THINK.YOUNIQUE Philosophie

Page 1

THINK. YOUNIQUE®


02

DENKEN & HANDELN

MIT RESPEKT GEGENÜBER UNSEREN VORFAHREN, UNSEREM LEBENSRAUM UND UNSEREN MITMENSCHEN. MIT LEBENSWERTEN PERSPEKTIVEN FÜR DIE NOCH KOMMENDEN GENERATIONEN.

PHILOSOPHIE In Puncto Nachhaltigkeit war früher doch einiges „besser“. Es war authentisch. Es war ungezwungen. Es war natürlich. Es war echt. Man brauchte keine Konzepte für Nachhaltigkeit – es war schlichtweg selbstverständlich. Diese Haltung gegenüber unserem Lebensraum, unseren Mitmenschen und dem würdigen Respekt gegenüber der Tier- und Pflanzenwelt möchten und werden wir wieder viel intensiver leben. Deshalb wurde unser THINK.YOUNIQUE® Konzept nicht entwickelt, sondern es entstand von selbst. Und es wächst und gedeiht …

REGIONALITÄT – IMMER SCHON.

Ein Unternehmen, welches sich über 6 Generationen entwickelt hat, ist tief verwurzelt mit seiner Umwelt und seinem Umfeld. Wir arbeiten ausschließlich mit Lieferanten und Partnern, welche unsere Haltung zu Mensch, Tier & Natur teilen. Wir sind kein biozertifiziertes Hotel, jedoch ist dieselbe Grundidee und Wertehaltung in all seinen Facetten in unserem Hotel tief verankert. Wir wägen behutsam ab, in welchen Bereichen REGIONALITÄT über einem BIO-Anspruch steht und entwickeln uns ständig weiter. Auch wir wachsen.

Familie Seyrling


03

ENERGIE Die Hauptbezugsquelle unserer Wärmeenergie ist die Bio-Ortswärme Seefeld, eine hochmoderne Holz-Hackgut-Anlage. Als ergänzende Kraftquelle dient eine Solaranlage zur Beheizung unserer Schwimmbäder. Mehr brauchen wir nicht, damit es sich für Sie überall wohlig warm anfühlt. Unser Strom wird zu 100% über Ökostrom-Lieferanten abgedeckt, also Produzenten, welche komplett auf fossile Brennstoffe verzichten. Unsere Schwimmbäder beheizen wir bereits seit 15 Jahren mittels Solar-Energie. Diese Anlagen werden demnächst durch Photovoltaik erweitert um den Stromgrundbedarf zu decken und zur Einspeisung für Elektrofahrzeug-Ladestationen.


04

KLIMABÜNDNIS TIROL GLOBALE PARTNERSCHAFT ZUM SCHUTZ DES WELTKLIMAS

Der Grundgedanke dieses Konzeptes liegt in der Partnerschaft zwischen Indigenen Völkern im Amazonas und Europa, mit dem Schutz des Weltklimas als Hauptziel. Nach dem Leitfaden: LOKAL HANDELN – GLOBAL DENKEN. Als Klimabündnis Partnerbetrieb verschreibt man sich dem Thema der Treibhausgas-Reduktion in vielfältigen Handlungsthemen: • Unterstützung von ökologischer Mobilität bei Mitarbeitern • Unterstützung von ökologischer Anreise von Gästen • Nachhaltige und ressourcenschonende Anlieferung von Waren • Nutzung von regionalen und ökologischen Lebensmitteln & Getränken • Verwendung von Ökoprodukten bei Verbrauchsmaterialien • Nachhaltige und bodensparende Bautätigkeiten • Modernes Energiemanagement & Mitarbeiterschulungen • Komplettverzicht fossiler Brennstoffe & Treibhausgase • Handeln nach den Weltklimazielen der UN. Viele Kriterien erfüllen wir bereits seit langer Zeit, jedoch wollen und werden wir uns auch hier noch weiterentwickeln. Aus diesem Grund sind wir seit 2021 ein Partnerbetrieb des Klimabündnis Tirol.


05

HOCHMODERNES ENERGIEMANAGEMENT IN PARTNERSCHAFT MIT DER FIRMA SIEMENS Wir investieren zusätzlich € 700.000 in technische Ökologisierungsmaßnahmen unseres Hotels. Die meisten Neuerungensind für den Gast nicht sichtbar und werden hinter den Kulissen, tief in den Gewölben unserer Lüftungs- & Heizungskeller, umgesetzt. Im Wesentlichen liegt der Fokus auf der Erneuerung und Vernetzung der Steuerungsanlagen und auf dem Austausch von Heizungs-, Klima- & Lüftungsanlagen. Die sehr detaillierte und umfangreiche Planung dauerte über 3 Jahre und wurde im Sommer 2021 umgesetzt. Ein aufwändiger, jedoch auch großer Schritt in Richtung C02-Reduktion.


06

BEWUSST TIROL WIR SIND EIN „BEWUSST TIROL“ AUSGEZEICHNETER BETRIEB:

Im Fokus steht die Förderung des Einsatzes von heimischen Lebensmitteln in der Tiroler Hotellerie und Gastronomie und die Stärkung der Zusammenarbeit von Tourismus und Landwirtschaft.

50% VEGGIE IM BRÄUKELLER:

Trendy, Edgy, Veggie! Wir verwöhnen auch den vegetarischen und veganen Gaumen und haben unsere vielseitige Speisekarte mit 50% an dementsprechenden Gerichten erweitert! Das freut auch die Umwelt!

2020

Auszeichnung Hotel & SPA Klosterbräu ***** in Seefeld setzt auf

Tiroler Lebensmittel und bietet damit seinen Gästen einen besonderen Genuss aus der Region.

Günther Platter Landeshauptmann

LH-Stv. ÖR Josef Geisler Beiratsvorsitzender Agrarmarketing Tirol GmbH

Bewusst Tirol genussvoll speisen.

qualität.tirol


07

DAS SCHMECKT UNS • Wir verwenden in unserem gesamten Hotel ausschließlich und 100% Österreichisches Rind- & Schweinfleisch, sowie Wildfleisch aus unserem Alpenpark Karwendel und Fisch aus der Zucht in unserer Nachbargemeinde Leutasch. • Wir stellen unser Frühstücksbuffet auf ein komplettes Bio- & Regionalsortiment um.


08

„HOME IS WHERE YOUR HEART IS“


09

VERWENDUNG VON 100% RECYCLING MATERIALIEN IN DEN UNTERSCHIEDLICHSTEN BEREICHEN DES HOTELS: • Servietten, Klopapier, Untersetzer (ca. 350.000 Stück pro Jahr) • Briefpapier 100% Recycling (ca. 150.000 Stück pro Jahr) • Multifunktionstücher aus recyceltem PVC Material

UMSTELLUNG DER PFLEGEPRODUKTE IN DEN ZIMMERN: Zur Vermeidung von 50.000 Plastikfläschchen pro Jahr verwenden wir Nachfüllbehälter für BIO Duschgel, Haarshampoo und Bodylotions vom Tiroler Traditionsunternehmen der Familie Walde. (Geführt in 7. Generation)


10

UNSERE KOSMETIKA STAMMEN VON TEAM DR. JOSEPH: Hightech Naturkosmetik. 100 % Natur.

GASTGESCHENKE & GEBRAUCHSMATERIALIEN: • Wellness-Badeschlappen von einem regionalem Lieferant ohne Plastikverpackung (20.000 Stück pro Jahr). • Alle Tragetaschen aus Recycling-Papier • Kugelschreiber aus Recycling-Karton • Younique Trinkflaschen aus biologisch abbaubarem Material • Kräutersalze und Bergkräutertees von heimischen Landwirten


11

MIKRO-DAMPFREINIGUNG & ÖKO-LINIE Somit sorgen wir auch hier für Nachhaltigkeit mit Hilfe der Öko-Linie von Diversey (100% biologisch abbaubar und auch in der Produktion ökologisch zertifiziert). Überall dort, wo wir ohne diese Reinigungsmittel auskommen können, wird mit hochmodernen Mikro-Dampfreinigungsgeräten gearbeitet.

„SEI DU SELBST DIE VERÄNDERUNG, DIE DU IN DER WELT SEHEN MÖCHTEST.“

DRUCKPRODUKTE & CO.: Wir arbeiten ausschließlich mit Tiroler Druckpartner zusammen, unter Verwendung von lack- und ölfreien Druckfarben, Recyclingpapier und Co2 neutralem Druckverfahren. Inhaus-Ausdrucke werden auf Konica Drucker produziert, ebenfalls zertifiziert mit dem Umweltzeichen.


12

ECHT.NACHHALTIG PILOT-REGION SEEFELD

EIN HOTEL ALLEINE MACHT NOCH KEINEN ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED, EINE GESAMTE REGION, MIT ÜBER 1.700 BETRIEBEN, JEDOCH SCHON!


13

Aus diesem Grund hat sich der Tourismusverband Olympiaregion Seefeld zum „ECHT.NACHHALTIG“ Konzept bekannt. Wir sind eine Pilot-Region für ganz Österreich und erarbeiten Konzepte, welche dann auf andere Tourismusverbände übertragen werden. Hier ein kleiner Überblick welche Hilfestellungen für Unternehmer der Region gegeben werden: • • • • • • • • • •

Noch mehr Unternehmen an die Bio-Ortswärme Seefeld anschließen Den Großteil der Unternehmen der Region auf 100% ECHTEN Ökostrom umstellen Elektromobilitäts-Offensive für die gesamte Olympiaregion Seefeld Regionalkonzept zur Unterstützung einheimischer Lebensmittelproduzenten Einbindung und Hilfestellung für regionale Landwirte Natur- und Artenschutz (z.B. Bepflanzungs- und Mähkonzepte für Grünflächen) Engste Zusammenarbeit mit dem Naturpark Karwendel Touristische Angebote mit Zentralthema Tier & Natur Anreize für Gäste und Mitarbeiter für grüne Anreise Green Events: Veranstaltungen, welche von A bis Z dem Nachhaltigkeitsgedanken entsprechen

Klingt doch schon mal gut & wir halten Sie informiert!


14

MOBILITÄT ANREISE MIT DEM ZUG LOHNT SICH DOPPELT

Alle Gäste die mit dem Zug oder Bus zu uns anreisen, erhalten vor Ort für den gesamten Aufenthalt eine kostenlose Nutzung unserer Elektrofahrzeuge sowie für einen Tag ein Miet-E-Bike. Des weiteren können Sie den Regionsbus kostenfrei nutzen.

ÜBRIGENS: wussten Sie, dass der Seefeld Bahnhof die höchstgelegene ICE-Haltestelle der Welt ist?

Zweimal wöchentlich mit Direktverbindung von Hamburg / Hannover und Dortmund, aus Berlin mit Zwischenstopp bzw. Umstieg.

Zu viel Gepäck für den Zug? Dann senden Sie uns doch gerne einen Teil Ihrer Koffer vorab mit der Post!


15

E-BIKES – DEUTLICH MEHR ERLEBEN!

Unsere Top-modernen E-Bikes ermöglichen es Ihnen die atemberaubenden Täler sowie den Naturpark Karwendel zu erkunden. So erreichen Sie auch entlegene Naturparadiese welche zu Fuß zu weit entfernt wären. Perfekt auch für Familien, dank toller Kinder E-Bikes. Wir bieten vom Fahrsicherheitstraining bis hin zu geführte Touren an.

E-LADESTATIONEN POWERED BY PORSCHE

Vor dem Hotel sowie in unseren Garagen stehen Ihnen mehrere kostenfreie Lademöglichkeiten zur Verfügung. Besten Dank für die Unterstützung an unseren Partner Porsche! Brumm-Brumm bzw. Summ-Summ.

BIO-GÄRTNEREI SEIDEMANN

Alle unsere Balkonblumen, Gartenbepflanzungen, Schnittblumen und Dekorblumen beziehen wir seit über 10 Jahren von Familienbetrieb, der 100% Bio-Gärtnerei Seidemann, in Völs bei Innsbruck. Da freuen sich auch die Regenwürmer!


16

BEE.YOUNIQUE Wussten Sie, dass für 1 Kilo Honig die fleißigen Summer über 100.000 km zurücklegen? Also 2.5 Erdumrundungen (und das ohne Schallgeschwindigkeit). Wir machen es unseren Bienen deutlich einfacher. Seit Sommer 2020 haben wir über eine halbe Million Leasing-Bienen auf unserem Pfarrhügel hinter dem Hotel. Durch den schneereichen Winter am Seefelder Plateau verbringen sie diese Jahreszeit unten im Tal und übersiedeln dann auf unsere Frühlingswiesen. Sommerurlaub sozusagen. Wir mähen unsere Wiesen im Sommer nur 1 x, damit die Blüte von allen Insekten möglichst lange genutzt werden kann. Zudem sind die Flächen auch deutlich schöner anzusehen. :-)

SEIT FRÜHLING 2021 GIBT’S NOCH MEHR ZU HOLEN FÜR DIE BIENEN!

Für unsere Landwirtschaft mit Streichelzoo „Sigi’s Sauhaufen“ wird eine Vielzahl an blühenden Obstbäumen, Gemüse-, Kräuter- & Beerensträucher sowie unser eigener Hopfen und eine Blumenwiese angepflanzt.

DEN TEIL DES HONIGS ERLAUBEN WIR UNS DEN BIENEN FÜR DIE GUTE UMSORGUNG ZU „STIBITZEN“ UND VERWENDEN DIESEN FÜR: • Ihren Frühstückshonig • Unsere Honigseifen • Kosmetikartikel wie Lippenbalsam & Handcremen Sie haben die Möglichkeit dieses Projekt mit € 3 pro Tag zu unterstützen, denn: für alle Gäste, die auf die zusätzliche zweite Zimmerreinigung pro Tag verzichten, spenden wir diesen Betrag in das „Seefelder Wald- & Bienenprojekt“. Selbstverständlich entscheiden Sie selbst ob Sie die täglich zweite Zimmerreinigung wünschen oder der Betrag in dieses grandiose Projekt fließt. BEE.HAPPY.


17

SIGIS SAUHAUFEN

unsere (mini-) Landwirtschaft

Als das Klosterbräu noch die Augustinermönche beherbergte (1516 bis 1809), gehörte eine Landwirtschaft zum Lebensunterhalt dazu. Diese befand sich im heutigen Hotelgarten und wurde auch von Familie Seyrling bis Sigmund Seyrling II. weitergeführt. Ackerbau, Hopfenanbau fürs eigene Bier, Waldwirtschaft und Nutztiere wurden gehegt und gepflegt. Das Bauernhaus fiel jedoch dem Feuer zum Opfer.

TRAURIG … ABER: WIR BAUEN DIE LANDWIRTSCHAFT BIS JULI 2021 WIEDER AUF.

Zum Andenken an den letzten Seyrling Bauer, greifen wir den Namen humorvoll auf und es entsteht „Sigi’s Sauhaufen“. Dieses Bauernhaus ist der Lebenstraum von Agnes, Alois und der Familie Seyrling und nach 7-jähriger Planungsphase wird es 2021 nun endlich fertiggestellt. Langsam kann sich auch Agnes Seyrling damit anfreunden, dass bald der Hahn vor ihrem Schlafzimmer auf dem Misthaufen kräht ... • Der Hauptteil des Gebäudes wird aus mondgeschlägertem Holz aus unserem eigenen Wald errichtet. • Die nötige Wärmeenergie stammt von Solaranlagen und von der Bio-Ortswärme Seefeld. • Den Strombedarf decken wir mittels moderner Photovoltaik ab.


18

WIR ERRICHTEN EINEN STREICHELZOO MIT ZAHLREICHEN HEIMISCHEN MINI-TIEREN: • Zwerg-Rinder • Mini-Ziegen • Zwerg-Esel • Ponys • Hausschweine • Schlappohrhasen • Meerschweinchen • Laufenten • Seidenhühner • Forellen (im Fischteich) • Hund, Katz, Maus …

Und mindestens ein Einhorn (Wunsch von der kleinen Margarita Seyrling)

Der Stall und das Auslaufgehege sind frei zugänglich für Groß und Klein und wir bieten regelmäßig Führungen an. Der angrenzende Naturspielplatz mit Heustadl lockt zum Toben und der Lehrpfad ist perfekt um das Naturkundewissen spielerisch zu vertiefen.


19

WANDERHÜHNER-GEHEGE AM PFARRHÜGEL Leider können wir nicht den gesamten Eierbedarf selbst produzieren, jedoch ist es unser Wunsch, dass jeder Gast sein Frühstücksei (auf Tirolerisch „Goggale“) von einem unserer Hendln bekommt. Alle weiteren Eier stammen von regionalen Bio-Bauernhöfen. In Form eines Wanderstalls (einem umgebauten Skibus) haben die Hühner ein mobiles Zuhause auf unserem Pfarrhügel. Rund um das Gefährt gibt es jede Menge Auslauf und Freigang zum Scharren, Picken und Gackern. Sobald der Untergrund von den Mädels ausreichend bearbeitet wurde, bewegen wir den mobilen Stall auf das nächste Stückchen Wiese. Selbstverständlich landen unsere Hühner niemals in der Hotelküche. Versprochen. Die Gacker-Models stammen ausschließlich von alten Rassen, welche nicht auf Massenproduktion sondern auf ein langes Tierleben ausgerichtet sind. Somit legen unsere Damen zwar nur jeden zweiten Tag ein Ei, leben dafür aber bis zu 4 mal so lange als herkömmliche Turbo-Hennen. Zudem sind die Eier äußerst geschmackvoll, cholesterinarm und aus völlig natürlichem Grund bunt! Freuen Sie sich auf hellgrüne, hellblaue, violette, braune & beige Eierschalen, die auch YOUNIQUE schmecken.

WEITERS GEPLANT: EIN PRODUKTIONSRAUM zur Verarbeitung von unseren Äpfeln, von Honigprodukten, Seifenherstellung, hausgemachte Pasta und was uns sonst noch einfällt.


20

EIN GEWÄCHSHAUS (MIT BAR!) ZUR ANZUCHT VON STECKLINGEN, KRÄUTERN, BLUMEN UND GEMÜSE.

Für diese Kinderstube bauen wir die ehemals legendäre Après-Ski Bar „Siglu“ um. Bereits vor 35 Jahren wurde die ERSTE Après-Ski-Bar von Visionär Sigmund Seyrling II erfunden und weltweit vertrieben. Wir haben uns dazu entschlossen, diese besondere Erinnerung an den verstorbenen „Sigi“ nicht abzureißen, sondern diesem als Gewächshaus neues Leben einzuhauchen. Außerdem verbleibt die Bar mit Zapfanlage drinnen! Also ein Gewächshaus indem sich „Neo-Bauer“ Alois Seyrling jederzeit ein selbstgebrautes Klosterbräu-Bier zapfen kann ... und auch wird!


21

DER PFARRHÜGEL – IHR NAHERHOLUNGSGEBIET DIREKT BEIM HOTEL

Dieses Privatgrundstück ist ein Naturjuwel, eingebunden vom Seefelder Wildsee, dem Gschwandtkopf und dem Seefelder Seekirchl und erstreckt sich über 150.000 m² und wir stellen es der Öffentlichkeit sehr gerne zur freien Nutzung zur Verfügung. Hier ist viel Platz für unsere/n: • Weideflächen für Schafe/Ziegen/Rinder • Freilaufflächen für unsere Wanderhühner • Anbau von Küchen- und Teekräuter • Anbau von Hopfen für unsere Brauerei • Anbau von Gemüse und Kartoffel • Anbau von Äpfel und Streuobst • Anbau von Beerenobst • Blumenwiesen für unsere Hotel-Dekorations-Blumen • Standort für unsere BEE.YOUNIQUE Bienenvölker ... und natürlich für Sie zum Entspannen.


22

NATURSPIELPLATZ, LEHRPFADE UND VIEL PLATZ ZUM TOBEN

Zugegeben, wir sind hin und wieder ziemlich froh wenn unsere Kinder abends müde zu Bett gehen. Am schönsten ist es, wenn die nötige Erschöpfung dazu, aufgrund vom herumtoben in der Natur und an der frischen Luft, der Grund dafür ist. Nicht deshalb, (aber ein bisschen schon) planen wir auch einen Naturspielplatz mit Matsch-Strasse auf unserem Pfarrhügel. Die dazugehörigen Naturlehrpfade sind für die etwas Größeren eine perfekte Ergänzung. Mami und Papi dürfen in der Zwischenzeit ein Glaserl Rosé am Aussenpool trinken ...


23

NEUGIERIG

WIE ES WEITER GEHT?

ANMELDEN BEI UNSEREM NEWSLETTER!

https://www.klosterbraeu.com/

UND REINSCHAUEN

bei unserem Blog auf www.sigis-sauhaufen.com - mit Live-Bau-Cam!

Eure Familie Seyrling


024

THINK. YOUNIQUE® HOTEL KLOSTERBRÄU & SPA***** FAMILIE SEYRLING Klosterstraße 30 • 6100 Seefeld in Tirol • Österreich Tel.: +43 (0) 5212 2621 • info@klosterbraeu.com

KLOSTERBRAEU.COM