Page 1

KANAREN

Nr. 112

Auflagenkontrolle durch

4. – 17. März 2011 5. Jahrgang Verkaufspreis 1,50 €

www.kanarenexpress.com Aktuelle Nachrichten

Die auflagenstärkste deutschsprachige Zeitung auf den Kanarischen Inseln Im Brennpunkt

Gesundheit

Vortragsreihe

ITB-Berlin 2011

Karneval auf Teneriffa

Lebensmittel machen Laune

Ein Hund fürs Leben

Seite 3

Seiten 8-10

Seiten 20-21

Seite 30

Es lebe der Karneval auf Teneriffa Karneval auf Teneriffa ist der Inbegriff der kanarischen Lebensfreude und Feierlust. Die närrische Zeit des Jahres versetzt die gesamte Insel in einen Ausnahmezustand. Alles Alltägliche wird Nebensache, und das Treiben der Narren steht im Mittelpunkt. Es heißt, in jedem Chicharrero (so werden die Einwohner der Hauptstadt Santa Cruz bezeichnet) stecke ein Karnevalsnarr. Mit dem Beginn der Faschingszeit legt er sein bürgerliches Leben wie ein Kostüm ab, um sich für einige Tage des Jahres in einen echten Narr zu verwandeln. Der Karneval auf Teneriffa ist nicht umsonst das größte Karnevalsfest Europas. Er rangiert weltweit, gleich nach dem Karneval von Rio, an zweiter Stelle. Seit Januar 1980 ist er als Fest von internationalem touristischem Interesse anerkannt. Diese Auszeichnung genießt in Spanien nur noch der zweitgrößte Karneval, der in Cádiz auf dem spanischen Festland gefeiert wird. Seit dem letzten Jahr verbindet Santa Cruz und Cádiz deshalb auch eine offizielle Bruderschaft, die auf dem gemeinsamen Karnevalsgeist basiert. Derzeit läuft außerdem ein Antrag, der den Karneval von Teneriffa zum Weltkulturerbe erklären soll.

Ein Einblick in die Geschichte Der Karneval auf Teneriffa war nicht immer so lebendig, wie man ihn heute kennt. Unter König Carlos I. war es verboten sich zu maskieren und zu ver-

kleiden. Auch Francos Diktatur ließ dieses närrische Treiben nicht zu. Rückblick: Ab 1937 galt ein striktes Karnevalsverbot. Allerdings wären die Canarios nicht sie selbst, wenn sie sich das Feiern tatsächlich verbieten ließen. Es wurden Tanz-

abende organisiert, zu denen offiziell nur Frauen und inoffiziell Männer in Frauenkleidern kamen. Eine wichtige Rolle spielte die Studentenschaft, die ab 1947 ihre Abschlussbälle im Teatro Leal in La Laguna feierte und dabei eine Kostümierung zur

MODULO3x3KANARENEXPRESS.indd 8/4/10 17:07:52 1

Bedingung machte. Dabei kam es der Insel zugute, dass sie selbst im Herzen des Diktators Franco ein besonderes Ansehen genoss. So gestand er den Canarios ab 1951 zwar keinen Karneval, aber doch ein Winterfest zu. Masken waren dabei nach wie vor verboten. Erst nach dem Fall der Diktatur im Jahr 1976 erstand der Karneval in seiner vollen Pracht wieder aus den Ruinen der gesetzlichen Verbote. Seither wird zur Karnevalszeit getanzt, gesungen, gelacht und gefeiert, solange die Füße tragen.

Rekordverdächtige kanarische Lebenslust

Die Königin des Karnevals von Santa Cruz ist eine schillernde zentrale Figur. Hier die Königin des Karnevals 2010: Alicia San Juan Mc Nulty.

www.lidl-canarias.es

Ungestüme Lebensfreude gepaart mit den heißen Rhythmen des Salsa und der Samba, prachtvolle Kostüme, viel nackte Haut und eine ungezügelte Fröhlichkeit unter freiem Himmel sind die Zutaten, die diese ganz besondere Jahreszeit weltberühmt gemacht haben. Mittlerweile zählt das Fest nicht nur zu den Highlights des Jahres im Leben der Einheimischen, sondern ist zu einem echten Tourismusmagnet geworden. Tausende kommen jedes Jahr, um sich an und mit den Canarios zu freuen und mit ihnen ungetrübte Lebensfreude zu zelebrieren. Im Laufe der letzten Jahrzehnte wuchs die Popularität des

Karnevals auf Teneriffa kontinuierlich an. Europa ist stolz auf das Revival des „Großen Bruders Rio de Janeiro“ auf dem eigenen Territorium. Einige Highlights haben Santa Cruz de Tenerife in aller Munde gebracht. So gelangte der Karneval im Jahr 1987 in das Guinness Buch der Rekorde. Damals wurde die größte Fiesta auf einem öffentlichen Platz unter freiem Himmel gefeiert. Anlass war das Konzert der beliebten kubanischen Sängerin Celia Cruz mit dem Orchester „Billo’s Caracas Boys“, das 250.000 Menschen zusammen tanzen und singen ließ. Zur Jahrtausendwende 2000 stand der Karneval unter dem Motto „Piraten“. In diesem markanten Jahr wurde Santa Cruz de Tenerife zur Welthauptstadt des Karnevals gekürt. Auch wenn nicht jedes Jahr ein offizieller Superlativ ins Haus steht, ist und bleibt der Karneval auf Teneriffa für die Menschen der wichtigste Höhepunkt des Jahres. Die viel gerühmte Freundlichkeit und Lebensfreude der Canarios potenziert sich zu einem ausgelassenen Fest, zu dem alle willkommen sind. Seiner mitreißenden Freude kann man sich einfach nicht entziehen. Mehr über das aktuelle Programm im Innenteil auf den Seiten 8 bis 10. n

Der Sport-Megastore auf 8.000 m2 Autobahn Richtung Santa Cruz / La Laguna, Ausfahrt “Las Chumberas”. La Laguna, Teneriffa Tel. 922 62 79 00, Fax 922 82 11 07

www.decathlon.com


Gemeinsam aus der Krise

Neueröffnung:

Kanarisch-Kaukasische Küche in „El Arca“ Die kleine Kneipe um die Ecke „El Arca“ – gleich gegenüber dem Eingang der Appartementanlage Casablanca in Puerto de la Cruz hat dieses neue Restaurant vor Kurzem geöffnet. Es bietet seinen Gästen etwas Neues – eine Mischung aus kanarischer und kaukasischer Küche. Dazu zählen russische Salate, wie zum Beispiel aus gesundem Gemüse oder aus Hühnchenfleisch mit Nuss und weißer Knoblauchsoße. Oder wie wäre es mit einer Paste aus weißen Bohnen mit Nüssen und Auberginen mit Nüssen? Insgesamt spielt die nussige Verfeinerung der Gerichte eine große Rolle. Als leckerer Zwischensnack werden außerdem Blätterteigteilchen gefüllt mit Käse, Fleisch,

Restaurant La Vereda – Gemütlichkeit und eine hervorragende Küche.

Pilzen oder Bohnen angeboten. All diese Gerichte eignen sich hervorragend als kleiner Snack zwischendurch und kosten unter

3 bis 4 Euro. Wer möchte kann sich aber auch richtig gut satt essen. Bei den Hauptgerichten gibt es typisch Kanarisches,

wie Kaninchen oder Hühnchen in Soße oder aber kaukasische Fleisch-Teigtaschen, Pelmeni, oder gefüllte Crêpes mit Fleisch und Champignons. Oder wie wäre es mit Kalbfleisch „El Arca“ angerichtet auf russische Art? Auch Schleckermäulchen kommen bei Kaffee und Kuchen, gefüllten Crêpes oder leckeren Blätterteigstückchen nicht zu kurz. Die Speisekarte ist abwechslungsreich und preisgünstig. Sie bietet für jeden Geschmack etwas. Die leckere Küche begleitet ein adrettes Ambiente im Bistrostil. Das Restaurant „El Arca“ öffnet täglich von 10 bis 22 Uhr. Es liegt an der Straße Calzada Martianez 15, die von La Paz zum Einkaufszentrum Pirámides de Martiánez führt. n

Neueröffnung:

„Budu“, „Nero“ & „Midnight Rose“ – Restaurant-Chamäleon Ein völlig neuartiges und phantastisches Konzept überrascht die Gäste im Norden Teneriffas. Gleich gegenüber des AlcampoEinkaufscenters in La Orotava öffnete kürzlich „Budu“ seine Tore. Der „Budu-Zauber“ macht aus einem einzigen Lokal ein echtes Chamäleon. Am Tag erwartet den Gast das modern eingerichtete Restaurants „Nero“. Ein Tagesmenü unter 10 Euro oder einfach nur Kaffee und Kuchen oder ein schneller Imbiss laden zur Atempause abseits des Einkaufsrummels ein. Am Abend verwandelt sich das gleiche Lokal durch ein paar stilsichere Handgriffe in „Midnight-Rose“. Eleganz und eine kreative, aber preisgünstige Küche verleihen dem Dinner Klasse. Auf der Karte stehen beispielsweise Linsensalat mit Foie und Schinken an Trüffelöl oder Spargelsalt mit Blauschimmelkäse-Soße.

Exklusiv und doch nicht teuer: Erleben Sie das „All in one“ mit Cafeteria, Restaurant und Diskothek.

Unter den Hauptgerichten bieten sich Reis- und Nudelspezialitäten oder Pizza und Luxus-

Hamburger an. Erstklassig sind Gerichte wie Geflügel-Fleischspieß mit Gemüse und einer

Soße aus dunklen Kirschen oder Langusten in Sekt oder asiatische Spezialitäten. Ein echter kulinarischer Hochgenuss, der etwas anderen Art, gepaart mit einem schönen Ambiente. Damit ist aber noch nicht genug, denn das Chamäleon verwandelt sich ab Mitternacht noch einmal. Weiße Vorhänge werden zur Seite geschoben, Hocker und Tische ausgetauscht und um Handumdrehen entsteht eine exklusive Diskothek und Cocktailbar, die sich an ein Publikum ab circa Mitte Zwanzig richtet. Ausgelassen Feiern und Tanzen mit Stil stehen dann auf dem Programm. Zudem kann der gemütliche VIP-Bereich für Konferenzen oder Konzerte genutzt und gebucht werden. Ein echtes Lokal der Sonderklasse, das man sich auf jeden Fall einmal anschauen sollte. Das Restaurant befindet sich gleich gegenüber des Ausgangs am Yelmo-Kinocenters. n

Auflagenkontrolle durch

4. – 17. März 2011

Leserreisen mit der AIDAblu Die in der letzten Ausgabe des Kanaren Express vorgestellten Leserreisen haben offenbar einen guten Anklang gefunden. Eine Insel-Kreuzfahrt mit der AIDAblu hat schon was zu bieten. Neben dem „größten SPA-Bereich der Weltmeere“ und dem „ersten Brauhaus auf dem Meer“ kommt auch mit den weiteren tollen Angeboten auf dem völlig neuen Schiff keine Langeweile auf. Und die Ausflüge auf die Inseln, „die man ja schon immer mal machen wollte“, runden die Woche zu einem Erlebnis höchster Güte ab. Bitte entnehmen Sie weitere Einzelheiten der Anzeige auf der letzten Seite dieser Ausgabe. Dort erfahren Sie auch die Reisedaten und die Ansprechpartner für die Buchung. Wir sehen uns: Ahoi! n Foto: AIDA Cruises

Aktuelle Nachrichten



Die AIDAblu, erst vor einem Jahr in Dienst gestellt.

Kanaren erhöhen ihr Exportvolumen nach Afrika In den Monaten Januar bis November 2010 erhöhte sich das Exportvolumen der Kanaren nach Afrika um 14,77 Prozent und liegt nun bei 186,81 Prozent. Insgesamt 41 afrikanische Länder unterhalten Geschäftsbeziehungen mit dem Archipel: Gehandelt werden in erster Linie Produkte aus der Rohölverarbeitung sowie Güter und Dienstleistungen. Langjährige Geschäftspartner, wie Marokko und der Senegal ließen zwar etwas nach, dafür kamen neue Märkte hinzu. Ein großes Wachstumspotential zeichnete sich unter anderem in Gambia, Äquatorialguinea, an der Elfenbeinküste und auf den Kapverden ab. Mit Algerien, Benín und Togo erschlossen sich neue Märkte. Hauptabsatzmarkt mit einem Umsatzvolumen von fast 29 Millionen Euro war 2010 Mauretanien. Mehr Informationen zum Handel mit Afrika sowie Kontaktadressen finden Interessierte unter www.africainfomarket.org. Eine Konferenz zu internationalen Handelsbeziehungen mit Afrika findet vom 29. März bis 1. April im Hotel Bahia de Duque im Süden Teneriffas statt. n

Internationaler Kongress für Geschäftskontakte auf den schwarzen Kontinent.


Nr. 112

Tourismusstrategie 2011 Das Tourismusamt Teneriffa verabschiedete kürzlich die Marschrichtung für die touristische Entwicklung der Insel in diesem Jahr. „Wir müssen dieses Jahr nutzen, um unsere Stärken hervorzukehren. Dazu zählt auch die Sicherheit unserer Besucher in jeder Hinsicht. Gerade angesichts der Krisen in Ägypten und Tunesien ist dies ein großes Plus. Dieses Jahr wollen wir mehr Urlauber anziehen und von unserer Insel überzeugen, sodass sie wiederkommen“, kommentierte der Tourismusbeauftragte der Inselregierung José Manuel Bermúdez. Zunächst sollen die Flugverbindungen aufgestockt werden. Gemeinsam mit den Fluggesellschaften sind Werbekampagnen im Internet und in den üblichen Print- und TV-Medien geplant. Auch neue Strecken auf Inseln, die noch nicht so gut in das touristische Netz eingebunden sind, sollen entstehen. Ein weiterer Punkt mittels dessen man sich von anderen „SonneStrand-Urlaubszielen“ unterscheiden möchte, ist die Fokussierung auf den vulkanischen Ursprung und das immer noch brodelnde Feuer der Insel. Weitere Schwerpunkte, die gezielt beworben werden, sind Wanderreisen, Gastro-Touren für Weinkenner, die Möglichkeit Wale und Delfine in freier Wildbahn zu erleben sowie die Sportarten Mountainbike, Wellenreiten oder Kite- und Windsurfen. Auch junge Menschen und Familien sollen konkret als Zielgruppe angesprochen werden. Generell wird an einer Verschönerung prägnanter Punkte sowie einer Modernisierung des Angebotes gearbeitet. Die Werbekampagnen werden sich verstärkt auf die traditionellen Märkte sowie finanzkräftige Märkte mit Wachstumspotential konzentrieren. n

Die optimalen Wassersportbedingungen sind ein Standbein der Strategie für 2011.

Aktuelle Nachrichten



ITB – Berlin 2011

Die Stände der Kanarischen Inseln auf der ITB 2010

Die weltweit größte Messe der Reise-Industrie öffnet vom 9. bis 13. März auf dem Gelände der Messe Berlin wieder ihre Pforten. Mit annähernd 180.000 Besuchern konnte sie im Vorjahr ihre Stellung im internationalen Marktumfeld weiter ausbauen. „Der perfekte Urlaub beginnt – hier“, wirbt der Veranstalter auf seiner Website. Für Fachbesucher sei die ITB Berlin die B2B-Plattform schlechthin – eine ausgezeichnete Gelegenheit, Branchenpartner zu treffen und Geschäfte zu machen. Für alle anderen Besucher sei sie eine wunderbare Gelegenheit, in

wenigen Stunden die ganze Welt zu entdecken. Das bestätigt auch die positive Bilanz des vergangenen Jahres. Trotz der immer noch schwierigen gesamtwirtschaftlichen Lage hatten über 11.000 Aussteller aus 187 Ländern ein Gesamtauftragsvolumen von mehr als sechs Milliarden Euro bewegt. Von den über 179.000 Besuchern waren mehr als 111.000 Fachbesucher. Mittendrin im Getümmel standen die Kanaren mit ihren vielfältigen Angeboten. Neben den gemeinsam beworbenen vier Hauptsäulen des kanarischen Tourismus – Familien-Urlaub, Vulkan-Tourismus, Wasser-Sport

sowie Gesundheits- und Wellness-Tourismus – war jede der sieben Inseln auch mit eigenem Stand vertreten. Und auch in diesem Jahr fahren die Aussteller der Kanaren

mit großen Erwartungen nach Berlin. Nachdem auch ohne die Ereignisse im Norden Afrikas die Touristenzahlen bereits angestiegen waren, hofft man jetzt auf neue und lukrative Vertragsabschlüsse. „Teneriffa startet in das neue Jahr mit einer großen Dynamik und mit nahezu hervorragenden Perspektiven. Vor allem unsere beiden Hauptmärkte Deutschland und Großbritannien zeigen einen deutlichen Trend nach oben. Die Reservierungen belegen, dass der Konsum und die Urlaubslust in diesen beiden speziellen Märkten aufgrund der guten Wirtschaftslage steigen. Teneriffa spielt dann bei den Traumzielen wieder ganz oben mit“, erklärte der Vizepräsident und Tourismusbeauftragte Teneriffas, José Manuel Bermúdez, auf der erst kürzlich stattgefundenen Fitur in Madrid. Vor allem der deutsche Markt gebe Grund für Optimismus. Die Kanaren – vor den Küsten Afrikas gelegen und doch wie in Europa – werden ein begehrtes Reiseziel für Europäer bleiben. Das ganzjährig milde Klima mit viel Sonne, die herrlichen Landschaften inmitten des Atlantiks, der europäisch-lateinamerikanische Lebensstil der Bewohner und die europäischen Sicherheitsnormen stellen ein großes Plus gegenüber anderen Urlaubsgebieten dar. Auch der Kanaren Express wird wieder die kanarischen Aussteller auf der ITB begleiten und den Lesern von den hoffentlich guten Ergebnissen berichten. n


Aktuelle Nachrichten



Qualifizierung ist das A und O

Master-Abschluss im Tourismus „Viele junge Menschen empfinden die Arbeit im Tourismus als seltsame Berufswahl. Diese Mentalität muss dringend verändert werden“, erklärte der Direktor der Privatuniversität Iriarte, Ángel Oliva. Er stellte im Süden Teneriffas kürzlich ein neues Studienprogramm vor, mit dem sich Tourismusmitarbeiter besser qualifizieren und damit ihre Karrierechancen verbessern können. Das gilt vor allem für viele, die während des Baubooms vorzeitig die Schule abbrachen und sich nun in der Tourismusbranche hoch gearbeitet haben. Der neue Kurs findet die volle Unterstützung der Gemeinde Arona und der Ferienanlage Mare Nostrum Resort, in deren Räumen die Unterrichtsstunden gegeben werden. Der Kurs wen-

det sich an Profis in leitender Funktion mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung oder an Universitätsabsolventen mit Abschluss. „Eine fundierte Professionalität muss in diesem Sektor Einzug halten. Wir müssen alle einsehen, dass ein hohes Niveau an Professionalität aller Mitarbeiter und innovative Ideen die Zukunft des Tourismus auf der Insel sichern. Nur so können treue Gäste zufrieden gestellt und neue Märkte oder Servicebereiche erschlossen werden“, betonte Oliva weiter. Für ihn ist der Tourismus der Wirtschaftsmotor, der Teneriffa aus der Krise ziehen wird. Gerade deshalb sei es besonders paradox, dass es im Süden bislang keine professionellen Fortbildungsangebote gab. Auch, dass so wenige junge Schulabgänger den Tourismus als interessante Berufswahl ein-

schätzen, sei unverständlich. In diesem Sinne seien Politik, aber auch Lehrer gefragt, der jungen Generation Berufe in der Hotellerie schmackhaft zu machen. In diesem Sinne betonte Aronas Bürgermeister Jóse Alberto González Reverón, dass gerade diejenigen, die aus der Baubranche krisenbedingt in den Tourismuszweig überwechselten, die Chance nutzen können, ihre Karriere durch Fortbildung voranzutreiben. Der Kurs findet in spanischer Sprache statt, ist aber offen für alle Nationalitäten. Er gliedert sich in zwei Teile, die sich mit einem normalen Arbeitsalltag kombinieren lassen. Der erste, ein Curso Superior, beginnt am 15. März und endet im Sommer. Unterrichtstage sind Dienstag und Donnerstag, jeweils zwischen 16.30 und 20.45.

Im zweiten Teil, von September bis Dezember, können sich die Schüler auf Teilbereiche wie Finanzwesen, Verkauf oder Marketing spezialisieren. Insgesamt umfasst die Ausbildung 650 Unterrichtseinheiten, die sich in 230 Unterrichtsstunden und Fernstudienlektionen gliedert. Umfangreiches audiovisuelles Material wird integriert. Der Preis für den ersten Kurs beträgt 3.100 Euro, der komplette Lehrgang 5.800 Euro. Finanzierungen sind über die Barclays Bank möglich. Interessierte können sich an die Escuela Universitaria de Turismo Iriarte unter den Telefonnummern 922 372 045 oder 922 380 779 wenden oder sich über die Webseite www.escuelairiarte.com inforn mieren.

Tempo 30 in Ortschaften? Schon seit längerem ist ein Tempolimit von 30 Stundenkilometern in Ortschaften im Gespräch. Als erste Stadt auf den Kanaren hat Telde auf Gran Canaria dieses Limit nun tatsächlich in die Tat umgesetzt. Die Geschwindigkeitsbegrenzung gilt zunächst für den Ortskern San Gregorio. Betroffen sind die zweispurigen Geschäftsstraßen mit jeweils einer Spur pro Fahrtrichtung sowie Einbahnstraßen. Telde hatte bereits im letzten Jahr begonnen, einige Straßen im Innenstadtbereich mit einer Begrenzung zu versehen. Nach den guten Erfahrungen ist diese Initiative nun ausgeweitet worden. „Wir haben uns andere europäische Städte zum Vorbild

Telde hat den Anfang gemacht.

genommen. Dort hat man gute Erfahrungen mit Tempo 30 in den Innenstädten gemacht. Auch wir bezwecken damit, die Zahl der Fußgänger, die durch Ver-

kehrsunfälle verletzt oder getötet werden, zu reduzieren. Tempo 30 steht für uns durch eine Entschleunigung des Verkehrs für eine bessere Lebensqualität“,

erklärte der Sicherheitsbeauftragte der Stadt Juan Francisco Martel. Gleichzeitig trage die Initiative zu einer Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei. Telde hat auf den Kanaren zwar eine Vorreiterrolle übernommen, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass weitere Gemeinden folgen werden. Das Tempolimit für den Innenstadtbereich hat die volle Rückendeckung der spanischen Vereinigung von Ortschaften und Provinzen. Auch auf dem Festland haben bereits einige Städte den Verkehr in den Zentren per Verkehrsschild verlangsamt, um die Sicherheit der Passanten zu erhöhen. Tempo 50 dürfte demnächst in vielen spanischen Gemeinden, zumindest in den Ortskernen tabu sein. n

4. – 17. März 2011

Immigration verfälscht Schulversager-Statistik „Die Kanaren sind die vierte Provinz Spaniens, wenn es um die höchsten Ausgaben im Schulwesen geht. Rund ein Viertel des Haushaltes fließt in die Erziehung. Nur Valencia, Murcia und Madrid geben noch mehr aus“, betonte Kanarenpräsident Paulino Rivero kürzlich. Obwohl die Immigranten die Schulversagerstatistik verfälschten, sei die Zahl in den letzten Jahren von 37 auf 31 Prozent gesunken. Auch die Pisastudie bestätige verbesserte Ergebnisse. Man nutze sie gezielt, um Schwachpunkte aufzudecken und auszumerzen. Außerdem sei die Motivation der Schüler, sowie eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrern ein probates Mittel, das sich bewährt habe. Nachhilfestunden für schwache Schüler und zweisprachiger Unterricht seien nur einige der positiven Entwicklungsschritte. Das bessere Abschneiden bezieht sich nicht nur auf die Grund- und Oberstufen, auch die beiden kanarischen Universitäten in La Laguna und Las Palmas hätten aufgeholt. n

Beste Wasserqualität

Permanente Wasseranalysen sichern die Trinkwasserqualität.

Das Gemeindegebiet von Adeje darf sich über eine besonders gut kontrollierte Wasserqualität freuen. Insgesamt 98,5 Prozent der kontinuierlich vom eigenen Labor untersuchten Proben erhielten das Urteil Trinkwasserqualität und geeignet für den menschlichen Gebrauch. Regelmäßig werden Wasserproben der 45 Versorgungsstellen entnommen und analysiert. Unter anderem achtet man dabei auf Geruch, Geschmack, Farbe und Klarheit, PH-Wert, Koli-Bakterien und Schwermetallbelastungen wie, Nickel, Blei, Kupfer, Chrom oder Chlor. Die Stadt arbeitet bei allen Analysen eng mit dem Wassernetzbetreiber Aqualia Centro-Entemanser zusammen. „So konnten wir auch das Problem mit dem Fluorgehalt des Wassers gut in den Griff bekommen und eliminieren. Durch die ständigen Kontrollen können Schwachstellen schnell entdeckt und Gegenmaßnahmen getroffen werden“, betonte der Gesundheitsbeauftragte der Stadt, Miguel Ángel Santos Cruz. Man könne zu Recht behaupten, das beste Trinkwasser der Insel zu haben, meinte er weiter. Die regelmäßigen Analysen und die gute Qualität sei sogar vom Gesundheitsamt in Madrid registriert und gelobt worden. Über das stadteigene Labor wurden zudem Entsalzungsanlagen von Hotel- und Ferienanlagen kontrolliert, die ebenfalls in den meisten Fällen als Trinkwasser würdig beurteilt wurden. Außerdem kündigte die Stadt an, dass die neue Entsalzungsanlage in La Caleta ausreichend geprüft wurde und nun bald ihre Arbeit aufnehmen werde. Auch dies werde zum Erhalt einer hohen Wasserqualität in der Gemeinde beitragen. n


Aktuelle Nachrichten

Nr. 112



Von der Seniorenresidenz zum kinderfeindlichen Wohnhaus Einst war die Seniorenresidenz Martina in der Calle Bethencourt y Molina 34 in Puerto de la Cruz ein Vorzeigeobjekt. In dem Appartementhaus konnten sich Senioren einkaufen oder einmieten und im Bedarfsfall später das Angebot des betreuten Wohnens in Anspruch nehmen. Vor allem Deutsche und Engländer nahmen dieses Angebot gerne an. Nachdem die Organisation der Seniorenresidenz Martina vor rund zwei Jahren Pleite gegangen ist, werden die Wohnungen bevorzugt an „normale“ Mieter und Eigentümer weitervermittelt. Nach dem Untertauchen des Geschäftsführers F.B. wurde das einstige Konzept eingestellt. Seine ehemalige Mitarbeiterin erhielt die vorübergehende Erlaubnis, das betreute Wohnen weiter zu betreiben. Schwerstkranken sollte ein neuer Platz gesucht werden. „Das alles ist sehr suspekt. Schon vorher arbeiteten für die Residenz oft wenig qualifizierte Mitarbeiter. Gute blieben meist nicht lange“, erzählt ein Bewohner, der schon viele Jahre in dem Appartement-

haus lebt. Jetzt sei es so, dass die Schwerkranken immer noch in der Residenz versorgt würden. „Sie werden abgeschirmt und sind im ganzen Haus verteilt. Keiner weiß genau, wo sie sich befinden. Auch die Pflege soll sehr zu wünschen übrig lassen. Vertrauenswürdige Insider erzählten uns von offenen Wunden und anderen Schauermärchen. Wir haben mit eigenen Ohren gehört, wie sie sich nachts oft stundenlang durch Klopfen bemerkbar machen, um Hilfe zu bekommen. Die Notrufanlage wurde abgeschafft“, erklären Bewohner.

Kinder nein – Hunde ja Inzwischen gibt es in dem Haus aber noch viel mehr zu beklagen. Die Wohngemeinschaft setzt sich etwa zu gleichen Teilen aus Spaniern und Ausländern zusammen. Deutsche, Engländer, Italiener, Österreicher, Schweizer und Marokkaner aller Altersklassen leben in dem Gebäude. Von der mangelhaften Seniorenresidenz hat sich das Haus mittlerweile in ein kinderfeind-

Mit wenig Aufwand könnte aus der ungenutzten Terrasse ein Spiel- und Aufenthaltsplatz für alle Bewohner werden.

liches Wohnhaus verwandelt. „Unsere Nachbarin, die mit ihrem dreijährigen Sohn bei ihrem Bruder lebt, wird ständig gemobbt. Der Grund: Das Kind ist einigen Anwohnern ein Dorn im Auge. Er darf nicht auf dem Flur spielen oder zu uns laufen, weil er angeblich Krach macht. Dabei sind nur wenige Wohnungen auf dem Flur überhaupt bewohnt. Man wirft der Mutter unter anderem Fingerabdrücke an den Metallleisten im Lift, auf Fensterscheiben oder an Verkleidungen vor. Auch der ‚Lärm‘, den der Junge macht, sei unerträglich. Gleichzeitig sind in dem Haus Hunde erlaubt,

deren Gebell viel nervtötender und lauter ist. Auch wenn sie in die Ecken oder Aufzüge pinkeln, wird daran kein Anstoß genommen. Wohl aber an diesem armen kleinen Jungen, der vormittags im Kindergarten und nur nachmittags zu Hause ist“, empört sich ein deutsches Ehepaar, das sich für die junge Mutter und ihren Sohn stark macht und diese Welt nicht mehr versteht. Im ganzen Haus leben lediglich ein Dreijähriger, eine Mutter mit einem Baby, die erst kürzlich eine halbe Stunde lang im Aufzug ohne Hinweis auf eine Notrufnummer eingeschlossen war, und ein geschiedener Vater, dessen Kinder nur ab und zu am Wochenende kommen. Dabei könnte mit einfachen Maßnahmen zur Verbesserung der Wohnqualität für alle Bewohner beigetragen werden. „Es gibt zum Beispiel im Parterre eine Terrasse, die prima von Müttern und Kindern zum Spielen genutzt werden könnte. Doch es ist viel zu gefährlich. Eine große Lücke klafft dort, um Licht ins Untergeschoss zu lassen. Für Kinder und auch für ältere Menschen,

die das Gleichgewicht verlieren, bedeutet das ein erhöhtes Risiko. Eine einfache Glasabdeckung würde schnell Abhilfe schaffen. Genauso wie eine Treppe, die man einfach mit einem kleinen Geländer sichern könnte. Dann wäre die Terrasse ein adäquater Spielplatz zum Austoben, ohne dass jemand gestört würde“, schlagen die Rentner vor. Sie finden es schade, dass Kindergeschrei als Belästigung betrachtet wird und nicht mehr für ein friedvolles Mehr-GenerationenMiteinander und eine Verschönerung des teils recht maroden Gebäudes getan wird. Aus einer einstigen Vorzeigeadresse ist quasi ein Schreckenshaus geworden. „Die Beiträge zur Communidad sind so unterschiedlich, dass sie fast willkürlich erscheinen. Die, die immer zahlen, zahlen für alle anderen mit, die das eben nicht tun. Dabei wird nur wenig getan, um den Bau zu erhalten, und Mitsprache wird meist dadurch umgangen, dass Versammlungen zu Zeiten angesetzt werden, wenn viele der Ausländer nicht da sind.“

Discotheken-Horror Noch unverständlicher ist, dass gegenüber wirklich lautem Diskothekenlärm offenbar mehr Toleranz geübt wird. „Schon oft haben wir nachts um 3 Uhr die Polizei gerufen, weil der Lärm und die Bässe nicht mehr zu ertragen waren. Dann ist es eine halbe Stunde lang leise und danach geht es wieder los“, beklagt sich die Mutter, die wegen ein bisschen Kinderspielens immer wieder in die Kritik gerät. Tatsächlich befindet sich im Untergeschoss der Residenz die Diskothek Bolero. Am Wochenende, an Feiertagen und an Karneval geht dort die Post ab. Viele Bewohner werden dann durch die Lautstärke am Schlafen gehindert. Alle Beschwerden mehrerer Anwohner verliefen bislang fruchtlos im Sand. Es gibt also einiges zu tun, um aus dem Wohnkomplex, der direkt am Strand eigentlich eine 1-A-Lage hat, wieder das zu machen, was es einst war – ein Vorzeigekomplex, in n dem man gerne wohnt.


Im Brennpunkt



4. – 17. März 2011

Karneval auf Teneriffa

Närrische Freude unter freiem Himmel es, dass schon Kinder die ersten Tanzschritte mit ihren Eltern versuchen und auch die tanzenden Großeltern noch gefragt sind. Oft wird die Begeisterung für die Karneval-Samba innerhalb der Familie von Generation zu Generation weitergegeben. Die „Beerdigung der Sardine“ ist ein weiteres traditionelles Element, das zum Karneval auf Teneriffa gehört. Sardinen oder andere Fische aus Pappmaché, deren Körper mit Feuerwerkskörpern gefüllt ist, werden als Symbol für das Ende des Karnevals zu Grabe getragen. Eine Schar trauernder Witwen, die oft auch männlicher Natur sind, begleiten mit lautem Geschluchzte und Geheule die Symbolfigur.

von Sabine Virgin

Der Karneval auf Teneriffa steht bevor und damit ein Freibrief für ausgelassene Feste. Die meisten Veranstaltungen werden unter freiem Himmelszelt gefeiert. Im Gegensatz zu Deutschland friert man sich dabei nicht das Kostüm ab. Viel mehr geben die meist milden Temperaturen den Samba- und Salsa-Tänzerinnen Gelegenheit, Haut und farbenprächtige Kostüme zur Schau zu tragen. Dabei kommt es nicht auf die perfekte Figur, sondern vielmehr auf den perfekten Hüftschwung an. Die Hochburg des Karnevals auf Teneriffa ist zweifelsohne die Hauptstadt Santa Cruz. Doch auch in anderen Teilen der Insel, wie La Orotava, Puerto de la Cruz, Icod de los Vinos, Tacoronte im Norden und Los Gigantes und Los Cristianos im Süden hat der Karneval Tradition. Übrigens: Der Kalender spielt dabei nur eine zweitrangige Rolle. Denn einzig Santa Cruz orientiert sich mehr oder weniger an der offiziellen Karnevalswoche. Der große Faschingsumzug findet dort immer am Faschingsdienstag statt. Allerdings am Aschermittwoch ist noch lange nicht alles vorbei, sondern vielerorts fängt das Treiben dann erst richtig an. Um sich gegenseitig nicht in die Quere zu kommen, feiern die verschiedenen Ortschaften zu unterschiedlichen Zeiten. Das Schlusslicht bilden in der Regel die Südgemeinden, in denen der Karneval quasi kurz vor Ostern zu Ende geht.

Die Königin des Karnevals Die absolute Herrscherin über das kanarische Karnevalsvolk ist die „Reina del Carnaval“ von Santa Cruz. Viele Mädchen aus allen Teilen der Insel träu-

men davon, einmal diese Krone zu tragen. Designer geben ihr Bestes um das ultimative Siegerkostüm zu entwerfen. Gesponsert werden die Anwärterinnen und deren Kostüme von privaten und öffentlichen Unternehmen. Wichtig zu wissen ist, dass es ausnahmsweise nicht um die Schönheit der Königin geht, sondern um das schönste Outfit. Was natürlich nicht heißt, dass die jungen Anwärterinnen keine Augenweide wären. Die Canarios stehen in puncto Kostüm erfahrungsgemäß auf pompösen Glamour und Glitter. Je mehr es funkelt, umso größer der Applaus, wenn die KöniginAnwärterinnen über die Bühne „fahren“ und schreiten. Ihre bis zu 60 und mehr Kilo schweren Kostüme bestehen aus gigantischen Aufbauten und sind mit Rollen versehen. Allein mit den Bauch- und Beinmuskeln der Schönheiten setzen sie sich in Bewegung. Was also leichtfüßig aussieht, ist in Wirklichkeit eine enorme Kraftanstrengung. Allein der Kopfschmuck wiegt oft mehrere Kilogramm. Der Besuch eines Fitnessstudios um sich auf diese Aufgabe vorzubereiten, ist daher üblich. Der berühmte

Karnevalsumzug wird von allen Anwärterinnen gestaltet, wobei die amtierende Königin an der Spitze ist. Dieses Mal hat sie es allerdings einfacher, denn für den Umzug werden die Damen mit ihren kunstvollen Kostümen auf geschmückten Wagen präsentiert. Begleitet werden sie von den zahlreichen Karnevalsgruppen, traditionellen Einzelfiguren, wie zum Beispiel Charlie Chaplin, Michael Jackson oder Miss Piggy und natürlich von der närrischen Menge. Übrigens: nicht nur in Santa Cruz, sondern in allen Faschingshochburgen werden Königinnen gewählt. Nur die Kostüme fallen nicht ganz so glamourös aus, wie in der Hauptstadt.

Murgas, Komparsen & Co. Eine kleine Begriffserklärung ist vielleicht vonnöten, wenn man die einzelnen Etappen des Karnevals verstehen möchte. „Murgas“ sind Gesangsgruppen, die in bunten Kostümen satirische Texte zu populären Melodien singen. Sie sind übrigens das einzige politisch angehauchte Element des kanarischen Karnevals. Nur sie nehmen die aktuelle Politik und nicht sel-

ten auch mal die Eigenheiten der Ausländer und Touristen aufs Korn. In der Bevölkerung erfreuen sich die Murgas einer großen Beliebtheit. „Comparsas“ – die feurig heißen Tanzgruppen – tänzeln im Salsa- und Sambaschritt durch die Straßen. In Wettbewerben werden die schönsten Choreographien prämiert. Die meisten Gruppen nehmen als geladene Gäste auch an Umzügen in anderen Orten teil. Das Schöne dabei ist, dass getanzt wird solange die Füße tragen. Es regiert kein Jugendwahn, sondern ein Karnevals-Rhythmuswahn. So kommt

Am Ende der Prozession löst sich die Sardine standesgemäß in Feuerwerk und Rauch auf. Danach gibt es in der Regel Tanz. Obwohl dieser Akt eigentlich das Ende bedeutet, geht es in manchen Orten danach dennoch mit weiteren Karnevalsprogrammpunkten weiter. Also auch das darf man nicht so tierisch oder „fischig“ernst nehmen.

Lokale Kuriositäten Murgas, Komparsen, Salsa und Samba, Königinnen und Sardinen sind die traditionellen Elemente des kanarischen Karnevals. Darüber hinaus haben

sich aber auch lokale Besonderheiten herauskristallisiert, mit denen man sich absetzt. In Santa Cruz gehört zum Karnevalstreiben zum Beispiel ein riesiger Rummelplatz, auf dem man sich zusätzlich zwischen Riesenrad, Geisterbahn und rasanten Karussellen vergnügen kann. Außerdem wurde vor einigen Jahren der „Carnaval de día“ eingeführt. Dann füllen sich die Straßen der Innenstadt am Tag zu einem bunten Fest für die ganze Familie. Diese Initiative fand so viel Anklang, dass sie seither fester Bestandteil ist. In Puerto de la Cruz ist der Lauf auf Stöckelschuhen, „Mascarita ponte tacón“ ein unbestrittenes Highlight. Zu diesem speziellen Wettlauf füllen sich die Straßen mit Zuschauern, die sich prächtig amüsieren. Das Besondere ist nämlich, dass nur Männer ab 18 Jahren teilnehmen können und dabei ein Mal im Jahr stöckelnd auf acht bis zwölf Zentimeter hohen Absätzen durchs Leben schreiten beziehungsweise stolpern. Damit es noch ein bisschen schwieriger wird, befinden sich auf der Rennstrecke auch noch kleine Hindernisse, die gemeistert werden müssen. Für das Publikum ist allein der Anblick, der oft sehr phantasiereichen Kostüme, von der Edelhure bis zum wandelnden Wischmopp, ein Vergnügen. Natürlich freut sich vor allem die Damenwelt, wenn die Herren der Schöpfung auch einmal unter der Qual hoher Pumps leiden. Allerdings bewegen sich einige Herrlichkeiten tatsächlich so sicher auf hohem Fuß, dass so manche sogar neidisch wird. Eine weitere Besonderheit ist der Besuch des Prinzenpaars aus Düsseldorf mit ihrem Gefolge und deutscher Musikkapelle. Im letzten Jahr feierten die Rheinländer 25-jähriges Teneriffa-Karnevals-Jubiläum. Dieser Brauch hat sich etablieren können, weil


Im Brennpunkt



Alle Fotos: Phil Crean

Nr. 112

der Karneval in Puerto de la Cruz nach der eigentlichen Karnevalswoche gefeiert wird. Wenn in Deutschland die Aschermittwochs-Glocken das Ende verkünden, begeben sich die Hoheiten aus Düsseldorf auf die Reise, um auf Teneriffa weiter zu feiern. Ebenfalls Tradition ist ein Empfang der deutschen Delegation im Loro Parque. Aus der afrokubanischen Tradition stammt „Matar la Culebra“, (Tötet die Schlange). Am Tag der Könige führte man diesen „Tanz“ in Havanna auf. Eine Gruppe Schwarzer tanzt zu Trommelschlägen um die Schlange, um sie in einem kuriosen Ritual mit der Figur des

heiligen Antonius und einem Kreuz zu töten. Die Schlange symbolisiert das Böse und die unterdrückende Macht eines Sklavensystems. In Kuba spiegelt dieses Ritual die Abschaffung der Sklaverei wider. Diese Tradition wurde im 19. Jahrhundert durch ehemalige Auswanderer nach Teneriffa gebracht. Zelebriert wird sie nur noch zum Karneval in Puerto de la Cruz. In Icod de los Vinos, dem Weinstädtchen, weiß man ebenfalls bestens Karneval zu feiern. Dort gehört die Hochzeit des „Don Carnal“ mit seiner Angebeteten zu den Highlights. Getraut wird das lustige Paar vom Bürgermeister und die Witze, die

dabei gerissen werden, sind nicht immer „jugendfrei“.

Karneval auf anderen Inseln Die Königin des Karnevals auf den Kanaren ist unbestritten Teneriffa. Das heißt aber nicht, dass auf anderen Inseln nicht gefeiert wird. Oft sieht das allerdings ganz anders aus. Auf Gran Canaria zum Beispiel hat der Karneval weniger Gewichtung, wird aber dennoch mit Umzügen und Tanzveranstaltungen gefeiert. Ein wichtiges Highlight ist dort die große Gala zur Wahl der „Drag-Queen“. Ganz anders feiern die Palme-

ros auf La Palma ihren Karneval. Hier steigt am Rosenmontag in der Hauptstadt Santa Cruz und am Faschingsdienstag in Los Llanos de Aridane der „Dia de los Indianos“. Das Karnevalstreiben auf La Palma ist nicht bunt, sondern hüllt sich ganz in Weiß. Man trägt vom Kopf bis Fuß weiße Outfits, Panamahut oder ausladende Damenhüte und in den Händen eine dicke Schatztruhe oder protzende prall gefüllte Geldbörsen. Begleitet werden die eleganten Herren und Damen von einer Schar schwarz gefärbter Sklaven. Der Ursprung dieses speziellen Karnevals ist auf die ehemaligen palmerischen Auswanderer zurückzuführen.

Viele wanderten vor rund drei Jahrzehnten nach Kuba, Venezuela oder in andere südamerikanische Länder aus. Sie flohen aus der Armut der Kanareninsel und kehrten nicht selten als „Self-made-Wohlhabende“ zurück. Teilweise legten sie dabei eine rechte Arroganz an den Tag und wurden deshalb von ihren Landsleuten als „Indianos“ bezeichnet. Schließlich glaubte Kolumbus ja ursprünglich Indien entdeckt zu haben. Während der närrischen Tage macht man sich über dieses Kapitel der palmerischen Geschichte lustig. Dabei begnügt man sich nicht nur mit der weißen Kleidung, sondern traditionell wird alles

mit weißem Babypuder beworfen, was sich bewegt. Die Kleidung, Haare, Straßen – einfach alles verschwindet dann unter einer Puderschicht. Deshalb die Empfehlung für alle Gäste: Bloß keine guten Klamotten anziehen, und am besten schüttet man sich „zur Tarnung“ einfach selbst das Puder über den Kopf. Am Ende des Tages pudert man nämlich so oder so, ob man will oder nicht. Wo und wie auch immer der Karneval auf den Kanaren gefeiert wird, man teilt ihn gerne mit Besuchern aus aller Welt. Er hält auf jeden Fall, was er verspricht – eine völlig losgelöste Zeit voln ler purer Lebenslust.


Im Brennpunkt

10

4. – 17. März 2011

Auszüge aus dem Karnevalsprogramm 2011 20. März Ab 17 Uhr Großer Karnevalsumzug von Kreuzung La Pescadora bis Plaza Buganvilla, anschl. Tanz.

n Santa Cruz

22.30 Uhr Tanz auf der Plaza del Charco

2. März

21.30 Uhr Gala zur Wahl der Königin, Kongresszentrum Santa Cruz

6. März

19.30 Uhr Choreographien versch. Gruppen, Plaza Europa

4. März

19 Uhr

Ankündigungsumzug von Avenida Asuncionistas, Ramón y Cajal, Galcerán, Plaza Weyler, Méndez Núñez, Pilar, Villalba Hervás, La Marina y Avenida de Francisco La Roche. Anschl. Feuerwerk

20.30 Uhr Kostümwettbewerb der Erwachsenen, Plaza de Europa, anschl. Tanz

21. März 21 Uhr

7. März

18 Uhr

25. März 21 Uhr

Wahl der Königin, Messezentrum Los Cristianos

22 Uhr

Supermartxé World Tour, Plaza Europa

22.30 Uhr Tanz, Plaza del Charco

23 Uhr

Tanz auf Plaza de La Candelaria und Plaza del Príncipe

13Uhr

Oldtimerrallye, Avenida Colón

Straßenmusik und Tanz, Innenstadt von Los Cristianos

8. März

26. März 11 Uhr

9. März

21 Uhr

Beerdigung der Sardine, Avda. Colón bis Hafen, anschl. Tanz

27. März 17 Uhr

Großer Karnevalsumzug, Innenstadt von Los Cristianos

28. März 20 Uhr

Beerdigung der Sardine in Los Cristianos

5. März

12.30 Uhr Kinderkarneval, Plaza del Principe

17.30 Uhr verschiedene Programme, Plazas del Príncipe, de Europa und de La Candelaria

22.30 Uhr Tanz auf Plazas del Príncipe und de La Candelaria

6. März

Ab 11 Uhr Murgas, Plaza del Príncipe

20 Uhr

7. März

17.30 Uhr verschiedene Programme Plazas del Príncipe, de Europa und de La Candelaria

8. März

9. März

Mini-Umzug, Plaza de Weyler bis Duque de Santa Elena

16 Uhr

Großer Karnevalsumzug, Avenidas de Francisco La Roche und Marítima, anschl. Tanz u. Feuerwerk

21 Uhr

Beerdigung der Sardine, mit Tanz und Feuerwerk, von Juan Pablo II, Méndez Núñez, Pilar, Villalba Hervás, La Marina bis zur Avenida Francisco La Roche

11. März 22.30 Uhr Maskenball, Plazas del Príncipe und de La Candelaria 12. März Ab 13 Uhr Carneval de Día – Carneval de Color, Innenstadt. 13. März 10 Uhr

Ausstellung klassischer Automobile, Parque García Sanabria, anschl. Schaufahrt durch die Stadt.

großes Karnevalsfest, Plazas del Príncipe, de Europa und de La Candelaria

17 Uhr

21.30 Uhr Abschlussfeuerwerk, Avenida Marítima

n Puerto de la Cruz 3. März

21Uhr

Wahl der Königin, Plaza Europa; Karten an der Plaza

5. März

17 Uhr

Brasilianischer Karneval, Plaza de Europa

20 Uhr

Musikkapellen in der Innenstadt

’ Boutique

Exklusive Kleidung für alle Gelegenheiten Große Auswahl von Joseph Ribkoff, Gerry Weber, Frank Lyman & Pause Café

Persönlicher Service garantiert

„Matar la Culebra” in der Innenstadt

11. März 22 Uhr

XVII. Marathon, Mascarita Ponte Tacón, Plaza del Charco. Calle Santo Domingo, Paseo San Telmo, Calle La Marina, Plaza del Charco, anschl. Tanz

12. März 16 Uhr

Großer Karnevalsumzug Avda. Colón bis Paseo Luis Lavaggi, anschl. Tanz

n La Orotava 6. März

16 Uhr

Kinderkarneval, Plaza de la Constitución

18 Uhr

Aufmarsch der Karnevalsgruppen, Plaza de la Constitución

8. März

16.30 Uhr Karnevalsumzug von Cruz del Teide bis Plaza La Paz

19.30 Uhr mobile Disco der 70er u. 80er Jahre, Plaza am Rathaus

9. März

Beerdigung der Sardine

vom Stadion Los Cuartos bis Plaza de la Constitución

21 Uhr

12. März 23 Uhr

Kostümball , Plaza de San Juan Bautista

n Los Gigantes 13. März 11 Uhr

Ausstellung klassischer Auto, Plaza Buganvilla

14-23 Uhr Tanz auf der Fiesta Blanca Latina, Plaza Buganvilla

17. März 21 Uhr

Wahl der Karnevalskönigin, Plaza Buganvilla

18. März 18 Uhr

Wahl der Kinderkönigin mit Show, Plaza Buganvilla

22.30 Uhr Maskenball, Plaza Buganvilla

19. März 17 Uhr

Kinderumzug

Konzert von Luis Deseda, „Old Dogs New Tricks”, anschl. Tanz.

19 Uhr

Beerdigung der Sardine, hinter Hotel Los Gigantes, mit Tanz

n Los Cristianos

n Icod de los Vinos 4. März

21 Uhr

Wahl der Karnevals-Königin, Plaza de América

6. März

17 Uhr

Großer Karnevalszug von La Centinela bis Plaza de América

15. März

Prämierung aller, die maskiert zum Einkaufen gehen

18 Uhr

Kostümwettbewerb, Plaza de América

23 Uhr

Wettbewerb Recycle-Königin, Plaza Luis de León Huerta

19. März 20 Uhr

Beerdingung der Sardine von La Centinela bis Plaza de América

n Las Palmas de Gran Canaria 4. März

21 Uhr

Gala Drag Queen, Parque Santa Catalina

5. März

17 Uhr

Großer Umzug in La Isleta

23.30 Uhr Noche de Havana (Tanz), Plaza de Canarias

6. März

12 Uhr

Hundekarneval, Parque Santa Catalina

19 Uhr

Choreographie-Festival, Parque Santa Catalina

7. März

23 Uhr

Salsa-Nacht, Parque Santa Catalina

8. März

12 Uhr

Karneval in der Sonne, Playa de las Canteras

21 Uhr

Body-Painting-Wettbewerb, Parque Santa Catalina

11. März 21 Uhr

Totenwache bei der Sardine , Parque Santa Catalina

12. März 21 Uhr

Beerdigung der Sardine, Playa de Las Canteras

Karnevalsmusik, Plaza de Canarias

22 Uhr

Ventanas Tenesur SL

Fensterunternehmen

Der Meisterbetrieb des Rolladenund Jalousiebauerhandwerks

CC El Camisón | Local 28 | Playa de Las Américas | T: 922 75 29 02 | F: 922 79 69 99 Geöffnet: Mo. bis Fr. 10 – 14 und 17 – 20 Uhr. Sa. 10 – 13 Uhr

PVC • Aluminium • Holz • Holz & Aluminium

Ihr Spezialist für: Fenster, Türen, Innentüren, Rollläden, Fliegengitter Deutsche Qualität zu kleinen Preisen

INTERNATIONAL MEDICAL CENTRE - CENTRO MÉDICO INTERNACIONAL - INTERNATIONALES ÄRZTEZENTRUM

+

Dra. Camelia Nela Sasu

Col Nº 38/4096

24-Stunden Notdienst: Tel. (0034) 609 245 024

ENGLISH SPOKEN - WIR SPRECHEN DEUTSCH - SI PARLA ITALIANO - NOUS PARLONS FRANCAIS

Avda Marítima, C.C. Seguro El Sol, Local 25, Playa de la Arena (Gegenüber Playa la Arena) • Tel. 922 862 081 • Fax 922 861 050

Ihr Fachbetrieb für : Markisen - Scherengitter - Rolläden - Fliegengitter Jalousien - Fenster & Türen - Lamellenvorhänge Baldachinanlagen - Raffstores, etc.

Tel: 609 422 349 · Tel / Fax: 922 832 217 C/ Méndez (Nahe des 'Centro de Salud'), 38686 Alcalá

NEUE ADRESSE Tel/Fax: 922 766 494 • Mobil: 627 511 606 C/Aldaba No. 274, 38652 Chayofa Alto • Arona www.ventanas-tenesur.com • email: ventanas-tenesur@hotmail.com


Provinz Teneriffa

Nr. 112

11

NE

PROMOTION

Centro Arona

Lokalwahlen

José Fuentes Hernández und Marco Arosio

Im Zuge der Lokalwahlen am 22. Mai stellt sich José Fuentes Hernández als Kandidat für das Bürgermeisteramt in Arona vor. Seine rechte Hand ist Marco Arosio, der sechs Sprachen spricht. Aufgrund seiner Sprachkenntnisse passt er ideal in das Team, um als Kontaktperson mit den verschiedenen europäischen Nationalitäten zu fungieren. Vor allem hat er jahrelange Erfahrungen und gute Beziehungen in der Tourismusbranche. Centro Arona wurde 2002 von Manuel Barrios gegründet. Ein Mann, der lange als Bürgermeister von Arona tätig war. Es ist eine junge, dynamische Partei. Die Mitglieder haben ein Durchschnittsalter von rund 35 Jahren. Den Vorsitz hat José Fuentes Hernández. Diese Partei beschreibt sich selbst, als Gruppe, die sich für die Verbesserung ihrer unmittelbaren Umgebung engagiert. „Im Laufe unserer Parteigeschichte haben wir bewiesen, dass wir Erfahrung mit einem Enthusiasmus für die Zukunft kombinieren können. Unserer Meinung nach sind alle Bürger Aronas, Spanier genauso wie EU-Bürger, wichtig, um unsere Stadt mit neuen Ideen voran

zu bringen“, meint Hernández. Centro Arona ist eine nationalistische Partei, deren Vision auf Integration statt Isolation basiert. Nationalismus heißt für sie, EUBürger und ihre Ideen oder Erfahrungen in das Leben der Stadt einzubringen. Trotzdem legen sie eine besondere Betonung auf den Erhalt der traditionellen Werte und der kanarischen Identität. In diesem Punkt unterscheiden sie sich am meisten von ihren Mitbewerbern. Außerdem spielt die Weiterentwicklung des Tourismus und die Verbesserung der Sicherheit in Arona eine zentrale Rolle. Der Erhalt der kanarischen Identität darf nicht so verstanden werden, dass alles Nicht-Kanarische ausgeschlossen werden soll. Vielmehr sehen sie in den gastronomischen, kulturellen, kunsthandwerklichen und folkloristischen Besonderheiten oder in den traditionellen Sportarten eine zusätzliche Attraktivität für Residente und Urlauber gleichermaßen. Die Essenz der kanarischen Kultur soll als Tourismusmagnet fungieren. Zu den Ideen für die Stadt, die die CAN gerne umsetzen möchte, gehört die Schaffung eines Kanarischen Marktes. Die Rede ist nicht von einem Bauernmarkt, sondern eher eine Markthalle, in der man die ver-

schiedensten Produkte aus der Landwirtschaft genauso erstehen kann, wie Fisch, Pflanzen oder Kunsthandwerk. Sicherheit ist ein weiteres großes Thema, das sowohl Einheimische, wie auch Residente beschäftigt. Deshalb erstellt die Partei gemeinsam mit vier lokalen Polizisten einen umfassenden Sicherheitsplan für Arona. Der Kontakt zwischen Polizei und Bevölkerung soll enger und persönlicher sein. Derzeit funktioniert er meist über Mobilfunk. Das kostet jährlich rund 300.000 Euro und kann so nicht weitergehen. Die derzeitige Idee basiert auf einer zentralen Wache in Arona oder El Mojón und zwei Außenstellen in Las Galletas/Costa del Silencio und Los Cristianos. Außerdem soll ein Risikoeinsatzplan für die Beamten aufgestellt werden. Die Wahlliste der CAN ist noch nicht komplett. Fest stehen die beiden Hauptkandidaten José und Marco. Sie versichern, dass sie im Falle einer Wahl vor allem die Voraussetzungen für einen guten Stadtrat schaffen wollen, anstatt die Positionen mit Familienmitgliedern zu besetzen. Eine der Aufgaben, die Marco übernehmen wird, ist es, das Sprachrohr zwischen EU-Residenten und Stadt zu sein. Er will ihre Vorschläge, Beschwerden und Meinungen in ihrer Sprache anhören und so sicherstellen, dass die Belange richtig weitergegeben und auch beantwortet werden. Diese Partei will alles tun, um den Bedürfnissen der EUResidenten Priorität zu geben. „Wir wollen die Stimme der EUResidenten sein, und ihre Meinung oder Wählerstimme ist uns genauso wichtig, wie die der spanischen Einwohner“, heißt es abschließend. CAN wird mehrere Veranstaltungen organisieren, auf denen sie ihre Ideen und Meinungen vorstellen werden. Genauere Informationen sind aus der Anzeige auf Seite 12 ersichtn lich.

U!

&

O·P·I PRÄSENTIEREN

Die ersten ablösbaren Gele, erhältlich in Ihren Lieblingsfarbtönen der OPI Nagellacke Für 2 Wochen perfekter Haltbarkeit und Farbe Ihre Salonbesuche werden weniger, Sie sparen Geld und genießen den Luxus wunderschöner Hande und Füße Einen wahrhaft bezahlbaren Luxus

Tel. 600 557 763 . Täglich geöffnet

Lokal-Börse in La Orotava Die Stadt La Orotava weist noch einmal auf den Sonderservice hin, den das Amt für wirtschaftliche Entwicklung eingerichtet hat. Es gibt nämlich eine Börse für Geschäftsräume und Lokale, die über die Webseite der Stadt,

www.villadelaorotava.org, einsehbar ist. Sowohl Eigentümer, die Räume zur Pacht anbieten, als auch mögliche Pächter, die eine Geschäftsidee endlich in die Tat umsetzen möchten, können sich dort eintragen oder Informationen abrufen. Derzeit sind rund 50 Objekte im Stadtkern oder im

Stadtteil Mayorazgo gelistet. Der Vorteil ist, dass alle angebotenen Objekte vor der Veröffentlichung auf ihre Tauglichkeit geprüft sind. Außerdem können sich Existenzgründer auf dem Amt wichtige Tipps für den Schritt in die Selbständigkeit holen. n

www.tenerife.com/missnail Parque Santiago III, local 6, Arona


Provinz Teneriffa

12

Obstkörbchen La Gomera Rund 3.000 neue Obstbäume werden auf La Gomera an Klima und Boden angepasst, um danach zu günstigen Preisen an die Landwirte verkauft zu werden. Die Inselregierung übernimmt Transport- und Anpassungskosten. So sollen die Bauern animiert werden, ihre Felder mit Obstbäumen zu bestücken. Das sei einerseits gut für den Boden und verhindere Erosion, besonders in den mittleren Höhenlagen. Andererseits fördere es die Unabhängigkeit von Einfuhren, sei es vom Festland oder von den anderen Inseln. „Unser Ziel ist es, den Bedarf der Insel an Obst und Gemüse selbst zu produzieren und damit autark zu sein. Außerdem können Restaurants und Geschäfte dann mit frischem Obst von der Insel werben“, erklärte Inselpräsident Casimiro Curbelo. Gleichzeitig erhöhen blühende oder Früchte

Fruchtreichtum für La Gomera.

tragende Obstbäume den Liebreiz der Landschaft. Deshalb ist die Bandbreite der Bäumchen, die derzeit akklimatisiert werden, breit: Orangen, Grapefruits,

Mandarinen, Pflaumen, Äpfel, Pfirsiche, Aprikosen, Granatäpfel und Kakis warten auf ihren neuen Standort. Zudem werden die Bauern animiert ökologische

Landwirtschaft zu betreiben, da diese den besten Ertrag abwirft. Informationen und Unterstützung finden Interessierte im Landwirtschaftsbüro oder in Kursen. n

4. – 17. März 2011

Internationaler Fahndungserfolg auf Teneriffa Die Operation „Captura“ der britischen Organisation „Crimestoppers“ zeigte einen schnellen Fahndungserfolg. Schon 24 Stunden nachdem den spanischen Behörden eine Liste der zehn meist gesuchten Kriminellen in Großbritannien zugespielt wurde, gab es einen ersten Erfolg. Die Nationalpolizei von Puerto de la Cruz konnte eine dieser Personen festnehmen. Es handelt sich um den 39-jährigen gebürtigen Holländer Everardus Wijtvliet. Er wurde wegen Drogenschmuggels per internationalem Haftbefehl gesucht. Auf der Liste der Organisation erscheinen Schwerverbrecher, die wegen Mordes, sexueller Delikte oder in Verbindung mit Drogen gesucht werden. „Dieser schnelle Erfolg gibt uns Recht. Die Öffentlichkeit ist nicht mehr bereit, Toleranz gegenüber Gesetzesbrechern zu üben, die sich durch Flucht einer Bestrafung entziehen wollen. Ich rate den verbleibenden Flüchtigen, sich freiwillig zu stellen“, meinte Mick Laurie als Chef der Crimestoppers. Er betonte, dass auf 60 veröffentlichte Fahndungsaufrufe, bereits 39 Zugriffe erfolgten. Eine bemerkenswerte Bilanz, die die Bedeutung der internationalen Zusammenarbeit unterstreicht. Anrufe unter der spanischen Rufnummer 900 555 111 werden direkt nach England weitergeleitet. Auf Wunsch steht dort auch

Protest auf dem Rathausplatz

Gestärkt von den Gewerkschaften wehren sich die Mitarbeiter gegen drastische Lohnkürzungen.

Ein Großteil der Mitarbeiter in der Stadtverwaltung von Puerto de la Cruz protestierte Anfang Februar auf dem Rathausplatz in Puerto de la Cruz gegen Lohnkürzungen. Diese Maßnahme war auf einem Plenum im November wegen leerer Haushaltskassen verabschiedet worden. Die Mitarbeiter fühlen sich als

Sündenböcke für eine falsche Kommunalpolitik. Schon in dem Moment, in dem das Sparpaket verabschiedet wurde, hatten sie dagegen protestiert. Nichtsdestotrotz trat die Lohnkürzung nun in Kraft. Ein Akt, den das Personal nicht einfach hinnahm. Stattdessen demonstrierten die Mitarbeiter lautstark vor dem Rathaus. „Man macht uns für die leeren Kassen verant-

wortlich. Das kann doch nicht sein. Mit Demokratiedenken und Arbeitnehmergesetzen ist dieses Verhalten nicht zu vereinbaren“, meinte ein Sprecher der Demonstranten. Mehr als 700 Personen, darunter nicht nur die Arbeitnehmer, sondern auch Sympathisanten, Gewerkschaftsvertreter und Familienangehörige, versammelten sich an der Plaza Europa.

Rückendeckung erhielten die Arbeitnehmer von der sozialistischen Opposition. Sie hatte schon im Plenum gegen den Vorstoß gestimmt. „Wir forderten den Bürgermeister auf, einen konkreten Haushaltsplan und eine genaue Analyse der Situation vorzulegen, anstatt eine Art improvisierten Rundumschlag auf dem Rücken der Angestellten auszutragen“, bemerkte die ehemalige Bürgermeisterin Lola Padrón. Außerdem hätte man versäumt, möglicherweise notwendige Schritte mit den Gewerkschaften und Arbeitnehmervereinigungen am runden Tisch abzustimmen. Gemeinsam gefundene Lösungen seien ein Beispiel für Demokratie, während die jetzige Handhabung eher an eine Art Diktatur erinnere. Mit dieser Einschätzung bekundete sie ihr Verständnis n für die Demonstranten.

ein Übersetzer zur Verfügung, um Informationen anzunehmen. Seit Veröffentlichung der Liste gingen bereits mehrere wertvolle Hinweise, auch zu den verbleibenden neun Gesuchten, in der Zentrale ein. Everardus Wijtvliet befand sich seit 2009 auf der Flucht. Die Vorwürfe, die gegen ihn erhoben werden, gehen auf den Juli des gleichen Jahres zurück. Damals wurde im Hafen von Dover ein Lastwagen gestoppt, auf dessen Ladefläche mehrere Metallrohre mit rund 100 Kilo Heroin und sechs Kilo Kokain versteckt waren. Der Fahrer, der als Angestellter für die Firma des Gesuchten arbeitete, wurde festgenommen. Im November desselben Jahres stoppte die Hafenbehörde einen weiteren LKW, der gleichen Firma. Ein weiteres mutmaßliches Versteck. Allerdings waren in diesem Fall die Rohre leer. Im Mai des letzten Jahres durchsuchte die niederländische Polizei mehrere Immobilien, die auf den Namen des nun Verhafteten registriert waren. Im Garten eines Hauses in Dussen fanden sie Metallobjekte, die denen, die im Jahr zuvor zum Schmuggeln des Rauschgiftes verwendet wurden, sehr ähnlich waren. Der Zugriff auf Teneriffa basierte auf der Zusammenarbeit von Nationalpolizei, einer Spezialeinheit für organisiertes Verbrechen auf Teneriffa, GRECO, und der Staatsanwaltschaft. n


Provinz Teneriffa

Nr. 112

Endlich Sicherungsarbeiten in Los Gigantes Nachdem der Strand Playa de los Guíos seit dem tragischen Abrutsch eines Berghanges im November 2009 gesperrt war, kommt nun endlich Bewegung in die Szenerie. Damals waren zwei Frauen tragischerweise ums Leben gekommen. Seit Anfang Februar wird gebaut. Rund eine halbe Million Euro investiert die Stadt Santiago del Teide in den wichtigen Strand im Ortsteil Los Gigantes. Für Anwohner, Urlauber und Geschäftsleute ist dies gleichermaßen eine gute Nachricht. Um die Gefahr, die von den Steilklippen und herabstürzenden Felsbrocken ausgeht, zu bannen, wird der gesamte Berghang eingepackt. Alle vier bis neun Meter werden Stützen eingelassen, ein belastungsfähiges Spezialnetz wurde eigens aus Santander vom spanischen Festland importiert, und das Ganze wird mit Zement befestigt. „Wir sind froh, dass wir die Hürden der Finanzierung endlich gemeistert haben und mit der Sicherung beginnen können. Dieser Strand ist für den Tourismus wichtig und die Geschäftsleute, die erhebliche Umsatzeinbußen hinnehmen mussten, sehen nun ein Licht am Ende des Tunnels“, betonte Bürgermeister Juan Damián Gorrín Ramos. Derzeit geht die Stadt von einer Bauzeit von rund zweieinhalb Monaten aus. Das heißt, schon bis Ostern könnte der Strand fertig sein. Dann endlich steht den ungetrübten Badefreuden nichts mehr im Wege. n

Das Steilhangrisiko wird durch die Spezialsicherung gebannt.

Teppichmuseum wieder geöffnet

Einmalige Teppichkunst in La Orotava Wenn man in La Orotava vom Teppichmuseum spricht, darf man keine edle Webkunst in den feinsten Wollen oder Seide erwarten. Teppichkunst in La Orotava besteht aus Lavasand in den verschiedensten Tönungen aus dem Teide Nationalpark oder aus bunten und duftenden Blüten. Gemeint sind nämlich die weltberühmten Sand- und Blumenteppiche, die jedes Jahr zur Corpus Christi Feier in der Altstadt von La Orotava entstehen. Eine Kunst, die im Mai 2007 sogar zum Kulturerbe erklärt wurde. Das Museum ist im Haus Casa Jiménez-Franchy, gleich neben der Casa de los Balcones, untergebracht. Es war einst der Wohnsitz der Familie Monteverde. Das Ambiente des Gebäudes, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde, spiegelt die lange Tradition der Sandteppiche perfekt wider und entführt in eine andere Zeit. Neben Musterteppichen finden sich Film- und Fotoerinnerungen, die bis in das Jahr 1934 zurück-

Fundtiervertrag auch mit Arona Herrenlose Hunde gibt es zahlreiche auf Teneriffa, aber Festlegungen, wie mit ihnen umzugehen ist, sind noch nicht durchgängig vorhanden. Am 25. Januar hat nun auch die Gemeinde Arona einen Fundtiervertrag mit dem Zentrum für Tierschutz und Umwelt, das sich auf dem ITER-Gelände befindet und auch unter dem Namen „Acción del Sol“ bekannte ist, unterzeichnet. In den letzten fünf Jahren hatten bereits die Gemeinden Granadilla de Abona, San Miguel und Guía de Isora ihre bisherigen Reglungen und Vorschriften zum Thema Straßenhunde überarbeitet und ebenfalls eine entsprechende Vereinbarung mit der Einrichtung der deutschen Tierschutzorganisation Aktion Tier – Menschen für Tiere e.V. geschlossen. Damit bestehen nun endlich praktikable Reglungen im gesamten Süden Teneriffas. Arona hat eine Firma beauftragt die Streunerhunde künftig einzusammeln und mit einer offiziellen Registriernummer ins Tierheim zu bringen. So ist es für

Die Leiterin des Tierheims „Acción del Sol“, Marion Köpke de González, der Bürgermeister von Arona, José Alberto González Reverón und die Verantwortliche für soziale Dienste und Gesundheit, Clara Maria Pérez Pérez, bei der Unterzeichnung der wichtigen Vereinbarung.

jeden der Beteiligten nachvollziehbar, unter welchen Konditionen das Tier abgegeben wurde und wo es sich letztendlich befindet. Sollten also Hunde auf der Straße gefunden werden, ist die Gemeinde oder die örtliche Polizei zu verständigen. Diese offiziell beauftragten Stellen leiten dann alle weiteren Schritte ein. Sobald das Tier im Tierheim eingeliefert wird, erhält es eine Dusche, wird entfloht, gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und schriftlich dokumentiert. Sollten eventuelle Operationen von

13

Nöten sein, werden diese auch sofort in die Wege geleitet. Für das Tierheim bedeutet dies eine noch höhere Verantwortung und eine große Herausforderung. Deshalb werden die Tierliebhaber der beteiligten Gemeinden um Hilfe gebeten. So werden Decken, Spielzeuge und sonstige lebensnotwendigen Dinge gern als Spenden angenommen. Auch Unterstützung bei der Vermittlung der Vierbeiner hier auf Teneriffa wird n gebraucht.

Bürgermeister Isaac Valencia eröffnete das Museum mit Stolz auf seine historische Stadt und seiner weltweit einmaligen Besonderheit.

reichen. Der Werdegang der Teppiche und auch ihre Modernisierung werden unter anderem durch Zeitungsausschnitte dokumentiert. Außerdem werden die bekanntesten Teppichmeister der letzten Jahrzehnte, die in La Orotava ein hohes Ansehen genießen, vorgestellt.

Das Haus wurde Mitte 2010 geschlossen, nachdem es nicht die nötigen Grundbedingungen für ein öffentliches Museum erfüllte. Nach den umfassenden Umbauarbeiten und einer Investition von rund 140.000 Euro erfüllt es nun die erforderlichen Vorschriften.

Tradition, Kunst und Kultur sind in der historischen Kleinstadt La Orotava allgegenwärtig. Zahlreiche historische Bauten, die Kopfstein gepflasterte Straße und nicht zuletzt die zahlreichen Museen zeugen von Historischem, das die Gegenwart belebt. Deshalb hat La Orotava nun eine eigene MuseumsErkundungskarte eingeführt. Man kauft ein Mal ein Ticket für drei Euro und kann dafür das Teppichmuseum, das Museum für sakrale Kunst und das Iberoamerikanische Museum in der Altstadt sowie das ethnologische Museumsdorf in Pinolere, oberhalb der Stadt, besuchen. Der museumsträchtige Rundgang lässt sich perfekt mit einer Einkehr in einem der traditionellen Lokale, die genauso viel historisches Flair verströmen, kombinieren. Der Besuch des Teppichmuseums bietet vor allem denjenigen Besuchern einen Eindruck von dieser außergewöhnlichen Kunst, die zu Corpus Christi im Juni nicht auf der Insel n sind.


Provinz Gran Canaria

14

Neun Meter langer Pottwal gestrandet

Archäologische Fundstätte Llano del Sombrero

Ein imposantes Exemplar von neun Metern Länge strandete an der Playa Cofete.

An der Playa Cofete in Pájara auf Fuerteventura, nahe der Gegend von Islote, strandete kürzlich der Kadaver eines neun Meter langen Pottwals. Der leblose Körper befand sich in einem fortgeschrittenen Verwesungszustand. Mitarbeiter des Tierschutzamtes schätzten, dass der Tod schon circa zwei Wochen vor dem Anschwemmen eingetreten ist. Dem Tier fehlte die Schwanzflosse. Aufgrund des Zersetzungsprozesses konnte in diesem Fall keine, wie sonst üblich, Autopsie vorgenommen werden. Derzeit prüft die Gesellschaft zur Erforschung der kanarischen Meeressäuger, SECAC, ob das Skelett für den „Senda de los Cetáceos“ verwen-

det werden kann. Unter diesem Projekt sind seit dem Jahr 2000 die Skelette von rund einem Dutzend Walen und Delfinen an markanten Punkten der Insel ausgestellt. Mit der Initiative will man auf die Artenvielfalt und beeindruckende Größe der Meeressäuger hinweisen. Gleichzeitig ist es Aufklärungsarbeit, denn zu jedem Skelett findet der Besucher Informationen über die jeweilige Spezies. Die absoluten Prachtexemplare, die bis dato angeschwemmt und zur Ausstellung aufgearbeitet wurden, sind ein 15 Meter langer Pottwal sowie ein 19,5 Meter langer Finnwal, der in der Salzgewinnungsanlage in Antigua bewundert werden kann. Einige der Tiere verendeten

aufgrund natürlicher Ursachen, andere starben an den Folgen menschlicher Eingriffe in ihren Lebensbereich. Der größte Feind der Meeressäuger ist nach wie vor der Mensch. So wurden auf Fuerteventura die Stimmen von Tierschützern laut, als in den Jahren 2002 und 2004 auffällig viele tote Wale und Delfine auf der Wüsteninsel angeschwemmt wurden. Dieses Phänomen traf mit militärischen Seemanövern zusammen. Als Konsequenz daraus konnte ein Verbot für militärische Aktivitäten mit Radar- und Sonargeräten vor den kanarischen Küsten durchgesetzt werden. Die Todesursache für den jüngst gestrandeten Pottwal kann

nicht mehr geklärt werden. So ist es durchaus möglich, dass er eines natürlichen Todes starb. Pottwale leben das ganze Jahr über in den Gewässern rund um die Kanaren. Die Tiefe des Ozeans rund um den Archipel kommt diesen Meeressäugern sehr entgegen. Es ist der einzige Zahnwal unter den Großwalen. Dabei spielen die Zähne, die nur im Unterkiefer sichtbar sind keine allzu große Rolle, denn man hat schon gut genährte Pottwale mit völlig deformierten Kiefern gesehen. Ihr Jagdrevier sind die Tiefen des Meeres. Bis zu drei Kilometer tief kann dieser Gigant abtauchen. Allein daraus ergibt sich, dass man bis heute wenig über das Jagd- und Fressverhalten diese n Meeresriesen weiß.

Feuchtbiotope auf Fuerteventura

Zwitscherndes und feuchtes Lebensgefühl in der Wüste Auch wenn es nahezu paradox klingt, wenn man auf der Wüsteninsel Fuerteventura von Feuchtgebieten spricht, so gibt es sie dennoch. Nach den ungewöhnlichen Niederschlägen in diesem Winter, darf sich Fuerteventura sogar über besonders feuchte Biotope freuen, die Flora und Fauna beleben. Hunderte von Vögeln leben dauerhaft oder auf der Durchreise in diesen Gebieten. „Durch den Regen sind die Tümpel außergewöhnlich gut gefüllt. Die vielen Vogelarten, die hier leben, dürfen sich über ein besonders gutes Nahrungsangebot freuen. Das wird die Brutbereitschaft in diesem Jahr bestimmt erhöhen“, erklärte die Umweltschutzbeauftragte Natalia Evora. In den

Wie wäre es mit einem Spaziergang rund um den Tümpel von Rosa de Catalina García?

Tümpeln leben Spezies, wie zum Beispiel die Rostgans, der Stelzenläufer, das gemeine Blässhuhn oder der Seeregenpfeifer. Das Leben und Wachsen in den Feuchtgebieten sollen nun auch die Schüler der Insel live erleben. Deshalb wur-

den im Laufe des Februar von allen Schulen und Gemeinden Ausflüge zu den Feuchtgebieten organisiert. Sie liegen beim Stausee Los Molinos, in Rosa de Catalina García und der wichtigste, der Salzsee in Jandía ist direkt an der Playa de Matorral

4. – 17. März 2011

in Morro Jable. Der Saladar, wie der Salzsee genannt wird, ist seit 2002 Teil des Internationalen Abkommens für Feuchtgebiete, Ramsar. Das Ramsar-Abkommen wurde am 2. Februar 1971 ins Leben gerufen. Es dient dem internationalen Schutz von wasserreichen Ökosystemen, Wasservögeln und Säugetieren, die in diesen Gegenden leben. Seither wird zum Jahrestag der internationale Tag der Feuchtgebiete gefeiert. Der Saladar auf Fuerteventura ist übrigens das einzige Feuchtgebiet auf den Kanaren, das Teil des Abkommens ist. Auch für Urlauber, die sich derzeit auf Fuerteventura befinden, bietet sich ein Spaziergang zu den Tümpeln an. Selten kann man die Insel von einer so nasn sen Seite erleben.

Das rund zwei Kilometer lange Gebiet Llano de Sombrero könnte sich als bedeutendste archäologische Fundstätte auf Fuerteventura erweisen. Seit 2009 forscht ein Team unter der Archäologin Rosa López und kam zu erstaunlichen Ergebnissen. Sie ist sich mittlerweile sicher, dass es sich um einen prähispanischen Ort handelt, der bis in die Neuzeit genutzt wurde. Nach einem abschließenden Gutachten werden vermutlich die Bergungsund Konservierungsmaßnahmen beginnen. Llano del Sombrero liegt besonders geschützt zwischen zwei Barrancos, die den Ureinwohnern Weideland und Trinkwasser boten. Gleichzeitig ist es so dicht am Meer, dass Fisch und Meereswasser für die tägliche Ernährung leicht beschafft werden konnten, und unmittelbar an der vermutlich von den Normannen benutzten Handelsstraße nach Betancuria, der ältesten kanarischen Stadt. Derzeit sind rund 40 runde Bauten mit einem Durchmesser zwischen 10 und 40 Metern und einige quadratische zu erkennen. Zum Teil suchten Hirten noch in heutiger Zeit mit ihren Herden dort Windschutz, während die Ziegen grasten. „Ein Teil der Relikte könnte sogar auf Begräbnisstätten hinweisen“, erklärte López. Sie ist davon überzeugt, auf einen wichtigen Teil Fuerteventura gestoßen zu sein, der unbedingt erhalten und geschützt werden muss. Außerdem verspricht sie sich weitere Aufschlüsse und Beweise über die Lebensweise der Urahnen Fuerteventuras. Gleichzeitig tauge es nach der Erschließung als touristische Attraktion. Sobald die Erlaubnis und die nötigen Finanzmitteln vorliegen, sollen daher die Ausgrabungen mit Spezialsonden beginnen. n

An die Llano del Sombrero sind große Erwartungen geknüpft.

Valsequillo: Sterben verboten In Valsequillo auf der Ostseite Gran Canarias sollte man derzeit lieber nicht mehr sterben. Was sich makaber anhört, hat einen ernsten Hintergrund. „Seit dreieinhalb Jahren, also seit der letzten Wahl, verlangen wird die Erweiterung des Friedhofs. Bislang vergeblich. Jetzt sind nur noch zehn Nischen übrig. Nach kanarischem Brauch wird der Sarg des Verstorbenen nicht in ein Grab gebettet, sondern in eine Mauer mit verschiedenen Nischen, die dann verschlossen werden. „Nicht auszudenken, dass Der Friedhof in Valsequillo ist bald wegen Überfüllung geschlossen. jemand ein Familienmitglied betrauern muss und sich dann mit der Tatsache konfrontiert sieht, dass nicht einmal eine Grabstätte vorhanden ist“, schimpfte Francisco Atta, Sprecher der Vereinigung der Stadtteile ASBA. „In dieser Legislaturperiode wurden einige Arbeiten durchgeführt, die man nicht gerade als Priorität bezeichnen kann. Die Diäten der Politiker wurden erhöht und bezahlt. Gelder wurden für Unnötiges ausgegeben, aber die dringende Erweiterung wurde schlichtweg vergessen“, meinte er weiter. Nun stünde der Stadtverwaltung das Wasser bis zum Hals. Mit jedem Sterbefall rückt das Ende der Kapazität ein Stückchen näher. Selbst im Haushalt, der im November verabschiedet worden sei, sei keine Erweiterung eingeplant. Die Stadtverwaltung kündigte eine Nachbesserung an. Doch die Bürger sind besorgt. Sie wollen keine langwierigen bürokratischen Wege, sondern eine schnelle Lösung. Damit auch wirklich jedes Gemeindemitglied, das in den nächsten Monaten verstirbt, zur letzten Ruhe gebettet werden kann. n


Wirtschaft / Werbeforum

Nr. 112 PROMOTION

Auto Mertens

Super-Mietpreise für Überwinterer „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ – so heißt es schon im Volksmund. Das gilt im übertragenen Sinne auch für treue Teneriffa-Urlauber, die jetzt schon wissen, dass sie nächstes Jahr auf jeden Fall wiederkommen. Denn wer bei Auto Mertens jetzt schon für den nächsten Urlaub sein Mietauto bucht, darf sich über besonders günstige Sonderpreise freuen. Dabei steht Auto Mertens, als älteste deutsche Autovermietung in Puerto de la Cruz, für einen freundlichen Service und eine moderne Flotte. Aufgrund der großen Nachfrage wird die Flotte in den kommenden Wochen um weitere zehn Fahrzeuge aufgestockt. Vom Kleinwagen, wie zum Beispiel Citroen C2, Fiat Panda oder Kia bis zu etwas größeren Modellen wie dem Dacia Logan steht für alle Bedürfnisse das richtige Fahrzeug zur Verfügung. Die Autovermietung Mertens darf sich über zahlreiche Stammkunden freuen, die alle Jahre, wie die Zugvögel, wiederkehren. Sie wissen die sympathische Betreuung, die gut gewarteten Fahrzeuge und vor allem die entgegenkommenden Preise zu schätzen. Wer also jetzt schon seinen „Auto-Wurm“ fürs nächste Jahr sichern möchte, sollte gleich „zupicken“. Die Autovermietung Mertens ist in der Calle Richard Yeoward 9 in La Paz oder über die Telefonnummer 922 38 30 69 und die inforeiche Webseite www.autosmertens.de zu erreichen. Eine Zweigstelle, in der man zusätzlich Ausflüge buchen kann oder Touristinformationen erhält, befindet sich im Camino de las Cabras 1, gleich beim Einkaufszentrum Pyrámides Martiánez in Puerto de la Cruz. n

Auto Mertens ist die älteste deutsche Autovermietung der Insel und trotzdem auf dem neuesten Stand.

Promotion

Boutique „Die Muse“

Kleider, Hüte und Accessoires Die Muse im Canary Center in La Paz ist seit 1996 genau die richtige Adresse für Frauen, die individuelle Mode mögen. Eigene Designs, die auf Wunsch auch speziell angefertigt oder verändert werden, sind das ideale Outfit für Frauen mit Persönlichkeit. Wie Frau sich kleidet, so fühlt sie sich. Mit einer Mode, die sich unter anderem an dem typischen Ibiza-Style orientiert, fühlt sich jede Frau selbstbewusst und schön. Duftige leichte Stoffe umschmeicheln die Figur, ungewöhnliche Stoffmuster sorgen für einen Blickfang und weibliche Schnitte für echte Eleganz. Egal ob bunte Blumendesigns oder gewagter Leoparden-Look – für jeden Geschmack findet sich das richtige Outfit, spezialisiert auf Röcke und Kleider. Bekannt ist „Die Muse“ auch für ihre gute und farbenreiche Twinset-Auswahl. Dazu gibt es eine breite Auswahl an Accessoires

Die Muse kleidet die Frau mit Eleganz und Weiblichkeit.

und Hüten, die das Angebot der Einzelstücke optimal ergänzen. Kleidung einmal nicht von der Stange, sondern mit Persönlichkeit, die das eigene Charisma unterstreicht. Mode für einen besonderen Anlass oder auch

PROMOTION

Von Privat an Privat

Wer auf Teneriffa lebt und sein Wohneigentum nur einen Teil des Jahres selbst nutzt, kann es in der übrigen Zeit vermieten. Wer in Teneriffa Urlauf macht und nicht unbedingt in einem Hotel mit strengen Regeln wohnen möchte, sucht sich ein Ferienhaus oder Apartment. An dieser Stelle treffen sich die Interessen und müssen „nur“ zu beiderseitigem Nutzen zusammengeführt werden.

Service in Anspruch nehmen. Die Boutique Muse ist direkt an der Ecke zum Canary Center, an der Ctra. Botánico in La Paz/Puerto de la Cruz. Telefon n 922 380 518.

TÜV (IT V ) g Vo r f ü h r u n

Deutscher Kfz-Meisterbetrieb Mechanik und modernste MotorDiagnostik

Lack- und Karosseriearbeiten mit eigener Brennkammer

Auto-Service-Center ROTEX S.L.

ROTEX

Calle Bentinerfe 5 (neben Celgan) Industriegebiet Los Olivos

Guía de –– Isora >

Tel. 922 102 617

TF-1

–> – Los Gigantes

–> –

Diese Aufgabe und alles was damit verbunden ist, hat Sabine Ruthardt übernommen. Sie ist vor zwei Jahren mit ihrem Mann

aus dem Süden Deutschlands gekommen und kümmert sich vorrangig um gut ausgestattete Apartments, Häuser und Fincas im Süden und Südwesten Tereriffas. „Unser Ziel ist die Zufriedenheit der Urlauber“, sagt sie. „Sie sollen sich hier wohl fühlen und mit dem Bewusstsein heimfahren, hier einen schönen Urlaub verbracht zu haben.“ Der Vorteil liegt aber auf beiden Seiten: Der Eigentümer hat einen zuverlässigen Partner vor Ort, der sich nicht nur um die Vermietung kümmert, sondern auch die Reinigung sowie notwendige Reparaturen ausführt. Der Mieter hat

ebenfalls einen Ansprechpartner vor Ort, an den er sich vertrauensvoll wenden kann. Im Rahmen ihres persönlichen Services ist Sabine Rut-hardt mit ihren Kooperationspartnern schnell zur Stelle wenn der Fernseher mal kaputt gehen sollte, ein neuer Boiler benötigt wird oder der Backofen nicht funktioniert. Die schnelle Behebung aufgetretener Mängel liegt auch im Interesse der Eigentümer. Schließlich wollen auch diese wiederkehrende Gäste haben, und bei ihrer eigenen Rückkehr soll sich alles in gutem Zustand befinden. Die verantwortungsbewusste Immobilienhüterin kümmert sich um alles und hilft den Urlaubern auch gern weiter, wenn es um die Wahl des Restaurants, die Organisation von Ausflügen, die Beschaffung eines Mietwagens oder um weitere Unterstützung für einen sorgenfreien Urlaub geht. Auf der Internetseite WWW.TENERIFFA-FERIENWOHNUNGEN.EU kann man sich etwas genauer informieren. Zu erreichen ist sie per Mail unter teneriffa-fewo@email. de oder telefonisch im Festnetz über 922 719 339 oder mobil n 671 741 296.

einfach für die individuelle Note im Alltag. Ebenso finden Sie hier ausgefallene Herrenhemden ganzjährig zu Ausverkaufspreisen (wegen Lagerräumung). Und wer sich nicht so sicher ist, kann jederzeit auch den Gutschein-

Qualität & Service auf 1.200 m2

Teneriffa-Ferienwohnungen

Die sympathische Immobilienhüterin Sabine Ruthardt

15

Mo. bis Fr. 8 – 17 Uhr

Direktabwicklung mit allen Versicherungen


Wirtschaft / Werbeforum

16

4. – 17. März 2011 PROMOTION

Boutique B.

Feminine Frühjahrskollektion Feminin und mit viel Spitze, so präsentiert sich die neue Moderichtung für den bevorstehenden Frühling und Sommer. Romantische Sommermode mit vielen verspielten Elementen in zarten Farben. Rosé, beige, weiß, Erdtöne und das klassische Schwarz sind die dominanten Kolorierungen. Blusen mit Volants und Spitzenapplikationen, schwingende Hosen mit kleinen Details und locker schwingende Röcke bestimmen die luftige Mode. Der asymmetrische Stil bleibt weiterhin der aktuelle. Man findet ihn sowohl bei Kleidern, bei Tops als auch bei Jacken. Die weich fallenden Schnitte mit einer länger herabfallenden Ecke auf der einen oder anderen Seite umschmeicheln

perfekt den Körper und kaschieren so manche Problemzone mit Chic. In der Boutique B. findet sich nur hochwertige Markenware. Pflegeleichte Stoffe und extravagante Designs kleiden die moderne Frau. Zur Auswahl stehen außergewöhnliche Kombinationen, die man sowohl als sportliches Tages-Outfit, wie auch als legere Kleidung für einen Ausflug oder Restaurantbesuch nutzen kann. Aber auch das klassische „kleine Schwarze“ für einen eleganten abendlichen Auftritt ist zu finden. Viele Teile werden als Einzelstücke verkauft und warten auf ihre neue Besitzerin. In der Boutique B. werden Frauen ab Kleidergröße 38 bis hin zu großen Größen fündig. Denn ein modisches Outfit ist hier keine Frage der Figur, son-

dern des Stils. Die Boutique B. befindet sich im ersten Stock des Columbus-Center, an der Ecke des Optica Columbus. direkt an der Plaza del Charco. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 10 bis 19 und samstags von 10 bis 14 Uhr. Telefonisch ist die Boutique unter Telefonnummer 922 389 857 n zu erreichen.

Duftige und verspielte Mode für Frühling und Sommer.

Promotion

Die Finanzkrise ist noch nicht vorbei

Sothis Sprachschule

Spaß an der spanischen Sprache Seit mehr als 16 Jahren lehrt Jens Kindiger in seiner Sprachschule Sothis die spanische Sprache. Schon viele Menschen konnte er davon überzeugen, dass Spanisch sprechen und verstehen gar nicht so schwer ist.

minimalem Einsatz einen maximalen Erfolg erzielen. Genau das motiviert dann zum Weitermachen“, weiß Kindiger. Schon nach zwei Unterrichtseinheiten können komplette Sätze artikuliert werden, mit denen man im Supermarkt und Restaurant

Das liegt unter anderem daran, dass er ein logisches Prinzip entdeckt hat, auf dessen Basis er sein eigenes Lehrmaterial entwickelt hat. „Der Spaß an der Sprache hat bei mir Priorität. So lernt es sich einfach leichter“, erklärt der erfahrene Leiter, der nur mit muttersprachlichen Lehrern arbeitet. Alle unterrichten nach seinem vereinfachten System. „Wichtig für den Spaß am Lernen ist ein schnelles Erfolgserlebnis. Durch meine Methode kann man mit

In lockerer Atmosphäre lernt es sich leichter.

Autowerkstatt für PKW und LKW • deutscher Meisterbetrieb • typenoffen •

Computer-Diagnose, Motor, Getriebe, Bremsen, Blech- und Lackreparaturen, Abgastest, Vorführung beim ITV (TÜV), …

Bei Unfällen Direktabwicklung mit allen Versicherungen Mo bis Do 8-13 + 14-16 Uhr sowie Fr 7-12 Uhr

Tel.: 922 391 907 • Mob.: 629 517 404

Sie finden uns 300 m nördlich der Autobahnausfahrt Flughafen TF-Süd, hinter der Tankstelle

bestens zurechtkommt. Nach etwa einer Saison geht man locker in seichte Unterhaltungen und nach circa ein bis zwei Jahren sind tiefer gehende Unterhaltungen über Gott und die Welt kein Problem mehr. Spanisch ist an der Sothis Sprachschule nicht

C O M P U T E R

Mit diesen Worten warnte der Direktor des internationalen Währungsfonds, FMI, Dominique Strauss-Kahn vor einer zu voreiligen Euphorie. „Europa befindet sich in einer schwierigen Situation. Ein wichtiger Punkt ist die hohe Arbeitslosigkeit und ein anderer der wirtschaftliche Vormarsch Asiens“, führte er im französischen Fernsehen auf Kanal France 2 aus. Die Gefahr, hinter Asien hinterherzuhinken, sei für Europa groß. Vor allem litten die Länder auf dem alten Kontinent mehr unter einer sozialen Schieflage. Dabei sei die Situation in einigen europäischen Staaten, wie in Griechenland, besonders gravierend. „Es fehlt derzeit ein europäischer Impuls“, meinte der Finanzexperte. Deshalb befürworte er zum Beispiel Großprojekte auf Basis einer Zusammenarbeit innerhalb Europas. Obwohl er Neutralität bewahren muss, warnte er zudem vor den Unruhen in der arabischen Welt. „Wir müssen diesen Ländern helfen, damit es nicht zu einem wirtschaftlichen Gegenschlag komme“, erklärte er. Es sei wichtig, dass der Tourismus in diesen Staaten nicht zum Erliegen komme. „Wir waren so sehr mit der Makro-Wirtschaft beschäftigt, dass wir das Ungleichgewicht in diesen Ländern übersehen haben. „Durch die hohe Jugendarbeitslosigkeit und die große Schere zwischen Arm und Reich machen den Maghreb zu einer tickenden Zeitbombe“, gibt er zu Bedenken. n

nur eine klangvolle, sondern auch eine einfache Sprache. Interessierte können jederzeit in eine der bestehenden Gruppen einsteigen. Je nach Vorkenntnissen beginnt man beim Basiswissen oder schon in den fortgeschrittenen Kursen. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, kann auch gerne eine unverbindliche Schnupperstunde in Anspruch nehmen. Die Sothis Sprachschule hat ihr Zentrum in La Paz in Puerto de la Cruz. Zweigstellen finden sich aber auch in El Médano, Los Cristianos, sowie auf Lanzarote, Fuerteventura und Gran Canaria. Anmeldungen Teneriffa Nord & Süd: 922 38 67 26, Anmeldungen Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura: 629 50 n 31 62.

Karin's Kaffeestübchen & Ralf's Sportlertreff • Verkauf • Schulung • Beratung

C/ Pérez Zamora Nr. 31 (Nähe Busbahnhof), Puerto de la Cruz • Tel/Fax 922 376 425 Geöffnet: Mo-Fr 17-21h • E-mail info@bit-byte.net

• täglich deutsche Küche von 12 bis 22 Uhr • Bundeslige live auf Großleinwand und Bildschirmen

• Do+So: Elvis-Show ab 21 Uhr • Di: Evergreen-Show mit „Elvis“ ab 21 Uhr • Di+Do+So: Dany mit Saxophon ab 20 Uhr

Los Cristianos, Ecke Ave. de Amsterdam / Ave. Londres im Gebäude des Apart Reveron

täglich 8.30 Uhr bis 24 Uhr Telefon: 922 789 502

DELIKATESSEN Spezialisiert auf den weltbesten iberischen Schinken, iberische Produkte und kanarische „Mojos“. Kommen und probieren Sie selbst. Grosse Auswahl an verschiedene Weichnachtskorb-Sortimenten.

Tel. 922 789 470 • Avda. de Suecia, 35. Los Cristianos info@jamonymojo.es · www.jamonymojo.es


Essen & Trinken

Nr. 112

„La Vendimia“ in Tegueste In dem dörflichen Ort Tegueste bei La Laguna öffnete vor kurzem die Tasca „La Vendimia“. Sie liegt in unmittelbarer Nähe zum historischen Dorfzentrum und arbeitet eng mit dem Bauernmarkt von Tegueste zusammen. Dort konzentriert man sich gezielt auf die Vermarktung der Weine aus der Region. Sie werden sowohl im Lokal, als auch zum Mitnehmen angeboten. Gemeinsam mit den 15 Bodegas der Gegend, dazu zählen bekannte Lokale wie El Lomo oder Marba, soll der Rebensaft der Region gezielt beworben werden. Es werden unter anderem Weinproben und folkloristische Themenabende angeboten. n

La Vendimia, was so viel wie Weinlese bedeutet, ist auf die Weine von Tegueste spezialisiert.

17

Und am Sonntag kommt Elvis Wer auch heute noch auf den „King of Rock ’n’ Roll“ steht und sich in den Bann seiner Musik ziehen lassen möchte, der kann das jeden Donnerstag und Sonntag in Karin‘s Kaffeestübchen und Ralf‘s Sportlertreff in Los Cristianos tun. Ab 21 Uhr lässt ein ElvisDouble die Zeit vergessen und die Herzen höher schlagen. Man könnte meinen, Elvis spielt höchstpersönlich auf. Und dienstags zeigt der gleiche Künstler eine Evergreen-Show vom Feinsten. An allen drei Tagen heizt Dany mit seinem Saxophon ab 20 Uhr schon mal die Stimmung auf. Und wer tanzen möchte, ist mittwochs und samstags herzlich eingeladen. Nicht weniger besucht sind die „Sportveranstaltungen“. Dann gibt’s nämlich die Bundesliga auf Großleinwand und über zwei Großfernseher. Da kommt die Fangemeinde zusammen, und auch internationale Fußballspiele können live miterlebt werden. Und für das leibliche

„Elvis“ unter seinen Fans.

Wohl wird natürlich auch gesorgt. Bereits ab 8.30 Uhr steht das Frühstück bereit. Die Brötchen kommen frisch aus dem Ofen, und es gibt auch den aus Deutschland bekannten Filterkaffee. Hausgemachter Kuchen ist besonders beliebt und den ganzen Tag über zu bekommen. Ab 12 Uhr bis durchgehend 22

Uhr wird warme Küche angeboten. Das reicht von der Currywurst über Gulaschsuppe und Schaschlik mit Leber bis zum Zigeunerschnitzel. Dazu gibt es deutsches Bier vom Fass und Weißbier. Neben deutschen Weinen findet man aber vor allen spanische und solche hier von der Insel auf der Karte. Karin‘s

Kaffeestübchen & Ralf‘s Sportlertreff ist täglich – also ohne Ruhetage – von 8.30 Uhr bis 24 Uhr geöffnet. Man findet sie an der Ecke Avenida de Amsterdam/ Avenida Londres im Gebäude des Apart Reveron. Nachfragen oder Voranmeldungen sind während der Öffnungszeit über Telefon n 922 789 502 möglich.

Gran Canaria setzt auf die Mandel Die Landwirte der mittleren Höhenlagen und Berggipfel im Gemeindegebiet San Bartolomé de Tirajana interessieren sich für die Mandel. Die Gegend ist vor allem für ihre Obsthaine bekannt. Aprikosen, Pflaumen und Zitrusfrüchte werden traditionell dort angebaut. Nun wird eine Integration von Mandelbäumchen in Betracht gezogen. Neben der Bereicherung der Vielfalt in der heimischen Produktion hätten die Bäumchen auch noch einen Nebeneffekt – sie würden die Berghänge in den

Wintermonaten in ein zartes Blütenmeer tauchen und dadurch den Reiz der Landschaft erhöhen. In den oberen Höhenlagen wachsen seit jeher Mandelbäume und sind zu einem Markenzeichen geworden. Nun sollen auch die mittleren Höhenlagen kultiviert werden. Die Bauern der Region interessieren sich sehr für diese Alternative, und so könnten schon bald neue Mandelbäumchen gepflanzt werden. Zunächst sollen Probepflanzungen auf vier Fincas vorgenommen werden, um die Sorten zu selektieren, die sich am besten für die Region eignen. Insgesamt 400 Setz-

ANCO L B O N I L O EL M N SIE MIT IHREN FÜNBFLSAINNCNOEN

RESTAUR A

Restaurant

La Vereda

NTE

GENIESSE ER VOM EL MOLINO DEN ZAUB TUN

Tel. 676 168 883

JEDE NACHT

ME IST

TOR ER- PIA NIS T VIC

DE R SIN GEN DE

KO CH

LIVE MUSIK

otwein he von dem Rei sc a Fl e in E : ßwein IS GRAT JA oder dem W IO R S A P bei E ch EC is R T T EN DA für jeden CASTELLO RUeE dieser Anzeige. Vorlag

Deutsch-kanarische Küche, absolut frisch & kreativ zubereitet. Weine aus der Region & rustikale Gemütlichkeit. Forelle, Paella oder Schweinshaxe auf Vorbestellung. Ideale Einkehr bei Wanderungen oder beim Teideausflug.

Öffnungszeiten: Di-Do 12-22h Fr/Sa 12-23h, So/Mo Ruhetag

N N DIENSTAGE JETZT AUCH AMITTAGS GEÖFFNET UND TÄGLICH

ES WIE STARS

Ihr neues Ausflugslokal in Aguamansa

Anfahrt: Von La Orotava, Richtung Teide Nationalpark, nach KM 15 links abbiegen, Camino el Velo 110, nach ca. 180 Metern, links auf den Parkplatz.

linge verschiedener Arten wurden ausgewählt. Die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana gibt der Initiative volle Rückendeckung, unterstützt die Auswahl und die Testphase. Noch steht das Projekt am Anfang, aber die Begeisterung auf allen Seiten ist so groß, dass mit einer baldigen Umsetzung gerechnet werden kann. Die Mandel zählt zu den traditionellen Bestandteilen der kanarischen Küche. Sie wird zum Knabbern, Backen, für Desserts oder für die Verfeinerung von Soßen benutzt. n

Bislang war die Gegend um Fataga vor allem für Zitrusfrüchte und Kernobst bekannt.

m ut Sie in diese hrt und ist erfre co zurückgeke heißen. Genießen Sie ein an Bl o lin Mo zum zu 0.00 Uhr oder Felipe Neri ist willkommen t von 18.00 bis nken. n Restaurant tri rem Restauran wunderschöne se zu un ls tai in ck en Co ss de Uhr bis spät um köstliches Aben uns von 18.00 besuchen Sie

oche von 7 Tage in der W 6 282. Geöf fnet ria 5, San Eugenio Alto, 79 2 92 n ge un Aust Reservier nacht. Avda. de.com · info@molino-blanco.com 13 Uhr bis Mitter o-blanco in ol m w. ww · Costa Adeje

-17 UHR), ER RUFEN AN (9 S UND D O L AI EM E N EI KOSTENLO SCHREIBEN SIE NZUFORDERN.

ARD A UM IHRE VIP-C IT VIELEN VORTEILEN M


Ratgeber

18

4. – 17. März 2011

Rollenspiele im Kostüm – Karneval ist Balsam für die Seele Jecken und Narren treiben in den Tagen vor Aschermittwoch in bunten Kostümen ihr Unwesen. Egal in welchem Kostüm oder mit welcher Maske man sich in das wilde Treiben begibt – Karneval macht nicht nur Spaß, sondern tut auch der Seele gut. Das hat auch die Techniker Krankenkasse (TK) in Niedersachsen herausgefunden. Wer für einige Stunden hinter die Maske der geheimnisvollen Unbekannten, des waghalsigen Piraten oder des blutrünstigen Vampirs schlüpft, kann einmal das tun, was Kinder lieben: in eine andere Rolle tauchen und sich darin ausleben. Experten meinen, dass genau dieses Ausbrechen aus dem Alltag mit seinen geltenden Regeln so befreiend auf die Seele wirkt. Eine Kostümierung reißt Distanz- und Hierarchiegrenzen ein und eröffnet neue Möglichkeiten: Wir können uns in Facetten zeigen, die uns sonst verwehrt bleiben. Das ist

für viele reizvoll und hat einen hohen Spaßfaktor. Und: Wer sich vorher vielleicht in einem emotionalen Stimmungstief befand, der setzt beim gemeinsamen Schunkeln, Tanzen, Flirten und Singen verdrängte traurige Gefühle frei und beugt möglicherweise einer Depression vor. Zu Karneval greift man aber auch gerne tief in den Farbtopf. Die TK rät daher zum vorsichtigen Umgang mit Faschingsschminke, um ohne Hautausschläge und Allergien die tollen Tage zu überstehen und gibt folgende Tipps: Auf das Haltbarkeitsdatum der Schminke achten. Wenn der Zeitraum überschritten ist, die Finger davon lassen. Abgelaufene Produkte riechen übrigens ranzig und setzen sich mit Flüssigkeit ab. Liegt der Kauf der Schminke schon einige Jahre zurück, neue hautverträgliche Produkte kaufen Schminke ein paar Tage vorher testen, indem eine kleine Menge innen auf den Unterarm

aufgetragen wird. Mit einem Pflaster abdecken. Wenn sich nach zwei Tagen keine Reizungen und Rötungen zeigen, kann die Kosmetika sorglos benutzt werden. Vor dem Schminken die Haut mit einer reichhaltigen Fettcreme versorgen, Faschingsschminke anschließend dünn auftragen, damit die Haut atmen kann. Nicht zu oft und nicht auf zu großen Flächen auftragen. Vor dem Zubettgehen unbedingt abschminken. Küsse können übrigens ohne Gefahr verteilt werden. Schnupfenforscher fanden heraus, dass die Viren, die mit dem Speichel in den Magen gelangen, dort nicht überleben. Wer dennoch skeptisch ist, verteilt besser Luftn küsse.

Rollenspiele im Kostüm – Karneval ist Balsam für die Seele

Umzug mit PKW oder doch lieber einen neuen Wagen kaufen? Wer seinen Wohnsitz von Deutschland nach Teneriffa verlagert, oder aber mehrere Monate des Jahres auf der Insel überwintert, stellt sich häufig die Frage nach dem PKW. Lohnt es sich, das Auto aus Deutschland mitzubringen, was muss ich berücksichtigen und welche Kosten fallen an? Das sind nur einige Fragen, die geklärt werden müssen. So einfach sie klingen mögen, so schwierig sind sie zu beantworten. Es gibt keine Pauschalantwort, sondern tatsächlich ist es sinnvoll den Einzelfall zu prüfen. Prinzipiell gibt es Vergünstigungen, wenn es sich tatsächlich um einen Umzug, also eine Veränderung des Wohnsitzes von Deutschland nach Teneriffa handelt. Doch Vorsicht: Der PKW muss auf jeden Fall seit mehr als sechs Monaten im Besitz des Halters sein. Bei einer Ummeldung im Zuge eines Umzugs entfällt die

Tierhotel Lilly Wo sich Ihr Liebling zuhause fühlt! Kurz- und Ferienbetreuung Tierhotel Lilly bietet die ideale Lösung. Liebevolle Pflege für Kurz-/Langzeit. Auslauf, Streicheleinheiten und kuscheliges Bettchen inbegriffen. Tel 697 826 738 (D/E), 659 131 382 (SP) www.tierhotel-lilly.com

sonst übliche Umsatzsteuer auf den Wert des Fahrzeuges. Eine Ummeldung muss dann innerhalb von zwei Monaten erfolgen.

fuhrumsatzsteuer in Höhe von 9 bis 13 Prozent des Wertes hinterlegt werden. Die Variante gilt nur für touristische Zwecke,

Im Container reist das Auto versichert, einfach und ohne Stress.

Wird ein PKW temporär eingeführt, das heißt, man bringt das Fahrzeug aus Deutschland mit, um auf der Insel zu fahren, muss eine Kaution in Höhe der Ein-

105.3

wenn kein Wohnsitz vorliegt. Bei der Einreise wird dies von den Behörden überprüft. Diese Kaution wird zurückbezahlt, wenn das Auto innerhalb der Sechs-

Monats-Frist die Insel wieder verlässt. Wer ganz unabhängig davon in Deutschland sein Traumauto kauft und dann auf Teneriffa einführen möchte, muss eine Umsatzsteuer einkalkulieren. Sie wird gestaffelt nach Kubik erhoben: Bis 1.599 Kubik sind neun Prozent des Kaufpreises fällig, darüber hinaus 13 Prozent. Daraus ergibt sich zum Beispiel ein grundlegender Unterschied zwischen einem VW Polo und einem Mercedes. Außerdem werden bei einer Anmeldung auf den Kanaren die Daten des CO2-Ausstoßes berücksichtigt. In drei Staffeln erhöhen sich die Gebühren proportional zur Höhe der CO2 Belastung. In Deutschland erhält der Käufer die ausgewiesene Mehrwertsteuer zwar zurück, aber trotzdem ist es von Fall zu Fall einfach ein Rechenexempel. „Die Informationen, die man zu diesem Thema im

Internet erhält sind oft veraltet und daher nicht unbedingt verlässlich. Selbst wir, als Transportunternehmen, müssen uns ständig auf dem neuesten Stand halten. Wir raten unseren Kunden individuell, je nach Fall und PKW, ob es sich lohnt ein Fahrzeug mitzunehmen oder nicht“, berichten Jana und Ingo Endter, die seit zehn Jahren mit ihrem Umzugsunternehmen Mobiltrans in Santa Úrsula ansässig sind und auf viele Jahre Erfahrung zurückblicken können. „Wir sagen unseren Kunden klipp und klar, welche Kosten auf sie zukommen und raten gegebenenfalls auch mal ab“, betonen sie. Eine weitere Frage, die sich oft als Zweites ergibt, stellt sich nach dem Wie. Soll ich mit dem Auto bis nach Cádiz fahren und dann mit der Fähre übersetzen oder soll ich es doch lieber in einen Container verfrachten?

„Berechnet man Benzin, Mautgebühren, Übernachtungen etc. ist die Fahrt mit der Fähre nicht günstiger, als wenn man es gleich verschiffen lässt. Ich empfehle das nur, wenn jemand die Fahrt mit einer Art Urlaubsreise verbindet. Ansonsten macht es keinen Sinn“, rät die Expertin Jana Endter. Ein weiterer wichtiger Punkt, den man auf jeden Fall bedenken soll, ist der anschließende Papierkrieg. Wird das Auto per Container angeliefert, sollte man mit der Speditionsfirma ein komplettes Servicepaket für die Einfuhr vereinbaren und sich so einen nervtötenden Papierkrieg mit Zollbehörden in fremden Gefilden ersparen. Wer noch Fragen zu diesem speziellen Thema hat, kann sich unverbindlich an Mobiltrans unter Telefonnummer 922 30 00 98 oder 922 30 23 79 oder via Email umzuege@mobiltrans. n com wenden.

Deutsche Cafeteria

Mitglied im ivd, Lizenz ADPI Ihre Traum-Immobilie Kauf – Verkauf –Vermietung FM 105.3

musik news service

www.express-fm.net

Vereinbaren Sie Ihren Besichtigungstermin: CC.La Cúpula, Puerto de la Cruz, (gegenüber d. Botanischen Gartens) Tel. 922 38 86 96 E-Mail: cupula@grupo-arco.com www.kanarischeimmobilien.com

La Plazita Zu vermieten: Schönes Appartement in Puerto de la Cruz, V-509, gute Wohngegend, 70 m2 Wfl. WZ, 1 SZ, eingerichtete Küche, 1 BZ, Terrasse, Balkon, Stellplatz, Gemeinschaftspool und -garten. Komplett möbliert. Mindestmietdauer 6 Monate. 590 € / Monat + Nebenkosten

Kaffeespezialitäten Perfektes Frühstück zu jeder Tageszeit Frischer hausgemachter Kuchen Täglich leckere Tagesgerichte & kleine Snacks

Calle Blanco 4 (bei Plaza del Charco), Puerto de la Cruz


Ratgeber Gesundheit

Nr. 112

19

Schwerwiegendes Kinderproblem auf den Kanaren Eines von fünf kanarischen Kindern ist übergewichtig. Trotz intensiver Aufklärungskampagnen nimmt die Tendenz in den letzten Jahren immer weiter zu. Das bestätigt auch eine Umfrage, die vom kanarischen Gesundheitsamt erhoben wurde. Besonders bedenklich sei, dass

bei kleinen Kindern zwischen zwei und vier Jahren rund ein Fünftel zu viel auf die Waage bringen. Also in dem Alter, in dem die Eltern noch am meisten Einfluss auf den Speiseplan ihrer Sprösslinge haben. Bei den Fünf- bis Neunjährigen sinkt diese Zahl immerhin auf rund 16 Prozent und erst ab der Pubertät zwischen zehn und 14

Jahren normalisiert sich das Verhältnis mit etwa sechs Prozent übergewichtiger Teenager. Seit 2005 organisiert das Gesundheitsamt regelmäßige Besuche in Schulen und Kindergärten, um die Kinder möglichst früh über eine gesunde Ernährung aufzuklären. „Es liegt nicht an der Unwissenheit. Die meisten Kinder wis-

sen gut über die Ernährungspyramide und gute oder schlechte Nahrungsmittel Bescheid. Trotzdem: Stellt man sie vor die Wahl zwischen einem abgepackten Gebäckteil und einer Orange, wählen die meisten die ungesündere Alternative“, so lautet das traurige Fazit der Berater aus dem direkten Kontakt mit den Kindern. Eine wesentliche Ursa-

Deutscher Zahnarzt Dr. Martin Seth, Adeje 922 781 003 Zahnarzt/Labor Dr. Ralf Kintzel, Chayofa 922 729 232 Zahnklinik Clinica Dental Fañabe Plaza: 922 714 225 Notfallnummer 687 744 225 Deutsche Zahnarztpraxis Buzanada 922 767 166 Zahnklinik Medical Implant Los Abrigos 922 749 742 Zahnarztpraxis Instituto Europeo de Implantología Dental Dr. Chanut Los Cristianos 922 788 328 Puerto de la Cruz 922 381 347 Zahnarzt Dr. Axel Wille Santa Cruz 922 274 666 Innere Medizin und Diabetologie Clinica Dr. Anna Stange La Guancha, TF Nord 922 829 829 Centro Médico Avenida Dr. Irina Gurvich Puerto de la Cruz 922 386 402 Notfall 670 458 074

Dr.

Medizinische Zentren Deutsches Ärztezentrum Teneriffa, Las Américas: 922 792 908 Centro Integral de Salud Orthopädie- und Unfallklinik Prof. Dr. med. M. Korneyli Puerto de la Cruz 922 376 226 HOSPITEN Sur Ambulanz 922 751 662 Notaufnahme 900 200 143 Diplom-Psychologin Ellen Greiner, Torviscas Bajo 922 724 480 Ambulanz (Cruz Roja) Santa Cruz 922 629 119 Puerto de la Cruz 922 383 812 La Orotava 922 331 895 Chinesische Medizin Dr. Fu Qiang Li San Eugenio Bajo 922 717 906 Frauenarzt Dr. Michael Theis Puerto de la Cruz 922 370 897 Naturheilpraxis Dieter Hennek San Eugenio Alto 922 715 931 626 901 830 Psychologische Psychotherapeutin Renata Stroehmann, Adeje 653 161 219

Teneriffa Santa Cruz de Tenerife 922 600 500 Adeje 922 711 533 Arona 922 787 840 Candelaria 922 505 350 El Rosario 922 297 000 El Sauzal 922 560 196 Granadilla de Abona 922 774 420 Guia de Isora 922 853 040 Güímar 922 514 570 Icod de los Vinos 922 815 720 La Laguna/Las Mercedes 922 315 722 La Orotava 922 326 882 Los Realejos 922 346 240 Puerto de la Cruz 922 372 768 Santa Ursula 922 304 920 Santiago del Teide 922 864 059 Tamaimo 922 863 436 Tacoronte 922 573 340 Tegueste 922 546 350

Gran Canaria Mogan 928 769 004 Las Palmas 928 230 145 928 769 004 928 270 820

Fuerteventura Puerto del Rosario 928 230 145 928 858 200 928 858 181

Las Palmas Santa Cruz de laPalma 922 425 057 922 186 283 922 434 211 922 420 571

Lanzarote Arrecife 928 810 641 928 824 880 928 597 105 Teguise 928 826 125

La Gomera San Sebastían 922 140 200 922 872 005

El Hierro Valverde 922 554 451 922 553 500

Kostenloser Bakterientest und schmerzlose Elimination Ausgebildet in Frankreich und den USA

Süd: C/ Amalia Alayón, 11, 1º D, Los Cristianos Tel. 922 78 83 28 Nord: Plaza del Charco 6, 2. Stock, Puerto de la Cruz Tel. 922 38 13 47

Clinica Dr. Anna Stange

Einzige diabetologische Facharztpraxis Teneriffas.

25 Jahre spezialisiert auf Behandlung u. Pflege von Diabetikern.

Innere Medizin Diabetologie

Labor, Quick, EKG, Doppler, Lungenfunktion

Hausbesuche

La Guancha - Plaza · Teneriffa-Nord Telefon: 922 829 829 / 24 Std.

DEUTSCHES ÄRZTE ZENTRUM

Centro Médico Hispano Alemán

TENERIFFA

Die besten Ferien-und Zahnpflege

Col. 3806773

Zahnbehandlungen aller Art, Implantate und Zahnfleischbehandlung

Avda. V Centenario, C/C Paraiso del Sol, 38660 Playa de las Americas,

Mo.-Fr. 8°°- 20°° Uhr Sa. 10°° - 12°° Uhr

922 79 29 08

NEUsc!hall

3D Ultra

gerschaf bei Schwan hung untersuc

Hausarzt, Ultraschall, Hausbesuche 24-Stunden-Service 14 Jahre Erfahrung in den USA Praxis an der Plaza del Charco (Puerto de la Cruz) & in Las Galletas Bitte vereinbaren Sie einen Termin

669 603 979

WIR SPRECHEN

Implantate, Zahnersatz und Zahnärztliche Chirurgie

Kostenloser Check-up und Notfall Transport Partner

Partner

Sta. Cruz de Tenerife

Tenerife

Hospital La Colina

tel: 922 74 96 72

Hospital Costa Adeje

Tel: 922 79 24 00

+ German Medical Center

Frontera 922 555 196 922 559 689

Zahnklinik Medical Implant

Jorge M. Prieto

und damit nahmen auch die Fertigprodukte Einzug in den Alltag. Die Konsequenz ist nicht nur eine beängstigende Zunahme des Übergewichts bei Kindern, sondern auch Erwachsene bringen immer öfter viel zu viel auf n die Waage.

Endlich unbekümmert lächeln

MEDIZINISCHE KONTAKTE AUF DEN KANAREN Praxen (Teneriffa)

che sehen sie in der generellen Veränderung der Lebensgewohnheiten auf den Kanaren. In den letzten zehn Jahren hat der Verzehr von Fast Food und Fertiglebensmitteln in den Haushalten enorm zugenommen. Früher kochte man noch selbst und aß, was auf der Finca wuchs. Heute ist der Supermarkt die Hauptquelle der Ernährung,

ts-

+

Labor im Haus

Av. Los Abrigos, Nº 21 - Los Abrigos Mo - Fr: 9 - 19:00 Sa: 9 - 14:00 tel: 922 749 742 info@dentalturismo.es www.dentalturismo.es

ALLGEMEINMEDIZIN KARDIOLOGIE INNERE MEDIZIN ORTHOPÄDIE UNFALLCHIRURGIE KINDERHEILKUNDE FRAUENHEILKUNDE UROLOGIE DERMATOLOGIE CHIROTHERAPIE PSYCHOTHERAPIE SPORTTHERAPIE

www.daez.eu

PHYSIOTHERAPIE


Gesundheit

20

4. – 17. März 2011

Sich glücklich essen – mit „Mood Food“

Foto: Kianee/stockxchange

Von Andrea Rink

Liebe geht durch den Magen. Das haben schon unsere Großmütter gewusst – und sie hatten recht. Allerdings: Diesmal geht es nicht darum, den Liebsten mit kulinarischen Köstlichkeiten glücklich zumachen. Sondern uns selbst. „Mood Food“ heißt das Schlagwort. Übersetzt bedeutet dieser Begriff in etwa „StimmungsEssen“ und gemeint ist damit Nahrung, die gute Laune macht. Denn Essen, das ist weit mehr als bloße Nahrungsaufnahme. Aktuelle Studien zeigen einmal mehr: Von Kindheit an nimmt die Nahrungsaufnahme auch psychologisch eine große Bedeutung ein. Prägnantes Beispiel: das Stückchen Schokolade, wenn man etwas besonders gut gemacht hat. Aber auch Erwachsene greifen gern zu besonders Leckerem, wenn sie sich belohnen wollen – oder aber, wenn es ihnen nicht so gut geht. Stichwort: Kummerspeck. Damit ist schlicht die Form der lästigen Gewichtszunahme gemeint, die sich auf der Waage niederschlägt, wenn man traurig, niedergeschlagen oder gar depressiv ist. In vielen Fällen haben dann Schokolade, Pralinen und Kekse ihren großen Auftritt. Die kalorienreichen Seelentröster setzen so genannte Glückshormone, wie etwa Serotonin frei. Diese Botenstoffe signalisieren dem Gehirn:

aus der Milch über das Blut ins Gehirn aufgenommen wird. Neben Serotonin beziehungsweise der Vorstufe Tryptophan gibt es noch viele weitere Stoffe, die für eine fröhliche Stimmung wichtig sind: Die Aminosäure Tyrosin beispielsweise spielt für die Anregung und Regulierung der Gehirnaktivität eine bedeutende Rolle. Sie findet man unter anderem in Parmesan oder Emmentaler Käse. Zudem ist sie bei der Bildung von Neurotransmittern beteiligt, die ebenfalls die Stimmung beeinflussen. Ein weiterer Stimmungsmacher ist Dopamin. Der Nervenbotenstoff kann aus den Aminosäuren Phenylalanin und Tyrosin gebildet werden und gilt als wahrer Glücksbote, weil er das körper-

Fisch kann die Stimmung heben: Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Häufigkeit von Depressionen in Ländern, in denen viel Fisch gegessen wird, geringer ist. Das liegt wohl an den darin enthaltenen mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren. Da der Körper diese selbst nicht bilden kann, müssen wir sie über die Nahrung aufnehmen. Wahrscheinlich liegt es unter anderem am Atlantik-Fisch, dass die Kanarios so oft was zu lachen haben. Oder aber am Olivenöl, das hier ebenfalls zur täglichen Küche gehört. Denn auch dieses Öl steckt randvoll mit

Im Karneval braucht man nicht nur gute Laune, sondern auch Durchhaltevermögen – auch da hilft Mood Food

Hey, mir geht es gut. Bereits seit geraumer Zeit sind Ernährungswissenschaftler, Mediziner und Psychologen den genauen Zusammenhängen zwischen Ernährung und guter Laune auf der Spur – und die bestehen aus einem, ziemlich komplizierten Zusammenspiel zwischen Hormonen, Botenstoffen und Synapsen im Gehirn. Fest steht bis heute: Neben Schokolade und Co. gibt es andere (nebenbei bemerkt) deutlich gesündere Launemacher unter den Lebensmitteln. Einige wichtige Bestandteile des Mood Food hat man auf den

Boutique B.

Kanarischen Inseln sozusagen direkt vor der Haustür: Zunächst einmal die Banane, Exportschlager der Kanaren. Im Gegensatz zu Pralinen macht die gelbe Frucht zwar glücklich, aber nicht dick. Ihr Geheimnis: Sie enthält Tryptophan. Hinter diesem unaussprechlichen Namen verbirgt sich eine essentielle Aminosäure, die das Gehirn benötigt, um das oben genannte Glückshormon Serotonin herzustellen. Serotonin entspannt, macht gelassen und zufrieden. Damit der Körper es allerdings produzieren kann, ist Tryptophan wichtig. Denn die Säure

Boutique B, im Columbus Center, (neben Óptica Columbus), an der Plaza del Charco, in Puerto de la Cruz • Tel. 922 389 857 Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 -19h, Sa 10-14h

eigene Belohnungssystem aktiviert. Er sorgt für Freude, Vergnügen, Begeisterung und Glücksempfindungen. Auch fetter

Das erste Luxus-Nagelstudio verwöhnt von Hand bis Fuß

Feminine Mode für die selbstbewusste Frau Tops, Blusen, Hosen z.B. von: Jean Marc Philippe, Anke Hammer, Escalady • Gr. 40 bis 52/54

wird im Gehirn in Serotonin umgewandelt. Für den Weg dorthin braucht die Aminosäure jedoch einen Verbündeten: Insulin. Dieses Hormon ist sozusagen die „Autobahn“, auf der das Tryptophan ins Gehirn transportiert wird. Insulin schüttet der menschliche Organismus aus, wenn man kohlehydrathaltige Lebensmittel zu sich nimmt. So erklärt sich auch die entspannende Wirkung des Hausmittels warme Milch mit Honig: Die Kohlenhydrate des Honigs bewirken die Insulinausscheidung, wodurch das Tryptophan

NAGELDESIGN • MANIKÜRE PEDIKÜRE • MED. FUSSPFLEGE

Elegantes Ambiente & hochwertige Produkte von Catherine

Direkt neben Supermarkt 2000 in Puerto de la Cruz / La Paz Tel. 690 822 267 / 922 38 30 37 • www.ladynailcollection.com

Traumhochzeit auf Teneriffa • Hochzeiten • Liebeserklärungen • Heiratsanträge • Ehe-Erneuerungen • Ehejubiläum Mit Liebe und Phantasie organisiert von: www.myperfectwedding.eu • Tel. 634 533 266

Klassischer gute-Laune-Macher: Schokolade

Foto: Zsuzsanna Kilian/stockxchange

Foto: A. Feldmann/stockxchange

Lebensmittel machen Laune!


Gesundheit Foto: Amal Manikkath/stockxchange

Ingwer und Chili verursachen den Pepper-HighEffekt, bei dem das Gehirn Schmerzempfinden durch Glückshormone mildert Foto: Daniel Andres Forero

B 12 spielt für eine gesunde, ausgewogene Ernährung eine besondere Rolle: Bereits ein leichter Mangel daran führt oftmals zu Müdigkeit und Konzentrationsstörungen. Darüber hinaus haben Wissenschaftler mittlerweile einen Zusammenhang zwischen einem Mangel an Vitamin B12 und Depressionen festgestellt. Dass Vitamin C entscheidend für das menschliche Immunsystem ist, dürfte bekannt sein. Weniger geläufig ist allerdings die Erkenntnis, dass Vitamin C als Katalysator für die Bildung sämtlicher Neurotransmitter ist und eine Schlüsselrolle bei der Herstellung von Serotonin spielt. Besonders viel Vitamin C steckt übrigens in Zitrusfrüchten, schwarzen Johannisbeeren, roter Paprika und Petersilie. Neben einer Reihe von Vitaminen sind auch Mineralstoffe daran beteiligt, den Menschen happy zu machen. Ist beispielsweise der Kalziumspiegel zu niedrig, kann das zu Nervosität, Reizbarkeit und innerer Unruhe führen. Das Mineral ist vor allem in der Milch enthalten. Magnesium wiederum beruhigt das Nervensystem, weswegen es auch als „Stresskiller“ bezeichnet wird. Reich an Magnesium

Omega-3-Fettsäuren in Olivenöl machen happy!

gute alte Knäckebrot erwiesen. Es enthält jede Menge Kalzium, Magnesium und die Vitamine B1 und E. Außerdem Ballaststoffe und viele Kohlenhydrate. Mit dieser Vielzahl an wertvollen Inhaltsstoffen steigert Knäckebrot das Konzentrationsvermögen, sorgt für einen gleichmä-

ßigeren Blutzuckerspiegel und somit für gute Laune und innere Ausgeglichenheit. Kennen Sie den „Pepper High Effekt“? Nein? Dann sollten Sie den Glücksmacher Chili mal probieren, den es auf den Kanaren auch an jeder Straßenecke gibt. Das menschliche

Seit 10 Jahren

KIRCHE

Gesund und ein Garant für beste Stimmung – die Banane Foto: Jean Scheijen/stockxchange

Omega-3-Fettsäuren. Das Schöne am Mood-Food: Dieses Essen macht nicht nur happy, sondern auch gesund. Nicht nur, dass beispielsweise die Banane ein toller Kalium- und Kalziumlieferant ist – auch Vitamine haben mittlerweile einen prima Ruf als gute-Laune-Macher. Das gilt vor allem für einige Exemplare aus der Gruppe der B-Vitamine. Wer unter einem Vitamin-B-Mangel leidet, ist besonders leicht aus der Ruhe zu bringen und vielfach misslaunig. Vitamin B1 beispielsweise steckt vor allem in Vollkornprodukten, Naturreis, Weizenkeimen, Kartoffeln und Hülsenfrüchten, Schweinefleisch. Den Bedarf an Vitamin B9, bekannt als Folsäure, lässt sich unter anderem mit Vollkornprodukten, grünem Blattgemüse, roter Beete, Spinat und Brokkoli decken. Das vor allem für starke Nerven wichtige Vitamin B12 findet sich in Fleisch, Fisch, Eiern und Milch.

21

Foto: Jeresn Callewaer/stockxchange

Nr. 112

PLAZA DE ESPAÑA RATHAUS

ADEJE

Ihr deutscher Zahnarzt auf Teneriffa

Dr. Martin Seth Kostenloses Beratungsgespräch Implantate, hochwertige Prothetik Allgemeine Zahnmedizin Edificio Maria, Local 3-4 C/Principe Pelinor s/n, Adeje Centro (Nähe Rathaus, Centro Cultural, Restaurant Oasis)

Tel.: 922 78 10 03

Autobahnausfahrt 79 Mobil: 637 81 93 18 (24h) 18 JAHRE

Paprika zählt ebenfalls in die Kategorie Mood Food

sind Vollkornbrot, Milchprodukte, Bananen, getrocknete Aprikosen und Nüsse. Eisen hingegen steigert die Leistungsfähigkeit, bei einem Mangel fühlt man sich müde und schlapp. Fleisch ist ein wichtiger Eisenlieferant, weil das darin enthaltene Eisen

Gehirn ordnet das Brennen des Chili dem Schmerzbereich zu. Um diese zu lindern, schüttet es sofort Glückshormone aus. Das gilt übrigens nicht nur für Chili, sondern auch für Ingwer. Ach ja: In der Karnevalszeit ist der Narr nach nächtlichem Treiben zwar wahrscheinlich immer noch in einem Stimmungshoch. Damit das aber so bleibt, sollte er am kommenden Morgen eine besondere Form des „Mood Food“ zu sich nehmen – gegen den lästigen Kater nämlich. Sauer, salzig und scharf sollte dabei das Motto sein: Der legendäre Rollmops ist genauso ideal für das Katerfrühstück wie Brühe oder Salzstangen. Die Säure (z.B. im Essig der Rollmöpse) beschleunigt den Alkoholabbau, Salz ersetzt Mineralstoffe, die durch Alkohol verloren gegangen sind und scharfe Gewürze sind gleichermaßen gut für Verdauung und Kreislauf. So kann man den Karneval nach einem ausgiebigen Frühstück auch wieder genießen – immerhin ist auf den Inseln am Aschermittwoch noch lange nicht alles vorbei... n

Traditionelle Chinesische Medizin & Naturheilkunde Akupuntur & Moxibustion Chinesische, manuelle Therapie & Massage Dorn - Breuss Therapie Fachpraxis für manuelle Lymphdrainage

cmnc Centro de Medicina Natural Canarias

Heilpraktikerin Mirjam Repa-Reuss Tel. 922 388 834 / 661 571 358 C/ Sebastián Padrón Acosta, Edif. Guarico • La Paz • Puerto de la Cruz Termine nach Vereinbarung

ERFAHRUNG | NEUES ZAHNMEDIZINISCHES -ZENTRUM

EIGENES LABOR IM IKARUS - LA PAZ | MARCUS LAUCH S.L.

vom Körper besser aufgenommen wird, als aus pflanzlichen Nahrungsmitteln. Das Mineral ist aber auch in Getreideprodukten, Kräutern, Gemüse und Pilzen enthalten. Als wahres Power-Paket der Stimmungsmacher hat sich darüber hinaus das

Centro Médico Avenida

Dr. Med. Irina Gurvich

BISS IM LEBEN

Col. Nr. 383806.101

Fachärztin für Allgemeinmedizin Fachärztin für traditionelle chinesische Medizin Innere Medizin • Diabetologie Schmerztherapie • Sauerstoff-/Ozon-Therapie Elektro- und Neuraltherapie Anti-Aging & Akupunktur Eigenes Labor – Ultraschall – EKG (auch mobil) Haus- & Hotelbesuche 24h Terminvereinbarung mit Schwester Ingrid: 922 386 402 Notfall: 670 458 074 Avenida Venezuela 4 (gegenüber Cafe Berlin), Puerto de la Cruz, Mo-Fr 9.30 – 13 Uhr

Sanft strafft sich Ihre Haut an Gesicht, Hals & Decolleté. Nadellose Faltenunterfüllung mit Biomolekülen.

Das Resultat: Bis 10 C/ La Hoya, 55 Puerto de la Cruz Tel. 922 38 21 87 Termine nach Vereinbarung

TERMINVEREINBARUNG MIT FRAU ELSA WERTH

922 38 20 28

Jahre jünger aussehen!

WIR SPRECHEN DEUTSCH NEBEN DEM LIDL AUSFAHRT 35 | Puerto de La Cruz | Via de Servicio Las Arenas


Beauty & Mode

22

4. – 17. März 2011

Die aktuellen Frühjahrs-Dessous und neue Pflege für den Body

Zarter Stoff auf zarter Haut

Alle Fotos: prshots.com

Selbst bei klassischem Schwarz spielen Frühlingsfarben wie Rosa jetzt eine Rolle

Von Andrea Rink

Der Frühling ist da – und damit auch die neuen Dessous der Saison. Das Motto für das raffinierte Darunter lautet jetzt: weibliche Romantik.

Varianten machen schon beim Anziehen Laune. Die Materialien der neuen Wäsche-Trends sind vor allem eins: duftig-zart. Das

verlangt nach glatter, ebenmäßiger Haut. Und genau deshalb gehören Dessous, Bodylotion Auch ein wirksames Deo gehört zur Körperpflege. Die aktuellen Produkte pflegen zudem die zarte Achselhaut

und Co. untrennbar zusammen. Die Körperhaut erneuert sich, ebenso wie der Teint, in regelmäßigen Abständen – wenngleich auch etwas langsamer Ein Peeling vor oder während der Dusche entfernt Rückstände und lässt die Haut streichelzart werden.

als die Haut im Gesicht. Das liegt schlicht daran, dass der Teint mehr mechanischen Reizungen ausgesetzt ist, der dafür sorgt, dass überschüssige Hautschüppchen nebenbei entfernt werden. Bei der Körperhaut hilft man diesem Prozess am

Ceramide in Anti-Aging-Körp

Vielfach haben die DessousDesigner alte Zeiten wieder entdeckt, nostalgische Elemente wie etwa farbige DurchzugBändchen oder Lochstickerei verzaubern durch verspieltes Flair. Darüber hinaus sind seidige Stoffe wie Baumwollsatin jetzt angesagt und sorgen für einen edlen Look. Die Farbpalette reicht in diesem Frühjahr von unschuldigem Weiß über zartes Rosa bis hin zu einem hellen, beinahe transparenten Blau. Aber auch, wer es beim Darunter etwas kräftiger mag, kommt in diesem Frühling auf seine Kosten – mit Tönen aus der Aqua-Skala, wie einem frischen Türkis beispielsweise. Auch geben sich einige der aktuellen Dessous-Ideen jetzt mustergültig: Fröhliche Karo-

Wertvolle Wirkstoffe aus dem toten Meer entschlacken und fördern die Durchblutung

Pflege beginnt bereits bei der täglichen Dusche – mit rückfettenden Reinigungsprodukten

Spezielle Bodylotions enthalten besonders viel Feuchtigkeit und machen die Haut geschmeidig

Für perfekte Haut auch an Problemzonen wie Po und Oberschenkeln ideal sind Bodylotions mit straffenden Ingredienzen

besten mit einem Peeling auf die Sprünge: Vor oder während der Dusche entfernt es zuverlässig abgestorbene Hautrestchen und Schmutzpartikel. Weiterer Nebeneffekt: Die Durchblutung wird gefördert und dadurch die Mikrozirkulation der Haut angeregt. Das wiederum führt dazu, dass schädliche Schlacken schneller abtransportiert werden können. Nach dem Duschen geht es dann ans Cremen. Wer es morgens ein wenig eilig hat: auf leicht feuchter Haut lassen sich Lotionen oder BodyCreams besonders schnell verteilen. Leichte Lotionen sind dabei besonders gut für normale oder Mischhaut geeignet. Wer dagegen sehr trockene Haut hat, greift besser zur reichhaltigen Body-Butter. Die ist auch ideal für besonders strapazierte Stellen des Körpers wie etwa Ellenbogen und Knie. Eine besondere Wohltat für den Körper ist eine kleine Massage beim Cremen. Dabei immer vom Herzen in Richtung Bein vorarbeiten – und nur sanft kneten, nicht etwa zupfen. Das kann bei besonders empfindlicher Haut sogar dazu führen, dass mikroskopisch kleine Blutgefäße platzen und sich unschön unter der Haut abzeichnen. Duschen, cremen und sich in den aktuellen Dessous wunderbar weiblich fühlen: So kann n der Tag beginnen…


Nr. 112

Europäische PolizeiOlympiade 2012 in La Laguna Eine Abordnung der internationalen Schiedsrichter für die Eruopäische Olympiade der Polizei und Feuerwehr 2012 besuchte kürzlich La Laguna. Gemeinsam mit Bürgermeister Fernando Clavijo besichtigte sie die Sportstätten, an denen die Wettbewerbe ausgetragen werden sollen. Dazu zählen der Sportkomplex Francisco Peraza, das Hallenbad in San Benito sowie die Sportpavillons Ríos Tejera und Santiago Martín. Erstmals werden an der „Europolyp“ (European Police and Fire Games) neben lokalen Polizisten und Feuerwehrleuten, auch Beamte der Guardia Civil und privater Sicherheitsdienste teilnehmen. In rund 60 verschiedenen Disziplinen werden sich die Sportskanonen in Uniform aneinander messen. In der Vergangenheit haben die tinerfenischen Teilnehmer besonders in den Disziplinen Schwimmen und Laufen große Erfolge gefeiert. Beim Gastspiel auf heimischen Boden werden sie mit Sicherheit zu zusätzlichen Höchstleistungen angespornt. Die Spiele werden La Laguna mit den Sportlern, Betreuern und Hilfspersonal rund 10.000 Besucher bringen. Das bedeutet für die Stadt einen gewaltigen wirtschaftlichen Impuls. Hotels, Geschäfte, Restaurants und Bars werden von dem Besucherzustrom profitieren. n

Sport

23

Neuer Sportkomplex in La Orotava

La Orotavas neues Bade- und Fitnessparadies ist fast fertig.

Anfang März soll der neue Sportkomplex im Ortsteil El Mayorazgo in La Orotava eingeweiht werden. Die Anlage wird von der Stadtverwaltung als historischer Meilenstein in der Erhöhung der Lebensqualität im gesamten Norden Teneriffas gerühmt. Die Stadt begrüßte die europäische Delegation und führte sie durch die vorgesehenen Sportanlagen.

La Gomera fordert Geld für Schwimmbad Inselpräsident Casimiro Curbelo fordert von der Kanarenregierung eine Investition in den Zugang zu den Naturschwimmbädern und zum Angelsteg. Am liebsten möchte er das Projekt noch vor Beginn der Sommerferien beendet wissen. „Man muss nicht alles auf einmal machen, sondern könnte etappenweise vorgehen. Das Wichtigste wäre zunächst die Absicherung des Zugangs, der sich in einem sehr gefährlichen Zustand befindet“, schlug er vor. Der Plan sei schon lange anhängig. Eine von der Gemeinde Hermigua vorgesehene Summe von 800.000 Euro wurde mittlerweile für die Instandsetzung ländlicher Wege aufgebraucht. Curbelo wies jedoch darauf hin, dass die Kanaren aus Madrid eine Zahlung von 42 Millionen Euro zur Verbesserung des touristischen Angebots erhalten. Auch La Gomera wolle ein Stück von diesem Kuchen abbekommen und nicht neben den größeren Inseln leer ausgehen. Im kommenden Sommer sei das Schwimmbad des Ortes zwecks Renovierungsarbeiten und Ausbau zu einem Wellnesszentrum geschlossen. Um so wichtiger für die Attraktivität der Nordküste La Gomeras sei es daher, eine alternative Bademöglichkeit zu haben. Deshalb drängt Curbelo nun auf eine schnelle Entscheidung und Umsetzung. Ob er Gehör findet, ist noch nicht entschieden. n

Am Zugang zu den Naturbecken muss dringend etwas getan werden, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Besonders die Stadtbewohner, aber auch Gruppen und Vereine dürfen sich auf Sonderkonditionen freuen. Ab sofort ist das

Büro des Komplexes von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr sowie zwischen 16 und 20 Uhr geöffnet. Dort werden Voranmeldungen für besonders günstige Monatsabos entgegengenommen. Das Sportzentrum beherbergt das einzige überdachte Schwimmbad der Region, einen Thermal- und Therapiebereich, sowie ein Fitnesscenter, eine Cafeteria und eine Massageab-

teilung. Für alle Altersgruppen, vom Baby bis zum Senior, stehen verschiedene Programme zur Auswahl. Das Ziel ist der Spaß an sportlicher Betätigung im nassen Element, aber auch ein Beitrag zur Gesunderhaltung der Menschen. Bei Kindern sollen die Kurse vor allem die Motorik fördern und dem weit verbreiteten Übergewicht unter Kindern und Jugendlichen entgegenwirken. Erwachsene finden

spezielle Herz-/Kreislauf-Angebote, generelle Fitness, aber auch gezielte Anwendungen, die bei Rheuma und Osteoporose helfen. Der Sportkomplex vereinbart Wellness und Sportmöglichkeiten oder bietet einfach nur Badevergnügen für die ganze Familie. Ab sofort ist die Webseite www.cdelmayorazgo.com mit den neuesten Nachrichten abrufn bar.

Fußballstar David Silva wirbt für Gran Canaria Er ist ein ganz großer Fußballstar und der Stolz der Insel Gran Canaria. Die Rede ist von David Silva, Fußballprofi im englischen Club Manchester City und Teil der spanischen Nationalelf. Aber auch er ist stolz auf seine Heimat, und deshalb hat er den Werbevertrag mit dem Tourismusamt Gran Canarias um ein weiteres Jahr verlängert. „Es ist eine Ehre für mich, die Menschen zu animieren, meine Heimat kennen- und genießen zu lernen“, meint der Profi. „Ich vermisse nicht nur das Klima und die Strände, sondern auch die Liebenswürdigkeit und das gute Essen „meiner Insel“. Obwohl ich schon so lange im Ausland lebe und immer gut behandelt wurde, fehlt mir Gran Canaria immer noch“, gibt der sympathische Spieler zu. Der Tourismusbeauftragte, Roberto Moreno, betonte, dass der englische Markt nach den Deutschen der zweitgrößte für Gran Canaria ist. Im letzten

David Silva und Roberto Moreno präsentieren ihr neues Werbeabkommen.

Jahr kamen 512.000 englische Urlauber auf die Insel. Das ist ein Zuwachs von mehr als zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Manchester ist dabei nach London-Gatwick der zweitwichtigste Flughafen für Gran Canaria Rei-

sende. Das Abkommen zwischen David Silva und Gran Canaria sieht die Nutzung seines Fotos für Werbezwecke vor. Außerdem wird ein Spot für Internetportale gedreht. Schon seit zwei Jahren wirbt der Fußballer erfolgreich

für seine Heimatinsel. Bisher wurde sein Image nur für den spanischen Markt genutzt. Jetzt soll sein Gesicht erstmals auf dem britischen Markt für Werbekampagnen eingesetzt werden. n


Freizeit & Kultur

24

Exklusiv-Konzert von Mitch Winehouse Mitch Winehouse, Vater der fünffachen Grammy-Gewinnerin Amy Winehouse, stellt exklusiv auf Teneriffa sein neues Album vor.

Evening Standard“ äußerten sich lobend über das Werk. Auch die Kommentare und Downloads über die Internet-Netzwerke sprechen eine Erfolgssprache. Teneriffa ist seit Jahren das bevorzugte Urlaubsziel der Familie Winehouse. Deshalb findet das Debüt in Spanien am 18. März um 21 Uhr im Siam Park in Adeje statt. Karten sind für 25 Euro über www.ticketmaster. es, in der Cocktailbar „El Faro Chill“ oder direkt am Eingang des Amphitheaters im Siam Park n erhältlich.

Musik zwischen Swing und Jazz mit speziellen Eigenwilligkeiten aus dem Haus Winehouse machen das Album „Rush of Love“ aus. Es handelt sich um das erste Album des 60-jährigen Musikers, das in England mit Erfolg aufgenommen wurde. Sowohl die lokale Presse „Mail on Sunday“ als auch „London

Musik-Fusion von „Dos Orillas“ „Orillas” bedeutet im Spanischen: Ufer. In diesem Sinne versteht sich auch die Musikgruppe „Dos Orillas“, die eine musikalische Brücke zwischen zwei Ufern schlägt. Gemeint sind die kanarische und venezolanische Volksmusik. Viele Canarios sind Anfang des 19. Jahrhunderts nach Venezuela ausgewandert. Umgekehrt stellen Venezolaner heute die größte Ausländergruppe innerhalb der kanarischen Multi-Kulti-Gesellschaft dar. Zahlreiche Mischehen und familiäre Verflechtungen zeugen von dieser besonderen Verbindung. In diesem Sinne ist

es eine fast logische Konsequenz, dass die verschiedenen Rhythmen für Musiker einen besonderen Reiz ausmachen. Die Gruppe „Dos Orillas“ bewegt sich mit ihren Kompositionen genau zwischen den Welten. Die Fusion, die sie auf der Bühne präsentieren, nennt sich „Sorondeggae“. Diese Musik ist ein Schmelzprodukt aus dem Sorondongo, der auf Lanzarote und Fuerteventura populär ist und dem karibischen Reggae. Wer dieses Klangerlebnis, das sich aus Gitarre, Timple, Contra (einem größeren, tiefer gestimmten Timple) und Stimme ergibt, live erleben möchte, hat am 18. März um 19 Uhr in Playa

sind unter Telefon 922 72 93 34 oder via Email ev-gemeinde.tfs@ telefonica.net ab dem 7. März erhältlich. Im Eintrittspreis sind ein kleiner Imbiss und ein Paun sengetränk enhalten.

Exklusive Klassik mit Melolas Das erste Melolas Konzert im neuen exklusiven Rahmen im Castillo von Los Realejos, war ein voller Erfolg. Schon eine Woche vor der Premiere war das Schlösschen ausverkauft. Da der Platz in dem festlichen Konzertsaal limitiert ist, sollte man sich bei Interesse rechtzeitig seine Karte besorgen. Gelegenheit für den nächsten Musikgenuss in besonderem Ambiente gibt es am Samstag,19. März, um 19 Uhr. Dieses Mal ist gibt es zusätzlich die

Ein exklusiver Rahmen für klassischen Musikgenuss.

Option ein 3-gängiges Haubenmenü zu buchen. Wer es lieber legerer möchte, kann alterna-

tiv das Sonntags-NachmittagKonzert am 20. März reservieren. Für beide Konzerte kosten

BMW 740i E38 Grün metallic, EZ 1997, 308.000 km, TOP-Zustand, Automatic, ABS, ASR, 2 Airbags, baiges Leder, Nussbaumholz, Klimaautomatic, Sitzheizung, eFH, ZV mit Funk-FB, Original-BMW-Alarmanlage, BMW-Telefon inkl. Freisprecheinrichtung, el. AS, GPS-Navigation, TV, Bordcomputer, Vollausstattung, spanische Zulassung, ITV (TÜV) neu, Telefon 606 635 630

Neuer Reiseführer

Teneriffa – Zeit für das Beste Ob man nun eine Reise nach Teneriffa plant oder ob man dort für kürzere oder längere Zeit lebt, man möchte etwas mehr von der Insel wissen. Reiseführer scheinen eine gute Informationsquelle zu sein, doch ihre Qualität hebt sie voneinander ab. Als positives Beispiel ist das bei Bruckmann neu erschienen Buch „Teneriffa – Zeit für das Beste“ zu nennen. Die Autorin Sabine Virgin führt den Leser ortskundig über die „Insel des ewigen Frühlings“ und zeigt neben Bekanntem auch beinahe unbekannte Orte, lebendige Feste und einsame Strände. Vieles von dem wird auch für so manchem hier lebenden Residenten noch eine Anregung sein. Die wunderschönen begleitenden Bilder des Fotografen Kay Maeritz schaffen den optischen Eindruck. Zuweilen wünscht man sie sich in einer größeren Darstellung, was aber den Umfang von 288 Seiten sprengen würde.Die Reise beginnt in der Inselhauptstadt Santa Cruz und führt über den Norden, den Nordwesten den Südwesten und den Südosten bis zur Inselmitte, wo sich der mächtige Teide mit einer Höhe von 3.718 Metern erhebt. Wer hier eine trockene Beschreibung der Orte erwartet, wird eher enttäuscht sein. Mit ihrer lockeren und interessanten Schreibweise, für die sie auch als Journalistin bekannt ist, hält Sabine Virgin den Leser in Bann und hat immer wieder Neues und Interessantes für ihn parat. Dazu gehört auch die mehrseitige Einleitung, die neben geschichtlichen Hintergründen auch anderes Wissenswerte über die Insel allgemein bereit hält und dem Besucher so manchen wichtigen Tipp gibt. Also wenn Sie Teneriffa kennen lernen möchten, dann sollten Sie die Unterstützung dieses Reiseführers unbedingt nutzen. Alle Angaben wurden mit großem Sachverstand ausgewählt, sorgfältig recherchiert und entsprechen der aktuellen Situation. Das im Bruckmann Verlag erschienene handliche Buch wird im deutschen Buchhandel unter der ISBN 978-3-7654-5529-2 geführt. Auf Teneriffa ist es an Petras Deutschem Bücherstand in Puerto de la Cruz, La Paz, neben dem Spar Supermarkt 2000 zu erhalten. Oder Sie bestellen über die Website des Kanaren Express www.kanarenexpress.com n

CD-Vorstellung

Diese Musiker haben mit ihrem „Sorondeggae“ eine ganz neue Musikrichtung erschaffen.

de las Americas Gelegenheit dazu. Das Konzert findet im Haus der Begegnung, im Shoppingcenter Salytién, direkt neben dem Hotel H 10 Gran Tinerfe statt. Karten, zum Preis von 12 Euro

4. – 17. März 2011

die Karten 30 Euro und beinhalten ein Glas Sekt. Auf dem Programm steht, passend zum romantischen Ambiente, „Die blaue Rose“. Dahinter verbergen sich musikalische Werke aus der deutschen Romantik von Robert Schumann, Karl Maria von Weber und Johannes Brahms. Karten gibt es über die Webseite www.melolas.com, telefonische über 647 716 296 oder direkt an Petra’s deutschem Bücherstand in Puerto de la Cruz, im Stadtteil La Paz. n

3.500 €

Xavier Naidoo

Alles kann besser werden · Live Livealben sind meist nichts anderes als sogenannte Best Off Alben. Da macht auch das letzte Livewerk des Mannheimers Xavier Naidoo keine Ausnahme. Dennoch ist die Live Version von „Alles kann besser werden“ ein echter Lichtblick. Stimmliche Perfektion von Xavier Naidoo gepaart mit hervorragenden Musikern und hervorragender, digitaler Aufnahmetechnik machen dieses Album zu einem echten Hörgenuss. Aufgezeichnet wurde das Konzert bei seiner Tour 2009 in Oberhausen. Die ausgewählten 14 Tracks lassen für Naidoo Fans keine Wünsche offen. Ältere Songs des Ausnahmekünstlers wie „20.000 Meilen“ und „Führ´mich ans Licht“ finden sich hier genauso wie neuere Werke aus seinem jüngsten, gleichnamigen Studioalbum. Insgesamt bietet das Live Album eine Auswahl, die Fanherzen wirklich höher schlagen lässt. Die Liveband des Musikers tut ein Übriges, denn ihre Musik ist nicht nur gut, sondern schon beinahe beängstigend perfekt. mb n

Sudoku

Auflösung auf den Kleinanzeigenseiten


Freizeit & Kultur

Nr. 112

Oles Tagebuch

Ole & Chorri...

Allerlei Tierisches von zwei himmlischen Hunden auf Teneriffa Hola liebe Zwei- und Dreibeiner! Ich bin es mal wieder, Euer vierbeiniger Freund Chorri. Mein Herrchen nennt mich ja immer „der Lütte“, aber das finde ich ungerecht. Schließlich kann ich nichts dafür, dass ich so klein bin. Inzwischen habe ich mich auch damit abgefunden, dass ich nicht mehr wachse. Früher wollte ich immer so groß wie ein Dobermann werden, aber wenn es nur große Hunde geben würde, wäre es ja langweilig. Außerdem passt Ole immer auf mich auf und beschützt mich, und Frauchen sagt auch immer zu Herrchen, dass es auf die Größe nicht ankommt. Ich weiß zwar nicht so recht was sie damit meint, aber Herrchen sagt immer, dass Frauchen immer Recht hat. Klein zu sein hat ja auch seine Vorteile. Im Flugzeug muss Ole in eine Transportkiste. Ich hingegen darf bei Frauchen auf dem Schoß sitzen, weil ich so klein bin. Im Mai fliegt Frauchen wieder mal nach Deutschland, zu einer Hochzeit. Sie freut sich schon sehr darauf. Hätte sie eine Rute, würde sie wohl den ganzen Tag vor Freude wedeln. Ole und ich finden das nicht so toll. Wir dürfen nämlich diesmal nicht mitkommen. Sie kann uns da nicht gebrauchen, sagt sie. Dabei könnten wir doch Blumen streuen. Von diesem Vorschlag war sie aber nicht so sehr begeistert. Aber Herrchen bleibt ja bei uns. Er muss arbeiten und unser Futter verdienen. Außerdem müssen wir Männer ja zusammenhalten. Allerdings ist Herrchen immer etwas knauserig mit den Leckerlies. Bei Frauchen gibt’s mehr davon. Aber in den zwei Wochen werden wir schon nicht verhungern. Ole lässt Euch alle ganz lieb grüßen. Er ist noch etwas unpässlich. Am 19. Februar ist er dreizehn Jahre alt geworden. Da hat er sich wohl etwas überfressen. Aber das kann ja mal vorkommen wenn man Geburtstag hat. So langsam sollte er mal darüber nachdenken, in Rente zu gehen. Dann könnte er den ganzen Tag mit Frauchen in der Sonne liegen und faulenzen. Schließlich hat er mit mir einen super Nachfolger. Ich hoffe, Ihr seid auch dieser Meinung. Jetzt muss ich mal sehen, wo er wieder rumhängt. Bis zum nächsten Mal fühlt Euch tierisch geschleckt von… Ole & Chorri

Bücher

Dramatisch 1956 in Apulien: In der Nacht des Karnevalssamstags wird der wohlhabende Gutsherr Narduccio Greco vergiftet aufgefunden. Der Verdacht fällt sofort auf die zwölfjährige Tagelöhnertochter Archina Solimene, ein unzugängliches Mädchen, das – laut der Bewohner des einsamen apulischen Dorfes Mangiamuso – vom Teufel besessen ist. Zusammen mit ihrer Schwester, die sich bei Narduccio verdingte, stellt Archina viele Kräutertränke her, darunter auch die hochgiftige Substanz Stramunella. Man munkelt, Narduccio habe sich an ihr vergangen und sei aus Rache getötet worden. Doch was passierte wirklich in jener Nacht? C. Bertelsmann n

Amüsant

Single-Mann Justin Halpern ist 28, als er wieder bei seinem Dad einzieht. Sam Halpern ist 73, Spezialist für Nuklearmedizin und pensioniert. Aber vor allem ist er unverwechselbar. Es gibt wohl niemanden, der seine zahlreichen Ansichten zum Leben so unverhohlen und frei von falscher Rücksichtnahme zum Ausdruck bringt wie Sam Halpern. Und das gilt vor allem für das Leben des Filius. Ob Töpfchentraining, die richtige Einstellung zu Hausaufgaben oder Beziehungskrisen: Ohne Dads verbalen Beistand hätte Justin all das kaum gemeistert. Und wenn doch, wäre es zumindest nicht so lustig gewesen. Justin Halperns Buch über seine gemeinsamen Jahre mit Dad sind eine Liebeserklärung an einen großartigen Mann, die zudem voller Leitsätze für alle Lebenslagen steckt. Manhattan n

Clever

Ein erfolgreicher Mensch weiß, wie er seine Ziele und Träume verwirklichen kann. Doch diese Sieger-Mentalität hat weder etwas mit Zufall, Schicksal oder dem IQ zu tun. Stattdessen benutzen erfolgreiche Menschen ihr Gehirn auf eine ganz bestimmte Weise. Die Autoren dieses Ratgebers haben auf der Basis dieser Erkenntnis aus der Hirnforschung acht Faktoren ermittelt, die ein Gewinner-Gehirn ausmachen. Dazu zählen Motivation, Selbsterkenntnis, Konzentration und emotionale Intelligenz. Das Beste daran: Diese Hirn-Strategien sind lernbar – für jeden, der von Erfolg nicht nur träumen, sondern ihn verwirklichen will. Arkana n

25

Finnisch-kanarische Kunstausstellung Zum ersten Mal stellt Terttu Schroderus-Gustafsson ihre Bilder auf Teneriffa aus. Die finnische Künstlerin lebt in den Wintermonaten in San Juan de la Rambla und im Sommer in ihrer Heimat. Dort öffnet sie nur im Sommer und nur an den Wochenenden ihre kleine Galerie ArtMarina. Obwohl sie abseits auf einer kleinen Insel in Porvoo gelegen und nur mit Fähre und nach dem Passieren von vier Brücken erreichbar ist, finden viele Kunstliebhaber den Weg zu ihr. Auf Teneriffa ist es einfacher. Bis zum 20. März sind einige Bilder im Restaurant „El Maná“ in der Altstadt von Puerto de la Cruz ausgestellt. „Das Meer ist meine Inspiration – auf Teneriffa ist es der Atlantik und in Finnland das Baltische Meer, die meine Kreativität beflügeln. Terttu betrieb bis 2001 ein Restaurant mit vegetarischen und Fischspezialitäten in ihrer Heimat, in Lohja. Danach beschloss sie ihr Hobby zu ihrem neuen Beruf zu machen und hatte Erfolg.

Terttu Schroderus-Gustafson hat aus ihrer Leidenschaft einen neuen Beruf gemacht.

Sie malt in Öl, Acryl oder auch Pastellfarben. Dabei dient ihr nicht nur die klassische Leinwand, sondern manchmal auch Stein oder Gips als Untergrund. Neben dem Meer sind Licht, Pflanzen und die exotischen Blüten Teneriffas ein beliebtes Motiv

für sie. Eine weitere malerische Passion, die sie gerne künstlerisch umsetzt, sind Frauenkörper und die Mystik in den Beziehungen zwischen Mann und Frau. Das Restaurant El Maná ist in der Calle Meguinez 21 in Puerto

Kreuzworträtsel Bericht, amtl. unverBekannt- züglich machung

de la Cruz. Die Öffnungszeiten sind Donnerstag und Freitag von 18.30 bis 23.30 Uhr, samstags von 13 bis 16 und 19 bis 24 Uhr sowie sonntags von 13 bis 17 Uhr. In der Karnevalswoche bleibt das Lokal geschlosn sen. Auflösung auf den Kleinanzeigenseiten

bloßstellen, lächerlich machen

Knoten im Textilgewebe

niederhalblang ländi(Kleischer dung) Humanist

Hauptstadt Armeniens

Stacheltier

nordafrik. Mischvolkangehöriger

Kurzschrift (Kzw.)

gefallsüchtig; eingebildet

saure Flüssigkeit zum Würzen

Apparat, Hilfsmittel Seebad und Hafen in England

Senke vulkanischen Ursprungs Wahl-, Leitspruch

geschickt beeinflussen Winter- Fragesportwort: zubehör warum?

Anhänglichkeit, Loyalität Monatsname

Binnengewässer im südl. Sibirien

kegelförmiges Indianerzelt

Bescheinigung Lehre von den Bewegungen westafrikanischer Staat

Feuchtigkeit meißelartiges Werkzeug Götter- Einfluss; vater der Befehlsaltnord. gewalt Sage

Ackergrenze

Spiel-, Wettkampfklasse

besitzanzeigendes Fürwort

ausgedehnt nach den Seiten

zähflüssiges Kohleprodukt

kleines, ärmliches Haus

Kopfschutz

Facharbeiter span. Maler (Salvador)

Eurasier, Osmane Metallteile miteinander verbinden

Zauberei Stück vom Ganzen

dumme, törichte Handlung (ugs.)

Bierglas, Bierkrug ein Erdteil

Zeichnung im Holz

unechter Schmuck

Wasserfahrzeug

Sahne

Kummer, Seelenschmerz

ein Nutztier


Horoskop / Veranstaltungen

26

IHRE STERNE VOM 4. bis 17. märz Widder

VERANSTALTUNGEN AUF GRAN CANARIA

NSTALTUNGEN AUF TENERIFFA

MUSIK, TANZ, THEATER

MUSIK, TANZ, THEATER

21.03. – 20.04.

Die Phase, in der alles harmonisch und friedlich verläuft, hält unvermindert an. Sie selbst sollten aber auch darauf achten, dass das so bleibt. Bevor Sie also wegen Kleinigkeiten einen Streit anzetteln, atmen Sie lieber in Ruhe durch und suchen nach anderen Möglichkeiten, ein Problem zu lösen.

4.3.

Theateraufführung „Amar en tiempos revueltos“, um 20.30 Uhr im Teatro Cuyás in Las Palmas

4.3.

Konzert zum Musikfestival „Son de Arona“, um 21 Uhr auf der Plaza de la Iglesia in Los Cristianos

5.3.

Theateraufführung „Amar en tiempos revueltos“, um 20.30 Uhr im Teatro Cuyás in Las Palmas

11.3.

Konzert zum Musikfestival „Son de Arona“, um 21 Uhr auf der Rambla in Las Galletas

12.3.

Familienkonzert „Duende de las Historias“, um 12 Uhr im Auditorium Alfredo Kraus in Las Palmas

15.3.

Konzert des Pianisten Lang Lang, um 19 Uhr Pérez Galdós in Las Palmas

16.3.

Konzert des Pianisten Lang Lang, um 19 Uhr Pérez Galdós in Las Palmas

18.3.

Konzert des Philharmonieorchesters Gran Canaria, um 20.30 Uhr im Auditorium Alfredo Kraus in Las Palmas

18.3.

Konzert zum Musikfestival „Son de Arona“, um 21 Uhr auf der Plaza de la Iglesia in Cabo Blanco

Freitag

Stier

21.04. – 20.05.

Liebevoll und aufmerksam kümmern Sie sich um Ihre Familie – und erhalten im Gegenzug die ganz großen Gefühle zurück. Mit ein wenig Arbeit an sich selbst gelingt es ganz offenbar mühelos, die Routine aus dem Alltag ein Stück weit zu verbannen.

Zwillinge

21.05. – 21.06.

Es war keine schlechte Idee, den Rat einer dritten Person einzuholen. In einer etwas kniffligen Situation sind Sie zwar des Rätsels Lösung noch nicht auf der Spur – immerhin wissen Sie aber schon ziemlich genau, wie Sie dahin gelangen können.

Krebs

22.06. – 22.07.

Ein wenig rumort es doch noch in Ihnen und so ganz mögen Sie einen Vorfall auch nicht zu den Akten legen. Das ist zwar durchaus verständlich. Aber überlegen Sie mal in Ruhe, wer noch etwas davon haben sollte, wenn Sie die Angelegenheit jetzt wieder aufrühren.

Löwe

Jungfrau

Samstag

Samstag

Dienstag

Mittwoch

Freitag

23.07. – 23.08.

Eigentlich hätte es jeder wissen müssen, der Sie kennt: Auch im Team gelingt es Ihnen scheinbar mühelos, eine führende Rolle einzunehmen. Anstatt diese auszunutzen, sollten Sie Ihre Fähigkeit lieber effektiv einsetzen – um zu optimalen Ergebnissen zu kommen.

24.08. – 23.09.

So schwer, wie Sie sich den Neuanfang vorgestellt hatten, war er gar nicht. Ganz im Gegenteil haben Sie bereits in den ersten Tagen so viele nette und hilfsbereite Menschen kennen gelernt, dass Sie auftretende Startschwierigkeiten mühelos meistern konnten.

AUSSTELLUNGEN

24.09. – 23.10.

Es ist eigentlich immer so: Dinge, auf die man sich besonders freut, gehen auch besonders schnell vorüber. Kein Wunder, dass Sie sich aktuell ziemlich allein fühlen. Was hilft, ist die Erkenntnis, das dieser Zustand nicht lange andauern wird.

Skorpion

24.10. – 22.11.

Das berühmte klärende Gespräch hat eine Menge gebracht. Nicht nur für Sie: Auch Ihr Gegenüber hat Ihre Gedankengänge und die Hintergründe für Ihr Handeln ein Stück besser verstanden. Jetzt können Sie beide viel entspannter miteinander umgehen.

Schütze

Bis

Fotoausstellung „Buscando a encarneviva desesperadamente“, in der Galeria Arte Stunt in La Laguna

Kunstaustellung „Besora“, im Café Despacio in Las Palmas

Bis

Fotoausstellung „Reinas por dentro“ mit Arbeiten zum Thema Karneval, im Circulo de bellas Artes in Santa Cruz

Bis

Ausstellung „Socius“ mit Werken von Adrián Alemán, im Museo Municipal de bellas Artes in Santa Cruz

24.3. 31.3. Bis

8.4. Bis

17.4. Bis

29.4.

2.3.

21.01. – 20.02.

Ihre Kreativität kennt momentan keine Grenzen. Sie sprühen nachgerade vor neuen Ideen. Und das Schöne daran: Diese erweisen sich auch als ausgesprochen alltagstauglich. Kein Wunder, dass Sie momentan als Gesprächspartner mehr als beliebt sind.

21.02. – 20.03.

So ganz sicher sind Sie sich noch nicht, wie Sie ein heikles Thema ansprechen sollen. In den meisten Fällen hilft allerdings nur der Weg über klare Worte. So sollten Sie es auch halten. Sie werden sehen: Das Gespräch wird einfacher, als sie jetzt denken.

Fotoausstellung „Entretiempos“, mit Werken von 17 verschiedenen Künstlern, im Centro de Arte la Regenta in Las Palmas

27.3.

Kunstausstellung „Batista Blancas Roca“ mit Werken verschiedener Künstler, im Instituto Canarias Cabrero Pinto in La Laguna

diverses

Bis

Ausstellung „Stationen“ mit Werken von Horacio Concepción, in der Casa del Vino La Baranda in El Sauzal

Bis

Kunstausstellung „Nessun Dorma“ mit Werken von Laura Gherardi, im TEA in Santa Cruz

Vorentscheidung zur Wahl der Drag-Queen, um 21 Uhr im Parque Santa Catalina in Las Palmas

11.3.

Beerdigung der Sardine, um 21 Uhr im Parque Santa Catalina in Las Palmas

18.3.

15.3.

Ausstellung „Aixa“, Bilder zum Thema Karneval, im Kulturzentrum in Los Cristianos

Kinderkarnevalsumzug, um 17 Uhr in Las Palmas

Freitag

5.3.

Bis

7.3.

Samstag

AUSSTELLUNGEN

Ausstellung „Luxa“, mit Bildern von Cristian Millares, im Sala de la Fundación Mapfre Guanarteme in Las Palmas

5.3.

Freitag

Fische

Kunstausstellung „De Tr3s“ mit Werken von drei Künstlern, in der Galeria Manuel Ojeda in Las Palmas

Großer Karnevalsumzug, um 17 Uhr in Las Palmas

Montag

Wassermann

Konzert des Sinfonieorchesters Teneriffa, um 20.30 Uhr im Auditorium in Santa Cruz

Kunstausstellung prämierter, ausgesuchter Grafiken aus dem Wettbewerb „Obra gráfica 2010“, in der Casa de Colón in Las Palmas

22.12. – 20.01.

Ein Kapitel Ihres Lebens ist jetzt endgültig abgeschlossen. Aber obwohl Sie rundum zufrieden und glücklich sind, verspüren Sie auch ein kleines bisschen Wehmut. Das ist aber völlig normal. Immerhin liegt eine lange Zeit hinter Ihnen…

Freitag

Bis

15.3.

Mittwoch

Steinbock

Freitag

Ausstellung „Primavera“ mit Skulpturen und Bildern von Alfredo Hierro Rivero, in der Casa de la Cultura in Firgas

23.11. – 21.12.

Reden hilft. Aber nicht immer. Es gibt nämlich auch einen Zeitpunkt, an dem Worte nicht mehr helfen, sondern Taten gefragt sind. An diesem sind Sie jetzt angekommen. Handeln Sie also schnell und vor allem gründlich – das ist jetzt das Gebot der Stunde.

Freitag

Bis

Bis

Waage

4. – 17. März 2011

Karnevalstanzveranstaltung, um 21 Uhr, El Hornillo in Teror Karnevalsgala mit anschließendem Tanz, um 21 Uhr auf der Plaza de La Jurada in Carrizal, Ingenio

31.3. 23.4. 16.10.

diverses

2.3. Mittwoch

Karneval 2011: Gala zur Wahl der Karnevalskönigin, um 21.30 Uhr im Kongresszentrum in Santa Cruz

6.3.

Kinderkarnevalsumzug, um 16 Uhr in La Orotava

Sonntag

7.3. Montag

Karnevalsveranstaltung mit mehreren Orchestern, um 22.30 Uhr auf der Plaza de Candelaria in Santa Cruz Karnevalstanz mit mehreren Orchestern, um 22.30 Uhr auf der Plaza de Principe und der Plaza de la Candelaria


Veranstaltungen

Nr. 112

8.3.

Grosser Karnevalsumzug mit anschliessendem Feuerwerk, um 16 Uhr in Santa Cruz

9.3.

Beerdigung der Sardine, um 21 Uhr in Puerto de la Cruz

Dienstag

Mittwoch

12.3. Samstag

REGELMÄSSIGE VERANSTALTUNGEN

Beerdigung der Sardine, um 21 Uhr in Santa Cruz

jeden 1. & 3.

Deutsch-Spanisches

im Monat

Hotel Puerto Azul, Nähe Plaza del Charco in Puerto de la Cruz

jeden 1. & 3.

Diakoniestammtisch, ab 16 Uhr

im Monat

Charco in Puerto de la Cruz

dienstags bis

samstags

27 Tanzballett „Alma“, um 21.30 Uhr in der Pirámide de Arona in Las Américas

freitags

Jazz & Blues Livemusik, deftig speisen mit deutschem Bier und guter Musik, ab 21 Uhr in der deutschen Bierbrauerei Tacoa an der Hauptstraße El SauzalTacoronte

Mittwoch Kulturtreffen, um 19.30 Uhr im

Kinderkarnevalsumzug, um 18 Uhr in Santa Cruz

Donnerst. im Café Pinguino, Plaza del

13.3. Sonntag

14.3. Montag

17.3. Donnerstag

Feuerwerk zum Ende des Karnevals 2011, um 21.30 Uhr auf der Avenida Marítima in Santa Cruz

montags und

Dia-Vortrag von Dr. med. Voth über das Thema „Indisches Kaleidoskop“, 19.00 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum „Haus der Begegnung“ in Playa de las Américas; Anfragen unter 922 797 107 kostenloser Vortrag „MatrixCreation – Schöpfen aus der Fülle“ mit der Heilpraktikerin Mareike van Saase, um 20.30 Uhr im Hotel Playa Sur Tenerife, El Médano; weitere Informationen unter 652 460 936

freitags jeden letzten

Samstag im Monat

täglich

flohmärkte sonntags

8 bis 13 Uhr in Guaza, an der Tankstelle am Kreisverkehr 9 bis 14 Uhr in Santa Cruz, im Zentrum gegenüber dem Hafengelände

montags

samstags

Schach für Anfänger und Fortgeschrittene, ab 20 Uhr im Bellavista in La Paz, Puerto de la Cruz, Info 922 304 200

sonntags Weinprobe, jeweils von 11 bis 20 Uhr in der Casa del Vino in El Sauzal

Organisierte Kayaktouren, können auf Wunsch auch mit Schnorcheln, Wandern oder Klettern kombiniert werden, Infos unter Tel.: 922 127 938 Reichhaltiges Frühstücksbuffet bis 12 Uhr, in der Finca San Juan, Camino Mezapé 3E, in San Juan de la Rambla, Tel.: 922 694 078 Wanderungen im Barranco del Infierno in Adeje, zwischen 8.30-17.30 Uhr, Info 922 782 885 Burgführungen in La Laguna, Geschichtsmuseum, Info 922 825 949 Rotary Meeting, auch für Gäste, um 20.30 Uhr im Hotel Gran Tenerife in Las Américas Tanzballett „Alma“, um 19.30 Uhr in der Pirámide de Arona in Las Américas

Preisskat für Urlauber und dienstags Residente, um 12 Uhr in der „Perla Blanca“ in Callao Salvaje, Info 922 740 587

Evergreen-Show, um 21 Uhr in Karin‘s Kaffeestübchen und Ralf‘s Sportlertreff, Los Cristianos (Apart Reveron), Info: 922 789 502

mittwochs

donnerst.

Tanzballett „Alma“, um 19.30 Uhr in der Pirámide de Arona in Las Américas

Tanzballett „Alma“, um 21.30 Uhr in der Pirámide de Arona in Las Américas

freitags

O O O O

Polsterbetten Holz- &Metallbetten Wasserbetten Matratzen

O O O O

Holz-Lattenroste Bettwäsche Spannbettlaken Kissen - Einziehdecken

(Visco, Kaltschaum, Latex Bonell, Taschenfederkern, Viscoelastische Auflagen)

(waschbar und trocknergeeignet)

O Verwandlungssofas & Polsterecken O Massage- & Relaxsessel O Dekoartikel

/Galletas

Tanzballett „Alma“, um 22 Uhr in der Pirámide de Arona in Las Américas Frühschoppen mit Live Musik, ab 12 Uhr im König In und Calypso Bar, Edf. Ponderosa in Las Américas Brunch in der Tasca de Jorge in La Paz, Puerto de la Cruz, Reservierungen Tel.: 650 701 529 Elvis-Show, um 21 Uhr in Karin‘s Kaffeestübchen und Ralf‘s Sportlertreff, Los Cristianos (Apart Reveron), Info: 922 789 502

Preisskat für Urlauber und Residente, um 12 Uhr im „Sofia“, Urb. Sunflower, C/ Jose Antonio Tavio 2, östl. vom Chaparral, an der Costa del Silencio, Info: 922 731 935 Elvis-Show, um 21 Uhr in Karin‘s Kaffeestübchen und Ralf‘s Sportlertreff, Los Cristianos (Apart Reveron), Info: 922 789 502

....träumen leicht gemacht

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 9 - 13.00 + 16 - 20.00 Uhr Samstag 9 - 13.00 Uhr

Bogenschießen Training und Anfängerkurse, um 19 Uhr im Hotel Isla Bonita in Fañabe, Costa Adeje. Infos unter 670 447 824

Tel. / Fax: 922 73 53 35 mail@bettenhaus-romo.com www.bettenhaus-romo.com

Industriezentrum Las Chafiras, Autobahn Ausfahrt 24 - Los Abrigos - Las Galletas

Live Musik mit wechselnden Bands, ab 16 Uhr im Restaurant Paloma in Playa San Juan, Avda. Emigrante 14, Infos unter 922 138 808


Anzeigenmarkt

28

4. – 17. März 2011

DIENSTLEISTUNGEN

MANAGER GESUCHT

JOBBÖRSE

Wir suchen eine motivierte, enthusiastische, ambitionierte und positive Person für eine Vollzeitanstellung in einem gut frequentierten Immobilienbüro im Süden Teneriffas.

Wir stellen ein: im Center Adeje im Center El Médano im Center Puerto de la Cruz

Arbeiten mit Freude und einem guten Gefühl – für Organisationen wie:

SOS-Kinderdorf, NABUNaturschutzbund Deutschland Die Chance auf einen dauerhaften Arbeitsplatz.

Der erfolgreiche Bewerber muss fließend spanisch und englisch sprechen und folgende Funktionen erfüllen:

Wir bieten: Festanstellung, langfristige Perspektiven, sehr gute Gehälter, gründliche Einarbeitung (Homeoffice u. Autónomo möglich) Unsere Anforderungen: Sympathie & Pfiffigkeit

• Übersicht über das gesamte Büro • Administrative Tätigkeiten • Verkauf • Vermietung

Weitere Informationen finden Sie unter www.hamano.es Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an bewerbung@hamano.es

Ein stabiler Bestand an gut verkäuflichen Immobilien und zahlreiche exklusive Entwicklungen sind verfügbar.

Achtung!! Wir, eine seit 20 Jahren erfolgreiche und etablierte Marketingfirma, suchen zum sofortigen Einstieg

ambitionierte Verkäufer mit Erfahrung für die Vermarktung unseres Produktes in einem renommierten 4-Sterne-Hotel im NORDEN von TENERIFFA. attraktive Provision wöchentlicher und monatlicher Sonderbonus soziale Leistungen bei Festanstellung möglich garantierte Kundenbereitstellung professionelle Schulung einfaches, leicht verständliches Produkt kein Timeshareverkauf Möglichkeit für Housing vorhanden Interessiert? Rufen Sie an: 922 33 71 21 Bürozeiten: Mo - Fr. 10 bis 16 Uhr

Verdienst: Basisgehalt + Provision. Bitte Lebenslauf unter 922 378 600 senden. POSITION KANN AB SOFORT BESETZT WERDEN

DIVERSES / AN- UND VERKAUF Holländischer Schäferhundmix sucht neues Zuhause. Für unseren dreijährigen, gestromten Holländer suchen wir ein neues, gutes Zuhause. Brutus ist intelligent, wachsam, sehr sensibel , gut erzogen. Leider verträgt er sich mit unserem Altrüden nicht. Daher möchten wir ihn gern in gute Hände abgeben. Am besten ist dieser sensible Hund bei einer Einzelperson aufgehoben. Nähere Infos: 647 922 361 B U M G D E H F E N OD M T A C H T

L A V B A I K A L S E E

B L E A R MA I S EM R U E S N B S E M I T X E I L

M I T I N G E DO V E R N I P U L I E P W T E S T A A R K I N S E I U N S E R R E I T A R GO I T E C H N U E R K E R E I L O R A HM

M S R A E T U E E R E N I E S O T S E T I K L I G A P H S I E N E S I K E R D A L I E T E N L E I D

Wanderführer (in) in Teneriffa Süd gesucht Du solltest die geführten Wanderungen in den Sprachen deutsch und russisch durchführen können. Voraussetzungen sind korrektes und ehrliches Auftreten, Kontaktfreudigkeit und freundliches Erscheinungsbild. Infos können über unsere Webseite www.aventura-wandern.de geholt werden. Bitte nur schriftliche Anfragen oder Bewerbungen unter info@aventura-wandern.de

Topografische Karten 1:25.000, ganz Teneriffa in 20 Blättern. Nationalparkführer mit Wanderkarte 1:25.000 auch für La Palma und La Gomera. Romane, Krimis, Sachbücher über die Kanaren. Beim Zech Verlag, Sonntagsmarkt in Puerto de la Cruz (am SM 2000). Email: info@zech-verlag.com, Tel. 922 302 596 Wohnungsauflösung! Wegen Rückkehr nach Deutschland verk. wir diverse Möbel- und Einrichtungsgegenstände wie Schrankwand, Eck Couch, HDTV, Sat-Receiver, Computer und viele andere Dinge sehr günstig. Tel.: 634 317 532 Existenz aus Altersgründen z. vk., 1.Lage in La Paz, Traspaso VB. Tel. 922 30 19 98

Schöpfen aus der Fülle

Quantenheilung Einzelsitzungen und Vorträge Seminare Die 2-Punkt-Methode Süd 5. März, Nord 19. März Mareike van Saase, Heilpraktikerin

Suche selbstständig arbeitende Serviererin in Playa Las Américas zum 1. März. Etwas Spanisch/Englisch von Vorteil. kvan_os8@web.de, Tel: 639 94 35 53.

652 460 936

Suche dt. Schneidermeisterin für Auftragsarbeiten. Tel. 922 30 19 98 Sat-Receiver digital-HD HDTV, 500 GB Festplatte, deutsche Ware; zwei Programme aufnehmen, drittes ansehen; nagelneu (original verpackt) 250 Euro. Tel. 693 730 680

pa s S x u l a u q A

DIE DICHTUNGSPROFIS

634 329 229

10 Jahre Garantie auf das Material

Professioneller Maler und Lackierer, 33 Jahre Berufserfahrung; Putztechnik, Schwammtechnik, Dachabdichtungen und vieles mehr, Fachberatung und gestaltung; Deutsch, Englisch, Spanisch; professionelle, saubere und schnelle Arbeit; zuverlässig, preisgünstig, Kostenvoranschlag gratis; Referenzen gern auf Anfrage; Franz Fidler, Teneriffa, Mail: franzfidler@yahoo. de, Mob.: 618 310 003

Spanisch lernen - ganz bequem bei Ihnen zu Haus! Deutschspanische Lehrerin mit langjähriger Berufserfahrung erteilt Unterricht im Norden Teneriffas. Auch Übersetzungsarbeiten und Hilfe bei Behördengängen. Tel.: 652 241 200 Mobile Fusspflege „Isla Baja“ von Buenavista, Los Silos bis Icod. Med. Fusspflege für jedes Alter. Behandlung auch für Diabetiker. Zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung. Claudia mobil 660 264 91. Deutsches Handwerkerteam im Süden Teneriffas. Komplettlösungen rund ums Haus, alles aus einer Hand. Umbau, Ausbau und Renovierung. Einbauküchen, Rollläden, Rolltore, Elektroinstallation, Sanitärinstallation, Malerarbeiten. Hausmeisterservice, Reparaturen, Gartenpflege. Tel.+Fax: 922 718 099, Mobil: 637 161 617, www.handwerkerteneriffa.eu.tf

Instandhaltungsunternehmen. Gemeinden, Komplexe, Handelscentren, Privathäuser etc... Schwimmbäder, Gärten, Reinigungsarbeiten. Jose Alvarez 669 808 362 Dachabdichtungen und Versiegelungen von Rissen und Fugen. Franz Fidler, Teneriffa, Mail: franzfidler@yahoo.de, Mob.: 618 310 003 Dachdeckerarbeiten aller Art. Übernehmen sämtliche Dachdeckerarbeiten zum Festpreis nach deutschem Qualitätsstandard. Ziegeldach, Flachdach, Dachreparaturen, -ausbau und –fenster, Teneriffa komplett. Firma Techo y Reformas, M. Eisen, Teneriffa, Tel. 922 813 218 oder mobil 630 429 793

Der Gartenprofi plant, pflanzt und pflegt Ihren Garten individuell und in jeder Grösse. Tel.: 646 76 93 92

Mobile Fußpflege im Süden Teneriffas. Zwei Füße haben viel zu tun, darum sollte man ihnen Gutes tun. Behandlung auf medizinischer Basis. Terminvereinbarung bei Heike Käding unter Tel. 922 733 091, Mob.: 670 303 007 Sprachunterricht auf Gran Canaria, deutsche Studentin erteilt Unterricht in Spanisch, Deutsch, Englisch in Las Palmas; Tel. 646 893 629

MALERMEISTER Fassadenrenovierung Fachgerechte Maler- & Verputzarbeiten Holz- & Metallschutz Flachdachabdichtung Stucco Veneziano

Dieter Zwick • Tel. 616 663 575

ANZEIGEN-AUFTRAG Füllen Sie den Coupon bitte vollständig aus, legen Sie einen Scheck oder den entsprechenden Geldbetrag in bar bei und senden Sie ihn an: Express Newspapers S. L. C/Francisco Feo Rodríguez 6. 38620 Las Chafiras. San Miguel de Abona. Teneriffa, Spanien.

Textanzeige (max. 30 Worte) 12,60 €

Modulanzeige (Preis auf Anfrage)

ANZEIGENDETAILS

Von Ausgabe Nr. Rubrik

Fachhändler für luxuriöse Spas, Saunen und Schwimmbadzubehör

& Entsp a n nun g Verj ün gun g

DÄCHER & TERRASSEN NEU HORIZONTALSPERRUNG

www.Tennisschule-Teneriffa. de staatlich geprüfte deutsche Tennislehrer, unterrichten auf den schönsten Tennisanlagen Teneriffas. Tenniskurse für jedes Alter + Spielstärke. Tennisshop, Spielpartnervermittlung, Besaitungsservice, Gästeturniere, Norden: Tel: 615 178 325 (Puerto), Süden: Tel: 635 649 694 (Las Americas), Wir organisieren auch individuell Ihren kompletten Tennisurlaub!!

bis Ausgabe Nr. Wortmenge

Ich lege Bargeld/einen Scheck im Wert von Name Professioneller Service seit 8 Jahren

Kommen und sehen sehen Sie Sie die die größte größte Ausstellung Ausstellung von von Qualitäts-Spas Qualitäts-Spas Teneriffas Teneriffas

Anzeigenanzahl Modulanzahl Euro bei.

Vorname

Adresse Telefon

Fax

ANZEIGENTEXT

Tel. 922 736 944 • 619 536 101 Email info@aqualuxspas.eu www.aqualuxspas.eu Besuchen Sie uns in Las Chafiras, biegen Sie links ab am Amarilla Golf-Schild, dann erste Straße lilnks (das mehrfarbige Lagerhaus) • Geöffnet: Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 - 13 Uhr

Alle Preise inklusive 5% I.G.I.C. Ab sofort ist Kreditkartenzahlung im Büro Las Chafiras möglich.


Anzeigenmarkt

Nr. 112

29

IMMOBILIEN

Port Royale Los Cristianos Appartement mit 2SZ

El Medano, 68 m² Wohnung mit 2 Schlafzimmern, 1 Badezimmer, separater Küche, Wohnzimmer, Balkon, Waschraum, in Strandnähe, voll renoviert. 99.000 Euro. Tel. 645 849 721 oder 650 406 895 4-Zimmer Terrassenwohnung oder Haus (unmöbliert) im Raum Santa Cruz gesucht. Kontakt über 628 67 17 21

Wenn Sie von einer Traumaussicht träumen, dann ist dieses Appartement mit 2 SZ und 2 Bäder genau das Richtige. Genießen Sie den Panoramablick auf Los Crístianos und La Gomera als Hintergrundkulisse am Horizont. Das Haus wird voll möbliert verkauft. Offene Küche im amerikanischen Stil, großes lichtdurchflutetes Ess-/Wohnzimmer mit direktem Ausgang auf die 36 qm große Sonnenterrasse mit Nachmittagssonne. Hauptschlafzimmer im Suite-Stil mit Türen zur Terrasse. Beide Schlafzimmer verfügen über Einbauschränke. Die Wohnanlage hat einen Gemeinschaftspool, Rezeption, Supermarkt und viele andere Annehmlichkeit in der unmittelbaren Umgebung.

VK Preis vorher 270.000 € jetzt nur noch 230.000 €. Contact Horizon Property Group on 922 777 652 quoting ref C-1456

Kleinanzeigen Annahme Nord

Petras Deutscher Bücherstand

Verkauf und Inzahlungnahme von neuen und gebrauchten Büchern Kinder- und Jugendbücher, Romanund Zeitschriftentausch, Sachbücher u.v.m. Bestellservice für neue Bücher

·····

Puerto de la Cruz, La Paz, Am Spar Supermarkt 2000 Winteröffnungszeiten: Mo-Fr: 9 bis 18 Uhr Sa-So: 9 bis 14 Uhr

2 Studios á 250 Euro warm und 1 Appartment für 350 Euro warm, voll möbliert an Langzeitmieter auf einer BioFinca zwischen La Escalona und Vilaflor TF Süd zu vermieten. Für Kinder ungeeignet. Tel. 627 524 964

www.toscas-teneriffa.de Zu verkaufen: Appartement in Adeje, neuer Teil – Unteres Stockwerk, 3 Zimmer-Wohnung inkl. Klimaanlage + 1 Garagenplatz, 2 Badezimmer, Küche, 94 m² + 28 m² Hof, neues Gebäude. Reduzierter Preis: 160.000 Euro Tel. 609 541 652 Im Zentrum von San Isidro, C/ Lanzarote, im neuen Haus mit nur drei Wohnungen. 2. Etage, ca. 100 m², 3 Schlafzimmer, 2 Bäder, möbliert, Erstbezug. 500 Euro zzgl. Strom und Wasser, eine Monatsmiete Kaution. Tel: 627 289 083 Appartement in Costa del Silencio zu verkaufen, mit 1 Schlafzimmer, komplett eingerichtet, mit Schwimmbecken, „Grüne Zone“ und sehr schön, Preis 55.000 EUR, verhandelbar. Tel. 690 111 576 Hübsche Wohnung, ebenerdig, 50 m², Terrasse 70 m², zum 1. Mai 2011 langfristig zu vermieten. Schlafzimmer, Bad/ Dusche, Wohnzimmer mit amerik. Küche. Lage: TF-sur, Costa Adeje, Avd. Jardines del Duque. Tel: 922 712 925

Alcalá Grundstück mit Bebauungsgenehmigung 3.000 m², unverbaubarer Meerblick, geteerte Zufahrt, ummauert, Trinkwasseranschluss, von privat, 109.000 €, Tel. 662 401 101

Zu verkaufen: Landhaus in Aldea Blanca, San Miguel, Teneriffa

400m 2 Grundfläche, 230m 2 bebaut, 3 Schlafzimmer, 2 Bäder, Grill- und Holzbrennofen, Pool, Garage für zwei Autos, Innenhof mit Blumenkübeln, Küche mit Vorratskammer, Kamin, Decken mit Holzeinlagen, Einbauschränke. 398.000 €

Cristianos, Latina, schön, liebevoll, gefällig, man findet mich in den Apartamentos Funchal, hinter der Bushaltestelle, gegenüber dem Hotel Aguamar, 10 Minuten vorher anrufen, spreche etwas Englisch, unterschiedliche Orte, Hotels. 696 847 478 Erotische Tantra-Massagen in Puerto. Schöne, reife Frau aus Deutschland, erfahren und einfühlsam, verwöhnt Dich unvergleichlich... Ohne Zeitdruck kannst Du lustvoll geniessen und entspannen. Täglich 10 - 22 h: 664 085 213 Bitte keine sms. Las Américas, Torviscas, to friends from Russian, young, nice lookind. Came to visit us and we well have a grate time together. Everithing is possible 664 055 995

San Eugenio alto, Apto. 90 m² im Top-Zustand zu verkaufen. 3 Zimmer, amerik. Küche/Salon, 2 Bäder, Balkon, Meeresblick. Mobil: 699 582 585 Preiswerte Ferienwohnungen in Playa las Américas mit deutschem TV, WM, auch mit 2 Schlafzimmern und großer Sonnenterrasse ab sofort frei (auch auf Langzeit) kvan_os8@ web.de, Tel. 639 943 553 Teneriffa, meistbietend zu verkaufen: Schönes Studio im Golfpark, 45 qm, Panoramasicht von der Terrasse, großer Pool. Mindestgebot 49.900 Euro. Info unter vip-canarias@ arconet.es, Fax (0034) 922 30 13 28, Tel. (0034) 922 30 15 75.

Kontaktieren Sie José Guadalupe

Handy: 676 399 652 josejguadalupe@gmail.com

Gewerbliche Fläche in Costa del Silencio zu vermieten. 1 Raum + Balkon, Gesamtfläche 63 qm. Urbanisacion Coral Mar, Tel. 606 635 626 Appartament in Santa Ursula zu vermieten, 150 m², zwei Schlafzimmer, zwei Bäder, Terrassen und Garage. 780 Euro zzgl. Nebenkosten. Telefon: 615 542 360 / 922 301 700

GELEGENHEIT! Los Abrigos: Privatverkauf Apartment in sehr guter Lage: 220 m2 Wohnfläche + 15 m2 Terrasse. 4 Schlafzimmer. 2 Badezimmer mit Whirlpool (ein Bad en suite). Küche voll ausgestattet. Grillecke. Wohnzimmer mit zwei Großfenstern und Terrassenzugang. Großer Flur. Gesamtfläche der zweiten Etage. VB 190.000 € Montag bis Freitag 9 - 13.30 Uhr unter Tel. +34 922 735 984

Deutsche Autowerkstatt in Guargacho

Taller Alemán Heiko

Reparaturen aller Art • TÜV-Check • Diagnosen

922 734 316 oder 637 407 444

Hauptstraße in Guargacho, neben Cocina Sur

kontakte Polnisches wunderschönes blondes Girl, schlanke Barbie, blaue Augen, jeden Service, auch Lesben, privates Apartment, Hotelbesuche, 672 845 107

AUTOMARKT

Cristianos, Kolumbianerin, hübsch, lieb, gefällig, man findet mich in Apartamentos Funchal, hinter dem Busbahnhof, gegenüber dem Hotel Aguarmar; ruf mich 10 Minuten vorher an, ich spreche etwas englisch, unterschiedliche Orte, Hotels. 627 008 443 Las Américas, erotische Massagen, thailändisch, entspannend. Große Brüste, helle Haut, grüne Augen, schmale Taille, fantasievoll, Fetischismus, zahlungsfähige gereifte Herren, höchste Diskretion. Hotels, zu Hause, private Wohnung, ich spreche englisch. 619 85 43 97

Citroën C3 zu verkaufen, weiß, 57.000 km, 2 Jahre ITV/TÜV,Umschreibung inklusive, Garantie 6 Monate, Preis 4.750 €, Telefon: 922 790 825 oder 609 24 82 45

Gelegenheit: Erstbezug-Apartment in Llano del Camello 82 m2 Wohnfläche + 40 m2 Terrasse + Tiefgaragenstellplatz. 3 Zimmer, 2 komplette Badezimmer (ein Bad en suite). Sehr lichtdurchflutet, möbliert. Küche voll ausgestattet. Attica mit nur einem Nachbar, zweite Wohnung mit Aufzug. VB 165.000 €

Renault Clio, 3-türig, Bauj. 2001, 85.000 KM, 75 PS, ITV Febr. 2012, 4 neue Reifen, VB: 2.700 Euro, Tel.: 634 317 532 BMW 740i, grün metallic, EZ 1996, 308.000 km, TopZustand, Automatic, GPS-Navigation, Vollausstattung, Leder beige, spanische Zulassung seit 4 Jahren, ITV (TÜV) neu, 3.900,- €, Tel. 606 635 630 oder 922 394 084 (AB)

Montag bis Freitag 9 - 13.30 Uhr unter Tel. +34 922 735 984

Wohnung gesucht. Östereichisches Pensionisten-Paar (ehem. Haustechniker) sucht Wohnung in La Paz langfristig (5J.) zu mieten. 2-3 SZ, 2 Bäder, sonnig, MM 500 bis 600 Euro. Mov. 0043 699 11114114 oder Email: erichgruber@gmx.net

25 Jahre – Teneriffa Kleines deutsches Seniorenhaus mit familiärer Atmosphäre in schöner Lage mit weitem Meerblick. Betreutes Wohnen und Pflege, Rehabilitation, verschiedene Aktivitäten, Ausflüge. Deutsche Küche

Telefon: +34 922 34 01 14

Restaurant im TC Miramar Lecker Genießen & Ambiente Frühstück - Snacks - Tapas Täglich wechselndes Mittagsgericht (12-15h) Separate Abendkarte (18-21h)

üffet Indisches B mit r u n am 19.2. ng u ll te s Vorbe Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-21.30 Uhr, Sa 11-19 Uhr, So 10-15 Uhr C/ Los Tulipanes 2, Romántica II, Los Realejos · Tel. 922 364 008

Suchen Sie eine sichere Existenz?

Wir verkaufen aus Alters- und Gesundheitsgründen zum 1. Mai 2011 unser sehr gut eingeführtes Obst- und Gemüsegeschäft in bester Lage im Süd-Westen Teneriffas. Wir arbeiten ganzjährig mit einem festen Kundenstamm von hier ansässigen Ausländern, Touristen und Einheimischen. Hohe Rendite – gut geeignet als Familienbetrieb. Das Warenangebot kann beliebig erweitert werden. Sämtliche erforderlichen Papiere und Lizenz vorhanden. Wir arbeiten Sie ein und helfen bei Wohnungssuche und Behördengängen. Teilzahlung kann ermöglicht werden. Auskunft über Preis und Geschäftsinterna wird nur persönlich vor Ort gegeben.

Telefon: 922 851 109 ab 17 Uhr. Wir rufen gern zurück.

Umziehen ist Vertrauenssache Umzüge · Beiladungen · Warentransporte · Einlagerungen Deutschland - Europa - weltweit Fragen Sie nach unseren günstigen Transportpreisen Lager Hamburg - Lager Santa Úrsula - Lager Hamburg Wir führen auch preiswert und kompetent Umzüge auf Teneriffa und zwischen den Inseln durch!

Hotline:

(0034) 922 300 098 (0049) 361 262 7765 Wir freuen uns auf Ihren Anruf! umzuege@mobiltrans.com · www.mobiltrans.com

Mobiltrans GmbH / Int. Moebelspedition S.L.U. Camino San Clemente s/n. 38390 Santa Úrsula (Salida/Autobahnausfahrt 28). Teneriffa


Tierecke

30

4. – 17. März 2011

Hundeerziehung – Folge 13

„Kann ich mal den Chef sprechen?“ Von Christian Gutmann

Die Antwort sollte nach Möglichkeit nicht lauten: „Gehen Sie ruhig nach hinten, es ist der mit dem Tennisball in der Schnauze.“ Auch: „Der hängt gerade an Ihrem linken Hosenbein“ lässt Störgefühle aufkommen. Ob Hundehalter oder nicht, ich habe noch nie jemanden getroffen, der abstreitet, dass in einer Mensch-Hund-Beziehung der Zweibeiner das Sagen haben sollte. Der Mensch muss der Chef sein. Trotzdem kommen mir bei mindestens zwei Dritteln aller Haushalte mit Familienhunden ernsthafte Zweifel, ob die Rollen richtig verteilt sind. Woran liegt es, dass wir etwas, das wir alle für unabdingbar halten, so selten wirklich erreichen? „Ich bin einfach nicht konsequent genug.“ Das räumen viele ein, die sich angesprochen fühlen und berühren damit einen sehr wichtigen Punkt. Was macht denn einen Chef aus? Ist das Wort überhaupt angebracht, wenn man über Hundehaltung spricht, oder führt es auf eine ganz falsche Fährte? Der Chef trifft die wichtigen Entscheidungen, er will mit Respekt behandelt werden, er gibt Regeln vor, hat das Recht zu belohnen oder zu bestrafen, er kann mir Aufgaben zuteilen, die ich zu erledigen habe und einiges andere mehr. Das klingt nach einer ganzen Reihe von Dingen, die Hundehalter auch gerne für sich in Anspruch nehmen würden.

Zurück zur Inkonsequenz. Wenn nun ein Chef seine Entscheidungen nur wankelmütig vertritt und nicht konsequent durchsetzt, hat er schnell Autoritätsprobleme. Klingt logisch und vernünftig und wieder passt der Vergleich Berufsleben und Hundehaltung. Aber die Beziehung, die die meisten von uns zu ihrem Hund haben, ist nicht logisch oder vernünftig. Sie ist vielmehr gefühlsbetont. Wir sprechen von unseren Hunden wie von Familienmitgliedern, von Kindern, aber doch nicht wie von Unter-

gebenen. Der Begriff „Partner“ lässt mich allerdings die Stirn runzeln. Er weckt bei mir den Eindruck von Gleichberechtigung. Welchen Stellenwert hat der Hund in Ihrem Leben? Viele räumen meist etwas verschämt ein, dass er eher Kind, als Haustier ist. Na gut, sage ich, das passt doch! Dann sind Sie der Erziehungsberechtigte, Sie tragen die Verantwortung, sowohl für sein Wohlergehen, als auch für sein Verhalten und seine Taten, und zu guter letzt tragen Sie die gesamten Kosten. Wer die Prinzipien einer guten Kin-

dererziehung auf den Hund überträgt, liegt gar nicht so falsch. Ganz im Gegenteil. Natürlich unterscheiden sich Kinder und Hunde in einigen Dingen, aber für mich ist das „Verkindlichen“ eines Hundes erst mal kein Kapitalfehler. Wenn es sich allerdings als reines Verhätscheln herausstellt, dann kann dieser Stellenwert echte Probleme verursachen. Genauso, wie in der Kindererziehung. Ein Mangel an Autorität kann doch nicht mit der „Verkindlichung“ des Hundes erklärt werden. Viel Freude mit einem Kind, das Ihre Autori-

Vortragsreihe „Ein Hund fürs Leben“ „Fördern und fordern“ Hunde richtig erziehen und trainieren Christian Gutmann vertritt eine Erziehungsphilosophie mit viel Herz und Verstand, die sowohl dem Menschen als auch dem Hund entspricht. Er beschäftigt sich in diesem Vortrag mit Sinn und Unsinn in der Hundeerziehung. Was ist überhaupt Erziehung, wann sollte man was trainieren, ist Erfolg planbar, gibt es die richtigen Methoden und wie vermeidet man Fehler? Ein Überflug über Professionelles und nur allzu Menschliches.

Teneriffa Süd: Samstag, 26. März 2011, 15.00-19:00 Uhr, La Caleta (Costa Adeje) Teneriffa Nord: Sonntag, 27. März 2011, 15.00-19:00 Uhr, Puerto de la Cruz

„Führen und folgen“ Über Autorität und das Zusammenleben mit dem Hund Gehorcht mein Hund nur wenn er will? Welche Rolle spielt das Thema Rangordnung im Zusammenleben mit dem Hund? Was hat es mit dem Alpha und der Dominanz tatsächlich auf sich? Was macht eine Autorität aus? Nimmt mein Hund mich ernst? Christian Gutmann vertritt eine Philosophie der wohlwollenden Autorität. Er zeigt Problemursachen auf und plädiert für einen souveränen Umgang mit dem Hund ohne unnötige Härte.

Teneriffa Süd: Samstag, 2. April 2011, 15.00-19:00 Uhr, La Caleta (Costa Adeje) Teneriffa Nord: Sonntag, 3. April 2011, 15.00-19:00 Uhr, Puerto de la Cruz Der Eintrittspreis pro Veranstaltung beträgt 18 Euro, bei gleichzeitiger Anmeldung zu beiden Vorträgen ermäßigt 15 Euro. Telefonische Voranmeldung notwendig, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Parkplätze sind vorhanden. Hunde sind leider nicht erlaubt.

Anmeldung und nähere Informationen unter Tel. 648 22 61 28.

tät in keiner Weise anerkennt! Wieder einmal gibt es keine Standards, wenn es darum geht, wie autoritär denn Hundeerziehung sein muss. Der eine Hund ist ein wahrer Engel, sehr unterordnungsbereit und froh, wenn er sich jemandem anschließen kann, der die Richtung vorgibt. Andere sind sehr statusorientiert und stellen alles und jeden permanent in Frage. Es gibt wieder einmal große charakterliche Unterschiede. Aber zu viel Autorität kann man als Hundehalter nicht haben. Es geht nur um die Frage, wie oft und wie

intensiv ich sie beweisen muss. In den Beiträgen der nächsten Wochen werde ich mich mit vielen Frage rund um das Thema Autorität befassen. Von den vermeintlichen Faustregeln, wie „Der Mensch isst zuerst!“, über die Versuche, die soziale Organisation des „Rudels“ auf die Mensch-Hund-Beziehung zu übertragen (Stichwort „Alpha“), die Kennzeichen einer problematischen Situation (woran erkenne ich denn überhaupt eine falsche Entwicklung), bis hin zum Thema, was man tun kann, wenn es Probleme gibt. Es ist das größte und wichtigste aller Themengebiete, wenn es um die Erziehung eines Hundes geht. Es ist der Bereich, der mich sowohl theoretisch, als auch praktisch in der täglichen Trainertätigkeit am meisten beschäftigt und in der Beratung von Hundehaltern die meiste Zeit beansprucht. Und es ist genau der wunde Punkt der modernen Hundehaltung, die dem Hund einen viel höheren Stellenwert beimisst, als das früher der Fall war. Denn eines kann ich nach all den Jahren, die ich mit Hunden und Menschen arbeite, mit Gewissheit sagen: Wenn man das uneingeschränkte Vertrauen und den uneingeschränkten Respekt des Hundes hat, entstehen normalerweise keine ernsthaften Probleme. Deshalb spreche ich in diesem Zusammenhang immer von der „wohlwollenden Autorität“. Nächste Folge: „Der beste Freund des Menschen“

Helfen ist eine schöne Sache Wir suchen FLUGPATEN nach FRANKFURT, Düsseldorf, Stuttgart, Berlin und München! Das Tierheim „Acción del Sol“ der Tierschutzorganisation Aktion tier – menschen für tiere e.V. in Granadilla braucht dringend Ihre Unterstützung. Es kostet Sie nichts, außer ein bisschen Zeit. Bitte melden Sie sich unter Tel. 922 77 86 30 oder senden Sie ein E-mail an Teneriffa@aktiontier.org

n


Insel-Service

Nr. 112

KANARISCHE INSELN

OZ R E ISCH AT L A N T

EA

N

TENERIFFA Auslandsvertretungen Deutschland Ingo Friedemann Pangels, Honorarkonsul C/ Costa y Grijalba, 18 Apartado de Correos 10504, 38080 Santa Cruz de Tenerife, Tel.: 922 24 88 20 Fax: 922 15 15 55 ingofp@hotmail.com Österreich Honorarkonsulat C/ Hermano Apolinar 12, 38300 La Orotava/Tenerife, España Tel.: 9223 2596 Fax: 9223 22184 Schweiz Botschaft der Schweiz, Calle de Núñez de Balboa 35 A, 7.°, Edificio Goya 28001 Madrid, España Tel.: 91 436 39 60 Fax: 91 436 39 80 mad.vertretung@eda. admin.ch

Wichtige Telefonnummern Feuerwehr: 922 31 46 46 Allgemeiner Notruf: 112 Policía Nacional: 091 Flughäfen Teneriffa Nord: 922635998 Teneriffa Süd: 922759200 Busse TITSA Info: 922 531 300 La Laguna: 922 259 412 Fähren Fred Olsen: 902 100 107

Touristen-Info Santa Cruz C/ Castillo, esq. Cruz Verde s/n Tel.: 922 299 749 Arico C/ Benítez de Lugo, Tel.: 922 161 133 Candelaria Avda. de la Constitución, 7 Tel.: 922 032 230 El Médano Plaza de los Príncipes de España s/n Saturday: 09:00-12:00 Tel.: 922 176 002 La Laguna Casa Alvarado C/ La Carrera, 7, Tel.: 922 631 194 La Orotava C/ Calvario, Tel.: 922 323 041 Playa de las Américas Plaza del City Center Avda. Rafael Puig, 19 Tel.: 922 797 668

GRAN CANARIA Auslandsvertretungen Deutschland Peter-Christian Haucke, Konsul C/ Albareda, 3 -2°, 35007 Las Palmas de Gran Canaria, Tel.: 928 49 18 80, Fax: 928 26 27 31 info@las-palmas.diplo.de Österreich Konsulat der Republik Österreich, C/ de los Balcones 8, 35001 Las Palmas de Gran Canaria, España Tel.: 928 762 500 Fax: 928 762 260 Schweiz Konsulat der Schweiz, Urbanización Bahía Feliz, Edificio de Oficinas, Loc. 1 35107 Playa de Tarajalillo, Gran Canaria, España Tel.: 92 815 79 79 Fax: 92 815 79 00 chkonsulat.islascanarias@ gmail.com

Wichtige Telefonnummern Feuerwehr: 928 762 671 Policia Nacional: 091 Küstenwache: 092 Flughäfen Flughafen Las Palmas: 928 579 000 Busse Info: 902 381 110 Fähren Armas: 928 327 383 Fred Olsen: 928 495 040 Transmediterranea: 902 454 654

Cabildo Tenerife 901 501 901

Rathaus Arona 922 72 51 00 Rathaus La Laguna 22 60 11 00 Rathaus Puerto de la Cruz 922 37 00 04 Rathaus Santa Cruz 922 60 60 00 Finanzamt Santa Cruz 922 24 41 11

Wichtige Telefonnummern Polizei: 922 870 326 Krankenhaus: 922 140 200 Feuerwehr: 922 141 501 Notruf: 062 Notarzt: 112

LANZAROTE

Wichtige Telefonnummern

Wichtige Telefonnummern

Polizei: 922 411 184 Notruf: 112 Flughafen: 922 426 100 Fähren: 922 412 415

Santa Cruz de la Palma c/ O’ Daly, 22 Tel.: 922 412 106

Playa del Ingles Av. De Espana Tel.: 928 771 550

Polizei: 928 520 711 Feuerwehr: 928 81 48 58 Notruf: 112 Flughafen: 928 846 001

San Mateo Doctor RamírezCabrera, 9 Tel.: 928 661 350 Santa Lucía de Tirajana Avda. de Canarias - Plaza de la Era - s/n Tel.: 928 125 260 Santa María de Guía Canónigo Gordillo, 22 Tel.: 928 883 681

Maler-, Maurer- & Verputzarbeiten Elektroinstallation – Notdienst Gas- Wasserinstallation Rohrverstopfung – Notdienst Komplette Badsanierung

La Matanza · Finca San Diego Tel./Fax. 922 57 83 12 Mob. 633 11 88 73 dirk_mosler@yahoo.de

Gemeinde Las Palmas 928 446 000 Gemeinde Agaete 928 898 002 Gemeinde Agüimes 928 789 980 Gemeinde Artenara 928 666 117 Gemeinde Arucas 928 628 100 Gemeinde Firgas 928 625 236 Gemeinde Galdar 928 880 050

Teneriffa-FeWo Sabine Ruthardt Tel.: 671 741 296 922 719 339

FERIENHÄUSER UND APARTMENTS

Mail: teneriffafewo@email.de

- Ihr sympatischer Dienstleister -

von privat – für privat

TENERIFFA-FERIENWOHNUNGEN

URLAUB AUF TENERIFFA?

Wir bieten Ihnen individuelle und preiswerte Apartments und Ferienhäuser

SIE HABEN EIGENTUM AUF TENERIFFA? Wir betreuen Ihr Objekt und vermitteln dieses auf Wunsch auch gerne an Feriengäste

WWW.TENERIFFA-FERIENWOHNUNGEN. EU

Touristen-Info

Die familienfreundliche Autovermietung

San Sebastián c/ Del Medio, 20 Tel.: 922141512

Familienbetrieb 27 Jahre auf Teneriffa

Touristen-Info Arrecife Parque Municipal s/n Tel.: 928 801 517

Wichtige Telefonnummern Polizei: 928 850 909 Notruf: 112 Feuerwehr: 080 Flughafen: 928 860 600

• • • • •

Behörden

Wichtige Telefonnummern

Valverde Tel.: 922550302

C/ Pennsilvania, 3. 38626 Cabo Blanco / El Bebedero Tel. 922 721 428 • www.mayermotores.de

Tejeda Leocadio Cabrera, s/n Tel.: 928 666 189

FUERTEVENTURA

Polizei: 928 723 429 Feuerwehr: 928 446 444 Notruf: 112

Exklusiver Kundenservice - Ersatzteil – Garantie Schnelle und hochwertige Arbeitsweise Mo-Fr 8:00 – 13:00h + 14:00-17:00h

Moya Juan Delgado, 6 Tel.: 928 612 348

EL HIERRO Touristen-Info

IHR FAHRZEUG IN GUTEN HÄNDEN EINES DEUTSCHEN KFZ-MEISTERS

La Aldea de San Nicolás Doctor Fleming, 57 Tel.: 928 890 378

LA GOMERA

LA PALMA Touristen-Info

Las Palmas Parque Santa Catalina Tel.: 928 219 600

Gemeinde Ingenio 928 780 076

Behörden Rathaus Adeje 922 75 62 00 / 05 00 01

Touristen-Info

31

Touristen-Info Puerto del Rosario Av. 1 de Mayo, 33 Tel.: 928 851 024

DANISH RENT-A-CAR Wir garantieren:

· Zuverlässigen und freundlichen Service · Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, alle KM incl. · Gratis Kindersitz, GPS ( 3.- Euro/Tag ) · Spezielle Langzeitmieten Angebot: Citroen C1 7 Tage nur 134.- € · VIP Service: Mietwagen alles incl. Hotelzustellung- und Abholung, Flughafenservice, Strassenkarten, Info-Reiseführer, Voucher für Gratis-Eintritte in Parks, etc.

Poul´s Auto - Ihre Autovermietung im Süden/Südwesten Teneriffas Mo - Fr 8.30 - 12 Uhr + 17 - 19 Uhr / Sa 8.30 - 12 Uhr / So 10 - 12 Uhr

Tel: +34 922.740.742 · www.poulsauto.com


Kanaren Express Leserreise

32

4. – 17. März 2011

Atlantik-Kreuzfahrt mit AIDAblu

und dem Kanaren Express

7 Tage b u a l r u s Luxu ab

– , 9 64 €

C R U I S E S

son pro Per

Mit AIDA liegt der Himmel auf Erden auf dem Wasser! An Bord von AIDAblu bietet sich Ihnen ein völlig neues Konzept, das Ihnen eine noch anspruchsvollere und individuellere Gestaltung Ihres Urlaubs ermöglicht. Im größten Spa-Bereich der Weltmeere finden Sie auf 2.602 m² vielerlei Neuheiten, alles im japanischem Stil: Neben der erweiterten Saunalandschaft, einem Wintergarten als Ruhebereich und einem orientalischen Pflegebad, bieten wir erstmals auch spezielle Spa-Kabinen mit direktem Zugang zum Body & Soul Spa Bereich an. Oder genießen Sie im ersten Brauhaus auf dem Meer ein frisch gezapftes und selbstgebrautes AIDA Bier. Und auch Freunde des genussvollen Gaumens finden hier an Bord wahre Genießerfreuden: Im East Restaurant können Sie jeden Tag die Küche eines anderen

Verkaufsstelle TF NORD

Verkaufsstelle TF SÜD

Viajes ARCO

Viajes Kudlich SL

C.C. la Cúpula, Local 87 38400 Puerto de la Cruz Tel. 922 384 886 / 922 373 722 Fax 922 385 033 viajesarco@grupo-arco.com www.grupo-arco.com

Urb. La Florida 28 38626 Valle San Lorenzo Tel. 922 766 008 Fax 922 765 188 info@viajeskudlich.com www.viajeskudlich.com

Reiseroute

asiatischen Landes kennen lernen. Schauen Sie selbst, was es alles Spannendes zu entdecken gibt! Am 5., 12. und 19. März starten wir mit der AIDAblu von Teneriffa eine siebentägige Rundreise nach Madeira, La Palma, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, zurück

Reisetermine 05.03.2011 12.03.2011 19.03.2011

nach Teneriffa zu einem besonders günstigen Preis. Die Fahrt beginnt jeweils um 20 Uhr im Hafen von Santa Cruz. Alle Reisen beinhalten Vollpension mit Tischgetränken. Attraktive Sport- und WellnessAngebote sind inklusive. Kinderbetreuung ist im Kids Club möglich. Die Bordsprache ist Deutsch.

Doppelkabine p.P.

Einzelkabine p.P.

649-929 € 649-999 € 649-999 €

1029-1479 € 1029-1579 € 1029-1579 €

AIDO VARIO Preis bei 2er-Belegung (Innenkabine). Limitiertes Kontingent. Für weitere Details kontaktieren Sie bitte eine unserer Verkaufsstellen.

Kanaren Express 112  

deutschsprachige Zeitung auf den Kanarischen Inseln

Advertisement