Page 1

ADVENTURE PARKS


Vorwort Foreword Mit der speziell entworfenen Adventure Parks-Kolletion kann EDELRID den Erfolg im Bereich Klettersport erweitern. Die Produkte wurden eigens für den Adventure Bereich entwickelt; sie sind innovativ, überzeugen durch höchste Technologie und garantieren somit absoluten Kletterspaß in Seilgärten, Kletterwäldern und Abenteuerparks. Unser komplettes Sortiment bietet absolute Sicherheit und leichte Handhabung für den Besucher und verringert dadurch das Risiko und den Aufwand für den Betreiber. Wir freuen uns, Ihnen unsere Adventure Parks-Kollektion in einem kompakten Katalog präsentieren zu können. With the specially designed Adventure Park-Collection EDELRID can extent the success gained in Sports. We developed the products facing the Adventure Park sector; they are innovative, using the highest technology and guarantee more fun for the users. Our sortiment offers the highest safety standards combined with an easy handling for the visitor and less risk for the operator. We are pleased to illustrate you this sortiment in a seperate, compact catalogue.

Verbindungsmittel / Lanyards

02

GuRte / Harnesses

08

Abseil- & Rettungsgeräte / Rescue- & Descender Devices

10

Helme / Helmets

12

Zubehör / Accessories

13

Adventure Inhalt / Content Parks

1


Our Smart Belay. Your Safety.

Verschlussmechanismus: Miteinander kommunizierende Rollenkarabiner verhindern bei ordnungsgemäßer Anwendung versehentliches Komplettaushängen. Closing mechanism: A system of communicating interconnected pulley carabiners preventing complete removal when utilized properly.

Baukastensystem: Mit Hilfe der EDELRIDConecto Technologie lässt sich das Smart Belay individuell zusammenstellen.

Rollenkarabiner: Sparen den Einsatz von Doppelrollen und ermöglichen einfaches und verschleißarmes Mitführen des Selbstsicherungssystems. Pulley carabiners: The pulley wheels in the carabiner head replace the double pulley, reduce wear and assists easier movement along the cable.

2

Adventure Parks

Modular system: With the help of the EDELRID Conecto technology the Smart Belay can be individually assembled.


Smart Belay Smart Belay - Die Revolution im Selbstsicherungsbereich! Nach wie vor bergen Seilgärten mit herkömmlichen Selbstsicherungen das Risiko, dass sich Besucher versehentlich komplett aus dem Sicherungssystem ausklinken. EDELRID schließt diese Sicherheitslücke mit dem revolutionären Smart Belay - einem System miteinander kommunizierender Rollenkarabiner: Ist der eine Karabiner offen, so erkennt das der andere Karabiner und blockiert - bei produktgerechter Anwendung - den Öffnungsmechanismus bis der erste Karabiner wieder auf dem Sicherheitsseil eingehängt und verriegelt ist. Erst dann kann bei ordnungsgemäßer Anwendung der andere Karabiner umgehängt werden. Ein versehentliches Komplettaushängen ist somit praktisch nicht möglich. Der Vorteil: mehr Sicherheit für die Besucher, weniger Risiko für die Betreiber. Die Rollen im Karabiner sorgen zudem für ein verschleißarmes Mitführen des Selbstsicherungssystems und ersetzen Doppelrollen. Die herausragende Ergonomie des Smart Belays erlaubt auch Kinderhänden eine einfache Bedienung. Optional ist das Smart Belay mit Bandfalldämpfer (6 KN) erhältlich, was in der Regel das Höhensicherungsgerät ersetzen kann.

Smart Belay- A revolution in the self belaying product sector. Belaying with conventional self protection systems still carries the risk that the park visitors can completely detach themselves from the safety system. EDELRID has closed this safety hole with the revolutionary Smart Belay. A system of communicating, interconnected pulley carabiners. If one carabiner is open the other carabiner realizes this, and - when being utilized properly - will not open until the other carabiner is clipped and closed on the safety cable. Only then - using the accepted utilization methods - the other carabiner can be unclipped. Therefore an accidental complete unclipping is virtually impossible. The advantage is increased safety for the visitor, less risk and more peace of mind for the operator. The pulley wheels in the carabiner head replace the double pulley, reduce wear and assists easier movement along the cable. The slick ergonomic design of the Smart Belay allows easy operation by children and adults alike. The Smart Belay is optionally available with integrated shock absorber (6 kN) which as a rule can replace other rescue devices.

76021 85 cm 1050 g 219 night-oasis

Conecto Swivel

71766

Holster

76020

Conecto

Schraubglied CE Screwlink CE

71780

88287

Einbindeschlaufe Tie in loop

Bandfalldämpfer Shock absorber

76010

76009

Adventure Parks

3


Our Smart Belay. How to use.

1.1 PUSH

1.2

PUSH

EUV-Prinzip Entriegeln: 1.1 - 1.2 Das Entriegeln erfolgt durch Druck auf den grünen Knopf auf der KarabinerRückseite und durch den darauf folgenden Zug am schwarzem Schnapper (Öffnungskraft: für Kinderhände geeignet).

1.3

Umhängen 1.3 Bei einem geöffneten Karabiner bleibt der andere Karabiner verriegelt. Die Karabinerkommunikation erfolgt dabei über den speziell ausgelegten Bowdenzug. Der geöffnete Karabiner wird nun auf das Sicherungsseil ein- bzw. umgehängt. KLICK !

Nun kann der zweite Karabiner, wie vorab beschrieben, geöffnet und ins Stahlsicherungsseil eingehängt und verriegelt werden 2.1 - 2.4. Sind beide Karabiner geschlossen, befindet sich das Smart Belay-System in der Neutralstellung, d.h. einer von beiden Karabinern lässt sich öffnen (Richtungsunabhängigkeit im Parcours zwischen den Übungen). Die weitere Selbstsicherung des Teilnehmers erfolgt fortlaufend nach dem oben beschriebenen EUV-Prinzip.

PULL

Verriegeln 1.4 Der eingehängte Karabiner wird durch Zug am Karabiner nach unten verriegelt. Es erfolgt ein, auch für den Trainer am Boden deutlich vernehmbares „Klick“-Geräusch. Zudem ist auch der Hebel sichtbar geschlossen und ermöglicht eine optische Kontrolle auch aus der Entfernung.

1.4

2.1

PUSH

PUSH

2.2

UTR-Principle Unlock: 1.1 - 1.2 One carabiner is unlocked by applying pressure with the thumb to the green button followed by squeezing the black trigger with the fingers (the pressure required is low and suitable for children).

2.3

Tranfer: 1.3 While one carabiner is open the other remains locked and cannot be opened. The carabiner communication takes place using a specially designed internal cable. The open carabiner can be transfered to the safety cable.

The second carabiner can now be opened and attached to the safety cable and locked 2.1 - 2.4. When both carabiners are closed, the Smart Belay system is in the neutral position, i.e. either one of the carabiners can be opened (allows directional freedom of movement on the course and between exercises). Self-belaying and moving through the course by the participant comes naturally using the UTR Principle.

4

Adventure Parks

KLICK !

PULL

Relock: 1.4 The carabiner can be locked by pulling down the carabiner. In addition to the visible closure of the lever there is a clearly audible „clicking“ sound (also useful for the coach on the ground).

2.4

VIDEO HOW TO USE: www.edelrid.de


Transport Das Smart Belay gehört zur persönlichen Schutzausrüstung (PSA) eines jeden Teilnehmers und ist daher stets vor Schmutz, Staub und Feuchtigkeit zu schützen. Ist das Smart Belay durch den Besucher kurzzeitig nicht in Gebrauch, empfiehlt EDELRID für den Transport im Park die Smart Belay–Holster. Alternativ kann das Smart Belay auch über die Schultern gelegt werden.

Transport The Smart Belay belongs to the personal protective equipment of the participant and should be protected from dust and humidity. Is the user temporary not using the Smart Belay EDELRID recommends for transport by course participants the Smart Belay Holster. Alternatively, the Smart Belay can also be placed over the shoulders. Both techniques are used to keep the Smart Belay off the ground.

Mitführen im Park Für das korrekte Mitführen im Parcours sind beide Karabiner geschlossen, das Smart Belay wird auf einer Seite am Kopf vorbei, vor dem Körper, zwischen den Armen geführt. Es sollte darauf geachtet werden dass die Äste des Verbindungsmittels parallel zueinander laufen und in sich nicht verdreht sind.

Carrying The proper method of carrying or moving the Smart Belay on the course is with both carabiners closed. The Smart Belay should be to one side of the head and in front of the body. Take care that the arms run parallel to each other and don’t become twisted. Forcible or violent pulling of or jumping into the lanyard should be forbidden.

Seilrutsche Das Smart Belay kann zudem als Doppelrollsystem für Seilrutschen eingesetzt werden. Hier zeichnet es sich vor allem durch seine hohe Laufruhe aus. Die Sicherungsmethode erfolgt wie in allen anderen Aktionssystemen nach dem EUV-Prinzip. Vor dem Start ist darauf zu achten, dass beide Karabiner geschlossen, die Äste des Verbindungsmittels parallel zueinander laufen und in sich nicht verdreht sind. Vor dem Start sollte sich der Teilnehmer mit Sorgfalt ins Gurtsystem setzen und somit Zug auf das Verbindungsmittel aufbauen, anschließend kann der Start der Seilrutsche selbständig erfolgen.

Zip Line The Smart Belay can also be used as a double pulley system for zip lines. Here the Smart Belay excels by running smoothly on the steel cable. The safety and self belay method is as with all other elements, done by applying the UTR principle. Before start always make sure that both carabiners are closed, the lanyard leashes run parallel to each other and don’t become twisted. Before starting the participant should sit in the harness slowly weighting the system then the start can follow independently.

Adventure Parks

5


Our Belay Kit. Your choice. Bandfalldämpfer: Optional mit Bandfalldämpfer erhältlich, was ein Höhensicherungsgerät ersetzen kann. Shock absorber: Optionally available with integrated shock absorber which could replace other rescue devices.

Baukastensystem: Mit Hilfe der EDELRID-Conecto Technologie lässt sich das Belay Kit individuell zusammenstellen. Modular system: With the help of the EDELRID Conecto technology the Belay Kit can be individually assembled. Verbindungsmittel: Erstes Verbindungsmittel auf Basis einer CE- zertifizierten 16 mm Bandschlinge. Lanyard: First lanyard based on 16 mm CE certified slings.

6

Adventure Parks


Belay Kit

76015 shock-absorber

Das Belay Kit ist das erste Verbindungsmittel auf Basis einer CE- zertifizierten 16 mm- Bandkonstruktion, welches genau wie das Smart Belay als modulares System (Baukastenprinzip) erhältlich ist. Es lässt sich somit individuell an die speziellen Bedürfnisse der jeweiligen Seilparkkonstruktionen anpassen. Der EDELRID Conecto ermöglicht das einfache Austauschen der Module. Der Bandfalldämpfer (6kN) kann in der Regel das Höhensicherungsgerät ersetzen und somit die Betriebs- und Wartungskosten der Anlagen erheblich senken.

SIM

The Belay Kit is the first lanyard based on CE certified slings that can be put together in a modular system to suit the specialized needs of each park. The EDELRID Conecto allows a fast interchange of different limbs and kit parts. The Kit is also available with shock absorber (6kN). This as a rule can replace other rescue devices and thus considerably reduce operating and maintenance costs.

840 g I 980 g 219 night-oasis 76014 SIM

840 g I 980 g 219 night-oasis

Mit Bandfalldämpfer Ύ Schlingenast mit DSG Steel Karabiner Ύ Conecto-Verbindungsring Ύ Bandfalldämpfer nach EN 355 Ύ Lieferbar in zwei Längen: 95 cm und 110 cm With Shock Absorber Ύ Lanyard with DSG Steel carabiner Ύ Conecto-Connection ring Ύ Shock Absorber EN 355 Ύ Available in two sizes: 95 cm and 110 cm Ohne Bandfalldämpfer Ύ Schlingenast mit DSG Steel Karabiner Ύ Conecto-Verbindungsring Ύ Einbindeschlaufe Ύ Lieferbar in zwei Längen: 95 cm und 110 cm Without Shock Absorber Ύ Lanyard with DSG Steel carabiner Ύ Conecto-Connection ring Ύ Tie in loop Ύ Available in two sizes: 95 cm and 110 cm

Y Fix

71683

Der Klassiker unter den Verbindungsmitteln erreicht dank innovativem Abriebschutz am Seilauge höchste Festigkeit. Ein speziell entwickelter Einhand-Stahlkarabiner und das robuste 12 mm- Seil ermöglicht darüber hinaus ein einfaches Handling. Das Y-Fix ist weiterhin mit zwei unterschiedlich langen Enden ausgestattet und in insgesamt vier verschiedenen Längen erhältlich (Längenangabe bezieht sich auf das jeweils kürzere Ende).

80 cm 95 cm 110 cm 130 cm 800 g

130 oasis-slate

This is our Classic Lanyard with innovative abrasion protection on the eyelet which ensures the best possible strength and durability. The specially developed one hand steel karabiner and new 12 mm rope offers an excellent handling. The Y Fix still got two different limb lengths per lanyard and is available in four different lengths (the given length is the shortest limb length).

Adventure Parks

7


Our Harnesses. Your Comfort.

Anseilring: Extra großer Anseilring - bietet Platz für ein Verbindungsmittel, Rescue-Equipment uvm.

Einheitsgröße: Spezielle Konstruktion garantiert großen Verstellbereich.

Tie in Ring: The large aluminum tie-in ring offers space for a lanyard, rescue equipment and much more.

One Size: Special construction guarantees size adjustment range. Bandendvernähungen: Verhindern, dass die Schnallen komplett geöffnet oder falsch zurückgeschlauft werden können. Webbing sewn ends: The double sewn ends provide extra safety by preventing the buckles from being completely unthreaded.

8

Adventure Parks


Radialis Click

71661

Die Radialis-Serie wurde speziell für die Anwendung in modernen Abenteuer- und Waldseilparks entwickelt. Hierbei wurde besonders auf schnelles und einfaches An- und Ausziehen, sowie kinderleichte Verstellbarkeit bei einem großen Einstellbereich Wert gelegt. Gefertigt aus extrem strapazierfähigem 45 mm Polyamidband sind die Gurte der Radialis Serie für den harten Einsatz im kommerziellen Betrieb bestens geeignet. Für doppelte Sicherheit sorgen die Bandendvernähungen. Sie verhindern, dass die Schnallen komplett ausgefädelt werden können und sorgen für einen allzeit korrekten Band-Schnallen-Verlauf. Der Radialis Click lässt sich durch eine Click-Lock Schnalle zwischen Hüft und Brustgurt öffen und ermöglicht somit ein schnelles An- und Ausziehen.

vario

950 g 219 night-oasis 71662 Junior vario

900 g 219 night-oasis

The Radialis range of harnesses was specially developed for use in modern adventure and tree rope parks. Care was taken to see that the harnesses are easy to put on, remove, and adjust whilst a large adaptability range was also an important factor. The harnesses are manufactured from tough 45 mm nylon webbing which is ideal for the hard use encountered in commercial use. The double sewn ends provide extra safety preventing the buckles from being completely unthreaded. Radialis Click has a simple click lock buckle between the chest and waist belt which allows you to don and remove the harness simply.

Radialis Comp

71663

Der Radialis Comp ist ein klassisches Komplettgurtsystem für den schnellen Einstieg „von oben“. Zwei unterschiedliche Gurtfarben trennen Hüft- und Brustgurtsystem und vereinfachen so dem Trainer die erklärende Einführung. Abgesehen von der Click-Lock Schnalle ist der Radialis Comp aufgebaut wie der Radialis Click.

vario

The Radialis Comp is a classic style, full body harness with simple putting on by stepping into it from above like a pair of trousers. The two different webbing colors separate the waist and chest parts making instruction to the use of the harness easier. Except for the click lock buckle, the Radialis Comp is constructed like the Radialis Click.

vario

Brachialis

71569

Der Brachialis wird den höchsten Ansprüchen moderner Hochseilgärten gerecht. Die Slide-Safe-Schnallen an den Beinschlaufen, an Hüftund Brustgurt ermöglichen eine leichte Verstellbarkeit und einen großen Passbereich, verhindern aber gleichzeitig, dass die Schnallen geöffnet oder falsch zurückgefädelt werden können. Der Brustgurt wird mittels einer Click-Lock Schnalle mit dem Unterteil verbunden. Der große Anseilring, die höhenverstellbare Anseil-/Auffangöse zwischen den Schulterblättern und die zwei seitlichen Anseilösen sorgen für absolute Sicherheit und Komfort im Kletterpark.

vario

920 g 219 night-oasis 71664 Junior

870 g 219 night-oasis

1400 g 023 pebbles

The Brachialis fulfils every need a modern rope course park has. Slide safe buckles prevent the opening of the waistband, chest and leg loops allowing for easy and safe adjustment. The chest harness is sewn at the back and is fixed at the front with a 45 mm click lock buckle. The large attachment ring, the height variable dorsal attachment, and the tie in loop at the back offer optimal safety and comfort while climbing.

Adventure Parks

9


Our Rescue Devices. Your Partner. Direktangetriebene Fliehkraftbremse: 2 Fliehgewichte mit separaten austauschbaren Bremsbelägen. Direct drive: Centrifugal brake with 2 flyweights and separate replaceable brake pads.

Aufklappbarer Gehäusedeckel: Zum Seilaustausch ohne Eingriff in die Gerätetechnik. Hinged cover: For rope replacement without having to open the device completely.

10

Adventure Parks

3-fach Aufhängung: Doppelte Aufhängung plus Redundanz Sicherung. 3 rigging eyes: Double attachment plus redundant backup.


Deus 8300

88227

Das Deus 8300 ist ein hochtechnologisches Ein-Personen-Abseilgerät zum wiederholten gebremsten Abfahren oder zum redundanten Sichern bei der Verwendung von anderen Abseilgeräten. Das nach EN 341 Klasse A geprüfte Abseilgerät ist für ein Gewicht von 30 bis 150 kg ausgelegt und ermöglicht ein Abseilen aus großen Höhen bis maximal 150 m. Der aufklappbare Gehäusedeckel ermöglicht einen einfachen und schnellen Seilaustausch ohne Eingriff in die Gerätetechnik. Dies macht das DEUS 8300 zum idealen Partner für den stationären Einsatz in Hochseilgärten und Abenteuerparks. Das Deus 8300 wurde mit dem EDELRID Performance Static 12 mm zertifiziert und darf nur mit diesem Seil verwendet werden. Die hochwertige Kernmantelkonstruktion mit geflochtenem Kern überzeugt durch ihre geringe Seildehnung und die hohe statische Festigkeit. Erhältlich mit zertifizierten Seilendverbindungen; Länge nach Bedarf.

6800 g

en

341 Klasse A I category A

The Deus 8300 is a high-tech one-person rappel device for repeated braking use whilst descending or as a redundant back up when using other descenders. This is a EN 341 Class A approved rappel device for a user weight of between 30 to 150 kg and enables descent from heights of up to 150 m. The hinged lid provides easy and quick rope replacement without having to open the device completely. This makes the Deus 8300 the ideal partner for stationary use in high-ropes courses and adventure parks. The Deus Deus 8300 has been certified with the EDELRID Perforemance Static II 12 mm and may only be used with this rope. This high-grade Kern Mantle construction with braided core has highlight features such as low elongation and high static strength. Available with certified rope terminations; Rope length as required.

ASG 300 Hub

88225

Das ASG 300 Hub ist ein Abseil- und Rettungsgerät mit Hubeinrichtung und einem Handrad zum Anheben von Personen. Es ist ein kleines, leichtes Gerät zur Rettung verunfallter Personen, zur eigenen Rettung aus einem Gefahrenbereich oder Rettung von mehreren Personen im Pendelverkehr. Hubhöhe max. 8 m. Erforderliche Seillänge angeben und mitbestellen.

2100 g

en

341 Klasse A I category A

The ASG 300 hub is a rappelling and rescue device with winding gear leaver and winch for lifting persons. This small, lightweight device is for rescuing accident victims, personal rescue from dangerous situations, or multiple rescues of several people in Pendulum. Lift height max. 8 m. Rope length as required.

max. 2,0 m/sec.

6,8 kg

150 kg 225 kg / 2 Pers.

max. 0,7 m/sec.

2,1 kg

Hubfunktion/ Hoisting Capacity

150 kg

max. 300 m 100 m / 2 Pers.

Seilfixierung/ Rope Attachment

Gewicht ohne Seil/ Weight without Rope

max. 100 m 1 Pers.

Pendelverkehr/Shuttle

Abseilgeschwindigkeit/ Abseiling Speed

ASG 300 Hub

Nutzlast/Loading Capacity

Deus 8300

Abseilhöhe /Abseiling Height

Modell /Model

TECHNISCHE DATEN Abseil- Rettungsgeräte/TECHNIcal Information Abseil- Rescue Devices

-

-

Adventure Parks

11


Ultralight Unser Dauerbrenner. Die klassische Helmform des Ultralight ist keinesfalls in die Jahre gekommen. Dank seiner stabilen Bauweise eignet er sich besonders für kommerzielle Einrichtungen, wie Adventure Parks, Hochseilgärten u.ä. Nicht umsonst wurde dieser Helm schon mehrfach ausgezeichnet. Kopfgrößen 54-60 cm.

72028 G

435 g 54 - 60 cm 047 snow 200 red 227 orange

When the Ultralight came on the market in the 1980s, this was probably the best climbing helmet in the world – and is still a top choice today. The Ultralight‘s classic shape and sturdy construction makes this helmet absolutely ideal for institutional use in places like adventure parks. It’s no wonder that this helmet has received so many awards over the years. Head size 54-60 cm.

Adventure Parks

017 night 065 polar 663 slate

Ultralight Junior

72029

Wie der Name schon sagt, ist dieser Helm für die Junioren gedacht; oder eben schlicht für kleinere Köpfe. Dieser etwas kleinere Bruder des Ultralight bietet natürlich die gleichen Sicherheitsreserven wie das Basismodell. Auch er ist mit einem leicht zu bedienenden Verschlusssystem ausgestattet. Kopfgröße 48–58 cm.

458 g

The children‘s version of the Ultralight designed specifically for smaller heads. The Ultralight Junior offers the same safety reserves as the basic model. It is also equipped with an easy-to-use locking system. Fits head size 48-58 cm.

12

379 turquoise

48 - 58 cm 047 snow 200 red


Rail

71791

Die kugelgelagerte Rail Doppelrolle findet ihren Einsatz als Laufrolle auf Stahl- (bis 12 mm) oder Statikseilen (bis 13 mm). Aus Edelstahl/Aluminium.

380 g

The ball bearing Rail is for traversing in rope parks. Either on steel cables (up to 12 mm) or static rope (up to 13 mm).

en

12278 81 x 106 x 32 mm

kN

25 kN 38/27 mm 073 titan

Turn

71789

Kleine praktische Seilrolle mit beweglichen Schenkeln für den nachträglichen Seilein- und Seilausbau. Ideal, wenn es auf kleine Größe mit hoher Belastung und Flexibilität ankommt. Seildurchmesser bis 13 mm.

94 g

Small pulley with flexible side pieces. Rope diameters up to 13 mm.

en

12278 75 x 44 x 29 mm

kN

30 kN 29/19 mm 300 blue

Rettungsschere / Rescue Scissors

72175

Schere mit Schutzsicherung, die vor Gebrauch entriegelt werden muss. Zum Durchtrennen von Seilen und Bändern. Holster nicht im Lieferumfang enthalten.

200 g

Scissors with safety lock, wich must be unlocked before use. For cutting ropes and ribbons. To be fixed with a rubber cord.

Ropetooth

73470

Einhandmesser mit Karabinerloch zum gesicherten Befestigen. Die scharfe, feststellbare Klinge aus rostfreiem Stahl kommt mit partiellem Wellenschliff. Zum Kürzen und Durchtrennen von Seilen oder Bändern.

47 g

One-hand knife with karabiner hole to fix it safely. The Ropetooth features a sharp, fixable and partially serrated blade made of stainless steel. Suitable for shortening or cutting ropes and tapes.

Torque Wrench 1 - 20 Nm

76019

Das EDELRID Werkzeug damit der Dreh stimmt. Für das genaue Drehmoment der Verbindungen an unseren Produkten (Conecto, ConectoSwivel) sowie natürlich auch bei anderen Feineinstellungen zu gebrauchen.

400 g 22 cm 006 silver

The EDELRID tool for the right turn. Perfectly suitable to adjust the exact torque of all our products (Conecto, Conecto-Swivel) and to be used for other fine adjustments.

Adventure Parks

13


EDELRID Adventure Parks Inhalt Texte: Sebastian Straub, Pia Schilling Gestalterisches Konzept Kraldesign, Isny im Allgäu Titel- und Seitengestaltung, Litho, Satz Marcus Suchert Fotografie haricot vert fotodesign, Simon Graf, Daniel Becher, Marcus Suchert Druck, Bindung Royal Druck, Kempten

14

EDELRID I Achener Weg 66 I 88316 Isny im Allgäu, Germany I Tel.+49 (0) 7562  981 -  0 I Fax +49 (0) 7562  981 - 100 mail@edelrid.de I www.edelrid.de Adventure Parks

EDELRID Adventure Parks Katalog 2012  

Adventure Parks Katalog, Smart Belay, lanyards, harnesses, rescue and descender devices, helmets and accessories.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you