Page 1

1

S E P T E M B E R

2 0 1 2

PERSONALWECHSEL Buberl übernimmt Compliance bei Axa Dr. Thomas Buberl (39), seit Mai Vorstandsvorsitzender der Axa Versicherung, verantwortet ab 1. Oktober neben Strategie & Konzernorganisation, Konzernrevision und Konzernkommunikation auch den Bereich Recht und Compliance. Das Ressort Personal, Recht & Compliance, und Zentrale Dienste für welches zuletzt Ulrich Nießen verantwortlich war, wird neu zugeschnitten. Nießen verlässt das Unternehmen zum 30. September.

Dr. Thomas Buberl

2005-2008 Axa Versicherung, Schweiz, Mitglied der Geschä�sführung

2008-2012 Zurich Financial Services, CEO

SEIT MAI 2012 Vorstandsvorsitzender, Axa Versicherung

Grundmann mit neuer Aufgabe bei Siemens Dr. Hans-Jörg Grundmann (57) ist ab dem 1. Oktober Chief Compliance Officer bei Siemens. Er folgt auf Josef Winter, der ab 1. Oktober die Leitung der Landesgesellscha� Indonesien von Siemens übernimmt. Grundmann, der zuletzt als Chief Executive Officer für den Sektor Infrastructure & Cities, Division Rail Systems zuständig war, berichtet zukün�ig an Vorstandsmitglied Peter Y. Solmssen. 2005-2008 Dr. Hans-Jörg Grundmann

Mitglied des Bereichsvorstandes, Siemens, Industrial Solutions and Services

2008-2011 Chief Executive Officer, Siemens, Sektor Industry, Division Mobility

2011-2012 Chief Executive Officer, Siemens, Sektor Infrastructure & Cities, Division Rail Systems

Pöttler leitet Compliance bei Allianz Österreich Eva Pöttler (40) ist seit dem 1. September Leiterin des Bereichs „Recht und Compliance“ bei der Allianz Gruppe in Österreich. Ihre Vorgängerin, Dr. Inge Schulz, verantwortet kün�ig den Bereich Human Resources. Pöttler, die zuletzt als Leiterin der Rechtsabteilung der Kapsch Holding tätig war, berichtet in ihrer neuen Funktion an Dr. Wolfram Littich, Vorstandsvorsitzender der Allianz Gruppe in Österreich.

Eva Pöttler

2004-2005 Senior Legal Counsel, Telekom Austria

2005-2006 Senior Legal Counsel, Kapsch

2006-2011 Leiterin der Rechtsabteilung, Kapsch

Sie oder Ihre Kollegen wechseln? Informieren Sie uns. Wir berichten darüber.

Jetzt Personalwechsel melden!


2

Sonnenberg neu bei Hochtief Dr. Thomas Sonnenberg (51) ist seit August als Chief Compliance Officer und Leiter Corporate Governance bei Hochtief in Essen tätig. In dieser Funktion verantwortet er die Bereiche Recht, Revision und Vorstandssekretariat. Er folgt auf Hartmut Paulsen, der am 1. Oktober in den Ruhestand geht. Sonnenberg war zuletzt als General Counsel bei Ferrostaal in Essen tätig. 2008 Sal. Oppenheim-Bank, Chefsyndikus d. Konzernleitung Recht & Steuern Deutschland/Luxemburg, Mitglied Geschä�sführungsausschuss Luxemburg

Dr. Thomas Sonnenberg

2010 Sal. Oppenheim Luxemburg, Mitglied im Kreditausschuss & erweiterten Geschä�sführungsausschuss

2010 Ferrostaal, General Counsel

Bolck neu im Vorstand der Direct Line Lydia Bolck (57) ist seit dem 1. September als neues Vorstandsmitglied und Chief Risk Officer bei der Direct Line Versicherung tätig. In dem neu geschaffenen Ressort verantwortet Sie den Bereich International für Risiko-Management und Compliance. Gleichzeitig wird sie Mitglied des Risk Leadership Teams der Direct Line Group in Großbritannien. Bolck berichtet an den Vorstandsvorsitzenden Dr. David Stachon. 1995 Zurich Gruppe Deutschland, Abteilungsleitung Rückversicherung

Lydia Bolck

1997 Zurich Gruppe Deutschland, Leitung Risikomanagement (CRO)

2008 Zurich Gruppe Deutschland, Chief Intergration Officer

Anzeige

��������������

���������� ��������� ���� �������� ����

����������������������� �

��������������� ����������� ������� ����������� ��������������

��������������� �������

����������� �������������

����������� ��������������

������������������ ������

������������������ ������

���������� ��������������� ��������� �����������

������������� �������� ��������� ����������

������������ ��������������������� ���������� ����������� ��������������

������������������������ ����������������������� ������������������ ���������� ��������������

��������������� ���������

���������� ��������������

�������������� ������������� ����������� ����������� ��������������

������������������ ������

������������� ��������

�������������

������������������ ����������������������

�������������

�����������������������������

����������� ��������������


3

TERMINE

26.12.2012 – 27.12.2012 - München

5. Münchner Compliance-Symposion 2012 Die Tagung grei� aktuelle Probleme aus dem Komplex Compliance auf und stellt praxisorientierte Lösungsmöglichkeiten vor. Aufkommende Rechtsfragen werden anhand von Praxisbeispielen aus Unternehmen geklärt und deren Relevanz für die Wirtscha� erörtert. Courtyard by Marriott München City Ost Orleansstraße 83, 81667 München zur Veranstaltung

26.10.2012-27.10.2012 - Düsseldorf

15.11.2912 - Berlin

2. Deutscher Compliancetag

Tag der Unternehmenssicherheit Braucht der Mittelstand „Compliance“?

Compliance-Officer, Mitarbeiter aus Rechtsabteilungen und Anwälte behandeln neueste Entwicklungen und Trends in der deutschen und internationalen Compliance-Praxis. Drei Workshops bieten Raum für Diskussionen.

Ziel der Veranstaltung ist es, gerade kleineren und mittelständischen Unternehmen das Thema „Compliance“ näher zu bringen.

Nikko Hotel, Düsseldorf zur Veranstaltung

IHK Berlin, Konferenzzentrum, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin zur Veranstaltung

Anzeige

��������������������������������

���������������������� ������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������������������������������������

��������

�����������

�������

�����������

�����������������


4

STUDIE

Baubranche: Mehrheit der Unternehmen befasst sich mit Compliance Compliance Management ist für die Bau- und Immobilienbranche ein wichtiges Thema. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Deloitte. 90 Prozent der Unternehmen gaben an, sich bereits mit Compliance Management auseinandergesetzt zu haben.

Für die Studie wertete die Wirtscha�sprüfungsgesellscha� Deloitte die Aussagen von 85 Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtscha� aus. Fast 60 Prozent gaben an, bereits eine Compliance-Risikoanalyse durchgeführt zu haben. Im Vergleich mit mittelständischen Unternehmen

anderer Branchen zeigt sich, dass die Bau- und Immobilienwirtscha� in vielen Bereichen besser aufgestellt ist. Vor allem größere Unternehmen haben die Bedeutung von Compliance-Maßnahmen erkannt. Mehr lesen +

JOBS Compliance Officer - Schwerpunkt Kartellrecht (m/w) BILFINGER BERGER Hessen mehr + Senior-Refernt Compliance Management (m/w) DEUTSCHE BAHN Berlin mehr + STUDIE

Wenig Transparenz im Finanzsektor

Impressum

Transparency International veröffentlichte im Juli erstmals eine Rangliste der größten multinationalen Unternehmen. Besonders schlecht schneidet der Finanzsektor in puncto Transparenz ab. Die Transparenz-Rangliste der Antikorrupti-

HERAUSGEBER: Rudolf Hetzel, Torben Werner

onsorganisation Transparency International vergleicht 105 börsennotierte multinationale Unternehmen. Sie zeigt: es gibt Nachholbedarf in vielen Bereichen. Auffallend schlecht ist das Ergebnis der 24 multinationalen Banken und Versicherungen. Mehr lesen +

REDAKTION: Torben Werner(V.i.S.d.P.) Gregor Ringsdorf, Sarah Gleitz info@compliance-manager.net www.compliance-manager.net

ANZEIGEN: Norman Wittig Tel +49 (0) 30 / 84 85 90 Fax +49 (0) 30 / 84 85 92 00 norman.wittig@helios-media.com

Projektmanager (m/w) - Compliance MAN Bayern mehr + Rechtsanwalt & Compliance Officer (m/w) bei Healthcare AU SIEMENS Bayern mehr +

KONTAKT: Compliance Manager Helios Media GmbH Werderscher Markt 13, 10117 Berlin Tel +49 (0) 30 / 84 85 90, Fax +49 (0) 30 / 84 85 92 00

Compliance Szene 1  

Die Compliance Szene berichtet für Sie kostenfrei einmal im Monat über die neuesten Personalwechsel sowie die wichtigsten Termine und Weiter...