Page 1

Elbe Wochenblatt Nr. 9 29. Februar 2012 Auflage: 58.824 (I.10)

WOCHENZEITUNG

: 040-76 60 00-0 Redaktion: 040- 8 5 3 2 2 9 3 3 www.elbe-wochenblatt.de post@wochenblatt-redaktion.de

FÜR

HANSI Volksmusik-Star Hansi Hinterseer im CCH. Karten zu gewinnen! | Seite 4

Ostermarkt im Museum

WILHELMSBURG Pünktlich zum Frühlingsanfang lädt das Museum der Elbinsel, Kirchdorfer Straße 163, für Sonntag, 4. März, zum Ostermarkt ein. Von 11 bis 17 Uhr stellen Kunsthandwerker aus Nah und Fern ihre österlichen Gewerke aus: Patchworkarbeiten aus Krawatten, Kerzen, Gestecke, bemalte Eier und Schachteln, handgefertigte Seifen, Arbeiten in Serviettentechnik und gedrechselte Holzarbeiten. Viele der österlichen Dekorationen sind käuflich zu erwerben. Im Café Eléonore werden die die Kaffeestubendamen den ganzen Tag über leckeren selbst gebackenen Kuchen anbieten. PIT

Barkassenfahrt zu Deichbrüchen WILHELMSBURG „Aufstehen! Hochwasser! Lebensgefahr!“ ist das Motto der Barkassenfahrt zu den Deichbrüchen der Flutkatastrophe von 1962. Die Tour startet am Freitag, 2. März, um 17.30 Uhr am Anleger Vorsetzen auf St. Pauli. Dazu wird aus Augenzeugenberichten vorgelesen. Karten gibts für 19 Euro über die Buchhandlung Seitenweise, 20 12 03. Veranstalter ist die Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg & Hafen. PIT

HOFFNUNG Bezirksamtsleiter gesucht: Wer wird neuer Chef in Mitte – und von Wilhelmsburg? | Seite 2

UND

UMGEBUNG

H2O Experimente mit Wasser und Luft in der Elbinselschule | Seite 3

Mit zehn die ersten Lachfältchen

Kinder-Lexikon wird vorgestellt WILHELMSBURG Kinder der Elbinseln haben ein Lexikon geschrieben: Das Buch „Weltwissen Wilhelmsburg“ wird am Mittwoch, 29. Februar, um 10 Uhr in der Bücherhalle Wilhelmsburg, Vogelhüttendeich 45, öffentlich vorgestellt. Mit dabei sind neben Schirmherrin Kirsten Boie vor allem die Kinder aus drei Schulen, die Texte geschrieben haben. Jeder ist willkommen! PIT

WILHELMSBURG, VEDDEL

Sie haben nur alle vier Jahre Geburtstag – am Schalttag, 29. Februar C. PITTELKOW, WILHELMSBURG

W

er am 29. Februar geboren ist, altert langsamer als seine Mitmenschen, denn dieses Datum taucht nur alle vier Jahre im Kalender auf. Nur in Schaltjahren wird der Februar um einen Tag verlängert. Die Wilhelmsburgerin Iwona Leszczyk gehört zu diesen ganz speziellen Geburtstagskindern. „Ich bin am 29. Februar 1972 geboren“, verrät sie dem Wochenblatt. Am heutigen 29. Februar feiert sie also ihren 40. Geburtstag – oder auch den 10. Wie geht Iwona Leszczyk mit dieser nicht alltäglichen Situation um? Feiert sie nur alle vier Jahre? Oder wird die Party in Nicht-Schaltjahren einfach am 1. März nachgeholt? „Also wenn ich eigentlich keinen Geburtstag habe, geht mein Geburtstag vom 28. Februar bis zum 1. März“, erzählt sie. Es gebe Familienmitglieder und Freunde, die eher am 28. Februar für sie Zeit hätten, und es gebe wiederum welche, die lieber am 1. März zu

Kirchdorfer Straße 134 21109 Hamburg Tel. 750 62 699 Öffnungseiten Mo.-Fr. 10.00-21.00 Sa., So., Feiertag 10.00-20.00

NS SCHEINT BEI U JEDEN TAG DI WIR SAGEN DANKE E

Am Samstag, den 03.03.2012 feiern wir den 25. Jahrestag unseres Familienunternehmens, Sie sind herzlich eingeladen.

SONNE

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Es erwarten Sie Super Angebote. Sonnen Sie 25 Tage für nur 25 Cent pro Minute.

04.03.2012

LOHNSTEUERHILFE BAYERN E.V. Wir erstellen im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre

Lohnsteuerhilfeverein

www.lohi.de

Einkommensteuererklärung

• bei ausschließlich Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit, Renten und Pensionen • bei Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und den sonstigen Einkünften (z.B. aus sog. Spekulationsgeschäften) wenn die Einnahmen aus diesen Einkunftsarten insgesamt 13.000 bzw. 26.000 bei der Zusammenveranlagung von Ehegatten nicht übersteigen.

Sie freut sich auf ihren ersten „richtigen“ Geburtstag: Greta (4). Foto: cvs ihr kämen. „Richtig ge- März nachgefeiert. „Wir mafeiert wird aber nur alle chen nicht viel Wind drum“, so vier Jahre“, betont die ihre Mutter Franziska Conrad. Waltraud Balzer (76) aus AltoWilhelmsburgerin. „Das ist mittlerweile na erzählt gerne eine Anekdote ein fester Termin ge- aus ihrer Kindheit: „Eine Frau worden, weil dieses Da- in der U-Bahn schimpfte, ich tum nie in Vergessen- sollte sie nicht so anstarren. Wie heit gerät.“ Lustiger- alt ich denn überhaupt sei!“ Die weise haben auch ihr kleine Waltraud sagte wahrMann und ihre Tochter heitsgemäß „zwei“ – und fing an einem außerge- sich prompt einen Rüffel ein. wöhnlichen Tag Ge- Wie hätte die Dame auch wisburtstag: der Ehemann sen sollen, dass das Gör in eiam 1. Weihnachtstag, nem Schaltjahr geboren war die 19-jährige Tochter und somit als Achtjährige erst zwei „richtige“ Geburtstage an Neujahr! Auch die kleine Greta feiern durfte! Saathoff aus Osdorf gehört Iwona Leszczyk aus Swinemünde in Polen zum erlauchlebt seit vier Jahren in Wilhelmsburg und ten Kreis der feiert heute so richtig Geburtstag. Foto: pr Schaltjahreskinder. Am 29. Februar 2008 kam sie im Altonaer KrankenTreffen der haus zur Welt, wird alSchaltjahreskinder so vier Jahre alt. Aber 2004 hat sich in Hamburg eigentlich feiert sie heute ihren ersten eine Gruppe von Menschen „richtigen“ Geburtstag, gegründet, die am 29. Februdoch das würde Greta ar Geburtstag haben. Mehrnie sagen. Ein Jahr alt – mals im Jahr treffen sich die jünger als ihr kleiner „Schaltjahreskinder“ in der Bruder? Unvorstellbar! Hamburger Innenstadt. Wer Zur Feier des Tages Interesse hat, kann sich bei durfte sie sich ein paar Renate Wurnig, 63 97 75 kleine Gäste aus ihrer Geburtsurkunde: Waltraud Balzer wird heu51, melden. CVS Kita einladen. In ande- te 76 Jahre alt – aber sie feiert erst zum 19. Foto: cvs ren Jahren wird am 1. Mal „richtig“ Geburtstag.

Beratungsstelle in Ihrer Umgebung: Harburg Lüneburger Str. 41 · 21073 Hamburg · Tel. 040 / 76 62 14 15 · e-mail: lhb-0218@lohi.de

Für Sie auch im Internet unter www.lohi.de • Unsere kostenfreie Service-Nr.: 0800 / 783 83 76 Mitglied im BDL - Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e. V. - Berlin

aktion

15 Jahre

FressnapF schüler Gm

15 %

auf alle k*äfige und Volieren! Pedigree oder MultiFit

Felix

Versch. Sorten 800 g-/ 820 g-Dose

Versch. Sorten,

400 g-Dose

0.

49

0.

statt 1,55 jetzt je

statt 0,59 jetzt je

1 kg = 1,23

bh!

MultiFit, 800 g: 1 kg = 1,24 Pedigree, 820 g: 1 kg = 1,21

99

*Bitte beachte, dass die in dieser Anzeige beworbenen Artikel nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können bereits am ersten Angebotstag vergriffen sein. Alle Angebote sind ausschließlich unverbindliche Preisempfehlungen und nur in teilnehmenden Märkten erhältlich. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Gültig vom 29.02. – 03.03.2012 in den unten aufgeführten Fressnapf-Märkten.

Hamburg-Farmsen, beim Einkaufstreff Farmsen, Tel. 040 28 41 77 77 Hamburg-Sasel, Saseler Chaussee 128, Tel. 040 60 01 00 03 Hamburg-Wandsbek, Brauhausstraße 46, Tel. 040 70 70 87 47 Auch in der Ruhrstraße 42 – 44, Cuxhavener Straße 401/403, Kieler Straße 565 – 573 und im Großmoorbogen 13 a

Norddeutschlands größter

in Hamburg-Farmsen

mit Aquaristik-, Terraristik-, Kleintier- und Vogelanlage


2 | WILHELMSBURG

MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Bezirksamtsleiter gesucht Nach Schreibers Rücktritt: Job wird überregional ausgeschrieben

CH. V. SAVIGNY, HAMBURG-MITTE

U

niabschluss, Erfahrung mit Verwaltungsarbeit sowie Durchsetzungsvermögen: Dies sind nur drei der Voraussetzungen, die der potenzielle Bezirksamtsleiter für seinen neuen Job in Hamburg Mitte mitbringen muss. Zwei Wochen nach dem Rücktritt von Amtsinhaber Markus Schreiber hat sich auch die SPD-Fraktion für eine öffentliche Ausschreibung – und damit gegen eine Nachnominierung aus den eigenen Reihen – entschieden. Auf die Weise wollen die Sozialdemokraten gleichzeitig einem möglichen Vorwurf des Parteifilzes entgehen. Bei der bezirklichen Abstimmung letzte Woche votierte nur ein Mitglied der Piratenpartei gegen diesen Vorschlag. Das Stellenangebot wird jetzt überregional erscheinen, Bewerber müssen sich innerhalb von drei Wochen melden – dann wird die Liste geschlossen. Bereits im April, bei der übernächsten Bezirksversammlung, wollen die Fraktionen ihren neuen Bezirksamtsleiter wählen. Von anderen Parteien war die

„Über eine mögliche öffentliche Vorstellungsrunde sollte auch nachgedacht werden“, findet GAL-Fraktionschef Michael Osterburg. Der Posten des Bezirksamtsleiters ist seit dem 10. Februar vakant, nachdem Markus Schreiber wegen des Methadontods von Chantal (11) aus Wilhelmsburg seinen Sessel geräumt hat. Seitdem wird er kommissarisch von Regierungsdirektor Rüdiger Elwart geführt. Die SPD plädiert nun für ein „klares und transparentes“ Verfahren: „Der Bereich der Jugendhilfe und die etwaigen Missstände dort müssen analysiert und reformiert werden“, so SPD-Fraktionschef Falko Droßmann. „Hierfür bedarf es einer qualifizierten und duchsetzungsfähigen BezirksamtsIm Gespräch für den Bezirksamtsleiter-Posten: Falko Droßmann (SPD). Foto: pr leitung.“ Zuletzt war auch Droßmann selbst immer öffentliche Ausschreibung im- CDU-Fraktionschef Jörn wieder mit dem Amt in Verbinmer wieder gefordert worden: Frommann. „Eine öffentliche dung gebracht worden. „Die „Diese Stelle darf nicht auf der Ausschreibung ist und war Frage steht im Moment überGrundlage eines SPD-Partei- auch in anderen Bezirken üb- haupt nicht zur Diskussion“, kalküls und Postengescha- lich.“ Die GAL begrüßte den so Droßmann zum Wochenchers besetzt werden“, sagt „fälligen Schritt“ der SPD. blatt.

Schöner Königsball

Beratung für Arbeitssuchende WILHELMSBURG Für Arbeitsuchende auch ohne Behinderung bietet das BFW-Vermittlungskontor am Donnerstag, 1. März, von 9 bis 12 Uhr Beratungsgespräche an. Interessierte können sich nach telefonischer Voranmeldung unter 645 81-12 72 in der Veringstraße 61 beraten lassen. Im Rahmen des Integrationsfachdienstes können Menschen mit einer Behinderung und gesundheitlicher Einschränkung besonders bei der Arbeitssuche unterstützt werden. Sie erhalten zudem Informationen zu Beschäftigungsmöglichkeiten im Rahmen der Internationalen Bauausstellung und Gartenschau sowie Weiterbildungsmöglichkeiten. PIT

Wilhelmsburg statt Wildeshausen

WILHELMSBURG Der Schützenverein Alt Wilhelmsburg-Stillhorn hat seinen Königsball gefeiert. König Hartmut Mack, „der Geruhsame“, und seine Brigitte hatten zum rauschenden Fest ins Schützenhaus Moorwerder eingeladen. Trotz Eis und Schnee kamen alle, mit Bus oder im Taxi, nur mit dem Schlitten kam keiner. Nach den Einmarsch im Festsaal begrüßte der erste Vorsitzende Wolfgang Klapschus die Gäste, darunter die Schützenvereine Tell, Moorwerder, Rönneburg Eiche, Billwärder Gilde, Seevestrand und Kanzlershof. Mit einem Ehrentanz wurde der Ball eröffnet, dann bis in die Puppen gefeiert. PIT

Weltgebetstag in St. Raphaelkirche Jetzt täglich online: Bürgerreportagen aus deinem Viertel elbe-wochenblatt.de

Täglich vor Ort mit dem Bürgerreport

WILHELMSBURG Der Weltgebetstag kommt in diesem Jahr aus Malaysia und steht unter dem Motto „Steht auf für Gerechtigkeit!“ Die Weltgebetstags-Frauen aus Malaysia erzählen in ihrem Gottesdienst am Freitag, 2. März, in der St. Raphaelkirche, Wehrmannstraße, von der Vielfalt ihres Landes, aber auch von Machtmissbrauch, Korruption und der Unterdrückung der Religionsfreiheit. Der Gottesdienst beginnt um 19 Uhr, im Anschluss gibt es einen Imbiss nach der Küche Malaysias. PIT

▼ LESERBRIEFE

Kein Mitleid für Chantals Pflegemutter „KEINER HAT MIR BEILEID GEWÜNSCHT“, ELBE WOCHENBLATT VOM 22. FEBRUAR 2012 „Beileid? Sag mal, Sylvia, möchtes du die Nation zum Narren halten? Chantal ging es schlecht! Ihr wusstet warum, und genau deswegen habt ihr sie nicht ins Krankenhaus gebracht. Stattdessen hattet ihr 20 Stunden Zeit, das Methadon umzulagern in der Hoffnung, dass es niemandem auffällt. Nur um euren Arsch zu retten! Für den Tod einen Kindes, den ihr verursacht habt, erwartest du Mitleid? Das Mitleid steht dem leiblichen Vater zu, euch ganz sicher nicht! Du hast renoviert? Ich sage dazu nur „Deichhaus“, und danach die Renovierung. Klingelt es? Jedesmal wenn in deinem Umfeld die Polizei ins Spiel kam, renovierst du angeblich. Welch Geldsegen! Gib doch zu, dass deine Wohnung immer so aussieht wie am 16. Januar. Zeugen werden es bestätigen. Vermüllung und Renovierung haben nichts gemeinsam! Das können Beamte schon trennen. Dreck und Tapeten sind ein Unterschied! Sag doch einfach mal die Wahrheit! Entschuldige dich bei Chantal! Es macht nichts wieder „KEINER HAT MIR BEILEID GEWÜNSCHT“, ELBE WOCHENBLATT VOM 22. FEBRUAR 2012 „Wut kam in mir auf, als ich die Schlagzeile las. Was verlangt diese Person von ihrer Umwelt, Mitleid? Nein, Frau L., das haben andere verdient, Sie nicht. Sie beklagen sich darüber, dass man Sie meidet, das ist doch wohl nur verständlich. Wenn Sie meine Angehörige wären, würde ich es genau so machen, wie Ihre Nachbarn und Bekannten. Sie sind hier nicht das Opfer, sondern mitschuldig am Tod eines Kindes. Als Pflegemutter sind Sie ja wohl ungeeignet, selbst wenn die Behörde das wohl anders gesehen hat. Sie hätten sich, wenn Sie Verantwortungsbewusst und ehrlich gewesen wären, gar nicht erst als Pflegemutter zur Verfügung gestellt. Aber es lockte wohl auch das Pflegegeld. Jetzt

gut, aber es zeugt von Charakter und Einsicht! Sag: Es tut mir leid! Wir haben eine Fehler begangen, den man nie wieder gut machen kann. Zeige du Bedauern! Und höre auf, dem die Schuld zu geben außer dir selbst! Beileid – sowas Lächerliches! Du bist Schuld und verlangst Beileid! Wieso druckt die Presse deine Lügen? Man gibt dir die Freiheit zu spotten.“ Anne Böhm Wilhelmsburg

Die Wilhelmsburgerin Sylvia L., Pflegemutter der an einer Methadonvergiftung gestorbene Chantal (11), bekommt wenig Mitleid aus der Nachbarschaft. Foto: sd

bemitleiden Sie sich selbst. Haben Sie sich eventuell einmal Gedanken darüber gemacht, wie viele fremde Menschen um Chantal getrauert und geweint haben? Auch ich habe Chantal nicht gekannt, habe aber eine Enkeltochter im gleichen Alter. Kinder sind das Wertvollste, was wir besitzen und müssen beschützt werden. Vor allem vor Leuten, die sich der Verantwortung, die sie für Kinder übernehmen, auch für Pflegekinder, nicht bewusst sind. Ich kann nur hoffen, dass es keine Fälle wie Chantal und all die anderen Kinder mehr geben wird. Ich hoffe, dass alle ihre Sinne schärfen und nicht mehr weg sehen und weg hören, wenn Kinder Hilfe brauchen. Für eine bessere Zukunft unserer Kinder.“ Angelika Heinisch Wilhelmsburg

▼ MENSCHEN VON DER ELBINSEL

16 aufregende Monate auf der Elbinsel

Aus der Reihe: Wilhelmsburger erzählen, wie es sich hier leben lässt BERND JAGER, WILHELMSBURG

P

hilipp Wohlwill ist seit August letzten Jahres Wilhelmsburger. Als gebürtiger Hamburger war ihm klar, dass er in der schönsten Stadt der Welt leben möchte, aber er findet, man solle sich auch einmal etwas anderes anschauen. „Deshalb bin ich zum Studium nach Göttingen gegangen und habe hinterher noch zwei Jahre in Berlin gewohnt.“ Der 32-Jährige hat Ethnologie, die Wissenschaft außereuropäischer Völker, studiert, aber nie wirklich in diesem Feld gearbeitet. „Nach der 70sten Bewerbung habe ich aufgehört zu zählen.“ Er hat sich zwar weiter beworben, sich aber parallel selbstständig gemacht und in die journalisti-

sche Richtung orientiert. Nun ist er zurück in seiner Heimat und freut sich darüber sehr. Es war natürlich eine Hamburger Deern, die ihm die Notwendigkeit eines Umzugs von Kreuzberg nach Wilhelmsburg erst richtig bewusst machte. Er möchte sich in Hamburg mit seiner großen Liebe eine Existenz aufbauen. „Deshalb nun auch schon wieder der Umzug nach Bahrenfeld“, erklärt er. Als gebürtiger Hamburger sei er in Wilhelmsburg zwar mit schweren Vorurteilen eingezogen, dass hätten die Wilhelmsburger aber mit ihrer offenen Art und ihrer freundlichen Ehrlichkeit schnell geändert. Besonders durch seine Tätigkeit beim Wilhelmsburger Wochenblatt, bei dem er ein Jahr lang die Kolum-

ne „Menschen von der Elbinsel“ schreiben durfte, hat er die Elbinsulaner kennen und schätzen gelernt. „Ohne Ansehen von Herkunft, Beruf oder Religion habe ich die Wilhelmsburger als Menschen kennengelernt, die sich mit ihrer Umwelt auseinandersetzen. Ich hoffe, dass die Internationale Bauausstellung und die Internationale Gartenschau das Geld in die Kassen der Wilhelmsburger spülen wird und nicht nur in die der großen Investoren!“ Wohlwill will die Veränderungen des Stadtteils weiter beobachten und freut sich, die Verwandtschaft seiner Freundin auch weiterhin hier besuchen zu können. „16 aufregende Monate Wilhelmsburg gehen für mich jetzt zu Ende.“

Philipp Wohlwill bedankt sich für die vielen interessanten Gespräche mit Wilhelmsburgern. Foto: pr


MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

WILHELMSBURG | 3

Luft ist doch nicht nichts!

Dänische Klänge in der Honigfabrik WILHELMSBURG Einmal gefangen im Klangkosmos von „Euzen“ (Foto), und man ist verloren. Am Sonnabend, 3. März, spielen die fünf Musiker aus Dänemark in der Honigfabrik, Industriestraße 126. Das neue Album „Sequel“ leitet den Hörer in die Weiten des nordischen Pop- und Rockhimmels. Zu hören gibt es einen faszinierenden Mix aus Elektronik, akustischen Instrumenten und Songwriting. Das Konzert beginnt um 21 Uhr, der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt zehn. PIT

Ingenieure spendieren Elbinsel-Schülern eine Experimente-Box

C. PITTELKOW, WILHELMSBURG

D

Krebsvorsorge WILHELMSBURG Der März steht deutschlandweit ganz im Zeichen der Darmkrebs-Vorsorge. Gemeinsam mit der Felix Burda Stiftung beteiligen sich auch Hamburger Praxen, die eine Vorsorge-Darmspiegelung durchführen dürfen, an der Aktion. Für Wilhelmsburg ist das die Praxis Dr. Goers, 32 08 18 90. Weitere Informationen zum Thema und Ärzte mit DarmspiegelungsGenehmigung im Internet unter www.darmspezialisten. de PIT

Computer-Treff

Anhand von Experimenten lernen die Schüler, dass man beispielsweise mit Luft tolle Sachen machen kann. Kleines Bild: Die Ingenieure Uwe Pinck (r.) und Sven Schlüter Fotos: pit wollen die Schüler für Technik begeistern. monstriert der Ingenieur, was Luftdruck alles bewirken kann – etwa ein Kaninchen aus dem Ende der Spritze hervorlo-cken. In einem weiteren Versuch dürfen die Schüler selbst Hand anlegen, etwa Gummibärchen trocken auf den Grund einer mit Wasser gefüllten Box befördern – mit Hilfe eines mit Luft gefüllten Wasserglases. Schlüter: „Wie ihr seht, ist Luft nicht nichts!“ Mehr als 100 Schulen hatten sich um die Experimente-Boxen beworben, darunter auch der Schulverein der Elbinselschule.

„Hier lernen Schüler aus unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Hintergründen“, weiß Ingenieurverbandschef Pinck. Die Schule habe ein überzeugendes Konzept entwickelt, um dieser Herausforderung zu begegnen, deshalb wolle man die Arbeit der Elbinselschule mit den prall gefüllten Boxen unterstützen. Doch was passiert mit dem Material, wenn die Ingenieure abgereist sind? „Eine Sachkundelehrerin wird sich darum kümmern und weitere Experimente mit dem Schülern durchführen“, erklärt Schulleiter Boris Frank.

Mal ohne Kinder frühstücken ist auch schön

Mi Mi Mi Fr

Friedrich-Ludwig-Jahn-Str.: 17:00–18:00 18:00–19:00 19:00–20:00 20:00–21:30

Energy Dance Rückenfit Wellness Workout Zum Dance

Mi

19:00–20:00

Mi

20:00–21:00

Mi

21:00–22:00

Do Do

17:00–18:00 18:00–19:000

Zum Dance Tango Argentino 1 für Paare Tango Argentino 1 für Singles Energy Dance BBRP 1+2

Kapellenweg 60:

Weitere Infos unter Tel.: 29 28 26

Anzeigenannahme: Gewerblich: 766 00 00 Privat: 347 282 03

K

Kirchdorfer Str. 169 · 21109 Hamburg · Tel. 040/754 42 29 www.gasthof-sohre.de

Stint traditionell „Schlemmen & Tanzen“ Seien Sie dabei, 25.03.2012

im Speck kross gebraten Portion 10,90 satt 14,20 4-Personen-Platte inkl. 1,9 l Bier 37,90

17.00 bis 21.00 Uhr

DJ Mike spielt Ihnen Musik aus den 60er / 70er Jahren nach Wunsch! Sie essen zu zweit und zahlen für eine Person Eintritt: 3.00

Bratkartoffelbuffet gibt es wieder am:

Ostern 2012 08.04. & 09.04.

18.03.2012

* ab 18 Uhr jetzt neu inkl. Dessert

23.03.2012

Karfreitag bis Ostermontag ab 12.00 Uhr geöffnet á la carte und zusätzlich

Ü-30 Cocktailparty mit DJ Down-Town

Saisonale Gerichte, viele Aktionen z.B.

Kindertag + TanzVeranstaltungen für jung und alt!

Feiern Sie Ihre Konfirmation bei uns.

Wegen egen der der großßen großßen nachfrage achfrage verlängern verlängern Wir Wir unßer unßer angebot ngebot

aktionßtag für damen im märz

jeden donnerßtag haarßchnitt für

16.50

eur

Hause zu frühstü-cken.“ Sie und die anderen genießen es, östlicher Duft strömt dem den Vormittag ohne ihre Kinder Besucher beim Betreten des so zu verbringen. Neue Besu„Westend“ entgegen. In der Kücherinnen werden offen und che des Nachbarschaftstreffs am warmherzig aufgenommen, wie Vogelhüttendeich herrscht gean diesem Morgen Ingeborg schäftiges Treiben, denn um Jankowski, die eigentlich nur 10.30 Uhr geht es los: Jeden ihren Schirm im Westend verzweiten und vierten Mittwoch gessen hatte. Kurzerhand wird im Monat treffen sich hier die die ältere Dame zum Frühstück Frauen aus der Nachbarschaft eingeladen – und ist von den zum gemeinsamen Frühstück. vielen türkischen Speisen beAls „Internationales Frauengeistert. frühstück“ rief Traudel SchönInitiatorin Traudel Schönsee see von der Stadtmission die freut sich über die aktive FrauFrauengruppe vor anderthalb enrunde, aus der auch schon eiJahren ins Leben. Mal sechs, ne Hausaufgabenhilfe entstanmal acht, mal zehn Besucherinden ist. Und sie hat noch mehr nen kommen zu dem gemütIdeen für das lichen Treffen. Zum festen Kern Westend, wie einen Veranstaltungszyklus zum Thema Sitten und Gebräuche, für die sie noch Beiträge sucht. „Für mich ist es sehr spannend, andere Kulturen kennenzulernen. Hier kann man viel lernen“, meint die 65-Jährige. Auch eine Seniorengruppe schwebt ihr vor. Doch sie weiß: „Es ist sehr schwer, hier etwas ins Leben zu rufen. Man Alle zwei Wochen treffen sich im Westend Wilhelmsburger Frauen zum gemeinsamen braucht viel GeFrühstück. Foto: jve duld.“ gehören die vier Schwestern Ayshe (41), Fatma (39), Fadime (34) und Gülümser (30), die auch mal ihre Eltern oder Schwägerin oder ihre Kinder mitbringen. Das Essen machen die Teilnehmerinnen selbst, und was die jungen Frauen auftischen, würde auch für mehr Gäste reichen. „Wir versuchen jede Woche etwas anderes zu machen und sprechen uns ab, damit nicht alle das Gleiche mitbringen“, erklärt Fadime. Nach dem Frühstück gibt es Kaffee und Kuchen, denn keiner soll hungrig nach Hause gehen. „Das Frauenfrühstück bringt Abwechslung“, meint Fatma. „Es ist langweilig, immer zu

Sohre

Der etwas andere Verein für 8,85 im Monat

Offene Gruppe: Alle zwei Wochen treffen sich Frauen im „Westend“ J. VELLGUTH, WILHELMSBURG

WILHELMSBURG Ergänzend zu den PC-Kursen bietet die Arbeitslosenhilfe Wilhelmsburg (AIW) mittwochs von 9 bis 11 Uhr einen Computer-Treff an, bei dem Fragen geklärt werden, die in den Kursen nicht behandelt werden können, weil sie zu speziell sind. Das Angebot ist für alle offen, richtet sich aber in ers-ter Linie an Computereinsteiger. Die Teilnahme kostet zwei Euro. Das Treffen findet im Schulungszentrum der AIW, Industriestraße 117, statt. Bitte vorher anrufen, 97 07 50 94! PIT

Ü-30

ie Dritt- und Viertklässler der Elbinselschule hatten gerade spannenden Besuch: Ein paar Ingenieure waren vorbeigekommen, im Gepäck eine Box mit Material für naturwissenschaftliche Experimente. Uwe Pinck, Vorsitzender des Landesverbands Beratender Ingenieure, erklärte den Schülern, warum er und die Kollegen da sind: „Wir suchen den Kontakt zu Schulen, damit ihr euch mit Technik beschäftigt.“ Gesagt, getan: Die Box mit dem Namen „Nelly Neugiers Forscherstube“ wurde sogleich ausgepackt und deren Inhalt ausprobiert. Beim Experimentieren half Ingenieur Sven Schlüter, der den Schülern zunächst die drei Elemente zum Anfassen in die Hand gab: einen Stein, einen Becher mit Wasser und einen Becher mit Luft. Stein und Wasser waren schnell identifiziert, doch was war im dritten Becher? „Da ist nix drin“, erklärte ein Mädchen, „nur Luft!“ Nun war es an Sven Schlüter, den Kindern zu zeigen, dass Luft mitnichten „nix“ ist, sondern dass man mit Luft prima zaubern kann. Mit einer dicken Spritze aus der Experimentier-Box de-

LEINUNG friseur & boutique Neuenfelder Str. 91 · 21109 Hamburg Telefon 7 54 21 63 · www.friseur-leinung.de

Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot!

Ostersonntag

großes Osterbuffet

mit österlichen Spezialitäten inkl. Kaffee & Tee

Erw. 19,50

Ki. bis 6 J. frei - bis 12 J. 10,00

Tanz in den Mai mit DJ Down-Town Eintritt: 8.00

Probanden gesucht. Im Rahmen einer kosmetischen Prüfung suchen wir Frauen ab 55 Jahren, die aufgrund hoher Cholesterinwerte erfolgreich mit

Cholesterinsenkern/Statinen (z.B. Simvastatin, Pravastatin, Lovastatin, Zocor®, Sortis®, Locol®, Mevinacor®, Mevalotin®) behandelt werden. Für die vollständige Teilnahme erhalten Sie eine angemessene finanzielle Aufwandsentschädigung. Weitere Informationen unter www.bioskin.de oder Tel. (040) 60 68 97 50, Mo.–Fr. 9–16 Uhr proband@bioskin.de Burchardstraße 17, 20095 Hamburg

Marktkaufcenter - Harburg

Seeveplatz 1, 21073 Hamburg Telefon: 040 / 77 38 98

Modelleisenbahnzubehör + Modellautos

50% reduziert

Autorennbahn & Zubehör Bausätze um

30% reduziert

30% reduziert

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.30 - 19.00 Uhr, Sa. 9.30 - 16.00 Uhr


4 | TIPPS • TERMINE • VERANSTALTUNGEN

Coole Artistik von der Straße

Lesertelefon Sie bekommen kein Wochenblatt? 766 000-0 Redaktion 853 22 933 Fax 853 22 939

Wichtige Nummern Polizei: 110 Feuerwehr: 112 Rettungsdienst: 112 Polizeikommissariat 44 Georg-Wilhelm-Straße 77, 428 65 - 44 10 Polizeikommissariat 46 Lauterbachstraße 7, 428 65 - 46 10 Polizeikommissariat 47 Neugrabener Markt 3, 428 65 - 47 10 Außenstelle Finkenwerder Butendeichsweg 2, 428 65 - 47 60 Polizei Neu Wulmstorf Schifferstraße 10, 7 00 13 86-0 Außenstelle Meckelfeld Bürgermeister-Heitmann-Str. 34, 7 68 31 88 Wasserschutzpolizei 428 66 53 10

MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Kindernachmittag Freilichtmuseum Kiekeberg Am Kiekeberg 1 Rosengarten-Ehestorf 15 Uhr

Zirkusgruppe „Circolombia“ aus Kolumbien – Verlosung!

CLAUDIA PITTELKOW, ST. PAULI

D

iese Zirkuskünstler haben auf den Straßen Kolumbiens gelebt, deshalb wirkt ihre Show so atemberaubend authentisch: „Circolombia“ ist wild, rebellisch und eine der aufregendsten jungen Zirkusgruppen der Welt. Ihre „Urban“Show ist eine Kombination aus rüder Straßenmanier und athletischem Können. Jetzt kommt die Gruppe erstmals nach Deutschland in die Fliegenden

Freitag, 2.3. Konzert Itself Marias Ballroom Harburg Lassallenstraße 11 20 Uhr „Urban“, von rebellischer Jugend gesungen, getanzt, geturnt und gelebt, ist vom 1. bis 25. März erstmals in Hamburg zu Gast. Foto: pr Bauten. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für die Vorstellung am Donnerstag, 15. März, um 20 Uhr. Die Show vereint modernen Zirkus mit den Rhythmen des Latin-HipHop und zeichnet das spannende Porträt eines Lebens auf kolumbianischen Straßen, das für die Artisten auch eigene Vergangenheit ist. Die Absolventen des „Circo Para Todos“ aus Kolumbien, der weltweit ersten professionellen Zirkus-Schule für benachteiligte Jugendliche, zeigen das Bild einer Gesellschaft zu der Gewalt und Frust gehören, aber auch pure, wilde Freude, wenn Tanz und Musik zum Ventil und zur Ausflucht aus dem harten Alltag werden. „Urban“ ist die Geschichte von Konfrontation und Erlösung,

Feuerwachen Harburg, Veddel, Wilhelmsburg, Finkenwerder, Süderelbe 428 51-0

Medizinische Notdienste Ärztl. Notdienst: 22 80 22 Zahnärztl. Notdienst: 19–1 Uhr: Bundeswehrkrankenhaus, Lesserstraße 180, 01805 - 05 05 18 Apotheken-Notdienst: Infos bei Polizeiwachen und ärztlichem Notdienst Gift-Info: 05 51/192 40 Tierärztl. Notdienst: 43 43 79

Ein musikalisches Packerl

von Gangs und individueller Freiheit, von Poetik und Grausamkeit sowie insbesondere von zwei Banden, die um die territoriale Vorherrschaft kämpfen: „The Poets“, eine coole und humorvolle Gruppe, und „De la Calle“, eine harte, grausame Bande. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion. de. In die Betreffzeile: „Gewinne: Circolombia“. Einsendeschluss ist der 3. März. Telefonnummer angeben!

1. März bis 25. März, jeweils 20 Uhr, sonntags 18 Uhr; Fliegende Bauten, Glacischaussee 4; Tickets (18,50 bis 39,90 Euro) unter 39 88 14 21

Flohmarkt HARBURG Auf dem überdachten Parkplatz vor dem Handelshof, Nartenstraße 32, wird am Sonntag, 11. März, von 6 bis 16 Uhr ein kunterbunter Flohmarkt veranstaltet. Standreservierungen sind möglich unter 31 40 71. SD

Volksmusik mit Hansi Hinterseer im CCH – Verlosung!

Information Zug-Info: 01805/ 99 66 33 HVV-Info: 194 49 Airport-Info: 5 07 50

Technischer Service Vattenfall Service: 01801/43 90 00 E.on Hanse Störungsdienst: 01801/61 66 16 Hamburg Wasser Störungsd. Wasserversorgung 78 19 51 Abwasserentsorgung 34 98 60 00 Druckentwässerung 34 98 68 66 Klempner-Notd.: 2 99 94 90 Sperrmüll: 25 76–25 76 Pannenhilfe ADAC: 01802/22 22 22

Märchen für Erwachsene

Beratung und Hilfe Fundbüro: 428 11 35 01 Telefonseelsorge: 0800/111 01 11 Kinder- und Jugendnotdienst: 42 84 90 Kinder- und Jugendtelefon: 0800/111 03 33 (mo-sa 14-20 Uhr) Schülerhilfe: 0800/19 4 18 00 Arbeitslosenhilfe: 0800 111 04 44 Weißer Ring Opferhilfe: 251 76 80 Notruf für vergewaltigte Frauen: 25 55 66 Biff - psychologische Beratung für Frauen: 77 76 02 Hotline für Opfer häuslicher Gewalt/Stalking: 226 226 27 Verbraucherzentrale: 24 83 20 Bürgerservice-Telefon: 428 74 74 Anonyme Alkoholiker (AA) und Angehörige: 271 33 53 Guttempler: 68 22 11 Suchtberatung Kodrobs: 75 16 20 Mieterverein zu Hamburg: 87 97 90 Glücksspiel- und Schuldnerberatung: 280 21 70 Ambulante Suchtberatung: 767 94 90

Donnerstag, 1.3.

Vom Profi-Skifahrer zum Superstar der Volksmusik: Hansi Hinterseer. CLAUDIA PITTELKOW, NEUSTADT

E

r ist der unumstrittene Superstar der volkstümlichen Musik: Hansi Hinterseer macht in Rahmen seiner Europa-Tournee am Sonntag, 11. März, Station im Hamburger CCH. Zusammen mit seiner Band, dem „Tiroler Echo“, bringt er den Saal zum Schunkeln. Zu hören gibt es ein exklusives musikalisches Packerl mit dem Besten aus seiner 18 Jahre währenden Musikkarriere. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für das Konzert. Beginn

11. März, 18 Uhr, im CCH, Am Dammtor, Saal 1; Tickets (28 bis 56 Euro) an den bekannten Vorverkaufsstellen

ist um 18 Uhr. Der einstige Profi-Skifahrer aus Kitzbühel kann mittlerweile auf eine außerordentlich erfolgreiche Geschichte im Musikgeschäft zurückblicken. Über vier Millionen verkaufte Tonträger, Traumquoten für seine TV-Shows und unzählige ausverkaufte Konzerthallen machen Hansi Hintersee zu einem der Aushängeschilder der volkstümlichen Musik. Hierbei reicht die Spannbreite seiner Lieder sogar von Latino- bis hin zu Countryklängen. Sein stetig wachsender internationaler Erfolg bestärkt ihn, auch seine unkonventionelle, erfrischende Art der Musik beizubehalten. Die Zuschauer dürfen sich am 11. März auf einen stimmungsvol-

Foto: pr len Abend mit Hits, Videoprojektionen und einer faszinierenden Lichtshow freuen. Gewinnen – so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder im Internet eine E-Mail schicken an: post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Hansi Hinterseer“. Einsendeschluss ist der 3. März. Telefonnummer angeben!

NEUGRABEN Jeden ersten Dienstag im Monat ist Märchenerzählerin Sigrid Lohalm zu Gast im FalkHus, Heidrand 5. Von 18 bis 19 Uhr erzählt sie Märchen für Erwachsene, darunter alte Volksmärchen. Anschließend wird über die Erzählungen gesprochen. Die nächste Märchenstunde ist am Dienstag, 6. März. Der Eintritt ist frei. AS

Verlängert! VEDDEL Die SturmflutAusstellung in der Veddeler BallinStadt wird bis zum 15. März verlängert worden. Bereits mehr als 6.000 Besucher haben sich seit dem 12. Januar die Sonderausstellung „1962: Die Flut auf der Veddel“ angesehen. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 16.30 Uhr geöffnet. PIT

Ausstellung: „...ein Kofferleben“ HARBURG Im Kunsthafen 59°, Frauenkulturhaus Harburg, Neue Straße 59, wird am Donnerstag, 1. März, die neue Ausstellung „Wandelbar: ein Kofferleben“ eröffnet. Die Vernissage beginnt um 20 Uhr. Gezeigt werden Bilder und Werke verschiedener Künstlerinnen sowie von Besucherinnen des Mädchentreffs im Frauenkulturhaus. Die Ausstellung läuft bis zum 24. April. SD

Theater-Komödie „Gerüchte, Gerüchte...“ Rieckhof Harburg Rieckhoffstraße 12 20 Uhr (Freitag-Sonnabend) Konzert Tony Hudspeth Old Dubliner Harburg Neue Straße 58 22 Uhr

Sonnabend, 3.3. Kunsthandwerkermarkt Freilichtmuseum Kiekeberg Am Kiekeberg 1 Rosengarten-Ehestorf 10 bis 18 Uhr Konzert Crossover Marias Ballroom Harburg Lassallenstraße 11 20 Uhr Konzert Maria Baptist Trio Jazzclub im Stellwerk Fernbahnhof Harburg Über den Gleisen 3/4 21 Uhr Konzert Steve Kavanagh Old Dubliner Harburg Neue Straße 58 22 Uhr

Sonntag, 4.3. Treffpunkt Lutherkirche Lutherkirche Eißendorf Kirchenhang 21a 14 bis 16 Uhr Kunsthandwerkermarkt Freilichtmuseum Kiekeberg Am Kiekeberg 1 Rosengarten-Ehestorf 10 bis 18 Uhr Commedy „Weltwunder der Wissenschaft“ von und mit Konrad Stöckel Rieckhof Harburg Rieckhoffstraße 12 18 Uhr Konzert Jazz Pistols Jazzclub im Stellwerk Fernbahnhof Harburg Über den Gleisen 3/4 20 Uhr

Montag, 5.3. Spieletreff treffpunkt.elbinsel Fährstraße 51, Wilhelmsburg 18 bis 20 Uhr

Dienstag, 6.3. Vorlesen für Kinder Bücherhalle Harburg Harburg Carrée Eddelbüttelstraße 47a 10.15 Uhr

Mittwoch, 7.3. Spielen und Klönen Sozialer Treffpunkt

Kirchdorf-Süd Karl-Arnold-Ring 2 16 bis 18 Uhr


MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

SÜDERELBE | 5

Die harte Tour: Geselle in vier Monaten

Bilderbuchkino FINKENWERDER Die Bücherhalle Finkenwerder lädt alle Kinder ab vier Jahren für Donnerstag, 1. März, um 16 Uhr zu ihrem monatlichen Bilderbuchkino ein. Nach dem vergnüglichen Bilderbuchabenteuer können die Kleinen gemeinsam malen. AS

Freie Plätze beim Step-Aerobic-Kurs

Projekt „Nachqualifizierung im Handwerk“ hilft gegen den Fachkräftemangel – Erste Gesellen erhalten ihren Gesellenbrief

OLAF ZIMMERMANN, HAMBURG-SÜD

Ü

ber 20 Jahre lang hatte Berna Cakir (44) als ungelernte Verkäuferin gearbeitet, vor sieben Monaten wurde ihr gekündigt. Jetzt schloss sie die Gesellenprüfung als Bäckereifachverkäuferin mit der Note 1 ab. Ab März wird die gebürtige Türkin als Regionalleiterin bei einer Hamburger Traditionsbäckerei arbeiten. Ermöglicht wurde dies durch das Projekt „Nachqualifizierung im Handwerk“. Zusammen mit anderen Absolventen hat Berna Cakir im Harburger Elbcampus ihren Gesellenbrief erhalten. Hintergrund: Das Hamburger Handwerk hat ein Problem. Pro Jahr gehen rund 5.000 Mitarbeiter in Rente, aber nur 2.500 Gesellen fangen an. Man braucht kein Mathe-Diplom, um zu erkennen: Auf Dauer kann das nicht gutgehen. Vor zwei Jahren überlegte sich die Handwerkskammer einen Weg aus der Misere - und startete das Projekt „Nachqualifizierung im Handwerk“. Und so funktionierts: In Hamburg lebende Einwanderer mit Berufserfahrung, aber ohne Berufsabschluss, sollen intensiv ge-

schult werden, so dass sie anschließend im Handwerk arbeiten können. Angeboten werden Weiterbildungen zur „Fachkraft“ und die Vorbereitung auf die Gesellenprüfung (bei mehr als vier Jahren Berufserfahrung). Durchgeführt werden die Schulungen im Harburger Elbcampus. Wichtig: Die Schulungen sind kosten-

los, die Teilnehmer erhalten Bildungsgutscheine. Neu: Auch Deutsche, die älter als 25 Jahre sind und über keinen Berufsabschluss verfügen, können beim Projekt mitmachen! „In den letzten zwei Jahren haben 170 Personen eine Qualifizierung zur Fachkraft angefangen“, berichtet Projektleiterin Lena Coban, „abgebrochen haben nur zwischen fünf und zehn Prozent. 70 Prozent haben jetzt ei-

nen Job.“ Noch besser ist die Quote bei denjenigen, die die Gesellenprüfung geschafft haben. Lena Coban: „Von denen hat jeder einen Job.“ Ein Teil des Erfolgsgeheimnisses ist die sehr intensive Sprachförderung. Das vom Bund geförderte Projekt läuft am Jahresende aus. Wie gehts dann weiter? „Vermutlich wird die Handwerkskammer das Projekt in Eigenregie weiterführen“, sagt Lena Coban.

Wer darf mitmachen?

Berna Cakir (44) hat ihre externe Gesellenprüfung mit der Note 1 abgeschlossen. Ab 1. März arbeitet sie als Regionalleiterin bei einer Hamburger Traditionsbäckerei. Foto: handwerkskammer

Qualifizierung zur Fachkraft: Arbeitslose und Berufstätige, Angestellte und Selbstständige, die erste Berufserfahrung im Handwerk haben und mindestens 25 Jahre alt sind. Teilnehmer mit ausländischen Wurzeln werden bei Bedarf in speziellen Sprachkursen vorbereitet. Qualifizierung externe Gesellenprüfung: Arbeitslose und Berufstätige, Angestellte und Selbstständige, die vier bis fünf Jahre Berufserfahrung im Handwerk haben und mindestens 25 Jahre alt sind. Teilnehmer mit ausländischen Wurzeln werden bei Bedarf in speziellen Sprachkursen vorbereitet. Wann starten die nächsten Kurse? Der berufsbegleitende Vorbereitungskurs auf die Gesellenprüfung für Friseure startet am 23. April. Wo kann man mehr erfahren? Die Mitarbeiter des Projekts sind im Elbcampus Kompetenzzentrum der Handwerkskammer, Zum Handwerkszentrum 1, unter 35905-457 zu erreichen. Hier wird gemeinsam geprüft, welche Qualifikationen weiterhelfen und welche Fördermöglichkeiten bestehen. Internet: www.nachqualifizierung-im-handwerk.de

NEUGRABEN-FISCHBEK Beim Step-Aerobic-Kurs des FTSV Altenwerder kann man sich so richtig auspowern. Trainiert wird mittwochs ab 19.30 Uhr in der Frieda-Stoppenbrink-Schule, Neuwiedenthaler Straße 4, Eingang Wiedauweg/Otterweg. Zehn Kurseinheiten kosten 50 Euro. FTSV-Mitglieder zahlen monatlich zehn Euro. Anmeldung unter 38 64 87 36 oder 796 27 10. AP

Hof- und Dielenflohmarkt ELSTORF Für Sonnabend, 3. März, lädt der Elstorfer Harms Hof, Im Dorfe 4, zu seinem 11. Hof- und Dielenflohmarkt ein. Von 9 bis 13 Uhr können Besucher nach Herzenslust feilschen und nach Schätzen suchen. In der großen Maschinenhalle verkaufen private Anbieter neben Trödel und Kleidung auch viele Deko-Artikel. Wer selbst verkaufen möchte, kann sich bei Ursula Kanebley unter 04168/672 anmelden. AS

Wer hat Tipps für die Bücherei? NEU WULMSTORF Die Gemeindebücherei Neu Wulmstorf, Bahnhofstraße 39, möchte ab sofort noch mehr auf die Wünsche ihrer Nutzer eingehen. Dafür haben die Mitarbeiter einen neuen Briefkasten eingerichtet, in den Nutzer Briefe mit Anregungen, Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik – und natürlich auch Lob – werfen können. Wer möchte, kann den Kommentar natürlich auch anonym verfassen. AS

Aqua-Fitness ab 55 Jahren NEUGRABEN Aqua-Fitness fördert Kraft, Ausdauer und die Beweglichkeit des ganzen Körpers. Die Volkshochschule bietet ab Donnerstag, 29. März, einen solchen Kurs für maximal neun Teilnehmer ab 55 Jahren an. Trainiert wird im Schwimmbad der Seniorenresidenz Neugraben, Falkenbergsweg 1-3. Die Teilnehmer treffen sich zehn Mal jeweils donnerstags von 11 bis 11.45 Uhr oder 12 bis 12.45 Uhr. Kosten: 55 Euro. Anmeldung: 77 11 03 03 oder 42 88 86 20. AS

TOTAL-

*

RÄUMUNGS-

VERKAUF

*

Polstermöbel Wohnwände Schlafzimmer Speisezimmer Kleinmöbel Matratzen und vieles mehr!

0% Zinsen **

bei einer Laufzeit von bis zu 3 Jahren!

** Effektiver Jahreszins bei einem Auftragswert ab 100.- € und einer Monatsrate ab 9.- €. Gültig nur bei Neukauf bis zum 03.03.2012. Finanzierung durch die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstraße 31, 80336 München, bei bis zu 36 Monaten Laufzeit. Nicht mit anderen Vorteilen kombinierbar. Alles Abholpreise.

*

* Gültig nur bei Neukauf bis zum 06.03.2012. Nicht mit it and anderen nder erren A Angeboten ngeb ng ebot o en kombinierbar. Alles Abholpreise. Zwischenverkauf vorbehalten.

21629 Neu Wulmstorf Matthias-Claudius-Str. 16-20 Tel. 040 / 70 97 30 30 info-neuwulmstorf@tejo.de

Besuchen Sie uns im Internet!

www.tejo.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 10.00 – 19.00 Uhr, Sa.: 9.00 – 19.00 Uhr


ANZEIGE

6 | AUS HAMBURGS SĂœDEN

Handpflege (nicht nur) fĂźr Orientteppiche

Ihre Handwerkskunst geben sie seit Jahrhunderten in der Familie weiter und kĂźmmern sich seit 1910 auch um die Teppichreinigung und -reparatur in Hamburg. Vor sieben Monaten hat nun Valentin Merljung seinen eigenen „Orient Teppich Palast“ in Lokstedt erĂśffnet, wo Cousin Pedro WeiĂ&#x; als GeschäftsfĂźhrer agiert. „Weil sie eine sensible Pflege brauchen,

reinigen wir Teppiche auf altpersische Weise mit der Hand und mit einer Art biologischer Kernseife, die wir aus dem Iran importieren“, erklärt er. Auch RĂźckfettung und Imprägnierung sind wichtig. Zudem entfernen die Spezialisten Flecken aller Art, sei es nun Kaffee, Rotwein oder Ă–l. „Nach unserer Behandlung strahlen die Farben des Teppichs wie neu und er ist wieder wunderbar weich.“ Abhol- und Bringservice sind Ăźbrigens immer umsonst. Und momentan erfreut das Team mit einer Sonderaktion, wobei die Reinigung ab 4,90 Euro pro Quadratmeter kostet und es 35 Prozent Nachlass auf den Gesamtpreis gibt.

Rundumservice Pedro WeiĂ&#x; nimmt Teppiche zur Pflege sowie Reparatur an, verkauft auch in Kommission

Orient Teppich Palast, Lokstedter Steindamm 55c, Lokstedt, Tel.: 56 06 05 79 Ă–ffnungszeiten: Mo-Sa 10-19 Uhr

MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Inselleben: Das kann ja bunt werden! Erste Ausstellung des Kirchdorfer „Inselateliers“ in Harburg

      &&* &#,,/("+ .('   "* ',/(*,, #' * "*'* "'*0, ' * ' (#' * ++'0"' *0,%#"' *#'#!-'! -',* % ('    %% *!' *-' -& ' #% -' (+,')%' "'*+,0)%'-'! -' /#,*!"' *!'   # $ ''' -" 0- #'& )*+ '%#"' +)*" $(&&' '&%-'! *,' -',*   

Die Werke aus dem Kirchdorfer „Inselatelier“ werden ab 1. März in der Harburger BĂźcherhalle ausgestellt. Dieses Bild verarbeitet die SchlieĂ&#x;ung des Laurens-Janssen-Hauses kĂźnstlerisch. Foto: pr C. PITTELKOW, KIRCHDORF-SĂœD

S

Berufsausbildung Beruiche Weiterbildung

Zukunft selbst gestalten

Berufe mit Zukunft (Neu)Start an der Berufsfachschule

Screen Design Start: 6. August 2012 Dauer: 2 Jahre Abschluss: staatl. anerkannter Abschluss Zugangsvoraussetzungen: Mittlerer Schulabschluss, kreative Arbeitsproben, Test

Bauzeichnen oder Technisches Zeichnen

Techn. Kommunikation & Produktdesign (in Planung)

Start: 2. April 2012 Dauer: 1,5 Jahre Abschluss: staatl. anerkannter Abschluss

Start: 6. August 2012 Dauer: 2 Jahre Abschluss: staatl. anerkannter Abschluss

Zugangsvoraussetzungen: Hauptschulabschluss, Test

Zugangsvoraussetzungen: Mittlerer Schulabschluss, Test

TF Heinze KG ¡ Ăœberseering 9 ¡ 22297 Hamburg ¡ Tel. 040.63 90 29 -0 ¡ www.tf-heinze.de ¡ info@tf-heinze.de

eit einem halben Jahr gibt es das „Inselatelier“ in Kirchdorf-SĂźd, ein Projekt, bei dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Kunstwerke gestalten. Maren Fiebig, KĂźnstlerin aus Moorwerder, betreut das Kunstprojekt im Auftrag der BHH Sozialkontor GmbH. 10 bis 15 Leute kommen zu den sonntäglichen Treffen im DahlgrĂźnring 3. „Bei uns kann jeder mitmachen, der Lust hat, kreativ zu sein“, so Fiebig. Das kostenlose Angebot ist nicht altersgebunden und unterliegt auch sonst keiner Beschränkung. „Es kommen ältere Leute, Hartz-IV-Emp-

fänger, Ein-Euro-Jobber, Menschen mit Depressionen oder einer HĂśrbehinderung“, beschreibt Fiebig die heterogene Gruppe. Sie selbst gebe den Teilnehmern nur Hilfestellung. Fiebig: „Ich sehe mich als kĂźnstlerische Assistentin.“ So gemischt die Gruppe, so bunt ist auch die Auswahl der Themen, die kĂźnstlerisch verarbeitet werden. Viele Kunstwerke umkreisen Themen wie soziale oder finanzielle Benachteiligung, Arbeitslosigkeit, Leben mit Behinderung. Die KĂźnstler lassen ihre soziale Situation auf der Elbinsel sowie subjektives Erleben eigener Befindlichkeiten und Einschränkungen in die Arbei-

Mit dem BUND KrĂśten helfen NEU WULMSTORF Damit KrĂśten und FrĂśsche auf dem Weg zu ihren Laichplätzen nicht von Autos erfasst werden, stellen Mitglieder der Neu Wulmstorfer BUND Ortsgruppe jedes Jahr KrĂśtenzäune auf und helfen den Amphibien Ăźber die StraĂ&#x;e. Auch in diesem FrĂźhjahr will der BUND an einem Sonnabend ab 10 Uhr an der RosengartenstraĂ&#x;e und an der B3 sĂźdlich von Elstorf Zäune aufstellen und sucht dafĂźr noch Helfer. Da wegen der Wetterlage der genaue Termin noch nicht feststeht, werden Interessierte gebeten, sich bei Brigitte Thurau unter 04168/13 04 anzumelden. Sobald es losgeht, bekommen sie per Telefon oder E-Mail Nachricht. AS

Sprechstunde bei AndrĂŠ Trepoll Diese Firmen informieren Sie in unserer heutigen Gesamt- oder Teilauflage* Ăźber ihr Angebot: * *

* *

NEUGRABEN AndrĂŠ Trepoll, Neugrabener BĂźrgerschaftsabgeordnete und Vorsitzender der CDU-SĂźderelbe, lädt ein fĂźr Montag, 5. März, zu seiner nächsten BĂźrgersprechstunde, die er von 18 bis 19 Uhr in seinem BĂźro an der Cuxhavener StraĂ&#x;e 335 anbietet. Während der Sprechzeit ist der Politiker auch telefonisch erreichbar unter 30 08 71 71. SD

ten einflieĂ&#x;en. Eines der Bilder zeigt etwa das LaurensJanssen-Haus am Kirchdorfer Damm. „Hier haben sich ehemalige Mitarbeiter mit der anstehenden SchlieĂ&#x;ung des Hauses auseinander gesetzt“, erklärt Fiebig das Gemeinschaftswerk. Dieses und weitere Bilder, darunter auch Werke der Malerin Maren Fiebig, sind jetzt auf einer Ausstellung zu bewundern: Vom 1. bis 31. März zeigt die BĂźcherhalle Harburg, EddelbĂźtteler StraĂ&#x;e 47a, rund 25 Kunstwerke aus dem Inseltaelier. Ă–ffnungszeiten: mo+do 1119 Uhr, di+fr 10-18 Uhr, sa 1014 Uhr

Kurs: Engagieren - aber wie? HARBURG In einer Stadt wie Hamburg gibt es eine Vielfalt von MĂśglichkeiten sich ehrenamtlich einzubringen. Gerade fĂźr ältere Menschen kann dieses Engagement eine neue Orientierung fĂźr das eigene Leben ermĂśglichen. Der Verein Seniorenbildung Hamburg bietet ab Mittwoch, 7. März, um 14.30 Uhr im Haus der Kirche, HĂślertwiete 5, den EinfĂźhrungskurs „Sich freiwillig engagieren aber wie?“ an. Anmeldung und Infos unter 391 06 36. SD

*

* *

Automobile HH GmbH *

23. März bis 1. April 2012

Wir bitten um freundliche Beachtung!

Jetzt anmelden: www.hamburg-raeumt-auf.de oder Tel. 25 76-25 73 Auf alle Teilnehmer warten Ăźber 200 attraktive Sach- und Erlebnispreise.

â–ź POLIZEIBERICHT Betrunken in der S-Bahn randaliert HARBURG Ein sturzbetrunkener Pole hat am vergangenen Dienstag in einer S-Bahn der Linie S3 derart randaliert, dass die Bundespolizei eingreifen musste. Der 41-Jährige hatte zuvor bereits mehrere Fahrgäste belästigt. Bei Einfahrt in den Bahnhof Harburg wurde der renitente Fahrgast durch Sicherheitsdienstmitarbeiter aufgefordert, die S-Bahn zu verlassen. Das wollte dieser jedoch nicht: anstatt auszusteigen versuchte er, die DBMitarbeiter durch Schläge und „KopfstĂśĂ&#x;e" zu verletzen, sodass die Polizei eingreifen musste. Die nahmen den Trunkenbold in Gewahrsam. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,24 Promille. Seinen Rausch durfte der Randalierer in der AusnĂźchterungszelle ausschlafen! PIT

Cuxe: Frau (60) in Gegenverkehr HAUSBRUCH Eine 60-jährige Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall in der Cuxhavener StraĂ&#x;e schwer verletzt worden. Die Frau fuhr am Donnerstagnachmittag stadtauswärts, als sie plĂśtzlich aus unbekannter Ursache mit ihrem Mitsubishi Colt in den Gegenverkehr geriet und hier mit dem Auflieger eines Lkw DAF zusammenstieĂ&#x;. Zwei hinter dem Lkw fahrende Fahrzeuge versuchten noch, eine Kollision zu vermeiden, stieĂ&#x;en dann aber mit dem Mitsubishi zusammen. Die 60Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, ein anderer Beteiligter (64) erlitt leichte Verletzungen und konnte seinen Weg fortsetzen. PIT

ReptilienbĂśrse Hamburg am 04.03.2012

Bßrgerhaus Wilhelmsburg Mengestr. 21 ¡ 21107 Hamburg

Einlass: 10.00 bis 16.00 Uhr

www.terraboersen.de Tel. 04231/92 84 46


Damit der Empfang klappt Anzeige / Sonderveröffentlichung

Was muss ich für die TV-Umstellung tun? Marquardt-Geschäftsführer Oliver Krüger gibt Tipps Fernsehen können - auch nach dem Stichtag 30. April. Foto: Ralf van Melis, pixelio

Beratung, Installation u. Wartung von Satanlagen

Bremer Straße 95 21073 Hamburg-Harburg www.elektro-sachgau.de

Ihr

Telefon: 040 - 77 38 70 Telefax: 040 - 765 91 24

Fachbetrieb

Wir mache den E-Checn k

Elektro-Installationen u. Hausgeräte-Kundendienst

für

E-Heizung · Warmwasserbereitung · Solartechnik · Wärmepumpen

Oliver Krüger und sein kompetentes Team bieten den Kunden eine ausführliche, leicht verständliche Beratung an. MARION GÖHRING, HARBURG

D

as Fernsehen ist neben dem Internet die wichtigste und aktuellste Informationsquelle. Ende April wird sich etwas ändern, aber was genau? Fachmann Oliver Krüger klärt auf. Nach einer jahrelangen Übergangsphase wird am 30. April das Analog-TV abgeschaltet – in einigen wenigen Fällen zumindest stark reduziert. Für alle, die ihre Programme über eine Antenne (also terrestrisch), über einen Kabelanschluss oder über das Internet empfangen, gibt

Oliver Krüger, Geschäftsführer des Elektronik-Fachmarkts Marquardt, Entwarnung: „Die aktuellen TV-Geräte haben alles an Bord, sie müssen nichts umrüsten.“ Betroffen sind lediglich jene, die die Programme per Satellitenantenne empfangen. Sie müssten nachrüsten. Benötigt werden ein DVB-S-Receiverund gegebenenfalls ein Universal LNB, falls noch nicht vorhanden. Für das moderne HDTV, das die allerbeste Bildqualität liefert, wird wie beim Kabelempfang ein zusätzliches Modul

benötigt. „Noch ist Zeit, das alles in Ruhe zu klären. Ende April wird es sicher hektisch werden.“ Krügers Team steht jetzt schon für eine ausführliche Beratung bereit. „Um unseren Kunden bestmöglichen Service zu bieten.“ Immer wieder werde die Frage gestellt, ob man Digital-Fernsehen unbedingt brauche. Mit den Analog-Programme habe man doch gut leben können. Krüger: „Unser Alltag ist längst digital, egal ob im Handy, beim Computer oder in vielen anderen Geräten des täglichen Ge-

Foto: mag brauchs. Es ist höchste Zeit, dass auch das Fernsehen vollständig digitalisiert wird. Die Digitalisierung hat in punkto Qualität und Komfort Standards gesetzt, auf die keiner mehr verzichten will.“

Marquardt Vertriebs GmbH & Co. KG Stader Straße 136 790 18 00 mo - fr 10 bis 19 Uhr sa 10 bis 16 Uhr marquardt-online.de

Installation von Licht-, Kraft- und Antennenanlagen, SAT- u. Kabelanlagen, Daten-Netzwerktechnik, Einbauküchen und Beleuchtungskörper, Fotovoltaikanlagen – Elektrogeräte & Hausgeräte –

NOTDIENST

KABELANSCHLÜSSE · SATELLITENANLAGEN · ANTENNENBAU KUNDENDIENST · REPARATUREN

BREMER STRASSE 62 · 21073 HAMBURG TELEFON 777 999 · TELEFAX 766 68 46 E-Mail: info@bussetv.de · Internet: www.bussetv.de

Tipps zum digitalen Fernsehen HARBURG Wer muss handeln zum 30. April? Dazu sollte zuerst herausgefunden werden, wie das TV-Signal empfangen wird. Denn nur wer analog via Satellit fernsieht, muss etwas tun. Es gibt vier Empfangswege für Fernsehen. Antenne: bereits digital (DVB-T). Kabel: digital (DVB-C) und analog auch nach dem 30. April 2012. Satellit: digital (DVB-S) und analog, ab 30. April 2012 nur noch digital. IPTV (Internet Protocol Television): digital. Wer noch immer unsicher ist, ob zu Hause analog oder digital ferngesehen wird, schaut einfach im Videotext nach, beispielsweise im ARD Text, Bayerntext oder NDR Text auf Seite 198 . Man kann auch im Internet den Analog-Digital-Check unter www.ard-digital.de machen. Oder die Hausverwaltung fragen. Die wesentlichen Vorteile des digitalen Fernsehens auf einen Blick: hervorragende Bild- und Tonqualität, in Perfektion mit HDTV und Dolby Digita; größere Programmvielfalt; programmbegleitende Zusatzdienste. CH

Maximale Diagonalen, brillante Auflösungen, optimales Home Entertainment – das alles wollen Sie sich mal in Ruhe ansehen? Sich über Plasma, LED, DVB-T, -C und -S und HDTV informieren sowie über die Möglichkeiten von 3D-TV? Dann kommen Sie gern bei uns vorbei. Nehmen Sie Platz, schalten Sie ein, hören Sie zu. Bei Marquardt bekommen Sie das volle Programm geboten. Neueste Technik, innovatives Design, Zugang zum digitalen Fern-sehen, Netzwerk – all das erklären wir Ihnen. Und wir lassen Sie nicht allein mit Ihrer Entscheidung, sondern sorgen für perfekte Einbindung in Ihre Fernsehwelt zuhause. Denn Marquardt steht für Service in Serie und on demand.

Stader Str. 136 • 21075 Hamburg Mo bis Fr: 10:00 ---19:00 Uhr, Sa: 10:00 ---16:00 Uhr Tel. (040) 790 180-0 • www.marquardt-online.de

BEST OF ELECTRONICS IN HARBURG!


8 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Finkenwerder feiert Weltgebetstag FINKENWERDER Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde Finkenwerder laden ein für Freitag, 2. März, zu einer gemeinsamen Feier anlässlich des Weltgebetstages 2012. Gastgeber ist in diesem Jahr die katholische St. Petrus-Kirche am Norderkirchweg 1. Dort beginnt das Fest um 16 Uhr im Gemeindehaus mit einem Vortrag über Malaysia, dem Land aus dem die Gottesdienstordnung kommt. Anschließend wird in der Klosterkirche ein Gottesdienst gefeiert, bevor der Tag mit dem Genuss von traditionellen Speisen aus Malaysia endet. SD

Bis zu 41% sparen!

Wilhelmsburg neu entdeckt Ausstellung: Psychisch Erkrankte haben die Elbinsel fotografiert

**

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Lauertaxe Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.

Schäfer-Apotheke Hamburg

39%

Sie sparen: 2,63 €

Gegen Abgabe erhalten Sie:

Lorano® 50 Tabletten* 50 Tabletten für nur 3,99 €

GESPART**

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Lauertaxe Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.

Schäfer-Apotheke Hamburg

statt: 4,95 €

23%

Sie sparen: 1,16 €

Gegen Abgabe erhalten Sie:

IbuHexal® akut 400 20 Filmtabletten* 20 Filmtabletten für nur 3,79 €

GESPART**

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Lauertaxe Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.

Schäfer-Apotheke Hamburg

statt: 8,10 €

26% GESPART**

Sie sparen: 2,11 € 100 ml = 119,80 €

Gegen Abgabe erhalten Sie:

Allergodil® Nasenspray 5 ml* 5 ml für nur 5,99 €

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Lauertaxe Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.

Schäfer-Apotheke Hamburg

41%

Sie sparen: 0,71 €

Gegen Abgabe erhalten Sie:

Paracetamol-ratiopharm® 500 mg 20 Tabletten* 20 Tabletten für nur 0,99 €

GESPART**

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Lauertaxe Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.

Schäfer-Apotheke Hamburg

2,49 € statt: 3,32 €

24% GESPART**

Sie sparen: 0,83 € 100 ml = 24,90 €

Gegen Abgabe erhalten Sie:

Nasenspray ratiopharm für Erwachsene 10 ml*

®

10 ml für nur 2,49 €

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Lauertaxe Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

statt: 1,70 €

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Lauertaxe Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.

Gegen Abgabe erhalten Sie:

4,99 €

Cetirizin-ratiopharm® 20 Filmtabletten*

statt: 6,62 €

24%

Sie sparen: 1,63 €

20 Filmtabletten für nur 4,99 €

GESPART**

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Lauertaxe Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.

Gegen Abgabe erhalten Sie:

8,99 €

Allergodil® Augentropfen 6 ml*

statt: 11,15 €

19% GESPART**

Sie sparen: 2,16 €

6 ml für nur 8,99 €

100 ml = 149,83 €

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Lauertaxe Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.

Gegen Abgabe erhalten Sie:

2,99 €

Lopedium® akut 10 Kapseln*

statt: 3,99 €

25%

Sie sparen: 1,00 €

10 Kapseln für nur 2,99 €

GESPART**

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Lauertaxe Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.

Schäfer-Apotheke Hamburg

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

0,99 €

120 g für nur 8,99 €

Schäfer-Apotheke Hamburg

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

5,99 €

100 g = 7,49 €

Schäfer-Apotheke Hamburg

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

3,79 €

GESPART**

Sie sparen: 4,91 €

Schäfer-Apotheke Hamburg

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

3,99 € statt: 6,62 €

35%

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

100 Tabletten für nur 2,79 €

GESPART**

Voltaren® Schmerzgel 120 g*

statt: 13,90 €

Gegen Abgabe erhalten Sie:

5,99 €

Bepanthen® Wund- und Heilsalbe 50 g*

statt: 8,00 €

25% GESPART**

Sie sparen: 2,01 € 100 g = 11,98 €

50 g für nur 5,99 €

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Lauertaxe Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung.

20% **

auf einen Artikel Ihrer Wahl!

rezeptpflichtige Arznei, Zuzahlungen und Ausgenommen rezeptpflichtige Sonderangebote. Solange der Vorrat reicht. ** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

Sie sparen: 0,79 €

8,99 €

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

22%

ASS Ratiopharm® 100 mg TAH 100 Tabletten*

Gegen Abgabe erhalten Sie:

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

statt: 3,58 €

Gegen Abgabe erhalten Sie:

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

2,79 €

Schäfer-Apotheke Hamburg

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

Schäfer-Apotheke Hamburg

Aktionszeitraum: 01.03.2012 - 31.03.2012

** Im Vergleich zum empfohlenen Apothekenverkaufspreis nach Laurtaxe

Jill Reuter von der Einrichtung „Lotse -Fährstraße 66“ mit einem der Fotomotive. Foto: sk ST. KOZIERAZ, WILHELMSBURG

V

on der Bunthäuser Spitze bis zu den alten Geschäften im Veringviertel: Die größte Flussinsel Mitteleuropas hat viele Facetten. Vor allem die weniger bekannten Seiten möchten nun vier Wilhelmsburgerinnen mit einer Fotoausstellung publik machen. Das Besondere: Die Bilder entstanden im Rahmen einer Projektarbeit für psychisch erkrankte Menschen. Für das Projekt sind die Frauen ein Jahr lang mit wachem Blick und Kamera kreuz und quer über die Elbinsel gezogen. Was dabei herauskam, hat sie selber verblüfft. „Es war für uns sehr überraschend, wie viele unbekannte Motive wir dabei fanden. Und dass es am Ende so viele schöne Fotos werden, hätte ich nicht gedacht,“ erzählt Brigitte Tesch, eine der vier Fotografinnen. Dafür hätten sie weder eine Fotoausbildung, noch ein teure

Kameraausrüstung gebraucht. Begonnen hatte alles als kleines Kreativprojekt, das von einer Einrichtung des Vereins Hafen e.V. angeboten wurde. Der Hafen ist Träger von Projekten für psychisch kranke Menschen. So geht es bei diesem Kreativprojekt auch darum, ein Gegengewicht zu den Krankengeschichten der Teilnehmer zu schaffen. Jill Reuter von der Einrichtung „Lotse Fährstraße 66“ zeigt sich positiv überrascht von dem Fotoprojekt, das sie mit betreut hat. „Diese Bilder sollen andere Sichtweisen auf Dinge vermitteln“, so die Sozialpädagogin. Jetzt hoffe sie auf viele Besucher, die beim Anblick der Fotos vielleicht sagen: „Wow, hier war ich ja noch nie!" Übrigens: Die vier schönsten Motive wird es bald als Postkarte geben. Die Ausstellung läuft vom 6. bis 8. März im NachbarschaftsPavillon, Weimarer Straße 79.

Hatha Yoga und Entspannung HARBURG Diplom-Psychologin Marina Primas bietet jeden Mittwoch ab 17.15 Uhr bei Vitalvorort, Vinzensweg 20, Hatha Yoga und Entspannung an. Acht Trainingseinheiten kosten 90 Euro. Anmeldung und Infos unter 0172 - 496 57 03. SD

Ungarngruppe: Wer macht mit? NEU WULMSTORF Seit rund 20 Jahren verbindet Neu Wulmstorf und die ungarische Kleinstadt Nergesujfalu eine Städtepartnerschaft. Durch gegenseitig Besuche und Kontakt zwischen Vereinen und Verbänden aus beiden Gemeinden sind im Laufe der Jahre freundschaftliche Beziehungen entstanden. Im September besucht eine kleine Kunsthandwerkergruppe aus Ungarn Neu Wulmstorf. Im Gepäck haben sie schöne Flechthandarbeiten aus Naturmaterialien, mit denen sie sich an der Vossy-Schau beteiligen. Ihr Besuch wird von der „Ungarnsparte“ des Deutschen Roten Kreuzes vorbereitet. Das erste Treffen ist für Sonntag, 4. März, um 15 Uhr geplant. Es werden noch Menschen gesucht, die mitarbeiten wollen. Ort: DRK-Treffpunkt in der Gumbinner Straße 2. Interessierte können sich bei Thomas Grambow unter 700 76 38 informieren und anmelden. AS


50

Jahre

AUTOHAUS SCHMIDT

50

Jahre

GmbH

Über 50 Jahre im Dienste des Kunden

Anzeige/Sonderveröffentlichung

Das muss gefeiert werden! 50 Jahre Autohaus Schmidt STEFFEN KOZIERAZ, HARBURG

H

erzlichen Glückwunsch: Das Autohaus Schmidt feiert von Freitag, 2., bis Sonntag, 4. März, sein 50-jähriges Bestehen. Verkaufsleiter am Langenbeker Standort Rafet Kus verspricht: „Wir werden hier eine dreitägige Riesenparty erleben! Mit Carlo von Tidemann als Moderator am 3. März ab 11 Uhr.“ Während Kinder in der Hüpfburg toben, können ihre Eltern

AUTOHAUS SCHMIDT Winsener Straße 185 709 73 40 mo-fr 9–18.30 Uhr sa 9-13 Uhr

den neuen Hyundai I30 kennenlernen. Der in Europa entwickelte Wagen der Golf-Klasse sei mit komplett neuem Chassis und Motor mehr als ein Facelift des bisherigen I30, meint Rafet Kus. „Das ist ein komplett neues Fahrzeug, das in Sachen Kopf- und Schulterfreiheit neue Maßstäbe setzt.“ Erste Anfragen für den neuen I30 deuten auf einen kommenden Verkaufserfolg hin. Dabei kommen immer mehr Kunden auf Empfehlung zum Autohaus Schmidt, das vor zwölf Jahren anfing, die damals unbekannte Marke Hyundai zu verkaufen. Die Zeiten haben sich geändert. Mittlerweile kann der koreanische Hersteller es sich leisten, großzügige fünf Jahre Ga-

rantie zu gewähren. Weil die Qualität stimmt. Das beweisen sowohl die ersten Plätze beim Qualitätsreport von Auto Bild in den vergangenen beiden Jahren als auch die vielen zufriedenen Kunden beim Autohaus Schmidt.

Auch wenn der I30 das meistverkaufte Modell von Hyundai ist: Die Verkäufer Marcel Schmidt und Rafet Kus (v.l.) empfehlen für Autofahrer, die es sportlicher mögen, das schicke Sportcoupé Veloster. Foto: sk

Die moderne Hauptfiliale mit großem Schauraum empfängt die Kunden seit 2004 in Langenbek.

Foto: sk

Blick in den Innenraum des Hyundai I30.

Hier können Sie sich sicher sein.

Foto: sk

50

Ist die Hauptuntersuchung fällig? Dann am besten gleich zu DEKRA!

2. + 3. + 4. März

Auch bei Fahrzeugbewertungen oder Schadengutachten einfach nur vorbeikommen.

Wir feiern – Feiern Sie mit uns!

Carlo von Tiedemann

DEKRA Automobil GmbH, Niederlassung Hamburg-Süd Pollhornbogen 6, 21107 Hamburg, Tel. 040/756096-0

Wir gratulieren zum 50-jährigen Jubiläum!

begrüßt Sie am Sa., 3. 3. ab 11 Uhr!

Hier kannst Du futtern wie bei Muttern 50 Jahre

Uschi´s Imbiss

Tel. 040/7534410 Mob. 0170/4564579

Inh. Ursula Pohl Schlenzigstr. 20 · 21107 Hamburg

ulla_pohl@web.de www.uschis-imbiss.de www.uschis-imbiss.eu

geöffnet Mo.-Fr. 5-15 Uhr

Wenn Sie bei Ihrer Werkstatt rot sehen... ...ist es der Matthies-Lieferwagen und damit das Sicherheitssignal: Hier werden Qualitäts-Autoteile eingebaut.

außerdem an allen 3 Tagen . . . • Musik & Moderation • Gewinnspiel mit tollen Preisen • Clown • Hüpfburg • Spaß für die ganze Familie • Für das leibliche Wohl ist gesorgt! •

Jubiläumsaktion: 500,-

Wählen Sie aus unserem vielseitigen Hyundai-Programm, z.B.:

ix20

Matthies Autoteile Werkzeuge 20097 Hamburg, Hammerbrookstr. 97, Tel. (0 40) 2 37 21-0 Weitere Verkaufshäuser in Flensburg, Hamburg (Motorrad), HamburgVolkspark, Heide, Kiel, Lübeck, Neubrandenburg, Rostock, Rotenburg, Schwerin, Stade, Stendal und Uelzen. www.matthies.de

auf die Hand

bei Neuwagenbestellung bis 10. März 2012

i30

AUTOHAUS SCHMIDT Winsener Str. 185, 21077 Hamburg Telefon 0 4 0 / 7 0 9 7 3 4 - 0 www.auto-schmidt-hamburg.de

ix35


10 | AUS HANDEL UND WIRTSCHAFT Die Kunden haben das Wort HAMBURG-WEST Seit vielen Jahren steht bei Roller der Kunde im Mittelpunkt. Um sich noch stärker auf die Bedürfnisse seiner Kunden einzustellen, hat das Unternehmen jetzt eine Online-Befragung über sein Finanzierungsangebot entwickelt. Mitmachen kann jeder, ob Roller-Kunde oder nicht. Auf der Website www.roller.de oder über http://umfrage. roller.de kommt man zur Umfrage. Sie ist übersichtlich strukturiert und leicht zu bedienen. Der Datenschutz ist gewährleistet, und alle Antworten werden anonymisiert ausgewertet. KI

Spende für Hospizverein

Junge Bands für Wettbewerb gesucht! NEU WULMSTORF Der „Local Heroes Bandcontest“ ist ein Wettbewerb, durch den so bekannte Bands wie Tokyo Hotel oder Madsen ihre Karriere starten konnten. In diesem Jahr treten junge Bands aus den Landkreisen Harburg und Lüneburg im Neu Wulmstorfer Jugendzentrum „Blue Star“ gegeneinander an. Bewerben können sich Gruppen, die ihre eigenen Songs spielen und deren Durchschnittsalter 27 Jahre nicht übersteigt. Am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. März, kämpfen sie um den Einzug ins Semifinale, das in Hannover ausgetragen wird. Wer mitmachen will, kann sich bis Sonntag, 26. Februar, bewerben. Mehr Infos gibt es unter www.local-heroes.de. AP

Sommerzeltlager mit Jugendrotkreuz HARBURG Das Jugendrotkreuz Harburg veranstaltet auch in diesem Jahr ein Sommerlager für Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren. Diesmal geht die Reise ab Sonnabend, 14., bis Sonnabend, 28. Juli, auf den Rotkreuzzeltplatz an der Flensburger Förde. Auf dem Programm stehen eine Kanutour, Wanderungen, Lagerfeuer, gemeinsames Kochen und vieles mehr. Die Teilnahme für Fahrt, Vollverpflegung und Freizeitaktivitäten betragen pro Kind 330 Euro. Familien mit geringen Einkommen kann ein Zuschuss gewährt werden. Anmeldung und Infos unter 766 09 20. SD

Berufsberatung für Behinderte HARBURG Der Integrationsfachdienst bietet am Freitag, 2. März, von 9.30 bis 12.30 Uhr in den Räumen der Behindertenarbeitsgemeinschaft Harburg, Marktkauf Center, Seeveplatz 1, eine kostenlose Berufsberatung für chronisch Kranke und Behinderte an. Anmeldung unter 76 79 52 23. SD

MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

SONDERVERÖFFENTLICHUNG/ANZEIGE

Spielerisch das Gedächtnis trainieren

HARBURG. Große Freude beim Hospizverein für den Hamburger Süden. Vertreter des Lions Clubs Harburger Altstadt sowie Johannes von Ehren übergaben einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro. Mitglieder des Lions Clubs hatten auf dem Weihnachtsmarkt bei „Garten von Ehren“ Leckereien verkauft. Der durch Spenden finanzierte Hospizverein Hamburger Süden setzt sich dafür ein, dass Menschen in der Endphase ihres Lebens eine würdige Begleitung in verständnisvoller Umgebung erfahren. Auf dem Foto überreichen Dietrich Schulze van Loon (Lions Club Harburger Altstadt, l. ), Dr. Wolfgang Wahls (Lions Clubs Harburger Altstadt) sowie Johannes von Ehren (r.) den Scheck an Dr. Heike Buck (Hospizverein) und Dr. Hans-Joachim Roose (Hospizverein). OZ

WILHELMSBURG Das Freizeithaus Kirchdorf-Süd, Stübenhofer Weg 11, lädt zu in einer offenen Gruppe „Gedächtnistraining“ ein. Spielerisch und ohne Stress steigern die Teilnehmer die Leistungsfähigkeit ihres Gehirns und trainieren Konzentration, Merkfähigkeit, Wortfindung, logisches Denken und Kreativität. Die nächsten Termine: an den Donnerstagen 1. März, 12., 19. und 26. April, 31. Mai, jeweils um 14 Uhr. Einstieg und Schnupperstunde jederzeit möglich, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kosten: fünf Euro pro Tag. Für die Treffen einen Schnellhefter und Schrei015 77-398 91 79. butensilien mitbringen! Anmeldungen unter PIT

STELLENMARKT Gehaltserhöhung ? Die CleanCar AG ist ein expandierendes Unternehmen und zählt zu den führenden Auto-Waschstraßen-Betreibern in Deutschland und Österreich. Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Termin als

Kundenberater CarCosmetic

(Vollzeit) zur Unterstützung unseres Teams. Sie arbeiten aktiv in unserem Waschcenter mit und haben Freude an der Beratung sowie am Verkauf und am Umgang mit Kunden. Sie nehmen engagiert am Verkauf von unseren Waschprogrammen und sonstigen Dienstleistungen teil. Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und ein hohes Maß an Serviceorientierung sowie sehr gute Deutschkenntnisse zeichnen Sie ebenfalls aus. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre schriftliche Kurzbewerbung an: CleanCar AG Herr Albrecht Schöpflin Stader Straße 202, 21075 Hamburg Telefon 040-79 14 13 67 www.cleancar.de

Friseure / Friseurmeister (m/w) für unseren Salon am Jungfernstieg in Hamburg gesucht.

C&M Company GmbH

Mobil: 0172-145 49 16 (Herr Babai) Büro: 040-2000 656 (9-16h) E-mail: info@cundm-company.de

Wir sind ein junges dynamisches Unternehmen und haben uns auf die persönliche Kundenberatung spezialisiert. Wir suchen: • kfm. Mitarbeiter • Teamleiter und • Abteilungsleiter • In Vollzeit/Festanstellung • Gute Verdienstmöglichkeiten • 13 Monatsgehalt • Keine Zeitarbeit, kein Callcenter Bewerbung

040-25 41 87 87-0

Als überregional tätiges und expandierendes Unternehmen suchen wir für unser Betriebsrestaurant in Finkenwerder zum frühestmöglichen Termin eine/n

Hauswirtschafter/in Kantinenmitarbeiter/in mit Kochkenntnissen

Koch/Köchin

in Teilzeit ca. 25 Std./Woche Ihre Bewerbung mit Stichwort „Finkenwerder“ richten Sie bitte an: Menü 2000 Catering Röttgers GmbH & Co. KG Osterkanal 48, 26871 Papenburg

Tel. 04961/948 80

Pflegedienst Gudrun Knoll sucht für HH-Neustadt & St.Pauli

exam. Krankenschwester/ -pfleger + Altenpfleger/in Wir können Ihnen 30 Std./Wo., eine gute Bezahlung, ein humorvolles und motiviertes Team, Monatsdienstpläne und Dienstfahrräder anbieten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Pflegedienst Gudrun Knoll Kohlhöfen 29, 20355 Hamburg ( 41 09 58 91 / www.apd-knoll.de

" Renger’s

"

Werde einer von uns...

Profi-Haar-Shop sucht

Friseur/innen

Für den dauerhaften Einsatz in renommierten Kundenunternehmen im Raum Hamburg suchen wir in Vollzeit mit Übernahmeoption (m/w)

Gas-Wasser-Inst. Heizungsbauer Lagerhelfer Für den Einsatz in einem renom-

(mit EDV-Affinität u. Staplermierten Kundenunternehmen schein) der Weihnachtszeit während werden gesucht (m/w):

Haustechniker

(mit gew. Ausbildung) Kassenkräfte

Elektriker

-Teilzeit oder auf € 400,-- Basis flexibel-

(für Gebäudeelektrik)

Geschenkverpacker

Details entnehmen Sieauf bitte unserer -Vollzeit, Teilzeit oder www.mika-personal.de €Homepage 400,-- Basis-

IhreAnsprechpartnerin Ansprechpartnerinbei beiuns: uns: Ihre Frau Radanovic, Kupke, Tel. Tel. 040-226 223223 560560 Frau 040-226 Rödingsmarkt29 29- ·20459 20459Hamburg Hamburg Rödingsmarkt bewerbung@mika-personal.de bewerbung@mika-personal.de

mit Verkaufstätigkeit in Daueranstellung, gutes Betriebsklima, für das Phoenix-Center HH-Harburg.

Wir suchen!

ab sofort oder später für unseren salon in Harburg einen friseur (m/w). um eine schriftliche bewerbung wird gebeten. schriftliche bewerbungen an:

ronald reinholz Harburger ring 19 · 21073 Hamburg tel. 040 - 766 47 11 Harburg City PHoenix Center Hafen City neu Wulmstorf

www.ronald-reinholz.de 4 x RR in und um HambuRg

KRAFTFAHRER Kl. 2

in Vollzeit für Groß- und Kleinkehrmaschinen/Winterdienst. Schriftliche Bewerbung z. H. Herrn von Harten

HAMBURGER FLÄCHENREINIGUNG GMBH & CO. KG Pulvermühlenweg 15 · 21217 Seevetal-Meckelfeld Tel. 040 / 768 40 81 · Fax 040 / 768 32 02 · info@hfr-hamburg.com

Telefon 01 73 - 98 40 411 Wir suchen im Raum Billstedt/Horn sowie in Harburg eine

SpielhallenaufSicht

mit Erfahrung auf 400- -Basis, polizeiliches Führungszeugnis erwünscht.

tel. 0151/50 400 260 Wir suchen per sofort (m/w)

• Containerpacker • Staplerfahrer

jeweils zur Festeinstellung in Vollzeit.

A&L Nord, Büro Harburg

Tel.: 040 / 36 16 35 38

Mehrere Positionen

Halbtagsbeschäftigung

im Telefonmarketing zu vergeben. Nur für akzentfrei deutschsprachige Damen und Herren, Arbeitszeit Montag–Freitag 8.00–12.00 Uhr oder Montag–Donnerstag 13.00–18.00 Uhr. Anfänger werden eingearbeitet. Festgehalt + Provision Standort: Hamburg City Info unter Tel. 040/23 78 95 20

ComFair GmbH Weiterbildung schafft Perspektiven! •Med. Kodierung, Dokumentation und Case Management •Sozialbetreuer (m/w) in der Altenhilfe Infotag: 07.03.2012, 15 Uhr Traberweg 2 • 22159 Hamburg Telefon: 040/64 42 67 61

Elektro Biedemann sucht:

Elektromonteure u. Meister (m/w) zum Aufbau weiterer Projektteams. Tel. 040/66 90 90 90

Vorarbeiter/ Checker

für die Hotelreinigung in Vollzeit gesucht. AS Hotelservice GmbH Wendenstraße 331 Telefon: 040/28 40 98 -60 Mobil: 0151/20 30 79 81

([SDQVLRQ LQ +DPEXUJ  7HDPOHLWHU LQQHQ XQG ZHLWHUH  HQJDJLHUWH 0LWDUEHLWHU ]XU .XQGHQEHUDWXQJ XQG .XQGHQEHWUHXXQJ LQ )HVWDQVWHOOXQJ JHVXFKW :LU ELHWHQ VLFKHUH $UEHLWVSOlW]H ±JXWHU 9HUGLHQVW ± JXWH $XIVWLHJVP|JOLFKNHLWHQ )UDX /HVNLQ  88 129 504

Tageskraft und Zimmerreiniger (m/w) f. Hotel in HH-City ges. ECS elbe clean GmbH Wendenstr. 29 · Tel. 31 81 56 00 od. 0175 / 2 92 80 13

tatKRÄFTIGE Unterstützung für Lagerarbeiten im Gartencenter-Bereich auf Nebenjobbasis gesucht! Sie sind zuverlässig, flexibel und fit? Bewerbung unter Angabe ihres Namens, Telefonnr. und des Kennwortes „HH“ unter 0 22 36-9 29 49 11.

Mitarbeiterin

für den Service als Aushilfe für unsere Sport-Bar „Remise“ im Club Eichenhof gesucht. (Abends & Wochenende) Bremer Straße 320, Hamburg Telefon 040/760 30 53

– Soforteinstellung – Hallo junge Leute

Mit uns hat die Arbeitslosigkeit (+ Hartz 4) ein Ende! Geld verdienen leicht gemacht! – Wenn Sie keines haben, sofort Geld – Einfacher Telefonverkauf. Nettes Team. Branchenfremde arbeiten wir ein. Vollzeit und auf 400- -Basis. Büro Harburg – S-Bahn Telefon 040 /76 75 88 85, von 10–14 Uhr

Hotel-Reinigungskräfte für den Bereich HH, männl./weibl., per sofort gesucht: 8,82 Std.-Lohn. AMD Dienstleistungen GmbH Jessenstraße 4 · 22767 Hamburg

Telefon 040/689 49 28 80

Junge Leute, m/w ab 18 J. für Werbeteam gesucht. Unterkunft frei, guter Verdienst. Tel. 040/18 88 38 10

Anzeigenannahme: Gewerblich: 766 00 00 Privat: 347 282 03

Elektriker m/w per sofort gesucht.

Arena GmbH,

040 / 32 22 58

Handwerkshelfer m/w mit Elektro-, Maler- od. Klempnererfahrung Telefon (040) 32 22 58

Lagerarbeiter/in für Weinversandhandel langfr. gesucht, Nähe Peute (Veddel), ca. 10 Std. wö., vorm. n. Bed. (220 p. M.) Deutschkenntnisse erforderlich, zuverlässig Tel. 040/64940120

Lassen Sie Ihr Auto Geld verdienen

Wie? Durch Werbefolien auf Ihrem PKW - Monatl. bis 400,- € dazu verdienen ohne Steuerkarte als Nebenverdienst. Fa. Koops · 0 58 74 / 98 64 28 15

KFZ-Schlosser m/w 040 / 32 22 58

Wir suchen m/w:

Buchhalter für unseren Kunden in Hamburg Ihre Aufgaben: • Debitoren/Kreditoren • Sachbearbeitung • Englisch wünschenswert Wir bieten Ihnen: • DGB/iGz e.V.-Tarifvertrag • Festeinstellung • Wohnortnaher Arbeitsplatz persona service Tel.: 040 / 766 26 00 Moorstr. 6 · 21073 Hamburg hamburg-harburg@persona.de

Heizungsbauer/GWI m/w per sof. ges.

040 / 32 22 58

Schillernde Farbenpracht ... ... ist selten. Helfen Sie dem Eisvogel, denn sein Lebensraum ist bedroht. Werden Sie Fluss Pate! Infos unter: www.NABU.de/Paten und NABU Paten, Charitéstr. 3, 10117 Berlin


STELLENMARKT

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir in Festanstellung zum nächstmöglichen Termin

KFZ-Mechaniker oder KFZ-Mechatroniker m/w im Bereich Nutzfahrzeuge. Überzeugen Sie uns, dass Sie teamorientiert und flexibel arbeiten können und hierbei analytisch und systematisch an Aufgaben und Problemen herantreten. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung und sind geübt in der Durchführung sämtlicher Wartungs- und Reparaturarbeiten an Nutzfahrzeugen im Bereich LKW, Anhänger und Aufbauten. Wir erwarten • Erfahrung im Umgang mit Fahrzeugdiagnose und deren Software (MAN, DB, Wabco, etc.) • Erfahrung im Bereich Anhänger und Aufbauten • Selbständiges Arbeiten • Flexibilität • Teamgeist • Führerschein C/CE Wünschenswert, aber nicht Voraussetzung wären Erfahrungen mit Richt- und Hydraulik-Kenntnissen und Vermessung.

W. Schütt GmbH

Dötze

Zu Ihren Aufgaben gehören: • Unterstützung bei der Badeaufsicht • Tätigkeiten in den Bereichen Reinigung und Hygiene Ihr Profil: • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen in Silber (kann bei entsprechender Eignung intern erworben werden) • Erste-Hilfe-Lehrgang (8 Doppelstunden à 90 Minuten) • Kundenorientiertes Arbeiten • Gepflegtes Erscheinungsbild

Förderungen durch Agentur für Arbeit und Jobcenter sind möglich.

Informationen unter: 040/23 70 35 01 (Fr. Reinke) Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe GmbH -gemeinnützig-

Altenpflegeschule Hamburg

Heinrich-Grone-Stieg 1, 20097 Hamburg (direkt an der S-Bahnstation Hammerbrook)

Bäderland Hamburg GmbH

Aushilfe für Küche, Service und Spülband

ASB-Sozialstationen HäuSlicHe Pflege · Hilfen im HAuSHAlt · HAuSnotruf ASB-Sozialstation Süderelbe, Neugrabener Bahnhofstr. 16 a, 21149 Hamburg

Wir suchen ab sofort für unsere ambulanten Pflegeeinrichtungen in neugraben, Harburg und finkenwerder

Exam. Krankenschwestern/-pfleger Exam. Altenpfleger/-innen für 20-38,5 Wochenstunden sowie auf 400-Euro-Basis Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre, flexibel gestaltbare Arbeitszeiten, Arbeits- und Freizeitkonten, eine Vergütung nach TV ASD. Ein Dienstfahrzeug kann gestellt werden. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, erbitten wir Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen. Für telefonische Vorabauskünfte steht Ihnen Frau Planz unter 040/701 70 93 gern zur Verfügung. www.asb-hamburg.de

Übernahmeoption durch unseren Kunden… Eine Langfristige Beschäftigung… Keine Einsatzwechsel… Einstieg in eine zukunftssichere Branche.

Auch als Berufsanfänger/in sind Sie willkommen! Weitere interessante Positionen finden Sie unter www.aba.ag – nutzen Sie für Ihre Suche auch unseren Jobagenten.

Infotag: am Mittwoch, 7. März 2012, um 15.30 Uhr

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Tel. 040 1888-9140 oder -9142.

... für Hamburg!

9 9 9 9

Beginn am 16. April 2012

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Urlaubs- und Krankheitsvertretung eine

Weidenstieg 27 20259 Hamburg bewerbung@baederland.de www.baederland.de

Die aba Logistics GmbH ist ein Joint Venture zwischen der Stute VerkehrsGmbH und der abakus Personal Gruppe. Wir betreuen unter anderem die Logistik-Standorte im Hamburger Süden. Im Rahmen dieser Kooperation bieten wir Ihnen, neben einem lebendigen Arbeitsplatz in einem tollen Team:

t

MITARBEITER (M/W) FÜR DIE FREIBADSAISON 2012

Gesundheits- und Pflegeassistenz:

● Lagerfachkräfte m/w gesucht! ● Lagermitarbeiter m/w gesucht!

ge

Wir suchen aufgeschlossene, freundliche und engagierte

Wir bieten an: Umschulung zur staatlich anerkannten

Wollen Sie für die Luftfahrtindustrie arbeiten?

f un uk

Mit 26 Schwimmbädern zählt die Bäderland Hamburg GmbH zu den größten Freizeitanbietern der Hansestadt.

Grone Altenpflegeschule Hamburg

tZ

Sa. 8.00 Uhr in Harburg INFO - Mobil: 0171/870 72 78

ha

www.staplerfahren.de

Tätigkeit, Beruf egal, wir arbeiten Sie ein, AZ flexibel, Büro nähe Rathaus Telefon 040-76 75 42 54

F[NFYNTS

le Pf

Staplerfahrausbildung

Achtung Hausfrauen, Rentner u. 50+ Geldverdienen durch leichte Tel.

Stenzelring 28 · 21107 Hamburg Tel. 040/75 24 95-0 · www.w-schütt.de · info@w-schütt.de

aba Logistics GmbH aviation Heykenaukamp 20 21147 Hamburg • 040-20917-230 www.aba.ag Info-aviation@abalogistics.de

auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung (400- -Job). Der Einsatz erfolgt hauptsächlich am Wochenende.

Ihre Bewerbung (schriftlich oder telefonisch) richten Sie bitte an:

St. Maximilian Kolbe Alten- und Pflegeheim Krieterstraße 7 · 21109 Hamburg Telefon 040/75 49 55-41, Frau Grosdanoff

Flugzeuglogistik Ihr dauerhafter Einstieg als • Fachkraft m/w für Lagerlogistik oder Lagerwirtschaft • Lagermitarbeiter m/w mit Industrieerfahrung • Wareneingangsbucher m/w mit mind. 3 Jahren Lagererfahrung in Finkenwerder und Neuwiedenthal. Wir sind Vertragspartner der Flugzeugindustrie. Bei uns erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsvertrag, vereinbarte Übernahme durch unseren Kunden, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, gründliche Einarbeitung und eine angenehme Zusammenarbeit. Rufen Sie uns an! AGIL personalservice GmbH · Eißendorfer Straße 17 · 21073 Hamburg Tel. 0 40 / 41 45 91-0 · dirk.rosemann@agil-personalservice.de

Die Rosenhof Seniorenwohnanlagen zeichnen sich seit über 40 Jahren durch anspruchsvollen Service im Bereich Seniorenwohnen sowie durch qualifizierte Dienstleistung auf dem Gebiet der ambulanten und stationären Pflege aus. Für unser Haus in Hamburg suchen wir eine

Stellv. Leitung (m/w) für den stationären Pflegebereich Wir wünschen uns von Ihnen: • Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger • Qualifikation zur verantwortlichen Pflegefachkraft • Berufserfahrung in der stationären Pflege Darüber hinaus suchen wir:

Exam. Pflegekräfte (m/w) in Vollzeit Wir wünschen uns von Ihnen: • Abgeschlossene Ausbildung • Kenntnisse in der Qualitätssicherung • Hohes Maß an Eigenverantwortung • Flexibilität und Einsatzbereitschaft Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Rosenhof Hamburg • Thomas Läufer Isfeldstraße 30 • 22589 Hamburg Telefon: 040/87 08 73-0 hamburg@rosenhof.de • www.rosenhof.de

Mit guten Nachrichten Geld verdienen!

Zusteller/-innen gesucht!

Für die Verteilung von kostenlosen Zeitungen und Prospekten suchen wir für die Bereiche

Wilhelmsburg/Georgswerder, Cranz, Finkenwerder, Neuenfelde, Neugraben und Neu Wulmstorf deutschsprachige Mitarbeiter/innen (u.a. auch als Urlaubsvertretung). Geeignet ist diese Tätigkeit für jeden, auch für Hausfrauen, Ruheständler, Studenten und Schüler/innen ab 13 Jahren. Interessenten melden sich bitte bei:

Einzigartige

Nebenjobs

Agentur Taher, Frau Zietz 0173 / 946 86 96 Wir suchen eine

Bürokraft (m/w) in TZ bzw. VZ mit Berufserfahrung.

Sie sollten Kenntnisse im Bereich der vorbereitenden Buchhaltung, sowie Personalverwaltung und dem alltäglich anfallenden Büroablauf haben. Wir erwarten eigenverantwortliches, sowie dynamisches Handeln und eine schnelle Auffassungsgabe.

Bewerbungen an: TDG GmbH Am Altenwerder Kirchtal 1–3 21129 Hamburg Wir bieten zum 1.8.2012 einen

Ausbildungsplatz zur zahnmedizinischen Fachangestellten! Wir suchen zur Verstärkung unseres erfahrenen Teams eine/n freundliche/n, interessierte/n und kontaktfreudige/n Azubi für einen abwechslungsreichen Beruf mit verschiedenen Aufstiegschancen in unserer modernen, patientenorientierten Praxis. Realschulabschluss Voraussetzung. Vollständige schriftliche Bewerbung bitte an: Zahnärzte Mißfeld, Hainholzweg 67, 21077 Hamburg, Tel. 040/792 60 12

STELLENGESUCHE Bilanzbuchhalterin kontiert und bucht Geschäftsvorfälle und Aufarbeitungen, erstellt Lohnabrechnung. 040/790 257 44 · 0176/211 962 78

... in d

er Imte

c

h Aren Haben a Ham Sie Lus burg! t Neben auf ein job in e n a ufrege einer f sphäre nd aszinie ? Bei d renden en em Sie Fans u Atmom nd Gäs te bew it Begeisteru Unters irten? ng tützen Sie un Arena ser Tea bei Bu m in d ndeslig Konze er Imt a rten u ech nd and spielen des H Kioskeren E SV, und A v e u n ßenbe ts, z. B vielfält reich: ig Hier w . im zapfen e Aufgaben arten auf Sie , grille , wie z n , kassier Und d . B. en. as biet en wir Einarb Ihnen: eitung Eine g , attra einsät rü ktive B ze alle ezahlu ndliche 14 Tag planba ng, Ar e – we r – und beitsit im V ein gu orau Und so tes Arb geht`s eitsklim s : a. Einfac h auf w w gehen w .j o – dann bs-ima und sc stadio hon sin uf „jetzt be n.de werbe d Sie d n“ klic Wir fre abei. ken uen un s auf S ie!


BETEILIGTE SCHULEN: ▼ STÜBENHOFER WEG, MARETSTRASSE 12

KINDER SCHREIBEN

BETEILIGTE SCHULEN: ▼ GRUMBRECHTSTRASSE, OHRNSWEG, LANGE STRIEPEN

Mittwoch, 29. Februar 2012

Beste Freunde Es war einmal ein Junge er hieß Yunus. Yunus hatte einen Traum, er wollte der beste Fußballspieler der Welt werden. Doch sein Rivale Tyson war ihm dicht auf den Fersen. Tyson war gleichzeitig auch sein bester Freund. Sie wollten beide beim FC Barcelona spielen.

Lesethron an der Schule Grumbrechtstraße

Der wertvolle Kristall

Jedes Jahr findet an der Schule Grumbrechtstraße im Februar der Lesethron statt. Schüler von der Vorschule bis zur 6. Klasse schreiben und malen in ihren Klassen Literatur und passende Bilder jedlicher Art: Spannende, lustige, aber auch nachdenkliche Geschichten, Gedichte, Märchen, Erlebnisse und vieles mehr. Nach einer Vorabauswahl in der Klasse, dürfen aus jeder Lerngruppe einige Kinder ihre Werke in der Pausenhalle auf einem Lesethron feierlich als Könige vortragen. Geschichten zu schreiben, sie vorzulesen und ihnen zuzuhören ist wie eine Reise im Kopf. Eine Reise, bei der man träumen und neue Räume entdecken kann. Hier stellen die Schüler der Lerngruppe 34 ihre Werke vor.

Ein Jahr später

Der FC Real Madrid wurde auf Yunus aufmerksam, da er sich dort beworben hatte. Yunus ließ Tyson im Stich und flog alleine nach Madrid. Tyson war sehr sauer auf Yunus, aus gutem Grund. Deswegen hat er sich dann direkt beim FC Barcelona beworben. Barcelona nahm Tyson auf und er durfte dort spielen. Als Barcelona gegen Madrid gespielt hatte gewann Barcelona mit 7:1.

Drei Jahre später

Die beiden kleinen Jungs wuchsen zu Männern heran. Sie wurden klarer im Kopf und vertrugen sich. Tyson wechselte am Ende auch zu Madrid und die beiden hatten viel Spaß und Erfolg zusammen.Sie versprachen sich als beste Freunde immer zusammen zu halten. YUNUS, ELF JAHRE

Das Zelten Es war einmal ein heißer Sommertag. Lisa hatte Sommerferien und hat ihre Freundin Tina angerufen um mit ihr zelten zu fahren. Dabei hat Tina „Ja“ gesagt und am nächsten Tag sind sie schon auf dem Zeltplatz angekommen und haben sofort angefangen ihr Zelt aufzubauen. Als nächstes haben die beiden ihre Angeln rausgeholt und sind dann am See angeln gegangen. Danach war es schon dunkel und sie sind zurück zum Zelt gegangen. Als sie dort ankamen, hat Tina zu Lisa gesagt: „Ich geh‘ schnell Feuerholz holen.“ „OK“, antwortete Lisa. Als Tina zurück kam hat Lisa schon auf sie gewartet. Die beiden Freundinnen haben dann das Feuerholz angezündet und haben Marshmellows gegessen. Kurz darauf sind die beiden eingeschlafen. Am nächsten Morgen wurden sie von ihren Eltern abgeholt. Das war ein toller Ausflug und es hat sehr viel Spaß gemacht. Julia, ELF JAHRE

Schule Grumbrechtstraße Alle Beiträge auf dieser Seite stammen von Schülerinnen und Schülern der Schule Grumbrechtstraße.

Am Dienstag, den 2. September im Jahre 1800 in der Stadt Hewlett fand ein alter Mann einen wertvollen Kristall. Er war so wertvoll, dass alle ihn haben wollten. Eines Tages starb der alte Mann, der den Kristall besaß . Niemand kannte seinen Namen, weil er niemals sein Namen verraten hatte. Er hatte Angst dass Herbert und Richert ihn finden würden, weil Herbert und Richert gemeingefährliche Räuber waren. Bevor er starb, gab er seinen Kristall einem Jungen namens Max. Max war ein sehr starker Junge. Max wusste um seine Verantwortung und sagte: ,,Ich werde den Kristall bis zum Tode beschützen.“ Herbert und Richert haben erfahren, dass Max den Kristall hat und sie jagten ihn. Eines Tages verfolgten Herbert und Richert Max. Max hatte sich im düsteren Wald versteckt. Sie schossen mit ihren alten Gewehren, aber Max wich immer aus. Herbert hielt Max fest. Er versuchte sich aus den dicken Händen von Herbert zu befreien, aber er scheiterte kläglich. Richert nahm den Kristall und versuchte weg zulaufen. Herbert schubste Max weg und rannte Richert hinterher. Max stand auf und war sehr wütend auf Herbert und Richert. Plötzlich holte Max aus seiner Tasche ein Lasso und fing Herbert und Richert. Die beiden versuchten sich aus dem Seil sich zu befreien. Sie waren sehr wütend auf Max und drohten ihn zu töten .Er sprach zu ihnen: ,,Ihr seid festgenommen.´´ Max nahm den Kristall und brachte ihn in ein Museum. Dort war er sicher auf bewahrt und Max war stolz und glücklich. Die Menschen feierten Max als Held und Herbert und Richert saßen weinend im Gefängnis. ILHAM, ZWÖLF JAHRE

Die Goldmine

Mein Alstereisvergnügen Seit Wochen erzählten meine Eltern vom Alstereisvergnügen und rätselten ob das Eis dieses Jahr endlich wieder dick genug werden würde. Am 11. Februar 2012 war es dann soweit, nach 15 Jahren fror die Außenalster so dick zu, dass dieses Vergnügen wieder stattfinden konnte. Für mich war es besonders aufregend, es war mein erstes Alstereisvergnügen. Nachmittags machte Ich mich mit meinen Eltern auf den Weg zur Alster. Da wir mit dem Auto unterwegs waren, fanden wir 20 Minuten lang keinen Parkplatz. Schließlich hatten wir doch Glück, nach einer kurzen Zankerei mit einem anderen Autofahrer bekamen wir eine Lücke für unser Auto. Wir stiegen alle fröhlich aus und gingen zu Fuß weiter. Wir sahen schon von weitem tausende von Leuten und drängelten uns schließlich mit der Menschenmasse auf die Außenalster. Es dauerte ein Bisschen, bis wir den richtigen „Rutscheschritt“ zum Gehen auf der zum größten Teil spiegelglatten Eisfläche heraus hatten. Dann kamen wir jedoch gut voran und erreichten nach ungefähr einer halben Stunde die Mitte des Sees. Wir genossen den Rundblick, als es plötzlich neben mir schrie: „Wuaahhh !!!“ Mein Vater lag platt auf dem Bauch und rutschte übers Eis. Meine Mutter und ich erschraken zunächst heftig, kicherten dann aber doch recht mitleidslos, mein Vater sah einfach zu lustig aus, wie er da auf dem Eis herum zappelte. Als er wieder sicher stand gingen wir weiter quer über die Alster und kamen schließlich hungrig an der anderen Seite an .Wir sahen eine mega lange Schlange in die sich einige hunderte Personen eingereiht hatten. Wir stellten uns an der offensichtlich kürzesten Würstchenstandschlange an, mussten aber trotzdem eine gefühlte Ewigkeit warten bis wir eine Wurst bekamen. Als wir uns alle gestärkt hatten, ging es wieder auf die Alster. Wir versuchten den Steg zu finden, von dem aus wir gestartet waren, meine Mutter rief: „Da drüben der Steg vor dem großen Kran ist es!“ Doch als wir schließlich an dem von meiner Mutter angesteuerten Steg ankamen, war es der falsche. Wir verließen die Alster und kletterten aufs Festland. Die nächste halbe oder dreiviertel Stunde irrten wir einige Kilometer durch die Stadt, bis wir dann, an Ohren und Füßen halb erfroren, doch irgendwann die richtige Straße fanden und mein Vater ächtzte:„Da, da vorne steht es ja!“ Wir schleppten uns zum Auto und stellten drinnen erst mal die Klimaanlage auf höchste Warmstufe um uns aufzutauen. Der Rückweg war sehr mühsam, da überall Stau war. Es dauerte sehr lange, bis wir endlich zuhause ankamen. Dort fielen wir alle total kaputt auf das Sofa und brauchten eine ganze Zeit um uns von diesem aufregenden, lustigen und auch verrückten Tag zu erholen. FABIAN, ZWÖLF JAHRE

Es war 1965 in Bolvadin, das liegt in der Türkei . Manfred und Olaf sind Freunde. Sie waren immer in der Goldmine, weil sie hofften, dass sie Gold oder etwas anderes Wertvolles finden würden, damit sie sich zu Hause ein Haus kaufen können. Eines Tages waren wir wieder in der Goldmiene. Manfred sah 5 Wege. Olaf erwiderte: „Ich habe mal gehört das 4von den 5 Wegen in den Tod führen. Sie rätselten, welchen Weg sie nehmen sollten. Manfred entschied sich für den zweiten Weg. Sie gingen den Weg entlang, plötzlich schrie Olaf: „Wir sind da!“ Die beiden gruben und gruben, bis sie nicht mehr konnten. Auf einmal bebte die Erde. Ihnen fiel ein, dass sie die Hölzer zum Abstützen vergessen hatten. Sie liefen in eine Sackgasse und alles stürzte ein. Sie hatten großes Glück, denn genau an der Stelle, wo sie sich aufhielten, stürzte komischerweise die Decke nicht ein. Sie gruben nach oben und hofften, dass sie raus kommen würden. Auf einmal war da über ihnen eine riesige Höhle, es war ein Wunder . In der großen Höhle waren circa 1.000.000 Diamanten. Die Beiden liefen gleich aufgeregt zum Dorf und schrien : “Juchu, wir sind reich!!“ Nun konnten sich alle Dorfbewohner Häuser kaufen. MARLON, ZWÖLF JAHRE

Geburtstag auf Ibiza Es war ein heißer Sommertag auf Ibiza. Meine Freundinnen und ich haben gerade unsere Villa verlassen, um shoppen zu gehen. Mit meinen Freundinnen meine ich natürlich Laura und Alexa, ich heiße Ronnie. Ich plante eine Geburtstagsfeier für Alexa, da sie 19 Jahre alt wird und damit die älteste von uns dreien ist. Die Feier sollte am Strand stattfinden, der genau vor Haustür lag. Laura stellte sich das schon vor und kaufte Dekorationen sowie was zu Essen und zu Trinken. Ich lud Bekannte und Freunde ein. Wir bauten das Ganze noch schnell auf und warteten auf die Gäste. Alle sind pünktlich angekommen und dann kam Alexa 5 min später und wir riefen alle: HAPPY BIRTHDAY !!!!!!!! Wir feierten am Lagerfeuer, das wenig später angezündet wurde und hatten viel Spaß!!!!!! POLA, 13 JAHRE

Der Blair Forest Es war einmal ein Wald Namens der Blair forest in diesem Wald wohnt eine Blair Hexe die selten zu sehen ist. In diesen Wald gehen 3 Studenten, sie heißen Markus, Hannis und Jojo. Bevor sie dort hingehen befragen sie Bewohner des Dorfes. Einige denken, dass da gar nichts ist, aber andere behauten das da jemand ist, namens „die Hexe Blair“. Eine Frau die sie befragen behauptet: „Ich habe die Blair Hexe gesehen.“ Die drei Studenten gehen nach dieser Information in den Wald und suchen die Hexe. Jojo führt die Mitreisenden zu der Stelle wo die Hexe zuletzt gesehen worden war, aber dort angekommen, ist es schon sehr spät, deshalb schlagen sie ihr Nachtlager dort auf suchen am nächsten Tag weiter. Am nächsten Morgen sehen sie, dass sie die Nacht auf einem Friedhof verbracht haben. Sie gehen weiter und finden sieben Steinhäufchen. Jeder der Steine steht für ein Kind, das die Hexe getötet haben soll. Sie gehen weiter zum zweiten Ort der Reise, dort schlagen sie wieder ihr Nachtlager auf und hören in der Nacht Kinderschreie. Das sind die Schreie der Kinder, die die Hexe getötet haben soll. Am nächsten Morgen finden die Studenten drei weitere Steinhäufchen, diesmal sind die Häufchen für die drei selbst bestimmt. Als Markus die Steinhäufchen sieht, will er aus dem Wald raus und wieder zurück nach Hause. Die drei Studenten sind aber soweit in den Wald gelaufen, dass sie nicht mehr wissen wo sie sind und verlaufen sich immer tiefer im Wald. Die Studenten können nicht mehr klar denken und drehen völlig durch. Sie laufen den ganzen Tag im Wald herum und sind ziemlich müde und schafen ein. Am Tag danach verschwindet einer der Studenten, die anderen beiden suchen ihn und finden ihn in einem Waldhaus ganz tief im Dickicht. Er liegt tot in einer Ecke. Die anderen zwei Studenten sterben auch. Die Waldhütte gehört der Hexe Blair. SHERLY, ELF JAHRE


ALLES AUS EINER HAND

HAUSGERÄTE KUNDENDIENST

POLSTERARBEITEN

Polsterei 50 Polstermöbel aufarbeiten und beziehen, re Wohnwagen, Bootspolster, Wohnmobile, JahReparatur von Polstermöbeln, Polstermöbelreinigung

Ihr Partner für: Altbausanierung

• Trockenbau- u. Parkettverlegearbeiten • Maurer • Um- u. Ausbauten • Balkonsanierung • Kellertrockenlegung • Fassadensanierung u. Fliesenarbeiten

Hausgeräte Kundendienst

Max-Halbe-Straße 19

Tel.: 0 40/7 63 62 54 • Fax: 0 40/7 64 48 34

ALTBAUSANIERUNG

Neugrabener Bahnhofstraße 10 a · 21149 Hamburg

Polsterarbeiten J + K Steffens 7 01 70 11

HEIZUNG

Frank Gruber

ROLLADEN/MARKISEN

BAUMFÄLLUNG

Siegfried Behr, Ihr Baumdienst

Paul Kallweit Geschäftsführer S. Kallweit

Sanitär & Heizungstechnik GmbH

Sanitärinstallation · Abwasserdienst · Gaszentralheizung Bedachung · Wartung · Reparatur · Notdienst Am Alten Gericht 6 · 21109 Hamburg · Telefon: 040 - 754 39 44 Rollläden

040/77 37 39 www.luehrs-kleinbad..de Beckedorfer Bogen 2 21218 Seevetal

Containerdienst/Abfallentsorgung

Container und Mulden von 1 bis 35 m für Abfall und Wertstoffe aller Art aus Gewerbe, Haus und Garten sowie Lieferung von Baustoffen 3

Telefon 040 -5 48 85-110

DACHARBEITEN Wir führen für Sie aus: Dacheindeckungen jeder Art/ professionelle Dachreinigung, Dachklempnerei, Isolierungen, Abdichtungen, Fassadenbau, Blitzschutz, Gründächer und Reparaturen. Heiko Siemer Dachdeckermeister

Ein der Handwerkskammer angeschlossener Meisterbetrieb

Zimmerei • Dachdeckerei • Bautischlerei Tel. 04174 - 650 770 • 0177 - 312 33 83

SANITÄRE KOMPLETTLÖSUNGEN Heizungstechnik und Sanitär ZENTRALHEIZUNGSANLAGEN ARNOLD RÜCKERT GMBH HEIZUNGSTECHNIK UND SANITÄR www.rueckertheizung.de · mail@rueckertheizung.de

KLEMPNERARBEITEN Heizungen, Sanitär-Installation, Haustechnik, Service, Wartung

Ihr er Klempn

ELEKTROSERVICE

Geben Sie Ihr Zuhause in unsere Hände Wir können auch in Farbe!

ich

s S i e % tt! n r he 10 ba Sic jetzt denras an! un u n uk en Sie e N Ruf

M a l e r a r b e i t e n R a u m d e s i g n Bodenverlegearbeiten Projektmanagement

040 743 99 236

www.onra-gmbh.de

Glüsinger Str. 123, 21217 Seevetal - Glüsingen (Werkstatt)

E

Georg-Wilhelm-Str. 265 21107 Hamburg

rieTelefon- Indust Elektro- TVanndecken Anlagen • Sp

Meisterbetrieb

040 - 754 92 72 9 040 - 754 92 74 5

www.Elektro-Baura.de

FLIESENARBEITEN Über 30 Jahre

Meisterbetrieb

Schlosserei SCHWARZ

Alle Gitter, Tore und Antriebe Telefon 040-77 27 37 · www.schwarztor.de

Schlüssel

MALEREIBETRIEB PETER SONN

• Ausstellung • Verkauf • Verlegung

21217 Seevetal • Brookdamm 15 • Telefon 0 40 / 7 68 29 11

Tel. 77 57 66 Mo.-Fr. 7-18

Rasensanierung, Gehölzschnitte, Dauerpflege, Steinarbeiten und Baumarbeiten, inkl. Abfuhr.

Fa. Hada

Telefon 040/77 77 77 oder 0170/187 81 77

Claus Quast, Garten- und Landschaftsbau Tel. 7 45 94 62, Fax 7 45 92 51

Ausführung von Beton-, Platten- und Natursteinpflasterarbeiten, Baumfällarbeiten (auch Einholen von Fällgenehmigungen), Neuanlagen, Umgestaltung, Gehölzrückschnitt, Herstellung von Sielanschlüssen, Maßnahmen u. Konzepte zur Baumerhaltung und Bestandspflege.

77 74 02

Marienstraße 37 · Harburg

TISCHLER/ZIMMERER

VOLKLAND

TISCHLEREI & KÜCHENSTUDIO

Fenster u. Türen · Einbruchsicherungen · Reparaturen · Rollladen und Verglasungen Innenausbau · Einbaumöbel · Einbauschränke · Küchenrenovierungen und begehbare Einbauschränke BAHNHOFSTRASSE 79 · 21629 NEU WULMSTORF TELEFON 0 40 / 7 00 08 88 · FAX 7 00 02 02 · www.volkland-online.eu

Tischlerei

Wo fehlt der Maler?

Steiner GmbH

Wir bieten mehr als Farbe. Wir erhalten und verschönern. Dempwolffstr. 16, 21073 Hamburg Telefon 0 40 / 76 75 38 34, Fax 0 40 / 76 75 39 42

Sämtl. Mal- u. Tapezierarbeiten für innen und außen gut und preiswert. Spez. Türlackierung · Fußbodenverlegung

• Fenster + Türen (Holz + Kunststoff) • Wintergärten • Innenausbau • Treppenbau • Einbruchschutz • Reparaturen Beckedorfer Bogen 23 Tel. 04105-66 46 72 · Fax 66 46 73 21218 Seevetal www.tischlerei-steiner.de

ZIMMEREI

Der Meister kommt selbst

Malermeister R. Rischert · Gerdauring 24 · Tel. 040 / 796 36 63 · 0171/ 625 98 39

MÖBEL

Privat - Tischlerei

Wertig, individuell und auf Maß:

Privatküchen in TischlerMeister-Qualität MassivholzTische, -Stühle, -Betten X Zirben-Bettsystem “Relax 2000”

X X

GARTENARBEITEN

Tel. + Fax

Jede Schuhreparatur + Sattlerarbeit

Ausführung sämtlicher Malerarbeiten sowie Vollwärmeschutz

Wo fehlt der Maler?

Sicherheit

SCHUHMACHER

Im Neugrabener Dorf 36 · Telefon 702 37 03 + 0171/31 90 300

FLIESEN-FACHBETRIEB

+

Günter Westphalen,Eißendorfer Straße 16

Nur ein Ruf durchs Telefon – und wie der Blitz, da ist er schon. Innenraumdämmung – Energiesparen bis 40 %

Verlegung • Verkauf • Beratung • Ausstellung

Fliesen Maack GmbH

Am Felde 5 · 21629 Neu Wulmstorf (Daerstorf)

Malereibetrieb seit über 30 Jahren in 21147 Hamburg – Sämtliche Malerarbeiten

FLIESENLEGERMEISTER

Fliegen- / Mückengitter Sonnensegel / Sonderbeschattungen

Telefon 040/700 27 85 · www.gollnast.de · Fax 040/700 81 35

JÜRGEN HÖRMANN & SOHN GMBH

Norbert Dammann

Telefon 0 40 / 7 68 40 52 · www.norbert-dammann.de Gewerbegebiet Winsener Stieg 7 · 21079 HH-Sinstorf

Mo.-Do. 7.30–17.00 Uhr Fr. 7.30–14.00 Uhr oder Fr. und Sa. nach Terminabsprache

Manufaktur für Tor-, Rollladen- und Sonnenschutztechnik

Verkauf + Einbau · Meisterbetrieb · Schloßrep. Schließanlagen, Schlüssel, Gravur, Stempel

MALERARBEITEN

Christien Herbst

Meisterbetrieb seit über 35 Jahren

SCHLÜSSELDIENST

Stader Straße 292 · 21075 Hamburg · Tel. 040/7 90 72 19 · Fax 7 92 69 81

Bedachungen · Fassadenbau · Bauklempnerei Speziell Flachdachbau und Abdichtungen

Francoper Str. 60 · 21147 HH · Tel. 040-796 43 30 · Fax: 040-70 10 24 76 · Funk 0172-95 64 954

Kompetenz & bezahlbare Qualität

SCHLOSSERARBEITEN

G. Z. Bedachungsgesellschaft mbH

FACHBETRIEB FÜR FLACHDACHBAU TERRASSENABDICHTUNGEN • GRÜNDÄCHER CONTAINER-SERVICE bis 3 m3

Birkenbruch 4 · 21147 Hamburg Telefon 701 36 34 · Fax 702 77 25 · Mobil: 0171/776 00 78 e-mail: heiwie01@aol.com Internet: www.heiwie-markisen-rolladen.de

Ausstellung + Werkstatt

NOTDIENST - RUND UM DIE UHR TEL. (040) 751 15 70

Storchenweg 12 a • 21217 Seevetal • Telefon 76 91 05 00

Hilschmann Holzbau

Haustürvordächer Markisen Über 25 Jahre immer für Sie da!

HEIWIE

Nartenstraße 19 · 21079 Hamburg

- NOTDIENST rund um die Uhr Tel. (040) 3 00 90 76 · Fax (040) 30 09 07 75

CONTAINERDIENST

• Garagentore • Insektenschutz • Fenster + Türen • Wintergarten-Beschattungen

Am Papenbrack 25 · 21109 Hamburg · Tel. 040/754 12 67 · Fax: 75 06 22 60

Bäume fällen, Problemfällungen, Baumpflege, Gutachten, Seilklettertechnik, Stubbenfräsen, Buschhäckseln usw.

Tel. 04187-7236, www.baumdienst-behr.de

HREN ER 40 JA SEIT ÜABCHBETRIEB IHR F T AM OR

Heizung • Brennwerttechnik • Sanitär • Solartechnik • Oel-/Gas-Wartung

Daerstorfer Str. 8 · 21629 Neu Wulmstorf · Telefon 040/70 97 02 81 + Telefon 04168/919 888 · Mobil 0175/407 42 51 · Fax 04168/919 889 www.baugeschaeft-gruber.de

systeme Brandmelde Einbruch- & ienst & Reparaturd Hausgeräte

Meisterbetrieb seit über 40 Jahren

Neugraben – Stremelkamp 15 · Tel. 702 32 30

Maurermeister & Betonbaumeister

• Schlüsselfertiges Bauen und Bauplanung • Maurer- und Betonarbeiten • An- und Umbauten • Fliesen und Fußböden • Fassaden- und Balkonsanierung • Pflasterarbeiten • Fenster und Türen • Sanierung von Dach-, Schornstein-, Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden • Abdichtungsarbeiten im Kellerbereich außen und innen • Angebotserstellung und Kostenermittlung uvm.

www.doe rner.de

STENZEL, Harburg, Tel. 040/ 7742 40 + 254 33 93

21129 HH, Hohenwischer Str. 67 0 Tel. 040 / 570 12 52 -0 www.

T i s c h l e r e i H o l s t .de

MO - FR 10 - 18 Uhr u. jederzeit nach Vereinbarung

(auch zum ´bbis 90 N ächte Probekauf´)

X

Schranksysteme und Gleittüren

X

Spann- und Lichtdecken - Fachbetrieb

(auch optimal als Dachschrägen-Lösung)

Familienbetrieb in 5. Generation, gegr. 1866

MONTAGE & METALLBAU

Klaus Achenbach

Metallbaumeister · Schlosserei

Türen · Zäune · Treppen und vieles mehr

Hainholzweg 70 · 21077 Hamburg · Tel.: 040 / 76 11 11 92

• AN- UND UMBAUTEN • INNENAUSBAU • GAUBEN • CARPORTS • VELUXFENSTER • HOLZTERRASSEN


14 KLEINANZEIGEN die mit ! Anzeigen, Chiffrenummern

(z. B. K83947) anstelle einer Telefonnummer versehen sind, beantworten Sie bitte schriftlich an: Postfach 90 03 55 21043 Hamburg + Chiffrenummer

ANKAUF Kunsthandel Helmrich ! Kauft an !

Antike Gemälde, Goldschmuck, Münzen, Silber, Zinn, Orden, Bronze- und Porzellanskulpturen, Möbel, Bücher, Postkarten, Fotos, Teppiche, Varia aller Epochen. Kompl. Räumungen v. Keller bis zum Boden mit Wertanrechnung. Diskretion u. sofortige Barzahlung sind selbstverständlich. Auktionator & Schätzer Sven Helmrich, täglich auch in Ihrer Nähe, Telefon 01 77 / 482 89 17 www.kunsthandel-helmrich.de

¤ Pelze + M-Schmuck

Wir kaufen Ihren gut erhaltenen Pelz. Zahlen bis ¤ 5.000,-; Ankauf v. M-Schmuck: Armbänder, Uhren, Ringe, Ketten, Münzen, hochwert. Antiquit., Silber-Bestecke, unkompl. Abwicklg. Schnell, diskret, seriös. Wir warten auf Ihren Anruf. Fa. PRANDEN 0162/862 63 20

Orden - Urkunden

Zahle Sammler-Höchstpreise für Uniformen, Säbel, Dolche, Helme, U-Boot- u. Hilfskreuzerabzeichen, EK I und EK II, Ritterkreuz, Fotoalben, I. u. II. Weltkrieg, alles von der Marine-Luftw.-Heer. Biete f. Deutsches Kreuz in Gold mit Urkunde bis ¤ 1.500,-. Tel. 7635672 priv.

Haushaltsauflösungen

Wir räumen Wohnungen mit Keller und Boden besenrein. Ankauf von Nachlässen, guten Gebrauchtmöbeln und Antiquitäten seit über 25 Jahren, reelle und schnelle Abwicklung. Paul-Roosen-Straße 6, 22767 Hamburg,

Gebr.-Möbel-Center, Tel. 3 19 16 81

Ankauf Höchstpreise

von Schmuck, Uhren, Silber, Münzen, Musikinstrumenten, Postkarten, Gemälden, Militaria und Antik. Tel.: 040/420 88 82 o. 0162/ 865 57 30 Kaufe alte Pelze, Taschen in Krokooptik, Abendgarderobe, Bilder, Tierpräparate, Tafelsilber, Uhren, Schmuck, Münzen, Zinn, Geigen, Cello und Bass. Zahle fair und bar. Tel.: 0157/86 80 39 31, R. Strauß Militärhistorisches Museum sucht und kauft militärische Nachlässe aller Art von 1800 bis Heute. Schmidt, Tel. 03991/66 47 30 oder 0162/93 94 782 Kaufe Pelze, Bilder, Porzellan, Zinn Uhren, Abendgarderobe, Krokotasche, Schmuck und Tafelsilber. Zahle Bar und Fair. Bitte alles Anbieten. Hr. Strauß 0160/590 66 94 Suche Musikinstrumente aller Art, Akkordeon, Gitarre, Streichinstrumente, Tel. 70 70 93 60

Private

MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

ANKAUF VERKAUF Uralte Bücher/Gemälde Bis zu 50 % billiger!

Münzen, Silber, Goldschmuck, FoNeugeräte mit Lackschäden, Martos, Uhren, antike Möbel, Postk., kenwaschmaschinen A+, Trockner Parzellanfig. kauft Altmann 434842 A+ usw. Elektro-SchnäppchenMarkt HH, Bramfelder Chaussee Mehrere Elektrogeräte von A - Z, 252. T. 641 42 80, Mo-Sa 9-18 Uhr auch Metallschrott für Kleinpreis, Abholung von 8 - 20 Uhr. Tel.: 0157/82 46 48 21 Kaufe alte Pelze, Gold (auch Bruchund Zahngold), Silber, Zinn, alte Teppiche, Hausbesuch, 04321/ 334 71 35 oder 0174/396 71 67 Neue Waschmaschinen, Kühl- und Gefriergeräte, Markenfabrikate. Achtung Aufgepaßt! Alte NähmaEnorm günstig, auch Geräte mit schinen, Zinn, Orden vom 1. und Schönheitsfehlern. Fa. Drews, 2. Weltkrieg, Münzen und MedailWellingsb. Weg 121. Tel. 5362875 len, Kristall, Tel. 0157/82384306 Sammler sucht Uhren aller Art, Arm- Finkenwerder, gebr., sehr schicke banduhren, von einfach bis zur RoDamen-Oberbekleidung, teilweise lex, Taschenuhren, auch defekt, neuwertig (U.Popken) Gr. 50/52 Barzahlung; Tel.: 040/39 99 19 65 günstig abzug.; 0172/403 88 15 Philosoph kauft Büchersammlun- Hochbaumastsäge, neu, elektr., gen aus den Gebieten Geschichte, ¤ 40,-; Dolmar Motorsäge PS39 Geisteswissensch., Geographie, 40CM, ¤ 130,-; Klappsofa, ¤ 75,-; Reise, Medizin, 0170/232 62 11 Tel. 0175/595 02 15

Briefmarken-Münzen

A1-Ihre Nr. 1 für günstige Waschmaschinen, Miele u. andere ab ¤ 75,Barankauf/Hausbesuche kostenlos. bis 3 J. Garantie. Fa. Hinrichs, Fa. Alster-Philatelie. Tel. 29823315 Tel. 0172-422 42 92

Musikinstrumente

Rundecke mit Sessel, Microfaser, kauft: Tel.: 040/389 50 31 oder Alcantara, beige, Federkern, gut 0176/48 25 49 17 erhalten; Tel. 040/701 51 31

Griffelkunst/Gemälde

Schrankwand in Echtholz Erle, Bronzen, Graphik, KunstsammlunPolstergarnitur blau (2er u. 3er-Sitgen, kauft sofort: 040/456139 zer) komplett ¤ 250,-, 85 40 56 30 Suche Wohnwagen, groß oder klein, Jugendstil Sekretär, antik, 1,90 m bitte alles anbieten: 0171/ hoch, VB ¤ 2.400,-, Tel. 040/ 572 53 01 79014310 od. 0151/50876519 Kaufe Pelze, antike Möbel, Silberbe- Treppenlift "Lifta", v. Priv., wie neu, stecke, Schmuck, alte Puppen, alte günstig abzugeben. 04630/93095 Orden, Säbel. 0173/927 05 90 Cordes h. Mangel Gas, 1,70 br., Preis Kaufe Gold, Silber + Uhren jeder Art, VHS, Tel.: 04630/930 95 auch Hausbesuche! Fährstr. 42, Su. Pelze; Münzen, 0163/4031029 21107 Hamburg. 040/73449861 Schallplatten & CD-Sammlungen, GESUNDHEIT Hi-Fi Geräte, Musikinstrumente & Fotoapparate kauft: 040/4397663 Abnehmen unter ärztl. Kontrolle. Anmeldung kostenl. Erstgespräch Gabelstaplerankauf unter: 040/386 66 66 80, www. auch alt + def. 0176/323 02 151 bodymed-center-hamburg.de Abendmode/ Handtaschen, Bern- "Fit durch Blutegel" Lisa Bunjes, Heilsteinkette o. Perlen 01628698505 praktikerin, Tel. 040/33 98 78 54, www.naturheilpraxis-bunjes.de Dame suche Nerzmantel/-jacke & Antikschmuck, T. 0163-825 28 39 Knochenbewusstsein entwickeln! Gelenkfehlstellung korrigieren. Zinn, Bestecke, Münzen, Orden, www.karin-coch.de 040 6418909 Spielz., Gemälde, 677 51 01 Rusch Roller+Mofa a. defekt kauft 381360 Bespreche Rose, Warzen, Ekzeme, Akne und Migräne. Tel. 040/ Zinnbecher u. ähnl. 01628698505 702 35 98 in Neugraben Pelzmantel u. ähnl. 0162/8698505 Mit Hypnose z. Nichtraucher bzw. Gewichtsreduktion 040/94797570 Akai Revox Luxman 017649472803 www.hypnosepraxis-elvers.de Suche Lego. Tel. 040/21 60 25 Rücken, Schulter, Hüfte, Knie. Bei Alte Lampen, 0173/611 23 37 chron. Schmerzen schnelle Hilfe beim Heilpraktiker. T. 69 79 77 10 Radios alt kauft 040/61 19 99 37 Kaufe Zinn, Pelze. 0163/209 74 73 Nerzmäntel/-jacken 040/22759074 Gold - Zahngold. T. 040/22759074 Eisenbahn/Wiking kauft: 59 08 88 Montblanc Schreiber su. 21051757 CDs und Schallplatten, 40 19 60 60 Modelleisenbahn/Autos 60 157 28 TV-PC-Hifi, a. defekt. Tel. 2500655

Erst einen Monat probieren, dann endgültig entscheiden Probemonat ohne Risiko TÜV-geprüfte Qualität: Studienkreis Harburg, Schlossmühlendamm 4 (neben Karstadt), 040 / 7 65 01 05 Rufen Sie uns an: Mo-Sa 8-20 Uhr Einfach gute Noten

NACHHILFE.

Tag der offenen Tür

Samstag, 03.03.2012, 10–14 Uhr

2 kosten

Probestu lose Flexible Laufzeiten nden Ab 7,- € pro Unterrichtsstunde Intensive Prüfungsvorbereitung 35,- € sparen bei Anmeldung bis 30.09. www.lernstudio-harburg.de

Tel.: 040 / 866 869 80 Hamburg-Harburg • Sand 33

Ab ¤ 0,00 - Kurse

UNTERRICHT

Anzeigenschluss donnerstags 12 Uhr

Erfolgreich in der Schule! Jetzt starten mit qualifizierter Nachhilfe - zu Hause. Alle Fächer und Klassen. MENTOR, Tel. 23 60 88 75 Klavier/Keyboardunterricht erteilt Dipl. Musiklehrerin von Privat für Kinder & Erwachsene T. 7960804 Italienischunterricht erteilt Italienerin, für Anfänger u. Fortgeschrittene. Tel. 040/702 77 33 abends Einzelunterricht bei Ihnen zu Hause, alle Fächer + Klassen, www.notenturbo.de ,23 81 24 83 Nachhilfe in Deutsch, Englisch, Französisch u. Latein einzeln. Katrin.Metzmacher@gmx.de Klavierunterricht wird von erfahrenem Musik-Pädagogen erteilt. Komme ins Haus. Tel. 040/775839 Exam. Lehrerin gibt Nachhilfe in Mathe, Deutsch, Englisch ab ¤ 10,-/Std. T. 796 124 31 v. Priv. Dipl.-Musiklehrerin erteilt Klavier- u. Gesangsunterr., komme ins Haus, 040/75 11 61 47, 0170/6962 468 Intensive Nachhilfe für alle Schulstufen u. -fächer erteilen erfahrene Pädagogen. Tel. 040/31 79 40 14 Klavierunterricht erteilt Klavierlehrerin mit 20-jähriger Berufserfahrung, v. privat. Tel. 76 75 76 47

Mathe/Engl./Frz./Lat./D v. 4207031 Engl./Span. Uni Nh. B. Mau. 459060

NACHHILFE    

2 k os ten l os e Pr ob es tu n d en K eine A nm eld eg eb ü hr en K leing r u p p en Ø 3 Schü ler A b 7 ,0 0 Eu r o / Unter r ich ts s tu nd e

040 - 76 75 71 99 www.Learn-it-Nachhilfe.de

Kleiner Schippsee 11 Hamburg-Harburg

GESCHÄFTL. EMPF. Gartenarbeiten aller Art mit Abfuhr, kostenlose Beratung, preisgünstig. Tel. 040/654 67 82 www.aufraeumservice-hamburg.de Schnelle Hilfe beim Aussortieren und Ordnen! Tel.: 040/32510490 Führerschein weg? MPU angeordnet? Wir helfen. 0176/65161094 www.mpupraxishamburg.de Bäume fällen u. roden, Gartenarb. m. Abtransp. - sehr preisgünstig, kostenl. Berat. 654 63 87 Fensterreinigung/Rahmen bis -7˚, Haus ab ¤ 30,- Hausfrauen-Sauber! T. 81 97 82 90 Thomas Schriever

Ölmassage privat 015208810001 Besprechen duftwald.de 6023961

PC-Spezialist löst Ihre EDV-Probleme! Inst. + Rep., Hard-/Software, Netzwerk + Internet. 57 00 85 44

Laufband günstig, HH 38635074 Asia-Massage Wandsbek 66872882 Asia-Massage Wandsbek 66872882

Massage, elenashaarentfernung.de

im

(Elbvororte, Altona, Eidelstedt/Lurup) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Gesamtkombination ohne Süd am Samstag

/Gesamtkombination: 7,50

Elbe Wochenblatt gegründet 1963

Und so geht's: Pro Kästchen ein Buchstabe oder eine Zahl.

)

1

Woche:

Bezirksausgabe

Anzeigenpreise

Chiffre-Anzeige (Chiffre-Gebühren: 5,–

Elbe Wochenblatt

Hinter jedem Wort- oder Satzzeichen muss ein Kästchen freibleiben! Telefonisch: Telefon 0 40/34 72 82 03 Schriftlich: Fax 0 40/76 60 00 26 Persönlich: elbe WOCHENBLATT Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg UhrUhr Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8.30 9.00 bis 17 17.00

Bezirk WEST am Mittwoch

Anzeigenschluss freitags 16 Uhr

bis 3 Zeilen

2

Bezirksausgaben

3

GesamtBezirks- kombination ausgaben

bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen 5,–

7,50

20,– 20,50

41,00 40,–

10,–

61,50 60,–

7,–

10,–

13,–

82,00 80,–

5 Zeilen

9,–

12,50

16,–

102,50 100,–

6 Zeilen

11,–

15,–

19,–

123,00 120,–

Bankdaten

4 Zeilen

Vorname: Nachname: Straße: PLZ/Ort: Telefon:

!Studententeam erteilt kompet. Nachhilfe für alle Klassen u. Fächer. Kein Vertrag. Nur 11 ¤/45 min. Hausbesuche. T. 01578/2210720

Deutsch, Englisch, Französisch, Englisch für Schüler, Studenten, BeSpanisch, Türkisch, Russisch, Comrufstätige, ¤ 15,- von Dozent, puter, noch Plätze frei, mit KinderTel. 040/ 43 18 10 19 betreuung. Sprachkurse, Spaldingstr. 210, 20097 Hamburg, Englisch unterrichtet Nachhilfelehrerin sehr erfolgr., alle Klassen, AbiTel. 040/244 256 03 vorber., v. pr., Marmst., 76102909

Spirit. Lebensberatung und geistiges Heilen. Tel.: 040/22 60 04 80

Bitte ankreuzen:

Bezirk SÜD am Samstag

Anzeigentext

Nachhilfe mit Geld-zurückGarantie

Speck-weg-Hypnose & Stoffwechseloptim. R. Lappe 68 91 99 24

KLEINANZEIGEN

(Harburg, Süderelbe und Wilhelmsburg) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Kundendaten

UNTERRICHT

Putzi kommt! Professionelle FenTeatime? Englisch von Mutter- Afrikanisches Trommeln, neue Ansterreinigung zu fairen Preisen, seit sprachler für Regisseure, Putzfraufängerkursreihe, ein Fr./Monat, 1995, Tel. 0172/452 97 76 en u. andere wichtige Menschen. 19 21 Uhr, Tel. 040/18 00 51 93, abhollager-hamburg.de Med. Chin. Massage 0178/7344012 Nied. Einkommen-Rab. Tel.: 040/ www.afrotrommelschule.de Gartenfeuerwehr! Bäume f. sämtl. Gebrauchte Büromöbel, Lagerver- Med. Tantramassag. 0175/9880776 Gartenarb., Abfuhr, 672 86 92 70 29 53 73 www.teatimetalk.de English f. Schüler Studenten Berufskauf, große Auswahl. 0151/ 52 37 54 84, Großmannstr. 129 Bespr. Rose, Haut, Warze. 7151546 Spanisch 3 ¤ Std. 0176/7088 7590 tät., v. Dozent, 15,- ¤, 43 18 10 19 Fensterputzer: 040-64 85 86 19

VERKAUF

Bezirk SÜD am Mittwoch

Rubrik:

TIERMARKT Verkaufe an liebevolle Familie 3jähr. Boxerhündin, groß u. kräftig, dunkel gestromt, gechipt, entwurmt u. geimpft, kinderlieb, verträgt sich nicht mit Katzen, ¤ 300,Tel.: 0151/11 15 19 27 (in Stade) Kater in Neuwiedenthal zugelaufen, getigert mit weiß, kastriert, Tätowierung in beiden Ohren, bitte melden bei Mayk’s Fahrschule, oder Tel. 0151/50 83 23 21 Bildschöner Mini Chihuahua Rüde, 3 Mon., kleinbl., liebes Wesen m. besten Papieren, Von Kerssenbrock, 040/8315674 od. 0160/98471531 www.katzenpension-pommerenke. de - Der liebevolle Aufenthalt Ihres Samtpfötchens mit Familienanschluss. Tel. 040/73 72 048 Pferdemist in Neuenfelde an Selbstabholer abzugeben. Tel.: 0170/410 73 26 7 Hühner, teils grünlegend, + 1 Hahn umständehalber abzugeben, 040/ 8315674 od. 0160/98471531 Riesenund Zwergschnauzer, schwarz, 7 Mo, mit PSK/VDH Pap. 04133/224 365 0176/4034 9684 Kitten-Maine Coon Katzenbabies a. liebev. Zucht. m. Pap., stubenr., sozialis., 0176-648 905 61 Cockerspanielwelpen zu verkaufen, Tel.: 040/86 85 16 Mobile Hundefriseurin (Fachkraft) kommt ins Haus, 04105/15 56 11 Grüner Hund - die mobile Hundeschule! Tel. 0171/38 30 600 Mobile Hundefriseurin sucht Hunde Modelle. Tel. 0162/169 42 52 Maine-Coon-Kitten, Tel. 72005464 Hundevers ab 39,87 Jahresb 590844

Bank: BLZ: Kto: Datum/Unterschrift:

8 Lokalausgaben in

Hamburg Süd + West und Eimsbüttel

Ausgabe Hamburg-Süd 120.284 Trägerauflage 121.025 Trägerauflage Ausgabe Harburg

58.824 Exemplare Harburg, Rönneburg, Wilstorf, Fleestedt, Meckelfeld, Langenbek, Sinstorf, Marmstorf, Appelbüttel, Eißendorf, Heimfeld, Bostelbek, Neuland, Seevetal

Ausgabe Süderelbe

36.361 37.102 Exemplare Hausbruch, Neugraben, Fischbek, Neu Wulmstorf, Cranz, Neuenfelde, Francop, Moorburg, Altenwerder, Finkenwerder, Alvesen

Ausgabe Wilhelmsburg

25.099 Exemplare Wilhelmsburg, Kirchdorf, Veddel, Moorwerder elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH & Co.KG 21073 HH, Harburger Rathausstr. 40 Postfach 90 03 55, 21043 Hamburg Tel. 040-766 00 00, Fax 76 60 00 24 www.elbe-wochenblatt.de E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Anzeigenleiter: Jürgen Müller Geschäftsführer: Michael Heinz Druck Süd-Ausgabe: Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG Vertrieb: WBV Direktzustell-GmbH Axel-Springer-Platz 1 20350 Hamburg Telefon 040-347 26 711 Telefax 5 40 89 81 Redaktion: „Direkt“ Redaktionsservice GmbH 21073 Hamburg, Harburger Rathausstraße 40 Tel. 85 32 29 33, Fax 85 32 29 39 V.i.S.d.P. Olaf Zimmermann Artikel, Berichte, Beilagen usw., die namentlich oder durch Initialien gekennzeichnet sind, entsprechen nicht unbedingt der Meinung von Redaktion und Verlag. Für unverlangt eingesandte Artikel und Bilder entstehen weder Honorarverpflichtung noch Haftung. Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigen-Layouts sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung des Verlages strafbar. Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel erhalten Sie über die Presse-Monitor Deutschland GmbH, Telefon (030) 28 49 30 oder www.presse-monitor.de

Mitglied der Hamburger Wochenblatt-Kombination gilt die die Preisliste Preisliste Nr. Nr. 46, 47, gültig ab 01.01.2012 Es gilt 01.01.2011


KLEINANZEIGEN 15

MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

GESCHÄFTL. EMPF. Gartenarbeiten, Grundreinigung, Frühjahrsputz, Abfuhr 668 38 25 Gartenfrühjahrsputz - 1. Hilfe unter T. 040/513 24 084 Feuerbestattung ohne Feier kpl. ¤ 1.380,-. Tel. 040/280 97 331 Wohnst Du schon oder schraubst Du noch? Hilfe unter: 41289346 Prof. Polier- u. Lackierarbeiten von Meisterbetrieb. T.: 0173/6035850 Gartenjahrespflege, zuverlässig und günstig. 0163/40 443 07 Fa. Buchhaltung Tel.040/ 97 07 29 39 Buchen lauf. Geschäftsvorfälle. Fensterreinigung, 040/678 91 01 Maler, gut + günstig. Tel. 677 00 15 PC-Service. Tel. 040/87 50 23 19 Website/Shop v. Profi, 22 71 70 66 www.der-mobile-uhrmacher.de PC-Opa kommt. T. 040/43 25 31 86 Polsterarbeiten: 6526737 G. Mohr PC-Hilfe & Internet; 040/238 135 82

VERSCHIEDENES

Umzüge 64 22 46 64

schnell + professionell + immer etwas günstiger! Auch Hartz IV.

Kostenlose Haushalts-

auflösung, Entrümpelung v. Keller bis Boden. Tel. 0173/914 13 77 Umzüge, Transporte, Lagerung, schnell u. günstig, Std. ab ¤ 10,-, 040/38644501, 0176/68833692

VERSCHIEDENES

Migräne-Übelkeit

Übelkeit und Erbrechen während eines Migräneanfalls empfinden die Betroffenen oft so schlimm wie den Kopfschmerz selbst. SEA-BAND Akupressur-Band kann helfen, die Übelkeit zu lindern oder gar nicht erst entstehen zu lassen. Ganz ohne Nebenwirkungen.

Auch bei Reiseübelkeit, Übelkeit in der Schwangerschaft und anderen Formen der Übelkeit. Nur in Ihrer Apotheke.

Umzüge + Kleintransporte Haushaltsauflösungen

Entrümpelungen u. Firmenauflösungen, Besichtigung + Beratung kostl. 040/57 22 82 70 und 0171/996 44 69

Haushaltsauflösung

HEIRATEN&BEKANNT.

Umzüge, Fa. Basic, Transporte, Du bist weibl. zw. 25 und 35 J. und Haushaltsauflösung, LKW + 2 suchst einen Partner? Dann melde Mann 44,- ¤/Std. zzgl. MwSt., dich bei mir! Ich männl. 35 J. be040/22 36 46 u. 0172/99 42 234 rufstätig, suche Dich für den Aufbau einer Partnerschaft. K31841 Computer / Telefon / Fax / TV / Sat, Fehlerbehebung und Reparatur. BAUEN U. WOHNEN Schnell, nett und günstig von priv. T.: 79 75 56 683; 0171/476 35 42 Gerüstbauunternehmen, in HHEimsbüttel, hat noch Kapazitäten Einer muss der Günstigste sein, Umfrei. Wir sind flexibel und zuverläszüge Nah- und Fern, Lagerung z. sig und stehen Ihnen gern bei AnFestpreis, DEGELA GmbH. 040/ fragen unter Mobil 0171 5402472 65 04 49 61 zur Verfügung. Oder nehmen Sie Haushaltsauflösungen mit WertKontakt über unsere Internetseite anrechnung, auch kostenlos oder www.geruest-leininger.de mit uns Zuzahlung möglich. Kostenlose auf. Wir freuen uns auf Sie! Besichtigung. Tel. 040/4135 8039

Kl. Baugeschäft

seit 1978 Baubetreuung & Service mit allen Gewerken, Umbau- u. Anbauten, Balkon-, Altbau-, Bad- und Fassadensanierung, Reparatur, Durchbrüche, Kellerabdichtung, auch Kleinstaufträge. 647 44 76 od. 789 35 13, Berger Kleines Baugeschäft übernimmt Umbau und Anbauten, Balkon, Altbau, Bad- und Fassadensanierung, Reparatur, Abbruch, Durchbrüche, Kellerabdichtung, auch Kleinstaufträge, zu fairen Preisen, Tel.: 38 07 19 82 (Fa. Behn)

e Fenster + Türen e

Erneuern - Reparieren - Einstellen, Aufhebelschutz Kripo empfohlen. Markisen + Rolläden, AB Sicherheitstechnik, 520 43 68

Schöner Baden

Ihre Badewanne an einem Tag wie neu. Top Qualität - 8 J. Garantie. Kein Schmutz, jede Farbe, kostenl. Besichtig., auch Rep. 040/6072089

Anbau/Umbauten

Maurer-/Zimmerer-/Dachdeckerarb., Bauantrag, Statik, Fenster/Türen. www.schult-bau.de 5332800

BAUEN U. WOHNEN Malen + Tapezieren sauber und preiswert für Privat, 668 14 14 Gart., Zäune, Platten, Pflaster-Arb., schnell + preisw., 0152/07673314 Zimmerermeister sucht Auftrag, Tel. 0177/713 28 53 Maurermeister - Maurer-, Sanierungs- u. Fliesenarb., Fa. 7328252 Malermeister kommt sofort! Leerwhg. z. Sonderpr.! T.: 72 37 49 84 SchönerGarten, Grundreinig., Jahrespfl., Baumsch., 632 58 79 Fa. Malerarbeiten, super günstig, Leerwhg. Sonderpr. 6729988 Fa. Holzfußboden schleifen, versiegeln und ölen, 0172/935 22 50 Badrenovierung/-umbau? GHOBau GmbH, T. 0176/83 09 62 24 Malen + Tapezieren, zuverlässig, sauber. Fa. Kathert, Tel. 219 60 60 Malerarbeiten, super preiswert, sauber + gut. Tel. 651 74 06 Elektriker, zuverlässig & kompetent, 0162/1054425 o. 43266475 Maler, günstig, Festpreis 65793040 Maur.,Putz,Fl.,Rep., 0175/7930859 Malerarb. günstig 0151/14426002 Malerarb. vom Meister. 632 11 84 Maler-Sofortdienst 0178/162 00 15 Maurermeister frei 015110460594 Maler, gut + günstig, Tel. 677 00 15 Tischlerteam. Tel. 689 826 53, Fa. Tischler, sofort, T. 0176/52032562 Fa Tischler, neu u. Reparat., 5405923 Fa Maler sofort frei, T. 480 10 31, Fa. Ihr Fensterputzer T. 040/7358130

VON HERZ ZU HERZ Gemütlichkeit Maler + Bodenbeläge Häusl. Margot, 66, junggebl. Witwe mit kostenlose Angebote + faire Preise in allen Hamburger Stadtteilen. Riess GmbH, 7124833 u. 6735503

Park./Lamin./Dielen

Legen, Schleifen, Versiegeln. Tel. 42 91 78 14, ab ¤ 10,parkett-witt.de – Sofortservice Malereibetrieb tapeziert Zimmer ab ¤ 150,-. Rentner- und Leerwohnungen Sonderpreise! Helfe beim Räumen. Tel. 040/651 07 76 Malermeister malt/tapeziert, verl. u. reinigt Tepp., helfe b. Möbel rücken, Angeb. kostenl. T.: 6062944, www.ingoberndt-malermeister.de Dielen, Laminat, Parkett, Treppen, Qualitätsumzüge verlegen, schleifen und versiegeln Tel. 040/53 05 05 05 und ölen am Ende. Fa. Telefon: Senioren, ARGE, Nah und Fern 0177/521 37 14 Haushaltsauflösungen Dachdeckermeisterbetrieb, Ausführung sämtlicher Dach- und FasTel. 040/69 70 29 06 sadenarbeiten sowie DachklempDach bis Keller, besenrein, diskret nerei. Tel.: 0160/93 16 48 29 Möbellager Hamburg Komplettbad, alles aus einer Hand. Tel. 040/227 67 78 Altbausanierung und ModernisieBeheizte Boxen von 5-30 ccm rung, Kundendienst. 631 88 65 Info: www.die-Badestube.com

Entrümpelung, Umzüge u. Kleintransporte, besenrein, mit Wertanrechnung. Kostenlose Besichtigung und Angebotsabgabe. 040/ cUmzug z. Festpr.c Zimmermannsarbeiten, Dachisolierun731 27 357, www.FirmaNoll.de günstiger + besser. Frühbucherrab. gen, Ausbauten, Kellerisolierungen, TerUmzug Tg. Preis 4 Mn. 7 Std. ¤ 479,Tel. 720 087 99 hw-umzug.de rassenanlagen, Gehwegplattenverle3 Mn. ¤ 369,- keine Anfrt.-kosten, gungen usw., von Privat, 0162/642 07 08 10% Senioren/fam. Rabatt, excl. EU Führerschein ohne MPU nur noch Montage al. Möbelsystm. kostnl. bis 01.05.2012 möglich! Info unRollladenv. Ort Beratung, incl. Halteverbot ter: 0361/644 74 73 und Markisenreparaturen, Diwal kurzfr. Fa. BAT Tel.: 040/87501196 GmbH, Tel. 040/511 92 80 Wer verschenkt einen Rollstuhl für ein behindertes Kind? Tel. 040/ Haushaltsauflösung Dielen/Parkett/Treppen 754 8443 Nachlass, Räumung, Entrümpelegen, schleifen und versiegeln. lung. Festpreis, fachgerechte EntEhrliches und ausgiebiges KartenleFa. Faasch. 6781157 od. 6439421 sorgung. Wertanrechnung für Angen u. Pendeln, v. priv., in Harbg. tikes. Telefon: 040/643 00 03 Tel. 30 39 48 63, 0175/89 102 64 Malermeisterbetrieb Ausführung sämtl. Malerarbeiten, Haushaltsauflösung. beste Qualität, Festpreise 6952788 Besenreine Entrümpelung zu Fest- Umzüge + Kleintransp. Haushaltsaufl. ab 7 Uhr. T:640 54 49 preisen, Haus, Whg., Bo., Ke. Kostenl. Besichtigung u. Beratung. Fa. DBox2 von Premiere gesucht. Zahle e e POLSTEREi e e Möbel aufarbeiten und beziehen! Bohe, 63654720 + 0177/4206142 bis ¤ 30,-, Tel.: 0170-21 61 110 Firma Schierhorn. T. 040/44 88 64 Entrümp. besenrein! Fahrservice, Hochzeit, Audi Q7, Fliesen, Umbau, Anbau, WärmeHaus, Whg., Dach, Keller, Räudämm., Gerüst und Maler, aus eiwww.flotte-frisuren.de; 41487967 mung aller Art zum Festpreis, kosner Hand 668 29 78 Fa. tenlose Besichtigung, Firma Tip Atis Gebäudereinigung, Praxis, Malermeister kommt sofort, LeerBüro, Treppe, T. 040/33986720 Top, 22887458, 0176/62005808 wohnungen Sonderpreis, Zimmer und Nachlassauflösuntapez. ab ¤ 150,-; 668 14 14 Fa. Haushaltsauflösung Haushaltsgen, T. 040/51 32 40 84 mit Wertanrechnung. Kl., frdliche Fliesen, Umbau, Anbau, WärmeFirma, kl. Preise, Entrümpel., Um- Hole Metall-Schrott, Haushaltsaufl./ dämm., Gerüst und Maler, aus eizüge m. Montage, v. Profis. 040/ ner Hand 668 29 78 Fa. Entrümpelung. T. 0174/160 15 78 73674722 www.Schatzkiste-HH.de Gartenarbeiten, Bäume fällen, He2 jg. Männer fällen Ihren Baum z. Abbruch Entsorgung Festpr., Seilklettert.! 0177/6472223 cken- u. Obstbaumschnitt, Zäune, unverb. Beratung, Fa. Tel. 7240970 Demontagen aller Art: Tür, Fenster, Mauer, Boden, Tapetenentfern. Malermeister zuv. 01781620015 Fa Tischler, vielseitig, übernimmt Auf040-210 59 424/ 0176-10153780 träge Neu-Umbau und ReparatuKaminholz Buche 0172-54 39 758 Entrümpel.Besenrein DJ Party - Tanzmusik. 0160/1571676 ren aller Art. Tel. 040/73 937 566 Parkett, Dielen, Laminat, Treppen, Haus, Whg., Dach, Keller, aller Art, Verlegen, Schleifen, Versiegeln, kostenl. Besicht., Whg. ab ¤ 200,-, Musik: Partydisco.de 550 49 08 Ölen. Fa. 040/790 27 880 040-60534818 / 0152-01680396 Laub- und Fällarbeiten, 87 600 444 & Treppen schleifen, bUmzüge in Hamburgb Transporte, gut & preisw. 6937945 Holzböden umweltfr. versieg., Laminat verlegt Sofortserv. Halteverbot u. Kartons Fa. Kaestner. T./Fax 040/651 40 30 gratis, T. 41346571 o. 63270488, Kaminholz-Express 04152-887577 www.hamburgerumzug.de Malerarbeiten - preiswerte QualiEntrümpelung ab ¤ 50,- 87 600 444 tätsarbeit, Malermeisterin Ulrike Schachspiele von privat mit schöGerß Tel. 040/280 45 67 nen Figuren, furniertem Brett und Blitzumzug + Entr. 040/55204238 Turnieruhren. Literatur mit histoMaurer- Fliesen- Reparat.-Arb., auch ri. Meisterpartien. Tel. 390 23 48 Kartenlegen Fr. Ria 041239221625 kl. Aufträge, Fa. T. 5554485; 0172/ 4036063 www.manfredpingel.de Walking um Aussenmühle: Suche Partydiscjockey Dirk, T. 50689041 Partnerin(nen) zum Quatschen. Führe Maurer-, Fliesen- u. TrockenTreffen samstags 9:30 Uhr vor Ter- Blitz-Umzugs-Discount. 668 536 94 bauarbeiten und Verputz aus. Fa., rasse der Gasst. Leuchtturm 040/80995643 o. 0172/4205272 Hole kostenlos Altmetall; 71141080 Gärtner übernimmt sämtl. Baum- Friseurin kommt ins Haus. 61136237 Maler-/ Laminatarb., fäll / Baumpflege sowie Gehölzzum fairen Preis, 0176/701 840 56 schnittarbeiten, eigene/r Schred- Stuhlflechter günstig, 647 26 18 Malen + Tapezieren sauber und der + Abfuhr. Tel. 0172/423 52 32 Frisörin kommt i. Haus T. 490 36 06 preiswert für Privat, 668 14 14 Blitz Räumung nehmen alles mit, Häuser-Whg-Bd-Keller, 73675051 Discjockey f. Ihre Feier T. 524 98 09 1A Fliesenleger, 0176/57 04 49 86

Ersparnissen und guter Rente. Ich bin liebevoll, häuslich, schlank u. gepflegt, eine prima Hausfrau, doch leider sehr einsam. Welchen ehrlichen Mann darf ich verwöhnen? Gerade jetzt zum Anfang des Jahres könnten wir es uns gemütlich machen. Für ein Treffen komme ich Sie gern besuchen oder lade Sie zu selbstgemachtem Gebäck ein. Ein Anruf genügt ü. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

59-j. Ingrid, Witwe...

e. sehr attraktive, freundl. Frau mit weibl. Figur, vital, treu u. zuverlässig. Finanz. versorgt und mit Eigentum. Nach langer Zeit des Alleinseins (leider habe ich auch keine Kinder) suche ich einen charmanten, niveauv. Herrn für e. glückl., harmon. Partnerschaft. Gern komme ich Sie besuchen u. bringe einen selbstgebackenen Kuchen mit. Rufen Sie gleich an und verabreden e. Treffen über FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Arno, 69 J., verw.,

ehem. Dipl.-Ing., mit sportlichschicker Erscheinung, kurzem Haar und blauen Augen. Ein toller Mann mit aufgeschl. u. eher noch jugendl. Wesen. Ich habe ein hübsch eingerichtetes Haus mit schönem Anwesen, bin gut situiert, mag Ausflüge, Theater, Kultur und bin ein fürsorglicher Partner. Welche liebenswerte Dame mit Herz + Humor wagt mit mir e. Neuanfang? Rufen Sie bitte an üb. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Junge Witwe, Sarah,

38 J., eine natürliche und bescheidene, aber sehr gutausseh., schlk. Frau, umgänglich, anpassungsf. und warmhzg. Eine tolle Köchin und Hausfrau. Ich bin ehrlich und zuverl., kann Dich ebenso z. Lachen bringen wie zärtl. umsorgen u. bin finanziell unabhg. Welcher nette Mann mit fester Arbeit ist so allein wie ich? Auto vorhanden, bin unabhängig u. umzugsbereit. Gleich melden über... FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Sonja, 49 J., Ärztin,

eine herzensgute und sympathische Frohnatur. Sehr gut aussehend mit schlanker Figur, häuslich, kinderlieb und vielseitig und mit festem Glauben an Zuverlässigkeit & Treue. Lange schon bin ich allein und suche einen aufrichtigen Mann der sich auch eine harmonische Partnerschaft wünscht. Ich würde mich freuen, wenn Sie sich gleich melden über FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Rolf, e. Mann m. Herz

57 J., Unternehmer, Witwer, mit attrakt. Äußeren, fürsorglichem Wesen und ohne Vorurteile. Ja, ich bin ein bodenständiger Mann - nicht ohne Träume - aber mit dem Blick für’s Wesentliche. Finanziell kann ich sorglos für zwei planen und freue mich auf unser Treffen. Mein Glück wäre, wenn Sie sich bei mir geliebt und aufgehoben fühlen. Melden Sie sich jetzt ü. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Adrette Witwe 71 J.

VON HERZ ZU HERZ 42-j. Andrea...

SENIORENBETREUU.

Biete Seniorenhilfe an. Für Haushalts-, Garten- u. Einkaufshilfe, Witwe, mit guter Arbeit, Erspartem Rundumservice T.: 0179-9518161 und Besitz. Ich bin ansehnlich mit weiblicher Figur und schlichter, STELLENMARKT aber netter Erscheinung, e. tolle Köchin & gute Hausfrau. Ich bin STELLENGESUCHE zärtlich und fleißig. Welchen lieben Mann darf ich verwöhnen? Ich füh- Freundl. zuverl. Frau, 34 J., in ungele mich sehr einsam und würde Sie kündigter Stellung Vollzeit sucht gern besuchen oder zu mir einlaneues Betätigungsfeld als Komden. Anruf jetzt über FRS GmbH missioniererin, Produktionshelfe040/2272460 9-22 h - auch Sa/So rin oder andere Tätigkeit. Tel. 0162/751 40 29 Zärtl. Sabine, 52 J. ... Witwe. Eine attraktive Frau mit Erfahrener Polsterer, Rentner beschöner weibl. Figur. Sabine ist sehr zieht u. repariert gern Ihre antiken herzlich, liebevoll u. e. gute KöPostermöbel. Tel. 040/752 68 40/ chin. Durch Eigentum u. Rente ab0171-245 92 00 gesichert u. unabhg. Für e. harmo- 24-Std.-Betreu., zuverl. u. bezahlb., nische Beziehung suche ich e. aufauch Nachtwache u. Haushalt. richtigen Mann (Alter egal). Ich 51 31 12 40 u. 0176/48 82 28 48 würde Sie gern auf e. Kaffee einladen, damit wir uns besser kennen Handwerker, Frührentner erledigt alle Arbeiten am Haus und Garten. lernen können. Anruf ü. FRS GmbH stargo@web.de, 0178/157 66 38 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So Allroundhandwerker sucht BeKathrin, 30 J., led., schäftigung von privat. Tel. 0152/ u. sehr gutausseh. Ich bin sehr fa03 72 69 26 miliär & häusl., finanz. abgesich., unabhg. u. könnte umziehen. Lie- Suche Arbeit für Trockenbau, Fliesen, malen und Parkett. Gut und be, Ehrlichkeit und Treue möchte zuverlässig! Tel. 0157/73 01 94 25 ich Dir geben. Dein Familienstand ist nicht wichtig u. über Kinder Sekretärin übernimmt stunden-/ würde ich mich freuen. Greif jetzt tagew. Einsätze (a. Buchhaltungsgleich zum Hörer und verabrede vorbereitung). 0160/98 59 44 42 ein Treffen mit mir ü. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So Profi sucht Job! Badsanierung, Innenausbau, Renovierungen, Tel. 0177/509 37 69 Julia, 24 Jahre... Krankenschwester, gut aussehend Maler: Malen, Tapezieren, Laminat, mit dkl. langen Haaren, tollen AuFliesen u. Teppich verlegen, Tel.: gen, Klasse-Figur, fröhl. u. zugleich 040/76117369 o. 0171/1239790 ruhigem Wesen. Ich mag Lesen, Musik, Kochen, bin gern daheim u. Suche Arbeit als Begleitung für Senioren, z.B. Einkäufe und Arztbesuche, mag’s gemütl. Es wäre toll, wenn 040/70294704 o. 0176/57104526 wir uns treffen, denn ich möchte mich verlieben u. glückl. werden. Suche Arbeit im Garten und RenovieMelde Dich bitte ü. FRS GmbH rungarbeiten. T. 040/70 29 47 04 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So oder 0176/57 10 45 26 hilft auch Lutz Mitte 70 J. sagt... Buchhaltungsprofi, stundenweise. 0171 5484533 als ich Witwer wurde, sagten mir viele z. Trost: „Wir sind immer für Frau (40) sucht private Putzstelle. dich da!“ Jetzt, wo der Alltag einMit Erfahrung. 0176/34736496 gekehrt ist, bin ich doch meisPolin, 24 Std. Pflege Seniorenbetens allein. Ich vermisse die vertr. treuung zu Hause 040-18048307 Gepräche, gem. Spaziergänge & die Gesellschaft e. lieben Frau Küchenhilfe sucht Arbeit, Vollzeit, am Tage. Tel.: 0173-218 90 79 (gern bis 80 J.) an meiner Seite. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. Suche Putzstelle im Privathaushalt, 11-20 h, auch am Wochenende 0176/74 50 32 77 o. 87 60 43 28 Reinigungsservice sucht Aufträge, Jörg 74/verw. gründlich u. preiswert. 23556918 ganz sicher kein „Opa-Typ“. Der pens. Beamte ist verlässl., ehrlich Maler/Tapez s. Arb. 015788977828 & immer noch voller Lebensfr. Für gemeins. Unternehm. möch- Putzer u. Estrichleg. 0177/1574446 te er e. nette Frau kennenl. Maurer u. Betonbau.01771574446 PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende Frau putzt + bügelt, T. 21984333 Haushaltshilfe su. Arb., 68917139

Monika, 62/verw.

die bezaubernd schöne Frau STELLENANGEBOTE möchte die kommenden Jahre am d. Seite e. liebev. Partners Aushilfen m/w auf 400 Euro Basis / Minijob gesucht für folgende Begenießen. Sie verreist gern, ist reiche: Aushilfe Frühstückshost/ sportl. u. modisch elegant. ess, Aushilfe Veranstaltung/ Set up, PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. Aushilfe Restaurantservice, Aushil11-20 h, auch am Wochenende fe Küche/ Frühstücksdienst, AusHerbert 76J., Kavalier alter Schule, hilfe Empfang /Rezeption. Flexible möchte nicht länger allein sein Arbeitszeiten, Stundenlohn nach und mit einer lieben Partnerin Absprache. Erfahrung im jeweiligerne wieder reisen, ins Konzert gen Bereich sind Voraussetzung. oder Theater gehen. 040.245334 Alle Positionen werden gesucht für AMICA Service das Radisson Blu Hotel Hamburg Flotter Witwer, 73 J., e. Kavalier alter Airport in Fuhlsbüttel/Flughafen Schule, gut situiert m. Charme u. Nähe. Bitte senden Sie Ihre BewerHumor, PKW, gepfl., Naturfreund, bung per Post an: Radisson Blu Hod. keine Launen kennt, sucht nette tel Hamburg Airport, Flughasie. PV Fr. Ziegan, Tel. 04295/ fenstr.1-3, 22335 Hamburg oder69 53 77 per E-Mail an: nina.schoppohl@ radissonblu.com GELDMARKT Die Zeitreicher GmbH sucht ab sofort Haushaltshilfen (w/m) zu faiSofort-Kredit ren Konditionen für Einsätze bei in HH, schnell, günstig in jeder verunseren Kunden in HH. Wenn Sie tretbaren Höhe, mit/ohne Schufa, einen 400-Euro-Job suchen oder oder Schuldenzusammenfassung als Kleinunternehmer Aufträge (ab sof. haben Sie nur noch eine von uns vermittelt bekommen niedrigere Rate) Coba Consulting, möchten, dann rufen Sie uns an. 02129/95 72 82 oder 0170/ Tel: 04821-77 81 94. Weitere Infos 271 76 13 unter www.zeitreicher.de Umschulden? Wir helfen Privat u. Umschulung für RechtsanwaltsGewerbe, auch bei Mahnbescheifachangestellten, Beginn Termin den od. Kreditablehnung, ohne 01.06.2012. Voraussetzung: guter Neuverschuldung durch neuartiges Realschulabschluss, sowie gute Mediationsverfahren; kostenl. BeRechtschreibung, Mindestalter 22 ratung, z.B. ¤ 25.000 ab ¤ 190 mtl. Jahre, Förderung über BildungsInfo: www.fiegler-consulting.de gutschein möglich. Info unter. Tel. 04177 - 275 09 32 040/614651 od. 0173/6140649 bzw. www.refa-us.de BildungsträBargeldcKredite sofort ger G. Rußmeyer-Kruse Telefon: 040/35 710 400, Mo.-Fr.: 10-18 Uhr, Ultima GmbH, Große Paketzusteller/in in FesteinstelBleichen 32, 20354 Hamburg lung für den Raum Hamburg gesucht. Wir bieten nettes ArbeitskliKredit sofort!? Autopfandleihe, Barma und gute Konditionen. Vorausgeld diskret, fair, ohne Bankaussetzung FS Kl. B und polizeiliches kunft, freecall 0800 54 000 10 Führungszeugnis Kl. 0. Sie sind www.Hansa-Autopfandleihe.de mobil und Frühaufsteher, dann beSchulden ? Wir helfen Ihnen. werben Sie sich bei YABO Kurierwww.schuldnerhilfe-hamburg.de, dienst GmbH, Herr Yassine, Tel.: Telefon: 040/809 07 51 31 0171/99 47 003 Maler/Lackierer (m/w) gesucht. BEKANNTSCHAFTEN avanti GmbH Tel. 040/68917746 Witwer, Ende 60, 1,72 m, top fit, vielseitig interessiert, sucht schlanke, sympathische Partnerin für eine neue gemeinsame Zukunft. K 31877 Ich su. Frau, gerne Afrikanerin o. Asiatin z. Heiraten mit Deutschkenntn.. Ab 40-55 J. Ich, 65 J. bin NR, mobil, noch fit u. nett. BmB. K31875 Er (62) su. Sie z. Verwöhnen, K31855

VERANSTALTUNGEN

Mit hübschen weibl. Rundungen wünscht sich von Herzen e. Anglerflohmarkt in 21647 Moislieben Mann bis 80 J. burg, am 3.3.12, Aufbau Anbieter PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. ab 6.30 Uhr, für Besucher ab 8 Uhr. 11-20 h, auch am Wochenende Info: 04165/68 25 ab 16 Uhr


16 KLEINANZEIGEN

MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

STELLENMARKT

IMMOBILIEN MIETANGEBOTE

STELLENANGEBOTE Qualifizierungsmaßnahme für Gepflegter 2-Personen-Haushalt Rechtsanwaltsfachangestellte Besucht eine absolut zuverlässige u. ginn jederzeit, Schulung im RVG, sehr saubere Haushaltshilfe, für 2x FamfG, FamGKG, Erkenntnis- und wöchentlich, für ca. 1 Jahr. Bitte Zwangsvollstreckungsverfahren. bewerben Sie sich u. sprechen auf Förderung über Bildungsgutden AB. Tel. 0176/40 11 56 18 schein möglich. Info unter: 040/ Security - Vorbereitungskurs für die 614651 oder 0173/61 40 64 59 Sachkundeprüfung gemäß § 34 a bzw. www.refa-us.de. BildungsträGewO: Start 15.03.2012, Fördeger G. Rußmeyer-Kruse rung möglich (ARGE/Agentur). SimCon, Tel.: 040/21 04 05 24, Überführungsfahrer/in: Rentwww.simcon-bildung.de ner/Frührentner/in für Bus-Leerfahrten morgens und abends ge- Examinierte Altenpfleger (m/w) sucht! Minijob. Fahrerfahrung, Zuund Krankenpfleger (m/w) in VZ, verlässigkeit und ein freundliches TV oder ¤ 400,- Basis gesucht. EinAuftreten setzen wir voraus. BtB satzplanung nach Wunsch & AbService GmbH, Frau Bunte / Herr sprache! Infos: 040/526 05 60 66 Gutjahr Tel. 0451/4003 9975 (Mo.-Fr. 8-17 Uhr) Elektrokundendienstmonteur m/w Berufserfahrung, selbststänWir suchen zuverlässiges Reinidig-arbeitend mit FS gesucht für gungspersonal auf ¤ 400,- Basis/ Kleinkundenaufträge in HH. Mail: Teil- u. Vollzeit. Deutschkenntnisse service@JTS-Elektrotechnik.de von Vorteil. Wir bieten flexible Arbeitszeiten, Tariflohn, nette Kolle- Erfolg 2012! Medienkonzern sucht gen, schöne Objekte. Rufen Sie für Raum Hamb. 2 Außendienstuns an 040/46 77 75 07 (9 - 15 h) ler/innen bei festem KundenGoldener Elch Glas- u. Gebäudestamm u. gutem Verdienst. Erstreinigung GmbH info: H. Kohlen 033208-222063 Neueröffnung in Hamburg, wir Rentner für Garten und Haus von suchen Mitarbeiter m/w, gern alleinstehender Frau in HH-Lurup/ jung und jung geblieben. Für Schenefeld gegen monatl. Festleicht erlernbare Tätigkeiten im preis dauerhaft gesucht. Tel. 040/ Strom- und Gassektor bieten wir 831 56 74 od. 0160/98 47 15 31 ein mögliches Gehalt zwischen 4.000 ¤ mon. von zu Hause aus ¤ 1.000,- und ¤ 2.500,- in Festanmöglich. Seriöse Onlinetätigkeit stellung u. Vollzeit. Rufen Sie uns an: für Immobilienfirma. Gutes Tel. 040-89 06 26 96, Frau Brix. Deutsch nötig!! Kein Verkauf! Kundenbetreuer/innen gesucht! Tel: 0621-128 190 20 Vollzeit u. Festanstellung. Um unErfahr. Reinigungskräfte für seren umfassenden KundenSchulen in HH-Wilhelmsburg auf stamm telef. versorgen zu können, geringf. Basis per sofort ges. Bewerden Sie dringend benötigt. Bewerb. an Schubert Dienstleistunwerb. Herr Hitz, Telefon: 040gen 0173/5196151 (Mo. - Fr.) 25 10 17 77, Firma Laser Plus GmbH. Infos: www.laserplus.de Häusl. intensiv gepfl. Bekannte braucht Unterstützung durch Für unseren Naturkindergarten Voexam. Krankenschw. od. Altenpfl. gelhüttenberg suchen wir für den für die Miteinander/Füreinander Elementarbereich eine/n Erzieher/ selbstverst. ist. 0152/33 53 32 29 in für 20 Std./Wo., mit Erfahrung im Bereich der Naturpädagogik. Empfangsmitarbeiter/in in VZ für Bei Interesse bitte melden unter Kunden im Norden von NorderTel. 0176/48 21 49 86 stedt per sofort ges. Gutes Engl. und PC-Kenntn. Hamburger WachA.D.U. Hotellerie GmbH sucht zudienst 040/450 24 40 verlässige Zimmermädchen/ Roomboys & Mitarbeiter für den Suche Köche und Hobbyköche für öffentlichen Bereich eines 4-Sterne Beratertätigkeit. Über ¤ 100 je Hotels in Hamburg (LübeckertorAbend. Info: Hr. Reutter 04108damm). Ansprechpartner: Frau 416 12 30 od. 0172-54 84 651 Schulz, 040/27 14 02 58 (gerne auch SMS) Dienstleister mit festem Kunden- Großunternehmen stellt ab sofort stamm sucht 2 LKW Fahrer Kl. CE, bei guter Bezahlung Mitfahrer/ Vorauss.: HH-Stadtkenntnisse, Helfer m/w ab 18 J. für leicht und Deutsch in Wort und Schrift, für schnell erlernb. Tätigk. ein! Tel.: Sattelkipper und Abrollcontainer. 0170-871 10 01 Tel. 04534/21 06 71 (bis 12 Uhr Wir suchen Mitarbeiter in Hamburg info@tamke-personaldienst.de geringfügig & auf Lohnsteuerkarte !!! Gutbezahlte Arbeit !!! Suchen ab A-Z Gebäudereinigung Kaltweier sofort junge Leute, m/w ab 18 J. Tel. 05731/254 62 48 aus allen Berufen. Auch ungelernt, Reinigungskraft m/w, gern auch zur Dauereinstellung in Vollzeit. Rentner bzw. Frührentner für HHWöchtl. Verdienst ca. 700 Euro. Harburg, AZ: Mo. - Sa. morgens, Starthilfe gegeben. Tel. 0800/ 9 Std./Wo., Minijob. T. 251 88 67 3216132 Lagerhelfer (m/w) mit BerufserfahChance 2012 rung, mit und ohne Staplerschein Verlag sucht Außendienstmitarbeigesucht. A & H Zeitarbeit GmbH: ter/innen für den Anzeigenverkauf 040/789 98 88 im Bereich Grundschulen/Kitas, Selbstständige Ehepaare mit PKW, Info: Herr Barthel, Tel. 05108/ Gewerbeschein u. Erfahrung in der 912 78 50 oder 0171/215 12 55 Büroreinigung ges., SchlüsselstelLogistikberufe haben Zukunt - Arbeitskräflen in Ihrer Nähe, T. 55 92 99 92 te werden dringend gesucht und gut bezahlt. Erwerben Sie mit einer praxisna- 4 Land- und Baumaschinenschlosser, hen Umschulung einen Berufsabschluss m/w: PLUSS Personal Leasing, in einer attraktiven Branche. Beginn MitFrankenstr. 7, 20097 Hamburg, te März 2012 - Dauer 21 Monate. SBB InHr. Meißner, T.: 040/23 63 0-102 fotel. 040/21112-123 sbb-hamburg.de

Erfahrene/r Telefonist/in für Unter- Fahrer/in für 7,5 to. gesucht, HHStadtverkehr, T. 329 08 90 nehmensberatung gesucht. Halbtags, später Vollzeit möglich. Mitarbeiter/in gesucht, VZ/TZ, Tel. 040/251 33 71 Lager/Logistik/Prod. T. 329 08 90 Pflegedienst in HH-Horn su. exam. Reinigungskräfte m/W in VZ/TZ Altenpfleger/in + GPA + Krankenges. Tel. 040/67 58 85 75 schwester/-pfleger, m. FS, keine Doppeldienste, T. 040/88142087 Schlosserhelfer (m/w) per sofort gesucht. Tel. 040/23 99 88 33 Mitfahrer/Helfer m/w ledig gesucht! Verdienst ca. ¤ 445,-/ Staplerfahrer m/w per sofort mit Pkw-FS gesucht. Tel. 23 99 88 33 wöchtl. Starthilfe & Zimmer vorh. Tel.: 0800/333 32 31 Baumarkthelfer (m/w) in Vollzeit gesucht! Tel.: 040/357 04 54 20 Profi-Ausbildung zum/ zur Nageldesigner/in. Neue Kurse! Produktionshelfer(in) per sofort www.nails-company.de, Tel.: gesucht! Tel. 357 04 54 20 0871/95 38 92 08 Verkaufshilfe (m/w) im EinzelhanZweiteinkommen, ausbaufähig, del, Tel. 040/23 80 05 56 freie Zeiteint. & von zu Hause aus, auch für Selbstständige, B. Kinzel Kassierer/in im Baumarkt gesucht, Tel. 040/23 80 05 56 Tel. 040/79 00 59 88 Häusliche Altenpflegerin und Haus- Auslieferungsfahrer (m/w) in VZ per sofort ges.! 040/357 04 54 20 hälterin für ältere Dame in Lurup gesucht. Tel. 831 47 47 Kommissionierer/in - keine Zeitarbeit - Tel. 23800556 Call Center Blind- u. Papierwaren, Spitzenkond., sof. Geld, gerne Dachdecker (m/w) in Vollzeit geselbst. Büros 040/76758885 sucht, Tel. 0172/518 29 91 Lagerhelfer (m/w) gesucht, VZ, Callcenter-Agent/in für Druckerzumit Vermittlungsgutschein, behör gesucht, 040/59 45 48 88 68917739 Taxifahrer-Ausbildung mit ArbeitsHeizung-/Lüftungsbauer (m/w) geplatzgarantie, OK-Taxi, 40170161 sucht, avanti GmbH Tel. 040/ Lagerhelfer/in VZ/TZ: 357045420 68 91 77 14 Elektriker/Elektroniker (m/w) ge- Staplerfahrer/in ges. 357 04 54 20 sucht, avanti GmbH, Tel. 040/ Kassierer/innen ges. 357 04 54 20 68 91 77 14 Bauhelfer m/w 40 00 91 Transport/ Lagerhelfer (m/w) per sofort gesucht, gutes Deutsch, Handwerkshelfer m/w 40 00 91 Tel.: 040-68 91 77 29 Kundenbetreuer/in, T. 23800556 Kein(e) Abschluss? Ausbildung? Du Blindenware Call-Cent. 52013999 suchst Arbeit mit einem TOP Gewww.nachhilfe-lehrer-gesucht.de halt !!! Tel. 040/23 64 82 60 Nebenverdienst oder hauptberuf- www.taxischeininfo.de liche Tätigkeit bei freier Zeiteintei- Suche Taxifahrer/in, Tel. 40170160 lung zu vergeben. 040/32862011 Küchenhilfen m/w Tel. 40 00 32 Kommissionierer (m/w) für den Textilbereich gesucht. A & H ZeitIMMOBILIEN arbeit GmbH: 040/789 98 88

LKW-Fahrer (m/w) (CE) für SchüttMIETGESUCHE gut gesucht. A & H Zeitarbeit Möblierte 1-2-Zi.-Whg. in HH-NeuGmbH: 040/789 98 88 graben für 3 Mon. ab Juli ges., Möbelträger (m/w) und BaustelTel. 701 52 21 / 0172/499 53 05 lenhelfer (m/w) gesucht. A & H Immer Zimmer gesucht! HWZ Mkl. Zeitarbeit GmbH: 040/789 98 88 Wolfgang Maass, 040/48 62 48 25 Pers. zum Abnehmen in Wandsbek gesucht. Erfolgsabhängige MIETANGEBOTE Prämie möglich. T. 040/38070150 Neugraben, 2-Zimmer Wohnung, 3 Kfz-Mechaniker m/w: PLUSS Pers. 60 m², 2 Terrassen, Wintergarten, Leasing, Frankenstr. 7, 20097 HH, großer Garten, frei ab sofort. KomHr. Meißner, T.: 040/23 63 0-102 plett renoviert und neue Heizung. 600,- ¤ kalt und Kaution T. 0176/ 4 CNC-Dreher m/w: PLUSS Pers. 10 390 349 Leasing, Frankenstr. 7, 20097 HH, Hr. Meißner, T.: 040/23 63 0-102 Kostenloses Zimmer von Rentnerin an alleinstehende Frau abzugeben. Zahnarzthelfer/in in Vollzeit ab Gern auch Rentnerin, Arbeitslose sofort, in Hamburg-Marienthal, oder Studentin. Brauche etwas Hilfe gesucht. Tel.: 64 66 76 76 wegen Gehbehinderung. Näheres: Wir suchen per sofort GebäudereiTel. 040/21 98 12 77 niger (m/w). Bitte telef. melden Heimfeld, möbl., Waschmaschine unter Tel. 040/31 99 39 40 und Trockner, TV, Kaminofen, ZH, Allroundservice Hamburg sucht V’bad, Atelier/Dachwhg., 70 m², Gärtner auf ¤ 400,- Basis, Teilzeit verkehrsgünstig, ab sofort, bis ab 1.4.12, Tel. 0176/49 22 69 70 vorr. 6/2012, ¤ 450,- warm + 2 MM Kaution. Tel. 0174/953 88 66 Elektroinstallateur/in in VZ, Altu. Neubauinst. u. Kundendienst, Harburg Eißendorf, 4-Zi., 75 m², FS erforderl., Tel. 0173/759 48 09 Vollbad, große Küche, zentrale Lage. 665,- ¤ kalt und 120,- ¤ Fahrer/in im Containerbereich FS, Heiz- u. Betriebkosten. Tel. 0176/ C u. CE im Nahverkehr, in Vollzeit. 64 15 25 76 Tel. 0174/537 27 96 Elektroinstallateur/in VZ für In- 1-Zi.-Whg., v. Priv., Rönneb./Jägerstr., 1. OG, ca. 32 m², D’bad, Balkon, dustrie u. Handwerk gesucht. Autostellplatz, Keller, Waschkeller, Tel. 040/28417 5243 Anruf lohnt! ¤ 440,- warm + Kt., keine Haustiere, Reinigungspersonal in Vollzeit ab sofort; Tel. 01520/677 16 48 für Hamburg gesucht. Tel. 0511/ 37 07 43 91 od. 01578/244 36 66 HARBURG, Neue Straße

Fahrräder sind Ihr Hobby? Machen Sie Ihr 5 Elektriker/Elektroniker m/w: PLUSS Personal Leasing, Frankenstr. 7, Hobby zum Beruf - mit einer Umschu20097 Hamburg, Herr Meißner, lung zum/zur Fahrradmonteur/in. Beginn: März 2012, Dauer: 16 Monate. Wir Tel.: 040/23 63 0-102 bilden praxisnah aus - auch in anderen Unterstützung (m/w): für statioBranchen. SBB Infotelefon 040/21112näre Seniorenpflege gesucht. Sie Flex. Lehrer f. Nachhilfe in Englisch, 123 www.sbb-hamburg.de

haben erste Pflegeerfahrung? Mel-

Deutsch, Mathe von kleinem Lehr-

Nähen Sie gerne? Machen Sie Ihr Hobby institut gesucht. 040/31 79 40 14 den Sie sich! 526 05 60 66 zum Beruf - mit einer Umschulung als Änderungsschneider/in. Beginn: März Kurierfahrer (m/w) in VZ für feste Zahnmedizinische Fachangestellte 2012, Dauer: 16 Monate. Als ausgebilde(m/w) für Praxis in Bramfeld geTour Mo. - Fr. im Großraum HH gete Fachkraft haben Sie dann beste Chansucht. Tel. 040/63 64 89 03 sucht. Hamburger Wachdienst Tel: cen auf dem Arbeitsmarkt. SBB Infotele040/450 24 40 fon 040/21112-123 sbb-hamburg.de Mitarbeiter/in für Obst- und Ge-

müsehandel gesucht. Tel. 0152/ Suche freundl. Telefonist/in für den 53 93 82 88 Anzeigenverkauf von Zuhause im Bereich Grundschulen/Kitas. Pförtner(in)/Wachpersonal, in VZ, 05108/9127850, 0171/2151255 für Objekt in HH-Schnelsen gesucht, Tel. 04533/79 13 95 Sicherheitsfirma sucht Sicherheitskräfte! Gerne Neu- u. Quer- "Sofort arbeiten" als Camgirl in HH einsteiger! Infos: 040-23 68 69 90 für Frauen von 18 bis 40 Jahren. info@bzs-akademie.de Frau Sündermann 040/23843028 Suchen zuverlässige, ordentliche Tankreinigungsfirma sucht Teleund tierliebe Reinigungskraft für fonakquisiteure/-innen auf 400,Harburg-Rönneburg, ab sofort auf ¤-Basis, ab sofort, Tel.: 611 79 00 ¤ 400,- Basis. 0151/61 00 49 49 Servicekräfte (m/w) in VZ für SpielSpielhallenaufsicht, nur mit Erfahhallen in HH u. Umgeb. gesucht, rung, auf 400-¤-Basis gesucht. jb-job@gmx.de o. 040/32842333 Cash Casino Altona, Große Taxifahrer/in (6x6 Funk) als Tag-/ Bergstr. 142. Tel. 0152/27915424 Nacht-/Alleinfahrer gesucht. Neue Fliesenleger gesucht, ab sofort für E-Klasse/Touran. 040/2000 11 11 Badsanierung in Hamburg, FestAnspruchsvolle Nebentätigkeit in einstellung, 40 Std./Woche, Dienstleistungsunternehmen, Tel. 0151/25 07 79 00 freie Zeiteinteilung. T. 040/211472 Maler gesucht, ab sofort, für Wohnungssanierung in Hamburg, Fest- Arbeiten auf Ölbohrinseln/Nordsee ab ¤ 3.000,- mtl. 0421/243 71 66 einstellung, 40 Std./Woche, Tel. 0151/25 07 79 00 Schluss mit Zeitarbeit, bei uns feste Einstellung! Tel. 040/23 64 82 60 Kraftfahrer/in Kl. 2 für Nahverkehr im Kühltransport als Festein- Call Agents gesucht! Top Arbeitsklistellung per sofort gesucht. Tel. ma,Top Gehalt! T. 040/23648260 040/38630740, 0172/4512746 Wir suchen Friseur/in und AuszubilFamilienbetrieb in Billbrook sucht dende, Tel.: 040/254 30 09 sofort erfahrene(n) Buchhalte10 Lkw-Fahrer gesucht! per rIn in Vollzeit. Bewerbungen bitte Sie wollen Ihr Einkommen maximieNahverkehr Mo.-Fr., eigene Tour, ren! nebenjob4you.com per Chiffre: K 31831 Kühl-Transporte, ca. ¤ 1400,- netto, ab sofort, 0176/10 04 15 55 Fachlagerist/in ges.; T. 329 08 90 GWI für HH gesucht. T. 329 08 90 Fahrzeugaufbereiter (m/w) in VZ, gerne mit Erfahrung, deutschsprachig, mit Führerschein per sofort für den Raum HH gesucht. Bewerbung unter: Tel. 040-59 35 27 85 Naturkita Vogelhüttenberg sucht Erzieher/in, in geringfügiger Beschäftigung, für den Frühdienst, auf ¤ 400,- Basis. Bei Interesse bitte melden unter Tel. 0176/ 48 21 49 86 MEDDAN ab sofort suchen wir Exam. Altenpfleger/in, Krankenschwester/pfleger. Freiberufliche Tätigkeit + Festeinstellung. Sehr gute Bezahlung. Tel.: 040/ 18 04 14 71 oder 0173/249 16 70 Akademiker/in für anspruchsvolle beratende Tätigkeit gesucht (Dipl.Kaufleute/-Betriebswirte bevorzugt). Auch im Nebenberuf möglich. Erstkontakt: Michael Gösler, Tel. 040/450212-0 Treppenhausreinigung su. zuverl. Reinigungspersonal in Vollzeit. Führerschein erforderlich; Bewerbung bitte an: Grüne Treppe GmbH, Papenstr. 41, 22089 Hamburg oder info@gruene-treppe.de

Großzügige und helle 3-Zi.-Altbauwhg., ca. 89 m2, DG, V-Bad, Wohnküche mit Einbauküche, € 690,- + NK/KT/CT, LEIPE IMMOBILIEN 040 - 41 42 93 640

HARBURG, Neue Straße

Attraktive 3,5-Zi.-Altbauwhg., ca. 76 m2, 1. OG, V-Bad, Wohnküche mit Einbauküche, € 610,- + NK/KT/CT, LEIPE IMMOBILIEN 040 - 41 42 93 640

Ab sofort möbl. Zi. (WG-ähnlich), 35 m² mit Blk., TV, Kühlschrank, für ¤ 400,- inkl. + 1 MM Kt., nur an Berufstätige, Tel. 0175/816 31 62 Rönneburg, 2-Zi.-Whg., 1. OG, VBad, Nachtsphzg., 56 m², ¤ 390,+ NK + KT, ab 1.6. frei. Tel. 040/ 769 606 97 oder 0172/413 30 27 Harburg Neuland, 3-Zi., 58 m², DGwhg., EBK, ZH, Vollbad, 410,- ¤ kalt + NK. Perfekt für Singles! Tel. 040/77 47 96 Harburg, möbliertes Zimmer, ruhig gelegen, für Berufstätige. WE-Fahrer bekommen Rabatt, ¤ 275,- + Kt., Tel.: 040/64 23 09 55 Schönenfelder Str. 61a direkt an der Dove-Elbe, 2 Zi., ca. 60 m², EBK, Keller, ab 01.05.2012, von privat. Tel. 780 986-15 Zimmer in 3er-Männer-WG per sofort frei, nähe TU-HH, 040/ 796 79 99 + 0179/121 67 74 Harburg, mbl. Zimmer an ruhige Person für ¤ 199,- + NK von privat zu vermieten. T. 0173/73 90 362 Harburg Centrum, möbliertes Zimmer, Uni-Nähe, ¤ 300,- warm, ab sofort. 0176/31 21 66 87 3 Zimmer, 52 m², Nähe Phönixcenter, renoviert, EBK, Laminat, ¤ 520,- + NK, Tel. 0179-6946191

AUTOMARKT WOHNWAGEN

Lagerhalle in HH-Stellingen, Suche dringend Wohnwagen u. -mo150 m² zu verm. Tel. 040/544836 bil, Bj.’79-11, auch reparaturb., Barzahlung, D.Schmidt 0171/3743474 Immer Zimmer frei! HWZ Mkl. Wolfgang Maass, Tel. 040/48 62 48 Suche von privat einen Wohnwagen/-mobil, auch mit Mängeln/ IMMOBILIEN GES. Platzabbau etc., 0171/140 89 42 Wir suchen dringend möblierten WOHNMOBILE Wohnraum in Hamburg und Umgebung! House & Room Privatzimmervermittlung, 0581/948 85 93 oder www.house-and-room.de Jg. Familie sucht Baugrundstück, bis 700 m², in Harburg, v. priv., schnelle Abwicklung, T. 0157/72005891 Kaufe Wohnmobile 03944-36160, www.wohnmobilcenter-aw.de Rönneburg, Wilstorf, Langenbek, 3-6 Familienhaus, gepflegt, geZWEIRAD sucht. 0176/48 68 39 25 Motorroller GT 50 Explorer, Bj. Mai IMMOBILIEN ANG. 2009, 12’’ Reifen, sher guter Zustand, ¤ 600,-; 040/32 84 75 70 Kaufe Mofa/Roller, a. def., 381360

REISE UND FREIZEIT DÄNEMARK HH-Wilhelmsburg, Baugrundstück für ein EFH „Einlagedeich 86“ ca. 900 m2, KP: 100.000,00 zzgl. NK, Courtage. Lange Straße 2 · 21614 Buxtehude SG Bau- und Immobilienvertriebs GmbH Tel. 04161 / 551 51 od. 040 / 647 86 85 www.sg-bau-immobilien.de

Gelegenheit, 25560 Schenefeld, ZFH, 240 m² Wfl., 450 m² Grdst., aus Gläubiger- abw. provisionsfrei, 43.000,- ¤, Info: MM-Immo. 040/639 197 30 Eigentumswohnungen zu verkaufen im Raum Norden bei Hamburg. Tel. 0176-30 40 95 95 Nur-Dach-Ferienhaus, voll einger., Nähe Wingst/Cux. zu verk. Preis auf Anfrage. Tel. 04721/34606 Wohnung, Lautental/Harz, 2 Zi., KP ¤ 9.900,-; Tel. 0176/38 42 75 37

GEWERBERÄUME Heimfeld, Büro-/Ladenfl., 160 m², 2x WC, Keller 30 m², EG mit großem Schaufenster, ¤ 990,- +NK/ Kt., Tel. 0177/804 51 70 Lagerhalle in HH-Stellingen, 150 m², zu vermieten, 040/54 48 36

GARAGEN/STELLPL. Sülldorf: Fruchtweg 21, TG-Stellplatz zu vermieten, Tel. 0171/ 411 34 48 An A23 Lager, ¤ 2,-; Tel. 04893/247

KLEINGÄRTEN Kleingarten mit baufälliger Laube in Groß Borstel günstig abzugeben. Tel.: 0176/47 09 44 84

AUTOMARKT AUTOANKAUF Wir kaufen Autos, Boote und Motorräder von 1,- bis 50.000,alle Typen, alle Baujahre. Sofort Bargeld!

8 31 50 05

R. & B. Automobile

Luruper Hauptstr. 200, 22547 HH

Ferienhaus Ostsee, T. 040/442247 Ferienhäuser in DK. Tel. 644 56 61

DEUTSCHLAND Heiligenhafen

Ostsee, 2 Top-Fewos, 45 m², bis 4 Pers., nur an NR, keine Haustiere, Strandnah. Sauna, Schwimmbad u. Indoorspielplatz "Schatzinsel" sind für unsere Gäste kostenlos 04181/98908 od. 0171/6938106 Ostfriesland Luxus-FeWo**** im Holzhaus, Gartensauna, Fahrräder, Kaminofen, Parkett uvm. alles inkl. ab ¤ 37,-. Tel. 04952/17 58, www.ferien-holzhaus.de Reitferien für Mädchen auf Meyers Lindenhof bei Lüneburg. www.meyers-lindenhof.de Tel. 04133-34 77 Kururlaub/Ostsee. 14 Tg. m. VP u. Anwendungen 294 ¤. Hausabholung 140 ¤. Gratiskatalog: 0259297 79 90, www.barbara-reisen.de Altenau/Oberharz, v. Priv., gemütl. FeWo, 45 m², Garage, Nh. Therme „Heißer Brocken“. 040/701 71 93 www.fewo-grunow.de Urlaub im Pfälzer Wald, ****FeWo, nähe Neustadt Weinstr., für 2 - 4 P., 06328/733 oder 06328/90 29 29 Heiligenhafen, Top FeWo für ¤ 22,tägl., herrl. Ostseeblick, 45 m², bis 4 Pers., gut einger. 040/796 56 94 Reetdachhaus Daggi auf Nordstrand/Husum bis 6 Pers., ¤ 50 ¤ 105,- pro Tag. Tel: 04842-541 Sylt, Alt-Westerland, FeHa in ruhiger, zentr. Lage mit Garten u.Stellplatz, Termine frei. Tel. 040/724 25 30 Sylt-Urlaub! Ferienwohnungen und -häuser. Fa. Hussmann. 04651/ 836330, www.hussmann-sylt.de St- Peter O. Kurzentr. App. bis Ende März frei. Tel: 701 39 89 Ferienhaus in Cux, ab sof. frei, LastMinute ¤ 30,-/Tg, 0170/2163866 Undeloh/Lüneburger Heide, FeWo 2-3 Pers. , Ostern frei, 04189/504 Büsum, FeWo, v. p., 040/560 56 95

SONSTIGES www.Rundreisen-Costa-Rica.de

KIESOW Pkw-Verwertung

Kostenlose Abholung im Großraum HH Ankauf von Fahrzeugen Halskestr. 28 · 22113 HH www.kiesow-auto.de Tel.

789 2134

AA-Peter kauft sofort

PKW-LKW-Busse, ¤1,- b. ¤10.000,heil, Unfall, m./oh. TÜV, Defekte aller Art, Abholung Mo. - Sa. + So. in u. um HH, 8 - 22 h. 040/79004818

Ankauf seriös + bar

zuverl. - direkt, mit Hausbes., kostenl. Abmeldung, alle Typen, hohe km, Unfall, TÜV-fällig. 557 792 65 www.autoankaufhoechstpreise.de

Ankauf fair und bar

Pkw, Busse, Geländewg., Wohnmob., auch mit Mängeln, Motorsch. u. Unfall, kostenl. Abmeld. 0152/02199226; 040/53026751 Bargeld sofort!? Autopfandleihe, diskret, fair, ohne Bank-/SchufaAuskunft, freecall 0800 54 000 10 www.Hansa-Autopfandleihe.de Höchstpreise für alle Fahrzeuge! Alle PKW/LKW, auch TÜV-fällig oder mit Schaden. 040/67503052 Erbse kauft PKW/Kleintransporter, zahle gut, Tel. 0170/708 41 99 Kaufe alte Autos. Tel. 76 75 55 27

AUTOVERKAUF VW Passat Kombi, Bj. 92, TÜV bis Ende April, fahrbereit, für Bastler, auch Einzelteile mögl., VB ¤ 350,Tel. 0176/62 31 90 79 Fiat Punto ELX, EZ 01, TÜV 1/14, 130 tkm, Servo, ZV, Klima, eSP, City, ABS, ¤ 1.600,-; 0176/56433018 VW Passat Kombi 1,8 l, 66 kW, Bj. 94, optisch guter Zustand, VB ¤ 1.250,-; v. priv., T. 040/8314303

WOHNWAGEN Suche von privat einen Wohnwagen, auch mit Mängeln, Tel.: 0171/140 89 42

Ob Hochzeiten, Jubiläen, Geburtstage oder Betriebsfeste: Zeigen Sie Herz und bitten Sie Ihre Gäste statt um Blumen und Geschenke um Spenden für die SOS-Kinderdörfer.

Ridlerstraße 55, 80339 München Tel.: 0800/50 30 300 (gebührenfrei)

www.sos-kinderdoerfer.de


MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS SÜDEN | 17

„Wie neu geboren“

- Anzeige -

Flohmarkt in der Strohdachkirche HARBURG Die evangelische Bugenhagen-Kirche veranstaltet am Sonntag, 25. März, in ihrem Gemeindehaus, Rönneburger Straße 48, eine Flohmarkt für Kinderkleidung, Spielzeug und vieles mehr. Die Standgebühr beträgt fünf Euro und ein Kuchen. Anmeldung und Infos unter 41 28 54 23. SD

Jahrhundertealte Wohlfühltradition jetzt erstmals im Hamburger Süden: Hamam Palace

Weltgebetstag der Frauen

Polierter Marmor sorgt für die echte „Hamam“-Atmosphäre im Hamam-Palace. M. GREVE, WILHELMSBURG

H

amam Palace heißt der neue Wohlfühl-Tempel in Hamburgs Süden. Ganz im Sinne der 800 Jahre alten und bewährten Traditionen können Frauen und Männer hier Entspannung vom Alltag erfahren. „Verweilen, Waschen und Plaudern in den orientalischen Baderäumen ist ein Genuss weit weg von Hektik und Alltag“, so Geschäftsleiter Daniel Elias. „Im Hamam nehmen Körper und Geist ein Bad in der milden Wärme und dem sanften Licht. Beim Hamam geht es nicht nur um bloße Kör-

Hamam-Palace mit Hamam-Palace Café Bar Veringstraße 60 65 91 58 71 www.hamampalace.de, mo-sa 10-22 Uhr so und feiertags 10-21 Uhr Nur Damen: mo, di und do, Damen und Herren: mi, fr-so

perreinigung, sondern um ein wahres Fest der Sinne: Wärme, Feuchtigkeit, Schaum, Düfte und Berührungen ergeben ein komplexes Gesamtkunstwerk im Dienste des Wohlbefindens.“ Das arabische Wort „hamam“ bedeutet übrigens einfach nur „wärmen“. Die wohlige Wärme der 45 bis 50 Grad Celsius heißen original türkischen Marmara-Marmorsteine verbreitet sich mit der Feuchtigkeit des Raumes zu einem sehr angenehmen Körpergefühl. Fein duftende ätherische Öle lassen Haut und Sinne aufatmen und Spannungen abfallen, Muskeln werden gelockert und Verspannungen gelöst. Dazu kommen nach Wunsch verschiedene Programme wie Massagen mit einem Wildseidenhandschuh oder die Seifenschaummassage. „Was vom Hamambesuch bleibt, ist vor allem ein frisch gestärktes Immunsystem und die

Foto: gre

Neuentdeckung des Selbst“, so Daniel Elias, der auf besonders geschultes Personal setzt. Das Massage-Team um HamamMeister, Masseur und Heilpraktiker Sascha Hoff hat viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen. Im Orient ist die Hamam-Massage erfahrungsgemäß „etwas härter“, aber im Anschluss umso entspannender als in Europa bekannt. Doch keine Angst, die orientalische Version wird nur auf besonderen Wunsch zur Anwendung kommen. Im Ruhebereich werden auch Erfrischungen und kleine Speisen angeboten. Ein Hamambesuch – auch für Gruppen und kleine Gesellschaften – ist übrigens ein toller Geschenktipp. Geschenkgutscheine sind vor Ort erhältlich. Zum Verweilen lädt auch der stilvolle Bar- und Cafébereich des „Hamam-Palace“ ein.

BAUEN U. WOHNEN

Wasser, Wärme, Duft und Massage bilden die Basis des Wohlfühl-Gefühl im Hamam. Foto: gre

EICHE-PARKETT ab 14,50 /m2 MASSIV-HOLZ 0171-4763543 www.nett-parkett.eu

im Kamin- und Kachelofenbau

HARBURG Evangelische und Katholische Kirchengemeinden aus Harburg laden ein für Freitag, 2. März, zum diesjährigen Weltgebetstag der Frauen. Die gemeinsame, ökumenische Feier beginnt um 15 Uhr im Gemeindesaal der St. Pauluskirche, Alter Postweg 46, mit einem Vortrag über Malaysia. SD

Falsches Foto im Chorbericht SEEVETAL Leider hat sich der Fehlerteufel in unsere Berichterstattung zum Thema „Neues von den Seevetaler Chören“ eingeschlichen. Auf dem Foto unter dem Artikel sind natürlich die Mitglieder des Meckelfelder Chors „Gesangsverein Freundschaft“ zu sehen und nicht wie irrtümlich angegeben, der Gesangsverein „Sängerlust“. Wir bitten dieses Versehen zu entschuldigen. SD

Wichtige Nummern Polizei: 110 Feuerwehr: 112 Rettungsdienst: 112 Polizeikommissariat 14 Caffamacher 4, 428 65 14 10 Polizeikommissariat 16 Lerchenstraße 82, 428 65 16 10 Polizeikommissariat 17 Sedanstraße 28, 428 65 17 10 Polizeikommissariat 21 Mörkenstraße 30, 428 65 21 10 Polizeikommissariat 23 Troplowitzstr. 3, 428 65 23 10 Polizeikommissariat 25 Notkestraße 95, 428 65 25 10 Polizeikommissariat 26 Blomkamp 23, 428 65 26 10 Polizeikommissariat 27 Koppelstraße 7, 428 65 27 10 Polizeiwache Schenefeld Kiebitzweg 22, 8 30 00 53-0

Beratung und Hilfe Fundbüro: 428 11 35 01 Telefonseelsorge: 0800/111 01 11 Kinder- und Jugendnotdienst: 42 84 90 Kinder- und Jugendtelefon: 0800/111 03 33 (mo-sa 14-20 Uhr) Schülerhilfe: 0800/19 4 18 00 Arbeitslosenhilfe: 0800 111 04 44 Weißer Ring Opferhilfe: 251 76 80 Notruf für vergewaltigte Frauen: 25 55 66

Bunte KinderBibelwoche HARBURG „Zusammen sind wir bunt“, so lautet das Motto der Kinderbibelwoche, die von Montag, 5. März, bis Donnerstag, 8. März, im Gemeindehaus der Sinstorfer Kirche, Blättnerring 18, jeweils ab 9 Uhr veranstaltet wird. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren, die Lust haben, die Bibelgeschichten spielerisch zu entdecken. Anmeldung und Infos unter 18 05 62 92. SD

Beratung und Hilfe Biff - Beratung für Frauen: Bogenstraße 2, 43 63 99 Hotline für Opfer häuslicher Gewalt/Stalking: 226 226 27 Demenz-Angehörigenhilfe: LotsenBüro, 97 07 13 27 Bürgerservice-Telefon: 428 74 74 Anonyme Alkoholiker (AA) und Angehörige: 271 33 53 Mieterverein 879 790 Anonyme Spieler (GA): 209 90 09 IKB Beratung für Zuwanderer: 39 35 15

Technischer Service Vattenfall Service: 01801/43 90 00 E.on Hanse Störungsdienst: 01801/61 66 16 Hamburg Wasser Störungsd. Wasserversorgung 78 19 51 Abwasserentsorgung 34 98 60 00 Klempner-Notd.: 2 99 94 90 Sperrmüll: 25 76–25 76

Medizinische Notdienste Ärztl. Notdienst: 22 80 22 Zahnärztl. Notdienst: 01805 - 05 05 18 Apotheken-Notdienst: Infos bei Polizeiwachen und ärztlichem Notdienst Gift-Info: 05 51/192 40 Tierärztl. Notdienst: 43 43 79

TUHH statt EUBlah Blah Jetzt Bürgerreporter werden und übers Viertel berichten auf elbe-wochenblatt.de

Täglich vor Ort mit dem Bürgerreport

präsentiert

TesTsieger

Services jetzt günstiger !

Spitzenleistung zum Spitzenpreis.

20 %

Hark 44 GT ECOplus

GUT (2,3) Im Test: 12 Kaminöfen für die Scheitholzverbrennung Ausgabe 11/2011

Bis zum 31.03.12 bekommen Sie für Ihren Mercedes-Benz (der Baujahre 2006 und älter*) ausgewählte Wartungs- und Verschleißreparaturen inkl. der montierten Teile mit 20 % Preisvorteil. Und das bei allen Werkstattstandorten der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg – im Stadtgebiet immer ganz in Ihrer Nähe.

HARK KAmine - die mit dem

Feinstaubfilter HARK - DeR marktführer! Jahre 40 Kamine direkt vom Hersteller über

HARK Ausstellungen: 22087 Hamburg, Lübecker Straße 110 a, Telefon (0 40) 24 19 59 33 23554 Lübeck, Fackenburger Allee 39 – 41, Telefon (04 51) 4 00 59 01 Allgemeine Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 16.00 Uhr

Mehr Informationen unter

www.hark.de

172-seitiger Katalog und Angebotsflyer G RA mit Preisen unter: hark.de oder TI gebührenfrei unter (0800) 2 80 23 23. S Bundesweit Ausstellungen!

Preisvorteil auf ausgewählte Wartungsund Verschleißreparaturen!

Center Wandsbek und Center Niendorf trotz Umbau geöffnet!

Sa.10. März 2012 · 20 Uhr VVK: Karstadt Tel. 77 55 81 Phoenix Center Tel. 767 586 86 Heike Burda Tel. 701 68 93 Süderelbe Tel. (Kähler) SEZ Tel. 702 63 14

*Diese Angebote gelten für alle Pkw-Modelle der Marke Mercedes-Benz der Baujahre 2006 und älter, wenn die Werkstatttermine bis 31.03.12 terminiert und wahrgenommen werden. Exklusiv in Ihrer Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg. Nicht mit anderen Rabatten oder Angeboten kombinierbar.

Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg der Daimler AG, Center Wandsbek: Friedrich-Ebert-Damm 115, Center City Süd: Heidenkampsweg 96, Center Bahrenfeld: Bornkampsweg 137, Center Niendorf: Kollaustraße 171, Telefon: (040) 69 41-77 77, E-Mail: hamburg.termin-service@daimler.com, www.hamburg.mercedes-benz.de


18 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

FAMILIENANZEIGEN

Kanalplatz wird gesperrt HARBURG Derzeit wird der Kanalplatz im Binnenhafen Harburg aufwendig umgestaltet. Aus diesem Grund wird die Zufahrt bis Mitte September gesperrt. Anlieger und Zulieferer können den Platz weiterhin mit Einschränkungen befahren. Nähere Infos sind den HinSD weistafeln vor Ort zu entnehmen.

* 11. Januar 1929 † 21. Januar 2012

sage ich allen hiermit meinen herzlichen Dank.

Tschüss Opi

Marlis

Finkenwerder, im Februar 2012

E

Mehringweg 6 | 21073 Hamburg | Fon 040 / 790 56 25

Gewerbliche Anzeigenannahme 766 000-0 Schöne Zähne sind eine perfekte Visitenkarte Zahnarztpraxis Klaus-D. Müller

† 22. Februar 2012

Wir werden Dich nie vergessen. In Liebe

Deine Ma Heiko und Julia mit Lukas

Fischbek Wir nehmen im engsten Familienkreis Abschied.

Familienanzeigen im elbe Wochenblatt

Tel. 7 66 00 00

doctoresmoers.de Wir haben einen Ausbildungsplatz zum/zur Zahnmedizinischen Fachangestellten/-in zu vergeben!

Gerda und Walter Grete und Willi Paul und Angehörige

Torsten Buck

ZAHNÄRZTE Ästhetik | Implantologie | Kinderzahnheilkunde

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied

Unsere Traurigkeit darüber ist unermesslich.

Anzeige/Sonderveröffentlichung

zahnärzte

† 26. Februar 2012

Leben so wie ich es mag war sein Motto – bis zu seinem Krebstod, der ihn zu früh aus unserer Mitte nahm.

Freizeitverein Interaktion bietet umfangreiches Programm insamkeit verhindern - das hat sich der Freizeitverein Interaktion auf die Fahne geschrieben. Ob Kegeln, Klönen oder Reisen: Interaktion bietet ein umfangreiches Programm. Jeden Monat gibt es im Großraum Hamburg über 60 Veranstaltungen. Die Harburger Mitglieder treffen sich einmal im

Jürgen Hamfler

* 2. Oktober 1941

* 3. Februar 1968

Monat im Restaurant „Rathaus Panorama“ am Centrumshaus, direkt am Rathaus. „Dieser Harburg-Treff besteht schon seit mehreren Jahren“, sagt Elke Dachs (Freizeitverein Interaktion). Gäste sind willkommen. Mehr Informationen gibt es 797 03 bei Elke Dachs unter 12 05 sowie unter unter www. freizeitverein-interaktion.de im Internet.

Und immer sind sie da, Spuren Deines Lebens, Bilder, Augenblicke und Gefühle, die uns an Dich erinnern und uns glauben lassen, dass Du bei uns bist!

Die Trauerfeier fand im engsten Familienkreis statt.

MECKELFELD Der Verein der Schlesier lädt ein für Sonntag, 4. März, zu seinem nächsten Treffen, das um 15 Uhr im Lokal Waldquelle, Höpenstraße 88, beginnt. Unter anderem wird ein Film gezeigt zum Thema „Schlesische Bäder“. Gäste sind willkommen. SD

OLAF ZIMMERMANN, HARBURG

Finkenwerder, im Februar 2012

Margrit Peter Ann Christin und Evi Michael, Carola und Annabelle

„Schlesische Bäder“

„Harburg-Treff“

Joachim Bartsch

Oskar Kliem

HARBURG Die Evangelische Familienbildung Harburg hat ab sofort wieder freie Plätze im Musikgarten zu vergeben. Der Musikgarten für Babys beginnt dienstags um 15 Uhr im Haus der Kirche, Hölertwiete 5. Das Angebot für Kinder im Alter ab 18 Monaten beginnt freitags ab 10.15 Uhr. Anmeldung und Infos unter 519 00 09 61. SD

HARBURG In der Reihe „Politik vor Ort“ steht der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Frank Wiesner am Sonnabend, 10. März, von 11 bis 12 Uhr an der Bremer Straße, Ecke Harmsstraße, den Harburgern für Fragen, Anregungen und Gesprächen zur Verfügung. SD

Für die vielen Beweise der Anteilnahme an dem schmerzlichen Verlust meines lieben Mannes

Obwohl wir Dir Ruhe gönnen, ist voller Trauer unser Herz; denn Dich leiden sehen und nicht helfen können, war unser aller größter Schmerz.

Freie Plätze im Musikgarten

SPD: „Politik vor Ort“ mit Frank Wiesner

FAMILIENANZEIGEN

Die Trauerfeier findet am Freitag, den 2. März 2012, um 13.30 Uhr in der Friedhofskapelle Neuenfelde statt. Für die Restaurierung der Neuenfelder Orgel bitten wir, anstatt freundlich zugedachter Kranz- und Blumenspenden, um eine Zuwendung zugunsten des Förderkreises Arp-Schnitger-Orgel, bei der Ev. Darlehensgenossenschaft Kiel, Konto Nr. 520 900, BLZ 210 602 37. Stichwort: Jürgen Hampfler.

GUT, WENN MAN EINEN ERFAHRENEN BESTATTER ZUR SEITE HAT!

URNENBESTATTUNG „PIETAS“ KOMPLETT 650,ZZGL. FRIEDHOFS-/KREM.GEB. & AMTL. AUSLAGEN

KNOOPSTR. 10 · 21073 HAMBURG · TEL 77 04 74 WWW.GRAUMANN-BESTATTUNGEN.DE

IN IHRER

NÄHE

Betäubung? Ja gerne!

Schmerzen beim Zahnarzt müssen nicht mehr sein SIEGMUND BORSTEL/PRO DENTE, HAMBURG

A

ushalten oder Spritze? Für viele Menschen ist das keine Frage. Sie lassen sich für eine Zahnbehandlung eine lokale Betäubung geben. Warum auch nicht? Schmerzen beim Zahnarzt müssen heutzutage nicht mehr sein. Welche Möglichkeiten der lokalen Betäubung gibt es? Bei der Infiltrationsanästhesie spritzt der Zahnarzt die Anästhesielösung direkt in Höhe der Zahnwurzelspitze unter die

Schleimhaut. Die Betäubung dringt in den Knochen ein, Fachleute sagen auch, sie infiltriere den Knochen. Die Nerven von ein bis zwei Zähnen werden dabei nach etwa ein bis drei Minuten betäubt. Sollen ein oder mehrere Backenzähne im Unterkiefer behandelt werden, gibt der Zahnarzt eine Leitungsanästhesie. Er spritzt hierbei die Betäubungslösung in die Nähe des Unterkiefernerven. Die gesamte „Leitungsbahn“ auf einer Kieferhälfte wird damit betäubt. Das

Taubheitsgefühl erstreckt sich bis in die Unterlippe, denn der Unterkiefernerv versorgt auch sie mit Gefühl. Zusätzlich kann sich auch die Zungenhälfte der entsprechenden Seite taub anfühlen, denn Unterkiefer- und Zungennerv liegen häufig in direkter Nachbarschaft. Bei der intraligamentären Anästhesie spritzt der Zahnarzt mithilfe einer sehr dünnen Nadel und einer speziellen „Druckspritze“ direkt zwischen Zahn und umgebenden Zahnfleisch beziehungsweise Zahnknochen

ein. Mit dieser Methode kann er jeden Zahn einzeln betäuben. Das Spritzen kann einige Minuten dauern, denn um nicht zu viel Druck aufzubauen, spritzt der Behandler sehr langsam und gibt dabei nur wenig Injektionslösung ab. Die Oberflächenanästhesie wird in der Zahnmedizin meist in Sprayform verwendet, um das Zahnfleisch beziehungsweise die Mundschleimhaut zu betäuben. Für eine Zahnbehandlung reicht diese Art der lokalen Betäubung nicht aus. Der Zahnarzt kann die Lösung auch mit einem getränkten Wattekügelchen auf die Einstichstelle der Spritze auftupfen. Bei Kindern wird der Einstichschmerz der nachfolgenden Spritze so umgangen und die Betäubung ist für sie fast vollständig schmerzfrei. Zahnärzte Dr. S. Richardt & F. Spieker

• Zahnimplantologie auf Wunsch in Narkose • Kürzere Behandlungszeiten durch Implantation und gleichzeitigem Knochenaufbau • Hochwertiger Zahnersatz (eigenes Labor) • Individual-Prophylaxe • Parodontologie • Laserbehandlung

Harburger Rathausstr. 33 • 21073 Hamburg-Harburg Telefon: 040 / 77 36 62 • Telefax: 040 / 77 47 77 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 8 – 12 Uhr, Mo. – Do. 14 – 18 Uhr (nach Vereinbarung) www.zahnarzt-kd-mueller.de

HOLO

www. Holodens. de

DENS * Implantologie * Wurzelbehandlungen * ganzheitliche Zahnheilkunde * Prophylaxe Sprechzeiten: Mo-Do von 9-12 u.15-18 Uhr, Fr von 9-13 Uhr Termine nach Vereinbarung 21079 Hamburg/Harburg · Meckelfelder Weg 2

Telefon: 040-769 106 55


FAMILIENANZEIGEN 19

MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Du bist von uns gegangen, aber nicht aus unserem Herzen.

Danke sagen wir allen, die uns in dieser schweren Zeit der Trauer zur Seite standen und ihre liebevolle Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Edeltraut Erdmann Trule

* 27. Juli 1949

† 13. Februar 2012 In Liebe

Dein Robert Melle, Tino und Nico Finkenwerder Die Beisetzung hat im engsten Familienkreis stattgefunden.

Du hast gesorgt, du hast geschafft, bis dir die Krankheit nahm die Kraft. Wie schmerzlich war’s, vor dir zu stehen, dem Leid hilflos zuzusehen. Das Schicksal setzte hart dir zu, nun bist du gegangen zur ewigen Ruh’. Erlöst bis du von allen Schmerzen, doch lebst du weiter in unseren Herzen

Familienanzeigen

Tel. 766 00 00

Neu Wulmstorf, im Februar 2012

In liebevoller Erinnerung

Käthe Grieb

† 18. Februar 2012 In Liebe

Christa Andreas und Katrin Heidi und Familie Petra und Familie

im Alter von 86 Jahren für immer von uns gegangen.

Ingrid, Beate, Jens, Nils, Björn und Tim Wir vermissen Dich!

In stiller Trauer

Holger und Maria Grieb mit Leona und Hanna Robert Görlich mit Anna, Lisa und Lena

Eine Stimme, die vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand mehr nehmen kann.

ist zu Hause gestorben.

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet statt am Freitag, den 2. März 2012, um 11.00 Uhr in der Kapelle des Heidefriedhofes, Hamburg-Neugraben, Falkenbergsweg 155.

Nach langer schwerer Krankheit entschlief meine liebe Frau, unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Schwester, Oma und Uroma

Emmi Kozlik

* 14. März 1929

† 19. Februar 2012

In Liebe und Dankbarkeit

Richard Kozlik und Familie Die Trauerfeier findet statt am Freitag, den 9. März um 12.30 Uhr auf dem Friedhof Finkenriek, König-Georg-Deich 15, 21109 Hamburg.

Hanna Glöckner geb. Märschel * 12. Mai 1934 † 27. Februar 2012

Deine Kinder

† 26. Februar 2012

Michael mit Familie Jürgen Daggi mit Familie Arthur und Maritta

Danke, dass wir bis zum Ende bei Dir bleiben durften.

Wir nehmen Abschied am Freitag, dem 9. März 2012, um 10.00 Uhr in der Kapelle des Friedhofes Maschen, Vor den Hallonen 50, 21220 Seevetal.

Karla Ludwig Wir vermissen Dich

29. Februar 2008

geb. Pfaff

Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir in Peters Sinne, um eine Spende für sein erwartetes Enkelkind.

* 20. September 1935

Hans Scheffler Immer, wenn wir von Dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten Dich gefangen, so, als wärst Du nie gegangen. Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet statt am Mittwoch, dem 7. März 2012, um 11.00 Uhr auf dem Friedhof Finkenriek, König-Georg-Deich 24, 21109 Hamburg-Wilhemsburg.

Unsere liebe Mutti und Oma

† 11. Februar 2012

Maria, Torsten und Ulrike

Am 24. Februar 2012 ist unsere liebe Mutter, Schwiegermutter und Oma

Peter Harders

* 15. Juni 1939

Bernhard Gottwald

im elbe Wochenblatt

Wir danken dem Pflegedienst Lebensbaum für die liebevolle Pflege, Herrn Pfarrer Pawellek für seine tröstenden Worte und der Familie Lühning für die würdevolle Ausrichtung der Trauerfeier.

Wir haben von unserer Mutter, Oma und Uroma Abschied genommen.

Hildegard Westphal geb. Multhaupt

* 7. November 1922

† 3. Februar 2012

Deine Geschwister Siegfried und Renate Märschel Erna Vogt, geb. Märschel Werner und Angelika Märschel Besonders möchten wir uns alle beim Hospiz Nordheide bedanken, denn da hatten wir gemeinsam Zeit und Raum zu weinen und zu lachen. Trauerfeier mit anschließender Beisetzung am Donnerstag, 8. März 2012, um 11.00 Uhr, in der Kapelle des Neuen Friedhofes Harburg, Bremer Straße 236.

In Liebe und Dankbarkeit

Petra, Doris, Jürgen, Sabine und Familien Die Beisetzung hat im engsten Familienkreis stattgefunden.

Hannas ausdrücklicher Wunsch ist es, anstelle von Blumen für das Hospiz Nordheide in Buchholz zu spenden; Sparkasse Harburg-Buxtehude, BLZ 207 500 00, Konto 6 083 133, Stichwort: Hanna Glöckner.

Bestattungen

abd BestattungsHilfe Hamburg chse für Sparfü

abd-Grundleistung Kremierung Friedhof / See Summe gesamt

Sabine und Eckhard Woelk Corinna und Thomas Heinz mit Laura und Maja

Im Trauerfall gut beraten

Die Kosten einer kompletten Beerdigung

Erd-Bestattung 589,00 nein, Sarg ja 1.614,00

Friedhof anonym 589,00 ja, Urne ja 1.196,00 1.154,00

See-Bestattung ja ja, Urne nein 967,00

abd-Grundleistung: Überführung in HH, Kiefern-Sarg – textile Ausstattung – Beratung, Beurkundung mit 1 Sterbeurkunde, inkl. Friedhofskosten auf ausgesuchten Friedhöfen.

BestattungsHilfe Hamburg 500 488 85 Tag + Nacht Mühlenberg 2 · 22113 Oststeinbek

BESTATTUNGEN SCHULENBURG GMBH

7 00 04 06 Tag und Nacht

Erd-, Feuer-, Seebestattungen, Erledigung sämtlicher Formalitäten Neu Wulmstorf · Bahnhofstraße 73

GRABSTEINE Günstige Angebote Frühjahr 2012 jetzt: für alle Friedhöfe ohne Mehrkosten Hamb. Neugraben Falkenbergsweg am Ende links T. 040 701 71 71 H E L D T Mo.-Fr. 10.00 - 16.00

Erledigung aller erforderlichen Formalitäten und Behördenwege. Ihr vertrauensvoller und hilfreicher Beistand seit 100 Jahren. Vorsorgliche Bestattungsregelung zu Lebzeiten. Trauerfeiern oder Abschiednahme auf allen Friedhöfen.

www.steingünstig.de

Tel. 736 736 32 (Tag + Nacht)

In Dankbarkeit für alle Liebe, Güte und Fürsorge, die sie uns in ihrem Leben schenkte, nehmen wir Abschied von

Gerda Fick

geb. Heinrich * 16. Juni 1926 † 20. Februar 2012 Wir sind sehr traurig.

Addi und Conny mit Svea und Thomas, Gunnar und Tanja Peter und Elke mit Kathrin und Frank, Simon und Sarah Finkenwerder Trauerfeier mit anschließender Beisetzung am Freitag, dem 2. März 2012, um 11.00 Uhr in der Kapelle des Neuen Friedhofes Finkenwerder, Landscheideweg 98.

Reinstorfweg 13/Mengestraße, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg www.schulenburg-bestattungen.de

Beratung im Trauerfall - Hausbesuch Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen Erledigung der Formalitäten Bestattungsvorsorgeberatung Auf Wunsch Zusendung von Preisbeispielen In einer schwierigen Zeit benötigt man einen starken Partner!

jeder Zeit

040 - 7909349

Eißendorfer Straße 72 a 21073 Hamburg

Bestattungen ab

699,-

zzgl. Friedhof/Krematorium und Fremdkosten

Die preisgünstige Alternative für würdige Bestattungen...

Fordern Sie unsere kostenlose Hausbroschüre an! Sie finden uns im Internet unter www.fritz-lehmann.de Lüneburger Tor 3 · 21073 Hamburg · Telefon 040/77 35 36 info@fritz-lehmann.de · www.fritz-lehmann.de Geschäftsführer Werner u. Christina Knüppel Wir sind jederzeit persönlich für Sie da!

Harburger Rathausstr. 41 21073 HH-Harburg Tag & Nacht-Ruf:

(040)

790 40 70


20 | LETZTE SEITE

MITTWOCH, 29. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Gold-Ankauf zu besten Preisen! GOLD • PLATIN • BRILLANTEN • SILBER & ZAHNGOLD (auch mit Zahn) • GROSSES UHRENSORTIMENT

Ein Beitrag von Bürgerreporter Bernd Schwabe aus Wilhelmsburg

Verkauf von Gold aus 2. Hand & Reparatur von Schmuck aller Art

Ess-Klasse!

Konfirmationsangebot 1: (auch für andere Anlässe)

Fingerfood: Yakitorispieße, Mini-Frühlingsrollen vegetarisch, Pflaume im Speckmantel, Partygebäck mit Lachs- und Käsefüllung - dazu verschiedene Dips Salatplatte: mit frischem gemischten Salat, dazu zwei Sorten Dressing warme Speisen: Schweinefilet und gebackene Putenbrust, dazu eine pikante Sauce, frisches gemischtes Gemüse, Kartoffelgratin und Spätzle Fischspiegel: geräucherte Spezialitäten Käsespiegel: mit mehreren internationalen Käsesorten Brotkorb: mit hausgebackenem Baguette, garnierte Butter Dessert: Mousse au Chocolat, Rote Grütze und Vanillesauce und Butterkuchen ab 15 Personen EURO 18,50 pro Pers. inkl. MwSt. Tel. 040/88 30 20 9-0 • Fax 040/88 302 09-29

Internet-Adresse: www.foodforfriends.de

Lokation auf der Elbinsel • Mittagstisch • Büfetts - warm & kalt • Vollwertbüfetts

Veranstaltungs- und Partykonzepte • Räume für 10 - 800 Personen • Die

Schmuck Basar · Tel. (040) 39 87 21 27 Schwarzenbergstr. 14 · 21073 Hamburg

®

Flohmarkt

11.03. Harburg Handelshof Nartenstr. 31

teilüberdacht

Köpi Heimfeld Info: 31 40 71 in Kooperation mit

Köpi Dance Night

nur eine Verkaufsbörse, sondern soll auch ein Ort für den Austausch unter Gleichgesinnten und eine Informationsplattform für Neueinsteiger zum Fachsimpeln und Kontakteknüpfen sein. Die Terrabörse Hamburg gilt als Muss für den Hobbyterrianer sowie als Anregung für den interessierten Neueinsteiger. Familien können sich hier einen Einblick in die faszinierende Welt der Terraristik verschaffen. Die Veranstaltung läuft von 10 bis 15 Uhr. Das Tagesticket für Erwachsene kostet sechs Euro, Kinder ab zwölf Jahren zahlen

Sprechstunde

drei Euro. Mehr im Internet www.terraboersen.de.

Infos unter

HARBURG Bezirksamtsleiter Thomas Völsch lädt für Dienstag, 6. März, von 18 bis 20 Uhr zu einer Bürgersprechstunde ins Harburger Rathaus. Anmeldungen: am Freitag, 2. März, von 10 bis 12 Uhr unter 428 71 28 70. SD

AKH-Ausbau mit Hindernissen D

Köpi Heimfeld – Heimfelder Str. 59 21075 Hamburg – 040 / 76 96 07 16

Lagerverkauf von Markenprodukten Öffnungszeiten

Montag von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr! Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr!

Samstag, den 3. März 2012 und 17. März 2012 von 10.00–16.00 Uhr

Achtung – freitags ist der Lagerverkauf geschlossen Wendenstraße 155 · 20537 Hamburg RÄUM U VERK NGSAUF M

ALLES

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10.00 - 17.00 Uhr

ngewöhnliche tierische Gäste im Bürgerhaus Wilhelmsburg: Am Sonntag, 4. März, werden im Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, wieder zahlreiche Aussteller exotische Tiere zum Kauf anbieten. Angebot Das reicht von Schlangen über Frösche und Echsen bis hin zur Schildkröte. Daneben können auch Spinnen und Insekten sowie ein umfangreiches Angebot an Terrarien, Zubehör, Pflanzen, Futtertieren, Dekoration, Literatur und vieles mehr erworben werden. Die Reptilienbörse ist nicht

HARBURG Wegen dringend erforderlicher Asphaltierungsarbeiten kommt es am sogenannten „Finanzamtsknoten“, im Bereich Schwarzenbergstraße, Harburger Ring und Knoopstraße ab Montag, 5. März, bis voraussichtlich Freitag, 6. April, zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In einzelnen Abschnitten muss zeitweilig auch mit einer Vollsperrung gerechnet werden. Umleitungen werden ausgeschildert. SD

SABINE LANGNER, HARBURG

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 15.00 bis open end So. 10.00 bis 16.00 Uhr Frühschoppen

21079 Hamburg-Harburg

U

Stau kommt

Bauarbeiten während des laufenden Krankenhaus-Betriebs sind nicht einfach

am 25.02. ab 21 Uhr Ab März jeden 2. und 4. Samstag im Monat ab 21 Uhr Longdrinks € 4,50 4 Girls zur Begrüßung 1 Flasche Prosecco auf’s Haus.

Rönneburger Str. 53

Reptilienbörse im Bürgerhaus

USS R AUS!! !

ie Asklepios Klinik Harburg (AKH) wird umgebaut. Bis Ende dieses Jahres ist die Fertigstellung einer neuen Energiezentrale geplant. Anfang 2013 folgen der Anbau der Psychiatrie und eine neue Notfall-EinsatzFahrzeug-Station (NEF-Station). Das größte Projekt, ein sechsgeschossiger Neubau, der direkt an das Haus 8 anschließt, soll bis Ende 2013 fertig sein. Außerdem wird im Zuge der Bauarbeiten die Außenbeleuchtung auf dem Gelände modernisiert und auf LED-Technologie umgestellt. Für Anwohner bedeutet dies in erster Linie Lärm. „Leute, ich kann euch sagen, da wird schon frühmorgens richtig losgeschlagen“, schimpft ein Nachbar, der seinen Namen lieber nicht nennen will. „Dröhnende Schwerlaster, die Container bringen und abholen, das Fällen von Bäumen, Hämmern den ganzen Tag, hupende Autos, die sich auf dem Parkplatz in die Quere kommen. Dass es dort nicht dauernd kracht, ist ein Wunder.“ Gleichzeitig scheint es an der Schranke am Eißendorfer Pferdeweg teilweise Probleme zu geben. „Ich hatte einen Termin im AKH und wollte auf dem Gelände parken“, berichtet Wochenblatt-Leser Martin Moll. „Als ich direkt vor

Die Bauarbeiten am AKH sind für Nachbarn, Besucher und Klinikpersonal eine Herausforderung, die noch bis Ende 2013 anhalten wird. Foto: Henrik Friske der Schranke stand , sagte mir ein Mitarbeiter, dass ich nur auf das Gelände fahren dürfte, wenn ich gehbehindert sei, ansonsten müsste ich wieder zurückfahren. Das hätte ich auch gemacht, wenn nicht hinter mir schon zwei weitere Autos gestanden hätten. Als dann auch noch ein Krankenwagen mit Blaulicht auftauchte, war das Chaos perfekt. Ich bin froh, dass ich nicht in dem Krankenwagen lag. Für solche Fälle muss man doch ein Schild aufstellen, dass der Parkplatz gesperrt ist.“ Dem AKH sind diese Probleme

bekannt. Pressesprecher Mathias Eberenz räumt ein, dass es nicht so einfach ist, während des laufenden Krankenhausbetriebes Bauarbeiten durchzuführen. Allerdings habe man einen Parkeinweiser engagiert, der die Besucher einweist. Eine Situation wie die an der Schranke sollte eigentlich auch nicht passieren. „Hier hat die Klinikleitung rechtzeitig alle Rettungsdienste sowie auch die Behörde über die Bauarbeiten informiert und dabei auch auf eine separate Einfahrt verwiesen“, so Mathias Eberenz.

gard Brinck und Doris Allers. Den Auftritt von Gunter Gabriel im Rieckhof sehen Barbara Messiowsky, Karen Stolzenberg und Heiko Dechsheimer. Über je zwei Karten für das Konzert der Original Oberkrainer in Jork freuen sich Heiko Grote, Werner Dierks, Hermann Quast, Andreas Jülich und Hans-Joachim Bron-

sert. Ilse Heineking, Ronald Czaplok und Anita Finke sehen eine Vorstellung von „Robin Hood“ im Harburger Theater. „Tod eines Handlungsreisenden“ im St. Pauli Theater schauen sich Christel Haake, Gabriele Sylla-Ahrens und Waltraut Schmoldt an. Im Altonaer Theater erleben Marion Adler, Ursula Wendland und Irmgard Mörsch die Bühnenversion des Bestsellers „Zusammen ist man weniger allein“.

jeden

Dienstag Leute treffen - Tanzen - Gute Laune ab 19 Uhr

Powered by Hädrich - Eintritt frei !

Achtung geänderte Öffnungszeiten !!!

Top-Angebote: Räumungsverkauf

!!! Nachlass auf alle Artikel

50 % 60 %

Nachlass auf alles bis zum 07.03. Nachlass auf alles ab dem 08.03.

HAMBURG Bei den Verlosungen im Wochenblatt gibts jede Woche attraktive Preise zu gewinnen. Über einen Ausflug nach Helgoland darf sich Helga Klein freuen. Dorle Bahlmann, Frau Sunuzynski und Karl-Heinz Raback schauten sich „Fleisch ist mein Gemüse“ im Schauspielhaus an. Ins Ohnsorg Theater zu „Floh in’t Ohr“ gehen Doris Bode, Irm-

über das Ticketmaster System

Solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten.

10%

Auf wirklich alles!

Alle Wandfliesen, Bodenfliesen, Waschtische, Möbel, Sonderposten, WCs, Bauchemie, Naturstein, Armaturen, Badewannen, Whirlpools, Duschabtrennungen, Mosaike, Feinsteinzeuge, Natursteine, Spiegel, Zubehör, Reinigungsmittel und auch sonst wirklich alles!

Das ganze Programm auf rieckhof.de Karten an allen bekannten VVK-Stellen

ag Freitag Samst

2.

März

3.

März

e einzigartig Hamburgs welt: is n b e rl nitär-E a S & n se Flie arkt.de ys-fliesenm rr a .h w w w

Schützenstr. 102 · 22761 Hamburg · Tel. (040) 800 808 9-0 · Fax-21 Mo.-Fr.: 7-20 Uhr · Sa.: 8-16 Uhr · So 14-18 Uhr Schautag / k. Verkauf

Wilhelmsburg KW09  

Treffender Schaltjahreskinder FressnapFschülerGmbh! zuDeichbrüchen wirdvorgestellt BEI UNS SCHEINT BEI UNS SCHEINT JEDEN TAG DIE SONNE JEDEN...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you