEINANZEIGEN

maximconfort.es

SPIEL & SPASS

mit Preisausschreibungen & tollem Gewinn..................... 68-69

MALLORCAHIGHLIGHT

Die Trabrennbahn in Manacor......70

ZUM SCHLUSS

Meinungen und Kuriositäten........71


INSEL-INSIDER

Ajuntament Santanyí

AUSGABE 49 | JUNI 2017

auch Mietverträgen – ob die Voraussetzungen erfüllt sind, diese Straßen befahren zu dürfen bzw. das Auto dort abzustellen. Was passiert, wenn ein Urlauber gegen die Regelung verstößt und seinen Pkw widerrechtlich dort parkt? Wenn es zu einer massiven Beeinträchtigung kommt, wird das Auto abgeschleppt. Außerdem muss immer mit einem Bußgeld gerechnet werden. Llorenç Galmés, Bürgermeister von Santanyí

„Die Situation war einfach nicht mehr tragbar“ Der Bürgermeister von Santanyí, Llorenç Galmés, über Urlauberstau auf den Straßen und die damit notwendige Sperrung von gleich zwei Strand-Zufahrten Seit dem 1. Mai sind die Zufahrtsstraßen zu den beiden Naturstränden Cala s’Almonia und Caló des Moro im Gemeindegebiet Santanyí für Urlauber gesperrt. Was hat Sie zu dieser Entscheidung bewegt? Der unkontrollierte Anstieg an Pkws. Jahr für Jahr besuchten immer mehr Touristen die Cala s’Almonia und Caló des Moro – und alle kamen mit dem eigenen Auto. Dies hat zu einem unhaltbaren Zustand geführt, da viele Anwohner aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens teilweise nicht mehr zu ihren Häusern gelangen konnten.

Aber auch für Rettungskräfte war es fast unmöglich, durch die komplett zugeparkten Zufahrtsstraßen zu kommen. Diese Situation stellte einfach ein unkalkulierbares Sicherheitsrisiko dar. Deshalb wurde seitens der Gemeindeverwaltung beschlossen, die Gegend um die betroffenen Strände zu einer sogenannten „Acire-Zone“ (Area de circulación restringida – Zone mit eingeschränktem Verkehr, Anm. d. Red.) zu machen. Was sind die ersten Reaktionen? Zeigen die Urlauber Verständnis? Immerhin müssen sie jetzt auf Shuttlebusse „umsteigen“.

Wir haben durchweg positives Feedback erhalten. Viele sehen es als Vorteil, dass sie zukünftig nicht mehr mühsam einen Parkplatz suchen müssen, sondern bequem den Bus nutzen können. Wie wird kontrolliert, dass tatsächlich nur noch Residenten mit dem Pkw die Zufahrtsstraßen nutzen? Wie können bzw. sollen diese nachweisen, dass sie Residenten sind? Wir haben die Polizeipräsenz in den betroffenen Regionen erhöht. Die Beamten kontrollieren – beispielsweise durch Vorlage von Meldebescheinigung, Fahrzeugpapieren oder

Wie ist der Shuttleservice organisiert? Ab wo fahren wann Busse? Wo können sich die Touristen informieren? Im Juni nimmt der Shuttlebus-Service den Betrieb auf. Er wird stündlich vom Polygon S‘Olivo (am „Lidl“-Supermarkt – Anmerk. der Red.) abfahren und Passagiere zur Cala s‘Almunia, Caló des Moro und Cala Llombards bringen. Alle Informationen zu Afahrtszeiten und Ticketpreisen werden vom Busunternehmen zur Verfügung gestellt werden. Info gibt es auf der Webseite www.tib.org. Muss für den Shuttleservice der heimische Steuerzahler aufkommen oder fließen auch Mittel aus der Touristensteuer in das Projekt? Sowohl als auch. Sehen Sie die Notwendigkeit, in der Zukunft auch weitere Zufahrtsstraßen zu sperren? Aktuell sehen wir keine Notwendigkeit, weitere Straßen mit eingeschränkten Zufahrtsrechten zu versehen. Sollten sich dies jedoch ändern – beispielsweise aus Umweltschutzoder Sicherheitsgründen – wird der Stadtrat entsprechend handeln. Sandra Stehmann

03


04

INSELBLICK | FOCUS

Port Pollensa

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Cala Murada

Cala Gat/Capdepera

Es Replic/Port Sóller

Colonia San Pere

Porto Colom

Cala Anguila/Manacor

Cala Torta/Artà

Es Trenc

Es Dolc/Colonia Sant Jordi

Pere Antoni/Palma

Spuren im Sand Wie wäre es mit etwas Meer? Der Sommer steht vor der Tür und Mallorcas Strände laden ein.

W

enn über den Strandpromenaden wieder ein zarter Duft von Sonnencreme liegt und allerorten das Schnalzen der FlipFlops zu hören ist, spätestens dann wird auch dem letzten Stubenhocker klar: Der Sommer und die Urlaubszeit sind auf der Insel

angekommen. Mit Badetuch und Schwimmklamotten geht’s ab an den Strand. Doch das Ziel der persönlichen Badefreuden einfach mit „den Strand“ zu definieren, ist auf Mallorca mehr als tief gestapelt.

Aktuelle Informationen Die Insel besitzt 208 ausge-

wiesene Strände mit ganz unterschiedlichen Charakteristika. Um eine gewisse Ordnung in die Vielzahl der Playas zu bringen, hat das balearische Innenministe­ ri­ um bereits vor einigen Jahren eine Unterteilung vorgenommen. Die beste Übersicht bietet das offizielle Informationsportal www.

platgesdebalears.com. Die Seite ist gleich mehrsprachig und, neben Deutsch, auch auf Englisch, Französisch und Italienisch aufrufbar. Überaus wichtig für die Planung ist der Bereich Seegang und Wetter. Hier erfährt man ganz aktuell,

welche Flagge zum jeweili­ gen Zeitpunkt weht und damit, welche Badebedingungen vorherrschen. So bleiben Enttäuschungen aus, vor allem bei Familien mit Kindern, die sich auf einen tollen Strandtag freuen, eine längere Anfahrt in Kauf nehmen, um dann aufgrund der Wellen möglicherweise nicht ins Wasser zu können. Auch auf die Zugänge zu den Stränden wird hingewiesen. So erleben Rollstuhlfahrer oder Menschen mit Gehbehinderungen keine Überraschungen und können bequem ihren persönlichen Lieblingsstrand ausfindig machen.

Keine Geheimnisse Für viele Sonnenanbeter entscheidend ist die Art des Strandes. Überaus beliebt – allerdings vor allem im Sommer entsprechend stark frequentiert – sind die Sandstrände; hiervon gibt es auf Mallorca 158, eine wahrlich stolze Zahl. Und genau die bringt uns zu einem Punkt der ehrlichen Worte: Nein, es gibt keine „Geheimtipps“, auch, wenn diese gern in einschlägigen Medien der Yellow-Press präsentiert werden. Jeder Strand auf Mallorca ist inzwischen entdeckt und vom jeweiligen Besucher für gut oder eben nicht so gut be-


FOCUS | INSELBLICK

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Kleine Strandkunde Grundsätzlich lohnt es sich, ein paar Details zu den geographischen Bedingungen Mallorcas zu kennen. Denn das schützt vor unangenehmen Überraschungen. Schaut man auf die Landkarte, entdeckt man den prominenten Gebirgszug der Serra de Tramuntana, der sich von Westen bis in den Norden der Insel zieht. Nördlich der Berge, entlang der Nordwestküste, vorbei an Estellencs, Banyalbufar und Deià, wird man viele, meist kleine und vor allem urtümliche Buchten und Meereszugänge finden. Die Playas in Banyalbufar, Port d’es Canonge und Deià sind sogar ausgewiesen; auch das bekannte Bergdorf Valldemossa besitzt einen weniger bekannten Hafen samt Strandzone. Allerdings wird hier die Entspannung auf dem Badetuch auf eine wahrlich harte Probe gestellt, denn Sandstrände sucht man an diesem Küstengebiet vergebens. Die Playas sind bedeckt mit Steinen und Kieseln und folglich wenig bevölkert. Gerade deshalb sollte man sie unbedingt einmal besuchen.

osten und Osten der Insel aus. Der bekannteste Sandstrand ist sicherlich die Playa de Muro. Getrennt durch einen schattigen Kiefernbereich gelangt man auf verschlungenen aber kurzen Pfaden durch die vorgelagerte Dünenlandschaft ans Meer. Die gesamte Küstenzone ist bewacht, hier findet jeder sein Stückchen Strandfreiheit. Parkplätze am Randstreifen entlang der Ma-12 von Port d‘Alcúdia nach Can Picafort sind vorhanden, allerdings sollte man mit Vorsicht ein- und aussteigen. Auf der gut ausgebauten Landstraße herrscht vor allem im Sommer reger Verkehr. Empfehlenswert ist auch die Cala Mesquida, etwa sieben Kilometer von Capdepera entfernt. Ein großer, feinsandiger Strandbereich zwischen Felsen, der einerseits mit dem PKW, andererseits aber auch per Bus erreicht werden kann. Zu beachten ist allerdings, dass häufig starker Wellengang herrscht und auch die Strömung, bedingt durch den Kanal von Menorca, „nicht ganz ohne“ ist. Über die nach Süden folgende Küstenregion muss man sicher kaum ein Wort verlieren. Hier haben sonnenhungrige Touristen rund um Cala Millor, Sa Coma, Cales de Mallorca und Cala Santanyí die Playas fest im Griff. Besucher von außerhalb können getrost auf das Auto verzichten. Inzwischen gibt es regelmäßige Buslinien aus Palma und Orten im Inselinneren, die die Zonen anfahren und so die leidige Parkplatzsuche ersparen (siehe auch „Die Inselzeitung“ Ausgabe 05/ 2017).

Sand in den Schuhen

Trubel und Tourismus

Ganz anders sieht die Strandsituation im Nord­

Wer in Sachen Strände den Westen der Insel be-

vorzugt, wird zwischen Sant Elm und Santa Ponsa fündig: Allein 40 Strände warten in den Gemeinden Andratx und Calvià auf Wasserratten. Je weiter man dem Küstenbereich vom äußersten Westen in Richtung Magaluf folgt, desto sandiger wird die Playa. Unsere Tipps sind die Playa de ses Dones und die vergleichsweise kleine, aber überaus romantische Cala Falcó. Die Situation an den Stränden rund um Magaluf und Palmanova zeigt, was eine typische Touristenhochburg mit sich bringt. Soll heißen: Wer auf Ruhe und Entspannung setzt, sollte diesen Bereich meiden. Ein ähnliches Bild bietet die Playa de Palma: Eigentlich ein wunderschöner Strand, weitläufig und feinsandig – nur eben im Sommer überlaufen. Und doch sollte man sich dem bunten Treiben einfach mal hingeben, wenigstens für ein paar Stunden.

4%

Zinsen p.a. bei 4 Jahren Laufzeit

Urlaub, Golf, Events & gute Zinsen! R&P Anlagekonzept Finca Cataleya der perfekte „Hole in one“ Die Geldanlage zum Anfassen! Wir bieten: • Kein Fremdwährungsrisiko • Kein Zinsänderungsrisiko • Feste Laufzeiten 4 und 6 Jahre • Feste Verzinsung 4% und 6% • 100% Absicherung Wir stellen Ihnen die Anlage gerne vor und erstellen für Sie ein Angebot.

Spanisches Rätsel Ach ja, und dann kommen wir nicht umhin, wenigstens zu guter Letzt die immer wieder als „Traumstrand“ bezeichnete Playa d’Es Trenc zu nennen. Angesichts der Besucherzahlen hat es sich dort wahrlich ausgeträumt. Ein böses Erwachen erlebte übrigens kürzlich auch die Gemeinde Campos, zu der Es Trenc gehört. Die bekam nämlich in einem Gerichtsurteil zur Auflage, die fünf fest installierten Chiringuitos möglichst umgehend abzureissen und durch abbaubare, mobile Strandbuden zu ersetzen. Dass ein solches Urteil nun pünktlich zum Saisonauftakt umgesetzt wird, bleibt ein spanisches Rätsel. Bis Ende Juni soll alles erledigt sein. Zumindest mit Blick auf nationale Planungssicherheit dürfen wir an Es Trenc weiterträumen. Marc Fischer

Hinfahren

Ansehen

Investieren

Jetzt Termin vereinbaren! Weitere Informationen unter: www.finca-cataleya.de

Ramrath Reg-Nr. D-BDCU-T7UHF-31

funden worden. Alles eine Frage des Geschmacks. Dass ein Tipp, der veröffentlicht wurde, vom Grundsatz her nicht mehr „geheim“ ist, mag hier nur am Rande erwähnt sein. Doch allein die Zahl von knapp 160 Sandstränden hat durchaus Vorteile: Denn bei diesem Angebot findet praktisch jeder sein ganz persönliches Lieblingsfleckchen am Meer. Und darauf kommt es schließlich an. Der Strand muss nicht unentdeckt sein, er sollte lediglich den eigenen Ansprüchen genügen und gefallen.

Partner

Am Schornacker 6 • 46485 Wesel • Tel. 0281 460 916 0 Ronda de Migjorn 113 • 07620 Llucmajor • Tel. 871 937 666 info@ramrath-und-partner.de • www.ramrath-und-partner.de

05


INSELBLICK | FOCUS

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Razvan Chisu

06

Vom Winde verweht „Blaue Flaggen“ gelten als internationales Qualitätssiegel für Urlauber-Strände in Europa. Auf Mallorca wehen dieses Jahr erneut weniger. Grund zur Sorge besteht aber nicht.

P

ünktlich zum Saisonanfang hat die Europäische Stiftung für Umwelterziehung ihre Gütesiegel für Strände vergeben. Die Blauen Flaggen sollen Sonnenanbetern und Wasserratten einen markigen Hinweis darauf geben, ob eine Playa den Ansprüchen an Wasserqualität und Nachhaltigkeit genügt, oder nicht. Mallorca ist dabei aktuell nicht gut weggekommen: Zählte man 2016 noch 35 Blaue Flaggen, wehen in diesem Jahr an den Inselstränden nur noch 32 der bekannten Fahnen. Sieben Strände verloren ihre Flagge, vier neue kamen hinzu.

Gütesiegel kostet Nun könnte man daraus

schlussfolgern, dass es mit dem mallorquinischen Meer mehr und mehr den Bach runter geht. Doch das wäre ein Fehler. Die Europäische Stiftung für Umwelterziehung ist kein gemeinnütziger Verein. Sie lässt sich ihr Gütesiegel selbstverständlich bezahlen. Folglich kann nur diejenige Gemeinde überhaupt in den Fokus und die Gunst der Stiftung gelangen, die im Rahmen einer finanziellen Zuwendung zuvor ihr Interesse bekundet hat.

Lieber abwarten Hier denken die Rathäuser natürlich vorausschauend: Man bewirbt sich nur dann, wenn überhaupt

Aussicht auf Erfolg besteht. Der war beispielsweise an den Playas von Santa Ponça und Peguera-Romana in der Gemeinde Calvià bereits im vergangenen Jahr in weitere Ferne gerückt, da es dort mehrfach Wasserverunreinigungen gab. Das Geld für die Kandidatur zur Blauen Flagge wurde kurzerhand eingespart. Ähnlich handelt das Rathaus von Palma: Die Playa de Palma hatte 2016 ihre Blaue Flagge eingebüßt, offenbar durch Probleme bei der Abwasserentsorgung. Emaya reagierte, und die eigenen Messungen belegen eine ausgezeichnete Wasserqualität – und dennoch will man mit einer

erneuten Kandidatur noch warten.

Sauber ohne Flagge Ein anderes Kriterium, das für die Europäische Stiftung für Umwelterziehung zwar entscheidend, für den gemeinen Strandbesucher jedoch eher nachrangig sein mag, ist das Vorhandensein sanitärer Einrichtungen. An Naturstränden sind Toiletten und Duschen verboten – aus diesem Grund wird an Es Trenc, so edel die Wasserqualität auch sein mag, niemals eine Blaue Flagge wehen. Fazit: Auch Strände ohne Blaue Flagge können sauber und gepflegt sein – vom Wasser bis zum Sand. Marc Fischer


FOCUS | INSELBLICK

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Teure Souvenirs A am Strand An immer mehr Playas wird das Parken verboten oder kostenpflichtig. Wer sich nicht daran hält, muss mit saftigen Bußgeldern rechnen. Parkende Autos am Strand von Cala Anguila in Cala Ratjada

uf der Suche nach Erholung und möglichst unberührter Natur führt der Weg an den Strand. Da mutet es geradezu absurd an, dass man bei der Anreise wenig auf Umweltaspekte achtet. Die meisten Strandbesucher sehen es nämlich nach wie vor als völlig normal an, per Auto ihr Ziel zu erreichen – und das sollte möglichst gleich neben dem Badetuch parken. Die Folgen liegen auf der Hand: Der Naturraum Strand, seine Umgebung und die natürliche Infrastruktur werden nachhaltig zerstört. Immer mehr Gemeinden ergreifen deshalb Maßnahmen, um die Besucherströme zu den Stränden per PKW einzudämmen. Bestes Beispiel: Es Trenc im Süden von Mallorca.

J&A Photos

Shuttle nach Es Trenc Weil das Umweltministerium aus dem fast drei Kilometer langen Traumstrand zwischen Sa Ràpita und Sant Jordi samt seiner umliegenden Gebiete ein Naturschutzgebiet machen will, steht, nicht zuletzt, die Parkplatzsituation im Fokus der Neuorganisation. Minister Vicenç Vidal kündigte an, die Zahl der Parkplätze auf 1.500 zu begrenzen, 500 weniger als bisher. Mehr verkrafte das dortige Ökosystem nicht, so Vidal, und beruft sich auf eine aktuelle Belastbarkeitsstudie. Die Parkmöglichkeiten sollen auf Ses Covetes (300) sowie die beiden Zufahrtsstraßen nach Ses Covetes (800) und nach Es Salobrar (400) beschränkt werden.

07

Obwohl das Projekt „Naturschutzgebiet Es Trenc-Salobrar“ sicher erst im nächsten Jahr umgesetzt wird, sind die Veränderungen spürbar: Inzwischen wird ein Shuttlebus zwischen dem Yachthafen Sa Ràpita und Es Trenc eingesetzt, der mehrmals täglich verkehrt und einen ersten, deutlichen Fingerzeig an Autofahrer gibt.

Großaufgebot der Polizei Aufpassen sollten Strandbesucher, die auf das Auto setzen, auch an der Cala Varques (Gemeinde Manacor) im Osten von Mallorca. Hier wird im Sommer regelmäßig kontrolliert, die Lokalpolizei verteilt fleißig Knöllchen und rückt oftmals mit einem Großaufgebot an Beamten an. Das Parken an der Zufahrt zur Cala Varques ist verboten, auch wildes Campen steht unter Strafe. Und die kann teils im dreistelligen Bereich liegen. Ebenso besteht ein Parkverbot in der ersten Meereslinie von Son Serra de Marina, das zur Gemeinde Santa Margalida gehört. Die Gemeinde will damit einen freien Blick auf das Meer gewährleisten und reagiert damit auf Anwohnerwünsche. Vor allem Wohnmobile sorgten bei den Anrainern für Verdruss. Das Parkverbot gilt mittlerweile auch für einige angrenzende Straßen. Marc Fischer

®


WIRTSCHAFT 09 J&A Photos

AUSGABE 49 | JUNI 2017

von Alexander

R. Duerr

Bitcoin – muss man haben? Von allen digitalen Geldeinheiten (den so genannten “Kryptowährungen”) ist Bitcoin am meisten verbreitet. Die Nutzung ist einfach und günstig. Einmal online registriert, erhält man seine “Geldbörse” (genannt: Wallet) und kann damit Geld (bzw. Coins) senden und empfangen. Die Überweisung von 50 Euro oder auch 50.000 Euro um die Welt, z.B. nach Singapur, erfolgt in Minuten und die Gebühr beträgt nur einige Cents. Vergleichen Sie das mal mit Ihrer Hausbank.

B

raucht man Bitcoins oder ist das Quatsch für Computer-Freaks? Als Sachwert-Verfechter promote ich ungern synthetische Werte. Aber aus eigener Erfahrung empfehle ich: Nur Mut – sammeln Sie Informationen und beteiligen Sie sich. Nutzen Sie zum Testen ausschließlich Geld, welches nicht benötigt wird – und wenn es nur 50 Euro sind. Ein wenig Internet-Affinität genügt und Sie genießen folgende Highlights: Bitcoins existieren unabhängig von Banken, Staaten und Regulierungsbehörden. Es gibt keine Öffnungszeiten – alles läuft rund um die Uhr und weltweit und von jedermann nutzbar. Es gibt keine Gebühren für Kontoeröffnung oder -führung. Bitcoins können nicht – wie im Falle von Euro oder Dollar – beliebig vermehrt werden. Und das sind nur einige interessante Fakten. Es bleibt zu erwähnen, dass der Kurs bisweilen sehr stark schwankt. Experten sehen den Preis jedoch langfristig bei einem Vielfachen im Vergleich zu heute. Niemand weiß, ob es so kommen wird. Man entdeckt aber immer häufiger Online-Shops, welche Bitcoin akzeptieren (z.B. DELL). Restaurants ermöglichen nach und nach das Bezahlen mittels Smartphone App. Man sollte sich gegen diese Entwicklung nicht sträuben. Kreditkarten erzeugten vor 25 Jahren auch zunächst Achselzucken – und heute denkt man über die Abschaffung des Bargeldes nach. Bitcoins kann man zumindest nicht abschaffen – da müsste man schon das Internet löschen. Mein Rat für Neugierige: bitcoin.de ist eine seriöse Plattform für einen sicheren Kauf.

CuraMaxx - Alexander R. Duerr Font i Monteros, 6, piso 1° - 07003 Palma +34 871 / 151 198 - www.curamaxx.com Heidelberg (D) – Palma (ES) – St. Gallen (CH)

Kaffee-Kette „Starbucks“ eröffnet weitere Filialen auf Mallorca

Nach den Filialen am Flughafen und im Einkaufszentrum „Fan Mallorca“ hat die wohl berühmteste Kaffe-Kette der Welt, das US-amerikanische Franchising Unternehmen „Starbucks“, Ende Mai auch eine Zweigstelle an Palmas „Plaza de Cort“ eröffnet. Bis kommenden Juli soll eine weitere Filiale an der Playa de Palma ihren Betrieb aufnehmen. Franchising-Nehmer ist in beiden Fällen die mallorquinische Familie Ferrer, die unter anderem das Café „Borne 8“ an Palmas gleichnamiger Flaniermeile betreibt. Das 1971 in Washington (USA) gegründete Unternehmen „Starbucks“ verkauft Kaffee mittlerweile in rund 24.000 Lokalen und rund 70 Ländern weltweit. Neben Kaffee vertreibt Starbucks mehrere Musik-CDs unter eigenem Label. Gäste bei Starbucks können zudem aus verschiedenen Milchsorten oder Alternativen wählen, darunter sind fettreduzierte Milch, laktosefreie Milch und Sojamilch. Redaktion

Hochwertige Speisen und erstklassiger Service in gemütlichem Ambiente und charmant eleganter Atmosphäre – in absoluter Traumlage werden vielfältige mediterrane Gerichte serviert. Oder genießen Sie bei Sonnenschein mit einem kühlen Drink eine Vielzahl von Events im Yacht­hafen Port Adriano – das Angebot reicht von Kunstausstellungen, über Brunch Events bis hin zu Konzerten und Festivals. Unser SOUTHBEND GRILL aus den USA gart das Fleisch bei 800°C. Durch diese hohe Temperatur schließen sich die Poren sofort, das Fleisch behält seinen eigenen Saft und bildet eine perfekte Kruste. Für ein zusätzliches Geschmackserlebnis sorgt die spezielle Trockenreifung über mehrere Wochen direkt bei unserem spanischen Produzenten in León. Der Harbour Grill hat sich als eines der besten Grill-Restaurants der Insel etabliert – wir freuen uns auch auf Ihren Besuch.

Airlines „Germania“ und „Eurowings“ machen in Palma mobil

Die Fluggesellschaften „Germania“ und „Eurowings“ haben ihre Präsenz an Palmas Flughafen Son Sant Joan verstärkt. So eröffneten beide Airlines im Mai eine eigene Basis auf der Insel, um von hieraus in Zukunft verstärkt operieren zu können. Auf den Strecken von Mallorca nach Mittel- und Zentraleuropa setzt „Germania“ zudem erstmals den sonst für Langstrecken üblichen Airbus 737 ein. Das Streckenangebot von Palma nach Deutschland und der Schweiz wurde auf 65 Flüge pro Woche ausgedehnt. J&A Photos „Eurowings“, der Lowcost-Fluganbieter der deutschen „Lufthansa“. fliegt von Palma aus in Zukunft 23 Mal pro Woche nach München und Salzburg. Sowohl „Germania“ als auch „Eurowings“ kündigten bei der Eröffnung ihrer Basen auf Mallorca an, ihre Flugverbindungen nach Deutschland in Zukunft weiter auszubauen. Redaktion

on Steaks v r te s h c hö vom Qualität “ end Grill „Southb Grill t ro (Infra g r Leistun mit eine ° 0 0 8 n vo

Harbour Grill | Local C.1.1-C.1.2 El Toro s/n Port Adriano | 07180 Calvia | Spain Täglich von 13.00 bis 22.00 Uhr Reservierungen unter: 0034 971 232 492 mail@harbour-grill-mallorca.com www.harbour-grill-mallorca.com


10

INSELBLICK | LEUTE

AUSGABE 49 | JUNI 2017

„Bei uns darf sich auf Herz noch Schmerz reimen“ Schlagerstar Florian Silbereisen über Mallorca als Showbühne, deutsche Boybands und unzensierte Volkslieder Nach dem großartigen Erfolg der KLUBBB3-Hüttenparty: Wann kam die Idee, nun eine Sommerparty anzuschließen? Die Idee zu einer Winter- und einer Sommerurlaubs-Show gab es seitens unseres TV-Teams schon länger. Die Produktion von TVShows erfordert ja immer eine langfristige Planung. Aber die tolle Quote von „Schlager im Schnee – Die KLUBBB3 Hüttenparty“ mit 1,8 Millionen Zuschauern im MDR und weiteren 600.000 in Österreich hat natürlich positiv dazu beigetragen, dass meine KLUBBB3-Kollegen und ich jetzt diese Schlagerparty auf Mallorca präsentieren dürfen. ©Dominik Beckmann für Electrola

Was war ausschlaggebend, die Show auf Mallorca zu produzieren? Mallorca ist eine wunderschöne Urlaubsinsel, die alles bietet, was wir für „Schlager am Meer – Die

KLUBBB3 Strandparty“ gesucht haben. Auf der alten Mole in Palma, direkt neben dem Port Blanc, haben wir den perfekten Ort für unsere Sommershow gefunden – ein wunderschöner Yachthafen mit großartigem Blick auf die Kathedrale und zentraler Lage im Herzen Palmas. Ist Mallorca, Ihrer Meinung nach, als Location für ähnliche Sendungen bislang unterrepräsentiert? Dafür bekommen die Zuschauer bei uns ganz, ganz viel Mallorca! Wir zeigen tolle Bilder vom Strand, von den Buchten und vom Landesinneren. Die Zuschauer können ihre Stars beim Wassersport, bei Strandspaziergängen oder auch bei einer Cabriotour auf der Insel begleiten. Und vor allem wollen wir gemeinsam mit vielen Stars eine riesen Schlagerparty mit toller Musik zum Mit-

singen und Mitfeiern auf der Urlaubsinsel starten! Wäre die Insel auch eine Alternative für eine Sommer-Ausgabe der „Feste“ der ARD? Die nächsten „Feste“-Termine und -Orte stehen bereits fest: Am 21. Oktober sind wir beispielsweise wieder mit dem „Schlagerboom“ in der Dortmunder Westfalenhalle. Die Halle war bereits nach einer Woche ausverkauft! Über 10.000 Zuschauer werden vor Ort mit uns die größte TV-Schlagerparty des Jahres feiern! Welche Künstler werden auf Mallorca dabei sein – soweit das schon verraten werden darf...? Ich verrate natürlich gerne schon etwas. KLUBBB3 mit meinen Kollegen Jan Smit und Christoff wird natürlich dabei sein, Nicole, Oonagh

DRAUSSEN ZUHAUSE Neher Insektenschutz

Ihr weinor Fachhändler

Roma Rollläden

f&b mosquiteras s.l. C/. Mar Mediterraneo 61, Local 1 Polígono Son Bugadelles E-07180 Santa Ponsa/Calvia

Ehret Alu-Klappläden Hörmann Garagentore Kneer Fenster

Markisen Terrassendächer Glasoasen®

Tel.: +34 971 69 69 79 Fax: +34 971 69 35 91 eMail: info@f-und-b.com


LEUTE | INSELBLICK ©Dominik Beckmann für Electrola

AUSGABE 49 | JUNI 2017

und auch Álvaro Soler, der als Deutsch-Spanier gewissermaßen ja ein Heimspiel hat. Außerdem können Sie sich auf Semino Rossi, Olaf der Flipper, Simone & Charly Brunner, die Höhner, Jürgen Drews, Mickie Krause, Jörn Schlönvoigt, Ben Zucker, Nino de Angelo, Anna-Maria Zimmermann, Beatrice Egli und viele weitere freuen. Sie und Ihre Bandmitglieder von Klubbb3 mischen als Schlager-Boyband die Hitparaden gehörig auf: Was macht den Erfolg des Trios aus? Das müssen Sie eigentlich das Publikum und unsere Fans fragen. Wir kennen uns schon seit Kin-

dertagen und sind gute Freunde. Uns macht es einfach unfassbar viel Spaß, gemeinsam auf der Bühne zu stehen, und wir lieben, was wir singen, den puren Schlager. Das spürt vermutlich auch das Publikum wenn es mit uns singt, tanzt und feiert. Bei unserer Tournee, die gerade zu Ende gegangen ist, war das besonders toll: Weit über 100.000 Fans haben mit uns in Deutschland, Österreich und Belgien große Schlagerpartys gefeiert. Jetzt hoffen Jan, Christoff und ich, dass wir auch hier auf Mallorca am 7. Juni eine große Schlagerparty gemeinsam mit unseren Kollegen und vielen Schlagerfans feiern können. Mitsingen und Mitfeiern ist ausdrücklich erlaubt!

Mit dem Schlager geht’s ans Meer... Wer von Ihnen Dreien – Sie,

Jan oder Christoff – ist die größere „Wasserratte“? Ich bin auf alle Fälle gerne am, auf und auch im Meer – das war ich schon immer. Ich habe sogar einen Tauchschein. Beim Tauchen konzentriere ich mich voll und ganz auf die Unterwasserwelt und kann dabei komplett abschalten vom Alltag. Jan und Christoff sind auf alle Fälle auch für Spaß im Nassen zu haben.

Sterne vom Himmel und auf Herz darf sich auch Schmerz reimen. Unsere Musik ist zum Mitsingen und zum Abfeiern. Mit allem, was dazu gehört. Ohne Kompromisse. Egal ob Sirtaki, Polonaise, Foxtrott oder Walzer. Marc Fischer

Ergänzen Sie den folgenden Satz: „Die Musik von Klubbb3...“? … ist unzensierter Schlager, der zum Mitsingen und Tanzen einlädt! Bei uns darf die Sonne noch über dem Meer untergehen, wir holen die

Schlagerinsel Mallorca

W

er die Hits zum Mitsingen lediglich auf den kleinen Partybereich am legendären „Ballermann“ reduziert, kennt die wahre Begeisterung der Szene für die Insel nicht. Auf Mallorca gibt sich seit Jahren die Schlagerbranche die Klinke in die Hand. Allerdings verlaufen die Besuche meist unentdeckt für Publikum und Fans: Mallorca ist für Künstlerinnen und Künstler ein wahres Eldorado für Videoproduktionen. Schlager, die von Meer, Sonne und Strand handeln, wirken in und vor natürlicher Kulisse präsentiert noch immer am besten. Und auch, wenn die Texte mal nicht zur Umgebung passen, treffen ein Sonnenuntergang oder ein paar Wellen im Hintergrund den Nerv einer immer größer werdenden Fangemeinde. Wie sehr diese wächst, hat, nicht zuletzt, der auf Mallorca ansässige Schlager-Internetsender Radio Farbenspiel gespürt: Ursprünglich für Einheimische und Residenten gedacht, findet sich der größte Teil der Hörerschaft mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Schlager besitzt als Zielgruppe ein sympathisches und kaufkräftiges Publikum, das Stimmung verbreitet und feiern kann. Nicht bis der Arzt kommt, aber zumindest, bis die rote Sonne im Meer versinkt. Marc Fischer

Im Sommer schmilzt die Hitze auch die Preise! Krankenversicherung 10 % Rabatt + Zahnzusatzversicherung gratis!* Pflegeversicherung bis zu 20 % Rabatt! Gebäude- & Hausratversicherung bis zu 20 % Rabatt! Berufsunfähigkeitsversicherung bis zu 30% Rabatt! Kfz-Versicherung bis zu 55 % Rabatt!

Versichern Sie mit uns und genießen Sie sorgenfrei und entspannt den Sommer! BÜRO PALMA-ZENTRUM

BÜRO SANTA PONSA

BÜRO LLUCMAJOR

Passeig Mallorca, 36 bjs 07012 Palma de Mallorca T.(+34) 971 71 62 60

Gran Via Puig Es Castellet 3, L1 07180 Santa Ponsa T. (+34) 971 69 24 24

Av. Son Noguera, 1 07620 Llucmajor T.(+34) 971 57 84 85

Exit 22

11

*Angebot nur gültig für Neuabschlüsse bis zum 30.06.2017

www.ankesevenster.com info@ankesevenster.com


BENEFIZ-AKTION Jean-Paul Assandri

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Jean-Paul Assandri

12

Lachen und Weinen für einen guten Zweck

Wir erwarten dich Plaza Joan Carles I

Jeden Sonntag und Feiertag geöffnet von 11. bis 20.30 Uhr.

Av. Alexandre Rosselló 34 C.C. Alcampo (Marratxí) C.C. Fan Mallorca Shopping DAMEN · HERREN · JUGEND · KINDER

DIE INSELZEITUNG sucht Kopfgeld-Paten für die erste „Zeig-Deine-Gefühle“-Foto-Challenge“ auf Mallorca. Erlös kommt dem Wohltätigkeitsverein „SI Mallorca“ zu Gute

„L

achen und Weinen“ sind auf den ersten Blick zwei vollkommen gegensätzliche Gefühlsregungen. Betrachtet man jedoch Fotos von einem Menschen, der einmal herzhaft lacht und einmal herzzerreißend weint, stellt man unvermutet fest, dass zwischen beiden Bildern kaum ein Unterschied besteht. Auf diesem kuriosen Faktum menschlicher Ausdrucksweise beruht die Aktion „Lachen & Weinen für einen guten Zweck“. Dabei handelt es sich um eine Ge-

fühl-Foto-Challenge, an der jeder IZ-Leser auf Mallorca, in Deutschland, Österreich oder der Schweiz teilnehmen kann.

Wie funktioniert die Challenge? Gesucht werden „KopfgeldPaten“, die – ähnlich wie bei der vor drei Jahren rund um den Globus gelaufenen „Ice Bucket Challenge“ (Hundertausende von Menschen nahmen damals die Herausforderung von Freunden oder Bekannten an, sich einen Eimer Eiswürfel vor laufender Smartphone-Kamera über den Kopf

zu gießen und gleichzeitig Geld für die Nervenkrankheit ALS zu spenden) – Bekannte, Freunde oder auch einen Prominenten auffordern, sich von einem Pro-

„N

fi-Fotografen einmal beim Lachen und einmal beim Weinen ablichten zu lassen. Im Gegenzug dafür spendet der „Kopfgeld-Pate“ einen Geldbetrag, dessen Höhe er

achdem uns das Projekt „Lachen und Weinen“ von Ramrath & Partner vorgestellt wurde war klar: Das unterstützen wir! Die Aktion an sich ist in dieser Art einzigartig und tiefsinnig – wer zeigt schon gerne sein wahres Gesicht – mit ehrlichen Gefühlen?! Hinzu kommt, dass wir durch den Kontakt zu SI-Mallorca schon lange das quasi zweite „Gesicht“ dieser Insel gut kennen, somit um die Armut auf der Insel wissen. Wir hoffen, dass viele unserer Leser – prominent oder nicht – diese Aktion unterstützen, und freuen uns, ein Teil davon zu sein!“


BENEFIZ-AKTION

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Ja! Jeder, der etwas Gutes tun möchte, ist eingeladen, an der Challenge teilzunehmen. Das gilt sowohl für Privatpersonen als aber auch für Firmen und Unternehmen. Der Mindestspendenbetrag liegt bei 50 Euro.

Was passiert mit den Fotos? Die allesamt aufwendig und professionell in Szene gesetzten Fotos werden auf allen sozialen Media-Sites der Projekt-Initiatoren, allen vorran natürlich die der IZ im Laufe der kommenden Wochen und Monate veröffentlicht. Am Ende des Jahres werden alle Bilder auf einer großen BenefizGala auf Mallorca ausgestellt und unter den Gästen versteigert. Der Erlös geht ebenfalls an den Wohltätigkeitsverein „SI Mallorca“. Selbstverständlich genießen die „Models“ ein uneingeschränktes Vorkaufs- bzw. Vorgebotsrecht für ihre „eigenen“ Fotos.

Was genau muss ich tun, um bei der Challenge mitzumachen? Das ist ganz einfach: Man muss lediglich einen Bekannten, Freund, Familien­ angehörigen oder auch „Pro­

Markus Mayer

RAMRATH & PARTNER Vermögensverwaltung, Llucmajor

minenten“ für das „Lachen & Weinen“-Shooting finden und ihn dazu auffordern, bei der Challenge mitzumachen. Anschließend meldet man sein „Model“ bei uns zum Foto-Termin an. Die Termine finden nach Absprache mit dem Fotografen Jean-Paul Assandri an verschiedenen Tagen im Sommer und Herbst dieses Jahres auf Mallorca statt. Die Spenden müssen allerdings vorab auf das dafür vorgesehene Konto von „SI Mallorca“ überwiesen werden.

Wer steckt hinter dem Projekt? Die „Lachen & Weinen“Foto-Challenge ist eine gemeinsame Idee des Theater- und Lifestyle-Fotografen Jean-Paul Assandri aus Berlin sowie dem Team der deutschen Vermögensberatungsgesellschaft „Ramrath & Partner“ und der „Inselzeitung“.

Redaktion

DIE INSELZEITUNG Manuela Rehagel und Roman Ebmeier

„U

m „Lachen & Weinen“ bildlich in Szene zu setzen, machen wir zwei Fotos von ein und derselben Person. Dieser Person erzählen wir für das erste Bild einen wirklich herzhaften Witz. Der Witz ist so gut, dass sich diese Person sprichwörtlich vor Lachen krümmt, weint und das Gesicht vor Freude und Schmerz zu einer Grimasse verzieht. Im Ausdruck der höchsten Ekstase drücken wir den Auslöser. Im umgekehrten Fall, für das zweite Foto, konfrontieren wir diese Person mit einer tragischen Geschichte. Die traurige Stimmung veranlasst diese Person, sich vor Weinen zu krümmen und das Gesicht vor Schmerzen und Krämpfen zu einer Grimasse zu verziehen. Legen wir jetzt beide Fotos nebeneinander, ist es fast unmöglich, herauszufinden, welches Bild die pure Freude oder die losgelöste Traurigkeit darstellt.“

JEAN-PAUL ASSANDRI Fotografie und Lifestyle

Die „Lachen & Weinen“-Foto Challenge startet am 1. Juni. Mitmachen kann jeder, der einen Bekannten, Freund oder

Prominenten findet, der sich von Jean-Paul Assandri profesionell beim Lachen und Weinen ablichten lässt. Im Ge-

genzug verpflichtet sich sein „Kopfgeld“-Pate, einen Betrag von mindestens 50 Euro an den Wohltätigkeitsverein „SI Mal-

SI Mallorca hilft Kindern und Familien auf der Insel in Not

V

or rund sechs Jahren gründeten die beiden Deutschen Anja Dauber und Ralf Goy in Llucmajor den Wohltätigkeitsverein „SI Mallorca“. Zu den Hauptaufgaben des Vereins zählt die Hilfe und Versorgung von Familien und alleinstehenden Müttern sowie deren Kindern mithilfe von Sach- und Lebensmittelsspenden. Anja Dauber und Ralf Goy unterstützen hilfsbedürftige Familien auf der Insel zudem bei wichtigen Behördengängen, Antragstellungen und Verfahren. Von „SI Mallorca“ gefördert und unterstützt werden seit vielen Jahren auch verschiedene Kinderheime sowie Notaufnahmeheime für Kleinkinder und Kinder im Alter von 1 bis 17 Jahren. Im Bereich Familiennothilfe auf Mallorca engagieren sich Anja Dauber und Ralf Goy mit einem breit gefächerten Angebot an sozialen Hilfeleistungen, das von regelmäßigen Haus- und Heimbesuchen, Amts- und Rechtshilfe über Wohnraumbeschaffung und Krankenversicherungs­ hilfe bis zu Impfungen für Neugeborene sowie der Vermittlung von Weiterbildungsmaßnahmen reicht. „SI Mallorca“ besitzt die Anerkennung verschiedener öffentlicher Sozial­hilfe-Einrichtungen auf Mallorca wie beispielsweise den Sozial­ hilfe-Einrichtungen des Consell Insular (Inselrat).

Weitere Informationen im Internet unter www.si-mallorca.org © 2016 by Danyel André, Mallorca

lorca“ zu spenden. Infos & An­ meldung unter Tel. 971 744 467, per email an challenge@ die-inselzeitung.com

J&A Photos

Kann jeder an der Challenge teilnehmen?

„W

ir arbeiten als Vermögensverwalter in einer hochsensiblen Branche, und sehen täglich, was es an gut verdienenden und reichen Leuten gibt. Aber auch die „kleinen und armen“ Leute gehören zu unserer Gesellschaft. Und manchmal sind deren Schicksale sehr grausam. Wir arbeiten ehrlich, transparent und verdienen gutes Geld. Und da wir mit Ramrath & Partner immer sozial engagiert sind, also Schulen unterstützen, Stipendien vergeben und in den letzten Jahren über unsere Zweigstelle in Wesel auch „Ärzte ohne Grenzen“ unterstützt haben, möchten wir hier in unserer zweiten Niederlassung auf Mallorca nun auch etwas Gutes tun. Unsere Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass niemand hungern muss, dass jeder ein Dach über dem Kopf hat und die Möglichkeit einer Ausbildung bekommt. Insbesondere gilt das für Kinder, denn die sind die Zukunft.

Lilli vom Mathé

selbst bestimmen kann. Der Reinerlös kommt dem Wohltätigkeitsverein „SI Mallorca“ zu Gute, der seit vielen Jahren bereits in finanzielle Not geratene Familien auf der Insel unterstützt.

13

SI MALLORCA Anja Dauber und Ralf Goy


ORTSTERMIN

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Alle Bilder: Marc Fischer

14

Des Königs neuer Kleingarten Wer glaubt, in den öffentlich zugänglichen Marivent-Gärten von Palma stundenlang lustwandeln zu können, wird enttäuscht. Der Spaziergang fällt überraschend kurz aus.

M

arivent-Gärten – allein der Begriff lässt von Königs

grünem Daumen träumen. Und von vielem mehr. Es kommen Bilder in den Sinn,

von duftenden Blumenrabatten, inmitten derer Felipe seiner Letizia einst vielleicht den

Antrag machte, und schattigen Steineichen, unter denen die Töchter einen lustigen Rei-

gen zur Schalmei tanzen. Nun heißt „königlich“ auf Spanisch nicht ohne Grund „real“. Mit Träumen haben die Marivent-Gärten nämlich wenig zu tun. Die „Real-ität“ lässt so manchem Kleingärtner wohl nur ein mitleidsvolles „Oha“ über die Lippen kommen.

Miró-Hopping Damit wir uns richtig verstehen: Hübsch sind sie, gepflegt sind sie, bunt sind sie, diese Marivent-Gärten. Und wer sich zudem auf das Miró-Hopping von Skulptur zu Skulptur des großen Künstlers einlässt, geht sicher mit einem guten


ORTSTERMIN

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Gefühl durch diese Oase der Stille. Die Wege sind mit hellem Kies ausgelegt, und von Zeit zu Zeit stößt man auf kleine Täfelchen im Beet mit den so fremd anmutenden, lateinischen Namen der übersetzt hinlänglich doch sehr bekannten Gewächsarten. In der netten, gepflegten Anlage ist nichts fremd, nichts außergewöhnlich, es scheint alles so

verdammt vertraut und – das Königshaus möge mir diesen Ausdruck verzeihen – gewöhnlich. Genau diese Tatsache macht den vielgelobten, öffentlich zugänglichen Gartenbereich rund um den Marivent-Palast zu einem eher enttäuschenden Stückchen royale Welt. Die Eindrücke sind austauschbar. Dieser Garten

könnte auch in einem Stadtteil von Palma liegen, oder in Gelsenkirchen. Da ist nichts Großes oder Großartiges, es ist eine kleine, feine Gartenanlage, die nicht einmal Papierkörbe besitzt. Wobei man die sicher ganz bewusst eingespart hat, denn bevor man das Bonbon ausgewickelt hat, ist man bereits wieder am Ausgang.

Lustbrunnen der Sommerfrische König Felipe ist halt ein alter Fuchs. Das Rathaus von Palma hätte wissen müssen, dass der Regent nicht einfach so seine Gärten für Otto Normalverbraucher freigibt. Vor allem nicht die schönsten Ecken der weitläufigen Anlagen rund um den Palast. Jene grüne Lunge hinter hohen Mauern,

abgesichert von Kameras und geschützt durch Sicherheitsbeamte, die der Königsfamilie als Lustbrunnen der alljährlichen Sommerfrische dient. Das, was man zu sehen bekommt, ist nicht mehr als ein überschauberes, gepflegtes Fleckchen Natur in der rechten Ecke neben dem Eingangstor. Irgendwie scheint es so, als habe man beschlossen,

den Komposthaufen zu entfernen, dafür ein Stück Garten anzulegen und dieses Kleinod Regierung und Öffentlichkeit als Kompromiss für ihre Forderung nach Transparenz als „Garten von Marivent“ anzubieten. Man muss die Marivent-Gärten einfach einmal gesehen haben. Wobei die Betonung auf „einmal“ liegt. Marc Fischer

Rechtsanwälte und Steuerberater für Privatpersonen und Unternehmen In Palma de Mallorca beraten Sie deutsche und deutschsprachige Anwälte, Steuerund Unternehmensberater. Nutzen Sie die Kompetenz unserer Experten für spanische, deutsche oder interna�onale Rechts- und Steuerfragen. De Micco & Friends ist als Full-Service-Kanzlei in ganz Spanien vertreten.

Rechtsberatung

Steuerberatung

• Immobilientransak�onen aller Art

• • • • • • • • •

(Kauf, Verkauf, Miete, Pacht)

• • • • • • •

Vertretung von Investoren Interna�onales Mul�-Famil�-��ce Vermögensverwaltung / Management Immobilienverwaltung Unternehmensgründung Vertretung in Ihrer Abwesenheit Familienrecht, Firmenrecht, Strafrecht

Beratung Spanien/Deutschland Buchhaltungsservice Bilanzierung, Audit Personalwesen, Lohnbuchhaltung Deklara�onen für �icht-Residente Kauf- Verkauf von Unternehmen Immigra�on, Residenz, �I�... Immobilien-Finanzierungen Investmentberatung/Strukturierung

De Micco & Friends Palma

www.demicco.es Wir sprechen deutsch, spanisch und englisch.

15

Av. Joan Miro 188 (Porto Pi) 07015 Palma de Mallorca Tel.: + 34 871 955 077 eMail: palma@demicco.es


VERMISCHTES

AUSGABE 49 | JUNI 2017

17

J&A Photos

WTA Mallorca Open: Tennis-Damen schlagen in Santa Ponsa ab Tennis-Profis bereiten sich in Santa Ponça auf Wimbledon vor – Die ganze Tenniswelt schaut nach Mallorca, wenn vom 18. bis 25. Juni hier die zweite Auflage des WTA-Turniers „Mallorca Open“ ausgetragen wird. Mit Victoria Azarenka und Sabine Lisicki haben sich über eine Wildcard kurzfristig auch zwei Top-Spielerinnen angemeldet. Die 3.000 Sitzplätze im Centre Court am Santa Ponça Country Club werden gut gefüllt sein. Ist die Weltspitze des Damen-Tennis im Vergleich zum Vorjahr zwar nicht gelistet, konnte Turnierdirektor Toni Nadal mit der Rückkehr zweier Top-Spielerinnen auf den Platz eine kleine Sensation verkünden. Die Weißrussin Azarenka feiert ihr Comeback nach ihrer Babypause und die Deutsche Lisicki bestreitet ihr erstes Turnier nach längerer Verletzungspause. „Ich habe von den tollen Bedingungen beim Rasenturnier auf Mallorca gehört, das ist für mich sicher die beste Vorbereitung auf Wimbledon“, so die einstige Nummer Eins der Weltrangliste Azarenka. Und auch die 27-jährige Lisicki betont: „Es freut mich, dass ich mein erstes Turnier in diesem Jahr auf Mallorca spiele, ich habe mich im vorigen Jahr bei den Mallorca Open in Santa Ponça sehr wohl gefühlt“. Wer live dabei sein möchte, kann online Eintrittskarten erwerben (www.mallorcaopen.org). Die Anfangszeiten der Spiele des mit 250.000 Dollar dotierten Turniers variieren an den verschiedenen Spieltagen. Die Preise der günstigsten Tickets liegen zwischen 30 und 60 Euro (Finalwochenende). Redaktion

Residentenrabatt für Flüge steigt auf 75 Prozent

Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy hat eine deutliche Erhöhung der sogenannten Residentenrabatte für Flüge und Schiffsverbindungen zwischen den Inseln angekündigt. Bei einer Veranstaltung seiner Partei PP in Inca auf Mallorca sagte Rajoy, Einwohner der Balearen könnten künftig mit einem Rabatt von 75 Prozent auf Tickets rechnen. Bislang wurden die Flüge lediglich zur Hälfte von der Zentralregierung subventioniert. Der Rabatt bei Schiffsverbindungen soll, laut Rajoy, von derzeit 25 auf künftig 50 Prozent steigen. Diese Ermäßigung wird auch weiterhin bei Flügen zwischen den Balearen und dem spanischen Festland gelten. Grund für die positiven Nachrichten sind offenbar die aktuell laufenden Verhandlungen über den Staatshaushalt dieses Jahres. Um den Etat zu verabschieden benötigt der konservative Ministerpräsident, nicht zuletzt, die Zustimmung der linken Regionalpartei Nueva Canarias. Diese hatte ihr politisches Einverständnis in Sachen Haushalt von einer Erhöhung des Residentenrabatts abhängig gemacht. Um keine Inselgemeinschaft zu benachteiligen, musste Rajoy nun auch den Balearen entsprechende Subventionen gewähren. Die endgültge Abstimmung im Par­ J&A Photos lament findet Anfang Juni statt. Redaktion

Unklarheit über Umsatz bei „Airbnb“ Unterschiedliche Angaben zum Umsatz auf den Balearen gibt es beim Onlineportal für Ferienvermietung „Airbnb“. Während der Umweltschutzverband „Terraferida“, der sich gegen Massentourismus einsetzt, von 294 Mio. Euro auf den Inseln und 183 Mio. Euro allein auf Mallorca spricht, beziffert „Airbnb“ seinen Umsatz auf den Balearen mit 115 Mio. Euro. Zugrunde gelegt wurden Daten zwischen Januar 2016 und März 2017. Auch die Zahl der angebotenen Übernachtungsmöglichkeiten unterscheidet sich deutlich: „Airbnb“ spricht von rund 590.000, der Verband hingegen von 1.392.000. Laut Wirtschaftsexperten bietet das Ferienportal auf den Balearen knapp 15.000 Unterkünfte mit 7.500 Übernachtungsplätzen an. Etwa 100 Eigentümer – teils Unternehmen – teilen sich etwa die Hälfte dieses Angebotes. Auch das wird von „Terraferida“ kritisiert. Man sieht darin eine Benachteiligung privater Anbieter, die ihre Ferienimmobilie vermieten möchten. Redaktion

C/ Farmacéutic González, 4 - 07157 Puerto d’Andratx Tel: +34 971 698 954

Sie

schätzen Qualität und professionelle Beratung?

Dann

schauen

Sie bei uns vorbei!

Auszug aus unseren Marken:

Weiteren Strandbuden droht Abriss Der durch den obersten Gerichtshof der Balearen festgesetzte Abriss der sechs Kioske am Es Trenc Strand könnte Folgen haben: Das balearische Umweltministerium hat 13 weitere Chiringuitos auf Mallorca im Visier, deren Betriebserlaubnis seitens der Küstenbehörde entsprechend überprüft werden soll. Man wolle damit eine rechtliche Benachteiligung der Gemeinde Campos ausschließen, heißt es. Laut einer Regelung dürfen an Naturstränden keine zementierten Strandbuden installiert sein. Die Bauten müssen demnach abgerissen und durch zerlegbare Konstruk­ tionen ersetzt werden. Redaktion

Nur ein paar Schritte weiter um die Ecke, finden Sie Luca-Outlet – Mode-Highlights für jeden Anlass aus der vergangenen Saison mit Crazy-Rabatten... C/Issac Peral, 34 - 07157 Port D“ Andratx


18

ROTER TEPPICH AB JUNI 2017

AUSGABE 49 | JUNI 2017

LEUTE, LEUTE! – GESTERN & HEUTE

INSELMAGAZIN

XXXXX XXXXXXXX

LEVANTE

Im Herbst wird es laut auf der Insel. Grund ist der erste auf Mallorca angebotene „Full Metal“-Urlaub. Reiseveranstalter sind die Macher des Heavy-Metal Kult Festivals im schleswig-holsteinischen Wacken. Auf der Insel erwartet die Reiseteilnehmer vom 15. bis 22. Oktober im Iberostar Club Cala Barca unter anderem Auftritte von Szene-Größen wie Doro Pesch oder der Gruppe „Skyline“. Motto: „Let‘s Rock Mallorca!“

DEN NORDOSTEN MALLORCAS ENTDECKEN & GENIESSEN Von Colonia Sant Pere über Artà bis Porto Cristo: 100 Seiten voller Infos und Tipps über die vielleicht ursprünglichste Region der Insel

xx | IM LEBEN & GENIESSEN

Endecken Sie mit IM den Nordosten der Insel. Städte, Gastro, Strände und vieles mehr ab Juni – auch als e-paper.

Etwas leiser dürfte es in dem neuen Restaurant von Marcel Reß zugehen. Der durch den Gewinn der spanischen Koch-Casting Show „Top Chef“ berühmt gewordene auf Mallorca lebende Deutsche will nach Zeitungsberichten in Inca unter dem Namen „Sa Fàbrica“ ein Speiselokal eröffnen. Dort sollen in Zukunft auch Live-Konzert und andere Veranstaltungen stattfinden.

IM-TITEL-U1_Layout 1 18.12.16 19:44 Seite 1

INSELMAGAZIN BAUEN & WOHNEN

Das ehemalige Top-Model Claudia Schiffer zählte in den 90er Jahren zu den bekanntesten „Mallorca Prominenten“. Doch damit ist es wohl endgültig vorbei. Nach dem Verkauf ihrer Villa in Port d‘Andratx 2005 steht jetzt auch die einstige Urlaubsresidenz von Schiffers Eltern in Camp de Mar zum Verkauf. Der Preis für das Anwesen soll fünf Millionen Euro betragen.

NEUE AUFLAGE IM HERBST 2017 IHR RATGEBER ZUM KAUFEN, BAUEN, MIETEN & WOHNEN AUF MALLORCA 100 Seiten aktuelle Informationen rund um das Thema Immobilien auf der Insel

Richtig Kaufen, Bauen oder Wohnen auf Mallorca. In diesem IM finden Sie Tipps, Tricks und wichtige Infos von Inselprofis.

Alle unsere Ausgaben finden Sie online als E-Paper unter: www.issuu.com/inselzeitung

KOMPETENT | KREATIV | PERSÖNLICH FÜR IHREN ERFOLG

www.inselmagazin-mallorca.com

Weniger bekannt in der internationalen Klatschpresse sind die Brüder Simon und David Reuben. Und die sorgen gerade auf Ibiza für Schlagzeilen. Grund: Nach Berichten von „El Mundo“ gehören den beiden in Indien geborenen Briten und Multi-Millionären bereits vier Prozent der Gesamtfläche von Ibiza. Recherchen der Zeitung zufolge sind die Reuben-Brüder dabei, weitere Grundstücke im Südwesten Ibizas über hauseigene Investmentfirmen aufzukaufen.

Ums liebe Geld drehte sich auch vieles beim 16. Charity-Flohmarktes des Lions Clubs Palma de Mallorca Anfang Mai unterhalb der Kathedrale am Parc de la Mar. Hier wechselten unzählige Secondhand-Artikel wie Spielzeug, Kleidung und Taschen ihren Besitzer. Für den guten Zweck, versteht sich. Am Ende des Flohmarktes kamen 3.000 Euro Spenden für den Lions Club zusammen.


20

LIFESTYLE | GASTRO

AUSGABE 49 | JUNI 2017

RESTAURANT-TIPP

restaurant bar

ZUM MITTAGESSEN INS LANDHOTEL

lounge

Das Castell Son Claret bei Capdellà bittet auch auswärtige Gäste zu Tisch. Und die erwartet seit kurzem ein Mittagsmenü der ganz besonders exklusiven Art.

S CALLE ISLA DE RHODES 24 CIUDAD JARDÍN | 07007 PALMA Geöffnet von 11.00 - 01.00 Uhr Reservierungen unter (+34) 971 260 583 reservation@villa-del-mar-restaurant.com www.villa-del-mar-restaurant.com

chon die Zufahrt zu dem schlossartigen Anwesen „Castell Son Claret“, etwas zwei Kilometer außerhalb des Bergdorfe Capdellà gelegen, ist ein echter Genuss. Der Weg zum Parkplatz führt durch eine fast 300 Meter lange, von Palmen und roten Blumen gesäumte Allee. Sie ist der Vorbote für die mediterrane Pflanzen- und Gartenpracht, die dieser

ehemalige Gutshof aus dem 18. Jahrhundert für seine Gäste bereit hält. Und die müssen nicht unbedingt in einem der 38 Zimmer logieren. Auch ohne Zimmerschlüssel ist man in dem vom deutschen Logistik-Multimillionär Klaus-Michael Kühne 2013 eröffneten Luxus-Landhotel stets gerne gesehen. Für Feinschmecker dürfte das „Castell Son Claret“ bereits seit zwei Jahren ein

Begriff sein. Unter Führung des spanischen Sternekochs Fernando Perez Arellano eröffnete dort 2015 das Hotel-Restaurant „Zaranda“ und verwöhnt seitdem seine Gäste mit exquisiter Küche.

„Taste on the terrace“ für 30 Euro pro Person Weniger bekannt ist jedoch das zweite Restaurant vor Ort, „Olivera“ genannt. Unter dem Motto „Taste

on the Terrace“ wird hier seit kurzem ein Dreigänge-Mittagsmenü zum Preis von 30 Euro pro Person serviert. Platz nimmt man am besten auf der großen Terrasse im urigen Innenhof des Castells. Neben dem täglich wechselnden Menü kann man natürlich auch a la carte essen. Das Restaurant ist übrigens von morgens bis abends geöffnet. Bei unserem Besuch Anfang Mai durften wir ein


GASTRO | LIFESTYLE

Alle Bilder: J&A Photos

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Degustations-Menü probieren, dessen Gerichte sich sowohl einzeln auf der Karte als auch als Bestandteile des besagten Mittagsmenüs wiederfinden.

Absolute Spitze: Hausgemachte Zitronentorte Den Anfang machte eine hausgemachte Burrata aus Kuhmilch von Menorca mit Auberginen-Caponata Salat, eine sicherlich nicht gerade kalorienarme Vorspeise, dafür aber umso deliziöser. Im Anschluss folgten Frühlingsrollen mit Langustinen aus Andratx, Keftas (Hackfleischbällchen) vom mallorquinischen Lamm und Bernsteinmakrele „Ceviche“ mit Avocados. Als Hauptgang servierten „Olivera“-Manager Roberto Gotelli und sein stets aufmerksames

Team eine in marokkanischen Gewürzen marinierte und anschließend butterzart geschmorte Milchlammschulter mit Ratatouille. Zum krönenden Abschluss wurde eine Tarte aus Zitronen aus den Castell-Gärten mit Blaubeeren aufgetischt. Allesamt ein kulinarischer Hochgenuss.

Restaurant „Oliver“ Hotel Castell Son Claret. Es Capdellà-Galilea Tel. 971 13 86 20 www.castellsonclaret.com

Fazit: Das „Olivera“ dürfte eine würdige Alternative zum Sternerestaurant „Zaranda“ im Hotel „Castell Son Claret“ darstellen. Auf der Karte stehen hier vor allem leicht mediterrane Gerichte mit einem Schuss orientalischer Raffinesse. Sowohl die Location als auch der Service sind sehr exklusiv. Und der Preis von 30 Euro für das mittägliche Dreigänge-Menü ist mehr als nur fair. Andreas John

DIVINO ǀ Calle Alejandro Cardunets 1 ǀ 07157 Port Phone: 0034 971 674 669 ǀ Mobil: 0034 649 256 651 info@divinomallorca.com ǀ www.divinomallorca.com

Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 11 bis 22 Uhr und tägliche Degustation

21


22

LIFESTYLE | GASTRO

AUSGABE 49 | JUNI 2017

DIE BESTEN STEAKS IM HAFEN

RESTAURANT-TIPP

Top-Location, Top-Zutaten, Top-Service. Wer nach Port Adriano kommt, kann im Grill-Restaurant „Harbour Grill“ nicht viel falsch machen. Hungrig geht man hier jedenfalls nicht nach Hause.

W

er zum Essen in den Hafen fährt, bekommt

meist frischen Fisch serviert. Nicht so im „Harbour Grill“ von Mallorcas LuxusMarina Port Adriano. Hier

spielt Fleisch die allererste Geige auf der Karte. Seit seiner Eröffnung 2011 hat sich das modern gestylte

ADVERTORIAL Mallorca ist um eine Attraktion reicher: Salvatore Milazzo bietet seinen Gästen im italienischen Eiscafé „Pink Flamingo“ köstliches, hausgemachtes Eis und Eis-Torten an. Mmmmh.....delizioso! Genießen Sie leckere Eisbecher und andere Köstlichkeiten in unserem Eiscafé-Garten. Gelateria Pink Flamingo - Plaza de España 4 - 07640 Ses Salines Täglich geöffnet von 14.00 - 23.00 Uhr

Jakobsmuscheln auf grünem Sp arge und Sobrasad l a-Öl mit Gemüse-tram pó 12,50 Euro

„SURF & TURF“ 34,90 Euro

RESTAURANTE

BISTRO 49

Mediterranean Cuisine Mittwoch bis Samstag

LUNCH-MENÜS 12,80

4 Vorspeisen zur Auswahl Euro 4 Hauptgerichte zur Auswahl Hausgemachte Nachspeisen

Fleisch - meeresfrüchte - fisch - menüs MO. geschlossen | DI. 18:00 bis 23:00 Uhr MI. - SO.: 13:00-16:00 Uhr & 18:00 - 23:00 Uhr Gran Via, 49 - El Toro - 07180 Calviá RESERVIERUNG: 971 234 168

Lokal zu einem der besten Steak-Restaurants der Insel etabliert. Grund für diesen Erfolg ist neben der Top-Location vor allem die hochwertige Qualität der hier verwendeten Zutaten. „Unser Fleisch kommt aus ausgesuchten Schlachtereien in Nordspanien und Deutschland“, verrät Arne Kühl, der als Chefkoch im „Harbour Grill“ verantwortlich zeichnet.

Perfekte Kruste dank „Southbend Grill“ Zur Auswahl stehen verschiedene Arten von Filetund Porterhouse-Steaks, wahlweise 12 oder 21 Tage gereift. Der Clou: Das Fleisch wird in einem sogenannten „Southbend Grill“ zubereitet, einem Infrarot-Grill mit einer Leistung von 800 Grad Celsius. „Dieser Grill lässt das Fett des Fleisches leicht karamellisieren, so dass die Poren direkt verschlossen werden. Das Ergebnis ist eine perfekte Kruste mit ganz besonderer Geschmacksnote, während das Fleisch innen schön zart und saftig bleibt. Ein Hauch Meersalz und etwas Pfeffer machen das Gericht perfekt und zu einem absoluten Muss für jeden Fleischliebhaber“,

schwärmt Chef Arne Kühl. Zum Fleisch kann man zwischen 12 verschiedenen Beilagen wählen, die von Grillgemüse über grünen Spargel bis zum Rote-Beete-Kartoffel-Püree keinen Wunsch offen lassen. Wer möchte, bestellt sich „obendrauf“ noch eine der hausgemachten Kräuterbutter-Varianten oder Saucen. Eines dürfte damit jetzt schon klar sein:

Hungrig geht man hier nicht nach Hause. Der „Harbour Grill“ ist aber nicht nur für Fleischfreunde ein kulinarisches Kleinod in Port Adriano. Auf den Tisch kommen hier auch leckere Fischgerichte wie zum Beispiel skandinavischer Lachs (24 Euro) oder das Thunfisch-Steak (28 Euro). Aber auch Vegetarier und Gemüse-Freaks kommen in


GASTRO | LIFESTYLE

Alle Bilder: JHarbour Grill

AUSGABE 49 | JUNI 2017

dem Lokal auf ihre Kosten. „Wir servieren auch Wünsche, die nicht auf der Karte stehen“, sagt Arne Kühl. Außerdem setzt der Harbour Grill auf eine große Weinkarte mit regionalen und internationalen Tropfen.

Ein Schoko-Kuss zum Dessert Und das dürfte allerspätestens beim Nachtisch der Fall sein. Unter den hausge-

machten Desserts besticht vor allem die Appel-Tarte (11 Euro) sowie der aus drei verschiedenen Schokoladen-Variationen bestehende „Chocolate Kiss“ (12 Euro). Fazit: Wer in einem exklusiven Ambiente – die lounge-artige Restaurant-Terrasse reicht bis fast an die Stege heran, an denen einige der teuersten Privat-

yachten Europas liegen – herzhaft essen möchte, ist im „Harbour Grill“ sicherlich genau an der richtigen Adresse. Für Kleinsparer ist das Lokal vielleicht nicht der passendste Ort, die qualitativ hochwertigen Zutaten und der durchweg zuvorkommende Service rechtfertigen aber die hohen Preise. Ganz wichtig: Aufgrund des hohen Besucherverkehrs im Hafen

empfiehlt sich insbesondere am Wochenende eine Tischreservierung. Harbour Grill El Toro s/n Port Adriano Local C.1.1-C.1.2 07180 Calvia Täglich von 13.00 bis 22.00 Uhr geöffnet Tel. 971 23 24 92 Andreas John

Mamma Mia! Rechtzeitig zum Sommer-Anfang öffnet „Pink Flamingo“ in Ses Salines seine Türen. Hinter dem rosaroten Stelzvogel steckt ein echtes Eiscafé im Italo-Style. Geschäftsführer Salvatore Milazzo serviert seinen Gästen in dem liebevoll dekorierten Patio-Garten durchweg leckere, hausgemachte Eis-Spezialitäten aus seiner Heimat. Bella Italia! Neben zahlreichen Eis-Sorten stehen auch erfrischende Eistorten auf der Karte. Fazit: Das „Pink Flamingo“ dürfte in diesem Sommer zu den angesagtesten Adressen in Ses Salines avancieren. Gelateria „Pink Flamingo“, Plaza de España 4, Ses Salines, täglich geöffnet von 14 bis 23 Uhr.

Pink Flamingo

Italienische Eis-Köstlichkeiten in Ses Salines

23


24

LIFESTYLE | GASTRO

AUSGABE 49 | JUNI 2017

EMPFEHLUNG VOM CHEF

WEISSWEIN ZUM OKTOPUS-SALAT 2016 NOUNAT Bodega Binigrau, Biniali. Von dem Brüderpaar Matias und Miguel Batle. Prensal blanc und Chardonnay, Nussig, weich, cremig, goldfarben. Tropisch, u.a. Ananas, Banane, Zitrusfrüchte

Fernseh-Koch und Restaurantbesitzer („Mirador de Cabrera“) Jörg Klausmann empfiehlt IZ-Lesern jeden Monat ausgesuchte Weine nationaler und internationaler Herkunft. Dazu gibt es ein passendes Rezept zum Nachkochen. Lassen Sie es sich schmecken!

Zubereitung: Den Oktopus am besten gefroren (da wird er schön weich) und vorgekocht kaufen. Er ist in dieser Form auf der Insel gut zu bekommen. Etwas Karotten, Sellerie, Ingwer, Schalotten, Knoblauch und Knollenfenchel klein schneiden, kurz in Olivenöl anbraten und anschließend vom Herd nehmen. Klein geschnittenen Oktopus dazugeben, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft abschmecken. Klein gehackter Kerbel untermischen. Abschmecken und anrichten. Bon profit! Ihr Jörg Klausmann – TV-Koch, Restaurante Mirador de Cabrera

„Roadhouse“: Das neue American Diner in Cala Figuera

ADVERTORIAL

Öffnungszeiten: Montag - Sonntag von 11 - 21 Uhr

Avda. Miramar 87 07639 Sa Rapita info@cardinellimallorca.com www.cardinellimallorca.com Tel. (+34) 971 640 132

ADVERTORIAL

Ihr Mallorca – Wir bringen Ihnen das Inselfeeling nach Hause Wir liefern Ihnen mallorquinische Weine, Spirituosen, Konfitüren, Honig, Oliven, Olivenöle, Meeressalze, Keramik und verschiedene Delikatessen und Kosmetika aus Mallorca ins Haus.

Geschenke für Familie, Freunde oder Geschäftspartner – individuell für jeden Geschmack zusammengestellt.

Besuchen Sie unseren Shop in Moers, oder rufen Sie uns an – gerne nehmen wir Ihre Bestellung telefonisch entgegen! Mallorca-Wein-Shop - Neustraße 44 - 47441 Moers Tel.: +49 2841-9993775 - ambiente.mediteran@web.de - www.mallorca-weinshop.de

Seit Juni ist das gastronomische Angebot in Cala Figuera um ein echtes Highlight reicher. „Roadhouse“ heißt das Restaurant, das sich ganz auf American-Diner Köstlichkeiten spezialisiert hat. Auf der Karte stehen unter anderem hausgemachte und stets frisch zubereitete Burger-Klassiker, saftige Steaks, „Iberico“ Spare Ripps sowie leckere Chicken-Burger vom Grill. Serviert werden außerdem verschiedene knackige Salate, pikantes Chilli und der hausgemachte „Cheese­ cake“. Neben den gängigen Biersorten und Standardgetränken bietet das „Roadhouse“ auch verschiedene Importsorten Bier wie z.B. Corona, Desperados oder Salitos! Besonderer Clou: Auch wer spät am Abend noch Hunger hat, kommt im „Roadhouse“ auf seine Kosten, da die Küche im Gegensatz zu vielen anderen Lokalen im Ort durchgehend von 17 Uhr bis ein Uhr nachts geöffnet hat. Sie finden das „Roadhouse“ an der Hauptstraße zur Cala Figuera. Adresse: Calle Bernareggi 20. Info und Reservierungen unter Tel. 676 685 835. Redaktion

fotolia


GESUND & SCHÖN | LIFESTYLE

AUSGABE 49 | JUNI 2017

25

„OPERACIÓN BIKINI“ MIT EMS-TRAINING Fit und schlank ganz ohne Quälerei im Fitness-Zentrum? Die IZ machte bei Personal Trainer und EMS-Spezialist Henry Jeschke in Santa Ponsa die Probe aufs Exempel.

Neue bed’s Filiale in Palma

alle Bilder: privat

In Calle Cataluña, 2

„O

peración Bikini“ nennen Spanierinnen den verzweifelten Versuch, mithilfe von Turbo-Diäten, Hungerkuren oder wochenlanger Quälerei im Fitness-Studio in kürzester Zeit zu einer Strandfigur zu kommen. Auch die IZ hat sich Mitte Mai auf den Weg zur Bikini-Figur gemacht und unsere Social-Media Managerin Lisa und Marketing- und Office-Leiterin Manuela ins Rennen geschickt. Lisa, 20, Hometrainer erfahren, beruflich engagiert und viel mit Freunden unterwegs sowie Manuela, 48 seit Kindesbeinen bekennender Sportmuffel mit Familie und Beruf. Genau! Unterschiedlicher geht es nicht. Beide haben sich beim Personal Trainier Henry Jeschke in Santa Ponsa zum EMS-Training angemeldet. Beim EMS-Training werden KörperÜbungen durch Elektrostimulation unterstützt und verstärkt. Das Verfahren verspricht schnellere Ergebnisse

und weniger Zeitaufwand als bei konventionellen Fitness-Programmen. Um anzufangen, bedarf es natürlich einer gewissen Motivation. Manuela: „Bei mir muss der Sport in den Alltag passen – kurz, knackig, planbar – da klang EMS für mich super, und hat mich nach vielen unsportlichen Jahren bewogen, den Test mitzumachen!“ Lisa: „Momentan achte ich auf meine Ernährung und fahre jeden Tag auf dem Hometrainer. Ich habe auch schon so viel von EMS gehört. Das wollte ich einfach mal ausprobieren!“

Nur zweimal die Woche 30 Minuten Training Nach der Anmeldung checkt Henry Jeschke erst mal den jeweiligen Gesundheitszustand. Parallel empfiehlt er seinen beiden „Schülerinnen“ einen individuellen Ernährungsplan.

Nach fünf Trainingseinheiten haben die beiden IZ-Probanten bei Henry Jeschke folgende Körperumfang-Reduzierungen erzielt: Lisa Manuela Hals -1cm / Brust -4,5 cm -3 cm Bauch -5,5 cm -3 cm Hüfte -2,5 cm -1cm Oberschenkel - 0,5 cm -3,5 cm Wade -1cm -1 cm

Danach heißt es für beide zweimal pro Woche 30minütiges Training im Fitness-Studio von Henry Jeschke in Santa Ponsa. Nach fünf Trainingseinheiten ziehen beide ein erstes Fazit: Manuela: „Für mich ist es wirklich toll. Ich habe mich schon nach den ersten beiden Trainingseinheiten viel fitter und motivierter gefühlt. Die Einheiten sind extrem kurz – und passen daher perfekt in meinen Tagesablauf. Am meisten begeistert mich aber, dass meine Rückenprobleme – verursacht durch jahrzehntelange Büroarbeit und null Sport – tatsächlich wie weggeblasen sind. Nach nur fünf Trainings-Einheiten habe ich ein deutlich besseres Körpergefühl. Und Henry ist ein echt guter Trainer, sehr geduldig und stets motivierend.“ Lisa: „Es ist wirklich unglaublich, in so kurzer Zeit bereits ein spürbares Ergebnis zu erzielen! Das motiviert total und erleichtert das Durchhalten. Die bisherigen Ergebnisse sind phänomenal. Ich freue mich bereits auf die Resultate nach unseren nächsten fünf Trainingseinheiten. Eines ist jetzt schon klar: Wir machen definitv weiter.“ Manuel Rehagel Lisa Rehagel

Mehr als 1.000 qm Ausstellungsfläche unsere Geschäfte in

Polígono Son Valentí - Fertilizants, 1* *geöffnet von 10.00 bis 20.30 Uhr - Samstagnachmittag geöffnet

PALMA Avenida Gabriel Alomar i Villalonga, 7

Neue filiale in Calle

Cataluña, 2

INCA Jaime II, 3 (Neben dem Kreisverkehr Llubi)

Besuchen Sie uns in einer unserer 9 Filialen.

beds.es


LIFESTYLE | GESUNDHEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Andrea Nonn ist Heilpraktikerin mit Herz und Seele, Kommunikationstrainerin,Yogalehrerin und Autorin mit umfassenden Fachwissen und praktischem Erfahrungsschatz. In ihrer Tätigkeit in Deutschland und auf Mallorca verbindet sie Yoga mit ganzheitlichen Heilmethoden.

fotolia

26

Mehr über Andrea und ihre Tätigkeit finden Sie unter www.my-numen.de

WAS IST EIGENTLICH

für bestimmte Autoimmunerkrankungen, beispielsweise Diabetes Typ I oder auch Multiple Sklerose sein können. Im Falle einer Glutensensitivität wird der Darm bei dauerhaften Glutenkonsum „undicht“. In der Fachsprache nennt man das Leaky-Gut-Syndrom, hier gelangen unzureichend abgebaute Nahrungsbestandteile, Schadstoffe und Krankheitserreger ungehindert in den Blutkreislauf, welches u. a. eine Entzündungen innerhalb des Lymphgewebes auslöst.

Ernährungstagebuch zur Diagnose einer Nahrungsmittelunverträglichkeit

G

luten setzt sich aus Eiweißen zusammen, welche in den meisten Getreidesorten, allen voran Weizen, Dinkel und Roggen vorkommen. Durch Gluten, auch Kleber-Eiweiß genannt, entsteht zum Beispiel die Elastizität des Teigs, die so wichtig ist für den Großteil konventioneller Backwaren. Beim Kneten eines Getreidemehlteigs bilden sich lange Stränge, die stabil und flexibel zu gleich sind. So kann sich beim Backen die Luft ausdehnen und Blasen bilden, die für luftiges, leichtes Gebäck sorgen. Während einige Menschen glutenhaltigen Weizen verteufeln, sehen viele Ernährungsberater und die Regierung Vollkorn als einen Bestandteil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung. Trotzdem stellen mehr und mehr Menschen fest, dass ihnen eine Ernährung ohne Gluten gut tut – warum ist das so? Ein Fakt ist, dass der Anbau, die Verarbeitung und der Verzehr von Getreide (auch Weizen) eine lange Tradition hat und fester Bestandteil der menschlichen Kultur ist. Der Weizen, der heute auf dem Acker wächst und anschließend von uns gegessen wird, ist jedoch nicht mehr der, der er vor einigen Jahrhunderten und Jahrzehnten war. Die meisten Krank­ heiten, die mit der Ernährung zusammen­ hängen können, wie Diabetes, Fettleibigkeit und Autoimmunkrankheiten sind in dem Ausmaß wie sie heute in der Bevölkerung vorkommen relativ neu und scheinen sich rasant zu verbreiten.

Lebensmittelunverträglichkeit oder Allergie – wo ist der Unterschied? Eine Unverträglichkeit, auch Intoleranz genannt, unterscheidet sich von einer Allergie

darin, dass das Immunsystem nicht beteiligt ist. Hier ist vor allem der Magen–Darm–Trakt betroffen. Eine Intoleranz kann nicht nur durch Gluten, sondern auch durch andere Inhaltsstoffe, z.B. Laktose, Fruktose oder Histamin ausgelöst werden. Viele Menschen haben beispielsweise nach dem Genuss von rohen Zwiebeln, Ingwer oder Knoblauch Verdauungsprobleme. Hierbei handelt es sich um eine individuelle Unverträglichkeit auf Ballaststoffe und Gemüse, diese sind meist völlig harmlos.

nen bald wieder ausreichend Nährstoffe aufgenommen werden.

Gluten – man unterscheidet drei verschiedene Krankheitsbilder

Weizenallergie – tritt vorrangig bei Kindern auf, und kann im Erwachsenenalter nur äußerst selten beobachtet werden. Hauptauslöser der allergischen Symptome wie Hautausschlag und Atemproblemen sind die im Weizen enthaltenen, über die Nahrung aufgenommenen Proteine, nicht allein das Gluten. Müller, Bäcker und Konditoren können im Laufe ihrer Berufslebens als Folge des eingeatmeten Mehls eine Allergie entwickeln. Um Hautausschlag und Asthma zu regulieren, muss auch hier Weizen strikt vermieden werden.

Zöliakie (früher Sprue genannt) – ist eine Autoimmunkrankheit mit vielen Gesichtern. Bei einigen Patienten treten typische Symptome wie Appetitlosigkeit, Durchfall, Erbrechen, Gewichtsverlust und Stuhlveränderungen auf. Bei anderen weisen nur indirekte Zeichen wie eine Blutarmut, Osteoporose (Knochenschwund), Unfruchtbarkeit oder Allgemeinsymptome wie Bauchschmerzen, Müdigkeit und Gelenkschmerzen auf eine Zöliakie hin. Bereits die Aufnahme von 3 Brotkrümeln (100mg/Tag) des Klebereiweiß führt zu einer Entzündung der Darmschleimhaut. Nahrungsbestandteile können nicht mehr richtig aufgenommen werden, dadurch kommt es häufig zu Gewichtsverlust, Vitamin B12, Vitamin D, Kalzium und Eisen-Mangel. Menschen, bei denen mittels Bluttest und Magenspiegelung die Diagnose gesichert wurde, müssen ihr Leben lang Gluten strikt meiden. Da Gluten für eine ausgewogene Ernährung nicht zwingend notwendig ist, ist es gut möglich, seine Essgewohnheiten umzustellen. Die Darmschleimhaut erholt sich rasch und mit Hilfe der regenerierten Darmzotten kön-

Glutensensitivität – die vielfältige Symptomatik erschwert oft die Diagnose. Oft leiden die Menschen unter Verdauungsbeschwerden, häufigen Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Erschöpfung, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Kribbeln und Taubheitsgefühl in Armen und Beinen, Fibromyalgie, Übergewicht das sich einfach nicht abbauen lässt oder ständiger Müdigkeit. Während bei einer diagnostizierten Zöliakie die Symptome recht eindeutig sind (Durchfall, Bauchschmerzen, Gewichtsverlust, Nährstoffmangel), können bei einer Glutensensitivität auch solche Symptome auftreten, welche man auf den ersten Blick nicht mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit in Verbindung bringen würde. Die Symptome bei einer bereits bestehenden Autoimmunerkrankungen wie z.B. die Hashimoto Thyreoditis (chronische Schilddrüsenentzündung) oder auch die rheumatoide Arthritis kann durch eine Glutensensitivität verstärkt werden. Wissenschaftler vermuten, dass diese Entzündungsprozesse im Wesentlichen Auslöser

Um selbst ein Gefühl dafür zu bekommen, was anhaltende oder sich wiederholende Beschwerden im Magen-Darm-Bereich auslöst, ist ein Ernährungstagebuch das A und O. Sie können sich z.B. ganz praktisch, eine APP downloaden und haben ihr Tagebuch immer dabei. Sie tragen für etwa 4 Wochen ein was Sie essen und wann welche Beschwerden auftreten. Dieses Protokoll verschafft Klarheit und ist ggf. für ihren Arzt oder Heilpraktiker ein Wegweiser bei der Diagnosefindung.

Die durchgestrichene Ähre ist das internationale Zeichen für „glutenfrei“

Im Lebensmittelhandel besteht Kennzeichnungspflicht. Das heißt, wenn Produkte Gluten enthalten, muss das ausgewiesen sein. Eine gute Liste aller glutenfreien und glutenhaltigen Nahrungsmittel können sie sich unter www.glutenfreie-nahrung.de ausdrucken. Sollten bei Ihnen eine Glutensensitivität diagnostiziert wurden sein, empfehle ich Ihnen die ayurvedische Ernährungsform, die kaum Brot und Nudeln beinhaltet. Ich wünsche Ihnen alles Gute! Ihre Andrea Nonn


GESUNDHEIT | LIFESTYLE

AUSGABE 49 | JUNI 2017

sollte eine Untersuchung des Zahnarztes abklären, welche Ursachen sie haben.

von Kai

Adamowsky

Wenn das Zahnfleisch blutet... ... kann das viele Ursachen haben

Z

ahnfleischbluten kann in verschiedenen Phasen des Lebens gehäuft auftreten und die unterschiedlichsten Ursachen haben. Treten Blutungen auf,

Blutet es an immer derselben Stelle oder überall im Mund? Liegt eine Schwellung des Zahnfleisches vor? Und wenn ja, nur an einer Stelle oder überall? Hat sich die Farbe des Zahnfleisches verändert? Diese Fragen geben Aufschluss darüber, welche Ursache die Blutung haben kann. Der Zahnarzt wird zunächst eine gründliche Inspektion des Zahnfleisches vornehmen und wenn nötig, die sogenannte „Taschentiefe“ ermitteln. Wünschenswert ist, wenn das Zahnfleisch um die Zähne – gut durchblutet – eng anliegt. Ist der Spalt zwischen Zahn und Zahnfleisch erweitert, spricht man von einer Tasche. Eine Tasche kann die Eintrittspforte für Bakterien und Speisereste sein, die sich entzünden können. Tritt nur eine Tasche – immer wieder an der gleichen Stelle – auf, kann es an einem überstehenden Füllungs- oder Kronenrand liegen, der das Zahnfleisch reizt. Mit der Korrektur des Füllungsrandes oder der Kronenform wird man dann schnell eine Besserung erzielen. Auch Fehlbelastungen von Zähnen (durch Knirschen, Pressen, zu hohe Kronen oder Füllungen, schief stehende Zähne etc.) können sich im Zustand des Zahnfleisches widerspiegeln. In einigen Fällen kann eine Erneuerung des Zahnersatzes oder der Füllung notwendig werden. Manchmal kann aber auch schon eine Kontrolle der Zahnkontak-

10.000 Schritte pro Tag halten fit

Niemand muss nach Feierabend zehn Kilometer joggen. Werden Sie zum Schrittesammler im Alltag: 10.000 sollten es idealerweise pro Tag sein. Mit 7.000 Schritten sind Sie aber auch schon gut dabei. Ein Stück entfernt von der Firma parken, Besorgungen bewusst zu Fuß erledigen und nie den Aufzug nehmen – alles Möglichkeiten, um das Schrittekonto zu füllen. Um am Ende des Tages Ihren „Kontostand“ zu prüfen, hilft ein Schrittzähler. „Wir setzen Schrittzähler auch bei unseren Patienten erfolgreich ein. Das Gute an den kleinen Geräten ist, dass sie Bewegung sichtbar machen“, sagt Sportwissenschaftlerin Christine Graf. Denn meistens überschätzt man sich, glaubt, man hätte sich viel mehr bewegt. Nach ein paar Wochen kennt man die Schrittzahlen von zu Hause bis zur Straßenbahn und kann den Zähler wieder ablegen. Redaktion

27

te oder Entspannung der Muskulatur hilfreich sein. Treten Entzündungen und/oder Blutungen an vielen oder allen Zähnen auf, muss sorgfältig nach den Gründen hierfür gesucht werden. Gibt es keine Hinweise, dass der Hormonhaushalt des Körpers (z.B. in der Schwangerschaft oder der Pubertät) verantwortlich ist, es sich um eine Reaktion auf Medikamente handelt oder mechanische Probleme (auch Prothesen- oder Füllungsränder/Materialunverträglichkeiten) verantwortlich sind, kann die Bestimmung der Keime, die in den Taschen zu finden sind, Aufschluss geben. Wir entnehmen an einigen Stellen aus den Taschen eine oder mehrere Keimproben, die in einem Speziallabor analysiert werden. Mit dem Wissen, um welche Keime es sich handelt, richten wir die Therapie aus, um das Zahnfleisch zu sanieren. Eine medikamentöse Therapie kann in einigen Fällen notwendig werden. Wichtig ist in jedem Fall eine gründliche Abklärung.

Zahnarztpraxis & Dentallabor Geschäftsführer Zahntechnikermeister Kai Adamowsky Calle Jaime I , Nr 47 - 07630 Campos Tel. 871 859 859 - clinicadental@nobledent.de www.nobledent.de


28

LIFESTYLE | GESUNDHEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

laufen sind besonders zu empfehlen. Achten Sie auf ihr Gewicht. Dies kann auch Krampfadern begünstigen. Beine öfters hochlagern. Dies entlastet die Venen und kann einen Blutstau vorbeugen. Weiterhin große Hitze meiden. Durch Hitze weiten sich die Gefäße und das Blut fließt langsamer.

von Henry

Jeschke

Adíos Winkearme, Krampfadern, Besenreiser und Cellulite! Einfache Maßnahmen helfen, Gewebe- und Blutstörungen zu verhindern.

A

ls Winkearme bezeichnet man schlaffes Gewebe an der Rückseite des Oberarmes. (Trizep). Hauptsächlich sind Frauen davon betroffen, da oft eine Bindegewebsschwäche vorliegt und vermehrt der Bizeps benutzt wird. Winkearme können bereits ab Mitte 20 schon zum Vorschein kommen. Gerade im Sommer bei ärmellosen Kleidern kein schöner Anblick. Doch Winkearme kann man loswerden durch einige einfache Übungen, die sich problemlos zu Hause durchführen lassen. Durch Training mit einem Gummiband, das man über Kopf befestigt. Man stellt sich aufrecht unter das Gummiband, fasst jedes Ende mit einer Hand. Drückt die Oberarme seitlich gegen den Oberkörper und bewegt nur die Unterarme nach unten. Dabei wird der Trizeps trainiert. Dips sind eine weitere hervorragende Übung gegen Winkearme. Man nehme einen Stuhl. Stelle diesen stabil mit der Lehne gegen eine Wand. Stütze sich mit beiden Händen auf die Vorderkante der Sitzfläche. Rücken zeigt zur Lehne. Fersen sind auf dem Boden und der Körper ist gestreckt. Nun beugt man die Unterarme so das sich der Po zum Boden bewegt. Nach einigen Bewegungen fühlen sie ihren Trizeps. EMS-Training verspricht ebenfalls schnelle Erfolge. Auch hier wie immer: Regelmäßiges Training ist wichtig. Wer mit Krampfadern konfrontiert wird, hat wohl oft eine operative Entfernung im Kopf. Doch auch bei Krampfadern gibt es konservative Methoden. Eine konservative Methode sind leichte Massagen. Jedoch dürfen diese nicht bei starken Krampfadern und entzündeten Venen oder Thrombosen durchgeführt werden. Kneippanwendungen wirken sich ebenfalls positiv auf die Venen aus. Durch ein kaltes Kneippbecken zu Waden kann sehr wohltuend sein. Wichtig sind auch Laufen und Venengymnastik. Dies fördert die Durchblutung der Venen. Bei 10 – 15 min. täglicher Gymnastik lassen sich Beschwerden oft deutlich lindern. Langes Stehen und Sitzen sollten vermieden werden. Venenmittel sind ebenfalls erfolgsversprechende Behandlungsmethoden. Wie Salben, Gels, Kapseln oder Sprays die eine abschwellende Wirkung besitzen. Schwimmen, Radfahren,

Besenreiser sind kleine oberflächliche Venen. Kosmetisch unschöne, kleine rötliche blaue Äderchen vor allem am Ober- und Unterschenkel. Diese werden durch eine angeborene Bindegewebsschwäche ausgelöst. Cremes mit einem hohen Anteil von Vitamin K1 versprechen gute Erfolge. Dadurch wird die Durchblutung angeregt und die Venen entlastet. Auch bei Besenreisern gelten die gleichen konservativen Methoden wie bei Krampfadern. Wer seine Beine gerne beim Sitzen übereinander schlägt, sollte dies ab heute vermeiden. Dies bewirkt auch eine Blutstauung ! Cellulite betrifft vorwiegend Frauen. Cellulite ist eine Bindegewebsschwäche. Das Bindegewebe bei Frauen ist längst angeordnet, um sich z.b. bei einer Schwangerschaft auszudehnen. Weitere Faktoren, die Cellulite begünstigenm sind Übergewicht (hoher Fettanteil), Stress, ungesunde Lebensweise, Hormonumstellungen und eine ungesunde Ernährung. Treffen diese Faktoren auf jemanden zu, können diese selbst geändert werden. Je mehr Fett die Zellen speichern müssen, um so mehr Belastung und Druck wird auf das umliegende Gewebe ausgeübt. Dies begünstigt die Cellulite. Ungesunde Ernährung wie zu viel Zucker, Fett, Salz, Café und Alkohol sind sehr ungünstig. Viel Vitamine und Mineralstoffe sollten zu sich genommen werden. Wie Vitamin E, das in Nüssen und Vollkornprodukten vorhanden ist. Vitamin C ist sehr gut für das Bindegewebe. Täglich eine Orange essen. Auch Aminosäuren zu sich nehmen. Diese helfen das Bindegewebe aufzubauen. Aminosäuren sind in Fleisch und Fisch vorhanden. Sehr schädlich für das Bindegewebe sind Diäten. Schnelles Abnehmen, und dann der Jojo-Effekt. Das strapaziert das Bindegewebe sehr. Anticellulite-Massagen und jegliche sportliche Betätigung wirken gegen Cellulite. Henry Jeschke, EMS-Personaltrainer / Masseur Psychologischer Berater www.henryjeschke.com – Tel. 971 690 549 - Santa Ponsa

Modern Style DEUTSCHER  FRISEUR •peluquería •hairdresser

Modern Style | Andrea Goebel & Team Geöffnet: Di.-Fr. - 9:30 bis 18:30 h | Sa. - 10:00 bis 14:00 h Carrer Trasime, 19 Palma de Mallorca Tel. +34 971 263 887

C/. Rambla 44B Campos Tel. + 34 971 074 762

info@modern-style-mallorca.com

Vorsicht bei Schimmelbefall

Während Edelkulturen aus Käse ungefährlich sind, kann unerwünschter Schimmel auf Lebensmitteln der Gesundheit schaden. Manche Schimmelpilzarten bilden giftige Stoffwechselprodukte – sogenannte Mykotoxine. Sie können langfristig Leber oder Nieren schädigen, wenn Betroffene mehrfach oder über eine bestimmte Zeit diesen Giftstoffen ausgesetzt sind. Weiches Obst, Kompott, Säfte und Gemüse landen bei ersten Anzeichen von Schimmel daher besser komplett in der Tonne. Großzügig wegschneiden dürfen Sie oberflächlichen Schimmel, wenn er Hartkäse wie Parmesan oder luftgetrocknete Wurstwaren wie Edelsalami oder Parmaschinken betrifft. Redaktion


GOLF | LIFESTYLE

AUSGABE 49 | JUNI 2017

D

Schmidt Coll

Die Wahrheit über Golf-mythen: Teil I Mythos Nr. 1: „Je weniger Loft mein Driver hat, umso weiter kann ich schlagen“ Die Loftzahlen der Driver kann man heute mit verschiedenen Gradzahlen kaufen – oder mit verstellbarem Loft. Sie reichen in der Regel von 8 bis 13 Grad. Viel wichtiger ist für den Amateurgolfer aber: Je geringer die Schlägerkopfgeschwindigkeit oder noch besser „der Smash-Factor-Wert“ (Ballabfluggeschwindigkeit / Schlägerkopfgeschwindigkeit = „Smash Factor“), desto höher sollte der Loft sein. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass 3er oder 5er Hölzer beim Abschlag zu besseren und konstanteren Ergebnissen beim „Normalspieler“ führen. Getroffene Fairways sind immer besser, als 50 Meter weiter im Rough oder Wasser zu liegen.

Mythos Nr. 2: „Herren sollten Herrenschläger benutzen und Damen – Damenschläger“ Nicht selten werde ich mit folgender Situation konfrontiert: Bei weiblichen Anfängern fällt im Unterricht auf, dass Sie sehr gebeugt und damit unnatürlich im Setup stehen. Auf meine Frage, wie Sie diese Schläger ausgewählt haben, kommt meist die Standardantwort: „Die hat man mir so Geschäft verkauft, als Damenschläger“. Besser wäre auf die Körpergröße bzw. Längenverhältnisse von Oberkörper zum Unterkörper (Fingerspitzen zum Boden) einzugehen. Große Frauen können daher ohne Probleme auch Herrenschläger benutzen.

Mythos Nr. 3: „Gechippt wird grundsätzlich nur mit den Wedges“ Beim Chip sollte der Ball den Weg bis zum Anfang des Greens in der Luft zurücklegen, damit er besser kalkulierbar ist. Je nach Verhältnis von dem Ball zum Grünanfang und dem Grünanfang zur Fahne wird dann der entsprechende Schläger ausgewählt. Beispiel: Sollte das oben erwähnte Verhältnis 50:50 sein, würde man ein SW oder PW nehmen. Hat man vom Ball aber weniger Entfernung zum Grünanfang und die Fahne weiter hinten im Grün stehen, also als Verhältnis 30:70, würde es sich eher anbieten, ein Eisen 7 zu benutzen.

HOCH HINAUS MIT VIELEN HINDERNISSEN Teil IV der IZ-Serie „Die kniffligsten Löcher Mallorcas“: Loch 13 in Son Termens vorgehen. Zum Beispiel mit einem 9er Eisen den Ball vom Abschlag erst einmal 80 Meter gerade vorlegen, um anschließend mit dem nächsten Schlag über die Schlucht hinüberzusetzen. Ein echtes Problem ist dabei, die Entfernung richtig einzuschätzen. Das liegt vor allem daran, dass der hinter dem Sturzbach ansteigende Fairway von dem Grün hin-

sichtlich Farbe und Beschaffenheit kaum zu unterscheiden ist. Ein kleiner, hinter dem Green gelegene Bunker sowie der mit Büschen und Unkraut bewachsene Felsen auf der linken Seite der Bahn erschweren zusätzlich die Annäherung. Das großzügig bemessene Grün ist, wie sollte es auch anders

sein, zudem mit einigen, leichten Breaks versehen, die das Putten für viele Spieler zur nervenaufreibenden Konzentrationsübung machen dürften. Immerhin: Wer hier letzendlich eingelocht hat, für den geht es von nun an bis zum Clubhaus ausschließlich bergab. Andreas John

Golfschläger-Vermietung an Palmas Flughafen

AENA

Der Autor ist Diplomsportlehrer und Golflehrer. Weitere Informationen unter www.golfschule.com oder www.mallorcagolf.com, Tel. 609 612 487

TÜCKISCH & TRICKY

J&A Photos

von Juan

er Ausblick von Mallorcas höchstgelege­ nem Abschlag ist phantastisch: Vor uns erstreckt sich das Tal von Son Termens. Kein Haus und keine Straße stören die Aussicht auf dem etwa 60 Hektar großen Gelände zwischen Palmanyola und S‘Esglaieta. Der Blick schweift von hier oben über weiter unten liegende Mandelhaine, und am Horizont funkelt die Bucht von Palma, vor der sich die Silhouette der Kathedrale bei klarer Sicht majestätisch abzeichnet. Doch wir haben uns nicht der schönen Aussicht wegen nach hier hoch gequält. Es gilt das schwierigste Loch der Anlage, Nr. 13, zu bezwingen. Die knapp 300 Meter lange Par-4-Bahn sorgt bereits beim ersten Anblick für Kopfzerbrechen. Grund ist ein etwa 15 Meter breiter und knapp 10 Meter tiefer Sturzbach, der den Fairway auf der halben Strecke in zwei Stücke teilt. Und damit nicht genug. Wer sich tatsächlich traut, direkt vom Abschlag auf die andere Seite zu schlagen, muss den ersten Ball mindestens 150 Meter vorlegen. Allerdings liegen die beiden Teilstücke des Fairways keineswegs in gerader Fluglinie, sondern vielemehr in einem Winkel von fast 90 Grad zueinander. Um also auf die andere Seite des Torrente zu gelangen, muss man vom Abschlag einen sauberen Slice schlagen. Einen beabsichtigten Slice, versteht sich. Weniger geübte Longhitter sollten taktisch versierter

29

Das auf den Verleih von Golfschlägern spezialisierte Internet-Portal „Clubstohire.com“ hat jetzt auch eine eigene Dependance in Palmas Airport eröffnet. Ab 35 Euro pro Woche können komplette Schlägersätze der Marken „Wilson“, „Callaway“ oder „TaylorMade“ online reserviert und bei Ankunft in Palmas Airport abgeholt werden. Am Abreisetag werden die Schläger am Flughafen zurückgegeben. Gegen Aufpreis können die Schläger auch ins Hotel gebracht werden. Redaktion


30

LIFESTYLE | MOTOR

AUSGABE 49 | JUNI 2017

J&A Photos

Die Zahl der Autofahrer, die am Steuer unter Alkohol- und Drogeneinfluss auf Mallorca erwischt werden, nimmt weiter zu. Nach Statistiken der Verkehrspolizei wurden bei Verkehrskontrollen auf der Insel im vergangenen rund 130.000 Alkoholproben genommen. Mehr als 3.400 fielen positiv aus. „Die Zahl ist besorgniserregend“, erklärte ein Sprecher der Polizei bei der Vorstellung der Statistiken. In vielen Fällen handelte sich gar um Wiederholungstäter. Auch die Zahl von Autofahrern, die unter Drogeneinfluss, allen voran Kannabis und Kokain, standen, nahm zu. So wurden 2016 bei etwa 700 Verkehrsteilnehmern der Konsum von illegalen Drogen nachgewiesen. Rund 30 Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahr. Redaktion

Halbe Million Euro Bußgeld mit einer Radarfalle Mallorcas effizienteste Radarfalle steht am Kilometer 52 an der Straße von Palma nach Manacor. Mehr als 11.400 Mal überführte das Gerät im vergangenen Jahr einen Raser und generierte der spanischen Verkehrsbehörde damit Bußgeldeinnahmen von knapp einer halben Million Euro. Auf Platz 2 der mallorquinischen Spitzen-Blitzer kam die Radarfalle zwischen Manacor und Porto Cristo, die 2016 ebenfalls mehr als 11.000 Raser regis­ trierte. J&A Photos Redaktion

Audi

Über 3.400 Betrunkene am Steuer in einem Jahr

SUPER-SPORTWAGEN STATT FIAT 500 Autovermietung „Sixt“ in Palma nimmt Audi R8 in Premium-Flotte auf

M

ännerträume tragen allzuoft vier Reifen. Und ganz besonders unanständige Träume besitzen obendrauf die brachiale Gewalt von zehn Zylindern in V-Form mit einer Leistung von über 600 PS. „Audi R8“ nennt sich so ein Männertraum. Um ihn wahr werden zu lassen, bedurfte es bisher der Kleinigkeit von rund 200.000 Euro

auf dem Konto. Wie gesagt: Bisher. In Palma kann man den reinrassigen Supersportwagen aus Ingolstadt erstmals tageoder wochenweise mie­ ten. Der R8 wurde Ende Mai bei der offiziellen Vorstellung der Premium-Flotte des deutschen Autovermieters „Sixt Rent a Car“ in Palma als sensationeller Neuzugang präsentiert. Der Mietpreis für den schnellsten und

lautesten Serien-Audi aller Zeiten (Spitze ca. 300 km/h) liegt bei knapp 570 Euro pro Tag. Ab sieben Tage sinkt die Miete auf rund 360 Euro pro Tag. Neben dem Audi R8 bietet „Sixt“ seinen Premium-Flotten-Kunden auf Mallorca weitere Traumwagen an, wie beispielsweise ein Jaguar F-Type Coupé (380 PS, 275 km/h Spitze) ab rund 170 Euro/Tag, ein Porsche 911

mallorca-motorbike.com

Colonia St. Jordi - Tel: 971 65 53 95

Cabriolet (ca. 400 PS, 290 km/h Spitze) ab ca. 250 Euro pro Tag sowie einen Maserati Ghibli (410 PS, 270 km/h Spitze) ab rund 212 Euro/Tag. Wer es günstiger will, kann bei Sixt natürlich auch einen Opel Corsa ab 44 Euro pro Tag mieten. Der hat schließlich auch vier Reifen. Infos unter www.sixt.es Redaktion

Harley Honda & Yamaha im Verleih !


LIFESTYLE | NAUTIK

von Günter

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Büttner

Am Strand und doch kein Sand an den Füssen

David Wozniak

32

„PARK & FLY“ FÜR YACHTBESITZER

„M

ein Mann geht nicht mit mir an den Strand und ich schwimme doch so gerne im Salzwasser.“ Ja, das kann auch ein Grund sein, sich gemeinsam zum Kauf eines Motorbootes oder einer Yacht zu entschließen. In diesem Fall wird spätestens 200 Meter vor dem Strand, der Anker geworfen. Falls Begrenzungsbojen vorhanden, werden diese natürlich nicht überschritten. Mallorca hat über 100 Strände und Strandbuchten. Einige von Ihnen sind zu Fuss kaum oder sehr beschwerlich erreichbar. Ideal für die Bootseigner Mallorcas. Dort, abseits der Massen, wartet eine himmlische Ruhe, mit Blick zum Strand und die umgebende, oft paradie­ sische Landschaft. Cala Tuent, Cala Murta und die Cala Marmols, um einige dieser ruhigen Buchten zu nennen. An den weitläufigen Stränden Mallorcas, wie im Süden die Naturstrände Sa Rapita und Es Trenc, ist oft zu früher Morgenstunde das Wasser wie glattgebügelt und man glaubt, mit seinem Boot zu schweben. Der Anker, der sich in drei Meter Tiefe in den Sand gegraben hat, ist vom Bootsdeck noch klar zu erkennen. Das türkisfarbene Wasser erstreckt sich dort über mehrere Kilometer an den Stränden entlang und weit über 500 Meter ins Meer hinaus. Eine bessere Einladung zum Schwimmen, Schnorcheln oder Tauchen gibt es wohl kaum. Oft liest man, dass der Naturstrand Es Trenc vom Massentourismus verschont geblieben ist. Keine Hotels, keine Strandpromenade und doch kommen sommertags extrem viele „Es Trenc-Liebhaber“, um diesen Strand zu besuchen. In einer Entfernung von mindestens 200 Metern ist dieser Strandbesuch ein anderer. Aber einige gute Chiringuitos (Strandbuden / Restaurants) laden auch die Bootseigner zum Essen ein und so kommen sie mit ihren Beibooten oder Jetskis an die Strände gefahren. Spätestens dort sind sie wieder in Geselligkeit vereint, die Strandläufer und die Yachties. Der Autor ist Geschäftsführer des Yacht- und Bootsbrokers „GB Yachting“ in Santa Ponsa Tel. (0034) 609 301 402 - www.gb-yachting.com

Von Port Barás an der katalanischen Küste sind es rund 120 Seemeilen nach Palma de Mallorca.

Wem der Liegeplatz auf Mallorca zu teuer ist, kann sein Boot auf dem Festland abstellen. Ein neuer Service-Anbieter macht es möglich.

D

ie Geschäftsidee ist nicht neu, erfolgreich umgesetzt wurde sie bisher aber noch nie: Um sich die zum Teil horrenden Kosten für einen ganzjährigen Liegeplatz auf Mallorca zu sparen, verlegt man die Yacht in eine günstigere Marina auf dem spanischen Festland. Bei Bedarf holt man sie für den geplanten Balearen-Törn auf die Insel. Nach dem Bootsurlaub auf Mallorca geht es wieder zurück aufs Festland.

die gewünschten Überführungen nach Mallorca und zurück als auch sämtliche, anfallende Serviceleistungen wie Wartung und Pflege der Yacht können als Extra-Leistungen dazu gebucht werden. „Mit unserem LiegeplatzKonzept lassen sich bis zu 50 Prozent der auf Mallorca jährlich anfallenden Kosten sparen“, glaubt Knut Richter, der „Offsite Mooring“ zusammen mit einem Geschäftspartner vor wenigen Wochen in Palma gründete.

Eine solche Art von „Park & Fly“ für Yachtbesitzer bietet seit kurzem die Dienstleistungsinitiative „Offsite Moorings“ an. Das Konzept: Die Kunden mieten einen Liegeplatz in der Marina „Port Baràs“, rund 30 Seemeilen südlich von Barcelona und etwa 120 Seemeilen von Palma entfernt. Sowohl

Statt 17.500 Euro nur noch 5.000 Euro zahlen Um den Kunden günstigere Liegeplätze auch langfristig garantieren zu können, schloss das Unternehmen einen entsprechenden Kooperationsvertrag mit den Konzessionären des katalanischen Yachthafens ab. Doch wie sehen die Vorteile

in reellen Zahlen aus? „Wir haben als Preisbeispiel eine 15-Meter Motoyacht genommen“, sagt Knut Richter, der sich um die Kundenbetreuung in Port Barás kümmert. Nach seinen Rechnungen kostet ein Liegeplatz dieser Größenordnung in Palmas „Real Club Nautico“ etwa 17.500 Euro pro Jahr. „Wenn man dort überhaupt noch einen bekommt“. In Port Barás werden für den gleichen Liegeplatz nur knapp 5.000 Euro fällig. Für die Überführung der Yacht vom Festland nach Mallorca und wieder zurück mit Profi-Crew zahlen die Kunden jeweils 1.200 Euro plus Treibstoffkosten. Will heißen: „Selbst wer seine Yacht dreimal im Jahr nach Mallorca bringen lässt, spart bei uns immer noch fast die Hälfte der Kosten, die er für einen Liegeplatz auf der Insel

pro Jahr aufbringen müsste“, so Richter. Darüberhinaus bietet sein Unternehmen verschiedene Wartungspakete an, deren monatliche Kosten je nach gewünschter Leistung zwischen 350 (zum Beispiel Motor-, Elektrikcheck, Reinigung, etc.) und 862 Euro (inklusive Kranen und Antifoulung) betragen. „Offsite Moorings“ will mit seinem Angebot vor allem Besitzer von Motoryachten zwischen 15 und 25 Metern ansprechen. „Für kleinere Bootsgrößen fällt die Ersparnis niedriger aus, Besitzer von größeren Yachten stören horrende Liegeplatzpreise eh nicht“, glaubt Knut Richter. Und die Überführung von Segelyachten sei insbesondere im Falle von kurzfristig angesetzten Balearen-Törns zu aufwändig. Andreas John


-Life

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Illustration/Collage: free vectors

8 SEITEN VERANSTALTUNGEN


34

IZ-LIFE

AUSGABE 49 | JUNI 2017

WICHTIGE KONTAKTDATEN

23:30 h – Reggae Night Glasford and Maddaherbs www.farahs.club

NOTRUFE

Allgemeiner Notruf inselweit.............................................112 Policia Local........................................................................092 Policia Nacional..................................................................091 Guardia Civil.......................................................................062 Feuerwehr................................................ 085 (für Palma 080) Ambulanz...........................................................................061 Seenotruf..............................................................900 202 202 ADAC Ambulance Service............................... +49 89767676 Krankenwagen Rotes Kreuz.................................971 202 222 Strom (GESA) Palma............................................971 274 000 Gas (GESA) Palma................................................971 273 727 Wasser Palma.......................................................971 465 353

KRANKENHÄUSER

Clinica Juaneda...................................................971 73 16 47 Clinica Femenias.................................................971 45 23 23 Deutsche Euroklinik............................................971 44 21 21 Clinica Rotger......................................................971 44 85 00 Hospital Manacor................................................971 84 70 00 Son Espases........................................................871 20 50 00 Policlinica Miramar..............................................971 76 75 00 Hospital Son Llatzer............................................871 20 20 00 Clínica Palmaplanas.............................................971 91 80 00

BANKKARTEN-SPERRE

Dt. Karten: Zentrale Rufnummer......................... +49 116116 Spanische Karten: 4B................................................................. +34 902 114 400 Servired........................................................ +34 902 192 100 Euro 6000..................................................... +34 902 20 6000 American Express........................................ +34 902 375 637 Diners........................................................... +34 902 401 112 Master Card................................................. +34 900 971 231 Visa............................................................... +34 900 991 124

KONSULATE

Deutschland: Palma.............................................971 707 737 Österreich: Palma.................................................971 274 711 Schweiz: Palma.....................................................971 768 836

TIERHILFE

Tierhilfe Mallorca.................................................971 235 477 SOS-Animal .........................................................971 606 467 Sonnenhunde e.V.................................................678 678 058 Tierschutz Mallorca Ost.......................................618 890 010 Euro Tierklinik Arenal...........................................971 441 213 Kleintierklinik Cala Ratjada..................................971 565 076 Deutsche Tierklinik...............................................971 677 606

TAXIS

Alcúdia...........................................971 545 975, 679 442 695 Andratx..........................................971 235 544, 971 136 398 Arenal/Llucmajor..................................................971 440 212 Artá......................................................................971 836 202 Cala d‘Or (Santanyí).............................................971 657 058 Calvia....................................................................971 134 700 Inca.......................................................................971 881 020 Llucmajor..............................................................971 440 212 Palma....................................................................971 401 414 Pollença................................................................649 919 332

WEB-ADRESSEN

Rathaus Palma............................................... www.a-palma.es Deutsches Konsulat.............................www.spanien.diplo.de Inselrat..........................................www.conselldemallorca.cat Arbeitsamt......................................................... www.sepe.es Sozialversicherung.......................................... www.ibsalut.es Tourismus................................................. www.illesbalears.es Tourismusportal deutsch...................... www.infomallorca.net Mallorcas Gemeinden......................................... www.felib.es Umweltschutz......................................www.gobmallorca.com TÜV........................................................... www.serviciositv.es Busse Palma...............................................www.emtpalma.es Busse u. Bahnen inselweit.............................. www.tib.caib.es Strände........................................www.platgesdebalears.com Tierschutz....................................................... www.baldea.de Real Mallorca........................................... www.rcdmallorca.es Apotheken......................................................... www.cofib.es

Das Gottesteilchen | Experimentelle Betrachtungen der Künstlerin Beate Mack über ein Elementarteilchen, für das es sogar einen Nobelpreis gab. Abstrakte Malerei, Acryl_Epoxy auf Leinwand. Ausstellung vom 26.05. bis 12.06. Arte Casa Gallery, Carrer d`Isaac Peral 51, Port d’Andratx www.beatemack.de

KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY 19.05. bis 21.06. Palma – Palma de Primavera www.palmacultura.cat Versch. Konzerte, verteilt auf mehrere Orte der Stadt. Der Eintritt für die Konzerte ist kostenlos.

FESTE - MARKT - MESSE 02. bis 03.06. Sa Poba – ab 19:30 h Fira nocturna de la patata Kartoffelmesse

03. JUNI

FESTE - MARKT - MESSE 26.05. bis 04.06. Paseo Borne, Palma – Fira del Llibre – Buchmesse 01. JUNI Auditorium Palma, Paseo Marítimo, 18 21:00 h Sílvia Pérez Cruz en Concierto www.auditoriumpalma.com Silvia Perez Cruz präsentiert mit „Vestida de nit“ eigene und alte Songs auf Katalan. 02. JUNI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Cala d‘Or – Farahs – Av. Bienvenidos 44

KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui Teatre, Camí Son Rapinya, 29, Palma 17:00 h El Rey de la Sabana ‚El León‘ – König der Löwen www.truiteatre.es FAN Mallorca – 18:30 h Fiesta oficial de presentación – FAF Ultra Festival www.fafultrafestival.com

WOCHENMÄRKTE Montag: Cala Millor, Caimari, Calvià, Lloret de Vista Alegre, Manacor, Montuiri, Sóller Dienstag: Alcúdia, Alqueria Blanca, Artà, Campanet, Llubí, Porreres, Paguera, Santa Margalida, Sóller, Arenal Mittwoch: Sineu, Andratx, Capdepera, Colònia de Sant Jordi (nachmittags), Lluc­major, Petra, Port de Pollenca, Santanyí, Selva, Sencelles, Sa Coma (abends), Cas Concos, Vilafranca de Bonany, Sóller, Sa Cabana Donnerstag: Arenal, Ariany, Campos, Consell, Inca, Pòrtol, Sant Joan, Sant Llorenc,

Ses Salines, Sóller, S’illot (abends) Freitag: Algaida, Arenal, Binissalem, Sa Cabaneta, Ca`n Picafort, Llucmajor, Maria de la Salut, Son Servera, Sóller, Son Carrió, Pont d`Inca Samstag: Alaró, Búger, Bunyola, Cala Ratjada, Costitx, Lloseta, Palma, Santa Eugènia, Santa Margalida, Santanyí, Sóller, Campos, Bahia Gran, Esporles, Horta, Magaluf, Portocolom, Santa Ponsa Sonntag: Alcúdia, Inca, Felanitx, Llucmajor, Muro, Pollença, Porto Cristo, Sa Pobla, Santa María del Camí, Valldemossa, Binissalem, Consell


IZ-LIFE

AUSGABE 49 | JUNI 2017

ADVERTORIAL Manacor Plaza Ramon Llull 23:00 h Coque Malla in concert www.renoucolectiu. org Coque Malla bekannt durch Lieder wie „No puedo vivir sin ti“ tritt zusammen mit den Bands Roig und Ca de bou auf FESTE - MARKT MESSE Montuiri – 20:00 h Fira de Pa amb oli

...in unmittelbarer Nähe des bezaubernden kleinen Hafens von Colonia de Sant Jordi verwöhnen wir Sie im Restaurant

reitag Jeden F

sik! Livemu

Strandkorb - Cafe Bar Restaurant C/. Enginyer Gabriel Roca 95 - 07638 Colonia de Sant Jordi

Tel.: 971 655 299 - restaurantstrandkorb@gmail.com - www.strandkorb-mallorca.com

Öffnungszeiten von 11:00 - 23:00 h - Mittwoch Ruhetag - Wir freuen uns auf euren Besuch.

03. bis 04.06. Palma – Paseo Maritimo – Expo BSB – Beauty-Messe www.expobsb.com Die Expo BSB findet dieses Jahr gegenüber vom Hard Rock Cafe statt und bietet über 80 Stände zum Thema, Präsentationen und ein Kinderprogramm.

05. JUNI

08. JUNI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui Teatre, Camí Son Rapinya, 29, Palma 19:30 h – La Flor Romanial www.truiteatre.es – Sprache: Katalan

LIFESTYLE T Golf & Country Club Calvia – Carretera Cala Figueras sn ab 13:00 h – Pfingstbrunch 55.- € pro Person / 30.- € Kinder unter 12 Jahre 07. JUNI 04. JUNI SPORT Deia – 09:00 h Travesia Tramontana Swim Cala Deia-Llucalcari www.elitechip.net Wettschwimmen von der Cala Deia Llucalcari bis Cala Deia KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui Teatre, Camí Son Rapinya, 29, Palma 19:00 h James Rhodes - Pianist www.truiteatre.es

LIFESTYLE Manacor – Restaurante Mig i Mig, Plaza sa Bassa 9 19:30 bis 21:00 h Tertulia Sprachstammtisch www.tertulia-idiomas-manacor.lima-city.de Thema: Vorstellung des eigenen Geburtsortes KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY 07. bis 18.06. Auditorium Palma, Paseo Marítimo, 18 - Palma 21:30 h – „Els Homes son de Mart i Les Dones son de Venus“ – www.auditoriumpalma.com „Männer sind vom Mars und Frauen von der Venus“– Unterschiede zwischen Mann und Frau in einer Beziehung auf lustige Weise. Sprache: Katalan

Nikki Beach Mallorca 19:00 h – Circus Circus www.eventbrite.es

35


38

IZ-LIFE

AUSGABE 49 | JUNI 2017

09. JUNI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Portals – Key West 21:00 h – Hat Club www.keywestportals.com

Auditorium Palma, Paseo Marítimo, 18 – Palma 22:00 h – Revólver - Capitol Tour www.auditoriumpalma.com Die spanische Rockband „Revólver“ kommt mit ihrer neuen Capitol-Tour nach Palma 10. JUNI

20:00 h – Elvis vive – www.truiteatre.es Greg Miller präsentiert private Aufzeichnungen von Elvis. Bekannt als das beste Double von Elvis Presley spielte er neben Nicolas Cage in „Leaving Las Vegas“. Palma – Es Gremi 22:00 h – Whole Lotta Band & Purple Head Die beste Rockmusik aus den 70er FESTE - MARKT - MESSE 10. bis 11.06. Selva – Fira de hierba – Kräutermesse

15. JUNI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Magaluf – Avinguda Palmeres, 12 BH Mallorca, Steve Aoki – Opening Party www.bhmallorca.com Palma – Cami Vell de Bunyola (Pol. Son Castello) 22:00 h – Michael Bolton in concert crazymusicproductions.koobin.com

11. JUNI SPORT Marratxi – Festival Park 09:00 h – Total Race 2017 – www.elitechip.net

16. JUNI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Palma – Warehouse, Quatre de Novembre 2C 23:59 h – Wax Isgud – Techno-Party Magalluf Club Pass - Banana‘s – C/ M. Ros García, 5 23:00 h – Cascada at Banana‘s www.magallufclubpass.com

LIFESTYLE Llucmajor – Casa Creativa C/ Bisbe Taixaquet 60 ab 15:00 h – Vorstellung des neuen Teams Mit Musik und Verköstigung Marratxi – Mc Donald‘s Festival Park Für jedes Buch (guter Zustand), das am 10. Juni im McDonald‘s Festival Park abgegeben wird, gibt es ein Eis umsonst. Alle Bücher werden danach für einen guten Zweck gespendet. SPORT Palma – Castell de Bellver 20:00 h CURSA FEIM KMS IB3 www.elitechip.net KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Trui Teatre, Camí Son Rapinya, 29, Palma

14. JUNI

BITCOIN NIGHT – 14.06.2017

Die Zukunft des Geldes ist digital

BITCOIN und BLOCKCHAIN verändern aktuell die Finanzwelt in erheblichem Ausmass. Der Verein FREI LEBEN informiert über vielfältige Möglichkeiten wie Sie digitale Währungen unabhängig von zentralen Bank- und Finanzsystemen für sich nutzen können. Information u. Anmeldung unter: http://www.frei-leben.org/events/ (Location wird später auf der homepage bekannt gegeben) Zeit: 18:30 - 21:00 Uhr Olga Nickel, Tel. 0034 634 31 62 49 - o.nickel@frei-leben.org


IZ-LIFE

AUSGABE 49 | JUNI 2017

18. JUNI

16. bis 17.06. Palma – Es Baluard Museu Summer Pie Festival – www.entradium.com Verschiedene Bands aus verschiedenen Ländern treten hier 2 Tage lang auf. Auch Kinder sind herzlich willkommen. 17. JUNI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Palma – Lunita, Cami de Can Pastilla 39 18:00 h – Mallorca Gay Pride

SPORT Andratx – 18:00 h VI Brutatló Andratx – www.elitechip.net Wettrennen mit Hindernissen der Natur. Es werden Gruppen mit 4 Personen gegründet, Mindestalter 14 Jahre. LIFESTYLE Port Adriano – 19:00 h PIXX Lounge in PORT ADRIANO www.pixx-agentur.de In Zusammenarbeit mit dem COAST BY EAST veranstaltet die PIXX Agentur die 2. Internationale PIXX Lounge in PORT ADRIANO. Mallorca an der Spitze der von Philippe Starck designten Luxus-Marina.

KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Palma – Cami Vell de Bunyola (Pol. Son Castello) 22:00 h – The Beach Boys Konzert www.trui.es 20. JUNI KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY 20.& 29.06. Magaluf – BH Mallorca, Avinguda Palmeres, 12 20:00 h – Tinni Tempah www.bhmallorca.com FESTE - MARKT - MESSE 20. bis 29.06. Port d‘Alcudia – Sant Pere In Alcudias Hafen Sant Pere wird der Beschützer der Fischer gefeiert. Mit verschiedenen Aktivitäten, Konzerten, Wettbewerben, Kinderspielen, Sportveranstaltungen und mehr. 21. JUNI LIFESTYLE Manacor – Restaurante Mig i Mig, Plaza sa Bassa 9 19:30 -21:00 h Tertulia Sprachstammtisch www.tertulia-idiomas-manacor.lima-city.de Lesung und Diskussion des Buches “Oh, diese Mallorquiner” mit der Autorin Kathrin Bremer.

23. JUNI

KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY 23. & 24.06. Trui Teatre, Camí Son Rapinya, 29, Palma 21:00 h – Los Morancos ‚Antónimos‘ www.truiteatre.es Das Duo aus Sevilla ist in Spanien bekannt für ihre lustigen und kritischen Musik-Videos auf Youtube. Mit aktuellen Songs, kritisieren sie die aktuelle politische Lage in Spanien. 24. JUNI

KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Palma – Cami Vell de Bunyola (Pol. Son Castello) 21:30 h – Gemeliers Konzert – www.trui.es Die spanischen Zwillinge Gemeliers, bekannt für ihre Pop-Musik, kommen nach Mallorca und lassen unzählige Mädchen-Herzen höher schlagen. SPORT Port d‘Alcudia 10:00 h – PORT D‘ALCÚDIA INTERNATIONAL LONG AQUATHLON – www.elitechip.net 27. JUNI

KULTUR - THEATER - SHOW - MUSIK - PARTY Magaluf – BH Mallorca, Avinguda Palmeres, 12 20:00 h Example - BH Mallorca – www.bhmallorca.com 30. JUNI LIFESTYLE Hafen Palma – Taufe der AIDA Perla www.kreuzfahrtpiraten.de Lloseta – Festival + Ksamba Workshops, Shows und vieles mehr. Kostenloser Eintritt das ganze Wochenende.

39


www.fun-games-baleares.com

L et‘s play!

PALMA · Camino de la Vileta 39 | SANTA PONSA · Ramon De Moncada 19 | PALMANOVA · Avda. de la Playa 7 PAGUERA · Avda. de Paguera 31 | INCA · Gran Via Colon 141 | INCA II · General Luque 74 PUERTO POLLENSA · C/. Mendez Nuñez / Metge LLopis | PUERTO ALCÚDIA · Avda. Gabriel Roca 7 MANACOR · Ronda des Port, C/. Bas | CALA MILLOR · Cristófol Colom / Calle Flor Demnächst mit

SPORTWETTEN & LIVE SPORTS


NAUTIK | LIFESTYLE

Yates Mallorca

AUSGABE 49 | JUNI 2017

41

mer. Jede der Kabinen verfügt über ein großes Doppelbett und bietet dank XXL-Fenster unverbauten Blick aufs Meer. Der Salon präsentiert sich als geräumige offene Lounge mit integrierter Küche, die sich direkt zum Cockpit hin öffnet. Im Außen- wie im Innenbereich verfügt die MY 44 über komfortable Relaxzonen und viel Platz für Geselligkeit, ganz wie ein zweites Zuhause.

Kuscheln auf der megabreiten Flybridge

ES KOMMT NICHT AUF DIE LÄNGE AN Luxus-Apartment auf dreizehneinhalb Metern: Der neue Motor-Katamaran des Yachtherstellers „Fountaine Pajot“ bietet trotz seiner überschaubaren Ausmaße ein schier unglaubliches Raumangebot.

Nautic Seven S.L. Balearic Official Dealer for Pronautica Boats

C/ Mar Mediterráneo 36 Polígono Son Bugadelles, Santa Ponsa www.nauticseven.com @nauticseven +34 605 408 928

Die SLAM 790 ist ein agiles und flexibles Fun-Boot! Mit bis zu 350 PS eröffnet sich Ihnen eine Welt an Möglichkeiten für verschiedene Wasseraktivitäten...

J

a, warum eigentlich nicht? Statt in einer Ferienwohnung in Palma könnte man in Zukunft auch auf dieser Motoryacht wohnen. In Sachen Komfort, Ausstattung und Raumangebot steht sie einem Luxus-Apartment in kaum etwas nach. Und mit der 360-Grad-Aussicht vom Sonnendeck auf die Kathedrale und den Hafen von Mallorcas Hauptstadt kann eh keine Immobilie mithalten. Die Rede ist von der „MY 44“, der neusten Schöpfung des französischen Motoryachtherstellers „Fountaine Pajot“, die Mitte Mai von dessen balearischen Vertriebshändler „Yates Mallorca“ offiziell in Palma präsentiert wurde. Trotz seiner überschaubaren

Slam 790

Länge von weniger als 14 Metern überrascht der Motor-Katamaran mit einem schier unglaublichen Raumvolumen. So sind beispielsweise die in den Rümpfen untergebrachten Kabinen so hoch, dass sich selbst NBA-Profis in ihnen anstandslos bewegen dürften.

Backbord-Rumpf für „Eigner only“ Im Steuerbordrumpf, der den Gästen vorbehalten ist, bieten zwei Doppelkabinen mit Ensuite-Badezimmer reichlich Rückzugsgelegenheit. Der gesamte Backbord-Rumpf steht dagegen nur dem Eigner zur Verfügung. Natürlich findet sich auch hier ein großes, separates Bedezim-

So richtig gemütlich präsentiert sich auch die fast sechs Meter breite, überdachte Flybridge. Diese Sonnenterrasse lädt dank Sitzlounge, Tisch und Outdoorküche gerade dazu ein, jeden Sonnenauf- und Untergang auf ihr zu zelebrieren. Und das natürlich nicht nur in Palmas Hafen. Dank Volvo-Doppeltriebwerk mit maximal 2 x 600 PS Leistung und IPS-Technik - die Yacht lässt sich mit Joystick-Steuerung kinderleicht manövrieren – kann man zum Wohnen auch mal schnell in die nächste, übernächste oder über-übernächste Bucht cruisen. Auch etwas, was mit einer Ferienwohnung in Palma nicht so ohne weiteres möglich ist. Weitere Infos unter www.yates-mallorca.com Andreas John


42

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

dem für verschiedene Arten von Malware etc. Im zweiten Quartal 2012 gab es laut Kindsight Security etwa 123.000 neue Varianten. Die Gefahr ist also nicht neu! Auch ich hatte im Laufe der Jahre zahlreiche Opfer unter meinen Kunden. In keinem dieser Fälle gelang eine Entschlüsselung! Weder Zahlung, zu rate gezogene Fachfirmen, noch Recover-Versuche halfen!

Wie kann ich mich schützen und viel wichtiger ist: Wie kann ich meine Daten sichern?

von Lars

Mompour

Cyberangriffe oder Ransomware Cyberattacken Wenn ein Rechner von dem Virus befallen ist, kann man nicht mehr viel tun, um die Dateien wieder herzustellen. Betrifft mich das? Was kann ich tun, um mich und meine Daten zu schützen?

S

chlagzeilen wie: „WannaCry“: Der 22-Jährige, der den weltweiten Cyber-Angriff abwehrte (tagesschau) oder WannaCry-Attacke – Fakten zum globalen Cyber-Angriff – (SPIEGL) größte Erpressersoftware-Angriff der Geschichte hat weltweit Zigtausende Computer lahmgelegt, auch die Bahn und Krankenhäuser betroffen. Das besorgt wohl jeden! Experten warnen vor zweiter Welle! Der Beginn einer neuen Zeit der Cyber Kriminalität? Nein! Aber andere Dimen­ sionen epischen Ausmaßes! Die jetzt eingesetzte Ransomware, auch Erpressungstrojaner, Kryptotrojaner oder Verschlüsselungstrojaner sind Schadprogramme, mit deren Hilfe ein Eindringling den Zugriff des Computerinhabers auf Daten, deren Nutzung oder auf das ganze Computersystem verhindern kann. Dabei werden private Daten auf dem fremden Computer verschlüsselt oder der Zugriff auf sie verhindert, um für die Entschlüsselung oder Freigabe ein Lösegeld zu fordern. Ihre Bezeichnung setzt sich zusammen aus ransom, dem englischen Wort für Lösegeld, und Ware, entsprechend

Ich empfehle die goldene Dreier-Regel: 1. Update! Update! Update! Update des Betriebssystems – Windows (Start-Einstellungen-Update und Sicherheit – updates suchen)

ADVERTORIAL Wir fahren für Sie: Umzugsgut Neumöbel Maschinen Pakete Autos Baumateriel etc.

Wöchentlich ch von und na a Mallorc

Zuverlässig, pünktlich mit persönlichem Service

▪ Immer Mittwoch eintreffend auf Mallorca ▪ Vom Sprinter bis zum 40 t ▪ Lager in Bochum und Lager in Llucmajor Wurzer GmbH - info@wurzer-spedition.de - www.wurzer-spedition.de Deutschland: Frenkingstr 21 - 44894 Bochum - Tel.: 0234 - 296969 - Fax: 0234 - 296868 Mallorca: Poligono Son Noguera - Avd. Son Noguera 5 - 07620 Llucmajor Tel.: 0034 971 22 61 56 - Fax: 0034 971 66 47 65

2. Update und Malware Programms (auf Definition Update achten!) Programme können nur so gut sein, wie die Listen mit Software, nach denen sie suchen sollen! 3. Update Datensicherung! Regelmäßig! Ich empfehle je nach Datenmenge und Wichtigkeit zu sichern. Bilder lassen sich sicher auf DVD brennen. USB-Drive oder EXT Festplatten bieten sich für alles an, bergen aber immer die Gefahr, bei falscher Nutzung irreparablen Schaden zu erleiden. Darum auch hier 3x! eine EXT Festplatten Kopie an einem sicheren Ort lagern. Eine EXT Festplatten Kopie aktuell am Pc. Und eine dritte zum wechseln. Oder aber eine Cloud-Sicherungslösung. Die Daten bei bestehender Internetverbindung auf verschiedene Server verteilt und online von jedem Ort aus abrufbar macht. Tipp: Die Erfahrung sagt, dass in den meisten Fällen der Infektionsweg über E-Mail war. (Fake E-Mail + Anhang öffnen = Daten weg!)

Augen auf beim E-Mail lesen Jeder kann leicht auf die Absender E-mail Adresse achten! Diese sollte nicht „wi4fx2 @die-deutschbank.de“ oder „anzeige@staatsanwaltschaft.com“ heißen! Wenn es dann doch passiert, so schnell wie möglich von der Stromversorgung trennen und einen Fachmann zu Rate ziehen.

Weitere Infos zum Thema Computer und Internet unter www.pcnetmallorca.es

ADVERTORIAL Fahrzeugtransporte von/nach Mallorca Wir fahren täglich für Sie Deutschland-Mallorca / Mallorca-Deutschland Lebensmittel - Tiefkühl, Frische, Trockenware, Baumaterial, Beiladungen, vom Paket bis zur Komplettladung. Lagermöglichkeit in Deutschland und Mallorca vorhanden.

Transporte Europaweite logistik Event - Sport Fahrzeug – erzollung ontainer – V Übersee – C ervice istributionss Lager- und D jeglicher Art

Rolf Benzinger Baleares S.L. E-07620 Llucmajor - Pol Ind. Son Noguera - Avda. Son Noguera 14 Tel.: +34 971 66 98 17 - Fax: +34 971 66 47 42 e-mail: mallorca@benzinger-spedition.com Hauptsitz : D- 71292 Friolzheim


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Wir suchen ein neues Zuhause Kleine Kuschelbacke

Sucht geduldiges Rudel

Gustl – 3 Jahre, Ratero-Mix Ich will schmusen… Immer… Ausgiebig. Manuela meint, ich würde am liebsten in einen reinkriechen wollen. Dabei bin ich einfach nur total menschenbezogen. Aber – um ehrlich zu sein – mein neues Rudel hat noch ein wenig Erziehungsarbeit bei mir zu leisten. Denn das kam in meinem bisherigen Leben zu kurz. Daher bin ich rotzefrech, auch anderen Hunden gegenüber. Und – Autofahren kann man mit mir problemlos.

Shorty – 6 Jahre, kleiner Mix Ich bin kein wirklicher Einzelgänger, aber gerade am Anfang mache ich um Menschen und andere Tiere einen Bogen. Denn es braucht Zeit, dass ich Vertrauen aufbaue. Auf keinen Fall darf man mich bedrängen, denn dann kann ich auch schon mal zwicken. Mein neues Rudel braucht Geduld mit mir – doch wenn wir uns erstmal beschnuppert haben, habe ich an Streicheleinheiten nichts auszusetzen.

Infos: www.mallorca-tierrettung.com // Facebook: Mallorca Tierrettung

Babys sitzen im Flugzeug besser im Kindersitz

Muss für das Baby ein eigener Sitzplatz reserviert werden, ist das zwar teurer – gleichzeitig aber erheblich sicherer, als wenn es auf dem Schoß eines Erwachsenen mitfliegt. Nach Meinung des Europäischen Reiseversicherungsverbandes (ERV) ist auch ein so genannter „Loop Belt“ keine optimale Lösung. Der Schlaufengurt hält das Baby zwar auf dem Schoß des Erwachsenen fest. Doch da das Kind bei starken Turbulenzen derart „festgezurrt“ erheblichen Schaden nehmen kann, ist dieser in Nordamerika sogar verboten. Babys sind in einer Babyschale oder einem (Auto-)Kindersitz auf einem eigenen Sitzplatz deshalb wesentlich besser aufgehoben. Doch Vorsicht: Nicht jede Fluggesellschaft akzeptiert J&A Photos alle Sitz-Modelle. Redaktion

ADVERTORIAL

Deutscher Verein

Sonntag, 11. Juni ab 19.30 Uhr Treffen beim Cafe Wien in Santa Ponsa: Wir sehen uns die Prozession der Andalusier an im Rahmen der Fiestas del Rocio.

NEWS IM JUNI

Jeden Dienstag von 18.00 - 21.00 Uhr Treffen im Vereinsheim. Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen. Auch als Nichtmitglieder seid ihr herzlich Willkommen! Deutscher Sozial-Kulturverein e.V. Gemeinde Calvià (DSKV) C/ Huguet d‘es Far, 20 - 07180 Santa Ponsa Tel. 971 690 554 - info@dskv.net - www.dskv.net

43


44

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

AUSWEIS GESTOHLEN! WAS NUN? Deutsches Konsulat in Palma gibt Informationen bei Verlust von Ausweisdokumenten von deutschen Residenten und Urlauber

B

eim Verlust von Ausweisdokumente n , B a n k k a r t e n und/oder Geld auf Mallorca sollten Sie in jedem Fall eine polizeiliche Verlustanzeige aufgeben. Diese benötigen Sie sowohl zur Vorlage bei Versicherungen als auch für die Beantragung eines neuen Ausweisdokuments. Sie können die Verlustanzeige bei jeder Polizeidienststelle auf der Insel aufgeben. Formulierungshilfen für die Anzeige

in deutscher und spanischer Sprache finden Sie auf der Webseite www.spanien. diplo.de. Diese können Sie bereits ausgefüllt zur Polizeidienststelle mitbringen, um die Kommunikation und Aufnahme der Anzeige zu erleichtern. Ebenfalls möglich ist die telefonische Erstattung einer Anzeige bei der Policia Nacional. Deutschsprachige Mitarbeiter sind dort verfügbar. Diese Form der Anzeigenerstattung ist jedoch nicht

bei allen Delikten (z.B. nicht bei schweren Straftaten) möglich. Die Anzeige muss binnen 48 Stunden bei einer beliebigen Polizeistation persönlich bestätigt und unterzeichnet werden. Sie können die Anzeige unter der Nummer (0034) 902 102 112 aufgeben. Entsprechende Telefongebühren fallen an. Bitte beachten Sie, dass die telefonische Aufgabe einer Anzeige nur zwischen 09.0015.00 Uhr möglich ist. Soweit Ihr Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion verloren gegangen oder entwendet worden ist, sollten Sie die Online-Funktion sperren lassen. Dies ist unter der Nummer 0049 116 116 (gebührenfrei bei Anrufen aus Deutschland, aus dem Ausland gebührenpflichtig) möglich. Bitte halten Sie für den Anruf Ihr Sperrkennwort bereit, das Ihnen im PINBrief mitgeteilt wurde. Gemäß geltender spanischer Luftsicherheitsbestimmun-

J&A Photos

gen ist generell ein gültiges Ausweisdokument zur Beförderung notwendig. Wir raten Ihnen, im Falle des Ausweisverlusts mit Ihrer Fluggesellschaft (ggfs. auch über Ihren Reiseveranstalter) abzustimmen, ob die Beförderung zur Rückkehr nach Deutschland ausnahmsweise mit der polizeilichen Verlustanzeige möglich ist. Im Übrigen kann die für Sie zuständige Auslandsvertretung einen Reiseausweis als Passersatz zur Rückkehr nach Deutschland ausstel-

ADVERTORIAL

Jeden Dienstag IBIZA

Tourguide: Engl. - Span. - Russ. Palma-Ibiza 08.00 - 11.30 Uhr Ibiza-Palma 21.45 - 01.45 Uhr Preis: 119 € | Kinder 90 €

Transfer zum Hafen & zurück: 15 €

len. Bitte beachten Sie, dass die Ausstellung eines Reisedokuments nur möglich ist, sofern Ihre Identität zweifelsfrei feststellbar ist. Hierzu muss eine Identitätsprüfung über die zuständigen inländischen Behörden erfolgen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Ausstellung des Dokuments unter Umständen nicht am selben Tag erfolgen kann. Am Abend, Wochenenden oder Feiertagen entfällt die Möglichkeit der Identitätsprüfung in der Regel, da die in-

ADVERTORIAL

ländischen Behörden nicht erreichbar sind. Ein Ausweisdokument kann daher von der zuständigen deutschen Auslandsvertretung frühestens am darauffolgenden Werktag während der üblichen Öffnungszeiten ausgestellt werden. Quelle: Deutsches Konsulat in Palma Calle Porto Pi 8, 3° D Edificio Reina Constanza 07015 Palma/Mallorca Tel. 971 70 77 37

Kreuzfahrten mit der AIDA

Buchen Sie bei uns Ihre unvergessliche Reise auf einer der AIDA Kreuzfahrtschiffe Unsere Service-Leistungen für Sie: Flugbuchungen und Tickets von Economy Airlines • Kreuzfahrten Mallorca & weltweit • Mietwagen Mallorca & weltweit • Hotel Reservierungen Mallorca & weltweit • Reiseversicherung • Shuttle-Service mit dem Bus o. Privat-Transporte auf Mallorca • Fähren nach Barcelona, Valencia, Ibiza, Formentera & Menorca • Ausflüge, Themenparks, Dinner-Shows • Super Angebote nach Ibiza & Menorca • Wir passen Ihre Reise Ihren Bedürfnissen an • Geldwechsel • Professioneller und effizienter Service

Jeden Donnerstag MENORCA

Tourguide: Engl. - Span. - Dt. Alcúdia-Ciutadella 08.00 - 09.45 Uhr Ciutadella-Alcúdia 19.30 - 21.10 Uhr Preis: 69 € | Kinder 40 € Transfer zum Hafen & zurück: 20 €

Mo.-Fr.: 09-20 h // Sa.: 10-14 h

follow us in facebook: Viajes Canals Santa Ponsa

Tel. 971 23 07 77 - tatiana@viajescanals.com - Avda. Rey Jaime I, 109 - Santa Ponsa

Mo.-Fr.: 09-20 h // Sa.: 10-14 h

follow us in facebook: Viajes Canals Santa Ponsa

Tel. 971 23 07 77 - tatiana@viajescanals.com - Avda. Rey Jaime I, 109 - Santa Ponsa


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

45

Bald kostenloser Shuttle-Bus nach Son Espases

LUST AUF EIN GEMEINSAMES FRÜHSTÜCK? Ich lade Sie ein zum BUSINESS DE BALEARES® UNTERNEHMER-FRÜHSTÜCK! Wir wollen Sie kennenlernen. Und Sie sollten uns kennenlernen. Mit diesem Voucher ist der Mittwochmorgen für Sie als Erstbesucher völlig kostenlos. Ab 07.45 Uhr im Hotel Ciutat Jardín.

Die Stadtverwaltung von Palma hat Anfang Mai angekündigt, eine kostenlose Shuttle-Busverbindung von der Plaza Espanya zum öffentlichen Kreiskrankenhaus Son Espases einzurichten. Grund: Viele Angehörigen von Patienten hatten sich in den letzten Monaten darüber beschwert, dass die Busverbindungen vom Stadtzentrum ins außerhalb gelegene Spital vollkommen unzureichend sind. Wann die Busverbindung ihren Betrieb aufnimmt ist allerdings noch unklar. Redaktion

Ich freue mich auf Sie! Markus Liebscher Hotel Ciutat Jardín Carrer de l‘Illa de Malta, 14 07007 Palma

IZ_Anzeige_GHR.indd 1

J&A Photos

20.02.17 18:58


46

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

ponente ist die Wahl der Gartenmöbel. Doch wie sehen die aktuellen Trends aus? Eines schon mal gleich vorweg: Outdoor-Möbel sollen in erster Linie bequem und wetterresistent sein.

Die perfekte Privatlounge

J&A Photos

ENDLICH AB INS FREIE! Bequem, chillig und bunt: Das sind die Outdoor-Trends 2017

Tel.: 971 669 696 Mobil: 647 916 804 info@immobilien-mallorca-dahoff.com Polígono Son Noguera Calle Marroig 5, Nave 6 07620 Llucmajor www.immobilien-mallorca-dahoff.com

S

ommerzeit bedeutet angenehme Te m p e r a t u r e n , die zum langen Verweilen an der frischen Luft einladen. Dabei spielt es keine Rolle, ob dies auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten erfolgt – nur draußen soll es sein. Die wohl wichtigste Kom-

Unaufhaltsam haben sich Loungemöbel in den Outdoorbereich vorgearbeitet. Diese großzügig dimensionierten und gepolsterten Gartenmöbel laden zum Entspannen ein und vermitteln das angenehme Sitzgefühl einer Couch. Entscheidend für den Durchbruch im Freien war die Wetterresistenz der Polstermaterialien. Wo früher Nässe das Sitzvergnügen durch langes Trocknen verhinderte, wird bei modernen Möbeln die Feuchtigkeit schnell abtransportiert. Jedoch muss nicht nur die Sitzfläche entsprechend widerstandsfähig sein, sondern auch das tragende Material. Kombinationen von Rattan oder Holz mit Edelstahl ebenso wie Kunststoff-Geflecht haben sich im Außeneinsatz bewährt.

LEDs sorgen für Farbenspiele Um den Gesamteindruck der Lounge abzurunden, kommen immer neue wetterfeste Accessoires zum Einsatz: Skulpturen, Fackeln, Figuren und schöne Dekokörbe sind nur einige der Wahlmöglichkei-

ten, wissen die Experten von homesolute.com. Vor allem die stromsparende Beleuchtungsart mittels LEDs verschafft der gesamten Lounge einen reizvollen Mehrwert. Wetterfeste Leuchtmöbel aus Kunststoff, zum Beispiel Tische, Hocker oder auch Pflanzgefäße sind dabei zugleich angenehme Lichtquelle und optisches Highlight am Sommerabend.

Bunt darf es sein Bunt ist auch beim Farbspektrum der Möbel und der Bezüge angesagt. Diese dürfen heutzutage so farbig sein, wie es der Garten mit seinen blühenden Pflanzen hergibt. Ob Streifen, unregelmäßige Kreismuster oder knallig einfarbig – Bezugsstoffe dürfen auffallen. Zusätzlich sorgen florale Muster für eine große Vielfalt im Design. Eine Rückkehr in den Outdoorbereich feiert die Farbe blau, auch wenn der Grundton der Möbel von Weiß über Sand und Braun nach wie vor das Naturspektrum widerspiegelt. Fazit: Aktuelle Gartenmöbel holen das Wohnzimmer an die frische Luft. Wetterfest, bunt und mit zahlreichen Designvarianten lässt sich der Sommer mehr denn je genießen.

Redaktion

Dieses aussergewöhnliche luxuriöse Landhausanwesen steht zum Verkauf und befindet sich im Herzen einer herrlichen Berglandschaft. Das Anwesen ist sehr grosszügig gestaltet, es verfügt über 32.000 m2 Land mit einem eigenen Helicopterlandeplatz, einem grossen Pool, einem Gästehaus und einem wunderbaren Blick über die umliegende Landschaft. Das Anwesen ist ein Neubau mit einer exklusiven hohen Ausstattung und einer sehr guten Bauqualität.

Lage: Randa - Llucmajor


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

47

DER FACHHANDEL FÜR PRAKTISCHE FENSTER-DEKO

D

ie Firma SW INTERIOR DESIGN bietet auf Mallorca seit 1991 exklusive Deko-Ideen für Fenster aller Art. Ob Gardinen, Vorhänge oder Raffrollos: dank des viel­ fältigen Angebotes an Stoffen und Materialen findet sich hier für jedes Fenster eine dekorative und praktische Lösung.

Vom Plissée bis zur Jalousie Die Möglichkeiten zur Dekoration und Verkleidung von Fenstern sind vielfältig. SW INTERIRIOR DESIGN bietet Plissées – ebenso praktisch wie dezent, Rollos in verschiedenen Lichtdurchlässigkeiten bis hin zur kompletten Verdunklung sowie die nie aus der Mode kommenden Jalousien aus Holz oder Aluminium. Zusätzlich finden sich hier die im Trend liegenden Flächenvorhänge und Vertikaljalousien in modernen, ansprechenden Design. Auch für den ruhigen Schlaf ist gesorgt, dank der maßgefertigten Mückenrollos.

Statten Sie SW INTERIOR DESIGN einen Besuch ab und überzeugen Sie sich selbst von dem Repertoire an FensterDeko-Möglichkeiten. Puerto de Andratx Am Kreisverkehr, Ortseingang Puerto de Andratx Tel.: 971 67 17 27 info@sw-interior-design.com www.sw-interior-design.com

VILLAS

alle Bilder: SW INTERIOR DESIGN

PENTHOUSES

FINCAS

Wir haben nur ausgewählte Immobilien

Unsere Property Scouts suchen für Sie

Wir sind ein Familienunternehmen

Wir agieren inselweit

Unser Service ist Ihre persönliche Beratung

We listen - Wir hören zu

Ein Team das Ihnen zuhört und Ihre Wünsche erfüllt Gran Via Puig des Castellet, 1 Bloque 6, Local 1 07180 Santa Ponsa

+34 871 967 967 info@privatepropertymallorca.com www.privatepropertymallorca.com


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Smart um die Ecke gedacht – und den Service aufgerundet

von Daniel

G

Pires

emäß meinem Leitsatz „Es gibt immer eine einfache Lösung, man muss sie nur finden“ (Alexander Solschenizyn) habe ich das Angebot unseres Unternehmens für Dienstleistungen rund um die NIE-Nummer und Finanzierungen für Immobilien auf Mallorca noch ein wenig erweitert und zwar so wie es unsere Kunden gewohnt sind: Klar verständlich und rundum durchdacht. Das spiegelt auch das Re-Design der Marke wider: Aus SMART FINANCE ist SMART SERVICIOS geworden. Das ursprüngliche Logo von SMART FINANCE hat seine Kanten verloren und eine Aufrundung erfahren, die kommuniziert: Wir bieten einfach einen runden Service. SMART SERVICIOS bietet als regionaler Dienstleister auf Mallorca die Beantragung von NIE-Num-

mern im Schnellverfahren an, verschafft einen Überblick an Finanzierungsmöglichkeiten zu Top-Konditionen, kümmert sich um anfallende Steuer-Erklärungen und berät bei An- / Verkauf von Immobilien. Darüber hinaus kümmern wir uns um Eigentumsübertragungen durch Erbschaften und die Abwicklung bei Testamenten. Dennoch bleibt der Finanzierungs-Sektor ein starkes Segment, da gerade hier ein deutliches Wachstum zu verzeichnen ist. Im Moment sind die Zinssätze für die Finanzierung einer Zweitwohnung auf Mallorca mehr als verlockend. In Anbetracht instabiler Währungen und unsicheren politischen Entwicklungen ist und bleibt Mallorca für Anlagen krisensicher. Gerade durch unseren Über- und Einblick in das internationale Bankgewerbe und die hervorragenden Kontakte zu in- und ausländischen Banken profitieren unsere Kunden durch Top-Konditionen. SMART SERVICIOS ist sich auch seiner örtlichen Verantwortung bewusst und unterstützt aus-

gewählte Umweltverbände und soziale Einrichtungen. Das Engagement geht bis hin zum Einsatz von ökologisch verträglichen Werbematerialien in der Kommunikation. Ich bin rundum zufrieden, dass wir jetzt in der Lage sind, die Bedürfnisse von deutschsprachigen Kunden in Service und Abwicklung auf Mallorca abdecken zu können. Gemäß unserem Anspruch, nach der einfachsten Lösung zu suchen, werden wir auch in Zukunft weitere Dienstleistungen mit einer einfachen und nachvollziehbaren Abwicklung anbieten. Eine der jüngsten Neuerungen in unserem Angebot ist die Unterstützung bei Testaments-Hinter­ legungen und die unbürokratische Abwicklung von Eigentumsübertragungen bei Erbschaften für die Hinterbliebenen. Smart Servicios (0034) 971 571 044 (0049) 030 2295 7009 info@smart-servicios.com www.smart-servicios.com Font i Monteros 6 - 07003 Palma Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr

15 Minuten Gratis-Parken an Palmas Airport

Wer an Palmas Flughafen „kurz mal“ jemanden abholen möchte, muss fürs Parken nicht mehr zahlen. Möglich macht das der neue Express-Parkplatz, der in Kürze wieder geöffnet wird. Der Parkplatz befindet sich am Ankunftsbereich des Terminals und bietet Platz für insgesamt 90 Fahrzeuge. Benutzer müssen vor dem Durchfahren der Schranke zwar ein Ticket lösen, das für die ersten 15 Minuten jedoch kostenfrei ist. Wer länger parkt, muss am Automaten die minütlich abgerechneten Tarife zahlen. Nach Angaben der Flughafenbetreibergesellschaft AENA soll der Express-Parkplatz spätestens Mitte Juni in Betrieb sein. Redaktion J&A Photos

48

Aus für Sparvorwahlen beim Telefonieren in Spanien

Ab dem 1. Juli könnten sogenannte Sparvorwahlen beim Telefonieren im spanischen Festnetz der Vergangenheit angehören. Grund: Die großen Telefongesellschaften wie Movistar oder Vodafone sind ab dann nicht mehr verpflichtet, günstigere Vorwahlen von Drittanbietern zwischenzuschalten. Die spanische Kartellbehörde CNMC hatte bereits Anfang dieses Jahres angekündigt, Sparvorwahlen nicht mehr zuzulassen. Begründung: In den vergangenen Jahren sei die Zahl der Nutzer solcher Sparnummern immer weiter zurückgegangen. Vor allem ausländische Residenten in Spanien hatten die kostenpflichtige Vorwahlen zum Anruf in die Heimat genutzt. Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung von Internet-Telefonie via Skype und Whatsapp gerieten Sparnummern jedoch immer mehr in Vergessenheit Redaktion


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

49

EINE INSEL IN 101 ANEKDOTEN Buchtipp: „Wo zum Kuckuck sind die Palmen?“ Ein Mallorca-Porträt der ganz besonderen Art

W

arum inspirierte sich der berühmteste Komponist, der je auf Mallorca lebte, ausgerechnet vom Regen zu einem Stück? Warum ließ der damalige deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt eine Neujahrsansprache auf Mallorca aufzeichnen? Und wie wurde eine Klobürste in einem Herrenhaus in Palma zum spanienweiten Symbol der Korruption? Diesen und anderen selbst gestellten Fragen geht der auf der Insel lebende Autor Thomas Fitzner in seinem neuen Buch „Wo zum Kuckuck sind die Palmen?“ auf den Grund. In 15 Kapiteln erzählt Fitzner auf seiner gewohnt charmant-unterhaltsamen Weise ingesamt 101 verrrückte, amüsante und durchweg interessante

Anekdoten, die sich auf der Insel ereignet haben oder in denen Mallorca oder Mallorquiner eine wichtige Rolle spielen. Der 1960 im österreichischen Bregenz geborene Autor schöpft bei seinen Mallorca-Stories aus dem Vollen. Viele Jahre lang arbeitete Fitzner als Journalist auf der Insel und baute sich dabei ein umfangreiches Archiv mit jeder Menge Insiderwissen auf. Vor seinem Umzug auf die Insel war Thomas Fitzner als Korrespondent unter anderem in Österreich, Lateinamerika, Israel und Spanien für die „taz“, „Profil“ und „Merian“ unterwegs. Er betrieb Sprachstudien in Mexiko und Frankreich und war über fünf Jahre als UN-Offizier in Konfliktregi-

onen in Nahost und Nordafrika eingesetzt. Fitzner veröffentlichte vier Romane in Publikumsverlagen sowie diverse Beiträge in Anthologien. In Spanien arbeitete er als freiberuflicher Werbetexter, Übersetzer und Dolmetscher. „Wo zum Kuckuck sind die Palmen?“ ist ein Insel-Porträt der ganz besonderen Art und „eignet“ sich sowohl für Mallorca-Anfänger als auch Insel-Kenner. Verblüffend, witzig und kurzweilig. Thomas Fitzner „Wo zum Kuckuck sind die Palmen?“ – 101 Anekdoten aus Mallorca ISBN 978-3-943570-85-4 Ca. 240 Seiten, Farbfotos, 14,90 Euros Redaktion

Neubauapartments und Reihenvillen

Qualitätsimmobilien auf den Balearen seit 1958

Camp de Mar, Nova Santa Ponsa, Cala Vinyes, Cala Murada & Colonia Sant Pere / Mallorca Cala Gracio / Ibiza

+34 971 70 69 72

taylorwimpeyspain.com


50

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

J&A Photos

BESSER WOHNEN STATT SCHÖNER Auf was es bei der Renovierung von Wohnimmobilen auf Mallorca wirklich ankommt

D

er Trend zu schönem und behaglichem Wohnen a u f d e r So n neninsel ist ungebrochen. Dabei stehen qualitativ

hochwertiges und komfortables Wohnen an erster Stelle, wie eine Ipsos-Umfrage im Auftrag des Fachzeitschriftenverlag ergeben hat. 80 Prozent der Befrag-

ten nannten für ihren Renovierungsgrund zuallererst die “Verbesserung der Wohnqualität“, am zweitwichtigsten ist den Befragten die „Optische Aufwer-

tung“, 73 Prozent. Erst an siebter und zehnter Stelle werden Renovierungsgründe genannt, die sich mit der tiefgreifenden Verbesserung der Bausubstanz be-

fassen. Damit zeigt sich ein Phänomen, das Bauphysikern und Praxisexperten durchaus Kopfzerbrechen bereitet. „Der Ansatz zum schönen Wohnen und zur Wohnästhetik ist vollkommen nachvollziehbar, aber er wirkt schon so, als würden Ursache und Wirkung vertauscht“, berichtet Daniel Gingerich von ISOTEC, der mit seinem Unternehmen auf die Sanierung von Immobilien auf Mallorca spezialisiert ist.

Sanieren geht vor Kaschieren Er berichtet, dass Feuchteschäden zu den komplexesten Bauschäden gehören, sowohl von der bauphysikalischen Lösung, aber auch, weil sie von den Bewohnern kaum richtig eingeschätzt werden können. Hinzu kommt, dass laut der Umfrage über 40 Prozent der renovierten Objekte vor 1970 errichtet worden sind. Diese Objekte sind aufgrund der Baukonstruktion mehr gefährdet, einen Feuchteschaden zu erleiden, als jüngere Gebäude. „Vor 1970 wurden viele Gebäude auf kapillaraktiven Streifenfundamenten gegründet und dort analysieren wir in der Praxis häufig aufsteigende Feuchte als Ursache eines Bauschadens“, berichtet Fachmann

Gingerich. Gibt es also Anzeichen für baukonstruktive Mängel, sollte denen unbedingt nachgegangen werden. Die Devise lautet daher: Sanieren geht vor Kaschieren. „Vor jeder optischen Aufwertung und Verbesserung des Wohngefühls muss zuallererst die Schadensanalyse mit einem fachlichen Konzept stehen. Ansonsten schafft man sich optische Scheinlösungen, die teuer werden können und nur für kurze Zeit Freude bereiten“, so ISOTEC-Geschäftsführer Gingerich.

Genaue Analyse ist wichtig Die genaue Analyse ist nach Meinung der Experten so wichtig, weil die Ursachen eines Feuchtigkeitsschadens sehr verschieden sein können und ganz unterschiedliche Lösungen erfordern. „Erst wenn grundlegende Schäden beseitigt sind, macht die Renovierung und Verschönerung des Wohnraumes Sinn“, betont Sanierexperte Gingerich. Hochwertigem und komfortablem Wohnen steht dann nichts mehr im Wege und Renovierer erreichen damit genau das, was sie sich am meisten wünschen. Quelle: Isotec Mallorca


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

DAMIT DIE HITZE DRAUSSEN BLEIBT Die richtige Verschattung von Fensterfronten hilft, Wohnräume im Sommer angenehm kühl zu halten. einer Welle aufgewickelt, sondern ist vorgefaltet und wird ziehharmonikaartig zusammengeschoben. Die Bedienung erfolgt mit Griffen, Zugschnüren, Zugketten oder auch elektrisch. Die obere und untere Schiene können auch beweglich montiert werden, so dass Plissees je nach Bedarf nur Teilflächen des Fensters verschatten. Die Montage erfolgt mit wenigen Griffen. Am Einfachsten werden sie auf den Fensterrahmen geklebt – besonders in Mietwohnungen von Vorteil. In verschiedenen Farben oder mit Mustern bedruckt, verschönern sie den Raum, vor allem wenn das Sonnenlicht die Stoffbahnen zum Leuchten bringt.

J&A Photos

D

er Sommer auf Malorca kann bei über 30 Grad unerträglich werden. Vor allem in Wohnräumen können die hohen Temperaturen für einen unangenehmen Saunaeffekt sorgen. Wirkungsvolle Verschattungen sind daher gefragt. Neben außen-

liegenden Rollläden und Jalousien kann ein Sonnenschutz auch an der Fensterinnenseite angebracht werden.

Lichtschutz ohne Bohren Plissees sind artverwandt mit einem Rollo. Der Stoff wird jedoch nicht auf

Einen besonders guten Schutz gegen die sommerliche Wärme bieten sogenannte Wabenplissees. Sie bestehen aus zwei statt nur einer Stoffbahn, wodurch ihre wabenartige Struktur entsteht. Beim Verschieben der Unter- oder Oberschiene dehnen sich diese Waben aus. Dies hat spürbare Auswirkungen auf den Wärmeschutz, denn physikalisch gilt Luft als schlechter Wärmeleiter. Redaktion

Pulverbeschichtung – Kompletter Korrosionsschutz Ihre Materialien sind bei uns in besten Händen.

Mit modernsten Fertigungstechniken werden diese nach Ihren Wünschen beschichtet. Beste Qualität und termingerechte Fertigung ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Calle Son Pieres, 9 - Pol. Son Noguera 07620 Llucmajor Tel. +34 971 664768 - Mob. +34 608 417989 www.balearpowdercoating.com

51

Ihr Immobilienpartner im Nordosten. Perfekter Service – auch nach Ihrem Einzug! Artà • +34 - 971 83 69 72 • dehaas@gmx.net

www.dehaas-immobilien.com

Schöne und romantische Naturstein-Finca

143 m² Wohnfläche • 7.103 m² Grundstück • Capdepera 3 SZ, 2 Bäder, Wohn-Esszimmer mit Kamin, Küche, Gäste-WC. Pool (8 x 4 m).Viele Terrassen. Carport.Vermietlizenz! € 835.000 • Ref.-Nr. 7016


und

1. internationalen präsentieren den

R&P Cup

15. Juli 2017 im Golf Son Gual Turnier-Ablauf Frühstück Kanonenstart 9.00 Uhr (inkl. Buggy, Rangebälle und Turnierauswertung) Halfwayverpflegung an Loch 9 Spanisches Buffet inkl. Getränke nach dem Spiel bis nach der Siegerehrung maximale Teilnehmerzahl 88 Personen Startgeld: 99 Eu ro After-Party mit Buffet und Live-Musik Nichtgolferpreis für Buffet: 40 Eu ro

Anmeldung und Informationen:

SON GUAL GOLF S.L. • Finca Son Gual • Ma 15, Palma - Manacor, km 11,5 • Palma Tel.: +34 971 78 58 88 • Fax.: +34 971 78 58 • sp@son-gual.com • www.son-gual.com

sponsered by


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

von OLIVER

GIRHARZ

Bauen auf mallorca: Die Vergabe

B

evor mit dem eigentlichen Bauen eines Objektes überhaupt begonnen werden kann, ist es ein langer und manchmal beschwerlicher Weg. Um das Projekt strukturiert anzugehen, unterteilt man dieses insgesamt in 5 Projektstufen: von der Projektvorbereitung (Grundlagenermittlung), über die Planung des Objektes durch geeignete Architekten und Fachplaner (Entwurf- und Ausführungsplanung), die Ausführungsvorbereitung (Ausschreibung, Wahl der Unternehmer), bis hin zur Ausführung selbst und dem Projektabschluss (Übergabe). In dem heutigen Bericht möchte ich auf die Wahl des oder der ausführenden Unternehmen eingehen, wie man dabei vorgehen kann und was man dabei beachten sollte.

Das Leistungsverzeichnis Ein Leistungsverzeichnis (kurz LV) sollte immer die Grundlage für die Anfrage von Kostenvoranschlägen sein. Grundsätzlich sollte das LV sehr detailliert erstellt werden und neben den Quantitäten (Massen) auch die Qualitäten (Materialien) beschreiben, sodass während der Baumaßnahme möglichst keine Kostensteigerungen und Diskussionen bzgl. Preise und der Ausführung zu erwarten sind. Allerdings bedarf es gerade bei den Qualitäten einer professionellen Vorarbeit, möglichst inklusive einer gut organisierten Materialbemusterung durch den Bauherrn selbst, und das möglichst VOR Beginn der Arbeiten. Um eine gute Vergleichbarkeit der angebotenen Arbeiten zu erreichen, sollten drei oder mehr Kostenvoranschläge eingeholt werden. Die Bewertung der Kostenvoranschläge erfolgt anhand ei-

ner Gegenüberstellung und sollte durch einen Profi durchgeführt werden, wobei möglichst Punkt für Punkt geprüft werden sollte. Immer wieder wird der gleiche Kardinalsfehler gemacht, indem nur die Gesamtsumme in der Bewertung herangezogen wird, ohne die einzelnen Einheitspreise miteinander zu vergleichen. Denn hier liegt der Teufel im Detail, da auch niedrige Preise ein Anzeichen für Kalkulation- und/oder Interpretationsfehler der Leistungsbeschreibung sein können. Der Vergabeempfehlung sollte auch immer ein persönliches Gespräch mit dem Anbieter vorausgehen, um Missverständnisse in der Auslegung von Arbeiten und Materialien bereits im Vorfeld aufzuspüren, und nicht erst während der Baumaßnahme selbst.

Die Vergabe Je nach Komplexität der Baumaßnahmen sollte man sich überlegen, ob die Arbeiten an einen Generalunternehmer vergeben werden sollten, oder ob möglicherweise eine Einzelvergabe Sinn macht. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile, wobei diese klar auf der Hand liegen. Beim Generalunternehmer hat man in der Regel nur einen Ansprechpartner, wobei die größte Herausforderung bei der Einzelvergabe in der Koordination der einzelnen Firmen liegt. Gleiches gilt in juristischer Sicht auch für mögliche Gewährleistungsansprüche. Der Vorteil einer Einzelvergabe liegt in der zu erwartenden Qualität. Der Generalunternehmer selbst vergibt einzelne Arbeiten einzelner Gewerke in der Regel an Subunternehmer. Je günstiger diese Leistungen durch ihn selbst „eingekauft“ werden, desto höher ist nachher der Unternehmergewinn. Leider geht diese Vorgehensweise oftmals zu Lasten der Qualität. Bevor letztendlich der Bauvertrag abgeschlossen wird, sollte man sich Referenzen zeigen lassen, mit ehemaligen Kunden sprechen, und auch sollte man die Verfügbarkeit der Firma genau abklären. Aufgrund der momentan guten Auftragslage auf Mallorca ist es oftmals nicht einfach gute Firmen zu finden, da gerade die guten Firmen teils auf Monate hinaus ausgebucht sind. Ich kann jedem angehenden Häuslebauer nur raten den Unternehmer nicht alleine anhand des Angebotspreises oder aus Sympathiegründen zu wählen, sondern es sollten alle zugrundeliegende Fakten mit einbezogen werden.

Der Autor ist Geschäftsführer des Ingenieur- und Projektmanagementbüros Matrol Servicios y Peritajes SL Tel. 971 10 40 25 - www.matrol.es

53

Neubau: Wie teile ich den Wohnraum überhaupt auf?

Bereits beim Entwurf eines Grundrisses sollte sich der Bauherr darüber Gedanken machen, wie er die entsprechenden Räume später nutzen möchte und auf was er besonders viel Wert legt. Soll das Wohnzimmer nicht vollgestellt sein und dennoch ein großer Esstisch darin Platz finden, reichen 20 Quadratmeter nicht aus. Für ein Wohn-Esszimmer werden besser rund 50 Quadratmeter eingeplant. Ein normales Schlafzimmer misst üblicherweise 16, ein Kinderzimmer zehn Quadratmeter. Auch hier gilt: Wer im Schlafzimmer einen großen, begehbaren Kleiderschrank haben will, sollte mit mehr Stauraum planen; am besten mit 20 Quadratmetern aufwärts. Je älter Kinder werden, desto mehr Platz fordern sie auch ein: Im Kinderzimmer sollte daher auch noch Platz für einen Schreibtisch und ein breites Bett sein. Grundsätzlich ist es sinnvoll, die Küche, den Essbereich und das Wohnzimmer miteinander zu verbinden, zum Beispiel im Erdgeschoss. Schlafräume und Bad können dann im ersten Obergeschoss liegen. Um Leitungen zu sparen, können Bad und Küche unter- beziehungsweise nebeneinander gebaut werden. Auch die Ausrichtung der Räume sollten Bauherren berücksichtigen: Ein Wohnzimmer, das nicht nach Osten, sondern nach Südwesten zeigt, wird abends sonJ&A Photos nig erhellt. Redaktion


54

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

MODERNE SCHATTENSPENDER IM GARTEN Die Markise ist der Klassiker unter den Schattenspendern auf der Terrasse. Doch es gibt auch andere Möglichkeiten.

K

aum steht die Sonne am Himmel, werden vielerorts die Markisen ausgefahren. Doch nicht jedem Garten- und Terrassenbesitzer gefällt diese Art der Verschattung. Mancherorts ist auch die Montage ei-

ner Markise aus bautechnischen Gründen ausgeschlossen. Es gibt allerdings interes­ sante Alternativen: flexible Sonnensegel, klassische Pergolen oder HightechTerrassenüberdachungen.

Sonnensegel: schick und flexibel Egal in welcher Farbe oder Form, eins haben alle Sonnensegel gemeinsam: Sie fallen ins Auge, denn sie wirken als würden sie schweben. Das liegt an ihrer Montageart. Ein drei- oder

viereckig geschnittener Stoff wird lediglich zwischen Haken in der Hauswand und Stützstangen gespannt.

Zugleich kann flexibel entschieden werden, welche Fläche im Schatten liegen soll. Sonnensegel sind in

der Regel wind- und regenfest und können bei fachgerechter Montage auch bei schlechtem Wetter aufge-

Der nächste Regen kommt bestimmt !!! Seit 1997 auf Mallorca Dachdecker, Zimmerei u. Konstruktionsbetrieb

Ihr deutscher Dachdecker - Frank Lipp Montuiri - Lipp TEJADOS SL. Tel.: 0034 971 64 61 06 dernaechsteregen@hotmail.de

Mobil: 0034 671 93 00 62 http://dernaechsteregen.wix.com/frank-lipp

REINES TRINKWASSER? WIR HABEN DIE LÖSUNG!

N ON TTIIO IAAKK aattt** I N A JMU RRaabb ddee:: % chheeiinnccoongg 55% un ts c

NEUHEIT 360° Grad schwenkbar

uts ellzzeeiittu Gu G iinnsse

Digitalanzeige

2-Wege Ventil

keine Gallonen schleppen kein Plastikmüll mehr 1 Liter für nur 0,01 Cent in 2 Minuten installiert mobil einsetzbar

Filtert geprüft bis zu 99 Prozent Medikamentenrückstände, Chemikalien, Pestizide, Keime, Schwermetalle, Nitrat, Nitrit, Viren, Bakterien, Parasiten, Hormone und natürlich Chlor!

Einfache Selbstmontage am Wasserhahn!

*Gutscheincode im Warenkorb eingeben!

www.wasserfilter-mallorca.com


berankter Laubengang zwischen zwei Gebäuden. Heute wird eine ähnliche Konstruktion entweder direkt an der Hauswand oder freistehend auf der Terrasse oder im Garten aufgestellt.

spannt bleiben. Damit Regen abfließen kann, sollte sie ein Gefälle von mindestens 15 Prozent aufweisen.

Pergolen: klassisch oder modern Die Pergola ist in ihrer ursprünglichen Form ein

Eine Pergola besteht aus einem Balkengerüst, in dessen Zwischenräumen mittels Rankgerüsten für Kletterpflanzen, Vorhängen oder einem Dach Sonnenund Sichtschutz geboten wird. Dass auch vor Pergolen die technischen Fortschritte nicht haltmachen, zeigen Faltdächer, die sich mittels Fernbedienung öffnen lassen. Bei ausgewählten Modellen kann sogar die gesamte Dachkonstruktion zu einer Seite hin schräg gestellt werden. So blendet nicht einmal die tiefstehende Abendsonne.

55

alle Bilder J&A Photos

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Solarterrasse: Doppelter Nutzen Sonnenschutz und Energiegewinnung in einem: Was wie eine Zukunftsvorstellung klingt, ist heute mit einer Solarterrasse bereits möglich. Statt einer herkömmlichen Terrassenüberdachung werden Solarpaneele als Dacheindeckung verwendet. Dies verleiht der gesamten Terrasse einen futuristischen Look und zugleich werden die Sonnenstrahlen in Energie umgewandelt. Doch keine Sorge: Durch die teiltransparenten Solarmodule fällt genügend Licht. So ist der Platz darunter angenehm verschattet und ausreichend hell. In der Regel wird der durch die Sonnenpaneele erzeugte Strom in den Haushalt weitergeleitet. Der überschüssige Strom kann dann in einem

speziellen Speicher im Keller gesammelt werden und je nach Bedarf verwendet werden. Eine Steuerungseinheit

regelt dabei den Stromfluss von der Solaranlage, dem Haushalt und dem Speicher. Redaktion

Stylishes Apartment an der Cala Murada bei Porto Colom

ab € 187.000,Neubau-Apartments zum unschlagbaren Preis: im topmodernen Design mit Garten oder Dachterrasse in toller Anlage mit Gemeinschaftspool. 2 Schlafzimmer und 2 Bäder in bewährter Qualität. Nur 2 Minuten von der Bucht Cala Murada entfernt. Kompletteinrichtung schon ab € 12.300,-. Besuchen Sie unsere Mustereinheiten und sichern Sie sich Ihre Einheit schon jetzt. Fertigstellung bereits Februar 2018.

Top-Neubau zum Top-Preis: ab € 187.000,-

Provisionsfrei – direkt vom Bauträger. Besuchen Sie unser Musterhaus in der Cala Murada. Für weitere Infomationen: Bernward Neutzler +34 971 828 oder schreiben Sie uns:

213

mallorca@tmgrupoinmobiliario.com

Llucmajor

Exklusives Landhaus in idyllischer Lage Grundstück: Wohnfläche: Schlafzimmer: Badezimmer:

ca. 17.500 m² ca. 450 m² 7 4

Preis:

1.980.000 €

Erfolgreich KAUFEN und VERKAUFEN mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite. Volksbank Immobilien Rhein-Ruhr GmbH Rathausplatz 5 • 45894 Gelsenkirchen Tel. 0209/385 1284 • info@vbim.de • www.vbim.de


56

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

KK Peters

KLIMATECHNIK MADE IN GERMANY Firma „Kälte Klima Peters“ bietet auf Mallorca modernste Kühl- und Klimatechnik für Industrie und Haushalt nach deutschem Standard

O

b Immobilien­ eigentümer oder Industriebetrieb: Wer auf Mallorca nach moderner Kühl- und Klimatechnik Ausschau hält, für den dürfte „Kälte-Klima-Peters“ die erste Adresse sein. Seit Anfang 2014 unterhält

der deutsche Fachbetrieb eine eigene Niederlassung auf Mallorca. Das Unternehmen ist auf der Insel der einzige deutsche Spezialist mit einem Komplettangebot im Klimaund Kältebereich. Im gewerblichen Bereich bietet das Unternehmen modernste Technik für Kühl- und

Tiefkühlräume, Kühl­möbel und Tiefkühlzellen. Im privaten Bereich liegt der Schwerpunkt auf Klimatechnik. Hier bietet „Kälte-Klima-Peters“ ein umfassendes Angebot an Anlagen, die sowohl kühlen als auch heizen. Im Bereich der Klimatechnik verbaut die Firma vorzugs-

weise Klimasplitsysteme der Premium-Hersteller auf dem deutschen Markt. Diese Hersteller bieten die ökologischsten und wirtschaftlichsten Systeme. Dabei besteht die Möglichkeit mit der Anlage nicht nur zu kühlen, sondern auch zu heizen – also Klimatisierung über das ganze Jahr. Die Geräteauswahl erfolgt nach gründlicher Vorplanung und Auslegung der einzelnen Kälteleistungen und sind individuell auf jeden Kundenwunsch zugeschnitten. Der Kunde bekommt zudem eine Anlage mit unauffälligem, den Wohnverhältnissen angepasstem Design.

Langlebige und ökologische Baustoffe Die möglichen Leistungen

beginnen bei ca. 2,2 KW Kälteleistung für private Bereiche wie Schlafzimmer und kleinere Wohnräume und enden bei Kälteleistungen mit weit über 1 MW für den gewerblichen und industriellen Bereich. Alle Systeme arbeiten mit ultimativen Kältemitteln. Ebenso wird bei der Montage auf hochwertige und langlebige, ökologische Baustoffe Wert gelegt. Die Montage der Komponenten erfolgt so, dass möglichst wenig sichtbar wird. Alle Angebote sind zudem immer Komplettangebote und beinhalten eine vollständige Montage bis zur betriebsfertigen Anlage. Für branchenfremde Leistungen werden Handwerks- und Partnerunternehmen be­auftragt, deren Qualität der hauseigenen

nicht nachsteht. Somit hat der Kunde nur einen Ansprechpartner für seine Lösung. „Kälte-Klima-Peters“ bietet seinen Kunden zudem einen inselweit einmaligen 24-Stunden Service. Auch an Sonnund Feiertagen. Damit kann sich der Kunde auf sofortige Hilfe bei möglichen Problemen verlassen. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern verfügt das Unternehmen zudem über ein Vollsortiment an Ersatzteilen, das dem Kunden lästige Wartezeiten für Lieferungen vom Festland erspart. Kälte-Klima-Peters Carrer Son Pieres 18,B-5 Poligono Son Noguera 07620 Llucmajor Tel. 971 65 18 05 Mob. 638 33 44 67


SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

59

KNOBLAUCH AUS DEM EIGENEN GARTEN Das Lauchgewächs ist aus der Mallorca-Küche einfach nicht wegzudenken. Doch wie gelingt der Anbau am besten? Miguel Cervera J&A Photos

von Jose

Der perfekte garten

G

artenbesitzer haben ganz oft eine genaue Vorstellung davon, wie ihr Garten aussehen soll. Das Umsetzen hingegen ist gar nicht so einfach. Für die Kinder muss Platz zum Toben und Spielen sein, während es die Eltern gern gemütlicher haben. Wie kann man solch verschiedene Ansprüche zusammenbringen? Geht das überhaupt? Was passt zusammen und was nicht? Was geht mit diesem Klima und diesem Boden überhaupt? Wo diese Erfahrungen und technischen Ausstattungen fehlen, hilft Ihr Gärtnerei-Fachbetrieb mit Kenntnissen von Pflanzen und Standorten weiter, um den individuellen Traumgarten zu ermöglichen. Die Gartenbesitzer, die einen formal gestalteten Garten mit architektonischen Linien und Struktur wollen, brauchen professionelle Hilfe. Hierzu geeignet sind Solitärgehölze, wie beispielsweise Oleander oder Prunus pissardi. Staudenbeete blühen den ganzen Sommer hindurch mit gelber Tevetia und Hibiscus oder auch Apthemia und anderen Bodendeckern. Gerade geschnittene Hecken unterteilen den Garten in verschiedene Räume. Der Rasen ist saftig grün und kurz geschnitten, Wege und Terrassen sind vielleicht aus Granit oder Natur­ steinen und dazu passend gibt es einen Laubengang oder eine Pergola, mit Kletterrosen der wunderschön blau oder weiss blühener „Wisterias“. Ein abends beleuchteter Teich oder ebenso ein passendes Gartenhaus runden das Gesamtbild ab. Kleinere Gärten kann man gut mit Säulen- oder Kugelbäumen gestalten, da sie platz­sparend angeordnet werden können. Der Garten lebt und verändert sich stetig, nicht nur zu den Jahreszeiten, auch zu den Tageszeiten aufgrund verschiedener Lichteinfälle. Und damit man ganzjährig an ihm Freude hat, muss der Garten mehrere Pflege­ einheiten pro Jahr bekommen. Größere Arbeiten, wie den Baum- oder Strauchschnitt und Palmenpflege überlassen viele Gartenbesitzer den Fachleuten, da sie einfach mit den besseren Maschinen und Fachkenntnissen ausgestattet sind. Fragen beantworten wir gern in unseren Gartencentern! Der Autor ist Geschäftsführer des Gärtnerei-Betriebes „Jardineria y forestaciones Mallorquinas“ Finca S‘Hort Nou - Crta. 3020, km 8 gegenüber Biniali - Tel. 610 78 33 66 www.arbolesdemallorca.com www.piscinasnaturalesmallorca.com

W

enn Sie Knoblauch in Ihrem Garten oder auf dem Balkon selber anbauen möchten, brauchen Sie zunächst entweder Brutzwiebeln oder Knoblauchzwiebeln. Im Sommer

bildet Knoblauch Blüten mit Scheindolden, in denen die Brutzwiebeln (Bulbillen) sitzen. Diese können Sie einfach abernten und als Saatgut verwenden, wenn Sie oder Ihr Nachbar bereits Knoblauch im Garten haben. Bedenken Sie, dass Sie bei der Verwen-

dung von Brutzwiebeln erst nach etwa zwei Jahren mit einer reichen Knoblauchernte rechnen können. Der beste Zeitpunkt zum Knoblauch-Pflanzen ist umstritten. Fest steht, dass Sie das Lauchgewächs sowohl über den Winter als auch über den Sommer anpflanzen können. Der über den Winter gepflanzte Knoblauch bringt meist höhere Erträge, wächst aber langsamer. Er wird im Herbst, etwa Mitte Oktober, gesetzt und im Juli geerntet. Knoblauch gedeiht am besten in lockeren, humusreichen und windgeschützen Böden in voller Sonne. Bei Bedarf können Sie Ihren Boden mit Kompost und Sand

aufbessern. Mit Hilfe eines Pflanzholzes oder einer kleinen Gartenschaufel wird für jede Zehe ein fünf Zentimeter tiefes Loch in die Erde im Garten gegraben. Die einzelnen Zehen werden mit der Spitze nach oben im Abstand von circa 15 Zentimeter eingesetzt. Staunässe verträgt Knoblauch überhaupt nicht, daher sollten Sie nicht zu häufig gießen. Möchten Sie Ihren Knoblauch in einem Topf auf dem Balkon pflanzen, bietet es sich an, zuunterst eine Drainage aus einer Schicht Blähton, Kies oder Tonscherben in den Topf zu legen. Düngen müssen Sie Ihren Knoblauch übrigens nicht. Redaktion

Harry Buck Ihr Baufachbetrieb aus der Inselmitte Neu- und Betonbau S.L Maurer- und Betonbaumeister für Ihren professionellen kompetenten Rundum-Service!

Vertrauen Sie auf Qualität beim Haus-Umbau. Sie haben neue Pläne für Ihr Haus oder Ihren Pool? Dann bauen Sie bei der Wahl Ihrer Handwerker auf 41 Jahre Erfahrung im Bauhandwerk. Davon mehr als 17 Jahre auf Mallorca! Wir bieten Ihnen einen rund-um-sorglos-Service für Umbau, Ausbau, Pool-Bau, Pool-Sanierung, Renovierung, Modernisierung und Sanierung, Tischlerei, Zimmerei, Elektrik, Klempnerei, Heizung, Klimatechnik. Kostenfreie Angebote inselweit. Bei uns können Sie sich mit allen Anliegen an Ihren persönlichen Ansprechpartner wenden, der sich um die Koordination aller Spezialisten kümmert und die Arbeiten verlässlich abstimmt. Bei uns bekommen Sie Brief und Siegel auf alle Arbeiten: • ein persönlicher Ansprechpartner • garantierte Festpreisangebote • keine nachträglichen Kosten • Bauprotokolle mit Fotos per Mail • Lieferung aller Baustoffe • professionelle Handwerker aller Gewerke • termingerechte Fertigstellung • Sauberkeit beim Verlassen der Baustelle

Harry Buck Neu- un d Betonbau S.L. Ihr Baufachbetrie b- und Baustoffe aus Biniali info@harry-buck.c om www.harry-buckihr-baufachbetrie b-auf-mallorca.co Telefon: 0034 657 m 244 274

So garantieren wir den reibungslosen Ablauf von der Planung bis zur Realisierung. Viele Kunden bevorzugen unser Bauunternehmen. Harry Buck aus der Inselmitte ist Ihr kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner.

Office/Bauhof Baustoffe*Schutttransport | 07143 Biniali | Tel. +34 648 409 229 oder Tel. 657 244 274 info@harry-buck.com | www.harry-buck-ihr-baufachbetrieb-auf-mallorca.com Montag - Freitag von 8.00 - 14.00 und 17.00 - 20.00 Uhr | Samstag von 8.00 - 13.00 Uhr


60

SERVICE-ZEIT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

BARBECUE MIT RUHIGEM GEWISSEN Grillen ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Allerdings gibt es dabei einige Regeln zu beachten.

S

ommerzeit ist Grillzeit. Wohl bekomm‘s, meint dazu Dr. Matthias Riedl, Vorstandsmitglied des Bundesverbands Deutscher Ernährungsmediziner. Fleisch ist in den letzten Jahren etwas in Verruf geraten. „Dabei ist es gesund und liefert Eiweiß, Mineralstoffe, Spurenelemente und lebenswichtige B-Vitamine.“ Allerdings sollte es aber in Maßen genossen und mit Bedacht ausgewählt und zubereitet werden.

den Aminosäuren beziehungsweise Proteinen aus dem Fleisch zu krebserregenden Nitrosaminen.“ Auch wenn Fett aus Fleisch oder Marinade in die Glut oder auf die Heizschlange des Elektrogrills tropft, ent-

aber vertretbar“, sagt Gahl. Dann aber besser erst am Ende des Grillvorgangs salzen und würzen. Zudem sollten Fleisch, Fisch und Wurstwaren grundsätzlich nur zum Garen und nicht mehr zum Warmhalten auf

stehen krebserregende Stoffe, die so genannten PAK oder polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe. Damit das nicht passiert, empfiehlt Gahl, das Grillgut möglichst in eine Grillschale zu legen. Grillschalen aus Aluminium oder Aluminium­folie stellen wirkungsvolle und preisgünstige Methoden zur Vermeidung von PAKs dar. Allerdings kann dabei Aluminium in das Grillgut übergehen. „In Abwägung der Risiken ist der Gebrauch beim Grillen von Fleisch

dem Grill liegen, denn auch hier entstehen gesundheitsschädliche Stoffe: „Auch schwarze Stellen sollten Sie immer abschneiden.“ Insgesamt gilt fürs Grillen: Je schonender, desto gesünder. Die amerikanische Variante des „Barbecue“ bei mittlerer, indirekter Hitze hält Mat­ thias Riedl für gesundheitsverträglicher als kurzes, scharfes Angrillen über offenem Feuer.

Fleisch in Maßen

Hochwertige Pizza und Heiz-Öfen für den Innen- & Außenbereich in neuartigem Design ▪ Öfen zum Beheizung von Innenräumen, Wintergärten oder Aussenküchen einsetzbar ▪ Bauart nach original italienischen Steinöfen - Heizen - Backen - genießen ▪ 90 Sek. Garzeit für eine Pizza ▪ Betriebstemperatur von 400°C in 15 - 20 Minuten ▪ Öfen auf Rädern, standortvariabel ▪ Große und kleine Ausführungen ▪ Können auch mit Gas betrieben werden ▪ Auch für Gastronomie-Betriebe in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich ▪ Erhältlich auch als Einbausatz für Küchen mit tollen Designs

Lieber Hühnerbrust statt Schweinenacken Ob Schwein, Rind, Lamm oder Geflügel, die Ernährungswissenschaftlerin Antje Gahl von der DGE rät vor allem zu mageren Stücken. „Es muss nicht immer Rumpsteak oder Filet sein – aber eben auch nicht immer die Wurst.“ Zum Vergleich: Während eine Natur-Bratwurst einen Fettanteil von rund 25 Prozent enthalte, seien es in Hühnerbrust und Schnitzel nur zwei Prozent, bei Kotelett rund fünf Prozent und bei Hackfleisch elf Prozent. Auch fester Fisch wie Thunfisch, Forelle oder Lachs seien empfehlenswert.

Nichts Gepökeltes vom Rost

ALFA 1977 ITALIEN Mehr Infos erhalten Sie über Sun Pool S.L. Tel. 971 16 66 66 - Mobil 629 75 22 98 service@sunpool.de - www.sunpool.de

Fleischwurst, Schinken, Speck, Bockwürste, Kassler und Wiener Würstchen wiederum zählen zu den Pökelfleischwaren und sollten nicht gegrillt werden, erläutert Expertin Gahl. Der Grund: „Pökelsalz reagiert bei Hitze über 150 Grad Celsius mit

J&A Photos

THE ITALIAN ART OF COOKING

So sollte man sich nicht mehr als maximal 150 Gramm Fleisch – was in etwa dem Gewicht einer dicken Bratwurst entspricht – vom Grill angeln, rät der Leiter einer ernährungsmedizinischen Schwerpunkpraxis in Hamburg. „Mehr Eiweiß kann der Körper gar nicht auf einmal verarbeiten. Den Rest speichert er als Fett ein.“ Sehr gut lasse sich tierisches Eiweiß im Übrigen nach körperlicher Anstrengung verwerten.

Quelle: Apotheken-Umschau


REGIONAL SANTANYÍ | INSELZEITUNG

AUSGABE 49 | JUNI 2017

61

Was in und um Santanyí passiert, erfahren Sie auf unseren IZ-Regionalseiten… Für Sie vor Ort: Sandra Stehmann & Marc Ziehbold C/. Rafalet 10 | Santanyí Tel. 971 163 287 santanyi@die-inselzeitung.com

Cala d’Or geht online: Neue Homepage informiert Touristen Der bei Touristen beliebte Küstenort Cala d’Or präsentiert sich im WorldWideWeb mit neuem Outfit. Ende Mai stellte der Bürger­ meister der Gemeinde Santanyí, Llorenç Galmés, geladenen Lokal­ unternehmern und Vertretern aus Hotelerie und Gastronomie die neue Homepage www.visitcalador.com vor. Im modernen Design informiert die Seite über das touristische Angebot und liefert Adressen zu Übernachtungsmöglichkeiten und kulinarischen Empfehlungen. Touristen finden hier auch Tipps zu Ausflügen und Aktivitäten sowie Beschreibungen der Strände der Region. „Mit diesem neuen Online-Angebot können wir Cala d’Or noch attraktiver für unsere Gäste machen“, so der Bürgermeister. Die Homepage ist mehrsprachig aufgebaut und ist neben spanisch und katalan auch auf deutsch, englisch, französisch und holländisch verfügbar. Redaktion

ADVERTORIAL

Öffnungszeiten Täglich außer mittwochs von 16 bis 23 Uhr

Ses Salines und Colonia Sant Jordi profitieren von Sonderinvestitionen Es sind exakt 505.699 Euro und 37 Cent, über die sich die Gemeinde Ses Salines mit dem gleichnamigen Ort sowie der Stadt Colonia Sant Jordi freuen dürfen. Das Geld stammt aus dem Sonderinvestitionsprogamm des Consell de Mallorca und fließt in Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur und der öffentlichen Straßen. So werden 153.100 Euro zur Verschönerung des Marktplatzes Ses Salines verwendet, 302.099,37 Euro gehen in Arbeiten zur verbesserten Regenwasserableitung am Plaza Pon d’en Verdera in Colonia Sant Jordi. Redaktion

Auf die richtige Mischung kommt es an

Im kleinen Dörfchen Es Llombards, nur 3 Km von Santanyí entfernt, zählt das Can Gust zu einem echten Geheimtipp mit ausgefallener und immer frischer Küche. Tataki vom Thunfisch, Avocado-Birnensalat oder Lemonhuhn sind nur einige Beispiele, die auch echte Feinschmecker begeistern. Jeden F In einem schönen Natursteinhaus reitag unser b gepaart mit modernen Elementen eliebter Tapas-A freuen wir uns auf Ihren Besuch. bend Carrer Santa Domingo 2 | 07690 Es Llombards Tel. 971 641 624 | booking@cangust.com | www.cangust.com

ADVERTORIAL

Anoa Restaurant Di. - So. 18 - 23 Uhr C/. Aljub, 32 Santanyí Tel. 971 653 315 www.anoa-santanyi.com

Mediterrane Küche anders erleben – Persönlich, mit viel Herz und noch mehr Leidenschaft in der Küche: Saisonal, immer frisch und mit vielen heimischen Kräutern abgeschmeckt er­wartet Sie ein Streifzug durch die internationale Küche mit überraschenden Menükreationen.

PR-Aktion im Einzelhandel: Wer sechsmal kauft, bekommt eine Logo-Tasche Die lokale Wirtschaftsförderung der Gemeinde Santanyí zeigt sich wieder kreativ: Wer sechs Einkäufe bei lokalen Geschäften tätigt, erhält eine eigens gestaltete, wiederverwendbare Einkauftasche. Wenn man die in blau gehaltene, mit rotem Emblem versehene Tasche haben möchte, muss einfach bei einem der vor Ort ansässigen Geschäfte ein Einkauf in Höhe von minimum 10 Ajuntamente Santanyí Euro getätigt werden; dies wird mittels einer Stempelkarte festgehalten. Um die Karte gefüllt zu bekommen, sind noch fünf weitere Einkäufe beliebiger Größenordnung notwendig. Anschließend erhält man im Gegenzug im Rathaus Santanyí oder auch dem Tourismusbüro von Cala d’Or die Tasche. Die Aktion ist zunächst bis Ende Juni beschränkt, doch Folge­ aktionen sind bereits in Planung. Redaktion

ADVERTORIAL

Santanyí Mobile Shop - Catherine Gautschi Neues Mobiltelefon gekauft und Schwierigkeiten beim Neu-Einrichten?

Wir helfen, die erste Schritte zu meistern.

t unsere Ab Juni is sse ßenterra große Au geöffnet!

Mo. bis Fr. 10-14 und 17-20 Uhr - Sa. 10-14 Uhr

Calle Bisbe Verger 5 bajo - 07650 Santanyí Tel. 971 65 31 42 - Móvil: 694 42 04 20


62

INSELZEITUNG | REGIONAL NORD/OST

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Was im Nordosten der Insel passiert, erfahren Sie auf unseren IZ-Regionalseiten… Für Sie vor Ort: Carlos Wolff – Aussendienstmitarbeiter der IZ, telefonisch er­reichbar unter 971 851 105 oder 646 489 853

Das rundum modernisierte Hotel „Borneo“ in Cala Millor war Mitte Mai Schauplatz für die Saison-Präsentation der Hotelkette „Allsun“ auf Mallorca. Das Hotel-Label des deutschen Reiseveranstalters „Alltours“ startet mit sechs rundum erneuerten Hotelanlagen in die Urlaubssaison auf der Insel. Neben dem „Borneo“ in Cala Millor wurden auch die Anlagen „Amarác Suties“ (ebenfalls Cala Millor) und „Riveria Playa de Palma“ (Palma) kernsaniert. Rund 30 Millionen Euro will das Unternehmen nach eigenen Angaben in die Modernisierung seiner Mallorca-Hotelanlagen investiert haben. Alltours-Chef Willi Verhufen rechnet mit einem Be­ sucheranstieg in diesem Jahr von rund drei Prozent. Redaktion

J&A Photos

Hotelkette „Allsun“ präsentiert Neueröffnungen in Cala Millor


AUSGABE 49 | JUNI 2017

REGIONAL NORD/OST | INSELZEITUNG

63

Das Konzessionsunternehmen, das den Yachthafen von Pollensa verwaltet, hat angekündigt, in den kommenden Jahren knapp sechs Millionen Euro in die Modernisierung der Marina zu investieren. Ein Großteil des Geldes soll für die Er­weiterung der Liegeplätze um rund 1.000 Quadratmeter verwendet werden, so das Unternehmen in einer Presse­erklärung Mitte Mai. Insgesamt sollen 70 neue Liegeplätze geschaffen werden, unter anderem für sogenannten „Superyachten“ mit einer Länge von mehr als 24 Metern.

Konzessionsverlängerung weiterhin noch offen Voraussetzung für die Modernisierung des Hafens und die damit verbundenen Investitionen in Millionenhöhe sei jedoch die ausstehende Verlängerung des Konzessionsvertrages. Der derzeitige Pachtvertrag J&A Photos läuft im kommenden Jahr aus. Das Konzessionsunternehmen hofft jedoch, dass die Landesregierung den Vertrag bis 2052 verlängert. Der „Real Club Nautico“ von Pollensa bietet derzeit insgesamt 375 Liegeplätze, die Mehrzahl für kleinere Boote mit Größen von unter 15 Metern. Das Konzessionsunternehmen verwaltet die Marina seit rund 29 Jahren. Ob das Unternehmen allerdings auch in den kommenden 30 Jahren das Sagen im Hafen haben wird, hängt von den Verhandlungen mit der Landesregierung ab. Streitpunkt ist vor allem die jährliche Konzessionsgebühr von rund 280.000 Euro, die den Club in den vergangenen drei Jahren in finanzielle Schwierigkeiten gebracht hat. Zu Beginn der Konzession betrug die Gebühr gerade einmal 22.000 Euro pro Jahr. Redaktion

J&A Photos

Hafen von Pollensa soll Liegeplätze für Superyachten bekommen

Cap de Pinar bleibt für die Öffentlichkeit weiter gesperrt Der Zugang zu der Landzunge Cap de Pinar im Gemeindegebiet von Alcúdia bleibt für die Öffentlichkeit vorerst weiterhin gesperrt. Die Halbinsel untersteht seit 1948 dem spanischen Verteidigungsministerium, hat aber längst jegliches militär-strategisches Interesses verloren. Aus diesem Grund überlegte die Gemeindeverwaltung in Kooperation mit dem Verteidigungsministerium den öffentlichen Zugang zu der weitgehend urwüchsigen Halbinsel zu ermöglichen. Doch die Verhandlungen sind ins Stocken geraten. Bürgermeister Antoni Mir erklärte gegenüber der Zeitung „Diario de Mallorca“, dass die mit dem Zugang verbundenen Kosten zu hoch und die reelle Nachfrage zu niedrig sei. Redaktion

Reservierung unter 971 85 13 38

Der beste Familienspaß. Der einzige Wasserpark im Norden von Mallorca.

Buchen Sie online und nutzen Sie die besten Rabatte!

www.hidroparkalcudia.com Avda. Tucán, s/n. Puerto de Alcúdia - Mallorca Tel. +34 971 891 672 - hidropark@hidroparkalcudia.com


64

GESUCHT & GEFUNDEN

AUSGABE 49 | JUNI 2017

sucht kleine, gemütl. Wohng. Gerne auch mit Hilfe im Haus, Hof o. Garten. Tel: 666 004 006

IMMOBILIEN

KFZ // ZWEIRAD

ANWALTSKANZLEI MENTH – Immobilien- und Erbrecht – Rechtsinfos unter: www.kanzlei-menth.de Tel. 971 – 55 93 77

full-time-job!). Weitere Einzelheiten sowie Informationen nur im persönlichen Gespräch! Kontaktaufnahme bitte nur via E-mail: palmalotto@gmx.de Bürogebäude “Marina” in Llucmajor

VERKAUF Im Nord/Osten - am Naturstrand Son Serra de Marina Gepflegtes Einfamilienhaus mit Einlieger-Wohnung, die Wohnung hat einen separaten Eingang, unter Preis zu verkaufen. Gehobene Bausubstanz und Ausstattung nach deutschem Standard mit Securit-Glas. Grundstück mit 596qm, 250 qm Wohn- u. Nutzfläche inkl. 70qm Einliegerw. Details u. Preis auf Anfrage. Von Privat. Tel. +34 971 854 215 +49 172 864 2592

6 Zi., Fußbodenheizung, Kli­ma, Wintergarten; Preis: 690.000,€. Email: cami.st@web.de

Immobilien in Calvia gesucht Costa de la Calma. Pensionierten Ehepaar aus Czech Republik sucht ein kleines Haus mit Garten in der Strasse Sa Madona zu kaufen. Angebote unter Email: bozkova.dagmar@seznam.czo oder Tel: 0042 0777 595123 (deutsch)

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

Campos, typisches Dorfhaus, Erdgeschoss, renovierte Badezimmer, Terrasse, Garage und Keller. In einer breiten Strassen mit Geschäften. VB: Tel: 638 077322 (español) 659 577069 (deutsch) oder per Email: sebas tianabaron@gmail.com Paguera: Von Privat zu verkaufen. Freistehendes Einfamilienhaus in Strandnähe mit Patio u. gr. Terrasse; Grund: 450 qm; Wohnfl: 160qm; Garage u. Nebenräume 36qm; kpl. renoviert;

möbliert, wifi, Strom Wasser, all incl. E-Mail: joschi0979@web.de

GEWERBE

SANTANYI, original mallorquinisches Dorfhaus in ruhiger und dennoch zentraler Lage, ca. 150 m² Wohnfläche, kleiner Garten, Garage, Totalsanierung nötig, KP: nur 250.000 €. Tel: 680 219 525 Binisalem - Landhaus Ab 6 bis 15 Personen. Tel: 635 944413

Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

Binissalem Im Zentrum des mallorquinischen Weinanbaugebietes, sehr schönes ehemaliges Weingut, 40.000 m² in traumhafter idealer Ortsrandlage, wunderschönem Panoramablick und altem Obstbaumbestand. Stilvolles Haupthaus und Stallungen. Neben Weinanbau auch zur Tierhaltung geeignet. Hervorragende Verkehrsanbindung und Infrastruktur. Als solides Investitionsobjekt und sichere Kapitalanlage geeignet. Privatverkauf 845.000,- € Tel. 689 950 035

Porto Colom / Plaza Es Corso Cafeteria 55 qm, nah am Meer, mit 2 Terrassen und 2 Eingängen, neu renoviert mit Einphasen- und Dreiphasen-elektrischem Strom, neue Sanitäranlagen, Bar u. Veranda aus Edelstahl, Keller 55 qm, 1 WC + 1 WC für Behinderte, mit allen Papieren. Verkaufspreis 175.000,- €. Tel.: 684 135 996 o. 699 720 026 (spanisch) u. 659 577 069 (deutsch) Aus Altersgründen zu verkaufen: seit 2009 eingeführter Webshop für Ferienvermietung ausschliesslich von Mallorca-Objekten der höheren Qualitätsklasse (Fincas, Villen, Agroturismo und lizensierte FeWo in Strandnähe); derzeit mehr als 120 Objekte; die p.a. um ca. 6-8 Objekte netto steigen. Erlöse derzeit bei ca. 7.000,- € p.a bei ca. 100,€ Werbeaufwand monatlich. Erlöse extrem steigerungsfähig mit mehr Werbe- und Zeitaufwand (Kundenpflege, Neuakquisition,etc.) bei der Vermietung sowie erheblicher Intensivierung des angeschlossenen Verkaufs-Sektors; dann allerdings

• Büro 92 qm Strom - Telefon - Wasser 750 € / Monat • Büro 71 qm Strom - Telefon - Wasser 525 € / Monat • Parkplätze 60 € / Monat Infos unter Tel. 971 744 467

Existenz Mallorca Baufirma SL mit allem Inventar aus Altersgründen nach VB zu verkaufen. Ich übernehme alle anfallenden Kosten zur Überschreibung einschließlich Notar! bau-tec-sl@hotmail.com

MIETE Ferienvermietung in Son Bielo, Schönes Familienhaus in ruhiger Wohngegend. Nur 100 Meter vom Meer und 2 km vom Strand Es Trenc entfernt, der schönste auf Mallorca. Gelegen in der Region Levante / Poniente, genießen Sie die Aussicht von den zwei Terrassen aus. Beschreibung: zwei Etagen, vier Zimmer, zwei Badezimmer, eine Toilette, Grill, zwei Terrassen, ein sehr großer Hof. Tel: 639 446083 (spanisch) 659 577069 (deutsch) oder per Email: miquelclepat@hotmail.com Studio zu vermieten - Studio 35 m2, Klima, Küche, Bad DU/WC,

Sa Coma – zu Vermieten - modernes Zimmer mit Bad, Einzelbett, deutsches SatTV, WiFi, wahlweise mit Terasse oder Balkon kurz oder langfristig zu vermieten ab 260 € / Monat. Zudem stehen noch 2 Gemeinschafts­ küchen, Wasch­ma­schi­ne und ein schöner Garten mit Grillbereich zur Verfügung. Besichtigung gerne unter Tel. 603 103212

Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

Jeep Compass, Limited Edition, CRD, 2.0 - Diesel - 140 PS - KmStand: knapp 179.000 - Schwarz - Schaltgetriebe, 6 Gang Schwarze Alufelgen - Multifunktionslenkrad - Tempomat - Elektr. Fensterheber - Elektr. Seitenspiegel - Klimaanlage - Eingeb. Bluetooth Freisprecheinrichtung von „Parrot“ - 6-fach CD-Wechsler - Sitzheizung vorne - Anhängerkupplung, abnehmbar - Allrad - ITV 10/2017 - Spanisches Kennzeichen - Übliche Gebrauchsspuren - Preis: 5990€ + IVA, Rechnung mit IVA ausweisbar Tel. 694 427 333

Großer Tiefgaragenplatz in sicherer Garage (Sicherheitsdienst im Gebäude) gegenüber dem Terminal D im Industriegebiet Son Oms zu vermieten. mtl. 35 Euro damit wesentlich billiger als die offenen Stellplätze der Parkplatzbetreibe. E-Mail: c.fritsch_ von_der_heyde@web.de Sprachenlehrer, 57, gebildet, sucht Mitwohngelegenheit in einer Wohnung, Haus oder Finca, vorzugsweise im Norden, kann aber auch in einem Dorf der Inselmitte, Süden oder Palma sein. Bin ein angenehmer Mitbewohner. E-Mail: mallorca privat@web.de

Im Kundenauftrag zu verkaufen: Fiat 500 C - Motor: CCM 1.368 KW 70 - Baujahr: 14.10.2010 - Kilo­ meter: 6.878 km - Zulassung: Spanien - Preis: 12.200 Euro. CARTEC, Tel. 971 652 006

Pensionär, ges. Einkommen,

Cartec S.L. - Ihre Deutsche KFZ Meisterwerkstatt. Ihre profes-

Tel.: 971 721 898 • E-mail: service@inm-immobilien.com • Web: www.inm-immobilien.com

HELPING YOU FIND THE PROPERTY OF YOUR DREAMS. Palma Altstadt Ref. MSXJ382 Preis 3.9. Mio. Euro 360 m² Gesamtfläche 300 m² Wohnfläche 5 Zimmer 3 Schlafzimmer 3 Bäder Palma Altstadt Ref. MSKY803 Preis 340.000 Euro 78 m² Wohnfläche 2 Schlafzimmer 1 Bad Toller Blick auf die Altstadt von Palma

Costa den Blanes Ref. MSYN863 Preis 1,1 Mio. Euro 1.000 m² Grundstück 500 m² Wohnfläche 5 Schlafzimmer 5 Bäder Pool, Meerblick Sa Torre Ref. MSJU648 Preis 485.000 Euro 196 m² Grundstück 178 m² Wohnfläche 2 Schlafzimmer 3 Bäder Pool, Meerblick


GESUCHT & GEFUNDEN

AUSGABE 49 | JUNI 2017

sehr ordentliches Auftreten. Gegenseitiges Vertrauen ist Selbstverständlichkeit. Bereiche: Hausverwalter, Betreuung, Privat, Business, Haus -/ Wohnungspflege, Schlüsselübergabe. Mail: m-a-l-l-o-r-c-a@web.de

HUETHER & PARTNER

SUCHE & GEBOTE

sionelle Autowerkstatt auf Mallorca Sicherheit wird bei uns „GROSS“ geschrieben. Terminund fachgerechte Fertigstellung Ihres Fahrzeugs ist für uns ebenso selbstverständlich wie ein faires Preis- Leistungsverhältnis. Durch regelmäßige Schulung und Weiterbildung sowie Erneuerung der Diagnose Tools garantieren wir Ihnen einen gleichbleibend hohen Standard bei Service und Reparatur. Als erstes ATE Bremsen Center auf Mallorca garantieren wir Ihnen einen Service Ihrer Bremsanlage in Erstausrüsterqualität. www. mallorca-cartec.net. Tel: 971 652 006

163 8187373 oder 666 842001

ZWEIRAD Vespa GTS 125, rot, sehr gepflegt, 4590 km, Bj.2008, rotes Topcase, Windschutzscheibe, KP: 3.500,- €, Tel: +49 172 7169884 Electro-Scooter, neu, Reichweite ca. 25 km, schwarz, 45 km/h, Display, Korb, Licht, etc., 1.599,€. Palma, Tel: 645 295 615

NAUTIK

Fiat Cinquecento, Bj: 94 als Ersatzteilträger zu verkaufen. Preis auf Anfrage. Tel: 670 346 773

Im Kundenauftrag zu verkaufen: Porsche 911 Turbo - Motor: M96.70 - Baujahr: 01.03.2003 (Modelljahr 2002) - Kilo­meter: 58.335 km - Zulassung: Österreich - Preis: 58.996 Euro. CARTEC, Tel. 971 652 006

Ich suche einen Job im Bereich Grafik (Print & Web), Webdesign, Datenbank-Programmierung. Langj. Erfahrung im gesuchten Bereich. Vertraut und sicher im Umgang mit allen gängigen Programmen (Joomla, Wordpress, Office, Grafik, HTML, etc.) Ebenfalls vertraut mit PC-Technik und Netzwerkkonfiguration. E-Mail: dirk.peeters@web.de / Tel. 689 900 951 / VILAFRANCA Sicherer Job im Winter - Bist du körperlich fit, aufgeschlossen u. zuverlässig, engagiert u. motiviert, im Besitz eines PKW-Führerscheins, bereit in den Wintermonaten in Deutschland zu arbeiten. Dann suchen wir genau DICH! Wir bieten Dir, gute Verdienstmöglichkeiten ab 12 Euro/

Stunde, sicheren Arbeitsplatz ab August 2017 bis März 2018 in der Paketzustellung, einen deutschen Arbeitsvertrag inkl. Sozialversicherung einen sicheren Arbeitsplatz in den Wintermonaten, eine saubere und gepflegte Unterkunft mit WIFI, kostenloser Transfer zu Deinem Arbeitsplatz, kostenlose Deutschkurse und Einarbeitung in Palma. mail: job@ chance 2work.com Gesucht wird eine Mitarbeiterin für unseren Markstand in Santanyí für mittwochs u. samstags. Sie sollten Englisch oder Deutsch sprechen und einen eigenen Wagen haben. Tel: 606 328 247 (spanisch Jose). Tel: 626 343 744 (deutsch Monika) oder persönlich in unserem Geschäft www.mandalashoes.com Seriöses Ehepaar sucht Aufgabe als Hausmeister- / Verwalter­ ehepaar in Vollzeit -/Teilzeit im Norden von Mallorca. Vollzeit oder Teilzeit möglich, flexibel und haben Zeit. 46 Jahre u. 37 Jahre. Nichtraucher, Nichttrinker, selbstbewusst, gebildet,

SUNSEEKER Predator 57, Baujahr 2016, 1. Hand, 2 x Vol­ vo D13 á 900 PS, wenige Betriebsstunden, 1.395.000 € (MwSt bezahlt), guenter.buett ner@gb-yachting.com, www. gb-yachting.com, Tel. +34 609 301 402

Schlosser/in für unseren produzierenden Betrieb in Santa Ponça in Vollzeit gesucht

Im Kundenauftrag zu verkau­ fen: Porsche 911 Carrera Ca­brio S C4 - Motor: MA1.01 - Baujahr: 09.11.2009 (Modelljahr 2010) Kilo­meter: 71.273 km - Zulassung: Deutschland - Preis: 55.997 Euro. CARTEC, Tel. 971 652 006

Sensor Lambda-Sonde M. 163 PS, Benziner, “hinter” Kat., gebraucht, Original Mercedes (Bosch) Nr. 0 258 007 161, wurde gewechselt wg. Fehler P017. Tel: 645 295 615 Suche gebrauchten 3-4 Jahre alten Seat Altea XL oder Seat Alhambra, Tel: 619 63 87 26 Oldtimer gesucht von KFZ Meister, gerne mit Restarbeiten, bitte alles anbieten. Tel: 0049

SUNSEEKER Portofino 40, Baujahr 2013, 2 x 330 PS Volvo Penta, 2 Kabinen, 1 Bad, 1. Hand, wenige Betriebsstunden, 379.000 € (MwSt bezahlt), guenter.buettner@gb-yachting.com, www.gb-yachting.com, Tel. +34 609 301 402 Motor Yacht Alalunga 74 Fly. Gepflegter Zustand. Viel Platz bietet der grosszügige Salon auf dem Hauptdeck Level. Steuerstand mit Dinette auf Backbordseite, Galley hinter der Dinette. Im unteren Deck vorne befindet sich die Eignerkabine mit Bad en suite. Achtern vor dem Maschinenraumschott Master-Gästekabine mit Bad en suite. Eine weitere Gästekabine mit Bad en suite ist auf der Backbordseite zu finden. Mail: mail@offshore mallorca.com

Wir suchen für die Produktion einen Mitarbeiter in Vollzeit. Sie sollten über eine Ausbildung als Schlosser, Metallbauer oder Feinmechaniker verfügen, technisches Verständnis haben und sich einbringen wollen. Führerschein, Sprachkenntnisse in Deutsch, Englisch und Spanisch sollten gegeben sein. Ihre Aufgaben: Kundenaufträge selbständig auf Maß zu fertigen, Bestellungen und Lagerwirtschaft in Absprache mit der Geschäftsleitung abzuarbeiten. Office-Tätigkeiten und -Kenntnisse wären von Vorteil. Wenn Sie ein gutes Arbeitsklima, einen sicheren Arbeitsplatz und gute Leistungen suchen, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per e-Mail an info@netec-mosquiteras.com

NETEC MOSQUITERAS | C/. Mar Mediterraneo 61, Loc. 1 Pol. Son Bugadelles | E-07180 Santa Ponsa Tel. (+34) 971 698 081 | info@netec-mosquiteras.com www.netec-mosquiteras.com

auf Mallorca sucht zur Unterstützung ab sofort Immobilienverkäufer/ einkäufer für Immobilien an der Ostküste Mallorcas Sie sind engagiert, erfolgsorientiert, arbeiten gerne u. haben Freude am Umgang mit Kunden? Sie leben bereits auf der Insel und sprechen mehrere Sprachen? Dann kommen Sie in unser Team! Bewerbungen an: info@ huether-partner-mallorca.eu

DIENSTLEISTUNG

Foto- Film- Webcam -MovieFusion S.L. professionell, kompetent, schnell und alles aus einer Hand jetzt auf Mallorca. Wir realisieren fachkundig Ihr Image- Werbe- oder Produkt-Foto oder Film. Oder hal-

65

ten für Freunde und Bekannte in UltraHD-Bildqulität unvergessliche Aufnahmen Ihres Anwesens, Ihrer Yacht oder auch Ihrer Famlie fest. Der Einsatz von Drohnen für Lufaufnahmen gehört heute für uns zum Standard. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir finden zu einem günstigen Angebots-Preis eine persönliche Lösung für Ihr Anliegen. Kontakt per Mail: Movie-Fusion@gmx. com - www.Movie-Fusion.com

Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337

Schnellst wachsenster Kosmetikkonzern in Deutschland, Österreich und Schweiz bietet den Einstieg für 2.000,00 Euro einmalig in die Position des Managers. Ein nachweislich erfolgreiches Konzept liegt vor, um ein hohes mtl. Einkommen in 5stelliger Höhe zu erzielen. Gerne informieren wir Sie unter Tel. 0034 971 749 035 oder 0034 647 702 476 Liane Hermann - MBS Badia Blava


66

GESUCHT & GEFUNDEN

AUSGABE 49 | JUNI 2017

VB: 50,- €. alle Teile zusammen 900,- €. Tel: 0034 971 656382 oder 0049 152 22970318

IM / UMS HAUS

BAUARBEITEN RENOVIEREN HAUS DACH POOL KÜCHE BAD ZISTERNEN FLIESEN TROCKENMAUERN BETONIEREN Mobil 685 240830 bau-tec-sl@hotmail.com Spanisch-Unterricht Lehrerin mit vielen Jahren Erfahrung gibt Spanischunterricht in Campos/Llucmajor und Umgebung. Tel.: 659 57 70 69 Bauen - Renovieren. Projektleitungen für Neu - und Umbauten. Sie sind nicht zufrieden mir der Bauausführung? Sie kommen auf der Baustelle nicht weiter? Die Bauqualität ist nicht so, wie Sie es sich wünschen? Wir übernehmen die Bauausführung und garantieren beste Qualität und zuverlässige Ausführung. Tel: 971 239 088 und 634 303 260. Email: norbertho@me.com Feuchtigekeit und Bauschäden Durch hohe Luftfeuchtigkeit und fehlende oder schlecht eingebaute horizontale Feuchtesperren, sind viele Häuser und Wohnungen ein Gesundheitsrisiko. Ich bin seit 20 Jahren als Bau -und Projektleiter auf der Insel, meine Firma „El-Aparejador alemán“ erstellt Feuchtegutachten und behebt die vorhandenen Schäden. Nachträgliche bauliche Veränderungen, tragen dazu bei, dass Ihr Objekt auf Dauer trocken bleibt. Tel: 971 239 088 und 634 303 260. Email: norbertho@me.com „Ihr Deutscher Lesezirkel auf Mallorca“ verkaufe Zeitschriften von 2017,Stern, Bunte, Gala, Spiegel, Focus,PM, Vital,Flora, Essen und Trinken und  Freizeit Revue u.s.w.  für   50 Cent   das Stück.  Tel. 619 63 87 26

Reinigung einfach besser... noch Termine frei von Norden-/Osten-/Süden-/Westen nach Absprache. Wir sind die richtigen, ein eingespieltes deutsches Team mit hervorragender Qualität und tollen Service. Reinigung und Pflege der Wohnung-/ Haus -/ Finca , dann ist es auch wirklich bei Ihnen sauber. Zusätzliche Tätigkeiten werden sehr gerne mit erledigt, zu jedem Problem gibt es eine Lösung, fragen Sie uns nach Ihren Wünschen. Sie können uns Ihr Eigentum anvertrauen, damit Sie beruhigt schlafen können. Mail: mallorca-tipptopp@web.de

kann, deshalb verkaufe ich einen größeren Posten meiner ca. 12 Jahre alten, gesunden und gepflegten Phönix Palmen. Je nach Größe zwischen 400 - 600,€. Das ist ein wesentlich günstigerer Preis als in der Gärtnerei. Beim Ausgraben können wir behilflich sein. Der Transport müßte vom Käufer geregelt werden. Tel: 647 987 302

terschrank, 1 Rollcontainer, 2 x Aktencontainer, 800, - €, Campos. Tel: 678 505 780

TECHNIK

Deutsche Bettwäsche – neue Dessins Sommer 2017 – MakoSatin 100% Baumwolle – Garnitur 135/200 + 80/80 ab 49,95 €. Jersey-Spannbettücher in verschiedenen Grössen ab 20 €. Mediterranean Living, El Toro, Tel. 971 234 016, www.mediterranean-living.info

Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337 Hängelampe (hier Bild von innen / oben) für 2 Birnen, 50 €, Tel: 633 563 495

GESUNDHEIT Kerzenleuchter - 2 Stück, Tel: 633 563 495

DVB-T, digitale Zimmerantenne, HD kompartibel, daher keine Satelliten-Schüssel erforderlich, nur für spanische Sender, 10,- €. Tel: 619 63 8726

Entspannung für Körper, Geist und Seele *Kosmetikbehandlung mit Gesichts-, Dekollete- und Nackenmassage* *Reiki Energiebehandlung* Diplom Kosmetikerin Britta Mit Terminvereinbarung: Tel. (0034) 636 312 888 Sa Coma (Ostküste)

Dämmplatten, 5cm dick, 124 x 60, ein paar Platten etwas kleiner, für +/- 90 qm, Tel: 633 563 495

Massage - spezialisiert auf Rückenbeschwerden www.henryjeschke.com Tel: 971 237 601 1 Krankenbett 90 x 190, vollelektrisch mit Dekompressionsauflage, wie neu VB: 850,- €. 2 Rollatoren, 1 x mit Sitz + 4 Rädern, VB: 90,- €. 1 x mit 2 Rädern + 2 Füßen, VB: 35,- €. beide neuwertig. 1 Toilettenstuhl,

Kamine

inselweit Die Kaminspezialisten von Prometheus CB beraten, planen und bauen für Sie Ihren Wunschkamin.

▪ Kamine, Kaminöfen für Holz, Pellet u. Gas ▪ Schornsteinreinigung ▪ Schornsteinsanierung ▪ Für offene Kamine gibt es Heizkassetten nach Mass zum Nachrüsten Kathrin Eckelt und Stefan Winter Tel. 971 564 549 | Mobil 676 366 819 email: Prometheuscb@yahoo.com

Musik Pyramide mit W-LAN, noch original verpackt, mit 3 versch. Deko-Membranen, Kaufpreis 280.-€, Tel. 619 63 87 26

Gemütliche Lounge-Insel, wie neu. NP: 2.100, VB: 699 Euro. Tel. 971 166 666 Diverse Palmen zu verkaufen – Jetzt kommt die richtige Zeit um Palmen zu pflanzen. Ich ha­ be mehr als ich gebrauchen

Schöne alte beleuchtete Glasvitrine. Sie ist hinten verspiegelt und hat 2 seitlich zu öffnende Türen und im unteren Bereich eine Flügeltüre. Tel: 647 987 302

Schreibtisch (Chromfuß) Farbe grau, mit Unterschrank, 1 Rollcontainer, 2 x Aktencontainer, 800, - €, abzuholen in Campos. Tel: 678 505780

Hi Fi Rack von der Fa. Stark, Farbe Bordeaux, Breite 167 cm, Höhe 140 cm, Tiefe 40 cm, mit getönten Glasplatten. Neupreis war 980.-€, jetzt Kaufpreis 350,€, Tel. 619 63 87 26

Antikes masiv Eicheholz Tisch, mit 2 Kästen, 220 x 80 cm, 900,€. Tel: 616 46 93 93 auch Wats App. Schicke Fotos

Nokia X3 mit Kamera von MOVISTAR, gebrauchtes Handy, Farbe weiß, Kaufpreis 29,- €. Tel: 619 638726

Designer-Büro-Möbel, Farbe grau, Schreibtisch (Chromfuß) mit Un­

DVB-T Box, Receiver von Karcher für 15,- €. Tel: 619 638726


GESUCHT & GEFUNDEN

AUSGABE 49 | JUNI 2017

Profi Nautik Fernglas Commander II, 7 X 50, von der Firma Steiner, jetzt Kaufpreis 55.-€, Tel. 619 63 87 26 Polariod Sofortbildkamera „IMA­ GE“ Elite in schwarz, Kaufpreis 15,- €. Tel: 619 638726 Nokia N 73 mit Kamera, gebraucht, frei geschaltet, weiß und rot, 19,- €. Tel: 619 638726

Pentax KR 3 Objektiv, Stativ, Blitzlampe u. Zubehör. Stabiles Stativ. LINSE. 1. Pentax 50-200 mm SMC DA. Pentax 1.4 / 50 mm manuell mit HOYA 52mm Filter SKYLIGHT. Pentax 1855mm SMC DAL. TASCHENLAMPE METZ 24 AF-1 Digital Wireles FERNBEDIENUNG, 3 x Batterien, Karte Sandisk 32GB, Ladegerät. mail: mariusz.mikolajek @gmail.com Kinderfahrrad bis 8 Jahre ± 140 cm für 30,- €. Probefahrten unverbindlich in Llucmajor. Tel: 663 946 869

DIES & DAS

Nokia Lumia 520 mit Kamera von Movistar, gebraucht, schwarz u. blau, Kaufpreis 39,- €. Tel: 619 6387 26 Computer Dell Optiplex Minitow. Intel Duo Core 2-32Bit, 2 GB RAM, 240GB Sata-Festplatte, DVD, Tastatur, Flatscreen 15“, älter aber schnell, Gebrauchsspuren. Tel: 645 295 615 Laptop eMashines 15Zoll, 4GB R. AMD Dual Core 2,1 GHz-64 Bit, DVD, neuer Akku, 3xUSB, HDMI, 225,- €. Tel: 645 295 615

Nützliche Tipps u. Empfehlungen für Cala d´Or u. Cala Egos auf www.calador-info.com – Ich bin auch auf der Suche nach interessanten Backlinks zwecks kostenlosen Austauschs. Email: info@calador-info.com

Neues LG Smart TV ungebraucht. Modell 50LB5700, metallic Design, diagonale Abmessung 126 cm/50“, Skart-Anschluss, HDMI,

Stabile Sperrholzkisten mit Deckel, Griffen, Metallkanten 3 St. 60 x 60 x 109 cm je 35,- €, 1 St. 40 x 60 x 90 cm 25,- €, zus. 120,-

CAFETERIA Eroski-Syp Grosse Auswahl an Bocadillos, Gebäck und Tagesgerichten. Wir empfehlen unseren ausgesuchten Kaffee. Sie finden uns im Supermercado Eroski-Syp in Cala D‘OR

Zeitschriften einfach clever lesen! Wir bieten Ihnen topaktuelle Zeitschriften – Sie sparen 40%

€. Geeigent für Transport, Lagerung oder Deko. E-Mail: anne. erban@wtnet.de www.ihrebesten.de Insel-Tipps A-Z Camper - Stellplatz Privat 15,- € pro Tag. Tel: 635 944413

Mallorca-express.net Nur Seifenblasen können wir nicht verpacken

UMZÜGE

In- und Ausland Europaweit Möbelaußenaufzug mit Bediener Möbellager: Mallorca u. Aachen +34 634 328 337 Antikes mallorkinische Wandklavier, Marke LLADO, vom Ende 1800 j.h. Preis (VB), 6.000,€. Tel: 616 46 93 93 Neu in Santa Ponca Primera Flor Wir bieten ein großes Sortiment an Seidenblumen, Gestecken, Hochzeitsdeko uvm. in guter Qualität zu fairen Preisen. Primera Flor, Florales artificiales Calle de Huguet des Far 18 07181 Santa Ponca Mobil 695507888 ESP LTD M-100FM - Schwarze Kirsche - Elektrische Gitarre.1 Jahr alt. Nur ein Kratzer sichtbar. Mehr Infos per mail: mariusz. mikolajek@gmail.com www.ihrebesten.de Insel-Tipps A-Z Ihr Spezialist für suchen & finden ... fragen Sie uns einfach ... Suchen Sie etwas? ... wir kümmern uns darum ... Benötigen Sie etwas dringend, dann besorgen wir es für Sie sehr gerne. Alles ist möglich und nichts unmöglich. Langjährige Erfahrung und Kompetenz kommt Ihnen zu Gute. mail: mallorca-tipptopp@web.de Als Sänger bereichere ich das Ambiente in Ihrem Hotel, Bar o. Restaurant mit meinem Live-Gesang. Intern. Evergreens, Hits auf deutsch/englisch, gefühlvolle Balladen, Pop/Rock-Songs, Blues, Jazz, Soul. Im Hintergrund o. musikalisches Highlight. Hörproben finden Sie unter: www. fabianschmelcher.de. Kontaktanfrage: mail@fabianschmelcher.de oder Tel: 0049 177 230 80 62

BEKANNTSCHAFTEN

Rainer Sturm/pixelio.de

• mieten oder kaufen • auch für Sie privat zu Hause • kostenloser Zustell- und Abholservice • Preisvorteil bis zu 75%

fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Leseprobe an (5 Zeitschriften) Telefon: 971 67 28 08 · Mobil: 619 63 87 26 lesezirkel-mallorca@web.de · www.lesezirkel-mallorca.com

GESUCHT & GEFUNDEN ONLINE JETZT NOCH ÜBERSICHTLICHER & BENUTZERFREUNDLICHER

Online-Kleinanzeigen – gewerblich und privat – auch weiterhin vollkommen gratis! Einzelne Anzeigen werden noch besser und detaillierter dargestellt. Eine neue Karten-Funktion hilft beim „Aufstöbern“ von Suchartikeln in der Nähe. Alle Artikel sowie die Verkäufer können erstmals bewertet werden. Kleinanzeigen können auf den eigenen Social-Media Seiten wie Facebook & Co. geteilt werden. Online-Kleinanzeigen können schnell und einfach auch für die gedruckte Ausgabe aufgegeben werden. Wichtig: Wer bereits User auf der „alten“ Homepage der INSELZEITUNG war, braucht statt einer Neu-Registrierung nur ein neues Password anzufordern. Alle Usernamen und dazugehörige Mailadressen wurden beim Relaunch automatisch übernommen. Erst als registrierter User kann man auf der Homepage Kleinanzeigen aufgeben.

Zum Beispiel: jede Woche frisch aus der Druckerei im Paket STERN · BUNTE · FOCUS · FRAU IM SPIEGEL · FREUNDIN oder FÜR SIE (im Wechsel) · Monatshefte: Essen & Trinken, Flora, PM und Vital im wöchentlichen Wechsel. Aktuelle Woche inkl. Lieferung und Abholung 16,- (Ladenpreis 26,-)

Wöchentliche Lieferung frei Haus! Keine Vertragsbindung

www.dbasque.com

IZ-Kleinanzeigen

etc. m. Fernbedienung, Neupreis 548 €, Quittung Carrefour, m. Garantie, Originalverpackung. Mail: margretgreen@web.de

67

GESUCHT & GEFUNDEN PRINT

Aufgabe über online oder unter: kleinanzeigen@die-inselzeitung.com, im Büro in Llucmajor oder per SMS 663 946 869 (nur als Textnachricht möglich)

Exklusive Escort Agentur mit deutsch und englisch sprechenden Damen. www.mallorca-escort.de 0034 664 010 518

Privat < 40 Wörter Privat > 40 Wörter - 60 Wörter gewerblich < 40 Wörter gewerblich > 40 Wörter 40 Wörter und Bild 40 Wörter gerahmt u. farblich

kostenlos 15,50 € zzgl .IVA 15,50 € zzgl. IVA auf Anfrage 25 € zzgl. IVA 25 € zzgl. IVA

Kleinanzeigenpreise werden vor Abdruck fällig, Einsendeschluss am 20. eines Vormonats.


RÄTSEL

Gewinnen Sie mit SIXT eine Wochenend-Anmietung mit einem BMW 2er Cabrio o.ä.

68 AUSGABE 49 | JUNI 2017


RÄTSEL 69

AUSGABE 49 | JUNI 2017

SUDOKU IHR LÖSUNGSWORT RÄTSEL S. 68

SO GEHTS: Senden Sie uns das richtige Lösungswort des Kreuzworträtsels von S. 68 dieser IZ-Ausgabe an: gewinnspiel@die-inselzeitung.com oder per Post: Die Inselzeitung, C/. Marina 104 , 1° - local 7 | 07620 Llucmajor Einsendeschluss ist der 20.06., der Gewinner wird in der kommenden Ausgabe bekannt gegeben.

IHRE GEWINNCHANCE

RÄTSELAUFLÖSUNG DER VORHERIGEN AUSGABE

Richtiges Lösungswort 48: Cap Formentor sx17869_AZ_Kreuzworträtsel_Inselzeitung_ES_145x230mm_RZ_PFADE.indd 1

30.05.17 12:05


70

MALLORCA HIGHLIGHT

AUSGABE 49 | JUNI 2017

alle Bilder: J&A Photos

Pferdchen lauf galopp! Der Trabrennsport hat auf Mallorca Tradition. Wer auf den schnellsten Gaul setzen möchte, sollte vielleicht einmal beim „Hipòdrom“ in Manacor vorbeischauen.

S

amstag Nachmittag, 16.15 Uhr auf der Trabrennbahn in Manacor. Die Sonne knallt umbarmherzig auf die weiß getünchte Zuschauertribüne, die an diesem ungewöhnlich heißen Mai-Nachmittag wie leer gefegt scheint. Die meisten Besucher des „Hipòdroms“ haben sich in die kühle Eingangshalle sowie der nebenan liegenden Bar verzogen oder suchen draußen, unter dem Vordach, Schutz vor den sengenden Sonnenstrahlen. Eigentlich hätte das erste Rennen schon vor einer Viertelstunde beginnen sollen. Doch statt den bonbon-bunten Jockeys auf ihren Sulkys zieht ein klappriger Tanklastwagen auf der Sandbahn seine Runden, um die Arena mit aus dem Heck spritzenden Wasserfontänen halbwegs staubfrei zu bekommen. Zwei Minuten später krächzt eine Stimme aus der Lautsprecheranlage. „Start in fünf Minuten“, sagt die Stimme. Einen Grund für die Verspätung nennt sie nicht. Braucht sie auch nicht. Bei der Mehrzahl der Zuschauer handelt es sich eh um Männer im Rentenalter, die genug

Zeit haben dürften, um einen Samstagnachmittag ruhigen Gewissens auf der Trabrennbahn zu verbringen. Seit 1929 wird hier ebenso wie im „Hipodròm Son Pardo“ in Palma auf den jeweils schnellsten Traber gewettet. Der Trabrennsport, sogenannte „Trot“, zählt nach Fußball und Tennis zu den populärsten Sportarten auf Mallorca.

Wie laufen die Rennen ab? Jeden Samstag gegen 15.30 Uhr wird das „Hipòdrom“ in Manacor geöffnet. Auf dem Programm stehen rund acht Rennen, die zwischen 16 Uhr und 20 Uhr im Abstand von jeweils ca. 30 Minuten ausgetragen werden. Im Juni finden auch „Nachtrennen“ unter Flutlicht ab 21 Uhr statt. Die Traber müssen dabei auf drei Runden eine Strecke von rund 2,5 Kilometer zurücklegen. Gewonnen hat der, der als Erster durchs Ziel läuft. Auf der Trabrennbahn in Palma finden die Rennen von April bis Oktober am Freitag, Samstag (nur wenn dann in Manacor kein Rennen stattfindet) und Sonntag statt. Der Eintritt ist frei.

Wie wird gewettet? Für die Pferdewetten liegen blaue Wettscheine, sogenannte „Papeletas“, in der Eingangshalle sowie an den Wettschaltern für jedermann bereit. Auf dem Papier sind die je­weiligen Tagesrennen u.a. mit dem Namen des Pferdes, seines Be­ sitzers und dem Jockey gelistet. Der Mindestwetteinsatz liegt bei einem Euro. Man kann bei jedem Rennen entweder auf Sieger („Ganador“) setzen oder aber Multi-Wetten („Trios“ oder „Quinielas“) abschließen. Einsätze und Gewinne liegen in diesem Fall höher. Ein Besuch auf der Trabrennbahn in Manacor lohnt sich aber auch ohne Wettschein. Denn wohl kaum irgendwo sonst lässt sich ur-mallorquinisches Lebensgefühl so hautnah genießen wie hier. Das „Hipòdrom“ in Manacor liegt am nordöstlichen Stadtrand, von Palma die Umgehungsstraße Richtung Artà fahrend. Am letzten Kreisverkehr erste Ausfahrt rechts nehmen, danach den Schildern „Hipòdrom“ folgen. Andreas John


ZUM SCHLUSS

AUSGABE 49 | JUNI 2017

ABER HAL LO!

Viel Rauch um nichts, Frau Armengol?

B

alearen-Chefin Francina Armengol scheint eine echte Spätzünderin. Erst glatte zwei Jahre nach ihrer Wahl zur Landesministerpräsidentin rückt die Sozialistin jetzt mit einem Plan raus, der ihr bei den vergangenen Regionalwahlen vielleicht sogar die absolute Mehrheit eingebracht hätte: Mehr als 7.700 neue Stellen in der öffentlichen Verwaltung will Armengol in den kommenden drei Jahren auf den Balearen schaffen. Wow! Fast doppelt so viele wie in den letzten beiden Legislaturperioden zusammen. Der Löwenteil der öffentlichen Jobflut soll in den Bereichen Gesundheit und Bildung fließen, die seit Jahren chronisch unterbesetzt sind. So fehlt es an nahezu allen öffentlichen Schulen an Lehrkräften, ei-

ne ähnliche Personalnot grasiert in Krankenhäusern und öffentlichen Ärztezentren auf den Dörfern. Die Frage ist, wie Armengols zerbrechliches Regierungsbündnis aus Sozialisten, Linken und Links-Nationalisten das Wunder vollbringen will, die zusätzlichen öffentlichen Planstellen jemals zu finanzieren. Finanzierunghilfe aus Madrid, von der rechtsliberalen Volkspartei PP unter Regierungschef Mariano Rajoy, dürften die Balearen wohl kaum erwarten. Und eine weitere Verschuldung des eh schon über alle Limits belasteten Regionalhaushaltes scheint ebenso utopisch. Mit anderen Worten: viel Rauch um nichts, Frau Armengol. Oder aber eine geschickte Strategie, um in zwei Jahren auf Stimmenfang zu gehen. ajo

71

HÄTTEN SIE GEWUSST, DASS

...Übernachtungen auf Ibiza und Formentera spanienweit am teuersten sind?

N

ach einer vor kurzem veröffentlichten Preisstudie des Ferien-Vergleichsportal „Holidu“ beläuft sich der Durchschnittspreis für eine Nacht auf Ibiza bei 314 Euro und auf Formentera bei 295 Euro. Preislich mithalten kann da nur noch die nordspanische Hafenstadt San Sebastiá, wo der durchschnittliche Übernachtungspreis bei ebenfalls rund 300 Euro liegen soll. Zum Vergleich: Im spanienweiten Durchschnitt kostet die Übernachtung 170 Euro - und somit 30 Euro mehr als innerhalb der gesamten Europäischen Union.

HOHN-SPIEGEL

Stein auf Stein – das lass‘sein!

T

ouristen auf Mallorca haben es derzeit wirklich nicht leicht. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo über Fahrradurlauber (nerven auf und neben den Straßen!), Golfurlauber (wer kam eigentlich auf die beknackte Idee, Sahara-Sand zum Auffüllen von Golfplatz-Bunkern auf die Insel zu schiffen?) oder „Airbnb“Urlauber (wegen diesen Krämerseelen kann sich hier bald keiner mehr ´ne Mietwohnung leisten!) gemeckert wird. Jüngster Sündenbock sind die sogenannten „Steinmännchen“-Urlauber. Leute also, die aus unerfindlichen Gründen verschieden große und flache Steine zu kleinen Türmen aufeinanderschichten – vorzugsweise an steinigen Küstenabschnitten wie Ses Salines – um sie anschließend mit dem Smart-

Billiger aufs Festland

phone abzuknipsen. Dieses Phänomen touristischer Steinzeit-Architektur sei nach Ansicht der Umweltschutzorganisation GOB nicht nur im höchsten Maße lächerlich, sondern habe sich mittlerweile zu einem echten Umweltproblem entwickelt, so wie zahlreiche nationale Medien wie „El Pais“ auf ihren Online-Seiten Anfang Mai berich-

Wir sprechen deutsch! Termine für Einzelberatung:

teten. Ganze Heere von ausländischen Steinmännchen-Bauern würden die Lebensräume von Insekten und Moospflanzen bedrohen. „Baut Eure Steintürmchen doch zuhause!“, meckerten also die Ökos gegen die Touris. Und das auf einer Insel, die durch ihre Trockensteinmaurer achitektonische Geschichte schrieben. Nee, wirklich!

Betrunken am Steuer

¡NO!

Alkohol am Steuer scheint für viele Autofahrer auf Mallorca immer noch ein Kavaliersdelikt zu sein. Nur so ist die immer noch viel zu hohe Zahl an positiven Alkoholproben bei Verkehrskontrollen zu erklären. Rund 3.400 Autofahrer auf Mallorca wurden 2016 mit einem Promillegehalt über dem Erlaubten erwischt.

Wie können wir Ihnen helfen? Produktpersonalisierung:

Telefonservice: Media Markt FAN MALLORCA: 00 34 871 20 38 00 munoz@mediamarkt.es

¡SI!

Warum nicht mal kurz aufs Festland fliegen oder der Nachbarinsel einen Besuch abstatten? Flug- und Fährtickets werden dank der von der Zentralregierung angekündigten Erhöhung des Residenten-Rabattes von 50 auf 75 Prozent bald so billig wie nie!

Media Markt C.C. OCIMAX: 00 34 871 20 32 03 buergo@mediamarkt.es

Lösungen für Ihr Unternehmen:

Lieferung:


Die inselzeitung mallorca juni 2017  

Ob „Ab an den Strand!“ oder „Vamos a la playa!“: In den kommenden vier Monaten verwandeln sich Mallorcas Strände sowohl für Urlauber als auc...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you