Issuu on Google+

546 Jahre

vom 12.-14. Juli 2014


www.hubertus1468.de

546

Mitglied des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V. Mitglied des Stadtverband Kölner Schützen 1901 e.V.

Einen recht herzlichen

Willkommensgruß zu unserem Schützen- und Volksfest vom 12.- 14. Juli 2014 Verbunden mit dem Wunsche, an den Festtagen gemeinsam mit uns einige frohe Stunden zu verleben und die Sorgen des Alltags zu vergessen. Festplatz: Zwischen Rheinkassel und Langel Der Vorstand


PFARRKIRCHE ST. AMANDUS

Foto: Hans Auweiler


GELEITWORT Liebe Mitglieder und Freunde der St. Hubertus Schützenbruderschaft Rheinkassel, Langel, Kasselberg, Das Leben ist Veränderung. Veränderungen gehören zum Leben dazu. Sie sind absolut unvermeidlich und das ist auch gut so. Ohne Veränderungen würden wir immer nur auf der Stelle treten – Entwicklung und Wachstum wären unmöglich. Dennoch stehen wir Veränderungen nicht immer positiv gegenüber. Veränderungen sind zunächst weder gut noch schlecht und sie tragen grundsätzlich die Chance zu einer Verbesserung der bestehenden Situation in sich. Entscheidend ist immer, was wir aus einer solchen Situation machen. Wenn sich etwas verändert, können wir darunter leiden und darüber jammern. Oder wir tun folgendes: Wir können überlegen, was uns diese neue Situation für Chancen und Möglichkeiten bietet. Mehr noch: Das II. Vatikanische Konzil sagt sinngemäß, dass uns Gott in den Zeichen der Gegenwart begegnen möchte, dass also auch Veränderungen eine Möglichkeit der Gotteserfahrung sein können. Das letzte Jahr war auch für unsere Pfarrei ein Jahr großer Veränderung. Mussten wir uns von vielen unserer Seelsorger verabschieden, so steht nun die Begrüßung unseres neuen Pastors Herrn Pfarrer Thomas Wolff an. Nutzen wir die Chancen und Möglichkeiten dieser Veränderung. Heißen wir Pfarrer Thomas Wolff am 14. September 2014 gemeinsam in der Pfarrei und auch in Ihrer Gemeinschaft herzlich willkommen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und vor allem den amtierenden Majestäten ein gelungenes Schützenfest und verbleibe mit Gottes Segen

Hubert Schneider, Pastoralreferent


Stahl-, Glas- und Metall-Konstruktionen Fenster, Türen, Tore, Geländer, Überdachungen in Stahl, Aluminium und Glas Ideenreiche wirtschaftliche Lösungsvorschläge, fachmännische Ausführung

Meisterbetrieb seit 1950

Rheinkasseler Weg 2 50769 Köln Tel. 0221 708 70 50 Fax 0221 700 29 66 kontakt@metallbau-menz.de www.metallbau-menz.de

Inh. TIna Lang

Stahlbau glasbau Metallbau


Liebe Schützenfamilie, liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste, wieder ist ein Jahr vergangen in dem unsere Bruderschaft mit Freuden ein Königspaar präsentieren konnte! Ein Jahr haben wir auf das zweite Wochenende im Juli gewartet, hingearbeitet und unseren Urlaub so geplant, dass wir auf Schützenfest frei haben, und vor Ort sind Fast wie immer… In diesem Jahr kommen, wie bereits mehrfach angekündigt, Neuerungen auf uns zu. So feiern wir erstmalig, gerne mit allen, nur drei Tage. Auch verschiebt sich das Königs- und Bürgerkönigsschießen. Wir hoffen mit diesen Neuerungen unser Fest für alle attraktiver zu gestalten; sind für Anregungen und Kritik offen. Die genauen Daten und Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der Festfolge. Glaube – Sitte – Heimat so steht es auf vielen Fahnen, das ist das Grundsatzprogramm in drei Worten zusammengefasst. Glaube – Sitte – Heimat, drei starke Prinzipien, die in jeder Generation wieder neu definiert und gestärkt werden müssen, damit sie nicht einfach auf dem Papier oder der Fahne stehen, sondern aktiv gelebt werden.

Heinz Felten 1. Brudermeister


Heinrich Knott GmbH & Co. KG BIER-GROSSVERTRIEB

Mennweg 40-42 • 50769 Köln (Langel) Telefon 02 21 - 70 40 81 • Fax 02 21 - 700 40 87 knott-biergrossvertrieb@t-online.de www.getraenke-knott.de


FESTFOLGE - 1 Samstag, 12. Juli 2014 14.00 Uhr 17.00 Uhr 17.30 Uhr

Großes Kinderfest auf dem Schützenplatz mit Bürgerprinzenschießen f. Mädchen u. Jungen ab 12 Treffen der Schützen in der Gaststätte „Op d´r Eck“ Abmarsch zum Festzelt Zugweg: Cohnenhofstraße, Langeler Damm, Amandusstraße, Feldkasseler Weg, Alte Römerstraße, Kuhlenweg zum Festzelt

18.30 Uhr

anschl.

Bürgervogelschießen auf dem Hochstand Alle Bürger der Rheinorte Rheinkassel, Langel und Kasselberg sind besonders herzlich eingeladen. Bürgerkönig mit Donnerbüchse; Bürgerkönigin mit Luftgewehr Bürgerball mit Live-Musik der Band „Ex & Hopp“

Sonntag, 13. Juli 2014 09.30 Uhr 10.30 Uhr 14.00 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr

Treffen der Schützen in der Gaststätte „Op d´r Eck“ zur Gefallenenehrung Frühschoppen im Festzelt mit musikalischer Darbietung Empfang der auswärtigen Bruderschaften in der Gaststätte „Op d´r Eck“ Große Cafeteria im Festzelt Festzug mit Parade in Rheinkassel (Amandusstraße) Zugweg: Abmarsch Mennweg, Cohnenhofstraße, Langeler Damm, Amandusstraße, Feldkasseler Weg, Alte Römerstraße, Kuhlenweg zum Festplatz anschl. Beginn der sportlichen Schießwettbewerbe

17.30 Uhr anschl.

Ehrenschießen und Beginn der Prinzenschießen Königsschießen mit Platzkonzert und abschließend gemütlicher Ausklang im Festzelt


.

.

Garten- und Landschaftsbau

Thorsten Scheer Meisterbetrieb

Mit uns blüht Ihr Garten auf! UNSERE LEISTUNGEN: • Naturstein-Pflasterarbeiten • Gartengestaltung • Bepflanzungen • Pflaster- und Plattierungsarbeiten • Erdbewegungen • Naturteichbau und Bachläufe • Baumfäll- und Rodearbeiten • Gartenpflege • Weihnachtsbaumkulturen • und vieles mehr... Referenzen und Besichtigungen auf Anfrage. Für ein unverbindliches Angebot oder eine Beratung sprechen Sie mich am besten persönlich an. Thorsten Scheer, Gartenbaumeister Rheinkasseler Weg 28 · 50769 Köln · Mobil 0172/9320336


FESTFOLGE - 2 Montag, 14. Juli 2014 10.00 Uhr 12.30 Uhr 14.00 Uhr 17.45 Uhr 18.30 Uhr 20.00 Uhr

Kranzniederlegung auf dem Friedhof Erbsensuppenessen im Festzelt Beginn der Tombola Verlosung unter den Spendern Treffen der Bruderschaft mit den Majestäten im Festzelt Festhochamt für die Lebenden und Verstorbenen der Bruderschaft mit Krönung der Majestäten Krönungsball Zu allen Veranstaltungen lädt Sie herzlich ein:

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Köln-Rheinkassel-Langel-Kasselberg e.V. von 1468

AN ALLEN TAGEN FREIER EINTRITT Samstag und Sonntag LIVE-Übertragung der Fußball-Weltmeisterschaft


Kasselberger

Hühnerhof Familie Efting Köln

Tagesfrische Eier Kasselberger Hofladen

aus Hühnerhaltung eigener Hühnerhaltung Eigene seit über 40 Jahren seit über 40 Jahren

Verkauf von tagesfrischen Eiern, frisches Geflügel, Eierlikör, Obst undfrisches Gemüse, Marmelade, Verkauf von Eiernudeln, tagesfrischen Eiern, Geflügel, Eierlikör, verschieden im Glas, Eiernudeln,Honig, Obst und Gemüse,Wurstsorten Marmelade, Honig, verschieden verschiedene KäsesortenKäsesorten und vielesund mehr. Wurstsorten im Glas, verschiedene vieles mehr.

Tagesfrische Eier Hofladen Öffnungszeiten: vom eigenen Hühnerhof Montag, Mittwoch bis Freitag 8.00 – 18.00 Uhr, Samstag von 8.00 – 15.00 Uhr, Dienstag geschlossen Landwirtschaftlicher Familienbetrieb seit vielen Generationen Landwirtschaftlicher Familienbetrieb seitund vielen Generationen bestehend aus Hühnerhaltung Ackerbau. bestehend aus Hühnerhaltung und Ackerbau. Tägliche Belieferung an private Kunden, Tägliche Belieferung private Kunden, Gastronomie, Bäckereienanund Wiederverkäufer. Gastronomie, Bäckereien und Wiederverkäufer. Eigene Hühnerhaltung nach EU Richtlinien und Eigene Hühnerhaltung nach EU Richtlinien und ständige Kontrolle auf Sauberkeit, Tiergesundheit ständige Kontrolle aufdurch Sauberkeit, Tiergesundheit und Salmonellen den Tierarzt und und durch den Tierarzt und dasSalmonellen Veteninäramt der Stadt Köln. das Veteninäramt der Stadt Köln.

Rheindorf

me

rsc

hu

r.

Rheinkassel Fühlingen

Feldkassel

Rh

tzg

rst

eb

ein

iet

Rh

ein

au

e

Autobahnkreuz Leverkusen-West

A59

Kasselberg Al

Campingplatz te

me

Leverkusen

rst

r.

Re

A1

g

Chor- attas weiler trecke

Kasselberger Hühnerhof

Ka

te

hnsselbe er rger ho f

tu

Al

Na

AS Köln-Niehl

Merkenich

Kasselberger Weg 115 50769 Köln Kasselberg Telefon 0221-70 44 44 Mobil 0175-159 03 68 E-Mail info@kasselberger-huenerhof.de www.kasselberger-huehnerhof.de


KÖNIGSPAAR 2013/2014

Wir danken heute schon allen Schützenbrüdern und Freunden für die uns in unserem Regentenjahr erwiesene Aufmerksamkeit und Unterstützung.

Euer Königspaar Christian und Silke Dick


E-Mail Kuhlewind3@gmail.com


Seit 140 Jahren Ihr Energieversorger aus der Region. Wo immer in Köln jemand Licht anmacht, in Pulheim duscht oder in Rösrath die Heizung aufdreht: Wir sind dabei. Seit 140 Jahren beliefern wir die Region zuverlässig mit Strom, Erdgas, Wasser und Wärme. Mehr über uns und unsere Energie: www.rheinenergie.com


AKTIVE MITGLIEDER der St. Hubertus-Schützenbruderschaft

Bahlmann, Björn Bahlmann, Robert Beenen, Friedrich Birobran, Peter Blatt, Karl-Heinz Blatt, Stefan Böckem, Heinz Böckem, Thomas Brettmann, Sascha v. Balsfort, Franz-Josef v. Balsfort, Heinz v. Balsfort, Tobias v. Balsfort, Wolfgang Demuro, Mario Dick, Alexander Dick, Bernd Dick, Christian Dick, Florian Dick, Heinz Dick, Werner Efting, Erwin Felten, Heinz Felten, Michael

Fuchs, Ben Fuchs, Christian Fuchs, Gerd Fuchs, Theo Heller, Ralf Hommes, Wolfgang Kassel, Hans Küpper, Toni Malzkorn, Alexander Malzkorn, Sebastian Odendahl, Reiner Prinz, Willi Reinhard, Willi Rind, Werner Schall, Bastian Schmitz, Stephan Scholz, Raimund Spalluto, Antonio Spalluto, Vito Stöffel, Jürgen Tolksdorf, Heinz


BÜRGERPRINZENSCHIESSEN Liebe Mädchen und Jungen der Rheinorte, im Rahmen der Überlegungen zur Änderung unserer Festfolge haben wir uns auch Gedanken über unsere Angebote während des Schützenfestes gemacht. Dabei haben wir festgestellt, dass es besonders für die 12-16-jährigen Mädchen und Jungen keine Angebote gibt, wenn man Autoscooter oder Raupe mal vernachlässigt. Für die Kinder gibt es das Kinderfest und für die älteren das Bürgerköniginnen- bzw. Bürgerkönigsschiessen. Deshalb haben wir in diesem Jahr erstmalig auch ein Bürgerprinzenschiessen ins Programm aufgenommen, an dem alle Mädchen und Jungen, die in den Rheinorten wohnen, teilnehmen können und mit dem Luftgewehr ihren Sieger ermitteln. Der Sieger erhält im Rahmen des Kinderfestes einen kleinen Preis. Aus rechtlichen Gründen ist es notwendig mindestens 12 Jahre alt zu sein und die Einverständniserklärung der Eltern zu haben. Diese kann schriftlich auf dem nachfolgenden Abschnitt oder durch die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten erfolgen. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Wir freuen uns sehr auf diese Premiere und Eure Teilnahme!

Einverständniserklärung Hiermit erkläre/n ich/wir mich/uns damit einverstanden, dass unser Kind _____________________________, geboren am _______________, wohnhaft ____________________________________________________ am Bürgerprinzenschießen am 12.07.2014 teilnehmen darf. Name und Unterschrift der/des Erziehungsberechtigten


 meurer 



  





        


MARIENDARSTELLUNG

aus dem 12. Jahrhundert in der Pfarrkirche St. Amandus, Kรถln-Rheinkassel

Im Familienbesitz Knott


BÜRGERKÖNIGINNEN Rheinkassel-Langel-Kasselberg 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013

Margarita v. Balsfort Kathi Blamberg Bettina Odendahl Regina Marx Käthe Longerich Hertha Reinboth Angelika Dick Renate Schönchens Margarita v. Balsfort Stephanie Dick Elisabeth Bahlmann Regina Marx Ursula Helten Yvonne Spalluto Kornelia Malzkorn Nicole Dresen Marita Tolksdorf Vanessa Spalluto Margarita v. Balsfort Regina Spalluto Karin Reinhard Ruth Küpper Marlis Beenen-Fuchs Marita Tolksdorf Kornelia Malzkorn Nadine Wählen Marita Tolksdorf


BÜRGERKÖNIGE Rheinkassel-Langel-Kasselberg 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003

Dieter Metz Paul Günther Longerich Rolf Kulartz Hermann-Josef Scheer Fritz Schäfer Rolf Kulartz Manfred Schmitz Johannes Huth Herbert Wolf Peter Dederichs Udo Böckem Peter Steinberg Günther Fahnenstich Manfred Lipp Sergio Floris Roberto Palmas Manfred Lipp Wilfried Helten Michael Breitzke Johannes Huth Manfred Bergner Manfred Lipp Alberto Crapanzano René Schiefer Achim Böhm Erdem Aladag Jörg Ploch

2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013

Gregor Bahlmann Achim Böhm Jens Knieps Frank Hoch Markus Krill Thorsten Scheer Karl-Heinz Eglseder Karl-Heinz Eglseder Karl-Heinz Eglseder Armin Fieth


Bei uns finden Sie ... Damenmode in den Größen 36 ­ 48 der Marken: MILANO ITALY Modeschmuck, Handtaschen und modische Accessoires Geschenke für nette Menschen, Grußkarten für besondere Anlässe, neue Deko­Ideen für Ihr Zuhause Oder möchten Sie einfach nur mal nach schönen Dingen stöbern?

Wir freuen uns auf Sie! Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr . 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr Samstag 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr Donatusstr. 4 ­ 6 . 50767 Köln ­ Pesch

Tel.: 0221 ­ 70 99 45 24 Inh. K. Ritter­Fieth www.akzente­koeln.de


Unfall? Entspannt bleiben! Schlüssel abgeben...und fertig.

Karosserie - Lackierung - Instandsetzung Geschäftsführer: Markus Esser

Robert-Bosch-Str. 51 50769 Köln

Telefon (0221) 7087776 www.esser-karosserie.de


Herstellung von Sand und Kies in allen Körnungen sowie Schüttgüter für Straßen-, Garten- und Landschaftsbau. Lieferung ab Werk und frei Baustelle. WERK I

Verwaltung, Verkauf und Deponie Rath-Mengenicher-Weg 7 · 50859 Köln Widdersdorf Tel. 02 21.95 03 06-0 · Fax 02 21.95 03 06-20

info@kieswerke-schorn.de WERK II Verkauf

Venloer Straße 1500 · 50259 Pulheim

WERK III Verkauf

Escher Straße 350 · 50739 Köln Bilderstöckchen


KÖNIGE der St. Hubertus-Schützenbruderschaft

1935 1936 1937 1938 1939 1947 1948 1949 1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977

Schwedt, Theodor Schmitz, Heinrich Weber, Matthias Scheer, Christian bis Pulm, Adam Patten, Adolf Beenen, Wilhelm Dick, Matthias Reiff, Michael Hilden, Heinrich Schorn, Johannes Lünemann, Rudolf Fuchs, Peter Klein, Heinrich Beenen, Wilhelm Boes, Cornelius Dick, Ferdi Großholz, Josef Fuchs, Peter Menz, Arnold Lemmens, Heinz Knott, Hans Pulm, Adam Niemann, Fritz Niggenaber, Hans Scheer, Gerd Blatt, Willi Hau, Willi Weber, Josef Efting, Adolf Odendahl, Reiner Beenen, Friedrich Böckem, Heinz Bahlmann, Robert Tolksdorf, Karl-Heinz

1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2014

Schorn, Johannes Kassel, Hans Fuchs, Theo Dick, Willi Hau, Willi v. Balsfort, Heinz Dick, Bernd Felten, Hubert von der Beeck, Gustav Odendahl, Reiner Tolksdorf, Karl-Heinz Felten, Willi Spalluto, Antonio Dick, Heinz Fuchs, Gerd Blatt, Karl-Heinz v. Balsfort, Heinz Dick, Dieter Felten, Willi Böckem, Thomas Odendahl, Reiner Efting, Erwin Felten, Heinz Spalluto, Antonio Küpper, Anton Reinhard, Willi v. Balsfort, Heinz Schmitz, Stephan Felten, Heinz Dick, Gerd Spalluto, Vito Birobran, Peter Brettmann, Sascha Dick, Heinz Böckem, Thomas Dick, Christian


Schauen Sie doch mal rein:

www.ksk-koeln.de Immer eine gute Adresse.


Die Premium-Auswahl R&S Mobile GmbH & Co. KG Robert-Bosch-Str. 4 Köln-Fühlingen 0221 . 70 91 70

Ottostraße 7 50259 Pulheim 02238 . 47 70

Nr.1 in Köln und Pulheim

www.rsmobile.de

Kraftstoffverbrauch (in l/100km): 8,7 l - 5,9 l (kombiniert). Co2- Emissionen (in g/km): 202 - 155 g (kombiniert).


JUNGSCHÜTZENKÖNIG 2013/2014

Patrick Meurer


ummer:

n elefon T e u e N ) ( 0221

50 0 5 8 7 henhoven

T Köln -

Elektroantriebe Markisen Innen-Jalousien

Garagentore Haustüren Faltstore

G. GÖDDERTZ GmbH Überdachungen - Wintergärten Alu-Fenster, -Türen direkt vom Hersteller RAL geprüfte Systeme MEISTERBETRIEB Mitglied der Innung für Metalltechnik 50769 Köln . Gewerbegebiet . Marconistraße 28 - 30 Telefon 02 21/97 03 11-0 . Telefax 02 21/97 03 11-60


Platzhalter für Druckerei Schöttler


Am

Samstag,

den 12. Juli 2014 von 14.00 bis 16.00 Uhr auf dem Schützenplatz zwischen Rheinkassel und Langel.

Vergünstigungen für Fahrgeschäfte, Pommes und Süßigkeiten.

Bambini schießen

Kinderschminken

Triff den König Malecke

Fang die Maus

Glücksrad Clown Francesco kommt um 14.30 Uhr

EINTRITT FREI!

Cafeteria ist am Sonntag,

den 13.07.14, ab 14 Uhr im Festzelt.

Hüpfburg


Haus

Schlรถsser


Ein Königreich für ein Gaffel! Christina, 24 Jahre, Studentin, Gaffelfreundin und einmal im Jahr Prinzessin.

Gaffel. Besonders Kölsch.

gaffel.de


JUNGSCHÜTZENKÖNIGE der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1936 1937 1938 1939 1947 1948 1949 1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978

Otto, Theo Schorn, Johannes Weck, Peter Luckas, Heinrich bis Schmitz, Josef Becker, Willi Odendahl, Josef Kürsten, Hans Jansen, Hans Zeilinger, Hans Esser, Hans Josef Boes, Hans Boes, Dieter Dick, Peter Weber, Matthias Boes, Hans Schmitz, Josef Figgen, Willi Boes, Dieter v. Balsfort, H. G. Hermanns, Alois Felten, Hubert Dick, Werner Niggenaber, Clemens Menz, Eberhard Sorgen, Willi Sorgen, Josef Fuchs, Hans Köpp, Wilfried Blatt, Karl-Heinz Birobran, Peter Felten, Heinz Junggeburth, Rolf von der Beeck, Ralf Junggeburth, Thomas

1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2014

Schmitz, Stefan Esser, Achim Müller, Andreas Böckem, Thomas Solito, Michael Scharfstetter, Robert Dick, Heinz Knieps, Kai Bahlmann, Gregor Böckem, Markus Scharfstetter, Robert Fieth, Armin Hommes, Michael Böckem, Markus Garber, Dirk Dick, Gerd Altenberg, Michael Kerp, Klaus Schönchens, Stefan Fuchs, Christian Ernst, Peter Dick, Alexander Dick, Christian Malzkorn, Alexander Schall, Bastian Bahlmann, Björn Malzkorn, Sebastian Blatt, Stefan Fuchs, Tilo Dick, Alexander Schmitz, Lukas Felten, Michael van Balsfort, Tobias Felten, Markus Meurer, Patrick


(BEZIRKS-)SCHÜLERPRINZ 2013/2014

Roberto Demuro


G E N U S S

V E R B I N D E T

JETZT NEU IN KÖLN: VineVent – Weinhandel & Eventlocation GmbH Eupener Straße 60 I 50933 Köln-Braunsfeld I info@vinevent-koeln.de

www.vinevent-koeln.de

Unser Ladengeschäft hat für Sie an folgenden Tagen geöffnet: Donnerstag-Freitag 13.00–19.00 Uhr, Samstag 10.00–15.00 Uhr Termine nach Vereinbarung Frank Schillings I Fon 0221-170 66 70-10 frank.schillings@vinevent-koeln.de


JUBILARE Die St. Hubertus Schützenbruderschaft gratuliert ihren Mitgliedern. Für 25 Jahre Treue zur Bruderschaft Dick, Christian Prinz, Willi Für 50 Jahre Treue zur Bruderschaft Fuchs, Gerd Kassel, Hans

Gaststätte

„Zum Kasselberger Gretchen“ e!

g nla

pfa

eu

a eZ

N

Gut bürgerliche und internationale Küche dienstags Reibekuchentag

Saal mit Terrasse für Feierlichkeiten bis ca. 60 Personen Neue Bundeskegelbahn Di.-Fr. + Feiertag ab 11 Uhr, Sa./So. ab 10 Uhr, Montag Ruhetag

KASSELBERGER WEG 101 50769 KÖLN-KASSELBERG TELEFON 02 21 - 7 00 00 13 GRETCHEN@KASSELBERG.DE INH. KLAUS KAHMANN


KG Schloppkrade vun 1968 wünsch Üch, dä St. HubertusSchötzebroderschaff,för Ühr Schötzefeß alles Jode. -AufnahmeantragName

________________________________________

Straße

________________________________________

Wohnort

________________________________________

Geboren am

_________________________________________

Telefon

__________________________________________

Mitgliedschaft :

 Aktiv

/

Fördernd

(Bitte ankreuzen)

Ich ermächtige Euch bis auf Widerruf, den fälligen Jahresbeitrag von € _______ zum 1. Dezember durch Lastschrift einzuziehen. Konto Nr. _________________ Bankleitzahl _______________ BIC: ____________________ IBAN:DE _________________ Name des Kreditinstitut __________________________________ Köln, den _______________

________________________ Unterschrift

Kontaktadresse: 1.Vorsitzender Heinz Dick – Alte Römerstr. 69 – 50769 Köln Schriftführer : K. –H. Eglseder- Cohnenhofstr. 30 – 50769 Köln


2013/14 IN BILDERN


Merkenicher Hauptstr. 150 50769 Köln Tel. 0221/170 007-0 Fax 0221/170 007-75 info@hotelgarnimerkenich.de www.hotelgarnimerkenich.de

Doppelzimmer 72,- EUR / Nacht inkl. Frühstück


TIK

KRA

N

N GYMN

AS

KE

&

M

AS

Michaela Jaschinski Physiotherapeutin

SAG E • Krankengymnastik • KG auf neurophysiolog. Grundlage PNF • Manuelle Therapie • Elektrotherapie • Ultraschall • Kältetherapie • • • •

Klassische Massage, Fango, Heißluft Manuelle Lymphdrainage Fußreflexzonenmassage Kinesiotaping

• Hausbesuche • Therapeutisches Gesundheitstraining • Gruppenkurse (Seniorengymnastik, Rückenschule, Nordic Walking, Körpertraining nach Pilates)

Dortmund

Praxis für Krankengymnastik und Massage

Rhein

1

Merkenicher Auf dem A. Weerth

E-Mail : physio-mj@web.de Internet : www.physio-mj.de

Langel, Rheinkassel

Köln-Nord

Merkenicher Hauptstr. 150 f 50769 Köln-Merkenich

150 f

Fährgasse

Physiotherapeutin

Brictiusstraße

Merkenich

Michaela Jaschinski

Tel. 0221-700 67 37

Hauptstraße


VORSTAND der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Präses 1. Brudermeister 2. Brudermeister 1. Geschäftsführer 2. Geschäftsführer 1. Kassierer 2. Kassierer Kommandant Kommandant Schießmeister Schießmeister Zeugwart Jungschützenmeister

vakant Felten, Heinz Dick, Christian Odendahl, Reiner Spalluto, Vito Küpper, Toni Efting, Erwin v. Balsfort, Tobias Böckem, Thomas Heller, Ralf Felten, Michael Malzkorn, Alexander Meurer, Patrick

Naturheilpraxis Monika Brütt

Kasselberger Weg 109 • 50769 Köln Telefon 02 21/70 83 86 Sprechstunde nach Vereinbarung


MER HAN NE KÜNNING © by Tobi

Liebe Schützenfamilie, liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste… bla bla bla…so fängt jeder Bericht im Festbuch an, doch meiner nicht. Zu mir: Mein Name ist Hubi-Hubertus von und zu RheiLaKa und seit einem Jahr bin ich der stille Begleiter des Königspaares. Doch nun ist´s vorbei mit der Stille, endlich darf ich mich auch mal zu Wort melden und die Geheimisse und Interna meines Königspaares veröffentlichen  Ein ganzes Jahr ohne Majestäten, was war das für ein trauriges Jahr! Doch ich muss auch sagen, es war nicht alles schlecht, aber eben ein komisches Gefühl. Umso schöner war es doch, dass sich SchützenfestMontag wieder Männer in grünen Röcken gefunden haben, die auf die Holzvögel schießen. Zum Glück sind das Holzvögel, sonst gäb es eine riesen Sauerei . Nachdem der Schülerprinzenvogel von Roberto Demuro bezwungen wurde, folgte der Prinzenvogel der vor Angst fast von selbst von der Stange gefallen wäre. Doch letztendlich gab Patrik Meurer den entscheidenden Schuss ab. Ganz gespannt warteten nun alle auf das Königsschießen mit der Donnerbüchse. Ich sag euch Leute -Das Ding macht einen Krach! Am Ende gab es noch drei Schützen, die um den Königsvogel schossen. Mann was waren die zum Teil nervös! Es stellte sich dann später heraus, dass die beiden hier oben das Pärchen sind, bei dem ich in Zukunft wohnen sollte. Als sich Christian zum 97. Schuss setzte neigte sich der Königsvogel seinem Ende zu. Er zielte, schoss und der Vogel kippte von der Stange. Christian wusste noch gar nicht wie ihm geschah, da jubelten schon alle! Unser neues Königspaar hieß Christian und Silke Dick.


- Waschstraße - Getränkemarkt - Coffee-to-go - umfangreiche Presseauswahl Öffnungszeiten: montags-freitags 06.00 Uhr - 23.00 Uhr samstags 07.00 Uhr - 23.00 Uhr sonn- u. feiertags 08.00 Uhr - 22.00 Uhr

JET-Station Worringen - Regina Spalluto Neusser Landstraße 323 - 50769 Köln-Worringen Tel. 0221/9782097 - Fax 0221/9782096


Das musste gefeiert werden! Als das Zelt schloss, zogen die Schützen weiter zum traditionellen Eierbacken. Leute ich sage Euch was die machen ist der Wahnsinn. Dachte ich am nächsten Morgen auszuschlafen, wurde ich eines besseren belehrt. Ein König schläft nicht aus, der schießt sich wieder in seine Uniform, um um 11 Uhr der Presse Rede und Antwort zu stehen. Das durfte ich natürlich nicht verpassen, also hieß es auch für mich nach kurzem Schlaf wieder raus aus den Federn. Und dann war alles für die Katz´, alle waren da, nur die Presse fehlte. Am Abend wurden dann die neuen Majestäten bei uns zu Hause abgeholt und zur feierlichen Krönung in die Kirche geleitet. Meine Güte was waren die Frauen schick. Mit Gottes Segen im Gepäck ging es weiter zum Festplatz, wo schon viele Gäste und befreundete Bruderschaften auf die frisch gekrönten Majestäten warteten, um mit Ihnen einen schönen Abend und den Abschluss des Schützenfestet zu feiern. Ich, Hubi, war der Meinung jetzt wäre erstmal Urlaub angesagt, aber weit gefehlt. Es standen noch ein paar Besuche auswärtiger Schützenfeste an. Das letzte Fest der Saison ist immer in Fühlingen. Und da feierten meine „Königs“ alle vier Tage ordentlich mit ;-) Auch die Blasen an den Füßen meiner Königin und ihr Geburtstag haben sie nicht davon abgehalten mit der scheidenden Fühlinger Königin Sarah das Zelt abzuschließen. Schöner kann eine Schützenfestsaison nicht zu Ende gehen. Jetzt müsste doch endlich die Zeit gekommen sein, um sich auszuruhen! Aber die Schützenfrauen hatten immer noch nicht genug . Die Königin lud alle zum Pflaumenkuchenessen ein. Und da es immer sehr lustig wird wenn die Frauen zusammen kommen, habe ich mir das natürlich auch nicht entgehen lassen! Es war ein sehr schöner Abend, von dem meine „Königs“ noch häufig schwärmen. Doch Details darf ich hier nicht veröf-


fentlichen, nicht dass noch vertragsrechtliche Konsequenzen auf mich zu kommen. Ich sag nur Pflaumenkuchenessen… ;-) Ein Termin stand nun vor der Winterpause für uns alle im November noch an: Der Königsehrenabend mit einer Messe in St. Amandus und anschließender Feier im Pfarrheim. Zwar ist das Pfarrheim immer noch nicht fertig, aber das hinderte die Grünrocke nicht am feiern. Am 03.01.2014 war die Winterpause aber auch schon wieder beendet. Meine „Königs“ packten mich schon wieder ein, denn es ging zum „Brezelloddern alias „Zöppe klöppe“. Die Schützenfrauen „kloppen“ sich um das Hefegebäck während die Männer getreu der Schützentradition den Wettkampf ausschießen. Die sind vielleicht drauf  Zum Sebastianusabend am 18.01. mussten die Königin und ich leider ohne unseren König gehen, denn der König hütete krankheitsbedingt das Bett , aber zur Unterstützung wurden wir von einer der Ehrendamen begleitet und es wurde trotzdem noch ein schöner Abend. „Jrön jrön jrön steht dem Schötzejunge schön.“ Getreu diesem Motto wurde zum Bezirkskönigsschießen bei der befreundeten Bruderschaft St. Hubertus Fühlingen die Uniform wieder ausgepackt. Ich bin der Meinung dass Sie über den Winter etwas eingelaufen war ;-) KNAPP DANEBEN IST AUCH VORBEI! Nachdem beim Stadtkönigsschießen im Oktober in Flittard dem Schützen nach unserem König die Königsehre zuteilwurde, schnappte ihm diesmal sein Vorgänger den Vogel vor der Nase weg. Ich glaube langsam der Typ braucht ne Brille. Pssst…. jetzt noch was aus dem Nähkästchen, die zwei mussten noch ein Foto für diese Festbuch hier machen, das war vielleicht ein Akt! Denn die zwei hatten nur Blödsinn und Rumalbern im Kopf, da kam selbst der Fotograf, der Blömers Marco, ins Schwitzen.


Getränke-Abholmarkt Bernhard Hackmann

Industriegebiet Feldkassel . Marconistraße 1 . Tel. 70 79 08 E i n f a h r t F e l d k a s s e l e r We g ns en u freu ren r i W Ih auf uch! Bes

Fassbier,

verschiedene Sorten, stets gekühlt vorrätig!

Fas

sbie

r

Sam Juli-Se Notd stag iens ptem nach b t Vere er inba rung

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr Sa. 9.00 - 14.00 Uhr

Inh. Christos Ntinos

GRIECHISCHE GRILLSPEZIALITÄTEN GYROS-NUDELN-PIZZA Hackhauser Weg 1 - 50769 Köln-Worringen Tel. 02 21 / 78 68 60 Vorbestellung per Telefon möglich. Kein Lieferservice!


Jetzt geht die Amtszeit meiner „Königs“ langsam dem Ende zu und ich freue mich ... Boah Leute, jetzt wollen meine „Königs“ auch noch was sagen, dabei ist das doch mein Bericht! Tja, so geht’s einer kleinen Hof-Ente, die nicht reden kann, was soll man machen?! Na gut, ich gebe dem Königspaar einige Zeilen ab. Wir sehen uns vom 12.– 14.07.2014 auf unserem Schützenfest Euer Hubi-Hubertus von und zu RheiLaKA Wir danken Hubi, denn er hat uns das ganze Jahr so treu begleitet und hat inzwischen Wohnrecht auf Lebenszeit bei uns. Und wir freuen uns, dass er uns hier auch noch kurz zu Wort kommen lässt. Wir möchten uns auf diesem Weg bei unseren Familien, Freunden, unseren Ehrendamen sowie der Bruderschaft und allen, die uns unterstützt haben, bedanken! Es war ein unvergessliches Jahr mit vielen Highlights, die wir gerne in guter Erinnerung behalten. Wir freuen uns schon darauf mit Euch und Ihnen allen unser diesjähriges Schützenfest feiern zu dürfen, wenn es wieder heißt… „Op ener Kutsch mit zwei Pääd, sitz d´r Künning drin un säät: Piff, puff, paff, d´r Vojel muss eraff! Jrön jrön jrön steht dem Schötzejunge schön, jrön jrön jrön steht dem Schötzejunge schön.“

IHR UND EUER KÖNIGSPAAR CHRISTIAN & SILKE DICK


HISTORIE

Seit 1865

Gaststatte Hesemann Inh. A. Nonnenbruch

Köln-Roggendorf - Sinnersdorfer Straße 125 - Tel. 9 78 29 19 Bundeskegelbahn – Raum für Familienfeiern Täglich ab 16.00 Uhr – Dienstag Ruhetag

Wir liefern auch ausser Haus


Die Familienbäckerei aus Tradition

Alles aus eigener Herstellung Bäckerei & Konditorei Grüttner Merkenicher Hauptstrasse 170 50769 Köln Tel. 0221 - 70 55 85 Fax 0221 - 7 08 96 51 E-Mail: info@baeckerei-gruettner.de Bäckerei & Konditorei Grüttner Niehler Strasse 228 50733 Köln-Nippes Tel. 0221 - 16 86 05 67

NEU !

Die Bäckerei Grüttner bringts zu Ihnen nach Hause… Sie bestellen telefonisch von 8.00 – 10.00 Uhr Wir liefern noch am selben Tag von 11.00 – 14.00 Uhr Liefergebiete : Merkenich, Rheinkassel, Langel, Kasselberg Mindestbestellwert 3,00 €, Liefergebühr 1,50 €

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung


J. Kulartz, Cohnenhofstr. 127 W. Harlos, Cohnenhofstr. 11 H. Odenthal, Rheinkasseler Weg 33


FÖRDERNDE MITGLIEDER der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Abt, Joachim Alberts, Klaus Arnoldy, Herbert Avola, Angelo Bast, Erich Beenen, Herbert Bergner, Manfred Berndt, Helmut Berngen, Klaus Birk, Franz Blömacher, Horst Blömer, Josef Blömer, Marco Böhm, Achim Bodenstein, Jürgen Christiani, Rainer Dick, Gerd Dick, Simon Decker, Wolfgang Detmer, Christian Dreschers, Gerd Eglseder, Karl-Heinz Eilers, Joachim Esser, Heinz Esser, Heinz-Bert Felten, Bert Fieth, Armin Fieth, Michael Foerst, Manfred Giesenkirchen, Bert Gimborn, Andreas Göllner, Heinz-Jürgen Güsgen, Josef Hackmann, Bernhard Harff, Anton Harlos, Wilfried

Hasberg, Jürgen Helten, Wilfried Hoegen, Rolf Hönerbach, Wolfgang Huth, Johannes Jäger, Heinz Jaschinski, Christian Jung, Günter Junggeburth, Thomas Junggeburth, Willy Kassing, Norbert Kerp, Klaus Kirste, Frank Klemmer, Axel Klett, Karl-Willi Knieps, Jens Koch, Klaus Köhler, Andreas Köhler, Toni Köpp, Wilfried Kremer, Heinz-Werner Krill, Markus Kuhlewind, Hans Lemmens, Heinz Lenz, Alexander Liers, Rudi Lipp, Manfred Longerich, Paul Malburg, Erich Malzkorn, Helmut Marx, Henry Mermann, Theo Metz, Dieter Milski, Gerhard Müller, Andreas Neuen, Josef

Pick, Ferdinand Pick, Robin Platzek, Ulrich Ploch, Jörg Puderbach, Eckhard Rheinfeld, Armin Rülke, Ronny Schäferhoff, Eugen Schall, Heinz Peter Scharfstetter, Edmund Scheer, Günter Scheer, Hans Scheer, Torsten Schiefer, René Schlangen, Frans Schmitz, Christoph Schmitz, Holger Schmitz, Peter Schneider, Manfred Schneider, Thomas Schnitzler, Markus Schönchens, Wilhelm Schorn, Adolf-Josef Schubert, Wolfgang Schulz, Jürgen Schuon, Bruno Steinhauer, Thomas v. Balsfort,Hans-Günter v. Balsfort, Heinz Dieter Weber, Mattias Werner, Helmut Winter, Hans-Peter Winter, Jakob Wunderlich, Bodo


Immer da, immer nah.

Extra-Service serienmäßig, Preise himmlisch gut. Die Provinzial Auto-Versicherung. Geschäftsstellenleiter

Stefan Vossel Neusser Landstraße 45 50769 Köln Telefon 0221 9703070 www.provinzial.com


Odendahl BESTATTUNGEN

Erd-, Feuer-, Natur-, & Seebestattungen Wir helfen im Trauerfall und sind rund um die Uhr für Sie da.

Den letzten Weg selbst bestimmen. Treffen Sie eine Bestattungsvorsorge und legen Sie mit uns Ihre persönlichen Wünsche fest. Wir beraten Sie gerne.

Odendahl Bestattungen GbR Monika Odendahl · Gabriela Odendahl · Robert-Bosch-Straße 30-32 · 50769 Köln T 0221.7087918 · M 0151.18862808 · info@koelnbestattung.com · www.koelnbestattung.com


EHRENTAFEL unserer verstorbenen Mitglieder Geistl. Rat: Dechant Franzen, Friedrich – Dechant Beckers, Walter Pfarrer Schäfer, Johannes Pfarrer Meixner, Hans Dr. med. Bentler, Hub. von der Beeck, Gustav Beenen, Wilhelm Biesenbach, Erich Birk, Peter Blatt, Willi Blömer, Heinrich Boes, Cornelius Bergner, Franz Dick, Bernhard Dick, Dieter Dick, Ferdi Dick, Mathias Dick, Theo Dick, Willi Dreschers, Gerd Drobczyk, Werner Efting, August Efting, Adolf Eglseder, Franz Esser, Peter Fahnenstich, Günther Fieth, Peter Felten, Heinrich Felten, Willi Fuchs, Hans Fuchs, Karl Fuchs, Paul Fuchs, Peter Fuchs, Theodor Funk, Paul Hilden, Heinrich Hoffmann, Peter Hundtgeburt, Josef

Junggeburth, Karl Katzenburg, Hans Knott, Friedrich Knott, Hans Knott, Heinrich Krings, Hugo Küpper, Carl Kläser, Willi Klein, Heinrich Kremer Heinz Kulartz, Rolf Lemmens, Heinz sen. Lemmens, Leo Lersch, Paul Longerich, Aluis Lünemann, Rudolf Malburg, Erich Menz, Arnold Menz, Josef Meurer, Willi Möbius, Joachim Nessler, Peter-Paul Neu, Heinrich Neunzig, Karl-Konstantin Niedziella, Werner Niemann, Fritz Niggenaber, Hans Odendahl, Heinrich Otto, Heinrich Patten, Adolf Patten, Lambert Pick, Albert Pulm, Adam Reiff, Michael Reinfeld, Heinrich Röhr, Hermann

Scheer, Christian Scheer, Gerd Scheer, Johann Schmitz, Christian Schmitz, Heinrich Schmitz, Josef Schmitz, Willi Schorn, Adolf Schorn, Anton Schorn, Christian Schwedt, Theodor Schurf, Theodor Schwippert, Friedrich Schwippert, Fritz Simon, Nikolaus Skobol, Klaus Sommerfeld, Alois Steinberg, Peter Suermann, Heinz Weber, Johann Weber, Matthias Weber, Peter Wlatzlik, Franz Wolff, Manfred Wüst, Josef


NEU IN KÖLN

Niederlassung Köln Morsestraße 4 50769 Köln Telefon: (02 21) 12 61 64-80 Telefax: (02 21) 12 61 64-81 koeln@niemeyer-feuerschutz.de www.niemeyer-feuerschutz.de

Werksvertretung • Feuerlöschgeräte • Wandhydranten • NRA / RWA-Anlagen • Feuerschutztüren • Rauchmelder • Brandschutzschulungen

ab 2013 Rauchmelderpflicht in NRW Wir helfen Ihnen gerne!


FÜR EIN SAUBERES KÖLN. FÜR SIE.

SAUBERKEIT UND WERTSTOFFSAMMLUNG IN KÖLN: ERLEBEN, ERLERNEN, UMSETZEN GEMEINSAM NACHHALTIG IN EINE SAUBERE STADT INVESTIEREN

Nutzen Sie unsere kostenlosen Angebote für > Tageseinrichtungen für Kinder

mit Vorschulkindern, Erzieherinnen und Erziehern

Tel.: 0221 / 922 22 -86, -87

> Schulen

Tel.: 0221 / 922 22 -45

> Einzelpersonen, Vereine und Institutionen

Tel.: 0221 / 922 22 -85

mit Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern mit Beratung vor Ort sowie Planung und Durchführung von Aktionen

Wir bieten auch kostenlose Führungen über einen AWB-Betriebshof und eine Müllumladestation an. Sie möchten mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne. Scannen Sie den QR-Code für unsere komfortable AWB-App. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

www.awbkoeln.de

AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH & Co. KG Maarweg 271 • 50825 Köln E-Mail: nissi@awbkoeln.de Fax: 0221 / 922 22 93


SCHÜLERPRINZEN der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996

Esch, Gerd Wunderlich, Hermann Ross-Kulartz, Christian Esser, Thomas Kerp, Ralf Hommes, Michael v. Balsfort, Wolfgang Siewert, Uwe Furkert, Richard Spalluto, Vito Fuchs, Christian Siewert, Uwe Siewert, Frank Fuchs, Christian Dick, Christian Malzkorn, Alexander Schmitz, Martin

1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2014

Malzkorn, Sebastian Dick, Alexander Bahlmann, Björn Blatt, Stefan Schmitz, Lukas Dick, Florian Felten, Michael Felten, Markus Achtenberg, René Schmitz, Christian Böckem, David Heller, Fabian Böckem, David Meurer, Patrick Heller, Fabian Böckem, David Demuro, Roberto

VORSTAND DER SCHÜTZENJUGEND der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1. Jungschützenmeister

Meurer, Patrick

2. Jungschützenmeister

Felten, Markus

Kassierer

Felten, Michael

Schriftführer

Böckem, David

Schülerschützensprecher

Böckem, David


Zu Eurem Sch端tzenfeste w端nschen wir Euch das Allerbeste.


MARIE-JUCHACZ-ZENTRUM PFLEGE MIT HERZ UND KOMPETENZ

„Rosengarten“ • Pflege Hochbe tagter mit unterschiedlichen Kran kheitsbildern • Medizinische Versorgung von Menschen im Wa chkoma • Apalliker (mit Heimbeatmung) • Palliativpflege

„Meine Welt“ flege che Demenzp • Fortschrittli nswelten rientierte Lebe • Bedürfniso e Wohnbereich • Geschützte e • Tagespfleg

in Kurzzeitpflege ist öglich m en allen Bereich

„Veedelshaus“ it tionäre Pflege m • Individuelle sta r lbstständige Unterstützung se ng ltu sta Alltagsge 2

m • Wohnen auf 29

7023-423 Tagespflege: 0221 0221 7023-428 Heimaufnahme:

mit Balkon

chaften bei • Wohngemeins ege vollstationärer Pfl

Wir beraten Sie gern: AWO Marie-Juchacz-Zentrum • Rhonestraße 5 • 50765 Köln Telefon: 0221 7023-1 • marie-juchacz-zentrum@awo-mittelrhein.de • www.awo-marie-juchacz-az.de


EHRENMITGLIEDER der St. Hubertus-Schützenbruderschaft

Beenen, Friedrich Böckem, Heinz Schurf, Theodor

Thiery, Hans-Hubert Tolksdorf, Heinz

Op d´r Eck Restauration - Biergarten

Erich Malburg

Cohnenhofstraße 106 50769 Köln Telefon 0221 / 7087563 Öffnungszeiten: Täglich ab 15.00 Uhr Sonntags ab 10.00 Uhr


WORRINGER HOF Inh. Paraskevi Kourdoglou

Griechische und Internationale Gerichte Hackhauser Weg 74 50769 Köln – Worringen Telefon 0221/7886957 Alle Gerichte auch zum Mitnehmen

Mittwoch – Freitag Sa., So. und Feiertags

17.00 – 24.00 Uhr 12.00 – 24.00 Uhr

Montag u. Dienstag Ruhetag Wir wünschen allen Schützen ein schönes Fest.

Zimmer zu vermieten www.taverne-worringerhof.de


Kleiner Aufwand für großes Ergebnis! Das gelingt Ihnen mit unseren vertikalen Lösungen. Wir bieten seilunterstützte Dienstleistungen in jeder Höhe. Geht es um Industrieklettern, Gerüst, Aufzug und Technik, dann sind wir Ihre Männer ...

ODENDAHL

FELDBUSCH

gerüst · aufzug · technik industrieklettern Odendahl+Feldbusch GmbH · Robert-Bosch-Str. 30-32 · 50769 Köln · T 0221.970 41 90 F 0221.970 41 96 · info@odendahl-feldbusch.de · www.odendahl-feldbusch.de


JUNGSCHÜTZENGRUPPE der St. Hubertus-Schützenbruderschaft

Berngen, Christian Böckem, David Felten, Markus Fuchs, Tilo

Heller, Fabian Meurer, Patrick Oberthür, Luca Schmitz, Lukas


Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter.

Pflegevorsorge Flex von AXA sichert Sie für jede Pflegestufe ganz flexibel ab. Die Details bestimmen Sie selbst: Je nach Ihrem persönlichen Bedarf können Sie für alle Pflegestufen ein individuelles monatliches Pflegegeld wählen. Wir beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Pflegeabsicherung.

AXA Generalvertretung Jürgen Wichmann Merkenicher Hauptstraße 160, 50769 Köln Tel.: 0221 705692, Fax: 0221 7003933 juergen.wichmann@axa.de


SCHIESSLEISTUNGEN IN DER BRUDERSCHAFT Herzlichen Glückwunsch, Roberto Demuro errang am Bezirkstag in Fühlingen die Würde des Bezirksschülerprinzen. Auch einen Glückwunsch an Patrick Meurer zum 1. Ritter in der Jugendklasse beim Stadtkönigschiessen. Wir sehen also, an den Erfolgen in der Jugend fehlt es uns nicht. Jedoch kommt kein Nachwuchs nach, welcher diese Erfolge auch in Zukunft sichert. Daher nochmal mein Aufruf an die Jungs aus unseren Rheindörfern ab 6 Jahre und deren Eltern: Wir haben Nachwuchsprobleme! Wir haben extra eine Lasergewehranlage angeschafft, mit der auch Kinder unter 12 Jahren schießen dürfen. Testet diese bei der Kinderbelustigung an Schützenfestsamstag im Zelt. Neben dem Schießsport wurde so manches Treffen im Pfarrheim von den Schülerschützen zum Spieleabend genutzt. Auch das gehört dazu! Mein besonderer Dank geht mal wieder an die Schützenjugend, für die Bereitschaft, den Schießstand zu reparieren. Natürlich danke ich auch allen anderen, die mich bei meiner Tätigkeit als Schießmeister unterstützen. Vereinsmeister 2013 wurden: Schülerschützen Fabian Heller Jungschützen Lukas Schmitz Schützen Alexander Malzkorn Altschützen (ab 45 J.) Ralf Heller Pokalsieger 2014 wurden: Frauen Silke Dick Schülerschützen Roberto Demuro Jungschützen Patrick Meurer Schützen Christian Dick Altschützen (ab 45 J. ) Thomas Böckem Fördernde Mitglieder Marco Blömer Wenn auch Sie sich für den Schießsport oder die Bruderschaft interessieren oder einfach nur Lust auf Geselligkeit haben, sind Sie und alle Mitglieder herzlichst eingeladen, uns freitags ab 19.00 Uhr im Pfarrheim zu besuchen.

Ralf Heller

Schießmeister


Hermann & Udo Siegel oHG

Straßen-, Tief- und Landschaftsbau Pflasterarbeiten aller Art

Cohnenhofstraße 72 • 50769 Köln Telefon 02 21 / 7 00 25 71


SCHÜLERSCHÜTZENGRUPPE der St. Hubertus-Schützenbruderschaft

Demuro, Alessio Demuro, Roberto Erba, Mario


IHR Vertrauen – unser SERVICE • Trinkwasserhygiene • Trinkwasser - und Legionellenuntersuchung • Service an Armaturen, Ventilen und Rohren • Leckortung und Rohrbruchbeseitigung • Service an Gasheizungen und Gasanlagen • Flüssiggaszubehör und Vertrieb von Propangasflaschen • Abwassertechnik • Kanalreinigung und Kanal-TV

Frank Edmund Klein • Rudi-Jaehne-Strasse 13 • 50769 Köln www.FEKlein.de • Fax | Tel .: 0221 / 7 12 34 16


Schlüsseldienst • Einbruchsicherungen • • Türöffnungen • • Schließanlagen Alarmanlagen • Briefkastenanlagen • • Tresore Zutrittskontrolle • • • Neusser Straße 483 - 485 • 50733 Köln-Weidenpesch Telefon 02 21 / 74 22 43 • Telefax 02 21 / 7 40 65 43 info@mueller-sicherheit.de • www.mueller-sicherheit.de Mitglied im Fachverband Interkey

Juwelier

ALTHERR Ihr MEISTERBETRIEB für Uhren - Schmuck und ... gute Ideen

Neusser Straße 541 . 50737 Köln (Weidenpesch) . Telefon 74 17 82


Schillock & Konrad GmbH & Co. KG

Sanieren

. . .. . . . . .. . .

Maler- und Tapezierarbeiten Fassadenrenovierung Wärmedämmung Trockenbau und Dachausbau Verlegung von Fliesen und Mosaik Isolierungen, Beschichtungen Versiegelungen Dachbeschichtungen Betonsanierung Innen- und Außenputz Spritzspachtelarbeiten Verfugungen und Versiegelungen

Modernisieren

Meisterbetrieb

Renovieren Langeler Kreuzweg 162 50769 Köln Telefon (0221) 7002124 Telefax (0221) 7002124 Schillock-Konrad@web.de Mobil: 0178 - 7778325 0178 - 5429429


SCHÜTZENBRUDERSCHAFT KÖLN-RHEINKASSEL-LANGEL-KASSELBERG

AUFNAHMEANTRAG Hiermit bitte ich um die Aufnahme als aktives Mitglied förderndes Mitglied Name Straße PLZ/Ort Geb.

Beruf

Telefon E-Mail Unterschrift Jugendliche unter 18 Jahren Unterschrift des gesetzlichen Vetreters Hiermit ermächtige ich die St. Hubertus Schützenbruderschaft widerruflich, jeweils zum 1. Juni eines jeden Jahres, meinen Mitgliedsbeitrag vom nachfolgenden Konto per Lastschrift einzuziehen. Wenn mein Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstitutes keine Verpflichtung zur Einlösung.

Konto-Nr.

Bankleitzahl

Name des Kreditinstitut BIC: IBAN:

Unterschrift Geschäftsführer: Reiner Odendahl Rheinkasselerweg 14 · 50769 Köln · Telefon 0221-703813


Weit weg ist nÄher, als du denkst.

Viele Produkte werden in Billiglohnländern zu Niedrigstpreisen eingekauft. Dies führt zu menschenverachtenden Produktionsbedingungen und Löhnen, die kaum zum Überleben reichen. Wir alle können etwas ändern:

globale-nachbarn.de


Weil so viele Lebensmittel im Stadtgebiet weggeworfen und über die Toilette entsorgt werden, gedeiht die Kölner Rattenpopulation prächtig! Mach´s besser! Informiere Dich!

www.steb-koeln.de

www.allefreiheit.de

dankE für das viElE EssEn!



Festbuch 2014