Issuu on Google+

SMOKE DZA

THE KUSH GOD

BUCKSHOT

THE NEXT HIP HOP BILLIONAIRE??

LAYZIE BONE

Tinashe IS“2 ON”

BONE THUGS-N-HARMONY

REUNION PART 1“ITS A WORLD TOUR”

MICHANDZ

INDIE SPOTLIGHT

SHIESTBUBZ

THE SWAG FATHER

CLASSIC MATERIAL NY

FOUNDER CARLOS MALDONADO

+ PLUS ++++++++++++++++++++++++++++++++++ KICKS - KINO - FRESH CLOTHING - RIDES - SOUNDCHECK & MORE WWW.FLAVORMAG.DE - WWW.FLAVORRADIO.DE


06 FLAVOR AUSGABE #33 Diesmal präsentieren wir euch einen weiblichen Solo-Künstler, welcher auch Schauspieler ist, auf unserem neuen Cover. Das erste Cover, welches wir einer weiblichen Solo-Künstlerin widmeten, war Janelle Monae.

CEO:

Timothy Morrell

Co-Founder / Chief editor:

Ron-Lo

Creative Director:

T Global

Director of Artist Relations : Frank Cardona Visual Director

Jeff Pliskin

Satz & Layout:

Timothy Morrell

Übersetzungen:

Chris Hofbauer, Andrea Leonhardt

32

FLAVOR INTRO Willkommen zur 39. Ausgabe des Flavor Magazine. Auch diesmal ist sie wieder mit etwas von Allem gefüllt. In der Regel stellen wir euch im Intro immer das Cover vor, schreiben ein paar Sätze um die Atmosphäre her zu stellen oder greifen ein aktuelles Thema auf. Doch diesmal wollen wir einfach mit einem Zitat aus einem unserer Interviews beginnen. Dieses kommt vom Duck Down Music CEO himself. „„e have gone from the age of the superproducer to the age of the the entertainer.“ - Buck Shot In diesem Sinne viel Spaß mit der neuen Ausgabe des Flavor Magazine.


16 12

28

INTERVIEWS

ENTERTAINMENT

06

Smoke DZA

04

Urban Shorty‘s

12

Layzie Bone

10

Nicole Scherzinger

(Bone Thugs-N-Harmony Reunion)

21

Ice-T

16

Tinashe

26

DJ Tre Unda‘s Soundcheck

22

Mic Handz

42

Teenage Mutant Ninja Turles

28

Shiest Bubz

44

The Equalizer

32

Buckshot

45

Annabelle

38

Classic Material NY

45

Maze Runner

45

Zombiber

46

X-Men - Zukunft ist Vergangenheit

46

Lone Survivor

46

3 Days To Kill

46

Gremlins

47

Games: NBA2k15

48

Lyricist Lounge Reunion Party 2014

49

Events

LIFESTYLE 36

Nice Kick‘s

37

Fresh Clothing: EDMB

40

Editorial: Time To Cash Out

51

Rides: Der neue 2015 Mustang

38 51

22


URBAN SHORTY’S Foto: Universal Music

Auch in der letzten Zeit ist wieder einiges in der Welt der urbanen Musik passiert. Wir helfen euch auf die Sprünge und fassen das wichtigste noch einmal zusammen.

Jay-Z & Beyoncé erneuern ihr Eheversprechen Nachdem es über den Sommer hinweg immer wieder Gerüchte darüber gab, dass sich Rapper Jay-Z und Sängerin Beyoncé scheiden lassen werden, scheinen die Beiden Ihre Probleme jetzt überwunden zu haben. Wenn man diversen Berichten Glauben schenken kann, dann haben die beiden auch erst kürzlich ihr Eheversprechen erneuert. Und man wäre ja auch kein Super-Star, wenn man es bei der einfachen Erneuerung des Eheversprechen belassen hätte. Um dies zu besiegeln, ist das Ehepaar wohl auch noch auf Shopping-Tour gegangen. Aber nicht ein paar neue Fummel... Vielmehr haben sich die beiden wohl Häuser in Paris angeschaut. In anderen News heißt es, dass die beiden an einem gemeinsamen Album Arbeiten.

04// FLAVOR MAGAZINE

Maino gibt Prono Star Mellanie Monroe die Faust TMZ berichtet, dass Rapper Maino dem Porno Star Mellanie Monroe einen Faustschlag verpasst hat. Wie es aussieht, soll ihm jetzt aber wohl keine Anzeige drohen. Mellanie habe keine Sichtbaren Verletzungen. Allerdings klagt sie, dass ihr Bein von dem Vorfall schmerzt. Wie es aussieht, sind die beiden in einem SUV in Streit um eine Flasche Schampus gekommen.

Mac Miller unterschreibt bei Warner Bros. Records

Rapper Tyga empfindet Drake als Falsch, seine Musik mag er jedoch In einem Interview mit dem VIBE Magazin sprach Rapper Tyga über Young Money und den kreativen Prozess seines neuen Albums. Allerdings fiel das Thema auch auf Rapper Drake. Von diesem scheint Tyga demnach kein großer Freund zu sein. Vielmehr sagte er, dass er Drake als Person überhaupt nicht möge und ihn zudem auch noch als falsch empfinde. Seine Musik findet er hingegen ganz gut. Er findet aber auch nichts schlimmes daran, denn wir sind ja alle anders. Über den Kollegen Chris Brown hatte er hingegen nur gute Worte. Dieser sein sogar ein guter Freund von ihm. Man mache nicht nur Musik, sondern hänge auch gemeinsam ab.

Künstler Mac Miller hat einen ganz großen Deal gelandet und unterschreibt beim Label-Giganten Warner Bros. Records. Dabei soll es sich um einen 10 Millionen Dollar Deal handeln und er bringt gleich sein eigenes Label mit zu Warner. So wird Mac Miller, welcher sein „Faces“ Mixtape Anfang des Jahres noch independent veröffentlicht hat, seine Musik zukünftig via Warner veröffentlichen.


Foto: Universal Music

$75.000 Klage gegen Rapper The Game erhoben Mit Auftritten können Künstler ganz gut Geld verdienen. Allerdings kann es sie auch viel Geld kosten. Dann zum Beispiel, wenn sie einen Auftritt absagen und der Veranstalter sie darauf hin verklagen möchte. So jetzt Rapper Game passiert. Dream Team Entertainment LLC klagt jetzt, dass Game unterschrieben habe bei einem Festival in Louisville, Kentucky aufzutreten. Die 35.000 Dollar Gage hätte man ihm vorab bezahlt. Später erhielten sie einen Anruf, dass Game nicht auftreten werde, wenn er nicht der Headliner ist. Daraufhin wurde sein Auftritt gestrichen. Die 30.000 Dollar Strafe, sowie die bereits bezahlte Gage, zahlte er bislang nicht. Nun klagt der Veranstalter auf 75.000 Dollar Schadenersatz.

Rapper T.I. hat einen Deal bei Sony/ATV unterschrieben Der Rapper T.I. hat Berichten zufolge jetzt einen Deal bei Sony/ATV unterschrieben. Diese sollen ihn jetzt weltweit vertreten und alle neuen Aufnahmen von ihm abdecken. CEO Martin Bandier freut sich über den Deal und sagt, dass T.I. bereits einen recht großen Katalog an Hits und Alben aufweisen kann. Hier wird seiner Meinung nach natürlich einiges unter dem neuen Deal folgen. Auch T.I. selbst freut sich über den Deal und ist schon auf die neue, gemeinsame Zusammenarbeit gespannt. T.I. hat erst kürzlich sein neues Album „Paperwork“ veröffentlicht, welches in Richtung Top 10 marschiert.

Monica Lewinsky bedankt sich für die vielen Erwähnungen Diesen Namen hörte man in vielen Rap-Songs. Die Rede ist natürlich von Monica Lewinsky, ehemalige Praktikantin im Weißen Haus. Und genau hierfür bedankte sie sich jetzt während einer Rede, bei den vielen Künstlern, welche sie immer wieder erwähnten. So dankte sie zum Beispiem Eminem, Beyoncé, Lil Wayne, Nicki Minaj und G-Eazy. Letzter hat erst kürzlich den Song „Monica Lewinsky“ veröffentlicht.

Will Smith soll mit neuer Serie ins fernsehen kommen Viele Fans hatten ja auf ein Comeback von „The Fresh Prince of Bel-Air“ gehofft. Doch dies scheint noch in weiter Ferne zu liegen. Dagegen hat jetzt Fox Network bekannt gegeben, an einer neuen Serie, basierend auf dem Film „Hitch“ aus 2005, zu arbeiten. Allerdings wird Will Smith selbst die Rolle wohl diesmal nicht spielen. Aber er wird als Executive Producer mit seinem Overbrook Entertainment mit an Board sein. Die Serie soll sich in einem Büro abspielen und die Ausflüge in die Dating-Welt aufzeigen.

Cam‘ron mit eigener Ebola Atemschutz-Maske Es klingt fast wie ein schlechter Witz. Ebola rafft tausende Menschen dahin und Rapper Cam‘ron kommt mit seiner eigenen Atemschutz-Maske daher. Wie man auf seinem Instagram Account sehen konnte, trägt er eine Atemschutz Maske mit einem Foto von sich. Und genau diese will er jetzt vertreiben und für Geld verkaufen. „Ebola ist eine ernste Erkrankung. Also schützt euch. Aber macht dies doch mit einem gewissen Hauch von Fashion-Style,“ so Cam‘ron. FLAVOR MAGAZINE // 05


SMOKE

DZA

Träume - sich in ihnen verlieren, und sie aber auch zu verwirklichen - dafür steht Smoke DZA (Dream Zone Achieve) – und daran ist er auch kräftig am arbeiten. Der Harlem Rapper beschreibt im Interview was ihn motiviert und inspiriert, die musikalischen Einflüsse legendärer Harlem Künstler und deren unvergleichlichen Skills am Mikrofon, und gibt uns sonstige Einblicke in seine Welt. Trotz erster Erfolge und steigender Bekanntheit ist DZA sehr cool, und verspürt keine Eile oder Erfolgsdruck hinsichtlich seiner musikalische Karriere. Sein Vibe ist davon geprägt den Dinge ihren Lauf zu lassen, und alles ganz lässig auf sich zukommen zu lassen. Flavor stellt Euch vor: The Kush God Smoke DZA.

STELL DICH ZU BEGINN DOCH EINFACH MAL VOR. Ich bin Kush God Smoke DZA aus Harlem, New York City und mittlerweile meine eigene Haushaltsmarke, ein allround Talent und einfacher cooler MC.

Ich bin mitten in Harlem, 119te und Manhatten Avenue aufgewachsen. In meiner Jugend waren Rapper wie Mase und Big L am Start, die es uns mit ihren Erfolgen und Skills schwer machten, nicht in ihre Fußstapfen zu folgen, und selbst Rapper werden zu wollen.

DU HAST UNTER ANDEREM BEREITS MIT WIZ KHALIFA UND CURRENSY ZUSAMMENGEARBEITET – WAS MÖCHTEST DU UNS ÜBER DEIN AKTUELLES PROJEKT ERZÄHLEN?

WAS BETRACHTEST DU ALS DEN MOMENT DEINES DURCHBRUCHS? GIBT ES EINEN BESONDEREN SONG ODER EIN ERLEBNIS, DAS DICH QUASI IN DIE ÖFFENTLICHKEIT KATAPULTIERT HAT?

Mein neuestes Projekt heisst Ringside 2 und ich rappe quasi über Old School Wrestle Mania Beats drüber. Das Mixtape wurde zur gleichen Zeit wie Wrestle Mania XXX stattfand veröffentlicht. Auf dem Album finden sich Künstler wie Asap Rocky, Aston Matthews and Flatbush Zombies. Für Ringside 3 werde ich ein paar andere, grosse Namen aus dem Hut zaubern, aber darauf müsst Ihr noch ein wenig warten. Ein genaues Datum steht noch nicht fest. Momentan veröffentliche und verbreite ich als Indie Artist meine Musik unabhängig von den großen Labels. Das ist auch ok so, denn ich fühle mich mit meinem Indiestatus ganz wohl.

Ich denke eine Vielzahl von Aspekten spielte da eine Rolle. Das war kein bestimmter Song, der mir plötzlich die Aufmerksamkeit beschert hat. Das waren verschiedene Tracks, vielleicht sogar mein Gesamtwerk, die mich in das Auge der Öffentlichkeit gerückt haben. Dann fing ich auch an zu touren, was ebenfalls dazu beigetragen hat, meinen Bekanntheitsgrad weiterhin auszubauen. Dabei ist es jedoch immer wichtig konstant, kreativ und dadurch einflussreich zu sein und zu bleiben – und sich Erfolge nicht zu Kopfe steigen lassen.

DU BIST IN HARLEM, GENAUGENOMMEN IN DEN HARLEM HEIGHTS AUFGEWACHSEN. WELCHE KÜNSTLER AUS DEINER UNMITTELBAREN UMGEBUNG WÜRDEST DU ALS MUSIKALISCHE EINFLÜSSE NENNEN?

WELCHEN DEINER AKTUELLEN SONGS WÜRDEST DU JEMANDEM EMPFEHLEN, DER MIT DEINER MUSIK NOCH NICHT VERTRAUT IST? Jeder, der versucht sich in Smoke DZA hinzuhören sollte meine neuesten Stücke auswählen, und sich dann zu den älteren Werken weiterarbeiten. In dem Sinne: hört Euch FLAVOR MAGAZINE // 07


WAS STEHT ALS NÄCHSTES FÜR DICH AN?

Zur Zeit befinde ich mich in den Staaten auf Tour, und leider habe ich noch keine internationalen Tourdaten. Ich hoffe aber, dass sich das bis zum Winter ändert.

Nun, ich möchte meine Firma mit andere Künstlern vergrößern, und insgesamt mein musikalisches Spektrum erweitern – meine Grenzen testen und pushen.

IRGENDWELCHE PERSÖNLICHEN EINSICHTEN UND RATSCHLÄGE DIE DU DEN KIDS MIT AUF DEN WEG GEBEN MÖCHTEST?

WAS IST DEIN LIEBSTES HIP HOP ALBUM ALLER ZEITEN? WENN DU NUR EINES NENNEN KÖNNTEST, DIESES EINE ALBUM, DAS DU IMMER WIEDER ANHÖREN KANNST, OHNE MÜDE ZU WERDEN?

Yeah... gebt nie den Glauben an Euch selbst auf. Falls Ihr nicht an Euch glaubt, wer dann? Vertraut in Gott und bleibt Euren Träumen treu!

„Dream Zone Achieve“ an.

Life After Death, Biggie, ein Doppelalbum. GIBT ES TOURDATEN FÜR DEINE SHOWS?

LETZTE GRÜSSE …? Grüße gehen an alle meine Fans – checkt mein neues Album aus und folgt mir auf Twitter und Instagram, und der ganze andere Kram!..Peace! Interview: Swabie Crocket

08// FLAVOR MAGAZINE


Alle Ausgaben ab #1 findet ihr auf www.flavormag.de


BIG FAT LIE NICOLE SCHERZINGER

Mit zahllosen Hits und Millionen verkaufter Tonträger, zunächst als Frontfrau der Pussycat Dolls (2005 – 2009), später solo und als Featured Artist (u.a. für P. Diddy, Timbaland und Enrique Iglesias) ist Nicole Scherzinger einer der erfolgreichsten und Chart-erfahrendsten Popstars der vergangenen zehn Jahre. Am 17. Oktober erschien jetzt ihr neues Album „Big Fat Lie“ über RCA/Sony Music. Zugleich ist der neue Longplayer ihr persönlichstes und klangvollstes Werk. „Zum Albumtitel wurde ich durch den Titel „Big Fat Lie“ inspiriert, der mir sehr viel bedeutet. Wir gehen alle manchmal durch harte Zeiten und haben unsere eigenen Kämpfe auszufechten und belügen uns oft selbst um zu maskieren, was wirklich los ist. Auf dem Album beschäftige ich mich damit, einige meiner persönlichen Kämpfe zu enthüllen und mich ihnen zu stellen. Wenn Du einmal realisiert hast das Etwas eine Lüge ist, bist Du schon auf dem Weg zur Wahrheit und wirst Klarheit, Frieden und Akzeptanz finden“ erzählt Nicole. Entstanden ist das neue Album in Zusammenarbeit mit den Produzenten The-Dream und Tricky, die mit Künstlern wie Kanye West, Katy Perry, Jay Z und Beyonce gearbeitet haben. Das Album beginnt mit ihrer UK Top 10 Single „Your Love“. Auf dem super sinnlichen “Electric Blue” ist US Rapper T.I zu hören und „Girl With a Diamond Heart“ ist als Inspiration gedacht sich selbst wieder mehr zu schätzen: „Der Song ist für jedes Mädchen gedacht, das an sich selbst zweifelt, ihren Weg verloren hat und sich dabei selbst erlaubt, sich weniger Wert zu schätzen“ erzählt Nicole zu dem Song. Weiter hervor sticht der dunkle und eindringliche Synthiesong „Heartbreaker“ und „Run“ ist einer der emotionalsten Titel, den Nicole aufgenommen hat. Ihr atemberaubender Gesang macht den Titel zu einem epischen Song. Ihre aktuelle Single in England ist „On The Rocks“, der hinter all dem Herzschmerz mit reichlich dunklem Humor unterlegt ist. „Mit diesem Song werden sich viele identifizieren können. Ich habe schon immer durch meine Musik gesprochen, aber jetzt bin ich in einem Alter, wo ich mich mehr öffnen kann“ sagt Nicole. „Big Fat Lie“ ist über RCA/Sony Music erhältlich. Foto: RCA/Sony Music

10// FLAVOR MAGAZINE


Bone Thugz reunion Pt1

“Kicking it with Layzie Bone”

Bone Thugs-N-Harmony haben mehr Platten verkauft, als wir zählen können. Okay, mehr als 30 Millionen und die Zahl ist stetig steigend. Das ist schon eine beeindruckende Zahl, oder? Und es sieht jetzt tatsächlich so aus, als ob die ganzen Hochs und Tiefs, die internen Probleme und die der einzelner Mitglieder mit dem Gesetz, endlich vorbei und vom Tisch sind. Es ist wohl wirklich endlich soweit und in Kürze soll schon eine Welt-Tournee mit allen fünf Mitgliedern statt finden. Wir gehen einmal hinter die Geschichte der Reunion, welche im Business mächtig Wellen geschlagen hat, und sprechen über die aktuelle Situation.

12// FLAVOR MAGAZINE

Bone Thugs-N-Harmony wollen die nächste Ära einleuten. Die Nachfrage besteht ja ohne Zweifel. Die Fans vermissen ihre Lieblings Gruppe schon. Lazie hat mich auf den aktuellen Stand gebracht und erklärt: “Wir, Bone Thugs-N-Harmony, feiern unser 20-jähriges Bestehen. Aktuell versteigern wir unser neues Album an den höchsten Bieter. Es ist das erste Mal, dass wir dies machen. Zeitgleich bauen wir aber auch unsere neue Entertainment Gruppe Harmony House Entertainment auf. Wir bereiten uns schon einmal auf das kommende Jahr vor.


Zusätzlich werden wir alle fünf auch gemeinsam auf Welt Tournee gehen.” An dieser Stelle musste ich natürlich weiter nachfragen. Und so wie es aussieht, sind sie nicht alleine. “Shout an Source 360, die erste offizielle Show. Wu-Tang ist hier. Dipset ist am Start. Lil Kim… Wir sind hier!” Aber ich muste auch nachfragen, ob es irgendwelche neuen Produktionen gibt. Auch hier erhielt ich promot meine Antwort. “Wir arbeiten mit einer menge verschiedener Produzenten,” so Lazie. “Aber natürlich ist auch DJ Unique mit am Start. Eventuell bekommen wir auch Swizz Beatz mit ins Boot. Einfach verschiedene Produzenten, welche alle auf ihre Art Feuer machen. Das wird echt fresh…”

Neben den Produzenten interessierte mich aber auch wer als Feature auf dem Album zu hören sein wird. Und hier erhielt ich wahrlich ein paar große Namen. “Es wird echt groß,” erzählt Lazie. “Wir haben echt große Namen wie Phill Collins, Mariah Carey, du weißt wie es Bone Thugs am liebsten hat.. Bei diesem Produkt denken wir auch außerhalb der Box. Sobald wir landen, werden wohl alle Details fest stehen.” Dann schweift er nochmal zu ihrer Tournee ab.. “Wir gehen auf Tour. Dubai, Abu Dabi… Es ist unsere aller erste Welt Tournee. Es sieht fast so aus, als ob wir zwei Jahre ausserhalb von Amerika sein werden. Wir werden eine Weile unterwegs sein… Aber natürlich kommen wir auch nach Europa!”

FLAVOR MAGAZINE // 13


Ich finde ja, dass es wirklich ein historischer Moment ist, dass sie alle gemeinsam auf Tour gehen. An dieser Stelle wollte ich natürlich noch wissen, was sie zu dieser Entscheidung brachte. Ich meine, darauf haben wohl sehr viele Fans gewartet.

schnell mal hart werden. Wir haben den Sport verloren, Kunst in der Schule und das Theater. Das alles wegen der Wirtschaftskrise. Aktuell brennt die Stadt aber wieder und es gibt überall Hoffnung. Und nur für die Akten. Ich habe nie aufgehört ein Lebron Fan zu sein…”

“Es ist die Chemie, seit Flesh nach Hause gekommen,” so Lazie. “Aber auch die ganzen Zeichen, welche wir nach und nach immer wieder gesehen und gehört haben. So etwa auch Wiz Khalifa, welcher uns im TV seine Wertschätzung und Ehre aussprach. Einfach der Zuspruch unser Fans und die Wertschätzung uns gegen über von all diesen neuen und jungen Typen im Game. Sie mögen noch Heute unseren Style und das ehrt uns zu tiefst. Wir hatten einfach das Gefühl, das die Zeit gekommen ist gemeinsam auf Tour zu gehen.”

Und da wir alle gerne im Netz aktiv sind und immer einen guten Surf-Tipp annehmen, hat Lazie auch noch gleich einen für uns. “Da gibt es ein paar Sachen, welche ihr checken solltet. So haben wir zum Beispiel einen neuen Song mit TY$ welcher Every Things 100 heißt. Und natürlich haben wir viel Solo Zeugs am Start. Ich habe zum Beispiel ein Album mit dem Titel Perfect Timing This Year.. Krazy Bone hat einen Song mit dem Titel Chasing The Devil.. Bizzy Bone den Song The Wonder Years. Auch Flesh hat einen neuen Song. Meine neue Single ist I Hustle mit Harmony House Entertainment. Also geht und checkt all das…”

Und wie alle wissen, oder wissen sollten, kommen die Jungs ja aus Cleaveland. Hier wollte ich zu guter Letzt auch noch wissen, wie es in der Stadt ist. Wirtschaftlich läuft es dort aktuell ja auch nicht so gut… Und dies bestätitgt er auch gleich: “In Ohio kann es

Zu guter Letzt wollte er dann natürlich noch ein paar Shout Outs los werden… “Shout an Flavor Magazine und für das lässige Gespräch. Auch ein Shout an Source 360. Europa, wir kommen....”

14// FLAVOR MAGAZINE

Interview: Swabie Crocket Foto: Flavor Magazine / Jeff Pliskin


16// FLAVOR MAGAZINE


E

s ist nicht einfach Tinashe zu sein - aber sie scheint zu wissen wie sie mit der neuen Bekanntheit umzugehen zu hat. Kann es daran liegen, dass sie schon seit frühester Kindheit auf der Bühne gestanden hat? Liegt es an der Vielfalt ihrer Talente -Schauspiel, Tanz, Gesang - welche ihr Selbstbewusstsein gestärkt haben? Vielleicht liegt es aber auch daran, dass sie nach dem Ausstieg aus der Girlband das Glück ihrer Solokarriere in ihre eigene Hände genommen hat, indem Sie lernte Musik zu produzieren. Ist sie „the Truth“ oder einfach nur „2 on“? Im Gespräch versuchten wir mehr über Tinashe zu erfahren.

**************

Demnächst wird sie eine Reihe von Auftritten absolviere, unter anderem in NYC‘s Barclay Center was können wir erwarten? „Nun, meine Auftritte werden sich nicht besonders von dem vorherigen unterscheiden - abgesehen von meiner Songauswahl. Wie bisher wird es viel zum tanzen gehen. Aber ich werde eben viele Stücke von meinem neuen Album präsentieren.“ Vor ihrer Zeit als Solokünstlerin, war sie Mitglied einer Girlband - die nach ihrem Ausstieg folgenden Schritte zur professionellen Unabhängigkeit waren wohl überlegt und kalkuliert, wie Tinashe bestätigt. „Wenn man einen solchen Schritt wagt, braucht man einfach Geduld. Insbesondere wenn du dann realisierst, dass nicht immer alles gleich klappt wie Du es Dir ausmalst. Gerade dann benötigst du Ausdauer. Man kann einfach nie aufgeben.“

Tinashe hat bereits seit ihrem vierten Lebensjahr auf der Bühne gestanden- aber wie weit fortgeschritten sieht sie sich selbst? „Auf einer Skala von 1-10 befinde ich mich momentan auf Stufe 3. Es gibt für mich noch so viel zu tun, die Stufe 10 zu erreichen. Ich bin doch gerade noch am Anfang. „

In ihrer neuen Rolle als Solokünstlerin fing sie nun auch an, selbst von zu Hause aus zu produzieren aber wie haben sich ihre kreativen Prozesse verändert und wie involviert ist sie nun in ihrer Musik?

Wenn man einen solchen Schritt wagt, braucht man einfach Geduld.

FLAVOR MAGAZINE // 17


Ehrlich gesagt, momentan konzentriere ich mich darauf, mich als Sängerin Tinashe zu etablieren. In Hinblick auf die Zukunft, würde ich aber gerne auch die Schauspielerei wieder aufnehmen.

„Ich möchte das die Musik, welche meinen Namen trägt, so authentisch, aufrichtig und ehrlich ist, wie möglich,“ bestätigt Tinashe, „Daher bin ich für alle Schritte der Produktion absolut mitverantwortlich. In der Vergangenheit hatte ich mir zwar nie komplett die Produktionsstile anderer Produzenten abgeschaut, sondern mich lediglich teilweise von ihnen inspirieren lassen und gewisse Elemente und Tricks mir zu eigen gemacht“. „2“ war zweifelsfrei ein Sommer Hit aber was bedeutet „2“ für Tinashe - sie gibt uns ihre ganz persönliche Definition des Slang. „Es kann vielfältige Bedeutungen haben, beispielsweise dass man super aufdreht und aufgedreht ist bei allem, was man tut. Auch wenn mal etwas nicht so läuft, wie man sich es wünscht. Wenn Du 2on bist, also einfach geladen und aufgedreht, dann wird schon alles gut.“ Ein paar Ausgaben zurück hatten wir Kid Ink im Flavor Magazin, welcher mit Tinashe gerade erst ein Video gedreht hat. Wir nutzen die Gelegenheit, ihr auch dazu auf den Zahn zu fühlen. „Nun, um Euch bereits etwas zu verraten: das Video ist ein bisschen aufgemacht wie eine Peep Showes wurde gestrippt und es kam zu einigen Verrenkungen. Hat aber Spass gemacht.“ Tinashe ist ein Multitalent - singen, Schauspielen, tanzen. Aber welche Filmrollen würden sie reizen, kämen die Angebote? „Ehrlich gesagt, momentan konzentriere ich mich darauf, mich als Sängerin Tinashe zu etablieren. In Hinblick auf die Zukunft, würde ich aber gerne

18// FLAVOR MAGAZINE

auch die Schauspielerei wieder aufnehmen. So, ja, ihr könnt auch das dann in der näheren Zukunft von mir wieder erwarten.“ Und wie steht es mit ihrem Privatleben - a hot, young thing wie sie hat doch bestimmt ein Auge auf jemanden geworfen, oder? „Ich bin Single und ich muss gerade auch kein Privatleben managen, denn ich habe quasi keins - mit meiner Arbeit, meiner Musik und alles andere. Ich glaube nicht, dass ich momentan die Energie für eine Beziehung hätte. Der Fokus liegt im Moment einfach auf meiner Musik. Das ist weder gut noch schlecht - so ist es eben gerade.“ Natürlich wollen wir auch wissen, ob wir Tinashe live in Deutschland zu sehen bekommen... Sie schien sich über die genauen Termine noch unklar. „Ich denke Januar, Februar sollten wir nach Europa kommen. Ich freue mich auch schon darauf all fire neuen Orte und Dinge zu erkunden, denn als Solokünstlerin bin ich nicht so weitgereist. Ganz einfach, ich bin schon aufgeregt, freue mich darauf und sehe Euch alle bald.“ Und was ist Ihr ultimatives Ziel - wo möchte Sie mit Ihrer Kunst am Ende hin? „Ich möchte weiterhin auftreten, Musik machen, touren, und Menschen weltweit treffen, wachsen. Und hoffentlich, mit der Hilfe meiner Fans, kann ich diese Ziele erreichen. Und wenn es meine Fans nicht gäbe, wüsste ich nicht wo ich gerade wäre, sie haben mich immer toll unterstützt. Interview: Swabie Crocket


S

chon bevor ICE-T in Filmen wie „Ricochet“ oder „New Jack City“ weltweite Erfolge als Schauspieler feierte, war er eine der wegweisenden Figuren im Hip-Hop. Heute hat er bereits 12 Solo-Alben auf seiner Kappe. Hinzu kommen nochmal fünf Alben mit Body Count. Zahlreiche Gastauftritte auf Songs von unter anderem Tupac, Brotha Lynch Hung, 2 Live Crew, E-40 und Xzibit gab es ganz nebenbei auch noch. Am 3. Oktober erschien über Rhino Records/Warner Music Group nun sein offizielles Greatest Hits-Album mit 15 remasterten Tracks auf CD und zum Download. Gleichzeitig werden seine Studioalben „Rhyme Pays“ und „Power“ sowie das Body Count-Debütalbum „Body Count“ auf Vinyl wiederveröffentlicht. ICE-T war es, der als erster über das Leben der „Pimps“ rappte und massive Lyrics über die Gewalt in den Ghettos

unter die Leute brachte. Er war es aber auch, der mit seiner Band Body Count und diversen Kooperationen den Schulterschluss zwischen Hip-Hop und Metal bildete und den Moralwächtern des Spießertums auf die Füße trat. In Los Angeles aufgewachsen, kannte er Rassismus und Diskriminierung nur zu gut und gilt mit seinen Texten als Pionier des Gangsta-Rap. Gleich sein Debüt „Rhyme Pays“ (1987) brachte den US-Durchbruch, international wurde er mit „Power“ (1988) und der Single I’m Your Pusher bekannt. Im Laufe seiner Karriere arbeitete er mit unterschiedlichsten Künstlern aus dem Rockbereich zusammen, etwa mit Slayer, Motörhead, Pro-Pain und Henry Rollins (Black Flag). Er pflegte auch seine Schauspielkarriere und war in Filmen wie „Johnny Mnemonic“ (1995) oder „Stranded“ (2003) sowie in Serien wie „Law & Order“ oder „New York Undercover“ zu sehen. Foto: Rhino Records/Warner Music Group FLAVOR MAGAZINE // 21


MIC HANDZ Falscher Ehrgeiz kann schädlich sein, bei richtiger Anwendung jedoch die großartigsten Ergebnisse erzielen. Dürfen wir Euch vorstellen? Mic Handz! Mit Fokus und Erfahrung, kombiniert mit Mut und ausgeprägtem Sinn für Strategie hat er sich in die Reihen neben einigen der Großen der Hip Hop Kultur geschickt manövriert. Wir trafen ihn zum Gespräch und versuchten herauszufinden, was es mit der Aufregung um seine Person auf sich hat – und ob für ihn denn wirklich alles Strategie und Taktik ist. Mic Handz, Y‘All!

GRÜSS DICH, MIC HANDZ! STELL DICH BITTE KURZ VOR! Ich bin Mic Handz und komme live und direkt aus Flatbush/ Brooklyn mit Real Hip Hop. Nicht Old School oder Golden Era Hip Hop, sondern Real Life Hip Hop,

22// FLAVOR MAGAZINE

aus dem wahren Leben gegriffen. Die Kultur, ihre Energie, alles was Hip Hop ausmacht, hat mein Leben geprägt: von meinem Modestil bis hin zur Ausstattung und Farben in meinem Haus. Ich atme Hip Hop tagaus, tagein. Mein erstes Label startete ich bereits mit 19. Es handelte sich dabei um eine transatlantische Kolla-


Ich arbeite sehr viel mit Konzerten und organisatorisches hinter den Kulissen, mache sozusagen die Laufarbeit. Aber die Idee und das Konzept von Dumb Recordings wurde gemeinsam von Next Of Kin, Innocent, Stress, Supreme und mir selbst entwickelt und weitergepusht, so das es nun eigene Beine bekommen hat. ERZÄHLE UNS DOCH MEHR ZU DEINEM HINTERGRUND UND ERFAHRUNGEN IN DER MODEINDUSTRIE. Schon als 14 jähriger fing ich an Urban Art und Fashion zu designen und zu lizenzieren. Als Schüler ging ich auf eine Fachschule für Kunst, Mode und Design. Danach arbeitete ich 10 Jahre lang als Model. Dadurch gelang es mir enge Kontakte mit den verschiedensten Designer zu knüpfen, für die ich schließlich selbst Mode und Grafiken entwarf. Eine besondere Stellung unter ihnen hat für mich Saber Mochavhino von S&G, der mir als erster eine Chance gegeben hat, und mich schließlich zum leitenden Designer und Grafiker entwickeln ließ. Er verhalf mir zum Einstieg mit Sean John, was mir weitere Möglichkeiten eröffnete. Danach wechselte ich von Marke zu Marke arbeitete u. a. für Mecca, Azure, Pnb, Karl Kani, Cross Color bis hin zum Leaddesigner für Pepsi Clothing. Auch Kellogs und Hershey‘s klopften an, bis ich letztendlich für Gino Green als Global Head Grafik Designer tätig war. Mit Premium Brand Denim startete ich mein eigenes Unternehmen und Marke für Jeans Fashion und Schuhe. Am Ende ließ ich die Modeindustrie zurück, um mich ganz der Musik zu widmen, und dabei meine Erfahrungen und Talente in diesem Bereich anzuwenden. UND WAS GESCHIEHT DENN NUN SPANNENDES IN DEINER SO ALL-UMSPANNENDEN WELT IM ALLGEMEINEN – UND IN DER MUSIK IM BESONDEREN? Bei mir dreht sich noch immer alles um Mode und Markenbildung. Heutzutage konzentriere ich mich jedoch mehr darauf, neue Wege zu erschließen, um meine Musik zu platzieren und zu vermarkten.

boration mit Crystal Lake in England; nach ein paar Jahren stellten wir die Zusammenarbeit jedoch ein. Als naechstes kam Boulevard Entertainment was ich schließlich - unter Mitwirkung von K Has G von den UMC‘s. - mit Phantom Music und Black Heart zusammenlegte. Zuletzt habe ich gemeinsam mit Innocent Dumb Recordings ins Leben gerufen, und unter diesem Namen haben wir seit jeher Musik herausgebracht. MIT DIESEN VERSCHIEDENEN LABELS UND VERÖFFENTLICHUNGEN KAM ES DANN ZUM KONZEPT VON DUMB RECORDINGS?

UND WAS PASSIERT BEI DIR GERADE MUSIKALISCH? Momentan arbeiten wir an Killing The Game , einer Compilation auf der man Künstler wie Dreaddy Krueger, Innocent, Herbert Adams finden kann. Alle diese Künstler, wurden so auf dem Album produziert, sodass sie wirklich zeigen können, was ihre Talente und Stärken sind, und worum es ihnen in ihrer Musik geht. Dazu versuchen wird den Fans auf multimediale Erlebnisse inklusive 3D ( Live Musik Aufnahmen, Videos etc) zu bieten. Das gesamte Team ist dabei am Start. Unsere erste Single is Silent Murder mit Innocent feat. Rusty Jux, und bereits in den Läden erhältlich. Es gibt auch ein neuen Song von Mic Handz mit Lil Fame von MOP. Dieser Track, Don‘t Get Stomped, ist ebenfalls FLAVOR MAGAZINE // 23


bereits mit dazugehörigem Video draußen. Abgesehen von der Compilation haben wir auch sonst eine Vielzahl anderer Kollaborationen am laufen. Beispielsweise arbeiten wir mit General Steele von unserem Schwester Label DuckDown USA zusammen. Unser Vertrieb wird voraussichtlich von Sony Red übernommen. Außerdem veranstalten wir unsere eigene Eventreihe unter dem Namen Writer‘s Block , die im Santos Party House stattfindet - Danny Castro von der Original Lyricist Lounge ist unser Host. Um es zusammenzufassen: wir versuchen Hip Hop einfach auf allen Ebenen zu erobern und bereichern. WO SIEHST DU DICH MIT ALL DEINEN UNTERNEHMUNGEN IM NÄCHSTEN JAHR? Darüber habe ich gerade mit General Steele, Rockness und Shabam Sadeek gesprochen. Der Unterschied zwischen ihnen und mir beträgt 20 Jahre; 20 Jahre in denen sie Zeit hatten sich als Musiker und Künstler zu etablieren. Ihre Leistungen und Errungenschaften sind beachtlich und haben sicherlich ihren Stempel im Hip Hop hinterlassen. Das kann ich für mich eben noch nicht aufzeigen, denn meine musikalische Reise fing erst so richtig vor 18 Monaten an. Musik ist eine für mich ganz neue Ausdrucksform. Deshalb bin ich auch so am pushen, und attackiere eine Vielzahl verschiedenster Projekte zur gleichen Zeit - eben weil ich noch nicht den Erfahrungsschatz von 2 Jahrzehnten habe, im Gegensatz zu den Leuten mit denen ich nun arbeite. Trotzdem hoffe ich, dass meine Erfahrungen aus dem Modebereich meiner Musik zu Gute kommen. Ich versuche wirklich mit all meinen Anstrengungen diese Zeit aufzuholen ohne die Qualität meiner Arbeit zu beeinträchtigen. Gleichzeitig bleibe ich aber dennoch realistisch mit dem Einsatz meiner Energie. HAST DU NOCH IRGENDWELCHE LETZTEN WORTE? Zum Abschluss möchte ich Shout Outs an die Familie und das ganze Team schicken. An alle, die mit mir arbeiten: Radio, General Steele, Phantom Music Team, Shabam Sadeeq, Diverse the 1st, Dj Toshi. Einfach Danke an alle! Interview: Swabie Crocket

24// FLAVOR MAGAZINE


SOUNDCHECK BY DJ TRE-UNDA

„X“ CHRIS BROWN

„LUKE JAMES“ LUKE JAMES

„G.D.O.D. 2“ HUSTLE GANG

Lang erwartet und längst überfällig.. Chris Brown liefert seinen Fans, welche bereits lang genug gewartet haben, sein neues Album „X“. Auch wenn Chris Brown durch so manches Hoch und Tief musste, bietet dieses Album einige seiner bisher besten Arbeiten. Egal ob das „over the top“ Sex motivierte Duett mit R. Kelly oder seine bisher beste Ballade mit Kendrick Lamar (Autumn Leaves). Es erwarten einen so viele Features von Künstlern wie Trey Songz, Rick Ross, Lil Wayne, Usher, Brandy und Nicki Minaj, um nur ein paar zu nennen. Mit Hilfe von so vielen Künstlern und Top-Produktionen, ist dies eines seiner besten Werke. Einige werden vielleicht sagen, dass es zu viele Dance-Nummern sind oder etwa zu langsam sei, aber in meinen Augen ist es ein super abgerundetes Album, welches man einfach genießen kann! Chris Browns sechstes Album ist ein solides Album, welches ihn Eintritt in die Oberliga des RnB gewährt. Fans: Besorgt euch die Deluxe Edition mit 21 Tracks! Super Album welches den Punkt genau trifft!!

Wer ist Luke James?? Luke James hat bereits zahlreiche Hits für etwa Britney Spears und Chris Brown geschrieben, um nur ein paar zu nennen. Auch Background Vocals für Tyrese.. Luke schreibt jetzt schon seit einigen Jahren. 2012 brachte er dann sein Mixtape „Whispers in the Dark“. Lass mich dies sagen. Er ist aktuell einer der Besten im Game, wenn es um Vocals geht. Aber jetzt zu seinem wohl abgerundeten, Major Album.. Und der New Orleans Künstler hat mit seinem selbst betittelten Album einen lange Weg hinter sich. Es beinhaltet eine menge guter Songs mit etwa Rick Ross und produziert von The Alliance, Salaam Remi und Kadis & Sean. Bei diesem 12-Track starken Album wirst du sicher gleich auf Repeat schalten! Sein Sound ist einzigartig. Angefangen bei „Exit Wounds“ über „Dancing In The Dark“ bis hin zu Single mit Rick Ross, „Options“. Er hat eine Geschichte zu erzählen und wenn du sie bis jetzt noch nicht kanntest, now you know! Luke James.. Er ist sicher die nächste große Nummer im Game. Er war sogar mit Beyoncé auf Europa Tour.. Also nochmal: Wer ist Luke James?

Grand Hustle is back!!!! T.I.‘s Crew ist zurück und dies stärker denn je zuvor.

26// FLAVOR MAGAZINE

B.oB, Rrae the Truth und Yo Gotti sind nur ein paar Namen um ein paar Künstler zu nennen, welche euch auf dem besten Mixtapes des Monats erwarten. Rich Homie Quan, Problem, Travis Scott, Trey Songz, Meek Mill und Troy Ave sind noch ein paar Weitere.. Dabei handelt es sich hier um ein mehr als solides Mixtapes, welches T.I. auch gut und gerne als Album im Laden hätte anbieten können. „G.D.O.D. 2“ ist zugleich der Nachfolger aus 2013. Hier knallt wirklich jeder Track voll rein!! So etwa der Song „Watchu Gone Do Bout It“ feat. Zuse, T.I., Trae tha Truth und Spodee um nur einen zu nennen. Dieses Teil solltest ihr euch auf jeden Fall besorgen! Rapper T.I. selbst soll sein neues Album „Paper Work: The Motion Picture Album“ am 21. Oktober veröffentlichen. Bis dahin: „G.D.O.D. 2“ besorgen und ordentlich pumpen!


Shiest

Bubz THE SWAG FATHER

H

äufig sind unsere ganz eigenen Stile von unserer Umgebung geprägt und inspiriert. Modetrends sind regelrecht ansteckend, werden aufgegriffen, verbreitet, und individuell weiterentwickelt. Wo solche Trends jedoch ursprünglich herkommen, das ist zumeist eine ganz andere Geschichte. “I get it from the d-” es kommt direkt von der Quelle, dem Original, demjenigen, der den Trend zuerst entwickelt und umgesetzt hat. So fühlt es sich an, wenn man sich mit Shiest Bubz zusammensetzt. Bubz verkörpert eine natürliche Cookinseln und Swag, der sein ganz eigenes Lebensgefühl widerspiegelt. Bekannt is Shiest Bubz hauptsächlich für seine Verbindung mit der Dip Set Family, aber auch als Gründer von Purple City. Bubz ist sicherlich kein Neuling auf den Straßen von New York oder im Musik Biz. Dies wird insbesondere schnell klar, wenn man sich die lange Liste von weiteren Namen wie Smoke DZA, Weezy, French Montana, Wiz Khalifa anschaut – alles Künstler, die sich von dieser

28// FLAVOR MAGAZINE

Harlem Legende inspirieren lassen. Bubz bleibt trotzdem bescheiden, sieht es als eine weitere Gabe, die er mit dem Music Game teilen kann. Er befindet sich in Feierlaune wenn er sich seine Karriere anschaut. Denn jeder Tag ist sein Geburtstag – findet heraus, warum das so ist. “Die Idee mein Motto “Every Day is My Birthday” (-Jeder Tag ist mein Geburtstag-) zu einem Trend und einer Marke zu machen entstand 2010. Ich suchte einen Neuanfang, weg von meinem alten Street Life.” Bubz erzählt uns mit einer unvergleichlichen Selbstverständlichkeit und Normalität von den Höhen und Tiefen seines Lebens. Aber in der Realität, ist sein Leben alles andere als normal und trivial verlaufen. Er gilt als hauptverantwortlich für den Swag, den viele Eurer Lieblingskünstler heute tragen und verkörpern: von Kopf bis Fuss, der Goldkette bis zu den Socken, bis zu dem was Du und wie Du es rauchst. Die Wahrscheinlichkeit das Bubz, hinter diesen Trends steht, kann man als recht hoch ansehen.


“Ich erkannte für mich, das ich mit meiner Musik leider nicht die Erfolge erzielte, die ich anstrebte. Der Hustle auf den Straßen war ja schon crazy, aber im Musik Biz nahm das ganz andere Dimensionen an; und auch hier wurden Leute fast genauso schnell wie auf der Straße umgebracht,. Und somit traf ich die Entscheidung, mich von der Musik Industrie distanzieren.“ Hinter vielen der kalkulierten Schritten die Purple City zu einer Bewegung machten, und zu dem Erfolg von Dip Set beitrugen, stand er. - Bubz, ein Veteran der Straßen von Harlem mit dem ausgereiften Verstand eines Akademikers. Er personifiziert die Evolution des intelligenten Ghetto Gangster, er kennt beide Seiten der Medaille, und stellt sich an, seine eigenen zu prägen. “Als Ausdruck meiner persönlichen Weiterentwicklung verwandelte ich meinen Lifestyle in mein Business. Kleine Hintergrundgeschichte: Als Kind war es mir nie erlaubt

meine Geburtstage zu feiern, da meine Mutter eine Zeugin Jehovas war. Heute versuche ich im Gegensatz dazu, einfach nur mein Leben zu genießen. Dafür bekomme ich aber auch eine Menge Negatives zu hören – Leute nennen mich affektiert, schrill, flashy. Sie sagen ich halte mich für etwas Besseres, weil ich aus Harlem komme. Sie zerreißen sich die Mäuler und behaupten ich wäre nur am Party machen und trinken. Was ich da zu entgegnen habe: So what? Ich feiere jeden Tag, als ob es mein Geburtstag ist. Everyday is my Birthday! Ich möchte meine Zeit hier auf Erden einfach nur genießen, das Beste daraus machen. Das beste Weed, schöne Frauen, Champagne, das Nachtleben, Mode, Schmuck. Die feinen Dinge im Leben eben. Everyday is my birthday! ist nun mein Lifestyle, und das ist für mich ganz natürlich. Überhaupt umgebe ich mich gerne mit Frauen. Ich bin quasi Familienvorstand, wie auch gleichermaßen der Vorstand in meinen Unternehmen. Da habe ich keinen Platz für andere Männer, denn ich nehme diese FLAVOR MAGAZINE // 29


Rolle bereits ein. Und daher bevorzuge ich es die verschiedensten Positionen mit Frauen zu bestücken – in meiner Firma, in meinen Träumen und in meinem Leben allgemein. Ich bewundere die Aufmerksamkeit die Frauen auch den kleinsten Details in ihren verschiedenen Aufgabenbereichen geben. Gleichzeitig helfe ich aber diesen Frauen auch ihre eigene Ziele zu verwirklichen. Als ich Everyday is My Birthday ins Leben rief, habe ich hauptsächlich Leute mit guter Bildung und technischen Skils angeheuert. Wieso auch nicht? – Sonst könnte ich ja auch alles selbst machen. Aber wer bin ich denn schon? Ein weiterer Kerl von der Straße, richtig? Falsch. Ich weiß sehr gut mit Programmen wie Adobe Creative Suite umzugehen. Ich drehe meine eigenen Videos, mache meine eigenen Edits. Ich habe meine eigenen Stylisten, Ashley Market beispielsweise. Ich habe eine gute Gruppe von Freunden und Vertrauten, die mir mit den verschiedensten Bereichen helfen können. Ich wollte etwas außerhalb der Musik schaffen, etwas was ich langfristig und zukunftsträchtig betreiben kann. So zum Beispiel: Everyday Is My Birthday-TV. Wie gesagt, es geht mir nur darum, mein Leben zu genießen, dieses Lebensgefühl in meinen Unternehmungen widerzuspiegeln und mit den Menschen zu teilen. Dabei gehe ich auch gerne Kollaborationen mit anderen Künstlern ein, und helfe ihnen mit ihrem Merchandising. Mit Baron von Fancy, beispielsweise, entwarf ich gerade eine Sockenlinie for edmbd. Mit dem Designer Brian Wood habe ich entsprechende T-Shirts produziert. Und ganz aktuell konzentrieren wir uns auf den Micro edmbd Gold Barren- Schmuck! Ein 18 Karat Gold Barren mit passender Kette. Auch auf dem Markt bereits: Louie 13 commemorative bottle.???? Dies entstand aus einer Kollaboration mit der Firma Mint, die in Hong Kong, San Francisco und Japan sitzt. Wir entwickelten die verschiedensten Ideen für Produkte, die wir lieben, die aber gleichzeitig das Motto edmbd widerspiegeln – pure Freude am Leben. .Das ist meine Art, meinen Sinn und Zweck hier auf Erden zu betonen. Feier‘ Dein Leben. Genieße Dein Leben. Schätze Dein Leben. Freu Dich Deines Lebens. Don‘t forget: Every Day is Your Birthday! Interview: Swabie Crocket Foto: Flavor Magazine / Jeff Pliskin

30// FLAVOR MAGAZINE


BUCKSHOT

s l e v a r T k c a p k c Ba 32// FLAVOR MAGAZINE


Beats in den Vordergrund, und es war die Zeit solcher großen Produzenten wie Just Blaze, die das Hip Hop Geschehen dominierten. Wir, als Duck Down Records sind über die verschieden Epochen hinweg immer Teil der Hip Hop Community und des Entertainments geblieben. Entweder, man hat die Gabe Menschen zu unterhalten – oder eben nicht. Und um meine persönliche Rolle ein wenig mehr zu beleuchten: BDI steht für “Buck Does It All” (“Buck macht/ kann einfach alles”). WOW, UND WIR DACHTEN DIE GANZEN JAHRE BDI STÜNDE FÜR “BEEDIE EYED (FROM BLOWING TREES)” (“ROTE AUGEN VOM KIFFEN”) Ja, das denken viele Leute. Aber es ist wirklich mein Akronym für Buck does it, Buck did it – was im Grunde das Gleiche bedeutet: Einer der es anpackt, und Sachen erledigt. Somit einer wie ich – Buck. Du weißt ja, was man sagt wen einer zu viele Dinge gleichzeitig angeht: Hans Dampf in allen Gassen? Nun, ich versuche meinen verschiedenen Rollen gerecht zu werden und zu bleiben.

ÜBER DIE JAHRE HABT IHR EUCH LEISE ABER STETIG ZU EINEM DER WICHTIGSTEN UND EINFLUSSREICHSTEN UNTER DEN UNABHÄNGIGEN PLATTENLABELS ENTWICKELT. UND AUCH WENN ES MOMENTAN EIN WENIG RUHIGER UM EUCH IST, SEID IHR BESTÄNDIG EUREN EIGENEN QUALITÄTSSTANDARDS TREU GEBLIEBEN. WIE HÄLT MAN EINE SOLCHE MASCHINE AM LEBEN? Nun, wir als Duck Down sind ja selbst Produkte dieser Maschine, und der Hip Hop Bewegung. Wir haben unsere Ursprünge als Rapper,und stammen aus der Aera als Rapper noch MC‘s (Master of Ceremony) waren und einfach spitten mussten. Die 80er waren geprägt von den Battles zwischen dem MC und dem Dj, und dessen Turntables. In den 90ern waren MCs Lyriker und Entertainer zugleich, und somit die Hauptdarsteller. In den 2000ern rückten die

ES FÄLLT AUF DAS DU MIT DUCK DOWN, TROTZ ALLEM AUF UND AB, MITTLERWEILE EIN ETABLIERTES IMPERIUM STEUERST UND LEITEST. EURE BÜHNE BEIM CMG FESTIVAL BEISPIELSWEISE, WAR GEPFLASTERT MIT EINER VIELZAHL VON MARKEN UND WERBEPARTNER. WIE HAT SICH DAS UNTERNEHMEN AUF DIESE GRÖSSE UND EBENE ENTWICKELT? In einem Unternehmen wie das unsrige gibt es die verschiedensten Beteiligten. Und auch wenn alle ihre Aufgaben zu erfüllen und Rollen zu spielen haben, glaube ich daran, dass man Respekt zollen muss, wann immer es angebracht ist. Insbesondere wenn man in Betracht zieht, mit was für Dingen wir teilweise konfrontiert werden. Kommentare wie: “Die Banker schmeißen Euch das Geld hinter her.” oder “Ihr lasst Euch von den Juden kaufen”. Nun, Tatsache ist: Über die Jahre hinweg habe ich mit den verschiedensten Leuten Partnerschaften entwickelt. Viele von ihnen sind heute mehr als bloße Geschäftsbeziehungen; echte Freundschaften haben sich entwickelt. Zum FLAVOR MAGAZINE // 33


Beispiel: mein Partner Drew “Dru-Ha” Friedman, auf den ich gestoßen bin, als er als Rapper im Business seine Anfänge suchte. Erst später entschloss er sich dazu, sein Mic an den Nagel zu hängen, und sich hinter den Kulissen zu engagieren. Ich wiederum, war erst der Label Typ, der später zum Rapper im Rampenlicht mutierte. Meine Freundschaft mit Hank Shock Lee ist eine ähnliche Geschichte. Was nur wenige wissen: bevor ich Black Moon gründete, arbeite ich als Praktikant für ein Label unter Hank. Und selbst diejenigen Leute, die das wissen, fügen trotzdem häufig nicht Eins und Eins zusammen. Hank ist nicht ein Mensch, der seine jüdische Herkunft jedem auf die Nase binden muss. Er denkt nicht daran, sich gemäß jüdischen Stereotypen zu verhalten, um die Erwartungen anderer zu erfüllen. Und dann bin da ich, dieser unkonventionelle schwarze Amerikaner, der ebenfalls sich nicht den gesellschaftlichen Vorstellungen gemäß rassischer Kategorien anpassen will. Ich alleine entscheide, wie ich mich verhalte, was ich denke, mit wem ich Freundschaft schließe oder ins Geschäft komme. THEMA WECHSEL - WIR HABEN GEHÖRT, DAS IHR AN EINER SNEAKER KOLLEKTION ARBEITET – WAS UND WER STECKT HINTER DEM PROJEKT?

34// FLAVOR MAGAZINE

Angefangen hat das mit meiner Leidenschaft für Rucksäcke, was das eigentliche Projekt war, dass ich auf die Beine stellen wollte. Leider hatte ich weder die Kapazität, Energie oder Zeit um mich dieser Idee wirklich zu widmen. Stattdessen, kam ich mit Danny Shaw in Kontakt, der bereits seine eigene Fashion Line am Start hatte. Erinnert Ihr Euch noch an die Zeiten als Coca Cola und Pepsi auf einmal in der Hip Hop Szene auftauchten und einen Modetrend auslösten? Plötzlich gab es Jeans, Jeansjacken und Rugby Shirts mit Coca Cola Prints. Dahinter steckte Danny Shaw. Sein Werdegang erstreckte sich von Coca Cola zu Pepsi, dann Phat Farm. Danny hat unter anderem das Baby Phat Logo für Kimora Lee Simmons gezeichnet und designed. Irgendwann entwarf er den Plan, Sneaker zu gestalten. Er einwickelte 5 Designs, die er zunächst der NBA anbot, bevor er sich schließlich komplett selbstständig und unabhängig von der NBA machte. Das war die Geburtsstunde des Triple Threat Sneaker. Er schloss sich mit Ray Wu von Wu America, eine der größten Hersteller im Lande, zusammen, und begann in dieser Kollaboration seine Sneaker zu produzieren. Schon verrückt – Ray Wu, ein Geschäftsmann und Milliardär, der gleichzeitig ein Old School und Musik Fan ist. Er liebt den Underground Hip Hop, den ich produziert habe. Nun sind wir so ehrgeizig, das wir sogar die


Konkurrenz wie Nike herauszufordern wollen. Gemäß dem ursprünglichen Hip Hop Sinn: seine Gegner identifizieren, herausfordern wollen, aber auch anerkennen. Das ist es doch was Hip Hop ausmacht: Respekt und Battles – Battles mit Respekt. Nike, we love you, und deshalb fordern wir Euch heraus. AirForce1 gegen T3. Und selbst wenn wir diese Schlacht nicht gewinnen, und nur den zweiten Platz belegen sollten– da kann man nicht enttäuscht sein, denn Nike ist schon eine verdammt große Firma. Auch wenn ich am Ende des Tages natürlich trotzdem die Nr. 1 sein möchte. WAS FÜR SNEAKER KÖNNEN WIR UNS VORSTELLEN? UND SIND SIE BEREITS AUF DEM MARKT? Ja die sind überall erhältlich: Footlocker, Dr. Jays, und auch Online. Wir geben Euch die Bucks, und nicht mehr nur Chucks. Wir haben unsere eigene Version von dem “Basic Shoe” von 1917 geschaffen. Darüber hinaus sind unsere Sneaker mit den verschiedensten Designs versehen; Designs die Musiker und Ihre Alben featuren. Ihr wollt Biggie, Frank Sinatra oder BB King‘s Sneakers? Kein Problem. Eines unserer ersten Designs ist den Beastie Boys und ihren Album Covers gewidmet.

UND WAS KOMMT ALS NÄCHSTES? DuckDown Records der Zukunft steht als nächstes an. Joey Badass wird der neue Buckshot. CJ Fly ist der neue Smif‘N‘Wessun. In P-Money habe ich einen Studenten gefunden, der sich anstellt die neuen Beatminers zu repräsentieren. Und Chelsey Rejects ist vergleichbar mit den Oldschool OGC. Neue Künstler wie David Dallas, und neue Musik von bereits etablierten Acts wie Sean Price. Mein Album ist bereits seit 24. Juni draußen. Im Herbst bringen wir unseren Triple Threat Sneaker auf den Markt. Wir bereiten uns einfach auf die Zukunft vor. Ich möchte meine Fähigkeiten, Erfahrungen und Verbindungen nur dazu nutzen, unsere Unternehmungen gut weiter fortzuführen und weiterzuentwickeln. SHOUT OUTS? Raz Fresco - ein Name, den man sich merken muss. Grüße an David Dallas in Australien, P-Money und Stell von Smif ‚N‘Wessun. Shout outs auch an alle, die an meinem neuen Album beteiligt waren. Interview: Swabbie Crocket

FLAVOR MAGAZINE // 35


niceKICKS

I

n der Welt aller Sneaker-Verrückten und Sammlern gibt es auch in diesem Monat wieder einige freshe Modelle, welche man sich genauer ansehen sollte.

k c e h c e# s e h # t KS KIC

Nike Air Max Lunar90 Paisley

Nike Air Max Lunar90 Chevron

Mita Sneakers Reebok Pump 25

Nike Blazer Irridescent

Nike Lebron 12

Nike Jordan Spiz’ike GS

36// FLAVOR MAGAZINE


H S E FR NG

I H T O CL ** **

Auch in dieser Ausgabe möchten wir euch in der Rubrik FRESH CLOTHING etwas Neues und freshes vorstellen. Die Rede ist von „Everydaze My Birthday“, welches vom Künstler Shiest Bubz gegründet wurde. Mit dieser Modelinie will er einfach seinen Spaß haben und seinen Lifestyle genießen. Check hier ein paar der erhältlichen Stücke. Für mehr Infos könnt ihr euch einfach auf everydazemybirthday.com vorbei surfen.

FLAVOR MAGAZINE // 37


Classic N material

Ny

CARLOS MALDONADO FOUNDER

38// FLAVOR MAGAZINE

ew York, eine Stadt die sich ständig verändert und neu erfindet; Veränderungen, die auch vor einigen Juwelen der Stadt keinen Halt machen. Die wachsende Überfüllung Manhattan‘s hat bereits einige New Yorker weg von Manhattan über die Brücke nach Brooklyn getrieben. Gemäß dieser Entwicklung werden einige klassische Institutionen, die die New Yorker lieben, wohl ebenfalls verschwinden - ganz im Sinne von Vision, Erneuerung, Umbruch. Glücklicherweise gibt es noch Schätze wie Classic Material NY, ein Urban Fashion Store im Herzen Williamsburgs. Mit Classic Material NY, nimmt sich Gründer und Hip Hop Afficiando Carlos Maldonado ikonischen Hip Hop und Urban Images an, und verarbeitet sie zu kreativen Clothingdesigns. Seine Kollektion umfasst T-Shirts, Hoodies und Hüte, und zieht langsam aber stetig in die globale Szene ein. Dabei bedient er sich nur dem, was er am besten kennt - Classic NY Material. Wir besuchten Maldonado in seinen Laden in Brooklyn, checkten die Lage für Euch, und ließen uns von ihm erzählen, wie denn alles anfing.


Alles fing vor 10 Jahren an, als ich begann Fashion und die verschiedensten Kleiderkollektionen in Harlem zu verkaufen. Was ich dort in den Harlem Heights und auch in den Medien sah, hat immer als Inspiration gewirkt, und mich schließlich motiviert, meine eigenen Fashion herzustellen. Was war das erste T-Shirt das Du herausgebracht hast und mit dem Du für Wirbel gesorgt hast - eines, das die Leute so richtig heiß gemacht hat? Mein erstes T-Shirt, welches es auch als Hoodie gab, war „To Live And Die in NY“. Es kam 2005 auf den Markt, zu der Zeit als alle dem Down South Trend folgten. Ich dachte mir nur „F‘ It! Ich bin New Yorker For Life! „ - und so kam der Slogan fürs T-Shirt zustande. Ein weiteres Theme war „Uptown Hot Blocks Made Me“. Die Idee, mein Fashionline Classic Material, stammte ja von meiner Zeit und Erlebnissen in Uptown NYC, den Harlem Heights in New York. Somit passte das bestens. Woher bekommst Du Deine Ideen? Was sind das für Denkprozesse, die bei Dir ablaufen? Inspiration kann ich überall finden: beim Auto fahren, wenn ich einen Song von Fab im Radio höre und dann Textzeilen übernehme. Auch meine Ursprünge als BBoy spielen eine Rolle.

Unser RUN NY Shirt, beispielsweise, ist inspiriert von RUN DMC-, ein NY Klassiker genauso wie Guru, Biggie, Ghostface, Pablo Escobar - einer der berüchtigsten Hustlers New Yorks. Von Ghostface habe ich Text von seinem Album „Supreme Clientele“ benutzt. Sie alle haben New York beeinflusst, und sind somit Classic Material - alles Klassiker. Was bringt die Zukunft für Classic Material? Wir bereiten uns vor, verschiedene Märkte zu übernehmen. Wir sind nicht an Massenproduktion interessiert, aber wir planen Kollektionen in Spanien, Chicago, Philadelphia, Miami -und richten uns dabei nach unserem eigenen Zeitplan. Wir haben bereits ein paar Jacken und andere Stücke designed - wir nähern uns dem Ganzen langsam an. Es ist auch immer eine Frage was aktuell hot und angesagt ist. Falls gerade T-Shirts gefragt sind, dann stellen wir diese in den Mittelpunkt unserer Line. Wir passen uns dem natürlichen Flow der Zeit und Trends an. Ich persönlich bevorzuge exklusive Einzelstücke, wie beispielsweise das Polo „Cookie“ Shirt, das wir limitiert angeboten hatten - und ausverkauft haben. Wir fertigen solche Stücke auch wirklich nur noch begrenzt an - außer sie werden speziell angefordert. Ganz nach der Devise: Besorge es Dir gleich, oder bereue es später. Cause I‘m moving on. Interview: Swabbie Crocket

FLAVOR MAGAZINE // 39


EDITORIAL

TIME TO

CASH OUT Fotograf: Andreas Schmidt Model: Merya

40// FLAVOR MAGAZINE


FLAVOR MAGAZINE // 41


KINO R O V A FL P P I T KINO


TEENAGE MUTANT

NINJA

TURTLES

Die humanoiden Kult-Schildkröten Donatello, Leonardo, Raphael und Michelangelo nehmen, unterstützt von ihrem Mentor Splinter (DANNY WOODBURN), der furchtlosen Journalistin April O’Neil (MEGAN FOX) und dem ehrgeizigen Kameramann Vern Fenwick (WILL ArnettT), den Kampf gegen ihren ultimativen Endgegner auf: Ninja-Meister Shredder (WILLIAM FICHTNER) und seine Fußsoldaten. Ihre wichtigsten Waffen dabei sind nicht nur ihre NinjaAusbildung, Nunchucks, Bo Stab und Co., sondern vor allem ihr Witz, ihr stets heldenhafter Einsatz für das Wohl der Menschheit und, nicht zu vergessen, eine tiefe brüderliche Verbundenheit, die die vier zu einem unschlagbaren Team macht. Ob mit Leonardos (PETE PLOSZEK) Führungstalent, Donatellos (JEREMY HOWARD) technisch versiertem Verstand, Michelangelos (NOEL FISHER) energetischem Wesen oder Raphaels (ALAN RITCHSON) stürmischer Emotionalität: Solange die vier Ninjas zusammenhalten, hat kein Gegner eine Chance, gegen sie anzukommen. Doch der martialische Bösewicht Shredder hat einen Plan, der alles ändern könnte … Kaum eine Comicfigur hat es bislang geschafft, sich so tief in den Herzen ganzer Generationen zu verankern, wie die pizzafanatischen Brüder. Regisseur Jonathan Liebesman („Zorn der Titanen“) bringt die vier grünen Helden nun als spektakuläres Live-Action-Abenteuer auf die große Kinoleinwand. Ein mit Spannung erwartetes 3D-Popcorn-Spektakel, das mit neuester CGI-Technologie und der Unterstützung von Mastermind Michael Bay („Transformers“) den Charme und Mut der Turtles in ein hochexplosives Action-Paket verwandelt. Abgerundet wird die Turtles-Power mit der richtigen Prise Humor sowie einem hochkarätigen und bunt gemischten Cast: Heiß, heißer, Megan Fox („Transformers“) spielt die toughe TV-Journalistin April O’Neil, die erfahrenen Comedy-Mimen Whoopi Goldberg („Sister Act“) und Will Arnettt („Jonah Hex“) garantieren kurzweilige Unterhaltung, während William Fichtner („The Dark Knight“) den Fiesling Shredder verkörpert. Unter den Schildkrötenpanzern verstecken sich vier attraktive und aufregende Nachwuchstalente: Alan Ritchson („Die Tribute von Panem“) als Hitzkopf Raphael, Jeremy Howard („Men in Black II“) als Technik-Fan Donatello, Noel Fisher („Twilight Saga: Breaking Dawn Part 2“) als Witzbold Michelangelo und Pete Ploszek („Parks and Recreation“) als Anführer Leonardo. Foto: Paramount FLAVOR MAGAZINE // 43


KINO

the Equalizer Mit „The Equalizer“ kommt ein neuer Streifen in die Kinos, dessen Geschichte nicht ganz die Neueste ist. Mit Denzel Washington in der Hauptrolle kann sich jedoch sicher gut was machen. Dieser spielt in dem Film McCall, ein ehemaligen Elite-Soldatund Agent, welcher untergetaucht ist und in Bosten versucht ewas Ruhe zu finden. Eigentlich will er jetzt nur ein ganz normales Leben führen. Allerdings funktioniert dies natürlich. In der Stadt von Bosten gibt es dazu einfach zu viel Ungerechtigkeit und Verbrechen. Als er dann eine blutjunge Prostituierte kennen lernt, will ihr

44 // FLAVOR MAGAZINE

helfen und sie aus den Fängen ihres Zuhälters befreien. Dieser gehört jedoch zur russischen Mafia. Das kann ich aber nicht davon abhalten, ihr zu helfen. Er legt sich mit der mächtigen Organisation an und dezimiert diese Einen nach dem Anderen. Hier kommt ihm natürlich seine Erfahrung und Ausbildung zu Gute. Regie führte in diesem Drama Antoine Fuqua und neben Denzel gibt es in weiteren Rollen Marton Csokas und Chloe Grace Moretz zu sehen. Kinostart: 09.10.2014 Foto: Sony Pictures


noch mehr Streifen MAZE RUNNER

DIE AUSERWÄHLTEN IM LABYRINTH In dem Science-Fiction-Drama geht es um Jugendliche, welche in einer abgeschlossenen Welt leben. Sie haben keine Erinnerung an ihre Herkunft, wollen aber dennoch ausbrechen.

ANNABELLE John und Mia sind ein glückliches Paar, welches in Kürze ein Baby erwartet. Als John ihr allerdings ein Überraschungsgeschenk mitbringt, nimmt das Unheil seinen Lauf.

Thomas ist einer von vielen Jugendlichen, welche in diesem Labyrinth leben. Ohne Erinnerung landet er auf einer Lichtung, welche Teil dieses ist. Es sind unüberwindbare Mauern, welche sich immer wieder verschieben und zwischen denen gefährliche Kreaturen lauern. Thomas und die anderen Jugendlichen haben keine Erinnerung und fragen sich, wer sie in dieses grausame Spiel gebracht hat. Gemeinsam versuchen

sie sich zu erinnern und irgendwie zu entkommen. Als mit Theresa aber die erste Frau auftaucht, scheint sich etwas zu ändern. Kinostart: 16.10.2014 Foto: Fox

Da Mia eine passionierte Puppensammlerin ist, überrascht John diese mit einem ganz besonderem und wertvollem Exemplar in weißem Kleid. Mia ist natürlich ganz begeistert und stellt ihr neues Schmückstück gleich in das Regal zu ihren anderen Sammelstücken. Noch ahnt das junge Paar noch nicht, was sie sich ins Haus geholt haben. Als die Puppe, mit dem Namen Annabelle, jedoch ein Eigenleben entwickelt, schlägt das Grauen blutig zu. Kinostart: 09.10.2014 Bild: Warner

Prequel zum erfolgreichen Horrorfilm “The Conjuring”

ZOMBIBER Zugegeben, es klingt eigentlich schon recht witzig. Und auch die Vorstellung eines Zombie-Bibers reizt unsere Vorstellungen.

Zombie-Bibers, welche halb nackte Studentinnen jagt, eher wie ein direkt-aufDVD Film klingt, so kommt der Streifen sogar in die deutschen Kinos.

Ganz ernst sollte man diesen Film wohl nicht nehmen. Unter anderem wirkten die Macher von „American Pie“ und „Wir sind die Millers“ an diesem Streifen mit. Aber auch die Macher von „The Ring“ und „Cabin Fever“ waren mit im Boot. Und auch wenn die Vorstellung eines

Wir sind der Meinung, mit einem Augenzwinkern und einer portion Humor kann man sich diesen „Horror-Film“ schon in geselliger Runde rein ziehen. Kinostart: 30.10.2014 Bild: Splendid (Rekord-Film) FLAVOR MAGAZINE // 45


HEIMKINO

X-MEN Zukunft ist Vergangenheit

Das ultimative X-Men-Abenteuer mit den Charakteren aus der original Blockbuster-Trilogie, die sich mit ihren jungen Ichs aus X-Men: Erste Entscheidung verbünden, um die Zukunft der Mutanten, aber auch der Menschen zu retten. In „Zukunft ist Vergangenheit“ sehen sich die X-Men mit der gefährlichsten Bedrohung konfrontiert. Um die Gefahr abzuwenden, müssen sie die Vergangenheit verändern. Ab 02. Oktober erhältlich. Foto: 20th Century Fox Home Entertainment

Lone Survivor

3 Days To Kill

Gremlins

Afghanistan 2005: Vier Soldaten der US-Spezialeinheit Navy SEALs werden mit der Aufgabe, den Aufenthaltsort eines führenden TalibanKämpfers zu verifizieren, auf eine Beobachtungsmission in die Berge der afghanischen Provinz Kunar entsendet. Als die Männer während ihres Einsatzes eine folgenschwere moralische Entscheidung treffen müssen, überschlagen sie die Ereignisse.

Der alternde Agent Ethan soll noch einen letzten Mordauftrag ausführen. Hierfür gibt ihm seine junge Chefin aber nur drei Tage. Drei Tage, in denen er den Waffenhändler Wolf finden und ausschalten muss. Allerdings muss er sich genau in diesen Tagen auch um seine fast erwachsene Tochter Zoey kümmern. Ihrer Mutter hatte er eigentlich versprochen, keinen von diesen Gefährlichen Aufträgen mehr anzunehmen. Doch er muss. Es geht um sein Leben.

Stimmt. Neu ist dieser Film nicht. Aber Kult. Und so kommt im Oktober die 30th Anniversary Diamond Luxe Edition von dem Film raus.

Ab 17. Oktober 2014 erhältlich.

Ab 31. Oktober 2014 erhältlich.

46// FLAVOR MAGAZINE

So sollte man sich die Neuaufmachung des Kult-Films nicht entgehen lassen. Die Geschichte um „Gizmo“ und die bösen Gremlins braucht man ja wohl hier gar nicht mehr ausbreiten. Kult auf BD! Ab 23. Oktober 2014 erhältlich.


PLAY

Nachdem wir letzten Monat Madden vorgestellt haben, das Spiel zur NFL, kommt im Oktober schon das nächste Sport-Highlight: NBA 2k15! Und mit über 70 “Spiel des Jahres” Auszeichnungen ist NBA 2K die ultimative Spieleerfahrung in Sachen Basketball-Simulation. Kein Frage also, dass auch dieses Spiel in jede Sammlung gehört! Mit Superstar und MVP Kevin Durant auf dem Cover wird NBA 2K15 auch dieses Jahr neue Maßstäbe bei lebensechter Grafik, ultra-realistischem Gameplay und noch vielem mehr setzen. Mit dabei sind auch dieses Jahr die Top Teams der Euroleague. 25 der besten Mannschaften aus ganz Europa lassen jedes Basketball Fan-Herz höher schlagen. Erhältlich ist „Madden NFL 15“ auf Play Station 3 und 4, XBox 360 und Xbox One.

NBA 2k15 ..AUCH COOL!

FORZA HORIZON 2 erhältlich auf XBox One und XBox 360.

THE EVIL WITHIN erhältlich auf XBox 360, XBox One, Play Station3 und Play Station 4.

Foto: 2K Take-Two Interactive Software, Inc FLAVOR MAGAZINE // 47


Bill Danz

- FLAVOR IN THE CLUBS -

Lyricist Lounge Reunion Party 2014 General Steele wendet sich an das Publikum

„SANTOS PARTY HOUSE“ NYC Fotos: ZungyXCrush

48// FLAVOR MAGAZINE

Tragedy/Kahdafi spr seine Gedanken aus


Tech of Simf n Wessun taucht ins Publikum ab

ze rockt die Bühne ..classic MOP

richt

MOP kommt auf die Bühne

Tech rapt seine Rheime und zeigt seinen Flow.

Still rockin‘

Fizzy und Billy nehmen das Publikum im Sturm FLAVOR MAGAZINE // 49


EVENTS

BOYZ II MEN

14.12. Offenbach, Stadthalle 16.12. München, Kesselhaus 17.12. Hamburg, Große Freiheit 36

THE GAME

A$AP MOB

01.11. Berlin, Columbiahalle

JOEY BADA$$

02.12. 03.12. 04.12. 09.12. 10.12. 11.12.

München, Feierwerk Köln, Essigfabrik Berlin, BI NUU (ehem. Kato) Hamburg, Gruenspan Stuttgart, LKA-Longhorn Wien (A), Flex

50 // FLAVOR MAGAZINE

08.12. 09.12. 10.12. 11.12. 12.12.

Frankfurt, Gibson Berlin, C-Club Hamburg, Mojo Club München, Muffathalle Köln, Essigfabrik

BOYZ II MEN

14.12. Offenbach, Stadthalle 16.12. München, Kesselhaus 17.12. Hamburg, Große Freiheit 36

K-CI & JOJO

07.02. Köln, Essigfabrik 08.02. Berlin, C-Club 09.02. Hamburg, Uebel & Gefährlich

UHSER

28.02. 02.03. 09.03. 10.03. 12.03.

Hamburg, o2 World Hamburg Köln, Lanxess Arena München, Olympiahalle Wien (A), Wiener Stadthalle Mannheim, SAP Arena

DMX

29.12. Hamburg, Docks Du willst dein Event hier gelistet haben? Dann schreib uns an events@flavormag.de


RIDES

DER NEUE FORD MUSTANG 2015 Ganze 50 Jahre mussten erst einmal vergehen, bevor Ford seinen Mustang ganz offiziell in Deutschland anbietet. Doch mit der neuen Generation des bekannten Ponycar ist es jetzt soweit!

So kommt der neue 2015 Mustang wesentlich sportlicher daher, wie noch seine Vorgänger. Vor allem innen haben die Ford-Designer einen großen Schritt nach Vorne gemacht. Dies war jedoch auch, um auf dem europäischen Markt erfolgreich zu sein, notwendig. Doch auch das neue Modell lässt nach wie vor kräftig die Muskeln spielen. So leistet der verbaute V8 Motor stattliche 426 PS. Zu Hause ist der 5-Zyliner unter der markanten, langen Haube des US Sportlers. Beim Preis spielt der Bolide allerdings ganz Vorne mit. Welchen V8 Sportler mit über 400 PS gibt es denn auch unter 40.000 Euro?! Der neue Mustang steigt bei günstigen 39.000 Euro ein. Also schon fast ein Schnäppchen. FLAVOR MAGAZINE // 51


FLAVOR MAGAZINE

URBAN MUSIC & LIFESTYLE MAGAZINE

www.flavormag.de | www.facebook.com/flavormagazine | www.twitter.com/flavormag


FLAVOR Magazine Ausgabe #39