Issuu on Google+

Reisen , die nicht die Welt kosten

Reisen , die nicht die Welt kosten

in schönen Unter künften meditativ und kreativ mit Kinder n aktiv

Schutzgebühr e 2

www.renatour.de

© fairkehr GmbH Bonn

Brunner Hauptstraße 2a D-90475 Nürnberg Tel. für Reisen in Europa: 0911/890704 Tel. für Reisen außerhalb Europas und Delfinreisen: 0911/98333620 Fax 0911/890779 info@renatour.de

in schönen Unter künften meditativ und kreativ mit Kinder n aktiv

2006


Das Team und die Reisen

R E N ATO U R

Spiel und Spaß mit Geraldino: Der erfahrene Kindermusiker begeistert große und kleine Fans mit Musik und Ideen (S. 6/7, 47 und 58).

Eveline Grotemeyer Findet als Biologin Lanzarote genauso interessant wie Pellworm, mag reizvolle Inseln und das Meer.

Roland Streicher Gründer von ReNatour, bestimmt den Kurs des Unternehmens seit nunmehr zwölf Jahren. Sybille Streicher Gründerin von ReNatour, lebt erfolgreich Familie und Beruf.

Christiane Sachse Meditativ-kreative Urlaubsorte verbindet die Ökologin gerne mit ihrer Vorliebe für südliche Ziele.

Reisen, die nicht die Welt kosten Liebe Reisefreundinnen, liebe Reisefreunde!

Einige unserer Reisen wurden mit bekannten Tourismuspreisen ausgezeichnet.

Seit Herbst 2005 ist ReNatour auch Demeter-AktivPartner.

Bei jeder gebuchten Reise erhalten Sie von uns einen Fragebogen, mit dem wir erfahren möchten, wie es Ihnen gefallen hat und welche Reiseziele Sie sich in unserem Programm wünschen. Immer stärker fragen Sie dabei Reisen außerhalb Europas nach, die unserer Reiseidee entsprechen und andere Kulturen näher bringen. Mit travel-tonature aus Freiburg haben wir einen Partner gefunden, der diese Anforderungen perfekt erfüllt. Die Geschäftsführer Rainer Stoll (travel-to-nature) und Roland Streicher (ReNatour) kennen und schätzen sich schon lange. Beide sind bzw. waren im Vorstand des forum anders reisen. Nun freuen wir uns, Ihnen neben unserem bewährten Europa-Programm für Groß und Klein auch Familienreisen weltweit präsentieren zu können.Auf unserer Website finden Sie weitere spannende Reisen für Leute mit und ohne Kinder. Unser Schwerpunkt liegt weiter bei Reisen in Europa.Wir haben einige neue Ideen entwickelt, vor allem in Deutschland und in unseren Nachbarländern. So haben Sie eine Riesenauswahl für den Urlaub vor der Haustür, denn die Fernreise sollte unserer Meinung nach auch weiterhin etwas Besonderes bleiben!

2 · ReNatour

Landestypische Küche Im Urlaub spielt das Essen eine große Rolle. Bei unseren Reisen legen wir Wert auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung, die landestypische Gerichte einbezieht, mit frischen Produkten aus der Region – manchmal sogar aus kontrolliert biologischem Anbau.Vegetarische Verpflegung ist bei einigen Angeboten üblich, auf Wunsch jedoch immer möglich. Bei Unterkünften mit Selbstversorgung gibt es oft die Möglichkeit (biologische) Hofprodukte einzukaufen. Seit Herbst 2005 sind wir DemeterAktiv-Partner! Wir unterstützen die Arbeit der biologisch-dynamisch arbeitenden Landwirte. In einem gemeinsamen Prozess mit Demeter wird geprüft, bei welchen Reisen wir Demeter-Produkte einsetzen können.Außerdem entwickeln wir für Demeter speziell zugeschnittene Themen-Reisen.Weitere Informationen zu Demeter erhalten Sie über www.demeter.de oder unter Tel.: (06155) 846950.

Echte Geheimtipps Der Bezug zur Natur ist uns bei der Auswahl der Unterkünfte sehr wichtig.Wir haben meist kleine Unterkünfte ausgesucht mit einer persönlichen Atmosphäre, wie zum Beispiel Bauernhöfe, alte, restaurierte Landhäuser, familiengeführte Pensionen oder Bio-Hotels. Um-

weltschonende Maßnahmen, wie Müllvermeidung oder effiziente Energienutzung, sind selbstverständlich. Einige Häuser haben Solaranlagen oder sind ökologisch gebaut bzw. renoviert worden.

Wir engagieren uns … …im forum anders reisen. Dieser Verband, den wir mit gegründet haben, hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine nachhaltige Tourismusentwicklung zu fördern.Wir erfüllen den strengen Kriterienkatalog für umwelt- und sozialverantwortliches Reisen und wollen gemeinsam mit anderen kleinen Reiseveranstaltern die politischen Rahmenbedingungen für einen solchen Tourismus verbessern.

Beratung und Buchung Wir möchten, dass Sie bestmöglich informiert werden. Bitte zögern Sie nicht, uns anzurufen! Buchen können Sie per Telefon, Post, Fax, eMail oder über unsere Website. Sie erhalten dann per Post eine Reisebestätigung und 1 – 2 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseunterlagen mit umfangreichen Informationen zu Ihrem Urlaub. Viel Vergnügen beim Lesen, Betrachten, Träumen und Planen wünscht Ihr ReNatour-Team

PIKTOGRAMME

Hier fühlen sich Leute mit Kindern wohl. Bademöglichkeit in der Nähe: Meer, See, Fluss etc. Wandern, Trekking

Radtouren, Mountainbiking, Fahrradverleih Malen, Zeichnen, Töpfern, Kochen, Sprachkurs… Yoga, Tanz, Meditation, Qi Gong, Tai Chi, Massage… Reitmöglichkeit

Urlaub im Schnee, Ski, Langlauf…


Alle Reisen auf einen Blick

GRIECHENLAND Abenteuer Natur – Im Honigtal auf Korfu . . . 6 Korfu – meditativ und kreativ . . . . . . . . . . . . . 8 Qi Gong, Tanzen und Wandern – Pilion . . . . . 9 Thesprotia – Grünes Griechenland . . . . . . . . 10 TÜRKEI Natur und Antike am Golf von Edremit . . . . 12 neu Auf Odysseus’ Spuren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Landhaus mit Meerblick – Türkei . . . . . . . . . 15 S PA N I E N El Cabrito – La Gomera . . . . . . . . . . . . . . . . . . Trekking und Meer – La Gomera . . . . . . . . . . Teneriffas Schmetterlingsgarten. . . . . . . . . . . Lebenskräfte stärken auf Lanzarote . . . . . . . Cala Santanyí – Mallorca . . . . . . . . . . . . . . . . Wohlfühlferien in Andalusien . . . . . . . . . . . .

neu

16 18 19 20 22 24

FRANKREICH Auf den Spuren Cézannes – Provence . . . . . . 25 Camp am Lac de Ste. Croix – Provence . . . . . 26 Zigeunerwagenferien – Vogesen . . . . . . . . . . 27 Sainte Jalle – Familienurlaub in der Provence. 30 TSCHECHIEN Zigeunerwagenferien – Böhmen . . . . . . . . . . 29

I TA L I E N Antico Borgo – Familienurlaub Toskana . . . neu Familien-Radelwoche – Toskana . . . . . . . . . . Il Fondaccio – Toskana . . . . . . . . . . . . . . . . . . Scuderia Castello – Gardasee . . . . . . . . . . . . . Agriturismo auf Sardinien . . . . . . . . . . . . . . . Cilento – Sandstrände und Berge. . . . . . . . . . Wanderwochen im Cilento . . . . . . . . . . . . . . . Mare e Monti – Cilento individuell. . . . . . . . . Wanderparadies Cinque Terre – Ligurien . . . neu Ski-Touren im Maira-Tal . . . . . . . . . . . . . . . . . Genusswandern im Piemont . . . . . . . . . . . . . Von Bozen nach Venedig – Radreise . . . . . . . neu Historischer Bauernhof – Südtirol. . . . . . . . .

31 32 33 34 35 36 38 40 41 42 43 44 45

I N H A LT

DEUTSCHLAND Zigeunerwagenferien – Altmark . . . . . . . . . . Können Pferde Fußball spielen? . . . . . . . . . . . Familiencamp in Franken . . . . . . . . . . . . . . . Hier können Sie Watt erleben! . . . . . . . . . . . . Wohlfühlen im Haus an der Ostsee . . . . . . . . Biolandpension auf Pellworm. . . . . . . . . . . . . Entspannung in den Chiemgauer Alpen . . . . Natur pur im Wendland . . . . . . . . . . . . . . . . .

28 neu 47 neu 48 49 neu 50 51 52 53

ÖSTERREICH Tanzend Skifahren – Bregenzerwald . . . . . . . Winterspaß in Obertauern . . . . . . . . . . . . . . . Badesee und Rodelspaß – Thierseetal . . . . . Schneevergnügen mit Geraldino – Tirol . . . . Schneevergnügen im Kleinwalsertal . . . . . . .

54 56 57 58 neu 59

Reisen, die nicht die Welt kosten w a n d e r n

b a d e n

m a l e n

SCHWEIZ Wandern und Entspannen – Lago Maggiore 46 neu

r e i t e n SCHOTTLAND Delfintour Schottland – Familienreise. . . . . . 80 neu AZOREN Individuelle Delfintour – Azoren . . . . . . . . . . 81 neu W E LT W E I T Familienreise Indien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Die Natur Südafrikas erleben . . . . . . . . . . . . . Familienreise Costa Rica . . . . . . . . . . . . . . . . . Familienreise Mexico . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Familienreise Cuba. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

70 72 74 76 78

INFOS Wissenswertes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Umweltschonend reisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Anreise/Allgemeines/PrämienPlusPunkte . . . 5 Künstlerprogramm/Reiseversicherungen . . 69 Reisebedingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82

neu neu neu neu neu

t r e k k e n

r a d e l n

r o d e l n

e r h o l e n

POLEN Masuren per Rad erleben . . . . . . . . . . . . . . . . 61 Urlaub auf dem Bio-Landgut in Masuren . . . 62 neu Familienreise Masuren . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63 L I TA U E N / L E T T L A N D Entdeckungsreise ins Baltikum . . . . . . . . . . . 60

neu

SCHWEDEN Familienreise Schweden . . . . . . . . . . . . . . . . . 65 Abenteuer Wildnisdorf – Lappland . . . . . . . . 66 NIEDERLANDE Holland mit Rad und Schiff . . . . . . . . . . . . . . 64 RUMÄNIEN Floß-Goldwäschercamp – Transsilvanien . . 68

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 3


Reisen umweltschonend gestalten

U M W E LT

„Urlaub von Anfang an“ heißt das Motto der Deutschen Bahn.Wissen Sie, wie viele Züge, die an deutschen Bahnhöfen starten, Sie direkt an die schönsten Urlaubsziele im In- und Ausland bringen?

Unsere Faustregel: Je weiter weg, desto länger bleiben! Die Alternativen-Variante: Oft gibt es auch zu entfernteren Zielen eine andere Anreisemöglichkeit als das Flugzeug, an die man/frau zunächst nicht denkt. Deshalb finden Sie in unseren Reisebeschreibungen hierzu immer wieder Tipps.

Umweltschonend reisen – Urlaub für Mensch und Natur Wir bieten umweltfreundliche Reisen an und buchen Ihnen gerne den Flug dazu! Ein Widerspruch? Ja, denn eine Ökoreise endet am Flughafen. Doch was tun, wenn die Entfernung zum Wunschziel und die knapp bemessenen Urlaubstage Ihnen einen Strich durch die Ökobilanz machen? ReNatour will Sie nicht mit der Bahn und dem Schiff nach Lanzarote schicken. Unser Ziel ist aber, bewusst zu machen, dass die Anreise in der Regel über 90 % der Umweltbelastung einer Urlaubsreise ausmacht und dass sich deshalb jede/r Reisende Gedanken zu diesem Thema machen sollte. Die einfachste Variante: Sie bleiben in der Nähe. Deshalb bieten wir ganz bewusst spannende Urlaubsziele im Nahbereich an, die ohne Flug und im Idealfall mit der Bahn zu erreichen sind. Die Erholungs-Variante: Machen Sie lieber zwei Wochen Urlaub (oder länger?) als zweimal eine Woche. Sie erholen sich besser und Sie ersparen der Umwelt eine komplette Urlaubsanreise.

4 · ReNatour

ENERGIEVERBRAUCH DER VERKEHRSMITTEL

Treibhausgasemissionen durch An- und Abreise mit versch. Verkehrsmitteln für die Strecke Frankfurt–Neapel–Frankfurt THG-Emissionen pro Person in kg 700 600 500 400 300

„atmosfair“: Uns ist klar, dass es manchmal einfach keine realistische Alternative zum Flug gibt! Für diesen Fall haben Sie die Möglichkeit, die Aktion „atmosfair“ zu unterstützen, die von GermanWatch und dem forum anders reisen mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums entwickelt wurde – ReNatour war daran übrigens ganz wesentlich beteiligt. Dabei zahlt der Flugreisende freiwillig für die von ihm verursachten Klimagase. Das Geld wird zum Beispiel in Solar-,Wasserkraft-, Biomasseoder Energiesparprojekte investiert, um dort die Menge klimaschädlicher Treibhausgase einzusparen, die beim Flug entstehen. Finanziert werden Projekte in Entwicklungsländern. Ihr Geld trägt dazu bei, diese Projekte zu ermöglichen. Näheres dazu erfahren Sie unter www.atmosfair.de und www.renatour.de. Übrigens: Zubringerflüge bieten wir nicht an. Gerade Start und Landung verursachen die meisten Emissionen.

200 100 0 Flugzeug

Pkw 2 Pers.

Kreuzfahrt-Gefühle: Wer sich seinem Urlaubsziel mit dem Schiff nähert, reist mit Stil. Viele Fähren haben an Deck sogar einen Pool zum Baden.

Pkw 4 Pers.

Bus

Bahn

Das nebenstehende Diagramm macht deutlich, wie die Verkehrsträger zur Erwärmung des Erdklimas beitragen. Je länger die Säule, umso höher ist der Anteil an sog. CO2-Äquivalenten, die diesen Effekt bewirken.


Entspannt unterwegs – Urlaub von Anfang an

ANREISE

Die Anreise – wir helfen Ihnen! Bequem ans Ziel Egal welche Art der Anreise Sie wünschen, wir beraten Sie gerne und suchen für Sie die geeignetste und preisgünstigste Möglichkeit. Fluganreise Bei unseren Reisezielen haben wir die Anreise meist nicht in den Reisepreis eingeschlossen. Zum einen können Sie so selbst entscheiden, ob Sie fliegen, mit der Bahn fahren oder mit dem Pkw anreisen möchten. Zum anderen können wir Ihnen dann jeweils aktuell die günstigste Flugverbindung ab Ihrem Wunsch-Flughafen anbieten, zum aktuellen Tagespreis, gegebenenfalls auch LastMinute-Flüge. Bahnanreise zu ausländischen Zielen: Für Fahrten ins Ausland suchen wir Ihnen gerne eine geeignete Verbindung heraus und den aktuell günstigsten Tarif. Im Endpreis ist eine Servicegebühr von e 15 enthalten. Innerdeutsche Bahn-Fahrkarten: In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn AG bieten wir sogenannte RIT-Fahrkarten (Rail Inclusive Tours) an. Die Preiskategorie für Ihre Hin- und Rückfahrt lesen Sie ganz einfach an den Kilometerzonen ab (siehe unten). Es gilt die Entfernung vom Abfahrtsbahnhof bis zu Ihrem Reiseziel. Sie können alle fahrplanmäßigen Regelzüge der DB inkl. ICE/EC/IC benutzen.Ausgenommen sind DBAutozüge, Sonderzüge und Metropolitan. Die RIT-Fahrkarten haben keine Zugbindung! Achtung, BahnCard-Inhaber: BahnCard zur Bahnreise nicht vergessen. Die RIT-Fahrkarten gelten nur in Zusammenhang mit der von Ihnen gebuchten Reise. Die Reisebestätigung/der Voucher muss mitgeführt und auf Verlangen vorgezeigt werden. Fahrtunterbrechungen bis zwei Tage sind möglich. Kinder von 6 bis einschl. 14 Jahren reisen in Begleitung ihrer Eltern/ Großeltern kostenfrei! Ansonsten

Zeit füreinander: Während der Zug das Urlaubsziel ansteuert, bleibt viel Zeit zum Reden, Vorlesen und Spielen.

erhalten sie eine Ermäßigung von 50 % auf den jeweiligen Stufenpreis. Beim Umtausch Ihrer RITFahrkarten berechnen wir Ihnen eine Gebühr von e 15/Fahrkarte. Mietwagen Oft ist es deutlich preiswerter, einen Mietwagen im Voraus zu buchen als im Reiseland. Preislich besonders interessant ist es, wenn Sie sich dadurch die Taxikosten für die Fahrt vom Flughafen zur Unterkunft und zurück sparen können. Fragen Sie uns nach unseren günstigen Mietwagen-Tarifen! Fähren Wenn Sie während der Schulferien Urlaub machen möchten, sollten Sie Ihre Fährtickets sehr frühzeitig reservieren. Um Ihnen ein konkretes Angebot für die Fähre machen zu können, nennen Sie uns bitte Ihr Wunschziel, den Termin und die Personenzahl, bei Kindern auch das Alter.

bei Nichterreichen führen wir, wenn es möglich ist, die Touren durch. Müssen wir die Reise absagen, versuchen wir Ihnen eine Alternative zu bieten. Einreisebestimmungen Für die Einreise in die von uns angebotenen Länder benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass. Kinder benötigen ebenfalls gültige Einreisedokumente. Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.

Allgemeine Hinweise Reiseversicherungen Um vor hohen Kosten im Falle von Krankheit oder Unfall verschont zu bleiben, empfehlen wir Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung und einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Es besteht die Möglichkeit, eine solche Versicherung über uns abzuschließen (Versicherer: HanseMerkur Reiseversicherung AG, Siegfried-WedellsPlatz 1, 20352 Hamburg, s. S. 69). Mindest-TeilnehmerInnenAngaben Bei allen Reisen mit angegebenen Mindest-TeilnehmerInnenzahlen findet die Reise statt, wenn bis zwei Wochen vor Reisebeginn die genannte Zahl erreicht ist. Doch auch

Einzelreisende Wenn Sie alleine reisen, können Sie bei einigen unserer Angebote Geld sparen. Manchmal gibt es Einzelzimmer ohne Zuschlag oder Sie buchen ein halbes Doppelzimmer. Bei einigen Touren geht das auch ohne eine Gegenbuchung! Bei anderen müssen wir Ihnen den Einzelzimmerzuschlag in Rechnung stellen, falls sich keine zweite Person findet (siehe jeweilige Reiseausschreibung). Hinweis zu Flugreisen Flugzeiten können stets nur als voraussichtliche Flugzeiten angegeben werden und gelten immer nur unter Vorbehalt. Über Flugzeitenänderungen informieren wir Sie selbstverständlich umgehend. Flüge können mit gesundheit-

E N T F E R N U N G S A B H Ä N G I G E P R E I S E D E R R I T- T I C K E T S

Entfernung ohne BC mit BC

<200 km e 45 e 35

201–400 e 65 e 50

401–600 e 85 e 65

>600 e 105 e 85

lichen Risiken verbunden sein. Es besteht die Möglichkeit einer Thromboseerkrankung, deren Risiko durch den Sitzabstand im Flugzeug beeinflusst werden kann. Zur Abklärung Ihres persönlichen Risikos und von vorbeugenden Maßnahmen konsultieren Sie Ihren Haus- oder Facharzt.

PrämienPlusPunkte machen reiselustig! Unser Dankeschön an Sie: Bei jeder für Sie persönlich gebuchten Reise schreiben wir Ihnen einen Bonuspunkt pro Euro des Buchungsbetrages gut. Da kommt schnell ganz schön was zusammen! Schon ab der zweiten Reisebuchung und mindestens 2.000 Bonuspunkten können Sie Ihre Prämie einlösen. Oder Sie sammeln einfach weiter. Das aktuelle Prämienprogramm mit vielen nützlichen Überraschungen erwartet Sie im Internet unter www.praemienpluspunkte.de. Schauen Sie doch mal rein! Oder fordern Sie die Prämienliste bei uns an. Viel Vergnügen mit Ihrem BonusPass und viele PrämienPlusPunkte wünschen Ihnen Ihre BonusPartner: ReNatour, Natours, Gomera Trekking Tours, One World-Reisen mit Sinnen P.S.: Reisefreunde werben Reisefreunde! Wenn Ihre Freunde durch Ihre Empfehlung unseren Reisekatalog anfordern und dann eine Reise buchen, erhalten Sie 500 Zusatzpunkte. Die Angabe Ihrer Adresse bei Kataloganforderung genügt!

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 5


GRIECHENLAND

Erlebnisurlaub für die ganze Familie

Das Honigtal an der Küste Korfus bietet zahlreiche Erlebnis- und Ausflugsmöglichkeiten.

Abenteuer Natur – Im Honigtal auf Korfu Strandurlaub und … … einfach nur im warmen Sand liegen und die Sonne auf der Haut spüren. Das Meer glitzert türkisblau bis zum Horizont. Zufriedene Kinder bauen Sandburgen, spielen Volleyball oder schnorcheln im glasklaren Wasser.Wer Ruhe sucht, läuft ein Stück weiter zu kleinen verträumten Kieselbuchten. Die wunderschöne Natur rund ums Honigtal lädt zum Wandern ein, hier findet man zahlreiche Eselspfade und Feldwege.Vorbei Kinder sind hier gern gesehene Gäste, für die es ein eigenes Programm gibt.

an Zypressen, Feigen und wilden Kräutern an der Küste entlang oder zu den alten Bergdörfern. Im gemütlichen Holzpavillon im Garten können Sie stundenlang sitzen und das kühle Lüftchen genießen, gemeinsam essen, plaudern, spielen oder einfach nur ein Glas Rotwein trinken. Hier laden Kerstin und ihre Leute jeden Sonntag zu einem leckeren Begrüßungsessen ein. Für die Kinder gibt es jede Menge Platz, ob im Garten oder in den Olivenhainen. Und wer einfach nur seine Ruhe haben möchte, genießt den Ausblick von seinem Balkon über die Weinfelder Richtung Meer oder lauscht dem Zirpen der Grillen in den schattigen Olivenhainen.

Wohnen im Honigtal

Das Haus Dimitrij mit Baumhaus und Eselin Lulu

Das Honigtal liegt in einer der schönsten Buchten Korfus. Direkt am Rande der uralten Olivenhaine stehen unsere beiden Unterkünfte, das Haus Dimitrij (500

6 · ReNatour

Im Holzpavillon findet jeden Sonntag ein Begrüßungsessen für neue Gäste statt.

Meter zum Strand) und das Sonnenhaus (350 Meter zum Strand). Es gibt 16 Zweibett-Studios (Zustell-Liege möglich) mit Balkon, Kochbereich und Bad mit Dusche/WC. Familien, die zwei getrennte Räume haben möchten, können zwei Studios nebeneinander belegen mit einer direkten Verbindung über den Balkon. Die größeren Wohnungen haben zwei Schlafzimmer mit Süd-Balkon, eine Küche mit großem Essbereich und Bad mit Dusche/WC (im Sonnenhaus mit Waschmaschine und Badewanne). Der große Garten am Haus Dimitrij bietet Sandkasten, Volleyballfeld, Tischtennisplatte, Baumhaus und Schaukeln. Dimitrijs Familie hat viele Tiere, zum

Beispiel eine Ziege, zwei Schafe und Hühner. Und nicht zu vergessen: Unsere Lulu – die kinderfreundlichste Eselin Korfus! Dreimal pro Woche organisieren wir ein Abendessen: Beim Begrüßungsessen, dem griechischen Abend und beim Grillabend. Außerdem können Sie zweimal pro Woche einen Obstkorb sowie eine Gemüsekiste aus einheimischem biologischen Anbau bestellen. Frisches Dinkel-Vollkornbrot, Olivenöl „Extra Vergine“ und ein wunderbar milder Feta sind ebenfalls im Angebot. Einer der Minimärkte am Strand hat sogar ein Bioregal mit Müsli, Brotaufstrichen etc. eingerichtet. Somit können Sie sich in Ihrem Urlaub hochwertig selbst


Urlaub in einer der schönsten Buchten Korfus

GRIECHENLAND

Im Garten gibt es alles, was das Kinderherz begehrt.

versorgen. Für Gäste, die gerne essen gehen, bieten die Tavernen am Strand eine reiche Auswahl.

Programm Erwachsene und Kinder können aus einem umfangreichen Programm wählen. Die Bezahlung erfolgt vor Ort. Geführte Wanderungen: Durch die märchenhaften Olivenwälder oder an der Küste entlang zu wunderschönen Plätzen mit atemberaubendem Blick. Geführte Radtouren: Mit dem Mountain-Bike erkunden wir das bergige Hinterland. Griechischer Abend: Lernen Sie das griechische Leben, Gestik, Sitten und Gebräuche bei einem typisch griechischen Essen kennen. Kinder-Werkstatt: Wir wandern

mit Pferd Aramis oder Lulu als Packtier durch die Olivenhaine und zum Meer und sammeln Naturmaterialien. Steine, Hölzer, Sand – alles, was wir finden können, verarbeiten wir zu Meeresbildern, zu einem Mobile der Fantasie, zu Jahres-Kalendern … Aus Holz bauen wir kleine Gebrauchsgegenstände wie Kästchen, Bilderrahmen etc. Kinder-Programm: Naturquiz, Vorlesen, Esel-Ausflüge und vieles mehr. Außerdem (siehe auch S. 69): • 15.07.–02.09.06: Wohlfühl-Programm mit Steffi Kahl; Massagen für Erwachsene und Kinder • 26.08.–09.09.06: zwei Abende pro Woche Musik und Spaß mit Kinderliedermacher Geraldino.

Direkt am Rande der uralten Olivenhaine steht das strandnahe Sonnenhaus.

LEISTUNGEN

• Übernachtung inkl. Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher • Begrüßungsessen • Reisebetreuung vor Ort • Bio-Abo-Kisten-Service TERMINE UND PREISE

Nebensaison (NS): 29.04. – 27.05.06, 17.06. – 08.07.06., 16.09. –28.10.06 Hauptsaison (HS): 27.05. – 17.06.06, 08.07. – 16.09.06 2-Bett-Studios: Preise pro Person und Woche (NS/HS) Erw. im DZ Kind (3 – 12 J.) Sonnenhaus (16 m2; bis 2 Pers.) e 125/165 e 95/125 Haus Dimitrij (22 m2; 2 – 3 Pers.) e 145/185 e 115/145 Wohnungen: Preise pro Wohung und Woche (NS/HS) Sonnenhaus (54 m2; 5 Pers.) e 650/795 Haus Dimitrij (44 m2; 4 Pers.) e 520/675

KO R F U

• Kinder unter 3 J. frei • Zustell-Liege e 85 pro Woche • Babybett e 35 pro Woche • Mindestbelegung Studio: ein Vollzahler • Gemüsekiste und Obstkorb je e 10 pro Lieferung • Taxi vom Flughafen/Hafen einfach ca. e 40 (max. 4 Pers.) oder Mietwagen • Programme für Erwachsene e 10 bis e 30; für Kinder e 5 bis e 15 je nach Dauer und Aufwand; kinderreiche Familien erhalten Rabatt. • Veranstaltungen/Kinderprogramm ab 5 Teilnehmern, ab 5 Jahre. SONSTIGES

• Anreise samstags (in Nebensaison sind Ausnahmen möglich) • Außer mit dem Flugzeug ist Korfu ideal erreichbar mit Pkw/Bahn und Fähre ab Venedig (Hoteltipps für Venedig geben wir gerne). • Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Flug, Fähre und Mietwagen (siehe auch S. 4/5) • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 7

Diese Reise wurde mit dem Umwelt-Reisepreis TopTeamNatour ausgezeichnet.


GRIECHENLAND

Sich selbst entdecken und Neues schaffen

Wunderschöne Sandstrände und kleine, versteckte Buchten finden sich ganz in der Nähe des Ouranos-Clubs auf Korfu.

es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, abends ein dreigängiges Menü mit Salatbuffet. Das Essen wird im Freien auf der schönen Terrasse mit Blick aufs Meer eingenommen.

Jeden Tag neu gestalten

Korfu – meditativ und kreativ Im grünen Korfu Der Ouranos-Club befindet sich im grünen Nordwesten Korfus in Agios-Stefanos/Arillas, am Ortsrand zweier kleiner Dörfer. In mediterranes Licht gebadet finden Sie stille Olivenhaine und schöne Badebuchten, die viel Ruhe, Lebensfreude und Inspiration verheißen. Der Ouranos-Club lädt ein zum Wohlfühlen und Sich-VerwöhnenLassen. Zwei schöne Sandstrände mit sauberem Wasser verlocken

zum Baden (zehn Gehminuten). Wanderungen mit traumhaftem Panoramablick führen in die umliegenden Dörfer und Buchten. Die Unterkünfte des Clubs haben alle eine Terrasse oder einen Balkon, meist mit Blick aufs Meer.

Ouranos-Club Sie wohnen in einem kleinen Appartement für 1–2 Personen (Kategorie 1) mit einem Doppelzimmer und eigener Dusche/WC/Ter-

rasse bzw. Balkon oder in einem Appartement für 2 – 4 Personen (Kategorie 2) mit zwei Doppelzimmern, gemeinsamer Dusche/ WC/Terrasse bzw. Balkon. In beiden Kategorien können Sie gegen Aufpreis die Doppelzimmer als Einzelzimmer nutzen. Die Zimmerausstattung ist landestypisch einfach und zweckmäßig. Sie werden verwöhnt mit köstlicher vegetarischer Küche, teils auch griechischen Spezialitäten. Morgens gibt

LEISTUNGEN

• Sammeltransfer Flughafen–Ouranos-Club–Flughafen • Unterkunft wie gebucht • Meditativ- und Kreativprogramm • vegetarische Halbpension TERMINE UND PREISE

Ob Meditativ-Programm oder Kreativ-Werkstatt: Jeder kann sich sein persönliches Ferienprogramm selbst zusammenstellen.

Preise pro Person 1.Woche / NS HS Zuschlag Verl.-woche 06.05. – 13.05.06 13.05. – 30.09.06 für Kat.1 für EZ 30.09. – 21.10.06 Zimmer mit eingeschränktem e 350/310 e 390/350 e 10 e 45 Meerblick Zimmer mit e 370/330 e 410/370 e 20 e 90 Meerblick Komfortzimmer e 390/350 e 430/390 e 20 e 90 • Kinderermäßigung im Zimmer mit 2 (1) Erwachsenen: unter 2 Jahren frei (80 %), 2 – 5 J. 40 % (35 %), 6 – 11 J. 35 % (20 %), 12 –14 J. 10 % • Kein EZ-Zuschlag vom 06.05 – 20.05.06 und 14.10 – 21.10.06, halber EZ-Zuschlag vom 20.05. – 24.06.06 SONSTIGES

• Anreise nur samstags • Außer mit dem Flugzeug ist Korfu ideal mit Bahn und Fähre erreichbar.Wer möchte, kann die Anreise in Venedig unterbrechen – HotelTipps geben wir gerne. • Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für die Anreise (s. S. 4/5) • Wenn Sie sich intensiver mit den Bereichen Yoga, Qi Gong,Tanz, Tantra,Atem- und Körpererfahrung beschäftigen möchten, schicken wir Ihnen gerne Informationen zu Kursen mit festem Programm zu. • Veranstalter:Trans Inside Travel

8 · ReNatour

Unter diesem Motto ist die Teilnahme an unserem Ferienprogramm offen. Sie können also frei und spontan entscheiden, ob und an welchen Angeboten aus unserem Meditativ- und Kreativprogramm Sie teilnehmen möchten. Voraussetzungen,Vorkenntnisse und Vorerfahrungen für das Programm sind weder nötig, noch sollten diese Sie hindern! Was Sie brauchen ist Neugierde, Bereitschaft zu neuen Erfahrungen und Spaß am Mitmachen.Wir erklären alles, unterstützen Sie und regen den Erfahrungsaustausch an. Unser Programm wechselt täglich. Es wird jeweils für eine Woche geplant und hängt vor Ort zur Orientierung aus. Die Dauer der einzelnen Angebote liegt zwischen 45 und 120 Minuten. Meditativ-Programm: Angeboten wird täglich und wöchentlich neu eine vielseitige und abwechslungsreiche Auswahl aus folgenden Themenbereichen: Yoga, Tanz, verschiedene Meditationsformen, Tai Chi, Qi Gong, Entspannungsübungen, Fantasiereisen, Stretching, Atem- und Körperübungen … Die Kreativ-Werkstatt im Olivenhain mit Aussichtsterrasse bietet ein inspirierendes Umfeld für den Umgang mit Material und Farbe. Verschiedene Angebote mit unterschiedlichen Materialien zielen auf authentische Umsetzung von eigenen Ideen und Impulsen. Mit Freude und Neugierde beim Entdecken der eigenen Kreativität entstehen die künstlerischen Werke prozessorientiert und bewertungsfrei. Einzelbehandlungen: Zum Wohlfühlen und Sich-Verwöhnen-Lassen sowie für Ausflüge in Ihre Innenwelten bieten wir zu bestimmten Zeiten folgende Einzelsitzungen an: Rebalancing, verschiedene Massagen und WalaKosmetik. Diese Behandlungen sind vor Ort extra zu zahlen.


Entspannung am Strand und in den Bergen

Schule des einfachen Lebens Lassen Sie den Alltagsstress hinter sich und erholen Sie sich bei Lina und Jorgos! Inmitten lebendiger Natur bieten sie entspannende Urlaubsseminare an, die dank der altchinesischen Bewegungs- und Atemlehre Qi Gong bzw.Yoga zu Harmonie, Selbstheilung und innerer Wandlung führen können. Gleichzeitig möchten sie Ihnen einen Zugang zum „anderen Griechenland“ vermitteln. Sie werden gemeinsam üben, zu besonderen Kraftplätzen wandern, tanzen, Volksfeste besuchen, griechischer Kultur begegnen und einen Einblick in die griechische Sprache bekommen. Die Halbinsel Pilion ist eine grüne Oase und stellt eine einzigartige Verbindung aus Bergen, Schluchten, alten Bergdörfern und wunderschönen Stränden dar. Die vegetationsreiche Landschaft mit Kastanien, Nuss- und Mandelbäumen, Eichen, Buchen und Platanen ist in Griechenland einzigartig. Schon im Altertum war das Piliongebirge berühmt wegen seiner vielen Heilkräuter (rund 2000 Arten).

Das Hotel Unser kleines Hotel (14 Zimmer) ist nur 200 Meter von den Stränden Potistika und Melani entfernt. Hier gibt es lange, ruhige Badebuchten mit weißem, sauberem Kiessand, malerischen Felsen und türkisblauem, klarem Wasser. Die Zimmer sind einfach, verfügen über Meerblick, Dusche,WC und Kühlschrank. Einige Zimmer haben Balkon/Terrasse. Frühstück und Abendessen (typisch griechisch oder griechisch-vegetarisch) gibt es auf der schattigen Terrasse des Hotels mit Blick auf das Meer. Zum Abendmenü werden Gemüse und Früchte vorwiegend aus eigenem Anbau gereicht,

KO R F U / AGIOS STEFANOS PILION/ ARGALASTI

GRIECHENLAND

Qi Gong, Tanzen und Wandern im Pilion

Das Hotel liegt traumhaft: nahe am Strand und ideal als Ausgangspunkt für Wanderungen.

außerdem hausgemachtes Olivenöl, Honig, Marmeladen und Wein.

Das Programm Jorgos und Linas Leitidee ist es, die allgegenwärtige Lebensenergie zu entdecken und bewusst einzusetzen. Die Seminare bestehen aus Atem-/Bewegungsübungen, Selbstmassagen und Meditationen.Wir lernen, Bewegung,Atem und Wahrnehmung zu nutzen, um das Fließen der Lebensenergie zu spüren und zu lenken. Die vermittelten Inhalte bilden ein selbstständiges Gesundheitsprogramm für das alltägliche Leben. Die Kurse finden vormittags im Freien mit Blick aufs Meer statt. Der Inhalt der Seminare wird durch die tiefe Beziehung zur Natur und deren Kräfte unterstützt. Die (fakultativen) Wanderungen auf alten Pfaden führen durch tiefe Schluchten und zu einsamen Stränden. Man trifft auf Oliven-, Zitronen- und Mandelbaumhaine, Wasserfälle, alte Steinbrücken und einsame Kapellen und Klöster. Die griechischen Volkstänze spiegeln eine sehr umfangreiche Gefühlswelt wider: Lebensfreude des Alltags, Liebe und Hoffnung, Leid, Sorgen und Träume. Durch den Tanz entsteht eine harmonische Vereinigung zwischen Körper und Seele. Die Tänze sind bunt, jedoch einfach zu lernen und werden meistens im Kreis getanzt.

LEISTUNGEN

• Sammeltransfer ab Flughafen Thessaloniki (ab 3 Pers., ca. 3,5 Std. inkl. 20 min. Pause) • 14 Übernachtungen im DZ mit Du/WC, Kühlschrank, Meerblick • Frühstücksbuffet und dreigängiges Abendessen • 8 × Morgen- und Vormittagsübungen sowie Abendmeditationen • drei Abende mit griechischem Tanz • ein Diaabend über Pilion und Griechenland • ein kleiner Griechisch-Sprachkurs TERMINE UND PREISE Do. 20.04. – Do. 04.05.06 e Do. 04.05. – Do. 18.05.06 e Do. 18.05. – Do. 01.06.06 e Do. 01.06. – Do. 15.06.06 e Do. 15.06. – Do. 29.06.06 e Do. 29.06. – Do. 13.07.06 e Do. 13.07. – Do. 27.07.06 e Do. 24.08. – Do. 07.09.06 e Do. 07.09. – Do. 21.09.06 e Do. 21.09. – Do. 05.10.06 e Do. 05.10. – Do. 19.10.06 e

890 990 990 990 990 1090 1090 1090 990 990 990

Einzelzimmer: + e 200 Details zu den Seminaren auf www.renatour.de oder rufen Sie uns an! Zusätzliche Angebote (Bezahlung vor Ort): • Vier Tageswanderungen à e 25 inklusive aller Transfers • Einzelsitzungen in verschiedenen Massagearten wie z. B. Shiatsu oder Thai-Massage SONSTIGES

• Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für einen Flug nach Thessaloniki oder zur Insel Skiathos (siehe auch S. 4/5) • Anreise auch mit der Fähre nach Igoumenitsa und dort Bus nach Volos möglich • Zimmerreinigung, Bettwäscheund Handtuchwechsel zweimal wöchentlich • TeilnehmerInnen: mind. 8, max. 22 • Veranstalter: ReNatour Schon in uralten Zeiten haben die Dichter die Schönheit der Halbinsel Pilion besungen. Homer pries sie als Sommerresidenz der Götter.

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 9

Qi Gong: Übungen im Pavillon


GRIECHENLAND

Berge, Strand und Mythologie

Weißer Strand und grünes Hinterland: In Thesprotia finden sich viele schöne Urlaubslandschaften vereint.

Thesprotia – Grünes Griechenland Nahe am Epirus-Gebirge Eingebettet in das Gebiet des Epirus liegt Thesprotia. Im Gegensatz zum übrigen Griechenland eine wasserreiche und damit sehr grüne Landschaft. In einer wunderschönen, weitläufigen Bucht bei Perdika, etwa 40 Kilometer südlich von Igoumenitsa, liegt das familiär geführte Hotel. Um ins Hotel zu kommen, durchqueren Sie eine atemSelbst in der Hochsaison ist der Strand nicht überfüllt.

Nur wenige Minuten vom Hotel entfernt beginnt ein Rundwanderweg.

beraubende Landschaft, die von der Küste des Ionischen Meeres umschlungen wird. Hier erwartet

10 · ReNatour

Sie eine wunderbare Collage aus Olivenbäumen, Bächen, Bergen und Stränden.

Ein richtiges Strandhotel Ein schöner, blühender Garten umgibt das sehr ruhig gelegene Hotel. Im Innenhof befindet sich ein großer Süßwasser-Pool mit Kinderplanschbecken und Liegestühlen. Es gibt freundlich eingerichtete Einzelund Doppelzimmer mit Dusche/WC, Telefon, Terrasse oder Balkon, zum Teil mit Meerblick. Für Kinder können Zustellbetten gebucht werden. Größere Familien können zwei Doppelzimmer direkt nebeneinander belegen oder die Familienzimmer, die aus zwei Schlafzimmern mit Verbindungstür bestehen. Das Restaurant bietet ein leckeres Frühstücksbuffet und abends sowohl traditionelle griechische Gerichte als auch eine Aus-

wahl an internationalen Gerichten und Barbecueabende.Vegetarisches Essen ist auf Wunsch immer möglich. Bei Buchung der Halbpension ist Mineralwasser und der Hauswein zum Abendessen inklusive.An der Poolbar bekommt man den ganzen Tag lang Kaffee, Erfrischungsgetränke, Cocktails oder auch einen kleinen Snack für zwischendurch. Gerade mal 200 Meter vom Hotel entfernt liegt der traumhafte Strand mit Sand- und Kiesabschnitten, der ein Paradies für alle Wasserfreunde ist.An der kleinen Strandbar am Ende der Bucht lässt es sich besonders gemütlich sitzen. Und abends kann man einen spektakulären Sonnenuntergang über der Insel Korfu beobachten.

Ausflüge ins antike Hellas In der näheren Umgebung finden wir Orte, bekannt aus der griechischen Mythologie, wie zum Beispiel den Fluss der Unterwelt, Acheron, das Totenorakel von Nekromanteio in Messopotamo, die Zeus-Eiche in Dodoni und über der Bucht eine 2400 Jahre alte Stadt, die gerade ausgegraben wird.Von der Bucht aus gibt es einige geeignete Wege für MountainBiker.Wanderer können direkt am

Hotel starten. Ganz in der Nähe ist ein Wildgehege mit einem schattigen Rundwanderweg.Wer möchte, kann von den kleinen Fischerhäfen in Parga und Sivota aus Bootstouren zum Beispiel nach Korfu, Paxi oder Antipaxi unternehmen. Im vier Kilometer entfernten Dorf Perdika lebt der größte Teil der Bewohner von der Landwirtschaft und der Produktion von Olivenöl. Tourismus spielt in diesem Dorf noch keine große Rolle, wodurch die authentische griechische Atmo-

Baden, Plantschen und Sandburgenbauen: Am weiten Strand können es sich große und kleine Leute einfach gut gehen lassen.


Entspannung, Erholung und Aktivität

GRIECHENLAND

Eine SüßwasserOase direkt am Meer: Am schönen Hotel-Swimmingpool kann man wunderbar entspannen.

Tolle Sonderangebote in Neben- und Zwischensaison!

sphäre erhalten geblieben ist. Unter anderem finden Sie dort ein folkloristisches Museum und ein Amphitheater.

für den gesamten Urlaub mitbuchen), um die Gegend besser erkunden zu können. In den Som-

mermonaten gibt es einen öffentlichen Bus nach Arilla und andere Orte der Umgebung. Authentisches Griechenland: Im Nachbarort Perdika gibt es bisher kaum Tourismus. Hier leben die Menschen vor allem von der Landwirtschaft.

Anreise Dieser wunderbare Flecken Erde ist über den Seeweg von Venedig oder Ancona nach Igoumenitsa oder mit dem Flugzeug nach Korfu oder Preveza zu erreichen.Wer ohne eigenes Auto anreist, kann vor Ort einen Pkw für ein paar Tage mieten (oder gleich bei uns

PERDIKA

LEISTUNGEN

• Übernachtung mit Frühstück bzw. Halbpension TERMINE UND PREISE

Preise pro Person und Tag 06.05. – 10.06. 10.06. – 22.07. 22.07. – 27.08. 27.08. – 27.09. DZ e 26 e 31 e 39,50 e 31 Fam.-Zi. (2 Erw., 2 K.) e 79,50 e 94,50 e 129,50 e 79,50 weiteres Kind im Fam.-Zimmer e 9 e 14 e 19 e 9 Sonderangebot ab 7 Übernachtungen im DZ mit Frühstück: 06.05. – 22.07.06: 20 % Rabatt (Buchung bis 01.06.06) 27.08. – 27.09.06: 25 % Rabatt (Buchung bis 13.09.06) • Einzelzimmer-Zuschlag: plus 50 % • Kinderermäßigung im Zimmer der Eltern: unter 2 Jahre frei, 2–12 J. 50 %, ab 12 J. 30 %; im eigenen Zimmer: Ermäßigung von 25 %; bei 1 Erw.: 1. Kind (2–12 J.) 25 %, 2. Kind (2–12 J.) 50 % • Babybett (bis 2 J.) e 4, Kühlschrank e 4 • Halbpension-Zuschlag: Erwachsene e 15, Kinder 2 – 12 J. e 8,50 SONSTIGES

• Angebote für Flug und Mietwagen (siehe S. 4/5). • Transfer Hafen Igoumenitsa–Hotel ca. e 30–35 (bitte bei Buchung bestellen) • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 11


TÜRKEI

Antike Städte, Orientmärkte, türkische Küche

Der „Kaz Daglari“-Nationalpark am Fuß des Ida-Gebirges ist für ein gesundes Heilklima und für eine unvergleichliche Naturvielfalt bekannt.

Natur und Antike am Golf von Edremit Im Nationalpark Der Golf von Edremit ist eine der saubersten Buchten der Türkei. Die Region wird wegen ihres milden Klimas mit trockener und sauerstoffreicher Luft von Ärzten als Kurort empfohlen. Unser Hotel liegt am Fuße des Ida-Gebirges, 150 Meter vom Meer entfernt in einem 8000 qm großen Garten mit Oliven- und Zitrusbäumen. Ganz in der Nähe beginnt der Nationalpark „Kaz Daglari“ mit tiefen Der hoteleigene Strand-Club Schluchten und Tälern,Wasserfälliegt traumhaft. len und kleinen Seen – ein idealer Standort für Wanderungen. Kücükkuyu, zu deutsch „kleiner Brunnen“, hat einen Fischerhafen, eine Strandpromenade, Läden, Restaurants und ein Olivenmuseum. Freitags findet dort der orientalische Markt statt. Eine authentische Ferienregion für all jene, die orientalisches Flair und türkisches Leben kennen lernen möchten.Vom berühmten ZeusAltar oberhalb der Bucht haben Sie eine tolle Aussicht über den Golf. Die Zimmer (22 qm + Loggia) sind mit Dielenböden und selbstentworfenen Möbeln aus Massivholz eingerichtet.Auf die Verwendung von ökologischen Materialien und Farben wurde besonders Wert

12 · ReNatour

gelegt. Die Familienzimmer (27 qm + Loggia) haben zusätzlich einen separaten Kinderschlafraum mit zwei Einzelbetten. Das Restaurant ist bekannt für seine feine ägäisch-mediterrane Küche, die Sie auf der Terrasse am Pool oder auch auf der großen Dachterrasse unterm Sternenhim-

mel genießen können. Ägäische Küche heißt für uns: hausgemacht, leicht bekömmlich, fein schmeckend und zu den Fleisch- und Fischgerichten immer sehr viel Gemüse. Zum Abschluss darf ein Mokka aus handgemahlenen Kaffeebohnen nicht fehlen. Im großen Garten des Hotels liegt

der schöne Pool, umgeben von Olivenbäumen. Liege- und Spielwiesen bieten sehr viel Platz.Wer Lust hat, kann Aquarellmalen oder die Bibliothek nutzen.

Strand und Ausflüge Wir bieten Exkursionen,Wanderungen und Ausflüge an und möchten dabei für Sie ein kompetenter Wegweiser in dieser türkischen Region sein. Unser Respekt gilt stets primär dem umwelt- und sozialverträglichen „sanften Reisen“. Sie können sich bei uns informieren, die Route bestimmen und den Tag selbst gestalten. Oder Sie nutzen unsere geführten Angebote: Exkursionen: Die Besichtigung der sagenumwobenen Ruinen Trojas (UNESCO-Weltkulturdenkmal). Hier erwachen die Götter und Helden aus Homers „Ilias“ zum Leben.Wir wandern über die Fundamente der antiken Stadt Assos. Zwischen den Säulen des AthenaTempels reicht die grandiose Aussicht bis auf die benachbarte Insel Lesbos. Zu den beeindruckendsten antiken Stätten Anatoliens zählen die Ruinen von Pergamon. Besuchen Sie ein Thermalbad (türkisch: Hamam) mit Körpermassage und Ganzkörperpeeling.


Strandurlaub am Golf von Edremit

Wanderungen: Im dichten Wald des Nationalparks – teilweise Heimat endemischer Pflanzen, Kräuter und Wildtiere wie Bären, Rehe, Adler – unternehmen wir entspannte Land- und Flusswanderungen an Wasserfällen, idyllischen Bächen und am 27 Kilometer langen und 800 Meter tiefen „Sahindere-Canyon“.

Ausflüge: Wir bummeln am Fischerhafen des Ortes Kücükkuyu und besichtigen dort das Olivenmuseum. Die Ausflüge zu einigen charaktervollen Bergdörfern erlauben uns, über die Landschaft und das Leben dort Einblicke und Erfahrungen zu gewinnen. In den seit Jahrhunderten bestehenden bunten Orientmärkten erleben wir die einmalige und authentische Atmosphäre der Basare. Strand-Club: Im Naturschutzgebiet, 6 Kilometer vom Hotel entfernt und direkt am Meer, liegt unser privater Strand-Club. Die mit Olivenbäumen bedeckten IdaBerge einerseits und der herrliche Ausblick auf die Edremitbucht andererseits bieten Ihnen ein einzigartiges Ambiente. Der Strand-Club ist ganztägig nur für unsere Gäste zugänglich. Er verfügt über Duschen,WC, Strandliegen, Sonnenschirme, Hängematten, Badesteg, Volleyballplatz, Tischtennis, Kanus, Surfbretter … Gemütlich wird es unter der Pergola, auch hier sind alle Möbel aus massivem Holz. Oder möchten Sie einfach mit anderen Gästen Schach spielen oder in der Hängematte ein Buch lesen? Ins Wasser gelangt man über den Kieselstrand mit anschließendem Sandboden. Kinder bauen aus Na-

Die Ruinen Trojas und die antike Stadt Assos sind ideale Tagesausflüge.

TÜRKEI

Ob im Meer oder im hoteleigenen Pool: Das erfrischende Bad ist ein herrlicher Abschluss für jeden Ausflug.

Der kleine Fischerhafen und die Strandpromenade in Kücükkuyu

turmaterialien Segelschiffe, sammeln Kieselsteine oder spielen Volleyball, bis die Fische auf dem offenen Grill gebraten sind und das Essen zur Abwechslung nicht im Hotel, sondern hier am Strand serviert wird. Später sitzen wir am Lagerfeuer, erzählen Geschichten und beobachten Sternschnuppen.Wenn wir Lust haben, machen wir auch unsere eigene Strand-Disco. Eine Kinderbetreuung gibt es in

den Ferienzeiten für 7 Euro pro Stunde (ab 4 Jahren, ab 3 Kindern).

LEISTUNGEN

• Übernachtung mit Halbpension im Doppel-/Familienzimmer • morgens und abends kostenloser Bustransfer zum hauseigenen Strand-Club TERMINE UND PREISE

Preise pro Person und Tag 01.06.–30.09.06 sonst Erwachsene Kinder 3–14 J. Kinder unter 3 J. gratis

e 42 e 23

KÜCÜKKUYU

e 36 e 20

• Babybett: e 25/Woche, Strandtuchservice e 3/Handtuch, Babyphone e 2/Tag • Flughafentransfer Izmir/Strecke: mit hoteleigenem Bus samstags circa 17 Uhr e15 p. P.; mit Taxi max. 4 Pers. e 80; mit öffentlichem Überlandbus ca. e 25 p. P.;Transfer ab Lesbos auf Anfrage. • Einzelzimmer-Zuschlag + e 100/Woche • Preise für Wanderungen/Ausflüge zwischen e 7 und e 45 je nach Dauer SONSTIGES

• ganzjährig geöffnet, Klimaanlage gegen Gebühr, im Winter Zentralheizung • Anreisetag Samstag, andere Tage sind nach Absprache möglıch. • Anreise: Flug nach Izmir oder Lesbos. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot (siehe auch S. 5). • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 13


TÜRKEI

Geschichte erleben – Natur genießen

• Ansichtskarten selbst entwerfen • Schmuck aus Naturmaterialien gestalten • Die Sage von Troja lesen: Einzelne Passagen zeigen, wie aktuell die wohl älteste Geschichte der Welt heute noch ist.

Wohnen in der Jurte

Auf Odysseus’ Spuren Wer ist als Erster im Meer? Schon vor dem Frühstück lädt das glitzernde Wasser zum Baden ein.

Abenteuer rund um Troja Wer kennt sie nicht, die wilden Abenteuer von Odysseus und die List, mit der er die Stadt Troja einnahm? Auch heute noch lässt sich in der Gegend der historischen Stadt viel erleben: schon vor dem Frühstück im Meer baden, den Baum suchen, aus dem das Trojanische Pferd gebaut wurde, oder auf Eseln in die Berge reiten – für jeden Tag ist etwas Spannendes im Angebot.

Das Familienprogramm Unser 14-Tages-Familienprogramm bietet Erleben von Geschichte und Strandurlaub im Wechsel. Es bleibt genug Zeit zum Erholen und Spielen. • Bootstour: Vom Meer aus kamen die Spartaner an diese Küste und so machen wir es auch – allerdings ist unterwegs viel Zeit zum Schnorcheln und Schwimmen. Spannende Geschichte und atemberaubende Ausblicke: Die Ausgrabungsstätte von Assos.

• Mit Eseln zu den Ziegenhirten: Mit den langohrigen Gesellen als Pack- und Reittier geht’s in die Berge. • Troja und Assos: Eine speziell auf die Fragen der Kinder abgestimmte Führung. • Das Trojanische Pferd – Werken mit Holz: Das selbstgebastelte Pferd wird bestimmt genauso geheimnisvoll wie das Original. • Oliven sind weit mehr als nur Nahrungsmittel: Das Oliven-Museum vermittelt den Stellenwert dieser Frucht auf sympathische Weise. • Abenteuercamp in den IDA-Bergen: ohne Strom und Badewanne, dafür aber mit vielen spannenden Geschichten am Lagerfeuer.Wir übernachten draußen im Milliarden-Sterne-Hotel.Am nächsten Tag suchen wir den Baum „Abies Equi-Trojani“, aus dem damals das hölzerne Pferd gebaut wurde.

Unser Camp liegt in einer weitläufigen grünen Oase inmitten eines Naturschutzgebietes direkt am Meer (siehe S. 12/13 „StrandClub“). Im Schatten der uralten Olivenbäume stehen die Jurten. Das traditionelle Nomadenzelt der Turkmenen erlebt bei uns eine neue Blüte in modernem Design. Nicht nur der Abstand der acht Jurten untereinander ist weiträumig bemessen, auch die Jurte selbst ist sehr großzügig in Höhe und Fläche. Ein edler Holzboden und der mehrschichtige Wandaufbau machen sie sehr gemütlich. Durch das Fenster im Dach, direkt über dem komfortablen Doppelbett, leuchten Nachts die Sterne. Für ein Kind kann ein Zustell-Bett gebucht werden. Für größere Familien gibt es zwei Jurten nebeneinander. Der

aufwendig gestaltete Außenbereich direkt vor jeder Jurte – mit Sitzgelegenheit im osmanischen Stil – ermöglicht privates oder auch geselliges Entspannen in hinreißender Umgebung. Eine Pergola aus Holz, Stoff und Rankenpflanzen überspannt Zelt und Terrasse und spendet Schatten. Für einen frischen Start und den stilvollen Ausklang eines jeden Urlaubstages sorgen Frühstücksbuffet und Abendessen, die an festlich gedeckten Tischen direkt am Strand serviert werden – das Rauschen der Brandung inbegriffen. Direkt am Strand entstehen acht Jurten mit Holzboden und Terrassen.

LEISTUNGEN

• Unterkunft in komfortablen Jurten mit Doppelbetten und großzügigem Terrassenbereich direkt am Strand • 14 × Frühstück und Abendessen • kostenlose Nutzung des Strandclubs inkl. aller Einrichtungen • kostenlose Nutzung von Kanus und Surfbrettern (gegen Kaution) • deutschsprachige Reisebetreuung TERMINE UND PREISE

Preise pro Person für 14 Tage (Buchung auch für 7 Tage möglich) Hauptsaison 24.06. – 02.09.06 Erwachsene Kinder (3–14 Jahre) Kinder unter 3 Jahren frei

e 546 e 294

Nebensaison 29.04. – 24.06.06 02.09. – 29.10.06 e 476 e 252

Familienprogramm: 14-tägiges Programm mit 5 Ganztages-Ausflügen inkl.Verpflegung und 5 Halbtagesprogrammen inkl. Material und Werkzeug. Beginn jeden Samstag möglich im Zeitraum 24.06.–02.09.06. Preis: Erwachsene e 180, Kinder 3–14 Jahre e 110 • Babybett: e 25/Woche, Strandtuchservice e 3/Handtuch, Babyphone e 2/Tag • Flughafentransfer Izmir/Strecke: mit hoteleigenem Bus samstags circa 17 Uhr e 15 p. P.; mit Taxi max. 4 Pers. e 80; mit öffentlichem Überlandbus ca. e 25 p. P.;Transfer ab Lesbos auf Anfrage. • Mindestbelegung Jurte: 2 zahlende Personen SONSTIGES

• Individuelles Ausflugsprogramm siehe Hotel-Beschreibung S. 12/13 • Anreisetag Samstag, andere Tage sind nach Absprache möglich. • Anreise: Flug nach Izmir oder Lesbos. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot. • Mindestteilnehmerzahl beim Programm: 6 Personen • Veranstalter: ReNatour

14 · ReNatour


Ferien zwischen Bergen und Meer

TÜRKEI

Von einem Aussichtspunkt oberhalb des Landhauses sieht man den spektakulären Butterfly-Canyon, der nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen ist.

Landhaus mit Meerblick – Türkei Entspannen und Erleben Eingebettet in hochaufragende Gebirgszüge mit einem traumhaften Blick auf das Ägäische Meer liegt die ehemalige Wassermühle, versteckt in einem großen Bergterrassengarten. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für unvergessliche Wanderungen und ein wunderbarer Ort zum Entspannen.

Traditionell wohnen Das zweistöckige Landhaus ist in der traditionellen Bauweise aus Naturstein und Holz errichtet. Sie genießen die Bequemlichkeit eines Hotels, wohnen jedoch in einer im Stein und Holz sind die Materialien, mit denen die Gebäude auf traditionelle Art gestaltet sind.

Landesstil liebevoll eingerichteten Suite mit zwei Zimmern und einer kleinen Teeküche, Bad und Balkon/Terrasse oder in einem Doppelzimmer mit Dusche/WC, Balkon und Blick aufs Meer. In dem weitläufigen Gartengelände befinden sich neben dem Landhaus mit 150 qm Dachterrasse das Mühlenhaus, ein Restaurant mit großer Terrasse und ein kleiner Quellwasser-Swimmingpool – natürlich chlorfrei! Die Energie der Sonne versorgt Dusche und Heizung mit heißem Wasser. Das leise gluckernde Mühlenbächlein schlängelt sich vorbei an Orangen-, Feigen-, Lorbeer- und Olivenbäumen.

Ägäis ein mehrgängiges Menü aus Rohkostsalaten, leckerer Suppe, vielfältigen Gemüse-, Fleisch- oder Fischgerichten und fantasievollem Dessert.

Ausflüge und Strände Das Landhaus liegt inmitten des Naturschutzgebietes Faralya und oberhalb des „Butterfly Canyons“. Der Lykische Wanderweg, einer der LEISTUNGEN

• Übernachtung mit Halbpension TERMINE UND PREISE

Saison 03.04. – 30.10.06 Preise pro Person/Tag bei einer Belegung mit: 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. e 65 e 60 e 55

Suite I (50 qm)

1 Schlafraum mit Doppelbett, 1 Salon mit 2 Kombibetten, kleine Teeküche, Du/WC, Terrasse/Balkon mit Meerblick

Suite II (41 qm)

1 Schlafraum mit Doppelbett, e 55 1 Salon mit 2 Kombibetten, kleine Teeküche, Du/WC, Seitenlage/Terrasse mit Waldblick

e 50

e 45

Studio (41 qm)

kombinierter Wohn-/Schlafraum e 50 (Doppelbett und 2 Kombibetten), kleine Teeküche, Du/WC, Seitenlage/Terrasse mit Waldblick

e 45

e 40

Zimmer (15 qm)

1 Doppelbett, Du/WC, Balkon, Meerblick

Mediterrane Küche Bei der Auswahl der Zutaten legen die Gastgeber großen Wert auf Anbauweise, Herkunft und Qualität: „Mit sonnengereiftem Obst, knackigem Gemüse, duftenden Kräutern und Pinienhonig versorgen uns die Bauern aus dem Dorf. In unserem Olivenhain wachsen die Früchte für das naturreine Olivenöl, und jeden Tag backen wir unsere Bauernbrote aus frisch gemahlenem Vollkornmehl selbst.“ Zum Frühstück gibt es Müsli aus gekeimtem Getreide mit frischen Früchten, selbstgebackenes Brot, Joghurt, Honig, aber auch türkisches Frühstück mit Käse, Tomaten und Oliven.Abends genießt man beim Sonnenuntergang über der

„sieben schönsten Wanderwege der Welt“, führt direkt am Haus vorbei. Sie können also gleich vom Hotel aus loswandern in die mediterrane Berglandschaft, zu einsamen Felsstränden oder einfach ins Dorf, wo die Ziegen am Brunnen im Schatten des Baumes dösen. Wer Sandstrand und türkisblaues Meer genießen will, fährt einfach mit dem öffentlichen Minibus in ca. 15 Minuten in Richtung Öludeniz.Auf dem Weg dorthin und auch im Ort selbst finden sich ruhigere und auch belebte Bademöglichkeiten. Für einen Ausflug in die nächstgelegene Stadt Fethiye (ca. 25 km) benutzt man ebenfalls den Bus. Die quirlige Hafenstadt lädt ein zum Stadtbummel durch den orientalisch anmutenden Basar oder zu einem Bootstrip in entlegene Buchten entlang der Küste. Die Gastgeberin der Wassermühle bietet auch spannende Exkursionen zu antiken Stätten und grandiosen Naturschönheiten an oder chartert eine Yacht für ihre Gäste.

e 43

• Einzelbelegung (nur für Zimmer): Zuschlag e 175/Woche • Kinderermäßigung in der Suite/im Studio mit 2 Vollzahlern: (0–16 Jahre) 40 % • Transfer vom Flughafen Dalaman (Entfernung 85 km, ca. 1,5 Stunden Fahrzeit), hin und zurück e 150 SONSTIGES

• Anreise nur montags • Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für die Fluganreise (s. S. 4/5). • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 15


S PA N I E N

Wilde Natur in den Nationalparks von La Gomera

Ein Leben wie im Paradies: Die abgeschiedene Bucht El Cabrito ist nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen.

El Cabrito – La Gomera Frühstück am Strand: Die Früchte aus eigenem biologischen Anbau schmecken mit Blick aufs Meer doppelt gut.

In der Natur geborgen „El Cabrito“, eine ökologische Obstplantage direkt am Meer, bietet Ihnen die Gelegenheit, in einer traumhaften Gegend zu entspannen. Die Bucht von El Cabrito liegt

16 · ReNatour

zwischen Bergen, am Ende eines Barranco (Flussbett) und hat einen etwa 600 Meter langen, flach ins Meer abfallenden Strand mit Steinen, Kies und schwarzem Sand. El Cabrito hat einen eigenen Brun-

nen, eine Kläranlage und am Ende des Tals drei Stauseen, die die Wasserversorgung der Plantage gewährleisten. Der besondere Reiz des Ortes liegt darin, dass es keine Straßen gibt, keinen Lärm, nur Vögel,Wind und die Wellen des Atlantiks. El Cabrito erreichen Sie nur per Boot oder zu Fuß. Es liegt

auf der Südseite von La Gomera und hat das ganze Jahr über frühlingshaftes Wetter mit Temperaturen im Winter nicht unter 18 °C und im Sommer bis 30 °C. Baden ist das ganze Jahr über möglich. El Cabrito bietet sich an als Ferienziel für Familien mit Kindern, für ruhesuchende Urlauber und für den


Natur-Oase an der Südküste La Gomeras

S PA N I E N

Wanderer, der die ursprüngliche Schönheit von La Gomera genießen möchte.

Traditionell wohnen Die um 1900 auf Terrassen erbauten Häuschen wurden mit viel Rücksicht auf die ursprüngliche Umgebung unter Verwendung von Naturmaterialien renoviert. Sie sind mit Massivholzmöbeln einfach und geschmackvoll eingerichtet und bieten etwa 50 Erwachsenen und 25 Kindern Platz. Für Familien eignen sich die Häuser mit einem ca. 30 Quadratmeter und einem ca.10 Quadratmeter großen Raum, Bad und Patio (spanischer Innenhof). Kleinere Zimmer gibt es im Herrenhaus und in den neueren Häusern (diese haben je zwei Zimmer mit gemeinsamem Bad).

Die Bucht hat einen 600 Meter langen Strand mit Steinen, Kies und schwarzem Sand. Hier kann man wunderbar tauchen und schnorcheln.

Die Häuser wurden mit Naturmaterialien renoviert und die Zimmer sind mit Massivholzmöbeln ausgestattet.

und Datteln in biologischem Anbau. Die Früchte der Saison stehen den ganzen Tag kostenfrei am Buffet zur Verfügung.Alle Marmeladen sowie Mango- und Bananensaft werden ausschließlich aus den eigenen Früchten hergestellt.Auf dem Speiseplan stehen vegetarische Gerichte wie selbstgemachter Ziegenkäse, Fleisch und frischer Fisch. Für die Abendstunden gibt es eine urige Bar.

★ Kinder bis 5 Jahre gratis

Die Fülle des Südens: Mangos, Papayas, Avocados und viele andere Südfrüchte werden auf El Cabrito biologisch angebaut.

Strand und mehr

Im Kinderhaus, am Planschbecken oder auf dem Abenteuerspielplatz können die Kleinen jeden Tag etwas Neues entdecken.

Essen unter Dattelpalmen Fast das ganze Jahr über kann man im Freien essen. Die große Essterrasse befindet sich zwei Minuten vom Strand entfernt zwischen Mangobäumen und Dattelpalmen. Dort gibt es dreimal täglich frische Speisen am Selbstbedienungsbuffet, die das gomerianische Küchenteam vorwiegend aus den Produkten der Finca zubereitet. In der Anlage wachsen unter anderem Zitrusfrüchte, Bananen, Mangos, Papayas,Avocados, Maracujas

Die Bucht hat einen der schönsten Strände Gomeras. Um die Anlegemole und die Felsen herum kann man tauchen und schnorcheln. Das hauseigene Boot fährt mehrmals am Tag in die Hauptstadt nach San Sebastián (ca. e 2,50 pro Person und Strecke) und steht auch für Ausflüge oder zum Fischfang zur Verfügung. Gomera ist ein Wanderparadies von seltener Schönheit. Geführte Wanderungen führen in verschiedene Teile der Insel: in den Nebel-/Lorbeerwald, zu erstarrten Vulkanschloten und in einsame Täler. Für Kinder ab vier Jahren gibt es an sechs Tagen pro Woche eine Betreuung von ca. drei Stunden täglich. Zudem gibt es ein eigenes Kinder-Haus, einen Abenteuerspielplatz und ein großes Planschbecken. Eine umfangreiche Bibliothek steht den Gästen zur Verfügung.

LEISTUNGEN

• Übernachtung mit Vollpension inkl. Obst und Getränke am Buffet TERMINE UND PREISE

Die Preise gelten ganzjährig pro Person und Tag. Zimmer m. gemeins. Bad (14 qm): Zimmer m. gemeins. Bad (21 qm): Zimmer m. eigenem Bad (20 qm): Häuschen m. eigenem Bad (35–40 qm):

1 Person e 62 e 74 e 84 e 94

2 Personen e 56 e 64 e 66 e 74

★ Kinder bis 5 Jahre gratis bei gleichzeitiger Buchung eines Erwachsenen pro Kind, von 6–12 Jahren 50 % (max. e 33). SONSTIGES

• Kinderbetreuung (ab 4 Kindern) e 60 pro Kind für 2 Wochen. Bei tageweiser Kinderbetreuung e 10 pro Kind und Tag • Waschmaschinenbenutzung gegen Gebühr • nur Buchungen von mind. 1 Woche möglich • Anreise: Flug nach Teneriffa, Fähre nach San Sebastián (ca. 45–90 Minuten), von dort kostenlose Abholung mit dem Boot (ca. 20 Minuten. Nach 20 Uhr und vor 7.30 Uhr kostet die Überfahrt e 20 pro Familie, mind. e 40 pro Boot) • Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für die Flugreise (s. S. 4/5). • Mindestteilnehmerzahl für geführte Wanderungen: 6–7 Personen • Veranstalter: ReNatour

LA GOMERA

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 17


S PA N I E N

Eine ganze Insel zu Fuß entdecken

Eine Wanderung auf La Gomera bietet jeden Tag neue landschaftliche Höhepunkte. Meer, Vulkanschlote und Palmenhaine erwarten die Wanderer.

TENERIFFA LA GOMERA

La Gomera – Trekking und Meer Auf königlichen Wegen

Schnell die Wander- gegen die Badehose getauscht und ab ins Meer zum erfrischenden Bad.

Die wildromantische Insel La Gomera ist ein Paradies für Wanderer und Naturfreunde. Eindrucksvolle Berglandschaften, fruchtbare Täler und grüne Terrassenfelder, imposante Schluchten und verträumte Badebuchten prägen das Bild der kleinen Insel. Das grüne Herz – Laurisilva, der größte Lorbeersilberwald des Kanarischen Archi-

pels, wurde von der UNESCO aufgrund seiner Einzigartigkeit zum „Weltkulturerbe der Menschheit“ erklärt. Auf der 7-tägigen Trekkingtour wandern wir von Ort zu Ort auf alten Dorfverbindungswegen und Eselspfaden. Die Gehzeiten betragen 3–6 Stunden pro Tag.Am 6. Tag haben wir einen Ruhetag am Meer. Die 2.Woche verbringen wir im Valle Gran Rey in ausgesuchten Unterkünften mit Blick auf Bananenplantagen, Meer und Palmen.

Die Tour 1. Tag: Anreise nach Teneriffa und Überfahrt nach La Gomera Wir übernachten in der kleinen Haupt- und Hafenstadt San Sebastián.Abends sitzen wir bei frischem Fisch zusammen und besprechen die Tour. 2. Tag: In den Süden Gomeras Wir fahren mit dem Bus zu unserem Ausgangspunkt (900 m) und wandern durch palmengesäumte Täler, vorbei an Kakteenfeldern, Agaven und verlassenen Gehöften. Danach beginnt der langsame Abstieg ans Meer bis zu dem kleinen Fischerort Playa de Santiago. 3. Tag: Zum höchsten Berg Wir wandern durch eines der eindrucksvollsten Täler Gomeras fast

18 · ReNatour

bis zum höchsten Punkt der Insel, dem Garajonay (1.487 m).Abends werden wir im Berghotel (1.050 m) mit Inselspezialitäten verwöhnt. 4. Tag: Im Lorbeersilberwald Wir laufen durch die ältesten Urwälder Europas und genießen die Stille des Waldes bei einer Rast am Gebirgsbach El Cedro.Wir übernachten in einer Finca (850 m) am Rande des Nationalparks.

5. Tag: Vulkane und Palmen Vorbei an einem Wasserfall inmitten subtropischer Vegetation steigen wir ab in das grüne Tal von Hermigua. 6.Tag: Ruhetag am Meer Das Meeresschwimmbecken, die alten Anlegekais der Bananenfrachter und die typisch gomerianischen Gassen Hermiguas warten darauf, entdeckt zu werden. 7. Tag: In den Norden Nach einem Besuch des Informationszentrums Parques Nacionales (700 m) wandern wir auf einem gemütlichen Panoramaweg in das schöne Tal von Vallehermoso. 8. Tag: In den Südwesten Der Weg führt hinauf in den Regenwald.Wir blicken auf das Tal Valle Gran Rey, eine grandiose Bergwelt, endlose grüne Terrassenlandschaften und weiße Häuser, die sich an die Hänge schmiegen. Die Ankunft feiern wir mit einer köstlichen Paella. 9.–15. Tag: Baden und Genießen Die 2.Woche verbringen wir im Valle Gran Rey im Ortsteil La Calera.Wir baden an schönen Stränden und machen noch 2 Tageswanderungen zum Bergdorf El Cercado und in den Barranco de Arure.

LEISTUNGEN

TERMINE UND PREISE

• Flug von Frankfurt nach Teneriffa Süd und zurück inkl. Luftsicherheitsgebühren • alle Transfers • 14 Übernachtungen: in San Sebastián im Hotel** im DZ mit Du/WC, in Chipude in einem Berghotel im DZ mit Du/WC, in Santiago und Vallehermoso in einfachen, gepflegten Pensionen im 2-Bett-Zimmer mit Du/WC und in El Cedro in einer Finca im Mehrbettzimmer, in Hermigua im 2-Pers.-Appartement mit Du/WC, Küche und gemeinsamer Terrasse oder Balkon, im Valle Gran Rey im 2-Pers.-Appartement bzw. -Studio mit Küche, Du/WC, Balkon oder Terrasse • 8 × Abendessen, 6 × Frühstück • 7-tägige Trekkingtour, 2 Standortwanderungen • Gepäcktransport • Deutsche/r bzw. deutschsprachige/r Wanderführer/-in

Die zweiwöchigen Reisen beginnen ganzjährig jeden Samstag (außer 09.12. und 16.12.). Preise von e 1180 bis e 1590 Alle Termine und Preise auf www.renatour.de oder rufen Sie uns an! • Einzelappartement-Zuschlag 08.–15.Tag (7 ÜN) e 230 • Andere Abflughäfen möglich (+ e 77) SONSTIGES

• Anforderungen:Trekking für trittsichere Wanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition. • Unseren Rucksack packen wir für jeweils 2 Tage. Das Hauptgepäck erwartet uns immer am zweiten Wandertag. • Änderungen im Programmablauf (z. B. infolge ungünstiger Wetterverhältnisse o. Ä.) sind der Reiseleitung vorbehalten. • Teilnehmer: mind. 6, max. 14 • Veranstalter: Gomera Trekking Tours


Kleines Paradies mit Meditationsgarten

S PA N I E N

Teneriffas Schmetterlingsgarten

LEISTUNGEN

• Übernachtung mit Frühstücksbuffet • Kaffee und Tee ganztags • Nutzung der Gästeküche TERMINE UND PREISE

Preise pro Person und Tag Doppelzimmer Einzelzimmer Doppelzimmer als Einzelzimmer

e 46 e 51 e 60

• Appartement (2 Pers.) mit Kü. + e 52/Woche/App. • Wohlfühlprogramm-Bausteine ab e 22 • Rahmenprogramm „Schmetterlings-Inspirationen“ mit Halbpension e 99/Woche (5 × Programm/Abendessen) • Mietwagen ab e 149/Woche (inkl. kostenlosem Transfer vom/zum Flughafen!) oder Transfer vom Flughafen ca. e 55/Strecke (bis 3 Pers.) SONSTIGES

Wohlfühlferien Die idyllische Ferien- und Seminaranlage liegt in traumhafter Alleinlage direkt an der Steilküste im fruchtbaren Norden Teneriffas 200 m über dem Meeresspiegel. Sie ist eine Oase der Ruhe und Kraft mit herrlichem Panoramablick sowohl auf die Weite des Atlantiks als auch auf die faszinierende Bergwelt des Pico del Teide (3.817 m). Im subtropischen Gartenparadies gibt es Blumen und Pflanzen aller Art: Palmen, Oleander, Bougainvilleas, Hibiskus, Jasmin, Mangos, Papayas, Bananen, Orangen und natürlich viele, viele Schmetterlinge. Es ist ein besonderer Ort, an dem Sie den Klängen der Natur lauschen können. Hier treffen sich liebevolle Menschen, die für die lebendige Erfahrung mit sich selbst und anderen offen sind. Je nach Bedürfnis gibt es Raum für Stille und Rückzug, aber auch für inspirierenden Austausch. So kann jeder Gast seinen Urlaub ganz nach sei-

nen individuellen und spontanen Bedürfnissen gestalten. Daneben bietet das Haus einen schönen Pool mit Sonnenterrasse, eine Sauna mit Massageraum, helle Aufenthaltsräume und schattige Sitzecken sowie eine umfangreiche Bibliothek.

Das Wanderparadies Entdecken Sie während Ihres Aufenthaltes das Wanderparadies Teneriffa! Erkunden Sie die unzähligen Wanderwege am Meer, durch den Wald oder oberhalb der Waldgrenze im Vulkangebiet: Las Cañadas del Teide, Masca-Schlucht, Orotavatal,Anagagebirge etc. Im nahegelegenen Städtchen Puerto de la Cruz finden Sie einen schönen Badestrand unter Palmen und die berühmten, von César Manrique angelegten Meeresschwimmbäder „Los Martiánez“. Ein Mietwagen ist für die Ausflüge empfehlenswert. Zur Bushaltestelle sind es circa 20 Gehminuten. Ein Lebens-

mittelgeschäft und gute Restaurants sind in etwa zehn Minuten zu Fuß erreichbar.

Familiäre Atmosphäre Die familiäre Ferienanlage verfügt über Einzel- und Doppelzimmer, Appartements mit separatem Schlafzimmer und Küche. Die 15 Wohneinheiten sind individuell und mit viel Liebe fürs Detail eingerichtet (Meerblick, Terrasse/Balkon, Dusche/WC, Radio-/Kassettenrekorder und meist Telefon) und verteilen sich auf der terrassenförmigen Gartenanlage. Besonders hervorzuheben ist das reichhaltige und mit vielen frischen Zutaten des eigenen Gartens zubereitete Frühstücksbuffet.Auf Wunsch können Sie das Rahmenprogramm „Schmetterlings-Inspirationen“ dazubuchen, bei welchem auch das überwiegend vegetarische Abendessen inklusive ist. Eine Kaffee- und Teeküche bietet tagsüber Gelegenheit, sich jederzeit frei zu bedienen.

Inspirationen Geschaffen wurde dieser Ort von Petra Klein, Diplom-Psychologin und Tanztherapeutin. In dem von ihr neu gestalteten 4000 Quadratmeter großen „Garten des Lebens“ sind Sie eingeladen, Körper, Geist und Seele in harmonischen Einklang zu bringen. Ergänzend dazu können Sie vor Ort Ihr ganz indivi-

• Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für die Fluganreise (siehe S. 4/5). • Bettwäsche und Handtücher inklusive • 2 × pro Woche Zimmerreinigung • Veranstalter: ReNatour

Urlaub für die Seele im „Garten des Lebens“ (4000 m2)

duelles Wohlfühlprogramm zusammenstellen: Ayurvedische Ölmassagen, Klassische Massage, Fußreflexzonenmassage, Shiatsu, Chiropraktik, (meditative) Wanderungen. Empfehlenswert sind die „Schmetterlings-Inspirationen“: nach Absprache unter anderem Tanz, Bewegungsmeditation, Entspannung, Naturerlebnis, Gespräche am Feuerplatz (ca. 1 Stunde täglich an 5 Tagen/Woche) sowie 5 Abendessen und unbegrenzter Aufenthalt im „Garten des Lebens“.

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 19

Der Schmetterlingsgarten liegt abseits vom touristischen Treiben, aber trotzdem in der Nähe der besonderen Sehenswürdigkeiten Teneriffas.


S PA N I E N

Erholung für Körper, Geist und Seele

Das „Centro“ auf Lanzarote bietet viele neue Impulse und ist ideal zum Entspannen und Kraftschöpfen.

ist es zu verdanken, dass es auf der Insel trotz rasanter touristischer Entwicklung in den 80er Jahren fast ausschließlich weiße Häuser im regionaltypischen Stil mit höchstens drei Stockwerken gibt. Der Tourismus wirkt gelassener und weniger aggressiv als in vielen südlichen Ländern. Manriques Ideen über ein menschenwürdiges Leben sind mit der Anthroposophie verwandt.

Oase am Meer

Lebenskräfte stärken auf Lanzarote Künstler- und Vulkaninsel Afrikanisches Licht und ganzjährig angenehme Temperaturen machen das „Centro“ auf Lanzarote zu einem idealen Ort: für Ruhe- und Erholungssuchende, für Menschen, die sich bei vielfältigen Therapieund Kulturangeboten innerlich bereichern möchten, und auch für reine Urlaubsgäste, wie alleinreisende Frauen,Alleinerziehende und Familien. Im Sommer steigt die Temperatur wegen des frischen Passatwindes selten über 30 °C, im Winter liegt sie bei etwa 20 °C, oft auch wärmer. So können Sie hier in der winterlichen Jahreszeit frühlingshafte Temperaturen genießen.

Die jungen Lavamassen bieten einen faszinierenden Kontrast zur kargen, aber intensiv blühenden Vegetation und den beeindruckend farbigen Lichterscheinungen der Atmosphäre. Lanzarote wurde von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Die Kulturlandschaft Lanzarotes erhielt entscheidende Impulse von dem vielseitig begabten Künstler César Manrique. Er hat mehrere Sehenswürdigkeiten der Insel unvergleichbar gestaltet, wie die Höhle Jameos del Agua, den Aussichtspunkt Mirador del Rio und ein Restaurant in der Mitte des vulkanischen Nationalparks Timanfaya. Seinem Einfluss

Auch Kinder fühlen sich im wunderschön bepflanzten Innenhof sehr wohl.

20 · ReNatour

900 Meter vom breiten und flachen Sandstrand entfernt stellt das Centro eine geschützte Oase im Küstenort Puerto del Carmen dar. Das Meerwasser ist sauber und hat ganzjährig 18–24 °C. Sie wohnen in 2- oder 3-Zimmer-Appartements: Wohnbereich mit angrenzender Küche, 1–2 Schlafzimmer, Bad mit WC und Terrasse. Es stehen auch Einzelzimmer zur Verfügung. Im Erdgeschoss sind Appar-


Urlaub in der Vulkanlandschaft Lanzarotes

tements für Rollstuhlfahrer stufenlos erreichbar.

Kuraufenthalt, Kultur und Kreativität Zu dem antroposophisch geführten Haus gehören eigene medizinisch-therapeutische Einrichtungen. In einem breit gefächerten Angebot der Ganzheitsmedizin bietet ein Team von zwei deutschen Ärzten und fünf Therapeuten eine Vielzahl von Behandlungen an: Akutmedizin, Kurbehandlung chronischer Erkrankungen (Arthritis, Burn-out-Syndrom und Fibromyalgie,Allergien, Neurodermitis, MS), Paar- und Familientherapien, Biographiearbeit. Das afrikanische Licht, die pollenfreie, gesunde Atlantikluft, das Meer, ozongeschützte Sonne und die Vulkanenergie ergänzen sich zum Behandlungserfolg.Vorträge, Musikveranstaltungen, Mal-Atelier, Bewegungs- und Kreativangebote Einmalige Aussichten bietet die Vulkanlandschaft im Nationalpark Timanfaya.

S PA N I E N

LEISTUNGEN

• Übernachtung wie gebucht inkl.Wasser, Strom, Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung TERMINE UND PREISE

Preise pro Tag und Zimmer bzw. Appartement 23.04. – 01.10.06

06.01. – 08.04.06 01.10. – 22.12.06

20.12.05 – 06.01.06 08.04.06 – 23.04.06 22.12.06 – 07.01.07

Centro Einzelzimmer ohne Terrasse Einzelzimmer mit Terrasse 2-Zi.-App. 3-Zi.-App.

1 Pers. e 24 e 32 e 41 –

2 Pers. – – e 55 e 66

1 Pers. e 26 e 35 e 45 –

2 Pers. – – e 61 e 79

1 Pers. e 29 e 38 e 49 –

2 Pers. – – e 70 e 95

Finca Lomos Altos Einzelzimmer kleines Studio großes Studio großes Studio mit separater Küche 2-Zimmer-Appartement Ferienhaus jede weitere Person

1 Pers. e 20 e 27 e 34

2 Pers. – – e 48

1 Pers. e 22 e 31 e 39

2 Pers. – – e 53

1 Pers. e 25 e 36 e 43

2 Pers. – – e 60

e 46 e 49

e 67 e 70 e 107 e 9

e 38 e 41

– e 7

e e e e

52 55 73 7

e 42 e 45

– e 8

e e e e

58 61 89 8

– e 9

Angebot 14=12 und 7=6 (Sie buchen 14 oder 7 Tage und zahlen 12 oder 6 Tage): 08.01. – 29.01.06; 01.09. – 30.09.06; 26.11. – 22.12.06 • Halbpension (Frühstücksbuffet, 3-Gänge-Abend-Menü): e 20, nur Frühstücksbuffet e 10, nur Abendmenü e 16; Kinder von 3–9 J. 50 % • EZ (Centro): Bad, Kochstelle gemeinsam mit Nachbarzimmer; • EZ (Finca): Bad, Kochstelle,Terrasse gemeinsam mit Nachbarzimmer

Neben geführten Ausflügen und kulturellen Veranstaltungen gibt es auch kreative Angebote.

SONSTIGES

• hauseigene Kinderbetreuung, ca. 20 Std./Woche ab 4 Kindern (3 –13 J.); 01.10.05 – 07.01.06, 01.04. – 22.04.06, weitere Termine auf Anfrage; Preis ab 01.01.06 e 35 pro Kind und Woche, e 60 pro Kind und 2 Wochen • Taxi Flughafen–Centro ca. e 11 (ca. 20 Min.) • Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Flug und Mietwagen (siehe S. 4/5) • Ermäßigung bei Langzeitaufenthalten ab sechs Wochen • Meerwasserbad,Therapien und Kulturprogramm gegen Gebühr • Veranstalter: ReNatour

für Erwachsene und Kinder runden das Programm ab. Bitte erfragen Sie Komplett-Angebote für Kuren und Wellness. Das solarbeheizte Meerwasserbad hat ganzjährig eine Temperatur von 34 °C.

Restaurant und Bioladen In unserem Restaurant bereiten wir abwechslungsreiche Menüs aus frischem Gemüse und Früchten, wahlweise vegetarische Kost oder Gerichte mit Fleisch oder Fisch. Befreundete Gärtnereien auf Teneriffa und Gran Canaria beliefern Küche und Bioladen. Gäste, die gerne selbst kochen, finden in unserem Bioladen eine große Auswahl regionaler Lebensmittel, Obst und Gemüse, Säfte, Inselprodukte, Kosmetik- und Gebrauchsartikel und vieles andere mehr.Vollkorn-

backwaren gibt es aus frisch gemahlenem Getreide.

Zu Gast auf der Finca Lomos Altos Urlauber, die lieber ganz auf dem Lande leben, können auf unserer Finca Lomos Altos zu Gast sein. Die Finca liegt auf einer leichten Anhöhe, etwa 3 km vom Strand entfernt, mit zauberhaftem Blick über das Meer und die Vulkanket-

te. Seit 1980 wird die Erde biologisch-dynamisch bearbeitet und wir sind glücklich, eine wunderbare Oase gedeihen sehen zu dürfen.

LANZAROTE

Eine Aussicht zum Träumen: Der Blick von der Terrasse der Finca wirkt gleichzeitig beruhigend und belebend.

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 21


S PA N I E N

Badeferien für die ganze Familie

Mit türkisblauem Wasser und schönen Stränden locken die Buchten an der Südküste Mallorcas.

Cala Santanyí – Mallorca Direkt am Strand

Neue komfortable Suiten im Hotel!

Im Süden der Insel, ca. 40 km von Palma entfernt, abseits der großen Touristenmetropolen, liegt in einer der schönsten Badebuchten der Insel das Hotel Cala Santanyí mit seinen Appartements. Beide Häuser stehen direkt am türkisblauen Meer mit feinem, flach abfallendem Sandstrand, eingerahmt von Felsen, Pinien und Palmen. Der kleine, typisch mallorquinische Ort Santanyí, der Naturschutzpark von Mondragó, die idyllische kleine Bucht von S’Almonia und der romantische Fischerhafen von Cala Figuera sind nur wenige Kilometer entfernt. In den Kulturlandschaften Mallorcas wechseln sich Oliven-, Johannisbrot- und Millionen von Mandelbäumen ab. In der Ebene gibt es Windmühlen mit alten Fincas, auf den Höhen Klöster und Kapellen. Bizarre und zer-

Aktive und erholsame Ferien für die ganze Familie: Eine fantasievolle und abwechslungsreiche Kinderbetreuung macht es möglich.

22 · ReNatour

klüftete Gebirgsformationen, Steineichen,Aleppokiefernwälder und Heckendünenlandschaften geben Ihnen Gelegenheit zum Wandern und Entdecken. Das milde Klima, die Sonne, das Meer und die landschaftlichen Schönheiten bieten vielfältige Möglichkeiten, sich den Urlaub nach eigenen Wünschen zu gestalten.

Vom Meeresrauschen geweckt Im Hotel wohnen Sie direkt am Strand und in neuen komfortablen Junior-Suiten bestehend aus einem Zimmer mit Wohnteil.Alle Zimmer haben Balkon oder Panoramafenster mit direktem Meerblick und sind mit Klimaanlage/Heizung, Bad (mit Fön), Telefon, Fernseher, Kühlschrank, Musikkanälen und Internetanschluss ausgestattet. Ei-

nige Junior-Suiten haben eine Verbindungstür. Ideal für Familien mit Kindern sind die klimatisierten Appartements. Diese haben 2 Zimmer mit Verbindungstür, 2 separate Eingänge, Küche oder Kitchenette, Bad, Balkon mit seitlichem Meerblick, Heizung, Fön und TV. Für große Familien eignen sich die Appartements D (3-Zimmer-Appartements für 6 Personen).

Tischtennis zu spielen. Ein paar relaxte und kraftspendende Stunden für die Schönheit und zum Stressabbau können Sie im Beauty-Center verbringen. Parallel zu dem Programm für Erwachsene gibt es die ganze Saison von Montag bis Samstag, ca. 30

Freizeit- und Kinderprogramm Möchten Sie entspannen? Bringen Sie Ihre Kinder mit! Viele Familien mit kleineren und größeren Kindern sind hier schon Stammgäste, weil sie die kinderfreundliche und stressfreie Atmosphäre lieben gelernt haben. Für Gitterbett, Sicherungsgitter,Wickelauflage und Zubehör ist gesorgt, und diese Babyausstattung ist gratis. Es wird ein reichhaltiges Programm parallel für Eltern und Kinder angeboten. Geführte Wanderungen und Radtouren werden organisiert.Yoga oder Atemübungen, Gymnastik und Volleyball finden am Strand statt. Die Anlage bietet auch Sauna, Fitnessraum, ein Terrassenschwimmbad mit Kleinkinderbecken, PoolBar und Sonnenliegen. Es gibt ein überdachtes und im Winter beheiztes Schwimmbad (ca. 28 °C) und eine Salon-Bar.Ab Ostern ist auch die Strandbar geöffnet, ein geselliger Treffpunkt für die Gäste. Darüber hinaus gibt es einen Tennisplatz und die Möglichkeit

Stunden die Woche, ein Programm für Kinder ab 3 Jahren. Direkt am Strand liegt das helle und freundliche Kinderhaus mit Spielplatz. Eine liebevolle Betreuung sorgt für ein fantasievolles Angebot mit Kinderfesten, kreativem Basteln mit Naturmaterialien, Strandspielen und Ausflügen.Außerhalb der Schulferien (genaue Termine auf Anfrage) gibt es eine kostenlose Kleinkindbetreuung, ca. 6 Stunden pro Woche, für Kinder ab 1 Jahr (Laufalter). Ein Babysitterservice ist (gegen Gebühr) auch möglich.


Mildes Klima und landschaftliche Schönheit

S PA N I E N

Bei Spaziergängen entlang der Küste oder im Hinterland lässt sich die Schönheit Mallorcas entdecken.

Die Küche Mallorcas Genießen Sie eine echt mallorquinische Küche. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Müsli, Obstsalat,Aufschnitt, verschiedenen Brotsorten und Gebäck, Saft, Kaffee, Tee oder Kakao.Am Abend wählen Sie von

einem fantasievoll zusammengestellten Buffet mit bunten Salaten und frischer Kräutersauce, warmen Vorspeisen, Fleisch, vegetarischer Kost und einem reichhaltigen Nachtischbuffet.

C A L A S A N TA N Y Í

Die gemütlich eingerichteten Zimmer haben Blick aufs Meer. Der Traumstrand liegt direkt vor der Haustür.

Wanderungen und Radtouren sind ebenso möglich wie eine entspannende Massage im Beauty-Center.

LEISTUNGEN

• Übernachtung wie gebucht • Benutzung der Hoteleinrichtungen wie Sauna, Fitnessraum, Schwimmbäder • Kinderbetreuung, Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene TERMINE UND PREISE

A: 17.03. – 01.04.06 (nur App.), 23.04. – 26.05.06 (nur App.), 11.06. – 30.06.06, 03.09. – 30.09.06 B: 02.04. – 22.04.06 (nur App.), 27.05. – 10.06.06 (nur App.), 01.07. – 02.09.06, 01.10. – 05.11.06 Hotel inkl. Halbpension (Preise pro Pers. und Tag) A B Junior-Suite (mit 2 Personen) e 88 e 92 Junior-Suite als EZ e 105 e 110 • Kinder als 3. Pers. in der Junior-Suite: 2 – 6 J. 50 % ermäßigt, 7 – 12 J. 30 % ermäßigt; Baby e 10/Tag Appartement ohne Verpflegung (Preise pro Wohneinheit und Tag) App.A (bis 4 Pers., SZ,WSZ, Safe,Terrasse) e 110 e 125 App. B (bis 4 Pers., SZ,WSZ, 2 Bäder) e 99 e 112 App. C (bis 4 Pers., SZ,WSZ) e 95 e 108 App. D (bis 6 Pers., 3 SZ, 3 Bäder) e 166 e 188 Studio mit Balkon (bis 2 Pers., SZ, Landblick) e 68 e 63 Studio ohne Balkon (bis 2 Pers., SZ, Landblick) e 55 e 63 Doppelzimmer mit Halbpension (Preis pro Pers. u.Tag) e 66 e 72 Doppelzimmer als Einzelzimmer mit Halbpension (Preis pro Pers. u.Tag) e 83 e 91 Alle Appartements/Studios haben Kochmöglichkeit bzw. Küche, Bad, Balkon mit seitlichem Meerblick und Klimaanlage. SZ = Schlafzimmer,WSZ = Wohn-/Schlafzimmer • Essen: Frühstück e 11/Pers. u.Tag, Halbpension e 25/Pers. u.Tag bei Buchung für den gesamten Aufenthalt; Kinderermäßigung Essen: 2 – 6 J. e 12,50/Kind u.Tag, 7–12 J. e 17,50/Kind u.Tag • Zustellbett: e 18/Pers. u.Tag (2–12 J.), unter 2 J. Babybett gratis • Kinderermäßigung im DZ: als 2. Pers. von 2–12 J. 20 % ANGEBOT

14 Tage im App. mit Halbpension wohnen – 12 Tage zahlen: 22.04. – 06.05.06, 23.04. – 07.05.06, 06.05. – 20.05.06, 07.05. – 21.05.06 SONSTIGES

• Jugendprogramm: 03.07. – 31.08.06 (außer sonntags) • Kleinkinderbetreuung 6 Stunden pro Woche: 24.04 – 26.05.06, 04.09. – 30.09.06 (außer sonntags) • Beauty-Center mit Ganzheits- und Naturkosmetik (Sonderprospekt und Preisliste bitte anfordern) • Waschmaschinennutzung, Strandbadetücher gegen Gebühr • Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Fluganreise und Mietwagen (siehe S. 4/5) • Abholung vom Flughafen: e 48 pro Strecke (max. 4 Pers.) • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 23


S PA N I E N

Entspannung, Kreativität, Kultur

MALAGA

Eine Oase der Ruhe inmitten der landschaftlichen Schönheiten Andalusiens – das südspanische Seminarhaus ist ideale Erholungsstätte und Ausgangspunkt für vielseitige Entdeckungstouren.

Wohlfühlferien in Andalusien Land des Lichts Inklusive Ganztagesbuffet und Wohlfühlprogramm!

Andalusien, das Land des Lichts, ist neben seinen landschaftlichen Schönheiten, dem Flamenco und den beeindruckenden maurischen Bauwerken, bekannt für die meisten Sonnentage pro Jahr auf dem europäischen Festland.An der Costa del Sol ist es durch den maritimen Einfluss im Sommer durch eine Brise vom Meer angenehm warm und im Winter sonnig mild.

Die Lage Circa 1 km vom Meer und 20 km östlich von Málaga entfernt, liegt die Ferienanlage, umgeben von Hügeln mit Obstbäumen, in einem Entspannen und Meditieren in mediterraner Atmosphäre.

zum Meer hin offenen Tal – ein grünes Paradies, ein Ort der Ruhe und Entspannung. Hier gedeihen viele subtropische Pflanzen und Fruchtbäume. Zur großzügigen Anlage gehören drei schöne Seminarhallen (100, 95 und 75 qm), ein Swimming-Pool, Sauna, Liegewiese, Restaurant und Terrasse mit Meerblick. Besonders beliebt ist der „indische Garten“ mit seinem schönen Teich und exotischen Pflanzen sowie der „Garten der Sinne“ nach Kükelhaus, ein künstlerisch gestalteter Erlebnispark. Der lange Sandstrand an der Küstenstraße von Benajarafe ist in etwa 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Hier befinden sich Restaurants, Läden, Bank, Post und die Busstation. Das Haus wird von einem deutsch/spanischen Team deutschsprachig geführt.

Die Unterkunft Die freundlich eingerichteten Zimmer haben Zugang zur Sonnenterrasse oder zur Liegewiese. Das Haus verfügt über Zweibettzimmer mit Du/WC, Einzelzimmer mit Du/WC und

24 · ReNatour

weitere Einzelzimmer mit Du/WC für je zwei Zimmer. Im Winter sind alle Zimmer beheizbar.Auf dem ganzen Gelände der CASA und in allen Räumen wird nicht geraucht.

Entspannung und Kultur Es gibt viele Möglichkeiten, ein meditativ-kreatives Angebot mit einem kultur- und naturorientierten Urlaub zu verbinden.Ausflüge nach Málaga, Granada, Sevilla, Córdoba, Ronda oder Nerja sind ebenso möglich wie das Genießen der wunderschönen Anlage. Dieses offene Programm schafft

die Möglichkeit, einen individuellen Urlaub in der Gruppe zu verbringen und ist auch für Alleinreisende ideal. Sie können an den Angeboten teilnehmen oder den eigenen Urlaubslaunen nachgehen und befinden sich dabei im Kreis aufgeschlossener Menschen mit ähnlichen Interessen. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Es gibt täglich ein etwa dreistündiges Programm mit wechselnden Angeboten, wie zum Beispiel Yoga, Qi Gong, Trommeln, Tanzen, Singen, Meditation,Workshops, Gesprächskreise und einen Saunaabend pro Woche. Ein Tag pro Woche ist programmfrei, der Sonntag ist für An- und Abreise vorgesehen. Einzelsitzungen und Massagen sind gegen Verrechnung möglich.

Vegetarische Küche Die Küche bietet ein abwechslungsreiches, schmackhaftes vegetarisches und veganes Essen mit viel frischem Obst und Gemüse (teils aus biologischem Anbau), bestehend aus einem reichhaltigen Frühstücks- und einem warmen Abendbuffet. Mittags stehen Früchte der Saison und ein kaltes Buffet bereit. Getränke (Wasser, Säfte,Wein) sind im Preis enthalten.

LEISTUNGEN

• Übernachtung im 1/2 Doppelzimmer mit Du/WC oder im Einzelzimmer mit geteilter Du/WC • vegetarisches/veganes Ganztagesbuffet einschließlich Getränke (auch Wein) • Programmangebote und ein Saunaabend pro Woche • Gratissammeltransfer Flughafen Málaga – Unterkunft –Flughafen Málaga (sonntags ca. 5 × zw. 8 und 22 Uhr) TERMINE UND PREISE

Preise pro Person und Woche 26.02. – 03.12.06 1.Woche: e 525 ab 2.Woche: e 495 ab 3.Woche: e 395 Weihnachten/Neujahr 23.12.05 – 06.01.06 e 1240 24.12.06 – 07.01.07 e 1290

Bis 25.02.06 und vom 04.12.06 bis 25.02.07 individuell buchbar (ohne Programm;Transfer gegen Aufpreis) buchbar mit Ausnahme der Weihnachtsferien. Preis pro Person und Tag e 39 mit Frühstücksbuffet, e 62 inkl. Vollverpflegung Zuschläge: EZ (gem. Du/WC)/Terrasse e 35 EZ (eigene Du/WC) e 77 DZ (eigene Du/WC) zur Alleinnutzung e 105 SONSTIGES

• Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Flug und Mietwagen (siehe S. 4/5). • Intensivseminare: nähere Infos auf Anfrage. • Veranstalter: ReNatour


Farben, Berge und Flair der Hochprovence

FRANKREICH

Wanderreise Provence – auf den Spuren Cézannes! Stadt des Wassers Aix-en-Provence zählt zu den schönsten Städten Frankreichs. 2006 lohnt sich ein Besuch dieser lebendigen Stadt ganz besonders, da sich der 100. Todestag von Paul Cézanne jährt. Die Stadt feiert ihren berühmtesten Maler mit vielen Veranstaltungen und Ausstellungen, die in den Reiseverlauf integriert werden können.Auf unseren Spaziergängen und Wanderungen in Aix-en-Provence und im Gebirgszug des Ste.-Victoire, dem „Hausberg“ von Aix, werden wir einige Cézanne-Stätten besuchen und bekannte Motive seiner Bilder erleben.

Reiseverlauf Samstag: Ein Rundgang am Nachmittag eröffnet uns das Stadtbild mit seinem Gassengewirr.Aix-enProvence trägt zu Recht den Titel „Stadt des Wassers“: Fontänen, Brunnen und Rinnsale zeugen vom Wasserreichtum der Stadt. Sonntag: Auf einer geführten Besichtigung erkunden wir die von Cézanne am meisten geschätzten Orte und Plätze. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung (2 Std.). Montag: Morgens ist Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Mittags wandern wir zu den Staudämmen und Aquädukten im Ste.-Victoire-Gebirge, bevorzugtes Motiv von Cézanne. (3,5 Std.; 160 hm). Dienstag: Bevor wir zur zweiten Unterkunft wechseln, erwartet uns ein Aufstieg auf den Gipfel des Ste.Victoire. Die Aussicht über die Hochprovence ist hier grandios (3,5 Std.; 580 hm). Mittwoch: Die heutige Wanderung führt ins Lure-Gebirge, nördlich von Aix. Der Hausherr unserer idyllisch gelegenen Unterkunft zeigt uns auf einem kleinen Rundweg die botanischen Kostbarkeiten seiner Heimat (1,5 Std.). Donnerstag: Die Wanderung beginnt in Forcalquier mit einem kurzen Abstecher in die quirlige Altstadt.Wir steigen über die Kalkfelsrippen hinauf in Richtung „Mourres“, riesige Felsköpfe auf einem höher gelegenen Plateau (2,5 Std.; 200 hm).

Ein Meer von Farben: Die Hochprovence läßt sich zu Fuß am besten genießen. LEISTUNGEN

• 3 x ÜF im DZ (2-Pers.-App.) 4 x ÜN mit HP im DZ (4Pers.-App.) • begleitete Wandertouren • Stadtführung Aix-en-Provence • Gepäcktransport • Transfers vor Ort TERMINE UND PREISE

Sa. 06.05. – Sa. 13.05.06 Sa. 20.05. – Sa. 27.05.06 Sa. 03.06. – Sa. 10.06.06 Sa. 09.09. – Sa. 16.09.06* Sa. 23.09. – Sa. 30.09.06 Sa. 07.10. – Sa. 14.10.06 Preis: e 675 * Möglichkeit des Besuchs der einmaligen Hauptausstellung „Cézanne in der Provence“ • Busanreise + e 170 • EZ der Drei-Sterne-Kategorie mit DU/WC + e 165 • Eigenes App. zu zweit im „Le Claus“ + e 30 p. P. • Vor Ort zu zahlen:Verpflegung (mittags, 3 × Abendessen und Getränke),Tickets des ÖPNV in Aix, evtl. Eintritte. SONSTIGES

• TeilnehmerInnen: mind. 8, max. 15 • Wir empfehlen die Anreise im komfortablen Reisebus. Abfahrt Freitag von Osnabrück (15 Uhr) über Dortmund (17 Uhr), Köln (18.45 Uhr),Trier (22.15 Uhr). Ankunft am Samstagmittag in Aix-en-Provence.Während der Nachtfahrt stehen kostenlose Liegeplätze im Bus zur Verfügung. • Reisebeginn in Aix-en-Provence um 13 Uhr; Reiseende in Pertuis um 18 Uhr • Veranstalter: Natours

Land des Lichts und der Düfte: Die besondere Atmosphäre von Aix-enProvence fasziniert Künstler, Urlauber und Köche gleichermaßen.

Freitag: Der heutige „Königsweg“ führt uns zunächst auf 1.236 hm zur Kapelle Notre Dame de Lure, einer romanischen Kirche in einem zauberhaften Lindenhain. Dann geht es weiter zum Gipfel auf 1.826 hm (5,3 Std.). Samstag: Vor dem Rücktransfer erwartet uns noch eine kurze Tour über einen Bergrücken in ein Hochtal mit Lavendel-, Mohn- und Sonnenblumenfeldern (2 Std.).

Unterkunft und Verpflegung Die komfortable Unterkunft „Bastide du Roy René“*** befindet sich im Herzen der Aixer Landschaft und doch nahe beim Zentrum. Sie wohnen in geschmackvoll gestalteten Appartements für 1–2 Personen mit je einem Schlafzimmer,

Dusche und WC. Mit dem Bus sind es nur ca. 15 Minuten zur Stadtmitte, wo Sie beim Abendessen die Vielfalt der provenzalischen Küche genießen können (Bez. vor Ort). Im bergigen Hochland der Provence thront auf 730 m der Ansitz „Le Claus“, unsere zweite Unterkunft. In dem Landhaus aus dem 17. Jh. stehen uns gemütlich eingerichtete Appartements** für 2 (–4) Personen mit 1 (–2) Schlafzimmern, Dusche/WC und komfortable Gästezimmer*** mit Dusche/WC zur Verfügung.An vier Abenden genieAIX-EN-PROVENCE ßen wir die schmackhafte Küche der Region.

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 25


FRANKREICH

Abenteuer in unendlichen Variationen

Am Fuße der spektakulären Schlucht „Gorge du Verdon“ bildet das klare Gebirgswasser des Verdon einen wunderschönen, großen Stausee, den Lac de Sainte Croix.

Abenteuercamp am Lac de Ste. Croix – Provence Traumhafter Seeblick

Klettern, Baden oder Kanufahren? Das umfangreiche Aktionsangebot macht die Entscheidung schwer.

Glasklares Wasser inmitten markanter Bergprofile, eine spektakuläre Schlucht mit über 500 Meter hohen Steilwänden und malerische kleine Dörfer: Willkommen am Lac de Ste. Croix am Grand Canyon du Verdon! Am nordöstlichen Ende des Sees, auf dem kommunalen **Campingplatz „Les Galetas“, ca. 100 Meter oberhalb des Sees, schlagen wir die Zelte auf. Einfache sanitäre Anlagen und Einrichtungen, wie Restaurant oder Minishop, sind vorhanden.Vom Zelt aus hat man einen schönen Blick auf den See. Die Dörfer Les Salles (ca. 4 Kilometer nach Süden) und Moustiers (ca. 6 Kilometer nach Norden) sind gut mit dem Rad zu erreichen. Mit dem Auto ist man schnell in Aups,Aiguines, Riez oder Moustiers.Aix-en-Provence ist für eine Tagestour interessant.

Das Camp Der weitgehend naturbelassene

Zeltplatz ist terrassenförmig angelegt, teilweise geben Bäume Schatten. Das große Küchenzelt mit überdachtem Sitzplatz für Mahlzeiten und Kinderbetreuung ist der Mittelpunkt im Camp. Für Sportaktivitäten (Volleyball, Kicken, Boule) gibt es am See (ca. 500 Meter) eine Freifläche. Sie können ein Zelt mitbringen oder gegen eine Gebühr von uns leihen (Steilwandzelte mit zwei Schlafkabinen und Stehhöhe). Für die Transfers vor Ort benötigen Sie in der Regel den privaten Pkw. Sollten die Mitfahrmöglichkeiten nicht ausreichen, können die Bahnfahrer in unserem 9-Sitzer zu den Aktionen mitfahren. Der Koch oder die Köchin kümmert sich um Einkauf und Zubereitung von Frühstück und Abendessen. Hierbei ist die Mithilfe der Gäste beim Aufdecken, Schnibbeln und Abspülen nötig (ca. 1–2mal pro Person und Woche). Mittags kann sich jede/r Brote schmieren. Einen Abend pro Woche bleibt die Küche geschlossen – eine gute Gelegenheit, die lokale Gastronomie zu testen.

Abenteuer Sport Was wäre ein Aufenthalt am Lac de Ste. Croix ohne eine Kanutour in den Grand Canyon du Verdon? Für Radsportbegeisterte stehen 21Gang-Trekkingräder zur Verfügung

26 · ReNatour

(nicht für Kinder geeignet) und Wanderer finden am Grand Canyon landschaftlich reizvolle Wanderwege. Besondere Erlebnisse sind die Seilbahnfahrt über eine Bucht, die Kletterpartien nahe Aiguines sowie eine 2-tägige Canyon-Tour mit den Booten und weitere Outdoorübernachtungen. Kletterangebote für Jung und Alt

finden regelmäßig unter Anleitung statt. Nach der Einweisung am ersten Tag stehen 6–8 Kanus zur Verfügung.Weitere Aktivitäten vor Ort sind Paragliding, Canyoning, Reiten oder Schnuppersurfen. Floßbau, Knotenkunde, Klettern, Surfbrettpaddeln sowie eine abenteuerliche Inselübernachtung gibt es für Kids. Bei der täglichen Kinderbetreuung wissen die Eltern ihre Kinder wohl behütet, auch wenn sie selbst einmal etwas alleine unternehmen wollen. (In einigen Fällen kann allerdings die Mithilfe von Eltern notwendig sein.) Eine separate Kleinkindbetreuung (2–4 Jahre) ist gegen Aufpreis möglich (nur vorab buchbar!). Gemeinsam können Eltern und Kinder viele Abenteuer, wie z.B. die Höhlenübernachtung erleben.

LEISTUNGEN

• Campinggebühren • komplette Verpflegung (lt.Ausschreibung),Wasser und Tischwein zum Abendessen • Rahmenprogramm (z. B. Bouleturnier oder Strandparty) • Kinderbetreuung täglich 2–6 Stunden (ab 5 J.) • Nutzung von Surfbrettern (nur zum Paddeln), FONTENOIS-LA-VILLE Kanus, Fahrrädern und Freizeitmaterial • geführte Wanderungen und Radtouren • geführte Paddeltour in den Grand Canyon LAC DE STE. CROIX • geführte Tagesklettertouren (auch für Kinder) • Outdoorübernachtungen • Reiseleitung TERMINE UND PREISE

Preise pro Person für 2 Wochen Termine

Erwachsene und Jugendliche (ab 13 J.) 24.06. – 07.07.06 e 548 07.07. – 21.07.06 e 568 21.07. – 04.08.06 e 568 04.08. – 18.08.06 e 568 18.08. – 01.09.06 e 538 01.09. – 15.09.06 e 508

Kinder 8–12 J. e e e e e e

448 468 468 468 438 408

Kinder 5–7 J. e e e e e e

348 368 368 368 338 308

Kinder 2–4 (o. Programm bzw. Betreuung) e 148 e 168 e 168 e 168 e 138 e 108

• Aus Gründen der Gruppenhomogenität bitten wir, möglichst zu den genannten Terminen zu reisen.Andere Aufenthaltszeiten sind möglich und werden tageweise berechnet. • Kleinkindbetreuung für 2 Wochen (max. 4 Std. täglich/2 Tage pro Woche frei): e 198 • Zeltmiete inkl.Tisch, Stühle, Nutzung der Gemeinschaftskühlschränke e 150/Zelt SONSTIGES

• Schlafsack, Schlafunterlage bitte mitbringen • individuelle Anreise bis Riez oder Flug nach Marseille oder Nizza, von dort aus weiter mit Bus und Bahn nach Riez oder mit Mietwagen direkt ins Camp • Transfer Riez– Camp (ca. 1/2 Std.) e 20 pro Person pro Strecke, Kinder bis 7 J. frei • Transfer Manosque– Camp (ca. 1,5 Std.) e 20 pro Person pro Strecke, Kinder bis 7 J. frei • Teilnehmer: mind. 20, max. 50 • Wohnwagen und Wohnmobile unbedingt bei der Buchung anmelden • wetterbedingte Änderungen des Programms sind möglich • Veranstalter:Windbeutel-Reisen


Die große Freiheit im Pferdewagen genießen

FRANKREICH

Im Zigeunerwagen ist für alles gesorgt: Kühlschrank und Heizung machen das Zigeunerleben – je nach Wetter – besonders angenehm.

Die Welt im 1-PS-Tempo Nehmen Sie die Zügel selbst in die Hand! Genießen Sie Ihre Ferien mit einer Prise Abenteuer und erleben Sie die Haute-Saône am Rande der Vogesen im 1-PS-Tempo. Zigeunerwagenferien sind ideal für Familien mit Kindern, für Paare oder Freunde, die ein paar unbeschwerte Tage in der Natur verbringen möchten. Die Wagen bieten alles, was man für das Zigeunerleben braucht, und sind sehr gut ausgestattet mit 4 (–5) Schlafplätzen inklusive Bettwäsche, Licht, Heizung, einer Kochgelegenheit, Koch- und Essgeschirr, einem kleinen Kühlschrank, einem Kleiderschrank und einer Essecke, die für die Nacht zum Doppelbett umgebaut wird.Auf allen Stationen kann zudem ein Zelt aufgestellt werden. Eine gute Alternative ist der Planwagen (bis 8 Pers.), der lediglich als Transportmittel dient. Hierbei übernachtet man im mitgebrachten Zelt. Der Wagen hat eine Plane, die geschlossen werden kann, und einige Staukästen fürs Gepäck. Sie können auch Fahrräder mieten, mit denen Sie vom jeweiligen Standort aus Touren unternehmen können.An jedem Wagen befinden sich zwei Fahrradständer.Wer reiten kann, hat die Möglichkeit, ein Reitpferd zu leihen, das den Wagen die ganze Woche begleitet. Sechs verschiedene Routen (10–20 Kilometer pro Tag) führen durch herrliche Wälder, vorbei an romantischen Dörfern, an Bächen entlang und über stillgelegte Eisenbahnlinien. Die Zigeunerwagenpferde wurden speziell ausgesucht und trainiert. Trotz ihrer Größe sind es ruhige, gutmütige Tiere.Auch ohne Vorkennt-

Den ganzen Tag unterwegs und draußen: Nicht nur für Kinder ist die Tour mit dem Pferdewagen ein großes Abenteuer.

Zigeunerwagenferien – Vogesen nisse werden Sie den Umgang mit Ihrem Pferd schnell lernen.

Auf Tour im Pferdewagen Um die Tour ausgeruht beginnen zu können, empfehlen wir, am Vortag anzureisen und in der Station in Mehrbettzimmern zu übernachten. Die Station hat ein Restaurant. Im Sommer können Sie das kleine Freibad im Ort nutzen. 1. Tag: Gegen 10 Uhr beziehen Sie Ihren Zigeunerwagen in Fontenoisla-Ville. Die Einweisung dauert 1–2 Stunden (Pferdepflege,Anlegen von Geschirr und Zaumzeug, Anspannen an den Wagen usw.). 2.–7. Tag: Sie „zigeunern“ von Ort zu Ort, durch sanfte Hügel und Täler am Fuße der Vogesen. Sie fahren auf Feldwegen oder schwach befahrenen Nebenstraßen und übernachten auf speziell vorbereiteten Standplätzen oder auf einem der Bauernhöfe, wo Ihnen sanitäre Anlagen zur Verfügung stehen. Das Pferd können Sie über Nacht auf die Weide bringen. 8. Tag: Bis 9 Uhr wird der Wagen zurückgegeben und es heißt Abschied nehmen von Ihrem Pferd und dem Haus auf vier Rädern.

Bei Freunden Lassen Sie sich das preiswerte Abendessen bei den Gastfamilien (Bez. vor Ort) und den Einblick ins französische Landleben nicht entgehen. Ihre Gastgeber verwöhnen

Sie mit französischer Küche und servieren mehrere Gänge (inkl. Getränke).Wie heißt es doch so schön: Schlemmen wie Gott in

Frankreich! Auch Frühstück ist möglich.Viele der Gastfamilien verkaufen außerdem verschiedene landwirtschaftliche Produkte.

LEISTUNGEN

• Miete von Pferd und Wagen (inkl. Bettwäsche) • Futter für das Pferd • Standgeld auf den Übernachtungsstationen • Einweisung, Routenplan und ausführliches Infomaterial mit Tipps und Hinweisen zum Zigeunerwagenfahren und Auskünften über Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. TERMINE UND PREISE

Die Preise gelten pro Wagen und Woche. Nebensaison A: 01.04. – 21.04.06, 02.09. – 22.09.06 Zwischensaison B: 22.04. – 30.06.06, 19.08. – 01.09.06, 23.09. – 21.10.06 Hochsaison C: 01.07. – 18.08.06 Zigeunerwagen: 4er-Wagen 5er-Wagen Zusatzwoche

A

B

C

e 600 e 640 e 560

e 710 e 760 e 600

e 850 e 900 e 780

Planwagen

e 540

e 540

e 640

• Miete eines Reitpferdes für Erwachsene e 350/Woche; Reitpferde für Kinder ab 12 J. auf Anfrage • Fahrradmiete e 40/Woche • In der Nebensaison sind auch 2–5 Tage möglich; Preise auf Anfrage. • Vorübernachtung im Mehrbettzimmer ca. e 8 pro Person (Bezahlung vor Ort;Vorreservierung erforderlich) SONSTIGES

• Beginn möglich: jeden Freitag, Samstag, Sonntag, Montag (4erWagen) bzw. Samstag, Sonntag (5er-Wagen) • Pro Wagen sollten stets zwei Erwachsene mitfahren, Kinder sollten nicht unter 4 Jahre sein • Kaution bei Übernahme des Wagens e 230 (Bargeld, Scheck, Postscheck); bei Wagenrückgabe erhalten Sie die Kaution zurück • Für Bahnreisende Abholung vom Bahnhof in Aillevillers ca. e 27, Lure ca. e 40, Belfort ca. e 80 pro Strecke bis 6 Personen • Anforderungen:Vorkenntnisse im Umgang mit Pferden sind hilfreich. Grundkenntnisse in Französisch sind sinnvoll für die Einweisung in die Handhabung der Wagen und Pferde (Routenplan ist deutschsprachig). • Mitnahme eines Hundes e 8 Reinigungsgebühr (Zahlung vor Ort) • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 27


DEUTSCHLAND

Geruhsame Reise durch großzügige Landschaften

Ein Wohnmobil mit 1 PS: Es ist faszinierend und entspannend im Tempo vergangener Zeiten zu reisen.

über die Straßen und Wege der Altmark zu lenken.

Reiseverlauf

Zigeunerwagenferien – Altmark Die Altmark Die Altmark liegt im Dreieck von Hamburg–Hannover–Berlin im nördlichen Teil von Sachsen-Anhalt. Sie ist eine der ältesten Kulturlandschaften Deutschlands und dank der Großzügigkeit und Weite ideal für ein geruhsames Reisen. Das Landschaftsbild der Altmark ist geprägt durch Felder und Wiesen bis zum Horizont. Man hat viel Zeit, die Umgebung wahrzunehmen. Dabei lassen sich immer wieder verborgene Schätze entdecken, die vom Auto aus unsichtbar blieben. Die „Straße der Romanik“ führt zu vielen Baudenkmälern des Auf der „Straße der Romantik“ passieren Sie Baudenkmäler, kleine Ortschaften oder auch Windmühlen.

deutschen Mittelalters.Wer mit dem Pferdewohnwagen über die alten Handelsstraßen fährt, bekommt ein Gefühl für das „Tempo“ vergangener Zeiten.

Wohnen im Wagen Der Pferdewohnwagen ist Ihr „Domizil“ während der Reise durch die Altmark und bietet 4–5 Personen ausreichend Platz. Tisch und Bänke im hinteren Teil des Wagens lassen sich zu einem großen Bett umbauen, so dass 2–3 Personen bequem dort schlafen können. Im vorderen Teil, gegenüber der Küchenzeile, befindet sich außerdem eine zum Doppelbett ausklappbare Bank. Unter den Bänken ist Platz für Bettdecken und Kleidung. In der „Einbauküche“ finden Sie Gasherd und Spüle, eine gasbetriebene Kühlbox und genügend Platz für Töpfe, Teller und natürlich Proviant. Bettdecken, Kissen, Bettwäsche und Geschirrtücher gehören zur Ausstattung des Wagens, ebenso Töpfe, Geschirr, Reinigungsutensilien und Gas.

Die Pferde Die Pferde sind ganz besonders ruhige und verlässliche Tiere. Sie wurden von

28 · ReNatour

ortsansässigen PferdezüchterInnen ausgebildet und sind den Umgang mit fremden Menschen gewohnt. Die Pferde kennen auch den hier üblichen Straßenverkehr mit allen landläufigen Erscheinungen, wie zum Beispiel Mähdrescher oder Lkw, denn dies gehört zu ihrem Alltagsleben. Nach einer praktischen Unterweisung sind Sie in der Lage, selbständig Pferd und Wagen

Die Reise mit dem Pferdewohnwagen dauert in der Regel eine Woche. Die erste und letzte Nacht verbringen Sie auf der Basisstation. Das Abendessen am Ankunftstag und das Frühstück am ersten Morgen werden von uns organisiert (Bezahlung vor Ort).An den anderen Tagen versorgen Sie sich selbst. Bei einigen Stationen können Sie Frühstück und Abendessen bestellen. Die Stationen, auf denen Sie und Ihr Pferd übernachten, sind auf den Landkarten eingezeichnet.Wir haben Rundreiserouten ausgearbeitet, auf denen Sie etwa alle 15 Kilometer ein Etappenziel finden. Für 15 Kilometer benötigt man drei bis fünf Stunden Fahrzeit. Alle Etappenziele bieten als Standard eine Weide, Grünfutter und Wasser für Ihr Pferd und sanitäre Einrichtungen für Sie.Wenn Sie bei der Ankunft oder Abfahrt mit dem Ausschirren, Pferd holen oder Anspannen unsicher sein sollten, wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihre „Gastgeberfamilien“. Sie kennen sich alle mit Pferden gut aus und helfen Ihnen gern.

LEISTUNGEN

• Miete von Pferd und Wagen inkl. Bettwäsche • Futter für das Pferd • Einweisung, Routenplan und ausführliches Infomaterial mit Tipps und Hinweisen zum Zigeunerwagenfahren und Auskünften über Einkaufsmöglichkeiten TERMINE UND PREISE

Reisezeit A: 15.04. – 15.06.06 Reisezeit B: 16.06. – 31.08.06 Reisezeit C: 01.09. – 15.10.06 Reisezeit 4er-Wagen Zuschlag 5. Person Reitpferd

A

B

C

e 690 e 50 e 220

e 890 e 60 e 250

e 690 e 50 e 220

• Verlängerungstage auf Anfrage • Standgeld auf den Übernachtungsstationen ca. e 15/Nacht (zahlbar vor Ort) • Kaution: e 220 (wird vor Ort hinterlegt) • Transfer ab Wolfsburg/Stendal (4 Pers.) e 120 (hin und zurück), ab Salzwedel (4 Pers.) e 40 (hin und zurück) SONSTIGES

• Auf Wunsch stellen wir Warenkörbe mit regionalen Köstlichkeiten zusammen. • Pro Wagen sollten stets 2 Erwachsene mitfahren; Kinder sollten nicht unter 4 Jahre sein. • Vorkenntnisse im Umgang mit Pferden sind hilfreich. • Veranstalter: ReNatour

A LT M A R K


Viel Zeit und Ruhe für Naturerlebnisse

Romantische Ferien Ein Erlebnis mit besonderer Atmosphäre für alle, die eine Reise am Erlebniswert und weniger am Luxus messen. Mit einem braven Pferd und einem „Wildwest-Planwagen“ geht es auf einer leicht zu befahrenden Route durch die schöne Natur Böhmens. Die Gegend ist flach, hat viele Wälder und wird wegen ihrer Weitläufigkeit auch „Klein-Kanada“ genannt. Mit ein bisschen Glück sehen Sie Wildtiere wie Rehe, Mufflons, Störche und Wildschweine in ihrem natürlichen Lebensraum. Romantische und unvergessliche Ferien erwarten Sie und Ihre ganze Familie.Vorbei an unzähligen Teichen, die auch zum Baden einladen, erreichen Sie am Abend das Naturcamp.

TSCHECHIEN

Zigeunerwagenferien – Böhmen Ein Traum, die wunderschöne und fast unberührte Natur Böhmens vom Kutschbock aus kennen zu lernen.

Reiseverlauf Das Startcamp liegt an einem großen Weiher mitten in der Natur. Am Sonntag gegen 15 Uhr beziehen Sie Ihren Zigeunerwagen und werden mit der Handhabung von Pferd und Wagen vertraut gemacht. Beim Grillabend sitzen wir dann gemütlich zusammen.Am Montag geht es dann zum nächsten Übernachtungsplatz. Sie legen nun jeden Tag eine Strecke von maximal 15 bis 20 Kilometern zurück. Sie fahren meist auf Feld- oder Waldwegen und können Ihre Pausen selbst einteilen und stehen bleiben, wo es Ihnen gefällt.An einigen Übernachtungsstationen haben Sie außerdem die Möglichkeit, Reitpferde zu leihen. Am Samstagmorgen verabschieden Sie sich von Pferd und Wagen und können noch die wunderschöne Stadt Jindrichuv Hradec besichtigen, mit Schloss und der größten mechanischen Krippe der Welt! Da es entlang der Route nur wenige Dorfläden gibt, können Sie jeden Abend frische Produkte von uns zum Einkaufspreis in einer Kühlbox geliefert bekommen. Sie haben etwa dreimal pro Woche die Möglichkeit, essen zu gehen, an den anderen Tagen versorgen Sie sich selbst.

Wagen und Stationen Die Wagen haben einen Gasherd mit zwei Platten und ausreichend Geschirr. Sie wurden mit viel Liebe

ausgebaut und mit Doppelbetten und/oder Etagenbetten ausgestattet.Außerdem hat jeder Wagen ein 2-Personen-Zelt dabei, falls jemand draußen schlafen möchte. Jeder Übernachtungsplatz hat ein

(Zelt-)WC und eine (Zelt-)Dusche sowie die Möglichkeit, Frischwasser für Mensch und Tier zu holen. Zur Einrichtung im Wagen gehören auch Decken, Kissen und Bettwäsche. Sie können auf dem Wagen

ein bis zwei Fahrräder mitnehmen und sind so zusätzlich mobil. JINDRICHUV HRADEC

Die malerischen Städte Böhmens sind berühmt für ihren historischen Ortskern, die engen Gassen und die vielen alten Bauwerke.

LEISTUNGEN

• Miete von Pferd und Wagen inkl. Bettwäsche • Futter für das Pferd • Standgeld auf den Übernachtungsstationen • ein Abendessen • Einweisung, Routenplan und ausführliches Infomaterial zum Zigeunerwagenfahren mit Auskünften über Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. TERMINE UND PREISE

Preise pro Wagen und Woche April – September Oktober 1–4 Pers. e 680 e 480 1–2 Pers. e 620 e 420 Verlängerungstage auf der Station mit Badeweiher, Sauna, Tennisplatz und Reitpferden: • in gemütlicher Pension (2Bett-Zimmer mit Frühstück e 24 p.P.; 4-Bett-Zimmer mit Frühstück e 16 p.P. ) • im Indianertipi (bis 5 Pers.) mit Koch- und Feuerstelle (e 100/Tag; e 420/Woche). SONSTIGES

• Pro Wagen sollten stets zwei Erwachsene mitfahren, Kinder sollten nicht unter 4 J. sein. • kostenlose Abholung vom Bahnhof in Jindrichuv Hradec • Anforderungen:Vorkenntnisse im Umgang mit Pferden sind hilfreich; Einweisung auf deutsch! • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 29


FRANKREICH

Familienferien in der Provence

Sainte Jalle – Provence Das besondere Licht der Provence genießen: Die Ferienwohnungen liegen direkt im mittelalterlichen, autofreien Dorfkern von St. Jalle.

Im Lavendelland Seit Jahrtausenden zieht die Provence die Menschen in ihren Bann: eine alte, schon von Griechen und Römern besiedelte Kulturlandschaft, das Land der Troubadoure, der Päpste und Gegenpäpste und der Künstler.Alle haben hier ihre Spuren hinterlassen: Es gibt einzigartige Bauwerke wie den Pont du Gard, das Amphitheater von Orange oder den Papstpalast in Avignon, den traditionsreichen Weinbau und die von vielen Einflüssen geprägte Küche.All das ist eingebettet in eine Landschaft, der Gebirgszüge, blühende Obstgärten und violette Lavendelfelder besondere Faszination verleihen.

finden in der umgebenden Natur oder in dem schönen Kinderzimmer viel Platz zum Spielen. Läden und mehrere gute Restaurants gibt es direkt im Ort.

Umgebung,Aktivitäten Man kann zwei Wochen lesend, Boule spielend und Pastis trinkend in Sainte Jalle verbringen. Das hauseigene Schwimmbad und viele Badestellen an nahen Flüssen und Seen bieten dabei Erfrischung. LEISTUNGEN

• Unterkunft im gebuchten Wohnungstyp inklusive sämtlicher Nebenkosten SAINTE JALLE • Nutzung der Gemeinschaftseinrichtungen • Teilnahme an gemeinsamen Veranstaltungen • Reiserücktrittskosten-Versicherung (Vollschutz)

Mittelalterliches Flair

TERMINE UND PREISE

Umgeben von Lavendelfeldern und den höchstgelegenen Weinbergen Frankreichs liegt – nordöstlich des „heiligen Berges der Provence“, des Mont Ventoux – das kleine Dorf Sainte Jalle. In den liebevoll und regionaltypisch restaurierten Wohnhäusern des (autofreien!) mittelalterlichen Ortskerns befinden sich unsere zwölf einfach eingerichteten Ferienwohnungen.Alle haben einen separaten Eingang und bieten die Möglichkeit, in der Nähe der Wohnung im Freien zu sitzen und die provenzalische Stimmung des Dörfchens zu genießen. Die Gemeinschaftsterrasse mit Blick auf die herrliche Umgebung, der Swimmingpool und ein großer Gruppenraum mit Bar bieten Gelegenheit zum Entspannen oder zum Kennenlernen anderer Menschen. Unsere kleinen Gäste

Preise pro Wohnung und Woche Saison 1: Ostern/Frühling Herbst Saison 2: Frühsommer/Pfingsten Spätsommer Saison 3: Sommer

30 · ReNatour

Wen es dennoch hinauszieht, der findet in den kleinen Städten der Umgebung – Nyons,Valréas oder Buis-les-Baronnies – mit ihren bunten Märkten all das, was man von der Provence erwartet. In Vaison-la Romaine und Orange locken mittelalterliche Stadtzentren und römische Ausgrabungen.Avignon mit seinem gewaltigen Papstpalast und seinen Festivals sowie Nimes, Arles oder die Camargue sind in Tagesausflügen zu erreichen. Vor Ort gibt es verschiedene Sportund Freizeitmöglichkeiten, wie Tischtennis, Billard, Boule und Angeln. Fahrradverleih, Reiterhof, Tennis und einen Klettergarten gibt es in ca. 10 Kilometer Entfernung, Kanutouren sind möglich in ca. 70 Kilometer (Ardèche).Ausgeschilderte Wanderwege laden zur Erkundung der Umgebung ein. Für die (kleineren) Kinder gibt es große Spielflächen, diverse Spielgeräte, Sandkiste, Spielzeug, Ponyreiten (ca. 10 km) und vieles mehr.

01.04. – 27.05.06 09.09. – 04.11.06 27.05. – 08.07.06 26.08. – 09.09.06 08.07. – 26.08.06

Saison 1 2 3 Typ A (bis 3 Pers.;1 Zi.) e 350 e 450 e 520 Typ C (bis 4 Pers.; 2 Zi.) e 440 e 550 e 770 Typ D (bis 5 Pers.; 2 Zi.) e 460 e 570 e 790 Typ F (bis 5 Pers.; 3 Zi.) e 540 e 690 e 890 Typ G (bis 8 Pers.; 3 Zi., 2 Bäder) e 620 e 790 e 990 Stilvolles Einzelhaus mit herrlichem Garten*: (3 Zi., bis 6 Pers.) e 690 e 850 e 1120 * Benutzung des anlageneigenen Schwimmbads nur im Rahmen des Kinderprogramms möglich • Preise und Bedingungen für die Kinderbetreuung siehe Kasten SONSTIGES

• Kinderprogramm vom 08.04.–22.04.06, 27.05.–09.09.06 und 30.09.–14.10.06; Kleinkinder- und Jugendprogramm vom 27.05.– 17.06.06 und vom 08.07. – 02.09.06 • Bahnanreise bis Montélimar, weiter mit dem Bus nach Nyons, von dort Abholung (ca. e 10) • Mit dem Pkw von Frankfurt oder München 9 Std., von Basel 6 Std. • Kaution vor Ort e 150 • Bettwäsche ist mitzubringen oder kann gegen Gebühr vor Ort ausgeliehen werden

Urlaub mit Kindern Herzstück dieser Reisen ist das Kinderprogramm, bei dem Ihre Kinder den Urlaubstag zusammen mit Gleichaltrigen unter ganztägiger, liebevoller Aufsicht sorgfältig geschulter (deutschsprachiger) BetreuerInnen in kindgerechter Weise verbringen können. Es wird gebastelt, gespielt und musiziert.Wir machen spannende Geländespiele und Nachtwanderungen im Fackelschein. Bei schönem Wetter gehen wir baden oder machen Ausflüge mit Picknick in die herrliche Umgebung. Bei Regen verbringen wir gemütliche Stunden beim Geschichtenerzählen im Haus oder in den Spielzimmern.Viele Gäste nutzen auch die Möglichkeit der gemeinsamen Unternehmungen von Eltern und Kindern, die wir in der Regel an zwei Tagen pro Woche anbieten (mit Unterstützung der Eltern beim Transport).Während „die Großen“ dann oft auf eigene Faust unterwegs sind, besteht für die Kinder z.B.

die Möglichkeit, an einer spannenden „Kinderstadtführung“ teilzunehmen.Auf spielerische Art versuchen wir, bei den Kindern Interesse am fremden Land, seinen Bewohnern und deren Lebensweise zu wecken. Das Kinderprogramm Das Betreuungsangebot richtet sich vor allem an Kinder von 3–12 Jahren. Die Betreuung findet ab 4 Kindern an 5 Tagen pro Woche statt: An 4 Tagen werden die Kinder i.d.R. von 10 bis 18 Uhr betreut (2 x mit 1,5 Std. Mittagspause, 2 x durchgehend mit Verpflegung).Am Anreisetag, i.d.R. Samstag, sowie an einem weiteren Abend übernehmen wir die Betreuung zusätzlich in den Abendstunden (19–22 Uhr). Insgesamt ergibt sich so ein Betreuungsumfang von ca. 35 Stunden pro Woche. Falls notwendig und möglich, erfolgt die Betreuung in Altersgruppen.Außerhalb der Schulferien ist das Angebot speziell für Kinder im nicht schulpflichtigen Alter ausgelegt. Für Kinder von 1–3 Jahren wird zu bestimmten Zeiten ein spezielles Kleinkindprogramm angeboten (Betreuungsumfang ca. 15 Std./Woche). Babysitting außerhalb der Betreuungszeiten (zum Beispiel abends) ist nach Absprache mit den BetreuerInnen möglich (e 5/Std.). Unser Jugendprogramm richtet sich speziell an ältere Kinder zwischen 12–15 Jahren. Hierbei soll es weniger um eine „Betreuung“ der Jugendlichen gehen als vielmehr darum, diese mit Gleichaltrigen zusammenzuführen. Nach Absprache und zum Teil gegen Aufpreis werden zusätzliche altersgerechte


Eltern-Kind-Urlaub im Land der Etrusker

I TA L I E N

Ruheorte für die Großen, Spiel- und Erlebnismöglichkeiten für die Kleinen: In der toskanischen Fattoria „Borgo Ariano“ findet jeder in der Familie seinen Lieblingsplatz.

Freizeitaktivitäten (z.B. Kanufahren, Mountainbiketouren, Discobesuche etc.) angeboten. Der Betreuungsumfang liegt bei ca. 15 Std. pro Woche. Um uns eine optimale Tourenvorbereitung und Betreuerplanung zu ermöglichen, ist eine Anmeldung zu unseren Betreuungsangeboten bereits bei der Buchung notwendig.Andernfalls kann die Möglichkeit zur Teilnahme an den Programmen nicht garantiert werden.Auch erhöht sich bei einer nachträglichen Anmeldung vor Ort die Teilnahmegebühr für jedes Kind um e 25 pro Woche. Sollte Ihr Kind wider Erwarten an einer gebuchten Betreuungswoche nicht teilnehmen, erstatten wir diese nicht in Anspruch genommene Leistung in Form eines Reisegutscheins zurück (kein Erstattungsanspruch bei einzelnen Fehltagen).Aber auch ohne eine regelmäßige Betreuung finden kleinere Kinder in allen unseren Quartieren liebevolle Aufnahme in kindgerechter Umgebung (nicht zuletzt durch andere Eltern und Kinder mit gleichen Interessen). Preis der Kinderbetreuung pro Woche • Kinderprogramm (für 3–12 J.) pro Kind e 100, für jedes dritte und weitere Kind e 50. Bei einer dreiwöchigen Teilnahme am Kinderprogramm reduziert sich die Teilnahmegebühr pro Kind für die dritte Woche auf e 50. • Kleinkindprogramm (für 1–3 J.) pro Kind e 50 • Jugendprogramm (12–15 J.) pro Kind e 50 Im Preis enthalten: sämtliche Betreuungsleistungen (ca. 35 Std. pro Woche beim Kinderprogramm, ca. 15 Std. pro Woche beim Kleinkind/Jugendprogramm), an zwei Tagen Mittagessen (nur beim Kinderprogramm), Eintrittsgelder bei Ausflügen u.v.m. Nicht enthalten sind einige außergewöhnliche Aktivitäten des Kinder-/Jugendprogramms (Absprache mit den Eltern). Die Unterkünfte Die landestypischen Quartiere liegen in landschaftlich sehr reizvollen Regionen, mit der Gelegenheit, die traditionelle Kultur des Gastlandes weitgehend unverfälscht kennen zu lernen. Mit Hilfe unseres speziell für das jeweilige Quartier ausgearbeiteten „Kulturführers“ erreichen Sie Orte, an die Sie sonst wohl kaum gelangen würden. In den Wohnungen steht neben einem eigenen Bad eine komplett ausgestattete Küche zur Verfügung, es gibt aber auch die Möglichkeit, im nahen Umkreis zu familienfreundlichen Preisen essen zu gehen. Stets bestehen in unseren Ferienquartieren oder in unmittelbarer Umgebung vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Unsere Preise enthalten sämtliche Nebenkosten, wie Gas,Wasser, Endreinigung etc.Alle Wohnungen sind in der Heizperiode heizbar. Die Benutzung einer Waschmaschine ist möglich. Kinderbetten und Hochstühle stehen nach vorheriger Anmeldung kostenlos zur Verfügung. Die Anreise Beide Quartiere sind mit der Bahn erreichbar. Abholung ist möglich. Um vor Ort über eine gewisse Mobilität zu verfügen, ist ein eigener Pkw bzw. Mietwagen eine günstige Voraussetzung. Veranstalter: Bambino-Tours

Sie mit dem Auto in nur wenigen Minuten, die nahe Küste mit schönen Stränden in einer knappen dreiviertel Stunde.

Umgebung,Aktivitäten

Antico Borgo – Familienurlaub in der Toskana Im Land der Etrusker Weinberge, Olivenhaine und säulenschlanke Zypressen gehören genauso zum Bild der Toskana wie die kargen, durch ihre schlichten Formen faszinierenden Alabasterhügel rings um die mythenumwobene Etruskerhauptstadt Volterra. Hier im Stammland der alten Etrusker ist jedes Haus, jeder einzeln stehende Baum von ergreifendem grafischen Reiz. Die meisten bekannten Stätten der Toskana sind von Antico Borgo aus leicht zu erreichen. Bei guter Sicht reicht der Blick fast bis an das nur 40 Kilometer entfernte Meer.

Stilvoller alter Gutshof „Antico Borgo di Ariano“: eine grüne Oase der Erholung inmitten der durch ihre karge Schönheit und ihr wundervolles Licht beeindruckenden Hügellandschaft, nur sieben Kilometer von Volterra entfernt. Der alte Gutshof bietet Platz für 15 Familien und nennt ein großes Schwimmbad und eine Bar sein Eigen. Umgeben von einem großen Park- und Naturgrundstück, das ruhige Plätze für die Eltern und vielfältige Spielmöglichkeiten für die Kinder bietet, liegt Borgo Ariano in herrlicher Panoramalage. Die Wohnungen der alten

Fattoria sind sehr geräumig und in typisch toskanischem Stil restauriert. Nur wenige Meter von jeder Wohnung entfernt besteht die Möglichkeit, genussvoll im Freien zu sitzen.Volterra mit seinen zahlreichen guten Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten erreichen

„Antico Borgo di Ariano“ ist ein idealer Ausgangspunkt zum Kennenlernen der westlichen Toskana und der Küste.Volterra, eine der wohl schönsten Städte, liegt nur wenige Minuten entfernt. Und auch Florenz, Siena, Pisa und Lucca sind in weniger als einer Stunde, San Gimignano in nicht einmal 30 Minuten bequem zu erreichen.Auch in den zahlreichen verträumten Orten mit weniger klangvollen Namen, die sich entlang der Küste zwischen Livorno und Grosseto befinden, lohnt sich ein Besuch. Wem der Sinn einmal nicht nach Kultur steht, der findet bestimmt Gefallen an einem Badetag an einem der schönen Sandstrände der tyrrhenischen Küste, an einer Wanderung durch die „Balze di Volterra“ oder an einem Tagesausflug zur Insel Elba.

LEISTUNGEN

• Unterkunft im gebuchten Wohnungstyp inklusive sämtlicher Nebenkosten • Nutzung der Gemeinschaftseinrichtungen • Teilnahme an gemeinsamen Veranstaltungen • Reiserücktrittskosten-Versicherung (Vollschutz)

VO LT E R R A

TERMINE UND PREISE

Preise pro Wohnung und Woche Saison 1: Ostern/Frühling Herbst Saison 2: Frühsommer/Pfingsten Spätsommer Saison 3: Sommer Saison Typ C (bis 4 Pers.; 2 Zi.) Typ F (bis 5 Pers.; 3 Zi.) Typ H (bis 8 Pers.; 4 Zi.)

01.04. – 27.05.06 09.09. – 04.11.06 27.05. – 08.07.06 26.08. – 09.09.06 08.07. – 26.08.06

1

2

3

e 550 e 670 e 740

e 650 e 790 e 830

e 770 e 950 e 1020

• Preise und Teilnahmebedingungen für die Kinderbetreuung siehe Kasten SONSTIGES

• Kinder- und Kleinkinderprogramm vom 27.05.–09.09.06; Jugendprogramm vom 27.05 . – 17.06.06 und vom 08.07. – 02.09.06 • Für Bahnreisende Abholung von Poggibonsi (ca. e 15 pro Strecke); ein Mietwagen ist zu empfehlen. • Fahrtzeit (Pkw) von Frankfurt 11 Std., München oder Basel 8 Std. • Kaution vor Ort e 200 • Bettwäsche inklusive

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 31


I TA L I E N

Endlich richtig Mountainbike fahren lernen

Die Maremma bietet ideale Bedingungen für Mountainbiker

Familien-Radelwoche – Toskana Ferien auf dem MountainBike Gemeinsame Touren entlang der Küste ans Mittelmeer, der Besuch eines Schildkröten- und Storchenparks, ein spielerisches Techniktraining oder ein Picknick am Strand… Je nach Fahrkönnen der Kinder entscheidet jede Familie selbst, welcher Route sie sich anschließt. So kommen Groß und Klein gleichermaßen auf ihre Kosten. Bei den Aktivitäten ohne Rad treffen alle Familien wieder zusammen.

Der Gutshof

Der alte Gutshof bietet viel Platz zum Volleyballspielen oder zum Entspannen am Pool

Die südliche Toskana: Das sind sanfte Hügel mit dichten Pinienwäldern, aber auch kilometerlange Sandstrände. Unser Gutshof ist ein im typisch toskanischen Stil erhaltenes Bauerngut und besteht aus Neu- und Altbau.Alle Zimmer sind mit eigener Dusche/WC ausgestattet und gemütlich eingerichtet. Die geräumigeren Zimmer im Neubau verfügen zudem über einen Bal-

32 · ReNatour

kon/Gartensitzplatz, einige auch über eine Kochnische. Das Essen wird im großen Restaurant, auf der Veranda und unter dem Pavillon serviert. Das Schwimmbad (7 × 17 Meter) nebst Liegewiese und Kinderplanschbecken laden zum Schwimmen und Sonnenbaden ein.

mit einer kniffligen Abfahrt. Dienstag: Techniktraining (Morgenprogramm) Spielerisch erlernen wir heute die Tricks des Mountainbikens und können das Gelernte auf der BMXPiste sofort anwenden. Für die Eltern besteht die Möglichkeit, bei

einer Erwachsenentour mitzufahren (ca. 3,5 Std.; o 10 p.P.). Mittwoch: Cala Violina-Tour (max. 20 km; Tagestour) Mit dem Picknick im Rucksack bringt uns der Bus ans Meer.Wer mag, kann den Weg auch mit dem Rad bewältigen.Vom Parkplatz geht es die hügelige Schotterstraße an der marineblauen Küste entlang direkt an den Naturstrand Cala Violina: spielen, baden, Spaß haben! Die geübteren Radfahrer machen sich auf, die schönsten „Singletrails“ zu entdecken! Donnerstag: zur freien Verfügung Freitag: Lago-Tour (max. 22 km; Tagestour) Nachdem wir die Hügel zwischen Massa Marittima und dem Lago dell’Accesa bezwungen haben (alternativ eine nicht so kräftezehrende Fahrt auf einer Nebenstraße), erfrischen wir uns in der Bar von la Pesta.Am See stärken wir uns mit einem leckeren Mittagessen und haben Zeit zum Schwimmen und Planschen. Zurück geht es wahlweise mit dem Bus oder dem Rad. Samstag: Abreise

Es bleibt immer genug Zeit für kleine oder größere Pausen mit Picknick.

Die Tour Samstag: Anreise Sonntag: Schildkrötentour (ca. 18 km – Halbtagestour) Nach kurzem Einfahren besuchen wir einen Storchen- und Schildkrötenpark.Weiter geht es über Hügel mit Meerblick zur Dorfbar in Valpiana. Die einen fahren eine Zusatzschlaufe, die anderen vergnügen sich beim Tischfußball. Frisch gestärkt geht es auf einer alten Eisenbahnstrecke zurück. Montag: Wildschweintour (max. 20 km – Halbtagestour) Dank der Vorfreude auf die Wildschweine ist der Anstieg zum Bauernhof Belvedere nur halb so schlimm. Beim unserem nächsten Stopp erwartet uns bereits ein leckeres Picknick in Gesellschaft von Eseln, Pferden und Katzen. Für die kleinen oder müden Gäste steht zur Rückfahrt der Bus bereit. Die anderen machen sich über Stock und Stein auf den Heimweg.Auf die Nimmermüden und die geübteren Fahrer wartet ein knackiger Aufstieg bis nach Massa Marittima

LEISTUNGEN

• 7 ÜN inkl. Halbpension (bei den Tagestouren zusätzlich mittags Picknick) im Familienzimmer • Wochenprogramm wie beschrieben TERMINE UND PREISE

Preise pro Woche im Altbau/Neubau Erwachsene 24.06. – 08.07.06 o 510/580 08.07. – 26.08.06 o 560/630 Kinder 6 –12 J. o 220 Kinder/Jugendl. 12–16 J. o 320 Extras (vor Ort zu zahlen): • Mountainbikes: Erw. o 150; Kinder bis 16 J. o 75 oder Sie

bringen eigene Räder mit! • Mittagessen bei den Halbtagestouren Erw. o 8; Kinder o 4; • Getränke SONSTIGES

• Empfohlen für Kinder ab 6 Jahre • Programmänderungen vorbehalten • Auf Wunsch sind auch Kinderausflüge und Babysitting möglich. • Verlängerungstage ohne Programm auf Anfrage. • Anreise: Bahn bis Follonica und weiter mit Bus oder Abholservice (o 20/Fahrt) • Veranstalter: ReNatour


Kultur, Natur und Entspannung in der Toskana

I TA L I E N

Im Herzen der Toskana liegt der liebevoll gestaltete Gutshof Il Fondaccio. Hier kann man entspannen, genießen und es sich einfach richtig gut gehen lassen.

Vinci, die Stadt Leonardos Zentral zwischen den bedeutendsten Städten der Toskana befindet sich unser Gutshof Il Fondaccio. Auf einer Anhöhe, umgeben von Weinbergen und Olivenhainen, mit Blick auf einen kleinen See liegt das ruhige und landschaftlich reizvolle Anwesen. Der 2 km entfernte Ort Vinci ist die Heimat des berühmten Leonardo da Vinci. Der auf den Hügeln des Montalbano gelegene Ort beherbergt das Museo Leonardiano. Hier findet sich eine umfassende Sammlung mit Kopien von Maschinen und Zeichnungen des Erfinders. Lohnend sind auch ein Besuch des 3 km von Vinci entfernten Geburtshauses da Vincis in Anchiano sowie ein Ausflug in die toskanischen Nachbarstädte.

Il Fondaccio – Toskana VINCI

Der Gutshof Nach dem Umbau der alten Scheune bietet Il Fondaccio eine wundervoll rustikale toskanische Atmosphäre. Bei der Renovierung wurde auf ortstypische Baustoffe geachtet. So stammen das Holz für die Tür- und Fensterrahmen, die handgefertigten Terrakottaböden und die geschmackvollen Keramikfliesen aus der Region.Auch der Einrichtung wurde viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die Möbel sind von Roberto, dem Besitzer des Gutshofs, in toskanischem Stil restauriert worden und geben jeder Wohnung eine ganz persönliche Note. Die fünf individuell gestalteten Ferienwohnungen bestehen aus einem Wohn- und einem Schlafraum, Kochzeile, Bad sowie einer eigenen Terrasse oder einem Bal-

kon. Mit ca. 45 qm Wohnfläche bieten sie Platz für 2–4 Personen. Überdachte Terrassen und schön bewachsene Laubengänge verbinden die Wohnungen mit dem Freigelände. Nur wenige Schritte entfernt befindet sich ein ca. 100 qm großer Swimmingpool. Mit seiner sonnigen Lage und dem Blick über die Hügel der Toskana ist dieser Ort ideal zum Ausspannen.Wer mag, kann im Fondaccio auch kaltgepresstes Olivenöl und Wein aus eigenem Anbau erwerben. Die nächstgelegenen Restaurants gibt es in Vinci und Cerreto Guidi.

Freizeit,Ausflüge Ausführliche Tipps zu Sehenswürdigkeiten und kulturellen Ereignissen in der Umgebung erhalten Sie vor Ort von der deutschsprachigen

Gästebetreuung. Il Fondaccio ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Mountainbiking in den Hügeln des Montalbano oder den Feuchtgebieten bei Fuecchio. Reitmöglichkeiten gibt es in der Nähe. Durch seine günstige Lage ist Il Fondaccio für Tagesausflüge nach Florenz, Pisa, Lucca, San Gimignano, Siena und Arezzo ideal geeignet. Hierfür empfiehlt sich ein Auto. Florenz erreicht man gut mit der Bahn.An das Meer bei Viareggio oder südlich von Livorno gelangt man in ca. 1,5 Stunden.Auf dem Anwesen selbst kann man es sich in völlig ungezwungener Atmosphäre einfach gut gehen lassen und das Tagesende auf der eigenen Terrasse mit Blick auf die untergehende Sonne genießen.

Das Licht der Toskana: In der Abendsonne entfaltet die Landschaft ihre ganze Schönheit.

MASSA MARITTIMA

LEISTUNGEN

• Übernachtung • Bettwäsche, Handtücher,Tischwäsche • Zusatzbett, bei Bedarf Kinderbett • Benutzung von Waschmaschine, Bügeleisen, Staubsauger • Endreinigung TERMINE UND PREISE

Preise pro Wohnung und Woche/ Verlängerungswoche Saison 1: 01.04. – 27.05.06 23.09. – 04.11.06

o 485/445

Saison 2: 27.05. – 01.07.06 26.08. – 23.09.06

o 635/595

Saison 3: 01. – 15.07.06 19. – 26.08.06

o 685/645

Saison 4: 15.07. – 19.08.06

o 750/710

In der Nebensaison auch Kurzaufenthalte möglich: ab 3 Tage für o 235;Verl.tag o 65 • Heizung nach Verbrauch (e1 pro Std.) • Haustiere o 15 SONSTIGES

• Bahnanreise bis Florenz, Mietwagen ab Florenz auf Anfrage • Wohnung „Limonaia“ ist rollstuhlgeeignet • Veranstalter ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de ·33


I TA L I E N

Aktiv-Urlaub auf dem Reiterhof

LEISTUNGEN

Übernachtung mit Frühstück TERMINE UND PREISE

Preise pro Person und Tag im Doppelzimmer, 3- oder 4-Bett-Zimmer

Scuderia Castello – Gardasee Zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Rad – die Landschaft rund um den Gardasee lädt zu vielseitigen Aktivitäten und Ausflügen ein.

Gemütliche Atmosphäre und ein traumhafter Seeblick zeichnen die „Scuderia Castello“ aus.

Urlaub im Naturpark Lassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie die Landschaft des Naturparks „Alto Garda“ (Oberer Gardasee). Die malerische Vielfalt lädt zu erlebnisreichen und erholsamen Ferien ein. Das Klima rund um den Gardasee ist mild und relativ trocken.Auf Grund seiner geografischen Lage zwischen Po-Ebene und Voralpen und der großen Wassermasse des Sees wird das Klima auch als „Sub-Mediterraneo“ (also Mittelmeer-ähnlich) bezeichnet. Es regnet hier seltener als an den anderen norditalienischen Seen. Dank des guten Klimas kann eine unglaubliche Pflanzenwelt gedeihen.

Zimmer mit Seeblick Der gemütliche Reiterhof „Agriturismo Scuderia Castello“ mit der lockeren, familiären Atmosphäre

34 · ReNatour

befindet sich ca. 200 Höhenmeter über dem Gardasee im kleinen Ort Gaino. Der Ausblick auf den ca. 3 km entfernten See ist fantastisch! Gaino liegt auf der Höhe von Toscolano Maderno auf der Westseite des Sees.Außer Pferden gibt es auf dem Hof Hühner, Kaninchen, Enten, Katzen und Hunde. Der Hof hat acht Zimmer, alle mit Seeblick, und mit Du/WC, Terrasse oder Balkon. Familien können in Drei- und Vierbettzimmern (mit Stockbett) wohnen.

Italienische Küche Gekocht wird typisch italienisch, auf Wunsch auch vegetarisch. Die regionalen Spezialitäten, der Wein, das Olivenöl und der Käse werden Sie ins Schwärmen bringen. Für das reichhaltige Frühstück und Abendessen oder für ein geselliges Beisammensein steht Ihnen ein

gemütlicher Aufenthaltsraum zur Verfügung. Die Scuderia ist der „Vereinigung Ökologischer Landwirtschaften mit touristischer Bewirtung“ angeschlossen.

Aktivitäten, Reiten Ob auf dem Wasser des Gardasees oder in den Bergen, ob auf dem Mountainbike oder zu Fuß – auch „Nicht-Reiter“ finden hier genügend Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Silvia und Giovanni geben Tipps zu Ausflügen, Bergwanderungen und MountainbikeExkursionen, und sie organisieren Bootsfahrten auf dem See. Der „Parco Alto Garda“ ist ein herrliches Wandergebiet. Es gibt Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden. Direkt vom Haus aus führt eine reizvolle Wanderung ins Valle delle Cartiere – immer am Fluss Toscolano entlang, über Holzbrü-

Vor- und Nachsaison 04.02.06 – 29.04.06 17.06.06 – 15.07.06 09.09.06 – 16.12.06

e 29

Hauptsaison 29.04.06 – 17.06.06 15.07.06 – 09.09.06 16.12.06 – 03.01.07

e 31

• Einzelzimmerzuschlag: e 6/Tag • Kinder (im Zusatzbett bei 2 Vollzahlern): Bis 5 Jahre frei, 6–11 Jahre e 15, ab 12 Jahre e 20 • Abendessen (ohne Getränke): Erw. e 15, Kind e 10 (bis 12 J.), nur vor Ort buchbar • Reiten ab 6 J. (bitte bei der Buchung anmelden). Ausritte: e 16 pro Std., Reitstunden: e 18 pro Std. • Details zu Reitunterricht/Reiterwochen auf www.renatour. de oder rufen Sie uns an! • Mountain-Bike:Verleih in Salo ca. e 11/Tag SONSTIGES

• Für Bahnanreise ab Bhf. Brescia weiter mit Bus bis Toscolano-Maderno (ca. 1 Std.) und von dort kostenlose Abholung. Preis für Abholung am Bahnhof Brescia auf Anfrage. • Veranstalter: ReNatour

cken, an GARDASEE alten Papiermühlen vorbei. Reitunterricht wird für PA D R U Kinder, Neueinsteiger,Anfänger und Fortgeschrittene in deutscher Sprache angeboten. Fortgeschrittene können an den Reiterwochen mit Trekkings teilnehmen. Mit Ihrem Gastgeber Giovanni können Sie täglich unter fachund ortskundiger Führung ausreiten. Das Reiten im Gelände begeistert mit seinen vielfältigen Möglichkeiten. Die Pferde sind gut trainiert, trittsicher und brav. Der Bus nach Toscolano verkehrt täglich dreimal.Von dort können Sie am See entlang mit öffentlichen Bussen weiterfahren.Von Maderno aus geht eine Fähre quer über den See. Zu Fuß ist der Gardasee in 45 Minuten erreichbar.


Sardisches Leben auf einem Bio-Hof

I TA L I E N

Die Inselwelt Sardiniens birgt zahlreiche Attraktionen: weiße Sandstrände, abwechslungsreiche Wanderwege und mediterrane Gebirgslandschaften.

Agriturismo auf Sardinien Traumstrände „Puderzuckerstrände“ werden die kilometerlangen, weißen Sandstrände auch genannt, die ausnahmsweise einmal nicht in der Karibik, sondern im Nordosten Sardiniens liegen. Der Landgasthof befindet sich in einem weiten Tal mit herrlichem Blick auf die Berge und ist von Feldern,Weiden und Wäldern umgeben.Vor allem das Frühjahr, wenn die Ginsterbüsche blühen, und der lange Herbst eignen sich für Wanderungen, Radtouren und Ausflüge. Der Sommer bietet sich für einen Badeurlaub an: Von Mai bis September regnet es so gut wie nie, und die nächstgelegenen Sandstrände sind nur wenige Autominuten entfernt.

Wohnen im Landgasthof Das Haus verfügt im ersten Stock über drei geräumige Familienzimmer mit Schlafgalerie sowie zwei Doppelzimmer, alle mit eigenem Bad. Für Familien bieten sich außerdem die drei Appartements (1–2 Schlafzimmer, Kochgelegenheit, Essplatz und Bad) im Erdgeschoss an, die alle zu einer gemeinsamen großen Terrasse führen. Die Halbpension verwöhnt die Gäste mit leckeren italienischen Gerichten.Aber auch regionale sardische Spezialitäten wie typische Fleischgerichte und Süßspeisen

kommen häufig auf den Tisch.Auf Wunsch wird vegetarisch gekocht. Kinder haben ihre Freude auf der großen Spielwiese am Haus oder mit den Pferden direkt nebenan auf der Koppel. Ein Spaziergang zum Stall, um Schweine und Hühner zu füttern, oder zum Kuhstall des Nachbarn, um frische Milch zu holen, gehört immer dazu. Mit auf dem Hof leben noch zwei freundliche Collies und mehrere Katzen. Man erreicht Sardinien nicht nur mit dem Flugzeug, sondern auch über verschiedene Fährverbindungen vom italienischen Festland (z. B. ab Genua oder Livorno).Vom Hafen/Flughafen in Olbia sind es dann nur noch 20 Kilometer in Direkt vom Hof aus gibt es zahlreiche Wander- und Reitwege.

Richtung Süden. In Padru, der kleinen Ortschaft nebenan (1,5 km), gibt es verschiedene Läden, Postamt, Bank,Apotheke und einen Tennisplatz. Für Ausflüge und die Fahrt zum Meer ist ein eigener Pkw oder Mietwagen erforderlich. Zu den nächsten Sandstränden fährt man nur ca. 15 Minuten. Ein erfrischender Bach, der im Hochsommer allerdings nur wenig Wasser führt, ist in zehn Gehminuten erreicht.

Wandern und Reiten Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, kann zahlreiche Ausflüge in die unmittelbare Umgebung mit einer herrlichen Weitsicht unternehmen. LEISTUNGEN

• Übernachtung • Halbpension, falls gebucht (Frühstücksbuffet, 3-GängeAbendessen inkl.Tischwein) TERMINE UND PREISE

Preise pro Person und Tag inkl. Halbpension Doppelzi./Appartement e 45 Familienzi.(mind. 3 Pers.) e 40 • Kinderermäßigung bei 2 Vollzahlern: unter 2 Jahren frei; 2–7 Jahre 50 %, 8–12 Jahre 30 % • Sonntags kein Abendessen (Preisnachlass wird bei Buchung berücksichtigt) • Endreinigungsgebühr im

Gut beschilderte Forstwege führen vorbei an schattigen Rastplätzen zu kleinen Quellen. Die Grotten und Nuraghen im Herzen Sardiniens sollte man sich ebensowenig entgehen lassen wie die wilde Bergeinsamkeit auf dem Hochplateau von Alà (25 km entfernt), wo noch frühzeitliche Kultstätten besichtigt werden können. Bei Erwachsenen und Kindern sind unsere abendlichen Spaziergänge beliebt, auf denen die Kinder auf ein oder zwei mitgeführten Pferden abwechselnd reiten können. Im 5 km entfernten Nachbardorf gibt es auf dem Reiterhof von Susi und Markus ein breites Angebot für Pferdefreunde: Unterricht auf dem Reitplatz,Wanderreiten in den Bergen,Ausritte am Strand sowie Ponyreiten für Kinder. Appartement: e 30 • Einzelzimmerzuschlag e 11 • Ohne Verpflegung (im August nicht buchbar):Appartement e 65 (bis 4 Pers.), Zustellbett e 10 • Reiten für Kinder: e 15/45 Minuten; geführte Ausritte für mind. 2 Pers. e 15 p.P./Stunde ★ Familien-Spar-Angebot (15.09. – 31.04.): 2 Erwachsene, 2 Kinder im Familienzimmer mit Halbpension e 100/Tag SONSTIGES

• Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Fährverbindungen, Fluganreise und Mietwagen (siehe auch S. 4/5) • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 35

★ FamilienSpar-Angebot: 4 Personen E 700/Woche inkl. HP


Meerblick und süditalienisches Lebensgefühl

I TA L I E N

Cilento – Sandstrände und Berge Italien jenseits touristischer Vereinheitlichung: Im Cilento haben sich die Dörfer ihren süditalienischen Charakter noch erhalten.

Strand und Kultur Silbrige Olivenhaine, grüne Hügel mit Feigenbäumen, jahrhundertealte Dörfer, feiner goldener Sandstrand, kobaltblaues, glasklares Meer und natürlich viel, viel Sonne – dies ist der Cilento, eine weitgehend unentdeckte Landschaft am Tyrrhenischen Meer. Das mittelalterliche Castellabate thront auf einer Bergkuppe in 280 m Höhe über der Bucht. Der fast autofreie Ort ist durchzogen von kleinen Gässchen und Treppen, die auf-

Die Pension Villa Carina: Wer die feine italienische Küche liebt, wird sich hier besonders wohlfühlen. Leckere Antipasti, diverse Meeresfrüchte und die Pizza aus dem Steinofen sind die Höhepunkte der Speisekarte.

und abführen, vorbei an uralten Häusern. Zum feinen Sandstrand in S. Maria sind es nur zehn Minuten mit dem Auto oder dem Linienbus, der regelmäßig fährt. Ein Fußweg führt in ca. 40 Minuten zum Strand – den Berg hoch dauert es etwas länger. Im kleinen Küstenort S. Maria gibt es verschiedene Geschäfte, Bank, Post, Restaurants und in San Marco einen schönen Fischerhafen. Möchten Sie Ihren Urlaub aktiv erleben? Kampanien hat einiges an

kulturellen und naturnahen Highlights zu bieten: Paestum und Pompeji,Vesuv und Solfatara, Palinuro und Padula. Bei der Wahl und Durchführung Ihrer Ausflüge berät Sie das Team vor Ort gerne. Ganz besonders beliebt sind die Ausfahrten mit unserem Boot: im klaren Wasser vor der Küste schnorcheln, an Deck in der Sonne liegen. Im Ort befinden sich Tennisplätze und Reitmöglichkeiten, auch Tauchkurse sind nach Absprache möglich.

Die Anreise Außer mit dem Pkw ist Castellabate mit der Bahn z.B. ab München sehr gut mit nur einmal Umsteigen in Neapel zu erreichen. Sie fahren abends los und sind am nächsten Tag um die Mittagszeit am Bahnhof von Agropoli, von wo Sie sich abholen lassen können.Vor Ort gibt es dank guter Bus- und Bahnverbindungen ausreichend Möglichkeiten, um auch ohne eigenes Auto mobil zu sein. Falls Sie mit dem Flugzeug anreisen, ist der

36 · ReNatour

nächste Flughafen in Neapel.Von dort geht’s mit Bus und Bahn oder dem Mietwagen weiter, oder Sie lassen sich abholen.

Pension „Villa Carina“ Im historischen Kern von Castellabate, am Ende einer kleinen privaten Allee liegt die Pension „Villa Carina“ mit dem hauseigenen Restaurant. Die fünf Einzel-, Doppelund Dreibettzimmer verfügen über Dusche und WC und haben teilweise einen kleinen Balkon.Wenn Sie mehr Platz haben möchten, können Sie auch eine der Dependancen mit 1 – 2 Schlafzimmern (drei Gehminuten zum Restaurant) inklusive Halbpension buchen. Liebhaber der feinen italienischen Küche kommen hier voll auf ihre Kosten. Unsere regional geprägte Speisekarte beinhaltet viele Meeresfrüchte, so dass wir auch für Gäste, die sich fleischlos ernähren, einiges zu bieten haben; spezialisiert haben wir uns auf „Antipasti“. Außerdem backen wir in den Sommermonaten Juli und August le-


Im historischen Dorf oder unten am Meer

I TA L I E N

zwei Außenduschen zum Sandabspülen.„Mare e Sole“ ist ideal für Familien mit Kindern, Sonnenanbeter und Strandliebhaber und empfiehlt sich aufgrund der „praktischen“ Lage für Leute, die einen autofreien Urlaub verbringen möchten. Es gibt drei Wohnungen vom Typ „deluxe“; jeweils auf der oberen Ebene der Häuser gelegen. Sie sind für maximal sechs Personen angelegt und verfügen über einen großen Wohnraum mit Küchenzeile und Essplatz, zwei Doppelzimmer (eines davon teils mit Etagenbett), Bad mit Dusche/WC. Im Wohnraum befindet sich ein weiteres ausziehbares Doppelbett. Die möblierte Meerblickterrasse hat eine Größe von über 100 qm. Typ „comfort“ (9 Wohnungen) für maximal sechs Personen unterscheidet sich vom Typ „deluxe“ durch die Größe der Terrassen oder Freisitze, ihre Ausmaße variieren bei den einzelnen Wohnungen von etwa 6 qm bis 30 qm. In zwei Wohnungen gibt es statt des Etagenbetts zwei Einzelbetten; eine Wohnung verfügt über zwei Bäder mit Dusche/WC und ist rollstuhlgerecht.

ckere Pizza im Steinofen. Morgens gibt es ein tolles Frühstück, abends ein 4-Gänge-Wahlmenü.

Ferienwohnungen „Villa Miceli“ Ungefähr 15 Gehminuten von der Villa Carina entfernt befindet sich dieses Haus mit insgesamt vier Wohnungen in einer ruhigen Lage. Jede der Dreizimmer-Wohnungen (bis 5 Pers., ca. 50 qm) verfügt über einen Wohnraum mit Kochnische und Essplatz (Sat-TV), Bad mit Dusche/WC, ein Doppelzimmer und ein Kinderzimmer mit 2– 3 Betten.Auf beiden Ebenen verlaufen rund ums Haus, mit weitem Blick über die Landschaft zum Meer großzügige und möblierte Terrassen mit Außenduschen (Bushaltestelle zum Strand 600 m). Die Wohnungen der Villa Miceli sind besonders beliebt bei Familien mit Kindern, die viel im Freien ungefährdet spielen wollen, und bei Gästen, die die umliegende, unverbaute Natur schätzen.

Ferienwohnungen „Mare e Sole“ In spektakulärer Panoramalage und direkt am Sandstrand – ohne störende Strandstraße dazwischen – liegen die drei Natursteinhäuser mit insgesamt 14 Wohnungen. Die gesamte Anlage ist erst im Sommer 2004 innen und außen renoviert und modernisiert worden. Sie finden guten Wohnkomfort mit schönen Terrassen, eine herrliche Lage und Meerblick, so weit das Auge reicht.Alle Wohnungen verfügen außerdem über SAT-TV mit deutschen Programmen, DVDPlayer und Telefonanschluss. Der öffentliche Bus fährt direkt am Eingangstor zur Anlage vorbei. Das Zentrum von S.Maria, Einkaufsmöglichkeiten und die Fußgänger-

Villa Miceli: Viele Pflanzen, viel Platz und ein gigantischer Ausblick.

zone liegen nur 500 m entfernt. Abgeschlossene Autostellplätze befinden sich auf dem Grundstück. Auf dem Gelände gibt es eine Waschmaschine, die Sie gegen Gebühr nutzen können. Der Zugang zum Strand geht über eine private Treppe; auf dem Platz davor gibt es LEISTUNGEN

• Villa Carina/Dependancen: Übernachtung mit Halbpension • Villa Miceli/Mare e Sole: Übernachtung mit Selbstversorgung • Strom,Wasser, Gas, Bettwäsche, Handtücher (nur Mare e Sole), Endreinigung • deutsche Ansprechpartnerin vor Ort TERMINE UND PREISE

Mare e Sole: Eine fantastische Lage und stilvolle, gepflegte Atmosphäre.

Typ „classic“ für maximal vier Personen gibt es zweimal und beide liegen auf der unteren Ebene. Sie haben neben dem oben beschriebenen Wohnraum und Bad mit Dusche/WC nur ein Doppelzimmer. Der möblierte Freisitz hat eine Größe von über 50 qm.

• Kinderermäßigung (Villa Carina): unter 2 Jahre gratis, 2–11 J. 50 %, 12–15 J. 20 %; Dependancen 2 – 11 J. 20 %, 12 – 15 J. 10 % • nur Frühstück - e 5/Tag • Einzelzimmer + e 8/Tag • Dependancen mit HP + e 5/Tag • Babybett e10/Woche • Handtücher klein e 1,50; mittel e 2; Strandtuch e 2,50; 3 Geschirrtücher e 2,50 (bitte bestellen!) • Haustiere e 12/Woche

Preise pro Wohnung und Woche SONSTIGES

Mare e Sole A Classic e 490 Comfort e 560 Deluxe e 690

B C D e 630 e 850 e 990 e 700 e 890 e 1100 e 840 e1100 e 1320

A: 01.04. – 26.05.06 30.09. – 27.10.06

B: 27.05. – 30.06.06 19.08. – 29.09.06

C: 01.07. – 28.07.06

D: 29.07. – 18.08.06

Villa Carina p. P./Tag

A

B

C

D

e 45

e 48

e 50

e 52

V. Miceli

e 350

e 400

e 520

e 540

A: 01.01. – 07.04.06 14.10. – 22.12.06

B: 08.04. – 14.07.06 02.09. – 13.10.06 23.12. – 05.01.07

C: 15.07. – 04.08.06

D: 05.08. – 01.09.06

• Bahnanreise:Wir empfehlen die Anreise im Schlafoder Liegewagen ab München (ca. 21 Uhr am Vortag) nach Neapel; weiter mit Regionalbahn bis Agropoli (an ca. 13.30 Uhr; zurück ca. 16.30 Uhr, Ankunft München ca. 8.30 Uhr). Preis auf Anfrage. Transfer Agropoli-Castellabate-Agropoli e 40. • Flugpreise auf Anfrage.Transfer Flughafen Neapel– Castellabate–Flughafen Neapel e 180 (max. 4 Pers.) • Mietwagen auf Anfrage • Mehr Infos zu Ferienwohnungen in und um Castellabate auf www.renatour.de oder auf Anfrage. • Möchten Sie den Cilento zu Fuß entdecken? Reisen dazu finden Sie auf den Seiten 38– C A S T E L L A B AT E 40! • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 37


I TA L I E N

Zu Fuß einen neuen Nationalpark entdecken

Wanderwochen im Cilento Berge und Meer: Der neue Nationalpark „Cilento“ begeistert Sonnenanbeter und Naturliebhaber.

Die Piazza in Castellabate ist ein beliebter Treffpunkt.

Wandern in Süditalien Feine Sandstrände, schroffe Steilküsten, wilde Bergwelt, uralte Dörfer, antike Ausgrabungsstätten, tiefblaues Meer und viel Sonne – das ist der Cilento, Italiens jüngster Nationalpark am Tyrrhenischen Meer. Hier kann man oft von Ostern bis in den Herbst hinein baden. Im Frühjahr ist die Blütenpracht allgegenwärtig: vom Affodill zur Zistrose: Ständig werden Sie von neuen Blumen überrascht. Im

38 · ReNatour

Herbst reifen die Früchte des Erdbeerbaums, sprießen die zarten Neapolitanischen Alpenveilchen, und die Pilze schießen aus dem Boden. Sie wohnen im historischen Kern von Castellabate in der Pension Villa Carina oder in einer der Dependancen; bei den Reisen mit 14tägiger Dauer für die letzten drei Tage in den sehr gepflegten und großzügigen Ferienwohnungen Mare e Sole direkt am Sandstrand

von St. Maria (siehe auch S. 36/37). Die feine italienische Küche und die Wiederentdeckung cilentanischer Spezialitäten liegen uns besonders am Herzen.Wir verwenden nur frische Fische und Meeresfrüchte sowie reif geerntetes Obst und Gemüse der Saison!

Berge und Meer Die im Programm angegebenen Zeiten beziehen sich auf die reine Wanderzeit. Meist fahren wir mit

dem Bus zurück nach Castellabate. Samstag: Mittags ankommen und entspannen in Castellabate bei einem Glas Wein mit typischer „Spaghettata“. Beim Abendessen besprechen wir dann die Unternehmungen der nächsten Tage. Sonntag: Nach einem kleinen Rundgang durch Castellabate führt die Wanderung über sanfte Hügel meist bergab.Vom Ortsteil Casale haben wir einen „PostkartenBlick“ auf das historische Castellabate. Gehzeit ca. 3,5 Stunden. Montag: Nach dem Abstieg zum Meer wandern wir am Kamm des „Vallone Alto“ entlang hinauf in die Kiefern- und Pinienwälder um den Monte Licosa. Dort genießen wir den spektakulären Rundumblick. Durch die vielfältige mediterrane Macchia mit Ginster, Zistrose, Myrte und Mastix geht es wieder Richtung Meer. Gehzeit ca. 3,5 Stunden. Dienstag: Auf einer Büffelfarm – der einzigen biologisch geführten in ganz Kampanien – kosten wir leckere Käsespezialitäten sowie Eis und Joghurt aus Büffelmilch! Zweiter Höhepunkt des Tages sind die Tempel der antiken griechischen Stadt Paestum. Mittwoch: Diesen Tag genießen wir alle als Ruhetag. Donnerstag: Den Berg hinunter zum Hafen von St. Marco geht es weiter Richtung Punta Licosa, vorbei an schicken Villen betuchter Leute.Am Kap picknicken wir unter den windgebeugten AleppoKiefern. Der Küstensaumpfad führt uns am Meer entlang nach Ogliastro Marina. Gehzeit ca. 3,5 Stunden. Freitag: Wir wandern am Strand entlang zum nördlichen Ende von Lago. Der kurze Anstieg Richtung Punta Pagliarola ist gleich geschafft, weiter geht’s durch die Natur zur Ruine des Klosters St. Giovanni.Vom Picknick gestärkt wandern wir durch einen kühlen Wald und gelangen zur Baia Trentova bei Agropoli.Auf dem Rückweg hoch über dem Meer haben wir fantastische Ausblicke an jeder Ecke! Gehzeit ca. 5 Stunden. Samstag: Nach dem Frühstück Abreise bzw. Zeit zur freien Verfügung bei 14-Tages-Terminen. In St. Maria gibt es zum Beispiel den tra-


Geschichte erleben, Bootstouren, Wandern

I TA L I E N

LEISTUNGEN:

• 7 (11) Übernachtungen im Doppelzimmer mit Balkon in der Pension mit eigenem Bad oder in den Dependancen (1–3 Gehminuten zur Pension; teilweise mit Wohnraum und Balkon, geteiltes Bad bei 2-Zimmer-Appartements) • 7 (11) x Frühstück und 4-Gänge-Abendmenü nach Wahl • 4 geführte Wanderungen mit Picknick • Besuch der Büffelfarm mit Imbiss • Besuch der Ausgrabungsstätte von Paestum mit Führung • alle Transporte mit öffentlichen oder gecharterten Bussen bei 14-Tages-Termin außerdem: • 3 Übernachtungen im DZ der Strandappartements; inkl. Sonnenschirm und Liegen am Strand; Gepäcktransport zu den Appartements • 2 geführte Wanderungen mit Lunch-Paket • Boots-Tour

Diese Reise wurde von GeoSaison mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.

TERMINE UND PREISE

Beliebt ist die Bootstour bei der 14-Tages-Reise.

ditionellen Wochenmarkt, der zum Bummeln, Erkunden und Einkaufen einlädt. Weiteres Programm der 14-TagesTermine: Sonntag: Heute fahren wir mit dem Gemeindebus nach Ogliastro Marina und wandern über den Strand gen Süden in luftige Höhen: Von den Ausblicken auf das kobaltblaue Meer zu unseren Füßen geht es dann Richtung Landesinnere in das kleine Dorf Montecorice, wo die Einwohner sogar jede Katze persönlich kennen. Nach der wohlverdienten Erfrischung in der Dorf-Bar fahren wir mit dem Bus wieder nach Castellabate. Die liebevoll bereiteten Picknicks verwöhnen mit cilentanischen Spezialitäten.

Montag: Erst einmal ausschlafen … Am späten Vormittag geht’s dann aufs Meer zum Schnorcheln und Baden – mit Blick auf Capri und die Costa d’Amalfi – Seemannsimbiss inklusive. Dienstag: In etwa halbstündiger Busfahrt erreichen wir S. Mauro Cilento, den Ausgangspunkt unserer etwa vierstündigen Wanderung zum Monte Stella, dem höchsten Berg der Umgebung.Aus 1130 Metern Höhe genießen wir bei klarer Sicht einen fantastischen Rundumblick auf den Cilento. Zurück geht es mit dem Bus in etwa vierzigminütiger Fahrt. Mittwoch bis Freitag: Erholung mit freier Zeiteinteilung in den Strandappartements. Samstag: Abreise nach dem Frühstück.

Anreise Wir empfehlen die Bahnanreise. Castellabate ist ab München gut zu erreichen – nur einmal Umsteigen in Neapel und ein kurzer Transfer Agropoli-Castellabate sind nötig. Der nächste Flughafen ist Neapel; weiter mit der Bahn (1,5 Stunden) bis Agropoli. Ein herrlicher Blick von der Pension ins Hinterland.

(1)* (2) (2a) (3) (3a) (4) (5)* (5a) (6)* (7)* (7a) (8) (9)* (9a) (10)

Sa. 01.04. – Sa. 08.04.06 Sa. 08.04. – Sa. 15.04.06 Sa. 08.04. – Sa. 22.04.06 Sa. 29.04. – Sa. 06.05.06 Sa. 29.04. – Sa. 13.05.06 Sa. 20.05. – Sa. 27.05.06 Sa. 03.06. – Sa. 10.06.06 Sa. 03.06. – Sa. 17.06.06 Sa. 10.06. – Sa. 17.06.06 Sa. 02.09. – Sa. 09.09.06 Sa. 02.09. – Sa. 16.09.06 Sa. 16.09. – Sa. 23.09.06 Sa. 30.09. – Sa. 07.10.06 Sa. 30.09. – Sa. 14.10.06 Sa. 14.10. – Sa. 21.10.06

e e e e e e e e e e e e e e e

649 649 1179 649 1179 649 649 1179 649 649 1179 649 649 1179 649

C A S T E L L A B AT E

• Einzelzimmer + e100 (7 Tage), + e150 (14 Tage) • Pensionszimmer ohne Balkon – e 50 p. P. • App.-belegung mit nur 2 Pers. (1 Schlafzi.) e 50 p. P., mit 2 Pers. (2 Schlafzi.) e 100 p. P., mit 1 Pers. e 150 • Verlängerungstag im DZ inkl. HP: e 45 bis e 52; siehe S. 36/37. • Anreise:Wir empfehlen die Anreise im Schlaf- oder Liegewagen ab München (ca. 21 Uhr am Vortag) nach Neapel; weiter mit Regionalbahn bis Agropoli (Ankunft ca. 13.30 Uhr; zurück ca. 16.30,Ankunft München ca. 08.30 Uhr am Folgetag) Preis auf Anfrage. Flug: Preise auf Anfrage • Transfer-Kosten (jeweils für max. 4 Personen): ab/an Flughafen Neapel e 180; ab/an Bahnhof Agropoli e 40 * „Entspannung plus“ vor Ort buchbar; z.B. 5 × 90 Minuten ca. e 70 SONSTIGES

• Anforderungen: Unsere Wanderungen sind leicht bis mittelschwer, wobei öfters Steigungen zu bewältigen sind (maximal von 0 auf 356 m); die reine Wanderzeit liegt zwischen 3,5 und fünf Stunden. Eine mittelgute Kondition wird vorausgesetzt. • halbe DZ vorbehaltlich Gegenbuchung • TeilnehmerInnen: mind. 6, max. 14 • Veranstalter: ReNatour

Immer wieder führt uns der Weg hinunter ans Meer.

Entspannung plus! Zeit haben und sich von herzlichen Menschen verwöhnen lassen: Vertiefen Sie mit unserem Yoga-Programm die Erholung für Körper und Sinne.Alle, für die Yoga neu ist, werden sich wundern, warum sie nicht schon früher damit angefangen haben (bei einigen Termin vor Ort gegen Aufpreis buchbar).

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 39


I TA L I E N

Den Cilento auf eigene Faust erwandern MONTEROSSO

Mare e Monti – Cilento individuell Romantische Winkel

Das urige Castellabate ist Anfangs- und Endstation der Wandertour.

Feine Sandstrände, schroffe Steilküsten, wilde Bergwelt, uralte Dörfer, antike Ausgrabungsstätten, tiefblaues Meer und viel Sonne – das ist der Cilento. Das mittelalterliche Castellabate (UNESCO-Weltkulturerbe) mit seinen romantischen Gassen und Winkeln bildet die Anfangs- und Endstation einer außergewöhnlichen Etappen-Wandertour durch den Nationalpark Cilento: Wandern in unverbrauchter Natur und Genuss für alle Sinne.

Die kilometerlangen Sandstrände und das mediterrane Farbspiel sind perfekt: Die üppiggrüne „macchia mediterranea“ geht über in den hellen, feinen Sand, der sich am klaren Blau des Meeres kräuselt. Olivenhaine ziehen sich auf alten Terrassen die Hänge hinauf – Ihren persönlichen Lieblingsplatz für Ihr Picknick mit Blick aufs Meer werden Sie bestimmt bald finden. Nicht nur zum Essen verweilen Sie gerne; vielleicht finden Sie die Muße für die eine oder andere Mal-Skizze, für ein spontanes Gedicht oder einfach für ein Schläfchen im Schatten. Lassen Sie sich überwältigen von der Schönheit des Cilento!

Unbeschwert unterwegs Sie übernachten in gastfreundlichen, landestypischen Häusern in schöner Lage mit besonderem Flair. Die landestypische Küche bietet viel Fisch und Meeresfrüchte.Wer keinen Fisch mag, bitte bei Buchung der Reise angeben. Sie wandern von Unterkunft zu Unterkunft mit einem leichten Tagesrucksack, Ihr Hauptgepäck wird transportiert. 1. Tag: Empfangen werden Sie mit einem Vier-Gänge-Menü in einem netten Restaurant in Castellabate. 2. Tag: Allora, andiamo! Zunächst führt Ihr Weg über Treppen und enge Gassen durch das Herz von

40 · ReNatour

Castellabate hinunter zum Strand. Zeit für ein erfrischendes Bad! Weiter geht es über das malerische S. Marco zum Kap Licosa, wo sich schon Odysseus von den Sirenen betören ließ, und nach Ogliastro Marina, einem kleinen verschlafenen Dorf am Meer. 3. Tag: Vom langen Sandstrand führt der Weg hoch über dem Meer zu den Ripe Rosse. Durch die alten Pinien, die am Hang festzukleben scheinen, gibt es immer wieder spektakuläre Ausblicke auf das kobaltblaue Meer.Wieder angekommen auf Meeresniveau führt die Wanderung weiter direkt an der Küste entlang in das zauberhafte Dorf Agnone. 4. Tag: Der Weg führt vorwiegend durch offenes Gelände und die Ausblicke – mal hoch oben, mal in Ufernähe – sind immer fantastisch. Entspannen Sie sich heute Abend in einem „agriturismo“ mit Blick auf Acciaroli, dem Küstendorf, das Hemingway eine Zeit lang seine Heimat nannte. 5. Tag: S. Mauro Cilento in 560 Meter Höhe ist das Ziel.Wilde Orchideen und viele Pflanzen machen diese Wanderung im Frühjahr zu einem besonderen Naturerlebnis. LEISTUNGEN:

• 6 Übernachtungen in gastfreundlichen, landestypischen Häusern mit besonderer Lage und besonderem Flair • 6 × Frühstück und Abendessen • 5 üppige Lunchpakete für die Wanderungen • Transfer vom Monte Stella nach Castellabate • Gepäcktransport zwischen den Etappen • Ausführliches Karten- und Infomaterial für die Wanderungen (muss am Ende der Tour wieder abgegeben werden) • Farb-Infos zur Pflanzenwelt zum Selbersuchen in der Natur TERMINE UND PREISE:

Die Touren sind täglich buchbar in den Zeiträumen 18.03. – 10.06.2006 und 09.09. – 21.10.2006; während der Oster- und Pfingstferien jedoch nur auf Anfrage. Preis e 579 • Einzelzimmer + e 90 • Verlängerungstage ohne Wandern siehe S. 36/37 • Wir empfehlen die Anreise im Schlaf-/Liegewagen ab München (ca. 21 Uhr am Vortag) nach Neapel; weiter mit der Regio-

6. Tag: Der Monte Stella mit seinen C A S T E L L A B AT E 1.130 m ist der höchste Berg der Umgebung und birgt der Sage nach Silber und Gold.Von hier oben genießen Sie einen spektakulären Ausblick: Castellabate und die Monti Alburni im Landesinneren, die Amalfi-Küste und Capri am Meereshorizont, das Kap von Palinuro im Süden – und an ganz klaren Tagen bis nach Kalabrien oder gar Sizilien! 7. Tag: Das Programm endet mit dem Frühstück – es sei denn, Sie hängen noch ein paar Tage dran...

Traditionen erhalten: Zwischen den uralten Mauern einiger Dörfer im Cilento scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. nalbahn bis Agropoli (Ankunft ca. 13.30 Uhr; zurück ca. 16.30 Uhr,Ankunft München ca. 8.30 Uhr am Folgetag). Preise auf Anfrage. Transfer Agropoli-CastellabateAgropoli e 40. Flug: Preise auf Anfrage. SONSTIGES:

• Anforderungen: Die deutschsprachige Tourleitung überreicht Ihnen vor Ort Ihr InfoPaket mit Wanderkarten,Wegbeschreibungen und nützlichen Hinweisen. Die Wanderungen sind leicht bis mittelschwer und für jeden mit mittlerer Kondition gut zu bewältigen. Die reine Wanderzeit variiert von 3 bis 6 Stunden; es gibt also viel Zeit für Pausen und Badestopps. Die Wanderungen führen öfter durch offenes Gelände, so dass eventuell mit starker Sonneneinstrahlung zu rechnen ist. Bei manchen Wander-Etappen gibt es abkürzende bzw. verlängernde Variationsmöglichkeiten. • Reisebeginn in Castellabate ist ab 16.30 Uhr; Reiseende in Castellabate nach dem Frühstück • Veranstalter: ReNatour


Eine Küstenwanderung von Dorf zu Dorf

I TA L I E N

Pittoreske Dörfer Zwischen Genua und La Spezia erstreckt sich die Steilküste der levantischen Riviera. In tiefen Felseinschnitten oder eng an den Berg gebaut liegen hier Dörfer mit malerischen Häfen und verwinkelten Altstädten. Sie befinden sich inmitten einer Landschaft mit steil aufragenden Bergen, dicht bewachsen mit Steineichen, Pinien, Olivenbäumen und Ginster. Die fünf Dörfer der Cinque Terre „kleben“, in Buchten und auf Felsnasen gebaut, am Fuß der hohen Steilküste.Aufgrund ihrer ungewöhnlichen Lage waren sie lange nur zu Fuß oder mit dem Schiff zu erreichen.Auch jetzt noch sind sie größtenteils nur durch eine Bahnlinie und alte Maultier- und Fußpfade verbunden. Diese Abgeschiedenheit hat dazu beigetragen, dass sie sich bis heute ihren Charme erhalten konnten. Unsere Tageswanderungen führen durch die kleinen Küstenorte der Cinque Terre und ihre wundervoll abwechslungsreiche Landschaft. Dazwischen bleibt reichlich Zeit für kulinarische Entdeckungen in den kleinen HafenRestaurants, für duftenden Cappuccino oder einen „vino rosso“ auf der Piazza. Sie wohnen in Corniglia, dem ursprünglichsten Dorf der Cinque Terre. Carla und Marina haben ihre ehemaligen Elternhäuser mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und in komfortable Pensionen verwandelt. Beide Häuser verfügen jeweils über vier Zimmer mit modernem Bad/WC und TV sowie einer Terrasse mit schöDörfer mit malerischen Häfen und verwinkelten Altstädten laden zum Verweilen und Bummeln ein.

Das CinqueTerre-Örtchen Vernazza – teilweise auf einem Felsenrücken ins Meer gebaut – gilt als schönstes Dorf in der Region.

Wanderparadies Cinque Terre – Ligurien nem Panoramablick. Das Frühstück wird im gemütlichen Café auf der Piazza serviert, das Abendessen mit Wahlmenü nehmen Sie im Restaurant „La Posada“ ein, von dessen Terrasse Sie einen traumhaften Blick über das Meer haben.

Die Wanderung Freitag: Mit dem Nachtzug geht es im Liegewagen via Basel nach Mailand. Samstag: Ankunft am Mittag in dem schönen Städtchen Corniglia. Anschließend eine kleine Wanderung zum Eingewöhnen. Sonntag: Unsere Rundwanderung führt durch die Terrassenlandschaft oberhalb von Vernazza und zum Bergdorf Santo Bernardino. Montag: Von Corniglia aus wandern wir durch eine Landschaft mit Weinterrassenfeldern und traumhaften Aussichten auf die Küste. Über einen Höhenweg erreichen wir das Örtchen Volestra und steigen anschließend zum Meer ab. Über den berühmten Felsenpfad Via dell’Amore spazieren wir dann nach Riomaggiore. Dienstag: Von Corniglia aus oberhalb der Küste gehen wir nach Vernazza.Am Hafen trinken wir Espresso auf der Piazza.Von hier geht es weiter nach Monterosso. Mittwoch: Heute wandern wir auf der Halbinsel vor La Spezia.Von Riomaggiore aus führt ein Höhenrücken bis nach Portovenere – mit

innere nach Levanto. Samstag: Bis nachmittags haben wir noch Zeit „arrivederci“ zu sagen und die letzten Postkarten zu schreiben.

herrlicher Aussicht auf die Riviera de Levante. Donnerstag: Heute ist kein Programm vorgesehen. Es besteht die Möglichkeit zu einer Wein- und Limoncinoprobe (= Limonenlikör) im Weinkeller eines der besten Restaurants der Cinque Terre. Sie haben Zeit zum Ausruhen, Baden oder zu kleinen Wanderungen. Freitag: Über Monterosso geht es über einen Höhenweg ins Landes-

Die An-/Abreise Wir empfehlen die Anreise im Nachtzug von Mannheim (jeweils am Freitagabend um circa 23.30 Uhr) über Basel nach Mailand und weiter nach Corniglia. So können Sie schon während der Anreise einige Ihrer Mitreisenden kennen lernen. Die Abreise ist am Samstag um circa 16 Uhr.Am Sonntagmorgen kommen Sie in Mannheim an.

LEISTUNGEN

• Transfers vor Ort im Rahmen des Nationalpark-Passes • 7 × Übernachtung im 2-Bett-Zimmer mit Du/WC • 7 × Frühstücksbuffet und 2-gängiges Abendessen • begleitete Wanderungen • Nationalpark-Pass TERMINE UND PREISE Sa. 01.04. – Sa. 08.04.06 e Sa. 08.04. – Sa. 15.04.06 e Sa. 15.04. – Sa. 22.04.06 e Sa. 06.05. – Sa. 13.05.06 e Sa. 20.05. – Sa. 27.05.06 e Sa. 10.06. – Sa. 17.06.06 e Sa. 30.09. – Sa. 07.10.06 e Sa. 07.10. – Sa. 14.10.06 e Sa. 14.10. – Sa. 21.10.06 e Sa. 21.10. – Sa. 28.10.06 e

679 729 729 699 699 699 679 679 679 679

• Fahrkarte für die Bahnfahrt Basel–Corniglia u. z. (inklusive 4er-Liegewagen auf der Strecke Mannheim–Mailand und zurück) + e 160 p. P. • 2-Bett-Zimmer als Einzelzimmer + e 210 (bei Beginn am

08.04. und 15.04. + e 235 • vor Ort zu zahlen:Verpflegung tagsüber und Getränke;Weinund Limoncinoprobe + e 15 SONSTIGES

• Anforderungen: Die Wanderungen erfordern eine normale Kondition,Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Die Länge der einzelnen Tagestouren liegt zwischen 8 und 22 km. • preisgünstige Anschlusstickets ab Ihrem Heimatbahnhof siehe S. 4/5 • TeilnehmerInnen: mind. 7, max. 15 • bei Eigenanreise: Reisebeginn Samstag 13 Uhr, Reiseende Samstag 11 Uhr • Veranstalter: Natours

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 41


I TA L I E N

Den Winter im Piemont erleben

Ski-Touren im Maira-Tal Das Maira-Tal strahlt eine unglaubliche Ruhe aus. Die Fernblicke sind atemberaubend.

Immer wieder passieren wir verlassene Dörfer, die an frühere Zeiten im Tal erinnern.

Geführte Skitouren Im Maira-Tal erwartet den Skitourengeher und Naturliebhaber die nahezu unberührte Hochgebirgslandschaft der Cottischen Alpen, die weitab vom Massentourismus liegen. Das Maira-Tal hat sich, genauso wie die benachbarten Täler, seinen ursprünglichen Charakter bewahrt. Dies gilt auch für seine Kultur – hier wird in den mittleren und oberen Talbereichen noch okzitanisch, eine eigene romanische Sprache, gesprochen. Die Dörfer bestehen aus alten Bauernhäusern mit Steindächern, einige sind mit runden Säulen abgestützt, ein Charakteristikum der Architektur im Maira-Tal.

Einsame Seitentäler In dem alten und kleinen Ortsteil Vernetti di Marmora im MarmoraSeitental liegt auf 1223 Meter un-

sere Unterkunft „Locanda Occitana Ceaglio“, umgeben von einem imposanten Hochgebirgspanorama. Die Zimmer in diesem typischen „posto tappa“ sind einfach, aber gepflegt, teilweise mit DU/WC.Von hier aus erkunden wir unter der fachkundigen Leitung von Giulio Beuchod, seit 1986 staatlich anerkannter Bergführer aus Turin und ein hervorragender Kenner der Region, das Maira-Tal auf verschieden langen Skitouren (leicht bis mittelschwer). Der Geograph Michael Kleider, der sich seit 2000 mit der Region beschäftigt, begleitet die Reise und steht bei Fragen und Problemen gerne zur Verfügung. Bei den Skitouren tragen Sie nur einen leichten Tagesrucksack, da das restliche Gepäck in der Unterkunft bleiben kann. Für unterwegs bekommen Sie ein Lunchpaket und zum Abendessen gibt es kulinarische Köstlichkeiten aus der berühmten piemontesischen Küche.Auch typisch okzitanische Gerichte wie die Polenta kommen bei den mehrgängigen Abendessen auf den Tisch.

Anforderungen Für die Tagesetappen ist mit reinen Aufstiegszeiten von 2,5 bis 3,5 Stunden zu rechnen, dazu kommt noch die Abfahrt, was eine gute

42 · ReNatour

Kondition erforderlich macht. Die Erkundung mehrerer Seitentäler wird durch eine kurze Autofahrt, die uns zum Ausgangspunkt der jeweiligen Etappe führt, möglich. Die Fahrten vor Ort werden von uns organisiert. Die Stundenangaben sind reine Aufstiegszeiten.

Im Tal angekommen freuen wir uns auf das Entspannen im Posto Tappa und das mehrgängige Abendessen in gemütlicher Runde.

Reise-Tagebuch

Samstag: Individuelle Anreise, Abendessen. Sonntag: Monte Giobert (von Preit LEISTUNGEN aus), 2435 Meter,Aufstieg: 3 Stun• 7 × Frühstück, mehrgängiges den, Höhenunterschied: 900 Meter. Abendessen Montag: Cima delle Serre (von • 6 × Lunchpaket Elva aus), 2384 Meter,Aufstieg: 2,5 • 7 × Übernachtung in Doppelzimmern Stunden, Höhenunterschied: 700 • Begleitung durch staatlich anMeter erkannten Bergführer Dienstag: Monte Nebin (von S. • wissenschaftliche Reisebegleitung Maria di Morinesio aus), 2516 • Transfer zum Ausgangspunkt Meter,Aufstieg: 3 Stunden, Höhender Tagesetappen und zurück unterschied: 1100 Meter • Infopaket mit Kartenmaterial • Lawinenausrüstung (SchauMittwoch: Punta Piovosa (von Tofeln, Lawinensuchgerät) losano aus), 2602 Meter,Aufstieg: 3,5 Stunden, Höhenunterschied: TERMINE UND PREISE 1100 Meter 25.02. – 04.03.06 Preis pro Person: e 799 Donnerstag: Bric Boscasso (von Einzelzimmer auf Anfrage Chialvetta aus), 2589 Meter,Aufstieg: 3,5 Stunden, HöhenunterSONSTIGES • individuelle Anreise; für Bahnschied: 1100 Meter reisende Sammeltransfer ab Freitag: Monte Rouissas (von LauCuneo nach Marmora setto aus), 2736 Meter,Aufstieg: • Je nach Schnee- und Wetter3,5 Stunden, Höhenlage sind Änderungen der Route oder Ausweichunterschied 1200 Meter M A I R A TA L touren in benachbarte Samstag: Individuelle Gebiete möglich bzw. Abreise nach dem nötig. • Bitte eigene Touren-AusFrühstück. rüstung mitbringen; Leih-Ausrüstung auf Anfrage. • TeilnehmerInnen: min. 5, max. 10 • Veranstalter: ReNatour


Hohe Berge und die beste Küche der Welt

Individuelle Wandertour Im piemontesischen Hochgebirgstal Valle Maira erwartet Wanderfans eine unberührte Natur- und Kulturlandschaft. Hier, im südlichsten Teil der Alpen, geht es auf Wanderwegen und Hochgebirgspfaden von Hütte zu Hütte – durch fast verlassene Bergdörfer, an klaren Seen vorbei, die vielen 3000er immer im Blick. Und: Die Wanderung führt von einem kulinarischen Höhepunkt zum nächsten.

I TA L I E N

Genusswandern im Piemont

Hüttentour mit Niveau Sie haben die Wahl zwischen einer neun- und einer sechstägigen Wandertour und übernachten in Berghütten (Posto Tappa) in Mehrbettzimmern. Eine warme Dusche gibt es immer, und die Verpflegung ist für eine Wandertour sicher einzigartig: Das mehrgängige piemontesisch/italienische Abendessen bietet kulinarische Leckerbissen. Zum Mittagessen bekommen Sie ein Lunch-Paket, das Frühstück ist italienisch. Beim Wandern tragen Sie nur einen leichten Tagesrucksack. Ihr restliches Gepäck wird mit dem Gepäckbus transportiert. Für die Tagesetappen müssen Sie mit reinen Gehzeiten zwischen 2,5 und 6,5 Stunden rechnen. Die Route führt über leichte bis mittelschwere Wege. Eine mittlere Kondition ist erforderlich.

Hochgebirge Während der Tagesetappen bleibt viel Zeit, um diese vergessene und durch die Arbeit unzähliger Berg-

Im piemontesischen Hochgebirgstal Valle Maira erwartet Wanderfans eine beeindruckende Natur- und Kulturlandschaft.

bauerngenerationen geprägte Hochgebirgslandschaft zu erwandern. Die Percorsi Occitani – der Maira-Wanderweg – werden durch den Verein der Hüttenwirte verwaltet und gepflegt. Der Weg ist gut markiert und nicht gefährlich. Da er aber teilweise hochalpin verläuft, sind entsprechendes Schuhwerk (Trekkingschuhe), ein guter Rucksack und warme Ersatzkleidung notwendig. Die Mitarbeiter des Centro Culturale Borgata San Martino sind Ihre örtlichen Ansprechpartner, wenn es auf der Wanderung Probleme geben sollte. San Martino ist der Ausgangsund, je nach gebuchter Etappen, der Endpunkt Ihrer Wanderungen.

9-Tages-Tour

Das Valle Maira bietet schöne Wege und den Blick auf hohe Gipfel.

1. Tag: Ankunft Bahnhof Cuneo – öffentlicher Bus nach Stroppo – Transfer nach San Martino bzw. Pkw-Anreise bis San Martino 2. Tag: San Martino–Elva mit Besichtigung der berühmten Kirche von Elva (ca. 2,5 Std.) 3. Tag: Elva–Chiosso (15 Min. Autotransfer), Chiosso–Ussolo (ca. 6 Std.) 4. Tag: Ussolo–Campo Base/Chiappera (ca. 5,5–6 Std.)

LEISTUNGEN

• 8 (5) × Frühstück,Abendessen • 7 (4) × Lunchpaket • 8 (5) × ÜN in Mehrbettzimmern/Schlafräumen • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften • Tourenbeschreibungen mit Kartenmaterial • Museumseintritt TERMINE UND PREISE 9-Tages-Tour e 649 6-Tages-Tour e 429

• Kinderermäßigung auf Anfrage • Beginn ist jeden Freitag, Samstag oder Sonntag im Zeitraum von Ende Mai bis Ende Oktober möglich; bis Mitte Juni und im Oktober sonntags kein Bus! • Verlängerungstage in San Martino, Chialvetta und Finello möglich, Mehrbettzimmer inkl. Halbpension und Lunchpaket e 49/Person und Tag; bitte bei Buchung angeben! SONSTIGES

5. Tag: Campo Base–Chialvetta mit Besuch des Heimatmuseums; über den Colle Ciarbonet (ca. 4 Std.) oder über den Colle Enchiausa (ca. 6,5 Std.) 6. Tag: Chialvetta–Finello/Arata über Soleglio Bue (ca. 5,5 Std.) 7. Tag: Finello/Arata–Palent (ca. 4 Std.) 8. Tag: Palent–San Martino (ca. 4,5 Std.) 9. Tag: Reiseende nach dem Frühstück bei Pkw-Anreise. Bei Bahnanreise Transfer zum Mittagsbus um 16 Uhr (ca. 17 Uhr in Cuneo).

6-Tages-Tour Ende am 6. Tag nach dem Frühstück und nachmittags zurück mit öffentlichem Bus zum Bahnhof in Cuneo. Oder (falls Pkw in San Martino) mit dem öffentlichen Bus nachmittags nach Stroppo (ca. e 3) und weiter zu Fuß nach San Martino (ca. 1,5 Std.).

• Die Stundenangaben sind reine Gehzeiten. • Unterkünfte: Einfache Hütten mit Mehrbettzimmern oder Schlafräumen, Dusche/WC und Aufenthaltsraum • Bahnanreise bis Cuneo, dann Bus bis Stroppo • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 43

Die piemontesische Küche ist selbst im verwöhnten Italien für ihre vielen Spezialitäten und guten Weine berühmt.


ITALIEN

Die Landschaften Norditaliens: In sieben Tagen führt die Tour von den Alpen bis ans Meer.

Von Bozen nach Venedig Italiens Berühmtheiten Auf dem Weg von Bozen nach Venedig erleben wir die Vielfalt Italiens.Wir durchqueren die Weingärten Südtirols mit Blick auf die Dolomiten. Über Trient erreichen wir den Gardasee. Wir entspannen uns bei einer Schifffahrt längs des ganzen Sees.Am Ende des Gardasees wechseln wir ins Veneto. All die berühmten Städte Italiens breiten sich vor uns aus – Verona,Vicenza, Padua und schließlich Venedig. Immer haben wir Zeit, Plätze und Bauwerke zu bewundern. Für Entspannung sorgt ein Bad in den Thermen von Abano.

Allein oder gemeinsam Auf der Piazza in Bozen: Die Tour führt durch zahlreiche sehenswerte italienische Städte.

Mit dem Rad von den Bergen ans Meer

Diese Tour wird als Gruppenreise oder als Individualtour angeboten. Wir radeln meist 50–70 km pro Tag. Die Strecke ist flach bis leicht hügelig, einzig anstrengendes Stück sind die „Monti Berici“.Auf den ersten Etappen sind wir vor-

44 · ReNatour

wiegend auf Radwegen unterwegs, südlich und östlich des Gardasees meist auf Wirtschaftswegen und Nebenstraßen, manchmal müssen wir hier jedoch auch befahrenere Straßen benutzen.Wir übernachten in ausgewählten Unterkünften. Bei der Gruppenreise ist ein 3-gängiges Abendessen inbegriffen. Unser Gepäck wird zwischen den Unterkünften transportiert.

Die Tour 1. Tag: Nach der individuellen Anreise treffen wir am Abend in Bozen die Reiseleitung und bekommen alle Informationen zur Tour. 2. Tag: Wir starten unsere Radtour in Bozen. Meist fahren wir an der Etsch entlang, teilweise durch die Obstgärten bis Salurn.Weiter geht es bis Trient mit seiner sehenswerten Altstadt. 3. Tag: Zunächst folgen wir wieder dem Flusslauf der Et s ch über Rovereto bis Mori. Nach kurzem Anstieg folgt die Abfahrt an den See. In Riva beginnt unsere Schifffahrt bis Sirmione oder Desenzano. 4. Tag: Über die sanften Veroneser Hügel fahren wir heute bis nach Verona. Bei einer Stadtführung (Gruppentour) können wir all die Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Festspiel-Arena,den Balkon der Julia oder die Stadtmauer besichtigen. 5. Tag: Heute steht für die Einzeltour die längste Etappe dieser Radreise auf dem Programm (per

Bahn Teilüberbrückung möglich; bei Gruppentouren Transfer nach San Bonifacio). Zuerst radeln wir noch in der Ebene, dann durch die Hügel der „Monti Berici“, mit einem wunderschönen Blick über die Stadt Vicenza. 6. Tag: Unser heutiges Etappenziel ist Abano Terme, einer der bekanntesten Kurorte der Apenninhalbinsel. Padua ist von Abano gut per Bus zu erreichen. Die heutige Etappe ist kürzer, so dass genügend Zeit bleibt, die Thermalbäder zu genießen. 7. Tag: Meist von sanftem Wind angetrieben radelt es sich leicht durchs Veneto, teils am Brentaradweg, in Richtung Meer. Unser Etappenziel ist Marghera/Mestre am Festland vor Venedig.Von hier aus gibt es gute Busverbindungen in die Lagunenstadt. Für die Gruppentouren ist eine Stadtführung

Das Licht, der Duft und die Farben Italiens begleiten die Radfahrer auf ihrer Tour von Bozen nach Venedig.

und ein Abendessen in Venedig organisiert. 8. Tag: Heute ist unser Abreisetag. Wir fahren entweder mit dem Kleinbus oder dem Zug nach Bozen zurück.Wer mag, kann seinen Urlaub in Venedig aber auch noch verlängern.

LEISTUNGEN

TERMIN E UND PREISE

Individuelle Tour • persönliche Toureninformation vor Ort • ÜN in 3- oder 4-Sterne-Hotels • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück • Gepäcktransfervon Hotel zu Hotel • bestens ausgearbeitete Routenführung • ausführliche Reiseunterlagen, Streckenbeschreibung • Wegbeschilderung • Schifffahrt am Gardasee • 7-Tage-Service-Hotline und ausführliche Toureninformation

Individuelle Tour Anreise: jeden Samstag vom 08.04.–21.10.06; zusätzlich jeden Sonntag vom 14.05.–17.09.06; ab 8 Pers. Sondertermin möglich

Gruppentour • Begleitung durch einen geschulten und landeskundigen Reiseleiter • Begleitbus während der gesamten Tour • ÜN in 3- oder 4-Sterne-Hotels • Frühstücksbuffet • mind. 3-gängiges Abendessen, meist in landestypischen Trattorien/Restaurants • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel • alle Eintritte und Führungen gemäß Programm • ausführliche Reiseunterlagen • Schifffahrt am Gardasee • Bahnfahrt Verona– San Bonifacio • Stadtführungen BOZEN in Verona TISENS und Venedig VENEDIG • diverse Stadtrundgänge

Gruppentour Samstag –Samstag: 15.04., 29.04., 13.05., 27.05., 03.06., 24.06., 15.07., 05.08., 26.08., 02.09., 16.09., 30.09. Grundpreis p. P. im DZ: Individuelle Tour e 685 Gruppentour e 898 • Einzelzimmerzuschlag: e 180 • Hochsaisonzuschlag (Juli,August): e 33 • Leihrad: e 55 • Auf Anfrage Zusatznächte möglich in Bozen (e 72 p. P./ DZ) und Venedig (individuell e 65 p. P. /DZ, Gruppe e 75 p. P. /DZ) SONSTIGES

• bei Autoanreise: Parkplätze in Bozen in der öffentlichen Hoteltiefgarage ca. e 10/Tag (Start individuell) bzw. e 60/Wo. in der videoüberwachten Hotelgarage (Start Gruppe), öffentliche Garage ca. e 57/Wo., keine Reservierung möglich (Bez. vor Ort), unbewachte Parkplätze außerhalb des Stadtzentrums. • Rücktransfer per Kleinbus nach Bozen (e 55 p. P. inkl. Rad), Bezahlung vor Ort, Reservierung erforderlich.Alternativ Rückfahrt mit der Bahn. • TeilnehmerInnen: mind. 8, max. 20 bei geführten Touren • Veranstalter: Euro Fun Touristik GmbH


Südtirol zu Fuß oder mit dem Pferd erleben

Urlaub auf historischem Bauernhof – Südtirol

I TALIEN

die Kleinen.In der Katharinenstube können Sie schmökern, der Törggelekeller erwartet Sie zu einem Glaserl Wein und die Kräutersauna lädt ein zum Wohlfühlen.

Landleben und Pferde

Zwischen Bozen und Meran Einst ließ sich der Adel auf dieser sonnigen Hochfläche zwischen Bozen und Meran nieder, heute verzaubern die klimatischen Vorzüge und landschaftlichen Reize dieser Gegend den Urlauber. Mittelalterliche Burgen liegen eingebettet zwischen imposanten Kastanienhainen und bunten Obstgärten, umrahmt von der mächtigen Bergwelt mit Hochalmen und Bergseen. Tisens bietet Das stilvoll restaurierte Bauernhaus stammt aus dem 14. Jahrhundert und steht unter Denkmalschutz.

Auf dem Bauernhof können Kinder und Erwachsene auf Haflingern Reiten lernen. Die Pferderasse stammt ursprünglich aus Südtirol.

neben vielen Wandermöglichkeiten einen neu errichteten Naturerlebnisweg, einen internationalen Filzkunstwanderweg mit Märchenfiguren und für größere Kinder auch die Möglichkeit zu klettern. Abenteuerlustige Kinder können bei einer Besichtigung der Burgruine Kasatsch ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Historisches Ambiente Seit Jahrhunderten befindet sich das denkmalgeschützte Bauernhaus aus dem 14. Jahrhundert im Familienbesitz.Bäuerliche Geschichte steckt in Mauern und Gewölben. Die stilvollen Ferienwohnungen sind mit hochwertigen Materialien, freundlichen Farben und viel Liebe zum Detail hergerichtet. Sie bieten reichlich Platz und Komfort. Zum Bauernhaus gehört ein Garten mit Liegewiese für die Großen und ein Spielplatz für

Wer in der Früh beim Pferdefüttern dabei ist und bei der Heuoder Aprikosenernte mithilft, bekommt authentische Einblicke ins Landleben.Wandern Sie mit auf unsere Alm im Ultental. Hier erwartet Sie eine zünftige Brotzeit. Im Ultental können Sie auch einen Kräuter-Biobauern besuchen. Kinder können dort im Heu hüpfen und beim Melken helfen. Unsere pferdebegeisterte Familie wird Sie in die faszinierende Welt der Haflinger einführen, die in Südtirol ihren Ursprung haben. Wir haben einen eigenen Reitplatz und vermitteln mit unseren drei Haflingerpferden und dem Pony gerne erste Reitkenntnisse. Geübte Reiter können Ausritte in die herrliche Landschaft unternehmen – der Hausherr begleitet Sie gerne. Pferde füttern, reiten und die quirligen Fohlen sind auch für Kinder ganz besondere Urlaubserlebnisse.

Winterurlaub Auch im Winter hat Südtirol viel zu bieten: Ausgedehnte Schneeschuhwanderungen zum Laugensee sowie Skifahren am Vigljoch, im Ultental und in Meran 2000 (ca. 30 Minuten Anfahrt) bringen viel Abwechslung in den Winterurlaub. Ausritte durch die verschneite Landschaft lassen Reiterherzen höher schlagen. Außerdem erwartet Sie die neue Therme Meran mit 25 Pools und verschiedenen Saunas. Und in Bozen und Meran lassen sich die Christkindlmärkte gut mit einem Einkaufsbummel verbinden. Auf der Alm im Ultental erwartet Sie eine zünftige Brotzeit mit Panoramablick.

LEISTUNGEN

• Übernachtung inkl.Tisch- und Bettwäsche, Strom,Warmwasser, Heizung und Garage • Direktwahltelefon, Radio,TV (SAT) sowie Kaffeemaschine TERMINE UND PREISE

Preis für 2 Personen pro Tag Saison A: 09.01. – 07.04.06, 24.04.– 26.05.06, 11.06. – 15.07.06, 17.09.–29.09.06, 06.11. –22.11.06 Saison B: 08.04.–23.04.06, 27.05. – 10.06.06, 16.07. – 16.09.06, 30.09.–05.11.06, 23.11. – 07.01.07 Ferienwohnung Andreas Hofer: 2– 5 Pers., 60 m2, 3 Zi Graf von Frankenberg: 2– 5 Pers., 60 m2, 2 Zi Oswald von Wolkenstein: 2–4 Pers., 80 m2, 3 Zi, Blk. Margarethe Maultasch: 2– 3 Pers., 40 m2, 1 Zi

Saison A

Saison B

e 69

e 79

e 74

e 84

e 75

e 85

e 59

e 69

• alle Wohnungen mit DU/WC und Küche/Kochnische • jede weitere Person ab 4 Jahren e 8/Tag • Endreinigung e 30 • Reitstunde Erw. e 10, Kinder e 8 • Hunde e 5/Tag • Bei Aufenthalten unter 4 Tagen wird Preis B berechnet. SONSTIGES

• Anreise mit dem Pkw empfohlen • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 45


SCHWEIZ

Geheimtipp für Naturverbundene und Kulturliebhaber

Wandern und Entspannen am Lago Maggiore Cavigliano – ein kleines, idyllisches Dorf im Tessin

Sich wohl fühlen Shiatsu, Fußreflexzonenmassage und Naturtherapien wie Moxa werden durch eine ausgebildete Therapeutin im Haus angeboten und sind vor Ort buchbar.

Die Verpflegung Wer hier übernachtet, kann sich schon morgens auf ein reichhaltiges, leckeres Buffet freuen.Abends genießen Sie mit einem 3-GangMenü die naturnahe, leichte und schmackhafte Tessiner Küche, vorwiegend aus Bio-Produkten zubereitet und gerne auch vegetarisch. Ein starker Espresso, ein Tee aus aromatischen Kräutern oder ein Schlummertrunk gefällig? Die hauseigene Bar mit Kamin oder die Piazzetta draußen laden C AV I G L I A N O dazu ein.

LEISTUNGEN

In der Nähe des Lago Maggiore Das ist echte Erholung! Die Tessiner Sonne spendet Wärme, die Pergola kühlenden Schatten. Hier finden Sie die Ruhe, das zu genießen, worauf Sie sich schon so lange gefreut haben. Plaudern, Lesen, Spielen, Flanieren und Sinnieren im wildromantischen Naturpark, der die Pension umgibt.

Natur und Kultur Wandermöglichkeiten in allen Schwierigkeitsgraden entdecken Sie direkt vom Haus aus. Sanft ansteigende Maultierpfade, am Steilhang klebende malerische Dörfer, ausladende Alpweiden. Im Frühling können Sie die atemberaubende Blütenpracht bestaunen, im Herbst in den Wäldern Edelkastanien sammeln und am Kaminfeuer braten. Kultureller Anziehungspunkt während der ganzen Saison ist das Kleintheater des bekannten Mimen Dimitri im Nachbardorf Versico.Aber auch das Filmfestival von Locarno (Anfang August) und das Bluesfestival in Ascona (Ende Juni) sind kulturelle Höhepunkte. Das hauseigene Kursprogramm reicht von Kletterkursen für An-

46 · ReNatour

fängerInnen und Fortgeschrittene über Trekking, Biken,Aquarellieren bis hin zum Schreibseminar und zur Einführung ins Billardspiel. Ein Ausflug mit dem hauseigenen Bus oder der Besuch eines WeinUnser Haus ist eingebettet in einen wildromantischen Naturpark und nur 8 km vom Lago Maggiore entfernt.

kellers gefällig? Ihre Gästebetreuerinnen machen es möglich.

Wohnen Unsere Unterkunft befindet sich in Cavigliano – einem kleinen, idyllischen Tessiner Dorf, das am Eingang zum Centovalli-, Onsernoneund zum Maggiatal liegt. Locarno und der Lago Maggiore (Grenze Schweiz – Italien) sind nur acht Kilometer entfernt und bequem mit der Centovalli-Bahn zu erreichen. Sie wohnen einfach und gepflegt im Einzel-, Doppel-, Mehrbettoder Familienzimmer mit Etagendusche und -WC. Die Gäste, ob jung oder alt, verbindet die Unkompliziertheit und die Naturverbundenheit. Ruhe und Erholung, aber auch Unterhaltung zu finden ist hier kein Problem.Amüsant für Groß und Klein ist das Beobachten der Tiere: Zwergschweine, Seidenhühner, Kaninchen und Esel leben hier friedlich zusammen. Ein kühles Bier, ein Gläschen Merlot und der hausgemachte Kastanienkuchen am Granittisch lassen einen die Zeit vergessen. Hier kann jeder in ungezwungener Atmosphäre lesen, plaudern und köstlich essen.

• ÜN mit Halbpension TERMINE UND PREISE

Saison: 26.03.06 – 29.10.06 Preise pro Person und Tag ab zwei Übernachtungen e 52 e 58 bis e 61,50 Zimmer ohne Balkon e 55 Familienzi. o. Balkon Zimmer mit Balkon

• kein Einzelzimmer-Zuschlag • nur Frühstück – e 16 • Kinder im Zimmer der Eltern: bis 2 J. pauschal e 12,30, bis 9 J. 50 %, bis 16 J. 25 % Ermäßigung. Bei Belegung von einem eigenen Zimmer bezahlt das älteste Kind den vollen Preis. SONSTIGES

• für Bahnreisende kostenlose Abholung am Bahnhof Cavigliano • vor Ort wird ein Smart an die Gäste vermietet • Fahrradmiete in Locarno und Intragna • Kinderbetten kostenlos • Bettwäsche und Handtücher vorhanden • Die Pension besitzt seit 2003 das „Steinbock-Label“: ein Nachhaltigkeits-Zertifikat für Hotelbetriebe, mit dem die Umsetzung ökologischer, wirtschaftlicher, sozialer und regionaler Aspekte bewertet wird. • Veranstalter: ReNatour


Fußball spielen und reiten

DEUTSCHLAND

Geraldino steht nicht nur im Tor: Zusammen mit einem Fußballtrainer bringt er Mädchen und Jungs Fußballspielen bei.

Können Pferde Fußball spielen? Mit dieser Reise wollen wir allen Familienmitgliedern die Gelegenheit geben, ihrer Lieblingsbeschäftigung nachzugehen. Reiten, Fußball spielen, am Lagerfeuer sitzen, baden gehen, lachen, singen…

Ein alternativer Pferdehof Das Reitprogramm findet auf einem alternativen Pferdehof in der Rhön statt, der einen sehr natürlichen Umgang mit den Pferden pflegt. Sie werden im Herdenver-

band gehalten und danken diese artgerechte Haltung mit Ausgeglichenheit, Gesundheit und Lauffreudigkeit. Geritten wird am losen Zügel und ohne Sattel. Um dem Pferd zu zeigen, dass wir seine Freundschaft, seine Partnerschaft anstreben, benutzen wir die von den Pferden praktizierte Körpersprache. Sobald uns das Pferd als vertrauenswürdige und kompetente Wesen anerkannt hat, beginnt es uns nahezu bedingungslos zu vertrauen. Kinder von 8 bis 12 Jahren absolvieren am ersten Tag das „5-

Punkte-Programm“ und lernen dabei die wichtigsten Dinge beim Reiten, z.B. das Pferd in den Schritt zu bringen, es anzuhalten oder wie man es beim Ausreiten über leckere Wiesen davon abhält zu fressen. Kinder von 3 bis 7 Jahren unternehmen beim Voltigieren eine viertelstündige Traumreise, bei der spielerische Gymnastik auf dem Pferd praktiziert wird. Beim Spazierritt führen wir unsere Pferde durch die Umgebung, begleitet von einem Erziehungsberechtigten. Für die nächsten Tage können Erwachsene und Kinder selbst aus dem umfangreichen Reitprogramm wählen (Bezahlung vor Ort). Erwachsene bekommen zudem eine kostenlose Teilmassage!

Fußball für Jungs und Mädels Dass Fußball eine Sportart ist, die Jungs, Mädels und Eltern Spaß machen kann, beweisen Geraldino und ein gelernter Fußballtrainer. Auf einem echten Fußballplatz ganz in der Nähe des Pferdehofes lernen Anfänger den Umgang mit dem runden Leder.Wer schon weiter ist, kann bei vielfältigen Übungen neue Techniken lernen. Im Vordergrund steht ganz klar der Spaß an Sport und Bewegung. So richtig „bierernst“ nehmen wir es nicht, wenngleich am Ende natürlich ein kleines Turnier mit Endspiel auf dem Programm steht! Abends sitzen wir dann mit Geraldino am Lagerfeuer, lauschen sei-

Die Pferde des alternativen Pferdehofs in der Rhön sind sehr ausgeglichen und somit ideal zum Reitenlernen. Die liebevoll ausgebauten Zirkuswagen sind auf das weitläufige Gelände verteilt.

nen Liedern oder singen zusammen.Am Freitag gibt es eine Abschlussparty. In der Nähe sind auch ein großer Badeweiher und ein Fluss (5 bis 10 Autominuten), damit wir uns nach dem Reiten oder Kicken erfrischen können.

Wohnen und Verpflegung Der Pferdehof liegt in einer kleinen Ortschaft in der Rhön und hat viel Platz zum Spielen und Ausruhen. Als Unterkunft dienen liebevoll ausgebaute Zirkuswagen, zum Teil mit Bad (!), und verschiedene einfach ausgestattete Appartements mit Dusche/WC.Wer Lust hat, kann auf den Wiesen auch zelten. Für das leibliche Wohl ist beim Frühstücksbuffet, Mittagessen und AbendBAD HERSFELD buffet bestens gesorgt. Eine vegetarische Variante gibt es immer. Getränke können preiswert erworben werden. LEISTUNGEN

• 7 × Übernachtungen im Zirkuswagen,Appartement oder eigenen Zelt • 7 × Vollpension • Bettwäsche (außer im Zelt) • Erwachsene: 1 Teilmassage • Kinder 8–12 J.: 5-Punkte-Programm • Kinder 3–7 J.: 1 Spazierritt, 1 × Voltigieren • Reiseleitung • Geraldino – Fußball- und Musik-Programm TERMINE UND PREISE

Sa. 05.08. – Sa. 12.08.06 Erwachsene Kinder 8 – 12 Jahre Kinder 3 – 7 Jahre Kinder unter 3 Jahren

e 459 e 399 e 349 e 49

Ermäßigung im eigenen Zelt Erw. e 40, Kinder 3 – 12 J. e 20 Reiten: z. B.Voltigieren 15 Min. e 7,50, geführter Spazierritt 60 Min. e 17, Einzelstunde 45 Min. e 23,Ausritt 90 Min. e 23, Halbtagesritt e 40 SONSTIGES

• Handtücher bitte mitbringen • Bahnanreise bis Bahnhof Hünfeld oder Bad Hersfeld. Abholung gegen Kostenerstattung möglich. Preisgünstige Bahntickets s. S. 4/5. • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 47


DEUTSCHLAND

Abenteuer und Aktivurlaub für die ganze Familie

Familiencamp in Franken

Hersbrucker Schweiz Eine einmalig schöne Landschaft etwa 30 Kilometer nordöstlich von Nürnberg, die man durchaus als Geheimtipp bezeichnen kann: mächtige Felstürme mit weiter Aussicht, eindrucksvolle Höhlen, liebliche Täler von Bächen und Wiesen durchzogen, ausgedehnte Wälder, trutzige Burgen, verträumte Fachwerkhäuser und romantische Dörfer. Ein ideales Gebiet für einen aktiven Familien-Urlaub. Die angebotenen Aktivitäten eignen sich für Kinder ab 6 Jahren und natürlich auch für die Eltern. Die Touren sind speziell für AnfänAuf geht’s zur spannenden Klettertour!

ger ausgesucht, Kenntnisse und Erfahrungen in den genannten Sportarten sind nicht erforderlich.

Das Aktivcamp Unser Zeltplatz in der Nähe von Hohenstadt im Nürnberger Land liegt landschaftlich sehr schön. Die gesamte Verpflegung – außer kalten Getränken – ist im Preis enthalten. Die Mahlzeiten werden gemeinsam in der komplett ausgerüsteten Campküche zubereitet. Weitere Einrichtungen im Abenteuercamp: überdachter Speiseplatz, Lagerfeuerstelle,Volleyballfeld, verschiedene Spiele für Kinder. Die Aktivitäten finden im Umkreis von etwa 6–15 Kilometer statt. Die Anfahrt erfolgt in Eigenregie mit Fahrrädern, die Sie zu günstigen Preisen im Camp ausleihen können.Alternativ kann die Anfahrt auch mit dem Pkw (Fahrgemeinschaft) oder bei der Kanutour mit dem Zug erfolgen.

Die Highlights Canadier-Dschungeltour: Der Fluss schlängelt sich durch Dörfer und Hügellandschaften, teilweise ist er so von Bäumen eingewachsen, dass man sich wie im Dschungel fühlt. Kleinere Stromschnellen und enge Kurven machen das Abenteuer perfekt. Klettern/Klettersteig: Wir klettern zum größten Teil waagerecht in einer Höhe zwischen 3 und 10 Metern am Felsen entlang. Die Kletterpassagen sind mit einem Stahlseil abgesichert. Es besteht die Möglichkeit, einzelne Etappen aus-

48 · ReNatour

zulassen und vom Wanderweg aus die Kletternden zu beobachten. Das erste Stück ist ganz leicht – ideal, um sich an die Technik, das Material und den Felsen zu gewöhnen. Die zweite Etappe ist etwas schwerer, beim dritten Teil geht’s richtig zur Sache. Höhlentour: Wir werden in die Geheimnisse einer nicht erschlossenen Karsthöhle eingeführt. Schon der Einstieg ist ein Abenteuer: Wir kriechen durch ein enges Loch und stehen in der Haupthalle – der „Kathedrale“. Hier beginnt ein Labyrinth mit Verzweigungen, Löchern, Kletterpassagen und Kriechgängen zu anderen Höhlenkammern. Der Rundgang endet wieder in der Kathedrale. LEISTUNGEN

• geführte Touren wie beschrieben mit geschulter Leitung • komplette Ausrüstung für das Aktivprogramm • Vollverpflegung/Campküche (Frühstücksbuffet, mittags Lunchpaket und Abendessen) TERMINE UND PREISE Erwachsene e 274 Kinder (6–12 Jahre) e 194

Wochentermine 2006: So. 09.07. – Sa. 15.07.06 So. 16.07. – Sa. 22.07.06 So. 23.07. – Sa. 29.07.06 So. 30.07. – Sa. 05.08.06 So. 06.08. – Sa. 12.08.06 So. 13.08. – Sa. 19.08.06 So. 20.08. – Sa. 26.08.06 So. 27.08. – Sa. 02.09.06 (Beginn mit Abendessen jeweils am Sonntag, Ende nach dem Frühstück am Samstag.)

Schnell zu erreichen und trotzdem ganz weit weg vom Alltag: Im fränkischen Abenteuerland sind Sport, Spiel und Aktivitäten keine Grenzen gesetzt.

Floßbau oder Seilparcours: Je nach Wetter begeben wir uns in unseren Seilparcour mit Kletterund Abseilstellen oder wir bauen ein eigenes Floß und testen es bei einer Probefahrt im Fluss.Wer noch überschüssige Kraft hat, kann in der sauberen Pegnitz baden. Ein Tag ist zur freien Verfügung, Sie unternehmen selbst, was Sie möchten: Schwimmen im Baggersee, Sightseeing in Nürnberg, Lauf oder Amberg,Wandern, Reiten, Radfahren … Nebenkosten vor Ort: kalte Getränke, Campingplatzgebühr (ca. e 6 pro Person/Tag), evtl. Transfers vor Ort, Mietzelt (e 15/ Woche für 2-PersonenZelt, e 25/ Woche für 4-Personen-Zelt), Mietfahrrad e 25/ Woche SONSTIGES

• Anforderungen: Für Kinder ab 6 Jahre, Schwimmkenntnisse, normale körperliche Konstitution, Campfestigkeit. • Bahnanreise bis Nürnberg Hbf., stdl. Nahverkehrszug nach Hohenstadt. Der Zeltplatz liegt gegenüber vom Bahnhof. Preisgünstige Bahntickets NORDDEICH siehe S. 4/5 • Veranstalter: FP-Sportreisen GmbH • TeilnehmerInnen: mind. 10 H O H E N S TA D T


Natur erleben im Nationalpark Wattenmeer

DEUTSCHLAND

LEISTUNGEN

• 7 Übernachtungen in Doppelzimmern oder Appartements mit Vollpension (Frühstück, Lunchpaket oder Mittagessen, Abendessen) • 5 Ausflüge: Geführte Wattwanderung, Multimar Wattforum in Tönning,Westküstentierpark in St. PeterOrding, ornithologische Schiffsreise mit dem NABU, geführte Fahrradtour zum Katinger Watt • Fahrräder für die ganze Familie

Natur direkt vor der Haustür: Die gemütliche Pension ist umgeben von einem großen Garten und liegt direkt am Nationalpark Wattenmeer.

TERMINE UND PREISE

Familien-Erlebnisurlaub: Sa. 01.04. – Sa. 08.04.06 Sa. 08.04. – Sa. 15.04.06 Sa. 15.04. – Sa. 22.04.06 Sa. 01.07. – Sa. 08.07.06 Sa. 12.08. – Sa. 19.08.06 Sa. 19.08. – Sa. 26.08.06 Sa. 30.09. – Sa. 07.10.06 Sa. 14.10. – Sa. 21.10.06 Sa. 21.10. – Sa. 28.10.06

Hier können Sie Watt erleben! Rund ums Watt Ebbe und Flut,Wind und Wellen, Sonne und Wolken: Das heilende Klima der Nordsee dient seit jeher der Erholung und Stärkung. Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist ein einmaliges Ökosystem, das von einer faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt bewohnt wird.Auch die Größe dieser von Wind,Wasser,Watt und Salzwiesen geprägten Landschaft ist auf der Welt einzigartig. Das Wattenmeer ist eine Wildnis – denn es ist größtenteils bis heute im ursprünglichen Zustand. Die unberührte Natur lädt zu Strandspaziergängen, Baden an einem der verschiedenen Badestrände, Wattwanderungen, Fahrradtouren am Deich entlang,Ausritten, Schiffsausflügen und Vogelbeobachtungen ein.

Erwachsene und Kinder ab 15 J.: e 550 Kinder ab 4 Jahren: e 250 2. Kind ab 4 Jahren: e 125 3. Kind ab 4 Jahren und Kinder unter 4 Jahren reisen gratis

In der Familienwoche sind für Kinder und Eltern spannende Ausflüge geplant.

park St. Peter-Ording auf Besucher. Hier gibt es auch ein großes Robbarium mit vielen Seehunden. Im Multimar Wattforum lässt sich sinnlich alles über Ebbe und Flut erfahren, außerdem gibt es viele Aquarien und es kann ein 17,5 Meter langes Pottwal-Skelett bestaunt werden! Wer mag, kann auch Kutschenfahrten unternehmen, Ponyreiten oder mit dem Kanu auf der Eider paddeln.

Familien-Erlebnisurlaub An fünf Urlaubstagen der Familienwoche ist für Kinder und Eltern ein spannender Ausflug geplant. Wer versteckt sich im Watt? Dies ergründen „Kleine Forscher auf Entdeckungsreise“ bei einer spielerischen Watt-Erkundung, organisiert vom Naturschutzbund. Der NABU nimmt Sie auch mit auf eine ornithologische Schiffsreise.Auf diesem Törn gibt es nicht nur unzählige Vögel zu beobachten, sondern es wird sogar eine Seetierfangaktion durchgeführt. Über 800 Haus- und Wildtiere warten im 20 Kilometer entfernten Westküsten-

Haus am Watt Direkt am Nationalpark Wattenmeer liegt das über 250 Jahre alte Reetdachhaus – in idyllischer Alleinlage auf einer Warft. Die vegetarische Pension ist umgeben von einem verwunschenen Garten, großem Teichbiotop und weiten Pferdewiesen. Jedes der Zimmer und Appartements (2 Zimmer) ist liebevoll und gemütlich eingerichtet. Im Spielgarten mit Schaukel und großem Sandberg können die Kinder nach Herzenslust toben und buddeln.Auch die Erwachsenen finden im großen Garten bestimmt

ein ruhiges Plätzchen zur Entspannung und können sich dort mit Milchkaffee und hausgebackenem Obstkuchen verwöhnen lassen. Die Gäste des Familienurlaubs werden mit Vollpension – leckeren vegetarischen Gerichten, frischem Nordseefisch und Gemüse aus regionalem Bioanbau – versorgt. In der großen, alten Diele wartet morgens das Frühstücksbuffet mit hausgebackenen Brötchen und Eiern von eigenen Hühnern. Nach den Ausflügen rundet hier das Abendmenü den Tag ab.

Individueller Aufenthalt: Preise pro Person Übernachtung mit Frühstück im • Doppelzimmer: e 40 • Appartement: e 50 • Einzelzimmer-Zuschlag: e 15 • Kinder 4–12 J. im Zimmer/ Appartement d. Eltern: e 15 • Abendessen: e 15 Kinder 4 bis 12 J.: e 8 SONSTIGES

• Bahn bis Wesselburen und weiter mit dem Abholservice (e 11) zur Pension. Günstige Bahntickets siehe S. 4/5 • Pkw-Anreise über Heide– Wesselburen–Norddeich– Heringsand • Hochstuhl, Handtücher, Kinderbetten vorhanden • Veranstalter: ReNatour

Am Strand spazieren, im Meer baden, durchs Watt wandern: Durch das gesunde Nordseeklima wird der Urlaub doppelt erholsam.

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 49


DEUTSCHLAND

Familienfreundlich wohnen in Strandnähe

Wohlfühlen im Haus an der Ostsee

stücksbuffet besteht bevorzugt aus regionalen oder aus biologisch angebauten Produkten.Alle acht Maisonettes sind nach außen hin zimmerhoch (Kuppel) bzw. giebelhoch (Gewölbe) verglast.Vom Wohnbereich gelangt man direkt in den kinderfreundlichen Grünbereich. Im Gästehaus stehen Gemeinschaftsräume, eine Tischtennisplatte und Spiele zur Verfügung.

Eine ungewöhnliche Erlebnisvielfalt bietet das Öko-Haus artefact mit dem hauseigenen Energie-Erlebnispark zum Beobachten und Ausprobieren.

Umwelt erfahren

Im Lehmhaus wohnen

Im Strandkorb die Seele baumeln und den Blick über die nahe dänische Küste schweifen lassen.

Mitten im Grünen gelegen und doch nur einen Kilometer von Glücksburg entfernt liegt das außergewöhnliche Gästehaus „artefact“. Sein innovativer Lehmbau, Gründächer und die Energieversorgung mit Sonne,Wind und Biomasse sorgen für ein erholsames Wohnklima. Die Bauweise mit Lehm ist besonders gut geeignet für Elektrosmog-,Asthma- und Bronchitissensible. Die Zimmer haben Holzfußböden oder Bodenfliesen. Sie sind kühl im Sommer und von an-

genehmer Wärme im Winter.Vier der Maisonettes sind als Gewölbe errichtet, bei denen im Parterre ein bis zwei Betten sowie direkt unter den Gewölben zwei Einzelbetten stehen, die über eine Wendeltreppe (kleinkindsicheres Geländer) erreichbar sind.Waschbecken befin-

den sich in den Räumen. Duschen und Toiletten liegen gegenüber auf der anderen Flurseite. Eine Kochmöglichkeit ist vorhanden. Die vier anderen Maisonettes sind in Kuppelbauweise errichtet mit integrierter Dusche und Toilette sowie einer Teeküche. Das leckere Früh-

LEISTUNGEN

• Übernachtung mit Frühstücksbuffet inklusive Nebenkosten, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung • Spiel- und Nutzungsmöglichkeit des „Energie-Erlebnisparks“ und des Naturerlebnisraums • Kinderbetten und -stühle,Waschmaschinennutzung • Kartenmaterial und Ausflugstipps • eine Führung zu ökologischem Bauen und erneuerbaren Energien TERMINE UND PREISE

Preise pro Tag ab 7 ÜN

Kuppel mit Du/ WC

Maisonette für 2 Erwachsene Jede weitere Pers. ab 12 J. im selben Zimmer Kinder (unter 12 J.) bei 2 Erw. Kleinkinder unter 2 Jahren 1 Erw. mit einem Kind (unter 12 J.) 1 Erw. mit zwei Kindern (unter 12 J.) 1 Erw. mit drei Kindern (unter 12 J.)

Gewölbe mit Etagendusche

e 75

e 65

e 14 e 9

e 14 e 9

frei

frei

e 69 e 75 e 81

e 59 e 65 e 71

Kurtaxe wird vor Ort bezahlt. BONUS FÜR BAHNFAHRER

Wer mit der Bahn anreist, bekommt 10 % Rabatt! SONSTIGES

Spannende Erlebnisse im Energiepark.

50 · ReNatour

• Eine Maisonette ist rollstuhlgerecht ausgebaut. • Auf Anfrage werden Maisonettes für Hausstaubmilben-Allergiker hergerichtet. • In Wohn- und Aufenthaltsräumen ist Rauchen grundsätzlich nicht möglich. • Bei entsprechender Nachfrage können vor Ort Kinderbetreuung, Fahrradtouren und Halbpension vereinbart werden. • Einen Fahrradverleih gibt es in Glücksburg. • Nordic-Walking-Stöcke und Boule-Kugeln können geliehen werden. • Busverbindung vom Bahnhof Flensburg bis artefact/Bremsberg oder Taxi (ca. e 13) • preisgünstige Bahntickets ab Ihrem Heimatbahnhof siehe S. 4/5 • Veranstalter: ReNatour

Der Energie-Erlebnispark zeigt, wie Energie erzeugt und „verbraucht“ wird, von der fossilen Steinkohle bis zur modernen Photovoltaikanlage. Stationen und Modelle laden zum Ausprobieren und Be-Greifen ein.Am Sonnenvogel, der Windpumpe und dem Energie-Fahrrad wird das Thema Energie zum spannenden Erlebnis für die ganze Familie. Der angrenzende Naturerlebnisraum lädt zum Beobachten einiger ungewöhnlicher Tierarten und zum spielerischen Bauen mit Lehm ein. Zahlreiche Beispiele auf dem Gelände zeigen die Ursprungsidee von artefact, globales Lernen mit Kopf, Herz und Hand anzuregen.

Um artefact herum Viele Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung bieten sich an: Rad- oder Wanderausflüge an die Flensburger Förde, Strandbesuche (ca. zwei Kilometer) oder auch die Gelegenheit zum Mitsegeln. Busse fahren regelmäßig ins nahe Flensburg und an den Sandstrand von Holnis; Ausflugsschiffe laufen Dänemark an. Bei schlechtem Wetter locken das Planetarium, die Phänomenta (Ausstellung mit Physik zum Anfassen) oder auch ein gemütlicher Besuch der Flensburger Altstadt mit oder ohne Brauereibesichtigung. Etwas größere Tagestouren können zu den Kappelner Heringszäunen gehen oder zu den Wikingern in Haithabu. Sie können im Watt wandern oder die Nordseeinsel Sylt besuchen. Bekannt ist auch das Glücksburger Wasserschloss. Es liegt am Fuße der Halbinsel Holnis, die sich kilometerweit in die Flensburger Förde schiebt. Eine schöne Landschaft mit Wäldern und Seen, aber auch feinen Sandstränden und Steilküsten.


Abenteuer und Aktivurlaub für die ganze Familie

DEUTSCHLAND

LEISTUNGEN

• Übernachtung • Frühstücksbuffet/Halbpension/Vollpension • Bettwäsche, Geschirr- und Handtücher • Nebenkosten, Endreinigung • Seminarraum mit Teeküche • Abhol- und Bringservice zur Fähre (auf Wunsch) TERMINE UND PREISE

NS: 05.01. – 08.04.06, 24.04. – 31.05.06, 16.09. – 24.12.06 HS: 25.12.05 – 04.01.06, 09.04.– 23.04.06, 01.06. – 15.09.06, 25.12.06 – 04.01.07 Preise pro Pers./Tag Doppelzimmer NS HS mit Frühstücksbuffet e 28 e 29 mit HP e 38 e 39 mit VP e 46,50 e 47,50 EZ-Zuschlag e 3 e 6 Kinderbett e 4/Tag Kinderermäßigung: bis 6 J. 66 %, bis 12 J. 50 %

Biolandpension auf Pellworm Eiland im Wattenmeer Mitten in der Nordsee liegt dieses 30 Quadratkilometer große Eiland, auf dem rund 1100 Menschen in einer kleinen, heilen Welt leben. Der Tourismus spielt hier noch nicht die erste Rolle, unverändert prägt die Landwirtschaft das Bild Pellworms: Seit mehr als zehn Jahren werden gut zehn Prozent der Fläche ökologisch bewirtschaftet. Ein hoher Himmel, ein Horizont und eine nächtliche Sternenpracht, wie man sie sonst kaum noch erleben kann, kilometerweite Spaziergänge am Deich oder ins Watt hinaus, dazu heiße Sommertage oder winterliche Stürme lassen einen die Jahreszeiten und das Wetter noch so richtig spüren. Ruhe zu finden, für sich sein zu können und gleichzeitig eine Art Geborgenheit zu spüren – das macht den Reiz dieser Insel aus. Ob draußen im Watt bei geführten Wanderungen zu untergegangenen Siedlungen oder bei der Beobachtung tausender Vögel, die das Wat-

Im Inselhafen warten die Kutter.

tenmeer für eine Rast nutzen, ob auf einer Fahrt zu den Sandbänken oder beim Genuss von frischen Krabben im heimeligen Hafen: Überall erschließt sich dem Gast etwas vom besonderen Reiz der Insel. Fahrten zu den umliegenden Halligen und Inseln, Konzerte, Kinderprogramme, Bootskorso, Ring- und Ponyreiten und anderes mehr runden den Urlaub ab. Pellworm bietet ideale Bedingungen zum Fahrradfahren. Egal ob am Außendeich immer am Wasser entlang oder innendeichs zwischen Wiesen und Feldern – viele schöne Touren warten darauf, entdeckt zu werden. Badelustige und sonnenhungrige Gäste finden rund um die Insel „grüne“ Strände und für kältere Tage ein beheiztes Schwimmbad.

Der Ütermarkerhof Auf einer hohen Warft, im mehr als 400 Jahre alten Ütermarkerkoog, in ruhiger Lage, umgeben von Kornfeldern und Wiesen, lässt sich vieles vom Besonderen dieser Insel spüren. Querfeldein erreichen Sie Deich und Nordsee in wenigen Minuten. Ein Garten lädt zum Entspannen ein, rund um das Haus gibt es Platz für Kinder zum Spielen und Toben. Seit vielen Jahren führt die Familie Zetl den „Bioland“-Betrieb. Getreide, Gemüse und Obst aus eigenem Anbau, aber auch Fleisch und Wurstwaren von Tieren aus eigener Haltung werden neben vielen anderen Naturkost-

Die ruhige, kleine Nordsee-Insel Pellworm ist zu jeder Jahreszeit eine Oase der Ruhe und der Erholung. Zahlreiche Angebote sorgen aber das ganze Jahr über dafür, dass es keinem langweilig wird.

Ab E 38/Tag inklusive BioHalbpension!

Preise pro Wohnung/Tag FeWo NS HS Kornblume (bis 4 P., 35 qm) e 36 e 41 Gänseblümchen (bis 4 P., 38 qm) e 36 e 41 Butterblume (4 – 5 P., 49 qm) e 41 e 46 Ringelblume (5 – 6 P., 54 qm) e 45 e 51 Der Bioland-Hof: stilvoll wohnen.

produkten im Hofladen angeboten. Hofbesichtigungen und Möglichkeiten zur Mithilfe vermitteln dem Gast einen Einblick in den ökologischen Landbau und das Leben auf einem Bauernhof. Die Doppelzimmer (Bad neben dem Zimmer) und vier Ferienwohnungen sind mit Parkettfußböden ausgestattet und freundlich und geschmackvoll eingerichtet. Die Ferienwohnungen verfügen über einen kombinierten Wohn-/Schlafraum, ein separates Schlafzimmer, Dusche/WC und eine Kochnische mit Essplatz. Den Hausgästen steht ein Tennisplatz gratis zur Verfügung. Genießen Sie die vollwertige Küche des Ütermarkerhofs in Form von Frühstücksbuffet, Halb- oder Vollpension. Kreativ und mit Liebe werden die Mahlzeiten ausschließlich aus ökologischer, meist hofeigener Produktion zubereitet. Stets nach dem Motto:„Vom Feld frisch auf den Tisch!“ Sie können wählen zwischen Vollwertkost (vegetarisch) und Hausmannskost (mit Fleisch und Fisch). Nachmittags gibt es leckeren Vollwertkuchen.

Verpflegung (Preise p. P./Tag): Frühstücksbuffet e 8, GLÜCKSBURG warme Mahlzeit e 10, Abendbrot (kalt) P E L LW O R M e 8,50, Sonntagsbrunch e 10, Halbpension für den ganzen Aufenthalt e 18, Kinderrabatt bis 6 J. 66 %, bis 12 J. 50 % Kurtaxe (Bezahlung vor Ort): e 0,50 bis e 1,80 pro Tag; Kinder bis 18 Jahre gratis SONSTIGES

• Kinderbett und -stuhl stehen zur Verfügung. • Waschmaschine und Trockner gegen Entgelt • Bahnanreise von Hamburg Richtung Westerland bis Husum, dann mit dem Bus zum Fähranleger Strucklahnungshörn/Nordstrand (ca. 1 Std.). Von dort mit der Fähre in ca. 30 Min. zur Insel Pellworm. Vom Anleger per Taxi zum Hof oder wir holen Sie ab. • preisgünstige Bahntickets siehe S. 4/5 • Anreise mit dem Pkw zum Fähranleger Strucklahnungshörn/Nordstrand; Fähre ca. 30 Min. (Vorreservierung für Autos nötig!) • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 51


D E U TLSACNHDL A N D

Eine der schönsten Anreiseart Alpenlandschaften

les mehr. Die ausgezeichnete regionaltypische Küche sorgt für das leibliche Wohl.

Beeindruckende Bergwelt Ruhpolding liegt in der majestätischen Bergwelt der Chiemgauer Alpen. Hier finden Sie 300 Kilometer markierte Wander- bzw. Fahr-

Entspannung in den Chiemgauer Alpen Historisch, ökologisch Der historische Hof in der Nähe von Ruhpolding liegt auf 800 Meter Höhe am Fuße des Rauschberges inmitten von Streuobstwiesen und Auen, kleinen Bachläufen und Quellen. Das Haus wurde nach modernsten ökologischen Gesichtspunkten renoviert.Aus der ehemaligen Scheune entstand ein modernes Gruppen- und TagungsDie beeindruckende Bergwelt des Chiemgaus bietet das ganze Jahr über Gelegenheit, sportlich aktiv zu werden.

haus mit viel Holz und Glas, mit vielseitigen Mehrzweckräumen, Werkraum, Meditationsbereich, Sauna und Kaminbar. Es stehen sowohl Einzel-, Doppelals auch Mehrbettzimmer zur Verfügung. Familien finden im zugehörigen Ferienhaus und in den Ferienwohnungen ihr ideales Urlaubsquartier. Sie sind mit eigener Küche zur Selbstversorgung ausge-

stattet, haben TV, Dusche und WC, Terrasse oder Balkon. Das Haus ist barrierefrei. Eine ganze Etage bietet besondere Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, insbesondere spezielle Bäder und sanitäre Anlagen. Im Außenbereich gibt es Spielgeräte, einen Bolzplatz, Lagerfeuerstelle, Grillplatz, Naturspielplatz mit Bachlauf, Kletterbäume, einen Naturbadeteich und vieLEISTUNGEN

• Übernachtung • Verpflegung wie gebucht • Endreinigung • Kur- und FremdenverkehrsAbgaben TERMINE UND PREISE

Preise pro Person und Tag DZ mit Du/WC e 23,50 DZ mit Etagendusche/WC e 18,80 Preise pro App. bzw. FeWo App. (2 Pers.) e 49 FeWo (5 Pers.) e 63 • EZ-Zuschlag + e 7,50/Tag • Vollpension e 15,80; Halbpension e 11; Frühstücksbuffet e 4,90 • Kinderrabatt: < 3 J. pauschal e 5, < 5 J. 50 %, < 9 J. 25 % • Shiatsu-Massagen und Programme zahlbar vor Ort SONSTIGES

• Bahn bis Ruhpolding, dort Abholung (gratis) oder Bus • preisgünstige Bahntickets S. 5 • Bettwäsche/Handtücher vorhanden, tägl. Zimmerreinigung • Veranstalter: ReNatour

52 · ReNatour

Winterfreunde finden endlose Loipen. Das Familien-Skigebiet Unternberg ist ganz in der Nähe.

radwege, Reiterhöfe, kleine NaturBadeseen, Bergbahnen, Museen, ein Wellenbad, eine Kletterhalle. Ruhpolding ist auch ein bekannter Wintersportort mit Winterwanderwegen und einer Naturrodelbahn. Das Skigebiet Unternberg mit seiner Skischule ist ideal für Familien und Skieinsteiger, die Winklmoosalm/Steinplatte ist nur 20 Kilometer entfernt. 60 Kilometer Loipen führen weit in die Seitentäler Ruhpoldings. Das Naturschutzgebiet „Drei Seen“ (20 km) gilt als eines der schönsten und schneesichersten Langlaufgebiete der Alpen. Auch der Chiemsee (24 km) oder Salzburg (47 km) sind schnell mit Auto oder Bus erreichbar. Ob Sie sich in unserer Sauna entspannen, sportlich aktiv sein oder einfach nur auf unserer Liegewiese faulenzen möchten – wer zu uns kommt, findet sein individuelles Freizeitprogramm.Außerdem können Sie bei uns speziell ausgearbeitete Natur-Programme buchen und so zum Beispiel mit geschulten Natur- und Landschaftsführern die Geheimnisse von Bäumen, Quellen, Bächen und Tieren entdecken und das Zusammenspiel der natürlichen Kreisläufe erkunden. Shiatsu-Massage und die Einladung zur meditativen Besinnung komplettieren unser Angebot: Wellness für Leib und Seele.


Erholung und Naturerlebnis im Bio-Hof

DEUTSCHLAND

Natur pur im Wendland

bauen Höhlen, suchen Spuren, legen Waldmandalas … Wenn Ihnen bei all den Aktivitäten nach Entspannung zumute ist – wie wäre es mit einer Massage? Oder lieber eine Cranio-SacralBehandlung, Shiatsu, Fußreflexzonenmassage … Es gibt auch eine Kosmetikerin, die nur mit kontrolliert ökologischen Produkten arbeitet. Zwei Stunden auf der Massageliege und Sie haben alle Belastungen des Alltags vergessen.

100-prozentige Bio-Verpflegung, Naturstrom und ein liebevoll baubiologisch renoviertes Haus: Am ruhigen Waldrand der Göhrde können Körper und Geist entspannen.

BIO-Hotel & Öko-Pension Gelegen am Waldrand der Göhrde, einem der größten zusammenhängenden niedersächsischen Wälder, in einem Dorf mit elf Einwohnern, ist die ländliche Ruhe garantiert. Weit weg von Verkehr und Hektik, gehen die Uhren langsam. Und das ermöglicht Ihnen anzukommen, das Sein wieder zu erfahren und tief ein- und auszuatmen. Das freundliche, lehmgelb gestrichene 100-jährige Bauernhaus mit dem modernen Anbau, der sich harmonisch einfügt, bietet vielen verschiedenen Menschen ein Zuhause auf Zeit. Zu Hause fühlen ist eines der wichtigen Worte in „Kenners LandLust“. Ein wichtiger Eckpfeiler des Konzeptes ist das pfiffige, vollwertige Bio-Essen, das dreimal täglich am Buffet serviert wird. Spezialitäten von den Ökohöfen der Region sind dort genauso zu finden wie neuartige Kreationen der vielseitigen Ökoköche. Jeden zweiten Tag gibt es Fleisch, gerne

Beim fantasievollen Kinderprogramm „Waldzeit“ entdecken die Kinder die Umgebung.

können Sie sich aber auch komplett vegetarisch ernähren. Und als Extra-Bonbon gibt es die leckeren hausgemachten Marmeladen von Barbara Kenners Mutter aus selbst gesammelten wilden Beeren.Wir essen entweder in den zwei wunderschönen Speiseräumen, auf einer der beiden weitläufigen Terrassen oder an einem der kleinen Sitzplätze, die sich über das ganze Grundstück verteilen.Abends gibt es ab und zu auch mal ein kleines Feuer an der Feuerstelle.

Aktiv erholen Für Fahrradfreunde gibt es viel zu entdecken: eine Tour durch das Reich des Rothirschs, vorbei an Großsteingräbern durch eine wunderbar vielfältige Flora und Fauna. Oder eine Tour Richtung Elbtalaue – durch eine sanft gewellte Landschaft, bei der es auch mal sportlich bergauf geht. Wanderfreunde können einmal pro Woche an einer geführten Wanderung mit Kenny Kenner teilnehmen. Es geht durch Raum und Zeit zu lang vergessenen Plätzen der Göhrde, den Anfängen der nachhaltigen Forstwirtschaft vor 350 Jahren. Natürlich gibt es auch reichlich Kartenmaterial für eigene Wanderungen. Kunst- und kunsthandwerklich Interessierte können sich auf Ausflugstour durch die ganze Region begeben – am besten zwischen Himmelfahrt und Pfingsten, wo für

zehn Tage circa 80 Künstler und Kunsthandwerker in der ganzen Region ausstellen, Theater auf der Wiese gespielt wird und das ganze Wendland die Türen offen hat. Zwei Spielzimmer und ein großer Spielplatz mit Holzschaukelanlage warten bei Kenners LandLust auf die Kinder. Bei der „Waldzeit“ gehen Henning Riedl, Inhaber der Firma „Waldschrat“, und sein Team mit den Kindern in den Wald, LEISTUNGEN

• Übernachtung mit Vollpension • 3 × ökologisches Vollwertbuffet, auch Lunchpaket möglich • Obst,Tee, Kaffee ganztägig mit Selbstbedienung • Kinderbetreuung: 20 Std./Woche für 3–12-Jährige: 02.–23.04.; 21.05. – 11.06.; 25.06. – 10.09.; 01. – 29.10. • Kleinkindbetreung: 9 Std./Woche 23.04.–21.05.; 11. – 25.06. ; 10.09. – 01.10. TERMINE UND PREISE GÖHRDE

Preise pro Person und Tag DZ Erwachsene e 54 Jugendl. 13–15 Jahre e 43 Kinder 6–12 Jahre e 41 Kinder 2–5 Jahre e 27 Kinder < 2 Jahre gratis

Fam.-Zi. e 60 e 48 e 45 e 30 RUHPOLDING

• Mindestbuchungszeit HS 7 Tage sonst auf Anfrage,Wochenend-/ Tagesbuchungen + e 5 pro Person/Tag • Mindestbelegung im Familienzimmer: 2 Erw. + 1 Kind ab 6 J. • Anreisetag HS sonntags, sonst auf Anfrage • 10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31.12.05 für die Zeiten der Kleinkindbetreuung! SONSTIGES

• Kinderstühle und -betten vorhanden • günstige Bahn-Tickets siehe S. 4/5; von Göhrde kostenlose Abholung • Reiterhof mit Islandponys in 4 km Entfernung • Haustiere nicht erlaubt • Ab April 2006 steht den Gästen im Nebenhaus gegen Gebühr ein kleines Schwimmbad und eine Sauna zur Verfügung. • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 53

Gönnen Sie sich Massagen, Cranio-SacralBehandlungen, Shiatsu, Fußreflexzonenmassagen – oder einfach nur tief einatmen und entspannen.


ÖSTERREICH

Skifahren und Skitouren neu entdecken

Ob auf der Piste oder auf Skitour, ob Anfänger oder Geübte: In Au-Schoppernau finden alle die passenden Bedingungen.

denkrais-Training im Studio lernt man die nötigen Bewegungsabläufe zu optimieren – zum Beispiel wie das Zusammenwirken einer beweglichen Wirbelsäule und freier Hüftgelenke den Anstieg kraftsparender und geschmeidiger macht.Auch das Abfahren gewinnt so an Leichtigkeit und Eleganz. Das Programm umfasst sechs Tourentage. Tage, an denen das Optimieren von Bewegungsabläufen und Feldenkrais-Übungen im Mittelpunkt stehen, wechseln sich ab mit Tagen, an denen die Teilnehmer diese Erfahrungen beim Anstieg auf die umliegenden Gipfel umsetzen.

Ski! & Yoga

Ski fahren mit der Leichtigkeit eines Tanzes Das Besondere an „Österreichs ungewöhnlichstem Skikurs“(© österreichische Tageszeitung) ist die Art, wie er Bewegung und damit das Skifahren vermittelt. Michael Widmer-Willam, ausgebildeter zeitgenössischer Tänzer, Choreograf und Skilehrer, hat diese besondere Methode gemeinsam mit einem Team von BewegungspädagogInnen und einer Physiotherapeutin entwickelt. Schon der Einstieg ist ungewöhnlich: Der Skikurs beginnt nicht mit dem Anschnallen der Skier, sondern im Studio mit einem spielerischen Aufwärmtraining, das den Körper beweglicher und geschmeidiger machen soll. Danach probieren die TeilnehmerInnen „auf dem Trockenen“ die Bewegungen aus,

die sie anschließend im Schnee brauchen. Sie lernen und optimieren wichtige Bewegungsabläufe fürs Skifahren, von der alpinen Grundhaltung bis hin zum Carven. Dafür wird vor allem an der Standfestigkeit, dem Gleichgewichtsgefühl und einer guten Bewegungskoordination gearbeitet. Übungen, die sich von zeitgenössischen Tanztechniken und ganzheitlichen Bewegungslehren (Body-Mind Centering, Feldenkrais,Amos Hetz Movement Studies) ableiten, helfen dabei. Ähnlich wie beim Einstudieren einer Choreografie fügen sich im Laufe der Woche die Bewegungselemente eines Schwunges zusammen. Beim freien Skifahren kann jeder für sich das Gelernte im Schnee ausprobieren. Mit Entspan-

Der Vorteil von „Österreichs ungewöhnlichstem Skikurs“: das Lernen funktioniert überraschend schnell, macht Spaß und wirkt nachhaltig.

54 · ReNatour

nungsübungen klingt der Tag aus. Der Vorteil: Das Lernen der Skitechnik macht Spaß und funktioniert schneller. Durch die Optimierung der Bewegungsabläufe braucht man weniger Kraft und entlastet die Gelenke. Es ist überraschend, wie viel Skifahren mit Tanzen zu tun hat! Kurse gibt es für alle Niveaus: Die Ski! Alpin-Kurse enthalten sechs Stunden Programm pro Tag, davon rund vier Stunden auf Schnee.

Ski! Freeride Kurse Diese Kurse sind optimal für Landschaftsgenießer, die gerne Touren gehen, dabei aber kürzere Anstiege und lange Abfahrten bevorzugen und den Komfort eines Hotels nicht missen wollen. Die Kurse sind so gestaltet, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich ganz auf sich, auf die Bewegungserfahrung und die Landschaft einlassen können. Beim morgendlichen Fel-

Sie suchen eine ruhige Skiwoche, ein ganzheitliches Bewegungs- und Bergerlebnis und wollen sich etwas Gutes tun? Einen Kurs mit einem neuen Zugang zum Skifahren, bei dem der technische Aspekt nicht im Vordergrund steht? Dann ist Ski! & Yoga der richtige Kurs für Sie.Yogaübungen im Übungsraum und im Freien stärken die Flexibilität des Körpers und die allgemeine Konzentrationsfähigkeit. Das Augenmerk liegt auf dem Gleiten und dem Rhythmus beim Schwingen. Die Kombination von Atemund Skifahrbewegung erzeugt einen meditativen Bewusstseinszustand, der den Bewegungsfluss harmonisiert.

Wiedereinsteiger-Kurse Der physiotherapeutisch begleitete Skikurs: Sie wollen die frühere – oder eine ganz neue – Sicherheit beim Skifahren gewinnen? Diese Kurse bieten einen sanften Wiedereinstieg, speziell nach Verletzungen

Wer wird denn gleich den Kopf in den Schnee stecken? Diese Übung gehört nicht zum gelenkschonenden Aufwärmtraining!


Winterurlaub im Schnee genießen

oder nach einem Sturz. Bei Verletzungen ist die Abstimmung mit dem behandelnden Arzt notwendig. Sie lernen, sturzgefährdende Bewegungsmuster zu erkennen und zu vermeiden.Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihre Gelenke und Muskeln schonend einsetzen. Der Vorteil: Die Sicherheit der medizinisch fundierten Betreuung und das – dank der kleinen Gruppengröße – individuell auf einzelne Bedürfnisse zugeschnittene Kursprogramm.

nehm „kompaktes“ Skigebiet, keine überfüllten Pisten. Der Ausblick zählt zu den schönsten in ganz Vorarlberg.

Wohnen Hotel Adler/Au Das neu gebaute 4-Sterne-Hotel in Au mit holzgeschindelter Fassade liegt an einem ruhigen Platz oberhalb des Flüsschens Bregenzerache. Die hellen, freundlichen Zimmer sind mit viel Holz ausgestattet

ÖSTERREICH

und bieten schöne Ausblicke. Im Wellness-Bereich finden sich Sauna, Sanarium und Dampfbad. 300 Meter sind es vom Haus zum Übungslift und zum Bewegungsstudio, die Skibushaltestelle ist vor dem Haus. Hotel Gämsle/Schoppernau Massives Holz durch und durch! Urige Gemütlichkeit und romantische Zimmer erwarten Sie in diesem idyllisch gelegenen Haus mit

hervorragender Küche. Die Skibus- Skifahren mit Leichtigkeit und haltestelle ist vor dem Haus. Privatpensionen In Au und Schoppernau können wir Ihnen auch Zimmer in urigen Bauernhöfen im typischen Bregenzerwald-Stil (mit Frühstück) vermitteln.

BREGENZERWALD

LEISTUNGEN

Winterurlaub für Genießer In den Bregenzerwald-Örtchen Au und Schoppernau überwiegen Ruhe, sanfter Tourismus und das ganz „normale“ Leben. Dank der bäuerlichen Traditionen ist der Bregenzerwald eine stimmige Urlaubsgegend. Die charakteristische Landschaft mit weitläufigen Wäldern, markanten Gipfeln, Sennalpen und den holzgeschindelten Häusern wurde über Jahrhunderte von der Alpwirtschaft und Käseerzeugung geformt. Unsere TeilnehmerInnen schätzen vor allem die dörfliche, persönliche Atmosphäre, das gelungene Verschmelzen von neuer und alter Holzarchitektur sowie die spannende Vernetzung von Tourismus, Landwirtschaft und einem hochstehenden Holzhandwerk. Das Kinderprogramm der Schneesportschule Au-Schoppernau zählt zu den besten und innovativsten der Region – somit ist es auch Eltern möglich, an Ski!-Kursen teilzunehmen. Am Diedamskopf finden Sie ein abwechslungsreiches und ange-

• Skikurs bzw. Skitouren nach dem Ski!-Konzept • 6-Tages-Skipass bei den Alpin-Kursen • Videoaufnahmen mit anschließendem Feedback • detaillierte Informationen über die Besonderheiten der Region • falls gebucht: Übernachtung mit Halbpension (Hotel) bzw. mit Frühstück (Privatperson) im Doppelzimmer TERMINE UND PREISE

Ort

Kurs

Au Schoppernau Au

Ski! Alpin 3 Ski&Yoga Ski! WE 1

Kursleiter

Termin

Preise in e inkl. inkl. inkl. Skipass Privatpension Hotel 550 760 1082 550 760 1082 510 720 1042

Michael Widmer 02.01. – 09.01.2006 Rainer Neyer 07.01. – 14.01.2006 Michael Widmer/ 22.01. – 28.01.2006 Monika Lakics Schoppernau Ski! Alpin 4 Michael Widmer 28.01. – 04.02.2006 550 760 1082 Au Ski! Alpin 1 Michael Priesner 28.01. – 04.02.2006 550 760 1082 Au Ski! Alpin 2 Michael Widmer/ 04.02. – 11.02.2006 550 760 1082 Jens Johannsen Schoppernau Ski! Alpin 3 Michael Widmer/ 11.02. – 18.02.2006 550 760 1082 Jens Johannsen Au Ski! Freeride 1 Michael Priesner 18.02. – 25.02.2006 480 690 1012 Schoppernau Ski! Alpin 3 Michael Widmer 18.02. – 25.02.2006 550 760 1082 Au Ski! Alpin 0 Michael Widmer 25.02. – 04.03.2006 550 760 1082 Au Ski! Freeride 2 Michael Priesner 25.02. – 04.03.2006 480 690 1012 Schoppernau Ski! Alpin 2 Michael Widmer 04.03. – 11.03.2006 550 760 1082 Au Ski! WE 2 Michael Widmer/ 11.03. – 18.03.2006 590 800 1122 Monika Lakics • WE = Kurse für WiedereinsteigerInnen • EZ-Zuschlag e 8–15 pro Nacht • Die Alpin-Kursstufen bedeuten: 0:Anfänger,1: wenig geübte Fahrer, 2: für Fortgeschrittene, 3: gute Fahrer, 4: sportliche Fahrer. Detaillierte Kursbeschreibungen auf www.renatour.de oder auf Anfrage per Post/Fax. Bitte lassen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse vor Buchung bezüglich des Kursniveaus von uns beraten. SONSTIGES

• TeilnehmerInnen: 4–8 Personen,Wiedereinsteigerkurse 4–6 Personen • Anreise: mit der Bahn bis Dornbirn, dort Bus nach Au-Schoppernau (50 Minuten) • Einen Fernsehbericht des Bayerischen Fernsehens über unsere Ski!-Kurse auf Video VHS oder auf DVD können Sie bei uns gegen e 10 Pfand ausleihen. • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 55

Eleganz. Anschließend können Sie sich in der neu ausgebauten Wellness-Oase im Hotel Adler entspannen.


ÖSTERREICH

Schneesichere, abwechslungsreiche Ferien

Ideal für große und kleine Skifahrer: Das Skigebiet Obertauern ist schneesicher und familienfreundlich.

täglich am Vormittag den richtigen Schwung zeigen, erkunden die Eltern parallel dazu an jedem zweiten Skitag die schönsten Pisten. Es wird einen Snowboardkurs geben, daneben können sehr gute fortgeschrittene Snowboardfahrer beim Skikurs mitfahren. Für absolute Anfänger können ganztägige Skikurse (ca. 20 Std.) oder Snowboardkurse (3 × 2,5 Std.) dazugebucht werden. Die Durchführung kann durch die örtliche Ski-/Snowboardschule erfolgen. Ski-/Snowboardmaterial kann vor Ort im Sportgeschäft geliehen werden.

Aktiv- und Wellnesswochen für Erwachsene

Winterspaß in Obertauern Die Skiregion Obertauern Durch seine exponierte Lage am Tauernpass verspricht ein Urlaub in Obertauern – allein oder mit der ganzen Familie – ungetrübtes Skivergnügen. Ein einmaliges Netz aus Liften und Pisten mit vielen sonnigen, sanften Familienhängen finden Sie hier genauso wie rasante Abfahrten und steile Buckelpisten. Die modernen Bergbahnen werden höchsten Ansprüchen gerecht und sorgen dafür, dass es beim Lifteln keine Wartezeiten gibt. Für Langläufer gibt es schöne Höhenloipen über insgesamt 28 km. Eine Langlaufloipe führt direkt an unserem Hotel vorbei und ist an das Lungauer Loipennetz (200 km) angeschlossen. Das Rahmenprogramm bietet Nachtskilauf bei Flutlicht, Fackelwanderung, ein geselliges Pistenpicknick, nächtliche Rodelpartie und mehr. Langlaufloipe und Skibus starten direkt vom Hotel aus.

Unser Hotel Wir wohnen in dem kleinen Ort Tweng – 6 km südlich von Ober-

tauern.Winterwanderwege, Rodelbahnen und gemütliche Quartiere bestimmen das Ortsbild. Der Gratis-Skibus hält direkt vor unserem Hotel und fährt in wenigen Minuten bis Obertauern. Das traditionsreiche Hotel Postgut*** hat viel Atmosphäre und ist umfangreich und feinfühlig renoviert.Alle Zimmer sind mit Sat-TV, Bad/WC oder Du/WC ausgestattet. Es gibt Einzel- und Doppelzimmer sowie familienfreundliche Dreiund Vierbettzimmer (Appartements mit zwei Räumen für fünf Personen auf Anfrage).Während die Kinder auf den Wiesen hinter dem Hotel toben und Schneemänner bauen, entspannen die Erwachsenen im Wellnessbereich mit Wintergarten und Außenanlage bei Kräutersauna, finnischer Sauna mit Farbwechsel, Dampfbad mit Aromatherapie, Erlebnisdusche und Solarium. Die Küche ist auf bewusste Ernährung ausgerichtet. Traditionelle Lungauer Schmankerln sorgen zusätzlich für Abwechslung.Am reichhaltigen Frühstücksbuffet gibt es Brot aus der hoteleigenen Bäckerei (für Langschläfer bis mittags).Abends erwartet Sie ein ausgewogenes 4-Gänge-Menü (mit Wahlmöglichkeit) inklusive frischem Salatbuffet.

Familien-Kursprogramm Intensive und abwechslungsreiche Ski- bzw. Snowboardkurse für fort-

56 · ReNatour

Zusätzlich zum Familienprogramm gibt es spezielle Aktiv- und Wellnesswochen sowie Skisafariwochen. Ganztägige Skiguidings bzw.Wellnesspakete gestalten die Skiwochen für Erwachsene, daneben gibt es auch das interessante Rahmenprogramm.

geschrittene Kinder (von 6–14 J., ca. 15 Std.) sowie Erwachsene (ca. 9 Std.) sind bereits im Reisepreis enthalten. Während die ausgebildeten Skilehrer den Kindern und Jugendlichen TERMINE UND PREISE

Preise pro Person zzgl. Skipass Familienwochen Erw. 24.12. – 30.12.05 30.12. – 07.01.06 08.04. – 15.04.06 15.04. – 22.04.06

e e e e

K<18 J. K<15 J.

489 759 559 529

e e e e

389 599 439 419

e e e e

319 459 359 339

K<10 J. e e e e

249 339 279 259

K< 6 J. e e e e

109 149 129 109

Skipässe: Erw. e 146 – e 183, Kinder e 91 – e 101, Jahrgang 87–89 e 146 – e 181 Termine für Erwachsene DZ 14.01. – 21.01.06 11.02. – 18.02.06 18.02. – 25.02.06 12.03. – 18.03.06 01.04. – 08.04.06

e e e e e

439 499 499 399 459

Skipass e e e e e

153 189 189 146 171

Wellnesswoche Aktivwoche/Skisafari Aktivwoche/Skisafari Wellnesswoche Wellnesswoche

Ermäßigungen/Zuschläge: • EZ + e 20/Nacht • Anfänger-Skikurs (5 × 4 Std.): Kinder unter 6 J. + e 125 (mit Mittagsbetreuung + e 180), 6 – 14 J. + e 50, ab 15 J. + e 80 • Anfänger-Snowboard-Kurs: Kinder 8–14 J. (3 × 2,5 Std.) + e 25, ab 15 J. + e 55 • Busanreise ab Dortmund, Essen, Düsseldorf, Köln, Frankfurt (andere auf Anfrage) + e 40 p. P. • 14.01. und 12.03. nur mit Eigenanreise buchbar SONSTIGES

• Busfahrt jeweils über Nacht,Ankunft morgens; d.h. Reisebeginn ein Tag früher, Reiseende ein Tag später als oben angegeben. • preisgünstige Bahntickets zum Busabfahrtsort siehe S. 5 • TeilnehmerInnen: mind. 20 • Veranstalter:Windbeutel Reisen


Traumurlaub im Sommer wie im Winter

ÖSTERREICH

Von den BioNestern und Panoramablickzimmern hat man einen herrlichen Blick über den See.

Direkt am See Das Thierseetal ist eines der reizvollsten Seitentäler des Inntales zwischen Kufstein und Bayrischzell. Direkt am See in herrlicher Natur befindet sich Thiersee, der ideale Erholungsort für Badefreunde. Das ganze Jahr über finden Spaziergänger,Wanderer, Tourengeher und Mountainbiker ein vielfältiges Freizeitangebot. Mit über 150 km bestens gekennzeichneten Wegen ist Thiersee idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Herrliche Bergmischwälder wechseln mit blumenbedeckten Wiesen und Almen. Der Badesee hat Trinkwasserqualität und eine angenehme Badetemperatur (bis 25 Grad). Er ist umgeben von kleinen Buchten und Liegewiesen. Neben zahlreichen sportlichen Aktivitäten wie Surfen, Schwimmen, Ruder- oder Tretbootfahren, Tennisspielen, Radfahren oder Angeln locken gemütliche Gasthäuser, Jausenstationen und Hütten zur „Einkehr“. Von Frühjahr bis Herbst bietet die Gemeinde jede Woche geführte Wanderungen inkl. kostenlosem Wanderbusservice an. Im Sommer gibt es ein Familienprogramm mit Malen, Floßbauen, Indianerspielen und Ausflügen. Im Winter erwarten Sie Langlaufloipen, geräumte Wanderwege, Pferdekutschenfahrten, Rodelbahnen, Eislaufen und Eisstockschießen auf dem zugefro-

Badesee und Rodelspaß im Thierseetal renen See. Der Einstieg in die Loipen ist nur wenige Meter vom Haus entfernt. Besonders schön ist das Langlaufgebiet am Ursprungpass (Gratis-Bus).Vom Hotel aus fährt ein Gratis-Skibus zu den Skigebieten in Thiersee und Sudelfeld. Die Skilifte und Skigebiete in Thiersee sind besonders für Anfänger und Familien geeignet. In ca. 20 Auto-Minuten erreichen Sie das große Skigebiet „Skiwelt Wilder Kaiser“. Die Städte Innsbruck, München und Salzburg liegen nur eine Autostunde entfernt.

Bewusst essen und leben

Ski alpin und Langlauf im Winter, Wandern und Baden im Sommer.

Das Haus liegt ca. 400 Meter vom Zentrum des idyllischen Ferienortes Thiersee entfernt, an einem sonnigen Südhang. Zu Fuß erreicht man die Ortschaft und den See in gut fünf Minuten. Das familiär geführte Haus verfügt über einen attraktiven WellnessBereich mit Sauna,Whirlpool und Solarium.Auch Massagen können vereinbart werden. In den Bio-Nestern sind die Böden und Möbel aus Vollholz. Genauso wie bei den Panoramblickzimmern haben Sie direkten Ausblick zum See.Alle Zimmer haben Du/WC, Radio und Fernseher. Die Stuben, Speiseräume und Zimmer sind im rustikalen Tiroler Stil eingerichtet.Auch ein Seminarraum für alle Arten von Seminaren steht zur Verfügung. Das Haus hat eine umweltfreundliche Hackschnitzelheizung.

Jeden Morgen werden Sie mit einem ausgiebigen Frühstücksbuffet verwöhnt.Abends können Sie aus verschiedenen Menüs (Fleischgerichte, vegetarisch,Vollwertkost) wählen und sich am Salatbuffet be-

dienen.Als BIO-ERNTE-Vertragspartner verwendet die Küche viele Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau. Für Familien besonders interessant ist die hohe Ermäßigung für Kinder!

Besonders leckere vegetarische Küche!

LEISTUNGEN

• Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension • Nutzung der Sauna inklusive • Von Mai bis Nov. 2–3 geführte Wanderungen pro Woche inklusive TERMINE UND PREISE

Preise pro Person und Woche Saison A: 17.12.05 – 08.01.06 Saison B: 08.01.06 – 18.03.06 Saison C: 18.03.06 – 16.07.06 Saison D: 16.07.06 – 16.09.06 Saison E: 16.09.06 – 11.11.06 Kurzaufenthalt K: bis 24.12.05 und ab 08.01.06

THIERSEE

O B E RTA U E R N

A

B

C

Bio-Nest (Nichtraucher) Panoramablickzimmer Doppelzimmer

e 400 e 360 e 310

e 330 e 295 e 265

e 305 e 275 e 250

D

E

K

Bio-Nest (Nichtraucher) Panoramablickzimmer Doppelzimmer

e 330 e 295 e 265

e 305 e 275 e 250

e 55/Tag e 48/Tag e 40/Tag

Angebote: Kurzurlaub (bis 24.12.05 und ab 08.01.06): 4 Übernachtungen mit HP im DZ: e 159 p. P.; im Panoramablick-Zi.: e 179 p. P.; im Bio-Nest: e 199 p. P., Ki. bis 15 J. im Eltern-Zi. (3. oder 4. Bett) 50 % Vom 08.01.–05.02.06 6-Tages-Karte für die Schneeberg- und Schattberg-Lifte inklusive! (Aufenthaltsdauer mind. 4 Tage) • Einzelzimmer-Zuschlag: e 5 bis e 11/Tag (je nach Zimmergröße) • nur Frühstück: abzüglich e 6/Tag • Kinderermäßigung (bei 2 Vollzahlern) im 3. oder 4. Bett im Elternzimmer: bis 15 Jahre 50 %; eigenes Mansardenzimmer auf Anfrage. • Yoga, Nordic Walkíng, Massagen,Whirlpool, Solarium gegen Gebühr • Hund e 4/Tag (bitte bei Buchung anmelden) SONSTIGES

• Montag bis Freitag fährt kostenlos der Skibus zu den Skigebieten • Bahnanreise bis Kufstein.Von hier können Sie gegen Gebühr abgeholt werden.Wochentags fährt auch ein Postbus. • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 57


ÖSTERREICH

Musik, Spaß und Spiel

Schneevergnügen mit Geraldino – Westendorf/Tirol Ideal für große und kleine Skifahrer: Das Skigebiet Westendorf ist schneesicher und familienfreundlich.

Geraldino Seine Fangemeinde zieht inzwischen mit ihm mit, wohin sich der Kinderliedermacher auf seinen Reisen auch begibt. (Wer ihn noch nicht kennt: siehe Seite 69!) Täglich am späten Nachmittag beginnt das Programm mit Musik, Spaß und Spiel für alle Kinder (und erfahrungsgemäß machen auch viele Erwachsene mit). Natürlich ist eine große Silvesterparty geplant!

Das schönste Dorf Europas! Eine internationale Jury wählte Westendorf zum „Schönsten grünenden und blühenden Dorf Europas“.Weltoffen und gleichzeitig ein urgemütliches Alpendorf – in Westendorf zeigt sich auch im Winter, dass dies keine Gegensätze sein müssen! Skifahrer, Snowboarder, Langläufer und Winterwanderer finden zwischen der SkiWelt Wilder Kaiser/Brixental – dem größten zusammenhängenden Langlaufloipe und Skibus starten direkt vom Haus aus.

58 · ReNatour

Skigebiet Österreichs – und dem Skigroßraum Kitzbühel/Kirchberg ein Wintersportparadies mit beinahe unbegrenzten Möglichkeiten. Direkt in Westendorf führt die Alpenrosenbahn in ein weitläufiges Gebiet für Wintersportler. Es erwarten uns herrliche, weite Hänge und ein Netz von leichten bis mittelschweren Pisten für traumhafte Abfahrten.Vor allem Familien und Genussskifahrer fühlen sich hier wohl. Neben Kinder-Skischulen gibt es auch für die Kleinsten Betreuungsmöglichkeiten und eine Reihe von ganz leichten Abfahrten. In dieser bunten Mischung ist für jeden etwas dabei.

Auch für diejenigen, deren sportlicher Ehrgeiz sich aufs Rodeln, Eislaufen, Eisstockschießen, Schneeschuhwandern, Reiten, Nordic Walking oder Wandern konzentriert. Für Langlauffahrer zieht sich ein weit verzweigtes Loipennetz von Westendorf durch das Brixental. Die weiße Bilderbuchlandschaft kann man aber auch ganz gemütlich bei einer Pferdeschlittenfahrt erleben.

Ehemaliger Bauernhof Unser Hof liegt etwas außerhalb von Westendorf umgeben von Wiesen und Wäldern. Die GastgeberFamilie kocht für uns. Morgens gibt es ein reichhaltiges Frühstück und abends ein leckeres Wahlmenü (vegetarisch oder Fisch/ Fleisch). Jede Familie bekommt ihr eigenes Mehrbettzimmer mit Dusche oder Etagendusche. Familien mit einem Erwachsenen teilen sich das Zimmer evtl. mit einer zweiten Kleinfamilie. Es gibt drei Aufenthaltsräume und sogar eine Internet-Station. Der Gratis-Skibus hält gleich beim Haus und fährt in wenigen Minuten zu Gondel und Skischule. Den Winter erleben: ob mit Skiern, Snowboard, Schlitten oder Wanderschuhen, ob zusammen mit anderen oder allein – das entscheidet jede Familie für sich.

LEISTUNGEN

• 7 ÜN mit Vollpension (Frühstück, Lunch-Paket ,Abendessen) im Mehrbettzimmer • Kinderprogramm • Silvesterparty • Reiseleitung TERMIN UND PREISE

Mo. 26.12.05 – Mo. 02.01.06 Erw. + Kinder ab 12 J. e 359 Kinder 8 – 11 J. e 309 Kinder 3 – 7 J. e 259 Kinder unter 3 J. e 169 Skipasspreise siehe www.westendorf.at SONSTIGES

• Bahnanreise bis Bhf.Westendorf, dort Abholung • Anreise ab 16 Uhr,Abreise bis 10 Uhr. • TeilnehmerInnen: mind. 20 Personen • Veranstalter: ReNatour


Theater und Musik im Schnee

ÖSTERREICH

Familienreise mit bekannten Künstlern Wer hat Lust auf eine Schneeballschlacht und eine Silvesterparty mit dem Schauspieler Sigi Wekerle. Seit 15 Jahren ist er Experte für Improvisationstheater, Geschichtenerzählen und Comedy.An Ostern tanzen die Skihasen mit dem Kinderliedermacher Matthias Meyer-Göllner. Lebendige, lustige Lieder, die ins Ohr und ins Blut gehen und zum Singen, Spielen und Tanzen anregen. Beim generationenübergreifenden Programm können Kinder und Erwachsene gemeinsam mitmachen und Spaß haben (siehe auch S. 69!).

Direkt an der Piste Hoch über Hirschegg und nur wenige Meter von den Pisten entfernt liegt unser ehemaliges Bergbauernhaus auf 1300 Metern – ideale Voraussetzungen für einen Winterurlaub. Die einfach ausgestattete Jugend- und Familienpension hat Doppel- und Mehrbettzimmer (meist Stockbetten), zum Teil mit Waschbecken.Ausreichend Duschen und WCs sind vorhanden. Jede Familie bekommt ein eigenes Zimmer. Familien mit einem Erwachsenen teilen sich das Zimmer evtuell mit einer zweiten Kleinfamilie. Zwei gemütliche Aufenthaltsräume, ein beheizter Skistall und ein großer Mehrzweckraum (Tischtennis, Haus-Disco) stehen zur Verfügung. Einen Zimmer-SerLEISTUNGEN

• 7 Übernachtungen mit Vollpension (Frühstück, Lunch-Paket, Abendessen) im Mehrbettzimmer • Kinderprogramm • Silvesterparty (Termin 1) bzw. Frühlingsfest (Termin 2) für die ganze Familie • Reiseleitung • Kurtaxe (inkl.Walserbus) TERMINE UND PREISE

Mo. 26.12.05 – Mo. 02.01.06 Sa. 08.04.06 – Sa. 15.04.06 Erw. + Kinder ab 14 e 319 Kinder 8–13 J. e 269 Kinder 3–7 J. e 219 Kinder unter 3 J. e 139 • Skipasspreise siehe www.kleinwalsertal.com

Mit Sigi Wekerle und Matthias Meyer-Göllner (li.) kann die Party steigen! Das alte Bauernhaus liegt hoch oben in den Bergen mitten im winterlichen Kleinwalsertal.

Schneevergnügen im Kleinwalsertal vice gibt es nicht. Die Vollpension besteht aus Frühstück, LunchPaket und Abendessen, auf Wunsch auch vegetarisch.Wie in Jugendhäusern üblich, helfen alle mit beim Tischdecken und Abräumen.

Aktivitäten Ob mit Skiern, Snowboard, Langlaufbrettern,Wanderschuhen, Schlitten, Schneeschuhen, Plastiktüte: Wie ihr die Berge erklimmt bzw. wieder herunterkommt, ist euch überlassen.Wenn die Eltern einmal ohne Kinder losziehen möchten und die Kinder keinen Abholung von der Haltestelle; preisgünstige Bahntickets siehe S. 4/5. • Das letzte Stück zum Haus ist meist nur mit Schneeketten befahrbar. Für Skianfänger, die täglich in die Skischule gehen und nicht den Bus nutzen möchten, empfiehlt sich die Pkw-Anreise. • Anreise ab 16 Uhr,Abreise bis 10 Uhr. • Äußerst preisgünstiger Skiverleih für unsere Gäste: e 5 p. P. und Tag für Ski, Stöcke, Schuhe. Frühzeitige Anmeldung erforderlich! • TeilnehmerInnen: mind. 20 Personen • Veranstalter: ReNatour K L E I N WA L S E RTA L

SONSTIGES

• Bahnanreise bis nach Oberstdorf, dann Bus (20 Min.) und

WESTENDORF/TIROL

Skikurs machen, gibt es in Hirschegg das „WinterNest“. Dort können Kinder unter Aufsicht spielen, malen, basteln, turnen etc. (ca. 3 – 8 Jahre, e 4/Std.).

Programm Der erste Tag ist für die Anreise geplant und für ein gemütliches Kennenlernen.An den weiteren Tagen stürzen wir uns in die Winterlandschaft. Mal brechen wir zusammen auf, mal jede Familie für sich. Skifahrer finden ideale Möglichkeiten. Gerade für Kinder sind die preiswerten Tal-Lifte neben unserem Haus ideal (2005: Tageskarte Erw. e 19, Ki. e 12). Mit dem Walserbus (Ticket inklusive!) kommt man in knapp zehn Minuten ins große Wintersportgebiet „Ifen“ oder fährt zum Beispiel zur Kanzelwandbahn. Die auf Familien spezialisierte Skischule Hirschegg ist mit den Skiern oder (für Anfänger) mit dem Bus schnell erreicht. 50 Kilometer Winterwanderwege, ein Eislaufplatz und Rodelbahnen locken. In Oberstdorf gibt es ein Wellenbrandungsbad, und lohnenswert ist immer ein Besuch des weltbekannten „Schiefen Turms“ von Oberstdorf, der Skiflugschanze. Sigi Wekerle (Termin 1) und Matthias Meyer-Göllner (Termin 2) werden am späten Nachmittag mit Musik und Theater, Spaß und Spiel alle Kinder (und viele Erwachsene)

unterhalten. Nach dem Abendessen gibt es eine Gute-Nacht-Geschichte.Wenn die Kinder schlafen, sitzen die Großen noch zusammen, machen einen Ausflug nach Hirschegg oder gehen in die Sauna (in Hirschegg; Bezahlung vor Ort). Höhepunkt der Woche ist die Silvesterparty bzw. das Frühlingsfest! Beim Ostertermin fährt außerdem unsere Wellnesstherapeutin Steffi Kahl mit (Bezahlung vor Ort, siehe auch S. 69). Die Pisten fangen direkt beim Haus an. Die nahegelegene Skischule Hirschegg hat sich auf Familien spezialisiert.

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 59


B A LT I K U M

Radtour durch Lettland und Litauen

LEISTUNGEN

Variante A – 13 Tage: • 5 × ÜF in überw. ***Hotels, jeweils 1 × Klapeida, 2 × Riga, 1 × Nida, 1 × Juodkrante in Zweibettzimmern, DU/WC • 7 × Ü/HP in Gästehäusern in Zweibettzimmern, DU/WC (1 × gemeinsame DU/WC) Variante B – 10 Tage: • 5 × ÜF in überw. ***Hotels, 1 × Nida, 1 × Juodkrante, 3 × Riga, jeweils in Zweibettzimmern mit DU/WC • 4 Ü/HP in Gästehäusern in Zweibettzimmern, DU/WC (1 × gemeinsame DU/WC) • Transfer Klapeida – Riga

Entdeckungsreise ins Baltikum

Bei beiden Touren: • Begleitbus für Transfers und Gepäcktransport • deutschsprachige Begleitung während der Fahrradtour • Kanus (1 Tag) inkl.Ausrüstung • Mietrad mit Satteltasche TERMINE UND PREISE

Die einsame Ostseeküste ist eine der Naturattraktionen des Baltikums.

Auf dieser geführten Radtour kann man eine der interessantesten Naturund Kulturlandschaften des neuen Europas kennen lernen.

Natur und lebendige Stadt

Essen und Schlafen

Das Baltikum ist ein ideales Ziel zum Radfahren: überwiegend flache Landschaft, viel Natur – Wald, Nationalparks und endlose, einsame Sandstrände. Sehr gastfreundliche Menschen, eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und kulturellen Schätzen sowie Riga, die moderne, quirlige Hauptstadt Lettlands, deren Altstadt zum Weltkulturerbe zählt, machen diese Reise zu einem besonders schönen Erlebnis und manchmal auch zu einem Abenteuer. Die Kurische Nehrung ist ein 98 km langer, aber nur 3 km breiter Landstreifen, der dem Festland vorgelagert ist. In diesem Gebiet liegen 60 Meter hohe Dünen aus weißem Sand, auf denen teilweise Birken und Kiefernwälder wachsen. Der Schriftsteller Thomas Mann pflegte in diesem Gebiet seinen Urlaub zu verbringen.

In den Städten übernachten wir in ***Hotels (mit Frühstück). Unterwegs auf dem Land sind private Gästehäuser mit Frühstück und Abendessen vorgesehen. Dies ist eine besonders schöne Möglichkeit, Kontakt zu den Menschen zu knüpfen und die neuen Länder intensiv kennen zu lernen.

Anreise Für die 13-tägige Variante empfehlen wir die besonders erholsame Fährfahrt Kiel–Klapeida–Kiel. Wir verlassen Kiel am Samstagabend und erreichen Klaipeda in Litauen am Sonntagabend. Für die kurze Variante (10 Tage) empfehlen wir den Flug bis/ab Riga oder die Fährpassage Lübeck – Riga und zurück. In diesem Fall stoßen Sie am Donnerstagabend in Riga zu der Gruppe und werden am Ende der Reise von Klapeida nach Riga zurückgebracht.

Die Tour Sonntag: Ankunft Klapeida/Litauen abends Montag: Radtour Klapeida–Palanga (ca. 35 km); Besuch des Bernsteinmuseums und des Botanischen Gartens. Dienstag: Radtour Palanga–Kretinga–Salantai (ca. 45 km)–Plateliai (Zemaitija Nationalpark). Mittwoch: Radtour durch Zemaiti-

60 · ReNatour

ja Nationalpark (ca. 40 km); der Nationalpark Zemaitija zeichnet sich durch malerische Hügel- und Seenlandschaften aus. Donnerstag: Transfer nach Riga und Stadtbesichtigung; die Gäste der Reisevariante B stoßen im Laufe des Tages zur Gruppe. Freitag: Stadtbesichtigung der 800 Jahre alten Hansestadt mit einem der schönsten mittelalterlichen Stadtzentren Europas an der Mündung des Flusses Daugava. Samstag: Transfer nach Ligatne/ Gauja Nationalpark, Rad und Wanderung im Wildnispark Ligatne. Sonntag: Radtour Ligatne–Cesis (ca. 20 km). Montag: Kanutour Fluss Gauja Ligatne–Sigulda (ca. 21 km). Dienstag: Transfer Ligatne– Silute Mittwoch: Radtour Silute–Minija (ca. 21 km). Radtour über die Insel Rusne (Russ) im Memeldelta. Fahrt per Boot über das Kurische Haff bis Nida (Kurische Nehrung). Donnerstag: Radtour Nida–Juodkrante (ca. 29 km) Freitag: Radtour Juodkrante–Klapeida (ca. 21 km), um 19 Uhr Einchecken auf der Fähre. Für die Flugreisenden Transfer nach Riga und Übernachtung in Riga. Samstag: Abreise Riga (nur für Flugreisende). Änderungen der Route und des Reiseprogramms vorbehalten.

A So. 02.07. – Fr. 14.07.06 B Do. 06.07. – Sa. 15.07.06 A So 16.07. – Fr. 28.07.06 B Do 20.07. – Sa. 29.07.06 A So 30.07. – Fr. 11.08.06 B Do 03.08. – Sa. 12.08.06 A So 13.08. – Fr. 25.08.06 B Do 17.08. – Sa. 26.08.06 A So 27.08. – Fr. 08.09.06 B Do 31.08. – Sa. 09.09.06 Preis pro Person: A e 1295 (13 Tage) B e 1135 (10 Tage) • EZ-Zuschlag A e 250 (13 Tage), B e 180 (10 Tage) • Fährüberfahrt Kiel–Klapeida –Kiel in 4-Bett-Kabinen + e 210 p. P. • Flug ab Deutschland nach Riga und zurück e 50 bis e 180 (je nach Abflugort und Airline) • Ermäßigung für eigenes Rad A e 80, B e 60 SONSTIGES

• Anforderungen: Die Tagesetappen der Radtouren betragen 25–60 km (Gepäck wird im Begleitbus transportiert), die Kanutour ist für Anfänger geeignet • TeilnehmerInnen: mind. 12, max. 16 • Veranstalter: Natours

RIGA KLAPEIDA


Unterwegs im Land der Seen und Wälder

POLEN

Beeindruckende Natur und einmalige Städte machen Masuren zu einem besonderen Reiseziel.

Mit dem Rad lässt sich Landschaft intensiv erleben.

Masuren per Rad erleben Paradies für Radwanderer Masuren ist das Land der Wälder und der Seen. Urwälder und Naturparks sowie rund 5.000 Seen prägen diese einmalige Landschaft. Mit dem Rad lernen Sie Masuren besonders intensiv kennen. Zusätzlich zu den geführten Radtouren bietet das vielfältige Programm Wanderungen, Besichtigungen und eine Paddelbootfahrt an.Wir übernachten in landestypischen Mittelklassehotels. Der Fahrer des Kleinbusses transportiert das Gepäck, macht Einkäufe, bereitet Picknicks vor und repariert im Notfall die Räder. Die Tagesetappen betragen 20 bis 75 Kilometer.

Die Tour 1. Tag: Warschau – Masurische Seenplatte In Warschau treffen Sie Ihren Reiseleiter um 10 Uhr auf dem Hauptbahnhof. Nach der Weiterfahrt mit dem Bus nach Masuren, auf der wir unterwegs ein Mittagessen aus regionaler Küche einnehmen, gibt es eine Einführungstour auf dem Rad nach Ketrzyn/Rastenburg.

Nahe der großen Waldgebiete trifft man auf zahlreiche Wildtiere.

2. Tag: Orgelkonzert in Masuren In Swieta Lipka/Heilige Linde besichtigen wir die Barockkirche (16. Jh.) und genießen ein kurzes Orgelkonzert.Weiter radeln wir durch Reszel/Rössel, eine hübsche Kleinstadt mit der sehenswerten Ermländischen Bischofsburg. 3. Tag: Vergangenheit, Natur und Kultur Radtour nach Wegorzewo/Angerburg. In Gierloz besichtigen wir das ehem. Hitler-Hauptquartier „Wolfsschanze“, in Sztynort/Steinort das Schloss des Grafen Lehndorff (Bustransfer nach Goldap). 4. Tag: Natur pur Vormittags radeln wir durch den südlichen Teil der Rominter Heide, ein Traum für Naturliebhaber. Nachmittags können wir den Tag am Goldaper See ausklingen lassen. 5. Tag: Wisente in der Borkener Heide Radwanderung durch ein besonders schönes, urwüchsiges und einsames großes Waldgebiet, die Borkener Heide, nach Gizycko/Lötzen und Besichtigung der WisentGehege in Wolisko. 6. Tag: Gizycko – Hauptstadt Masurens Wir radeln an vielen Seen mit mehreren Badestellen entlang. Nachmittags erkunden wir die Stadt und haben Zeit zum Bummeln. 7. Tag: Per Schiff und Rad Eine wunderbare Schifffahrt über die zahlreichen Seen. In der Nähe von Mikolajki/Nikolaiken steigen wir auf die Räder um und radeln

gemütlich zu unserer Pension. 8. Tag: Venedig des Nordens Vormittags radeln wir nach Mikolajki/Nikolaiken. In der Stadt finden sich zwischen hunderten von Segelbooten Geschäfte und Läden zum Einkaufen und Bummeln.Am Nachmittag ist zum Beispiel Zeit für eine Besichtigung der Alten Schmiede oder zum Entspannen mit Blick auf den See. 9. Tag: Johannisburger Heide Radwanderung nach Krutyn/Krutinnen am Vormittag. Unterwegs halten wir am Luknajno See an, wo ein Aussichtsturm den Blick auf das Reservat der Schwäne freigibt. 10. Tag: Paddeltour Flussabwärts paddeln wir nach dem Frühstück. Die Krutynia zählt zu den schönsten Paddelrouten Polens.Wir fahren weiter nach WojLEISTUNGEN

• 10 ÜN in DZ in Hotels/Pensionen der Mittelklasse • Vollpension (Frühstück, meist Picknicks oder Lunchpakete und warmes Abendessen), vegetarische Kost auf Wunsch • während der Radtage kostenlos Mineralwasser • Transfer ab/bis Warschau, Fahrten, Eintritte, Besichtigungen laut Programm • Begleitwagen (Kleinbus) • Gepäckbeförderung • Leih-Fahrräder mit Radtasche für Tagesgepäck • deutschsprachige qualifizierte Reiseleitung • Kartenmaterial • Pannenservice TERMINE UND PREISE

Termine ab/bis Warschau: So. 21.05. – Mi. 31.05.06 So. 04.06. – Mi. 14.06.06

nowo/Eckertsdorf. Hier besuchen wir das Kloster der Altgläubigen, das am Ufer des Dus-Sees liegt. Ein Grillabend am Lagerfeuer mit Akkordeonmusik ist geplant. 11. Tag: Abschied von Masuren Mit dem Bus kommen wir gegen 13 Uhr in Warschau an und MASUREN besichtigen die Altstadt mit einem fachkundigen Fremdenführer. Individuelle Heimfahrt gegen 16 Uhr.

Aktivurlaub in Polen Bitte fordern Sie unseren SonderProspekt mit Gruppenreisen und individuellen Touren an! Tel. 0911/890704, Mail: info@renatour.de, Einige weitere Touren auch auf www.renatour.de! So. 18.06. – Mi. 28.06.06 So. 25.06. – Mi. 05.07.06 So. 02.07. – Mi. 12.07.06 So. 09.07. – Mi. 19.07.06 So. 16.07. – Mi. 26.07.06 So. 23.07. – Mi. 02.08.06 So. 30.07. – Mi. 09.08.06 So. 06.08. – Mi. 16.08.06 So. 13.08. – Mi. 23.08.06 So. 20.08. – Mi. 30.08.06 So. 27.08. – Mi. 06.09.06 So. 03.09. – Mi. 13.09.06 Preis pro Person e 820 EZ-Zuschlag e 140 SONSTIGES

• Anforderungen: Eine durchschnittliche Kondition ist für diese Tour ausreichend. • sehr gute Bahnverbindung mit Liege- oder Schlafwagen via Hannover direkt bis Warschau • Teilnehmer: mind. 10, max. 20 • Veranstalter: Nature Travel

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 61


POLEN

Familienurlaub auf dem besten Öko-Hof Polens

Im alten Stil neu gebaut ist der schöne Bio-Hof in Masuren.

zum Baden und Angeln einladen. Ein Storch, eine rotbunte Kuh (alte polnische Rasse), Kaninchen, zwei Hunde und vier hübsche Katzen sind hier zu Hause. Der große umzäunte Spielplatz aus Holz und Schilf hat einen Turm, Rutsche, Schaukel, Sandkästen und ein Spielhaus – traumhaft für Familien mit Kindern! Außerdem stehen zwei Ruderboote, ein Paddelboot und zwei Fahrräder kostenfrei zur Verfügung.

Bio-Küche

Urlaub auf dem Landgut – Masuren Masuren Die masurische Seenplatte umfasst etwa 1.000 Seen – ein Erbe der Eiszeit – und mächtige Wälder. Im Norden und Osten grenzt Masuren an Litauen und Weißrussland. Hier gibt es grenzenlose Natur und viele kulturelle und historische Orte. Die Barockkirche in Swieta Lipka/Heilige Linde, die Wolfsschanze, Hitlers ehemaliges Hauptquartier, die Städte Mikolajki, auch das masurische Venedig genannt, und Gizycko

Viele Tiere, ein schöner Spielplatz und jede Menge Wasser – hier gibt es alles, was sich Kinder im Urlaub wünschen.

Brücken, Badestege und ein Strand bilden eine schöne Wasserlandschaft.

mit Hafen und Festung oder Hancza, den tiefsten See Europas.

Ausgezeichnet! In einer ungewöhnlich malerischen Landschaft von Masuren liegt der familiär geführte Bauernhof, der bereits zweimal als schön-

ster und bester Öko-Hof Polens ausgezeichnet wurde! Ein großer Obstgarten und ein junger Haselnusshain umgeben den Hof. Die neu im regionalen masurischen Stil gebauten Häuser sind von einem vier Hektar großen Park mit zwei kleinen Seen umgeben, die

Bei gutem Wetter beginnt der Tag mit einem festlichen Frühstück im Freien.Mittags gibt es zum Beispiel eine leckere Suppe und frische Brötchen mit Knoblauchbutter oder Obst und Brötchen für unterwegs. Die ausgezeichnete BioGourmet-Küche bietet nach ökologischen Gesichtspunkten selbstangebautes Getreide, Gemüse, Obst und Gebäck aus Vollkornmehl. Die meisten Milchprodukte stammen vom eigenen Bio-Hof. Neben regionalen Gerichten gibt es auch vegetarische Küche sowie Fisch und zweimal die Woche Fleisch. Die Gäste, die tagsüber unterwegs sein möchten, können sich ein LunchPaket mitnehmen. Außer Doppel- und Dreibettzimmern mit Sitzmöglichkeiten, deutschem TV und DU/WC gibt es eine Ferienwohnung für 6 Personen mit zwei Schlafzimmern, einer Wohnküche (15 qm) mit Kühlschrank, E- und Gasherd, geräumiger Sitzecke und Duschbad. Das Appartement für 5 Personen hat zwei Zimmer mit einem französischen Bett, einem Stock- und einem Einzelbett, Küchenzeile und Du/WC.

LEISTUNGEN

• Übernachtung mit Vollpension in Zimmer,Appartement oder in der Ferienwohnung TERMINE UND PREISE

Preise pro Person und Tag Erwachsene Kinder Aufteilung Preis/Erw./VP e 41 Zimmer 2 1 –2 SZ, Bad Zimmer + Balkon 2 1 SZ, Bad e 45 Appartement 2 3 WZ, SZ,Kü, Bad e 50 (mind. 3 zahlende Pers.) e 41 (mind. 4 Vollzahler) Ferienwohnung 2+2 2+1 2 SZ,WZ, Kü, Bad Einzelzimmer + e 15/Tag Kinder: unter 2 J. frei; 3 –6 J. e 20; 7 –11 J. e 25 bei mindestens 2 Vollzahlern SONSTIGES

• Eine kleine Teeküche steht kostenlos zur Verfügung; Nichtraucherhaus; das Rauchen ist in den Pavillons gestattet • Bahn bis Elk; von dort Abholung (e 25 pro Fahrt) • Veranstalter: ReNatour

62 · ReNatour

OLECKO


Tiere beobachten, radeln und baden

Familienreise Masuren Paradies für Familien Diese Reise ist geeignet für Familien mit Kindern von fünf bis 14 Jahren. Mit dem Rad, Kanu und zu Fuß begeben wir uns auf die Suche nach Wisenten, Elchen und Hirschen. Ein deutschsprachiger polnischer Reiseleiter wird uns die ursprüngliche Landschaft Masurens näher bringen.Wir wohnen in sehr schönen Unterkünften. Die letzten vier Nächte sind wir in einer Pension am See untergebracht.

Die Tour 1. Tag – Anreise: Sie reisen auf eigene Faust nach Warschau. Hier treffen wir uns und fahren mit dem Bus weiter nach Bialowiesza (ca. 4–5 Std.). Unterwegs machen wir Halt und besichtigen ein Kloster in Grabarka. Im Hotel Bialowiesza angekommen, gibt es eine Stärkung. Danach erhält jeder sein Fahrrad. 2. Tag – Radtour zum Waldmuseum: Nach dem Frühstück radeln wir ca. 2 km zum Waldmuseum. Hier sieht man lebensgroße Wisente, Elche und Wölfe, lernt Tierstimmen kennen und bekommt einen umfassenden Eindruck von der Region. Nach der Führung fahren wir in den naheliegenden Urwald von Bialowiesza. 3. Tag: Kutschfahrt und Tierbeobachtung: In aller Frühe geht es zu einem tollen Aussichtspunkt.

Nach dem Mittagessen fahren wir mit der Kutsche zur Wisentstation. Sollten wir keine Wisente in freier Wildbahn sehen, kann man im Park die europäischen Büffel aus nächster Nähe beobachten. Mit dem Rad geht es ca. 5 km zurück zum Hotel,wo wir zu Abend essen. 4. Tag – Radwanderung und Kanufahrt: Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir mit unseren Rädern durch bunte Wiesen und Wälder nach Narewka (ca. 15 km). Dort besichtigen wir einen jüdischen Friedhof und lernen einiges über die Vergangenheit der Juden in Europa kennen. Nach einer Vesper fahren wir mit dem Kanu nach Kapitanszczyzna. 5. Tag – Zum Elchwald: Transfer zum Elchwald (Biebrza-National-

POLEN

park ca. 4 Std.). Unterwegs besuchen wir eine Synagoge in Tykocin. Wir fahren zu unserem Hotel in Kuwasy und nach dem Mittagessen starten wir eine Radtour zu den Sümpfen. 6. Tag – Wanderung ins Tal der Elche: Mit einem sachkundigen Begleiter gehen wir auf Elchpirsch. Wir haben heute gute Chancen, Elche, Hirsche oder mit viel Glück sogar einen Wolf zu sehen. Insgesamt sind wir ca. 10–12 km unterwegs. 7. Tag – Auf geht’s in die Masuren: Mit dem Bus fahren wir zu unserem letzten Stützpunkt in die Masuren. Unterwegs besichtigen wir die Stadt Mikolajki/Nikolajken und fahren dann mit den Rädern weiter zu unserer am See gelegenen Pension. Das Gepäck wird natürlich vom Bus transportiert. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

8. Tag – Faulenzen: Wer will, leiht sich heute ein Boot und rudert auf dem See herum. Ansonsten bleibt viel Zeit,um ein Bad im See zu genießen, ein Buch zu lesen oder einfach gar nichts zu machen. 9. Tag – Busrundfahrt durch die Masuren: Heute steht eine fakultative Rundreise per Bus durch die Masuren (mit Fremdenführer) auf dem Reiseplan: Johannisburger Heide, Heilige Linde, Gizycko und zum Schluss der Wildpark Kadzidlowo. Gegen Nachmittag sind wir wieder zu Hause. 10. Tag – Abschied nehmen: Den letzten Tag des Urlaubs wollen wir mit Baden und Bootfahren verbringen.Abends gibt es dann ein Abschiedslagerfeuer und Leckereien vom Grill. 11. Tag – Rückreise: Transfer nach Warschau und Rückreise nach Deutschland

LEISTUNGEN

• 10 Übernachtungen in sehr guten Hotels mit Vollpension (Frühstück/Lunchpaket oder Mittagessen/Abendessen) • deutschspr. Reiseleitung • Eintritt Kloster Grabarka • Alle Radtouren/Kanutouren wie beschrieben • Eintritt Waldmuseum und Führung durch das am strengsten geschützte Reservat • Kutschfahrt und Eintritt Wildpark • Besichtigung Synagoge • Stadtbesichtung Mikolajki • Alle Transfers ab/bis Warschau TERMINE UND PREISE

Sa. 08.07. – Di. 18.07.06 Sa. 15.07. – Di. 25.07.06 Sa. 05.08. – Di. 15.08.06 Erwachsene Kinder bis 15 J. EZ-Zuschlag Leihfahrrad

e e e e

850 720 140 56

SONSTIGES

Haben Sie schon mal einen Wisent gesehen? In den Masuren leben die europäischen Büffel in freier Wildbahn.

• Treffen in Warschau um 10 Uhr; Rückkehr nach Warschau gegen 14 Uhr • Verlängerungstage sind möglich • Optionale Busfahrt durch Masuren: ca. e 120 (für die ganze Gruppe) zzgl. e 20 für den Fremdenführer bei der Busfahrt • TeilnehmerInnen: mind.12, max. 20 • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 63

Masuren ist das Land der Seen. E lässt sich am bes ten mit dem Rad erkunden. Dabei führen die Tages etappen immer wieder durch kleine polnische Dörfer.


NIEDERLANDE

Im Land der Kanäle und Grachten

Grachten, Kanäle, Windmühlen: Mit Rad und Schiff lässt sich Holland am besten erkunden.

AMSTERDAM

Holland mit Rad und Schiff

Die IJsselmeerrunde Diese Radtour folgt der Küstenlinie des ehemaligen Binnenmeers Zuiderzee, des heutigen IJsselmeers (IJ). Neben malerischen Hafenstädtchen mit traditionellen Segelschiffen entdecken Sie unterwegs wunderschöne nordholländische Landschaften. Samstag: Von Amsterdam geht es durch die Schleuse Richtung IJ nach Hoorn (ca. 4 Std.).Abends unternehmen Sie eine Radtour in die nähere Umgebung (ca. 15 km). Sonntag: Radtour bis Enkhuizen und Überfahrt ins Hafenstädtchen Lemmer (ca. 30 km). Montag: Radtour am See Tjeukemeer entlang zum Dorf Ossenzijl, am Rand des Naturparks „De Weerribben“.Vorbei am Kalenberger Kanal fahren Sie nach Blokzijl (ca. 40 km). Ein ganz besonderes Mannschaftsgefühl: Bei dieser kombinierten Radund Schiffsreise ist das Schiff gleichzeitig das Hotel.

Dienstag: Heutiges Ziel ist Giethoorn, das „Venedig des Nordens“. Sie können eine Rundfahrt mit einem „Punter“-Boot oder eine Kanutour machen.Am See Beulaker Wijde entlang und über Dwarsgracht fahren Sie mit dem Rad zurück nach Blokzijl (ca. 35 km). Mittwoch: Radtour nach Zwartsluis, wo gemütliche Caféterrassen zum Verschnaufen einladen. Nach der Fährüberfahrt führt die Route zur Hansestadt Kampen, wo das Schiff im Fluss IJssel angelegt hat (ca. 40 km). Donnerstag: Erster Halt ist die Festungsstadt Elburg. Danach geht es durch die Elspeter Heide nach Harderwijk (ca. 55 km). Freitag: Kurze Schifffahrt bis Nijkerk. Mit dem Rad geht es einen Küstenweg entlang nach Spakenburg – einem ehemaligen Fischer-

dorf mit schönem Hafen, und weiter durch das Wald- und Heidegebiet Tafelberg bis Almere-Haven. Mit dem Schiff fahren Sie zurück nach Amsterdam.Abends können Sie an einer geführten Stadtwanderung oder einer Rundfahrt (Bez. vor Ort) durch die Innenstadt teilnehmen (Rad ca. 45 km). Samstag: Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen.

Familienvariante Diese Reise ist für Familien mit Kindern im Alter von 7 – 13 Jahren geeignet. Die Radtouren sind etwas kürzer (Sa.: ca. 10 km, Di.: ca. 25 km und Mi.: ca. 30 km). Sonntag und Montag bleiben die Räder an Bord.Während des Besuchs im Freilichtmuseum sehen wir, wie die Bewohner der Fischerdörfer rund um das IJ früher lebten.Am Montag steht eine Kanufahrt durch den Nationalpark „De Weerribben“ auf dem Programm. Donnerstag ist Familientag! Sie können einen Vergnügungspark besuchen oder einen Tag am See „Veluwemeer“ verbringen. Mit dem Rad geht es am Freitag von Almere-Haven zurück nach Amsterdam (ca. 25 km).

Das Hotelschiff Das Schiff ist nicht nur Beförderungsmittel: Sie wohnen, essen und schlafen an Bord. Es gibt einen Speisesaal, 2- (bis 4-) Bett-Zimmer mit eigener (IJ-Runde) bzw. gemeinsamer (Familienreise) Dusche/WC, eine moderne Kombüse und ein Sonnendeck. Ihr Gepäck bleibt an Bord, so dass Sie tagsüber

64 · ReNatour

unbeschwert radeln können. Die Besatzung (mindestens ein Schiffer und Matrose/Smutje) ist erfahren, gut ausgebildet und spricht deutsch. Jeder Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück. Danach können Sie sich ein LunchPaket für unterwegs zusammenstellen, und abends erwartet Sie dann ein 3-Gänge-Menü.

LEISTUNGEN

• Unterkunft an Bord (8 Tage/7 Nächte) in Zweibett-Kabinen • Vollpension (Frühstück, Lunch-Paket, 3-Gänge-Abendessen) • Fahrrad mit Gangschaltung und Radtasche • Gepäcktransport auf dem Schiff • Reiseleitung • detaillierte Streckenkarte • IJ-Runde: Besuch einer Mühle und einer Käsemacherei, mehrere Stadtrundgänge • IJ-Familienreise: Kanufahrt, Eintritt Freiluftmuseum Zuiderzee TERMINE UND PREISE

17. – 24.06.06 (nur IJ-Runde), im Juli/August Abreise jeden Sa. (bis 19.08.06) IJ-Runde: e 599 p. P. IJ-Familienreise: 2 Erw., 2 Ki. e 1560 2 Erw., 1 Ki. e 1315 1 Erw., 2 Ki. e 1185 1 Erw., 1 Ki. e 785 • Hänger und (Spezial-)Räder für Kinder auf Anfrage • Einzelkabine (nur bei IJ-Runde) + e 105 • Eigenes Rad - e 20 Weitere Touren in Holland sowie in Belgien, Frankreich, Italien und Kroatien: www.renatour.de, Spezialprospekt auf Anfrage SONSTIGES

• einige Exkursionen (siehe Tourenverlauf) werden vor Ort selbst bezahlt • vegetarische Verpflegung nach Anmeldung möglich • Teilnehmer: mind. 12, max. 30 • Veranstalter: Holland Aqua Tours


Kindertraum Dalsland-Värmland-Västmanland

SCHWEDEN

Viele kleine Inseln, zahlreiche Kanutrails und eine gute Infrastruktur machen Dalsland und Värmland zu einem Paradies für Paddler.

Familienreise Schweden Das Land von Pippi Langstrumpf Kinder fühlen sich in Schweden so richtig wohl. Pippi Langstrumpf, Karlsson vom Dach und die Kinder von Bullerbü hatten hier viel Spaß. Weit abseits von Straßen und Ortschaften bietet die Natur einen gigantischen Abenteuerspielplatz: am Lagerfeuer sitzen, in Zelten schlafen, im Kanadier von Insel zu Insel hüpfen, im See schwimmen, Stockbrot backen oder auch auf Elch- und Bibersafari gehen. Zeit füreinander haben, gemeinsam aktiv sein und Abenteuer erleben. Das bleibt Erwachsenen und Kindern lange in guter Erinnerung. In Dalsland und Värmland gibt es so viel Wasser, so viele Kanutrails, Seen und Inseln, schöne Ecken und Abenteuer, dass man mühelos monatelang unterwegs sein könnte.

Kindertraum Krokfors Nahe unserer Basis verbindet die Schleuse von Krokfors den Västra Silen in Dalsland mit dem ÖstraSilen in Värmland. Gemeinsam bilden die beiden Seen ein Paddelparadies. Zahlreiche Lagerplätze mit Unterständen, Feuerstellen und Trockentoiletten bieten Kanuwanderern eine gute Infrastruktur.Wir paddeln auf kleinen Seen von einem Ranger-Camp zum nächsten.Alles, was wir brauchen, ist im Canadier verstaut. Je nach Laune

fahren wir mit dem Kanu, schwimmen im See oder genießen einfach den Tag. Die Etappenlängen sind auf die Kinder abgestimmt.Wir suchen uns einen geeigneten Lagerplatz, um die Zelte aufzubauen und die Dämmerung zu erwarten. Gekocht wird über dem offenen Lagerfeuer und auf den bewährten Spiritusko-

chern. Der große Hordentopf dient auch als Backstube, falls man Lust auf selbstgebackenes Brot hat. Wir stellen die gesamte Spezialausrüstung zur Verfügung. Lediglich Schlafsack und Isomatte müssen selbst mitgebracht werden. Und natürlich etwas Enthusiasmus.

Kindertraum Älgen Nördlich von Hällefors haben wir ein weiteres Kanurevier für unsere Familienreisen. Eine interessante

TERMINE UND PREISE

Reisebus: freitags ab Münster (13:00 Uhr), Bremen (15:30 Uhr) oder Hamburg (17:30 Uhr). Rückkehr sonntags. Busanreise Erwachsene: e 190 Busanreise Kinder: e 140 Verlängerungswochen im schwedischen Holzhaus möglich

Wahlweise Kindertraum Krokfors oder Älgen

SONSTIGES

LEISTUNGEN

• Kanu- und Zeltausrüstung • Koch- und Essgeschirr • Selbstversorger-Vollverpflegung • Camping- und Rangergebühren • Tourenbegleitung

24.06. – 01.07.06 01.07. – 08.07.06 08.07. – 15.07.06 15.07. – 22.07.06 22.07. – 29.07.06 29.07. – 05.08.06 05.08. – 12.08.06 12.08. – 19.08.06 19.08. – 26.08.06 26.08. – 02.09.06 Erwachsene: Kinder 13 – 16 Jahre: Kinder 8 – 12 Jahre: Kinder 5 – 7 Jahre:

e e e e

369 349 309 149

24.06. – 08.07.06 08.07. – 22.07.06 15.07. – 29.07.06 22.07. – 05.08.05 05.08. – 19.08.05 Erwachsene: Kinder 13 – 16 Jahre: Kinder 8 – 12 Jahre: Kinder 5 – 7 Jahre:

e e e e

619 589 519 249

• Pkw-Eigenanreise: Eintreffen am Samstagnachmittag 15 Uhr. • Fährüberfahrten: Scandlines: Hin- und Rückfahrt, Pkw bis 6 m Länge, inkl. max. 9 Pers. Puttgarden – Rödby, Helsingör – Helsingborg: e 172 Sassnitz – Trelleborg: Mo. – Do. e 200, Fr. – So. e 230 Rostock – Trelleborg: Mo. – Do. e 252, Fr. – So. e 280 Stena Line: Nachtfähre Kiel–Göteborg, ca. 220 km von Krokfors und ca. 350 km von Hällefors entfernt, mit Schlafkabine.Abends starten, morgens gut ausgeruht ankommen. Hin- und Rückfahrt in Standard-4-Bett-Innenkabine Oberdeck, Pkw bis 6 m Länge, inkl. max. 5 Pers. ab ca. e 600, je nach Tag, Saison und Kabinenkategorie. • TeilnehmerInnen: 10–20 Pers. • Mindestalter: 5 Jahre • Veranstalter: Rucksack Reisen

Alternative für Teilnehmer, die Dalsland schon kennen oder die es etwas rustikaler mögen. In der Provinz Västmanland gibt es nicht so viele fest angelegte Rastplätze wie in Dalsland. Man findet nicht jeden Tag einen Platz mit Feuerstelle, Unterstand und Trockentoilette. Mit Pioniergeist,Abenteuerlust und Trappermentalität suchen wir uns eine schöne Route durch die Seen Norr-Älgen und SörÄlgen im relativ unbekannten Västmanland.Wie die Namen vermuten lassen (Älgen = Elch), treffen wir mit etwas Glück auf die Könige der schwedischen Wälder.

Diese Reise wurde mit der Goldenen Palme von Geo-Saison ausgezeichnet.

Wer fährt mit? Die Reise ist bei Paaren,Vätern, Müttern, Kindern und Jugendlichen gleichermaßen beliebt. Kinder ab acht Jahren können schon tatkräftig mitpaddeln. Kleinere Kinder können in der Bootsmitte sitzen. Jeder Teilnehmer erhält eine Schwimmweste. Schwimmkenntnisse müssen dennoch vorhanden sein.Wir paddeln auf diesen Touren in 2er-, 3er- und 4er-Kanadiern.Alleinreisende Väter und Mütter mit Kind können zu Teams zusammengestellt werden.Am Anreisetag DALSLAND/ nehmen wir uns Zeit, ein- V Ä R M L A N D ander kennen zu lernen und erste Paddelschläge zu üben.Am Sonntag geht es dann auf große Fahrt.

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 65

Von Insel zu Insel paddeln, Stockbrot über dem Lagerfeuer backen, und in Zelten übernachten: Kinder fühlen sich in Schweden richtig wohl.


SCHWEDEN

Leben wie in einer anderen Zeit

Das Licht des Nordens verleiht unserem Wildnisdorf vor allem im Winter seine besondere Atmosphäre.

Diese Reise wurde mit der Goldenen Palme von Geo-Saison ausgezeichnet.

Abenteuer Wildnisdorf – Lappland wird es am Abend, wenn uns die Küche mit verschiedenen Wilddelikatessen überrascht, wie zum Beispiel Rentier- und Elchfleisch. Echter Lachs lässt die Herzen von Fischfreunden höher schlagen.

Abenteuerurlaub Wildnisgehöft

Im Esszimmer sorgen leuchtende Kerzen und ein bollernder Holzofen für urige Gemütlichkeit.

Direkt am Polarkreis liegt unser Wildnisdorf. Frisches Wasser wird an einer Waldquelle geholt, Petroleumlampen sorgen für Licht und gusseiserne Öfen erzeugen eine mollige Wärme. Unser über 100 Jahre altes Gästehaus mit seinen urigen Zimmern und der großen Gemeinschaftsküche, ein neu renovierter Bauwagen der früheren Waldarbeitergeneration und ein gemütliches Blockhaus bieten Unterkünfte, die mit herkömmlichen Hütten absolut nicht vergleichbar sind. Individuell eingerichtet mit Liebe zum Detail – absolut urig.Wirklich kulinarisch

Die Rentiere sind unsere Gefährten, im Winter wie im Sommer. Beim Besuch eines Rentierzüchters werden wir viel Interessantes aus dem Leben der Samen früher und heute erfahren – und zwar aus erster Hand, denn der Same Lars hat sein Leben lang mit Rentieren gelebt. Nach der Fütterung der Rentiere fahren wir Rentierschlitten oder machen eine kleine Wanderung mit den Tieren in die Umgebung. Im Winter steht auf Wunsch ein Besuch des Samenmuseums in Jokkmokk oder des weltberühmten Eishotels in Jukkasjärvi auf dem Programm.Am Abend sorgt die einzigartige Solbergsche Sauna für Ruhe und Entspannung, bevor

wir mit kulinarischen Spezialitäten aus Lappland verwöhnt werden. Im Winter ein besonderes Erlebnis: dampfend aus der Sauna treten und sich im Schnee wälzen – mit flackerndem Polarlicht als Kulisse.Viel Spaß macht es, beim Schneefigurenfest einen Bachtroll

Eine neue Erfahrung: Mit Rentieren unterwegs in den Wäldern

aus Schnee zu bauen oder im selbstgebauten Iglu zu übernachten. Mitten im Winter auf Rentierfellen rund um das Lagerfeuer zu

Nach der Sauna – Sonnenbaden im Schnee

66 · ReNatour

sitzen schafft die richtige Atmosphäre, um in die Märchen- und Sagenwelt nordischer Völker einzutauchen. Im Mittelpunkt stehen natürlich Skiwanderungen, auf denen wir verlassene Höfe und die Naturschutzgebiete im Umkreis besuchen.

Im Sommer ziehen wir in den Wald, um einfache Waldhütten zu bauen oder Holz zum Schnitzen zu suchen. Der Fantasie sind keine

Skilanglauf ist schnell zu lernen und macht Spaß!


Die unglaubliche Ruhe genießen

SCHWEDEN

LEISTUNGEN

Standardleistungen: • Übernachtung im urigen Gästezimmer (mind. 2 Erw. pro Zimmer), Bauwagen o. Holzfällerhütte (Gemeinschaftsunterk.) • Abholung Bhf. Nattavaara • Deutschsprechende Betreuung vor Ort (in Ausnahmefällen Englisch) • Skiausrüstung (Winter) • Erwachsenenräder (Sommer) • Kartenmaterial der Umgebung • Einführungsrunde • Rentierfütterung • Saunabenutzung Zusatz-Leistungen Familienreise Silvester/Ostern: • Vollverpflegung mit landestyp. Spezialitäten • samischer Abend • 3 geführte Skitouren à 3 Std. • Silvesterprogramm mit Silvestermenü • Osterprogramm für Groß und Klein • einstündige Rentierschlittenfahrt (nur Silvester) • mehrstd.Ausflug mit Rentieren und -schlitten (nur Ostern) • Kinderprogramm (9 Stunden) • „Samische Nacht“ für Kinder (nur Ostern)

Der Same Lars erzählt aus seinem Leben als Rentierzüchter.

Zusatz-Leistungen Familienreise Sommer: • Vollverpflegung mit landestyp. Spezialitäten • samischer Abend • 2 geführte Wanderungen à 3 Std. • steinzeitliches Kochen: Lachs in Birkenrinde und Kräutern • Rentierprogramm (einstündig) • Kinderprogramm (9 Stunden) • Radtour (für die Erwachsenen) • 3-tägige Wanderung im Muddus-Nationalpark (nur 3.Termin) TERMINE UND PREISE

Platz ohne Ende: Der nächste Nachbar wohnt 20 Kilometer entfernt.

Grenzen gesetzt, wenn wir aus Rentiergeweihen und -leder originelle Schmuckstücke herstellen oder mit Rotlehmfarben auf Felsen malen.Auch das steinzeitliche Zubereiten von Lachs in Birkenrinde darf nicht fehlen! Wanderungen in die Wildnis und Weite rund um unser Dorf stehen im Mittelpunkt.Wer möchte, kann in einer einsamen

Waldhütte auf dem zwei Kilometer entfernten Hausberg übernachten. Auch im Sommer findet ein samischer Abend statt. Die Erwachsenen machen außerdem eine gemütliche Radtour zum Polarkreisportal. Im Anschluss an die Reise besteht die Möglichkeit, drei Tage im Muddus-Nationalpark zu wandern, wobei wir das Gepäck für diese Zeit selbst tragen müssen. Die Etappen sind aber so gewählt, dass auch die Kinder mit dabei sein können. Übernachtet wird in Hütten bzw. in Holzkoten.

Erwachsene Kinder Familienreise Silvester: 28.12.05 – 03.01.06 e 499 e 249 28.12.06 – 03.01.07 e 499 e 249 Familienreise Ostern: 10.04.06 – 16.04.06 e 480 e 240 Familienreise Sommer: 03.06.06 – 09.06.06 e 448 e 224 (ab 3. Kind e 150) 04.06.06 – 10.06.06 e 448 e 224 (ab 3. Kind e 150) 14.08.06 – 20.08.06 e 448 e 224 (ab 3. Kind e 150) 14.08.06 – 23.08.06* e 668 e 334 (ab 3. Kind e 250) * inkl. 3-tägiger Wanderung durch den Muddus-Nationalpark

Individueller Aufenthalt: bis 23.04.06: o.Verpfl.: Erw. e 28,50/Ki. e 12,50 m.Verpfl.:Erw. e 52/Ki. e 29 24.04. – 13.08.06 o.Verpfl.: Erw. e 17/Ki. e 8,50 m.Verpfl.:Erw. e 40/Ki. e 20 • Kinder-Preise gelten für eigene Kinder bis einschl. 15 Jahre. Ältere und „fremde“ Kinder zahlen 60 % des Erwachsenenpreises. • Bei Unterbringung in Gemeinschaftsunterkunft („Holzfällerhütte“) Preisnachlass von 5 %. • Wir empfehlen Ihnen, im Anschluss an die Gruppenreise noch ein paar Verlängerungstage einzuplanen. Bei den WinterTouren erhalten Sie 25% Nachlass auf die Preise für individuellen Aufenthalt! • EZ auf Anfrage gegen Aufpreis (e 30 pro Nacht bei Gruppenreise, sonst e 15). Extraleistungen: • Hundeschlittenfahrt 3-stündig ca. e 130 p.P., Ki ca. e 65; 1,5 h Erw. ca. e 65 p.P., Ki. ca. e 40 • Ausflug Samenmuseum Jokkmokk: Erw. e 45, Ki. e 40 (inkl. Eintritt) • Grubenbesichtigung in Gällivare: Erw. e 30, Ki. e 25 • Ausflug Eishotel Jukkasjärvi e 70 p.P., Ki. e 55 (zzgl. Eintritt ca. e 13/e 6,50 Bahnfahrer-Bonus (bei Bahnanreise aus Dtl.): Eine Übernachtung inkl.Verpflegung GRATIS im Anschluss an die Tour (ohne Programm)! SONSTIGES

• Vegetarische Verpflegung ist eingeschränkt möglich (bitte anmelden). • Frühstück, kaltes Mittagessen und Geschirrspülen werden von den Gästen selbst organisiert (Lebensmittel werden gestellt).Wasser und Holz zum Heizen holt bei Bedarf jede/r selbst. • Für die Touren ist eine durchschnittliche Grundkondition erforderlich. • Mindest-TeilnehmerInnen: 4 zahlende Erwachsene • empf. Mindestalter: 6 Jahre • Skitouren und Rentierwanderungen für Erwachsene auf www.renatour.de Anreise: • Bahn: via Malmö o. Kopenhagen nach Stockholm, dort Nachtzug nach Nattavaara • Fluganreise: diverse Möglichkeiten, bitte fragen Sie uns! • Kombination Flug nach Stockholm und Bahnfahrt Stockholm–Nattavaara (preiswerte und relativ schnelle Variante) • Veranstalter: ReNatour

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 67

N AT TAVA A R A


RUMÄNIEN

Outdoorcamp mit Erlebnisgarantie

Ein ganz besonderes Abenteuer: Vom selbstgebauten Floß aus entdecken alte und junge Piraten die Landschaft Transsilvaniens.

C A P R U TA / T R A N S S I LVA N I E N

Floßpiraten und Goldwäscher in Transsilvanien Auf einem Floß unterwegs

Naturerlebnisgarantie

Auf einem Holzfloß über stille Wasser zu gleiten ist ein besonderes Erlebnis. Die Marosch durchquert Siebenbürgen und fließt durch das Banat.Wir befahren sie mit einem massiven Holzfloß. Mal scheinen die Berge greifbar nah, mal sind es ausgedehnte Maisfelder oder einsame Sandbänke, an denen wir vorbeigleiten. In den Karpaten suchten schon die Daker und danach die Römer nach Gold. Diese Tradition wollen wir mit Pfanne und Schleuse wiederbeleben. Im anschließenden Camp gibt es für Klein und Groß jederzeit etwas zu tun: Tiefseilgarten,Wandern, Ruinen besichtigen, Bogenschießen, Baden im Bach und Naturerkundungen sind nur einige der Aktivitäten.

Diese Reise ist auf die Urlaubsbedürfnisse von Familien mit Kindern abgestimmt. Die OutdoorTour mit Übernachtung in 2-Personen-Zelten, Lagerfeuer und gemeinsamen Erlebnissen stellt keine speziellen Anforderungen. Nebenbei erfährt man viel über das Land, die Region und die Menschen, die dort wohnen. Die Bereitschaft, auf Komfort zu verzichten, sollte mitgebracht werden. Das heißt z.B.: Waschen im Fluss und Gießkannendusche, Klappspatentoilette etc. Gekocht wird in großen „Hordentöpfen“ auf dem Lagerfeuer, auf dem Floß gibt es Picknicks. Unter Anleitung der Flößer bauen wir unser Floß – ein massives Gefährt aus

Baumstämmen.Auf dem Floß gibt es Sitzgelegenheiten. Die Anreise erfolgt gemeinsam per Bahn im Liegewagen ab/bis Prag.Am nächsten Morgen wachen Sie in Transsilvanien auf.

Reiseverlauf Sa: Abfahrt von Prag ca. 23.30 Uhr im Liegewagen des Nachtzugs. So: In Deva ca. 16 Uhr, Transfer zum Floßbauplatz. Einrichtung des Lagers. Mo: Mit dem Floßkapitän wird unser Floß gebaut. Jeder darf mitmachen.Abends Floßtaufe mit Lagerfeuerparty. Di–Fr: Von Branisca fahren wir bis in die Nähe von Gurasada. Danach geht es in die Nähe von Zam. Der Fluss führt uns weiter bis in die Nähe von Savarsin und in einer weiteren Etappe nach Bulci. Unterwegs kann gebadet und mit einem Beiboot gepaddelt werden.Wir übernachten in Naturcamps am Ufer. Im Lager wie auf dem Floß wird die Zeit kurzweiLeben wie im Goldwäschercamp: Große und kleine Abenteurer genießen es, den ganzen Tag draußen zu sein und alle Sinne für die Besonderheiten der Natur zu öffnen.

68 · ReNatour

lig mit Outdooraktivitäten/-spielen verbracht. Frühstück und Abendessen werden über dem Lagerfeuer zubereitet. Sa: Am letzten Floßtag fahren wir in die Nähe der Ortschaft Capruta. Transfer nach Broos/Orastie und per Zubringer zum Goldwäschercamp. Einrichtung des Lagers. So–Do: Von unserem Outdoorcamp aus unternehmen wir viele spannende Dinge.Wer ist der beste Goldwäscher? Wanderungen führen zu alten Daker-Ruinen. Kletterfans entdecken den Tiefseilgarten. Gemeinsam besuchen wir typische Streugehöfte, baden im Bach und entdecken die Natur.Wer will, kann natürlich auch einfach mal faulenzen. Fr: Auflösung des Lagers, Transfer nach Deva, Bahnfahrt (13.30 Uhr) via Budapest nach Prag im Liegewagen Sa: Ankunft in Prag um ca. 5.30 Uhr. LEISTUNGEN

• 15-tägiges Outdoorabenteuer • Bahnfahrt ab/bis Prag im Liegewagen • Übernachtung in 2-PersonenZelten • Vollverpflegung • Reiseleiter, 2 Flößer,Teamer • Gemeinschaftsausrüstung (Zelte, Kocher,Töpfe, Floß, Schwimmwesten etc.) • große Rumänienkarte TERMINE UND PREISE

Sa. 15.07. – Sa. 29.07.06 Sa. 22.07. – Sa. 05.08.06 Sa. 29.07. – Sa. 12.08.06 Sondertermine für bestehende Gruppen möglich Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: e 860 Kinder 4–11 Jahre: e 590 SONSTIGES

• Evtl. Änderungen von diesem Musterablauf sind möglich, beeinträchtigen aber nicht Art und Inhalt der Reise. • Zusatzkosten: Getränke (preiswert) • nicht angeraten für Kinder unter 4 Jahren • Gültiger Personalausweis/Kinderausweis • TeilnehmerInnen: min. 10, max. 20 • Veranstalter: RO aktiv


Musik, Schauspiel, Wellness

R EKNÖAPT FOEU R

Unser Künstler-und Wohlfühlprogramm Bei vielen unserer Reisen finden Sie ein kreatives Programm oder Möglichkeiten zu entspannen. Ein paar unserer Partner, die diese Programme vor Ort organisieren, möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Steffi Kahl

ganz speziellen Massageprogramm. Für jedes Ziel gibt es eine eigene Mischung an Ölen, wie zum Beispiel die „Hot Chocolate“-Massage für die kalte Jahreszeit mit Kakao, Sheabutter, Kräutern und Honig.Auf Korfu massiert sie unter anderem mit kühlenden, handgefertigten Specksteinen. Auch für Kinder gibt es Programme wie „Kinder massieren Kinder“. Dazu kommen je nach Urlaubsziel Morgengymnastik,Yoga oder Walking.

Matthias ist Kinderliedermacher, Musikpädagoge, Sänger und Gitarrist aus Kiel. Er schreibt lebendige, lustige Lieder, die ins Ohr und ins Blut gehen und zum Singen, Spielen und Tanzen anregen. Etliche CDs mit Musik und Hörspielen sind bereits erschienen. Unsere Reisen begleiten meist auch seine Frau Imken und Sohn Hauke.

gründet. Er besucht mit den Kindern die Länder Pantomimesien, Musikalien, Comicistan oder Puppenien und fasziniert sie mit den Erlebnissen seiner abenteuerlichen Fantasiefiguren.

Geraldino

Sigi Wekerle

Matthias Meyer-Göllner

www.steffikahl.de • Korfu S. 6/7 • Kleinwalsertal Ostern S. 59 Steffi ist gelernte Physiotherapeutin, Naturkosmetikerin und Mediatorin. Sie verwöhnt Sie mit einem

www.meyer-goellner.de • Kleinwalsertal Ostern S. 59

www.6aufkraut.de • Kleinwalsertal Silvester S. 59 Seit 15 Jahren ist er Experte für Improvisationstheater, Geschichtenerzählen und Comedy. In Nürnberg hat er sein eigenes Theater ge-

www.geraldino.de • Korfu S. 6/7 • Rhön S. 47 • Westendorf S. 58 Jede Menge CDs gibt es von ihm, im Fernsehen laufen Video-Clips mit seinen Liedern. Geraldino ist deutschlandweit bekannt als Liebling der Kinder. Freche Lieder, musikalische Lesungen, Spiel und Bewegung prägen sein Programm. Zu seiner Familie gehören Claudia, die die Reiseleitung auf unseren Touren übernimmt, und Sohn Leon.

EUROPAWEIT

sicher reisen Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Europa-Ergänzungspaket

bis zur Höhe des versicherten Reise-/Mietpreises Ersatz der vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten ❍ bei Nichtantritt der Reise ❍ bei Nichtnutzung des Mietobjektes ❍ bei verspätetem Reiseantritt (Hinreise-Mehrkosten)

FÜR REISEN BIS 31 TAGE

Selbstbehalt: Wird der Versicherungsfall durch unerwartet schwere Erkrankung mit ambulanter Heilbehandlung ausgelöst, beträgt der Selbstbehalt 20% des erstattungsfähigen Betrages, mindestens jedoch 25,– EUR je versicherte Person. In allen anderen Fällen: kein Selbstbehalt.

Prämie pro Person/EUR

2,2 %

vom Reisepreis

Reise-Krankenversicherung Bei Krankheit oder Unfall im Ausland erstatten wir Ihnen die Kosten für: ❍ ambulante Behandlung beim Arzt, Zahnarzt, Medikamente ❍ stationäre Behandlung im Krankenhaus einschließlich Operationen ❍ medizinisch sinnvolle Rücktransporte (auch Rettungsflüge) ❍ kein Selbstbehalt

Notfall-Versicherung ❍ Notruf-Service, weltweit – rund um die Uhr

Reise-Unfallversicherung

Reise-Rücktrittskosten-Versicherung Urlaubsgarantie (Reiseabbruch-Versicherung) ❍ leistet zusätzlich Kostenersatz bei Reiseab-

AZ 430 10.04

bruch (vorzeitige oder verspätete Rückreise) und ersetzt Ihnen in der ersten Urlaubswoche den vollen, später den anteiligen Reisepreis. (Selbstbehalt siehe Reise-RücktrittskostenVersicherung)

Prämie pro Person/EUR

3,1 %

vom Reisepreis

❍ Versicherungssumme: 15.000,– EUR im Todesfall

Reisegepäck-Versicherung ❍ Versicherungssumme: 1.500,– EUR je versicherte Person 3.000,– EUR je Familie* ❍ kein Selbstbehalt

Prämie Reisedauer pro Person pro Familie* EUR EUR EUR

5 Tage 12 Tage 23 Tage

* Als Familie gelten max. 2 Erwachsene und mind. ein minderjähriges Kind (unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis) – insgesamt bis zu 5 Personen. Volljährige Kinder sind versichert, solange sie noch in der Ausbildung sind.

31 Tage

15,– 26,– 37,– 48,–

38,– 64,– 82,– 98,–

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 69


INDIEN

Der faszinierdende Subkontinent

Umgeben von Palmen in sattem Grün liegt Ihre Unterkunft .

Familienreise Indien Erleben Sie den Alltag mit unseren indischen Freunden im Projektdorf, gehen Sie auf Entdeckungsreise im Naturschutzgebiet oder lassen Sie sich von einer AyurvedaMassage verwöhnen, während Ihre Kinder Bekanntschaft mit Mohen, dem braven Dorfelefant, machen. Jeder Tag wird zum faszinierenden Abenteuer für Groß und Klein!

Reiseverlauf 1.Tag –Abflug in Frankfurt 2.Tag –Ankunft in Cochin oder Ob gemeinsam kochen oder auf den Backwaters unterwegs: Der südliche Bundesstaat Kerala wird Sie stets aufs Neue faszinieren.

70 · ReNatour

Trivandrum. Sie werden am Flughafen von Mitarbeitern des Dorfprojektes empfangen und fahren mit dem Kleinbus zu Ihrem Ziel, dem BASIS-Projekt Sreekandamangalam in der Nähe von Kottayam. Freier Nachmittag zur Erholung und Akklimatisierung. 3.Tag – Projekteinführung: Der Tag beginnt mit einer ruhigen Einführung in das indische Leben und dem Kennenlernen mit den Gastgebern des BASIS-Projektes. Sie lassen Ihre Sommerkleidung aus

herrlichen indischen Stoffen anfertigen und erfahren einiges über das BASIS-Projekt. Kurze Ausflugsund Besichtigungsfahrten. 4. Tag – Das Vogelschutzgebiet in Kumarakom liegt ca. 20 Kilometer vom Projektdorf entfernt. Dieses Areal, das direkt an den „Backwaters“ liegt, ist der Nist- und Überwinterungsplatz vieler Wasservögel und Wandervogelarten. Der Rückweg aus dem Dschungel führt uns mit dem Boot durch Lagunen. Es besteht die Gelegenheit, die alten Stadtteile von Kottayam mit ihren traditionellen Holzhäusern und harmonisch miteinander lebenden

Gemeinschaften von Hindus, Moslems und Christen kennen zu lernen. 5. Tag – Frühmorgens geht es mit dem Zug ca.1,5 Stunden in die ungefähr 60 Kilometer entfernte Stadt Cochin.Allein die Fahrt dorthin wird ein einmaliges Erlebnis.Am Abend sind wir zu einer kulturellen Aufführung in Cochin eingeladen. Sie können dort den traditionellen indischen Maskentanz „Katakali“ erleben. 6. Tag – „Elefanten-Vormittag“ und Backwaters Bootsfahrt. Heute verbringen wir den Vormittag mit dem Dorfelefanten „Mohen“, ein


Ayurveda Öko-Exkursion und Wildtierbeobachtung für die ganze Familie in Kerala

INDIEN

Der sicher vom Mahout geführte Elefant Mohen versetzt auch die Dorfkinder in Staunen.

Rituelle Tänze sind lebendiges Zeugnis der Hindu-Religion.

einprägsames Erlebnis! Die Ufer der Backwaters sind mit Kokospalmen gesäumt. Eine Bootsfahrt ist für die Kinder aufregend und für die Eltern beruhigend – eine ideale Einstimmung auf die erste Ayurveda-Behandlung 7. – 9. Tag – Strandurlaub am Cherai Beach. 10. Tag –Projektdorf: Erholung im Projektdorf Sreekandamangalam. Hier kann man die Kautschukgewinnung und -verarbeitung kennen lernen. Kinder haben eine große Auswahl an Freizeitbeschäftigungen: Bilder malen, selbst nähen, in der Buchbinderei ein ei-

genes Poesiealbum oder einen Notizblock anfertigen, Kühe und Ziegen füttern… Für die Eltern bieten wir heute die zweite ayurvedische Behandlung an. Je nach Saison kann man eine indische Hochzeit im Tempel besuchen oder an gesellschaftlichen Festen teilnehmen. 11. Tag – Mit dem Postboot nach Allepey (ca. 2 Stunden Fahrt): Allepey, das „Venedig Keralas“ war Hafenstadt und Wirtschaftszentrum während der Kolonialzeit. Nach dem Besuch handwerklicher Familienbetriebe geht es weiter in die Reiskammer Keralas. Ihre Gastfamilie empfängt Sie mit einem Boot und begleitet Sie zum Dorf „ Chathurthyakari“ (ca. 15 Minuten). Sie haben die Chance, mit dem Holzboot allein oder in Begleitung auf die weiten, unendlichen Wasserstraßen zu rudern. Dabei ist angeln oder Fische fangen mit Pfeil und Bogen möglich. 12. Tag –Am Nachmittag besuchen Sie eine Dorfschule.Wenn Sie interessiert sind, können Sie Ihre Begabungen zeigen (Gedicht, Gesang, instrumentale Musik, usw.). Sie können den LehrerInnen und Kindern Fragen stellen und dadurch die unterschiedlichen Schulsysteme kennen lernen. Durch Ihre Indienreise wird mindestens ein/e SchülerIn mit Bekleidung und Schulmaterialien für seinen/ihren Schulbesuch bzw. für die Ausbildung unterstützt.

Heute erfolgt für die Eltern die dritte ayurvedische Behandlung. Zum Abschied findet ein Kulturabend mit klassisch-indischem Tanz statt.Außerdem können Sie traditionelle indische Instrumente kennen lernen. 13. Tag – Bergfahrt und Wildtierbeobachtung: Mit dem Kleinbus durchqueren wir Tee- und Gewürzplantagenlandschaften und besuchen eine Teefabrik. Die anschließende Bootsfahrt auf dem Periyar-Stausee durch die Urwaldlandschaft wird durch die wilden Tiere (Elefanten, Büffel,Affen…), die Sie mit etwas Glück sehen kön-

nen, zu einem der Höhepunkte der Rundreise. 14. Tag – Rückreise: Fahrt nach Trivandrum oder Cochin zum Flughafen. Sie treten um viele Erfahrungen reicher die Rückreise an.

INDIEN

LEISTUNGEN

TERMINE UND PREISE

• deutschsprachige Reiseleitung und Betreuung im Dorf , englischsprachige Reiseleitung auf den Ausflügen • Vollverpflegung, in Cherai Beach nur Frühstück • kindgerechte Mahlzeiten für die „Kleinen“ • sämtliche Eintritte • alle weiteren Leistungen wie im Detailprogramm vermerkt • alle Transfers • Übernachtungen • für jeden Erwachsenen 3 ayurvedische Behandlungen

So. 20.08.06 – So. 02.09.06 Fr. 22.12.06 – Do. 04.01.07

Nicht enthalten: • Flug Frankfurt–Cochin (ggf.Trivandrum) – Frankfurt • Anreise zum Flughafen und Flughafengebühren • Visagebühr zurzeit ca. o 50 (s. u.) • fakultative Ausflüge in Chearai Beach • Verpflegung in Cherai Beach

Erwachsene Jugendliche 13–17 Jahre Kinder 6–12 Jahre Kinder 5 J. und jünger

o o o o

940 599 430 172

Alle Preise ohne Flug! Gerne buchen wir Ihren individuellen Flug nach Indien. SONSTIGES

• ausgezeichnet mit dem ToDo! Preis des Studienkreises für Tourismus • individuelle Termine auf Anfrage • Änderungen des Reiseablaufs, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen, behalten wir uns vor. • TeilnehmerInnen: mind. 4, max. 15 • Veranstalter: travel-to-nature

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 71


SÜDAFRIKA

Urlaub auf einer Safari-Lodge

Giraffen, Zebras, Löwen und Nashörner gehören zu den Tieren, die man auf Safari in Südafrika beobachten kann.

tor, Kühlschrank und Terrasse.Von hier aus werden wir viele phantastische Ausflüge unternehmen: Safaris im offenen Landrover, FußSafaris und Nachtwanderungen. Rund um die Lodge gibt es Geparden, Elefanten, Nashörner und sogar Löwen, die wir mit etwas Glück zu sehen bekommen!

Krüger-Nationalpark

Die Natur Südafrikas erleben Zebras und Löwen beobachten An dieser Reise können auch Gäste ohne Familie teilnehmen, Grundvoraussetzungen sind das Interesse an der Natur und kein Problem im Umgang mit Kindern.Wir zeigen Ihnen (und Ihrer Familie) Nashörner, Elefanten, Zebras und Löwen. Besuchen Sie mit uns die MakutsiSafari-Farm, erleben Sie mit uns Safaris zu Fuß oder mit Landrover. Die Reise ist so konzipiert, dass Sie genügend Zeit für Entspannung und genügend Zeit für Ihre Kinder haben. 1. Tag: Anreise Wir fliegen mit Swiss Air nach Johannesburg. 2. Tag: Transfer zur Lodge Die Makutsi-Safari-Farm befindet Erholsam und abenteuerlich: Der Bungalow mitten im Grünen lädt nach spannender Safari-Tour, bei der Sie Löwen und Elefanten sehen können, zum Ausruhen ein.

72 · ReNatour

sich etwa fünf Auto-Stunden (440 km) nordöstlich von Johannesburg. Unterkunft in runden Bungalows (Rondavels), zerstreut in einer tropischen Garten-Anlage am Makutsi Fluss, inmitten des privaten Makutsi-Wildreservates. Das samtweiche Thermal-Mineralwasser sprudelt aus zwei bis zu 35 Grad Celsius heißen Quellen.Wir unternehmen Safaris im offenen Landrover oder zu Fuß im Makutsi Wildreservat, wo Sie Antilopen, Zebras, Giraffen, Löwen, Leoparden, Elefanten, Nashörner und viele andere Tierarten sehen können. 3. Tag bis 15. Tag Wir werden 14 Nächte auf der Makutsi-Farm verbringen.Am Makutsi-Fluss gelegen, bietet die Safari-Farm mit reetgedeckten Rondavels in einer blühenden Anlage mit

schattigen Palmen alles, was das Herz begehrt.Alle Zimmer sind freundlich und komfortabel eingerichtet. Einrichtungen: ThermalFreibad (34 × 16 m), überdachtes Römerbad, Speiseraum, Lapa, Bar, Souvenirshop, Bibliothek, Tennisplatz und Fitness-Raum.Alle Rondavels haben Bad oder Dusche, Klimaanlage oder Deckenventila-

Während unseres Abenteuer-Urlaubs werden wir einen Ausflug zum ebenso weltbekannten wie legendären Krüger-Nationalpark unternehmen.Abreise um 5 Uhr zu einer 12-Stunden-Safari. Frühstück unter einem Schattenbaum in der Wildnis oder in einem der Camps. Kurze Ruhepausen zwischen den Pirschfahrten in Camps des Parks. Rückkehr nach Makutsi, hoffentlich rechtzeitig für einen Sprung ins Thermalbad vor dem Abendessen.

Ausflug Drakensberge und Blyde River Canyon Der Blyde River Canyon am Fuße der Drakensberge ist landschaftlich gesehen einer der südafrikanischen Höhepunkte.Wo sich die „Blyde“ und „Treur“ Flüsse treffen sind außergewöhnliche, von Was-


Besuch der Stammgebiete der Ureinwohner

Das sieht man nicht alle Tage: den Blyde River Canyon, den MakutsiFluss und einen Leoparden in freier Wildbahn.

ginnt die Safari in die Berge und Canyons. Diesmal gibt es eher Landschaft als Tiere zu sehen.

sererosion geformte Gumpen anzutreffen.Ab diesem Punkt formt der Blyde-Fluss eine ca. 800 Meter tiefe Schlucht. Harmonisch und landschaftlich dominierend ist das Panorama am Hauptaussichtspunkt „Three Rondavels“, wo sich eine Felsformation über der Schlucht erhebt. Nach dem Frühstück be-

Ausflug zu den Stammesgebieten der Ureinwohner Venda-, Shangaan- und SothoStammesgebiete: Die Stammesgebiete sind von der Infrastruktur nicht verwöhnt und dem MassenTourismus unzugänglich.Wer trotzdem – oder gerade deswegen – die Mühen einer abenteuerlichen

SÜDAFRIKA

Safari nicht scheut, wird belohnt mit Aussichten und Einsichten, wie sie nur noch wenige abgelegene Gebiete Afrikas bieten können. 16. Tag: Rückreise Wir fahren zurück nach Johannesburg und fliegen gegen Abend zurück nach Deutschland 17. Tag: Ankunft in Deutschland Am frühen Morgen landen wir wieder in Frankfurt.

SÜDAFRIKA

LEISTUNGEN

• 14 Übernachtungen mit reichhaltiger Halbpension in einer tollen Lodge mit Pool • deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Johannesburg • alle Transfers • Ausflug in den Krügerpark • Ausflug zum Blyde River-Canyon • Ausflug nach Bismarck • 2 Landrover-Safaris (Rhino und Simba) • Safaris und Nachtwanderungen in der Lodge • Flug ab/bis Frankfurt/M. in der Economy-Class TERMINE UND PREISE

26.05. – 11.06.06 Erw. 14.07. – 30.07.06 Erw. 04.08. – 20.08.06 Erw.

e 1999 e 2199 e 2199

Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren Kinder bis 11 Jahre

e 1999 e 1199

Nicht im Reisepreis enthalten: • Mittagessen (e 2–4/Tag) • Ausreisesteuer (ca. 20 USD) • Business-Class-Zuschlag auf Anfrage SONSTIGES

• TeilnehmerInnen: mind. 12, max. 20 • Veranstalter: travel-to-nature

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 73


C O S TA R I C A

Den Regenwald entdecken

Faszination Regenwald: Urwaldriesen, Wasserfälle und heiße Quellen erwarten die Reisenden.

Familienreise Costa Rica Urlaub im Dschungel Aufgrund vieler Anfragen von Familien mit Kindern, die sich eine spannende Alternative zum klassischen Badeurlaub wünschen, haben wir zusammen mit Umweltschützern aus Costa Rica eine Regenwaldreise für Familien ausgearbeitet. Hier können Eltern mit ihren Kindern den Dschungel hautnah erleben. Sie lernen die unglaubliche Flora und Fauna des Waldes unter sachkundiger Leitung kennen. Die Vielfalt der Landschaft mit ihren aktiven Vulkanen, Regenwäldern und herrlichen Küstenlandschaften wird auch Sie begeistern. Die Reise ist am besten für Familien mit Kindern geeignet, die älter als fünf Jahre sind. 1. Tag: Anreise von Deutschland nach Costa Rica Flug nach San José.Am Flughafen wartet schon unser deutschsprachiger costaricanischer Reiseleiter auf Sie. Fahrt mit dem Kleinbus zum Stadthotel. 2. Tag: Orosi-Tal Heute machen wir einen Tagesausflug ins Orosi-Tal südlich von San José. Das Orosi-Tal ist weltbekannt für seinen Kaffee, der hier an sanften Hügeln wächst.Wir besuchen die älteste Kirche Costa Ricas und die Ruinen von Ujarras.

74 · ReNatour

3. Tag: Vulkan Poás und heiße Quellen Wir fahren durch das Valle Central und die Anbaugebiete des Hochlandkaffees in Richtung Quesada. Zwischenstopp am Vulkan Poás mit dem drittgrößten Krater der Erde.Auf dem weiteren Weg halten wir an einem Wasserfall. Umgeben von üppiger Vegetation können wir am späten Nachmittag und Abend in den heißen Quellen am Hotel baden. 4. Tag: Termales del Bosque Der Vormittag steht zur freien Verfügung.Wer will, kann nachmittags an einer Canopy Tour teilneh-

men (nicht inklusive). Den Abend genießen wir wieder in heißen Quellen.

mit Hand anlegen und Bäume pflanzen oder sich im Ecocentro über den Regenwald informieren.

5. Tag: Der aktive Vulkan Arenal Wir wandern auf einem schmalen Dschungel-Trail bis zum Fuße des Vulkans.Von dort haben wir einen wunderschönen Blick auf den Arenal-See. Mit etwas Glück sehen wir abends von einem Aussichtspunkt aus die glühende Lava.

7. Tag: Children’s Rainforest – Einsamkeit und Regenwald pur Mit dem Privatbus und in PickupTrucks geht es auf abenteuerliche Fahrt zum Children’s Rainforest – einem der Höhepunkte unserer Reise. In einer wunderschön gelegenen Biologenstation mitten im Regenwald verbringen wir die nächsten zwei Tage.

6. Tag: Das Ojoche-Umweltschutzprojekt Wir besuchen heute unser Projekt der Umweltschutzgruppe Ojoche, das Ecocentro Danaus.Wir lassen uns das Schmetterlingsprojekt, die Pfeilgiftfroschzucht und den Teich der Kaimane zeigen.Wer will, kann

8. Tag: Children’s Rainforest und Transfer nach La Fortuna Bei einer Wanderung durch den Primär- und Sekundärregenwald werden wir Tiere beobachten, ökologische Zusammenhänge erklärt


Dschungel, Öko-Exkursion Urwaldflüsse für die ganze und ein Familie Vulkan

Mit etwas Glück kann man von einem Aussichtspunkt aus die glühende Lava des Vulkans Arenal sehen.

bekommen und viel Wissenswertes über den Regenwald erfahren. Natürlich haben wir auch Zeit zum Faulenzen oder um zu einer der brodelnden Schlammquellen in der Nähe der Station zu wandern. 9. Tag: Caño Negro Tour Fahrt nach Los Chiles, einem verschlafenen Dorf an der nicaraguanischen Grenze. Unterwegs halten wir am „Leguan-Baum“, wo sich unzählige Leguane sonnen. Fahrt auf dem Rió Frío zum Caño Negro Wildlife Refuge, wo wir eine atemberaubende Tierbeobachtungstour erleben werden.

10. Tag: Der Wasserfall von La Fortuna Wir wandern zum Wasserfall von La Fortuna und nehmen ein erfrischendes Bad. 11. – 13. Tag: Badeaufenthalt am Strand von Hermosa Der kleine Ort Hermosa glänzt durch seine wunderschöne Lage, seinem ruhigen, schönen Strand und der abwechslungsreichen Umgebung. Die nächsten Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. 14. Tag: Transfer nach San José Rückfahrt nach San José im Interbus Shuttletransfer. 15. Tag: Abflug Taxi zum Flughafen (nicht inkl.) und Rückflug nach Deutschland. 16. Tag: Ankunft in Deutschland OJOCHE ist der Name eines vom Aussterben bedrohten Baumes in Costa Rica. OJOCHE ist aber auch ein Zusammenschluss von jungen Leuten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, vom Aussterben bedrohte Baumarten Costa Ricas in einer Baumschule zu züchten und an die Bauern des Landes abzugeben. Ziel ist es, die katastrophalen Rodungen der letzten Jahrzehnte einigermaßen wettzumachen. Auf Rafting-Touren und spannenden Wanderungen lässt sich die Natur hautnah erleben.

C O S TA R I C A

Children’s Rainforest (Bosque Eterno de los Niños) Der Name entstammt seiner Geschichte: Eine schwedische Jugendgruppe fing an, Geld zum Erhalt des Regenwaldes zu sammeln. Diesem Beispiel folgten nach und nach Kinder aus aller Welt. Heute stehen dort in der Monteverde-Region über 22000 Hektar Primärwald unter Schutz.

C O S TA R I C A

LEISTUNGEN

TERMINE UND PREISE

• deutschsprachige costaricanische Reiseleitung vom 1. bis zum 11.Tag • 3 ÜN im Hotel in San José inkl. Frühstück, 2 ÜN im Hotel in Ciudad Quesada inkl. Frühstück, 5 ÜN in Cabinas in La Fortuna inkl. Frühstück, 1 ÜN im Children's Rainforest ohne Verpflegung (Gemeinschaftsunterkunft), 3 ÜN im Hotel in Hermosa inkl. Frühstück • Transfers im klimatisierten Privatbus bis zum 11.Tag • Interbustransfer von Hermosa nach San José • Eintritte der Besichtigungsprogramme • Caño Negro Ausflug mit Picknick

Preise pro Person (ohne Flug), unabhängig vom Alter:

Nicht im Reisepreis enthalten: • Flug ab/an Deutschland • sonstige Mahlzeiten und Getränke • Verpflegungspauschale Children’s Rainforest ca. $18 p. P./Tag • Ausreisesteuer • optionale Ausflüge und Besichtigungen vor Ort • Flughafentransfer am Abreisetag • Reiseversicherung

Fr. 23.12.05 – Fr. 06.01.06 Sa. 08.04. – Sa. 22.04.06 Sa. 03.06. – Sa. 17.06.06 Sa. 01.07. – Sa. 15.07.06 Sa. 15.07. – Sa. 29.07.06 Sa. 29.07. – Sa. 12.08.06 Sa. 12.08. – Sa. 26.08.06 Sa. 30.09. – Sa. 14.10.06 Sa. 23.12.06 – Sa. 06.01.07 zwei Personen im Doppelzimmer: ab e 959 drei Personen im Dreibettzimmer: ab e 859 vier Personen im Vierbettzimmer: ab e 819 EZ-Zuschlag: e 235 (nicht möglich am 7.Tag) • Verlängerungsmöglichkeiten auf Anfrage. • Gerne buchen wir auch einen Flug für Sie. Flüge nach Costa Rica starten von allen großen Flughäfen in Deutschland/ Österreich/Schweiz SONSTIGES

• TeilnehmerInnen: mind. 8, max. 24 (ab 5 Jahre) • Veranstalter: travel-to-nature

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 75

Das Baden im klaren Bach ist für Kinder immer eine Lieblingsbeschäftigung.


Im Land Anreiseart der Maya

MLEAXNI K DO

Bunte Hängematten werden in dem Kolonialstädtchen Izamal hergestellt.

Familienreise Mexiko Land der Maya

Ein Großteil der Bevölkerung Yucatáns spricht heute noch die alte Mayasprache.

Diese Reise wurde speziell für Familien entwickelt und führt nach Yucatán, in das Zentrum der Mayakultur. Während dieser Zeitreise von der Vergangenheit in die Gegenwart kann man verschlafene Mayadörfer und archäologische Ausgrabungen besuchen oder Lagunen, Regenwälder und traum-

hafte Karibikstrände erleben. Das alles ist verpackt in ein erlebnisreiches und einzigartiges Rahmenprogramm, bei dem nicht nur die Kinder auf ihre Kosten kommen!

Programm 1.Tag: Ankunft Transfer zu unserer ersten Unterkunft, die am Rande eines Maya-

dorfes in unmittelbarer Nähe der Ausgrabungsstätte Ek’Balam liegt. (Die Anreise nach Cancún ist nicht inklusive, Preise auf Anfrage.) 2. Tag: Ek’Balam – Strahlender Jaguar Nach dem Frühstück besuchen wir die Ausgrabung Ek’Balam, eine sehr schön instand gesetzte Anlage. Spielerisch lernen wir die Vergangenheit der Maya kennen und

begeben uns danach auf unserer Zeitreise in die Gegenwart der Maya-Nachkommen im benachbarten Dorf.Wer möchte, kann sogar einen Anfängerkurs in der Mayasprache belegen, die noch heute von einem Großteil der Bevölkerung Yucatáns gesprochen wird. 3. Tag: Naturschutzgebiet Río Largarto Wir unternehmen einen mehrstündigen Bootsausflug in der Lagune des Fischerstädtchens Río Lagarto, währenddessen wir nicht nur die farbenprächtigen Flamingos, sondern auch Pelikane und Störche und mit etwas Glück Salzwasserkrokodile und Seeschildkröten beobachten können. 4. Tag: Fahrradtour Heute erkunden wir auf dem Fahrrad die Ausgrabungsstätte Coba. Vogelgeschrei, Leguane und Zikadengezirp begleiten uns auf unserem Weg zu der größten aller bekannten Mayapyramiden. Hier liegen abertausende Bauten verstreut, die bislang nur zum Teil freigelegt sind. Der Rundblick von der höchsten Pyramide ist fantastisch. Nach dem Mittagessen besuchen wir das Naturschutzgebiet Punta Laguna.Auf einer Wanderung durch den Dschungel gibt es zahlreiche Klammer- und Brüllaffen zu sehen.

76 · ReNatour


Winterurlaub Familienurlaub im Schnee in Yucatán genießen

Die Strände um Tulum sind die letzten noch stillen und friedlichen Orte um Cancún.

am wunderschönen weißen Sandstrand.

alte Sisalhacienda in Chunkanán. Von dort fahren wir zu drei wunderschönen kristallklaren und türkisen Cenotes.

10.Tag: Naturschutzgebiet Sian Ka’an Begleitet von der Dorfkooperative von Chunyaxché erleben wir vom Boot aus einen weiteren Höhepunkt unserer Reise: Das UNESCO-Weltkulturerbe Sian Ka’an. Ziel ist ein unberührter, menschenleerer Karibikstrand.

7.Tag: Kolonialstädtchen Izamal Nach dem Erkunden des „Vogelpfades“ der Hacienda Tecoh können wir in Izamal lokale Köstlichkeiten probieren und den Leuten bei der Herstellung von Hängematten und Holzspielzeug zuschauen.

5. Tag: Reitausflug oder indianisches Dampfbad Transfer zur Hacienda Chalante. Dort erkunden wir vom Rücken der Pferde aus die Umgebung. Wer möchte, kann sich durch einen erholsamen Temazcal (ein indianisches Dampfbad) in die indianische Medizin einführen lassen. 6. Tag: Ausflug nach Chunkanán Der heutige Tag führt uns in eine

MEXIKO

8.Tag: Besuch von Chichén-Itzá und Abend in Mérida Chichen-Itzá, die wohl berühmteste archäologische Stätte Mittelamerikas, liegt zwar mitten im „Mayaland“, unterscheidet sich aber sehr stark von den bislang gesehenen Ruinenstätten, weil die Tolteken dieser Anlage ihren „Stempel aufgedrückt“ haben. Am Spätnachmittag fahren wir in die „weiße Stadt“ Mérida, voll von prallem Leben und Musik … 9. Tag: Strandtag Die Strände um Tulum, die wir heute erreichen, sind die letzten noch stillen und friedlichen Orte um Cancún. Hier erholen wir uns

11.Tag: Besuch von Xel-Há Xel-Há gilt als das größte natürliche Aquarium der Welt. Überall kann man schnorcheln und in den Lagunen zwischen vielfarbigen Tropenfischen tauchen. 12.Tag: Strandtag Heute können wir noch mal in Ruhe den Strand genießen und schnorcheln.Wer möchte, kann die berühmte Ruinenanlage von Tulum erkunden. 13. Tag: Rückreise Transfer zum Flughafen Cancún/ Rückflug nach Deutschland

Nicht ohne Stolz präsentieren die Jungen ihren Fang des Tages.

M E X I KO

Xel-Há gilt als das größte natürliche Aquarium der Welt. Hier kann man schnorcheln und in den Lagunen zwischen bunten Tropenfischen tauchen. LEISTUNGEN

• 13 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück • Transfers laut Detailprogramm • Programm laut Detailprogr. • deutschsprachige Reiseleitung bis Tag 13 (teils zusätzliche lokale Reiseleitung) Nicht enthaltene Leistungen: • Flug nach Cancún (Preis a.A.) • sonstige Mahlzeiten und Getränke • Trinkgelder • fakultative Ausflüge • Ausreisesteuer • Reiseversicherungen TERMINE UND PREISE

Fr. 07.04.06 – Mi. 19.04.06 Mi. 02.08.06 – Mo. 14.08.06 Fr. 22.12.06 – Mi. 03.01.07 Preise p. P. unabh. vom Alter 2 Pers. im Doppelzi.: e 1.169 3 Pers. im Dreibettzi.: e 899 4 Pers. im Vierbettzi.: e 799 SONSTIGES

• TeilnehmerInnen: mind. 6, max. 12 • Veranstalter: travel-to-nature

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 77


LC AU N BD A

Schnorcheln, Anreiseart Tanzen, Kochen

Karibische Atmosphäre: weiße Strände, Palmen und glasklares Wasser.

Familienreise Cuba Eine unvergessliche Reise

Cubanischer Alltag: Auf dem Esel unterwegs oder mitten im Getümmel von Havanna.

Nicht nur für die Großen unter uns ist Cuba eine Reise wert. Dieses neue, spannende und erlebnisreiche Reiseprogramm wird sicherlich auch Ihrer Familie lange in Erinnerung bleiben! Neben einer Fahrt im Katamaran zu einer einsamen Insel und einem Salsa-, Koch- und Spanischkurs für Groß und Klein stehen auch Schnorcheltouren, Badespaß in Flüssen und im karibischen Meer,Wanderun-

78 · ReNatour

gen und Ausritte auf dem Programm. Eine fantastische und unvergessliche Reise für Jung und Alt. 1. Tag: Ankunft Flug nach Havanna (nicht inklusive); Transfer zum Hotel. 2. Tag: Bienvenidos en La Habana – herzlich willkommen in Havanna Per Kutsche unternehmen wir eine Stadtrundfahrt durch die quirlige

Hauptstadt und erlernen am Nachmittag bei einem kleinen Spanisch-Crash-Kurs in spielerischer Weise die wichtigsten Redewendungen für den Urlaub. 3. Tag: Viñales-Tal Im Viñales-Tal angekommen erkunden wir zunächst zu Fuß und per Boot die Höhle „Cueva del Indio“, bevor wir später auf dem Pferderücken, vorbei an Tabakfeldern durch eine beeindruckende Landschaft reiten. Für Reiseteilnehmer, deren Glück nicht auf dem Rücken der Pferde liegt, wird vor

Ort eine Wanderung organisiert. 4. Tag: Strand pur! Bei unserem Tagesausflug nach Cayo Jutía können wir nach Lust und Laune im glasklaren Wasser herumtollen oder am vorgelagerten Korallen-Riff schnorcheln. 5. Tag: Mil Cumbres – 1000 Gipfel Unser nächstes Ziel ist Mil Cumbres, eine traumhafte Region, in der wir nur selten auf Touristen treffen werden.Am Nachmittag erkunden wir die Gegend zu Fuß. Die


Das ganze SpektrumAnreiseart karibischen Lebens entdecken

Wanderung lässt ans Schlaraffenland denken, da wir – je nach Saison – die Früchte direkt von den Bäumen pflücken und essen können. 6. Tag: La vida cotidiana – der kubanische Alltag Bei einem Besuch des Nachbardorfes bekommen wir einen Eindruck von der Lebensweise der cubanischen Landbevölkerung sowie vom Gesundheits- und Schulsystem – ein interessanter Einblick, der Touristen normalerweise nicht gewährt wird. 7. Tag: Las Terrazas Heute geht es weiter zum ersten Biosphären-Reservat auf Cuba. Den Nachmittag verbringen wir in üppiger Landschaft an den natürlichen Becken des Flusses San Juan.Wir können uns, je nach Lust und Laune, Kajaks leihen oder die Umgebung auf eigene Faust zu Fuß entdecken. 8. Tag: Krokodilfarm und Schatzsee Wir verlassen den Westen und fahren weiter nach Zentralcuba.Auf einer Krokodilfarm können wir den riesigen Echsen aus sicherer Entfernung in die Augen blicken. Später erkunden wir den Schatzsee per Boot. Die Legende besagt, dass die Indianer vor Ankunft der spanischen Eroberer lieber ihre Schätze in den See geworfen haben, als diese den Eroberern auszuhändigen. 9. Tag: Caleta Buena Den Vormittag verbringen wir in

LC AU N BD A

einer wunderschönen kleinen Bucht, schwimmen ausgiebig im Wasser und beobachten die Unterwasserwelt beim Schnorcheln.Am Nachmittag geht es weiter nach Trinidad, dem kolonialen Juwel Cubas. 10. Tag: Trinidad Wir schlendern durch die Gassen und genießen das koloniale Flair der Stadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. An jeder Ecke erklingt Livemusik, die uns zum Zuhören und Verweilen einlädt. 11. Tag: Karibisches Inselfeeling In Playa Ancón erwartet uns unser Katamaran und bringt uns zu der kleinen Karibikinsel Cayo Macho. Dort verbringen wir den Tag beim Schnorcheln, Baden und Relaxen am weißen Strand.Am Nachmittag fahren wir zurück und beziehen unser Hotel am Playa Ancón. 12. Tag: Strandtag Heute haben wir die Gelegenheit, den Tag ganz nach unseren Wünschen zu verbringen.Wir genießen den karibischen Strand und entspannen unter Palmen. 13. Tag: La cocina cubana – die kubanische Küche Nach einem Vormittag am Strand erwartet uns ein kleiner Kochkurs. Eltern und Kinder werden in die Geheimnisse der cubanischen Kochkunst eingewiesen. Sicherlich kann das eine oder andere Rezept zu Hause zur Auffrischung des Cuba-Feelings gemeinsam nachgekocht werden.

14. Tag: Salsa cubana – Salsa tanzen in Havanna Rückfahrt nach Havanna, wo wir bei unserem Tanzkurs versuchen werden, den Cubanern Konkurrenz zu machen! Spätestens jetzt werden wir feststellen, wie schwierig es ist, im Klang der Musik die Hüfte zu schwingen! Eine Herausforderung und ein riesiger Spaß für die ganze Gruppe!

LEISTUNGEN

15. Tag: Abreise Je nach Abflugzeit steht der Vormittag zur freien Verfügung.Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen und schweren Herzens die Abreise nach Deutschland.

nicht enthalten: • Flug ab/an Frankfurt (Preise auf Anfrage) • sonstige Mahlzeiten und Getränke • Trinkgelder • fakultative Ausflüge • Ausreisesteuer • Reiseversicherungen

CUBA

• 12 Übernachtungen im Doppelzimmer, 2 Übernachtungen in einer Gemeinschaftsunterkunft laut Detailprogramm • tägliches Frühstück • 5 Tage Halbpension • 4 Tage Vollpension • 2 Tage all inclusive • Transfers laut Detailprogramm • Eintrittsgelder laut Detailprogramm • deutschsprachige Reiseleitung bis Tag 15

Typisch Cuba: Am Straßenrand stehen Autos aus den 60er Jahren

TERMINE UND PREISE

Sa. 08.04.06 – Sa. 22.04.06 Do. 03.08.06 – Do. 17.08.06 Sa. 23.12.06 – Sa. 06.01.07 Preis pro Person (ohne Flug) • Erwachsene bei Unterbringung im Doppelzimmer o 1.099 • Kinder bis 12 Jahre bei Unterbringung im Zimmer der Eltern o 750 EXTRAS:

• Einzelzimmerzuschlag: o 150 (nicht möglich am 5. und 6. Tag) • Als Verlängerung empfehlen wir einen Aufenthalt auf Cayo Levisa; Detailbeschreibungen auf Anfrage • Gerne buchen wir auch einen Flug für Sie SONSTIGES

• TeilnehmerInnen: mind. 12, max. 20 ab 6 Jahre • Veranstalter: travel-to-nature

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 79

Cuba ist eines der kinderfreundlichsten Länder weltweit.


SCHOTTLAND

Ein Abenteuer für die ganze Familie

Delfintour Schottland – Familienreise Die beeindruckende Natur der schottischen Highlands erkunden wir auf Tagesausflügen.

Intelligent, wunderschön und pfeilschnell – Delfine vor der Küste.

Im Norden Schottlands unterwegs Schottland, das Land der Burgen und Schlösser, der alten Mythen und Sagen, der wilden Hochebenen, Dudelsäcke und Schottenröcke ist allemal eine Reise wert! Ziel dieser Reise ist die Region um die historische Stadt Cromarty im Nordosten Schottlands. Hier liegen die Meeresarme des Moray und Cromarty Firth – eine perfekte Umgebung, um einen FamilienErlebnisurlaub mit der faszinierenden und aufregenden Welt der Delfine zu kombinieren. Die Meeressäuger dieser Gewässer sind Walforschern und Delfinliebhabern gleichermaßen ein Begriff. Es handelt sich um eine standorttreue „Große Tümmler“-Population, die sich permanent in dieser Gegend aufhält. Die Sichtungswahrscheinlichkeit ist daher sehr hoch!

Die Welt der Meeressäuger Während dieser Familienreise werden wir in Workshops und während der Ausfahrten spannende Einzelheiten über die Welt der Delfine lernen – natürlich immer spielerisch mit viel Spaß und angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse.Auch vom Land aus werden wir die Tiere beobachten können: Am „Chanonry Point“ jagen sie nur wenige Meter entfernt Lachse, die den Meeresarm in Richtung Inverness hinaufziehen. Mit etwas Glück können wir hier neben den Delfinen auch Schweinswale, Zwergwale, Seehunde und Kegelrobben beobachten.

Umgebung nicht vergessen. Daher lernen wir auf verschiedenen Erkundungstouren in der Region die Schönheit Schottlands kennen: So wird uns beispielsweise ein Ausflug zum sagenumwobenen Loch Ness führen, einem der schönsten aber auch unheimlichsten Seen der schottischen Highlands. Bei diesem Anblick halten nicht nur die Kleinen den Atem an: ein imposanter Pottwal beim Abtauchen.

Die Natur der schottischen Highlands Natürlich darf man bei aller Begeisterung über die Meeressäuger die beeindruckende Natur und die lohnenswerten Ausflüge in die

LEISTUNGEN

• 14 Übernachtungen in Cottages bei Selbstverpflegung • 3 Beobachtungsausfahrten mit dem Boot • 3–4 Delfin-Landbeobachtungen • 2 Landausflüge in die Umgebung • meeresbiologische Vorträge inkl. Skript • deutsche Reiseleitung durch einen unserer Delfinexperten Nicht enthalten: • Anreise auf die Black Isle (Flug und Transfer auf Anfrage) • Verpflegung und Getränke

80 · ReNatour

INVERNESS

• persönliche Ausgaben und Trinkgelder • Reiseversicherungen TERMIN UND PREISE

Sa. 29.07. – Sa. 12.08.2006 Preis Erwachsene e 1459 Preis Ki. (5–11 J.) e 1329 SONSTIGES

• TeilnehmerInnen: mind. 8, max. 12 • Für Kinder ab 5 Jahren, jugendliche Alleinreisende ab 16 Jahren mit schriftlicher Einwilligung der Eltern • Veranstalter: travel-to-nature


Zu Besuch bei Delfinen und Walen

PORTUGAL

Delfintour Azoren – individuelle Familienreise Elegante Delfine in ihrem Element.

Die wunderschönen Vulkaninseln der Azoren Mitten im Atlantik, zwischen Europa und Nordamerika liegen die neun vulkanischen Inseln der Azoren. Die wunderschöne Landschaft bietet beste Voraussetzungen für einen aktiven, abwechslungsreichen sowie erholsamen Familienurlaub: Üppige Natur, idyllische Örtchen, kristallklares Wasser, das angenehme Klima und die freundlichen Menschen laden ein, hier die schönsten Tage des Jahres zu verbringen.

Mit unserem Individualprogramm für Familienreisen möchten wir tierbegeisterten Familien die Gelegenheit bieten, in die erstaunliche Welt der Delfine hineinzuschnuppern und sich spielerisch, aber zugleich auch kritisch mit dem

lebendigen Sprünge zeigen, wie sie allein ihrer Wege ziehen oder in großen Schulen von bis zu 200 Tieren unseren Weg kreuzen. Zeigen die Delfine Interesse an uns, heißt es:„Flossen an, Brille auf – go!“. Und schon schwimmen wir,

Reiseleitung (auf Pico) sowie weitere Ausflüge wie zum Beispiel Reitausflüge, Schnorcheln, Tauchen oder andere familienfreundliche Outdooraktivitäten. Unsere Delfinspezialistin Christina Schnug schlägt dort von ca. Mitte

Das Boot bringt uns in respektvollem Abstand zu den Tieren.

Faszination der frei lebenden Delfine Doch was Ihre Kinder und Sie selbst vor allem begeistern wird, sind die einzigartigen Delfinbeobachtungsmöglichkeiten dieser Region. Hungrig nach der Bootstour: Kleine und große Tierfreunde beim Abendessen

Entdeckung beim Landgang: die kleine Kirche von Lajes.

Thema Natur- und Artenschutz zu befassen. Die Azoren, insbesondere die Insel Pico, bieten hierfür den optimalen Ausgangspunkt: Schon nach der ersten Ausfahrt zu den frei lebenden Delfinen verstehen wir, weshalb im Zusammenhang mit Delfinen oft von „Faszination“ gesprochen wird: Vom Boot aus beobachten wir aus angemessener Entfernung, wie die eleganten Tiere die Bucht durchqueren, sich um unser Boot sammeln und uns ihre

umgeben von den faszinierenden Tieren mitten im tiefblauen Atlantik … Ein unvergessliches Erlebnis!

Ihr Wunsch – unser Programm Wir organisieren alles für Ihren Urlaub auf der Insel Pico oder kombiniert mit den Insel Faial, Sao Gorges, Flores und Sao Miguel: vom Flug über die Transfers, Unterkünfte, Mietwagen bis hin zu Delfinausfahrten mit deutscher

Mai bis Mitte September jedes Jahr ihr Sommerquartier auf und betreut dann alle unsere Reisegäste bei ihren Delfinausfahrten. In dieser Zeit können wir die Reisen anbieten. AZOREN

TERMINE UND PREISE

• Reisezeit: Mai–September • Gerne machen wir Ihnen ein individuelles Angebot! • Veranstalter: travel-to-nature

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 81


Allgemeine Reisebedingungen

ARB

Liebe Kunden, wir setzen unser ganzes Wissen und Können ein, um Ihre Reise sorgfältig vorzubereiten und so reibungslos wie möglich abzuwickeln.Allerdings geht es nicht ohne die nachfolgenden Reisebedingungen. Diese Allgemeinen Reisebedingungen ergänzen die gesetzlichen Regelungen und regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen als Kunde und uns als Reiseveranstalter. Bitte lesen Sie diese Reisebedingungen daher sorgfältig durch.

Allgemeine Reisebedingungen ReNatour 1.Abschluss des Reisevertrages 1.1 Mit Ihrer Reiseanmeldung, die schriftlich, mündlich, fernmündlich oder in elektronischer Form (per E-Mail) vorgenommen werden kann, bieten Sie uns den Abschluss eines Reisevertrages auf der Grundlage der Reiseausschreibung, der Hinweise zu der betreffenden Reise im Reiseprospekt und dieser Reisebedingungen verbindlich an. 1.2 Der Anmeldende haftet für alle Verpflichtungen von mitangemeldeten Reiseteilnehmern aus dem Reisevertrag, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche, gesonderte schriftliche Erklärung übernommen hat. 1.3 Der Reisevertrag kommt mit unserer Annahme Ihrer Anmeldung durch telefonische oder schriftliche Buchungsbestätigung zu stande. 1.4 Weicht der Inhalt der Reisebestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot unsererseits vor, an das wir für zehn Tage gebunden sind. Der Vertrag kommt auf der Grundlage des neuen Angebotes zustande, wenn Sie uns innerhalb der Bindungsfrist durch ausdrückliche Erklärung (siehe 1.1),Anzahlung, Restzahlung oder Reiseantritt die Annahme erklären. 2. Zahlung 2.1 Nach Erhalt der Buchungsbestätigung und des Sicherungsscheines nach § 651k BGB wird pro Person eine Anzahlung von 10% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag wird spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt fällig, soweit der Sicherungsschein übergeben ist und feststeht, dass die Reise durchgeführt wird, insbesondere nicht mehr nach Ziffer 7.1 abgesagt werden kann. 2.2 Bei kurzfristiger Anmeldung ist sofort der gesamte Reisepreis nach Aushändigung des Sicherungsscheines zu zahlen. 2.3 Wird der Reisepreis trotz Mahnung und angemessener Fristsetzung zur Zahlung nicht bezahlt, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (§ 323 BGB) und angemessene Entschädigung zu verlangen, die sich an nachstehender Ziffer 5.2. orientiert, sofern der Reisende nicht ein Recht zur Zahlungsverweigerung hatte. 3. Leistungsverpflichtung von ReNatour 3.1 Unsere Leistungsverpflichtung ergibt sich ausschließlich aus dem Inhalt der Buchungsbestätigung in Verbindung mit dem für den Zeitpunkt der Reise gültigen Prospekt bzw. der Reiseausschreibung unter Maßgabe sämtlicher darin enthaltener Hinweise und Erläuterungen. 3.2 Leistungsträger (z.B. Hotels, Fluggesellschaften) und Reisebüros sind von uns nicht bevollmächtigt, Zusicherungen zu geben oder Vereinbarungen zu treffen, die über die Reiseausschreibung oder unsere Buchungsbestätigung hinausgehen oder im Widerspruch dazu stehen oder den bestätigten Inhalt des Reisevertrages abändern.

ReNatour weist darauf hin, dass sie diesen Anspruch nach ihrer Wahl konkret oder pauschalisiert berechnen kann. ReNatour kann eine pauschalierte Entschädigung wie folgt verlangen: a) bis 45 Tage vor Reisebeginn 10 % des Reisepreises, mind. 50 Euro b) vom 44. bis 30.Tage vor Reisebeginn 30 % des Reisepreises c) vom 29. bis 14.Tage vor Reisebeginn 50 % des Reisepreises d) vom 13. bis 07.Tage vor Reisebeginn 60 % des Reisepreises e) vom 06.Tag bis zum Reisebeginn 80 % des Reisepreises. Ihnen steht es frei – auch bei Berechnung der pauschalierten Stornoentschädigung –, ReNatour nachzuweisen, dass ihr tatsächlich wesentlich geringere oder keine Kosten entstanden sind. In diesem Fall sind Sie nur zur Bezahlung der tatsächlich angefallenen Kosten verpflichtet. 5.3 Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung. 5.4 Sollen auf Wunsch des Kunden noch nach Vertragsschluss Änderungen des Reisetermins der gebuchten Reise (Umbuchung) vorgenommen werden, so berechnet ReNatour bis zum 29. Tag vor Reiseantritt eine Bearbeitungsgebühr von e 30 je Reisenden. Danach sind Änderungen nur nach vorherigem Rücktritt vom Reisevertrag zu den vorstehenden Bedingungen (siehe 5.2) und gleichzeitiger Neuanmeldung möglich. 5.5 Statt zurückzutreten, kann der Reisende eine Ersatzperson stellen. Bei einem solchen Wechsel in der Person des Teilnehmers, soweit wir einem solchen Wechsel nicht deshalb widersprechen, weil der neue Reiseteilnehmer den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen, haften ursprünglicher und neuer Reiseteilnehmer für die durch den Wechsel in der Person des Reiseteilnehmers entstehenden Mehrkosten gesamtschuldnerisch. 6. Nicht in Anspruch genommene Leistungen Nimmt der Reisegast einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder aus anderen, nicht von ReNatour zu vertretenden Gründen nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch des Reisegastes auf anteilige Rückerstattung. ReNatour bezahlt an den Reisegast – jedoch ohne Anerkennung einer Rechtspflicht – ersparte Aufwendungen zurück, sobald und soweit sie von den einzelnen Leistungsträgern tatsächlich an ReNatour zurückerstattet worden sind.

4. Preisanpassung 4.1 Preisänderungen sind nach Abschluss des Reisevertrages lediglich im Falle der auch nach Abschluss des Reisevertrages eingetretenen Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffenden Reise geltenden Wechselkurse in dem Umfang möglich, wie sich deren Erhöhung pro Person bzw. pro Sitzplatz auf den Reisepreis auswirkt, wenn zwischen dem Zugang der Reisebestätigung beim Kunden und dem vereinbarten Reiseantritt mehr als vier Monate liegen. Sollte dies der Fall sein, wird der Kunde unverzüglich davon in Kenntnis gesetzt. 4.2 Im Falle einer nachträglichen Änderung des Reisepreises haben wir den Reisenden unverzüglich zu informieren. Preiserhöhungen ab dem 20.Tag vor Reiseantritt sind unwirksam. Bei Preiserhöhungen von mehr als 5 % ist der Reisende berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurück zu treten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn wir in der Lage sind, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisenden aus unserem Angebot anzubieten. Der Reisende hat dieses Recht unverzüglich nach unserer Erklärung uns gegenüber geltend zu machen.

7. Rücktritt und Kündigung durch ReNatour 7.1 Wir können bei Nichterreichen einer in der konkreten Reiseausschreibung genannten Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Bestimmungen vom Reisevertrag zurücktreten: a) Wir sind verpflichtet, dem Reisegast gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird. b) Ein Rücktritt unsererseits später als zwei Wochen vor Reisebeginn ist nicht zulässig. c) Sie können bei einer Absage die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn wir in der Lage sind, eine solche Reise ohne Mehrpreis aus unserem Angebot anzubieten. Sie müssen dieses Recht unverzüglich nach der Erklärung über die Absage der Reise uns gegenüber geltend machen. 7.2 Wir können den Vertrag nach Reisebeginn kündigen, wenn der Reisegast die Durchführung des Vertrages ungeachtet einer Abmahnung nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigen wir, so behalten wir den Anspruch auf den Gesamtpreis; wir müssen uns jedoch den Wert ersparter Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die wir aus einer anderweitigen Verwendung der Reiseleistung erlangen, einschließlich der uns eventuell von den Leistungsträgern gutgeschriebenen Beträge. Unsere örtlichen Bevollmächtigten (Reiseleitung, in Reiseunterlagen genannter Ansprechpartner) sind in diesen Fällen bevollmächtigt, unsere Rechte wahrzunehmen.

5. Rücktritt des Kunden, Umbuchung, Ersatzteilnehmer 5.1 Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Es wird aus Beweisgründen dringend empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. 5.2 Wenn Sie zurücktreten, so kann ReNatour eine angemessene Entschädigung für die getroffenen Reisevorkehrungen und Aufwendungen verlangen, wobei sich die Höhe der Entschädigung nach dem Reisepreis unter Abzug der gewöhnlich ersparten Aufwendungen sowie dessen, was durch gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung der Reiseleistungen zu erwerben ist, bestimmt.

8. Obliegenheiten und Kündigung des Reisegastes 8.1 Wir informieren über die Pflicht des Reisenden, einen aufgetretenen Mangel unverzüglich unserer örtlichen Reiseleitung oder unter der unten genannten Adresse anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen, sowie darüber, dass vor der Kündigung des Reisevertrages (§ 651e BGB) eine angemessene Frist zur Abhilfeleistung (an die Reiseleitung/örtliche Agentur oder an die unten bezeichnete Adresse, siehe dortige Telefon-/Faxnummer) zu setzen ist, wenn die Abhilfe nicht unmöglich ist oder von uns verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung durch ein besonderes Interesse gerecht-

Wir sind Gründungs-Mitglied im

82 · ReNatour

fertigt ist. ReNatour kann die Abhilfe verweigern, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert. ReNatour kann auch in der Weise Abhilfe schaffen, dass eine gleichwertige Ersatzleistung erbracht wird. 8.2 Reisevertragliche Gewährleistungsansprüche sind innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise gegenüber dem Reiseveranstalter unter der oben angegebenen Anschrift geltend zu machen. Nach Ablauf der einmonatigen Frist kann der Reisende Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden ist oder wenn es sich um deliktische Ansprüche handelt. 8.3 Bei Reisegepäck sind Verlust und Beschädigungen unverzüglich den Beförderungsunternehmen anzuzeigen. Dies gilt insbesondere bei Verlust von Fluggepäck. Das Beförderungsunternehmen ist zur Ausstellung einer schriftlichen Bestätigung verpflichtet. Ohne Anzeige besteht Gefahr eines Anspruchsverlustes gegenüber diesen Unternehmen. Im Übrigen ist der Verlust, die Beschädigung oder Fehlleitung von Reisegepäck der Reiseleitung anzuzeigen. 9. Pass-,Visa-, Zoll-, Devisen- und gesundheitspolizeiliche Formalitäten Wir informieren Sie über die obigen Bestimmungen, die für das jeweilige Reiseland gültig sind. Diese Informationen gelten für deutsche Staatsbürger, bei denen keine besonderen Verhältnisse gegeben sind. In der Person des Reisegastes begründete persönliche Verhältnisse (z.B. Doppelstaatsbürgerschaft, Staatenlosigkeit, frühere Eintragungen im Pass-, Flüchtlingsausweis usw.) können dabei nicht berücksichtigt werden, soweit sie uns nicht ausdrücklich vom Reiseteilnehmer mitgeteilt worden sind. 10. Haftung 10.1 Unsere vertragliche Haftung für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit a) ein Schaden des Reisegastes von uns weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt oder b) wir für einen dem Reisegast entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich sind. 10.2 Für alle Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber ReNatour aus unerlaubter Handlung, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, haftet ReNatour für Sachschäden je Kunde und Reise bis 4.100 e. Übersteigt der dreifache Reisepreis diese Summe, ist die Haftung für Sachschäden auf die Höhe des dreifachen Reisepreises beschränkt. 10.3 Die Haftungsbeschränkungen der 10.1 und 10.2 gelten nicht für Ansprüche nach Montrealer Übereinkommen. 10.4 Kommt uns die Stellung eines vertraglichen Luftfrachtführers zu, so regelt sich die Haftung nach den Bestimmungen des Luftverkehrsgesetzes oder den Internationalen Abkommen von Warschau, Den Haag, Guadalajara und Montreal. 11.Verjährung Reisevertragliche Ansprüche des Reiseteilnehmers uns gegenüber verjähren nach einem Jahr ab dem vertraglich vorgesehenen Rückreisedatum. Schweben zwischen dem Kunden und uns Verhandlungen über den Anspruch oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Reisende oder wir die Verhandlungen verweigern. Die Verjährung tritt frühestens drei Monate nach dem Ende der Hemmung ein. Ansprüche aus unerlaubter Handlung unterliegen der gesetzlichen Verjährungsfrist. 12. Gerichtsstand,Anwendbares Recht, Sonstiges 12.1 Der Reisende kann uns nur an unserem Sitz verklagen. 12.2 Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen uns und Kunden, die keinen allgemeinen Wohn- oder Geschäftssitz in Deutschland haben, findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. 12.3 Für unsere Klagen gegen den Reisenden ist der Wohnsitz des Reisenden maßgebend, es sei denn, die Klage richtet sich gegen Vollkaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. In diesen Fällen ist unser Sitz maßgebend. Nürnberg, im Oktober 2005 ReNatour – Inhaber: Roland Streicher Brunner Hauptstr. 2 a 90475 Nürnberg


Kleingedruckt, aber wichtig

Allgemeine Reisebedingungen travel-to-nature GmbH § 1 Abschluss des Reisevertrages 1.1 Der Kunde bietet der travel-to-nature GmbH durch seine Reiseanmeldung den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Die Reiseanmeldung erfolgt schriftlich. Der Reisevertrag kommt durch eine entsprechende schriftliche Buchungsbestätigung von travel-tonature an den Reisenden zustande, die innerhalb von zehn Tagen ab dem Eingang der Reiseanmeldung beim Reiseveranstalter zu erfolgen hat. 1.2 Weicht der Inhalt der Reiseanmeldung vom Inhalt der Reisebestätigung ab, liegt ein neues Angebot von travel-to-nature GmbH vor, an den der Reiseveranstalter für zehn Tage gebunden ist. Binnen dieser Frist kann der Reisende den Antrag annehmen.Wird das Angebot nicht innerhalb dieser Frist durch ausdrückliche und schlüssige Erklärung (Zahlung des Reisepreises) angenommen, so gilt unser neues Angebot als abgelehnt. § 2 Bezahlung des Reisepreises 2.1 Bei Vertragsabschluss ist eine Anzahlung in Höhe von 10 % des Reisepreises zu leisten. Diese wird auf den Reisepreis angerechnet. Der Reiseveranstalter hat dem Kunden zugleich einen Sicherungsschein auszuhändigen, der der Vorschrift des § 651 k Abs. 3 BGB entspricht. 2.2 Die Restzahlung ist, soweit im Einzelfall kein anderer Zahlungstermin vereinbart ist, 30 Tage vor Reisebeginn zur Zahlung fällig. Kunden aus dem Ausland müssen 45 Tage vor Reiseantritt bei uns eingehend bezahlt haben. 2.3 Wird die Buchungserklärung des Reisenden weniger als 30 Werktage vor Reisebeginn abgegeben, wird der gesamte Reisepreis auch schon vor der Aushändigung der Reisebestätigung gemäß § 3 Inf-VO fällig. 2.4 Zahlungen mit Scheck werden nur bis 14 Tage vor Abreise akzeptiert, danach können nur bankbestätigte Schecks oder Blitzgiroanweisungen akzeptiert werden. 2.5 Sondergebühren: Die jeweilige Sicherheitsgebühr wird bei Abflug von der Fluggesellschaft eingezogen 2.6 Der Kunde erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten einverstanden. Die Daten werden vertraulich behandelt. Ohne Zustimmung des Kunden erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. § 3 Leistungen 3.1 Die von travel-to-nature GmbH vertraglich geschuldeten Leistungen ergeben sich aus der Reiseausschreibung unter Miteinbeziehung aller im Prospektmaterial enthaltenen Informationen und Hinweise in Verbindung mit dem Inhalt der Buchungsbestätigung. Die Korrektur von offensichtlichen Irrtümern (z.B. Druck- oder Rechenfehlern) bleibt vorbehalten. 3.2 Dem Kunden wird von travel-to-nature GmbH empfohlen, sich Nebenabreden, aufgrund derer vertragliche Leistungen geändert werden, schriftlich bestätigen zu lassen. § 4 Leistungs- und Preisänderungen 4.1 Abänderungen und Abweichungen einzelner Reiseleistungen vom vereinbarten Inhalt des Reisevertrages sind dann zulässig, wenn sie nach Vertragsabschluss erforderlich werden, nicht gegen Treu und Glauben durch den Veranstalter veranlasst sind und im Übrigen nicht den Gesamtzuschnitt der Reise beeinträchtigen. Dies gilt insbesondere, wenn behördliche Maßnahmen im bereisten Land Änderungen des Reiseverlaufs erzwingen. 4.2 Auch erhebliche Leistungsänderungen infolge bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarer außergewöhnlicher Umstände, die travel-to-nature nicht zu vertreten hat, insbesondere in Fällen höherer Gewalt, sind gestattet, soweit die Änderungen unter Berücksichtigung der Interessen des Reiseveranstalters für den Kunden zumutbar sind. 4.3 Erhöhen sich die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden Beförderungskosten, insbesondere die Treibstoffkosten, so kann travel-to-nature den Reisepreis nach Maßgabe der nachfolgenden Berechnung erhöhen: a) Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen Erhöhung kann travel-tonature vom Reisenden den Erhöhungsbetrag verlangen. b) In anderen Fällen werden die vom Beförderungsunternehmen pro Beförderungsmittel geforderten zusätzlichen Beförderungskosten durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten Beförderungsmittels geteilt. Den sich so ergebenden Erhöhungsbetrag für den Einzelplatz kann travel-to-nature vom Reisenden verlangen. 4.4 Werden die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden Abgaben wie Hafen- oder Flughafengebühren gegenüber travel-to-nature erhöht, so kann der Reisepreis gegenüber dem Reisenden um den entsprechenden anteiligen Betrag erhöht werden. 4.5 Bei einer Änderung der Wechselkurse nach Abschluss des Reisevertrages kann der Reisepreis in dem Umfange erhöht werden, in dem sich die Reise dadurch für travel-to-nature verteuert hat. 4.6 Eine Erhöhung ist nur zulässig, sofern zwischen Vertragsschluss und dem vereinbarten Reisetermin mehr als vier Monate liegen und die zur Erhöhung führenden Umstände vor Vertragsschluss noch nicht eingetreten und bei Vertragsschluss für travel-to-nature nicht vorhersehbar waren. 4.7 Im Falle einer nachträglichen Änderung des Reisepreises hat travel-to-nature den Reisenden unverzüglich, spätestens bis zum 21. Tag vor dem vereinbarten Abreisetermin über eine solche Preiserhöhung zu informieren. Preiserhöhungen ab dem 20.Tag vor Reiseantritt sind unwirksam. Bei Preiserhöhungen von mehr als 5 % ist der Reisende berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn travel-to-nature in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisenden aus seinem Angebot anzubieten. § 5 Rücktritt durch den Kunden, Umbuchungen, Ersatzpersonen 5.1 Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung beim

ARB

Reiseveranstalter. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären 5.2 Macht der Kunde von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch, so kann travel-to-nature eine pauschalierte Entschädigung verlangen. Dies gilt nicht, wenn der Kunde wegen einer Erhöhung des Reisepreises um mehr als 5 %, wegen einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung oder aus vom Veranstalter zu vertretenden Gründen zurücktritt. Die Höhe der pauschalierten Entschädigung berechnet sich aus dem Reisepreis und dem Zeitpunkt des Eingangs der Rücktrittserklärung bei travel-to-nature wie folgt: Projektreisen/Entdeckerreisen/Wanderreisen/Tierbeobachtungen: bis 45.Tag vor Reiseantritt 10 % des Reisepreises, mind. jedoch Euro 50,ab 44 bis 30 Tage vor Reiseantritt 15 % des Reisepreises, mind. jedoch Euro 100,ab 29.–22.Tag vor Reiseantritt 20 % des Reisepreises; ab 21.–15.Tag vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises; ab 14.–07.Tag vor Reiseantritt 75 % des Reisepreises; ab 06. bis zum Abreisetag, Nichterscheinen 90 % des Reisepreises; pro Person vom jeweiligen Gesamt-Reisepreis. Städtereisen/Familienreisen: bis 45.Tag vor Reiseantritt 5 %, mindestens jedoch Euro 50,– ab 44 bis 30 Tage vor Reiseantritt 10 % des Reisepreises, mind. jedoch Euro 100,ab 29.–22.Tag vor Reiseantritt 20 % des Reisepreises, ab 21.–15.Tag vor Reiseantritt 30 % des Reisepreises; ab 14.–07.Tag vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises; ab 06. bis zum Abreisetag, Nichterscheinen 80 % des Reisepreises; pro Person vom jeweiligen Gesamt-Reisepreis. Individualreisen: bis 45.Tag vor Reiseantritt 15 % des Reisepreises, mind. jedoch Euro 75,ab 44 bis 30 Tage vor Reiseantritt 20 % des Reisepreises, mind, jedoch Euro 150,ab 29.–22.Tag vor Reiseantritt 30 % des Reisepreises; ab 21.–15.Tag vor Reiseantritt 60 % des Reisepreises; ab 14.–07.Tag vor Reiseantritt 80 % des Reisepreises; ab 06. bis zum 01.Tag vor Reiseantritt 90 % des Reisepreises; Abreisetag, Nichterscheinen 100 % des Reisepreises pro Person vom jeweiligen Gesamt-Reisepreis. Nur-Flugreisen: Bei Nur-Flugreisen wird dem Kunden abweichend von den vorherigen Regelungen die Stornokostenstaffelung separat mit dem Reiseangebot mitgeteilt. Dem Reisenden bleibt es in allen Fällen unbenommen, travel-to-nature nachzuweisen, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist als die obige Pauschale. In diesem Fall ist nur der tatsächlich entstandene Schaden zu ersetzen. 5.3 Nimmt der Teilnehmer einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise wegen Krankheit oder aus anderen, nicht von travelto-nature zu vertretenden Gründen nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf anteilige Rückerstattung. travelto-nature bezahlt an den Teilnehmer jedoch ersparte Aufwendungen zurück, sobald und soweit sie von den einzelnen Leistungsträgern tatsächlich an travel-to-nature zurückerstattet werden. 5.4 Werden auf Wunsch des Kunden nach seiner Buchung Änderungen hinsichtlich des Reisetermins oder der Unterkunft vorgenommen (Umbuchung) oder lässt sich der Kunde bei der Durchführung der Reise durch einen Dritten ersetzen, kann travel-to-nature ein Umbuchungsentgelt in Höhe von Euro 25,- pro Reise erheben. Umbuchungswünsche des Kunden, die weniger als vier Wochen vor Reiseantritt erfolgen, können, sofern ihre Durchführung überhaupt möglich ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag gem. Ziff. 5.1. und 5.2. und gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden. Dies gilt nicht bei Umbuchungswünschen, die nur geringfügige Kosten verursachen. travel-to-nature kann der Teilnahme einer Ersatzperson widersprechen, wenn diese den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder ihrer Teilnahme gesetzliche bzw. behördliche Vorschriften des In- oder Ziellandes entgegenstehen. § 6 Rücktritt und Kündigung durch travel-to-nature 6.1 Charterflüge unterliegen von den Behörden der Zielländer kurzfristig erteilten Verkehrsrechten. Die Erteilung bezüglich der jeweiligen Saison ist bei Drucklegung nicht bekannt. Der Veranstalter kann im Fall der Nichtgenehmigung oder des Widerrufs deswegen vom Reisevertrag zurücktreten. 6.2 travel-to-nature kann bis zu vier Wochen vor Reiseantritt vom Vertrag zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung ausgewiesene oder behördlich festgesetzte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. 6.3 travel-to-nature ist verpflichtet, den Kunden über eine zulässige Reiseabsage oder eine erhebliche Änderung einer wesentlichen Reiseleistung unverzüglich nach Kenntnis hiervon zu unterrichten. 6.4 travel-to-nature kann vom Vertrag zurücktreten, wenn der Kunde den fälligen Reisepreis trotz Rücktrittsandrohung innerhalb der gesetzten Nachfrist nicht zahlt. Bei Rücktritt wegen Zahlungsverzug kann travel-to-nature oder birdingtours eine Entschädigung nach Maßgabe der unter Ziffer 5 genannten Pauschalsätze verlangen. 6.5 Nach Antritt der Reise kann travel-to-nature den Vertrag kündigen, wenn der Kunde die Durchführung der Reise ungeachtet einer Abmahnung des Reiseveranstalters nachhaltig stört oder gefährdet. Hierbei sind die Eigenart, die Anforderungen der Reise sowie die Belange der Reisegruppe zu berücksichtigen. Bei Kündigung nach Antritt der Reise wird der Reiseveranstalter durch den jeweiligen Reiseleiter vertreten. Die Kündigung ist auf den Teil der Reise bestimmt, dessen Durchführung durch das Verhalten des Kunden beeinträchtigt oder gestört wird. Dadurch entstehende Mehrkosten gehen zu Lasten des Kunden. Kündigt der Reiseveranstalter, so behält er den Anspruch auf den Reisepreis; er muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen anrechnen lassen. § 7 Höhere Gewalt Wird die Reise infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt,

so können sowohl der Veranstalter als auch der Reisende den Vertrag kündigen. travel-to-nature und der Reisende sind bei einer Kündigung aufgrund Umstände höherer Gewalt verpflichtet, die Mehrkosten für die Rückbeförderung hälftig zu tragen. § 8 Haftung 8.1 travel-to-nature GmbH haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für: • die gewissenhafte Reisevorbereitung • sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger • Richtigkeit der Leistungsbeschreibung • ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Reiseleistungen unter Berücksichtigung der jeweiligen Orts- und Landesüblichkeit 8.2 travel-to-nature haftet nicht für Angaben in Prospekten der Leistungsträger (z. B. Hotels), die nicht von travel-to-nature selbst hergestellt wurden. 8.3 travel-to-nature beschränkt die Haftung für Schadensersatzansprüche des Kunden für Schäden, die nicht Körperschäden sind, auf 4.200,00 Euro. Diese Beschränkung gilt nur, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder soweit travel-to-nature für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. Liegt der dreifache Reisepreis höher als 4.200,00 Euro, so ist die Haftung unter den genannten Voraussetzungen auf die Höhe des dreifachen Reisepreises beschränkt. Haben mehrere Reisende eine Reise gemeinsam gebucht, gilt die Beschränkung auf den dreifachen Reisepreis für jeden Einzelnen der Gruppe. Berechnungsgrundlage ist daher der jeweilige Reisepreis eines einzelnen Teilnehmers. 8.4 Sofern der Reiseveranstalter im Prospekt oder in den Reiseunterlagen den Namen eines Reiseleiters veröffentlicht, so ist diese Angabe unverbindlich und wird nicht Bestandteil des Reisevertrages. Kurzfristige Änderungen behält sich der Reiseveranstalter vor. Eine Änderung in der Reiseleitung ist kein Rücktrittsgrund. 8.5 Bei Nur-Flug-Reisen tritt travel-to-nature nur als Vermittler zwischen den Leistungsträgern (Fluggesellschaften) und den sonst Beteiligten auf. travel-to-nature übernimmt keine Haftung bei Beschädigungen, Unfällen, Gepäckverlust oder Verspätungen. Das Beförderungsrisiko trägt in jedem Falle der Teilnehmer selbst. Da travel-to-nature lediglich die Flugreisen und nicht die Gesamtleistung der Reise übernimmt, ist sie kein Veranstalter und übernimmt folglich auch nicht die Veranstalterhaftung. § 9 Gewährleistungsfristen Ansprüche des Kunden wegen Reisemängel (§ 651c – 651f BGB) verjähren innerhalb eines Jahres. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem die Reise nach dem Reisevertrag enden sollte.Von dieser Verjährung innerhalb eines Jahres nicht umfasst sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit wie Schadensersatzansprüche, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von travel-to-nature GmbH oder eines ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen. § 10 Versicherung Im ausgeschriebenen Reisepreis sind keine Reiseversicherungen (z. B. für Reiserücktrittskosten, Krankenversicherung etc.) mit Ausnahme der gesetzlichen Insolvenzversicherung (Sicherungsschein) enthalten.Wir empfehlen grundsätzlich den Abschluss einer Reiseversicherung. § 11 Pass-,Visa-, Zoll-, Devisen-, Impf- und Gesundheitsvorschriften 11.1 Der Kunde ist für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich.Alle Nachteile, die aus einer Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu seinen Lasten, es sei denn, dass sie auf einer schuldhaften Falschinformation des Reiseveranstalters beruhen. Der Reiseveranstalter ist verpflichtet, Informationen über Pass-,Visa-, Zoll-, Devisen-, Impfund Gesundheitsvorschriften, die ihm bekannt sind, an den Kunden weiterzuleiten. Kosten für Impfungen sind im Preis nicht inbegriffen und müssen vom Kunden selbst getragen werden. 11.2 Der Kunde hat selbst darauf zu achten, dass Reisepass bzw. Personalausweis sowie sonstige Reisedokumente ausreichende Gültigkeit besitzen. Falls der Kunde travel-to-nature oder birdingtours damit beauftragt hat, behördliche Dokumente (z. B.Visa) zu beantragen, so haftet travel-to-nature nicht für die rechtzeitige Erteilung dieser Dokumente durch deutsche oder ausländische Behörden, es sei denn, travel-to-nature hat die Verzögerung zu vertreten. § 12 Vertragsobliegenheiten, Geltendmachung von Ansprüchen,Abtretungsverbot Gerichtsstand 12.1 Während der Reise auftretende Mängel hat der Reisende dem Reiseveranstalter oder dessen örtlicher Agentur anzuzeigen. Die Anschriften der örtlichen Agenturen sind im Reiseprogramm angegeben. Der Reisende hat dem Reiseveranstalter oder dessen Agentur eine angemessene Frist zur Abhilfe einzuräumen. 12.2 Es gilt deutsches Recht. Erfüllungsort für alle sich aus dem Reisevertrag ergebenden wechselseitigen Ansprüche, insbesondere Zahlungsansprüche ist Ballrechten / Deutschland 12.3 Eine Abtretung jeder Ansprüche des Kunden aus Anlass der Reise, gleich aus welchem Rechtsgrund, an Dritte, auch an Ehegatten, ist ausgeschlossen. Ebenso ausgeschlossen ist deren gerichtliche Geltendmachung im eigenen Namen. 12.4 Als Gerichtsstand wird – soweit gesetzlich zulässig – Staufen/Ba.Wü. vereinbart. § 13 Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen begründet nicht die Unwirksamkeit des Reisevertrages im Übrigen. Eingetragen im Handelsregister beim Registergericht Freiburg, HRB 868St Freiburg, im Oktober 2005 travel-to-nature GmbH, Franz-Hess-Str. 4, D-79282 Ballrechten

Wir sind Mitglied im

Weitere Infos und Bilder auf www.renatour.de · 83


Renatour-Reisekatalog