Issuu on Google+

Unser Erscheinungsbild Grundregeln f端r das Markendesign


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 2

Inhaltsverzeichnis Energie Burgenland – eine neue Marke mit Tradition 1. Markenstrategie Markenvision Markenkern und Markenwerte Markenarchitektur 2. Markenelemente Übersicht Logo Mindestabstand, -größe und verbotene Anwendungen des Logos Logoeinsatz bei Sponsoring und Co-Branding Logoversionen und Logodatenbank Farbwelt Energieflächen Typografie Piktogramme Bildstil Bildbeispiele

03

05 06 07

09 10 11 12 13 14 15 16 17 19 20

3. Markenanwendungen Übersicht Briefe und Formulare Visitenkarten Mitarbeiterausweis Kuverts Notizblock Firmenstempel Powerpointvorlage E-Mail-Signatur

23 24 26 27 28 29 30 31 33

4. Markenkommunikation Übersicht Layoutverhalten Aufbau Layoutverhalten Logoposition Layoutverhalten Headlines Vermaßung Titelseiten DIN-A4 Vermaßung Titelseiten DIN-A5 Vermaßung Titelseiten DIN-A6 Vermaßung Titelseiten DIN-lang Vermaßung Innenseiten DIN-A4 Layouts Innenseiten DIN-A4 Layouts Innenseiten DIN-lang Fuhrpark Rollups Transparente Fahnen Pressewand Architektur

35 36 38 39 40 41 42 43 44 46 47 48 53 54 55 56 57

Impressum

58


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 3

Energie Burgenland – eine neue Marke mit Tradition Energie Burgenland ist der neue Energiedienstleister, hervorgegangen aus den Traditionsunternehmen BEWAG und BEGAS. Mit burgenländischen Wurzeln und einem breiten Produktportfolio ist das Unternehmen in Bezug auf Ökologie und Serviceorientierung für die Zukunft gewappnet. Die neue Markenidentität verdeutlicht den Aufbruch in eine neue Ära: Sie zeigt einen optimistischen Blick in die Zukunft, versprüht positive Energie und spiegelt die neue Positionierung und den Markenkern „Ich bin Energie.“ in den Köpfen von Kunden und Mitarbeitern wider. Der emotionale Auftritt stellt den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Starke Identität ist ein wichtiges Werkzeug, das die Markenpositionierung mit einem kon­sistenten visuellen Erscheinungsbild nach außen hin unterstützt.


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 4

1. Markenstrategie


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 5

Markenvision

Energie Burgenland bringt reine Energie zu jedem Kunden und setzt sich für ein energieunabhängiges Burgenland ein. Das neue Unternehmen ist ein Leitbetrieb für das Burgenland und steht mit folgenden Qualitäten für die ganze Region: stolz, als Vorreiter bei erneuerbaren Energien, insbesondere Windkraft

ehrlich und glaubwürdig, weil wirklich „drin ist, was drauf steht“: 100 % Ökostrom

bodenständig, durch direkten Kontakt und aktives Einbinden der Kunden

verantwortungsbewusst, weil heute die Weichen für die nächsten Generationen gestellt werden


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 6

Markenkern und Markenwerte Der Markenkern „Ich bin Energie.“ bringt den Kunden in eine aktive Rolle. Der Kunde und sein Energielieferant sind Kooperationspartner, die gemeinsam an einer ökologischen Zukunft arbeiten.

an

Se r

ng f ür

in w

su

n

Be

it r

ag

e

zu m

Um

Re we l t

s c hu t z.

M ei n e

En e

gio

.R r gie

n

ei n

n eE

er

Bu em

au

gi

ie

ei

en

al

ic h

o

lo

sd

it ä

t

rg e

nl a n

d.

. mi c h

bot

Ic h b

t ig ,m

le

ic h

ea

e ng

te

Ök

l ei s

Regionalität Regionalität ermöglicht Serviceorientierung, z. B. durch die Kundencenter.

Ich bin Energie.

a hl er W

Breites Angebot Die angebotenen Leistungen des Produktportfolios sind durch ein Baukastensystem (Stichwort „mass customization“) für die optimale, umfassende Energielösung generiert.

en

wi re Br e ite ine s

ce i v

Mi t m e i n

Ökologie Als Vorreiter in Bezug auf Ökostrom trägt das Unternehmen maßgeblich zur Stromautarkie des Burgenlandes bei.

find

A

Service Die Serviceorientierung durch die lokale Präsenz stellt eine wichtige Stärke und somit einen Wettbewerbsvorteil dar.

em

s am

id

b

Markenwerte

üh

ic ts

m hu

G e m ei n

h. mi c

g


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 7

Markenarchitektur Dachmarke

Tochterunternehmen Vertrieb

Erzeugung

Netze


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 8

1. Kapitelname 2. Markenelemente Headline


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 9

Übersicht Logo

Farben

Typografie Co Headline

abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ („“-/.,;:–?!&%<>ß@)1234567890 Avenir

abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ („“-/.,;:–?!&%<>ß@)1234567890 Energieflächen

Bildstil


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 10

Logo Das Logo besteht aus einer Bild- und Wortmarke. Die Bildmarke betont durch die Form des „B“ die Regionalität des Burgenlandes, die Farben Gelb und Rot greifen die Herkunft des Unternehmens auf. Gleichzeitig vermittelt die Bildmarke durch ein leuchtendes „e“ und die Energieflächen, mit denen das „B“ gefüllt ist, Dynamik und Energie. Der Einsatz des Logos auf Bildern ist erlaubt. Die optimale Darstellung und Lesbarkeit müssen immer gewährleistet sein.

Bildmarke „Energie-B“

Wortmarke


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 11

Mindestabstand, -größe und verbotene Anwendungen des Logos Mindestabstand Die optimale Darstellung des Logos muss gewährleistet sein. Daher wurde eine Schutzzone definiert, die dem Logo von Energie Burgenland den nötigen Platz zusichert. Diese Schutzzone darf durch keine fremden Elemente verletzt werden. Mindestgröße Um die Lesbarkeit sicherzustellen, wurde eine Minimalgröße von 20 mm Breite definiert, die auf keinen Fall unterschritten werden darf. Verbotene Anwendungen des Logos Don’t touch the logo! Das Logo darf in Bezug auf Farbigkeit und Proportionen nicht verändert werden. Bildund Wortmarke gehören zusammen und dürfen nicht getrennt werden. Eine Entkoppelung ist nur in Ausnahmefällen erlaubt, wenn die Plakativität und Fernwirkung der Marke dadurch wesentlich optimiert werden können (z.B. Fuhrpark, Architektur).

Mindestabstand Dachmarke

Mindestabstand Tochterunternehmen

0,5 x

0,5 x

x

x

0,5 x

0,6 x 0,5 x

0,5 x

0,5 x

0,5 x

Mindestgröße Logo

20 mm

Verbotene Anwendungen

Veränderung der Anordnung bzw. Proportion der Bild- und Wortmarke

Veränderung der Farbigkeit

Veränderung der Energieflächen


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 12

Logoeinsatz bei Sponsoring und Co-Branding Bei Co-Branding und Sponsoring ist es möglich, neben dem Logo auch einen kommunikativen Zusatz zu setzen: z.B. „Mit freundlicher Unterstützung von …“, „Wir danken …“, „Präsentiert von …“ 1 Kommunikativer Zusatz

Logo mit kommunikativem Zusatz

0,5 x

Mit freundlicher Unterstützung von

1

0,7 y

Mit freundlicher Unterstützung von

0,5 x

Avenir LT Com 65 Light Kerning: 10 y

Bei Platzierung von mehreren Logos ist darauf zu achten, dass die Raumverteilung der Logos optisch zueinander proportional ausgeglichen ist.

0,5 x 0,5 x

0,5 x

Anwendung auf Fremdmedien

Fußball-Match Samstag, 29. September 2012 Start: Kasernenstraße 9, Eisenstadt

Mit freundlicher Unterstützung von


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 13

Logoversionen und Logodatenbank Logoversionen Das Logo von Energie Burgenland ist farbig. Im Normalfall soll die CMYK- bzw. RGB-Version des Logos verwendet werden. Für farbreduzierte Anwendungen gibt es auch eine Graustufen- bzw. Strichversion des Logos. Die negative Version des Logos ist eine Sonderlösung, der Einsatz muss mit der Abteilung Marketing abgeklärt werden. Logodatenbank Um das Logo korrekt darzustellen, ist eine Logodatenbank mit allen erlaubten Darstellungen in den gängigen Dateiformaten angelegt. Die Logodatenbank betreut die Abteilung Marketing.

Logoversionen

Farbe: 4c (CMYK) bzw. 3c (RGB)

Farbe: 1c (Schwarz-Weiß)

Farbe: 1k (Schwarz)

Logodatenbank

EB-Logo_Vertrieb_4c_pos.pdf Energie Burgenland

Tochterunternehmen Biomasse Vertrieb Green Power Service Strom Geoservice Erdgas Windkraft

Farbraum _4c (CMYK) _3c (RGB) _1c (SW) _1k (Strich)

Darstellung _ pos (positiv) _ neg (negativ)

Dateiformat _ai _pdf _jpg _png


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 14

Farbwelt

ra

Weiß CMYK 0/0/0/0 PNT – RGB 255/255/255 RAL 9003 Signalweiß

u

Li

c

g ht

br a

We i ß

Rot

Umbra CMYK 5/10/35/75 PNT 405 RGB 87/82/66 RAL 7013 Braungrau

Um

z S c hw ar

Gelb CMYK 0/0/100/0 PNT Yellow C RGB 255/237/0 RAL 090-80-90

Ro

tor

an

ge

Lichtgrau CMYK 5/5/15/20 PNT 400 RGB 207/204/191 RAL 7032 Kieselgrau

O r ange

Rot CMYK 0/95/100/0 PNT 485 RGB 227/33/25 RAL 2002 Blutorange

el

Orange CMYK 0/40/100/0 PNT 137 RGB 246/168/0 RAL 1006 Maisgelb

b

Die Farbpalette umfasst Gelb, Orange, Rotorange, Rot, Lichtgrau, Umbra und Schwarz. Die Farben der Farbpalette werden akzentuiert eingesetzt.

Schwarz CMYK 0/0/0/100 PNT Black C RGB 0/0/0 RAL 9016 Verkehrsschwarz

Der Unternehmensauftritt von Energie Burgenland ist weniger durch den groß­ flächigen Einsatz von Farben, sondern durch emotionale, energetische Bilder geprägt. Der großzügige Einsatz von Weiß verleiht dem Layout Ruhe, Klarheit, Seriosität und Modernität.

G

Rotorange CMYK 0/80/100/0 PNT 1665 RGB 231/81/19 RAL 040-50-60


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 15

Energieflächen Der Einsatz von monotonen, in einer Farbe gestalteten Flächen, ist nicht vorgesehen. Das Erscheinungsbild von Energie Burgenland ist lebendig – ebenso wie die Farbflächen: die sogenannten Energieflächen. Die mit Kreissegmenten typisch gestalteten Flächen sind ein Gestaltungselement und leiten sich aus der Bildmarke ab. In der Bildmarke dürfen diese nicht verändert werden, für flächige Anwendungen ist eine flexible Anordnung der runden Segmente möglich. Dafür steht eine Musterfarbfläche mit vier verschiedenen Segmentvariationen zur Verfügung, die eingesetzt werden sollen.

Die Anordnung der Segmente der Hauptfläche entspricht der Bildmarke.

Die Energieflächen können – in Abstimmung mit der Abteilung Marketing – animiert werden. Es ist darauf zu achten, dass die Farbanmutung der Farbflächen jener der Bildmarke entspricht.

EB-Farbflaeche_Main_4c

EB-Farbflaeche_Var1_4c

EB-Farbflaeche_Var2_4c

Eine Platzierung des Logos auf den Energieflächen ist nicht möglich. Mag. Maximilian Mustermann Abteilungsbezeichnung Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt Tel. +43 (0)5/7770-1234 · Fax +43 (0)5/7770-1908 maximilian.mustermann@energieburgenland.at

Prototypische Anwendung auf Rückseiten von Visitenkarten

Es stehen vier weitere Energieflächen zur Verfügung.

EB-Farbflaeche_Var3_4c

EB-Farbflaeche_Var4_4c


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 16

Typografie Der Schriftmix von Avenir und Co Headline spiegelt das Zusammenspiel von Beständigkeit der Traditionsunternehmen (Avenir) und Modernität (Co Headline) gut wider. Erstere Schrift wirkt rational sowie sachlich und ist für informative (Mengen-)Texte gut geeignet. Die andere Schrift – eigenständig, emotional und freundlich – ist passend für kommunikative Anwendungen. Avenir (franz. avenir = Zukunft) • gut ausgebaut, für die Anforderungen von Energie Burgenland passend • von der Futura inspiriert, aber „menschlichere“ und gefälligere Schrift • wirkt modern, ohne zeitgeistig zu sein

Avenir LT Com 35 Book

abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

für Fließtext

(„“-/.,;:–?!&%<>ß@)1234567890 Avenir LT Com 65 Medium

abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

für Fließtext, Auszeichnungen

(„“-/.,;:–?!&%<>ß@)1234567890 Avenir LT Com 85 Heavy

Co Headline • gut ausgebaut • wirkt freundlich und hat hohe Eigen­ ständigkeit und Wiedererkennbarkeit Arial (Ersatzschrift Avenir) • auf jedem Computer installiert, Systemschrift • Einsatz bei Briefkorrespondenz und in digitalen Medien Comfortaa (Ersatzschrift Co Headline) • Einsatz nur auf der Website

abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

für Subheadlines, Auszeichnungen

(„“-/.,;:–?!&%<>ß@)1234567890 Co Headline Regular

abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ („“-/.,;:–?!&%<>ß@)1234567890

für Headlines, akzentuierter Einsatz, kein Einsatz für Mengentexte


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 17

Piktogramme Die Formensprache der Piktogramme leitet sich von der Buchstabenform der Wortmarke ab. Die Piktogramme werden Weiß auf einer kreisrunden Energiefläche angewandt. Für nicht so prägnante Anwendungen, vor allem im Leitsystem und im Web, können die Piktogramme in Schwarz (Leitsystem) oder mit einer Energiefläche gefüllt (Web) eingesetzt werden.

Standard

Leitsystem, prägnant

Leitsystem, farbreduziert


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 18

Piktogramme Allgemein

Web/Social Media

Anwendungen

Erzeugung

Strom

Gas

Leitsystem, farbreduziert

E-Mobilit채t

Energiespar-Shop

Solar

Biomasse

Wind

Wasser


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 19

Bildstil

persönlich

natürlich

authentisch, entspannt, offen

energiegeladen, lebendig, visionär • natürliche Situationen • ungewöhnliche Perspektiven und Ausschnitte

Ich bin Energie.

• nah am Geschehen • ehrliche Freude

individuell

fokussiert, sympatisch, einfach • interessante Inszenierungen • einfacher Bildaufbau • Spiel mit Schärfe/Unschärfe

stolz

faszinierend, ehrlich, regional • entspannte Menschen voller Energie • Energie Burgenland Farben als Akzent im Bild möglich


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 20

Bildbeispiele – Image und Energieformen

natürlich

individuell stolz persönlich


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 21

Bildbeispiele – B to B und B to C natürlich stolz

individuell

persönlich


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 22

1. Kapitelname 3. Markenanwendungen Headline


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 23

Übersicht

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 38

Kuvert

Mitarbeiterausweis

Mag. Maximilian Mustermann Abteilungsbezeichnung Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt Tel. +43 (0)5/7770-1234 · Fax +43 (0)5/7770-1908 maximilian.mustermann@energieburgenland.at

Visitenkarte Energie Burgenland AG · Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt · Tel. +43 (0)5/7770-0 · Fax +43 (0)5/7770-1900 Kundentelefon 0800/8889000 · info@energieburgenland.at · www.energieburgenland.at

Vordruck für Briefe & Formulare Notizblock

Dipl. Ing. Alexander Doppel-Langnamen Geburtsdatum: Ausgestellt am:

Mitarbeiterausweis

29. 05. 1976 01. 12. 2011


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 24

Briefe und Formulare Das Briefpapier enthält ein vorgedrucktes Firmenlogo sowie Falzmarkierungen. Die Inhalte von Briefen und Formularen werden an der Marke ausgerichtet. Die untere Kante der Bildmarke (auf 25 mm) teilt den Briefbogen in zwei Abschnitte:

Brief

Formular

„above the line“: 25 mm

Burgenländische Burgenländische Elektrizitätswirtschafts Elektrizitätswirtschafts - Aktiengesellschaft Aktiengesellschaft Burgenländische Elektrizitätswirtschafts -- Aktiengesellschaft

Ummeldung Ummeldung – Ausziehender Ausziehender Kunde Kunde Ummeldung –– Ausziehender Kunde Auftrag Auftrag - Auflösung Auflösung Energieliefervertrag Energieliefervertrag Auftrag -- Auflösung Energieliefervertrag Vollmachtserteilung Vollmachtserteilung Vollmachtserteilung

Energie Burgenland AG · Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt

INTERNET INTERNET *) Daten *) Daten Daten Siehe Siehe Stromrechnung Stromrechnung *) Siehe Stromrechnung

Geschäftspartnernummer: Geschäftspartnernummer: Geschäftspartnernummer:

Vertragspartner Vertragspartner Titel, Titel, Vor-VorVorundund und Zuname/Firma: Zuname/Firma: Vertragspartner Titel, Zuname/Firma:

Bereich „above the line“ Dieser Bereich ist der Marke vorbehalten, in diesem Bereich dürfen keine anderen Elemente platziert werden.

Herrn Max Mustermann Co-Adresse Musterstraße 12 1190 Wien

Adresse Adresse PLZ, PLZ, Ort Ort Straße, Ort Straße, Straße, Nr.:Nr.: Nr.: Adresse PLZ, Vertragskonto Vertragskonto *): *): *): Vertragskonto

Datum Datum des des Auszuges: Auszuges: ................................ ................................ Datum des Auszuges: ................................

Eisenstadt, am 29. Juni 2012

_____ _____ _____

Willkommen bei der Energie Burgenland Sehr geehrter Herr Mustermann,

Bereich „below the line“ Unterhalb der Linie befindet sich der Arbeits- bzw. Inhaltsbereich. Einzug Der Texteinzug bei Briefen ist bündig mit der linken Kante der Wortmarke und liegt bei 25 mm.

eris ad moluptatem que et atis eum quas ab ipide ipsusci commos sanis earchic toreris exerum excepratet a netur repel et atem rem quo idebisque nonserc hillate estrum rerum quianda con eatiur aut vit quaeritas ut rent quo es nat esciant apis ereptates nonseque aut rehentu repudia sit unt.

_____ _____ _____

Zählerstand: Zählerstand: Zählerstand:

Datumsangabe Datumsangabe JJJJ-MM-TT JJJJ-MM-TT Datumsangabe JJJJ-MM-TT

Datum: Datum: Datum:

oberes oberes / unteres unteres Zählwerk Zählwerk * ** oberes // unteres Zählwerk

_________________ _________________ _________________ _________________ _________________ _________________

___________ ___________ ___________

_____________ _____________ * ** _____________

_________________ _________________ _________________ _________________ _________________ _________________

___________ ___________ ___________

_____________ _____________ * ** _____________

_________________ _________________ _________________ _________________ _________________ _________________

___________ ___________ ___________

_____________ _____________ * ** _____________

_________________ _________________ _________________ _________________ _________________ _________________

___________ ___________ ___________

_____________ _____________ * ** _____________

Tarifmodell Tarifmodell lautlaut laut gültigem gültigem Preisblatt: Preisblatt: Allgemeiner Allgemeiner Tarif Tarif Tarifmodell gültigem Preisblatt: Allgemeiner Tarif

......................................................................... ......................................................................... .........................................................................

Zusatztarif Zusatztarif unterbrechbar unterbrechbar ......................................................................... ......................................................................... Zusatztarif unterbrechbar ......................................................................... Anschrift Anschrift für für für Nachsendung Nachsendung derder der Endabrechnung: Endabrechnung: Anschrift Nachsendung Endabrechnung: ............................................................................................................................................................................... ............................................................................................................................................................................... ............................................................................................................................................................................... Die Die Auflösung Die Auflösung Auflösung des des Energieliefervertrages des Energieliefervertrages Energieliefervertrages erfolgt erfolgt im Rahmen im Rahmen Rahmen der "Allgemeinen der "Allgemeinen "Allgemeinen Bedingungen Bedingungen für die fürLieferung die Lieferung Lieferung elektrischer elektrischer Energie". Energie". erfolgt im der Bedingungen für die elektrischer Energie". VOLLMACHTSERKLÄRUNG: VOLLMACHTSERKLÄRUNG: Ich Ich erteile Ich erteile erteile hiermit hiermit der der BEWAG der BEWAG BEWAG Energievertrieb Energievertrieb GmbH GmbH & Co Co KG die KG die Vollmacht, die Vollmacht, Vollmacht, michmich mich gegenüber gegenüber Dritten Dritten (z.B.(z.B. (z.B. VOLLMACHTSERKLÄRUNG: hiermit Energievertrieb GmbH && KG Co gegenüber Dritten Erzeugern, Erzeugern, Stromhändlern, Stromhändlern, Lieferanten, Lieferanten, Netzbetreibern, Netzbetreibern, Bilanzgruppenverantwortlichen, Bilanzgruppenverantwortlichen, Liegenschaftseigentümern, Liegenschaftseigentümern, Behörden) Behörden) in allen in allen allen Erzeugern, Stromhändlern, Lieferanten, Netzbetreibern, Bilanzgruppenverantwortlichen, Liegenschaftseigentümern, Behörden) in Angelegenheiten Angelegenheiten zu vertreten, zu vertreten, vertreten, die zur die Kündigung zur Kündigung Kündigung bestehender bestehender Verträge, Verträge, insbesondere insbesondere überüber über die Energielieferung die Energielieferung Energielieferung und und und Netznutzung, Netznutzung, notwendig notwendig Angelegenheiten zu die zur bestehender Verträge, insbesondere die Netznutzung, notwendig oderoder oder zweckmäßig zweckmäßig sind.. sind.. Weiters Weiters beinhaltet beinhaltet die die die Vollmacht Vollmacht das das das Recht, Recht, Rechnungen, Rechnungen, z.B. z.B. z.B. Rechnungen Rechnungen betreffend betreffend die die die Netznutzung, Netznutzung, zweckmäßig sind.. Weiters beinhaltet Vollmacht Recht, Rechnungen, Rechnungen betreffend Netznutzung, schuldbefreiend schuldbefreiend für mich für mich mich zu begleichen zu begleichen begleichen sowie sowie die Zusendung die Zusendung Zusendung der der Rechnung der Rechnung Rechnung betreffend betreffend das das das Entgelt Entgelt nachnach nach § 25§§Abs. 25 Abs. Abs. 1 ElWOG ElWOG an die an BEWAG die BEWAG BEWAG schuldbefreiend für zu sowie die betreffend Entgelt 25 11 ElWOG an die Energievertrieb Energievertrieb GmbH GmbH & Co Co KG zu KG verlangen, zu verlangen, verlangen, oderoder oder auf auf Wunsch auf Wunsch Wunsch von von von BEWAG BEWAG Energievertrieb Energievertrieb GmbH GmbH & Co Co KG auch KG auch auch die die Ausstellung die Ausstellung Ausstellung der der der Energievertrieb GmbH && KG Co zu BEWAG Energievertrieb GmbH && KG Co Rechnung Rechnung an die anBEWAG die BEWAG BEWAG Energievertrieb Energievertrieb GmbH GmbH & Co&&KG Co als KGRechnungsempfänger als Rechnungsempfänger Rechnungsempfänger zu verlangen. zu verlangen. verlangen. Ich nehme Ich nehme nehme zur Kenntnis, zur Kenntnis, Kenntnis, dassdass dass ich Schuldner ich Schuldner Schuldner Rechnung an die Energievertrieb GmbH Co KG als zu Ich zur ich des des des Netzdienstleistungsentgelts Netzdienstleistungsentgelts bleibe bleibe und und und unmittelbar unmittelbar selbst selbst zur zur Zahlung zur Zahlung Zahlung herangezogen herangezogen werden werden kann, kann, wenn wenn die die von die von von mir mir an mir die an die BEWAG die BEWAG BEWAG Netzdienstleistungsentgelts bleibe unmittelbar selbst herangezogen werden kann, wenn an Energievertrieb Energievertrieb GmbH GmbH & Co&&KG Co bezahlten KG bezahlten bezahlten Netzdienstleistungsentgelte Netzdienstleistungsentgelte von von dieser von dieser dieser nichtnicht nicht spätestens spätestens bei Fälligkeit bei Fälligkeit Fälligkeit an den an den den Netzbetreiber Netzbetreiber abgeführt abgeführt Energievertrieb GmbH Co KG Netzdienstleistungsentgelte spätestens bei an Netzbetreiber abgeführt werden. werden. Diese Diese Vollmacht Vollmacht ist bis istzur bis Auflösung zur Auflösung Auflösung der der von der von von mir gewünschten mir gewünschten gewünschten Verträge Verträge unwiderruflich unwiderruflich und und und ich stimme ich stimme stimme der der Unwiderruflichkeit der Unwiderruflichkeit Unwiderruflichkeit hiermit hiermit werden. Diese Vollmacht ist bis zur mir Verträge unwiderruflich ich hiermit ausdrücklich ausdrücklich zu. zu. zu. ausdrücklich

Ris si utemolu ptatatqui volo eius aliciis cillant libuscipit rectasp elignat es doluptatecta vel molori dignatate nonsectem ium aut unt offici accusam quundus volum qui beriorendae parum idebis res adisqui quam landipsandit aut volessumque pratem quaectiur, veliatem ut repedi aditiistem si te verrorio molor alistem eum utem eratusa meture sit ullutem ium facit, suntis maximagnam diciet, exersperum quiandio. Nempor alist, sum rem destecus, nime de. abor iberibearum aut pliqui int quam ium corerovit ad quid magnis voluptatus.

Mit der Mit Unterfertigung der Unterfertigung Unterfertigung des des gegenständlichen des gegenständlichen gegenständlichen Formulars Formulars bevollmächtige(n) bevollmächtige(n) und und und beauftrage(n) beauftrage(n) ich (wir) ich (wir) (wir) die BEWAG die BEWAG BEWAG Energievertrieb Energievertrieb GmbH GmbH & Co Co Mit der Formulars bevollmächtige(n) beauftrage(n) ich die Energievertrieb GmbH && Co KG zur KGAuflösung zur Auflösung Auflösung meiner meiner Verträge Verträge mit folgenden mit folgenden folgenden örtlichen örtlichen (burgenländischen) (burgenländischen) Netzbetreibern Netzbetreibern KG zur meiner Verträge mit örtlichen (burgenländischen) Netzbetreibern

Mit freundlichen Grüßen, Mag. Ernst Energieberater

Bei Formularen befindet sich der Einzug aufgrund des erhöhten Platzbedarfs in der Mitte der Bildmarke bei 15 mm.

Zähler Zähler Nr. Nr. Nr. Zähler

* Bei Bei Doppeltarifzähler Doppeltarifzähler bitte bitte Zählwerksbezeichnung Zählwerksbezeichnung �oberes“ �oberes“ undund und �unteres“ �unteres“ angeben! angeben! ** Bei Doppeltarifzähler bitte Zählwerksbezeichnung �oberes“ �unteres“ angeben!

Et plit eati officiet lisin neculpa rcipis natibus ciiscid quae cusciisi nat entiore reprersped quae labor re voluptium doloremporem raectatus audae nemoles autenda nducimo lorepera nobitibus, que et velent, et quatis estibus andeste cererrovid ut ea inimoluptas ma doluptatio. Ut quaepe pligenimpos in pa quatem sam, od est ut aut volum, officatur, aut qui doluptati optiora comnient aut evero et duntur? Tur aces maios quam, soloratquia conseratus di optatur ad ullam nem re nest fugia dolorem unt et volum natur? Quiam la ipicit premoluptat voluptur, sendis quam es inulpari sinusdaectus nonsequid magni doluptatius apit volendiori bea inis qui cores quis magnimusanim sinumqui ipsam, to que expere pratiae plaut eos essitati officil iquat.

„below the line“: Brief- bzw. FormularEindruck

Verbrauchsstelle Verbrauchsstelle Nr. Nr. *): Nr. *): *): Verbrauchsstelle

Verbrauchsstelle: Verbrauchsstelle: Verbrauchsstelle:

† BEWAG † BEWAG BEWAG NetzNetz Netz GmbH GmbH † GmbH

† BEGAS † BEGAS BEGAS †

† WLV † WLV WLV NB NB NB †

Kontakt Kontakt für für Rückfragen: für Rückfragen: Rückfragen: Kontakt Tel./Fax: Tel./Fax: _____________________________ _____________________________e-mail: e-mail: _________________________________________________ _________________________________________________ Tel./Fax: _____________________________ e-mail: _________________________________________________ Sollte Sollte ein ein nachfolgender ein nachfolgender nachfolgender Antragsteller Antragsteller nicht nicht bekannt bekannt sein, sein, Sollte Antragsteller nicht bekannt sein, ist der ist der Haus-/Wohnungseigentümer der Haus-/Wohnungseigentümer Haus-/Wohnungseigentümer anzugeben! anzugeben! …………………………………………………………………………………………… …………………………………………………………………………………………… ist anzugeben! …………………………………………………………………………………………… Datum: Datum: ............................ ............................ Datum: ............................

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt Telefon +43 (0)5/7770-0 · Fax +43 (0)5/7770-1900 Kundentelefon 0800 / 888 9000 · info@energieburgenland.at · www.energieburgenland.at

Zahlungen Zahlungen auf das auf das Konto das Konto Konto der Burgenländischen der Burgenländischen Burgenländischen Elektrizitätswirtschafts Elektrizitätswirtschafts – Aktiengesellschaft Aktiengesellschaft (BEWAG) (BEWAG) erfolgen erfolgen mit schuldbefreiender mit schuldbefreiender schuldbefreiender Wirkung Wirkung gegenüber gegenüber dem dem dem Zahlungen auf der Elektrizitätswirtschafts –– Aktiengesellschaft (BEWAG) erfolgen mit Wirkung gegenüber Netzbetreiber BEWAG NetzNetz GmbH / DVR: 1074059 / reg.// reg. beim LG Eisenstadt unterunter FN 128458 i, UID: ATUATU 52319405 und und dem Energielieferanten BEWAG Netzbetreiber BEWAG Netz GmbH DVR: 1074059 reg. beim beim LG Eisenstadt Eisenstadt unter FN 128458 128458 UID: ATU 52319405 und dem dem Energielieferanten BEWAG Netzbetreiber BEWAG GmbH // DVR: 1074059 LG FN i,i, UID: 52319405 Energielieferanten BEWAG

DVR: 0004421 / Aktiengesellschaft mit Sitz in Eisenstadt, reg. beim LG Eisenstadt unter FN 12680 d, UID: ATU 14704003 Bankverbindungen: Bank Austria Creditanstalt, BLZ 12000, Kto. 0085-2090000 · PSK-Bank, BLZ 60100, Kto. 9530100 · Raiffeisenlandesbank Burgenland, BLZ 33000, Kto. 1006105 · Bank Burgenland, BLZ 51000, Kto. 910-130-025100, IBAN AT 17500091013002000, BIC EHBBAT2E

25 mm

.......................................................………………. .......................................................………………. .......................................................………………. Unterschrift Unterschrift ausziehender ausziehender Kunde Kunde Unterschrift ausziehender Kunde

Energievertrieb GmbH Co/KG KG SitzGesellschaft: der Gesellschaft: Gesellschaft: Eisenstadt DVR: 1077040 reg. beim beim LG Eisenstadt Eisenstadt unter FN 230406 230406 h, UID: UID: ATU 56317514. Persönlich Energievertrieb GmbH & Co&&KG Sitz// der Eisenstadt / DVR: 1077040 / reg.// reg. beim LG Eisenstadt unterunter FN 230406 h, UID: ATUATU 56317514. Persönlich Energievertrieb GmbH Co Sitz der Eisenstadt // DVR: 1077040 LG FN h, 56317514. Persönlich haftender Gesellschafter EAA GmbH SitzGesellschaft: der Gesellschaft: Gesellschaft: Wien DVR: 0982784 reg. beim beim Handelsgericht Wien unter FN 211838b, 211838b, UID: ATU 52364007. haftender Gesellschafter EAAEAA GmbH / Sitz//der WienWien / DVR: 0982784 / reg.// beim Handelsgericht WienWien unterunter FN 211838b, UID:UID: ATUATU 52364007. haftender Gesellschafter GmbH Sitz der // DVR: 0982784 reg. Handelsgericht FN 52364007.

Seite Seite 1von 1von 2 22 Seite 1von

15 mm

15 mm

15 mm

Format: DIN-A4, 210 x 297 mm


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 25

Briefe und Formulare 55

1 Absenderangaben (max. zweizeilig)

Arial Regular/Bold, 7 pt ZAB: 8,4 pt 2 Adressfeld Empfänger (max. fünfzeilig)

25

45

Arial Regular, 10 pt ZAB: 12 pt 3 Ort, Datum

Arial Regular, 10 pt

1

Energie Burgenland AG · Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt

2

Herrn Max Mustermann Co-Adresse Musterstraße 12 1190 Wien

3 91

Eisenstadt, am 29. Juni 2012

103,5

Willkommen bei der Energie Burgenland Sehr geehrter Herr Mustermann,

4 Korrespondenztext

4

eris ad moluptatem que et atis eum quas ab ipide ipsusci commos sanis earchic toreris exerum excepratet a netur repel et atem rem quo idebisque nonserc hillate estrum rerum quianda con eatiur aut vit quaeritas ut rent quo es nat esciant apis ereptates nonseque aut rehentu repudia sit unt.

Betreffzeile/Auszeichnungen im Fließtext: Arial Bold Fließtext: Arial Regular, 10 pt ZAB: 14 pt max. Länge inkl. Betreffzeile: 31 Zeilen

Et plit eati officiet lisin neculpa rcipis natibus ciiscid quae cusciisi nat entiore reprersped quae labor re voluptium doloremporem raectatus audae nemoles autenda nducimo lorepera nobitibus, que et velent, et quatis estibus andeste cererrovid ut ea inimoluptas ma doluptatio. Ut quaepe pligenimpos in pa quatem sam, od est ut aut volum, officatur, aut qui doluptati optiora comnient aut evero et duntur? Tur aces maios quam, soloratquia conseratus di optatur ad ullam nem re nest fugia dolorem unt et volum natur? Quiam la ipicit premoluptat voluptur, sendis quam es inulpari sinusdaectus nonsequid magni doluptatius apit volendiori bea inis qui cores quis magnimusanim sinumqui ipsam, to que expere pratiae plaut eos essitati officil iquat. Ris si utemolu ptatatqui volo eius aliciis cillant libuscipit rectasp elignat es doluptatecta vel molori dignatate nonsectem ium aut unt offici accusam quundus volum qui beriorendae parum idebis res adisqui quam landipsandit aut volessumque pratem quaectiur, veliatem ut repedi aditiistem si te verrorio molor alistem eum utem eratusa meture sit ullutem ium facit, suntis maximagnam diciet, exersperum quiandio. Nempor alist, sum rem destecus, nime de.

5 Absenderangaben

Arial Bold bzw. Regular, 9 pt ZAB: 10,5 pt

abor iberibearum aut pliqui int quam ium corerovit ad quid magnis voluptatus.

Mit freundlichen Grüßen, Mag. Ernst Energieberater

Disclaimer: Arial Regular, 7 pt ZAB: 8,4 pt 252

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt Telefon +43 (0)5/7770-0 · Fax +43 (0)5/7770-1900 Kundentelefon 0800 / 888 9000 · info@energieburgenland.at · www.energieburgenland.at

35

5 31,5

DVR: 0004421 / Aktiengesellschaft mit Sitz in Eisenstadt, reg. beim LG Eisenstadt unter FN 12680 d, UID: ATU 14704003 Bankverbindungen: Bank Austria Creditanstalt, BLZ 12000, Kto. 0085-2090000 · PSK-Bank, BLZ 60100, Kto. 9530100 · Raiffeisenlandesbank Burgenland, BLZ 33000, Kto. 1006105 · Bank Burgenland, BLZ 51000, Kto. 910-130-025100, IBAN AT 17500091013002000, BIC EHBBAT2E

8,5

Alle Vermaßungen sind, wenn nicht anders angegeben, in mm.

25 mm

15 mm

Format: DIN-A4, 210 x 297 mm


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 26

Visitenkarten 38 mm

1 Name (max. zweizeilig)

4,5 mm

Avenir LT Com 85 Heavy, 10,5 pt ZAB: 11,5 pt, Kerning: -10

Logo Dachmarke bzw. Tochterunternehmen

2 Abteilungsbezeichnung

Komm.-Rat Dr. Mag. 1 Max Mustermann-Doppelname

Avenir LT Com 35 Light, 7 pt ZAB: 10 pt

Abteilungsbezeichnung 2

3

Energie Burgenland Service GmbH 4 Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt Tel. +43 (0)5/7770-1234 · Fax +43 (0)5/7770-1908 Mobil +43 (0)664/2565287 5 max.mustermann-doppelname@energieburgenland.at

3 Leerzeile

ZAB: 9 pt

4,5 mm

4 Firmierung

Avenir LT Com 85 Heavy, 7 pt ZAB: 9 pt

6 mm

max. Zeilenlänge

5 Adresse & weitere Informationen

Avenir LT Com 35 Light, 7 pt ZAB: 9 pt Achtung: Der Zeilenabstand der E-Mail-Adresse ist spationiert!

Mag. Maximilian Mustermann

Mag. Maximilian Mustermann Abteilungsbezeichnung

Abteilungsbezeichnung

Das Kerning bei allen Schriften ist auf „optisch“ gestellt.

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt Tel. +43 (0)5/7770-1234 · Fax +43 (0)5/7770-1908 maximilian.mustermann@energieburgenland.at

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt Tel. +43 (0)5/7770-1234 · Fax +43 (0)5/7770-1908 Mobil +43 (0)664/2565287 maximilian.mustermann@energieburgenland.at

Visitenkarte ohne (Minimalversion) bzw. mit Mobilnummer (Standardversion)

Die Rückseiten sind mit den Energieflächen gestaltet. Alle Vermaßungen sind, wenn nicht anders angegeben, in mm.

Format: 85 x 54 mm


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 27

Mitarbeiterausweis 38 mm

1 Mitarbeiterausweis

4,5

Avenir LT Com 85 Heavy, 9 pt, Kerning: -10

1

Mitarbeiterausweis 2 Name

Titel, Vor- und Nachname je in eine Zeile Avenir LT Com 85 Heavy, 10,5 pt ZAB: 11,5 pt, Kerning: -10

Mitarbeiterausweis

Dipl. Ing. 2 Alexander Doppel-Langnamen

3 Leerzeile

3

ZAB: 9 pt

Geburtsdatum: Ausgestellt am:

4 Geburts- und Ausstellungsdatum

24

29. 05. 1976 4 01. 12. 2011

6

Geburtsdatum: Ausgestellt am:

0,5 4

19

Avenir LT Com 35 Light, 7 pt ZAB: 9 pt

Max Mustermann

Vorderseite

4,5

29

29. 05. 1976 01. 12. 2011

5 Informationen für Finder

Avenir LT Com 85 Heavy bzw. 35 Light, 7 pt ZAB 9 pt

4,5 Werter Finder, bitte werfen Sie diese Karte 5 in den nächsten Postkasten. Karte wird per Post zugestellt an: Postfach 38 · 7001 Eisenstadt

6 Firmierung

Avenir LT Com 85 Heavy bzw. 35 Light, 7 pt ZAB 9 pt 7 Leerzeile

Energie Burgenland Service GmbH 6 Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt

ZAB: 9 pt

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt

7

Dieser Ausweis ist von der Personalabteilung der Energie Burgenland als Nachweis der Beschäftigung ausgestellt und darf ausschließlich für dienstliche Zwecke verwendet werden. 8

8 Disclaimer

Avenir LT Com 35 Light, 7 pt ZAB 9 pt

547

4,5 Alle Vermaßungen sind, wenn nicht anders angegeben, in mm.

Werter Finder, bitte werfen Sie diese Karte in den nächsten Postkasten. Karte wird per Post zugestellt an: Postfach 38 · 7001 Eisenstadt

EB_120726_MA_Ausweis_RZ.indd 4

1234567891123456

Dieser Ausweis ist von der Personalabteilung der Energie Burgenland als Nachweis der Beschäftigung ausgestellt und darf ausschließlich für dienstliche Zwecke verwendet werden.

000655

2,6 4,5 4,5

26.07.12 17:10

547

1234567891123456

000655

Rückseite EB_120726_MA_Ausweis_RZ.indd 2

26.07.12 17:10

Format: 85 x 54 mm


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 28

Kuverts

40

Das Firmenlogo auf Kuverts befindet sich an der Kuvertöffnung an einer fixen Position. Die Firmenanschrift befindet sich darunter mit definiertem Schrifteinsatz.

25

Kuvertöffnung B5, C5, C6/5

1 Firmierung und Adresse

1

Übersicht der wichtigsten Kuvertformate:

Kuvertöffnung C4

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 38

Avenir LT Com 85 Heavy bzw. 35 Light, 7 pt ZAB 9 pt

20 mm

• Kuvert C4 (mit und ohne Fenster) Format: 324 x 229 mm Innendruck: optional Energieflächen Übersicht der wichtigsten Kuvertformate

55 mm

• Kuvert B5 (ohne Fenster) Format: 250 x 176 mm Innendruck: optional Energieflächen

GA dnalnegruB eigrenE 83 hcaftsoP · tdatsnesiE 1007 · 9 eßartsnenresaK

Energie Burgenland AG GA dnalnegruB eigrenE Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 83 hcaft38 soP · tdatsnesiE 1007 · 9 eßartsnenresaK

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 38

Energie Burgenland AG GA dnalnegruB eigrenE Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 83 hcaft38 soP · tdatsnesiE 1007 · 9 eßartsnenresaK

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 38

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 38

Kuvert B5 ohne Fenster Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 38

35

• Kuvert C5 Sonderanfertigung mit Fenster Format: 229 x 162 mm Innendruck: optional Energieflächen Eigene Stanzform für Fenster

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 38

• Kuvert C6/5 (mit und ohne Fenster) Format: 229 x 114 mm Innendruck: optional Energieflächen

GA dnalnegruB eigrenE 83 hcaftsoP · tdatsnesiE 1007 · 9 eßartsnenresaK

Kuvert C5 Sonderanfertigung mit Fenster Alle Vermaßungen sind, wenn nicht anders angegeben, in mm.

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 38

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 38

Energie Burgenland AG GA dnalnegruB eigrenE Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 83 hcaft38 soP · tdatsnesiE 1007 · 9 eßartsnenresaK

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 38

Energie Burgenland AG Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 38

Energie Burgenland AG GA dnalnegruB eigrenE Kasernenstraße 9 · 7001 Eisenstadt · Postfach 83 hcaft38 soP · tdatsnesiE 1007 · 9 eßartsnenresaK

Kuvert C4 bzw. C6/5 ohne bzw. mit Fenster

Kuvert C5 mit Fenster


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 29

Notizblock 55

Der DIN A4 Notizblock enthält das Firmenlogo an der gleichen Stelle wie der Briefbogen. Der karierte Linienraster ist mit 0,25 pt in K 40 % angelegt.

25 9,5

Die Firmierung und Adresse befindet sich am unteren Rand, bündig mit Wortmarke und Linienraster. 1 Firmierung und Adresse

Avenir LT Com 85 Heavy bzw. 35 Light, 7 pt ZAB 8,4 pt

Energie Burgenland AG · Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt · Tel. +43 (0)5/7770-0 · Fax +43 (0)5/7770-1900 Kundentelefon 0800/8889000 · info@energieburgenland.at · www.energieburgenland.at

1

8,5

Alle Vermaßungen sind, wenn nicht anders angegeben, in mm.

25

10

Format: DIN-A4, 210 x 297 mm


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 30

Firmenstempel Die Firmenstempel sind auf einer Grund­ fläche von 70 x15mm gesetzt. Die Typografie wird linksbündig angebunden, aber horizontal und vertikal zentriert i­m Stempelfeld platziert, ein Einsatz der Marke ist nicht vorgesehen. Die Stempelfarbe ist Schwarz. 1 Firmierung und Adresse

Energie Burgenland AG Marketing 2

1

Typografie im Satzspiegel horizontal zentriert mind. 3 mm

mind. 3 mm

Avenir LT Com 85 Heavy, 11 pt ZAB: 14 pt (= 130 % der Schriftgröße) Kerning: 10 2 Abteilungsbezeichnung

Avenir LT Com 35 Light, 11 pt ZAB: 14 pt (= 130 % der Schriftgröße) Kerning: 10

Energie Burgenland AG Marketing

Energie Burgenland AG Unternehmenskommunikation Anwendungsbeispiele

Alle Vermaßungen sind, wenn nicht anders angegeben, in mm.

Typografie vertikal zentriert


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 31

Powerpointvorlage 6,5 cm

1 2 14,7 cm

Als Powerpointvorlage sind verschiedene Masterfolien angelegt (siehe Folgeseiten). Das Layout und der Satzspiegel entsprechen den Vorgaben der Printmedien. Die allgemeine Folientextfarbe ist schwarz, Headlines, Bulletpoints und Auszeichnungen im Fließtext werden in Rotorange gesetzt. Weitere Farben finden sich in Diagrammen wieder.

24,3 cm

3,3 cm

1,4 cm

Format 25,4 x 19,05 cm 1 Präsentationstitel, Headline

2 Präsentationstitel, Subheadline

3,3 cm

Arial Bold, 35 pt 3

Arial Regular, 20 pt 3 Folientitel 4 14,7 cm

Arial Bold, 24 pt Farbe: Rotorange 4 Folientext

5 Fußzeile

Arial Bold bzw. Regular, 8 pt Alle Vermaßungen sind, wenn nicht anders angegeben, in cm.

5

1,8 cm

Arial Regular, 20 pt Auszeichnungen in Arial Bold möglich

Format: 254 x 190,5 mm


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 32

Powerpointvorlage Alle Folien sind im gleichen Gestaltungsraster aufgebaut. Titelfolien und Kapiteltrenner können mit Energieflächen, aber auch mit definierten Titelbildern verwendet werden. Wichtig ist, dass beim Einsatz von Bildern Head- und Subheadline der Präsentation gut lesbar sind.

Titelfolien

Tabellen und eigene Grafiken können Linien und Flächen in Lichtgrau oder einen Orange-Rotorange-Verlauf als Auszeichnungselement enthalten. Der Verlauf ist in der Mastervorlage bereits standardmäßig festgelegt. Kapiteltrenner

Inhaltsfolien

Format: 254 x 190,5 mm


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 33

E-Mail-Signatur Um die korrekte Darstellung auf jedem Gerät sicherzustellen, wird bei E-Mail­ Signaturen die Ersatzschrift Arial eingesetzt.

Dachmarke

Tochterunternehmen

Mag. Max Mustermann 1 Titel, Vor- und Nachname

Arial Bold, 10 pt

Arial Regular, 10 pt 3 Leerzeile

10 pt 4 Firmierung (ein- bzw. zweizeilig)

Arial Bold 10 pt Bei Tochtergesellschaften kann die Firmierung zweizeilig gesetzt werden.

Abteilungsbezeichnung 2

3

3 4

3

Kasernenstraße 9 7000 Eisenstadt 5 Tel. +43 (0)5/7770-1234 Fax +43 (0)5/7770-5678 Mobil +43 (0)664/12345678 max.mustermann@energieburgenland.at www.energieburgenland.at 3

Sitz der Gesellschaft: Eisenstadt FN 126805 d, LG Eisenstadt 6

5 Adresse

Arial Regular, 10 pt 6 Juristische Informationen

Arial Regular, 10 pt

Mag. Max Mustermann

Abteilungsbezeichnung 2 Energie Burgenland AG

2 Abteilungsbezeichnung

1

Dieses Mail enthält vertrauliche Informationen. Falls Sie nicht der beabsichtigte Empfänger sind, dürfen Sie den Inhalt dieses E-Mails weder offen legen noch verwenden. Sofern Sie dieses E-Mail irrtümlich erhalten haben, ersuchen wir Sie, dieses umgehend zurückzusenden und anschließend zu löschen.

1

Energie Burgenland 4 Vertrieb GmbH & Co KG 3

Kasernenstraße 9 7000 Eisenstadt 5 Tel. +43 (0)5/7770-1234 Fax +43 (0)5/7770-5678 Mobil +43 (0)664/12345678 max.mustermann@energieburgenland.at www.energieburgenland.at 3

Sitz der Gesellschaft: Eisenstadt FN 230406 h, LG Eisenstadt 6 Dieses Mail enthält vertrauliche Informationen. Falls Sie nicht der beabsichtigte Empfänger sind, dürfen Sie den Inhalt dieses E-Mails weder offen legen noch verwenden. Sofern Sie dieses E-Mail irrtümlich erhalten haben, ersuchen wir Sie, dieses umgehend zurückzusenden und anschließend zu löschen.


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 34

1. Kapitelname 4. Markenkommunikation Headline


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 35

Übersicht Solarenergie

Fahnen

Headline 1, Themenüberschrift

Prab id explam iumquam enit, sedi volendae vole sequam qua sereris dae vole quis.Rem vit modicit iisquas

Headline

seriae excerum reperibus aut fugitiu consequiam rehende llamus.

Subheadline

Bonusheft Unsere Bonuspartner 2013

Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Headline 2: Faciet dolum consequ ibeaqui asi Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor magnam ulla dolo volora pa sequi te num verita dunti sime vellupta dipsandant ditas disquis eaquodi ssimpore estinciisto torende volorio. Nam aboressit omnis modi comni tet labo. Omnissiti audit ut volla conem sunt esequam explignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus audae nobis eos est qui verro et molo dolupta temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetur, que sapelique excerum que pratibu. Cab inctat perupta incius acerum dene volleni modipsant dis re nis quas adipisc iisqui con consed minusaped ulluptatur, quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictas dio bla quibus, nat illiquia ium si quo que volorem faciisque sollam, ut laceratur re nonsectota nessuntem inverru ndicit, quis nulless iulluptatur, qed ulluptatur, quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictasumolluullup. Ribus demporaepro odit magnatur? Quis ea qui consequiae. Icimus aut eos dolo ommod eum rerspel magni simint, solor sectatu mquunt reptati isciassimpor audit, ima cus ere corem sum ea es dem landi quibus sa ne cone nos magnimi, sincture peruptae nius aut eos dolo ommod eum rerspel magni simint, solor sectatu mquunt reptati isciassimpor audit, ima cus ert quiatur? Aris doluptatem. Perixernam eos magnati volest. 10ptItati tempori aecuptat et alitiur reribus volore es ex et que omnia nimporemo cuptatum il maximin porestestrum ellessequid unte conseque dolenimus endit aliquat latemqu iandio omni volor ma sitatibus ex endeliq uoditatur aut omnisqui blaboru ptatiusant alis endi aut ut officil laboria pelessit officillat et harumen toreped exceat autestis dolor rae assinimus magnim voluptat.Sus accae labores equatus renditaquiae inctemo llenis eume vellest evenimp oreperchil eat

11

12

laut pos molorio nsequo od quae. Nem et perro dolumquo optatur ra aspello reseculpa dit versperci ium dequi nissim nseque dolenim id unte conseque dolenimus endit aliquat latemqu iandio. m si quo que volorem faciisque sollam, ut laceratur re nonsectota nesAnt utem. Ihit optatat quodis doluptur, occupta tibusam que nimpos dolor auda dolestio. Is ellacepel ipsandae nihicaes sequis ditio que officia dion reium fugiam aspedigeni del magnatem ipit, ab inumqua speroria et untiaer rovitatius nest, omnim quo deni omniaera dolupit milibus, ea qui te nimus esed que nihil minitae nonsequam, vent explacim et apit, si alisObitatatia iduscimustia eos aut aut eos accuptas aut andandu ciatia doloraes nis reperrorem renim num quam, consequi qui quaspis expla. bora ditio ea si aut dolor autem quia vendunt iosam, quo estrupt atiorpo remporitis sandandipit harchitat et omnis nem ut que vente platentur, id quaturit, nis dolorro impore, sapicab oribus exeratem et, ommo voloreperum cullaut fugiae idis sapitatem ab id qui ipide resequa spicimenet quiae exceprat aut quibusapis aut qui tem quo odit estiur sum nis a doluptatur reria veliquatur, sequos doloribus con comni officip sumque nonsedit quam, excea adi dolorepelia porerunt aut eossit occat est enes ut occus ipsum faccaerspit lant anditio ssitia destem acepel il mil ipsus et autecea aut re, niae seque rerfero vitestem fugiasi tateserum fuga. Bori quatus, ulpa simusapita non nonse et volupissi sum seceperati odia que cuptaspelest et volorem qui sunte sa quid moluptae. Ut hictempore quae nobit archil ist volorest volore soluptatur? Rum as ellestis eiumquo et repta aut alicitae lab inctur archite cumquam, quaepudit et pra dolore sequia sitem ut officid ulparunt. Minvelitatia aut peditas piendant, ut harum hit audae qui sin nos aliat.

Einladung

Duci doluptate aut qui ditiatet lis net ipsamentures ea autem doluptassum quidit que optat est alit esero ent, con niminusam fugitat quibus et ant ament evelest, sandeli taernam ratem si blabore ptatem es doluptas eatiam, omnis atistis sunt quunt. ta del.

14

15

Willkommen zum Sommerfest 2012

Headline Sub-Headline 2012

EB_120724_Transparent_RZ.indd 1

Transparente

Headline Sub-Headline 2012

24.07.12 12:24

Rollups

Fahnen

Fuhrpark


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 36

Layoutverhalten Aufbau Das definierte Layoutverhalten macht den Auftritt von Energie Burgenland einzigartig und einheitlich.

Weißbereich

Markenbereich

Grundelement bildet ein Fenster, das sich ausgehend von der linken unteren Ecke über die weiße Fläche legt und voller Energie ist: bestückt mit den Energieflächen oder emotionalen Bildern. Definiert sind Markengröße und -position sowie die Abstände, die sich allesamt aus Formathöhe und -breite ableiten, siehe Skizzen auf der nächsten Seite. Für die gängigen DIN-Formate sind die Maße auf den folgenden Seiten angegeben.

14 11 14

12

Ausgangspunkt des Fensters ist – auf Titel- wie auf Innenseiten – die linke untere Ecke

Weißbereich

Solarenergie

Headlinge 1, Themenüberschrift

Eine rundum saubere Lösung

Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Headline 2: Faciet dolum consequ ibeaqui asi Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor magnam ulla dolo volora pa sequi te num verita dunti sime vellupta dipsandant ditas disquis eaquodi ssimpore estinciisto torende volorio. Nam aboressit omnis modi comni tet labo. Omnissiti audit ut volla conem sunt esequam explignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo.

Umweltschonende Energie für Ihr Zuhause

Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus audae nobis eos est qui verro et molo dolupta temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetur, que sapelique excerum que pratibu. Cab inctat perupta incius acerum dene volleni modipsant dis re nis quas adipisc iisqui con consed minusaped ulluptatur, quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictas dio bla quibus, nat illiquia ium si quo que qed ulluptatur, quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictasumolluullup. Ribus demporaepro odit

magnatur? Quis ea qui consequiae. Icimus aut eos dolo ommod eum rerspel magni simint, solor sectatu mquunt reptati isciassimpor audit, ima cus ere corem sum ea es dem landi quibus sa ne cone nos magnimi, sincture peruptae nius aut eos dolo ommod eum rerspel magni simint, solor sectatu mquunt reptati isciassimpor audit, ima cus ert quiatur? Aris doluptatem. Perixernam eos magnati volest. 10ptItati tempori aecuptat et alitiur reribus volore es ex et que omnia nimporemo cuptatum il maximin porestestrum ellessequid unte conseque dolenimus endit aliquat latemqu iandio omvolorem faciisque sollam, ut laceratur re nonsectotDuci doluptate aut qui ditiatet lis net ipsamentures. enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et repditas disquis eaquodi ssimpor. consed minusaped ulluptatur, quae sit, si res es ressum iull quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictas dio bla quibu.

quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisqu

14 11 14

15

12


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 37

Layoutverhalten Aufbau 0,08 x 24 % der Formathรถhe = 0,24 y

0,06 x

16 % der Formathรถhe = 0,16 y

y

y

x

Headline

x 0,043 x

0,057 x 34 % der Formathรถhe = 0,34 y

23 % der Formathรถhe = 0,23 y

Subheadline

y

Headline Subheadline


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 38

Layoutverhalten Logoposition 0,12 x = minimaler Abstand zwischen Headline und rechtem Bildrand

B

0,6 B = Mindestabstand der Headline zur oberen Bildkante Headlinebereich

Headline Subheadline

a Grundlinie „energie“ auf mittlerer Höhe a

Headline Subheadline Anbindungsachse Headline Optional bei langen Headlines: Anbindungsachse in der Mitte der Bildmarke Optional bei sehr schmalen Formaten (z.B. DIN-lang): Anbindungsachse an der linken Kante der Bildmarke B = Mindesabstand der Headline zum unteren Formatrand


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 39

Layoutverhalten Headlines Aufbau und Vorgehensweise: 1. D  efinition Schriftgröße Headline (Co Headline Regular) je nach Länge der Headline nach empfohlenen Richtwerten der Schrift­größen für DIN-Formate (siehe unten) 2. Z  eilenabstand Headline 110 % der Schriftgröße 3. Auswahl Schriftgröße Sub-Headline (Avenir LT Com 85 Heavy), für DIN-For­ mate definiert 4. Festlegen Zeilenabstand zwischen Headund Sub-Headline: je nach Headlinegröße 60 bzw. 80 % der Headline-Schriftgröße 5. Z  eilenabstand Sub-Headlines (ab der zweiten Zeile): 120 % der Sub-Headlinegröße

Headline Sub-Headline 2012

Schriftgrößen Headlines für DIN-Formate definiert (Von-Bis-Werte) Zeilenabstand 1. Zeile Subheadline 60 % bzw. 80% der Schriftgröße der Headline Schriftgröße Sub-Headline für DIN-Formate fest definiert

Hier steht eine zweizeilige Headline die was hermacht Sub-Headline: diese kann auch zweizeilig sein. ZAB Sub-Headline beträgt 120 % der Schriftgröße

Zeilenabstand bei mehr­zeiligen Headlines: 110 % der Headlinegröße

Zeilenabstand bei mehrzeiligen Sub-Headlines: 120 % der Sub-Headlinegröße


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 40

Vermaßung Titelseiten DIN-A4 17

71

DIN-A4-Format 210 x 297 mm bzw. 297 x 210 mm 48

Empfohlene Schriftgrößen Co-Headline Regular: 30 – 50 pt Avenir LT 85 Com Heavy: 15 pt

17

71

mind. 12

Energiesommer!

mind. 36 13

Energiepreise im 1. Quartal 2013 48

mind. 12

Energiesommer! Energiepreise im 3. Quartal 2012

mind. 21

Alle Vermaßungen in mm.

mind. 25

13


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 41

Vermaßung Titelseiten DIN-A5 12

50

DIN-A5-Format 148 x 210 mm bzw. 210 x 148 mm 34

Empfohlene Schriftgrößen Co-Headline Regular: 25 – 35 pt Avenir LT Com 85 Heavy: 12 pt

12

50

mind. 9

mind. 25

9

Headlinebereich 34

mind. 9

Hier stegt die zweizeilige Headline Hier steht eine Sub-Headline 2012

mind. 15

Alle Vermaßungen in mm.

Hier steht eine lange, interessante SubHeadline über mehr als eine Zeile

mind. 18

9


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 42

Vermaßung Titelseiten DIN-A6 8

36

DIN-A6-Format 105 x 148 mm bzw. 148 x 105 mm 24

Empfohlene Schriftgrößen Co-Headline Regular: 20 – 30 pt Avenir LT Com 85 Heavy: 10 pt

8

36

mind. 6

mind. 13

Headline

6

Sub-Headline 2012 24

mind. 6

Headline Sub-Headline 2012

mind. 10

Alle Vermaßungen in mm.

mind. 13

6


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 43

Vermaßung Titelseiten DIN-lang 12

50

mind. 12

9

DIN-lang-Format 99 x 210 mm bzw. 210 x 99 mm 34

Achtung: als Bemaßungsgrundlage dient das Format DIN-A5. mind. 9

Empfohlene Schriftgrößen Co-Headline Regular: 20 – 30 pt Avenir LT Com 85 Heavy: 10 pt

Headline

Headline Headline

Sub-Headline 2012

Sub-Headline Sub-Headline 2012 2012

Lange Headlines können in der Mitte der Bildmarke bzw. an der linken Kante der Bildmarke angebunden werden. 12

50

mind. 25

9

34

mind. 9

Headline Sub-Headline 2012

mind. 10

Alle Vermaßungen in mm.

mind. 15


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 44

Vermaßung Innenseiten DIN-A4 Auf den Innenseiten werden die definierten Abstände der Titelseiten übernommen und in ein 12-spaltiges Raster eingeteilt. 61,5

Headlinebereich

Einzug Charakteristisches Merkmal des Layoutverhaltens ist der Einzug auf den linken Seiten: Headline, Subheadline und einleitende Texte werden aus dem Satzspiegel heraus nach links verschoben.

Headlinebereich

Schulter

Satzspiegel, 12-spaltig

Grundlinienraster DIN-A4, Hochformat Anfang: 6,5 mm Schrittweite: 12 pt Bereich für Kommunikaton

14

13

Alle Vermaßungen in mm.

15

17

17

20

13


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 45

Vermaßung Innenseiten DIN-A4 1 Headline

Co Headline Regular, 35 pt ZAB: 39 pt (110 % der Schriftgröße) Farbe: Rotorange 2 Introtext

Avenir LT 55 Roman, 12 pt ZAB: 15 pt (125 % der Schriftgröße) Farbe: Rotorange

Headlinebereich

Headlinge 1, 1 Themenüberschrift Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem.

Headlgine 2, Bereichsüberschrift zweizeiligdaddsdfdsf

3 Subheadline

3

Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor magnam ulla dolo volora pa sequi te num verita dunti sime vellupta dipsandant ditas disquis eaquodi ssimpore estinciisto torende volorio. Nam aboressit omnis modi comni tet labo. Omnissiti audit ut volla conem sunt esequam explignia voluptur

Co Headline Regular, 10 pt ZAB: 12 pt 4 Fließtext

Avenir LT 45 Book, 9,5 pt ZAB: 12 pt (125 % der Schriftgröße) Auszeichnungen in Rotoragen sowie in Avenir LT 85 Heavy möglich

Schulter

2

Headline 2: Faciet dolum consequ ibeaqui asi

sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus audae nobis eos est qui verro et molo dolupta temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetur, que sapelique excerum que pratibu saperibus non cusam apernatque ant. Ellatis que cum consequodit que dolorep eribus. Am adi consequi nissimus ex eumquias et qui nonsedis molupta quatenis et que eum apis quistiam fugitiae volupta tenisquam aliti quibus et rep. quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictas dio bla quibus, nat illiquia ium s. 9,5

4

Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor magnam ulla dolo volora pa sequi te num verita dunti sime vellupta dipsandant ditas disquis eaquodi ssimpore estinciisto torende volorio. Nam aboressit omnis modi comni tet labo. Omnissiti audit ut volla conem sunt esequam explignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus audae nobis eos est qui verro et molo dolupta temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetur, que sapelique excerum que pratibu. Cab inctat perupta incius acerum dene volleni modipsant dis re nis quas adipisc iisqui con consed minusaped ulluptatur, quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictas dio bla quibus, nat illiquia ium si quo que volorem faciisque sollam, ut laceratur re nonsectota nessuntem inverru ndicit, quis nulless iulluptatur, qed ulluptatur, quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictasumolluullup. Ribus demporaepro odit magnatur? Quis ea qui consequiae. Icimus aut eos dolo ommod eum rerspel magni simint, solor sectatu mquunt reptati isciassimpor audit, ima cus ere corem sum ea es dem landi quibus sa ne cone nos magnimi, sincture peruptae

nius aut eos dolo ommod eum rerspel magni simint, solor sectatu mquunt reptati isciassimpor audit, ima cus ert quiatur? Aris doluptatem. Perixernam eos magnati volest. 10ptItati tempori aecuptat et alitiur reribus volore es ex et que omnia nimporemo cuptatum il maximin porestestrum ellessequid unte conseque dolenimus endit aliquat latemqu iandio omni volor ma sitatibus ex endeliq uoditatur aut omnisqui blaboru ptatiusant alis endi aut ut officil laboria pelessit officillat et harumen toreped exceat autestis dolor rae assinimus magnim voluptat. Sus accae labores equatus renditaquiae inctemo llenis eume vellest evenimp oreperchil eat laut pos molorio nsequo od quae. Nem et perro dolumquo optatur ra aspello reseculpa dit versperci ium dequi nissim nseque dolenim id unte conseque dolenimus endit aliquat latemqu iandio. m si quo que volorem faciisque sollam, ut laceratur re nonsectota nesAnt utem. Ihit optatat quodis doluptur, occupta tibusam que nimpos dolor auda dolestio. Is ellacepel ipsandae nihicaes sequis ditio que officia dion reium fugiam aspedigeni del magnatem ipit, ab inumqua nihil minitae nonsequam, vent explacim et apit, imus aut eos dolo ommod eum rerspel magni simint, solor sectatu mquunt reptati isciassimpor audit, ima cus ere corem sum esi alisati isciassimpor audit, ima cus ere corem sum.

Überschrift für Tabelle

Bereich für Kommunikaton

6

Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor magnam ulla. Headline 3 Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendalla dolo volora pa sequi te num verita dunti sime vellupta dipsandant ditas disquis eaquodi ssimpore estinciisto torendlla dolo volora pa sequi te num verita dunti sime vellupt.

5 Paginierung

Co Headline Regular, 10 pt

Headline 3 Sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor magnam ulla. Iliquam vellit labor magnam ue volorio. Nam aboressit omnis modi comni tet labo. Omnissiti audit ut vol.

6 Farbflächen

50 % Lichtgrau

14

5

15


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 46

Layouts Innenseiten DIN-A4 Platzierung von Bildern Bilder dürfen auf linken Seiten randabfallend eingesetzt werden, auf den rechten Seiten muss ein weißer Rand eingehalten werden.

Solarenergie

Headline 1, Themenüberschrift

Prab id explam iumquam enit, sedi volendae vole sequam qua sereris dae vole quis.Rem vit modicit iisquas

Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem.

seriae excerum reperibus aut fugitiu consequiam rehende llamus.

Headline 2: Faciet dolum consequ ibeaqui asi Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor magnam ulla dolo volora pa sequi te num verita dunti sime vellupta dipsandant ditas disquis eaquodi ssimpore estinciisto torende volorio. Nam aboressit omnis modi comni tet labo. Omnissiti audit ut volla conem sunt esequam explignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo.

1

1 Doppelseitiger Einsatz

von Bildern mit Text in Co Headline Light

Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus audae nobis eos est qui verro et molo dolupta temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetur, que sapelique excerum que pratibu. Cab inctat perupta incius acerum dene volleni modipsant dis re nis quas adipisc iisqui con consed minusaped ulluptatur, quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictas dio bla quibus, nat illiquia ium si quo que volorem faciisque sollam, ut laceratur re nonsectota nessuntem inverru ndicit, quis nulless iulluptatur, qed ulluptatur, quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictasumolluullup. Ribus demporaepro odit magnatur? Quis ea qui consequiae. Icimus aut eos dolo ommod eum rerspel magni simint, solor sectatu mquunt reptati isciassimpor audit, ima cus ere corem sum ea es dem landi quibus sa ne cone nos magnimi, sincture peruptae nius aut eos dolo ommod eum rerspel magni simint, solor sectatu mquunt reptati isciassimpor audit, ima cus ert quiatur? Aris doluptatem.

2 Einseitiger Einsatz

von Bildern

Perixernam eos magnati volest. 10ptItati tempori aecuptat et alitiur reribus volore es ex et que omnia nimporemo cuptatum il maximin porestestrum ellessequid unte conseque dolenimus endit aliquat latemqu iandio omni volor ma sitatibus ex endeliq uoditatur aut omnisqui blaboru ptatiusant alis endi aut ut officil laboria pelessit officillat et harumen toreped exceat autestis dolor rae assinimus magnim voluptat.Sus accae labores equatus renditaquiae inctemo llenis eume vellest evenimp oreperchil eat

3 Hervorhebung von Text

Unterlegen von Texten in 50 % Lichtgrau möglich

2

11

12

laut pos molorio nsequo od quae. Nem et perro dolumquo optatur ra aspello reseculpa dit versperci ium dequi nissim nseque dolenim id unte conseque dolenimus endit aliquat latemqu iandio. m si quo que volorem faciisque sollam, ut laceratur re nonsectota nesAnt utem. Ihit optatat quodis doluptur, occupta tibusam que nimpos dolor auda dolestio. Is ellacepel ipsandae nihicaes sequis ditio que officia dion reium fugiam aspedigeni del magnatem ipit, ab inumqua speroria et untiaer rovitatius nest, omnim quo deni omniaera dolupit milibus, ea qui te nimus esed que nihil minitae nonsequam, vent explacim et apit, si alisObitatatia iduscimustia eos aut aut eos accuptas aut andandu ciatia doloraes nis reperrorem renim num quam, consequi qui quaspis expla. bora ditio ea si aut dolor autem quia vendunt iosam, quo estrupt atiorpo remporitis sandandipit harchitat et omnis nem ut que vente platentur, id quaturit, nis dolorro impore, sapicab oribus exeratem et, ommo voloreperum cullaut fugiae idis sapitatem ab id qui ipide resequa spicimenet quiae exceprat aut quibusapis aut qui tem quo odit estiur sum nis a doluptatur reria veliquatur, sequos doloribus con comni officip sumque nonsedit quam, excea adi dolorepelia porerunt aut eossit occat est enes ut occus ipsum faccaerspit lant anditio ssitia destem acepel il mil ipsus et autecea aut re, niae seque rerfero vitestem fugiasi tateserum fuga. Bori quatus, ulpa simusapita non nonse et volupissi sum seceperati odia que cuptaspelest et volorem qui sunte sa quid moluptae. Ut hictempore quae nobit archil ist volorest volore soluptatur? Rum as ellestis eiumquo et repta aut alicitae lab inctur archite cumquam, quaepudit et pra dolore sequia sitem ut officid ulparunt. Minvelitatia aut peditas piendant, ut harum hit audae qui sin nos aliat. Duci doluptate aut qui ditiatet lis net ipsamentures ea autem doluptassum quidit que optat est alit esero ent, con niminusam fugitat quibus et ant ament evelest, sandeli taernam ratem si blabore ptatem es doluptas eatiam, omnis atistis sunt quunt. ta del.

14

15

Solarenergie

4 Farbeinsatz

Headlinge 1, Themenüberschrift

Akzentuierter Farbeinsatz in Tabellen und Grafiken

3

Elektro-Fahrräder lassen Sie tief durchatmen

Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Headline 2: Faciet dolum consequ ibeaqui asi Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor magnam ulla dolo volora pa sequi te num verita dunti sime vellupta dipsandant ditas disquis eaquodi ssimpore estinciisto torende volorio. Nam aboressit omnis modi comni tet labo. Omnissiti audit ut volla conem sunt esequam explignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus audae nobis eos est qui verro et molo dolupta temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetur, que sapelique excerum que pratibu. Cab inctat perupta incius acerum dene volleni modipsant dis re nis quas adipisc iisqui con consed minusaped ulluptatur, quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictas dio bla quibus, nat illiquia ium si quo que qed ulluptatur, quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictasumolluullup. Ribus demporaepro odit

Die Feinstaubbelastung wird immer mehr zum Thema für Ihre Gesundheit, Umwelt und Lebensqualiät. Dieselautos stehen im Kreuzfeuer der Kritik. Die Lösung liegt nahe: der verstärkte Einsatz von modernen Erdgasfahrzeugen. Sie verursachen bedeutend weniger Abgase, fahren leise und die Treibstoffpreise sind niedrig.

magnatur? Quis ea qui consequiae. Icimus aut eos dolo ommod eum rerspel magni simint, solor sectatu mquunt reptati isciassimpor audit, ima cus ere corem sum ea es dem landi quibus sa ne cone nos magnimi, sincture peruptae nius aut eos dolo ommod eum rerspel magni simint, solor sectatu mquunt reptati isciassimpor audit, ima cus ert quiatur? Aris doluptatem.

Erdgas senkt die Tankkosten für Sie Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor magnam ulla dolo volora pa sequi te num verita dunti sime vellupta dipsandant ditas disquis eaquodi ssimpore estinciisto torende volorio. Nam aboressit omnis modi comni tet labo. Omnissiti audit ut volla conem sunt ese

Perixernam eos magnati volest. 10ptItati tempori aecuptat et alitiur reribus volore es ex et que omnia nimporemo cuptatum il maximin porestestrum ellessequid unte conseque dolenimus endit aliquat latemqu iandio omvolorem faciisque sollam, ut laceratur re nonsectotDuci doluptate aut qui ditiatet lis net ipsamentures. enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et repditas disquis eaquodi ssimpor. consed minusaped ulluptatur, quae sit, si res es ressum iull quae sit, si res es ressum iulluptatur, qualictas dio bla quibu.

Aus der Natur für Sie bereit Eped quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisquis sitaspel endanda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor magnam ulla dolo volora pa sequi te num verita dunti sime vellupta dipsandant ditas disquis eaquodi ssimpore es.

Erdgas als innovativer Kraftstoff quam explignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus audae nobis eos est qui verro et molo dolupta temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetur, que sapelique excerum que pratibu saperibus non cusam apernatque ant. Ellatis que cum consequodit que dolorep eribus. quam lat accullignim ab id explam iumquam enit, sedi volendae volesequam quaerisqu

14 11 14

Fahren ohne Lärm für mehr Lebensqualität quam exA lignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus i omnisqui dest utetur, que sapeliqa temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetu. quami omnisqui dest utetur, que sapelique excerum que pratibu saperibus non cusam apernatque ant. Ellatis que cum consequodit que dolorep eribus.

15

12

14

Erdgas bringt Entlastung für die Umwelt und für Sie quam explignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus audae nobis eos est qui verro et molo dolupta tet quam exA lignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus i omnisqui dest utetur, que sapeliqa temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetu. quami omnisqui dest utetur, que sapelique excerum que pratibu saperibus non cusam apem exA lignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consem exA lignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus i omnisquiqu ibeaqui asimoss imperibus i omnisquirnatque ant. Ellatis que cum consequodit que dolorep eribus.

Das Tankservice wird stetig ausgebaut quam explignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus audae nobis eos est qui verro et molo dolupta temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetur, que sapelique excerum que pratibu saperibus non cusam apernatque ant. Ellatis que cum

consequodit que dolorep eribus. Am adi consequi nissimus ex eumquias et qui nonsedis molupta quatenis et que eum apis quistiam fugitiae volupta tenisquam aliti quibus et rep. 10pt

Erdgas sorgt für Ihre Sicherheit quam explignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus audae nobis eos est qui verro et molo dolupta tet. is eos est qui verro et molo dolupta temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetur, que sapelique excerum que. Perpetura danda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor magnam ulla dolo volora pa sequi te num verita dunti sime vellupta dipsandant ditas disquis eaquodi ssimpore estinciisto torende volorio. Nam aboressit omnis modi comni tet labo. Omnissiti audit ut volla conem sunt ese. quam explignia voluptur sunt idi as cor sam ipsuscil ma sit labo. Faciet dolum consequ ibeaqui asimoss imperibus audae nobis eos est qui verro et molo dolupta temped molore nonse earum re, ilita que omni omnisqui dest utetur, que sapeliqda demporio berem fugitias voluptatem susam, consequae nonsequis utemquis ex est et reprem. Iliquam vellit labor qui te num verita dunti simemagnaue ex.

Reichweite – Wie weit komme ich mit 10,00 Euro Erdgas (CNG) Diesel Benzin

4

Verbrauch / 100 km, Treibstoffkosten in Euro: Benzin 7,5 l, 1,004 Euro; Diesel 6,5 l, 0,964 Euro; CNG 5,2 kg, 0,828 Euro Bereichnungsbasis: Verbrauchswerte vom Opel Zafira / Stand März 2007

15


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 47

Layouts Innenseiten DIN-lang Bei geringen Textmengen (etwa Einladungen) kann die Fließtextgröße vom Format DIN-A4 (Schriftgröße: 9,5 pt; ZAB: 12 pt) auch auf kleineren Formaten übernommen werden.

Einladung

Bei großen Textmengen (z.B. Bonusheft) kann die Fließtextgröße und der Zeilenabstand an die Anforderungen angepasst werden.

Weinpräsentation lorem ipsutmersad Kultid experessitas eseniacst, ius,sitas eseniacst, ius, que volut u que vs v Fccusda dit, te ratur autates sequidia quaes ma im harcita nulla dolores cip.sam unt alis nis aut quiamus diciissum qui te venecto. Per tassed et molores verupti andessimusa quoditat officto tendis as rem invell aborum sequi cuptaese nesti nihilia verio corum cumet vollautatis vid.

Grundlinienraster DIN-lang, Quer format Anfang: 2,52 mm Schrittweite: 10,5 pt

Freitag, 28. September 2012, ab 19 Uhr Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt

U.A.w.g. bis 15. September: weinpraesentation@energieburgenland.at

Einladung

Bonusheft Unsere Bonuspartner 2013

Zu Gast bei Esterházy

ElectroDrive Burgenland

Kulturhighlights

Gratis tanken. Gegen Vorlage dieses Gutscheins und dem Anschaffungsnachweis eines Elektrofahrzeuges erhalten Sie eine Kundenkarte (Drive Card) zum Gratis-Tanken an ElectroDrive Burgenland Tankstellen. Kommen Sie einfach mit diesem Gutschein und einem Anschaffungnachweis in eines der

sieben Energie Burgenland Kundencenter oder schicken Sie die Unterlagen per E-Mail an elctrodrive@energieburgenland. at – und schon erhalten Sie die Drive Card. Mehr Infos zu ElectroDrive Burgenland finden Sie unter: www.energieburgenland.at

Vor- und Nachname Straße · PLZ · Ort

Esterházy zählt mit seinen Schlössern und Burgen zu den wichtigsten Kulturträgern im Burgenland. Die Burgen und Schlösser in Eisenstadt, Forchtenstein und Lackenbach zählen zu den bekanntesten Liegenschaften. Sie ziehen jährlich an die 500.000 Besucher an und sind aus dem kulturellem Leben der Region nicht mehr wegzudenken. Nutzen Sie Ihren Vorteil und wählen Sie aus einer Vielzahl an kulturellen Highlights: Ahnengalerie, Schatzkammer, Glanzlichter des Schlosses Esterházy, Appartement der Fürstin, Haydn explosiv, Weinmuseum u.v.m.

Ihr Energie Burgenland Bonus: Gegen Vorlage dieses Gutscheins erhalten Sie 10% Ermäßigung auf alle Esterházy Ausstellungen

Telefon · E-Mail Gutschein gültig bis 31. Dezember 2012. Pro Kunde kann maximal ein Gutschein eingelöst werden. Keine Barablöse oder Kombination mit anderen Ermäßigungen möglich.

Titel- und Innenseiten Bonusheft

Esterházy Privatstifung · Esterházyplatz 5 · 7000 Eisenstadt Tel. +43 (0)2682 6385412 · ausstellung@esterhazy.at · www.esterhazy.at

10%

igung

Ermäß


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 48

Fuhrpark Der Fuhrpark wird in vier Typen unterteilt. Jeder dieser Typen besitzt verschiedene Anwendungen. Typ 1: Lieferwagen • „Energie-B“ an den Seiten • Wortmarke (1680 mm breit) • Logo am Heck (210 mm breit) • Logo an den Seiten (600 mm breit) optional Typ 2: Kleintransporter • „Energie-B“ an den Seiten optional • Logo an den Seiten (600 mm breit) • Logo am Heck (210 mm breit)

Aufkleber für Lieferwagen (1680 mm breit)

Aufkleber (600 mm breit)

Typ 3: PKW • Logo an den Seiten (600 mm breit) • Logo am Heck (210 mm breit) Typ 4: Privatauto • Logo am Heck (210 mm breit)

Aufkleber für alle Typen (210 mm breit)


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 49 Energie Burgenland | Fuhrpark

08.08.2012

Typ1: Lieferwagen Fuhrpark Typ 1: Lieferwagen Citroen Jumper B großflächig inszeniert

B großflächig inszeniert

1680 mm

1680

Variabler Bereich (Heckfenster)

Heckaufkleber (210mm breit) Heckaufkleber (210 mm breit)

Alle Vermaßungen in mm.


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 50 Energie Burgenland | Fuhrpark

08.08.2012

Typ2: Kleintransporter Fuhrpark Typ 2: Kleintransporter VW Caddy

B großflächig inszeniert B großflächig inszeniert

Variabler Bereich (Heckfenster)

Heckaufkleber (210mm breit) Seitenaufkleber klein

Seitenaufkleber klein (500 mm breit) (600 mm breit)

Alle Vermaßungen in mm.

Heckaufkleber (210 mm breit)


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 51

Fuhrpark Typ 3: PKW

Seitenaufkleber klein (600 mm breit)

Alle VermaĂ&#x;ungen in mm.

Heckaufkleber (210 mm breit)


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 52

Fuhrpark Typ 4: Privatautos

B großflächig inszeniert (Heck)

Heckaufkleber (210 mm breit)

Alle Vermaßungen in mm.


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 53

Rollups

80

80

480

Auf Rollups können Bilder oder die Energieflächen eingesetzt werden. In Ausnahmefällen können auch Rollups mit dem „Energie-B“, ohne Wortmarke, gestaltet werden. Dieser Einsatz muss immer mit der Abteilung Marketing abgestimmt werden. Formate 1000 x 2000 mm bzw. 1000 x 2200 mm

528

mind. 60 120

mind. 60 120

352

320

80

Headline

90

Headline Sub-Headline 2012

Sub-Headline 2012

Willkommen zur Hauptversammlung

150

140 Anwendungsbeispiele: Rollup mit „Energie-B“ und Energiefläche Alle Vermaßungen in mm.

Rollup 1000x2000

Rollup 1000x2200


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 54

Transparente Alle Transparente sind im Format 5000 x 1000 mm aufgebaut.

Transparent mit Kommunikaton Dieses darf nur in Kombination mit dem Standard-Transparent eingesetzt werden.

2460

150

180

150

Standard-Transparent Im Regelfall wird auf Veranstaltungen, Messen etc. das Standard-Transparent eingesetzt.

Standard-Transparent

EB_120724_Transparent_RZ.indd 1

24.07.12 12:24

1 Kommunikation

Co Headline Regular, 800 pt maximal einzeilig

Transparent mit Kommunikation mind. 180

Willkommen zum Sommerfest! EB_120724_Transparent_RZ.indd 2

Alle VermaĂ&#x;ungen in mm.

466

180

1

24.07.12 12:24


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 55

Fahnen Format 1000 x 4000 mm (weitere Varianten möglich)

840

1047

640

320

320

80

1

Lorem ipsum

1490

Variante 1, Spezialanwendung Um eine bessere Fernwirkung zu gewährleisten, wird die Bildmarke vergrößert und über die Wortmarke gesetzt. Wort- und Bildmarke dürfen im Normalfall nicht getrennt werden, der Einsatz muss mit der Abteilung Marketing abgestimmt werden.

840

80

Diolor sit abmei gatrunner

2

Variante 2, Energiefläche Die Fahne mit Energiefläche darf immer nur in Kombination mit Variante 1 oder 3 eingesetzt werden.

Willkommen zum Sommerfest 2012

Variante 3, Bildsujet bzw. Kommunikation 1

Headline Co Headline Regular, max. 350 pt 2

Subheadline Avenir LT Com 85 Heavy, max. 175 pt

970 EB_120724_Fahne_1000x4000_RZ.indd 1

Variante 1 Alle Vermaßungen in mm.

24.07.12 17:52

EB_120724_Fahne_1000x4000_RZ.indd 2

Variante 2

24.07.12 17:52

EB_120724_Fahne_1000x4000_RZ.indd 3

Variante 3

24.07.12 17:52

Anwendungsbeispiele


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 56

Pressewand 140

710

mind. 290

100

Format 2400 x 2100 mm 480

Variante 1, Energiefläche Variante 2, Bildsujet bzw. Kommunikation 120

Bilanzpressekonferenz 2013

200

Variante 1 Alle Vermaßungen in mm.

Variante 2


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 57

Architektur


Energie Burgenland | Unser Erscheinungsbild | Seite 58

Impressum Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich Energie Burgenland AG Marketing Kasernenstraße 9 · 7000 Eisenstadt www.energieburgenland.at

Alle Anwendungen, die hier nicht ausdrücklich definiert wurden, bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der CI-verantwortlichen Abteilung Marketing.

Ansprechpartner Marketing Herbert Stifter DW 1431 · herbert.stifter@energieburgenland.at Mag. (FH) Petra Haller DW 1433 · petra.haller@energieburgenland.at Richard Neubauer DW 1435 · richard.neubauer@energieburgenland.at

Gestaltung Spirit Design – Innovation and Brand GmbH www.spiritdesign.com

Stand: Juni 2013


Handbuch Markendesign