Issuu on Google+

pr-wissen praxisnah vertiefen

Seminarprogramm 2014/2015 berlin • düsseldorf • frankfurt am main • münchen

www.depak.de


Die Deutsche Presseakademie online (Mit QR-Codes direkt ans Ziel!)

QR-Code entdecken

QR-Code aufnehmen

Mit dem Web verbinden


d i e d euts ch e pres s eakad em i e 3

i n halt/ service seminare

Sehr geehrte Damen und Herren, die großen Unternehmen haben die Jahresabschlüsse einige Wochen hinter sich, manche Jahr dieselbe Frage: Wie lassen sich die Aktivitäten und die wichtigsten Pläne bestmöglich beschreiben? – Gerne helfen wir weiter: mit dem 2-Tages-Seminar »Geschäftsberichte - Von der innovativen Idee über die Konzeption zur Umsetzung«.

studium

kleineren stecken noch mitten in der heißen Phase. Dort und in Verbänden stellt sich Jahr für

Neben solchen Spezialseminaren und Trainings haben wir weiter die Klassiker im Angebot, etwa die Schreibwerkstätten oder den Weg zur richtig guten Rede. Ob in der Wirtschaftskomden sozialen Netzwerken des Web 2.0 verbreitet – das richtige Handwerkszeug entscheidet. Gerne unterstützen wir Sie und Ihr Team mit dem passenden Angebot. Sollte Ihnen trotz der Bandbreite unserer Seminare ein Thema fehlen, sprechen Sie uns bitte an. Zunächst aber viel Freude bei der Lektüre.

e-learning

munikation, im Kulturbetrieb oder der politischen Arbeit, ob gesprochen, gedruckt oder in

Herzliche Grüße, Ihr pr summerschool

Christian Arns Akademieleiter

agb

Deutsche Presseakademie

Christian Arns ist Leiter der Deutschen Presseakademie. Er war Pressesprecher im Bundesjustizministerium, in einem Landesministerium und im Europawahlkampf. Er berät Unternehmen und Verbände in Kommunikationsfragen und hat für PR-Agenturen gearbeitet. Als Journalist war Arns bei verschiedenen Regionalmedien, bei der taz, beim Hörfunk sowie Chefredakteur einer kommunalpolitischen Fachzeitschrift. Bei der Deutschen Presseakademie lehrt er seit 2005. Arns hatte Lehraufträge an Hochschulen in Berlin und Magdeburg sowie an der Deutschen Richterakademie.


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n h alt

Inhalt

studium

seminare

i n h a li tn/h a l t / s e r v i cs e r v i c e

4

Hotelempfehlung

S. 9

Ihre Ansprechpartner

Ihre Anmeldung – Service und Ablauf

e-learning

Anreise

Hotelempfehlungen

pr summerschool

6 7 8 9

1 Pressemitteilungen mit Wirkung

2 Die andere Seite – Wie Wirtschaftsjournalismus funktioniert

3 Pressestellenarbeit

4 Wie ticken Journalisten?

5 Das perfekte Foto – Einstieg in die digitale Fotografie Neues Seminar 6 Erfolgreich vor Kamera und Mikrofon

7 Medientraining – Interviews und Statements in Hörfunk und Fernsehen

8 Interviewtraining intensiv Schreiben und Reden für PR 9

Einführung in das journalistische Schreiben

15 Storytelling

16 Überschrift, Teaser & Co. – Erfolgreich texten fürs Web

28

Neuer Referent

17 Schreiben für Social Media 18 Kommunikationstraining

19 Rhetorik im Medienkontakt

20 Rhetorik intensiv – Souverän vor Publikum

Seminare Presse- und Medienarbeit

agb

Seminare ab S. 10

21 Überzeugend präsentieren

13 14 15 16

17 18

19 20

22

Corporate Media

22 Corporate Communication

29 30

31 32

33

34

36

23 Geschäftsberichte Neue Referenten

37

25 Corporate Videos konzipieren und realisieren

39

24 Kundenmagazine

Branchenkommunikation

26 Kommunikationsstrategien für Infrastrukturprojekte Neuer Referent 27 Kommunikation für Wissenschaft und Forschung 28 Der Gesundheitsmarkt

29 Grundlagen der Finanzkommunikation Neues Seminar Public Affairs In Zusammenarbeit mit »Quadriga Hochschule Berlin« 30 Public Affairs und Lobbying

38

41 42 43

44

46

10 Die Schreibwerkstatt I

23

12 Kreativ schreiben und (ver)dichten

25

32 Campaigning for Change: Kampagnen als Instrument nachhaltiger

27

33 Intensivtraining politische Verhandlungsführung

11 Die Schreibwerkstatt II

13 Redenschreiben Neuer Referent

14 Redenschreiben für Fortgeschrittene

24 26

31 Instrumente moderner Public Affairs:

Von Politikbrief bis Hintergrundgespräch

47

Veränderung

48

34 Strategisches Vorgehen im politischen Raum

49 50


5

i n halt/ service

SummerSchool die dritte

PR Summer School

35 Politisches Kommunikationsmanagement im regionalen Raum

36 PR und Social Media

53

38 Grundlagen der Online-Kommunikation in fünf Tagen

55

37 Online Public Relations

39 Blog Marketing: Erfolgreich Corporate Blogs betreiben 40 Social Media strategisch in die Digitalkommunikation integrieren Neues Konzept

56 57

58

Kommunikationsstrategie und -management 42 Kommunikationsmanagement

60

44 Krisenkommunikation und -management

62

43 Internationale Unternehmenskommunikation

61

45 Krise 2.0

63

47 Internen Kommunikation im Change Management

64

Neues Konzept

48 Social Media in der internen Kommunikation

49 Rechtliche Fallstricke in PR und Online-Kommunikation 50 PR-Konzepte für Einsteiger: Grundlagen der Strategieentwicklung

51 PR-Konzepte für Fortgeschrittene: Strategien und Steuerung

65 66

60 Stakeholder Management

79

61 Employer Branding 2.0 62 Die junge Zielgruppe –

Ansprache und Konzepte für die Generation Y

63 History Communication Einstieg in die PR

81 82

PR-Bibliothek

85

Studium Public Relations Campusstudium Fernstudium Kompaktstudium Aufbaumodul Redenschreiben E-Learning

71

Allgemeine Geschäftsbedingungen der

74

80

84

69

73

78

64 Grundlagen der PR in drei Tagen

Aufbaumodul Businessmoderation

72

56 Führungskompetenz für PR-Profis

77

59 Corporate (Social) Responsibility

68

54 Grundlagen der BWL für die PR-Arbeit

75

58 Issues Management

Aufbaumodul Marketing Management

70

55 Beratungskompetenz und -methoden

Reputation und Markenbildung

67

52 Content Marketing Neues Seminar

53 Integrierte Marketing-Kommunikation

Events konzipieren und realsieren Neuer Referent

Summer School

Deutschen Presseakademie

86 87

88

89 90 91 92 93

94 98

agb

46 Grundlagen der internen Kommunikation

57 Live Kommunikation –

pr summerschool

41 Grundlagen Online Marketing

54

S. 94

e-learning

Kommunikation und Marketing für Web 2.0

51

studium

S. 86

seminare

Studium ab


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i h re an s p rec h pa rt n e r

i n h a li tn/h a l t / s e r v i cs e r v i c e

6

Ihre Ansprechpartner Gern beantworten wir

seminare

Ihnen alle Fragen rund um

Akademieleitung

Beratung und Koordination

unser Angebot telefonisch oder persönlich vor Ort:

Konferenz- und Seminarzentrum

Deutsche Presseakademie 10117 Berlin Tel.: +49(0)30 / 447 29 500 Fax.: +49(0)30 / 447 29 300 E-Mail: info@depak.de

Akademieleitung

Leiterin Akademiemanament

Seminarmanagement

christian.arns@depak.de

anika.studenroth@depak.de

stefanie.pense@depak.de

Christian Arns

Anika Studenroth

Stefanie Pense

Ihre Anmeldung – Service und Ablauf

pr summerschool

e-learning

studium

Werderscher Markt 13

5. Nach erfolgreicher

Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat und einen Evalutionsbogen.

6.

Nach dem Seminar stehen wir Ihnen für Fragen und Kritik zur Verfügung.

Zur depakWebsite

1.

Melden Sie sich an: online oder per Fax.

agb

4. Eine Woche vor Seminarbeginn er-

halten Sie von uns einen Reminder mit allen Eckdaten.

Auf www.depak.de finden Sie alle Informationen der Broschüre in digitaler Form.

2. Nach erfolgreicher Anmeldung er-

halten Sie eine schriftliche Bestätigung per E-Mail.

3. Teilen Sie uns Ihre Erwartungen an das Seminar mit.

Außerdem finden Sie dort alle Seminare im Überblick sowie

Informationen

zu

unseren Referenten, Meinungen der Teilnehmer und vieles mehr.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/akademie/team


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

f i n an zi e ru n g u n d f ör d e r u n g 7

i n halt/ service

Finanzierung und Förderung Unser Ziel ist es, Sie bei Ihrer beruflichen Qualifizierung zu begleiten. Mit einem Seminar bei der Deutschen Presseakademie investieren Sie gezielt

für Sie zusammengestellt.

Förderung

Bildungsurlaub

Die Deutsche Presseakademie akzeptiert die

In den meisten Bundesländern können Sie für

Bundesregierung. Mit diesem Prämiengut-

in Anspruch nehmen. Innerhalb von zwei Kalen-

bundesweit erhältliche Bildungsprämie der

Ihre berufliche Weiterbildung Bildungsurlaub derjahren stehen Ihnen hierfür, je nach Bundes-

ten Voraussetzungen bis zu 50 Prozent bzw.

land, zwischen 10 und 12 Tage zur Verfügung.

maximal 500 Euro der Seminargebühr. Der

Entscheidend bei der Beantragung ist nicht Ihr

Prämiengutschein muss vor der Anmeldung

Wohnort, sondern der Ort, an dem sich Ihr Ar-

zum Seminar beantragt werden und kann

G Ü LT I G B I S

setzt werden, die innerhalb von sechs Mona-

sind grundsätzlich antragsberechtigt.

ten nach Ausstellungsdatum beginnt. Ob Sie Für Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen sowie Thüringen existieren gegenwärtig keine derartigen Regelungen. Auch für Interessenten aus Nordrhein-Westfalen ist der Bildungs-

in Nordrhein-Westfalen können mit dem Bil-

urlaub bei unserer Weiterbildungsinstitution

dungsscheck sogar einen Zuschuss von bis zu

leider nicht möglich.

2.000 Euro zu den Weiterbildungskosten erhalten. Weitere Informationen zum Bildungs-

sives Angebot für Ihre Karriere. Studien-, Seminar- und Tagungsteilnehmer sowie Teilnehmer der E-Learning-Kurse erhalten die depak Card nach der jeweiligen Weiterbildung. Auf jede weitere Buchung erhalten Sie sowie Ihre Kollegen 5% Ermäßigung auf den Normalpreis. Unser Tipp: Prüfen Sie auch, ob Sie die Semi-

scheck NRW finden Sie auf unserer Homepage

nargebühren als Werbungskosten steuerlich

unter: www.depak.de/services/foerderungen

geltend machen können. Ausschlaggebend ist

pr summerschool

Teilnehmer mit Wohnsitz oder Arbeitsplatz

Die depak Card ist die Kundenkarte der Deutschen Presseakademie und damit unser exklu-

e-learning

desländern mit einem Bildungsurlaubsgesetz

www.bildungspraemie.info

KARTENNUMMER

beitsplatz befindet. Alle Arbeitnehmer aus Bun-

für eine Weiterbildungsmaßnahme einge-

prämienberechtigt sind, erfahren Sie unter:

depak card

studium

schein übernimmt der Staat unter bestimm-

5% Ermäßigung mit der depak Card

seminare

in Ihre berufliche Zukunft. Wir unterstützen Sie auch bei der Finanzierung Ihrer Weiterbildung. Hierzu haben wir verschiedene Fördermöglichkeiten

dabei, dass die Weiterbildung einen fachlichen Bezug zum Beruf hat.

Brandenburg, bieten Ihren Bürgern ebenfalls eigene Zuschüsse für die berufliche Weiterbildung.

Beratung zur Förderung Für Fragen rund um das Thema Finanzierung, Bildungsprämie, Bildungsurlaub und weiteren länderspezifischen Förderprogrammen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/services/foerderungen

Iwona Wieczorek

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 507 iwona.wieczorek@depak.de

agb

Weitere Bundesländer, darunter Hamburg und


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

an re i s e

seminare

i n h a li tn/h a l t / s e r v i cs e r v i c e

8

Anreise Die Weiterbildungen der Deutschen Presseakademie in Berlin finden

und kulturell bedeutenden Orten machen die Seminare zu einem be-

Der Neubau mit klimatisierten Seminarräumen, großen Fensterfron-

An den Standorten Düsseldorf, Frankfurt am Main und München

kehrsanbindung sowie die räumliche Nähe zu wirtschaftlich, politisch

hotels der 4-Sterne-Kategorie zusammen.

im Konferenz- und Seminarzentrum am Werderschen Markt 13 statt.

sonderen Erlebnis.

ten, viel Tageslicht, modernster Tagungstechnik und optimaler Ver-

arbeitet die Deutsche Presseakademie mit ausgewählten Tagungs-

Erreichen Sie uns komfortabel, günstig und umweltbewusst – mit der Deutschen Bahn ab 99 Euro* studium

Mit dem Kooperationsangebot der Deutschen Presseakademie und der Deutschen Bahn reisen Sie deutschlandweit entspannt und komfortabel zu unseren Veranstaltungen. Ihre An- und Abreise mit dem Veranstaltungsticket im Fernverkehr der Deutschen Bahn wird zudem mit 100% Ökostrom durchgeführt. Den Buchungscode erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.

e-learning

Nutzen Sie Ihren Preisvorteil und buchen Sie Ihre Hin- und Rückfahrt* : ab 99 Euro in der 2. Klasse ab 159 Euro in der 1. Klasse Ticketpreise für internationale Verbindungen können bei der Service-Hotline** der

pr summerschool

Deutschen Bahn unter +49 (0)1806 - 31 11 53 angefragt werden.

Ihre Preisvorteile gegenüber dem Normalpreis in der 1. und 2. Klasse:*** z. b. auf der strecke

1. klasse – 159 euro

2. klasse – 99 euro

Hamburg – Berlin

246 Euro     87 Euro

152 Euro     53 Euro

Düsseldorf – Frankfurt/M.

260 Euro    101 Euro 388 Euro   

229 Euro

160 Euro     61 Euro

München – Berlin

406 Euro   

247 Euro

250 Euro    151 Euro

(hin- und rückfahrt):

agb

Frankfurt/M. – Berlin

normalpreis /preisvorteil

normalpreis /preisvorteil

240 Euro    141 Euro

Gegen einen Aufpreis von 40 Euro sind innerhalb Deutschlands auch vollflexible Fahrkarten ohne Zugbindung erhältlich. Die Deutsche Presseakademie und die Deutsche Bahn wünschen Ihnen eine gute Reise! *) Dieses Angebot gilt für alle Seminare, Studiengänge und Tagungen der depak-Presseakademie GmbH im Jahr 2014. Vorausbuchungsfrist mindestens 3 Tage. Mit Zugbindung und Verkauf, solange der Vorrat reicht. Umtausch und Erstattung vor dem 1. Geltungstag 15 Euro, ab dem 1. Geltungstag ausgeschlossen. Gegen einen Aufpreis von 40 Euro sind innerhalb Deutschlands auch vollflexible Fahrkarten (ohne Zugbindung) erhältlich. **) Die Hotline ist Montag bis Samstag von 7:00 - 22:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen pro Anruf 20 Cent aus dem deutschen Festnetz und maximal 60 Cent aus dem Mobilfunknetz. ***) Preisänderungen vorbehalten. Angaben ohne Gewähr

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/services/anreise-hotel


d i e d e uts ch e pres s eaka d em i e

h ote l em p f e h lu n g e n 9

i n halt/ service

Hotelempfehlungen Als Seminarteilnehmer können Sie zu vergünstigten Konditionen in

In Zusammenarbeit mit unserem Partner HRS bieten wir unseren Gästen

Nachbarschaft zu unserem Konferenz- und Seminarzentrum in Berlin.

ren Seminarstandorten an. Nutzen Sie die Vorteile der Onlinereservierung und wählen Sie aus einer Vielzahl von Hotels zu attraktiven Preisen.

ARCOTEL John F.

studium

Den Buchungscode erhalten Sie mit Ihrer Teilnahmbestätigung.

exklusive Raten für Übernachtungen in Berliner Hotels und allen weite-

seminare

unserem Partnerhotel übernachten. Das Arcotel John F. liegt in direkter

Das 4-Sterne-Komforthotel ARCOTEL John F. grenzt unmittelbar an das Seminarzentrum und bietet insgesamt 190 komfortable Zimmer, die sich durch eine geschmackvolle Einrichtung und ein hochwertiges

Einzelzimmer ab 104 Euro* (inkl. Frühstück) Doppelzimmer ab 124 Euro* (inkl. Frühstück) Werderscher Markt 11, 10117 Berlin

e-learning

Design auszeichnen.

www.arcotelhotels.com Reservierung unter: +49 (0) 30 40 50 46 0

pr summerschool

HRS – Das Hotelportal beste Hotel für Ihren Aufenthalt. Neben dem Preis und den individuellen Wünschen fließen auch mehrere Dutzend Qualitätskriterien in die Suche ein. Detaillierte Hotelbeschreibungen sowie aussagekräftige Fotos und Videos erleichtern Ihnen die Hotelauswahl. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt. Buchung unter: www.depak.de/services/anreise-hotel

*) Alle Preise gelten auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/services/anreise-hotel

agb

Nutzen Sie den kostenlosen Reservierungsservice und wählen Sie das


seminare

  Presse- und Medienarbeit   Schreiben und Reden für PR   Corporate Media  Branchenkommunikation   Public Affairs In Zusammenarbeit mit »Quadriga Hochschule Berlin«   Kommunikation und Marketing für Web 2.0   Kommunikationsstrategie & -management   Reputation und Markenbildung   Einstieg in die PR


studium

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

i n halt/ service

12

seminare presse- und medienarbeit Wie gestaltet man den Kontakt mit den Medien? Was muss man

pr summerschool

e-learning

den Medien anbieten und mit welchen Mitteln generiert man

Aufmerksamkeit? Die folgenden Seminare zeigen, wie Medienarbeit systematisch geplant und kreativ umgesetzt wird. 1

Pressemitteilungen mit Wirkung

Wie Wirtschaftsjournalismus funktioniert

2 3 4 5

6 7

Die andere Seite

Pressestellenarbeit

Wie ticken Journalisten? Das perfekte Foto

Einstieg in die digitale Fotografie

Erfolgreich vor Kamera und Mikrofon Medientraining

agb

­Interviews und Statements in HÜrfunk und Fernsehen 8

Interviewtraining intensiv


di e d e uts ch e pres s eaka d em i e

p res s e- u n d m e d i e n arbe it

Zum Seminarvideo

13

1  Pressemitteilungen mit Wirkung

i n halt/ service

berlin: 23.– 24.10.2014** 27.– 28.11.2014 9.–10. 4.2015**  düsseldorf: 28.– 29.8.2014  FRANKFURT a.M.: 19.– 20.2.2015  teilnehmer: 6 bis 12   preis: 890 Euro*

claudius kroker

Aber nicht immer das erfolgreichste. Nur das routinemäßige Löschen von Presse-

wissenschaft und Jura in

Die Pressemitteilung ist eines der meistgenutzten Instrumente der Pressearbeit.

studierte Politik, Theater-

mitteilungen im E-Mailkonto von Redaktionen hat das Wachsen von Altpapierber-

Erlangen und Leipzig. Er

gen aus Pressemitteilungen gestoppt. Viele interessante Informationen werden

war zehn Jahre als freier

in der Medien-Berichterstattung nicht aufgegriffen, weil die Mitteilung gar nicht

Journalist bei Zeitungen,

wahrgenommen wurde. Häufig ein Absender- und kein Empfängerproblem.

Rundfunksendern und

Gleichzeitig ranken sich um das Thema viele Mythen, Vermutungen, Irrtümer. Sie mit ihrer Hilfe wirkungsvolle Pressemitteilungen verfassen.

Nachrichtenagenturen tätig, bevor er Berater und Redaktionsleiter in PR-Agenturen wurde. Heute unterstützt er Unternehmen, Verbände und Hochschulen bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

studium

Lernen Sie in diesem Workshop praxisnah journalistische Regeln kennen und wie

s eE m S M iI n NaArReE

inhalt

peter nietzold

programm

war langjährig für börsennotierte Unternehmen als Pressesprecher und Leiter IR tätig, hat

PR-Leute und Journalisten: Betrachtung eines Abhängigkeitsverhältnisses

mehrjährige Erfahrung

Wer ist eigentlich Empfänger von Pressemitteilungen?

als Projektmanager einer

Aufbau von Pressemitteilungen (inhaltlich und strukturell) Was kommt vor dem Verfassen von Pressemitteilungen?

PR-Agentur und ist seit 1999 als Dozent, Studien- und Akademieleiter in der

Wie kontrolliere ich meinen Erfolg?

PR-Aus- und Weiterbildung tätig.

Die mit ** gekennzeichneten Seminare werden von Peter Nietzold geleitet.

methode

Theoretische Wissensvermittlung und allgemeine Grundlagenerarbeitung gehen

bewertung durch die ­t eilnehmer Leistung von C. Kroker

1,2

Leistung von P. Nietzold 1,4

Seminarvorbereitung

1,0

Seminarvorbereitung

1,2

Praktischer Nutzen

1,6

Praktischer Nutzen

1,2

agb

einher mit praktischen Beispielen und Übungen anhand von realen Pressemitteilungen. »Das Seminar hat uns vermittelt, wie Journalisten mit

lernziel

unseren Presseinformationen umgehen und wie man eine

Erkennen, wann Texte eine Chance haben und wann an ihnen Kräfte verschwendet

Information so gestaltet und formuliert, dass diese auch in

werden sowie die Fähigkeit, Pressemitteilungen so zu verfassen, dass sie Medien-

den Medien veröffentlicht wird. Insbesondere die Praxis-

interesse nach sich ziehen.

übungen waren sehr lehrreich. Ich werde die Empfehlungen

zielgruppe

den können.«

von Herrn Nietzold in meiner täglichen Arbeit gut anwen-

Insbesondere (Quer-)Einsteiger der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Es verhilft

aber auch denjenigen zu konstruktiven Erkenntnissen, die eigene Routinen an aktuellen Entwicklungen messen möchten.

pr summerschool

Das Schreiben der Pressemitteilungen: Wie sollte der Versand organisiert sein

e-learning

1. Tag: 10:00 –17:30 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

Simone Mausolf, Sparkasse Oder-Spree *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 14

p res s e- u n d m e d i e n a r b e it

2 Die andere Seite

i n halt/ service

Wie Wirtschaftsjournalismus funktioniert

berlin: 7.– 8.5.2015  DÜSSELDORF: 20.– 21.11.2014  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 890 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

Nur Qualität kann den klassischen Journalismus vor der Konkurrenz des Web 2.0 retten, gleichzeitig aber werden die Arbeitsbedingungen für Journalisten ständig

schlechter. Für Presse- und Unternehmenssprecher ist es wichtiger denn je zu verstehen, wie sie die Neugier von Journalisten heute noch wecken können. Im Semi-

nar lernen die Teilnehmer, wie die andere Seite heute arbeitet, wie journalistische Stories entstehen und was sie selbst dazu beitragen können. Wie wird mein Unternehmen, mein Verband zum Fallbeispiel für einen Trend? Die Gruppe erarbei-

studium

tet Strategien für den erfolgreichen Umgang speziell mit der Wirtschaftspresse – moderiert von einer erfahrenen Journalistin.

programm

e-learning

1. Tag: 12:30 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr  Wie (Wirtschafts-)Presse funktioniert: Wie setzen sich Ideen in der Zeitung durch? Wie werden Stories in der Redaktion »verkauft«?  Was Journalisten wirklich interessiert und wie sie arbeiten  Wie eine Win-Win-Situation zwischen Pressesprecher & Journalist entsteht

pr summerschool

 Wertvolle Tipps zum Umgang mit Journalisten  Redaktionsbesuch im Büro einer führenden Tageszeitung

ist Berlin-Korrespondentin für Wirtschafts- und Finanzpolitik bei der Rheinischen Post. Nach einem Studium der Volkswirtschaftslehre und Politologie arbeitete Birgit Marschall zuvor für die Berliner Morgenpost, die WirtschaftsWoche und die Berliner Zeitung. Zwischen 2000 und 2009 berichtete sie für die Financial Times Deutschland aus der Hauptstadt.

Das Seminar beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen. Seminarzeiten in Düsseldorf am 1. Tag abweichend (15.00-20.30 Uhr).

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Theoretische Wissensvermittlung und nützliche Tipps gehen einher mit der Erarbeitung einer Strategie für den erfolgreichen Umgang speziell mit der Wirtschaftspresse.

agb

birgit marschall

Leistung der Referentin

1,8

Praktischer Nutzen

2,1

Seminarvorbereitung

1,7

lernziel

»Die Themen wurden sehr praxisorientiert und anschau-

entstehen und wie Sie das Vertrauen des Journalisten gewinnen. Erfahren, wie das

vermittelt.«

Unternehmen zum Fallbeispiel für einen Trend wird.

Sybille Bauernfeind, KfW Bankengruppe

Wissen, wie die andere Seite heute arbeitet, wie journalistische Stories in der Praxis

lich gestaltet und es wurde viel Hintergrundwissen

zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Pressesprecher von Unternehmen, Verbänden und Behörden sowie auch an Mitarbeiter anderer Abteilungen in der Unternehmenskom-

munikation und in PR-Agenturen.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


di e d e uts ch e pres s eaka d em i e

p res s e- u n d m e d i e n arbe it 15

3 Pressestellenarbeit

i n halt/ service

berlin: 6.–7.10.2014** 16.–17.3.2015**  Düsseldorf: 17.–18.11.2014 7.– 8.5.2015 MÜNCHEN: 8.– 9.9.2014  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 890 Euro*

inhalt

Pressemitteilung schreiben, dort zwei Fragen von anrufenden Journalisten beant-

kations- und PR-Berater,

worten, dann ein Interview vereinbaren. Doch schnell merken Einsteiger, dass sie

freier Autor, und Coach

ihrem Geschäft hinterher rennen und dass sie weder zum Gestalten kommen noch

vor allem in der Unter-

einen roten Faden in ihrer eigenen Arbeit finden. Das muss keineswegs so sein!

nehmens-, und Krisen-

Und Abhilfe ist oft einfacher, als sie einem mitten im Geschehen erscheint. Das Seminar bietet praktische Hinweise und kleine Kniffe, um den Alltag besser sekonferenzen, Pressethemen und Anlässen sowie die Vorbereitung in ruhigeren Zeiten stehen dabei im Mittelpunkt.

kommunikation. An verschiedenen Universitäten und Akademien ist er zudem als Dozent für Rhetorik und Strategieplanung tätig. Er hat Politische Wissenschaft, Geschichte und Romanistik in Berlin studiert.

programm

claudius kroker studierte Politik, The-

aterwissenschaft und Jura in Erlangen und

 Aufgaben, Anbindung und Gliederung einer Pressestelle

Leipzig. Er war zehn

 Redaktionsabläufe und Folgen für die Pressearbeit

Jahre als freier Journalist

 Instrumente der Pressearbeit

bei Zeitungen, Rund-

 Medienrelevanz und Nachrichtenfaktoren

funksendern und Nachrichtenagenturen tätig, bevor er Be-

 Strategische Pressearbeit

rater und Redaktionsleiter in PR-Agenturen wurde. Heute

 Austausch, Vernetzung und Kooperation von Pressestellen

unterstützt er Unternehmen, Verbände und Hochschulen

methode

Praktische Übungen im Wechsel mit dem Theorieteil, Gruppenaustausch und

lernziel

bewertung durch die ­t eilnehmer Leistung von M. Kringel 1,5

Leistung von C. Kroker

1,3

Seminarvorbereitung

1,5

Seminarvorbereitung

1,0

Praktischer Nutzen

1,8

Praktischer Nutzen

2,0

Ein Gespür für konzeptionelle und systematische Pressearbeit entwickeln und die

vielfältigen Aufgaben einer Pressestelle durch praktische Hinweise und kleine Kniffe effizienter bewältigen können.

»Claudius Kroker hat gepaart mit seinen eigenen Erfahrungen die Inhalte des Seminars sehr gut vermittelt. Auch

zielgruppe

ist er sehr individuell auf die Fragen und Bedürfnisse der

Einsteiger der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, gern aber auch Quereinsteiger

– und diejenigen, die trotz Routine mal einen kritisch-distanzierten Blick auf ihr eigenes Tun werfen wollen.

Teilnehmer eingegangen. Absolut empfehlenswert.« Christiane Reiseberger, InterContinental Berlin *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

Diskussionen sind ebenfalls Bestandteile des Seminars.

bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

pr summerschool

 Die Pressekonferenz

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

Die mit ** gekennzeichneten Seminare werden von Markus Kringel geleitet.

studium

und mit geringerem Aufwand in den Griff zu bekommen. Die Planung von Pres-

s eE m S M iI n NaArReE

markus kringel ­arbeitet als Kommuni-

Viele Aufgaben eines Pressesprechers ergeben sich von ganz allein: hier mal eine


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

16

p res s e- u n d m e d i e n a r b e it

Zum Seminarvideo

4  Wie ticken Journalisten? berlin: 1.– 2.9.2014  27.– 28. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 990 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

Was erwarten Journalisten eigentlich von einer Pressestelle? Wie sind Arbeitsab-

läufe in einer Redaktion und wie unterscheiden sich die organisatorischen Abläufe bei Print- und Online-Medien, bei Hörfunk und Fernsehen? Welche Folgen hat das für die Arbeit von Pressesprechern?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet Christian Arns im zweitägigen Seminar »Wie ticken Journalisten?«. Ein vertieftes Verständnis für journalistisches Arbeiten hilft den Teilnehmern dabei, Schlussfolgerungen für die eigene Arbeit zu ziehen.

studium

Durch häufigen Rollenwechsel schärfen die Teilnehmer ihren Blick für medientaugliche Themen. Sicherer als vorher können sie einschätzen, wann eine Geschichte auch wirklich eine Story ist.

programm

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr Wie arbeiten Journalisten? – Organisatorischer Aufbau, Tagesabläufe und Terminpläne von Redaktionen. Wie sind die Zuständigkeiten aufgeteilt? CvD, Mantelredakteur, EB und Selbstfahrer?

pr summerschool

Durchleuchten von verschiedenen journalistischen Darstellungsformen und deren medienspezifischen Besonderheiten Wie ist das Selbstverständnis von Journalisten und das Verhältnis von Journalismus und PR? Was hat das für Folgen für die eigene Medienarbeit?

ist Leiter der Deutschen Presseakademie. Er war Pressesprecher im Bundesjustizministerium, in einem Landesministerium und im Europawahlkampf. Er berät Unternehmen und Verbände in Kommunikationsfragen und hat für PR-Agenturen gearbeitet. Als Journalist war Arns bei verschiedenen Regionalmedien, bei der taz, beim Hörfunk sowie Chefredakteur einer kommunalpolitischen Fachzeitschrift. Bei der Deutschen Presseakademie lehrt er seit 2005.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Praktische Übungen stehen im Wechsel mit Theorie. Gruppenaustausch und Diskussio-

nen sind ebenfalls Bestandteile des Seminars.

agb

christian arns

lernziel

Nach diesem Seminar können Sie sich besser in Journalisten und deren Arbeitswei-

se hineinversetzen. Dadurch ist Ihnen klarer, wie Sie die Medien ansprechen sollten, um mit passenden Themen durchzudringen.

zielgruppe

Leistung des Referenten

1,2

Praktischer Nutzen

1,7

Seminarvorbereitung

»Das Seminar zeigt auf, wie PR-Verantwortliche mit Journalisten kommunizieren können. Es werden Empfehlungen gegeben, wie die Redaktionen (im positiven Sinne) beeinflusst werden können.« Nadja Neubig, MPDV Mikrolab GmbH

Einsteiger der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, gern auch Quereinsteiger – und

diejenigen, die trotz Routine einen kritisch-distanzierten Blick auf ihr eigenes Tun werfen.

1,2

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

p res s e- u n d m e d i e n arbe it

5  Das perfekte Foto

17

neues seminar

berlin: 8.– 9.9.2014   23.– 24. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 10  Preis: 980 Euro*

i n halt/ service

– Einstieg in die digitale Fotografie

inhalt

s eE m S M iI n NaArReE

Gute PR-Bilder transportieren Ihre Botschaften und erzählen Geschichten. Sie werden zunehmend wichtiger: als Content, als Eye-Catcher, als Illustration komplexer

Themen. Dabei müssen Mitarbeiter der Öffentlichkeitsarbeit häufig selbst zur Kamera greifen, sei es auf einer Veranstaltung oder für ein Geschäftsporträt.

In diesem Seminar lernen Sie aussagekräftige Bilder zu machen, die Ihr Unternehmen ins perfekte Licht rücken. Sie üben den Umgang mit der digitalen Kamera und erfahren, welche Anforderungen an professionelle Fotos gestellt werden. Sie

studium

lernen wie Bilder wirken und wie Sie selbst darauf Einfluss nehmen können. Das Seminar legt ein solides theoretisches Fundament untermauert mit praktischen Übungen und der Blickschulung.

programm

  Bildkomposition und Bildkonzeption: von der Idee bis zur Umsetzung (Reportage, Imagefoto, Titelbild, Bild-Textkombination)   Bildredaktion, Einsatzmöglichkeiten von Bildern in Print und Internet Blende, Belichtungszeit, Lichtempfindlichkeit, Umgang mit natürlichem Licht und Blitzlicht, das richtige Dateiformat

lebt und arbeitet seit ihrem Studium als selbständige Fotografin im Ruhrgebiet. Neben Auftragsarbeiten für Unternehmen, wie AWO Dortmund und Spar- und Bauverein eG Dortmund, realisiert sie eigene Kunstprojekte. Ihre Arbeitsfelder reichen von der Konzeption und Durchführung von Imagekampagnen über Businessporträts bis hinzu gut recherchierten Fotoreportagen.

Analyse

methode

Dieses Seminar hat noch nicht stattgefunden. Daher

Gruppendiskussion.

nehmer vor.

Vortrag und praktische Übungen. Analyse eigener Bilder, Bildbesprechung und

liegen uns noch keine Bewertungen durch Seminarteil-

lernziel

Sie lernen, Ihre Idee in Fotos zu verpacken und konzeptionieren und erstellen eine eigene Fotostrecke. Sie können mit der Kamera umgehen und fühlen sich sicher für den kommenden Fotoauftrag.

zielgruppe

Pressesprecher, Mitarbeiter in der PR- und Unternehmenskommunikation, die die

Grundlagen der Fotografie erlernen möchten. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Das Equipment für dieses Seminar (digitale Spiegelreflexkamera inkl. Anleitung) muss von den Teilnehmern mitgebracht werden.

pr summerschool

 Erstellen einer Fotoreportage oder einer Imagekampagne, Bildbesprechung und

Iris Wolf

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

18

p res s e- u n d m e d i e n a r b e it

Zum Seminarvideo

6  Erfolgreich vor Kamera und Mikrofon berlin: 17.–18.11.2014  19.– 20.3.2015  7.– 8.5.2015    düsseldorf: 15.–16.9.2014   teilnehmer: 4 bis 5  Preis: 1. 490 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

Fast vier Stunden sieht jeder deutsche Erwachsene jeden Tag fern. Nur 28 Minuten

verbringen die Deutschen mit der Lektüre von Tageszeitungen. Ein Kurzauftritt in der Tagesschau erzielt eine unvergleichlich größere Wirkung als ein langer FAZArtikel. Wenn Sie das Fernsehen gezielt und erfolgreich für Ihr Unternehmen oder Ihre Institution nutzen möchten, sollten Sie die Spielregeln des Mediums kennen und wissen, wie man sich vor Kamera und Mikrofon professionell verhält. Denn durch einen überzeugenden Fernsehauftritt gewinnen Sie Ihre Mitarbeiter, KunSie ein Medientraining mit außerordentlich hohem Praxisanteil u. a. zu: Wie überzeuge ich vor Kamera und Mikrofon? Wie formuliere ich fernsehgerecht?

programm

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –15:00 Uhr  Umgang mit und Bedürfnisse von Fernsehjournalisten  Themensetting: Wer kommt wie ins Fernsehen?  Medienrezeption und Zuschaueranalyse  Interviewtraining und Analyse

pr summerschool

ist TV-Produzentin und Medientrainerin in Berlin. Sie produziert unter anderem die Talkshow »Studio Friedman« des Nachrichtensenders N24 und das Web-TV-Format »Jörges. Der Zwischenruf«. Sie war sechs Jahre Chefin vom Dienst der ARD-Talkshow »Sabine Christiansen«, hat von 1994 bis 2000 in den Nachrichtenredaktionen

 Talkshowübung und Analyse

und Parlamentsbüros von ProSieben und SAT.1 sowie für

 Pressekonferenzen und Statements  Rhetorik, Auftreten und Aussehen, Maske und Körpersprache  Lampenfieber adé

Magazinsendungen des WDR gearbeitet. Claudia Bender ist seit 2004 Referentin der Deutschen Presseakademie.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Üben, üben, üben. Mit den eigenen Inhalten den Ansprüchen des Fernsehens und

den Bedürfnissen des Zuschauers gerecht werden.

agb

claudia bender

lernziel

Leistung der Referentin

1,0

Praktischer Nutzen

1,0

Seminarvorbereitung

1,0

Die Kernbotschaft in 30 Sekunden unterbringen.

»Lernen von einer Meisterin ihres Faches. Feuerprobe vor

zielgruppe

sächlichen Fernsehteam.«

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte aus Unterneh-

men, Verbänden und Institutionen sowie an Unternehmens- und Pressesprecher. Die Referentin Claudia Bender wird unterstützt von Claudia Funk.

der Kamera - besser in einem Seminar als vor einem tatDr. Ralf Grünke, Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

studium

den und Ansprechpartner nachhaltig für Ihre Ziele. In diesem Seminar bekommen


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

p res s e- u n d m e d i e n arbe it 19

7  Medientraining

i n halt/ service

– ­Interviews und Statements in Hörfunk und Fernsehen

münchen: 13.–14.11.2014 23.– 24.3.2015  FRANKFURT A.M.: 25.– 26.9.2014 18.–19.5.2015 teilnehmer: 6 bis 10  Preis: 1.190 Euro*

inhalt

s eE m S M iI n NaArReE

Erfolg, Misserfolg und damit auch das Image von Unternehmen werden von den Medien in immer stärkerem Maße mitbeeinflusst. Wenn’s brennt, geraten sie

schnell ins Kreuzfeuer der Kritik. Die Chance zur Selbstdarstellung und Rechtfertigung wird aber häufig nicht oder falsch genutzt: aus Zeitgründen oder gar Angst davor, etwas »Falsches« zu sagen. Wenn Medien fragen, muss das Wesentliche in aller Kürze auf den Punkt gebracht werden. Das Seminar erläutert, was von Ihnen speziell bei TV- und Hörfunk-Inter-

studium

views erwartet wird und wie Sie diesen Erwartungen entsprechen. Sie erfahren, welche Fallen lauern und wie Sie die natürliche Hemmschwelle, vor Mikrofon und Kamera zu sprechen überwinden.

programm

 Wie die eigenen Themen in den Medienfokus gerückt werden  Der richtige Umgang mit Journalisten  Fallstricke bei Fernseh- und Hörfunkauftritten

dr. daniela burkhardt

arbeitete viele Jahre als Hörfunk- und Fernsehjournalistin sowie als Talk-Moderatorin, vor allem für den BR, aber auch für private Sender. Nach einem »Seitenwechsel« in die PR war die promovierte Germanistin und ausgebildete Journalistin auch als Pressesprecherin tätig. Als Medien-

 Unter Zeitdruck antworten

trainerin bereitet sie seit mehreren Jahren Persönlich-

 Bedeutung von Artikulation und non-verbaler Wirkung

keiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Show-

 Fangfragen: Antworttricks bei kritischen Fragen

business ganz gezielt auf öffentliche Auftritte in den

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Artikulationsübungen, Übungen zur Ausdrucksweise, zu Antworttricks bei kritschen Fragen und zum Zeitgefühl. Interviewtraining.

lernziel

Sie lernen was ein »knackiges« Interview ausmacht, Kernaussagen zu formulieren, dem Druck standzuhalten, was Sie mit »richtiger« Artikulation alles erreichen und wie Sie kritische Fragen meistern.

Leistung der Referentin

1,4

Praktischer Nutzen

1,4

Seminarvorbereitung

»Die Referentin hat die Teilnehmer in ihrer Medienpräsenz persönlich gefordert und gefördert. Ich bin mit dem guten Gefühl nach Hause gefahren, ein gutes Lernpaket aus praktischer Übung und Erfahrung und theore-

zielgruppe

tischem Hintergrundwissen erhalten zu haben.«

Führungskräfte, die Interviews in Funk und TV geben müssen bzw. wollen sowie

Gaby Drawe, GEA Heat Exchangers GmbH

Pressereferenten, die ihr Unternehmen in den Medien thematisch positionieren möchten.

1,3

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Medien vor, oft auch für kritische Fragesituationen.

pr summerschool

 Interview-Training: Fragetechnik und Statement-Training

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

20

p res s e- u n d m e d i e n a r b e it

8  Interviewtraining intensiv berlin: 10.10.2014 24. 4.2015  teilnehmer: 4 bis 5  Preis: 890 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

Sie wollen ein Fernsehinterview geben und müssen Ihre Botschaft präzise, über-

zeugend und glaubwürdig präsentieren? Mit der richtigen Vorbereitung, dem nötigen Selbstbewusstsein und der inhaltlichen Kompetenz werden Sie Ihr Gegenüber überzeugen können. Auch bei kritischen Interviewfragen.

Das eintägige Interviewtraining intensiv macht Sie mit dem Handwerkszeug vertraut, vermittelt Ihnen, wie Sie sich sinnvoll auf ein Interview vorbereiten, wie Sie Ihre eigene Botschaft auf den Punkt bringen und Ihr Anliegen sympathisch und dert Ihr Image und das des Unternehmens, für das Sie sprechen. In den Übungen bekommen Ihre Interviews den entscheidenden Schliff.

programm

anke stessun

e-learning

10:00 –18:00 Uhr 

hat in ihrer Zeit als Politikjournalistin hunderte Inter-

Haltung, Körpersprache und der souveräne Auftritt Klare Sprache und überzeugende Argumente Das Ordnen der Kernaussagen und der rote Faden Nervosität überwinden

pr summerschool

Offener Umgang mit kritischen Fragen »Und: bitte!«: Verhalten vor der Kamera Übungen, Videoanalyse und Besprechung Tipps und Tricks aus dem Interview-Alltag

schaftsvertretern geführt sowie als Moderatorin im Studio, im Bundestag, bei Wahlen, auf Reisen und als US-Korrespondentin in Washington DC gearbeitet. Sie konnte Bundeskanzler Schröder und Außenminister Fischer für zahlreiche Exklusiv-Interviews gewinnen und hat für N24 und sat.1 die sogenannten »Sommerinterviews« geführt.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Theorie für den Einstieg, individualisierte Übungen, Videomitschnitt und intensive Besprechungen.

lernziel agb

views mit Kanzlern, Ministern, Abgeordneten und Wirt-

Leistung der Referentin

1,0

Praktischer Nutzen

1,3

Seminarvorbereitung

1,3

ternehmen, Verbänden, Institutionen, Behörden und an Pressesprecher, die sich auf

»Das Seminar war didaktisch ausgezeichnet aufbereitet und vermittelte vielfältige Perspektiven des Themas in einem straffen Zeitrahmen. Insbesondere der starke Praxisbezug und die vielen Übungseinheiten ermöglichten eine schnelle und effiziente Verbesserung der eigenen Fähigkeiten.«

tionstechniken haben.

Dr. Oliver Langewitz, Karlsruher Messe- und Kongress Gmbh

Ein gutes Interview zu führen – in jeder Situation.

zielgruppe

Das Interviewtraining intensiv richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter in Un-

TV-Interviews vorbereiten wollen und bereits erste Grundkenntnisse in Kommunika-

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

studium

glaubwürdig vortragen können. Ein gutes und überzeugendes Interview beför-


21

i n halt/ service s eE m S M iI n NaArReE studium

seminare schreiben und reden für pr Wie schreibe ich gute Pressemitteilungen und Reden? Wie kommuniziere ich und zeigen Ihnen, wie Sie die deutsche Sprache erfolgreich und stilsicher in

den u ­ nterschiedlichsten Herausforderungen der Public Relations einsetzen. 9

Einführung in das journalistische Schreiben

e-learning

Botschaften? Die folgenden Seminare ­stärken Ihre rhetorischen Fähigkeiten

10 Die Schreibwerkstatt I – Stilsicheres Texten

12 Kreativ schreiben und (ver-)dichten 13 Redenschreiben

14 Redenschreiben für F­ ortgeschrittene

15 Storytelling

17 Schreiben für Social Media – bloggen, twittern, liken, sharen 18 Kommunikationstraining

Überzeugend auftreten, z­ ielgerichtet präsentieren, erfolgreich verhandeln

19 Rhetorik im Medien­kontakt

20 Rhetorik intensiv ­– Souverän vor Publikum 21 Überzeugend präsentieren

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

16 Überschrift, Teaser & Co. – Erfolreich texten fürs Web

pr summerschool

11 Die Schreibwerkstatt II – Schöner Texten für Fortgeschrittene


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

22

s c h re i b e n u n d r e d e n fü r p r

Zum Seminarvideo

9 Einführung i­n das ­ journalistische Schreiben Düsseldorf: 5.– 6.6.2014 4.– 5.12.2014 27.– 28. 4.2015  Frankfurt A.M.: 6.–7.11.2014 11.–12.6.2015 teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 980 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

Ob Pressemitteilung, Mitarbeiterzeitung, Kundenzeitschrift oder Jahresbericht – immer geht es darum, Inhalte so interessant und verständlich aufzubereiten, dass Leser sich angesprochen fühlen. Auch Nutzen und Mehrwert sollen klar werden. Das gilt für Blogs ebenso wie für Broschüren. Journalistisches Schreiben ist die Kunst, klare Botschaften mit einem roten Faden im jeweils passenden Stil kurzweilig miteinander zu verbinden. In diesem Seminar

studium

werden anhand zahlreicher Beispiele Texte in verschiedenen Stilen vorgestellt und in Übungen umgesetzt. Die Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit eigene Beispiele einzubringen.

programm

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr  Texte: Verständnis und Unverständnis  Textstruktur und Satzbau  Passende Wörter, Synonyme und Verben  Klare Botschaft und Roter Faden

pr summerschool

 Besonderheiten verschiedener Textarten: z. B. Pressemitteilungen, Reportagen und Reden  Bildersprache: Geschichten erzählen, Interesse wecken  Kontrolle: Die Freude am Überarbeiten

studierte Politikwissenschaft, Theaterwissenschaft und Jura in Erlangen und in Leipzig. Er war zehn Jahre als freier Journalist bei Zeitungen, Rundfunksendern und Nachrichtenagenturen tätig, bevor er Berater und Redaktionsleiter in PR-Agenturen wurde. Heute unterstützt er Unternehmen, Verbände und Hochschulen bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2008 ist er Vorstandsmitglied und Pressesprecher des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Vermittlung von Basiswissen im Rahmen von Vorträgen, praktische Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit und dem Austausch untereinander. Die Teilnehmer können auch eigene Arbeitsproben gemeinsam bewerten und verbessern.

agb

claudius kroker

lernziel

Das Seminar vermittelt Grundlagen und Fertigkeiten, Texte für verschiedene Kom-

munikationsarten und Anlässe verständlich zu formulieren.

Leistung des Referenten

1,2

Praktischer Nutzen

1,7

Seminarvorbereitung

»Ein sehr praxisnahes Seminar mit hohem Übungsanteil von einem sehr kundigen Referenten.« Anja Lampert, ZF Friedrichshafen AG

zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in Pressestellen und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen, Behörden und Verbänden sowie an Beschäftige in PR-Agenturen.

1,0

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

s c h re i b e n u n d re d e n fü r p r

Zum Seminarvideo

23

berlin: 18.–19.8.2014 9.–10. 4.2015  düsseldorf: 23.– 24.10.2014 19.– 20.2.2015  münchen: 12.–13.6.2014  13.–14.11.2014  11.–12.6.2015

i n halt/ service

10 Die Schreibwerkstatt I Stilsicheres Texten Frankfurt a.m.: 11.–12.9.2014  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 980 Euro*

inhalt

s eE m S M iI n NaArReE

Vor dem wirklich schönen Text steht der verständliche und interessante Text – mit

treffsicheren Formulierungen und klar gegliederten Aufbau. Christian Arns vermittelt systematisch die dazu erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten. Er nutzt

dazu als Gedankenstütze das gemeinsam von ihm und Dr. Hajo Schumacher entwickelte KRETA-Modell. Kennzeichnend ist der rote Faden: Er strukturiert künftig Ihre Texte und diese beiden aufeinander aufbauenden Seminare. In der »Schreibwerkstatt I« werden mehrere kurze Übungstexte geschrieben und gemeinsam bespro-

studium

chen. So setzen die Teilnehmer das Besprochene direkt praktisch um. KRETA steht für: Klare Botschaften - Roter Faden - Einfache Sätze - Treffende Wörter - Aktiver Stil

programm

ist Leiter der Deutschen Presseakademie. Er war Pressesprecher im Bundesjustizministerium, in einem Landes-

 Die klare Botschaft

ministerium und im Europawahlkampf. Er berät Unter-

 Bilder in den Köpfen

nehmen und Verbände in Kommunikationsfragen und

 Ansprechen, was interessiert

hat für PR-Agenturen gearbeitet. Als Journalist war Arns

 Geschichten erzählen

bei verschiedenen Regionalmedien, bei der taz, beim Hör-

 Die richtige Wortwahl  technokratische Ungetüme vermeiden

Fachzeitschrift. Bei der Deutschen Presseakademie lehrt er seit 2005.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Theoretische Wissensvermittlung geht in diesem Seminar einher mit praktischen

lernziel

Vermittlung von Grundlagen und Fertigkeiten, um (treff)sicher formulieren zu können.

1,1

Praktischer Nutzen

1,4

Seminarvorbereitung

1,0

»Christian Arns schickt die Seminarteilnehmer auf die Jagd nach journalistischen Stilbrüchen, Nominalsätzen, Komposita und Passivformulierungen. Ein Seminar mit viel Spaß,

zielgruppe

Praxisbezug und einigen »Aha-Effekten«!«

Das Seminar richtet sich an noch wenig geübte Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte in Pressestellen, der Öffentlichkeitsarbeit oder in PR-Agenturen.

Juliane Draheim, S-Servicepartner GmbH

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

Übungen. Fallbeispiele der Teilnehmer werden diskutiert.

Leistung des Referenten

pr summerschool

funk sowie Chefredakteur einer kommunalpolitischen

 Verben, Verben, Verben

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

christian arns

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 24

Zum Seminarvideo

11  Die Schreibwerkstatt II

i n halt/ service

s c h re i b e n u n d r e d e n fü r p r

Schöner Texten für Fortgeschrittene

berlin: 2.– 3.6.2014 18.–19.9.2014 3.– 4.11.2014 8.– 9.12.2014 23.– 24.2.2015 16.–17. 4.2015 11.–12.6.2015  teilnehmer: 6 bis 10  Preis: 1.070 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

Wer gelesen werden will, sollte lesbar schreiben. Diese Forderung von Journalistenausbildern gilt auch in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Denn die treffende

und pointierte Formulierung macht oft den Unterschied. Der erfahrene Journalist Dr. Hajo Schumacher zeigt Ihnen den Weg dahin: von der Wortwahl über Satzbau

und Schreibstil bis zur quälenden Frage, wie man schwierige Themen klar und verständlich darstellen kann. Im Workshop steht die Praxis an erster Stelle: Die Teilnehmer reichen Textbeispiele aus der eigenen Arbeit ein, die gemeinsam beGrußworte und Ansprachen, Anzeigentexte und Broschüren). In Übungen entwerfen und schreiben die Teilnehmer Texte und lernen durch individuelles Feedback.

programm

pr summerschool

e-learning

1. Tag: 16:30 –19:30 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

ist freier Journalist, Autor und Moderator. Er war zehn Jah-

Begrüßung und Gespräch mit Dr. Hajo Schumacher

re Redakteur beim SPIEGEL, zuletzt Co-Leiter des Berliner

Zuverlässige Kriterien für gute Texte

Büros. Bis 2002 arbeitete er als Chefredakteur bei

Wie Worte wirken

MAX. Seither schreibt er für Tageszeitungen, Hör-

Lahme Sätze schnell machen

funk, Online und Fernsehen. Für RTL, N24, WDR, RBB

Kraftvoll redigieren

kommentiert er das politische Geschehen, für die

Ein Aufbau, der immer funktioniert

Deutsche Welle moderiert er das Magazin »Typisch

Kampf dem Sprachmüll

deutsch«. Er schreibt jedes Jahr ein Buch. Oder zwei.

Reden und Vorworte mit Vergnügen texten

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

In diesem Seminar werden die theoretischen Inhalte anhand von ausgewählten Praxisbeispielen intensiv besprochen und diskutiert.

lernziel agb

dr. ha jo schumacher

Leistung des Referenten

1,4

Praktischer Nutzen

1,6

Seminarvorbereitung

1,4

Ihre Fähigkeiten werden ausgebaut. Sie bekommen auf der Grundlage Ihrer Er-

»In der »Schreibwerkstatt« wird wirklich gearbeitet - d. h.

begeisterten Sprach- und Textexperten.

ken über das Schreiben nicht zu kurz.«

fahrungen durch neue Anregungen mehr Spaß am Formulieren und werden zu

geschrieben. Daneben kommt auch Analyse und NachdenBerthold Heidbüchel, Hubert Burda Media

zielgruppe

Absolventen der »Schreibwerkstatt I«, fortgeschrittene Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte in Pressestellen und der Öffentlichkeitsarbeit oder PR-Agenturen mit Erfahrungen im Schreiben von Texten.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

studium

sprochen werden (Pressemitteilungen, Fachbeiträge, Statements, Korrespondenz,


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

s c h re i b e n u n d re d e n fü r p r 25

12  Kreativ schreiben und (ver)dichten

i n halt/ service

berlin: 22.– 23.9.2014 12.–13.3.2015  Düsseldorf: 9.–10.10.2014 23.– 24. 4.2015  München: 2.-3.6.2014 27.– 28.11.2014  11.–12.6.2015  Frankfurt A.M.: 11.–12.12.2014 5.– 6.2.2015  teilnehmer: 6 bis 10  Preis: 1.040 Euro*

inhalt

s eE m S M iI n NaArReE

Kreativität bedeutet die Fähigkeit, sinnvolle aber unübliche Kombinationen zu finden, das Gewohnte zu verlassen und das Erwartete zu vermeiden. Kreativität ist die Schlüsselfähigkeit, um im Informations- und Kommunikationszeitalter noch durchzudringen und sprachliche Wucht zu erzeugen. Das Seminar schult den Blick auf das Wesentliche, Präzision in der Wortwahl, Erfindungsreichtum im Sprachgebrauch, die Fähigkeit zu verdichten und zu vereinfachen. Es entlarvt durch zahlreiche Kreativ­

übungen Phrasen, leere Worte und falsche Prioritäten in Ausdruck und Textaufbau. studium

Das Seminar vermittelt darüber hinaus Sicherheit beim Einsatz journalistischer Grundregeln, da das Verfassen von Pressetexten zu den Hauptaufgaben in der PR gehört.

programm

 Schlagzeilen machen

ist selbständige Kommunikationsberaterin, Kreativ- und Konzeptionstrainerin sowie Autorin. Zu ihren Auftrag-

 Spannende Einstiege verfassen

gebern zählen unter anderem verschiedene Bundes-

 Kurzfassen und aktiv schreiben  Amtsdeutsch und Fachdeutsch in gute Texte überführen  Das immer Gleiche anders erzählen  Informationswirrwarr: entscheiden, was wichtig ist  Geschichten dichten Für dieses Seminar benötigen die Teilnehmer einen Laptop..

ministerien, Medienanstalten und Institutionen aus Wissenschaft und Kultur. Sie leitete unter anderem die Kommunikationskampagne zum Einsteinjahr 2005. 2013 erschien bereits in 6. Auflage in Zusammenarbeit mit Renée Hansen das Buch »Konzeptions­praxis« (Frankfurt am Main).

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Viele Übungen, die das Verständnis von Ausdruck, Kurzfassung und pointiertem etc. überwiegend Einzelübungen.

1,1

Praktischer Nutzen

1,3

Seminarvorbereitung

lernziel

»Sehr dichtes, interaktives und forderndes Seminar mit

Vorstellung von der Zielgruppe/Situation der Rezipienten. Abstand vom Textalltag

lenswert!«

Textsicherheit und Fähigkeit auch unter Druck kreativ zu schreiben. Erweiterte und Neubelebung der eigenen Sprache.

einer gut vorbereiteten, schlagfertigen Dozentin. EmpfehDr. Ulrike Suchsland, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.

zielgruppe

Menschen, die häufig Texte für unterschiedlichste Zielgruppen verfassen: Pressetexte, Kunden-Korrespondenzen, Mailings, Reden etc.

1,2

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

Schreiben schulen. Kurzvorträge über Methoden des Brainstormens, Textaufbau

Leistung der Referentin

pr summerschool

 Journalistische Grundlagen und Nachrichtenwerte

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

stephanie bernoully

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

26

s c h re i b e n u n d r e d e n fü r p r

13 Redenschreiben berlin: 16.–17.3.2015  münchen: 3.– 4.11.2014  düsseldorf: 22.– 23.9.2014  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 980 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

neuer referent

Sie sollen eine Rede schreiben? Was der Redner sich erhofft, ist klar: Die Rede soll beeindrucken, am besten lustig und ernsthaft zugleich sein, man soll ihr gut folgen

und sich merken können, was am wichtigsten war. Doch wie schreiben Sie eine solche Rede? Wie starten Sie überhaupt sinnvoll in den Arbeitsprozess?

Um diese Fragen und noch ein paar mehr geht es in dem zweitägigen Seminar. Dabei widmen wir uns sowohl der Rede-Situation und dem konkreten Redner als auch der Erwartungshaltung des Publikums und dem Ziel der Rede. Natürlich

studium

suchen wir den berühmten Roten Faden, der vom gelungenen Einstieg zum fulminanten Schluss führt.

programm

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

pr summerschool

war Leiter des Redenschreiberteams von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und von SPD-Generalsekretärin

 Start in den Arbeitsprozess

Andrea Nahles. Der gelernte Jurist arbeitete bei WAZ, der

 Aufbau und Wirkung einer Rede

Märkischen Oderzeitung, der taz, und der Süddeutschen

 Recherche und Strategie

Zeitung als Jornalist, politischer Korrespondent und in lei-

 Einstieg, roter Faden und Ende

tender Funktion. Anschließend war er Pressesprecher des

 Geschichten erzählen, Bilder erzeugen

DGB und danach Sozialattaché der deutschen Botschaft

 Schreiben für Andere

in Washington. Seit 16 Jahren trainiert er Journalisten,



Pressesprecher und Politiker in kreativem Schreiben.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Leistung des Referenten Seminarvorbereitung

1,3

Gemeinsame Analyse, dialogischer Vortrag, Gruppenarbeit mit Diskussion und viele praktische Übungen.

Praktischer Nutzen

1,1

lernziel agb

markus franz

1,5

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können eine Rede solide aufbauen, sie wis-

»Der Mix aus gut aufbereitetem Fachwissen, praktischen

verfügen über das Handwerkszeug, die Botschaft plastisch zu vermitteln.

geholfen. Um meine nächste Rede mache ich mir keine

sen, wie sie sowohl ihren Arbeitsprozess als auch die Rede selbst beginnen und sie

Übungen und Feedback-Runden haben mir sehr weiterSorgen!«

zielgruppe

Antje Schmilgus, Freier Verband Deutscher Zahnärzte

Das Seminar richtet sich an Pressesprecher, Kommunikations- und PR-Verantwort-

e.V.

liche, die lernen wollen, die Rede wirksam einzusetzen. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


di e d e uts ch e pres s eaka d em i e

s c h re i b e n u n d re d e n fü r p r 27

14  Redenschreiben für F­ ortgeschrittene

i n halt/ service

berlin: 13.–14.11.2014  MÜNCHEN: 15.–16.9.2014  düsseldorf: 20.– 21. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 1.040 Euro*

inhalt

s eE m S M iI n NaArReE

Kennen Sie die Geschichte von dem Löwen, der durch Zufall in einer Schafherde

aufwächst und denkt, er sei ein Schaf? Er frisst Gras und blökt vor sich hin. Bis er eines Tages einem alten Löwen begegnet, der ihm beibringt: »Du bist ein Löwe. Und Löwen blöken nicht!« Da erkennt er sein Potenzial. Und fortan ist seine Stim-

me kilometerweit zu vernehmen. Wollen auch Sie deutlicher gehört werden? Oder Ihr Chef? Dann ist dieser Workshop das Richtige für Sie: Hier wird nicht geblökt. Hier tauschen Fortgeschrittene ihre Erfahrungen aus. Auf dass nach jeder Rede, für

studium

die Sie zukünftig den Stift spitzen oder in die Tasten hauen, die Zuhörer beifällig murmeln: »Gut gebrüllt, Löwe!«

programm

 Der Redenschreiber: Funktion/Kompetenz als Texter und Berater, individuelle Voraussetzungen, Nähe zum Redner

dipl.-volkswirt andreas franken

trainiert und berät seit über 25 Jahren Redenschreiber, Redner und Präsentatoren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verbänden und Vereinen. Der Inhaber der Bonner »Akade-

 Der Redner: Amt/Funktion/Kompetenz/Ansehen, individuelle Voraussetzungen, Nähe/Einstellung zum Redenschreiber  Die Bedingungen: Ausgangslage, Rede-Ort und Rede-Umfeld, Aufgabenstel-

ben« hat 2010 Deutschlands ersten Redenschreiber-Lehrgang mit IHK-Abschluss initiiert und ist Mitautor des Handbuchs »Redenschreiben« (Helios Media Verlag, 2011).

 Der Redestoff: Aktualitäts- und Relevanzwert  Die Rede: Sympathiewert, Gefühlswert, Unterhaltungswert

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Neben der Theorie steht das Learning by Doing im Mittelpunkt. Redemanuskripte

lernziel

Ihre Fähigkeit, Reden zu schreiben, verbessert sich weiter. Anhand von praktischen Beispielen wird Ihnen das professionelle Redenschreiben vermittelt.

1,7

Praktischer Nutzen

1,8

Seminarvorbereitung

1,5

»Sehr hohe Praxistauglichkeit des Seminars aufgrund der zahlreichen Übungen. Herr Franken hat seine Erfahrungen und die Seminarinhalte gut vermittelt. Nach 16

zielgruppe

Jahren Erfahrung im Redenschreiben habe ich Ideen und

Austausch suchen, um noch professioneller und effizienter agieren zu können.

Irene Dietz, Stadt Dreieich

Das Seminar richtet sich an Redenschreiber, die bereits Erfahrung haben und den

Impulse erhalten, bekannte Themen zu ›beleben‹.«

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

der Teilnehmer werden diskutiert.

Leistung des Referenten

pr summerschool

lung, Zeit, Redeziel

mie für Management-Kommunikation und Redenschrei-

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

28

s c h re i b e n u n d r e d e n fü r p r

15 Storytelling berlin: 28.– 29.8.2014  18.–19.5.2015  münchen: 13.–14.11.2014  Frankfurt a.m.: 19.– 20.3.2015

teilnehmer: 6 bis 10  Preis: 960 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

Gute Geschichtenerzähler sind Verführer, geniale Verführer. Sie verstehen es, uns auf eine Reise zu Bildern und Emotionen mitzunehmen und dabei für kurze Zeit unseren kritischen, sachlichen Verstand auszutricksen, der alles mit seinen staub-

trockenen Argumenten erklären und widerlegen kann. Alle Geschichten berühren etwas in uns, lassen uns träumen, hoffen, wünschen, Schmerz oder Freude miterleben. Sie lassen uns Seiten an uns erkennen, die wir selbst nicht einmal kennen müssen – wenn der Geschichtenerzähler sie nur findet. Ihre Geschichten sollen transportieren? Dieser Workshop wird Ihnen dabei helfen!

programm

pr summerschool

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr  Was ist Storytelling? Was macht eine gute Geschichte aus?  Einsatzmöglichkeiten in der Unternehmenskommunikation: Geschichten für Kunden und für Mitarbeiter   Analyse von gelungenen und weniger gelungenen Beispielen aus der Praxis

entwickelt und realisiert als Trainer, Coach und Berater mit seiner Agentur Conrad Giller |MEDIEN|KOMMUNIKATION|FÜHRUNG|

offene

und

firmeninterne

Seminare, Trainings und Workshops zum Thema »Konflikt und Kommunikation in der Öffentlichkeit und

 Ideenwerkstatt zur Entwicklung von Umsetzungsmöglichkeiten

im Team«. An der Deutschen Presseakademie führt

 Wie muss ich ein Gespräch führen, damit ich an eine spannende Geschichte

er Kommunikations- und Medientrainings durch.

komme?  Interview- und Gesprächsführungswerkstatt zur Erarbeitung von Geschichten

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Diskussion über Geheimrezepte erfolgreicher Geschichten, Analyse von Fallbeispielen. Übungen anhand von Beispielen der Teilnehmer.

lernziel

agb

conrad giller

Leistung des Referenten

1,8

Praktischer Nutzen

1,7

Seminarvorbereitung

1,8

Wissen, worauf es bei guten Geschichten ankommt und wie man gute Geschich-

»Conrad Giller gelingt es, für die Geschichten hinter dem

Geschichte(n) erfahren. Außerdem sollen Sie einen Ansatz für eine gute eigene Ge-

diert und ergebnisorientiert.«

ten entwickelt. Sie können mit Ihren Protagonisten so reden, dass Sie deren wahre schichte mit nach Hause nehmen.

scheinbar Alltäglichen zu sensibilisieren: authentisch, funBjörn Dosdall, Windwärts Energie GmbH

zielgruppe

Alle, die interne oder externe Kommunikation interessant und nachhaltig gestalten wollen: Mitarbeiter in der Unternehmenskommunikation, in PR-Agenturen, Marketing- und Presseabteilungen.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

studium

angenehm in Erinnerung bleiben und Informationen zu Produkten und Projekten


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

s c h re i b e n u n d re d e n fü r p r 29

16  Überschrift, Teaser & Co. Erfolgreich texten fürs Web

i n halt/ service

berlin: 1.– 2.9.2014 8.-9.12.2014 23.– 24.2.2015  düsseldorf: 16.-17.10.2014 23.-24. 4.2015 

teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 940 Euro*

inhalt

nicht die richtigen Worte findet, geht unter. Wie also mache ich den Leser aufmerksam, wie fessele ich ihn, wie informiere ich gezielt und dazu noch unterhaltsam? Diese und andere Fragen beleuchtet das Seminar – sowohl theoretisch als auch in praktischen Übungen. Zudem zieht es den einen oder anderen Zahn, wenn es darum

s eE m S M iI n NaArReE

neuer referent

Das Web – ein unendlicher Informationsstrudel. Wer hier etwas sagen will, aber

geht, was genau Schreiben fürs Web ausmacht. Wer die speziellen Anforderungen

von Online erfüllen will, sollte zunächst die goldenen Regeln guten Schreibens kenstudium

nen – die für alle Medien gelten, aber im Netz verschärft. Ein Fokus des Seminars liegt auf Kurztexten, die im Web oft über Erfolg oder Misserfolg entscheiden: Überschrift, Teaser und Bildzeilen..

programm

udo taubitz

ist freier Journalist, Autor und Schreib-Coach. Er schrieb u. a.

  Konkret, verständlich, lebendig: Wie schreibt man fürs Web?

für Stern, Spiegel Online, Financial Times Deutschland; sei-

  Google & Co. – suchmaschinenoptimiertes Texten

ne Radiobeiträge sendete der öffentlich-rechtliche Hörfunk.

  Was macht eine gute Überschrift im Web aus?

Heute unterstützt Taubitz hauptsächlich Unternehmen bei

  Klick mich! Wie schreibt man packende Cliffhanger?

ihren Kommunikationsaufgaben – vom Intranet über das Kundenmagazin bis zur Vorstandsrede. Im Kreativen-Ver-

  Wie lang dürfen Texte im Web sein?

bund KASPER Kommunikation leitet er den Bereich Corpora-

  Welche Möglichkeiten bietet multimediales Erzählen?

te Publishing. Wenn er nicht gerade Kinderbücher schreibt.

Dieses Seminar hat mit dem Referenten noch nicht

methode

stattgefunden. Daher liegen uns noch keine Bewer-

Präsentationen, Übungen, Diskussionen, und Analysen sowie Einzel- und Gruppen-

tungen durch Seminarteilnehmer vor.

arbeit sind Bestandteile des Seminars.

lernziel

Sicherheit im Umgang mit der Online-Kommunikation, Kenntnisse zu Kriterien für journalistisches sowie zielgruppen- und zielspezifisches Schreiben fürs Web.

zielgruppe

Journalisten und Texter, Fachkräfte/Mitarbeiter in Pressestellen, PR-Agenturen

und der Öffentlichkeitsarbeit, die für das Inter- oder Intranet texten oder dies demnächst tun.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Für dieses Seminar benötigen die Teilnehmer einen Laptop.

pr summerschool

  Wie und wann setzt man Links?

e-learning

1. Tag: 10:00 –17:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:30 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 30

17 Schreiben für Social Media

i n halt/ service

s c h re i b e n u n d r e d e n fü r p r

Bloggen, twittern, liken, sharen

berlin: 18.5.2015  Düsseldorf: 21.11.2014   München: 12.9.2014  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 690 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

Unternehmenskommunikation via Social Media gehorcht anderen Kriterien als herkömmliche Kommunikation. Wie geht man mit seinen »Freunden« auf Facebook um, was bedeutet es überhaupt, als Unternehmen mit seinen Kunden »befreundet« zu sein? Sind plötzlich alle per du oder gilt es, auch in den Social Media Distanz zu wahren? Wie also schreibt man auf Facebook, wie füllt man sinnvoll die 140 Zeichen einer Twitter-Nachricht und wie textet man für Blogs?

eintätige Praxisseminar, in dem sich Theorie und Übungen abwechseln. Bitte beachten: Es ist nicht Ziel des Seminars, eine allgemeine Social Media-Strategie zu erarbeiten!

programm

stefanie söhnchen

e-learning

10:00 –17:00 Uhr

ist Spezialistin für Kommunikation in digitalen Medien. Ne-

  Überblick: wie funktionieren Social Media?

ben mehrjähriger Beratungserfahrung in großen und mit-

  Ansprechhaltung: Wie gehen Unternehmen mit ihren Freunden um?

telständischen deutschen Unternehmen auf ihrem Weg in

  Wie schreibt man Twitter-Meldungen und wie setzt man Hashtags ein?

die effektive Online-Kommunikation kennt sie sich durch

  Wozu noch Blogs? Was lohnt sich, was aber nicht?

pr summerschool

  Suchmaschinenoptimierung für Social Media

Expertin in der Welt des Web 2.0 aus. Ihre Schwerpunktthemen sind strategische Online-Unternehmenskommunikati-

Für dieses Seminar benötigen die Teilnehmer einen Laptop.

on, professionelles Bedienen aller relevanten Kanäle sowie der Einsatz von Corporate Multimedia.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Präsentationen, Übungen, Diskussionen, und Analysen sowie Einzel- und Gruppen-

arbeit sind Bestandteile des Seminars.

agb

ihre Arbeit als Multimedia-Journalistin und Social Media

lernziel

Leistung der Referentin

1,0

Praktischer Nutzen

1,2

Seminarvorbereitung

1,0

Sicherheit im Umgang mit Social Media, vor allem im Hinblick auf Tonalität und

»Perfektes Seminar um sich kompakt und gut verständlich

zielgruppe

direkt im eigenen Unternehmen umzusetzen!«

Kurztexte.

einem komplexen Thema zu nähern. Mit viel Esprit und Fachkunde gehalten, macht es richtig Spaß, das Gelernte

Fachkräfte/Mitarbeiter in Pressestellen, PR-Agenturen und der Öffentlichkeits-

Katharina Böhm, AGOF e.V.

arbeit, die sich mit Social Media auseinandersetzen oder die für die Social MediaAktivitäten ihrer Unternehmen zuständig sind.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

studium

Mit diesen und weiteren Fragen aus dem Social Media-Alltag beschäftigt sich das


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

s c h re i b e n u n d re d e n fü r p r 31

18 Kommunikations­ training

Überzeugend auftreten, z­ ielgerichtet präsentieren, erfolgreich verhandeln

berlin: 17.–18.10.2014 24.–25. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 990 Euro*

i n halt/ service

inhalt

s eE m S M iI n NaArReE

Fällt es Ihnen manchmal schwer, Ihr Fachwissen und Ihren Standpunkt überzeugend zu vermitteln? Nehmen Ihre Präsentationen mitunter nicht den gewünschten

Verlauf? Finden Sie sich gelegentlich in Diskussionen und Verhandlungen wieder, in denen Ihr Gegenüber Sie auf dem falschen Fuß erwischt, provoziert oder Ihre

Argumente nicht nachvollziehen will? Das eintägige Kommunikations-Training vermittelt Ihnen die wesentlichen Grundlagen der praktischen Rhetorik. In theoretischen Einführungen und praktischen Übungen lernen Sie, überzeugend aufzu-

studium

treten, zielgerichtet zu präsentieren, erfolgreich zu diskutieren und zu verhandeln – und dabei authentisch zu bleiben. In diesem Seminar erhalten Sie theoretische Grundlagen, die Sie sogleich praktisch umzusetzen lernen.

programm

 Grundlagen der Rhetorik: überzeugend, erfolgreich und zielgerichtet  Körpersprache und Stimme: Sympathie und Aufmerksamkeit durch Mimik, Gestik und Stimme  Aufbau und Argumente: Strukturen, Argumente, Mischung aus Fakten und Beispielen

patrick kammerer

hat in Tübingen Rhetorik studiert. Er arbeitet seit 20 Jahren als Kommunikationsexperte, u. a. als Leiter der Marken PR bei Reemtsma und Director Corporate Communications bei NIKE Europe, Middle East and Africa. Für Shell war er in nationalen und internationalen Positionen tätig, darunter als Kommunikationschef für die europäische Region sowie für das globale

 Videoanalyse: Individuelles Feedback durch Analyse der Übungen

Tankstellengeschäft des Unternehmens mit Sitz in London. Seit 2012 ist Kammerer Direktor für Unternehmenskommunikation und Public Affairs bei Coca-Cola Deutschland.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Theoretische Einführung mit anschließenden praktischen Übungen für Präsentaaustausch.

1,4

Praktischer Nutzen

1,7

Seminarvorbereitung

1,3

lernziel

»Patrick Kammerer hat einige Präsentationstechniken sehr

zu diskutieren und zu verhandeln - und dabei authentisch zu bleiben.

Tipps mit zurück ins Büro genommen!«

Sie lernen überzeugend aufzutreten, zielgerichtet zu präsentieren und erfolgreich

anschaulich und berufsnah vermittelt. Ich habe viele gute Sandra Coy, Tchibo

Mitarbeiter in der Unternehmenskommunikation, in PR-Agenturen, Marketing-

und Presseabteilungen. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

tionen, Gesprächsführungen und Verhandlungen. Videoanalyse und Erfahrungs-

Leistung des Referenten

pr summerschool

 Kommunikation im Alltag: Präsentieren, verhandeln, diskutieren

zielgruppe

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 10:00 –16:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

32

s c h re i b e n u n d r e d e n fü r p r

19  Rhetorik im Medien­kontakt berlin: 5.-6.6.2014  24.– 25.11.2014 9.–10.2.2015 8.– 9.6.2015  Düsseldorf: 11.–12.9.2014  münchen: 16.-17. 4.2015 teilnehmer: 6 bis 10   preis: 990 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

Wann kommen Pressesprecher ins Schwitzen, wenn Journalisten fragen? Am Telefon und im persönlichen Kontakt – meistens werden dort die kniffligen Fragen gestellt, die Probleme bedeuten. Der rhetorische Ausnahmezustand droht:

Nervosität, Antwortfehler, die Luft bleibt weg. Oder zu viel Luft: Ausflüchte, Zahlensalat und Bandwurmsätze. In diesem Seminar lernen Sie, die richtigen Worte parat zu haben: im Interview, bei offiziellen Statements und »off the record«. Sie liefern verständliche Kernbot-

studium

schaften und journalistisch relevante Fakten. Und Sie lernen, wie Sie Fragetricks entschärfen und Antwortfallen umgehen. Alles, was Sie brauchen, um im Medienkontakt sicher zu bestehen.

programm

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr  Eindruck machen: Wie Körpersprache, Stimme und Auftrittsgestik besser wirken  Besser antworten: Interviewtechniken kennen und Fragefallen erkennen  »Kein Kommentar« vermeiden - und trotzdem nicht zuviel sagen

pr summerschool

 Gute Argumente: So stellen Sie Kernbotschaften verständlich dar  Verhalten bei Pressekonferenzen, im Studio, Live-Situationen und mehr  »Herr Ross, wie antworte ich auf folgende Frage…« – Tipps aus der Trickkiste des erfahrenen Journalisten, Trainers und Pressesprechers

Master of Science in Communications, coacht Manager in Medienrhetorik und ist als Redenschreiber für mehrere DAX-Vorstände tätig. Er hat Erfahrung als Journalist und Pressesprecher im In- und Ausland. Er unterrichtet an der Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten, schrieb u. a. für Spiegel Online, Handelsblatt und Cicero und veröffentlichte sieben Bücher. An der Deutschen Presseakademie trainierte er seit 2005 bereits über 1.000 Pressesprecher.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Viele praktische Übungen mit Ihren Themen, kritisches Feedback und Wiederholung verbessern Ihren Auftritt und Argumentation.

lernziel

agb

alexander ross

Sie treten professionell auf im Medienkontakt, vermitteln klare Botschaften und antworten sicher auf kritische Journalistenfragen.

Leistung des Referenten

1,6

Praktischer Nutzen

1,4

Seminarvorbereitung

1,3

»Mit Hingabe schafft es Herr Ross - von der Makro- bis zur Mikroebene -, für alle erdenklichen Kommunikationssituationen zu sensibilisieren und den Teilnehmern zugleich

zielgruppe

praktische Handlungsempfehlungen an die Hand zu

Alle, die ihre rhetorische Sicherheit steigern wollen, um Medienkontakte in Gesprächen, Statements und Interviews erfolgreicher zu gestalten.

gegeben.« Sebastian Häussler, Gemeinde Brieselang

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

s c h re i b e n u n d re d e n fü r p r

20  Rhetorik intensiv –­ Souverän vor Publikum

33

i n halt/ service

berlin: 28.– 29.8.2014  9.–10.10.2014 16.–17.3.2015  teilnehmer: 4 bis 6  Preis: 1.190 Euro*

inhalt

s eE m S M iI n NaArReE

Heikle Themen, ein kritisches Publikum – wer seine Position gegenüber anderen

Menschen vertreten muss, steht unter besonderen Anforderungen. Ob intern bei Vorgesetzten, Geschäftspartnern oder gegenüber Journalisten und der Öffentlichkeit. Je wichtiger die Situation und das Publikum, desto mehr zählt Ihr souveränes Auftreten – damit sich Ihre Argumente auch in Zustimmung für Sie ummünzen. In intensiven Übungen vor der Video-Kamera trainieren wir anspruchsvolle Situationen aus Ihrem Kontext: die Darstellung schwieriger Sachverhalte in Statements

studium

und Präsentation, Antworten auf harte Fragen, Umgang mit Widerspruch und unfairen Überraschungsangriffen.

programm

  Video-Analyse: Ihr Auftritt, Ihre Wirkung  Was man sieht: Körpersprache, Mimik und Auftrittsgestik  Was man hört: Sprechweise, Satzbau und Wortwahl Allein vor Publikum: Statement, Rede und Präsentation  Sie sagen, was Sache ist: in 30 bis 300 Sekunden. Aber immer gut. Argumentieren in 3-D: Dialog, Diskussion, Duell  Persönliche Angriffe, Unterstellungen, Provokationen  Fiese Fragetricks und gemeine Antwortfallen

methode

Wiederholung und Feedback.

lernziel

re DAX-Vorstände tätig. Er hat Erfahrung als Journalist und Pressesprecher im In- und Ausland. Er unterrichtet an der Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten, schrieb u. a. für Spiegel Online, Handelsblatt und Cicero und veröffentlichte sieben Bücher. An der Deutschen Presseakademie trainierte er seit 2005 bereits über 1.000 Pressesprecher.

bewertung durch die ­t eilnehmer Leistung des Referenten

1,1

Praktischer Nutzen

1,1

Seminarvorbereitung

1,1

»Das Semninar war sehr hilfreich und brachte das ganze

Ihr souveränes Auftreten in herausfordernden Situationen, mit den richtigen

Worten und überzeugender Wirkung.

zielgruppe

in Medienrhetorik und ist als Redenschreiber für mehre-

Thema sehr gut »auf den Punkt«. Dass es darüber hinaus auch Spaß gemacht hat, rundet es ab! « Monika Sander, DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Alle, die den eigenen Auftritt optimieren, ihr Thema souverän präsentieren und kritische Situationen meistern wollen. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

Intensivtraining mit Themen und Praxissituationen der Teilnehmer, Video-Analyse,

Master of Science in Communications, coacht Manager

pr summerschool

 Antworten: Do’s und Don’ts der rhetorischen Kerntechniken

alexander ross

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

34

s c h re i b e n u n d r e d e n fü r p r

Zum Seminarvideo

21  Überzeugend präsentieren berlin: 16.–17.10.2014  4.– 5.6.2015  teilnehmer: 6 bis 9  Preis: 890 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

Warum schaffen es manche Leute immer wieder Vorgesetzte, Kollegen oder Geschäftspartner zu überzeugen, obwohl sie fachlich nicht mehr Substanz bieten als

andere? Offenbar landen sie treffsicher in Herz und Hirn ihres Publikums, schaffen es, Inhalte überzeugend zu vermitteln. Ob im direkten Gespräch oder einer Präsentation vor großem Publikum – Menschen für eigene Ideen oder Vorhaben zu gewinnen, ist lern- und trainierbar. Dieses Seminar bietet Praxistipps und praktische Übungen aus dem Schauspiel-

studium

und Sporttraining für den persönlichen Arbeitsalltag. Anhand von Videoanalysen werden Sie feststellen, dass Sie Ihre Präsenz und Überzeugungskraft in nur zwei Tagen deutlich verbessert haben.

programm

pr summerschool

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr

ist seit 2011 Geschäftsführer von »bosch + more, 360° com-

 Professionell vorbereiten: Menschen, Motive und Material checken

munications«. Zuvor hielt er als Managing Partner des Markt-

 Positiv abheben: Präsentationen erstellen, die in Erinnerung bleiben

führers Kohtes&Klewes/Pleon zahlreiche Präsentationen in

 Beeindruckend starten: Tipps, um das Publikum von Beginn an fesseln

Wirtschaftsunternehmen und leitete gemeinsam mit einer

  »Sinn«-voll präsentieren: Augen, Ohren, Zunge, Nase und Haut ansprechen

Schauspielerin Präsentationsseminare in der Pleon-Academy

 Effektvoll einbinden: Dialoge mit dem Publikum initiieren

und der Fortbildungsakademie der Deutschen Wirtschaft.

 Souverän senden: Umgang mit kritischen Fragen und Einwänden

Erfahrungen sammelte er u. a. in der Unternehmenkommu-

 Sichtbar verbessern: Persönliche Videoanalysen »vorher/nachher«

nikation des Gerling-Konzerns sowie als Journalist beim WDR

 Gewinnend nachbereiten: Rezepte fürs »Sahnehäubchen« am Ende

und der Süddeutschen Zeitung.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Wechsel von Theorie und praktischen Übungen aus Präsentations-, Schauspielund Sporttraining-Bausteinen. Videoanalyse mit Feedback von Trainer und Teilnehmern sowie Erfahrungsaustausch.

agb

ingo bosch

Leistung des Referenten

1,5

Praktischer Nutzen

1,0

Seminarvorbereitung

1,8

lernziel

»Praxisorientiertes, kurzweiliges und stimmiges Seminar

und Menschen besser überzeugen können.

Bodo Schluenzen, RW - Power

Fesselnde Präsentationen erstellen, selbstbewusster sowie präsenter auftreten

mit Nachhall. Empfehlenswert!«

zielgruppe

Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte aus allen Organisationsformen, die Inhalte

überzeugend bei Vorgesetzten, Kollegen, Fremden und Freunden präsentieren wollen.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

s em i n are 35

i n halt/ service s eE m S M iI n NaArReE

seminare corporate media

studium

Die Ansprüche an die Selbstdarstellung von Unternehmen und Organisationen und an die Präsentation von Leistungen und Erfolgen wachsen und verändern sich ständig. Die nachfolgenden Seminare vermitteln Ihnen die aktuellen Trends sowohl im Bereich der klassischen Publikationen als auch bei den neuen Möglichkeiten des Internets.

e-learning

22 Corporate Communication

Zielgenau kommunizieren - von Print bis Digital

­

Von der innovativen Idee über die Konzeption zur Umsetzung

­

In 10 Schritten zum perfekten Medium

23 Geschäftsberichte

25 Corporate Videos konzipieren und realisieren

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

24 Kundenmagazine

pr summerschool

­


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 36

22  Corporate Communication ­

i n halt/ service

corp orate m e d ia

Zielgenau kommunizieren – von Print bis Digital

berlin: 18.–19.9.2014  7.-8.5.2015  teilnehmer: 6 bis 10  Preis: 940 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

dacht, aber spezifisch eingesetzt und umgesetzt werden. Nur so lassen sich die im-

ist Chefredakteur Wirt-

mer stärker zersplitternden Zielgruppen kommunikativ bedienen. Im Seminar wird

schaftsmedien

eine Magazin-App taugt und warum Newsletter am besten Dienstag Abends versen-

reiches Business Com-

Leiter des Geschäftsbe-

det werden. Intensiv wird die Abhängigkeit von Unternehmenspositionierung, Kom-

munication beim wdv.

Teilnehmer werden in der Lage sein, innerhalb ihres Unternehmens sachlich geführte Diskussionen, bei denen rationale Bewertung und Auswahl der geeigneten Medien

Der frühere F.A.Z.-Redakteur entwickelt und leitet Kundenmedien für diverse Zielgruppen und Branchen.

im Vordergrund steht, zu führen.

theo probstbartolomee

programm

ist Creative Director und

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr e-learning

und

dargestellt, für wen ein Printmagazin noch lohnt, welches journalistische Format für

munikationsaufgabe und und der dafür tauglichen Medienkanäle beleuchtet. Die

studium

dr. björn peter böer

Digitale und gedruckte Medien müssen komplementär konzipiert, gemeinsam ge-

Leiter Corporate Media Design beim wdv. Ausgezeichnet mit renom-

 Eine Firma, eine Botschaft, ein Medium? Warum ein Unternehmen intern wie

mierten Preisen ist er

extern mehr als eine Stimme braucht  Was soll eigentlich vermittelt, was genau erreicht werden? Wie sich Kommunikationsziele klar bestimmen lassen

ein branchenweit anerkannter Spezialist in der Medienkonzeption.

pr summerschool

 Ins Büro oder besser nach Hause? Was ich über den Empfänger meiner Message wissen sollte  Teuer und trotzdem für den Papierkorb? Weshalb eine E-Mail besser ankommt als manches Hochglanzmagazin

methode

Dieses Seminar hat noch nicht stattgefunden. Daher

ten Kommunikationsaufgaben der Teilnehmer und Entwicklung maßgeschneide-

nehmer vor.

Knappe Darstellung zentraler Kommunikationsmodelle, Transfer auf die konkre-

liegen uns noch keine Bewertungen durch Seminarteil-

agb

ter medialer Umsetzungen.

lernziel

Fähigkeit zur systematischen Top-down-Analyse und Optimierung der Corporate

Communication. Die Kommunikationsstrategie von der Zielformulierung bis zum eingesetzten Medium verbessern.

zielgruppe

Führungskräfte der Unternehmenskommunikaton, Projektverantwortliche Mitarbeiter der Bereiche Corporate Communication, PR, IR und Presse.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

corp orate m e d i a 37

23 Geschäftsberichte

Von der innovativen Idee über die Konzeption zur Umsetzung

i n halt/ service

berlin: 13.–14.11.2014  20.– 21. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 890 Euro*

inhalt

der internen und externen Wahrnehmung wie der Geschäftsbericht. Er vereint Pflicht

hermann-josef berg

und Kür. Durch das immer stärkere Herausstellen von Bildsprache und Storytelling kann ein selbstredendes Zeugnis einer zeitgemäßen Unternehmenskultur entstehen – vorausgesetzt, man weiß, wie’s gemacht wird.

ist seit 1992 freier Wirtschaftsjournalist

s eE m S M iI n NaArReE

neue referenten

Kein anderes Medium der Unternehmenskommunikation steht so im Rampenlicht

und

Kommunikationsberater. Corporate Publishing, aber auch Krisenkommunikation gehört zu seinen Arbeitsgebieten. Berg schreibt nebenher für Tageszeitungen und andere Medien.

programm

philipp mann

ist Geschäftsführender Gesellschafter von mpm

Konzeption und Redaktion: Welche Inhalte ein Geschäftsbericht haben muss und

Corporate Communica-

kann:

tion Solutions. Er berät Unternehmen

 Welche Information für welche Zielgruppe?

Bereichen

 Externe und interne Recherchequellen

in

Publishing, Investor Re-

Design, Distribution und Produktion: Was macht gute Geschäftsberichte in der

 Best Practice von Terminplanung bis Online-Redaktionssystem

dabei auf der Verknüpfung von Kreation und Technologie mit dem Ziel, ganzheitlich crossmediale Kommunikations-

methode

Dieses Seminar hat mit den Referenten noch nicht

und von diversen DAX-Unternehmen. Vermittlung des notwendigen theoretischen

tungen durch Seminarteilnehmer vor.

Analyse von Fallbeispiele der »besten Geschäftsberichte« 2012/2013 in Deutschland

stattgefunden. Daher liegen uns noch keine Bewer-

Know-hows und zahlreiche Praxisübungen als Hilfestellung für den Alltag.

lernziel

Das Seminar vermittelt Grundlegendes, aber auch Tipps für Profis. Am Ende stehen

neue Impulse zum Erstellen/Herstellen eines Geschäftsberichtes.

zielgruppe

Thema-affine Mitarbeiter in Stabsstellen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing/Werbung, Corporate Publishing-Medien bei Unternehmen, Banken und Versicherungen, Institutionen und Verbänden, Non-Profit-Organisationen, PR- und

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

lösungen mit effizienten Prozessen zu verbinden.

pr summerschool

lations und Öffentlichkeitsarbeit. Sein Schwerpunkt liegt

 Potenziale unterschiedlicher Medienkanäle für die Finanzberichterstattung

Werbeagenturen.

den

Corporate

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

Umsetzung aus?

studium

Seine Schwerpunkte sind Unternehmenskommunikation/


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 38

24 Kundenmagazine ­

i n halt/ service

corp orate m e d ia

In 10 Schritten zum perfekten Medium

berlin: 9.–10.10.2014  12.-13.3.2015  teilnehmer: 6 bis 10  Preis: 940 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

dr. björn peter böer

Ihre Produkte und Ihr Service sind einsame Spitze. Doch was tun, wenn der Kunde davon nichts weiß? Die Lösung: clever kommunizieren mittels Kundenzeitschrift

ist Chefredakteur Wirt-

– flott geschrieben, originell in der Optik und günstig in der Herstellung. Vor allem

schaftsmedien und Be-

aber zielgenau konzipiert, denn im Idealfall dient das eigene Magazin nicht nur der

reichsleiter

Kundenbindung und -akquise, sondern fördert auch das Unternehmensimage.

Lernen Sie, wie Sie ihre Leser auf interessante Weise informieren und unterhalten.

studium

Redakteur entwickelt und leitet Kundenmedien für diverse Zielgruppen und Märkte.

schungsdaten und durchdachte praktische Übungen runden den Seminarinhalt ab.

theo probst-­ bartolomee

programm

ist Creative Director und

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr e-learning

beim

wdv. Der frühere F.A.Z.-

Und wie Sie Ihre Informationen passgenau für jede Zielgruppe aufbereiten: klassisch als Printpublikation, praktisch als e-Journal und innovativ als App. Aktuelle For-

Business

Communication

Leiter Competence Centrum Design beim wdv. Ausgezeichnet mit re-

 Kunden binden, Image stärken, Vertrieb forcieren: Wie schöpfe ich das Potenzial meines Magazins voll aus?

nommierten Preisen ist er ein branchenweit aner-

 Zielgruppe finden – und fesseln: Der perfekte Sound für das eigene Magazin  Klartext contra Weichspüler: Wie sich objektiver Journalismus mit PR-Botschaf-

kannter Spezialist in der Medienkonzeption.

 Gleiche Denkweise, unterschiedliche Kanäle: Wie lassen sich Print und Digital vernetzen?

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Leistung der Referenten

1,3

In 10 Schritten von der Idee bis zum fertigen Heft. Wechsel zwischen Theorie- und

Seminarvorbereitung

1,1

Praxisteilen. Lernmodule zu speziellen Magazin-Aspekten. Analyse und Optimie-

Praktischer Nutzen

1,4

lernziel

»Die Referenten haben das Corporate Publishing im Blut!

agb

rung des eigenen Kundenmediums.

Fähigkeit zur systematischen Analyse von Schwachstellen des eigenen Kundenma-

Zwei intensive, spannende und lehrreiche Tage, aus denen

gazins. Zielgenaue Optimierung des Inhalts und der Optik. Strukturierte Entwick-

ich viele Anregungen für meine weitere Arbeit mitgenom-

lung neuer Kundenmedien.

men habe.« Christoph Manegold, Phoenix Contact GmbH & Co. KG

zielgruppe

Fach- und Führungskräfte von Pressestellen, Marketing- und PR-Abteilungen. Projektverantwortliche für CM und Kundenmedien.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

pr summerschool

ten verträgt  Bunte Farben, schräge Optik: Storytelling mit Bildern und Layout


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

corp orate m e d i a

25  Corporate Videos konzipieren und realisieren

39

i n halt/ service

berlin: 18.–19.9.2014  20.– 21.11.2014  12.–13.3.2015  8.– 9.6.2015  teilnehmer: 6 bis 8  Preis: 980 Euro*

inhalt

s eE m S M iI n NaArReE

Filmsequenzen auf der Website sind heute schon selbstverständlich. Doch eine für Marketing und PR angemessene Geschichte in Bewegtbilder zu erzählen, stellt für

viele Unternehmen und Organisationen immer noch eine große Herausforderung dar. Dieser Praxis-Workshop vermittelt das Handwerkzeug zur Konzeption und Realisation eines Imagefilms. Dazu gehören neben den dramaturgischen Grundregeln, auch eine praktische Einführung in Kamera und Schnitt, ein Basis-Interviewtraining sowie das Texten zum

studium

Bild. Konkret erstellen wir einen kurzen Imagefilm zu einem Produkt. Ein ausführliches Hand-Out sowie ein Produktions-Planungsraster werden bereitgestellt.

programm

Bild von Seminarteilnehmern

ist TV Reporter und erlernte sein Handwerk u. a. als Volon-

  Storytelling: Was will ich erzählen? Warum? Welche Bilder gibt es?

tär bei der Deutschen Welle. Danach war er freier Mitar-

  Interview: Welche Aspekte der Story thematisiere ich im Interview?

beiter bei DW-TV, beim WDR und bei 3Sat. Seine Schwer-

  Die Befragten-Rolle: Testimonials vs. Expertengespräch, Mitarbeiter-

punkte sind Politik- und Gesellschaftsthemen. Imagefilme

Aussage vs. Verantwortlichen-Statement

hat er u. a. für das BMZ, Bayer und Kaufhof realisiert. 2012 promovierte er zum Thema »Videojournalismus«. Dr. Vogt

  Kameraarbeit und Schnitt Möglichkeiten zur Dramatisierung und Emotionalisierung. Das Equipment für dieses Seminar (Kameras, Stative, Mikrofone, Laptops, etc.) wird von der Deutschen Presseakademie gestellt.

hat Lehraufträge an der Universität Düsseldorf (u. a. zum Thema Filmproduktion) und ist Trainer an verschiedenen Journalistenschulen.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Gemeinsame Analyse von Imagefilmen, konzeptionelle Vorüberlegungen und die

lernziel

Sie lernen die Bewegtbild-Produktion für PR und Marketing zu verstehen, anzuleiten und in kleinerem Umfang selbst zu realisieren.

2,0

Praktischer Nutzen

2,1

Seminarvorbereitung

1,9

»Kompaktes Einstiegsseminar für alle, die sich theoretisch und praktisch mit dem Thema Unternhemensvideo und Bewegtbild-Content befassen. Vom Konzept, über den Dreh

zielgruppe

bis hin zum Schnitt - ein Rund-um-Pakte, das Lust auf mehr

Mitarbeiter aus Marketing und PR sowie Pressesprecher aus Unternehmen,

Verbänden und anderen Organisationen.

Filmproduktion macht. Besonders empfehlenswert!« Céline Tietz, Riegg & Partner Werbeagentur GmbH

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

Realisation eines Films in Gruppenarbeit.

Leistung des Referenten

pr summerschool

 Text: Was muss der Text vermitteln? Wie bringe ich Bild und Text zusammen?

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

dr. guido vogt

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr


studium

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

i n halt/ service

40

seminare branchenkommunikation Jede Branche stellt eigene Anforderungen an die ­Kommunikation.

e-learning

Die folgenden Seminare sind speziell auf einzelne Wirtschaftsbereiche ausgerichtet.

26 Kommunikationsstrategien für Infrastrukturprojekte

­

Durch Partizipation zum Erfolg

agb

pr summerschool

27 Kommunikation für Wissenschaft & Forschung 28 Der Gesundheitsmarkt

­

Komplexe Zusammenhänge richtig kommunizieren

29 Grundlagen der Finanzkommunikation


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

b ran c h e n kom mu n i kat i o n

26 Kommunikationsstrategien für Infrastruktur-

i n halt/ service

projekte – Durch Partizipation zum Erfolg

berlin: 3.– 4.11.2014  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 860 Euro*

inhalt

von Wohnbebauung oder die Erweiterung des Einkaufszentrums im innerstädti-

schen Bereich – Proteste der betroffenen Anwohner sind hier vorprogrammiert. Unternehmen und Kommunen, die sich nicht frühzeitig um Akzeptanz bemühen,

laufen Gefahr zu scheitern, denn gegen die Öffentlichkeit lässt sich mittlerweile

s eE m S M iI n NaArReE

neuer referent

Der Windpark auf kommunaler Gemarkung, die geplante Stromtrasse in der Nähe

41

kein großes Bauvorhaben oder Infrastrukturprojekt mehr realisieren. Das Seminar vermittelt eine anschauliche konzeptionelle Vorgehensweise und studium

praxisnahe Instrumente für die kommunikative Begleitung von Infrastrukturprojekten.

programm

rainer knauber

leitet seit Anfang 2013 die Konzernkommunikation der GASAG Berliner Gaswerke AG. Zuvor war Knauber General-

 Wutbürger 1: Woher kommt die Wut?  Wutbürger 2: Konflikte als Geschäftsmodell  Do’s und Don’ts bei der Kommunikation von Infrastrukturprojekten  Zwischen Shareholdern und Stakeholdern: Die Schlüsselrolle der Kommunikation

Jahren war der gelernte Redakteur unter anderem als saarländischer Regierungssprecher und als Sprecher des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Wohnungswesen tätig.

 Fallbeispiele aus der Praxis und aktuelle Infrastrukturprojekte

Dieses Seminar hat noch nicht mit dem Referenten

methode

stattgefunden. Daher liegen uns noch keine Bewer-

Theoretische Wissensvermittlung und praktische Übungen anhand von realen

tungen durch Seminarteilnehmer vor.

Fallbeispielen auch aus dem Teilnehmerkreis, Arbeit in Kleingruppen, Diskussion,

agb

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

 Gemeinsames Brainstorming zu individuellen Kommunikationskonzepten

gemeinsame Erarbeitung von Konzeptionen, Erfahrungsaustausch.

lernziel

Verständnis für die Besonderheiten der Infrastrukturkommunikation entwickeln und Erarbeiten strategischer, nachhaltiger Kommunikationskonzepte.

zielgruppe

Geschäftsführer von Unternehmen der Energie- und Immobilienbranche, des pro-

duzierenden Gewerbes und Vertreter von Kommunen und Verbänden sowie Mitarbeiter aus den Bereichen Kommunikation und Marketing, die mit der Kommunikation von Infrastrukturprojekten betraut sind.

pr summerschool

 Intelligente Organisation von Partizipation und Interessenausgleich

bevollmächtigter der Vattenfall Europe AG. In den 1990er

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

42

b ran c h e n kom mu n i kat i o n

27 Kommunikation für ­Wissenschaft und Forschung berlin: 27.– 28. 4.2015  Frankfurt a.m.: 13.–14.11.2014  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 890 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

»Wissenschaft« boomt in der Öffentlichkeit? Ideen und Innovationen sind das

Image dieses Landes? Excellence und Elite sind nicht länger ein Makel? Politische Kampagnen und Initiativen vermitteln das Bild eines dynamischen, visionären und

tatkräftigen Landes auf dem besten Weg, »wieder wer zu sein in der Welt«? Tatsächlich kämpfen die Kommunikationsmanager in Wissenschaft und Forschung täglich mit Medien um einen der Darstellungsplätze, mit den Kollegen aus Forschung und Management um Zeitpunkt, Inhalt und Stil von Meldungen und nicht eigenen Organisationsstrukturen. Was können wir tun, um eine systematische Kommunikation von Wissen, Vorhaben, Ideen und Innovationen zu etablieren?

programm

e-learning

1. Tag: 11:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr  Besonderheiten der Kommunikation von Wissenschaft und Innovation   Der besondere Gegenstand der Wissenschaftskommunikation   Quellen von Wissenschafts-PR

pr summerschool

leitet die Abteilung Corporate Communication am Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut in Berlin. Nach einigen Jahren in Forschung, Universität und Agentur liegt ihr Schwerpunkt heute auf dem strategischen Einsatz von PR/ Kommunikation/Marketing in wissens- bzw. innovations-

  Innovativ kommunizieren   Klassische PR-Instrumente auch für die Wissenschafts-PR?   Branchen und Themengrenzen überwinden   Wissenschaft als Entertainment, Sensation oder Katastrophe

getriebenen Instituten und Unternehmen. Im Bundesverband deutscher Pressesprecher leitet sie die Fachgruppe Wissenschaft – Forschung – Innovation.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Bearbeiten von Beispielen anhand des eigenen Erfahrungshintergrundes,

Gruppenaustausch, Theorievermittlung.

lernziel agb

dr. gudrun quandel

Leistung der Referentin

1,7

Praktischer Nutzen

1,6

Seminarvorbereitung

1,2

Rolle als Kommunikationsmanager in Wissenschaft und Forschung erkennen.

»Ich nehme frische Impulse und Werkzeuge mit, die mir

Instrumente der Wissenschaftskommunikation.

reflektierter, strukturierter und zugleich auch kreativer

Wissen um die spezifische Kommunikation zwischen PR und Wissenschaft.

zielgruppe

helfen, meine tägliche Arbeit als Leiterin der Medienarbeit anzugehen.« Katrina Jordan, Universität Passau

Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte in PR-Abteilungen von Universitäten, Forschungseinrichtungen und -abteilungen in Unternehmen, Verbänden. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

studium

zuletzt mit sich schnell und radikal verändernden Rahmenbedingungen in den


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

b ran c h e n kom mu n i kat i o n 43

28  Der Gesundheitsmarkt berlin: 10.11.2014 24. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 740 Euro*

i n halt/ service

Komplexe Zusammenhänge richtig kommunizieren

inhalt

s eE m S M iI n NaArReE

Der Gesundheitsmarkt ist geprägt durch ein Neben- und Miteinander der verschiedensten Akteure: große und mittelständische Unternehmen der Pharma-, Heil- sowie Hilfsmittelindustrie, der Medizintechnik bis hin zu Softwareanbietern. Wichtige Rollen spielen körperschaftlich geprägte Institutionen wie gesetzliche Krankenkassen und kassenärztliche Vereinigungen sowie private Krankenkassen und zahlreiche Berufsverbände von Ärzten, Apothekern, Zahnärzten und den medizinischen Fachberufen. Auch Patienten und deren Selbsthilfegruppen verschaffen sich zuneh-

studium

mend Gehör in Medien und Teilöffentlichkeiten. Wer sich in diesem Markt kommunikativ behaupten will, muss wissen, welche Interessen die einzelnen Akteure vertreten und wie sie mit anderen Interessengruppen zusammenwirken. Das Thema Gesundheit gehört gleichzeitig zu den Topthemen der Medienberichterstattung, Tendenz: steigend. Der Zugang zu Medien ist also chancenreich.

frederik tautz

M.A., ist seit mehr als 15 Jahren in der Kommunikationsberatung tätig. Für Ketchum Pleon berät er als Business

 Das deutsche Gesundheitswesen: Akteure, Frontlinien, Themen, etc.  Möglichkeiten und Grenzen von:

Ebene Unternehmen und Organisationen aus den Branchen Healthcare und Konsumgüter. Seine Schwerpunkte

 - kommerzieller Werbung

sind Influencer-Kampagnen, Krisenprävention und Issues

 - PR und politischem Lobbying

Management. Er studierte medizinische Soziologie und

 Praktische Erfolgsrezepte Gehör zu finden bei Medien, Politik, Verbrauchern

blic Health und veröffentlichte verschiedene Fachbücher

und B2B-Partnern

Gesundheitsökonomie u. a. an der Harvard School of Puund Forschungsarbeiten. Dieses Seminar hat noch nicht stattgefunden. Daher

methode

pr summerschool

 - Campaigning, Guerilla-PR und Grassroots Aktivitäten  - digitaler Kommunikation und Social Media

liegen uns noch keine Bewertungen durch Seminarteil-

Wechsel zwischen theoretischer Wissensvermittlung, Diskussion und Analyse von

nehmer vor.

Fallbeispielen.

lernziel

Es soll ein Grundverständnis für einen komplexen Markt vermittelt sowie die kom-

munikativen Besonderheiten aufgezeigt werden.

zielgruppe

Das Seminar richtet sich gezielt an Einsteiger im Gesundheitswesen, die in Agenturen, Presse- und PR-Stäben von Verbänden oder Unternehmen arbeiten. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Director Social Media auf nationaler und internationaler

e-learning

programm

10:00 –18:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

44

b ran c h e n kom mu n i kat i o n

29  Grundlagen der Finanzkommunikation berlin: 23.– 24.2.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 890 Euro*

maIirN neA aR r Ee s e mSsiEenM

inhalt

axel mühlhaus

Gute und erfolgreiche Finanzkommunikation ist einer der Treiber, um den Wert eines Unternehmens nachhaltig zu erhöhen. Dies gilt sowohl für Finanzinstitute und Fi-

als

Gesellschafter der edicto

der generellen Unternehmenskommunikation hat die Finanzkommunikation den-

munikation und Investor

GmbH, die auf Finanzkom-

aufgrund einer Börsennotiz – mit der Financial Community im Dialog stehen. Als Teil

Relations spezialisiert ist,

noch ihre eigenen Gesetze; aufgrund rechtlicher Publizitätspflichten, besonderer Anforderungen und Interessen der Zielgruppen und nicht zuletzt wegen der komplexen

hat er in den vergange-

sein und die Player, Kennzahlen und Kommunikationsinstrumente kennen und adä-

pitalmarkttransaktionen kommunikativ begleitet und die

quat nutzen. Zunehmend diskutiert wird aktuell die Einbindung von Social Media in

laufende Betreuung zahlreicher Kunden aus dem In- und

studium

die Finanzkommunikation.

nen Jahren rund 60 Ka-

Ausland verantwortet.

programm

dr. sönke knop

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

ist gelernter Bankkaufmann,

studierter

Di-

 Einbindung der Finanzkommunikation in den generellen Kommunikationsmix

plom-Volkswirt und war

 Umgang mit den wichtigsten Playern der Zielgruppe: Privatkunden/ -anleger,

jahrelang als Redakteur für Wirtschaftsmedien tä-

Analysten, institutionelle Investoren, Journalisten  Tools und Kanäle der Finanzkommunikation  Pflichtprogramm: Ad hoc Publizität, Hauptversammlung, Geschäftsbericht

pr summerschool

geschäftsführender

nanzdienstleister wie auch für Unternehmen anderer Branchen, die – beispielsweise

Inhalte. Wer in der Finanzkommunikation erfolgreich sein will, muss damit vertraut

 Transaktionsbezogene Kommunikation: M&A, Börsengang, Anleihebegebung  Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern   Die 10 Todsünden in der Finanzkommunikation

tig. Als geschäftsführender Gesellschafter der edicto GmbH betreut Knop deutsche und internationale Kunden in Fragen der Investor Relations und Public Relations, von der Positionierung bis zum Geschäftsbericht. Dieses Seminar hat noch nicht stattgefunden. Daher

methode

Neben umfassender Einführung erfolgen zahlreiche Praxisbeispiele zur Vertiefung, wobei auch internationale Aspekte Berücksichtigung finden.

liegen uns noch keine Bewertungen durch Seminarteilnehmer vor.

lernziel

agb

neues seminar

Vermittlung von Grundlagen im Bereich Finanzkommunikation, zudem die Erweiterung der Toolbox für eine gute Finanz- und Wirtschaftskommunikation.

zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Entscheider und Mitarbeiter von nationalen und inter-

nationalen Unternehmen, die ihre Finanzkommunikation im deutschsprachigen Raum ausbauen und verbessern wollen. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


45

i n halt/ service s eE m S M iI n NaArReE

public affairs

studium

In Zusammenarbeit mit der Quadriga Hochschule Berlin – Department Politics & Public Affairs

Lehrinhalte und -angebote des Themenbereich Public Affairs untermentenkasten um ausgesuchte Kompetenzen zu erweitern, bieten Hintergrundinformationen zum politischen Prozess und versetzen sie in die Lage, Interessen wirksam zu kommunizieren und zu vertreten.

e-learning

stützen die Teilnehmer dabei, den eigenen professionellen Instru-

30 Public Affairs und L­ obbying

Von Politikbrief bis Hintergrundgespräch

Kampagnen als Instrumente nachhaltiger Veränderung

32 Campaigning for Change

pr summerschool

31 Instrumente moderner Public Affairs

33 ­Intensivtraining politische Verhandlungsführung

Interessen klar und effizient vertreten

35 ­Politisches Kommunikationsmanagement im regionalen Raum

agb

34 Strategisches Vorgehen im politischen Raum


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

46

p u b l i c af fai rs

30  Public Affairs und L­ obbying berlin: 8.5.2015  münchen: 17.10.2014  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 740 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Corporate Public Affairs sind die »Außenpolitik einer Organisation«. Lobbying ist das Instrument, um organisationsrelevante politische, rechtliche und gesellschaftspolitische Entscheidungen gezielt und geplant zu beeinflussen. Beide Funktionen haben in den letzten Jahren in Deutschland, Österreich und in der Schweiz an prak-

tischer Bedeutung gewonnen. Was steckt hinter Lobbying, was verbirgt sich hinter Public Affairs? Was müssen Manager aus Unternehmen, Verbänden und Vereinen über die Organisation von Public Affairs Management, über Strategien, Planung,

studium

Methoden, Steuerung und Evaluierung wissen? Wie können Lobbying und Public Affairs Management die Erreichung konkreter Unternehmensziele unterstützen? Wie lässt sich dieser Beitrag bewerten?

programm

andreas kovar

pr summerschool

e-learning

9:00 –17:00 Uhr

ist geschäftsführender Partner von KovarHuss in Berlin

Public Affairs Management als strategische Funktion und als Krisenfeuerwehr: Aufgaben, Zielsetzungen und Arbeitsweisen

deutschsprachigen Beratungsunternehmen. Das auf po-

Kritische Themen und fordernde Anspruchsgruppen

litische Prozesse spezialisierte Unternehmen berät euro-

Public Affairs in Konzernen, Projekten, Verbänden und NGOs

päische und internationale Unternehmen beim Umgang

Dialog mit den Mächtigen: effektives Lobbying, effizienter Mitteleinsatz, Pla-

mit politisch sensiblen Themen und beim Einbringen ihrer

nung, Steuerung und Kontrolle von Lobbying-Maßnahmen

gesellschaftlichen Anliegen. Andreas Kovar verfügt über

Compliance und Qualitätsmanagement

Erfahrung als wirtschaftspolitischer Berater im österreichi-

Fallbeispiele (Deutschland, Österreich, auf EU-Ebene, Schweiz und den USA)

schen Nationalrat und im Europäischen Parlament.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Es werden erprobte Konzepte des Public Affairs Managements vorgestellt und

anhand von Beispielen und Ihren Erfahrungen besprochen.

lernziel

agb

und von Kovar & Partners in Wien, einem der führenden

Sie wissen, mit welchen konkreten Maßnahmen Sie die politische Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Organisation verbessern können.

Leistung des Referenten

1,4

Praktischer Nutzen

1,8

Seminarvorbereitung

1,4

»Das Seminar vermittelt neben einem allgemeinen Überblick zur Bedeutung von Public Affairs für Unternehmen, auch praxisorientierte Tipps und Tricks zu Zielsetzungen

zielgruppe

und Arbeitsweisen/-hilfen für die tägliche Arbeit im Bereich

Unternehmens- und Projektleiter sowie Manager aus den Bereichen Recht, Regulierung, Public Affairs und Kommunikation in Unternehmen und Verbänden.

Public Affairs.« Klaus Depner, Randstad Deutschland GmbH & Co. KG

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

p u b l i c af fai rs 47

31  Instrumente moderner Public Affairs: Von Politikbrief bis Hintergrundgespräch

i n halt/ service

berlin: 16.-17.10.2014  16.–17. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 890 Euro*

inhalt

seminare

Unternehmen, Verbände und Organisationen müssen der Politik ihre Anliegen kommunizieren, ihre Position verständlich machen und mit guten Argumenten

überzeugen. Dabei konkurrieren sie mit immer mehr Akteuren auf dem Markt der Argumente. Um sich in politischen Diskussionen zu etablieren, ist es wichtig, die eigenen Themen und Positionen greifbar zu machen und im richtigen Format zu vermitteln. Texte für Public Affairs erfordern beispielsweise bestimmte Formen und Formulierungen.

studium

Seminarteilnehmer lernen die wichtigsten Instrumente der modernen Public Affairs kennen: vom Politikbrief bis hin zu Veranstaltungsformaten wie der Parlamentarische Abend oder das Hintergrundgespräch.

programm

 Einführung in die verschiedenen Dokument- und Textformen: Recherche, Vorbereitung, Formulierung  Durchführung von Veranstaltungen mit politischen Vertretern: Hintergrundgespräch, Parlamentarischer Abend etc.  Ansätze der Platzierung der eigenen Anliegen bei unterschiedlichen Ansprech Die richtigen Instrumente auf der Zeitachse des politischen Entscheidungsprozesses am Beispiel eines Gesetzgebungsverfahrens auf Bundesebene

leitet den Bereich Regulatory Affairs & Public Policy bei Sky Deutschland. In dieser Funktion betreut er regulatorische Verfahren und vertritt das Unternehmen in politischen Entscheidungsprozessen. Zuvor hat er bei Freshfields Bruckhaus Deringer den Bereich Public Affairs im Hautpstadbüro aufgebaut und geleitet. Vor seiner Zeit bei Freshfields arbeitete Reulecke über acht Jahre in verschiedenen Funktionen im Deutschen Bundestag. Er ist Co-Autor des im FAZ-Verlag erschienenden »Handbuchs des deutschen Lobbyisten«.

bewertung durch die ­t eilnehmer Leistung des Referenten

1,7

Seminarvorbereitung

1,4

Inhalte im Team. Erfahrungsaustausch, Diskussion, Analyse, praktische Übungen.

Praktischer Nutzen

2,0

lernziel

Sie kennen die wichtigsten Methoden und Strategien, um die Politik auf Ihr Anliegen aufmerksam zu machen und beherrschen die wichtigsten Public AffairsInstrumente.

»Informierend. Lehrreich. Beispielgebend.« André Roosen

zielgruppe

Public Affairs- und Public Relations-Verantwortliche in Unternehmen, Verbänden, In-

stitutionen und Organisationen sowie Mitarbeiter von Hauptstadtrepräsentanzen. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

methode

Theoretische Wissensvermittlung in Verbindung mit der interaktiven Erarbeitung der

pr summerschool

partnern in Ministerien, Behörden, Parlamenten, Organisationen und Medien

lutz reulecke

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 48

32  Campaigning for Change:

i n halt/ service

p u b l i c af fai rs

Kampagnen als Instrumente nachhaltiger Veränderung

berlin: 6.–7.11.2014  7.– 8.5.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 940 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Kampagnen sind kommunikative Feldzüge und mehr als die Summe ihrer Einzelmaßnahmen. Interessensvertretung punktuell und an sinnvollen Stellen durch

öffentliche Wirkung zu unterstützen und zu begleiten, erfordert präzise Abstim-

mung bei Themen und Terminen, Formen und Stil. Öffentlichkeit kann sich auch negativ auf die Interessenvertretung auswirken. Als Teilnehmer dieses Seminars diskutieren Sie strategische Ansätze, zentrale Botschaften und Ressourcenplanung in verschiedenen Kampagnenkategorien. In der

studium

Interessenvertretung kann die Mitgliedermobilisierung eine erhebliche Hebelwirkung entfalten. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, wie professionelle Kampagnen vorbereitet, durchgeführt und evaluiert werden.

programm

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

pr summerschool

studierte osteuropäische Geschichte, Politik und Sozio-

 Kennenlernen verschiedener Kampagnentypen

logie, arbeitete als Lehrer, Journalist, Politiker (u. a. Land-

 Techniken der strategischen Konfliktinszenierung

tagsabgeordneter) und schließlich von 1989 bis 2005 als

 Handlungsfiguren der symbolischen Konfrontation wie Zeugnis ablegen,

Kampagnenmacher für Greenpeace. Heute lehrt er Cam-

stellvertretendes Handeln, Arbeit am Gegnerkonstrukt

paigning an Hochschulen (u. a. Universität St. Gallen, CH, Universität Heidelberg, Humboldt-Viadrina School

 Lobbying  Mediale Vermittlung und Evaluation

of Governance) und arbeitet als freier Berater für NGOs,

 Trainieren von Kampagnen-Management an Beispielen

Verbände und Unternehmen.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Theoretische und handwerkliche Wissensvermittlung in Verbindung mit der interaktiven Erarbeitung der Inhalte im Team. Erfahrungsaustausch, Diskussion, Analyse.

lernziel

agb

andreas graf von bernstorff

Sie sind in der Lage, professionelle Kampagnen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.

Leistung des Referenten

1,8

Praktischer Nutzen

1,8

Seminarvorbereitung

1,5

»Das Semiar war spitze! Das Thema war sehr spannend und wurde sehr gut aufbereitet. Ich bin mit vielen Anregungen und Ideen nach Hause gefahren.«

zielgruppe

Annika Sophie Duhn, Bischöfliches Hilfswerk Misereor

Public Affairs- und Public Relations-Verantwortliche in Unternehmen, Verbänden,

e.V.

Institutionen und Organisationen, Mitarbeiter von Hauptstadtrepräsentanzen, Abgeordneten- und Fraktionsbüros. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

p u b l i c af fai rs

Zum Seminarvideo

49

i n halt/ service

33 Intensivtraining politische ­Verhandlungsführung berlin: 27.– 28.11.2014  27.– 28. 4.2015  teilnehmer: 10 bis 15  Preis: 980 Euro*

inhalt

seminare

Verhandlungssituationen sind im politischen Kontext alltäglich und längst zu einem Überlebens- und Erfolgsfaktor geworden. Mit sachlichen Argumenten,

Überzeugungsrhetorik, aber auch »unsauberen« Tricks und »Manipulationen« ver-

suchen Verhandlungspartner ihre unterschiedlichen Ziele und Interessen durchzusetzen und erzielen dabei häufig für alle Seiten unbefriedigende Ergebnisse. Nur wer Strategie, Taktik und Psychologie in der Verhandlung von Grund auf beherrscht, schafft es, seine Interessen durchzusetzen bzw. ein für alle Seiten zufriedenstellen-

studium

des Ergebnis zu erreichen. Zusätzlich fließen in dieses Training spieltheoretische Überlegungen und Praxisübungen ebenso ein wie nützliche Verhandlungstaktiken sowie Möglichkeiten, ihnen zu begegnen.

programm

prof. dr. thorsten hofmann

studierte Psychologie und Wirtschaftswissenschaften und

 Theorie und Praxis erfolgreichen Verhandelns

wurde in verschiedenen Verhandlungstechniken (u. a. Har-

 Verhandlungsvorbereitung – Verhandlungsziele (durch-)setzen

vard) ausgebildet. Umfangreiche Erfahrungen sammelte

 Verhandlungspsychologie – Mit Wahrnehmung adäquat umgehen

er u. a. im Bundeskriminalamt und in Geschäftsbereichen

 Einschätzen des Verhandlungspartners – Sprachliche Motivations- und Entscheidungsmuster erkennen und nutzen   Erkennen von Manipulations-Taktiken

der Unternehmensberatung ADVICE Partners und Fellow des MBA Politics & Public Affairs, der Quadriga Hochschule Berlin.

 Verhandlungsfehler vermeiden Für dieses Seminar benötigen die Teilnehmer einen Laptop.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Übungen und Rollenspielen.

1,2

Praktischer Nutzen

1,5

Seminarvorbereitung

1,3

lernziel

»Das Seminar bietet einen sehr nützlichen Leitfaden für

durchzuführen, sich selbst und ihren Standpunkt erfolgreich zu vertreten und die

handlungen ebenso wie für Verhandlungen zwischen Un-

Sie sind in der Lage, eine Verhandlung strategisch vorzubereiten und professionell gesteckten Ziele auch in schwierigen Verhandlungen zu erreichen.

zielgruppe

die Vorbereitung und Durchführung von politischen Verternehmen und Privatpersonen. Der Referent verfügt über umfangreiche Praxiserfahrungen.« Marcus Ritschel, CDU-Bürgschaftsfraktion Bremen

Fachkräfte und Führungspersönlichkeiten, die auf Verhandlungssituationen

optimal vorbereitet sein wollen.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

Theoretische Wissensvermittlung in Verbindung mit zahlreichen praktischen

Leistung des Referenten

pr summerschool

 Verhandlungsführung nach dem »Harvard-Konzept«

verschiedener Ministerien. Hofmann ist Gründungspartner

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 50

34  Strategisches Vorgehen im politischen Raum

i n halt/ service

p u b l i c af fai rs

Interessen klar und effizient vertreten

berlin: 13.–14.10.2014  13.–14. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 980 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Um effektiv in der Politikberatung tätig zu sein, genügt es nicht, die formellen Funktionsweisen des politischen Systems zu kennen. Zwar ist ein umfassendes Wissen um politische Prozesse und Gesetzmäßigkeiten die Basis erfolgreicher Politikberatung, aber erst detaillierte Kenntnisse der Regeln des »Politikbetriebs«, das Wissen um

informelle Optionen, Alternativen und Allianzen der unterschiedlichsten Akteure, ihrer Handlungsrahmen und Verhandlungsspielräume ermöglichen eine planvolle und wirksame Interessenvertretung.

studium

Das Seminar vermittelt Innensichten des politischen Systems und seiner Akteure. Die Teilnehmer erarbeiten sich darüber hinaus Ansätze und Methoden der Strategieentwicklung und lernen, wie sie diese im Rahmen moderner Politikberatung einsetzen.

programm

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr  Vermittlung vertiefter Kenntnisse über politische Entscheidungswege und Rationalitäten

ka jo wasserhövel

verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Organisation von nationalen Kampagnen, darunter die Bundestagswahlkämpfe 1998, 2002, 2005 und 2009. Wasserhövel hat viele

 Grundlagen der Politikberatung

Jahre in verschiedenen Funktionen in Landes- und Bundes-

 Erlernen von Vorgehensweisen zur Strategieentwicklung

ministerien gearbeitet und kennt als ehemaliger Staatsse-

pr summerschool

kretär im Bundesarbeitsministerium (2005-2008) und als Leiter der Planungsgruppe der SPD-Bundestagsfraktion die Mechanismen der öffentlichen Verwaltung und der Gesetzgebung.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Theoretische Wissensvermittlung in Verbindung mit der interaktiven Erarbeitung der Inhalte im Team. Erfahrungsaustausch, Diskussion, Analyse.

agb

lernziel

Leistung des Referenten

1,2

Praktischer Nutzen

1,5

Seminarvorbereitung

1,0

Sie kennen die wichtigsten Instrumente und Mechanismen, die politischen Ent-

»Eine sehr gelungene Veranstaltung. Hohe Authenzität und

lage solider strategischer und nachhaltiger Konzepte in der Politikberatung aktiv

Michael Nicolai, BKK ESSANELLE

scheidungsfindungsprozessen zugrunde liegen und sind in der Lage, auf Grundzu werden.

Erfahrung des Referenten Kajo Wasserhövel.«

zielgruppe

Public Affairs- und Public Relations-Verantwortliche in Unternehmen, Verbänden, In-

stitutionen und Organisationen sowie Mitarbeiter von Hauptstadtrepräsentanzen.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

p u b l i c af fai rs

Zum Seminarvideo

51

i n halt/ service

35 Politisches Kommunikations­management im regionalen Raum berlin: 20.-21.11.2014  23.– 24. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 890 Euro*

inhalt

seminare

Regionen und Kommunen rücken in das Zentrum der Betrachtung. Die politische Kommunikation auf dieser Ebene funktioniert nach wenig standardisierten Regeln, die oftmals konträr zu der unternehmerischen Compliance stehen. Informelle und

formelle Stakeholder in Parteien, Verwaltung, Gemeinderat, Vereinen und Medienhäusern sowie die je eigenen regionalen Wertvorstellungen und Sprachgewohnheiten bilden ein komplexes Geflecht, das es zu verstehen und erlernen gilt. Die hohe Bedeutung digitaler Austauschforen innerhalb der Zivilgesellschaft gilt es

programm

dr. lars christian schatilow

ist Director bei Deekeling Arndt Advisors in Communi-

Region: Definition, Besonderheiten & Facetten

cations GmbH. Er ist u. a. Herausgeber des Praxisbuches

Politische Stakeholder und Issues in der Region

»Lobbying für die Provinz« und »Politische Kommunikation

Digitalisierung der Region: Herausforderungen für Public Affairs Regionales Umfeldmanagement & Strategieentwicklung

deutscher Familienunternehmen«. Schatilow arbeite in der politischen Kommunikation für Spitzenpolitiker. Er verantwortet die politischen Beratungen für Wirtschaft und

Bürgerdialoge & -foren der Beteiligung

Wissenschaft bei der Bundesregierung. Er ist Gründer des

Regional Responsibility & Corporate Citizenship

Startups MITPACKgelegenheit.de und Experte für Kommu-

Umsetzung: Training der Inhalte entlang von Cases

nikation bei disruptiven Geschäftsmodell Innovationen.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

»Grounded theory« basierend: Entlang des Einstiegs in die neuesten Erkenntnisse Seminar zunehmend praxisbezogen.

2,0

Praktischer Nutzen

2,2

Seminarvorbereitung

1,6

lernziel

»Endlich ein Seminar, dass sich mit der Kommunalpolitik

Identity- und Issue Management zu praktizieren sowie erfolgreiche Kampagnen

Andrea Ostheer, Mast-Jägermeister SE

Das erlernte Expertenwissen soll es künftig ermöglichen, regionales Stakeholder-,

zu designen.

befasst. Wichtig und dringend nötig!«

zielgruppe

Leistungsträger in politischer Unternehmenskommunikation, Corporate Commu-

nication, Public Affairs-Manager und -Berater, Leistungsträger PR (Unternehmen und Regierungen), FamilienunternehmerInnen, Regionalmanager.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

der Forschung zum regional-politischen Kommunikationsmanagement wird das

Leistung des Referenten

pr summerschool

Instrumente: Regional Public Affairs & Lobbying

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

studium

ebenfalls zu thematisieren und strategiebasierte Antworten zu finden.


s e msi enma irne a r e

i n halt/ service

52

seminare

e-learning

studium

kommunikation und marketing f端r web 2.0 Im Internet verschmelzen die Grenzen zwischen Online Marketing und PR zunehmend. Integrierte Kommunikationsstrategien werden somit immer wichtiger. Wir greifen diesen Trend auf und bereiten Sie auf die Anforderungen und M旦glichkeiten des Web 2.0 vor.

pr summerschool

36

PR und Social Media

Chancen und Risiken digitaler Netzwerke 37 足Online Public Relations

Website, Distiribution & Social Media 38

39

Grundlagen der Online-Kommunikation in f端nf Tagen Blog Marketing

Erfolgreich Corporate Blogs betreiben

agb

40

41

Social Media strategisch in die Digitalkommunikation integrieren Grundlagen Online Marketing

Erfolgreiche Internet-Strategien und ihre Instrumente

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom mu n i kati on u n d ma r k e t i n g fü r w e b 2 . 0

Zum Seminarvideo

53

36  PR und Social Media

Chancen und Risiken digitaler Netzwerke

i n halt/ service

berlin: 1.– 2.9.2014 16.–17.2.2015  düsseldorf: 15.–16.5.2014 7.-8.5.2015  frankfurt a. m.: 20.-21.11.2014 teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 990 Euro*

oliver albiez

hoch, andere verteufeln sie. Nüchterne Bestandsaufnahmen und realistische Ein-

ständiger Berater und

Social Media sind in aller Munde. Viele jubeln die neuen Netzwerk-Möglichkeiten

ist seit 2002 als selbst-

schätzungen der Kraft sozialer Netzwerke sind selten. Geht es um den PR-Nutzen

Coach spezialisiert auf

der neuen Instrumente, wird es gar schnell sehr nebulös. Was unterscheidet Twit-

Online-Kommunikation,

ter, Facebook, LinkedIn, Xing und Blogs voneinander? Welche Chancen und Gefah-

Online Marketing und

ren bergen soziale Netzwerke? Wie integriere ich Social Media in meine Unterneh-

Social

menskommunikation? Wie kreativ muss, wie kreativ darf man sein? tation beitragen, für Issue Management, Agenda Setting und Krisenmanagement

Media.

Schwer-

punkt seiner Tätigkeit bilden u. a. die Entwicklung von Online-Strategien.

eingesetzt werden können.

marcus m. hotze ist

programm

Fachanwalt für Ur-

herber-

und

Medien-

recht und Partner der Heussen Rechtsanwalts-

  Aktuelle Entwicklung von Social Media als PR-Instrument

gesellschaft.

  Erfolgreich eine Social Media-Strategie entwickeln

Unternehmen

  Umsetzungs- und Content-Strategien sozialer Netzwerke

Er in

berät der

Presse- und Öffentlich-

  Effiziente Handhabung und Erfolgskontrolle

keitsarbeit, speziell beim Einsatz neuer Medien.

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

studium

Das Seminar vermittelt, wie soziale Netzwerke entscheidend zur digitalen Repu-

seminare

inhalt

  Social Media & Recht: Aktuelle Rechtsprechung und Verfahren pr summerschool

  Forum, Wiki, Blog: Wer haftet für Rechtsverletzungen Dritter?   Texte, Bilder und Grafiken: Rechtliche Aspekte im Netz   Social Media Guidelines, Netiquette, Krisenkommunikation im Netz Für dieses Seminar benötigen die Teilnehmer einen Laptop.

methode

Gruppenaustausch,

praktische

Beispiele

und

Übungen

alltagstaugliche Wissensvermittlung zeichnen dieses Seminar aus.

sowie

1,5

Leistung von M. Hotze

1,3

Seminarvorbereitung

1,4

Seminarvorbereitung

1,2

Praktischer Nutzen

1,7

Praktischer Nutzen

1,7

lernziel

»Das Seminar hat mir einen umfassenden Überblick über

mensimage beitragen und erlernen das notwendige Basiswissen für die selbstän-

Planungs- und Auswertungstools vermittelt. Kann ich nur

Sie erfahren wie soziale Netzwerke entscheidend zu einem positiven Unterneh-

die variantenreiche Welt der Social Media sowie geeigneter

dige Vermeidung rechtlicher Fallstricke.

empfehlen!« Sibylle Sterzer, Daimler Financial Services AG

zielgruppe

Unternehmens- und Pressesprecher, Mitarbeiter in Presse- und PR-Stäben sowie

in PR-Agenturen, die bereits erste Erfahrungen mit Online-Kommunikation, Social Media und Netzwerkarbeit haben.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

Intensiver

bewertung durch die ­t eilnehmer

Leistung von O. Albiez


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 54

Zum Seminarvideo

37  Online Public Relations

i n halt/ service

kom mu n i kati on u n d ma r k e t i n g fü r w e b 2 . 0

Website, Distribution & Social Media

berlin: 1.– 2.12.2014  13.-14. 4.2015   düsseldorf: 11.-12.9.2014  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 990 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Online PR ist ein fester Bestandteil im Kommunikationsmix von Unternehmen, Institutionen und Behörden. Nutzerfreundliche Websites, gut strukturierte Pressebereiche, suchmaschinenoptimierte Texte und die professionelle Online-Distribution von PR-Inhalten gehören inzwischen zur handwerklichen Grundausstattung. Social Media, Communitys, Podcasts und Video-PR prägen jedoch den stetigen Wandel der Online PR. Wo liegen die Chancen und wo lauern die Gefahren der aktuellen Trends? Welche PR-Kanäle und Werkzeuge sind sinnvoll?

studium

Das Seminar unterstützt Sie dabei, die verschiedenen Online PR-Instrumente einzuschätzen, auszuwählen und erfolgreich in Ihre PR-Arbeit zu integrieren.

programm

pr summerschool

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

ist seit 2002 selbstständiger Berater für Online PR und On-

  Der eigene Internet-Auftritt unter der Lupe

line Marketing. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden die

  Usability und Suchmaschinenoptimierung (SEO) als Erfolgsfaktoren

Entwicklung und Durchführung von Online PR-Konzepten,

  Vom Pressebereich zum Social Media Newsroom

Social Media- und integrierten Online Marketing-Strategi-

  PR-Inhalte erfolgreich distribuieren

en. Bereits seit 1994 ist er in der Online-Kommunikation für

  Videos und Podcasts produzieren und einsetzen

Verlage, Internet-Agenturen und Online-Portale tätig. Seit

  Social Media – Chancen und Risiken sozialer Netzwerke

1997 hatte er leitende Positionen unter anderem in den Kommunikationsagenturen Aperto AG und ]init[ AG inne.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Grundlagenvermittlung, Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch, Analyse von

Chancen und Risiken.

lernziel

agb

oliver albiez

Spezifische Einsatzmöglichkeiten und Chancen aktueller Online PR-Instrumente kennenlernen und bewerten können, Sicherheit im Umgang mit Risiken

Leistung des Referenten 

1,1

Praktischer Nutzen

1,4

Seminarvorbereitung

1,1

»Sehr informatives Seminar, das wirklich den Kern des Titels - Online PR - getroffen hat. Der Referent ist gezielt auf die

gewinnen.

Veränderungen hinsichtlich Pressearbeit eingegangen ohne

zielgruppe

Stefanie Dietz, Thomas Cook AG

dabei ins Online Marketing abzuschweifen.«

PR-Berater und Mitarbeiter in den Abteilungen PR, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

sowie Unternehmenskommunikation, die Online PR als festen Bestandteil im Kommunikationsmix etablieren möchten.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom mu n i kati on u n d ma r k e t i n g fü r w e b 2 . 0 55

berlin: 13.–17.10.2014  20.– 24. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 14  Preis: 2.600 Euro* Für dieses Seminar benötigen die Teilnehmer einen Laptop.

programm

Tag 3 9:00 –17:00 Uhr Arbeiten mit Sozialen Netzwerken   Voraussetzung für eine erfolgreiche Social Media-Strategie   Umsetzungs- und Content-Strategien   Issues Management und Agenda Setting   Erfolgsfaktoren, Risiken, rechtliche Aspekte   Effiziente Handhabung und Erfolgskontrolle Referent: Oliver Albiez

Tag 4 9:00 –17:00 Uhr Besondere Bereiche   Rechtliche Grundlagen im Online-Bereich: 1.  Grundlagen PR-Recht 2.  Prozessuale Aspekte 3.  Impressum bei Webseiten 4.  Haftung für Content im Web 5.  Überblick Urheberrecht 6.  Facebook & Co. – Recht & Social Media Referent: Oliver LoockWagner

oliver albiez

jochen mai

oliver

ständiger

Gründer und He-

ist diplomierter Me-

loock-wagner

wurde vor allem als

ist seit 2002 selbstfür Online-PR und

rausgeber der »Kar-

dienberater, Kom-

der

ger und Buchautor

rierebibel«, einem

Online-Marketing. Schwerpunkte sei-

munikationsmana-

renommier-

testen deutschen

zum Internetrecht.

Blogs mit mehr als 40.000 täglichen Lesern,

Zuvor hat der Jurist mehrere Jahre als Journa-

bekannt.

list und Redakteur für verschiedene Verlage

methode

lernziel

zielgruppe

Analysen sowie Einzel- und Gruppenarbeit sind

Sicherheit im Umgang mit der Online-Kommu-

der Öffentlichkeitsarbeit, deren Arbeitsbereich

Bestandteile des Seminars.

nikation, Chancen und Risiken erkennen und

mit Online-Kommunikation und sozialen Netz-

ner Tätigkeit bilden die Entwicklung und Durchführung von OnlinePR-Konzepten, Social Media- und integrierten

Präsentationen, Übungen, Diskussionen, und

Grundlagen des Web 2.0 und Social Media.

nutzen.

bewertung durch die ­teilnehmer

agb

gearbeitet.

Online Marketing-Strategien.

Mitarbeiter in Pressestellen, PR-Agenturen und

werken zu tun hat.

Leistung von O. Albiez 

1,7

Leistung von J. Mai 

1,4

Leistung von O. Loock-Wagner 

1,2

Seminarvorbereitung

1,2

Seminarvorbereitung

1,4

Seminarvorbereitung

1,0

Praktischer Nutzen

1,5

Praktischer Nutzen

1,5

Praktischer Nutzen 1,5

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

pr summerschool

Berater

e-learning

Tag 5 9:00 –15:00 Uhr (Workshop) Eine digitale Kommunikationskampagne entwickeln   Sie erarbeiten gemeinsam mit Oliver Albiez eine digitale Kommunikationskampagne. So können Sie abschließend Erlerntes gezielt anwenden und vertiefen.   Konzeption: Zielgruppen, Ziele, Dachbotschaft/ kreative Leitidee, Maßnahmen, konzeptionelle Ausgestaltung, Erfolgskontrolle Referent: Oliver Albiez

studium

Tag 2 9:00 –17:00 Uhr Web 2.0 und Social Media   Grundlagen von Social Media   Das digitale Image: Digitales Reputationsmanagement, Stakeholderanalyse   Instrumente des Web 2.0: Wikis, Blogs, Microblogs, Podcasts   Social Media Newsrooms: Aufbau und Struktur, Möglichkeiten  Krisenkommunikation im Web 2.0 Referent: Jochen Mai

seminare

Tag 1 10:00 –18:00 Uhr Grundlagen Web 1.0   Der Online-Auftritt: Struktur, Aufbau, Inhalte   Pressearbeit mit dem Online-Kanal: Pressebereich und Reichweite   Schreiben für Online-Medien: Die Online-Pressemitteilung  Suchmaschinenoptimierte PR-Inhalte für verbesserte Auffindbarkeit Referent: Oliver Albiez

i n halt/ service

38 Grundlagen der Online-Kommunikation in fünf Tage


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 56

39  Blog Marketing

i n halt/ service

kom mu n i kati on u n d ma r k e t i n g fü r w e b 2 . 0

Erfolgreich Corporate Blogs betreiben

berlin: 24. 4.2015  münchen 7.11.2014  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 790 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Immer mehr Unternehmen haben ein eigenes Blog aufgesetzt. Doch viele entdecken dann, dass ihre Inhalte gar nicht wahrgenommen werden. Wer ein Corporate Blog

plant, sollte dabei immer auch die Content-Strategie und das Blog Marketing mitbedenken. Content is King, das ist ein schönes Versprechen. Nur müssen die Inhalte erst einmal der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Was und wen können Unternehmen mit ihrem Corporate Blog erreichen? Wann lohnt sich ein Corporate Blog wirklich und welche Inhalte sind zur Veröffentlichung geeignet? Wer sollte bloggen,

studium

wie schaffe ich es, als Social Media Manager, dass die Inhalte den Weg zu meinen Stakeholdern finden? Im Seminar wird erklärt, wie Corporate Blogs auf die Reputation von Unternehmen einzahlen und wie ein langfristiger Erfolg erzielt werden kann.

programm

klaus eck

e-learning

10:00 –18:00 Uhr 

ist PR-Blogger und Kommunikationsberater, der sich auf

 Strategische Grundlagen: Welche Ziele sind mit Corporate Blogs zu erreichen?

die Themen Corporate Blogs, Social Media Marketing so-

Welche Zielgruppen mit Blogs zu erreichen sind und welche Anforderungen

wie Online Reputation Management spezialisiert hat. Sein

Blogs erfüllen müssen

Unternehmen Eck Kommunikation berät Kunden zu Aufbau und Pflege einer eindeutigen Positionierung im Internet. In

 Best Practices: Corporate Blogging

pr summerschool

 Content-Strategie: Welche Inhalte ich in einem Blog veröffentlichen sollte; Themen, Agenda Setting, Kommentaren, Kritik und Texten  Blog Marketing: Aufbau von Blogger-Relations, Inhalte vermarkten, Warum ein

»Karrierefalle Internet« geht er auf Social Media Strategien für Unternehmen und Personal Brands ein.

Blog als einzige Social Media-Aktivität nicht ausreicht.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Anhand von praktischen Beispielen werden theoretische Grundlagen vermittelt, die den Teilnehmern im gemeinsamen Austausch näher gebracht werden.

lernziel agb

seinen Fachbüchern »Transparent und glaubwürdig« und

Leistung des Referenten 

1,3

Praktischer Nutzen

1,6

Seminarvorbereitung

1,4

Blogaktivitäten planen und einordnen. Vermittlung von strategischen Ansätzen

»Wer vor dem Start eines Unternehmensblogs steht,erhält

Blogging zu ermöglichen.

Mathias Piecha, Engagement Global GmbH

als Grundlage für die weitere Planung, um den Start in das erfolgreiche Corporate

einen guten Überblick und praktische Tipps.«

zielgruppe

Unternehmens- und Pressesprecher, Mitarbeiter in Presse- und PR-Stäben sowie

Social Media-Verantwortliche. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom mu n i kati on u n d ma r k e t i n g fü r w e b 2 . 0

neues konzept

berlin: 20.– 21.11.2014  12.–13.3.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 990 Euro*

i n halt/ service

40  Social Media strategisch in die Digital­ kommunikation integrieren

57

inhalt

seminare

Das Social Web ist heute ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Twittern, Facebooken und Xingen gehört inzwischen bei den meisten Firmen dazu. Doch oft stoßen die Verantwortlichen schnell an die Grenzen: Finde ich so wirklich die richtigen Zielgruppen? Hilft mir das tatsächlich meine Bekanntheit zu erhöhen? Und:

Torpediere ich nicht meine Aktivitäten an anderen Stellen, etwa in der Online-PR oder im SEO? Und: ist Content Marketing nicht das neue große Ding und Social Media sowieso ein alter Hut? Social Media-Aktivitäten sind noch immer isoliert in vielen Unterstudium

nehmen. Wie man sie mit digitaler PR, mit Suchmaschinenoptimierung und Content Marketing zu einer ganzheitlichen digitalen Kommunikation zusammenbringt, das ergründet dieses Seminar.

programm

 Social Media im Unternehmen

BJÖRN EICHSTÄDT

ist Geschäftsführender Gesellschafter der Agentur Storyma-

 Social Media in Abgrenzung zu Content Marketing, Online PR und SEO

ker mit Sitz in Tübingen, München und Beijing, die sich auf

 Wie spielen verschiedene digitale Aktivitäten zusammen?

storybasierte PR, Digitalkommunikation und Corporate Pu-

 Social Media KPIs - Erfolgsmessung der Aktivitäten

blishing für technologiegetriebene Unternehmen konzen-

 Interagieren, Content erstellen, Suchaktivitäten befeuern: Eine digitale Strategie

triert. Seit 2005 ist er als Blogger im Web 2.0, seit 2007 auf

finden

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

Twitter unterwegs. 2011 gewann er gemeinsam mit Storymaker den erstmals ausgelaubten Social Media-Preis bei den PR

  Immer wieder zwischendrin: Best Practices: Wer macht was besonders gut?

Report Awards in Berlin.

Für dieses Seminar benötigen die Teilnehmer einen Laptop.

Dieses Seminar hat noch nicht mit dem Referenten

methode

Wechsel zwischen Input-Vorträgen, Diskussion, kleinen Fallstudien, Gruppenarbeit.

stattgefunden. Daher liegen uns noch keine Bewer-

pr summerschool

  Prozesse für das Social Web

tungen durch die Seminarteilnehmer vor.

agb

lernziel

Eine Strategie entwickeln, wie Social-Media-Aktivitäten in die Kommunikati-

on eines fiktiven mittelständischen Unternehmens integriert werden können. Best-Practice-Typen für die Unternehmen der Teilnehmer aufbauen.

zielgruppe

Kommunikations- und Digitalkommunikationsverantwortliche in Unternehmen.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 58

Zum Seminarvideo

41  Grundlagen Online Marketing

i n halt/ service

kom mu n i kati on u n d ma r k e t i n g fü r w e b 2 . 0

Erfolgreiche Internet-Strategien und ihre Instrumente

berlin: 6.–7.11.2014  11.–12.6.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 990 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Wo sind die Grenzen zwischen Online Marketing, Vertrieb und PR? Im Internet überschneiden sich die Aktivitäten von Unternehmen zunehmend, wodurch

integrierte

Kommunikationsstrategien

immer

wichtiger

werden.

Maßnahmen zur Markenbildung, Kundenbindung und Kundengewinnung können sich mit einer Strategie abteilungsübergreifend erfolgreich umsetzen lassen. Marketing-, aber auch Vertriebs- und PR-Verantwortliche werden in die Lage versetzt, gemeinsam Wettbewerbsvorteile für ihr Unternehmen umzusetzen.

studium

Das Seminar versetzt Sie in die Lage, die optimalen Instrumente für Ihre spezifischen Marketingziele und Zielgruppen auszuwählen, sinnvoll zu kombinieren und deren Erfolg zu messen.

programm

pr summerschool

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

oliver albiez

ist seit 2002 selbstständiger Berater für Online-PR und

 Überblick und Trends im Online Marketing

Online Marketing. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden die

 Kunden binden mit mehr Benutzerfreundlichkeit/Usability der Website

Entwicklung und Durchführung von Online PR-Konzepten,

 Auffindbarkeit verbessern mit Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Social Media- und integrierten Online Marketing-Strategi-

 Neue Kunden gewinnen mit Suchmaschinenwerbung (SEA)

en. Bereits seit 1994 ist er in der Online-Kommunikation für

 Umsätze im Onlineshop steigern mit Newsletter Marketing

Verlage, Internet-Agenturen und Online-Portale tätig. Seit

 Zielgruppen erweitern, Reichweite erhöhen mit Social Media-Marketing (SMM)

1997 hatte er leitende Positionen unter anderem in den

 Maßnahmen planen, budgetieren und deren Erfolg messen

Kommunikationsagenturen Aperto AG und ]init[ AG inne.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Grundlagenvermittlung, Übungen, Praxisbeispiele, Diskussionen.

lernziel

Leistung des Referenten 

1,3

Praktischer Nutzen

1,6

Seminarvorbereitung

1,3

agb

Aktueller Überblick über die wichtigsten Instrumente des Online Marketings, Vorstellung erfolgreicher Strategien und Voraussetzungen zur Maßnahmenplanung.

»Das Seminar hat mir einen fundierten Überblick über Handhabung, Zweck und Tricks verschiedener Instrumente erteilt. Ich werde die Inhalte gewiss nicht nur als Ordner im

zielgruppe

Schrank stehen lassen.«

Mitarbeiter aus Marketing, PR, Vertrieb und Produktmanagement, die sich das Internet als Marketing-Instrument erschließen möchten.

Juliane Vettermann, Mitteldeutscher Verkehrsverbund (MDV)

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


59

i n halt/ service seminare

seminare

studium

kommunikationsstrategie und -management Die systematische Planung und Durchführung von Kommunikati-

Public Relations. Die folgenden Seminare helfen Ihnen, die Kommunikationsleistung Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation effektiv zu gestalten und nachhaltig zu optimieren.

51 PR-Konzepte für Fortgeschrittene Strategien und Steuerung

43 ­Internationale Unternehmenskommunikation

52 Content Marketing

44 Krisenkommunikation und -management 45 Krise 2.0

47 Interne Kommunikation im Change Management 48 Social Media in der internen Kommunikation

54 Grundlagen der BWL für die PR-Arbeit 55 Beratungskompetenz und -methoden Zum Verhältnis von Kunde und Agentur 56 ­Führungskompetenzen für PR-Profis 57 Live-Kommunikation Events konzipieren und realisieren

49 Rechtliche Fallstricke in der PR und Online-Kommunikation 50 PR-Konzepte für Einsteiger Grundlagen der Strategieentwicklung

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

46 Grundlagen der internen Kommunikation

53 Integrierte Marketing-Kommunikation

pr summerschool

42 Kommunikationsmanagement Messen & Steuern mit Kennzahlen

e-learning

onsmaßnahmen ist eine wesentliche Vor­aussetzung für erfolgreiche


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 60

42  Kommunikations­management

i n halt/ service

kom mu n i kati on sma n ag e m e nt

Messen und Steuern mit Kennzahlen

berlin: 10.–11.11.2014  16.–17. 4.2015  Frankfurt a.m.: 11.–12.9.2014  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 940 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Die tägliche Erfahrung zeigt, dass Unternehmenskommunikation ein signifikanter Werttreiber ist. Damit wird die aktive Steuerung, Entwicklung und Messung der

Kommunikation immer wichtiger. In diesem Zusammenhang stellen sich Fragen, wie: Welchen Beitrag liefert die Unternehmenskommunikation zum Unterneh-

menswert? Welche Methoden werden im Kommunikationscontrolling angewendet, um Kommunikation zu messen, zu bewerten und aktiv zu steuern? Welche Kennzahlen unterstützen das Management von Kommunikation? Welche Rolle

studium

spielt dabei das Benchmarking? Das Seminar vermittelt Grundlagen des Kommunikationscontrollings und zeigt anhand von Fallbeispielen, wie der Wertbeitrag gemessen werden kann und welche Rolle die Ergebnisse in der Praxis spielen.

programm

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr   Einstieg: Anforderungen an eine erfolgreiche Kommunikation  Theorie: Wirkung & Wertbeitrag der Kommunikation messen  Kommunikationsziele/Kennzahlen, Methoden/Instrumente  Die wichtigsten konzeptionellen Fragen zum Kommunikationscontrolling

pr summerschool

 Praxis: Messen und Steuern von Kommunikation. Fallbeispiele aus großen Unternehmen  Übung: Erarbeiten einer Kommunikationscontrolling-Konzeption mit anschließender Kurzpräsentation

ist Kommunikationsberaterin und Organisationsentwicklerin. Sie verfügt über eine langjährige Erfahrung als Leiterin Consulting bei ICOM GmbH in der internen und externen Kommunikationsberatung von Großunternehmen. Heute widmet sie sich der Konzeption und Implementierung von Kommunikationsstrategien und deren organisatorische Verankerung im Unternehmen sowie der Schnittstelle zwischen Mitarbeiterkommunikation und Personalarbeit in Employee.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Präsentation von Theorie und Praxisbeispielen, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeit und Präsentation eines Fallbeispiels.

lernziel agb

ariana fischer

Leistung der Referentin

1,4

Praktischer Nutzen

1,7

Seminarvorbereitung

1,0

Grundlagen zum aktiven Steuern von Kommunikation mit Hilfe von Kennzah-

»Ein sehr anspruchsvolles Seminar, zugleich sehr gut

Kennzahlen verstehen.

Checklisten etc. auch sehr gut in die Praxis übertragbar.«

len. Methoden/Instrumente des Kommunikationscontrollings optimal einsetzen.

vermittelt. Und dank der tollen Seminarunterlagen mit Dr. Maike Kolbeck, Bayerische Versorgungskammer

zielgruppe

Unternehmens-/Pressesprecher, Mitarbeiter in Presse und PR-Stäben von Unternehmen. Leiter und Mitarbeiter der internen und externen Unternehmenskommunikation.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


di e d e uts ch e pres s eaka d em i e

kom mu n i kati on sman ag e m e nt 61

i n halt/ service

43 Internationale ­ Unternehmenskommunikation berlin: 13.–14.10.2014  16.3.–17.3.2015  münchen: 7.– 8.5.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 990 Euro*

inhalt

seminare

Die zunehmende Globalisierung erfordert eine internationale Ausrichtung nicht nur des Marketings, sondern im zunehmenden Maße auch der Unternehmenskommunikation. Auch globale Geschäfte müssen länderspezifisch kommuniziert werden. Dazu braucht es eine strategische Ausrichtung und zielgerichtete Einbindung aller Kommunikationsprozesse. Die Voraussetzung dafür ist, möglichst genaue Kenntnisse über Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Medienkulturen der Länder zu erlangen. In diesem Seminar lernen Sie die Kennzahlen der international wichtigsten

studium

Märkte in den USA, Asien und Europa kennen und bekommen Handreichungen für Ihre eigene Recherchearbeit. Sie lernen wichtige Voraussetzungen und internationale Kommunikationsprozesse kennen.

programm

 Grundlagen und Voraussetzungen der internationalen Unternehmenskommunikation  Richtlinien zur Erstellung einer internationalen Kommunikationsstrategie  Social Media und Digitale PR im internationalen Einsatz - Trends und Tools  Organisation und Koordination von internationaler Kommunikation  Aufbau und Betreuung eines internationalen Kommunikationsnetzwerks  Monitoring und Erfolgsmessung, Krisen-PR im internationalen Umfeld

ist Gründer von LEWIS Deutschland und leitet das Tagesgeschäft aller LEWIS Büros in der EMEA- und Lateinamerika. Er ist verantwortlich für die Einhaltung von Qualitätsstandards auf Kundenservice-Ebene sowie in allen anderen Business-Bereichen. Der Aufbau neuer Büros im süd- und osteuropäischen Raum sowie die Implementierung einer Corporate PR Division ist ein weiterer Zweig seiner Tätigkeit. Gleichzeitig leitet er das Business Development von LEWIS in Europa.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Neben der Theorie werden Beispiele aus der alltäglichen Praxis sowie Werkzeuge

prägen das Seminar.

1,6

Praktischer Nutzen

1,8

Seminarvorbereitung

1,3

lernziel

»Die zwei Seminartage hatten eine hohe Stoffdichte und

Kommunikation möglichst effizient gestalten, ohne die lokalen Besonderheiten

Bezug zur Praxis hergstellt, so dass hier auch die Umset-

Ziel des Seminars ist es zu vermitteln, wie Sie Ihre länderübergreifende

hohen Informationswert. Der Referent hat immer den

aus den Augen zu verlieren.

zung gelingt, selbst wenn noch keine Erfahrung auf dem

zielgruppe

Anke Kerner, medi GmbH & Co. KG

Gebiet vorliegt.«

Unternehmens- und Pressesprecher sowie Mitarbeiter in Presse- und PR-Stäben,

die international tätig sind.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

der modernen internationalen PR vorgestellt. Gruppenaustausch und Diskussionen

Leistung des Referenten

pr summerschool

 Besonderheiten einzelner Medienmärkte und länderspezifische Botschaften

andres wittermann

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

62

44  Krisenkommunikation und -management berlin: 8.– 9.10.2014 16.–17.3.2015  Frankfurt a.m.: 4.– 5.12.2014 7.– 8.5.2015

teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 1.040 Euro*

inhalt s e msi enma irne a r e

kom mu n i kati on sma n ag e m e nt

Eine

Krise

kann

viele

Auslöser

haben:

wirtschaftliche

peter höbel

Probleme,

ist

Boykottdrohungen, Gerüchte, Erpressungsversuche, Schadensereignisse, Mas-

von

senentlassungen, Umwelt­skandale. Aber auch Mergers and Acquisitions, Finanz-

ADVICE PARTNERS, und ­

Krisen notwendiger denn je. Gefährdet sind nicht nur »klassische« High Risk-

beschäftigt sich seit 30

Unternehmen, sondern im Grunde jede Institution, Unternehmung, Partei, jeder

studium

Jahren mit Krisen. Er berät nationale und internationale Unternehmen und ­Organisationen.

Schwerpunktbezogen wird pro Seminartag je einer der beiden Referenten das Seminar leiten.

prof. dr. thorsten hofmann

programm

pr summerschool

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

ist Managing Director der Unternehmensbera-

 Was sind psychologische Aspekte, Verlauf und Dynamik von Krisen?

tung ADVICE PARTNERS.

 Welche Rolle spielen Angst, Wahrnehmung und Botschaften?

Zudem ist er Vorsit­

 Was sind Mechanismen der Skandalisierung?

zender der »Crisis Task

 Was sind gruppendynamische Phänomene in Krisensituationen?

Force« des internationalen Agenturnetzwerkes ECCO In-

 Wie »funktionieren« Journalisten in Krisensituationen?

ternational Public Relations Ltd.

 Was sind sinnvolle Instrumente der Krisenprävention und wie kann man sich vorbereiten?  Was sind die häufigsten Fehler in der Krisenintervention und wie lassen sie sich vermeiden?

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Vortragsblöcke mit theoretischen Grundlagen, zudem viele Fallbeispiele. Vermittlung von Methoden zur Stärkung Ihrer Kommunikationsfähigkeit.

lernziel agb

einer

nehmensberatung

die professionelle Vorbereitung auf kommunikative Abwicklung von bedrohlichen

organisatorischer und kommunikativer Probleme lösen.

crisadvice,

Partner

Businessunit der Unter­

skandale, Änderungen in der Gesetzeslage und im Verbraucherumfeld machen

Verein oder Verband. Im Ernstfall müssen Sie im Wettlauf mit der Zeit eine Vielzahl

Managing

Leistung der Referenten

1,5

Praktischer Nutzen

1,7

Seminarvorbereitung

1,6

Der richtige kommunikative Umgang mit Stakeholdern. Kennenlernen Ihrer indi-

»Krisenkommunkation kann und wird jeden PR-ler tref-

Denkens unter Druck.

einem viel Rüstzeug, um sich auf diese Aufgabe vorzube-

zielgruppe

Dennis Heinert, InnoGames GmbH

viduellen Krisentauglichkeit, Ihres kommunikativen Verhaltens und strategischen

fen - die Frage ist nur wann. Das Seminar der DEPAK bietet reiten«

Das Seminar richtet sich an Mitglieder der Unternehmens- und Geschäftsleitung, Unternehmens- und Pressesprecher sowie an Mitarbeiter in Presse- und PR-Stäben.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom mu n i kati on sman ag e m e nt

Zum Seminarvideo

63

45  Krise 2.0

i n halt/ service

Konzipiert als Ergänzung zum 2-tägigen Seminar Krisenkommunikation und -management. Auch einzeln buchbar. berlin: 10.10.2014  18.3.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 690 Euro*  komplettpreis: 1.390 euro*

inhalt

seminare

Moderne Krisenarbeit ist ohne das Internet kaum noch denkbar. In Zeiten transparenter Strukturen, beständiger Verfügbarkeit von Mobile Devices und Handykameras hat die beschleunigte Informationsverbreitung die kommunikative Krisenarbeit nicht nur extrem schneller, sondern auch herausfordernder gemacht. Für Angreifende wiederum ist es um ein Vielfaches leichter geworden, die Reputation und das Ansehen von einzelnen Personen, Gruppen oder Unternehmen zu schädigen. Ohne ein Verständnis über die Wirkungsweise von Foren, Blogs, Usergroups, News-Portalen, Wikis und

studium

Social Communities sind Krisen kaum noch zu bewältigen. Im Seminar werden Möglichkeiten der präventiven und reaktiven Krisenarbeit sowie des Reputationsmanagements anhand einer Vielzahl von Fallbeispielen behandelt.

programm

studierte Psychologie und Wirtschaftsingenieurwesen

 Kanäle und Erwartungen an Social Media-Kommunikation  Archetypen im Netz  Bedeutung und Erkennen von Influencern  Frühwarnsysteme und Risikobewertung im Web 2.0  Entstehung von Krisen im Web 2.0

und berät Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen im Bereich Krisen- und Reputationsmanagement. Hofmann ist Gründungspartner der Unternehmensberatung ADVICE PARTNERS und Fellow des MBA Politics & Public Affairs der Quadriga Hochschule.

pr summerschool

 Reaktionsmöglichkeiten im Community Management  Eskalationsmodell Shitstorm

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Vortragsblöcke mit theoretischen Grundlagen, zudem viele Fallbeispiele.

lernziel

Die Teilnehmer lernen Reputationsrisiken frühzeitig zu erkennen und Vorbereitungen für Onlinekrisen treffen zu können. Zudem wird der richtige Mix zwischen

Leistung des Referenten

1,4

Praktischer Nutzen

1,6

Seminarvorbereitung

Es liegen uns noch keine Teilnehmerstimmen vor.

Technik und Inhalten in der Krise entwickelt und das strategische Reputationsmanagement im Web 2.0 erlernt.

zielgruppe

Mitglieder der Unternehmens- und Geschäftsleitung, Unternehmens- und Presse-

sprecher sowie PR-Referenten.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

1,1

agb

Vermittlung von Methoden zur Stärkung Ihrer Kommunikationsfähigkeit.

e-learning

prof. dr. thorsten hofmann

10:00 –18:00 Uhr


d i e deuts ch e press eakad em i e

i n halt/ service

64

kom mu n i kati on sma n ag e m e nt

46  Grundlagen der internen Kommunikation berlin: 12.–13.6.2014** 11.–12.12.2014** 19.-20.2.2015**  Düsseldorf: 23.– 24. 4.2015  frankfurt a.m.: 4.-5.9.2014   teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 990 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

prof. dr. susanne knorre

Lange war sie das wenig glamouröse Stiefkind unter den Disziplinen der Unternehmenskommunikation: die Interne Kommunikation. Das hat sich grundlegend ver-

arbeitet als Unterneh-

ändert, nicht zuletzt aufgrund des ungebremsten Trends zur unternehmerischen

mensberaterin mit den

Diversifizierung in Märkte, Standorte, Projektorganisationen oder Servicegesell-

Schwerpunkten Organi-

schaften – ein Trend, der den deutschen Mittelstand ebenso erfasst hat wie inter-

sationsentwicklung und

national agierende Gruppen oder Konzerne. Professionelle interne Kommunikation

Unternehmenskommu-

soll in diesem Kontext einen nachvollziehbaren Beitrag zur Wertschöpfung im Un-

studium

ternehmen leisten, indem sie organisationsübergreifenden Zusammenhalt schafft und für höheres Engagement für die Unternehmensziele sorgt.

nikation. Sie ist Professorin am Institut für Kommunikationsmanagement der Hochschule Osnabrück.

christiane dirkes

programm

berät seit mehr als 20

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –15:00 Uhr

pr summerschool

der internen und externen

ihren Bedingungen

 Wie kommuniziert man schlechte Nachrichten?

Kommunikation.

Seit nahm an zahlreichen

 Kommunikationsziele, Zielgruppenanalyse und Instrumente Führungskräftekommunikation und Leadership

Unternehmen

und Organisationen in

 Grundlagen der internen Kommunikation im Kontext von Organisationen und

 Entwicklung von Konzepten, planen und steuern von interner Kommunikation

Weiterbildungsmaßnahmen in Deutschland, Europa und USA teil. Seit 2013 ist sie selbstständige Beraterin.

 Selbstdarstellung der internen Kommunikation in der eigenen Organisation Die mit ** gekennzeichneten Seminare werden von Prof. Dr. Susanne Knorre geleitet.

methode

Wechsel zwischen Vortrag und Diskussion, gemeinsamen Erfahrungsaustausch und Fallstudien, Übungen und Gruppendiskussion.

bewertung durch die ­t eilnehmer Leistung von S. Knorre1,6 Seminarvorbereitung 1,2 Praktischer Nutzen

lernziel agb

Jahren

1,9

Dieses Seminar hat mit Frau Dirkes noch nicht stattgefunden.

Das Grundlagenseminar gibt einen Überblick über Theorie und Praxis der Internen Kommunikation. Im Mittelpunkt steht die Einführung in praxisrelevante Konzepte

zu Zielen, Strategien und Instrumenten der Internen Kommunikation

»Sehr praxisbezogen, viel wurde im direkten Gespräch diskutiert und konkrete Lösungen erarbeitet.« Victoria Vigener, Bayer HealthCare AG

zielgruppe

(Die Bewertung gilt dem Seminar von Frau Prof. Dr. Knorre)

Teilnehmer aus Unternehmen, Verbänden, Behörden und Non-Profit-Organisationen, die sich neu mit dem Feld der Internen Kommunikation befassen und sich auf diese berufliche Herausforderung systematisch vorbereiten wollen.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom mu n i kati on sman ag e m e nt 65 neues konzept

berlin: 11.–12.9.2014  24.– 25.11.2014  19.-20.3.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 990 Euro*

inhalt

zu sein? Wie kommen sie durch die Krise? Wie verarbeiten sie Informationen zu In-

arbeitet als Unterneh-

novationen? Welchen Beitrag spielt bei alledem die (interne) Kommunikation? Die-

mensberaterin mit den

se Fragen stehen im Mittelpunkt des Vertiefungsseminars zur Internen Kommu-

Schwerpunkten Organi-

nikation. Interne Kommunikation respektive, Veränderungskommunikation wird

sationsentwicklung und

in diesem Seminar vorgestellt als Führungsaufgabe, die Veränderungsprozesse

Unternehmenskommu-

analysiert, bewertet und steuert. Sie soll einen maßgeblichen Beitrag dazu leisten, Wandel tatsächlich stattfindet. Professionell gesteuerte Kommunikation mit internen Zielgruppen gilt als entscheidender Erfolgsfaktor des Change Managements.

nikation. Sie ist Professorin am Institut für Kommunikationsmanagement der Hochschule Osnabrück.

studium

dass Mitarbeiter ihre Einstellungen und Verhalten ändern, damit der gewünschte

seminare

prof. dr. susanne knorre

Wie verändern Unternehmen ihre Strukturen, um auf neuen Märkten erfolgreich

i n halt/ service

47 Interne Kommunikation im Change Management

christiane dirkes

programm

berät seit mehr als 20 Jahren

der internen und exter-

 Theoretischer Kontext und praxisbezogener Einsatz von professioneller inter-

nen

ner Kommunikation

 Konzeption, Planung und Steuerung von interner Kommunikation in Change-

Weiterbildungsmaßnahmen in Deutschland, Europa und USA teil. Seit 2013 ist sie selbstständige Beraterin.

 CEO-Positionierung, Führungskräftekommunikation, Leadership

methode

Wechsel zwischen Vortrag und Diskussion, gemeinsamer Erfahrungsaustausch

lernziel

Dieses Seminar hat noch nicht stattgefunden.

Daher liegen uns noch keine Bewertungen durch die Seminarteilnehmer vor.

Vertiefung von Grundlagenwissen und Schärfung von strategischem Denken und taktischem Geschick im Umgang mit Veränderungsprozessen oder Krisen. Analysefähigkeit bei konkreten Entscheidungssituationen stärken.

zielgruppe

Das Vertiefungsseminar richtet sich an Teilnehmer aus Unternehmen, Verbänden, Behörden und Non-Profit-Organisationen, die bereits über einschlägige Berufs- und

ggf. Führungserfahrung im Bereich der internen Kommunikation verfügen und sich mit den Herausforderungen von Veränderungsprozessen und –projekten befassen.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

und Best Practice, Übungen und Coachings zu Einzelfragen der Teilnehmer.

pr summerschool

prozessen und Krisen

Kommunikation.

Seit nahm an zahlreichen

 Veränderungen in Unternehmen, Anforderungen an die Veränderungs kommunikation, die Rolle der internen Kommunikation

Unternehmen

und Organisationen in

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

66

kom mu n i kati on sma n ag e m e nt

Zum Seminarvideo

48 Social Media in der internen Kommunikation berlin: 6.–7.11.2014 11.–12.6.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 890 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Die interne Nutzung von Social Media gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Vernetzung der Mitarbeiter fördert nicht nur den Austausch und steigert die Transparenz, sondern wird zum Kosten- und Wettbewerbsvorteil. Dabei sind Social Media mehr als nur ein weiterer Kanal. Letztlich bedeuten sie einen Wandel in der Unternehmenskultur und eine radikale Veränderung der Arbeitswelt. Es geht also um die strategischen, organisatorischen und kommunikativen Herausforderungen auf dem Weg zu einer dialogfähigen Organisation und die neue Rolle der internen

studium

Kommunikation.

programm

pr summerschool

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr  Grundlagen und Möglichkeiten von Social Media in der internen Kommunikation

ist freier Kommunikationsberater und spezialisiert auf integrierte Strategien für Social Media-, Mitarbeiter- und Veränderungskommunikation. Der Kommunikationswis-

 Social Media und Collaboration Tools im internen Medienmix

senschaftler hat 17 Jahre Erfahrungen auf Agentur- und

 Strategisches Vorgehen zur Integration von Social Media in der Organisation

Unternehmensseite gesammelt. Er war für die Online-Ak-

 Wandel in der Unternehmenskultur: Chancen und Herausforderungen in der

tivitäten des E.ON-Konzerns zuständig, hat dort internati-

Arbeitswelt 2.0

onale Change-Projekte umgesetzt und zuletzt die Kommu-

 Social Media in Veränderungsprozessen

nikationsabteilung einer neuen Technologiegesellschaft

  Die neue Rolle der Internen Kommunikation

aufgebaut und geleitet.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Wechsel zwischen Vortrag, Diskussion, gemeinsamen Erfahrungsaustausch und Fallstudien (ggfs. Beispiele der Seminarteilnehmer), Übungen und Gruppendiskussion.

lernziel agb

michael dallwig

Leistung des Referenten

1,5

Praktischer Nutzen

1,7

Seminarvorbereitung

1,5

Einsatzmöglichkeiten von Social Media in der internen Kommunikation kennen-

»Das Seminar vermittelte einen sehr guten Überblick auf

Herausforderungen durch Social Media.

haben die Wissensvermittlung anschaulich ergänzt.«

lernen und bewerten können. Wissen um die kulturellen und organisatorischen

das gesamte Themenfeld. Konkrete Beispiele aus der Praxis Christin Schlieszus, Mediengruppe M. DuMont Schau-

zielgruppe

berg

Kommunikationsverantwortliche aus Unternehmen/Organisationen, die Social

Media in der internen Kommunikation einsetzen oder sich auf zukünftige Anforderungen vorbereiten möchten.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom mu n i kati on sman ag e m e nt 67

i n halt/ service

49 Rechtliche Fallstricke in PR und Online-Kommunikation berlin: 1.– 2.12.2014 16.–17. 4.2015  München: 11.–12.9.2014  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 990 Euro*

inhalt

seminare

Die rechtlichen Grundlagen im PR-Bereich sind unübersichtlich. Über 40 nationale und europäische Gesetze, Verordnungen und ca. 35 Verhaltenskodizes regeln und

erschweren bisweilen die Alltagsarbeit der PR-Schaffenden. Diese Rechtsgrundlagen werden dann auch noch durch Empfehlungen von Verbänden, meist unbekannte Gerichtsurteile oder unklare – oft schnell entwickelte – Verträge ergänzt. Der Griff zur Fachliteratur hilft nicht immer sofort weiter. Es gibt kaum systematische Darstellungen der diversen PR-Problembereiche. Aufklärung ist also dringend notwendig: PR-

studium

Recht kann durchaus in sich geschlossen und verständlich sein. Genau das will dieses Seminar für Praktiker vermitteln, wobei Checklisten, Fälle aus der Praxis sowie Vertragsformulierungen den Zugang zu dem meist öden Thema »Recht« erleichtern.

programm

prof. alexander unverzagt

ist Gründungspartner der international tätigen Rechtsanwaltskanzlei UNVERZAGT VON HAVE Hamburg/Berlin/Köln

 Urheberrecht – Die Rechte der Kreativen im PR-Alltag

mit dem Arbeitsschwerpunkt Medien-, Kultur-, Kommunika-

 Der Pitch

tions- sowie Online-Recht. Er ist Lehrbeauftragter an verschie-

  Der Pressespiegel

denen Hochschulen sowie rechtlicher Berater zahlreicher Me-

 Rechtliche Risiken bei Referenzlisten

dienunternehmen. 2010 erschien sein »Handbuch PR-Recht«,

 Recht am eigenen Bild gemäß Kunsturhebergesetz (KUG)

das das grundlegende Werk zu diesem Themenbereich dar-

Onlinekommunikation

stellt. Im Übrigen ist er Gründungsmitglied des Netzwerkes »Krisen-Task-Force«.

 Verträge und das Kleingedruckte Hier handelt es sich lediglich um einen Auszug des Programms. Alle Programmpunkte finden Sie auf unserer Website www.depak.de/seminare.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Praxisbeispielen, Gruppenaustausch und Diskussion.

lernziel

Verständnis über die rechtlichen Grundlagen der PR-Arbeit und ihrer Grenzen.

zielgruppe

Leistung des Referenten

1,3

Praktischer Nutzen

1,5

Seminarvorbereitung

1,4

»Mit Humor, Leidenschaft und exzellenter Sachkenntnis führt Herr Prof. Unverzagt die Seminareilnehmer in die Welt der Paragraphen - sehr informativ, anspruchsvoll und

Unternehmens- und Pressesprecher sowie Mitarbeiter in Presse- und PR-Stäben

von Unternehmen, Verbänden, Institutionen und PR-Agenturen.

sympathisch.« Anna Saldern, Autostadt GmbH

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

Vermittlung von Grundlagen und Checklisten, Analyse von Fall- und

pr summerschool

 Trennungsgebot – redaktionelle Beiträge/PR/Werbung

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 68

50  PR-Konzepte für Einsteiger

i n halt/ service

kom mu n i kati on sma n ag e m e nt

Grundlagen der Strategieentwicklung

berlin: 8.– 9.12.2014 16.–17.2.2015  düsseldorf: 27.– 28.10.2014** 8.– 9.6.2015**  münchen: 11.-12.9.2014**

frankfurt a.m.: 26.– 27.3.2015  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 990 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

stephanie bernoully

Gute PR-Konzepte sind kreativ, aber sie beruhen auf einer klaren Analyse. Sie überraschen mit originellen Ideen, doch die Maßnahmen leiten sich folgerichtig aus der

ist selbständige Kom-

Strategie ab. Wie das zusammen geht, wie man auch in kurzer Zeit zu einem soliden

munikationsberaterin,

Konzept kommt, das vermittelt der Workshop »PR-Konzepte für Einsteiger«.

Kreativ- und Konzep-

Die Teilnehmer lösen mit Hilfestellungen und Supervision in mehreren Runden ak-

tionstrainerin

erhalten sie das theoretische Grundgerüst und entwickeln ein Verständnis von den

studium

Stufen, in denen gute maßgeschneiderte Konzepte entwickelt werden.

traggebern zählen verschiedene Bundesministerien, Medienanstalten, Gemeinden und Institutionen aus Wissenschaft und Kultur .

renée hansen

arbeitet als selbststän-

programm

dige Kommunikations-

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr

pr summerschool

beraterin, -trainerin und Coach in Deutschland und der Schweiz. Ihre

 Kommunikation planen – Definitionen und Missverständnisse

Themen sind Unterneh-

 SWOT Analyse: Wie man sich einen Überblick verschafft  Strategisch denken – Wegentscheidungen treffen  Ideen entwickeln und ausbreiten  Übung! Ein ganzes Konzept von der Aufgabe bis zum Zeitplan erarbeiten

menskommunikation, Kommunikation und Führung in Veränderungen und Krisenmanagement.

  Präsentieren! Und die Wirkung prüfen  Ein anspruchsvoller Kreativ-Workshop Die mit ** gekennzeichneten Seminare werden von Renée Hansen geleitet.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Einführungsvortrag, Gruppenaustausch und Diskussion sowie geführte Gruppenarbeit, Präsentationen und viele praktische Übungen.

lernziel

agb

sowie

Autorin. Zu ihren Auf-

tuelle Fallbeispiele und typische Kommunikationsaufgaben aus ihrer Praxis. Dazu

Leistung von S. Bernoully 1,2 Leistung der Referentin

Leistung von R. Hansen 1,1 1,3

Praktischer Nutzen

Praktischer Nutzen

Seminarvorbereitung Seminarvorbereitung 1,0

Praktischer Nutzen

1,5

Seminarvorbereitung

1,1 1,3 1,6

1,3

Sicherheit im Aufbau von Konzeptionen, im Auftritt gegenüber Auftraggebern,

»Ein förderndes und forderndes Seminar, das mir für meinen

menszielen, Verständnis von Beratung.

Struktur in meine Konzeptarbeit gebracht hat. Ich freue mich

zielgruppe

Juliane Deckers, Agentur Frau Wenk

Absicherung Ihrer kommunikativen Vorschläge und Abgleich mit den Unterneh-

alltäglichen Arbeitsablauf unglaublich genützt hat und mehr schon auf Konzepte II!«

Menschen in Kommunikationsberufen, die noch wenig/keine Erfahrung im eigen-

(Die Bewertung gilt dem Seminar von Renée Hansen)

ständigen Entwickeln von Konzepten haben. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom mu n i kati on sman ag e m e nt

51  PR-Konzepte für Fortgeschrittene Strategien und Steuerung

i n halt/ service

69

berlin: 3.– 4.11.2014 4.– 5.6.2015  teilnehmer: 6 bis 8  Preis: 1.040 Euro*

inhalt

seminare

Aufgrund der großen Nachfrage nach dem Seminar »PR-Konzepte für Einsteiger«

und einem Aufbauseminar bietet Stephanie Bernoully ein Intensiv-Training an. Das Seminar richtet sich an Teilnehmer mit fundierten Konzeptionskenntnissen. Der Aufbau von Konzepten ist Ihnen bekannt. Dieses Seminar vermittelt Sicherheit bei der Erstellung, Steuerung und Neujustierung von Konzepten unter Zeitdruck. Sie werden in Ihrem Beratungsalltag häufig mit kurzfristigen Änderungen konfrontiert und müssen schnell reagieren. Das Seminar trainiert die Teilnehmer, in eingeschränkten Zeitkon-

studium

tingenten mehrere Fälle parallel zu lösen und zugleich auf Störungen von außen zu reagieren, die eine Strategieanpassung erforderlich machen. Schnelles Umdenken in Gesprächssituationen wird geschult – Kreativität auf Abruf!

programm

 Neugeschäft: Ein potenzieller neuer Kunde läd zum Briefinggespräch, Vorbereitung und Verhalten

stephanie bernoully

ist selbständige Kommunikationsberaterin, Kreativ- und Konzeptionstrainerin sowie Autorin. Zu ihren Auftraggebern zählen verschiedene Bundesministerien, Medienan-

 Wettbewerbspräsentation: langer Vorlauf und plötzliche Umstellung kurz vor Abschluss

stalten, Gemeinden und Institutionen aus Wissenschaft und Kultur sowie Bildungseinrichtungen. Bernoully leitete

 Strukturschwäche: Hinter dem Auftrag verbirgt sich ein ungünstiger Aufbau  Anrufe, Briefe, Mails, Kundenbesuche – wie im richtigen Leben

unter anderem die Kommunikationskampagne zum Einsteinjahr 2005. 2013 erschien bereits in 6. Auflage in Zusammenarbeit mit Renée Hansen das Buch »Konzeptions­ praxis« (Frankfurt am Main). Bewertung durch durch die ­Teilnehmer bewertung die

methode

Planspiel in verschiedenen Räumen, Gruppenarbeit, Präsentation und Kundenge-

lernziel

Sicherheit im Management von Konzeption und im »Immer-wieder-neu-denken« sowie die Reflexion der eigenen Beraterrolle.

Leistung der Referentin

1,2

Praktischer Nutzen

1,6

Seminarvorbereitung

»Das Seminar hat alles geboten, um in PR-Konzepten noch fitter zu werden: anspruchsvolle Aufgaben, intensives Arbeiten und eine Dozentin mit Hang zum Klartext.«

zielgruppe

1,1

Florian Amberg, Thüga Aktiengesellschaft

Mitarbeiter von Agenturen, Unternehmen, Organisationen, die eine höhere Ver-

antwortung, auch Teamverantwortung, haben und Konzepte nicht nur entwickeln, sondern Prozesse steuern müssen. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

spräche in kurzen Taktungen, Supervision.

­t eilnehmer

pr summerschool

der Zuständigkeiten. Das Projekt droht zu scheitern...

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 70

kom mu n i kati on sma n ag e m e nt

52  Content Marketing

neues seminar

i n halt/ service

berlin: 3.– 4.11.2014  30.– 31.3.2015  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 890 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Natürlich können Sie Ihr Unternehmen als innovativ bezeichnen oder Ihre Arbeit als

nachhaltig. Nutzen wird das gar nichts, denn jeder beansprucht diese Attribute für sich. Sie sind schon so lange in Mode, dass sie längst abgedroschen sind.

Besser wäre es, die sonst inhaltleeren Behauptungen durch handfestes Tun zu untermauern – und diese tatsächlichen Handlungen über die jeweils geeigneten Kanäle an Ihre Zielgruppen zu kommunizieren. Wahrer Inhalt ist König, nicht die Überschrift. Content Marketing, das ist der kluge Einsatz nützlicher Informationen, unterhaltsamer

studium

Geschichten und weitergehenden Wissens. Überzeugen Sie die Menschen von Ihrem Unternehmen und seinen Leistungen.

programm

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

christian arns

ist Leiter der Deutschen Presseakademie. Er war Pressespre-

 Welcher Inhalt wird zum König?

cher im Bundesjustizministerium, in einem Landesministe-

 Belege statt Überschriften

rium und im Europawahlkampf. Er berät Unternehmen und

 Themenmanagement und Umfeldanalyse

Verbände in Kommunikationsfragen und hat für PR-Agen-

 Die volle Bandbreite: von der Pressemitteilung bis zum Blog

turen gearbeitet. Als Journalist war Arns bei verschiedenen

pr summerschool

Regionalmedien, bei der taz, beim Hörfunk sowie Chefredakteur einer kommunalpolitischen Fachzeitschrift. Seit 2005 lehrt er bei der Deutschen Presseakademie.

Dieses Seminar hat noch nicht stattgefunden.

methode

Intensive praktische Gruppenübungen, kombiniert mit etwas Grundlagenvermittlung, gemeinsamer Erinnerung an verschüttetes Wissen und eindringlichem Erfah-

Daher liegen uns noch keine Bewertungen durch die Seminarteilnehmer vor.

agb

rungsaustausch.

lernziel

Nach dem Seminar können Sie allgemeine Behauptungen sauber von erzählenswerten Inhalten unterscheiden; Sie wissen, wie Sie passende Zielgruppen definie-

ren, und erkennen aus beidem, welche Formen der Vermittlung sich eignen.

zielgruppe

Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeiter, Mitarbeiter von PR-Agenturen. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom mu n i kati on sman ag e m e nt 71

53  Integrierte Marketing-Kommunikation

i n halt/ service

berlin: 24.– 25.11.2014  11.-12.6.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 890 Euro*

inhalt

seminare

Marketing aus der Sicht eines Werbers: Wie entsteht eine Werbekonzeption unter

Berücksichtigung eines Gesamtmarketingplans? Wie arbeitet eine Werbeagentur und was kostet so etwas in der Regel? Was heißt in diesem Zusammenhang

ganzheitlich oder interdisziplinär? Was ist eigentlich gute Werbung und welche Schnittstellen finden sich zur PR und Öffentlichkeitsarbeit? All das und noch viel mehr steht auf der Agenda dieses Seminars – insbesondere Online Marketing als strategisches Moment auf der einen Seite und als »neue Form« der Direktwerbung

studium

auf der anderen Seite. Am Ende wissen Sie Bescheid, haben die Welt der strategischen Kommunikation und deren kreative Umsetzung kennengelernt, präsentiert von einem Generalisten und Praktiker mit vielen Beispielen und Case Studies.

programm

  Grundlagen des Marketing und Integration von Online Marketing  Kreativität: Wie ist man kreativ? Und wie erreicht man Menschen?   Werbekampagnen: Noch mehr Beispiele. Am liebsten integriert.   Ideen, Ideen, Ideen - Brainstorming-Übungen   Werbetexte: von Bildheadlines und Longcopies    Soziale Netzwerke und Online Kampagnen: Grauzonen der Werbung oder das heilige Land der Kommunikation?

ist Werber seit über 30 Jahren. Creative Director und Konzeptioner, Kundenberater und Produktioner - heute geschäftsführender Gesellschafter der connex campus GmbH. Er versteht sich als Generalist mit einem Erfahrungsschatz, den er sich auch auf der Kundenseite geholt hat. Sein Wissen um Marken und Märkte holte er sich mit Arbeiten für Automarken, Banken, Computer, Spirituosen, Wurstwaren und Zigaretten ob für Großunternehmen oder den Mittelstand.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Vortrag, Übungen, Gruppenarbeit, Präsentation.

1,2

Praktischer Nutzen

1,5

Seminarvorbereitung

1,2

Einblick in die Welt der Werbung. Differenzierte Sichtweise auf Aufgaben und

Verantwortungsberichte von Werbe- und Kommunikationsagenturen. Schreibe

»Guter Gesamtüberblick zum Thema Werbung früher &

denen Kommunikationsmaßnahmen und Kampagnenumsetzungen.

ausgewogen zwischen traditionellen und modernsten

zielgruppe

einzelnen Gruppenarbeiten hat mir ausgezeichnet gefal-

müssen oder sie endlich verstehen wollen.

Ursula Lehwald, Merck KGaA

und Denke von Kreativen verstehen und nachvollziehen. Orientierung zu verschie-

heute, angereichert durch tolle Praxisbeispiele. Inhaltlich Werbemitteln. Die Arbeitsform Referat/Diskussion mit

Personen in Kommunikationsberufen, die mit Werbern zusammenarbeiten

len!«

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

lernziel

Leistung des Referenten

pr summerschool

  Unterbrecherspots, Hauswurfsendungen und sonstige Belästigungen

heiko mehnert

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

72

kom mu n i kati on sma n ag e m e nt

54  Grundlagen der BWL für die PR-Arbeit berlin: 4.– 5.5.2015  Frankfurt a.m.: 20.– 21.11.2014  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 890 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Die Betriebswirtschaftslehre liefert wichtige Grundlagen für die Wahrnehmung von PR-Aufgaben. Sie unterstützen eine wirksame Kommunikation.

Das Seminar klärt im ersten Schritt die betrieblichen Schlüsselbegriffe und

erarbeitet darauf aufbauend relevante Unternehmenskennzahlen. Im zweiten Schritt vermittelt das Seminar die zentralen kommunikativen Disziplinen der Betriebswirtschaftslehre: Das Marketing Management und die Corporate Social

studium

Responsability.

programm

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr   Vermittlung der für die PR-Arbeit wichtigsten Grundlagen der BWL  Vermittlung von betrieblichen Schlüsselbegriffen und deren effektiven Verwendung   Bedeutung, Systematik und Strukturierung von Unternehmenskennzahlen

pr summerschool

 Besonderheiten in Zusammenarbeit mit dem Marketing, insbesondere Kommunikation  Besonderheiten in Bezug auf CSR (Corporate Social Responsibility)

philip kalisch

ist freier Kommunikationsberater. Zuvor beriet er bei Helios Media Arena und Kornberger Organisationen bei der Öffentlichkeitsarbeit, führte Wahlkampfkampagnen für die SPD, arbeitete als Büroleiter für den Deutschen Bundestag, die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und zwei Hamburger Kommunikationsagenturen. Philip Kalisch absolvierte einen MBA in Public Affairs and Leadership und studierte BWL in Hamburg und Lissabon.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Dialog mit den Teilnehmern, kleine Gruppenarbeiten innerhalb des Seminars.

lernziel

Leistung des Referenten

1,6

Praktischer Nutzen

2,0

Seminarvorbereitung

1,5

agb

Vermittlung der für die PR-Arbeit wichtigsten Grundlagen der BWL und von betrieblichen Schlüsselbegriffen und deren effektiven Verwendung.

»Gute Mischung aus Theorie und Praxis. Sehr anschauliche Darstellung komplexer Inhalte. Kann ich empfehlen! «

zielgruppe

Karen Rehberger, Ernst Klett AG

Alle, die PR-Aufgaben wahrnehmen, aber keinen oder nur geringen betriebswirtschaftlichen Hintergrund haben und/oder sicherer werden möchten, insbesondere im Hinblick auf die eigene berufliche Weiterentwicklung.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


di e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom mu n i kati on sman ag e m e nt

55  Beratungskompetenz und -methoden Zum Verhältnis von Kunde und Agentur

i n halt/ service

73

berlin: 17.11.2014 27. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 690 Euro*

inhalt

seminare

Im Beratungsgeschäft ist der Kunde der Ratnehmer und die Agentur der Ratgeber. Klingt einfach, ist es aber nicht. Schon gar nicht in der PR. Vielmehr ist das Tagesge-

schäft oft geprägt von unterschiedlichen Rollenerwartungen und Konfliktsituationen zwischen Kunde und Agentur. Wer im Beratungsgeschäft tätig ist, muss flexibel sein. Mal ist man tatsächlich Berater, ein anderes Mal dagegen bloßer Umsetzer. Manchmal fungiert mal als Impulsgeber, manchmal als strategischer Sparringspartner, dann wieder ist man verlängerte

programm

studium

Werkbank. Und das alles wird subsumiert unter »PR-Beratung«.

ist selbständiger Strategie- und PR-Berater. Der gelernte

 Einführungspräsentation: Beratung in Theorie und Praxis  Kritische individuelle Beratungssituationen

Historiker und ehemalige Journalist war über zwölf Jahre in verschiedenen Funktionen bei den Agenturen A&B ONE,

 Gegenseitiger Austausch über aktuelle Herausforderungen

IFOK und BUTTER tätig. Er war für die Pressearbeit mehre-

 Kundentypologie und Beratungsmethoden

rer Kampagnen von Bundesministerien verantwortlich und

 Praktische Übungen und Rollenspiele

beriet darüber hinaus Kunden wie Aktion Mensch, 3M, BerRobert Bosch Stiftung und den Deutsche Rentenversicherung Bund. Dieses Seminar hat noch nicht stattgefunden.

methode

Präsentation über die Grundlagen, Diskussionen, Übungen und viel Raum für indi-

Seminarteilnehmer vor.

agb

viduelle Beratungsprobleme.

Daher liegen uns keine Bewertungen durch die

pr summerschool

liner Sparkasse, Das Örtliche, Vattenfall, Lufthansa Technik,

e-learning

alexander elbers

10:00 –18:00 Uhr

lernziel

Mehr Sensibilität für das Thema Beratung, Erweiterung von Beratungskompetenzen,

gemeinsame Erarbeitung von konkreten Lösungen für aktuelle Beratungsprobleme.

zielgruppe

Juniorberater in Agenturen/Berater, die bislang zu wenig Zeit hatten, diesen Teil ihres Berufes zu reflektieren.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

74

kom mu n i kati on sma n ag e m e nt

56  Führungskompetenz für PR-Profis berlin: 20.– 21.11.2014  20.– 21. 4.2015  teilnehmer: 5 bis 8  Preis: 1.040 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

PR-Verantwortliche mit Führungsverantwortung befinden sich im Spannungsfeld zwischen Unternehmensleitung, Team, Journalisten, Kunden sowie dem eigenen

Anspruch und Selbstverständnis. Das erfordert neben der perfekten Beherrschung aller Kommunikationsinstrumente auch wichtige Führungs- und Managementkompetenzen: durchsetzen und motivieren, die eigene Haltung kennen und reflektieren, Konflikte erkennen und lösen. Dieses Seminar stellt Ihnen methodische Ansätze zur Verfügung, wie Sie Ihre Rolle

studium

als Führungskraft im komplexen kommunikativen Umfeld ausbauen und erweitern können.

programm

pr summerschool

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr

ist selbständige Management-Beraterin und zertifi-

 Führungspersönlichkeit entwickeln

zierter Coach. Sie leitet ein unternehmensübergreifendes

 Meine Rolle als Führungskraft und Kommunikations-Profi definieren

Business-Mentoring für Führungskräfte und berät Einzelne

 Die eigene Haltung kennen und reflektieren

und Organisationen in Entwicklungs- und Kommunikati-

 Was bedeutet Führungskompetenz im kommunikativen Umfeld?

onsprozessen. Davor war die studierte Kommunikations-

 Führungsinstrumente kennenlernen

wissenschaftlerin u. a. einige Jahre bei der Nachrichtena-

 Situational Leadership: Das Prinzip der situativen Führung

gentur ddp als verantwortliche Vertriebsleiterin und für die

 Feedback: Lob und Kritik aussprechen

ProSieben-Gruppe tätig.

Die kleine Seminargruppe erlaubt eine besonders intensive Arbeit der Teilnehmenden an der eigenen Führungsrolle und den damit verbundenen Herausforderungen.

bewertung durch die ­t eilnehmer methode

Input durch Kurzvorträge, interaktive Übungen, Selbstreflektion, Gruppendiskus-

sionen.

agb

katja rudat

Leistung der Referentin

1,4

Praktischer Nutzen

1,4

Seminarvorbereitung

1,1

lernziel

»Führungskompetenz ist auch für PR oder Public Affairs

winkel auf die eigene Führungspraxis. Sie lernen wesentliche Werkzeuge zur Aus

und fördert den Praxisausstausch von Führungskräften.«

Sie reflektieren bewusst Ihre Führungsrolle als PR-Profi und erhalten neue Blick-

unerlässlich. Das Seminar gibt grundlegende Denkanstöße

gestaltung der eigenen Führungsarbeit kennen und einzusetzen.

Thomas Stammen, BVR - Bundesverband der Deutschen

zielgruppe

Volksbanken und Raiffeisenbanken

Kommunikationsverantwortliche mit Führungsaufgaben, die mehr über Ihre Rolle

als Führungskraft erfahren und ihre Führungskompetenz erweitern wollen.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom mu n i kati on sman ag e m e nt

57  Live-Kommunikation

75

i n halt/ service

Events konzipieren und realisieren

düsseldorf: 23.-24.10.2014  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 890 Euro*

inhalt

Kampf um die Gunst der Konsumenten. Doch die Zeiten, in denen allein logistische Perfektion und Umsetzungs-Exzellenz die Schlüssel zum Erfolg von Events waren

sind vorbei. Damit die Teilnehmer eines Events wirklich etwas mitnehmen, braucht

seminare

neuer referent

Live-Kommunikation ist immer noch en vogue und gilt als »Wunderwaffe« im

es eine klar erkennbare und live erlebbare Idee, die auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten ist und die (Produkt-) Botschaft markenadäquat in Szene setzt. Egal ob als Event-Verantwortlicher oder Event-Manager, neue Ideen sind immer studium

wieder gefragt. Nur wo kommen sie her? Welche Techniken und Tipps wenden erfolgreiche Kreative an? Die Antworten auf diese Fragen und das nötige Handwerkzeug erhalten Sie im Seminar.

programm

 Zeitgemäßes Know-how: von den Erfolgsfaktoren eines Events bis zu den 10 Geboten der Inszenierung sowie Trends in der LIVE Kommunikation

michael veidt

ist Geschäftsführer und Gründer des freien Kreativ-Büros für Live-Kommunikation FEDERFREI in Köln. Das Büro konzipiert und inszeniert Live-Erlebnisse in den Bereichen Event, Incen-

 Zieldefinition – Wissen was der Kunde will

tive, Promotion, klassische Verkaufsförderung und Sponso-

 Vom Ziel zur Idee: Kreativwerkstatt mit Tools & Techniken, die bei der Suche

ring. Zuvor war Veidt Creative Director in einer der größten

nach der »großen Idee« helfen

Agenturen für Live-Kommunikation Deutschlands. Als Do-

die Entwicklung eines gemeinsamen Event-Konzepts  Event oder Veranstaltung? Aktuelle Eventkonzepte auf dem Prüfstand

zent lehrt er u. a. an der Deutschen Sporthochschule, der Design Akademie Berlin, dem IMK Düsseldorf, Management Circle sowie an der TU Chemnitz.

Dieses Seminar hat noch nicht mit dem Referenten

methode

eigener Konzeptentwicklung.

stattgefunden. Daher liegen uns keine Bewertungen durch die Seminarteilnehmer vor.

lernziel

Konkrete Praxislösungen zu der Fragestellung, wie Events im Rahmen eines strate-

gischen Kommunikationskonzeptes professionell konzipiert und erfolgreich durchgeführt werden.

zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing/Vertrieb, Werbung, Kom-

munikation und Public Relations, Produkt- und Markenmanagement, Event und

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

Theoretische Wissensvermittlung, Bearbeitung von Fallbeispielen, Workshop mit

pr summerschool

 Von der Idee zum Konzept: Zutaten für eine zielführende Eventkonzeption und

Veranstaltungsmanagement.

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr


s e msi enma irne a r e

i n halt/ service

76

studium

seminare

reputation und markenbildung Unternehmen m端ssen sich durch Alleinstellungsmerkmale von

pr summerschool

e-learning

anderen abheben. Wie Sie Ihre Marke aufbauen und pflegen, lernen Sie in unseren facettenreichen Seminaren zu diesen Themen: 58 Issues Management

Identifizierung, Analyse und Beeinflussung unternehmensrelevanter Themen

59 Corporate (Social) Responsibility 60 Stakeholder Management

Strategien im Umgang mit Journalisten, Bloggern, Kunden, Usern und Mitarbeitern

61 Employer Branding 2.0

Content- und Markenstrategie f端r ein glaubw端rdiges Arbeitgeberimage 62 Die junge Zielgruppe

agb

Ansprache und Konzepte f端r die Generation Y 63 History Communication

Kommunikationsmanagement von Tradition und Geschichte

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

re p utati on u n d marke n b i ld u n g

Zum Seminarvideo

77

58  Issues Management

Identifizierung, Analyse und Beeinflussung unternehmensrelevanter Themen

berlin: 2.– 3.6.2014 11.–12.6.2015  frankfurt a.m.: 13.–14.11.2014  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 990 Euro*

i n halt/ service

inhalt

seminare

Ob in der Wirtschaft oder in der Politik: Eine wesentliche Herausforderung besteht

in der Beobachtung und der gezielten Begleitung von Themen, die für das Unternehmen, ein Produkt oder ein bestimmtes Vorhaben von Bedeutung sind. Entscheidend ist dabei, frühzeitig zu erkennen, ob, warum und mit welchen möglichen Folgen ein Thema das Potenzial hat, zu einem Issue zu werden. Unbehandelte Issues bergen ungeahnte Risiken: Ziel muss es sein, durch die Einschätzung von Risikopotentialen,

erfolgreichem Abfangen und Neutralisieren von Risikofaktoren und der Entwicklung studium

geeigneter Strategien, die verschiedenen Werte eines Unternehmens langfristig zu sichern und zu stärken. Ein präzise definiertes, konsequent durchgeführtes Issues Management gilt insofern zunehmend als zentraler Bestandteil eines Unternehmens.

programm

  Issues Management im Zeichen der Digitalisierung   Definitionen und Verhältnis von Issues und Krisen  Der Issues Management-Prozess: Tools, Erfassung, Ranking, Prozessschritte  Implementierung des Prozesses anhand eines realen Beispiels  Analyse und Strategie, Ausarbeitung der jeweiligen Vorgehensweise

war von 2010 bis 2013 Direktorin der Kommunikationsabteilung der Ströer AG. Zuvor leitete sie die Corporate Media Relations für die Beiersdorf AG, die Corporate Communication für Coca-Cola Deutschland, war Pressesprecherin des Umweltministeriums in Nordhein-Westfalen sowie elf Jahre lang Rundfunk- und Fernsehreporterin in verschiedenen ARD-Anstalten.

Dieses Seminar hat noch nicht mit der Referentin statt-

methode

Theoretische Konzepte und praktische Vorgehensweisen des Issues Managements

die Seminarteilnehmer vor.

agb

werden vermittelt und an Fallbeispielen geübt.

gefunden. Daher liegen uns keine Bewertungen durch

pr summerschool

 Evaluation und Messung der Erfolgskriterien

claudia fasse

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr

lernziel

Relevante Themen mit ihren Risiken und Chancen für das Unternehmen frühzeitig

erkennen, beobachten und langfristig steuern können.

zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Unternehmens- und Pressesprecher sowie Mitarbeiter in Presse- und PR-Stäben von Unternehmen, Verbänden, Institutionen und PR-Agenturen. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

78

re p utati on u n d ma r k e n b i ld u n g

59  Corporate (Social) Responsibility berlin: 27.– 28. 4.2015**   frankfurt a.m.: 27.– 28.11.2014  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 980 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

dr. norbert taubken

Das öffentliche Interesse an der gesellschaftlichen Rolle von Unternehmen nimmt zu. Von ihnen wird zunehmend erwartet, dass sie Verantwortung in der Gesellschaft über-

ist Business Director bei Scholz & Friends und ver-

nehmen. Corporate Social Responsibility (CSR) und Corporate Citizenship (CC) heißen die Stichworte, die für diese Entwicklung stehen. PR-Profis haben einen großen Anteil

antwortet seit 2007 den

daran, wie dieses gesellschaftliche Engagement ihres Unternehmens in der Öffentlich-

Aufbau der CSR-Beratung Seit langem arbeitet er

keit wahrgenommen wird. Das Seminar geht u. a. den Fragen nach: Wie können Unter-

in der Jugend- und Er-

studium

nehmen ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen? Welche internen Prozesse müssen zum Aufbau von CSR-Profilen in Gang gesetzt werden? Worauf müssen PR-Pro-

wachsenenbildung, als Dozent an der Hamburg School of

fis achten, wenn sie die Aktivitäten kommunizieren? Welche Risiken und Probleme kön-

Business sowie als Berater der Bundeszentrale für poli-

nen durch die Öffentlichkeit entstehen und wie können Sie mit ihnen umgehen?

tische Bildung.

georg lahme

programm

ist Partner bei Klenk &

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –16:00 Uhr

pr summerschool

Startteam der 2003 gegründeten Agentur für

 Theorien und Modelle zu Corporate Social Responsibility (CSR), Corporate Citi-

methodische Unterneh-

zenship (CC) und Nachhaltigkeit

menskommunikation

 Entwicklung von CSR-Profilen – Prozess für ein CSR-Leitbild  Interne und externe CSR  CSR-Handlungsfelder mit Schwerpunkt auf gesellschaftlichem Engagement  Analyse und Optimierung von Unternehmensbeispielen  CSR in der Unternehmens- und Markenkommunikation

mit Sitz in Frankfurt. Seit mehreren Jahren betreut er den Breich Responsibility & Sustainability mit den Schwerpunkten Strategische CSR und Nachhaltigkeitskommunikation

Für dieses Seminar benötigen die Teilnehmer einen Laptop. Die mit ** gekennzeichneten Seminare werden von Dr. Norbert Taubken geleitet.

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Impulsvorträge zu Grundlagen der Theorie und Praxis, Einzel- und Gruppenarbeit

an CSR-Profilen, Diskussion und Analyse von Fallbeispielen.

agb

Hoursch und gehört zum

lernziel

Basiswissen über grundlegende Konzepte und Vermittlung von Ansätzen für die Entwicklung eines CSR-Profils sowie Planung von Kommunikationsstrategien und

Maßnahmen.

zielgruppe

Leistung von N. Taubken 1,3

Leistung von G. Lahme

1,3

Seminarvorbereitung

1,0

Seminarvorbereitung

1,1

Praktischer Nutzen

1,5

Praktischer Nutzen

1,5

»Ein professioneller Rundumschlag für alle, die einen Einstieg in das Thema CR suchen. Ich fühle mich für die Umsetzung von CR im Unternehmen gut gewappnet.« Svea Büttner, TÜV NORD AG (Die Bewertung gilt dem Seminar von Dr. Norbert Taubken)

Fach- und Führungskräfte, Mitarbeiter in Kommunikations- und Presseabteilun-

gen von Unternehmen.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

re p utati on u n d marke n b i ld u n g

60  Stakeholder Management berlin: 6.–7.11.2014 7.– 8.5.2015  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 990 Euro*

i n halt/ service

Strategien im Umgang mit Journalisten, Bloggern, Kunden, Usern und Mitarbeitern

79

inhalt

seminare

Die Leiter Unternehmenskommunikation sind neben dem Vorstandsvorsitzenden

die einzigen im Unternehmen, die die Interessen aller Stakeholder im Blick haben. Entsprechend unterstützen sie beispielsweise HR bei der Führungskräfte- und Mitarbeiterkommunikation, Marketing und Vertrieb bei der Produkt- und Leistungskommunikation, ohne ihre traditionelle Bezugsgruppe – die Journalisten – zu vernachlässigen. Immer häufiger kommen Blogger dazu . Wie lassen sich all die Interessen dieser so unterschiedlichen Stakeholder-Gruppen besser erkennen und für das Un-

studium

ternehmen nutzbar machen? Das Seminar will dazu verhelfen, die Interessen unterschiedlicher Anspruchsgruppen durch Analyse-Tools zu systematisieren und die Beziehungen durch praktische Anregungen zu verbessern.

programm

prof. dr. lothar rolke

lehrt seit 1996 Betriebswirtschaftslehre und Unterneh-

 Einführung ins Stakeholder Management (Stakeholder-Kompass)

menskommunikation an der Fachhochschule Mainz, Uni-

 Kampagnen: stakeholdergerecht planen und überprüfen

versity of Applied Sciences. Seit über 20 Jahren berät er

 Kunden aus PR-Sicht bedienen = Kommunikation plus eine Idee mehr

Unternehmen in Fragen der internen und externen Kom-

 Umgang mit Shitstorms: Der wilde Kunde im Netz

munikation. Von 1989 bis 1996 war er geschäftsführender

 Mitarbeiter als Kommunikatoren entwickeln

Gesellschafter der Reporter PR GmbH, Frankfurt am Main,

 Expedition in die Blogosphäre

später Mitglied im Aufsichtsrat der ecis AG. Ihm obliegt der Vorsitz der Prüfungskommission der PZOK.

 Perspektiven: Kooperationsgewinne schaffen und teilen Dieses Seminar hat noch nicht stattgefunden.

methode

Präsentation der Grundlagen und Best Practice-Beispiele, Arbeiten mit Fallstudien

Seminarteilnehmer vor.

agb

und Prüfungstools, Simulationen und Erfahrungsaustausch.

Daher liegen uns noch keine Bewertungen durch die

lernziel

Unternehmenskommunikation stakeholderübergreifend denken, planen und ma-

nagen sowie neue Ideen für die Weiterentwicklung der einzelnen Stakeholder-Beziehungen gewinnen.

zielgruppe

Unternehmens-/Pressesprecher, Leiter der internen und externen Kommunikation, Kommunikationsstrategen, Marketing- und PR-Kommunikatoren, die sich weiter

entwickeln wollen.

pr summerschool

  Neue und alte Risiken im Umgang mit Journalisten

e-learning

1. Tag: 10:00 –18:00 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 80

61  Employer Branding 2.0

i n halt/ service

b ran c h e n kom mu n i kat i o n

Content- und Markenstrategien für ein glaubwürdiges Arbeitgeberimage

berlin: 17.-18.11.2014  27.-28. 4.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 990 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Schon heute rangieren Social Media auf Platz 2 bei der Besetzung offenere Stellen.

Zugleich sind sie unentbehrlich geworden, wenn es darum geht, ein glaubwürdiges und sympathisches Arbeitgeberimage aufzubauen. Doch genau dazu braucht es eine klare Strategie sowie ein nachhaltiges Kanal-Konzept, um im Kampf um Talente und Fach- und Führungskräfte die Nase vorn zu haben. Lernen Sie eine ganzheitliche Employer Branding Strategie zu entwickeln, die dafür

studium

geeigneten Plattformen zu finden und diese erfolgreich mit Inhalten zu füllen.

programm

e-learning

1. Tag: 10:00 –17:30 Uhr | 2. Tag: 9:00 –17:00 Uhr

pr summerschool

leitete mehr als zehn Jahre das Ressort »Management +

  Analyse der Employer Value Proposition

Erfolg« bei der WirtschaftsWoche und war danach eini-

 Erfolgreiche Beispiele für nachhaltiges Employer Branding

ge Jahre als Social Media Manager in der Wirtschaft. Be-

 Warum Blogs wichtiger sind als Facebook oder Xing  Wie Sie Ihre Werte und Kernbotschaften auch optisch spiegeln  So entwickeln Sie eine Content und Markenstrategie fürs Social Web  Der Employer Branding Funnel  Warum Sie Mitarbeiter unbedingt einbinden sollten

kannt wurde Mai vor allem als Gründer und Herausgeber der Karrierebibel, einem der renommiertesten deutschen Blogs. Er ist Dozent an der Fachhochschule Köln und ein gefragter Keynote-Speaker für Personalmarketing in den Social Media, Employer Branding und Content Strategien mit Corporate Blogs.

methode

Dieses Seminar hat noch nicht stattgefunden.

len sowie kleineren Gruppenarbeiten.

Seminarteilnehmer vor.

Das Seminar ist eine Mischung aus Impuls-Vortrag, Fallstudien und Erfolgsbeispie-

agb

jochen mai

Daher liegen uns noch keine Bewertungen durch die

lernziel

Sie lernen, wie man eine ganzheitliche Employer Branding Strategie entwickelt, die dafür geeigneten Plattformen findet und diese erfolgreich mit Inhalten füllt.

zielgruppe

Social Media Manager, Social Media Redakteure, PRMitarbeiter, Kommunikations-, Marketing- und Employer Branding-Verantwortliche. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom mu n i kati on sman ag e m e nt 81

62  Die junge Zielgruppe

Ansprache und Konzepte für die Generation Y

i n halt/ service

berlin: 28.11.2014  18.5.2015  teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 740 Euro*

inhalt

seminare

Junge Menschen sind eine besondere Zielgruppe. Sie haben großen Einfluss auf ihre Mitmenschen, eigene Kommunikationsräume und sind die Konsumenten, Wähler, Nutzer und Multiplikatoren von morgen. Wer heute die Ansprache junger Menschen

verschläft, verschläft die Zukunft. Die Zielgruppe ansprechen kann jedoch nur, wer die Ziele und Haltung der Zielgruppe kennt. Wo und wie kommunizieren Menschen zwischen 14 und 35 und wie werden sie es künftig tun? Das Seminar vermittelt Analyse-Werkzeuge, Ansprache-Konzepte und Strategien zur

studium

effektiven Jugendkommunikation.

programm

ist freier Kommunikationsberater. Zuvor beriet er bei

 Zielgruppenanalyse; Fakten zur Zielgruppe, Merkmale und soziale Faktoren, Sinus-Mileus und Shell Studie  Kommunikationsräume; Nutzer- und Nutzungsverhalten, Social Media, Eventkommunikation sowie klassische Medien  Ansprache-Konzepte; Ziele und Zielgruppe, Positionierung und strategische  Trendmarketing; Megatrends, Bedürfnisentwicklung, gesellschaftliche Entwick-

lichkeitsarbeit, führte Wahlkampfkampagnen für die SPD, arbeitete als Büroleiter für den Deutschen Bundestag, die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und zwei Hamburger Kommunikationsagenturen. Philip Kalisch absolvierte einen MBA in Public Affairs and Leadership und studierte BWL in Hamburg und Lissabon.

lung und Best Cases

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Power-Point-gestützter Input, Vorstellung von Best Pratices, Diskussion relevanter

lernziel

Das Seminar vermittelt die effektive Ansprache der 18 – 35 jährigen sowie die wichtigen Grundlagen, Instrumente und Trends der Jugendkommunikation.

1,5

Praktischer Nutzen

1,7

Seminarvorbereitung

1,7

»Das Seminar hat Spaß gemacht und der Referent hat das Thema sehr authentisch »rübergebracht«. Insbesondere der ausführlichen Analyse von Zielgruppen und den Me-

zielgruppe

thoden dazu werde ich in meiner täglichen Arbeit künftig

Das Seminar ist für Kommunikatoren aus Bundestag, Parteien, Unternehmen,

Agenturen und Verbänden bzw. Nicht-Regierungs-Organisationen konzipiert.

wieder mehr Raum und Zeit einräumen.« Miriam Weiss, Mercedes-Benz Museum

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare

agb

Studien und praktischer Erfahrungen.

Leistung des Referenten

pr summerschool

Ansätze, Maßnahmen sowie Umsetzung und Evaluation

Arena und Kornberger Organisationen bei der Öffent-

e-learning

philip kalisch

9:00 –17:00 Uhr


d i e deuts ch e pres s eakad em i e 82

63  History Communication

i n halt/ service

re p utati on u n d ma r k e n b i ld u n g

Kommunikationsmanagement von Tradition und Geschichte

berlin: 14.11.2014  teilnehmer: 6 bis 12  Preis: 740 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Den Historiker Johann Gustav Droysen interessierte »Wie aus Geschäften Geschichte wird« (»Historik«) – das Seminar History Communication fragt danach, wie aus Ge-

schichte Geschäft wird: Wie wird das Unternehmensarchiv zur Fundgrube? Auf welche Weise lassen sich Herkunft und Kultur einer Firma bzw. einer Organisation professionell kommunizieren? Welche strategische Rolle sollte »History Communication« (HC) generell im Unternehmen/in der Organisation spielen? Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer zu befähigen, HC im Rahmen der

studium

Unternehmenskommunikation professionell zu planen, zu entwickeln und zu steuern.

programm

matthias koch

pr summerschool

e-learning

10:00 –18:00 Uhr

ist geprüfter Public Relations-Berater (DAPR), Dozent und

 Handlungsfelder und Instrumente von HC  HC im Management- und Kommunikationsprozess   Bausteine zum eigenen HC-Konzept  Beispiele gelungener und weniger gelungener HC, Kriterien für exzellente HC

Fachprüfer (PZOK) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Berlin. Nach seiner langjährigen Tätigkeit als Consultant in namhaften GWA- bzw. GPRA-Kommunikationsagenturen ist er seit 1997 als freier PR-Berater tätig. Zu den Schwerpunkte

 Umgang mit kritischen (Firmen-) Geschichtsthemen (Issues Management)

des studierten Historikers gehören u. a. Finanzdienstlei-

 Das Firmenjubiläum: Basics, Dos & Don´ts, Tipps & Links zur HC-Praxis

stungen, History Communication sowie Public Affairs. Er ist Studienleiter eines Abendstudiengangs bei der depak und Vorsitzender des DPRG AK Public Affairs.

methode

Präsentation theoretischer Grundlagen sowie Best Practice-Beispiele, Diskussion, Einzelübungen und Gruppenarbeiten.

bewertung durch die ­t eilnehmer Leistung des Referenten

1,5

Praktischer Nutzen

1,6

Seminarvorbereitung

lernziel

1,0

agb

Grundlagen der Planung, Entwicklung und Steuerung von History Communication in der eigenen Organisation; Know-how über die Chancen und Herausforderungen, Geschichte zu kommunizieren.

»Gutes Einstiegsseminar, das die Besonderheiten der Kommunikation von historischen Themen in Unternehmen beleuchtet. Vor allem für Unternehmensarchivare

zielgruppe

ohne oder mit wenig PR-Hintergrund empfehlenswert.«

Unternehmens- /Pressesprecher, Unternehmensarchivare, Mitarbeiter in den Be-

reichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie historischen Archiven von Unter-

Bianca Braun, Siemens Healthcare AG

nehmen und Organisationen. Leiter und Mitarbeiter der internen und externen Unternehmenskommunikation.

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


di e d e uts ch e pres s eaka d em i e

kom mu n i kati on sman ag e m e nt 83

i n halt/ service seminare

einstieg in die pr

studium

seminare

Effektive Public Relations wollen gelernt sein. Unser Einstiegsseminar vermitManagement der allt채glichen Kommunikationsaufgaben. 64 Grundlagen der PR in drei Tagen

e-learning

telt Ihnen die notwendigen Grundlagen f체r ein professionelles

pr summerschool agb

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

i n halt/ service

84

e i n sti eg i n d i e p r

Zum Seminarvideo

64  Grundlagen der PR in drei Tagen berlin: 15.–17.9.2014 25.– 27.2.2015  düsseldorf: 2.– 4.6.2014 22.-24. 4.2015  München: 26.– 28.11.2014 teilnehmer: 6 bis 15  Preis: 1.340 Euro*

s e msi enma irne a r e

inhalt

Die Anforderungen von Unternehmen, Organisationen, Institutionen, Verbänden und Parteien an ihre Kommunikationsverantwortlichen und Agenturen wachsen stetig. Strategisches und kontinuierliches Kommunizieren bildet das Fundament

erfolgreicher PR-Arbeit. Vertrauen in ein Unternehmen oder zu einem Produkt aufzubauen, ist das Ziel jeder PR-Maßnahme. Die hauptsächliche Aufgabe von Öffentlichkeitsarbeit besteht darin, Meinungsbildungsprozesse, Trends und Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und im Sinne der eigenen Zielsetzung zu nut-

studium

zen. Die grundlegenden Fähigkeiten werden in diesem Seminar vermittelt.

programm

pr summerschool

e-learning

1. Tag: 10:00–18:00 UHR | 2. Tag: 9:00–17:00 UHR | 3. Tag: 9:00–17:00 UHR

arbeitet freiberuflich als PR-Dozentin und Audio-Sprecherin in Berlin. Sie hat seit Jahren Lehraufträge bei der Akademie

 Was ist PR? Definitionen und Selbstverständnis

für Design und Kommunikation und seit 2011 bei der Deut-

  W0rkshop: Professionell texten - Pressemitteilung

schen Presseakademie. Als Pressesprecherin war sie über

 Strategische Kommunikationsarbeit

12 Jahre in Bonn und Berlin tätig, vor allem im internatio-

  Fallbeispiele PR-Kampagnen

nalen Umfeld wie der Britischen Botschaft, den Vereinten

 Das Kommunikationskonzept - vom Briefing zur Umsetzung

Nationen und dem britischen Fremdenverkehrsamt. Davor

 Workshop: PR-Konzept im Team entwickeln Für dieses Seminar benötigen die Teilnehmer einen Laptop.

arbeitete sie beim Auswärtigen Amt (Bonn und Wien) und als stellvertretende Pressesprecherin im ehemaligen Bundesbauministerium (Bonn).

bewertung durch die ­t eilnehmer

methode

Theoretische Wissensvermittlung und praktische Übungen. Gruppenaustausch und Diskussion. Intensivtraining zur Erarbeitung eines PR-Konzeptes.

lernziel agb

birgit ihlau

Erfolgreich Pressemitteilungen verfassen können, effizienter in der Projektplanung werden und strategische PR-Konzepte entwickeln.

Leistung der Referentin

1,2

Praktischer Nutzen

1,7

Seminarvorbereitung

1,3

»Ein sehr gut strukturiertes und inhaltlich einwandfreies Seminar, welches unheimlich Spaß gemacht und eine schöne Abwechslung zum »grauen« Büroalltag darge-

zielgruppe

stellt hat!«

(Quer-)Einsteiger der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Es verhilft aber auch denjenigen zu konstruktiven Erkenntnissen, die ihre tägliche PR-Arbeit durch einen

Julia Etzel, WWF Deutschland

Gesamtüberblick optimieren möchten. *Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/seminare


ban d 7

EGBERT DEEKELING / SUSANNE ARNDT / DIRK BARGHOP

Change-Kommunikation

Change-Kommunikation ren

als

eigenständige

hat

sich

in

den

letzten

Kommunikationsdisziplin

20

Jah-

herausge-

bildet und stetig weiterentwickelt. Ihre Wurzeln liegen im

Change Management und in der innerbetrieblichen Kommunikation. Heute handelt es sich um eine anerkannte Managementpraxis, die aus dem Unternehmensalltag gerade in Zeiten permanenter Veränderungsprozesse nicht mehr wegzudenken ist. Der 7. Band der PR-Bibliothek versteht sich als Handbuch und Grundlagenwerk. Er bündelt die Erkenntnisse der Autoren, die sie seit den 1990er Jahren in der Begleitung von Change-Prozessen sammeln konnten.

Jetz

t erh ä

24,90ltlich Euro

Dr. Dirk Barghop Senior Partner, Deekeling Arndt Advisors

Jetz

t erh

Die PR-Bibliothek der Deutschen Presseakademie vereint Fachbücher zu den wichtigsten Themenfeldern der Public Relations. Das Set ist im depak Online-Shop erhältlich.

189,9ältlich Euro 0

Susanne Arndt Managing Partner, Deekeling Arndt Advisors

pr summerschool

Band 1-7 im Set

Egbert Deekeling Managing Partner, Deekeling Arndt Advisors

e-learning

E G B E R T D E E K E L IN G / S US A N N E A R N D T / D IR K B A R GH OP

c h an g e - kom mu n i kat i o n

Veränderungen strategisch kommunizieren

pr-bibliothek

studium

das mie den,

Neu erschienen in der PR-Bibliothek

band 7 7

85

seminare

ndert GedviunDer gendt t in für

p r- b i b l i oth e k

i n halt/ service

muim delt tag t.

d i e d e uts ch e pres s eaka d em i e

agb

2. auflage Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/services/publikationen


pr summerschool

e-learning

s t u d si u t umd i u m

seminare

i n halt/ service

86

studium Kaum eine Branche ist so vielen Veränderungen und

Berufsanfänger, Quereinsteiger, aber auch erfahrene

geht dabei nicht nur darum, in der Informationsgesell-

dungsformaten Campus-, Fern- und Kompaktstudium

solch einer Geschwindigkeit unterworfen, wie die PR. Es

schaft messbar deutlich zu bestehen, auch neueste Ent-

wicklungen müssen aufgegriffen und begriffen werden, um dann richtig angewandt zu werden.

Ohne eine fundierte Ausbildung in den Teilbereichen der

agb

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit geht das nicht.

Ein Studium bei der Deutschen Presseakademie beinhaltet:  eine individuelle Betreuung

PR-Schaffende finden in den berufsbegleitenden Ausbilalle Inhalte, die eine umfassende wie planvolle Kommunikationsarbeit ermöglichen. Die Deutsche Presseakademie orientiert sich mit ihren Studiengängen an den praktischen Ansprüchen des Berufs und den Prüfungsanforderungen der Prüfungs- und Zertifizierungsorganisation der deutschen Kommunikationswirtschaft GmbH (PZOK).

 eine praxisbezogene Ausbildung durch qualifizierte Referenten  eine intensive Prüfungsvorbereitung

  auf Wunsch eine situationsbezogene Karriereberatung


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

c am p u s stu d i um 87

für berufseinsteiger

i n halt/ service seminare

Das berufsbegleitende Campusstudium »Public Relations« in Berlin vereint eine umfangreiche Grundlagenausbildung mit relevanten Praxiserfahrungen. Erfahrene Trainer und Referenten aus Berliner Unternehmen und Agenturen machen die Studierenden mit allen entscheidenden Konzepten und Tools der PR-Welt von heute und morgen vertraut. Das Campusstudium bietet eine umfassende Grundlagenausbildung für alle, die professionelle Kommunikationsarbeit erlernen oder vertiefen wollen. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Ver-

e-learning

Umfangreiche Grundlagenausbildung

mittlung von kommunikationstheoretischen Grundlagen der PR sowie Basiswissen in der Medienarbeit. Weiteres Augenmerk wird auf die strategische Planung von Kommunikation sowie deren Management, d.h. ihre wirtschaftliche und rechtliche Verknüpfungen gelegt.

Struktur

9-monatiges Präsenzstudium in Berlin pr summerschool

6 thematische Module 33 Präsenztermine inklusive 4 zweitägiger Workshops Vermittlung der Inhalte im Unterricht

Studiengebühren

Teilnehmegebühr: 3.750 Euro* Frühbucherpreis: 3.420 Euro*

agb

Prüfungsgebühr: 750 Euro* (optionale Abschlussprüfung der PZOK oder der Quadriga Hochschule Berlin; Stand April 2014) Starttermine

CST 2-14: 7. Oktober 2014 (Seminare immer dienstags, 18 bis 21 Uhr) CST 1-15: 9. März 2015 (Seminare immer montags, 18 bis 21 Uhr)

Moritz Pahnke

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 505 moritz.pahnke@depak.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/studium/capusstudium

*) zzgl. der gesetzl. MwSt

Im Verlauf des Studiums finden vier Workshops statt. Kontakt

studium

Campusstudium


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

für berufs- & querseinsteiger

e-learning

s t u d si u t umd i u m

seminare

i n halt/ service

88

f e rn stu d i um

Fernstudium Das staatlich zertifizierte Fernstudium »Public Relations« bietet eine fundierte, ortsunabhängige PR-Ausbildung. In drei Präsenzblöcken werden die Teilnehmer von erfahrenen Dozenten begleitet und lernen neben den Grundlagen der PR spezielle Anwendungsfelder der Kommunikation kennen.

Fundierte und ortsunabhängige PR-Ausbildung

und ihre Aufgabenfelder herangeführt werden wollen. Es richtet sich an Kommunikatoren mit wenig Berufserfahrung und vermittelt die volle Bandbreite des PR-Wissens. In den 12 Monaten müssen Aufgaben zu jedem der sieben Module eingereicht werden. In drei Präsenzphasen in Berlin wird das Wissen angewendet und vertieft. Bei Praxisbesuchen in Redaktionen, Unternehmen und Agenturen bekommen die Teilnehmer einen Einblick in den Alltag auf der »anderen Seite«.

Struktur pr summerschool

Das Fernstudium ist staatlich zertifiziert und eine Empfehlung für alle, die grundlegend an die PR

12-monatiges Fernstudium mit Präsenzphasen in Berlin 7 thematische Module mit 48 Studienbriefen 3 Präsenzblöcke mit insgesamt 15 Präsenztagen (165 Seminarstunden)

Studiengebühren

Teilnahmegebühr: 4.950* Frühbucherpreis Fernstudium: 4.550* Prüfungsgebühr: 750 Euro* (optionale Abschlussprüfung der PZOK oder der Quadriga Hochschule Berlin; Stand April 2014)

agb

Starttermine

FST 3-14: 13. Oktober 2014 FST 1-15: 9. Februar 2015

Kontakt

Moritz Pahnke

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 505 moritz.pahnke@depak.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/studium/fernstudium

*) zzgl. der gesetzlichen MwSt

FST 2-15: 4. Mai 2015


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

kom paktstu d i um 89

für pr-praktiker mit berufserfahrung

i n halt/ service seminare

Das Kompaktstudium »Public Relations« richtet sich an Kommunikationsschaffende, die bereits mehrjährige Berufserfahrung gesammelt haben. Die Inhalte orientieren sich streng an den aktuellen Anforderungen des PR-Alltags.

Die berufsbegleitende Ausbildung vermittelt die wesentlichen Arbeitsbereiche und -techniken der Public Relations mit praktischen Übungen in Seminaren und Workshops mit großer zeitlicher Effizienz. Inhaltliche Schwerpunkte des Studiums sind wirkungsvolle Medienarbeit und strategische Kommunikationsplanung. Sie bilden die Grundlage für moderne, erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit im Sinne einer integrierten Kommunikation.

Struktur

6-monatiges Fernstudium mit Präsenzphasen in Berlin 4 inhaltliche Module mit 21 Studienbriefen

pr summerschool

3 Präsenzphasen mit insgesamt 12 Seminartagen (144 Seminarstunden) ergänzende, optionale E-Trainings Studiengebühren

e-learning

PR-Wissen kompakt in 6 Monaten

studium

Kompaktstudium

Teilnahmegebühr: 3.980 Euro* Frühbucherpreis: 3.740 Euro* Prüfungsgebühr: 750 Euro* (optionale Abschlussprüfung der PZOK oder der

Starttermine

agb

Quadriga Hochschule Berlin; Stand April 2014) KST 2-14: 1. September 2014

KST 3-14: 24. November 2014

Kontakt

Moritz Pahnke

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 505 moritz.pahnke@depak.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/studium/kompaktstudium

*) zzgl.der gesetzl. MwSt

KST 1-15: 9. Februar 2015


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

unsere konsekutiven angebote

Aufbaumodul Marketing Management Das »Aufbaumodul Marketing Management« richtet sich an PR-Praktiker mit einschlägiger Berufserfahrung, die PR und Marketing im praktischen Alltag stärker miteinander verknüpfen wollen.

Marketing-Basics für PR-Praktiker

In dem fünftägigen Intensivseminar erhalten die Teilnehmer Einblick in eine integrierte, strategische und zielgerichtete Marketing-Kommunikation, die Voraussetzung für ein erfolgreiches Kommunikationsmanagement von Unternehmen, Verbänden und Institutionen ist. Fallbeispiele verbinden die erlernten Konzepte der Öffentlichkeitsarbeit mit betriebswirtschaftlichen Konzepten zu einem modernen Marketing Management. Das Angebot richtet sich an PR-Praktiker mit einschlägigen PR-Erfahrungen oder an Absolventen von PR-Studiengängen sowie an geprüfte PR-Berater.

Struktur

5 Präsenztage (38 Seminarstunden) Projektprüfung in Form einer Gruppenarbeit begleitendes Unterrichtsmaterial

Referenten

Philip Kalisch (freier Kommunikationsberater), Heiko Mehnert (Geschäftsführer connex campus GmbH)

Gebühren

Teilnahmegebühr: 1.800 Euro*

Termine

Berlin: 23. - 27. September 2014

Frühbucherpreis: 1.350 Euro*

Berlin: 4. - 8. November 2014 Berlin: 5. - 9. Mai 2015

Beratung

Moritz Pahnke

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 505 moritz.pahnke@depak.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/studium/aufbaumodul

* zzgl. der gesetzl. MwSt.

agb

pr summerschool

e-learning

s t u d si u t umd i u m

seminare

i n halt/ service

90

au f baum od u l ma r k e t i n g ma n ag m e nt


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

au f baum od u l re d e n s c h r e i b e n 91

i n halt/ service seminare studium

Aufbaumodul Redenschreiben Das »Aufbaumodul Redenschreiben« richtet sich an geprüfte PR-Berater, Absolventen von PR-Studiengängen sowie die Teilnehmer des Fern- oder Kompaktstudiums, die noch bessere und wirkungsvollere Reden schreiben wollen. Gute und schlechte Beispiele illustrieren die theoretischen Kenntnisse, die praxisnah vermittelt und stets mit den Erfahrungen der Teilnehmer abgeglichen werden. Die Referenten erklären den

e-learning

Es besticht das gesprochene Wort

idealtypischen Aufbau von Reden und weisen auf Besonderheiten hin, die vom jeweils Sprechenden und der konkreten Situation abhängen. Zudem gehen sie auf die Rolle des Redenschreibers selbst ein. Selbstverständlich wird die Rede stets im kommunikativen Gesamtzusammenhang einer Institution gesehen, entwickelt und genutzt.

Struktur

5 Präsenztage (38 Seminarstunden) pr summerschool

Projektprüfung in Form eines Redeentwurfs begleitendes Unterrichtsmaterial

Referenten

Gebühren

Christian Arns (Akademieleiter, Deutsche Presseakademie), Markus Franz (Journalist, Redenschreiber, Coach) Teilnahmegebühr: 2.500 Euro*

agb

Frühbucherpreis: 1.990 Euro* Preis für Studienabsolventen der depak: 1.800 Euro*

Beratung

Berlin: 13. - 17. April 2015 Berlin: 12. - 16. Oktober 2015

Moritz Pahnke

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 505 moritz.pahnke@depak.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/studium/aufbaumodul

*) zzgl. der gesetzlichen MwSt

Termine


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

unsere konsekutiven angebote

e-learning

s t u dsi tuumd i u m

seminare

i n halt/ service

92

au f baum od u l ma r k e t i n g ma n ag m e nt

Aufbaumodul Businessmoderation Das »Aufbaumodul Businessmoderation« richtet sich an Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte aus allen Organisationsformen, die ihre Meetings, Workshops, Arbeits- und Projektgruppen sowie Inhouse-Veranstaltungen zielführend vorbereiten und erfolgreich umsetzen wollen.

Moderation als Führungsinstrument

Der Businessmoderator ist im Unternehmen zu einer Schlüsselkompetenz geworden: Längst geht es bei der Moderation nicht mehr um die »klassische Unterhaltung«. Vielmehr ist ein Fachmoderator gefragt, der die Komplexität einer interdisziplinären Gruppe in schwierigen Situationen leiten und fokussieren kann. Diese Person verfügt über die Fähigkeit, Klein- wie Großgruppen zum Ergebnis zu führen. Zeit- und Geldersparnisse in der Organisation sind die positive Folge. Im Aufbaumodul erlernen und trainieren die Teilnehmer alle Methoden für eine erfolgreiche

Struktur

Projektprüfung in Form einer Moderation begleitendes Unterrichtsmaterial

Referenten Gebühren

agb

5 Präsenztage (38 Seminarstunden)

Termin Beratung

Dr. Dr. Niels Albrecht (Geschäftsführer, Albrecht & Thron) Teilnahmegebühr: 2.600 Euro* Frühbucherpreis: 1.990 Euro* Berlin: 17. - 21. Februar 2015

Moritz Pahnke

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 505 moritz.pahnke@depak.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/studium/aufbaumodul

* zzgl. der gesetzl. MwSt.

pr summerschool

Businessmoderation.


d i e d e uts ch e pres s eakad em i e

e ßl earn i n g

Weiterbildung durch E-Learning neue und wachsende Berufsfelder eine stetige

Smartphone live verfolgt werden. Natürlich

Erweiterung und Verbesserung der eigenen

zeichnen wir die Vorlesungen auch für Sie auf,

Kompetenzen. Fort- und Weiterbildung wird

sodass Sie diese bequem nachholen können,

damit für die Karriere unverzichtbar.

sollte es doch abends länger im Büro dauern.

Mit unserem E-Learning-Angebot bieten wir

Die Aufzeichnungen und Kursmaterialien

Ihnen eine Weiterbildungsmöglichkeit, die sich

stehen Ihnen in Ihrem Lernportal für den ge-

problemlos in Ihren Arbeitstag integrieren lässt.

samten Kurszeitraum und weitere drei Monate

Die E-Learning-Variante ist ein vollwertiges,

zur Verfügung. Pro Modul wird Ihnen eine

kompaktes Seminar, welches jedoch weder

praxisnahe Lehraufgabe gestellt. So können Sie

orts- noch zeitgebunden ist. Die interaktiven

das Gelernte unmittelbar umsetzen.

Vorlesungen finden immer abends statt und

Praxisnah Referenten aus der Praxis geben Ihnen Expertentipps und vermitteln Best Practice.

Flexibel Sie bilden sich unabhängig von Zeit und Ort weiter.

Interaktiv Sie tauschen sich im Chat und über das Lernportal mit unseren Referenten und anderen Teilnehmern aus.

studium

Unsere Kurse · Grundlagen der PR

· Schreibwerkstatt 2.0

· Online Marketing

· Praxiswissen Public Affairs

· Workshop Krisenkommunikation neu

· Social Media-Marketing

· PR- und Medienrecht

· Social Media in der

· Online Marketing und Recht · Markenführung neu

Unternehmenskommunikation

· Brand Journalism neu

· Social Media & Community Management

· Corporate Publishing neu

· Eventmanagement

· Workshop Content Marketing · Personal Performance

· Grundlagen des Marketing

· Bewegtbildkommunikation neu

e-learning

· Employer Branding

seminare

können mit dem PC, Laptop, Tablet-PC oder

93

i n halt/ service

Die Kommunikationsbranche verlangt durch

Ihre Vorteile

· Leadership

Ihre Abschlüsse pr summerschool

Teilnahmezertifikat

Abschluss Social Media Manager

Abschluss Online Marketing Manager

Nach erfolgreichem Abschluss des E-Le-

Buchen Sie die Kurse »Social Media in

Buchen Sie die Kurse »Online Marke-

»Social Media und Community Manage-

»Online Marketing und Recht« im Paket

erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat

Teilnahme ein Zertifikat zum »Online

ch

pre

sseak adem

ie

a ak

che presse

che presse uts

uts

a

ak

e

de

de

i

i

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/elearning

ts

ts

stefanie.runge@depak.de

Onli ne M Man arketing (dep ager ak)

emie i d eu

emie i d eu

Tel.: +49 (0)30/ 44 72 95 11

deut sche e i pr e

k ad

k ad

Stefanie Runge

mi

ea

ea

Socia l Man Media (dep ager ak)

de

ss

ss

Sie haben Fragen?

Ich berate Sie gern.

e

ie

deutsch e e i pr

sseak adem

mi

Marketing Manager (depak)«.

pre

zum »Social Media Manager (depak)«. de

und erhalten Sie nach erfolgreicher

agb

ment« im Paket und erhalten Sie nach

mie (depak).

ting«, »Social Media Marketing« und

e

mezertifikat der Deutschen Presseakade-

der Unternehmenskommunikation« und

ch

arning-Studiums erhalten Sie ein Teilnah-


94

SummerSchool

4 tage pr-wissen in berl n

9.7.– 12.7.2014 // Quadriga Forum Berlin Keynote- & Best-Case-Speaker

agb

pr summerschool

e-learning

studium

seminare

i n halt/ service

die dritte

Britta Meyer Audi AG

Christian Wilp Hauptstadtstudio RTL, n-tv

Dr. Mark-Steffen Buchele communication-controlling.de

Dorothee Meusch Techniker Krankenkasse

Prof. Dr. Frank Schwab Universität Würzburg

Alexander Leinhos Vodafone

Christian Röwekamp dpa

Mario Sixtus Journalist und Autor

André Kauselmann Stefan Müller Dr. Silke Friedrich ING-DiBa AG Vattenfall Deutschland AG Wirtschaftswoche Online

Die PR-Summerschool

pr-fortbildung für berufsein- und aufsteiger Die Summer School der Deutschen Presseakademie verbindet intensive Einblicke in die wichtigsten Themen der professionellen PR mit einem bunten Berliner Rahmenprogramm. Berufseinsteiger mit zwei bis fünf Jahren Berufserfahrung, Quereinsteiger und natürlich alle, die sich weiterbilden möchten, finden hier das optimale Fortbildungsformat, das aktuelle Lerninhalte mit lockerer Atmosphäre kombiniert.

www.pr-summerschool.de


r Analyse der Ziel Lernziele: Von de Aufbereitung der gruppe, über die r s zum Training fü Informationen bi hen sc fri hkampf – Sie den medialen Na t rb chen Mediena ei das ABC der klassis öniten an Ihrer pers nochmal auf, arbe takt ce im Medienkon lichen Performan chen tli ch r über die re und erfahren meh

den Kom-

r Strategie zu Lernziele: Von de t ein weiter Weg.

ist es of munikationszielen mmuundbegriffe des Ko Lernen Sie die Gr en Sie, gs kennen, erfahr nikationscontrollin Ziele en und operative wie man Maßnahm en d vor allem, welch richtig ableitet un terUn m zu it be Ar Ihre konkreten Beitrag stet. nehmenserfolg lei

Workshops:

Dorothee Meusch nkasse Techniker Kranke

Appell: Macht Eure Erfolge sichtbar!

Dr. Mark-Steffen Buchele communicationcontrolling.de

Exkursion zum udio RTL-Hauptstadtst

Christian Wilp RTL, n-tv Hauptstadtstudio

Dorothee Hutter menarbeit (GIZ) ernationale Zusam Gesellschaft für Int

agb

sellschaft für Exkursion zur Ge sammenarbeit Internationale Zu (GIZ)

pr summerschool

in der PR WS 1: Storytelling Wie Kommunikation: WS 2: Strategische t Zielgruppe erreich die Botschaft die Medienkontakt – WS 3: Rhetorik im ge! Achtung Fangfra d Fallstricke in PR un WS 4: Rechtliche ikation Online-Kommun

e-learning

für ationscontrolling WS 1: Kommunik KMU 2.0 ationscontrolling WS 2: Kommunik temmunikationsstra WS 3: Von der Ko ionsiven Kommunikat gie zu den operat zielen ern ationserfolge steu WS 4: Kommunik

Workshops:

Best Case: die Agendasetting – en Kunst, die richtig en nd fi Themen zu

rg Matthias Harenbu Sector Siemens AG, Energy

studium

r Dr. Markus Spieke dio ARD-Hauptstadtstu

Best Case: Wertschöpfung ation durch Kommunik

seminare

Keynote: n Journalisten ticke einfach anders!

i n halt/ service

nikaModul II: Kommu tionscontrolling

rbeit Modul I: Mediena

Fallstricke.

95


agb

pr summerschool

e-learning

studium

seminare

i n halt/ service

96

9.7.– 12.7.2014 // Quadriga Forum Berlin edia

hase

Modul III: Social M

Modul IV: Praxisp

n Sie die Zielgruppe Lernziele: Lernen n, zu sie zu unterhalte zu identifizieren, ig re Erfolge stet zu inspirieren und Ih sind die relevanten überwachen. Wer en r? Wie funktionier Meinungsmache ro te he in d Dialog Positionierung un e ch el W elgruppen? genen digitalen Zi m iu rch welches Med Botschaft wird du transportiert?

n Theorie un Lernziele: Zwische e erlernten

Best Case: Warum ein ShitChance storm auch eine darstellt

d Praxis

tzen Sie di liegen Welten. Se en Sie die rategien um, nutz St d Techniken un zte n zu stellen und let Gelegenheit Frage re se Un . en ieß n zu schl Verständnislücke nau ge nz ga al m n noch Referenten schaue reten sich Zeit, den konk hin und nehmen . en eit gl ess zu be Anwendungsproz

André Kauselmann ING-DiBa AG

Sportangebot

Workshops:

eRegeln in der Onlin WS 1: Informelle welt Unternehmen ihre WS 2: Wie finden im Social Web? richtige Sprache t: als PR-Instrumen WS 3: Bewegtbild ren reich transportie Das Image erfolg Wer sind WS 4: Targeting – fluencer die relevanten In

Praxisphase

Britta Meyer Audi AG

ageeit & Medienman WS 1: Medienarb ment ationscontrolling WS 2: Kommunik uniia & Onlinekomm WS 3: Social Med kation

Best Case: Social Media menswird zur Unterneh tions 2.0 bei Audi la Re sache – Media Dinnerspeech s Social Media Deutschland – da Entwicklungsland

Mario Sixtus tor Journalist und Au

www.pr-summerschool.de


Frühsport und ganztägige Betreuung durch unseren erfahrenen Fitnesscoach Markus Strüber

seminare

4 Tage exklusives und gesundes Catering

i n halt/ service

wir bieten mehr

97

studium

Umfangreiche Networking-Möglichkeiten e-learning pr summerschool

Dinner & Clubbing im Szeneclub Chalet und im Freischwimmer

agb

100%

der Teil neh PR-Sum mer/innen d er mer Sc h würden ool 2013 sie weitere mpfeh len.

Blick hinter die Kulissen bei RTL, ARD und der GIZ


d i e deuts ch e pres s eakad em i e

ag b

98

i n halt/ service

Allgemeine Geschäftsbedingungen

seminare

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare, veranstaltet von der depak – Presseakademie GmbH (im folgenden »depak«) ren an, wenn für das betreffende Seminar kein

Preise

Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Rechnung erhalten

Sie ca. 4–6 Wochen vor Seminarbeginn und muss zwei Wochen nach Rechnungsstellung

stud s ei u mm inare

beglichen werden. Die Preise gelten ab dem 1. Mai 2014. Umbuchung

Jede Festbuchung kann bis einschließlich 40 Kalendertage vor Seminarbeginn einmal kostenfrei zeitlich umgebucht werden. Eine Um-

e-learning

beitungspauschale von 150 Euro zzgl. MwSt. berechnet. Für jede zweite zeitliche Umbuchung fallen Bearbeitungsgebühren in Höhe von 150 Euro zzgl. MwSt. an. Die Bereitstellung eines Ersatzteilnehmers ist in jedem Fall kostenfrei.

Bild- und Filmmaterial

 Storno bis zu 28 Kalendertage vor Seminar-

dass die depak grundsätzlich berechtigt ist,

 Storno weniger als 28 Kalendertage vor Se-

zu fertigen und damit der eventuellen Abbil-

beginn: keine Kosten beginn: 50 Prozent des Seminarpreises

Absagen und Änderungen

Die depak behält sich vor, Seminare räumlich und/oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen oder einen anderen Referenten ersatzweise einzusetzen, wenn dies aufgrund einer Teilnehmerzahl von unter sechs Teilnehmern, einer Verhinderung des Referenten oder anderen nicht unmittelbar von der depak zu vertretenden Gründen sachlich gerechtfertigt ist. Zu einem Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten, Arbeitsausfall oder anderen

Stornierung

Eine Stornierung hat schriftlich zu erfolgen. Die Bereitstellung eines Ersatzteilnehmers ist in jedem Fall kostenfrei. Wird eine Festbuchung storniert, fallen folgende Stornierungsgebüh-

kostenfrei zu stornieren.

 Storno bis zu 56 Kalendertage vor Seminar-

minarbeginn: voller S ­ eminarpreis.

buchung darüber hinaus wird mit einer Bear-

pr summerschool

Ersatzteilnehmer gestellt wird:

Schäden ist die depak in diesen Fällen nicht verpflichtet und in anderen Fällen nur dann, sofern ein grobes Verschulden vorliegt. Ist eine Verlegung für den Teilnehmer nicht zumutbar, ist er berechtigt, seine Buchung unverzüglich

Der Teilnehmer erklärt sein Einverständnis, von Veranstaltungen Foto- und Filmmaterial dung seiner Person, um dieses als Referenzmaterial zu veröffentlichen. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Berlin. Gender-Hinweis

Die gewählte Schreibweise mit männlichen Bezeichnungen umfasst natürlich auch alle weiblichen Bezeichnungen. Aus Gründen der Lesefreundlichkeit verzichten wir auf die gesonderte Schreibweise. Stand: Mai 2014

agb

Bildnachweise: Cover: www.thinkstock.com (4); Seite 3: Marco Urban; Seite 4: Arcotel; Seite 5: www.thinkstock.com (zweites Bild); Seite 8: Deutsche Bahn; Seite 9: Arcotel

Weitere Informationen finden Sie unter www.depak.de/agb


Anmeldeformular Seminare 2014/2015 fax: + 49 (0)30/4 47 29 300 Ich nehme teil an:

Seminarname/nr.

Seminartermin Seminarort Anschrift (Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen.)

Alternative Rechnungsanschrift (Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen.)

Name, Vorname*

Name, Vorname

Firma*

Firma

Straße, PLZ, Ort*

Straße, PLZ, Ort

Telefon, Fax*

Telefon, Fax

E-Mail* Position im Unternehmen

Ja, ich möchte zukünftig weitere Hinweise zu Veranstaltungen der depak-Presseakademie GmbH per E-Mail erhalten**. Ja, ich möchte zukünftig weitere Hinweise zu Veranstaltungen unserer Kooperationspartner Helios Media GmbH (zum Beispiel des Magazins pressesprecher), Quadriga Hochschule Berlin GmbH und Quadriga Akademie Berlin GmbH per E-Mail erhalten**. Ich habe die AGB gelesen und verstanden* Ort, Datum / Unterschrift*

Post - 2/14

* Diese Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. ** Für den Newsletterversand speichern wir Ihre E-Mailadresse, sowie Ihren Vor- und Nachnamen, die wir für die persönliche Ansprache benötigen. Weitere Daten erheben bzw. speichern wir für den Versand des Newsletters nicht. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mailadresse, Ihres Namens sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen rechtlich verbindlich widerrufen. Ihren Wunsch werden wir selbstverständlich berücksichtigen. Kosten oder sonstige Nachteile entstehen Ihnen dadurch nicht. Sofern Sie künftig keine Werbung mehr von uns per Post erhalten möchten, können Sie der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke ohne Angabe von Gründen rechtlich verbindlich widerrufen. Ihren Wunsch werden wir selbstverständlich berücksichtigen. Kosten oder sonstige Nachteile entstehen Ihnen hierdurch nicht.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetz­licher Mehrwertsteuer.


depak–Presseakademie GmbH Werderscher Markt 13 10117 Berlin Tel.: +49 (0)30/447 29 500 Fax: +49 (0)30/447 29 300 E-Mail: info@depak.de www.depak.de www.facebook.com/DeutschePresseakademie Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln U-Bahn: U6 (Französische Straße), U2 (Hausvogteiplatz) S-Bahn: S1, S2, S5, S7, S9, S25, S75 (S + U Friedrichstraße) Bus: 147 Regionalexpress: RE1, RE2, RE7, RB7


Seminarbroschuere gesamt_2014/2015