Issuu on Google+


Sebastian Straub


Mgjogjl Creative Technology. GemäĂ&#x; unserem Credo haben wir uns auch dieses Jahr wieder voll ins Zeug gelegt. Die Kollektion 2012 verbindet innovative Ingenieurskunst „Made in Germany“ mit der Kreativität, die nur durch echte IdentiďŹ kation mit der Marke mĂśglich ist. Wir kĂśnnen mit stolz behaupten, dies ist die beste EDELRID Kollektion die wir je gemacht haben. 2012 bringt EDELRID mit dem DuoTec Verfahren einen weiteren Meilenstein in Sachen innovativer Seilproduktion. Das von uns entwickelte und patentierte Verfahren zur Herstellung von Bicolorseilen, kommt bei den neuen Seilen der Entrance Line, Viper 9,6 mm und Boa 9,8 mm, zum Einsatz. NatĂźrlich werden auch diese beiden Seile nach dem strengen bluesignÂŽ standard gefertigt. Mit dem Cable Vario setzt EDELRID einen neuen Standard in Sachen Sicherheit am Klettersteig. Das Cable Vario ist das weltweit erste Klettersteigset, bei dem sich der Bremswiderstand auf das Gewicht des Benutzers einstellen lässt. Eine Entwicklung, die den Markt fĂźr Klettersteigsets revolutionieren wird. Die neuen Eisgeräte von EDELRID lassen keine WĂźnsche oen. Durch das modulare System, lassen sie sich an die unterschiedlichen Spielarten in Firn und Eis anpassen. Die Multifunktionalität ist unschlagbar. Vollgas ist angesagt bei den Kletterhelmen. Zwei neue Helme – Shield II und Zodiac – kĂśnnen den Erfolg der letzten Jahre weiter tragen. Individuelle DetaillĂśsungen, ansprechendes Design und angenehmer Tragekomfort wurden hier ideal zusammengefĂźhrt. Die Kletterschuhe gehĂśren seit zwei Jahren zum EDELRID Portfolio und werden in 2012 um vier weitere Modelle ergänzt. Mit dem passgenauen „Sigwa“ ist ein Topmodell gelungen, das Kantenstabilität mit optimaler Sensibilität im Zehenbereich vereinigt.

 

Ă“Ă?



Ă‹Ă“

 

ĂŒĂ“

 

ĂŒĂ?



ĂŒĂ‘



Ă?Ă?



ĂŽĂ‹

 

Ă?Ă‹



Ă?Ă?

  

Ă?Ă‹

  

Ă‘Ă“

?

Ă‘Ă?

  

Ă’Ă“



ĂŠĂ“Ă?

Das EDELRID Entwicklungsteam hat eine neue Produktpalette erschaen: zwei technisch ausgefeilte Alpinrucksäcke Ăźberzeugen durch ihre Funktion und das angenehme TragegefĂźhl. Nicht zuletzt strahlen die neuen Rucksäcke in einzigartigem EDELRID Design und erweitern die IdentiďŹ kationsmĂśglichkeit mit der Marke. Bekleidung von EDELRID ist lässig, bequem und einfach hip in der Szene. Neu kommen Styles in technischen Materialien! So unter anderem die Soft-Shell Hose Commander – ein BekleidungsstĂźck, das in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Wir sind stolz, Ihnen einen so umfangreichen Katalog mit innovativen Produkten präsentieren zu kĂśnnen und freuen uns auf eine erfolgsversprechende Saison 2012.

Mgjogjl

~


   eoxhvljqħ }huwlƒ}lhuwh hloh

æqvhuhhlohvlqgvdxehuåò ghupzhow}x lheh Bei der Seilproduktion bilden Qualität und Sicherheit die Grundprinzipien zur Realisierung verantwortungsbewusster und innovativer Hochleistungsprodukte. Diesem Kredo folgen wir bei EDELRID seit nunmehr 149 Jahren. Das Seil selbst und unser umfangreicher Erfahrungsschatz bei dessen Herstellung sind seither das Herz und die Seele unserer Traditionsmarke. Um die Ansprüche bei Qualität und Sicherheit weiter voranzutreiben, kooperieren wir seit 2009 mit der Schweizerischen bluesign technologies ag. Als weltweit erstem Seilhersteller ist es uns gelungen, unsere Seile dem strengen bluesign®-Standard anzupassen. Der bluesign®-Standard ist der strengste Umwelt-Standard für die Produktion von (Funktions-) Textilien. Er ist unabhängig, international anerkannt und basiert auf den fünf Prinzipien der Nachhaltigkeit. Diese sind Ressourcenproduktivität, Immisionsschutz, Arbeitssicherheit, Gewässerschutz und Verbraucherschutz. Ziel des bluesign® Standard ist die Verfolgung dieser fünf Prinzipien auf allen Ebenen entlang der der gesamten textilen Herstellungskette. EDELRID setzt damit branchenweit neue Maßstäbe in Sachen innovativer und nachhaltiger Seilproduktion. Alle unsere - zur Seilherstellung verwendeten - Rohmaterialien besitzen das Prädikat bluesign® approved fabric. Wir erreichen damit höchst mögliche Schadstoffarmut ohne Kompromisse bezüglich Funktionalität, Qualität und Design. Durch dieses Zusammenspiel der zertifizierten Ausgangsmaterialien und unserer optimierten Seilproduktion in Isny erhalten unser Seile die Auszeichnung bluesign® product. Das Label „bluesign product“ steht dabei als Gütesiegel. Es garantiert ein schadstoffarmes Produkt, das für die Gesundheit unbedenklich ist und zudem umweltfreundlich produziert wurde. Der inzwischen fast selbstverständliche Wunsch der Verbraucher ein sicheres, umweltfreundliches und nachhaltiges Produkt zu erhalten, kann damit uneingeschränkt erfüllt werden.

Ë

eoxhvljqħ


Nach drei Jahren bluesignŽ kÜnnen wir auf einen reichen Erfahrungsschatz in Sachen nachhaltiger Seilproduktion zurßckgreifen. Durch die Umstellung unserer kompletten Seilkollektion auf die strengen Anforderungen des bluesignŽ-Standard konnten bei der Einfärbung der Mantelgarne folgende Einsparungen erreicht werden:

ÄŤ Ă‹Ă?Ă‹Ä• ÄŤ Ă?Ă‘Ă’Ä• ÄŤ  Ă?Ă?ĂŒÄ• ÄŤ   Ă?Ă?ĂŒÄ•

hun¤ppolfkhhlosurgxnwlrq eoxhvljqħ}huwlƒ}lhuwh  urgxnwlrq

FĂźr EDELRID ist dies ein weiterer Schritt hin zu einer gesunden Produktzukunft. Diesen Weg haben wir konsequent eingeschlagen, damit wir weiterhin Vertrauen in die Zukunft schaen. FĂźr uns ist dies keine Tugend, sondern eine selbstverständliche Forderung der Zeit. Als ErďŹ nder des Kernmantelseils setzen wir immer hĂśhere Standards und kĂśnnen mit gutem Gewissen sagen: „Unsere Seile sind sauber“.

eoxhvljqħ

ĂŒ


FmjÜ;qfYea[ÜIgh]k‘Ü PgmjÜGYkkagf‘ GjgÜCaf]Ü Neueste Technologien und die aufwendigsten Veredelungsprozesse zeichnen die Seile der Pro Line aus. Sie vereinen minimales Gewicht und Durchmesser mit überzeugender Festigkeit und dem perfekten Handling. Dies macht sie zum idealen Begleiter für Begehungen am oberen Limit, dort wo jedes Gramm zählt. Möglich wird dies durch den Pro Shield Veredelungsprozess, die neueste Entwicklung aus dem Hause EDELRID.

GjgÜJ`a]d\’Ü <plj]e]ÜNa\]jÜklYf\kÜ^`a_c]alÜ \mj[`ÜGjgÜJ`a]d\Ü8mkj1klmf_‘

;jqÜJ`a]d\’Ü NYkk]j¥Ümf\Ük[`emlrYZo]ak]f\Ü \YfcÜ;jqÜJ`a]d\Ü8mkj1klmf_‘

K`]jegÜJ`a]d\’Ü G]j^]cl]kÜ?Yf\daf_Ü\YfcÜ K`]jegÜJ`a]d\Ü9]`Yf\dmf_‘

Zdm]ka_fÛÜGjg\m[l’ Schadstoffarmes Produkt, das für die Gesundheit unbedenklich ist und zudem umweltfreundlich hergestellt wurde.



;qfYeak[`]ÜJ]ad]


Joa^l܅–†Üee

„~‡€„

Ein Seil – drei Normen. Das Swift ist die neueste Entwicklung aus dem Hause EDELRID. Es ist Einfach-, Halb- und Zwillingsseil in einem. Und mit gerade mal 8,9 mm Durchmesser gehört das Swift zu den dünnsten Einfachseilen am Markt. Es eignet sich daher gleichermaßen für den extremen Kletterer auf der Suche nach dem geringsten Gewicht und dem kleinsten Durchmesser, als auch für Bergführer und Traditionalisten mit dem Wunsch nach einem möglichst vielseitigen Seil für alle Anwendungsbereiche in Fels und Eis. Bei einer solchen „eierlegenden Wollmilchsau“ dürfen selbstverständlich nur die hochwertigsten Veredelungsprozesse zum Einsatz kommen. So ist das Swift dank seiner Pro Shield Ausrüstung unempfindlich gegen Staub und Nässe. Die Thermo Shield Behandlung sorgt für die einzigartige Geschmeidigkeit dieses EDELRID Seils. Achtung: Bei der Verwendung als Einfachseil eignet sich dieses Seil nicht zum Work-Out-Klettern oder Topropen. Zudem ist es aufgrund seines geringen Seildurchmessers nicht für alle Sicherungsgeräte geeignet und nur erfahrenen Sichernden zu empfehlen.

‚ ‚Ü_¤e …–†Üee ~€…ÜgYkakÜ ‡~„Üfa_`l

;qfYeak[`]ÜJ]ad]

‚


Bal]܆–Üee

=Yd[gf܆–Üee

<Y_d]܆–…Üee

8hmk܄–…Üee

Das Non Plus Ultra für Begehungen am oberen Limit, dort wo jedes Gramm zählt. Minimales Gewicht, kleinster Durchmesser und bestes Handling zeichnen dieses Spezialistenseil aus. Dank Pro Shield Ausrüstung ist das Kite unempfindlich gegen Staub und Nässe. Die Thermo Shield Behandlung sorgt für die einzigartige Geschmeidigkeit dieses EDELRID Seils. Nicht zum Work-Out-Klettern oder Topropen geeignet.

Das dünne Falcon mit einem Metergewicht von nur 60 g ist das perfekte Seil für Onsight-, Flash- und RotpunktBegehungen. Aufgrund der Pro Shield Ausrüstung ist das Falcon aber nicht nur unempfindlich gegen staubige Einstiege, sondern auch der ideale Begleiter auf Hochtouren und beim Eis- und Mixedklettern. Die Thermo Shield Behandlung sorgt bei allen Bedingungen für ein optimales Handling.

Das ideale Seil für hochalpines Gelände, Fels- und Hallenklettern. Dank unserer neuen und äußerst wirksamen Pro Shield Ausrüstung ist das Eagle für alle Bedingungen, egal ob Feuchtigkeit, Staub oder Schmutz, gerüstet. Es eignet sich damit gleichermaßen für Eis und Schnee, wie auch für das Sportklettern im sonnigen Süden. Das für die Thermo Shield Behandlung bekannte Handling, gepaart mit der Pro Shield Ausrüstung, verleiht dem Seil einen robusten Mantel und ein erstaunlich niedriges Gewicht von 63 g pro Meter.

Das Apus ist ein Zwillingsseil, das auch die Norm für Halbseile erfüllt. Dies macht das Apus zum idealen Begleiter für Mixedrouten, alpines Sportklettern und extremes Bergsteigen, dort wo jedes Gramm zählt. Trotz seines Gewichts von nur knapp über zwei Kilogramm pro 50 m Strang hält das Apus erstaunliche 20 Normstürze im Doppelstrang und 8 Normstürze nach Halbseilnorm. Damit ist das Apus eines der leichtesten Halbseile am Markt, das zudem hohe Sicherheitsreserven bietet. Selbstverständlich ist auch das Apus durch die Pro Shield Ausrüstung gegen Wasser, Staub und Schmutz geschützt und bietet das einzigartige Handling der Thermo Shield Behandlung.

=Yd[gfÜZa[gdgj± Die Seilmitte wird bei BicolorSeilen an einem Musterwechsel erkannt. Das Falcon Bicolor gibt es in den Längen von 70 und 80 Metern.

ƒ

<Y_d]ÜZa[gdgj± Die Seilmitte wird bei BicolorSeilen an einem Musterwechsel erkannt. Das Eagle Bicolor gibt es in den Längen von 60, 70 und 80 Metern.

„~‡€…

„~‡€†Ü

„~‡ƒ

„~‡

‚

„~‡‡ÜZa[gdgj±

„~‡„ÜZa[gdgj±

…ܤ܇

‚ƒÜ_¤e

ƒ

Ü_¤e

†–Üee

ƒ‡Ü_¤e

ƒ€Ü_¤e

„–…Üee

~€…ÜgYkak

†–Üee

†–…Üee

~€…ÜgYkak

~†Üfa_`l¥gYkak

„„Üfa_`l¥d]Y\

~ƒÜgYkak¥h]ZZd]k

~‚€Üd]Y\

~†Üfa_`l¥gYkak±

~†Üfa_`l¥gYkak±

;qfYeak[`]ÜJ]ad]


KI8@E@E>Ü;8P‘¡ BadaYfÜ=ak[`mZ]jÜñÜ>`]llgZdYkl]jÜ~‡¤~‡·ÜñÜ>]jeYfq

Reinhard Fichtinger „


;jqÜCaf]Ü Die perfekten Allrounder. Geringes Gewicht, hohe Festigkeit und ein ausgewogenes Handling sind hier perfekt aufeinander abgestimmt. Ausgestattet mit der beständigen Dry Shield Ausrüstung sind sie unempfindlich gegen Wasser, Staub und Schmutz. Dies macht die Seile der Dry Line zur ersten Wahl, wenn ein einziges Seil für unterschiedlichste Aktivitäten eingesetzt werden soll.

;jqÜJ`a]d\’Ü NYkk]j¥Ümf\Ük[`emlrYZo]ak]f\Ü \YfcÜ;jqÜJ`a]d\Ü8mkj1klmf_‘

K`]jegÜJ`a]d\’Ü G]j^]cl]kÜ?Yf\daf_Ü\YfcÜ K`]jegÜJ`a]d\Ü9]`Yf\dmf_‘

Zdm]ka_fÛÜGjg\m[l’ Schadstoffarmes Produkt, das für die Gesundheit unbedenklich ist und zudem umweltfreundlich hergestellt wurde.

…

;qfYeak[`]ÜJ]ad]


?]jgf܆–…Üee

?Yjja]jÜ~‡–‡Üee

D]jdaf܅–‡Üee

B]klj]d܅–‚Üee

Das Heron ist das neue Aushängeschild der EDELRID Dry Line. Geringes Gewicht, hohe Festigkeit und ein ausgewogenes Handling sind hier perfekt aufeinander abgestimmt. Dank der Dry Shield Ausrüstung ist das Heron unempfindlich gegen Staub und Nässe und die Thermo Shield Behandlung sorgt für das gewohnt komfortable Handling dieses EDELRID Seils. Die Kombination dieser Eigenschaften machen das Heron zum perfekten Allrounder. Egal ob beim Sportklettern oder in einem vereisten Couloir, das Heron fühlt sich in jedem Gelände zu Hause.

Dank der neuen Dry Shield Ausrüstung konnten wir den Durchmesser dieses EDELRID Klassikers noch mal reduzieren, ohne dabei an Festigkeit einzubüßen. Egal ob beim Sportklettern oder dem Einsatz im Gebirge, mit dem Vorteil seiner robusten Konstruktion, fühlt sich das Harrier in jedem Gelände zu Hause. Die Dry Shield Ausrüstung macht es unempfindlich gegen Schmutz und Nässe. Die Thermo Shield Behandlung gewährleistet ein angenehmes Handling selbst nach langem Gebrauch.

Das Merlin ist das perfekte Halbseil für diejenigen, die neben dem Gewicht auch auf die Sicherheitsreserven eines Seiles achten. Mit nur 44 g pro Meter finden die Merlin Seile vor allem beim alpinen (Sport-) Klettern Verwendung. Dank der wasser-, staub- und schmutzabweisenden Dry Shield Ausrüstung kann ihnen aber auch das Klettern in wasserüberlaufenen Kaminen oder vereisten Nordwänden nichts anhaben. Und selbst bei eisigen Temperaturen stellt die Thermo Shield Behandlung stets ein gutes Handling sicher.

Bei diesem EDELRID Klassiker haben wir den Mantelanteil nochmals erhöht. Herausgekommen ist ein extrem robustes Halbseil, das in Sachen Qualität und Lebensdauer seinesgleichen sucht. Dank des erhöhten Mantelanteils und der wasserund schmutzabweisenden Dry Shield Ausrüstung eignen sich Kestrel Seile besonders zum alpinen Bergsteigen und Eisklettern. Auch bei der Verwendung in einer Dreierseilschaft bietet es den Nachsteigern – nicht nur optisch – mehr Sicherheit. Wer auf der Suche nach einem Halbseil mit hoher Sicherheitsreserve und langer Haltbarkeit ist, der ist beim Kestrel an der richtigen Adresse.

„~‡„ƒ

„~‡„‚

„~‡€ƒ

„~‡„„

…

†

ƒÜ_¤e

ƒ‚Ü_¤e

Ü_¤e

…Ü_¤e

†–…Üee

~‡Üee

…–‡Üee

…–‚Üee

‡ÜyYe]

~†Üfa_`l¥gYkak

~‚€Üd]Y\

‡ÜyYe]

~‚~Ü[`]q]ff]¥Zdm]

„€ƒÜfa_`l¥yYe]

~‡ÜkY`YjY

~„†ÜYimY¥gYkak

;qfYeak[`]ÜJ]ad]

†


JhgjlkÜCaf]Ü Die bewährten Klassiker im EDELRID Programm. Die zweiflechtige Konstruktion für eine besonders kompakte und glatte Mantelstruktur machen Kenner zu überzeugten Anwendern. Sie sorgt zusammen mit dem Thermo Shield für die berühmte Geschmeidigkeit und die außergewöhnliche Verschleißfestigkeit dieser EDELRID Seile. Wer auf der Suche nach einem Seil ist, das er richtig hart rannehmen kann, ist bei der Sports Line an der richtigen Adresse.

JhgjlkÜ9jYa\’Ü Qo]ay][`la_]ÜBgfkljmclagfÜ^1jÜ Z]kgf\]jkÜcgehYcl]Ümf\Ü_dYll]Ü DYfl]dkljmclmj‘

K`]jegÜJ`a]d\’Ü G]j^]cl]kÜ?Yf\daf_Ü\YfcÜ K`]jegÜJ`a]d\Ü9]`Yf\dmf_‘

Zdm]ka_fÛÜGjg\m[l’ Schadstoffarmes Produkt, das für die Gesundheit unbedenklich ist und zudem umweltfreundlich hergestellt wurde.

;qfYeak[`]ÜJ]ad]


?YocÜ~‡–‡Üee

„~‡„€

Wer auf der Suche nach einem Seil ist, das auch im harten Einsatz überzeugt, ist beim Hawk an der richtigen Adresse. Der Sports Braid Mantel macht es besonders widerstandsfähig beim Ausbouldern von Routen und hält auch häufigen Stürzen stand. Dennoch ist es mit seinen 62 g pro Meter angenehm leicht und gleitet, dank der Thermo Shield Behandlung, auch bei verzwickter Routenführung noch gut durch die Express-Schlingen.

ƒ

Fkhj]qÜ~‡–€Üee

„~‡„

Für den Klettergarten gibt es kein besseres Seil. Die besonders dicht geflochtene Sports Braid Konstruktion des Ospreys in Kombination mit einem verstärkten Mantel sorgen für die außergewöhnlich hohe Verschleißfestigkeit. Deshalb zeigen sich auch nach zahlreichen Stürzen so gut wie keine Abnutzungserscheinungen.

†

ƒÜ_¤e ~‡–‡Üee ‡ÜyYe] ~†‡ÜYimY¥Zdm]

ƒ…Ü_¤e ~‡–€Üee ‡ÜyYe] ~†‡ÜYimY¥Zdm]

J`acjY܅–‚Üee Für das Klettern in der traditionellen Halbseiltechnik – wie es besonders in Großbritannien praktiziert wird – eignet sich das Shikra hervorragend. Dank des etwas stärkeren Durchmessers verfügt es über höhere Sicherheitsreserven bei der Belastung nur eines Stranges. Auch für Dreierseilschaften bietet es den Nachsteigern – nicht nur optisch – mehr Sicherheit. Die zweiflechtige Konstruktion des Sport Braid Mantels lässt das Shikra langfristig dem Abrieb von Sandstein, Kalk und Granit widerstehen und die Thermo Shield Behandlung sorgt für das angenehm weiche Handling diese EDELRID Halbseiles.

„~‡ƒ‡ … „Ü_¤e …–‚Üee ‡ÜyYe] „ƒ€ÜYimY¥klgf]

;qfYeak[`]ÜJ]ad]

~~


<fljYf[]ÜCaf]Ü Bewährte EDELRID Qualität mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. Die robuste Konstruktion macht die Seile der Entrance Line zu langjährigen Begleitern im Klettergarten oder in der Halle.

K`]jegÜJ`a]d\’Ü G]j^]cl]kÜ?Yf\daf_Ü\YfcÜ K`]jegÜJ`a]d\Ü9]`Yf\dmf_‘

;mgK][’Ü ;Ym]j`Y^l]Ü Dall]feYjca]jmf_Ü\mj[`Ü mfn]jo][`k]dZYj]fÜ ;]ka_fo][`k]dÜafÜ\]jÜ J]adeall]‘

Zdm]ka_fÛÜGjg\m[l’ Schadstoffarmes Produkt, das für die Gesundheit unbedenklich ist und zudem umweltfreundlich hergestellt wurde.

~

;qfYeak[`]ÜJ]ad]


Mah]j܆–ƒÜee

9gY܆–…Üee

Gql`gfÜ~‡–‡Üee

:gZjYÜ~‡–€Üee

Kleiner Durchmesser, geringes Gewicht und ein ausgewogenes Handling. Das Viper ist ein Einfachseil, das besonders Sportkletterer lieben werden. Durch den erhöhten Mantelanteil von 45% ist das Viper trotz seines geringen Durchmessers erstaunlich robust. Das neue Duo Tec Verfahren sorgt für eine dauerhafte Mittenmarkierung und das unverkennbare Design dieses EDELRID Seils.

Das Boa ist das ideale Seil für den Einstieg in die Leichtgewichtsklasse. Dank Thermo Shield Behandlung und dem relativ geringen Durchmesser von 9,8 mm ist es vielseitig einsetzbar. Das neue Duo Tec Verfahren sorgt für eine dauerhafte Mittenmarkierung und das unverkennbare Design dieses EDELRID Seils.

Das Python ist das optimale Seil für qualitätsbewusste Einsteiger in die vertikale Welt. Es zeichnet sich durch sein gutes Preis-Leistungsverhältnis aus und überzeugt mit seinem angenehmen Handling. Damit bereiten sowohl Klettern als auch Sichern vom ersten Tag an richtigen Spaß. Für ein Seil dieser Preisklasse ist das Python außerdem erstaunlich leicht und robust.

Robustes, abriebfestes Einfachseil mit langer Lebensdauer und gutem Preis-Leistungsverhältnis. Die robuste Konstruktion und die Thermo Shield Behandlung machen das Cobra zum treuen Begleiter in Klettergarten und Halle.

„~‡…†

„~‡„†

„~‡…‡

„~‡…~

„~‡……Ü;mgK][±

„~‡„…Ü;mgK][±

„

…

‚

ƒ

ƒÜ_¤e

ƒ…Ü_¤e

ƒ‡Ü_¤e

ƒÜ_¤e

~‡–‡Üee

~‡–€Üee

†–ƒÜee

†–…Üee

~‚€Üd]Y\

‡„Ükfgo

~€…ÜgYkak

~€…ÜgYkak±

‡„Ükfgo±

;qfYeak[`]ÜJ]ad]


Kgo]jÜ~‡–‚Üee

„~‡‚„

Mit seiner speziellen Kernkonstruktion vermittelt das Tower beim Sichern die Leichtigkeit eines dünnen Seils, hat dabei aber – mit 10,5 mm Durchmesser – einen angenehm sicheren Griff, der besonders Kletterneulinge begeistern wird. Aufgrund seiner Robustheit und der Thermo Shield Behandlung kann ihm auch häufiges Topropen nichts anhaben. Damit ist das Tower die erste Wahl für Hallenbetreiber, Turm-Kletterer und alle, die viel im Toprope unterwegs sind.

† ƒ†Ü_¤e ~‡–‚Üee ~€…ÜgYkak ~~ÜdYnY

<fljYf[]ÜCaf]

JhgjlkÜCaf]

;jqÜCaf]

GjgÜCaf]

Joa^l

…–†

Bal]

†–

=Yd[gf

†–

<Y_d]Ü

†–…

8hmk

„–…

?]jgf

†–…Ü

?Yjja]j

~‡–‡

B]klj]d

…–‚

D]jdaf

…‘‡

?Yoc

~‡–‡

Fkhj]q

~‡–€

J`acjY

…–‚

Mah]j

†–ƒ

9gY

†–…

Gql`gf

~‡‘‡

:gZjY

~‡–€

Kgo]j

~‡–‚

;qfYeak[`]ÜJ]ad]

Ü

Ü

8CG@E<ÜJGFIKJÜ:C@D9@E>

9@>ÜN8CC

KFGIFG<E

GIFA<BK@<I<E

@E;FFI

JGFIKBC<KK<IE

<@J ¤D@O<;ÜBC<KK<IE

8CG@EBC<KK<IE

JGFIKJÜ9I8@;

GIFÜJ?@<C;

;IPÜJ?@<C;

K?<IDFÜJ?@<C;

J<@CKPG

;LI:?D<JJ<IÜ«ee¬

C@E@<

DF;<CC

9<IJ@:?KÜ;PE8D@J:?<ÜJ<@C<


:gfx\]f[]܅–‡Üee

„~†€

Oft braucht die Psyche – besonders bei Kindern – nur etwas Unterstützung, wenn es bei einer anspruchsvollen Wanderung über eine ausgesetzte Stelle geht. Dann ist der Zeitpunkt gekommen, an dem das Wanderseil zum Einsatz kommt. Mit einem Durchmesser von 8,0 mm ist es ausreichend stark, um Ausrutscher zu halten oder um sich daran über eine schwere Stelle zu ziehen. Für Gletschertouren ist dieses Seil nicht geeignet!

Ü_¤e …–‡Üee ~†…ÜgYkak¥yYe]

D8EK<C8EK@<@Cܫʬ

JKLIQQ8?C

=8E>JKFJJÜ«cE¬

;PE8D@J:?<Ü;<?ELE>Ü «Ê¬

JK8K@J:?<Ü;<?ELE>ܫʬ

D8EK<CM<IJ:?@<9LE>Ü «ee¬

€

‚¤¤

…–…¤ƒ–„¤~‡–

€~¤…¤ƒ

†–‡¤…–ƒ¤‚–€

‡

†–

‚ƒ

€

‚

…–ƒ

€~

†–‡

‡

=Yd[gf

†–

ƒ‡

~

ƒ

…–…

€

…–‡

‡

<Y_d]

†–…

ƒ€

€

†–

ƒ–„

‡

8hmk

„–…



€€

…¤‡

ƒ–„¤~‡–€

†¤„

†–¤ƒ–

‡

?]jgfÜ

†–…

ƒ

۠

…

…–„

€€

†–

‡

?Yjja]j

~‡–‡

ƒ‚

€…

†

†–‡

€

†–€

‡

B]klj]d

…–‚

…

‚‡

ƒ–

†–‚

‡

D]jdaf

…–‡



€€

ƒ–„

€‡

†–ƒ

‡

?Yoc

~‡–‡

ƒ

€ƒ

ƒ

…–†

€

†–

‡

Fkhj]q

~‡–€

ƒ…

~

†

…–„

€

†–…

‡

J`acjY

…–‚

„

~

…

ƒ–ƒ

€

†–‡

‡

Mah]j

†–ƒ

ƒ‡

‚

‚

…–‚

€€

†–‚

‡

9gY

†–…

ƒ

‡

ƒ

…–…

€

†–€

‡

Gql`gf

~‡–‡

ƒ

€…

„

…–†

€€

†–~

‡

:gZjY

~‡–€

ƒ…

€ƒ

…

†–~

€€

…–‡

‡

Kgo]j

ÜÜÜ~‡–‚–‚

„܃†Ü~

۠

†

…–

€

†–

‡

Joa^l

…–†

Bal]

J<@CKPG

C@E@< GjgÜCaf] ;jqÜCaf] JhgjlkÜCaf] <fljYf[]ÜCaf]

;LI:?D<JJ<IÜ«ee¬

‚

9<Q<@:?ELE>

D<K<I><N@:?KÜ«_¤e¬

K<:?E@J:?<Ü;8K<EÜ;PE8D@J:?<ÜJ<@C<

Ü

;qfYeak[`]ÜJ]ad]


FmjÜJlYla[ÜIgh]k‘Ü PgmjÜNgjcaf_Ü?]jg]k‘

K`]jegÜJ`a]d\’Ü G]j^]cl]kÜ?Yf\daf_Ü\YfcÜ K`]jegÜJ`a]d\Ü9]`Yf\dmf_‘

GjgklYla[ Der Mantel des 11,0 mm Prostatic- Seils ist etwas feiner geflochten als der des Superstatics. Damit ist er noch dichter und unempfindlicher gegen die Belastungen, die beim Abseilen entstehen. Durch die im Vergleich zum Superstatic geringere Reibung gleitet das Seil außerdem besser durch das Abseilgerät.

JlYlak[`]ÜJ]ad]

„€‡† ~~–‡Üee ‡„Ükfgo


„€‡ƒ „€‡‚ÜJG †–‡Üee ‡„ÜkfgoÜ ‡~„Üfa_`lÜJG €ƒ‡ÜjgqYdÜJG

„€‡ „€‡„ÜJG ~‡–‡Üee ‡„Ükfgo ‡~„Üfa_`lÜJG

„€‡€ ~‡–‚Üee ‡„Ükfgo

Jmh]jklYla[ܤÜJmh]jklYla[ÜJGÜ Seine niedrigen Dehnungswerte und der griffige und außerordentlich robuste Mantel machen dieses Seil zum idealen Partner für alle Einsätze, bei denen höchste Belastbarkeit gefragt ist: in der Speläologie, bei Rettungseinsätzen oder auf Expeditionen. Entscheidende Komponente dafür ist der Mantel, der nicht nur schmutzdicht und abriebfest ist, sondern auch die vergleichsweise aggressive Behandlung mit einer Steigklemme klaglos hinnimmt.

„€‡ „€‡…ÜJG ~~–‡Üee ‡„Ükfgo ~Üxj]ÜJG ‡~„Üfa_`lÜJG €ƒ‡ÜjgqYdÜJG

JlYla[Ü=dgYl

„†‚

Speziell für die Bedürfnisse des Canyonings haben wir dieses Seil entwickelt. Es ist schwimmfähig und dank seiner aufwendigen Mantelkonstruktion besonders strapazierfähig. Das ist gerade beim Canyoning wegen der häufigen Abseilvorgänge sehr wichtig. Dieses Spezial-Seil erfüllt die hohen Sicherheitsanforderungen für Statikseile nach EN 1891 Typ B. Die leuchtenden Fluor-Farben helfen außerdem, das Sicherheitsrisiko zu minimieren. Erhältlich mit 9,0 mm (nur im Doppelstrang zu verwenden) und 11,0 mm Durchmesser.

†–‡Üee €†Üd]egf

„† ~~–‡Üee „ÜgjYf_]

JlYlak[`]ÜJ]ad]


IYhÜCaf]܃Üee

„~„„

Spezielle Reepschnur aus hochfestem Aramid Material. Aufgrund seiner geringen Dehnung ideal zum Nachziehen von Material oder zum Abseilen geeignet. Darf nicht als Sicherungsseil verwendet werden.

ƒÜee ~€…ÜgYkak €„†Ülmjimgak]

„~„…

Ggo]jdg[Ü<ph]jlÜJG Das ist ja „nur“ eine Reepschnur? Eben nicht! Denn auch hier gibt es Qualitätsunterschiede. So weisen unsere Reepschnüre eine besonders hohe Abriebfestigkeit auf. Den Vorteil der verbesserten Knotbarkeit, den die spezielle Mantelkonstruktion mit sich bringt, weiß jeder zu schätzen, der schon einmal im Vorstieg eine Sanduhr-Schlinge in einer wackligen Position fädeln musste. An der Anzahl der Querstreifen kann man den Durchmesser der Reepschnur ablesen.

Üee ~„†ÜYimY¥gYkak „†Üfa_`l¥xj] „~„† ‚Üee ~„…ÜYimY¥yYe] ~†…ÜgYkak¥yYe] „~…‡ ƒÜee …Üfa_`l¥kY`YjY ~„…ÜYimY¥yYe] ~€…ÜgYkak „~…~ „Üee ‡ÜyYe] ~†‡ÜYimY¥Zdm] „~… …Üee ~†…ÜgYkak¥yYe] ~‚~Ü[`]q]ff]¥Zdm]

Dmdla[gj\ÜJG

„~†‡

Die Multi-Cords sind echte Alleskönner und sollten weder im Kletterurlaub, noch in der Campingkiste, noch im Haushalt fehlen. Denn für äußerst robuste und reißfeste Schnüre gibt es immer und überall eine Verwendung.

Üee ‡ÜyYe] „~†~ –‚Üee ~‡ÜkY`YjY „~† €Üee €ƒ‡ÜjgqYd

JlYlak[`]ÜJ]ad]


J<@CKPG

D<K<I><N@:?KĂ&#x153;ÂŤ_¤eÂŹ

?:?JKQL>BI8=KĂ&#x153;ÂŤĂŽĂ&#x153;BEÂŹ

?QBĂ&#x153; 8:?K<IBEFK<EĂ&#x153;ÂŤĂŽĂ&#x153;BEÂŹ

JK8K@J:?<Ă&#x153;;<?ELE>Ă&#x153;ÂŤĂ&#x160;ÂŹ

D8EK<CM<IJ:?@<9LE>Ă&#x153;ÂŤeeÂŹ

D8EK<C8EK<@CĂ&#x153;ÂŤĂ&#x160;ÂŹ

J:?ILDG=LE>Ă&#x153;ÂŤ?FĂ&#x153;Ă&#x160;ÂŹ

BEFK98IB<@K

Jmh]jklYla[Ă&#x153;Jfgo

Â&#x2020;

9

Â&#x201A;~

Â&#x20AC;

~Â&#x201A;

 Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x2021;

 ~

Â&#x2013;Â&#x20AC;

Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x2020;

Jmh]jklYla[Ă&#x153;JGĂ&#x153;=YjZa_

Â&#x2020;

9

Â&#x201A;Â

Â&#x20AC;

~Â&#x20AC;

 Â&#x2013;Â&#x2026;

Â&#x2021;

 Â&#x2021;

Â&#x2013;~

Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x2026;

Jmh]jklYla[Ă&#x153;Jfgo

~Â&#x2021;

8

Â&#x192;Â

Â&#x2026;

~Â&#x2026;

 Â&#x2013;Â&#x2021;

Â&#x2021;

 Â

Â&#x2013;Â

Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x2026;

Jmh]jklYla[Ă&#x153;JGĂ&#x153;=YjZa_

~Â&#x2021;

8

Â&#x192;Â&#x201A;

Â&#x201E;

Â&#x2021;

 Â&#x2013;Â

Â&#x2021;

 Â&#x192;

Â&#x20AC;Â&#x2013;Â&#x2021;

Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x2026;

Jmh]jklYla[Ă&#x153;Jfgo

~Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x201A;

8

Â&#x201E;~

Â&#x20AC;Â&#x2021;

Â&#x2021;

 Â&#x2013;Â&#x2021;

Â&#x2021;

 Â&#x201A;

Â&#x2013;Â

Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x2026;

Jmh]jklYla[Ă&#x153;Jfgo

~~

8

Â&#x201E;Â

Â&#x20AC;Â&#x20AC;



Â&#x20AC;Â&#x2013;Â&#x192;

Â&#x2021;

 Â&#x20AC;

Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x2020;

Jmh]jklYla[Ă&#x153;JGĂ&#x153;=YjZa_

~~

8

Â&#x201E;Â&#x2020;

Â&#x20AC;~

Â&#x20AC;

 Â&#x2013;

Â&#x2021;

 

Â&#x2013;Â&#x2026;

~Â&#x2013;Â&#x2021;

GjgklYla[Ă&#x153;Jfgo

~~

8

Â&#x201E;Â&#x201A;

Â&#x20AC;Â&#x20AC;



 Â&#x2013;Â&#x2021;

Â&#x2021;

 Â&#x20AC;

Â&#x2013;Â&#x2021;

~Â&#x2013;Â&#x2021;

:Yfqgf

Â&#x2020;

9

 Â&#x192;

Ă&#x153;Ă&#x153;~Â&#x2026;Âą

Ă&#x153;Ă&#x153;~Â&#x192;Âą

Ă&#x153;Ă&#x153;Ă­Â&#x201A;Âą

Â&#x2021;

 Â&#x201E;

Â&#x2021;

Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x192;

:Yfqgf

~~

9

Â&#x201E;~

~Â&#x2026;

~

Ă­Â&#x201A;

Â&#x2021;

 ~

Â&#x2021;

Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x2026;

9<Q<@:?ELE>

;LI:?D<JJ<IĂ&#x153;ÂŤeeÂŹ

K<:?E@J:?<Ă&#x153;;8K<EĂ&#x153;JK8K@J:?<Ă&#x153;J<@C<

* getestet im Doppelstrang

D<K<I><N@:?KĂ&#x153;ÂŤ_¤eÂŹ

?:?JKQL>BI8=KĂ&#x153;ÂŤĂŽĂ&#x153;BEÂŹ

Ggo]jdg[Ă&#x153;<ph]jlĂ&#x153;JG

 Â&#x2013;Â&#x2021;

~~

 Â&#x2013;~

Ggo]jdg[Ă&#x153;<ph]jlĂ&#x153;JG

Â&#x201A;Â&#x2013;Â&#x2021;

~Â&#x192;

Â&#x192;Â&#x2013;

Ggo]jdg[Ă&#x153;<ph]jlĂ&#x153;JG

Â&#x192;Â&#x2013;Â&#x2021;

Â&#x20AC;

Â&#x2020;Â&#x2013;Â&#x2026;

Ggo]jdg[Ă&#x153;<ph]jlĂ&#x153;JG

Â&#x201E;Â&#x2013;Â&#x2021;

Â&#x20AC;

~Â&#x20AC;Â&#x2013;Â

Ggo]jdg[Ă&#x153;<ph]jlĂ&#x153;JG

Â&#x2026;Â&#x2013;Â&#x2021;

 

~Â&#x192;Â&#x2013;Â&#x2026;

DmdlaÂĽ:gj\

Â&#x2013;Â&#x2021;

Â&#x2013;~

Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x192;

DmdlaÂĽ:gj\

Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x20AC;Â&#x2013;

~Â&#x2013;Â&#x2021;

DmdlaÂĽ:gj\

Â&#x20AC;Â&#x2013;Â&#x2021;

Â&#x192;Â&#x2013;Â&#x2021;

Â&#x2013;Â

IYhĂ&#x153;Caf]

Â&#x192;Â&#x2013;Â&#x2021;

Â&#x201A;

Â&#x2021;

9<Q<@:?ELE>

;LI:?D<JJ<IĂ&#x153;ÂŤeeÂŹ

K<:?E@J:?<Ă&#x153;;8K<EĂ&#x153;I<<GJ:?EI<

Alle technischen Werte zu unseren Berg- und Statikseilen sind von dem unabhängigen, UIAA-zugelassenen PrĂźďŹ nstitut der Universität Stuttgart (IFT) ermittelt worden.

Die Seilproduktion unterliegt technischen Schwankungen. EDELRID garantiert zu den angegebenen Werten folgende Toleranzen:

J<@CGIF;LBK@FEĂ&#x153;LE;Ă&#x153;J:?N8EBLE><E ;mj[`e]kk]j

Ă&#x2026;Ă&#x153;Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x20AC;Ă&#x153;ee

DYfl]dn]jk[`a]Zmf_

Ă&#x2026;Ă&#x153;Â&#x2026;Ă&#x153;ee

JlmjrrY`d

Ă&#x2026;Ă&#x153;

D]l]j_]oa[`l

Ă&#x2026;Ă&#x153;Ă&#x153;_¤ee

DYfl]dYfl]ad

Ă&#x2026;Ă&#x153;Â&#x20AC;Ă&#x153;Ă&#x160;Ă&#x153;

?+[`klrm_cjY^lĂ&#x153;J]ad]

Ă&#x2026;Ă&#x153;Â&#x20AC;Ă&#x153;cEĂ&#x153;

;]`fmf_Ă&#x153;JlYlak[`

Ă&#x2026;Ă&#x153;~Ă&#x153;Ă&#x160;

BfglZYjc]al

Ă&#x2026;Ă&#x153;Â&#x2021;Â&#x2013;~Ă&#x153;

?QBĂ&#x153;I]]hk[`f1j]Ă&#x153;9f\]j

Ă&#x2026;Ă&#x153;~Â&#x2021;Ă&#x153;Ă&#x160;

;]`fmf_Ă&#x153;;qfYeak[`

Ă&#x2026;Ă&#x153;Â Ă&#x153;Ă&#x160;Ă&#x153;

=Yf_klgkk

Ă&#x2026;Ă&#x153;~Ă&#x153;cE

J[`jmeh^mf_

Ă&#x2026;Ă&#x153;Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x201A;Ă&#x153;Ă&#x160;

JlYlak[`]Ă&#x153;J]ad]

~Â&#x2020;


FmjÜ?Yjf]kk]k‘Ü PgmjÜJm[[]kk‘ CYeafa]jl]ÜBgfkljmclagf’Ü =1jÜghlaeYd]Ü;jm[c¥Ümf\ÜQm_n]j¥ l]admf_ÜZ]aÜeafaeYd]eÜ>]oa[`l‘Ü

<¥Kmjf’Ü 9]kle+_da[`]jÜKjY_]¥Ümf\Ü9]\a]f¥ cge^gjlÜ\YfcÜ<¥KmjfÜJqkl]e‘

Gjgl]clgj’Ü ?qlj]dÛ¥Gjgl]clgjÜ^1jÜ ]j`+`l]ÜC]Z]fk\Ym]jÜ aeÜ<afZaf\]hmfcl‘Ü

>mjl]


Jeal`

„~ƒƒ‚

Der Smith vereint höchsten Tragekomfort mit geringem Gewicht und setzt damit einen neuen Maßstab für High-End Klettergurte. Die laminierte Konstruktion gewährt eine optimale Druck- und Zugverteilung und die anatomisch geformten Beinschlaufen mit elastischem Mesheinsatz schmiegen sich an den Körper an wie eine zweite Haut. Zusätzlich erhöht das E-Turn System den Tragekomfort und die Benutzerfreundlichkeit dieses Einschnallengurtes. Um seine Lebensdauer zu erhöhen, wurde der stark beanspruchte Anseilpunkt durch den Hytrel®-Protektor verstärkt.

€„‡Ü_ OJÜñÜJÜñÜDÜñÜCÜÜ ~ƒÜgYkak¥h]ZZd]k „€…Üfa_`l¥h]ZZd]k

Ausgestattet ist der Smith mit vier asymmetrischen Materialschlaufen und einer Chalkbag-Schlaufe.

:j]]\

„~ƒƒƒ

Vorbei sind die Zeiten, in denen sich Alpinisten zwischen Gewicht und Komfort entscheiden mussten. Mit dem Creed gelingt die Konstruktion eines extremen Dreischnallengurtes in aufwendiger Laminiertechnik. Als erster Hersteller am Markt verarbeitet EDELRID erfolgreich 10 mm Easy-Glider-Schnallen in den Beinschlaufen. Dadurch lässt sich der Gurt beliebig an sich wechselnde Bedingungen anpassen und erfüllt die hohen Sicherheitsanforderungen, trotz seines geringen Gewichts. In Kombination mit dem elastischen Mesheinsatz ergibt sich eine Beinschlaufenkonstruktion, die dem Komfort eines Sportklettergurtes entspricht, gleichzeitig aber die Flexibilität eines vollverstellbaren Klettergurtes bietet. Abgerundet wird dieser flexible Allrounder durch einen Protektor im Einbindepunkt sowie den vier asymmetrischen Materialschlaufen zur übersichtlichen Organisation der Ausrüstung.

€…‡Ü_

BgjZ]f

„~ƒƒ„

Der leichte Korben ist ein echtes Multitalent. Egal ob beim Sportklettern oder bei alpinen Unternehmungen, der Korben fühlt sich in jedem Gelände zu Hause. Natürlich bietet er alle Annehmlichkeiten, die auch der Creed aufweist, allen voran die laminierte Gurtkonstruktion sowie der Hytrel®-Protektor

~‡Ü_

JÜñÜDÜñÜCÜ ‡ÜkY`YjY¥h]ZZd]k „€…Üfa_`l¥h]ZZd]k

JÜñÜCÜ ‡‚ÜjgqYd¥h]ZZd]k

für eine erhöhte Lebensdauer im Einbindepunkt. Die Kombination aus ultraleichten 10 mm EasyGlider-Schnallen und dem flexiblen 3D-Mesh in den Beinschlaufen vereint minimales Gewicht und maximalen Tragekomfort. Damit der Einbindepunkt zentriert und jede der vier Materialschlaufen an ihrem Platz bleibt, kommt dieses Modell mit einer zweiten Easy-Glider-Schnalle im Hüftgurt. Durch dieses Plus an Flexibilität erhält der Gurt einen enormen Einstellungsbereich. Das doppelte E-Turn-System sorgt dabei für einen unvergleichlichen Trage- und Bedienungskomfort.

>mjl]

~


Cgghg

„~ƒ€‚

Ultraleichter Klettergurt für leistungsorientiertes Sportklettern, Indoor und Wettkämpfe. Mit nur 265 g ist der Loopo einer der leichtesten Klettergurte am Markt. Der Loopo kommt komplett ohne Verschlussschnalle aus. Dadurch wird sein Gesamtgewicht nochmals reduziert. Dank des bewährten Triad®-

ƒ‚Ü_ OJÜñÜJÜñÜDÜñÜCÜñÜOCÜ „„Üh]ZZd]k¥gYkak

Systems schmiegt sich der Gurt an den Körper wie eine zweite Haut und gewährleistet maximalen Trageund Sitzkomfort bei minimalem Gewicht. Der Gurt ist mit zwei extrem stabilen Materialschlaufen ausgestattet. Das patentierte Slide-Rail®-System ermöglicht das Aufziehen zusätzlicher Materialschlaufen. Loopo – ein kompromissloser Gurt für alle vertikalen Disziplinen, bei denen jedes Gramm zählt.

Cgghaf]

„~ƒ€„

Die Damenversion des Loopo. Speziell entwickelt für die weibliche Anatomie.

‚Ü_ OJÜñÜJÜñÜDÜñÜCÜ „~Üh]ZZd]k¥nagd]ll

CgghgÜCa_`l

„~ƒ€†

Der Loopo Light wurde speziell für Ski- und Gletschertouren konzipiert, bei denen es auf minimales Gewicht und maximale Atmungsaktivität ankommt. Aber auch auf Klettersteigen oder als Ersatzgurt im Rucksack findet der Loopo Light begeisterte Anwender. Nicht umsonst ist der Loopo Light der neue Lieblingsgurt unserer Bergführer. Mit nur 210 g ist er einer der leichtesten Klettergurte am Markt. Zusammengefaltet findet der Loopo Light in jeder Hosentasche Platz. Das luftdurchlässige Mesh sorgt für unübertroffene Atmungsaktivität und dank des bewährten Triad®-System schmiegt sich der Gurt an den

~‡Ü_

Körper wie eine zweite Haut. Ausgestattet mit dem patentierten Slide-Rail®-System können die mitgelieferten Materialschlaufen aufgezogen und variabel am Gurt positioniert werden.



>mjl]

JÜñÜDÜñÜCÜ ‡~„Üfa_`l


OOO‘¡  @EKFÜK?<ÜN@C;‘¡ OOOÜñÜOppÜñÜOpp ?Yfkb+j_Ü8m]jÜñÜ>md_fYmk]f–Ü…YÜñÜEgjoYq

9ad\

Reinhard Fichtinger €


FmjÜ?Yjf]kk]k‘Ü PgmjÜ:ge^gjl‘ M]jk[`a]ZZYj]kÜÜ ?1^lhgdkl]j’ Q]flja]jl]jÜ<afZaf\]hmfclÜ mf\Ükqee]ljak[`ÜYf_]gj\¥ f]l]ÜDYl]jaYdk[`dYm^]fÜ\mj[`Ü n]jk[`a]ZZYj]kÜ?1^lhgdkl]j‘Ü

Gjgl]clgj’Ü ?qlj]dÛ¥Gjgl]clgjÜ^1jÜ ]j`+`l]ÜC]Z]fk\Ym]jÜ aeÜ<afZaf\]hmfcl‘Ü

KjaY\¥Jqkl]eÛ’Ü =1jÜmf1Z]jljg^^]f]ÜGYkk^gjeÜ aeÜ9]afZ]j]a[`‘ÜÜ

>mjl]


Dg]

„~ƒ‚~

Der Moe ist ein ergonomisch geschnittener, äußerst komfortabler Sportklettergurt. Der Einbindepunkt lässt sich präzise zentrieren und die 4 flexiblen Materialschlaufen sind stets symmetrisch angeordnet. Das bewährte Triad®-System und der extra lange Gummi-

‡Ü_ OJÜñÜJÜñÜDÜñÜCÜ ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]k ƒÜkdYl]¥nagd]l

steg sorgen für den perfekten Sitz im Beinbereich. Der Protektor aus Hytrel® erhöht die Lebensdauer im Anseilpunkt. Dank der leichtgängigen 28 mm Easy-Glider-Schnalle lässt sich der Gurt komfortabel öffnen und schließen. Der Moe ist ein bequemer und extrem robuster Sportklettergurt, was ihn zum treuen Begleiter in einer langen Kletterkarriere macht.

AYq

„~ƒ‚

Der Jay ist der echte Allrounder im Sortiment. Verstellbare Beinschlaufen, die flexiblen Materialschlaufen und ein zentrierbares Hüftpolster zeichnen diesen Gurt aus. Am Hüftgurt kommt die bewährte 28 mm Easy-Glider-Schnalle zum Einsatz und an den Beinschlaufen sorgen die leichtgängigen 20 mm Easy-Glider-Schnallen für einfaches und sicheres Verstellen des Gurtes. Der Jay ist damit der ideale Allroundgurt für alle Einsatzbereiche und jeden Kletterer. Inklusive Hytrel®-Protektor für eine erhöhte Abriebfestigkeit

„‡Ü_ JÜñÜDÜñÜCÜ ƒ„ÜkdYl]¥gYkak „„‚Üh]ZZd]k¥kY`YjY

im Einbindepunkt.

;mc] Ausgestattet mit zwei 28 mm Easy-Glider-Schnallen im Hüftgurt und den voll verstellbaren Beinschlaufen, deckt der Duke einen enormen Größenbereich ab. Dadurch eignet er sich auch hervorragend für den Schulungs- oder Verleihbetrieb. Die 2-Schnallenkonstruktion im Hüftgurt erlaubt eine präzise Zentrierung des Einbindepunktes unabhängig von der Größeneinstellung. Inklusive Haul-loop, vier flexiblen Materialschlaufen und dem Hytrel®-Protektor für erhöhte Abriebfestigkeit im Einbindepunkt. Der Duke – ein voll verstellbarer Klettergurt, der in Sachen Komfort und Ausstattung keine Wünsche offen lässt und dabei ungeahnte Einsatzmöglichkeiten bietet.

„~ƒ‚€ ‚€‡Ü_ JÜñÜCÜ ƒ~ÜkdYl]¥kY`YjY ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]k

>mjl]


8mklaf

„~ƒ€

Der Austin wurde speziell für die Bedürfnisse im Verleih- und Kursbetrieb entwickelt. Es gibt ihn in zwei Größen, die zur schnelleren Erkennung farblich verschieden sind. Dank des verschieb- und zentrierbaren Hüftpolsters und der verstellbaren Beinschlaufen decken die beiden Größen jeweils einen enormen Größenbereich ab. Leichtes Anziehen wird durch die farbliche Unterscheidung zwischen Hüft- und Beinbereich und der Rechts- und Linkskennzeichnung an den Beinschlaufen sichergestellt. Ein weiteres Plus stellen die zwei extrem stabilen Materialschlaufen und das am Gurt integrierte Sichtfenster zur individuellen Kennzeichnung dar. Die Haltbarkeit des Austin wird durch den Hytrel®-

€‡Ü_ JÜñÜC „~Üh]ZZd]k¥nagd]l „„Üh]ZZd]k¥gYkak

Abriebschutz in der Anseilschlaufe um ein Vielfaches verlängert.

=aff

„~ƒ‚

Der Finn ist ein vollverstellbarer Kinderklettergurt mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. Aufgrund des variabel positionierbaren Hüftpolsters lässt sich der Einbindepunkt unabhängig von der Größeneinstellung präzise zentrieren und die leichtgängigen EasyGlider-Schnallen erlauben eine schnelle und einfache Einstellung bei perfekter Sicherheit, da kein Rückfädeln mehr notwendig ist.

€‡Ü_

IYf\gf]]

„~ƒ€

Unser Alpingurt Randonee wurde speziell für das klassische Bergsteigen und Skitourengehen entwickelt. Dank der seitlichen Steckschnallen in den Beinschlaufen kann der Gurt komplett geöffnet werden und lässt sich auch mit Steigeisen oder Ski problemlos anlegen. Trotz des geringen Gewichts muss nicht auf Komfort verzichtet werden, der Hüftgurt ist ausreichend gepolstert und besitzt die Steck-Klemm-Schnalle für optimales Handling.

†‚Ü_

Agc]jܤÜAgc]jÜAmfagj

„~ƒ‡

Dieser Gurt wurde speziell für den Einsatz in der Erlebnispädagogik, für Bergschulen oder als Verleihgurt konzipiert. Die Beinschlaufen des Joker sind schnell verstellbar – ein wichtiges Detail für den wechselnden Einsatz bei Kursen – lassen sich aber trotzdem nicht ausfädeln, um eine Fehlbedienung zu verhindern. Den Joker gibt es auch in extrakleinen Größen für Kinder.

€…‡Ü_

OOJÜ ƒ„ÜkdYl]¥gYkak ‡ÜÜkY`YjY¥h]ZZd]k

JÜñÜDÜñÜCÜ ~†Üfa_`l¥gYkak

nYjagÜ ~†Üfa_`l¥gYkak „~ƒ~ÜAmfagj €‡ÜÜ_ nYjagÜ „‡Üfa_`l¥nagd]ll

>mjl]


:I<<;

BFI9<E

„Ü~ƒƒƒ

„Ü~ƒƒ„

‡ÜkY`YjY¥h]ZZd]k „€…Üfa_`l¥h]ZZd]k

K8@C<ELD=8E>Ü «[e¬

9<@EJ:?C8L=<EÜ «[e¬

899@C;LE>

=8I9< ~ƒÜgYkak¥h]ZZd]k „€…Üfa_`l¥h]ZZd]k

><N@:?KÜ«_¬

„Ü~ƒƒ‚

>IJJ<

JD@K?

8IK@B<CELDD<I

E8D<

K<:?E@J:?<Ü;8K<EÜ>LIK<

OJ

€‡

ƒƒÜ¥Ü„„

‚ܥ܂

J

€„‡

„‚ܥ܅‚

‚‡Ü¥Ü‚„

D

€†‡

…‡Ü¥Ü†

‚ƒÜ¥Üƒ

C

‡

…ƒÜ¥Ü†…

‚†Ü¥Üƒƒ

J

€…‡

„‚ܥ܅‚

€Ü¥Ü‚‚

D

~‡

…‡Ü¥Ü†

‚‡Ü¥Üƒ

C

‡

…ƒÜ¥Ü†…

‚ܥ܃‚

J

~‡

„‡Ü¥Ü†‡

€Ü¥Ü‚‚

C

‚‡

…Ü¥Ü~‡‚

‚ܥ܃‚

‡‚ÜjgqYd¥h]ZZd]k OJ

CFFGF

CFFG@E<

CFFGFÜC@>?K

DF<

A8P

;LB<

8LJK@E

„Ü~ƒ€‚

„Ü~ƒ€„

„Ü~ƒ€†

„Ü~ƒ‚~

„Ü~ƒ‚

„Ü~ƒ‚€

„Ü~ƒ€

=@EE

„Ü~ƒ‚

I8E;FE<<

„Ü~ƒ€

„„Üh]ZZd]k¥gYkak

„~Üh]ZZd]k¥nagd]l

‡~„Üfa_`l

ƒÜkdYl]¥nagd]ll ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]k

ƒ„ÜkdYl]¥gYkak „„‚Üh]ZZd]k¥kY`YjY

ƒ~ÜkdYl]¥kY`YjY ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]k

„~Üh]ZZd]k¥nagd]l „„Üh]ZZd]k¥gYkak

ƒ„ÜkdYl]¥gYkak ‡ÜkY`YjY¥h]ZZd]k

~†Üfa_`lÜgYkak

„ܥ܄†

€Ü¥Ü†

J

ƒ‚

„„ܥ܅

„ܥ܂€

D

…‡

‚

…€Ü¥Ü†‡

‚~ܥ܂„

C

…‚

……ܥ܆‚

‚‚ܥ܃~

OC

€‡‡

†€Ü¥Ü~‡‡

‚…ܥ܃‚

OJ

‡

ƒ„ܥ܄

€Ü¥Ü† „ܥ܂€

J

‚

„ܥ܄†

D

‚‚

„„ܥ܅

‚‚ܥ܃~

C

…‡

…€Ü¥Ü†‡

‚…ܥ܃‚

J

~‡

…‡Ü¥Ü†‡

‚€Ü¥Ü‚…

D

~‚

…„ܥ܆„

‚„ܥ܃€

C

‡

†‚Ü¥Ü~‡‚

ƒܥ܃„

OJ

~‚

ƒ€Ü¥Ü…‡

€Ü¥Ü† „ܥ܂€

J

‡

ƒ‚ܥ܅‚

D

‚

…‡Ü¥Ü†‚

‚~ܥ܂…

C

…‡

†‡Ü¥Ü~‡‚

‚…ܥ܃‚

J

„‡

ƒ€Ü¥Ü…‚

‚ܥ܂‚

D

‚‡‡

„‚ܥ܆‚

‚‡Ü¥Üƒ‡

C

‚€‚

…‚Ü¥Ü~‡‚

‚‚ܥ܃‚

J

‚€‡

„‡Ü¥Ü†‡

†Ü¥Ü‚†

C

‚…‚

…‚Ü¥Ü~~‡

‚†Ü¥Üƒ†

J

€‡

ƒ~ܥ܅…

†Ü¥Ü‚†

C

ƒ‚

„…Ü¥Ü~‡‚

‚†Ü¥Üƒ†

OOJ

€‡

Ü¥Üƒƒ

€„ܥ܁†

J

†‚

‚…ܥ܆‡

Ü¥Ü‚†

D

€‡

„Ü¥Ü††

‚Ü¥Üƒ†

C

€‚‡

…Ü¥Ü~‡†

‚…ܥ܄€

AFB<I

„Ü~ƒ‡

~†Üfa_`l¥gYkak

nYjag

€…‡

…Ü¥Ü~~‡

eYp܅‚

AFB<IÜALE@FI

„Ü~ƒ~

„‡Üfa_`l¥nagd]l

nYjag

€‡

…ܥ܅‡

eYp܁„

>mjl]


>mjl]

Jgda\

„~ƒ‚

Der Solid ist ein leichter und ausgereifter Klettersteiggurt im traditionellen Design. Dank der Steck-Klemm-Schnallen in den Beinschlaufen lässt sich der Gurt komplett öffnen und wie eine Jacke anziehen. Ein besonderer Vorteil, gerade wenn der Gurt im steilen Gelände mit Steigeisen oder schweren Bergstiefeln angelegt werden muss. Für noch mehr Übersichtlichkeit sorgt die farbliche Unterscheidung zwischen Hüft- und Beinbereich und der rechts / links - Kennzeichnung an den Beinschlaufen. Dank der beiden Materialschlaufen lassen sich die Karabiner eines Klettersteigsets bei längeren Gehpassagen problemlos verstauen.

‡Ü_

=jY__d]

„~ƒ~„Ü

Der Fraggle ist ein gepolsterter Komplettgurt für Kinder bis 40 kg. Durch die Polsterungen behält der Gurt seine Form und lässt sich so problemlos an- und ausziehen. Die zusätzliche Einbindeöse am Rücken macht den Fraggle neben einem vollwertigen Klettergurt zum idealen Sicherungsgurt an steilen Passagen und in unwegsamem Gelände.

€‡‡Ü_

8_]fl

„~ƒ~ƒ

Der Agent verabschiedet die alten Brustgurtsysteme mit ihrer Vielzahl an Schnallen. Durch seine charakteristische Achterform kommt er mit nur einer Easy-Glider-Schnalle aus. Das spart zusätzliches Gewicht und die Polsterung verbessert die Luftzirkulation unter den Bändern. Der Gurt lässt sich problemlos unter dem Rucksack tragen und kann mit allen gängigen Hüftgurten kombiniert werden. Brustgurte dürfen nur in Verbindung mit Hüftgurten verwendet werden.

‡‡Ü_

B]jeal

„~ƒƒ…

Der Kermit ist ein vollverstellbarer Kinderbrustgurt und ideal in der Verwendung mit dem Klettergurt Finn. Da bei Kindern im Vergleich zu Erwachsenen der Körperschwerpunkt etwas höher gelagert ist, verhindert dieser Brustgurt das gefährliche Überkippen nach hinten und eignet sich daher besonders gut, um Kinder sicher mit dem Klettern vertraut zu machen. Ein großer Vorteil: Dieser Gurt wächst mit – die verstellbare Achterform lässt sich mit nur einer Schnalle problemlos anpassen. Brustgurte dürfen nur in Verbindung mit Hüftgurten verwendet werden.

~‡Ü_

J ÜñÜCÜÜ ~†Üfa_`l¥gYkak

OOJÜÜ ~€…ÜgYkak

J¤C ‡~„Üfa_`lÜ

OOJ ~€…ÜgYkak ‡ÜkY`YjY¥h]ZZd]k


OOO‘¡ OOOÜñÜOppÜñÜOpp

IgZZa]ÜG`addahkÜñÜI]f\]rÜoal`ÜGdYlgf–Ü=…ZÜñÜ>j]][]

Will Carroll

=8I9<

899@C;LE>

„~ƒ~„

~€…ÜgYkak

8><EK

„Ü~ƒ~ƒ

‡~„Üfa_`l

„Ü~ƒƒ…

J

‡

C

‚€‡

OOJ

€‡‡

J

‡‡

C

‚

OOJ

~‡

~†Üfa_`l¥gYkak

=I8>>C<

B<ID@K

><N@:?KÜ«_¬

„Ü~ƒ‚

>IJJ<

JFC@;

8IK@B<CELDD<I

E8D<

K<:?E@J:?<Ü;8K<EÜ9ILJK¥Ü¤ÜBFDGC<KK>LIK<

~€…ÜgYkak ‡ÜkY`YjY¥h]ZZd]k

>mjl]


FmjÜMaYÜ=]jjYlYÜJ]lk‘Ü PgmjÜ<d]nYlagf‘ Ff]Kgm[`ÜBYjYZaf]j’Ü ^^f]lÜka[`Ücaf\]jd]a[`lÜ d]\a_da[`Ü\mj[`Ü;jm[cÜYm^Ü\a]Ü ?Yf\ZYdd]fka[`]jmf_Ümf\Ün]je]a\]lÜ \Y\mj[`Ü\YkÜ<afcd]ee]fÜ\]jÜ =af_]j‘

GYl]fla]jl]ÜMYjagZjYc]’Ü N]dlo]alÜ]jkl]kÜBd]ll]jkl]a_k]lÜ Z]aÜ\]eÜka[`Ü\]jÜ9j]ek¥ oa\]jklYf\ÜYm^Ü\YkÜ>]oa[`lÜ \]kÜ9]fmlr]jkÜ]afkl]dd]fÜdkkl‘

<dYklak[`]Ü<f\]f’Ü <je+_da[`]fÜ]afÜc+jh]jfY`]kÜ ?Yf\daf_Ü\]jÜBYjYZaf]j‘

€‡

Bd]ll]jkl]a_


:YZd]ÜMYjag

6

„~ƒ……Ü ‚ƒ‡Ü_

BjY^lÜ«cE¬

80kg 50kg 30kg

0

0

120

N]_Ü«[e¬

Abb.1: Unterschiedliche Bremskraftverläufe bei einem herkömmlichen Klettersteigset mit 30 kg, 50 kg und 80 kg.

hvfkohxqljxqjöj÷

80kg 50kg 30kg

wduwhlqhv dpsimhwv pd{Ü}xpxweduhhvfkohxqljxqji¯uwudlqlhuwhhuvrq fkwhuedkq sruwzdjhq

0

0

120

N]_Ü«[e¬

Abb. 2: Beschleunigungen bei herkömmlichen Klettersteigsets bei 30 kg, 50 kg und 80 kg.

6

80kg 50kg 30kg

BjY^lÜ«cE¬

Das Begehen von Klettersteigen wird immer beliebter. Auch bei Familien mit Kindern. Um im Falle eines Sturzes das Verletzungsrisiko zu reduzieren sind Klettersteigsets mit einem Falldämpfer ausgestattet. Durch das gezielte Abbremsen der fallenden Person über einen bestimmten Bremsweg, wird die Sturzenergie abgebaut und so die Kraftspitze auf Körper und Sicherung reduziert. Die bestehende Norm (EN 958) für Klettersteigsets lässt bei einem Sturz mit 5 m Fallhöhe und einem starren Fallgewicht von 80 kg Eisenmasse (!) einen maximalen Fangstoß von 6 kN zu. Der dabei zurückgelegte Bremsweg darf 1,20 m nicht überschreiten. Untersuchungen mit Dummies aus dem Automobilbereich haben nun gezeigt, dass die nach Norm ausgelegten Falldämpfer bei Stürzen von 30 kg leichten Personen nur wenige Zentimeter Bremsweg erreichen (siehe Abbildung 1). Somit wirken die Klettersteigsets fast statisch und es entstehen hohe Beschleunigungen, die gerade für Kinder und leichtgewichtige Personen gefährlich sein können (siehe Abbildung 2). Ein Dämpfer der innerhalb der Rahmenbedingungen der Norm für eine 80  kg Person gleichermaßen wie für eine 30  kg Person ausreichend geringe Bremskräfte erzeugt existiert auf dem heutigen Markt nicht. Mit dem Cable Vario schließt EDELRID diese Sicherheitslücke. Das Cable Vario ist das weltweit erste Klettersteigset bei dem sich der Bremswiderstand auf das Gewicht des Benutzers einstellen lässt. Kernbaustein des Cable Vario ist die neu entwickelte und patentierte Variobrake. Sie ermöglicht die stufenlose Einstellung des Bremswiderstandes auf das Körpergewicht des Benutzers, ähnlich dem Z-Wert bei einer Skibindung. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Ein Klettersteigset, das für alle Benutzergruppen geeignet ist und spezifisch auf das eigene Körpergewicht eingestellt werden kann. Dadurch wird auch bei Kindern und leichtgewichtigen Personen ein deutlich längerer Bremsweg erreicht und der Fangstoß ist gerade noch so hoch wie unbedingt nötig (siehe Abbildung 3). Schwerwiegende Verletzungen durch Nichtauslösen des Falldämpfers werden somit vermieden. Somit ist das Cable Vario für Personen ab einem Körpergewicht von 30 kg geeignet. Durch die innovative Konstruktion erfüllt das Set die Norm auch im Fall einer 180°-Fehlanwendung, bei der im Sturzfall ein Karabinerast im Sicherungsseil und der andere in ein tragendes Element am Gurt eingehängt ist. Natürlich muss auch beim Cable Vario nicht auf die gewohnten EDELRID Features, wie die patentierten OneTouch Karabiner verzichtet werden. In Kombination mit den elastischen Enden sorgen sie für einen unübertroffenen Handlingskomfort beim Ein- und Aushängen. Das Cable Vario ist ein kompaktes Klettersteigset das in puncto Sicherheit und Komfort den “state of the art“ am Markt darstellt.

~†Üfa_`l¥gYkak

0

0

120

N]_Ü«[e¬

Abb. 3: Unterschiedliche Bremskraftverläufe beim EDELRID Cable Vario mit 30 kg, 50 kg und 80 kg.

Bd]ll]jkl]a_

Bd]ll]jkl]a_

€~


:YZd]Ü:ge^gjlÜ‘‡

„~ƒ„

Das Cable Comfort bietet alles, was man von einem High-End-Klettersteigset erwarten darfst. Ausgestattet mit dem patentierten EDELRID OneTouch-Karabiner bietet dieses Klettersteigset einen noch nie da gewesenen Handlingskomfort. Der patentierte Öffnungsmechanismus mit automatischer Verschlusssicherung öffnet sich durch alleinigen Druck auf die Handballensicherung. Damit gehört das Einklemmen der Finger zwischen Schnapper und Stahlseil der Vergangenheit an. Für maximale Sicherheit sorgt die gelaserte, extrem flache Form. Dadurch können sich die Karabiner bei ungünstiger Knickbelastung verformen und brechen nicht. Weitere Highlights sind die elastischen Enden zum körpernahen Handling der Karabiner und der integrierte Wirbel, der ein Verdrehen der Äste verhindert. Das Cable Comfort wird mittels Ankerstich direkt am Gurt befestigt. Es entspricht der Norm EN 958.

ƒ‡Ü_

:YZd]ÜBal܁‘‡

„~ƒ…

Der EDELRID Klassiker im neuen Design. Ausgestattet mit einem kompakten Bandfalldämpfer sorgt dieses innovative Klettersteigset für niedrige Fangstoßwerte im Sturzfall. Das absolute Highlight sind die EDELRID OneTouch-Karabiner. Durch den patentierten Öffnungsmechanismus mit automatischer Verschlusssicherung öffnen sich die Karabiner durch den alleinigen Druck auf die Handballensicherung. Damit gehört ein Einklemmen der Finger zwischen Schnapper und Stahlseil der Vergangenheit an. Durch ihre gelaserte, extrem flache Form bieten sie zusätzliche Sicherheit, da sie sich bei Knickbelastung verformen können und somit nicht brechen. Natürlich muss auch beim Cable Kit 4.0 nicht auf den Komfort von elastischen Enden zum körpernahen Handling der Karabiner verzichtet werden. Entspricht den Normen EN 958 und UIAA 128.

~‚Ü_

:YZd]ÜLdljYda_`lÜ‘‡

„~ƒ…~

Extrem leicht und kompakt. Mit gerade mal 285 g gehört das Cable Ultralight zu den leichtesten seiner Klasse. Der Clou: Äste und die Einbindeschlaufe bestehen aus einem speziell entwickelten, ultraleichten, aber hochfesten 12 mm Dyneema®/ Polyamid-Gemisch. In Verbindung

…‚Ü_

mit den EDELRID Superlight Karabinern konnte so das Gewicht auf ein Minimum reduziert werden. Trotz des geringen Gewichts muss der Anwender keinerlei Abstriche in puncto Sicherheit machen. Der in einer Tasche verstaute Bandfalldämpfer sorgt für niedrige Fangstoßwerte im Sturzfall. Die gelaserten, extrem flachen Superlight Karabiner mit automatischer Verschlusssicherung bieten Schutz vor ungewolltem Aushängen. Wer ein extrem leichtes Klettersteigset sucht, das sich zudem in jeder Jackentasche verstauen lässt, der ist beim Cable Ultralight an der richtigen Adresse. Das Cable Ultralight entspricht der Norm EN 958.

€

Bd]ll]jkl]a_

~†Üfa_`l¥gYkak

~†Üfa_`l¥gYkak

~†Üfa_`lÜgYkak


:YZd]ÜCal]Ü‘‡

„~ƒ„€

Leicht und kompakt, für ein sicheres und komfortables Klettersteigerlebnis. Die Y-Konstruktion mit elastischen Enden und der Schockabsorber ermöglicht ein komfortables und körpernahes Handling der Karabiner. Zusätzliche Sicherheit liefern die extrem robusten Brenta Karabiner mit Handballensicherung gegen ungewolltes Aushängen. Das Cable Lite wird mittels Ankerstich direkt am Klettergurt befestigt.

‡Ü_

9j]flYÜ:ge^gjl

„~ƒ„ƒ

Klassisches Klettersteigset mit Seilbremskonstruktion in Y-Form. Der integrierte Wirbel verhindert ein Verdrehen der Äste beim Umklippen und die elastische Bandkonstruktion ermöglicht ein körpernahes Handling der Karabiner. Das Brenta Comfort ist ausgestattet mit den extrem robusten Triton Karabinern mit Handballensicherung gegen ungewolltes Aushängen. Es wird mittels Ankerstich direkt am Gurt befestigt. Geprüft nach EN 958.

‚‡Ü_

MaYÜ=]jjYlYÜ9]dYqÜBal

„~ƒ…†Ü

Stürze am Klettersteig gilt es nach Möglichkeit vermeiden. Aus diesem Grund hat EDELRID das Via Ferrata Belay Kit entwickelt. Das Via Ferrata Belay Kit ist das optimale Sicherungsset, um Kinder und ungeübte Personen an steilen oder technisch anspruchsvollen Stellen im Klettersteig nachsichern zu können. Es besteht aus einer Sicherungsplatte mit automatischer Rücklaufsperre und einem 15 m Einfachseil mit vernähten Endverbindungen. Verpackt in einem praktischen Packbeutel sollte dieses Set in keinem Rucksack fehlen.

~‡‡‡Ü_

~†Üfa_`l¥gYkak

ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]k

~†Üfa_`l¥gYkak

Bd]ll]jkl]a_

€€


FmjÜ?]de]lk‘ PgmjÜG]Y[]Üg^ÜDaf\‘ 8ajygoÜJqkl]e’Ü >jgv]Ü9]d1^lmf_k+^^fmf_]fÜ ^1jÜ]af]fÜcgflafma]jda[`]fÜ Cm^lYmklYmk[`Ümf\Ü Nje]YZymkk‘

Naf_¥=alÜJqkl]e’Ü @f\ana\m]dd]Ü8fhYkkmf_Ü^1jÜ Z]kle+_da[`]fÜ?YdlÜZ]aÜ eYpaeYd]eÜKjY_]cge^gjl‘

@f¥Dgd\ÜBgfkljmclagf’Ü Qmn]jdkka_]jÜJ[`mlrÜZ]aÜeafaeYd]eÜ>]oa[`l‘Ü

€

?]de]


J`a]d\Ü@@

„‡€ƒ

Dieser leichte und robuste Softshellhelm bietet bei einem Gewicht von nur 280 Gramm optimalen Schutz vor Stößen und herabfallenden Steinen. Durch das neuartige Wing-Fit System mit Drehknopf am Hinterkopf lässt sich der Shield II optimal an jede Kopfform anpassen und garantiert bestmöglichen Halt bei maximalem Tragekomfort. Während des Transports lässt sich das Kopfband in die Helmschale einklappen, was das Packvolumen erheblich reduziert. Für ein angenehmes Klima sorgen die großen Belüftungsöffnungen des Airflow-Systems. Sie garantieren einen kontinuierlichen Luftaustausch und Wärmeabfluss bei langen alpinen Unternehmungen. Dank des innovativen Verschlusssystems unter dem Ohr bleibt der Kinn- und Nackenbereich frei von Schnallen, was den Tragekomfort des Shield II noch einmal steigert. Ausgestattet mit vier robusten Stirnlampenclips.

…‡Ü_ܤ܀‡‡Ü_

Qg\aY[

„‡€„

Der Zodiac ist ein leichtgewichtiger und extrem stabiler Helm in Hybridbauweise mit einer Schale aus ABS und einem Innenschaum aus EPS. Sein feinjustierbares Wing-Fit System mit Drehknopf am Hinterkopf ermöglicht die optimale Einstellung des Helmes auf jede Kopfform und gewährleistet bestmöglichen Halt bei maximalem Tragekomfort. Dank des innovativen Verschlusssystems unter dem Ohr bleibt der Kinn- und Nackenbereich frei von Schnallen. Wenn der Helm nicht gebraucht wird, kann das Kopfband in den Helm eingeklappt werden und reduziert so das Packvolumen. Zusätzliches Feature sind die ins Design integrierten Stirnlampenclips.

€…‡Ü_

ƒ¥‚‚Ü[e ‚€¥ƒÜ[e „„Üh]ZZd]k¥gYkak ƒ~„Üj]\¥kY`YjY „‚Üh]ZZd]k¥kfgoÜ

‚¥ƒÜ[e ‡„Ükfgo ~‡ÜkY`YjY

?]de]

€‚


DY\addg

„‡€~

Nach diesem revolutionären Helm haben Kletterer und Alpinisten seit vielen Jahren gesucht. Er ist robust, leicht und vor allem platzsparend. Durch das Einklappen der Seitenteile und der Rückseite reduziert sich das Packvolumen um 50% und ermöglicht somit ein einfaches Verstauen im Rucksack. Eine weitere herausragende Eigenschaft ist das äußerst robuste und stoßfeste Material, aus dem der Helm gefertigt ist. Das Innenmaterial besteht aus drei unterschiedlichen Schaumstoffen (EPS + EPP + EVE). Das besonders stoßabsorbierende EPS wurde im oberen Teil des Helmes verwendet, während die Seitenteile zu Gunsten einer angenehmen Passform mit EVE ausgekleidet sind. Der Größenbereich von 52 bis 62 cm lässt sich im angezogenen Zustand problemlos durch das nach vorne Schieben des Rückteils einstellen. Er ist für alle Anwendungsbereiche vom extremen Alpinismus bis zum gemäßigten Klettersteiggehen geeignet.

€†‡Ü_

KYj_Y

„‡€‚

Der Targa ist ein Hybridhelm mit einer Schale aus ABS und einem Innenschaum aus EPS. Seine schlanke Form, die leichte Verstellbarkeit (Kopfgröße 52-62 cm) und das geringe Gewicht von 370 g machen ihn nicht nur zum idealen Kletterhelm, sondern zum Allrounder für den Einsatz in institutionellen Einrichtungen. Mit den „Wigs“ – originelle Stoffüberzüge – lässt sich der Targa individuell gestalten und ermöglicht beispielsweise auch die Unterscheidung von Trainern und Teilnehmern in Hochseilgärten oder Waldparks. Die „Wigs“ gibt es in vielen verschiedenen Versionen.

€„‡Ü_

‚ܥ܃Ü[e „„Üh]ZZd]k¥gYkak ~€~ÜkY`YjY¥kdYl]

‚ܥ܃Ü[e „„‚Üh]ZZd]k¥kY`YjY ƒ„ÜkdYl]¥gYkak ~€~ÜkY`YjY¥kdYl]

N@>܄‡€€ †‡‡ÜYkkgjl]\Ü[gdgjk

€ƒ

?]de]


LdljYda_`l

„‡…

Unser Dauerbrenner. Die klassische Helmform des Ultralight ist keinesfalls in die Jahre gekommen. Dank seiner stabilen Bauweise eignet er sich besonders für kommerzielle Einrichtungen, wie Kletterschulen, Adventure Parks u.ä.. Nicht umsonst wurde dieser Helm schon mehrfach ausgezeichnet. Kopfgrößen 54-60 cm.

>

€‚Ü_ ‚Ü¥Üƒ‡Ü[e ‡„Ükfgo ‡‡Üj]\ „ÜgjYf_] €„†Ülmjimgak] ‡~„Üfa_`l ‡ƒ‚ÜhgdYj ƒƒ€ÜkdYl]

LdljYda_`lÜAmfagj

„‡†

Wie der Name schon sagt, ist dieser Helm für die Junioren unter den Kletterern gedacht; oder eben schlicht für kleinere Köpfe. Dieser etwas kleinere Bruder des Ultralight bietet natürlich die gleichen Sicherheitsreserven wie das Basismodell. Auch er ist mit einem leicht zu bedienenden Verschlusssystem ausgestattet. Kopfgröße 48–58 cm.

‚…Ü_ …ܥ܂…Ü[e ‡„Ükfgo ‡‡Üj]\

><N@:?KÜ«_¬

BFG=LD=8E>Ü «[e¬

=8I9<

8IK@B<CELDD<I

899@C;LE>

E8D<

K<:?E@J:?<Ü;8K<EÜ?<CD<

J?@<C;Ü@@

„܇€ƒ

„‚Üh]ZZd]k¥kfgo ƒ~„Üj]\¥kY`YjY „„Üh]ZZd]k¥gYkak

QF;@8:

„܇€„

‡„Ükfgo ~‡ÜkY`YjY

‚¥ƒ

€…‡

D8;@CCF

„܇€~

„„Üh]ZZd]k¥gYkak ~€~ÜkY`YjY¥kdYl]

‚¥ƒ

€†‡Ü_

K8I>8

„܇€‚

„„‚Üh]ZZd]k¥kY`YjY ƒ„ÜkdYl]¥gYkak ~€~ÜkY`YjY¥kdYl]

‚¥ƒ

€„‡Ü_

LCKI8C@>?K

„܇…

‡„Ükfgo ‡‡Üj]\Ü „ÜgjYf_]Ü €„†Ülmjimgak]Ü ‡~„Üfa_`lÜ ‡ƒ‚ÜhgdYj ƒƒ€ÜkdYl]

‚¥ƒ‡

€‚Ü_

LCKI8C@>?KÜALE@FI

„܇†

‡„ÜkfgoÜ ‡‡Üj]\

…¥‚…Ü

…‚Ü_

ƒ¥‚‚ ‚€¥ƒ

…‡ €‡‡

?]de]

€„


FmjÜ:daeZaf_ÜJ`g]k‘Ü PgmjÜ8k[]fl‘ Jda\]¥IYad¥M]d[jgÛ’Ü <afra_Yjla_]ÜBgeZafYlagfÜYmkÜJdah¥ h]jÜmf\ÜM]d[jgÜ\YfcÜYZf]`eZYj]eÜ Jda\]¥IYad¥M]d[jgۑ

¥K]fkagf¥?]]d’Ü Lf1Z]jljg^^]f]Ü?]]d`ggc¥G]j¥ ^gjeYf[]Ü\mj[`Üj]ngdmlagfj]Ü ¥K]fkagf¥?]]d‘

€…

Bd]ll]jk[`m`]

MaZjYeÛÜOJ¥>jahÜJg`d]’Ü 9]kle+_da[`]ÜI]aZmf_k¥ o]jl]Ü\YfcÜZ]Üo`jl]jÜ MaZjYeÛÜOJ¥>jahÜJg`d]‘


IYn]f High-End Kletterschuh der Spitzenklasse – prädestiniert für alle, die beim Klettern und Bouldern höchste Ansprüche an ihre Schuhperformance stellen. Die Kombination aus einem asymmetrischen, extrem vorgespannten Leisten und dem speziell entwickelten, grünen EDELRID Fersenzug ermöglicht eine progressive Kraftübertragung vom Fuß in den Bereich des großen Zehs. Dies verleiht dem Raven eine unvergleichliche Präzision beim Stehen auf allerkleinsten Tritten oder beim „Ziehen“ und Hooken im steilen Gelände. Dank des einzigartigen Slide-Rail®-Verschlusssystems kann der Raven wahlweise als Velcro® oder als Slipper getragen werden. Die revolutionäre 2-Tension-Heel ermöglicht eine unübertroffene Hook-Performance. Die Konstruktion aus feinstem Kunstleder hält den Raven dauerhaft in Form.

Kqh`ggf Aufgebaut auf dem gleichen aggressiven Leisten wie der Raven, bietet der Typhoon maximale Performance für anspruchsvolle Boulder- und Sportkletterprobleme. Dank der neu entwickelten E-Grip Sohle ist der Typhoon erstaunlich sensibel ohne jedoch an Kantenstabilität einzubüßen. Der grüne EDELRID Fersenzug unterstützt die Kraftübertragung vom Fuß in den Bereich des großen Zehs. Dank der High-Tension-Heel werden auch diffizile Hooks zum Kinderspiel. Die Materialkombination aus weichem Naturleder im Schaft und dem Lorica-Einsatz im Vorfußbereich sorgt für unvergleichlichen Tragekomfort und eine gleich bleibende Performance über lange Zeit. Dank des gegenläufigen Velcro®-

„~‚‡ LB܀¥~€ ‚‚‚Ü_ ~€…ÜgYkak

„~‚‚ LB܀¥~€ ‚‡Ü_ ~€…ÜgYkak

Verschlusses und der Neopren-Zunge sitzt der Typhoon am Fuß wie eine zweite Haut.

Bd]ll]jk[`m`]

۠


Ja_oY Der Sigwa kombiniert die Kantenstabilität des Thyphoon mit der Sensibilität des Raven. Möglich wird dies durch den neu entwickelten, etwas schmäleren Leisten in Verbindung mit einer 4 mm dünnen E-Grip Sohle. Herausgekommen ist ein besonders sensibler Highendschuh, der keine Wünsche an die Perforemance offen lässt. Für den nötigen Druck auf kleinen Leisten und Löchern sorgt der etwas stärkere Downturn und dank der High-Tension-Heel werden auch diffizile Hooks zum Kinderspiel. Die Materialkombination aus weichem Naturleder im Schaft und dem Lorica-Einsatz im Vorfußbereich sorgen für einen besonders angenehmen Tragekomfort und verhindern zugleich das Weiten des Schuhs über lange Zeit.

?mjja[Yf] Der Hurricane ist ein perfekt abgestimmter Schnürschuh der höchsten Ansprüchen gewachsen ist. Der asymmetrische, leicht vorgespannte Leisten bietet genau das richtige Maß an Präzision, Sensibilität und Komfort. Dabei sorgt der grüne EDELRID Fersenzug für eine progressive Kraftübertragung vom Fuß in den Bereich der Zehen. In Kombination mit der sensiblen Zwischensohle ermöglicht dies ein ermüdungsfreies Stehen auch auf kleinsten Tritten. Das weiche Oberleder passt sich dem Fuß perfekt an. Die Einsätze aus Lorica im Zehenbereich verhindern, dass sich der Schuh zu stark weitet. Für eine unübertroffene Heelhook-Performance sorgt die vollgummierte High-Tension-Heel. Die bewährte Vibram® XS-Grip Sohle steht für beste Reibungswerte.

Bd]ll]jk[`m`]

LBÜ¥~‡ ‡Ü_ €€‡Ünagd]l

„~‚~ LB܀ ¥~€ ‚‡‡Ü_ ~€…ÜgYkak

KgjfY\g

„~‚„

Der Tornado ist unsere Allroundwaffe. Egal, ob beim Klettern, Bouldern oder bei alpinen Mehrseillängentouren, der Tornado fühlt sich in jedem Gelände zuhause. Aufgebaut auf dem gleichen Leisten wie der Hurricane, bietet der Tornado die perfekte Symbiose aus Präzision, Sensibilität und Komfort. Die beiden Klettverschlüsse lassen sich in der Länge individuell anpassen und der großflächige Velcro® am Schuh

LB܀ ¥~€

erlaubt die variable Positionierung der Straps. Die komplett gummierte High-Tension-Heel ist wie geschaffen für die Bedürfnisse des modernen Boulderns. Damit werden auch schwierige Heelhooks zum Kinderspiel. Natürlich bietet auch der Tornado die bewährte Vibram® XS-Grip Sohle.

‡

„~ƒ‡

‚ƒ‡Ü_ ~€…ÜgYkak


I]hlad] Der Reptile ist ein gerade geschnittener, äußerst bequemer Kletterschuh für Einsteiger, Traditionalisten oder den Verleihbetrieb. Die verstärkte Zwischensohle bietet hohe Stabilität und unterstützt ein kraftsparendes Stehen gerade für Einsteiger oder in langen Gebirgsrouten. Die Comfort-Tension-Heel sorgt für eine dosierte Fersenspannung. Die Konstruktion aus hochwertigem Naturleder verleiht dem Reptile einen einmaligen Tragekomfort. Durch das weit nach vorne gezogene Schnürsystem ist der Fuß angenehm fixiert und lässt sich bestens an jede Fußform anpassen.

9darrYj\ Der Blizzard ist die erste Wahl für alle komfortorientierten Kletterer. Der gerade geschnittene Leisten mit seiner verstärkten Zwischensohle sorgt für die richtige Portion an Kantenstabilität und unterstützt ein kraftsparendes Stehen auch auf kleinen Tritten. Dank des doppelten Velcro® Verschlusses lässt sich der Blizzard besonders einfach an- und

„~‚… LB܀ ¥~€ ƒ‡Ü_ ~€…ÜgYkak

„~ƒ~ LB܀ ¥~€ ‚‡‡Ü_ ~€…ÜgYkak

ausziehen und die Comfort-Tension-Heel sorgt für einen moderaten Fersenzug. Die spezielle Konstruktion aus hochwertigem Naturleder verleiht ihm ein besonders angenehmes Tragegefühl.

K]eh]kl Der Tempest ist ein gerade geschnittener, äußerst bequemer Kletterschuh, der speziell für den Verleihbetrieb entwickelt wurde. Die extrem abriebsfeste E-Grip Sohle sorgt für eine lange Lebensdauer und der grüne Indikatorgummi im Zehenbereich zeigt an, wann der Schuh neu besohlt werden sollte. Dank des dreifachen Velcro®-Verschlusses und der großen Einstiegsöffnung lässt sich der Schuh schnell und problemlos an- und ausziehen. Die gut sichtbare Größenangabe (UK) auf der Ferse ermöglicht das schnelle Auffinden der richtigen Größe und ein Clip im Fersenband hält die Paare zusammen. Nur in ganzen Größen erhältlich.

„~‚† LB܀ ¥~€ ‚€‡Ü_ ~€…ÜgYkak

Bd]ll]jk[`m`]

~


:jg[q

Â&#x201E;~Â&#x201A;Â&#x192;

Der ultimative Schuh fĂźr die Kletterstars von morgen. Dank der ďŹ&#x201A;exiblen Einsätze im Fersenbereich deckt jeder Schuh zwei GrĂśĂ&#x;en ab. Ein besonderer Vorteil, da die Kids sonst schnell aus den Schuhen herauswachsen. Ein doppelter VelcroÂŽ-Verschluss ermĂśglicht ein kinderleichtes An- und Ausziehen der Schuhe und die extraweiche Sohlenmischung schult die Trittkoordination der Kleinen. Inklusive Namensschild an der Ferse und einer kleinen Ă&#x153;berraschung.

<LIĂ&#x153;Â&#x201E;ÂĽÂ&#x20AC;Â&#x192;

=dahh]jk

Â&#x201E;~Â&#x201A;Â

Klassische Zehensandale mit bestechendem EDELRID Print. Zum Sichern im Klettergarten, in der Kletterhalle oder beim Chillout am Strand. Mit geschäumter EVA-Zwischensohle und abriebsfester Gummi-AuĂ&#x;ensohle mit ProďŹ l.

 ¼~

 Â&#x201A;Ă&#x153;_ ~Â&#x20AC;Â&#x2026;Ă&#x153;gYkak

~Â&#x2026;Â&#x2021;Ă&#x153;_ Â&#x2021;~Â&#x201E;Ă&#x153;fa_`l

Â&#x20AC;ÂĽ~Â&#x20AC;

KgjfY\g

M]d[jg

Â&#x20AC;ÂĽ~Â&#x20AC;

I]hlad]

CY[]ÂĽmh

Â&#x20AC;ÂĽ~Â&#x20AC;

9darrYj\

M]d[jg

Â&#x20AC;ÂĽ~Â&#x20AC;

K]eh]kl

M]d[jg

Â&#x20AC;ÂĽ~Â&#x20AC;

:jg[q

M]d[jg

<LIĂ&#x153;Â&#x201E;ÂĽÂ&#x20AC;Â&#x192;

JYf\Yd]

 ¼~

=dahh]jk

<@EJK@<>

Hma[cÂĽCY[]

?mjja[Yf]

=FIK><J:?I@KK<E

ÂĽ~Â&#x2021;

8D9@K@FE@<IK

M]d[jg

GIF=<JJ@FE<CC

Ja_oY

JK<@=@>B<@K

Â&#x20AC;ÂĽ~Â&#x20AC;

=<IJ<EBFEJKILBK@FE

M]d[jg

8JJPDD<KI@<

Kqh`ggf

MFIJG8EELE>

Â&#x20AC;ÂĽ~Â&#x20AC;

IYn]f

>LDD@

>IJJ<Ă&#x153;ŠLBÂŞ

Jdahh]jĂ&#x153;gjĂ&#x153;Ă&#x153; Jda\]ÂĽIYadĂ&#x153;M]d[jg

899C@;LE>

M<IJ:?CLJJ

9<Q<@:?ELE>

BC<KK<IJ:?L?<

>IJJ<E LB



Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x20AC;

Â&#x20AC;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â

 Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x201A;

Â&#x201A;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x192;

Â&#x192;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x201E;

Â&#x201E;Â&#x2013;Â&#x201E;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x2026;

Â&#x2026;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x2020;

Â&#x2020;Â&#x2013;Â&#x201A;

~Â&#x2021;

~Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x201A;

~~

~

~Â&#x20AC;

<LI

Â&#x20AC;Â&#x201A;

Â&#x20AC;Â&#x201A;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x20AC;Â&#x192;

Â&#x20AC;Â&#x192;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x20AC;Â&#x201E;

Â&#x20AC;Â&#x201E;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x20AC;Â&#x2026;

Â&#x20AC;Â&#x2020;

Â&#x20AC;Â&#x2020;

 Â&#x2021;

 ~

 ~Â&#x2013;Â&#x201A;

 

 Â&#x2013;Â&#x201A;

 Â&#x20AC;

 Â

  Â&#x2013;Â&#x201A;

 Â&#x201A;

 Â&#x192;

 Â&#x201E;

 Â&#x2026;

LJ

Â&#x20AC;

Â&#x20AC;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â

 Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x201A;

Â&#x201A;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x192;

Â&#x192;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x201E;

Â&#x201E;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x2026;

Â&#x2026;Â&#x2013;Â&#x201A;

Â&#x2020;

Â&#x2020;Â&#x2013;Â&#x201A;

~Â&#x2021;

~Â&#x2021;Â&#x2013;Â&#x201A;

~~

~~Â&#x2013;Â&#x201A;

~

~Â&#x20AC;

DD

~Â&#x201A;

Â&#x2021;

Â&#x201A;

Â&#x20AC;Â&#x2021;

Â&#x20AC;Â&#x201A;

 Â&#x2021;

 Â&#x201A;

Â&#x201A;Â&#x2021;

Â&#x201A;Â&#x201A;

Â&#x192;Â&#x2021;

Â&#x192;Â&#x201A;

Â&#x201E;Â&#x2021;

Â&#x201E;Â&#x201A;

Â&#x2026;Â&#x2021;

MÂ&#x2026;Â&#x201A;

Â&#x2020;Â&#x2021;

Â&#x2020;Â&#x201A;

Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x2021;

Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x201A;

Â&#x20AC;~Â&#x2021;

Â&#x20AC;~Â&#x201A;

 

Bd]ll]jk[`m`]


C8JKÜD8EÜJK8E;@E>‘¡ 8f\gfaÜG]j]rÜñÜCYÜ:gnYÜ9gap–Ü…YÜñÜJhYaf

Victor Montilla €


FmjÜN]ZZaf_‘ PgmjÜJljgf_Ü:gff][lagf‘

Lfan]jkYdÜ]afk]lrZYj’Ü JlYf\hdYlr¥–ÜJ]dZklka[`]jmf_k¥Ümf\Ü Jl]a_k[`daf_]ÜafÜ]af]e‘

<YkqÜ>da\]jÜJ[`fYdd]’Ü Bge^gjlYZd]ÜCf_]fYfhYkkmf_ÜafÜ b]\]jÜJalmYlagf‘

Zdm]ka_fÛÜGjg\m[l’ Schadstoffarmes Produkt, das für die Gesundheit unbedenklich ist und zudem umweltfreundlich hergestellt wurde.



9f\]j


M]jkl]ddZYj]ÜJlYf\hdYlrk[`daf_]

„~„€€ÜÜ

Die Perfektion unserer bewährten Standplatzschlinge. Die verstellbare Standplatzschlinge bietet erstmalig eine komfortable Längenanpassung in jeder Situation ohne zusätzliche Materialschwächung durch Knoten. Ein Sicherungspunkt wird mittels Karabiner mit dem Sicherungsring verbunden, der zweite Ankerpunkt wird mit einem Karabiner in die große Schlinge geklickt – Restband straff ziehen – Fertig! Erstmals können zwei Fixpunkte mit 22 kN straff miteinander verbunden werden. Auch optimal als verstellbare Selbstsicherungsschlinge, als Steigschlinge oder um Felsköpfe straff abzubinden.

ÜcE

JlYf\hdYlrk[`daf_]Ü;]dmp]

„~„€‚

Die Standplatzschlinge Deluxe ist die neueste Erfindung aus dem Hause EDELRID. Diese innovative Standplatzschlinge mit integrierter Sicherungsplatte ermöglicht es, Standplätze noch schneller und übersichtlicher aufzubauen. Die integrierte Sicherungsplatte ersetzt dabei das zentrale Auge der Standplatzschlinge und ermöglicht das unabhängige Nachsichern von ein oder zwei Nachsteigern. Beim Abseilen kann die Sicherungsplatte in zwei unterschiedlichen Bremsstufen verwendet werden und die eingenähte Schlinge aus hochfestem Tech Web Material kommt gleich als Selbstsicherungsschlinge zum Einsatz. Darüber hinaus kann sie nach getaner Arbeit auch als Bieröffner verwendet werden. Was will man mehr?

ÜcE

JlYf\hdYlrk[`daf_]Ü9Yka[ÜK][`ÜN]Z

„~„€ÜÜ

Den EDELRID Klassiker gibt es jetzt auch aus unserem preisgekrönten Tech Web Material. Es vereint die hohe Festigkeit einer Dyneema Schlinge mit der Knotbarkeit und der Knotenfestigkeit einer Polyamidschlinge. Das optimale Verbindungsmittel, um Fixpunkte am Standplatz schnell und übersichtlich in Reihe zu schalten.

ÜcE

ƒ„ÜkdYl]¥gYkakÜ@~~‡Ü[e ~‚‡Ü_

€„†Ülmjimgak]Ü@Ü~~‡Ü[e …‚Ü_

‡~„Üfa_`lÜ@~~‡Ü[e ‚†Ü_

9f\]j

‚


;qf]]eYÛ¥J[`daf_]܅Üee

„~„~…Ü

Keine andere Bandschlinge eignet sich so gut zum Fädeln enger Sanduhren wie unsere superleichte 8 mm Dyneema®-Schlinge. Erhältlich in 30, 60, 90, 120, 180 und 240 cm.

ÜcE €€‡Ünagd]lÜ@܀‡Ü[e ~€…ÜgYkakÜ@܃‡Ü[e ‡~„Üfa_`lÜ@܆‡Ü[e €€‡Ünagd]lÜ@Ü~‡Ü[e ~€…ÜgYkakÜ@Ü~…‡Ü[e ‡~„Üfa_`lÜ@܁‡Ü[e

;qf]]eYÛ¥ J[`daf_]Ü~~Üee ®

Diese 11 mm starken Dyneema -Schlingen sind die perfekte Ausrüstung für Kletterer, die einen hohen Anspruch an ihr Material stellen, aber nicht immer das allerleichteste haben müssen. Die Schlingen gibt es in den Längen 60, 120 und 240 cm.

„~„~† ÜcE ~€…ÜgYkakÜ@܃‡Ü[e ܀€‡Ünagd]lÜ@Ü~‡Ü[e ‡~„Üfa_`lÜ@܁‡Ü[e

K][`ÜN]Z¥ J[`daf_]Ü~Üee

„~„†

Die Weltneuheit aus dem Hause EDELRID. Das Tech Web vereint das geringe Gewicht und die hohen Festigkeitswerte einer Dyneema®-Schlinge

ÜcE

mit der Knotbarkeit und Knotenfestigkeit einer Polyamidschlinge. Möglich wird dies durch eine spezielle Kern-Mantelkonstruktion. In einem aufwendigen Webverfahren wird der Kern aus hochfestem Dyneema® mit einem Mantel aus Polyamid umflochten. Erhältlich in 30, 60, 90, 120, 180 und 240 cm.

‡~„Üfa_`lÜ@܀‡Ü[e ~€…ÜgYkakÜ@܃‡Ü[e ‡~„Üfa_`lÜ@܆‡Ü[e €„†Ülmjimgak]Ü@Ü~‡Ü[e €€‡Ünagd]lÜ@Ü~…‡Ü[e ‡~„Üfa_`lÜ@܁‡Ü[e

9Yf\k[`daf_]Ü~ƒÜee

„~„‡

Der Klassiker in neuen Farben: Unsere 16 mm breiten Polyamid Bandschlingen in den Längen 60, 90, 120 und 240 cm.

ÜcE ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]kÜ@܃‡Ü[e ƒ„ÜkdYl]¥gYkakÜ@܆‡Ü[e ~€‡ÜgYkak¥kdYl]Ü@Ü~‡Ü[e ƒ„ÜkdYl]¥gYkakÜ@܁‡Ü[e

ƒ

J[`daf_]f


8jYea\ÜJ[`daf_]܃Üee

„~„€ƒ

Vernähte Rundschlinge (22 kN) aus Aramid. Im Gegensatz zu herkömmlichen Reepschnüren weist Aramid eine deutlich höhere Bruchlast auf. Die 60 und 120 cm Varianten sind besonders steif und eigen sich daher hervorragend zum Fädeln von Sanduhren. Die 30 cm Variante wird in erster Linie als Prusik Schlinge verwendet und wurde daher besonders weich geflochten.

ÜcE

K][`ÜN]ZÜ~Üee

„~„€‡

Die Weltneuheit aus dem Hause EDELRID. Das Tech Web vereint das geringe Gewicht und die hohen Festigkeitswerte einer Dyneema®-Schlinge mit der Knotbarkeit und Knotenfestigkeit einer Polyamidschlinge. Möglich wird dies durch eine spezielle Kern-Mantelkonstruktion. In einem aufwendigen Webverfahren wird der Kern aus hochfestem Dyneema® mit einem Mantel aus Polyamid umflochten. Erstmals lässt sich damit Dyneema® Material verknoten und kann somit als Meterware angebo-

~‚ÜcE

ƒ–‡Üee ‡~„Üfa_`lÜ@܀‡Ü[e ~€…ÜgYkakÜ@܃‡Ü[e €„†Ülmjimgak]Ü@Ü~‡Ü[e

Ü_ܤÜe ~€…ÜgYkak ‡~„Üfa_`l €„†Ülmjimgak] €€‡Ünagd]l

ten werden.

=dY[`ZYf\ÜJmh]jlYh]Ü~ƒÜee¤~†Üee

„~„„Ü@Ü~ƒÜee

Das Supertape ist als Meterware erhältlich. Jeder der Kennstreifen entspricht mindestens 5 kN Zugfestigkeit. Erhältlich in 16 und 19 mm Breite.

~‚ÜcE €…Ü_ܤÜe ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]k ~€‡ÜgYkak¥kdYl] ƒ„ÜkdYl]¥gYkak „~„…Ü@Ü~†Üee ~‚ÜcE €‚Ü_ܤÜe ~†Üfa_`l¥gYkak ƒ‡‡ÜkdYl]¥fa_`l

J[`dYm[`ZYf\ÜO¥KmZ]Ü‚Üee

„~‚„‡Ü

Genau wie das Supertape ist auch das X-Tube mit Kennstreifen gekennzeichnet und als Meterware erhältlich. Aufgrund der sehr geringen Dehnung eignet sich das X-Tube auch besonders gut als Slackline.

‡ÜcE €Ü_ܤÜe ‡„Ükfgo „‡Üfa_`lÜnagd]l ~„ÜgYkak¥fa_`l ‡€Ügdan] €Üj]\¥fa_`l

9f\]j

„


;qf]]eYÛÜ<phj]kk¥J[`daf_]܅ÜeeÜ

„~„

Extrem dünne High-End-Expressschlinge für höchste Ansprüche. Die hochfeste 8 mm Dyneema®-Faser ermöglicht es, das Gewicht auf ein Minimum zu reduzieren. Inklusive 8 mm Antitwist zur Fixierung des unteren Karabiners. Erhältlich in den Längen 10 und 18 cm.

ÜcE ~€…ÜgYkakÜ@Ü~‡Ü[e €€‡Ünagd]lÜ@Ü~‡Ü[e ‡~„Üfa_`lÜ@Ü~…Ü[e

;qf]]eYÛÜ<phj]kk¥J[`daf_]Ü~~ÜeeÜ

„~„‚

Super robust und dennoch erstaunlich leicht. Unsere 11 mm Dyneema Schlingen eignen sich perfekt für den häufigen Gebrauch. Trotz des geringen Gewichts muss nicht auf den Komfort des Antitwists zur Fixierung des unteren Karabiners verzichtet werden. Erhältlich in 10 und 18 cm Länge.

ÜcE

K][`¥N]ZÜ<phj]kk¥J[`daf_]Ü~Üee

„~„~€

Neue Expressschlinge aus unserem preisgekrönten Tech Web Material. Der Vorteil: Der Kern aus hochfestem Dyneema reduziert das Gewicht auf ein Minimum, gleichzeitig schützt ein Mantel aus Polyamid den Kern vor vorzeitigem Abrieb und erhöht die Griffigkeit dieser Expressschlinge.

ÜcE

®

~€…ÜgYkakÜ@Ü~‡Ü[e €€‡Ünagd]lÜ@Ü~‡Ü[e ‡~„Üfa_`lÜ@Ü~…Ü[e

~€…ÜgYkakÜ@Ü~~Ü[e €€‡Ünagd]lÜ@Ü~~Ü[e €„†Ülmjimgak]Ü@Ü~~Ü[e ‡~„Üfa_`lÜ@Ü~…Ü[eÜ

<phj]kk¥J[`daf_]Ü~ƒÜeeÜ

„~„ƒ

Unsere Express-Schlingen mit frischen Farben im bestechenden EDELRID Design. Alle Express-Schlingen sind mit dem Antitwist Gummiring versehen. Dadurch gehören quer stehende Karabiner der Vergangenheit an. Das Express-Schlingensortiment enthält eine 16 mm Polyamidschlinge, eine 26/16 mm Schmalbreit-Schlinge und unsere Logo-Express-Schlinge.

ÜcE

ƒ¤~ƒÜ<phj]kk¥J[`daf_]

„~„~~

~€‡ÜgYkak¥kdYl]Ü@Ü~‡Ü[e ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]kÜ@Ü~…Ü[e

ÜcE ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]kÜ@Ü~Ü[e ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]kÜ@Ü~ƒÜ[e

ƒ¤~ƒÜCF>FÜ<phj]kk¥J[`daf_]

„~„~ÜCg_g ÜcE ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]kÜ@Ü~ƒÜ[e

…

9f\]j


I@J<ÜKFÜGFN<I‘¡ G‘Ü=j]a–Ü9‘Ü9jg]jeYffÜñÜKajgd]jÜ=ak[`rm[`lhdYll]f–Ü„ÜñÜ8mkljaY

Christian Pfanzelt Photography †


Bernhard Kogler

    dphĂ? rkqruwĂ? hexuwvwdjĂ? dwlrqĂ? dplolhqvwdqgĂ? huxiĂ? ree|vĂ?

Helmut Kotter Rosenheim 22.07.1982 in Rosenheim Deutschland Ledig Lehrer fĂźr Metalltechnik Ein bisschen Schwimmen und, falls vorhanden, Nachtleben genieĂ&#x;en

C]lrl]kĂ&#x153;AY`jĂ&#x153;eY[`l]Ă&#x153;?]daĂ&#x153;Bgll]jĂ&#x153;ŠÂ&#x2026;ÂŞĂ&#x153;ealĂ&#x153;9]_]`mf_]fĂ&#x153;ngfĂ&#x153;9]dÂĽ dYnaklYĂ&#x153; Â&#x2026;[Ă&#x153; mf\Ă&#x153; GYfYjgeYĂ&#x153; Â&#x2026;[Ă&#x153; ngfĂ&#x153; ka[`Ă&#x153; j]\]fÂ&#x2018;Ă&#x153; ;a]Ă&#x153; Z]a\]fĂ&#x153; ngfĂ&#x153; 8d]pYf\]jĂ&#x153; ?mZ]jĂ&#x153; ]jklZ]_Yf_]f]fĂ&#x153; Igml]fĂ&#x153; YfĂ&#x153; \]jĂ&#x153; o]klda[`]fĂ&#x153; Qaff]Ă&#x153; r`d]fĂ&#x153; rmĂ&#x153; \]fĂ&#x153; k[`oa]ja_kl]fĂ&#x153; 8dhafjgml]fĂ&#x153; o]dlo]alĂ&#x153; mf\Ă&#x153; eYjca]j]fĂ&#x153; ro]aĂ&#x153; D]ad]fkl]af]Ă&#x153; \]jĂ&#x153; eg\]jf]fĂ&#x153; Bd]ll]j_]k[`a[`ÂĽ l]Â&#x2018;Ă&#x153;>jmf\Ă&#x153;_]fm_Â&#x2013;Ă&#x153;\]eĂ&#x153;kqehYl`ak[`]fĂ&#x153;Igk]f`]ae]jĂ&#x153;]afeYdĂ&#x153;Ym^Ă&#x153; \]fĂ&#x153; QY`fĂ&#x153; rmĂ&#x153; ^1`d]fÂ&#x2018;Ă&#x153; Ma]dd]a[`lĂ&#x153; cgee]fĂ&#x153; oajĂ&#x153; \]eĂ&#x153; >]`]aefakĂ&#x153; k]af]kĂ&#x153;<j^gd_]kĂ&#x153;]afĂ&#x153;Jl1[cĂ&#x153;f`]jÂ&#x2018;

9ak`]jĂ&#x153;c]ff]fĂ&#x153;oajĂ&#x153;\a[`Ă&#x153;afĂ&#x153;]jkl]jĂ&#x153;Cafa]Ă&#x153;\mj[`Ă&#x153;\a]Ă&#x153;9]_]`mf_]fĂ&#x153; ngfĂ&#x153; k[`o]j]fĂ&#x153; Jhgjlcd]ll]jlgmj]fÂ&#x2013;Ă&#x153; oa]Ă&#x153; rÂ&#x2018;9Â&#x2018;Ă&#x153; Â&#x203A;Dgf_gĂ&#x153; Â&#x2020;YÂ&#x161;Ă&#x153; YeĂ&#x153; J[`d]a]jĂ&#x153; NYkk]j^YddÂ&#x2018;Ă&#x153; NYkĂ&#x153; `YlĂ&#x153; ;a[`Ă&#x153; eglana]jlĂ&#x153; afkĂ&#x153; Ydhaf]Ă&#x153; >]ÂĽ k[`^lĂ&#x153;]afrmkl]a_]fÂ&#x17E; Von diesem Geschäft war ich schon immer fasziniert bzw. Ăźber das Bergsteigen kam ich zum Klettersport! Die damit verbundenen Naturerlebnisse, mentalen Herausforderungen, die Gipfelerlebnisse zogen mich viel mehr an als 20 m hohe Sportkletterrouten. An BoulderblĂścken gingen wir damals nur kopfschĂźttelnd vorbei. Aufgrund einer Knieverletzung legte ich eine mehrjährige Pause ein. Vor 2 Jahren packte mich das AlpinďŹ eber wieder. Ich merkte, dass die meisten Sportklettertage nur als verschwommene Erinnerungen im Gedächtnis haften blieben. In den besonderen Alpinrouten erlebe ich dagegen Momente fĂźrs Leben. Wobei Sportklettern natĂźrlich auch seine besonderen Reize hat. ;a]Ă&#x153;ngfĂ&#x153;;ajĂ&#x153;oa]\]j`gdl]fĂ&#x153;Kgmj]fĂ&#x153;9]ddYnaklYĂ&#x153;Â&#x2026;[Ă&#x153;mf\Ă&#x153;GYfgjYeYĂ&#x153; Â&#x2026;[Ă&#x153;r`d]fĂ&#x153;rmĂ&#x153;\]fĂ&#x153;k[`oa]ja_kl]fĂ&#x153;Igml]fĂ&#x153;\]jĂ&#x153;8dh]fÂ&#x2018;Ă&#x153;Na]Ă&#x153;`YklĂ&#x153;;mĂ&#x153; ;a[`Ă&#x153;e]flYdĂ&#x153;mf\Ă&#x153;h`qkak[`Ă&#x153;Ym^Ă&#x153;\a]k]Ă&#x153;Ydhaf]fĂ&#x153;D]ad]fkl]af]Ă&#x153;ngjÂĽ Z]j]al]lÂ&#x17E; Die Vorbereitung verlief mehr als holprig. Zunächst war ich infolge einer Fingerverletzung vier Monate auĂ&#x;er Gefecht. Neben dem Ar-

Ă&#x17D;Ă&#x201C;

wru|


beiten und dem Lernen auf mein Maschinenbau-Staatsexamen gelang es mir, 3 mal die Woche in der Kletterhalle zu trainieren. Vom August des Vorjahres bis zum Felskontakt an der Westlichen Zinne bot sich mir nur 5 mal die Gelegenheit, am Fels zu trainieren. Das mentale Training für das „Größte Dach der Welt“ blieb im Boulderraum auch etwas auf der Strecke. =1jÜ\a]Ü9]ddYnaklYÜ`YklÜ\mÜ`YjlÜ_]YjZ]al]l–Ü\a]ÜGYfYjgeYÜ\Y_]¥ _]fÜ`YlÜ;a[`Ü_]jY\]ÜeYdÜ\j]a܀ÜKY_]Ü_]cgkl]l‘Ü@klÜ\ajÜ\a]ÜKgmjÜ \]mlda[`Üd]a[`l]jÜ_]^Ydd]fÜg\]jÜoYjÜ\a]Ü9]ddYnaklYÜ\a]Üh]j^]cl]Ü MgjZ]j]almf_Ü ^1jÜ \a]Ü GYfYjgeYžÜ NYkÜ aklÜ \]jÜ o]k]flda[`]Ü Lf¥ l]jk[`a]\Üroak[`]fÜZ]a\]fÜKgmj]fž Beide Routen gleichen sich von deren Ansprüchen sehr. In Bellavista findet man in den Schlüsselseillängen ausschließlich Schlaghaken als Zwischensicherung vor. Bei Panaroma dagegen Bohrhaken, deren Abstände aber bis zu 12 Meter betragen können. Der physische Anspruch ist bei Panaroma etwas höher. Nach der 60 m langen 10+ Seillänge folgt eine 15 m ausladende, athletische Schlüsselseillänge im unteren elften Grad. Bei Bellavista beschränkt sich die Kletterschwierigkeit auf eine Schlüsselseillänge. Bei beiden Routen sind die Verhältnisse ausschlaggebend für den Erfolg. Wenn die warme Luft aus den Tälern aufsteigt und an der kalten Nordwand auskondensiert, ist an einen Durchstieg nicht zu denken. Im Gegensatz zu Panaroma hatte ich in Bellavista viel Pech. Bis auf 2 Klettertage war die Route immer komplett nass. Da wurden auch oftmals die kühnen Zustiegsseillängen im siebten bis neuten Schwierigkeitsgrad gefährlich. Na]ÜeYfÜka[`Üngjkl]dd]fÜcYff–ÜZ]f+la_lÜeYfÜ^1jÜkgd[`]ÜKgmj]fÜ ]af]fÜ _]\md\a_]fÜ mf\Ü ngjÜ Ydd]eÜ klYjc]fÜ Ja[`]jmf_khYjlf]j‘Ü N]jÜ`YlÜ;a[`ÜZ]aÜ;]af]eÜGjgb]clܛQaff]fÜ;ghh]dhY[cšÜmfl]j¥ kl1lrlž Mein Freund Wolfgang Widder hat mich nicht nur gesichert, sondern selbst auch intensiv Bellavista projektiert. So konnten wir gut voneinander profitieren und uns gegenseitig motivieren. Wichtig war, dass die Chemie zwischen uns passt. Gerade dann, wenn man müde und hungrig ist und sich gegenseitig am Standplatz auf die Füße tritt.

den Alpinrouten „Bellavista“ und „Panaroma“ gehört auch der Klettertrip nach China zu meinen Kletterhighlights. Na]Üka]`lÜ]afÜlqhak[`]jÜKjYafaf_klY_ÜZ]aÜ;ajÜYmkžÜKjYafa]jklÜ;mÜ e]`jÜYeÜ=]dkÜg\]jÜYfÜGdYklacž Mittlerweile trainiere ich aus Zeitgründen deutlich mehr an Plastik. An einem typischen Trainingstag komm ich um 17 Uhr von der Arbeit nach Hause. Nach einem, in der Regel kurzen Powernap gibt’s, wenn vorhanden, Kaffee und Kuchen bei „Two and a half man“. Von halb 8 wird dann bis zum Feierabendbier trainiert! ;YkÜ N]llcYeh^cd]ll]jfÜ oYjÜ ^1jÜ ;a[`Ü fa]Ü ]afÜ K`]eY–Ü oa]Ü cgeelkž Ich möchte mich nicht mit anderen messen, sondern an mir selbst. Routen sind Konstanten. Wenn man 2 Jahre später wieder antritt, hat sich ihr Anspruch nicht verändert. Ich will an mir selbst arbeiten und nicht gegen andere. Zudem reizen mich einfache Routen am Fels viel mehr. NYkÜaklÜ;]afÜCa]Zdaf_kkhglÜrmeÜBd]ll]jfž Über die Jahre hinweg der Schleier Wasserfall in Tirol. N]d[`]ÜQa]d]Ü`YklÜ\mÜ;ajÜ^1jÜ\a]ÜQmcmf^lÜ_]k]lrlž Mein Ziel ist es, weitere Alpinrouten in den oberen Schwierigkeitsgraden zu wiederholen oder erst zu begehen. Beim Sportklettern möchte ich „Weiße Rose“ 9a+ wiederholen. Beim Bouldern steht „Unendliche Geschichte“ Fb8b+ ganz oben auf meinem Wunschzettel. Zudem hoffe ich einige Reiseziele wie Südafrika verwirklichen zu können. NYkÜaklÜ;]afÜZ]ngjrm_l]kÜ<;<CI@;¥Gjg\mclž Schwierige Frage. Absolute Spitze ist der Gurt „Creed“. Aber ich schwöre auch auf die neue Bekleidung, wie „Pants“ und „Mc Lane“. Bei den Seilen verwende ich am liebsten ein „Swift“. Ma]d]fÜ;YfcÜ^1jÜ\YkÜ@fl]jna]o‘

<afÜNgjlÜrmeÜ<jklZ]_]`]jž Hut ab, Alex! Eine Erstbegehung von Bellavista im Alleingang und noch dazu im Winter stellt eine weitaus höhere Herausforderung dar, als diese zu wiederholen. Darüber hinaus muss man erst die Vision haben, zentral durch solch ein riesiges Dach zu klettern. NYkÜ^Ykrafa]jlÜ;a[`ÜYeÜBd]ll]jfÜYeÜe]akl]fž Das Gesamtpaket an sich. Die intensiven Naturerlebnisse, wie beim Sonnenaufgang zum Einstieg wandern oder ein Gewitter im Baurdach zu erleben, hinterlassen die eindruckvollsten Erinnerungen. Zum anderen der rein sportliche Aspekt. Dabei gilt es, das Zusammenspiel von Kraft, Technik, Koordination und mentaler Stärke immer weiter zu perfektionieren. NYkÜkaf\Ü;]af]Üh]jk+fda[`]fÜBd]ll]j`a_`da_`lkž Persönliche Meilensteine waren für mich meine erste 8a „Have fun and top“ und meine erste 9a „Mongo“. Dieses Jahr freute mich ganz besonders die Rotpunktbegehung von „Grandi Guesti“ (9a). Neben

  ī Creed • Mc Lane • Swift

wru|

ÎÊ


FmjÜ?Yj\oYj]‘Ü PgmjÜKjYfimadalq‘

~ÜeeÜK][`ÜN]ZÜJ[`daf_]’Ü B]jfÜYmkÜ`g[`^]kl]eÜ;qf]]eYÛÜ j]\mra]jlÜ\YkÜ>]oa[`lÜYm^Ü]afÜDa¥ faeme‘Ü;]jÜDYfl]dÜYmkÜGgdqYea\Ü k[`1lrlÜ\]fÜB]jfÜngjÜngjr]ala_]eÜ 8Zja]ZÜmf\Ü]j`+`lÜ\a]Ü>ja^x_c]alÜ \a]k]jÜ<phj]kk¥J[`daf_]‘

B]qÜCg[c¥M]jk[`dmkk’Ü 9]kle+_da[`]kÜ?Yf\daf_ÜZ]aeÜ <af¥Ümf\Ü8mk`f_]f‘

8flaloakl’Ü M]j`af\]jlÜ]afÜM]j\j]`]fÜ \]kÜmfl]j]fÜBYjYZaf]jk‘Ü

‚

?Yj\oYj]


Gmj]Ü;qf]]eYÛÜNaj]ÜJ]l

„~†€‡ÜÜ

Extrem leichtes Express-Set. Die Kombination aus den leichten Pure Karabinern und unserer neuen 12 mm Tech Web Expressschlinge ermöglicht es, das Gewicht auf ein Minimum zu reduzieren. Der Wire Gate im unteren Karabiner minimiert das Risiko des „Whip-Lash-Effect“ und ist zudem vereisungsfrei. Selbstverständlich ist auch dieses Set mit dem Antitwist zur Fixierung des unteren Karabiners ausgestattet.

…‚Ü_

Gmj]Ü;qf]]eYÛÜJ]l

„~†€~ÜÜ

Bei diesem Set kommt erstmals unser neues Tech Web in Form einer 12 mm Expressschlinge zum Einsatz. Der Vorteil: Der Kern aus hochfestem Dyneema® reduziert das Gewicht auf ein Minimum, gleichzeitig schützt ein Mantel aus Polyamid den Kern vor vorzeitigem Abrieb und erhöht die Griffigkeit dieser Express-Schlinge. Inklusive Antitwist zur Fixierung des unteren Karabiners.

†‡Ü_

Gmj]ÜNaj]ÜJ]l

„~†„Ü

Die Pure Kombination aus einem Straight Gate und einem Wire Gate Karabiner lässt keine Wünsche offen. Der Wire Gate Karabiner minimiert das Risiko des „Whip-Lash-Effect“ und ist zudem vereisungsfrei. Selbstverständlich ist auch dieses Set mit dem Antitwist zur Fixierung des unteren Karabiners ausgestattet.

†‡Ü_

Gmj]ÜJ]l

„~††

Klassisches Express-Set mit exzellenten Handling-Eigenschaften. Die Karabiner der Pure Serie mit Key Lock-Verschluss bieten bestmögliches Handling beim Ein- und Aushängen. Der integrierte Antitwist hält den unteren Karabiner in Position. Zudem schützt er die Schlinge vor ungewolltem Abrieb.

†‚Ü_

Gmj]

„~„ƒ…ÜkljYa_`lÜ

Robuster und vielseitig einsetzbarer Allroundkarabiner für alle vertikalen Disziplinen. In der Straight- und Bent-Version ist dieses Multitalent mit Key Lock-Verschluss erhältlich, die Wire Gate-Version macht diese Serie komplett.

„~„ƒ†ÜZ]fl

~‡Ü[e €ƒ‡ÜjgqYd

~‡Ü[e €ƒ‡ÜjgqYd

~‡Ü[e ~€…ÜgYkak

~‡Ü[e ~€…ÜgYkak

€†Ü_ €ƒ‡ÜjgqYdÜ ‡‡ƒÜkadn]j €ÜcE …ÜcE …ÜcE „~„ƒ„Üoaj]Ü €Ü_ ‡‡ƒÜkadn]jÜ €ÜcE …ÜcE …ÜcE

?Yj\oYj]

‚€


‚

?Yj\oYj]

DakkagfÜJ]lÜ

„~†‚ÜÜÜ

Unsere leichteste Express-Schlinge. Die Kombination aus zwei extrem leichten Mission Karabinern mit Drahtschnapper und einer hochfesten 8 mm Dyneema® Schlinge reduziert das Gewicht auf ein Minimum. Inklusive Antitwist zur Fixierung des unteren Karabiners. Die 60 cm Variante ist ideal für die Begradigung des Seilverlaufes bei verzwickter Routenführung im alpinen Gelände.

‚†Ü_Üñ܄Ü_

Dakkagf

„~…

Mit gerade mal 25 Gramm gehört der Mission zu den leichtesten Karabinern seiner Klasse. Trotz seines minimalen Gewichts ist er überzeugend robust. Die Werte von 23-8-7 kN sprechen für sich. Möglich werden diese hohen Festigkeiten bei minimalem Gewicht durch die auf Funktion reduzierte Formgebung. Ein weiterer Vorteil ist die große Schnapperöffnung von 20 mm. Damit steht der Mission in Sachen Klippkomfort auch großen Normalkarabinern in nichts nach. Dies macht ihn zum idealen Begleiter auf alpinen Touren oder immer dann, wenn es auf minimales Gewicht und maximale Performance ankommt.

‚Ü_

8flaloakl

„~„

Der Antitwist hält den unteren Karabiner in Position. Damit gehören verdrehte Karabiner der Vergangenheit an. Erhältlich für 8, 11 und 16 mm Express-Schlingen.

‡~„Üfa_`l

~‡Ü[eÜñ܃‡Ü[e ~€…ÜgYkakÜ~‡Ü[e ƒƒ€ÜkdYl]܃‡Ü[e

~€…ÜgYkak ‡‡ƒÜkadn]j €ÜcE …ÜcE „ÜcE


:Yl[`ÜÜJ]lÜ

„~…

Ultraleichtes high-end Express-Set für Begehungen am oberen Limit, dort wo jedes Gramm zählt. Die Kombination aus einem ultraleichten Catch 22 Straight Gate und einem Catch 22 Bent Gate, verbunden mit einer hochfesten 8 mm Dyneema®-Schlinge, reduzieren das Gewicht auf ein Minimum. Der Key Lock-Verschluss bietet optimales Handling beim Ein- und Aushängen. Der integrierte 8 mm Antitwist hält den unteren Karabiner in Position.

…‡Ü_Ü

:Yl[`ÜÜNaj]ÜJ]lÜ

„~…~

Die Catch Kombination aus einem Straight Gate und einem Wire Gate Karabiner. Verbunden durch eine hochfeste 11 mm Dyneema®Schlinge mit integriertem Antitwist ergibt sich ein Express-Set, das keine Wünsche offen lässt.

…Ü_Ü

:Yl[`Ü

„~…€€ÜkljYa_`l

Extrem leichter und formschöner high-end Karabiner. Ein spezielles Heißschmiedeverfahren ermöglicht bestmögliche Materialausnutzung und ein einzigartiges Oberflächen-Finish. Extrem seilschonend dank des großen Umlenkradius. Die große Schnapperöffnung und der Key Lock-Verschluss bieten bestmögliches Handling beim Ein- und Aushängen. Erhältlich als Straight oder Bent Gate-Version.

„~…€ÜZ]fl

~‡Ü[e ~€…ÜgYkak

~‡Ü[eÜ ~€…ÜgYkak

‡Ü_ ÜcE …ÜcE †ÜcE ~€…ÜgYkakÜkljYa_`l ƒƒ€ÜkdYl]ÜZ]fl

:Yl[`ÜNaj]

„~…€…

Das Objekt der Begierde: Die extrem robusten Wire Gate Karabiner der Catch Familie. Formschön in einem speziellen Heißschmiedeverfahren gefertigt. Die H-Profil-Konstruktion ermöglicht höchste Bruchkräfte bei minimalem Gewicht. Die Werte von 24-7-10 kN sprechen für sich. Dank des großen Umlenkradius sind die Catch Karabiner extrem seilschonend. Die große Schnapperöffnung bietet bestmögliches Handling beim Ein- und Aushängen.

Ü_ ÜcE „ÜcE ~‡ÜcE ~€…ÜgYkak ƒƒ€ÜkdYl]

?Yj\oYj]

‚‚


FmjÜ?Yj\oYj]‘Ü PgmjÜ=af]klÜ:gdd][lagf‘ ?¥GjgxdÜBgfkljmclagf’Ü ?+[`kle+_da[`]Ü9jm[`cj^l]ÜZ]aÜ eafaeYd]eÜ>]oa[`l‘

Jda\]¥>Yl]ÜM]jk[`dmkk’Ü BYjYZaf]jk[`fYhh]jÜealÜ aff]fda]_]f\]jÜYmlgeYlak[`]jÜ M]jk[`dmkkka[`]jmf_‘

‚ƒ

?Yj\oYj]

?DJÜJljac]ÜJda\]jܒ

„~…ƒ€

Die Innovation aus dem Hause EDELRID. Bei dieser neuen Generation von HMS-Karabiner wurde die automatische Verschlussverriegelung in das „Gate“ des Karabiners integriert. Dadurch konnte das Gewicht auf ein Minimum reduziert werden. Die bewährte Key-Lock-Nase sorgt dabei für ein gewohnt komfortables Handling. Diese Eigenschaften sowie seine kompakte Bauweise machen den Strike Slider zum idealen Begleiter auf alpinen Touren, dort wo jedes Gramm zählt.

ƒÜ_ ƒƒ€ÜkdYl] ÜcE …ÜcE „ÜcE


Jljac]Ü=>

„~…ƒ„

Bei diesem kompakten HMS Karabiner wurde ein Drahtbügel zur Fixierung des Karabiners am Gurt integriert. Er hält den Karabiner beim Sichern in Position und hilft so, ungünstige Querbelastungen zu vermeiden. Die bewährte Key-Lock-Nase sorgt für ein gewohnt komfortables Handling beim Ein- und Aushängen.

„‡Ü_ ‡‡ƒÜkadn]j ÜcE …ÜcE „ÜcE

?DJÜJljac]

„~…‡…ÜJ[j]o

Sehr kompakter HMS Karabiner, der sich aufgrund des geringen Gewichts besonders für alpine Touren eignet. Die Key-Lock-Nase sorgt für ein komfortables Handling. Erhältlich als Screw- und Twist-LockVerschluss.

„~…‡†ÜKoakl ƒ‚Ü_Ü@Ük[j]o ƒ†Ü_Ü@Üloakl ‡‡ƒÜkadn]jÜ@Ük[j]o ~€…ÜgYkakÜ@Ük[j]o–Üloakl ÜcE …ÜcE „ÜcE

?DJÜDY_fme

„~…~ÜJ[j]o

Die neue EDELRID HMS Serie besticht durch ihr geringes Gewicht und ihr extravagantes Design. Ein spezielles Heißschmiedeverfahren ermöglicht höchste Bruchwerte bei minimalem Gewicht. Dank der großzügigen Geometrie sind diese Karabiner bestens für alle Sicherungsmethoden und -geräte geeignet. Bestmögliches Handling durch extrem große Schnapperöffnung, großen Umlenkradius und Key-Lock Verschluss. Erhältlich in den Varianten Screw, Twist und Triple Lock.

„~…~„ÜKoakl „~…~†ÜKjahd] …Ü_Ü@܅…Ü_Ü@܅„Ü_ ƒƒ€ÜkdYl]Ü@Ük[j]o ~€…ÜgYkakÜ@Üloakl–Üljahd] ÜcE …ÜcE †ÜcE

Gmj]ÜJ[j]o

„~„„‡

Kleiner Schraubkarabiner mit Key-Lock-Verschluss für alle vertikalen Aktivitäten. Ideal für die Verwendung mit Sicherungsgeräten oder zum Fixieren am Standplatz.

€Ü_ ‡‡ƒÜkadn]j ~€…ÜgYkak €ÜcE …ÜcE …ÜcE

?Yj\oYj]

‚„


=d]pgjĂ&#x153;Jl]]d

Â&#x201E;~Â&#x201E;Â&#x192;~Ă&#x153;kl]]d

Extrem robustes Kletterhallenexpress-Set mit Edelstahlkarabiner und Drahtschnapper. Ein optional einzusetzender Sicherungsstift verhindert das â&#x20AC;&#x17E;Abhandenkommenâ&#x20AC;&#x153; der Karabiner. Ausgestattet mit einem verzinkten 10 mm Schraubkettenglied und einer 26/16 mm schmalbreit Schlinge. Optional ist das Set auch mit Alukarabiner erhältlich.

Â&#x201E;~Â&#x201E;Â&#x201A;Â&#x2026;Ă&#x153;YdmĂ&#x153; Â&#x2026;~Ă&#x153;_Ă&#x153;ĂąĂ&#x153;Â&#x2026;Â&#x192;Ă&#x153;_Ă&#x153;kl]]d ~Â&#x2020;Â&#x2026;Ă&#x153;_Ă&#x153;ĂąĂ&#x153;Â&#x2021;Â&#x20AC;Ă&#x153;_Ă&#x153;YdmĂ&#x153; ~Ă&#x153;[eĂ&#x153;ĂąĂ&#x153;~Â&#x192;Ă&#x153;[e ~Â&#x201A;Â&#x20AC;Ă&#x153;d]Y\

?DJĂ&#x153;Jl]]dĂ&#x153;BC

Â&#x201E;~Â&#x2026;Â&#x20AC;Â&#x2020;

HMS-Karabiner aus gehärtetem Stahl fßr hÜchste Ansprßche. Ideal fßrs Topropen, Bergschulen oder fßr ähnliche Spezialanwendungen, bei denen extreme Dauerbelastungen auftreten.

 Â&#x2021;Ă&#x153;_ Â&#x2021;Â&#x2021;Â&#x192;Ă&#x153;kadn]j  Â&#x2021;Ă&#x153;cE ~Â&#x201A;Ă&#x153;cE ~Â&#x201A;Ă&#x153;cE

M<IJ:?CLJJ

><N@:?KĂ&#x153;ÂŤ_ÂŹ

89D<JJLE>Ă&#x153;ÂŤeeÂŹ

J:?E8GG<I==ELE>Ă&#x153;ÂŤeeÂŹ

D8OÂ&#x2018;Ă&#x153;9<C8JK98IB<@KĂ&#x153;CE>JĂ&#x153;ÂŤcEÂŹ

D8OÂ&#x2018;Ă&#x153;9<C8JK98IB<@KĂ&#x153;HL<IĂ&#x153;ÂŤcEÂŹ

D8OÂ&#x2018;Ă&#x153;9<C8JK98IB<@KĂ&#x153;F==<EĂ&#x153;ÂŤcEÂŹ

Â&#x201E;~Â&#x201E;Â&#x192;Â&#x2026;

JljYa_`lĂ&#x153;

Â&#x20AC;Â&#x2020;

~Â&#x2021;Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201A;Â&#x2026;

Â&#x2021;

Â&#x20AC;

Â&#x2026;

Ă&#x2018;

GLI<Ă&#x153;9<EK

Â&#x201E;~Â&#x201E;Â&#x192;Â&#x2020;

9]flĂ&#x153;

Â&#x20AC;Â&#x2020;

~Â&#x2021;Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201A;Â&#x2026;

Â&#x2021;

Â&#x20AC;

Â&#x2026;

Ă&#x2018;

GLI<Ă&#x153;N@I<

Â&#x201E;~Â&#x201E;Â&#x192;Â&#x201E;

Naj]

Â&#x20AC;Â

~Â&#x2021;Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201A;Â&#x2026;

Â&#x20AC;

Â&#x2026;

Ă&#x2018;

D@JJ@FE

Â&#x201E;~Â&#x2026;

Naj]

Â&#x201A;

Â&#x2020;Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201A;Â&#x201E;

Â&#x2021;

Â&#x20AC;

Â&#x2026;

Ă?

:8K:?Ă&#x153;

Â&#x201E;~Â&#x2026;

JljYa_`l

 Â&#x2021;

Â&#x2020;Â&#x20AC;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x192;Â&#x2021;

Â&#x2021;



Â&#x2026;

Ă&#x2019;

:8K:?Ă&#x153;Ă&#x153;N@I<

Â&#x201E;~Â&#x2026;Â&#x20AC;Â&#x2026;

Naj]

 

Â&#x2020;Â Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x192;Â&#x2021;

Â&#x201E;

Â&#x201E;

Ă?

?DJĂ&#x153;JKI@B<Ă&#x153; JC@;<I

Â&#x201E;~Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x20AC;

Jda\]j

Â&#x192;

~Â&#x2021;Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201E;Â&#x2021;

~



Â&#x2026;

Ă&#x160;Ă&#x201C;

?DJĂ&#x153;JKI@B<Ă&#x153;=>

Â&#x201E;~Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x201E;

J[`jYmZ

Â&#x201E;Â&#x2021;

~Â&#x2021;Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201E;Â&#x2021;

~



Â&#x2026;

Ă?

?DJĂ&#x153;JKI@B<Ă&#x153; J:I<N

Â&#x201E;~Â&#x2026;Â&#x2021;Â&#x2026;

J[`jYmZ

Â&#x192;Â&#x201A;

~Â&#x2021;Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201E;Â&#x2021;

~



Â&#x2026;

Ă?

?DJĂ&#x153;JKI@B<Ă&#x153; KN@JK

Â&#x201E;~Â&#x2026;Â&#x2021;Â&#x2020;

Koakl

Â&#x192;Â&#x2020;

~Â&#x2021;Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201E;Â&#x2021;

~



Â&#x2026;

Ă?

?DJĂ&#x153;D8>ELDĂ&#x153; J:I<N

Â&#x201E;~Â&#x2026;~

J[`jYmZ

Â&#x2026;

~Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201E;Â&#x192;



Â&#x2026;

Ă&#x2019;

?DJĂ&#x153;D8>ELDĂ&#x153; KN@JK

Â&#x201E;~Â&#x2026;~Â&#x201E;

Koakl

Â&#x2026;Â&#x2026;

~Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201E;Â&#x192;



Â&#x2026;

Ă&#x2019;

?DJĂ&#x153;D8>ELDĂ&#x153; KI@GC<

Â&#x201E;~Â&#x2026;~Â&#x2020;

Kjahd]

Â&#x2026;Â&#x201E;

~Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201E;Â&#x192;



Â&#x2026;

Ă&#x2019;

GLI<Ă&#x153;J:I<N

Â&#x201E;~Â&#x201E;Â&#x201E;Â&#x2021;

J[`jYmZ

 Â&#x20AC;

~Â&#x2021;Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201A;Â&#x2026;

~Â&#x201E;

Â&#x20AC;

Â&#x2026;

Ă&#x2018;

?DJĂ&#x153;JK<<C

Â&#x201E;~Â&#x2026;Â&#x20AC;Â&#x2020;

J[`jYmZ

 Â&#x2021;

~~Â&#x2021;Ă&#x153;pĂ&#x153;Â&#x201E;Â



 Â&#x2021;

~Â&#x201A;

Ă&#x160;Ă&#x17D;

899C@;LE>

GLI<Ă&#x153;JKI8@>?K

DF;<CC

8IK@B<CELDD<I

K<:?E@J:?<Ă&#x153;;8K<EĂ&#x153;B8I89@E<I


<j_gÜ~ Kleiner Schlüsselkarabiner mit Schlüsselring. Nicht zum Klettern geeignet.

<j_gÜ Kleiner Schlüsselkarabiner. Nicht zum Klettern geeignet.

„†‡€ †‡‡Ü^YjZa_Ükgjla]jl

~~Ü_

„†‡‚ †‡‡Ü^YjZa_Ükgjla]jl

…Ü_

<j_g܀ Mittelgroßer Schlüsselkarabiner. Nicht zum Klettern geeignet.

„†‡„ †‡‡Ü^YjZa_Ükgjla]jl

‡Ü_

DYl]jaYdcYjYZaf]j

„~…‚‚

Materialkarabiner mit großer Karabineröffnung. Nicht zum Klettern geeignet.

€‡‡ÜZdm]

:gjYrgf

„~…ƒ…

Materialkarabiner in Herzchenform mit Drahtschnapper. Nicht zum Klettern geeignet.

~Üxj]

8jYfqY

„~…„~

Mittelgroßer Materialkarabiner mit Drahtschnapper. Nicht zum Klettern geeignet.

Da[jg܇ Super kleiner Materialkarabiner mit Drahtschnapper. Nicht zum Klettern geeignet.

Da[jg܀ Kleiner Materialkarabiner mit Drahtschnapper. Nicht zum Klettern geeignet.

Ü_

Ü_

†‡‡Ü^YjZa_Ükgjla]jl

~ۆ_

„~…ƒ† †‡‡Ü^YjZa_Ükgjla]jl

Ü_

„~…ƒ† †‡‡Ü^YjZa_Ükgjla]jl

…Ü_

?Yj\oYj]

‚†


:gf][lgÜJoan]d

„~„ƒƒ

Erster verschraubbarer Wirbel: Für den Einsatz in Selbstsicherungssystemen oder zum Haulen. Die Conecto-Technologie (Drehmoment 4 Nm) erlaubt das einfache Austauschen von Komponenten, wie z.B. Bandfalldämpfer, Einbindeschlaufen u.ä.. Dies macht den Conecto Swivel zum wohl vielseitigsten Verbindungselement am Markt. Der Conecto Swivel besitzt eine Festigkeit von 15 kN und ist nach EN 354 geprüft.

~‚‚Ü_

Mgjl]p

„~„…€

Kleiner, kugelgelagerter Wirbel, der selbst unter hohen Lasten noch zuverlässig dreht. Verhindert ein Verdrehen des Seils, wenn sich die Last um die eigene Achse dreht. Für alle die auf minimales Gewicht und geringe Baugröße achten. Geprüft nach EN 354.

†‡Ü_

:gf][lg

„~„…‡

Ultimativer Verbindungsring für den Einsatz in Selbstsicherungssystemen oder als Abseilring am Standplatz. Die Conecto Technologie erlaubt das einfache Austauschen von Komponenten, wie z.B Bandfalldämpfer, Einbindeschlaufen u.ä. Einfach Conecto Ring aufschrauben, Komponenten austauschen und Conecto wieder verschließen (Drehmoment 6 Nm). Der Conecto besitzt eine Festigkeit von 15 kN und ist nach EN 354 geprüft.

ƒ‡Ü_

<d]nYlgj

„~…‚ƒÜj][`lk

Den Namen haben wir bewusst gewählt. Mit ihrer ausgeklügelten Mechanik macht die Elevator Steigklemme den Aufstieg am Seil (8,0 - 13,0 mm) fast so leicht wie Fahrstuhl fahren.

‡Ü_

~€‡ÜgYkak¥kdYl]Ü

~€‡ÜgYkak¥kdYl]

‡~„Üfa_`l

‡‡…ÜkdYl]

„~…‚„Üdafck ~‡ÜkY`YjY

IYad

ƒ‡

?Yj\oYj]

Die kugelgelagerte Rail Doppelrolle findet ihren Einsatz als Laufrolle auf Stahl- (bis 12 mm) oder Statikseilen (bis 13 mm). Ihre Bruchkraft beträgt 25 kN.

„~„†~

Kmjf

„~„…†

Kleine, praktische Umlenkrolle. Die Turn Rolle hält bis zu 15 kN in beide Richtungen. Sie ist der ideale Partner für Flaschenzüge, Seilbahnen und alle Einsätze, bei denen es auf hohe Belastbarkeit ankommt.

†Ü_

„‚Ü_ ‡„€ÜlalYf

€‡‡ÜZdm]


?m\kgfÜ?Yee]j

„~…„†

Idealer Bigwall-Hammer mit hervorragendem Zug, einem Hickory Schaft, der vibrationsarmes Schlagen ermöglicht. Außerdem verfügt er über eine Hakennase mit Öse zum Heraushebeln von Haken. Zusätzlich ist ein Holster für den Hammer erhältlich.

ƒ„‡Ü_

M¥G]_

„~…„‡

V-förmiger Profilhaken. Erhältlich in fünf Längen. 60 , 80, 110, 140 und 170 mm.

‡~„Üfa_`l

Q¥G]_

„~…ƒ‚

Z-förmiger Normalhaken. Erhältlich in zwei Längen: 60 und 100 mm.

‡~„Üfa_`l

>dm]Zgdl

„~…„‚Ü?Yc]f

Modifizierter “Bühlerhaken” mit Öffnung für bis zu drei Karabiner. Die abgeschrägte Oberseite hilft, Selbstaushänger zu vermeiden. Mit passender Klebepatrone.

„~…„ƒÜGYljgf]

„~…„Ü?gdkl]j ‡~„Üfa_`l

~‡ÜeeÜ „‚Üee ‡‡ƒÜkadn]j

;jY[gÜ?Yf_]j

„~…„€Ü?Yf_]j

Bohrhakenlasche aus Edelstahl mit gerundeten Kanten und Öffnung für zwei Karabiner.

„~…„Ü8fc]j ~‡Üee „‡–‚Üee ‡‡ƒÜkadn]j

Ian]lÜ?]dh

„~…„„

Ein genialer kleiner Bolthanger, der über Bohrhaken (ohne Laschen) (bis 10 mm) gehängt werden kann.

‡‡ƒÜkadn]j

JcqÜ?ggc

„~…„…

Cliffhanger mit eingenähter, herausnehmbarer Schlinge. Erhältlich in drei Größen.

‡~„Üfa_`l

?Yj\oYj]

ƒ~


FmjÜ9]dYqÜ;]na[]k‘Ü PgmjÜJY^]lq‘ 8kqee]ljak[`]Ü>]ge]lja]’ <jdYmZlÜro]aÜ9j]ekklm^]f‘Ü

<flja]_]dmf_k+k]’Ü <flja]_]dmf_k+k]’Ü<af^Y[`]kÜ<flja]_]dfÜ \]kÜ>]jl]kÜaeÜEY[`kla]_keg\mkÜg`f]Ü BjY^lYm^oYf\‘

ƒ

Ja[`]jmf_k_]jl]


BadgÜAmd

„~„…„

Universelles Sicherungs- und Abseilgerät aus Aluminium für alle Seile von 7,8 bis 10,5 mm. Für die Sicherung des Vorsteigers sowie das gleichzeitige, unabhängige Nachsichern von ein oder zwei Nachsteigern. Die Geometrie des Kilo Jul erlaubt zwei unterschiedliche Bremsstufen. Eine zusätzliche Öse ermöglicht das einfache Entriegeln des Gerätes im Nachstiegsmodus mittels Karabiner.

…‡Ü_

Amd

„~…†

Formvollendeter Single Rope Tuber in einzigartiger Zwei-Komponenten Bauweise. Der Körper aus hochwertigem Edelstahl bietet höchste Abriebfestigkeit und minimale Wärmeleitung. Ein Überzug aus Kunststoff verhindert nerviges „Geklimper“ am Gurt und schützt die Hand vor Verbrennungen. Dies macht das Jul zum idealen Sicherungsgerät für Sportund Hallenkletterer. Geeignet für Einfachseile von 8,9 bis 10,5 mm.

ƒ€Ü_

<\\q

„‚~

Seit seiner Einführung im Jahr 2005 hat sich das Eddy – ein Sicherungsgerät für das Sport- und Indoorklettern – am Markt etabliert. Die logische Seilführung und die automatische Double-Stop Blockierfunktion bei unkontrollierter Betätigung helfen, Unfälle zu vermeiden und machen das Gerät vor allem für Anfänger interessant. Auch zügiges Seilausgeben im Vorstieg stellt mit dem Eddy kein Problem dar. Sowohl im Toprope als auch im Vorstieg ist es als Sicherungsgerät die erste Wahl. Das Eddy ist für Einfachseile mit einem Durchmesser von 9,0 bis 11,0 mm geeignet.

€ƒ‡Ü_

‡‡…ÜkdYl]Ü

~€…ÜgYkakÜ ~‡ÜkY`YjYÜ ‡~„Üfa_`l €€‡Ünagd]lÜ

‡~„Üfa_`l

Ja[`]jmf_k_]jl]

ƒ€


QYh¥F¥DYl

„‚~‚

Der Zap-O-Mat ist das weltweit erste halbautomatische Sicherungsgerät, bei dem der Blockierwiderstand auf unterschiedliche Seildurchmesser, bzw. neue und ältere Seile angepasst werden kann. Bei vorgespanntem grünem Knopf kann beispielsweise bei einem Rotpunkt-Versuch schnell Seil ausgegeben werden. Wird der Knopf gelöst, bleibt die Feder – z.B. beim Sichern im Toprope oder Nachstieg – entspannt und das Gerät blockiert sehr schnell. Ein Karabineranschlag verhindert beim Ablassen, dass das Gerät „überrissen“ wird und das Seil plötzlich schnell durchläuft. Zum Einlegen des Seils muss das Gerät nicht vom Gurt entfernt werden und ist somit gegen Verlust gesichert, was besonders bei alpinen Unternehmungen einen entscheidenden Vorteil darstellt. Der ZapO-Mat ist ein Halbautomat auf Tuberbasis und stellt das ideale Gerät für den sicherheits- und komfortbewussten Sportkletterer dar. Geeignet für Seildurchmesser von 8,9 bis 10,5 mm.

~‚…Ü_

9m\Ü

„~„ƒ

Der Klassiker im neuen Design. Hier sind keine Erklärungen nötig. Universell einsetzbar zum Abseilen und Sichern.

~~‡Ü_

‡~„Üfa_`l

ƒƒ€ÜkdYl] €ƒ‡ÜjgqYdÜ

ƒ

Ja[`]jmf_k_]jl]

K]j]f[]

„~„„~

Die moderne Form des traditionellen Abseilachters. Durch seinen V-förmigen Mittelschlitz ist die Bremswirkung exakt dosierbar. Ein Einsatz aus Kunststoff hält den Karabiner in Position und hilft so, ungünstige Querbelastungen zu vermeiden. Mit gerade mal 56 Gramm gehört der Terence zu den leichtesten seiner Klasse.

‚ƒÜ_ ~€…ÜgYkak


KIL<ÜIFD8E:<‘¡ AmdaYÜGyYfr]dlÜñÜ:Yajg܂‘~~YÜñÜLJ8

Christian Pflanzelt Photography ƒ‚


FmjÜ@[]Ü>]Yj‘ PgmjÜ:ggdÜKggdk‘ NYkk]j^Ydd`Ym]’ =1jÜ\]fÜmdlaeYlan]fÜ9akkÜafÜ kl]ad]eÜ<ak‘

Dg\mdYj]kÜJqkl]eÜ©J‘܃…ª’ ;YfcÜme^Yf_j]a[`]eÜ QmZ]`+jÜk[`f]dd]Ümf\Ü af\ana\m]dd]Ü8fhYkkmf_ÜYfÜ mfl]jk[`a]\da[`kl]Ü9]\af_mf_]fÜ mf\Ü<afkYlrZ]j]a[`]Üe+_da[`‘

8Zf]`eZYj]Ü?Yf\YmyY_]’ =1jÜ]af]fÜka[`]j]fÜ?YdlÜZ]aeÜBd]ll]jfÜ g`f]Ü?Yf\k[`dYm^]f‘

ƒƒ

@[]_]Yj


IY_]Ü

„~†‡

Das Rage ist ein extremes Eisgerät für anspruchsvolle Mixed- und Eisrouten. Durch seine aggressive Schaftkrümmung und dem großen Spielraum unter dem Kopf überzeugt das Rage mit ausgewogenen Schwungeigenschaften für präzises Positionieren in Fels und Eis. Der ergonomisch geformte Zwei-Komponenten Griff ermöglicht ein müheloses Umgreifen in jeder Position und die Mixedhaue aus 4 mm gehärtetem Stahl macht auch schwierigste „Placements“ zum Kinderspiel. Ein abnehmbarer Beschleuniger im Kopf ermöglicht es, die Schlagkraft der Haue noch zu erhöhen, was besonders Steileiskletterer zu schätzen wissen. Dank des modularen Systems lässt sich das Rage auf alle Bedingungen individuell anpassen.

ƒ‡‚Ü_

Iagl

„~†‡…Ü?Yee]j

Das Riot ist ein Allround-Eisgerät, das speziell zum technischen Bergsteigen und Eisklettern entwickelt wurde. Sein ausgewogenes Design und die Wasserfall-Haue aus gehärtetem Stahl ermöglichen eine sichere Positionierung in jeder Art von Eis. Der ergonomisch geformte ZweiKomponenten Griff garantiert einen komfortablen und sicheren Halt beim Klettern ohne Handschlaufen, gleichzeitig schützt die abnehmbare Handauflage die Knöchel vor Verletzungen. Dank des modularen Systems lässt sich das Riot an alle Bedingungen anpassen. Damit ist das Riot das perfekte Eisgerät für unterschiedlichste Beanspruchung. Mit Hammer und Schaufel erhältlich.

„~†‡†ÜJ[`Ym^]d

IYa\

„~†~

Der Raid ist ein technischer Eispickel für Expeditionen, Hochtouren und andere anspruchsvolle Anwendungen in Eis und Schnee. Der leicht gekrümmte Aluminiumschaft (7075T6) und die bissige Haue aus gehärtetem Stahl erleichtern das Arbeiten in steilem Gelände. Für zusätzliche Griffsicherheit sorgt die eingearbeitete Handauflage am Schaftabschluss aus rostfreiem Edelstahl. Der Raid wird serienmäßig mit einer Schaufel ausgeliefert, kann aber dank des modularen Systems an verschiedenste Anforderungen angepasst werden. Erhältlich in 50 und 60 cm.

‚„‡Ü_Ü@܃~‡Ü_

‚‡Ü[e ƒƒ€ÜkdYl]

ƒ~‡Ü_ ‚‡Ü[e ƒƒ€ÜkdYl]

‚‡Ü[eÜ@܃‡Ü[e ƒƒ€ÜkdYl]

@[]_]Yj

ƒ„


Igfaf

„~†~„

Der Ronin ist ein klassischer Eispickel, der sich für einfache Gletscherund Hochtouren eignet. Die Haue aus gehärtetem Stahl und der um 21° gekrümmte Rohrschaft sorgen für den notwendigen Biss im harten Eis. Die breite Schaufel eignet sich hervorragend zum Schlagen von Stufen und dank des ergonomisch geformten Kopfes liegt der Ronin bei der Verwendung in der Stützpickeltechnik gut in der Hand. Optional können die verstellbare Fingerauflage und die Handschlaufenhalterung aus dem modularen System angebracht werden. Erhältlich in zwei Längen (60 und 70 cm). Handschlaufe im Lieferumfang enthalten.

‚~‡Ü_Ü@܂‚‡Ü_

IY[]

„~†‡

Der Race ist ein Leichtgewicht aus hochfestem 6061 Aluminium für den Einsatz in Schnee und Firn. Sein Einsatzbereich sind (Ski-)Hochtouren und andere Betätigungen, bei denen es auf jedes Gramm ankommt. Optional können die verstellbare Fingerauflage und die Handschlaufenhalterung aus dem modularen System angebracht werden. Handschlaufe im Lieferumfang enthalten.

€‡Ü_

ƒ‡Ü[eÜ@܄‡[e ‡~„Üfa_`l

‚‡Ü[e ‡~„Üfa_`l

IFE@E

I8:<

ððð

ððð

fhodgh

ÐÊÒËË

ÓÊÐqljkw

ÊÌÓ

ððð

ððð

oslqhodgh

ÐÊÒËÌ

ÓÊÐqljkw

ÊÌÓ

ððð

ððð

dpphu

ÐÊÒËÍ

ÓÓÏvloyhu

ÏÑ

ððð

ððð

g}h

ÐÊÒÎÊ

ÓÓÏvloyhu

ÏÑ

olqgdvkhu

ÐÊÒÎË

ÓÊÐqljkw

ËÓ

ððð

ððð

ffhohudwru

ÐÊÒÎÌ

ÓÊÐqljkw

ÏÓ

ððð

ððð

odghrovwhu

ÐÊÒÐË

ÊÌÑrdvlv

ÌÎ

ððð

ððð

hdvkodps

ÐÊÒÎÏ

ÓÓÏvloyhu

ÌÎ

hdvk{wuhphhwôuljkwĂohiwõ

ÐÊÒÎÐ

ÐÌÑqljkwð sheeohv

ÒË

hdvkoslqh

ÐÊÒÎÑ

ÓÊÐqljkw

ÌÎ

lqjhuuhvw

ÐÊÒÎÒ

ÓÊÐqljkw

ËÏ

dqguhvw

ÐÊÒÏÊ

ÓÊÐqljkw

ÊÓ

ððð

ððð

ulswlfnhu

ÐÊÒÏË

ÓÊÐqljkw

Î

slqqhu hdvk

ÐÊÒÏÍ

ËÊÐrdvlvqljkw

ÎÓ

ÜÜÜserienmäßig /

ƒ…

9@C; ÜÜÜkompatibel / ðððnicht kompatibel

@[]_]Yj

ððð

ððð

I8@;

ÊÌÓ

I@FKÜJ?FM<C

ÓÊÐqljkw

I@FKÜ?8DD<I

><N@:?KÜ«_¬

ÐÊÒËÊ

I8><

=8I9<

l{hgodgh

E8D<

8IK@B<CELDD<I

DF;LC8I<JÜJPJK<DÜ@:<><8I

ððð


JYeZY

„~…††

14-Zacker: Unser Topmodell für Wasserfall-, Steileis- und Mixedklettern. Gesenkgeschmiedete Frontzacken, wechselbar von Mono- auf Duozacker, für optimalen Biss im harten Eis. Sportliches Design mit kurzen Vertikalzacken für einen stabilen Stand auf Geröll. Für voll steigeisenfeste Bergstiefel mit Automatic-Bindung. Geliefert wird das Samba mit Easy-Adjust-Bridge und Antistollplatten.

~‡‡Ü_

JYdkY

„~…†ƒÜJg^l

12-Zacker: Unser Allroundeisen. Mittellange Zacken für stabilen Stand im Geröll und große Eindringtiefe in Firn und hartem Schnee. Optimal vom Gletscherwandern bis zur steilen Nordflanke. Die Frontzacken sind asymmetrisch nach innen gezogen, um beim Aufstieg im steilen Firn möglichst viel Auflagefläche zu haben. Lieferbar ist das Salsa mit der Soft-Bindung für weiche, einer Semiautomatic-Bindung für mittelharte und einer AutomaticBindung für Bergstiefel mit steifer Sohle. Mit EasyAdjust-Bridge und Antistollplatten.

„~…†„ÜJ]ea

Joaf_

„~†~‚

10-Zacker: Das Wandersteigeisen. Harte Firnfelder im Frühjahr, apere Gletscher im Sommer, kleine Steilaufschwünge, das Swing gibt optimalen Halt und hält mit der Soft-Bindung optimal auf allen Schuhen. Wie das Salsa mit asymmetrischen Frontzacken und damit auch für kurze steile Passagen geeignet. Geliefert wird das Swing mit Easy-AdjustBridge und Antistollplatten.

„…‡Ü_

@[]ÜJlYj

„~†‡‡

Schnell verstellbares, 12-Zacker Allroundsteigeisen mit Körbchenbindung. Inklusive Antistollplatten und Steigeisentasche.

†‡‡Ü_

LB܂–‚ ¥~~ ‡€Üh]ZZd]k

„~…†…Ü8mlg †ƒ‡Ü_ LB܂–‚¥~~ ‡€Üh]ZZd]k

LB܂–‚¥~~ ‡€Üh]ZZd]k

J¥DÜ©LB܀¥†–‚ª D¥CÜ©LB܆¥~ª ‡€Üh]ZZd]k

@[]_]Yj

Ġ


ĆGgafl

„~†‡~

6-zackiges Grödel mit Riemenbindung für leichtes Gelände. Die Größeneinstellung ist mittels einer Münze möglich. Inklusive Packbeutel.

†„Ü_ LB܂–‚¥~~ ~‚€Üd]Y\

„‡

@[]_]Yj

:`ahk

„~†„…ÜJYeZY

Antistollplatten mit genialer Konstruktion. Die in den Kunststoff eingespritzte Federstahllasche wird beim Antreten vorgespannt und drückt beim Anheben des Fußes den Schnee nach außen. Damit gehört Stollschnee unter den Steigeisen der Vergangenheit an. Passend für die Steigeisenmodelle Samba, Salsa und Swing.

„~†„†ÜJYdkYܤÜJoaf_

JD¥:dah

„~†‡„

Der Eisschrauben- und Materialkarabiner SM-Clip vereinfacht die einhändige Organisation von Eisschrauben, Haken, Klemmkeilen und anderem Material am Klettergurt. Aufgrund seiner Größe bietet er Platz für bis zu acht Eisschrauben. Dank seines Designs kann Material auf der oberen, gewellten Fläche des SM-Clips „zwischengeparkt“ werden. So wird der Zugriff auf weitere, ebenfalls am SM-Clip hängende Utensilien frei. Er lässt sich sowohl auf dem EDELRID Slide-Rail®-System, als auch an herkömmlichen Gurten anbringen.

~‚€Üd]Y\

Jl]a_]ak]flYk[`]ÜJYeZY

„~†‡€

Robuste und komfortabel zu schließende Steigeisentasche.

„ÜgjYf_]

Jl]a_]ak]flYk[`]Ü

„~†‡

Einfache Steigeisentasche mit Elastikbändern.

~‚€Üd]Y\

KYfcÜKgh

„~ƒ‡‚

Der Tank Top Materialgurt erleichtert das Handling des Materials bei Big Walls und großen alpinen Wänden. Die gepolsterten und luftdurchlässigen Träger ermöglichen bequemes Tragen und verteilen das Gewicht des Materials optimal auf den Körper. Das Slide-Rail®-System erlaubt schnellen Zugriff auf häufig verwendetes Material. Nicht als Brustgurt zu verwenden.

~ƒ‡Ü_

~€…ÜgYkak

„„Üh]ZZd]k¥gYkak


IF8;ÜKFÜG<I;@K@FE‘¡ ;Yfa]dÜ>]Z]dÜñÜ;]jÜ<akZjÜD~~ÜñÜ<aklgZ]dÜñÜ>]jeYfqÜ

Wolfgang Ehn „~


FmjÜ:dgl`af_‘Ü PgmjÜJlqd]‘

Dg\ak[`]Ü8cr]fl]’Ü 8m^o]f\a_Ü_]dYk]jl]Ü9jmkl¥ lYk[`]ÜealÜklqdak[`]eÜ Cg_ghjafl‘

Naf\hjgg^܅‡’Ü Naf\\a[`l–ÜoYkk]jYZo]ak]f\Ümf\Ü Ylemf_kYclan‘ÜÜ

<dYklak[`]Ü<afklr]’Ü =1jÜeYpaeYd]Ü9]o]_mf_k^j]a`]alÜZ]aÜ `Yjl]fÜDgn]k‘

„

9]cd]a\mf_


D[CYf]

‡€„‡

Technische Softshelljacke aus winddichtem, wasserabweisendem und sehr atmungsaktivem Windproof 80. Dank der elastischen Einsätze unter den Achseln und im Ärmelbereich macht diese Jacke jede Kletterbewegung mit. Details: Asymmetrisch geführter 2-Wege-Reißverschluss mit Kinnschutz; 2 Reißverschluss-Schubtaschen, auch mit angelegtem Klettergurt gut zu erreichen; helmtaugliche Kapuze mit festem Schirm und Volumenregulierung. Schnürzug im Saum mit Einhandbedienung; Daumenschlaufen; EDELRID Logoprint am Ärmel.

OJ ¥OC

QYh`g\Ü

‡€ƒ†

Ultimativer Softshellhoody mit elastischen Einsätzen für maximale Bewegungsfreiheit bei harten Moves. Modische Akzente setzt die laminierte Brusttasche mit Reißverschluss und der EDELRID Logoprint. Gefertigt aus winddichtem, wasserabweisendem und hoch atmungsak-

OJ ¥OC

‡~‡ÜZdY[c €‡‡ÜZdm]

‡~‡ÜZdY[c €‡‡ÜZdm]

tivem Windproof 80.

:geeYf\]jÜGYflk

‡€†…

Technische Softshell-Hose aus elastischem Windproof 80 Material mit vorgeformten Knien. Konzipiert für den 3-Jahreszeiten Einsatz in Fels und Eis. Die Commander Pants kommt mit einer Gesäßtasche, zwei Einschubtaschen mit Camlock Zipper und einer Topotasche am rechten Oberschenkel. Dank des integrierten Gürtels mit Klettverschluss lässt sich die Bundweite individuell anpassen und die integrierten Gamaschen aus ultraleichtem Strech schützen zuverlässig vor Schnee und Wind ohne dabei aufzutragen. Material: Windproof 80 (93% Polyamid, 7% Elasthan).

OJ¥OC

?gg\q

‡~†€

Lässiger Hoody in bestechendem EDELRID Design. Der weiche Baumwoll-Polyester-Mix liegt angenehm auf der Haut und hält kuschelig warm. Für eine extra Portion Bewegungsfreiheit sorgt der eingearbeitete Zwickel unter den Armen und die Kängurutaschen vorne sind wie geschaffen zum Wärmen der Hände. Material: 60% Baumwolle, 40 % Polyester.

OJ ¥OC

‡~‡ÜZdY[c ‚‡€ÜZ]a_]

†„Ü\]fae ‚†Ü[`ml]Ü_j]]f

9]cd]a\mf_

„€


„

9]cd]a\mf_

?Yjn]qÜCJ

‡€†„

Sportliches Longsleeve mit klassischem Schnitt in zwei unterschiedlichen Farbvarianten. Der perfekte Begleiter für jede Lebenslage, egal ob am Fels oder in der Stadt.

OJ¥OC

GYflk

‡~†„

Lässiger Style, bequemer Sitz und beste Performance. Egal ob 6b oder 9a, mit der EDELRID Pants aus robusten Cotton Canvas machst Du immer eine gute Figur am Fels. Für eine extra Portion Bewegungsfreiheit sorgt der eingearbeitete Zwickel im Schritt. Der integrierte Gürtel ermöglicht eine individuelle Weitenregulierung. Inklusive Bürstenhalterung und Boulderbrush. Material: 100% Cotton Canvas.

OJ ¥OC

?Yjn]qÜK

‡€†…~

Sportliches T-Shirt aus 100% Baumwolle mit modisch abgesetzten Ärmeln und Logoprint.

OJ ¥OC

QYhh

‡€†„~

Leichte Baumwolle mit lässigem Schnitt für maximale Bewegungsfreiheit beim Klettern und Bouldern. Für die individuelle Passform sorgen ein Velcro-Verschluss mit integriertem Gürtel sowie Tankazüge am Beinabschluss. Material: 100% Baumwolle.

OJ¥OC

‡…Ükl]]d¥_j]q ‡‡~Üo`al]

€~Ü[g^^]] ‡~‡ÜZdY[c

‡…Ükl]]d¥_j]q

~‡ÜkY`YjY ƒÜegg\


>]Yjd]Y\]j

‡€†„ƒ

Stylisches T-Shirt mit grossem Rückenaufdruck. Damit macht man an warmen Tagen eine gute Figur. Material: Single Jersey (96% Baumwolle, 4% Elasthan).

OJ¥OC

=jq

‡€†„

Leichte Shorts mit breitem, elastischem Bund und zwei vertikalen Einschubtaschen für den Einsatz bei warmen Temperaturen. Material: 100% Baumwolle.

OJ¥OC

Igh]ÜK]]

‡€†„‚

Ein Muss für alle Kletterer, Slackliner und andere Seilakrobaten. Hier werden Seilreste aus unserer firmeneigenen Produktion für ein unverkennbares Design verwendet. Recycling meets Design. Material: Single Jersey (96% Baumwolle, 4% Elasthan).

OJ¥OC

‡Üh]ljgd ‚†Ü[`ml]¥_j]]f

‚‡€ÜZ]a_] ƒÜegg\

~†€Ü[daeZ]j ~†ƒÜkdY[cdaf] ~†‚Üa[][daeZ]j ~†ÜklYn]fa

9]cd]a\mf_

„‚


GjgegĂ&#x153;J`ajl

Â&#x2021;Â&#x20AC;Â&#x192;Â&#x2026;

Das ultimative Logo Shirt fĂźr alle EDELRID Fans. Material: 100% Baumwolle.

OJ ÂĽOC

J`gjlk

Â&#x2021;~Â&#x2020;Â&#x2026;

Die knielange Variante der EDELRID Pants! Superbequem und lässig in der Optik, um auch bei schwierigen Klettermoves eine gute Figur zu machen. Natßrlich kommen auch die EDELRID Shorts mit nßtzlichen Details, wie Bßrstenhalter inklusive Boulderbrush, integriertem Gßrtel und dem Zwickeleinsatz fßr maximale Bewegungsfreiheit. Material: 100% Cotton Canvas.

OJ ÂĽOC

?]da

Â&#x2021;~Â&#x2020;Â&#x192;

Lässiges Tank-Top fßr angenehme Betriebstemperatur bei harten Moves am sonnigen Fels oder in der Halle. Material: Single Jersey, 96% Baumwolle, 4% Elasthan.

OJ ÂĽOC

 Â&#x201A;Â&#x2020;Ă&#x153;[`ml]ÂĽ_j]]f

Â&#x2021;~Â&#x2021;Ă&#x153;ZdY[c Â&#x20AC;Â ~Ă&#x153;[g^^]]

Â&#x2021;~Â&#x2021;Ă&#x153;ZdY[c

<YkqÂĽ>da\]jÂĽ9]dl Â&#x201E;Â ~Â Â&#x201A;

Jetzt gibt es die Easy-Glider-Schnalle auch fßr Boulderer. Praktischer Gßrtel mit 120 cm Länge, der sich notfalls auch mal als Spannriemen verwenden lässt.

~Â&#x2021;Ă&#x153;[e Â&#x2021;~Â&#x201E;Ă&#x153;fa_`l

>IJJ<E >j+kk]

OOJ

Dff]j =jYm]f

Â&#x201E;Â&#x192;

Â&#x20AC;

9]cd]a\mf_

OJ

J

D

C

OC

 Â

 Â&#x192;

 Â&#x2026;

Â&#x201A;Â&#x2021;

Â&#x201A;

Â&#x20AC;Â

Â&#x20AC;Â&#x192;

Â&#x20AC;Â&#x2026;

 Â&#x2021;


C]aY

‡€ƒƒ

Flauschiger, feminin geschnittener Kapuzenpulli mit edlem EDELRID Logostick auf der Schulter. An kalten Klettertagen ist die modische Kängurutasche ideal zum Wärmen der Hände. Material: Single Jersey, 96% Baumwolle, 4% Elastan.

OOJ ¥C

CgdY

‡€ƒ„

Lässige, bequeme Kletterhose mit weiblichem Schnitt aus robustem Cotton Canvas. Natürlich ist auch das Damenmodell mit integriertem Gürtel für den perfekten Sitz und der EDELRID Boulderbrush ausgestattet. Der ideale Begleiter beim Klettern, Bouldern oder im Alltag.

OOJ ¥C

Ba\\g

‡€ƒ‚

Funktionelles Top mit integriertem Bustier und edlem EDELRID Logostick am Rücken. Sehr weicher und elastischer Materialmix (96% Baumwolle, 4% Elastan). Ideal zum Klettern, Bouldern, Yoga... Erhältlich in drei stylischen Farben.

OOJ ¥D

‚†Ü[`ml]Ü_j]]f ‡„Üoaf]

‡~‡ÜZdY[c €~Ü[g^^]]

‚†Ü[`ml]¥_j]]f ‡~‡ÜZdY[c €€‡Ünagd]l

C]]dY

‡€†„€

Lässige und bequeme Kletterhose aus 100% Baumwolle mit weiblichem Schnitt. Mit dieser Hose macht Sie überall eine gute Figur - egal ob beim Klettern, Bouldern oder im Alltag.

OOJ¥C ‚‡€ÜZ]a_] ƒÜegg\

9]cd]a\mf_

„„


GjgegÜ9]Yfa]

„„

Lässige Mütze mit grossem Logo für alle EDELRID Fans. Mit Fleece Innenfutter und in zwei Farben. Made in Germany.

gf]Ükar] ‡~„Üfa_`l ‡„Ükfgo

Igh]Ü9]Yfa]

„„‡

Mütze mit unverwechselbarem Design aus dem Hause EDELRID. Jede Mütze ziert ein Seilstück aus unserer firmeneigenen Produktion. Mit Logo Stick und Fleece Innenfutter. Made in Germany.

gf]Ükar]

;m^^q

„„~

Besonders warme und flauschige Mütze für kalte Tage und schattige Plätze. Mit Logo-Stick und Fleece Innenfutter. Made in Germany.

J

99¥>dgn]

„…†

Idealer Handschuh zum Sichern, Eisklettern, Klettersteiggehen oder Big Wall-Klettern. Dank des elastischen, atmungsaktiven Außenmaterials passt sich dieses Modell der Hand wie eine zweite Haut an. Das hochwertige Kalbsleder im Innenhandbereich bietet höchste Abriebfestigkeit und maximalen Grip. Velcro-Verschluss für stufenlose, individuelle Anpassung.

„‚Ü_

9¥CYqÜ

„…„Ügh]f

Klettersteiggeher, Big-Wall-Kletterer und Sicherer, die ihre Hornhaut schonen möchten, wissen die Vorteile dieser Handschuhe zu schätzen. Die B-Lay Handschuhe sind aus geschmeidigem, aber abriebsfestem Kalbsleder gefertigt. Erhältlich mit und ohne Fingerkuppen.

…ƒÜ_

ƒƒ€ÜkdYl]

‡„Ükfgo

OJ¥OOC ‡~„Üfa_`l

OJ¥OOC ‡„Ükfgo „……Ü[dgk] ††Ü_ OJ¥OOC ‡„Ükfgo

„…

9]cd]a\mf_


;I<JJ<;ÜKFÜB@CC‘¡ :`jaklaYfÜ9af\`Yee]jÜñÜJadZ]j_]a]j–Ü~‡ÜñÜ8mkljaY

Christian Pflanzelt Photography „†


FmjÜGY[ck‘Ü PgmjÜGYkkagf‘ 8Zf]`eZYj]Ü<ak_]jl`Ydl]jmf_’Ü 8Zf]`eZYj]Ü<ak_]jl`Ydl]jmf_]fÜYmkÜ ?qhYdgfۑ

@ffgnYlan]kÜÜ Bgehj]kkagfkkqkl]e’Ü DalÜ:dah¥=apÜ J[`fYdd]fÜ^1jÜnYjaYZd]Ü 9]^]kla_mf_ke+_da[`c]al]fÜ Ym[`Ü^1jÜkh]jja_]Ü >]_]fklf\]‘

…‡

GY[ck

KY[lagf¥8aj¥KjY_]kqkl]e’ DalÜ`]jYmkf]`eZYj]jÜI1[c]fhdYll]Ü ^1jÜ]afÜc+jh]jfY`]kÜKjY_]n]j`Ydl]fÜ Z]aÜeYpaeYd]jÜ9]o]_mf_k^j]a`]al‘


?]dap܂

„~~‡

Besonders leichter Alpinrucksack für Tagestouren und schnelle Begehungen. Das Taction-Air-Tragesystem mit herausnehmbarer Rückenplatte sorgt dafür, dass die Last nahe am Körper getragen werden kann, ohne die Bewegungsfreiheit des Oberkörpers einzuschränken. Für ein extra Plus an Tragekomfort sorgen die Rückenpolster mit 3D-Mesh und die luftdurchlässigen Schulterträger. Der Hüftgurt aus Monomesh ist abnehmbar und mit zwei Materialschlaufen sowie einer SM-Clip Halterung ausgestattet. Weitere Features sind das geräumige und dank Clip-Fix-Schnallen abnehmbare Deckelfach, die Eisgeräthalterungen aus Hypalon® und die integrierte Packingloop zum einfachen Packen

‚ÜC ƒ€‡ÜkdYl]¥h]ZZd]k ~ƒÜgYkak¥h]ZZd]k

des Rucksacks.

DajY_]Ü‚¤€‚

„~~~

Technischer Alpinrucksack aus hochfestem Balistic Nylon mit vielen cleveren Detaillösungen. Das Taction-Air-Tragesystem mit herausnehmbarer Rückenplatte und die ergonomisch geformten Schulterträger sorgen für ein kraftschlüssiges und sicheres Trageverhalten ohne die Bewegungsfreiheit des Oberkörpers einzuschränken. Der Mirage kommt mit einem geräumigen, abnehmbaren Deckelfach, Eisgeräthalterungen aus Hypalon® und der integrierten Packing-Loop. Dank des variablen

‚ÜCÜ@܀‡ÜC gYkak¥kdYl] fa_`lÜ¥kdYl]

Kompressionssystems mit Clip-Fix-Schnallen lassen sich auch große Gegenstände, wie Ski oder eine Isomatte problemlos und einfach am Rucksack befestigen. Für eine klare Optik lassen sich alle Anbauteile sowie der gepolsterte Hüftgurt entfernen, wodurch sich der Mirage auch zum nachziehen in langen Alpintouren und Big Walls eignet. Die 35 Liter Variante bietet 10 Liter zusätzlichen Stauraum, in dem auch mal ein Schlafsack und ein kleines Zelt problemlos Platz finden.

:gj\]kÜ;qfYeaim]k

GY[ck

…~


…

GY[ck

:jY_Ü9Y_Ü@@

„~~

Dieser geräumige Seilsack bietet ausreichend Platz für die komplette Kletterausrüstung und wird wie ein Rucksack getragen. Die integrierte Seilsackplane ist mit einem Teppich zum Säubern der Kletterschuhe ausgestattet. Zwei eingearbeitete Seitentaschen sorgen für zusätzlichen Stauraum und erlauben den Zugriff von innen, als auch von außen. Durch die beiden Kompressionsriemen kann das Volumen individuell reguliert werden. Weitere Features sind die innenliegenden Materialschlaufen und die Daisy Chain außen.

€‡ÜC

Caf]j

„~~

Der Liner ist ein einfach gehaltener Seilsack mit unschlagbarem Preis- Leistungsverhältnis. Am Einstieg schützt er zuverlässig vor Verschmutzung und erhöht so die Lebensdauer des Seiles. Die großzügig geschnittene Plane ist zur besseren Übersichtlichkeit mit zwei Seilaufnahmeschlaufen versehen. Zusätzliche Features sind der komfortable Schulterträger, sowie das effiziente Schnellverschlusssystem mit ClipFix-Schnalle.

~†Üfa_`l¥gYkak

;jgf]

„~€†

Geräumiger Seilsack mit Rucksackträgern und Außentasche für Kleinteile. Durch das innovative Schnellverschlusssystem mit ClipFix-Schnalle lässt sich der Seilsack mühelos öffnen und wieder verschließen. Die Seilplane mit Partnercheck-Aufdruck ist zur besseren Übersichtlichkeit mit zwei Seilaufnahmeschlaufen versehen.

~€…ÜgYkak

:Y\\q

„~~€

Genial einfach, einfach genial. Der Caddy ist ein revolutionäres Seilsacksystem, das die Herzen Aller, die es einfach und unkompliziert lieben, höher schlagen lässt. Aus dem flexiblen Zylinder in der Mitte der Seilplane lässt sich das Seil sauber und krangelfrei ausgeben. Am Ende eines erfolgreichen Klettertages einfach die Plane an den vier Seilendschlaufen anheben und das Seil rutscht bereitwillig zurück in den Zylinder. Ausgestattet mit gepolstertem Schulterriemen.

~†Üfa_`l¥gYkak

~†Üfa_`l¥gYkak


<jkl]Ü?ad^]ÜJ]l

„„…„

Wir hoffen ja, dass Du dieses Produkt nie brauchen wirst. Wenn aber doch, dann bist Du im Falle eines Notfalles gut ausgerüstet und kannst Verletzte sicher versorgen: Vom kleinen Pflaster bis zum Verbandsmaterial für größere Verletzungen – es ist alles enthalten, was unter die Rubrik „Erste Hilfe“ fällt. Wasserdicht verpackt mit Wickelverschluss und Gürtelschlaufe.

‡‡Üj]\

;jqÜ9Y_

„„„ƒÜ~–ƒÜdlj‘

Die Dry Bags bieten mit ihrem einfach zu bedienenden Rollverschluss und dem hochfesten Kunststoffmaterial den optimalen Schutz für das Gepäck unter allen Bedingungen. Sie gibt es in 4 verschiedenen Größen. Die Miniausführung mit gerade mal 1,6 Litern und der große Bruder mit 5 Litern besitzen eine Karabinerschlaufe zum Befestigen am Klettergurt oder Rucksack. Die großen Ausführungen mit einem Volumen von 20 und 35 Litern kommen mit einem abnehmbaren Schulterriemen und zwei D-Ringen, um den Wickelverschluss mit einem Schloss sichern zu können. Für mehr Übersichtlichkeit sind die 5, 20 und 35 Liter Versionen an der Seite mit einem Sichtfenster ausgestattet. So lässt sich der gesuchte Gegenstand schnell und effizient finden. Mit entsprechend viel Luft verpackt sind alle Dry Bags selbstverständlich schwimmfähig.

„„„„Ü‚Üdlj‘Ü

KjYfkal

„„…‡Ü‚Üdlj‘Ü

Wasserdichter Transportsack aus extrem reißfestem Polyester mit verschweißten Nähten und bewährtem Wickelverschluss. Die gepolsterten Tragegurte sind für schwere Lasten ausgelegt. Durch die D-Ringe lässt sich der Verschluss mittels Schloss oder Kabelbinder gegen Diebstahl sichern. Den Transit gibt es in drei verschiedenen Größen: Von der 45 Liter Ausführung bis zur absoluten Maxiausführung mit einem Volumen von 114 Litern. Was da nicht mehr rein passt, muss auch nicht mit ins Abenteuer. Die Transits sind für Expeditionen, Bigwalls oder Kanutouren gleichermaßen geeignet und mit entsprechend viel Luft verpackt sind sie selbstverständlich schwimmfähig.

„„…~܃‡Üdlj‘

>]YjÜ9Y_

„„…€Ü‡Üdlj‘Ü

Wasser und Dreck können der wertvollen Ausrüstung nichts mehr anhaben, wenn sie in den robusten und absolut dichten Gear Bags mit Rollverschluss untergebracht ist. Die praktische Form mit den beiden Tragegriffen erleichtert das Handling und lässt sich problemlos verstauen – egal, ob im Kajak oder im Kofferraum. Ein Schulterriemen erleichtert das Tragen.

„„…Ü܄‚Üdlj‘

„„„…܇Üdlj‘Ü „„„†Ü܀‚Üdlj‘ ‡‡…ÜkdYl]

„„…Ü~~Üdlj‘ ‡‡…ÜkdYl]

‡~„Üfa_`l

GY[ck

…€


FmjÜ8[[]kkgja]k‘Ü PgmjÜ:ge^gjl‘ J]dZklljY_]f\]ÜJaf_d]¥NYdd¥ Bgfkljmclagf’Ü 8mkÜj]av^]kl]e–Ükadacgfaka]jl]eÜ Iahklgh¥Ggdq]kl]j‘

?]jngjjY_]f\]Ü9]d1^lmf_’Ü ;mj[`Ü_jgv]fÜJ]al]f]af_Yf_Ümf\Üro]aÜ ?mlr]fÜaeÜQ]dl`aee]d‘

M]jj1[cl¥_]faYd’Ü ;a]k]kÜZ]jr]dlÜn]joYf\]dlÜ\YkÜ:jmpÜD]_Y¥ :jYk`hY\ÜafÜ]af]fÜo]ll]jmfYZ`f_a_]fÜJ[`dY^¥ hdYlrÜ^1jÜ~¥ÜG]jkgf]f‘

:jYk`ÜGY\Ül]fl

„~

Verrückt geniale Entwicklung aus dem Hause EDELRID. Dieses patentierte Zeltgewölbe verwandelt dein komfortables Crux Mega-Crashpad in einen wetterunabhängigen und erstklassigen Schlafplatz für 1-2 Personen. Die Kuppelkonstruktion ist windstabil, selbsttragend und lässt sich auch bei widrigen Umständen einfach und zügig aufstellen. Dank der leichten Single-Wall-Konstruktion aus besonders reißfestem, silikonisiertem Ripstop Polyester (30D) ist das Crash Pad Tent besonders hart im Nehmen. Für zusätzliche Gewichtsreduktion sorgen die zwei extrem leichten Gestängebögen aus robustem Aluminium (DAC). Dank des großen Seiteneingangs und den beiden Hutzen im Zelthimmel lässt sich das Crash Pad Tent hervorragend belüften. Dadurch sind auch stinkende Kletterfüße gut zu ertragen. Das Crash Pad Tent wird im praktischen Packbeutel ausgeliefert. Darin enthalten sind Heringe, Abspannleinen und ein Reparaturset.

~‚‡‡Ü_

…

QmZ]`+j

~‡ÜpÜ~~‚ÜpÜ~~‡Ü[e ~€…ÜgYkak


JalÜJlYjlÜÜ

„~€‚

Das Sit Start eignet sich perfekt als Startmatte für knifflige Sitzstarts aber auch als Ergänzung zu größeren Pads. Für trockene und saubere Schuhsohlen sorgt dabei der praktische Teppich im coolen EDELRID Design. Mit seinen zwei unterschiedlichen Schaumhärten bietet es ausreichend Dämpfung und durch sein geringes Gewicht lässt es sich überall hin mitnehmen.

~ƒ‡‡Ü_

DYfld]Ü

„~€ƒ

Das Mantle ist unser Allround-Crashpad zum Aufklappen. Mit einer Dicke von 10 cm und der Sandwichkonstruktion aus zwei unterschiedlichen Schaumhärten, bietet dieses Crashpad hervorragende Dämpfungseigenschaften. Die Außenhülle aus robustem Nylon Ballistic macht die Matte extrem widerstandsfähig und wasserabweisend. Die beiden Hälften können mit einem Reißverschluss sowohl längs (120 x 115 cm) als auch quer (230 x 60 cm) gekoppelt werden. Das macht es ideal für Traversen, als Deluxe Isomatte oder auch als Gästebett. Der EDELRID Schuhabstreifer gehört ebenso zum Pad, wie ein komfortables und robustes Tragesystem mit unverwüstlichen Alu-Schnallen. Inklusive EDELRID Sit Start für knifflige Sitzstartprobleme.

‚€‡‡Ü_

;]Y\ÜGgaflÜ

„~€„

Kompromissloses Crashpad für höchste Sicherheit und beste Stauchwerte. Mit einer Größe von 140 x 115 cm ist das Deadpoint eines der größten Tacos auf dem Markt. Seine Sandwichkonstruktion aus extra langlebigem und stark absorbierendem Schaum ist die ideale Landezone für kühne Boulder. Die durchgängige Tacokonstruktion ohne Knick verhindert, dass man auf den Boden durchschlägt und dank der seitlichen Befestigungsflaps lässt sich zusätzliche Ausrüstung sicher im Innern verstauen. Natürlich ist auch das Dead Point mit dem praktischen EDELRID Teppich und dem superbequemen Trägersystem ausgestattet. Inklusive SitStart-Pad für knifflige Sitzstartprobleme.

ƒ‡‡‡Ü_

:jmp

„~€…

Das Crux ist das ultimative Megacrashpad für weiche Landungen auch bei furchteinflößenden Highballs. Die vierlagige Sandwichkonstruktion aus zwei unterschiedlichen Schaumhärten bietet hervorragende Dämpfungseigenschaften. Trotz seiner gigantischen Größe von 210 x 115 x 10 cm ist das Crux mit 8,4 kg ein echtes Leichtgewicht und durch das komfortable Tragesystem lässt es sich bequem zu jedem Boulderspot tragen. Natürlich lässt sich das Crux nach einem anstrengenden Bouldertag auch als Luxus-Schlafmatte verwenden und ist mit dem stylischen EDELRID Fußabstreifer ausgestattet.

…‡‡Ü_

~‡‡Üp܂‚Üp܂Ü[e ~†Üfa_`l¥gYkak

~‡ÜpÜ~~‚ÜpÜ~‡Ü[e ~†Üfa_`l¥gYkak

~‡ÜpÜ~~‚ÜpÜ~‡Ü[e ~†Üfa_`l¥gYkak

~‡ÜpÜ~~‚Üp~‡Ü[eÜ ~†Üfa_`l¥gYkak

QmZ]`+j

…‚


:gkea[

„~‡

Besonders großer Chalk Bag für schnelles und angenehmes Nachchalken. Mit Fleece ausgekleidet und mit Kordelzug staubdicht verschließbar. Standardmäßig mit Befestigungsschlaufen, Gurtband und Zahnbürstenhalterung.

~‡ƒÜ_ ~„ÜgYkak¥fa_`l ~…ÜkY`YjY¥fa_`l „Üh]ZZd]k¥fa_`l

:gkea[ÜCY\qÜ

„~~

Formschöner Chalk Bag in handlicher Größe. Mit einem Schnürzug lässt sich der Chalk Bag staubdicht verschließen. Ausgestattet mit Befestigungsschlaufen, Gurtband und Zahnbürstenhalterung.

†‡Ü_ ~„ÜgYkak¥fa_`l „~ƒÜj]\¥gjYf_] †€Ünagd]l¥fa_`l

:gkea[ÜKoakl

„~€

Besonders großer Chalk Bag für schnelles und angenehmes Nachchalken. Mit neuartigem 100% staubdichtem Drehverschluss. Standardmäßig mit Befestigungsschlaufen, Gurtband und Zahnbürstenhalterung ausgestattet.

~‡†Ü_ ~„ÜgYkak¥fa_`l ~…ÜkY`YjY¥fa_`l „Üh]ZZd]k¥fa_`l †„Ü\]fae

…ƒ

QmZ]`+j

9gmd\]jÜ9Y_

„~

Extragroßer Magnesiabeutel zum Bouldern. Mit neuartigem, 100% staubdichtem Verschlusssystem: Einfach drehen und mit Klett fixieren. Der eingenähte Schwamm im Inneren ermöglicht ein komfortables Chalken der ganzen Hand. Inklusive Zusatzfach für Kleinteile, Zahnbürstenhalterungen und EDELRID Boulderbrush.

€‡‡Ü_ ~„ÜgYkak¥fa_`l †‡ƒÜ[gdgjeap


:`Ydc

„„…ƒÜ:`YdcÜ9YddkÜcd]af

Mit EDELRIDs weißem Pulver bleiben die Hände noch ein bisschen länger trocken, das könnte den Unterschied zwischen Hopfen und Malz ausmachen! Erhältlich in 250 g Beuteln oder 50 g Blöcken, 30 g Chalk Bällen für den Gebrauch in Kletterhallen. Liquid Chalk für das Vorchalken.

Üp܀‡Ü_ „„†€Ü:`YdcÜdgk] ‚‡Ü_ „„…‚Ü:`YdcÜ9dg[cÜÜ ‚‡Ü_ „„……ÜCaima\Ü:`Ydc ~‡‡Üed

9gmd\]jÜ9jmk`

„„…†

Ultimative Boulderbürste mit EDELRID Aufdruck. Die extrem robusten Borsten sind ideal für das Reinigen von Griffen und mit den zwei unterschiedlichen Kopfgrößen gelangt man problemlos in noch so kleine Fingerlöcher und Leisten. Damit sind dreckige Griffe keine Ausrede mehr. Die Boulder Brush kommt in einer stylischen Zigarrenhülse aus Aluminium. Halte deinen Boulderspot sauber und nutze diese für deine Zigarettenstummel.

‡~„Üfa_`l

HmYlljgÜJlY_agf]

„‚€„ƒ

Funktionelle und äußerst robuste Stirnlampe mit einer 1 Watt LED und drei LEDs für den Alpingebrauch. Es können jeweils zwei unterschiedliche Helligkeitsstufen eingestellt werden. Lieferung inklusive Batterien.

€ÜpÜ88

G]flYdal] Kompakte, leichte Stirnlampe für lange Brenndauer. Ausgestattet mit fünf LEDs mit zwei Helligkeitsstufen und alternativem Blinklichtbetrieb. Lieferung ohne Batterien.

‡€Üh]ZZd]k

„‚€„‚ €ÜpÜ888 ‡€Üh]ZZd]k

„ÜC<;

„‚€„€

Sieben sparsame LEDs sorgen für große Leuchtkraft bei einem großen Leuchtkegel. Ideal für lange Zu- und Abstiege bei Dunkelheit. Drei unterschiedliche Helligkeitsstufen sind einstellbar. Lieferung inklusive Batterien.

€ÜpÜ888

Kjag

„‚€„

Leichte, wasserfeste Hybridstirnlampe mit drei sparsamen LEDs und einer superhellen Xenonbirne. Drei unterschiedliche Helligkeitsstufen der LEDs sind einstellbar. Lieferung inklusive Batterien.

€ÜpÜ888

‡€Üh]ZZd]k

‡€Üh]ZZd]k

QmZ]`+j

…„


Technische und hoch funktionelle Bergsportausrüstung – dafür steht VAUDE. Unsere Produkte halten extremsten Anforderungen Stand und wurden aufgrund ihrer Funktionalität bereits mehrfach ausgezeichnet. Alle Produkte von VAUDE und EDELRID

Meister aller Berge – der CHALLENGER 35 + 10 Professionell ausgestatteter Alpin-Rucksack aus bluesign® zertifizierten Materialien mit leicht zugänglicher Steigeisenhalterung und Eisgerätebefestigung.

findest Du unter www.vaude.com

Member of VAUDE Group:

www.vaude.com


Edelrid im Markenverbund mit dem deutschen Bergsportausrüster VAUDE

Eine starke Seilschaft VAUDE bietet neben

Die stärkste deutsche Seilschaft im Bereich

Unserem Ziel, Europas umweltfreundlichstes

funktioneller Berg-

Bersportausrüster kommt aus dem Bodenseege-

Outdoor-Unternehmen zu werden, sind wir

biet: seit 2006 bilden VAUDE und EDELRID eine

auch in diesem Jahr wieder ein großes Stück

Allianz im Bergsport-Business, die inzwischen –

näher gekommen.

nicht zuletzt durch Synergien von technologi-

Zusammen mit bluesign®, dem weltweit

scher Kompetenz und Erfindungsreichtum – zu

strengsten textilen Umweltstandard, stellen

einer Innovationsschmiede zusammen gewach-

wir Schritt für Schritt unseren gesamten Her-

sen ist. Eine ganze Reihe an Produkten geht

stellungsprozess auf maximale Ökologie um.

sportbekleidung auch Rucksäcke, Zelte, Schlafsäcke und mehr

mittlerweile auf unser gemeinsames Innovationskonto.

Die gesamte Produktwelt, sowie unser ökologisches und soziales Engagement, findest Du auf

Im gemeinsamen Markenverbund tritt VAUDE

www.vaude.com.

und EDELRID als führender Komplettausrüster

Follow us on

am Markt auf, der das gesamte Textil- und

Produkte, die besonders umweltfreundlich

Hartware-Spektrum für alle Bergsport- und Klet-

hergestellt sind, tragen von nun an das VAUDE

terhallenaktivitäten abdeckt.

Gütesiegel „Green Shape“.

facebook/vaude.sport


FmjÜJlgn]k‘ PgmjÜ?glÜ:gff][lagf‘ 8m^`f_]ngjja[`lmf_’Ü =1jÜ]af]fÜrmn]jdkka_]fÜ9]¥ lja]ZÜYeÜ?f_]ZaoYc‘Ü

~–…ÜCal]jÜÜ 8dmeafamelgh^’Ü DalÜ`g[`o]jla_]jÜEgf¥Jla[cÜ 9]k[`a[`lmf_‘Ü

Mgj`]are][`Yfakemk’Ü =1jÜmf]af_]k[`jfcl]fÜ<afkYlrÜ Ym[`ÜZ]aÜcYdl]fÜLe_]Zmf_k¥ l]eh]jYlmj]f‘Ü

†‡

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q


JlgjeqÜ<MF

„€~€‡

Legendärer Expeditionskocher für den Einsatz unter unwirtlichsten Bedingungen. Die Aufhängevorrichtung garantiert einen zuverlässigen Betrieb auch im Hängebiwak. Ein Windschutz erhöht den Wirkungsgrad um bis zu 40%. Der Vorteil ist eine nicht unerhebliche Brennstoffeinsparung. Dank des Vorheizmechanismus ist der Stormy EVO auch bei kalten Umgebungstemperaturen einsatzfähig und die integrierte Piezozündung sorgt dafür, dass der Funke zuverlässig überspringt. Der Stormy EVO ist serienmäßig mit einem AluminiumTopf (1,8 l, mit Non-Stick Beschichtung) sowie einem dicht abschließenden Deckel ausgestattet. Für ein extrakleines Packmaß können alle Teile (inklusive einer 230 g Kartusche) ineinander gestapelt werden. Betrieben wird der Stormy mit handelsüblichen Schraubkartuschen.

„‡‡Ü_

BajgÜKa

„€~‚~

Das Fliegengewicht aus dem Hause EDELRID: Mit gerade mal 72 g gehört der Kiro Ti zu den leichtesten, kleinsten und innovativsten Gaskochern der Welt. Dank der ausklappbaren Topfauflagen aus Titan bietet der Kiro Ti viel Platz für Töpfe für bis zu 3 Personen. Die feine Regulierung und die optimale Flammenverteilung runden das Zusammenspiel zwischen Technik und täglichem Gebrauch ab. Kaum spürbar im Gepäck und trotzdem überaus leistungsstark. Inklusive Schutztasche.

„Ü_

BajgÜJK

„€~‚

Der kleine große Bruder des Kiro Ti überzeugt durch seine robuste Bauweise, das kleine Packmaß und feine Regulierbarkeit. Die kompakte Flammenführung erhitzt den Topf sehr effizient und spart dadurch Energie. Das minimale Gewicht und die hochwertigen und beständigen Materialien runden den Gesamteindruck des Gaskochers perfekt ab. Zum Lieferumfang gehört eine Transporttasche.

…Ü_

‡‡‡ÜN ƒ‡Ü¥Ü~ƒ‡Ü_¤` –‚Üeaf

€‡‡‡ÜN …‡Ü¥Ü‡Ü_¤` €Üeaf

€‡‡‡ÜN …‡Ü¥Ü‡Ü_¤` €Üeaf

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q

†~


FmjÜJlgn]k‘Ü PgmjÜ@f\]h]f\]f[]‘ Dmdla^m]dZj]ff]j’Ü MYjaYZd]Ü9j]ffklg^^n]jkgj_mf_Ü©>Yk–Ü9]f¥ raf–ÜB]jgkafÜmf\ÜG]ljgd]meª–Ü\]jÜ?]pgfÜ n]jZj]fflÜYdd]kÜoYkÜ_]jY\]ÜrmjÜ?Yf\Üakl‘ÜÜ

KjY\Yhl]j’Ü Dall]dkÜKjY\Yhl]jÜafÜ`Yf\]dk1Zda[`]Ü Jlmjecg[`kqkl]e]Ü]afk]lrZYj‘Ü

8mkcdYhhZYj]ÜKgh^lj_]j’Ü =1jÜ]af]fÜka[`]j]fÜJlYf\ÜZ]aÜeafaeYd]eÜ GY[ceYv‘ÜÜ

†

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q


?]pgfÜDmdla^m]d

„€~‡~

Ultraleichter Multifuel-Kocher der neusten Generation: Mit gerade mal 220 g ist der Hexon einer der leichtesten Multifuel-Kocher seiner Klasse. Der Allesfresser überzeugt durch seine variable Brennstoffversorgung (Gas, Benzin, Kerosin oder Petroleum) und die kompakte Bauweise. Weitere Vorteile sind die ausklappbaren Standfüße und Topfträger. Diese geben dem Hexon einen sicheren Stand, sorgen für eine optimale Auflagefläche auch bei großen Töpfen und reduzieren das Packmaß auf ein Minimum. Der Kocher wurde für eine lange Lebensdauer, einfache Wartung und leichte Bedienung konstruiert. Die Brennstoffpumpe besteht aus einer hochwertigen Alulegierung und ist daher für den Einsatz in allen Temperaturbereichen bestens geeignet. Mit dem EDELRID Tradapter (nicht im Lieferumfang enthalten) lässt sich der Hexon in alle gängigen Sturmkochersysteme integrieren. Zum Lieferumfang gehören: Brennstoff-Flasche, Pumpe, Werkzeugset, Windschutz und Transportbeutel.

‡Ü_Ü·Ü~~€Ü_

Fhadag

„€~‚‡

Dieser kräftige, hochtechnische und leichte Flüssiggaskocher mit kleinem Packmaß wurde für höchste Ansprüche der Outdoorer an Qualität und Leistung konzipiert. Sein integriertes Vorheizsystem machen ihn zu einem leistungsstarken Begleiter auch bei widrigen Umständen. Die weit ausladenden Klappfüße und der niedrige Schwerpunkt geben dem Kocher einen optimalen Stand. Die große, rutschfeste Topfauflage bietet Platz für größere Töpfe (bis 4 Personen). Mit Transportund Schutzbeutel.

~„‡Ü_

;jY_gfÜ@@

€‡‡‡ÜN …‡Ü¥Ü‡Ü_¤` €–~Üeaf „€€‡…ÜKjY\Yhl]j ~Ü_

€‡‡‡ÜN …‡Ü¥Ü‡Ü_¤` €Üeaf

„€~‚€

Der Dragon II ist ein voll ausgestatteter Outdoor-Kocher mit integriertem Windschutz und Piezozündung. Er eignet sich für 2-4 Personen. Seine robuste Bauweise, der hohe Wirkungsgrad, seine Verlässlichkeit und sein einfaches Handling sind seine wichtigsten Merkmale. Mit Schutz- und Transportbox.

€~‡Ü_

;]nadÜ@@

„€~‚

Der Devil II ist ein kompakter, wartungsfreundlicher Gaskocher für den Dauereinsatz. Dieses Basismodell unserer Kocherserie ist ideal als Erstausstattung bei vielfältigen Outdooraktivitäten. Die Kreuzauflage des Devils bietet Platz für mittelgroße Töpfe (2-3 Personen). Mit Transport- und Schutzbeutel.

~†‡Ü_

€‡‡‡ÜN …‡Ü¥Ü‡Ü_¤` €–Üeaf

€‡‡‡ÜN …‡Ü¥Ü‡Ü_¤` €–Üeaf

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q

†€


†

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q

G]YcÜ@ddmeafYlgjÜ@@

„€~‡

Peak Illuminator II ist unsere leichteste und kleinste Gaslampe und hat für ihr makelloses und sparsames Auftreten das Testurteil „sehr gut“ erhalten. Mit einem extrem niedrigen Gasverbrauch arbeitet Peak Illuminator II besonders leise und zaubert selbst ins dunkelste Basecamp Licht. Dieser komfortable Begleiter kann in der praktischen Transportbox klein verstaut werden und braucht minimalen Platz im Rucksack. Mit Piezozünder, Aufhängekette und Ersatzglühstrumpf.

~ƒ‡Ü_

8kljgÜ@@

„€~~

Kompakte Leichtgewichts-Gaslampe mit Schlagschutz, Piezozünder und Aufhängekette. Die fein dosierbare Lichtstärke bringt Behaglichkeit in dunkle Nächte. Mit Schutz- und Transportbox.

~‚Ü_

B]jr]fdYl]jf]Ü@@

„€€‡

Sehr zuverlässige Kerzenlaterne aus Aluminium. Langfristig sehr gut zu bedienen durch Glashalterung aus Edelstahl. Mit Aufhängekette und Transportbox.

~~‡Ü_

Fml\ggjÜ>Yk

„€€‡„

Die EDELRID Schraubkartuschen werden in 3 Größen angeboten (100 g, 230 g und 450 g). Die Gasmischung besteht aus 30% Propan, 30% Isobutan und 40% Butan. Mit dieser Gasmischung können die meisten Temperatur- und Höhenbereiche abgedeckt werden. Die Schraubkartuschen werden nach der europäischen Norm EN 417 gefertigt. Diese beinhaltet die europäischen und internationalen Gewinde- und Sicherheitsstandards.

~‡‡Ü_ €‡Ü_ ‚‡Ü_


Jl][`cYjlmk[`]f¥8\Yhl]j

„€€‡~

Mit diesem Adapter können alle EDELRID Gasgeräte mit handelsüblichen 140 g Stechkartuschen betrieben werden.

~‡Ü_

M]fladcYjlmk[`]f¥8\Yhl]j

„€€‡

Mit diesem Adapter können alle EDELRID Gasgeräte mit Ventil-Kartuschen betrieben werden.

„‚Ü_

8ldYkÜBYjlmk[`]f^mv

„€€‡ƒ

Der Kartuschenfuß verbessert die Standsicherheit eines Gaskochers, der direkt auf die Gaskartusche aufgeschraubt wird. Ideal bei unebenem Untergrund oder bei der Verwendung von großen Töpfen. Der Kartuschenfuß kann auf alle handelsüblichen Ventilkartuschen aufgesetzt werden.

‡Ü_

=m]dÜ9glld]

„€€‡‚

Ultraleichte Brennstoffflasche im bestechenden EDELRID Design. Die hochwertigen, aus nahtlos gepresstem Aluminium hergestellten Flaschen dienen zum Transport von flüssigen Brennstoffen und für den Betrieb des Hexon Multifuel-Kochers.

~‡Ü_¤…Ü_

Naf\k[`mlrÜCal]

„€€‡€

Windschutz aus Aluminium. Schützt die Flamme vor Wind und reflektiert die Wärmestrahlung.

„‚Ü_

Naf\k[`mlrÜ=gd\

„€€‡

Faltbarer Windschutz aus Aluminium mit integrierten Befestigungsspießen.

‡Ü_

‡–„‚Üd¤‡–Üd

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q

†‚


FmjÜGglk‘Ü PgmjÜ:`ga[]‘

Egf¥Jla[c¥9]k[`a[`lmf_’Ü M]j`af\]jlÜ]afÜ8fZj]ff]fÜmf\Ü ]jd]a[`l]jlÜ\a]ÜYfk[`da]v]f\]Ü I]afa_mf_Ü\]jÜK+h^]‘

@f\ana\m]ddÜrmkYee]fkl]ddZYj]kÜ Kgh^¥G^Yff]fkqkl]e’Ü ngeÜ~–ÜCal]jÜJgdglgh^ÜZakÜrme܀–…ÜCal]jÜ 9YkakdY_]jeg\]dd‘

†ƒ

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q


8j\gjÜJgdgÜEgf¥Jla[c

„€‡‡

Ultraleichter 1,4 l Aluminiumtopf. Ideal für Solotouren oder im Biwak. Auf der Innenseite ist der Topf mit einer mehrlagigen Antihaftbeschichtung versehen. So kann nichts mehr anbrennen und der Abwasch ist schnell erledigt. Der Topf ist mit einem faltbaren Griff und einem dicht abschließenden Deckel ausgestattet und kann bei Bedarf mit dem EDELRID Stormy Kocher kombiniert werden.

€‡Ü_

8j\gjÜ;mgÜEgf¥Jla[c¤Jl]]d

„€‡~ÜfgfÜkla[c

Hochwertiges Aluminiumtopfset bestehend aus einem 1,6 l Topf und einem 2,1 l Topf. Die Innenseiten sind mit einer Antihaftbeschichtung versehen, um Anbrennen zu vermeiden. Eine eingepresste Messskala zeigt die Füllhöhe in Litern. Zum Lieferumfang gehören eine Griffzange und der Multifitdeckel, passend für beide Topfgrößen. Auch in der robusten Edelstahl-Variante erhältlich.

„€‡Ükl]]d

8j\gjÜ=jqhYfÜEgfÜJla[cÜ

„€‡‚

Hochwertige Pfanne (Durchmesser 180 mm) aus Aluminium mit Antihaftbeschichtung und platzsparendem Klappgriff. In Kombination mit dem Ardor Duo Set und dem Big Pot (alle Teile lassen sich in den Big Pot integrieren), ergibt sich ein Kochset, das keine Wünsche offen lässt.

~†‚Ü_

8j\gjÜ9a_ÜGglÜEgf¥Jla[c¤Jl]]d

„€‡€ÜfgfÜkla[c

Das Basislagermodell. Mit einem Fassungsvermögen von 3,8 l lässt sich Pasta auch für mehrere Personen problemlos zubereiten. Die Non-Stick-Beschichtung verhindert Anbrennen und erleichtert die anschließende Reinigung des Topfes. Der Big Pot kommt mit einem platzsparenden Klappgriff, einem dicht abschließenden Deckel, sowie einer eingepressten Messskala für die Füllhöhe. Um Platz zu sparen, lassen sich alle EDELRID Topfsysteme in den Big Pot integrieren. Auch in der extrem robusten Edelstahlvariante erhältlich.

„€‡Ükl]]d

AYokÜGglÜ>jahh]j

„€~~

Leichte und stabile Griffzange aus Aluminium. Passend für alle gängigen Topfmodelle.

‚Ü_

~–ÜC ~€ÜpÜ~~–‚Ü[e

‚ƒ‡Ü_ÜfgfÜkla[c „‡‡Ü_Ükl]]d ~–ƒÜC¤–~ÜC ~ƒÜp܅Ü[e¤~„Üp܆Ü[e

~…Üp܁–‚Ü[e

‚~‡Ü_ÜfgfÜkla[c ƒ~‡Ü_Ükl]]d €–…ÜC ‡ÜpÜ~Ü[e

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q

†„


FmjÜ:mld]jq‘Ü PgmjÜJeYjlÜKggdk‘ Gdm_ÜYf\Ü:ggc’Ü IY^xfa]jl]jÜJl][ce][`YfakemkÜ n]joYf\]dlÜ\a]ÜJhg^¥JhYlmdY¥J[gghÜ BgeZafYlagfÜrmeÜna]dk]ala_kl]fÜ Fml\ggjZ]kl][cÜYeÜDYjcl‘Ü

Gjea]jl]kÜ;]ka_f’Ü Jhg^Ü·ÜJhYlmdYÜkaf\Ü>]oaff]jÜ\]kÜ j]\Ü\glÜ\]ka_fÜYoYj\‘

†…

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q


Jhg^Ü;mg

„€€

Die ultimative Gabel-Löffel-Kombination aus hitzebeständigem Polycarbonat. Spülmaschinenfest und extrem haltbar.

†Ü_ ~€…ÜgYkak ‡~„Üfa_`l

JhYlmdY

„€€ƒ

Pfannenwender aus Kunststoff zum Aufstecken auf die EDELRID Spof. Dies macht die Spatula-Spof Kombination zum wohl kleinsten und vielseitigsten Outdoorbesteck am Markt.

~Ü_

J[ggh

„€

Schöpfkelle aus hitzebeständigem PA zum Aufstecken auf den EDELRID Spof. Bei Grammjägern auch als Espresso-Tasse in Gebrauch. Spülmaschinenfest und extrem haltbar.

~…Ü_ ‡~„Üfa_`l

=8I9<

MG<

JGF=Ü;mgÜ©ÜJKª

fa_`l¤gYkak

MÜ~‡

„€‡

JGF=ÜI]xdd]j܂‡

fa_`l¤gYkak

M܂‡

„€€

JGF=ÜI]xdd]j܂‡

nagd]l¤kY`YjY

M܂‡

„€€ƒ

JhYlmdY

fa_`l

M܂

„€€„

JGF=·JhYlmdY

fa_`l¤gYkak

MÜ~‡

„€

JGF=Ü·ÜJhYlmdYÜ I]xdd]j܂‡

fa_`l¤gYkak

M܂‡

„€

J[ggh

fa_`l

M܂

„€€…

JGF=Ü9gp܂‡

fa_`l¤gYkak

M܂‡

„€€†

JGF=Ü9gpÜ~‡‡

fa_`l¤gYkak

MÜ~‡‡

„€~

JGF=·JhYlmdYÜ9gp܂‡

fa_`l¤gYkak

M܂‡

899@C;LE>

„€€

8IK‘EI

9<J:?I<@9LE>

GIF;LBK9<IJ@:?KÜJGF=Ü

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q

††


~‡‡

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q

KalYf¥9]kl][cÜKjahd]

„€€‡

Ein leichtes, hochwertiges Titan-Besteck, das Dich zeitlebens begleiten kann. Gabel, Messer und Löffel.

‚‡Ü_

KalYf¥9]kl][cÜ:dah

„€€~

Ultraleichte Gabel-Löffel-Kombination aus hochwertigem Titan – in Bezug auf Gewicht und Packmaß unverzichtbar. Gabel und Löffel können zum Transport durch einen Clip-Mechanismus zusammengesteckt werden.

‚Ü_

KalYfÜJhgggf

„€€

21 cm langer Löffel aus ultraleichtem Titan. Ideal zur Verwendung mit gefriergetrockneter Expeditionsnahrung (oder zu Hause für hohe Apfelmusgläser). Der Titan Spooon ist spülmaschinengeeignet.

~„Ü_

KalYfÜJhgjc

„€€€

Die Symbiose aus Löffel (Spoon) und Gabel (Fork) machen den Spork zum ultimativen Outdoorbesteck. Hergestellt aus ultraleichtem Titan. Spülmaschinenfest.

~ۆ_

9mf\]ko]`j¥9]kl][c

„€€‚

Klassisches Outdoorbesteck. Messer, Gabel und Löffel arretieren in einer Halterung. Inklusive Dosen- und Flaschenöffner.

~†‡Ü_

Igh]lggl`Ü<af`Yf\e]kk]j

„€„‡

Formvollendetes Einhandmesser mit Karabinerloch zum Befestigen am Klettergurt oder Rucksack. Die äußerst scharfe, feststellbare Klinge aus rostfreiem Stahl kommt mit partiellem Wellenschliff. Ideal auch zum Kürzen von Seilen oder Bandmaterial geeignet.

„Ü_ ~†Üfa_`l¥gYkak


:dahÜDm_

„€‚€

Ein zeitloser, praktischer und robuster Trinkbecher. Aus einwandigem Edelstahl mit automatisch arretierendem Klappgriff. Erhältlich in 2 Größen.

„‡Ü_¤~‡Ü_

<\]dklY`dÜK]dd]j

„€‚‡

Robuster Teller in zwei Größen: für den großen und den kleinen Hunger.

~‡Ü_

<\]dklY`dÜJ[`1kk]dÜ

„€‚‡

Die Schüssel ist groß genug für ein 500 g Gericht. Ihr Einsatzbereich in der Natur ist jedoch fast unbegrenzt, in Sachen Vielseitigkeit wird die Schüssel nur von den Händen des Nutzers übertroffen.

~‡‡Ü_

MY[mmeÜ9glld]

„€‚‡‡

Unzerbrechliche Thermosflasche aus Edelstahl mit griffiger Beschichtung, inkl. Trinkbecher.

€‡Ü_¤‚~‡Ü_¤ƒƒ‡Ü_

DmdlaZgod

„€‚

Universal einsetzbares Berghaferl aus unzerbrechlichem Polypropylen, das auch für größere Nahrungsmengen ausreichend Raum bietet. Stapelbar, spülmaschinentauglich und dank der Messskala auf der Innenseite auch als Messbecher oder Schöpfkelle zu nutzen. Durch die ergonomische Form auch bestens zum Wärmen der Hände geeignet.

‚‡Ü_

9]flg܄‡Ü¤Ü„‡

„€‡

Edle Proviantdose im bestechenden EDELRID-Design. Für die Brotzeit oder als Aufbewahrungsbox für Kleinteile einsetzbar.

~‡Ü_Ü@܀‡‡Ü_

‡–‚ÜC¤‡–‚ÜC „–‚Üp܅Ü[e¤Ü†–‚Üp܆–‚Ü[e

~†p€Ü[e¤p€Ü[e

~ƒÜp܁–‚Ü[e

‡–‚ÜC¤‡–„‚ÜC¤~–‡ÜC

ƒ‡‡Üed

~ƒ‡ÜpÜ~‡Üp܂‡Üee ƒ‡ÜpÜ~…‡Üp܅‡Üee

:ggcaf_ÜK][`fgdg_q

~‡~


   srqvrulqjhdp

Andreas Bindhammer - DE

Christian Bindhammer - DE

Angela Eiter - AT

Jochen Perschmann - DE

Kilian Fischhuber - AT

Robert Heinrich - DE

Hansjörg Auer - AT

Fritz Miller - DE

Lukas Binder - DE

Heli Kotter - DE

Andy Reather - US

Sigi - FR

Dorte Pietron - DE

Colin Haley - US

Chris Hanke - DE

ÊÓË

hdp


Sara Aicart - ES

Felix Sattelberger - DE

Hanspeter Eisendle - IT

David Gambús - ES

Robbie Phillips - UK

Lara Zindel - CH

Reto Schild - CH

Simon Kehrer - IT

Eneko Pou - ES

Ikker Pou - ES

Stuart Watson - UK

Helmut Gargitter - IT

Olga Torras - ES

Martin Kopfsguter - IT

José Augusti Espi - ES

Gonzalo Munoz - ES

Tom Höck - DE

Andoni Perez - ES

Tom Bolger - UK

Ivan Greene - US

Renato Botte - IT

Paul Craven - UK

Ludovic Laurence - FR

Damaris Knorr - DE

Marine Thevenet - FR

Carolin Ciavaldini - FR

Pauli Trenkwalder - IT

Flavien Guerimand - FR

Adam Hughes - UK

hdp

ÊÓÌ




 

eoxhvljqħ

urklhog

Als weltweit erstem Seilhersteller ist es uns gelungen, dass unsere Seile dem strengen bluesignÂŽ Standard entsprechen. Dieser Standard garantiert, dass in der gesamten Produktion unserer Seile â&#x20AC;&#x201C; von der einzelnen Polyamidfaser bis hin zur Imprägnierung â&#x20AC;&#x201C; Ressourcen geschont, auf Schadstoffe verzichtet und die umweltschonendsten Technologien verwendet werden. Mit viel Enthusiasmus und Leidenschaft haben wir es geschafft â&#x20AC;&#x201C; wir kĂśnnen mit gutem Gewissen sagen: Unsere Seile sind sauber. Weitere Informationen finden Sie unter www.bluesign.com.

Im Pro Shield-Prozess werden die einzelnen Kern- und Mantelgarne mit einer Teflon (Fluor- Carbon) Beschichtung veredelt. Die mikroskopisch kleinen Teflonpartikel (10-9 m) werden durch elektrochemische Eigenschaften an die Fasern gebunden und bilden so eine undurchlässige Schutzschicht um jede einzelne Faser. Dadurch wird die Reibung zwischen den Fasern minimiert und ihr Gleitverhalten verbessert. Die Belastung wird gleichmäĂ&#x;iger auf alle Fasern verteilt und das Seil kann hĂśheren Belastungen standhalten. Zusatznutzen sind hohe Schmutz- und Wasserresistenz.

ur lqh

u|klhog

Neueste Technologien und die aufwendigsten Veredelungsprozesse zeichnen die Seile der Pro Line aus. Sie vereinen minimales Gewicht und Durchmesser mit ßberzeugender Festigkeit und dem perfekten Handling. Dies macht sie zum idealen Begleiter fßr Begehungen am oberen Limit, dort wo jedes Gramm zählt. MÜglich wird dies durch den Pro Shield Veredelungprozess, die neuste Entwicklung aus dem Hause EDELRID.

Dry Shield stellt eine chemisch hochwertige Ausrßstung der Seilund Mantelgarne dar. Sie ist auswaschbeständig und erzielt eine langfristige hydrophobe und oleophobe Wirkung. Somit weist sie Wasser, Ülhaltige Substanzen und Schmutz dauerhaft von den Garnen ab. Gemeinsam mit dem Thermo Shield optimiert sie Handling, Abriebsfestigkeit und Lebensdauer der Seile.

u| lqh

sruwvudlg

Die perfekten Allrounder. Geringes Gewicht, hohe Festigkeit und ein ausgewogenes Handling sind hier perfekt aufeinander abgestimmt. Ausgestattet mit der beständigen Dry Shield-Ausrßstung sind sie unempfindlich gegen Wasser, Staub und Schmutz. Dies macht die Seile der Dry Line zur ersten Wahl, wenn ein einziges Seil fßr unterschiedlichste Aktivitäten eingesetzt werden soll.

Eine speziell von EDELRID entwickelte Mantelkonstruktion bei der ein Faden von zwei Fäden gekreuzt wird. Das Ergebnis ist eine besonders kompakte und glatte Mantelstruktur, die fĂźr die berĂźhmte Geschmeidigkeit und die auĂ&#x;ergewĂśhnliche VerschleiĂ&#x;festigkeit die ser EDELRID Seile verantwortlich ist.

sruwv lqh

khuprklhog

Die bewährten Klassiker im EDELRID Programm. Die zweiflechtige Konstruktion fĂźr eine besonders kompakte und glatte Mantelstruktur machen Kenner zu Ăźberzeugten Anwendern. Sie sorgt zusammen mit dem Thermo Shield fĂźr die berĂźhmte Geschmeidigkeit und die auĂ&#x;ergewĂśhnliche VerschleiĂ&#x;festigkeit dieser EDELRID Seile. Wer auf der Suche nach einem Seil ist, das er richtig hart rannehmen kann, ist bei der Sports Line an der richtigen Adresse.

Thermo Shield wird von EDELRID seit Ăźber 20 Jahren eingesetzt. Hierbei handelt es sich um einen thermischen Veredelungsprozess, bei dem die Schrumpfung der Kern- und Mantelgarne gleichmäĂ&#x;ig und dauerhaft vorweggenommen wird. Dadurch wird ein gleichmäĂ&#x;iges Verhalten der einzelnen Garne untereinander garantiert. Das Ergebnis ist die bekannte Geschmeidigkeit der EDELRID Seile.

qwudqfh lqh

xrhf

Bewährte EDELRID Qualität mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. Die robusten Konstruktionen machen die Seile der Entrance Line zu langjährigen Begleitern im Klettergarten oder in der Halle.

Speziell von EDELRID entwickeltes und patentiertes Verfahren zur Herstellung von Bicolorseilen. Dabei werden die beiden Seilhälften durch den Farbwechsel eines im Mantel eingeflochtenen zweifarbigen Bandes markiert. Das Ergebnis ist eine dauerhafte Mittenmarkierung und ein unverwechselbares Design. Die Seilhälften sind jederzeit klar zu unterscheiden, was besonders beim Abseilen, beim Seilaufnehmen oder bei der Einschätzung der Restseillänge von Vorteil ist.

Ă&#x160;Ă&#x201C;Ă?

hjhqgh




 dglfdo hlvwhq

Ă&#x2039;Ă°hqvlrqĂ°hho

Der Radical Leisten wurde fĂźr HĂśchstleistungen entwickelt. Stark asymmetrisch, mit viel Vorspannung und einem starken Fersenzug garantiert der Radical-Leisten eine progressive KraftĂźbertragung vom FuĂ&#x; in den Bereich des groĂ&#x;en Zehs. Dies sorgt fĂźr den perfekten Zug im Ă&#x153;berhang und eine unvergleichliche Präzision beim Stehen auf allerkleinsten Tritten.

Revolutionäre Fersenkonstruktion bestehend aus zwei GummizĂźgen mit unterschiedlich starker Spannung. Dadurch wird der Fersenzug Ăźber die gesamte Ferse erzeugt und nicht wie bei herkĂśmmlichen Kletterschuhen nur im Bereich der Achillessehne aufgebaut. Das Ergebnis ist eine noch nie da gewesene KraftĂźbertragung vom FuĂ&#x; in den Bereich der Zehen sowie ein unĂźbertroffener Fersenhalt auch bei difizielen Heelhooks.

huirupdqfh hlvwhq Der Performance Leisten bietet maximale Präzision beim Stehen auf kleinen Tritten. Seine asymmetrische Form und der starke Fersenzug sorgen fĂźr eine mittlere Vorspannung und bieten ein HĂśchstmaĂ&#x; an Sensibilität, auch fĂźr breite FĂźĂ&#x;e.

rpiruw hlvwhq Der Comfort Leisten bietet eine mÜglichst bequeme Passform. Mit der minimal asymmetrischer Form ohne Vorspannung und dem dosierten Fersenzug ist dieser Leisten das Optimum fßr alle, denen Bequemlichkeit wichtiger ist als maximale Präzision.

Voll gummierte Fersenkonstruktion, wie geschaffen fĂźr die BedĂźrfnisse des modernen Boulderns. Die anatomisch geformte Fersenkappe ermĂśglicht eine Ăźberragende Passform. Der grĂźne EDELRID Fersenzug sorgt fĂźr den Aufbau einer perfekten und lang anhaltenden Vorspannung. Gleichzeitig verhindert er das Herausrutschen aus dem Schuh beim Heelhooken.

Mit dem Slide-Rail-System kÜnnen die Materialschlaufen individuell positioniert oder komplett abgenommen werden (Klettern mit Rucksack, Wettkampfklettern, Alpinrouten). Weiteres ZubehÜr, das mittels des Slide-Rail-SystemŽ am Gurt befestigt und positioniert werden kann, ist ebenfalls erhältlich (Chalkbag, Eisschraubenclip etc.).

uldgĂ°|vwhpħ Durch die neuartige FĂźhrung des Einfassbandes liegt der Gurt ergonomisch flach am KĂśrper ohne Aufzutragen. Die Triad Riegelnaht verteilt die einwirkenden Kräfte gleichmäĂ&#x;ig auf die gesamte Fläche der Beinschlaufen. Das Ergebnis ist ein deutlich hĂśherer Trage- und Sitzkomfort.

urwhnwru HytrelÂŽ-Protektor fĂźr erhĂśhte Lebensdauer im Einbindepunkt.

Halbseil

E-Grip- Sohle

Zwillingsseil

Slide-Rail-SystemÂŽ Pro Shield Easy-Adjust-Bridge Thermo Shield Triad-SystemÂŽ Dry Shield Protektor Sports Braid

rpiruwĂ°hqvlrqĂ°hho

E-Turn

Voll gummiert und mit einem moderaten Fersenzug ausgestattet, bietet diese Fersenkonstruktion ein Optimum an Schutz und Bequemlichkeit.

leudpħðuls

 ÂŽ

Vibram XS-Grip Sohle

Laminiertechnik

Supergriffige Kletterschuhsohle von VibramŽ, die sich als eine der besten Klettersohlen am Markt etabliert hat. Fßr unsere High-Performance Modelle, bei welchen optimale Reibungswerte oberste Priorität haben.

olghðdloð|vwhpħ

Einfachseil

ljkĂ°hqvlrqĂ°hho

Ă°uls Extrem abriebsfeste EDELRID Sohle, optimiert fĂźr eine lange Lebensdauer. FĂźr unsere Einsteiger- und Tradmodelle.

bluesignÂŽ product

dplqlhuwhfkqln Bei der Laminiertechnik werden AuĂ&#x;enmaterial, tragendes Gewebe und Innenmaterial direkt miteinander Verbunden. Dies erlaubt eine bessere Druck- und Zugverteilung des Gewebes, wodurch eine dicke Meshpolsterung unnĂśtig wird. Der Vorteil ist ein extrem leichter Gurt, der zudem kaum aufträgt, dabei aber maximale Bewegungsfreiheit und besten Sitz- und Tragekomfort bietet.

Ă°xuq

DuoTec Sitzgurt Artikelnummer

Brustgurt

Durchmesser

Komplettgurt

Gewicht Volumen/ Inhalt GrĂśĂ&#x;e

Vorspannung hooked

Kopfumfang

Vorspannung curved

Bruchkraft längs

Vorspannung flat

Bruchkraft quer

Asymmetrie high

Bruchkraft offen

Asymmetrie medium

Länge der Schlinge

Asymmetrie low

Festigkeit der Schlinge

2-Tension-Heel

Länge des Pickels

High-Tension-Heel

Leistung

Comfort-Tension-Heel

Beim Anlegen des Gurtes gleitet das Gurtende in einen vorgefertigten Tunnel und wird hier fixiert. Dies garantiert eine durchgehende Polsterung auch unter Belastung. Ein unangenehmes Scheuern von Schnallen oder Bandmaterial auf der Haut gehĂśrt damit der Vergangenheit an. Ein weiterer Vorteil: Durch die E-Turn Technologie wurde die natĂźrliche Zugrichtung nach vorne umgesetzt und garantiert so eine ergonomische und intuitive Handhabung beim SchlieĂ&#x;en des Gurtes.

Verbrauch Kochzeit Batterie

hjhqgh

Ă&#x160;Ă&#x201C;Ă&#x17D;


kholjkwikhleerq kdsdhdwh rwfkdvdqrdg hxqj kldqj dlรŽร“ร“ร“ร“ krqhรฤ‚รรร‘ร’ร’รร“รŽรŽรŠรŠ lqirรฟwuhhwrsdvldรœfrp wxqdvรกxqzq qgxvwuldorรœ รœ รรกrรœรŠร“ร’รกhfรœรŒ dlfkxqj xqjgรœ dlfkxqj krqhรฤ‚ร‘ร‘รรร‹รŒรŽร‘รŒรรŽร d{รฤ‚ร‘ร‘รรร‹รŒรŽร‘ร‘รร“ร’ olhqdgdqnร‹รฟpdloรœdwxqdvรœfrpรœwz rurvxul}p l}phwohul รœ รœ รœ hpdo dkรœdojlf รœร’รฏ pudql|hรก vwdqexo krqhรฤ‚ร’ร“ร‹รŠรรรŠร‹ร‹รŠร‹ร d{รฤ‚ร’ร“ร‹รŠรรรŠร‹ร‹รŠร‹ร’ wrurvรฟwrurvndpsรœfrp ghoulgruwkphulfd รรรŠรร‹รŽwkฤ€รŽร‹ร“ hdwwohร’ร‘รŠร“รŽ krqhรฤ‚ร‘ร‘ร‘รœรŒร‹รรœรรรŽร“ d{รฤ‚ร‘ร‘ร‘รœรŒร‹รรœรรรร vdohvรฟhghoulgqdรœfrp rusrudflrqhurwh{รœรœ

drugdgd hqwurrphufldohuudvod}d odqwddmdรก rfdoร‘ uedql}dflยฅqhuud}dvghooxelslfr dudfdv hoรร“ร“รŽร‘ร‹รŠร‹ร’รรรŒรรŽร“ d{รร“ร“รŽร‘ร‹รŠร‹ร’รรรŒรรŽร“ frusyhurwh{รฟfdqwyรœqhw

  

sruwvpe fkยคqhqehujvwudvvhรŒร‘ ร‘ร‘รŠรlu}ho krqhรฤ‚รรŠรรŒร‹รรรŽรŠรŒรŽ d{รฤ‚รรŠรรŒร‹รรรŽรŠรŒร xeรฟxewudglqjรœfk zzzรœxewudglqjรœfk

ร‹รŠรŽรรฐร“รŠร‹รฐร“ร“ร“

lqjdsruh orydnld oryhqld rxwkiulfd sdlq zlw}huodqg

oslqhkrxvhlvwulexwlrq oรœurihvvrud dfkdorydรŠรŠรกolwรœรฅ รค รŠร’ร‹ร“รŠร’wรœhwhuvexuj krqhรฤ‚รร‘รŠร‹รร“ร‹รŒรŠรŽร‹ d{รฤ‚รร‘รŠร‹รร“ร‹รŒรŠรŽร lqirรฟdkgรœux zzzรœdkgรœux zzzรœydxghรœux

sdlq  krzurrpรรŠรรกrqgd dlrovรŠ ร“ร‘รŠร’ร‹wรœxlu}hhodooย“vรกdufhorqd krqhรฤ‚รŒรร’รŒรรŠรŽร‹ร‹รŒรŠ d{รฤ‚รŒรร’รŒรรŠรŽร‹รŒร‹ร‹ lqirรฟรœhv zzzรœydxghรœhv

kdlodqg

rxqwdlq

wuรœwhidqfho duhรŒรŠ รรŠร“รŠร“รŠldwudhdpwรŒ krqhรฤ‚รร“รรรร’รŠรŒร’รรŠร’ d{รฤ‚รร“ร‹รŒรŒร‹ร‹ร‹ร‹ร‹ร‹ prxqwdlqรœurpdqldรฟjpdloรœfrp

huwljr qgxvwulhvff r{รŠร‹รŠร’รŠ loow dshrzqร‘ร“รŠร“รกrxwkiulfd krqhรฤ‚ร‘ร‹รœร’ร‹รรœรŽรรŽร‹ d{รฤ‚ร‹รŠรœรรŠรŒรœร‹รŠรŽร’ vdohvรฟyhuwljrjhduรœfrรœ}d

dlzdq

owlwxgh rjrvghyhqwxudรก รœ xd rdrdudlydรกรŒรรฏ รŠรร“ร“รฐร‹รŽร“ lverd krqhรฤ‚รŒรŽรŠร‹รŠร‘รรŒรŽรŽร‘ร“ d{รฤ‚รŒรŽรŠร‹รŠร‘รรร‹ร‘รŒร dowlwxghรฟflsuhldรœsw wl}ldqdรœlrwwlรฟflsuhldรœsw

ur rqwdqdgรœrรœrรœ duwl}dqvndfhvwdรŠร‘ รร“ร“ร“ udqm krqhรฤ‚รŒร‘รรร‹ร“รŠรร‘รรŒ d{รฤ‚รŒร‘รรร‹ร“รŠรร‘รร‘ zzzรœsurprqwdqdรœvl

xunh|

h{lfr rqjrold hwkhuodqgv hsdo hzhdodqg

rxqwรœรœ oรœhudplf}qdรŠ รรŠรฐรร“ร“zlhwrfkorzlfh krqhรฤ‚รร‘รŒร‹ร‹รรŽร“รŽรŽร‹ d{รฤ‚รร‘รŒร‹ร‹รรŽรŒรŠร’ร ju}hjru}รฟklprxqwdlqรœso

xwgrruldรœรœรœ wulheruqย“ย†phvwlhร ร’รรร“ร“dqvnย†|vwulfd krqhรฤ‚รร‹รŠรร‘รรŠร‹รรŒร‹ร’ d{รฤ‚รร‹รŠรร‘รรŠร‹รร‹รŠร“ wudpwduldรฟwudpwduldรœfrp zzzรœwudpwduldรœfrp



รธ gyhqwxuhรธ hlvxuhgqรœkgรœ รŽรฐรรก dodqรŠรรฏร‹ร‹hwdolqj d|d รรรŠร“ร“hodqjru krqhรฤ‚รร“รŒรร’รŽรร“ร’ร“ร‘ d{รฤ‚รร“รŒรร’รŽรร‘รร‘ร‹ ohrqjofรฟ|dkrrรœfrp zzzรœdรฐdqgรฐoรœfrp

lrv

lqghehujyhlhqรŒ รœรœr{รŠร“ร‹ รฐร‹ร“รŠรurjqhu ylgduรฟelrvqrujhรœqr

xwgrrushfldolvwรดรœรต  รŠรŠรŠruwkulgjhrdg ฤ€ร“ร‹รฐรŽรŽhqlqvxodod}d รŠรร’ร“ร’ร‘lqjdsruh krqhรฤ‚รรŽรรŒรŒรรŠร‘รŠร‘ d{รฤ‚รรŽรรŒรŒรร“รรŠรŠ rxwgrruรฟsdflยƒfรœqhwรœvj zzzรœrxwgrruvshfldolvwรœfrpรœvj

hqh}xhod

udqjrrรœรก wg รŠรรรฐรŠรรกhrxqรฐgrqj |h|dqjรฐjx qfkhrq รร“รรฐร“รร“รก ruhd krqhรฤ‚ร‘ร‹รŒร‹รŽรŽรŽรร’รŒ d{รฤ‚ร‘ร‹รŒร‹รŽรŽรŽรร’ร’ร n|nรฟnryhdรœfrรœnu

duyhor{gyhqwxuh ร‹รh|zdugvgรกfodunylooh ร‹ndldsrl รร’รร‹kulvwfkxufk krqhรฤ‚รรรŒรŒรรŽรŽร“ร“ร“ d{รฤ‚รรรŒรŒร‹รร“รŠรร pduwlqรฟpduyhor{รœfrp zzzรœpduyhor{รœfrp

ruzd|

djlf rxqwdlqรœรก รœ ร‹รฐร‘รฐรŽrelgrphรกl}}dlw| รŒรŽร‹รฐร“ร“รŠรŠdlwdpd krqhรฤ‚ร‘รŠรร‘รร‘ร“ร“ร“ร‘ร‘ d{รฤ‚ร‘รŠรร‘รร‘ร“ร“ร“รŽร“ lqirรฟpdjlfรฐprxqwdlqรœms zzzรœpdjlfรฐprxqwdlqรœms

lpdod|dqhfkqrhduvudglqjรœ wgรœ

d}lpsdw dwkpdqgxรกhsdo krqhรฤ‚ร’รรรŠรรรรŽรรร d{รฤ‚ร’รรรŠรรร“รŠรŠร“ร‘ lqirรฟkrwhopdqgdsรœfrp krwhopdqgdsรฟpdloรœfrpรœqs

rodqg

dqrudpd รฐliixvlrq  uhqqhuvwuรŠรรฏ รŒร’ร“รร“dkuq krqhรฤ‚รŒร’ร“รรร‹ร‹ร“รŠรŠรŠร d{รฤ‚รŒร’ร“รรร‹ร‹ร“รŠรŠร“ร lqirรฟsdqrudpdgliixvlrqรœlw zzzรœsdqrudpdgliixvlrqรœlw

dxghhghuodqg qjhodqgoddqรŠร‹ rvnrrs  รฐร‹รŒร’รŠd}huvzrxghรฐrus krqhรฤ‚รŒรŠรŠรร‹ร‹รŒร‹รŒรŒร‘ d{รฤ‚รŒรŠรŠรร‹ร‹รŒร‹ร’รŽร‹ lqirรฟydxghรœqo zzzรœydxghรœqo

ruwxjdo

lqodqg udqfh uhdwulwdlq rqj rqj udq uodqg

 psruwhuvรธglvwulexwruv รŽร“รŒรŽ รร“ร’ร‹ร“ dglpd krqhรฤ‚ร’รร‹ร’ร‘ร’รŠร‹รŠร‘ร d{รฤ‚ร’รร‹ร’ร‘ร’รŠร“ร“รŒร‘ wuhlzlvรฟqhwylvlrqรœqhwรœol

oxhdqgdqdรœ รœ รœรœr{รŒร“ร‘ oddqddwduรรรก rqjrold krqhรฤ‚ร’รรรŠรŠรŒร‹ร’รรŽรรฏร’ร’รŠรรร“ร‹ร’ d{รฤ‚ร’รรรŠรŠรŒร‹รŠร’รŽร‘ รvxpplwvรœdfwlyhprqjroldรœfrp

rpdqld

xwgrru rqghujdghรŒร‹รกรŽรœ

ร‘ร“ร“ร“รฐukxv krqhรฤ‚รรŽร‘รรŠร‘ร‹รŽรรŠ lqirรฟwiirxwgrruรœgnรฏovรฟwrxuvsruwรœgn zzzรœwrxuvsruwรœgn

dxo qqhv รŠรŽrfkhvhuudfh lgohwrq rrunรก uhodqg krqhรฤ‚รŒรŽรŒร‘รรรรŽรร’ร“ร‹ sdxoรฐlqqhvรฟwdonร‹รŠรœfrp

ghoulgruwkphulfd รรรŠรร‹รŽwkฤ€รŽร‹ร“ hdwwohร’ร‘รŠร“รŽ krqhรร‘ร‘ร‘รŒร‹รรรรŽร“ d{รร‘ร‘ร‘รŒร‹รรรรร vdohvรฟhghoulgqdรœfrp zzzรœhghoulgqdรœfrp

xvvld

dxgh uย›yr}xรร‹ร“ ร‹รŽร‹รร leflfhqdgowdyrx krqhรรร‹ร“รร‹รŠรŒร“ร‘ร“รรŽ d{รœรร‹ร“ร‹รŒรŒร’ร“รŠรŠร’รŠ ydxghฤธf}รฟkrwpdloรœfrp zzzรœydxghรœfrp

rรœ qlwรรกxloglqjrรœรŠ hkhudq krqhรฤ‚ร’ร‘ร‹รŠรรรรรรŒร“ร“ d{ฤ‚ร’ร‘ร‹รŠรรรรŽร“ร’ร‹ร“ lplvฤธfrรฟ|dkrrรœfrp

vudho

kloh

psruwdgrudรธrpphufldol}dgrudd}jrsvd dvwruhuqdqgh}รŠรŽรร’รŠriรŒร“ร‹ รรรŠร“ร‹ร‹dqwldjrghkloh krqhรฤ‚รŽรร‹รร‹รรร‹ร‹รŽ yhqwdvรฟhghoulgรœfo zzzรœhghoulgรœfo

loorfn ร‹รŒรŠร“รกร‹รŒรฏhfkqrorj|dun kdwlqรฐรกrqjnrqj krqhรฤ‚ร‘รŽร‹ร‹รร‘รŒร‘รŠร’รŠ lqirรฟkloourfnรœfrpรœkn

wdo|

klqd

psklorqudglqj qfรœ xlwhรร“ร‘รกlqdlxloglqj rรœร‘ldxdqj lรกkdrdqjlvwulfw hlmlqjรŠร“ร“รŠร‹รŽ krqhรฤ‚ร‘รรŠร“ร‘รรŽรรฐรŽรŽร‹ร“ d{รฤ‚ร‘รรŠร“ร‘รรŽรรฐรŽรŽร‹ร“h{wร‘ร“ร“ร’ zzzรœdpsklorqรœfrp

xwgrru|vwhpv รœ hufhgexloglqj dunvlghexvlqhvvdun hqgdoรกxpeuldรก ร’ร krqhรฤ‚รรรŠรŽรŒร’รรŒรŒร‘รร‹ d{รฤ‚รรรŠรŽรŒร’รรŒร‹รŽร‹ร hghoulgรฟgerxwgrruรœfrp zzzรœgerxwgrruรœfrp

dsdq

dqdgd

ghoulgruwkphulfd รรรŠรร‹รŽwkฤ€รŽร‹ร“ hdwwohร’ร‘รŠร“รŽ krqhรร‘ร‘ร‘รŒร‹รรรรŽร“ d{รร‘ร‘ร‘รŒร‹รรรรร vdohvรฟhghoulgqdรœfrp zzzรœhghoulgqdรœfrp

}hfkhsxeolf

g|vvhldรฐ qpe ร‹ร“รฐรœwdperollvnl รœ รŠรŒร“รŠrยƒd krqhรฤ‚รŒรŽร’ร‹ร’ร‘ร’ร“รŽรŒร‘ d{รฤ‚รŒรŽร’ร‹ร’ร‘ร“รŒร‹ร“ร“ plqfkrรฟvwhqdwdรœfrp zzzรœvwhqdwdรœfrp

hqpdun

lnhรฐรฐd|eyed hu}hylhqร‹รŽ รŒรŠรŽร“ddfkw krqhรฤ‚รŒร‹รŠรรร“ร’รร“ร d{รฤ‚รŒร‹รŠรรร“รรร“ร lqirรฟklnhdzd|รœeh zzzรœklnhdzd|รœeh

rul}rqhuwlfdo ร‹รxhxwdgh รรร‘รร“lvfkriivkhlp krqhรฤ‚รŒรŒรŒร‘ร‘รร‘ร“ร“รร‘ d{รฤ‚รŒรŒรŒร‘ร‘รร‘ร“ร“รร’ frqwdfwkyรฟkrul}rqรฐyhuwlfdoรœiu zzzรœkrul}rqรฐyhuwlfdoรœiu

ruhd

xvwuld

jhqwxuxw} prfknrjhoรŒ รร‘รŠร“pxqghq krqhรฤ‚รรŒรรรรŠรรŒรŠร“รŠร‘ d{รฤ‚รรŒรŠรŽรรร‘ร“รŠรร’รŒ lqirรฟydxghรฐdxvwuldรœdw

dxghlqodqg llkwrpdmdqwlhร‹ ร’รรร“ร“rydqlhpl krqhรฤ‚รŒรŽร‘ร‹ร“รรรŒรŒร’รร“ d{รฤ‚รŒรŽร‘รŠรรŒรŠร‘ร‘ร“รŒ lqirรฟiuhholihรœยƒ zzzรœiuhholihรœยƒ

dod|vld

hupdq| ujhqwlqld xvwudold

xwgrrujhqflhv qlwรรฏรรŒhuehuwwuhhw uwduprqรกรกร‹ร“รร krqhรฤ‚รรŠร‹ร’รรŒร‘ร‹ร‹รร d{รฤ‚รรŠร‹ร’รรŒร‘ร‹รŽร‹ร“ vdohvรฟrxwgrrudjhqflhvรœfrpรœdx zzzรœrxwgrrudjhqflhvรœfrpรœdx

hojlxp

lydftxlsphqwrv uwkxuujd}รŽรร“ร‹ รŽรŠรŽร‹loodduorvd}rugred krqhรฤ‚รŒรรŽรรŒรŽรรŠรร‹รรŽร’ร‘ lqirรฟylydfhtxlsdplhqwrvรœfrpรœdu

xojduld

  peรธr  fkhqhuhjรร ร‘ร‘รŒรŠร vq|lpoojย…x krqhรฤ‚รร’รรŽรร‹ร’ร‘รŠรฐร“ d{รฤ‚รร’รรŽรร‹ร’ร‘รŠรฐรŠร“ร“ pdloรฟhghoulgรœgh zzzรœhghoulgรœgh


psuhvvxp EDELRID 2012 Produktkatalog Inhalt Texte: Sebastian Straub, Mark Cole, Christopher Winkler, Josep Bergonyò, Günther Acherer Korrektur: Sebastian Straub, Mark Cole, Christopher Winkler Grafische Gestaltung Marcus Suchert Fotografie haricot vert fotodesign, Pfronten im Allgäu, Daniel Becher, Simon Graf Druck, Bindung Royal Druck GmbH, Kempten


EDELRID Catalogue Sports 2012 DE