Page 1

Bachelor/Master Wirtschaft 路 Gesundheit 路 Life Sciences


Studying the international way Eine einzigartige Lernumgebung


IMC Fachhochschule Krems – Studieren in einem internationalen Umfeld Zwei außergewöhnliche Standorte in Krems – der eine historisch, der andere modern, funktionell und doch mit dem besonderen Flair einer sehr persönlichen, multikulturellen Atmosphäre – das bedeutet Studieren an der IMC Fachhochschule Krems.

Das Studienangebot umfasst Bachelor und Master Studiengänge für Vollzeitstudierende wie auch für Berufstätige in den Kernbereichen:  Wirtschaftswissenschaften (Business)  Gesundheitswissenschaften (Health)  Life Sciences Tipp: Alle Infos für Studierende zum Thema Wohnen und Leben in Krems: www.stik.at


Profitieren Die Besonderheiten

 Wir bieten Ihnen eine berufsfeldorientierte Ausbildung mit akademischem Abschluss.  Wir verknüpfen wissenschaftliche Theorie und praktische Erfahrung in enger Kooperation mit Industrie und Unternehmen.  Viele Lehrende kommen aus der Praxis und vermitteln Ihnen aktuelle, berufs bezogene und wirtschaftsnahe Kenntnisse und Fähigkeiten.  Pflichtpraktika, Projekte und Kooperationen mit Wirtschaft und Industrie ermöglichen Ihnen, wertvolle eigene Erfahrungen zu sammeln.  Bereits während des Studiums können Sie Kontakte zu potenziellen Arbeit geberinnen und Arbeitgebern herstellen und so Ihre Jobsuche aktiv gestalten.


Hervorragende Berufsaussichten Ausbildung in enger Abstimmung mit der Wirtschaft


Berufseinstieg und Karriere IMC FH Krems Absolventinnen und Absolventen erleben in vielen Fällen einen nahtlosen Wechsel vom Studien- in den Berufsalltag. Ein weiterer Grund für eine vereinfachte Jobsuche von FH-Absolventinnen und -Absolventen sind praxisnahe Lehrveranstaltungen durch Vortragende aus der Wirtschaft. Diese können die Studierenden über berufliche Anforderungsprofile informieren und entdecken dabei oft selbst zukünftige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Die Chance für Studierende, in den Praktikumsbetrieben ihre Bachelor oder Master Arbeiten zu schreiben, ermöglicht eine stärkere Bindung an das Unternehmen. Die Studierenden können ihr bereits erworbenes theoretisches Wissen anhand einer firmenspezifischen Problemstellung unter Beweis stellen. Diese enge Zusammenarbeit mit dem Praktikumsbetrieb führt in vielen Fällen zu einem konkreten Jobangebot.


Bachelor Drei Jahre

Sprache Deutsch

Wirtschaft Betriebswirtschaft f端r das Gesundheitswesen Business Administration Export-oriented Management International Wine Business* Tourism and Leisure Management Unternehmensf端hrung und E-Business Management Gesundheit Advanced Nursing Practice Ergotherapie Gesundheits- und Krankenpflege Hebammen Musiktherapie Physiotherapie Life Sciences Medical and Pharmaceutical Biotechnology * Vorbehaltlich der Genehmigung durch die AQ Austria

Englisch

Programm Vollzeit

Berufsbegleitend


Bachelor

Wirtschaft


betriebswirtschaft FÜR DAS gesundheitswesen Bachelor // Vollzeit, berufsbegleitend Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Bachelor of Arts in Business (BA) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Allgemeine betriebswirtschaftliche Ausbildung sowie spezielle BWL des Gesundheitswesens, z. B. Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Versicherungsunternehmen, pharmazeutische Unternehmen und Case Studies im Gesundheitswesen

Controlling, Finanzbuchhaltung, Human Resources Management, Marketing, Kostenrechnung, Materialwirtschaft, Produktgestaltung, Qualitätsmanagement

Tätigkeitsbereiche Private und öffentliche Krankenanstalten, Pharmaunternehmen, Sozial- und Privatversicherungen, Alten- und Pflegeheime, Medizintechnik, Rehabilitationszentren, Consulting-Unternehmen, Einrichtungen der Gesundheitsförderung und Gesundheitsvorsorge, Gebietskörperschaften

Qualifikation Absolventinnen und Absolventen können Aufgaben im operativen Bereich in öffentlichen und privatwirtschaftlichen Einrichtungen übernehmen oder ihre wissenschaftliche Karriere mit einem Master Studium fortsetzen.

*ECTS = European Credit Transfer System


Business Administration Bachelor // Vollzeit Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Englisch

Akademischer Grad: Bachelor of Arts in Business (BA) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Vertiefende Ausbildung in Projektmanagement und Corporate Communication

Schnittstelle zwischen Management, Projektmanagement und Unternehmenskommunikation im nationalen wie auch im internationalen Unternehmenskontext

Tätigkeitsbereiche Investitionsgüterindustrie, Konsumgüterindustrie, Banken/Finanzdienstleistungen/ Versicherungen, Logistik/Transport/Warenwirtschaft, IT, Handel, Dienstleistungen und Consulting, Öffentlicher Dienst/internationale Organisationen

Qualifikation Assistenz für Corporate Communications und Marketing, Junior Communications Officer, Junior Marketing Management, Junior Project Management, Corporate Affairs Trainee, Junior Consultant, Press Coordinator, Junior Communications Specialist, PR Assistant, Assistenz für Human Resources Management

*ECTS = European Credit Transfer System


Export-oriented Management Bachelor // Vollzeit Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Englisch

Akademischer Grad: Bachelor of Arts in Business (BA) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Spezialisierungen, z. B. Global Political Studies

Marketing/Vertrieb/Verkauf, Marktforschung, Produktmanagement, Einkauf/ Materialwirtschaft/Logistik, z. B. Supply Chain Management, Personalwirtschaft, Controlling/Finanzen, Finanzierung/Financial Risk Management, Projekt- und Prozessmanagement, Consulting

Tätigkeitsbereiche Investitionsgüterindustrie, Konsumgüterindustrie, Banken/Finanzdienstleistungen/ Versicherungen, Logistik/Transport/Warenwirtschaft, IT, Handel, Dienstleistungen und Consulting, Öffentlicher Dienst/ internationale Organisationen

*ECTS = European Credit Transfer System

Qualifikation Absolventinnen und Absolventen können Aufgaben im operativen Bereich in öffentlichen und privatwirtschaftlichen Einrichtungen übernehmen oder ihre wissenschaftliche Karriere mit einem Master Studium fortsetzen.


international wine business* Bachelor // Vollzeit Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Englisch

Akademischer Grad: Bachelor of Arts in Business (BA) – 180 ECTS**

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Fokus auf fachspezifischem betriebswirtschaftlichen Wissen des Weinbaus

Absolventinnen und Absolventen können nach Abschluss des Studiums vielfältige Aufgaben in der Weinwirtschaft auf nationaler und auch auf internationaler Ebene übernehmen.

Tätigkeitsbereiche Nach dem Studium können die Absolventinnen und Absolventen in folgenden Bereichen eingesetzt werden:  Weingüter, national und international  Genossenschaften  Import- und Exportbetriebe  Fachhandel und Spezialverbände *

Vorbehaltlich der Genehmigung der AQ Austria ECTS = European Credit Transfer System

**

Qualifikation Absolventinnen und Absolventen verfügen über vertieftes Wissen in den Bereichen Betriebsführung, Marketing, Weinbau, Önologie und Sensorik. Überdies weisen sie analytisches Denken, interkulturelle Kompetenz sowie praktische Erfahrung, die sie im Zuge des verpflichtenden Berufspraktikums erwerben, auf.


Tourism and Leisure Management Bachelor // Vollzeit, berufsbegleitend Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Englisch

Akademischer Grad: Bachelor of Arts in Business (BA) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Allgemeine BWL sowie spezielle touristische Fächer, z. B. Tourism Product Development, Event Management, Sports Tourism, Cultural Tourism, Meeting Industry Management, Health and Spa Tourism, Sustainable Tourism Development, Destination Management

Marketing/Vertrieb/Verkauf, Marktforschung, Produktmanagement und -entwicklung, Personalwirtschaft, Controlling/Finanzen, Projekt- und Prozessmanagement

Tätigkeitsbereiche Hotellerie, Catering, Reisevermittlung und -veranstaltung, touristische Transporteinrichtungen, Unternehmen für touristische Regionalplanung und -entwicklung, Sportorganisationen und -veranstaltungen, Casinos, Themenparks, Eventagenturen

Qualifikation Absolventinnen und Absolventen können Aufgaben im operativen Bereich in öffentlichen und privatwirtschaftlichen Einrichtungen übernehmen oder ihre wissenschaftliche Karriere mit einem Master Studium fortsetzen.

*ECTS = European Credit Transfer System


Unternehmensführung und E-Business Management Bachelor // Vollzeit, berufsbegleitend Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Bachelor of Arts in Business (BA) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Breite Managementausbildung für alle Branchen

Controlling, Finanzbuchhaltung, Human Resources Management, Kostenrechnung, Materialwirtschaft, Produktgestaltung, Marketing und Vertrieb, Qualitätsmanagement, operatives/strategisches Projektmanagement

Tätigkeitsbereiche

Berufliche Aufstiegsmöglichkeiten in allen Branchen möglich, z. B. Telekommunikation, Lebensmittelhandel, Banken und VerQualifikation sicherungen, Steuerberatung, internationales Consulting Absolventinnen und Absolventen können Aufgaben im operativen Bereich in öffentlichen und privatwirtschaftlichen Einrichtungen übernehmen oder ihre wissenschaftliche Karriere mit einem Master Studium fortsetzen. *ECTS = European Credit Transfer System


Bachelor

Gesundheit


Advanced Nursing Practice Bachelor // berufsbegleitend Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Fünf Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Bachelor of Science in Health Studies (BSc) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Aufgabenfelder und Qualifikation

Zielgruppenspezifischer Studiengang für diplomiertes Gesundheits- und Krankenpflegepersonal; Vertiefungsmöglichkeiten in den Schwerpunkten Pflegemanagement oder Pflegeentwicklung und Patientinnenund Patienten-Education

Je nach Schwerpunktwahl – z. B. Qualitätssicherung in der Pflege, Projektmanagement in der Pflege, Praxisanleitung des Pflegepersonals, Beratung des Pflegepersonals im fall- und prozessorientierten Arbeiten, Anwendung wissenschaftlicher Kenntnisse in speziellen pflegerischen Handlungsfeldern zur Qualitätssteigerung in der pflegerischen Versorgung, Patientinnen- und Patientensowie Angehörigenberatung

Tätigkeitsbereiche Berufliche Aufstiegsmöglichkeiten in Krankenanstalten, Pflegeheimen, Rehabilitationseinrichtungen, bei Sozialversicherungsträgern, als niedergelassene oder freiberufliche Pflegeanbieterinnen oder Pflegeanbieter

*ECTS = European Credit Transfer System


Ergotherapie Bachelor // Vollzeit Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Bachelor of Science in Health Studies (BSc) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Aufgabenfelder und Qualifikation

Fächerübergreifendes wissenschaftlichmethodisches Know-how, wissenschaftstheoretische Grundlagen, selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten und soziale Kompetenzen; betriebswirtschaftliche, rechtliche und gesundheitsökonomische Fächer

Ergotherapeutinnen und -therapeuten sind qualifiziert, eigenverantwortlich Tätigkeiten im klinischen Bereich, z. B. Innere Medizin, Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie, Geriatrie, Neurologie, Pädiatrie und Psychiatrie, Traumatologie sowie in Bereichen der Gesundheitsförderung und Prävention, durchzuführen.

Tätigkeitsbereiche Ergotherapeutinnen und -therapeuten stärken ihre Patientinnen und Patienten in der Durchführung der für sie bedeutungsvollen Tätigkeiten in den Bereichen Selbstversorgung (Alltag), Produktivität (Beruf und Schule) und Freizeit

*ECTS = European Credit Transfer System


Gesundheits- und Krankenpflege Bachelor // Vollzeit Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Bachelor of Science in Health Studies (BSc) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Aufgabenfelder und Qualifikation

Pflegeausbildung für den gehobenen Dienst auf europäischem Niveau; Berufsbezeichnung und Berufsberechtigung als diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester/diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger

Gesundheits- und Krankenpflege umfasst gesundheitsfördernde, präventive, diagnostische, therapeutische und rehabilitative Maßnahmen zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Gesundheit und zur Verhütung von Krankheiten. Die Pflege und Betreuung bezieht sich auf Menschen aller Altersstufen bei körperlichen und psychischen Erkrankungen sowie die Pflege und Betreuung behinderter Menschen, Schwerkranker und Sterbender im intra- und extramuralen Bereich.

Tätigkeitsbereiche In allen Gesundheitseinrichtungen wie beispielsweise Krankenanstalten, Pflegeheimen, Rehabilitationseinrichtungen, mobiler Hauskrankenpflege, Sozialversicherungsträgern, darüber hinaus auch als freiberufliche Pflegeperson

*ECTS = European Credit Transfer System


Hebammen Bachelor // Vollzeit Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Bachelor of Science in Health Studies (BSc) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Aufgabenfelder und Qualifikation

Akademische Form der Hebammenausbildung; fachspezifische, fächerübergreifende und wissenschaftliche Qualifikationen in Verbindung mit praktischen Qualifikationen

Schwangerenvorsorge und präpartaler Bereich, Geburtenbereich und postpartaler Bereich, Zusammenarbeit mit Fachärztinnen und Fachärzten in Bereichen der Geburtsmedizin, Organisation und Durchführung von Kursprogrammen, z. B. Geburtsvorbereitungskurse, Elternberatung, Mitarbeit im Rahmen der Qualitätssicherung, leitende Funktion und Mentorentätigkeit, lehrende Funktion

Tätigkeitsbereiche Einsatzmöglichkeiten als Angestellte bzw. Angestellter im öffentlichen und privaten institutionellen Bereich, z. B. Krankenhäuser, Frauenkliniken oder als freiberufliche Hebamme

*ECTS = European Credit Transfer System


Musiktherapie Bachelor // berufsbegleitend Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Bachelor of Science in Health Studies (BSc) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Aufgabenfelder und Qualifikation

Europäisches und außereuropäisches Instrumentarium, z. B. arabische Laute, Harfe, Klavier und Gitarre. Der eigene Prozess theoretischer und praktischer Kompetenzentwicklung wird mittels Methoden der Aktionsforschung wissenschaftlich reflektierend begleitet. Hierdurch entsteht von Beginn an ein enges Band zwischen Theorie, Praxis und Forschung.

Klinische Akut- und Rehabilitationsbereiche: z. B. Neurologie, Kardiologie, Psychosomatik, Intensivmedizin, Schmerztherapie, Psychiatrie; Sozial- und Pflegebereiche: z. B. Geriatrie, psychosoziale Betreuung chronisch Kranker, Behandlung entwicklungsverzögerter Kinder, palliative Fürsorge; Präventionsbereiche: z. B. Burn-outProphylaxe

Tätigkeitsbereiche Öffentliche und private Krankenanstalten, Rehabilitationskliniken, Schulen, Gesundheitshäuser, sonderpädagogische Anstalten, Justizanstalten, Sozialeinrichtungen, multiprofessionelle Praxisgemeinschaften

*ECTS = European Credit Transfer System


Physiotherapie Bachelor // Vollzeit Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Bachelor of Science in Health Studies (BSc) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Aufgabenfelder und Qualifikation

Akademische Form der physiotherapeutischen Ausbildung; fachspezifische, fächerübergreifende und wissenschaftliche in Verbindung mit praktischen Qualifikationen

Berufliche Positionen und Funktionen im therapeutischen und präventiven Bereich, Lehre und Forschung im Gesundheitswesen

Tätigkeitsbereiche Private und öffentliche Krankenanstalten, Tageskliniken, Kuranstalten, Alten- und Pflegeheime, Rehabilitationszentren, Sozialund Privatversicherungen, Interessensvertretungen, Lehr- und Forschungseinrichtungen, Herstellerinnen und Hersteller von Medizinprodukten und Einrichtungen der Gesundheitsförderung und Gesundheitsvorsorge *ECTS = European Credit Transfer System


Bachelor

LIFE SCIENCES


Medical and Pharmaceutical Biotechnology Bachelor // Vollzeit Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Sechs Semester

Vorlesungssprache: Englisch

Akademischer Grad: Bachelor of Science in Engineering (BSc) – 180 ECTS*

Besonderheiten

Qualifikation

Kernmodule, z. B. Biomedical Technologies, Regenerative Medizin

Absolventinnen und Absolventen können Aufgaben im operativen Bereich in öffentlichen und privatwirtschaftlichen Einrichtungen übernehmen oder ihre wissenschaftliche Karriere mit einem Master Studium fortsetzen.

Tätigkeitsbereiche Pharmazeutische Industrie sowie Technologieunternehmen und Forschungsinstitutionen der Regenerativen Medizin Aufgabenfelder Entwicklung, Produktion, Qualitätskontrolle, Zulassung und Vermarktung von biotechnologisch hergestellten Arzneimitteln, Entwicklung biomedizinischer Technologien für Diagnostik und Therapie

*ECTS = European Credit Transfer System


Master Zwei Jahre

Sprachen Deutsch

Wirtschaft International Business and Export Management Management Management von Gesundheitsunternehmen Marketing and Sales Tourism and Leisure Management Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement Unternehmensf端hrung f端r KMU Gesundheit Musiktherapie Life Sciences Medical and Pharmaceutical Biotechnology

Englisch

Programm Vollzeit

Berufsbegleitend


Master

Wirtschaft


International Business and export management Master // Vollzeit, berufsbegleitend Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Vier Semester

Vorlesungssprache: Englisch

Akademischer Grad: Master of Arts in Business (MA) – 120 ECTS*

Voraussetzung: Bachelor oder äquivalenter Abschluss (mind. 180 ECTS)

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Vertiefungen, z. B. strategisches Management internationaler Geschäftsprozesse

Marketing/Vertrieb/Verkauf, Marktforschung, Produktmanagement, Einkauf/ Materialwirtschaft/Logistik, z. B. Supply Chain Management, Personalwirtschaft, Controlling/Finanzen, Finanzierung/Financial Risk Management, Projekt- und Prozessmanagement, Consulting

Tätigkeitsbereiche

Investitionsgüterindustrie, Konsumgüterindustrie, Banken/Finanzdienstleistungen/ Versicherungen, Logistik/Transport/Warenwirtschaft, IT, Handel, Dienstleistungen und Qualifikation Consulting, Öffentlicher Dienst/internationale Organisationen Übernahme von Führungspositionen bzw. Weiterführung der wissenschaftlichen Karriere (PhD) an (internationalen) Universitäten und Hochschulen *ECTS = European Credit Transfer System


Management Master // Vollzeit, berufsbegleitend Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Vier Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Master of Arts in Business (MA) – 120 ECTS*

Voraussetzung: Bachelor oder äquivalenter Abschluss (mind. 180 ECTS)

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Wahlpflichtmodule: Human Resources oder Controlling

In allen Bereichen der Wirtschaft in den Abteilungen Human Resources oder Controlling

Tätigkeitsbereiche Controlling, Human Resources, Performance Management, nachhaltige Unternehmensführung  Controlling: Controlling, Unternehmens-

analyse

Qualifikation Übernahme von Führungspositionen bzw. Weiterführung der wissenschaftlichen Karriere (PhD) an (internationalen) Universitäten und Hochschulen

 Human Resources Management:

Strategisch und operativ

*ECTS = European Credit Transfer System


Management von Gesundheitsunternehmen Master // berufsbegleitend Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Vier Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Master of Arts in Business (MA) – 120 ECTS*

Voraussetzung: Bachelor oder äquivalenter Abschluss (mind. 180 ECTS)

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Vertiefungen im strategischen Management und der sozial-dynamischen Führungskompetenz. Projekt- und fallstudienbasiertes Lernen sowie Planspiele bereiten auf die besonderen Herausforderungen des vernetzten Denkens, Planens und Handelns im Profit- und NonProfit-Gesundheitsbereich vor.

Controlling, Finanzbuchhaltung, Human Resources Management, Marketing, Kostenrechnung, Materialwirtschaft, Produktgestaltung, Qualitätsmanagement

Tätigkeitsbereiche Private und öffentliche Krankenanstalten, Pharmaunternehmen, Sozial- und Privatversicherungen, Alten- und Pflegeheime, Medizintechnik, Rehabilitationszentren, Consulting-Unternehmen, Einrichtungen der Gesundheitsförderung und -vorsorge

Qualifikation Übernahme von Führungspositionen bzw. Weiterführung der wissenschaftlichen Karriere (PhD) an (internationalen) Universitäten und Hochschulen

*ECTS = European Credit Transfer System


Marketing and Sales Master // Vollzeit Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Vier Semester

Vorlesungssprache: Englisch

Akademischer Grad: Master of Arts in Business (MA) – 120 ECTS*

Voraussetzung: Bachelor oder äquivalenter Abschluss (mind. 180 ECTS)

Besonderheiten

 Brand Management: Konzeption und

Entwicklung von Marketingplänen und Marketingstrategien, Produktentwicklungen, Koordination und Zusammenarbeit mit Agenturen und Werbeleiterinnen und Werbeleitern, Vertragsverhandlungen und -abschlüsse

Aufgabenfelder

 Key Account Management and

Übernahme von Führungspositionen bzw. Weiterführung der wissenschaftlichen Karriere (PhD) an (internationalen) Universitäten und Hochschulen

Wahlpflichtmodule: Key Account Management and Sales Operations oder Brand Management Tätigkeitsbereiche

Sales Operations: Akquise, Entwicklung von Accounts, Erarbeitung spezifischer Lösungen, Planung und Umsetzung von Marketing- und Verkaufsstrategien

Umsetzung der Markenführung und Markenentwicklungsstrategie, Markt- studien, Steuerung des Brandportfolios sowie Zusammenarbeit mit Agenturen

In allen Branchen in Marketing- und Vertriebs-/Verkaufsabteilungen Qualifikation

*ECTS = European Credit Transfer System


Tourism and Leisure Management Master // Vollzeit www.tourismfactory.at

Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Vier Semester

Vorlesungssprache: Englisch

Akademischer Grad: Master of Arts in Business (MA) – 120 ECTS*

Voraussetzung: Bachelor oder äquivalenter Abschluss (mind. 180 ECTS)

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Vertiefungen, z. B. International Consulting

Marketing/Vertrieb/Verkauf, Marktforschung, Produktmanagement und -entwicklung, Personalwirtschaft, Controlling/Finanzen, Projekt- und Prozessmanagement, Consulting

Tätigkeitsbereiche Hotellerie, Catering, Reisevermittlung und Reiseveranstaltung, touristische Transporteinrichtungen, Unternehmen für touristische Regionalplanung und -entwicklung, Sportorganisationen und -veranstaltungen, Casinos, Themenparks, Eventagenturen, Kongresszentren, Kur- und Wellnessbetriebe, Kunst- und Kulturbetriebe, Nationalparkzentren

Qualifikation Übernahme von Führungspositionen bzw. Weiterführung der wissenschaftlichen Karriere (PhD) an (internationalen) Universitäten und Hochschulen

*ECTS = European Credit Transfer System


Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement Master // berufsbegleitend Ausgezeichnet von der Österreichischen UNESCO-Kommission

Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Vier Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Master of Arts in Business (MA) – 120 ECTS*

Voraussetzung: Bachelor oder äquivalenter Abschluss (mind. 180 ECTS)

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Implementierung von Maßnahmen und Strategien zur ökologischen Nachhaltigkeit sowohl im Sinne einer unternehmerischen als auch einer gesellschaftlichen Verantwortung

Strategisches Management, Implementierung integrierter Managementsysteme, Umweltcontrolling, umweltorientierte Produktgestaltung

Tätigkeitsbereiche

Qualifikation

Berufliche Aufstiegschancen in allen Branchen möglich, z. B. Umweltcontrolling, umweltorientierte Produktgestaltung, Forschung und Entwicklung, nachhaltigkeitsorientiertes Marketing, Environmental Public Relations, Umwelt- und Unternehmensberatung

Übernahme von Führungspositionen bzw. Weiterführung der wissenschaftlichen Karriere (PhD) an (internationalen) Universitäten und Hochschulen

*ECTS = European Credit Transfer System


Unternehmensführung für KMU Master // berufsbegleitend Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Vier Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Master of Arts in Business (MA) – 120 ECTS*

Voraussetzung: Bachelor oder äquivalenter Abschluss (mind. 180 ECTS)

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Vertiefung in Unternehmensübernahme und -nachfolge, Leadership und Unternehmensgründung

Controlling, Finanzbuchhaltung, Human Resources Management, Kostenrechnung, Materialwirtschaft, Produktgestaltung, Marketing und Vertrieb, Qualitätsmanagement, operatives/strategisches Projektmanagement

Tätigkeitsbereiche Berufliche Aufstiegschancen in allen Branchen möglich, z. B. Telekommunikation, Lebensmittelhandel, Banken und Versicherungen, Steuerberatung, Internationales Consulting

Qualifikation Übernahme von Führungspositionen bzw. Weiterführung der wissenschaftlichen Karriere (PhD) an (internationalen) Universitäten und Hochschulen

*ECTS = European Credit Transfer System


Master

gesundheit


Musiktherapie Master // berufsbegleitend Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Vier Semester

Vorlesungssprache: Deutsch

Akademischer Grad: Master of Science in Health Studies (MSc) – 120 ECTS*

Voraussetzung: Bachelor oder äquivalenter Abschluss (mind. 180 ECTS)

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Intensive Selbsterfahrungs- und Reflexionsprozesse, vertiefte Supervision, Arbeiten mit Fallbeispielen aus der Berufspraxis, fachpraktische Übungen, Verfassen der Master Arbeit bereits ab dem ersten Semester

Eigenverantwortliches Arbeiten auf ärztliche, psychologische oder psychotherapeutische sowie zahnärztliche Zuweisung

Tätigkeitsbereiche Psychiatrie, Psychosomatik, Neurologie, Geriatrie und Intensivmedizin, psychosoziale Betreuung chronisch Kranker, Behandlung von entwicklungsverzögerten Kindern, palliative Fürsorge, Schmerztherapie, neurologische Frührehabilitation, Neonatologie, Burn-out-Prophylaxe

Qualifikation Übernahme von Führungspositionen bzw. Weiterführung der wissenschaftlichen Karriere (PhD) an (internationalen) Universitäten und Hochschulen

*ECTS = European Credit Transfer System


Master

LIFE SCIENCES


Medical and Pharmaceutical Biotechnology Master // Vollzeit Studienbeginn: Mitte September

Dauer: Vier Semester

Vorlesungssprache: Englisch

Akademischer Grad: Master of Science in Engineering (MSc) – 120 ECTS*

Voraussetzung: Bachelor oder äquivalenter Abschluss (mind. 180 ECTS)

Besonderheiten

Aufgabenfelder

Internationales Praktikum und Forschungssemester

Entwicklung, Produktion, Qualitätskontrolle, Zulassung und Vermarktung von biotechnologisch hergestellten Arzneimitteln, Entwicklung biomedizinischer Technologien für Diagnostik und Therapie

Tätigkeitsbereiche Pharmazeutische Industrie sowie Technologieunternehmen und Forschungsinstitutionen der Regenerativen Medizin

Qualifikation Übernahme von Führungspositionen bzw. Weiterführung der wissenschaftlichen Karriere (PhD) an (internationalen) Universitäten und Hochschulen

*ECTS = European Credit Transfer System


IMC Fachhochschule Krems Piaristengasse 1 3500 Krems, Austria, Europe T: +43 2732 802 Studienberatung T: +43 2732 802 222 E: information@fh-krems.ac.at I: www.fh-krems.ac.at

Zertifizierungen/Mitgliedschaften:

EFMD

Version: 10/2014

IMC FACHHOCHSCHULE KREMS GMBH


Booklet  

Die Studiengänge der IMC Fachhochschule Krems

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you