Hanf Magazin | Ausgabe 03

Page 151

NORML FRANCE CANNABIS-AKTIVISTEN IN FRANKREICH von Robinson Schäfer

NORML France ist ein Verein ohne Gewinnabsicht, der sich für die Schadensminderung beim Cannabiskonsum einerseits, als auch für die Reform der Gesetze im medizinischen Bereich und für den Konsum Erwachsener im allgemeinen einsetzt. Der Verein wurde im Jahr 2014 unter dem Namen Chanvre & Libertés gegründet (Chanvre = Hanf und Liberté = Freiheit). Im Oktober 2017 wurde er in NORML

France umbenannt und bildet somit eine Brücke zum amerikanischen Kontinent, da der Verein NORML ursprünglich im Jahre 1970 in Kalifornien ins Leben gerufen wurde. NORML France ist nach eigenen Worten ein Werkzeug, welches Bürger vereint, die Lust haben, sich die Zukunft von Cannabis in Frankreich einzusetzen.

hanf-m agaz in.com

151