__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Junge

Lektüren

Niveau 2

ELI-Lektüren: Texte für Leser jeden Alters. Von spannenden und aktuellen Geschichten bis hin zur zeitlosen Größe der Klassiker.

Anonym

Themen Mittelalter, Sagenwelt, Heldentum, Liebe und Tod

A1

(Fit 1)

Niveau 2

A2

(Fit 2)

Niveau 3

B1

(Zertifikat Deutsch für Jugendliche - ZD J)

Klassiker

B

IS

www.elireaders.com

Mit einem kostenlosen Heftchen zum Downloaden

DAF A 2

N RE l. Ü ed -9 .r. KT nli 82 I s LE ge 07 EL LI lun 36E e 5 E b 8G i 8 N s N 78JU Da N 9

Mit Audio-CD + vollständigem Hörtext als mp3Download

Junge ELI Lektüren

Niveau 1

DAS NIBELUNGENLIED

- Text mit Erklärungen schwieriger Wörter in Fußnoten - Übungen zu Leseverständnis, Wortschatz und Grammatik - Übungen zur Prüfungsvorbereitung Fit in Deutsch 2 - Abschlusstest

ANONYM

Ein Heldenepos aus dem Mittelalter. Der starke und mutige Siegfried bezahlt mit dem Tod für seine Liebe zu Kriemhild, der Schwester der mächtigen Burgunder-Könige. Kriemhild kann den Verrat an ihrem Mann nicht vergessen und will sich rächen. Den Burgundern droht eine schreckliche Niederlage.

Niveau 2

Das Nibelungenlied

DAF A2

Junge

Lektüren


Hauptfiguren

Siegfried

..

Brunhild

..

Konig Etzel


Hagen, Vertrauter Kriemhild .. .. Konig Gunther von Konig und ihr Sohn Gunther


Vor dem Lesen 1 Was ist ein Schatz? A B C

■ Gold und Edelsteine ■ ein Gefühl ■ ein Tier

2 Wohin gehören die Wörter? Sohn – Schwester - Worms – Vater - Hauptstadt - Burgund - Mutter - Norden Familie Vater

Geographie Hauptstadt

3 Was ist ein Held? Hast du einen Helden? Mach ein kurzes Porträt. …………………………………………………………………………………………………………. ……………………………………………….................................................................. …………………………………………………………………………………………………………. ………………………………………………..................................................................

4 Ergänze die Wörter im Text. Heldenepos - Geschichte - Jahrhundert - typisch - bekannt Heldenepos Das Nibelungenlied ist ein ............................ Es entstand im 13. ……………………………... Der Autor ist nicht ………………………. Das ist ……………………… für die Heldenepik. Wichtig ist nicht die Person, die die …………………….. erzählt, sondern der Inhalt.

8


5 Welche Adjektive passen zu einem Helden? A ■ stark B ■ mutig C ■ schön D ■ böse E ■ dumm

6 Welche Adjektive passen zu einem König? Von den vier Adjektiven passen nur drei. Schreib sie in die leeren Kreise. A B C D

■ reich ■ mächtig ■ stolz ■ arm

König

9


Kapitel 1

Siegfried und der Schatz der Nibelungen 2

Im Burgund, am Hofe zu Worms, lebt im Mittelalter ein wunderschönes Mädchen. Es heißt Kriemhild und hat drei Brüder: Gunther, Gernot und der junge Giselher. Sie sind die Könige von Burgund. Viele junge Männer möchten das schöne Mädchen heiraten, aber bis jetzt konnte noch kein Mann ihr Herz erobern1. Eines Nachts hat Kriemhild einen Traum. Sie träumt, dass ihr ein Falke2 gehört und zwei Adler3 den Vogel töten. Ihre Mutter erklärt ihr den Traum: Der Falke sei ein starker Mann, den sie aber verlieren wird. Von diesem Tag an hat Kriemhild Angst, sich zu verlieben. In den Niederlanden lebt zur gleichen Zeit ein Königssohn mit dem Namen Siegfried. Er ist der Sohn von König Sigmund und Königin Sieglinde. Siegfried ist jung, stark, schön und mutig. Alle bewundern ihn für seine Tapferkeit. Als er von Kriemhild hört, will er sie heiraten4. Aber erobern gewinnen r Falke, en großer Vogel 3 r Adler, -großer Vogel 4 heiraten zur Frau nehmen 1

2

10


Das Nibelungenlied

11


Zum Weiterlesen

Heldenepos

Der Nibelungenbrunnen in Tulln.

Das Nibelungenlied ist ein Heldenepos. Es entstand im Mittelalter, am Anfang des 13. Jahrhunderts.

Historische Quelle

Form

Als historische Quelle dient das Ende des Burgunderreichs. Dieses ist im Jahre 436 durch die Römer mit Hilfe hunnischer Ritter zerstört worden.

Das Nibelungenlied ist in sangbaren vierzeiligen Strophen gedichtet. Die Melodie ist nicht mehr bekannt. Diese Form ist typisch für die Heldenepik. Die ca. 2400 Strophen des Nibelungenlieds sind in 39 aventiuren (sprich: Aventüren) unterteilt.

Autor Der Autor des Nibelungenliedes ist nicht bekannt. In dem Text verarbeitete ein unbekannter Dichter mehrere Erzählungen, die schon mehrere Jahrhunderte alt waren. Einige Geschichten gehen auf die Völkerwanderung zurück. Die Episoden waren sowohl mündlich als auch schriftlich von Generation zu Generation weitergegeben worden.

74

Sprache Das Nibelungenlied ist im Mittelhochdeutsch des 12. Jahrhunderts geschrieben. So beginnt das Lied der Nibelungen: Uns ist in alten maeren wunders vil geseit von helden lobebaeren, von grôzer arebeit von fröuden, hôchgezîten, von weinen und von klagen, von küener recken strîten muget ir nu wunder hoeren sagen.


Herkunft Die Sage um die Nibelungen ist ursprünglich ein alter nordischer Stoff über das Schicksal der Götter. Entstanden ist er in Island. Später wird daraus ein mittelalterliches Epos über die Tragik des menschlichen Lebens. Die heidnischen, barbarischen Ursprünge der Erzählung sind erkennbar geblieben.

UNESCO-Weltdokumenterbe

Das UNESCO-Programm “Memory of the World” hat das Nibelungenlied zum Weltdokumentenerbe ernannt. Die Dichtung wird als eines der bedeutendsten Heldenepen des europäischen Raumes angesehen und ist vergleichbar mit der griechischen Troja-Sage. Die drei wichtigsten Handschriften werden in der Bayerischen Staatsbibliothek in München, in der Bibliothek des Klosters St. Gallen in der Schweiz und in der Landesbibliothek in Karlsruhe aufbewahrt. Dort liegt auch die älteste der im 13. Jahrhundert verfassten Schriften. Die Nibelungen, Fritz Lang (1924).

75


Zum Weiterlesen

Wer reiste im Mittelalter?

Es reisten: Adelige und Könige, Geistliche, Studenten, Pilger, Boten, Handwerker und Kaufleute Markt- und Zirkusleute. Manche Gegenden waren gefährlich. Man musste Angst vor Überfällen haben. Das Reisen war auch nicht billig. Man musste oft Zoll zahlen.

Der Rhein

Länge: 1320 km Der Rhein ist der größte Fluss Deutschlands und verbindet die Alpen mit der Nordsee. Er fließt durch die Schweiz, Deutschland, Frankreich und Holland. Der Rhein entspringt in der Schweiz und fließt in Holland in die Nordsee. Er ist ein schiffbarer Fluss. Schiffe bis zu 3000 Tonnen können den Rhein befahren.Der bekannteste Rheinfall Europas ist der Rheinfall bei Schaffhausen in der Schweiz.

Die Donau Länge: 2840 km Die Donau ist der größte Fluss Österreichs. Sie verbindet 10 Länder Mittel- und Osteuropas miteinander: Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Bulgarien, Moldawien, Ukraine, Serbien, Rumänien, Kroatien. Die Donau entspringt in Deutschland, im Schwarzwald und fließt in Rumänien ins Schwarze Meer. Die Donau ist schiffbar. Wenn sie Hochwasser führt, kann sie für die Schifffahrt gefährlich werden.

76


Worms

Tourismusstraßen

Worms war die Hauptstadt des Burgunds und die Residenzstadt der Burgunder Könige. Worms ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Die Kelten nannten die Stadt „Borbetomagus“ und die Römer „Civitas Vangionen“. Kaiser Karl der Große hatte eine spezielle Beziehung zu Worms. Wichtige Herrscher wie Heinrich IV., Friedrich Barbarossa und Friedrich II. machten die Stadt zum Mittelpunkt ihres Reiches.

Das Nibelungenlied fasziniert auch heute noch die Menschen auf der ganzen Welt. Zwei Touristenstrecken sind in der Region um Worms entstanden: Sie heißen die Nibelungen- und Siegfried-Straße und sind über 100 Kilometer lang Sie durchqueren vier Bundesländer und gehen von Worms am Rhein bis Würzburg am Main.

Das Burgund und die Burgunder Die Burgunder aus dem Nibelungenlied sind die Ur-Ur-Ur-Ahnen der heutigen Burgunder. Nachdem die Hunnen im 5. Jahrhundert das ursprüngliche Burgunderreich am Rhein und Main zerstört hatten, machte sich der Rest jener Helden auf, um im Gebiet der Rhone eine neue Heimat zu finden.

Nibelungenmuseum Das multimediale Museum ist 2001 in Worms eröffnet worden. Es hat einen Sehturm, einen Hörturm und ein Mythenlabor. Der Besucher macht eine Reise in die Sagenwelt.

Tiersymbole Die Tiere hatten in der germanischen Mythologie verschiedene Bedeutungen. Der Falke: Symbol des Mannes Der Adler: Symbol für königlichen Stolz Der Drache: Symbol für Heldentum

Der Schatz der Nibelungen Der Schatz der Nibelungen oder Nibelungenhort ist ein märchenhafter Schatz, der dem König Nibelung im Nibelungenland (Norwegen) gehörte. Er besteht aus Gold und Edelsteinen. Wem der Schatz gehört, der ist unendlich reich und deshalb auch sehr mächtig.

77

Profile for ELI Publishing

DasNibelungenlied_web  

DasNibelungenlied_web