{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

01

Prolog

02

Staffelsee–Runde

03

Allgäuer Seenrunde

04

Pfaffenwinkel–Runde

05

Gaichtpass–Oberjoch–Runde

06

Forggensee–Dampflok–Runde

Auerberg–Ostallgäu–Runde

Alpen-Radarena Füssen und Roßhaupten Unsere Rennradklassiker

Hotel Sommer GmbH Weidachstr. 74 87629 Füssen Tel. 0 83 62 / 91 47 0 Fax: 0 83 62 / 91 47 14 info@hotel-sommer.de www.hotel-sommer.de

Hotel Kaufmann GmbH & Co.KG Füssener Str. 44 87672 Roßhaupten Tel. 0 83 67 / 91 23 0 Fax: 0 83 67 / 12 23 info@hotel-kaufmann.de www.hotel-kaufmann.de

08

Südliche Ostallgäu–Runde

820 hm

10

Plansee–Runde

11

Namlos–Berwang–Runde

Drei–Pässe–Runde

133 km

1400 hm

Sportliche Runde in das südliche Ostallgäu mit überwiegend leichten bis mittleren Anstiegen, aber auch Rollerabschnitten und flotten Abfahrten. Idyllische kleine Dörfer und Weiler, Badeseen und die fürs Allgäu typischen Wiesen begleiten den Radler. Der Auerberg bildet den sportlichen und aussichtsreichen Höhepunkt der Tour, in Schweinlang bewegt sich der Rennradler auf den Spuren der Radprofis (siehe unten). Roßhaupten – Lechbruck – Bernbeuren – Auerberg (1055 m) – Stötten a. Auerberg – Rieder – Bertoldshofen – Biessenhofen – Apfeltrang – Wenglinger Steig – Günzach – Kraftisried – Schweinlang – Unterthingau – Oberthingau – Görisried – Wertachhalde (16%) – Rückholz – Seeg – Hopferau – Hopfen am See – Füssen – Rieden am Forggensee – Roßhaupten

Roßhaupten

Rückholz Seeg

Hopferau

Füssen

Schweinlang

Görisried

Günzach

Wenglinger Steig

Stötten a.A.

Schweinlang, ein Ortsteil von Kraftisried, ist in Radsportkreisen ein fester Begriff: Unter anderem wurden hier bereits die Deutschen Meisterschaften der Frauen, Juniorinnen und Junioren ausgetragen.

Bertoldshofen

Roßhaupten

Stötten a.A.

Bertoldshofen

Sachsenried

Kaufbeuren

Burggen

Frankenhofen

Kniebis

Roßhaupten

12

Hahntennjoch

Roßhaupten

Größtenteils Nebenstrecken und eigene Radwege, an Wochenenden und Feiertagen insbesondere um den Forggensee stark frequentiert.

Füssen

Zell

Nesselwang

Weißensee

Oberjoch

Wertach

Haldensee

Tannheim

Weißenbach Gaichtpass

Kniepass Reutte/Tirol

Füssen

Bernbeuren

Roßhaupten

Hohenfurch

Hoher Peißenberg

Wessobrunn Apfeldorf

Wildsteig

Wieskirche

Böbing

Halblech

Roßhaupten

Grän

Füssen

Pfronten

Oberjoch

Bad Hindelang

Diepolz

Immenstadt

Sonthofen

Oy-Mittelberg

Am Gaichtpass ist mit zahlreichen Auto– und Motorradfahrern zu rechnen. Im Tannheimer Tal herrscht zu Ferienzeiten reger Ausflugsverkehr.

Der Hohe Peißenberg (988 m ü. NN), beliebtes Ausflugsziel mit grandiosem Panoramablick, beheimatet die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt, einen Rundfunksender und mit dem Observatorium Hohenpeißenberg die älteste Bergwetterstation der Welt.

880 hm

Roßhaupten – Rieden am Forggensee – Füssen – Horn – Waltenhofen – Hegratsrieder See – Kniebis – Illasbergsee – ForggenseeStaudamm – Riesen – Helmenstein – Lechbruck – Dessau – Burggen – Tannenberg – Ingenried – Sachsenried – Frankenhofen – Helmishofen – Mauerstetten – Kaufbeuren – Biessenhofen – Bertoldshofen – Rieder – Stötten a. Auerberg – Roßhaupten

Lechbruck

Füssen – Pinswang – Kniepass – Pflach – Reutte – Ehenbichl – Weißenbach am Lech – Gaichtpass – Nesselwängle – Haldensee – Tannheim – Zöblen – Schattwald – Oberjoch – Unterjoch – Wertach – Nesselwang – Zell – Weißensee – Füssen

Füssen Waltenhofen

Roßhaupten – Dietringen – Rieden am Forggensee – Füssen – Schwangau – Halblech – Trauchgau – Unterreithen – Wieskirche – Wildsteig – Schönberg – Böbing – Peißenberg – Hoher Peißenberg (Gipfel) – Hohenpeißenberg – St. Leonhard im Forst – Wessobrunn – Apfeldorf – Hohenfurch – Schwabsoien – Huttenried – Tannenberg – Bernbeuren – Sameister – Roßhaupten

110 km

Die ideale „Rollerstrecke“ mit nur kleineren Anstiegen durch herrliche Ostallgäuer Voralpenlandschaft und rund um den Forggensee, den flächenmäßig größten Stausee Deutschlands. Bei der „Dampflokrunde“ führt die Tour größtenteils auf alten, aufgelassenen Bahntrassen bis nach Kaufbeuren im Norden und über die Kreisstadt Marktoberdorf wieder zurück zum Forggensee und nach Füssen.

Roßhaupten

Roßhaupten

Bernbeuren Auerberg

890 hm

Füssen – Weißensee – Pfronten – Nesselwang – Oy-Mittelberg – Petersthal – Ottacker – Martinszell – Niedersonthofen – Diepolz – Missen – Immenstadt i. Allgäu – Blaichach – Sonthofen – Bad Hindelang – Jochpass – Oberjoch – Schattwald – Zöblen – Tannheim – Grän – Pfronten-Steinach – Vils – Füssen

Füssen

Halblech

Füssen

Roßhaupten

Saulgrub

Morgenbach

Wieskirche

Murnau

Rottenbuch

Füssen

106 km

1320 hm

Füssen

105 km

810 hm

Füssen

Rundfahrt zum zweitgrößten Allgäuer Stausee entlang der Alpenkulisse mit Schwenk ins Ostallgäuer Voralpenland: im Ostallgäu sanfte Hügel und auch mal kurze Rollerabschnitte, im westlichen Oberallgäuer Teil deutlich stärker ausgeprägte Berge mit mittleren Anstiegen und Abfahrten. Hat man den Höhenzug westlich von Oy–Mittelberg erreicht, erschließt sich ein herrlicher Blick auf die Alpenkette bis hinüber zu den Ammergauer Bergen.

Rund ums Ammergebirge mit Wieskirche, Oberammergau, Schloss Linderhof und Plansee – diese schöne Tour verbindet Natur– und Sightseeing–Highlights. Zunächst leicht wellig in Richtung Wieskirche und Oberammergau, das Graswangtal an Schloss Linderhof vorbei hinauf bis zur Grenze nach Tirol. Ab hier rollt es zum Plansee hinunter, in den Reuttener Talkessel und über den Kniepass – ein letzter kurzer Anstieg – zurück nach Füssen.

Füssen – Hopfen am See – Hopferau – Seeg – Rückholz – Görisried – Bodelsberg – Moosbach – Ottacker – Rottach – Rettenberg – Kranzegg – Vorderburg – Rottachspeicher – Petersthal – OyMittelberg – Nesselwang – Pfronten-Kappel – Pfronten-Ried – Weißensee – Füssen

Füssen – Schwangau – Halblech – Fronreiten – Wieskirche – Morgenbach – Altenau – Unterammergau – Oberammergau – Graswang – Schloss Linderhof – Ammersattel – Plansee – Reutte–Breitenwang – Pflach – Kniepass – Pinswang – Füssen

Neben dem Rottachspeicher laden vor allem der Hopfensee und der Weißensee im Sommer zu einem kühlen Bad ein. Badehose nicht vergessen!

Informationen

Zwischen Oberammergau und Plansee teilweise starker Ausflugsverkehr (Wochenende, Feiertage).

87 km

1120 hm

Füssen

Leichte Pässetour ins Tiroler Außerfern mit traumhafter Kulisse im Namloser Tal. Der Kniepass hinter Pinswang ist der erste kleine Steigungstest. Danach verläuft die Tour zunächst flach über versteckte, schmale Nebenstraßen, bis es hinauf ins Namloser Tal geht. Ab Berwang, dem höchsten Punkt der Runde, rollt man – abgesehen vom Katzenberg vor Reutte – zurück bis nach Füssen. Füssen – Ziegelwies – Pinswang – Kniepass – Pflach – Lechaschau – Höfen – Weißenbach am Lech – Forchach – Stanzach – Namlos – Kelmen – Rinnen – Berwang – Bichlbach – Heiterwang – Katzenberg – Reutte-Breitenwang – Pflach – Musau – Füssen Am Wochenende und zu Ferienbeginn starker Ausflugsverkehr, vor allem auf dem Abschnitt zwischen Heiterwang (Katzenberg) und Reutte.

111 km

Füssen

1490 hm

Passklassiker mit ausgedehnter Anfahrt übers Lechtal, einer der letzten europäischen Wildflusslandschaften. Anfahrt über kleine Nebenstraßen, dann auf der Lechtalstraße bis nach Elmen. Dort die erste lange und steile Auffahrtsrampe, ab Boden dann Pässe–Feeling pur mit etlichen Serpentinen und wechselnder Landschaft. Über Pfafflar, eine der ältesten Hochsiedlungen Tirols, in die Felsregion bis zur Passhöhe auf 1894 m ü. NN. Falls noch Kräfte übrig sind, kann die Tour bis Imst verlängert werden.

3090 hm

Königsetappe über drei Pässe und durch drei Länder (Bayern, Vorarlberg und Tirol) mit anspruchsvollen Steigungen und Abfahrten in traumhafter Alpenkulisse. Nach flacherem Einrollen geht es auf die Jochpassstraße, dann über den mehr als 16% steilen Riedbergpass und den Hochtannbergpass im letzten Drittel – der volle Kraft– und Konditionstest. Auf gleicher Strecke verläuft auch der jährliche Rad–Marathon Tannheimer Tal. Füssen – Weißensee – Pfronten – Nesselwang – Wertach – Unterjoch – Oberjoch – Jochpass – Bad Hindelang – Sonthofen – Fischen im Allgäu – Obermaiselstein – Riedbergpass – Balderschwang – Hittisau – Andelsbuch – Mellau – Schoppernau – Hochtannbergpass – Warth – Steeg – Elbigenalp – Stanzach – Weißenbach am Lech – Höfen – Lechaschau – Musau – Füssen

Füssen – Ziegelwies – Pinswang – Kniepass – Pflach – Lechaschau – Höfen – Weißenbach am Lech – Forchach – Stanzach – Elmen – Bschlabs – Boden – Pfafflar bis zum Hahntennjoch. Rückfahrt wie Hinfahrt bis Weißenbach, ab hier östlich des Lech über Ehenbichl nach Reutte und über Pflach – Musau – Ziegelwies zurück nach Füssen

Größtenteils Nebenstraßen, abschnittsweise auch etwas verkehrsreichere Verbindungen, Vorsicht bei den Passabfahrten!

An Wochenenden und Feiertagen starker Ausflugsverkehr, insbesondere Motorradfahrer. Vorsicht bei der Passabfahrt!

UNESCO Weltkulturerbe Wieskirche, Oberammergau (Passionsspiele, Lüftlmalerei, Holzschnitzereien), Schloss Linderhof (König Ludwig II.)

214 km

Parkmöglichkeiten finden sich am Sportplatz in der Forggenseestraße ca. 500 m östlich vom Ortsrand entfernt oder im Kurpark (südlicher Ortsrand, Beschilderung durch den Ort folgen). Unsere Rad– Hotels verfügen für Ihre Gäste über ausreichend Parkplätze.

Öffentliche Verkehrsmittel Die Tourist Information Füssen liegt ca. 5 Gehminuten vom Füssener Bahn– und Busbahnhof entfernt. Roßhaupten liegt ca. 8 km östlich des Bahnhofs Seeg (Strecke über den Sulzberg auf stark befahrener Kreisstraße!) und rund 12 km vom Bahnhof Füssen entfernt. Die Busse sind teilweise mit Radträgern ausgestattet. Bus und Bahn sind im gesamten südlichen Ostallgäu für Gäste mit Gästekarte kostenlos! www.tourismus–ostallgaeu.de

Zeichenerklärung Startort Streckenlänge

Elbigenalp

Weißenbach

empfohlene Fahrtrichtung Tourenbeschreibung Füssen

Hochtannb. Warth Steeg

Schoppernau

Hittisau Andelsbuch

Riedbergpass Balderschwang

Sonthofen

Oberjoch

Nesselwang

Füssen

Füssen

Weißenbach

Reutte

Elmen Stanzach

Hahntennjoch Boden

Boden

Elmen

Stanzach

Weißenbach

Kniepass

Füssen

Füssen

Heiterwang

Pflach

Reutte

Berwang

Namlos Kelmen

Stanzach

Forchach

Weißenbach

Füssen

Reutte Kniepass

Ammersattel

Plansee

Graswang Schloss Linderhof

Oberammrergau

Morgenbach

Wieskirche

Hablech

Füssen

Füssen

Oy-Mittelberg Nesselwang

Pfronten-Ried

Rottachspeicher

Bodelsberg

Rettenberg

Görisried

Seeg

Rückholz

Füssen

Hopferau

Hopferau

Seeg

Füssen

Hopfen am See

Sulzschneid Lengenwang

Bernbeuren

Reinharten Stötten a.A.

Kniepass

fest

Füssen

r

e iß

Prem Lechbruck

Füssen

w

ett erf

3,80

Füssen Tourismus und Marketing, Gemeinde Roßhaupten, Hotel Sommer, Hotel Kaufmann

Halblech

Höhenmeter

Erscheinungsbild Allgäu GmbH: 3K München Fotografie: Titelbild: Gerhard Eisenschink, Günter Standl, Ulrich Haas, Lechtal Tourismus, Stephan Rosner, Tony Ho, Manfred Laudahn, Thomas Pihusch, Wolfgang Sommer Kartographie: green-solutions GmbH & Co. KG Kartengrundlage©OpenStreetMap contributors

Mai 2016 - Irrtum und Änderungen vorbehalten.

94 km

Ein Rennrad–Klassiker zum Reinschnuppern in die Allgäuer und Tiroler Alpen mit zwei mittleren Bergwertungen am Gaichtpass und in Oberjoch. Zur Belohnung rollen wir durch eines der schönsten Alpenhochtäler und im Hauptort Tannheim lohnt sich ein Schlenker zum idyllisch gelegenen Vilsalpsee. An Unterjoch und Wertach vorbei geht es wieder ins Voralpenland und mit kleineren Zwischenanstiegen zurück nach Füssen.

Roßhaupten: 84 km

Ab Bernbeuren lassen sich mit einem Abstecher auf den aussichts– reichen Auerberg (1065 m) einige Höhenmeter ergänzen.

Stand:

Füssen

Das Parkleitsystem in Füssen bietet Ihnen mehrere Parkmöglichkeiten. In unmittelbarer Nähe der Tourist Information liegt das kostenpflichtige Parkhaus P5 „City / Sparkasse“ (Achtung: max. Höhe bei Dachradträger beachten!). Kostenfreie Parkplätze finden Sie ca. 15 Gehminuten vom Startpunkt der Tour entfernt auf dem Parkplatz P2 „Bundesleistungszentrum für Eishockey“.

Füssen – Schwangau – Halblech – Unterreithen – Prem – Lechbruck – Bernbeuren – Remnatsried – Reinharten – Stötten a. Auerberg – Heggen – Sulzschneid – Sigratsbold – Lengenwang – Seeg – Hopferau – Hopfen am See – Füssen

Wiesendanger medien GmbH, Murnau

1700 hm

Füssen:

Einsteigerrunde mit moderaten Anstiegen und Abfahrten. Am Anfang führt die Strecke direkt am Rand der Ammergauer Alpen entlang. Im weiteren Streckenverlauf nordwärts über abgelegene Nebenstraßen grüßt das Allgäu in Postkartenidylle. Der Auerberg wird umrundet, am Ende lädt der Hopfensee zu einem Sprung ins kühle Nass ein.

Druck:

140 km

Parken

Füssen

Texte:

Roßhaupten

In stetigem Auf und Ab führt die Runde vom Forggensee aus in den Pfaffenwinkel. Zahlreiche Kirchen und Schlösser warten am Weg, darunter gleich zu Beginn Schloss Neuschwanstein, später die Wieskirche und das Kloster Wessobrunn. Im oberbayerischen Voralpenland wartet der sportliche Anstieg auf den Hohen Peißenberg (988 m), der mit grandiosen Ausblicken belohnt wird. Über Nebenstraßen geht es tendenziell ansteigend zurück.

09

Rottachspeicher–Runde

1710 hm

Der Jochpass ist auch bei Motorradfahrern sehr beliebt, daher empfiehlt sich eine Befahrung möglichst früh am Tag und nicht am Wochenende.

Die Wieskirche (erbaut 1745 – 1754) ist Rokokojuwel und UNESCO Weltkulturerbe.

Roßhaupten

07

133 km

Anspruchsvolle Rundtour mit zahlreichen kürzeren und längeren Anstiegen ins Oberallgäu und nach Tirol. Höhepunkt bildet der Jochpass mit seinen vielen Serpentinen hoch nach Oberjoch. Durch das Tannheimer Tal, eines der schönsten Hochtäler Tirols, und durch die „Enge“ wieder hinunter nach Pfronten und eher gemütlich über Vils zurück nach Füssen. Am Wegesrand liegen zahlreiche Seen, die auch zu einem Badestopp einladen.

Füssen

Verkehrsreicher Abschnitt zwischen Murnau und Saulgrub, Umfahrungsmöglichkeit südlich über Grafenaschau (Radbeschilderung!).

Nach der Tour oder zwischendrin ein kühles Bad im Forggensee an einer der zahlreichen Bademöglichkeiten genießen oder eine gemütliche Schiffsrundfahrt mit der Forggensee–Schifffahrt machen.

Gemeinde Roßhaupten Hauptstraße 10 87672 Roßhaupten am Forggensee Tel. 0 83 67 / 36 4 Fax: 0 83 67 / 12 67 info@rosshaupten.de www.rosshaupten.de

Füssen

Roßhaupten – Lechbruck – Steingaden – Rottenbuch – Ammerschlucht – Böbing – Schöffau – Uffing – Seehausen am Staffelsee – Murnau – Bad Kohlgrub – Saulgrub – Altenau – Morgenbach – Wieskirche – Hiebler – Fronreiten – Unterreithen – Trauchgau – Halblech – Bayerniederhofen – Bannwaldsee – Schwangau – Horn – Füssen – Rieden am Forggensee – Roßhaupten

An Wochenenden und Feiertagen starker Radverkehr rund um den Forggensee, am besten gegen Feierabend oder in den frühen Morgenstunden radeln! Der Abschnitt Prem – Halblech verläuft auf der Hauptstraße mit einigen schwer einsehbaren Kurven.

Füssen Tourismus und Marketing AdöR der Stadt Füssen Kaiser-Maximilian-Platz 1 87629 Füssen Tel. 0 83 62 / 93 85 0 Fax 0 83 62 / 93 85 20 tourismus@fuessen.de www.fuessen.de

1150 hm

Niedersonthofen

Roßhaupten – Lusse – Sameister – Lechbruck – Gründl – Prem – Halblechtal – Halblech – Bayerniederhofen – Bannwaldsee – Mühlberg – Schwangau – Horn – Füssen – Festspielhaus – Rieden am Forggensee – Osterreinen – Dietringen – Roßhaupten

Herausgeber:

123 km

Abwechslungsreiche Fahrt in den Oberbayerischen Pfaffenwinkel bis zum Staffelsee und nach Murnau. Anschließend geht es über einen langen Anstieg hoch nach Saulgrub und in leichtem Auf und Ab – vorbei an der weltberühmten Wieskirche, am Bannwaldsee und Schwangau – zurück nach Füssen und entlang des Forggensees nach Roßhaupten.

Nesselwang

Roßhaupten

Pfronten

280 hm

Schöffau

44 km

Kurze, relativ flache Einrollstrecke rund um den Forggensee und ins Alpenvorland. Überwiegend auf Radwegen und verkehrsarmen Nebenstrecken bietet sich die Runde zum ersten Kennenlernen unseres Rennradreviers an.

Lechbruck

Roßhaupten

est

Roadbook Verkehrsinformationen Zusatzinformation

Alle Daten wurden nach bestem Wissen erstellt und sorgfältig überprüft. Sie entsprechen dem Stand der Drucklegung. Dennoch sind Fehler nicht vollständig auszuschließen. Für die Richtigkeit und die Vollständigkeit der Angaben kann daher keine Haftung übernommen werden.

Sehenswürdigkeiten an der Strecke Hopfen am See

Hopfensee

Rieden a.F. Roßhaupten

Eschach 06

06 H o pfe n

16

tr a

Achmühle

ee

Riederwies

er S

05

e

07

ens

ß

rg

00

Festspielhaus Füssen

hen ssener Ac Fü

Fo

01

rgg

8

08

00 310

Segelflugplatz

raße

06

Alpen–Radarena Füssen & Roßhaupten

7

Weidachst

04

7

Herzlich willkommen im Allgäuer „Schlosspark“! Die Region rund um Schloss Neuschwanstein ist eines der landschaftlich vielseitigsten Rennradreviere am bayerischen Alpenrand. Von flach über sanfte Hügel bis zu knackigen Pässen werden die Touren jedem Anspruch gerecht.

03 310

e

08 raß

Füssen

rge

r St

04

04

Aug

04

Lech

sbu

12 Weißensee

07

01

08

00 5

4

02

02 1

Kemptener Straße

12

2

05

Altstadt

11

08 3

Schwangau

09 04 03

09 Sc

nga hw a

uer

07 00

17

10

Bad Faulenbach

01

F a u l e n b ach

0

0,25

0,5 km

Mittersee

Lechfall

11

Straß

ch Le Reutte/Tirol

920

ersb e r g

12 11

Die schönste Aussicht auf die Landschaft und Schloss Neuschwanstein vor Bergkulisse genießen Sie im Sommer bei einer Schiff srundfahrt auf dem Forggensee – bei der Sie auch Ihr Rennrad mitnehmen können. Die romantische Füssener Altstadt mit mittelalterlichen Gassen, der alten Stadtmauer und Barockkirchen lädt zum Bummeln ein und beeindruckt mit reichen Kunstschätzen aus der mehr als siebenhundertjährigen Stadtgeschichte. Eine der europaweit schönsten Sammlungen historischer Lauten und Geigen erinnert an die Bedeutung Füssens als Wiege des europäischen Lautenbaus. Auf einem Bergsporn über der Altstadt erhebt sich das Hohe Schloss mit farbenprächtigen Illusionsmalereien.

IHR RENNRAD–HOTEL IM OSTALLGÄU

Urlaubs– und Wellness–Hotel Sommer

Mittendrin im internationalen Flair der touristischen Hochburgen, aber auch nebenan mit Oasen der Ruhe und Entspannung in der Allgäuer Alpen– und Voralpenlandschaft – diese Gegensätze begleiten Sie als Gast bei Ihrem Aufenthalt in Roßhaupten.

Lernen Sie das Ostallgäu von seiner schönsten „Rennrad–Seite“ kennen. Das 4 Sterne Hotel Kaufmann ist Ihr idealer Ausgangspunkt zu den besten Runden ins Allgäu und nahe Tirol. Der Chef fährt gerne selbst mit und zeigt Ihnen seine Lieblingsstrecken in der Umgebung.

Lockere Seenrunden oder knackige Alpenpässe – Füssen im Allgäu ist perfekt für Rennradtouren.

Sie prägen auch das Rennradrevier rund um Roßhaupten: flache Rollerstrecken wie der „Klassiker“ rund um den Forggensee, leichte Hügel bis hin zu knackigen Berganstiegen wie dem Auerberg, dem „Schwäbischen Rigi“ gleich um die Ecke – alles was das Rennradherz begehrt ist hier zu finden. Dazu rennradfreundliche Gastgeber, Sonne in den Speichen und Wind um die Nase – auf den Sattel und los in die Radregion Südliches Allgäu!

****Hotel

Für Rennradler

• • • • • • •

Ruhige Lage am Ortsausgang von Roßhaupten Großzügige Zimmer und Suiten Sonnenterrasse mit Blick auf die Allgäuer Alpen Schwimmbad SPA–Bereich mit Saunen und großem Ruheraum Fitnessraum Massagen und Beauty nach den Touren

• • •

Geführte Touren mit dem Chef des Hauses Radkeller mit Werkstatt Wäscheservice

Ziegelwies

953

996

• • • •

Halten Sie sich an die StVO! „Radler mit Hirn tragen Helm!“ Auf dem Rad ist „handyfreie Zone“! Rücksicht auf die Allgäuer Natur!

NOTRUF 112

Wellnesshotel**** • • • •

Kontakt: Füssen Tourismus und Marketing Kaiser–Maximilian–Platz 1 87629 Füssen

Tel.: 0 83 62 / 93 85 0 tourismus@fuessen.de www.fuessen.de

Kontakt: Touristinformation Roßhaupten Hauptstraße 10 87672 Roßhaupten

Tel.: 0 83 67 / 36 4 info@rosshaupten.de www.rosshaupten.de

Kontakt: Hotel Kaufmann GmbH & Co. KG Füssener Straße 44 87672 Roßhaupten

Tel.: 0 83 67 / 91 23 0 info@Hotel–Kaufmann.de www.Hotel–Kaufmann.de

Am Forggensee mit Blick auf Schloss Neuschwanstein 15 Gehminuten zur historischen Altstadt von Füssen Vital–Frühstücksbüfett, Halbpension, Wlan etc. Inklusive Bergbahnen, Schiffsfahrt u.a.

Lechtaler Straße 23A A–6600 Lechaschau www.rad–haus.de

Moderner SPA mit ca. 2000 m2 • • •

Hallenbad, Freibad, Saunenlandschaft Sportmassage/Beauty nach den Touren Leistungsdiagnose im Fitnessstudio (Cardio– u. Kraft)

Für Rennradler • • • • • • • • • •

Bitte beachten:

H u tl

17

„Mittendrin und nebenan“ – mittendrin in der Ferienregion Allgäu, nebenan in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau, der mittelalterlichen Altstadt von Füssen sowie dem Forggensee, dem größten Stausee Deutschlands – das ist Roßhaupten.

e

Kienberg

arienberg Kalv

10

Roßhaupten – das Dorf am See

Die Stadt am Fuß der Alpen wird eingerahmt von imposanten Hochgebirgsgipfeln, sattgrüner Allgäuer Hügellandschaft und mehr als zehn Badeseen. Outdoor–Fans finden rund um Füssen beste Voraussetzungen fürs Wandern und Radeln, für Berg– und Wassersport.

Viel Spaß im Sattel! 10

02 04

Obersee

Es einfach mal rollen lassen? Auf verkehrsarmen Strecken im seenreichen Voralpenland Kilometer sammeln? Oder Höhenmeter kurbeln an den benachbarten Tiroler Alpenpässen? Alles ist möglich. Sogar mit Sightseeing–Stopps lassen sich die Touren hier kombinieren – das Weltkulturerbe Wieskirche oder die Schlösser Neuschwanstein, Hohenschwangau und Linderhof liegen an der Strecke. Nehmen Sie Fahrt auf: Ein Prolog zum Auftakt und 12 Etappen durchs Voralpenland und in die Allgäuer Alpen mit dem Tiroler Außerfern warten auf Sie! Die Touren inklusive Beschreibung und GPS–Track zum Download finden Sie auch online unter www.maps.fuessen.de.

Füssen – die romantische Seele Bayerns

Geführte Rennradtouren in homogenen Gruppen Apres Bikesnack auf der Sonnenterrasse Gemeinsames Training im Rennradcamp Videogesicherter Radkeller, Werkstatt Begleitfahrzeug, Wäscheservice Foto– und Action–Video–Service Leih–Rennräder, E–Bikes, MTB`s Mitglied bei Roadbike Holidays Rad–Info–Ecke mit Magazinen GPS–Leihgeräte

Kontakt: Wellnesshotel Sommer Weidachstraße 74 87629 Füssen

Kemptener Straße 29 87629 Füssen www.rad–zacherl–mueller.de

Fahren – und gewinnen – Sie gegen Hotelchef Wolfgang Sommer die berühmte AUERBERGWETTE! Tel.: 0 83 62 / 91 47 0 info@hotel–sommer.de www.hotel–sommer.de

Tegelberg–Talstation Tegelbergstraße 33 87645 Schwangau Luitpoldstraße 11 87629 Füssen www.ski–sport–luggi.de


Mauerstetten

Blöcktach

Friesenried

Frankenhofen

Osterzell Oberzell

S ac hs e nr i e de r Forst

Ebersbach 05

Wenglinger

Ruderatshofen

Schwabbruck Altenstadt Ingenried

16

Ebenhofen

Albrechts

Erbenschwang

06

Immenhofen Sellthüren

12

Elbsee

Bettelhofen

I l l er

Leubas

Hinterbach

Oberthingau

Wiggensbach Beuren

Kempten (Allgäu)

Ermengerst

Rohrdorf

Christazhofen

W

Kreuzthal Neutrauchburg

Ratzenhofen

Ahegg

Eschach

Herfatz

Durach

19

Isny i. Allgäu

Argenbühl

Wangen i. Allgäu

12

Überruh

Großholzleute

08

12

Waltenhofen

Eglofs 12

Brugg

Gestratz Riedholz

Heimenkirch

Weitnau

Ottacker

er Il

Niedersonthofener See

Sibratshofen

Grünenbach

Moosbach

02

s

ee

Oy-Mittelberg

08

08

Faistenoy

Petersthal

08

308

Weiler-Simmerberg

Möggers-Weienried

ün

te

se Alp

310

Stein i. Allgäu

e

04

08

308

Oberstaufen

Immenstadt i. Allgäu

308

Thalkirchdorf

Rettenberg

V 12

Grünten

02

1738

PfrontenSteinach

1635

TA

tach Ro

Aach

Sonthofen h Au bac

12

Oberjoch

Jochpass

a

02

02

Hofen

02

n n Zöblen Untergschwend h eim er Tal

Grän Haller

Nesselwängle Hinterstein

Krumbach

19

r

Su be r

h

sa

el

Obermaiselstein

1712

Langenwang

16%

Riedbergpass 1704

ch

2280

Ach

Bregenz er

1630

itac h

Oberstdorf

hrmoostal Ro

b Ru

Schwarzenberg

L

Br e

Piesenkopf

Andelsbuch

Nebelhorn 2224

ac

A

Kornau

O

y

t

L a

2095

Schoppernau ze rA

L

Bärenkopf Liechelkopf

U 2656

Damüls Hochkünzelspitze

Hochtannbergpass 1676

Biberkopf

2397

12

2599

2403

Holzgau

2552

2134

s e r t a l W a l

Schröcken Hochberg

L utz

Karhorn

Mohnenfluh

2271

Braunarlspitze 2649

2544

l

Mittagspitze

Steeg

10

2376

Gartnerwand

Biberwier Leutasch

Kelmen

10

Fernpass

Schlierewand

1216

2217

Karkopf Hochplattig 2768

Loreakopf

Handschuhspitze Wannig

12 Hirschleskopf 2052 Zwölferspitze Grüntalspitze

L

E

C

H

T

2493

M

2380

2553

R G E N M I E I

A

Nassereith

Heiterwand

Habart 2294

A

11

Pfafflar

L

E

1894

Moos

Hohe Munde 2662

Tourenübersicht

Wildermieming

Telfs

Obermieming

2639

Obsteig

Boden

Gramais

2362

2319

2469

R G E G E B I

2471

2336

Peischelspitze 2424

N W E T T E R S T E I

2225

2377

Wannenspitze

2399

12

2633

Ehrwald

Bleispitze Hönig

12

Seitekopf

Obergrünau

Lermoos

10

2034

Grießau

2594

2370 Feuerstein

ch Le

Stockach

Warth

2416

2324

L

Ellbogner Spitze

e

c

a

Dreitorspitze

Obergarten

Berwang

2227

B s c h Bschlabs l a b e r T

Häselgehr

t Elbigenalp h

Zugspitze 2962

Wengle

Bichlbach Rinnen

Schwarzhanskarspitze

Namloser Wetterspitze

2594

A

2533

s ß e o G r

2341

Rudiger

Noppenspitze

Widderstein

Zitterklapfen

l e ch ta

2594

2645

2085

2174

Elmen

Urbesleskarspitze

Mädelegabel

Hochwanner

Pitzenegg

2342

2464

2428

ch

2384

Fontanella

Klimmspitze

2009

Kratzer

Eibsee

Heiterwanger See

11

12

K

Baad

Elmau

Thaneller

Namlos

Kanzberg

Krottenkopf

Plansee

10

Forchach

Vorderhornbach

Ä

e

s a

w i n

12

2058

Tauern

Gerold

2

Grainau

Knittelkarspitze

e

Au

Rehmen Bre ge n

Glatthorn Frutz

Kanzelwand

Hochvogel 2592

Griesen

09

Lähn

Kaltenbrunn

a ch L ois

1823

Stanzach

2355

Garmisch-Partenkirchen

Daniel

Hinterhornbach

l

R

11

Ehenbichl

1780 2

23

10

a l

B

E

G

E

N

Z

E

Fellhorn 2037

L

Damülser Mittagspitze

R

2229

W

b. en ell M

1830

Hoher Ifen

A

Schnepfau

Riezlern

l

Mellau Mörzelspitze

r

t

S t i l l a c h t a l

a

D

L

12

Kluppenkarkopf

R

l

E

l c h t a t t a T r e

l

Bezau

Bizau

11

R

E

Burgrain

2053

1832

E

1877

Reuthe

10

E ST

G

Wank

1661

Heiterwang

t

Le ch

19

Frieder

2184

Hochjoch

Reutte

e

h

Winterstaude

E

Kreuzspitze

Schellkopf

04

l

s arzwas ertal w h Sc

Farchant

Schönjöchl

09

l

Tiefenbach

Krottenkopf 2086

11

04

12

o

Sibratsgfäll

11

2082

2

1889

1985

Katzenberg

Gaichtpass 1093

Weißenbach am Lech

P

12

12

N

E

Daumen

Notkarspitze

09

1929

09

Breitenwang

R

Egg

Wannenkopf

1787

ch Bolgena

Ettal

1841

h

Alberschwende c rza Sc h w a

w

2068

B

09

Ammersattel 1118

10

Le c

12

Baldersch

T er ang

Riedberger Horn

al

Schochenspitze

h Ac

a l k e n t r i

c

Müselbach

ie

ls Vi

Rauhhorn 2240

Graswang

Schloss Linderhof

Kramerspitz

Rauth

W

Lingenau

2247

Fischen i. Allgäu

Hittisau

Winkl

2001

h t a

Balderschwang

Bolgenach

Gaishorn

1636

10

Lechaschau

Höfen

ee

Kierwang

Langenegg

Hinang

Weiler

12

Krinnenspitze

al ps

Buch

Altstädten

1834

G

gen

Doren

Eschenlohe Ettaler Manndl

Pflach

2238

Haldensee

Oberammergau

1924

Geierköpfe

2034

E RG

Tannheim

Hochgrat

23

Große Klammspitz

Scheinbergspitz

see

2

1542

2161

Köllenspitze

04

E R

Hochplatte

11

E

Sigishofen

Bad Hindelang

Tiefenbach

Enge

1881

Großer Aufacker Am

Oberau

04

B

ch

Langen bei Bregenz

308

Schattwald

Brandstatt

Karetschrofen

M

U

Kniepass

R

Wei

ßa

T

1866

IM

M

2039

11

A

G

R

E

Schönleitenschrofen

Säuling

10

E

ch ra

04

E

00

09

Schloss Tegelberg Neuschwanstein

10

E N P A L

17

1706

p

09

Unterammergau

e se

Schwangau

09

Musau

l

308

O

st

g

H

ta

1683

310

1651

N

Al

Unterpinswang

12

N

1985

Einstein

07

Horn

11

02

e

Oberjochpass 1176

n

00

Schloss Hohenschwangau

10

w

d

Murnauer Moos Ohlstadt

Buching

03

Waltenhofen

04 Ziegelwies

Vils

E

Steineberg

02

05

nn

al

1638

01

00

Füssen

08

ißensee

Sorgschrofen

Burgberg

Hotel Sommer

Mühlberg

309

Aggenstein

Spieser

Sulzberg

05

310

04 Weißensee

12

We

Unterjoch

Blaichach

Schindelberg

Br e

06

310

08

l t a s i l Vil

Jungholz

19

Laufenegg

ach eiß W

e

e

Festspielhaus Füssen

Sterklis

Bräunlings

Kranzegg

Lindenau

h Ac zer

pf

e ns

07

Hegratsrieder See

Osterreinen

Hohe Bleick

Halblech

Bayernieder00 hofen

00

01

Pfronten

02

Balzhofen

Oberreute

Au

12

Missen-Wilhams

Langenried

Scheffau

Wertach

07

Zell

PfrontenKappel

16

Hopfen am See

08

Stiefenhofen

Möggers

Vorderburg

Rottach

Hopferau

Eisenberg

Ellhofen

308

Scheidegg

Diepolz

Rieden am Forggensee

7

Altenau

Unternogg

L

Lindenberg i. Allgäu

Niederstaufen

12 309

Wer tac h

Kargen

02

Börlas

08

04

Gr

Eckarts Wilhams

n

e se

Nesselwang

95

Grafenaschau

Trauchgau

Berghof

03

06

09

09

Dietringen

Martinszell

Ebratshofen

Röthenbach

Kniebis

Illasbergsee

2

01

23

01

309

Bad Kohlgrub

Saulgrub

Unterreithen

Hotel Kaufmann

Roßhaupten

02

Wieskirche

03

00

05

Kressen

02 32

Seeg

Murnau a. Staffelsee

07 Moosreiten

05

Riegsee

Seehausen

01

r me

Opfenbach

Rückholz

Staffelsee

09

17

Rieden

Bad Bayersoien

Fronreiten

00

Hitzleried

s

ac h

12

ch ta

08

Niedersonthofen

Leibl

32

Wer

l

Hergatz

Lobach

07

Unterschwarzenberg

Sulzberg

12

Wies

Aidling

23

Morgenbach

Hiebler

Prem

12

Maierhöfen

Gründl

00

Lusse

Oberzollhaus

Wildsteig

Helmenstein

16

309

03

Steingaden

Wildberg

7

19

Hellengerst

Nellenbruck

Lechbruck am See 01

Bodelsberg

Wengen

Niederwangen

Wohmbrechts

980

01

Urspring

Lechstausee Urspring

06

Schwarzenberg 32

05

Sameister

Hegge

ch

Deuchelried

tt

32

01

2

Uffing

Schöffau

07

05

06

Buchenberg

03

Nachsee

Lengenwang

Spatzenhausen

m

Schönberg

Steinbach

472

Eglfing

Ilgen

Langegg

Heggen

Rottenbuch

06

06

Salchenried

07

Sigratsbold

309

Ro

96

Sulzschneid

Wald

Wertachhalde 08

Görisried

a

Siggen

Hofen

Obersöchering

01 Deutensee

Bernbeuren

1055

Hummeratsried

Tauting

ee gs Rie

Ratzenried

Betzigau

Auerberg

23

Dessau

07

Reinharden

Stötten a.A.

Weißen

Leupolz

Gottrazhofen

07

Lech

Unte re A rg en

Leiterberg

12

19

h K ür n ac

05

Ba

Badsee

Rieder

Leuterschach

Hochgreut

16

17

05

Haslacher See

N

Uttenhofen

Böbing

Reisgang

Remnatsried

Kohlhunden

Egenried

472

03

06

Friesenhofen

Waltershofen

Thalhofen a.d. Wertach

ee

Engelboldshofen

Schweinlang

Geisenried

Huglfing

Rettenbach

ns

Zaisenhofen

Wildpoldsried

Unterthingau

03

Burggen

12 472

Hinznang

Karsee

Kraftisried

Tannenberg

Frankau

Bertoldshofen

Urlau

Wolferazhofen

Argensee

Lauben

Frauenzell

Börwang

7

2

Berg 472

Marktoberdorf

P

Gebrazhofen

Hohenpeißenberg

472

Ho

Kißlegg

Reinhardsried

e r t ac h

Rötenbach

Krugzell

Kimratshofen

Eberfing

Etting

Peißenberg

988

Schongauer Lechsee

472

ge

Muthmannshofen

Peiting

Ob

06

96

472

Polling

E

Haldenwang

Krottenhill

472

Hoher Peißenberg

03 Huttenried

472

rg

Tautenhofen

Dietmannsried

Fo

Altusried

Wuchzenhofen

Lech

Wiggenreute

Schongau

G

Seebach

Deutenhausen

ch

W

Adrazhofen

Holdenreute

Aitrang

Jenhausen

IR

Günzach

Gemeinderied

Weilheim

er

Kiesels

h ac

Am

Ausnang

n Sc h ö

Bernbach

Forst

Halbamme r

Willerazhofen

Untrasried

r

Oberlandholz

Leutkirch

Sachsenried

Bidingen

Biessenhofen

Rohr

03

Schwabniederhofen

Schwabsoien

05

06

Ill

Immenried

Apfeltrang

Wenglingen Steig

Schrattenbach e

St. Leonhard im Forst

B

Huttenwang

Obergünzburg Wielazhofen

Hohenfurch

12

Reichenhofen 465

Birkland

17

Bauerbach

Unterhausen

Ammer

Hopferbach

Unterzeil

Arnach

Eintürnen

Legau

e rt a

Ottmannshofen

2

03

see

Oberbeuren

Haunshofen

Wielenbach

Wessobrunn Zell

Frankenried

Diemendorf

Haid

Rohrbach 465

Apfeldorf

Kinsau

Kaufbeuren

Oberbinnwang

Geboldingen

Rott

Stöttwang

Böhen

Thal

Helmishofen

Ronsberg

Wolfertschwenden

Bad Grönenbach

17

05

Monatshausen

2

Pähl

Apfeldorfhausen Lech

Zadels

Epfach

Lech

Altmannshofen

Linden

Denklingen

Lec h

Maria Steinbach

16

Steinholz

Ollarzried

Blonhofen

12

Obertraubing

Raisting

A

Zell

Aichstetten

Gospoldshofen

Rohrsee

Niederdorf

Dösingen

ch

Neuwelt

Seibranz

Ziegelbach

7

Kronburg

96

Haidgau

Leinau

Eggenthal Irsee

Greuth

Bad Wurzach

Molpertshaus

Dietratried

Kardorf

465

Germaringen

Ge nn a

Albers Haisterkirch

Linden

Woringen

In n

Untermieming

R

Rietz

Hahntennjoch

Mötz

Simmering

Dollinger

Muttekopf

Tarrenz

2774

In n

Silz 2651 Grieskogel Faltegartenkögele

Tschirgant 2370

2184

Ötztal-Bahnhof

Hochwanner 2456 Pirchkogel 2828

Karrösten

01

44 km

280 hm

Staffelsee-RundeMösern

123 km Auland

1150 hm

02

Allgäuer Seenrunde

133 km

1710 hm

03

Pfaffenwinkel-Runde

140 km

1700 hm

04

Gaichtpass-Oberjoch-Runde Flaurling

94 km

890 hm

05

Forggensee-Dampflok-Runde

110 Inn km

880 hm

133 km

1400 hm

Zwölerköpfl 2253

Pollingberg

Auerberg-Ostallgäu-Runde Hatting

08

Rottachspeicher-Runde

106 km

Plansee-Runde

105 km

10

12

1320 hm

Ranggen 810 hm

1120 hm

Hahntennjoch

111 km

1490 hm

Drei-Pässe-Runde

214 km

3090 hm

Metzen 2583

820 hm

87 km

2237

2602

84 km

Namlos-Berwang-Runde Hausleger

Schartenkogel

Inzing

Südliche Ostallgäu-Runde

11

2884

Pettnau

07

Schafmarebenkogel 09

Haiming

Imst

Prolog

06

Stams

2096

Strad

00

Seefeld

Maßstab 1:125.000 0

1

2

4

6 km

Sellrain

Profile for Füssen Tourismus und Marketing

Rennradkarte Füssen-Roßhaupten  

13 abwechslungsreiche Rennradtouren mit Höhenprofil, Detailinformationen und Tipps im Allgäu.

Rennradkarte Füssen-Roßhaupten  

13 abwechslungsreiche Rennradtouren mit Höhenprofil, Detailinformationen und Tipps im Allgäu.

Profile for fuessen
Advertisement