Issuu on Google+

Ausgabejahr 15 · September 2012

Kostenlos zum Mitnehmen

Stimmgewaltig Lauren Francis und Jürgen Drews

PS-stark 9 | 2012

Männer, Motoren und Maschinen

www.ford-bacher.com Umschlag-September.indd 1

3 x in der Region Ingolstadt - Neuburg - Schrobenhausen

27.08.2012 14:11:18


Dimperl.indd 2

27.08.2012 17:08:52


Treubel.indd 3

27.08.2012 12:15:44


xaver mayr.indd 2

27.08.2012 12:13:17


HERBSTVORSCHAU Modeberatung 12. - 13. September 2012

Promotion 26. - 29. September 2012

TONI

Promotion 17. - 20. Oktober 2012

Promotion 24. - 27. Oktober 2012

XAVER MAYR HAUS DER MODE

LudwigstraĂ&#x;e 2-4 in Ingolstadt www.xaver-mayr.de

xaver mayr.indd 3

27.08.2012 12:13:54


06 In eigener Sache

espresso Magazin, September 2012

Aufregend!

Das Handy als Zahlungsmittel Um auf Dauer Qualität bieten zu können, kommen Online-Zeitungen oder Zeitschriften nicht umhin, ein Entgelt vom Leser zu verlangen. Bei der gedruckten Tageszeitung ist dies der Abonnent gewohnt und zahlt anstandslos den gleichen Betrag monatlich, für den er bei einer Online-Zeitung das ganze Jahr buchen kann. So kostet das Jahresabonnement unserer www.stattzeitung.in gerade mal 29 Euro.

Rita Hollweck, Geschäftsführerin

Melanie Arzenheimer, Chefredakteurin

September. Ein ganz besonderer Monat. Für viele kleine Mitbürger beginnt mit der Schulzeit ein wichtiger Lebensabschnitt, für die Mamas und Papas damit meist ebenfalls. Im September legen die Urlaubsheimkehrer wieder richtig los, Theater und Stadtrat (manchmal das selbe?) nehmen ihren Dienst wieder auf und es ist die Zeit der großen Volksfeste. Dementsprechend legen wir in dieser Ausgabe wieder richtig los! Viel Freude beim Lesen!

Der Leser einer gedruckten Zeitung, die abonniert wurde, hat auch kein Problem damit, seine Adressdaten anzugeben und den Abobetrag abbuchen zu lassen. Im Internet dagegen wollen viele anonym bleiben. Dem kommen viele, auch unsere Verlagsgruppe, dadurch entgegen, indem sie die Bezahlung per Handy ermöglichen. Hier muss der Kunde nur seine Handynummer angeben und erhält per SMS eine Kennzahl, die er dann auf seinem PC oder Tablet eingibt und den Vorgang bestätigt. Schon hat er den Zugang zum Medium und der Rechnungsbetrag wird über seine Handyrechnung (auch bei PC und Tablet) bezahlt. Die Zahlung per Handy funktioniert aber nur, wenn bei der Handynutzung sogenannte Mehrwertdienste aktiviert sind. Die ist im Regelfall kein Problem. Allerdings kann bei Firmenhandys diese Funktion deaktiviert sein (hk)

Die espresso Medienberaterinnen

Ingeborg Piehler 0841 / 95154-111

Helene Preschl 0841 / 95154-112

Impressum Verlag: espresso Verlag Adresse: Wagnerwirtsgasse 8 | 85049 Ingolstadt Tel. 0841/95154-0 Fax 0841/95154-120 www.espresso-magazin.in info@espresso-magazin.de V.i.s.d.P.: Hermann Käbisch Geschäftsführung: Maria Käbisch, Melanie Arzenheimer, Rita Hollweck Redaktionsleitung: Melanie Arzenheimer Redaktion: Hermann Käbisch, Katharina Gassner,

Evelin Raffalt 0841 / 95154-110

Michael Schmatloch, Christiane Gottfriedsen, Kajetan Kastl, Natali Motter, Ellen Reimann, Miriam Binner Titelfoto: Manfred Esser Art & Satz: Daniela Kornprobst, Ines Lutz, Antonia Persy, Luisa Braun Art Director: Kristin Leichtl Junior Art Director: Sedef Tunc Druck: Hofmann Nürnberg Auflage: 20.000 Die nächste Ausgabe erscheint am: 27.9.2012

VON 1.9. – 15.9.

Jubiläums

SALE

10%

1 Jahr

AUF ALLES!*

*ausgenommen red Ware.

Nur 5 Minuten Fussweg vom Westpark! Friedrichshofener Str. 1 a, 85049 Ingolstadt Tel: 0841/ 14 28 73 40, info@gepaeckausgabe-in.de www.gepaeckausgabe-in.de

Inhalt.indd 2

27.08.2012 17:24:04


espresso Magazin, September 2012

16 16

Inhalt 07

58

KOMPETENT EHRLICH FAIR

Inhalt GESELLSCHAFT

FREIZEIT

16 Ball Premiere Junge Union lud zum Schlossball

38 Zirkus, Hüte und mehr In Neuburg ist jede Menge los

20 TV Duett Lauren Francis singt mit Jürgen Drews

84 Natur und Genuss Die schönsten Feste in der Region

24 Eröffnungsparty Das neue Corso Italia in Ingolstadt

SPORT

30 Gute Zeiten DTM Ausstellung im museum mobile

54 Zwei Durchstarter Neuzugänge beim FC Ingolstadt 04

48 Promi-Taxi Thomas D. als Chauffeur

58 Wie in London Die 1. Ingolstädter Firmenolympiade

IHR KUCHENSPEZIALIST WIR BERATEN SIE GERNE

Kompetenz in Immobilien seit 1998 Manchinger Straße 54 · 85053 Ingolstadt · Tel (08 41) 4 93 60 07 info@fechner-immobilien.com · www.fechner-immobilien.com

Anz_Fechner_Espresso_128x60.indd 1

Inhalt.indd 3

Ingolstädter Straße 23 85084 Reichertshofen Fon 0 84 53 / 4 23 u. 20 52 Fax 0 84 53 /12 80 e-mail: maola.gmbh@t-online.de www.maolakuechen.de

06.10.11 10:58

27.08.2012 17:20:30


& Charme Esprit &Charme

8 People, events & more

espresso Magazin, September 2012

Anzeigen

GLAS DER AKTUELLE TREND

Schnell zu Schlemmer-Shell Dass man an einer Tankstelle sein Auto mit Energie versorgen kann, ist klar. Aber dass man sich selbst ebenfalls mit exzellenter Nahrungs-Power versorgen kann, das ist schon etwas Besonderes. Die Shell Station am GVZ (Pascalstraße 8) in Ingolstadt bietet zum Tankstopp auch den Genießer-Stopp: in Zrenners Schlemmerstube steht neben Salat, Schnitzel und Burgern auch der Klassiker „Currywurst mit Pommes“ auf der Karte. Aber in einer echten XXL-Version. Hhhmmm. Eine wechselnde Wochenkarte sowie Kaffee oder verschiedene Frühstücksvarianten runden das Angebot ab. Geöffnet ist von 6.00 – 23.30 Uhr (warme Küche von 11.00 – 22.30 Uhr).

Zimmertüren von FUNK zeigen Liebe zum Detail, meisterliche Verarbeitung und Individualität. Alle Neuheiten und die aktuellen Trends sehen Sie in unserer Ausstellung.

Bau-Info-Tage „EXTRA“

Foto: Klinikum Ingolstadt

Samstag, 29. 09. 2012 9 bis 16 Uhr – Eintritt frei, besuchen Sie uns!

ROLLADEN SCHREINEREI

Tel. 0 84 24-89 19 0 · Fax 89 19 19 · info@funk-in.de Erchanstraße 22 · 85049 Irgertsheim

Das FUNK-Komplettsystem · www.funk-in.de Rollladen Rollladenkästen Fenster Türen Sonnenschutz Wintergärten

komplett · perfekt

PEM.indd 2

www.a-mittel-werbeagentur.de

Ausstellung 700 m2

Neubau Umbau Sanierung

Baby Nr. 1000 im Klinikum Etwas früher als 2011 konnte man auf der Entbindungsstation im MutterKindZentrum der Frauenklinik des Klinikums Ingolstadt gratulieren: das 1.000. Baby des Jahres 2012 erblickte das Licht der Welt. Efe Abdullah heißt das „Jubiläumsbaby“ des Klinikums Ingolstadt. Der Junge ist zugleich das zweite Kind der stolzen Eltern Sennur und Murat Ünlü (auf dem Bild rechts), die aus Ingolstadt kommen und sich aufgrund des modernen MutterKindZentrums für das Ingolstädter Gesundheitszentrum entschieden haben. Sie freuen sich über den 3.380 Gramm schweren und 51 Zentimeter großen Nachwuchs genauso wie die Ärztinnen, Ärzte, Schwestern und Hebammen des MutterKindZentrums des Klinikums Ingolstadt. Der Direktor der Frauenklinik, Prof. Dr. Babür Aydeniz (Mitte), Oberärztin Dr. Sabine Schmid (2. v.l.) und Hebamme Heidi Harnack gratulierten.

27.08.2012 18:13:52


Anzeigen

events & moreXX espresso Magazin, September 2012 People, 9 espresso Magazin, September 2012 Rubrik

Bilanz und präsentierte gleichzeitig ihr „Neues Ich“. In den dreißig Jahren habe sie keinen Tag bereut, erklärte die Beauty-Expertin, die sich vom Beruf als Bankkauffrau verabschiedet hatte und ihrem Herzen gefolgt war, um den Traum vom eigenen Geschäft zu verwirklichen. Nachdem sie eine fundierte Ausbildung im Bereich Kosmetik und medizinische Fußpflege in Regensburg absolviert hatte, eröffnete Maria Gruber ihr kleines Studio in einem nur 12 Quadratmeter großen Raum ihres Hauses in Sandharlanden. In einem 800 Einwohner Ort durchaus etwas Ungewöhnliches – und so blieben misstrauische Blicke nicht aus. Aber weil man gut macht, was man mit Liebe macht, startete eine echte Erfolgsgeschichte. Mit Gudrun Ries als fachkundiger Mitarbeiterin eröffnete sie eine Tagesfarm im neuen Outfit auf drei Etagen in der Harlander Straße in Sandharlanden. Es folgten Zusatzausbildungen zur Shiatsu-Therapeutin in München, Visagistenausbildungen in Aachen, Nürnberg und München sowie Ausbildungen zur LomiMasseurin, Thalassoausbildung in Frankreich, Java Lulur Massage-Ausbildung und vieles mehr. Neue Angebote – neue Kunden. Deshalb stießen Christine Lederer, Gabi Wittmann und Kosmetik für die Seele Juliane Meister zum Team dazu. Und es erfolgte bei Maria Gruber der Umzug in die Gartenstraße. „Hautnah an und mit Menschen zu arbeiten, bedeutet auch Die innere und äußere Schönheit eines Men- Intimität auf der Seelenebene. Ich sah in meischen in Einklang zu bringen, dieser Aufgabe ner täglichen Praxis immer wieder die Verbinwidmet sie sich seit dreißig Jahren: Maria Gru- dung zwischen Seelen- und Hautzustand. Die ber hat jetzt in Sandharlanden bei Abensberg Haut ist ja bekanntlich das Spiegelbild unserer Betriebsjubiläum gefeiert. Unter dem Motto Seele. Wie innen, so außen. Ist unsere Seele im „30 Jahre im Dienste der Schönheit und Ge- Gleichklang, sind wir gesund“, erklärte Maria sundheitspflege“ zog sie zu diesem Anlass Gruber. Über die Autorin Safi Nidiaye fand sie einen Weg, wie dieser Seelengleichklang zu erlangen ist. In zweijähriger Ausbildung bei Safi erlernte sie die Körperzentrierte Herzensarbeit, die sie als Seelenkosmetik bezeichnet. „Innere und äußere Schönheit, das ist Beauty“, so Maria Gruber und sie fügte hinzu: „Das ist das, was ich ‚das neue Ich‘ nennen möchte.“ Bei Beauty Maria Gruber (verstärkt durch zwei neue Mitarbeiterinnen) können die Kunden diese heilsame Seelenkosmetik nun in Implantologie (DGI) und Ästhetische Zahnmedizin (Zertifizierter Spezialist in der DGÄZ). Anspruch nehmen.

Steuleärrung erk

?

KEIN PROBLEM! Verschenken Sie kein Geld, denn ohne Einkommensteuererklärung gibt es keine Rückzahlung! Eine kostengünstige Alternative zum Steuerberater kann die Zuhilfenahme eines Lohnsteuerhilfevereins sein. Im Rahmen einer Mitgliedschaft berät Alexandra Brunner Arbeitnehmer, Beamte und Rentner bei ausschließlich nichtselbständigen Einkünften und erstellt dann die Einkommensteuererklärung. Altbayerischer Lohnsteuerhilfeverein e.V. Beratungsstellenleiterin

Alexandra Brunner

Praxis für Zahnheilkunde

☎ 0841 - 910 200

Stephanstraße 44, 85077 Manching Telefon (0 84 59) 32 46 35 www.brunner.altbayerischer.de

PEM.indd 3

27.08.2012 18:14:13


10 People, events & more

ANZEIGEN

espresso Magazin, September 2012

Grillst du durch? Wenn sich im Herbst die Temperaturen immer mehr der Null-Gradgrenze nähern, geben echte Grillfans trotzdem noch mal richtig Gas. Glühende Kohlen, saftige Steaks und würzige Saucen schmecken gerade in der kühlen Jahreszeit. Fürs Barbecue ist es nie zu kalt – wahre Grillmeister grillen deshalb durch. Für echte Grillfans gibt es

jetzt die entsprechenden Ketchupflaschen für diese Herausforderung. Mit individuellen Sprüchen wie „Eisgrillen“ oder „Nur die Harten grillen im Garten“ kann sich auf www.sagsmitheinz.de jeder sein individuelles HEINZ-Etikett selbst gestalten. Ab sofort wird das Etikett der Ketchupflaschen zum (h)einzigartigen Träger vom

persönlichen Motto eines jeden Individualisten am Grill. Für alle, die ihren eigenen Spruch zum Grillen haben möchten: Auf www.sagsmitheinz.de ist es möglich, eine ganz persönliche, pfeffrige Botschaft auf dem Label zu platzieren. Einfach das Motto eingetippt und schon kommt die personalisierte Heinz Ketchupflasche zum Grillmeister nach Hause. Echte Griller wissen: Jetzt beginnt die Zeit der Rebellen – denn grillen im Sommer kann jeder. Mit den „Talking Labels“ wird jedes Barbecue auch an kalten Tagen zum heißen Event. Unter www.heinzketchup.de haben alle Grillfans zusätzlich die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen: Einfach ein „verrücktes“ Grill-Foto hochladen und Daumen drücken. Aus allen Einsendungen wählt die HEINZ-Jury die besten Grill-Fotos aus und verlost monatlich tolle Preise. Außerdem verlosen wir eine HEINZ-Picknickpaket, mehr dazu auf Seite 98.

frucht@arbeitsplatz – Der Vitaminkick vom Chef Jetzt startet derfrischelieferant.de in der Region Ingolstadt mit der Lieferung von Äpfeln und Co. auf Bestellbasis an Unternehmen. Dabei ist der Titel frucht@ arbeitsplatz wörtlich zu verstehen und hat genau das zum Ziel: Früchte an den Arbeitsplatz zu bringen. In Holland und Dänemark laufen solche FirmenfruchtProgramme seit Jahren mit großem Erfolg. Auch in Deutschland gehört in vielen Firmen die kostenlose Bereitstellung von Früchten zunehmend zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Die Erfahrung zeigt, dass Menschen häufiger zu einem vitaminreichen Apfel oder anderen Früch-

ten greifen, wenn sie einfachen Zugang dazu haben. Das will derfrischelieferant. de mit seinem Engagement im Bereich „Arbeitsplatz-Lieferung“ unterstützen und bietet diesen Service nun Unternehmen an. Pilotprojekte haben gezeigt, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer von den Vitaminkicks am Arbeitsplatz begeistert sind und davon profitieren. Klicken Sie auf www.frucht-arbeitsplatz.de. Dort finden Sie alle wichtigen Infos und hilfreiche Tools, um Ihre Teilnahme am Programm kommunikativ zu begleiten. Nehmen Sie über www.derfrischelieferant.de Kontakt für Ihre Bestellung auf. Besuchen Sie uns auf

rn

Wir liefe

EN G ib D ir D k ic k in V it a m ! b im J o

se oder nach Hau Arbeitsplatz. an Ihren Jetzt bestellen bei

PEM.indd 4

derfrischelieferant.de oder anrufen unter 08458-6754200

28.08.2012 10:51:21


Wies`n Tracht & mehr Paradeplatz 15 路 85049 Ingolstadt 路 Tel. 0841/99378510 www.cigar-in.de

City_Arcaden_Auszeit_Tracht&Wiesn.indd 3

27.08.2012 17:11:25


Bereit f端r den

Mit LIFEPARK MAX den Audi Q3 gewinnen un

! t h c u s e g 2 1 Gewinner 20

M

b

Je

Un de

*A sp de

Lifepark.indd 2

21.05.2012 22:42:12


den Audi Q3?

en und ein ganzes Jahr lang kostenlos fahren!*

!

Machen Sie mit

bei der großen Verlosung des Audi Q3!

Jetzt einsteigen und gewinnen! Und so einfach funktioniert‘s: Testen auch Sie das umfassende Angebot des LIFEPARK MAX und lassen Sie sich von den Möglichkeiten überraschen.

*Alle Neueinsteiger sichern sich jetzt die aktuellen Konditionen, sparen bis zu 124,- Euro und nehmen an der großen Verlosung, den Audi Q3 für ein Jahr kostenlos zu fahren, teil!

Zwei Mal in Ingolstadt Im WestPark Shoppingcenter Am Westpark 6 · 85057 Ingolstadt Telefon 0841-81333 Im Donau City Center Frühlingstraße 35 · 85055 Ingolstadt Telefon 0841-379490 www.lifepark.de

Lifepark.indd 3

21.05.2012 22:42:01


espresso Magazin, September 2012

Fotos: Kastl

14 Gesellschaft

1

Keine Geldgeschenke Albert Wittmann feiert seinen 60. Geburtstag

2

3 1 Albert Wittmann im Kreise seiner Familie 2 Alfred Lehmann schenkte Konkrete Kunst 3 Reinhard Brandl hat am gleichen Tag Geburtstag

wittmann60.indd 2

„Als ich heute früh aufwachte, dachte ich mir: 60 Jahre - So alt warst du doch noch nie. Aber es kommt nicht darauf an, wie alt man ist, sondern wie alt man sich fühlt“, so schilderte Bürgermeister Albert Wittmann seine Eindrücke an seinem runden Geburtstag. Anlässlich dieses Ehrentages hatte die Stadt Ingolstadt zu einem Empfang in den Innenhof des Canisiuskonvikts geladen. Alles, was Rang und Namen hat, war erschienen. Angefangen von den Ehrenbürgern Peter Schnell und Hermann Regensburger über kirchliche Repräsentanten wie Dompropst Isidor Vollnhals bis hin zu zahlreichen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Militär und Medien waren alle der Einladung gefolgt. „ Als Kämmerer, der aufs Geld achten muss, ist man der Gegenspieler vieler Kollegen im Stadtrat und in der Verwaltung. Albert Wittmann versteht es, freundlich das Geld zu verweigern, seinen Gesprächspartner das Gefühl zu vermitteln, er werde bevorzugt, bei den anderen werde gespart.“ So lobte Alfred Lehmann das Geburtstagskind, dem er von ganzem Herzen für die Zusammenarbeit dankte.

Ein ganz konkretes Geschenk Kunst schätzt der Finanzexperte Albert Wittmann durchaus. Und so dankte er ausdrücklich den fünf Musikern des Georgischen Kammerorchesters, dessen Konzerte er mit Gattin Irmgard häufig besucht, für die musikalische Umrahmung der Feier. Beim Thema „Konkrete Kunst“ dürfte er eher zurückhaltend sein, jedenfalls so lange er mit Argusaugen darüber wachen muss, dass beim Umbau der Gießereihalle die Kosten nicht davon laufen. Wollte ihn Alfred Lehmann mit diesem „konkreten Bild“ milde stimmen? „Es ist gar nicht wahr, dass man Albert Wittmann nie lachen sieht“, erzählte Alfred Lehmann in seiner Laudatio. „Zuletzt hat man ihn definitiv lachen oder deutlich lächeln sehen, als er den Gewerbesteuerbescheid von Audi beziehungsweise VW in den Händen hielt.“ Audi-Finanzvorstand Axel Strotbek wollte da sicher nicht widersprechen. Dr. Reinhard Brandl, seines Zeichens Bundestagsabgeordneter der CSU, feierte am gleichen Tag seinen 35. Geburtstag. Auch er war zu Wittmanns Feier gekommen. Der Ingolstädter Bürgermeister zitierte seinen Parteifreund Brandl scherzend mit den Worten: „Ich bin gern hier; so spare ich mir meine eigene Feier.“ (hk)

27.08.2012 18:58:43


espresso Magazin, September 2012

Gesellschaft 15

4

5

BALDESSARINI NEIL BARRETT MONCLER TAGLIATORE BOSS BLACK HUGO DRYKORN THOM KROM PHIL PETTER ROBERTO COLLINA HAMAKI HO BELSTAFF PEUTEREY ORCIANI NUDIE JEANS DONDUP PRPS ...

6

4 Simone Vosswinkel in geselliger Herrenrunde 5 Axel Strotbek (rechts, Finanzvorstand Audi) macht Albert Wittmann mit der Gewerbesteuer viel Freude 6 Mit Thomas Schwaiger (2. von links) und Matthias Bolle (rechts) waren auch Geschäftsführer städtischer Tochtergesellschaften da 7 Petra Kleine und Gudrun Rihl

wittmann60.indd 3

Me N

GEHÖRT ZU DEN TOP ADRESSEN DEUTSCHLANDS. EMPFOHLEN VON GQ SEIT 2000 HIERONYMUSGASSE 7 85049 INGOLSTADT 0841. 379 62 31 WWW.MEN-INGOLSTADT.DE 7

27.08.2012 18:59:03


16 Gesellschaft

espresso Magazin, September 2012

Eine gelungene Ball-Premiere Schlossball begeistert mit buntem Programm

Fotos: Kastl / Groper

Einen neuen Ball aus der Taufe zu heben ist schwer genug. Diesen unter freiem Himmel zu veranstalten, das macht alles noch komplizierter. Und wenn wegen einer schlechten Wetterprognose dann kurzfristig noch umdisponiert werden muss, dann liegen die Nerven an sich blank. Um so erstaunlicher, wie gelassen und locker Markus Meyer und Sabrina Bernecker-Fritsche, die Hauptverantwortlichen des von der Jungen Union veranstalteten Schlossballes, die Gäste begrüßen und unterhalten konnten. Beide hatten es geschafft, alle Programmpunkte auch im Foyer des Stadttheaters unter gänzlich anderen Bedingungen souverän über die Bühne zu bringen. Dafür zollten die Gäste beiden höchsten Respekt.

1

4

Schlossball.indd 2

2

5

3

6

27.08.2012 18:12:21


espresso Magazin, September 2012

Gesellschaft 17

7

1 vordere Reihe: Petra Süßbauer, Carolin Lösel, Irmgard Wittmann und Marianne Genosko hintere Reihe: Christian Lösel, Albert Wittmann, Hans Süßbauer und Stefan Einsiedel 2 Mitorganisatorin Sabrina Bernecker-Fritsche 3 Flotte Tänzer: Ehepaar Kornprobst 4 Zierte mit ihrem hübschen Gesicht die Werbeplakate für den Schlossball 5 Auch diese Ballbesucher hatten viel Spaß 6 Dr. Beatrix Schönewald (Stadtmuseum) und Dr. Thomas Müller (Armeemuseum) 7 JU-Vorsitzender Markus Meyer eröffnete den Ball

Am Tag als der Regen (nicht) kam Sabrina Bernecker-Fritsche und Markus Meyer hatten für den Ball keine Mühen und Kosten gescheut. Auch 80 Euro für eine ausführliche Wetterprognose des Deutschen Wetterdienstes wurden noch am Tag vorher investiert – die einzige Fehlinvestition. Denn: statt des angekündigten Unwetters (nicht einfach nur Regen) herrschten milde abendliche Temperaturen. So herrschte immerhin auf den Ter-

rassen vor dem Stadttheater „Open-AirFlair“, wenn auch die imposante Kulisse des Schlosses fehlte. Doch im nächsten Jahr soll im Innenhof des Schlosses ein zweiter Versuch gestartet werden – der Ball ist es wert. Nicht nur für Tänzer Es gab Paare, denen der Ball sehr gut gefiel und die nicht ein einziges Mal tanzten. Denn neben der Band „Charisma“, die

sich als Glücksfall erwies und keine Mühe hatte, die Tänzer aufs Parkett (leider statt des im Schlosshof geplanten Holzparketts nur der etwas stumpfe Filz im Foyer) zu locken, gab es stündlich Programmpunkte, die auch Nicht-Tänzer begeisterten: ZUMBA-Dance, Rock‘n‘Roll, Tanz-Duett und die Feuershow „Tango de la Muerte“. Auch Zigarrenfreunde und Segway-Interessierte kamen auf ihre Kosten. Angenehm: Das Foyer war gut gefüllt, aber man konnte sich noch bewegen. (hk)

Stylische Looks für kühle Tage Die neue Herbstkollektion von ist da

Schlossball.indd 3

28.08.2012 13:48:19


CineStar Ingolstadt präsentiert die Met-Saison 2012/2013 Live in High-Definition www.cinestar.de

13. Okt. Gaetano Donizetti L‘ELISIR D‘AMORE Mit Anna Netrebko, Matthew Polenzani und Mariusz Kwiecien. Dirigent: Maurizio Benini 27. Okt. Guiseppe Verdi OTELLO Mit Renée Fleming, Johan Botha und Falk Struckmann. Dirigent: Semyon Bychkov 08. Dez. Guiseppe Verdi UN BALLO IN MASCHERA Mit Sondra Radvanovsky, Marcelo Álvarez und Dimitri Hvorostovsky. Dirigent: Fabio Luisi 15. Dez. Guiseppe Verdi AIDA Mit Luidmyla Monastyrska, Olga Borodina und Roberto Alagna. Dirigent: Fabio Luisi 19. Jan. Gaetano Donizetti MARIA STUARDA Mit Joyce DiDonato, Elza van den Heever und Francesco Meli. Dirigent: Maurizio Benini 16. Feb. Guiseppe Verdi RIGOLETTO Mit Diana Damrau, Piotr Beezala und Željko Lučić. Dirigent: Michele Mariotti 02. März Richard Wagner PARSIFAL Mit Katarina Dalayman, Jonas Kaufmann und René Pape. Dirigent: Daniele Gatti 27. April Georg Friedrich Händel GIULIO CESARE IN EGITTO Mit Natalie Dessay, Alice Coote und David Daniels Dirigent: Harry Bicket

Anna Netrebko und Ambrogio Maestri in L‘elisir d‘amore Photo: NICK HEAVICAN/METROPOLITAN OPERA

www.metimkino.de cinestar.indd 2

sponsored by

27.08.2012 11:51:08


Anzeige

espresso Magazin, September 2012

Mode 19

20Jahre gudrun ettenhuber City Arcarden & Westpark Ingolstadt

Oben: Daniela Nardozza beim Fotoshooting in München. Links: ein fertiges „Foto-Endprodukt“

Design, das aus dem Regen kam Großer Auftritt für die Mantelkollektion von Daniela Nardozza Sie hat lange Zeit im durchaus „Regen verwöhnten“ London gelebt: dort ist der Ingolstädter Designerin Daniela Nardozza die Idee zu einer eigenen RegenmantelKollektion gekommen. Bei einem Fotoshooting auf dem Odeonsplatz in München sind diese Designerstücke jetzt professionell in Szene gesetzt worden. Das Einzige, was bei dem Shooting fehlte, waren die nassen Tropfen von oben: „Es hat leider nicht geregnet, der Regen kam aus der Gießkanne,“ schmunzelt die junge Designerin, die beim Shooting selbst Hand angelegt hatte, um ihre Kollektion perfekt in Szene zu setzen. Dabei stellte sich heraus, dass die Mäntel auch ohne Regen echte Hingucker sind. Drei Models verharrten über mehrere Stunden in diversen Posen, um die Fotos für die Werbekampagne sowie zwei Lookbooks in den „Kasten zu bekommen“. Die jungen Ladies wurden dafür eigens vorab gecastet

Nardozza.indd 3

– im Modebusiness sollte man nichts dem Zufall überlassen. Daniela Nardozza weiß das nur zu gut, sie hat ihre Ausbildung an der Designschule Istituto Marangoni absolviert und arbeitete für Burberry, Melissa Odabash und Alexander McQueen und kehrt nun mit einer eigenen Design-Idee in ihre Heimat zurück. In Ingolstadt hat ihr Label „Daniela Nardozza“ nun auf sich aufmerksam gemacht. Für das Konzept, schicke Regenmäntel für Businesspartner herzustellen, wurde Daniela Nardozza mit dem Gründerpreis Ingolstadt in der Kategorie Kreation und Design ausgezeichnet. Am 14. September können Sie die schicken Designer-Regenmäntel hautnah erleben (und auch anprobieren), denn dann findet eine Präsentation der edlen und praktischen Mäntel bei Gudrun Ettenhuber (Filiale im Westpark) in Ingolstadt statt.

vom 14.– 21. September

20 %

auf das gesamte Sortiment

Oui, Set, Ana Alcazar, Elisa Cavaletti, Marc Aurel, Bottega, Monari, Milestone, Daughters of EVE, Voi-Taschen, Frieda u. Freddies u.v.a.

27.08.2012 18:25:27


20 Interview

espresso Magazin, September 2012

Tosca, Tod und Onkel Jürgen Die Sopranistin Lauren Francis liebt die Musik und Ingolstadt Auch wenn sie auf der Bühne schon dutzende Male gestorben ist, sie versprüht pure Lebensfreude. Lauren Francis, aufgewachsen in Wales, ist seit nicht ganz einem Jahr in Ingolstadt zu hause und schwärmt von ihrer neuen Heimat: „Ingolstadt, i love it!“ Das sagt eine Frau, die viele Jahre in London gelebt hat, um dort an der Guildhall School of Music & Drama und am Royal College of Music ihre Gesangsausbildung zu absolvieren. Über die British Youth Opera führte sie der Beruf nach Deutschland, wo sie an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf und im Stadttheater Freiburg die „Königin der Nacht“ in der Zauberflöte sang. 2008 glänzte sie in dieser Rolle auch an der Welsh National

Lauren Francis.indd 2

Opera. Im selben Jahr hat sie in Neuburg mit ihrem Ehemann Franz Garlik die „Junge Oper Neuburg“ ins Leben gerufen, ein Projekt, das Jugendliche und Laien für die Oper begeistern soll. Ihren Mann hat sie in der Kantine der Hochschule in Mannheim getroffen: „Ich hatte ihn sofort im Auge, er war einer schönsten. Und ich habe festgestellt, dass wir Seelenverwandte sind“, erinnert sich Lauren Francis an diese Zeit der „Geheimhaltung“. Dass jemand aus der Jazzabteilung (Garlik) mit jemandem aus der Klassikabteilung (Francis) eine Beziehung einging, war nämlich eigentlich ein Unding. Aber Grenzen zu überschreiten, das macht der Sängerin, die auf vielen Opernbühnen der Welt zu hören ist und

von der Kritik hoch gelobt wird, schlichtweg Spaß. Die Liebe zur Klassik hindert sie beispielsweise nicht daran, das ernsthafte Fach („in Deutschland wird man immer gleich in eine Fachrichtung gesteckt“) zu verlassen, um in das angeblich weniger ernsthafte Musicalfach zu wechseln. Oder mit dem „König von Mallorca“ ein Duett aufzunehmen, das sie am 1. September live in der TV-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ präsentiert. Am Tag nach dem großen Auftritt können die Ingolstädter Lauren Francis live und in Farbe erleben. Sie gastiert zusammen mit ihrem Mann Franz Garlik am 2. September im Barocksaal des Stadtmuseums, dann mit einem Operetten- und Musical-Programm (Beginn

27.08.2012 11:28:51


espresso Magazin, September 2012

Interview 21

ist um 19 Uhr). „Ich wohne eigentlich zehn Minuten vom Barocksaal entfernt und jetzt reise ich von Berlin an!“

Heavy Metal und Wrestling Fan Oper, Operette, Musical, Schlager – das alles schließt sich für Lauren Francis nicht aus. Und noch eine Musikrichtung hat es ihr angetan: Heavy Metal! „Ich war bei Monsters of Rock in Castle Donington und Ronnie James Dio hat auf mich gezeigt, als er mich im Publikum entdeckte!“ Genauso begeistert klingt die Waliserin („Wir sind keine Engländer!), wenn es um Sport und eine ganz besondere Art des Yoga geht. Vom besinnlichem Gruppenkuscheln hält die Powerfau („ich kann jetzt endlich einen Spagat, das war immer mein Ziel“) jedenfalls nichts, ihr Herz schlägt – vermutlich recht schnell – für eine besondere Art des Yoga. Und das deswegen, weil sie ein Fan des Wrestlers Diamond Dallas Page ist. Der US-Amerikaner hat inzwischen den Status eines echten Fitness-Gurus, nachdem er ein Yoga-Programm für echte Kerle entwickelt hat und sein Übungsprogramm ist für Lauren Francis das ideale Training. Schließlich ist eine mehrstündige Oper immer auch ein echter Kraftakt. Beobachtet wird sie bei ihren Übungen mitunter von der inzwischen 12-jährigen Pudeldame Tosca, die sie überall hin mit nimmt - auch in die Künstlergarderobe. Hier hat sich Tosca schon mal mit einem Jack Russel namens Wotan angefreundet, so ist das eben im Showbiz. (ma)

MODENSCHAU

Lauren Francis steht auch zusammen mit Ehemann Franz Garlik auf der Bühne, am 2.9. zum Beispiel beim Musical- und Operettenabend im Ingolstädter Stadtmuseum

am Freitag

28.September

Foto: Andi Schmid

17.00 und 19.00 Uhr, Milchstraße 6, Ingolstadt

Lauren Francis.indd 3

Milchstraße 6 · 85049 Ingolstadt · Telefon 08 41 / 91 05 41

27.08.2012 11:29:18


22 Gesellschaft

espresso Magazin, September 2012

Links: „historische“ Gesundheitsschuhe in der Sonderausstellung „Schritt für Schritt“ Rechts: Nike U. Breyer und Museumsleiterin Prof. Dr. Marion Maria Ruisinger

Beipackzettel für High Heels! Ein Plädoyer für mehr Mut zum bequemen Schuhwerk Wenn die „Giraffenhals“-Frauen in Thailand durch das Anlegen von Metallringen ihre Gesundheit schädigen, dann wirkt das auf uns verstörend. Wenn sich magersüchtige Stilikonen in High Heels ihre Füße ruinieren, ist das topmodisch und absolut schick. Schönheit hat mit gesundem Menschenverstand selten etwas zu tun – das war schon in der Antike so. Nike U. Breyer machte bei ihrem Vortrag „Schönheit vor Gesundheit? Warum sich Frauen (gern) in Stöckelschuhe zwängen“ in Ingolstadt jedenfalls deutlich, dass High Heels echte Höllenqualen verursachen. 82 Prozent der Deutschen tragen Schuhe, die nicht zu ihren anatomischen Gegebenheiten passen. Aua. Hauptproblem ist der Hallux valgus, der Schiefstand der großen Zehe, der leider auch noch total unsexy ist. Deswegen wird er laut Nike U. Breyer nicht als schmerzhafte, sondern unschöne Deformation erkannt. Auch hier geht es mehr um die Optik, als die Gesundheit. Aber anstatt sich passende Schuhe zuzulegen (die heute auch sehr schick sein können), lässt frau lieber Hand anlegen. Vom Chirurgen. Ärzte sprechen inzwischen schon vom Cinderella Syndrom. „Die Medien informieren kaum über die Gefahren, die das ständige Tragen von High Heels mit sich bringt, sie feiern Victoria

Schuhausstellung.indd 2

Beckham als Stilikone und verfolgen sie seitdem ihre Fußprobleme bekannt wurden,“ so Nike U. Breyer. Sie muss es wissen, denn die Kuratorin der Sonderausstellung „Schritt für Schritt“ ist nicht nur studierte Volkskundlerin, sondern auch Dipl. Modedesignerin und Modejournalistin. Sonderausstellung und Nacht der Museen Unter dem Titel „Schritt für Schritt. Die Geburt des modernen Schuhs“ wird bis 14. Oktober im Deutschen Medizinhistorischen Museum die Geschichte der Schuhreform erzählt. Erst Ende des 19. Jahrhunderts wurde es üblich, einen rechten und einen linken Schuh zu tragen, davor gab´s nur eine Schuhform. Bei der Nacht der Museen am 8. September dreht sich im DMM auch alles um Schuhe, so wird u.a. Prof. Dr. Dr. Habrich unter dem Motto „Gut zu Fuß. Pflanzen zur Pflege und Kräftigung der Füße“ durch den Garten führen, um 20 und 22 Uhr heißt es „Heiße Sohlen. Songs und Lyrik rund um die Schuhe“ - für die Songs sorgen Kerstin Schulz und Rudi Trögl, die Texte werden von Melanie Arzenheimer und Bernhard Löhlein gelesen. Infos: www.ingolstadt.de/nachtdermuseen

27.08.2012 14:23:58


Einladung zur

MODEN

SCHAU am 21. September um 10.30 Uhr, 14 Uhr und 16.30 Uhr Präsentation der aktuellen Herbst�- und Winterkollektion.

Ludwigstraße 41

mode_am_schloss.indd 1

85049 Ingolstadt

Tel. 0841/3 34 42

27.08.2012 10:05:15


24 Gesellschaft

espresso Magazin, September 2012

1

Sandros Lamborghini-Bar Corso Italia wieder geöffnet

In den letzten Wochen galt es für Freunde italienischer Lebensart eine lange Durststrecke zu überwinden. Jetzt hat das Warten ein Ende: Sandro Montuori hat wieder geöffnet. Er hat sein Lokal vergrößert und die Räumlichkeiten

ELEKTRO

des im gleichen Haus angrenzenden Friseursalons dazu genommen. Das Corso verfügt jetzt über die doppelte Fläche und in seinem Szenelokal zollt Sandro Montuori der italienischen Nobelmarke Lamborghini Tribut. Logo und Bilder der edlen Autoschmiede sind unüberseh-

e

ELEKTROTECHNIK SEIT 1916

WIR GRATULIEREN ZUM UMBAU! Alle Elektroarbeiten wurden von uns ausgeführt.

Corso.indd 2

PLANUNG MONTAGE KUNDENDIENST Schranz Elektro Kälberschüttstraße 11 85053 Ingolstadt Telefon (08 41) 3 26 55 Telefax (08 41) 3 26 19

27.08.2012 14:48:26


espresso Magazin, September 2012

2

3

5

Gesellschaft 25

4

6

7

bar. Da Lamborghini zwischenzeitlich zu Audi gehört, war es keine Überraschung, dass maßgebliche Persönlichkeiten des Ingolstädter Autoherstellers anwesend waren. Und von der Wand lächelte in Großaufnahme Ferdinand Piech. Unter den Gästen und im Bild

Corso.indd 3

an der Wand:Ingolstädter Rennfahrerlegenden.In letzter Sekunde hatten die Bauhandwerker den Umbau fertig gestellt. Die ganze letzte Nacht vor der Wiedereröffnung waren der Inhaber und seine Mitarbeiter vor Ort gewesen, um das Lokal auf Hochglanz zu bringen.

Der Ansturm am Eröffnungstag war wie erwartet gewaltig. Sandro Montuori und seine Mitarbeiter Susanne Seehofer, Melli, Constanze, Sarah, Benni und Andrea hatten alle Hände voll zu tun, um Durst und Appetit der „Premierengäste“ zu stillen. ››

27.08.2012 14:15:55


26 Gesellschaft

espresso Magazin, September 2012

8

Bis in die frühen Morgenstunden feierten mehr als 500 Gäste im Corso Italia. Das Lokal ist mehr denn je eine Attraktion in der Ingolstädter Altstadt.

10

Fotos: Kastl / Raffalt

9

1 Im neuen Glanz und mit doppelter Fläche präsentiert sich das Corso Italia nach dem Umbau. 2 Schick und formvollendet: Pamela und Lutz Dreisbach. 3 Gute Idee und gleich belagert: Der Lamborghini-VIP-Stammtisch mit Devotionalien der italienischen Autoschmiede. 4 Bekennende Lambo-Fans: Stepfan Öri (Leiter Audi-Forum) und Dirk Koethe (Audi-Leiter Kundendienst) 5 Rennsport-Legenden Heinz Klingenschmidt (zweiter von links) und August Hobel (rechts) vor ihren eigenen Fotos an der Wand. Mit Fritz Öttinger, der die Idee zur Corso-Italia-MotorWand hatte und Sandro Montuori. 6 Gruppenbild mit Dame 7 Kann auf guten Herrnbräu-Umsatz hoffen: Peter Eitelhuber (Herrnbräu) mit Gattin und Bekanntem. 8 Gesellige Runde vor der Motorsport-Wand 9 Aktiver Rennfahrer vor Ort: Olli Mayer mit Gattin. 10 Sandro Montuori mit gern gesehenen Gästen

WIR GRATULIEREN ZUR WIEDERERÖFFNUNG

Zur Erweiterung wünschen wir

sinceri auguri e tanto successo! Lorenz Gruber GmbH Sebastianstraße 25 85049 Ingolstadt Tel.: 0841 / 9 37 57 – 0 Fax: 0841 / 9 37 57 – 10 www. lorenz-gruber.de

Bauschlosserei Gas / Wasser / Sanitäre Anlagen Gasheizungen Schließanlagen

Seit über 60 Jahren im Schreinerhandwerk. www.schreinerei-mayr.de

Corso.indd 4

28.08.2012 11:11:36


Nur eine Haut – ein Leben lang! Behandlungen mit Tiefgang für eine reine, feine Haut

Petra Haspels Spezialitäten:

Anti-Aging ~ Hautverjüngung ~ Hautstraffung ~ Narbenentfernung Haarentfernung for ever ~ Microderdermabrassion ~ Radiofrequenz ~ i|Lipo – der Fett weg Laser ~ Cellulite Spezial ~ Kräuterschälkuren med. Sauerstoff Seit mehr als 23 Jahren NATÜRLICH anders als andere

Petra Haspel Falten und Pigmentflecken ...

nach 5 Behandlungen

med. Dipl. Fachkosmetikerin Ausbilderin HWK

Petra Haspel, Pfarrer-Zankl-Str. 17, 85055 IN/Etting, Tel. 0841 38008

www.Glamour-Cosmetic.de NEU ~ stylisch ~ sensationell günstig Glamour II

perfect Nails

Beilngrieser Str. 128, 85055 IN/Oberhaunstadt, Tel. 0841 99328199

Kosmetik Gesichtsbehandlung NEU Einziger Ausbildungsbetrieb HWK (duale Ausbildung) zw. München und Nürnberg

glamour.indd 3

30 € 20 € ab 20 € ab

ab

30 € Design: Peter Tunk-Haspel

Nageldesign French Fußfrench med. Fußpflege

27.08.2012 17:47:35


28 Gesellschaft

espresso Magazin, September 2012

Audi quattro Cup Diana und Jürgen Arnold im Deutschlandfinale Der Audi quattro Cup ist eine der weltweit größten Turnierserien im Golfsport - und das Audi Zentrum Ingolstadt Karl Brod GmbH war auch in diesem Jahr der Ausrichter eines Turniers dieser Serie. Rund 120 Teilnehmer waren im Golfclub Ingolstadt am Start - als Siegerteam qualifizierten sich Diana und Jürgen Arnold für das große

Audi_Quattro_Cup.indd 2

Oben: Sieger-Gruppenbild mit Jürgen und Diana Arnold (Mitte) Bild unten: Martin Brod (Inhaber und Geschäftsführer) und Christian Meyer-Günderoth (Geschäftsführer) beim Kanonenstart

Deutschlandfinale des Audi quattro Cups Anfang September im Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee. Das Turnier in Ingolstadt klang mit einem gemütlichen Abend mit Live-Musik im nagelneuen Clubhaus aus. Dort stieß man auch auf die Sieger an, die es vielleicht sogar bis zum Weltfinale in Südafrika schaffen könnten.

27.08.2012 17:40:22


„So

nah be

WEINSCHMECKER ON TOUR IN TOSKANA

Anzeige

im W

inzer“

Während seiner Toskana-Tour besuchte Jürgen Nüßler wieder zahlreiche Winzer, um neue Jahrgänge zu probieren, Freundschaften und den direkten Kontakt mit den Winzern zu pflegen.

WEINE AUS: Deutschland • Österreich Spanien • Italien FEINKOST & GESCHENKE: Pasta • Soßen • Bioprodukte • Olivenöle / Essige • Antipasti • Grissini • Schokolade / Süßes • Aufstriche • uvm.

mit gemütlichem Barbereich für Weindegustationen und Weinseminare Jürgen und Beate Nüßler mit Marilisa Allegrini von San Polo und Poggio al Tesoro.

Borgo Salcetino

1 WEINGUT BORGO SALCETINO

Lucca Pisa Livorno

Florenz San Gimignano Siena Montalcino

Elba

4 WEINGUT POGGIO AL TESORO Direkt am Toskanischen-Meer bei Bolgheri , in unmittelbarer Nachbarschaft von Tenuta Ornelaia, befindet sich dieses Spitzen-Weingut. Hier werden neben den einheimischen, auch internationale Reben, wie Syrah, Cabernet-Sauvignon & Merlot angebaut und gepflegt. Die schützenden Berge auf der Landseite und das Meeresklima bilden beste Voraussetzungen für große, kräftige und lagerfähige Weine.

Poggio Al Tesoro

Das 15 ha große Weingut befindet sich im Herzen des DOCG Chianti Classico in der malerischen Gemeinde Radda. Angepflanzt werden typische Rebsorten wie Sangiovese und Canaiolo, aber auch Merlot und Cabernet-Sauvignon. Die Familie Livon kümmert sich mit viel Sorgfalt und Leidenschaft um die Weinhänge in den allerbesten Lagen des Chianti Classico.

WEINSCHMECKER IM SEPTEMBER 8. September 2012

Samstag von 11.00 bis 16.00 Uhr Rahmschwammerl mit hausgemachtem Semmelknödel, dazu Spätburgunder von Jürgen Hofmann aus Appenheim.

15. September 2012 2 WEINGUT TENUTA SAN POLO

Der wunderschöne, neu gebaute Weinkeller liegt in Montalcino, ca. 45km südlich von Siena. Eingerahmt von den Flüssen Orcia, Asso & Ombrone und den grandiosen Monte Amiata hat die Rebsorte „Sangiovese Grosso“ idealste Bedingungen (450m ü.d.M) für Brunello di Montalcino. Sehr naturnahe Bewirtschaftung der Weinberge, kombiniert mit modernster Kellertechnik, bilden die Grundlage für diese ausdrucksstarken Weine. 3 WEINGUT TENUTA MONTECUCCO

In der Region Maremma, Provinz von Grosseto, befindet sich das Landgut Montecucco, wo die toskanischen Hügel leicht bis zum Tyrrhenischen Meer herabsinken. Die besondere Aufmerksamkeit für die Produkte und der Respekt für das Territorium erlauben es, dass alle Produkte der Tenuta di Montecucco als biologisch zertifiziert sind.

Samstag von 11.00 bis 16.00 Uhr „Paella“ aus der Gusspfanne dazu fruchtige spanische Weißweine

21. / 22. September 2012

Freitag / Samstag frischer Fränkischer Federweißer direkt vom Winzer, dazu hausgemachter Zwiebelkuchen

13. Oktober „Heuriger“ im Weinschmecker

Samstag, Live-Musik ab 16 Uhr Verschiedene Winzer präsentieren ihre Weine persönlich. 1. „Rotes Haus“ - Meyer am Pfarrplatz am Nussberg in Wien 2. Erich Berger / Gedersdorf im Kremstal 3. Karl Steininger / Langenlois im Kamptal, dazu gibt’s Österreichische Schmankerl

Freundliche Gastgeber bei Montecucco

WEINSCHMECKER INGOLSTADT JÜRGEN NÜSSLER Friedrichshofener Str. 1 • 85049 Ingolstadt Tel.: 0841- 99 39 79 01 • Mobil 0176 / 10 03 79 88 info@weinschmecker-ingolstadt.de www.weinschmecker-ingolstadt.de Öffnungszeiten: Mo. - Do. 10 bis 20 Uhr, Fr. - Sa. 10 bis 22 Uhr

Weinschmecker.indd 3

27.08.2012 17:41:25


espresso Magazin, September 2012

Fotos: Kratzer

30 Motorsport

Heiße Motoren und schnelle Reifen Der Ingolstädter Simon Nißl lebt seinen Traum vom Motorsport Heiße Motoren und schnelle Reifen, das ist die Leidenschaft des Ingolstäders Simon Nißl. Sein zweites Zuhause ist die Rennstrecke. Ob in Belgien, Deutschland oder Frankreich, der 27-Jährige kennt sie fast alle – und ist sie selbstverständlich auch gefahren. In seiner Garage steht ein Opel Speedster Turbo. Diverse Umbauten hat der rote Flitzer schon mitgemacht, und kann auf der Rennstrecke locker mithalten. „Das Auto ist sehr leicht. Es wiegt unter 900 Kilo bei knapp 300 PS. Damit kann man schon ein paar Porsche auf der Strecke jagen“, lacht der Hobbyrennfahrer.

professionelle Motorsport war das erklärte Ziel. Mit acht Jahren trat er einem Motorsportclub bei, der Erfolg konnte sich sehen lassen. Auf Meisterschaften ergatterte der heute 27-Jährige nicht nur einmal einen Platz auf dem Treppchen. Doch der Traum von einer Karriere als professioneller Rennfahrer platze im Alter von 15 Jahren. Simon Nißl hat einen angeborenen Gendefekt. Er ist minderwüchsig und misst nur knapp 1,30 Meter.

Die Liebe zu schnellen Fahrzeugen entdeckte Simon Nißl schon früh. „Als ich ein kleines Kind war, musste mein Vater mein Kettcar an seinem Fahrrad festbinden und mich durch die Gegend ziehen. Und das fast jeden Tag. Ich glaube, irgendwann ist es ihm, berechtigterweise, zu bunt geworden. Denn er hat mir von einem Formel 1 - Rennen ein Go Kart mitgebracht.“ Ab diesem Zeitpunkt war es um den jungen Simon geschehen, der

„Im Motorsport spielt das Gewicht eine enorme Rolle. Auf Grund von Classement-Regelungen musste ich, wegen meines Leichtgewichts, aufhören. Das war damals schon sehr deprimierend.“ Mehr als 70 Kilogramm fehlten dem Hobbyrennfahrer, um in der Seniorklasse im Kartsport teilnehmen zu dürfen. Die professionelle Rennsportkarriere musste er endgültig an den Nagel hängen. Doch so einfach wollte sich der Ingol-

rennreifen nißl.indd 2

„Ich hatte schon immer einen Reifentick.“

städter nicht aus der Welt der Motoren und Reifen verabschieden. Nach einer Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel eröffnete er kurzerhand in Ingolstadt sein eigenes Geschäft. „Ich hatte schon immer einen „Reifentick“. Damals, im Kartsport, habe ich gerne die Auswirkungen der verschiedenen Reifenarten ausprobiert“, erzählt der 27-Jährige. „Ich habe viel herum experimentiert. Als ich dann ein eigenes Auto hatte, ging es da weiter.“ Auch auf den Rennstrecken kam immer wieder ein Thema auf: Wo bekommt man neue Reifen her, wenn die alten nicht mehr wollen? „In der Formel 1 hält ein Reifen bis zu 20 Runden. Im Hobbybereich hält ein Reifen zwar eine Saison, aber je nach Fahrweise kann es passieren, dass sich ein Reifen nach mehreren Runden verabschiedet. Und so entstand auch meine Geschäftsidee, speziell Rennreifen zu verkaufen“, erzählt Simon Nißl weiter. Seit zwei Jahren verkauft der Ingolstädter nun Sportreifen an Hobby-Racer, Rennstreckenfahrer und auch professionelle Rennteams. „Ich habe mich auf sogenannte Semislicks

27.08.2012 17:43:36


espresso Magazin, September 2012

Motorsport 31

links: Simon Nißl und sein Opel Speedster Turbo sind auf den Rennstrecken der Nation zu Hause. rechts: Mit dem Anhänger gehts zu den Renn-strecken in Europa. Beim Abladen ist Präzession und Vorsicht geboten, damit das Fahrzeug unversehrt an den Start geht.

spezialisiert“, erklärt der Experte. „Das sind spezielle Sportreifen, die aber auch auf der Straße zugelassen sind. Sie haben weniger Profil und sind viel weicher als Straßenreifen. Das ist ein enormer Vorteil auf der Rennstrecke.“ Manchmal hat der junge Unternehmer bis zu 600 Exemplare auf Lager. Nach ganz Europa verschickt der Ingolstädter seine Ware, die über die Internetseite Renn-Reifen.de bestellt werden können.

Anfangs fanden Familie und Freunde die Idee eines Reifenhandels etwas ungewöhnlich, wenn nicht sogar verrückt. Doch der Ingolstädter hat sich schnell etabliert und kann inzwischen einen beachtlichen Kundenstamm vorweisen. Namhafte Rennteams wie SORG Racing, Black Motor Sport oder der renommierte Porschetuner 9FF gehören dazu. Sogar einige Sponsoringverträge hat Simon Nißl mittlerweile übernommen. Dass er nicht derjenige ist, der hinter dem Steuer des

Profirennwagens sitzt, macht ihm heute nichts mehr aus. „Meistens fahre ich mit Gleichgesinnten ein Rennen gegen die Uhr“, erzählt der 27-Jährige. „Es gibt zwar weder einen Pokal noch eine Startaufstellung wie man es aus dem Fernsehen kennt, aber es macht wahnsinnig viel Spaß. Ich wüsste nicht, ob der wirkliche Rennsport auch so lustig gewesen wäre, wie das, was ich jetzt mache. Es ist auf jeden Fall ein guter Ersatz.“ (kg)

SCHNELL ZU SHELL

NEU IM SEPTEMBER:

Beim Kauf eines der abgebildeten Produkte erhalten Sie einen Kaffee gratis.*

2-Phasen-Felgenreiniger auf alle Helix Motoröle Scheibenreinigungstücher Cockpitpflegetücher

gratis! 5 kaufen 1 gratis!**

*Nur an den fünf Shell Tankstellen der A. Zrenner GmbH in Ingolstadt. ** Und wenn vier weitere Kaffees auf Ihrem Shell-Smiley registriert wurden, gibt‘s den nächsten schon wieder gratis!

rennreifen nißl.indd 3

27.08.2012 17:43:59


32 Gesellschaft

espresso Magazin, September 2012

Die DTM zu Gast bei Audi Rasante Eröffnung der neuen Sonderausstellung Eine Portion DTM-Feeling bekamen die geladenen Gäste bei der Eröffnung der Ausstellung „Gute Zeiten“ im museum mobile ab: Timo Scheider und Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck drehten im Audi quattro flotte Runden auf der Piazza des Audi Forums. Davor hatte man in prominent besetzter Talkrunde (Moderation Thomas Frank, Leiter Audi Tradition) über die „guten Zeiten“ in der Deutschen Tourenwagenmeisterschaft gesprochen. Diese Zeiten leben nun im museum mobile wieder auf. Zu sehen sind eine Auswahl der faszinierendsten Rennfahrzeuge der DTM-Geschichte. V8, TT, A4 und auch Fahrzeuge der DTM-Konkurrenten. Zur Eröffnung plauderten die Champions von einst und heute aus dem Nähkästchen: „Wir haben die Burschen damals das Fürchten gelehrt, am geilsten war es, wenn es geregnet hat“, meinte Strietzel Stuck, der 1990 gleich die erste Audi-DTM-Saison als Sieger beendet hatte. Die Überlegenheit des Quattro-Antriebs war für die Konkurrenz mitunter deprimierend. Das gab Peter Oberndorfer zu, der damals als Opel-Werksfahrer am Start war und heute bei

Audi arbeitet: „Die Audi Jungs hatten sich beim Training auf der Avus damals verabredet, nicht so schnell zu fahren, damit die Überlegenheit nicht so auffällt. Nur der neue Ersatzfahrer hatte das nicht mitbekommen.“ Bedauerlicherweise wurden später die Regeln der DTM geändert und der Audi-Antrieb war nicht mehr regelkonform. Da waren auch die Zeiten dabei, als es noch recht familiär an der Rennstrecke zuging: „Inzwischen erinnert die DTM mehr an die Formel 1. Damals bestand die Hospitality aus einem umgebauten Bus mit einem Vorzelt“, erinnerte sich

NICHT VERGESSEN! Die SHELL-SMILEY-AKTION ab September an allen fünf Shell Tankstellen der A. Zrenner GmbH in Ingolstadt.

DTM_Ausstellung.indd 2

27.08.2012 17:45:20


espresso Magazin, September 2012

Gesellschaft 33

AKTION

BIS ENDE SEPTEMBER

SOMMERPFLEGE 12,40 €

Oben: Timo Scheider und „Strietzel“ Stuck bei der Ausstellungseröffnung

FÜR

Eine Öko-Textile Autowaschanlage

Linke Seite: Strahlendes Paar: Antje Beimbrink-Ullrich und Dr. WolfgangUllrich

INKLUSIVE FLIEGENMITTEL & HANDVORWÄSCHE!

lackschonend durch hochmoderne Textilwaschanlage felgenschonend durch Plattenfšrderer gründlich durch HandvorwŠsche

Eine Öko-Textile Autowaschanlage Eine Öko-Textile für Sportliche

Dieter Basche, der ehemalige Audi-Motorsportchef und Vorgänger von Dr. Wolfgang Ullrich, der seit 1993 die motorsportlichen Geschicke bei Audi lenkt. Ullrich habe versucht, die familiäre Atmosphäre von einst in die „Neuzeit“ hinüber zu retten. Auf technischer Seite ging das nicht: „Technisch sind die Autos von damals und heute extrem weit auseinander. Heute ist die DTM eine reine Silhouetten Formel, das heißt unter der Haut steckt CAR Wellness KG ein reines Rennauto.“ Überzeugen Sie sich selbst. Die AusstelIsaak-Newton-Straße 1 lung ist bis 31. Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. (ma) 85055 Ingolstadt

Bis 360er Reifen

Gleichlackschonend hier neben Ingolstadt Village felgenschonend

Kösching An der Messe

Autowaschanlage

durch hochmoderne Textilwaschanlage

gründlich durch HandvorwŠsche Öffnungszeiten

Marie-Curie-Straße

Selgros durch Plattenfšrderer Otto-Hahn-Straße

lackschonend durch hochmoderne Textilwaschanlage für Sportliche Bis 360er Reifen felgenschonend durch Plattenfšrderer Internet www.carwellness-in.de gründlich durch HandvorwŠsche Waschstraße Montag - Samstag: 08.00 - 20.00 Uhr Sonn- u. Feiertage: geschloßen

Ingolstadt Village

Isaak-Newton-Straße

SB-Plä tzeÊundÊStaubsauger Montag - Samstag: 06.00 - 22.00 Uhr Sonn- u. Feiertage: geschloßen

Ingolstadt Alle Richtungen

Gleich hierBisneben für Sportliche 360er Reifen Ingolstadt Village CAR Wellness KG

Waschstraße Montag - Samstag: 08.00 - 20.00 Uhr Sonn- u. Feiertage: geschloßen

Gleich hier neben Ingolstadt Village Öffnungszeiten Öffnungszeiten CAR Wellness KG

Waschstraße Waschstraße Montag - Samstag: 08.00 - 20.00 Uhr Sonn- u. Feiertage: geschloßen Montag – Samstag: 8 – 20 Uhr

Isaak-Newton-Straße 1 SB-Plä tzeÊundÊStaubsauger Sonn- u. Feiertage: geschlossen 85055 Ingolstadt Montag - Samstag: 06.00 - 22.00 Uhr Sonn- u. Feiertage: geschloßen Internet www.carwellness-in.de

SB-Plätze und Staubsauger Montag – Samstag: 6 – 22 Uhr Sonn- u. Feiertage: geschlossen

DTM_Ausstellung.indd 3

Ingolstadt Village Isaak-Newton-Straße Kösching

SB-Plä tzeÊundÊStaubsauger Montag - Samstag: 06.00 - 22.00 Uhr Sonn- u. Feiertage: geschloßen

Selgros Marie-Curie-Straße

Isaak-Newton-Straße 1

Issak-Newton-Straße 1 85055 Ingolstadt Internet www.carwellness-in.de 85055 Ingolstadt www.carwellness-in.de

Otto-Hahn-Straße

An der Messe

Marie-Curie-Straße

Selgros

Öffnungszeiten

CAR Wellness KG

An der Messe

Kösching

Ingolstadt Alle Richtungen

Otto-Hahn-Straße ß

Ingolstadt Village Isaak-Newton-Straße

Ingolstadt Alle Richtungen

800717 · 1746-01 · KL Ingolstadt

27.08.2012 17:45:50


34 Gesellschaft

espresso Magazin, September 2012

Von Natur aus schön Ketrina Peci überzeugte die Miss-Ingolstadt-Jury mit Natürlichkeit und Charme

Jurymitglied und Ex-Miss Ingolstadt Nadine von Rötel mit Ketrina Peci

völlig überrascht und freute sich total mit mir. Mein Papa hat sich auch riesig gefreut und meinte, dass sie als Eltern ja doch ein bisschen was dazu beigetragen haben. Was hat sich danach sonst verändert? Viele, die ich gar nicht kenne, wollen auf einmal mit mir befreundet sein. Aber darauf gehe ich nicht ein – ich habe zwar keinen großen Freundeskreis, aber die, die ich habe, schätze ich sehr. Sie ist „ehrgeizig und bodenständig“, so Ketrina Peci über sich selbst, und neuerdings besitzt sie sogar eine Krone. Die 21-Jährige ist neu gekrönte Miss Ingolstadt 2012. Dreizehn weitere Kandidatinnen konnte sie in drei Walks (Freizeit, Bikini, Abendkleid) dabei übertrumpfen und die Jury für sich gewinnen. Die gelernte Versicherungskauffrau arbeitet derzeit in Ingolstadt als Vertriebswirtin, hat drei Geschwister und keine wirklichen Model-Erfahrungen. Im Interview verrät sie, was sie über die Mit-Kandidatinnen denkt und wie für sie ihre Zukunft aussieht. Wie haben denn Deine Freunde darauf reagiert, jetzt eine echte Miss vor

miss ingolstadt.indd 2

sich zu haben? Meine Freunde meinten: Da hat ganz klar die Richtige gewonnen. Und die gewonnene Sekt-Flasche wurde zur Feier des Abends gleich geköpft? Nein, die steht noch bei mir zuhause. Mal sehen, für welchen besonderen Anlass ich sie mir aufhebe. Und Deine Eltern bringen Dir jetzt das Frühstück ans Bett...? Nicht ganz, aber sie konnten es kaum glauben. Ich habe in der Nacht meine Scherpe, die überreichten Blumen und die Krone im Wohnzimmer platziert. Am Morgen war meine Mutter dann

Wie ist es, sich selbst in der Zeitung zu sehen? Oh, manche Fotos hätten besser nicht veröffentlicht werden sollen. Aber ich bin trotzdem stolz darauf und habe mir auch jeden Artikel, den ich gefunden habe, ausgeschnitten und eingerahmt. Wie verbringst Du Deine Freizeit? Ich kellnere nebenbei und gehe ab und an ins Fitnessstudio. Legst Du viel Wert auf Dein Aussehen? Ja, ich lege schon Wert auf mein Aussehen, aber es sollte immer natürlich und gepflegt wirken. Es gibt aber auch Tage im Jahr, an denen mir das vollkommen egal ist. (ml)

27.08.2012 18:52:47


Anzeige

espresso Magazin, September 2012

Gesellschaft 35

Vorhang auf für den neuen A3 Das Audi Zentrum Ingolstadt Karl Brod GmbH lud zur Präsentation

Fotos: Kajt Kastl

Außen kompakt - innen Oberklasse-Niveau, so präsentiert sich das neue Fahrzeug aus der Ingolstädter Autoschmiede. Im Audi Zentrum Ingolstadt Karl Brod GmbH wurde der neue A3, der bereits auf den ersten Blick überzeugt, jetzt vorgestellt. Er wirkt flacher, markanter und dynamischer und sein Innenraum besticht durch Klarheit und Ergonomie. Die horizontal ausgerichtete Armaturentafel betont die Größe des Fahrzeuginnenraums und die hohe Qualität sowie die erstklassige Verarbeitung der verwendeten Materialien sind einzigartig in diesem Segment. Viele Besucher des Audizentrums nutzten die Gelegenheit, um sich einen ersten Eindruck von dem neuen A3 zu verschaffen. Für Fragen oder Wünsche steht das Verkaufsteam jederzeit zur Verfügung.

Audi_A3_Brod_Präsentation.indd 3

28.08.2012 11:38:15


36 Hochzeit

espresso Magazin, September 2012

1

Daheim ist‘s am Schönsten Regina und Christian Iberle feierten ihre Hochzeit zuhause im Garten Ganz Bayern war am 28. Juli in einen dicken Mantel aus dunklen Regenwolken gehüllt. Ganz Bayern? Nein, in Gaimersheim lachte die Sonne. Somit war die wichtigste Voraussetzung für eine gelungene Hochzeitsfeier von Regina und Christian Iberle gegeben. Das Brautpaar feierte nämlich mit den fast 200 Gästen aus nah und fern zuhause im Garten der Familien Iberle und Hagel. Unter Geigenklängen zog das Brautpaar mit dem Diakon (und Brautvater!) Georg Rausch in die Kirche ein. Dementsprechend persönlich und unvergesslich für das Brautpaar war der Gottesdienst, auch die musikalische Umrahmung durch Verwandte und Freunde war ein Erlebnis für alle. 2

Juwelier am Stein UG Am Stein 1 • 85049 Ingolstadt Telefon (08 41) 142 980 06 Fax (08 41) 142 980 07 info@juwelier-amstein.de

ERÖFFNUNGSFEIER NEUERÖFFNUNG AM 22.09.2012

10% RABATT

10% RABATT BIS 20 UHR GEÖFFNET

Öffnungszeiten Montag - Freitag

9 - 13 Uhr 14 - 19 Uhr

Samstag

9 - 16 Uhr

DEMNÄCHST: KUNSTGALERIE VERNISSAGE: Claudia Koch imvon 1. Obergeschoss

TIMEPIECES & JEWELRY

Hochzeit_Iberle.indd 2

BUNZDESIGN ZEITLOSE WERTE

DESIGN

27.08.2012 10:40:31


espresso Magazin, September 2012

3

Hochzeit 37

4

1 Glücklich: Das frisch verheiratete Paar freut sich über die Blumenkinder. 2 Rührend: Regina singt für Christian ein Liebeslied - es flossen viele Tränen. 3 Rikscha statt R8: Das Hochzeitsgefährt war ein Geschenk der Gaimersheimer Freunde. 4 Pils am Pool: Eine Hochzeitsfeier, von der Alt und Jung begeistert waren.

Krönender Höhepunkt war ein Auftritt von Regina, die mit dem Lied „Singing in my Soul“ nicht nur den Bräutigam und die Eltern, sondern zahlreiche Gäste zu Tränen rührte. Anschließend spazierte die Hochzeitsgesellschaft, angeführt von Regina und Christian mit der Hochzeitsrikscha, Richtung Elternhaus. Dort angekommen wur-

de auf das Brautpaar angestoßen und noch während die letzten Glückwünsche entgegengenommen wurden, erfrischten sich schon die ersten Gäste im Pool. Bei Kaffee und Kuchen, lustigen Spielen und einem leckeren Abendessen verging der Tag wie im Flug. Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt, als abends die Gäste zu fetzigen Klängen der Band

„The Rockfellaz“ unter herrlichem Sternenhimmel im Gras tanzten. Das Fest war nur mit vielen fleißigen Helfern möglich. „Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals bei allen Beteiligten bedanken. Nur durch euch war es möglich, dass wir so eine traumhafte Hochzeit hatten“, sagten die zwei, die jetzt bald zu dritt sein werden ...

Gesehen im GQ / COVER / InStyle

Farbenpracht HIERONYMUSGASSE 7 85049 INGOLSTADT FON 0841. 379 62 31 WWW.MEN-INGOLSTADT.DE

Hochzeit_Iberle.indd 3

27.08.2012 10:41:52


38 Neuburg

Anzeigen

espresso Magazin, September 2012

Fritz Seebauer (Weinbörse), Ute Patel-Mißfeldt (Mut zum Hut, schmuck durch Schmuck), Claudia Unger (Töpfermarkt), Dr. Tobias Böcker (Neuburger Barockkonzerte) und Ina Bergbauer-Zagel (Weinbörse) mit Markus Zagel bieten feine herbstliche Genüsse bei den „Herrschaftszeiten“.

Herrschaftszeiten in Neuburg Auftakt der Veranstaltungsreihe mit dem Töpfermarkt

Der Neuburger Töpfermarkt läutet im September die Veranstaltungsreihe „Herrschaftszeiten“ ein: Zum 33. Mal finden sich nationale und internationale Töpfermeister – darunter auch eine ganze Anzahl neuer Keramiker - in Neuburg ein. Wer die Töpferhandwerkskunst schätzt, für den ist der Neuburger Töpfermarkt ein echter Pflichttermin. Mit über 100 handverlesenen Ausstellern bürgt der Markt seit Jahrzehnten für Qualität. Hier werden Töpfe, Krüge, Kannen, Geschirr sowie Wohn- und Gartenaccessoires in großer Formen-, Farben- und Größenvielfalt angeboten. Eine Auswahl, die ihres Gleichen sucht! Die Keramikermeister aus ganz Deutschland (und darüber hinaus) erläutern den Besuchern außerdem gerne Herstellungsverfahren und Brenntechniken. In diesem Jahr findet der Markt am 15. und 16. September statt (geöffnet ist jeweils von 9 – 18 Uhr). Dann verwandeln sich der Marstall, die Boxenhalle und das dazwischen gelegene Freigelände in den riesigen Töpfermarkt. Zur Stärkung zwischendurch werden dem Besucher die passenden Spezialitäten angeboten wie Töpferbrotzeiten, das eigens gebraute Töpferzunftbier und der legendäre Neuburger Rahmfleck. Infos unter: www.neuburger-toepfermarkt.de

Raiffeisen-Volksbank Neuburg/Donau eG Fit in allen Disziplinen

herrschaftszeiten.indd 2

27.08.2012 18:26:27


Anzeige

espresso Magazin, September 2012

Neuburg 39

Reine Kopfsache Ute Patel-Mißfeldt lädt zur Hutschau nach Neuburg Was für ein Auftakt für die diesjährige Hutschau in Neuburg: Zum Pre-Opening von „Mut zum Hut“ am 27. September kommt Piet Klocke in den Kongregationssaal. Organisatorin Ute Patel-Mißfeldt ist es gelungen, den Kabarettisten, der zu den Besten seiner Zunft gehört, nach Neuburg zu holen. Er wird das Pre-Opening sicherlich zum unvergesslichen Erlebnis machen (Taschentücher nicht vergessen, es könnten reichlich Lachtränen fließen!).

Hüte und Schmuck aus aller Welt Vom 28. - 30. September werden im Neuburger Residenzschloss, im Marstall und im Boxenstall 110 Aussteller ihre modischen Kreationen präsentieren – vornehmlich natürlich Meisterwerke für den Kopf. Rund 60 Modisten aus aller Welt reisen an, um vom klassischen Panamahut bis zum exzentrischen Federmodell alles zu präsentieren, was man und vor allem auch frau auf dem Kopf tragen kann. Über 15 000 Kopfbedeckungen werden es diesmal sein. „Auch wenn viele Aussteller echte Stammgäste sind, zeigen sie jedes Jahr etwa Neues. Man sieht hier nie das selbe wie im Jahr zuvor.“, freut sich Ute Patel-Mißfeldt. Neben den Hüten steht auch der Schmuck im Mittelpunkt: hier werden sogar Kreationen aus Kaffeebohnen oder Springbockfell zu bewundern sein. Schirmherrin der Veranstaltung ist wieder die Schauspielerin Michaela May und natürlich gibt es an diesem schicken letzten Septemberwochenende noch viel mehr zu erleben:

herrschaftszeiten.indd 3

die Wahl des Hutkönigs, eine preisgekrönte, venezianische Kostümgruppe, Schokoladen- und Tortenkunst, Porzellandesign und vieles mehr. Eine kleine Hutpräsentation findet außerdem erstmals auf einer neuen Bühne zwischen Marstall und Boxenstall statt.

KARTENVORVERKAUF FÜR DAS PRE-OPENING Ideenquell Isabel Patel, Hirschenstr. 159, 86633 Neuburg, Tel.: 08431/6436877 E-Mail: isabel.patel@t-online.de (ist auch die Kartenvorverkaufsstelle für die große Modenschau) Wera Peters, E-Mail: werapeters@online.de sowie an der Kasse (Eingang Residenzschloss)

Eintrittspreise „Mut zum Hut“ und „schmuck durch Schmuck“: Tageskarte 8.– Wochenendkarte 19.– inkl. aller Veranstaltungen außer der „großen Modenschau“ Große Modenschau Sitzplatz 15.– (limitiert!) Stehplatz 5.– Eintritt Pre-Opening 38.– (freie Sitzplatzwahl) Informationen zum Programm unter www.mutzumhut.de

27.08.2012 18:20:14


Anzeige

GRAND OPENING

Neu gestylt: der TrendShop in Neuburg ist endlich vorbei: Die Zeit „ohne ihn“ uburg hat nach der Trend-Shop in Ne zellenkur wieder einer intensiven Frisch Auswahl an Jeans geöffnet. Eine riesige agtesten Modeund Fashion der anges ch! (Übrigens auch marken warten auf eu Schrobenhausen.) in Pfaffenhofen und TREND-SHOP Pfaffenhofen Neuburg ausen enh rob Sch

Öffnungszeiten Uhr Mo – Fr 9.30 – 18.30 r Uh 00 16. – Sa 9.30 ine.de www.trendshop-onl

DAMEN T. Hilfiger Maison Scotch Desigual Deichgraf Pepe G-Star Replay Levi‘s Only Nudie Lost in Paradise Herrlicher

Pieces

trendshop.indd 2

Solid Bench Carhartt Replay Vans Irie Daily Timezone Jack & Jones Meltin Pot

Pepe Meltin Pot Nudie Mavi Scotch & Soda ch Ben Blutsgeschwister Fred Perry Ben Sherman Chilli Campus Naketano MOD da Mo o Ver Alternative Campus Adidas Superdry Adidas Timezone Madonna Cowboybag

Das Trend-Shop, Team: Eva, Brigitte ra nd Sa d un Melanie

HERREN Levi‘s G-Star T. Hilfiger

SCHUHE Felmini Art Boxfresh Adidas

SCHUHE Hub Boxfresh Fred Perry Adidas Vans

Vans

27.08.2012 11:09:39


Anzeige

espresso Magazin, September 2012

Neuburg 41

Wahre Schönheit ist ganz natürlich!

Lange Nacht Nächtlicher Einkaufsbummel am 28.9. in Neuburg Unter dem Motto „Neuburg leuchtet“ lädt das Stadtmarketing und die Werbegemeinschaft am Freitag, den 28. September zu einem tollen Abend in die Innenstadt ein. Über 60 Geschäfte öffnen ihre Türen bis 23 Uhr und bieten den Besuchern ein entspanntes Einkaufserlebnis voller Abwechslung. Neben kulinarischen Angeboten und einfallsreichen Aktionen wartet auch das eine oder andere Schnäppchen auf alle Einkaufslustigen. Dieses Jahr sind über 40 Aktionen in der Innenstadt geboten, die zum Verweilen und Genießen einladen. „Neuburg leuchtet“ sorgt daher garantiert wieder für einen erlebnisreichen Abend voller Kurzweil. Durch die aufwändige einrahmende Beleuchtung wird eine be-

sondere Atmosphäre geschaffen, die die Einkaufswelt Neuburgs von einer ganz anderen Seite zeigt. Doch nicht nur das – als Auftakt der Veranstaltung wird um 18 Uhr die Zweitauflage des Neuburger Einkaufsgutscheins „n€uro“ mit einer weiteren Stückzahl von 10.000 Gutscheinen vorgestellt. Die Geschenkkarte präsentiert sich ab diesem Abend mit einem neuen Motiv. Die Veranstaltung findet wieder in Kombination mit der weltgrößten Hutmodenschau „Mut zum Hut“ statt, die vom 28. – 30. September dauert. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall – egal ob zum Bummeln, Flanieren oder einfach nur, um den Abend auf sich wirken zu lassen.

Exlusiv bei Naturkosmetik im Rosenhof in Neuburg: BYONIK – die natürliche und angenehme Biolifting Methode ▪ reduziert die Falten und verjüngt die Haut ▪ ganz ohne Spritzen und Skalpell ▪ Qualität made in Germany

A

B

Frau (A) vor und nach fünf Behandlungen

BYONIK A

ktionst am Die n s ag t a g , Für alle den 25 . , kennen die die Beha 9. 2012 Die BYO lernen möch ndlung ist pers NIK Expertin ten. önlich v or Ort! Naturkosmetik im Rosenhof Carmen Jakob Rosenstr. 107 86633 Neuburg , Tel. 08431/3480 mail@Naturkosmetik-im-Rosenhof.de

Neuburg leuchtet.indd 3

27.08.2012 18:15:52


42 Neuburg

espresso Magazin, September 2012

Anzeige

Krone Celebration Europas größter Zirkus gastiert von 4. bis 6. September in Neuburg

100 JAHRE

CIRCUS KRONE DAS CIRCENSISCHE EREIGNIS DES JAHRES! Gastspiel in Neuburg a. d. Donau

Dienstag, 04. September bis Donnerstag, 06. September 2012 Volksfestplatz a. d. Berliner Straße Premiere Dienstag, 04. September, um 15.30 Uhr Weitere Vorstellungen Täglich 15.30 und 20.00 Uhr

Vorverkauf: Circuskassen (am Circusplatz ab 3.9.) und alle München Ticket Vorverkaufstellen (ab sofort) Die Kartenpreise betragen Euro 15,– bis 40,– Kassen-Hotline: 01805/247 287 (14ct/min aus dem Festnetz der Telekom, Mobilfunk abweichend)

krone.indd 2

Christel Sembach-Krone mit ihrem Lieblingshengst „Kohinor“.

Ein Jahrhundert-Programm kommt nach Neuburg: 54 Artisten, Tierlehrer und Clowns aus 14 Nationen und fünf Kontinenten sind bei der Jubiläums-Tournee des Circus Krone mit dabei. Unter dem Motto „Celebration“ werden 100 Jahre Circus Krone gefeiert – und das mit den Besten der Besten aus der internationalen Zirkuswelt. Mit dabei sind bekannte Weltstars wie der britische Dompteur Martin Lacey jr. mit dem weißen Löwen King Tonga, der Akrobat Crazy Wilson aus Kolumbien oder die Clowns Les Rossyann aus Frankreich, die alle bereits beim Zirkus-Festival in Monte Carlo ausgezeichnet wurden. Martin Lacey jr. wird außerdem das Comeback einer Legende präsentieren: Das schönste, beste und „dienstälteste“ Nashorn der Welt mit Namen Tsavo gibt sich die Ehre und zeigt sich in einer glanzvollen Präsentation tierischer Urgewalt: 3.5 Tonnen schwer, 38 Jahre jung und seit 36 Jahren ein „Star der Manege“. Interessante Newcomer, viele prachtvolle Tiere und liebenswerte Clowns machen die Show perfekt. Von traditionell über poetisch bis modern erlebt der Zirkusfreund alles, was er in der Manege zu sehen wünscht, eben echten unverfälschten Zirkus in höchster Vollendung. Allein in Kostüme, Musik und Lichteffekte wurden bei dieser Jahrhundert-Show mehr als 500 000 Euro investiert. Christel Sembach-Krone, die den reisenden Circus seit Jahren alleinverantwortlich leitet, ist auch Schöpferin der “Krone-Celebration”. Alle artistischen und circensischen Attraktionen des Programmes wurden von ihr persönlich ausgesucht. Für die Inszenierung der Riesenshow sorgte der berühmte amerikanische Choreograph Gene Reed. Gespielt wird im größten reisenden Circuszelt der Gegenwart mit fast 4.000 Sitzplätzen. Der Anschaffungspreis dieser riesigen Zeltanlage betrug mit Sitzeinrichtung und Bühne weit über eine Million Euro. Deutlich weniger Sturmstangen, eine hochmoderne Licht- und Soundanlage, neue Plüschbezüge und eine verbesserte Sitzanordnung sorgen für ungehinderten Panoramablick und mehr Komfort. Informationen unter www.circus-krone.de.

27.08.2012 18:39:58


Anzeige

espresso Magazin, September 2012

Neuburg 43

Plantschen im Mondschein Moonlight-Schwimmen im Parkbad-Neuburg ein voller Erfolg Fackeln, Mondschein und farbenprächtige Auftritte waren beim MoonlightSchwimmen im Parkbad Neuburg am 14. August geboten. Bei gleichem Eintritt, aber längeren Öffnungszeiten bis Mitternacht, wurde den Besuchern von Nah und Fern ein vielseitiges Programm geboten. Die örtliche Faschingsgemeinschaft, die

Neuburger Burgfunken, sorgten für einen stimmungsvollen Abend bei Fackelschein. Die Jugendgruppe der Burgfunken „Famestep“ legten einen leidenschaftlichen Auftritt auf der Insel zwischen Sport- und Erlebnisbecken hin. Einen Hauch von Venezien brachte die Männergarde der Burgfunken mit. In venezianischen Ge-

wändern unterhielten sie das Publikum. Die Neuburger • Donaunixen begeisterten bei Sportbecken einbrechender Dunkelheit mit einer Sternformation. Die Gäste konnten sich bis 24 Uhr im Parkbad aufhalten. Fackeln und Mondschein sorgten unter den Kastanienbäumen für romantische Stimmung.

Heißes Vergnügen für die kalten Tage: • Blocksauna • Dampfbad • Finnische Sauna

• Freibecken (33° beheizt) • Kinderbereich • Strömungskanal • Erlebnisrutsche • Nichtschwimmerbecken • Cafeteria, Bikinibar, uvm.

Das Parkbad ist wieder geöffnet!

stadtwerke neuburg.indd 3

27.08.2012 11:03:11


Anzeige

Rein in die Federn Neu: Boxspringbetten bei Lierheimer in Neuburg

Sie sind herrlich bequem, sorgen dank optimaler Luftzirkulation für entspannte Stunden und lassen sich noch dazu schnell beziehen. Kein Wunder, dass Boxspringbetten hierzulande immer beliebter werden. In den USA erfunden sind sie dort seit langem der Renner, auch weil sie wegen ihrer Höhe ein wesentlich leichteres Ein- und Aussteigen aus dem Bett möglich machen. Bei Betten Lierheimer in Neuburg finden Sie eine große Auswahl an hoch qualitativen Boxspringbetten, die mit dem „Boxsport“ übrigens nichts zu tun haben. Der „Boxspring“ ist das Untergestell des Bettes, das meist aus massivem Holz besteht und mit Metallfedern bestückt ist. Darauf wird die Matratze Ihrer Wahl (Kaltschaum, Latex, Taschenfederkern) gelegt. Unterschiedliche Federungen und Matratzentypen ermöglichen dabei eine sehr individuelle Anpassung des Betts an den Benutzer. Vor allem Menschen mit Rückenbeschwerden wissen das zu schätzen. Sie möchten mehr über das komfortable Schlafsystem aus den USA wissen? Bei Betten Lierheimer in Neuburg

werden Sie kompetent beraten - auch, wenn Sie nicht der „Boxspringtyp“ sind. Das renommierte Fachgeschäft bietet auf 200 qm Fläche eine einzigartige Auswahl an Schlafsystemen, Wasserbetten, Decken, Kissen, Bettwäsche sowie traumhafte Nachtwäsche-Kollektionen.

Erleben Sie die neue Marc O´Polo Home Kollektion.

Betten Lierheimer.indd 3

Betten Lierheimer Das Betten und Wäschefachgeschäft im Herzen Neuburgs - seit über 50 Jahren! Individuelle Beratung gerne auch nach Terminvereinbarung!

Luitpoldstrasse 75, 86633 Neuberg/Donau Tel. 0 84 31/84 08 E-Mail Betten-Lierheimer@t-online.de

28.08.2012 14:01:31


Anzeige

Coaching Der Weg CHANGE Wunsch nach Veränderung ANALYSE Betrachtung der IstSituation EIGENE RESSOURCEN Welche Fähigkeiten besitze ich?

30 Jahre Leidenschaft Škoda Autohaus an der B13 jetzt auch in Neuburg Nach mehrmonatigen Modernisierungsmaßnahmen gibt es für das Familienunternehmen einige Gründe zum Feiern. Neben dem Abschluss der Neugestaltung der Geschäftsräume im Gewerbegebiet Brautlach kann Familie Schwarzbauer auf eine über 30jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Und darf dabei einen Neuzugang begrüßen: in Neuburg a. d. Donau wird Kunden, Interessenten und Freunden der Marke Škoda ein zweiter Standort präsentiert.Was vor 30 Jahren als Ein-Mann-Gesellschaft in der südlichen Ringstraße in Ingolstadt begann, findet nun im Gewerbegebiet Brautlach bei Karlskron seinen vorläufigen Höhepunkt. Josef Schwarzbauer Senior und seine Frau Sieglinde hätten sich nach Übernahme der ehemaligen FINA Tankstelle und Gründung einer Kfz-Werkstätte sicherlich nicht träumen lassen, dass sich im Jahre 2012 ein Ereignis zu dem anderen gesellt. War es am Anfang noch die Leidenschaft zu jeglichen Automobilen, werden nun seit gut 17 Jahren Fahrzeuge der Marke ŠKODA in den Mittelpunkt der Kundenaugen gerückt. Und dies demnächst in neuem Ambiente.

Eröffnungsfeier in Karlskron im September - Einladung zum Tag der offenen Tür Die gemeinsame Freude über die Neugestaltung des Unternehmens wird im Rahmen von „Tagen der offenen Tür“ vom 21. bis 23. September 2012 gefeiert. Neben einem bunten Rahmenprogramm, vom Torwandschießen über Kindermalen bis hin zur ŠKODA Road Show, werden den

Autohaus B13.indd 3

Gästen bei Kaffee und Kuchen, Speisen und Getränken die aktuellen Modelle der Marke ŠKODA präsentiert. Kunden, welche an diesen Tagen das Autohaus B13 besuchen, erhalten zudem die neue Kundenkarte „Autohaus B13“ überreicht. Diese Kundenkarte, an den drei Eröffnungstagen mit einem kleinen Guthaben aufgeladen, ermöglicht dem Kunden in Zukunft an einem speziellen Bonusprogramm teilzunehmen. Ihre Treue zum Autohaus B13 wird mit barer Münze belohnt. Für jeden, im Hause Autohaus B13 getätigten Umsatz, werden Bonuspunkte gutgeschrieben. Gerne werden dem Kunden die Details vor Ort erläutert. Die Verkaufsberater des Autohaus B13 werden zudem den besonderen Flair der einzelnen Modelle zum Vorschein kommen lassen. Am Samstag sorgt zudem während einem Weißwurstessen von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr die Showband „Tropical Rain“ für beste Unterhaltung und gute Stimmung.

Autohaus B13 – jetzt auch in Neuburg an der Donau Seit dem 27. August 2012 ist die Familie Schwarzbauer unter gleichem Namen mit ihrer Zweigstelle im Gewerbegebiet Süd in Neuburg a. d. Donau am Start. Wie auch im Hauptgeschäft stehen dem Kunden und Interessenten hier alle Facetten der Marke ŠKODA zur Verfügung. In altbewährter und bekannter Tradition wird der Kunde auch in der Heideckstraße 8 König sein. Nicht nur wegen der aktuellen Eröffnungsangebote wird sich ein Besuch auf jeden Fall lohnen.

ZIELPROZESS Zielfindung und ZielEntwicklung MEILENSTEINE Aufteilung in überschaubare Teilziele

„Coaching ist heute ein effektiver Ansatz, den gestiegenen Anforderungen im Geschäftsund Berufsleben gerecht zu werden. Ich unterstütze Sie professionell auf dem Weg zu Ihrem Ziel.“ Jürgen Dyx

Jürgen Dyx Pappenheimstr. 14 86633 Neuburg/Donau Tel. +49 8431 640596 www.verkauf-coaching.de j.dyx@verkauf-coaching.de

27.08.2012 12:07:46


46 Neuburg

espresso Magazin, September 2012

Stimmungsvolle Stabsübergabe Ehemaliger Kreishandwerksmeister Josef Weidmann wurde verabschiedet. Hans Mayr übernimmt das Amt.

Hans Mayr (links) bedankt sich bei Josef Weidmann für sein jahrzehntelanges Engagement als Kreishandwerksmeister.

„Das Handwerk gibt es seit Tausenden von Jahren und wird es auch noch sehr lange geben“, so Hans Mayr, der neue Kreishandwerksmeister in Neuburg. Sein Vorgänger Josef Weidmann war immerhin ganze 20 Jahre im Amt. Von 1985 bis 2007 war er zudem Obermeister der Schreinerinnung. Nun wollte er das Feld für einen jüngeren Nachfolger räumen und verzichtete somit auf eine erneute Kandidatur. Der ehemalige Kreishandwerksmeister wurde im Stadttheater Neuburg mit einem stimmungsvollen Festakt verab-

schiedet. Ihren Dank und Würdigung sprachen der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Heinrich Traublinger, Neuburgs Oberbürgermeister Bernhard Gmehling sowie Landrat Roland Weigert aus. Ein Geschenk und eine Urkunde wurden von Nachfolger Hans Mayr überreicht. Auch bekannte Gesichter aus Ingolstadt nahmen an der Veranstaltung teil: Oberbürgermeister Alfred Lehmann und Landtagsabgeordneter Markus Reichhart waren mit von der Partie. In die Zukunft kann Hans Mayr auf jeden Fall

recht positiv blicken. „Das Handwerk in der heutigen Zeit wird mehr gebraucht denn je. Ob Bauunternehmen, Zimmerer, Schreiner oder Maler - die gute wirtschaftliche Entwicklung der Region und der damit verbundene Bevölkerungszuwachs käme allen zugute“, so der neue Kreishandwerksmeister. Manfred Kriegl, Obermeister der Zimmererinnung, bleibt als stellvertretender Kreishandwerksmeister im Amt. Die neuen Vorstandsmitglieder sind Anton Kaiser, Manuela Wittek und Roland Eggert.

SPEZIALIST FÜR WOHN- UND GEWERBEBAU HANS MAYR

HOCH- & TIEFBAU GmbH

Nördliche Grünauer Str. 21 86633 Neuburg Telefon 0 84 31/6 11 90

Am Brückenkopf 8 ½ 85051 Ingolstadt www.mayrbau.de

Kreishandwerker_ND.indd 2

27.08.2012 15:47:53


Diekow.indd 3

27.08.2012 10:55:41


48 Gesellschaft

espresso Magazin, September 2012

Anzeige

REITH H Y B R ID

Thomas D. als Taxifahrer bei Toyota Reith Das ist doch? Ja, genau. Das ist er. Leibhaftig. Thomas D., Frontmann der Fantastischen Vier, war als prominenter Chauffeur ins Autohaus Reith nach Ingolstadt gekommen. In einem Toyota Hybrid war es sein „Job“ zwei Gewinner (in diesem Fall Vater mit Tochter) der

Reith_Toyota.indd 2

„Toyota Promi-Taxi-Aktion“ im Autohaus Reith von Ingolstadt nach München zu chauffieren. Die Tickets gab es übrigens nur an ausgewählten Toyota Standorten zu gewinnen, zum Beispiel eben im Autohaus Reith. Bevor es aber auf die Reise ging, erfüllte der sympathische Star unzählige Autogramm- und Fotowünsche. „Wir waren schon ein bisschen nervös, wie die Aktion mit einem Prominenten funktionieren würde. Aber Thomas D.

war einfach nur sehr cool drauf,“ freute sich Cornelia Reith, die Juniorchefin des Autohauses. Sie und ihr Team hatten an diesem außergewöhnlichen Tag genauso viel Spaß, wie der lässige Thomas D. und die zahlreichen Gäste im Autohaus. Der Star stellte sich übrigens als echter Kenner der Materie heraus: Er ist ein begeisterter Hybrid-Fahrer der ersten Stunde und hat in seinem Toyota Prius schon tausende Kilometer „runter gerasselt“.

27.08.2012 18:40:38


espresso Magazin, September 2012

Kultur 49

KörperKunstWerke Tanzfestival vom 10.- 15.9. in Ingolstadt Im wahrsten Sinne des Wortes „eiskalt“ war die japanische Butoh-Tänzerin Minako Seki im vergangenen Jahr in den Brunnen im Klenzepark gestiegen. Ihre Performance im Rahmen des ersten Ingolstädter Tanzfestivals ist allen, die dabei waren, bis heute unvergessen. Und die Berichte begeisterter Festivalbesucher machten schnell die Runde. „Ziel der Premiere war eine Fortsetzung und die Resonanz, die besser war als erwartet, hat uns darin bestätigt“, erklären die Festival-Organisatoren Yahsmine Maçaira und Matthias Neuburger. Eine Woche lang wird Ingolstadt im September zur „tanzenden Stadt“, denn nicht nur Zu-

schauen ist gefragt, sondern auch aktives Ein- und Mitmischen. Den Auftakt macht ein „Défilé“ durch die Ingolstädter Altstadt, das eine Kernbotschaft des Festivals transportiert: „Hier wird wie im vergangenen Jahr eine Interaktion mit dem Publikum stattfinden. Wir sehen den Zuschauer nicht nur als Konsumenten und wollen auch kein elitäres Festival veranstalten. Wenn die Leute nicht ins Theater gehen, dann kommt das Theater eben zu ihnen,“ erklärt Yahsmine Maçaira. Infos zu Terminen, Workshops und Tickets unter www.tanzfestival-ingolstadt.de

PROGRAMM Mo., 10.09. „Défilé“ 20 Uhr | Altstadt | Eintritt frei Das Festival defiliert durch die Stadt. Di., 11.09. Kinder/Jugendtanz 14.30 Uhr | Fronte79 Mi., 12.09. Tango Milonga 20 Uhr | Rathausplatz | Eintritt frei Traditionelles Fest, bei dem getanzt, getrunken und gegessen wird. Do., 13.09. Butoh - Nacht 20 Uhr | MKK Performances mit Minako Seki und Ming Poon, Ryuzo Fukuhara und Imre Thorman. Fr., 14.09. VERSUS – clash of cultures 20 Uhr | Reithalle Klenzepark Experimentelle Performances, Tanzfilme, Impro-Tanz und „Dance-Lounge“ im Rahmen einer Ausstellung. Sa., 15.09. Bühnentanzabend 19.30 Uhr | Stadttheater Zeitgenössischer Tanz mit Compagnies aus Australien, Kolumbien, den USA, Italien, der Schweiz, Slowenien und Deutschland.

Infos unter www.tanzfestival-ingolstadt.de

Tanzfestival.indd 3

27.08.2012 10:54:54


50 Gesellschaft

espresso Magazin, September 2012

2 1

3

4

„Ein gutes Netzwerk ist Gold wert!“ Sommerfest der Frauennetzwerke in Ingolstadt

1 Brigitta Winkelmann, Gabriele Fleck-Gottschlich 2 Helga Hieblinger, Helga Welz-Djohan, Birgit Maria Niedner, Ingrid Ridder 3 Dr. Jutta Gallenmüller-Roschmann, Georgia Schlothauer, Monika Uhlmann 4 Dr. Susanne Geißler, Angelika Jahn, Claudia Liebscher

Sommerfest Unternehmerinnen.indd 2

Gemeinsam mit den Unternehmer-/Meisterfrauen im Handwerk der Region 10 e. V. organisierte das Unternehmerinnen Forum auch dieses Jahr wieder ein rauschendes Sommerfest. An einem sommerlich kühlen Julitag trafen sich die Unternehmerinnen im Garten des Medizinhistorischen Museums in Ingolstadt, um unter dem Motto „Ein gutes Netzwerk ist Gold wert!“ zu feiern und natürlich auch um in lockerer Runde über’s Geschäft zu sprechen. Traditionsgemäß begann der Abend mit spielerischem Netzwerken: Ein kniffliges Buchstabenrätsel wartete darauf geknackt

zu werden. Nachdem sich die Damen mittels Schokoladen-Code zu mehreren Gruppen zusammengefunden hatten, ging es darum, aus losen Buchstaben einen Satz zu bilden. Nach vielem Knobeln stand die Lösung an der Wand: „Also macht Euch auf zum Netzwerken für Euren Erfolg“. Die Anatomie war getreu dem goldenen Motto stilecht dekoriert mit kleinen schokoladigen Goldtalern, die eigens von Unternehmerinnen Forum Mitglied Simone Alberter (Sweet-Artist), hergestellt worden waren. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von toller Musik von Kerstin Schulz mit Begleitung und natürlich gab es auch wieder reichlich kulinarische Köstlichkeiten - der Salat war als erstes weg, wie es sich für ein Frauennetzwerk gehört... – und nachdem wir letztes Jahr auf so viel Begeisterung gestoßen sind, gab es auch dieses Mal wieder Bauernhofeis aus Dörndorf. Museumsdirektorin Prof. Dr. Marion-Maria Ruisinger hat auch wieder ein antikes wertvolles Buch aus dem Museum vorgestellt. Diesmal einen medizinhistorischen Atlas mit allerlei wertvollen Zeichnungen. Dieses Buch wird gerade aufwändig restauriert und dafür warb sie um Spenden.

27.08.2012 12:11:50


Anzeige

espresso Magazin, September 2012

Auto 51

Links: smart Fan Sascha Gerstmayer sorgt mit seinen smart Umbauten immer wieder für Begeisterung

Viel Spaß auf kleinster Fläche Das smart center Ingolstadt lud zur zwölften smart Tour Wie viel wiegt die Tridionzelle des smart fortwo? Was sagt die Kirchturmuhr von Irlahüll? Das waren nur zwei der kniffeligen Fragen, die die Teilnehmer beim 12. Ingolstädter smart Treffen zu beantworten hatten. Das Team des smart centers Ingolstadt hatte sich wieder einen pfiffigen Rundkurs ausgedacht und einige gar nicht so einfache Fragen dazu gepackt. Start war wie immer am smart center in der Schillerstraße in Ingolstadt, dann führte die Strecke die Teilnehmer durchs malerische Altmühltal. Die Mittagsrast wurde in Mühlbach bei Dietfurt eingelegt und das Ziel der Ausfahrt war in diesem Jahr das „Högnerhäusl“ in Wettstetten. Hier wartete als Belohnung ein Spanferkel auf die smart Piloten und ihre Beifahrer, die übrigens aus ganz Deutschland zu dem Event gekommen waren, das fast schon so viel Kultstatus erreicht hat, wie die Autos selbst.

>> Gebraucht sich vor nichts zu verstecken. Bei unseren Gebrauchtwagen von jung@smart sind 24 Monate Garantie immer inklusive. Erfahren Sie mehr über die Vorteile von jung@smart auf www.smart.de. >> smart fortwo coupé pure 45 kW, EZ 11/07, 45.800 km, Schwarz/Schwarz, Uni Grau, Volldach, SHZ, softip, LMR u.v.m. 5.290,– € >> smart fortwo coupé pure 45 kW, EZ 1/11, 11.000 km, Schwarz/Schwarz, Uni Grau, radio9, Klima, softouch, ESP u.v.m. 8.490,– € >> smart fortwo coupé pure 45 kW, EZ 8/11, 11.300 km, Grün Matt/Schwarz, Uni Grau, Klima, SHZ, softouch, RCD u.v.m. 9.690,– € >> smart fortwo coupé pure 45 kW, EZ 4/11, 11.050 km, Weiß/Schwarz, Uni Schwarz, Volldach, LMR, softouch, el. FH, Radio u.v.m. 7.290,– €

Fotos: Adalbert Michalik / kbumm

>> smart fortwo coupé pure 45 kW, EZ 5/10, 15.500 km, Schwarz/Schwarz, Schwarz, Klima, LMR, softip, ISOFIX u.v.m. 6.990,– € >> smart fortwo coupé pure 45 kW, EZ 7/09, 34.400 km, Weiß/Schwarz, Uni Grau, Klima, Sidebags, softouch, radio9 u.v.m. 9.390,– €

Peter Praunsmändtl GmbH & Co. KG

Autorisierter smart Verkauf smart center, Schillerstraße 33, 85055 Ingolstadt Tel. 08 41.504-300, Fax 08 41.504-309 www.ingolstadt.smart-center.com

mbvd_js_ang_ING_1871_90x220_4c_ISO.indd 1 Smart Tour.indd 3

14.08.12 15:34 27.08.2012 18:17:00


52 Wirtschaft

espresso Magazin, September 2012

Anzeige

Happy Birthday! Der neugestaltete Viktualienmarkt wird fünf Mittags, halb eins auf dem Viktualienmarkt: Currywurst oder Gulasch, Nudeln oder Döner? Doch lieber etwas aus dem Wok oder das neue IN-Getränk Bubble Tea? Ein buntes Publikum, jung und alt, Schüler und Hungrige aus den umliegenden Büros, trifft sich hier und genießt die Atmosphäre auf der Ingolstädter Schlemmermeile. Die Auswahl zwischen den appetitlichen Schmankerln der elf Standbetreiber fällt nicht leicht. Aber egal, für welche der Speisen man sich entscheidet: Am Ende finden alle auf einem der begehrten Plätze des dazugehörigen Biergartens wieder zusammen. Seit der Neueröffnung des Viktualienmarktes im Oktober 2007 hat die Besucherresonanz alle Erwartungen übertroffen. Der Markt hat sich zu einem attraktiven Anziehungspunkt im Herzen der Stadt entwickelt und lädt zum Hinsetzen und Verweilen ein. Am 21. September, fast auf den Tag genau 5 Jahre nach seiner Wiedereröffnung, feiert der Viktualienmarkt nun ein kleines Jubiläum, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. Ab 14:30 Uhr werden die Gäste von den Standbetreibern mit kühlen Getränken und ihren kulinarischen Spezialitäten verköstigt. Einige Stände warten sogar mit Geburtstagsspecials auf, wie vergünstigten Gerichten oder besonderen Jubiläumsschmankerln. Um die musikalische Unterhaltung kümmern sich die Kolpingia aus Gerolfing und DJ Daniel M.. Und auch für ein attraktives Rahmenprogramm für Groß und Klein wurde gesorgt. Neben einer Autogrammstunde mit einem Spieler des FC Ingolstadt und einem Segway-Parcour wartet auf die Kleinen u.a. eine Hüpfburg. Übrigens wird am Freitag nicht nur nördlich, sondern auch südlich der Donau gefeiert. Auch der Klenzepark hat Geburtstag, und zwar seinen 20., den er von 21. bis 23.09.2012 zelebriert. Es ist also was los in der Ingolstädter Innenstadt, darum kommen Sie vorbei und feiern Sie die Ingolstädter Geburtstagskinder!

IFG.indd 2

28.08.2012 11:56:57


Wer rein kommt ist IN! Jeden Sonntag neu: www.espresso.in

Jede Ausgabe für 0,79 Einfach zahlen per Hand y

Das digitale espresso-Magazin Die wöchentliche Online Ausgabe des espresso Magazins mit Bildern und Geschichten aus Ingolstadt und der Region. Als Web-App für PC, Tablet und Smartphone – auch zum praktischen Download und offline Lesen. Damit Sie nirgends auf Ihr espresso verzichten müssen.

Die Stattzeitungs-Woche SAMSTAG Boarisch redn mit Harry Deiner

www.stattzeitung.in Jetzt auch Smartphone-Version

SONNTAG Der böse Blog MONTAG Diese Woche - Terminkalender - Vorschau DIENSTAG statt-Geschichte Geschichte(n) aus Ingolstadt MITTWOCH Frage und Antwort - Das Thema der Woche DONNERSTAG Kommentar zur Lokalpolitik

WOCHENABO

0,79 € Zahlen per Handy

FREITAG Wortwörtlich - Der Oberbürgermeister im Interview

stattzeitung.indd 3

27.08.2012 15:35:23


54 Sport

espresso Magazin, September 2012

Zwei „junge Wilde“ für den FCI

Frech ist er jedoch nicht nur auf dem Platz. Bei der Saisoneröffnung sprach ihn Stadionsprecher Italo Mele darauf an, schon mit 17 Jahren gegen Top-Star Diego Forlan, bester Spieler der WM 2010, gespielt zu haben. Da Costa überlegte nicht lange: „Das war schon geil.“ Einen ganz so guten Einstand wie Da Costa hatte Alper Uludag nicht. Der 21-jährige Linksfuß D y nn kam von Zweitliga-AbDa steiger Alemannia Aachen a

Co s

ta

Er hat schon gegen Lionel Messi in der Champions League gespielt, trug bereits das Trikot der deutschen U19-Nationalmannschaft und verdrängte vorübergehend sogar Routinier Andreas Görtlitz aus der Mannschaft. Die Rede ist von Danny Da Costa. Der 18-jährige Rechtsverteidiger wurde für zwei Jahre von Bayer Leverkusen an den Fußball-Zweitligisten ausgeliehen. Sein neuer Trainer Tomas Oral lobte ihn direkt nach der Verpflichtung in den höchsten Tönen: „Danny ist in seiner Altersklasse ein Spieler mit riesigem Potenzial. Wir wollen ihm die Möglichkeit geben, sich auf dem Niveau der Zweiten

FCI.indd 2

luda

er U

Bundesliga zu beweisen.“ Die Chance, Spielpraxis zu sammeln, war auch der Hauptgrund für den Wechsel. „Ich sehe hier die besten Chancen zu spielen“, betonte Da Costa nach seinem Wechsel. Gerüchten zufolge gab es nicht nur das Angebot aus Ingolstadt. Trotzdem entschied er sich für den FCI, auch ein Verdienst des Trainers. Der Rechtsfuß sieht die Möglichkeit, sich durchzusetzen: „Ich werde im Training alles zeigen. Der Trainer hat gesagt, der Bessere spielt, also werde ich mich anbieten.“ Sein Kontrahent auf der rechten Seite ist Andreas Görlitz. Vor dem erfahrenen Profi, der auch schon für den FC Bayern auflief, hat Da Costa zwar Respekt, aber keine Angst, wie er sagt. In den ersten beiden Saisonspielen stand Da Costa jedoch gleich in der Startelf und begeisterte mit frechen Auftritten.

Alp

Seit einigen Wochen rollt der Ball in der Zweiten Fußball-Bundesliga wieder. Das Ziel, eine sorgenfreie Saison zu spielen, soll beim FC Ingolstadt 04 auch mithilfe von mehreren Neuzugängen erreicht werden. Dabei stechen zwei Spieler heraus, die trotz ihrer jungen Jahre schon einige Erfahrungen gesammelt haben.

g

Die Jungstars Danny Da Costa und Alper Uludag

an die Donau. Wie Da Costa gab es auch für Uludag einige Interessenten, doch Coach Tomas Oral wusste zu überzeugen und so verließ Uludag, der belgische und türkische Wurzeln besitzt, zum ersten Mal seine Heimat. 61 Mal lief er bereits in der Zweiten Liga auf. In all diesen Spielen trug er das Trikot von Alemannia Aachen. Ab der neuen Saison tauscht er das schwarz-gelbe Dress gegen das rote vom FC 04. Seit seiner Jugend kickte Uludag für Aachen, dementsprechend schwer fiel es ihm, die Alemannia zu verlassen. „Jetzt, wo ich weit weg von zu Hause bin, fällt es mir schon schwer. Ich weiß jetzt, was es heißt, weg von zu Hause zu sein“, sagte er direkt nach seinem Wechsel. Umso wichtiger war es, dass er in Ingolstadt mit offenen Armen empfangen wurde. „Alle Neuzugänge wurden sehr gut aufgenommen. Ob Trainerteam, junge oder alte Spieler – ich habe mich sofort sehr wohl gefühlt“, lächelt der Flügelflitzer. Schon vor der Saison wusste er vom harten Konkurrenzkampf: „Ich habe keine Angst. Das ist eben Fußball. Wenn ich nicht spiele, weine ich nicht, sondern trainiere weiter.“ Außerdem betonte er: „Wenn jemand anderer für mich spielt, hoffe ich, dass er sehr gut ist. Wir wollen eine starke Saison spielen.“ In den ersten beiden Spielen durfte Uludag nur am ersten Spieltag für die letzten 14 Minuten auflaufen. (kr) Fotos: Stefan Bösl/kbumm

27.08.2012 20:15:43


LASS DEINE FÜSSE SPRECHEN

IN INGOLSTADT NUR BEI DEINEM LAUFSPEZIALISTEN SPORT IN. TEST-CENTER AM 18.09.2012

VON 16.00 BIS 21.00 UHR.

MACHT DER ASICS-TEST-VAN STATION BEI UNS. WIR MÖCHTEN DICH ALSO HERZLICH EINLADEN, DIE NEUE, INNOVATIVE ASICS RUNNINGAUSSTATTUNG GANZ PERSÖNLICH KENNENZULERNEN UND AUSZUPROBIEREN. WIR FREUEN UNS AUF DEINEN BESUCH.

AM 21.09.2012

VON 10.30 BIS 18.00 UHR.

ERLEBE, WIE EINE BIOMECHANISCHE ANALYSE UND DER RICHTIGE LAUFSCHUH DEINEN LAUF EFFEKTIVER MACHEN KÖNNEN.

RESERVIERE DEINEN TERMIN UNTER: ASICS.DE/FOOTID

Friedrichshofenerstr. 1d 85049 Ingolstadt Tel. 0841-993672-0 www.sport-in.net sport in.indd 3

27.08.2012 10:22:53


Foto: privat Oben: Helena Fromm, die für den PSV Eichstätt startet und Bronze im Teakwondo geholt hat. Ein Interview mit ihr finden Sie unter www.espresso.in, Ausgabe espresso35

Ausnahmezustand Während Olympia waren die Stadien voll und die Sehenswürdigkeiten leer

olympia_london.indd 2

Links: Maskottchen Mandeville, dessen Bedeutung sich nicht mal den Londonern ganz erschlossen hatte

Was? Nach London? Während der Olympischen Spiele? Jawohl! Und das Wagnis hat sich gelohnt: Aber die Schreckensszenarien von überfüllten UBahnen, Königsschlössern und Theatern haben sich nicht bewahrheitet. Im Gegenteil: noch nie waren Tower, Buckingham Palace und Co. so leer wie in olympischen Zeiten. Dafür standen an jeder

27.08.2012 17:48:41


espresso Magazin, September 2012

Olympia 57

Ford Kuga "BACHER RS" DESIGN TAGESZULASSUNG: EZ 08/12

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

FORD KUGA "BACHER RS" Dachspoiler, Ford Individual-Styling-Kit, Doppelrohr-Auspuffanlage, Leichtmetallfelgen 19" 5 Speichen Design, Navigation mit Touchscreen, Rückfahrkamera, Sound&Connect, Vordersitze beheizbar, Park-Pilot-System vorn und hinten, Bi-Xenon, beheizbare Windschutzscheibe, Dachreling, dunkel getönte Seitenscheiben ab 2 Sitzreihe, uvm.

Melanie Arzenheimer im Wembley Stadion beim Frauen-Fußball-Finale, bei dem übrigens Joseph Blatter ausgebuht wurde.

Ecke der Stadt freundliche Helfer, die einem den Weg weisen wollten. Selbst wenn man selbst noch gar nicht wusste, wohin es gehen sollte. Bei den großen Events wurde der Fußgängerverkehr mit Durchsagen wie „Bitte gehen Sie zügig weiter“ geregelt. Denn eines sollte unbedingt vermieden werden: ein Stau. Wer dabei erlebt hat, wie zügig zum Beispiel die Abreise von 80 000 Menschen aus dem Wembley Stadion abgelaufen ist, der bricht beim Gedanken an eine Abfahrt aus der Münchner Allianz Arena in Tränen aus.(ma)

olympia_london.indd 3

32.900,– Bei uns für

1

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach RL 80/1268/EWG oder VO (EC) 715/2007): Ford Kuga: 7,5 (innerorts), 5,0 (außerorts), 5,9 (kombiniert); CO2-Emissionen: 154 g/km (kombiniert).

Angebot gilt für einen Ford Kuga "BACHER RS" 2,0 l TDCi 2x4 Duratorq-Motor 103 kW (140 PS) mit Tageszulassung.

1

27.08.2012 17:48:50


1

Spritziges Vergnügen Kaminbau Schmid gewinnt 1. Ingolstädter Firmenolympiade Irgendwie war immer wieder Wasser im Spiel – bei dieser Firmenolympiade. Die höchsten Wellen schlug die AbschlussDisziplin, das Fischerstechen an der Ingolstäder Donaubühne. Hier bewies man (nicht die Damen), was man drauf hat. Mit Ausnahme der bayerischen Versicherungskammer (hier waren die Mehrzahl Damen) und der espresso Mediengruppe (nur Damen) waren die Jungs von Marketing Club, der Audi BKK, der Firma Kessel, von Kaminbau Schmid, der AOK und dem Audi Zentrum Ingolstadt zum Fischerstechen angetreten und stießen sich gegenseitig vom Boot. Zahlreiche Zuschauer beklatschen das Spektakel,

das mit tatkräftiger Unterstützung durch die Schanzer Fischerstecher und die Wasserwacht durchgeführt werden konnte. Zuvor hatten die Sportler nach einer Eröffnungsfeier auf dem Rathausplatz mit Hymne und Olympischen Eid schon einiges geleistet: Schlauchbootfahren, Blasrohr- und Bogenschießen, Golf, Segway-Fahren, Radfahren (Todes-Minute auf der Rolle) und Schwimmen. Erschöpft, aber glücklich, das galt bei der Champions Night im Hotel Domizil vor allem für den Chef des „Olympischen Komitees“, Michael Krüper. Er und sein OK-Team mit Rudi Oberhofer, Christian Ponzer und Verena Tengler hatten ein begeisterndes Event

organisiert. Von Seiten der Sportler gab´s reichlich Lob für die Organisation, Verpflegung (u.a. von Hauptsponsor Selgros) und auch die stimmungsvolle Abendveranstaltung im Domizil. Hier fand auch die Siegerehrung statt.

And the winner is... ...das Team der Firma Kaminbau Schmid! Die Jungs waren schon vor dem finalen Fischerstechen uneinholbar davon gezogen. Respekt, Jungs! Sie hatten aber auch alles generalstabsmäßig vorbereitet. Eine Geheimwaffe: Gesang! Weil man bei der Disziplin Segway-Fahren genau

2

Firmenolympiade.indd 2

27.08.2012 14:31:50


espresso Magazin, September 2012

Sport 59

10 Minuten „er-fahren“ musste (und das ohne Hilfsmittel wie Uhren), sangen sich die Herrschaften zum Erfolg. Eine Strophe „Hoch auf dem gelben Wagen“ dauert nämlich genau 30 Sekunden, das hatten sie ausgerechnet. Und so war das musikalische Timing am Ende erfolgreich. Ihre Sangesfreude demonstrierten die Sieger übrigens auch noch live bei der Siegerehrung, zu der auch OB-Referent Christian Lösel gekommen war. Der hatte sich als Präsident des ERC Ingolstadt übrigens für eine Winterausgabe der Firmenolympiade stark gemacht. Die Plätze zwei und drei belegten übrigens der Marketing Club Ingolstadt und die Firma Kessel aus Lenting. Weitere Bilder der Ingolstädter Firmenolympiade finden Sie unter www.espresso.in, Ausgabe espresso31. (ma)

unch

Br mstag „ a S m e d Uhr. An je 0 bis 14 1 n o v “ co

3

am SeKeaffee, Säfte un7d,9P0roEseucro von 1 im Preis thalten. en rzeitig Bitte vo ren reservie

mstag & Jeden Sa b 16 Uhr a Sonntag lfisch vom „Stecker lengrill“ h Holz-ko

ag und n Samst

Jede

Sonntag

sik“ „Livemuonntag“ zs & „Tan 19 Uhr bis von 15 önem Wetter

(bei sch m Himmel) eie unter fr

4 Foto: www.michaelhadwiger.de

`n oagart `l Musi, H r e s Un ßkuch ert, l, Ruas

5

Firmenolympiade.indd 3

1 Im Wasser: Steffen Schmid und OK-Chef Michael Krüper, beklatscht vom Kaminbau Schmid Team 2 Beim Bogenschießen waren Kraft und Gefühl gefragt 3 Die espresso-Damen mit Schiedsrichter Pascal Viaux und Golfplatzinhaber Karl Ziegler 4 Verena Tengler (re) hat die Abendveranstaltung perfekt organisiert 5 Marketing Club Präsident Reinhard Hölzl und Christian Ponzer

ner Alb ter Seid schwis m, Reis a Bua mit Ge g n U thi eigl, eier Ka ister W Radlm Geschw , s n r, a h H 18 U Flachs inlass hr, E , 2 .1 U 12.10 n 19.30 Begin ritt 6 €* Eint

* Kartenvorverkauf bei uns, keine Reservierung möglich!

Am Auwaldsee 20, 85053 Ingolstadt, Telefon 0841/99 39 08 15, info@wirtshaus-am-auwaldsee.in, www.wirtshaus-am-auwaldsee.in Geöffnet: Täglich ab 11 Uhr, Samstag ab 10 Uhr bis koana mehr do is Buslinie 51

27.08.2012 15:19:37


60 Wohnen

Anzeige

espresso Magazin, September 2012

Aller guten Wohnträume sind drei EM Wohnbau errichtet drittes Gebäude auf ehemaligem Pioniergelände „Das Interesse war von Anfang an riesig, einige Wohnungstypen sind schon gar nicht mehr zu haben“, freut sich Sven Müller. Der Geschäftsführer der EM Wohnbau GmbH hatte zwar damit gerechnet, dass die Wohnungen, die sein Unternehmen auf dem Gelände der ehemaligen Pionierkaserne in Ingolstadt errichtet, sehr begehrt sind. Aber dass die Nachfrage so groß ist, war nicht zu erwarten. „Wir haben uns deshalb entschieden, neben den beiden Häusern, die gerade gebaut werden, ein drittes zu errichten.“ Das zusätzliche Haus mit eigener Tiefgarage wird von der Aufteilung her den beiden im Bau befindlichen Gebäuden entsprechen. Es wird Platz für bis zu 15 Wohnungen in unterschiedlichsten Größen bieten – vom der ZweiZimmer-Wohnung bis zum großzügigen Penthouse. Alle Wohnungen verfügen über Terrasse oder Balkon, außerdem gehören Gartenflächen von rund 100 bis 270 Quadratmetern zur Anlage. Exklusives Wohnen mitten im Grünen Die Lage ist exzellent, die Umgebung herrlich ruhig – und doch ist man im Nu in der Ingolstädter Innenstadt. Das Gelän-

EM_Wohnbau.indd 2

de, auf dem einst die Pionierkaserne in Ingolstadt stand, ist ein echter Glücksfall für die EM Wohnbau GmbH. Hier können moderne Wohnträume realisiert werden. Und als Pionier auf dem umgestalteten Pioniergelände hat der Ingolstädter Bauträger mit dem Bau von zwei Gebäuden bereits los gelegt. „Diese Lage ist wirklich kaum zu toppen“, schwärmt Sven Müller. Ein breiter Grünstreifen sorgt im Norden dafür, dass der Abstand zur nächsten Wohnanlage beruhigend groß ist. Die Straße, die an den Gebäuden vorbei führt, ist eine reine Anwohnerstraße und damit frei von Durchgangsverkehr und in südlicher Richtung bilden die Gartenflächen und weitere Wohnanlagen einen „Puffer“ zur Manchinger Straße. Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe, mit dem Auto ist man in wenigen Minuten auf der Autobahn und die Innenstadt lässt sich mit dem Fahrrad und auch zu Fuß durch den Klenzepark bequem erreichen. „Diese Kombination vom Wohnen im Grünen, ohne dabei abgeschieden zu sein, ist toll.“ Interessenten haben die Möglichkeit, sich schon jetzt ihre Traumwohnung

zu sichern: „Wer sich für eine Wohnung interessiert, sollte sich beeilen, denn die Objekte sind heiß begehrt. Melden Sie sich bei uns unter der 0841/97466-0!“

EM-WOHNBAU GMBH Maria - Ward - Straße 9 85051 Ingolstadt Telefon 0841 974660 Fax 0841 9746666 Email: info@em-wohnbau.de www.em-wohnbau.de

28.08.2012 11:30:02


espresso Magazin, September 2012

Wohnen privat 61

Reine Familienangelegenheit Die Euringers bewohnen ein „Haus mit Rundungen“ „Ich konnte im Kopf schon durch das ganze Haus gehen, bevor es gebaut wurde. In meiner Vorstellung war schon alles fertig“, erklärt Werner Euringer. In Gaimersheim hat er für seine Familie ein echtes

Traumhaus „gezaubert“ - oder besser „gezimmert“. Schließlich ist Werner Euringer Zimmerermeister. Mit tatkräftiger familiärer Unterstützung – unter anderem von Vater und Schwager – entstand

Wir kümmern uns auch um Ihr Bauvorhaben!

Andreas & Christian

Crusius

auf Basis eines Holzrahmenbaus ein Gebäude mit besonderen „Rundungen“. Die Wände im Wohnzimmer und im Bereich des Treppenaufgangs sind geschwungen (enthalten auch eine Wandheizung!) ››

GM BH

Zimmerei Holzbau

Innenausbau

Steildacheindeckung

Wintergärten Planung

Balkone

Alles aus einer Hand: Bauabwicklung Bauabnahme

Tipps zu staatlichen Fördergeldern und zur Finanzierung Mitglied im Qualitätsverbund DachKomplett Am Seitweg 7 85055 Ingolstadt 08 41 / 3 71 11

wohnen_privat.indd 1

Siemensstr. 5 85117 Eitensheim 0 84 58 / 47 12

27.08.2012 16:42:39


62 Wohnen privat 01

espresso Magazin, September 2012

03

02

04

Luftig, hell und auf keinen Fall ein viereckiger Klotz und geben dem Ganzen ein außergewöhnlich luftiges Ambiente. „Wichtig war vor allem viel Licht. Und ich wollte keinen viereckigen Klotz da stehen haben“, meint Carmen Euringer. Im Gegensatz zu ihrem Mann hatte sie allerdings den Bauplan nicht schon vorab in ein „geistiges“ 3D-Modell umgesetzt. Und weil selbst die Software an den Ideen der Euringers scheiterte, bastelten sich Carmen und Werner einfach ein maß-

wohnen_privat.indd 2

27.08.2012 16:44:34


espresso Magazin, September 2012

Wohnen privat

63

05

06

1 Der geschwungene Treppenaufgang im Haus 2 Das Bett hat Zimmerer Werner Euringer selbst hergestellt 3 Blick ins Badezimmer 4 Fühlen sich wohl in ihrem Traumhaus: Carmen, Lea, Luca und Werner Euringer

stabsgetreues Modell aus Karton, um Zimmer nach Belieben hin und her zu schieben. Ein Jahr lang wurde gebaut, seit nicht ganz zwei Jahren wohnt die Familie in ihrem neuen Zuhause. Die Umzugsstrecke betrug praktischerweise nur einige Meter, denn sie wohnten zuvor gleich nebenan (was nicht nur beim Kisten schleppen sehr vorteilhaft war, sondern auch während der Bauphase). Das Grundstück, auf dem jetzt das Haus der Euringers steht, war übrigens lange Zeit der Standort eines Schweinestalls, der zum Bauernhof

wohnen_privat.indd 3

5 Der Essbereich mit den witzigen „SchrägLehnen-Stühlen“, die der Hausherr selbst hergestellt hat und der farbenfrohen, geschwungenen Rückwand, in der sich eine Heizung befindet 6 Das Wohnzimmer mit der geschwungenen Außenwand

der Familie Hemauer gehörte. Ehepaar Hemauer, die Eltern von Carmen Euringer, wohnt noch in diesem Bauernhof gleich neben den Euringers. Und um die Familienidylle perfekt zu machen, wird in naher Zukunft auch noch der Bruder von Carmen Euringer das freie Grundstück nebenan „Bevölkern“. Dann wieder mit Unterstützung des Zimmerermeisters, der in familiären Bauangelegenheiten Erfahrung hat: die Häuser seiner beiden Schwestern hat er auf seiner „Liste“ bereits erfolgreich abgehakt. (ma)

Wir machen Betriebsurlaub, vom 1.9. bis 9.9.2012! 27.08.2012 16:44:55


Schlafschรถn.indd 2

27.08.2012 14:32:56


espresso Magazin, September 2012

Wohnen 65

Auszeit vom Alltag Tag des Bades am 15. September Schlechtes Wetter draußen? Perfekt, dann kann man endlich mal in Ruhe seine eigenen vier Wände genießen und Pläne schmieden, sie sich noch gemütlicher und komfortabler zu machen. Dabei richten sich die Blicke offensichtlich auf das Bad: Einer Studie zufolge nimmt es bei den Renovierungsabsichten der Bundesbürger ab 14 Jahre hinter der Küche Platz 2 ein. Sie möchten als Erste(r) die Badtrends für den kommenden Herbst erfahren? Am 15. September ist der „Tag des Bades“, und zahlreiche Einrichtungsideen, die auch oder gerade an kühleren, dunklen

Tagen für Wohlbefinden sorgen, warten in den Ausstellungen der Bad-Profis auf Ihren Besuch. Aber auch das große „Tag des Bades“-Gewinnspiel sollten Sie auf keinen Fall verpassen.

den Betrieben insgesamt 75 ProduktGutscheine (jeweils 1.000 Euro wert) zahlreicher deutscher Markenhersteller wie beispielsweise Bette, burgbad, Dornbracht, Duravit verlost.

Unter dem Motto „Erleben & Gewinnen“ werden bundesweit in allen teilnehmen-

Alle näheren Informationen finden Sie unter www.gutesbad.de

AUS ALT MACH NEU TAG DES BADES am15.9.

komplette Modernisierung Ihres Bades von A - Z

(T)RAUMLÖSUNGEN FÜR BAD, KÜCHE & CO. Lassen Sie sich von den zahlreichen Musterbädern im vergrößerten Ausstellungsbereich inspirieren Fein- oder Grobkeramik, Glas, Granulat, Steinzeug und vieles mehr Bodenbeläge aller Art (auch Parkett, Laminat, Kork) Ausgewählte, exklusive Einrichtungsstücke, Armaturen, elegante Badewannen oder Hightech-Dampfduschen

Fliesen Elser, Am Nordbahnhof 23 85049 Ingolstadt, Tel. 0841/493430 www.fliesen-elsler.com Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 10 – 13 Uhr und 14 – 19 Uhr Mi 10 – 14 Uhr Sa 10 – 14 Uhr Schausonntag jeden letzten Sonntag im Monat von 14 – 17 Uhr

FLIESEN für eine „warme Ausstrahlung“

JEDEN SONNTAG SCHAUSONNTAG von 13 bis 17 Uhr in Wintershof keine Beratung & Verkauf

re

40 Jah

Fliesen | Marmor | Kachelöfen www.fliesen-koeber.de Wintershof bei Eichstätt Hohes Kreuz, Tel. 08421/ 9 79 80

Tag des Bades.indd 3

Ingolstadt im Hause Börner+Co Messerschmittstr. 5, Tel. 0841/ 6 18 86

27.08.2012 12:02:36


Lebenserfahrung und Berufseinstieg: der Bundesfreiwilligendienst jetzt im Klinikum Schulabschluss und was nun? Studium abgebrochen und Orientierung gefragt? Berufliche Veränderung? Ist ein Pflegeberuf etwas für mich? Wo kann ich Erfahrungen sammeln und Menschen helfen? Diese und tausend andere Fragen stellen sich tagtäglich viele junge, aber auch ältere Menschen. Auf manche davon gibt es eine gute Antwort: den Bundesfreiwilligendienst. Er ist nicht nur für Berufsanfänger, die Erfahrungen sammeln und sich erst orientieren wollen, eine gute Antwort. Oder für Männer und Frauen, die sich fragen, ob ein Pflegeberuf zu ihnen passt. Auch in technischen Berufen oder in Verwaltungstätigkeiten kann man viel lernen und gleichzeitig seine Chancen auf einen Ausbildungsplatz oder für eine Bewerbung erhöhen. Denn wer sich freiwillig für andere engagiert, dabei an Sozialkompetenz und Verantwortungsgefühl gewinnt und am Ende ein Zeugnis seines Engagements vorweisen kann, reift nicht nur persönlich, sondern hat auch auf dem Arbeitsmarkt bessere Möglichkeiten. Auch im Klinikum Ingolstadt sind die Bundesfreiwilligen gefragt. Von der Pflege über den therapeutischen Bereich bis zu Haustechnik und Verwaltung bieten sich hier vielfältige Chancen, Erfahrungen zu sammeln, in viele Berufe hineinzuschnuppern und dabei auch Menschen zu helfen. Der Bundesfreiwilligendienst dauert je nach Wunsch sechs bis 24 Monate, wird vergütet und steht jedem offen – egal, wie alt jemand ist, welcher Nationalität er angehört oder in welcher Lebenssituation er sich befindet.

KLINIKUM INGOLSTADT GmbH Krumenauerstraße 25 85049 Ingolstadt Tel.: (08 41) 8 80-0 info@klinikum-ingolstadt.de www.klinikum-ingolstadt.de

Interesse? Mehr Informationen gibt es unter (08 41) 8 80-11 17 oder per E-Mail unter werner.buechl@klinikum-ingolstadt.de.

© 2012, Klinikum Ingolstadt, Stabsstelle Presse/PR

Klinikum.indd 2

27.08.2012 14:29:10


Gesundheit 67

Fotos: Preschl

espresso Magazin, September 2012

Oben: Dr. Elisabeth Hupfer-Dirksen (4.v.r.) mit ihrem Team Links: Auch Ramona und Christoph haben sich typisieren lassen

Lebensretter gesucht Einfache Registrierung als Stammzellenspender Wir haben einen Stammzellenspender gefunden! Für den an Leukämie erkrankten Florian Baumgartner aus Burgheim war das die erlösende Botschaft. Und es könnte noch mehr dieser guten Nachrichten geben, wenn sich mehr Namen in der weltweiten Stammzellen-Spenderdatei finden ließen. Solche, wie Ramona und Christoph. Die beiden hatten sich 2010 typisieren lassen – bei einer Typisierungsaktion in der Klinik Dr. Maul in Ingolstadt und bei einer Aktion bei Audi (Audi übernimmt übrigens die Kosten einer Typisierung). „In wenigen Minuten war alles erledigt, es war völlig problemlos“, lautete das Urteil. So eine Typisierung ist eben nichts Dramatisches. In der Frauenarztpraxis von Dr. Elisabeth Hupfer-Dirksen und Dr. Hans Schuberth in Ingolstadt kann man (ja, auch Mann!) sich schnell und unkompliziert typisieren lassen. Alle Mitarbeiterinnen und Dr. Schuberth haben das schon getan und jeden Monat kommen bis zu 20 Personen, die

Typisierung.indd 3

es auch tun. Dem Spender wird nur ein bisschen Blut abgenommen, in wenigen Minuten ist alles vorbei. „Bei uns geht das ohne Voranmeldung und Praxisgebühr,“ betont Dr. Elisabeth Hupfer-Dirksen und fügt hinzu: „Besonders gesucht sind Menschen mit Migrationshintergrund und türkische Mitbürger.“ In der Praxis (wie auch in der Maul-Klinik, wo die Typisierung ebenfalls unkompliziert möglich ist) arbeitet man mit der Aktion Knochenmarkspende Bayern zusammen. Die Ergebnisse der Typisierungen werden an die weltweite Datenbank für Stammzellen-Spender weiter geleitet. Im Prinzip kann jeder im Alter zwischen 18 und 45 Jahren Stammzellen spenden (Ausnahme sind Menschen mit Asthma, Krebserkrankungen oder Hashimoto-Syndrom). Die Chance, einen Spender zu finden, steht bei Männern 1 zu 100, bei Frauen 1 zu 500. Aber sie steigen mit jedem Menschen, der sich typisieren lässt: „Es gibt keinen Grund, sich nicht typisieren zu lassen!“ (ma)

27.08.2012 10:17:30


68 Ausbildung

Anzeige

espresso Magazin, September 2012

oben: Die Geschäftsführer Rudolf Langer (rechts) und Ralf Klopp (links) gratulieren stolz ihren erfolgreichen Azubis Andreas Kluge, Karin Pollinger, Andreas Prummer und Elena Zeller (v.l.n.r.). links: Anna Kürzinger, Auszubildende bei Hörgeräte LANGER (3. Lehrjahr, Filiale Medi-IN-Park) rechte Seite: Rudolf Langer (rechts) und Ralf Klopp (links) mit Amelie Gebhardt, der strahlenden Bundessiegerin in der Gesellenprüfung der Hörakustik-Azubis 2012

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb Herr Rudolf Langer hat dieses Jahr viele Gründe zur Freude. So feiert er unter anderem das 30-jährige Bestehen seiner Firma Hörgeräte LANGER sowie wieder einmal die hervorragenden Abschlüsse seiner Auszubildenden.

dieser fulminanten Entwicklung bei. Mag sein, dass dieses Phänomen darin begründet liegt, dass wir über 90 % unserer Mitarbeiter selbst ausgebildet und nach der Ausbildung übernommen haben.

Herr Langer, Sie feiern dieses Jahr das 30-jährige Bestehen Ihrer Firma. Hätten Sie sich dies vor 30 Jahren träumen lassen? Ich hatte die Vision, einen Hörakustikbetrieb zu gründen, der Menschen hilft, ihre Hörkraft wiederzugewinnen. Aus meinem ersten Geschäft ist ein großartiges Unternehmen in der Hörakustik-Branche entstanden und dies nicht zuletzt durch den stets bestrebten Einsatz und die Motivation unserer Mitarbeiter. Früher wie heute trägt das unermüdliche Engagement eines jeden unserer Mitarbeiter zur Fortführung

Wie wichtig ist Ihnen die Ausbildung Ihrer Mitarbeiter? Die Ausbildung meiner Mitarbeiter ist mir besonders wichtig. Deshalb bieten wir unseren Auszubildenden viel Unterstützung, wie zum Beispiel in Form von vielzähligen Schulungen und gegen Ende der Ausbildung in Form von Prüfungsvorbereitungskursen. Ich achte bei der Ausbildung streng und konsequent auf gute Noten, Disziplin und die Einhaltung des Rahmenlehrplans. Auf diese Weise können unsere Auszubildenden besonders gute Abschlüsse erzielen.

Interesse an einer Ausbildung?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung an Hörgeräte LANGER GmbH & Co. KG Proviantstraße 30, 85049 Ingolstadt oder direkt an personal@hoergeraete-langer.de Weitere Infos unter www.hoergeraete-langer.de

langer.indd 2

27.08.2012 13:57:21


Standort Ingolstadt Dr. Ulrich M. Schwerbrock MSc. Kieferorthopäde • Master of Science Orthodontics Ludwigstr. 40 • am Paradeplatz Fon: 0841 - 936 036

Glattflächenversiegelung im Bracketumfeld zum Schutz vor Karies inklusive Einsatz von Minibrackets und elastischen Bögen inklusive Festsitzende, nicht sichtbare Kleberetainer inklusive

Die Abschlüsse Ihrer Auszubildenden stechen immer heraus. Gibt es dennoch dieses Jahr Abschlüsse, auf die Sie ganz besonders stolz sind? Auf jeden Fall! Besonders stolz bin ich, dass wir auch dieses Jahr wieder die Bundessiegerin im Hörgeräteakustikerhandwerk ausgebildet haben. Amelie Gebhardt hat ihre 3-jährige Ausbildung in unserer Filiale in Öhringen absolviert und diese im Juni 2012 mit der besten Gesamtleistung in der Gesellenprüfung zur Hörgeräteakustikerin abgeschlossen. Ebenfalls haben unsere VerwaltungsAzubis Elena Zeller und Andreas Prummer für ihre besonderen Leistungen jeweils einen Staats- und Buchpreis verliehen bekommen. Werden Sie auch in Zukunft weitere Azubis ausbilden? Ganz gewiss! Neue Auszubildende bringen einen frischen Wind in die Firma und sind mit ihrer Neugier und ihrer Motivation stets eine Bereicherung. Meine Erwartungen an meine Mitarbeiter sind bereits in der Ausbildung als auch danach sehr hoch, doch können sie stets auf meine volle Unterstützung bauen. Dies bekomme ich von meinen Mitarbeitern auch immer wieder bestätigt. So zuletzt von Anna Kürzinger (3. Lehrjahr, Filiale Medi-IN-Park), welche es sehr schätzt, dass sie als Auszubildende bereits von Beginn an in die praktischen Abläufe integriert wurde. So hatte sie von Anfang an die Möglichkeit, unseren Kunden durch eine Hörgeräteversorgung zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.

langer.indd 3

* Das Angebot gilt für Mitglieder der PartnerKrankenkassen im Rahmen der integrierten Versorgung.

Plakat:Programm

20.07.2012

19:43 Uhr

Seite 1

der oktober ist eine

frau 18.

plakat: thomas neumaier • symbol der künstlerinnentage: : ana feiner-zalac

Wie viele Auszubildende bilden Sie derzeit aus? Derzeit bilden wir circa 40 Azubis aus. Darunter fallen nicht nur die Auszubildenden zum/zur Hörgeräteakustiker/in in unseren 34 Filialen, sondern auch die Auszubildenden zur Kauffrau für Bürokommunikation und zum Informatikkaufmann in der Verwaltung. Unsere Hörakustik-Azubis werden übrigens zentral in der Akademie für Hörgeräte-Akustik in Lübeck im Blockunterricht geschult, während unsere Azubis im kaufmännischen Bereich die Leo-von-Klenze-Schule in Ingolstadt besuchen.

ingolstädter künstlerinnentage 2012 musik kabarett theater literatur film

Stadt Ingolstadt

Gleichstellungsstelle

27.08.2012 11:53:23


Anzeige

oben: Jose Manuel Marmol Rodriguez, zwei Mitarbeiter der Firma Schäch, Christian Bove, Julia Holzvoigt, Dolmetscherin Isabel, Uwe Holzvoigt und Roman Neuber beim Begrüßungs-Weißwurstfrühstück. (von links) links: Christian Bové Escuredo (re.) und sein Kollege fühlen sich in ihrer neuen Heimat wohl.

¿Hola, que tal? Spanische Mitarbeiter arbeiten bei Elektro Neuber und Firma Schäch Christian Bové Escuredo kommt direkt aus Barcelona und ist viel Sonne, Tapas und guten Wein gewöhnt. Seit einem Monat arbeitet er jetzt bei der Firma Neuber, einem Elektrobetrieb mit Sitz in Wolnzach. Der Spanier hat sich schon bestens eingelebt - wohl nicht zuletzt aufgrund der herzlichen Begrüßung in der neuen Heimat. Mit Brezen, Weißwürsten und Weißbier wurde er von seinem neuen Chef Roman Neuber ganz traditionell unter weißblauem Himmel empfangen. Der Verzehr der bayerischen Wurstspezialität muss allerdings noch ein wenig geübt werden. Ebenso gilt es die unterschiedlichen Essgewohnheiten der Deutschen erst noch zu verinnerlichen. Den größten Unterschied zwischen Deutschland und Spanien sieht Christian Bové Escuredo nämlich nicht in der Arbeitsweise, sondern in den unterschiedlichen Essenszeiten. Hier in Deutschland wird um 12 Uhr Mittag gemacht. In Spanien

dagegen gehen die Mitarbeiter erst um 14 Uhr und halten meistens eine Stunde ihre Mittagssiesta. Gearbeitet wird in Deutschland auch mit mehr System, aber von handwerklicher Seite ist die Arbeit praktisch identisch. Dennoch war die Auswahl der Fachkräfte nicht ganz einfach. In Spanien gibt es keine geschlossene Ausbildung wie in Deutschland, sondern ein kompliziertes System aus etlichen Aus- und Weiterbildungen. Daher wurde vom zukünftigen Chef zuvor ein genaues Anforderungsprofil erstellt – ob die Qualifikationen auf lange Sicht den deutschen Vorstellungen entsprechen werden, muss erst noch abgewartet werden. Mit einem Spanier zusammenzuarbeiten macht dem Mitarbeiter Steffen Garbe von der Firma Neuber sehr viel Spaß. Er sieht es als Bereicherung und lernt ganz nebenbei auch noch Spanisch. „Ich lerne Spanisch von ihm und er lernt Deutsch

von mir“, versichert er. Eine Win-winSituation für alle. Chef Roman Neuber sieht das ganz ähnlich.“Es ist ein Gewinn für alle. Und die Spanier arbeiten gut.“ Auch bei der Firma Schäch hat sich seit kurzer Zeit spanisches Flair eingeschlichen. Das morgendliche steife „Guten Morgen“ wurde durch ein temperamentvolleres „¿Hola, que tal?“ abgelöst. Uwe Holzvoigt, Geschäftsführer der Firma für Heizungs- und Sanitärinstallationen, kann nach einem Monat auch nur Positives berichten. „Die Mitarbeiter sind hoch motiviert. Keiner möchte wieder zurückgehen. Ganz im Gegenteil, die Frau des spanischen Kollegen möchte gerne mit den Kindern in Deutschland leben und sie hier in die Schule schicken.“ Natürlich hätten die spanischen Kollegen ihre Familien am liebsten sofort mitgenommen. Die Idee, auch mal über den Tellerrand hinaus zu schauen und auf die Nachbar-

Stanglmühle 2 I 85283 Wolnzach I Tel. 08442 / 96 82 00 I www.elektro-neuber.de

Spanier.indd 2

27.08.2012 15:08:35


Stefan Garbe (rechts) mit den neuen Kollegen.

länder zu blicken, kam von Uwe Holzvoigt selbst. Zeitungsannoncen, Internetanzeigen, Arbeitsagentur - auf dem herkömmlichen Wege fand der Geschäftsführer keine neuen Mitarbeiter für sein Unternehmen. Wegen akuten Personalmangels mussten zuletzt sogar Aufträge abgelehnt werden. „Wir haben einen riesigen Bedarf an motivierten Handwerkern. Es ist sehr schwer

Spanier.indd 3

Gemeinsam macht es mehr Spaß: Nach Feierabend wird fleißig Deutsch gelernt.

wirklich gute, engagierte junge Menschen zu finden und Spanien hat eine Arbeitslosigkeit von 70 %. Da bot es sich gerade zu an, in Spanien zu suchen“, so Holzvoigt. Die Spanier sind hoch motiviert und dankbar für die Chance. Das Klischee, dass es in Spanien immer etwas langsamer geht, kann weder Roman Neuber noch Uwe Holzvoigt bestätigen.

Ganz im Gegenteil. Die Spanier lernen fleißig Deutsch und sind sehr zuverlässig. So wünscht sich ein Chef das! Und Neuber versichert: „Ich arbeite lieber mit jemand, der Spaß an der Arbeit hat und motiviert ist, als mit jemanden, der Dienst nach Vorschrift macht.“ So wächst Europa auch in Wolnzach ein bisschen mehr zusammen.

27.08.2012 15:08:49


72 Steuern + Recht

Anzeigen

espresso Magazin, September 2012

ERTRAGSTEUERLICHE BEHANDLUNG VON PHOTOVOLTAIKANLAGEN Die OFD Rheinland hat in einer aktuellen Verfügung vom 10. Juli 2012 zur ertragsteuerlichen Behandlung von Photovoltaikanlagen und BlockheizSilvia Hasenöhrl, kraftwerken Stellung genommen. Steuerberaterin Steuerpflichtige erzielen aus Photovoltaikanlagen in Höhe der vom Netzbetreiber gewährten Vergütung Einnahmen aus Gewerbebetrieb i. S. des § 15 Abs. 2 EStG. Die reduziertenVergütungen für selbst erzeugten und sofort verbrauchten Strom stellen neben den Vergütungen nach dem normalen Tarif für eingespeisten Strom Betriebseinnahmen dar. Hinsichtlich des für private Zwecke verbrauchten Stroms ist darüber hinaus eine nach § 6 Abs. 1 Nr. 4 EStG mit dem Teilwert zu bewertende Entnahme anzusetzen. Dieser bestimmt sich grds. nach den anteiligen Herstellungskosten des selbst verbrauchten Stroms, zu denen auch die Abschreibungen und Finanzierungskosten gehören. Aus Vereinfachungsgründen kann der Entnahmewert für den Strom in Anlehnung an den Strompreis für aus dem Netz des Energieversorgers bezogenen Strom geschätzt werden. Wird der Strom an einen Dritten veräußert, ist neben der reduzierten Vergütung der vom tatsächlichen Stromabnehmer vereinnahmte Strompreis als Betriebseinnahme zu erfassen.

DER STRESS MIT DEM URLAUB Jeder Arbeitnehmer hat das Recht auf Urlaub. Gesetzlicher Mindesturlaub (bei der 5 Tage Woche) sind 20 Tage – wesentlich weniger, als allgemein angenommen. Probleme gibt es Sebastian Knott, in der Regel nur bei zwei KonstellatiRechtsanwalt onen: Entweder bekommt der Arbeitnehmer beantragten Urlaub nicht, oder das Arbeitsverhältnis endet und der Arbeitnehmer kann den restlichen Urlaub nicht mehr nehmen. In letzterem Fall wird der Urlaub bei einer Freistellung nicht angerechnet, außer, die Freistellung erfolgt „unwiderruflich unter Anrechnung der restlichen Urlaubsansprüche“. Im ersteren Fall ist es komplizierter. Laut Gesetz sind die Wünsche des Arbeitnehmers ausschlaggebend und der Arbeitgeber darf nur bei „dringenden betrieblichen Gründen“ Urlaub nicht gewähren. Nach den bereits entschiedenen Fällen, ist das fast niemals der Fall. Anders ist es bei den entgegenstehenden und früher vorgebrachten Urlaubsanträgen von Kollegen. Hier gilt: Wer zuerst kommt malt zuerst. Ist man zu spät dran und bekommt deshalb den Urlaub nicht, muss der Arbeitgeber auch keine Kosten für die Stornierung der Reise bezahlen.“Beurlaubt“ man sich dann selbst, droht die außerordentliche Kündigung. Ergo: Rechtzeitig beantragen und erst nach Genehmigung buchen.

lt wa an

ch Fa : t tz

Je

rechtstipp-knott-reuthlinger.indd 2

e erk rV

t!

ech

r hrs

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Sebastian Knott Rechtsanwaltskanzlei Dr. Sebastian Knott Rechtsanwaltskanzlei

Dr. Sebastian Knott Rechtsanwaltskanzlei Dr. Sebastian Knott

27.08.2012 18:41:42


Kostenloser Bestell- und Abholservice zum Schulanfang! Manchinger Str. 118 85053 Ingolstadt 08 41/9 65 07-44

büro wenger

Lenbachstraße 39 86529 Schrobenhausen 0 82 52/8 81 77-00

www.meinbüropartner.de 88 Point je

nMarke ter llhef Schne en

* Auch auf Angebote und reduzierte Ware! Ausgenommen Katalogware und Bestellungen aus unserem Onlineshop.

al . nochm 9 . 1 2 is .9. b Vom 10

wenger.indd 1

0,69

% 0 1

unn von Br

PP nur

0,39

el!* hulartik c S e ll a uf Rabatt a

NEU! Fax: 0841 / 96507 - 40 oder info@meinbueropartner.de

Kostenlose Parkplätze vor der Türe! Mo - Sa von 8.00 bis 18.00 Uhr

Jetzt auch in Ingolstadt! Große Verkaufsfläche mit Bürobedarf, Schreibwaren und Geschenkartikel. 27.08.2012 10:58:12


74 Vohburg

espresso Magazin, September 2012

Vohburgs Rundumerneuerung Neugestaltung des östlichen Zugangs zur Altstadt vor Abschluss Ziele, die man sich setzt, sind dazu da, um eingehalten zu werden. Das gilt nicht nur für Unternehmer oder Sportler. Vohburgs Erster Bürgermeister Martin Schmid und der neugewählte Stadtrat haben sich für die Wahlperiode von 2008 bis 2012 gemeinschaftlich das Ziel gesetzt, die Innenstadt von Vohburg vollkommen zu erneuern und mit Leben zu erfüllen. Dabei ist man nun einen großen Schritt voran gekommen. Der nördliche Eingang an der Donau wurde vollkommen neu gestaltet. Der südliche Eingang mit der Runderneuerung der „Verschönerung“ sowie einer neuen „kleinen Donaubrücke“ konnte abgeschlossen werden. Nun steht der vorletzte Abschnitt, Zugang vom Osten her, kurz vor dem Abschluss. Die Stadt Vohburg hat die alte „Kinderbewahranstalt“ durch ein neues anspre-

chendes Gebäude - das der Bewahranstalt äußerlich nachgebaut wurde - das „Haus der Musik“ errichten lassen. Dieses Ge-

bäude bietet der Stadtkapelle Vohburg ein Heim, weiter soll evtl. eine Kindergruppe der Caritas untergebracht werden. Die

WARMBADEN.

Bei uns immer!

WARMBAD IRSCHING Familienfreundliche Eintrittspreise Wasserfläche 700m² (Schwimmerbereich 400 m², Nichtschwimmerbereich 300 m²) Sprungturm 1er und 3er | Liegewiese 10.000m² | Planschbecken für die Kleinen Abenteuerspielplatz mit großem Sandkasten und einer schönen Sonnenterrasse mit Gastronomie für Badegäste und Besucher

Angebote  Aqua Jogging (Dienstag 10.15 Uhr, Donnerstag 18.00 Uhr) Kinderschwimmkurs für Anfänger und Fortgeschrittene, Kraulkurse für Kinder und Erwachsene, weitere Infos unter www.fitnessontour.de Sommernachtsabende für Groß und Klein mit Musik und karibischem Flair, ab Juni 1x im Monat ÖFFNUNGSZEITEN: von 20.00 bis 23.00 Uhr

Vohburg.indd 2

DE WIR HABEN BIS EN NET! SEPTEMBER GEÖFF Samstag, Sonntag April - September Di.-Fr. 10.00-20.00 Uhr 10.00-19.00 Uhr Am Montag Ruhetag, ausgenommen in den Ferien

27.08.2012 13:24:20


espresso Magazin, September 2012

Vohburg 75

Gestaltung der Außenanlagen wurde beendet und schon bereits am 14. September findet die offizielle Einweihung statt. Zeitgleich konnten die Spital-Kirche und das angrenzende Grundstück, an der Ecke Alte-Landgerichts- und Reinschmiedstraße an zwei private Investoren veräußert werden. Dort entstehen insgesamt 12 Altstadtwohnungen. Wie Bürgermeister Martin Schmid erklärte, sei er zuversichtlich, im Jahre 2012 den letzten Abschnitt, Neugestaltung Auffahrt Burgberg, zum Abschluss bringen zu können. Hier entstehen die neuen Gebäude Außenstelle Landratsamt und Bibliothek sowie ein Kulturstadl. „Damit kommen wir dem gesetzten Ziel, Vohburgs Innenstadt rundzuerneuern sehr nahe!“

Links: Der Neubau des Hauses der Musik an der Reinschmiedstraße. Die Einweihung findet Mitte September statt.

Schlaf schön mit ... Ihr Tempur Kompetenzzentrum Ingolstadt

DERMA

!PUR ex klusiv bei Sch laf schö n...

NACKEN

STÜTZK ISSEN statt

Vollendeter Schlafgenuss Jeder weiß aus Erfahrung, dass für einen gesunden und erholsamen Schlaf ein komfortables Kissen genauso wichtig ist wie eine optimale Matratze. NACKENKISSEN – besonders hochwertiges Viskomaterial sorgt auch hier dafür, dass sich das Kissen den individuellen Formen des Nacken- und Kopfbereiches anpasst. Dank ergonomischer Formgebung unterstützt es optimal die Nacken- und Schultermuskulatur. Schlitzfräsungen ermöglichen gleichzeitig eine gute Klimatisierung.

Schlaf schön mit ... präsentiert die Marken Dermapur · Tempur · Malie · Swissflex · Metzeler Optimo Schlafsysteme · u.v.m. NEU: Werkmeister

Vohburg.indd 3

119.- €

59,- € für

3 JA Sonderpo HRE GARANTIE sten der Vorrat Kissen, nur solange reicht (100 Stück)

Schlaf schön mit ... Das einzige Matratzen-, Betten- und Schlaferlebnisstudio Deutschlands Moritzstraße 17 (1.OG) · 85049 Ingolstadt (ggü. altes Rathaus) Telefon 08 41 / 9 53 53 20

27.08.2012 14:31:39


76 Kinder

Anzeigen

espresso Magazin, September 2012

Das Beste für kleine Füße

Kinderschuhe ab Schuhgröße 19 bis 35!

Im Sep temb auf alle er Winters tiefe

10 % l!

0€ 29,9 € b a ! ,90 he Kind chu el ab 49 s r b h l i r Ha ief e fü erst t t s n e i W sB t da t i r nd T tt u i r h Sc Auf SCHUHBILINO, RUTH GAUL Am Müllerberg 1 I 85129 Oberdolling I 0 84 04 / 93 87 76 I schuhbilino@freenet.de Öffnungszeiten: Fr. 14.00 - 18.00 Uhr I Sa. 9.30 - 12.30 Uhr und nach Vereinbarung

Ruth Gaul, Inhaberin Schuhbilino

„Das A und O bei einem Kinderschuh ist, dass er das Wachstum zu einem gesunden Fuß unterstützt. Wenn das Kind läuft, spielt, springt, müssen sich die Schuhe dem Fuß anpassen“, sagt Ruth Gaul, die Inhaberin des Schuhgeschäfts „Schuhbilino“. Seit genau zwei

Jahren führt sie in Oberdolling ihr Fachgeschäft für Kinderschuhe. Alle Mamis (und Papis natürlich), die großen Wert auf Fachberatung und beste Qualität beim Schuhwerk für die Kleinen legen, sind hier an der richtigen Adresse. Die beiden Qualitätsmarken Primigi und Naturino sind hochwertige Kinderschuhe, die sorgfältig für das Wohlbefinden des Kindes entworfen sind, aber auch Mode und Trends stark berücksichtigen. Das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis hat Primigi in Italien zu der am meisten gewählten Marke gemacht. Bei einer Auswahl von mehr als 600 Paar Schuhen in den Größen 19 bis 35 finden bestimmt alle ihren absoluten Lieblingsschuh.

Spiel & Spaß

Über 50 Attraktionen, Angebote und Spielmöglichkeiten stehen für die großen und kleinen Besucher beim IN-City Kindertag bereit. Mit einer Riesenrutsche, einem Fußball-Parcours, Tast- und Geschicklichkeitsspielen, einem Rollstuhl-Parcours, Kinderschminken, Kinderyoga, Hüpfburgen, Mal- und BilderWettbewerben, Luftballonkünstlern, Rätselraten, MangaZeichenkursen und vielem mehr ist der Kindertag ein

schulanfang.indd 2

Paradies für die ganze Familie. Er ist eine Veranstaltung von UNICEF, dem Caritas Zentrum St. Vinzenz, dem Hollerhaus und weiteren Einrichtungen für behinderte Kinder. Am 29. September 2012 um 10 Uhr heißt es auf die Plätze, fertig los, denn da fällt der offizielle Startschuss des aufregenden Tages. Weiter geht es um 11.00 Uhr mit einem Kinderwortgottesdienst im Münster. Ein attraktives Bühnenprogramm und viele verschiedene Aktionen sorgen den ganzen Tag über für Abwechslung, Spaß und Spannung. Das Highlight sind wohl die beiden Auftritte des Duo „Rodscha aus Kambodscha“ und Tom Palme von Donikkl, die um 11:30 und 12:45 Uhr auf der Eventbühne in der Theresienstraße ihr musikalisches Programm zum Besten geben.

27.08.2012 10:31:25


espresso Kinder espressoMagazin, Magazin,September September2012 2012 Rubrik

„Auf jeden Fall aufregend“ Der Schulanfang ist nicht nur für die Kinder etwas Besonderes Gundula Breckner erlebt mit ihrem Sohn Yannick (Bild links) die erste Einschulung. Sie betritt damit noch völliges Neuland. „Es ist auf jeden Fall total aufregend“, gibt die in dieser Hinsicht noch unerfahrene Mutter zu. Ein Glück also, dass die Schule bereits vor Beginn wertvolle Informationen mit auf den Weg gibt. Beispielsweise die Einkaufsliste wurde bereits bei der Einschreibung herausgegeben. Obwohl bis zum Start noch ein wenig Zeit bleibt, sind die Vorbereitungen im Hause Breckner schon in vollem Gange. Aus gutem Grund, weiß Gundula Breckner: „Ich war schon öfters am ersten Schultag im Westpark, das ist ja Irrsinn!“ Der kleine Yannick ist bei den Einkäufen immer mit großer Spannung dabei. Schließlich muss eine coole neue Schultasche her. Aber auch zahlreiche Hefte und Schulzubehör stehen auf dem Einkaufszettel. Bleibt selbstverständlich noch eine wichtige Frage zu klären: was kommt in die Schultüte? „Auf jeden Fall Süßigkeiten und Lego-Spielzeug von Harry Potter und Star Wars – das sind momentan seine großen Helden“, erklärt Mama Gundi. Oma, Opa und die ganze Familie sind am großen Tag selbstverständlich mit von der Partie. Für die Schwiegereltern sei es dabei besonders aufregend, da sie die erste Einschulung bei einem Enkelkind miterleben dürfen. Für einen erfolgreichen Start ins Schulleben werden also jede Menge Daumen gedrückt. Wobei sich Gundula Breckner dahingehend keinerlei Sorgen macht: „Der Yannick ist total offen und geht auf alle zu.“ ››

Unbenannt-1 3 3 schulanfang.indd

XX 77

Schick zum Schulanfang

Schultüte gratis! Zu jedem KinderHaarschnitt gibt es bei Friseur METROPOLIS eine prall gefüllte Schultüte! (Angebot gilt so lange der Vorrat reicht und nur für Erstklässler)

Am Nordbahnhof 3 85049 Ingolstadt Telefon 0841 / 99 39 00 20 www.friseur-metropolis.de

Montag bis Freitag Samstag

7 – 21 Uhr 9 – 21 Uhr

Friseur Metropolis Ingolstadt Nordbahnhof

27.08.2012 20:17:15 20:15:25 27.08.2012


78 Kinder

espresso Magazin, September 2012

Einschulung ist immer aufregend Der angehende Erstklässler freue sich schon riesig auf die Schule, denn im Kindergarten war es ihm in letzter Zeit sehr langweilig. Als „Novemberkind“ habe er dort nämlich vier Jahre verbracht. Freunde habe er außerdem bereits genug in der Nachbarschaft. Besonders erfreulich für den Sohnemann: sie begleiten ihn alle in die neue Schule. Und was gibt die Mama dem Kleinen für den ersten Schultag mit auf den Weg? „Ich wünsche ihm, dass er im Unterricht gut aufpasst und er viel Spaß hat. Aber so, wie er sich freut, habe ich da keine Bedenken“, sagt Yannicks Mutter ganz zuversichtlich. Bei Familie Janssen aus Eichstätt liegt zum alljährlichen Schulbeginn der Stressfaktor schon wesentlich höher. Achim Janssen ist Vater von fünf Kindern im Alter von ein bis elf Jahren. Merlin (7 J.), Marcie (8 J.) und Linus (11 J.) gehen bereits

zur Schule. Sie werden ab September die 2., 4. und 5. Klasse besuchen. Bei Linus, dem Ältesten der Rasselbande, steht also dieses Jahr sogar ein Schulwechsel aufs Gymnasium an. Sicher eine spannende Sache, oder? „Nein, also die Einschulung ist immer wesentlich aufregender. Vor allem für die Kinder“, meint Achim Janssen. Diese hätten die ältesten drei jedoch immer mit Bravour gemeistert – Merlin sogar erst vergangenes Jahr. Er habe sich riesig gefreut und wie die ande-

„Irgendwer hat immer gerade eine Krise“. Achim Janssen, Vater von 5 Kindern

ren bereits darauf gedrängt, endlich zur Schule zu gehen. Natürlich gab es für die „Ersties“ auch eine Schultüte. Die werde im Hause Janssen immer überwiegend mit Süßigkeiten gefüllt. Aber es sei auch

mal ein kleines Spiel mit dabei, erklärt der Papa. Wie läuft denn nun der erste Schultag in einer siebenköpfigen Familie ab? „Das muss man schon gut organisieren“, lacht Achim Janssen. Zuerst müsse der kleine Keanu (4 J.) in den Kindergarten gebracht werden und Baby Ilvie (1 J.) sei da natürlich auch immer mit dabei. Die beiden Sieben- und Achtjährigen fahren selbständig mit dem Bus in die Schule. Linus werde an seinem ersten Tag am Gymnasium natürlich noch von den Eltern begleitet. Der fünffache Vater zeigt sich stolz: „Die Großen sind am ersten Schultag schon sehr routiniert. Sie zeigen dann den Kleinen, wo sich in der Schule alles befindet und erzählen, wie das ganze so abläuft.“ Dass bis zu diesem Jahr noch drei Kinder auf die selbe Schule gegangen sind, sei für die Eltern eine große Erleichterung gewesen. Doch auch der Alltag nach der Schule will erst einmal gemeistert werden! Da wären zum Beispiel die Hausaufgaben.

ST EP PT E R BÄ R! A D D für

Heiße Mode coole Kids. schulanfang.indd 4

LOLLYPOP | POGO-Galerie Untere Marktstraße 1-3, Kösching Telefon 08456 / 963 171

27.08.2012 19:46:13


espresso Magazin, September 2012

Kinder 79

Familie Janssen vertritt in dieser Hinsicht eine klare Einstellung: jedem Kind wird bei Fragen geholfen. „Da muss man einfach helfen!“, sagt der Vater mit Nachdruck. Allerdings falle dies eher in den Zuständigkeitsbereich seiner Frau Sigrid. „Ich bin eher selten Zeuge, wie es Nachmittags so abläuft.“ Obwohl jedes Schulkind einen eigenen Schreibtisch besitzt, werden die Hausaufgaben meist gemeinsam im Wohnzimmer oder am Esstisch erledigt – vermutlich hauptsächlich aus organisatorischen Gründen. Denn „irgendwer hat immer gerade eine Krise“, erzählt Achim Janssen etwas belustigt. Auf jeden Fall sei immer ziemlich was los. Denn auch Baby Ilvie will betreut werden und fordert entsprechende Aufmerksamkeit. Doch damit nicht genug! Kindergartenkind Keanu springt schließlich nebenher auch noch durchs ganze Haus. Aber kein Grund zur Panik, Janssens haben alles fest im Griff: „Irgendwie funktioniert‘s dann schon.“

Die fünf Janssen Kinder im Alter von ein bis elf Jahren auf „großer Fahrt“.

Klavierkompetenz in Ingolstadt ... und deshalb ist es so einfach, die richtige Entscheidung zu treffen.

Klavierbau - Meisterbetrieb

Akeleistraße 6-8 85055 Ingolstadt Telefon 08 41/3 29 17 e-mail: piano-barthel@t-online.de www.piano-barthel.de

schulanfang.indd 5

27.08.2012 19:46:34


Unbenannt-2 2

27.08.2012 10:37:51


EROBERN SIE DIE STAD

EROBERN SIE DIE ASX „35 Jahre“ EROBERN SIE DIE STADT. 21.690 € ASX „35 Jahre“1 1

EROBERN SIE € DIE STADT. 21.690

1 ASX „35 Jahre“ ASX „35 Jahre“ EROBERN SIE DIE STADT. 21.690 € 21.690 € 1

ASX „35 Jahre“1 21.690 € SIE DIE STADT. EROBERN EROBERN SIE DIE STADT. 1 ASX „35 Jahre“ 1 21.690 ASX „35 Jahre“€ 21.690 €

Eine freundliche Entführung Überraschungsparty für (Ex)-Schulleiterin Renate Danz Na, was war denn da bitteschön los? Irgendwie erinnerte die Szene im Ingolstädter Stadtteil Mailing an eine Folge aus einem Tatort-Krimi. Eines schönen Tages wird eine Frau mit verbundenen Augen in ein Auto „gezerrt“ und an einen unbekannten Ort gebracht... Keine Angst. Die Beteiligten sahen gar nicht kriminell aus, sondern machten einen äußerst vergnügten Eindruck. Die freundliche Entführung war eine Überraschung für die Leiterin der Grundschule in Mailing, Renate Danz. Nach 43 Dienstjahren ging sie nun in den

Abb.: ASX Instyle mit Zubehör

Abb.: A Zubehö

SONDERMODELL „35 JAHRE“ MIT 1.000 €2 PREISVORTEIL Die Stadt hält viele Herausforderungen parat: enge

SONDERMODELL „35 JAHRE“ MIT 1.000 €2 P

Parklücken, verlockende Angebote, unübersichtliche

SONDERMODELL „35 oder JAHRE“ Verkehrssituationen, wechselnde Straßenbeläge Die Stadt hält viele Herausforderungen parat: enge auch Stopp-& Go-Verkehr. Mit dem Mitsubishi ASX MIT 1.000 €² PREISVORTEIL sind Sie perfekt vorbereitet. Parklücken, verlockende Angebote, unübersichtliche

Ruhestand und schon wurde sie das WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH: „wehrlose Opfer“ dieser „heimtückischen“ Verkehrssituationen, wechselnde Straßenbeläge oder Abb.: ASX In Abb.: ASX Instyle mit Entführung. Als „Räuberhauptmann“ Die auch Stopp-& Go-Verkehr. Mit dem Mitsubishi ASX Zubehör Stadt hält viele Herausforderungen Zubehör Abb.: ASX Instyle m fungierte in diesem Fall Stadtrat Josef parat: sind enge Sie perfekt vorbereitet. Parklücken, verlockende AngeZubehör Rottenkolber, der zusammen mit seiner bote, unübersichtliche Verkehrssituationen, Autohaus Walter KolbeckMIT 1.000 SONDERMODELL „35 JAHRE“ €2BESUCH: PREISVORTEIL WIR FREUEN UNS AUF IHREN Moosmüllerweg, 85055 Ingolstadt Straßenbeläge oder auch „Räuberbande“ (u.a. seine Ehefrau, Sieg- wechselnde SONDERMODELL „35 JAHRE“ MIT Stopp1.000 €2 PREI 0841/901670, Fax 0841/9016720 Die StadtTelefon hält viele Herausforderungen parat: enge & Go-Verkehr. Mit dem Mitsubishi ASX sind info@autohaus-kolbeck.de, www.autohaus-kolbeck.de SONDERMODELL „35 JAHRE“ MIT 1.000 €2 PREISVOR fried Schieck und Gabriela Braun) das Parklücken, verlockende Angebote, unübersichtliche Die Stadt hältvorbereitet. viele Herausforderungen parat: enge 1 Sie perfekt Abb.: ASX Instyle m ASX 1.6 ClearTec 2WD "35 Jahre" 86 kW (117 Verkehrssituationen, wechselnde Straßenbeläge oder „Verbrechen“ geplant und organisiert hatDie Stadt hält viele Herausforderungen parat: enge PS), Verbrauch kombiniert 5,9 l/100 km (innerorts Parklücken, verlockende Angebote, unübersichtliche auch Stopp-& Go-Verkehr. Mit dem Mitsubishi ASX Zubehör te. Unter dem fadenscheinigen Vorwand Parklücken, verlockende Angebote, unübersichtliche 135 g/km, 7,5 l / außerorts 4,9 l), CO2-Emission: sind SieVerkehrssituationen, perfekt vorbereitet. wechselnde Straßenbeläge oder gemäß Richtlinie RL 715/2007/EG (Euro 5), „Wir gehen zum Italiener“ hatte Josef Verkehrssituationen, wechselnde Straßenbeläge oder Autohaus Walter Kolbeck WIR FREUEN UNS AUF Effizienzklasse C WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH: auch Stopp-& Go-Verkehr. Mit dem Mitsubishi ASX auch Stopp-& Go-Verkehr. Mit demausgestatteten MitsubishiSerienmodell ASX Moosmüllerweg, Ingolstadt Rottenkolber Renate Danz geschickt und 2 Preisvorteil gegenüber 85055 einem vergleichbar ASX Die hält viele Herausforderungen p sind Sie perfekt vorbereitet. Telefon 0841/901670, Fax 0841/9016720 Invite 2WDStadt mit Sonderausstattung bzw. Original-Zubehör auf Basis des BESUCH: sind Sie perfekt vorbereitet. sehr überzeugend aus dem Hause gelockt. IHREN bisherigen Hauspreises. Nur solange Vorrat reicht. 2 info@autohaus-kolbeck.de, www.autohaus-kolbeck.de Was dann folgte, war wirklich filmreif: WIR WIR FREUEN UNS UNS AUF IHREN BESUCH: FREUEN AUF IHREN BESUCH:Angebote, unüb Parklücken, verlockende 1 Autohaus Walter ›› ASXKolbeck 1.6 ClearTec 2WD "35 Jahre" 86 kW (

SONDERMODELL „35 JAHRE“ MI

SONDERMODELL „35 JAHRE“ MIT 1.000 € PREISVOR

Moosmüllerweg, 85055 Ingolstadt Verkehrssituationen, wechselnde Straße Die Stadt hält viele Herausforderungen parat: enge Verbrauch kombiniert 5,9 l/100 km (inne Telefon 0841/901670, Fax 0841/9016720 info@autohaus-kolbeck.de, www.autohaus-kolbeck.de 7,5 lStopp-& / außerorts 4,9 l), COMit 1 2-Emission: auch Go-Verkehr. dem Mitsu Parklücken, verlockende Angebote, unübersichtliche 1

gemäßWalter Richtlinie RLkW 715/2007/EG (Eur ASX 1.6 ClearTec 2WD "35 Jahre" 86 (117 PS), Autohaus Kolbeck Verbrauch kombiniert 5,9 l/100vorbereitet. km (innerorts Autohaus Walter Kolbeck sind Sie perfekt Effizienzklasse C Moosmüllerweg, 85055 Ingolstadt Verkehrssituationen, 7,5 wechselnde Straßenbeläge oder 135 g/km, lMoosmüllerweg, /Telefon außerorts 4,9 l), CO 2-Emission: 0841/901670, Fax 0841/9016720 85055 Ingolstadt 2 Preisvorteil einem(Euro vergleichbar ausgestatteten S gemäßinfo@autohaus-kolbeck.de, Richtlinie RLgegenüber 715/2007/EG 5), www.autohaus-kolbeck.de Telefon 0841/901670, Fax 0841/9016720 Effizienzklasse C Mitsubishi auch Stopp-& Go-Verkehr. Mit dem ASXIHREN Invite 2WD mit Sonderausstattung bzw. Original-Zubehör WIR FREUEN UNS AUF BESUCH:au info@autohaus-kolbeck.de, 2 Preisvorteil 1 gegenüber einem vergleichbarwww.autohaus-kolbeck.de ausgestatteten Serienmodell ASX

bisherigen Hauspreises. solange Vorrat ASX 1.6 ClearTec 2WDNur "35 Jahre" 86reicht. kW (117 PS)

Invite 2WD mit Sonderausstattung bzw. Original-Zubehör auf Basis des sind Sie perfekt vorbereitet. 1 Verbrauch kombiniert 5,9 l/100 km (innerorts bisherigen Hauspreises. Nur solange Vorrat reicht.

ASX 1.6 ClearTec 2WD "35 Jahre" 86 kW (11 7,5 l / außerorts 4,9 l), CO2-Emission: 135 g/km Verbrauch kombiniert 5,9 l/100 km (inneror gemäß Richtlinie RL (Euro 5), ¹AS X 1BESUCH: C l e a r Te c 2 715/2007/EG WD“35Jahre “ WIR FREUEN UNS AUF IHREN 7,5 l /. 6außerorts 4,9 l), CO2-Emission: 135 Effizienzklasse C 8gemäß 6 k W ( 1 1 7 P S ) , V e r b r a u c h k o m b i n 2 Preisvorteil Richtlinie RL 715/2007/EG (Euro 5 gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodel ie rInvite t 5 ,2WD 9 lmit / 1Sonderausstattung 0 0 k mC( i n nbzw. ero rts7,5l/ Effizienzklasse Original-Zubehör auf Basis des

außerorts4,9l),CO2-Emission:135g/ bisherigen Hauspreises. Nur solange Vorrat reicht. 2 Preisvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serie km,gemäßRichtlinieRL715/2007/ Invite 2WD mit Sonderausstattung bzw. Original-Zubehör auf Ba EG(Euro5),EffizienzklasseC bisherigen Hauspreises. Nur solange Vorrat reicht.

Autohaus Walter Kolbeck

Moosmüllerweg, 85055 Ingolstadt Telefon 0841/901670, Fax 0841/9016720 ²Preisvorteilgegenübereinemvergleichbarausgeinfo@autohaus-kolbeck.de, www.autohaus-ko Autohaus Walter Kolbeck stattetenSerienmodellASXInvite2WDmitSonderMoosmüllerweg, 85055 Ingolstadt ausstattungbzw.Original-ZubehöraufBasisdes1 ASX 1.6 ClearTec 2WD "35 Ja Telefon 0841/901670, FaxbisherigenHauspreises.NursolangeVorratreicht. 0841/9016720 Verbrauch kombiniert 5,9 l/1 info@autohaus-kolbeck.de, www.autohaus-kolbeck.de Josef Rottenkolber und das „Entführungsopfer“ Renate Danz

Danz.indd 1

1

7,5 l / außerorts 4,9 l), CO227.08.2012 10:33:06 ASX 1.6 ClearTec 2WD "35 Jahre" 86 kW PS) gemäß Richtlinie RL(117 715/20


82 Mailing

espresso Magazin, September 2012

02

01

03

04

05

06

Entführung mit Happy End Mit verbundenen Augen wurde sie per Auto zum Vereinsheim des Hundevereins Mailing-Feldkirchen „verfrachtet“, wo bereits zahlreiche Gäste auf sie warteten. Die Ahnungslose (nur ihr Mann wurde wenigstens ansatzweise informiert) war völlig baff und sichtlich gerührt, als ihr die Augenbinde wieder abgenommen wurde. Die Überraschungsparty, zu der

beinahe ganz Mailing gekommen war, konnte beginnen: Die Mailinger Bläser, unter der Leitung von Klaus Gottschall, spielten ihr ein Ständchen, das sie auch selbst dirigieren durfte. Nach dem Sektempfang folgte eine beschwingte Feier inklusive einer Tanzeinlage der Gruppe „Sweet Girls“, die sich aus ehemaligen Schülerinnen von Renate Danz zusammen

setzte. Doch damit nicht genug: dieses Ereignis birgt noch mehr Überraschungspotential in sich. Zum Beispiel diesen Artikel, der ebenfalls zum „Gesamtpaket“ gehört und mit Hilfe von Fotograf Jürgen Schuhmann (auch so ein Geheimnisträger, der absolut dicht gehalten hat) realisiert werden konnte. Gell, da werden Sie nochmal Augen machen, Frau Danz!

SPRENG MÖBELDESIGN

- GESTALTUNG -

Danz.indd 2

_ ALLES AUS _ EINER HAND

- PLANUNG -

- INNOVATION -

SPRENG MÖBELDESIGN INGOLSTADT TEL. 0841 . 36 409 WWW.SPRENG-MOEBELDESIGN.DE

27.08.2012 10:36:23


espresso Magazin, September 2012

Mailing 83

09

07

08

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Renate Danz beim Dirigieren Sandra und Christian Kroll-Gabriel Norbert und Sigrid Nadler Franz Neumayr, Kirstin Amberger, Andi und Katrin Pfeifer Gabriela und Josef Braun Sarema Dinca und Klaus Mittermaier Die Darbietung der „Sweet Girls“ Klaus Gottschall mit seiner Bläsergruppe Siegfried Schieck, Gabriel und Hannelore Schmid

Fotos: Schuhmann

Danz.indd 3

27.08.2012 10:37:24


ANZEIGE

s u a e ß ü r G Titting

So nah - so schön Erholung und Gastlichkeit im schönen Anlautertal Sagenumwobene Märchenschlösser an tiefen, geheimnisvollen Bergseen hat in und um Titting keiner gebaut. Und auch die Suche nach faszinierenden Naturschauspielen bleibt hier gewiss vergebens. Was also macht dann den Reiz dieses Fleckchens Erde aus? Titting und das gesamte Anlautertal mit seinen kleinen Dörfern ist schlicht, aber schön. Felder, Wiesen und Wälder von unaufdringlicher, natürlicher Harmonie und die friedliche Anlauter beherrschen die Landschaft. Ein Landstrich mit weichen Konturen und langgezogenen, ruhigen Tälern, in denen die Zeit still zu stehen scheint. Wer sich Muße gönnt, wird in der Stille die Pracht des Bescheidenen entdecken: seltene Pflanzen, rar gewordene

Titting.indd 2

Tierarten und eine üppige Artenvielfalt. Zahlreiche Burgruinen, wie die Ruine Brunneck hoch über Altdorf, laden im Anlautertal zum Besuch ein und sind allseits beliebte Ausflugsziele. Ein weiterer Tipp sind der AnlautertalRadweg, der von Kinding über Titting nach Weißenburg führt und die reizvollen Wanderwege in den Tälern und auf den Hochflächen des Jura. Unterwegs trifft man auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie den römischen Limes mit dem Römerturm in Erkertshofen, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Wer nach einer anstrengenden Tour hungrig ist muss sich keine Sorgen machen, im Anlautertal ist man gerne als Gast gesehen. Zahlreiche Gaststätten

bieten heimische Schmankerln an, bei deren Anblick einen bereits das Wasser im Mund zusammen läuft. Wer dann keine Lust mehr hat, nach Hause zu radeln oder zu wandern, findet im Anlautertal Hotels und Pensionen, in denen man nicht auf den gewohnten Komfort verzichten muss. Also, ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an oder schnappen Sie sich Ihr Fahrrad und los geht´s ins wunderbare Anlautertal! Tourist-Information Titting Marktstraße 21 85135 Titting Tel. 08423/9855-89 Fax 08423/9855-94 www.titting.de tourismus@titting.info

27.08.2012 11:32:03


Anzeigen

espresso Magazin, September 2012

Freizeit 85

Fröhliches Familienfest Ende der Weidesaison im Altmühltal Die Marktgemeinde Kipfenberg lädt die espresso-Leser herzlich zum 9. Altmühltaler Lammabtrieb nach Böhming ein. Das fröhliche Familienfest mit vielen Attraktionen findet am 29. und 30. September statt. Anlass der Feierlichkeiten ist der Abstieg der Schafherde von den Jurafelsen. Jeweils um 11.00 Uhr werden die bunt geschmückten Schafe und Ziegen auf dem Festgelände rund um den Gasthof „Römer Castell“ empfangen. Für ausgelassene Stimmung sorgt die Blaskapelle Kipfenberg. Auch die Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz, denn die Festwirte servieren köstliche Lammspezialitäten. Alle Handwerksbegeisterten können im Anschluss auf dem Handwerkermarkt traditionelle Arbeiten wie Filzen, Drechseln oder Spinnen beobachten. Kinder haben die Möglichkeit sich bei Aktionen rund ums Thema Lamm auszutoben.

Lammwochen im Römer Castell Der Gasthof Römer Castell im idyllischen Böhming bei Kipfenberg ist immer einen Besuch wert! Römische Gerichte, frische Forellen und Wild sind die Spezialitäten des Hauses. Der September steht aber ganz unter dem Motto „Altmühltaler Lamm“. Der Küchenchef zaubert verschiedenste Gerichte, auf die sich die Gäste nicht nur zum Lammabtrieb am 29. und 30. September freuen dürfen. Inhaber Johann Obermeier lädt zu ein paar gemütlichen Stunden im Biergarten oder in der Gaststube ein. Wer noch mehr vom Altmühltal und seinen Sehenswürdigkeiten erleben will, kann auch gerne für ein paar Übernachtungen bleiben. Ein Blick aus dem Fenster in die wunderschöne Landschaft des Altmühltals vertreibt sicherlich sämtliche Sorgen des Alltags!

Altmühltaler Lamm Abtrieb 29. - 30. September 2012 in Kipfenberg-Böhming

Das Römer Castell Motto im September:

Day of Bike 09. September 2012

Mountainbike Rennen Für Ihr leibliches Wohl sowie für Stimmung und Unterhaltung am Kegelheim in Kipfenberg ist bestens gesorgt.

Lammbetrieb Kipfenberg.indd 3

Lammwochen mit Spezialitäten vom Altmühltaler Lamm

Lammabtrieb am 29. und 30. September! Gasthof Römer Castell | Wirtstraße 9 | 85110 Kipfenberg-Böhming Telefon 08465 94190 | Fax 08465 941939 | www.roemer-castell.de

27.08.2012 11:13:44


86 Riedenburg

espresso Magazin, September 2012

ANZEIGEN

Natur, Kultur und Erlebnis Willkommen im Naherholungsgebiet Riedenburg

Riedenburg liegt eingebettet in die fantastische Landschaftskulisse des Altmühltals, umrahmt von markanten Jurafelsen und herrlichen Laubwäldern. Prächtige Burgen, interessante Museen, atemberaubende Ausblicke oder Erlebnisse der besonderen Art – in Riedenburg sind Sie hierfür genau richtig! Im Kristallmuseum gibt

Riedenburg.indd 2

es die weltgrößte Bergkristallgruppe zu bewundern, sowie farbenprächtige Turmaline und Nachbildungen berühmter Kristalle. Das Meeresmuseum Ozeania zeigt die faszinierende Unterwasserwelt der Schnecken, Muscheln, Korallen und Krebse. Nicht um Meereswellen, sondern um Schallwellen dreht es sich im Klingen-

den Museum. Das Hofmarkmuseum auf Schloss Eggersberg entführt wiederum in vergangene Epochen und auf Burg Prunn stehen in diesem Sommer die Nibelungen im Mittelpunkt. Die spektakuläre Sonderausstellung „Ritter, Recken, edle Frauen – Burg Prunn und das Nibelungenlied“ ist noch bis 31. Oktober zu sehen.

27.08.2012 17:53:07


espresso Magazin, September 2012

Auf der Riedenburger Rosenburg ist der berühmte Falkenhof beheimatet. Dort finden im Sommer zweimal täglich außer montags Flugvorführungen mit Greifvögeln statt. Und auf dem Erlebnisbauernhof in Echendorf gibt es allerlei Spannendes zu erleben und zu entdecken. Ein gut ausgebautes Netz an Rad- und Wanderwegen führt den Besucher direkt hinein in die Natur – beispielsweise auf zwei der beliebtesten Wege Deutschlands, dem Altmühl-Panoramaweg oder dem Altmühlradweg. Ob Wandern, Radfahren oder einfach die Natur vom Schiff aus genießen, Riedenburg bietet eine Fülle an Freizeit- und

Riedenburg.indd 3

Erholungsmöglichkeiten. Wie wäre es mit dem Schambachtal-Radweg von Ingolstadt nach Riedenburg oder einer Wanderung von Riedenburg zum Kirchfelsen bei Schloss Eggersberg? Oder Sie radeln am Kanal entlang und besuchen eine der 18 Stationen des Archäologieparks Unteres Altmühltal. Der Badesee St.-Agatha bietet dann Abkühlung und Badespaß. Gleich daneben befindet sich die Sommerrodelbahn Altmühlbob, die auf einer Abfahrtslänge von 1000 m reichlich Nervenkitzel bietet. Oder Sie genießen die Landschaft von Bord eines Ausflugsschiffes aus. Zu einem gelungenen Ausflugstag gehö-

Riedenburg 87

ren auch kulinarische Genüsse. Zahlreiche Gastronomen bieten auch besondere regionale Spezialitäten wie das Altmühltaler Lamm. Genießen Sie Ihren Aufenthalt im wunderschönen Riedenburg! Highlights im September: So., 9.9.: Gewerbemarkt und verkaufsoffener Sonntag 28. - 30.9.: Riedenburg Classic Bergrennen Infos erhalten Sie bei der Tourist-Information Riedenburg, Marktplatz 1, 93339 Riedenburg, Tel: 09442/90 50 00, E-Mail: touristik@riedenburg.de Internet: www.riedenburg.de

27.08.2012 11:28:14


DAS riginal O r e t d ä t s In g o l

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihre Familie Lanzl

s zum Auf geht‘ Schanzer

t! Herbstfes 12

0 bis 07.10.2 . 9 .0 9 2 m vo

herbstfest.indd 4

Party Bands: Highlights: Eslarner Showband Freitags und Samstags 28.09. und 29.09. 05.10. und 06.10.

Dienstag, 02.10., 19 Uhr Kasplattnrocker Mittwoch, 03.10., 19 Uhr Tropical Rain Donnerstag, 04.10., 19 Uhr Dolce Vita

28.08.2012 12:43:25


Anzeige

espresso Magazin, September 2012

Freizeit 89

Dirndl, Brezn und Musik Septemberdult und Schanzer Herbstfest stehen vor der Tür Wo ursprünglich ein dreiwöchiger Markt an Pfingsten unter der Schirmherrschaft von König Ludwig von Bayern stattfand, ist jetzt, mehr als 600 Jahre später, die einwöchige Septemberdult auf dem Paradeplatz. Den Auftakt macht die Zucheringer Jugendblaskapelle am 14. September um 17.00 Uhr. Die Woche über kommen Volksmusik – Fans mit der „Hepberger Saustoimusi“ und den „Streichhölzern“ auf ihre Kosten. Gebrannte Mandeln, Zuckerwatte oder deftige Würstl vom Rost lassen keinen Magen hungrig. Langweile kommt durch die zahlreichen

herbstfest.indd 3

Warenhändler und Handwerkskünstler nicht auf. Für die Kleinen dürfen ein Karussell und andere Fahrgeschäfte nicht fehlen. Seit 37 Jahren ist das Schanzer Herbstfest ein MUST für alle Ingolstädter. Am Freitag, den 28. September heißt es wieder „o'zapft is“ auf dem großen Volksfestplatz in der Dreizehnerstraße. Auf 40.000 m² ist Raum für zwei Bierzelte, zahlreiche Schausteller mit Riesenrad und Co. und viele hungrige und durstige Besucher. Traditionell startet das Herbstfest mit einem Festzug um 16:30 Uhr. „O'zapft“ wird dieses Jahr durch

Oberbürgermeister Dr. Alfred Lehmann und gibt damit den Startschuss zum 10-tägigen Spektakel. In zwei großen Zelten kommt durch diverse Stimmungsbands feuchtfröhliche Feierlaune auf. Letztes Jahr stillten 656 000 Maß Bier den Durst der zahlreichen Besucher. Ein großer Warenmarkt und zahlreiche, immer wieder wechselnde, Fahrgeschäfte bieten auch für Adrenalin-Freunde Spaß. Romantische Gefühle kommen spätestens beim großen Brillantfeuerwerk am ersten und letzten Freitag auf.

27.08.2012 11:21:33


90 Gesellschaft

espresso Magazin, September 2012

1

Fotos: privat

2

4 3

Freudenfest Dora Hörmandinger wurde 60 Dass in einem „süßen Leben“ vor allem viel Arbeit steckt, das weiß wohl kaum jemand besser, als Dora Hörmandinger. Im Frühjahr 1973 hatte sie ein gewisser Helmut Hörmandinger gefragt, ob sie beim Pfingsvolksfest in Ingolstadt als Verkäuferin in seinem Süßwarenstand arbeiten möchte. Sie sagte ja. Auch zu ihrem „Chef“, den sie 1975 geheiratet hat. Bis heute ist das Paar auf Volksfesten und Dulten unterwegs – aber jetzt wurde erst einmal ordentlich gefeiert, und zwar den 60. Geburtstag von Dora Hörmandinger.

Hörmandinger Geburtstag.indd 2

Tochter Silvia Künkler-Hörmandinger war von ihrer Mutter als „Eventmanagerin“ auserkoren worden und hatte damit das „Oberkommando“ über das familiäre Organisationsteam. Vier Tage war man mit Aufbauen und Vorbereiten beschäftigt, dann war es soweit: die Party bei den Hörmandingers in Buxheim (zu der auch die Verwandtschaft aus Österreich angereist war) konnte beginnen. Dabei funktionierte das Teamwork perfekt: Helmut Hörmandinger war als gelernter Koch für das Essen zuständig, die Getränke wurden von Sohn Klaus Hörmandinger und Schwiegersohn Stefan Künkler „verwaltet“ und die Töchter Silvia und Jutta waren als Mädchen für alles im Einsatz. Dass es nach den deftigen Schmankerls noch etwas Süßes gab, verstand sich von selbst: Erdbeerspieße und ein reichhaltiges Kuchenbüffet (20

selbstgebackene Köstlichkeiten hatten die Gäste beigesteuert!) waren der krönende Abschluss des kulinarischen Teils. Im Anschluss daran wurde fleißig getanzt und der „harte Familienkern“ ließ den Abend an der bunt beleuchteten Bar im Garten ausklingen. Schön war´s.

1 Dora Hörmandinger 2 Familie und Bekannte beim gemeinsamen schunkeln „mal anders“. 3 Das Geburtstagskind mit Mutter Anna Graf bei der Übergabe der selbst gebackenen Geburtstagstorte. 4 Tochter und „Geburtstags-Eventmagerin“ Silvia Künkler-Hörmandinger mit ihrem Neffen Jonas Kalla.

27.08.2012 10:12:49


1./2.9.2012

{kultURIG} Festival im Klenzepark

sucht!

Service f lieben, Erfahrung im Wenn Sie Ihren Beru ar sind, tb las be d un rt, flexibel mitbringen, engagie ätzen, dann Umgangsformen sch Teamarbeit und gute ail freuen. E-M Ihre Bewerbung per würden wir uns über ein m und bieten Ihnen Wir sind ein tolles Tea zeit an. its be halt und geregelte Ar leistungsgerechtes Ge Wir bieten Ihnen: beitsplatz Einen sicheren Ar Arbeiten Teamorientiertes ischen Team m na in einem jungen dy itsklima Freundliches Arbe sse geweckt? Haben wir Ihr Intere elden.* Dann bitte rasch m

Mundartlesungen Volkstanz & Trachten Biergarten Blasmusik u.v.m.

* Wir freuen uns auf Ihre he aussagekräftige, schriftlic en Bewerbung und möglich Eintrittsdatum über das il Online-Formular, per Ema oder per Post.

l. 08 41/ 3 79 17 33 049 Ingolstadt, Te Kanalstraße 1a, 85 zer-rutschn.de hn.de, www.schan tsc -ru zer an sch e@ servic

hackner_Schnazer_kulturig.indd 3

27.08.2012 14:35:18


92 Veranstaltungen

espresso Magazin, September 2012

04

Wer - wann - wo... 02

01

Jubiläumswiesn

31. Aug. - 9. Sept., Volksfestplatz Eichstätt Vor 200 Jahren fand das Eichstätter Volksfest – als Landwirtschaftsfest – zum ersten Mal statt. Die Jubiläumswies‘n 2012 wird groß gefeiert: mit der Rückkehr des beliebten „Wer kann was“-Abends, einer Zeltmesse, einem zusätzlichen Kindernachmittag, einem großen Festzug (So., 9.9.) und einem zusätzlichen Feuerwerk am zweiten Volksfestsonntag. Neu ist außerdem die Bühne im Weißbiergarten: Hier gibt es beste bayerische Blasmusik und die Gäste werden zum Volkstanz eingeladen. Traditionen wie Boxkampf, Tag des Landkreises, Familientag und Co. werden auf der Jubiläums-Wies‘n lebendig gehalten. Infos: www. volksfest-eichstaett.de 02

kultURIG Festival

1. + 2. September, Klenzepark Blasmusik und Volkstanz bilden den Schwerpunkt des Festivals, aber auch

03

Trachtenvorführungen und Trachtenmodenschauen ( z.B. Sa. 18 Uhr, So. 14 und 18 Uhr), Mundartlesungen und Stubnmusi. „Die Streichhölzer“ spannen den Bogen von der traditionellen Volksmusik zu modernen Klängen und treten am Samstag um 16.30 Uhr und um 20.15 Uhr auf. Die Ingolstädter Schützen bauen einen Laser-Schießstand auf, der Donaugau-Trachtenverband und der Förderverein Bairische Sprache und Dialekte sind ebenso mit dabei wie die Ingolstädter Stadtwache und eine Reihe von Handwerkern. Für die jungen Besucher gibt es ein eigenes Kinderprogramm mit Volksmusik, Volkstanz und dem Spielmobil. Vor der Eröffnung am Samstag um 16 Uhr werden die Brunnenreuther Böllerschützen auf das Festival aufmerksam machen, ebenso am Sonntag um 10.45 Uhr, ehe um 11 Uhr der Frühschoppen beginnt: Im Biergarten an der Exerzierhalle mit den Schanzer Musikanten und am Pavillon am Wasserlauf zwischen Schreberhäusl und Grasser Garten mit der Moiakäfa-Musik aus Gerolfing. Dazu liest Ottmar Engasser G‘schichten

vom Kraus Lenz. Im Pavillon finden an beiden Abenden ab 18 Uhr Mundartlesungen statt, begleitet von der Stubnmusi Mayerhofer und der Stubnmusi Weinfurtner. Das Programm am Samstagabend bestreiten die Zandter Blasmusik und die Ingolstädter Volksmusikfreunde, zum Ausklang am Sonntag spielt die Jugendblasmusik Zuchering. Am Sonntag um 13 Uhr nach dem Frühschoppen haben die Blaskapelle Kolpingia und der Heimat- und Trachtenverein Gerolfing ihren Auftritt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, der Eintritt ist frei. 03

„das ist der hammer“

Sa, 8. September, Harderbastei Die Kunstauktion des BBK zur Nacht der Museen: hochwertige Kunst aus den Bereichen Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie kommt unter den Hammer. Sie können ab 18 Uhr die Arbeiten der Künstler besichtigen, ab 20.30 Uhr Versteigerung in der Städtischen Galerie in der Harderbastei.

Eriagstraße 28 (Gewerbegebiet) · 85053 Ingolstadt Tel. 08 41/8 86 56-0 · www.avanti-in.de Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr, Sa. 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Veranstaltungen.indd 2

27.08.2012 15:43:42


espresso Magazin, September 2012

Veranstaltungen 93

05

04

„Schiach, aber fidel“

Stadttheater Ingolstadt

15. September, Antonius Schwaige, 20 Uhr Tante Frieda schlägt wieder zu! Die Comedy Sensation trägt zum Aufschwung bei. Man lasse sich überraschen, welche Marktlücken die Powerfrau entdeckt hat - von der Rentnerbeglückungs GmbH bis hin zum Konditionsteststudio. Karten gibt es unter Tel. 0841/ 32680 oder gleich direkt in der Antonius Schwaige. 05

Spielzeit 2012/2013 Rasender Stillstand

Abo 2012/2013. Jetzt. Aber schnell!

Wenn „Fratres“ Trauer tragen

20. September, Festsaal Ingolstadt, 20 Uhr „Verweile, versenke dich in die Sekunde, halte sie fest und lebe wie in einer Ewigkeit in ihr“. Arvo Pärt, der Mystiker der Einfachheit, ist mit „Fratres“ ein eindringlicher Gesang von der Ewigkeit gelungen. Daneben stehen die „Trauersinfonie“ von Haydn und Werke von Mozart auf dem Programm. Es musizieren das Georgische Kammerorchester und Tianwa Yang (Violine). Infos und Karten unter www.georgisches-kammerorchester.de

Nur noch bis 8. Oktober buchbar! Ab 4. September ist die Theaterkasse wieder geöffnet: Schlosslände 1 • 85049 Ingolstadt Tel: (0841) 305 47 200 www.theater.ingolstadt.de

Feierabend! Unbenannt-1 1

23.08.2012 11:43:22

Den passenden Wein gibt’s bei Hörl!

Veranstaltungen.indd 3

27.08.2012 15:44:25


Nacht der Museen

Plakat: Thomas Neumaier

8./9. September 2012 in Ingolstadt

Nacht der Museen.indd 3

27.08.2012 12:18:44


Anzeige 1

espresso Magazin, September 2012

2

Kultur 95

4

Fotos: Preschl

3

Bibliothek aus Kunst Ingrid Martin stellt im Pflegschloss Schrobenhausen aus

1 Tochter und Enkel der Künstlerin Ingrid Martin 2 Dr. Berndt Hermann, Ingrid Martin, Claudia Freitag-Mair und 1. Bürgermeister Dr. Karlheinz Stephan 3 Eduard Kastner (Medienhaus, Wolnzach) mit Ehefrau und Marlies Bauer (Seniorchefin Bauer AG) 4 Künstlerin Ingrid Martin

Museum im Pflegschloss Schrobenhausen Am Hofgraben 3 86529 Schrobenhausen Tel: 08252/90985-0 /-90237 E-Mail: kultur@schrobenhausen.de

pflegeschloss.indd 3

„Ich will keine Geschichten erzählen. Der Betrachter soll sie selber finden“, erklärt die Künstlerin Ingrid Martin. Sie lädt unter dem Titel „Ex libris“ im Pflegschloss in Schrobenhausen zu dieser spannenden, kunstvollen Suche ein. „Der Besucher geht durch die Ausstellungsräume wie durch eine Bibliothek, Dort zieht er das eine oder andere Buch heraus, stellt das eine gleich wieder zurück, bleibt an einem anderen kurz hängen, liest sich in einem anderen wiederum so fest, dass er die Zeit vergisst“, so Dr. Berndt Herrmann in seiner Einführung bei der Ausstellungseröffnung. Anstelle von Büchern findet der Besucher Skulpturen und Installationen von Ingrid Martin, darunter „Stahlschnitte“, die die Leichtigkeit eines Scherenschnittes mit dem schweren Material Stahl in Verbindung setzen. Die freischaffende Künstlerin hat an der Hochschule für Kunst und Design in Halle studiert und ist in Schrobenhausen keine Unbekannte. 2009 wurde ihr Entwurf Sieger im Wettbewerb „Brunnengestaltung Bahnhof Schrobenhausen“. Die Sonderausstellung ist noch bis 14. Oktober im Pflegschloss zu sehen.

Öffnungszeiten: Mi, Sa, So, und an Feiertagen 14.00 – 16.00 Uhr

27.08.2012 18:18:27


96 Karikatur + Sprücheklopfer

espresso Magazin, September 2012

Sprücheklopfer Christian, warst Du das mit den Aufklebern?

Christian Lösel und Albert Wittmann bei der Vorstellung einer neuen Stadtreinigungsmaschine.

Karikatur+Sprücherklopfer.indd 2

Ist doch klar, wer hier der schneidige Typ ist...

Joachim „Strietzel“ Stuck und Thomas Frank beim Durchschneiden des Bandes der DTM Ausstellung im museum mobile.

27.08.2012 20:18:51


weiter fliegen mit dem Airport-Express direkt zum Flughafen.

INVG.indd 1

INVG INGOLSTÄDTER VERKEHRSGESELLSCHAFT

27.08.2012 14:39:48


98 Zu guter letzt espresso Magazin, September 2012

Gewinnspiel

Anzeige

Gewinnen Sie mit drei Freunden „Frühstück im Riesenrad“ Am Sonntag, den 30.9. steigen Sie um 10 Uhr mit Sekt, Kaffee und allem was zu einem tollen Frühstück gehört, beim Ingolstädter Herbstfest ins Riesenrad (Fahrt dauert ca. 1 Stunde). Wir verlosen zwei Gondeln für je 4 Personen. Stichwort: Riesenrad Holen Sie sich das HEINZ Picknickpaket! enthält: Kühltasche, Picknickdecke, Mini-Lautsprecher und HEINZ Soßen. Außerdem prämiert HEINZ die besten Grillfotos unter www.heinzketchup.de Stichwort: HEINZ Wir verlosen 5 x 2 Karten für Mut zum Hut Mehr zur Hutschau in Neuburg vom 27.-30. September lesen Sie ab Seite 38. Gewinnen Sie außerdem ein handsigniertes Buch „Unverblümt“ von Ute Patel-Mißfeldt und Karina Albrecht. Stichwort: Mut zum Hut Einsendeschluss ist jeweils der 21.9.2012 Gewinnen Sie 5 x 2 Karten für den Zirkus Krone Europas größter Zirkus macht vom 4.-6. September in Neuburg Station, alles dazu auf Seite 42. Stichwort: Krone Einsendeschluss: 2.9.2012 Gewinnen Sie 3 x 2 Karten für Tante Frieda Die fulminante Quadratratsch`n gastiert am 15.9. in der Antonius Schwaige in Ingolstadt. Mehr dazu auf Seite 92. Stichwort: Tante Frieda - Einsendeschluss: 10.9.2012 Die Gewinnspielfrage für die oben stehenden Verlosungen: Mit wem singt Lauren Francis im Duett? Unsere Gewinnspieladresse: espresso Mediengruppe, Wagnerwirtsgasse 8, 85049 Ingolstadt Fax: 0841/95154-120 oder E-Mail: win@espresso-magazin.de

Hörensagen Vorm eigenen Laden kehren Eine große Ingolstädter Zeitung befasst sich zur Zeit mit Leerständen von Läden in der Innenstadt. Dabei hat sie auch Fotos von Gerda Büttner verwendet, die diese höchstpersönlich geschossen hat. Zwar fehlte in der Auflistung ein winziger Laden in der Theresienstraße nicht, dessen Mieterin aus Altergründen ihr kleines Geschäft aufgegeben hat und der vor einer Neuvermietung zusammen mit der gesamten Immobilie erst renoviert werden muss. Vergeblich suchte man aber einen großen Leerstand in der Donaustraße, der seit Jahren - von gelegentlichen Kurzzeitnutzungen abgesehen – der Wiederbelebung harrt. Dass dieser Laden, die ehemalige Ganghofersche Buchhandlung, in Bild und Wort unerwähnt blieb, könnte darauf zurückzuführen sein, dass er im Eigentum der Person steht, der wirtschaftlich auch die Tageszeitung gehört und die vielleicht lieber vor fremden als vorm eigenen Laden kehrt. Ob allerdings Gerda Büttner im Artikel erwähnt worden wäre, wenn sie so mutig gewesen sein sollte, auch diesen Leerstand zu fotografieren und vorzutragen, wird in Insiderkreisen bezweifelt. Mit Interesse wird auch verfolgt, inwieweit die Mitglieder der Aktion Innenstadt, die ja bei Facebook ihrerseits die Leerstände dokumentieren und sonst kein Blatt vor den Mund nehmen, diesen großen Leerstand in der Donaustraße anprangern. Auffällig ist, dass sich die Altstadtaktivisten einer „guten Tagespresse“ erfreuen dürfen und auch als Leserbriefschreiber zum Thema Leerstand zu Wort kommen, allerdings ohne jenen Laden zu erwähnen. Kitzbühel hui, Ingolstadt pfui Gar überrascht über das finanzielle Gebaren eines Ingolstädters in Kitzbühel waren dessen Gläubiger in der Heimatstadt. Während der Spross einer bekannten Ingolstädter Familie im Nobelort in den Alpen gar nicht kleinlich ist, jammert er in Ingolstadt über seine schwierige geschäftliche Situation und bittet Gläubiger um Zahlungsaufschub.

Bavaria Markisenbau Fabrikverkauf

Brunnen bei Schrobenhausen

Sonderaktion: Jetzt Messepreise im Haus!

Tel: 08454/3663

Der nächste Sommer kommt bestimmt - auf geht‘s nach Brunnen Urlaub auf Balkonien und Terrassien mit Wintergartenbeschattungen sowie Markisen (14 verschiedene Modelle), Vertikaljalousien, Rolläden zum nachträglichen Einbau und Außenjalousien. Montage durch speziell ausgebildetes Fachpersonal!

Anzeige mitbringen, Gutschein über 30,- € wird beim Kauf verrechnet! Zentrale: D-81673 München • St.-Veit-Straße 61a Tel. 089/432675 + 43670088, Fax 089/4313465 Fabrikation: D-86564 Brunnen bei Schrobenhausen Bergstraße 1 • Tel. 08454/3663 oder 3589, Fax 08454/3676

gewinnspiel.indd 2

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9 - 18 Uhr Sa. 9 - 12 Uhr Sa. 9 - 14 Uhr

Filialen:

D-82110 Germering D-85368 Moosburg D-86899 Landsberg D-89420 Höchstädt D-94550 Künzing

Hörwegstraße 29b Thonstetten 49 Robert-Bosch-Str. 6 Donauwörther Str. 27 Am Maidl Berg 8

Tel. 089/8401150 Tel. 08761/66216 Tel. 08191/2412 Tel. 09074/2337 Tel. 08549/910908

Öffnungszeiten Brunnen Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr Sa. 9 - 14 Uhr

u. nach Vereinbarung

28.08.2012 13:45:16


www.tuja.de

OBER AUF T K .O 9 0 M A S N BESUCHEN SIE U URN-ARENA T A S R E D IN L A T DER JOBTO

FAIRNESS - VERTRAUEN - KONTINUITÄT Grundsätze, die bei TUJA traditionell an oberster Stelle stehen. Genau so sieht es auch das Great Place to Work Institute, welches TUJA in diesem Jahr erneut zu einem der einhundert besten Arbeitgeber Deutschlands gekürt hat. Das verliehene Gütesiegel steht für eine glaubwürdige, respektvolle und faire Zusammenarbeit des Managements mit den Beschäftigten, für eine hohe Identifikation der Mitarbeiter mit ihrer Tätigkeit und für einen starken Teamgeist im Unternehmen – Qualitäten, von denen Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen profitieren. Als Unternehmer suchen Sie einen starken und verlässlichen Partner an Ihrer Seite? Als Mitarbeiter wünschen Sie sich fairen Umgang und erstklassige Betreuung? Dann sind Sie bei uns richtig! TUJA Zeitarbeit GmbH Am Pulverl 5 · 85051 Ingolstadt Tel.: +49 (0)841 / 93599-0 . ingolstadt@tuja.de Weitere Stellenanzeigen und Informationen finden Sie unter www.tuja.de Unbenannt-3 3

27.08.2012 11:48:32


Ausgabejahr 15 · September 2012

Kostenlos zum Mitnehmen

Stimmgewaltig Lauren Francis und Jürgen Drews

PS-stark 9 | 2012

Männer, Motoren und Maschinen

www.ford-bacher.com

3 x in der Region Ingolstadt - Neuburg - Schrobenhausen


2012-09-espresso