Page 1

1

2

3

4

5

A • F • L • Q • T

B • G • M • R • U

C • H • N • S • V

D • I J • O • SCH • W

E • K • P • St • X • Y • Z

7. Tagung

PERSONALENTWICKLUNG From Delivery to Co-Creation Personalakte 16. & 17. Ap ril 2018 Quadriga Foru m Berlin


PROGRAMM

MONTAG, 16. APRIL MODUL II: PERSONALENTWICKLUNG BEYOND ab 8.30

Einlass und Ausgabe der Tagungsunterlagen

9.30 – 9.40

Begrüßung durch den Tagungsmoderator David Nitschke, Leiter Seminarmanagement, Quadriga Hochschule Berlin

IMPULS

16.00 – 16.40

Working Out Loud als Lern- und Arbeitsansatz für das digitale Zeitalter Dr. Sebastian Hollmann, HR Strategy, Continental AG BEST CASE

16.40 – 17.20

Thomas Block, Referent Führungskräfteentwicklung, AOK Baden-Württemberg & Corinna Jaron-Theiler, HR Development, Festo AG

MODUL I: VERNETZTE PERSONAL- & INDIVIDUELLE LERNPROZESSE

BEST CASE

BEST CASE

9.40 – 10.20

„Zukunftsmacher“ – Grenzen überwinden und Zukunft gemeinsam gestalten

17.20 – 18.00

ab 18.30

BEST CASE

Kaffeepause

DIENSTAG, 17. APRIL

BEST CASE

11.40 – 12.20

Babbel Academy – A Learning Company Inside and Out

7.00 – 7.45

SightRunning

Nina Butzke, Inhouse Trainerin, Babbel - Lesson Nine GmbH

ab 8.00

Einlass

BEST CASE

12.20 – 13.00

13.00 – 14.00

Get Together

Vernetzung der HR-Daten – Integration des WOLFF & MÜLLER Kompetenzmodells in die Personalprozesse Julia-Carolin Schmid, Geschäftsführerin, WOLFF & MÜLLER Personalentwicklung GmbH

11.00 – 11.40

Vifor Pharma Leadership Academy – ausgerichtet auf Vision, Mission & Strategie Jost Gloor, Head of Global Talent Management, Vifor Pharma Ltd.

Andrea Kusemann, EVP Global Human Resources, Kiekert AG 10.20 – 11.00

HORIZON - Leadership outside the box

BLOCK 1

From – For – With: An Allianz Learning Journey

9.00 – 10.30

Impuls & Fokusräume

Dr. Diana Seibold, Head of Allianz University DACH & CEE, Allianz SE

10.30 – 11.00

Kaffeepause

Lunch

BLOCK 2

LEGO® SERIOUS PLAY - LET'S WORK TOGETHER!

14.00 – 15.30

Dirk Denoyelle, LEGO® Certified Certified Professional, Amazings

11.00 – 12.00

Fokusräume

12.00 – 13.00

Lunch BLOCK 3

13.00 – 14.00

Fokusräume BLOCK 4

15.30 – 16.00

Kaffeepause

ab 14.00

WRAP-UP


FROM DELIVERY TO CO-CREATION

Personalentwicklungsmaßnahmen sind nicht dafür gedacht, sie nach Durchführung lediglich buchstäblich zu den Akten zu legen. Maßnahme abgeschlossen, Mitarbeiter besser!? So einfach ist es nicht. Dafür ist die Qualifizierung der eigenen Mitarbeiter viel zu komplex und bedeutend, egal ob berufseinführend, berufsbegleitend oder arbeitsplatznah. Heutzutage kann die Konzeption von Personalentwicklungsmaßnahmen zudem nicht mehr im stillen Kämmerlein der HR Abteilung stattfinden. Im komplexen agilen Umfeld müssen die Adressaten bereits in die Entstehung neuer Lern-Produkte mit eingebunden werden und das Produkt muss fortlaufend vom Nutzen her gedacht werden. Die Personalentwicklung wird stärker zum Ermöglicher von individuellen Lernprozessen.

Die Instrumente dieser agilen Personalentwicklung sind nicht neu. Der entscheidende Unterschied ist die beschleunigte Rückkoppelung und Justierung des individuellen Lernprozesses.


BEST CASES & VORTRÄGE

09.40 – 10.20

Julia-Carolin Schmid

„ZUKUNFTSMACHER“ – GRENZEN ÜBERWINDEN UND ZUKUNFT GEMEINSAM GESTALTEN Andrea Kusemann EVP Global Human Resources, Kiekert AG

Geschäftsführerin, WOLFF & MÜLLER Personalentwicklung GmbH 10.20 – 11.00

Partizipation ist die beste Mitarbeitermotivation. Aber wie gelingt das im globalen Arbeitsalltag? Wie führt man ein internationales Team aus unterschiedlichen Bereichen, Kulturen und Hierarchien und wie hält man die „Projektbeziehung“ frisch? Eine Fallstudie anhand der Kiekert „Zukunftsmacher“.

VERNETZUNG DER HR-DATEN – INTEGRATION DES WOLFF & MÜLLER KOMPETENZMODELLS IN DIE PERSONALPROZESSE Basis für eine prozessorientierte Personalarbeit und agile Personalentwicklung sind digitale und vernetzte Personalsysteme. Am Beispiel von WOLFF & MÜLLER soll aufgezeigt werden, wie von der Personalbeschaffung bis zur Entwicklung der Mitarbeiter die Prozesse digitalisiert und Daten mit den Stellenprofilen aus dem WOLFF & MÜLLER Kompetenzmodell vernetzt werden.

Nina Butzke Inhouse Trainerin, Babbel - Lesson Nine GmbH 11.40 – 12.20

BABBEL ACADEMY – A LEARNING COMPANY INSIDE AND OUT Die Babbel Academy bietet den knapp 500 Mitarbeitern freien Zugang zu über 50 unterschiedlichen Seminaren. Trotz des jungen Durchschnittsalters liegt der Fokus nicht auf digitalen Inhalten, sondern dem persönlichen Austausch von Wissen und Erfahrungen über Abteilungs-, Hierarchie- und sogar Unternehmensgrenzen hinweg. Die Entscheidung, welche Seminare ein jeder besucht, liegt vollständig beim Lernenden.

Dr. Diana Seibold Head of Allianz University DACH & CEE, Allianz SE 12.20 – 13.00

FROM - FOR – WITH: AN ALLIANZ LEARNING JOURNEY Die Learning Journey „Enterprise IT Architecture” trägt zum internen Wissenstransfer und -ausbau der internationalen Allianz Gruppe bei. Die Learning Journey fördert globale Mobilität, Zusammenarbeit und Community Building. Damit schafft sie die Voraussetzungen, um die Allianz weiter in das digitale Zeitalter zu führen. Dabei arbeiten wir nach dem Motto: von Allianz – für Allianz – mit Allianz.


16.00 – 16.40

IMPULS: WORKING OUT LOUD ALS LERN- UND ARBEITSANSATZ FÜR DAS DIGITALE ZEITALTER In der Digitalen Transformation wird ein lebenslanges individuelles und organisationales Lernen zum zentralen Erfolgsfaktor. „Working Out Loud“ (WOL) ist eine Methode, um fit für die Zukunft zu werden und auch in der anonymen digitalen Arbeitswelt vertrauensbasiert zusammenzuarbeiten. WOL hilft dabei, durch konkrete Techniken ein „digitales Mindset“ zu entwickeln und moderne digitale Kommunikations-Tools kennen und anwenden zu lernen.

Dr. Sebastian Hollmann HR Strategy, Continental AG

16.40 – 17.20

HORIZON – LEADERSHIP OUTSIDE THE BOX Im technischen Bereich gründen immer mehr Unternehmen Kooperationen, um ihr Know-how zu vereinen und vor allem voneinander zu lernen. Sie fördern dadurch ihre Innovationskraft, Qualität und Agilität. Warum dieses Konzept nicht auf die Führungskräfteentwicklung übertragen? Genau hier setzt HORIZON an!

Corinna Jaron-Theiler HR Development, Festo AG

Thomas Block Referent Führungskräfteentwicklung, AOK Baden-Württemberg

17.20 – 18.00

VIFOR PHARMA LEADERSHIP ACADEMY – AUSGERICHTET AUF VISION, MISSION & STRATEGIE

Jost Gloor Head of Global Talent Management, Vifor Pharma Ltd.

Als Head Global Talent Management schildert Jost Gloor den Weg von der Konzeption, dem Design und dem Launch der vierstufigen Leadership Academy bei Vifor Pharma. Die Akquisition einer US Firma, der Börsengang 2017 und die Wachstumsziele 2020 definieren spezifische Anforderungen an die Entwicklung der Führungskräfte. Jost Gloor zeigt auf, wie Vifor Pharma mit der Linie, externen Bildungspartnern und internen Ressourcen eine modulare Leadership Academy aufgebaut hat.


LEGO® SERIOUS PLAY

14.00 – 15.30

LET'S WORK TOGETHER Dirk Denoyelle is one of 17 LEGO® Certified Professionals in the world and a multilingual LEGO® Serious Play coach for the corporate & conference environment. In this session, he will demonstrate how the famous Danish bricks triggers our imagination and how they can help us to strengthen collaboration & apply co-creation in our professional surroundings.

Dirk Denoyelle LEGO® Certified Professional, Amazings


PE LAB

PE LAB: CO-CREATION LIVE ERLEBEN! Das Tagungsmotto ist am zweiten Konferenztag Programm. Wir nutzen die Kompetenz und Energie der großen Gruppe. Sie entwickeln Ideen und identifizieren Potenziale für Ihre Personalarbeit vor Ort. Erarbeitet von Praktikern für Praktiker mit modernen Methoden und professioneller Moderation.

1x

1x

BLOCK 1

1x

1x

BLOCK 2

1x

BLOCK 3

1x

1x

BLOCK 4

IMPULS

FOKUSRÄUME

WRAP-UP

Zum Frühstück ein Impulsvortrag zur Einstimmung - provokant, aktivierend und anders. Danach geht es direkt ins LAB!

Vier Situationsräume mit jeweiligem Schwerpunkt stehen Ihnen zur Verfügung. In den Räumen arbeiten Sie mit modernen Methoden - passend zum Fokus. So vernetzt sich das Wissen und die Erfahrung der gesamten Gruppe auf intelligente und kollaborative Weise und Sie beleuchten Personalentwicklung ganzheitlich aus mehreren Perspektiven.

Am Ende werden in großer Runde die Ergebnisse verglichen und gewürdigt. Das LAB wird abgeschlossen und die Umsetzung in der Praxis kann beginnen.


Silke Otto Geschäftsführerin, Wertefabrik GbR

Karsten Bähre Berater, Wertefabrik GbR

Christoph Bader Geschäftsführer, Wertefabrik GbR

DIE INHALTE DER RÄUME IM ÜBERBLICK DETOX

RETHINK

DO

ENVISION

Welche PE-Methoden sind überholt? Was ist wirklich relevant und wo lassen sich Dinge vereinfachen und verschlanken? In diesem Raum widmen wir uns der Entschlackung der Personalarbeit. Gemeinsam durchforsten wir den „Buzzword-Dschungel“ der Tools, Theorien und Managementmethoden und identifizieren Entgiftungspotenziale, um Überblick über den Wildwuchs zu bekommen.

Welche Schlüsse ziehen wir aus Tag 1 der Tagung? In diesem Raum geht es um Transfer und Umsetzung der neu gewonnen Impulse. Die bisherigen Inhalte der Tagung werden reflektiert und Sie erhalten die Möglichkeit, diese mit Ihrer Arbeitsrealität abzugleichen. Wo lauern Hürden? Wer kann helfen? Was planen Andere? Alle Fragen sollen Ihnen helfen, möglichst viel aus Tag 1 mitzunehmen.

„Es gibt nicht's Gutes, außer man tut es!“ Ihre konkreten Anliegen werden mit Hilfe der gesamten Gruppe bearbeitet. Unser Anspruch: Konzepte soweit zu entwickeln, dass Sie - zurück im Betrieb - direkt aktiv werden können und in die Umsetzung gehen. Wir bauen Prototypen für Ihre Personalentwicklungsprogramme und Herausforderungen. Sie liefern die Ausgangsfrage(n).

Was kommt auf uns zu? Wo müssen wir uns besonders zukunftsfit machen? Was können wir von neuen Organisationsformen wie Holacracy, Reinventing Organizations und Co. lernen? In diesem Schwerpunktraum geht es um das Morgen und Übermorgen der Personalarbeit. Wir denken in Szenarien und formulieren Zukunftsthesen, die bewegen und zum Denken anregen.


SERVICE

KONTAKT +49 (0) 30 84 85 90

PREISE & KONDITIONEN Sie möchten neue Impulse für Ihre tägliche ­Arbeit ­erlangen und sich für die 7. Tagung Personalentwicklung a­ nmelden? Bis spätestens 23. März 2018 profitieren Sie vom Frühbuchertarif: Melden Sie sich für 1190 Euro zzgl. MwSt. online auf unserer Website an: www.humanresourcesmanager.de/weiterbildung/tagung/personalentwicklung.html

Sie finden, eine Teilnahme sollte wohl überlegt sein? Melden Sie sich ab 24. März 2018 zum Preis von 1390 Euro zzgl. MwSt. an. Dennis Schultz Teilnehmermanagement dennis.schultz@quadriga.eu

Sie sind AbonnentIn des Magazins Human Resources Manager und/oder Mitglied des BPM e.V.? Wollen Sie auch Speaker werden?

Profitieren Sie vom Vorzugspreis von 990 Euro zzgl. MwSt. Unsere AGBs finden Sie unter  www.humanresourcesmanager.de/agb

VERANSTALTUNGSORT Quadriga Forum Werderscher Markt 15, 10117 Berlin Frederik Nyga Herausgeber Human Resources Manager frederik.nyga@quadriga.eu

Veranstalter

Partner


RAHMENPROGRAMM

Aktiv und sportlich geht‘s in den zweiten Tag. Unser SightRunning führt Sie entlang der Spree und vorbei an bedeutenden Sehenswürdigkeiten des Berliner Regierungsviertels wie Museumsinsel, Bundestag und Brandenburger Tor.

Mit leckerem Essen & Drinks lassen wir den ersten Tag in entspannter und informeller Atmosphäre Revue passieren.


5

4

3

2

1

E • K • P • St • X • Y • Z

D • I J • O • SCH • W

C • H • N • S • V

B • G • M • R • U

A • F • L • Q • T

www.humanresourcesmanager.de

7. Tagung Personalentwicklung  
7. Tagung Personalentwicklung