Page 1

Ausgabe

12

2017 / 18

D e r Pam pe r

MITTWOCH 25.04.2018 19.00 UHR BRIXEN VS TRIESTE

VS

D e r Pam pe r


Herren A1

Das Finale steht an, für die „girone unico“

Mission 7 und der Kader, gespickt mit 4 argentinischen Spielern von Syrakus ist Gast in Brixen gewesen. Das Ergebnis in Syrakus täuschte über die Stärke unseren Gegner. Für Syrakus ging es um die letzte Chance sich eine gute Ausgangsposition zu erarbeiten. Dementsprechend trat die Mannschaft auf, routiniert, mit langsamem Spiel und langen Angriffen wollten sie und den Rhythmus nehmen, das war die Taktik von Syrakus für diesen Abend. Wir taten uns schwer damit, warfen zu hastig und ein paar technische Fehler schlichen sich ein und damit kam es zu einem 3 Tore Rückstand. Man merkte der Mannschaft an, dass sie sehr nervös agierten und mit dem MUSS SIEG noch ein wenig Probleme hat. Wir kämpften uns wieder heran und gingen mit einer 1 Tore Führung in die Pause. Nach der Pause standen wir in der Abwehr

besser und konnten wieder unser Spiel Syrakus aufzwingen, schnelles Spiel über die Abwehr/ Torwart und Gegenstoß und ein organisiertes schnelles Angriffsspiel. Der SSV Brixen führte Phasenweise mit 5 Toren Vorsprung und es ging mit riesen Schritten Richtung girone unico. Wir gewannen das Spiel mit 32:29 und bekamen dann die Nachricht das wir mathematisch uns noch nicht qualifiziert haben für die girone unico. Padova holte einen Punkt in Triest (Triest vergab in den letzten 5 Sekunden einen 7m) und dadurch ergab sich folgenden Tabellenstand:

3 Runden sind noch zu spielen und der SSV Brixen muss am 21.04.2018 nach Padova, anschließend am Mittwoch den 25.04.2018 haben wir Triest zu Gast und am 28.04.2018 in der letzten Runde müssen wir nach Cologne. Cologne und Padova darf keinen Punkt mehr abgeben, damit die beiden Mannschaften noch eine relative Chance für die Qualifikation für die girone unico haben. Padova muss auch noch mit mehr als 5 Toren gegen den SSV Brixen gewinnen um das direkte Duell für sich zu entscheiden. Egal wie die Situation und Platzierung in der Tabelle aussieht wir wollen die restlichen 3 Spiele gewinnen und die Playoff auf Platz 1 zu beenden. Ich möchte mich auf diesen Wege, bei allen Fans, Fanclub (der Besten den es gibt), Funktionären, Sponsoren, Trainern (aller

Mannschaften vom SSV Brixen, weiblich und männlich), Medien und vor allem bei meinem TEAM (Spieler, med. Abteilung, Enio) recht herzlich für die Unterstützung, Aufnahme und Einsatz während der ganzen Saisonen danken. Also wir brauchen genau heute eure lautstarke Unterstützung im Derby gegen Trieste und Das Team des SSV Brixen freut sich auf eine dieses wichtige Heimspiel Also Brix`n auf geht`s Rene Kramer

# 1

Team Brixen

2 3 4 5 6

Sp 7

Triest Cologne Padua Syrakus Fondi

Pkte 12

7 7 7 7 7

10 7 6 4 3

In d i Aus eser gabe MIKI

Rene Kramer

- Herren A1 - Rene Kramer - Damen Serie A - E5 Siege in Folge - Fanclubnews - Ab in die Sommerpause - 5 Promille für den SSV-Brixen - Jugend - Turnier in Bieberbach

D e r Pam m pe r


Herren A1

BirraForstBier

www.forst.it www.beviresponsabile.it


Damen A1

Serie A1 Damen:

Fünf Siege in Folge und Tabellenplatz sechs sicher

TABELL E

Die Serie-A1-Meisterschaft der Damen ist am letzten Samstag zu Ende gegangen aber bei Redaktionsschluss stand der letzte Spieltag auswärts gegen Conversano noch an. Nach 21 von 22 Spieltagen ist uns der sechste Tabellenplatz bereits sicher. Wir haben eine Super-Rückrunde gespielt, bei der wir uns nur zweimal geschlagen und einmal mit einem Remis zufrieden geben mussten. In zehn Spielen haben wir somit 15 Punkte gemacht, in der gesamten Hinrunde waren es nur sieben. Die letzten fünf Spiele brachten uns fünf Siege in Folge. Der Dolomiten-Journalist Stefan Peer hätte es nicht besser sagen bzw. schreiben können: Es ist wirklich schade, dass die Meisterschaft zu Ende geht, denn wir spielen

so gut wie noch nie und sind richtig in Schwung. Coach Hubi Nössing ist natürlich mächtig stolz auf seine Truppe, die seit Oktober von Spiel zu Spiel immer mehr zusammen gefunden hat und nach fünf denkbar knapp verlorenen Spielen in der Hinrunde nicht den Kopf hängen lassen sondern sich die sprichwörtlichen Ärmel hochgekrempelt und ein-

deutig gezeigt hat, dass sie nicht nur Potential sondern auch Charakter hat. Das sind die besten Voraussetzungen für die nächste Saison, bei der wir von Anfang an vorne mitmischen wollen. An dieser Stelle möchten sich die Mannschaft und der Vorstand bei all jenen bedanken, die sie Tag für Tag unterstützen. Es seids insre ochte Spielerin afn Feld!

Pltz.

Team

Punkte

Spiele

Siege

Remis

Niederl.

Tore

Gegentotre

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Salerno Conversano Casalgrande

40 40 27

21 21 21

20 20 12

Cassano Magnago Oderzo Brixen Dossobuono Estense Ferrara Brescia Ariosto Ferrara Flavioni Civitavecchia Teramo

0 0 3

1 1 6

624 639 514

26

414 452 530

21

12

2

7

557

24 22 19 17 16 9 8 4

543

21 21 21 21 21 21 21 21

12 10 9 7 6 4 4 2

0 2 1 3 4 1 0 0

9 9 11 11 11 16 17 19

534 506 581 496 522 507 485 502

498 469 566 514 552 611 570 748

11 12

Impressum www.facebook.com/FanclubBrixenHandball

E-mail: info@laola-brixen.it Redaktion: redaktion-pamper@hotmail.com Druck/Layout: Ferrari-Auer, BZ


Damen A1

Serie A1 femminile:

a fic ss cla in o st po o st se il e rie se in rie tto vi cinque

Il campionato della massima serie femminile è terminato sabato scorso, ma al momento della chiusura della redazione mancava ancora l’ultimo turno in trasferta a Conversano. Dopo 21 di 22 partite abbiamo la certezza del sesto posto in classifica. Abbiamo giocato un girone di ritorno fantastico, in cui abbiamo subito due sole sconfitte e un pareggio. In dieci partite abbiamo fatto ben 15 punti, nell’intero girone di andata eravamo riuscite a totalizzarne solo sette. Siamo reduci da cinque vittorie in serie, un bottino davvero notevole. Il giornalista del Dolomiten Stefan Peer non avrebbe potuto trovare parole più azzeccate: è un vero peccato che il campionato sia praticamente terminato, stiamo giocando bene come non mai e siamo lanciatissime. Coach Hubi Nössing è giustamente orgogliosissimo della sua squadra, che da

ottobre si è amalgamata sempre meglio e non si è scoraggiata perché nel girone di andata ha perso ben cinque gare di un soffio. Le ragazze si sono rimboccate le proverbiali maniche e hanno dimostrato in modo inequivocabile di non avere solo potenziale ma anche carattere. Questi sono i migliori presupposti per la

assicurato

prossima stagione, nella quale vogliamo dire la nostra nella parte alta della classifica fin dall’inizio. La squadra e il direttivo colgono l’occasione per ringraziare tutti coloro che li sostengono ogni giorno. Siete la nostra ottava giocatrice in campo!

SPIELKALENDER I CALENDARIO Gegnerinnen - Avversarie Ariosto Ferrara

Hinrunde - Andata daheim casa 22-23

Rückrunde - Ritorno trasferta 22-32

Brescia

daheim casa 31-24

daheim-casa 29-26 ausw. trasferta 20-20

Casalgrande

ausw. trasferta 25-24

daheim-casa 23-27

Salerno

daheim casa 17-18 ausw. trasferta 19-17

auswärts-trasferta 28-20 daheim-casa 23-21

Dossobuono

Oderzo Teramo Estense Ferrara

ausw. trasferta 23-23

daheim casa 32-12 ausw. trasferta 26-18

Cassano Magnago

daheim casa 24-22 ausw. trasferta 28-27

Conversano

daheim casa 22-23

Flavioni Civitavecchia

Play-Off Halbfinale-Semifinale

Play-Off Finale

28.04.2018

06.05.2018

10.05.2018

auswärts-trasferta 26-34 daheim-casa 24-21 auswärts-trasferta 17-20 daheim-casa 24-18 auswärts-trasferta 21.04.2018 01.05.2018

13.05.2018

Am letzten Samstag auswärts gegen Meister Salerno Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dottori commercialisti / Revisori contabili Dr. Alexander Tauber Dr. Matthias Karl Dr. Silvan Bernardi

Elvaser Straße 8 / Via Elvas 8 I - 39042 Brixen / Bressanone (BZ) Tel. +39 0472 069 999 Fax +39 0472 069 988 info@tkb.bz.it | www.tkb.bz.it


Fanclub-News

Ab in die Sommerpause

Mit dieser Ausgabe verabschieden wir uns für diese Saison und gehen in die Sommerpause. Wir bedanken uns bei allen, die dazu beigetragen haben, dass der Pamper eine tolle, einzigartige Zeitschrift ist. Bei den Sponsoren und Gönnern für die finanzielle Unterstützung, welche es erst möglich machen den Pamper drucken zu lassen. Auch möchten wir uns bei Michi Morent (Jugend), Laura Savoia (Damen) und Rene Kramer (Herren) bedanken, die mit Ihren Texten und Bildern diese Zeitung Woche für Woche gefüllt haben. Ein großer Dank gilt auch unserem Grafiker Andreas Rieder von der Druckerei Ferrari Auer, der keine Mühe scheut, alles perfekt zu setzen und sich auch

vom Zeitdruck nicht drausbringen lässt. Auch möchten wir uns bei Evi Hilpold für die wichtigen Korrekturlesungen bedanken. DANKE AN ALLE und schöne erholsame Sommerpause…

Con questa edizione ci congediamo per questa stagione ed andiamo nella pausa estiva. Ringraziamo tutti coloro, che hanno partecipato rendendo il Pamper un giornalino unico e divertente e i Sponsor e benefattori per il sostegno finanziario, che rendono possibile la stampa stessa del Pamper. Inoltre vogliamo ringraziare in particolar modo Michi Morent (giovanili), Laura Savoia (squadra femminile) e Rene Kramer (squadra maschile), che hanno riempito settimanalmente il giornali-

5 PROMILLE FÜR DEN SSV BRIXEN STEUERNUMMER 81032200214

5‰

Der SSV Brixen leistet mit seiner Jugendarbeit einen großen Beitrag für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung vieler Kinder und Jugendlicher. Zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter helfen bei dieser Arbeit mit. Wenn auch Sie einen Beitrag zu dieser Arbeit leisten wollen, dann unterstützen Sie den SSV Brixen durch Ihre Unterschrift in der Steuererklärung und spenden 5 Promille für den Verein und damit für die Jugendarbeit. Auch wer nur das CU abgibt, kann auf der Rückseite angeben, welchem Verein er die 5 Promille zur Verfügung stellen will. HERZLICHEN DANK!

Miki

no di articoli e foto. Un grande ringraziamento inoltre va al nostro grafico Andreas Rieder della tipografia Ferrari Auer, che con tutto il suo impegno rende possibile la grafica del giornalino non facendosi mai distrarre dalla fretta. Grazie anche a Evi Hilpold per le importanti letture di correzione. GRAZIE A TUTTI e auguriamo a tutti una riposante pausa estiva…

5 PER MILLE PER IL SSV BRIXEN CODICE FISCALE 81032200214

Il SSV Brixen con il suo lavoro per i giovani contribuisce a creare attività sportive nel tempo libero per numerosi bambini e adolescenti. Numerosi collaboratori volontari ci aiutano a rendere ciò possibile. Se anche voi volete contribuire a questo obiettivo, potete sostenere il SSV Brixen con una firma sulla dichiarazione dei redditi e donare il 5 per mille all’associazione sportiva e di conseguenza al lavoro per i giovani. Anche per coloro che non fanno una dichiarazione dei redditi, è possibile indicare sull’ultima pagina del CU a quale associazione si vuole contribuire con il proprio 5 per mille. GRAZIE INFINITE!

Holg Wu e und r im Som sstet ih r er le ider mer sei , dass u nser vor k ne M i u l e r z na h Kapitän aktiv en s eir e en H andb inen Rüc aten wir ALLE all erkl ktritt a d ärt us d S em VOM GUTE H hat. OLGE GESA R MTE FAN CLUB !!!

Schofkaas


U15-Mädchen/U17-Mädchen

Anika wir sind stolz auf dich!! Auf diesem Weg möchten wir einmal unserer ehemaligen Jugendspielerin Anika Niederwieser ganz herzlich zu ihren vielen tollen Erfolgen in ihrer bisherigen Handballkarriere gratulieren. Dein Fleiß, Einsatz und großer Kampfgeist machen sich belohnt. Nicht nur aufgrund deiner sportlichen Erfolge, sondern auch Dank deiner sympathischen und bodenständigen Art hast du es sogar in die Top 6 bei der diesjährigen Südtiroler Sportlerwahl geschafft und das als einzige Nicht-Wintersportlerin! Du bist ein großes Vorbild für unseren Nachwuchs, denn sie sehen, dass man es auch als „kleiner Brixner Handballer“ in die große weite Welt schaffen kann. Liebe Anika mach weiter so, wir sind stolz auf dich.

Mikael Helmersson in der Bundesliga Eine große Chance erhält unser Jugendspieler Mikael Helmersson. Er hat den Sprung in eine der stärksten Jugendakademien der deutschen Bundesliga geschafft. Im Herbst beginnt für ihn das neue Abendteuer. Zusammen mit dem Meraner Leo Prantner erhält er die Möglichkeit sich sportlich in Flensburg weiter zu entwickeln. Es ist nicht leicht einen unserer talentiertesten Spieler gehen zu lassen, aber lieber Mika wir gratulieren dir ganz herzlich und freuen uns, dass sich dein großer Traum erfüllt. Wir wünschen dir alles Gute und viel Erfolg. Mochs guat.

Turnier in Biberach Am 30. März fuhren wir mit 3 Mannschaften, Betreuern und Trainern nach Biberach zu einem der größten Turniere in Deutschland. Die Mannschaften setzten sich aus 2 Bubenmannschaften: U 15 + U 17 und einer Damenmannschaft: U 17 zusammen. Gleich nach der Ankunft wurden uns unsere Klassenzimmer zugeteilt, die unsere Nachtlager waren. Gleich am nächsten Tag ging es los und wir hatten mehrere Spiele am Tag. Wir waren teils erfolgreich, verloren aber auch. Unsere U 15 Jungs sind auf dem 11. Platz (von 20 Mannschaften) gelandet; die U 17 Mädchen haben den 8. Platz (von 12 Mannschaften) erspielt und unsere U 17 Jungs haben den 26. Platz (von 32 Mannschaften) erreicht. Für die Spieler war es eine wertvolle Erfahrung gegen Mannschaften aus verschiedenen Ländern zu spielen. Am Ostermontag kehrten alle wieder gut, mit vielen tollen Erinnerungen aber auch erschöpft nach Hause zurück. Wir hoffen ihr hattet Spaß und konntet viel dazulernen.


U13-Jugend

U13-Jungs

Bereits nach den ersten Spielen zeigte sich, dass sich beide Mannschaften ebenbürtig mit den Besten messen können: Wir konnten durch tolle Aktionen, durch eine geordnete Abwehr und

„Seit der letzten Saison 2016-17 trainiere und betreue ich unsere Jungs der Jahrgänge 2005 und 2006. Mit viel Freude und Leidenschaft wurden wir auf Anhieb Landesmeister, Regionalmeister und verdiente 5. bei den Italienmeisterschaften, außerdem konnten wir bei jedem der sieben VSS-Turniere eine Platzierung unter den ersten 3 erreichen. Ab der laufenden Saison 2017-18 wurde aus der Kategorie U12 die U13, die o.g. Jahrgänge messen sich in der regionalen Meisterschaft ein weiteres Jahr mit ihren Gleichaltrigen. Es kamen heuer 10 neue Spieler zum bestehenden, ohnehin schon recht großen Kader hinzu. Für die meist sehr zahlreich besuchten Trainings erhielt ich bald Unterstützung durch unseren A1-Spieler Mariano Castro und letztlich von unserem Jugendkoordinator Silvano Rigatti. Damit möglichst jedem Spieler eine Entwicklung durch Spielanteile und -Erfahrung ermöglicht werden konnte, bildete ich für die Meisterschaft 2 gleich starke Mannschaften, und ließ sie als Brixen A und Brixen B anmelden.

v.a. durch starke kämpferische Leistungen und viel Siegeswillen bisher unsere stärksten Konkurrenten besiegen. Zu unserer Freude und zur Über-

U13-Mädchen

• Lieferung und Verlegung normgerechter Sportböden • Erstellung der Spielfeldmarkierungen • Individuelle Lösungen bei der Sanierung alter Sportböden • Beratung während der Planungs- und Bauphase • Lieferung und Einbau der Feuchtigkeits- und Wärmedämmung • Normgerechte Pflegemittel für Sportböden • Geräteabdeckungen und Detaillösungen • Hallenschutzbeläge

Oberstaller & Sohn KG d. Oberstaller Wolfgang & Co. Treitling Nr. 9 – I-39030 KIENS (BZ) – Tel. 0474 565271 – Fax 0474 565663 E-mail: oberstaller@dnet.it

Balkonbau Mahr 108 - 39042 Brixen Tel. 0472-832951 I www.blasbichler.bz

raschung vieler liegen aktuell unsere BEIDEN Mannschaften in der Tabelle in Führung. Anzumerken ist noch, dass wir auch außerhalb unserer Region viel Lob erhalten haben, als wir im Jänner das Turnier von Rubiera mit einer Mannschaft verdient gewonnen haben. Ich schätze mich glücklich, meine Spieler in ihrer Entwicklung begleiten zu dürfen. Wir können stolz auf sie sein, denn sie haben sich alle sehr gut weiterentwickelt. Einige von ihnen sind bereits in ihrer Kategorie top, bei einigen wird der Knoten sicher früher oder später auch aufgehen. Alle Neuen, darunter auch einige U11-Spieler, haben sich sehr gut in ihre jeweiligen Mannschaften integriert. Die meisten übernehmen bereits Initiative und Verantwortung und tragen somit zu unserem Erfolg bei. Unsere Jungs werden uns in Zukunft noch viel Freude bereiten! Last but not least möchte ich an dieser Stelle allen herzlich danken, die uns auf unserem Weg unterstützen, allen voran den Eltern unserer Jungs, unserem Sportverein, dem Jugendzentrum Eisacktal sowie allen weiteren fleißigen, meist freiwilligen Helfern, ohne die dies alles nicht machbar wäre.“ Ricki Moser


MH-PHOTOSTUDIO.COM BRANDGORILLAS.COM

Für alle, die Beständiges lieben.

Barbian + Bozen www.hofer.it info@hofer.it – T +39 0471 654 148 Beratung: Montag–Samstag, nach Terminabsprache

Trametsch

BIERGARTEN

T 0472 836 143 / www.trametsch.bz Ruhetag: Sonntag / Riposo: domenica


Herren A2

10 xER

WENIG STAUB


U19/U17/U15-Jungs

U19-Jungs SSV Brixen 19 - SC Algund B 26 26 Mit einem Ausgleich in letzter Sekunde mussten sich unsere U19-Jungs gegen Algund begnügen. Schade, denn sie hatten fast das ganze Spiel über geführt.

U17-Jungs La stagione ormai volge al termine e, quindi, è tempo di bilanci. La U17 maschile quest‘anno a raccolto i frutti di un eccellente lavoro della passata stagione agonistica, dando in prestito diversi giocatori della propria rosa alle squadre superiori (U19, A/2 e A/1), in perfetta sintonia con la filosofia della nuova governance societaria. Il gap numerico è stato compensato con quattro giovani promesse della U/15 (Puntaier Adam, Vonklausner Fabian,

U15-Jungs Mit dem Heranrücken des Sommers neigt sich auch die Meisterschaft der U15-Buben dem Ende entgegen. Bisher können wir mit 11 Siegen aus 13 Spielen auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Die 19-Jungs trainierten fleißig 3 Mal pro Woche (einige auch öfter) und ihre Fortschritte zeigten sich von Spiel zu Spiel. Im Moment stehen wir an der Tabellenspitze, haben aber noch drei Spiele vor uns, in denen wir uns keine Ausrutscher leisten möchten. Ein großes Highlight war auch heuer wieder

39040 Varna/ Vahrn • Via Konrad-Lechner-Str. 7/F Tel.: 0472 200 440 • info@autos-martin.com

Leider keine Chance hatten sie beim schweren Spiel in Meran gegen die U19, das Spiel ging ganz klar mit 45:32 verloren. Jetzt gilt es noch im letzten Match in dieser Saison dem heimischen Publikum gegen Pressano U21 ein gutes Spiel zu zeigen und den 4. Tabellenplatz zu verteidigen.

Coppola Alex e Mikael Helmersson), perfettamente integrati nel gruppo e cresciuti così velocemente da essere utilizzati, per alcuni di loro e nella seconda fase del campionato, anche nelle categorie superiori. Con la vittoria dello scorso sabato a Cavalese per 34:24 la U/17 mantiene un eccezionale 3° posto, alle spalle del Merano e del Pressano, in attesa di concludere la stagione con gli ultimi due appuntamenti a Lavis (TN) contro il Pressano e a Merano (BZ) contro la capolista. Bravi ragazzi, continuate così e in bocca al lupo per il futuro. Massimo Coppola

das Osterturnier in Biberach, wo sich die Mannschaft mit einigen internationalen Mannschaften gemessen und den 11. Platz erreicht hat. Natürlich ist dabei auch der Spaß nicht zu kurz gekommen.

Die ganze Mannschaft möchte sich bei den Eltern und Fans, hauptsächlich aber bei den engagierten Helfern bedanken, die uns während der ganzen Saison unterstützt haben. Danke und liebe Grüße, Felix


E MOR

! ORE M ! RE ! MO

PRINT IST MEHR.

PRINT IST BEGEISTERUNG.

Druck ist Handwerk, aber auch Kunst. Mit Sorgfalt und viel Liebe zum Detail widmen wir uns als größte Druckerei Südtirols seit 125 Jahren vielschichtigen Druckprojekten.

TIPOGRAFIA E OLTRE.

QUANDO LA STAMPA ESALTA. Un mestiere che è anche arte. Con grande passione e attenzione per i particolari, da 125 anni la più grande tipografia dell’Alto Adige cura progetti di vario spessore.

! YEESS! Y

SO GEHT DRUCK QUESTA È STAMPA www.athesiadruck.com

stila 2000

Überzeugung mit Stil – die neue stila 2000!


U17/U15-Mädchen

U17-Mädchen Meister !!! Wow!!! – Die Brixner U17-Mädels holten sich auch heuer wieder den Meisterschaftstitel. Bei 20 Spielen erzielten sie 18 Siege, 1 Unentschieden gegen Schenna und verloren ein Spiel (nur mit einem Tor) gegen Bruneck Meusburger A 17. Elf Teams traten in der weiblichen U19/U17-Meisterschaft an und kämpften hart um jeden Punkt. Die ersten Platzierungen liegen sehr eng beieinander, trotzdem gelang es unseren Mädels mit Trainer Silvano Rigatti den ersten Platz zu erklimmen. Die letzten zwei Spiele fanden am Samstag (14.04.18) in Brixen gegen die U1-Mannschaft Bruneck Meusburger statt, wo sie mit 36 : 21 Toren gewannen und das

letzte war am Montag (16.04.18) in Mezzocorona, das nach zögerlichen Beginn mit 31 : 13 Sieg fulminant beendet werden konnte.

Fleiß, Einsatzbereitschaft, Teamgeist, Schnelligkeit, Durchhaltevermögen, gute Kondition, sehr gute Abwehr usw. und nicht zuletzt die Liebe zum Handballsport, sind einige Eigenschaften unserer U17-Mädchen, die zu diesem tollen Ergebnis geführt haben. Ein großer Verdienst geht natürlich auch an den Trainer Silvano und an allen, die uns bei jedem Spiel unterstützt haben (Sponsoren, Eltern, Freunde, Jugendvorstand und die gesamte Handballfamilie). In der nächsten Woche wird eine kleine Spielpause eingelegt, dann geht das Training weiter. Wir wünschen den U-17Mädchen samt Team für die anstehende Italienmeisterschaft viel Erfolg.

U15-Mädchen

überzeugten sportlich und als Team, sind verantwortlich dafür, dass sie zurzeit (Stand 16.4) die hervorragenden Plätze 3 (Brixen-A) und 8 (Brixen-B) in der Tabelle der regionalen Meisterschaft „U15-Mädchen“ belegen.

Sinne des Jugendzentrum Eisacktals. Danke auch Antonella und Silvano für die konstruktive Zusammenarbeit. Norbert Vikoler , Trainer U15 Mädchen – SSV Brixen

Die Meisterschaft der Mädchen U15 geht jetzt in die Endphase. Regelmäßige Trainings, einige noch herausfordernde Spiele, die VSS Landesmeisterschaft und ein Turnier gilt es noch zu absolvieren. In den wöchentlich absolvierten Trainings (3x wöchentlich) seit Anfang September gaben ALLE ihr BESTES. Die Trainingsgruppe (28 Spielerinnen der Jahrgänge 2003-2006) bestehend aus 2 Mannschaften, Brixen-A und Brixen-B bewiesen in den Matches der Meisterschaft Kämpferherz und Durchhaltevermögen. Beide Mannschaften

Wünsche Allen „Mädels“ weiterhin viel Spaß und Freude beim HANDBALLSPORT… und noch unendlich spannende Momente im Team. Herzlichen Dank gilt allen Eltern/Betreuern für die Unterstützung ihrer Kinder und ihren Einsatz im

SALON HAARTR EFF. JU DITH M A IR SCHLOSSERGASSE / VIA SCHLOSSERGASSE 8 3904 0 NATZ/SCHA BS / N AZ/SCIAVES T 04 72 26 7 0 0 8


U9/U11-Jugend

U9-Turnier in Brixen

Am Sonntag 15. April fand in Brixen das U9-Turnier statt. Es war ein sehr aufregender Tag für unsere„Kleinsten“, da es für sie ihre erste Turnierteilnahme war. Unsere NachwuchshandballerInnen waren voller Freude und mit viel Einsatz dabei. Es war schön euch zu zu schauen, Ihr habt das ganz super hinbekommen. Macht weiter so.

U9/U11-Mädchen

Die Trainingsgruppe U9/U11 der Mädchen SSV Brixen Jugendzentrum Eisacktal ist erst im Handballjahr 2017/18 geboren. Sie besteht derzeit aus 20 Mädchen der Jahrgänge 2007-2009 (davon haben im Herbst 17 mit dem Handallsport begonnen). Die Mädels trainieren regelmäßig 1 bis 2 Mal in der Woche. Folgende Inhalte werden dabei vermittelt: Ballgeschicklichkeit, Koordination,

Orientierungsfähigkeit, Ballspiele und Laufspiele. Die Motivation und Einsatzbereitschaft in den Trainings ist hervorragend! Seit Dezember 2017 bzw. April 2018 nahmen die U11 bzw. U9-Mädchen an verschieden VSS Turnieren teil. Die erzielten Ergebnisse waren beachtlich. Beim VSS U11-Turnier in Meran am 22. April spielten wir mit zum ersten Mal mit 2 Kampfmannschaften.

Neue Mädchen sind immer WILLKOMMEN. Wir trainieren in der WFO (HOB) Halle immer am Freitag von 17:00 bis 18:00 Uhr. Wenn DU interessiert bist, dann komm einfach vorbei. Ein besonderer Dank gilt ALISSA PRAST (U17) für tatkräftige Unterstützung bei den Trainings bzw. den VSS-Turnieren. Besten Dank auch allen Eltern, Betreuern und Silvano! Norbert Vikoler Trainer der U9 und U 11 Mädchen

U11-Jungs

SRL KAMMERER TANKBAU GMB

39030 Kiens/Chienes (BZ) - Pustertaler Str.15 Via Val Pusteria Tel. 0474 565 317 - Telefax 0474 565 061 E-mail: info@kammerer.it - www.kammerer.it

Doppelwandtanks mit Fiberglas, Rohrleitungen, Trinkwassertanks

Serbatoi a doppia parete, lavorazione inox, serbatoi per acqua potabile con vetroresina.


WAS ZÄHLT SIND

BALANCE, STRUKTUR

UND SIE.

Same but different. USM setzt auch im Home Office Akzente: mit der harmonischen Symbiose von Form und Funktion.

Meran 39012, Romstraße 48 A, Tel 0473 237 811, info@trias.it Brixen 39042, Vittorio-Veneto-Straße 73, Tel 0472 971 206, info.b@trias.it www.trias.it

Der Pamper Nr 12 17 18  
Der Pamper Nr 12 17 18  
Advertisement