Page 1

Ausgabejahr 19¡ August 2018

Kostenlos zum Mitnehmen

1


2


3


58

Foto: Adobe Stock/yuriyzhuravov

Foto: Adobe Stock/kamon_saejueng

23

INHALT PEOPLE 8 Lange Nacht

Kunst und Kultur in Pfaffenhofen

LEBEN

50 Urlaub daheim

Ausflugstipps für Zuhausegebliebene

62 Golf erleben

Stefan Lahme an der Algarve

16 Bunt

Fest der Kulturen in Ingolstadt

GENUSS

68 Ausgezeichnet Das Landhotel Geyer ist ein

MODE 31 Echt fair! Alles über faire Mode

40 LE RIAD

Marc Cain Fashion Show in Berlin

BEAUTY

46 Schönheitsrezept Lecker und Low Carb von Andy Green

Besuch wert

69 Leckerschmecker Ein Rezept für Bayrisch Creme und dazu den passenden Wein

GESUND & FIT 70 Fit & schön mit Bodystreet

73 Flohmarkt im Radhaus Ingolstadt

4

76 Jubiläum

1100 Jahre Markt Mörnsheim

78 Wo ist was los?

10 Ganz in Weiß

Dinner am Ingolstädter Paradeplatz

KULTUR Unser Eventkalender für August

WIRTSCHAFT 91 Bauen, bauen, bauen

Dr. Christian Lösel im Interview

96 Was gibt´s Neues? Neue Geschäfte & mehr


Mehr als ein Fächer! Liebe Leserinnen und Leser, ich habe für Sie die August-Ausgabe im Gepäck! Recht viel mehr brauchen Sie für Ihren Sommerurlaub nicht, denn espresso gibt nicht nur Ausflugstipps für die Region, sondern funktioniert auch als Fächer. Sollte es eng werden im Koffer und Sie zwischen Handtuch und Magazin wählen müssen: Strandliegen lassen sich auch problemlos mit der espresso reservieren! Übrigens: Wer vor der großen Urlaubsreise sein Auto noch einmal durchchecken lassen möchte, für den haben wir auf Seite 98 ein kleines Präsent von SEAT BAUER, Pfaffenhofen. Einfach ausschneiden und dort vorbeibringen. Wer

Steffi Bergmüller trägt italienische Mode von:

Levelingstr. 1, 85049 Ingolstadt, direkt am Audi-Kreisel Ausfahrt Hollerstauden gratis Parkplätze vor der Tür

lieber mit dem Fahrrad die Restaurants der Region abklappert, der sollte mal zum Radlflohmarkt im RADHAUS Ingolstadt schauen (S. 73). Sollte es tatsächlich jemanden geben, der mit seiner Bikini-Figur noch nicht zufrieden ist, der kann sein Glück bei unserem BeautyGewinnspiel probieren - oder die letzte Weihnachtspraline weglegen und unseren leckeren Low-CarbRezepttipp von Andy Green geschwind nachkochen. Sie sehen, espresso ist vielseitig. Mehr als ein Fächer. Fächerübergreifend sozusagen. Viel Vergnügen beim Schmökern wünscht Ihre

Stefanie Bergmüller, Chefredakteurin espresso Foto:

Melanie Dodson

Zu heiß?

espresso

funktioniert auch als Fächer

bergmueller.s@espresso-mediengruppe.de

( 24-h-Telefon (haben wir leider nicht) Evelin Raffalt 0841 / 98 124 01 - 40 0172 / 85 33 599 raffalt@espresso-mediengruppe.in

Natali Motter 0841 / 98 124 01 - 41 motter.n@espresso-mediengruppe.de

Titelfoto: Adobe Stock/ Azat Valeev

5


6


7


Mysteriös: Zunächst wurde ein Ufo in der Frauenstraße gesichtet. Nur wenige Meter weiter in der Löwenstraße blaue Männchen mit Kriegsbemalung

Lange

NACHT der

&

KUNST

MUSIK

Fotos: Bergmüller / Frank Stolle / Stadt Pfaffenhofen / Pollex Textquelle: Stadt Pfaffenhofen

Live-Bands, ein (vermeintliches) UFO und (leergeräumte) Foodtrucks beim Straßenfestival in Pfaffenhofen Es war ein fantastischer Abend! Die Lange Nacht der Kunst und Musik lockte rund 10.000 gut gelaunte Menschen in die Pfaffenhofener Innenstadt, und sie erlebten Musik, Kunst und ein buntes Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein an allen Ecken. Mit Livemusik der unterschiedlichsten Stilrichtungen und Tanzdarbietungen auf mehreren Bühnen, Kunstausstellungen und Hobbykünstlermarkt, leuchtenden Stelzengehern und Straßencomedy war überall in der Stadt etwas geboten. Am Streetfood-Markt und in den Gaststätten war für Verpflegung gesorgt. Etliche Geschäfte luden zum langen Einkaufsabend ein, teilweise auch noch mit interessanten Aktionen und Ausstellungen verbunden. Einen ganz neuen

Otto Dacapo und seine Riesenseifenblasen am Hauptplatz.

Foto: Frank Stolle

Anica und Christian Brey

Tina und Alex Schiechel

8

Pörnbachs Bürgermeister Helmut Bergwínkel mit Familie


Nils Brunner, Sandro Acquaviti und Robert Hülss vom Cafe Amici

Leckerschmecker!

Das Team von Beauty No.1 mit Barkeeperin Estella Nowak (2.v.re.) vor der Villa Wunderbar.

Programmpunkt bildete das nostalgische Wanderkino, das in einem alten Feuerwehrfahrzeug Stummfilme aus den 20-er Jahren zeigte, stilvoll live untermalt von Violine und Piano. Nicht fehlen durften natürlich die Kunstausstellungen, die für die „Lange Nacht“ mit namensgebend sind. Die Städtische Galerie und die Galerie im Rathaus, das Kreativquartier und die Galerie KUK44 waren bis in die Nacht hinein geöffnet. In der Kunsthalle war für Augen und Ohren etwas geboten, nämlich die laufende Ausstellung sowie ein besonderes Surround-Hörstück von Helmut Kopetzky.

Viele Geschäfte hatten bis 22 Uhr geöffnet.

Doris Pollex (re.) mit Heidi Sandbichler-Roelofs vom Blumenhaus Wilco gestaltete die Ausstellung bei Lichtpunkt Pollex

Familie Inderwies

Zu später Stunde bei Retzlaff Männermoden in der Ingolstädter Straße.

9


KAFFEEDOSE „Das Leben ist zu kurz...“ von Schuster Home Company, Heinkelstraße 1, Ingolstadt

TEEDOSE „Anytime is teatime“ von Schuster Home Company, Heinkelstraße 1, Ingolstadt

Zum Diner en Blanc auch bekannt als Dinner in Weiß - treffen sich Menschen weltweit, um gemeinsam stilvoll - und manchmal auch ganz spontan - zu feiern. Der Ort des „Massenpicknicks“ wird oft erst am gleichen Tag bekannt gegeben und jeder, der Lust hat, packt seine Sachen und bringt etwas Schönes in Weiß mit: Blumen, Geschirr, Stühle, Hussen, Tische und natürlich feine Spezialitäten dürfen hier nicht fehlen. Beim Dinner auf

10

Produkte von AND SCINCARE finden Sie bei Christal Beauty & Wellness Beckerstr. 2A, Ingolstadt, Tel. 0841 / 34452

dem Cararaplatz fuhr sogar eine weiße Limousine vor.


Diner en Blanc

FRISCHLUFT schnuppern & APPETIT holen mit dem Diamant Topas Villiger. Retro-Chic kombiniert mit Sicherheit, Flexibilität und Fahrspaß in Tofanaweiß.

Auf dem Carrara Platz traf man sich zum Dinieren in Weiß espresso liefert Ihnen dazu passende Ideen

Produkte von MARIA GALLAND PARIS gibt es im Kosmetik Institut Jungbrunnen, HerzogAlbrecht-Straße 6, Vohburg / Tel. 08457 7144

POESI et Table Gourmet Teller „GAUMENFREUDE“ von Schuster Home Company, Heinkelstraße 1, Ingolstadt

Fotos: Jürgen Schuhman

Dieselstraße 1 85080 Gaimersheim

all about white 11


PEOPLE

BAGGERN BECHERN BACKEN Die Stadtwerke, das Küchenstudio Keno Kent und die Bäckerei Wiesender luden zum Tag der Offenen Tür in Pfaffenhofen Pater Lukas

5 Jahre STADTWERKE Wie werden eigentlich Abflussrohre gereinigt? Wie bepflanze ich meinen Garten ohne viel Mühe und Unkrautbewuchs? Wie schmeckt das Pfaffenhofener Leitungswasser mit Kohlensäure? Unter dem Motto „Erleben, Erfahren und Entdecken“ präsentierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke eine riesengroße Palette an Leistungen, die sie im Alltag im Dienste der Bürgerinnen und Bürger vollbringen und fanden auf all diese Fragen eine Antwort. Ein Highlight für die Kleinen war sicherlich das Führen eines Baggers - natürlich auf Papas Schoß. Hinterher konnte man sich mit einem bayerischem Döner, Steckerlfisch, Langos oder Würstl stärken.

Stefan Satzger mit Sohn

Heidi Andre und Irene Maier

12

Markus Käser und Andrea Mischke

Dr. Sebastian Brandmeier, Bernhard Wimmer, Peter Krause und Stefan Eisenmann


Von den Stadtwerken gab es nachfüllbare Glasflaschen für Zuhause und auch die Cocktail-Dosen von KENO KENT an der hauseigenen Cocktailbar sehen nicht nur stylisch aus, sondern werden mehrmals verwendet!

+++ Der Umwelt zu Liebe +++

Daniel Buchner, Inhaber von KENO KENT

Kulinarik bei KENO KENT Gleich nebenan konnte man sich bei KENO KENTs Küchenausstellung Inspiration holen und dabei erfrischende Cocktails schlürfen. Für kulinarische Gaumenfreuden sorgte Koch Sabino mit köstlichen Pizzen und Flammkuchen vom Gaggenau Pizzastein und sogar der Chef, Daniel Buchner, servierte feine Spezialitäten vom Grill. Für die kleinen Gäste stand eine Hüpfburg zum Toben bereit.

Die Barkeeper servierten kühle Drinks an der Cocktailbar von KENO KENT.

Alois und Thomas Herker

13


Karl Wiesender mit Tochter Anna

Die Bäckerei Wiesender Zum Tag der Offenen Tür hatte auch die Naturbackstube Wiesender geladen. Hier konnte man einen Blick in die Produktionshalle werfen, Amerikaner selber machen und den Mitarbeitern - davon hat die Bäckerei knapp 200 beim Brezenlegen zuschauen. Wer genauer wissen möchte, woher Wiesenders Mehl und alle anderen Backzutaten kommen, der kann einen Blick auf www.wiesender.de/liefe ranten werfen.

Ein Bilick hinter die Kulissen der Produktionsstätte

14

Ein Teil des Teams der Bäckerei Wiesender versorgte die Besucher mit Burger, Kaffee und Kuchen.


Fotos: Kajt Kastl

EIN HOCH AUF DEN HERZOG Rund 20.000 Besucher kamen zum Ingolstädter HERZOGSFEST

Prächtiges Wetter, prächtige Gewänder, prächtige Stimmung: Das Ingolstädter Herzogsfest war mit rund 20.000 Besuchern an drei Festtagen ein echter Publikumsmagnet. Wie üblich läutete die Ankunft des Festumzugs auf dem Paradeplatz die Feierlichkeiten ein. Der große Umzug bestand aus Künstlern, Mitgliedern des Lagerlebens, den Betreibern der Marktstände, Handwerkern und Gastronomen, dem Herzogspaar samt Gefolge, der Stadtwache, dem Oberbürgermeister in feinstem Gewand und vielen mehr. Die Fanfaren posaunten, die Schwerter klangen und die Gläser klirrten - ein rundum gelungenes Fest!

15


FEST DER VIELFALT Beim FEST DER KULTUREN herrschte trotz Regens gute Stimmung Sie kommen aus China und Äthiopien, aus Polen und Albanien – und sie sind „auf der Schanz“ zuhause. Beim Fest der Kulturen präsentierten sich am Donaustrand im Ingolstädter Klenzepark zahlreiche Kulturvereine und Initiativen. Mittlerweile leben Menschen aus 140 verschiedenen Nationen in Ingolstadt – und diese Vielfalt spiegelte sich in diesem Fest wieder. Auch wenn der Regenschirm das Lieblingsutensil des Tages war, auf der Bühne (hier wurde getanzt und gesungen) und an den zahlreichen Ständen war jede Menge los.

Fotos: Kastl

16


Gegen 17 Uhr hieß es auf dem Fest „Auf die Enten, fertig, los!“, Der Lions Club hatte wieder zum Charity-Entenrennen geladen und die bunten Quietscheentchen schwammen in der Donau um die Wette.

17


PEOPLE

EINFACH

KLASSE!

Elena und Christian Lange

Sepp MiรŸlbeck, Gabriel Engert und Sebastian Wieser

18

Peter F. Tropschuh in charmanter Begleitung

Tilmann Baum und Janice Gondor

OB Christian Lรถsel und Audi Vorstand Wendelin Gรถbel


Moderatorin Antonia Goldhammer mit Melanie Goldmann (Leiterin Audi Kommunikation Kultur & Trends) und Ruth Schwerdtfeger (Orga Sommerkonzerte)

V.l.: Wendelin und Dorothea Göbel, Margot und Albert Mayer, Frauke Carstensen und Marc Lichte, Maren Reuter und Michael Renz

Elfriede (2.v.l) und Hermann Regensburger (2.v.r) mit dem Ehepaar Gerd (l.) und Eva (r.) Werding

Großes Bild: AUDI AG Kleine Bilder: Kajt Kastl

Ein „verrückter Finne“ machte den Anfang: Der Geiger Pekka Kuusisto begeisterte zusammen mit dem Mahler Chamber Orchestra beim Auftakt der Audi Sommerkonzerte die Zuhörer. Bei herrlichem Sommerwetter hatten sich zum Open Air Wochenende 22 000 Besucher im Klen-

zepark versammelt. Und es herrschte wie jedes Jahr ein erhöhtes Tupperschüsselaufkommen, gepaart mit extremer Picknickdeckendichte. „Es freut uns, die Sommerkonzerte mit dem Open Air zu eröffnen, damit ein bißchen Festivalwind durch die Stadt weht“, meinte Ruth Schwerdtfeger

vom Orga-Team der Sommerkonzerte bei ihrer Begrüßung der Gäste. Und Melanie Goldmann (Leiterin Audi Kommunikation Kultur & Trends) betonte: „Es ist eine Herzensangelegenheit für Audi, die Menschen in den Klenzepark einzuladen.“

19


PEOPLE

20


CharityGolf der Pussygolfer

Turnier zu Gunsten der Stiftung „Von Neuburgern für Neuburger“ Pink für den guten Zweck – das sind die Pussygolfer, eine Gruppe von Golfern, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Spaß am Golf zu vermitteln, ohne dabei zu verbissen und ehrgeizig zu sein. Selbstverständlich wird nach den offiziellen Regeln gespielt, auf dem Golfplatz Ziegler’s in Heinrichsheim. Damit der Spaß nicht zu

kurz kommt, hat jedes Mitglied eine „Aufgabe“. So gibt es z.B. einen Hygienebeauftragten, eine Ostbeauftragte, einen Platzbeauftragten (Karl Ziegler) und eben auch einen Präsidenten (Michael Engelmann) und einen Generalsekretär (Michael Habermeyer). Die Erlöse aus dem Turnier, das alle zwei Jahre stattfindet, gehen

an die Stiftung „Von Neuburgern für Neuburger.“ Gestiftete Sachpreise werden dabei verlost und versteigert. Sponsoren sind u.a. Supereagle Golf Fashion, Lucio´s am Golfplatz, Willi Ziegler, 123 der Zeltverleih, Versicherungsbüro Christian Pichler, die Bäckerei Kaltenstadler, Karl Ziegler und „die Winterkegler“.

Die Stiftung „Von Neuburgern für Neuburger“ unterstützt bedürftige Familien und fördert soziale Projekte in Neuburg. 100% der Spenden werden lokal in Neuburg verwendet! Alle Mitarbeiter der Stiftung arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich.

links: Bernhard Fortner, Mitbegründer der Stiftung „Von Neuburgern für Neuburger“, Karl Ziegler (Golfplatzbetreiber) und Michael Engelmann (Präsident der Pussygolfer)

21 Fotos: Raffalt


22


espresso

Doggi Special Foto: AdobeStock/Family Business

23


WHO LET THE DOGS OUT? Auf der „Baustelle“ bei Base23

hagen und Base23 gebeten, den Street Dogs eine persönliche Note zu verleihen, sie zu bunten Hunden zu machen. Seit Mitte Juni sind die re-designten Vierbeiner als Teil des „MUCA on tour„-Projekts also in Ingolstadt Village zu sehen. Aber auch im Museum of Urban and Contemproary Art Munich haben zwei der KunstHunde ein neues Zuhause gefunden.

DIE KÜNSTLER BASE23 Bei den Arbeiten von Base23 gehen die Hunde eine Verbindung mit der Stadt / Architektur ein und lösen sich in dem Umfeld auf indem sie selbst Teil des urbanen Umfelds werden. Auf humorvolle Weise wird diese Symbiose von Stadt / Tier vom Künstler umgesetzt und soll gleichzeitig den Betrachter zum Nachdenken anregen.

Base23

Patrick Hartl am Werk

Christian Rothenhagen Foto: Nika Kramer

Wer hat die Hunde losgelassen? fragt man sich derzeit bei einem Shoppingtrip durchs Ingolstadt Village, dabei hat man den Street Dogs-Figuren, den Maskottchen des Ingolstadt Village eigentlich nur einen neuen Look verpasst. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem MUCA (Museum of Urban and Contemporary Art). So wurden das Künstlerkollektiv Layer Cake (bestehend aus den beiden Münchner Kreativköpfen Christian Hundertmark (C100) und Patrick Hartl), Eliot, Christian Rothen24

Street Dog von Patrick Hartl

CHRISTIAN ROTHENHAGEN Freier Künstler und Gestalter, der in Berlin lebt und arbeitet. Er beschäftigt sich mit dem architektonischen Stadtbild und dessen demographischer Veränderung. Für Ingolstadt Village designte er „Street Dogs“. „Ich beschäftige mich mit urbaner Veränderung. Halte Zeit fest, in Zeichnungen und Wandbildern. „Straßenköter„ kennen ihre Stadt, haben sie verinnerlicht. Hund und Zeit stehen still“.


Die Influencerinnen Vivian Dambeck und Lisa Seibold mit Eliot mit seinem „Music Dog“ im MUCA.

PATRICK HARTL „Passend zu den monochrom rot-lackierten Hundefiguren habe ich eine simple Gestaltung gewählt. Als untersten Layer entschied ich mich für ein Muster aus klassischen weißen „Graffiti Tags“ in einheitlicher Schriftgröße und Duktus. Als „Topping“ bekam die Figur eine Art Wirbelsäule durch ein „Dripping“ aus ebenfalls weißer Markertusche“, so Hartl über seine Umgestaltung der Ingolstadt Village Figur.

ELIOT Er zählt zu den Pionieren der deutschen HipHop-Bewegung. Für das Ingolstadt Village ließ er sich von seinen Hip-Hop-Jahren inspirieren und designte den „Music Dog“ und den „Neon Dog“.

Fotos: GNitschk

CHRISTIAN HUNDERTMARK C100 Ein Künstler, BestsellerAutor und Creative Director aus München. Seine ersten GraffitiSkizzen „Bat Man„ & „Anarchy„ im Jahre 1989 waren der Startschuss für seine intensive Karriere als Graffiti Writer. Zusammen mit seinem langjährigen Graffiti-Kollegen Patrick Hartl bilden sie das Künstler-Duo LAYER CAKE. Diese klare Linie bringt Christian Hundertmark in seine Hundefigur für Ingolstadt Village ein: „Ich habe den Hund in meinem typischen Stil aus grafischen Flächen gepaart mit klassischen Graffiti-Elementen bemalt, wie ich es sonst auf Wänden und Leinwänden mache.“

Bei der Vorstellung der Street Dogs-Figuren des Ingolstadt Village im MUCA

Quelle: Ingolstadt Village

Wer sich selbst ein Bild oder vielleicht ein Selfie mit den Hunden machen möchte, der kann das momentan in Ingolstadt Village tun. Die Bellos knurren nicht, beißen nicht und auch stillhalten geht ganz ohne Leckerli!

25


LOCATION Velo eatery & style, Ingolstadt JUMPSUIT Modehaus Urban, Pfaffenhofen BILDER Melanie Dodson

In der espresso Juni-Ausgabe haben wir ein ganz besonderes Fotoshooting verlost. Die Ingolstädterin Nadine Lindenmeier und

ihre Chihuahua-Hündin Emmy-Lou haben das espresso HaustierShooting gewonnen und durften vor unserer Kamera stehen.

espresso PET-Shooting mit Nadine & Emmy-Lou 26

HOT DOG?

Nein, aber im Cafe Velo gibt‘s leckere SMOOTHIES, DONUTS, WAFFELS, BAGELS, TOASTS u.v.m. da würde selbst EmmyLou nicht „nein“ sagen.


Emmy -Lou´s Spitzname ist „Knedl“.

I

LOVE

EMMY-LOU Emmy-Lou from the little Cannonballs ist geboren am 28. April 2014 als reinrassige ChihuahuaHündin mit Stammbaum. Ein Einzelkind, das Knochen liebt und sie auch gerne im ganzen Haus versteckt. EinWirbelwind, der einem gerne den

Bauch entgegenstreckt, um gekrault zu werden, schüchtern Fremden gegenüber ist, aber wenn sie einen erstmal kennt, zum Schmusetiger wird. Sie ist gesellig und liebt, es Gassi zu gehen und - natürlich - Katzen zu jagen.

27


GRAU FÜR DEN

AUF DER STRASSE

Halsbänder von Cats & Dogs, Ingolstadt

WAUWAU

TRÄGT

Nadine & Emmy-Lou wurden abgelichtet von

Foto: Adobe Stock/funzebra

MAN STRASS

DAFÜR KANN MAN SCHON MAL BLECHEN

Blechhund: habenwollen, Pfaffenhofen

MELANIE DODSON PHOTOGRAPHY Rohrbach/ Ilm Phone 01705828119

Crazy Dog! Emmy-Lou hat einen eigenen Instagram Account: Unter emmyloulittle ist sie zu finden. Zum Posten ist sie zwar meist etwas faul, denn schlafen und essen ist ihr viel lieber. Vielleicht wartet sie aber auch einfach nur auf weitere Fans. Wenn so ein verrückter Hund vielleicht einmal mit ins Cabrio steigt, sollte er seine Schutzbrille gegen Staub von Cats and Dogs nicht vergessen!

kleiner Anhänger und Futterbox von habenwollen, Pfaffenhofen

28

zu gewinnen! S. 98

Grafik Dackel: Adobe Stock/in_dies_magis


Location: Velo eatery & style, Ingolstadt Outfit: Modehaus Urban, Pfaffenhofen 29


Bio-Futter & selbstgemachte HundeCookies Best Friends hat neueröffnet in Pfaffenhofen

30

Ein Knochenjob ist es eigentlich nicht. Oder doch? Annegret Kuchar hat einen neuen Shop in Pfaffenhofen eröffnet. Bei „Best Friends Cookies & more“ gibt es ab sofort feine Leckerlis und Bio Nass- und Trockenfutter aus der Region für den geliebten Vier-

beiner - ganz ohne Konservierungsstoffe! Die Inhaberin selbst ist dabei auch fleißig am Kekse backen. Ihre HundeCookies aus Buchweizen schmecken z.B. nach Petersilie-Minze, Kokos-Apfel oder Leberwurst und Magerquark und sind voll mit guten Zutaten, so dass auch Herrchen und Frauchen probieren düfen.

Die süßen Plüschtiere des Labels „Gspusi“, die es in Anegret Kuchars Laden gibt, sind handgemacht von Julia Kürzinger, Schneidermeisterin aus Pfaffenhofen, Vorbeischauen lohnt sich also doppelt!


FAIR

IST GEIL!

Foto:Alexander Koerner

Fair produzierte Mode macht die Welt ein StĂźck weit besser! Wir zeigen Ihnen, was dahinter steckt, worauf Sie achten mĂźssen und wo es faire Mode bei uns in der Region zu kaufen gibt

31


Nachhaltigkeit ist in: Greenshowroom, Ethical Fashion Show Berlin und FashionSustain machten das Kraftwerk Berlin zur Bühne für nachhaltigen Lifestyle während der Berlin Fashion Week. Mit 140 ausgewählten internationalen Fair Fashion-Labels von edel bis streetstyle, einem neuem Beauty-Areal und einem vollen Event-Programm mit exklusiven Branchen-Insights, hochkarätigen Sprechern bis hin zu Networking-Parties boten die Veranstaltungen im Kraftwerk im Juli 2018 Inspiration und Fachwissen und brachten die Fashion-Community zusammen. Immer im Fokus: die enge Verbindung von Mode, Innovation und Nachhaltigkeit.

32

Foto: Alexander Koerner


MODE

HUT AB VOR FAIRER MODE

Der Dalai Lama sagte einmal: „Unser Planet ist unser Zuhause, unser einziges Zuhause. Wo sollen wir denn hingehen, wenn wir ihn zerstören?“ Obwohl die Planungen für die Gründung einer Siedlung auf dem Mars gar nicht mehr so utopisch sind, sollten wir nicht so weiter machen, als hätten wir eine zweite Erde in petto. Oder?

Fotos: Alexander Koerner und John Phillips

Nachhaltigkeit ist zwar nicht immer bequem, aber eigentlich gar nicht so schwer. Sie kann schon bei der Klamottenauswahl anfangen!

Als „Öko“ wird hier niemand mehr abgestempelt - Faire Mode kann sich sowas von sehen lassen! 33


MODE

Was genau ist Nachhaltigkeit? Nachhaltigkeit ist ein zukunftsweisender und fortwährender Prozess mit Rücksicht auf Mensch, Tier und Umwelt. Eine nachhaltige Entwicklung kann nur mithilfe eines Drei-SäulenModells gelingen. Dieses Modell beinhaltet die Punkte: Ökonomie, Ökologie und Soziales. Außerdem sollte sich jeder dessen bewusst sein, dass keine Ressource endlos vorhanden ist.

Wann ist Mode fair? Damit Mode als fair gelten kann, muss die gesamte textile Kette nachhaltig entwickelt werden.

ECHT FAIR!

Design ► Gewinnung der Fasern ► Spinnen des Garns ►Weben oder Wirken des Stoffs ►Ausrüstung ►Produktion

Bei Mode Marion in Pfaffenhofen gibt es faire Mode von „Lanius“.

34


WELCHE ZERTIFIKATE GIBT ES? Bei Klamotten gibt es kein einheitliches Gütesiegel. Denn: Bezeichnungen wie „bio“, „öko“ oder „fair“ sind für die Mode-Branche nicht geschützt. Dennoch gibt es einige Zertifikate, auf die man achten kann. Zum Beispiel:

Naturland-Siegel Hier wird Wert auf strenge Kontrollen, soziale Richtlinien, Nachhaltigkeit, Natur- und Klimaschutz, Schutz von Luft und Wasser, Verbraucherschutz, den Erhalt natürlicher Böden, Minimierung der Umweltbelastung und eine korrekte Entsorgung der Chemikalien, gelegt.

Fragen Sie nach fair produzierter Unterwäsche bei Drunter Wäsche & mehr in der Mauthstraße in Ingolstadt. Hier werden Sie fündig!

PETA-Approved Vegan-Siegel Dieses Siegel kennzeichnet vegane Mode und sichert dem Käufer zu, dass der gesamte Artikel und auch dessen Herstellung frei von tierischen Inhaltsstoffen ist.

bluedesign Standard

IVN Siegel

Bei bluedesign handelt es sich um ein technologisches Siegel ohne soziale Ausrichtung. Es garantiert aber dennoch die Einhaltung strenger Anforderungen: Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung. Der Standard vermeidet potenziell gefährliche Substanzen im Färbeprozess, setzt umweltfreundliche und unschädliche Chemikalien ein, führt regelmäßig Abwasserkontrollen durch und gewährleistet zudem Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

Das IVN-Siegel ist da noch etwas strenger. Hier müssen 100% biologisch erzeugte Naturfasern eingesetzt werden. Das Chemikalienmanagement ist besonders streng geregelt und auch an die Sozialstandards werden wesentlich höhere Ansprüche gestellt: u.a. existenzsichernde Löhne für Anbau und Verarbeitung.

Fairtrade Das Fairtrade-Gütesiegel garantiert neben höchsten Sozialstandards auch die Unterstützung von Familienbetrieben in der dritten Welt, nachhaltigen Anbau, ein Agrochemikalienverbot und Kernarbeitsnormen. Der Nachteil: Fairtrade-Baumwolle zum Beispiel stammt nicht zwingend auch aus kontrolliert biologischem Anbau.

GOTS-Siegel (Global Organic Textile Standard) Die Kleidung muss aus mindestens 95% Naturfasern bestehen (davon müssen 70% aus biologischem Anbau sein). Außerdem sind die meisten schädlichen Chemikalien verboten. Ist die gesamte textile Produktionskette (von Anbau bis Produkt) nach dem Global Organic Textile Standard zertifiziert, erhält ein Kleidungsstück das GOTS-Siegel. Ist es nur ein kleiner Teilbereich nicht (z.B. der Knopf einer Bluse), erhält das gesamte Produkt kein Siegel. Außerdem steht das GOTS-Siegel auch für einen Mindeststandard an sozialen Kriterien: keine Kinderarbeit, keine Zwangsarbeit, Arbeitsschutz und Mindestlöhne.

35


WO ?

MODE

GIBT ES FAIRE MODE IN DER REGION 10

· Weltladen Ingolstadt (z.B. Anukoo) Schrannenstr. 32, Ingolstadt, 0841/34763 · John Männermode Theresienstr. 20, Ingolstadt, 0841/33398 · Hand-in-Hand-Laden der Lebenshilfe (u.a. Schlafsäcke für Kinder) Theresienstr. 27, Ingolstadt, 0841/9519266 · Bella Donna (v.a. Marken) Beckerstr. 10, Ingolstadt, 0841/32018 · Adler (eine Auswahl an Fairtrade-Produkten) Ferdinand-Braun-Str. 4, Ingolstadt, 0841/129420 · Comazo-Herstellerverkauf (Biowäsche) Levelingstr. 38, Ingolstadt, 0841/97066042 · Wöhrl (u.a. Armed Angels) Am Westpark 6,Ingolstadt, 0841/493580

Foto: John Phillips

· Drunter (u.a. Aikyou) Mauthstr. 3, Ingolstadt, 0841/9816152 · Mode Marion (Lanius) Löwenstr. 24, Pfaffenhofen, 08441/4009852 · Fairwandel (Faire Mode und Second Hand) Pfahlstr. 49, Eichstätt, 08421/6059596 · Traudi Pich (Yoga) Schäffbräustrasse 9 Ingolstadt

GANZ SCHÖN BEWUSST 36


O m m m m

Gut getarnt Bei Traudi Pich try2fly in Ingolstadt gibt es faire Yoga-Kleidung. Bequem, geschmeidig und selbst der Preis ist fair. www.traudipich.de traudi.pich@freenet.de 0179 148 79 75

JOHN Faire Mode, Ingolstadt City

Foto: John Phillips

Wie cool ist das denn? Bei John Mode in der Theresienstraße gibt es tatsächlich ein Modelabel, das aus recycelten PET-Flaschen Westen herstellt (Bild)

Eigentlich schwört John schon seit vielen Jahren auf faire Mode. Aber jetzt, wo der Trend zu einer bewussteren Lebensweise mehr und mehr zunimmt, achten die Leute auch mehr darauf, was sie tragen bzw unter welchen Bedingungen die Mode produziert wurde. „Unsere Kunden fragen gezielt nach fairer Mode!“, erklärt John. Also nicht googeln, sondern ab zu John in die Theresienstraße 20 in Ingolstadt, dort gibt es beste persönliche Beratung inklusive! Unsere Fair Trade Lieferanten sind u.a. Nudie Knowledge Cotton Blaumann Stoffbruch Armedangels

37


MODE

Walking on the Milky Way Welche Stoffe werden häufig verwendet? · Baumwolle · Tencel: ein industriell hergestellter Stoff aus natürlichem Eukalyptusholz, das aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen wird. Da Eukalyptus keiner künstlichen Bewässerung und Pestiziden bedarf, ist es besonders umweltfreundlich · Leinen · Seide · Modal: natürliche Faser, die durch ein chemisches Verfahren aus Zellulose hergestellt wird (vollständig aus Naturstoffen) · Hanf: die Faser ist sehr robust, kommt mit wenig Bewässerung aus, lässt sich unter geringem Energieaufwand bearbeiten und ist biologisch abbaubar · ecowool: Merinowolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung beinhaltet Verzicht auf Insektizide, Pestizide und gentechnisch verändertes Futter. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Wolle Mulesingfrei ist (Mulesing = australische Schafzüchter schneiden jungen Merinolämmern große Haut- und Fleischstücke vom Hinterteil, um einen Fliegenbefall zu verhindern)

Foto: John Phillips

MILK Shirt erhältlich bei Baby & Bombe, Theresienstraße, Ingolstadt

38

Produktionsbedingungen Nicht nur Designer wie Michael Michalsky oder Stella MyCartney achten auf faire Produktionsbedingungen. Es gibt auch Ready-to-Wear-Labels wie Hessnatur, Armedangels, Filippa K., Kowtow, Tricotage, Toms, Bär Schuhe, People Tree, Mud Jeans oder kleinere Betriebe wie Mareike Ulmans. Allgemein gilt: Der Preis eines T-Shirts lässt keinerlei Rückschlüsse auf die Produktionsbedingungen zu. Auch Luxuskonzerne wie Prada, Escada oder Louis Vuitton beuten Mitarbeiter aus. Natürlich soll das nicht heißen, dass im Umkehrschluss Ketten, wie Primark, Orsay und wie sie alle heißen, pfleglich mit ihren Mitarbeitern umgehen. Dies ist keineswegs der Fall. Während Billigketten ihre Kleidungsstücke häufig in Asien fertigen lassen, wird Luxusmode oft in der Türkei oder in Osteuropa (Bulgarien, Rumänien oder Kroatien) gefertigt, um „Made in Europe“ angeben zu können – das ist allerdings kein Garant für gute Arbeitsbedingungen. Selbst in Italien stehen Atemwegserkrankungen der Arbeiter auf der Tagesordnung – bedingt durch die bei der Lederproduktion verwendeten toxischen Chemikalien.


MODE

TOP 5 der besten Modelabels für faire Kleidung · Armedangels – Köln · Greenality – Stuttgart · Grüne Erde – Scharnstein/ Oberösterreich · hessnatur – Butzbach/Hessen · Bleed – Helmbrechts

Fotos: Alexander Koerner und John Phillips für Getty Images / image.net

39


Yes, we

Marvy Rieder, Frauke Ludowig, Kathrin Gelinsky

Leonie Hanne

Foto: Gisela Schober

Foto: Franziska Krug

CAIN!

Impressionen von der FashionShow von Marc Cain in Berlin unter dem Motto LE RIAD - Wir verraten Ihnen, welche Shops der Region die Highlights von Marc Cain fĂźr Sie bereit halten! Leonie Hanne beim Marc Cain Street Style Shooting

40

Foto: Brian Dowling

Quelle: image.net

Foto: Gisela Schober

Marie Baeumer and Bettina Zimmermann

Foto: Franziska Krug

Foto: Gisela Schober


MODE

Anzeige

Foto: Brian Dowling

Foto: Brian Dowling

Alexandra Lapp beim Marc Cain Street Style Shooting

Xenia Adonts beim Marc Cain Street Style Shooting

IN UNSERER REGION FINDEN SIE MODE VON MARC CAIN z.B. BEI.. · Eva Stich Milchstr. 4, Ingolstadt, 0841/35962 · Arnold Fashion (Marc Cain Sports) Am Stein 10, Ingolstadt, 0841/3794840

Foto: Franziska Krug

· Wöhrl Am Westpark 6, Ingolstadt, 0841/493580

Foto: Franziska Krug

· Ingolstadt Village

Foto: Franziska Krug

Auch Joy Denalane war im Publikum.

Joanna Horodynska auf der Marc Cain Fashion Show Spring/Summer 2019

Annemarie Carpendale ganz in Orange und mit süßer Flechtfrisur

· PR-Mode Münchener Str. 17, Pfaffenhofen, 08441/786608 · Mode Lisette Westendstr. 9, Eichstätt, 08421/3588

41


Foto: Nicolas Olonetzky/ Lana Grossa

Aloha! Häkelbikini mit Wolle von Lana Grossa www.lana-grossa.de

STRAHLEND SCHÖN DURCH

DEN SOMMER Der Sommer geht in die Verlängerung! Auf den folgenden Seiten finden Sie Beauty-Tipps von unseren Expertinnen und Experten für Ihre Last-Minute-Bikinifigur, wir geben Ausflugstipps für Zuhausegebliebene und zeigen Ihnen tropische Trends - Aloha!

42


Anzeige

BEAUTY

43


Foto: AdobeStock/llhedgehogll

BEAUTY

44

Anzeige


45


46 Foto: Adobe Stock/scerpica

mit GLรœCKS FAKTOR

Foto: Adobe Stock/vanillaechoes

Foto: Adobe Stock/Printemps

Foto: Adobe Stock/Printemps

Low Carb Lasagne

Ein Rezepttipp von ANDY GREEN, Kรถsching & Ingolstadt


Die Low Carb Fitness-Lasagne ist bestens geeignet für alle, die Low Carb und proteinreich zugleich essen möchten. Und vor allem für alle, die die schnelle Vitalkostküche von ANDY GREEN lieben. Statt Lasagneblättern aus Nudelteig werden Rote-Bete-Scheiben verwendet, die Füllung besteht aus Kichererbsenmus mit Avocado, gewürzt wird mit einer scharfen Kräuter-Chili-Vinaigrette. LECKER ESSEN für 4:

Kräuter-Chili-Vinaigrette · 3 EL Bio-Kräuter-Essig oder naturtrüber Apfelessig · 3 EL Olivenöl · etwas fein geriebene unbehandelte Zitronenschale · 1 Bio-Zitrone · 1/2 TL Chilipaste Alle Zutaten gut verrühren.

Kichererbsenmus mit Avocado · 2 reife Avocados · 100 g gekochte Kichererbsen · 1 TL naturbelassenes Salz · 1 TL Zitronenschale (Bio) · 1 TL Orangenschale (Bio) · 50 ml Sesamöl · 50 ml natives Olivenöl Sämtliche Zutaten im Mixer fein pürieren.

„Lasagne“ · 700 g Rote Bete · Sprossen, z.B. Rettich- und Broccolisprossen · Gomasio (Sesamsalz) Die Rote Bete schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Dann auf vier Tellern wie folgt verteilen: eine Scheibe Rote Bete, 1 EL Avocadomus, eine Scheibe Rote Bete, usw. Zum Abschluss mit Sprossen dekorieren, etwas Gomasio darüber streuen und mit der Chili-Vinaigrette beträufeln. Und fertig ist die leckere und gesunde Lasagne!

47


HAWAII is waiting Jumpsuit: Modehaus Urban, Pfaffenhofen; Rattantasche: miss-piecemaker.de

Beautys habenwollen, Pfaffenhhofen

Kellogg´s: EDEKA, Ingolstadt

Location: Baby & Bombe, Ingolstadt

Farbklecks

Ketten: miss-piecemaker.de

Wandfarbe von Farben Hammel, Gaimersheim

Doggys Place 48

habenwollen, Pfaffenhofen

Kleid & Rock: Modehaus Xaver Mayr, Ingolstadt


Foto: AdobeStock/sanneberg

pinkes Kleid: bea la moda, Ingolstadt

Bingo FLAMINGO

Plüschflamingo: Cats & Dogs, Ingolstadt Geschenketüten: Jacqueline Fashion & Schmuck, Ingolstadt

Tasse von Schuster Home Company, Ingolstadt

TROPICAL FEELING forever

Hemden: Retzlaff Männermoden, Pfaffenhofen

Shirit: Modehaus Urban, Pfaffenhofen

Tropen-Flair für Zuhause gefällig? Kein Problem! Mit unseren sommerlichen Trends können Sie stylischen Tropen-Urlaub daheim machen - inklusive Aloha-Feeling!

Postkarte: Hugendubel im Westpark

Grüße aus Balkonien

Lieblingsplatz: Cats & Dogs, Ingolstadt

49


LEBEN

Urlaub daheim! Ausflugstipps für die Sommerferien

FunArena Ingolstadt Manchinger Straße 128, Ingolstadt, Tel.: 0841 / 937 66 9 33, info@funarena-ingolstadt.de

Stadtmuseum

Was gibt es?

Öffnungszeiten: Mo.: geschlossen, Di.-Fr.: 9–17 Uhr, Sa.&So.: 10–17 Uhr

· Kart Arena mit circa 400 Metern Strecke, 16 Kurven, bis zu 50 km/h Spitzengeschwindigkeit, bis zu 1,7 G Querbeschleunigung und Blacklight Karting; (Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 16–20 Uhr (schulfreie Tage schon ab 14 Uhr), Fr.: 14–23 Uhr, Sa.: 10–23 Uhr, So.: 10–22 Uhr) · Escape Rooms – „Mission Impossible“, „Verbotene Tempel des Montezuma“ und „Der Verlassene Reaktor“ stehen zur Verfügung (Öffnungszeiten: Mo.–Do.: 16–22 Uhr, Fr.: 14–23 Uhr, Sa.: 10–23 Uhr, So.: 10–22 Uhr) · Blacklight Minigolf – Schwarzlicht, fluoreszierende Farben und komplette Wandund Bodenbemalung heben Minigolf in ein komplett neues Level Öffnungszeiten: Mo.–Do.: 16–22 Uhr, Fr.: 14–23 Uhr, Sa.: 10–23 Uhr, So.: 10–22 Uhr · Games Area – Dart, Kicker, Air Hockey, Fahrsimulatoren, Kickboxer, Kiddy Ride, 5D Simulator

50

Auf der Schanz 45, 85049 Ingolstadt

In 32 Räumen sind verschiedene Stationen der Ingolstädter Geschichte aufgebaut. Der Besucher kann beim Rundgang die Ingolstädter Geschichte von Anfang bis heute erleben und erkunden.

Cosmos Bowling Arena Ingolstadt Richard-Wagner-Straße 65 85057 Ingolstadt, Tel.: 0841/83670 kontakt@cosmos-bowling-arena.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 16 bis 0 Uhr, Sa.: 15–1 Uhr, So.: 15–22 Uhr, Feiertage: 15–0 Uhr Eine Arena, 14 Bahnen, 140 Pins und 330 Bowlingbälle – das ist die Cosmos Bowling Arena in Ingolstadt.

Sommerrodelbahn Riedenburg St. Agatha 6, 93339 Riedenburg Öffnungszeiten: April-Oktober 10–17:30Uhr Der AltmühlBOB in Riedenburg ist eine der modernsten Sommerrodelbahnen weltweit. Unvergesslichen Rodelspaß bieten teilweise luftige Höhen mit über 1.000 Metern Bahnlänge. Ein Kreisel, hohe Steilkurven und zahlreiche „Jumps“ sorgen für den nötigen Nervenkitzel.

Was gibt es? · Sommerrodelbahn · Hurricane · Freizeitpark mit Spielplatz, Streichelzoo, Hüpfburg, Bagger, Wasserspielplatz und angrenzendem Badesee · Kiosk mit überdachtem Biergarten


LEBEN

Altmühltaler Falkenhof Schloss Rosenburg Rosenburg 1, 93339 Riedenburg Öffnungszeiten: Di.-So.: 9–17 Uhr, Mo.: Ruhetag (an Feiertagen geöffnet)

Was gibt es? · Falkenhof mit Adlern, Bussarden, Eulen, Falken, Geiern, Milanen · Museum „Von Grafen und Falknern“ · Die malerische Rosenburg · Gaststätte, Biergarten, Café

Dinosaurier Museum Altmühltal Dinopark 1, 85095 Denkendorf Öffnungszeiten: Mo.-So.: 9– 18 Uhr

· seit März 2018: Rekonstruktion in Originalgröße sowie Originalknochen des größten und schwersten Flugsauriers, der jemals gefunden wurde · 1,5 km langer Rundgang durch die Erdgeschichte · natürlicher Waldbiergarten · Kinderspielplätze · Museumsshop · ältester Archaeopteryx · regionales und nachhaltiges Gastronomieangebot · vegetarische und vegane Speisen · echte Fossilien finden und behalten · Mitmach-Aktivitäten

Foto: Adobe Stock/victor zastol‘skiy

Was gibt es?

Altmühltaler Abenteuerpark Bräuhausstraße 36, 92339 Beilngries Öffnungszeiten: Während der Sommerferien Mo.-So.: 10– 19 Uhr Im Altmühltaler Abenteuerpark können Klein und Groß den Wald aus einer ganz neuen Perspektive erleben. Auf Seilen und Stahlkabeln bewegt man sich in luftiger Höhe von Baum zu Baum. Es kann zwischen verschiedenen Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gewählt werden. Das Ganze ist natürlich ausreichend gesichert.

51


LEBEN

Foto: Adobe Stock/victor zastol‘skiy

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah

Villa Rustica Möckenlohe Tauberfelder Weg 1, 85111 Möckenlohe Öffnungszeiten: Di.-Fr. 15–16 Uhr, Sa., So. & Feiertage 13–17 Uhr

Was gibt es? · Das Haus – Der römische Gutshof · Museum mit Einblicken in Haus- und Landwirtschaft bei den Römern · Römischer Tierpark

Audi museum mobile Auto-Union-Straße 1, 85045 Ingolstadt

Kleinzoo Wasserstern Aloisiweg 19, 85049 Ingolstadt Öffnungszeiten: In den Sommerferien Mo.-Fr.: 14– 18 Uhr, Sa.: 13–10 Uhr, So.: 9:30–18 Uhr Der Kleinzoo Wasserstern feiert 2018 bereits sein 110-jähriges Bestehen. Neben verschiedenen Affenarten, gibt es auch Eulen, Störche, Nasenbären, Wasser- und Landschildkröten, Kaninchen, Wellensittiche und Brillenkaimane zu bestaunen. Und für diejenigen, die gerne auf Tuchfühlung gehen gibt es ein Streichelgehege.

52

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9–18 Uhr, Sa. + Sonn-/Feiertage: 10–16 Uhr Historische Exponate und zeitgemäße Präsentationsformen gehen im Audi museum mobile eine spannungsreiche Symbiose ein und lässt den informativen Gang durch die Vergangenheit zu einem kurzweiligen Erlebnis werden. Moderne Präsentationstechniken (Bilder, Inszenierungen, multimediale Elemente, etc.) stellen die Exponate in ihren historischen Kontext und lassen die Vergangenheit so lebendig werden. Ab 7. August: Sonderausstellung „Der Sonne hinterher! - Die Geschichte des Urlaubs bei Audi“

Swingolf Paulushofen Forststraße 22, 92339 Beilngries/Paulushofen Öffnungszeiten: 1. April - 30. September Di.-Sa.: 14–21 Uhr, So. und Feiertag 10–21 Uhr

Was gibt es? · Swingolf · Fußballgolf · Soccergool · Natur Minigolf · Café Stüberl · Grill Heisl · Bowling · Fußballbillard


LEBEN

Therme Erding Thermenallee 1 – 5 85435 Erding

Was gibt es? 27 Rutschen mit drei verschiedenen Schwierigkeitsleveln, Wellenbad etc. Lust auf mehr? Einfach umblättern..

Baumhaushotel Jetzendorf – Resort Schulstraße 26, 85305 Jetzendorf

Was gibt es? · Baumhäuser · See-Lodges · Schlaf-Fässer · Natur-Badesee

Pit-Pat Beim Manne Pension Wendrich Irgertsheimer Str. 2, 85049 Ingolstadt Öffnungszeiten Gaststätte: täglich 9–21 Uhr, Fr.: bis 23 Uhr, Mo.: ab 14 Uhr Pit-Pat bedeutet Hindernisbilliard, gespielt mit Minigolfbällen und Billiardstöcken (Queue). Der Ball muss mit so wenigen Stößen, wie möglich in das jeweilige Loch des Tisches gestoßen werden. Sozusagen Tisch-Minigolf.

Sternwarte & Astronomiepark · Sternwarte Maximilianstraße 25, Gebäude des Apian Gymnasiums, 85051 Ingolstadt (Öffnungszeiten: bei gutem Wetter jeden Freitagabend, im Sommer auch tagsüber an Sonntagen, öffentliche Führungen) Was? Mit einem 4200 mm Schaer-Refraktor sowie ein 1500 mm HA-Refraktor können die Planeten unseres Sonnensystems, aber auch weit entfernte Objekte wie Sternhaufen, Galaxien oder Nebel, und mit entsprechenden Filtern auch unsere Sonne beobachtet werden. · Astronomiepark An der Nordseite der Konrad-AdenauerBrücke, direkt an der Schlosslände Was? Im Astronomiepark können Sie unser Sonnensystem in klein entdecken und erfahren durch die zahlreichen Informationstafeln interessante Fakten. Ein Besuch ist jederzeit möglich und nicht an bestimmte Öffnungszeiten gebunden.

Jura Bauernhofmuseum Hitzhofen-Hofstetten Schloßstraße 19, 85122 Hitzhofen-Hofstetten

Deutsches Medizinhistorisches Museum Anatomiestraße 18–20, 85049 Ingolstadt

Öffnungszeiten: Di.-Fr.: 14–16 Uhr, Sa./So./Feiertage: 14–17 Uhr

Öffnungszeiten: Di.-So.: 10–17 Uhr

Ein lebendiges Museum – mitten im Dorf. In Hofstetten steht ein stattlicher Jurabauernhof, der über 400 Jahre lang von Bauersleuten, Dienstboten und Tieren bewohnt war. Gebaut ist er größtenteils aus Material, das in nächster Nähe gewonnen werden konnte. Hier ist für Sie die Welt stehen geblieben, sodass Sie hautnah erleben können, wie die Jurabauern früher gelebt und gearbeitet haben – und zwar vom Wohnstallhaus, über den Stadel bis hin zu Nebengebäuden und Gärten.

Zwar ist die Dauerausstellung in der „Alten Anatomie” wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Der Besuch lohnt sich trotzdem: Es erwarten Sie der Arzneipflanzengarten inkl. Café „hortus medicus“, eine Abteilung zur Medizintechnik und die aktuelle Sonderausstellung Radiologie im Nationalsozialismus. Tipp: Afternoon Tea Party am 30.8. zum 221. Geburtstag von Mary Shelley mit englischen Teespezialitäten und der Anglistin Dr. Bea Klüsener (Anmeldung an der Museumskasse)

53


LEBEN

Anzeige

Sommerparadies Foto: Therme Erding

THERME ERDING Mit neuer Sommerrutsche & tollem Ferienprogramm Sommer, Sonne, Südseefeeling! In der THERME ERDING freuen sich alle Familien auf Urlaubsattraktionen der Superlative. The Big Wave heißt die neue Sommer-Reifenrutsche im Thermengarten, die das Wort Rutschenspaß neu definiert! Auch im Indoor-Bereich der Rutschenwelt mit seinen 18 weiteren Slides erleben die Besucher eine echte

54

Weltneuheit: Rutschen mit Virtual Reality-Brillen! Sowohl Spaß als auch Entspannung verspricht das Wellenbad, in dem die Gäste in meterhohen Wellen baden. Der Strömungskanal Crazy River trägt die Besucher in den großzügigen Außenpool. Hier lässt man unter freiem Himmel die Seele baumeln.

In der exotischen Therme erfahren alle Erholungssuchenden die heilsame Wirkung des staatlich anerkannten Thermalheilwassers. Und Besucher ab 16 Jahren relaxen in der VitalOase und der textilfreien VitalTherme & Saunen. Tipp: Bis 10. September sorgt ein abwechslungsreiches

Sommerferienprogramm für jede Menge gute Laune! Ob Airbrush-Tattoos, Meerjungfrauenschwimmen oder Kinderzirkus – die kunterbunten Aktionen bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. THERME ERDING Thermenallee 1 – 5 85435 Erding www.therme-erding.de


LEBEN

Anzeige

EISVOGEL Gasthof – Hotel****-SPA Idyllisch am Flüsschen Abens in den Ausläufern der Donauauen am Hausweiher liegt Der EISVOGEL mit Hotel-SPA und Gasthof. Seit fast 70 Jahren kümmern sich die Familien Zettl und Feldmann mit Ihren Mitarbeitern persönlich um das Wohl der Gäste. Gastfreundschaft und Qualität werden im EISVOGEL groß geschrieben. 14 verschiedene Gaststuben und der schattige Biergarten laden zum gemütlichen Verweilen und Genießen ein. Die mehrfach ausgezeichnete Küche bietet regionale Schmankerl im Lauf der Jahreszeiten wie z.B. Kochen mit Bier, Abensberger Spargel, Erdbeeren, Pfifferlinge, Wild, Enten, Gänse…. Spargel und Erdbeeren kommen vom eigenen Hof. ZumKaffee gibt es hausgebackene Kuchen, Torten und eine große Auswahl an Eisbechern. Im Hotel findet man Entspannung, Erholung und Ruhe mit 4 Sternen. Die

Zimmer sind gemütlich im Landhausstil oder geradlinig modern ganz nach dem persönlichen Geschmack. Die Suiten lassen keine Wohnwünsche mehr offen. Hell, großzügig und einladend präsentiert sich das EISVOGEL SPA auf 3 Etagen und bietet Wellness vom Feinsten. Mit den Bad Gögginger Heilmitteln, Schwefel und Moor, sowie HopfenWell, stand auch hier die Region Pate. Aber auch die Kosmetik, mit MARIA GALLAND und PHARMOS NATUR, gehören zum breitgefächerten Angebot im EISVOGEL SPA. Das eindrucksvolle Schwimmbad, die Saunalandschaft mit Infrarotkabine, Finnischer Sauna und Solde-Dampfbad, sowie der Fitness- und Gymnastikraum laden zum Gemach- oder G’schaftig Programm ein – ganz nach Lust und Laune. „Urlaub Daheim“ gibt es tolle Day SPA Angebote z.B. den Wellnesstag Klassik.

55


LEBEN

Anzeige

Für den schönsten Tag im Leben Ob prächtiger Rittersaal oder malerischer Innenhof: Als Hochzeitslocation ist das Neuburger Schloss schon seit vielen Jahren äußerst beliebt . Doch bald schon kann man sich an diesem wunderschönen Ort nicht nur das Ja-Wort geben, sondern auch nach dem perfekten Brautkleid, den passenden Trauringen und vielen weiteren Dingen für den „schönsten Tag im Leben“ suchen. Am 2. September 2018 findet dort von 11 bis 17 Uhr erstmals eine Hochzeitsmesse statt. Organisiert wird die Veranstaltung von Helmut Kleinert und seiner Firma „HK Events. Kleinert ist DJ und hat schon auf unzähligen Hochzeiten aufgelegt und seine Dienstleistungen auf Hochzeitsmessen präsentiert – so ist ihm auch die Idee für sein neuestes Projekt, eine Hochzeitsmesse im Neuburger Schloss, gekommen: „Das Schloss hat Magie und bietet nicht nur ein perfektes Ambiente für eine Hochzeit, sondern eben auch für eine Messe rund um das Thema“, sagt er.

Viel positives Feedback Von der Idee war auch Umberto Freiherr von Beck-Peccoz, der Geschäftsführer der Brauerei Kühbach, sofort begeistert und hat als Hauptsponsor zugesagt. Denn als Betreiber des Restaurants „Rennbahn“ weiß er, wie beliebt Neuburg als Hochzeitsort ist, richtet man dort doch regelmäßig die Feierlichkeiten für Hochzeitsgesellschaften aus – ob nun im Festsaal oder im großen Gastraum, in dem man die Tische zu einer langen Tafel zusammenrücken kann.

56

Beck-Peccoz wird auf der Messe außerdem auch seine Produkte präsentieren.

Vom Junggesellenabschied bis zur Hochzeitstorte

Auf der Hochzeitsmesse sollen aber nicht nur die klassischen „Must-Haves“ wie Schmuck, Kleider, Blumengestecke oder Torten präsentiert werden. Vielmehr möchte Kleinert „alle Möglichkeiten einer Hochzeit und des Rahmenprogramms aufzeigen – angefangen von Ideen zum Jungesellenabschied bis hin zu Oldtimern, mit denen das Brautpaar zum Standesamt fahren kann. Die Leute sollen einfach eine Vorstellung davon bekommen, was alles möglich ist“. Deshalb könnte er sich genauso vorstellen, auch Foodtruckanbieter einzuladen, für alle, die eine lässige Hochzeitsfeier planen. Oder einen Tätowierer – für Liebesbeweise, die für immer auf der Haut bleiben. Heuer wird sich die Messe wohl erst einmal nur in der Großen Dürnitz abspielen, im kommenden Jahr soll das Angebot dann weiter wachsen. Übrigens: Den Eintrittspreis von fünf Euro pro Person kann man sich mit einer Dienstleistung auf der Messe verrechnen lassen. Höhepunkt für alle Besucher der Hochzeitsmesse ist sicherlich die große Verlosung um 16 Uhr mit Preisen im Wert von 1000 Euro. Als Hauptpreis winkt ein WellnessWochendene für zwei Personen in einem Romantikhotel.

Foto: Federsehl

Im Neuburger Schloss findet heuer erstmals eine Hochzeitsmesse statt

e im Schloss: Freuen sich auf die Hochzeitsmess erto Freiherr von Beck-Peccoz. Helmut Kleinert (links) und Umb


Ballett is back! Bei Ballett denken die meisten an ein rosa Trikot mit Tütü und eine strenge Ballettlehrerin, die mit geschärftem Blick die einzelnen Ballettposen der Tänzerinnen und Tänzer an der Stange kontrolliert. Doch Ballettstunden können auch Spaß machen und weit mehr als Strenge, Drill und rosa Tütü bedeuten. Das klassische Ballett ist in den letzten Jahren etwas aus dem Fokus junger Tänzerinnen und Tänzer gerückt. Es entsprach vielen Eltern und Kindern nicht mehr, sich an die strengen Regeln der klassischen Ballettkunst halten zu müssen. Disziplin und Durchhaltevermögen schließen aber die Freude nicht aus. Wer in jungen Jahren Ballett gemacht hat, profitiert später von einer guten Grundlage für jede andere Tanzrichtung. Balletttanz hat eine lange Tradition, gehörte bereits im 16. Jahrhundert zur Hofetikette und war Bestandteil jeder adeligen Ausbildung. Der Tanz galt als das Ideal der Eleganz, Disziplin und Selbstbeherrschung des Körpers hatten oberste Priorität. Die Positionen und Formen des Balletts sind streng defi-

niert und fordert von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern höchste Konzentration, sowie den Willen und die Bereitschaft, diese Koordinationsleistung bewältigen zu wollen. Das hört sich ganz schön anstrengend und verstaubt an! Gründe, warum Ballett für Kinder und auch Erwachsene wichtig ist und einfach Spaß machen kann: Körperhaltung Ein markantes Merkmal im Ballett ist die Auswärtsdrehung der Beine von den Hüften aus. Dieses sog. „en dehors“ hat vor allem tanztechnische Gründe und bedeutet beispielsweise mehr Balance und Standfestigkeit, sowie eine sichere Landung nach Sprüngen. Trainieren Kinder und auch Erwachsene regelmäßig Ballett, so können die Tänzerinnen und Tänzer ein gutes Körpergefühl entwickeln. Eine aufrechte Körperhaltung, sowie elegante Bewegungsabläufe können sich verfestigen und langfristig einprägen. Drehungen und Sprünge können beispielsweise auch im Jazzdance oder HipHop leichter umgesetzt werden, da die Körperachse und Körperspannung im Ballett sehr geschult werden. Durchhaltevermögen und Konzentration Doch wie bei jedem Erlernen von Tänzen gilt das Motto: „Ohne Fleiß kein Preis“. Es geht nicht darum,

aus jedem Kind oder Erwachsenen eine professionelle Balletttänzerin oder -tänzer zu formen. Doch wer Ballett tanzen möchte, sollte ein gewisses Maß an gesunder Leistungsbereitschaft und Durchhaltevermögen mitbringen. Die Teilnehmerinnen schulen ihre Konzentration und können so bald komplexe Schrittkombinationen umsetzen. Die Koordination der Bewegungen wird immer fließender. Freude an der Bewegung Die festgelegten Abläufe einer Ballettstunde bietet den (jungen) Tänzern und Tänzerinnen einen geordneten Rahmen: Wiederkehrende Abläufe wie Aufwärmtraining, Dehnen und Schrittkombinationen bauen langsam aufeinander auf und geben Orientierung. Moderne Tanz- und Ballettschulen gestalten den Unterricht heute spielerischer, lockern die klassisch festgelegten Unterrichtsinhalte auf und oft wird auch zu moderner Musik getanzt. Ballett steht für Eleganz und Anmut, aber auch für ein wunderbares ganzheitliches Körper- und Tanztraining – für Jung und Alt.

Eure Vera, Tanzstudio Süd Tipp: Ab Fr. 14. September, jeweils 18:30–19:30 Uhr, gibt es wieder Ballett für Erwachsene im Tanzstudio-Süd!

57


LEBEN

„Eigentlich wollten wir niemals heiraten“ Wer steckt dahinter? Anne Klanecek, geb. Hamestuk (35), Assistentin bei Audi & Denis Klanecek (41), Heizer in der Wärmeversorgung bei Audi

ten hier 140 Erwachsene und 24 Kinder herum.

Wohnhaft? Aktuell wohnen die beiden in Lenting – Denis ist in Wettstetten aufgewachsen, Anne in Rachelsbach bei Schrobenhausen.

Anne hat uns einiges rund um ihren schönsten Tag im Leben erzählt:

Wann, wie, wo & wie viele? Anne und Denis haben am 26. August 2017 standesamtlich und kirchlich geheiratet. Die standesamtliche Trauung war in Schrobenhausen, die kirchliche in der evangelischen Kirche Pfaffenhofen. Die traumhafte Feier im Anschluss wurde im Schloss Hohenkammer abgehalten. Insgesamt wusel-

58

Die Hochzeit von Anne & Denis Klanecek

Hochzeitsauto? Ein weißer Cadillac-Oldtimer und ein Q7

Wie habt ihr zwei euch kennengelernt? Auf Malle. Wir wollten beide nur unseren Spaß haben und vier Tage feiern. Aus einer Ballermann-Party wurde dann fünf Jahre später eine wunderschöne, für uns perfekte, Hochzeit.

Wie war der Antrag? Mit dem Antrag hat sich Denis selbst übertroffen. Zu meinem 33. Geburtstag hat er mit all meinen Freunden eine Überraschungsparty für mich organisiert. Er brachte mich mit verbundenen Augen zur Feier und ich war völlig geflasht. Im Laufe des Abends fragte ich Denis, was denn mit ihm los sei, immerhin sei die Überraschung doch jetzt gelungen, er solle sich doch mal entspannen und den Abend genießen. Als dann zu später Stunde plötzlich unser Lied erklang und Denis mich in die Küche holte, wurde mir ganz anders, weil ich nicht wusste, was jetzt los ist. Wir haben getanzt, er kniete sich hin und fragte mich, ob ich seine Frau werden möchte. Was er sonst noch so alles gesagt hat, kann ich überhaupt nicht mehr sagen, weil ich nichts mehr um mich herum mitbekommen habe.


LEBEN

Die EHE ist wie ein BRÜCKE Sie muss jeden Tag von BEIDEN Seiten neu GEBAUT werden

Hattet ihr einen Junggesellenabschied? Ja, hatten wir beide. Denis wurde erst an den Tegernsee entführt, im Anschluss ging es übers Wochenende nach Kitzbühel. Und ich wurde von meinen Mädels abgeholt und in den Bayerischen Wald entführt, wo wir erst im Klettergarten und dann in einem Ferienhaus mit Hot Pot und Sauna gefeiert haben.

War die Hochzeitsorganisation stressig für euch? Für Denis überhaupt nicht. Ich habe mich doch sehr bemüht und wollte vieles perfekt haben und mit ganz viel Liebe zum Detail planen. Basteln, sägen, schnippseln – die ganze Familie war eingebunden. Angeblich wurde ich immer hibbeliger und ner-

viger, je näher der große Tag kam, aber ich fand mich eigentlich ganz entspannt. Im Nachhinein muss ich sagen, dass die letzte Woche vor der Hochzeit noch einmal die Hölle war, weil man sich selbst so unter Druck setzt. Dabei gerät das Wichtigste etwas in den Hintergrund – dass man dieses Fest plant, weil man seinen besten Freund, seine große Liebe und seine bessere Hälfte heiratet. Was war euer Hochzeitstanz? Es sollte eigentlich „If You Don‘t Know Me By Now“ von Simply Red werden. Am Tag vor der Hochzeit hatten wir noch einen langsamen Walzer zu dem Lied geübt. Als dann der große Moment kam, alle Schmetterlingkano-

nen platziert und alle Gäste um uns herum waren, begann die Band einfach einen stinknormalen Hochzeitswalzer zu spielen. Wir waren beide etwas schockiert, haben es uns aber nicht anmerken lassen und getanzt als ob es so geplant gewesen wäre. Unser Lied haben sie dann als letztes Lied gespielt. Der schönste Moment..? Einer der emotionalsten Momente war der Einzug in die Kirche in Begleitung meines Papas. Die Musik und dieser Moment, wenn dich dein Mann zum ersten Mal in deinem Traumkleid sieht und dich dein Papa vertrauensvoll in die Hände von deinem Mann übergibt – unbeschreiblich und nicht in Worte zu fassen.

59


LEBEN

Eine nette Anekdote? Wir wollten NIEMALS heiraten. Und im Nachhinein muss ich sagen: Es war einer der schönsten Momente unseres Lebens und wir würden es SOFORT wieder tun – auch wieder so groß. Unbeschreiblich schöne Momente und Emotionen, die man in seinem Leben nicht missen sollte.

Fotos: anni´s art – Anita Müller annis-art-fotografie.de

60

Flitterwochen? Eigentlich wollten wir unbedingt nach Amerika an die Westküste, aber dann kam uns ein wunderschönes neues Projekt in die Quere. Wir haben ein Grundstück gekauft und uns dafür entschieden, die Hochzeitsreise auf der Baustelle zu verbringen.


LEBEN

Die beste Wahl fĂźr Ihre Hochzeit

61


GOLF AN DER ALGARVE Stefan Lahme unterwegs Eigentlich ist die Algarve das ideale Ziel für Golf- und Familien-Urlaub. Das Wetter ist das ganze Jahr schön. Im Sommer wird es zwar 30 Grad warm, aber durch den kühlenden Wind vom Atlantik ist immer Wohlfühltemperatur garantiert.

62

Im Winter wird es dazu nie wirklich kalt, ideal für uns Golfer. Deshalb ist vor allem vom Herbst bis zum Frühjahr Hochsaison für Golf, vor allem Briten haben dies entdeckt. Schaut man in San Laurenzo in den Himmel, ist eine Raynair nie weiter als zwei Blicke entfernt. Mit dem Hänschen geht es etwas gemütlicher, ein Flug am Tag München - Faro. Die Air Berlin-Pleite und das Chaos der europäischen Flugsicherung sorgen allerdings dafür, dass Flüge Richtung Portugal etwas unzuverlässig sind. Schon beim Anflug auf Faro können Sie einen Blick auf San

Laurenzo werfen, liegt direkt unter der Einflugschneise. Der Platz galt lange als einer der besten in Europa und als die Nr. 1 in Portugal. Deshalb ist er auch das erste Ziel. Ich hatte San Laurenzo letztmals 2009 gespielt und da war der Platz etwas heruntergekommen. Inzwischen hat die große Konkurrenz dafür gesorgt, dass man den Platz guten Gewissens wieder empfehlen kann. Die Schwächen der letzten Jahre wirken wohl nach, Anfang Juni 2018 zu bester Zeit am Vormittag nichts los. Gestern sei mehr losgewesen, sagt der Manager. Startzeiten sind kein Problem, meine Runde war in gemütlichen 3 Stunden durch.


LEBEN

San Laurenzo Hole 7

Der Platz startet unspektakulär, ein schönes Par 5 und dann durch die Häuser-Korridore. OK, die Häuser sind teilweise spektakulär. Auf der 5 ist erstmals der Atlantik zu sehen , ein schönes Par 3 auf ein von Pinien umrandetes Green. Ab Abschlag 6 kommt der beste Teil des Platzes. Die 6 ist ein Dogleg links. Der Abschlag auf einem Hügel in Richtung Meer. Schwer einzuschätzen, wie weit der Abschlag gehen soll. Der Strand und damit Out of Bounce droht, dann geht es im rechten Winkel zum Green. Trotz Entfernungsmesser habe ich einen Ball.....

Zwei großartige Löcher folgen. Der siebte Abschlag wieder auf einem Hügel, ein leichtes Dogleg links, gerade Schläge landen im Aus. Der zweite Schlag hat rechts und vorm Grün Wasser. Die 8 ein großartiges Par 5, der dritte Schlag geht direkt über Wasser, Vorgeschmack für die 18. Waren die ersten 9 noch relativ flach, haben die zweiten 9 viel mehr Höhenunterschiede. Es fehlen die Atlantik-Blicke, aber die Löcher sind sehr gut. Auf der 17 kommt wieder Wasser ins Spiel, eine Lagune zieht sich in den Platz. Die 18 ist das „Signature Hole“, ich finde es etwas kurios. Wie ein S zieht sich die Bahn ums Wasser, der zweite Schlag sollte auf dem etwa 5 Meter schmalen Mittestück des S.... Was soll`s, der Platz ist sehr gut, unbedingt spielen wenn Sie in der Gegend sind. Weitere gute Plätze in der Gegend sind der Old Course in Villamoura, wirklich gutes Golf, aber nicht spektakulär und Quinta Do Lago South. Vorsicht vor dem Oceanico Faldo Course, warum hat Nick dort einen Golfplatz gebaut? Die Algarve ist ein perfektes Familienziel, wir hatten Pech Anfang Juni hatte es dort maximal 20 Grad. Für unseren Familienurlaub etwas zu kalt, aber Resort und Landschaft entschädigen. Nur wenn Sie neben solch spektakulären Cliffs wie auf dem Bild zur Seite schauen, ist es grausam zugebaut. Nächstes Espresso stelle ich Ihnen den neuen Star in Portugal vor. © Fotos & Text: Stefan Lahme Mehr unter www.Sichtbetont.de/Golf

63


Fotos: Raffalt

Happy Birthday

LEIMIS!

LEIMIS feierte sein 35-jähriges Jubiläum mit Kunden und Freunden Wenn ein Getränkemarkt Geburtstag feiert, kann eigentlich nichts schiefgehen! 10 Prozent Jubiläumsrabatt – das war Leimis Geburtstagsgeschenk an seine Kunden. An zwei Tagen feierte er mit hochwertigen Produkten und Herstellern aus der Region. Vom Weingut aus Württemberg bis hin zu ausgefallenen Gin- und Whisky-Sorten konnten verkostet werden. Man hatte die Qual der Wahl

64

aus dem umfangreichen Sortiment der Säfte und Iso-Getränke, darunter auch ein ganz besonderes isotonisches Getränk von der kleinen Münchener Manufaktur „Super Drink“. Wer es nicht ganz so sportlich angehen lassen wollte, der entschied sich vielleicht eher für „Take it Easy“, den Grüntee-Chiller mit Kokoswasser und Vitaminen, der beim Entspannen und Wiederauftanken behilflich sein soll. An zwei Foodtrucks konnte man

sich nach der Verkostung stärken und wer Lust auf Süßes hatte, probierte den köstlichen Baumkuchen, der frisch vor Ort zubereitet wurde. Eine Tasse Kaffee und feinen Kuchen konnte man zudem an einem Chocolaterie-Stand kosten.


Tschak, tschak, tschak! ERC-Profis kochten in der SaturnShowküche für Kunden und Fans Ungewöhnliche Aufgabe für zwei Eishockey-Cracks des ERC Ingolstadt: Fabio Wagner und Joachim Ramoser sind ja eigentlich mit dem EishockeySchläger bestens vertraut. Zur Eröffnung der neuen KOENICShowküche im Saturn Ingolstadt machten sie eine Ausnahme und griffen zum Kochlöffel. Zusammen mit zwei Profi-Köchen des Hotel Gasthof Zum Anker zauberten die Eishockey-Nationalspieler aus Deutschland und Italien internationale Köstlichkeiten und köstliche Smoothies.

Tschak, tschak, tschak – mit dem Küchenmesser schnitten sie Gemüse aus, das sie den Kunden des Marktes am Westpark mit Reis zu Rind Stroganoff servierten. Für Freunde der spanischen Küchen richteten sie Paella mit Hähnchen, Garnelen, Fischen und buntem Sommergemüse zum Probieren an. Einen besonderen Leckerbissen reichten Wagner und Ramoser selbstverständlich auch: Autogramme und Fotos, zusammen mit Fans. „Es hat wirklich viel Spaß gemacht“, sagte Wagner entspannt. „Eine gute Küche und gesunde Ernährung machen was her.“ Die ERC-Spieler waren die Premierenköche in der neuen Showküche im Saturn und fühlten sich gleich pudelwohl. Eine Küche ist heutzutage weit mehr als nur der Ort, an dem man kocht. Eine Küche ist auch Ausdruck eines Lebensgefühls. Dies gilt für die Möbel wie Technik in der Küche: Neben einer edlen Optik müssen sich die Elektro-Einbaugeräte fließend in das Küchen- und Lebensumfeld integrieren. Die ERC-Profis wissen schon: Die neue Showküche im Saturn mit Elektronikgeräten von KOENIC zeigt, wie es geht.

65


66


67


68


GENIESSEN

Anzeige

Der krönende Abschluss Eine Bayerisch Creme mit Beerensalat als leckeres Sommer-Dessert Das Dessert krönt für gewöhnlich jedes Menü und soll die Gäste überraschen. Und doch hat jeder seine eigenen Vorlieben, was die süße Sünde angeht – der eine hat lieber Schokolade, der andere Karamell und wieder andere mögen es lieber fruchtig. Besonders jetzt im Sommer sind fruchtige Desserts voll angesagt. Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Pfirsiche, Melone – wir sagen: her damit! Als leckeres SommerDessert haben wir für Sie ein Rezept für eine Bayerisch Creme mit Beerensalat herausgesucht – unbedingt ausprobieren. Dazu schmeckt übrigens auch ein leckerer Dessert-Wein.

Bayerisch Creme mit Beerensalat Zutaten für vier Personen: · 1 Vanilleschote · 200 ml Milch · 1 TL Zimtblüten (alternativ: ½ Zimtstange) · 3 Blatt Gelatine · 3 Eigelbe · 80g Zucker · 400 ml Sahne · 150g Himbeeren · 30g Puderzucker · 150g gemischte Beeren (z.B. Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren)

Zubereitung: · 1 . Schritt: Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen und mit Milch und Zimtblüten aufkochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen, kochende Milch durch ein Sieb dazu gießen. Die Masse über einem kochenden Wasserbad zur Rose abziehen. Gelatine ausdrücken und in der warmen Creme auflösen. Die Masse abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und unterheben. · 2 . Schritt: 140g Himbeeren mit dem Puderzucker mixen und durch ein Sieb streichen. Restliche Beeren verlesen, Erdbeeren entkelchen und vierteln. Die Himbeersauce abwechselnd mit der Creme in Gläser schichten. Mit einer Schicht Bayerisch Creme abschließen und mindestens vier Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren die vorbereiteten Beeren mit der verbliebenen Himbeersauce mischen und auf der Bayerisch Creme verteilen. Guten Appetit!

empfiehlt Ramona Nüßler empfiehlt aus dem Sortiment vom Weinschmecker einen erfrischenden Dessertwein. Perfekt für den Abschluss eines schönen Abendessen zu süßen Verführungen passt dieser Moscato d’Asti von Flavio Traversa aus dem Piemont. Doch nicht nur zum Dessert – für SüßweinLiebhaber DAS Spaßgetränk an heißen Sommertagen! „Die Liebe zum Piemont wächst schon sehr früh in meiner Kindheit! Viele wundervolle Urlaube haben wir dort verbracht. Und mit nur 5,5% Alkohol durfte es auch ab und zu ein Glas Moscato für mich sein “ Intensives strohgelb, sehr blumig im Geruch, erinnert an Honig, süßer frischer Wein mit leichter Perlage – perfekt für alle, die keinen Grappa oder Espresso zur Nachspeise mögen!

69


Anzeige

imer

rzenhe

A Fotos:

70


71


72


73


Ein Ehrenamt, das Leben rettet Die Bergwacht Dollnstein im Herzen des Naturparks Altmühltal Von Melanie Arzenheimer Klettern, Wandern, Mountainbiken und Gleitschirmfliegen – alles Sportarten, die im Naturpark Altmühltal gerne und intensiv betrieben werden. In der Regel „erleiden“ die Sportler vielleicht mal einen Muskelkater oder bekommen ordentlich Durst. Aber manchmal kommt es mitten in der Idylle zu folgenschweren Unfällen und dann sind die Helfer der Bergwacht gefragt! Ein Wanderer verliert den Halt, stürzt am Burgsteinfelsen in Dollnstein in die Tiefe und stirbt. Kurz danach verunglückt ein Kletterer tödlich, zwei Personen werden schwerst verletzt. Diese beiden Unfälle waren mit ausschlaggebend, dass 2010 eine Außenstelle der Bergwacht Bayern in Dollnstein ins Leben gerufen wurde. Bereits seit 2008 schreibt das bayerische Rettungsdienstgesetz vor, dass die Bergung von Verletzten aus unwegsamem Gelände die Aufgabe der Bergwacht ist. Und das im gesamten Freistaat.

74

EIN UNFALLZWEI HUBSCHRAUBER „Wir sind für den gesamten Landkreis Eichstätt zuständig und haben zwischen 12 und 15 Einsätze im Jahr“, erklärt Franz Mittermeier, Erster Leiter der Bergwacht Dollnstein. Wenn abseits befestigter Wege und Straßen etwas passiert, sind die ehrenamtlichen Bergretter(innen) zur Stelle. „Vom Gleitschirmflieger, der sich in einem Baum verfangen hat über den Unfall bei Baumfällarbeiten bis zum Wanderer ist alles dabei.“ Noch ziemlich neu ist die Freizeitbeschäftigung des Geocaching, aber auch hier mussten die Retter der Bergwacht leider schon eingreifen. Bei Arnsberg ist ein Mann auf der Suche nach einem Cache 30 Meter in die Tiefe gestürzt. Ein Unfall,


der nicht nur die Bergwacht, sondern gleich zwei Rettungshubschrauber auf den Plan rief. Zwar war der Hubschrauber aus Ingolstadt samt Notarzt der schnellste vor Ort, aber weil nur der aus Nürnberg eine Seilwinde zur Bergung aus steilem Gelände hat, kam dieser schließlich zum Einsatz: „Wegen seiner Wirbelsäulenverletzung konnte man den Verunglückten nur mit Luftrettungssäcken im Hubschrauber abtransportieren.“ Drei bis vier Mal pro Jahr ist man außerdem am Jägersteig zwischen Dollnstein und Wellheim im Einsatz – nicht selten, weil Wanderer den Weg unterschätzen: „Im Jägersteig mit Turnschuhen – ein Drama!“ Vor zwei Jahren musste die Bergwacht im Herbst sogar nach einer Rentnerin suchen, die

wegen Erschöpfung den Rückweg nicht mehr antreten konnte. Im Dunkeln fand man die ältere Dame schließlich: „Das hätte schlimm ausgehen können“, meint Franz Mittermeier.

EHRENAMTLICHER EINSATZ RUND UM DIE UHR All solche Szenarien, wie sie über das ganze Jahr verteilt vorkommen, werden von den Mitgliedern der Bergwacht Dollnstein regelmäßig geübt – auch im Winter mit dem Akia zum Beispiel. 23 Retter (darunter auch Damen und zwei Anwärter, die kurz vor dem Ende der Ausbildung stehen) sind derzeit aktiv, drei weitere stehen für die neuen Ausbildungslehrgänge (drei Jahre! – Themenschwerpunkte sind neben Rettungstechniken und Notfallmedizin

auch Naturschutz und Wetterkunde) in den Startlöchern. Sechs Einsatzleiter teilen sich den Dienst, jeder ist 24 Stunden in Bereitschaft, hat das Einsatzfahrzeug mit dabei und organisiert im Fall eines Falles das Vorgehen vor Ort. Zugute kommt den Bergwachtlern dabei, dass die Mitglieder auf den ganzen Landkreis verteilt sind (jeder hat eine Grundausrüstung mit Klettergurt, Helm, Funkgerät etc. zu Hause) und in einer Garage in Buch bei Kipfenberg eine kleine Außenstelle eingerichtet wurde. Insgesamt können die Retter auf vier Fahrzeuge (darunter ein geländegängiges Quad mit Anhänger) zurückgreifen und sind so bei jeder Wetterlage und in jedem Gelände einsatzbereit. Daneben wird die Bergwacht auch zur Absicherung von Sportver-

anstaltungen (z. B. dem Altmühl Trial) herangezogen oder sie übernimmt die Betreuung von Klettertürmen bei Veranstaltungen wie dem Audi Familientag. Alles ehrenamtlich, wohlgemerkt. „Man lebt diese Aufgabe“, betont Franz Mittermeier. Und wie! So packen alle derzeit kräftig mit an, um eine ehemalige Bediensteten-Wohnung am Bahnhof in Dollnstein in die neue Bergrettungswache Altmühltal umzubauen.

Weitere Infos: www.bergwacht-bayern.de www.bergwacht-bayern.de/ dollnstein 75 Foto: Bergwacht Dollstein


KULTUR

Anzeige

1.100 Jahre Markt Mörnsheim

Vom 3. bis 5. August wird das Jubiläum mit einem historischen Markt und der Aufführung der Posse „Der Stieglitz des Herrn Hadubrand“ gebührend gefeiert Man schrieb das Jahr 918, als der Ortsname Mörnsheim in einer Urkunde von König Konrad I. erstmalig erwähnt wurde. 2018 steht der Markt Mörnsheim deshalb ganz im Zeichen der 1.100-Jahr-Feier. Höhepunkt ist das Festwochenende vom 3. bis 5. August mit einem historischen Markt

76

und der Aufführung der Posse vom „Stieglitz des Herrn Hadubrand“. Eröffnet wird das Festwochenende am Freitagabend. Um 17 Uhr wird die Ausstellung „Geschichtungen – stein.haus.kunst“ im Jurahaus eröffnet, um 18 Uhr beginnt dann der eigentliche Festakt und um 18.30 Uhr schließt sich die Uraufführung der eigens für das Festwochenende von Fritz Opitsch geschriebenen Posse „Der Stieglitz des Herrn Hadubrand“ an. Um 19:30 Uhr wird dann der große Historische Markt, der in den Straßen und Gassen von Mörnsheim stattfindet, offiziell eröffnet. Hier kann man vielfältiges altes Handwerk live erleben. Viele Fieranten bieten zudem ihre Waren und zeigen historische Eisschlitten, historische und orientalische Gewänder, Schmuck, historische Keramik, selbstgetöpfertes Steinzeug, Kleider und Blumenkränzchen, Instrumente, Süßwaren und Holzspielzeug, ebenso wie Imkereiprodukte und Wolle. Die Reise in die Geschichte der

Marktgemeinde wird begleitet von Musikern und Gauklern sowie konzertanter Musik. Hierfür zeichnen die Gruppen „Spectaculum de diabolico“, die Spielleute von Terzium Laszivus, die Musiker von „Oysa Gspuy“, die Landsknechte „Harte Fron“ und die Trommler aus Treuchtlingen verantwortlich. Natürlich werden zur Stärkung für des Leibes Wohl allerhand Speis und Trank, also „Suff & Fraß“ angeboten, unter anderem Spanferkel vom Spieß, frische gegrillte Makrelen, deftige Brotzeiten, Waffeln, Kaffee und Kuchen u.v.m. Natürlich wird auch dunkles Bier in Krügen einer Eichstätter Brauerei vom Fass ausgeschenkt. Eintritt fürs Wochenende: 10 Euro (Ermäßigung bei entsprechender historischer Gewandung) Kleinkinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt, Kinder unter 1,20 m zahlen nur 50 % Weitere Informationen: www.1100-jah re-moernsheim.de


77


78


79


80


81


82


83


84


85


KULTUR

86

Anzeige


Foto: Michaela Curtis

KULTUR

Kultur pur Bei der 21. Nacht der Museen am 8. und 9. September

Wie die große Callas Lauren Francis hat ihre erste KlassikSolo-CD auf den Markt gebracht Sie steht auf unzähligen Bühnen, sie singt die großen Arien der Operngeschichte und doch merkt man ihr an, dass sie sich über diese exklusive, feine Tonaufnahme freut, als wäre es ihr erster großer Bühneneinsatz. Die Sopranistin Lauren Francis hat gerade eine CD mit Opernarien veröffentlicht, die die große Maria Callas einst gesungen hatte. „Ich wollte diese CD unbedingt machen!“, meint die Sängerin, die in Wales aufgewachsen ist, in London Gesang studierte und inzwischen in der Nähe von Neuburg zu Hause ist. Die Tonaufnahme ist die klangvolle Ergänzung zu ihrem aktuellen Solo-Bühnenprogramm „Maria und die Callas“, in dem sie die große Operndiva in all ihren Facetten darstellt – und natürlich auch ihre großen Arien singt! Mit dem Ein-Personen-Stück aus der Feder von Wolfgang Schuhkraft ist sie der-

zeit auf Tournee im deutschsprachigen Raum. Und weil die Besucher des Abends regelmäßig nach einem musikalischen Andenken gefragt haben, lag es nahe, diese CD zu produzieren. Fünf Stücke sind auf dem Tonträger zu hören, nämlich „Ebben? Na andrò lontana“ aus der Oper La Wally, „Vissi d´arte“ (Tosca), „Ah, non credea mirarti“ (La sonnambula), „Casta diva“ (Norma) und „Addio des passato“ (La traviata). Aufgenommen wurde bei AL-Xrecords in Ingolstadt: „Die Zusammenarbeit war wunderbar und ich habe viel dazu gelernt!“

Im Frankenstein-Jahr 2018 spielt

Jubiläum feiert in diesem Jahr auch

selbstverständlich Frankensteins

das Heimatmuseum Niemes und

„Geschöpf“ eine prägende Rolle.

Prachatitz: Zum 30-jährigen Beste-

Das Stadtmuseum bringt den Besu-

hen wird zur „Böhmischen Nacht“ mit

chern bei einer spannenden Erleb-

traditioneller Live-Musik und Handar-

nisführung Frankenstein und sein

beitsvorführungen eingeladen.

Monster näher. Im Arzneipflanzengar-

Spektakulär wird es im Lechner-Mu-

ten des DMMI lädt die Aufführung ei-

seum: Die ICKe Performers aus Ber-

nes Improvisationstheaters zum

lin zeigen dort ihre vielseitigen Artis-

Nachdenken über Frankenstein ein.

tik-Show.

Termine „Maria und die Callas“ in Bayern: 26.10.2018 Pasinger Fabrik, München 27.10.2018 Pasinger Fabrik, München

2019 12.01.2019 Regensburg 13.01.2019 Niederhausen 27.01.2019 Buchhofen 05.10.2019 Dingolfing CD Bestellungen und Infos unter: www.voicepassion.de

87


KULTUR

Langsam ist Endspurt angesagt, bei der Ausstellung „Carlos Cruz-Diez. Color in Motion“ im Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt. Bis zum 16. September haben Sie noch die Gelegenheit, die Ausstellung von einem der wichtigsten internationalen Op-Art Künstler zu bestaunen, der Farbe eindrucksvoll in Bewegung setzt. Zu sehen sind nicht nur Werke aus der Vergangenheit. Der 94-jährige Carlos Cruz-Diez ließ auch neue Werke für Ingolstadt entstehen.

Carlos Cruz-Diez – Künstler von Weltruhm

Carlos Cruz-Diez ist weltweit in den zentralen Sammlungen zeitgenössischer Kunst vertreten: vom MoMa in New York, über die Tate Modern in London, bis zum Centre Pompidou in Paris. Zudem hat er zahlreiche architektonische Interventionen gestaltet, etwa eine gigantische Bodenarbeit am Flughafen in Caracas, Hausfassaden in Panama oder Fußgängerüberwege, wie zuletzt in Miami. Seit jeher untersucht er in seinem Werk die Wirkung von Farben durch Bewegung, Licht und optische Wahrnehmungsphänomene. Das MKK präsentiert seine Bildwerke aus den 1960er-Jahren bis in die Gegenwart. Auch Werke von Ludwig Wilding, Wegbegleiter von Carlos Cruz-Diez und Gründer der Stiftung für Konkrete Kunst und Design in Ingolstadt, sind zu sehen.

88


KULTUR

BEWEGTE

FARBEN Noch bis zum 16. September können Sie die Ausstellung „Carlos Cruz-Diez. Color in Motion“ im Ingolstädter MKK bewundern

Licht- und Farbinstallation für das MKK

Das Museum richtet mit dem Pariser Atelier von Cruz-Diez eine individuell, auf das Gebäude angepasste interaktive Lichtinstallation ein. In einem abgeschlossenen Raum projizieren vier Beamer chromatische Farbstreifen auf Wände, Objekte und Besucher. Es kommt zu Überlagerungen, Brechungen sowie Licht-und Schattenspielen, die völlig überraschend sind. Denn wie sich die Betrachter als gleichzeitige Akteure des Kunstwerks bewegen, lässt sich vorher nicht planen. Neben einer weiteren eindrucksvollen Wandarbeit, die Carlos Cruz-Diez allein für das Museum gestaltet hat und die nur temporär bestehen wird, schuf der Künstler zudem ein Farblabyrinth zum Durchschreiten.

Crosswalk for Ingolstadt – Fußgängerüberweg von Carlos Cruz-Diez für das MKK

Besondere Aufmerksamkeit erhielten CruzDiez‘ Fußgängerüberwege. 1975 installierte er seine ersten Streifen auf Asphalt in Caracas. Bereits damals war es ihm wichtig, dass Kunst nicht nur in den Museen und Galerien zu finden sei, sondern buchstäblich auf der Straße. Es folgten seitdem weitere temporäre Überwege in Städten wie Marseille, São Paolo, Mexico City, Los Angeles und Miami. Noch nie ist es in Deutschland zuvor gelungen, eine solche Straßenarbeit realisieren zu können. In Ingolstadt wurde dies nun endlich möglich.

89


WIRTSCHAFT

Anzeige

Änderungen im Reiserecht: Was Urlauber jetzt wissen sollten

Emanuel Kauf Rechtsanwalt

Flug und Hotel sind gebucht. Die Vorfreude ist groß. Die Ernüchterung häufig auch. Der Flieger hat Verspätung, das Hotel entspricht nicht den Erwartungen. Welche Rechte haben Urlauber? Und ab wann wird aus einem Ärgernis ein Anspruch auf Erstattung? Bei Flugverspätung gilt: Bis zu einer Flugstecke von 1500 km

90

muss die Airline ab einer Verspätung von zwei Stunden kostenlose Verpflegung anbieten. Bei einer Verspätung von mehr als drei Stunden muss sie, abhängig von der Flugentfernung, bis zu 600 Euro erstatten. Durch höhere Gewalt oder Streik verursachte Verspätungen sind davon ausgenommen. Lassen Sie Ihre Verspätung dokumentieren und bewahren Sie ihr Flugticket gut auf. Schwieriger wird es bei der subjektiven Wahrnehmung der Hotelqualität. Nur wenn versprochene Leistungen, wie Sportangebote oder Meerblick nachweislich nicht vorhan-

den sind, besteht ein Anspruch auf teilweise Erstattung. Wenden Sie sich zuerst vor Ort an die Reiseleitung. Dokumentieren sie alle Mängel mit Fotos. Mit dem seit 1. Juli gültigen Reisevertragsrecht, gelten nun auch klare Regeln für individuell im Internet zusammengestellte Reisen. Online-Reisevermittler können nun stärker haftbar gemacht werden. Waren sie mit Ihrer letzten Reise unzufrieden? Wir beraten Sie gerne und prüfen, ob sich der Ärger vor Ort zumindest mit einer teilweisen Rückerstattung des Reisepreises lindern lässt.


Foto: Bernd Betz

WIRTSCHAFT

Motto: bauen, bauen, bauen OB Christian Lösel bei der Eröffnung der Anlage der Oberbayerischen Heimstätte in der Weisbergerstraße 161 neue Appartements sind in der Weisbergerstraße in Ingolstadt entstanden. Sie ersetzen die alte Wohnanlage aus den 1950er Jahren. Bei der Einweihung der neuen Gebäude (Träger ist die Oberbayerische Heimstätte) erklärte Oberbürgermeister Christian Lösel: „Hier sind in den vergangenen Jahren hunderte von Wohnungen geschaffen worden. Jetzt im zweiten Bauabschnitt alleine 95. Ich freue mich, dass

so viele gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaften inzwischen in Ingolstadt investieren. Und damit bezahlbaren Wohnraum für die Bevölkerung schaffen. Das entspannt unseren Immobilienmarkt und es entspannt insbesondere unsere Mietpreise, die in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen sind. Zwischen 2013 und 2016 hatten wir Mietpreissteigerungen, die nicht mehr als sozial bezeichnet werden konnten. Deswegen hat die Stadt

Ingolstadt alle Kräfte gebündelt und so viel Wohnraum geschaffen wie nie zuvor in der Geschichte der Stadt. Im Jahr 2017 sind die Mieten dadurch nicht mehr gestiegen – unsere Maßnahmen waren erfolgreich. Und wir werden weiter bauen bauen bauen, und zwar für alle Bevölkerungsgruppen, seien es Studenten, junge Familien oder Senioren, denn unsere Stadt wächst weiter und wir brauchen neue Wohnungen.„

91


92


93


Mit seinen 25 Jahren hat Granit Bylygbashi – Kampfname „Stein„ – schon vieles erreicht, wovon andere Boxer nur träumen können. Er ist nicht nur stolzer Träger des Deutschen Meistertitels im Halbschwergericht (nach BDF), sondern darf sich seit letztem Jahr sogar Boxweltmeister nennen. Für die Vorbereitung auf seine nächsten Kämpfe steht ihm seit kurzem ein neuer Trainer zur Seite: Ramil Fatullaew. Im Lifepark-Studio macht er den Ingolstädter Boxprofi nach dessen einjähriger Auszeit (er ist Vater geworden) wieder fit für den Ring. Auf die Hilfe des Lifepark im Westpark kann Stein schon immer zählen. Vor 10 Jahren hat der Boxer Volker Beitler,

HART WIE

GRANIT

den Gründer und Geschäftsführer des Lifepark-Studios, kennengelernt. Seitdem pflegen die beiden ein vertrauensvolles Verhältnis. „Volker hat immer ein offenes Ohr für mich, er ist sehr großzügig, unterstützt mich und ich bin ihm sehr dankbar“, erzählt der Boxprofi. Granit Stein trainiert hart. Denn er hat noch einiges vor. Sein Ziel ist es, den Titel nach Ingolstadt zu bringen. „Ich bin mir sicher, dass das klappt!„, sagt er selbstbewusst. Jetzt nach der Pause will Stein wieder voll durchstarten. Sein Platz unter den Top 100 stellt ihn vor neue Herausforderungen, denen der Boxweltmeister schon gespannt entgegenblickt: „Es erwarten mich große Kämpfe.“

NEWS +++ NEWS+++NEWS+++ NEWS+++NEWS+++NEWS

Junioren-Box-Weltmeister Granit Stein will den Titel in seine Heimatstadt holen

KÄMPFERIN MIT HERZ Sophia Halbeis sammelte mit ihren BOXERHERZ-Shirts 1000 Euro für ELISA e. V. Erst zehn Jahre alt und schon zweifache Weltmeisterin im Kickboxen! Sophia Halbeis schlägt nicht nur tatkräftig zu, sondern hat auch für kleine Patienten und ELISA e. V. ein großes Herz. Sie rief eine Spendenaktion ins Leben unter dem Motto: BOXERHERZ. Mit einer eigens kreierten T-Shirt Kollektion sammelte sie Hilfsgelder zugunsten des Vereins. Präsentiert wurden ihre BOXERHERZ-Shirts im Rahmen der „Gladiator Fight Night“ im Stadttheater Ingolstadt. Mit einem Informationsstand wur-

94

de auf die Arbeit des ELISA e. V. aufmerksam gemacht. Besucher hatten die Möglichkeit, durch den Erwerb eines der frechen BOXERHERZ-Shirts, den Verein zu unterstützen.

„Das Funkeln in den Augen der kleinen Patienten in dieser sehr schweren Situation war mir ein Herzenswunsch!“, sagt Sophia .

Sophia Halbeis mit ihrer Familie und Dardan Morina setzen sich für ELISA-Verein zu Familiennachsorge ein.

Das stolze Ergebnis kann sich sehen lassen! Sophia konnte nun einen Scheck von 1.000 Euro an ELISA Geschäftsführerin Nadine Dier übergeben. Ihr Coach und Trainer, der mehrfache Kickbox-Weltmeister und Gladiator Fight Night Organisator Dardan Morina verdoppelte den Betrag durch die Einnahmen eines von ihm organisiertem Promikampfes und

Charity Aktion. Somit übergaben die beiden Sportler 2.000 Euro für die Versorgung schwerkranker Kinder und ihrer Familien. „Diese geballte Kraft für schwerst-, chronisch und krebskranke Kinder freut und unterstützt uns wirklich sehr!“, bedankte sich Nadine Dier, die von Sophias Motivation und Engagement sehr angetan war.


95


WIRTSCHAFT

? ??

Anzeige

WAS GIBT´S NEUES?

Hotel am Campus

„Himmelblau“ Café an der Hohen Schule Schon Anfang des Jahres hat im Herzen der Altstadt ein neues Café eröffnet – das Café Himmelblau. Hier können Sie in aller Ruhe entspannen, durchatmen und in angenehmer Umgebung

v.l. Maja Schöberl, Hans Geier und Mona Kirchmayer

96

schlemmen. Denn alles ist selbst gebacken und gekocht – mit Zutaten aus der Region. Die Inhaberinnen Lisa Ferstl-Rieger und Margit Koch legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und biologisch erzeugte Lebensmittel. Hohe-Schul-Straße 7 | 0841/65754963 info@cafehimmelblau.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9–18

Verkehrsgünstig und ruhig gelegen ist das neue Hotel am Campus in Ingolstadt ideal für Geschäftsreisende, Studenten oder aber auch Fußballfans in unmittelbarer Nähe liegt das Stadion des FC04. Modernes Design, Funktionalität und Komfort zeichnen das Hotel am Campus aus. Gäste können sich über kostenlose Parkplätze, eine Stromtankstelle für Elektroautos, eine Ladestation für E-Bikes, Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder, eine 24-Stunden-Rezeption, Klimaanlage und schnelles WLAN freuen. Ein frisches und reichhaltiges Frühstück, eine Hotelbar mit Sky-TV und eine gemütliche Außenterrasse versprechen Wohlfühlatmosphäre. www.hotel-am-campus.de

„Wechselwelten“ Tauschen statt Wegwerfen Im Juli hat in der Ingolstädter Höllbräugasse 5 mit „Wechselwelten“ der erste WeitergeberLaden in Ingolstadt und Umgebung eröffnet. Haben Sie gut erhaltene Gegenstände – v.a. Bekleidung (frisch gewaschen), Heimtextilien, Geschirr, Haushaltsgeräte, Kleinmöbel, Dekoartikel, Literatur (keine Romane), Spiele, DVDs, Werkzeuge, Gartengeräte oder Pflanzen – die Sie einfach nicht mehr brauchen? Dann sind Sie bei

„Wechselwelten“ genau richtig – hier können Sie Gegenstände, die für sie zuhause nutzlos geworden sind, kostenlos anderen Menschen zur Verfügung stellen. Oder aber Sie sehen im Laden etwas, das Ihnen gefällt, dann können Sie das einfach mitnehmen. Weniger Müll, mehr Nachhaltigkeit! Alle Arbeiten und Dienste werden ehrenamtlich geleistet, die monatlichen Kosten (Miete, Nebenkosten, Versicherungen, etc.) werden durch Spenden finanziert. Öffnungszeiten: Mi.-Fr.: 13–18 Uhr; Sa.: 10–16 Uhr www.transition-town-ingolstadt. org


WIRTSCHAFT

Marathongolf für den guten Zweck Sage und schreibe 16 Stunden und 35 Minuten hat diese Golfpartie gedauert. Die Spielpaarung: Richard Neugebauer gegen die Zeit! Einen ganzen Tag von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang spielte der bekannte Ausdauersportler auf dem Platz des Wittelsbacher Golfclubs in NeuburgRohrenfeld Golf. 940 Ballkontakte kamen so zustande. Dann wurde es dunkel. Aber strahlen durfte über die Aktion ein besonderer Mensch, denn die Marathon-Golfpartie war eine Be-

nefizaktion für den schwerstbehinderten Simon Pfäffl aus Dörndorf, für den 750 eingespielt wurden. „Ein großes Dankeschön geht an meine Betreuer Ludwig Kern, Michael Haas, Richard Stöckle und Heinz Auernhammer und Peter Weigl, erklärt Richard Neugebauer. Und der Wittelsbacher Golfclub bedankte sich bei Richard Neugebauer mit einem Wellness-Gutschein für die großartige sportliche Leistung.

Andreas Reiser, Geschäftsführer der Hofmann & Wittmann GmbH überreichte den Spendenscheck an Rainer Grupp vom Caritas-Zentrum St. Vincent.

Roulette für den guten Zweck im Autohaus Hofmann & Wittmann Für einen wohltätigen Zweck rollte der Rubel im Autohaus Hofmann & Wittmann in Ingolstadt. Das Casino Garmisch Partenkirchen stellte für einen Casino Abend Spieltische zur Verfügung. Spiele, wie Roulette und Black Jack wurden erklärt, so dass auch Neulinge Casino-Luft schnuppern konnten. Der Erlös von 1.400 Euro durch den Kauf der Spielchips wurde an das Caritas-Zentrum St. Vinzenz gespendet. Unter all denjenigen, die an diesem Abend beim Roulette auf die richtige Zahl gesetzt hatten, wurden zudem Gewinne verlost: Der 1. Preis war ein Erlebnis-Wochenende in einem 4 Sternehotel in Garmisch Partenkirchen im neuen Touareg für zwei Personen inkl. Casinobesuch, der 2. Preis ein Wochenende im neuen Volkswagen Touareg.

97


SOMMER GEWINNSPIELE

Impressum Gewinnspieladresse: espresso Mediengruppe Wagnerwirtsgasse 8 85049 Ingolstadt Fax: 0841-98 124 01 - 99 E-Mail: win@espressomagazin.de Verlag: espresso Publikations GmbH & Co. KG Adresse: Wagnerwirtsgasse 8 | 85049 IN Tel. 0841 / 98 124 01 - 0 Fax 0841/ 98 124 01 - 99 bergmueller.s@espressomediengruppe.de www.espresso-mediengruppe.de

BEAUTY-BEHANDLUNG Wir verlosen jeweils eine kostenlose Beauty-Behandlung mit dem SlimyonikBody-Styler bei Annemarie Wolfsteiner im Dermakosmetischen Fachinstitut in Vohburg. Unter der Rubrik Beauty lesen Sie mehr! Stichwort: „Wolfsteiner“

Foto: Adobe Stock/Barbara Pheby

Gewinnen Sie eine Handtasche aus Rattan mit Stoffinnenfutter von www.miss-piecemaker.de Stichwort: „Miss Piecemaker“

98

Redaktion: Melanie Arzenheimer, Silke Federsehl, Vanessa Rohner, Christoph Götz Art & Satz: Daniela Kornprobst, Stefanie Bergmüller Fotografen: Kajetan Kastl, Jürgen Schuhmann

Foto: Adobe Stock/NinaMalyna

Foto: Adobe Stock/thayra83

RATTANTASCHE

V.i.s.d.P.: Michael Stern Geschäftsführung: Michael Stern Redaktionsleitung: Stefanie Bergmüller

Anhänger Wir verlosen einen tierisch süßen Schlüssel- bzw. Taschenanhänger von habenwollen, Pfaffenhofen. Stichwort: „Bello“

MUSCHEL SCHMUCK

Gewinnen Sie eine Muschelkette von www.miss-piecemaker.de Suchen Sie sich online Ihre Lieblingsfarbe aus! Stichwort ist der Name des Produkts aus dem Onlineshop.

Druck: Druck Pruskil, Gaimersheim Auflage: 20.000 Die nächste Ausgabe erscheint am: 30. August 2018 Die von Ihnen an uns übermittelten Daten für das Gewinnspiel werden von der espresso Mediengruppe nur zu diesem Zwecke genutzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Der Einsendeschluss für alle Gewinnspiele ist der 20. 08.2018


99


100

espresso Magazin August 2018  

Monatliches Lifestylemagazin für Ingolstadt und die Region

espresso Magazin August 2018  

Monatliches Lifestylemagazin für Ingolstadt und die Region

Advertisement